Page 1

Stans vereine

Pistolenschützen Stans Freitag, 19. April, von 17.45 bis 19.45 Uhr im Schiessstand Schwybogen, Stans: Obligatorisch 25/50 m Pistolen. Samstag, 27. April, von 10.30 bis 12.00 Uhr: Eröffnungsschiessen Schiessstand Schwybogen, Stans mit anschliessendem Mittagessen und Rangverkündigung. Würden uns auf rege Teilnahme freuen, der Vorstand PS Stans. fmg stans TaM / Treff aktiver Mütter: Besuch bei der Polizei! Wolltest du schon immer wissen, was ein echter Polizist macht? Wie es auf dem Polizeiposten aussieht oder wie du Polizist/-in werden kannst? Diese und viele andere Fragen beantwortet dir die Polizei bei unserem Besuch auf dem Polizeiposten. Wir treffen uns am Samstag, 20. April 2013, um 10.00 Uhr an der Kreuzstrasse 1 in Stans. Keine Anmeldung erforderlich, Eintritt frei. Wir freuen uns auf dich. Kontakte: Kambly-Erlebnis in Trubschachen. Mit Licht und Ton werden wir durch die Geschichte der Guetzlifabrik Kambly geführt – schauen den Maitres confiseurs über die Schultern, probieren Guetzli und besuchen den Farbrikladen. Am Freitag, 26. April, von 13.15 bis ca. 17.30 Uhr. Abfahrt: Parkplatz Turmattschulhaus, Stans. Kosten: CHF 25.– pro Person (Fahrspesen). Anmeldungen bis Dienstag, 23. April an Christine Günter, Telefon 041 610 09 03 oder per E-Mail: christine.guenter@fmgstans.ch Sonntagstreff: Eine Insel im Alltag für Frauen und Männer. Einmal im Monat öffnen wir das Corazon für Menschen, die den Sonntagnachmittag gemeinsam verbringen möchten. Plaudern, Spiel und Spass, ein Spaziergang oder Museumsbesuch, was immer Freude macht. Gerne können Sie Ihre Ideen einbringen. Wir freuen uns auf Interessierte jeden Alters. Keine Anmeldung erforderlich. Kleiner Unkostenbeitrag. Der nächste Sonntagstreff findet am 28. April 2013 in Stans statt. Von 13.00 bis 14.00 Uhr: Kaffee und Tee im Corazon (altes Sigristenhaus, Dorfplatz Stans); von 14.00 bis 17.00 Uhr: Ausflug oder gemeinsame Aktivität vor Ort. Kontakt: fmg stans, Anna Lussi, Tel. 041 610 39 26. Nähere Infos unter www.fmgstans.ch. Verein für Menschenkenntnis, Stans – Vortrag Am Dienstag, 23. April 2013, um 19.30 Uhr im alten Spritzenhaus in Stans. Sauer macht nicht lustig, sondern krank. Viele Arten von Giften belasten den modernen Menschen. Die Palette reicht von Umweltgiften, Giften in Lebensmitteln, Medikamenten bis zu Elektrosmog und noch vieles mehr. Auch unterdrückte Emotionen vergiften den Körper. Ein bunter Cocktail, dem man sich auch mit konsequent natürlicher Lebenshaltung und Ernährung kaum entziehen kann. Die Gifte lagern sich im Körper ab und er verschlackt und übersäuert. Viele heimische Kräuter helfen dabei, diese Giftstoffe auszuleiten. Gerade im Frühjahr bietet die Natur eine Vielzahl vor allem an Wildkräutern, die den Stoffwechsel anregen, Schadstoffe aus-

leiten und die Selbstheilungskräfte stärken. In diesem Vortrag berichtet die Referentin über verschiedene Ursachen für Übersäuerung und stellt Arzneien aus der Natur vor, die diese beheben können. Referentin Silvia Rominger, Praxis für Alternativ- und Umweltmedizin, Dallenwil. Kolping Stans Lehrlingsheim-Lottomatch: Wir laden alle Mitglieder und Freunde herzlich ein. Komm auch du mit Verwandten und Bekannten am Freitag, 26. April 2013, um 19.30 Uhr ins Pfarreiheim Stans. Altkleidersammlung Texaid: Am Samstag, 27. April 2013 treffen wir uns um 8.30 Uhr beim Gemeindeparkplatz Robert-Durrer-Strasse in Stans. Bis zum gemeinsamen Mittagessen ist meistens alles eingesammelt. Helfer/ -innen melden sich bei Alex Sigrist, Tel. P 041 360 32 16 oder G 041 369 42 70. Der Reinerlös der Sammlung ist für das Haus für Lehrlinge (Lehrlingsheim) bestimmt. Historischer Verein NW – 300 Jahre Dorfplatz Stans Am Montag, 29. April 2013 hält der Historische Verein Nidwalden seine Jahresversammlung in der Aula des Kollegiums Stans ab (Beginn um 20.00 Uhr). Vor den statutarischen Geschäften hält Architekt Claus Niederberger, pensionierter Denkmalpfleger im Kanton Luzern, einen Vortrag, der den Titel trägt: 300 Jahre Stanser Dorfplatz – Planung und Städtebau in der historischen Entwicklung. Der Referent geht darin den Veränderungen nach, welchen der Stanser Dorfkern im Verlaufe seiner langen Geschichte bis heute unterworfen war. Gleichzeitig macht der Referent mit Bild und Text auf Zusammenhänge und Chancen aufmerksam, die dabei in jeder Generation entstanden sind. Der Anlass ist öffentlich. Alle Interessierten sind willkommen und dazu herzlich eingeladen. ausgang

Chäslager Stans Was lauft?: Theater-Wahlfach der 3. ORS Stans/Ennetmoos. Wer kennt das nicht, die Zapperei durch die Programme bis man irgendwo hängen bleibt... unansprechbar! In verschiedenen Szenen zeigen die Jugendlichen, was einem da so an Sinn und Unsinn geboten wird: Thriller der Gerichtsmedizin, Liebesmeldodramen, Reportagen aus einem Kriegsgebiet, Fussballspiele, Werbespots, Realityshows. Parallel dazu kämpft ein Mann um die Aufmerksamkeit seiner Frau. Am Donnerstag, 18. und am Freitag, 19. April, um 20.00 Uhr und am Samstag, 20. April 2013, um 14.00 Uhr. Weitere Infos unter E-Mail: carmen.frei@schule-stans.ch oder Telefon 076 390 70 31. Begegnung mit Afrika: Von Montag, 21. April bis Sonntag, 5. Mai 2013. Im Sommer 2010 fährt Nathanael Bosshard mit dem Fahrrad von der Schweiz aus Richtung Afrika. Sein Ziel ist, den afrikanischen Kontinent, seine Kultur und seine Musik kennenzulernen. Ohne Fotoapparat unterwegs, hält er seine Eindrücke in einem Skizzenheft fest. Wieder in der Schweiz entstehen daraus Tuschezeichnungen, die auch sein Reisetagebuch Begegnung mit Afrika illustrieren. Das Buch wurde im Dezember 2012 im eigenen Verlag veröffentlicht. Weitere Infos finden Sie unter www.chaeslager.ch


g r e s

d s

3 z n / 6 r

n , n z

, n g -

.

. s

a m .

m . h

, d n e , n h s

h

Stans diverses

Führung zum Jubiläum 300 Jahre Dorfbrand von Stans Führung mit Robi Ettlin und Heinz Odermatt am Samstag, 20. April 2013, um 10.00 Uhr. Treffpunkt: Winkelried-Denkmal. Energiestadt Stans – Tage der Sonne: Besichtigung der Solaranlage Länderpark Stans Energiestadt Stans lädt in Zusammenarbeit mit natur & umwelt ob- nidwalden im Rahmen der europäischen Tage der Sonne am Donnerstag, 2. Mai 2013, von 18.30 bis 19.45 Uhr alle Interessierten zur Besichtigung der grössten zentralschweizerischen Fotovoltaik-Anlage auf dem Dach des Länderparks (Führung durch EWN) und der übrigen Energieanlagen wie Kälteanlage, Abwärmenutzung und Grundwassernutzung (Führung durch Centermanagement Migros Luzern) ein. Dauer ca. 1 Stunde. Anmeldung erforderlich bis am Donnerstag, 25. April 2013 per E-Mail an natur.umwelt@bluewin.ch, telefonisch unter 041 610 90 30 oder online unter www.umwelt-info.ch/gv2013. Treffpunkt um 18.25 Uhr beim Kundendienst Migros-Supermarkt. Organisation: natur & umwelt ob-/nidwalden im Auftrag von Energiestadt Stans. Chor Joy of life goes broadway Der Chor Joy of life präsentiert Ihnen sein neues Programm als bunten Mix bekannter Musicals. Zu hören sind Medleys aus The Lion King, Phantom of the Opera, Les Misérable, Mamma Mia und weitere unvergessliche Songs. Begleitet wird der Chor durch das bekannte Marc-Hunziker-Trio. Die Konzerte finden am Samstag, 27. April, um 20.00 Uhr, am Sonntag, 28. April 2013 um 19.00 Uhr im Kollegium Stans und am Samstag, 4. Mai 2013, um 20.00 Uhr in der Lopperaula in Hergiswil statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Kantonsbibliothek Nidwalden – Langer Samstag Am Samstag, 20. April 2013, von 9.00 bis 20.00 Uhr. Bücherbörse: «gratis holen und bringen». Gut erhaltene und saubere Bücher, Hörbücher und DVDs können gebracht und geholt werden. Blick hinter die Kulissen um 15.30, 17.00 und um 18.30 Uhr. Wir freuen uns, Sie in der Kantonsbibliothek begrüssen zu dürfen! Weitere Infos unter www.kantonsbibliothek.nw.ch / www.biblio-nw.ch Panthera Ladys Gym – Wo Frauen hingehen Groupfitness: vom 15. April bis 5. Juli mit Gratis-Kinderhort. Zumba-Fitness-Party am Freitag, 3. Mai, ab 18.00 Uhr. Reservation und nähere Infos unter Telefon 041 610 70 00. Montag von 9.15 bis 10.15 Uhr: Bodypump (Caroline); von *12.15 bis 13.10 Uhr: Zumba Fitness (Michela); von 18.00 bis 18.55 Uhr: Fatburn Aerobic (Sandra); von 19.00 bis 19.55 Uhr: Zumba Fitness (Susanne); von 20.00 bis 20.55 Uhr: Pilates (Maya/Beatrice). Dienstag von 9.15 bis 10.15 Uhr: Pilates (Lucia); von 17.30 bis

