Issuu on Google+

Stans familie

Mütter- und Väterberatung Am Donnerstag, 24. Oktober 2013, ab 10.00 Uhr findet die Beratung an der Ennetmooserstr. 23 statt. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Vereine

Sankt Nikolaus Verein Stans Hausbesuche: Anmeldung für einen Hausbesuch des Samichlaus in Stans und Oberdorf. Anmeldeformulare ab Mittwoch, 16. Oktober erhältlich in Stans bei: Migros Partner (Giro) am Dorfplatz, Buchhandlung von Matt, Ladengemeinschaft Dorfplatz 9, Schuhgeschäft Blaettler, SPAR Supermarkt, Robert-Durrer-Strasse, Gemeindeverwaltung und Alfred Zimmermann, Tottikonstr. 3 (Briefkasten). In Oberdorf bei der Gemeindekanzlei. Weitere Infos unter www.pfarrei-stans.ch. Anmeldungen bis am Mittwoch, 13. November 2013 an Alfred Zimmermann, Tottikonstr. 3, Stans (Haus Zahnarzt Gander/Pless) schicken oder in den Briefkasten werfen. Jubiläums-Generalversammlung: Zur 30. GV treffen wir uns am Samstag, 19. Oktober 2013, ab 17.00 Uhr im Esel-Gadä, Mittlere Bünt in Oberdorf zum Apéro. Um 18.00 Uhr wird Werni Rossi den mit Spannung erwarteten Esu-Bericht vortragen. Ab 19.30 Uhr Nachtessen und GV im Restaurant Eintracht in Oberdorf. Bitte Anmeldung bei Präsident Martin Hesemann nicht vergessen. fmg stans Winterzeit – Wickelzeit: Heilende und wohltuende Wickel und Kompressen für den Hausgebrauch. An diesem Abend lernen Sie durch praktisches Anwenden der Wickel eine schonende Behandlungsmethode bei Erkältungen kennen. Lassen Sie sich einwickeln! Leitung Sandra Hürlimann, dipl. Naturheilpraktikerin TEN, Drogistin. Kursdatum: Donnerstag, 24. Oktober 2013, von 19.00 bis ca. 21.00 Uhr. Ort: Clubraum Büren. Kosten CHF 15.– / Nichtmitglieder CHF 25.– inkl. Rohwollekissen. Anmeldung: Irene Gerig, Telefon 041 620 83 16, E-Mail: irene.gerig@fmgstans.ch Kinder basteln Weihnachtsgeschenke: Möchte Ihr Kind gerne unter fachkundiger Anleitung Geschenke für Gotti, Götti, Grosseltern etc. basteln? Es kann eine Tasse und ein Badesalzfläschchen bemalt und dekoriert werden (Kinder von 7 bis 13 Jahren). Leitung Doris Leutwyler, HandwerkAtelier Centissimo, Stans. Kurs 1: Samstag, 26. Oktober (langer Samstag), von 14.00 bis 16.30 Uhr. Kurs 2: Samstag, 9. November, von 9.00 bis 11.30 Uhr jeweils im Pfarrheim Stans. Kosten: CHF 35.– pauschal für Kurs und zwei Geschenke. Anmeldung bitte unter E-Mail: irene.gerig@fmgstans.ch oder Telefon 041 620 83 16. Kontakte: Besuch der Blindenwerkstätte in Horw. Am Dienstag, 22. Oktober 2013. Treffpunkt: Bahnhof Stans um 13.10 Uhr (Zugabfahrt um 13.25 Uhr), Bahnbillette werden

selber gelöst. Anmeldungen bis am Dienstag, 15. Oktober an Christine Günter, Telefon 041 610 09 03 oder E-Mail: christine.guenter@fmgstans.ch oder vom 6. bis 14. Oktober an Yvonne Filliger, Telefon 041 612 18 77 oder auch per E-Mail: yvonne.filliger@fmgstans.ch Sonntags-Treff: Am Sonntag, 27. Oktober findet wiederum im Corazon (neben der Drogerie Durrer) der Sonntags-Treff statt. Ab 13.00 Uhr können Frauen und Männer sich zu einem gemütlichen Nachmittag treffen. Plaudern, lachen, neue Kontakte knüpfen oder gemeinsame Interessen pflegen ist die Idee dahinter. Anmeldung ist keine erforderlich! Kontakt: Anna Lussi, Telefon 041 610 39 26. Ausgang

Chäslager Stans Hier ist Süden: Am Donnerstag, 24. Oktober 2013, um 20.00 Uhr. Die neuen Gedichte von Leonor Gnos spielen thematische Variationen von Ohnmacht und Enttäuschung durch, aber auch von Lebensbejahung und Aufbruchsstimmung. Leonor Gnos erschafft in diesen Gedichten eine poetische Atmosphäre, eine unendliche Weite in Gedanken und Bildern. Die Leichtigkeit der Texte rührt aus dem fragenden Verhalten der Lyrikerin, die auch der Ironie ihren Platz einräumt. Lesung organisiert in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung von Matt, Stans. Hier kommt Razzo: Am Freitag, 18. Oktober 2013, um 18.00 Uhr. Endlich ist er wieder da! Fast 2000 Mal hat sich der erste Band von «Hier kommt Razzo!» verkauft. Nun folgt der zweite: Im «Abenteuer im Tausendblätterwald» machen sich die beiden Freunde Mia und Razzo wie richtige Detektive auf Spurensuche und werden dabei ganz schön auf die Probe gestellt. Wie das «Abenteuer im Tausendblätterwald» entstanden ist, erfahren Vernissage-Gäste bei der Präsentation des «Making of». Chäslager Stans – Sein Gesicht möchte ich sehen Am Donnerstag, 31. Oktober 2013, um 20.00 Uhr. Das Buch von Luke Gasser zeigt neue Aspekte über das Leben Jesu auf. Er hinterfragt sein Leben und folgt den Spuren des Menschen, der die Geschichte so einzigartig und nachhaltig geprägt hat. Dabei behält er das gesamte Mosaik der Jesus-Geschichte im Auge und schafft mit grossem Respekt vor dieser Materie einen ungewöhnlichen, ganzheitlichen Zugang zum historischen Jesus und zum Christus des Glaubens.

naturiamo Lama-Trekking Am Sonntag, 20. Oktober, von 13.30 bis 17.00 Uhr in Giswil. Rundgang durch den Hof mit vielen Tieren, Kennenlernen der Lamas und Start zum Lama-Trekking, Natur erleben mit feinem Zvieri am Lagerfeuer. Für Familien, Kinder ab 5 Jahren nur in Begleitung, Kinder ohne Begleitung ab 6 Jahren. Erwachsene CHF 40.– / Kinder CHF 20.– inkl. Zvieri / Mitglieder CHF 35.– / 15.–. Weitere Infos/Anmeldung: www.naturiamo.ch, natur & umwelt ob-/nidwalden, Stans, Telefon 041 610 90 30, E-Mail: naturiamo@bluewin.ch


r : r r

m f m e n !

m

g e n m e -

m h n » e n r

s n n d e

d

. n n b b . : ,

Stans diverses

Preisjassen im Coop-Restaurant in Stans Am Dienstag, 22. Oktober 2013, von 14.30 bis ca. 17.00 Uhr. Schieber mit zugelostem Partner. Einsatz: CHF 10.–. Rosenverkauf Am Samstag, 26. Oktober findet von 9.00 bis 16.00 Uhr im Foyer des Kantonsspitals Stans ein Rosenverkauf statt. Der Erlös geht an die Selbsthilfegruppe für Frauen mit Brustkrebs in Ob- und Nidwalden. Besuchen Sie uns am Rosenverkaufsstand. Herzlichen dank für die Unterstützung. Pro Juventute Markenverkauf in Stans Die Schülerinnen und Schüler der 5./6. Klasse werden vom 21. bis 31. Oktober 2013 die Bestellungen der Pro Juventute einsammeln, welche mit dem Nidwaldner Blitz am Donnerstag, 17. Oktober 2013 verschickt wurden. Sollte Ihre Bestellung nicht abgeholt werden, dann werfen Sie dieses bitte in einen der Pro-Juventute-Briefkästen im Dorf bei der Raiffeisenbank, Robert-Durrer-Strasse 2, bei Elia Arato, Niderbergstr. 8 oder in jeden Briefkasten der Post. Achtung: Für die Bezahlung der Markenbestellungen bitte den beigelegten Einzahlungsschein benützen. Die beliebten Schoggibriefmarken werden auch dieses Jahr von den Schülern verkauft. Mit dem Kauf unterstützen Sie die vielfältige Arbeit der Pro Juventute NW. Herzlichen Dank! MorgenSTIMMung Meditatives Einstimmen in den Tag: Jede Stimme ist ein Geschenk. Getragen vom gemeinsamen Vokal-Klang der Gruppe wende ich mich meiner eigenen Stimme zu. Kurs A: Dienstag ab 22. Oktober bis und mit 10. Dezember 2013, von 8.00 bis 8.30 Uhr oder Kurs B: Donnerstag ab 24. Oktober bis und mit 12. Dezember, von 7.15 bis 7.45 Uhr im St. Klara Rain 1, EG, Stans. Kosten: CHF 80.– pro Kurs. Atem – Stimme – Resonanz: Stimme als Weg. «Wenn ich mich achtsam mit meiner Stimme auseinandersetze, bin ich der erste Mensch, von dem ich besser gehört werde». Workshop: 4 Mal am Dienstag ab 5. November von 9.00 bis 10.30 Uhr im St. Klararain 1, EG, Stans. Kosten: CHF 140.–. Infos und Anmeldung für beide Anlässe: Elsbeth de Graaff, Musikpädagogin, E-Mail: edegraaff@kfnmail.ch oder Telefon 079 542 81 67. Caritas-Laden Auch wir halten unseren vielseitigen Laden am «Langen Samstag», 26. Oktober für Sie durchgehend von 9.00 bis 20.00 Uhr geöffnet! Verschiedene, teilweise neue Lebensmittel-Spezialitäten für jeden Geschmack stehen zur Degustation bereit. In unserer gut bestückten Secondhand-Abteilung gewähren wir an diesem Tag auf alle Damenblusen 50% Rabatt. Unsere Trödelecke lockt mit Dekorativem und Praktischem aller Art. Thematisch ver-

schiedenste Bücher für herbstliche Lesestunden warten auf Sie, halber Preis auf jeglichen Lesestoff. In der FairtradeAbteilung sind vielfältiger Modeschmuck, wärmende Schals aus verschiedenen Materialien und die für die kalte Jahreszeit unverzichtbaren «Hanteli» (Pulswärmer) in grosser Auswahl da. Korbwaren Filzkissen, Glaswaren und vieles mehr verschönern Ihr Heim. Unsere Bio-Duft-Kerzen im Glas (am langen Samstag für CHF 14.– statt CHF 16.80) sorgen für Stimmung und die bunten, strapazierfähigen Shopper aus Nicaragua kosten an diesem Tag CHF 13.– statt CHF 16.–. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Stützpunktfeuerwehr Stans Tag der offenen Türe 365 Tage im Jahr – 24 Stunden am Tag ist die Feuerwehr bereit. Was abgeht, wenn die Feuerwehrleute in die Hosen steigen, erleben Sie am Samstag, 19. Oktober 2013. Von 10.00 bis 16.00 Uhr: Ausstellungen, Führungen und Demonstrationen der Feuerwehr und diverser Partnerorganisationen beim Feuerwehrstützpunkt Obere Spichermatt (mit Festwirtschaft). Um 17.00 Uhr Gottesdienst mit Fahrzeugsegnung in der Pfarrkirche Stans. Weitere Infos unter www.feuerwehr-stans.ch Frauenforum Nidwalden Frauen ins Rathaus Am Mittwochnachmittag, 23. Oktober 2013 besuchen Frauen gemeinsam die Landratssitzung und erhalten einen Eindruck, vielleicht für eine mögliche Kandidatur für die Wahlen 2014. Kommen Sie um 11.30 Uhr ins Restaurant Rosenburg in Stans, wo die ehem. Regierungsrätinnen Beatrice Jann und Lisbeth Gabriel vorgängig von ihrer Ratstätigkeit erzählen. Am gemeinsamen Mittagessen nehmen auch amtierende Landrätinnen teil. Anmeldung bis am Montag, 21. Oktober 2013 erwünscht. Aufruf zum Adventsfenster Stans 2013 Liebe Advents-Freunde, bereits werden die Tage kürzer und die Nächte länger. Während sich der goldige Herbst ankündigt, gelangen wir wieder mit weihnächtlichen Gedanken an Sie. Unser traditioneller Adventskalender in Form von Weihnachtsfenstern ist ein fester Bestandteil von Stans geworden. Deshalb suchen wir Sie! Haben Sie Freude am Basteln, Schneiden und Gestalten oder wohnen Sie im Dorfkern und möchten ein Fenster zum Schmücken zur Verfügung stellen, dann melden Sie sich bis Ende Oktober bei Helen Zurfluh, Telefon 041 610 11 72 oder per E-Mail: helen.zurfluh@fmgstans.ch. Wir freuen uns auf Sie! Bildungsdirektion – Begabungsförderun Öffentliches Referat zum Thema «Effiziente Begabungsförderung aus der Sicht der Hirnforschung». Referent: Dr. Dominik Gyseler. Er ist Dozent im Bereich Forschung und Entwicklung an der Hochschule für Heilpädagogik in Zürich und promovierte zum Thema Hochbegabung. Seine Forschungsschwerpunkte sind die neurowissenschaftlichen Grundlagen der Sonderpädagogik. Am Montag, 21. Oktober, von 19.30 bis 20.30 Uhr (anschliessend Diskussion) im BWZ Berufsfachschulhaus Stans, Aula. Eintritt frei.

