Issuu on Google+

Stans Diverses

Chäslager Stans Zuckdraht – Folk and Volk aus Nidwalden: Am Freitag, 30. September 2011, von 20.30 bis 22.30 Uhr. Die jungen Wilden aus Nidwalden. Zuckdraht steht für ein Trio, welches mit ihren volkstümlichen Instrumenten Abstecher in verschiedene Musikstilrichtungen wie Rock, Jazz oder Reggae wagt, doch dabei die innovative wie auch traditionelle Volksmusik nie aus den Augen verliert. Weitere Infos: www.chaeslager.ch Ludothek Stans – Öffnungszeiten Herbstferien Nur am Mittwoch, 5. und 12. Oktober 2011, ab Dienstag, 18. Oktober 2011 ist die Ludo wieder normal geöffnet. Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 15.00 bis 17.00 Uhr, Freitag von 16.00 bis 18.00 Uhr. Mehr unter www.ludothek-stans.ch Bistro Interculturel Am Samstag, 8. Oktober, von 14.30 bis 17.00 Uhr im Spritzen­ haus. Spiele für Gross und Klein: Verbringen Sie mit uns einen vergnügten Nachmittag! Bringen Sie auch Ihre Spiele mit! Wir freuen uns auf Sie! Kontakt: Anette Lippeck, Telefon 041 610 86 60, E-Mail: anette.lippeck@bluewin.ch. Im Bistro Interculturel begegnen sich Einheimische und Zugezogene aus verschiedenen Kulturen. vereine

ARMC Veloclub Stans – Monatshock Unser Hock im «Weinmonat» findet am Donnerstag, 6. Oktober 2011, um 19.30 Uhr im Restaurant Schlüssel, Büren statt. Verwitweten-Treff Wir freuen uns, am Dienstag, 11. Oktober einen Ausflug mit euch ins Flüeli-Ranft zu machen. Wir fahren ab Stans mit der Bahn Richtung Hergiswil um 9.55 Uhr. Wir lösen ein Billett nach Flüeli-Ranft retour. Mittagessen im Rest­ aurant Klausenhof. Nun hoffen wir auf ideales Wetter. Bitte rechtzeitig anmelden bei Alice, Telefon 041 620 52 01. Samariterverein Stans – Monatsübung Oktober Am Dienstag, 4. Oktober, um 20.00 Uhr im Vereinsraum Pestalozzi. Mit einem Vortrag wird uns die Stiftung «pro integral – hirnverletzt leben» näher vorgestellt. Alle Schuhe mit Schuhbändel tragen, je länger die Bändel, desto besser. Auch nicht Vereinsmitglieder sind herzlich willkommen. fmg stans / Kontakte Operettenbesuch: Am Freitag, 28. Oktober besuchen wir die Operette im Entlebuch. Gespielt wird das berühmte Stück «Im weissen Rössel» von Ralph Benatzky. Kommt und geniesst den Abend. Alle Interessierten sind willkommen. Vor der Aufführung lassen wir uns im Restaurant Bahnhöfli mit einem feinen Nachtessen verwöhnen. Die

Kosten für Carfahrt, Nachtessen und Eintritt betragen CHF 90.–. Nach erfolgter Anmeldung werden euch die Unterlagen mit Einzahlungsschein und den Tickets zugestellt. Anmeldung bei Doris Hurschler, Telefon 041 610 61 70 (abends) oder per E-Mail: doris.hurschler@fmgstans.ch oder Christine Günter, Telefon 041 610 09 03 (abends), E-Mail: christine.guenter@fmgstans.ch. Abendjass in Büren: Die Abende werden länger – Jasszeit ist angesagt! Nächster fmg Abendjass im Clubraum Büren am Donnerstag, 6. Oktober, um 19.30 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich. Auch Nichtmitglieder sind willkommen. Unkostenbeitrag CHF 3.–. Nähere Auskunft: Rosmarie Kiser, Telefon 041 610 48 68. Schützengesellschaft Stans – Monat Oktober Heiligkreuzschiessen: Am Samstag, 1. Oktober in Heiligkreuz. Schiesszeiten nach Schiessplan. Gersau: Am Samstag, 8. Oktober. Kniendtraining: Am Samstag, 15. Oktober, von 14.00 bis 16.00 Uhr in Stans. Nachtschiessen: Am 7., 14. und 15. Oktober (nach Ansage) in Dagmersellen. Kniendtraining: Am Samstag, 22. Oktober, von 14.00 bis 16.00 Uhr in Stans; um 17.00 Uhr: Absenden der SG Stans. 35. Schwybogen Kniendschiessen: Samstag, 29. Oktober, von 8.45 bis 11.45 Uhr und von 13.30 bis 16.30 Uhr in Stans. Heimspiele BSV Stans im Eichli Samstag, 1. Oktober 2011, um 18.30 Uhr: F1 BSV Stans – Handball Emmen. Kirche

Ref. Kirche Stans Gottesdienst: Am Sonntag, 2. Oktober, um 10.00 Uhr Gottes­ dienst in der reformierten Kirche in Stans. Die Predigt wird von Pfarrer Michael Dietliker gehalten. Thema: «Was ist das Leben?» (Johannes 10, 10). Organistin ist Ursula Sulzer. Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle herzlich zum Kirchenkaffee eingeladen! Meditation achtsames Sitzen und Gehen in der Stille: Am Donnerstag, 29. September, von 18.45 bis 19.45 Uhr, in den Räumen der reformierten Kirche in Stans. Vorkenntnisse und Erfahrungen sind nicht erforderlich. Hilfreich sind bequeme Kleider und dicke Socken. Auskunft bei Pfarrer Rüdiger Oppermann, Telefon 041 610 21 16. Freie Evangelische Gemeinde – Gottesdienst Sonntag, 2. Oktober, um 9.30 Uhr – Predigt: Pastor Walter DaSilva, Brasilien. Thema: «Die Macht des gesprochenen Wortes». Für Kinder: Start mit Spielstrasse, Singen, Geschichten, Basteln usw. Kleinkinderbetreuung und Eltern-Kindraum mit Möglichkeit am Gottesdienst teilzunehmen. Gäste sind herzlich willkommen. Familie

Mütter- und Väterberatung Donnerstag, 6. Oktober, ab 10.00 Uhr findet die Beratung an der Ennetmooserstr. 23 statt. Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Tel. 041 611 19 90.


