Issuu on Google+

Stans theater | Konzerte

Harmoniemusik Stans Jahreskonzert 2011 im Theater an der Mürg Die Harmoniemusik Stans führt ihr diesjähriges Jahreskonzert unter dem Motto «Spirit of the Celts» durch. Das Programm beinhaltet Melodien aus Irland und den Highlands von Schottland. Die Shamrock-dancers bringen mit ihren Tanzeinlagen den Spirit von Lord of the dances nach Stans. Auch die Jugendmusik wird zwei Stücke zum Besten geben. Die Konzerte finden am Samstag, 3. Dezember, um 20.00 Uhr und am Sonntag, 4. Dezember, um 17.00 Uhr im Theater an der Mürg in Stans statt. Türkollekte, Muisigbeizli. Platzhirsche – Theatersport Höllische Geschichten und himmlische Begegnungen... die Platzhirsche spielen Theatersport. Improvisationstheater als Wettkampf. Lassen Sie sich überraschen. Details und Vorverkauf: www.platzhirsche.ch Chäslager Stans «Di goldig Zwebele»: Am Sonntag, 27. November 2011, von 11.00 bis 12.30 Uhr. Kosten: CHF 10.–/CHF 15.–. Knorix und Knötterli, zwei Waldweibchen der Knörxensippe, leben glücklich und zufrieden und in tiefer Freundschaft in einer Waldlichtung. Eines Tages finden sie die goldene Zwiebel und der Streit beginnt! Wer bekommt die goldene Zwiebel? Wer kann sich im Frühjahr, wenn die Kaulquappen im Tümpelteich schwimmen, einen Wunsch erfüllen lassen? Was soll sich die Besitzerin der Zwiebel wünschen? Eines sei hier verraten: Noch nie in der ganzen Geschichte der Knörxensippe ist es bis zur Erfüllung des Wunsches gekommen. Was ist mit Knorix und Knötterli? Wird eine von ihnen die erste sein, die den Wunsch für sich beansprucht? Eine Geschichte mit unerwarteten Wendungen über Freundschaft, Streit und Wünsche – zum Mitleben, Mitfiebern und Lachen. Frisch, clownesk und kindernah. Familienbande von NiNA Theater: Samstag, 26. November, von 20.00 bis 22.30 Uhr. Kosten: CHF 28.–/CHF 22.–. Das jüngste Baby der Produktionsgemeinschaft NiNA Theater heisst Familienbande. Vier Geschwister, vier Temperamente, vier Perspektiven, vier Tonarten, vier Welten. Geistiger Vater des Stücks ist Ueli Blum. Vom musikalischen Leiter Michael Wernli lernte es nicht nur Lullabies, sondern viele Songs der 60er- und 70er-Jahre, damit es bei den Aufführungen anständig rockt. Im Zentrum dieser musikalischen NiNAKomödie voller Missverständnisse, kleiner Lügen und grosser Geheimnisse steht die Familie: Doch was verbindet die 4 Geschwister? Ein situationskomisches, musikalisches Theater mit dem Charme der tapfer Gescheiterten. Arkady Shilkloper und Jon Sass: Am Samstag, 3. Dezember, von 21.00 bis 22.30 Uhr. Kosten: CHF 30.– / CHF 15.–. Shilkloper und Sass sind in Stans keineswegs unbekannte Gesichter. Obwohl sich das Kulturhaus Chäslager weitgehend auf den Schweizer Jazz konzentriert, sind beide schon einige Male in Stans aufgetreten – Shilkloper solo auf dem Stanserhorn

oder mit Pago Libre anlässlich der Stanser Musiktage und Sass mit Erika Stucky (SMT 2001) oder kurze Zeit später mit Wolfram Berger/Wolfgang Puschnig mit dem Jandl-Projekt anlässlich des Nidwaldner Bücherfrühlings. Und immer waren es unvergessliche, einmalige, meist ausverkaufte Konzerte… Beide Herren gelten als wahre Meister ihrer Instrumente: Shilkloper sticht als Russe auf dem Alphorn jeden Schweizer aus, obwohl sein Haupt-Instrument eigentlich das Waldhorn ist. Sass hingegen überzeugt bei Basslinien wie Soli auf der von Natur aus eigentlich eher trägen Tuba mit Lockerheit und Spielwitz. Seien wir also gespannt, wie das im neuen Duo-Programm tönt. Zusammen bilden sie eine Micro-Brass-Band, die es in sich hat. Kein Ton zu hoch oder zu tief, keine Kadenz zu schnell, als dass die beiden die Berg- und Talfahrt durch die Notenwellen nicht bewältigen würden. Weitere Info unter www.chaeslager.ch kirche

Kloster St. Klara – Innehalten Am Dienstag, 22. November, um 20.00 Uhr in der Klosterkirche. Thema: «Licht und Schatten». Die Texte spricht Pfarrer Oppermann und die Musik wird von Frau Judith Gander und Sr. Susanna-Maria, Kloster St. Klara, gestaltet. Christlicher Treffpunkt Stans – Gottesdienst Am Sonntag, 20. November, um 9.30 Uhr im Christlichen Treffpunkt Stans, Fronhofenstrasse 12. Thema: Zwischen midlife crisis und Wechseljahren. Für Kinder gibt es ein altergerechtes Programm mit Singen, Geschichte, Spielen und Basteln. Kleinkinder werden betreut. Gäste sind herzlich willkommen! Evang.-Ref. Kirche Nidwalden Meditation – achtsames Sitzen und Gehen in der Stille: Am Donnerstag, 17. November, von 18.45 bis 19.45 Uhr in den Räumen der reformierten Kirche in Stans. Vorkenntnisse und Erfahrungen sind nicht erforderlich. Hilfreich sind bequeme Kleider und dicke Socken. Auskunft bei Pfarrer Rüdiger Oppermann, Telefon 041 610 21 16. Basteln im Advent für Gross und Klein: Am Donnerstag, 1. Dezember, von 18.30 bis 21.00 Uhr. Adventsschmuck basteln mit Franziska Kunz und Evelin Bachmann. Geben Sie der eigenen Kreativität Form. Wir freuen uns auf einen adventlichen Abend bei Punsch, Guetzli und vielen glänzenden Ideen. Material ist vorhanden, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Freie Evangelische Gemeinde – Gottesdienst Am Sonntag, 20. November 2011, um 9.30 Uhr – Predigt: Rene Wethli. Für Kinder: Start mit Spielstrasse, Singen, Geschichten, Basteln usw. Kleinkinderbetreuung und Eltern-Kindraum mit Möglichkeit am Gottesdienst teilzunehmen. Gäste sind herzlich willkommen. vereine

Heimspiele BSV Stans im Eichli Samstag, 19. November, um 15.00 Uhr: MU19I SG Stans/ Altdorf – HS Biel; um 17.30 Uhr: MU17I SG Stans/Altdorf – SG Pilatus Handball; um 19.30 Uhr: MNLB BSV Stans – HC Arbon.


Stans familie

Mütter- und Väterberatung Am Donnerstag, 24 November 2011, ab 10.00 Uhr findet die Beratung an der Ennetmooserstr. 23 statt. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väter­ beratung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. Bewegungswelt Zwergmaus Kleinkindschwimmkurse in Kerns und Sachseln: Im Januar startet die aQuality-zertifizierte Schwimmschule ZWERGMAUS mit ihren begehrten Kursen für Kleinkinder von 21/2 bis 41/2 Jahren mit Begleitperson in die Frühlinsserie 2012. Jeweils dienstags im Aqua-Center Kerns und samstags im Rütimattli in Sachseln lernen die Kleinkinder auf spielerische Art und Weise die Grundlagen zum Schwimmen. Der Kurs à 10 Lektionen à CHF 24.– beinhaltet alle Eintritte für Eltern und Kind, Abzeichen und Geburtstagspräsent. Die meisten Krankenkassen beteiligen sich an unseren aQuality-zertifizierten Kursen mit bis zu 50%. Weitere Kurse auch in Luzern. 0 unter das Weihnachtsbäumchen? Bis bald im 38°C warmen Wasser! Euer Zwergmaus-Schwimmteam. Kursauswahl und Anmeldung unter www.zwergmaus.ch und Telefon 041 210 20 25. vereine

Samariterverein Stans Blutspendeaktion: Der 10’000. Spender wird erwartet An der Blutspendeaktion am Dienstag, 22. November 2011 erwarten wir die 10’000. Spenderin oder den 10’000. Spender. Zwischen 17.30 und 20.30 Uhr kann im alten Spritzenhaus, Tellenmatt Blut gespendet werden. Spende Blut – Rette Leben, wir danken herzlich für Ihre Blutspende! Welttoilettentag – Thronfolger/-in gesucht Am Samstag, 19. November, von 9.00 bis 16.00 Uhr auf dem Dorfplatz Stans. Setz dich auf den Thron und mach auf das weltweite WC-Problem aufmerksam. Fast der Hälfte der Weltbevölkerung fehlt, was für uns selbstverständlich ist: Eine Toilette. Diese Helvetas-Aktion findet im Zusammenhang mit der Maturaarbeit von Simona Bosoppi statt. Weitere Infos und Wettbewerb unter www.helvetas.ch/wc Sankt Nikolaus Verein Stans Routensitzung und Arbeitsverteilung: Wir treffen uns am Dienstag, 22. November 2011 zur Arbeitsverteilung im Pfarreiheim Stans. Samichläuse um 19.15 Uhr, Schmutzli und Diener um 20.00 Uhr. Der Vorstand freut sich auf ein zahlreiches Erscheinen. Tag der offenen Tür beim Stanser Samichlaus: Am Sonntag, 27. November, von 13.30 bis 16.00 Uhr lädt der Stanser Samichlaus alle Kinder und Erwachsenen zum Tag der offenen Tür in die Teufrüti im Stanserhornwald ein. Die Kinder können beim Lebkuchenbacken und Rutenbinden mithelfen, dem Samichlaus ein Sprüchli aufsagen oder

auf dem Eseli eine Runde reiten. Gegen die Kälte gibt es Tee für die Kinder und Kaffee für die Erwachsenen. Am Abend zieht der Samichlaus mit seinem Gefolge via Robinson-Spielplatz Klostermatt ins Dorf und wird alle Kinder und Erwachsenen um 17.00 Uhr auf dem Dorfplatz begrüssen. Der Samichlaus freut sich, wenn er von vielen Kindern mit ihren Laternen oder Räbäliechtli von der Teufrüti oder vom Spielplatz bis ins Dorf begleitet wird. Der Weg in die Teufrüti ist ab Dorfplatz Stans signalisiert. Der Samichlaus bittet alle Besucher, die Autos im Dorf Stans zu lassen und nicht bis zur Huob zu fahren. Auch das Parkieren im Wiesland ist nicht gestattet! Der Samichlaus dankt für das Verständnis und freut sich auf viele kleine und grosse Besucherinnen und Besucher.

