Issuu on Google+

Stans VEREINE

Fischerverein Hampuss – Monatshöck Am Donnerstag, 30. September 2010, um 20.00 Uhr im Restaurant St. Jakob, Ennetmoos. Infoabend Weekend Eisee / Rothorn von Samstag, 2. bis Sonntag, 3. Oktober 2010. Ludothek Stans Während der Herbstferien ist die Ludothek Stans nur mittwochs geöffnet: am 29. September und 6. Oktober. Unsere normalen Öffnungszeiten sind Dienstag, Mittwoch, Donnerstag von 15.00 bis 17.00 Uhr und am Freitag von 16.00 bis 18.00 Uhr. Weitere Informationen unter www.ludo-stans.ch. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Schützengesellschaft Stans Heiligkreuzschiessen Training am Freitag, 1. Oktober, von 17.00 bis 19.00 Uhr in Ennetmoos. Heiligkreuzschiessen am Samstag, 2. Oktober 2010 nach Schiessplan in Heiligkreuz. *Endschiessen am Samstag, 9. Oktober 2010, von 9.30 bis 11.30 Uhr und von 13.30 bis 15.30 Uhr in Stans. Kniendtraining am Samstag, 16. Oktober 2010, von 14.00 bis 16.00 Uhr in Stans. Gersau am Samstag, 16. Oktober 2010. Nachtschiessen in Dagmarsellen nach Ansage. Kniendtraining am Samstag, 23. Oktober 2010, von 14.00 bis 16.00 Uhr in Stans; ab 17.00 Uhr: Absenden der SG Stans. 34. Schwybogen Kniendschiessen am Samstag, 30. Oktober, von 8.45 bis 11.45 Uhr und von 13.30 bis 16.30 Uhr. Samariterverein Stans – Monatsübung Oktober Wir treffen uns am Dienstag, 5. Oktober 2010, um 20.00 Uhr im Vereinsraum Pestalozzi. Wir werden unsere Kenntnisse im «gekonnt verbinden» auffrischen. kinderfit – der grösste Indoor-Spielplatz der Zentralschweiz NEU Breakdance ab Donnerstag, 14. Oktober, um 17.15 Uhr. Basteln, Spielen, Austoben am Mittwoch, 20. Oktober, von 14.00 bis 16.00 Uhr für begeisterte Kinder. Konflikte lösen ohne Fäuste am Samstag, 23. Oktober, von 9.00 bis 14.30 Uhr, für Kinder ab 5 Jahren. Halloween-Party mit Übernachten am Freitag, 29. Oktober 2010 für alle Kinder. Jeden Sonntag Spielen im kinderfit von 10.30 bis 16.00 Uhr, für alle Kinder mit oder ohne Begleitung. Mehr Infos finden Sie unter www.kinderfit.ch. Für alle ­Aktivitäten gilt: So schnell als möglich anmelden. Telefon 041 610 04 44 oder E-Mail: nadia@kinderfit.ch fmg stans / TaM Treff aktiver Mütter Aufruf zum 5. Adventsfenster in Stans! Liebe AdventsFreunde, bereits werden die Tage wieder kürzer und die Nächte länger. Während sich der Herbst ankündigt, gelangen wir schon mit weihnächtlichen Gedanken an Sie. Mit Ihrer Hilfe durften wir in den letzten 4 Jahren den

Stanser Adventskalender in Form von Weihnachtsfenstern allen Menschen in Stans zeigen. Die Freude und der Stolz, ein Fenster mit Herzblut und Enthusiasmus zu gestalten, ist immer sehr gross! Das Adventsfenster ist ein fester Bestandteil des Dorfkerns geworden, was uns sehr freut! Damit dies so bleibt, brauchen wir wiederum Ihre Unterstützung! Haben Sie Freude am Basteln, Schneiden und Gestalten, oder wohnen Sie im Dorfkern und möchten ein Fenster zum Schmücken zur Verfügung stellen, dann melden Sie sich bitte bei Helen Zurfluh, Telefon 041 610 11 72, E-Mail: helen.zurfluh@fmgstans.ch. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Das Adventsfenster-Team: Sandra Hürlimann & Helen Zurfluh. fmg stans / Kontakte Betriebsbesichtigung der Firma Oswald Saucen, Suppen, Bouillon und vieles mehr. Das alles haben wir im Küchenschrank. Am Dienstag, 19. Oktober 2010 haben wir die Gelegenheit, in der Firma Oswald die Produktion, die Abfüllerei, das Lager und die Spedition zu besichtigen. Dauer der Führung: ca. 2 Stunden. Anschliessend gibt es eine kleine Degustation von Oswald- Produkten und Einkaufsmöglichkeit der Produkte im Direktverkaufsladen. Kosten ca. CHF 20.– pro Person. Wir treffen uns um 12.45 Uhr in Stans beim Gemeindeparkplatz, Fahrt mit dem Car nach Steinhausen. Anmeldung bis am Dienstag, 12. Oktober 2010 bei Doris Hurschler, Telefon 041 610 61 70, E-Mail: doris.hurschler@fmgstans oder Christine Günter, Telefon 041 610 09 03, E-Mail: rudolf.guenter@bluewin.ch fmg stans – Babysitterkurs Es hat noch freie Plätze! Der Kurs ist jeweils am Dienstag von 17.30 bis 20.00 Uhr im Pfarreiheim Stans. Mädchen und Knaben mit Jahrgang 1997 und älter sind herzlich willkommen. Daten: 12., 19. und 26. Oktober sowie am 2. November 2010. Anmeldung an: Anita Odermatt, Telefon 041 610 77 92 oder E-Mail: anita.odermatt@fmgstans.ch BSV Stans – Heimspiele in der Sporthalle Eichli Samstag, 2. Oktober, um 15.30 Uhr: Jun. MU17, BSV Stans – HC Fides Ruswil; um 17.30 Uhr: Frauen 1. Liga, BSV Stans – BSV Borba Luzern. AUSSTELLUNG

Chäslager Stans – KünstlerIch Ausstellung vom Samstag, 2. bis Sonntag, 24. Oktober im Chäslager Stans. KünstlerIch ist ein Kunstprojekt vom Verein enwee. Junge Kunstschaffende im Alter zwischen 13 und 25 Jahren zeigen eigene Werke zu den Themen «Höhenflug» und «unvollständig». Weitere Infos: www.kuenstlerich.ch AUSGANG

Restaurant Schlüssel Stans – Muisigplausch Am Freitag, 1. Oktober 2010, von 20.00 bis 24.00 Uhr Ländler Trio «Fräki Örgeler». Vorschau: Am Sonntag, 17. Oktober, Älplerchilbi; ab 17.00 Uhr mit dem Trio «Gmüetlichkeit». Chilbi-Menü: Hafelichabis, Kutteln, Schni-Po. Am Freitag, 22. Oktober, ab 20.00 Uhr: Bluegrass-Country «T.G.I.F.» und Spezial-Menü «Cowboy Gulasch» Bud Spenzer.


Stans KIRCHE

Christlicher Treffpunkt Stans Seminar: Leben in Fülle entdecken!: Wenn Sie nach einem tieferen Sinn und einem Durchbruch zur echten Veränderung fragen, ist dieses Seminar das Richtige für Sie. Es verbindet unsere entscheidenden Lebensfragen mit den Aussagen der Bibel. Folgende Themen werden aufgegriffen: Wie können wir glücklich werden? Wieso lässt Gott das zu? Was ist der Sinn des Lebens? Das Geschenk Gottes entdecken. Leben in neuen Dimensionen. Das Seminar findet an 5 Dienstagabenden (26. Oktober / 2., 9., 16. und 23. November 2010) im Stanserhof in Stans statt. Die Abende dauern von 20.00 bis 22.00 Uhr. Das Seminar ist kostenlos. Die Teilnehmer bezahlen die Konsumation selbst. Anmeldung und Informationen bei Daniel Schiess, E-Mail: dai@ct-stans.ch. Organisiert wird der Kurs vom Christlichen Treffpunkt Stans. Infos: www.life-seminar.ch Zyt näh – Zyt gäh – in der evang.-ref. Kirche Stans Am Samstag, 2. Oktober 2010, von 9.00 bis 11.00 Uhr im Foyer der reformierten Kirche Stans. Miteinander reden, Kaffee trinken, über Erlebtes berichten, einfach zusammen sein. Alle Frauen sind herzlich dazu eingeladen. Leitung: Dora Zweifel. Freie Evangelische Gemeinde – Gottesdienst Am Sonntag, 3. Oktober 2010, um 9.30 Uhr, Predigt: Lander DaSilva, Stans. Für Kinder: Start mit Spielstrasse, Singen, Geschichten, Basteln usw. Kleinkinderbetreuung und ElternKindraum mit Möglichkeit am Gottesdienst teilzunehmen. Gäste sind herzlich willkommen. KURSE/VORTRÄGE