a U A P V d J u a o W u A

C E H 2 F u d u t G

R O ö S R B u


n s r s m ) n –

r n n -

s

n n e

n r n g

r

n n l e n n r :

. d h

n , Z

Stans

Emmetten kirche

aktuRel Und das soll ich glauben?! Bibel kritisch unter der Lupe Am Mittwoch, 23. Oktober 2013, von 19.30 bis 21.30 Uhr im Pfarreiheim. Biblische Texte muten unserem kritischen Verstand einiges zu: Die Welt wurde in 7 Tagen erschaffen, die Israeliten zogen trockenen Fusses durchs Rote Meer, Jesus ging übers Wasser, Jesus ernährte mit fünf Broten und zwei Fischen 5000 Menschen, Jesus ist von den Toten auferstanden. Vieles, was die Bibel berichtet, widerspricht offensichtlich der Vernunft. Muss ich alles so glauben? Wie können Bibeltexte heute gelesen werden? Vortrag und Diskussion mit Daniel Bühlmann und Markus Elsener. AktuRel freut sich auf einen spannenden Abend. Christlicher Treffpunkt Stans Erntedank-Gottesdienst Herzliche Einladung zum Gottesdienst am Sonntag, 20. Oktober 2013, um 9.30 Uhr im Christlichen Treffpunkt, Fronhofenstrasse 12 in Stans. Ein gemeinsamer Brunch und eine Mitarbeiterverdankung werden Schwerpunkte des Gottesdienstes sein. Bei Bedarf wird ins Englische und Arabische übersetzt. Die Kinder werden am Brunch teilnehmen und dann in ihr separates Programm gehen. Gäste sind herzlich willkommen! Reformierte Kirche Stans Oeki-Fest: Am Sonntag, 20. Oktober 2013, um 10.30 Uhr ökumenischer Gottesdienst in der katholischen Kirche Stansstad mit Gemeindeleiter Arthur Salcher und Pfarrer Rüdiger Oppermann. Musikalische Umrahmung Franz Barmettler (Handorgel). Bus ab reformierten Kirche Stans um 10.10 Uhr. Anschliessend Oeki-Fest im Oeki Stansstad. Infoabend zur Gemeindereise 2014: Am Montag, 21. Oktober, um 19.30 Uhr in der ref. Kirche Stans. Die Reise führt in den Norden, von der Nordsee zur Ostsee von Mittwoch, 9. bis Dienstag 15. Juli 2014. Vorstellung der Reise in Details, Kostproben mit Geschichten, Bildern und Fingerfood mit Pfarrer Rüdiger Oppermann und Maria Oppermann. Bistro Interculturel Nidwalden Bunte Tischsets herstellen: Am Samstag, 19. Oktober, von 14.30 bis 17.00 Uhr im Spritzenhaus Stans. Zuerst werden schöne Motive aus Geschenkpapier ausgeschnitten, dann legen sie zwischen durchsichtige Folien und schweissen die Folien zusammen. Frauen, Männer und Kinder – alle sind willkommen! Vorhanden sind: Geschenkpapier, Laminierfolien und Folienschweissgerät. Mitnehmen: kleine spitze Schere und, wer möchte, Geschenkpapier mit Lieblingsmotiven. Auskunft: Anette Lippeck, E-Mail: anette.lippeck@bluewin.ch oder Telefon 041 610 86 60. Kostenlos. Älperchilbi Stans: Am Sonntag, 20. Oktober, um 14.30 Uhr laden wir zum Umzug ein. Treffpunkt auf der Kirchentreppe der katholischen Kirche. Herzlich willkommen! Auskunft: Karl Grunder, Telefon 079 311 35 43.

diverses

Event-Team Emmetten – Emmetter Jasscup Die 5. Runde findet am Freitag, 18. Oktober, um 20.00 Uhr im Hotel Engel, Emmetten statt. Standblattausgabe ab 19.30 Uhr. Preise: Volg-Gutscheine. Pro Juventute – Markenverkauf in Emmetten Die Schülerinnen und Schüler der 5./6. Klasse werden vom 21. bis 31. Oktober 2013 die Bestellungen der Pro Juventute einsammeln, welche mit dem NW Blitz am Donnerstag, 17. Oktober 2013 verschickt wurden. Sollte Ihre Bestellung nicht abgeholt werden, dann werfen Sie diese bitte in den Pro-Juventute-Briefkasten im Volg Emmetten. Auch telefonische Bestellungen werden gerne entgegengenommen von Vreny Würsch, Pfandacher 5, Tel. 041 620 21 85. Die beliebten Schoggibriefmarken werden auch dieses Jahr von den Schülern verkauft. Mit dem Kauf unterstützen Sie die Arbeit der Pro Juventute Nidwalden. Herzlichen Dank! Frühenglisch spielerisch erlernen Gratis Schnupperlektionen für Kinder nach der Methode von Helen Doron Early English. Weitere Informationen: Telefon 041 610 86 30 oder per E-Mail: marty.e@gmx.ch vereine

Frauengemeinschaft Emmetten Erntedankfeier mit der Liturgiegruppe: Am Donnerstag, 30. Oktober, um 19.30 Uhr sind alle Frauen eingeladen, in der Pfarrkirche gemeinsam Erntedank zu feiern. Die Herbstandacht steht unter dem Motto «Apfel». Im Anschluss sind alle im Pfarrsäli zu Kaffee/Tee und Apfelkuchen eingeladen. Nachmittagsausflug «Tex-Aid» in Schattdorf: Was geschieht mit dem Inhalt der Altkleidersammlung? Das erfahren wir bei einer spannenden Führung durch die Tex-Aid in Schattdorf am Montag, 4. November 2013. Treffpunkt: Volg-Parkplatz Emmetten um 13.00 Uhr. Wir bilden Fahrgemeinschaften. Nach der Führung offeriert die Tex-Aid allen Besucherinnen Kaffee und Kuchen. Rückkehr ca. 17.00 Uhr. Infos und Anmeldung bei Edith Würsch, Telefon 041 620 80 60. Grünzeug für Projekt Kränznen gesucht! Wie jedes Jahr laufen unsere Vorbereitungen fürs Kränznen bereits im Oktober an. Emmetter Gartenbesitzer, die in der Zeit vom 11. bis 27. November Gartenschnitt (Tuja, Tanne, Eibe, Buchs, Föhre u.a.) abzugeben haben, melden sich bitte bei uns. Wir können das Material für unsere Adventsgestecke und Kränze gut gebrauchen. Kontakt: Margrith Würsch, Tel. 041 620 47 39.

Oberrickenbach diverses

Pro Juventute – Markenverkauf in Oberrickenbach Die Angaben zum Markenverkauf 2013 entnehmen Sie bitte der Publikation unter Wolfenschiessen.


Buochs tourismus

Tourismus Buochs-Ennetbürgen – Muisigherbscht Am Freitag, 18. Oktober 2013, um 20.00 Uhr Unterhaltung im Hotel Postillon Buochs mit den Fräki Örgeler. Ohne Eintrittspreis oder Konsumationszuschlag. Vereine

Kath. Frauengemeinschaft Buochs Treffpunkt Kaffee: Am Mittwoch, 23. Oktober 2013, von 9.00 bis 11.00 Uhr im Pfarreiheim. Kommen Sie doch auch zum gemütlichen, ungezwungenen Treffpunkt für Jung und Alt, Frau oder Mann. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, bei Kaffee und Gipfeli wertvolle Kontakte zu knüpfen. Für die Kinder ist eine Spielecke bereit! Wir freuen uns auf Sie! Samariterverein Buochs – CANTIENICA®-Methode Am Mittwoch, 6. November 2013, von 20.00 bis 22.00 Uhr in der Rieden 1, Stans (beim Guetli-Shop) werden wir von der CANTIENICA®-Lehrerin Rosa-Marie Fischer über die CANTIENICA®-Welt aufgeklärt. CANTIENICA® ist eine Methode für Körperform und Haltung. Durch einfache Übungen wird unser Skelett so aus- und aufgerichtet, dass alle Gelenke sich jederzeit (schmerz)frei bewegen können. Diese Aufrichtung vernetzt und kräftigt. Übungen sind auch für ältere Teilnemehr ausgelegt. Es hat noch Plätze frei. Anmeldung: Luzia Lüthi, Telefon 079 549 78 21. STV Buochs (polisportiv Damen) – Hallenbad Am Dienstag, 22. Oktober 2013 verlagern wir das Turnen ins Hallenbad. Dort trainieren wir unsere Muskeln mit einer Aquafit-Stunde im Wasser. Als Belohnung lockt nachher eine feine Pizza im Restaurant Moosbad. Treffpunkt um 19.30 Uhr bei der Post Buochs. Fussball auf dem Seefeld Buochs Donnerstag, 17. Oktober, um 20.30 Uhr: SC Buochs 4. Liga – Giswil. Freitag, 18. Oktober, um 20.15 Uhr: SC Buochs Sen. – Entlebuch Sen. Samstag, 19. Oktober, um 10.00 Uhr: SC Buochs Jun. Db – Kerns Jun. D; um 12.00 Uhr: SC Buochs Jun. Ea – Team Obwalden Jun. Ea; um 12.00 Uhr: SC Buochs Jun. Eb – Sarnen Jun. Ea; um 14.00 Uhr: SC Buochs Jun. Ed – Erstfeld Jun. Eb; um 17.00 Uhr: SC Buochs 4. Liga – Sarnen a; um 17.00 Uhr: SC Buochs 2. Int. – Hochdorf; um 19.30 Uhr: SC Buochs 3. Liga – SK Root. Sonntag, 20. Oktober, um 13.00 Uhr: SC Buochs Jun. Bb – Hergiswil; um 15.30 Uhr: SG Buochs-Stans Jun. B – Schattdorf Jun. Ba; um 18.00 Uhr: SC Buochs 5. Liga – Lungern. Familiäsach Buochs FSB/KFG Buochs Kafi Knirps: Am Freitag, 18. Oktober 2013 ist wieder Kafi Knirps im Pfarreiheim. Von 15.00 bis 17.00 Uhr können sich hier Mütter mit Kindern von 0 bis ca. 4 Jahren bei Kaffee und Kuchen regelmässig treffen und neue Kontakte knüpfen!

