Issuu on Google+

Stans kirche

Zyt näh – Zyt gäh in der evangelisch-reformierten Kirche Stans Am Samstag, 2. April, von 9.00 bis 11.00 Uhr im Foyer der ref. Kirche Stans. Miteinander reden, Kaffee trinken, über Erlebtes berichten, einfach zusammen sein. Alle Frauen sind herzlich dazu eingeladen. Leitung: Dora Zweifel. aktuRel – Gelassenheit für Eltern mit Jugendlichen im Aufbruch Ein Impulsabend von aktuRel mit Markus Limacher Theologe und Vater zweier (vor dem Gesetz) erwachsener Kinder. Am Montag, 4. April, um 20.00 Uhr im Pfarreiheim Stans. «Pubertät ist, wenn die Eltern schwierig werden!» heisst ein augenzwinkernder Spruch im Blick auf Jugendliche im Aufbruch. Wir lieben unsere Kinder, wir lieben sie von ganzem Herzen – und wir lieben sie auch, wenn sie im Aufbruch sind. Doch oft kommen wir an unsere Grenzen. Vor allem wenn unsere Jugendlichen ihre Grenzen suchen und unsere ausloten. Unsere Elternrolle kann manchmal ganz schön anstrengend sein! Da hilft etwas mehr Gelassenheit – und die Einsicht, dass andere auch nur mit Wasser kochen. Kein Vortrag über Erziehung, aber eine kleine Oase zum Auftanken und Entspannen. Take it easy! Reformierte Kirche Stans Hesse-Abend und Gottesdienst: Am Donnerstag, 31. März, von 20.00 bis 22.00 Uhr. Silvia Planzer liest Gedichte von Hermann Hesse und Richard Oppermann Texte zur Biographie. Musik: Kathrin Wüthrich (Akkordeon), Hanspeter Muri (Klarinetten). Schülerinnen und Schüler des Kollegi Stans zeigen anschliessend Filme zu Hesse-Gedichten, entstanden im Fach Bildnerisches Gestalten unter der Leitung von Pascal Kappeler. Hermann-Hesse-Gottesdienst: Am Sonntag, 3. April 2011, um 10.00 Uhr mit Pfarrer Rüdiger Oppermann. Thema der Predigt: «Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden. Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde». Silvia Planzer liest Gedichte von Hermann Hesse und Richard Oppermann Texte zur Biographie Hesses. Musikalische Gestaltung: Kathrin Wüthrich, Stans (Akkordeon) und Hanspeter Muri, Emmen/Stans (Bassklarinette), Ursula Sulzer (Orgel). Freie Evangelische Gemeinde – Gottesdienst Am Sonntag, 3. April 2011, um 9.30 Uhr – Predigt: Pastor Erwin Imfeld. Thema: «Kommuniere das Evangelium, damit es ankommt!» (Apg 26, 4 bis 23). Für Kinder: Start mit Spielstrasse, Singen, Geschichten, Basteln usw. Kleinkinderbetreuung und Eltern-Kindraum mit Möglichkeit am Gottesdienst teilzunehmen. Gäste sind willkommen. Christlicher Treffpunkt Stans – Gottesdienst Am Sonntag, 3. April 2011, um 9.30 Uhr in unseren Räumlichkeiten, Fronhofenstrasse 12 in Stans. Predigt: Werner

Spalinger. Thema: «Der Wert des Geldes». Altersgerechtes Programm für Kinder: Singen, Geschichten, Basteln, Spiele. Kinderhüte für die jüngeren Kinder. Kirchenkaffee und Gemeinschaft nach dem Gottesdienst. schule

Musikschule Stans Eltern–Kind–Singen jetzt anmelden! Anregungen für das Singen, Tanzen, Spielen und Musizieren in der Familie. Kurs A: 11/2- bis 3-jährige Kinder / Kurs B: 3- bis 5-jährige Kinder. Die Sommerkurse beginnen dieses Jahr ausnahmsweise zwei Wochen vor Ostern. Unser Interesse gilt in den ersten beiden Stunden dem Oster­ hasen. Nach den Osterferien beschäftigen wir uns musikalisch mit Frühlings- und Sommerthemen. Die Kurstermine finden Sie auf dem Jahresplan. Ausführliche Informationen und Anmeldung bei: Corinne Frunz, Telefon 079 636 34 37, E-Mail: corinne.frunz@hotmail.com (für Ennetmoos) und Nelly Bossard, Telefon 041 610 83 93, E-Mail: nc.bossard@bluewin.ch (für Stans). Dialog Schule Stans Das Elternforum lädt zum nächsten Begegnungsabend ein. «Dazugehören – beliebte und unbeliebte Kinder?». Mit dem Schritt über die elterliche Türschwelle hinaus tritt unser Kind in eine neue Welt der Gruppendynamik ein. Was hilft meinem Kind die Herausforderung im Dazugehören zu meistern? Wie begleite und unterstützen wir es in diesem vielschichtigen sich ständig wandelnden Prozess? Referentin: Frau Erika Rohrer Schmied, Familiylab Seminarleiterin, dipl. Psychologin FH und selbst Mutter 2 erwachsener Kinder. Am Montag, 4. April 2011, um 19.30 Uhr im Spritzenhaus Stans. ausgang

Theatergesellschaft Stans – «Schattmatt» Ein Stück von Simon Ledermann nach dem Roman «Die Schattmattbauern» von Carl Albert Loosli. Saison 2011: noch bis am 16. April. Tickets und weitere Infos finden Sie unter www.theaterstans.ch Chäslager Stans Hardy’s Grotto vom Theater Stockdunkel: Am Samstag, 2. April, von 20.00 bis 22.30 Uhr. Ein packendes Live-Hörspiel im Dunkeln. Vier Schweizer Musiker/-innen kreieren Atmosphären zwischen ausgelassener Heiterkeit und metaphysischem Frösteln. Prohuditschupp: Am Samstag, 1. April 2011, von 20.30 bis 22.30 Uhr. Mix aus traditioneller und zeitgemässer Ländlermusik. Weitere Infos für alle Events unter www.chaeslager.ch

Garten-Tipp Im Haus können Sie nun schon Dahlien vortreiben, um eine frühere und längere Blütezeit zu erzielen.


Stans familie

Mütter- und Väterberatung Am Donnerstag, 7. April, jeweils ab 10.00 Uhr findet die Beratung an der Ennetmooserstrasse 23 statt. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. diverses

Velobörse Stans 2011 Am Samstag, 2. April 2011, von 9.00 bis 16.00 Uhr auf dem Gemeindeparkplatz/Schulzentrum Turmatt in Stans. Programm: Veloannahme von 9.00 bis 11.30 Uhr; Besichtigung: von 13.00 bis 13.30 Uhr; Auslosung: um 13.30 Uhr; Verkauf: von 13.30 bis 15.00 Uhr; Auszahlung/Rückgabe: von 15.00 bis 16.00 Uhr. Angebot: Annahme und Verkauf von Velos, Anhängern und Zubehör (neu Kickboards und Skateboards) durch WWF Unterwalden. Verkauf von Velo-Vignetten 2011 durch VCS Ob-/Nidwalden. Altvelosammlung durch Caritas Luzern. Imbissecke durch Pro Velo Unterwalden. Pflanzenverkauf durch Gander Gartenbau. Organisation: WWF Unterwalden. Infos: Telefon 041 417 07 23 oder per E-Mail: info@wwf-uw.ch Atelier Schnittpunkt in Stans – Nähkurse Das Atelier Schnittpunkt in Stans bietet verschiedene Nähkurse an. Infos unter: www.atelierschnittpunkt.ch oder Telefon 041 612 07 95. Caritasladen Stans – Der Reingewinn 2010 ist verteilt! Diesmal geht es um total CHF 21’000.–. Für uns sind das immer spannende Wochen. Wo ist das Geld am sinnvollsten investiert? Wo kann ein Franken am meisten bewirken? Ein Bildungsprojekt in Bolivien, ein Wasser- und Hygiene­ projekt in Äthiopien, ein «Hilfe-zur-Selbsthilfe-Programm» für vielen allein zurückgebliebenen Frauen in Tadschikistan, ein Projekt auf den Philippinen, bei dem Frauen und Mädchen lernen, sich gegen Gewalt zu wehren. Und daneben viele kleinere Projekte, die unsere Unterstützung bekommen werden. Details geben wir Ihnen gerne im Laden. Je mehr Umsatz der Laden erzielt, je mehr gute Kleider- und Trödelspenden er erhält, desto grösser der Reingewinn. In allen Fällen sind Sie als Kundinnen und Kunden mitbeteiligt. Wir sind so oder so auf Sie angewiesen. Herzlichen Dank für die Treue zu unserem/Ihrem Laden! Das Caritasladen-Team Lady’sGym – Wo Frauen hingehen Montag von 9.15 bis 10.10 Uhr: Bodypump (Caroline); *NEU von 12.10 bis 13.05 Uhr: Zumba (Michaela); von 18.00 bis 18.55 Uhr: Fatburn Aerobic (Sandra); von 19.00 bis 19.55 Uhr: Tanz dich fit (Miriam); von 20.00 bis 20.55 Uhr: Pilates (Arlette). Dienstag von 9.15 bis 10.10 Uhr: Pilates (Lucia); *NEU von

