Page 1

Stans familie

Mütter- und Väterberatung Am Donnerstag, 25. Oktober 2012, ab 13.00 Uhr im Mütterzentrum Sunneschyn (MüZe). Bitte telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. vereine

Männerturnverein Stans – Beginn der Turnstunden Am Mittwoch, 17. Oktober, um 20.00 Uhr in der Pestalozzihalle. In der ersten Stunde trimmen wir die Fitness, in der zweiten Stunde widmen wir uns dem Spiel. Turnen soll nicht nur die Fitness verbessern, sondern es soll auch Spass machen. Unser Motto: Mach mit – blib fit! Nächster Termin: Generalversammlung MTV am Freitag, 9. November, ab 18.30 Uhr im Spritzenhaus. Auskünfte: Fritz Heusser, Telefon 041 610 74 54 oder 079 508 59 57. Kolping Stans – Verkaufstag: Tatico-Kaffee Kolping Stans und Wolfenschiessen verkaufen am Stanser Wochenmarkt am Samstag, 20. Oktober 2012, von 8.00 bis 12.00 Uhr den Kaffee-Tatico. Mit dem Kauf von Tatico-Kaffee unterstützen Sie direkt die Kaffeebauern in Majoval, Mexiko, und leisten einen Beitrag für den fairen Handel. KAB Stans verkauft für Brücke – Le pont Blütenhonig aus Guatemala. Kommen Sie vorbei zur Information und Degustation, wir freuen uns auf Sie. fmg stans Bistro Interculturel begegnet fmg stans: Einladung zum Dorfrundgang und Apéro am Samstag, 20. Oktober 2012. Gemeinsam wollen wir das Dorf entdecken und Menschen kennenlernen, die mit uns zusammenleben. Beim Begegnungs-Apéro ist Zeit, Näheres über die beiden Vereine zu erfahren und sich auszutauschen. Um 15.00 Uhr Start zum Dorfrundgang bei der Kirchentreppe am Dorfplatz. Um 16.30 Uhr Begegnungs-Apéro im Gesellenhaus. Jede Veranstaltung kann einzeln besucht werden. Keine Anmeldung erforderlich, der Anlass ist kostenlos. Kontakt: Doris Hellmüller, Telefon 041 610 35 14 und Karl Grunder, Telefon 041 610 68 77. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Kinderhort im Pfarreiheim: Am Montag, 22. Oktober im Pfarreiheim. Sie können Ihr Kind ab 21/2 Jahren von 13.30 bis 14.00 Uhr bringen und um 16.30 Uhr abholen. Mitnehmen: Zvieri, Hausschuhe. Getränk wird abgegeben. Kleider und Schuhe der Witterung entsprechend. Kosten für fmgMitglieder CHF 4.– / für Nichtmitglieder CHF 6.–. Weitere Auskunft erteilt Liliane Schweizer, Telefon 041 610 57 81. Zyklusshow: Wegen grosser Nachfrage findet am Samstag, 1. Dezember nochmals eine «Zyklus-Show» statt. Die Art und Weise, wie junge Menschen auf die körperlichen Veränderungen vorbereitet werden, wirkt sich auf die spätere Einstellung zu Gesundheit, Sexualität und Fruchtbarkeit aus. Die Zyklus-Show ist ein sexualpädagogisches Projekt mit

dem Ziel, den weiblichen Zyklus und die körperlichen Veränderungen in der Pubertät – spielerisch, anschaulich und auf neue Art kennenzulernen. Der Workshop findet im Pfarreiheim in Stans von 10.00 bis 17.00 Uhr statt. Er richtet sich an Mädchen zwischen 10 und 12 Jahre. Weitere Auskünfte und Anmeldung nimmt Katrin Niess-Kissling, Kursleiterin mfm-Projekte, Telefon 041 620 65 60 entgegen. Weitere Infos unter www.mfm-projekt.ch Verwitwetentreff Die Theaterzeit hat wieder begonnen. Wir haben uns für das Stück der Theatergesellschaft Büren entschieden. «Mä gennt sich ja suscht neyd» ist ein Lustspiel in 3 Akten und beginnt um 14.15 Uhr. Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen Nachmittag. Tickets sind bestellt. Am Sonntag, 4. November 2012 treffen wir uns um 13.30 Uhr beim Bahnhof Stans, dort werden wir abgeholt. Anmeldungen an Alice, Telefon 041 620 52 01. KAB Nidwalden – Herbstvortrag Die Décroissance-Bewegung wehrt sich gegen den Wachstumszwang der Wirtschaft. Sind Sie interessiert Näheres zu erfahren zu diesem Thema? Dann kommen Sie doch am Dienstag, 23. Oktober, um 19.30 ins Pfarreiheim Stans. Alle sind eingeladen von der KAB Nidwalden. Kinderjodlercheerli Brisäblick – Jodlermessen in Stans Am Samstag, 20. Oktober 2012, um 17.00 Uhr gestalten die Kinder und Jugendlichen in der Pfarrkirche Stans den Gottesdienst mit der Jodlermesse. Am Sonntag, 28. Oktober, um 9.30 Uhr singen und juizen das Kinderjodlercheerli Brisäblick aus Oberdorf auf dem Stanserhorn. Anschliessend freuen wir uns auf gute Aussicht und gemütliches Zusammensein.

Emmetten diverses

Event-Team-Emmetten – Jasscup Emmetten Der nächste Jass findet am Freitag, 19. Oktober 2012, um 20.00 Uhr im Hotel Engel, Emmetten statt. Standblattausgabe ab 19.30 Uhr (Einsatz CHF 15.–). Der Endspurt ist lanciert. Auch neue Jasserinnen und Jasser sind herzlich willkommen. Pro Juventute Markenverkauf in Emmetten Schülerinnen und Schüler der 5./6. Klasse werden vom 23. bis 26. Oktober 2012 die Bestellungen der Pro Juventute einsammeln, die mit dem Nidwaldner Blitz am Donnerstag, 18. Oktober 2012 verschickt wurden. Sollte Ihre Bestellung nicht abgeholt werden, dann werfen Sie diese bitte in den Pro-Juventute-Briefkasten im Volg Emmetten. Auch telefonische Bestellungen werden gerne entgegengenommen: Vreny Würsch, Pfandacher 5, Telefon 041 620 21 85. Die beliebten Schoggibriefmarken werden auch dieses Jahr von den Schülern verkauft. Mit dem Kauf unterstützen Sie die vielfältige Arbeit der Pro Juventute NW. Herzlichen Dank!


n h

e , .

r

d , m n

n

e m

n n

s

h

.

, g n :

n e

Stans diverses

Rosenverkauf Am Samstag, 27. Oktober findet im Foyer des Kantonsspitals Stans ab 9.00 Uhr ein Rosenverkauf statt. Der Erlös geht an die Selbsthilfegruppe für Frauen mit Brustkrebs Obund Nidwalden in Stans. Besuchen Sie uns am Rosenverkaufsstand. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung. Caritas Laden – Langer Samstag Auch wir öffnen am langen Samstag, 27. Oktober 2012 unseren Laden durchgehend von 9.00 bis 20.00 Uhr. Bunte, wärmende Hanteli, andere modische Accessoires und vieles mehr sowie gluschtige Schoggi-Spezialitäten, Dörrfrüchte, Tees und Saucen, ein ansprechendes Secondhand-Sortiment und unsere Trödelecke laden zum Stöbern ein. Da wir Platz für das kommende AdventsAngebot schaffen, offerieren wir etliche Faitrade- und Trödel-Artikel ab diesem Datum mit 50% Rabatt. Auch die Bücher gibts «halb vergäbe». Wir freuen uns auf Sie. Neue Farbkurse in Stans An den folgenden Kursen tauchen Sie in die Welt der Farben ein und lernen, wie Farben auf Ihre Persönlichkeit und Ihre Gesundheit wirken. Sie wissen, wie Sie Farben zur Unterstützung im Alltag einsetzen können. 1. Die Kraft der Farben: Die Regenbogenfarben und ihre Wirkung kennenlernen am Donnerstag, 18. Oktober, von 14.00 bis 16.30 Uhr oder am Montag, 22. Oktober 2012, von 19.30 bis 22.00 Uhr. Voraussetzung für die weiteren Kurse ist das Wissen über «die Kraft der Farben». 2. Farben und Persönlichkeit: Über die Farben sich kennenund stärken lernen am Donnerstag, 25. Oktober, von 14.00 bis 16.30 Uhr oder am Montag, 29. Oktober 2012, von 19.30 bis 22.00 Uhr. 3. Farben und Gesundheit: Farben für Gesundheit und Heilung unterstützend einsetzen können am Donnerstag, 8. November, von 14.00 bis 16.30 Uhr oder am Montag, 5. November 2012, von 19.30 bis 22.00 Uhr. Kosten: CHF 40.– / Kurs; Kleine Gruppen (max. 8 Personen). Ich freue mich auf Sie! Weitere Infos erhalten Sie bei Patrizia Gammeter-Blättler, dipl. Farbtherapeutin AGP, Praxisraum Ennetmooserstr. 8, Stans, Telefon 079 303 78 09 oder www.farbbalance.ch Energieapéro Stans – Energiezukunft Stans Am Dienstag, 23. Oktober 2012, von 19.30 bis 21.30 Uhr im Spritzenhaus Stans. Die Kommission Energiestadt Stans lädt alle herzlich zum Energieapéro ein. Im Jahr 2012 wurde die Energieplanung über die Gemeinde Stans erstellt und wird an diesem Abend präsentiert. Wie heizt Stans heute? Wie im Jahr 2040 oder 2050? Wechsel meiner Heizung? Welche Möglichkeiten für Wärmeverbunde oder erneuerbare Energien bestehen? Kann und darf ich bei mir eine Grundwasserwärmepumpe betreiben? Welche Bewilligungen sind notwendig? Welche Unterstützung erhalte ich

von Seiten Gemeinde und Kanton? Welche Förderbeiträge kann ich erwarten? Auf diese und andere Fragen erhalten Sie konkrete und kompetente Antworten. U.a. anwesend sind: Regierungsrat Ueli Amstad, Andreas Kayser (Energiefachstelle Nidwalden), Fidel Hendry (Amt für Umwelt Nidwalden), Brigitte Waser (Bauamt Gemeinde Stans), offizielle Energieberater Kanton Nidwalden, Kommission Energiestadt Stans. Weitere Infos unter Telefon 041 619 01 24 oder E-Mail: markus.vonholzen@stans.nw.ch Sankt Nikolaus Verein Stans Generalversammlung: Am Freitag, 19. Oktober, ab 19.00 Uhr im Restaurant Briggli beim Altersheim Nägeligasse in Stans. Der Vorstand dankt für ein zahlreiches Erscheinen an der Generalversammlung. Anmeldeformulare für einen Hausbesuch des Samichlaus in Stans und Oberdorf: Für alle Familien, die einen Hausbesuch des Samichlaus wünschen, sind die Anmeldeformulare ab Montag, 15. Oktober an folgenden Orten aufgelegt: In Stans bei Migros Partner (Giro) am Dorfplatz, Buchhandlung von Matt, Ladengemeinschaft Dorfplatz 9, Schuhgeschäft Blaettler, SPAR Supermarkt an der Robert-DurrerStrasse, Gemeindeverwaltung Stansstaderstrasse 18 und bei Alfred Zimmermann, Tottikonstrasse 3 (Briefkasten). In Oberdorf bei der Gemeindekanzlei. Im Internet unter www.pfarrei-stans.ch kann man das Anmeldeformula heruntergeladen werden. Die ausgefüllten Anmeldeformulare sind bis Mittwoch, 14. November an Alfred Zimmermann, Tottikonstr. 3, Stans (Haus Zahnarztpraxis Pless Gander) zu schicken oder in den Briefkasten zu werfen. Familienbesuche: vom 29. November bis 6. Dezember; Samichlausumzug in Stans am Mittwoch, 5. Dezember; Tag der offenen Tür in der Teufrüti und Einzug ins Dorf am Sonntag, 25. November 2012. Der Samichlaus freut sich auf viele Hausbesuche in Stans und Oberdorf. Pro Juventute Markenverkauf in Stans Die Schülerinnen und Schüler der 5./6. Klasse werden vom 22. Oktober bis 2. November 2012 die Bestellungen der Pro Juventute einsammeln, welche mit dem Nidwaldner Blitz am Donnerstag, 18. Oktober 2012 verschickt wurden. Sollte Ihre Bestellung nicht abgeholt werden, dann werfen Sie diese bitte in den Pro-Juventute-Briefkasten bei der Raiffeisenbank, Robert-Durrer-Strasse, Briefkasten Elia Arato-Santos, Niderbergstrasse 8 oder Geschäftsstelle Pro Juventute St.-Klara-Rain 1. Achtung: Für die Bezahlung der Markenbestellungen bitte den beigelegten Einzahlungsschein benützen. Die beliebten Schoggibriefmarken werden auch dieses Jahr von den Schülern verkauft. Mit dem Kauf unterstützen Sie die vielfältige Arbeit der Pro Juventute Nidwalden. Herzlichen Dank! ausstellungen