Krippenfiguren-Werkstatt Figurenkurs III: Hl. Familie. Ab 13. Oktober an 5 Mittwochabenden von 19.00 bis 22.00 Uhr. Wie bereits im Titel dieses Kurses angekündigt, machen wir jetzt nur Hl. Familie und Hirten. Workshop: Alte Figuren neu bekleiden. Am Freitag, 22. und 29. Oktober 2010, von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr sowie von 13.30 bis 17.00 Uhr. Hier biete ich Ihnen Hilfe und Anleitung, einige Ihrer bestehenden Figuren neu zu bekleiden oder sogar zu renovieren. Schäfli-Kurs: Am Mittwoch, 17. und 24. November 2010, von 19.00 bis 22.00 Uhr. Alle Kurse finden in meiner Werkstatt in der Sonnmattstr. 1 in Hergiswil statt. Nähere Auskunft: Marianne Steinmann, Tel. 041 610 45 88, E-Mail: mariannesteinmann@bluewin.ch, www.krippenfigurenwerkstatt.ch DIVERSES

Märli Biini Stans «Pünktchen und Anton» von Judith Stadlin nach Erich Kästner. Es gibt noch wenige Tickets im Angebot. In den kommenden 2 Wochen (Herbstferien) hat es noch am

meisten Auswahl. Wenn Sie noch nicht reserviert haben und im Moment Ihr gewünschtes Datum schon ausgebucht ist, schauen Sie trotzdem immer wieder auf die Webseite der Märli Biini. Es gibt gelegentlich immer wieder Rückgaben, welche Sie dann wieder Online buchen können. Weitere Informationen: www.maerli-biini.ch. Allen Besucher/-innen von Pünktchen und Anton wünschen wir spannende, kurzweilige Momente und ein unvergessliches Theatererlebnis! Vorstand Märli Biini, Stans. Begegnungszentrum Paletti, Engelbergstrasse 40a Kinderhort: Der Kinderhort bleibt während der Herbstferien geschlossen. Wir sind am Freitag, 15. Oktober 2010 wieder für Sie da. Voranzeige: Am Donnerstag, 14. Oktober, von 19.00 bis 22.30 Uhr basteln wir eine «Schale aus Zeitungen und Seidenpapier». Kosten: CHF 20.–. Anmeldung an D. Dittli, Telefon 041 620 88 55. Was fördert eine günstige Geschwisterbeziehung? Am Montag, 25. Oktober, von 20.00 bis 22.00 Uhr. Kosten: CHF 15.–. Anmeldung bis am Mittwoch, 20. Oktober 2010 an Daniela Dittli, Tel. 041 620 88 55. Dominique GrütterWichser, Familientherapeutin und Mutter von 4 Kindern spricht in ihrem Referat über die Rolle des Kindes in der Geschwisterreihe. Auch Einzelkinder haben eine bestimmte Rolle! Sie zeigt Ihnen Möglichkeiten, zur Lösung von Geschwisterstreit beizutragen. Geschwisterstreit ist eine Chance, gewisse Kommunikationsregeln zu lernen. Nach dem Referat: Frage- und Diskussionsrunde. arco Geburtshaus und Hebammenpraxis Informationsveranstaltung Am Freitag, 1. Oktober 2010 findet von 18.00 bis 19.30 Uhr eine unverbindliche Informationsveranstaltung im arco Geburtshaus und Hebammenpraxis, Rosenweg 3 in Stans statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Brunch für Neuzugezogene in die Pfarrei Stans Alle, die seit Sommer 2009 in die Pfarrei Stans (Stans/ Oberdorf) neu zugezogen sind, laden wir herzlich ein zum Brunch am Samstag, 16. Oktober 2010, von 10.00 bis 11.30 Uhr im Pfarreiheim, Knirigasse 4, Stans. Wir stellen uns vor: Vereine und Gruppierungen, Aktivitäten, Kirchenbezirk. Es freut sich auf Ihr Kommen der Pfarreirat von Stans. ­Anmeldung per E-Mail: sekretariat@pfarrei-stans.ch oder telefonisch unter Tel. 041 610 92 61 bis Montag, 11. Oktober.

Kehrsiten VEREINE

Schützengesellschaft Stansstad – Kilbischiessen 2010 Am Samstag, 9. Oktober 2010 organisiert die SG Stansstad das Kilbischiessen auf der Schiessanlage Laui in Emmetten. Schiesszeit von 13.30 bis 16.30 Uhr. Es werden verschiedene Stiche geschossen. Auf zahlreiches Mitmachen freut sich der Schützenrat und wünscht allen «guet Schuss». Schützengesellschaft Stansstad.


Buochs VEREINE

Trachtenkommission Buochs – Filzen Filzen, ein altes Handwerk, wo schöne und auch moderne Sachen entstehen! Blumentopfüberzug, Gschwelltisäckli oder eine Halskette! Am Mittwoch, 20. und Donnerstag, 21. Oktober im «Buntes Handwerk» an der Engelbergstr. 29 in Stans. Kursleitung: Frau Theres Christen, Kurskosten: CHF 35.– pro Abend plus Matrial. Zeit: von 18.30 bis 22.00 Uhr. Anmelden bitte bis am Mittwoch, 13. Oktober an Agnes Ambauen, Telefon 041 620 15 86. Nichtmitglieder sind herzlich willkommen! Treffpunkt junger Mütter / KFG Buochs Besuch bei der Polizei Oberdorf am Samstag, 16. Oktober, um 9.30 Uhr. Alle Kinder im Vorschulalter haben die Möglichkeit, mit einer Begleitperson die Polizei zu besichtigen. ­Anmeldung bis Mittwoch, 13. Oktober 2010 an Susanne Senese, Telefon 041 620 54 27. SC Buochs – Spiele auf dem Seefeld Freitag, 1. Oktober 2010, um 20.30 Uhr: SC Buochs Vet. – Meggen Vet. Samstag, 2. Oktober, um 10.00 Uhr: SC Buochs Jun. Da – Littau Jun. Da; um 12.00 Uhr: SC Buochs Jun. Ca – Kriens Jun. Cb; um 14.00 Uhr: SC Buochs Jun. Ec – Sachseln Eb; um 17.00 Uhr: SC Buochs III – Stans. Sonntag, 3. Oktober, um 10.00 Uhr: Junioren F – 5er-Turnier. Mittwoch, 6. Oktober 2010, um 20.00 Uhr: SC Buochs – FC Baden (Meisterschaftsspiel der 1. Liga) KIRCHE

Reformierte Kirche Buochs – Gottesdienst Am Sonntag, 3. Oktober 2010, um 10.00 Uhr Gottesdienst in der reformierten Kirche Buochs. Die Leitung hat Pfarrer Hans-Ulrich Bäumler, Aesch. Für den Gottesdienst steht Ihnen das Kirchentaxi gratis zur Verfügung. Tel. 041 620 03 03. KURSE/VORTRÄGE

Jo-Jo Buochs – Basteln und Wolle Neues Kursprogramm für Herbst und Winter. Attraktive Kurse stehen auf dem Programm: Schmuckkurs, Krippenfiguren, Keilrahmen, gestrickte und gehäkelte Accessoires, kreative Weihnachtskarten, Girlanden und Dekorationen. Anmeldung und Auskunft: Jo-Jo, Basteln und Wolle, Buochs, Telefon 041 620 33 08. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Samariterverein Buochs Öffentlicher Vortrag über Medizin und Chiropraktik Am Mittwoch, 13. Oktober 2010, um 20.00 Uhr treffen wir uns im Übungslokal mit unserem Vereinsarzt und seinem Gast Dr. Patrick Züger, Chiropraktor aus Luzern. Die Chiropraktik ist eine komplementärmedizinische, biomechanische Behandlungsmethode mit dem Ziel, die normale Beweglichkeit der Gelenke wiederherzustellen. Informationen über diese Behandlungsmethode und dessen Wirkung

werden uns an diesem Vortragsabend erläutert. Dr. med. P. Züger und Dr. med. M. Risi freuen sich, für möglichst viele Samariterinnen und Samariter einen informativen Vortrag zu halten. Es sind auch herzlichst alle Interessierten, die nicht im Samariterverein sind, zu diesem Vortrag eingeladen. Treffpunkt um 19.55 Uhr beim Schulhaus Lückertsmatt II, Buochs (Eingang Velounterstand). TOURISMUS

Tourismus Buochs-Ennetbürgen – Muisigherbscht 2010 Am Freitag, 1. Oktober 2010, um 20.00 Uhr im Hotel Postillon, Buochs Unterhaltung mit dem Trio Voralp. Am Freitag, 8. Oktober 2010, um 20.00 Uhr im Restaurant Hirschen, Buochs Abschiedskonzert der Scharfmacher von Buochs nach 28 Jahren. Mit diesen beiden Unterhaltungsabenden wird die Reihe des Buochser Muisigsummers und -herbschts beendet. SENIOREN

Chiläforum Gruppe Sonnenstrahl – Rollstuhlausfahrten Am Dienstag, 5. Oktober 2010, um 14.30 Uhr im Alterswohnheim Buochs. Anmeldungen am gleichen Tag bis um 9.00 Uhr bei Berta Blättler, Telefon 041 620 27 73.

