Issuu on Google+

Stans vereine

MTV Stans Anmeldung Herbstwanderung nicht vergessen Anmeldeschluss ist am Sonntag, 4. September 2011. Auskünfte: Fritz Heusser, Telefon 079 508 59 57. Samariterverein Stans Monatsübung September im Vereinslokal Wir treffen uns am Dienstag, 6. September, um 20.00 Uhr im Vereinslokal Pestalozzi. Der Sommer geht, der Winter wird kommen, darum ist das Thema der Übung «Unfälle im Schnee». Zu dieser coolen Übung sind alle herzlich eingeladen! ARMC-Veloclub Stans Monatshock: Am Dunnstig, 1. September am haubi achti i dä Eintracht, z’Oberdorf. Chömed doch au so zahlriich wiä letzt Mol! Velotour: Treffpunkt am Sonntag, 4. September, um 10.00 Uhr auf dem Dorfplatz Stans. Bei unsicherer Witterung gibt Pius Niederberger, Telefon 041 628 15 27 ab 8.00 Uhr Auskunft über die Durchführung. Verwitweten-Treff Auf vielseitigen Wunsch wurde der Ausflug auf die Fürenalp gewünscht, da der letzte Termin ins Wasser gefallen ist. Unser Treff ist am Mittwoch, 1. September geplant. Sollte es wieder schlechtes Wetter sein, so bleiben wir in Engelberg. Ab Bahnhof Stans nach Engelberg ab 9.24 Uhr. Auf der Fürenalp wird das Mittagessen eingenommen. Anmeldung bei Alice, Telefon 041 620 52 01. FMG Stans / TaM (Treff aktiver Mütter) Dayko kommt! – Verhalten gegenüber Hunden: Am Mittwoch, 7. September erwartet uns ein spannender und interessanter Nachmittag im Pfarreiheim Stans. Frau Hedy Sprecher vom Verein Therapiehunde Schweiz besucht uns mit Ihrem Therapiehund Dayko. Sie zeigt uns, wie wir uns gegenüber Hunden verhalten sollen, welche Benimmregeln es zu beachten gibt und wie wir versuchen können, die Angst gegenüber Hunden zu überwinden. Je nach Teilnehmerzahl bieten wir einen oder zwei Kurse an: 1. Kurs um 14.00 Uhr / 2. Kurs um 15.00 Uhr. Anmeldung der Kinder bis am Freitag, 2. September 2011 an Alexandra Zimmermann, Telefon 041 610 00 27. Die Teilnahme ist kostenlos (Türkollekte). Wir freuen uns auf dich. Verein für Menschenkenntnis Stans Vortrag und mediale Demonstration Am Dienstag, 13. September 2011, um 19.30 Uhr im alten Spritzenhaus in Stans. Immer mehr Menschen stellen Fragen nach Ursprung, Sinn und Ziel ihres Lebens und ob es ein Weiterleben nach dem Tod gibt. An diesem Abend erleben Sie, wie an einzelne Teilnehmende aus dem Publikum Botschaften verstorbener Verwandter oder Freunde

übermittelt werden und dass diese weiterhin in Liebe mit uns verbunden sind. Auch für nicht angesprochene Zuhörer ist es immer wieder beeindruckend, diese Durchgaben bestätigt zu finden. Mit Barbara Rigert, Beinwil am See. www.cangleska.ch TiV Stans – Anmeldung Muki-Turnen 2011 / 2012 Judihui, wir starten wieder mit dem MuKi-Turnen! Wann: Mittwoch, 19. Oktober, von 9.00 bis 9.55 und von 10.00 bis 10.55 Uhr. Am Freitag, 21. Oktober, von 9.00 bis 9.55 und von 10.00 bis 10.55 Uhr. Mitturnen dürfen alle Mütter/Väter mit ihren Kindern, die vor dem 1. Oktober 2008 geboren sind, bis zum 5. Lebensjahr. Infos und Anmeldung an Spagi Barmettler, Tel. 041 610 14 72 oder E-Mail: spagi@bluewin.ch Schützengesellschaft Stans – Monat September 2011 Veteranenschiessen 50/25 m am Freitag, 2. September, von 16.00 bis 19.00 Uhr in Stans. Veteranenschiessen 300 m am Samstag, 3. September, von 13.00 bis 15.00 Uhr in Ennetbürgen. Überfall-Gottesdienst am Dienstag, 6. September in Stans. Training am Samstag, 10. September, von 13.30 bis 15.30 Uhr in Stans. *Endschiessen am Samstag, 17. September, von 9.30 bis 11.30 Uhr und von 13.30 bis 15.30 Uhr in Stans (*zählt zur Vereinsmeisterschaft). Familienbrunch: Am Sonntag, 18. September, ab 10.00 Uhr im Schützenhaus Schwybogen, Stans. Kosten: Erwachsene CHF 20.–, Kinder (6 bis 12 Jahre) CHF 10.– / jünger gratis. Reservationen sind bis am Donnerstag, 14. September 2011 zu richten an Frau Hedy Zumbühl, Telefon 041 610 47 31, E-Mail: hedy.zumbuehl@gmx.ch oder info@sg-stans.ch. Zentralschweizer Jungschützenwettkampf in Obwalden am Samstag, 17. September. Rütli-Generalversammlung in Buochs am Donnerstag, 22. September. Zentralschweizerischer Ständematch in Luzern am Samtag, 24. September. Eidg. Jungschützengruppen-Final in Zürich am Samstag, 24. September. Heiligkreuzschiessen Traning in Ennetmoos am Freitag, 30. September, von 17.00 bis 19.00 Uhr. Jugi-/Mädchenriege Stans Diä schnellschtä Stanser Meitli und Buebä Am Samstag, 3. September 2011 findet ab 9.45 Uhr auf der Sportanlage Eichli der «Schnellste Stanser» statt. Mitmachen dürfen alle Kinder ab Jahrgang 2007 bis 1999 und bis zur 6. Klasse, die in Stans wohnen und/oder zur Schule gehen. Bei schönem Wetter findet der Wettkampf auf dem Fussballrasen, bei schlechtem Wetter in der Halle statt. Anmeldungen vor Ort. Mehr Infos www.tvstans.ch ausgang

Chäslager Stans Gretchen 89 ff. von Lutz Hübner: Samstag, 3. September, von 20.00 bis 22.30 Uhr eine bissig-komische Liebeser­ klärung an das Theater – mit Karin Wirthner und Frank Demenga. Weitere Infos: www.chaeslager.ch

R M


e -

:

i

,

,

. r

s

r e . 1 , . n

,

,

,

,

n

.

n

, ­ k

Stans Diverses

Atelier Schnittpunkt – Nähkurse Das Atelier Schnittpunkt organisiert diesen Herbst wieder verschiedene Nähkurse. Weitere Infos finden Sie unter www.atelierschnittpunkt.ch oder per Telefon 041 612 07 95. Tierheilpraxis rita Donnerstag, 8. und 15. September, von 19.00 bis ca. 22.00 Uhr: Sachkunde-Nachweis (SKN), Theorie für Erst-Hundebesitzer, natürlich auch interessant für «alte Hasen». Kosten: CHF 120.–. Bitte beachten Sie, dass beide Abende besucht werden müssen, um die Bestätigung zu erhalten. Samstag, 10. September, von 13.00 bis ca. 17.00 Uhr: Medizinische Erstversorgung beim Hund. Ich zeige Ihnen, wie Sie in Notfällen helfen können und wir üben an Caspar, dem Übungshund, zu reanimieren. Kosten: CHF 150.–. Die Platzzahl ist auf 8 Teilnehmer beschränkt. Am Donnerstag, 22. September, von 19.30 bis 20.30 Uhr: Globuli, Chreytli und Biotensor. Ein naturheilkundlicher Informationsabend Kostenlos. Kursort: jeweils im Galengenried 20 (ehemals KomaxGebäude), Stans. Anmeldung an E-Mail: info@tierheilpraxis-rita.ch. Weitere Infos: Rita Niederberger, Lic. Hundetrainerin mit SKN, Galgenried 24, Stans, Telefon 041 661 22 00 oder unter www.tierheilpraxis-rita.ch kirche

Reformierte Kirche Meditation – Achtsames Sitzen und Gehen in der Stille: Unser erstes Treffen nach den Ferien am Donnerstag, 1. September, wie gewohnt in den Räumen der reformierten Kirche in Stans, von 18.45 bis 19.45 Uhr. Vorkenntnisse und Erfahrungen sind nicht erforderlich. Hilfreich sind bequeme Kleider und dicke Socken. Weitere Auskunft erhalten Sie bei Pfarrer Rüdiger Oppermann, Telefon 041 610 21 16. Zyt näh – Zyt gäh: Am Samstag, 3. September 2011, von 9.00 bis 11.00 Uhr im Foyer der reformierten Kirche in Stans. Miteinander reden, Kaffee trinken, über Erlebtes berichten, einfach zusammen sein. Alle Frauen sind herzlich dazu eingeladen. Leitung: Dora Zweifel. Gottesdienst: Am Sonntag, 4. September, um 10.00 Uhr Gottesdienst mit Taufe mit Pfarrer Rüdiger Oppermann. Thema: «Geborgen in deiner Liebe». Rita Barmettler singt Melodien aus Filmen und Musicals der Komponisten Leonard Bernstein und Andrew Lloyd-Webber. Begleitet wird sie am Klavier von Ursula Sulzer. Im Anschluss sind alle zum Kirchenkaffee mit Züpfe und Kuchen eingeladen. Freie Evangelische Gemeinde Gottesdienst: Am Sonntag, 4. September, um 9.30 Uhr – Predigt: Pastor Erwin Imfeld. Thema: Nathan zu David: Du bist der Mann! – Vergebung befreit (2 Samuel 12, 1 bis 14). Für Kinder: Start mit Spielstrasse, Singen, Geschichten, Basteln usw. Kleinkinderbetreuung und Eltern-Kindraum

mit Möglichkeit am Gottesdienst teilzunehmen. Gäste sind herzlich willkommen. Der andere Ausgang – «Medien – (wie) lasse ich mich beeinflussen?». Um Beziehungen zu Stärken und gemeinsam einen guten Abend zu verbringen, findet «der andere Ausgang» statt. Der Abend ist vor allem für Ehepaare gedacht. Er wird am Freitag, 9. September 2011 in der Freien Evangelischen Gemeinde im Eichli 9, Stans um 19.30 Uhr durchgeführt. Der Empfang wird mit einem Apéro sein und anschliessend wird es einen Input geben zum Thema «Medien – (wie) lasse ich mich beeinflussen?». Wie werden wir von den Medien beeinflusst und was für Auswirkungen hat dies auf unser Leben? Der Referent Dick Leuvenink (Pastor in Basel, aufgewachsen in Holland, theologische Ausbildung in Deutschland, verheiratet, Vater von vier Kindern) wird über das Thema sprechen. Anschliessend an das Referat kann man sich noch bei Kaffee und Dessert austauschen und den Abend ausklingen lassen. Der Anlass kann mit einem freiwilligen Unkostenbeitrag unterstützt werden, eine Anmeldung ist nicht nötig. familie

Mütter- und Väterberatung an der Ennetmooserstrasse Am Donnerstag, 8. September, ab 10.00 Uhr findet die Beratung an der Ennetmooserstr. 23 statt. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väter­ beratung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden.