Die Kinder vergnügen sich in der Spielecke oder auf der Krabbeldecke. Wir freuen uns auf viele neue und vertraute Gesichter, schaut unverbindlich vorbei! Nächstes Kafi Knirps: Freitag, 15. November 2013. Kinderhort: Am Freitag, 25. Oktober 2013, von 8.30 bis 11.00 Uhr hüten wir Ihre Kinder im Alter von 2 bis 5 Jahren im Pfarreiheim (Gemeindehaus) Buochs. Bitte Finken oder Rutschsocken mitnehmen. Wir essen gemeinsam ein Znüni, das im Preis inbegriffen ist. Kosten CHF 4.–. Bitte keine Esswaren oder Getränke mitnehmen. Versicherung ist Sache der Eltern. Nächster Kinderhort: Freitag, 8. November 2013. kirche

Chiläforum Gruppe Sonnenstrahl Rollstuhlausfahrten Am Mittwoch, 23. Oktober 2013, um 14.30 Uhr im Alterswohnheim Buochs. Anmeldungen am gleichen Tag bis um 9.00 Uhr bei Berta Blättler, Telefon 041 620 27 73. Sunntigsfiir der 1.- und 2.-Klässler Habt Ihr schon von Jerusalem gehört, der Hauptstadt des heiligen Landes? Da ist Jesus aufgewachsen. Wie hat Jesus zu dieser Zeit wohl gelebt? Mit unserem Jahresthema «Zäme im Heilige Land» machen wir uns auf Spurensuche rund um Jesus. Wir laden euch herzlich zur 2. Sunntigsfiir in diesem Schuljahr ein. Treffpunkt ist am Freitag, 25. Oktober, um 19.00 Uhr im Pfarreiheim in Buochs. Wir freuen uns auf dich! Reformierte Kirche Buochs Singen: Am Donnerstag, 17. Oktober 2013, um 18.00 Uhr treffen sich die Aa-Singers in der ref. Kirche Buochs. «Wo man singt, da lass dich ruhig nieder…» «Ubi caritas», «Laudate omnes gentes», ab und zu ein Kanon oder ein Kirchenlied gehören zum Repertoire. Melodien, die eingängig und leicht singbar sind. Die Aa-Singers freuen sich auf Verstärkung. Auskunft und Leitung: Moni Brand, Telefon 041 620 52 50. Gottesdienst: Am Sonntag, 20. Oktober 2013 feiern wir in der ref. Kirche Buochs um 10.00 Uhr einen Gottesdienst mit Taufen. Die Leitung hat Pfarrer Jacques Dal Molin. Das Kirchentaxi steht Ihnen für den Besuch des Gottesdienstes gratis zur Verfügung (Telefon 041 620 03 03). BiKi (BibelKiste): Am Mittwoch, 23. Oktober 2013, von 14.30 bis 16.30 Uhr. Alle Kinder von ca. 4 bis 8 Jahren treffen sich im Aa-Treff Kirche Buochs. BiKi heisst: Geschichten hören, singen und basteln. Leitung Maya Weekes, Ennetbürgen. Auskunft über Telefon 079 338 17 71.

Allgemein diverses

Theater Sarnen – Urfaust Regie und Mundartfassung: Adrian Hossli / Musik: Roland von Flüe. Faust schreckt auf der Suche nach dem Glück vor nichts zurück. Gretchen trifft den Mann ihres Lebens und ahnt nur langsam, dass dieser einen Pakt mit dem Teufel geschlossen hat. Weitere Infos: www.theater-sarnen.ch


Ennetbürgen familie

Mütter- und Väterberatung Am Donnerstag, 24. Oktober 2013, ab 10.30 Uhr im Alterswohnheim Oeltrotte, Bodenhostatt 3. Telefonische Voranmeldung von Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. senioren

Seniorenmittagstisch im Restaurant Sternen Der Seniorenmittagstisch findet am Dienstag, 22. Oktober 2013 statt. Wir bieten Ihnen ein reichhaltiges Mittagsmenü für CHF 14.– an, anschliessend gemütliches Beisammensein oder einen Jass. Bitte um telefonische Anmeldung unter 041 620 42 07. vereine

Älplergesellschaft Ennetbürgen – Älplergedächtnis Am Sonntag, 20. Oktober 2013, um 9.30 Uhr halten wir in unserer Pfarrkirche den Gedächtnisgottesdienst für unsere lebenden und verstorbenen Mitglieder. Wir treffen uns um 9.15 Uhr beim Gemeindehaus. Herzlichen Dank für eure Teilnahme. Zunft Ennetbürgen – Music Night Am Freitag, 18. Oktober 2013, ab 18.00 Uhr im Zunfthaus Herdern. DJ Muiri erfüllt deine Musikwünsche und hinter der Bar erwarten dich zwei charmante, junge Damen. Wir freuen uns auf viele musikbegeisterte, tanzfreudige Gäste und auch Nichtzünftler sind wie immer herzlich willkommen. Eintritt frei. Chuchi am Birge Am Freitag, 25. Oktober 2013, ab 18.00 Uhr will Kochleiter Fredy Ludäscher uns Löffelschwingern in der Schulküche wohl richtig einheizen. Weshalb sollte sonst sein Abend «Füür und Flamme» heissen? Clubmitglieder, die es wissen wollen, melden sich mittels doodle bis Mittwochmittag, 23. Oktober 2013 an. Sport Union Ennetbürgen – VaKi-Turnen Am Samstag, 19. Oktober 2013 startet das VaKi-Turnen in die neue Saison. Alle interessierten Kinder ab 3 Jahren treffen sich mit Papi, Grosspapi, Onkel oder Götti von 8.45 bis 9.45 Uhr in der kleinen Turnhalle 3A zu Spiel und Spass. Weitere Infos unter www.sportunionennetbuergen.ch. Anmeldungen: Irene Hürzeler, Telefon 079 778 52 44. FMG / TRÄFF Ennetbürgen Geislä-Chlepf-Kurs für Jung und Alt: Infoanlass am Samstag, 26. Oktober, um 10.30 Uhr in der Herdern (Areal Gabriel Transport). Reto Murer informiert über diese alte Tradition und den bevorstehenden Kurs. Die Übungsdaten werden vor Ort bekannt gegeben. Für Auskünfte oder bei Fragen: Lisbeth Odermatt, Telefon 041 620 51 15.

Zwärge-TRÄFF: Plaudern, spielen, Kaffee trinken und andere Mamis mit Kleinkindern (im Alter von 0 bis 4 Jahren) kennenlernen. Am Donnerstag, 31. Oktober 2013 treffen wir uns von 9.00 bis 11.00 Uhr im Pfarreiheim (Lift vorhanden). Kontaktperson: Anke Schmitter, Telefon 041 832 29 68. Trachtengruppe Ennetbürgen – Gedächtnis Am Sonntag, 20. Oktober 2013 besuchen wir zusammen in der Tracht den Gottesdienst. Weitere Infos finden Sie unter www.birger-trachten.ch diverses

Pro Juventute – Markenverkauf in Ennetbürgen Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse werden vom 21. Oktober bis 7. November 2013 die Bestellungen der Pro Juventute einsammeln, welche mit dem Nidwaldner Blitz am Donnerstag, 17. Oktober 2013 verschickt wurden. Sollte Ihre Bestellung nicht abgeholt werden, dann werfen Sie diese bitte in den Pro-Juventute-Briefkasten beim Dorfkiosk ein. Auch telefonische Bestellungen werden gerne entgegengenommen von Roberta Lischer, Am Scheidgraben 3, Telefon 041 620 40 52. Die beliebten Schoggibriefmarken werden auch dieses Jahr von den Schülern verkauft. Mit dem Kauf unterstützen Sie die vielfältige Arbeit der Pro Juventute Nidwalden. Herzlichen Dank! Tango Argentino «El tango es la vida!» in der Oeltrotte Am Montag, 28. Oktober 2013, um 15.00 Uhr zeigen uns Ronaldo Goldberger und Milonguera Emanuela Grace Renz den energievollen Tango Argentino. Lassen Sie sich von der leidenschaftlichen Atmosphäre des Tangos begeistern. Der Eintritt ist gratis. Jazzfreunde Nidwalden – Jazz-Blues-Konzert DREW DAVIES RHYTHM COMBO im Gemeindesaal, Buochserstrasse 1a, Ennetbürgen. Eine top 6-Mann-Band aus F/E bietet eine heisse Show und Musik aus den 50er- und 60er-Jahren. Vor dem Konzert gibt es den beliebten Spaghetti-Plausch und in der Pause das super Kuchenbuffet. Tolle Weine zu humanen Preisen! Mehr Infos:www.jazzfreunde-nw.ch (auch musikalische Kostproben). Eintritt: CHF 25.– (ohne Essen). Bitte Vorverkauf benützen: RAIFFEISEN Ennetbürgen und Buochs, Abendkasse. Altmetallsammlung Am Freitag, 18. Oktober, von 7.00 bis 17.00 Uhr und Samstag, 19. Oktober, von 8.00 bis 11.30 Uhr findet bei der Gemeinde­ sammelstelle die Altmetallsammlung statt. Das Gewerbe muss sein Metall in eigener Regie entsorgen. Weitere Abfallinfos finden Sie in der Abfallbroschüre und unter www.ennetbuergen.ch/de/verwaltung/abfall/ Liedervortrag «Liebesgeflüster» mit dem Birger Chörli Ennetbürgen Am Freitag, 18. Oktober 2013, um 15.00 Uhr erfreut uns das Birger Chörli Ennetbürgen mit einem Liedervortrag. Geniessen Sie mit uns dieses Konzert. Alle Interessierten sind dazu eingeladen. Der Eintritt ist gratis.


Beckenried wölfli | Pfadi

Pfadi Isenringen – Start ins Pfadijahr Hola Gringos – Samstag ist Fajita-Tag! Für die erste Übung des neuen Pfadijahres benötigt ihr folgende Infos: Treffpunkt am Samstag, 19. Oktober, um 10.00 Uhr vor der Pfadihütte. Mitnehmen: CHF 5.–, eine Zutat, welche in die Fajitas kommt (Peperoni, Mais, Zwiebeln usw. ) und eine Schnecke (Kriechtier). Ausrüstung: Wetterangepasste Kleidung, und wer hat einen grossen Strohhut. Die Übung endet ca. um 14.00 Uhr bei der Pfadihütte. Hasta Prontos Yakari, Kakadu. familie

Mütter- und Väterberatung Am Montag, 21. Oktober, ab 13.00 Uhr im Alterswohnheim Hungacher. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. vereine

Gewerbeverein Beckenried Alle Mitglieder des Gewerbevereins sind am Mittwoch, 23. Oktober eingeladen, die Swisstombola, obere Allmend, zu besichtigen. Reserviert euch dieses Datum. Anschliessend wird ein Apéro serviert. Weitere Infos siehe Mail. Wir freuen uns auf viele interessierte Gewerbler. Der Vorstand. Samariterverein Beckenried – Monatsübung Zur Oktoberübung treffen wir uns am Dienstag, 22. Oktober, um 20.00 Uhr im Alterswohnheim Hungacher. Wir haben Besuch vom Verein Hirnverletzter Menschen. Bitte zieht Schuhe zum Binden an. Der Vorstand freut sich auf viele Teilnehmer. Turnverein Beckenried – Fahnenweihe und Turner-Revue Programm Fahnenweihe am Samstag, 19. Oktober, um 14.45 Uhr: Einzug mit der Feldmusik Beckenried; um 15.00 Uhr: Fahnenweihe und Festgottesdienst in der Pfarrkirche; um 16.15 Uhr: Festzug zum Oberstufenschulhaus; um 16.45 Uhr: Volksapéro beim Oberstufenschulhaus; um 18.15 Uhr: Nachtessen für geladene Gäste; um 20.15 Uhr: Uraufführung der Turner-Revue 2013 im Alten Schützenhaus (öffentlich). Weitere Aufführungen der Turner-Revue: am Freitag, 25. und Samstag, 26. Oktober 2013. Sport Union Beckenried Powerfit: Das Turnen für alle, ob Mann oder Frau. Wir trainieren ab Donnerstag, 17. Oktober 2013, von 18.45 bis 19.45 Uhr, Kraft, Ausdauer, Koordinationin der Turnhalle Allmend. Schau rein und mach mit. Du musst nicht Mitglied im Turnverein sein. Bei Fragen: Irmgard, Tel. 041 620 77 20. Volleyball Damen 5. Liga (Gruppe C): Am Donnerstag, 24. Oktober, um 20.30 Uhr in der Turnhalle Isenringen: Sport Union Beckenried – Volley-Team Wolhusen 2. Juniorinnen U23 4. Liga: Mittwoch, 23. Oktober, um 20.30 Uhr

in der Turnhalle Isenringen: Sport Union Beckenried – VBC Küssnacht. Rope Skipping: Ab 31. Oktober jeweils am Donnerstag von 8.30 bis 9.30 Uhr in der Isenringen-Turnhalle trainieren und üben wir wieder verschiedene Tricks und Formationen mit den Seilen. Gerne darfst du auch mal hineinschauen. Mittwoch-Turnen Aktiv: Unser Turnbetrieb startet wieder! Am Mittwoch, 30. Oktober, von 20.00 bis 21.30 Uhr stehen die Türen der Isenringen-Halle wieder zum Turnen offen. Wir freuen uns auf viele neue wie auch bereits bekannte Gesichter! Also jeweils wieder mittwochs normaler Turnbetrieb! Bei Fragen Claudia A., Telefon 041 620 80 67. diverses