Büren-Oberdorf FAMILIE

Spass im Wasser – Eltern- und Kind-Schwimmen Das Hallenbad in Oberdorf ist am Samstag, 16. Oktober wieder zum Plausch-Schwimmen von 9.30 bis 11.30 Uhr geöffnet. Planschen, spritzen oder tauchen, sich spielerisch ans Wasser gewöhnen, das können Kinder zwischen 2 und 8 Jahren unter Aufsicht von Papi, Mami, Grosi oder auch mal Gotti / Götti. Alle sind herzlich willkommen. Weitere Daten: 13. November, 11. Dezember 2010, 22. Januar, 19. Februar, 26. März 2011. Bei Fragen: D. und S. Daucourt, Telefon 041 610 72 81. AUSGANG

Theatergesellschaft Büren – «Oh diä Mannä» Spieldaten & genaue Angaben siehe Inserat in dieser Ausgabe. Vorverkauf startet am Montag, 4. Oktober 2010 jeweils von Montag bis Freitag von 17.00 bis 19.00 Uhr unter Tel. 041 620 74 47. Abendkasse ab 19.15 Uhr. Die Aufführungen finden in der Aula des Schulhauses Oberdorf statt. Weitere Infos unter www.theaterbueren.ch POLITIK

CVP Oberdorf – Einladung ins Dunkle! Besichtigung des Engelberger Tunnels am Donnerstag, 14. Oktober 2010. Treffpunkt um 17.50 Uhr beim Tunnelportal Engelberg. Begehung unter der Führung von Herrn Josef Langenegger, Direktor Zentralbahn. Anschliessend Kurzansprache von Herrn Ferdinand Keiser, ehemaliger Verwaltungsratspräsident Zentralbahn. Anmeldung und Auskunft: Tel. 079 709 34 83, E-Mail: christof.gerig@gmx.ch. Freundlich lädt ein: CVP Oberdorf.


Ennetbürgen DIVERSES

Samstagsbrunch in der Oeltrotte Am Samstag, 2. Oktober, von 8.30 bis 11.00 Uhr können Sie bei uns in der Cafeteria brunchen. Für CHF 16.– steht Ihnen ein reichhaltiges Buffet zur Verfügung. Geniessen Sie mit Ihrer Familie, mit Freundinnen und Freunden einen gemütlichen Samstagmorgen in unserer gepflegten Cafeteria. Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung bis am Freitag, 1. Oktober unter Telefon 041 624 40 30 entgegen. Achtung: Die Platzzahl ist beschränkt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Altersheim Oeltrotte, Ennetbürgen. VEREINE

Älplergesellschaft Ennetbürgen – Älplerchilbi Am Sonntag, 3. Oktober, um 9.00 Uhr: Festgottesdienst mit der Jodlergruppe Alpegruess, Ennetbürgen. Festpredigt Herr Pfarrer Daniel Guillet, Beckenried. Am Mittag und am Abend Verpflegungsmöglichkeiten in der Mehrzweckhalle; um 15.00 Uhr: Älplerspruch auf dem Schulhausplatz, Festwirtschaft und musikalische Unterhaltung mit dem Echo vom Birgäbärg; um 20. 00 Uhr: Älplertanz in der Mehrzweckhalle mit dem Schwyzerörgeliduo TurboÖrgeler, Dübendorf. Bar und grosse Tombola. Eintritt frei. Wir heissen alle herzlich willkommen. Älplergesellschaft Ennetbürgen Sport Union Ennetbürgen – VaKi-Turnen Am Samstag, 16. Oktober 2010 ist es wieder so weit. VaKiTurnen startet wieder! Alle interessierten Kinder ab 3 Jahren treffen sich mit Vater, Götti oder Onkel in der kleinen Turnhalle von 8.45 Uhr bis 9.45 Uhr zu Spiel und Spass. Anmelden könnt ihr euch ab Montag, 11. Oktober bei Irène Hürzeler, Tel. 041 620 27 89 oder 079 778 52 44. Ich frey mich druif… FMG / TRÄFF Ennetbürgen – Billette Märli-Biini Wir haben noch wenige Billette zu vergeben für die MärliBiini «Pünktchen und Anton». Am Freitag, 15. Oktober, um 20.00 Uhr im Theater an der Mürg in Stans. Lassen Sie sich vom farbenfroh inszenierten Kinderroman von Erich Kästner begeistern und erleben Sie einen unterhaltsamen Abend mit den Abenteuern von Pünktchen und Anton. Exklusiv für unsere Mitglieder und ihre Familien haben wir einige Eintrittskarten reserviert. Anmeldungen bis Samstag, 3. Oktober 2010 an Susanne Frey, Tel. 041 535 70 61 oder Margrit Zimmermann, Telefon 041 620 55 94. SENIOREN

Senioren – Essen, Spielen und Jassen Jeden 1. Donnerstag im Monat findet im Altersheim Oeltrotte ein Essen für Seniorinnen und Senioren mit anschliessendem Jass- und Spielnachmittag statt. Nächster Termin ist der 7. Oktober 2010. Um 12.00 Uhr beginnt das Mittagessen. Ihre Anmeldung für das Essen nehmen wir gerne bis spätestens am Montag, 4. Oktober 2010 unter

Telefon 041 624 40 30 oder persönlich im Altersheim entgegen. Für die Teilnahme am Jass- und Spielnachmittag ist keine Anmeldung erforderlich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Begegnungsgruppe und Altersheim Oeltrotte, Ennetbürgen. Wandergruppe 60plus Am Dienstag, 12. Oktober 2010, um 8.30 Uhr treffen wir uns an der Aumühlestrasse 1. Mit Privatautos fahren wir Richtung Muotatal zum Schlattliparkplatz. Von dort ­geniessen wir den leicht angelegten Witzwanderweg mit den veschiedensten Anekdoten entsprechend deren Volkscharakteren. Im ländlichen Gasthaus zum Hirschen lassen wir uns kulinarisch verwöhnen. Nach der Mittagspause absolvieren wir via Wetterfroschweg die kleine Route rund ums Wasser. Das Postauto ermöglicht uns den Weg zum Ausgangspunkt. Auf zahlreiche Anmeldungen bis am Montagmittag, 11. Oktober 2010 freut sich die ­Wanderleiterin 60plus der Begegnungsgruppe, Pia Gabriel, Telefon 041 620 16 78. AUSSTELLUNG

Skulpturscheiz 10 Skulpturen-Ausstellung in Ennetbürgen Im frei zugänglichen Gelände auf der Allmend, am Scheidgraben und im Dorfkern von Ennetbürgen wurden über 50 Skulpturen von nationalen und internationalen Kunstschaffenden aufgebaut. Öffentliche Führung am Sonntag, 3. Oktober. Treffpunkt um 10.00 Uhr beim Restaurant Nidair in Ennetbürgen. Dauer: ca. 1 1/2 Stunden. Weitere Infos unter www.skulpturschweiz.ch KURSE/VORTRÄGE

Jugendkommission und Schule Informationsveranstaltung Internetkriminalität Am Mittwoch, 13. Oktober, um 19.30 Uhr im Gemeindesaal, Ennetbürgen. World Wide Web – im Internet können wir heute weltweit vernetzt miteinander kommunizieren, unseren Wissensstand erweitern und uns informieren. Dieses für alle Generationen nützliche Medium birgt aber auch Gefahren. Oft fehlt selbst erfahrenen InternetBenutzern das Wissen für einen sicheren Umgang mit der modernen Telekommunikation. Zentrale Frage der Infoveranstaltung wird folgende Frage sein: Wie können wir unsere Kinder und Jugendlichen vor Missbräuchen und Kriminalität in der Informationstechnologie (IT) schützen? Ein Referent der Swisscom wird auf das breite Spektrum der Gefahren (Täter/Opfer) im IT-Bereich eingehen. Patrick Gasser, Kriminaltechniker und Präventionsverantwortlicher der Kapo Nidwalden, wird über die polizeilichen Ermittlungen im Bereich IT-Delikte referieren und dazu Möglichkeiten der Prävention aufzeigen. Jürg Wobmann, L DA Kriminalpolizei, wird über die Straftatbestände im Bereich IT-Delikte informieren. Diese Thematik ist hochaktuell, die Auseinandersetzung damit hilfreich. Aus diesem Grund laden Jugendkommission und Schule Ennetbürgen alle Eltern, Interessierten und Jugendlichen zu diesem vielversprechenden Abend ein und freuen sich auf rege Beteiligung.


sind an Antonia Heimler-Waser, Telefon 041 610 51 67 zu richten. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt.