Hergiswil

O T T

ausstellung

Kulturkommission Hergiswil Ausnahmezustand Ausstellung Kultur Hergiswil in Zusammenarbeit mit Expo Turbine Giswil laden zur aussergewöhnlichen Ausstellung mit 40 regionalen Künstlerinnen und Künstlern in den Räumen des SanHist Hergiswil ein. Die Ausstellung dauert von Sonntag, 4. bis 25. September in der Zivilschutzanlage SanHist Schulhaus Grossmatt, Hergiswil. Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr und Donnerstag von 18.00 bis 22.00 Uhr. Vernissage am Samstag, 3. September: Es spielt Peter Schärli, ein bekannter Jazzmusiker, mit seiner Truppe. Die Laudatio hält der Bildhauer, Politologe und Philosoph Martin Kolbe. Falls Sie Zeit und Interesse haben, es wird ein einmaliges Ereignis sein. 40 ausgewählte, regionale Kunstschaffende bespielen die Räume der Anlage. Die Ausstellung wird von einem sehr reichen Rahmenprogramm begleitet, das einlädt, sich einen spezifischen Programmpunkt sogleich herauszupicken und in der Agenda zu vermerken. Ein Ausstellungsbesuch kann an der jeweils am Donnerstagabend geöffneten Bar abgerundet werden. Weitere Details unter www.kulturhergiswil.ch

s E d C d


e

m e

n r

n n k e r

r

e e

e

,

s

,

. s e

h

s

Stans

Dallenwil vereine

fmg Stans Herbstliche Dekorationen: Haben Sie Lust, eine Herbstgirlande, einen Herbstkranz oder andere herbstliche Dekorationen zu gestalten? Unter fachkundiger Anleitung erhalten Sie dazu das nötige Wissen und Tipps. Leitung: Irène Barmettler-Ambauen. Am Montag, 12. oder Dienstag, 13. September 2011, von 19.30 bis 21.30 Uhr im Floribunda, Stansstaderstrasse 27, Stans. Kosten: CHF 25.– / Nichtmitglieder CHF 30.– exkl. Material. Anmeldung: Denise Keller, Tel. 041 611 08 67 oder E-Mail: denise.keller@fmgstans.ch Herbstwanderung: Am Dienstag, 6. September 2011 auf die obere Surselva bei Sedrun – Auf der Wasserscheide der Rhone und des Vorderrheins. «Mir ist’s unter allen Gegenden, die ich kenne, die liebste und interessanteste», meinte einst Johann Wolfgang von Goethe, als er 1779 durch die Surselva zog. Auf dem Oberalppass angekommen, geniessen wir zu allererst die gute Bergluft und auch den obligaten Znünikaffee. Nun schnüren wir unsere Wanderschuhe und lassen wie in einem Film, die Schönheiten dieser Bergwelt auf uns einwirken. Vorbei an den beiden verträumten Weilern Tschamut und Selva, erreichen wir Rueras und dann Sedrun, der Hauptort der Gemeinde Tujetsch. Hinfahrt im direkten Postauto von Stans durch den Seelisbergtunnel nach Erstfeld und über Andermatt zum Oberalppass. Wanderung: Oberalppass (2’042 m) – Pass Tiarms (2’137 m) – Val Val (2’065 m) – Milez (1’818 m) – Tschamutt (1’645 m) – Selva (1’532 m) – Rueras (1’415 m). Treffpunkt um 7.30 Uhr am Bahnhof Stans (Treppe zum Stans Tourismus). Platzzahl ist beschränkt, bitte rechtzeitig anmelden. Abfahrt um 7.40 Uhr mit dem Extra-Postauto ab Bahnhofplatz. Kaffeehalt vor Beginn der Wanderung auf dem Oberalppass im Restaurant Piz Calmot. Wanderzeit ca. 41/2 Stunden. Ausrüstung: Gute Wander- oder Trekkingschuhe, Wander­stöcke wenn vorhanden, Regenschutz und Ersatzkleider. Verpflegung: Picknick und Getränke aus dem Rucksack. Fahrpreis: Pauschal mit oder ohne Halbtax CHF 30.–. Rückfahrt: Ab Sedrun geniessen wir noch einmal die Fahrt über den Oberalppass. Über Andermatt und durch die imposante Schöllenenschlucht geht die Fahrt und die Herbstwanderung schon wieder dem Ende entgegen. Rückkehr ca. 19.00 Uhr mit dem Extra-Postauto am Bahnhof Stans. Anmeldung an Koni Lüönd, Wächselacher 17, Stans, Telefon 041 610 46 15 (abends) oder auch Telefon 078 909 30 20. Anmeldeschluss: Montag, 5. September. Durchführung: Bei zweifelhafter Witterung erhalten Sie am Wandertag ab 6.00 Uhr Auskunft beim Wanderleiter, Telefon 041 610 46 15. Abendjass in Büren: Die Sommerpause ist vorbei – wir treffen uns wieder zum Abendjass im Clubraum Büren am Donnerstag, 8. September, um 19.30 Uhr. Wir freuen uns über neue jassfreudige Frauen, auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Unkostenbeitrag CHF 3.–. Keine Anmeldung erforderlich. Auskunft: Rosmarie Kiser, Telefon 041 610 48 68.

familie

Mütter- und Väterberatung Am Freitag, 2. September, ab 9.00 Uhr im Alterswohnheim Grünau. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. Vereine

FMG Dallenwil Jassen: Am Donnerstag, 1. September 2011 jassen wir ab 13.30 Uhr in der Grünau. Preisjassen: Am Donnerstag, 8. September im Restaurant Waldegg. Wir treffen uns um 13.30 Uhr und freuen uns auf viele Jasserinnen. Jede Teilnehmerin nimmt einen Preis im Wert von ca. CHF 10.– mit. SVKT Frauensportverein Dallenwil Hildegardfeier: Die Hildegardfeier findet am Dienstag, 6. September 2011 statt. Treffpunkt ist um 19.30 Uhr beim Schulhaus. Wir spazieren gemeinsam zur Lourdesgrotte. Nach einem kurzen Aufenthalt bei der Grotte kommen wir wieder zurück und lassen den Abend unter Dach bei Kaffee und Kuchen ausklingen. Bei schlechtem Wetter findet die Hildegardfeier ganz unter Dach statt. Gute Schuhe und Taschenlampe nicht vergessen. Auch unsere Passivmitglieder sind herzlich eingeladen. Jugy Schnupperstunden: An die Erst-, Zweit- und Dritt­ klässler/-innen. Hast du Freude an Bewegung und Sport und probierst du auch gerne mal was Neues? Da haben unsere J+S Kids-Leiterinnen genau das Richtige für dich. Ein vielseitiges und spannendes Turnprogramm im Bereich Polysport. Neugierig? – Dann komm doch am Donnerstag, 1. und 8. September, von 15.45 bis 17.15 Uhr in die Turnhalle und schnuppere in unsere Jugy-Stunden. Anmeldung MuKi-Turnen: Juhuii, jetzt ist es wieder so weit! Nach den Herbstferien starten wir mit dem MuKiTurnen jeweils am Donnerstag von 8.40 bis 9.35 Uhr. Alle Mütter mit ihren Kindern von 3 bis 4 Jahren, die eine vergnügte Turnstunde verbringen möchten, sind herzlich eingeladen. Anmeldung bitte bis 20. September 2011 bei Eveline Achermann, Telefon 041 628 28 00. KiTu-Schnupperstunde: An die Kinder vom kleinen und grossen Kindergarten. Hast du Freude an Bewegung, Spiel und Sport? Genau das bieten dir unsere KiTu-Stunden. Komm doch am Montag, 12. September , von 15.50 bis 16.50 Uhr in die Turnhalle und schnuppere KiTu-Luft. Es wird dir gefallen! Die Leiterinnen freuen sich auf dich. Schul- und Gemeindebibliothek Beckenried Gratiswerbung in der Bibliothek. Führen Sie Workshops, Weiterbildungen, Seminare durch? Die Schul- und Gemeindebibliothek Beckenried legt gerne Ihre Infos, Flyer etc. auf. Bitte senden Sie uns Ihr Material an folgende Adresse: Schul- und Gemeindebibliothek Beckenried, Schulweg 11.


Paddeln auf dem See. Die Kosten betragen CHF 380.– pro Person. Weitere Infos und Anmeldung: www.kanuwelt.ch oder per Telefon unter 078 635 24 14.

Buochs diverses

Konzert – Pippo Pollina Am Donnerstag, 8. September, um 20.00 Uhr im Kino Buochs. Über die Grenzen trägt uns ein Lied. Vorverkauf unter www.kinobuochs.ch Familie

Treffpunkt junger Mütter/KFG Buochs Kinderhort: Am Freitag, 2. September, von 8.30 bis 11.00 Uhr hüten wir Ihre Kinder im Alter von 2 bis 5 Jahren im Pfarreiheim (Gemeindehaus) Buochs. Bitte Finken oder Rutschsocken mitnehmen. Wir essen gemeinsam ein Znüni das im Preis inbegriffen ist. Kosten CHF 4.–. Bitte keine Esswaren oder Getränke mitnehmen. Versicherung ist Sache der Eltern. Vorschau: Der nächste Kinderhort ist am Freitag, 16. September 2011. CD-Präsentation – Jodlerfamilie Herger Am Samstag, 3. September 2011, um 20.00 Uhr in der Sporthalle Breitli, Buochs. Türöffnung und warme Küche ab 18.00 Uhr. Reservation unter Telefon 041 620 60 70 von Montag bis Freitag, ab 17.00 bis 20.00 Uhr (keine Platznummerierung). Mitwirkende: Schüpferi-Meitli, Buochs; Fluebachjodler, Lauterbrunnen; Ländlertrio Gantegruess, Schwellbrunn; Ländlertrio Arnold-Herger; Jodlerfamilie Herger; Ländlertrio H2O. SVKT Frauensportverein Buochs – Aerobic Es ist wieder an der Zeit, unseren Körper in Schwung zu bringen. Am Mittwoch, 7. September 2011, um 20.00 Uhr starten wir mit dem Aerobic-Block unter der Leitung von Sandra. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen. Kanu Club Nidwalden – Kurse und Touren Es finden wieder Kanu-Touren und -Kurse auf dem Vierwaldstättersee statt: Am 5./7. und 9. September 2011 jeweils um 18.00 Uhr findet ein Kajak-Einsteigerkurs für Erwachsene in Buochs statt. Dieser Kurs ist die ideale Möglichkeit, an drei Abenden während jeweils zwei Stunden das Kanufahren auszuprobieren und die Grundtechnik zu erlernen. Die Kosten betragen CHF 150.– pro Person. Von Montag bis Freitag sind jeweils von 9.30 bis 12.30 Uhr begleitete Halbtages-Touren auf dem Vierwaldstättersee geplant. Treffpunkt beim Campingplatz Buochs-Ennetbürgen und die Kosten betragen CHF 85.– pro Person. Beim Sunset-Paddeln am Donnerstag, 8. September 2011, um 18.00 Uhr geniessen die Teilnehmer eine gemeinsame Kanufahrt nach Feierabend mit einem Kanu-Guide für CHF 30.– pro Person. Treffpunkt beim Strandbad BuochsEnnetbürgen. Am 19./21./26. und 28. September 2011 jeweils von 18.00 bis 20.00 Uhr findet ein Seekajak-Kurs in Buochs statt für Teilnehmer die bereits einige Kanu-Erfahrungen haben. Zum Kurs gehört eine Tages-Tour (Datum nach Absprche). Dieser Kurs dient zur Vertiefung der Paddeltechnik und dem

kirche

Reformierte Kirche Buochs – Gottesdienst Am Sonntag, 4. September 2011, um 10.00 Uhr feiern wir in der reformierten Kirche Buochs einen Gottesdienst mit Pfarrer Jacques Dal Molin. Für den Besuch des Gottesdienstes steht Ihnen das Chiletaxi gratis zur Verfügung (Telefon 041 620 03 03). Sunntigsfiir für 1.- und 2.-Klässler – Post vom lieben Gott Liebe 1.- und 2.-Klässler, wir laden euch herzlich zur 1. Sunntigsfiir im neuen Schuljahr ein. Seid ihr gespannt, welche Post euch der liebe Gott schickt? Dann treffen wir uns am Freitag, 9. September 2011, um 19.00 Uhr in der katholischen Kirche. Wir freuen uns auf euch!  Die Sunntigsfiir-Leiterinnen. diverses

Rusty Spurs Ennetbürgen Line-Dance-Abend in der Herdern Lust am Tanzen zu Country-Musik oder einfach nur geniessen, dann seid ihr bei uns herzlich willkommen. Jeden Donnerstag ab 20.00 Uhr wird bei den Rusty Spurs im Schützenhaus Ennetbürgen im 1. Stock Line-Dance getanzt. Haben wir euer Interesse geweckt? Bei Fragen: EMail: schneider.sonja78@gmx.ch oder Tel. 078 897 99 06. SPIELend Konflikte lösen Die Sonne kommt und mit den Temperaturen steigen auch die Erwartungen. Am Horizont weisen dunkle Wolken auf drohende Donnerwetter hin. Was tun? Mit einem BlitzCoaching die Spannungen ableiten (44 Min.) oder einen Crash-Kurs für konstruktive Kommunikation besuchen (144 Min.)! Auf alle Fälle diese Website besuchen (4 Min.): www.komm-ok2.ch oder telefonieren: 041 610 46 54.