naturiamo Kinder und Erwachsene filzen gemeinsam Am Samstag, 3. Dezember, von 14.00 bis 17.00 Uhr in Stans. Noch wenig freie Plätze! Kleine Geschenke zu Weihnachten mit Filzen selber herstellen: Tischlichter, Schlüsselanhänger, Schmuck, Filzbilder, Sterne, Fensterdeco, Bälle und vieles andere! Filzen – eine uralte Handwerkstechnik erleben und erlernen. Unversponnene, farbige und kardierte Schafwolle wird mit heissem Seifenwasser und den Händen bearbeitet. Kinder ab 5 Jahren nur in Begleitung von Eltern, Gottis, ab 6 Jahren ohne Begleitung. Kosten: Kinder/ Erwachsene je CHF 25.– inkl. Material / Mitglieder CHF 20.–. Leitung: Anna Marx, Stans; Carmela Tresch, Oberdorf; Rut Pfister, Stans. Anmeldung: natur & umwelt ob-/nidwalden, Telefon 041 610 90 30, E-Mail: naturiamo@bluewin.ch Erlebnisnachmittag im Weihnachtswald Am Samstag, 10. Dezember 2011, von 13.30 bis 16.30 Uhr in Giswil. Findet bei jeder Witterung statt. Wir verbringen einen erlebnisreichen Nachmittag im Weihnachtswald, folgen dem Weihnachtsstern, erfahren auf dem Weg zum Waldsofa einiges über die Weihnachtsgeschichte und als Überraschung hören wir ein kleines Weihnachtskonzert. Zum Zvieri gibt es warme Schokolade vom Feuer und dazu feine Weihnachtsguetzli. Für Kinder von 5 bis 8 Jahren. Kosten: CHF 20.– / Mitglieder CHF 15.–. Ausrüstung: gute Schuhe, warme Bekleidung, Regenschutz, Zvieri. Leitung: Waldspielgruppenleiterinnen Caroline Imfeld (Giswil), Sylvia Dykstra (Sachseln). Organisation/Anmeldung: natur & umwelt ob-/nidwalden, Telefon 041 610 90 30 oder per E-Mail: naturiamo@bluewin.ch Gesamtes Naturerlebnisprogramm: www.naturiamo.ch

Kehrsiten vereine

DTV Stansstad – MuKi- und VaKi-Turnen Weitere Infos siehe Gemeinde Stansstad | Vereine


Buochs diverses

Samariterverein Buochs – Blutspenden Nutzen Sie die Gelegenheit Blut zu spenden am Mittwoch, 7. Dezember 2011, von 17.00 bis 20.00 Uhr. Spendelokal: «Breitli» Buochs. Wir freuen uns auf zahlreiche Spenderinnen und Spender. Herzlichen Dank. Musikverein Buochs – Jahreskonzert Am Samstag, 19. November findet das Jahreskonzert des Musikvereins Buochs in der Turnhalle Breitli statt. Unter dem Motto «Höhenflüge» fliegen Sie mit uns hoch hinaus. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches und temperamentvolles Konzertprogramm unter der Leitung von Marcel Krummenacher. Konzertbeginn mit der Jungmusik um 19.30 Uhr, Festwirtschaft / Kaffeestube, Tombola. Eintritt frei – Türkollekte. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! vereine

STV Damen – Hallenbad Am Dienstag, 22. November 2011 trainieren wir unsere Muskeln im warmen Wasser im Hallenbad in Altdorf. Wir treffen uns um 19.30 Uhr bei der Post Buochs und fahren mit Privatautos gemeinsam nach Altdorf. Komm doch auch, es tut so gut! Treffpunkt junger Mütter/KFG Buochs Frauenzmorge: Bereits steht die Adventszeit vor der Tür und da darf unser beliebtes Frauenzmorge nicht fehlen. Wir treffen uns am Samstag, 26. November, um 9.00 Uhr im Pfarreiheim Buochs. Es freut uns, euch bei einem reichhaltigen Zmorgebuffet begrüssen zu dürfen. Wir freuen uns auf einen gemütlichen Morgen mit vielen bekannten und neuen Gesichtern. Chum doch ai! Anmeldung bis Mittwoch, 23. November an Sandra Barmettler, Tel. 041 620 16 15 oder Susanne Frevel, Tel. 041 620 68 24. Kinderhort: Am Freitag, 18. November 2011, von 8.30 bis 11.00 Uhr hüten wir Ihre Kinder im Alter von 2 bis 5 Jahren im Pfarreiheim (Gemeindehaus) Buochs. Bitte Finken oder Rutschsocken mitnehmen. Wir essen gemeinsam ein Znüni, das im Preis inbegriffen ist. Kosten CHF 4.–. Bitte keine Esswaren oder Getränke mitnehmen. Versicherung ist Sache der Eltern. Nächster Kinderhort: Freitag, 9. Dezember. Kath. Frauengemeinschaft Chränzlijassen: Am Mittwoch, 23. November 2011, um 13.30 Uhr im Pfarreiheim. Wir heissen alle willkommen beim Chränzlijassen. Mit guten Karten gibt es Gritibänzä und Zopfchränzli zu gewinnen! Einsatz CHF 10.– für Kaffee, Hefegebäck und Preis. Wir freuen uns auf Sie! Mittagstisch: Am Freitag, 25. November im Pfarreiheim (Gemeindehaus). Beim Mittagstisch sind Familien, Schulkinder, Mütter mit Kleinkindern, Alleinstehende und alle, die das Mittagessen in Gemeinschaft geniessen möchten, herzlich willkommen. Schulkinder, die ohne Eltern am Mittagstisch teilnehmen, werden von 11.30 bis 13.30 Uhr

betreut. Das Mittagessen wird um 12.00 Uhr serviert. Dieses Mal verwöhnen uns unsere Köchinnen mit Pouletgeschnetzeltem an Rahmsauce und Teigwaren, dazu servieren wir Ihnen entweder Suppe, Salat oder ein Gemüse. Das Dessert bleibt eine Überraschung. Haben wir Sie gluschtig gemacht? Dann kommen Sie doch auch. Nach dem 7. Menü ist das 8. gratis! Anmelden können Sie sich bis am Mittwoch, 23. November bei Sibylle Barmettler, Telefon 041 620 60 65 oder bei Susanne Frevel, Telefon 041 620 68 24. KIBA – Kuchen backen: Am Sonntag, 20. November ist KIBA. Alle, die für unseren Stand einen Kuchen oder eine Torte backen möchten, melden sich bei Susanne Frevel, Telefon 041 620 68 24. Vielen herzlichen Dank den fleissigen Bäckerinnen! VBC Buochs – Heimspiele Freitag, 18. November, in der Turnhalle Dallenwil um 20.30 Uhr: Damen 1 – VBC Dietwil. Sonntag, 20. November, in der Turnhalle Isenringen Beckenried um 16.00 Uhr: Junioren 1 – VBC Willisau und Juniorinnen 1 – Obwalden Volleya 2 und um 18.00 Uhr: Herren 2 – VTV Horw. ausstellungen

Bilderausstellung von Peter Schwitter, Christine Murer und Roland A. Köchli Vernissage am Freitag, 25. November 2011, um 19.15 Uhr. Die Ausstellung ist offen am Freitag, 25. November 2011, von 19.00 bis 22.00 Uhr, Samstag, 26. November, von 14.00 bis 20.30 und am Sonntag, 27. November 2011, von 10.00 bis 18.00 Uhr am Seeplatz 10 in Buochs. kirche

Reformierte Kirche Buochs Eröffnungsgottesdienst der Heimgruppen: Am Samstag, 19. November 2011 findet um 17.00 Uhr in der ref. Kirche Buochs der Eröffnungsgottesdienst zum Heimgruppenunterrichtsjahr Ennetbürgen statt. Leitung: Pfarrer Jacques Dal Molin, Diakon Elmar Rotzer, Katechetinnen Maya Weekes und Elvira Nick. Gottesdienst: Am Sonntag, 20. November 2011, um 10.00 Uhr feiern wir in der ref. Kirche Buochs den Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag. Die Leitung hat Pfarrer Jacques Dal Molin. Musikalische Mitwirkung von Anne-Martine Hofstetter (Harfe). Für den Besuch des Gottesdienstes steht Ihnen das Chiletaxi gratis zur Verfügung (Telefon 041 620 03 03). Konzert: Am Sonntag, 20. November, um 17.00 Uhr feiert in der ref. Kirche Buochs die Kapelle Schauenseeklänge ihr 40-jähriges Jubiläum. Herzlich willkommen zu: «Musik aus eigenen Reihen». Zum Konzert lädt Sie die Kapelle Schauenseeklänge ganz herzlich ein. Eintritt frei – Türkollekte. Singen mit Monika Brand: Am Donnerstag, 24. November treffen sich von 18.00 bis 19.30 Uhr die Aa-Singers zum gemeinsamen Singen im Aa-Treff Kirche Buochs, Leitung: Monika Brand. Wo man singt, da lass dich nieder… «Ubi caritas», «Laudate omnes gentes», ab und zu ein Kanon oder ein Kirchenlied gehören zum Repertoire. Melodien, die eingängig und leicht singbar sind. Die Aa-Singers freuen sich auf Verstärkung. Auskunft über Telefon 041 620 52 50.


Ennetbürgen kirche

Pfarrei Ennetbürgen Iffelen-Gottesdienst: Am Samstag, 26. November 2011, um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche Ennetbürgen. Zahlreiche prachtvolle Iffelen, deren Beleuchtung im Kirchenraum eine wohltuende Atmosphäre ausstrahlen, laden zu einem ganz speziellen und einmaligen Gottesdienst ein. Musikalisches Mitwirken: Luzia Käslin (Harfe), Antoinette Klauser und Daniela Würsch (Panflöte). Wir freuen uns über Ihre Teilnahme. schule

Schule Ennetbürgen – Samichlaustricheln Am Freitag, 25. November findet das traditionelle Tricheln der Schule statt. Schülerinnen und Schüler ziehen in acht Gruppen den ganzen Tag durch alle Quartiere und bitten mit einem Spruch um einen Beitrag in die Schulreisekasse. Um 15.45 Uhr wird zum gemeinsamen Schlussumzug gestartet. Route: MZA – Garage Hübscher – Stanserstrasse – Dorfplatz – Buochserstrasse – Schulhaus. Verschiebedatum: Dienstag, 29. November, Telefon 1600 gibt am Vortag ab 9.30 Uhr Auskunft. Vereine

Chuchi am Birge Schon steht die nächste Chochete für Freitag, 18. November an. Wie gewohnt treffen wir uns um 18.00 Uhr. Diesmal führt uns Werner Hüsler durch die französische Küche mit dem Thema: «Pariser Bistrogerichte». Das verspricht einiges. Déjà un bon appétit ! Anmelden bis Mittwochmorgen, 16. November 2011 mittels «doodle» oder Telefon 041 620 01 87. Wir freuen uns auf einen gemütlichen Abend. Gym-Fit – ZUMBA Ab Dienstag, 15. November schwitzen wir wieder zu Zumba. 4 Dienstagabende, jeweils um 18.45 Uhr in der kleinen Turnhalle. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Unkostenbeitrag CHF 5.– pro Lektion. Skiclub Büren-Oberdorf – KIDS im Schnee Weitere Infos siehe Gemeinde Büren-Oberdorf | Vereine FMG / TRÄFF Ennetbürgen Zwärge-TRÄFF: Plaudern, spielen, Kaffee trinken und andere Mamis mit Kleinkindern (im Alter von 0 bis 4 Jahren) kennen lernen. Am Donnerstag, 24. November 2011 treffen wir uns von 9.00 bis 11.00 Uhr im Pfarreiheim (Lift vorhanden). Bei Fragen: Pia Gabriel, Telefon 041 620 47 08. Sport Union Ennetbürgen Turnen im November und Dezember 2011 Es gibt einige Änderungen. Wir turnen im November und Dezember wie folgt: Am 28. November und am 5. Dezember, um 19.00 Uhr leitet Corinne die Turnstunden; um 20.00 Uhr fallen alle Zumba-Stunden aus. Dafür hält uns am 14., 21.,