Beckenried VEREINE

Samariterverein – Blutspendeaktion in Beckenried Am Freitag, 1. Oktober, von 17.30 bis 20.00 Uhr findet im Alten Schützenhaus in Beckenried eine Blutspendeaktion statt. Auch Erstspender ab 18 Jahren sind herzlich willkommen! Turnverein Beckenried Neuauflage der Turner-Revue: Nach zehn Jahren Pause ist es endlich wieder so weit. Unter der Leitung des Turnvereins Beckenried und der Sport Union Beckenried findet am 8., 9., 15. und 16. Oktober die Turner-Revue statt. Mit Maurus Nann als Regisseur wird das Stück «Klassäfäscht» zum Besten gegeben. G ­ espickt mit einheimischen Schauspielern wird dies für jeden Besucher ein spezielles Erlebnis. ­Zudem werden die turnenden Vereine aus unserem Dorf verschiedene Reigen aufführen. Live-Unterhaltung im Schützenhaus und eine Bar lassen die Möglichkeit offen, nach der Vorführung noch ein bisschen im Alten Schützenhaus zu verweilen. Am Freitag, 8. Oktober mit dem Ländlertrio Chlewägruess; am Samstag, 9. Oktober 2010 mit dem Echo vom Schlierä; am Freitag 15. Oktober 2010 mit dem Stimmungsmacher Reini Sax; am Samstag, 16. Oktober mit dem Ländlertrio Arnold-Risi. Fitness und Spiel: Ab Donnerstag, 14. Oktober 2010, um 20.00 Uhr in der Turnhalle Isenringen wieder jeden ­Donnerstag Training! «Mach mit – bleyb fit». KURSE/VORTRÄGE

Pfarramt Beckenried – Burdi-Hemden-Nähkurs Am Mittwoch, 20. und 27. Oktober, von 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr. Kursleitung: Judith Gander-Zumbühl, Schneiderin. Kursort: ORS-Schulhaus Beckenried. Kurskosten: Mitglieder CHF 45.–, Nichtmitglieder CHF 65.–. Anmeldungen an Heidi Murer, Emmetterstr. 8, Beckenried, Telefon 041 620 11 26 oder 079 272 36 63 bis 15. Oktober 2010. FAMILIE

Mütter- und Väterberatung Am Montag, 4. Oktober 2010, ab 13.00 Uhr im Alterswohnheim Hungacher. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 618 20 31. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. DIVERSES

Buchstart in der Schul- und Gemeindebibliothek Beckenried Am Mittwoch, 13. Oktober 2010, um 15.00 Uhr sind Kleinkinder von 2 bis 4 Jahren gemeinsam mit ihren Eltern zum Singen und Tanzen eingeladen. Während rund einer Stunde dreht sich alles um den Zwergenwald, dabei besteht natürlich auch die Möglichkeit im vielfältigen Sortiment der Bibliothek zu stöbern. Corinne Frunz leitet den musikalischen Teil. Dieser Anlass ist Teil des nationalen Buchstartprojektes, dessen Ziel die frühkindliche Sprachförderung ist. Anmeldung für diese kostenlose Veranstaltung

Minigolf Beckenried – Öffnungszeiten in den Herbstferien Das Minigolf Beckenried ist während der Herbstferien bis und mit 17. Oktober 2010 (Saisonschluss) bei gutem Spielwetter täglich offen von 13.30 bis 19.00 Uhr. Das MinigolfTeam freut sich noch einmal auf viele spielfreudige ­Erwachsene und Kinder! TOURISMUS

IG Tourismusregion Klewenalp im Isenthal UR(CH)iger Handwerksmarkt Am Sonntag, 3. Oktober, von 13.00 bis 17.00 Uhr. Erleben Sie seltene Handwerkskunst und schauen Sie den Handwerkern bei der Arbeit zu. Unterhaltung und Kulinarik machen den Besuch im Isenthal zu einem besonderen Ausflug. Wandern oder fahren Sie ins Isenthal, besuchen Sie den Glockenmacher, den Holzschnitzer, den Schindler und weitere seltene Handwerkskünste. Geniessen Sie das traumhafte Bergambiente und lassen Sie sich von dazupassenden Gerichten und Getränken bei musikalischer Unterhaltung verwöhnen. Spezielle Postautokurse und eine geführte Wanderung ab Klewenalp mit Chälen-­ Sesselbahn, welche speziell für diesen Tag in Betrieb ist, werden zu diesem Anlass angeboten. Sämtliche Details und Fahrpläne finden Sie auf dem Flyer im Tourismusbüro Beckenried. Weitere Infos: Tourismus Beckenried-Klewenalp, Telefon 041 620 31 70.

Emmetten FAMILIE

Mütter- und Väterberatung Am Mittwoch, 6. Oktober 2010, ab 13.00 Uhr im Schulhaus 3, Hugenstrasse im Spielgruppenraum. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 618 20 31. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. DIVERSES

Herzliche Einladung zum Singen Am Mittwoch, 6. Oktober, um 15.00 Uhr im Länderhuis. Nach dem Motto: Bunt sind schon die Wälder. VEREINE

Älplergesellschaft Emmetten – Älplergedächtnis 2010 Am Sonntag, 10. Oktober 2010, um 9.30 Uhr findet in der Pfarrkirche Emmetten das Älplergedächtnis mit den Jodlern Beckenried statt. Im Anschluss an den Gottesdienst wird ein Apéro offeriert. SENIOREN

Seniorenmittagstisch im Hotel Engel Am Mittwoch, 13. Oktober 2010, um 11.30 Uhr. Bitte 2 Tage im Voraus anmelden! Telefon 041 620 13 54.


Ennetmoos

Seelisberg POLITIK

FDP Ennetmoos – Monatshöck Wir treffen uns am Donnerstag, 7. Oktober, ab 19.30 Uhr im Restaurant La Famiglia, Gruobstrasse 1 zu unserem traditionellen Monatshöck. Alle Interessierten und Sympathisanten sind dazu herzlich eingeladen. AUSGANG

Jugendraum Ennetmoos Der Jugendraum Ennetmoos in der ZSA Schulhaus Morgenstern ist von Freitag, 1. Oktober bis am 8. Oktober 2010 aufgrund der Herbstferien geschlossen. VEREINE

FMG Ennetmoos Besichtigung des Paraplegikerzentrums in Nottwil: Abfahrt 13.00 Uhr auf dem MZH-Parkplatz oder Post Allweg. Wir fahren mit den Privatautos nach Nottwil. Nach einer kurzen Begrüssung mit Film werden wir eine Führung durchs Paraplegikerzentrum haben. Anschliessend können wir bei einem Kaffee oder Snack zusammensitzen. Wir freuen uns auf einen eindrücklichen Nachmittag. Rückkehr ca. 18.00 Uhr. Kosten pro Person CHF 15.–. Anmelden ab sofort bis am Dienstag, 5. Oktober 2010 bei Monika Aschwanden, Tel. 041 610 36 33 oder Daniela Odermatt, Telefon 041 610 53 39. Spielzeugbörse: Am Mittwoch, 13. Oktober 2010 verkaufen Ennetmooser Kinder ihre Spielsachen. Ab 13.30 Uhr Einrichten eures Verkaufplatzes. Nehmt doch eine Decke mit, so könnt ihr es euch auf dem Boden bequem machen. Von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr sind die Türen offen für den Verkauf der Spielsachen. Wir hoffen auf viele Käufer von nah und fern. Für die Erwachsenen steht Kuchen und Kaffee bereit. Märlibiini Stans: Dieses Jahr wird das Stück «Pünktchen und Anton» nach Erich Kästner gespielt. Wir haben wieder Billette für die Vorstellung am Sonntag, 7. November, um 14.00 Uhr. Bitte bestellt die Billette bei Daniela Odermatt, Telefon 041 610 53 39.

natur &umwelt Vorschau: Gratiskurs «Kompostieren – leicht gemacht» Am Samstag, 6. November 2010, von 9.00 bis 11.30 Uhr im Behindertenwohnheim Nidwalden, Weidlistrasse 2, Stans. Anmeldung bis 29. Oktober 2010 erforderlich. Leitung: Michael Wanner, Kompostberater. Organisation: natur & umwelt ob-/nidwalden. Patronat: Kehrichtverwertungsverband Nidwalden. Anmeldung an: natur & umwelt ob-/nidwalden, Stansstaderstr. 26, Stans, Tel. 041 610 90 30, E-Mail: natur.umwelt@bluewin.ch. Details unter www.umwelt-info.ch/kompostkurse