Kommerzielle Beiträge werden unter den Gemeindespalten nur in Verbindung mit der Publikation eines Inserates veröffentlicht. Das ist eine Dienstleistung des Nidwaldner Blitz. Die Redaktion behält sich vor, diese Texte auf eine vernünftige Grösse zu kürzen. Redaktionschluss für die Gemeindespalten ist am Montagmorgen um 8.00 Uhr


o h

n

, r r

.

. s -

h

n :

Buochs

Allgemein Vereine

Samaritersammlung – natürlich Helfen Am Samstag, 3. September 2011 findet am Morgen beim Coop und Migros in Buochs die Samaritersammlung vom Samariterverein Buochs statt. Schenken Sie uns etwas Zeit und Sie haben die Möglichkeit mit den Samariterinnen und Samariter über natürlich Erste Hilfe spannende Diskussionen zu führen. Unterstützen Sie uns mit einer Spende. Als Danke­schön erhalten Sie die neuste Broschüre mit Kurzbeschrieb von Heilpflanzen in der Ersten Hilfe. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.  Ihr Samariter-Team von Buochs Samariterverein Buochs Monatsübung September – Thema Postendienst Am Mittwoch, 7. September 2011, um 20.00 Uhr findet die Monatsübung «Postendienst» statt. Wir haben ein paar Postendienstthemen genommen, die wir regelmässig an den Postendiensteinsätzen brauchen. Lasst euch überraschen, was wir euch für spannende Themen präsentieren. Die Samariterlehrer freuen sich auf euer zahlreiches Erscheinen. Kath. Frauengemeinschaft Vereinsausflug Appenzell: Am Donnerstag, 15. September reisen wir mit der Frauengemeinschaft Ennetbürgen ins schöne Appenzellerland. Auf der Hinfahrt machen wir einen kurzen Kaffeehalt in Uznach. Im Erlebnisgasthof Waldegg in Teufen werden wir ein feines Mittagessen geniessen und die interessanten Räumlichkeiten erkunden. Am Nachmittag steht ein Bummel in Appenzell auf dem Programm. Mit einer gemütlichen Heimfahrt über die Schwägalp schiessen wir den tollen Tag ab. Kosten für die Fahrt, Kaffeehalt und das Mittagessen CHF 76.– Abfahrt Buochs Raiffeisenbank 7.15 Uhr und Ennetbürgen Hotel Kreuz 7.30 Uhr, Rückkehr ca. 19.00 Uhr. Anmeldung bis 12. September bei: Susanne Frevel, Telefon 041 620 68 24. Treffpunkt Kaffee: Am Mittwoch, 7. September 2011, von 9.00 bis 11.00 Uhr im Pfarreiheim. Kommen Sie und geniessen Sie bei Kaffee und Gipfeli anregende Gespräche mit anderen Frauen! Für die Kinder gibt es eine Spielecke! Mittagstisch: Am Freitag, 9. September im Pfarreiheim (Gemeindehaus). Beim Mittagstisch sind Familien, Schulkinder, Mütter mit Kleinkindern, Alleinstehende und alle, die das Mittag­essen in Gemeinschaft geniessen möchten, herzlich willkommen. Schulkinder, die ohne Eltern am Mittagstisch teilnehmen, werden von 11.30 bis 13.30 Uhr betreut. Das Mittagessen wird um 12.00 Uhr serviert. Dieses Mal verwöhnen uns unsere Köchinnen mit Pouletbrüstli und Country Frites und dazu gibt es Salat. Das Dessert bleibt wie immer eine Überraschung. Haben wir Sie gluschtig gemacht? Dann kommen Sie doch auch. Nach dem 7. Menü ist das 8. gratis! Anmelden können Sie sich bis am Mittwoch, 7. September 2011 bei Susanne Frevel, Telefon 041 620 68 24 oder bei Sibylle Barmettler, Telefon 041 620 60 65.

ausgang

Perosaclub Littau/Luzern – Die ultimative Schlagerparty Am Samstag, 3. September, Start um 22.00 Uhr. Weitere Infos unter www.perosaclub.ch Trail Dancer Stans – Country-Line-Dance-Club Jeden Mittwoch von 20.00 bis 22.00 Uhr Club-Abend mit Tanzen. Alle Line-Dance-Begeisterten sind herzlich willkommen. Weitere Infos und Anmeldung unter Telefon 079 740 42 46, www.gutz.ch/traildancer/traildancer.htm. Diverses

SPIELend Konflikte lösen Die Sonne kommt und mit den Temperaturen steigen auch die Erwartungen. Am Horizont weisen dunkle Wolken auf drohende Donnerwetter hin. Was tun? Mit einem BlitzCoaching die Spannungen ableiten (44 Min.) oder einen Crash-Kurs für konstruktive Kommunikation besuchen (144 Min.)! Auf alle Fälle diese Website besuchen (4 Min.): www.komm-ok2.ch oder telefonieren: 041 610 46 54. Einführung in die Pilzkunde mit Hugo Limacher Was sind Pilze? Erscheinungsformen. Kleine Systematik. Häufige Speisepilze – giftige Doppelgänger. 4 Mal 11/2 Std., ab Mittwoch, 21. September, um 19.30 Uhr, Kollegium Stans, Biologiezimmer plus 1 Mal Exkursion (Samstag, 22. Oktober). Kosten CHF 150.– (inkl. Fotokopien. Max. 15 Personen) Auskunft/Anmeldung bis Mittwoch, 7. September 2011 bei Hugo Limacher, Ennetbürgen, Telefon 041 620 52 82. vereine

SAC Titlis – Vollmondwanderung NW/OW Am Freitag, 9. September 2011. Vollmond ist immer etwas Spezielles, vor allem wenn das Wetter passt! Wir wandern gemächlich von der Abenddämmerung in die Nacht. Beim Anblick des Mondes und in der Stille der Nacht entschweben wir dem Alltag auf Schritt und Tritt. Tour ist für jedermann (Kinder ab 8 Jahren) geeignet. Trekking-/Wanderschuhe sind erforderlich. Schwierigkeit: T1-T2, Aufstieg: bis 500 Hm, Zeit: 2 bis 3 Std. Leitung: Daniel Fellmann, Tel. 079 732 63 17, E-Mail: faeli@gmx.ch Hochtour Gross Muttenhorn: Am Samstag, 17. September. Hochtour vom Furkapass über den Muttengletscher zum Gipfel. Schwierigkeit: WS, Zeit: 3 bis 4 Std. Leitung: Thomas Flück, Telefon 041 610 62 89, E-Mail: tflueck@bluewin.ch Wandergruppe 60+/-: Auf den Wildspitz zum Bergsturzgebiet von Goldau am Dienstag, 6. September (öV). Von Sattel führt die Wanderung auf den Wildspitz, begleitet von einer herrlichen Rundsicht. Über den Gnipen, der Einblick ins imposante Bergsturzgebiet vom Rossberg gewährt, geht es hinunter nach Unterägeri. Schwierigkeit T2, Auf-/Abstieg: 800/800 Hm, Zeit total 6 Std. Anmeldung an den Wanderleiter Karl Ott, Telefon 041 610 52 73 bis Samstag, 3. September, um 20.00 Uhr. Nichtmitglieder sind willkommen.


Ennetbürgen diverses

Samstagsbrunch in der Oeltrotte Am Samstag, 3. September von 8.30 bis 11.00 Uhr können Sie bei uns in der Cafeteria brunchen. Für CHF 16.– steht Ihnen ein reichhaltiges Buffet zur Verfügung. Geniessen Sie mit Ihrer Familie, mit Freundinnen und Freunden einen gemütlichen Samstagmorgen in unserer Cafeteria. Gerne nehmen wir ihre Anmeldung bis zum Freitag, 2. September unter Telefon 041 624 40 30 entgegen. Achtung: Platzzahl ist beschränkt. Wir freuen uns auf Sie. Musik und Tanz in der Oeltrotte Am Freitag, 9. September 2011, ab 15.00 Uhr spielt für uns die Nostalgie-Kleinformation Esch-Ba-Klänge bekannte Melodien aus den 50er- bis 80er-Jahren. Geniessen Sie den Nachmittag bei angenehmer Musik und schwingen Sie das Tanzbein. Der Eintritt ist gratis. Kleinkinderfeier Zum Thema «Das Allergrösste ist nicht immer das Allerbeste» laden wir euch Kinder mit euren Eltern herzlich am Samstag, 3. September, um 10.00 Uhr ins Pfarreiheim (MZA) zur Kleinkinderfeier ein. Wir werden singen, beten, hören uns die Geschichte vom Apfelbaum an und basteln etwas. familie

Mütter- und Väterberatung Am Donnerstag, 8. September, ab 10.30 Uhr im Alterswohnheim Oeltrotte, Bodenhostatt 3. Bitte telefonische Voranmeldung von Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. vereine

Samariterverein – Übung: Unterwegs in der Natur Wir treffen uns am Mittwoch, 7. September mit gepacktem Rucksack (Verpflegung und 1.-Hilfe-Material) um 19.00 Uhr vor unserem Materialmagazin beim Gemeindehaus. Wir werden eine leichte Wanderung machen und unterwegs verschiedene «Notfälle» zu betreuen haben. Für das leibliche Wohl ist jeder Einzelne selber zuständig. FMG / TRÄFF Ennetbürgen Jassen: Am Dienstag, 6. September 2011, um 19.00 Uhr im Pfarreiheim. Kinderkleider- und Spielwarenbörse: Am Mittwoch, 7. September im Pfarreiheim. Annahme von 9.00 bis 11.00 Uhr, Verkauf von 13.30 bis 14.30 Uhr. Bitte bringen Sie nur saubere, modische und ungeflickte Herbst- und Winterkleider. Auch saisonale Sportartikel sind willkommen. Lego, Playmobil und kleinere Spielsachen werden nur in Säckli verpackt angenommen. Die Annahme beschränkt sich auf 60 Artikel. Der Erlös und die nicht verkauften Artikel können von 16.30 bis 17.00 Uhr abgeholt werden. Vom Erlös werden 10% abgezogen. Von der nicht verkauften Ware werden 20 Rappen pro Stück als Entschädigung für die Bearbeitung

verrechnet. Über Ware und Geld, die nach 17.00 Uhr nicht abgeholt worden sind, verfügt die FMG. Für Fragen und Auskünfte steht Conny Schaufelberger, Tel. 041 620 72 59 gerne zur Verfügung. Mini-TRÄFF: Am Donnerstag, 8. September, von 9.00 bis 11.00 Uhr hüten wir Ihre Kinder im Alter von 2 bis 5 Jahren im Pfarreiheim. Wir spielen, malen und kneten. Im Preis von CHF 3.– ist auch ein kleines Znüni inbegriffen. Bei Fragen: Franziska Lang, Telefon 041 620 94 02. Vereinsausflug Appenzell: Am Donnerstag, 15. September reisen wir mit der Frauengemeinschaft Buochs ins schöne Appenzellerland. Auf der Hinfahrt machen wir einen kurzen Kaffeehalt in Uznach. Im Erlebnisgasthof Waldegg in Teufen werden wir ein feines Mittagessen geniessen und die interessanten Räumlichkeiten erkunden. Am Nachmittag steht ein Bummel in Appenzell auf dem Programm. Mit einer gemütlichen Heimfahrt über die Schwägalp schliessen wir den tollen Tag ab. Kosten für die Fahrt, Kaffeehalt und das Mittagessen: CHF 76.–. Abfahrt in Buochs bei der Raiffeisenbank um 7.15 Uhr und in Ennetbürgen beim Hotel Kreuz um 7.30 Uhr, Rückkehr ca. 19.00 Uhr. Anmeldung bei: Lisbeth Oberer, Telefon 041 620 28 51. Sportunion Ennetbürgen Turnstunden um 20.15 Uhr im September: Es gibt eine Änderung auf dem Turnplan. Am 12., 19. und 26. September wird uns Corinne mit Aerobic und Kraft zum Schwitzen bringen und nicht wie vorgesehen Carmen.