Bücherflohmi in der Bibliothek Beckenried Am Mittwoch, 23. Oktober, um 14.00 Uhr. Bücher, Comics, DVDs und CDs für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, pro Stück nur CHF 1.–. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Pro Juventute – Markenverkauf in Beckenried Die Schülerinnen und Schüler der 1. ORS-Klasse werden vom 21. Oktober bis 8. November 2013 die Bestellungen der Pro Juventute einsammeln, welche mit dem Nidwaldner Blitz am Donnerstag, 17. Oktober 2013 verschickt wurden. Sollte Ihre Bestellung nicht abgeholt werden, dann werfen Sie diese bitte in den Pro-Juventute-Briefkasten im Kiosk, visà-vis Schiffstation oder in einen Briefkasten der Post. Mit dem Kauf unterstützen Sie die vielfältige Arbeit der Pro Juventute Nidwalden. Herzlichen Dank! tourismus

Tourismus Beckenried Saison-Schlussfahrt mit Dampfschiff Unterwalden: Das Dampfschiff Unterwalden läuft am Sonntag 20. Oktober zur letzten Kursfahrt dieser Saison aus. Geniessen Sie noch einmal die Fahrt an Bord von DS Unterwalden mit lüpfiger Musik der Kapelle Fronalp, die vier Innerschweizer werden auch Sie musikalisch begeistern. Beckenried Schiffstation Abfahrt um 10.27 Uhr bis Flüelen und zurück, Abfahrt Richtung Luzern um 13.32 Uhr. Alle Billette und weiteren Infos erhalten Sie bei der Schiffstation/Tourismusbüro Beckenried, Telefon 041 620 31 70. Winterfahrplan Schiffe sowie Winteröffnungszeiten Schiffstation und Tourismusbüro Beckenried ab Montag, 21. Oktober. Offizielle Öffnungszeiten jeweils Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr, das Büro wird jedoch weit mehr besetzt sein, jedoch unregelmässig. In dringenden Fällen erreichbar unter Tel. 079 585 36 90. Alle Infos zu Tourismus / Schifffahrt auf www.tourismus-beckenried.ch

Altzellen diverses

Pro Juventute – Markenverkauf in Altzellen Die Angaben zum Markenverkauf 2013 entnehmen Sie bitte der Publikation unter Wolfenschiessen.


Dallenwil

Buochs familie

Mütter- und Väterberatung – Achtung Datum! Nächste Beratung am Donnerstag, 31. Oktober (statt Freitag, 1. November 2013), ab 9.00 Uhr im Alterswohnheim Grünau. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90. Die Mütterund Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex NW. Vereine

FMG Dallenwil Dog spielen: Am Donnerstag, 24. Oktober 2013. Wir treffen uns um 19.30 Uhr in der Taverna vom Restaurant Giessenhof. Anfängerinnen sind willkommen. Anmeldung bis Dienstag, 22. Oktober bei Rita Niederberger, Telefon 041 628 05 71. Preisjassen: Am Donnerstag, 24. Oktober findet ab 13.30 Uhr im Restaurant Gummenalp statt. Jede Teilnehmerin nimmt bitte einen Preis im Wert von ca. CHF 10.– mit. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer. Achtung! Der Märli-Nachmittag mit Tamara Wolfensberger vom Mittwoch, 6. wird auf Mittwoch, 20. November 2013 verschoben. Weitere Infos folgen. SVKT Frauensportverein Buochs – YOGA Im November ist bei uns Yoga-Zeit. Jeweils am Diestag, 5., 11., 19. und 26. November 2013 bieten wir von 20.00 bis 21.00 Uhr eine spannende Yoga-Stunde. Unser Mitglied Lisbeth Küttel hat das Programm mit viel Sorgfalt und Motivation für alle Interessierten zusammengestellt. Sie wird gekonnt durch die Lektionen führen und für Anfänger und Fortgeschrittene etwas dabei haben. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen. Unkostenbeitrag CHF 5.– pro Lektion. Macht mit und kommt fit durch den Winter! Armbrustschützenverein Dallenwil Ausschiessen: Samstag, 19. Oktober, von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr, am Sonntag, 20. Oktober, von 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr. Absenden: Freitag, 8. November, um 20.00 Uhr im Schiessstand Oberau, Dallenwil. Jeder Schütze erhält eine Gabe. Teilnahmeberechtigt sind alle ab 10 Jahren. Die Armbrustschützen freuen sich, Sie willkommen zu heissen. diverses0

Pro Juventute – Markenverkauf in Dallenwil Schülerinnen und Schüler der 5./6. Klassen werden vom 21. bis 29. Oktober 2013 die Bestellungen der Pro Juventute einsammeln, welche mit dem NW Blitz am Donnerstag, 17. Oktober 2013 verschickt wurden. Sollte Ihre Bestelllung nicht abgeholt werden, dann werfen Sie diese bitte in den Briefkasten von Odermatt-Prader, Allmendstrasse 2 oder geben Sie die Bestellung einem Schulkind mit. Es soll sie bei Armin Burri, 5. Klasse, abgeben. Sie können Marken auch telefonisch bestellen (041 628 15 73, Odermatt). Mit dem Kauf unterstützen Sie die vielfältige Arbeit der Pro Juventute Nidwalden. Herzlichen Dank!

diverses

CD-Vorstellung «Eysäs Juizä» von Monika und Andrea Frank Am Samstag, 2. November, um 20.00 Uhr in der Pfarrkirche Ennetbürgen und am Sonntag, 3. November 2013, um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Buochs. Mitwirkende: Monika und Andrea Frank in verschiedenen Kleinformationen, Begleitung Franziska Inderbitzi, Jodlerklub «Heimelig» Buochs und Alphornduo Enzian. Keine Platzreservation, Türöffnung 1 Std. vor Konzertbeginn. Vorbestellung der CD «Eysäs Juizä» unter Tel. 041 620 74 51 oder per E-Mail: hostatt@bluewin.ch WWF-Standaktion der 4. Primarklassen Buochs Am Freitag, 18. Oktober führen die Schüler/-innen der Primarklassen 4a und 4c eine Standaktion für den WWF durch. Die Stände befinden sich vor dem Dorfpark (Spar) und der Migros. Die Schüler verkaufen dort neben Tee und Kuchen die schönen WWF-Buchzeichen. Wir freuen uns über Ihren Besuch und Ihre Spende für den WWF. Angstfrei in Minuten schnelle Hilfe mit Klopf-Akupressur Kursdaten: 4., 18., 25. oder 5., 12., 19. November, jeweils von 19.30 bis 21.30 Uhr in Buochs. Kleine Gruppe / 8 Teilnehmer. Leitung: Georgette Arato, EFT Professional, Kinesiologin, Telefon 041 620 34 44 / Fax 041 620 34 45 oder E-Mail: g.arato@bluewin.ch Pro Juventute – Markenverkauf in Buochs Die Schülerinnen und Schüler werden dieses Jahr keine Bestellungen der Pro Juventute einsammeln, welche mit dem Nidwaldner Blitz am Donnerstag, 17. Oktober 2013 verschickt wurden. Ihre Bestellungen können Sie direkt in den Pro-Juventute-Briefkasten im SPAR, Beckenriederstr. 5 abgeben. Auch telefonische Bestellungen werden gerne entgegengenommen von Adrian Wyrsch, Tel. 041 620 47 04. Mit dem Kauf unterstützen Sie die vielfältige Arbeit der Pro Juventute Nidwalden. Herzlichen Dank!

Kehrsiten diverses

Pro Juventute – Markenverkauf in Kehrsiten Die Bestellungen der Pro Juventute, welche mit dem Nidwaldner Blitz am Donnerstag, 17. Oktober verschickt wurden, können Sie direkt an die Verantwortliche für den Markenverkauf im Kanton Nidwalden Silvia Furger, Breitenstr. 18, Stans senden. Sie werden die bestellten Artikel mit Einzahlungsschein per Post erhalten. Auch telefonische Bestellungen werden gerne entgegengenommen von Silvia Furger, Tel. 041 612 17 30. Mit dem Kauf unterstützen Sie die vielfältige Arbeit der Pro Juventute NW. Herzlichen Dank!


Wolfenschiessen vereine

Älplerchilbi in Wolfenschiessen Am Sonntag, 27. Oktober, um 9.00 Uhr: Festgottesdienst mit dem Alpinacheerli, Betruf; ab 13.30 Uhr: Volkstümliche Unterhaltung und Festwirtschaft Festplatz Gewerbe an der Aa; ab 17.30 Uhr: Älplerchilbi-Nachtessen (Reservation Raiffeisenbank bis Donnerstag, 24. Oktober); um 20.00 Uhr: Chässpruch und Älplertanz mit dem Ländlerquartett Trychlergruess aus Gersau in der Mehrzweckhalle Zelgli. Turnverein Wolfenschiessen – Generalversammlung Am Samstag, 19. Oktober 2013, um 19.00 Uhr in der Aula Zälgli. Traktandenliste und Protokoll der GV 2012 können unter www.wolfenschiessen.ch / Freizeit, Kultur, Gesundheit / Vereinsliste / Turnverein Wolfenschiessen / Dokumente eingesehen werden. Frauengemeinschaft Wolfenschiessen Geislechlepf-Kurs: Wiederum führt Beat Mathis alle Interessierten in die Kunst des Geislechlepfäs ein! 3 Mal am Dienstag, 29. Oktober, 5. und 12. November 2013, von 19.00 bis ca. 20.00 Uhr im Gewerbe an der Aa. Mitnehmen: eigene Geisel, Gehörschutz, wetterentsprechende Kleider, evtl. Getränk. Anmelden bitte bis am Sonntag, 20. Oktober bei Trix Odermatt, Telefon 041 628 01 68 oder per E-Mail: trix.odermatt@fg-wolfenschiessen.ch Mooskugelkurs: Wir lassen unserer Kreativität freien Lauf und gestalten mit einer einfachen Technik winterliche Mooskugeln! Am Mittwoch, 13. November. Kurs 1 startet um 13.30 Uhr (Kinderhort im Pavillon, CHF 5.–/ pro Kind); Kurs 2 startet um 19.30 Uhr. Kosten: CHF 35.– für 2 Kugeln (plus zusätzliches Dekomaterial). Ort: im Pfarreilokal Wolfenschiessen. Anmelden bis Freitag, 1. November 2013 bei Trix Odermatt, Telefon 041 628 01 68 oder auch E-Mail: trix.odermatt@fg-wolfenschiessen. Es hat nur noch wenige Plätze! Melde dich schnell an. Gibsbinden-Engel-Kurs: Mit Hilfe einer einfachen Methode aus Gipsbinden gestalten wir unseren eigenen Engel! Kursdaten: Mittwoch, 20. oder Donnerstag, 21. November, jeweils 13.30 oder 19.00 Uhr (wird bei Anmeldung abgemacht). Kosten: Mitglieder FG Wolfenschiessen und Oberrickenbach CHF 25.– / Nichtmitglieder CHF 30.–. Kursort: Pfarreilokal Wolfenschiessen. Infos und Anmeldung bis spätestens am Montag, 4. November 2013 bei Rösli Bissig, Parketterie 3, Grafenort, Telefon 041 628 19 52. vereine