VEREINE

Geburtstagsständchen der Musikgesellschaft Seelisberg Wie jedes Jahr lädt die Musikgesellschaft Seelisberg alle Gemeindeseniorinnen und -Senioren mit einem runden Geburtstag ab 80 Jahren zum Geburtstagsständchen ein. Der Anlass findet am Samstag, 2. Oktober 2010, um 14.00 Uhr in der Turnhalle Seelisberg statt. Es freut uns, nebst den Jubilaren auch Verwandte, Bekannte und alle anderen Einwohner von Seelisberg begrüssen zu können. Alle Zuhörer werden an diesem Nachmittag mit Musik und offeriertem Kaffee und Kuchen verwöhnt. Herzlich willkommen. Skiclub Seelisberg – Crosslauf Am Sonntag, 3. Oktober 2010 findet der Crosslauf des SC-Seelisberg statt. Gestartet wird um 17.00 Uhr bei der Kantonsbaracke. JO eine Runde und die Erwachsenen 2 Runden. Infos unter Telefon 079 593 66 92. FAMILIE

Mütter- und Väterberatung Am Mittwoch, 6. Oktober, ab 13.00 Uhr im Schulhaus 3, Hugenstrasse im Spielgruppenraum. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 618 20 31. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. TOURISMUS

Tourismus Seelisberg – Aktivitäten in Seelisberg Samstag, 2. Oktober, von 14.00 bis 18.00 Uhr: Grümpelschiessen in Seelisberg; um 18.00 Uhr: Bänzä-Chilbi mit Schafffleisch-Spezialitäten und Musikalischer Unterhaltung im Restaurant Alpenblick. Sonntag, 3. Oktober, um 10.30 Uhr: Chilbi-Gottesdienst mit Mitwirkung der «Trachtälyt vo Seelisbärg» in der Kirche; um 11.30 Uhr: Chilbi-Betrieb auf dem Tanzplatz mit Spiel und Spass für die ganze Familie, Festwirtschaft, Musik und Unterhaltung, Darbietungen der Kinder- und Jugendtrachtengruppe sowie der «Trachtälyt vo Seelisbärg»; um 12.00 Uhr: Busfahrt zum Handwerksmarkt im Isenthal ab Seelisberg. Sonntag, 10. Oktober, um 10.30 Uhr: kinder- und familiengerechter Erntedank-Gottesdienst in der Kirche.

Montag, 8.00 Uhr

Redaktionsschluss der Gemeindespalte


Hergiswil KIRCHE

Evangelisch-Reformierte Kirche NW – Gottesdienst Am Sonntag, 3. Oktober, um 10.00 Uhr in der ref. Kirche Hergiswil. Die Predigt hält Pfarrerin Beatrice Brügger. Einladung zum Kirchenkaffee im Anschluss an den Gottesdienst. FAMILIE

Familientreff Hergiswil Sichere Eltern – starke Kinder: «Reibung erzeugt Wärme» – Grenzen setzen, konsequent sein. Gesprächsrunde von Eltern für Eltern. Am Mittwoch, 13. Oktober 2010, von 20.00 bis 22.00 Uhr im Chilezentrum Hergiswil. Eltern tauschen sich über die Praxis der Erziehung aus, lernen voneinander und gewinnen Sicherheit in der Erziehung. So dürfen wir im Alltag gelassener und sicherer mit den erzieherischen Herausforderungen umgehen. Wir stärken unsere Kontakte untereinander, unterstützen uns und erhalten Infos zu Bildungs- und Beratungsangeboten. Eine ausgebildete Moderatorin leitet und unterstützt den Erfahrungsaustausch. Moderationsleiterin: Daniela Alder, Heilpädagogin und Schulmediation. Kosten: keine. Anmeldung bis Freitag, 8. Oktober 2010, an Brigitte ­Arnold-Langensand, Telefon 041 630 40 82 oder E-Mail: brigitte.langensand@gmx.ch Krabbeltreff (0 bis ca. 2 Jahre): Am Dienstag, 5. Oktober treffen wir uns wieder von 9.30 bis 11.00 Uhr im Chilezentrum in Hergiswil zum gemeinsamen Spielen und Lachen, Kaffeetrinken und Plaudern. Wir freuen uns auf euch. TOURISMUS

Tourismus Hergiswil Besuchen Sie uns, wir haben die Unterlagen für Ihren Herbstausflug. Wir sind noch täglich bis am Sonntag, 17. Oktober 2010 für Sie da. Nachher erreichen Sie uns unter E-Mail: tourismus.hergiswil@bluewin.ch, Tel. 041 630 12 58. Möchten Sie, dass Ihr gelungenes Foto auf einer Postkarte um die ganze Welt reist? Wir suchen Sujets aus Hergiswil und der näheren Umgebung. Verlangen Sie unser Merkblatt. VEREINE

Älplergesellschaft Hergiswil 2010 bis 2012 Alle zwei Jahre findet in Hergiswil die Älplerchilbi statt. In diesem Jahr ist es wieder so weit. Das Motto lautet: «Hüt und jetz läbä und s’Bruichtum pflägä». Am Sonntag, 17. Oktober 2010 steht der Festgottesdienst am Morgen und die Älplersprüche am Nachmittag im Mittelpunkt. Am Montag, 18. Oktober 2010 wird neben Festgottesdienst und urchigem Treiben der Älplertanz am Abend für ein traditionelles Ambiente sorgen. Der Älplertanz am Montag beginnt um 18.00 Uhr mit einem Apéro, anschliessend Festbankett. Bankett-Karten können im Vorverkauf bei Christen Optik, Dorfplatz 12, Hergiswil zum Preis von CHF 45.– gekauft werden. Im Weiteren können an verschiedenen Standorten ein Älpler-Müesli (CHF 9.–) und ein Hergiswiler Kunstkalender

(CHF 25.–), mit Bildern des bekannten Hergiswiler Künstlers Peter Lengweiler, erworben werden: bei Christen Optik, Praxis Dr. med. Alex Suter, Axa-Winterthur, Ivo Gasseling Physio Zwyden und Raiffeisenbank, alle in Hergiswil. Die Älplergesellschaft freut sich, die Bevölkerung zur Älplerchilbi einzuladen! Weitere Informationen auf www.aelpler.ch Samariterverein Hergiswil – Übung Am Dienstag, 5. Oktober 2010 Übung in Stansstad. ­Abfahrt ab Schulhaus Dorf um 19.30 Uhr oder 20.00 Uhr in Stansstad. Energiestadt-Kommission – Hergiswiler Energie-Apéro Die Gemeinde Hergiswil lädt zum zweiten Hergiswiler Energie-Apéro ein. Der Apéro findet statt am Montag, 4. Oktober 2010 im Restaurant Seehus. Der Anlass startet um 19.30 Uhr und bietet die Möglichkeit, Elektrotankstelle, Solaranlage und Wärmepumpe zu besichtigen. Sie erfahren mehr über das Umweltkonzept des Seehus und über das Förderprogramm des Kantons Nidwalden. Danach sind Sie herzlich zum Apéro und gemeinsamen Fachsimpeln eingeladen.

naturiamo Walderlebnis mit Seilbrückenbau Am Samstag, 23. Oktober 2010, von 13.30 bis 16.30 Uhr neu im Kernwald. Komm mit uns in den Wald und baue mit uns eine abenteuerliche Seilbrücke. Zum Zvieri gibt es Waldtee und Schlangenbrot vom Feuer. Treffpunkt: Postautohaltestelle Kernwald / St. Jakob, ca. 100 m nach Tierheim Paradiesli. Für Kinder von 5 bis 8 Jahren. Kosten: CHF 10.– (wird unterstützt von der OKB). Ausrüstung: gute Schuhe, wettertaugliche Bekleidung, Regenschutz, Sackmesser, Zvieri. Leitung: Waldspielgruppe «Uissä Dussä» Caroline Imfeld (Giswil), Sylvia Dykstra (Sachseln). Dieser Anlass wird unterstützt durch die Obwaldner Kantonalbank. Organisation/Anmeldung: natur & umwelt ob-/nidwalden, Stansstaderstr. 26, Stans, Telefon 041 610 90 30, E-Mail: naturiamo@bluewin.ch. Gesamtes Naturerlebnisprogramm unter www.naturiamo.ch Lama-Trekking Am Sonntag, 17. Oktober 2010, von 13.30 bis 16.30 Uhr in Giswil. Ausgangspunkt ist der Hof Bünten in Giswil. Nach dem Rundgang durch den Hof mit Rindern, Schafen, Hund, Katzen und dem Kennenlernen der Lamas starten wir zum Lama-Trekking und wandern mit den Lamas durch die schönste Streusiedlung der Schweiz und erleben die Vielfalt der Natur. Zum Zvieri geniessen wir am Lagerfeuer eine feine Wurst. Kinder ab 5 Jahren nur in Begleitung von Eltern, Gottis, Kinder ohne Begleitung ab 6 Jahren. Kosten: Erwachsene CHF 40.– / Kinder CHF 20.– inkl. Zvieri / Mitglieder CHF 35.– / 15.–. Leitung: Rita und Fredy Abächerli-Odermatt, Giswil. Organisation/Anmeldung: natur & umwelt ob-/nidwalden, Stansstaderstrasse 26, Stans, Telefon 041 610 90 30, E-Mail: naturiamo@bluewin.ch