18.25 Uhr: Zumba Fitness (Sibylle); von 18.30 bis 19.25 Uhr: Bauch/Beine/Po (Cordula); von 19.30 bis 20.30 Uhr: Bodypump (Cordula). Mittwoch NEU von *8.30 bis 9.25 Uhr Pilates Chair (Esther); NEU von 9.30 bis 10.30 Uhr: Zumba Fitness (Jenny); von 18.15 bis 19.10 Uhr: Kickpower (Karin); von 19.15 bis 20.10 Uhr: Zumba Fitness (Susanne). Donnerstag von 9.15 bis 10.15 Uhr: Fit Step (Sarah); NEU von *10.15 bis 11.00 Uhr: 10er-Blockkurs Pilates (Lucia); von 16.30 bis 17.30 Uhr: Rückenfit (Arlette); von 18.00 bis 18.55 Uhr: Pilates (Bea); von 19.00 bis 19.55 Uhr: Poweryoga (Ruth); von 20.00 bis 20.55 Uhr: Bodypump (Melanie). Freitag von 9.15 bis 10.15 Uhr: Zumba Fitness (Jenny); von *12.15 bis 13.00 Uhr: Fit über Mittag (Sandra); NEU von *18.30 bis 19.25 Uhr: 10er-Einführungskurs Zumba Fitness (Claudia). *Bitte voranmelden unter Telefon 041 610 70 00 oder www.panthera-ladysgym.ch familie

Mütter- und Väterberatung Am Donnerstag, 25. April 2013, ab 10.00 Uhr findet die Beratung an der Ennetmooserstr. 23 statt. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. schule

Schule Stans – Strickgraffiti Alle Kinder der Schule Stans stricken im Textilen Gestalten einen Teil für das Strickgraffiti. Wir kleiden damit Säulen und Bäume beim Tellenmattschulhaus ein. Mit dieser Strassenkunst wollen wir ein Lächeln auf die Gesichter der Menschen zaubern. Vernissage: Am Dienstag, 23. April 2013, von 18.15 bis 19.15 Uhr beim Schulareal Tellenmatt. Auf Ihren Besuch freuen sich die Lehrpersonen für Textiles Gestalten und strickenden Kinder.

Büren vereine

SG Büren-Oberdorf – 1. Obligatorisch Schiessen Freitag, 19. April: Anmeldezeit von 17.00 bis 19.00 Uhr. Schiesszeit von 17.30 bis 19.30 Uhr im Schiessstand Hostetten. Identitätskarte, Dienstbüchlein, Leistungsausweis und der persönliche Schalengehörschutz sind unbedingt mitzunehmen. Alle Angehörigen der Armee bringen das Formular «Aufforderung zur Schiesspflicht 2013» mit! wölfli | pfadi

Wölfli Büren-Oberdorf – Wölfli-Übung Am Samstag, 20. April 2013 treffen wir uns um 13.30 Uhr beim Feuerwehrlokal in Oberdorf. Zusammen mit der Pfadi werden wir einen tollen Nachmittag haben. Bitte nimm einen Becher mit und ziehe wetterangepasste Kleider an. Die Übung endet um 16.00 Uhr. Wenn du nicht kommen kannst, melde dich bitte bei Sara ab .

K A K u g v

Ö « « A r s

E M A


:

; n :

n n : ;

n

. r

e e s -

n n r r

r e .

. . r r

i m . n

Stans

Allgemein kirche

diverses

Kloster St. Klara – Innehalten Am Dienstag, 23. April 2013, um 20.00 Uhr findet in der Klosterkirche St. Klara in Stans das Innehalten statt. Texte und Musik zum Thema: «Lebensdichte». Die Musik wird gestaltet vom Flötenensemble Buochs unter der Leitung von Frau Ruth Würsch.

Treffpunkt KMU – Kurse «Wirkungsvoll telefonieren»: Start am 25. November 2013. Für Mitarbeitende mit telefonischem Kundenkontakt. Die Kurse finden in der Höheren Fachschule Bürgenstock, Treffpunkt KMU, Ober Trogen 3 statt. Weitere Auskünfte: www.hf-buergenstock.ch, Telefon 041 619 89 89.

Ökumenische Kleinkinderfeier «Der Herr kennt seine Schafe». Alle kleinen und grossen «Schäfchen» sind herzlich eingeladen, mit uns zu feiern. Am Samstag, 27. April 2013, von 10.00 bis 10.30 Uhr in der reformierten Kirche Stans. Das Vorbereitungsteam freut sich auf dich!

sanpool Nothelferkurs für Führerscheinerwerbende in Stans Dieser Kurs richtet sich an alle Führerscheinerwerbenden, welche den Lehrnfahrausweis der Kategorien A, A1, B beantragen möchten. Am neuen Standort beim Guetlishop, in den Kursräumen vom Fahrschulzentrum Nidwalden (FZNW), findet dieser spannende Kurs, in dem die lebensrettenden Sofortmassnahmen mit vielen praktischen Übungen geübt werden, statt. Am Freitag, 7. Juni, von 18.30 bis 21.30 Uhr und am Samstag, 8. Juni 2013, von 8.00 bis 16.00 Uhr. Infos und Anmeldung unter www.nothelfer-unterwalden.ch, Telefon 078 762 53 97.

Evang.-ref. Kirche Stans Meditation – achtsames Sitzen und Gehen in der Stille: Am Donnerstag, 18. April, von 18.45 bis 19.45 Uhr treffen wir uns in den Räumen der reformierten Kirche in Stans zur Meditation. Vorkenntnisse und Erfahrungen sind nicht erforderlich. Hilfreich sind bequeme Kleider und dicke Socken. Auskunft bei Pfarrer Rüdiger Oppermann, Telefon 041 610 21 16. Voranzeige: Gemeindekreisversammlung der ref. Kirche Stans am Sonntag, 26. Mai 2013 nach dem Gottesdienst. Alle Gemeindemitglieder sind herzlich dazu eingeladen. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme. Freie Evangelische Gemeinde Gottesdienst mit Pastor Erwin Imfeld Am Sonntag, 21. April 2013, um 9.30 Uhr – Predigt: Pastor Erwin Imfeld. Thema: «Andreas – der Apostel der kleinen Dinge» (Joh 1, 40 bis 42). Spezielles Programm für Kinder mit Singen, Geschichten, Basteln usw. Kleinkinderbetreuung und Eltern-Kindraum mit Möglichkeit am Gottesdienst teilzunehmen. Gäste sind herzlich willkommen. Christlicher Treffpunkt Stans Adonia-Musical: Am Freitag, 19. April wird ein Adonia-Chor mit Band wieder einmal in Nidwalden ein Konzert geben. Um 20.00 Uhr wird der Gemeindesaal von Stansstad gefüllt sein mit Teenagern, die mit Musik und Theater die spannende Geschichte von «Abraham und Sara» aufführen. Eine Kollekte wird eingesammelt. Ganz herzlich lädt Sie die Freie Evangelische Gemeinde und der Christliche Treffpunkt zu diesem freudigen Event ein. Gottesdienst: Herzliche Einladung zum Gottesdienst am Sonntag, 21. April 2013, um 9.30 Uhr im Christlichen Treffpunkt, Stans. Der Gottesdienst beinhaltet einen Bericht von unseren Missionaren und eine Abendmahlsübersetzung. Die Gottesdienste werden ins Englische und Arabische übersetzt. Für Teenager, Kinder und Kleinkinder gibt es in alterspezifischen Gruppen ein separates Programm mit Spielen, Geschichten, Singen, Basteln, Bibellesen und viel Spass. Gäste sind herzlich willkommen.

Schul- Gemeindebibliothek Beckenried Gratiswerbung in der Bibliothek. Führen Sie Workshops, Weiterbildungen, Seminare durch? Die Schul- und Gemeindebibliothek Beckenried legt gerne Ihre Infos, Flyer etc. auf. Bitte senden Sie uns Ihr Material an folgende Adresse: Schul- und Gemeindebibliothek Beckenried, Schulweg 11. kirche

KiK-Treff der Evangelisch-Reformierten Kirche Nidwalden Am Samstag, 20. April 2013, von 9.30 bis 11.30 Uhr findet in der reformierten Kirche in Stans der KiK-Treff statt. KiK heisst: Kinder in der Kirche. Wir hören biblische Geschichten, singen, spielen und basteln. Ein feines Znüni darf natürlich auch nicht fehlen. Ein motiviertes Vorbereitungsteam freut sich auf alle Kinder vom Kindergarten bis zur 4. Klasse. Chumm doch au und nimm dis Gspändli mit. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Infos unter Telefon 041 610 56 52. tourismus

Tourismus Beckenried – Wieder täglich ein Dampfschiff ab Schiffstation Beckenried Geniessen Sie wieder einmal das erholsame Schifffahren mit einem Dampfschiff! Täglich Abfahrt in Beckenried um 12.27 Uhr Richtung Flüelen, zurück um 15.30 Uhr und Weiterfahrt in Richtung Luzern. Infos und Billette: Tourismusbüro und Schiffstation Beckenried, Telefon 041 620 31 70, www.tourismus-beckenried.ch

www.blitz-info.ch


Buochs vereine

STV Buochs – Eidg. Turnfest Ab Dienstag, 16. April 2013 trainieren wir fürs Fit und Fun am Eidg. Turnfest in Biel. Damit wir das Tageslicht gut nutzen können, treffen wir uns um 19.00 Uhr auf dem roten Platz bei der Breitlihalle. Wenn es regnet, findet das Training in der Lückhalle statt. Da die Zeit bis zum Turnfest relativ kurz ist, bitten wir um regelmässige Teilnahme am Training!! Die Turnerinnen, die sich nicht angemeldet haben, treffen sich jeweils um 19.30 Uhr unterhalb der Breitlihalle zum Walken. Bei Fragen: Telefon 041 620 42 63 oder 079 299 82 92. Fussballspiele auf dem Seefeld Freitag, 19. April, um 20.15 Uhr: SC Buochs Vet. – Ibach Vet. Samstag, 20. April, um 10.00 Uhr: SC Buochs Jun. Ea – Weggiser SC Jun. Ea; um 10.00 Uhr: SC Buochs Jun. Eb – Schattdorf Jun. Eb; um 12.00 Uhr: SC Buochs Mädchen D/9 – Baar Jun. Dd; um 14.00 Uhr: SC Buochs Jun. Dc – Flüelen Jun. D; um 16.00 Uhr: SC Buochs Jun. C – Nottwil Jun. C; um 17.00 Uhr: SC Buochs I – Sursee; um 18.00 Uhr: SC Buochs Jun. Bb – Sarnen Jun. Ba; um 20.00 Uhr: SC Buochs II (4. Liga) – Luzern b. Sonntag, 21. April, von 10.00 bis 13.00 Uhr: Junioren-FTurniertag; um 13.30 Uhr: SG Buochs-Stans Jun. B – Rottal Selection Jun. B; um 16.00 Uhr: SC Buochs Jun. A – Emmen United Jun. A; um 18.00 Uhr: SC Buochs IV (5. Liga) – Sachseln. Kanu Club Nidwalden – Sunset-Paddeln Diesen Sommer/Herbst findet jeden zweiten Donnerstag ein Sunset-Paddeln in Buochs statt. Bei dieser Kanufahrt nach Feierabend können die Teilnehmer den Sonnenuntergang über dem Vierwaldstättersee geniessen und eine unvergessliche Kanufahrt im Seekajak oder Kanadier erleben. Begleitet wird die Gruppe von kompetenten Kanuleitern. Das Sunset-Paddeln ist sowohl für geübte Paddler, wie auch für Anfänger. Das nächste Sunset-Paddeln findet am Donnerstag, 2. Mai statt. Treffpunkt ist um 18.00 Uhr vor dem Strandbad Buochs-Ennetbürgen. Anmeldung unter www.kanuwelt.ch/sunset oder Telefon 078 635 24 14. kirche