Kunstausstellung mit Werken von Hermann Wyss und Manuela Ottiger In den neuen Räumlichkeiten vom führenden Hersteller von Kreativitäts-Software Mindjet präsentieren Ihnen Hermann Wyss und Manuela Ottiger Ihre Werke.

K « d


n : -

:

-

: -

.

n n

; ; f

r . n r a e

e n e

n n

Stans kirche

Kloster St. Klara – Innehalten «Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorbei, in der man kann». Die Meditation mit Musik wird gestaltet von der Trachtenvereinigung Stans. Am Dienstag, 23. Oktober, von 20.00 bis 20.45 Uhr in der Klosterkirche. Orgelmatinee in der Pfarrkirche Stans Samstag, 20. Oktober, von 11.00 bis 11.30 Uhr: Volkstümliche Orgelmatinee mit Herbert Keller, Uznach. Eintritt frei, Kollekte. Samstag, 10. November, von 11.00 bis 11.30 Uhr: Orgelmatinee. Erwin Mattmann (Alpnach) spielt Musik von Johann Sebastian Bach. Eintritt frei, Kollekte. Weitere Infos unter www.stanserorgelmatineen.ch Evangelisch-reformiertes Pfarramt Meditation, achtsames Sitzen und Gehen in der Stille Am Donnerstag, 25. Oktober, von 18.45 bis 19.45 Uhr in den Räumen der ref. Kirche in Stans. Vorkenntnisse und Erfahrungen sind nicht erforderlich. Hilfreich sind bequeme Kleider und dicke Socken. Auskunft bei Pfarrer Rüdiger Oppermann unter Telefon 041 610 21 16. aktuRel Orgelreise durch die Pfarrkirche Eine klingende Back-Stage-Führung mit Judith GanderBrem am Samstag, 27. Oktober 2012, von 11.00 bis 12.00 Uhr, Treffpunkt: Kirchenschiff der Pfarrkirche Stans. Es besteht die Möglichkeit, den Kircheninnenraum aus der Vogelperspektive zu sehen, auf geheimen Wegen durch den Kirchenestrich zu wandeln, die Funktionsweise einer Orgel kennenzulernen, einen Blick in die «Eingeweide» der Hauptorgel zu werfen, die beiden Blasbälge der historischen Chororgel eigenhändig zu betätigen, Register zu ziehen, den Orgeln selber mit Händen und Füssen Töne zu entlocken, das wohl berühmteste Werk «Toccata und Fuge in d-Moll» von Johann Sebastian Bach zu hören und der Organistin dabei auf Hände und Füsse zu sehen. Übrigens: Gerade zwei Tage vor der Führung wird die grosse Mathis-Orgel 25-jährig! Keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist frei. Es wird eine freiwillige Kollekte aufgenommen für eine elektronische Setzeranlage für die Hauptorgel. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Weitere Infos unter www.akturel.ch Christlicher Treffpunkt Stans Gottesdienst: Herzliche Einladung zum Gottesdienst mit Abendmahlsfeier am Sonntag, 21. Oktober, um 9.30 Uhr im Christlichen Treffpunkt, Fronhofenstr. 12 in Stans. Thema: Bericht von unseren Missionaren in Russland. Für Kinder und Kleinkinder gibt es ein altersgerechtes Programm während des Gottesdienstes (Singen, Geschichten, Spiele, Basteln...). Gäste sind herzlich willkommen! Tag der offenen Tür: Wollten sie schon länger einmal wissen, was eine evangelische Freikirche ist, wer da so ein- und ausgeht und wie unsere Gottesdienste gestaltet sind?

Am Samstag, 27. Oktober hat der Christliche Treffpunkt Stans (Fronhofenstrasse 12) von 9.00 bis 17.00 Uhr einen Tag der offenen Tür. Da besteht die Möglichkeit, unsere Räumlichkeiten mal anzusehen, mit Gemeindegliedern oder den Pastoren in Kontakt zu kommen, sich zu informieren oder einfach bei uns einen Kaffee zu nehmen. Ein unterhaltendes Programm wird für die Kinder angeboten und in der kleinen Festwirtschaft besteht die Möglichkeit, etwas zu essen oder trinken. Kleidersammlung für Osteuropa: Am 27. Oktober 2012. Gewaschene und sortierte Kleider können in Abfallsäcke verpackt direkt in einem Lastwagen deponiert werden, der die Kleider zu bedürftigen Menschen bringt. Herzliche Einladung zur Begegnung mit uns! Weitere Infos finden Sie unter www.ct-stans.ch Freie Evangelische Gemeinde – Gottesdienst Am Sonntag, 21. Oktober 2012, um 9.30 Uhr – Predigt: Pastor Tom Mauerhofer. Aus der Themenserie – Lebenswert das 8. Gebot: «Du sollst nicht stehlen» – Genügsamkeit. Für Kinder: Start mit Spielstrasse, Singen, Geschichten, Basteln usw. Kleinkinderbetreuung und Eltern-Kindraum mit Möglichkeit am Gottesdienst teilzunehmen. Gäste sind herzlich willkommen. ausgang

Chäslager Stans Straalig: Am Freitag, 19. Oktober, von 20.00 bis 22.00 Uhr. Kosten: CHF 30.–. Weitere Informationen zu allen Anlässen finden Sie unter www.cheslager.ch Grey Mole: Am Freitag, 26. Oktober, von 21.00 bis 23.00 Uhr. Die Luzerner Grey Mole sind Kollaborations-Spezialisten: Sie haben mit dem ehemaligen Dead Brother Pierre Omer ebenso zusammengearbeitet wie mit der Sängerin Lonna Kelley. Und verwandt mit der Vorzeige-Begräbnisband ist die Musik von Grey Mole: Doch neben wunderschön angemodertem Blues sind auch Wüsten-Folk oder SeemannsLieder im Repertoire. Grey Mole spielen melancholische, über weite Strecken durchaus süd-US-amerikanisch angehauchte Musik, die in ihren stärksten Momenten so klingt, als ob Tom Waits mit Calexico ein uneheliches Kind gezeugt hätte, bei dem Sandy Dillon als Hebamme zur Hand war. Mit einem grossen Instrumentarium, das von Klavier, Gitarre, Kontrabass, Schlagzeug über den erwähnten Bläsersatz und eine wilde Bassklarinette bis hin zu Lap Steel und Glockenspiel reicht, erzeugen sie dabei eine wolkenverhangene Präriestimmung, wie man sie von einheimischem Gewächs kaum je vernommen hat. Die Kompositionen sind dabei vielseitig und sorgfältig austariert, die Arrangements stimmig und von einer wunderbar subtilen Dynamik. Die Band bedient sich vieler musikalischer Klischees, die fröhlich gemischt werden. Infos: myspace.com/greymole Zündstoff: Am Samstag, 27. Oktober, von 19.00 bis 23.00 Uhr, Eintritt frei. «Arts in the Mix» – steht dafür, dass wir verschiedene Künste mischen. Stell dir vor Maler, Tänzer, Zeichner und Musiker verschiedener Stilrichtungen (Jazz, HipHop, Raggae, R&B, Rock) bilden zusammen ein Kunstwerk welches auf Video aufgezeichnet wird. Weitere Infos findenSie unter www.chaeslager.ch


Buochs vereine

KAB Nidwalden – Herbstvortrag Weitere Informationen siehe Gemeinde Stans | Vereine Fasnachtszunft Ennetbürgen – Music-Night Weitere Infos unter Ennetbürgen | Vereine

Treffpunkt junger Mütter/KFG Buochs Kinderhort: Am Freitag, 26. Oktober 2012, von 8.30 bis 11.00 Uhr hüten wir Ihre Kinder im Alter von 2 bis 5 Jahren im Pfarreiheim (Gemeindehaus) Buochs. Bitte Finken oder Rutschsocken mitnehmen. Wir essen gemeinsam ein Znüni, das im Preis inbegriffen ist. Kosten CHF 4.–. Bitte keine Esswaren oder Getränke mitnehmen. Versicherung ist Sache der Eltern. Nächster Kinderhort: Freitag, 2. November. Männerriege Buochs Herbstschmaus Am Samstag, 20. Oktober 2012 laden wir unsere Mitglieder mit Frauen/Partnerinnen zum traditionellen Herbstschmaus im Aamättli ein. Um 17.00 Uhr treffen wir uns zum Apéro und anschliessend zu gemütlichen Stunden bei Speis und Trank unter dem Motto «z’friede sey und gniessä». Bitte beachtet die Angaben auf der Einladung und den Anmeldetermin. Der Vorstand und die Schirmherren freuen sich auf eine grosse Beteiligung. SVKT Frauensportverein Buochs Zumba Fitness® Am Mittwoch, 17. und 24. Oktober 2012, um 20.00 Uhr in der Turnhalle Breitli tanzen wir uns fit! Zumba Fitness® ist das einzige Tanzfitnessprogramm zu kraftvollen LatinoRhythmen und internationalen Beats. Der Einstieg ist einfach, das Training effektiv und es macht Spass! Kosten: CHF 5.– für Nicht-Mitglieder. Wir freuen uns auf dich! Kath. Frauengemeinschaft Buochs Kafi Knirps: Am Freitag, 19. Oktober ist wieder Kafi Knirps im Pfarreiheim. Von 15.00 bis 17.00 Uhr können sich hier Mütter mit Kindern von 0 bis ca. 4 Jahren bei Kaffee und Kuchen regelmässig treffen und neue Kontakte knüpfen! Die Kinder vergnügen sich in der Spielecke oder auf der Krabbeldecke. Nächstes Kafi Knirps: Freitag, 9. November. Gottesdienst: Am Dienstag, 23. Oktober, um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche. Wir laden Sie ein zum Gottesdienst der FMG. In der Feier der Heiligen Messe bekommen wir immer wieder Kraft für den Alltag. Mit Texten und Gedichten hilft die Liturgiegruppe bei der Gestaltung dieser Gottesdienste mit und das Chörli bereichert unser Gotteslob mit seinem Gesang. Gönnen Sie sich diese Stunde zum Innehalten und Auftanken! Kleines Weinlexikon für die Frau: Was ist ein blumiger Abgang? Wieso kann ein Wein Zapfen haben? Was ist ein Cuvée? Interessieren Sie diese Fragen? Seppi Zimmermann von «Fasszination» kennt die Antworten darauf. Freuen Sie