Buochs Tourismus

Tourismusverein Buochs-Ennetbürgen – Muisigherbscht Freitag, 30. September, um 20.00 Uhr im Hotel Postillon Buochs mit der Kapelle Rémy Näpflin. Ohne Eintrittspreis oder Konsumationszuschlag. Kirche

Reformierte Kirche Buochs Singen mit Monika Brand: Am Donnerstag, 29. September treffen sich von 18.00 bis 19.30 Uhr die Aa-Singers zum gemeinsamen Singen im Aa-Treff Kirche Buochs, Leitung: Monika Brand. Wo man singt, da lass dich nieder… Die AaSingers freuen sich auf Verstärkung. Auskunft über Telefon 041 620 52 50. Gottesdienst: Am Sonntag, 2. Oktober 2011, um 10.00 Uhr feiern wir einen Gottesdienst in der reformierten Kirche Buochs mit Pfarrer Christoph Stucki, Luzern. Für den Besuch des Gottesdienstes steht Ihnen das Chiletaxi gratis zur Verfügung (Telefon 041 620 03 03). Diverses

Fussball auf dem Seefeld Freitag, 30. September, von 16.00 bis 17.00 Uhr: Anke Lantzerath (Kinderfussball); um 20.15 Uhr: SC Buochs Vet. – Meggen Vet. Samstag, 1. Oktober, um 10.00 Uhr: SC Buochs Jun. Da – Hergiswil Jun. D; um 17.00 Uhr: SC Buochs Jun. Cb – Ibach Jun. Cb. Sonntag, 2. Oktober, von 10.00 bis 13.00 Uhr: Junioren F, 5er-Turnier; um 14.00 Uhr: SC Buochs Jun. Ba – Team OG Kickers Jun. Bb; um 16.30 Uhr: SC Buochs Jun. Ab – Hochdorf Jun. A Jo-Jo Basteln und Wolle – Krippenfigurenkurs Kopf und Hände sind aus hochwertigem Ahornholz. Am Mittwoch, 26. Oktober, 9. und 23. November 2011, jeweils von 19.30 bis 22.00 Uhr. Hl. Familie und Hirten oder drei Könige können gemacht werden. Auskunft und Anmeldung: Telefon 041 620 33 08 oder auf www.jojo-buochs.ch Chiläforum Gruppe Sonnenstrahl – Rollstuhlausfahrten Am Mittwoch, 5. Oktober 2011, um 14.30 Uhr im Alterswohnheim Buochs. Anmeldungen am gleichen Tag bis um 9.00 Uhr bei Berta Blättler, Telefon 041 620 27 73. Vereine

VBC Buochs – Heimspiele Am Samstag, 1. Oktober, in der Turnhalle Breitli in Buochs, um 14.00 Uhr Juniorinnen 1 – VBC Fortuna Bürglen 1. SVKT Frauensportverein Buochs – Mazedonien 2012 «Eigentlich muss es DIE Berg heissen, denn alles Schöne in Mazedonien ist weiblich: DIE Berg, DIE Schnaps, DIE Glück» (M. Andrack/ZEITonline). Vom 3. bis 10. Juni 2012 wollen wir uns auf diese weiblichen Attribute einlassen

und Mazedonien erleben in seiner Vielfalt an unberührter Natur und alter Kultur. Infos unter www.svkt-buochs.ch oder per E-Mail unter b.ehinger@frauensportverband.ch oder Barbara Ehinger, Telefon 041 620 42 35. Frauen vom SVKT Buochs erhalten die Ausschreibung per E-Mail. Familie

Treffpunkt junger Mütter/KFG Buochs Kinderhort im Pfarreiheim Am Freitag, 30. September 2011, von 8.30 Uhr bis 11.00 Uhr hüten wir Ihre Kinder im Alter von 2 bis 5 Jahren im Pfarrei­heim (Gemeindehaus) Buochs. Bitte Finken oder Rutschsocken mitnehmen. Wir essen gemeinsam ein Znüni das im Preis inbegriffen ist. Kosten: CHF 4.–. Bitte keine Esswaren oder Getränke mitnehmen. Versicherung ist Sache der Eltern. Nächster Kinderhort ist am Freitag, 21. Oktober 2011.

Allgemein Diverses

createlier – Ausstellung märchenhafte Pilzgestalten Holzobjekte von Hubert Elgass noch bis am Sonntag, 27. November 2011 im Gasthaus Grafenort. Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 11.00 bis 21.00 Uhr. Schnitzdemonstration mit dem Künstler am Sonntag, 2. und 16. Oktober sowie am Sonntag, 6. und 27. November von 14.00 bis 16.00 Uhr. Märchentage in Grafenort: Märchenwanderung zum Märliplatz in Obermatt am Samstag, 1. Oktober, kulina­ rischer Märchenabend für Erwachsene am Samstag, 1. Oktober und Märchenspaziergang Chaltibachquelle am Sonntag, 2. Oktober. Infos:www.maerchentage.ch 19. Stanser DOG-Turnier Am Samstag, 22. Oktober 2011 ist es wieder so weit. Spielbegeisterte aus nah und fern treffen sich zur spannendgemütlichen DOG-Meisterschaft. Jeder Kenner und jede Kennerinnen des Spiels sind herzlich willkommen. Es werden sechs Runden mit immer wieder neu zugelosten Partnern und Gegnern gespielt. Die Anmeldung als Einzelperson ist ab sofort möglich. Turnierprogramm und Anmeldeformular sind zu finden unter www.dogspiel.info, Rubrik «Turniere». SPIELend Konflikte lösen Die Sonne kommt und mit den Temperaturen steigen auch die Erwartungen. Am Horizont weisen dunkle Wolken auf drohende Donnerwetter hin. Was tun? Mit einem BlitzCoaching die Spannungen ableiten (44 Min.) oder einen Crash-Kurs für konstruktive Kommunikation besuchen (144 Min.)! Auf alle Fälle diese Website besuchen (4 Min.): www.komm-ok2.ch oder telefonieren: 041 610 46 54. Perosaclub – Die ultimative Schlagerparty Am Samstag, 1. Oktober Start um 22.00 Uhr in Littau/ Luzern. Weitere Infos unter www.perosaclub.ch


Ennetbürgen vereine

Wehrverein Ennetbürgen – Kilbischiessen 2011 Am Samstag, 17. September, von 8.00 bis 12.00 Uhr und am Samstag, 24. September 2011, von 9.00 bis 11.00 Uhr im Schiessstand Herdern. Schiessberechtigt sind alle Mitglieder des Wehrvereins Ennetbürgen und alle Schützenfreunde, welche in der Gemeinde Ennetbürgen wohnhaft sind. Nähere Einzelheiten siehe Flugblatt. Das Absenden mit Schützentanz: Am Samstag, 29. Oktober in der Herdern statt. Wir laden alle recht herzlich ein und wünschen gut Schuss. Der Vorstand Chuchi am Birge «Fernöstlich» lautet unser nächstes Thema an der Chochete vom Freitag, 30. September. Wir treffen uns um 18.00 Uhr in der Schulküche Ennetbürgen. Durch den Abend begleidet uns Peter Amstutz. Bitte sofort anmelden mittels «doodle» oder unter Telefon 041 620 01 87. Samstagsbrunch in der Oeltrotte Am Samstag, 1. Oktober 2011, von 8.30 bis 11.00 Uhr können Sie bei uns in der Cafeteria brunchen. Für CHF 16.– steht Ihnen ein reichhaltiges Buffet zur Verfügung. Geniessen Sie mit Ihrer Familie, mit Freundinnen und Freunden einen gemütlichen Samstagmorgen in unserer gepflegten Cafeteria. Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung bis am Freitag, 30. September unter Telefon 041 624 40 30 entgegen. Achtung: Die Platzzahl ist beschränkt. Senioren