28. November und 5. Dezember 2011 Tamara fit. Am 19. Dezember 2011 wird das allerletzte Turnen im 2011 unter der Leitung von Corinne stattfinden. Ansonsten turnen wir gemäss Plan. Wir freuen uns auf zahlreiche Turnerinnen. Also chömid go turne!  Der Vorstand. senioren

14. Senioren-Chlaus-Trüllern Die Begegnungsgruppe und die Altersstiftung Ennetbürgen organisieren am Donnerstag, 1. Dezember, um 13.30 Uhr ein Chlaustrüllern für Seniorinnen und Senioren in der Cafeteria Oeltrotte, Ennetbürgen. Schöne Preise und spannende Unterhaltung sind garantiert. Das Senioren-Essen findet ebenfalls statt. Ihre Anmeldung für das Essen nehmen wir gerne bis spätestens am Montag, 28. November 2011 unter Telefon 041 624 40 30 oder persönlich im Altersheim entgegen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Seniorenmittagstisch im Restaurant Sternen Am Dienstag, 22. November 2011 bieten wir Ihnen ein reichhaltiges Mittagsmenü für CHF 13.50 an, anschliessend gemütliches Beisammensein oder einen Jass. Bitte um telefonische Anmeldung unter 041 620 42 07. Seniorentanz im Nidair Restaurant Flugfeld, Ennetbürgen Am Donnerstag, 24. November 2011, von 14.00 bis 17.00 Uhr begleitet von der Kapelle Alois Niederberger. Fitness mit gesunden Nebenwirkungen, auch für Männer! Das Nidair-Team und Pia Gabriel heissen alle herzlich willkommen. Weitere Infos: Telefon 041 620 16 78. familie

Mütter- und Väterberatung Am Donnerstag, 24. November, ab 10.30 Uhr im Alterswohnheim Oeltrotte, Bodenhostatt 3. Bitte telefonische Voranmeldung von Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. Kulturkommission Ennetbürgen Vortrag «Der letzte Navigator» Will man sich auf den Weltmeeren und in der Luft bewegen, muss man sich orientieren können. Einer, der dieses Metier von Grund auf gelernt hat, ist der heute 93-jährige Harry Hofmann. Er nimmt Sie mit auf seine abenteuerlichen Schifffahrten und in die Zeit, als Fliegen noch ein echtes Abenteuer war. Am Donnerstag, 24. November 2011, um 19.30 Uhr im Gemeindesaal. Herzlich laden ein zum Vortrag die Kulturkommission und die Schule Ennetbürgen. Chlausengesellschaft / JuKo – Samichlaus-Einzug Am Samstag, 26. November, um 19.00 Uhr (Verschiebedatum: Sonntag, 27. November 2011). Die erwachsenen Treychler besammeln sich um 18.30 Uhr auf dem Dorfplatz. Einstellen der Treychler für den Umzug um 18.50 Uhr beim Coiffeur 4 (J) Haaresziite in die Stationsstrasse. Wir freuen uns auf viele Treychler. Advent uf em Dorfplatz von 17.00 bis 21.30 Uhr.


Beckenried vereine

FG / Zämecho Beckenried Entspannung bei Kerzenlicht in der Adventszeit: Speziell für die FG und Zämächo findet das Adventsschwimmen bei Kerzenlicht in wunderbarer Atmosphäre statt. Wer kommt mit und geniesst einen ruhigen Abend im Aquacenter in Kerns? Wir treffen uns am Mittwoch, 23. November, um 19.30 Uhr beim Parkplatz der Pfarrkirche. Eintritt CHF 19.–. Anmeldung bitte bis am Montag, 21. November 2011 an Renate Käslin, Telefon 041 620 65 04 oder Elisabeth Käslin, Telefon 041 620 52 04. Wir freuen uns auf eure Teilnahme. Vorstand Frauengemeinschaft Beckenried Lebkuchen verzieren: Am Mittwoch, 23. November verzieren wir Lebkuchen von 14.00 bis 15.30 Uhr in der Kaffeestube des Alten Schützenhauses. Preis pro Lebkuchen CHF 5.–. Wir freuen uns auf euch! Turnverein Beckenried – Turnhalle besetzt Am Freitag, 11. November 2011 werden wir die Turnhalle nicht benützen können. Wir besammeln uns trotzdem um 19.00 Uhr bei der Halle. Wir werden im Rex bowlen gehen. Voranzeige: Generalversammlung am Freitag, 18. November. Treffpunkt um 18.45 Uhr bei der Talstation Klewenbahn. Chum doch ai a d’GV! Landwirtschaftsverein Beckenried Bowling-Abend im Sportcenter Rex, Stans Am Donnerstag, 24. November 2011 schieben wir die Kugel bei einem gemütlichen Bowling-Abend im Sportcenter Rex, Stans. Wir treffen uns um 19.45 Uhr beim Seehotel Sternen. Die Kosten betragen CHF 10.–, den Rest übernimmt die Vereinskasse. Eine Anmeldung ist nicht zwingend, aber von Vorteil (Brigitte, Telefon 041 620 64 88).

Kosten für die Bahnfahrten und das Nachtessen übernimmt die Beggo-Zunft / Barbetrieb nach der GV. Details zum Ablauf für Besucher des Traktandums 10 (Nichtzünftler/-innen): Bergfahrten um 18.25 und 18.45 Uhr / Talfahrten: 15, 45 Minuten nach Traktandum 10 und letzte Fahrt nach Absprache. Nachtessen: um 19.00 Uhr im Panorama-Restaurant. Kosten für die Bahnfahrten und Nachtessen müssen selber übernommen werden und betragen pauschal CHF 30.– für alles. Menü: Tomatencrèmesuppe, Schweinsbraten an Rotweinsauce mit Kartoffelkroketten und Gemüsebouquet, Parfait mit Rahm. Da das Berggasthaus eigentlich geschlossen ist, gibt es keinen À-la-carte-Service. Bar für Nichtzünftler/-innen während der GV geöffnet. Voranzeige Beggo-Jass 2012: Der 20. Beggo-Jass findet am Freitag, 23. März 2012, um 20.15 Uhr bei Lulu im Restaurant Adler statt. Die Einladung erfolgt per Inserat im Nidwaldner Blitz.  Das OK Sport Union Beckenried Volleyball / Heimspiel: am Samstag, 19. November, um 17.00 Uhr: Sport Union Beckenried – VBR Stans TIV 2 in der Turnhalle Isenringen. Chlaishock: Am Mittwoch, 30. November 2011 Treffpunkt um 19.00 Uhr beim Alten Schützenhaus. Kleidung dem Wetter entsprechend. Tanzen: Das monatliche Tanzangebot für Sport-UnionMitglieder findet am Donnerstag, 24. November 2011, von 18.30 bis 19.30 Uhr im Alten Schützenhaus statt. Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen. Einfach unverbindlich mal vorbeischauen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Fragen? Vreni Christen, Telefon 041 620 39 65 gibt Auskunft. Voranzeige: Zwischen Weihnacht und Neujahr findet das Tanzen am Donnerstag, 29. Dezember 2011 auch statt. Jugendtreff Lieli, Beckenried Der Jugendtreff ist am Freitag, 18. November 2011, von 19.00 bis 23.00 Uhr geöffnet. Weitere Fragen: Telefon 079 628 31 83.

Turnverein Beckenried 86. ordentliche Generalversammlung Am Freitag, 18. November 2011 im Panorama-Restaurant, Klewenalp, Treffpunkt um 18.45 Uhr bei der Talstation Klewenbahn. Es können noch Nachbestellungen des heissbegehrten, neuen Trainingsanzugs gemacht werden. Pssst: Unter allen Teilnehmern wird ein «2. Reihentrichler» ausgelost! GV besuchen; 2. Reihe buchen! Chum doch ai ad GV.

Mütter- und Väterberatung Am Montag, 21. November, ab 13.00 Uhr im Alterswohnheim Hungacher. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden.

Beggo-Zunft – Generalversammlung 2011 Am Samstag, 19. November im Berggasthaus Panorama, Klewenalp. Generalversammlung für Zünftler und geladene Gäste. Ab ca. 22.30 Uhr Traktandum 10: Vorstellen des Zunftmeisters 2012 / 2013 sowie Bekanntgabe des Fasnachtsmottos 2012. Dazu sind auch alle Nichtzünftler/-innen herzlich willkommen. Details zum Ablauf für Teilnehmer der GV (Mitglieder und Gäste): Bergfahrten um 18.25 und 18.45 Uhr / Talfahrten: 15, 45 Minuten nach Traktandum 10 und letzte Fahrt nach Absprache. Nachtessen: um 19.00 Uhr im Panorama-Saal.

Galerie Ermitage Ausstellung von Silvia Hess Jossen (Neue Arbeiten) Ich bin neu auf der Welt… Sie und Ihre Freunde sind herzlich eingeladen zur Ausstellung von Silvia Hess Jossen. Vernissage: Am Samstag, 19. November, um 17.00 Uhr. Die Ausstellung dauert vom 19. November 2011 bis am 11. Dezember. Öffnungszeiten: Samstag von 14.00 bis 17.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr. Am Samstag, 19. November und am Sonntag, 11. Dezember ist die Künstlerin anwesend.

familie

ausstellungen


Büren-Oberdorf vereine

Beyrer Chiubi Am Samstag, 19. und Sonntag, 20. November im Kirchensaal Büren. Samstag ab 20.00 Uhr: Festwirtschaft, Musik und Showeinlagen der Turner Büren; ab 22.00 Uhr: Bunkerbar. Am Sonntag ab 10.00 Uhr: Festgottesdienst; ab 11.30 Uhr: Festwirtschaft im Kirchensaal, Kinderplausch in der Turnhalle; ab 14.00 Uhr: Showeinlagen der Turner; bis 18.00 Uhr: Festbetrieb. Herzlich willkommen, Turner und Turnerinnen Büren und Pfadi St. Rochus. Spass im Wasser –Eltern- und Kind-Schwimmen Das Hallenbad in Oberdorf ist am Samstag, 19. November wieder zum Plausch-Schwimmen von 9.30 bis 11.30 Uhr geöffnet. Planschen, spritzen oder tauchen, sich spielerisch ans Wasser gewöhnen, das können Kinder zwischen 2 und 8 Jahren unter Aufsicht von Papi, Mami, Grosi oder auch mal Gotti/Götti. Alle sind herzlich willkommen. Bei Fragen: D. und S. Daucourt, Telefon 041 610 72 81. Weitere Daten: 17. Dezember, 28. Januar, 3. und 24. März 2012. Kinderjodlercheerli Brisäblick Festgottesdienst mit Jodlermesse Am Sonntag, 20. November 2011, um 10.00 Uhr umrahmt das Kinderjodlercheerli Brisäblick die Beyrer Chiubi mit der Jodlermesse. Zu diesem Gottesdienst in der BruderklausenKirche in Büren sind alle recht herzlich eingeladen. Jodlercheerli Brisäblick Festgottesdienst mit Jodlermesse Am Sonntag, 27. November, um 9.00 Uhr in der Bruderklausenkirche in Büren. Gedächtnis für lebende und verstorbene Angehörige vom Jodlercheerli Brisäblick, Oberdorf. Skiclub Büren-Oberdorf KIDS im Schnee Schneekids ab der 1. Klasse aufgepasst! Ab Samstag, 3. Dezember 2011 bieten wir dir Spass und Kameradschaft auf schmalen Latten. Haben wir dein Interesse geweckt? Dann melde dich bei Rahel Epp, Telefon 079 297 73 54. 8. Generalversammlung der SVP Oberdorf im Restaurant Schützenhaus Am Freitag, 25. November 2011 führt die SVP Ortspartei Oberdorf, Büren, Niederrickenbach ihre 8. Generalversammlung durch. Der Anlass findet um 20.00 Uhr im Restaurant Schützenhaus in Oberdorf statt. Alle Mitglieder, Freunde und Sympathisanten der SVP Oberdorf herzlich willkommen. Wir hoffen auf ein zahlreiches Erscheinen und freuen uns auf einen schönen Abend bei gemütlichem Beisammensein. Der Vorstand. Trychlergruppe Büren Am Donnerstag, 1. Dezember findet der 28. Samichlauseinzug in Büren statt. Begleitet von Trychlern, Yffelenträgern