Pfarrei Buochs, Gruppe Betreuung – Voranzeige Seniorenausflug in den Kanton Jura nach Mont Crosin am Donnerstag, 23. Mai 2013. Anmeldung bis am Freitag, 17. Mai 2013 bei Silvia Camenzind, Telefon 041 620 05 86 oder Margrit Rölli, Telefon 041 620 45 23. Weitere Infos folgen. Pfarrei St. Martin, Buochs – KAB-Gottesdienste Eltern tun alles, um ihren Kindern zu geben, was sie brauchen. Arme Familien in Afrika geben ihre Kinder sogar in fremde Hände, in der Hoffnung, dass es ihnen bei reicheren Familien besser gehe. Aber viele Kinder geraten so in die Kinderarbeit oder Prostitution. In den Gottesdiensten vom Freitag, 19. April,

16.30 Uhr in der Kapelle des Alterswohnheims; am Samstag, 20. April, um 18.00 Uhr und Sonntag 21. April, um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche bedenken wir die Bedeutung und den Wert der Familie für uns, aber auch für die Eltern und Kinder, die der Zerreissprobe der Armut ausgesetzt sind. Der Vorstand der KAB Buochs freut sich auf Ihren Gottesdienstbesuch. Gruppe Sonnenschein – Rollstuhlausfahrten Am Mittwoch, 24. April, um 14.30 Uhr im Alterswohnheim. Anmeldung am gleichen Tag bis 9.00 Uhr bei Berta Blättler, Telefon 041 620 27 73. familie

Mütter- und Väterberatung Am Montag, 22. April, ab 10.30 Uhr im Alterswohnheim. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90. Die Mütterund Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex NW. Frühenglisch spielerisch erlernen Gratis Schnupperlektionen für Kinder nach der Methode von Helen Doron Early English. Weitere Informationen: Telefon 041 610 86 30 oder per E-Mail: marty.e@gmx.ch

Emmetten diverses

Event-Team Emmetten – Jasscup 2013 Die 2. Runde im Emmetter Jasscup 2013 findet am Freitag, 19. April im Hotel Post, Emmetten statt. Standblattausgabe ab 19.30 Uhr, Jassbeginn 20.00 Uhr. Einsatz CHF 15.–. Preise: Volg-Gutscheine. Es lädt euch ein; Hotel Post- und EventTeam Emmetten. vereine

Frauengemeinschaft Emmetten Line-Dance-Kurs: Alle, die Lust haben Line-Dance kennenzulernen oder alte Tanzkenntnisse aufzufrischen, sind willkommen. Leitung: Andrea Tramonti. Kosten pro Abend CHF 10.–. Kursdaten: Montag, 29. April und 6., 13., 27. Mai, von 20.00 bis 21.30 Uhr in der MZH Emmetten. Anmeldung bis am Mittwoch, 24. April 2013 bei Katrin Winkler, Telefon 041 370 40 88. Kinderprogramm: Wir backen Tierli auf dem Bauernhof. Am Mittwoch, 1. Mai 2013 bieten wir einen spannenden Nachmittag für unsere Kleinsten auf dem Bauernhof von Hanni Würsch an. Mit wetterfesten Kleidern und einer Kartonschachtel ausgerüstet treffen sich Kinder (unter 5 Jahren nur in Begleitung von Erwachsenen) auf dem Hof Fedi 1, um aus feinem Teig schöne Bauernhoftiere zu formen und backen. In der Backpause ist Zeit, den Stall (Schachtel) zu gestalten und die Bauerhoftiere zu besuchen. Kosten pro Kind CHF 6.–. Wir treffen uns am Mittwoch, 1. Mai 2013, von 13.30 bis 16.00 Uhr. Anmeldung bis am Montag, 29. April bei Edith Würsch, Telefon 041 620 80 60. Der Anlass findet bei jedem Wetter statt.


Ennetbürgen ausstellungen

Kulturkommission Ennetbürgen Fotoausstellung Der Wettbewerb unter dem Motto «Ein Dorf – vier Jahreszeiten» ist erfolgreich zu Ende gegangen. Die Kulturkommission freut sich, ihnen die unterschiedlichsten Bilder unserer schönen Landschaft in einer öffentlichen Ausstellung präsentieren zu können. Am 19., 20., 21. April 2013, freitags von 19.00 bis 20.00 Uhr; samstags und sonntags von 11.00 bis 15.00 Uhr im Gemeindesaal Ennetbürgen. Weitere Infos unter www.ennetbuergen.ch familie

Mütter- und Väterberatung Am Donnerstag, 25. April 2013, ab 10.30 Uhr im Alterswohnheim Oeltrotte, Bodenhostatt 3. Telefonische Voranmeldung von Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. ausstellungen

Chuchi am Birge Die nächste Chochete findet am Freitag, 26. April 2013, ab 18.00 Uhr in der Schulküche statt. Clubmitglieder melden sich bitte bis Mittwoch, 24. April 2013 mittels doodle an bzw. ab. Unsere beiden «JuFa-Mitglieder» Cyrill Cadruvi und Marcel Niederberger planen ein urchiges LändlermusikEssen, gespickt mit Geschmacks-Explosionen. Ihr Wunsch ist, dass wir uns entsprechend dem Motto kleiden. Also einfach «URCHIG». Wir können ja gespannt sein, ob wir überhaupt vor lauter «urchig und Ländler» noch Zeit zum Kochen finden. FMG / TRÄFF Ennetbürgen Zwärge-TRÄFF: Plaudern, spielen, Kaffee trinken und andere Mamis mit Kleinkindern (im Alter von 0 bis 4 Jahren) kennenlernen. Am Donnerstag, 25. April 2013 treffen wir uns von 9.00 bis 11.00 Uhr im Pfarreiheim (Lift vorhanden). Kontaktperson: Anke Schmitter, Telefon 041 832 29 68. Gottesdienst: Am Mittwoch, 1. Mai 2013, um 9.00 Uhr im Altersheim Oeltrotte. Flohmarkt am Samstag, 8. Juni 2013: Liebe Ennetbürger/ -innen, haben Sie alte oder gebrauchte Sachen, die keiner mehr benötigt – zum Wegwerfen sind sie aber dennoch viel zu schade? Dann packen Sie die Chance und kommen Sie zu unserem Flohmarkt am Samstag, 8. Juni 2013! Ob Bücher, Bilder, Geschirr, Sport-Artikel, Spielsachen, Kleider, CDs, Antiquitäten und vieles mehr – dies, kann Ihr Angebot am Flohmarkt sein. Also, nichts wie auf zum Räumen! Durchführung: Bei schönem Wetter auf dem Schulhausareal / bei schlechtem Wetter in der MZA. Zeiten: Einrichten von 9.00 bis 10.00 Uhr / Verkauf von 10.00 bis 15.00 Uhr / Abbau von 15.00 bis 16.00 Uhr. Tische werden Ihnen zur Verfügung gestellt. Die Zuteilung erfolgt nach Eingang der Anmeldungen. Die Anzahl Standplätze ist beschränkt.

Anmeldungen bis spätestens am Freitag, 24. Mai 2013 an Gaby Li-Plüss, Telefon 041 620 72 44 oder unter E-Mail: fmgennetbuergen@gmx.ch. Wir freuen uns schon jetzt auf einen erfolgreichen «geschäftigen» Samstag! senioren

Senioren – Essen, Spielen und Jassen Jeden 1. Donnerstag im Monat findet im Altersheim Oeltrotte ein Essen für Seniorinnen und Senioren mit anschliessendem Jass- und Spielnachmittag statt. Nächster Termin ist der 2. Mai 2013. Um 12.00 Uhr beginnt das Mittagessen. Ihre Anmeldung für das Essen nehmen wir gerne bis spätestens am Montag, 29. April 2013 unter Telefon 041 624 40 30 oder persönlich im Altersheim entgegen. Für die Teilnahme am Jass- und Spielnachmittag ist keine Anmeldung erforderlich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Begegnungsgruppe und Altersheim Oeltrotte, Ennetbürgen. diverses

Rollstuhlgruppe Ennetbürgen Nächster Spaziergang Der nächste Spaziergang der Rollstuhlgruppe findet am Mittwoch, 24. April 2013 statt. Die Fahrerinnen und Fahrer melden sich zwischen 10.00 und 11.00 Uhr, gemäss ihrer Einteilung, bei den Heimen. Der Spaziergang findet bei Regen und zweifelhafter Witterung nicht statt. Volkstümliche Unterhaltung in der Oeltrotte Am Sonntag, 28. April 2013, um 15.00 Uhr erfreut uns die Trachtengruppe Ennetbürgen in Begleitung der Kapelle Bürgenstock-Klänge mit einem volkstümlichen Unterhaltungsnachmittag. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen. Der Eintritt ist gratis. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Altersheim Oeltrotte, Ennetbürgen. pfarrei

Pfarreireise Ennetbürgen Es hat noch wenige freie Plätze! Die nächste Pfarreireise führt uns vom 31. Mai bis 7. Juni auf die grösste Mittelmeerinsel, nach Trinacria (die drei Ennetbürgen Vorgebirge), wie Sizilien seit Homer auch genannt wird. Griechen, Römer, Vandalen, Byzantiner, Araber, Normannen und Staufer, aber auch Franzosen, Spanier und Österreicher haben hier eine kulturelle Vielfalt hinterlassen, über die wir heute nur staunen können. Wir werden die Insel in einer Rundfahrt erkunden, dabei die wichtigsten Sehenswürdigkeiten besuchen, in gepflegten Hotels übernachten und – wie immer auf unseren Pfarreireisen – auch die Gemütlichkeit nicht zu kurz kommen lassen. Genauere Angaben zu Programm und Reisekosten sind auf unserer Webseite www.pfarrei-ennetbuergen.ch ersichtlich. Selbstverständlich steht Ihnen das Pfarreisekretariat, Tel. 041 620 11 78 für Fragen zur Verfügung oder stellt Ihnen auch gerne das Reiseprogramm zu. Falls wir Ihr Interesse geweckt haben,bitten wir Sie, baldmöglichst mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir hoffen, mit unserer Sizilien-Reise einige Reiselustige in den Süden Italiens zu locken und freuen uns jetzt schon auf sonnige Tage und gemütliche Stunden auf Trinacria.