Pro Juventute – Markenverkauf in Wolfenschiessen Die Schülerinnen und Schüler der 3./4. Klasse von Martin Odermatt werden vom 21. bis 31. Oktober die Bestellungen der Pro Juventute einsammeln, welche mit dem Nidwaldner Blitz am Donnerstag, 17. Oktober 2013 verschickt wurden. Gleichzeitig verkaufen die Kinder wieder Schoggi-Briefmarken zu CHF 5.– pro Stück. Sollte Ihr Bestell-Talon nicht abgeholt werden, dann werfen Sie diesen bitte in den

Pro-Juventute-Briefkasten der Gemeindemitarbeiterin Heidi Mathis-Christen, Oberrickenbachstrasse 8. Bestellungen werden sehr gerne auch telefonisch unter 041 628 20 03 oder per E-Mail: heidi@mape.ch entgegengenommen. Bitte beachten: Die bestellten Artikel können wiederum mittels Einzahlungsschein bezahlt werden, dieser wird der Markenlieferung beigelegt. Mit dem Kauf unterstützen Sie die Arbeit der Pro Juventute Nidwalden. Herzlichen Dank! senioren

Senioren-Mittagessen – 1. Halbjahr 2014 Am Dienstag, 7. Januar im Restaurant Alpina, am Donnerstag, 6. Februar im Restaurant Eintracht, am Freitag, 7. März im Restaurant Post, am Donnerstag, 3. April im Restaurant Happy-Day, am Dienstag, 6. Mai im Restaurant Ochsen, am Mittwoch, 4. Juni im Restaurant Post. wölfli | pfadi

Pfadi Wolfschlucht – Pfadi-Aufnahme Seid dabei, wenn der berühmte Wissenschaftler Prof. Dr. phil. Ipib seine Zeitmaschine fertigstellt und ausprobiert. Zudem haben wir neue Forscher unter uns, die in unseren Wissenschafts- und Abenteuerkreis aufgenommen werden möchten. Ein spannender Nachmittag wartet auf euch! Treffpunkt am Samstag, 19. Oktober 2013, um 13.30 Uhr im Pfadiheim (Oberau), Ende ca. 16.00 Uhr im Pfadiheim (Oberau). Mitnehmen: wetterentsprechende Kleider, Becher. Wir feuen uns. Prof. Dr. phil. Ipib und Pfadileiterteam. Wölfli Wolfschlucht – Wölfli, Aufnahme HILFE! Unsere wertvolle Zeitmaschine ist verschwunden! Gemeinsam mit den älteren und neuen Wölfli machen wir uns auf die Suche nach der verschollenen Zeitmaschine. So viel sei schon verraten: die Suche gestaltet sich schwieriger als erwartet. Treffpunkt am Samstag, 19. Oktober 2013, um 13.30 Uhr im Pfadiheim (Oberau), Ende ca. 16.00 Uhr im Pfadiheim (Oberau). Mitnehmen: wetterentsprechende Kleider, Passfoto, Becher, Wölflikrawatte (falls vorhanden). Weitere Infos unter www.wolfschlucht.ch. Miär fräid eys uf dich! Wölflileiterteam.

Stansstad diverses

Pro Juventute – Markenverkauf in Stansstad Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse werden vom 28. bis 31. Oktober 2013 die Bestellungen der Pro Juventute einsammeln, welche mit dem NW Blitz am Donnerstag, 17. Oktober verschickt wurden. Sollte Ihre Bestellung nicht abgeholt werden, dann werfen Sie diese bitte in den Pro-Juventute-Briefkasten in der Kantonalbank Stansstad. Achtung: Für die Bezahlung der Markenbestellungen bitte den beigelegten Einzahlungsschein benützen. Die beliebten Schoggibriefmarken werden von den Schülern zusätzlich verkauft. Mit dem Kauf unterstützen Sie die vielfältige Arbeit der Pro Juventute Nidwalden. Herzlichen Dank.


Stansstad senioren

Alterssiedlung Riedsunnä – Senioren-Lotto Am Freitag, 18. Oktober, um 14.00 Uhr in der Riedsunnä 2. Spielfreudige Seniorinnen und Senioren sind willkommen an unserem Lotto. Mit kleinem Einsatz sind schöne Preise zu gewinnen. Wir freuen uns auf euer Kommen, um gemeinsam einen gemütlichen Nachmittag zu verbringen! Alt werden in Stansstad? Im Rahmen des Projekts «Gsund und zwäg is Alter in Stansstad» lädt der Gemeinderat am Montag, 21. Oktober, von 13.45 bis 17.00 Uhr im Oeki-Zentrum Stansstad zu einer öffentlichen Diskussion ein. Nach einem kurzen Einführungsreferat zum Thema «Gesundheit im Alter» haben die Teilnehmenden Gelegenheit zum Diskutieren und Wünsche und Vorschläge einzubringen zu Themen wie: Hilfe und Pflege zu Hause, Wohnen im Alter, Lebensgestaltung, Gesundheit, Lebensraum Stansstad. Die verschiedenen Anregungen werden anschliessend durch die Anwesenden gewichtet. Die Ergebnisse fliessen ein in den Bericht der Projektleitung mit Vorschlägen zur Umsetzung. Der Gemeinderat Stansstad freut sich auf viele engagierte Stansstaderinnen und Stansstader und auf einen angeregten Nachmittag. Im Anschluss an die Veranstaltung wird den Teilnehmenden ein Apéro offeriert. kirche

Oeki-Fäscht 2013 Kantonaler ökumenischer Gottesdienst in der katholischen Kirche Stansstad mit Arthur Salcher und Rüdiger Oppermann. Am Sonntag, 20. Oktober, um 10.30 Uhr mit musikalischer Begleitung. Ab ca. 12.00 Uhr Mittagessen im Oeki. Zusammen verbringen wir einen schönen Tag im Oeki (bis ca. 15.00 Uhr). Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Telefonische Anmeldung bis Freitag, 11. Oktober 2013 unter Telefon 041 610 56 53 (ref. Sekretariat, Stans) oder Telefon 041 610 32 84 (kath. Pfarramt, Stansstad). Ihr Oeki-Vorstand. wölfli | pfadi

Wölfli und Pfadi Schnitzturm – Übertrittsübung Die Herbstferien sind vorbei! Wir Leiter freuen uns, euch am Samstag, 19. Oktober 2013 an der Übertrittsübung wieder begrüssen zu dürfen. Alle Details zur Übung findet ihr im Internet unter www.pfadi-stansstad.ch oder im Anschlagkasten vor dem Pfadilokal (zwischen Kirche und Primarschulhaus). Bis bald, eure Leiter. vereine

Geräteturnen TZN Nidwalden – Schnuppertrainings Dieses Jahr finden nach den Herbstferien zwei Schnuppertrainings statt, jeweils am Donnerstag, 17. und 24. Oktober, von 17.00 bis 18.30 Uhr in der oberen Turnhalle Stansstad. Die Trainings sind für alle Mädchen offen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nach den zwei Trainings gibt es eine Selektion, da wir nur eine kleine Anzahl an Turnerinnen

aufnehmen können. Für die Trainings sollten die Turnerinnen in enganliegenden Kleidern, die Haare zusammengebunden und ohne Schmuck erscheinen. Voraussetzungen für eine Geräteturnerin: Mädchen mit Jahrgang 2005 bis 2007, Interesse und Freude an Bewegung, gute Koordination und Kondition (Beweglichkeit, Spannung und Kraft). Weitere Infos unter www.tzn-nidwalden.ch Ski- und Alpenklub Lopper, Stansstad Herbstversammlung Am Donnerstag, 31. Oktober treffen wir uns um 19.30 Uhr im Segelklublokal, Schifflände, Stansstad. Wir werden ein paar Fotos vom Hüttenfest zeigen. Getränke können vor Ort gekauft werden. Der Vorstand freut sich auf grosse Beteiligung. Mütterzentrum Sunneschyn, Stansstad Gesichtsdiagnostik und biologische Regenerationstherapie – Schlüssel zur Gesundheit. Unser Gesicht ist der Spiegel unserer Seele. Ein Blick in den Spiegel kann Ihnen erstaunlich genau zeigen, wie es um ihre gesamte Gesundheit bestellt ist. Wollen Sie wissen, was entsprechende «Veränderungen» und Zeichen in Ihrem Gesicht bedeuten? Wollen Sie die «Geschichte» Ihres Gesichtes und damit Ihrer Gesundheit lesen können? Am Donnerstag, 31. Oktober 2013, von 14.00 bis 15.00 Uhr erhalten Sie von Madlen Niederberger in einem spannenden Vortrag mit vielen Bildern einen Einblick in die Möglichkeiten der Pathophysiognomie und der biologischen Regenerationsmedizin. Alle Interessierten sind zu diesem öffentlichen Gratisvortrag im MüZe herzlich willkommen. Ihre Kinder werden während des Vortrags im Spielzimmer betreut. DTV Stansstad – Kinderturnen J+S Ab sofort ist wieder jeden Dienstag Bewegung, Spiel und Spass für alle Kids bis 10 Jahre in den Turnhallen angesagt. Kindergartenkids treffen sich um 16.05 Uhr in der grossen Halle und Erst- bis Viertklässler um 17.30 Uhr in der oberen Halle. Komm einfach vorbei und probiers aus! Schnitzturmmusikanten Stansstad und Ländlertrio «Kurz und bündig» Gemeinschaftskonzert im Oeki Stansstad am Samstag, 2. November 2013, um 20.00 Uhr. Eintritt frei (Türkollekte). Nach dem musikalischen Zusammentreffen im Jahr 2011 mit dem «Schützenchor Stansstad» und 2012 mit den «Lättweihermusikanten» aus dem Kanton Aargau folgt nun im dritten Jahr ein Musiktreffen mit dem Ländlertrio «Kurz und bündig». Im Gemeinschaftskonzert unterhalten die beiden Formationen das Publikum mit Blasmusik im böhmischen und breitgefächerten Unterhaltungsstil sowie lüpfiger und originaler Ländlermusik. Nach dem Konzert unterhält das Ländlertrio «Kurz und bündig», bestehend aus den Musikanten Toni und Hubi Frunz sowie Ernst Abächerli, die Zuhörerinnen und Zuhörer, wobei auch getanzt werden kann. Für das leibliche Wohl sorgt ein Speise- und Getränkebuffet und eine Saaltombola winkt mit schönen Preisen. Die Musikantinnen und Musikanten freuen sich auf einen unterhaltsamen und gemütlichen Abend.