Büren-Oberdorf

senioren

Seniorenmittagstisch im Restaurant Sternen Der Seniorenmittagstisch findet am Dienstag, 6. September statt. Wir bieten Ihnen ein reichhaltiges Mittagsmenü für CHF 13.50 an, anschliessend gemütliches Beisammensein oder einen Jass. Bitte um telefonische Anmeldung unter 041 620 42 07. Wandergruppe 60plus Wir treffen uns mit frischem Elan am Dienstag, 13. September, um 9.00 Uhr an der Aumühlestrasse 1. Mit Privatautos fahren wir nach Spiringen zur Talstation der Ratzibahn. Das Postauto bringt uns hinauf zum Klausenpass, untere Balm. Von dort wandern wir auf dem Schächentaler Höhenweg in mittelschwerem Auf und Ab, begleitet vom einmaligen Blick auf die umliegenden Berggipfel. Die Verpflegung geniessen wir aus dem Rucksack, evtl. an einer Feuerstelle. Mit der Ratzibahn schweben wir zum Ausgangspunkt. Wanderstöcke nicht vergessen! Auf zahlreiche und frühzeitige Anmeldungen bis Montagmittag, 12. September freut sich die Wanderleiterin 60plus der Begegnungsgruppe Pia Gabriel, Telefon 041 620 16 78. Jass- und Spielnachmittag in der Oeltrotte Jeden 3. Donnerstag im Monat findet im Altersheim Oeltrotte ein Jass- und Spielnachmittag für Seniorinnen und Senioren statt. Alle Interessierten sind dazu herzlichst eingeladen. Nächster Termin ist der 15. September 2011, um 13.30 Uhr. Für die Teilnahme am Jass- und Spielnachmittag ist keine Anmeldung erforderlich.


Beckenried diverses

Blutspendeaktion in Beckenried Am Freitag, 9. September, von 17.30 bis 20.00 Uhr findet im Alten Schützenhaus in Beckenried eine Blutspendeaktion statt. Der Samariterverein und der Blutspendedienst Bern freuen sich auf viele Spender. Auch Erstspender ab 18 Jahren sind herzlich willkommen! Dahlienschau Hagnau, Beckenried Unterhalb vom Altersheim Hungacher in Beckenried im Hagnauergarten stehen auf dem Feld 1’500 Dahlien. Die grösste Anzahl in der Schweiz, 350 verschiedene Sorten. Der Dahliengarten wird von Erich, Annemarie und Erwin als Hobby betrieben. Der Eintritt ist frei – Kollekte. Die Öffnungszeiten: täglich vom 30. Juli bis am 18. September, von 10.00 bis 18.00 Uhr. Kontakt für grössere Gruppen unter Telefon 079 229 69 84 oder E-Mail: trelue@gmx.ch Kulturverein Ermitage Beckenried «Schlagzeugsolo» Soloprogramm von Kabarettistin und TV-Moderatorin Susanne Kunz: Die umtriebige Hausfrau Elsbeth Schneider hält eine Lesung aus ihrer frisch veröff­ entlichten Autobiografie. Doch wie das Leben einer gestressten Ehefrau und zweifachen Mutter spielt, muss sich Elsbeth mehr um die Belange ihrer ständig anrufenden Familie kümmern als um die Karriere als Schriftstellerin. Mit absurden Geschichten und dem Charakter eines chaotischen Vorstadtlebens beschreibt Susanne Kunz das moderne Dasein von vier Menschen aus dem unteren Mittelstand. Am Samstag, 3. September 2011, um 20.00 Uhr. Eintritt: Erwachsene: CHF 25.–, Lehrlinge/Studenten: CHF 15.–. Tickets gibts unter info@kulturverein-ermitage. ch und Telefon 041 620 31 70 oder Abendkasse. «Das aktuelle ungewöhnliche Denkmal» Architektur im Gespräch: Zum Tag des Denkmals vom 10. und 11. September zum Thema «ungewöhnliche Denkmale» wird an der Veranstaltung «Das aktuelle ungewöhnliche Denkmal» ausgeleuchtet. Am Donnerstag, 8. September 2011, um 20.00 Uhr. Eintritt: Erwachsene CHF 10.–, Lehrlinge/ Studenten CHF 5.–. Tickets: info@kulturverein-ermitage.ch und Telefon 041 620 31 70 oder Abendkasse. Tourismus

Tourismus Beckenried Tell-Pass-Aktion 2 für 1: Tell-Pass, der Reisepass für die Zentralschweiz. 7 Tage gültig, davon 2 Tage komplett umsonst auf Bergbahnen, Bus, Schiff, SBB und 5 Tage zum halben Preis. Normalpreis pro Person CHF 180.– und vom 1. September bis 31. Oktober 2011 erhalten Sie gratis den 2. Tellpass dazu (gleiche Laufzeit, d.h. Sie reisen zu zweit und bezahlen nur einen Tellpass). Profitieren Sie von diesem einmaligen Angebot. Die Aktion ist speziell auch für Einheimische sehr lohnenswert! Zum Beispiel für Ausflüge während der Herbstferien, Pilatus, Rigi, Stanserhorn, Klewenalp, Gemsstock... Gerne beraten wir Sie an unserem Schalter.

Tourismusbüro und Schiffstation Beckenried, Telefon 041 620 31 70. Öffnungszeiten ab September: täglich von 8.50 bis 12.30 und 13.15 bis 15.30 Uhr (bei sehr schlechtem Wetter am Nachmittag geschlossen). Minigolf Beckenried: 16-Loch-Anlage Öffnungszeiten bei gutem Spielwetter: Mittwoch/Samstag/Sonntag von 13.30 bis 18.00 Uhr. In den Herbstschulferien im Oktober täglich offen von 13.30 bis 18.00 Uhr. Für Gruppen ab 8 Personen ist das Spielen auf Voranmeldung auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich. Bei unsicherem Wetter oder für Anmeldungen: Frau Erika Amstad, Telefon 079 339 36 59. Das Minigolf-Team freut sich auf viele Gäste! Nur noch zwei Sonntage Dampfer-Sinfonie – nicht verpassen! Das einzigartige Dampfschiff-Erlebnis ab Beckenried. Noch möglich am Sonntag, 4. und 11. September 2011. Rundfahrt ab Beckenried ins Luzerner Seebecken mit Parallelfahrten und Kreuzung mit anderen Dampfschiffen und auf der Rückfahrt untermalt mit klassischer Musik. Abfahrt ab Beckenried um 11.35 Uhr, zurück um 14.31 Uhr. RundfahrtPreise ab Beckenried in 2. Klasse mit Halbtax CHF 24.–, ohne Halbtax CHF 48.– / in 1. Klasse: mit Halbtax CHF 36.50, ohne Halbtax CHF 73.–. Feine kulinarische Angebote an Bord (Tischreservation unter Telefon 041 367 67 67). Billette und weitere Informationen beim Tourismusbüro und der Schiffstation Beckenried, Telefon 041 620 31 70 oder unter www.tourismus-beckenried.ch

Seelisberg VEREINE

Frauengesellschaft Seelisberg Wir treffen uns am Mittwoch, 7. September, um 13.25 Uhr bei der Posthaltestelle Tanzplatz (oder anderen Haltestellen). Wir fahren mit dem Postauto nach Emmetten und dort mit der Gondelbahn auf die Stockhütte (Getränke bitte selber mitnehmen, Kuchen ist vorhanden). Bei schlechtem Wetter treffen wir uns im Pfarrhaus (14.00 bis 17.00 Uhr). Daten: 5. Oktober, 2. November und 7. Dezember. Bei Fragen kann Sonja Truttmann kontaktiert werden unter Telefon 041 820 59 64 oder E-Mail: s_truttmann@bluewin.ch Aktivitäten in Seelisberg Donnerstag, 1. September, um 20.00 Uhr: Start zum Selbstverteidigungskurs für Frauen, organisiert von der FG Seelisberg ( jeden Donnerstag im September). Herzliche Einladung zum Singen im Länderhuis Am Mittwoch, 7. September 2011, um 15.00 Uhr nach dem Motto: Froh zu sein bedarf es wenig. Montag, 8.00 Uhr

Redaktionsschluss der Gemeindespalte


n

i 0 h

r r .

! h

, n e r

r .

e m .

m r

m

Beckenried vereine

Älplergemeinde Beckenried Die Älplergesellschaft und die Bruderschaft laden zum zahlreichen Besuch der Älplergemeinde vom Sonntag, 11. September 2011, um 10.30 Uhr im Hotel Rössli ein. Der Pfleger: Walter Gander. Jugendtreff Lieli, Beckenried Am Freitag, 2. September 2011 bleibt das Jugendlokal Lieli geschlossen wegen der Veranstaltung www.teffli-rally.ch Am Freitag, 9. September 2011 ist der Jugendtreff Lieli, Beckenried ab 19.00 Uhr wieder geöffnet. DVD-Abend – bringt eure DVD mit. Weitere Infos: Telefon 079 628 31 83. Flora Freunde Klewen – Holderlichilbi Am Sonntag, 18. September 2011 (Bettag) treffen wir uns zur traditionellen Chilbi im Holderli. Edy Käslin kocht für uns ein feines Zmittag. Getränke bringt jeder selber mit. Bei schlechtem Wetter geniessen wir Gastrecht bei Diana und Martina im Naturfreundehaus Unterröten – auch dort wird uns Edy etwas Feines kochen. Getränke können im Unterröten gekauft werden. Telefon 1600 (RegioInfo: Rubrik 3 «Vereine») gibt am Samstag, 17. September 2011, ab 18.00 Uhr Auskunft über den Ort der Durchführung. Der Vorstand freut sich über viele Teilnehmende. Frauengemeinschaft Beckenried Halbtages-Ausflug Am Donnerstag, 8. September laden wir euch herzlich ein mit uns einen Jubiläumsmarsch auf dem Weg der Schweiz (20 Jahre) zu machen. Wir treffen uns um 12.45 Uhr bei der Schiffstation in Beckenried und fahren mit dem Postauto nach Seelisberg. Wir wandern gemütlich nach Bauen, Marschzeit ca. 11/2 Std. Dort haben wir genug Zeit für eine Zwischenverpflegung, bevor wir um 16.21 Uhr das Schiff nach Beckenried nehmen. Gute Schuhe und evtl. einen Regenschutz sind erforderlich. Wanderung bei fast jedem Wetter! Halbtaxabo nicht vergessen! Anmeldung bei Renate Käslin, Telefon 041 620 65 04 oder Regina Murer, Telefon 041 620 57 89, bis am Dienstag, 6. September. ZÄMÄCHO Herbst-/Winterkleiderbörse: Am Montag, 5. September findet die Herbst-/Winterkleiderbörse im Alten Schützenhaus in Beckenried statt. Es werden der Zeit angepasste und gut erhaltene Herbst-/Winterkleider (ab Grösse 56), Ski, Schlitten, Spielsachen, Schuhe etc. (max. 40 Stücke) gerne angenommen. Annahmen werden auf Sauberkeit und Vollständigkeit überprüft. Grosser Parkpatz, kurze Wartezeiten! Annahme von 8.00 bis 10.00 Uhr, Verkauf von 13.30 bis 14.30 Uhr, Rückgabe um 16.30 Uhr. Der Erlös von 10% und 20 Rp. für jeden nicht verkauften Artikel kommt dem ZÄMÄCHO zu Gute. Es werden keine Kinderwagen, grosse Taschen und Rucksäcke zugelassen. Beim Eingang erhalten Sie eine Einkaufstasche. Beim Bezahlen

werden die Taschen zurückgenommen. Bei Fragen gibt Dora Odermatt, Telefon 041 620 36 45 gerne Auskunft. Girlanden aus Pilz und Pelz: Hast du Lust Girlanden aus Filz und Perlen fürs Fenster zu basteln? Der Kurs dazu findet wie folgt statt: Am Dienstag, 20. September 2011, um 19.00 Uhr in der Kaffeestube des Alten Schützenhauses. Die Kosten für das Material werden je nach Grösse der Girlande berechnet. Haben wir dein Interesse geweckt? Dann melde dich bis am Samstag, 17. September 2011 bei Melanie Käslin, Telefon 041 620 33 92 an. Landwirtschaftsverein Beckenried – Ridlichilbi Am Sonntag, 11. September laden wir alle ganz herzlich ins Ridli ein. Um 9.00 Uhr Festgottesdienst in der Ridlikapelle mit Musik der Familie Würsch. Anschliessend wird ein Apéro offeriert. Im Festzelt wird mit feinen Würsten, Bratchäse und Kuchen für das leibliche Wohl gesorgt. Zur Unterhaltung spielt das Ländlertrio Nidwaldnergruäss, es gibt eine Tombola, einen Streichelzoo und Spielmöglichkeiten für die Kinder. Festbetrieb bis 21.00 Uhr! Auf viele Besucher freut sich der Landwirtschaftsverein Beckenried und die Kapellverwaltung Ridli. Familie

