Page 1

Stans diverses

Panthera Ladys Gym – Neueröffnung Am Sonntag, 26. August 2012, von 10.00 bis 15.00 Uhr an der Mühlenbachstrasse 5, Stans. Groupfitness ab Montag, 27. August mit Gratis-Kinderhort, Krankenkassen bez. CHF 200.– bis 500.–. Auskunft unter Telefon 041 610 70 00. Montag von 9.15 bis 10.15 Uhr: Bodypump (Caroline); *von 12.15 bis 13.15 Uhr: Zumba-Fitness (Michela ab 15. Oktober); von 18.00 bis 18.55 Uhr: Fatburn-Aerobic (Sandra); von 19.00 bis 19.55 Uhr: Zumba-Fitness (Susanne); von 20.00 bis 20.55 Uhr: Pilates (Maya/Beatrice). Dienstag von 9.15 bis 10.15 Uhr: Pilates (Lucia); von 17.30 bis 18.25 Uhr: Zumba-Fitness (Melinda); von 18.30 bis 19.25 Uhr: Bauch/Beine/Po (Cordula); von 19.30 bis 20.30 Uhr: Bodypump (Cordula). Mittwoch von *9.15 bis 10.15 Uhr: Pilates-Chair (Esther/Lucia); von 18.15 bis 19.10 Uhr: Fila-Kickpower (Karin); von 19.15 bis 20.10 Uhr: Zumba-Fitness (Susanne). Donnerstag von 8.15 bis 9.15 Uhr: Bauch/Beine/Po (Sarah ab 18. Oktober); von 9.15 bis 10.15 Uhr: Fit-Step (Sarah); von *16.30 bis 17.30 Uhr: Rückenfit (Arlette); von 18.00 bis 18.55 Uhr: Pilates (Bea); von 19.00 bis 19.55 Uhr: Poweryoga (Ruth); von 20.00 bis 20.55 Uhr: Bodypump (ab 18. Oktober). Freitag von *9.15 bis 10.15 Uhr: Zumba-Fitness für Einsteiger (Jenny); von 12.15 bis 13.15 Uhr: Fit über Mittag (Natalie); Zumba Fittness von 15.00 bis 18.35 Uhr ab 19. Oktober (Natalie). *Bitte voranmelden. Kostenlose Yoga- oder Meditations-Schnupperlektion Würden Sie gerne mal Yoga ausprobieren oder möchten Sie wissen, wie es sich anfühlt zu meditieren? Wir schenken Ihnen eine kostenlose und unverbindliche Schnupperlektion. Bitte rufen Sie uns an. Für Yoga: Jeanine, Telefon 076 510 01 31 oder für Meditation: Rita, Telefon 079 384 44 38. HATHA-Joga für Anfänger und Fortgeschrittene Neue Kurse ab 21. August 2012 am Dienstag von 18.30 bis 19.45 Uhr und am Donnerstag von 17.15 bis 18.30 Uhr im Schulhaus Oberdorf. Weitere Auskünfte bei Sonja Scheiber, dipl. Yogalehrerin YS/EYU, Tel. 041 622 18 14 oder 078 666 63 54, E-Mail: s.scheiber@bluemail.ch vereine

Landtwing, Hallwil. Kursdatum: Mittwoch, 12. September, von 19.00 bis ca. 22.30 Uhr in der Schulküche Oberdorf. Anmeldung an Anita Odermatt, Tel. 041 610 77 92, E-Mail: anita.odermatt@fmgstans.ch Kinderhort im Pfarrerheim: Am Montag, 27. August 2012 (für Kinder ab 21/2 bis 6 Jahre). Von 13.30 bis 16.30 Uhr – die Kinder können bis um 14.00 Uhr gebracht werden. Mitnehmen: Hausschuhe und ein Zvieri, Tee oder Wasser wird abgegeben. Kleider und Schuhe dem Wetter entsprechend anziehen (Spielplatzbesuch). Unkostenbeitrag: fmg-Mitglieder CHF 4.–, nicht Mitglieder CHF 6.– Auskunft: Liliane Schweizer, Telefon 041 610 57 81. Herbstwanderung am Dienstag, 4. September. Der Weg ist unser Ziel. Schon die Fahrt mit dem Postauto zur Saalhöhe, ist ein erster Eckstein unserer Herbstwanderung. Auf dem Pass Salhöhe an der Grenze zwischen den Kantonen Solothurn und Aargau eröffnet sich eine herrliche Aussicht über die Hügel des Aargauer Juras. Auf gut angelegten Wald- und Flurwegen starten wir auf der Passhöhe unsere Herbstwanderung und lassen uns von einer unbekannten Juralandschaft überraschen. Die Wasserflue und die Gisliflue entschädigen unsere Schweissperlen mit grossartigen Ausblicken. Von den Jurahöhen zur Aare. Hinfahrt im direkten Postauto von Stans zum Baselbieter Gelterkinden und weiter durch die schöne Juralandschaft mit verborgenen Burgruinen auf den Pass Saalhöhe. Wanderung: Saalhöhe (779 m) – Wasserflue (866 m) – Benkerjoch (668 m) – Staffelegg (621 m) – Gatter (643 m) – Gisliflue (772 m) – Veltheim AG (360 m). Treffpunkt um 7.30 Uhr am Bahnhof Stans (Treppe zum Stans Tourismus). Platzzahl beschränkt, bitte rechtzeitig anmelden. Abfahrt um 7.40 Uhr mit dem Extra-Postauto ab Bahnhofplatz. Kaffeehalt vor Beginn der Wanderung im Waldgasthaus Chalet Saalhöhe. Wanderzeit ca. 5 Std. Ausrüstung: Wander- oder Trekkingschuhe, Wanderstöcke (wenn vorhanden), Regenschutz und Ersatzkleider. Verpflegung: Picknick und Getränke aus dem Rucksack. Fahrpreis pauschal, mit oder ohne Halbtax CHF 30.–. Veltheim ein schmuckes Dorf nähe Wildegg ist das Ziel. Im heimeligen Bären, lassen wir uns mit einem feinen Dessert verwöhnen. Rückfahrt im Postauto auf direktem Weg nach Hause. Rückkehr um ca. 19.00 Uhr mit dem Extra-Postauto am Bahnhof Stans. Anmeldung: Koni Lüönd, Wächselacher 17, Stans, Tel. 041 610 46 15 (abends) oder Tel. 078 909 30 20. Anmeldeschluss ist am Montag, 3. September. Durchführung: Bei zweifelhafter Witterung erhalten Sie am Wandertag ab 6.00 Uhr Auskunft beim Wanderleiter, Telefon 041 610 46 15. familie

ARMC Velo-Club Stans – Bergtour Treffpunkt am Sonntag, 2. September 2012, um 9.00 Uhr bei der Talstation der Wirzweli-Bahn, Dallenwil. Verpflegung aus dem Rucksack. Bei unsicherer Witterung gibt Pius Niederberger, Telefon 041 628 15 27 ab 7.30 Uhr Auskunft über die Durchführung.

Mütter- und Väterberatung Am Donnerstag, 30. August 2012, ab 10.00 Uhr findet die Beratung an der Ennetmooserstr. 23 statt. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90.

fmg stans Vegetarischer Kochkurs: Kochen einmal ohne Fleisch und Fisch, dafür mit frischem Herbstgemüse mmh! Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Leitung: Markus

Tourismus Stans – Öffentliche Dorfführung Am Montag, 27. August, Treffpunkt um 17.00 Uhr bei der Freitreppe der Pfarrkirche St. Peter und Paul (Dorfplatz). Dauer: ca. 90 Minuten, freier Zutritt.

tourismus

h f m g m u ü K


, . :

2

-

-

f

t

e n e n n

n e

, m

. .

h

, . :

e e s

r .

Stans Theater

Chäslager Stans Theater: Happy End – Zwergenhaft Am Samstag, 1. September 2012, von 20.00 bis 22.30 Uhr. Im Altersheim «Happy End» – einer Institution, die sich speziell ausrangierter, lampenfiebriger Varietékünstler erbarmt, ist an einen Lebensabend ohne Glanz und Glamour nicht zu denken. Abtreten gilt nicht: Die Sternchen von gestern treffen sich unermüdlich im Aufenthaltsraum, ganz nach dem Motto: «The show must go on!» Zwar hat der Zauberer sein Karnickel überlebt, und der Kunstschütze hat den Hexenschuss. Der Akrobat leidet an Nackenstarre, die Primaballerina drücken die Hühneraugen, und das Publikum, wenn es denn nicht gestorben ist, drückt ein Auge zu. Und statt Rosen für die Diva gibt es nunmehr Salben gegen Artrose.Aber selbst Arthritis beugt den Artisten nicht. Denn ein wahrer Künstler kann auch dann noch, wenn er längst schon nicht mehr kann: «Man ist eben so alt, wie man sich schminkt!» Doch der Tag an dem der letzte Vorhang fällt, und die Bretter, die die Welt bedeuten, zur letzten Ruhestätte umgezimmert werden, rückt unaufhaltsam näher… Mitwirkende: Patrick Boog und Alexander Huber. Regie: Thomy Truttmann. Weitere Info unter www.chaeslager.ch kirche

Evang.-Ref. Kirche Stans Medition – achtsames Sitzen und Gehen in der Stille: Zur ersten Meditation nach der Sommerpause treffen wir uns am Donnerstag, 30. August wie gewohnt von 18.45 bis 19.45 Uhr in den Räumen der ref. Kirche in Stans. Hilfreich sind bequeme Kleider und Socken. Auskunft gibt Pfarrer Rüdiger Oppermann, Telefon 041 610 21 16. Christlicher Treffpunkt Stans – Gottesdienst Am Sonntag, 26. August 2012, um 9.30 Uhr im Christlichen Treffpunkt, Fronhofenstrasse 12 in Stans. Predigtthema: Taufe. Für Kinder und Kleinkinder gibt es ein altersgerechtes Programm während dem Gottesdienst (Singen, Geschichten, Spiele, Basteln...). Im Anschluss des Gottesdienstes gibt es eine Erwachsenentaufe mit anschliessendem Picknick. Gäste sind herzlich willkommen! aktuRel Die Glocken von Stans: Welche Geschichten erzählen uns unsere Kirchenglocken? Vortrag mit Pfarrer David Blunschi am Mittwoch, 29. August 2012, um 20.00 Uhr im Pfarreiheim Stans. «Mit dieser Glocke beweine ich die Toten, feiere ich die Feste, breche ich die Blitze. Im 1531 Jahr goss mich Peter Füessli von Zürich». Diese Inschrift ist auf der grossen Glocke im Kirchturm von Stans zu finden. Sie macht deutlich, dass Glocken nicht nur Klingen, sondern uns eine Botschaft vermitteln möchten. Aktuelle Infos über die Erwachsenenbildung auf www.akturel.ch Klara und Franz von Assisi: Schwester – Freundin – Verbün-