Hergiswil kirche

Evangelisch-reformierte Kirche Nidwalden Gottesdienst: Am Sonntag, 20. Oktober, um 10.00 Uhr in der ref. Kirche Hergiswil mit Pfarrer Ulrich Winkler. Einsegnung der Renggkapelle, Hergiswil Nach den intensiven Renovationsarbeiten konnte die Renggkapelle fristgerecht fertig gestellt werden. In den letzten Monaten fanden umfangreiche Renovationsarbeiten an der Kapelle statt. Der Kirchenrat Hergiswil freut sich, die Hergiswiler Bevölkerung und alle Interessierten zur Einsegnung zu begrüssen. Anschliessend an die Messe wird eine kleine Verpflegung offeriert. Der Anlass wir musikalisch begleitet vom Trio «Alpeblüemli» und dem Alphornduo Niederberger/Haag. Parkplätze befinden sich bei der Alpgschwänd-Bahn. Am Sonntag, 20. Oktober 2013, um 13.30 Uhr Gottesdienst und Einsegnung der renovierten Renggkapelle mit Generalvikar Martin Kopp und Pater Eugen Yurchenko. vereine

Ludothek Hergiswil – Dog-Spielabend Am Freitag, 25. Oktober, um 20.00 Uhr in der Ludothek. Alle, die gerne Dog spielen oder das Spiel kennenlernen möchten, sind eingeladen mitzumachen. Die Ludothek ist vor dem Spielabend ab 19.30 Uhr geöffnet und es können Spiele ausgeliehen werden. Schwingersektion Hergiswil Mädchen-Schwinger-Schnuppertag Am Samstag, 19. Oktober, von 13.30 bis 16.00 Uhr in der Schwinghalle Baumgartenweg 7 (Turnsachen mitbringen). Wir zeigen dir wie beim Schwingen trainiert wird und es gibt ein kleines Schwingfest. Deshalb sind auch deine Eltern als Zuschauer willkommen. Komm mit deinen Freundinnen an den nationalen Schwingerinnen-Schnuppertag (7 bis 15 Jahre), lerne diesen traditionellen und fasziniereden Sport kennen. Weitere Infos: www.schwingersektion-hergiswil.ch

auch pädagogische und therapeutische Gesichtspunkte und hat ihre Bedeutung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bis ins höhere Alter. In der Eurythmie wird die Bewegung so geschult, dass sie schön, rhythmisch und ausdrucksvoll wird, dass sie zu singen und zu sprechen vermag. Eurythmie ist bewegte, sichtbare Sprache und bewegter, sichtbarer Gesang. Weitere Infos bekommen Sie bei Magdalena Lustenberger, Telefon 041 610 17 24. diverses

Kulturkommission Stansstad Lesung mit Milena Moser Milena Moser liest aus ihrem neuen Roman «Das wahre Leben» am Mittwoch, 23. Oktober 2013, um 19.30 Uhr im Schulhaus Dorf Hergiswil, Dachstock (unbeheizt). Anschliessend kann das Buch erworben werden. Bei einem Apéro signiert Milena Moser die Bücher und beantwortet Ihre Fragen. Eintritt frei. Rockabilly an der Oldies Night in Hergiswil Am Samstag, 2. November 2013, von 19.30 bis 2.00 Uhr steigt im Loppersaal Hergiswil die beliebte und bekannte Oldies-Night. Die Liveband Members of Five, bestehend aus ehemaligen Mitgliedern der legendären Rockabilly Five werden mit ihrem mitreissenden Sound die Halle zum Toben bringen. Neben der Band sorgt DJ TONPIRAT (alias DJ Mächi) für hohen Wellengang. Barbetrieb, Fingerfood, Smoker-Lounge. Pro Juventute Markenverkauf in Hergiswil Die Bestellungen der Pro Juventute, welche mit dem Nidwaldner Blitz am Donnerstag, 17. Oktober verschickt wurden, können Sie direkt an die Verantwortliche für den Markenverkauf im Kanton Nidwalden senden: Silvia Furger, Breitenstr. 18, Stans. Sie werden die bestellten Artikel mit Einzahlungsschein per Post erhalten. Auch telefonische Bestellungen werden gerne entgegengenommen von Silvia Furger, Telefon 041 612 17 30. Mit dem Kauf unterstützen Sie die Arbeit der Pro Juventute NW. Herzlichen Dank! familie

DTV Hergiswil – Jazztanz Wir starten wieder mit unseren Jazztanzlektionen. Am Montag, 21. Oktober geht es los und wir bewegen uns wieder zu rassigen Beats und temporeichen Rhythmen. Wir starten mit den Kleinen (1. Grundstufe) um 16.30 Uhr, mit den etwas Grösseren (3. Klasse) um 17.15 Uhr und mit den Oberstufen-Schülerinnen um 18.00 Uhr. Kommen Sie vorbei und schauen Sie unverbindlich bei uns im Gymnastikraum des Loppersaals rein. Wir freuen uns auf euch. Weitere Auskünfte bei Alessandra Coletta, Telefon 079 480 96 48.

Mütter- und Väterberatung Die Mütter- und Väterberatung in Hergiswil findet jeden 2. und 4. Freitag im Monat ab 9.00 Uhr im Chilezentrum Hostatt, Schulhausstr. 1 statt. Telefonische Voranmeldung und Beratung von Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90. Beraterin: Regula Seiler Schwarb. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. Nächstes Mal am Freitag, 25. Oktober 2013.

Eurythmie 5 Mal am Montag vom 1. bis 18. November 2013, von 18.30 bis 19.30 Uhr im Singsaal Matt. Die Eurythmie wurde im Jahre 1912 durch Rudolf Steiner als neue Ausdrucks- und Bewegungskunst ins Leben gerufen. Sie ist nicht allein für die Bühne gedacht, sondern beinhaltet nebst künstlerischen

Vortragskonzert der Musikschule Hergiswil Am Donnerstag, 24. Oktober 2013, um 19.00 Uhr in der Aula Grossmatt in Hergiswil. Es spielen Schülerinnen und Schüler der Blockflöten-, Gesangs-, Cello-, Saxophon-, Gitarren-, Klavier-, Klarinetten- und Geigenklassen. Der Eintritt ist frei. Dauer ca. 1 Stunde.

schule


Oberdorf

Seelisberg familie

Eltern-Kind-Schwimmen Das Hallenbad in Oberdorf ist einmal im Monat am Samstag von 9.30 bis 11.30 Uhr für das Eltern-KindSchwimmen geöffnet. Kinder zwischen 2 und 10 Jahren sind unter Aufsicht von Papi, Mami, Grosi oder auch mal Gotti oder Götti herzlich willkommen. Nächstes Mal: Samstag, 19. Oktober. Eintrittspreise: Kind CHF 2.–, ab 3. Kind gratis / Erwachsene CHF 4.–. Organisation: Philipp und Trix Müller, Oberdorf, Telefon 041 610 67 93, Reto und Rosita Businger, Oberdorf, Telefon 041 610 71 21. familie

Mütter- und Väterberatung Die Mütter- und Väterberatung am Dienstag, 22. Oktober, ab 13.30 Uhr im Beratungsraum Stans an der Ennetmooserstrasse 23. Telefonische Voranmeldung und Beratung von Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Tel. 041 611 19 90. familie

Sankt Nikolaus Verein Stans – Hausbesuche Anmeldeformulare für einen Hausbesuch in Stans und Oberdorf. Weitere Infos unter Gemeindespalte Stans oder www.pfarrei-stans.ch Pro Juventute – Markenverkauf in Oberdorf Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse von Herrn Schmid werden vom 30. Oktober bis 7. November 2013 die Bestellungen der Pro Juventute einsammeln, welche mit dem Nidwaldner Blitz am Donnerstag, 17. Oktober 2013 verschickt wurden. Sollte Ihre Bestellung nicht abgeholt werden, dann werfen Sie diese bitte in den Pro-JuventuteBriefkasten im Gemeindehaus Oberdorf. Auch telefonische Bestellungen werden gerne entgegengenommen von Jolanda Achermann, Telefon 041 610 58 93. Die beliebten Schoggibriefmarken verkaufen die Schüler auch dieses Jahr mit Freude! Mit dem Kauf unterstützen Sie die vielfältige Arbeit der Pro Juventute Nidwalden. Herzlichen Dank! politik

SVP Oberdorf – 10. Generalversammlung Am Freitag, 18. Oktober 2013, ab 20.00 Uhr im Restaurant Schützenhaus in Oberdorf. Wir hoffen auf ein zahlreiches Erscheinen und freuen uns auf einen schönen Abend bei gemütlichem Beisammensein. Der Vorstand. wölfli | pfadi

Wölfli St. Rochus, Büren-Oberdorf – Schnupperübung Am Samstag, 19. Oktober treffen wir uns um 13.30 Uhr beim Feuerwehrlokal in Oberdorf. Herzlich eingeladen sind alle Kinder von der 2. und 3. Klasse. Wir freuen uns natürlich auch auf die «alten» Wölfe. Bitte zieht dem Wetter entsprechende Kleider an und nehmt eine Frucht mit. Das Ende der Übung ist um 16.00 Uhr.

vereine

Samariterverein Seelisberg Am Dienstag, 22. Oktober treffen wir uns um 19.30 Uhr auf dem Tanzplatz, um gemeinsam zur Übung nach Beckenried zu fahren. Bitte Schuhe mit Bändel anziehen, wir haben einen Vortrag über Hirnverletzungen. SC Seelisberg – Crosslauf Am Sonntag, 20. Oktober 2013 findet der Crosslauf des SC Seelisberg statt. Start ist um 17.30 Uhr bei der Kantonsbaracke. Die JO werden 1 Runde à 1.7 km laufen und die Erwachsenen im Anschluss 2 Runden. Fit-Turnen für Frauen und Männer Ab Donnerstag, 17. Oktober 2013, von 20.15 bis 21.15 Uhr trainieren wir Ausdauer, Kraft, Koordination und fördern damit unsere Beweglichkeit. Wir treffen uns in der Turnhalle Seelisberg. Komm, mach mit und überzeuge dich selbst (kein Vereinsbeitritt). Bei Fragen: H. Riechsteiner, Telefon 041 820 31 25. vereine

Aktivitäten in Seelisberg Samstag, 19. Oktober, um 8.40 Uhr: Bus ab Seelisberg zur 100. Landeswallfahrt nach Einsiedeln. Reservation nötig bis Freitagmittag unter Telefon 041 820 15 63. Freitag, 25. Oktober: Vereins-Gipfel-Treffen mit dem Gemeinderat. Samstag, 26. und Sonntag, 27. Oktober: Metzgätä im Restaurant Alpenblick.

Ennetmoos familie

Mütter- und Väterberatung Am Freitag, 18. Oktober 2013, ab 10.30 Uhr im Schulhaus St. Jakob im Raum «Chiläträff». Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. diverses

Pro Juventute – Markenverkauf in Ennetmoos Die Schülerinnen und Schüler der 5./6. Klasse werden vom 21. bis 31. Oktober die Bestellungen der Pro Juventute einsammeln, welche mit dem NW Blitz am Donnerstag, 17. Oktober 2013 verschickt wurden. Sollte Ihre Bestellung nicht abgeholt werden, dann werfen Sie diese bitte in den Pro-Juventute-Briefkasten bei Cornelia Amstutz, Poststr. 4, Ennetmoos oder melden Sie sich unter Telefon 041 610 05 94. Die beliebten Schoggibriefmarken werden auch dieses Jahr von den Schülern verkauft. Mit dem Kauf unterstützen Sie die Arbeit der Pro Juventute Nidwalden. Herzlichen Dank!


Obbürgen

Ennetbürgen vereine

FMG Obbürgen – Wildessen Am Dienstag, 22. Oktober, um 19.30 Uhr im Restaurant Tell in Stans. Abfahrt um 19.00 Uhr im Dorf. Anmeldung bitte bis am Samstag, 19. Oktober 2013 bei Pia Odermatt, Telefon 041 610 47 01 oder E-Mail: chalet-meisli@bluewin.ch Feuerwehrverein Obbürgen – Kantonaler Feuerwehrjass Am Samstag, 9. November findet in der MZA Obbürgen (beim Schulareal) der kantonale Feuerwehrjass statt. Türöffnung ist um 18.30 Uhr. Der Einsatz beträgt CHF 20.– (Imbiss und Erinnerungsgeschenk inkl.). Bitte Anmeldungen bis Freitag, 25. Oktober per Telefon 079 357 84 85 (Simon Amstutz, OK) oder E-Mail: simon.amstutz@bluewin.ch diverses

Pro Juventute – Markenverkauf in Obbürgen Die Schülerinnen und Schüler der 3./4. Klasse werden vom 21. Oktober bis 8. November 2013 die Bestellungen der Pro Juventute einsammeln, welche mit dem Nidwaldner Blitz am Donnerstag, 17. Oktober 2013 verschickt wurden. Sollte Ihre Bestellung nicht abgeholt werden, dann werfen Sie diesen bitte in den Briefkasten des Schulhauses oder geben Sie es einem Schulkind mit. Achtung: Für die Bezahlung der Markenbestellungen bitte den beigelegten Einzahlungsschein benützen. Die beliebten Schoggibriefmarken werden auch dieses Jahr von den Schülern verkauft. Mit dem Kauf unterstützen Sie die vielfältige Arbeit der Pro Juventute Nidwalden. Herzlichen Dank!