Schattwäldli die Verpflegung aus dem Rucksack. Bei schönem Wetter können wir an einer Feuerstelle bräteln. Die Zugerbergbahn führt uns wieder zum Ausgangspunkt. Auf zahlreiche Anmeldungen bis Montagmittag, 10. Oktober 2011 freut sich die Wanderleiterin der Begegnungsgruppe 60plus Pia Gabriel, Telefon 041 620 16 78. Politik

CVP Ennetbürgen Parteiversammlung (Einheitsgemeinde, Flugplatz) Die Ausserordentliche Parteiversammlung ist am Montag, 10. Oktober, um 19.30 Uhr im Restaurant Nidair. Aktuellstes zu den Verhandlungen rund um den Flugplatz Buochs von Genossenpräsident Albert Gabriel. Diskussion und Beschlussfassung über die Einheitsgemeinde mit Gemeindepräsident Bärti Blum. Gemütliches Beisammensein mit Apéro, offeriert von der Genossenkorporation und der CVP Ennetbürgen. Der Anlass ist öffentlich, wir freuen uns, Sie im Restaurant Nidair begrüssen zu dürfen.

Seelisberg diverses

Musikgesellschaft Seelisberg Kirchenkonzert mit Ehrung der Seelisberger Jubilaren Am Samstag, 1. Oktober, um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche Seelisberg mit Gastverein Musik Eintracht Glauberg (D). Konzert Musik Eintracht, Glauberg; Ehrung der Seelisberger Jubilaren (80 Jahre / 85 Jahre / 90 Jahre); Konzert Musikgesellschaft Seelisberg, Anlassende ca. 18.15 Uhr. Das Konzert ist öffentlich, Eintritt frei / Topfkollekte.

Büren-Oberdorf

Senioren – Essen, Spielen und Jassen Jeden 1. Donnerstag im Monat findet im Altersheim Oeltrotte ein Essen für Seniorinnen und Senioren mit anschliessendem Jass- und Spielnachmittag statt. Nächster Termin ist der 6. Oktober. Um 12.00 Uhr beginnt das Mittagessen. Ihre Anmeldung für das Essen nehmen wir gerne bis spätestens am Montag, 3. Oktober, Telefon 041 624 40 30 oder persönlich im Altersheim entgegen. Für die Teilnahme am Jass- und Spielnachmittag ist keine Anmeldung erforderlich.

FG Seelisberg – Mittagstisch Am Freitag, 30. September, um 12.00 Uhr im Hotel Tell.

Seniorenmittagstisch im Restaurant Sternen Der Seniorenmittagstisch findet am Dienstag, 4. Oktober statt. Wir bieten Ihnen ein reichhaltiges Mittagsmenü für CHF 13.50 an, anschliessend gemütliches Beisammensein oder einen Jass. Bitte um telefonische Anmeldung unter Telefon 041 620 42 07.

Aktivitäten in Seelisberg Am Samstag, 1. Oktober, von 14.00 bis 18.00 Uhr: Chilbischiessen auf dem Stand in Seelisberg; um 17.00 Uhr: Kirchenkonzert und Altersständchen in der Pfarrkirche mit der Musikgesellschaft Seelisberg und dem Gastverein Musik Eintracht Glauberg; um 18.00 Uhr: Bänzechilbi im Restaurant Alpenblick mit Musik und verschiedenen Schaffleisch-Gerichten. Sonntag, 2. Oktober, um 10.30 Uhr: Trachtengottesdienst mit de Trachtälyt vo Seelisbärg zum Chilbisonntag in der Pfarrkirche; ab 11.30 Uhr: Chilbibetrieb auf dem Tanzplatz mit Musik, Spiel und Festwirtschaft sowie Auftritt vo de Trachtälyt vo Seelisbärg, Bogenschiessen für Schüler beim Waldfestplatz.

Wandergruppe 60 plus Am Dienstag, 11. Oktober, um 9.00 Uhr treffen wir uns an der Aumühlestr. 1. Mit Privatautos fahren wir nach Zug zur Talstation der Zugerbergbahn. Oben auf dem Zugerberg wandern wir über den Hasenweg, vorbei an herbstlicher Flora mit herrlicher Aussicht auf die Voralpen. Bei der leicht angelegten Rundwanderung geniessen wir am

Frauengemeinschaft Seelisberg – Pinocchio-Träff Wir treffen uns am Mittwoch, 5. Oktober 2011, von 14.00 bis 17.00 Uhr bei schönem Wetter auf dem Spielplatz, sonst im Pfarrhaus. Weitere Daten: 2. November und 14. Dezember. Bei Fragen kann Sonja Truttmann kontaktiert werden unter Telefon 041 820 59 64 oder E-Mail: s_truttmann@bluewin.ch


trägt pro Kind CHF 3.– (wenn die Mutter Mitglied ist), CHF 5.– (wenn die Mutter nicht Mitglied ist), begleitende Erwachsene sind gratis.

Beckenried wölfli | Pfadi

Pfadi Isenringen Beckenried – Stufenübung Einladung zur Diplomfeier. Nach erfolgreich, abgeschlossener LAP auf der Gerschnialp, freuen wir uns, Sie zur Diplomfeier der 3-jährigen Landwirtschaftslehre einzuladen. Die Veranstaltung ist am Samstag, 1. Oktober 2011, um 11.00 Uhr und findet im Pfadiheim in Beckenried statt. Lassen Sie sich überraschen. Dresscode: bäuerlich/feierlich. Diverses

Beggrieder Trachteleyt – Heimatabig Samstag, 1. Oktober laden wir um 20.00 Uhr zu unserem Heimatabig im Alten Schützenhaus ein. Durch das Programm führt Ruedi Risi. Er wird uns die Jodlerfamilie Thalmann aus Schüpfheim, die Kindertrachtengruppe, das Alphornduo Theo und Daniela, die Fahnenschwinger Kobi und Kobi und die Beggrieder Trachteleyt ansagen. Eintritt CHF 10.–. Nach dem Programm gibt es Tanz mit dem Ländlertrio Stockbergbuebe und einen Barbetrieb. Politik

FDP Beckenried Nationalratskandidat Heinz Risi am Stammtisch Am Freitag, 30. September: Lernen Sie den Nationalratskandidaten Heinz Risi kennen, fühlen Sie ihm auf den Zahn! Heinz Risi und die FDP begrüssen Sie zwischen 17.00 und 19.30 Uhr im Restaurant Rössli zu einem Feierabendgespräch. Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen. Vereine