dete? Ein neuer Blick auf die Patronin von St. Klara im Licht der modernen Frauenforschung. Vortrag mit Bruder Niklaus Kuster, Kapuziner, Dr. theol., Autor, Dozent für Kirchen- und Spiritualitätsgeschichte an den Universitäten Luzern und Freiburg sowie den Ordenshochschulen in Münster und Madrid. Am Dienstag, 4. September, um 19.30 Uhr im Pfarreiheim Stans. Franz von Assisi fasziniert seit Jahrhunderten und bewegt heute auch Welt- und Naturreligionen, die zu ihren gemeinsamen Friedens­ gebeten daher nach Assisi kommen – und nicht nach Genf, New York, Jerusalem, Rom oder Mekka. Klara hat lange im Schatten ihres Bruders gelebt. Seit zwanzig Jahren wird sie als «Lichtgestalt» entdeckt: Eine Frau, die in einer patriarchalen Gesellschaft und Kirche eine mutige Freiheit lebt und unbeirrt ihren eigenen Weg weg. Mit Gefährtinnen gründet sie eine weibliche Basiskirche, lebt da wie Marta und Maria von Betanien in einem offenen Haus und schreibt als erste Frau in der Kirche eine Ordensregel. So eigenständig Klara in der Frauenkirche von San Damiano lebt: Ihr Weg baut auf eine untrennbare Verbundenheit mit Franziskus, nach deren Farben heutige Menschen immer wieder fragen. Der Abend auf den Spuren von Klara und Franz zeigt, wozu beide vereint über 800 Jahre hinweg auch die Moderne ermutigen. aktuRel und der «Freundeskreis Kloster St. Klara (FKS)» laden herzlich ein.

Büren-Oberdorf vereine

Schützengesellschaft Büren-Oberdorf 4. und letztes Obligatorisches Schiessen Am Samstag, 25. August 2012: Anmeldezeit von 12.30 bis 14.30 Uhr. Schiesszeit von 13.00 bis 15.00 Uhr im Schiessstand Hostetten. Identitätskarte, Dienstbüchlein, Leistungsausweis und der persönliche Schalengehörschutz sind unbedingt mitzunehmen. Angehörigen der Armee bringen das Formular «Aufforderung zur Schiesspflicht 2012» mit! familie

Piccolo-Turnen – Schnupperlektionen Wir laden alle interessierten 5- und 6-jährigen Kinder von Oberdorf und Büren jeweils am Montag, 3. und 10. September zu je einer Schnupperlektion ins Piccolo-Turnen ein. Diese Turnstunden finden immer montags von 16.45 bis 17.45 Uhr in der Turnhalle Oberdorf statt. Das Piccolo-Turnjahr beginnt am Montag, 15. Oktober und dauert bis Ostern 2013. Unser Motto: Bewegung, Geschicklichkeit, miteinander Kräfte messen, Spiel und Spass erleben. ausgang

Rusty Spurs Ennetbürgen – Line-Dance-Abend Lust am Tanzen zu Country-Musik oder einfach nur geniessen, dann seid ihr bei uns herzlich willkommen. Jeden Donnerstag ab 20.00 Uhr wird bei den Rusty Spurs im Schützenhaus Ennetbürgen im 1. Stock Line-Dance getanzt. Haben wir euer Interesse geweckt? Bei Fragen: E-Mail: rustyspurs@gmx.ch oder Telefon 078 897 99 06.


Buochs familie

Mütter- und Väterberatung Am Montag, 27. August, ab 10.30 Uhr im Alterswohnheim. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90. Die Mütterund Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex NW. kirche

Reformierte Kirche Buochs Eine spirituelle Wanderung mit Andacht: Am Sonntag, 2. September findet im Rahmen des Kirchenjubiläums der ref. Kirche Buochs eine spirituelle Wanderung ins Jonental statt. Anmeldung und Auskunft bis am Sonntag, 25. August an Pfarrer J. Dal Molin, Telefon 041 620 14 29. Gottesdienst: Am Sonntag, 26. August 2012, um 10.00 Uhr findet in der ref. Kirche Buochs der Gottesdienst statt. Die Leitung hat Pfarrer Jacques Dal Molin. Das Kirchentaxi steht Ihnen für kirchliche Veranstaltungen gratis zur Verfügung (Telefon 041 620 03 03). vereine

ca. Ende Juni 2013, von 15.20 bis 16.20 Uhr in der Lückertsmatt-Halle. Kosten: CHF 60.–. KiTu 3, 1. + 2. Klasse: Start am Donnerstag, 13. September bis ca. Ende Juni 2013, von 15.20 bis 16.50 Uhr in der BreitliHalle 3. Kosten: CHF 80.–. KiTu 4, 3. + 4. Klasse: Start am Dienstag, 11. September bis ca. Ende Juni 2013, von 16.10 bis 17.30 Uhr in der Breitli-Halle 3. Kosten: CHF 80.–. Anmeldung unter www.svkt-buochs.ch. Weitere Infos: Beatrice Barmettler, Telefon 041 620 57 74 oder 079 734 48 09, E-Mail: bea.barmettler@kfnmail.ch. Chumm doch ai, miär freyid eys uf dich! diverses

Chiläforum Gruppe Sonnenstrahl – Rollstuhlausfahrten Am Dienstag, 28. August, um 14.30 Uhr im Alterswohnheim Buochs. Anmeldungen am gleichen Tag bis um 9.00 Uhr bei Berta Blättler, Telefon 041 620 27 73. Spiritueller Begegnungsabend Botschaften aus der geistigen Welt mit Gerrard McInerney am Freitag, 31. August, um 19.30 Uhr im Gemeindesaal in Ennetbürgen (Buochserstrasse). Keine Anmeldung erforderlich, Kosten CHF 20.–. Weitere Informationen bei Kristof Eördögh, Telefon 041 620 37 84.

Fussballspiele auf dem Seefeld in Buochs Freitag, 24. August, um 20.15 Uhr: SC Buochs Sen. – Littau Sen. Samstag, 25. August, um 10.00 Uhr: SC Buochs Jun. Ec – Ebikon Jun. Ec; um 10.00 Uhr: SC Buochs Mädchen D/7 – Südstern Jun. Db; um 12.00 Uhr: SC Buochs Ed – Horw Jun. Ed; um 14.00 Uhr: SC Buochs Jun. Dc – Horw Jun. Dc; um 16.00 Uhr: SC Buochs Jun. C – Team OG Kickers Jun. Cb; um 18.00 Uhr: SC Buochs (4. Liga a) – Horw b. Sonntag, 26. August, um 14.00 Uhr: SC Buochs Jun. Ba – Wiggertaler Selection Jun. B.

Farbe – Licht – Kraft – Die spirituelle Erlebnispraxis Eintauchen in die mystische Arbeit: Ab Montag, 20. August jeden 2. Montag von 20.00 bis 22.00 Uhr (Buochs) Meditation. Leitung: Susanne Ambauen-Hofstetter. Kosten: CHF 35.– pro Abend. Anmeldung unter Telefon 079 742 84 30. Die spirituelle Erlebnispraxis: Spiritueller-Übungsabend ab 27. August 2012 jeden 2. Montag von 20.00 bis 22.00 Uhr (Buochs). Leitung: Susanne Ambauen-Hofstetter. Kosten: CHF 35.– pro Abend. Anmeldung unter Telefon 079 742 84 30. Weitere Infos unter www.farbe-licht-kraft.ch

Kath. Frauengemeinschaft Buochs Fotokurs 2: Gestaltung eines Fotobuches. Ein Abend voller Ideen und Tipps, denn tolle Bilder verdienen das Beste. 1 Abend am Mittwoch, 5. September, von 19.30 bis 22.00 Uhr im Pfarreiheim Buochs. Kursleiter Björn von Niederhäusern (Fotograf). Kosten: CHF 35.– inkl. Dokumentation, Nichtmitglieder CHF 40.–. Anmeldung bei Sandra von Büren, Telefon 041 620 29 43, E-Mail: h.s.vonbueren@bluewin.ch

Dahlienschau Hagnau, Beckenried Unterhalb Altersheim Hungacher in Beckenried im Hagnau­ garten stehen auf dem Feld 1’500 Dahlien 370 verschiedene Sorten. Wenn jede 5 Blüten hat, ergibt das ein Blütenmeer von 7’500 Blumen. Der Dahliengarten wird von Erich und Annemarie als Hobby betrieben. Der Eintritt ist frei. Öffnungszeiten: täglich vom 28. Juli bis am 15. September von 10.00 bis 18.00 Uhr. Kontakt für grössere Gruppen Telefon 079 229 69 84 oder E-Mail: trelue@gmx.ch

Kanu Club Nidwalden – Kanu-Jugendkurs Jeweils am Mittwochnachmittag 5., 12. und 19. September, findet von 15.00 bis 17.00 Uhr ein Kajakkurs für Jugendliche statt. Dreimal zwei Std. Paddeln und Spass haben auf dem Wasser für CHF 90.– pro Teilnehmer inkl. Ausrüstung. Weitere Information und Anmeldung finden Sie unter www.kanuwelt.ch/jugendkurs oder Telefon 078 635 24 14. SVKT Frauensportverein Buochs – Anmeldungen KiTu Juhui, wir starten ins neue KiTu-Jahr. KiTu 1, Frühkindergarten: Start am Donnerstag, 18. Oktober bis ca. Ende Mai 2013, von 16.10 bis 17.10 Uhr in der Lückertsmatt-Halle. Kosten: CHF 50.–. KiTu 2, Kindergarten: Start am Dienstag, 16. Oktober bis

ausstellung

Kleingalerie / Kunstatelier 2. Wechselausstellung 2012 – Farbwelten Vom 25. August bis 15. September 2012. Die Buochserin Zita Barmettler, dipl. Mal- und Kunsttherapeutin zeigt FARBWELTEN. Öffnungszeiten: Samstag-, Mittwoch- und Donnerstagnachmittag von 13.30 bis 18.30 Uhr. Vernissage: Samstag, 23. August in der Kleingalerie / Kunstatelier, Fischmattstr. 9, Buochs.