sich auf einen spanndenden Abend mit einer Degustation verschiedener Weine! Am Dienstag, 6. November 2012, von 19.00 bis ca. 21.00 Uhr im Pfarreiheim, Beckenriederstrasse 9. Kosten: CHF 25.– für Mitglieder, CHF 30.– für Nichtmitglieder. Anmeldung bei Sandra von Büren, Telefon 041 620 29 43 oder E-Mail: h.s.vonbueren@bluewin.ch Älplergesellschaft Buochs – Jubiläumswochenende Foto- und Brauchtumsausstellung im Seeplatz 10: Vom 13. Oktober bis 4. November 2012. Öffnungszeiten gemäss Festführer und Plakaten. Freitag, 26. Oktober in der Breitlihalle um 18.00 Uhr: Hauptmannentreffen; um 20.00 Uhr: Öffentlicher Unterhaltungsabend mit den Nidwaldner Buebe, Vorstellen der neuen Butzigewänder, Nidwaldner Butzitreffen. Samstag, 27. Oktober, um 17.00 Uhr: Fahnenweihe mit Festgottesdienst in der Pfarrkirche Buochs mit Pfarrer Josef Zwyssig, den Schüpferi-Meitli, dem Organisten Hans Schmid und 20 Fahnendelegationen; um 20.00 Uhr in der Breitlihalle: Unterhaltungsabend mit dem Duo Alpenpower und dem «Eidgenoss». Sonntag, 28. Oktober Jubiläumsälplerkilbi. Um 9.00 Uhr: Festgottesdienst mit Pfarrer Josef Zwyssig, Ehrenprediger Pater Berchtold, ehemals Abt Kloster Engelberg, Jodlerklub Heimelig, Alphorntrio Buochs und Betrufer Ueli Barmettler; um 12.00 Uhr: Mittagessen in der Breitlihalle (Anmeldungen: Telefon 041 620 13 82); um 13.45 Uhr: grosser Festumzug «Dorf und Land, mitänand»; um 15.30 Uhr: Älplerspruch auf dem Dorfplatz; um 16.00 Uhr: Unterhaltung in der Breitlihalle mit dem Ländlertrio Chlewengruess; um 20.00 Uhr: Älplertanz mit dem Ländlertrio Gantegruess, Schwellbrunn. Montag, 29. Oktober, um 14.00 Uhr: Erntedankandacht in der Pfarrkirche. Wir danken für den Besuch unserer vielseitigen Anlässe und empfehlen Ihnen Fussballspiele auf dem Seefeld Freitag, 19. Oktober, um 20.15 Uhr: SC Buochs Vet. II – Horw Vet. II. Samstag, 20. Oktober, um 10.00 Uhr: SC Buochs Jun. Eb – Alpnach Jun. Eb; um 10.00 Uhr: SC Buochs Jun. Ec – Horw Jun. Eb; um 12.00 Uhr: SC Buochs Jun. Ea – SC OG Jun. Ea; um 12.00 Uhr: SC Buochs Jun. Ed – Zug Jun. Ee; um 14.00 Uhr: SC Buochs Jun. Da – SC OG Jun. Da; um 15.00 Uhr: SC Buochs Sen. – Bursins-Rolle-Perroy Sen.; um 16.00 Uhr: SC Buochs Jun. C – Hergiswil Jun. C; um 17.00 Uhr: SC Buochs I – Ascona; um 19.30 Uhr: SG Buochs/Stans Jun. B – Rottal Selection Jun. B. Sonntag, 21. Oktober, 13.30 Uhr: SC Buochs Jun. Ba – SG Knutwil/Triengen Jun. Ba; um 16.00 Uhr: SC Buochs (4. Liga b) – Meggen. VBC Buochs – Heimspiele Freitag, 19. Oktober, um 20.30 Uhr in der Turnhalle Dallenwil: Damen 2 (4. Liga) – VBC Sursee 2. Samstag, 20. Oktober, um 16.00 Uhr in der Breitlihalle: Juniorinnen – VBC Rotkreuz; um 18.00 Uhr: Herren 2 (3. Liga) – VBC Willisau 2. Sonntag, 21. Oktober, um 16.00 Uhr in der Breitlihalle: Herren 1 (Nat. B) – VBC Uni Bern. Weitere Infos finden Sie unter www.vbcbuochs.ch

P S

P J V j I

P G F S


n n . .

. s

:

n

f d r

: r b

: . n

w ; :

s

– s

:

: 2

:

Buochs

Stansstad familie

Mütter- und Väterberatung Am Montag, 22. Oktober, ab 10.30 Uhr im Alterswohnheim. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90. Die Mütterund Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex NW. SVKT Frauensportverein Buochs Anmeldungen KiTu (J+S-Kids) Wir haben gestartet und noch Plätze frei! KiTu 1, Frühkindergarten: Start am Donnerstag, 18. Oktober bis Mai 2013, jeweils von 16.10 bis 17.10 Uhr in der Lückertsmatt-Halle. Kosten: CHF 50.–. KiTu 2, Kindergarten: Start am Dienstag, 16. Oktober bis Juni 2013, jeweils von 15.20 bis 16.20 Uhr in der LückertsmattHalle. Kosten: CHF 60.–. KiTu 4, 3. und 4. Klasse: Start am Dienstag, 11. September bis Juni 2013, jeweils von 16.10 bis 17.30 Uhr in der Breitli-Halle 3. Kosten: CHF 80.–. Anmeldung: www.svkt-buochs.ch. Weitere Infos: Beatrice Barmettler, Telefon 041 620 57 74 oder 079 734 48 09, E-Mail: bea.barmettler@kfnmail.ch. Chumm doch ai! diverses

Pro Juventute Markenverkauf in Buochs Schülerinnen und Schüler der 1. ORS werden vom 22. bis 27. Oktober die Bestellungen der Pro Juventute einsammeln, die mit dem Nidwaldner Blitz am Donnerstag, 18. Oktober verschickt wurden. Sollte Ihre Bestellung nicht abgeholt werden, dann werfen Sie diese bitte in den Pro-JuventuteBriefkasten im SPAR, Beckenriederstr. 5. Die beliebten Schoggibriefmarken werden auch dieses Jahr von den Schülern verkauft. Mit dem Kauf unterstützen Sie die vielfältige Arbeit der Pro Juventute NW. Herzlichen Dank! kirche

Pfarrei Buochs / Gruppe Betreuung Jassen im Pfarreiheim Vom 18. Oktober 2012 bis Ostern 2013 jassen wir wieder jeden Donnerstag von 13.30 bis 17.00 Uhr im Pfarreiheim. Ich freue mich, viele jassfreudige Senioren zu begrüssen. Pfarrei St. Martin, Buochs Gottesdienste zum Missionssonntag Fairness ist nicht nur ein Begriff aus der Welt des Sports. Sie ist auch das Anliegen des internationalen Hilfswerks Missio, der Ausgleichskasse der katholischen Kirche. Missio stellt dieses Jahr den Missionsmonat Oktober unter das Leitwort «Offen für das Wort» und stellt uns die Kirche Tansanias vor. Sie schöpfen Kraft aus dem Teilen von Leben und Glauben. Gerne laden wir Sie zu den Gottesdiensten am Freitag, 19. Oktober, um 16.30 Uhr im Alterswohnheim; am Samstag, 20. Oktober, um 18.00 Uhr und am Sonntag um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche ein. Die Feiern werden mitgestaltet durch die Firenandgruppe Buochs.

senioren

Alterssiedlung Riedsunnä – Senioren-Lotto Am Freitag, 19. Oktober 2012, um 14.00 Uhr im Essraum in der Riedsunnä 2. Spielfreudige Seniorinnen und Senioren sind herzlich willkommen an unserem Lotto. Mit kleinem Einsatz sind schöne Preise zu gewinnen! Wir freuen uns auf euer Kommen, um gemeinsam einen gemütlichen Nachmittag zu verbringen.  Das Senioren-Team diverses

Dr’ Chor Stansstad Wir rocken den Herbst Mit unserem brandneuen Repertoire rocken wir den Herbst. Ohrwürmer von Pepe Lienhard, Enya, Mash, Dana Winner, Tina Turner und vielen mehr. Am Freitag, 19. Oktober 2012, um 20.00 Uhr in der reformierten Kirche Stansstad. Türöffnung um 19.50 Uhr, der Eintritt ist frei (Türkollekte). Nach dem Konzert findet ein kleiner Umtrunk vor der Kirche statt. Pro Juventute Markenverkauf in Stansstad Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse werden vom 22. bis 26. Oktober 2012 die Bestellungen der Pro Juventute einsammeln, die mit dem Nidwaldner Blitz am Donnerstag, 18. Oktober 2012 verschickt wurden. Sollte Ihre Bestellung nicht abgeholt werden, dann werfen Sie diese bitte in den Pro-Juventute-Briefkasten in der Kantonalbank Stansstad. Achtung: Für die Bezahlung der Markenbestellungen bitte den beigelegten Einzahlungsschein benützen. Die beliebten Schoggibriefmarken werden von den Schülern zusätzlich verkauft. Mit dem Kauf unterstützen Sie die vielfältige Arbeit der Pro Juventute Nidwalden. Herzlichen Dank! vereine

KAB Nidwalden – Herbstvortrag Weitere Informationen siehe Gemeinde Stans | Vereine

Mütterzentrum Sunneschyn Stansstad Krabbelgruppe/Babytreff: Am Donnerstag, 18. Oktober. Alle Eltern mit kleineren Kindern sind herzlich willkommen von 14.00 bis 17.00 Uhr spontan vorbeizukommen! Die Kleinen können erste soziale Kontakte knüpfen und die vielen altersgerechten Spielsachen ausprobieren. Parallel dazu wird die Mütter-/Väterberatung angeboten. Weitere Infos bei Marietta Walker, Telefon 041 610 95 46 oder unter www.muetterzentrum-stansstad.ch Donnerstagmorgen MüZe-Cafeteria: Die MuKi-Turnsaison beginnt am Donnerstag, 18. Oktober und deshalb hat auch unsere Donnerstagmorgen MüZe-Cafeteria wieder geöffnet. Weitere Infos bei Belita Bark, Telefon 041 610 85 26. Geschichten erzählen: Am Donnerstag, 25. Oktober 2012 erzählen wir um ca. 14.45 und 15.45 Uhr eine schöne Kindergeschichte und freuen uns über viele kleine Kinder, die zuhören möchten. Ab 14.00 bis 17.00 Uhr kann man sich in der Cafeteria zu Kaffee, Kuchen oder Sirup treffen und selbstverständlich ist auch das Spielzimmer offen.