Beckenried vereine

SG Beckenried – 1. Obligatorisch Schiessen 300 m Am Samstag, 20. April 2013, von 10.00 bis 11.30 Uhr im Schiessstand Haltli, Beckenried. Weitere Daten: Mittwoch, 8. Mai, von 18.00 bis 19.30 Uhr; Mittwoch, 29. Mai, von 18.00 bis 19.30 Uhr; Freitag, 30. August, von 18.00 bis 19.30 Uhr. Für alle AdAs und Leihwaffen-Besitzer ist das Obligatorisch Pflicht. Nimm die Gelegenheit wahr und komm nach Beckenried. Samariterverein Beckenried – Öffentlicher Arztvortrag Das Thema des diesjährigen Arztvortrages vom Dienstag, 23. April 2013 lautet: Vorsorgeuntersuchung und Gesundheitsprävention ab 50. Referent Dr. med. Heinz Klauser. Treffpunkt: Mehrzweckraum Alterswohnheim Hungacher um 20.00 Uhr. Alle Interessierten sind dazu eingeladen. Beggo Zunft – Grosses Beggo-Lotto Das traditionelle Beggo-Lotto findet am Freitag, 19. April 2013, ab 19.30 Uhr im Alten Schützenhaus in Beckenried statt. Die Zufahrt ist ab der Dorfstrasse signalisiert. Schöne Preise warten auf die glücklichen Gewinner: Einkaufsgutscheine, Gold, Geschenkkörbe, Fleisch, Käse etc. AHV- und IV-Vergünstigung und Gratisverlosung. Ab 18.00 Uhr durchgehend warme Küche. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Sport Union Beckenried Powerfit: Fit in den Frühling, jeden Donnerstag in der Turnhalle Allmend von 18.45 bis 19.45 Uhr ab dem 18. April. Im Turnen für alle trainieren wir Kondition und Koordination, Ausdauer und Beweglichkeit. Schau vorbei und mach mit. Bei Fragen: Telefon 041 620 77 20. Volleyball-Training zur Vorbereitung des Volley Night Tuniers. Wir laden alle ganz herzlich zu den öffentlichen Trainings der Volley Night ein. Am Donnerstag, 18. und 25. April 2013 jeweils um 20.00 Uhr in der Turnhalle Isenringen. Wir freuen uns auf viele Spieler und Spielerinnen. Bei Fragen meldet euch bei Barbara, Telefon 078 736 28 30. Tanzen: Am Donnerstag, 25. April im Alten Schützenhaus von 18.30 bis 19.30 Uhr. Es sind alle Aktivmitglieder herzlich eingeladen mitzumachen. Bei Fragen kann Vreni Christen kontaktiert werden über Telefon 041 620 39 65. Zämächo – Besichtigung Geburtshaus Stans Wie sieht eigentlich das Geburtshaus Stans aus? In welcher Umgebung kann man dort ein Kind gebären? Wer führt das Haus, wer sind die Hebammen? Vielleicht sind das Fragen, die Sie sich auch schon gestellt haben oder es gibt andere, die Sie interessieren würden. Auch ohne schwanger zu sein oder es werden zu wollen. Vielleicht sind Ihre Kinder schon gross, aber es würde Sie einfach einmal interessieren, wie es dort so ist. Dann kommen Sie mit uns! Wir haben die Möglichkeit, gemeinsam das Geburtshaus Stans zu besichtigen. Elisabeth Käslin, Leiterin Hauswirtschaft, und eine Hebamme werden uns durchs

Haus führen. Anschliessend bleibt Zeit, Fragen zu stellen und uns auszutauschen. Treffpunkt ist am Freitag, 26.April, um 18.45 Uhr beim Parkplatz Sternen. Dort werden wir Fahrgemeinschaften bilden und mit Privatautos nach Stans fahren. Anmelden bei Martina Würsch bis Donnerstag, 25. April 2013 unter Telefon 079 330 86 43. Skiclub Beckenried-Klewenalp Nachbestellung Skiclubkleider Am Freitag, 19. April besteht die Möglichkeit, SCBK-Kleider nachzubestellen: Skijacke, Skihose Predator, Softshell-Jacke, Softshell-Gilet. Ausserdem ist Gelegenheit, den neuen SCBKHoody zu kaufen (Damen weiss, Herren grau). Am Freitag, 19. April, von 17.00 bis 18.30 Uhr in der Turnhalle Isenringen.

K H C

Schule

Schul- und Gemeindebibliothek Beckenried Filmvortrag PATROUILLE SUISSE: «Teamwork bei Tempo 1000». Filmvortrag mit Oberst-Leutnant Daniel Hösli der Patrouille Suisse am Dienstag, 23. April in der Schul- und Gemeindebibliothek Beckenried. Wir freuen uns auf viele Fans! Anmeldung unter E-Mail: susanna.soler@bluewin.ch pfarrei

Pfarramt Beckenried Filmabend für Ministranten: Am Freitag, 19. April 2013 treffen sich die Ministranten im Pfarreihaus Beckenried zum Filmabend. Das OK freut sich auf einen spannenden und/oder lustigen DVD-Abend mit der Ministrantenschar. Programm: Treff ist um 19.00 Uhr für alle Minis. Auf Vorschläge der Mädchen und Knaben wird durch Abstimmung ein Film bestimmt. DVDs von zu Hause einpacken. Die obligaten Snacks bringt jeder selber mit. Getränke werden aus der Minikasse gespendet. Um 20.30 Uhr verabschieden sich die jüngeren Kinder und die «Grossen» (ab 6. Klasse) schauen nochmals einen Film nach ihrem Geschmack! Abholen der Erstkommunion-CD ab Dienstag, 23. April (bis Ende Mai) bei Foto & Make-up, Röhrli 3 in Beckenried (www.fotoundmakeup.ch). Bitte mit Voranmeldung abholen, Telefon 041 535 75 08 oder stefanie@fotoundmakeup.ch. Wallfahrt nach Büren: Am Donnerstag, 2. Mai 2013. Da die Wallfahrt in die Woche von «schweiz.bewegt» fällt, besteht die Möglichkeit, zu Fuss vom Ridli nach Büren zu wandern: Abmarsch für die Lauffreudigen in einem gemütlichen Tempo beim Ridli um 16.45 Uhr. Für die anderen wie gehabt Abfahrt beim Hotel Sternen um 18.15 Uhr. Allgemeiner Treffpunkt bei der Brücke an der Wilgasse um 18.30 Uhr. Messe in Büren um 19.30 Uhr. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer, ob beim Ridli, in Wil oder in Büren! Bei Fragen: Regina Murer, Telefon 041 620 57 89. tourismus

Minigolf Beckenried – 16-Loch-Anlage Bei schönem und warmem Wetter ist das Minigolf jeweils offen am Mittwoch, Samstag und Sonntag von 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr. Für Gruppen ab 8 Personen ist das Spielen auf Voranmeldung auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich. Bei unsicherem Wetter oder für Anmeldungen: Telefon 079 339 36 59, Frau Erika Amstad.

S 2

S D


n , r s ,

r , , .

o r d e h

d n . f e s

)

l d ,

e t : n r . e :

s r n n :

Beckenried

Pro Senectute NW Ausgang

Kulturverein Ermitage Humor, Magie, Poesie: «LE PETIT CABARET GROTESQUE» – Compagnie Buffpapier, Humor, Magie und Poesie. Das Programm schliesst an die Tradition der Revue an und zeigt Figuren, wie sie an Skurrilität kaum zu überbieten sind. Die Antwort auf das moderne Showbiz - skurril und witzig (www.buffpapier.ch). Am Samstag, 20. April 2013, um 20.00 Uhr, Türöffnung um 19.15 Uhr. Kosten: Erwachsene CHF 30.–, Jugendliche/Studenten CHF 20.–. Tickets sind erhältlich unter E-Mail: info@kulturverein-ermitage.ch und Telefon 041 620 31 70 oder an der Abendkasse. Wir suchen Hobby-Maler oder Hobby-Malerinnen von Beckenried, die bereit sind, 2015 ein paar von ihren Bildern gemeinsam in der Ermitage auszustellen. Bitte melden bei Christine Murer, Telefon 041 620 41 86. diverses

Schul- und Gemeindebibliothek Beckenried 20 Bücher in einem – wir verleihen E-Book-Reader. Neu können Sie in der Schul- und Gemeindebibliothek Beckenried E-Book-Reader ausleihen. Jeder Reader enthält 20 E-Books zu den Themen Krimi und Thriller, moderne Literatur, Unterhaltung und Romane. «schweiz.bewegt» in Beckenried Beckenried macht dieses Jahr zum ersten Mal beim «Coop Gemeindeduell von schweiz.bewegt» mit. Vom 1. bis 8. Mai gilt es, im sportlichen Duell mit der Aargauer Gemeinde Gipf-Oberfrick möglichst viele Bewegungs­ minuten zu sammeln. Auf Initiative der Impulskommission der Gemeinde hat das Organisationskomitee in Zusammenarbeit mit den Dorfvereinen, der Schule und Privaten ein attraktives Angebot mit unterschiedlichsten sportlichen Aktivitäten zusammengestellt. Alle Einwohnerinnen und Einwohner – ob Jung oder Alt, sportlich oder untrainiert – sind eingeladen, während einer Woche Bewegungsminuten für Beckenried zu sammeln. Im Mittelpunkt des Wettbewerbs stehen – neben sportlicher Betätigung – auch Gemeinschaftsgeist und Spass. Ausführliches Programm und weitere Infos unter www.schweizbewegt.ch/de/6375/ Beckenried wölfli | pfadi

Stufenübung Pfadi Beckenried Die nächste Stufenübung steht vor der Tür. Wir wollen die Eröffnung unseres Zoos weiter vorantreiben. Dafür müssen wir noch mehr Tiere suchen und diverse Abklärungen treffen. Wir treffen uns am Samstag, 20. April 2013, um 13.30 beim Parkplatz des Seehotels Sternen in Beckenried. Mitnehmen müsst ihr ein fahrtüchtiges Velo, Velohelm, Veloschloss, Kleider, welche schmutzig werden dürfen, gute Schuhe (Wanderschuhe), die Pfadikrawatte, etwas zu trinken, evtl. einen kleinen Snack und einen Schnorchel. Das Ende der Stufenübung wird ca. um 17.00 Uhr sein.