Wolfenschiessen

Stansstad VEREINE

Langlaufgruppe Bannalp-Wolfenschiessen Wolfenschiesser-Cub 2010/2011 Der Berglauf Holzplatz-Wandflue findet am Sonntag, 3. Oktober 2010, um 9.30 Uhr statt. Anmeldung ab 9.00 Uhr Holzplatz (Niederrickenbach). Auf ein grosses Läufer-/ -innenfeld freut sich die Langlaufgruppe Wolfenschiessen. Schützengesellschaft Wolfenschiessen Ämtlischiessen: Am Freitag, 8. Oktober, von 16.00 bis 18.00 Uhr und am Samstag, 9. Oktober 2010, von 9.30 bis 11.30 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr. Absenden Gruppenwettkampf am Samstag, 9. Oktober, um 19.00 Uhr in der Schützenstube. Wyberschiessen: Am Freitag, 8. Oktober 2010, von 20.00 bis 22.00 Uhr mit dem Luftgewehr, 10 m. POLITIK

CVP Wolfenschiessen Besichtigung des Engelberger Tunnels Mit der CVP Oberdorf haben wir die Gelegenheit, den Tunnel noch vor der Eröffnung zu besichtigen. Treffpunkt am Donnerstag, 14. Oktober 2010, um 17.15 Uhr beim ­Gemeindehaus zur gemeinsamen Abfahrt nach Engelberg. Treffpunkt um 17.50 Uhr beim Tunnelportal Engelberg. Anschliessend Begrüssung und Begehung. Um 18.45 Uhr Kurzansprache und Apéro. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Fragen und Anmeldung bis Samstag, 9. Oktober an L. Näpflin, Telefon 079 735 96 14. Das Programm kann auch unter www.wolfenschiessen.ch unter CVP / Bilder, Dokumente heruntergeladen oder ausgedruckt werden.

Engelberg

VEREINE

Samariterverein Stansstad Monatsübung Am Dienstag, 5. Oktober, um 20.00 Uhr im Samariterlokal. Thema: Gönner-Aktion / Vereinsplanung. Schützengesellschaft Stansstad Kilbischiessen 2010 Am Samstag, 9. Oktober 2010 organisiert die SG Stansstad das Kilbischiessen auf der Schiessanlage Laui in Emmetten. Schiesszeit von 13.30 bis 16.30 Uhr. Es werden verschiedene Stiche geschossen. Auf zahlreiches Mitmachen freut sich der Schützenrat und wünscht allen «guet Schuss». Schützengesellschaft Stansstad. KIRCHE

Reformierte Kirche «Oeki», Stansstad Bibelabend «Gleichnisse Jesu»: Am Dienstag, 5. Oktober, um 19.00 Uhr findet das nächste Bibelgespräch im «Oeki» statt. Es wird von Pfarrer Michael Dietliker geleitet und hat das Gleichnis vom grossen Festmahl aus Lukas 14, 15 bis 24 zum Thema. Alle Interessierten sind herzlich willkommen! Gottesdienst: Am Sonntag, 3. Oktober 2010, um 10.00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Michael Dietliker in der reformierten Kirche im «Oeki». Thema: «Alle eure Dinge lasset in der Liebe geschehen.» Anhand ausgewählter Worte von Therese von Lisieux, einer französischen Ordensfrau aus dem 19. Jahrhundert, wollen wir darüber nachdenken, was dieser Satz aus dem 1. Korintherbrief für unseren Alltag bedeuten könnte. Zu diesem Gottesdienst, der von der Organistin Jocelyne Bauer musikalisch gestaltet wird, sind Sie herzlich eingeladen! FAMILIE

AUSGANG

Kloster Engelberg Ein aussergewöhnlicher Liederabend Am Samstag, 9. Oktober 2010, um 16.00 Uhr findet im Barocksaal der Bendediktinerabtei ein höchst interessantes Recital statt. Es kommen ausschliesslich Werke französischer Komponisten (Jacques Ibert, Ernest Chausson, Francis Poulenc, Claude Debussy) zur Aufführung. Die Interpreten sind drei junge Künstler aus der Westschweiz: Karine Lavorel (Sopran), Etienne Hersperger (Bariton), Guillaume ­Hersperger (Klavier). Der Pianist Guillaume Hersperger absolvierte seine Studien bei Professor Koella in Winterthur. Die beiden jungen Sänger haben in der Romandie und auf französischen Bühnen bereits mit Erfolg gesungen. Auch Preise blieben nicht aus. Im Augenblick leiten sie in Biel eine Singschule, die auf ihre Initiative entstanden ist. Diese Liederstunde im idelalen Ambiente des Barocksaals sei allen Freunden der Vokalmusik wärmstens empfohlen! Freier Eintritt – Kollekte!

Mütterzentrum Sunneschyn Stansstad Familien-Mittagstisch Es kochen für uns Ursi König und Piroska Niederberger. Am Donnerstag, 14. Oktober 2010, um 11.45 Uhr stehen Salat, Suppe, Spinat- und Fleisch-Cannelloni sowie ein Dessert für euch im Oeki bereit. Wir freuen uns auf euch. Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen. Anmeldung bis am Montag davor bei Daniela Christ, Tel. 041 610 06 06 oder im MüZe an der Infotafel. Vorankündigung: Der nächste Mittagstisch findet am Donnerstag, 11. November 2010 statt.

Bauernregel Oktober im Anfang schön, heisst am Ende im Regen stehn.


Pro Senectute Gymnastik / Turnen: Pfarreiheim Stans Seit Jahren führt Pro Senectute NW im Pfarreiheim Stans eine Bewegungslektion durch, welche sich hauptsächlich an Frauen und Männer richtet, welche in ihrer Bewegung teilweise etwas eingeschränkt sind und die sich nicht mehr in einer Turnhalle bewegen möchten. Die Gruppe freut sich über weitere Teilnehmer. Die Lektionen finden ab 14. Oktober wieder jeweils am Donnerstagnachmittag um 14.15 Uhr im katholischen Pfarreiheim Stans statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ein Neueinstieg ist jederzeit möglich. Nordic-Walking Walking in der Gruppe macht Spass. Auch in den Herbstmonaten finden regelmässig die Walking- Treffs von Pro Senectute NW statt. Am Mittwoch treffen sich die Interessierten um 9.00 Uhr beim Schiessstand Oberdorf, am Freitag um 8.30 Uhr bei der Sporthalle Eichli in Stans zu den 90- minütigen Lektionen. Der Neueinstieg ist ­jederzeit möglich. Rückenfit 60 plus / Krafttraining für Frauen Zusammen mit dem Panthera Lady’s Gym bietet Pro Senectute NW für Frauen ab ungefähr 60 Jahren in den Räumen an der Mühlebachstrasse 5 jeweils am Donnerstag um 16.00 Uhr einen Kurs zur Rückenstärkung an. Ein ­spezielles Krafttraining in Cirquit-Form findet jeweils am Mittwoch um 9.30 Uhr statt. Für die laufenden Kurse können noch Anmeldungen entgegengenommen werden. Gesucht werden: Seniorinnen und Senioren im Klassenzimmer Pro Senectute NW sucht Pensionierte für das Projekt ­«Senioren und Seniorinnen im Klassenzimmer». Haben Sie Freude am Umgang mit Kindern und stellen gerne Ihre Geduld, Zeit und vor allem Lebenserfahrung zur ­Verfügung? Der freiwillige Einsatz im Klassenzimmer steht Pensionierten aller Berufsgruppen offen. Zur ­Bereicherung des Unterrichts sind Ihre individuellen ­Fähigkeiten gefragt. Wir informieren Sie gerne umfassend über den Einsatz im Klassenzimmer.