Schützengesellschaft Beckenried – Kilbischiessen 300 m Alle Beckenrieder/-innen laden wir zur Teilnahme am Kilbi­ schiessen herzlich ein (Gewehre für Nichtschützen sind vorhanden). Das Kilbischiessen 2011 findet an folgenden Daten statt: Samstag, 1. Oktober, von 10.00 bis 11.30 Uhr und von 14.00 bis 16.30 Uhr; Sonntag, 2. Oktober 2011, von 9.30 bis 11.30 Uhr jeweils im Schiessstand Halti an der Nidertistrasse, Beckenried. Am Samstag, 15. Oktober 2011, um 19.30 Uhr findet das Absenden in der Schützenstube statt. Ein gemütlicher Anlass, an dem du doch auch teilnimmst. Guet Schuss, der Schützenrat. Gewerbeverein Beckenried Der «Tag der offenen Tür» vom Samstag, 27. August wurde rege benutzt und geschätzt. Wir danken allen 36 Betrieben, ebenso den zahlreichen Besuchern. Bildlich festgehalten und anzusehen unter: www.gv-beckenried.ch, News/Tag der offenen Tür. ZÄMÄCHO – Kasperli-Theater Es ist so weit! Der Kasperli besucht uns mit dem Stück «Dä Kasperli und dä Seppli ufem Mond» am Mittwoch, 19. Oktober , um 14.00 und 15.00 Uhr in der Kaffeestube des Alten Schützenhauses in Beckenried. Der Eintritt be-

Familie

Mütter- und Väterberatung Am Montag, 3. Oktober, ab 13.00 Uhr im Alterswohnheim Hungacher. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden.

Wolfenschiessen vereine

Schützengesellschaft Wolfenschiessen Wyberschiessen Luftgewehr 10 m: Freitag, 30. September, von 20.00 bis 22.00 Uhr im Schützenhaus. Ämtlischiessen 300 m: Am Freitag, 30. September, von 16.00 bis 18.00 Uhr; am Samstag, 1. Oktober, von 9.30 bis 11.30 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr. Absenden Gruppenwettkampf: Am Samstag, 1. Oktober, um 19.00 Uhr im Schützenhaus. Spielabend Frauengemeinschaft – «Chuisch ai?» Wir laden euch herzlich zum Spielen ein. Neue und alt bewährte Gesellschaftsspiele kennenlernen und ausprobieren. Es gibt nichts Schöneres, als in einer netten Runde, sich auf die länger werdenden Nächte einzustimmen. Spielfreudige treffen sich am Donnerstag, 6. Oktober, ab 19.30 Uhr im Pfarreilokal, Kirchweg 1, Wolfenschiessen. Martha Zumbühl, Telefon 041 628 15 65 gibt noch nähere Auskunft. Langlaufgruppe Bannalp-Wolfenschiessen 3. Rennen des Wolfenschiesser Cup 2011/2012 Am Sonntag, 9. Oktober mit dem Berglauf Holzplatz – Wandflue. Start ist um 9.30 Uhr beim Holzplatz. Chemed doch ai. VBC Wolfenschiessen – Volleyballclub Am Samstag, 1. Oktober 2011, um 19.00 Uhr: Juniorinnen 3. Liga, Wolfenschiessen – Erstfeld. Senioren

Senioren-Mittagessen Montag, 3. Oktober im Restaurant Post in Oberrickenbach. Hinfahrt mit öV ab Wolfenschiessen um 11.46 Uhr, Rückfahrt ab Post in Oberrickenbach um 15.08, 16.08 und 17.08 Uhr. Diverses

Kapellenweg Wolfenschiessen – Freiwilliger Helfereinsatz Samstag, 1. Oktober, von 8.00 bis 16.00 Uhr. Besammlungsort, Parkplatz oberhalb Restaurant Grafenort. Geeignete Arbeitsbekleidung, Verpflegung wird organisiert. Auskunft: Tel. 041 628 13 35, E-Mail: sepp_hurschler@bluewin.ch Wir freuen uns auf viele freiwillige Helfer!


Hergiswil vereine

DTV Hergiswil MuKi-Turnen: Am Freitag, 21. Oktober beginnen wir wieder mit dem MuKi-Turnen. Die Lektionen finden jeweils am Freitag von 10.00 bis 11.00 Uhr in der Turnhalle Grossmatt statt. Alle Mamis, Papis, Grosseltern oder Gottis und Göttis sind mit ihren Kindern ab 2 1/2 Jahren herzlich eingeladen mitzuturnen. Die Leiterinnen Alexandra und Brigitte freuen sich auf viele kleine und grosse Turnerinnen! Weitere Informationen und Anmeldung bei Alexandra Oswald, Telefon 078 850 12 02, E-Mail: lexli@gmx.net VaKi-Turnen: In die neue VaKi-Saison starten wir am Samstag, 29. Oktober. Jeden zweiten Samstag dürfen Kinder ab 21/2 bis ca. 5 Jahre mit Papi, Götti oder Grosspapi von 10.00 bis 11.00 Uhr in der Turnhalle Grossmatt turnen. Ein Unkostenbeitrag von CHF 5.– pro Kind wird eingezogen. Ihr dürft euch auf lustige, vielseitige Turnstunden mit den Leiterinnen Alexandra und Brigitte freuen. Weitere Infos bei Alexandra Oswald, Telefon 078 850 12 02, E-Mail: lexli@gmx.net VaKi-Daten für 2011: 29. Oktober, 12. und 26. November und 17. Dezember. FRAUEN Hergiswil Kinderkleiderbörse im Loppersaal/Grossmatt Am Mittwoch, 26. Oktober: Annahme von 9.00 bis 10.30 Uhr, Verkauf von 13.30 bis 15.00 Uhr. Abholen des Geldes und der nicht verkauften Artikel von 17.30 bis 18.00 Uhr. Wir nehmen gerne saubere und ganze Kleider, Spiele, Spielgeräte, Kinderwagen, Skis, Snowboards, usw. entgegen (max. 40 Artikel). Die Cafeteria ist morgens und nachmittags geöffnet, Die Ludothek und eine Spielecke sind am Nachmittag offen. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, schreibt jede Kundin ihre Artikel zum Verkauf selber an. Entsprechende Kärtchen und Kleber zum Anschreiben sind erhältlich bei: Isabelle Bissig, Telefon 041 630 43 01, Ruth Purtschert, Telefon 041 630 05 87, Misri Tan, Telefon 041 630 43 52. Ludothek: Montag und Donnerstag von 15.30 bis 17.30 Uhr. Im Verkaufsraum der Börse sind keine Kinderwagen, grosse Taschen und Rucksäcke zugelassen. Beim Eingang erhalten Sie von uns eine Einkaufstasche. Danke für ihr Verständnis und wir freuen uns auf ihren Besuch. Kuchenstand: Wir betreuen den Kuchenstand an der Hergiswiler Dorfchilbi am Sonntag, 25. September 2011 im Chilezentrum. Gerne nehmen wir auch Kuchen für diesen Anlass entgegen. Die Kuchen können am Sonntag ab 9.00 Uhr im Chilezentrum abgegeben werden. Danke für eure Unterstützung. Alpenfreunde Pilatus Hergiswil – Hängifeldtour 2011 Für alle, die einmal oder wieder einmal begleitet zur Steinbockhütte möchten, führt die Hängifeldmannschaft am Sonntag, 2. Oktober 2011 die Hängifeldtour durch. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr beim Restaurant Alpgschwänd.

