Issuu on Google+

Stans familie

Mütter- und Väterberatung Am Donnerstag, 19. April 2012, ab 10.00 Uhr findet die Beratung an der Ennetmooserstrasse 23 statt. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. kirche

Reformierte Kirche Stans – Gottesdienst Am Sonntag, 15. April 2012, um 10.00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer R. Oppermann. Predigttext: Matthäusevangelium 6, 1 bis 4. Thema: Wenn du eine Tat der Barmherzigkeit tust, so lass deine linke Hand nicht wissen, was die rechte tut oder vom Sichtbaren und vom Verborgenen. Es spielt eine Formation der Harmoniemusik Stans. Orgel: Cornelia Biedermann. Christlicher Treffpunkt Stans – Gottesdienst Am Sonntag, 15. April 2012, um 9.30 Uhr im Christlichen Treffpunkt, Fronhofenstr. 12 in Stans. Gemeinsam feiern wir das Abendmahl und hören einen Missionsbericht aus China. Für Kinder und Kleinkinder gibt es ein altersgerechtes Programm während des Gottesdienstes (Singen, Geschichten, Spiele, Basteln). Gäste herzlich willkommen! Freie Evangelische Gemeinde – Gottesdienst Am Sonntag, 15. April 2012, um 9.30 Uhr – Predigt: Pastor Erwin Imfeld. Themenreihe: LEBENSWERT – das 3. Gebot: «EHRE Gott – Lebe in Gottes Namen». Für Kinder: Start mit Spielstrasse, Singen, Geschichten, Basteln usw. Kleinkinderbetreuung und Eltern-Kindraum mit Möglichkeit am Gottesdienst teilzunehmen. Gäste herzlich willkommen. ausstellungen

Frey-Näpflin-Stiftung Ausstellung «Die 12 Apostel: Verborgenes entdecken» Die Cumberland-Serie von Peter Paul Rubens lässt tiefe Einblicke zu. Die Erfrischungskur von Jesus und den 12 Aposteln hat erstaunliche Tatsachen ans Licht gebracht. Einmalig sind auch die Rückseiten der Gemälde zu sehen, welche diese Erkenntnisse belegen. Im Kontext zu dieser einzigartigen Bilderserie stehen Werke von Schulen niederländischer, italienischer, französischer und schweizerischer Provenienz. Öffnungszeiten: Samstag von 14.00 bis 17.00 Uhr, Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr (Auffahrt geöffnet). Weitere Infos unter www.freynaepflinstiftung.ch vereine

fmg stans SKF-Jubiläumsfest im KKL Luzern: Am Samstag, 2. Juni feiert der SKF sein 100-jähriges Jubiläum im KKL Luzern. Musik, Besinnung, Grussbotschaften, u.a. der Bundespräsidentin Eveline Widmer-Schlumpf, einer Gesprächsrunde unter der Leitung von Gisela Widmer mit Ständerätin Pascale Bruderer Wyss und weiteren spannenden Frauen. Ein Höhepunkt ist die Verleihung des SKF-Awards «EMILIE»,

auch Ortsvereine aus Nidwalden sind mit Projekten nominiert. Kosten CHF 80.– pro Person (inkl. kulinarische Köstlichkeiten). Auskunft und Anmeldung: Anita Odermatt, Telefon 041 610 77 92, E-Mail: anita.odermatt@fmgstans.ch Begegnen und bewegen: NEU bieten wir einen wöchentlichen Spaziergang an. Gemeinsam eine aktive und unterhaltsame Stunde in der Natur verbringen, frische Luft und Energie tanken und neue Kontakte knüpfen. Alle Frauen, auch Nichtmitglieder, sind willkommen. Treffpunkt: jeden Mittwoch um 9.00 Uhr beim Dorfplatz Stans, bei der Muttergotteskapelle (ohne Anmeldung). Dauer: ca. 1 Std. Kosten: keine. Kontakt: Christine Günter, Tel. 041 610 09 03 oder E-Mail: christine.guenter@fmgstans.ch Gesundheit und Wohlbefinden mit der Franklin-Methode: An drei Abenden lernen Sie, wie Sie mit mehr Geschmeidigkeit durchs Leben gehen können und erfahren, wie Sie Ihre Vorstellungskraft gezielt für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden einsetzen können. Am Donnerstag, 3. Mai: Entspannte Schultern – gelöster Nacken; am 10. Mai: Fitte Füsse; am 24. Mai: Einführung ins Erleben einer gesunden Atmung, jeweils von 19.30 bis 21.00 Uhr am Paracelsusweg 3 in Stans. Kursleiterin: Silvana Lehmann, BewegungsPädagogin Franklin-Methode, Physiotherapeutin. Kosten CHF 15.–, Nichtmitglieder CHF 23.– pro Abend. Anmeldung: Denise Keller, Telefon 041 611 08 67 oder auch per E-Mail: denise.keller@fmgstans.ch UHC Stans – 5. Heimspieltag Auch dieses Jahr organisiert der Unihockeyclub Stans ein Meisterschaftsturnier. Zehn Mannschaften spielen je zwei Partien gegen verschiedene Gegner. Dabei trifft der UHC Stans am Sonntag, 15. April, um 12.40 Uhr auf den UHC T.S. Unterkulm und um 15.25 Uhr auf die Wollerauer Redbacks. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung. Der Eintritt ist frei, es wird eine Festwirtschaft geführt. Verwitweten Treff Unser nächster Ausflug ist am Dienstag, 17. April 2012 und zwar nach Hergiswil. Abfahrt am Bahnhof Stans um 10.25 Uhr. Nach einem Spaziergang geniessen wir das Mittagessen im Restaurant Adler Glasirestaurant. Anschliessend besuchen wir die Glasi. Rückfahrt nach Lust und Laune. Alice nimmt gerne die Anmeldungen entgegen unter Telefon 041 620 52 01. schule

Musikschule Stans – Eltern-Kind-Singen Neue Kurse ab 24. April für 11/2- bis 3-jährige und 3- bis 5-jährige Kinder mit einem Eltern- oder Grosselternteil. Zum Thema: Singend und tanzend drücken wir die Freude über das Frühlingserwachen aus. Später widmen wir uns verschiedenen Sommerthemen. Möchten Sie gemeinsam mit andern Müttern und Kindern singen, tanzen, spielen und musizieren? Sie erhalten bei den Kursleiterinnen genaue Infos. Angaben finden Sie unter www.schule-stans.ch. Auskunft und Anmeldung: Corinne Frunz, Tel. 079 636 34 37, E-Mail: corinne.frunz@hotmail.com für Ennetmoos, Nelly Bossard, Tel. 041 610 83 93, E-Mail: nc.bossard@bluewin.ch für Stans.


Buochs vereine

Schützengesellschaft Buochs Am Samstag, 21. April 2012, von 8.00 bis 12.00 Uhr findet das Cupschiessen mit dem Wehrverein Ennetbürgen in der Schiessanlage Herdern statt. Teilnahmeberechtigt sind alle Schützinnen und Schützen von Buochs und Ennetbürgen Fussballspiele auf dem Seefeld Buochs Freitag, 13. April, um 20.15 Uhr: SC Buochs Vet. – Altdorf Vet. Samstag, 14. April, um 10.00 Uhr: SC Buochs Juniorinnen B – Muotathal Juniorinnen B; um 12.00 Uhr: SC Buochs Jun. Ea – Erstfeld Jun. Ea; um 12.00 Uhr: SC Buochs Jun. Ec – Obergeissenstein Jun. Ea; um 14.00 Uhr: SC Buochs Jun. Db – Hildisrieder SV Jun. Da; um 16.00 Uhr: SG Stans/Buochs Jun. D – Gunzwil Jun. Da; um 16.00 Uhr: SC Buochs Jun. Ca – Aegeri Jun. Cb; um 18.00 Uhr: SG Buochs/Stans Jun. B – Gunzwil Jun. Ba; um 20.00 Uhr: SC Buochs Jun. Aa – Steinhausen Jun. A. Sonntag, 15. April, um 10.30 Uhr: SC Buochs Jun. Cb – IFV-Auswahl U15 Mädchen; um 13.00 Uhr: SG Buochs/ Stans Jun. C – Emmen United Jun. Ca; um 15.00 Uhr: SC Buochs Jun. Ba – Goldau Jun. Bb. diverses