10.15 bis 11.10 Uhr: Pilates mit Fit-Chair (Lucie); *NEU von 12.10 bis 13.05 Uhr: Zumba (Michaela); von 18.00 bis 18.55 Uhr: Bauch/Beine/Po (Cordula); von 19.15 bis 20.10 Uhr: Bodypump (Cordula). Mittwoch *von 9.30 bis 10.25 Uhr: Pilates mit Fit-Chair (Carina); *von 9.30 bis 10.25 Uhr: Kraftcircuittraining (Claudia, Anja); von 18.15 bis 19.10 Uhr: Fila Kickpower (Karine); von 19.30 bis 20.25 Uhr: Pilates für Einsteiger (Anuschka). Donnerstag von 9.15 bis 10.10 Uhr: BBP/Step (Claudia B.); von 16.00 bis 16.55 Uhr: Rückenfit (Arlette); von 18.30 bis 19.25 Uhr: Poweryoga (Ruth); von 19.30 bis 20.25 Uhr: Pilates (Bea). Freitag von 9.30 bis 10.25 Uhr: Pilates (Beatrice); von 12.10 bis 13.05 Uhr: Fit über Mittag (Lucia); *von 18.30 bis 19.25 Uhr: Poweryoga (Ruth). *Diese Lektionen bitte vorreservieren. Sauna und Dampfbad, Kinderhort vorhanden, Schnupperstunden möglich. Weitere Infos unter Telefon 041 610 70 00 oder unter www.fitness-panthera.ch Kleidersammlung für Osteuropa Am Samstag, 16. April 2011 sammelt der Christliche Treffpunkt Stans Kleider für Mitmenschen in Osteuropa. Gesammelt werden gute, saubere Kleider und Schuhe. Die Schuhe müssen paarweise zusammengebunden werden. Weiter gesammelt werden Wolldecken, Frottierwäsche und Leinentücher. Die Spender werden gebeten, die Kleider und Schuhe in Kehrichtsäcken oder Schachteln, sortiert und angeschrieben nach Frauen-, Männer- und Kinderkleider, abzugeben. Das Sammelgut kann am Samstag, 16. April 2011, zwischen 10.00 und 14.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung an der Fronhofen 12 in Stans abgegeben werden. Die Telefonnummer lautet 041 620 66 37.

naturiamo Osterkreationen aus dem Feuer Am Mittwoch, 13. April 2011, von 13.30 bis 17.30 Uhr. Das Feuer steht im Zentrum unseres Waldnachmittags. Du kannst mithelfen Holz für ein gutes Feuer aufzuschichten und anzuzünden. Dazu hören wir eine Geschichte zum Thema Feuer. Dann gestalten wir aus Draht eine Huhn-Figur, welche im Feuer ausgebrannt wird und du als originelle Osterdekoration nach Hause nehmen kannst. Das Feuer liefert uns auch die Wärme für einen Feuerzaubertee und warme Glut für ein feines Schlangenbrot zum Zvieri. Findet bei jeder Witterung statt. Treffpunkt: 13.30 Uhr beim Bahnhof Stans. Für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Kosten: CHF 25.– inkl. Bahn, Tee und Schlangenbrot / Mitglieder CHF 20.–. Ausrüstung: gute Schuhe, wettertaugliche Bekleidung, Getränk, Becher, Zvieri. Leitung: Manuela Berchtold, Naturpädagogin; Claudia Amstutz, Spielgruppenleiterin. Organisation/Anmeldung: natur & umwelt ob-/nidwalden, Stansstaderstrasse 26, Stans, Telefon 041 610 90 30, E-Mail: naturiamo@bluewin.ch


Stans vereine

ARMC Velo-Club Stans Kegeln – Nicht vergessen: Am Freitag, 1. April (kein Scherz), um 19.30 Uhr findet unser Kegelabend im Schützenhaus Oberdorf statt. Monatshock: Am Donnerstag, 7. April 2011 ist es wieder so weit, wir treffen uns zum ersten Hock im Frühling, und zwar um 19.30 Uhr im Schlüssel in Büren. Männerturnverein Stans Neues Datum fürs Jassen und Kegeln Am Freitag, 8. April 2011, um 19.00 Uhr im Restaurant Schützenhaus, Oberdorf. Wir kämpfen wieder um Punkte und Speckseiten. Gut Schuss und Jass wünscht der Vorstand. Auskünfte: Fritz Heusser, Telefon 079 508 59 57. BSV Stans – Heimspiele in der Sporthalle Eichli Am Samstag, 2. April, um 12.00 Uhr: Jun. MU15, BSV Stans – HC Malters; um 13.30 Uhr: Jun. MU17, BSV Stans – BSV RW Sursee; um 15.30 Uhr: Jun. MU19I, SG Stans/Altdorf – TV Solothurn; um 17.30 Uhr: Jun. MU17I, SG Stans/Altdorf – BSV Future Bern; um 19.30 Uhr: Frauen 1. Liga, BSV Stans – HV Olten. Handwerkstube in Stans – Gemeinsam statt einsam Alle handarbeitsbegeisterten Frauen und Männer sind zum gemeinsamen Hobbynachmittag eingeladen am Dienstag, 5. April, von 13.30 bis 16.30 Uhr im Pfarreiheim, Stans. Verwitweten-Treff Wir treffen uns am Dienstag, 12. April 2011 beim Bahnhof Stans um 10.00 Uhr und spazieren Richtung Restaurant Allmendhuisli. Bist du nicht gut zu Fuss, so nimm das Postauto bis zur Haltestelle Kreuzstrasse oder Pilatus Flugzeugwerke. Wir treffen uns um 11.30 Uhr zum gemeinsamen Mittagessen im Restaurant Allmendhuisli. Bitte rechtzeitig anmelden bei Alice, Telefon 041 620 52 01. Anmeldeschluss ist am Sonntag, 10. April 2011. Samariterverein Stans – Monatsübung April Wir treffen uns am Dienstag, 5. April 2011, um 20.00 Uhr im Vereinsraum Pestalozzi. Bei der Übung zum Thema «Postendienst und seine Tücken» frischen wir unsere Kenntnisse für die Postendienstarbeit auf. Wir danken für eine grosse Teilnahme an der Übung. Kolping Stans Tag der offenen Türen im Gesellenhaus: Am Freitag, 1. April stehen ab 19.00 Uhr die Türen im Gesellenhaus an der Knirigasse in Stans für alle Interessierten offen. In den letzten drei Monaten wurde das Untergeschoss komplett umgestaltet. Die nötigen Sanitäreinrichtungen sowie die Küche wurden erneuert und den heutigen Bedürfnissen angepasst. Sehr viel wurde für die Sicherheit der Benutzer investiert. Eine komplette Brandmeldeanlage, Blitz-

schutz und der neue Heizanschluss ans Fernwärmenetz Kniri wurden realisiert. Verbesserungen beim Wärmeschutz im UG waren dringend nötig. Im ganzen Haus wurde mit Farbe eine neue Ambiance geschaffen. Es lohnt sich, einen Blick in die neu gestalteten Räume zu werfen und bei Älplermagronen in gemütlicher Runde noch etwas zu verweilen. Das Team Kolping freut sich auf euch. 80. Generalversammlung: Am Freitag, 8. April 2011 treffen wir uns um 19.00 Uhr im Gesellenhaus zum Apéro mit Besichtigung der neu gestalteten Räume. Die Generalversammlung beginnt um 20.00 Uhr. Das Team Kolping freut sich, viele Mitglieder zu begrüssen. Märchtjass: Am Mittwoch, 13. April 2011 findet um 20.00 Uhr im Gesellenhaus der traditionelle Märchtjass statt. Wir freuen uns auf viele bekannte und neue Jassbegeisterte. KAB-Mitglieder sind herzlich dazu eingeladen. 128. ARTig-Treff für Künstler und Kunstinteressierte Am Donnerstag, 7. April ist es wieder Zeit, den monatlichen Treff der ARTig-Künstler und -Künstlerinnen abzuhalten. Um 20.00 Uhr treffen wir uns im Restaurant «Drei Könige» (Melachere) in der Schmiedgasse in Stans. Haben Sie Lust, auch mal an einem ARTig-Treff reinzuschauen? Sie sind herzlich willkommen! Apropos reinschauen: Sind Sie schon in Stansstad an der «gARTig» gewesen? Am Samstag, 2. und Sonntag, 3. April haben Sie nochmals Gelegenheit, jeweils ab 14.00 bis 17.00 Uhr sich die «gARTige» Treibhausausstellung im und auf dem Gärtnereigelände vom «Blüemeli-Walti» anzusehen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! fmg stans Kontakte – Dorfführung Stans: Am Dienstag, 5. April 2011 wird uns Frau Klara Niederberger am Nachmittag auf eine Dorfführung mitnehmen. Mit ihrem breiten Wissen und ihrer humorvollen Art wird sie uns durch Stans führen. Lasst euch überraschen! Wir treffen uns um 14.00 Uhr auf dem Dorfplatz bei der Kirchentreppe. Wir freuen uns auf einen interessanten Nachmittag. Anmeldungen nehmen wir gerne entgegen (abends): Christine Günter, Telefon 041 610 09 03 oder Doris Hurschler, Telefon 041 610 61 70, E-Mail: doris.hurschler@fmgstans.ch Babysitterkurs: Es hat noch wenige freie Plätze! Kurs 1: Montag, 9. / 16. /23. / 30. Mai 2011; Kurs 2: Dienstag, 10. / 17. / 24. / 31. Mai 2011. Der Kurs findet im Pfarreiheim in Stans von 17.30 bis 20.00 Uhr statt und richtet sich an alle interessierten Jugendlichen mit Jahrgang 1998 oder älter. Wenn du Freude am Hüten von kleinen Kindern oder Babys hast, dann melde dich doch für diesen Kurs vom Schweizerischen Roten Kreuz an! Anmeldung an Anita Odermatt, Telefon 041 610 77 92. Rusty Spurs Ennetbürgen – Line-Dance-Abend Lust am Tanzen zu Country-Musik oder einfach nur geniessen, dann seid ihr bei uns herzlich willkommen. Jeden Donnerstag ab 20.00 Uhr wird bei den Rusty Spurs im Schützenhaus Ennetbürgen im 1. Stock Line-Dance getanzt. Haben wir euer Interesse geweckt? Bei Fragen: EMail: schneider.sonja78@gmx.ch oder Tel. 078 897 99 06.