Trittsicherheit wird vorausgesetzt. Für Verpflegung ist gesorgt, Getränke nimmt jeder selber mit. Auskunft über die Durchführung gibt Telefon 1600-2 am Samstag, 1. Oktober, ab 18.00 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Kirche

Evang.-Ref. Kirche Nidwalden Gottesdienst mit Pfarrerin Beatrice Brügger Am Sonntag, 2. Oktober, um 10.00 Uhr in der reformierten Kirche Hergiswil mit Pfarrerin Beatrice Brügger. Tourismus

Tourismus Hergiswil Wie gut kennen Sie die Umgebung Ihres Wohnortes? Vielleicht möchten Sie Ihren Freunden die einmalige Landschaft zeigen oder mit Bekannten die Zentralschweiz erkunden? Bis am Montag, 31. Oktober 2011 bietet sich die ideale Gelegenheit dazu: Geniessen Sie den goldenen Herbst mit dem Spezialangebot Tell-Pass, 7 Tage (2 für 1) auf dem See und den umliegenden Bergen. Informationen und Billette erhalten Sie im Tourismusbüro Hergiswil, Seestrasse 24, Telefon 041 630 12 58, von Montag bis Samstag von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 15.30 bis 18.00 Uhr, am Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr.

Emmetten vereine

FG Emmetten Morgenkaffee: Am Donnerstag, 13. Oktober, um 9.00 Uhr ist das Morgenkaffee im Länderhius wieder für Sie offen. Wir freuen uns auf euren Besuch. Schnupperabend für Alphornblasen: Mittwoch, 19. und 26. Oktober, um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle (bei schönem Wetter draussen) mit Franz Ziehlmann. Die Abende können einzeln oder zusammen besucht werden. Kosten pro Abend CHF 15.–. Anmeldeschluss ist am Freitag, 14. Oktober 2011. Anmelden bei Gaby Meyer Gröbli, Telefon 041 620 62 16 oder Brigitte Waser, Telefon 041 620 28 68. Wir freuen uns auf viele interessierte Teilnehmer und Teilnehmerinnen.. Diverses

Herzliche Einladung zum Singen im Länderhuis Am Mittwoch, 5. Oktober 2011, um 15.00 Uhr nach dem Motto: Herbstlied. Familie

Mütter- und Väterberatung Achtung: Beratung fällt aus! Die Beratung am Mittwoch, 5. Oktober 2011 fällt aus. Nächste Beratung am Mittwoch, 2. November 2011, ab 13.00 Uhr im Schulhaus 3, Hugenstrasse im Spielgruppen­ raum. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden.


Stansstad Familie

Mütter- und Väterberatung Donnerstag, 6. Oktober , ab 13.00 Uhr im Mütterzentrum Sunneschyn (MüZe). Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. Vereine

Samariterverein Stansstad – Monatsübung Am Dienstag, 4. Oktober, um 20.00 Uhr im Samariterlokal. Thema: Ampelschema! Wie weiter? Diverses

Jassabend für alle Freitag, 30. September, um 19.30 Uhr im Oeki Stansstad. Türöffnung ist um 19.00 Uhr. Partnerjass mit 4 Durchgängen. Jasseinsatz beträgt CHF 10.–. Die besten 5 Spieler erhalten einen Preis. Kleines Imbiss-und Getränkeangebot. Mütterzentrum Sunneschyn Kinder! Bewegung für Gesundheit – mitmachen und spüren: Frau Nadia Manesche führt uns am Donnerstag, 29. September, von 14.00 bis 15.45 Uhr durch das Kinderfit in Stans. Sie veranschaulicht anhand von Übungen mit unseren Kindern, wie wichtig es ist, dass schon die ganz Kleinen genügend Bewegung haben. Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang. Fördern Sie diesen und sorgen Sie für ausreichende tägliche Bewegung für Ihr Kind. Alle Interessierten sind willkommen zu diesem sehr praxisnahen «Kinderfit»-Nachmittag. Wir treffen uns schon um 13.45 Uhr bei der Kirche, für die, die eine Mitfahrgelegenheit brauchen oder eine anbieten. Weitere Infos bei Judith Duft, Telefon 041 611 13 77 / 079 708 52 42. Cafeteria/Spielzimmer: Die Cafeteria und das Spielzimmer bleiben am Donnerstagnachmittag, 29. September 2011 wegen dem externen Anlass im Kinderfit geschlossen! Infos bei Belita Bark, Telefon 041 610 85 26. Infos für alle Anlässe unter www.muetterzentrum-stansstad.ch Eurythmie Die Eurythmie wurde im Jahre 1912 durch Rudolf Steiner als neue Ausdrucks- und Bewegungskunst ins Leben gerufen. Sie ist nicht allein für die Bühne gedacht, sondern beinhaltet nebst künstlerischen auch pädagogische und therapeutische Gesichtspunkte und hat ihre Bedeutung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bis ins höhere Alter. In der Eurythmie wird die Bewegung so geschult, dass sie schön, rhythmisch und ausdrucksvoll wird, dass sie zu singen und zu sprechen vermag. Die eurythmischen Gebärden sind keine gymnastischen oder sportlichen Bewegungen, sondern beseelte, anmutige, luftige, flies­ sende, aber auch feurige, kraftvoll, erdige Bewegungen, je nach Musik oder Gedicht. Eurythmie ist bewegte, sichtbare Sprache und bewegter, sichtbarer Gesang. Der

nächste Kurs findet in Stansstad zum ersten Mal am Montag, 21. November 2011, von 18.30 bis 19.30 Uhr statt. Weitere Informationen bei Frau Magdalena Lustenberger, Telefon 041 610 17 24 / Gertrud Gut, Telefon 041 917 24 74.

Ennetmoos vereine

TV Ennetmoos Kids 1 (Kinderturnen) nach den Ferien Nach den Herbstferien beginnen wir wieder mit dem Kids 1. Interessierte Voll- und Teilzeitkindergärtner oder Kinder, welche bis 30. Juni 2007 geboren sind, heissen wir herzlich willkommen. Wir turnen jeweils montags von 16.15 bis 17.15 Uhr in der Turnhalle Morgenstern. Anmeldungen nimmt Petra Karli, Telefon 041 610 08 66 (abends) entgegen. Achtung! Vollzeitkindergärtner werden als 1. berücksichtigt, max. 20 Kinder. Wir freuen uns euch. FMG Ennetmoos Märli-Nachmittag mit Jolanda Steiner: Am Mittwoch, 19. Oktober 2011, von 14.00 oder 15.30 Uhr im Singsaal des Schulhauses Morgenstern. Jolanda Steiner erzählt uns das Märli vom Vogel Greif. Eintritt pro Person (ab 3 Jahren) Mitglieder CHF 5.– / Nichtmitglieder CHF 6.–. Jedes Kind erhält ein Zabig. Anmelden bis am Sonntag, 16. Oktober an Daniela Odermatt: Telefon 041 610 53 39. Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen. Märlibiini: Wir haben wieder Billette für die Märlibiini am Sonntag, 6. November, um 14.00 Uhr. Dieses Jahr spielen sie das Stück «Rumpelstilzli». Wir sind gespannt wie die Müllerstochter den Namen herausfindet, ihr auch? Dann kommt mit (Altersempfehlung ab 5 Jahre). Wir freuen uns auf viele Kinder mit ihren Eltern. Billette ab sofort bestellen bei Daniela Odermatt, Telefon 041 610 53 39. Schützengesellschaft Ennetmoos – Kilbischiessen 300 m Das Kilbischiessen der Schützengesellschaft Ennetmoos findet an folgenden Tagen statt: Samstag, 1. Oktober 2011, von 13.00 bis 17.00 Uhr und am Samstag, 8. Oktober 2011, von 13.00 bis 17.00 Uhr. Schiessbüchleinausgabe von 12.45 bis 16.45 Uhr. Am Samstag, 22. Oktober 2011, ab 19.30 Uhr findet im Schützenhaus Ennetmoos das Absenden statt. Alle in Ennetmoos wohnhaften Bürgerinnen / Bürger und alle Schützenfreunde sind herzlich willkommen. Jugendraum in der ZSA Schulhaus Morgenstern Am Freitag, 30. September, 7. und 14. Oktober 2011 bleibt der Jugendraum geschlossen. Politik