Mütter- und Väterberatung Am Montag, 5. September, ab 13.00 Uhr im Alterswohnheim Hungacher. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. Wölfli | Pfadi

Pfadi Isenringen, Beckenried Schnupperübung Am Samstag, 3. September findet in der Pfadihütte eine Schnupperübung statt. Dafür treffen wir uns um 14.00 Uhr bei der Pfadihütte in Beckenried (oberhalb dem Lieli). Dieser Nachmittag steht ganz unter dem Motto Gallier. Mit verschiedenen gallischen Spielen werden wir euch den Wölfliund Pfadialltag etwas näher bringen. Die Schnupperübung wird ca. bis um 17.00 Uhr dauern. Mitnehmen müsst ihr nichts, ausser Kleidern die schmutzig werden dürfen und guten Schuhen. Natürlich sind auch alle aktiven Wölflis und Pfadis eingeladen. Wir hoffen, dass möglicht viele von euch kommen werden. Bis bald, euer Leiterteam. politik

FDP Beckenried Familienausflug in den Tierpark Goldau Am Samstag, 10. September 2011 lädt die FDP alle Beckenrieder/-innen und und besonders Familien mit Kindern zu einem Besuch des Tierparks Goldau ein. Ein wirkliches Erlebnis für Jung und Alt im wildromantischen Naturpark. Die Eintrittskosten übernimmt der Organisator. Treffpunkt um 13.30 Uhr auf dem unteren Parkplatz der Klewenbahn. Rückkehr nach Absprache zwischen 17.30 und 19.00 Uhr. Wir fahren mit Privatautos nach Goldau. Anmeldung bis Donnerstag, 8. September an Anita Baumann, Telefon 041 620 18 87 oder E-Mail: fabaum@bluewin.ch


Büren-Oberdorf familie

Piccolo-Turnen – Schnupperlektionen Wir laden alle interessierten 5- und 6-jährigen Kinder von Oberdorf und Büren jeweils am Montag, 5. und 12. September zu je einer Schnupperlektion ins PiccoloTurnen ein. Diese Turnstunden finden immer montags von 16.45 bis 17.45 Uhr in der Turnhalle Oberdorf statt. Das Piccolo-Turnjahr beginnt am Montag, 17. Oktober 2011 und dauert bis Ostern 2012. Unser Motto: Bewegung, Geschicklichkeit, miteinander Kräfte messen, Spiel und Spass erleben. Kinderturnen/Jugend und Sport in Büren Jeden Mittwoch von 18.00 bis 19.30 Uhr findet in der Turnhalle Büren ein vielseitiges Turnen für Mädchen und Knaben von 10 bis 15 Jahren statt. Das Programm reicht von Leichtathletik über Geräteturnen zu Ballspielen und vielen weiteren spielerischen Bewegungsformen. Die Teilnahme kostenlos. Agi und Walter freuen sich auf motivierte Bürer und Oberdorfer Kinder. Fragen: Tel. 041 610 59 49, abends. wölfli | Pfadi

Wölfli St. Rochus, Büren-Oberdorf – Lagerrückblick Es sind bereits wieder einige Wochen seit unserem Wölflilager vergangen. Nun wollen wir noch einmal zurückblicken und die tollen Erinnerungen aufleben lassen. Der Lagerrückblick findet am Freitag, 16. September 2011, um 19.30 Uhr im Kirchensaal in Büren statt. Alle Wölflikinder mit Familien und Interessierte sind herzlich eingeladen. Liebe Grüsse von Silencia, Sunshine, Lettra, Gnu, Gunz und Rigler. Vereine

Samariterverein Oberdorf-Büren Wir laden ein zu einem interessanten Vortrag am Dienstag, 6. September, um 20.00 Uhr im Schulhaus/Aula Oberdorf mit dem Thema ALS (Amyotrophe Lateralsklerose). Es spricht Frau E. Jenny, Mitbegründerin einer Selbsthilfegruppe für Betroffene und Angehörige der ALS-Vereinigung Schweiz. Öffentlicher Vortrag – alle sind herzlich eingeladen! Jugendschiessen Büren-Oberdorf Die Schüler der Jahrgänge 1995 bis 2003 sind teilnahmeberechtigt. Das Schiessen findet im Kleinkaliberstand Hostetten 50 m in Oberdorf statt. Das Wettschiessen ist am Samstag, 3. September, von 13.00 bis 17.30 Uhr oder am Samstag, 10. September, von 09.00 bis 11.30 Uhr. Die Teilnahme ist gratis! Es gibt tolle Preise zu gewinnen. Am Samstag, 15. Oktober, um 13.30 Uhr findet das Absenden beim Schiessstand in Oberdorf statt. Skiclub Büren-Oberdorf Betriebsbesichtigung Helfenstein Metallbau AG – Metall ist edel! Am Freitag, 9. September findet die Betriebsbesichtigung bei unserem JO-Renngruppen-Sponsor Helfenstein Metallbau AG, Technikumstrasse 8 in Horw statt. Unser

Skiclubmitglied und Inhaber der Helfenstein Metallbau AG, Edi Odermatt zeigt uns, welche anspruchsvollen Metallarbeitern er mit seinem Team für seine Kunden ausführt. Treffpunkt für die Besichtigung ist um 18.30 Uhr in Horw. Nach der Besichtigung werden wir einen gemütlichen Grill-Abend in den Räumlichkeiten der Helfenstein Metallbau AG miteinander verbringen. Anmeldungen bitte an E-Mail: cadlini@bluewin.ch oder unter Telefon 079 249 81 74.

Hergiswil tourismus

Tourismus Hergiswil Schon wieder heisst es Abschied nehmen von der beliebten Abendrundfahrt Musik und Dampf. Auf der letzten Fahrt in diesem Jahr, am Freitag, 2. September 2011 stimmt Sie die Bourbon Street Jazz Band aufs Wochenende ein. Abfahrt in Hergiswil ist um 20.10 Uhr und Ankunft in Hergiswil ist um 22.05 Uhr. Geniessen Sie einen beschwingten Abend auf dem See. Fahrkarten und Reservation bei Tourismus Hergiswil, Seestrasse 24, Telefon 041 630 12 58. kirche

Evang.-Ref. Kirche – Ökumenischer Gottesdienst am See Am Sonntag, 4. September 2011, um 10.00 Uhr auf dem Seeuferareal der Glasi Hergiswil mit dem Jodelklub «Echo vom Pilatus». Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der katholischen Kirche statt. vereine

Frauen Hergiswil Nähkurs: Für Anfängerinnen und Fortgeschrittene, Zuschneiden nach Schnittmuster mit anpassen, Ihre Ideen werden unter fachkundiger Anleitung Wirklichkeit. Mit Lisbeth Zberg, dipl. Damenschneiderin. 6 Kursabende von 18.45 bis 21.45 Uhr. Kursdaten: Donnerstag, 15./22./ 29. September, 20./27. Oktober 2011 und 3. November 2011. Mind. 6 Kursteilnehmerinnen, Kurskosten für Mitglieder CHF 200.– / Nichtmitglieder CHF 215.–. Anmeldung: Ellen Matti, Telefon 041 630 41 20 oder Lisbeth Zberg, Telefon 041 630 15 38. Vereinsausflug: Am Dienstag, 13. September machen wir uns auf Richtung Sensorium im Rüttihubelbad in Walkringen. Auf dem Weg machen wir Halt bei der Kambly, Trubschachen, wo wir feine Guetzli degustieren können. Anschliessend begeben wir uns auf eine fakultative Wanderung entlang der Ilfis (ca. 1 Std.) nach Bärau, wo wir ein feines Zmittag einnehmen werden. Am Nachmittag lassen wir unseren Sinnen freien Lauf und lassen das Sensorium auf uns wirken. Abfahrt: 8.00 Uhr beim Sigristenhaus oder 8.10 Uhr beim Feuerwehrlokal Allmendli. Rückkehr ca. 18.30 Uhr. Kosten: CHF 60.– pro Person, inbegriffen sind Fahrt, Mittagessen und Eintritt inkl. Führung. Bitte unbedingt die Raiffeisen Maestro-, Master- oder Visakarte mitnehmen (Gratiseintritt ins Museum). Anmeldungen bis Donnerstag, 8. September nehmen gerne entgegen: Ruth Stadler, Telefon 041 631 01 40 oder Beatrice Zumstein, Telefon 041 630 09 93.


Ennetmoos Vereine

Jugendraum Ennetmoos in der ZSA Schulhaus Morgenstern Am Freitag, 2. September 2011 ist der Jugendraum von 20.00 bis 23.00 Uhr für Jugendliche ab der 6. Klasse offen. TV Ennetmoos – Männerriege Unsere Jahresmeisterschaft findet dieses Jahr am Dienstag, 6. September statt. Wir treffen uns ab 19.00 Uhr im Gasthof Schützenhaus in Oberdorf zum alljährlichen Plauschwettkampf. Vereine

Turnverein Ennetmoos – Drache Games 2011 Es ist wieder soweit: Der Drache ist los in Ennetmoos! Am Samstag, 10. September finden die fünften Drache-Games statt. Spiel und Spass für Jung und Alt! Zu unserem ersten kleinen Jubiläum haben wir uns etwas ganz Besonderes ausgedacht, unter anderem einen lebendigen Töggelikasten. Gespannt? Dann komm auch! Ab 9.00 bis 18.00 Uhr beim Schulhaus Morgenstern. Weitere Informationen findest du auf Facebook oder unter www.tv-ennetmoos.ch FMG Ennetmoos Kleider- und Spielwarenbörse – Achtung neues Datum für die Kleider- und Spielwarenbörse Mittwoch, 14.September im Chiläträff und Foyer Schulhaus St. Jakob. Alle Ennetmooser Kinder und Eltern sind eingeladen ihre Kleider und Spielwaren, die noch ganz sind und nicht mehr gebraucht werden, mitzubringen. Schreibt alles zu Hause an somit könnt ihr es an einem Tisch, den wir für euch parat machen selber verkaufen. Kinder können auch eine Decke mitnehmen und Ihre Spielsachen am Boden zum Verkauf auslegen. Zum Einrichten erwarten wir euch um 13.30 Uhr, wer nur den Markt besuchen will, ist ab 14.00 Uhr herzlich willkommen. Ab 15.00 Uhr wird wieder aufgeräumt. Notfallwagen und Notfalldienst vom 144: Am Freitag, 9. September 2011, um 20.00 Uhr beim MZH Parkplatz Ennetmoos. Fabian Filliger zeigt und erklärt uns den Notfallwagen vom Spital Stans 144. Dazu treffen wir uns um 20.00 Uhr auf dem MZH Parkplatz Ennetmoos, wo dann der Anlass auch durchgeführt wird. Fabian wird uns sicher auch auf viele Fragen eine Antwort haben. Anschliessend gibt es Kaffee und Kuchen im Chiletreff. Wir freuen uns auf einen lehrreichen Abend. Senioren