Buochs vereine

Kath. Frauengemeinschaft Buochs Gottesdienst: Am Dienstag, 12. April 2011, um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche. Wir laden Sie ein zum Gottesdienst der Frauengemeinschaft. In der Feier der Hl. Messe bekommen wir immer wieder Kraft für den Alltag. Mit Texten und Gedichten hilft die Liturgiegruppe bei der Gestaltung dieser Gottesdienste mit und das Chörli bereichert unser Gotteslob mit seinem Gesang. Gönnen Sie sich diese Stunde zum Innehalten und Auftanken! 4. Runde der Kaiserjahresmeisterschaft mit Jahresrangverkündigung Die letzte Runde der Kaiserjahresmeisterschaft wird am Freitag, 8. April 2011 im Restaurant Sternen in Buochs ausgetragen. Im Anschluss findet die Jahresrangverkündigung statt. Spielbeginn ist um 20.00 Uhr. Das OK freut sich auf rege Beteiligung. Fussball auf dem Seefeld Freitag, 1. April, um 20.15 Uhr: SC Buochs Vet. – Team Gunzwil / Eich. Samstag, 2. April, um 10.00 Uhr: SC Buochs Jun. Ec – SCOG Jun. E; um 10.00 Uhr: SC Buochs Jun. Da – Eschenbach Jun. Da; um 12,00 Uhr: SC Buochs Jun. Cb – Kriens Jun. Cc; um 15.00 Uhr: SC Buochs Jun. Ca – Kriens Jun. Cb; um 16.00 Uhr: SC Buochs I – Winterthur U21; um 17.00 Uhr: SC Buochs Jun. Ba – Erstfeld Jun. B; um 19.00 Uhr: SC Buochs III – Altdorf II. Sonntag, 3. April, um 12.00 Uhr: SG Buochs-Stans Jun. C – Kriens Jun. Ca; um 15.00 Uhr: SC Buochs Jun. A – Goldau Jun. A. Kanuclub Nidwalden – Generalversammlung Am Freitag, 1. April 2011. Die Versammlung startet um 19.00 Uhr im Feuerwehrlokal am Seeplatz 10 in Buochs. Auch Familienmitglieder und Freunde sind willkommen. Treffpunkt junger Mütter/KFG Buochs «Tierli luege»: Besuch auf dem Reit-und Bauernhof am Mittwoch, 13. April. Treffpunkt um 14.00 Uhr auf dem Ennerberg bei Familie Barmettler. Bitte Fahrgemeinschaften bilden! Anmeldung bis am Montag, 11. April 2011 an Sandra Barmettler, Telefon 041 620 16 15. Kinderhort: Weil das Pfarreiheim längere Zeit besetzt ist, findet der nächste Kinderhort erst wieder am Freitag, 13. Mai 2011 statt. Wir freuen uns, dann wieder viele Kinder begrüssen zu dürfen! kirche

Pfarrei St. Martin, Buochs 160’000 Rosen für das Recht auf Nahrung Heute bleibt das Recht auf Nahrung mehr als einer Milliarde Menschen verwehrt. Minengesellschaften besetzen Land, das dringend für den Anbau von Nahrungsmitteln,

von Reis, Maniok und Gemüse gebraucht wird. Der Abbau von Gold und anderen Metallen verschmutzt das Grundwasser und die Flüsse, die tropischen Wälder erleiden nicht wieder gutzumachende Zerstörungen. All dies verschärft Armut und Hunger zusätzlich. Raubbau an Bodenschätzen und natürliche Ressourcen in Entwicklungsländern zerstören die Lebensgrundlagen der Menschen. Die Leidtragenden sind einmal mehr Menschen, die mit wenigen Dollars ihre Familien ernähren müssen, Kleinbauern und Familien in den Armenvierteln von Grossstädten und Hungerregionen der Welt. Am Samstag, 2. April 2011 werden in der ganzen Schweiz 160’000 Max-Havelaar-Rosen (gesponsert von der Migros) für das Recht auf Nahrung verkauft. Auch die Pfarrei Buochs beteiligt sich an der Aktion. Von 9.00 bis 11.00 Uhr führt die Firenandgruppe, unterstützt von Firmanden, je einen Verkaufsstand beim Spar und bei der Migros. Herzlichen Dank für Ihre Solidarität! Sunntigsfiirgruppe Buochs – Sunntigsfiir Liebe Kinder der 1. und 2. Klasse, wir laden euch herzlich zur nächsten Sunntigs-Fiir ein. Am Freitag, 8. April 2011, von 19.00 Uhr bis ca. 19.30 Uhr, treffen wir uns beim kath. Pfarreiheim. Komm doch auch! Wir freuen uns auf dich. Reformierte Kirche Buochs – Gottesdienst Am Sonntag, 3. April 2011, um 10.00 Uhr in der reformierten Kirche Buochs Gottesdienst mit Pfarrer Fritz Portmann, Luzern. Mitwirkung Verena Kesseli und Schüler der Musikschule Buochs. Für den Besuch des Gottesdienstes steht Ihnen das Chiletaxi gratis zur Verfügung. Tel. 041 620 03 03. familie

Spielgruppe Gugguisli Schnuppermorgen Waldspielgruppe Am Samstag, 9. April 2011, von 10.00 bis 12.00 Uhr. Für alle interessierten Familien bietet sich an diesem Morgen die Möglichkeit, unseren Waldplatz zu besichtigen und Fragen zur Waldspielgruppe zu stellen. Picknick zum Bräteln kann mitgebracht werden. Ab Forsthaus signalisiert. Connecting the Next Generation – Englisch für Kinder Spielend Englisch lernen! Seit Jahren weltweit die Nr. 1. Weitere Infos und Anmeldung unter Telefon 041 610 86 30 oder www.helendoron.ch familie

Schul- und Gemeindebibliothek Beckenried Gratiswerbung in der Bibliothek. Führen Sie Workshops, Weiterbildungen, Seminare durch? Die Schul- und Gemeindebibliothek Beckenried legt gerne Ihre Infos, Flyer etc. auf. Bitte senden Sie uns Ihr Material an folgende Adresse: Schul- und Gemeindebibliothek Beckenried, Schulweg 11. Montag, 8.00 Uhr

Redaktionsschluss der Gemeindespalte


Ennetbürgen diverses

Samstagsbrunch in der Oeltrotte Am Samstag, 2. April 2011, von 8.30 bis 11.00 Uhr können Sie bei uns in der Cafeteria brunchen. Für CHF 16.– steht Ihnen ein reichhaltiges Buffet zur Verfügung. Geniessen Sie mit Ihrer Familie, mit Freundinnen und Freunden einen gemütlichen Samstagmorgen in unserer Cafeteria. Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung bis am Freitag, 1. April 2011 unter Telefon 041 624 40 30 entgegen. Achtung: Die Platzzahl ist beschränkt. Kulturkommission – Konzertreihe Rita Barmettler Die Kulturkommission Ennetbürgen lädt Sie ein zu drei Konzertabenden einer Konzertreihe mit der jungen Buochser Liedersängerin Rita Barmettler. Am Donnerstag, 31. März startet die Konzertreihe: Duettgesang mit Sepp Amstutz vom Jodlerklub Wiesenberg, Mundart-Lieder, die unter die Haut gehen! Jodel, Schweizer-Mundart und Pop/Rock neu arrangiert. Eintritt frei (Türkollekte), Konzertbeginn um 19.30 Uhr. Konzertort: Gemeindesaal Ennetbürgen, Türöffnung um 18.30 Uhr. Reservation über die Gemeindeverwaltung Ennetbürgen, Telefon 041 624 40 10.

Bergwelt mit Aussicht auf die Reussebene lassen wir uns kulinarisch verwöhnen. Während der Rückkehr nach Altdorf haben wir die Gelegenheit, verschiedene Sehenswürdigkeiten zu bestaunen. Auf frühzeitige Anmeldungen bis Montagmittag, 11. April 2011 freut sich die Wanderleiterin 60plus der Begegnungsgruppe Pia Gabriel, Tel. 041 620 16 78. Senioren – Essen, Spielen und Jassen Jeden 1. Donnerstag im Monat findet im Altersheim Oeltrotte ein Essen für Seniorinnen und Senioren mit anschliessendem Jass- und Spielnachmittag statt. Nächster Termin ist der 7. April. Um 12.00 Uhr beginnt das Mittagessen. Ihre Anmeldung für das Essen nehmen wir gerne bis spätestens am Montag, 4. April unter Telefon 041 624 40 30 oder persönlich im Altersheim entgegen. Für die Teilnahme am Jass- und Spielnachmittag ist keine Anmeldung erforderlich. Wir freuen uns auf euren Besuch. familie

Auftritt der Mundharmonika-Gruppe NW in der Oeltrotte Am Freitag, 8. April 2011, um 15.00 Uhr erfreut uns die Mundharmonika-Gruppe Nidwalden mit einem Vortrag. Geniessen Sie mit uns diesen musikalischen Leckerbissen. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen. Der Eintritt ist gratis. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Spielgruppe Milchzahnd – Tag der offenen Tür Am Mittwoch, 6. April 2011, von 14.00 bis 17.00 Uhr laden wir Sie herzlich ein, uns in unserer Spielgruppe, Am Bach 2, in Ennetbürgen, zu besuchen. Die Kinder dürfen kneten, malen und spielen. Bei Kaffee, Sirup und Kuchen informieren wir Sie gern über die neuen Spielgruppenzeiten. Einzelgruppen (1 Mal 2 Std./Woche) für Kinder ab zwei Jahren bieten wir an am Montagmorgen, Dienstagnachmittag, Mittwochmorgen und Donnerstagmorgen. Die Kinder ab drei Jahren, welche Doppelgruppen (2 Mal 2 Std./Woche) besuchen, spielen Montagnachmittag und Dienstagmorgen bzw. Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen. Kontaktadresse: Karin Odermatt, Telefon 041 620 07 68. Wir freuen uns auf Gross und Klein. Die Spielgruppenleiterinnen

Volkstümliche Unterhaltung in der Oeltrotte Am Sonntag, 10. April 2011, um 15.00 Uhr erfreut uns die Trachtengruppe Ennetbürgen in Begleitung der Kapelle Bürgenstockklänge mit einem volkstümlichen Unterhaltungsnachmittag. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen. Der Eintritt ist gratis.