stützt Sie Ihren Bedürfnissen entsprechend. Daten: ­Jeweils am Montag vom 11. Oktober bis 31. Januar 2011 von 10.45 bis 11.45 Uhr im Schulhaus Tellenmatt 1 in Stans. Kosten: CHF 95.– bis CHF 100.– je nach Teilnehmerzahl (mind. 6 Personen). Anmeldeschluss: Freitag, 1. Oktober. Excelkurs / Tabellenkalkulation Grundkurs Für Personen, welche die Möglichkeiten der Tabellen­ kalkulation kennenlernen möchten und mit Excel arbeiten wollen. Daten: Dienstag, 12./19. und 26. Oktober sowie 2. November 2010. Zeit: von 14.00 bis 16.45 Uhr. Kosten: CHF 410.–. Dauer: 10 Lektionen, Kursbuch CHF 30.–. Anmeldeschluss: Montag, 4. Oktober 2010. Singen im Chor Pro Senectute NW bietet in Zusammenarbeit mit Taku Furukawa, Musikpädagoge und Sänger, das «Singen im Chor» an. Der Chor wird von Ruth Gloor am Klavier ­begleitet. Daten: Jeweils am Montag vom 11. Oktober bis 31. Januar 2011 von 9.00 bis 10.30 Uhr in der evang. ref. Kirche, Buochserstrasse 16 in Stans. Kosten: CHF 90.– bis CHF 100.– je nach Teilnehmerzahl. Anmeldeschluss: Freitag, 1. Oktober 2010. Kunstbetrachtung Herbstkurs 2010 Leitung: Guschti Meyer-Stockmann, Kunstmaler, Kunst­ erzieher. Daten: jeweils am Donnerstag ab 14. Oktober bis 16. Dezember 2010 (16 Lektionen) von 13.45 bis 15.45 Uhr am St. Klara-Rain 1 in Stans. Kosten: CHF 175.– bis CHF 225.– je nach Teilnehmerzahl. Anmeldeschluss: Montag, 4. Oktober 2010. Gedächtnistraining – Kurs «Geistig fit bleiben» Sie lernen an 6 Montagvormittagen, Ihre Sinnesorgane bewusster zu gebrauchen und steigern damit Ihre Aufmerksamkeit. Leitung: Inge Wild, Sarnen. Daten: Montag, 18. und 25. Oktober 2010, 15. und 29. November 2010 sowie 6. und 13. Dezember 2010, von 9.00 bis 11.30 Uhr am St. Klara-Rain 1 in Stans. Kosten: CHF 150.– bis CHF 190.– je nach Teilnehmerzahl (mind. 7 Personen). Anmeldeschluss: Freitag, 8. Oktober 2010. Anmeldung für alle Angebote: Telefon 041 610 76 09 oder E-Mail: info@nw.pro-senectute.ch, weitere Infos unter www.nw.pro-senectute.ch

Computerkurse – Einsteigerkurs Herbst 2010 Der Einführungskurs besteht aus Teil 1 und Teil 2. Sie ­werden nacheinander besucht und durchgeführt. Daten: Mittwoch, 13., 20., 27. Oktober und 3. November 2010. Zeit: 8.30 bis 11.15 Uhr. Kosten: CHF 410.–. Dauer: 10 Lektionen pro Kursteil. Kursbuch CHF 30.–. Anmeldeschluss: Montag, 4. Oktober 2010.

Humor

Blockflötenkurs auffrischen und vertiefen Sie haben vor Jahren Blockflöte gespielt und wollen Ihre Kenntnisse auffrischen, vertiefen und in einer Gruppe mitspielen. Die erfahrene Blockflötenlehrerin Frau Margrit Wyrsch, Buochs fördert Sie in Ihrem Können und unter-

Schmitz strahlt. «Da bin ich aber beruhigt.»

«Sie können ganz beruhigt sein, Herr Schmitz», sagt der Chefarzt. «Die Operation geht ganz bestimmt gut aus. Ich habe diese Operation schon über hundert Mal durchgeführt!» «Nicht wahr?», sagt der Chefarzt. «Einmal muss es ja klappen!»


Allgemein AUSGANG

Theater im Chäslager Stans – Tag ein Tag… aus! Ein tragisch-komisches Stück (Krimi) am Samstag, 9. Oktober, um 20.00 Uhr. Ticket-Reservation: TRIASS Buch- und Spielladen, Telefon 041 610 62 60. Wenn etwas schief läuft, läuft bekanntlich alles schief. Kein Kaffee mehr im Haus, eine Reifenpanne im Halteverbot, bei der Arbeit läuft alles daneben, der pubertierende Sohn schwänzt seit Tagen die Schule, die Schwiegermutter kommt unerwartet zum Essen, der Gatte ist im Geschäft nicht erreichbar, der Computer zickt, das Handy steigt aus, die Nerven liegen blank. Denn wenn es einmal schlimm kommt, kommt es in der Regel noch schlimmer. Rachel Röthlin kämpft sich, in ihrem ersten Soloprogramm, als Beatrice S. durch den ganz normalen Wahnsinn einer berufstätigen Hausfrau und Mutter und landet schlussendlich als Mordverdächtige auf dem Polizeiposten. Mitwirkende Spiel: Rachel Röthlin, Regie: Martha Zürcher. TOURISMUS

SAC Titlis Klettersteig im Engelbergertal: Am Freitag, 1. Oktober 2010 werden wir einen der schönen Klettersteige im Engelbertal besteigen. Leitung / Anmeldung: Josef Odermatt, Telefon 041 610 59 09, E-Mail: vrewil@kfnmail.ch Melchtalerberge: Am Sonntag, 3. Oktober 2010 wandern wir je nach Wetter und Verhältnissen auf einen der schönen Melchtalerberge. Charakter: L / Hm Aufstieg: 1’500 m / Zeit: 4 bis 5 Stunden. Leitung / Anmeldung: Sepp Kaiser, Telefon 041 630 26 09, E-Mail: sepp.k@bluewin.ch Gemütliches Klettern: Am Samstag, 16. sowie am Sonntag, 17. Oktober 2010. Je nach Wetter werde ich das Ziel festlegen. Ich werde dafür sorgen, dass alle auf ihre Kosten kommen und auch genügend zum Klettern. Leitung / Anmeldung: Thomas Waser, Tel. 041 628 00 43, E-Mail: th_waser@bluewin.ch Im Angesicht von Eiger und Co.: Am Samstag, 9. Oktober und Sonntag, 10. Oktober 2010. Schynigen Platte – ­Männdlenen (Übernachtung) – Grosse Scheidegg. Charakter: T2 / Zeit: 4 1/2 bis 5 1/2 Stunden. Leitung und Anmeldung: Elisabeth Schwegler, Telefon 041 937 18 87 oder E-Mail: timonamigo@bluewin.ch IG Tourismusregion Klewenalp im Isenthal UR(CH)iger Handwerksmarkt Am Sonntag, 3. Oktober, von 13.00 bis 17.00 Uhr. Erleben Sie seltene Handwerkskunst und schauen Sie den Handwerkern bei der Arbeit zu. Unterhaltung und Kulinarik machen den Besuch im Isenthal zu einem besonderen Ausflug. Wandern oder fahren Sie ins Isenthal, besuchen Sie den Glockenmacher, den Holzschnitzer, den Schindler und weitere seltene Handwerkskünste. Geniessen Sie das traumhafte Bergambiente und lassen Sie sich von dazupassenden Gerichten und Getränken bei musikalischer Unterhaltung verwöhnen. Spezielle Postautokurse und

eine geführte Wanderung ab Klewenalp mit Chälen-­ Sesselbahn, welche speziell für diesen Tag in Betrieb ist, werden zu diesem Anlass angeboten. Sämtliche Details und Fahrpläne finden Sie auf dem Flyer im Tourismusbüro Beckenried. Weitere Infos: Tourismus Beckenried-Klewenalp, Telefon 041 620 31 70. FAMILIE

Bewegungswelt Zwergmaus Herbstferien – Kinderschwimmkurse Vom 4. bis 9. Oktober 2010 bietet die Schwimmschule Zwergmaus (mit aQuality-Label) die begehrten KinderSchwimmkurse an. 6 Mal 50 Minuten, jeweils vormittags im Aqua Center Kerns. Das Zwergmaus-Schwimm-Team freut sich schon jetzt ganz riesig, eure Kinder bald im Wasser begrüssen zu dürfen. Anmelden unter www.zwergmaus.ch oder telefonisch jeweils am Montag 8.00 bis 11.00 Uhr, Donnerstag 8.00 bis 9.00 Uhr sowie Freitag 8.00 bis 9.00 Uhr unter Telefon 041 210 20 25. KURSE/VORTRÄGE