sowie vielen Kindern mit Laterndli zieht der Samichlaus durchs Dorf. Besammlung für Trychler und Yffelenträger um 19.00 Uhr auf dem Kirchenplatz. Schüler/-innen ab der 3. Klasse sind herzlich eingeladen, Fackeln zu tragen. Fackeln werden ab 19.20 Uhr vor der Kirchentreppe verteilt. Start: Umzug um 19.30 Uhr. Wir freuen uns auf viele Mitwirkende. Trychlergruppe Büren. VaKi-Turnen in Oberdorf Judihui! Das VaKi-Turnen findet wieder statt am Samstag, 26. November 2011, von 9.00 bis 10.00 Uhr in der Turnhalle Oberdorf. VaKi-Turnen für Papis, Göttis oder auch Grossdädis und ihre 3- bis 4-jährigen Kinder. Gemeinsam turnen, spielen, um die Wette springen und Kräfte messen. Wir freuen uns auch über turnfreudige Paare aus Büren. Kosten pro Paar CHF 5.–. Anmeldung bitte bis Freitag, 25. November an Vroni Stadler, Telefon 041 611 08 61. SG Wolfenschiessen – Samichlausschiessen Weitere Infos unter Gemeinde Wolfenschiessen | Vereine wölfli | pfadi

Wölfli St. Rochus, Büren-Oberdorf Übung mit der Pfadi Alle Wölfli treffen sich am Samstag, 19. November, um 13.30 Uhr beim Feuerwehrlokal in Oberdorf. Zusammen mit der Pfadi werden wir bis 16.00 Uhr unsere gemeinsame Übung haben. Nehmt doch bitte einen Becher mit und zieht Wetter angepasste Kleider an. Miär fräid eys, d Leiter. Pfadi St. Rochus, Büren-Oberdorf Übung mit Wölfli Am Samstag, 19. November 2011 werden wir gemeinsam mit der Wölfli den Nachmittag verbringen. Wir treffen uns um 13.30 Uhr beim Feuerwehrlokal in Oberdorf. Bringt einen Becher und gute Laune mit und zieht euch wetterangepasst an. Wir sind draussen. Wir freuen uns auf eine lustige Übung! Eychi Leiter.

Obbürgen vereine

Samichlausgesellschaft Stansstad Infos Samichlaus Stansstad siehe Gemeinde Stansstad. DTV Stansstad – MuKi- und VaKi-Turnen Weitere Infos siehe Gemeinde Stansstad | Vereine

diverses

Schul- und Gemeindebibliothek Beckenried Gratiswerbung in der Bibliothek. Führen Sie Workshops, Weiterbildungen, Seminare durch? Die Schul- und Gemeindebibliothek Beckenried legt gerne Ihre Infos, Flyer etc. auf. Bitte senden Sie uns Ihr Material an folgende Adresse: Schul- und Gemeindebibliothek Beckenried, Schulweg 11.


Ennetmoos ausstellungen

KK Grü-He-Bu – Weihnachtsausstellung Am Samstag, 19. und Sonntag, 20. November, von 10.00 bis 20.00 Uhr in der Forsthütte Rohren, Ennetmoos. Klein aber fein, heimelig, gemütlich, so richtig wyänächtlich. Chemid cho luegä, es lohnt sich! Es freyt, sich dä, KK GrüHe-Bu und d’Uissteller. kirche

Kirche Ennetmoos Pfarrei-Chiläkafi: Am Sonntag, 20. November 2011 offeriert die Pfarrei im Anschluss an den 10.00-Uhr-Gottesdienst den «Chiläkafi». Eine gute Gelegenheit um sich auszutauschen. Muisigmäss in der Kirche St. Jakob: Sonntag, 27. November, um 19.30 Uhr wird das Saxophon-Quartett der Blasmusik Ennetmoos den Gottesdienst musikalisch umrahmen.

unterwegs sein. Nicht an den Routen liegende Höfe werden nach Möglichkeit von einem motorisierten Klaus (ShuttleChlais) besucht. Vorausgesetzt, die Strassenverhältnisse lassen es zu. Dieses Jahr ist der Shuttle-Chlais nur im Gemeindegebiet St. Jakob unterwegs. Bei sehr schlechtem Wetter wird das Tricheln schon am Vortag abgesagt. Vormittag: Route 1: Gruobli – Rütlistrasse – Vorsäss – Blättli – Grosssitz; Route 2: Bruderhausstrasse – Chabisstein – Rütimattli – Hostatt – Schwandstrasse; Route 3: Schulhaus Morgenstern – Windleten – Hubel – Gotthardli. Shuttle-Chlais: Gemeindegebiet St. Jakob. Nachmittag: Route 1: Rohren – Waldheim – Aegerten – Bitzi – Sübiel – Pfarrhaus – Rohrmattli; Route 2: Schulhaus Morgenstern – Allwegmatte – Tal; Route 3: Schulhaus Morgenstern – Rotzberg – Gruob; Route 4: Rübibachstrasse – Langmattstrasse – Rohrmatte.

Seelisberg

vereine

Jugendraum Ennetmoos in der ZSA Schulhaus Morgenstern Der Jugendraum ist am Freitag, 18. November, von 20.00 bis 23.00 Uhr für Jugendliche ab der 6. Klasse geöffnet. FGM Ennetmoos Guetzle: Wir backen miteinander feine Weihnachtsguetzli am Montag, 5. Dezember 2011. Dazu treffen wir uns um 19.00 Uhr im Chiletreff. Jede Frau bringt einen Teig mit und so können wir die gebackenen Guetzli an diesem Abend verteilen. Bei der Anmeldung werd ich dann die Teige zuteilen. Bitte anmelden bis am Freitag, 2. Dezember an Daniela Odermatt, Telefon 041 610 53 39. Wir freuen uns auf einen guten Backabend. diverses

Anmeldung Wintersprtlager Ennetmoos In den Fasnachtsferien ist es wieder so weit. In der ersten Woche vom 13. bis 18. Februar 2012 nehmen die 3.- bis 5.-Klässler die Bannalp in Beschlag. In der zweiten Woche vom 20. bis 25. Februar 2012 ist das Skigebiet fest in den Händen der 6.- bis 9.-Klässler. Bitte anmelden bei Sandra Dachauer, Telefon 041 611 08 48 oder 079 670 48 53 oder E-Mail: sandra@drachenried.ch. Auf viele glückliche Kinder freuen sich die Leiter. Samichlaistricheln der Ennetmooser Primarschüler Am Dienstag, 29. November 2011 (Verschiebedatum: Freitag, 2. Dezember) findet das Samichlaistricheln der Ennetmooser Primarschüler statt. Der Samichlais zieht mit seiner Gefolgschaft von Haus zu Haus, wünscht den Bewohnern der Gemeinde alles Gute und verteilt dabei Nüsse und Mandarinen. Falls niemand zu Hause ist, sind wir dankbar, wenn ein Zettel an der Haustür hängt. Bewohner in Mehrfamilienhäusern bitten wir, an die Haustür zu kommen. Im Allweg werden drei und in St. Jakob vier Trichlergruppen

Samichlais-Yzug in Emmetten Weitere Infos unter Emmetten / Diverses

vereine

Liechtli-Umzug in Seelisberg Wir besuchen gemeinsam den Samichlaus mit Laterne, Räbeliechtli und Fackeln im Tannwald. Wir treffen uns am Donnerstag, 1. Dezember, um 18.00 Uhr beim Tanzplatz. Nach dem Samichlausbesuch gibt es warmen Punsch und feinen Kuchen beim Waldfestplatz. Der Samichlaus freut sich auf viele kleine und grosse Besucher. FMG Seelisberg Adventskränze, Gestecke und Türschmuck basteln: Auch dieses Jahr basteln wir wieder Adventskränze, Gestecke und Türschmuck. Haben Sie Lust uns zu helfen? Wir sind um jede Hilfe dankbar. Am Dienstag, 22. November, von 13.30 bis 17.00 Uhr oder von 19.00 bis 22.00 Uhr und am Mittwoch, 23. November, von 9.00 bis 11.30 Uhr im Pfarrhaus, Seelisberg. Anmeldung bis Freitag, 18. November bei Sonja Truttmann, Telefon 041 820 59 64, 079 706 04 07 oder auch per E-Mail: s_truttmann@bluewin.ch Sammelaufruf! Sammeln Sie für uns Efeu, Thuja, Moos, Tannäste, Buchs… und denken Sie an uns, wenn Sie die Sträucher schneiden! Sie können dieses Grünzeug neben dem Eingang vom Pfarrhaus deponieren. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Verkauf beim Dorfladen Seelisberg: Samstag, 26. November, von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 15.00 Uhr. Aktivitäten in Seelisberg Sonntag, 20. November, um 17.00 Uhr: Eröffnung vom Engelweg im Seelisberger Tannwald, Treffpunkt beim Tanzplatz; um 17.00 Uhr: Konzert der Schauenseeklänge Seelisberg-Kriens in der reformierten Kirche in Buochs. Freitag, 25. November, um 20.00 Uhr: Gemeindeversammlung in der Turnhalle.


Honig, Chränzli, Chlaussäckli und weitere Überraschungen. Lospreis CHF 1.–. Chum doch ai. Jedes Kind, welches das Glücksrad dreht, erhält ein kleines Geschenk.