Chiläforum Gruppe Sonnenstrahl Rollstuhlausfahrten Am Dienstag, 17. April, um 14.30 Uhr im Alterswohnheim Buochs. Anmeldungen am gleichen Tag bis um 9.00 Uhr bei Berta Blättler, Telefon 041 620 27 73. Reformierte Kirche Buochs Gottesdienst: Am Sonntag, 15. April findet um 10.00 Uhr der Gottesdienst in der reformierten Kirche Buochs statt. Leitung hat Pfarrer Hans-Ulrich Bäuler, Aesch. Chiletaxi steht Ihnen für den Besuch des Gottesdienstes gratis zur Verfügung (Telefon 041 620 03 03). Singen mit Monika Brand: Am Donnerstag, 19. April treffen sich von 18.00 bis 19.30 Uhr die Aa-Singers zum gemeinsamen Singen im Aa-Treff Kirche Buochs, Leitung: Monika Brand. Wo man singt, da lass dich nieder… «Ubi caritas», «Laudate omnes gentes», ab und zu ein Kanon oder ein Kirchenlied gehören zum Repertoire. Melodien, die eingängig und leicht singbar sind. Die Aa-Singers freuen sich auf Verstärkung. Auskunft über Telefon 041 620 52 50. Voranzeige: Kreisversammlung. Am Sonntag, 6. Mai 2012 findet anschliessend an den Gottesdienst die Kreisversammlung statt. Die Kirchenpflege Buochs lädt Sie herzlich ein. diverses

Astrologie-Kurs Durch das persönliche Horoskop sich selber und andere Menschen besser kennen – und verstehen lernen. Grundkurs: In diesem Kurs lernen Sie Ihr Horoskop und das Ihrer Familienmitglieder schon etwas selber zu deuten. Jeweils am Dienstag, 17., 24. April, 1. und 8. Mai 2012, von

19.30 bis 21.30 Uhr. Kosten: CHF 200.- inkl. Horoskop-Unterlagen. Weitere Infos und Anmeldung: Marlis Camenzind, dipl. Astrologin AFS, Buochs, Telefon 041 620 39 32 oder 079 319 44 22, E-Mail: marliscamenzind.astro@bluewin.ch 14. Kaiserjahresmeisterschaft Der Abschlussabend mit anschliessender Jahresrangverkündigung findet am Freitag, 13. April 2012 im Restaurant Sternen in Buochs statt. Spielbeginn ist um 20.00 Uhr. Das OK freut sich auf rege Beteiligung.

Stansstad senioren

Modeschau in der Riedsunnä 2 Am Mittwoch, 18. April 2012, um 14.30 Uhr präsentiert Zumbühl Mode, Stansstad für Sie und Ihn neue Frühlingsund Sommermode. Anschliessend Verkauf in unserem Mehrzweckraum. Wir freuen uns auf einen gemütlichen Nachmittag.  Riedsunnä- und Senioren-Team familie

Mütter- und Väterberatung Am Donnerstag, 19. April 2012, ab 13.00 Uhr im Mütterzentrum Sunneschyn (MüZe). Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. kirche

Reformierte Kirche «Oeki», Stansstad – Bibelabend Am Dienstag, 17. April 2012, um 19.00 Uhr findet der nächste Bibelabend zur «Offenbarung des Johannes» statt. Er wird von Pfarrer Michael Dietliker geleitet. Thema werden Kapitel 8 und 9 sein, die Vision von den sieben Posaunen. Alle Interessierten sind zum Bibelgespräch eingeladen! vereine

Ski- und Alpenclub Lopper Frühlingswanderung (Achtung) Die Frühlingswanderung muss aus privaten Gründen von Samstag, 21. April auf den 5. Mai 2012 verschoben werden. Mütterzentrum Sunneschyn Stansstad Familien-Mittagstisch: Es kochen für uns die zwei begeisterte Köchinnen Ursi und Monika. Am Donnerstag, 26. April, um 11.45 Uhr steht Suppe, Salat, Cannelloni mit Hackfleischoder Spinatsauce sowie ein Dessert für euch im Oeki bereit. Wir freuen uns auf euch. Alle, auch Nicht-Mitglieder herzlich willkommen. Anmeldung bis Montag davor bei Daniela Christ oder im MüZe an der Infotafel. Nächster Mittagstisch am Donnerstag, 24. Mai 2012. Connecting the Next Generation – Englisch für Kinder Spielend Englisch lernen! Seit Jahren weltweit die Nr. 1. Weitere Infos und Anmeldung unter Telefon 041 610 86 30 oder www.helendoron.ch


Ennetbürgen senioren

Jass- und Spielnachmittag in der Oeltrotte Jeden 3. Donnerstag im Monat findet im Altersheim Oeltrotte ein Jass- und Spielnachmittag für Seniorinnen und Senioren statt. Alle Interessierten sind dazu herzlichst eingeladen. Nächster Termin ist der 19. April um 13.30 Uhr. Für die Teilnahme am Jass- und Spielnachmittag ist keine Anmeldung erforderlich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Begegnungsgruppe und Altersheim Oeltrotte, Ennetbürgen. Seniorenmittagstisch im Restaurant Sternen Der Seniorenmittagstisch findet am Dienstag, 17. April 2012 statt. Wir bieten Ihnen ein reichhaltiges Mittagsmenü für CHF 14.– an, anschliessend gemütliches Beisammensein oder einen Jass. Bitte um telefonische Anmeldung unter 041 620 42 07. diverses

Samariterverein Ennetbürgen – Blutspenden Am Dienstag, 17. April 2012, von 17.00 bis 20.30 Uhr laden wir alle ein, unsere Blutspende-Aktion zu unterstützen. Auch Neuspender sind herzlich willkommen. Wir erwarten euch im Gemeindesaal an der Buochserstrasse 1. Unsere Samariter und der Blutspendedienst der Zentralschweiz danken ganz herzlich für jede Spende, Blut ist wertvoll. Rollstuhlgruppe Ennetbürgen – nächster Spaziergang Der nächste Spaziergang der Rollstuhlgruppe findet am Mittwoch, 18. April 2012 statt. Die Fahrerinnen und Fahrer melden sich zwischen 10.00 und 11.00 Uhr, gemäss ihrer Einteilung, bei den Heimen. Der Spaziergang findet bei Regen und zweifelhafter Witterung nicht statt. vereine

FMG / TRÄFF Ennetbürgen Zwärge-TRÄFF: Plaudern, spielen, Kaffee trinken und andere Mamis mit Kleinkindern (im Alter von 0 bis 4 Jahren) kennenlernen. Am Donnerstag, 26. April 2012 treffen wir uns von 9.00 bis 11.00 Uhr im Pfarreiheim (Lift vorhanden). Wehrverein Ennetbürgen – Härdärä-Cupschiessen Am Samstag, 21. April 2012, von 8.00 bis 12.00 Uhr findet das Härdärä-Cupschiessen statt. Alle Schützen von Buochs und Ennetbürgen sind herzlich eingeladen. Anmeldung von 7.30 bis 9.00 Uhr. Gut Schuss wünscht der Vorstand. Spielgruppe Milchzahnd – Tag der offenen Tür und letzte freie Plätze für Spielgruppenjahr 2012/2013 Am Mittwoch, 25. April 2012, von 14.00 bis 17.00 Uhr laden wir Sie herzlich ein, uns in unserer Spielgruppe, Am Bach 2 in Ennetbürgen zu besuchen. Die Kinder dürfen kneten, malen und spielen. Bei Kaffee, Sirup und Kuchen informieren wir Sie gerne über unsere Spielgruppe. Es hat noch letzte freie Plätze in der Einzelgruppe am Dienstagnachmittag (1 Mal 2 Std. pro Woche) für Kinder ab

zwei Jahren von 13.30 bis 15.30 Uhr sowie in der Doppelgruppe (2 Mal 2 Std. pro Woche) für Kinder ab drei Jahren am Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen. Kontaktadresse: Karin Odermatt, Telefon 041 620 07 68. Wir freuen uns auf Gross und Klein. Die Spielgruppenleiterinnen.