Ennetbürgen vereine

Trachtengruppe Ennetbürgen – Heimatabend Am Samstag, 20. Oktober 2012, um 20.00 Uhr findet in der MZA Ennetbürgen der Heimatabend der Trachtengruppe Ennetbürgen statt. Nach dem vielseitigen Unterhaltungsprogramm «miär am Birgä» spielen die Nidwaldner-Buebe zum Tanz auf. Grosse Tombola. Es lädt ein die Trachtengruppe Ennetbürgen. Weitere Infos unter www.birger-trachten.ch FMG / TRÄFF Ennetbürgen Geislä-Chlepf-Kurs für Jung und Alt: Info am Samstag, 27. Oktober, um 10.30 Uhr in der Herdern (Areal Gabriel Transport). Reto Murer informiert über diese alte Tradition und den bevorstehenden Kurs. Wir testen die Geiseln und geben euch die Möglichkeit, die Geiseln zu bestellen. An folgenden vier Samstagmorgen (Start am 3. November) wird jeweils ab 10.00 Uhr geübt, damit alle für den Chlauseinzug vom Samstag, 1. Dezember 2012 bereit sind. Für Auskünfte oder bei Fragen: Lisbeth Odermatt, Telefon 041 620 51 15. Chuchi am Birge Am Freitag, 26. Oktober 2012, um 18.00 Uhr in der Schulküche. Mit dem vielsagenden Thema «Herbstküche» lassen wir uns gerne von Franz Staffelbach überraschen. Herbstzeit ist Erntezeit, üppig, bunt und sinnlich aus Garten, Feld und Wald. Clubmitglieder melden sich bis spätestens Dienstagabend, 23. Oktober 2012 mittels doodle bzw. Telefon 041 620 01 87 an. Sport Union Ennetbürgen – VaKi-Turnen Es ist wieder VaKi-Zeit. Am Samstag, 20. Oktober 2012 starten wir in die neue VaKi-Saison. Alle interessierten Kinder ab 3 Jahren treffen sich mit Papi, Götti oder Onkel von 8.45 bis 9.45 Uhr in der kleinen Turnhalle 3A zu Spiel und Spass. Meldet euch an bei Irene Hürzeler, Telefon 041 620 27 89 oder 079 778 52 44. Fasnachtszunft Ennetbürgen – Music-Night Am Freitag, 26. Oktober 2012, ab 21.00 Uhr im Zunfthaus Herdern. DJ Muiri heizt ein mit 60er-, 70er-, 80er-Hits, Charts, Rock, Reggae, Schlager usw. Eintritt frei. Auch Nichtzünftler sind herzlich willkommen. kirche

Frauenschola Kirchenchor Ennetbürgen Festliche Orchestermesse an Allerheiligen Im Gottesdienst am Donnerstag, 1. November (Allerheiligen), um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche Ennetbürgen singt die Frauenschola, ergänzt mit Männern, die feierliche Messe in B, op. 77, von Johann Nepomuk Hummel (1778 bis 1837). Seine Musik repräsentiert den Übergang von der klassischen zur romantischen Ära. Die Messe in B ist ein reines Chorwerk, ohne Vokalsolisten. Dafür werden die Streicher durch je 2 Oboen, Fagotti und Trompeten sowie mit Pauke und Orgel ergänzt, was der Messe grosse Feierlich-

keit verleiht. Zur Gabenbereitung singt der Chor die 6-stimmige Motette «Beati quorum via» des englischen Komponisten Charles V. Stanford (1852 bis 1924). Der Text, passend zum Fest Allerheiligen, lautet ins Deutsche übersetzt: «Wohl denen, deren Weg ohne Tadel ist, die leben nach der Weisung des Herrn.» Mitwirkende: Andreas Gabriel, Brigitte Galley, Larjassa Bohner und Martina Vogel, Violine; Hildegard Zeyer, Viola; Erica Nesa, Cello; Severin Barmettler, Kontrabass; Peter Vögeli und Sandro Christen, Oboe; Marcel Krummenacher und Kristin Würsch, Trompete; Rahel Minder und Silvan Scheuber, Fagott; Christof Stöckli, Pauken; Stephen Smith, Orgel; Frauenschola Kirchenchor und Männer ad hoc, Leitung Peter Schmid. schule

Besuchstage an der Schule Ennetbürgen Am Montag, 29. Oktober, von 8.00 bis 11.30 Uhr und von 13.15 bis 16.00 Uhr sowie am Dienstagmorgen, 30. Oktober lädt die Schule zu den Herbst-Besuchstagen ein. Der Unterricht findet nach Stundenplan statt. Die Schulleitung führt während dieser Zeit ein Bistro als Elterntreffpunkt auf der Bühne der MZA. Dort befindet sich auch der Hort für Kleinkinder. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. senioren

Seniorenmittagstisch im Restaurant Sternen Der Seniorenmittagstisch findet am Dienstag, 23. Oktober statt. Wir bieten Ihnen ein reichhaltiges Mittagsmenü für CHF 14.– an, anschliessend gemütliches Beisammensein oder einen Jass. Bitte um telefonische Anmeldung unter 041 620 42 07. familie

Mütter- und Väterberatung Am Donnerstag, 25. Oktober 2012, ab 10.30 Uhr im Alterswohnheim Oeltrotte, Bodenhostatt 3. Bitte telefonische Voranmeldung von Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Älplergesellschaft Ennetbürgen – Älplergedächtnis Am Sonntag, 21. Oktober 2012, um 9.30 Uhr halten wir in unserer Pfarrkirche den Gedächtnisgottesdienst für unsere lebenden und verstorbenen Mitglieder. Wir treffen uns um 9.15 Uhr beim Gemeindehaus. Nach Möglichkeit tragen wir das Hirthemd (ohne Hut). diverses

Pro Juventute Markenverkauf in Ennetbürgen Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse werden vom 22. Oktober bis 7. November 2012 die Bestellungen der Pro Juventute einsammeln, welche mit dem Nidwaldner Blitz am Donnerstag, 18. Oktober 2012 verschickt wurden. Sollte Ihre Bestellung nicht abgeholt werden, dann werfen Sie diese bitte in den Pro-Juventute-Briefkasten beim Dorfkiosk ein. Auch telefonische Bestellungen werden gerne entgegengenommen: Roberta Lischer, Am Scheidgraben 3, Telefon 041 620 40 52. Die beliebten Schoggibriefmarken werden auch dieses Jahr von den Schülern verkauft. Mit dem Kauf unterstützen Sie die vielfältige Arbeit der Pro Juventute NW.


Beckenried vereine

Sport Union Beckenried Powerfit: Fit in den Winter mit Konditions- und Koordinationstraining für alle. Jeden Donnerstag, ab 18. Oktober, jeweils von 18.45 bis 19.45 Uhr. Bei Fragen: Irmgard, Tel. 041 620 77 20. Tanzen: Am Donnerstag, 25. Oktober 2012 tanzen wir im Alten Schützenhaus von 18.30 bis 19.30 Uhr zu guter Musik von Pop bis Country. Wir tanzen in Gruppen, im Kreis oder in Linien und haben viel Spass zusammen. Für Vereinsmitglieder ist das Angebot gratis, ebenfalls für solche, die mal reinschnuppern möchten. Bei Fragen steht Vreni Christen gerne zur Verfügung, Telefon 041 620 39 65. FG / Zämächo Beckenried – Kurs: Badepralinen herstellen Hast du Lust, selber Badepralinen herzustellen? Wir zeigen dir wie! Der Kurs findet wie folgt statt: Dienstag, 6. November, von 19.30 bis ca. 22.00 Uhr in der Kaffeestube des Alten Schützenhauses. Die Kosten für den Kurs inkl. Material betragen CHF 15.– für Mitglieder und CHF 20.– für NichtMitglieder. Haben wir dein Interesse geweckt? Dann melde dich bis spätestens am Samstag, 3. November bei Melanie Käslin, Telefon 041 620 33 92. Zämächo-Nachmittag Wir treffen uns am Montag, 29. Oktober, von 14.30 bis 16.30 Uhr im Saal des Alten Schützenhauses zum Spielen (bei schönem Wetter auf dem Spielplatz). Alle Mütter, Väter und Grosseltern mit Kindern von 0 bis 6 Jahren sind herzlich eingeladen, Kaffee und Kuchen sind vorhanden. Wir freuen uns auf viele neue und bekannte Gesichter! Auch NichtMitglieder sind willkommen! Chum doch ai! Schwingersektion Beckenried Das Klubschwinget findet am Samstag, 20. Oktober 2012, um 13.30 Uhr im Schwingkeller statt. Wir freuen uns auf viele Zuschauer, Festwirtschaft ist vorhanden.  Der Vorstand diverses

Kulturverein Ermitage Pipifax und Waldemar musizieren, singen und erzählen ein altbekanntes Märchen. Wollt ihr wissen welches? Das muss der Märchentopf erst für uns zaubern! Pipifax wird ihn mit Zeitungsschnitzeln füttern und schwups... lasst euch überraschen. Für Menschen ab 4 bis 104 Jahre. Domenica Ammann (Theaterfrau, Musikerin und Spitalclown bei der Theodora-Stiftung) und Joseph Bachmann (erfolgreicher und vielseitiger Nidwaldner Musiker) laden Kinder und Erwachsene zu einer poetischen und spannenden Geschichte ein. Am Sonntag, 21. Oktober 2012, um 10.00 Uhr. Eintritt: CHF 16.– / Kinder CHF 8.–. Kulturverein Ermitage BOW TRIPLETS, Irisch-Folk-Konzert Mit Bow Triplets dürfen wir uns auf eine Band freuen, welche die ganze Vielfalt der irischen Musik auf feine, vir-

tuose, ehrliche und weitgehend akustische Weise präsentiert. Die Band, bestehend aus Brendan Wade, Heidi Sigfalk und Stef Sigfalk, schöpfen aus dem reichen, traditionellen Musikschatz Irlands und der ganzen keltischen Musikwelt, schreiben aber auch Eigenkompositionen in der besten irischen Tradition. Freuen wir uns auf einen speziellen Abend, live – hautnah – direkt. Am Samstag, 27. Oktober, um 20.00 Uhr. Tickets unter www.kulturverein-ermitage.ch und Telefon 041 620 31 70 oder an der Abendkasse. 20 Jahre Alterswohnheim Hungacher Wir feiern das 20-jährige Jubiläum. Für Sie liebe Gäste und Besucher offerieren wir in unserer Cafeteria jeweils am 20. eines Monats unser Jubiläumsangebot Kaffee und Tee ganzer Tag 20 Batzen (CHF 2.–); ab 14.30 Uhr hausgemachte Kuchen und Torten ebenfalls 20 Batzen (CHF 2.–). Musikalische Unterhaltung. Nächstes Mal am Samstag, 20. Oktober 2012. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Lieli-Team – Ländlerabig Der Ländlerabig findet dieses Jahr im Alten Schützenhaus in Beckenried am Mittwoch, 31. Oktober 2012 statt. Eintritt: CHF 10.–/ab 18 Jahren! Einlass in der Kaffeestube ab 20.00 Uhr und in der Bar ab 21.00 Uhr. Pro Juventute Markenverkauf in Beckenried Die Schülerinnen und Schüler der 1. ORS-Klasse werden vom 22. Oktober bis 12. November 2012 die Bestellungen der Pro Juventute einsammeln, welche mit dem Nidwaldner Blitz am Donnerstag, 18. Oktober 2012 verschickt wurden. Sollte Ihre Bestellung nicht abgeholt werden, dann werfen Sie diese bitte in den Pro-Juventute-Briefkasten im Kiosk, vis-à-vis Schiffstation. Mit dem Kauf unterstützen Sie die vielfältige Arbeit der Pro Juventute NW. Herzlichen Dank! senioren

Frauengemeinschaft Beckenried Seniorennachmittag Die FG, Kirchgemeinde und politische Gemeinde laden alle Seniorinnen und Senioren aus Beckenried zu einem gemütlichen Nachmittag am Samstag, 27. Oktober 2012, um 13.30 Uhr ins Alte Schützenhaus ein. Unterhaltung mit Nidwaldner Spätlese und Kindertrachten. Anmeldung bis Montag, 22. Oktober an Lisbeth Käslin, Tel. 041 620 52 04 oder Margrit Ambauen, Tel. 041 620 29 91. wölfli | pfadi

Pfadi Isenringen, Beckenried Schlümpfe und die Veloprüfung Auch diesen Herbst findet wieder die Veloprüfung für alle neuen Veloschlümpfe statt. Wir schlumpfen uns dazu am Samstag, 20. Oktober 2012, um 10.00 Uhr bei der Autofähre. Folgendes müsst ihr mitschlumpfen: Funktionierendes Velo, Velohelm (obligatorisch), wetterangepasste Kleider, Wanderschuhe, 1/2-Tax oder GA falls vorhanden, Picknick und eine Trinkflasche. Zwischen ca. 16.30 und 17.00 Uhr werden wir wieder zurück in Beckenried sein. Bei sehr schlechtem Wetter wird die Übung bereits um 14.00 Uhr zu Ende gehen.


kommen, auch Nichtmitglieder. Anmelden ab sofort bis am Freitag, 23. November 2012 an Monika Aschwanden, Telefon 041 610 36 33.