FDP Ennetmoos – Monatshöck Wir treffen uns am Donnerstag, 6. Oktober , ab 19.30 Uhr im Restaurant La Famiglia, Gruobstrasse 1 zu unserem traditionellen Monatshöck.


Pro Senectute Anmeldung für alle Angebote: info@nw.pro-senectute.ch oder Telefon 041 610 76 09 sowie weitere Informationen unter www.nw.pro-senectute.ch Förderung des Gleichgewichts Der Gleichgewichtssinn ist ganz wichtig für die Sicherheit im Alltag. Ein regelmässiges Training stärkt nicht nur die körperlichen Fähigkeiten, sondern auch das Selbstbewusstsein. Der Kurs «Gleichgewichtstraining» von Pro Senectute NW unterstützt Sie dabei. Mit einem abwechslungsreichen Programm zu jeweils 90 Minuten werden Gleichgewicht, Koordination und Kraft gefördert. Willkommen sind Frauen und Männer ab ungefähr 60 Jahren. Der nächste Kurs mit neun Lektionen unter der bewährten Leitung von Ulrike Modl beginnt am 18. Oktober und dauert bis zum 20. Dezember, jeweils am Dienstag von 10.00 bis 11.30 Uhr in der Turnhalle St. Klara in Stans. Die Kurskosten betragen CHF 80.–. Anmeldungen nimmt Pro Senectute NW über Telefon 041 610 76 09 bis am Mittwoch, 5. Oktober 2011 entgegen. Stubete mit Nidwaldner Spätlese Am Freitag, 30. September findet in der Alterssiedlung Riedsunne in Stansstad von 14.00 bis 16.30 Uhr die 1. Stubete der Nidwaldner Spätlese in dieser Saison statt. Die Stubeten sind ein offizieller Anlass und wir freuen uns auf viele musikinteressierte Gäste. Die Nidwaldner Spätlese fördert das gemeinsame Musizieren. Instrument und Musikstil stehen dabei nicht im Vordergrund. Wir spielen intern jeweils am 1. und 3. Mittwoch in der Mehrzweckhalle Steini in Dallenwil. Daneben veranstalten wir Stubeten in Alterswohnheimen und Restaurants. Weitere Auskünfte erteilen Heiri Camenzind, Telefon 041 610 86 80 oder Toni Wigger, Telefon 041 620 30 87. Computeria Nidwalden Am Mittwoch, 5. Oktober 2011, von 14.00 bis 16.00 Uhr beginnt die neue Computeria-Saison. Ein versiertes Computeria-Team berät und hilft, Ihre Fragen und Probleme rund um den Computer zu lösen. In diesem Treffpunkt wird jedoch auch Wert darauf gelegt, dass der gesellige Teil nicht zu kurz kommt. Daten: jeder 1. Mittwoch des Monats bis 2. Mai 2012 in der Computeria Nidwalden, Riedstrasse 2, Stansstad. Kosten: CHF 5.– pro Nachmittag, es ist keine Anmeldung erforderlich. Dieses Angebot entsteht aus einer Zusammenarbeit von Pro Senectute NW und der Riedsunnä Stansstad. Chrysanthemen in Lahr Über 100’000 Chrysanthemen schmücken zu dieser Jahres­ zeit das ganze Städtchen Lahr. Lassen Sie sich faszinieren von Blumenbeeten, künstlerischen Blumenwagen und üppigem Häuserschmuck mit ausgefallenen Kaskadenchrysanthemen. Auf dem Marktplatz kommen Sie noch in den Genuss eines vielfältigen Kultur- und Musikpro-

gramms. Am Dienstag, 18. Oktober, Tagesausflug nach Lahr im Breisgau (Fahrt mit Koch-Reisen). Treffpunkt um 7.40 Uhr beim Bahnhof Stans; Rückkehr: ca. 19.00 Uhr beim Bahnhof Stans. Kosten: CHF 55.– ohne Verpflegung, unbedingt gültige ID mitnehmen. Anmeldeschluss: Freitag, 7. Oktober 2011. Digitale Bildbearbeitung Sie erfahren, was digitale Bilder sind und wie diese mit dem Programm Photoshop Elements sechs nachträglich bearbeitet werden können. Sie lernen Grundlagen wie Dateiformat und Grösse kennen. Daneben Bilder konvertieren, sortieren, gezielt speichern und Präsentationen erstellen. Ebenfalls Bilder bearbeiten, um eine gute Qualität zu erzielen. Voraussetzung sind gute PC-Grundkenntnisse. Die Kursdaten: Mittwoch, 19. Oktober sowie 2., 9. und 16. November, jeweils von 14.00 bis 16.45 Uhr inkl. Pause. Kurskosten: CHF 410.– (Kursbuch: CHF 30.–). Leiten wird uns Primus Kayser, RUAG. Anmeldeschluss ist am Montag, 10. Oktober 2011. Singen im Chor Gemeinsames Singen stärkt das Zwerchfell, die Stimmbänder, das Selbstvertrauen und das allgemeine Wohlbefinden. Eine Gruppe Singfreudiger hat sich zum Nidwaldner Seniorenchor zusammengefunden und beginnt nach den Herbstferien wieder mit den Proben. Es werden verschiedenste Lieder aus der Jugendzeit, aber auch neuere, klassische und volkstümliche Gesänge eingeübt. Die Pflege der Gemeinschaft kommt dabei ebenfalls nicht zu kurz. Haben Sie ebenfalls Lust zu singen – kommen Sie vorbei und singen Sie mit. Wir freuen uns auf Sie! Daten 1. Semester: jeweils Montag ab 17. Oktober bis 30. Januar, von 9.00 bis 10.30 Uhr inkl. Pause in der evang.-ref.Kirche Stans, Buochserstrasse 16. Kosten: CHF 100.–. Leitung: Ruth Gloor. Anmeldeschluss: Montag, 10. Oktober 2011. Blockflötenkurs auffrischen und vertiefen Sie können Blockflöte spielen und wollen Ihre Kenntnisse auffrischen und vertiefen? Sie spielen – Sopran, Alt, Tenor oder Bass und würden gerne in einer Gruppe mitspielen? Dann ergreifen Sie die Gelegenheit und kommen Sie zu uns. Die erfahrene Blockflötenlehrerin Frau Margrit Wyrsch fördert Sie in Ihrem Können und unterstützt Sie Ihren Bedürfnissen entsprechend. Daten: 1. Semester jeweils Montag ab 17. Oktober bis 30. Januar, von 10.45 bis 11.45 Uhr im Schulhaus Tellenmatt 1, Stans. Kosten: CHF 100.–. An­ melde­schluss: Montag, 10. Oktober 2011. Stans in der Schweizer Geschichte Stans hatte schon im Mittelalter in der alten Eidgenossenschaft eine grosse Bedeutung und war auch Tagsatzungsort. Es werden an diesem Nachmittag spezielle Orte im Dorf besucht und uns mit der Stanser Geschichte vertraut machen. Die Führung mit Hansruedi Hitz am Freitag, 21. Oktober 2011, von 15.00 bis 16.30 Uhr findet bei jeder Witterung statt. Treffpunkt bei der Treppe der katholischen Pfarrkirche St. Peter und Paul um 14.45 Uhr. Kosten: CHF 20.–. Anmeldeschluss: Mittwoch, 12. Oktober 2011.