Dallenwil vereine

FMG Dallenwil Stricken und handarbeiten: Am Dienstag, 17. April 2012, ab 13.30 Uhr in der Grünau. Jassen: Am Donnerstag, 19. April 2012, ab 13.30 Uhr im Restaurant Alpenhof. Wir freuen uns auf viele Jasserinnen. Jäger Dallenwil Am Samstag, 14. April 2012 helfen wir Dallenwiler Jäger der Flurgenossenschaft Wissifluh die Strasse putzen. Wir treffen uns um 8.00 Uhr beim Chrättlig. Für Essen und Getränke ist gesorgt. Wir sind sehr dankbar für jede helfende Hand. Der Ortsgruppenleiter Richard Schön. Schützengesellschaft Dallenwil – Cupschiessen 2012 Der Schützenrat lädt alle Vereinsmitglieder zum jährlichen Cupschiessen ein. Am Samstag, 21. April, Besammlung um 12.00 Uhr auf dem Dorfplatz Dallenwil. familie

Mütter- und Väterberatung Am Freitag, 13. April 2012, ab 9.00 Uhr im Alterswohnheim Grünau. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90. diverses

Heilkräuterausbildungen Traditionelles und modernes Heilkräuterwissen, medizinische Anwendung der Kräuter, Hausapotheke, Kräuterwanderungen, essbare Wildkräuter und deren Zubereitung. Die Ausbildung eignet sich für medizinisch-therapeutisch arbeitende Menschen sowie für an Heilpflanzen interessierte Laien (Termine auf Anfrage). Heilkräuter 1 x 1: fortlaufende Heilkräutergruppen, einmal monatlich (Dienstagvormittag). Pro Treffen steht eine Pflanze im Mittelpunkt. Einstieg in die Gruppe ohne Vorkenntnisse möglich (Termine auf Anfrage). Heilkräuterwanderungen im Frühling: bei denen ich Ihnen die Heilkräuter in der Natur vorstellen möchte. Sie erfahren altes und neues Wissen über ihre medizinische Anwendung, welche Wildkräuter sich zum Essen eignen, «Waldund Wiesenrezepte» sowie Geschichten und Mythen… Termine: Mittwoch, 4. und 18. April, von 17.00 bis 19.00 Uhr sowie am Samstag, 21. April, 12. Mai und 9. Juni, von 9.00 bis 12.00 Uhr. Anmeldung erbeten. Spezielle Gruppenangebote mit kulinarischem Abschluss auf dem Oberhächlisberg. Weitere Auskünfte und Anmeldung: Silvia Grindler, Naturheilpraktikerin, Oberhächlisberg, Dallenwil, Tel. 041 670 03 93, E-Mail: Heilpflanzenausbildung@gmx.info


Beckenried vereine

Tontaubenschützen Rütenen Ab Donnerstag, 12. April 2012 sind alle interessierten Jagdschützen zum wöchentlichen Training eingeladen. Beginn jeweils ab 18.30 Uhr. Sport Union Beckenried Jass- und Dogabend: Wir jassen und spielen Dog am Mittwoch, 18. April 2012, um 19.30 Uhr im Rössli. Der Einsatz beträgt CHF 10.–. Es gibt für alle einen Preis. Wir freuen uns auf viele Mitspielerinnen und auf einen fröhlichen Abend. Annemarie und Irmgard. Beggo Zunft – Beggo-Lotto Das traditionelle Beggo-Lotto findet am Freitag, 20. April, ab 19.30 Uhr im Alten Schützenhaus in Beckenried statt. Schöne Preise warten auf die glücklichen Gewinner: Einkaufsgutscheine, Gold, Geschenkkörbe, Fleisch, Käse etc. AHV- und IV- Vergünstigung und Gratisverlosung. Verpflegungsmöglichkeiten sind vorhanden und Sie sitzen auf bequemen Stühlen, nicht auf Bänken. Die Beggo Zunft, Zunftmeister Fredy I. und Festwirt Marco freuen sich über Ihren Besuch. Turnverein Beckenried – Frühlingshock Am Freitag, 13. April 2012, ab 19.30 Uhr findet im Restaurant Adler unser Frühlingshock statt. Informationen über das weitere Vereinsjahr sowie die letzte Disziplin der Vereinsmeisterschaft sind die Schwerpunkte dieses Abends. Sport am Freytig für fussballbegeisterte Kinder Für fussballbegeisterte Kinder von der 1. bis 6. Klasse ab dem 27. April 2012 jeden Freitag bis zu den Sommerferien von 18.30 bis 20.00 Uhr «Sport am Freytig» statt. Wer die nötige Ausrüstung (Fussballschuhe, Schienbeinschoner usw.) bereits hat, darf diese gerne mitnehmen – ist aber nicht Voraussetzung. Die Teilnahme ist gratis – Anmeldung nicht notwendig. Weitere Infos: Damian Landolt, E-Mail: damian.landolt@hotmail.com oder Telefon 079 307 47 13. FMG und Zämächo Beckenried Frauen-Zmorgä: Am Donnerstag, 26. April, um 8.30 Uhr findet das alljährliche Frauen-Zmorgä statt. Dieses Jahr treffen wir uns im Alterswohnheim Hungacher zu einem reichhaltigen Frühstücksbuffet. Nebst dem Frühstück kommen wir in den Genuss von Harfen- und Pan-FlötenMusik. Der Preis für das Frühstück beträgt CHF 15.–. Da das Platzangebot beschränkt ist, werden die Anmeldungen nach Eingang berücksichtigt. Reservationen nimmt Pia Schaller gerne entgegen: Tel. 041 620 28 75 oder E-Mail: pia.schaller@beckenried.ch. Anmeldefrist ist Donnerstag, 19. April 2012. Fotografieren mit der Digitalkamera: Kurs für das grundsätzliche Bedienen und Verstehen einer Digitalkamera. Fragen wie «für was sind diese Knöpfe?» und «Was muss

ich wissen, damit das Bild am Schluss auch wirklich gut ist?», werden uns an zwei Abenden von Stefanie Murer, Fotofachfrau beantwortet. Kursdaten: Mittwoch, 25. April und 2. Mai, jeweils von 19.30 bis ca. 22.00 Uhr im Pfarreihaus. Kosten: Mitglieder CHF 60.–, Nichtmitglieder CHF 70.–. Mitnehmen: Eigene Digitalkamera, Speicherkarte, geladener Akku (für beide Abende). Anmeldungen: Renate Käslin, Tel. 041 620 65 04, E-Mail: renatekaeslin@bluewin.ch Zämächo – Kurs: Brillieren beim Grillieren: Wolltest du deinen Freunden und deinem Mann schon lange mal beweisen, wie richtiges Grillieren geht, dann komm doch auch am Montag, 7. Mai 2012, um 18.30 Uhr in die Kaffeestube des Alten Schützenhauses. Kurskosten für FMGMitglieder CHF 25.–, für Nicht-Mitglieder CHF 30.–. Anmeldeschluss am Montag, 30. April. Benny Küttel und Marie-Therese Alcojor von der Dorfmetzgerei Küttel zeigen wie es geht und geben dir viele Tricks und Tipps mit nach Hause. Gemeinsam machen wir uns an die Arbeit und können die Leckereien anschliessend probieren. Zämächo-Nachmittag: Wir treffen uns am Montag, 23. April, von 14.30 bis 16.30 Uhr auf dem Spielplatz (oder bei Regen im Saal des Alten Schützenhauses) zum Spielen und Zabigessen. Kaffee, Kuchen und Spielsachen sind vorhanden. Alle Mütter, Väter, Grosseltern und Bekannte mit Kindern von 0 bis 6 Jahren sind herzlich eingeladen.