Ennetmoos diverses

Pro Juventute Markenverkauf in Ennetmoos Schülerinnen und Schüler der 5./6. Klasse werden vom 22. bis 26. Oktober 2012 die Bestellungen der Pro Juventute einsammeln, die mit dem Nidwaldner Blitz am Donnerstag, 18. Oktober 2012 verschickt wurden. Sollte Ihre Bestellung nicht abgeholt werden, dann werfen Sie diese bitte in den Pro-Juventute-Briefkasten: Cornelia Amstutz, Poststr. 4, Ennetmoos, Telefon 041 610 05 94. Die beliebten Schoggibriefmarken werden auch dieses Jahr von den Schülern verkauft. Mit dem Kauf unterstützen Sie die vielfältige Arbeit der Pro Juventute Nidwalden. Herzlichen Dank! Hausbesuche des St. Nikolaus Auch dieses Jahr besucht der St. Nikolaus die Familien zu Hause am Sonntag, 2. und Montag, 3. sowie am Dienstag, 4. Dezember. Wer einen solchen Besuch wünscht, bestellt ein Anmeldeformular bei: Patrick Gygax, Allwegmatte 8, Ennetmoos, E-Mail: samichlaus@kirche-ennetmoos.ch, Telefon 079 315 81 93. Anmeldeschluss ist am Montag, 19. November 2012. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung. schule

Schule Ennetmoos – Elternabend zum Thema «Unsere Kinder im Internet – Chancen und Gefahren» Am Montag, 22. Oktober 2012, um 19.30 Uhr im Singsaal Schulhaus Morgenstern. Wir laden Sie zu einem temporeichen und unterhaltsamen Elternabend ein. Dabei sind auch Ihre Fragen willkommen: Wie lange dürfen Kinder ins Netz? Wo entstehen Gesetzeskonflikte? Wie kann ich sicherstellen, dass mein Kind ein sauberes Facebook-Profil hat? Gibt es Schuldenfallen? Machen Computerspiele gewalttätig? Dieser Elternabend zeigt, wie Sie Ihr Kind in der Welt von Chat und Facebook begleiten können. Ein Prozess, den Sie nicht anderen überlassen sollten. Es lädt herzlich ein: Projektgruppe Elternmitwirkung Schule Ennetmoos. vereine

Jugendraum Ennetmoos in der ZSA Schulhaus Morgenstern Der Jugendraum ist am Freitag, 19. Oktober 2012, von 20.00 bis 23.00 Uhr offen für Jugendliche ab der 6. Klasse. FMG Ennetmoos Märlibiini Stans «Das blaue Licht»: Wir haben noch ein Billett für Sonntag, 4. November, um 14.00 Uhr. Bitte sofort reservieren bei Daniela Odermatt, Telefon 041 610 53 39. Weihnachtsmarkt Einsiedeln: Am Donnerstag, 29. November fahren wir nach Einsiedeln an den Weihnachtsmarkt. Wir lassen uns verzaubern von dem schönen Städtchen und der Vorweihnachtsstimmung. Wir besammeln uns um 12.45 Uhr auf dem MZH-Parkplatz St. Jakob; um 13.00 Uhr Abfahrt nach Einsiedeln mit dem Treib-Seelisberg-Bus. Zurück in Ennetmoos sind wir ca. um 21.00 Uhr. Kosten pro Person CHF 40.– für Hin- und Rückfahrt. Es sind alle herzlich will-

Schützengesellschaft Ennetmoos Absenden vom Kilbischiessen 2012 Am Samstag, 27. Oktober, ab 19.30 Uhr im Schützenhaus Ennetmoos. Für Spass und Unterhaltung ist gesorgt. Herzlich willkommen. Sektionsmeisterschafts-Final 300 m: Die SG Ennetmoos steht nach 2011 wieder im Final der Schweizerischen Sektionsmeisterschaft in der Kat. 1. Das Final findet am Sonntag, 28. Oktober in der Schiessanlage Guntelsey, Thun statt und die Wettkämpfe starten. Start zum Wettkampf um 9.00 Uhr. Schlachtenbummler und Schützenfreunde sind willkommen. Auskunft und Organisation erfolgen durch: 1. Schützenmeister, Daniel von Holzen, Tel. 079 606 87 24. Freuen wir uns auf einen schönen Tag und wünschen der Finalteilnehmerin und den Finalteilnehmern «Guet Schuss». Vorstand Schützengellschaft Ennetmoos. familie

Mütter- und Väterberatung Am Freitag, 19. Oktober 2012, ab 10.30 Uhr im Schulhaus St. Jakob im Raum «Chiläträff». Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. Connecting the Next Generation – Englisch für Kinder Spielend Englisch lernen! Seit Jahren weltweit die Nr. 1. Weitere Infos unter www.helendoron.ch

Pro Juventute NW diverses

Jassnachmittag Unter dem Motto «Jung und Alt jassen gemeinsam» findet auch dieses Jahr der traditionelle Jassnachmittag – organisiert und durchgeführt von Pro Juventute NW und Pro Senectute NW – für die Schülerinnen und Schüler der 2. bis 6. Klasse statt. Die Kinder können am Mittwoch, 31. Oktober, von 14.00 bis 16.00 Uhr im Schulhaus Pestalozzi in Stans dieses typische Kartenspiel kennenlernen und/oder ihre bereits vorhandenen Jasskenntnisse in folgenden Stärkeklassen vertiefen. Kategorie A: Durch einfache Spiele, Jasskarten kennenlernen. Kategorie B: Den Schieber-Jass und seine Regeln lernen. Kategorie C: Fortgeschrittene, die den Schieber-Jass trainieren wollen. Anmeldung mit Angabe der Personalien wie auch der gewünschten Kategorie (A, B, C) bis spätestens am Freitag, 26. Oktober an Pro Juventute NW, Telefon 041 620 04 19 (jeweils Dienstagvormittag), ansonsten bitte mit E-Mail an info@projuventute-nw.ch. Die Teilnahme ist kostenlos und zudem offerieren die Organisatoren allen Jassbegeisterten ein Zvieri. Wir freuen uns auf einen spannenden Nachmittag.


Büren-Oberdorf diverses

Gemeindeverwaltung – Enthüllungsfeier Schon bald ist es soweit und der Startschuss zur Enthüllung des «iheimisch Schlüssels» auf dem Kreisel Wil in Oberdorf fällt! Die Bevölkerung von Nidwalden ist herzlich eingeladen. Festprogramm am Samstag, 27. Oktober, um 16.00 Uhr: Enthüllung mit Ansprachen; um 16.30 Uhr: Kreiseleinsegnung und Anstossen mit Oberdorfer Most; anschliessend Dorffest in der Mehrzweckhalle in Oberdorf. Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen. Gemeinderat Oberdorf/Ok-iheimisch. Voranzeige – Adventsfenster-Aktion 2012 Die Verteilung der Nummern für die Adventsfenster 2012 ist am Donnerstag, 25. Oktober 2012, um 20.00 Uhr im Restaurant Schlüssel in Büren. Alle sind eingeladen, ein Adventsfenster zu gestalten und ihre Nummer abzuholen. Pro Juventute Markenverkauf in Büren Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse werden vom 22. bis 26. Oktober 2012 die Bestellungen der Pro Juventute einsammeln, die mit dem Nidwaldner Blitz am Donnerstag, 18. Oktober 2012 verschickt wurden. Sollte Ihre Bestellung nicht abgeholt werden, können Sie diese im Dorfladen Büren abgeben. Auch telefonische Bestellungen werden gerne entgegengenommen von Susanna Beck, Hostatt 3, Büren, Telefon 041 610 08 33. Achtung: Für die Bezahlung der Markenbestellungen bitte den beigelegten Einzahlungsschein benützen. Die beliebten Schoggibriefmarken werden auch dieses Jahr von den Schülern verkauft. Mit dem Kauf unterstützen Sie die vielfältige Arbeit der Pro Juventute NW. Herzlichen Dank! Pro Juventute Markenverkauf in Oberdorf Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse von Herrn Schmid werden vom 22. Oktober bis 2. November 2012 die Bestellungen der Pro Juventute einsammeln, welche mit dem Nidwaldner Blitz am Donnerstag, 18. Oktober 2012 verschickt wurden. Sollte Ihre Bestellung nicht abgeholt werden, dann werfen Sie diese bitte in den Pro-JuventuteBriefkasten im Gemeindehaus Oberdorf. Auch telefonische Bestellungen werden gerne entgegengenommen: Jolanda Achermann, Riedenstr. 9a, Oberdorf, Telefon 041 610 58 93, E-Mail: jolanda.achermann@bluewin.ch. Die Schoggibriefmarken werden auch dieses Jahr von den Schülern verkauft. Mit dem Kauf unterstützen Sie die vielfältige Arbeit der Pro Juventute Nidwalden. Herzlichen Dank! familie

Eltern-Kind-Schwimmen – Oberdorf Das Hallenbad Oberdorf ist von Oktober 2012 bis März 2013 einmal im Monat am Samstag von 9.30 bis 11.30 Uhr für das Eltern-Kind-Schwimmen geöffnet. Planschen, spritzen oder tauchen, sich spielerisch ans Wasser gewöhnen, das können Kinder zwischen 2 und 8 Jahren unter Aufsicht von Papi, Mami, Grosi oder auch mal Gotti oder Götti. Alle

sind herzlich willkommen. Daten: 20. Oktober, 17. November, 15. Dezember 2012, weitere Daten folgen. Eintrittspreise Kind: CHF 2.–, ab 3. Kind gratis; Erwachsene: CHF 4.–. Organisation: Philipp und Trix Müller, Oberdorf, Telefon 041 610 67 93 und Reto und Rosita Businger, Oberdorf, Telefon 041 610 71 21. wölfli | pfadi

Wölfli Büren-Oberdorf Wir treffen uns am Samstag, 20. Oktober 2012, um 13.30 Uhr beim Mühleplatz in Büren. Bitte zieht wetterangepasste Kleider an, nehmt 1 Holzscheit mit und einen Becher. Die Übung dauert bis um 16.00 Uhr. Wir freuen uns auf dich!