Senioren-Team / Pro Senectute Herzliche Einladung zum Ausflug der älteren Generation von Ennetmoos. Am Donnerstag, 8. September verreisen wir mit dem Bus der Treib-Seelisberg-Bahn. Das SeniorenTeam hat ein vielversprechendes Reiseprogramm zusammen gestellt, womit wir bei den Angesprochenen (ab ca. 60 Jahren) auf grosses Interesse stossen möchten. Der Ausflug findet bei jeder Witterung statt. Programm: 9.30 Uhr

Einsteigemöglichkeiten ab Bushaltestelle Gemeindehaus und jeder weiteren Haltestelle bis Grenze Kerns; um 9.45 Uhr: Busfahrt über Sarnen – Brünig – Brienz und rund um den Brienzersee bis Interlaken (Kaffeepause in Brienz am See); um 12.00 Uhr: Bergbahnfahrt Interlaken – Heimwehfluh; um 12.15 Uhr: Mittagessen im Bergrestaurant Heimwehfluh; um 14.00 Uhr: Bergbahnfahrt Heimwehfluh – Interlaken; um 14.15 Uhr: Busfahrt nach Iseltwald; um 14.45 Uhr: Dampfschifffahrt Interlaken-Ost über den ganzen See nach Brienz (Kaffeemöglichkeit an Bord des Dampfschiffes); um 16.15 Uhr: Rückfahrt mit dem Bus über den Brünig und Sarnen nach Ennetmoos. Kosten: Pro Person CHF 60.–, mit Halbtax CHF 42.–. Kaffees und alle Getränke fallen zu Lasten der Konsumierenden. Bei der Anmeldung bitte mitteilen, wenn ein Halbtax vorhanden ist. Anmelden bis Sonntag, 4. September 2011 telefonisch an: Elisabeth Walker, Telefon 041 610 53 45 oder Marlis Iten, Telefon 041 610 40 78 (ab 18.00 Uhr) / 079 767 77 54. Wir freuen uns, wenn wir mit vielen Interessierten in das schöne Berner-Oberland verreisen können. politik

SVP Ennetmoos – Öffentlicher Anlass Wir laden alle interessierten Mitbürger/-innen und Freunde der Partei am Freitag, 9. September 2011, um 19.30 Uhr im Foyer der MZH St. Jakob zur Tour de NIDWALDEN ein. Lernen Sie unsere Kandidatin / unseren Kandidaten für den Nationalrat kennen! Gastreferentin ist Frau Nationalrätin Dr. med. Yvette Estermann (SVP Luzern). Durch das Programm begleitet Sie die Schiltflueh-Musik, ein Mix aus Politik und Blasmusik. Nach der Veranstaltung offeriert die Ortspartei allen Gästen einen kleinen Imbiss. FDP Ennetmoos – Monatshöck Wir treffen uns am Donnerstag, 1. September 2011, ab 19.30 Uhr im Restaurant St. Jakob zu unserem traditionellen Monatshöck. Alle Interessierten und Symphatisanten sind dazu herzlich eingeladen. diverses

Steli’s Holzofen-Erlebnis Biker-Bäizli O-Tour – Achtung neuer Standort Ab diesem Jahr dürfen die Biker an einem neuen Ort angefeuert werden. Das Biker-Bäizli ist neu eingangs Kernwald (beim Start des Chärwaldräuberweges). Zu Gunsten des Fanclubs Martin Fanger werden Sie von Fanclub-Mitgliedern mit kulinarischen Höhenflügen verwöhnt, während Martin am Rennen sein Bestes gibt. Ab 10.00 Uhr bedienen wir Sie sehr gerne. Steli’s HolzofenErlebnis und Fanclub Martin Fanger.

Humor In der Wüste fragt der Fahrer eines Jeeps einen Beduinen: «Wie komme ich ins nächste Dorf?» Antwortet der Beduine: «Immer gerade aus, und nächste Woche biegen Sie dann links ab!»


Wolfenschiessen diverses

Schällenjass im Restaurant Alpina Am Montag, 5. September 2011, um 20.00 Uhr sind Jassinteressierte Neumitglieder herzlich willkommen. Anmeldung unbedingt erforderlich, da jeder Jasser einen Preis erhält, bis am Montag um 12.00 Uhr unter Telefon 079 514 70 39. Das OK: Chlais, Guido und Sepp. Connecting the Next Generation – Englisch für Kinder Spielend Englisch lernen! Seit Jahren weltweit die Nr. 1. Weitere Infos und Anmeldung unter Telefon 041 610 86 30 oder www.helendoron.ch senioren

Senioren-Mittagessen Am Mittwoch, 7. September 2011 im Restaurant Post, Oberrickenbach. Hinfahrt mit öV ab Wolfenschiessen um 11.46 Uhr, Rückfahrt ab Restaurant Post jeweils um 15.08, 16.08 und 17.08 Uhr. Vereine

Langlaufgruppe Bannalp-Wolfenschiessen Das zweite Rennen des Wolfenschiesser-Cup 2011/2012 findet mit dem Berglauf Oberau – Wissiflue am Mittwoch, 7. September 2011 statt. Start ist um 18.30 Uhr in der Oberau (Wolfenschiessen). Jedermann ist willkommen. Kolping Wolfenschiessen – Dog-Abend für alle Wir treffen uns am Mittwoch, 7. September, um 19.30 Uhr im Pavillon an der Aa. Dog ist ein spannendes Brettspiel mit Langzeitmotivation, das im Team und mit BridgeKarten gespielt wird. Es hat Ähnlichkeiten mit «Eile und Weile», ist aber durch die taktischen Elemente viel variantenreicher. Die Partei, welche als erstes ihre Murmeln im Ziel hat, hat gewonnen. Chumm doch ai. Der Vorstand freut sich auf eine rege Beteiligung. FG Wolfenschiessen Kinderhort: Für alle Kinder von 3 bis 5 Jahren am Dienstag, 6. September, von 14.00 bis 16.30 Uhr im Pavillon an der Aa. Bitte ziehen Sie Ihrem Kind wettertaugliche Kleider an und geben Sie ihm Finken mit. Ein Zvieri wird abgegeben. Kosten für FG-Mitglieder CHF 5.– / für Nichtmitglieder CHF 6.–. Auskunft: Telefon 041 610 75 22. Nächstes Datum: Dienstag, 6. Dezember 2011. Nachtwanderung: Am Freitag, 9. September 2011 – Wandern durch die Nacht. Wir starten um 20.30 Uhr im Bruder-Scheuber-Haus und sind ca. um 2.00 Uhr wieder in Wolfenschies­sen zurück. Zwischenhalte sind im Wylersdörfli, St. Joder und Grafenort. Reine Marschzeit: 41/4 Std. Genaue Angaben unter www.fg-wolfenschiessen.ch oder bei der Anmeldung bis 5. September an Bernadette Amstad, Hinterwandfluh 1, Wolfenschiessen per Telefon 041 628 13 07 oder E-Mail: anton.amstad@bluewin.ch Fraiä-Zmorgä: Am Samstag, 17. September 2011 findet das

jährliche Fraiä-Zmorgä wieder in der Aula Zälgli statt. Die FG lädt ihre Mitglieder herzlich zur Teilnahme ein. Auch Nichtmitglieder heissen wir willkommen, in unserem Verein ein wenig zu «schnuppern». Um 9.00 Uhr dürfen wir uns vom reichhaltigen Zmorgä-Buffet bedienen. Nidwaldner Bäuerinnen stellen für uns Erzeugnisse aus ihrer eigenen sowie einheimischer Produktion bereit. Der Preis beträgt CHF 18.– pro Person. Nach dem Zmorgä geniessen wir ein Referat, das ganz im Zeichen der Kräuter steht. Das Thema Kräuter begegnet uns im Jahresprogramm 2011 immer wieder. Deshalb wird uns Frau Emmi Erni aus Oberrohrdorf in einem kurzen Referat einführen in die Thematik «Heilkräftige Pflanzen». Frau Erni ist Hildegard-Fachfrau, Referentin und Beraterin für Hildegard-Heilkunde. Diese Heilkunde, bereits angewendet von Hildegard von Bingen (1098 bis 1179) ist komplex und lässt sich – gemäss Aussage von Emmi Erni – in ihrem breiten Wirkungsfeld am ehesten als «Traditionelle Europäische Medizin» verstehen. Wir dürfen uns also freuen auf einen Vormittag mit einer Stärkung für Körper und Geist. Auf viele Interessierte freut sich der Vorstand. Anmeldung bitte bis Sonntag, 11. September an Heidi Mathis-Christen, Oberrickenbachstr. 8, Tel. 041 628 20 03 oder per E-Mail an: info@fg-wolfenschiessen.ch Kinderdisco (Kinderanlass): Vor drei Jahren stiess die Kinderdisco auf grossen Anklang. Es ist also höchste Zeit, erneut das Tanzbein zu schwingen. Wann: Mittwoch, 21. September, Zeit: 14.30 bis 17.00 Uhr, Wo: Happy Day Wolfenschiessen mit DJ Seppi, Wer: Kinder bis zur 4. Primarklasse (kleinere Kinder in Begleitung), Kosten: CHF 5.– pro Kind inkl. Getränk und Zabig. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Infos unter Telefon 041 630 09 03. ausstellungen

Foto Ausstellung «Bella Italia» und Naturbilder von Claudia Scheuber Die Ausstellung findet noch bis am 30. Oktober 2011 im Gasthaus Grafenort statt. Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 11.00 bis 21.00 Uhr. Weitere Infos im Gasthaus Grafenort, Telefon 041 639 60 90. Bilder-Ausstellung «Italia» Esther Odermatt-von Moos, Stans, lädt von Juni bis Oktober 2011, in der Pizzeria Da Gianni, Bitzistrasse 5, Stans zur Bilder-Ausstellung «Italia». Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag, 8.00 bis 22.00 Uhr.

Garten-Tipp Wenn Sie blühendes Basilikum jetzt kräftig zurückschneiden, wird es nochmals nachtreiben, und Sie können länger ernten. Lauch sollten Sie jetzt noch einmal düngen und die Pflanzen bei Bedarf leicht anhäufeln, damit er lange weisse Schäfte bekommt.


Emmetten familie

Mütter- und Väterberatung Am Mittwoch, 7. September, ab 13.00 Uhr im Schulhaus 3, Hugenstrasse im Spielgruppenraum. Bitte telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex NW. diverses

Atelier Anita Kurmann Malkurs in kleinen Gruppen 15 Lektionen ab Mittwoch, 7. September 2011, jeweils von 9.00 bis 11.00 Uhr bzw. von 13.30 bis 15.30 Uhr. Kurskosten CHF 390.– (ohne Material). Weitere Infos bei Anita Kurmann, Panoramaweg 4, Emmetten, Telefon 041 630 31 52. Vereine