Wolfenschiessen wölfli | pfadi

Aufnahme Wölfli Wolfschlucht Am Samstag, 19. November 2011 ist es nun so weit! Die neugierigen Forscherinnen und Forscher treffen sich am 13.30 Uhr im Hauptquartier (Pfadiheim Oberau). Wir heissen die Neuen im Team herzlich willkommen und freuen uns auf einen abwechslungsreichen Nachmittag. Ende ist um 16.00 Uhr (Pfadiheim). Aufnahme Pfadi Wolfschlucht Das Forscherteam Wolfschlucht begrüsst alle mutigen Forscherinnen und Forscher am Samstag, 19. November 2011 zur Aufnahme. Treffpunkt ist unser Hauptquartier (Pfadiheim Oberau). Zwischen 13.30 und 16.00 Uhr absolvieren die angehenden Forscherinnen und Forscher einen Eignungstest, um anschliessend ins Forscherteam aufgenommen zu werden. Wir freuen uns! vereine

FG Wolfenschiessen Metallbearbeitungskurs: Metall-Engel. Unter fachkundiger Anleitung von Andi Christen stellen wir an diesem Metallbearbeitungskurs unsere eigenen, ganz besonderen Adventsbegleiter her: 2 Engel aus Metall. Am Montag, 28. November, von 19.00 bis ca. 22.30 Uhr in der Spenglerei Odermatt, Dallenwil. Kosten: CHF 80.– inkl. Material. Anmeldung bis am Montag, 21. November bei Claudia Waser, Telefon 041 628 25 27 oder E-Mail: claudiawaser@bluewin.ch Korbball-U20-Team / STV Wolfenschiessen 2. Runde Schweizermeisterschaft Korbball U20 Damen in Küssnacht (SZ). Am Sonntag, 20. November 2011 findet in Küssnacht am Rigi die 2. Runde der U-20 Damen- und Herren-Schweizermeisterschaft statt. Wolfenschiessen führt nach der ersten Runde die Tabelle an. Gleich im ersten Spiel um 9.00 Uhr kommt es zum Derby und Spitzenkampf zwischen Wolfenschiessen und Küssnacht; um 11.55 Uhr spielt Wolfenschiessen gegen Hallau (SH); um 13.40 Uhr gegen Alterswilen (TG) und um 14.50 Uhr gegen UrtenenSchönbühl (BE)! Das ambitionierte junge Team vom STVWolfenschiessen hofft auf viele Fans. Alle Spiele finden in der Dreifachturnhalle Ebnet in Küssnacht statt. Wir wünschen Wolfenschiessen guät Korb! Kolping Wolfenschiessen Gedenkgottesdienst in Sarnen: Am Mittwoch, 23. November, um 20.15 Uhr. Anschliessend gemütliches Beisammensein im Kolpinglokal Sarnen bei Kaffee und Kuchen. Wer gerne mitfahren möchte, kann sich bei Lisbeth Näpflin melden unter Telefon 041 628 11 53. Wer möchte, kann vorher den Weihnachtsmarkt besichtigen. Klaustrillern Wolfenschiessen: Am Sonntag, 4. Dezember, ab 14.30 Uhr: Klaustrillern im Restaurant Eintracht, Wolfenschiessen. Es werden 12 Gänge gespielt. Viele tolle Preise zu gewinnen wie Guscheine, Lebkuchen, Weggen,

Schützengesellschaft Wolfenschiessen Samichlausschiessen Am Samstag, 19. November 2011, von 13.00 bis 15.00 Uhr auf der Schiessanlage Riedboden, Wolfenschiessen. kirche

Liturgiegruppe Wolfenschiessen – Kleinkinderfeier S’Liächt g’spyrä und weyter gäh. So möchten wir am Samstag, 19. November 2011, um 10.00 Uhr unsere Kleinkinderfeier in der Pfarrkirche zusammen feiern. Wir freuen uns auf viele Kindern, Eltern, Grosseltern, Gottis und Göttis. senioren

FG Wolfenschiessen Einladung zum Senioren-Nachmittag Am Mittwoch, 23. November 2011, von 13.30 bis ca. 17.30 Uhr findet der Senioren-Nachmittag statt, organisiert von der Frauengemeinschaft. Ganz herzlich eingeladen sind alle Einwohner/-innen aus Wolfenschiessen, Grafenort und Oberrickenbach, welche das 60. Altersjahr vollendet haben. Der Anlass findet dieses Jahr im Restaurant Eintracht statt. Wir führen ein Lotto durch, es gibt kleine, aber nützliche Preise zu gewinnen. Danach wird ein feiner Zabigteller serviert. Auch fürs Jassen und das gemütliche Beisammensein bleibt noch genügend Zeit. Wir freuen uns auf einen fröhlichen Nachmittag und danken der Politischen Gemeinde für die finanzielle Unterstützung! Anmeldung bis am Montag, 21. November 2011 an Heidi Mathis-Christen, Oberrickenbachstrasse 8, Telefon 041 628 20 03. diverses

41. St. Nikolauseinzug Am Freitag, 25. November 2011 Beginn um 19.30 Uhr. Mitwirkendende erhalten einen Wurst- und Getränkebon. Nach dem Umzug hält der Samichlaus eine Ansprache auf dem Schulhausplatz. Alle Kleinkinder und Kindergärtner werden mit einem «Chlais-Säckli» beschenkt (solange Vorrat). Anschliessend Chlauschilbi mit musikalischer Unterhaltung mit dem LT Nidwaldnergruess, grosser Tombola, Barbetrieb. Freiwilliger Helfereinsatz Kapellenweg Wolfenschiessen Am Samstag, 19. November 2011, von 8.00 bis 16.00 Uhr. Besammlungsort: Parkplatz oberhalb Restaurant Grafenort. Geeignete Arbeitsbekleidung, Verpflegung wird organisiert. Auskunft: Telefon 041 628 13 35 oder auch per E-Mail: sepp_hurschler@bluewin.ch liächt-blick.ch – Kurse Ein Kurs in Selbstliebe (ganzer Tag) am Samstag, 26. und Sonntag, 27. November; Entspannungskurs für Kinder (3 Mal) nachmittags ab 23. November; Inseln der Ruhe und Kraft (3 Mal) abends ab 22./23. November. Anmeldungen bei L. Imboden, Telefon 079 466 13 30 oder F. von Ballmoos, Telefon 079 691 59 58.


Stansstad verein

DTV Stansstad – MuKi-Turnen Lustige Zwerglis suchen Verstärkung! Herzliche Einladung zum MuKi-Turnen vom 12. Januar bis 5. April 2012. Wir turnen jeden Donnerstag von 8.45 bis 9.45 Uhr in der oberen Turnhalle an der Kehrsitenstrasse. Alle Mamis, Papis, Gottis oder Grosseltern mit ihren Kindern von 3 bis ca. 5 Jahren sind herzlich eingeladen mitzuturnen. Die kleineren Geschwister werden im Kinderhort des Mütterzentrums (Müze) liebevoll betreut. Nähere Informationen und Anmeldung bei Rita Bürkli, Telefon 041 610 98 15 oder per E-Mail: rita.buerkli@kfnmail.ch Mütterzentrum Sunneschyn, Stansstad Vortrag: Unser Säure-Basen-Haushalt – Das Zünglein an der Waage zwischen Wohlbefinden und Kranksein. Am Donnerstag, 24. November, um 14.15 Uhr bei der kath. Kirche im Mütterzentrum Sunneschyn. Frau Roswitha Klöckner, Stans, Gesundheitsberaterin klärt uns über Ursachen, Folgen und Verhütung der Übersäuerung im Körper auf. Gerne beantwortet sie auch Fragen aus dem Publikum. Es sind alle herzlich willkommen zu diesem öffentlichen Gratisvortrag. Kinder werden während des Vortrags im betreut. Weitere Infos bei Judith Duft, Telefon 041 611 13 77. Krabbelgruppe/Babytreff: Am Donnerstag, 17. November geöffnet. Alle Eltern mit kleineren Kindern sind herzlich willkommen von 14.00 bis 17.00 Uhr spontan im MüZe Stansstad vorbeizukommen! Die Kleinen knüpfen erste soziale Kontakte und können die vielen altersgerechten Spielsachen ausprobieren. Die Eltern haben die Möglichkeit, andere Eltern kennenzulernen. Weitere Infos bei Angelika Schütz, Telefon 041 610 19 03 oder Sie finden weitere Infos unter www.muetterzentrum-stansstad.ch Samichlausgesellschaft Stansstad – Samichlaus Wie alle Jahre besucht der Samichlaus auch dieses Jahr die Kinder in Stansstad, Obbürgen, Fürigen und Kehrsiten. Er besucht alle Familien, die sich bis Sonntag, 20. November anmelden. Anmeldeformular wurde mit dem Pfarrblatt vom 10. November verschickt und liegt im Kindergarten und Müze auf. Weiter können Anmeldung und Infos über E-Mail: samichlaus.stansstad@bluewin.ch bezogen werden. Bei Fragen wenden Sie sich an Patrik Schindelholz, Tel. 079 402 89 78, E-Mail: samichlaus.stansstad@bluewin.ch Voranzeige Samichlauseinzug Stansstad: Am Samstag, 26. November 2011 im und ums Oeki. Alle sind herzlich eingeladen. Ab 15.00 Uhr: Samichlausbeizli, Stände von Pfadi und Wölfli; um 16.30 Uhr: Auftritt Gitarren-Ensemble der Musikschule Stansstad; um 17.30 Uhr: Gottesdienst und anschliessend Einzug der Samichlausgruppe ins Dorf. FMG Stansstad – Adventsfeier Am Mittwoch, 30. November 2011, um 19.30 Uhr in der kath. Kirche Stansstad. Wir laden alle ganz herzlich zur diesjährigen Einstimmung in die Weihnachtszeit ein.

Unser Thema: «Gott ist da zu Hause, wo wir ihn einlassen». Liturgie und Texte: Arthur und Gabi Salcher, musikalische Begleitung: Susanne Odermatt (Orgel) und Stephan Britt (Klarinette). Im Anschluss an diese Feier sind alle ganz herzlich ins Oeki geladen, wo wir bei Glühwein und Lebkuchen den Abend in gemütlicher Runde ausklingen lassen. Wir freuen uns auf euch! Euer FMG-Team. diverses

Einladung zum Feng-Shui-Vortrag Wie kann Feng Shui dem Menschen mehr Rückhalt im Leben geben. Arbeitsweise des Feng-Shui-Beraters FSS. Am Mittwoch, 30. November 2011, von 19.30 bis 20.30 Uhr; ab 20.30 Uhr Fragestunde im Hotel Winkelried, Stansstad. Ich freue mich auf Sie und darauf, Ihnen Feng-Shui näher bringen zu können. Feng Shui für: Wohlstand, Gesundheit und Erfolg. Peter Licini, dipl. Feng-Shui-Berater FSS. politik

CVP Stansstad – Parteiversammlung Am Dienstag, 22. November 2011, um 19.30 Uhr findet in der Aula des Oberstufenschulhauses Stansstad, gemeinsam mit FDP, Grüne und SVP, die parteienübergreifende Orientierungsversammlung zu den Geschäften der Herbst-Gemeindeversammlung vom Dienstag, 29. November 2011 statt. Anschliessend trifft sich die CVP Stansstad zur ordentlichen Parteiversammlung im Restaurant Hermann in Stansstad. Die aktuellen Geschäfte der Gemeindeversammlung werden diskutiert und die Parolen gefasst. Im Weiteren finden Vorstandswahlen statt und die Präsidentin informiert über geplante Aktivitäten der Ortspartei. Alle Mitglieder und Sympathisanten sind herzlich eingeladen, sich zu informieren und aktiv am Gemeindegeschehen teilzunehmen. Der Vorstand freut sich auf eine rege Beteiligung. kirche

Reformierte Kirche «Oeki», Stansstad Gottesdienst Am Sonntag, 20. November 2011, um 10.00 Uhr: Gottesdienst in der ref. Kirche im «Oeki». Die Predigt wird von Pfarrer Michael Dietliker gehalten. Thema: «Festhalten und Loslassen – ein Evangelium in der Sprache der Hände». Musikalische Gestaltung: Beate Schnaithmann, Cello, und Ursula Sulzer, Orgel. Sie sind herzlich zum Mitfeiern eingeladen! wölfli | pfadi