www.blitz-info.ch


Ennetbürgen vereine

Chuchi am Birge Am Freitag, 31. August ist es wieder soweit. Clubmitglieder starten in der Schulküche um 18.00 Uhr. Wir lassen uns überraschen, was Hans Meier uns «Guäts und Günstigs» kochen lässt. Anmelden wie gewohnt mittels doodle bis Mittwochmorgen 29. August 2012 oder Telefon 041 620 01 87. FMG / TRÄFF Ennetbürgen Zwärge-TRÄFF: Plaudern, spielen, Kaffee trinken und andere Mamis mit Kleinkindern (im Alter von 0 bis 4 Jahren) kennen lernen. Am Donnerstag, 30. August 2012 treffen wir uns von 9.00 bis 11.00 Uhr im Pfarreiheim (Lift vorhanden). Jassen und Dog-Spielen: Am Dienstag, 4. September 2012, um 19.00 Uhr im Pfarreiheim. Wir freuen uns auf viele Jasserinnen- und Dog-Spiel-Gruppen. Kinderkleider- und Spielwarenbörse: Mittwoch, 5. September im Pfarreiheim. Annahme von 9.00 bis 11.00 Uhr, Verkauf von 13.30 bis 14.30 Uhr. Bringen Sie nur saubere, modische und ungeflickte Herbst- und Winterkleider. Auch saisonale Sportartikel sind willkommen. Lego, Playmobil und kleinere Spielsachen werden nur in Säckli verpackt angenommen. Die Annahme beschränkt sich auf 60 Artikel. Der Erlös und die nicht verkauften Artikel können von 16.30 bis 17.00 Uhr abgeholt werden. Vom Erlös werden 10% abgezogen. Von der nicht verkauften Ware werden 20 Rappen pro Stück als Entschädigung für die Bearbeitung verrechnet. Über Ware und Geld, die nach 17.00 Uhr nicht abgeholt worden sind, verfügt die FMG. Für Fragen und Auskünfte: Conny Schaufelberger, Telefon 041 620 72 59. Voranzeige «Betriebsbesichtigung Kernser Pasta»: Am Donnerstag, 20. September 2012 (Abfahrt ab Ennetbürgen 15.30 Uhr). Reservieren Sie sich dieses Datum! Weitere Details folgen im nächsten Blitz. kirche

Kleinkinderfeier Jeder fühlt sich wohl, wo er zu Hause ist. Zu diesem Thema laden wir euch Kinder mit euren Eltern und Grosseltern herzlich am Samstag, 1. September 2012, um 10.00 Uhr ins Pfarreiheim (MZA) zur Kleinkinderfeier ein. Wir werden zusammen singen, beten, hören uns die Geschichte von Michi und dem Fisch an und basteln etwas Schönes zum Heimnehmen.Wir freuen uns auf euch. Pfarrei Ennetbürgen Buochli-Chäpili-Chilbi: Am Sonntag, 26. August, um 11.00 Uhr bei der Buochli-Kapelle (bei Schlechtwetter im Schützenhaus Herdern). In diesem Jahr feiern wir die Buochli-Chäpili-Chilbi zusammen mit der Grossfamilie der Unterwaldner Jodlervereinigung und dem Verband Schweizerischer Volksmusikfreunde (VSV), die den Gottesdienst mit Juiz, Jodelliedern, Alphornklängen und Ländlermusik mitgestalten. Wir dürfen uns jetzt schon auf ein eindrückliches Erlebnis freuen und laden Sie zum Gottesdienst und anschl. Volksapéro ins

Buochli ein. Mitwirkung: Jodelduett Andrea Frank und Marco Würsch, Alphornduo Enzian, VSV-Musik und Fahnenschwinger, Diakon Elmar Rotzer (Gemeindeleiter). Bei zweifelhafter Witterung gibt Telefon 1600 am Samstag, 25. August, ab 16.00 Uhr über den Ort der Durchführung Auskunft. Es wird von der Kirchgemeinde (Achtung: nur bei der Schönwettervariante) am Sonntag, 26. August 2012, zwischen 10.00 und 11.00 Uhr ein Shuttledienst zwischen Herdern, Kreuzparkplatz und Buochlikapelle organisiert. Die Rückführung ist zwischen 12.45 und 13.30 Uhr vorgesehen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. diverses

Samstagsbrunch in der Oeltrotte Am Samstag, 1. September, von 8.30 bis 11.00 Uhr können Sie bei uns in der Cafeteria brunchen. Für CHF 16.– steht Ihnen ein reichhaltiges Buffet zur Verfügung. Geniessen Sie mit Ihrer Familie, mit Freundinnen und Freunden einen gemütlichen Samstagmorgen in unserer Cafeteria. Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung bis am Freitag, 31. August unter Telefon 041 624 40 30 entgegen. Achtung: Die Platzzahl ist beschränkt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Altersheim Oeltrotte, Ennetbürgen. Rollstuhlgruppe Ennetbürgen – nächster Spaziergang Der nächste Spaziergang der Rollstuhlgruppe findet am Dienstag, 28. August 2012 statt. Die Fahrerinnen und Fahrer melden sich zwischen 10.00 und 11.00 Uhr, gemäss ihrer Einteilung, bei den Heimen. Der Spaziergang findet bei Regen und zweifelhafter Witterung nicht statt. senioren

Seniorenmittagstisch im Restaurant Sternen Der Seniorenmittagstisch findet am Dienstag, 28. August statt. Wir bieten Ihnen ein reichhaltiges Mittagsmenü für CHF 14.– an, anschliessend gemütliches Beisammensein oder einen Jass. Bitte um telefonische Anmeldung unter 041 620 42 07. Senioren – Essen, Spielen und Jassen Jeden 1. Donnerstag im Monat findet im Altersheim Oeltrotte ein Essen für Seniorinnen und Senioren mit anschliessendem Jass- und Spielnachmittag statt. Nächster Termin ist der 6. September. Um 12.00 Uhr beginnt das Mittagessen. Ihre Anmeldung für das Essen nehmen wir bis spätestens am Montag, 3. September 2012 unter Telefon 041 624 40 30 oder persönlich im Altersheim entgegen. Für die Teilnahme am Jass- und Spielnachmittag ist keine Anmeldung erforderlich. Begegnungsgruppe und Altersheim Oeltrotte, Ennetbürgen.

Altzellen schule

Kolpingfamilie Wolfenschiessen – Tisch-Iffelen-Kurs Weitere Infos unter Gemeinde Wolfenschiessen | Vereine


Beckenried vereine

Jäger Beckenried-Emmetten Streuemähen 2012 Nicht nur Jagen auch Hegen gehört zu einem Weidmann. Darum treffen wir uns am Samstag, 25. August 2012, um 7.15 Uhr auf dem Parkplatz der Niederbauenbahn, ausgerüstet mit Rechen und Gabeln. In diesem Jahr bearbeiten wir alle gemeinsam die untere Schwändplätzfläche. Bei grosser Beteiligung sind wir am Mittag fertig und können das offerierte «Aser» im Choltal bei «Schuenis Delf» einnehmen. Wie ihr am Dorfeingang seht, scheut die organisierende Jagdgruppe Kleeblatt keinen Aufwand und freut sich, euch am Samstagmorgen begrüssen zu können. Schützengesellschaft Beckenried Letztes Obligatorischschiessen 300 m: Am Freitag, 24. August von 18.00 bis 19.30 Uhr im Schiessstand Haltli in Beckenried statt. Wenn du Schiesspflichtig bist, wäre dies die letzte Change… Auch als Nicht-Schiesspflichtiger kannst du gratis das Programm schiessen. Betreuung ist garantiert. Überfallschiessen 80 m / 25 m: Am Sonntag, 26. August findet das Historische Überfallschiessen im Drachenried Ennetmoos statt. Schiesszeiten von 7.00 bis 11.30 Uhr, Training 80 m am Samstag, 25. August beim Haltli vom 17.00 bis 18.30 Uhr. Scheibenabgabe am Sonntag, 26. August, um 18.00 Uhr im Biergarten (Mondgarten), Beckenried. Jeder Schütze ist willkommen! Zämächo – Kinderkleiderbörse Die Herbst- und Winterkleiderbörse findet am Montag, 3. September im Alten Schützenhaus in Beckenried statt. Es werden der Zeit angepasste und gut erhaltene Herbstund Winterkleider (ab Grösse 56) Spielsachen, Schuhe, Ski, Schlitten, Kinderwagen usw. (max. 40 Artikel) gerne angenommen. Annahmen werden auf Sauberkeit und Vollständigkeit überprüft! Grosser Parkplatz und kurze Wartezeiten! Annahme von 8.00 bis 10.00 Uhr; Verkauf von 13.30 bis 14.30 Uhr; Rücknahme ab 16.00 Uhr. Der Erlös von 10% und 20 Rp. für jeden nicht verkauften Artikel kommt dem ZÄMÄCHO zu Gute. Es werden keine Kinderwagen, grosse Taschen und Rucksäcke zugelassen. Beim Eingang erhalten Sie eine Einkaufstasche. Beim Bezahlen werden die Taschen zurückgenommen. Taschenkontrolle! Bei Fragen gibt Dora Odermatt, Telefon 041 620 36 45 gerne Auskunft. Sport Union Beckenried Powerfit: Jeden Donnerstag, ab 23. August 2012, von 18.45 bis 19.45 Uhr in der Turnhalle Allmend für alle. Wir trainieren Kondition und Koordination und bleiben so fit und beweglich. Schau vorbei und mach mit. Bei Fragen: Irmgard, Telefon 041 620 77 20. Volleyball wär doch was!: Liebe Mädchen ab der 3. Klasse, Lust, eine neue Sportart – zum Beispiel Volleyball – auszuprobieren? Wenn ja, mach doch bei unserem Schnuppertraining am Montag, 20. oder 27. August 2012 mit. Denn

wir suchen immer neue Spielerinnen, um unser VolleyballTeam aufzustocken. Wenn du interessiert bist und Lust hast, komm doch einfach vorbei, du bist herzlich eingeladen. Das Training findet jeweils am Montag von 17.15 bis 18.40 Uhr in der Turnhalle Isenringen statt. Das Team und ich freuen uns auf dein Erscheinen. Weitere Infos bei Claudia Jacober, Telefon 079 587 22 87. Turnveren Beckenried – Trainingsstart Die Sommerferien sind vorbei, Zeit sich wieder zu bewegen! Ab sofort trainieren wir wieder jeden Dienstag und Freitag von 19.00 bis 20.30 Uhr. Unsere Trainings gestalten wir polysportiv: Joggen, Kraft, Ausdauer, Koordination sowie Fussball, Unihockey, Basketball und andere Spiele gehören zu unseren Turnstunden. Interessierte, welche gerne mit uns sportlern möchten, sind jederzeit herzlich zum Mitturnen willkommen. «Zämä schwitze, dued am Körper nitze!». diverses

Kulturverein Ermitage Beckenried Tanzfieber mit «Feensturm» und DJ Dani Auch dieses Jahr feiern wir unsere Sommerparty für «über 30-jährige» Tanz- und Musikliebhaber. Lassen Sie sich im schönen Ermitage-Garten bei toller Live-Musik und mit köstlichen Drinks der Bar-Crew verwöhnen. Am Samstag, 25. August, ab 19.30 Uhr. Von 20.00 bis 22.00 Feensturm, ab 22.00 Uhr DJ DANI. Eintritt: CHF 15.politik