FMG / TRÄFF Ennetbürgen Jassen: Am Dienstag, 5. April, um 19.00 Uhr im Pfarreiheim. Margrit und der Vorstand freuen sich auf viele Jasserinnen. Gottesdienst: Am Mittwoch, 6. April 2011, um 9.00 Uhr in der Pfarrkirche.

senioren

vereine

Modeschau für Seniorinnen Am Dienstag, 5. April 2011, um 15.00 Uhr präsentiert die Seniorenmode Zürich die neue Frühlings- und Sommerkollektion. Elegante Kleider und Deuxpièces aus hochwertigem Wollmousseline und Baumwolljersey sowie Strickwaren, Blusen, Jupes, Hosen usw. Geniessen Sie diese Modeschau bei einem Apéro, offeriert vom Altersheim Oeltrotte. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Samariterverein Ennetbürgen – Monatsübung: Verletzungen beim Schwingen / Rückenverletzungen Wir treffen uns am Mittwoch, 6. April 2011, um 20.00 Uhr im Pfarreiheim Ennetbürgen zur Übung «Verletzungen beim Schwingen / Rückenverletzungen». Wir werden mögliche Verletzungs-Szenarien eines Schwingfestes besprechen und die nötigen Erste-Hilfe-Massnahmen üben. Wir freuen uns auf zahlreich erscheinende Samariter und weitere Interessierte.

Wandergruppe 60plus Wir treffen uns am Dienstag, 12. April 2011, um 9.00 Uhr an der Aumühlestrasse 1. Mit Privatautos fahren wir nach Altdorf zum Aldiparkplatz. Von hier wandern wir auf der Ebene – entlang dem «stillen Wasserbächli» – bis zum Aufstieg des Gebiets Bannwald. Wanderstöcke sind zu empfehlen! Auf 587 m ü.M. erreichen wir das Ausflugs­ restaurant Nussbäumli. Umgeben von einer herrlichen

Jahreskonzert der Musikgesellschaft Ennetbürgen Am Freitag, 8. und Samstag, 9. April 2011, um 20.00 Uhr und am Sonntag, 10. April 2011, um 14.00 Uhr in der Mehrzweckanlage Ennetbürgen. Uraufführung des Werkes «Läbessinn und Läbesfreud» von Emil Wallimann und Marie-Theres von Gunten. Gastchor: Jodlerchörli Geuensee. Keine Platzreservation möglich. Weitere Infos unter www.mg-ennetbuergen.ch


Beckenried vereine

Beggozunft – Lotto Der traditionelle Lottomatch der Beggozunft findet auch dieses Jahr statt. Am Freitag, 6. Mai, um punkt 19.30 Uhr beginnt im Alten Schützenhaus in Beckenried unser beliebter Speaker Jacques mit der Ziehung der Zahlen. Reservieren Sie sich diesen Abend. Genauere Angaben folgen. Die Beggozunft, Zunftmeister Matthias I. und unser Festwirt Marco Portmann laden Sie herzlich ein. Sport Union Beckenried Volleyball-Night: Am Freitag, 15. April in der Turnhalle Isenringen. Zum Mitmachen sind alle Beckenrieder/-innen ab Jahrgang 1996 herzlich eingeladen. Die Anmeldung kann schriftlich (Talons in den Geschäften) oder unter www. sportunion-beckenried.ch. Anmeldeschluss ist am Sonntag, 10. April 2011. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Volleyball: Unsere junge und motivierte 5. Liga VolleyballDamenmannschaft mit Trainer sucht Spielerinnen für die Ergänzung unseres Teams und die neue Saison 2011/2012. Wenn du dich angesprochen fühlst melde dich bei mir, Claudia Käslin, Telefon 079 587 22 87 meldest. Turnverein Beckenried Neuer Vereinstrainer: Endlich ist es so weit! Wir dürfen euch am Frühlingshock von Freitag, 8. April 2011 unseren neuen Vereinstrainer präsentieren. Anschliessend kann probiert und bestellt werden. Weitere Anproben: Dienstag, 12. April während der Turnstunde; Freitag, 15. April an der Volleynight oder am Samstag, 16. April 2011 direkt bei Achermann-Sport in Stans. Spätere Wünsche können leider nicht mehr berücksichtigt werden. Frühlingshock: Am Freitag, 8. April 2011, um 20.00 Uhr im Restaurant Adler. Wichtige Infos zum seeländischen Turnfest in Grossaffoltern/Ammerzwil. Abschluss Vereinsmeisterschaft: «Vier gewinnt». Frauengemeinschaft und Zämächo 2 Schmetterlinge aus Metall herstellen: Am Montag, 11. April, von 19.00 bis ca. 23. 00 Uhr können in Dallenwil 2 Schmetterlinge in eigener Handarbeit hergestellt werden. Fachkundige Leitung: Herr Roger Berner. Teilnehmerzahl ist beschränkt. Kurskosten CHF 80.–, für Nichtmitglieder CHF 90.–. Alle sind herzlich willkommen. Anmeldungen und Infos bei E. Käslin, Telefon 041 620 52 04 oder E-Mail: elisabethk@beckenried.ch Fotografieren mit der Digitalkamera: Kurs für das grundsätzliche Bedienen und Verstehen einer Digitalkamera. Fragen wie «Für was sind diese Knöpfe?» und «Was muss ich wissen, damit das Bild am Schluss auch wirklich gut ist?» werden uns an zwei Abenden von Stefanie Murer, Fotofachfrau (www.fotoundmakeup.ch), beantwortet. Mit vielen Tipps und Tricks werden wir in der Theorie und in der Praxis arbeiten. Am Donnerstag, 14. und Mittwoch, 20. April 2011, von 19.30 bis ca. 22.00 Uhr im Pfarreihaus.

Kosten: CHF 60.–. Mitnehmen: Eigene Digitalkamera, Speicherkarte, geladener Akku (für beide Abende). Anmeldungen und Infos: Elisabeth Käslin, Telfon 041 620 52 04 oder E-Mail: elisabethk@beckenried.ch. Weitere Infos für alle Kurse unter www.fg-beckenried.ch Frauen-Zmorgä: Am Mittwoch, 13. April, um 8.30 Uhr im Hotel Nidwaldnerhof, Beckenried. Ganz herzlich laden die Frauengemeinschaft und das Zämächo zum Frauen-Zmorgä ein. Das reichhaltige Frühstücksbuffet à la discrétion kostet CHF 24.–. Diana Käslin erzählt mit Worten und Bildern über ihre Eindrücke vom berühmten Kilimandscharo. Anmeldungen bis Montag, 11. April an Pia Schaller, E-Mail: pia.schaller@beckenried.ch oder Telefon 041 620 28 75. Zämächo-Nachmittag mit Osterbasteln: Wir treffen uns am Donnerstag, 14. April, von 14.30 bis 16.30 Uhr auf dem Spielplatz (oder Saal Altes Schützenhaus bei Regen) zum Spielen und Osterbasteln. Alle Mütter, Väter, Grosseltern und Bekannte mit Kindern von 0 bis 6 Jahren sind herzlich eingeladen. Kaffee und Kuchen sind vorhanden. Unkostenbeitrag fürs Basteln. Chumm doch ai! Kulturraum Ermitage Beckenried Ausstellung «Haltet die Tiefe unserer Herzen hoch» von Jörg Niederberger. Malerei auf Papier und Leinwand / Blätter aus Exerzitien. Ausstellung noch bis 17. April 2011. Öffnungszeiten: Samstag von 14.00 bis 17.00 Uhr, Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr. tourismus

Minigolf Beckenried Voranzeige Frühlingsöffnungszeiten Der Ball rollt bei gutem Wetter bereits ab Mittwoch, 6. April (nach Saisonschluss Klewenalp) jeweils Mittwoch, Samstag und Sonntag von 13.30 bis 18.00 Uhr. Ab Karfreitag und in den Frühlings-Schulferien täglich von 13.30 bis 18.00 Uhr. Bei unsicherem Wetter gibt Frau Erika Amstad, Telefon 079 339 36 59 Auskunft. Das Minigolf-Team freut sich auf die neue Saison mit vielen spielfreudigen Gästen! Tourismusverein Beckenried-Klewenalp – GV Am Freitag, 8. April, um 19.00 Uhr im Hotel Nidwaldnerhof. Nach der GV sind die angemeldeten Mitglieder zum Znacht eingeladen, Anmeldefrist bis Montag, 4. April 2011 gemäss Einladung. Werden auch Sie Mitglied im Tourismusverein und unterstützen den Tourismus und auch alle Dienstleistungen für Einheimische... und nehmen an unserer Generalversammlung vom 8. April gleich auch schon das erste Mal teil! Kontaktadresse: Tourismusbüro Beckenried, Frau M. Goldiger, E-Mail: info@tourismus-beckenried.ch, Telefon 041 620 31 70. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktnahme und neue Mitglieder! familie

Mütter- und Väterberatung Am Montag, 4. April, ab 13.00 Uhr im Alterswohnheim Hungacher. Bitte telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden.