Seelisberg diverses

Musikgesellschaft Seelisberg – Offene Probe Am Dienstag, 24. April, von 20.15 bis 22.00 Uhr findet in der Turnhalle Seelisberg eine offene Probe statt. Sie haben die Möglichkeit, uns über die Schultern zu schauen und unseren Verein näher kennenzulernen. Egal, ob Profi oder Anfänger, wir freuen uns, möglichst viele Besucher und Interessierte begrüssen zu dürfen. Herzlich willkommen Auskunft beim Präsidenten Adrian Näpflin, Tel. 078 607 89 48 oder beim Dirigenten Remo Gisler, Tel. 079 386 13 23 / www.mg-seelisberg.ch Samariterverein Seelisberg Am Dienstag, 24. April 2012 treffen wir uns um 19.30 Uhr auf den Tanzplatz. Wir gehen gemeinsam zum Arztvortrag nach Beckenried, Thema: Medikamentensucht. Es sind auch Nichtmitglieder herzlich willkommen. Aktivitäten in Seelisberg Samstag, 21. April, von 13.30 bis 16.30 Uhr: Cupschiessen. Sonntag, 22. April, um 9.30 Uhr: 1. Kommunionfeier in der Kirche. FMG Seelisberg – Herstellung von Halskette, Armband, Girlande oder Windlicht Am Dienstag, 1. Mai 2012, von 19.00 bis 22.00 Uhr in der Creativ-Oase bei Sandra Würsch, Sagendorfstrasse 26, Emmetten. Kosten: CHF 25.– zuzüglich Material. Anmelden bis Montag, 23. April an Luzia Herger, Telefon 041 620 12 81.


Ennetmoos politik

SVP Ennetmoos – 8. Generalversammlung Wir laden alle interessierten Mitbürger/-innen und Freunde der Partei zu unserer 8. Generalversammlung am Donnerstag, 3. Mai, um 20.00 Uhr im Restaurant Gruob herzlich ein. Im Anschluss an die Versammlung wird über die Geschäfte der Frühjahrsgemeinde orientiert. Wir vom Vorstand freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen. senioren

Senioren-Team / Pro Senectute Herzliche Einladung zum Preisjassen im Chiläträff am Mittwoch, 25. April 2012, um 13.45 Uhr. Die unterhaltsame Freizeitbeschäftigung «Jassen» lieben fast alle von unserer älteren Ennetmooser-Generation. Deshalb mischlen wir am besagten Mittwoch die Karten und alle haben die Möglichkeit, die meisten Punkte zu erspielen. Also viel Glück und viel Spass. Das Senioren-Team hat einen erfreulichen Gabentisch zusammengestellt, wovon alle Mitspielerinnen und Mitspieler einen Preis auswählen können. Einsatzgeld pro Person CHF 10.–. Auch Nichtjasser herzlich willkommen. Für das Wohlbefinden werden Getränke und später ein Imbiss serviert. Während der Rangverkündigung knistert es vor Spannung, da die erspielten Punkte den Rang bestimmen. Wir freuen uns auf viele Jassbegeisterte. vereine

Jugendraum Ennetmoos Bis und mit 20. April 2012 geschlossen. Am Freitag, 27. April ist der Jugendraum wieder offen von 20.00 bis 23.00 Uhr. Krabbelgruppe Ennetmoos Die Krabbelgruppe Ennetmoos bietet Familien und ihren kleinen Kindern von ca. 0 bis 5 Jahren die Gelegenheit, neue Kontakte in der Gemeinde zu knüpfen und sich auszutauschen. Wir suchen für die Neugründung Familien mit Kindern, die an regelmässigen Treffen zu Spiel und Spass auf dem Spielplatz Interesse haben. Weiter organisiert die Krabbelgruppe Ennetmoos je nach Jahreszeit «Osternästli sueche», «Lebkuchen verzierä» und vieles mehr… Anmeldung unter E-Mail: fcdb@sunrise.ch oder Telefon 076 340 45 27. Bogenschützen Ennetmoos Alle in Ennetmoos wohnhaften Mädchen und Knaben der Jahrgänge 1996 bis 2003 sind eingeladen, an unserem Armbrustschiessen teilzunehmen. Das Programm besteht aus drei Übungsschiessen und dem Kilbischiessen. Am Kilbischiessen gibt es tolle Preise zu gewinnen! In unserem Schiesskeller im Schulhaus Morgenstern treffen wir uns am Samstag, 21. April, von 9.00 bis 11.00 Uhr zum ersten Übungsschiessen. Die weiteren Übungsdaten sind am Samstag, 28. April und 5. Mai 2012, jeweils um 9.00 Uhr. Das Kilbischiessen findet dieses Jahr am 12. Mai 2012 statt, Beginn 8.00 Uhr. Am Sonntag, 13. Mai 2012 ist dann die

Bogenschützenkilbi mit Gottesdienst um 10.00 Uhr. Anschliessend gibt es einen Apéro. Dazu sind alle Kinder und Eltern herzlich eingeladen. Das Fest mit Mittagessen und Rangverkündigung findet im Foyer der MZA St. Jakob statt. «Gut Schuss» wünscht euch der Bogeschützenleiter Peter Odermatt. Bei Fragen: Telefon 077 406 95 01. FMG Ennetmoos Der Schwemmholzkurs am Dienstagnachmittag, 24. April hat noch Plätze frei! Wir treffen uns um 13.00 Uhr auf dem MZH-Parkplatz St. Jakob. Kosten des Kurses CHF 22.– exkl. Material. Bitte anmelden an Daniela Odermatt, Telefon 041 610 53 39. Achtung: Der Kurs am Montag, 23. April 2012 ist schon ausgebucht Kafffeehöck im Chiletreff am Dienstag, 26. April 2012. Wir treffen uns von 9.30 bis 11.00 Uhr zu Kaffee und Gipfeli. Es sind alle herzlich willkommen. schule

Musikschule Stans – Eltern-Kind-Singen Neue Kurse ab 24. April für 11/2- bis 3-jährige und 3- bis 5-jährige Kinder mit einem Eltern- oder Grosselternteil. Frühlingsduft liegt in der Luft . Zum Thema: Singend und tanzend drücken wir die Freude über das Frühlingserwachen aus. Später widmen wir uns verschiedenen Sommerthemen. Möchten Sie gemeinsam mit andern Müttern und Kindern singen, tanzen, spielen und musizieren? Dann erhalten Sie bei den Kursleiterinnen genaue Infos. Angaben finden Sie unter www.schule-stans.ch. Auskunft und Anmeldung: Corinne Frunz, Tel. 079 636 34 37, E-Mail: corinne.frunz@hotmail.com für Ennetmoos, Nelly Bossard, Tel. 041 610 83 93, E-Mail: nc.bossard@bluewin.ch für Stans.

Emmetten vereine

FG Emmetten Line-Dance-Workshop: Am Montag, 30. April, 7., 14. und 21. Mai 2012, von 20.00 bis 21.15 Uhr in der Mehrzweckhalle. Kosten CHF 10.– pro Abend. Anmelden bei Andrea Tramonti, Tel. 041 620 25 14 oder Brigitte Waser, Tel. 041 620 28 68. Maibummel: Am Freitag 4. Mai, um 16.30 Uhr treffen wir uns beim Volg Parkplatz (Fahrgemeinschaft). Wir fahren gemeinsam nach Flüelen. Route: Weg der Schweiz von Flüelen nach Seedorf. Das Znacht werden wir im Seerestaurant einnehmen. Jeder bezahlt sein Essen selber. Anmelden bis Montag, 30. April 2012 bei Gaby Meyer Gröbli, Telefon 041 620 62 16 oder Edith Würsch, Telefon 041 620 80 60. Event-Team Emmetten – Jasscup Jasscup Emmetten geht in die 2. Runde. Am Freitag, 20. April, um 20.00 Uhr im Hotel Post. Standblattausgabe ab 19.30 Uhr. Einsatz CHF 15.–. Preise: Volg-Gutscheine. Alle Jasserinnen und Jasser sind willkommen. Es freut sich auf grosse Beteiligung: Hotel Post und das Event-Team Emmetten.