Pro Senectute NW Anmeldung für alle Angebote unter Telefon 041 610 76 09 info@nw.pro-senectute.ch sowie weitere Info unter www. nw.pro-senectute.ch. Spendenkonto: PC-Konto 60-18762-5 Velotour: Abschlusshöck Der Abschlusshöck der Velosaison findet im Restaurant Jordan in Sarnen am Dienstag, 23. Oktober, um 14.00 Uhr statt. Anmeldung bis Sonntagabend, 21. Oktober 2012 bei Margrit Kiser, Tel. 041 660 58 39 oder Natel 079 298 76 59. Gestalten Sie Ihr eigenes Fotobuch Sie lernen, Ihr eigenes Fotobuch auf echtem Fotopapier zu gestalten. Nach einer kurzen Einführung arbeiten Sie sofort am Computer und können so das Gezeigte praktisch umsetzen. Mit Tipps und Tricks haben Sie das Buch im Nu fertig. Herr Fischlin unterstützt Sie dabei und beantwortet gerne Ihre Fragen. Am Donnerstag, 8./15. und 22. November, von 14.00 bis 16.00 Uhr in der Berufsfachschule in Stans. Kosten CHF 120.– exkl. Fotoalbum. Mitnehmen: Stick oder CD mit Bildern fürs Album. Leitung: Robert Fischlin. Anmeldeschluss ist am Montag, 29. Oktober 2012. Tanznachmittage Mit Schwung und Fröhlichkeit durchs Jahr. Wir laden alle tanzfreudigen Seniorinnen und Senioren ein, einmal im Monat in der Schützenstube des Schiessstands Herdern in Ennetbürgen, das Tanzbein zu schwingen. Diese Nachmittage finden jeden 3. Donnerstag des Monats von 14.00 bis 17.00 Uhr statt. Das nächste Treffen ist am 18. Oktober. Für die musikalische Unterhaltung sorgen «Die Hofmusikanten» mit Max und Fridl. Pro Senectute NW und das Schützenwirtepaar Hanny und Paul Waser freuen sich auf einen schwungvollen Nachmittag mit Ihnen! Preisjassen An 4 Donnerstagen wird der Einzelschieber mit zugelostem Partner, in 4 Runden zu je 8 Spielen, gespielt. Die jeweils 7 besten Spieler/-innen qualifizieren sich für den Final mit 28 Leuten. Start Herbstmeisterschaft: Donnerstag, 25. Oktober 2012, von 13.30 bis 16.00 Uhr im St. Klara-Rain 1, Stans. Spieleinsatz CHF 12.–, keine Anmeldung erforderlich.


Dallenwil kirche

Pfarreirat Dallenwil Wallfahrt nach Maria Rickenbach Am Sonntag, 21. Oktober 2012 findet die Pfarrei-Wallfahrt nach Maria-Rickenbach statt. Diejenigen, die den Aufstieg nach Maria Rickenbach zu Fuss in Angriff nehmen, treffen sich um 13.30 Uhr bei der Schwybogenbrücke (Sagi), um gemeinsam nach Niederrickenbach zu wandern. Für alle anderen Teilnehmer der Wallfahrt fährt spätestens um 16.00 Uhr die Luftseilbahn Dallenwil-Niederrickenbach in die Höhe. Um 16.20 Uhr feiern wir gemeinsam eine Andacht. Im Anschluss daran gelangen wir um 17.30 Uhr mit der Luftseilbahn wieder ins Engelbergertal hinunter. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer aus der Pfarrei. vereine

Pro Juventute Markenverkauf in Dallenwil Schülerinnen und Schüler der 5./6. Klassen werden vom 22. bis 29. Oktober 2012 die Bestellungen der Pro Juventute einsammeln, die mit dem Nidwaldner Blitz am Donnerstag, 18. Oktober verschickt wurden. Sollte Ihre Bestelllung nicht abgeholt werden, dann werfen Sie diese bitte in den Briefkasten von Odermatt-Prader, Allmendstrasse 2 oder geben Sie die Bestellung einem Schulkind mit. Es soll sie bei Armin Burri, 6. Klasse abgeben. Sie können Marken auch telefonisch bestellen, Telefon 041 628 15 73 (Odermatt). Mit dem Kauf unterstützen Sie die vielfältige Arbeit der Pro Juventute Nidwalden. Herzlichen Dank! vereine

Familienfeier und Lichterumzug am St. Martins-Tag Am Freitag, 11. November 2012 findet um 18.00 Uhr die Familienfeier in der Kirche statt. Anschliessend Lichterumzug mit Laterne/Räbe ins Dorf. Nach dem Umzug freuen wir uns auf ein gemütliches Beisammensein mit Punsch, Kaffee und Kuchen bei der Bedachung Odermatt. Bestellen kann man die Räben bis Mittwoch, 24. Oktober bei Ursi Niederberger, Telefon 041 628 19 01. Ursi Niederberger und Rita von Deschwanden. vereine

VBC Buochs Volleyball-Spiel Damen in Dallenwil Am Freitag, 19. Oktober, um 20.30 Uhr in der Turnhalle Dallenwil: VBC Buochs Damen 2 (4. Liga) – VBC Sursee 2. Weitere Infos unter www.vbcbuochs.ch FMG Dallenwil Mittagstisch: Am Donnerstag, 18. Oktober ist ab 11.30 Uhr für uns im Restaurant Schlüssel der Tisch gedeckt und ein feines Mittagessen vorbereitet. Dog spielen: Am Montag, 22. Oktober 2012 spielen wir ab 19.30 Uhr in der Grünau. Wir freuen uns auf viele begeisterte Spielerinnen. Anmeldung bis am Freitag, 19. Oktober 2012

bei Rita Niederberger, Telefon 041 628 05 71. Trauer – Tabu im Alltag? Vortrag mit Esther Theiler, Trauerfachfrau, dipl. LEQUA. Sie erfahren an diesem Abend, wie ein gesunder Trauerprozess abläuft, welches die Gefahren der verdrängten Trauer in unserer Gesellschaft sind, wie man mit Trauersituationen umgehen kann und wie man andere Menschen in diesen schwierigen Zeiten begleiten kann. Am Dienstag, 30. Oktober 2012, um 19.30 Uhr im Schulhaussaal Dallenwil. Kosten pro Person CHF 10.–. Armbrustschützen Dallenwil Ausschiessen: Samstag, 20. Oktober, von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr sowie am Sonntag, 21. Oktober, von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 16.00 Uhr. Absenden: Freitag, 9. November, um 20.00 Uhr im Schiessstand Oberau, Dallenwil. Jeder Schütze erhält eine Gabe. Teilnahmeberechtigt sind alle ab 10 Jahren. Die Armbrustschützen freuen sich, Sie im Schiessstand Oberau, Dallenwil willkommen zu heissen. SVKT Frauensportverein Dallenwil – Spielabend Am Dienstag, 23. Oktober versucht euer Glück bei einem Lottomatch. Treffpunkt: Pfadilokal (MZA) um 20.00 Uhr. 4 Tageskarten CHF 5.–. Auch Passivmitglieder sind herzlich dazu eingeladen.

Seelisberg diverses

ZWAZ, Zentralschweizerischer Wissensund Austauschzirkel Die Grundidee von ZWAZ ist, dass all diejenigen, die sich für das alte Wissen unserer Vorfahren interessieren, dies durch Austauschen oder Vermitteln aufleben lassen möchten. ZWAZ-Grundthemen sind unter anderem: Kelten- und Druidentum, Naturrituale und Jahreskreisfeste, Pflanzenheilkunde, Anderswelt. Es soll allen Interessierten, und dazu zählen auch Familien mit Kindern, denn gerade unseren Kindern sollten wir dieses «alte Wissen» wieder vermitteln, der obigen Themen die Möglichkeit bieten, ihr Wissenspotenzial weiterzugeben oder zu vertiefen. Dadurch entsteht eine eigendynamische Gemeinschaft, wo jeder von jedem profitieren kann. Selbstverständlich können auch andere Themen aufgegriffen werden, welche sich mit dem «alten Wissen» befassen. Auch das Morgenland oder native Kulturen bieten sehr Interessantes und Lehrreiches. Zudem bietet ZWAZ das ganze Jahr hindurch in regelmässigen Abständen von 2 Wochen FEUERABEND nach FEIERABEND an, ERFAHRUNG und AUSTAUSCH mit und durch die Natur (nächster Anlass am Freitag, 26. Oktober). Und wer gerne das keltische Jahreskreisfest SAMHAIN am Mittwoch, 31. Oktober mitfeiern möchte, ist herzlich eingeladen. Alle Anlässe sind kostenlos und sollen dem Teilnehmenden die Verbindung zur Natur und das alte Brauchtum wieder näher bringen. Anmeldungen zu den Anlässen und nähere Infos erhält man bei Karin Wallensteiner, Telefon 041 620 70 24 oder unter www.zwaz.ch


Wolfenschiessen wölfli | pfadi

Pfadi und Wölfli Wolfschlucht Lagerrückblick SOLA 12 und WÖLA 12: Nur noch wage sind die Erinnerungen an die magischen Wochen in der Zauberwelt von Mystica und Hogwarts. Einzelne Puzzleteile fehlen bestimmt schon! Es ist nun höchste Zeit, die Uhr zurückzustellen und unsere Gedanken von Spinnfäden und Staub zu befreien. In der Pfadifilmproduktionsfabrik flossen in den letzten Wochen viele Schweisstropfen. Es wurde geschnitten, gemischt, gelöscht und viel gelacht! Mit dem Resultat: Lagerrückblick SOLA 12 und WÖLA 12! Die Weltpremière des zweiten Meisterstücks der Wolfschlucht findet am Freitag, 19. Oktober, um 19.15 Uhr im Pfadiheim (Oberau) statt! Dauer: ca. 2.50 Std. Eingeladen: alle Mitwirkenden inkl. Familie, Freunde und Neugierige. Für euer Wohl (Knabberzeugs und Getränke) ist gesorgt! Wir werden zudem nochmals kurz über das KALA 13 informieren. Wölfli- und Pfadi-Aufnahme: Nach dem harten Auswahlverfahren in der geheimen Agententestanlage (Schnupperübung) geht unser Abenteuer mit neuen mutigen Pfädelern und Wölflis erst richtig los. Die letzten Vorbereitungen, wie Flugtests, Krisenszenario und Kontrollchecks, sind erfolgreich abgeschlossen. Die nächste grosse Reise mit der Pfadiairline und Crew steht vor der Tür. Seid ihr bereit für den nächsten ungelösten Fall? Wir sind es! Treffpunkt ist am Samstag, 20. Oktober, um 13.30 Uhr Pfadiheim (Oberau), Ende: um 16.00 Uhr beim Pfadiheim (Oberau). Mitnehmen: wetterentsprechende Kleider, Becher und Passfoto (sehr WICHTIG). Die Pfadi- und die Wölflicrew freut sich auf euch! vereine