Skiclub Emmetten – Ausflug 2011 Wir laden dich an unsere Skiclub-Wanderung ein, die hoch über dem Vierwaldstättersee durch Rosi Würsch organisiert wird. Wir fahren mit dem Postauto von Emmetten nach Beckenried und von dort mit der Bergbahn hoch auf die Klewenalp. Von der Klewenalp wandern wir gemütlich in Richtung Brisenhaus (erster kurzer Halt), dann weiter über satte Alpweiden und den aussichtsreichen Glattigrat hinauf zum Risetenstock. Bei herrlicher Rundsicht verpflegen wir uns aus dem eigenen Rucksack. Frisch gestärkt nehmen wir den Abstieg zur Bergstation Stockhütte in Angriff. Bei dieser Wanderung sind über 700 Höhenmeter zu bewältigen und die Marschzeit beträgt ca. 41/2 Stunden. Datum: Samstag, 3. September, Treffpunkt: 7.40 Uhr, Dorfplatz in Emmetten, anschlies­send (7.48 Uhr) Abfahrt mit dem Postauto nach Beckenried. Ausrüstung: gutes Schuhwerk, Wanderbekleidung inkl. Sonnen- und Regenschutz. Auskunft: jeweils ab 18.00 Uhr bei Rosi Würsch, Telefon 041 820 44 77. Bei zweifelhafter Witterung gibt RegioInfo 1600 (Rubrik Vereine) oder unter www.sc-emmetten.ch am Freitag ab 19.00 Uhr Auskunft. Event-Team Emmetten – 13. Emmetter Dorfmärcht Herzlich willkommen am 13. Emmetter Dorfmärcht. Am Samstag, 10. September 2011 findet wiederum auf dem Dorfplatz von 10.00 bis 17.00 Uhr der beliebte Emmetter Dorfmarkt statt. Dazu heissen wir Sie und Ihre Familie herzlich willkommen. Es warten auf Sie köstliche, selbst gemachte Produkte aus unserer Region. Hier finden Sie kunsthandwerkliches Schaffen, ebenso kreative und originelle Dekorations- und Geschenkarbeiten. Entdecken Sie an diversen Marktständen eine bunte Auswahl Waren aller Art. Lassen Sie sich überraschen. Für das leibliche Wohl wird in unserer Märchtbeiz gesorgt. Musikalische Unterhaltung durch Auftritte der Musikgesellschaft Emmetten und Ländlermusik in der Märchtbeiz. Verschiedene Kinderattraktionen wie Ponyreiten, Hüpfburg und Kinderp-

arcours machen den Markt auch für die Kleinen zum schönen und kurzweiligen Ereignis. Ebenfalls dabei ist ein BungyTrampolin, für alle, die bis zu 6 m hohe Sprünge machen wollen. Als spezielle Attraktion kann man einen Holzbildhauer mit Motorsäge bei seinem Schaffen erleben. Auf Ihren Besuch freuen wir uns. Event-Team-Emmetten Frauengemeinschaft Emmetten Morgenkaffee: Am Donnerstag, 8. September 2011, um 9.00 Uhr ist es wieder so weit – es ist Morgenkaffeezeit im Länderhuis. Teilete: Am Sonntag, 18. September 2011 laden wir Sie zur Teilete ein, jeder bringt das mit; was er essen mag. Nach dem Gottesdienst um ca. 10.30 Uhr werden die mitgebrachten Speisen zu einem Büffet angerichtet und jeder kann sich das nehmen was er möchte. Jahresausflug Insel Mainau: Am Donnerstag, 29. September, um 7.45 Uhr treffen wir uns beim Volgparkplatz, dann geht es los Richtung Ostschweiz, zur Insel Mainau. Den Kaffeehalt machen wir im Restaurant Katzensee in Regensdorf. Das Mittagessen werden wir auf der Insel einnehmen. Frisch gestärkt geniessen wir die Führung durch die blühende Insel. Danach ist bis ca. 16.15 Uhr Zeit zur freien Verfügung. Anschliessend geht es wieder los Richtung Zentralschweiz. Wir werden das Znacht in Seewen im Restaurant Sonnenberg einnehmen. Um ca. 20.30 Uhr sind wir wieder in Emmetten. Kosten inkl. Führung, Carfahrt und Mittagessen CHF 65.– (Nicht­ mitglieder CHF 85.–). Euro und Identitätskarte bitte nicht vergessen. Anmeldeschluss: Donnerstag, 15. September 2011 bei Gaby Meyer Gröbli, Telefon 041 620 62 16 oder Brigitte Waser, Telefon 041 620 28 68.

Niederrickenbach tourismus

Maria Rickenbach – Wanderung Die 200 Höhenmeter Aufstieg vom Haldi zum Brisen belohnen uns mit einer grandiosen Rundsicht gegen die Voralpen. Den Zickzackweg hinunter zur Haghütte, ein wahrer Genuss. Einkehr in die Alphütte, um was Feines zu essen und trinken. Mit dem Alpbähnli zurück nach Oberrickenbach. Es könnte in guter Erinnerung bleiben. Anreise am Samstag, 3. evtl. am Sonntag, 4. September mit der «zb», Stans ab 12.24 Uhr oder mit dem PW. Treffpunkt um 12.50 Uhr bei der Talstation LDN. Wanderroute: Maria Rickenbach – Alpboden mit Sessellift zum Haldi, Brisen bis Zickzackweg, Abstieg zur Haghütte (700 Hm). Wanderzeit: ca. 2 Std. Verpflegung: Picknick und zu Trinken (Einkehr in der Haghütte). Das Billett löst jeder selber. Ausrüstung: Wander- oder Trekkingschuh, Rucksack, Ersatzkleider, Regenschutz, evtl. Taschenlampe. Rückfahrt: ???. Anmeldung bis am Freitag, 2. September bei Talstation LDN, Telefon 041 628 17 35 oder Tourenleiter Sepp Fluri, Telefon 041 610 43 18. Durchführung: Bei zweifelhafter Witterung erhalten Sie Auskunft am Vorabend bei der LDN oder beim Tourenleiter.


naturiamo Herbstzauber Am Samstag, 17. September 2011, von 10.00 bis 16.00 Uhr im Kernwald. Tauche mit uns in die Farben und Formen des Herbstwaldes ein – du kannst mit Waldmaterial werken und experimentieren – geniesse mit uns Spiel und Spass – wir kreieren zusammen auf dem Feuer farbenfrohe Köstlichkeiten. Findet bei jeder Witterung statt. Treffpunkt: Postautohaltestelle Kernwald / St. Jakob, ca. 100 m nach Tierheim Paradiesli. Für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Kosten: CHF 20.–. Ausrüstung: gute Schuhe, wettertaugliche Bekleidung, Regenschutz, Sackmesser, Getränk, Wurst zum Bräteln. Leitung: Naturpädagoginnen Helen Kiefer, Kerns; Käthi Riebli, Sarnen. Anmeldung: natur & umwelt ob-/nidwalden, Tel.041 610 90 30, naturiamo@bluewin.ch ELKI-Klettern richtig lernen Am Sonntag, 11. September 2011. Dauer 1 Tag. Mit unseren Kindern klettern zu lernen, ist Spass und Freude pur. Hier werden uns die Kinder immer eine Nasenlänge voraus sein, gehen sie doch unbelastet und spielerisch ans Werk. Davon können wir Erwachsene viel übernehmen und gewisse Hemmungen und Vorurteile abbauen – Lockerheit und Freude entstehen! Auf spielerische, einfache Art erfahren wir wichtige Grundlagen, erlernen Knoten, Klettern ohne Angst, Abseilen, Sichern – und können stolz mit unseren Kindern ein richtiges «Kletterteam» sein. Kinder ab 6 Jahren. Kosten pro Anlass: Erwachsene CHF 95.– / Kinder CHF 65.– inkl. Ausrüstung. Leitung/ Anmeldung: adagio alpina, Sachseln, Telefon 041 661 24 00, www.adagio-alpina.ch Waldspielgruppen 2011/12 – Anmeldungen noch möglich! Möchten Sie Ihr Kind im Wald spielen lassen? Bei jedem Wetter? Mit anderen Kindern? Gut betreut? Eine Waldspielgruppe kann Ihrem Kind diese grundlegenden Erfahrungen und Erlebnisse in der Natur ermöglichen. Im September 2011 starten wir wieder neu mit unseren Waldspielgruppen. Aufnahme finden 3- bis 5-jährige Kinder. Die Kinder erleben einmal pro Woche in einer Gruppe von 12 bis 14 Kindern unter der Betreuung von zwei Waldspielgruppenleiterinnen den Wald und die Natur im Hofwald bei der Talstation Luftseilbahn Dallenwil-Niederrickenbach. Die Anreise erfolgt begleitet ab Stans mit der Zentralbahn. Angeboten werden drei Gruppen: Eine 5-Stunden-Gruppe mit Mittagessen am Feuer am Montag von 9.20 bis 14.30 Uhr, Kosten: CHF 1’500.– inkl. Bahnfahrt, Mittagessen, eine 3-StundenGruppe von 13.20 bis 16.30 Uhr mit 1 Mal monatlich 5 Stunden (9.20 bis 14.30 Uhr) mit Mittagessen am Dienstag, Kosten: CHF 1’070.– inkl. Bahnfahrt, Mittagessen und eine 3-Stunden-Gruppe am Donnerstag von 13.20 bis 16.30 Uhr, Kosten: CHF 900.– inkl. Bahnfahrt. Anmeldungen und Infos für die naturiamo-Waldspielgruppen unter www.naturiamo.ch oder natur & umwelt ob-/nidwalden, Telefon 041 610 90 30, E-Mail: naturiamo@bluewin.ch Gesamtes Naturerlebnisprogramm: www.naturiamo.ch

Stansstad diverses

Alterssiedlung Riedsunnä Spaghetti-Plausch in der Riedsunnä 2 Am Samstag, 10. September 2011, ab 12.00 Uhr. Geniessen Sie unsere feinen Spaghetti mit diversen Saucen und unser Dessert-Buffet mit musikalischer Unterhaltung! Jedermann ist herzlich willkommen. Vereine

Mütterzentrum Sunneschyn, Stansstad Familien-Mittagstisch: Am Donnerstag, 8. September 2011 kochen Lisa Lohr und Marlene Krüger für uns ein feines asiatisches Menu. Es gibt Glasnudelsuppe und Poulet Sweet Sour. Es steht um 11.45 Uhr für euch im Oeki bereit. Wir freuen uns auf euch. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Anmeldung bis am Montag davor bei Daniela Christ, Telefon 041 610 06 06 oder im MüZe an der Informationstafel. Nächste Mittagstisch: Am Donnerstag, 20. Oktober. MüZe-Startevent: Spiel und Spass beim MüZe/Oeki. Am Donnerstag, 1. September startet das MüZe Stansstad mit einem Plauschnachmittag in die neue Saison. Ab 14.00 Uhr können die Kinder bei einer kleinen Olympiade nach Lust und Laune div. Spiele ausprobieren und sich mit anderen Kindern vergnügen. Die Eltern treffen sich zu Kaffee und Kuchen oder stossen mit einem feinen Glas Prosecco auf die neue MüZe-Saison an. Bei schönem Wetter findet der Anlass vor dem MüZe, bei Schlechtwetter im Oeki statt. Alle, auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen! MuKi-Musik: Möchten Sie Impulse für das Singen und Musizieren in der Familie erhalten? Dann heissen wir Sie in der MuKi-Musik herzlich willkommen. Wir singen, tanzen, musizieren und sind mit den Zwergen Zipf, Zapf, Zepf und Zipfelwitz unterwegs! Wir starten am Dienstag, 20. September 2011. 10 Mal jeweils von 14.00 bis 14.45 Uhr. Teilnehmen können Kinder ab 11/2 Jahren mit einer Begleitperson. Kosten CHF 120.– pro Kurs. Auskunft und Anmeldung bis am Freitag, 16. September 2011 bei der Leiterin Corinne Frunz, Telefon 079 636 34 37 oder unter E-Mail: corinne.frunz@hotmail.com Der Kinderhort im Mütterzentrum ist jeweils am Dienstag von 8.45 bis 12.00 Uhr und am Freitag von 8.45 bis 11.00 Uhr geöffnet. Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag werden die Kinder im Spielzimmer liebevoll und kompetent betreut und natürlich gibt es auch ein gesundes Znüni. Bitte Finkli mitbringen. Das Mütterzentrum (MüZe) befindet sich bei der Kirche in Stansstad und ist für alle offen, auch aus anderen Gemeinden. Für den Hort braucht es keine Voranmeldung, man kann einfach spontan vorbeikommen! Weitere Infos bei Belita Bark, Telefon 041 610 85 26 oder auch unter www.muetterzentrum-stansstad.ch