Wolfenschiessen

naturiamo familie

Mütter- und Väterberatung Am Dienstag, 17. April 2012, ab 10.30 Uhr im Pfarreisaal des Sigristenhauses, Kirchweg 1, Wolfenschiessen. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. vereine

Theater Wolfenschiessen – Aufführungen Chrampf im Altersheim – ein Lustspiel in drei Akten. Am Freitag, 27. April, um 20.00 Uhr, am Samstag, 28. April, um 13.30 und 20.00 Uhr, am Mittwoch, 2., Freitag, 4. und Samstag, 5. Mai 2012, jeweils um 20.00 Uhr in der MZH Zälgli, Wolfenschiessen. Vorverkauf: Telefon 041 628 05 69 von Dienstag bis Donnerstag von 18.00 bis 19.00 Uhr oder auch unter www.theater-Wolfenschiessen.ch 150 Jahre SG Wolfenschiessen – Jubiläumsschiessen Am Freitag, 13. April, von 15.00 bis 18.30 Uhr, am Samstag, 14. April, von 9.00 bis 12.00 Uhr, und von 13.30 bis 18.30 Uhr, Freitag, 20. April, von 15.00 bis 18.30 Uhr und Samstag, 21. April, von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 16.00 Uhr. Skiclub Bannalp-Wolfenschiessen Abschlussskitour: Am Samstag, 14. April 2012 geniessen wir den Frühlingsschnee auf einer rassigen Abschlusstour mit ca. 1’300 bis 1’500 Hm Aufstieg. Unser Ziel wählen wir kurzfristig je nach Wetter und Verhältnissen. Einen frühen Start werden wir sicherlich haben. Anmeldung an Beat Hiss, Telefon 079 214 79 43. Abschluss-Grillabend: Am Samstag, 14. April 2012 treffen wir uns um 18.30 Uhr zu einem gemütlichen Abschlussgrillabend beim Grillplatz Wolfschlucht in Wolfenschiessen. Grilladen und wer Lust und Zeit hat Kuchen mitnehmen – Getränke sind vorhanden. Eingeladen sind alle «Türeler» mit Familien. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Frauengemeinschaft Wolfenschiessen Tirligartä: Es wird Zeit, uns mit der Planung des Tirligartens auseinanderzusetzen. Folgende Daten sind geplant: Am Montag, 16. April bist du herzlich eingeladen, mit uns die Planung und Organisation der Gartenpflege in Angriff zu nehmen. Treffpunkt: 19.30 Uhr in der Pfarreistube. Die Arbeitsgruppe der Gartenbauer wird sich am Samstag, 21. April zum ersten Arbeitstag treffen. Zudem möchten wir diesen Samstag nutzen, um auch das Gartenhaus instand zu stellen. Wer sich dazu Zeit nehmen kann, um zu helfen, ist herzlich willkommen. Junge Frauen / Krabbeltreff mit Mami: Am Dienstag, 24. April, von 15.00 bis 17.00 Uhr treffen wir uns wieder im Pavillon an der Aa. Wir freuen uns auf euch alle. Besonders auf neue kleine Gesichter. Zusammen spielen, lachen und Spass haben bei Kaffee und Zvieri. Keine Anmeldung erforderlich. Auskunft gibt Mengia Liem, Telefon 041 628 02 71.

Kinderbergsteigen Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren erlernen die Grundlagen im Klettern. Am Sonntag, 22. April (Klettern Beeretli), Treffpunkt um 9.00 Uhr im Eichli, Stans. Am Sonntag, 13. Mai (Klettern Ibergeregg), Treffpunkt um 8.00 Uhr im Eichli, Stans. Weekend, 23. / 24. Juni 2012 (Gletscherwochenende), Treffpunkt um 8.00 Uhr im Eichli, Stans. Wettertaugliche Kleidung, gute Schuhe, Lunch, Kletterausrüstung (wenn vorhanden). Kosten gemäss Aufwand, ca. CHF 30.– pro Anlass. Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Leitung/ Anmeldung: SAC Titlis, qualifizierte Betreuung. Anmeldung Sonntage bis Mittwoch vor der Tour. Anmeldung Weekend baldmöglichst, Platzzahl beschränkt. Anmeldung: Kathrin Caprez-Lussi, E-Mail: kathlussi@hotmail. com, Telefon 041 610 06 55. naturiamo Waldspielgruppen 2012/13 Wenige freie Plätze in der Montags- und Donnerstagsgruppe. Ermöglichen Sie Ihrem 3- bis 5-jährigen Kind mit der naturiamo-Waldspielgruppe wichtige grundlegende Erfahrungen und Erlebnisse in und mit der Natur im Wald, spielerisch, entdeckend und forschend, bei jedem Wetter, mit anderen Kindern, gut betreut von zwei Waldspielgruppenleiterinnen. Im September 2012 starten wir wieder neu. Die Kinder erleben einmal pro Woche in einer Gruppe von 12 bis 14 Kindern den Hofwald bei der Talstation LDN. Kinder ab Dallenwil, Wolfenschiessen, Grafenort und Engelberg können direkt zur Talstation LDN gebracht werden, für die andern erfolgt die Anreise begleitet ab Stans mit der Zentralbahn. Angeboten werden drei Gruppen: Eine 5-Stunden-Gruppe mit Kochen über dem Feuer am Montag von 9.20 bis 14.30 Uhr (Kosten: CHF 1›500.– inkl. Bahnfahrt, Mittagessen), zwei 3-Stunden-Gruppen von 13.20 bis 16.30 Uhr mit einmal monatlich 5 Stunden von 9.20 bis 14.30 Uhr mit Kochen über dem Feuer am Donnerstag (Kosten CH 1›070.– inkl. Bahnfahrt, Mittagessen), Dienstag ausgebucht. Anmeldungen müssen schriftlich erfolgen. Anmeldeformulare und Informationen erhalten Sie unter www.naturiamo.ch/waldspielgruppe oder ebenfalls bei natur & umwelt ob-/nidwalden, Telefon 041 610 90 30, E-Mail: naturiamo@bluewin.ch

Humor «Das muss aber ein guter Arzt sein, der deine Frau so schnell von ihren Beschwerden geheilt hat. Wie hat er denn das gemacht?» «Ganz einfach, er hat gesagt, das seien typische Alterserscheinungen.»


Hergiswil

Allgemein diverses

Tennisclub Hergiswil – Tenniskurs «ladies morning» Tennisgruppenunterricht für Einsteigerinnen und Fortgeschrittene. Auch für Nichtmitglieder! 6 Lektionen à 50 Min. jeweils montags von 9.00 bis 9.50 Uhr oder donnerstags von 9.00 bis 9.50 Uhr. Start in der Woche vom 23. April 2012. Kosten ab CHF 100.– (Clubmitglieder). Nähere Infos unter www.tennisclubhergiswil.ch oder SPTA Kursleiter André Ruf, Telefon 079 624 60 24. kirche

Evangelisch-reformierte Kirche NW – Gottesdienst Am Sonntag, 15. April 2012, um 10.00 Uhr in der ref. Kirche Hergiswil mit Pfarrerin Beatrice Brügger. Nichtkranzer Schwingfest Hergiswil Am Sonntag, 22. April beim Schwingplatz Schulhaus Matt. Anschwingen um 11.00 Uhr. 140 Schwinger aus Ob-, Nidwalden und Uri. Steinstossen für alle am Nachmittag. Unterhaltung in der Festwirtschaft mit dem Jodlerklub Echo vom Pilatus und der Kapelle Reto Blättler von Hergiswil. FRAUEN Hergiswil – Jubiläumsbrunch Am Sonntag, 29. April 2012, ab 9.30 Uhr im Loppersaal. Seit rund hundert Jahren engagieren sich Frauen für spezielle Aufgaben in unserer Gemeinde Hergiswil. Dank diesem ehrenamtlichen Engagement konnte auch in Hergiswil ein grosses Sozialnetz aufgebaut werden. Am Sonntag, 29. April 2012 würdigen wir diesen 100-jährigen Einsatz mit einem Jubiläumsbrunch im Loppersaal und Sie und Ihre Familien sind herzlich willkommen zu diesem Anlass. Alle anderen Erwachsenen bezahlen CHF 18.– und die Kinder entsprechend ihrem Alter (d.h. ein Fünfjähriger zahlt CHF 5.–, ein Vierzehnjähriger zahlt CHF 14.–). Ihre Anmeldungen nehmen gerne bis am Samstag, 21. April 2012 Regula Meier, Telefon 041 630 31 43, Caroline Spieler, Telefon 041 630 09 39 oder E-Mail: frauen-hergiswil@gmx.ch entgegen. schule

Schulbibliothek GROBI – Welttag des Buches Besuchen Sie uns am UNESCO-Welttag des Buches am Montag, 23. April 2012. Stöbern Sie in unserem FrühlingsBücherflohmarkt oder finden Sie etwas Lustiges, Spannendes, Interessantes zum Ausleihen. Jeder GROBI-Besuch wird an diesem Tag mit einem kleinen Geschenk belohnt (solange Vorrat). Öffnungszeit: montags von 16.00 bis 17.30 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Schule Hergiswil – Musical «The Sow must go on» Aufführungen am 11. und 12. Mai 2012, um 19.30 Uhr und am 13. Mai, um 17.00 Uhr in der Aula Grossmatt, Eingang Loppersaal, Hergiswil. Türkollekte. Reservationen unter www.musical-hergiswil.com online möglich. Frei nach dem Erfolgsmusical der Rockgruppe Queen: «We will rock you», bearbeitet für Bigmattproduction, Hergiswil.