Turnverein Wolfenschiessen Nicht Vergessen – 38. Generalversammlung: Am Samstag, 20. Oktober, um 19.00 Uhr in der Aula Zälgli. Älplergesellschaft Wolfenschiessen Älplerchilbi Wolfenschiessen Am Sonntag, 28. Oktober. Um 9.00 Uhr: Festgottesdienst. Ab 13.00 Uhr: Volkstümliche Unterhaltung mit Festwirtschaft, Festplatz Gewerbe an der Aa. Ab 17.30 Uhr: ÄlplerchilbiNachtessen (Reservation: Raiffeisenbank bis am Freitag, 26. Oktober). Um 20.00 Uhr: Chässpruch und Älplertanz mit den Steibach-Buam aus Oberiberg in der MZH Zelgli. Langlaufgruppe Wolfenschiessen-Bannalp Der 12-Minuten-Lauf findet dieses Jahr am Samstag, 20. Oktober in Sarnen auf der Sportanlage Seefeld statt. Organisiert vom Skiclub Schwendi-Langis. Startnummernausgabe ab 13.00 Uhr. Start ab 14.00 Uhr. Anmeldung bei Martin Gander. Pro Juventute Markenverkauf in Wolfenschiessen Schülerinnen und Schüler der 3./4. Klasse werden vom 22. bis 31. Oktober 2012 die Bestellungen der Pro Juventute einsammeln, die mit dem Nidwaldner Blitz am Donnerstag,

18. Oktober 2012 verschickt wurden. Sollte Ihr Bestell-Talon nicht abgeholt werden, dann werfen Sie diesen bitte in den Pro-Juventute-Briefkasten der Gemeindemitarbeiterin Heidi Mathis-Christen, Oberrickenbachstr. 8. Bestellungen werden sehr gerne auch telefonisch unter 041 628 20 03 oder per E-Mail: heidi@mape.ch entgegengenommen. Bitte beachten: Die bestellten Artikel können wiederum mittels Einzahlungsschein bezahlt werden, dieser wird der Markenlieferung beigelegt. Die beliebten Schoggibriefmarken werden auch dieses Jahr von den Schülern verkauft. Mit dem Kauf unterstützen Sie die vielfältige Arbeit der Pro Juventute Nidwalden. Herzlichen Dank! FG-Tirligartä-Gruppe und Frauenliturgiegruppe Meditation im Tirligartä Wir haben nur gestaunt, was im ersten Jahr alles herangewachsen und aufgeblüht ist im Tirligartä. Vieles ist verarbeitet worden und am Bazar werden unsere TirligartäProdukte vorgestellt werden. Jetzt heisst es dankend Abschied nehmen vom üppigen Grün und der Blütenpracht. Wir machen dies mit einer Meditation. So spüren wir die Verbundenheit mit dem Wunder der Schöpfung. Jeder Wechsel der Jahreszeiten macht uns dieses Wunder bewusst. Wie Johannes Kepler sagte: «In der Schöpfung greife ich Gott gleichsam mit den Händen». Diese Meditation findet am Dienstag, 30. Oktober 2012, um 17.00 Uhr beim Tirligartä statt. Lina Christen, Aromaberaterin, leitet die Meditation als Gast der Frauenliturgiegruppe. Gönnen wir uns diese leise halbe Stunde vor dem Einwintern. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Bei Fragen: Telefon 041 628 10 16 (Lisbeth Bruggesser).

Obbürgen diverses

Pro Juventute Markenverkauf in Obbürgen Die Schülerinnen und Schüler der 3./4. Klasse werden vom 22. Oktober bis 10. November 2012 die Bestellungen der Pro Juventute einsammeln, die mit dem Nidwaldner Blitz am Donnerstag, 18. Oktober 2012 verschickt wurden. Sollte Ihre Bestellung nicht abgeholt werden, dann werfen Sie diese bitte in den Briefkasten der Schule oder geben Sie die Bestellung einem Schulkind mit. Achtung: Für die Bezahlung der Markenbestellungen bitte den beigelegten Einzahlungsschein benützen. Die beliebten Schoggibriefmarken werden auch dieses Jahr von den Schülern verkauft. Mit dem Kauf unterstützen Sie die vielfältige Arbeit der Pro Juventute NW. Herzlichen Dank!

Altzellen diverses

Pro Juventute Markenverkauf in Altzellen Die Angaben zum Markenverkauf 2012 entnehmen Sie bitte der Publikation unter Wolfenschiessen.


Hergiswil diverses

Pro Juventute Markenverkauf in Hergiswil Die Bestellungen der Pro Juventute, welche mit dem Nidwaldner Blitz am Donnerstag, 18. Oktober verschickt wurden, können Sie direkt an die Verantwortliche für den Markenverkauf im Kanton Nidwalden senden: Silvia Furger, Breitenstrasse 18, Stans. Sie werden die bestellten Artikel mit Einzahlungsschein per Post erhalten. Auch telefonische Bestellungen werden gerneentgegen genommen: Silvia Furger, Telefon 041 612 17 30. Mit dem Kauf unterstützen Sie die vielfältige Arbeit der Pro Juventute Nidwalden. Herzlichen Dank! Kinderkleiderbörse im Loppersaal Grossmatt Am Mittwoch, 24. Oktober 2012, Annahme von 9.00 bis 10.30 Uhr, Verkauf von 13.30 bis 15.00 Uhr, Abholen des Geldes und der nicht verkauften Artikel von 17.30 bis 18.00 Uhr. Wir nehmen gerne saubere und ganze Kleider, Spiele, Spielgeräte, Kinderwagen, Skier, Snowboards usw. entgegen (max. 40 Artikel). Die Cafeteria ist morgens und nachmittags geöffnet. Die Ludothek und eine Spielecke sind am Nachmittag offen. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, schreibt jede Kundin ihre Artikel zum Verkauf selber an. Entsprechende Kärtchen und Kleber zum Anschreiben sind erhältlich bei: Isabelle Bissig, Telefon 041 630 43 01, Ruth Purtschert, Telefon 041 630 05 87, Misri Tan, Telefon 041 630 43 52. Im Verkaufsraum der Börse sind keine Kinderwagen, gros­sen Taschen und Rucksäcke zugelassen. Beim Eingang erhalten Sie von uns eine Einkaufstasche. Danke für Ihr Verständnis. Ludothek: Montag und Donnerstag von 15.30 bis 17.30 Uhr. FRAUEN HERGISWIL vereine

Ludothek Hergiswil – Dog-Spielabend Am Mittwoch, 31. Oktober 2012, um 20.00 Uhr findet in der Ludothek der Dog-Spielabend statt. Wer gerne Dog spielt, aber auch diejenigen, die das Spiel noch nicht kennen, sind herzlich eingeladen mitzuspielen. Wir würden uns freuen, wenn viele Spielerinnen und Spieler mitmachen würden. Vor dem Spielabend ist die Ludothek jeweils ab 19.30 Uhr geöffnet und es können Spiele ausgeliehen werden. Hergiswiler Älplerchilbi Die Älplerchilbi in Hergiswil ist eine Tradition, die 1770 mit einer Versammlung der Älpler begann und dann jährlich mit einem feierlichen Gottesdienst und darauffolgendem Fest-Essen fortgesetzt wurde. Die Versammlung wählte Kästräger und übrige Beamte, die eine «Kilbi» mit Musik und Tanz abhielten. Am Sonntag, 21. Oktober beginnt der Festtag mit einem Gottesdienst um 9.30 Uhr. Der Jodelklub «Echo vom Pilatus» wird den Gottesdienst musikalisch umrahmen. Im Anschluss wird die Bevölkerung zu Kaffee und Zigerkrapfen eingeladen

und auf dem Dorfplatz finden verschiedene Darbietungen statt. Um 15.00 Uhr sind auf dem Platz des Chilezentrums die Älplersprüche zu hören. Eine Festwirtschaft sorgt für das leibliche Wohl. Der Montag, 22. Oktober beginnt um 9.30 Uhr wieder mit einem Gottesdienst. Der Kirchenchor Hergiswil wird die «Pax Montana» anstimmen, begleitet von der Ländlerkapelle Reto Blättler. Nach der Kirche offeriert die Älplergesellschaft Brot, Käse und Süssmost. Um 11.30 Uhr beginnt im Restaurant Brünig die Generalversammlung der Älplerbruderschaft. Mit einem Apéro und dem Festbankett um 17.30 Uhr wird der Älplertanz eröffnet. Anschliessend folgen musikalische Darbietungen von «OESCH DI DRITTEN» und den «TOGGENBURGERBUEBE». Bankett-Karten CHF 45.– können via E-Mail: flavio.zberg@ hispeed.ch oder Telefon 079 744 98 60 reserviert werden. Zu Musik und Tanz ab 20.00 Uhr ist der Eintritt frei! Die Älplergesellschaft freut sich bereits heute, die Bevölkerung zur Älplerchilbi einzuladen! Weitere Infos auf www.aelpler.ch kirche

Evangelisch-Reformierte Kirche Nidwalden Abendmeditation Am Samstag, 20. Oktober 2012, um 19.00 Uhr mit Pfarrer Ulrich Winkler im Pavillon neben der reformierten Kirche Hergiswil. Die Kirche ist zurzeit wegen einer grossen Revision der Orgel geschlossen. wölfli | pfadi

Pfadi Hergiswil – Dia-Abend Liebe Wölfli, Pfader und Pios, am Freitag, 19. Oktober 2012 findet im Chilezentrum der Lagerrückblick statt. Wir treffen uns um 19.00 Uhr, um die Diashow des Sommerlagers 2012 bei Kaffee und Kuchen zu geniessen. Natürlich sind eure Eltern, Verwandten und Freunde auch ganz herzlich eingeladen. Am Abend habt ihr nochmals die Möglichkeit, einen Pfadipullover anzuprobieren und zu bestellen. schule

Musikschule Hergiswil – 1. Vortragskonzert Am Donnerstag, 25. Oktober, um 19.00 Uhr in der Aula Grossmatt in Hergiswil. Es spielen Schülerinnen und Schüler der Cello-, Saxophon-, Klavier-, Akkordeon-, Schwyzerörgeli-, Blockflöten- und Gesangsklassen. Der Eintritt ist frei. Dauer: ca. 1 Stunde 15 Minuten.

Niederrickenbach vereine

Skiclub Brisen – 51. Generalversammlung Geschätzte Clubmitglieder, die 51. Generalversammlung findet am Freitag, 26. Oktober 2012 im Kirchensaal in Büren statt. Um 19.00 Uhr wird ein feines Nachtessen offeriert. Die ordentliche GV beginnt um 20.00 Uhr. Anschliessend an die GV wird bei feinem Kaffee und Kuchen ein interessanter Foto-Rückblick vom Nostalgie-Jubiläumsanlass vorgeführt. Auf viele Clubmitglieder freut sich der Vorstand!