Anmeldung für alle Angebote unter Telefon 041 610 76 09 info@nw.pro-senectute.ch sowie weitere Info unter www. nw.pro-senectute.ch. Spendenkonto: PC-Konto 60-18762-5 Tagesausflüge im Frühling Spargelplausch im Markgräfler-Land: Am Montag, 27. Mai, um 7.55 Uhr ab Bahnhof Stans. Führung auf der Spargelfarm und Spargelessen mit Dessert. Kosten: CHF 76.–. Blumenfahrt nach Ettenbühl: Am Montag, 24. Juni, um 7.25 Uhr ab Bahnhof Stans. Führung durch die blühenden Gärten und Mittagessen. Kosten: CHF 82.–. Für beide Anlässe gültige ID oder Reisepass mitnehmen. Anmeldungen ab sofort bei Pro Senectute NW, nur noch wenige Plätze frei. Velowoche in Tägerwilen Die Velowoche von Pro Senectute NW führt vom 26. bis 30. August 2013 in eine für Velofahrende paradiesische Gegend am Bodensee. Das Hotel Trompeterschlössle in Tägerwilen in der Nähe von Kreuzlingen ist idealer Ausgangspunkt für wunderschöne, fast eben angelegte Radtouren. Jeden Tag wird eine andere Route unter die Räder genommen. Hin- und Rückreise erfolgen bequem im Bus mit Veloanhänger. Die Velowoche am Bodensee wird geleitet von Ignaz Arpagaus und Margrith Kiser, dem bewährten Leiterteam. Prospekte und Anmeldeformulare können auf der Geschäftsstelle bezogen werden. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Anmeldeschluss ist am Montag, 1. Juli 2013. Sicherheit mit E-Bikes und Fahrrad Velofahren ist heutzutage eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen in unserem Land. Besonders seit E-Bikes auf dem Markt sind, finden immer mehr Personen Gefallen an dieser Art der Fortbewegung. Um auch wirklich sicher unterwegs zu sein, werden Sie über die aktuellen Gesetze, die wichtigsten Verkehrsregeln sowie die technischen Anforderungen an Fahrräder und E-Bikes informiert. Am Dienstag, 30. April 2013, von 9.00 bis 10.30 Uhr bei der Kantonspolizei NW, Kreuzstrasse in Stans (Parkplätze vorhanden). Kosten: CHF 10.–. Leitung: Pius Bernasconi, Stv. L DA Verkehrs- und Sicherheitspolizei NW. Anmeldeschluss ist am Montag, 22. April 2013.

Obbürgen ausstellungen

Kulturkommission Stansstad Kunstausstellung Guschti Meyer «Räume der Farben» Weitere Infos unter Gemeinde Stansstad


Ennetmoos

Dallenwil Politik

SVP Ennetmoos – 9. Generalversammlung Wir laden alle interessierten Mitbürger/-innen und Freunde der Partei herzlich ein zu unserer 9. Generalversammlung am Donnerstag, 2. Mai 2013, um 20.00 Uhr im Restaurant Gruob. Im Anschluss an die Versammlung wird über die Geschäfte der Frühjahrsgemeinde orientiert. Wir vom Vorstand freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen. Familie

Mütter- und Väterberatung Am Freitag, 19. April, ab 10.30 Uhr im Schulhaus St. Jakob im Raum «Chiläträff». Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. schule

Jahreskonzert der Musikschüler/-innen aus Ennetmoos Am Freitag, 26. April 2013, um 19.30 Uhr in der MZH St. Jakob. Die Musikschüler/-innen verzaubern Sie mit Frühlingsmelodien. Sie sind herzlich eingeladen. vereine

FMG Pfarrei St. Martin, Buochs – KAB-Gottesdienste Eltern tun alles, um ihren Kindern zu geben, was sie brauchen. Arme Familien in Afrika geben ihre Kinder sogar in fremde Hände, in der Hoffnung, dass es ihnen bei reicheren Familien besser gehe. Aber viele Kinder geraten so in die Kinderarbeit oder Prostitution. In den Gottesdiensten vom Freitag, 19. April, 16.30 Uhr in der Kapelle des Alterswohnheims; am Samstag, 20. April, um 18.00 Uhr und Sonntag 21. April, um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche bedenken wir die Bedeutung und den Wert der Familie für uns, aber auch für die Eltern und Kinder, die der Zerreissprobe der Armut ausgesetzt sind. Der Vorstand der KAB Buochs freut sich auf Ihren Gottesdienstbesuch. Ennetmoos Kaffeehöck im Chiläträff am Donnerstag, 25. April 2013, von 9.30 bis 11.00 Uhr. Defibrilator-Workshop mit Turnverein Am Samstag, 27. April 2013, von 9.00 bis 12.00 Uhr oder von 14.00 bis 17.00 Uhr. Wir treffen uns in der Bibliothek im Schulhaus Morgenstern (Kosten CHF 35.–). Anmelden bis am Samstag, 20. April (Teilnehmerzahl ist begrenzt) bei Anya Gander, Telefon 041 610 86 10. Bogenschützen Ennetmoos Alle in Ennetmoos wohnhaften Mädchen und Knaben der Jahrgänge 1997 bis 2004 sind herzlich eingeladen an unserem Armbrustschiessen teilzunehmen. Das Programm besteht aus drei Übungsschiessen und dem Kilbischiessen. Am Kilbischiessen gibt es tolle Preise zu gewinnen! In unserem Schiesskeller im Schulhaus Morgenstern treffen wir uns

vereine

FMG Dallenwil Jassen: Am Donnerstag, 18. April, ab 13.30 Uhr im Restaurant Langboden. Wir freuen uns auf viele Jassbegeisterte Mittagessen: Am Donnerstag, 25. April 2013 ist für uns ab 11.30 Uhr im Restaurant Giessenhof ein feines Mittagessen vorbereitet. Schützengesellschaft Dallenwil – Cupschiessen 2013 Der Schützenrat lädt alle Vereinsmitglieder zum jährlichen Cupschiessen ein. Am Samstag, 20. April 2013 Besammlung um 12.00 Uhr auf dem Dorfplatz in Dallenwil. Auf eine zahlreiche Teilnahme freut sich der Schützenrat. Samariterverein Wolfenschiessen/Dallenwil Wir sind zu Gast in Spiringen Am Mittwoch, 24. April 2013 sind wir bei unseren Gschpändli in Spiringen zur Frühlingsübung als Gäste. Wir fahren gemeinsam mit einem Car. Abfahrt ab Gemeindehaus Wolfenschiessen um 19.00 Uhr und ab Bahnhof Dallenwil um 19.05 Uhr. Versucht alle, pünktlich vor Ort bereit zu sein. Wir wollen mit einem grossen Aufgebot nach Spiringen fahren. Komm auch du und habe Spass an der Übung. Der Skiclub Dallenwil feiert seine Weltmeister Die beiden Athleten des Skiclubs Dallenwil, Kilian Weibel und Reto Niederberger, gewannen diesen Winter in ihren Disziplinen den Weltmeistertitel. Dies wird am Mittwoch, 1. Mai 2013, um 19.30 Uhr in der MZA Steini Dallenwil gefeiert. Nach einem Einzug in die MZA Steini, werden beide Athleten vorgestellt und deren Medaillengewinn gefeiert. Zu diesem Anlass ist die Bevölkerung eingeladen. Der Skiclub Dallenwil freut sich auf eine rege Teilnahme. familie

Reitspielgruppe im Wirzweli Reitspielgruppe startet am Samstag, 1. Juni 2013 (10 Mal) jeweils am Samstag von 9.30 bis 11.30 Uhr (Kinder werden an der Bergstation abgeholt). Alter: 5 bis 9 Jahre, alle teilnehmenden Kinder fahren gratis mit der Seilbahn. Infos unter Tel. 079 404 2748 oder www.pferdefuerkoerperundseele.ch. Doreen Kroh, dipl.Reittherapeutin, Häxenbodenstrasse3, Wirzweli. Schnuppertag / Tag der offenen Tür am Samstag, 4. Mai 2013 von 10.00 bis 14.00 Uhr.