Ennetmoos schule

Schule Ennetmoos Elterninformationsabend zum Thema ADS / ADHS Am Dienstag, 5. April 2011, von 19.30 bis 21.30 Uhr im Singsaal Schulhaus Morgenstern. Zappelphilipp und Hans-Guckin-die-Luft oder die Sache mit der Aufmerksamkeit. Was steckt hinter den Begriffen ADS / ADHS? Wie wird die Diagnose erstellt? Wie verlaufen Aufmerksamkeitsstörungen? Wie kann ein betroffenes Kind unterstützt werden? Wie reagieren wir als Eltern, als Lehrpersonen? Zu diesen Fragen geben Dr. Arthur Koch, Kinderarzt aus Stans und Frau Prisca Valguarnera, Psychologin im Rahmen des Elterninformationsabends Auskunft. Der Vortrag ist öffentlich. politik

FDP Ennetmoos – Monatshöck Wir treffen uns am Donnerstag, 7. April, ab 19.30 Uhr im Restaurant St. Jakob zu unserem traditionellen Monatshöck. Alle Interessierten und Sympathisanten sind dazu herzlich eingeladen. familie

Anmeldung für die Spielgruppe Zwärgästübli Für das Spielgruppenjahr 2011/2012 nehmen wir Kinder, geboren zwischen dem 1. Juli 2006 und 30. Juni 2008, in unsere Gruppe auf. Die Spielgruppe findet an 2 Halb­ tagen pro Woche im Spielgruppenraum Zwärgästübli im Schulhaus Morgenstern statt. Interessierte Familien melden sich bei Heidi Gamma-Gisler, Telefon 041 610 85 92. Anmeldeschluss ist am Donnerstag, 21. April 2011. konzerte

Jahreskonzert der Blasmusik Ennetmoos Gerne laden wir sie ein zu unserem Jahreskonzert am Samstag, 2. April 2011, um 20.00 Uhr in der MZH St. Jakob. Unter der Leitung unserer Dirigentin Olivia Rava führt uns dieses Jahr unsere musikalische Reise durch die keltische Nacht nach Irland. Als Gastsolisten treten zwei Mitglieder der Dudelsackband «HappyPipers» aus Luzern auf. Der Eintritt ist frei. Tombola mit Preisen von Ennetmooser Produzenten. Sie haben die Gelegenheit, von 18.30 bis 19.30 Uhr das Nachtessen bei uns in der MZH zu geniessen. Wir freuen uns auf Sie. Die Blasmusik Ennetmoos vereine

FMG Ennetmoos Tagesausflug nach Appenzell: Am Freitag, 13. Mai 2011, um 7.45 Uhr: Abfahrt auf dem MZH-Parkplatz in Ennetmoos mit Heggli Komfortbus; um 9.00 Uhr: Kaffeehalt auf dem Feusisberg; Weiterfahrt Richtung Appenzell; um 11.00 Uhr: Ankunft in Meistersrüte nehmen wir beim Elternhaus von Daniela einen Apéro und geniessen die Aussicht auf Dorf und Alpstein; um 12.30 Uhr: Mittagessen in Appenzell (Restaurant Traube); nach dem Essen freier Aufenthalt im

Dörfchen; um 15.00 Uhr: Besichtigung der Firma Appenzeller Alpenbitter; um ca. 16.30 Uhr: Abfahrt Richtung Ennetmoos; um ca. 19.30 Uhr: Ankunft in Ennetmoos. Kosten pro Person inkl. Carfahrt, Mittagessen und Alpenbitter-Besichtigung für Mitglieder CHF 78.–, Nichtmitglieder CHF 83.–. Es sind alle herzlich willkommen auch mit Partner. Anmelden bis am Samstag, 9. April an Daniela Odermatt, Telefon 041 610 53 39. Wir freuen uns auf einen gemütlichen Tag und schönes Wetter ist bestellt. Arbeiten mit Fimo: Am Montag, 11. April 2011, um 19.30 Uhr im Chiletreff. Wir basteln unter Anleitung von Yvonne Imholz eine Halskette und Armband aus Fimo. Fimo ist eine Knetmasse in div. Farben, die nach kurzem backen hart und langlebig bleibt. Jedes wird ein Unikat und verschönert eure Kleidungsstücke. Kosten pro Person und inkl. Material CHF 36.–. Anmelden bis Samstag, 9. April 2011 an Daniela Odermatt, Telefon 041 610 53 39.

Büren-Oberdorf wölfli | Pfadi

Pfadi St. Rochus Mier hend am Samstag, 2. April 2011 wider en Iäbig. Mier träffid eys am 13.15 Uhr z’ Stans am Bahnhof und sind am 16.33 Uhr wider z’ Stans. Gruess, d’ Leiter. vereine

Samariterverein Oberdorf-Büren Jede Sekunde zählt! Sind Sie bereit? Das Thema BLS-AED mit Theorie über den Blutkreislauf, praktische Übung CPR und der aktuelle Standort des AEDGerätes stehen an unserer Monatsübung am Dienstag, 5. April 2011, um 20.00 Uhr im Schulhaus/Aula Oberdorf auf dem Programm. Sie sind herzlich eingeladen! ausstellung

Holzbilderausstellung im Gemeindehaus Oberdorf Die Ausstellung dauert vom 28. März bis am 24. August 2011, während der Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung. Eine Ausstellung von Verena Tscholitsch, Engelbergstr. 60, Oberdorf. schule

Schule Oberdorf Elternveranstaltung «Lernen und Gehirn» Was für Erstklässler noch eine Sache der Ehre ist, wird für ältere Kinder und Jugendliche nicht selten zum lästigen Tagesgeschäft. Das Gelernte in der Schule wird mit Hausaufgaben ergänzt. Dies kann zwar für den Lernprozess sinnvoll sein, wird jedoch für einige Familien zur täglichen Herausforderung. Wir begeben uns auf eine Reise ins Innere unseres Kopfes und begegnen dort verschiedenen Stationen des Lernprozesses. Am Donnerstag, 7. April, um 19.30 Uhr in der Aula Oberdorf. Leitung: Dr. Astrid von Büren Jarchow. Eltern und weitere Interessierte sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen.


Dallenwil

Seelisberg familie

Mütter- und Väterberatung Dienstag, 5. April, ab 10.30 Uhr im Alterswohnheim Grünau. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90. Die Mütterund Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex NW. vereine

FMG Dallenwil Jassen in der Grünau: Am Donnerstag, 7. April, um 13.30 Uhr. Es sind alle herzlich eingeladen. Oschternäschtli sueche im Wald: Am Mittwoch, 20. April dürfen Kinder ihr Oschternäschtli im Wald suchen. Wir treffen uns um 14.30 Uhr beim Parkplatz der Niederrickenbachbahn. Geeignet für Kinder bis ca. 8 Jahre in Begleitung einer erwachsenen Person. Wir machen ein Feuer und wer Lust hat, darf seine mitgebrachte Wurst bräteln. Es gibt Kaffee und Punsch. Kosten: CHF 5.– pro Kind. Anmeldung bis Donnerstag, 14. April bei Rita Niederberger, Tel. 041 628 05 71. Chum doch au, mir freued eus. Dog spielen in der Grünau: Am Donnerstag, 14. April 2011, ab 19.30 Uhr. Alle sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf viele Spielerinnen. Anmeldung bis am Samstag, 12. April 2011 bei Rita Niederberger, Telefon 041 628 05 71. JO-Sommerturnen des Skiclub Dallenwil in freuer Natur Bist du gerne in der Natur mit deinen Gspändli und bewegst dich gerne in der Gruppe? Der Skiclub Dallenwil organisiert ab Dienstag, 10. Mai 2011 wöchentlich ein Turnen für 2.- bis 6.-Klässler, was bei jeder Witterung draussen stattfindet. Anmeldeschluss ist am Dienstag, 19. April 2011. Nähere Informationen und Anmeldung bei Monika Niederberger, Telefon 041 628 19 01. Samariterverein Wolfenschiessen / Dallenwil Öffentlicher Vortrag Am Dienstag, 12. April 2011 im Obergeschoss Feuerwehrmagazin Wolfenschiessen und ist frei für Mitglieder der Frauenvereine Wolfenschiessen und Dallenwil und allen Mitgliedern des Samaritervereins. Beginn des Anlasses ist um 20.00 Uhr und gilt als Monatsübung. Frau Rita Kupferschmid wird uns zum Thema «Eigene Bewegungstherapie» erläutern, wie wir unseren Körper besser kennenlernen und mit eigener, gezielter Massage in Form bringen und halten können. Der Vortrag ist für alle kostenlos und wird sehr empfohlen. Du und/oder dein Partner/-in sind dabei! Jäger Dallenwil Am Samstag, 9. April 2011 werden wir wieder die Strasse Richtung Wissifluh putzen. Treffpunkt ist am Samstag um 8.00 Uhr im Chrätlig. Für Essen und Getränke ist gesorgt. Wir sind auf viele helfende Hände angewiesen. Herzlichen Dank für eure Mithilfe. Der Ortsdelegierte Richard Schön.

vereine

Samariterverein Seelisberg Der BLS-Kurs wird am Montag, 4. und Mittwoch, 6. April 2011 in Seelisberg stattfinden. Für Vereinsmitglieder ist es ein Muss, da er für Postendienst obligatorisch ist. Wir hoffen auf regen Besuch. Der BLS-Kurs ist CPR mit AED-Gerät. FG Seelisberg Fastenspaghetti: Am Sonntag, 3. April 2011, von 11.30 bis 14.00 Uhr im Schulhaus (Zwischenraum). Wir laden zum feinen Spaghetti-Zmittag ein. Der Erlös geht zu Gunsten des Fastenopferprojektes «Kinder und Jugendfarm Mount Carmel», Südafrika! Pinocchio-Träff: Wir treffen uns am Mittwoch, 6. April, von 14.00 bis 17.00 Uhr im Pfarrhaus. Weitere Daten: 4. Mai und 1. Juni 2011. diverses