Schule und Elternhaus OW Vater sein – nicht immer so einfach Vortrag von Bruno Manser, Jungen- und Männerarbeiter, Erlebnispädagoge, ein Sohn, Zürich, www.ent-wicklung.ch. Am Mittwoch, 13. Oktober 2010, von 19.30 bis 21.30 Uhr im ref. Kirchgemeindesaal, Sarnen. Kosten: S&E-Mitglieder Eintritt frei. Nichtmitglieder CHF 8.– Einzelpersonen / CHF 15.– Paare. Was für ein Vater bin ich und will ich sein? Wie soll ich mit den Ansprüchen von Kind, Partnerin und Arbeit umgehen? Wo bleibt neben Beruf und Familie Zeit für mich? Vater sein ist etwas Schönes. Zugleich öffnen sich mit der Geburt für einen Vater aber auch neue Spannungsfelder. Der Vortrag beleuchtet einige dieser Spannungsfelder und ihre Hintergründe, zeigt Ansätze auf, wie Spannungen gelindert werden können und schliesst mit einer offenen Diskussionsrunde. Anmeldung bis am Dienstag, 12. Oktober 2010 an Alice Waser-Hurschler, Telefon 041 630 03 51 oder E-Mail: se.ow@bluewin.ch. Weitere Infos unter www.schule-elternhaus.ch Krebsliga Zentralschweiz Tipps für gutes Aussehen trotz Krebstherapie Trotz Haarverlust während oder nach einer Chemo- oder Strahlentherapie können Krebsbetroffene mit etwas Übung und geeigneten Accessoires gut aussehen. Der Kurs «Raffiniert den Kopf bedecken» der Krebsliga Zentralschweiz vermittelt praktische Hinweise zu Material, Farbe und Kombinationen mit Zweithaar, Hut oder Accessoires. Die Farb-, Modeberaterin und Visagistin Brigitte von Moos verhilft Frauen mit ihren einfachen aber wirkungsvollen Tipps und Tricks auch in einer schwierigen Lebensphase zu einem gepflegten Auftritt. Wer gut aussieht, fühlt sich besser und kann dem Alltag selbstbewusster begegnen. Der nächste kostenlose Kurs in Luzern findet am Mittwoch, 6. Oktober 2010, von 14.00 bis 17.00 Uhr bei der Krebsliga Zentralschweiz (Hirschmattstrasse 29, Luzern) statt. Anmeldungen bei der Krebsliga Zentralschweiz, ­Telefon 041 210 25 50, www.krebsliga.info


Dallenwil

Allgemein DIVERSES

Kulturkommission Stansstad – Jubiläumsausstellung 20 Jahre Schweiz. Kalligraphische Gesellschaft Zu ihrem 20-jährigen Jubiläum zeigt die Schweizerische Kalligraphische Gesellschaft in der Sust in Stansstad einen Überblick über das schriftkünstlerische Schaffen in der Schweiz. Zur Vernissage am Samstag, 2. Oktober 2010, von 17.00 bis 19.00 Uhr laden wir Sie herzlich ein. Öffnungszeiten: Sonntag, 3. Oktober 2010, von 11.00 bis 17.00 Uhr, Donnerstag, 7. Oktober, von 18.00 bis 21.00 Uhr, Freitag, 8. Oktober, von 18.00 bis 21.00 Uhr, Samstag, 9. Oktober, von 11.00 bis 17.00 Uhr und Sonntag, 10. Oktober, von 11.00 bis 17.00 Uhr. Minigolf Beckenried Öffnungszeiten in den Herbstferien Das Minigolf Beckenried ist während der Herbstferien bis und mit 17. Oktober 2010 (Saisonschluss) bei gutem Spielwetter täglich offen von 13.30 bis 19.00 Uhr. Das MinigolfTeam freut sich noch einmal auf viele spielfreudige ­Erwachsene und Kinder! VEREINE

Bäuerinnenverband Nidwalden Lauftreff Wandern oder Walking für uns Frauen: Jeweils am ersten Dienstag oder Donnerstag jeden Monats findet in einer Gemeinde von Nidwalden ein gemeinsames Laufen statt. Dabei können wir jedes Mal eine andere Gemeinde erkunden (ca. 2 Stunden). Nächster Lauftreff: am Dienstag, 5. Oktober 2010 in Obbürgen. Treffpunkt um 8.30 Uhr beim Dorfplatz. Infos: Vreny Joller, Telefon 041 610 12 14. Metallengel: Am Montag, 25. Oktober 2010, um 19.00 Uhr in der Spenglerei Odermatt, Dallenwil. Nach einer Vorlage werden wir 2 unterschiedlich grosse Engel mit der Spenglertechnik anfertigen. Kursleitung: Roger Berner, Engelberg. Kosten: Mitglieder CHF 70.–, Nichtmitglieder CHF 80.–. Anmeldung bis Sonntag, 10. Oktober bei Pia Barmettler, Telefon 041 610 43 65, E-Mail: rpbarmettler@bluewin.ch

Büren-Oberdorf VEREINE

Schützengesellschaft Büren-Oberdorf – Ausschiessen Am Samstag, 9. Oktober 2010, Schiesszeit von 9.45 bis 11.45 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr, findet im Schiessstand Hostetten das Ausschiessen statt. Teilnahmeberechtigt sind alle Gesellschaftsmitglieder sowie alle Schützenfreunde der Politischen Gemeinde Oberdorf, inkl. Junioren mit Jahrgang 1990 bis 1993. Das Absenden mit Nachtessen und Schützentanz findet am Samstag, 6. November 2010, um 19.00 Uhr im Hotel Restaurant Eintracht in Oberdorf statt. Wir freuen uns auf alle Teilnehmer.

VEREINE

FMG Dallenwil Am Donnerstag, 7. Oktober 2010 laden wir alle zu einem gemütlichen Jassnachmittag ein. Wir treffen uns um 13.30 Uhr in der Grünau. Schützengesellschaft Dallenwil – Ausschiessen 300 m Herzlich willkommen zum Ausschiessen der 300-mSchützen Dallenwil im Schiessstand in Wolfenschiessen. Am Samstag, 2. Oktober 2010, von 13.00 bis 17.00 Uhr. Das öffentliche Chilbischiessen ist für alle Dallenwilerinnen und Dallenwiler. Sie werden durch aktive Schützen unterstützt. Leihwaffen sind vorhanden. Mit freundlichem Schützengruss, der Vorstand. Jäger Dallenwil – Jagdwaffeneinschiessen Am Samstag, 2. Oktober 2010, von 14.00 bis 17.00 Uhr findet nochmals das Jagdwaffeneinschiessen beim Jägerhüttli Hächlisberg statt. Der Ortsgruppenleiter Richard Schön. Skiclub Dallenwil Ski-Fit: Ab Donnerstag, 14. Oktober findet wieder das ­wöchentliche Ski-Fit mit Eliane und Monika statt. Wir treffen uns ­jeweils um 19.15 Uhr in der Turnhalle und ­trainieren zu Musik Kraft, Ausdauer, Koordination und ­Beweglichkeit. Es sind alle Clubmitglieder und sonstige Sportbegeisterten willkommen. Nichtclubmitglieder ­bezahlen einen Unkostenbeitrag von CHF 3.–. Bei Fragen wenden Sie sich an Markus Bünter, Telefon 041 628 27 35. Langlauf-Kurs Winter 2010/2011: Hast du Lust und Interesse beim SC Dallenwil einen Langlaufkurs zu besuchen? Wir bieten einen abwechslungsreichen J+S Kurs an. Skating oder Klassisch oder sogar Biathlon, du hast die Möglichkeit alles zu probieren. Wir trainieren ab November 2010 ­regelmässig mit ausgebildeten Trainern und bieten gute Technikkurse. Weitere Informationen bei Georg Niederberger, Telefon 041 628 25 78. TAF (Treff Aktiver Frauen) Dallenwil – Kleinkindertreff Am Montag, 4. Oktober 2010, von 14.30 bis 16.30 Uhr im Dachraum des Pfarrhauses in Dallenwil für Kinder von 0 bis 5 Jahren mit einem Elternteil. Bei Fragen wende dich an Jeanine, Tel. 041 628 01 77 oder Conny, Tel. 041 628 02 18. Chum doch ai! Weitere Treffen: Am 16. Oktober 2010, Tatüü Tataa d’Feyrwehr isch da. Am 8. November 2010, Räbäliechtli baschtlä. Am 11. November 2010, Räbäliechtli-Umzug. DIVERSES

Trail Dancer Stans – Country-Line-Dance-Club Jeden Mittwoch von 20.00 bis 22.00 Uhr Club-Abend mit Tanzen. Alle Line-Dance-Begeisterten sind herzlich willkommen. Weitere Infos und Anmeldung unter Telefon 079 740 42 46, www.gutz.ch/traildancer/traildancer.htm. Wir freuen uns auf euren Besuch.


39-2010, Gemeindespalten