diverses

Nidwaldner Museum Während der Stanser Musiktage vom 16. bis 21. April 2012, jeweils von 20.00 bis 24.00 Uhr ist im Garten des Winkelriedhauses «SURPRISES – EINE LICHTINSZENIERUNG» von Petra Waldingsperger zu sehen. Nidwaldner Museum Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans: Zurzeit geschlossen. Nächste Vernissage ist am 8. September 2012. Festung Fürigen, Kehrsitenstr., Stansstad: Geöffnet vom 1. April bis 31. Oktober 2012 jeweils am Samstag und Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr. Es sind jedoch auf Wunsch ausserordentliche Öffnungen und Führungen möglich. Sie können sich an die Verwaltung des Nidwaldner Museums wenden. Salzmagazin, Stansstaderstr. 23, Stans: Noch bis am 17. Juni Ausstellung «Meine Grosseltern. Geschichten zur Erinnerung». Offen: Mittwoch bis Freitag von 14.00 bis 17.00 Uhr, Samstag und Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr. Telefon Verwaltung: 041 618 73 40, E-Mail: museum@nw.ch Weitere Infos unter www.nidwaldner-museum.ch Unentgeltliche Rechtsberatung des Anwaltsverbandes Unterwalden in Nidwalden Am Donnerstag, 19. April 2012, von 14.00 bis 18.00 Uhr in Stans bei MLaw Myrjana Niedrist, Rechtsanwältin, Dorfplatz 12 (Anwaltskanzlei K. Tschopp), Telefon 041 618 20 20. Telefonische Voranmeldung notwendig. vereine

Schweizerische Alzheimervereinigung Sektion Obwalden-Nidwalden Wir laden Sie herzlich zur 5. ordentlichen Vereinsversammlung unserer Sektion Obwalden-Nidwalden ein. Dieses Jahr findet unsere Jahresversammlung am Mittwoch, 18. April, um 19.30 Uhr im Gemeindesaal Ennetbürgen statt. Anschliessend an die Versammlung lassen wir uns bei Kaffee und Kuchen auf eine Reise in die Erinnerung ein. Lassen Sie sich überraschen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen – bringen Sie auch Ihre Freunde und Bekannten mit. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! 16. Nidwaldnerlauf Am Samstag, 5. Mai 2012 wird in Wil / Oberdorf bei der Kaserne der traditionelle Nidwaldnerlauf organisiert. Ab 13.00 Uhr kann gestaffelt in 20 verschiedenen Kategorien gestartet werden. Sei es Walking, Familienlauf, Schüler-, Jugendkategorien, Junioren oder Aktive; für jedes Alter wird eine Startmöglichkeit geboten. Ebenso verschieden sind auch die Distanzen: von 1’760 Meter bis 6’640 Meter führt die Strecke der Engelbergeraa entlang. Jeder Teilnehmer erhält einen Erinnerungspreis, zudem werden in jeder Kategorie zusätzlich viele Preise verlost. Anmeldungen an: Urs Lustenberger, Am Bach 3, Ennetbürgen, E-Mail: nwlauf@gmx.ch. Weitere Infos unter www.la-nidwalden.ch


Allgemein kirche

Kloster St. Klara – Innehalten Am Dienstag, 24. April 2012, um 20.00 Uhr Meditation und Musik zum Thema: «Weil du das Leben bist». vereine

Frauenbund Nidwalden SKF – Generalversammlung Am Donnerstag, 26. April, um 19.00 Uhr im «Chilezentrum», Schulhausstrasse 1, Hergiswil. Alle sind herzlich eingeladen. Geniekameraden Nidwalden – Geniekegeln Wir treffen uns am Freitag, 13. April 2012 im Restaurant Schützenhaus, Oberdorf zum Geniekegeln. Anmelden kann man sich von 19.00 bis 21.00 Uhr, um ca. 20.00 Uhr gibts einen kleinen Imbiss. Wir freuen uns auf rege Teilnahme und ein gemütliches Beisammensein.  Der Vorstand Evang.-ref. Frauenverein NW – Atem und Bewegung Die Kunst des richtigen Atmens im Bewusstsein des Qi-Gong. Der Atem – Heilmittel für Körper, Geist und Seele. Sonja Diermeier gibt uns Anregungen für bewusstes Atmen im Alltag und zeigt uns Basisübungen. Am Donnerstag, 26. April, um 14.00 Uhr im Aa-Treff der reformierten Kirche Buochs. Wir brauchen bequeme Kleider, warme Socken, 1/2-l-PetFläschli. Anmeldung bis am Dienstag, 24. April bei Erika Gabathuler, Tel. 041 620 45 89. Unkostenbeitrag CHF 10.–. Schule und Elternhaus OW Konzentrations- und Mentaltraining: Mit mentaler Stärke den Alltag meistern. Referent: Patrick Berwert, Primarlehrer, Mentaltrainer, Juniorentrainer Unihockey. Am Mittwoch, 25. April 2012, um 19.30 Uhr im Dachstock Gemeindehaus, Sachseln. In diesem Vortrag lernen Sie, wie Sie mit kleinen Tricks mental gestärkt den Alltag bewältigen können. Nur wenn Sie selber ruhig und gelassen sind, können Sie das auch auf Ihre Kinder übertragen. Ebenfalls werden Sie Ideen bekommen, wie Kinder mit kleinen Ritualen zur Ruhe kommen. Eine spannende Auseinandersetzung zu einem immer wichtigeren Thema. Eintritt frei für Mitglieder / Nichtmitglieder CHF 8.–. Anmeldung bis am Montag, 23. April 2012 an Sabine De Col-Kohler, Telefon 041 660 32 02 oder E-Mail: se.ow@bluewin.ch. MFM-Projekt: «Agenten auf dem Weg». Mit Elternabend: «Wenn Jungen Männer werden». Das sexualpädagogische Projekt für Jungen zwischen 10 und 13 Jahren hat das Ziel, die körperlichen Veränderungen in der Pubertät – spielerisch, spannend, anschaulich, auf neue Art – kennenzulernen. Denn: «Nur was ich schätze, kann ich schützen!» In einem Agentenspiel schlüpfen sie als Spezialagenten in die Rolle der Samenzellen und unternehmen eine Reise durch den männlichen und den weiblichen Körper. Sie besuchen ein Spezialausbildungscamp, erhalten einen Geheimauftrag und gelangen über viele Stationen ans Ende ihrer Mission. «Ich fand es toll, dass man zusammen mit anderen Buben so viel über seinen Körper erfahren konnte.» Jonas, 12 Jahre.