Kehrsiten ausstellungen

Kulturkommission Stansstad Kunstausstellung Guschti Meyer «Räume der Farben» Weitere Infos unter Gemeinde Stansstad


Wolfenschiessen Samariterverein Wolfenschiessen/Dallenwil Weitere Infos unter Dallenwil | Vereine

vereine

Schützengesellschaft Wolfenschiessen Halbzeit in Wolfenschiessen Am Samstag, 20. April bietet sich den Schützinnen und Schützen von nah und fern die letzte Gelegenheit für die Teilnahme am 5. Engelbergertal-Schiessen in Wolfenschiessen. Bei fast idealen Bedingungen wurden sowohl am vergangenen Freitag wie auch am Samstag zahlreiche Spitzenresultate erzielt. Die Zwischenrangliste beweist, dass sich neben den erfolggewohnten Nachbarn aus Uri, Obwalden und Luzern erfreulicherweise auch die Nidwaldnerinnen und Nidwaldner in toller Form befinden. So liegen in der Festsieger-Konkurrenz der U20 die einheimischen Roman Waser und Samuel Christen an der Spitze der Zwischenrangliste. Rolf Infanger, Isenthal, Fredy Barmettler, Engelberg und Astrid Fluri, Ennetmoos, heissen die Führenden im Festsiegerklassement der «Sportgewehre». Die Ordonnanz-Festsiegerliste wird von Werner Amrein, Malters, Josef Berlinger, Buochs und Peter Aregger, Erstfeld, angeführt. Wer allerdings diese drei sehr gut dotierten Festsieger-Konkurrenzen gewinnt, entscheidet sich erst am kommenden Samstag um 16.00 Uhr, wenn es heisst: «Ende Feuer am 5. Engelbergertal-Schiessen 2013». Schiesszeiten in Wolfenschiessen: Am Samstag, 20. April, von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 16.00 Uhr. Weitere Angaben unter www.sgwolfenschiessen.ch diverses

lichtblick.ch Ruhe finden: Kurs für Kinder von 7 bis 9 Jahren. Entspannungs- und Körperübungen führen zu einer Verbesserung der Konzentration und zum Abbau von Stress und Ängsten. Die Kinder lernen leichte Übungen, die sie im Alltag selbstständig anwenden können. Jeweils montags, alle 2 Wochen am 22. April, 13., 27. Mai, 10., 24. Juni 2013, von 17.00 bis 18.00 Uhr. Kosten CHF 75.–. Im Dialog mit dem Körper: Wir nutzen die Kraft der Visualisation und versorgen den Körper mit Hilfe von Gedankenreisen mit frischer Energie. Auftanken und geniessen! Am Sonntag, 28. April 2013, von 9.00 bis 16.00 Uhr inkl. Mittagspause. Kosten CHF 120.–. Weitere Infos unter www.liächt-blick.ch, L. Imboden, Telefon 079 466 13 30, E-Mail: liaecht-blick@kfnmail.ch oder F. von Ballmoos, Telefon 079 691 59 58, E-Mail: licht-blick@bluewin.ch wölfli | pfadi

Pfadi Wolfschlucht Gemeinsame Pfadi- und Wölfliübung Seit gut einem halben Jahr sind wir nun regelmässig zu verschiedenen Abenteuern in der Welt unterwegs. Wir haben nun von den berühmt-berüchtigten drei Fragezeichen einen Geheimtipp bekommen, wo wir unsere Energie

wieder auftanken können. Uns kam zu Ohren, dass unser nächstes Ziel beim chinesischen Naturheilkundler Nehctne Immug ist. Dafür müssen wir eine weite Reise antreten und schon verpflegt am folgenden Treffpunkt erscheinen. Check-In am Samstag, 20. April 2013, um 12.15 Uhr am Bahnhof Wolfenschiessen. Check-Out um ca. 17.25 Uhr am Bahnhof Wolfenschiessen. Mitnehmen: Wetterentsprechende Kleider, Becher, Badezeug, Zug-Abo, Boardingkarte! Wir freuen uns auf ein weiteres Abenteuer mit euch! Eure Agenten inkl. ???-Fragezeichen. Pfadi Wolfschlucht am Dorfturnier Wir werden am Samstag, 27. April 2013 die DorfturnierCrew tatkräftig mit unserer Hilfe unterstützen. Kommt doch vorbei und geniesst die gemütliche Atmosphäre rund um das Plauschturnier. Sehr empfehlenswert ist auch die Festwirtschaft mit all ihren kulinarischen Angeboten! Check-In um 8.30 Uhr beim Aawassercupplatz. Check-Out: je nach Schicht (siehe Informationsmail). Wir freuen uns! Pfadi Wolfschlucht. schule

Schülerrat Primarschule Wolfenschiessen (SCHÜRA) Spielimärcht Sie haben Interesse an Gesellschafts- und Lernspielen? Dann besuchen Sie unseren «Spielimärcht» am Samstag, 27. April 2013, von 9.00 bis 11.30 Uhr in der Aula des Schulzentrums Zälgli Wolfenschiessen. Genauere Infos finden Sie unter www.schuera.ch

Seelisberg tourismus

Aktivitäten in Seelisberg Samstag, 20. April: Rütlirapport-Gedenkschiessen von 8.30 bis 11.30 Uhr und von 13.30 bis 18.00 Uhr; um 19.30 Uhr: Abendmesse in Volligen (statt in der Kapelle Maria Sonnenberg). Sonntag, 21. April: Salami-Jass im Restaurant Alpenblick, gespielt wird der Schieber ohne Wys. Dienstag, 23. April, um 20.30 Uhr: Gandharva-Veda-Konzert mit Dhrupad-Sänger im Hotel Sonnenberg. Samstag, 27. April: Rütlirapport-Gedenkschiessen von 8.30 bis 11.30 Uhr und von 13.30 bis 18.00 Uhr; um 20.30 Uhr: Gandharva-Veda-Konzert mit Sarod und Tabla im Hotel Sonnenberg. Sonntag, 28. April, um 10.30 Uhr: Morgen-Raga im Hotel Sonnenberg mit Sarod und Tabla. vereine

Samariterverein Seelisberg Samariterübung in Beckenried Am Dienstag, 23. April findet der Arztvortrag in Beckenried zum Thema: Vorsorgeuntersuchung und Gesundheitsprävention statt. Wir treffen uns um 19.30 Uhr auf den Tanzplatz und fahren gemeinsam nach Beckenried. Der Vorstand hofft auf viele Teilnehmer.


Stansstad ausstellungen

Kulturkommission Stansstad Kunstausstellung Guschti Meyer «Räume der Farben» Vom 20. April bis 12. Mai 2013 in der SUST am Dorfplatz Stansstad. Öffnungszeiten: Samstag von 14.00 bis 17.00 Uhr / Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr. Weitere Infos unter www.stansstad.ch, www.farbenkunst.ch kirche

Reformierte Kirche Oeki, Stansstad Gottesdienst: Am Sonntag, 21. April 2013, um 10.00 Uhr. Die Predigt wird von Pfarrer Michael Dietliker gehalten zum Thema: «Wie du mir, so ich dir?» (Johannes 15, 9 bis 17). Organistin ist Ursula Sulzer. Sie sind zum Mitfeiern eingeladen! Bibelabend: Am Dienstag, 23. April 2013, um 19.00 Uhr sind alle Interessierten herzlich zum nächsten Bibelabend im Oeki eingeladen! Im Mittelpunkt steht das 17. Kapitel der Offenbarung des Johannes: «Das grosse Babylon und das Tier». Das Bibelgespräch wird von Pfarrer Michael Dietliker geleitet und dauert ungefähr eine Stunde. senioren

knüpfen und die vielen altersgerechten Spielsachen ausprobieren. Die Erwachsenen können sich bei Kaffee und Kuchen mit anderen Eltern austauschen. Parallel dazu wird die Mütter-/Väterberatung angeboten. Weitere Infos bei Marietta Walker, Telefon 041 610 95 46. Hatha Yoga: Suchen Sie einen Ausgleich für die Anforderungen des Alltags? Suchen Sie einen Ort, um wieder mal richtig zu entspannen und Energie zu tanken? Durch die regelmässige Yogapraxis werden der Kreislauf, der Stoffwechsel und das Immunsystem aktiviert. Sie gewinnen an Kraft, Flexibilität und das Gleichgewicht wird trainiert. Yoga fördert die Konzentration und löst geistige und körperliche Spannungen. Am Donnerstag, 25. April 2013, von 14.00 bis 15.00 Uhr führt Jeanine Stalder, ausgebildete Hatha- und Kinderyogalehrerin, durch einen spannenden Vortrag zu diesem Thema. Alle Interessierten sind zu diesem öffentlichen Gratisvortrag herzlich willkommen, welcher im MüZe Stansstad (Nähe Kirche) stattfindet. Die Kinder werden während des Vortrags im Spielzimmer betreut. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Monika Cometto, Tel. 041 620 08 61, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

naturiamo

IHC Stansstad Schweizer Meisterschafts-Start für die 1. Mannschaft Nationalliga B: Am Sonntag, 21. April, um 20.00 Uhr in der Hockeyhalle Sursee beginnt für die 1. Mannschaft die Inlinehockey-Saison 2013 gegen die Z’Fighter’s Oberrüti-Sins. Die Spieler freuen sich auf die Herausforderung in der Nati B und danken für die unterstützende ZuschauerKulisse!

ElKi «basic» – Klettern richtig lernen Am 27. April, 5., 26. Mai, 8. Juni und 11. August 2013. Mit unseren Kindern klettern zu lernen ist Spass und Freude pur. Hier werden uns die Kinder immer eine Nasenlänge voraus sein, gehen sie doch unbelastet und spielerisch ans «Werk». Davon können wir Erwachsenen viel übernehmen und gewisse Hemmungen und Vorurteile abbauen – Lockerheit und Freude entstehen! Auf spielerische, einfache Art erfahren wir wichtige Grundlagen, erlernen Knoten, Klettern ohne Angst, Abseilen, Sichern – und können stolz mit unseren Kindern ein richtiges «Kletterteam» sein. Treffpunkt um 8.30 Uhr beim Bahnhof Sarnen. Dauer jeweils 1 Tag. Kinder ab 6 Jahren. Kosten pro Anlass: Erwachsene CHF 95.– / Kinder CHF 65.– inkl. Ausrüstung. Leitung/Anmeldung: adagio alpina, Sachseln, Telefon 041 661 24 00, www.adagio-alpina.ch

Mütterzentrum Sunneschyn, Stansstad Familien-Mittagstisch: Es kochen für uns die zwei begeisterten Köchinnen Ursi König und Yvonne Bircher. Am Donnerstag, 25. April 2013, um 11.45 Uhr steht Suppe, Salat, Bratkartoffeln und Saftplätzli sowie ein Dessert für euch im Oeki parat. Wir freuen uns auf euch. Alle, auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Anmeldungen: Bis am Montag davor bei Daniela Christ oder im MüZe an der Infotafel. Vorankündigung: Der nächste Mittagstisch findet am Donnerstag, 23. Mai 2013 statt. Krabbelgruppe/Babytreff: Am Donnerstag, 18. April 2013 im MüZe. Alle Eltern mit kleineren Kindern sind herzlich willkommen zwischen 14.00 und 17.00 Uhr spontan vorbeizukommen! Die Kleinen können erste soziale Kontakte

Spiel und Spass im Frühlingswald Am Samstag, 20. April 2013, von 10.00 bis 16.00 Uhr im Kernwald. Entdecke mit uns das Erwachen im Frühlingswald! Wir streifen durch den Wald, werken und experimentieren mit Waldmaterial, gehen auf Schatzsuche, bauen eine Seilbrücke und kochen auf dem Feuer ein feines Frühlingsessen. Findet bei jeder Witterung statt. Treffpunkt: Postautohaltestelle Kernwald, ca. 100 m nach Tierheim Paradiesli. Für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Kosten: CHF 20.–. Dieser Anlass wird unterstützt durch die Nidwaldner Kantonalbank. Leitung: Naturpädagoginnen Helen Kiefer (Kerns), Käthi Riebli (Sarnen). Organisation/Anmeldung: natur & umwelt ob-/nidwalden, Telefon 041 610 90 30, E-Mail: naturiamo@bluewin.ch Naturerlebnisprogramm unter www.naturiamo.ch