h m

, ,

h

n

.

. d ,

r

,

n , e :

e r

u h n s

m

,

.

Pro Senectute Anmeldung für alle Angebote: info@nw.pro-senectute.ch oder Telefon 041 610 76 09 sowie weitere Informationen unter www.nw.pro-senectute.ch Patience legen für Anfänger Dieses beliebte Kartenspiel trainiert auf vergnügliche Art die geistige Beweglichkeit. Es ist kurzweilig, macht Spass und bringt Abwechslung in den Alltag. Es gibt verschiedene Schwierigkeitsgrade, die mühelos, aber auch strategisch gespielt werden können. Dadurch erhöht sich auch die Spannung. Eine Patience können Sie alleine, aber auch zu zweit legen. Kursdatum: jeweils am Mittwoch vom 19. Oktober bis 9. November 2011, von 14.00 bis 16.00 Uhr im St. Klara-Rain 1 in Stans. Kosten: CHF 135.– inkl. Spielkarten. Leitung: Margret Blaettler. Anmeldeschluss ist am Montag, 10. Oktober 2011. Ikebana Japanische Blumensteckkunst Farbenprächtige Arrangements selber herstellen Ikebana ist die japanische Kunst, Blumen, Zweige und Blätter so zu arrangieren, dass sie wirkungsvoll zur Geltung kommen. Sie regt dazu an, die Schönheit und Harmonie der Natur wahrzunehmen und ihr im Arrangement Ausdruck zu verleihen. Lassen Sie sich im Kurs von dieser Kunst inspirieren und lernen sie, der Jahreszeit entsprechende Arrangements selber herzustellen. Daten: Montag, 17. Oktober und 14. November, von 14.00 bis 16.30 Uhr im St. Klara-Rain 1, Stans. Leitung: Maria Wey, Buchrain, Ikenobo-Ikebana-Lehrerin. Kosten: CHF 100.– inkl. Pflanzen­ material, eigene Gefässe mitbringen. Anmeldeschluss: Donnerstag, 6. Oktober 2011. Handy-Kurs Sie lernen die Grundfunktionen wie telefonieren, Kontakte erfassen und Nachrichten schreiben kennen. Wir unterstützen Sie praktisch bei diesen ersten Schritten in der Nutzung Ihres Handys. Anschliessend können Sie dieses einfach anwenden. Am Dienstag, 25. Oktober 2011, von 14.00 bis 16.00 Uhr im St. Klara-Rain 1, Stans. Mitnehmen: eigenes Handy mit aufgeladenem Akku, bei Prepaid / Natel easy ein Midestguthaben von CHF 5.–. Kosten: CHF 40.– inkl. Unterlagen. Leitung: SWISSCOM. Anmeldeschluss: Freitag, 7. Oktober 2011. Herbstbesammlung Pro Senectute Nidwalden Lebensfreude ist keine Frage des Alters In Würde alt werden – unter diesem Motto leistet Pro Senectute Nidwalden vielfältige Hilfe und bietet Unterstützung für ein selbstbestimmtes, aktives und integriertes Leben in den eigenen vier Wänden. Längst nicht alle Rentnerinnen und Rentner im Kanton Nidwalden können ihre Pensionierung geniessen. Ältere Menschen und deren Angehörige fragen zunehmend um Rat bei finanziellen Problemen im Zusammenhang mit Mietnebenkosten, Pflegeleistungen, Umzug oder Hilfsmitteln wie Zahnpro-

thesen. Dank Spenden kann Pro Senectute Nidwalden in solchen Fällen unentgeltlich, schnell und diskret helfen. Als gemeinnützige Stiftung, welche auf Spenden angewiesen ist, dankt Pro Senectute Nidwalden herzlich für Ihren Beitrag! PC Konto: 60-18762-5 Tag des Alters, Samstag 1. Oktober 2011 Gemeinsam mit der Nidwaldner Spätlese sind wir im Coop in Stans präsent. Wir informieren Sie über unsere Organisation und unsere Angebote und beantworten gerne Ihre Fragen. Wir heissen Sie herzlich willkommen und freuen uns auf interessante Begegnungen.

naturiamo Lama-Trekking Am Sonntag, 23. Oktober, von 13.30 bis ca. 17.00 Uhr in Giswil. Ausgangspunkt ist der Hof Feld 2 in Giswil. Nach dem Rundgang durch den Hof mit Rindern, Schafen, Hund, Katzen und dem Kennenlernen der Lamas starten wir zum Lama-Trekking und wandern mit den Lamas durch die schönste Streusiedlung der Schweiz und erleben die Vielfalt der Natur. Zum Zvieri geniessen wir am Lagerfeuer eine feine Wurst. Kinder ab 5 Jahren nur in Begleitung von Eltern, Gottis, Kinder ohne Begleitung ab 7 Jahren. Kosten: Erwachsene CHF 40.– / Kinder CHF 20.– inkl. Zvieri/ Mitglieder CHF 35.– / 15.–. Leitung: Rita und Fredy AbächerliOdermatt, Schrotenmatt 6, Giswil. Organisation/Anmeldung: natur & umwelt ob-/nidwalden, Stansstaderstr. 26, Stans, Tel. 041 610 90 30, E-Mail: naturiamo@bluewin.ch Gesamtes Naturerlebnisprogramm: www.naturiamo.ch