Zum Workshop gehört vorgängig ein Elternvortrag. Hierzu sind besonders auch die Väter der Jungen recht herzlich eingeladen! Kursleiter: Roland Demel, Kursleiter MFM (Mission-For-Men)-Projekt, Psychologe und Sexualpädagoge, Familienvater, eine Tochter, Kriens. Elternvortrag: Freitag, 18. Mai, von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr. Kurstag: Samstag, 19. Mai, von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr, «alter» Peterhofsaal, Sarnen. Kurskosten inkl. Elternvortrag: Mitglieder CHF 100.– / Nichtmitglieder CHF 120.–. Kosten Elternvortrag: Mitglieder Eintritt frei / Nichtmitglieder CHF 8.–. Teilnehmerzahl beschränkt (max. 16 Buben) – Es hat nur noch wenige Plätze frei! Anmeldung bis Donnerstag, 10. Mai an Alice Waser-Hurschler, Telefon 041 630 03 51 oder E-Mail: se.ow@bluewin.ch. Weitere Infos finden Sie unter www.schule-elternhaus.ch 50 Jahre Nidwaldner Wanderwege Heimeliges Nidwalden im Tal der Seilbahnen Am Sonntag, 15. April 2012 eröffnet der Verein Nidwaldner Wanderwege im Jubiläumsjahr die Wandersaison 2012 mit einer geführten Bergwanderung im Engelbergertal. Der linksseitige, gut ausgebaute Talweg beginnt in Grafenort (569 m). Zwischen Grafenort und Grossfallenbach bringt uns die Seilbahn hinauf zur Büelen (1’112 m). Ab hier beginnt der Höhenweg nordwärts zur Diegisbalm (1’005 m) – Wissiflue (1’144 m) – Wirzweli (1’221 m). Ab Wirzweli mit der Luftseilbahn oder individueller Abstieg nach Dallenwil (485 m). Die Wanderung dauert ca. 4 Stunden. Zur Ausrüstung gehören u.a. gutes Schuhwerk und Regenschutz. Verpflegt wird aus dem Rucksack. Treffpunkt: «zb»-Haltestelle Grafenort um 8.45 Uhr. Auskunft erteilt der Wanderleiter Otto Liem, Telefon 041 610 03 76. SAC Titlis Wandergruppe 60+/-: Am Dienstag, 24. April erwandern wir die Teufelsschlucht und den Faltenjura! Ab Hägendorf geht es durch die Teufelsschlucht zum Allerheiligenberg bis zur Belchenfluh, weiter über den Chilchzimmersattel, Rehag nach Waldenburg. Über diese Gegend gibt es viel Interessantes zu erfahren. Charakter: Schwierigkeit T2, Aufstieg 720 Hm, Abstieg 580 Hm, Zeit ca. 6 Std. Mit öV, Abfahrt Stans um 7.25 Uhr. Anmeldung an den Leiter Christoph Hochstrasser, Telefon 041 610 62 30, E-Mail: ch.hochstrasser@kfnmail.ch bis Samstag, 21. April, um 20.00 Uhr. Nichtmitglieder sind willkommen. Am Dienstag, 8. Mai ist die Wandergruppe 60+/- unterwegs auf einer Genusswanderung über die Weinstrasse im Lavaux. Wanderung ohne grosse Anstrengung über dem Genfersee von knapp drei Stunden mit phantastischer Aussicht, teilweise Asphalt. Besuch eines Weinkellers in Riex, wo wir viel Wissenswertes erfahren werden. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt. Es lohnt sich, eine Gemeindetageskarte zu organisieren. Abfahrt in Stans um 5.25 Uhr ab Gleis 2. Kurzer Kaffeehalt zu Beginn der Wanderung. Kosten: Weinprobe mit Brot, Käse und Fleisch CHF 15.– pro Person, ansonsten Verpflegung aus dem Rucksack. Anmeldung bis spätestens am Sonntag, 29. April, um 20.00 Uhr an den Leiter Karl Ott, Telefon 041 610 52 73. Nichtmitglieder sind willkommen.


Pro Senectute NW Anmeldung für alle Angebote: info@nw.pro-senectute.ch oder Telefon 041 610 76 09 sowie weitere Informationen unter www.nw.pro-senectute.ch Mittagsclub Am Samstag, 28. April 2012 wird im Mittagsclub von Pro Senectute NW wieder gemeinsam zu Mittag gegessen. Gegessen wird um 12.00 Uhr im Speisesaal der Heilpädagogischen Schule NW, in Stans. Neuanmeldungen bitte 4 Tage vorher an Josy Sacchet, Telefon 041 610 13 66 oder Alice Filliger, Telefon 041 630 22 88. Herzlich willkommen! Geschenkgutscheine für Mittagsclub erhalten Sie im Büro der Pro Senectute NW. Kochgenuss locker und leicht in den Frühling Mit dem Frühling steigt die Lust, den Körper mit frischen, gesunden und vitaminreichen Nahrungsmitteln zu versorgen. Fisch, Spargeln, Blattgemüse und frische Kräuter eignen sich besonders gut dazu. Am Mittwoch, 15. April, von 15.00 bis ca. 18.00 Uhr in der Schulküche Ennetbürgen. Mitnehmen: Kochschürze; Kosten CHF 60.–. Leitung: Daniela Schorno Röösli, Hauswirtschaftslehrerin und Gesundheitsberaterin. Anmeldeschluss ist am Montag, 16. April 2012. Hatha Yoga Yoga ist weltweit eine verbreitete und geschätzte Praxis. Yoga vereinigt Fitness, Gesundheit, Gymnastik in einer Reihe von Übungen. Die Teilnehmenden lernen, Körper und Geist in Einklang zu bringen. Für Yoga gibt es keine Altersgrenze. Die Kursleiterin Anna Mischol wird das Programm so gestalten, dass es innerhalb der individuellen Möglichkeiten liegt. Der Kurs setzt sich zusammen aus Übungen zu: Haltung, Atem, Entspannung, Reinigung, Konzentration und Meditation. Pro Senectute NW startet am Mittwoch, 25. April 2012 in den Räumlichkeiten von «gesund und munter», im 2. Stock am St. Klara-Rain 1 mit einem Kurs über 10 Lektionen. Kurskosten: CHF 190.–. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Anmeldungen nimmt Pro Senectute NW bis am Donnerstag, 12. April entgegen. Alte deutsche Schrift Dieser Lesezirkel der alten deutschen Schrift richtet sich an interessierte Personen, welche die alte deutsche Schrift von der Schule her kennen. Die Interessierten bringen alte Schriftstücke, Gülten oder andere Raritäten mit, um in der Gruppe zu versuchen, diese zu entziffern. Am Donnerstag, 26. April, von 14.00 bis 16.00 Uhr im St. Klara-Rain 1, Stans. Kosten: CHF 8.–. Leitung Edi Vieli. Keine Anmeldung. Energiebalance Mit dem Programm «Energiebalance» führt die Kursleiterin Josephine Rompen, diplomierte Physiotherapeutin und AEK-Therapeutin mit Übungen aus Qi Gong, Taj Chi, Akupressur und der Atemarbeit auf eine ganzheitliche Energiebalance hin. Über die 18 Gesundheitsübungen

(Shibashi) können Energie getankt und Blockaden gelöst werden. Die Übungen harmonisieren den Qi-Fluss im Körper, beruhigen, wecken den Geist, vertiefen den Atem und nähren die Zellen mit frischer Energie. Sie halten fit, beweglich und kräftig. Das Gleichgewicht wird trainiert, die Aktivität der Organe wird angeregt. Angesprochen sind vor allem bisherige, aber auch neue Teilnehmende. Zwischen den Kurstagen besteht genügend Übungsmöglicheit. Die drei Termine für den neuen Kurs: jeweils Freitag von 9.30 bis 11.00 Uhr am 27. April, 25. Mai, 29. Juni. Kurskosten: CHF 75.–. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Anmeldeschluss ist am Donnerstag, 12. April. Kurs zur Vorbereitung auf die Pensionierung «Lebensarbeit statt Arbeitsleben» Vieles ändert sich mit dem Austritt aus dem Erwerbsleben. Wie können wir den neuen Lebensabschnitt ins Gleichgewicht bringen und als Neubeginn erfahren? Zusammen mit der Kursleitung und verschiedenen Fachreferenten blicken die Kursteilnehmenden auf mögliche Lebensziele und Aktivitäten für die neue Zukunft. Themen sind u.a. rechtliche und juristische Fragen, Finanzen/Vermögen, Steuern nach der Pensionierung, Sozial-versicherungen, AHV, Pensionskasse, Ernährung im Alter, Gesundheit im Alter, neuer Lebensabschnitt – Neuorientierung usw. Daten: 1., 8., 15. und 22. Mai 2012, von 13.30 bis 18.00 Uhr. iPhone, iPad Fortsetzungskurs Nach einem absolvierten Basiskurs oder bei sicherem Umgang mit Telefonie, SMS, MMS und Einstellungen, vertiefen Sie nun Ihr Grundwissen rund um Ihr iPhone und iPad. Sie erlernen den Umgang mit iTunes, E-Mail, Kalenderfunktionen, google maps, verschiedenen Apps und dem iPod. Am Donnerstag, 10. Mai 2012, von 14.00 bis 16.00 Uhr im St. Klara-Rain 1, Stans. Mitnehmen: Eigenes iPhone oder iPad mit aufgeladenem Akku, bei Prepaid/ Natel easy: Mindestguthaben von CHF 10.–. Leitung: SWISSCOM. Kosten CHF 45.–. Anmeldeschluss ist am Dienstag, 1. Mai 2012. Pfahlbausiedlung Wauwil Fundstellen im Wauwilermoos bilden den Bestandteil des UNESCO-Welterbes «Prähistorische Pfahlbauten rund um die Alpen». Während der Führung erfahren Sie, wie sich der jungsteinzeitliche Häuserbau gewandelt hat, mit welchem technologischen Geschick und welchen Werkzeugen die Menschen damals ganze Dörfer bauten und welche Probleme dabei zu bewältigen waren. Die zahlreich von Archäologen ausgegrabenen Funde sind Zeugen des Alltags dieser Siedlungsbewohner. Mit Nachbildungen dieser Funde üben Sie sich in gewissen Handwerkstechniken der Pfahlbauer. Am Donnerstag, 3. Mai, Treffpunkt um 8.40 Uhr beim Bahnhof Stans, Fahrt mit «zb» nach Wauwil; Rückkehr um 16.03 Uhr beim Bahnhof Stans. Mitnehmen: leichte Wanderschuhe, wetterentsprechende Bekleidung, Verpflegung aus dem Rucksack oder 5 Min. bis zum Restaurant. Kosten: CHF 30.– exkl. öV und Verpflegung. Leitung: Anna Kienholz, ur.kultour. Anmeldeschluss ist am Dienstag, 24. April 2012.