Pfadi Schnitzturm Stansstad Kerzenziehen Am Mittwoch, 23. November, von 14.00 bis 20.00 Uhr; am Donnerstag, 24. November, von 16.00 bis 20.00 Uhr; am Freitag, 25. November, von 16.00 bis 20.00 Uhr und am Samstag, 26. November 2011, von 10.00 bis 17.00 Uhr im Jugendraum (unter der Kirche), Preis nach Gewicht. Text direkt und einfach erfassen unter:

gemeindespalte@blitz-info.ch


Hergiswil vereine

Alpenfreunde Pilatus Hergiswil – GV 2011 Am Samstag, 19. November 2011, um 19.30 Uhr im Chilezentrum «Hostatt», Hergiswil. Alle Mitglieder sind recht herzlich eingeladen. Es besteht die Möglichkeit vorher noch zu essen. 2 Menüs stehen zur Verfügung. kirche

Evang.-Ref. Kirche Nidwalden Gottesdienst Am Sonntag, 20. November 2011, um 10.00 Uhr in der reformierten Kirche Hergiswil mit Pfarrer Ulrich Winkler. wölfli | Pfadi

Pfadi Hergiswil – Kranzen Wir treffen uns am Samstag, 19. November 2011 zum alljährlichen Kranzen. Wir beginnen um 9.00 Uhr im Pflock. Für ein Mittagessen ist gesorgt. Mitbringen müsst ihr nur gute Laune, eine Baumschere und vielleicht nicht die schönsten Kleider. Ende des Kranzens ist dann um ca. 16.30 Uhr. Auch die Pios sind herzlich willkommen. Alle Abmeldungen bitte an den Übungsverantwortlichen (Indy). Allzeit bereit! familie

Mütter- und Väterberatung Am Dienstag, 22. November, ab 10.45 Uhr im Seniorenzentrum Zwyden. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. diverses

Ludothek Hergiswil – Spielabend Im November findet kein Spielabend statt. Besuchen Sie am Samstag, 26. und Sonntag, 27. November 2011 unseren Stand am Dorfadvent Hergiswil. Wir verkaufen feine, selbst gemachte Weihnachtsguetzli und Christchindlitee. Dorf-Advent in Hergiswil Bereits zum 11. Mal findet am 1. Advents-Wochenende der stimmungsvolle Weihnachtsmarkt mit über 100 festlich dekorierten Weihnachtshüsli statt. Samstag, 26. November, von 12.00 bis 22.00 Uhr und am Sonntag, 27. November, von 10.30 bis 19.00 Uhr gibt es ein reichhaltiges Angebot an Geschenkartikeln und Waren, kulinarischen Köstlichkeiten und musikalischen Darbietungen. Glasiladen und Ausstellung sowie weitere Geschäfte sind ebenfalls geöffnet und die Kinder freuen sich aufs Karussell oder auf das betreute Adventsbasteln in der Glasi (Samstag und Sonntag von 13.00 bis 16.00 Uhr). Samstag um 15.30 Uhr: Coro Santo Stefano aus Tesserete (kath. Pfarrkirche); um 17.00 Uhr: Turmbläser; um 20.00 Uhr: Konzert des Blechbläserquintetts Five4brass (kath. Pfarrkirche), Pilatusmusikanten und Drehorgel auf den Plätzen. Sonntag um 9.30 Uhr: Hl. Messe begleitet vom Männerchor

Hergiswil (kath. Pfarrkirche); um 12.00 Uhr: Turmbläser; um 14.00 Uhr: Weihnachstkonzert mit einer Kleinformation des Musikvereins (kath. Pfarrkirche); um 15.30 Uhr: Weihnächtliche Mundartlieder mit Sternehagel; um 18.30 Uhr: Samichlausauszug und Umzug, Kleinformation des Musikvereins und Drehorgel auf den Plätzen. Freier Eintritt bei allen Konzerten (Türkollekte) – die Musikanten danken für den finanziellen Zustupf. Wer wird VSV-Jasschampion 2011? Bereits zum vierten Mal führt der VSV Luzern gemeinsam mit Nid- und Obwalden diesen gemütlichen Jassnachmittag durch. Am Sonntag, 20. November im Restaurant Schlüssel, Hergiswil NW. Turnierbeginn um 13.30 Uhr. Schieber mit zugelostem Partner. Die besten zehn erhalten einen schönen Preis. Jasseinsatz: Mitglieder gratis / Nichtmitglieder CHF 10.–. Nach dem Jassturnier findet bis 19.00 Uhr eine Stubete statt. Instrumente nicht vergessen! Anmeldung bitte bis am Samstag, 19. November 2011 an Ursi Blättler, Telefon 079 377 61 31 oder Pia Graf, Telefon 079 585 22 11, E-Mail: pia.graf@vsv.ch.ch Die Craniosacral-Therapie Der Begriff «cranio-sacral» setzt sich aus den beiden Worten Schädel (cranium) und Kreuzbein (sacrum) zusammen. Bei der craniosacralen Behandlung geht es darum, Blockaden im craniosacralen System aufzufinden und durch subtile Techniken zu lösen. Mit der Anregung der Selbstheilungskräfte von Körper und Seele werden nicht nur strukturelle, sondern auch emotionale Spannungen gelöst. Die Craniosacral-Therapie findet Anwendung bei: Rehabilitation nach Krankheiten und Unfällen, Rücken-, Schulter-, Nackenbeschwerden, Schleudertraumata, Kopfschmerzen, Migräne, Schlafproblemen, stressbedingten Beschwerden und Burnout, Müdigkeit und zur Unterstützung in belastenden Lebenssituationen. Begleitend zur ärztlichen Behandlung bei chronischen Schmerzen und Depressionen. Bei Kindern findet die Craniosacral-Therapie Anwendung: bei Konzentrationsstörungen, Hyperaktivität und Lernschwierigkeiten. Ebenfalls ist Craniosacral-Therapie geeignet zur Schwangerschaftsbegleitung und Nachbetreuung der Mutter und des Kindes nach der Geburt oder Problemgeburt. Von Krankenkassen anerkannt (mit Zusatzversicherung). Auskünfte bei Rita Näpflin, dipl. Craniosacral-Therapeutin cranio-suisse, dipl. Pflegefrachfrau HF, St. Klara-Rain1, Stans, Telefon 041 611 08 00 oder unter www.sensing.ch

Humor Der sechsjährige Paul beklagt sich bei seinen Freunden: «Die Erwachsenen sind komische Leute. Wenn ich in der Wohnung herumtobe, schimpfen sie! Sitze ich ganz ruhig in der Ecke, dann messen sie gleich Fieber!»


Pro Senectute NW Anmeldung für alle Angebote: info@nw.pro-senectute.ch oder Telefon 041 610 76 09 sowie weitere Informationen unter www.nw.pro-senectute.ch Spanisch-Kurs für Anfänger Neu: Start im Januar 2012 Ab Januar 2012 starten wir mit einem Spanisch-Kurs für Anfänger. Informationen und Auskünfte erhalten Sie bei Pro Senectute Nidwalden. Alte deutsche Schrift Dieser Lesezirkel der alten deutschen Schrift richtet sich an interessierte Personen, welche die alte deutsche Schrift von der Schule her kennen. Die Interessierten bringen alte Schriftstücke, Gülten oder andere Raritäten mit, um in der Gruppe zu versuchen, diese zu entziffern. Am Donnerstag, 17. November 2011, von 14.00 bis 16.00 Uhr im St. Klara-Rain 1, Stans. Kosten: CHF 8.– pro Nachmittag. Leitung Edi Vieli, keine Anmeldung erforderlich. Mittagsclub Am Samstag, 19. November 2011 wird im Mittagsclub von Pro Senectute Nidwalden wieder gemeinsam zu Mittag gegessen. Gegessen wird um 12.00 Uhr im Speisesaal der Heilpädagogischen Schule NW in Stans. Anmeldungen bitte bis am Mittwoch, 16. November an Heidi Hug, Tel. 041 610 25 22 oder Josy Sacchet, Tel. 041 610 13 66. Herzlich willkommen! Was dürfen sportliche Seniorinnen und Senioren von einem künstlichen Gelenk erwarten? Sport im Alter bedeutet für viele Lebensqualität. Mit eingesetztem künstlichem Gelenk erhoffen sich viele wieder Bergwandern, Skifahren oder anderen Sport ausüben zu können. Doch was kann eine Prothese wirklich? Der Spezialist in orthopädischer Chirurgie Dr. Stähelin erklärt, was mit modernen Operationstechniken alles möglich geworden ist. Am Dienstag, 13. Dezember, von 16.00 bis 18.00 Uhr im St. Klara-Rain 1, Stans. Kosten: CHF 10.–. Leitung: Dr. med. Thomas Stähelin, Facharzt für orthopädische Chirurgie und Sport-Traumatologie FMH, Stans. Anmeldeschluss: am Freitag, 2. Dezember 2011. Weihnachtszeit mit Geschenken Freude bereiten! Haben Sie für Ihre Liebsten schon ein passendes Weihnachtsgeschenk? Wie wäre es mit einem Geschenkgutschein von Pro Senectute NW für einen Ausflug, Kurs oder Ferien? Die Auswahl unserer vielfältigen Angebote und Dienstleistungen ist gross. Wir sind Ihnen gerne dabei behilflich. Telefonketten: miteinander verbunden Neu bietet Pro Senectute Nidwalden «Telefonketten» an. Das Angebot richtet sich vor allem an Menschen, die wenig Gelegenheit haben, die eigenen vier Wände zu verlassen

oder die Lust haben, regelmässig Kontakt zu anderen Menschen zu pflegen. Viele alleinstehende oder nicht mehr ganz mobile Menschen vermissen ein soziales Netz. Die Idee hinter den Telefonketten ist einfach: Regelmässig zu einer vereinbarten Zeit rufen sich die Mitglieder der Kette reihum an und erkundigen sich nach dem gegenseitigen Befinden. Ein Teilnehmer der Kette, der Ketten-Kapitän, übernimmt die Verantwortung, dass alles klappt. Bleibt ein Anruf unbeantwortet, ist mit jedem Mitglied vereinbart, was in dieser Situation zu tun ist. Durch diese verbesserte soziale Integration soll das Sicherheitsbefinden der Seniorinnen und Senioren gestärkt und dadurch deren Lebensqualität verbessert werden. Einzelpersonen werden neu vernetzt. Um mitzumachen, braucht es lediglich ein Telefon (Natel oder Festnetzanschluss) sowie die Bereitschaft, die Anrufe zu den vereinbarten Zeiten zu tätigen. Melden Sie sich bei uns, wir informieren Sie gerne ausführlich über das Angebot. Mahlzeitendienst Eine ausgewogene Ernährung trägt viel zum Wohlbefinden und zur Gesundheit bei. Besonders wichtig ist dies für Menschen denen es nicht möglich ist, selbst zu kochen. Deshalb richtet sich unser Angebot an Menschen ab 60 Jahren und Menschen mit einer Behinderung, ebenso an Wöchnerinnen und Langzeitpatienten. Für CHF 15.– erhalten Sie ein feines Menü. Dabei haben Sie die Auswahl zwischen Voll- oder Leichtkost, Diabetes und Vegetarisch. Die Zustellung dieser fixfertigen Menüs erfolgt durch unsere Helferinnen und Helfer. Rufen Sie uns bei Fragen oder für Bestellungen an. Gerne nehmen wir uns für Sie Zeit (Telefon 041 610 76 09). Mit einem Legat Mit einem Legat für betagte Menschen trägt Ihr Vermögen Früchte über Ihre Lebenszeit hinaus. Verlangen Sie kostenlos unseren Leitfaden «Wissenswertes zum Testament». Pro Senectute NW, St. Klara-Rain 1, Stans, Telefon 041 610 76 09 oder E-Mail: info@nw.pro-senecute.ch Operette «Im weissen Rössl» Pro Senectute Nidwalden bietet in Zusammenarbeit mit der Treib-Seelisberg-Bahn Busfahrten zu Operetten an. Die erste Fahrt bringt Sie ins Entlebuch, wo die bekannte Operette «Im Weissen Rössl» aufgeführt wird. Eine Operette in drei Akten von Ralph Benatzky. Ort der Handlung ist das Hotel Weisses Rössl in Sankt Wolfgang im Salzkammergut in Österreich. Lieder wie «Im weissen Rössl am Wolfgangsee», «Was kann der Sigismund dafür, dass er so schön ist» oder «Mein Liebeslied muss ein Walzer sein» von Robert Stolz im Ohr begleiten Sie durch diese Operette. Am Samstag, 26. November. Kosten: CHF 75.–, die Abfahrtszeiten erfahren Sie bei Pro Senectute Nidwalden, Telefon 041 610 76 09. Ankunft im Entlebuch ca. 18.15 Uhr. Rückfahrt direkt nach der Operette. Anmeldung ab sofort. Hinweis: Auch für die Operetten «Der Zigeunerbaron» in Arth am 21. Januar sowie «Die Zirkusprinzessin» in Sursee am 4. Februar 2012 können Sie sich bei uns anmelden. Wir freuen uns auf Sie!