www.blitz-info.ch


Pro Senectute Nordic-Walking Walking in der Gruppe macht Spass. Der Walking-Treff von Pro Senectute Nidwalden zu 90 Minuten findet jeweils am Mittwoch um 9.00 Uhr beim Schiessstand Oberdorf statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, ein Neueinstieg ist jederzeit möglich. Der Teilnehmerbeitrag ist CHF 5.–. Blick in die Lebensräume des Klosters St. Klara Von aussen gesehen, ist das Kloster als grosses Gebäude unübersehbar. In einer Klosterführung sehen Sie den Garten, die Kirche und einige Räume im inneren Bereich des Klosters. Sie werden Wissenswertes zur Geschichte des Klosters und über die Lebensweise der Gemeinschaft erfahren sowie einen Blick in die wichtigsten Arbeitsfelder der Schwestern erhalten. Datum: Donnerstag, 8. September 2011 im Kloster St. Klara-Rain 2 in Stans von 14.00 bis 15.30 Uhr, Treffpunkt um 13.45 Uhr. Kosten CHF 10.–. Anmeldeschluss: Montag, 5. September 2011. Schwarzenberger Krippenfiguren restaurieren Es herbstelet bereits und bald ist wieder Krippenzeit! Haben Sie nicht auch schon daran gedacht, für die nächste Weihnacht kleine Änderungen an Ihren Krippenfiguren vorzunehmen? Ein neues Kleid für Maria, eine Kopfbe­ deckung oder neue Haare – oft sind es nur kleine Änderungen und schon erstrahlen die Figuren in neuem Glanz. Jetzt wäre eine gute Gelegenheit dafür. Datum: Mittwoch, 14. und 21. September sowie 19. Oktober, von 14.00 bis 17.00 Uhr, inkl. Pause. Kursort: Krippenfiguren-Werkstatt Sonnmatt 1 in Oberdorf. Kosten für 3 Nachmittage CHF 120.–. Anmeldeschluss: Sonntag, 4. September 2011. Arthrose Behandlungsmöglichkeiten auch ohne Operation Arthrose ist eine Abnützungserkrankung vom Gelenk. Sie schreitet langsam voran und verursacht in der Regel zunehmend Schmerzen. Verschiedene einfache Massnahmen helfen, Symptome zu lindern. Die Bewegungstherapie spielt mitunter eine wesentliche Rolle. Oft bleibt einem die Operation dank solcher konservativer Massnahmen lange erspart. Der Spezialist in orthopädischer Chirurgie Dr. Stähelin berichtet über bewährte Behandlungsmöglichkeiten. Datum: Dienstag, 13. September 2011, von 16.00 bis 18.00 Uhr im St. Klara-Rain 1, in Stans. Kosten CHF 10.–. Leitung: Dr. med. Thomas Stähelin, Facharzt für orthopädische Chirurgie und Sport-Traumatologie FMH, Stans. Anmeldeschluss: Freitag, 2. September 2011. Planungs-Team für Weihnachts- und Fasnachtsanlass in Stans gesucht Wir suchen 3 bis 5 Personen, welche Lust und Zeit haben, die Weihnachtsfeier und den Fasnachtsnachmittag in Stans der Pro Senectute NW für Seniorinnen und Senioren zu organisieren. Nach 18 Jahren, in denen unser Team diese Anlässe mit viel Freude und Kreativität geplant und mit

grossem Erfolg durchgeführt hat, möchte es diese Arbeit nun in andere Hände übergeben. Auf Wunsch stehen sie einem neuen Team gerne mit Rat und Tat zur Seite. Wir freuen uns, wenn Sie sich angesprochen fühlen und diese ehrenamtliche Tätigkeit übernehmen. Die vielen Seniorinnen und Senioren, welche diese Anlässe immer besuchten, werden es Ihnen ebenfalls von Herzen danken. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, damit wir Sie näher informieren können. Wir freuen uns auf Sie! Fassaden erzählen Geschichten Fassaden erzählen faszinierende Geschichten von Brauchtum, Festen, Berufen der Bewohner oder Ereignissen in der Familie. Gemeinsam schreiten wir mit wachem Auge die Häuser entlang und erfahren die Hintergründe über Herkunft der Malerei, der Maler und der Hausbesitzer. Fassadenmalereien aus Freude an Dekoration und Farbigkeit, als Repräsentation oder Mäzenatentum finden wir bereits in einer Chronik von 1513. Kommen Sie mit, lassen Sie sich begeistern und entdecken Sie Luzern neu! Datum: Montag, 19. September 2011, Treffpunkt um 13.10 Uhr beim Bahnhof Stans. An- und Rückreise mit der Zentralbahn. Kosten: CHF 25.– inkl. Führung, exkl. öV. Rückkehr um 17.03 Uhr beim Bahnhof Stans. Anmeldeschluss: Freitag, 9. September. Tanzerlebnis Bewegen Sie sich gerne zu Musik? Möchten Sie sich inspirieren lassen von verschiedenen Musikstilen, von rassigen, lustigen, melancholischen Melodien? Schätzen Sie das Üben von Schrittabfolgen und einfachen Choreographien ebenso wie das freie Tanzen? Dann sind Sie in unserem neuen Kurs «Tanzerlebnis» richtig. Der Kurs unter der Leitung von Michela Zwimpfer richtet sich an Einzel­ personen oder Paare, Frauen und Männer ab ungefähr 60 Jahren, welche gerne tanzen. Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Die vier Lektionen finden ab 8. September jeweils am Donnerstag von 16.00 bis 17.15 Uhr im Pfarreiheim an der Allmendstrasse in Ennetbürgen statt. Das Kursgeld beträgt CHF 80.–. Anmeldungen an Pro Senectute NW . Qi Gong – Energiebalance Mit dem neuen Programm «Energiebalance» ersetzt Pro Senectute NW den bisherigen Qi-Gong-Kurs. Die Leiterin Josephine Rompen, diplomierte Physio-therapeutin und AEK Therapeutin führt mit Übungen aus Qi Gong, Tai-Chi, Akupressur und der Atemarbeit auf eine ganzheitliche Energiebalance hin. Über die 18 Gesundheitsübungen (Shibashi) können Energie getankt und Blockaden gelöst werden. Sie halten fit, beweglich und kräftig. Das Gleichgewicht wird trainiert, die Aktivität der Organe wir angeregt. Die 13 Lektionen werden ab 7. September bis 14. Dezember, jeweils am Mittwoch von 16.00 bis 17.00 Uhr in der Turnhalle St. Klara in Stans durchgeführt. Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Die Kurskosten betragen CHF 230.–. Anmeldeschluss: sofort. Anmeldung für alle Angebote: info@nw.pro-senectute.ch oder Telefon 041 610 76 09 sowie weitere Informationen unter www.nw.pro-senectute.ch


e

e n

e n

r e

.

n :

. r .

m r ­

e r

d

o n

,

n

. ,

d .

h n

Pro Senectute Lust auf herbstlichen Kochgenuss? Herbstzeit ist Erntezeit… Die Natur liefert uns eine Fülle an sonnengereiften Nahrungsmitteln. Es wird gemeinsam ein einfaches Menü mit frischen, saisonalen Gemüsen, Früchten und Kräutern zubereitet. Lassen Sie sich überraschen! Datum: Mittwoch, 21. September 2011, von 15.00 bis ca. 18.00 Uhr in der Schulküche in Ennetbürgen. Kosten: CHF 60.– (Kochschürze mitbringen). Leitung: Daniela Schorno-Röösli, Hauswirtschaftslehrerin und Gesundheitsberaterin. Anmeldeschluss: Montag, 12. September. Gymnasitk /Turnen Wer sich regelmässig bewegt, fühlt sich auch besser. Die Gymnastik-/Turnangebote von Pro Senectute NW können Sie dabei unterstützen. Nach den Sommerferien beginnen die wöchentlichen Lektionen wieder in allen Gemeinden ab Kalenderwoche 34. Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind herzlich willkommen. Der Teilnehmerbeitrag ist CHF 4.– pro Lektion. Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos über Durchführungsorte und verantwortliche Leiterinnen sind auf der Geschäftsstelle von Pro Senectute NW erhältlich. Natürlich schön und gepflegt Natürlich schön und gepflegt zu sein, ist der Wunsch jeder Frau. Lebenserfahrung, Freude, Ärger und die Einstellung zum Leben, prägen mit den Jahren unser Aussehen. Die Lachfältchen gehören zu uns und wir möchten sie nicht missen. Unerwünschte Härchen oder Pigmentflecken schon eher. In gemütlicher Atmosphäre erleben Sie, wie es möglich ist, mit wenig Aufwand diese Natürlichkeit zu unterstreichen und Ihr Äusseres erstrahlen zu lassen. Datum: Donnerstag, 22. September, von 13.30 bis 15.30 Uhr im Atelier «natürlich schön» in Stans, Treffpunkt um 13.15 Uhr beim Bahnhof Stans. Kosten: CHF 20.–, Leitung: Helen Fluri. Anmeldeschluss: Mittwoch, 14. September 2011. Gesunde Ernährung in der zweiten Lebenshälfte Für eine gesunde Ernährung bedankt sich unser Körper mit vermehrter Lebenslust, Vitalität und Wohlbefinden. Folgende Themen werden besprochen: Die Lebensmittelpyramide, altersspezifische Besonderheiten im Zusammenhang mit der Ernährung, Osteoporose und Ernährung, mediterrane Diät. Daneben bleibt Zeit verschiedene Fragen rund um die Ernährung zu beantworten. Datum: Dienstag, 20. September, von 14.00 bis ca. 15.00 Uhr im St. KlaraRain 1, Stans. Kosten: CHF 20.–. Leitung: Elisabeth Odermatt Niederberger, eidg. dipl. Apothekerin mit Nachdiplomstudium Humanernährung ETH Zürich. Anmeldeschluss: Donnerstag, 8. September 2011. Volkstänze aus aller Welt Mögen Sie Musik und Tänze aus aller Welt? In der Volkstanzgruppe von Pro Senectute NW lernen Sie Volkstänze aus verschiedenen Kulturkreisen kennen. Mit dem Einüben

der verschiedenen Choreographien verbessern Sie zudem Beweglichkeit, Koordination und Gedächtnis. Ab Montag, 22. August finden die Lektionen zu 120 Minuten wieder jeweils von 9.00 bis 11.00 Uhr im katholischen Pfarreiheim in Stans statt. Neu interessierte Personen sind jederzeit herzlich zu einer Schnupperlektion eingeladen. Der Teilnehmerbeitrag ist CHF 8.–. Aqua-Fitness-Kurse Pro Senectute NW führt Aqua-Fitness-Kurse im Hallenbad der Heilpädagogischen Schule in Stans durch. In verschiedenen Kursen sind noch einige Plätze frei. Anmeldungen und Informationen bei Pro Senectute NW. Anmeldung für alle Angebote: info@nw.pro-senectute.ch oder Telefon 041 610 76 09 sowie weitere Informationen unter www.nw.pro-senectute.ch

Allgemein diverses

Sonderausstellung im Nidwaldner Museum Die neue Sonderausstellung «Von Gipfelstürmern und Kofferträgern. Eine Ausstellung zur Geschichte des Tourismus» ist noch bis Sonntag, 16. Oktober im Salzmagazin in Stans zu sehen. Die Ausstellung lässt tief blicken in eine Zeit bahnbrechender Erfindungen und prächtiger Hotelpaläste, grosser Männer und hart arbeitender Zimmermädchen. Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag von 14.00 bis 17.00 Uhr und Samstag/Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr. Weitere Infos unter www.nidwaldner-museum.ch Nidwaldner Museum Winkelriedhaus, Engelbergstrasse 54a, Stans Wegen Umbauarbeiten bis am 12. November geschlossen. Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, Stansstad Bis am 31. Oktober jeweils am Samstag und Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr offen. Auf Wunsch ausserordentliche Öffnungen und Führungen möglich. Sie können sich an die Verwaltung des Nidwaldner Museums wenden. Salzmagazin, Stansstaderstrasse 23, Stans Noch bis am 16. Oktober 2011 ist die Ausstellung «Von Gipfelstürmern und Kofferträgern. Eine Ausstellung zur Geschichte des Tourismus» zu sehen. Offen Mittwoch bis Freitag von 14.00 bis 17.00 Uhr und Samstag und Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr. Höfli, Alter Postplatz 3, Stans Jeweils am Samstag und Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr offen. Auf Wunsch ausserordentliche Öffnungen und Führungen möglich. Sie können sich für Auskünfte und an die Verwaltung des Nidwaldner Museums wenden. Telefon 041 618 73 40 oder per E-Mail: museum@nw.ch. Weitere Infos unter www.nidwaldner-museum.ch


35-2011, Gemeindespalten