FDP Beckenried Historischer Rundgang durch Stans Am Freitag, 7. September laden wir alle Beckenrieder/ -innen zu einem Stanser Rundgang ein. Lassen Sie sich durch Klara Niederberger die Vergangenheit unseres Hauptortes näher bringen. Stans bietet eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und überraschende Détails. Auf dem Spaziergang entdecken Sie die geschichtliche Entwicklung des Dorfes, für das Dorfbild einschneidende Ereignisse und die baulichen Neugestaltungen der letzten Jahrzehnte: Und das alles gespickt mit einigen Reminiszenzen. Die Parteikasse übernimmt die Kosten für die Führung und den anschliessenden Apéro. Treffpunkt um 17.45 Uhr beim Klewenparkplatz oder direkt um 18.00 Uhr vor der Treppe der Stanser Pfarrkirche. Anmeldungen bis Dienstag, 4. September an Herbert Herger, Mondmattli 1, Telefon 041 620 56 32 oder E-Mail: famherger@sunrise.ch. Der Vorstand FDP Beckenried freut sich über Ihre Teilnahme. tourismus

Tourismus Beckenried Dampferparade ab Beckenried am Samstag, 25. August: Grosse Dampferparade welche es in dieser Art noch nie gab! Beckenried ab um 18.40 Uhr, zurück sind Sie um 22.10 Uhr. Fahrpreise: Erwachsene CHF 49.–, Kinder (6 bis 16 Jahre) CHF 29.– nur diese Spezialbillette gültig. Kulinarische Angebote der Bordgastronomie an Bord. Buchen Sie jetzt Ihren Parade-Platz beim Tourismusbüro und Schiffstation Beckenried, Telefon 041 620 31 70 oder auch per E-Mail: info@tourismus-beckenried.ch


Ennetmoos vereine

Jugendraum Ennetmoos in der ZSA Schulhaus Morgenstern Der Jugendraum ist am Freitag, 24. August, von 20.00 bis 23.00 Uhr für Jugendliche ab der 6. Klasse geöffnet. Samariterverein Ennetmoos – Familienfest der Pfarrei Am Sonntag, 26. August, ab 10.00 Uhr. Der Samariterverein trifft sich bei diesem Anlass. Wir freuen uns euch. Schützengesellschaft Ennetmoos Obligatorisch-Schiessen 300 m Das nächste Obligatorisch-Schiessen findet am Freitag, 24. August statt. Schiesszeit ist von 17.00 bis 19.00 Uhr auf der Schiessanlage Ennetmoos. Mitbringen pers. Waffe, Dienstbüchlein, Schiessbüchlein oder Leistungsausweis, Klebetikette, Gehörschutz und neu pers. Ausweis. Letzte Möglichkeit ist am Freitag, 31. August 2012, von 17.00 bis 19.00 Uhr in Ennetmoos. Turnverein Ennetmoos Die Riegen des Turnvereins bieten allen Interessierten zwischen Sommer- und Herbstferien vom 20. August bis 28. September freie Schnuppertrainings an. Wenn du Lust hast, dann schau vorbei und mach mit! Wir freuen uns auf dich. Weitere Infos und Impressionen findest du unter www.tv-ennetmoos.ch FMG Ennetmoos Kaffeehöck im Chileträff: Wir treffen uns am Donnerstag, 23. August 2012, von 9.30 bis 11.00 Uhr zu Kaffee und Gipfeli. Es gibt sicher viel zu erzählen nach den Sommerferien. Dorfführung in Stans: Am Dienstag, 4. September 2012, um 19.30 Uhr. Frau Klara Niederberger zeigt uns das Dorf Stans mit all seinen Schönheiten und Seltenheiten. Wer weiss vielleicht kennen wir noch nicht alle Gässli und Häuser. Komm doch mit, und erfahre was Stans für ein schönes Dorf ist. Wir freuen uns auf einen interessanten Abend. Wir treffen uns um 19.15 Uhr auf dem MZH-Parkplatz St. Jakob oder beim Gemeindehaus Allweg. Fahren dann gemeinsam nach Stans. Kosten pro Person CHF 15.–. Anmelden bis Montag, 3. September an Daniela Odermatt, Telefon 041 610 53 39 oder E-Mail: danio73@bluewin.ch schule

Jugendriege Ennetmoos Nach den Sommerferien ist es wieder soweit! Wir starten in ein neues Jugi-Jahr. Wir turnen mit vier Gruppen, Mädchen und Buben gemeinsam. Die Jüngsten können sich gleich im Anschluss an die Schule in der Turnhalle St. Jakob sportlich betätigen. Wer macht mit? Alle die ganz einfach Spass am Turnen mit Gleichaltrigen haben. Wer möchte seine Freude an Sport und Spiel in einer Gruppe teilen? Wer freut sich vielleicht schon aufs nächste Jugilager? Die Leiterinnen und Leiter haben gemeinsam ein attraktives

Programm ausgearbeitet. Sie freuen sich darauf, mit euch zusammen mal drinnen in der Halle, mal draussen an der frischen Luft die verschiedensten Sportarten zu trainieren. Natürlich sollen abwechslungsreiche und lustige Spiele nicht zu kurz kommen. Schaut in der Turnhalle vorbei, schnuppert Jugi-Luft und lasst euch vom Turner-Fieber anstecken. Mehr Infos, aber auch Bilder vom Jugilager in Kandersteg findet ihr auf www.tv-ennetmoos.ch Trainingszeiten gültig ab Montag, 27. August 2012: Kids 1 (1. und 2. Klasse) am Donnerstag von 15.10 bis 16.35 Uhr in der Turnhalle St. Jakob. Kids 2 (3. und 4. Klasse) am Donnerstag von 18.25 bis 19.55 Uhr in der Turnhalle Morgenstern. Jugi 3 (5. und 6. Klasse) am Dienstag von 18.25 bis 19.55 Uhr in der Turnhalle Morgenstern. Jugi 4 (7., 8. und 9. Klasse) am Montag von 18.25 bis 19.55 Uhr in der Turnhalle Morgenstern. Erste Turnstunden nach den Ferien: Montag, 27., Dienstag, 28. und Donnerstag, 30. August 2012. Nähere Auskunft erteilt gerne Karin Hurschler, Telefon 041 610 49 31.

Dallenwil vereine

Kolpingfamilie Wolfenschiessen – Tisch-Iffelen-Kurs Weitere Infos unter Wolfenschiessen | Vereine

Pfadi Dallenwil – Lagerrückblick Am Freitag, 31. August laden die Wölfli und Pfadi Dallenwil alle Interessierten zum Lagerrückblick ein. Dieser findet ab 19.00 Uhr im Saal des Schulhauses Erle statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. FMG Dallenwil Mittagessen: Am Donnerstag, 23. August ist ab 11.30 Uhr für uns im Restaurant Giessenhof ein feines Mittagessen vorbereitet. Chum doch ai! FMG-Halbtagesausflug: Am Donnerstag, 27. September 2012 fahren wir mit dem Car nach Zug und besuchen die Konditorei Speck. Sie ist bekannt für die Herstellung der Zuger Kirschtorte. Nach einer Führung gibt es natürlich auch ein Stück Torte zum geniessen. Anschliessend bleibt Zeit, euch ein bisschen in Zug zu verweilen. Später geht die Fahrt weiter nach Morgarten, wo uns ein feines Abendessen serviert wird. Um ca. 20.00 Uhr fahren wir zurück nach Dallenwil. Abfahrt ab Dorfplatz Dallenwil um 14.00 Uhr. Kosten: 55.– pro Person (inkl. Carfahrt, Führung, Kaffee, Torte, Abendessen). Anmeldung und weitere Infos bis am Montag, 17. September 2012 bei Rita Niederberger, Telefon 041 628 05 71. Schul- und Gemeindebibliothek Beckenried Gratiswerbung in der Bibliothek. Führen Sie Workshops, Weiterbildungen, Seminare durch? Die Schul- und Gemeindebibliothek Beckenried legt gerne Ihre Infos, Flyer etc. auf. Bitte senden Sie uns Ihr Material an folgende Adresse: Schul- und Gemeindebibliothek Beckenried, Schulweg 11.


Wolfenschiessen vereine

FG Wolfenschiessen Weindegustation: In gemütlicher Atmosphäre probieren wir auserlesene Tropfen aus dem Piemont und lassen uns in die Geheimnisse des Degustierens einweihen. Ein Antipasti-Teller und ein feines Risotto runden diesen Abend kulinarisch ab. Für die gemeinsame Bahnfahrt nach Dallenwil treffen wir uns am Donnerstag, 30. August, um 18.15 Uhr beim Bahnhof Wolfenschiessen oder um 18.30 Uhr direkt beim Bar-olo in Dallenwil. Kosten: CHF 65.– inkl. Wein und Essen. Anmeldung bis spätestens Dienstag, 28. August an Claudia Waser, Telefon 041 628 25 27 / 079 719 63 66 oder per E-Mail: claudiawaser@bluewin.ch Spirituelle Nachtwanderung: Am Freitag, 31. August 2012 (Frauenliturgiegruppe Wolfenschiessen). Wandern mit dem Partner oder der Freundin durch die Vollmondnacht. Um 20.30 Uhr: Beim Tirligarten (neben Spielplatz); um ca. 22.30 Uhr: Empfang im St. Joder mit Feuer (Suppe wird abgegeben und am Feuer darf gebrätelt werden); um ca. 1.45 Uhr: Ankunft in Wolfenschiessen. Ausrüstung: Stirnlampe, persönliches Geschirr, Verpflegung, Getränke aus dem Rucksack. Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Anmelden bis am Mittwoch, 29. August 2012 an Erika Mathis, Briggstrasse 3, Wolfenschiessen, Telefon 041 628 14 54, E-Mail: eritoni@bluewin.ch Skiclub Bannalp-Wolfenschiessen Sommerwanderung aufs Widderfeld Ich begrüsse alle herzlichst zur Wanderung aufs Widderfeld am Sonntag, 26. August, um 8.15 Uhr auf dem Bahnhofplatz. Gutes Schuhwerk und Essen, Trinken, Regenschutz im Rucksack. Bei Fragen: Sebi Schön (SCBW), Tel. 079 687 54 58. Kolpingfamilie Wolfenschiessen Tisch-Iffelen-Kurs Gestalten Sie Ihre eigene Tisch-Iffele unter der Leitung von Jörg Würsch. Kursdaten: am 9., 13., 20., 27. September und 18. Oktober 2012, jeweils um 19.30 Uhr. Mitnehmen: Vorlagen, Malbücher, Mandala-Bilder oder evtl. Häkelmuster. Kosten: CHF 70.– pro Peson. Anmeldung bis Sonntag, 26. August bei Carmen Käslin, Telefon 041 628 02 26 oder Lisbeth Näpflin, Telefon 041 735 96 14. Langlaufgruppe Wolfenschiessen-Bannalp Berglauf Wissiflue findet am Mittwoch, 5. September statt. Start um 18.30 Uhr beim Kraftwerk Oberau, Wolfenschiessen. Mit einer Länge von 5,5 km und 570 m H ist das ein schöner Abend Berglauf. Alle interessierten Bergläufer/-innen sind herzlich willkommen. TV Wolfenschiessen – J+S-Turnen Mini-Kids (3 bis 5 Jahre) ab Montag, 27. August, von 9.30 bis 10.30 Uhr in der MZH. Auskunft bei Ramona Lustenberger, Telefon 041 628 05 23 / 079 414 11 15. J+S-Kids (5 und 6 Jahre) ab Dienstag, 28. August 2012, von