Alterssiedlung Riedsunnä Spielnachmittag: Am Mittwoch, 24. April 2013, um 14.00 Uhr im Kaffeestübli der Riedsunnä 1. Unsere Spielnachmittagsbegleiterinnen freuen sich wieder auf viele spielfreudige Seniorinnen und Senioren. Kommen Sie vorbei! Wir freuen uns! Das Senioren-Team Stansstad. vereine


Hergiswil vereine

Evangelisch-reformierter Frauenverein Mittwoch-Treff Wie üblich treffen wir uns zu einem gemütlichen Beisammensein am Mittwoch, 24. April 2013, um 14.00 Uhr beim Pavillon der ref. Kirche. Familienträff Hergiswil Krabbelträff im Chilezentrum: Am Freitag, 26. April 2013, von 14.00 bis 16.00 Uhr. Wenn ihr Lust habt, treffen wir uns im Chilezentrum zum Krabbeln (0 bis 3 Jahre) bei Kaffee und Weggli. Eine gute Gelegenheit für junge Mamis und Papis, in lockerer Atmosphäre neue Kontakte zu knüpfen. Bräteln und Bauernhofbesuch im Eigenthal: Am Samstag, 20. April 2013. Treffpunkt um 11.00 Uhr beim Parkplatz Gantersei, Eigenthal. Anmeldungen bitte bis Mittwoch, 17. April 2013 unter E-Mail: familientraeff.hergiswil@gmx oder Telefon 079 206 77 89. Gemeinsam wandern wir 45 Minuten (für Kinderwagen geeignet) zum Rastplatz, um am vorbereiteten Feuer zu bräteln. Danach besuchen wir Familie Keiser, wo wir die Bauernhoftiere hautnah erleben dürfen. Mitnehmen: Etwas zum Bräteln und Beilagen, für Dessert und Kaffee/Tee wird gesorgt. Ausrüstung: Wetterangepasste Kleider und Schuhe. wölfli | pfadi

Pfadi Hergiswil Pfadiübung: Liebe Pfader, wir treffen uns am Samstag, 20. April 2013, um 13.30 bei der Funkantenne im Simisrüti (Wasserreservoir). Anschliessend werden wir ein Geländegame spielen, also zieht euch dem Wetter entsprechend an. Das Zvieri und etwas zu trinken nicht vergessen. Ende der Übung ca. 16.30 Uhr wieder bei der Antenne. Euer Leiterteam. Wölfliübung: Wir treffen uns am Samstag, 20. April 2013, um 13.30 Uhr beim Schwandigaden. Nehmt dem Wetter entsprechende Kleidung und gute Schuhe mit. Natürlich darf das Zvieri nicht fehlen! Ende der Übung ist um 16.00 Uhr wieder beim Schwandigaden. Miis Bescht!   Euer Leiterteam. Senioren

FRAUEN Hergiswil Seniorenausflug nach Hergiswil bei Willisau Am Dienstag, 23. April 2013 reisen wir mit dem Car nach Hergiswil bei Willisau. Wir besuchen das Flaschenmuseum, nehmen an einer Führung teil und hören interessante Geschichten über die verschiedenen Flaschen. Danach haben wir die Möglichkeit, mit dem Car nach Willisau zu fahren oder zu Fuss zu gehen. In einem Restaurant geniessen wir einen Imbiss. Die FRAUEN Hergiswil laden Sie, liebe Hergiswilerinnen und Hergiswiler ab AHV-Alter, ein und freuen sich auf einen gemütlichen Nachmittag. Abfahrt um 13.00 Uhr beim Sigristenhaus oder 13.05 Uhr beim

Feuerwehrlokal. Rückkehr: ca. 18.30 Uhr. Kosten: CHF 25.– pro Person, Auswärtige CHF 35.– (Inbegriffen sind Fahrt, Eintritt, Führung und Imbiss). Anmeldungen nimmt bis Montag, 22. April 2013 gerne entgegen: Ruth Stadler, Telefon 041 631 01 40 oder E-Mail: frauenhergiswil@bluewin.ch kirche

Evangelisch-reformierte Kirche NW Gottesdienst: Am Sonntag, 21. April 2013, um 10.00 Uhr in der reformierten Kirche Hergiswil mit Pfarrer Ulrich Winkler. Kirchenversammlung Hergiswil: Am Sonntag, 5. Mai 2013, um 10.00 Uhr im Pavillon bei der ref. Kirche Hergiswil: Versammlung des evang.-ref. Gemeindekreises Hergiswil. «Wie weiter mit der Ökumene?» (Information, Beratung und Beschlussfassung zu den ökum. Gottesdiensten).

Oberdorf wölfli | Pfadi

Wölfli Büren-Oberdorf – Wölfli-Übung Am Samstag, 20. April 2013 treffen wir uns um 13.30 Uhr beim Feuerwehrlokal in Oberdorf. Zusammen mit der Pfadi werden wir einen tollen Nachmittag haben. Bitte nimm einen Becher mit und ziehe wetterangepasste Kleider an. Die Übung endet um 16.00 Uhr. Wenn du nicht kommen kannst, melde dich bitte bei Sara ab. schule

Schule Oberdorf Theaterprojekt der ORS Die ORS Oberdorf führt im Dreijahresrhythmus ein Theaterprojekt durch. In den zwei Wochen nach den Osterferien wird «Das Gespenst von Canterville» einstudiert, eine Kriminalkomödie nach einer Erzählung von Oscar Wilde. Zusätzlich werden Musik, Tanzelemente und freie Szenen eingebaut, sodass viele Schülerinnen und Schüler auf der Bühne mitwirken dürfen. Doch auch hinter und neben der Bühne gibt es einiges zu tun: Kostüme, Bühnenbau, Beleuchtung... Die passend zum Stück dekorierte Theaterbeiz lädt zum Verweilen ein. Regie führt Maria Gallati und für das Bühnenbild ist der einheimische Künstler Rochus Lussi verantwortlich. Aufführungen: Freitag, 26. und Samstag, 27. April, um 20.00 Uhr; Sonntag, 28. April 2013, um 16.00 Uhr jeweils in der Aula, Schulhaus Oberdorf. Eintritt frei – Kollekte. ausgang

Rusty Spurs Ennetbürgen Line-Dance-Abend Lust am Tanzen zu Country-Musik oder einfach nur geniessen, dann seid ihr bei uns herzlich willkommen. Jeden Donnerstag ab 20.00 Uhr wird bei den Rusty Spurs im Schützenhaus Ennetbürgen im 1. Stock Line-Dance getanzt. Haben wir euer Interesse geweckt? Bei Fragen: E-Mail: rustyspurs@gmx.ch oder Telefon 078 897 99 06.


Allgemein vereine

Patentjägerverein Nidwalden Kantonaler Hegetag nach Jahresprogramm am Samstag, 20. April 2013. Besammlung um 8.00 Uhr bei der Stuidähüttä. Zeitaufwand ca. 3 Std., der Aser nach der Arbeit ist organisiert. Besten Dank an alle Helfer, der Vorstand PJVNW. Generalversammlung Frauenbund Nidwalden SKF Am Donnerstag, 25. April, um 19.00 Uhr in der «MZA St. Jakob», Ennetmoos. Geniekameraden Nidwalden – Geniekegeln Wir treffen uns am Freitag, 19. April 2013 im Restaurant Schützenhaus, Oberdorf zum Geniekegeln. Anmelden kann man sich von 19.00 bis 21.00 Uhr; um ca. 20.00 Uhr gibt es einen kleinen Imbiss. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und ein gemütliches Beisammensein.  Der Vorstand Nidwaldnerlauf Am Samstag, 4. Mai 2013 findet in Oberdorf bei der Kaserne der traditionelle Nidwaldnerlauf statt. Auf der schönen Laufstrecke, der Engelberger-Aa entlang wird in 20 verschiedenen Kategorien um schnelle Zeiten gelaufen. Um 13.00 Uhr eröffnen die Männer, Frauen und Junioren über die Distanz von 6.64 km den Wettkampf. Anschliessend wird die Walking/Nordic Walking Kategorie gefolgt von den verschiedenen Schülerkategorien auf die Strecke geschickt. Den Abschluss machen um 16.15 Uhr die Jugendkategorien und um 16.45 Uhr der Familienlauf. Ausschreibung mit Programm ist unter www.nidwaldnerlauf.ch abrufbar. SAC Titlis Die Wandergruppe 60+/- SAC Titlis ersteigt am Dienstag, 16. April den Altberg im Limmattal. Start im Quartier ZHHöng! Der Altberg-Turm ist das Gipfel-Ziel! Von Otelfingen im Furttal geht’s mit der S-Bahn zurück zum HB Zürich. Schwierigkeit T1, Länge 12,2 km, Aufstieg 150 Hm, Abstieg 200 Hm, Wanderzeit ca. 3,5 Std. Anmeldung an Herbert Hauser, Tel. 044 492 08 89, E-Mail: ah.hauser@bluewin.ch, bis Samstag, 13. April 2013, um 20.00 Uhr. Wanderung Simmenfluh: Am Samstag, 27. April 2013. Ab Wimmis auf steilem Pfad, teilweise durch Fels. Trittsicherheit und Gebrauch der Hände erforderlich. Schwierigkeit: T4, Aufstieg: 800 Hm, Zeit: 2 Std., Leitung: Hans Rudolf Leu, Telefon 041 610 50 36, E-Mail: hansrudolf.leu@nw.ch Skitour Bärenzähn Pt. 2932: Am Sonntag, 28. April 2013 ab Gorezmettlen im Meiental zu den Bärenzähn. Aufstieg über Wyssgand, Rotgand zum Punkt 2932. Abfahrt über den Rossfirn. Die Besteigung erfordert absolut sichere Lawinenverhältnisse. Schwierigkeit: SS-, Aufstieg: 1’350 Hm, Zeit: 5 Std. Leitung: Erny Niederberger, Telefon 041 410 21 52, E-Mail: erny.niederberger@bluewin.ch. Besuch der Sonderausstellung 150 Jahre SAC im Alpinen Museum Bern: Am Samstag, 4. Mai. Das Alpine Museum widmet eine Sonderausstellung dem 150-Jahr-Jubiläum

des SAC Schweiz. Wir vom SAC Titlis besuchen diese Ausstellung und lassen uns von einem Führer das Museum zeigen, welches in eine zweistöckige Berghütte verwandelt ist. Anreise mit ÖV ab Stans um 8.25 Uhr. Anmeldungen bis Dienstag, 30. April 2013 an Heinz Odermatt, Telefon 041 610 28 58, E-Mail: heinzodermatt@bluewin.ch familie