Neueröffnung Postagentur Seelisberg Am Montag, 4. April ist es so weit: Die neue Postagentur Seelisberg erwartet Sie! Die Poststelle ist letztmals am Samstag, 2. April geöffnet. Agenturpartner: Dorfladen Seelisberg, Tanzplatz 4, Seelisberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7.30 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 18.30 Uhr (1. November bis 31. März, jeweils nur bis 18.00 Uhr); Samstag von 7.30 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 16.00 Uhr. In der Nebensaison vom 1. Oktober bis 31. Mai bleibt die Postagentur am Donnerstagnachmittag geschlossen. tourismus

Aktivitäten in Seelisberg Samstag, 2. April, um 10.30 Uhr: Treffpunkt beim Bahnhofplatz Seelisberg zur Präsentation vom Leitbild der Gemeinde Seelisberg, anschliessend Bergbahnfahrt nach Treib und 2-stündige Rundfahrt mit Extraschiff. «Steigen Sie mit ins gemeinsame Boot», Fahrt zurück nach Seelisberg und Umsetzung einer der ersten Ideen vom neuen Leitbild auf dem Bahnhofplatz. Sonntag, 3. April, um 10.30 Uhr: Kind- und familiengerechter Gottesdienst zur Fastenzeit in der Pfarrkirche; von 11.30 bis 14.30 Uhr: Fastenspaghetti im Schulhaus der Frauengemeinschaft Seelisberg. Freitag, 8. April: Delegiertenversammlung der Raiffeisenbank in Seelisberg. Samstag, 9. April, um 11.00 Uhr: Busfahrt ab Seelisberg zum Tropenhaus Wolhusen der Frauengemeinschaft Seelisberg.

Bauernregel Ist Ambrosius (4. April) schön und rein, wird Sankt Florian (4. Mai) ein Wilder sein.


Wolfenschiessen

Pro Senectute vereine

TV Wolfenschiessen Mountainbike-Treff Ab dem 4. April findet wieder jeden Montag und Dienstag der Mountainbike-Treff für alle statt. Wir treffen uns jeweils um 18.30 Uhr auf dem Holzplatz in Wolfenschiessen. Nähere Auskünfte erteilt dir gerne Telefon 041 611 09 02. Frauengemeinschaft Wolfenschiessen Kinderhort Für alle Kinder von 3 bis 5 Jahren am Dienstag, 5. April 2011, von 14.00 bis 16.30 Uhr im Pavillon an der Aa. Bitte ziehen Sie Ihrem Kind wettertaugliche Kleider an und geben Sie ihm Finken mit. Ein Zvieri wird abgegeben. Kosten für FG-Mitglieder CHF 5.– / für Nichtmitglieder CHF 6.–. Auskunft: Telefon 041 610 75 22. Nächstes Datum ist am Dienstag, 7. Juni 2011. Skiclub Bannalp-Wolfenschiessen – Skitour Bannalp Am Sonntag, 3. April 2011 machen wir eine Skitour im Bannalpgebiet. Was genau ist noch offen, schauen auf Schnee und Wetter. Mehr Infos bei der Anmeldung an Thomas Waser, Telefon 079 654 99 55 oder per E-Mail: th_waser@bluewin.ch Samariterverein Wolfenschiessen / Dallenwil Öffentlicher Vortrag Am Dienstag, 12. April 2011 im Obergeschoss Feuerwehrmagazin Wolfenschiessen und ist frei für Mitglieder der Frauenvereine Wolfenschiessen und Dallenwil und allen Mitgliedern des Samaritervereins. Beginn des Anlasses ist um 20.00 Uhr und gilt als Monatsübung. Frau Rita Kupferschmid wird uns zum Thema «Eigene Bewegungstherapie» erläutern, wie wir unseren Körper besser kennenlernen und mit eigener, gezielter Massage in Form bringen und halten können. Der Vortrag ist für alle kostenlos und wird sehr empfohlen. Du und/oder dein Partner/-in sind dabei! Langlaufgruppe Bannalp-Wolfenschiessen Der Abschlussabend der LLG Bannalp-Wolfenschiessen findet am Mittwoch, 13. April 2011 im Mittagstischlokal des Schulzentrums Zälgli in Wolfenschiessen statt. Beginn ist um 18.30 Uhr mit einem Imbiss, anschliessend wird das Absenden des Wolfenschiesser-Cup 2010/11 durchgeführt. Auf viele Nordische freut sich das Leitungsteam. Schützengesellschaft Wolfenschiessen Freundschaftsschiessen mit Isenthal: Am Samstag, 2. April Schiesszeit von 14.00 bis 16.00 Uhr, Anmeldeschluss ist um 15.30 Uhr. Engelbergertal-Schiessen: Am Samstag, 9. April, von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 18.30 Uhr; am Freitag, 15. April 2011, von 15.00 bis 18.30 Uhr sowie am Samstag, 16. April 2011, von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 18.30 Uhr.

Sozialberatung Pro Senectute Nidwalden Kostenlose und diskrete fachliche Informationen und individuelle Beratung sowie Finanz- und Sachhilfe durch dipl. Sozialarbeiterin und Sozialarbeiter für Menschen ab ca. 60 Jahre und deren Bezugspersonen. Telefonzeiten: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 610 25 24 oder 041 610 25 62. Termin für Gespräche auf der Beratungsstelle, Hausbesuche oder Gespräche in Institutionen nach Vereinbarung. Mit einem Legat Mit einem Legat für betagte Menschen trägt Ihr Vermögen Früchte über Ihre Lebenszeit hinaus. Verlangen Sie kostenlos unseren Leitfaden «Wissenswertes zum Testament». Pro Senectute NW, St. Klara-Rain 1, Stans, Telefon 041 610 76 09 oder E-Mail: info@nw.pro-senecute.ch Mahlzeitendienst Unser Angebot richtet sich an Menschen ab 60 Jahren sowie Behinderte, Langzeitpatienten und Wöchnerinnen; Menschen die krankheitsbedingt nicht selber kochen können. Eine ausgewogene Ernährung trägt viel zum Wohlbefinden und zur Gesundheit bei. Unsere Verträgerinnen und Verträger bringen auf Bestellung vollwertige und vielseitige Hauptmahlzeiten ins Haus. Es sind normale Vollkostmenüs wie auch Spezialmenüs erhältlich. Rufen Sie uns an, gerne beraten wir Sie und besprechen mit Ihnen alles Weitere. Telefon 041 610 76 09. Telefonketten: miteinander verbunden Neu bietet Pro Senectute Nidwalden «Telefonketten» an. Das Angebot richtet sich vor allem an Menschen, die wenig Gelegenheit haben, die eigenen vier Wände zu verlassen oder die Lust haben, regelmässig Kontakt zu anderen Menschen zu pflegen. Viele alleinstehende oder nicht mehr ganz mobile Menschen vermissen ein soziales Netz. Die Idee hinter den Telefonketten ist einfach: Regelmässig zu einer vereinbarten Zeit rufen sich die Mitglieder der Kette reihum an und erkundigen sich nach dem gegenseitigen Befinden. Ein Teilnehmer der Kette, der Ketten-Kapitän, übernimmt die Verantwortung, dass alles klappt. Bleibt ein Anruf unbeantwortet, ist mit jedem Mitglied vereinbart, was in dieser Situation zu tun ist. Durch diese verbesserte soziale Integration soll das Sicherheitsbefinden der Seniorinnen und Senioren gestärkt und dadurch deren Lebensqualität verbessert werden. Einzelpersonen werden neu vernetzt. Um mitzumachen, braucht es lediglich ein Telefon (Natel oder Festnetzanschluss) sowie die Bereitschaft, die Anrufe zu den vereinbarten Zeiten zu tätigen. Melden Sie sich bei uns, wir informieren Sie gerne ausführlich über das Angebot. Anmeldung für alle Angebote: Telefon 041 610 76 09 oder E-Mail: info@nw.pro-senectute.ch, weitere Infos unter www.nw.pro-senectute.ch