17.00 bis 18.30 Uhr in der Turnhalle. Auskunft bei Ramona Lustenberger. J+S-Kids (7 bis 9 Jahre) ab Donnerstag, 30. August 2012, von 17.00 bis 18.30 Uhr in der Turnhalle. Auskunf bei Ramona Lustenberger. J+S-SportKids (3. bis 5. Primar) ab Montag, 27. August, von 17.15 bis 18.45 Uhr in der MZH. Auskunft bei Isabel Niederberger, Telefon 041 535 72 87 / 078 801 45 32. J+S-PowerKids (ab 6. Primar) ab Mittwoch, 17. Oktober 2012, von 18.45 bis 20.15 Uhr in der Turnhalle. Auskunft bei Tom Gabriel, Telefon 041 628 09 81 / 079 600 44 75.

Seelisberg vereine

Skiclub Seelisberg – Bikerennen Am Sonntag, 26. August 2012 findet das Bikerennen des SC Seelisberg auf dem Schwandlisboden statt. Start ist um 11.00 Uhr für die JO und gleich im Anschluss die Damen 2 Runden, danach die Herren 3 Runden. Die Feuerstelle ist eingeheizt und es kann natürlich wieder grilliert werden (die Grilladen selber mitnehmen). Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Auf zahlreiche Beteiligung freut sich der Vorstand SC Seelisberg. Aktivitäten in Seelisberg Samstag, 25. August, von 9.30 bis 11.30 Uhr: 3. ObligatorischSchiessen im Stand Seelisberg; um 20.00 Uhr: Hoftheater im Bauernhof von Seppi Truttmann, Bergweg (Abgang beim Tanzplatz). Festwirtschaft ab 18.00 Uhr. Eine wahre Geschichte über das Leben einer Lehrerin im Emmental und ihre Begegnung mit dem Urwalddoktor Albert Schweitzer, Musikbegleitung mit Alphorn und Hackbrett; ab 18.00 Uhr: Grillplausch auf dem Rütli (Spaziergang ab Seelisberg); um 21.15 Uhr: Extraschiff ab Rütli und 21.45 Uhr: Extrabahn ab Treib nach Seelisberg. Samstag, 1. September, um 19.00 Uhr: 3. Urner Folk und Music-Event im Restaurant Alpenblick, Seelisberg mit einer Musikstubete «Seelisberger musizieren». Festzelt und Festwirtschaft, Eintritt frei.

naturiamo diverses

Naturerlebnisprogramm – «Herbst – Winter» ist da Das neue Programm naturiamo mit vielen neuen Angeboten ist ab sofort unter www.naturiamo.ch/erlebnisprogramm abrufbar. Mosten, Klettern, Indianererlebnis, Spiel und Spass im Herbst- und Winterwald, Walderlebnis für Familien mit Seilbrückenbau, Lamatrekking, Filzen, Erlebnis im Winterwald, Tierspurensuche, Iglubauen mit Schlittelabfahrt, Waldgeburtstag, Waldfuchs, Waldkauz, Waldspielgruppe… Haben wir Sie gluschtig gemacht? natur & umwelt ob-/nidwalden, Stans, Telefon 041 610 90 30. Weitere Infos unter www.naturiamo.ch


Hergiswil vereine

Ludothek Hergiswil – Spielabend Am Mittwoch, 29. August 2012, um 20.00 Uhr findet in der Ludothek der Spielabend statt. Alle die gerne spielen sind herzlich eingeladen mitzumachen. Der Spielabend ist öffentlich und kostenlos. Vor dem Spielabend ist die Ludothek von 19.30 bis 20.00 Uhr geöffnet. Evangelisch-reformierter Frauenverein – Mittwoch-Treff Am Mittwoch, 29. August 2012, um 14.00 Uhr treffen wir uns zum gemütlichen Plaudernachmittag beim Pavillon der reformierten Kirche. Samariterverein Hergiswil Am Freitag, 24. August 2012: Gemeinschaftsübung mit Alpnach, Horw, Stansstad und Hergiswil. Die Übung findet in der Umgebung des Allmendli statt. Treffpunkt ist um 19.15 Uhr auf dem Vorplatz der Feuerwehr, Thema ist Unfälle mit Kindern. Club Hergiswiler Sportfreunde – 22. Plausch-Olympiade Auf dem Grossmatt-Areal in Hergiswil findet am Samstag, 25. August bereits zum 22. Mal die Hergiswiler PlauschOlympiade statt. Neben den 12 beliebten Plauschdisziplinen der Hergiswiler Sportvereine finden auch die Qualifikationsund Finalläufe und die schnellsten Hergiswiler statt. Vorläufe: ab 9.30 Uhr; Plausch-Olympiade: von 10.00 bis 14.00 Uhr; Finalläufe: um 14.30 Uhr. Durchführung bei jeder Witterung. DTV Hergiswil – Jazztanz Wir schwingen wieder das Tanzbein ab Montag, 27. August . Grundstufe von 16.30 bis 17.15 Uhr; ab 8 Jahre von 17.15 bis 18.45 Uhr und ab 12 Jahre von 18.45 bis 19.45 Uhr. Getanzt wird im Spiegelsaal vom Loppersaal. Weitere Infos erhalten Sie bei Alessandra Coletta, Telefon 041 610 38 10. Wir freuen uns auf viele tanzbegeisterte Mädchen und auch Knaben. DTV Hergiswil Jazztanz: Wir schwingen wieder das Tanzbein ab Montag, 20. August 2012. Ab der 1. Grundstufe von 16.30 bis 17.15 Uhr; ab 8 Jahre von 17.15 bis 18.45 Uhr; ab der ORS von 18.45 bis 19.45 Uhr. Getanzt wird im Spiegelsaal der Turnhalle Grossmatt. Wir freuen uns auf viele tanzbegeisterte Kids. Infos bei Alessandra Coletta, Telefon 041 610 38 10. Puls-Plus-Turnen für Frauen: Lockeres Aufwärmen und gezieltes Gymnastik- und Krafttraining. Ab Donnerstag, 23. August, um 20.00 Uhr in der Turnhalle Grossmatt. Alle sind willkommen, auch Nichtmitglieder (Kosten CHF 10.– pro Lektion). Auskunft erteilt Marlies Adam, Tel. 041 630 11 23. tourismus

Tourismus Hergiswil Planen Sie eine Fahrt mit der neuen CabriO®-Bahn? Ein Billett aufs Stanserhorn gibts bei uns besonders günstig, aber auch Pilatus, Rigi und Titlis sind eine Reise wert. Auf

der beliebten Abendrundfahrt Musik und Dampf am Freitag, 24. August stimmt Sie die ponkt.ch Jazzband auf das Wochenende ein. Abfahrt in Hergiswil ist um 20.10 Uhr und Ankunft in Hergiswil um 22.05 Uhr. Geniessen Sie einen beschwingten Abend auf dem See. Fahrkarten und Reservation bei Tourismus Hergiswil, Telefon 041 630 12 58. kirche

Evang.-ref. Kirche Hergiswil – Gottesdienst Am Sonntag, 26. August 2012, um 10.00 Uhr in der ref. Kirche Hergiswil, mit Pfarrer Ulrich Winkler. familie

Spielgruppe Bärähüsli In unserem Bärähüsli gibt es in der Gruppe I noch freie Plätze. Die Spielgruppenzeiten für diese Gruppe sind: Montagvormittag und Donnerstagnachmittag. Weitere Auskünfte erteilt Frau Irene Allgäuer, Telefon 041 630 45 28. Mütter- und Väterberatung Die Mütter- und Väterberatung in Hergiswil findet jeden 2. und 4. Freitag im Monat ab 9.00 Uhr im Seniorenzentrum Zwyden statt. Telefonische Voranmeldung und Beratung von Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90. Beraterin: Regula Seiler Schwarb. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. Nächstes Mal am Freitag, 24. August 2012.

natur &umwelt diverses

Hol-Bring-Markt in Stans Am Samstag, 1. September 2012, von 9.00 bis 14.00 Uhr. Neu: Bringen 9.00 bis 12.00 Uhr; Holen 9.00 bis 14.00 Uhr, Gemeindeparkplatz beim Schulzentrum Turmatt, Stans. Wichtig: Die Gegenstände müssen gut erhalten, sauber und funktionstüchtig sein! Das dürfen Sie bringen: Geschirr, Spielsachen, Kleinmöbel, Kinderartikel, Elektro- und Elektronikgeräte, Lampen, Sportgeräte (keine alten Skier), Instrumente, CDs, Bücher, Büroartikel, Kleider, Taschen..