Bewegungswelt Zwergmaus Babyschwimmen: Frühlingskurs vom 30. April bis am 2. Juli im warmen Wellnessbad im Aqua-Center Kerns. In altershomogenen Gruppen wird gesungen, geschwommen, gespielt, geübt, gelacht, gespritzt, getaucht und genossen. Jetzt anmelden unter www.zwergmaus.ch oder Telefon 041 210 20 25. Frühenglisch spielerisch erlernen Gratis Schnupperlektionen für Kinder nach der Methode von Helen Doron Early English. Weitere Informationen: Telefon 041 610 86 30 oder per E-Mail: marty.e@gmx.ch Schule und Elternhaus OW Jugendliche in der Krise – Jugendsuizid und Depressionen im Jugendalter. Am Montag, 22. April, um 19.30 Uhr in der Mensa der Kantonsschule OW, Sarnen. Referent: Dr. Conrad Frey, Chefarzt Psychiatrie OW/NW, Kantonsspital Obwalden. Welche psychischen Störungen können in der Pubertät auftreten? Was sind in diesem Alter gesunde depressive Reaktionen, wann liegt eine Depression im Sinne einer Krankheit vor? Wie ist die Suizidgefahr in dieser Entwicklungsphase? Welche Unterstützung brauchen die Jugendlichen von uns Erwachsenen, welche eher nicht? Aus kinderund jugendpsychiatrischer Sicht werden typische Störungsbilder, Warnzeichen sowie Wege der Behandlung aufgezeigt. Kosten: Mitglieder Eintritt frei, Nichtmitglieder CHF 8.– Einzelpersonen / CHF 15.– Paare. Anmeldung bis Freitag, 19. April an Sabine De Col-Kohler, Tel 041 660 32 02, E-Mail: se.ow@bluewin.ch. Weitere Infos finden Sie unter www.schule-elternhaus.ch mfm-projekt – «Die Zyklus-Show» Die «Zyklus-Show» ist ein Mädchenworkshop des mfmProjekts. Dieses sexualpädagogische Präventionsprojekt hat das Ziel, den 10- bis 12-jährigen Mädchen und deren Eltern den weiblichen Zyklus und die körperlichen Veränderungen in der Pubertät spielerisch, anschaulich und auf neue Art näher zu bringen und fassbar zu machen. Denn: Nur was ich schätze, kann ich schützen! (Leitgedanke mfm-Projekt). Zum Workshop gehört vorgängig der Elternvortrag «Wenn Mädchen Frauen werden» und am Workshop-Samstag eine Abschlussstunde mit den weiblichen Familienmitgliedern des Mädchens. Elternvortrag: Am Dienstag, 21. Mai 2013, von 19.30 bis 21.30 Uhr; Mädchen-Workshop: Samstag, 25. Mai 2013, von 10.00 bis 17.00 Uhr, Frauenrunde ab 16.00 Uhr. Kursort: Kath. Pfarreiheim Stans. Organisation: fmg stans. Workshop-Leitung und Anmeldung: Katrin Niess-Kissling, Telefon 041 620 65 60. Teilnehmerzahl beschränkt. Weitere Infos und mögliche Daten unter www.mfm-projekt.ch


Pro Senectute NW Anmeldung für alle Angebote unter Telefon 041 610 76 09 info@nw.pro-senectute.ch sowie weitere Info unter www. nw.pro-senectute.ch. Spendenkonto: PC-Konto 60-18762-5 Nach einem absolvierten Basiskurs vertiefen Sie nun Ihr Grundwissen rund um Ihr iPhone. Sie erlernen den Umgang mit iTunes, E-Mails, Kalenderfunktionen, google maps, verschiedenen Apps. Am Dienstag, 23. April 2013, von 13.30 bis 15.30 Uhr im KAN in Stans. Mitnehmen: Eigenes iPhone IOS6 mit aufgeladenem Akku (bei Prepaid/Natel easy: Mindestguthaben von CHF 10.–). Voraussetzung ist der sichere Umgang mit Telefonie, SMS, MMS, Einstellungen. Kosten: CHF 50.– inkl. Unterlagen. Leitung: SWISSCOM, Madlen Stöckli. Anmeldeschluss ist am Freitag, 19. April 2013. iPad Grundkurs Sie lernen und üben praxisorientiert die ersten Schritte in der Nutzung des iPad. Grundfunktionen wie Einstellungen, Kontakte, Internet und Fotos. Zudem erhalten Sie eine Demo, wie man beim E-Mail-Einrichten vorgeht. Am Mittwoch, 8. Mai 2013, von 13.30 bis 15.30 Uhr im St. KlaraRain 1 in Stans. Kosten: CHF 50.– inkl. Unterlagen. Mitnehmen: eigenes iPad mit aufgeladenem Akku, bei Prepaid/ Natel easy: Mindestguthaben von CHF 10.–. Leitung Madlen Stöckli, SWISSCOM. Anmeldeschluss ist am Dienstag, 30. April 2013. Computeria Das nächste Treffen findet am Mittwoch, 1. Mai 2013, von 14.00 bis 16.00 Uhr statt. Thema an diesem Nachmittag: Word 2007 und 2010 auffrischen und vertiefen (Grafiken, Tabellen, Bilder, WordArt usw.). An diesem Treffpunkt wird auch Wert darauf gelegt, dass der gesellige Teil nicht zu kurz kommt. Ort: Computeria Nidwalden, Riedstrasse 2, Stansstad. Kosten: CHF 5.– pro Nachmittag (keine Anmeldung erforderlich). Alte deutsche Schrift Dieser Lesezirkel der alten deutschen Schrift richtet sich an interessierte Personen, welche die alte deutsche Schrift von der Schule her kennen. Die Interessierten bringen alte Schriftstücke, Gülten oder andere Raritäten mit, um in der Gruppe zu versuchen, diese zu entziffern und zu lesen. Am Donnerstag, 18. April 2013, von 14.00 bis 16.00 Uhr im St. Klara-Rain 1 in Stans. Kosten CHF 8.–. Leitung: Doris Wälchli, keine Anmeldung erforderlich. Birkhahnbalz am Niederbauen Haben Sie schon einmal das Kullern von Birkhähnen gehört oder die eindrücklichen Balztänze beobachtet? Unter fachkundiger Führung erhalten Sie frühmorgens die Gelegenheit dazu und erfahren gleichzeitig viel Spannendes aus dem Leben dieser selten gewordenen Tiere im Niederbauen-Gebiet. Bei einer gemächlichen Wanderung von ca. 1 Std. über den Äbnet zum Hunds-Chopf zeigt Ihnen

der Alt-Wildhüter zudem Plätze, an denen man mit etwas Glück auch Steinböcke beobachten kann. Am Mittwoch, 15. Mai. Treffpunkt bei der Talstation Niederbauenbahn um 7.00 Uhr, Rückkehr ca. 11.30 Uhr. Mitnehmen: wetterfeste Kleider und gutes Schuhwerk (Wanderschuhe), Rucksackpicknick, Getränk, wenn möglich Feldstecher. Kosten: CHF 20.– inkl. Führung, ohne Billette. Leitung: Hans Hug, Alt-Wildhüter. Telefon 041 610 25 08 gibt am Vortag ab 12.00 Uhr Auskunft über die Durchführung, da bei Regen oder Nebel kein Ausflug stattfindet. Anmeldeschluss ist am Mittwoch, 8. Mai 2013. Kindergarten-Begleitung in Hergiswil Haben Sie Freude am Umgang mit Kindern und stellen ihre Lebenserfahrung, Geduld und Zeit zur Verfügung? Beim Projekt «Kindergartenbegleitung» zwischen Pro Senectute und dem CHINDERHUIS NIDWALDEN steht die Förderung der Beziehungen zwischen den Generationen im Vordergrund. Sie begleiten die Kinder in den Kindergarten und danach wieder zurück. Wir informieren Sie gerne. Mittagsclub Am Samstag, 4. und 18. Mai 2013 wird im Mittagsclub von Pro Senectute NW wieder gemeinsam zu Mittag gegessen. Gegessen wird um 12.00 Uhr im Speisesaal der Heilpädagogischen Schule NW in Stans. Für CHF 15.– erhalten Sie ein 4-Gang-Menü inklusive Wein, Wasser und Kaffee. Neuanmeldungen bitte 4 Tage vorher an: Josy Sacchet, Telefon 041 610 13 66 oder Alice Filliger, Telefon 041 630 22 88. Geschenkgutscheine für den Mittagsclub erhalten Sie im Büro der Pro Senectute NW. Kunstausstellung «Räume der Farben» in der Sust Der Obwaldner Künstler Guschti Meyer stellt in der Sust Stansstad seine Werke aus. Anlässlich einer Führung für Pro Senectute erläutert er anhand einiger seiner Acryl­ bilder, Holzschnitte und Tonskulpturen den Werdegang und die Techniken dieser Werke. Gemeinsam mit den Teilnehmenden ergründet er auch deren tiefere Aussagen. Am Freitag, 3. Mai 2013, von 15.00 bis 16.00 Uhr in der Sust, Stansstad. Treffpunkt um 14.50 Uhr vor der Sust. Kosten CHF 10.–. Leitung: Guschti Meyer, Kunstmaler. Anmeldeschluss ist am Montag, 29. April 2013. Selbstbestimmt vorsorgen! – Docupass Mit den neuen DOCUPASS-Dokumenten von Pro Senectute können Sie Ihre persönliche Vorsorge umsichtig an die Hand nehmen. Am 1. Januar 2013 ist das neue Erwachsenenschutzrecht in Kraft getreten. Pro Senectute hat, in Zusammenarbeit mit Experten aus Medizin, Recht und Ethik, entsprechend der veränderten Gesetzesgrundlage, ein modular aufgebautes Vorsorgedossier erarbeitet. Der DOCUPASS mit den vier Elementen Patienten-verfügung, Anordnungen für den Todesfall, Vorsorgeauftrag und Anleitung zur Errichtung eines Testaments bietet eine umfassende Gesamtlösung für die Regelung der persönlichen Angelegenheiten. Gerne geben wir Ihnen darüber Auskunft.

16-2013, Gemeindespalten  

16-2013, Gemeindespalten