Niederrickenbach diverses

Begehung Wanderweg: LDN Bergstation – Alpboden Tourismus Maria Rickenbach lanciert ein neues Projekt und möchte Menschen mit einer Seheinschränkung, aber auch allen anderen Besuchern ein neues Erlebnis anbieten. «SinnesWandern – Stille und Natur mit anderen Sinnen erfahren». Dazu laden wir Sie herzlich ein, mit uns diesen Weg abzulaufen und Details zu erarbeiten. Treffpunkt am Samstag, 19. Oktober, um 10.30 Uhr an der Talstation. Bei jeder Witterung.

kirche

Pfarrei Ennetbürgen Königliche Orgelmusik und Gregorianische Gesänge Am Sonntag, 27. Oktober, um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche Ennetbürgen. Königliche Orgelmusik und Gregorianische Gesänge von François Couperin le Grand (1668 bis 1733). François Couperin war Organist und Komponist am Hofe von Ludwig XIV, die wichtigste musikalische Persönlichkeit der Barockzeit in Frankreich. Im Mittelpunkt seines Schaffens stehen über 240 reich verzierte Cembalowerke, zudem komponierte er auch zwei Orgelmessen. In Ennetbürgen erklingt die Messe à l›usage des couvents (Messe für die Klöster). 21 kurze Orgelstücke, welche die ganze Klangpalette der Orgel aufzeigen, werden alternierend mit dem Kantor aufgeführt. Die Metzler-Orgel in der Pfarrkirche Ennetbürgen, mit ihren 30 Registern und über 2000 Pfeifen, ist für die Interpretation barocker, französischer Orgelmusik ganz besonders geeignet. Die äusserst fröhliche, stark verzierte Orgelmusik ist höchst ansprechend, sie vereinigt den spielerischen italienischen und den eher ernsten französischen Geschmack! Peter Scherer, an der Metzler-Orgel, Armin Würsch, Kantor. diverses

Behinderten-Sportgruppe Nidwalden Wassergymnastik und Schwimmen Jeweils am Montag von 18.00 bis 21.00 Uhr finden die Schwimm- und Wassergymnastik-Kurse für Erwachsene mit einer körperlichen Behinderung statt. Wassersport zu treiben im 29 bis 31 Grad warmen Wasser ist eine gelenkschonende Art den Körper fit zu halten und damit etwas für die eigene Gesundheit, das Wohlbefinden und die Beweglichkeit zu tun. Die Sportstunden werden jeweils von zwei Betreuenden beaufsichtigt. Es hat noch Platz frei für dich. Ort: Schwimmbad, Heilpädagogische Schule, Stans. Jahresbeitrag beträgt CHF 60.–. Interessierte sind herzlich zu einer Schnupperstunde eingeladen. Auskunft und Anmeldung bei Anna Schöpfer, Telefon 041 610 76 47 oder E-Mail: behinderten-sport-nw@gmx.ch. Die BehindertenSport-Gruppe NW ist Mitglied von Plusport Schweiz. Ziel der Gruppe ist, dass behinderte Menschen Sport treiben und das gesellige Vereinsleben pflegen können. Die Vereinsmitglieder haben Gelegenheit, an regelmässigen Trainings, Wanderungen, Meisterschaften und Wettspielen (z.B. am Sporttag Magglingen) teilzunehmen.

vereine

Skiclub Brisen – 52. Generalversammlung Geschätzte Clubmitglieder, die 52. Generalversammlung findet am Freitag, 25. Oktober 2013 im Kirchensaal in Büren statt. Die ordentliche GV beginnt um 20.00 Uhr. Anschliessend an die GV wird bei feinem Kaffee und Kuchen ein interessanter Foto-Rückblick der Veranstaltungen des vergangenen Vereinsjahres vorgeführt. Auf viele interessierte Clubmitglieder freut sich der Vorstand!

Bauernregel Wenn St. Gallus Regen fällt (16. Oktober), das Schlechtwetter sich bis Weihnachten hält.


Allgemein vereine

Nidwaldner Wanderwege Auf dem neuen Kapellenweg Letztes Jahr wurde der Kapellenweg in Wolfenschiessen eingeweiht. Diese neue Wanderroute verbindet alle Kapellen und Gotteshäuser in der Gemeinde Wolfenschiessen und in Grafenort miteinander. Wir wollen einen Teil davon erwandern am Samstag, 19. Oktober 2013. Mit Bahn und Postauto fahren wir nach Oberrickenbach (894 m). Ab da gehts bergauf zum Eggiligrat und hinüber zum Wellenberg (1’237 m). Ziel ist Grafenort mit der Kapelle Hl. Kreuz. Wanderzeit: ca. 4 Std. Treffpunkt um 8.25 Uhr beim Bahnhof Wolfenschiessen. Leitung: Paul Odermatt, Tel. 041 610 31 53 oder 079 339 77 51. Anmeldung erwünscht bis Donnerstag, 17. Oktober 2013, um 18.00 Uhr. Frauenbund Nidwalden SKF – Frauen feiern Am Mittwoch, 30. Oktober 2013, um 20.00 Uhr in der ref. Kirche Stans. Thema HÄNDEWERK: Ganz herzlich laden wir alle interessierten Frauen zu unserem ökumenischen Frauengottesdienst in der ref. Kirche Stans ein. In dieser Feier wollen wir unserer Spiritualität Raum geben und nach Wegen suchen, wie wir unseren Glauben in uns gemässer Sprache und Form feiern können. Die Vorbereitungsgruppe freut sich auf euer Kommen. Naturforschende Gesellschaft Ob- und Nidwalden Exkursion in die Abwasserreinigungsanlage Rotzwinkel. Reinigungsstufen, Verwertung der Rückstände, Zukunftsaussichten. Am Samstag, 19. Oktober, von 10.00 bis ca. 12.00 Uhr. Treffpunkt: ARA Rotzwinkel, Rotzlochstrasse, Stans (Parkmöglichkeiten vorhanden). Leitung: Eugen Achermann, Betriebsleiter ARA Rotzwinkel. Natur und Umwelt Gratis-Kompostkurs: Kompostieren – leicht gemacht! Am Samstag, 26. Oktober 2013, von 14.00 bis 16.30 Uhr, Stiftung Weidli, Wohnhaus, Weidlistr. 4, Stans. Lernen Sie in Theorie und Praxis, wie einfach und richtig kompostiert wird. Leitung: Michael Wanner, Kompostberater, Stans. Organisation: natur & umwelt ob-/nidwalden. Patronat: Kehrichtverwertungsverband Nidwalden. Anmeldung bis spätestens am Samstag, 19. Oktober 2013 erforderlich an natur & umwelt ob- nidwalden, Stans, Telefon 041 610 90 30, E-Mail: natur.umwelt@bluewin.ch. Weitere Infos unter www.umwelt-info.ch/kompostkurse SAC Titlis – Wandergruppe 60+/Dienstag, 23. Oktober machen wir uns auf zur südlichsten Jurakette. Route: Oberbalmberg – Weissenstein – Hasenmatt – Wandflue – Unterer Grenchenberg. Einfache Wanderung mit genussvollen Ausblicken ins Mittelland und zu den Alpen. Charakter T1, Aufstieg 500 Hm, Abstieg 250 Hm, Wanderzeit ca. 4.5 Std. Anmeldung bitte an den Leiter Christoph Hochstrasser, E-Mail: ch.hochstrasser@kfnmail.ch,

Telefon 041 610 62 30 oder 079 750 64 57 bis am Sonntag, 20. Oktober, um 20.00 Uhr. Nichtmitglieder willkommen. Samstag, 26. Oktober zum Saisonabschluss vom Glaubenbielenpass zum Glaubenberg. Auf dem Grat haltend schweifen unsere Blicke einmal ins Entlebuch, dann wieder ins Obwaldnerland. Wir geniessen die Herbstsonne und die goldigen Farben der voralpinen Gegend. Charakter T2, Aufstieg 500 Hm, totale Wanderzeit ca. 5 Std. Anmeldung an Elisabeth Schwegler, E-Mail: timonamigo@bluewin.ch, Telefon 041 937 18 87 oder 079 245 25 42 bis am Mittwoch, 23. Oktober, um 20.00 Uhr. Nichtmitglieder willkommen. diverses

15 Jahre SPUNTAN Am Samstag, 19. Oktober 2013 findet im Jugendlokal Senkel (Eichli Stans) von 11.00 bis 18.00 Uhr DAS Fest statt. Mitwirkende sind: Reto Burell, rise-up-Chor Stans, Echo vom Honegg, dr Eidgenoss, HebDiDe und ab 11.00 Uhr ist das grosse Risotto-Essen angesagt. sanpool – Nothelferkurs Stans Diesen Nothelferkurs benötigen alle, welche die Roller, Töff oder Autoprüfung absolvieren möchten. Ausserdem wird der Nothelferkurs auch bei einigen Lehrstellen verlangt. Der Kurs findet am Freitag, 8. November von 18.30 bis 22.00 Uhr und am Samstag, 9. November 2013, von 8.30 bis 16.00 Uhr im FZNW in Stans beim Guetlishop statt. Kosten inkl. Unterlagen und Ausweis CHF 130.–. Infos und Anmeldung unter www.nothelfer-unterwalden.ch oder Telefon 078 840 98 60. Unentgeltliche Rechtsberatung des Anwaltsverbandes Unterwalden in Nidwalden Am Donnerstag, 24. Oktober 2013, von 14.00 bis 18.00 Uhr in Buochs bei lic. iur. Sandra Hophan-Schaetzle, Rechtsanwältin und Notarin, Beckenriederstr. 41A, Telefon 041 624 66 40. Telefonische Voranmeldung notwendig. familie

Bewegungswelt Zwergmaus Vorankündigung: Baby- und Kleinkindschwimmen im Rütimattli. Ende Januar 2014 startet die Schwimmschule Zwergmaus wieder mit ihren begehrten Baby- und Kleinkindschwimmkursen für die ganze Familie im neu renovierten Bad Rütimattli in Sachseln. Infos und Anmeldung unter www.zwergmaus.ch ausstellungen

Ausstellung im Länderpark – Was fliegt da in der Luft? Wir atmen täglich genau die Luft ein, die wir gleichzeitig mit Schadstoffen belasten. Die interaktive Ausstellung mit Wettbewerb zeigt während der üblichen LänderparkÖffnungszeiten den Zusammenhang unseres Alltagsverhaltens mit der Luftbelastung durch Feinstaub. Zu gewinnen: ein Jahres- und zwei Monats-Passepartouts, Zentralbahn- und Postauto-Tageskarten, Flammator-Anzündhilfen, jobvision-Brennholzhalter und weitere tolle Preise. Organisation: Amt für Umwelt NW und natur & umwelt ob-/nidwalden.


Pro Senectute NW Anmeldung für alle Angebote unter Telefon 041 610 76 09 info@nw.pro-senectute.ch sowie weitere Info unter www. nw.pro-senectute.ch. Spendenkonto: PC-Konto 60-18762-5 Eröffnungsfeier Senior(inn)en-Drehscheibe Die Senior(inn)en-Drehscheibe bietet eine Plattform für soziale Kontakte und Vernetzung. Einwohner/-innen unseres Kantons ab dem 55. Altersjahr können hier persönliche Dienstleistungen anbieten oder beziehen. An der Eröffnungsfeier am Dienstag, 29. Oktober, um 17.00 Uhr im Pfarreiheim in Stans wird die neue Dienstleistung vorgestellt. Anschliessend wird ein Apéro offeriert. Der Anlass dauert ca. 1 Std. Die Senior(inn)en-Drehscheibe wird auch am Samstag, 2. November am Stanser Wuchämärcht und Freitag, 8. und Samstag, 9. November 2013 im Länderpark vorgestellt. Tanznachmittage Mit Schwung und Fröhlichkeit durchs Jahr. Wir laden alle tanzfreudigen Seniorinnen und Senioren ein, einmal im Monat in der Schützenstube des Schiessstands Herdern in Ennetbürgen das Tanzbein zu schwingen. Diese Nachmittage finden jeden 3. Donnerstag des Monats von 14.00 bis 17.00 Uhr statt. Das nächste Treffen ist am 17. Oktober. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die LK Remy Näpflin, Edy Wallimann, Kurt Murer, Seppi Süess. Pro Senectute NW und das Schützenwirtepaar Hanny und Paul Waser freuen sich auf einen schwungvollen Nachmittag mit Ihnen! Gesucht: Seniorinnen und Senioren Haben Sie Interesse, an einem neuen und spannenden Projekt mitzuarbeiten? Der Verein «Der Natur und Kultur auf der Spur» hat zum Ziel, Generationen zusammenzuführen. Dafür suchen wir Seniorinnen und Senioren, welche junge Menschen, Familien und weitere Interessierte im Rahmen von halb- bis zweitägigen Exkursionen durch verschiedene Gebiete und Themenbereiche durch den Kanton Nidwalden führen. Dabei werden Sie von den Vereinsmitgliedern unterstützt und begleitet. Nähere Auskünfte erhalten Sie bei Pro Senectute NW.