Büren-Oberdorf vereine

Schützengesellschaft Büren-Oberdorf Ausschiessen: Am Samstag, 1. Oktober Schiesszeit von 9.45 bis 11.45 und von 13.00 bis 17.00 Uhr im Schiessstand Hostetten. Teilnahmeberechtigt sind alle Gesellschaftsmitglieder sowie alle Schützenfreunde der Politischen Gemeinde Oberdorf, inkl. Junioren mit Jahrgang 1991 bis 1994. Absenden mit Nachtessen und Schützentanz: Am Samstag, 12. November, um 19.00 Uhr im Hotel Restaurant Eintracht in Oberdorf. Wir freuen uns auf alle Teilnehmer. Theatergesellschaft Büren – Alles Klara Die Spieldaten können Sie im Inserat in dieser Ausgabe sehen. Vorverkauf ab 3. Oktober 2011 Montag bis Freitag von 17.00 bis 19.00 Uhr, Telefon 041 620 74 47. Abendkasse ab 19.15 Uhr. Weitere Infos unter www.theaterbueren.ch

www.blitz-info.ch


Allgemein Tourismus

Tourismus Beckenried VORSCHAU: UR(CH)iger Handwerksmarkt in Isenthal am Sonntag, 9. Oktober. Erleben Sie seltene Handwerkskunst und schauen Sie den Handwerkern, z.B. einem Glockenmacher, Holzschnitzer oder Schindler bei der Arbeit zu. Unterhaltung und Kulinarik machen den Besuch im Isenthal zu einem besonderen Ausflug. Wandern oder fahren Sie ins Isenthal. Spezielle Postautokurse und eine geführte Wanderung ab Klewenalp (Treffpunkt um 9.15 Uhr bei der Talstation Klewenbahn), mit Benutzung der ChälenSesselbahn werden zu diesem Anlass angeboten. Weitere Infos und Billette beim Tourismusbüro und Schiffstation Beckenried, Telefon 041 620 31 70 oder auch unter www.tourismus-beckenried.ch oder bei den Bergbahnen Beckenried-Emmetten AG und bei der Treib-Seelisberg-Bahn VEREINE

SAC Titlis Hochtour im Lidernen-Gebiet: Am Samstag, 8. Oktober. Es gibt so viele schöne Berge im Lidernengebiet. Je nach Wetter und Verhältnisse werden wir einen davon aus­ suchen und diesen besteigen. Schwierigkeit: L, Aufstieg: 1’200 Hm. Leitung: Sepp Kaiser, Telefon 041 630 26 09, E-Mail: sepp.k@bluewin.ch Klettersteig im Engelbergertal: Am Montag, 3. Oktober. Im Engelbergertal gibt es sehr viele schöne, spannende Klettersteige. Wir werden uns einen davon aussuchen. Leitung: Josef Odermatt, Telefon 041 610 59 09, E-Mail: vrewil@kfnmail.ch Klettern an der Herbstsonne: Am Samstag, 15. und Sonntag, 16. Oktober 2011. Wir suchen uns ein Klettergebiet an der Sonne und geniessen nochmals Klettern in vollen Zügen. Leitung: Thomas Waser, Telefon 041 628 00 43, E-Mail: th_waser@bluewin.ch Klettersteig im Engelbergertal: Am Montag, 10. Oktober. Im Engelbergertal gibt es viele schöne, spannende Kletter­ steige. Wir werden uns einen heraussuchen. Leiten wird uns Josef Odermatt, Telefon 041 610 59 09, E-Mail: vrewil@kfnmail.ch Die Wandergruppe 60+/- geniesst den Goldenen Herbst im Bedrettotal: Am Dienstag, 4. Oktober 2011 (mit PW). Galleria Banco am San Gottardo – Strada Alta del Bedretto – Pianseco-Hütte – Abstieg nach Ronco. Die vielen Lärchen sollten goldig leuchten. Charakter T1/T2, Auf-/Abstieg: 200/500 Hm, Wanderzeit ca. 5 Stunden. Anmeldung bis Samstag­abend, 1. Oktober 2011 an Sonja Knecht, Telefon 041 320 17 22, E-Mail: sonja.knecht@bluewin.ch. Nichtmitglieder sind willkommen. Nidwaldner Wanderwege Wanderung von Stans durchs Teuftal nach Buochs Die Nidwaldner Wanderwege wandern am Sonntag, 2. Oktober 2011 von Stans durchs Teuftal nach Buochs. Vom Bahnhof Stans wandern wir zum Huebliegg (560 m).

Weiter führt uns der Weg am Aawasser entlang zum Hostettensteg (466 m). Nachher beginnt der Aufstieg durchs romantische Teuftal zum Geissholz (758 m). Bevor wir weiter marschieren, geniessen wir hier die wunderbare Aussicht über unsere schöne Heimat. Der weitere Weg führt uns durch den Buochserwald, wo wir ob der Ribikapelle Gelegenheit für einen Rast haben. Bei der liebevoll errichteten Waldhütte besteht die Möglichkeit zum Grillieren. Gesättigt durch Speis und Trank wandern wir über Hundachen (587 m), Chäppelisitz (566 m) retour via Hostettensteg nach Stans. Die Wanderung dauert ca. 4.15 Std. Wir verpflegen uns aus dem Rucksack, rüsten uns mit Sonnen- und Regenschutz und selbstverständlich mit gutem Schuhwerk aus. Treffpunkt Bahnhof Stans um 9.15 Uhr. Wanderleiterin ist Ruth Odermatt, Telefon 041 610 16 27. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auskunft über die Durchführung gibt am Vorabend ab 18.00 Uhr Telefon 1600 (NW, Vereine). Bäuerinnenverband Nidwalden Kochkurs zum Thema Niedergaren: Am Donnerstag, 20. Oktober, um 19.30 Uhr in der Schulküche Beckenried. Alles wird durch Niedergaren gelingen. Wir erhalten viele Tipps, wie wir vielfältig mit sanfter Garmethode Menus zaubern können. Kursleitung: Monika Kathriner. Kosten: Mitglieder CHF 50.– / Nichtmitglieder CHF 60.–. Anmeldung bei Claudia Käslin, Telefon 041 620 36 72, E-Mail: claudia-urs.voketli@brunaline.ch.

Dallenwil vereine

Samichlausverein Dallenwil 13. Generalversammlung 2011 Am Freitag, 30. September 2011, um 20.00 Uhr beginnt die 13. GV des Samichlausvereins Dallenwil im Suppenlokal des Schulhauses Dallenwil. Es sind alle Mitglieder und werdende Mitglieder zu dieser GV herzlich eingeladen. Nach der GV gibt es einen kleinen Imbiss. Bei Fragen melden Sie sich bitte beim Präsidenten René Wallimann, Tel. 041 628 26 77 oder E-Mail: samichlaus@dallenwil.ch. FMG Dallenwil Jassen in der Grünau: Am Donnerstag, 6. Oktober 2011 jassen wir ab 13.30 Uhr. Jäger Ortsgruppe Dallenwil – Jagdwaffeneinschiessen Am Samstag, 1. Oktober 2011, von 13.00 bis 15.00 Uhr im Jägerhüttli Hächlisberg, Dallenwil. Der Ortsdelegierte Richard Schön. Familie

Mütter- und Väterberatung Am Freitag, 7. Oktober findet keine Beratung statt. Nächste Beratung am Freitag, 14. Oktober, ab 9.00 Uhr im Alterswohnheim Grünau. Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90.


39-2011, Gemeindespalten