Oberrickenbach vereine

Kolpingfamilie Wolfenschiessen – Tisch-Iffelen-Kurs Weitere Infos unter Wolfenschiessen | Vereine

Kehrsiten vereine

FMG Stansstad / Kehrsiten Weitere Infos siehe Gemeinde Stansstad | Vereine


Stansstad senioren

Alterssiedlung Riedsunnä Spielnachmittag: Am Mittwoch, 29. August, um 14.00 Uhr im Kaffeestübli der Riedsunnä 1. Unsere Spielnachmittagsbegleiterinnen freuen sich wieder auf viele spielfreudige Senioren und Seniorinnen. Kommen Sie vorbei! Seniorenausflug: Alle Seniorinnen und Senioren sind herzlich willkommen zu unserem Halbtages-Ausflug am Mittwoch, 5. September (Verschiebedatum: Mittwoch, 12. September). Wir fahren mit dem Extra-Postauto nach Rapperswil; um 14.30 Uhr: Abfahrt des Schiffes auf die Insel Ufenau; um 14.41 Uhr: Ankunft in Ufenau und Zeit zur freien Verfügung; um 16.00 Uhr: Imbiss im Restaurant auf der Ufenau (Pouletbrüstli mit Kräuterbutter auf Salatteller); um 17.36 Uhr: Abfahrt des Schiffes nach Wädenswil. Rückkehr in Stansstad ca. um 19.45 Uhr. Kosten: mit GA CHF 35.– / mit Halbtax-Abo CHF 40.– / ohne CHF 45.–. Bei schlechtem Wetter verschieben wir die Reise. Auskunft und Anmeldung unter Telefon 041 612 21 81 bei Frau Bernadette Kumschick, Riedsunnä. Wichtig! Anmeldung bis spätestens Mittwoch, 29. August. Wir freuen uns auf diese gemeinsame Reise. diverses

Kulturkommission Stansstad PATCHWORK 3. Ausstellung: Der Pilatus In der Ausstellung vom Sonntag, 25. August bis Sonntag, 2. September in der Sust am Dorfplatz Stansstad zeigen die Frauen des Vereins Pilatus Quilters, Luzern ihre einmaligen und aufwändig gearbeiteten Werke. Ausstellung mit Verkauf: Täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr. Vernissage: Am Samstag, 25. August 2012, um 17.00 Uhr. Die Pilatus Quilters und die Kulturkommission laden herzlich ein und freuen sich auf einen regen Besuch. Volierenverein Stansstad – Volierenfest 2012 Am Samstag, 25. und Sonntag, 26. August in der Voliere Stansstad. Festwirtschaft ab 10.00 Uhr, Papageienrundgang, Eselreiten, Gumpiburg und mehr... vereine

Mütterzentrum Sunneschyn, Stansstad MüZe-Start-Event: Am Donnerstag, 30. August 2012, ab 14.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr ist es wieder soweit. Gerne möchten wir mit euch im MüZe die neue Saison starten. Die Kinder können mit ihren alten und neuen Gspänli spielen und wertvolle, soziale Kontakte knüpfen. Etwas zum Anstossen, Kaffee, Sirup, feine Kuchen etc. stehen bereit! Wir freuen uns auf viele Eltern und Kinder. Alle Mitglieder und Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen! Kinderhort im Mütterzentrum: Die Sommerferien sind vorbei! Unser Kinderhort ist wieder jeden Dienstag von 8.45 bis 12.00 Uhr und am Freitag von 8.45 bis 11.00 Uhr geöffnet. Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag werden die Kinder im Spielzimmer liebevoll und kompetent be-

treut und natürlich gibt es auch ein gesundes Znüni. Bitte Finkli mitbringen. Das Mütterzentrum (MüZe) befindet sich bei der Kirche in Stansstad und ist für Alle offen, auch aus anderen Gemeinden. Für den Hort braucht es keine Voranmeldung, man kann einfach spontan vorbeikommen! Weitere Infos bei Belita Bark, Telefon 041 610 85 26 oder unter www.muetterzentrum-stansstad.ch Schützengesellschaft Stansstad Obligatorisch-Schiessen Letztes Obligatorisch Schiessen im Schiessstand Laui in Emmetten am Samstag, 25. August 2012, von 13.30 bis 15.30 Uhr. Bitte Mitnehmen: Aufforderungsschreiben zur Erfüllung der Schiesspflicht 2012 sowie Dienstbüchlein, Schiessbüchlein oder den militärischen Leistungsausweis, persönliche Dienstwaffe und den Gehörschutz. Der Schützenrat Stansstad wünscht allen «guet Schuss». FMG Stansstad / Kehrsiten Nähkurs mit Menga Betschart: Genäht wird was gefällt! In diesem Nähkurs können Sie unter fachkundiger Leitung Ihre Garderobe ergänzen oder neu gestalten, aber auch angefangene Sachen zum Fertigmachen mitbringen. Auch Anfänger sind willkommen. Am Dienstag, 4. September oder am Mittwoch, 5. September 2012 (8 Mal), jeweils von 19.30 bis 22.00 Uhr in der Orientierungsschule Stansstad. Auskunft und Anmeldung an Menga Betschart, Telefon 041 610 65 80. DTV Stansstad Fit for Kids: Start für alle Fit for Kids-Gruppen (Little Dancers, California Girls, Crazy Girls, und baggyX) ist nach den Sommerferien am Dienstag, 4. September 2012. Die Zeiten der einzelnen Abteilungen sind gleichgeblieben: Little Dancers (1./2.Klasse ) von 16.00 bis 17.00 Uhr; California Girls (3. bis 5. Klasse) von 17.00 bis 18.00 Uhr; Crazy Girls (6. bis 9. Klasse) von 18.00 bis 19.00 Uhr und baggyX (10. Schuljahr und ältere) von 19.00 bis 20.00 Uhr. Wir erwarten euch nach der Sommerpause mit frischem Elan. MuKi-Turnen: Das MuKi-Turnen für alle 3 bis 5 Jahre alten Kinder startet nach den Herbstferien am Donnerstag, 18. Oktober 2012. Weitere Infos folgen. Kinderturnen J+S Kids: Polysportives Turnen für Mädchen und Buben ab Kindergarten bis 10 Jahren. Turnbeginn und Schnupperstunde am Dienstag, 16. Oktober nach den Herbstferien: für Kindergartenkinder um 16.05 Uhr; für 1. bis 4. Klasse um 17.30 Uhr. Genauere Infos folgen. Eine vorgängige Anmeldung ist nicht erforderlich. kirche

Reformierte Kirche Ökumenischer Gottesdienst in Obbürgen Am Sonntag, 26. August, um 9.30 Uhr feiern wir unseren Gemeindegottesdienst gemeinsam mit unseren katholischen Mitchristen in der Kirche Obbürgen. Der Wortteil wird von Pfarrer Franz Bircher und Pfarrer Michael Dietliker gestaltet, der musikalische Teil von Barbara Walter, Querflöte, und Ursula Sulzer, Orgel. Sie sind herzlich zum Mitfeiern eingeladen!


Allgemein diverses

Einführung in die Pilzkunde mit Hugo Limacher Was sind Pilze? Erscheinungsformen. Kleine Systematik. Bestimmungsübungen anhand makroskopischer Merkmale. Häufige Speisepilze – giftige Doppelgänger. 4 Mal 11/2 Std. jeweils von 19.30 bis 21.00 Uhr im Kollegium Stans, Biologiezimmer. Daten: Mittwoch, 29. August, Donnerstag, 6., Mittwoch, 12. und Mittwoch, 19. September 2012. Dazu 1 Exkursion am Samstag, 29. September 2012. Kosten: CHF 150.– (inkl. Fotokopien), max. 15 Personen. Auskunft/Anmeldung bis am Mittwoch, 22. August 2012 bei Hugo Limacher, Ennetbürgen, Telefon 041 620 52 82 oder E-Mail: limacher.hugo@sunrise.ch Wie sag ich es meinem Kind oder meinem Chef? Wussten Sie, dass in jeder Person das kreative Potenzial steckt? Um dies zu entdecken, brauchen sie keinen Pinsel und keinen Meissel. Sie besuchen einfach den Kommunikationskurs. Da erkennen Sie Ihre Möglichkeiten zum persönlichen Selbstausdruck im Alltag. Am Donnerstag, 30. August 2012, von 19.30 bis 21. 30 Uhr. Anmeldung unter Telefon 041 610 46 54 oder www.komm-ok.ch Tag der offenen Türen bei der OMIDA AG Am Samstag, 25. August in Küssnacht am Rigi, Homöopathie und Schüssler Salze von 9.00 bis 16.00 Uhr. Weitere Infos unter www.omida.ch Dahlienschau Hagnau, Beckenried Unterhalb Altersheim Hungacher in Beckenried im Hagnau­ garten stehen auf dem Feld 1’500 Dahlien 370 verschiedene Sorten. Wenn jede 5 Blüten hat, ergibt das ein Blütenmeer von 7’500 Blumen. Der Dahliengarten wird von Erich und Annemarie als Hobby betrieben. Der Eintritt ist frei. Öffnungszeiten: täglich vom 28. Juli bis am 15. September von 10.00 bis 18.00 Uhr. Kontakt für grössere Gruppen Telefon 079 229 69 84 oder E-Mail: trelue@gmx.ch Comitato Prom. Sportiva – Italienische Jugendspiele Am Sonntag, 2. September 2012 geht in Bern ein aussergewöhnlicher Sportanlass über die Bühne. Die Italienischen Jugendspiele (Giochi Sportivi Studendeschi) feiern die 26. Auflage. In der Schweiz wohnhafte italienische Kinder und Jugentliche vom Jahrgang 1999 bis 2002 messen sich in den Sportdisziplinen: Fusball, Leichtathletik und Schwimmen. Die Sieger in den Sportdisziplinen werden im folgenden Jahr an den Internationalen Jugendspielen in Italien teilnehmen können. Anmeldeschluss ist Freitag, 24. August. Weitere Infos bei Mauro Casini, Telefon 041 610 46 35. vereine

SAC Titilis – Wandergruppe 60+/Auf unbekannten Wegen: Am Dienstag, 28. August 2012 im Lukmaniergebiet! Von Casaccia am Lukmanierpass geht es über einen wenig bekannten Pass zum malerischen

Ritomsee. Die Standseilbahn bringt die Wandernden zurück in die Leventina. Charakter T2, Aufstieg ca. 600 Hm, Abstieg ca. 600 Hm, Wanderzeit total ca. 41/2 Stunden, Anreise mit ÖV, Halbtaxabo oder GA mitnehmen. Anmeldung an den Leiter Emil Keller, Telefon 041 620 11 65 oder E-Mail: keller_emil@gmx.ch bis Samstagabend, 25. August, um 20.00 Uhr. Nichtmitglieder sind willkommen. Wandergruppe 60+/- des SAC Titlis: Hüttenbesuch in alpiner Gegend am Dienstag, 4. September. Vom Oberalppass Aufstieg zum Pazolastock mit prächtiger Rundsicht. Der Abstieg erfolgt über die Badushütte zur Rheinquelle am romantischen Tomasee und zurück zum Oberalppass. Charakter T2, Aufstieg 700 Hm, Abstieg 700 Hm, Wanderzeit ca. 5 Std. Abfahrt um 7.00 Uhr mit PW ab Gemeindeparkplatz Stans. Bitte melden, wenn Auto zur Verfügung steht! Anmeldung an den Leiter Arthur Amrhein, Telefon 041 620 47 91, E-Mail: arli.amrhein@kfnmail.ch bis Samstag, 1. September, um 20.00 Uhr. Nichtmitglieder willkommen. Auf den Spuren der Grenzläufer: Von Dienstag, 11. bis Donnerstag, 13. September 2012 treffen wir uns mit der Wandergruppe 60+/-. Am ersten Tag von Unterschächen über Aesch, Oberalp und Chamlialp zum Hotel Klausenpass. Am zweiten Tag über den Claridenhöhenweg zum Fisetenpass und zum Urnerboden. Am dritten Tag weiter nach Braunwald. Charakter T2, Wanderzeit pro Tag 4 bis 5 Std., Teilnehmerzahl maximal 14. An- und Rückreise mit ÖV. Anmeldung bitte an die Leiterin Sonja Knecht, E-Mail: sonja.knecht@bluewin.ch oder Telefon 041 320 17 22 bis Samstag, 1. September. Nichtmitglieder sind willkommen. Detailprogramm wird nach der Anmeldung abgegeben. Nidwaldner Wanderwege Niederbauen Traversierung am Sonntag, 26. August 2012. Wir unternehmen an diesem Sonntag eine Wanderung mit einem gewissen «Etwas». Wir starten in Seelisberg (Wald) mit der automatischen Seilbahn nach der Alp Weid (1’288 m). Von da geht die Wanderung in rund einer Stunde zur Alp Louweli und von da in einer weiteren Stunde durch den blaumarkierten Leiterliweg zum Niderbauen Chulm (1’923 m). Dieser Weg führt ein kurzes Stück durch einen Stollen, bietet aber keine technischen Schwierigkeiten. Das einzige Problem sind die Steinböcke, die gelegentlich die ungebetenen Wanderer von oben mit Steinen bewerfen!? Der Abstieg von Niderbauen Chulm geht unschwierig in rund 2 Std. über Tritt und Hohberg ins romantische Choltal (96l m). Wir verpflegen uns aus dem Rucksack. Wanderkarte Stans 1:50’000. Der Treffpunkt: ist um 8.00 Uhr im Bahnhof Stans. Da wir uns mit PW verschieben, ist eine Anmeldung am Vortag erforderlich. Wir stellen am Morgen einen PW ins Choltal, damit die Chauffeure die Autos holen können und wir den nicht so spannenden Rückweg vom Choltal nach Seelisberg bequem motorisiert zurücklegen können. Leitung: Sepp Küng, Telefon 041 226 21 31 (G), 041 422 05 00 (P), 078 835 49 50 (Mobile). Text direkt und einfach erfassen unter:

gemeindespalte@blitz-info.ch

f g f l A S W u 2 A S K b g T


n , , -

,

r s r m .

s

n

h , . :

.

.

) .

n

n . e ? n

m

n

m n ,

Allgemein

Emmetten wölfli | pfadi

Pfadi Sarnen – Sarner Dorfchilbi Freitag, 7. und Samstag, 8. September, ab 13.30 Uhr, Sonntag, 9. September, ab 13.00 Uhr. Grosse Familienchilbi mit vielen Attraktionen. Pfadistübli, Glücksrad, Tombola, Grillstand, Kuchen, Theater-Beiz, Volleybar mit DJ, Mosers Lunapark. familie

Bewegungswelt Zwergmaus – Neue Kurse ab September Kinderschwimmkurse Zwergmaus: An der Schwimmschule ZWERGMAUS erlernt Ihr Kind (4 bis 14 Jahre) das Schwimmen auf professionelle und kindgerechte Art und Weise. Auf gewohnt höchstem Niveau, was Qualität und Professionalität anbelangt, lehren wir Ihre Kinder das technisch korrekte Schwimmen. Wir bieten höchste Qualität in den Bereichen Technik, Methodik, Didaktik und Pädagogik. Die professionelle Schwimmschule Zwergmaus ermöglicht das Schwimmenlernen in nur 4 Levels. Danach beherrscht Ihr Kind die Schwimmstile Rückenschwimmen, Kraul und Brustschwimmen. Baby- und Kleinkindschwimmkurse: Viel Spass im warmen Wasser erleben. Kurse in altershomogenen Gruppen. Babyschwimmen für 3 bis 36 Monate, Kleinkindschwimmen für 21/2 bis 5 Jahre. Durch sanfte Wassergewöhnung die gesunde Entwicklung Ihres Babys fördern. Mit Hilfe einfacher Griffvariationen, ausgewählten Spielmaterialien, lustigen Liedern und Versen und in zauberhaft, wohliger Atmosphäre, ermöglichen wir Ihrer Familie unvergessliche Stunden im rund 34 bis 37°C warmen Wasser. Weitere Infos und Anmeldung: Telefon 041 210 20 25 oder unter ww.zwergmaus.ch 2. Obwaldner Chinderopenair Am Sonntag, 2. September 2012 auf dem Landenberg ob Sarnen. Der Mix aus einheimischen und auswärtigen Künstlern sowie das einzigartige Ambiente des Landenbergs machen das Obwaldner Chinderopenair zu einem ganz speziellen Erlebnis für Klein und Gross. Türöffnung um 10.15 Uhr; um 11.00 Uhr: Kinderpopband karTON; um 12.30 Uhr: Breakdance Crew «No Half Stepping»; um 13.30 Uhr: Kinderpopband Familie Sponti (Trio); um 15.00 Uhr: Ueli Schmezer (Duo). Die Festwirtschaft mit Food- und Getränkeständen bietet Abwechslungsreiches für alle zu familienfreundlichen Preisen. Nach Herzenslaune darf wieder mit Holz und Karton gewerkt, gebaut und gemalt werden. Mit dabei als Gaststände sind dieses Jahr Pro Juventute, die Zauberlaterne Obwalden und der Verein für Menschen mit einer Behinderung Obwalden. Sie alle tragen ebenfalls zum Rahmenprogramm bei. Tickets: Eintritt Kinder (3 bis 16 Jahre) CHF 8.–, Eintritt Erwachsene CHF 15.–. Vorverkauf beim Kulturfenster, Brünigstr. 118, Sarnen, Tel. 041 660 91 18. Bürozeiten: Montag von 8.00 bis 18.00 Uhr, Dienstag bis Freitag von 8.00 bis 11.00 Uhr, letzter Samstag im Monat von 10.00 bis 12.00 Uhr. Weitere Infos unter www.chinderopenair.ch

senioren

Turnen 60-Plus startet wieder Wir turnen jeweils am Montag von 9.00 bis 10.00 Uhr in der alten Turnhalle 1. Alle die sich bewegen wollen, auch jüngere, Frauen und Männer sind herzlich willkommen und wir freuen uns auf Zuwachs! Spass, Spiel und Kameradschaft sind vordergründig und die Freude kommt mit der Bewegung. Kontakt: Myrtha Zimmermann, Telefon 041 620 45 14. vereine

Event-Team Emmetten 2. Berg-Dorf-Fussballturnier: Am Samstag, 25. August hat das Warten ein Ende. Die 4 Kinder- und 8 ErwachsenenMannschaften sind ausgelost. In dieser Woche wird wiederum unsere Hinterhostatt-Arena für den Grossanlass hergerichtet. Am Samstag, 25. August, wird um 9.00 Uhr mit der Eröffnung der Festwirtschaft das Fussballfest gestartet. Etwas später ist der Anpfiff zum ersten Spiel. Wir freuen uns auf viele attraktive, unterhaltsame Begegnungen und spektakuläre Torszenen. Kommt vorbei und fiebert mit. 14. Emmetter Dorfmärcht: Am Samstag, 1. September 2012 findet wiederum auf dem Dorfplatz von 10.00 bis 17.00 Uhr der beliebte Emmetter Dorfmarkt statt. Dazu heissen wir Sie und Ihre Familie herzlich willkommen. Es warten auf Sie köstliche, selbst gemachte Produkte aus unserer Region. Hier finden Sie kunsthandwerkliches Schaffen, ebenso kreative und originelle Dekorations- und Geschenkarbeiten. Entdecken Sie an diversen Marktständen eine bunte Auswahl Waren aller Art. Lassen Sie sich überraschen. Für das leibliche Wohl wird in unserer Märchtbeiz gesorgt. Musikalische Unterhaltung durch Auftritte der Musikgesellschaft Emmetten und Ländlermusik in der Märchtbeiz. Verschiedene Kinderattraktionen machen den Markt auch für die Kleinen zum schönen und kurzweiligen Ereignis. Auf Ihren Besuch freuen wir uns. Event-Team-Emmetten 14. Emmetter Dorfmärcht Am Samstag, 1. September 2012, von 10.00 bis 17.00 Uhr auf dem Dorfplatz: Köstlichkeiten aus der Region, Kunsthandwerker und Warenmarkt, Märchtbeiz mit Ländlermusik «Urchigi Ämmätter» und Auftritt der Musikgesellschaft Emmetten, Bungee-Trampolin, Ponyreiten, Kinderspiele. Spezial Event: Der Drachenmacher, Rakubrand für gross und klein. Drachenfiguren bemalen und im Rakuofen brennen. Kommen Sie vorbei und geniessen Sie unsere gemütliche Marktatmosphäre. Es lohnt sich.

Obbürgen vereine

FMG Stansstad / Kehrsiten Weitere Infos siehe Gemeinde Stansstad | Vereine


Pro Senectute NW Anmeldung für alle Angebote unter Telefon 041 610 76 09 info@nw.pro-senectute.ch sowie weitere Info unter www. nw.pro-senectute.ch. Spendenkonto: PC-Konto 60-18762-5 Sprachkurse Ab September starten wir mit unseren Sprachkursen für Französisch, Italienisch, Spanisch und Englisch. NEU bieten wir neben Ferienenglisch auch Ferienfranzösich, Ferien­ italienisch und Ferienspanisch an. Anmeldungen und Infos erhalten Sie bei Pro Senectute NW. Gesucht werden: Freiwillig tätige Seniorinnen und Senioren Haben Sie Freude am Umgang mit Kindern und stellen gerne Ihre Geduld, Zeit und vor allem Lebenserfahrung zur Verfügung? Der freiwillige Einsatz steht Pensionierten aller Berufsgruppen offen. Mögliche Einsätze: MentoringProjekt in Zusammenarbeit mit Bistro Interculturel; Einsätze und Begleitungen im Kindergarten Wolfenschiessen; Chinderhuis Stans und Hergiswil: Begleitungen in den Kindergarten. Wir von Pro Senectute NW informieren Sie gerne umfassend über diese Einsätze. Gymnasitk / Turnen Wer sich regelmässig bewegt, fühlt sich auch besser. Die Gymnastik-/Turnangebote von Pro Senectute Nidwalden können Sie dabei unterstützen. Nach den Sommerferien beginnen die wöchentlichen Lektionen wieder in allen Gemeinden ab Kalenderwoche 34. Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind herzlich willkommen. Teilnehmerbeitrag ist CHF 4.– pro Lektion. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Informationen über Durchführungsorte und verantwortliche Leiterinnen sind auf der Geschäftsstelle von Pro Senectute Nidwalden erhältlich. Wiederbeginn verschiedener Sportangebote Aquafit: verschiedene Kurse ab Woche 34, mit Anmeldung; Nordic Walking: Beginn am Mittwoch, 22. August, von 9.00 bis 10.30 Uhr beim Schiessstand Oberdorf. Kosten: CHF 5.– pro Vormittag, ohne Anmeldung; Volkstanz: Beginn am Montag, 27. August, von 9.00 bis 11.00 Uhr im Pfarreiheim in Stans. Kosten: CHF 8.– pro Vormittag, ohne Anmeldung. Wanderungen in Mürren Pro Senectute NW führt am Dienstag, 4. oder Donnerstag, 6. September 2012 für die beiden Wandergruppen 1 und 2 je eine attraktive Höhenwanderung im Berner Oberland durch. Diese bieten ein imposantes Bergpanorama, besonders auf das Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau. Die Anreise erfolgt mit dem Bus mit Abfahrt in Stans um 6.40 Uhr. Gruppe 1: Rundtour Mürren-Rotstockhütte. Die Luftseilbahn bringt die Teilnehmenden ab Stechelberg nach Mürren zum Ausgangspunkt der Wanderung. Leicht ansteigend führt ein schöner Wanderweg nach Spilboden und ein