Trickdiebstahl, Diebstahl auf Reisen, Einbruch, Heiratsschwindler oder unseriöse Verkaufsstrategien. Am Montag, 28. Oktober 2013, von 14.00 bis 16.00 Uhr im St. Klara-Rain 1 in Stans. Kosten: CHF 15.–. Leitung: Ruedi Baumgartner, L DA Kripo NW und Marco Fux, Pikettchef Kripo NW. Anmeldeschluss ist am Montag, 21. Oktober 2013. Grundlagen zum sicheren Anlegen und Sparen Fragen Sie sich auch, wie die Finanzmärkte funktionieren? Die aktuelle Marktsituation spielt dabei sicher eine wichtige Rolle. Gibt es Möglichkeiten, um Erspartes noch besser anzulegen und wie ist dabei vorzugehen? Über die wichtigsten Grundsätze und konkrete Möglichkeiten einer sicheren und damit erfolgreichen Geldanlage informieren Fachpersonen der NKB. Am Donnerstag, 31. Oktober 2013, von 14.00 bis 16.00 Uhr im St. Klara-Rain 1 in Stans. Kosten: CHF 20.–, nur möglich durch Sponsoring der NKB. Anmeldeschluss ist am Montag, 21. Oktober 2013. Kindergarten-Begleitung in Hergiswil Haben Sie Freude am Umgang mit Kindern und stellen Ihre Lebenserfahrung, Geduld und Zeit zur Verfügung? Beim Projekt «Kindergartenbegleitung» zwischen Pro Senectute und dem CHINDERHUIS NIDWALDEN steht die Förderung der Beziehungen zwischen den Generationen im Vordergrund. Sie begleiten die Kinder in den Kindergarten und danach wieder zurück. Fühlen Sie sich angesprochen, wir Informieren Sie gerne über dieses Angebot. Schülerjassen «Jung und Alt gemeinsam» Am Mittwoch, 6. November 2013, von 14.00 bis 17.00 Uhr findet das bereits traditionelle Schülerjassen in Zusammenarbeit mit Pro Juventute NW statt. Wir suchen Seniorinnen und Senioren, die motiviert sind, Nidwaldner Schülerinnen und Schülern ab der 2. Klasse das Jasskartenspiel beizubringen oder ihre Kenntnisse zu verbessern. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr im Singsaal des Pestalozzi-Schulhauses in Stans. Als Dank für den freiwilligen Einsatz für diese gute Sache, gibt es wieder ein feines Zabig. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung bis am Mittwoch, 30. Oktober 2013.

Preisjassen An 4 Donnerstagen wird der Einzelschieber mit zugelostem Partner, in 4 Runden zu je 8 Spielen, gespielt. Die jeweils 8 besten Spieler/-innen qualifizieren sich für den Final mit 32 Leuten. Start Herbstmeisterschaft am Donnerstag, 24. Oktober 2013, von 13.30 bis 16.00 Uhr im St. Klara-Rain 1, Stans. Spieleinsatz CHF 12.– (keine Anmeldung erforderlich).

FilmCafé FilmCafé, ein Projekt in Zusammenarbeit mit Seniorinnen und Senioren von Pro Senectute NW und der Kantons­ bibliothek Nidwalden. Das FilmCafé findet einmal im Monat am Donnerstag um 14.30 Uhr in der Kantonsbibliothek an der Engelbergstr. 34 in Stans statt. Nach der Filmvorführung können Sie sich bei einem Kaffee mit anderen Menschen über den Film austauschen. Am Donnerstag, 17. Oktober wird der Schweizer-Film «Frühling im Herbst» gezeigt.

Betrüger schlafen nicht Diebe und Betrüger nutzen gezielt eine gewisse Nachsichtigkeit aus. Der Vortrag soll dazu beitragen, sich wirksam vor Betrügern und Übeltätern des Alltags zu schützen. Die Kriminalpolizei Nidwalden informiert über die gängigsten Methoden, mit denen Kriminelle versuchen, an Ihr Geld und Ihre Wertsachen zu gelangen. Z.B. Taschen-, Einschleich-,

Leserunde Haben Sie Zeit und Lust, einzutauchen in verschiedene Werke der Literatur? Wir treffen uns monatlich, ein Einstieg ist jederzeit möglich. Nächstes Treffen: Montag, 21. Oktober, von 14.00 bis 15.30 Uhr im St. Klara-Rain 1 in Stans. Kosten CHF 10.– pro Nachmittag. Leitung: Elisabeth Claude-Degen (es ist keine Anmeldung erforderlich).


, 1 A -

e h e r n , : -

n m e g

d r

r n n -

n e f

n ­ t n g n r

e g , n n

Pro Senectute NW Anmeldung für alle Angebote unter Telefon 041 610 76 09 info@nw.pro-senectute.ch sowie weitere Info unter www. nw.pro-senectute.ch. Spendenkonto: PC-Konto 60-18762-5 Velofahren Abschlusshöck Am Dienstag, 22. Oktober, um 14.00 Uhr im Restaurant Jordan, Sarnen (Rückblick und Ausblick). Gestalten Sie Ihr eigenes Fotobuch Sie lernen, Ihr eigenes Fotobuch auf echtem Fotopapier zu gestalten. Nach einer kurzen Einführung arbeiten Sie sofort am Computer und können so das Gezeigte praktisch umsetzen. Mit Tipps und Tricks haben Sie das Buch im Nu fertig. Herr Fischlin unterstützt Sie dabei und beantwortet gerne Ihre Fragen. Am Mittwoch, 6., 13. und 20. November, von 14.00 bis 16.00 Uhr, inkl. Pause in der Berufsfachschule Nidwalden, Stans. Kosten: CHF 120.– exkl. Fotoalbum, Gratissoftware. Mitnehmen: Stick, CD mit Bildern. Leitung: Foto Studio Fischlin. Anmeldeschluss: Dienstag, 29. Oktober. Balsam für die Füsse Tun Sie Ihren Füssen etwas Gutes, denn sie tragen viel zum Wohlbefinden bei. Viele Menschen gehen mit Fussbeschwerden durchs Leben. Dies hat zur Folge, dass Gehen keine Freude mehr macht. Im Kurs lernen Sie: Übungen zur Kräftigung der Fussmuskulatur; eine optimale Belastung der Füsse und welchen Zusammenhang die Füsse mit dem ganzen Körper haben sowie das Erlernte in den Alltag zu integrieren. Beispielsweise das Zusammenspiel von Becken und Füssen. Das Gehen wird zur neuen Erfahrung! Am Mittwoch, 13., 20. und 27. November 2013, von 15.30 bis 17.00 Uhr im St. Klara-Rain 1, Stans. Kosten: CHF 105.–. Mitnehmen: bequeme Turnkleidung, rutschfeste Socken. Leitung: Susanne Ringeisen, dipl. Physiotherapeutin. Anmeldeschluss: Montag, 4. November 2013. Zibeli-Märit in Bern Der Zibelimärit ist ein Jahrmarkt mit Volksfestcharakter. Er erstreckt sich über die Haupt- und Nebengassen der oberen Altstadt und den Bundesplatz. Seinen Ursprung hat der Zibelimärit im 18. Jahrhundert, als Bauern vom Mont Vully vor allem Zwiebeln auf die Märkte brachten. Ein Ausflug, der auch Ihnen immer in Erinnerung bleiben wird. Am Montag, 25. November 2013, um 7.20 Uhr beim Bahnhof Stans (Abfahrt 7.25 Uhr); Rückkehr am frühen Abend. Carfahrt mit Koch-Reisen, Aufenthalt zur freien Verfügung. Kosten: CHF 40.– für Fahrt und Kaffee und Gipfeli auf der Hinfahrt. Anmeldeschluss: Donnerstag, 7. November. Mittagstisch der Pro Senectute NW Am Samstag, 2., 16. und 30. November wird um 12.00 Uhr im Speisesaal der Heilpädagogischen Schule NW in Stans wieder gemeinsam zu Mittag gegessen. Für CHF 15.– erhalten Sie ein 4-Gang-Menü inkl. Getränke. Beim Plaudern oder Jassen lassen wir den Nachmittag gemütlich aus-

klingen. Neuanmeldungen bitte 4 Tage vorher an Josy Sacchet, Telefon 041 610 13 66 oder Alice Filliger, Telefon 041 630 22 88. Herzlich willkommen! Geschenkgutscheine für den Mittagstisch erhalten Sie im Büro der Pro Senectute NW. Kindergarten-Begleitung in Hergiswil Haben Sie Freude am Umgang mit Kindern und stellen Ihre Lebenserfahrung, Geduld und Zeit zur Verfügung? Beim Projekt «Kindergartenbegleitung» zwischen Pro Senectute und dem CHINDERHUIS NIDWALDEN steht die Förderung der Beziehungen zwischen den Generationen im Vordergrund. Sie begleiten die Kinder in den Kindergarten und danach wieder zurück. Fühlen Sie sich angesprochen, wir Informieren Sie gerne über dieses Angebot. Schülerjassen «Jung und Alt gemeinsam» Am Mittwoch, 6. November 2013, von 14.00 bis 17.00 Uhr findet das bereits traditionelle Schülerjassen in Zusammenarbeit mit Pro Juventute NW statt. Wir suchen Seniorinnen und Senioren, die motiviert sind, Nidwaldner Schülerinnen und Schülern ab der 2. Klasse das Jasskartenspiel beizubringen oder ihre Kenntnisse zu verbessern. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr im Singsaal des Pestalozzi-Schulhauses in Stans. Als Dank für den freiwilligen Einsatz für diese gute Sache, gibt es wieder ein feines Zabig. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung bis am Mittwoch, 30. Oktober 2013.

Büren diverses

Pro Juventute Markenverkauf in Büren Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse werden am Montag, 21. Oktober die Bestellungen der Pro Juventute einsammeln, welche mit dem Nidwaldner Blitz am 17. Oktober 2013 verschickt wurden. Sollte Ihre Bestellung nicht abgeholt werden, können Sie diese im Dorfladen Büren abgeben. Auch telefonische Bestellungen werden gerne entgegengenommen von Silvia Furger, Telefon 041 612 17 30. Achtung: Die bestellten Pro-Juventute-Artikel werden Ihnen per Post verschickt mit beigelegtem Einzahlungsschein. Die beliebten Schoggibriefmarken werden auch dieses Jahr von den Schülern verkauft. Mit dem Kauf unterstützen Sie die Arbeit der Pro Juventute Nidwalden. Herzlichen Dank! wölfli | pfadi

Wölfli St. Rochus, Büren-Oberdorf Schnupperübung für neue Wölfli Am Samstag, 19. Oktober treffen wir uns um 13.30 Uhr beim Feuerwehrlokal in Oberdorf. Herzlich eingeladen sind alle Kinder von der 2. und 3. Klasse. Wir freuen uns natürlich auch auf die «alten» Wölfe. Bitte zieht dem Wetter entsprechende Kleider an und nehmt eine Frucht mit. Das Ende der Übung ist um 16.00 Uhr.


4213 gemeinde