Emmetten

Dallenwil diverses

Winterhallenklettern in Emmetten In der neuen Turnhalle in Emmetten bieten wir für alle interessierten Emmetter/-innen und Seelisberger/-innen ein offenes Klettern unter Anleitung von fachkundigen Personen an (Primarschüler/-innen dürfen nur in Begleitung von Erwachsenen teilnehmen). Die Kletterstunden finden immer am Sonntag jeweils von 18.00 bis 19.30 Uhr ab 20. November 2011 bis 26. Februar 2012 statt. Auswärtige bezahlen einen Unkostenbeitrag von CHF 5.–. Samichlais-Yzug in Emmetten Am Sonntag, 27. November, ab 15.30 Uhr werden neu im Hugenwald hinter dem Hotel SEEBLiCK der Samichlais und seine Schmutzlis eintreffen und die letzten Arbeiten für die Hausbesuche erledigen. Alle Kinder haben die Möglichkeit, für sich selber eine Rute zu binden und ein Säckli abzufüllen. Der Samichlais wird eine Geschichte erzählen und sich anschliessend Zeit nehmen für Gedichtli oder Versli. Es darf auch eine musikalische Einlage sein. Sein Eseli steht für einen kleinen Ausritt bereit. Allen Anwesenden kochen die Schmutzlis Kaffee, Tee oder Punsch, dazu servieren sie feinen Kuchen. Nach Eindunkeln, so gegen 17.00 Uhr, findet der Fackel- und Laternenumzug zum Samichlaisbriefkasten beim Pfarrhaus statt. Angekommen beim Samichlaisbriefkasten, wird unser Samichlais die letzten Briefe und Zeichnungen der Kinder herausnehmen. Also, macht euch bereit und vergesst eure Laterne nicht. Bei schlechtem Wetter findet der Anlass in der Waldhütte gegenüber dem Hotel SEEBLiCK statt. OK Samichlais Emmetten. Schülertrycheln in Emmetten Am Dienstag, 29. November ist es wieder so weit. Gemäss altem Brauch durchlaufen Schülerinnen und Schüler ab 13.30 Uhr unsere Quartiere als Trychler, Tschiffeler, Samichlaus und Schmutzli. Mit ihren dröhnenden Trychlen künden sie die Samichlauszeit an und vertreiben die bösen Geister. Sie schreiten von Tür zu Tür und bringen Ihnen Wünsche für ein frohes und gesegnetes neues Jahr. Ihre Spenden nehmen die Schülerinnen und Schüler gerne entgegen. Diese kommen den jeweiligen Klassenkassen zugute. Herzlichen Dank!! Urchigi Ämmätter Trychler – Samichlais Ytrichlätä Kinder und Jugendliche läuten die Samichlaus-Zeit ein und trychlen am Abend durch Emmetten. Die Kinder werden von Mitgliedern des Trychlervereins «Urchigi Ämmätter» begleitet. Freitag, 25. November Treffpunkt um 18.30 Uhr vor dem Restaurant Eintracht. Route: Sagendorf – Egg – Boutigen – Restaurant Schlüssel. Mitnehmen: Trychle, Hirthemd (das Hirthemd kann von der Schule bezogen werden). Anmeldung bis spätestens Mittwoch, 23. November an R. Würsch, Telefon 079 603 83 53. Anschliessend sind die Kinder und Jugendlichen zu einem kleinen Imbiss im Restaurant Schlüssel eingeladen. Wir bitten die Eltern, ihre Kinder um 19.30 Uhr im Restaurant Schlüssel abzuholen.

vereine

SG Wolfenschiessen – Samichlausschiessen Weitere Infos unter Gemeinde Wolfenschiessen | Vereine Kolping Wolfenschiessen – 41. St. Nikolauseinzug Siehe Gemeinde Wolfenschiessen | Vereine Theatergesellschaft Dallenwil «Einer flog über das Kuckucksnest» Samstag, 19., Dienstag, 22., Freitag, 25., Samstag, 26., Dienstag, 29. November, Freitag, 2., Samstag, 3., Mittwoch, 7., Freitag, 9., Samstag, 10. Dezember, jeweils um 20.15 Uhr. Kinderaufführung: Samstag, 19. November, um 14.00 Uhr. Sonntag, 27. November, um 13.00 Uhr (Frühstücks-Brunch ab 11.00 Uhr). Alle Aufführungen in der MZA Steini in Dallenwil. Vorverkauf unter Telefon 079 271 40 90 täglich von 13.00 bis 17.00 Uhr. Weitere Infos unter www.theaterdallenwil.ch. Onlinereservationen bis 3 Std vor der Aufführung möglich. FMG Dallenwil Weihnachtsmarkt in Einsiedeln: Am Dienstag, 29. November, Abfahrt um 15.00 Uhr beim Dorfplatz Dallenwil. Rückkehr: ca. 23.00 bis 23.30 Uhr in Dallenwil. Anmeldung und Infos (Kosten) bis Dienstag, 22. November bei Rita Niederberger, Telefon 041 628 05 71. Chum doch ai mit! Mittagessen: Am Donnerstag, 17. November 2011 ist ab 11.30 Uhr im Restaurant Schlüssel ein feines Mittagessen vorbereitet. Alle sind herzlich eingeladen. Samichlausverein Dallenwil – Samichlauseinzug Am Samstag, 26. November 2011: Samichlausgottesdienst um 18.15 Uhr mit dem Samichlaus und hoffentlich ganz vielen Kindern und Eltern. Umzugbesammlung: MZA um 18.45 Uhr; Abmarsch: um 19.00 Uhr. Route: MZA Steini – Wiesenbergstrasse – Stettlistrasse – Parkweg – Bahnhofplatz und zurück zum Dorfplatz. Alle Trychler sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Anschliessend freut sich der Samichlaus auf viele Kinder, die ihn auf dem Dorfplatz besuchen. Für alle gibt es Gratispunsch. Im Restaurant Schlüssel findet zum 1. Mal die Trychlerchilbi statt. Hausbesuche: Am Freitag, 2., Montag, 5. und Dienstag, 6. Dezember 2011. Der Samichlaus besucht Sie zwischen 18.00 und 20.00 Uhr. Anmeldungen sind möglich auf der Homepage http://samichlais.jimdo.com. Bitte füllen Sie die Doddle-Terminumfrage und das Formular online aus. Formulare liegen auch zum Mitnehmen bei der Talstation LSB Wirzweli, der Gemeindekanzlei, der Bäckerei und im Volg auf. Anmeldeschluss ist am Freitag, 25. November 2011. Anmeldungen an: Samichlausverein, Stettlistrasse 21, Dallenwil oder E-Mail: samichlaus@dallenwil.ch, Telefon 041 628 26 77.

www.blitz-info.ch


Allgemein tourismus

Tourismus Beckenried Urnersee-Mittagsschiff ab Beckenried (täglich): Die fjordähnliche Landschaft des Urnersees und die leckeren Speisen von Tavolago an Bord sind ideale Voraussetzungen für eine erholsame Rundfahrt über Mittag. Täglich möglich. Und wenn Sie genügend Zeit haben, machen Sie doch auf dem Rückweg noch einen Unterbruch für eine oder zwei Stunden, z.B. in Brunnen und fahren später zurück nach Beckenried. Schiffstation Beckenried: Abfahrt um 11.27 Uhr, zurück um 14.30 Uhr (oder wenn Sie die Fahrt noch unterbrechen zurück um 15.30 oder 17.30 Uhr). Fahrpreise ab Beckenried: in 2. / 1. Klasse: mit Halbtax-Abo CHF 27.50 / CHF 41.50 ohne Abo CHF 42.– / 63.– (Tageskarte Winter). Matrose-Zmorge ab Beckenried mit Schiff in den Urnersee (immer sonntags und an allgemeinen Feiertagen). Geniessen Sie das Sonntags-Zmorge einmal auf ganz spezielle Art: Frühstück auf dem See, wie es die Matrosen am liebsten mögen. Abfahrt Schiffstation Beckenried um 10.27 Uhr, zurück um 13.30 Uhr oder noch die Fahrt unterbrechen auf der Rückreise zu einem Spaziergang, z.B. in Brunnen. Fahrpreise in 2. / 1. Klasse mit Halbtaxabo CHF 27.50 / CHF 41.50 / ohne Abo CHF 42.– / CHF 63.– (WinterTageskarte) plus Matrosen-Zmorge, je nach gewähltem Angebot (einfaches Zmorge, mit Buurehamme/Käse, mit Lachs) CHF 15.50 / CHF 23.50/ CHF 27.– pro Person (Detailauskünfte beim Tourismusbüro). Tickets können im Voraus bei der Schiffstation/Tourismusbüro Beckenried gekauft werden, es sind auch Geschenkgutscheine zu CHF 10.–, CHF 20.–, CHF 50.– erhältlich. Tisch- und Zmorge-Reservation bis spätestens Samstag 9.00 Uhr obligatorisch! Das Tourismusbüro macht die Reservation gerne für Sie oder direkt per Tel. 041 367 67 67 (SGV) oder E-Mail: reservation@lakelucerne.ch familie