steiler Zickzackweg von ca. 3/4 Std. aufs Bryndli. Auf einem bequemen Pfad, fast ohne Steigung geht es dann weiter zur Rotstockhütte, die inmitten einer einmaligen Alpenflora am Fusse des Schilthorns liegt. Der Abstieg erfolgt über Chlyri Nadla und Schiltalp nach Mürren. Die Wanderzeit beträgt ca. 41/2 Std., dabei ist ein Auf- und Abstieg von 650 Metern zu bewältigen. Die Teilnehmenden verpflegen sich aus dem Rucksack, in der Hütte kann eine Suppe gegessen werden. Gruppe 2: Panoramaweg (Mountain-View Trail). Gruppe 2 verlässt den Bus bereits in Lauterbrunnen und fährt mit der Luftseilbahn auf die Grütschalp. Vorerst führt ein recht steiler Waldweg, danach über Alpweiden ein leicht ansteigender zur Bletschenalp. Weiter geht es nach Oberberg zum Allmendhubel und über den Blumental-Panorama Trail nach Mürren. Die Wanderzeit beträgt ca. 31/2 Std., mit einem Aufstieg von ca. 530 und einem Abstieg von 380 Metern. Die Teilnehmenden verpflegen sich aus dem Rucksack. Weitere Auskünfte gibt Wanderleiterin Marianne Gander über Telefon 041 620 37 68. Teilnehmerbeitrag beträgt mit Halbtaxabo CHF 50.–. Telefon 041 610 25 08 gibt am Vortag Auskunft über die Durchführung. Sozialberatung Kostenlose und diskrete fachliche Informationen und individuelle Beratung sowie Finanz- und Sachhilfe durch dipl. Sozialarbeiterin und Sozialarbeiter für Menschen ab ca. 60 Jahre und deren Bezugspersonen zum Beispiel bei: persönlichen Problemen; schwierigen Lebenssituationen; Klärung der Ansprüche auf Sozialversicherungen; Heimeintritt; finanzielle Notlage; Budgetberatung / Treuhanddienst / Steuererklärungsdienst. Telefonzeiten: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Tel. 041 610 25 24 oder 041 610 25 62. Termin für Gespräche auf der Beratungsstelle, Hausbesuche oder Gespräche in Institutionen nach Vereinbarung. Velotour Zugerland Die nächste Velotour findet am Donnerstag, 30. August statt. Die Tour wird organisiert von Pro Senectute OW, Teilnehmer aus Nidwalden sind auch willkommen. Treffpunkt ist um 8.45 Uhr bei der Acheregg. Die Tour führt von Perlen oder Mooshüsli – Gisikon – Hünenberg – Camping Freudenberg – Rotkreuz – Honau – Root zurück nach Perlen oder Mooshüsli. Anmeldung unbedingt erforderlich bis Sonntagabend, 26. August 2012, bei Margrit Kiser, Telefon 041 660 58 39 oder Natel 079 298 76 59. Auskunft über die Durchführung gibt der Telefonbeantworter ab Montag 19.00 Uhr unter Telefon 041 660 58 39. Mittagsclub Am Samstag, 8. September 2012 wird im Mittagsclub von Pro Senectute NW wieder gemeinsam zu Mittag gegessen. Gegessen wird um 12.00 Uhr im Speisesaal der Heilpädagogischen Schule NW, in Stans. Neuanmeldungen bitte sw4 Tage vorher an: Josy Sacchet, Telefon 041 610 13 66 oder Alice Filliger, Telefon 041 630 22 88. Herzlich willkommen! Geschenkgutscheine für den Mittagsclub erhalten Sie im Büro der Pro Senectute NW.


m

g

2

g a

e

8

h b : ;

-

,

n

,

n

n

g

. e

-

Pro Senectute NW Anmeldung für alle Angebote unter Telefon 041 610 76 09 info@nw.pro-senectute.ch sowie weitere Info unter www. nw.pro-senectute.ch. Spendenkonto: PC-Konto 60-18762-5 Willkommen beim Christen Beck Brot ist das fundamentalste aller Lebensmittel. Brot bedeutet Leben, es gibt uns Heimat. Dieser Kultur fühlen wir uns verbunden. Mit viel Handarbeit wird jedes Brot von Grund auf selber hergestellt, genauso wie die köstlichen Torten und die leckeren Naschereien. Bei einem Besuch durch die Räumlichkeiten können Sie nicht nur den Mitarbeitenden über die Schultern schauen sondern auch selbst einen Zopf herstellen. Am Donnerstag, 13. September, Treffpunkt 13.50 Uhr vor der Backstube, Aamättli 4, direkt an der Engelbergeraa, Buochs (von 14.00 bis 16.00 Uhr). Kosten CHF 10.–. Leitung: Thomas Christen, Bäckereiinhaber. Anmeldeschluss: Montag, 3. September 2012. Zu Gast bei Richard Wagner Besuchen Sie die ehemalige Wohnstätte des berühmten Komponisten in Luzern. Von 1866 bis 1872 lebte er in diesem herrschaftlichen Haus. Viele bekannte Persönlichkeiten gingen hier ein und aus. Wie lebte Richard Wagner und welche grossen Werke hat er in dieser Zeit geschaffen? Dieses und vieles mehr, erfahren Sie an der Führung. Allein die schöne Lage des Richard Wagner Museums – direkt am See mit grossem Park – ist eine Reise wert. Am Dienstag, 18. September 2012, Treffpunkt 13.40 Uhr beim Bahnhof Stans (Abfahrt 13.55 Uhr), Rückkehr um 18.03 Uhr beim Bahnhof Stans. Für die Fahrt mit der Zentralbahn und Vbl bitte Billett selbst lösen. Kosten CHF 30.–, exkl. öV-Kosten. Dauer der Führung: 1 Stunde. Leitung: Katja Fleischer, Museumsleiterin. Anmeldeschluss ist am Freitag, 7. September 2012. Telefonketten: miteinander verbunden Alleinstehende oder nicht mehr ganz mobile Menschen vermissen ein soziales Netz. Die Idee hinter den Telefonketten ist einfach: Regelmässig zu einer vereinbarten Zeit rufen sich die Mitglieder der Kette reihum an und erkundigen sich nach dem gegenseitigen Befinden. Bleibt ein Anruf unbeantwortet, ist mit jedem Mitglied vereinbart, was in dieser Situation zu tun ist. Durch diese verbesserte soziale Integration soll das Sicherheitsbefinden der Seniorinnen und Senioren gestärkt und dadurch deren Lebensqualität verbessert werden. Einzelpersonen werden neu vernetzt. Um mitzumachen, braucht es lediglich ein Telefon (Natel oder Festnetzanschluss) sowie die Bereitschaft, die Anrufe zu den vereinbarten Zeiten zu tätigen. Melden Sie sich bei uns, wir informieren Sie gerne. Energiebalance Energiebalance beinhaltet Übungen aus Qi-Gong, Taj-Chi, Akupressur und Atemarbeit mit dem Ziel, eine möglichst ganzheitliche Energiebalance zu erreichen. Über die 18

Gesundheitsübungen (Shibashi) können Energie getankt und Blockaden gelöst werden. Die Übungen harmonisieren den Qi–Fluss im Körper, beruhigen, wecken den Geist, vertiefen den Atem und nähren die Zellen mit frischer Energie. Sie halten fit, beweglich und kräftig. Das Gleichgewicht wird trainiert, die Aktivität der Organe wird angeregt. Der nächste Kurs unter der Leitung von Josephine Rompen, dipl. Physiotherapeutin und AEK-Therapeutin beginnt am Mittwoch, 19. September, um 17.00 Uhr in der Turnhalle St. Klara in Stans und dauert 7 Lektionen zu 75 Minuten. Der Kurs richtet sich an Personen ab ungefähr 60 Jahren, welche regelmässig ihrer Gesundheit Aufmerksamkeit schenken möchten. Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Die Kurskosten betragen CHF 140.–. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Anmeldeschluss ist am Freitag, 31. August. Sozialberatung Kostenlose und diskrete fachliche Informationen und ­individuelle Beratung sowie Finanz- und Sachhilfe durch diplomierte Sozialarbeiterin und Sozialarbeiter für Menschen ab ca. 60 Jahre und deren Bezugspersonen, zum Beispiel bei persönlichen Problemen, schwierigen Lebenssituationen, Klärung der Ansprüche auf Sozialversicherungen, Heimeintritt, finanzielle Notlage, Budgetberatung / Treuhanddienst / Steuererklärungsdienst. Telefonzeiten: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Tel. 041 610 25 24 oder 041 610 25 62. Termin für Gespräche auf der Beratungsstelle, Hausbesuche oder Gespräche in Institutionen nach Vereinbarung. Treuhanddienst von Pro Senectute NW Einkommens- und Vermögensverwaltung: Zum Wohlbefinden und zu einer guten Lebensqualität im Alter gehört die Gewissheit, dass alle administrativen Arbeiten und finanziellen Verpflichtungen termingerecht erledigt werden. Pro Senectute Nidwalden engagiert versierte Fachkräfte, die einfache Aufgaben für die persönliche Einkommensund Vermögensverwaltung übernehmen. Sie sind kaufmännisch ausgebildet und unterstehen der Schweigepflicht. Die treuhänderischen Arbeiten werden bei den älteren Menschen zu Hause oder im Büro des Treuhanddienstes durchgeführt. Gerne geben Ihnen die Mitarbeitenden von Pro Senectute NW Auskunft über den Treuhanddienst. Geschenkgutscheine Geburtstag oder Hochzeitstag, schenken Sie Ihren Lieben einen Kurs, Ausflug oder Ferien bei Pro Senectute NW. Für alle unsere Angebote erhalten Sie Gutscheine, die Sie auf unserer Geschäftsstelle am St. Klara-Rain 1 in Stans beziehen können.

Bauernregel Bartholomä (24. August) voll Sonnenglut macht Wein und Reben stark und gut.

34-2012, Gemeindespalten  

34-2012, Gemeindespalten

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you