Stansstad vereine

Samariterverein Stansstad – Monatsübung Am Dienstag, 5. April 2011, um 20.00 Uhr im Samariterlokal. Thema: Bewährte Aroma-Mischungen. FMG Stansstad / Kehrsiten Nähkurs mit Menga Betschart – Genäht wird was gefällt: In diesem Nähkurs können Sie unter fachkundiger Leitung Ihre Garderobe ergänzen oder neu gestalten, aber auch angefangene Sachen zum Fertigmachen mitbringen. Auch Anfänger sind herzlich willkommen. Am Dienstag, 29. oder Mittwoch, 30. März, jeweils 8 Mal von 19.30 bis 22.00 Uhr in der Orientierungsschule Stansstad. Auskunft und Anmeldung bei Menga Betschart, Telefon 041 610 65 80. Ostergesteck: Bald steht Ostern vor der Tür. Unter der Leitung von Frau Andrea Albisser, Bluemehüsli, gestalten wir unser persönliches Ostergesteck. Am Donnerstag, 7. April 2011, um 20.00 Uhr im Oeki, Stansstad. Kosten: CHF 25.– Mitglieder / CHF 30.– Nichtmitglieder plus Material. Anmeldung bis am Montag, 4. April 2011 an Conny Kesseli, Telefon 041 610 04 19. Aprilbummel auf dem Emmenuferweg mit Besuch vom Tropenhaus Wolhusen am Donnerstag, 14. April 2011 Treffpunkt um 9.15 Uhr beim Bahnhof Stansstad. Mit dem Zug fahren wir nach Entlebuch und wandern der Kleinen Emme entlang zurück nach Wolhusen. Hier fahren wir mit dem Bus zum Tropenhaus. Im Restaurant geniessen wir eine Tasse Kaffee und besuchen den Garten mit über 60 verschiedenen Nutzpflanzen der Tropen (freiwillig). Anschliessend wandern wir hinab zum Bahnhof Wolhusen. Ein kleiner Abstecher zur Burgruine lohnt sich, schon wegen der herrlichen Aussicht ins Entlebuch und zum Pilatusmassiv. Die Wanderzeit beträgt ca. 3 Stunden. Der Weg führt hauptsächlich über Naturstrassen. Verpflegung: aus dem Rucksack am Ufer der Kleinen Emme, evtl. kleines Sitzkissen mitnehmen. Kosten: Bahn CHF 30.80, mit dem Halbtaxabo CHF 15.40, Bus CHF 3.–, mit dem Halbtaxabo CHF 2.60, Eintritt ins Tropenhaus CHF 18.–, Senioren CHF 15.– (Ausweis mitnehmen). Rückkehr um 17.30 Uhr. Anmeldung bis Montag, 11. April an Regina Schaller, Telefon 041 610 10 81 und Elfie Krismer, Telefon 041 610 51 78 mit Angabe, ob mit GA oder Halbtaxabo. Auskunft über die Durchführung der Wanderung bei zweifelhaftem Wetter erteilt Regina Schaller am Mittwoch, 13. April, von 17.00 bis 19.00 Uhr. Mütterzentrum Sunneschyn, Stansstad Familien-Mittagstisch / Fastensuppe: Am Donnerstag, 14. April, um 11.45 Uhr steht Suppe, Salat, Risotto sowie ein Dessert für euch im Oeki parat. Es kochen für uns die zwei begeisterten Köchinnen Belita und Manuela. Wir freuen uns auf euch. Alle, auch Nicht-Mitglieder, sind herzlich willkommen. Anmeldungen: Bis am Montag davor bei Daniela Christ, Telefon 041 610 06 06 oder im MüZe an der Infotafel. Vorankündigung: Der nächste Mittagstisch findet am Donnerstag, 19. Mai 2011 statt.

Osterbasteln: Am Donnerstag, 31. März 2011, von 14.00 bis 16.30 Uhr im MüZe, Stansstad. Wir möchten uns auf die Osterzeit einstimmen und basteln daher etwas Passendes für den Osterhasen! Na, neugierig? Dann komm doch vorbei und mach mit! Es sind alle Kinder mit ihren Mamis, Papis und Grosseltern (auch Nichtmitglieder) herzlich dazu eingeladen. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee, Kuchen und Sirup für die Kleinen ebenfalls gesorgt. Kleiner Unkostenbeitrag. MuKi-Musik: Am Dienstag, 12. April startet in Stansstad ein neuer MuKi-Musik-Kurs mit einem passenden FrühlingsThema. Wir treffen uns 10 Mal am Dienstag von 14.00 bis 14.45 Uhr ausser in den Osterferien. Teilnehmen können Kinder ab 11/2 Jahren mit einer Begleitperson. Kosten CHF 120.- / Kurs. Auskunft und Anmeldung bis Freitag, 8. April bei Corinne Frunz, Telefon 079 636 34 37. DTV Stansstad – VaKi-Turnen Wir freuen uns wieder auf eine tolle VaKi-Turnstunde! Am Samstag, 2. April 2011, von 9.00 bis 10.00 Uhr in der Turnhalle an der Kehrsitenstrasse. Alle Papis, Grosspapis und Göttis mit ihren Kindern von 3 bis ca. 5 Jahren sind herzlich eingeladen, in unserer fröhlichen Runde mitzuturnen. Ein Unkostenbeitrag von CHF 3.– pro Kind wird eingezogen. Die Leiterinnen Rita und Sara freuen sich auf viele kleine und grosse Turner/-innen. Ausblick: Diese Lektion ist die letzte VaKi-Turnstunde für diese Saison! Muki-Turnen Stansstad Lustige Zwärglis suchen neue Leiterinnen!: Das Mutterund Kind-Turnen (MuKi) richtet sich an Kinder im Alter zwischen 3 und ca. 5 Jahren und findet jeweils am Donnerstag von 8.45 bis 9.45 Uhr in der Turnhalle an der Kehrsitenstrasse in Stansstad statt. Für die im Herbst 2011 beginnende Saison suchen wir neue Leiterinnen. Für diese Aufgabe benötigst du keine spezifischen Vorkenntnisse. Wenn du dich also gerne bewegst sowie Lust und Zeit hast, mit den kleinen Zwärglis und deren Mamis zu turnen, dann würden wir uns sehr über deinen Anruf freuen! Weitere Infos bei den MuKi-Leiterinnen: Sara Pozzi, Telefon 076 411 09 73 oder Rita Bürkli, Telefon 079 384 44 38. Polyarthritiker-Gruppe Nidwalden – Monatshock Wir treffen uns am Dienstag, 5. April 2011, um 14.00 Uhr im Restaurant Alpenblick, Seelisberg. familie

Mütter- und Väterberatung Am Donnerstag, 7. April, ab 13.00 Uhr im Mütterzentrum Sunneschyn (Müze). Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90. Montag, 8.00 Uhr

Redaktionsschluss der Gemeindespalte


Hergiswil kirche

Evangelisch-Reformierte Kirche Nidwalden Gottesdienst: Am Sonntag, 3. April 2011, um 10.00 Uhr in der ref. Kirche Hergiswil mit Pfarrer Ulrich Winkler. Anschliessend Einladung zum Kirchenkaffee. Kirchgemeinde Hergiswil – Fastensuppe Am Freitag, 1. April 2011, von 11.30 bis 13.00 Uhr in der Cafeteria des Seniorenzentrums Zwyden. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind zum gemeinsamen Suppenessen herzlich eingeladen. Mit dem Reinerlös unterstützen wir dieses Jahr eine Region in Südafrika, wo früher Minen waren und inzwischen grosse Arbeitslosigkeit herrscht. Die einheimische Organisation NAMKO soll Sparkassen gründen, bei denen alle mitmachen können. Das Errichten dieser Sparkassen soll die Region vor Verschuldung bewahren. Ein gutes Beispiel für Hilfe zur Selbsthilfe. schule

Musikschule Hergiswil Instrumentenparcours: Am Samstag, 2. April 2011, ab 10.00 Uhr im Loppersaal. Alle Kinder der Primarschule, die im nächsten Schuljahr neu ein Instrument erlernen möchten, laden wir herzlich zu diesem Anlass ein. Die Kinder und deren Eltern haben bei einem Rundgang die Möglichkeit, sich von den Musiklehrpersonen beraten zu lassen oder sogar bereits erste Spielerfahrungen zu machen. Anmeldekarten für das Schuljahr 2011/12 sind an diesem Anlass erhältlich. 3. Vortragskonzert: Am Donnerstag, 14. April 2011, um 19.00 Uhr in der Aula Grossmatt in Hergiswil. Es spielen Schülerinnen und Schüler der Blockflöten-, Saxophon-, Gesangs-, Akkordeon-, Klavier-, Konzertxylophon- und Celloklassen. Der Eintritt ist frei. Dauer ca. 1 Stunde. wölfli | Pfadi

Pfadi Hergiswil – Pfadiübung Schiffliversenken Wir treffen uns am Samstag, 2. April, um 13.00 Uhr beim Pfadilokal. Anziehen sollt ihr dem Wetter entsprechende Kleidung. Nach dem Geländegame werden wir gemütlich zusammen grillieren. Jeder ist selbst für seine Grilladen (z.B. Bratwurst oder Steak) zuständig. Für Salate, Beilagen und Getränke ist gesorgt. Falls ihr nicht wisst, wo sich das Pfadilokal (Pflock) befindet, könnt ihr es im Internet in der Rubrik «Karte» nachschauen. Diejenigen, welche ein Passepartout, GA oder Halbtax besitzen, unbedingt mitnehmen. Ende der Übung ist ca. um 21.00 Uhr. vereine

Familientreff Hergiswil im April 2011 Am Dienstag, 5. April treffen wir uns wieder zwischen 9.30 und 11.00 Uhr zum Krabbeltreff im UG des Chilezentrums. Da sind Spielen, Beobachten, Krabbeln (lernen), Kennenlernen, Abschauen, Austauschen, Znüni essen angesagt. Chuisch ai?

Am Mittwoch, 20. April findet um 15.00 Uhr wieder unser beliebtes Osternestlisuchen rund ums Chilezentrum statt. Anschliessend darf wieder eine kleine Osterdekoration gebastelt werden. Unkostenbeitrag: CHF 7.– pro Kind. Anmelden bis Freitag, 15. April bei Beate Casserini, E-Mail: beate.jeworrek@bluewin.ch, Tel. 079 848 53 88. Samariterverein Hergiswil – Übung Am Dienstag, 5. April 2011, um 20.00 Uhr in Stansstad. Thema: Aromamischungen. Abfahrt ab Hergiswil um 19.40 Uhr beim Schulhaus Dorf.

Emmetten familie

Mütter- und Väterberatung Am Mittwoch, 6. April 2011, ab 13.00 Uhr im Schulhaus 3, Hugenstrasse im Spielgruppenraum. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90. diverses

Herzliche Einladung zum Singen im Länderhuis Am Mittwoch, 6. April 2011, um 15.00 Uhr nach dem Motto: Der Winter ist vergangen.