g


m m , , n .

. .

. -

n e . , ,

m , e , s s

: m

d h

n e n r r r r

. a ,

Pro Senectute NW Anmeldung für alle Angebote: info@nw.pro-senectute.ch oder Telefon 041 610 76 09 sowie weitere Informationen unter www.nw.pro-senectute.ch Im Land der 100 Bahnen Bereits 1898 entstand die 1. Bahn, mit welcher Heubündel ins Tal befördert wurden. Damit begann die Geschichte des Seilbahnbaues in unserem Kanton. Der Nachmittag widmet sich den Pionieren und den Seil- und Materialbahnen bis in die heutige Zeit. Ein lebendiger Vortrag mit Bildern zu einem Stück Kulturgut unseres Kantons. Das gleichnamige Buch kann am Vortrag vergünstigt erworben werden. Am Donnerstag, 26. April 2012, von 14.00 bis 16.00 Uhr im St. Klara-Rain 1, in Stans (inkl. Pause), Kosten CHF 10.–. Referent: Josef Flüeler-Martinez, Chronist. Spargelplausch in Ramsen bei Schaffhausen Frühlingszeit ist Spargelzeit. Im malerischen Städtchen Ramsen mit seinen schmucken Riegelhäusern befindet sich die Spargelfarm der Familie Sätteli. Geniessen Sie ein feines Spargelmenü à discrétion und als Dessert frische Erdbeeren vom Hof. Beim anschliessenden Rundgang auf dem Produktionsbetrieb erzählt Herr Sätteli viel Wissenswertes über den Spargel. Am Montag, 21. Mai mit Car von Koch-Reisen. Treffpunkt: um 7.55 Uhr beim Bahnhof Stans, Rückkehr am frühen Abend. Hinweis: gültige ID mitnehmen. Kosten: CHF 73.– inkl. Menü. Anmeldeschluss: Donnerstag, 10. Mai. Walderlebnis mit Seilbrückenbau Kommen Sie mit Ihrem Enkel-, Götti-, Gottenkind zum Naturerlebnis für Gross und Klein. Gemeinsam erleben und erforschen wir unter der Leitung der Naturpädagogin Manuela Berchtold die Geheimnisse des Waldes und bauen gemeinsam eine abenteuerliche Seilbrücke. Zum Zvieri gibt es Waldtee und Schlangenbrot vom Feuer. Am Mittwoch, 9. Mai (Verschiebedatum: Mittwoch 23. Mai) in Dallenwil im Hofwald. Treffpunkt: um 13.35 Uhr vor Talstation Niederrickenbachbahn. Anreise individuell, Ende um 16.30 Uhr. Mitnehmen: gutes Schuhwerk, lange Hosen und Langarmoberteil als idealer Dornen- und Zeckenschutz, Sackmesser, Rucksack, Trinkwasser. Kosten: CHF 35.– pro Teilnehmer. Leitung: Manuela Berchtold, natur & umwelt ob-/nidwalden. Anmeldeschluss: Dienstag, 1. Mai 2012. Rhododendronblüte im Seleger Moor Das schön gelegene Seleger Moor steht nun in der Hochblüte von Rhododendren und Azaleen. Bei der Führung werden Sie auf spezielle Pflanzen aufmerksam gemacht. Ebenso erfahren Sie etwas zur Geschichte dieses Hochmoores und der Biografie des Gründers. Die zahlreichen Bänke laden zum Ausruhen und die Schönheit des Parks zu geniessen ein (Durchführung bei jeder Witterung). Am Freitag, 11. Mai 2012, Abfahrt 13.15 Uhr mit dem Bus der TSB nach Rifferswil (Zusteigeorte erfragen Sie bitte bei

der Anmeldung), Rückkehr ca. 18.00 Uhr beim Bahnhof Stans. Mitnehmen: dem Wetter entsprechende Bekleidung, Verpflegung oder Besuch im Parkrestaurant. Kosten: CHF 55.– ohne Verpflegung. Anmeldeschluss: Dienstag, 1. Mai 2012. Erlebnisausstellung Rosengart-Museum Die Sammlung Rosengart, mit ihren Bildern der Impressionisten, verführt uns in die Moderne. Die neue Malerei überwindet die alten Prinzipien des Zeichnerischen. Die Maler entdeckten das Licht und erarbeiteten nur Gesehenes in der Natur zum Bild. Diese Bilder haben ihre eigene Sprache gefunden, sie beinhalten Aussagen in Formen und Farben. Ihre Geheimnisse liegen zwischen dem Werk und dem Betrachter. Sie fordern ein qualitatives Sehen. Das Sehen ist das eigentliche Mittel des Malers; der Betrachter erlebt das Sehen. Am Mittwoch 16. Mai, Treffpunkt um 14.10 Uhr beim Bahnhof Stans, Reise mit «zb» nach Luzern; Rückkehr um 17.33 Uhr beim Bahnhof Stans. Kosten: CHF 30.– exkl. öV. Leitung: Eduard J. Feubli, Kunstmaler. Anmeldeschluss: Montag, 7. Mai 2012.

Büren-Oberdorf diverses

9. Dorffussball-Turnier Am Samstag, 2. Juni 2012 auf dem Swissint-Areal, Oberdorf. 6 bis 8 Spieler/-innen pro Mannschaft. Anmeldeformulare werden im April 2012 in alle Haushaltungen versandt oder anfordern unter E-Mail: eggi@kfnmail.ch. Anmeldeschluss ist am Montag, 21. Mai 2012. Die Craniosacral-Therapie Der Begriff «cranio-sacral» setzt sich aus den beiden Worten Schädel (cranium) und Kreuzbein (sacrum) zusammen. Bei der craniosacralen Behandlung geht es darum, Blockaden im craniosacralen System aufzufinden und durch subtile Techniken zu lösen. Mit der Anregung der Selbstheilungskräfte von Körper und Seele werden nicht nur strukturelle, sondern auch emotionale Spannungen gelöst. Die Craniosacral-Therapie findet Anwendung bei: Rehabilitation nach Krankheiten und Unfällen, Rücken-, Schulter-, Nackenbeschwerden, Schleudertraumata, Kopfschmerzen, Migräne, Schlafproblemen, stressbedingten Beschwerden und Burnout, Müdigkeit und zur Unterstützung in belastenden Lebenssituationen. Begleitend zur ärztlichen Behandlung bei chronischen Schmerzen und Depressionen. Bei Kindern findet die Craniosacral-Therapie Anwendung: bei Konzentrationsstörungen, Hyperaktivität und Lernschwierigkeiten. Ebenfalls ist Craniosacral-Therapie geeignet zur Schwangerschaftsbegleitung und Nachbetreuung der Mutter und des Kindes nach der Geburt oder Problemgeburt. Von Krankenkassen anerkannt (mit Zusatzversicherung). Auskünfte bei Rita Näpflin, dipl. Craniosacral-Therapeutin cranio-suisse, dipl. Pflegefrachfrau HF, St. Klara-Rain1, Stans, Telefon 041 611 08 00 oder unter www.sensing.ch


15-2012, Gemeindespalten