Bewegungswelt Zwergmaus Kinderschwimmkurse – jetzt anmelden! Im Januar 2012 startet die aQuality-zertifizierte Schwimmschule ZWERGMAUS in die Frühlingskursserie. Alle Kurse sind ab sofort unter www.zwergmaus.ch aufgeschaltet – die Anmeldung ist online möglich. Die Platzzahl ist beschränkt. Die Kursplätze werden nach Reihenfolge der Eingänge gemacht. Jetzt anmelden und im Januar erfolgreich starten. Kurse am Dienstag, Mittwoch, Freitag und Samstag im AquaCenter Kerns und Rütimattli Sachseln. Weitere Kurse von Montag bis Samstag in Luzern. Kinderschwimmen für Kinder ab 4 bis 12 Jahre. 10 Lektionen à CHF 24.– inkl. Eintritt, Schwimmheft, Abzeichen und Geburtstagspräsent. Unsere aQuality-Kurse sind von den meisten Krankenkassen anerkannt. Jetzt anmelden oder sich informieren unter www.zwergmaus.ch oder Telefon 041 210 20 25. Übrigens stellen wir auch Kurs-Gutscheine für Weihnachtsengeli aus! Babyschwimmen ab Januar 2012 jeweils dienstags im Wellnessbad im Aqua-Center Kerns und samstags im

Rütimattli Sachseln. Im 38°C warmen Wasser schwimmen, spielen, planschen, spritzen, singen, zaubern und geniessen wir eine professionelle Wassergewöhnung mit unseren Kleinsten. Die Kurse finden in altershomogenen Gruppen statt. Der Frühlingskurs 2012 à 10 Lektionen kostet pro Lektion CHF 24.– inkl. Eintritte für Eltern, Baby, Abzeichen und Geburtstagspräsent. Die meisten Krankenkassen beteiligen sich an unseren Schwimmkursen. Anmeldung unter www.zwergmaus.ch oder Telefon 041 210 20 25. Wer weiss, vielleicht legt ja das Christkindli einen solchen Kurs-Gutschein unter den Weihnachtsbaum? Das Zwergmaus-Schwimmteam freut sich, euch bald im warmen Wasser begrüssen zu dürfen. Schule und Elternhaus OW Lernschwierigkeiten oder unentdeckte Lernfähigkeiten?: Am Donnerstag, 17. November, um 19.30 Uhr im Pfarrhof Kerns. Referentin: Regula Röthlisberger, LernCoach – LehrTrainerin nlpaed, Stans. Kann man das Lernen erlernen? Wie können Eltern den Lernprozess wirkungsvoll unterstützen und Lernverhinderer ausschalten? Anhand einfacher Modelle erfahren Sie, welche Voraussetzungen das Lernen stützen. Kosten: Mitglieder Eintritt frei / Nichtmitglieder CHF 8.–. Info und Anmeldung bis am Dienstag, 15. November an S. De Col, Telefon 041 660 32 02 oder per E-Mail: se.ow@bluewin.ch Aufstand statt Anstand?: Am Dienstag, 29. November 2011, um 19.30 Uhr im Singsaal beim Schulhaus Alpnach Dorf. Referentin: Prisca Valguarnera, Inhaberin der Praxis Erziehungsberatung (drei Kinder), Schwyz. Ist Anstand eine altmodische Knigge-Version? Wie reagieren wir auf respektloses Verhalten? Welche Wertvorstellung wollen wir unseren Kindern mitgeben und wie setzen wir diese im Alltag um? Kosten: Mitglieder Eintritt frei / Nichtmitglieder CHF 8.–. Infos/Anmeldung bis Sonntag, 27. November an S. De Col, Tel. 041 660 32 02, E-Mail: se.ow@bluewin.ch. Weitere Infos unter www.schule-elternhaus.ch diverses

Unentgeltliche Rechtsberatung des Anwaltsverbandes Unterwalden in Nidwalden Am Donnerstag, 17. November 2011, von 14.00 bis 18.00 Uhr in Stans bei lic. iur. Karl Tschopp, Rechtsanwalt, Dorfplatz 12, Tel. 041 618 20 20. Telefonische Voranmeldung notwendig. Birnel-Aktion 2011/2012 Jetzt kann wieder jeder von der Birnel-Aktion der Winterhilfe profitieren! Der gesunde und nahrhafte Birnendicksaft stammt ausschliesslich von Früchten einheimischer ungespritzter Feldobstbäume. Birnel kann in 5-kg-Kesseln, 1-kg-Gläsern oder 250-g-Dispensern bei folgenden Stellen bezogen werden: Dallenwil: Agnes Minder, Chrützmattstrasse 8 B Hergiswil: Christine Minder, Brunni 2 Oberdorf: Helene Kägi, Alpenstrasse 6 Stans: Margrit Barmettler, Kniri, Engelburg Stansstad: Gudrun Schenker, Schützenmatte 12 B. Auf der Gemeindeverwaltung: in Beckenried, Buochs, Emmetten, Ennetbürgen, Ennetmoos, Wolfenschiessen.


Allgemein vereine

Geniekameraden Nidwalden Kirchliches Gedächtnis in der Pfarrkirche Dallenwil Wir gedenken unserem Mitglied Remy Niederberger, Städtlistrasse 29, Dallenwil am Sonntag, 20. November, um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche Dallenwil. Die Teilnahme ist Ehrensache. Bäuerinnenverband Nidwalden Nimm diär Zeyt: Besinnungsnachmittag am Dienstag, 22. November, um 13.30 Uhr im Pfarreiheim Stans. Stephan Fecker von der Vereinigung pro integral wird ein Referat über hirnverletzte Menschen halten. Was heisst es für den Betroffenen und das Umfeld, hirnverletzt zu sein? Wie können Hirnfunktionen neu erlernt werden? Wie kann im Notfall erste Hilfe geleistet werden? Auf Fragen werden wir eine Antwort vom Spezialisten erhalten. Kollekte an pro integral. Christkindlimarkt in Willisau: Am Freitag, 2. Dezember – zauberhaft, engelhaft, märchenhaft… Am ChristchindliMärt Willisau lassen wir uns von der zauberhaften, märchenhaften Weihnachtsatmosphäre im historischen Städtchen Willisau anstecken und stimmen uns so auf Weihnachten ein. Besammlung um 13.30 Uhr beim RobertDurrer-Parkplatz, Stans. Rückkehr um ca. 21.00 Uhr. Kosten: Carfahrt CHF 30.–. Anmelden bis Dienstag, 22. November an Claudia Käslin, Telefon 041 620 36 72 oder per E-Mail: claudia-urs.voketli@brunaline.ch Naturforschende Gesellschaft Ob- und Nidwalden Abendveranstaltung Unternehmerzentrum microPark Pilatus mit Besuch der Curaceres GmbH und der Prionatis AG, Alpnach. Am Freitag, 18. November 2011, von 18.00 bis 19.00 Uhr. Treffpunkt: Unternehmerzentrum microPark Pilatus, Industriestr. 23, 3. Stock, Parkplätze vor dem Haus. Nidwaldner Militärvereinigung Füs Bat 47 und Geb S Bat 12 – Kirchliches Gedächtnis Am Sonntag, 20. November, um 9.00 Uhr in der Pfarrkirche Wolfenschiessen. Der Vorstand lädt alle Militärkameraden und Angehörigen zum traditionellen Jahresgedächtnis ein. Im vergangenen Jahr haben uns folgende Kameraden für immer verlassen: Paul Britschgi (20), Alte Gasse 11, Ennetbürgen; Martin Christen (25), Alpenblick, Wolfenschiessen; Melchior Gander (27), Oberdorfstrasse 40, Beckenried; Rudolf Hanemann (32), Dachsegg 645, Wald ZH; Paul Joller (53), Uertestrasse 2, Dallenwil; Albert Mathis (40), Jägerheim, Oberrickenbach; Anton Rohrer (36), Winterswil, Oberdorf; Ernst Waser (30), Idyllweg 6, Hergiswil. Schweiz. Alzheimervereinigung – Seminar für Angehörige, Betreuende oder Pflegende von Menschen mit Demenz Die Schweizerische Alzheimervereinigung, Sektion Obund Nidwalden bietet ab Januar 2012 im Auftrag der Gesundheits- und Sozialdirektion Nidwalden ein Seminar für Angehörige, Betreuende und Pflegende von Menschen

mit Alzheimer- oder anderen Demenzerkrankungen an. An sechs Nachmittagen haben die Teilnehmenden Gelegenheit, mit Fachpersonen ihr Wissen über die Krankheit zu erweitern sowie ihre Erfahrungen mit der belastenden Lebenssituation auszutauschen. Gemeinsam sollen Wege gesucht werden, wie schwierige Situationen gemeistert werden können. Am 10., 24. Januar, 7., 28. Februar, 13., 27. März, jeweils von 13.30 bis 16.30 Uhr im Chilezentrum Hostatt, Mehrzweckraum Parterre, Hergiswil. Kosten: CHF 100.– inkl. Unterlagen (Mitfinanzierung Kanton Nidwalden und Alzheimervereinigung). Leitung: Josef Würsch-Kunz, CoPräsident ALZ OW-NW, Beckenried. Weitere Infos und Anmeldung bis am Donnerstag, 15. Dezember 2011 an Josef Würsch-Kunz, Telefon 041 620 29 04 oder per E-Mail: josef.wuersch@beckenried.ch Ludothek Stans/FMG Stansstad-Kehrsiten – 5. Spielnacht Am Freitag, 18. November, ab 19.00 bis ca. 24.00 Uhr im Oeki, Stansstad. Für Jugendliche, Erwachsene und Familien mit Kindern ab fünf Jahren. Wir stellen wie immer Neuheiten vor, z.B. die Spiele des Jahres 2011 «Da ist der Wurm drin» oder «Qwirkle» und erklären auch gleich noch die Spiel­ regeln. Das ist doch die Gelegenheit – ohne grossen Aufwand neue Spiele kennenzulernen. Selbstverständlich stehen aber auch Klassiker, wie z.B. Dog, Backgammon oder Poker zum Spielen bereit. Verpflegungsmöglichkeit und Getränkebuffet vorhanden. Wir freuen uns auf euren Besuch. SAC Titlis / JO Klettern in der Eichli-Halle, Stans: Jeden Mittwoch (ausser Schulferien) von 18.00 bis 20.00 Uhr besteht für Jugendliche ab ca. 14 bis 22 Jahre die Möglichkeit, am Klettertraining im Eichli teilzunehmen. Das nötige Material kann ausgeliehen werden. Komm doch vorbei zum Ausprobieren! Das Training ist kostenlos und es ist keine Anmeldung erforderlich. Mitbringen: Turnzeug und Hallenturnschuhe. Weitere Infos siehe www.jo-titlis.ch oder bei Martina Frank, Telefon 078 720 09 37. Nidwaldner Museum Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans: Vom 13. November bis am 26. Februar 2012 findet die Ausstellung «Kunst, Kommerz und Heilige» statt. Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag von 14.00 bis 17.00 Uhr, Samstag und Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr (geschlossen am 25., 26. Dezember, am 1. Januar und 16. Februar 2012. Festung Fürigen, Kehrsitenstr., Stansstad: Bis 31. März 2012 geschlossen. Es sind jedoch auf Wunsch ausserordentliche Öffnungen und Führungen möglich. Sie können sich an die Verwaltung des Nidwaldner Museums wenden. Salzmagazin, Stansstaderstr. 23, Stans: Zur Zeit geschlossen. Telefon Verwaltung 041 618 73 40, E-Mail: museum@nw.ch Höfli, Alter Postplatz 3, Stans: Geöffnet jeweils Samstag und Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr. Es sind jedoch auf Wunsch ausserordentliche Öffnungen und Führungen möglich. Sie können sich für Auskünfte und Anmeldungen an die Verwaltung des Nidwaldner Museums wenden. Telefon 041 618 73 40 oder E-Mail: museum@nw.ch Weitere Infos unter www.nidwaldner-museum.ch


46-2011, Gemeindespalten