Pro Senectute NW Anmeldung für alle Angebote unter Telefon 041 610 76 09 info@nw.pro-senectute.ch sowie weitere Info unter www. nw.pro-senectute.ch. Spendenkonto: PC-Konto 60-18762-5 Das grosse Stricken Auch in diesem Jahr wird die Benefiz-Aktion «Das grosse Stricken» wieder durchgeführt. Wir laden alle strickfreudigen Menschen ein, diese Aktion zu unterstützen. Die gestrickten, kleinen Mützchen werden Smoothie-Flaschen von innocent aufgesetzt und flächendeckend in rund 600 Coop-Filialen verkauft. Pro Senectute erhält pro verkauftem Smoothie 50 Rappen. Dieses Geld fliesst in den Einzelhilfefond und kommt so direkt älteren Menschen mit finanziellen Nöten zugute. Gemeinsam stricken wir am Donnerstag, 18. Oktober 2012, von 14.00 bis 16.00 Uhr im St. Klara-Rain in Stans. Mitnehmen: Wollreste, 2 kleine Stricknadeln, 1 Wollnähnadel, Schere. Strickanleitungen und Muster sind vorhanden. Bitte bringen Sie auch bereits gefertigte Mützchen mit. Anmeldeschluss ist Montag, 15. Oktober 2012. Gymnastik/Turnen Wer sich regelmässig bewegt, fühlt sich auch besser. Die Gymnastik-/Turnangebote von Pro Senectute NW können Sie dabei unterstützen. Die wöchentlichen Lektionen werden in den meisten Gemeinden angeboten. Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind herzlich willkommen. Der Teilnehmerbeitrag ist CHF 4.– pro Lektion. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Informationen über Durchführungsorte und verantwortliche Leiterinnen sind auf der Geschäftsstelle von Pro Senectute NW erhältlich. Rüebli-Märit Aarau Der Rüeblimärit, oft auch der schönste Markt des Jahres genannt, findet jährlich am ersten Mittwoch im November in der Aarauer Altstadt statt. Bereits am frühen Morgen verwandelt sich Aarau zur Rüeblimetropole. Die breite Angebotspalette an den mit viel Liebe zum Detail geschmückten Ständen zieht jedes Jahr Besucher aus nah und fern an. Ein Ausflug, der auch Sie begeistern wird. Am Mittwoch, 7. November 2012 (Tagesausflug), Fahrt mit Koch-Reisen. Treffpunkt um 7.50 Uhr beim Bahnhof Stans (Abfahrt um 7.55 Uhr), Rückkehr ca. 16.30 Uhr beim Bahnhof Stans. Kosten: CHF 32.– ohne Verpflegung. Aufenthalt zur freien Verfügung. Anmeldeschluss ist am Montag, 22. Oktober 2012. Besuch im Antiquariat von Matt Kommen Sie mit auf eine erlebnisreiche Reise durch die Jahrhunderte der Buchkultur. Mittelalterliche Handschriften, Bücher aus Gutenbergs Zeiten, Perlen der Einbandkunst und vielerlei Entdeckungen erwarten Sie im Antiquariat. Seit über 175 Jahren steht die Buchhandlung von Matt im Dienst der Literaturvermittlung und gibt diese Leidenschaft und Begeisterung gerne an Sie weiter.

Am Montag, 5. November 2012 in der Buchhandlung von Matt in Stans. Treffpunkt ist um 13.50 Uhr vor der Buchhandlung, Führung von 14.00 bis 15.30 Uhr. Kosten: CHF 10.–. Leitung: Gerhard Becker, Antiquar. Anmeldeschluss ist am Montag, 29. Oktober 2012. Fussgänger im Strassenverkehr Das Verkehrsaufkommen nimmt von Jahr zu Jahr zu und die Regeln werden immer komplexer. Ob als Fussgänger, Zweirad- oder Autofahrer – es gilt, sich über die neuen Gesetze und Regelungen auf dem Laufenden zu halten. Speziell zu Fuss Gehende sind einem grösseren Unfall­ risiko ausgesetzt und zählen dadurch leider oft zu den Opfern im Strassenverkehr. Die Kantonspolizei informiert Sie, wie man sich als Fussgänger am besten schützt und welche Grundregeln es zu befolgen gibt. Am Dienstag, 13. November 2012, von 14.00 bis ca. 15.30 Uhr, Treffpunkt 13.50 Uhr bei der Kantonspolizei, Kreuzstrasse 1 in Stans. Kosten: CHF 10.–. Leitung: Pius Bernasconi, Stv. LDA Verkehrs- und Sicherheitspolizei. Anmeldeschluss am Montag, 5. November 2012. Mittagsclub Am Samstag, 20. Oktober 2012 wird im Mittagsclub von Pro Senectute NW wieder gemeinsam zu Mittag gegessen. Gegessen wird um 12.00 Uhr im Speisesaal der Heilpädagogischen Schule NW in Stans. Neuanmeldungen bitte 4 Tage vorher an Josy Sacchet, Telefon 041 610 13 66 oder Alice Filliger, Telefon 041 630 22 88. Herzlich willkommen! Geschenkgutscheine für den Mittagsclub erhalten Sie im Büro der Pro Senectute NW. Leserunde Bücher zu Hause lesen, in der Gruppe diskutieren und dabei Neues entdecken. Die Gruppe trifft sich monatlich, ein Einstieg jederzeit möglich. Nächstes Mal: Montag, 29. Oktober, von 14.00 bis 15.30 Uhr im St. Klara-Rain 1. Kosten: CHF 10.– pro Nachmittag; keine Anmeldung erforderlich. Tanzkurs – Tanzen bringt Lebensfreude Frauen und Männer, die gerne tanzen lernen oder ihre Kenntnisse auffrischen möchten, sind in diesem Tanzkurs genau richtig. Sie erlernen oder vertiefen die bekanntesten Tänze wir Fox, Walzer, Tango, Cha Cha Cha und einige mehr. Dabei geht es nicht hauptsächlich um Perfektion, sondern um die Freude am Zusammenspiel von Musik, Rhythmus und Bewegung. Jeweils am Montag, ab 29. Oktober bis 19. November 2012 (4 Nachmittage), von 14.00 bis 15.30 Uhr in der Schiessanlage Herdern in Ennetbürgen. Kosten: CHF 105.–. Leitung: Paul Häcki, dipl. Tanzlehrer (ISTD) London. Anmeldeschluss ist am Montag, 22. Oktober 2012.

Wiesenberg kirche

Pfarreirat Dallenwil – Wallfahrt nach Maria Rickenbach Weitere Infos unter Gemeinde Dallenwil | Kirche


Allgemein Diverses

Rosenverkauf Am Samstag, 27. Oktober findet im Foyer des Kantonsspitals Stans ab 9.00 Uhr ein Rosenverkauf statt. Der Erlös geht an die Selbsthilfegruppe für Frauen mit Brustkrebs Ob- und Nidwalden in Stans. Besuchen Sie uns am Rosenverkaufsstand. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung. Pro Filia Au-pair-Jahr in der Westschweiz oder im Tessin Pro Filia orientiert am Mittwoch, 24. Oktober 2012, um 14.00 Uhr im Hotel Alpha in Luzern über das Angebot einer Inlandstellenvermittlung. Das Au-pair-Jahr ist geeignet als Weiterbildung zwischen Schule und Berufslehre. Die Fremdsprachen Französisch oder Italienisch können erlernt und vertieft werden. Interessierte sind herzlich eingeladen. Kommunikation heute Wussten Sie, dass das Frauenstimmrecht zwar 40-jährig ist, zuhause aber noch lange nicht Gleichberechtigung herrscht? Wie Sie auf moderne Art Angelegenheiten bereinigen, erfahren Sie im Kommunikationskurs am Dienstag, 23. Oktober 2012, von 19.30 bis 21.30 Uhr. Anmeldung unter Telefon 041 610 46 54. Weitere Infos unter www.komm-ok.ch vereine

Frauenbund NW SKF – Frauen feiern Das Feuer der Begeisterung weitergeben lautet das Thema unserer Feier in diesem Herbst. Das Knistern des Feuers erhellt unsere Nacht, erfüllt uns mit Wärme und weckt unsere Begeisterung. Singend und tanzend wollen wir sie weitergeben in unserem Gottesdienst von Frauen für Frauen am Donnerstag, 18. Oktober 2012, um 20. 00 Uhr in der Kirche in Büren. Die Vorbereitungsgruppe freut sich auf Ihr/euer Kommen. Einladung zum Ehemaligentreffen JO SAC Titlis Aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der JO Titlis organisieren wir ein Ehemaligentreffen. Am Samstag, 27. Oktober, ab 15.00 Uhr gemütliches Beisammensein; ab 18.30 Uhr Nachtessen (Fleisch für Grill mitbringen, Getränke und Beilagen sind organisiert). Ort: Bootshaus des Seeclubs Stansstad, Kehrsitenstrasse 17 (bitte öffentliche Parkplätze entlang der Strasse benützen, Anreise mit öV empfohlen). Wir freuen uns, mit dir in alten Erinnerungen zu schwelgen und über vergangene Zeiten zu berichten. Anmeldung an Martina Frank, E-Mail: frankmartina@gmx.ch oder Telefon 041 620 55 12. kirche

Evangelisch-reformiertes Pfarramt KiK-Treff der Evang.-Ref. Kirche Stans Nach einem erlebnisreichen Sommer sind wir voller Ideen für den nächste KiK-Treff. Wir werden miteinander singen, basteln und Geschichten hören. Alle Kinder im Alter vom Kindergarten bis ca. zur 4. Klasse sind herzlich eingeladen,

mit uns fröhliche Stunden zu verbringen. Wir treffen uns am Samstag, 20. Oktober 2012, von 9.30 bis 11.30 Uhr im Kirchgemeindehaus in Stans. Wir freuen uns auf alle Kinder. Chumm doch au und nimm dis Gspändli mit! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos unter Telefon 041 610 56 52. Geniekameraden Nidwalden – Kirchliches Gedächtnis Engelberg: Am Samstag, 27. Oktober 2012, um 19.00 Uhr gedenken wir in der Klosterkirche Engelberg unseren Mitgliedern Toni Bünter-Scheuber, Engelberg und Karl Infanger-Niederberger, Beckenried. Teilnahme ist Ehrensache. Politik

Parteiversammlung Junge CVP Am Freitag, 2. November 2012 findet um 19.00 Uhr die zweite Parteiversammlung der Jungen CVP Nidwalden im Restaurant Eintracht in Wolfenschiessen statt. Nebst der Parolenfassung wird Landratspräsident Josef Niederberger über den öffentlichen Verkehr im Kanton informieren. Ebenfalls diskutieren wir über ein aktuelles Thema im Bildungswesen. Wir freuen uns auf deine Teilnahme. Für weitere Infos E-Mail an mario.roethlisberger@kfnmail.ch

Oberrickenbach diverses

Pro Juventute Markenverkauf in Obbürgen Die Schülerinnen und Schüler der 3./4. Klasse werden vom 22. Oktober bis 10. November 2012 die Bestellungen der Pro Juventute einsammeln, die mit dem Nidwaldner Blitz am Donnerstag, 18. Oktober 2012 verschickt wurden. Sollte Ihre Bestellung nicht abgeholt werden, dann werfen Sie diese bitte in den Briefkasten der Schule oder geben Sie die Bestellung einem Schulkind mit. Achtung: Für die Bezahlung der Markenbestellungen bitte den beigelegten Einzahlungsschein benützen. Die beliebten Schoggibriefmarken werden auch dieses Jahr von den Schülern verkauft. Mit dem Kauf unterstützen Sie die vielfältige Arbeit der Pro Juventute NW. Herzlichen Dank!

Kehrsiten diverses

Pro Juventute Markenverkauf in Kehrsiten Die Bestellungen der Pro Juventute, die mit dem Nidwaldner Blitz am Donnerstag, 18. Oktober 2012 verschickt wurden, können Sie direkt an die Verantwortliche für den Markenverkauf im Kanton Nidwalden senden: Silvia Furger, Breitenstr. 18, Stans. Sie werden die bestellten Artikel mit Einzahlungsschein per Post erhalten. Auch telefonische Bestellungen werden gerne entgegengenommen: Silvia Furger, Telefon 041 612 17 30. Mit dem Kauf unterstützen Sie die vielfältige Arbeit der Pro Juventute Nidwalden.


42-2012, Gemeindespalten  

42-2012, Gemeindespalten

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you