Niederrickenbach Maria Rickenbach – Schneeschuhtour mit Bruno Lingg Treffpunkt ist am Sonntag, 3. April 2011, um 7.50 Uhr bei der Talstation der LDN. Wichtige Voraussetzungen sind Trittsicherheit, gute Kondition und Spass an der Natur. Verpflegung aus dem Rucksack. Je nach Schneeverhältnissen und Wetter wird über die Route kurz vor der Tour bestimmt. Wanderzeit ca. 5 Std. Schneeschuhe können bei der Talstation der LDN, Telefon 041 628 17 35 gemietet werden. Anmeldung bis Samstag, 2. April, um 12.00 Uhr bei der Talstation LDN. Auskunft über die Durchführung ab Samstag, 2. April 2011, um 14.00 Uhr gibt Bruno Lingg, Telefon 076 339 58 82.

natur &umwelt Gratiskurs «Kompostieren»: Jetzt noch anmelden bis Montag, 4. April 2011. Der Kurs findet am Samstag, 9. April 2011, von 9.00 bis 11.30 Uhr im Behindertenwohnheim Nidwalden, Weidlistrasse 2, Stans statt. Anmeldung erforderlich. Leitung: Michael Wanner, Kompostberater. Organisation: natur & umwelt ob-/ nidwalden. Patronat: Kehrichtverwertungsverband NW. Anmeldung an: natur & umwelt ob-/nidwalden, Telefon 041 610 90 30, E-Mail: natur.umwelt@bluewin.ch. Weitere Infos unter www.umwelt-info.ch


Pro Senectute Alte deutsche Schrift Dieser Lesezirkel der alten deutschen Schrift richtet sich an interessierte Personen, welche die alte deutsche Schrift von der Schule her kennen. Die Interessierten bringen alte Schriftstücke, Gülten oder andere Raritäten mit, um in der Gruppe zu versuchen, diese zu entziffern. Neue Gesichter sind herzlich willkommen! Am Donnerstag, 14. April 2011 von 14.00 bis 16.00 Uhr (inkl. Kaffeepause) am St. Klara-Rain 1, Stans. Leiter: Edi Vieli, Stansstad. Kosten: CHF 8.– pro Person, ohne Anmeldung. Fusspflege – Die Voraussetzung für gesunde Füsse Die Füsse sind die Basis unseres Bewegungsapparates, sie halten uns im Gleichgewicht. Den Chinesen sind schon seit Jahrtausenden die Fusspunkte für ihre Akkupressurmethode in der Heilpraxis bekannt. Auch Pfarrer Kneipp blieb nicht verborgen, dass viele Krankheiten mit den Füssen zusammenhängen. Gönnen Sie Ihren Füssen ab und zu eine Erholungsphase! Kursinhalt: Wohlbefinden der Füsse im Allgemeinen, achtsame Pflege der Füsse im Alter. Referentin: Frau Marion Meier, Buochs, dipl. Podologin. Datum: Mittwoch, 6. April 2011, von 16.00 bis 18.00 Uhr am St. Klara-Rain 1, Stans. Kosten: CHF 15.– bis CHF 25.–, je nach Teilnehmerzahl. Anmeldeschluss: Freitag, 1. April 2011. Begleitete Ferien in der Lenzerheide vom 15. bis 22. August 2011 Möchten Sie im schönen Bündnerland, zusammen mit einer Nidwaldner Seniorengruppe unvergessliche Ferientage erleben? Wünschen Sie ein ruhiges und komfortables Hotel? Dann ist unser Ferienangebot goldrichtig für Sie! Mit dem Ferienangebot «Begleitete Ferien» sprechen wir Damen und Herren ab 60 Jahren (Alleinstehende und Paare) an, die noch selbstständig sind, aber nicht mehr alleine Ferien machen können resp. wollen. Es werden freiwillig jeden Tag leichte Spaziergänge oder kleinere Ausflüge in der Umgebung angeboten. Lenzerheide ist ein bekannter Ferienort für einen entspannten Aufenthalt für Aktive und Geniesser. Die Ferienwoche wird geleitet von zwei Begleiterinnen mit Ausbildung und Erfahrung in der Betreuung von Seniorengruppen. Sie sorgen sich, wo notwendig und erwünscht, um das Wohl der Feriengäste. Telefonketten: miteinander verbunden Neu bietet Pro Senectute Nidwalden «Telefonketten» an. Das Angebot richtet sich vor allem an Menschen, die wenig Gelegenheit haben, die eigenen vier Wände zu verlassen oder die Lust haben, regelmässig Kontakt zu anderen Menschen zu pflegen. Viele alleinstehende oder nicht mehr ganz mobile Menschen vermissen ein soziales Netz. Die Idee hinter den Telefonketten ist einfach: Regelmässig zu einer vereinbarten Zeit rufen sich die Mitglieder der Kette reihum an und erkundigen sich nach dem gegenseitigen Befinden. Ein Teilnehmer der Kette, der Ketten-Kapitän,

übernimmt die Verantwortung, dass alles klappt. Bleibt ein Anruf unbeantwortet, ist mit jedem Mitglied vereinbart, was in dieser Situation zu tun ist. Durch diese verbesserte soziale Integration soll das Sicherheitsbefinden der Seniorinnen und Senioren gestärkt und dadurch deren Lebensqualität verbessert werden. Einzelpersonen werden neu vernetzt. Um mitzumachen, braucht es lediglich ein Telefon (Natel oder Festnetzanschluss) sowie die Bereitschaft, die Anrufe zu den vereinbarten Zeiten zu tätigen. Melden Sie sich bei uns, wir informieren Sie gerne ausführlich über das Angebot. Ikebana – Japanische Blumenkunst Farbenprächtige Arrangements selber herstellen Ikebana ist die japanische Kunst, Blumen, Zweige und Blätter so zu arrangieren, dass sie wirkungsvoll zur Geltung kommen. Im Kurs können Sie sich von dieser Kunst inspirieren lassen. Ikebana regt an, die Schönheit und Harmonie der Natur wahrzunehmen und ihr im Arrangement Ausdruck zu verleihen. Daten: Montag, 4. April und 9. Mai, von 14.00 bis 16.30 Uhr am St. Klara-Rain 1, Stans. Leitung: Maria Wey, Buchrain, Ikenobo-Ikebana-Lehrerin. Kosten: CHF 90.– bis CHF 100.–, je nach Teilnehmerzahl (mind. 7 Person), inkl. Pflanzenmaterial, exkl. Gefässe. Anmeldeschluss: Montag: 28. März 2011. Mahlzeitendienst Unser Angebot richtet sich an Menschen ab 60 Jahren sowie Behinderte, Langzeitpatienten und Wöchnerinnen; Menschen die krankheitsbedingt nicht selber kochen können. Eine ausgewogene Ernährung trägt viel zum Wohlbefinden und zur Gesundheit bei. Unsere Verträgerinnen und Verträger bringen auf Bestellung vollwertige und vielseitige Hauptmahlzeiten ins Haus. Es sind normale Vollkostmenüs wie auch Spezialmenüs erhältlich. Rufen Sie uns an, gerne beraten wir Sie und besprechen mit Ihnen alles Weitere. Telefon 041 610 76 09. Pokerspielnachmittag Die Spielenden treffen sich zu offenen Pokerrunden. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Am Dienstag, 12. April 2011, von 14.00 bis ca. 17.00 Uhr am St. Klara-Rain 1, Stans. Kosten: CHF 10.– pro Person und Nachmittag. Eine Anmeldung ist bis spätestens am Vortag erforderlich. Patience Spielnachmittag Möchten Sie Ihre Kenntnisse erweitern oder sich mit weiteren Spielenden austauschen? In einer gemütlichen Runde können Sie das Gelernte auffrischen und vertiefen. Pro Senectute Nidwalden bietet Ihnen jeden Monat einen Spielnachmittag an. Frau Margreth Blaettler unterstützt Sie mit Ratschlägen und Tipps. Nächster Spielnachmittag am Mittwoch, 13. April 2011, von 14.00 bis 16.00 Uhr am St. Klara-Rain 1, Stans. Kosten: CHF 8.–, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Anmeldung für alle Angebote: Telefon 041 610 76 09 oder E-Mail: info@nw.pro-senectute.ch, weitere Infos unter www.nw.pro-senectute.ch


Allgemein diverses

VINURI 2011 Alles rund um den Wein! Vom 1. bis 3. April 2011 findet bereits zum 7. Mal die Urner Weinmesse «VINURI» statt. 20 Aussteller präsentieren Ihre Produkte. Wir heissen Sie herzlich willkommen am Freitag, 1. April, von 17.00 bis 23.00 Uhr; Samstag, 2. April, von 14.00 bis 22.00 Uhr und am Sonntag, 3. April, von 11.00 bis 18.00 Uhr im Winkel in Altdorf. Weitere Infos unter www.vinuri.ch 19. Nidwaldner Ländlerabig Konzert am Samstag, 2. April 2011, um 20.00 Uhr in der Aula Oberdorf. Mitwirkende: Kapelle Edy Wallimann / Clemens Gerig (Buochs), Handorgelduo Dani und Thedy Christen (Ennetbürgen), Ländlertrio Nidwaldnergruess (Buochs), Handorgelduo Ruedi und Beatrice (Büren), Ländlertrio Fränki-Örgeler (Hergiswil), Echo vom Nidwoudnerländli (Ennetmoos), Swinging-Boys und Girl (Stans), Zuckdraht (Oberdorf), 4. Primarklasse Büren (Lehrer Markus Bircher), A-capella-Chor Pentasonus (Oberdorf), Jodel-Duett Richard und Ueli Schneider (Stans), Handorgelbegleitung: Monika Koster (Büren). Festwirtschaft: Jodlercheerli Brisäblick (Oberdorf), warme Küche ab 18.30 Uhr; Präsentation: Christian Häfliger. Eintritt: CHF 10.–. Nach dem Konzert Tanz mit verschiedenen Formationen bis 2.00 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Pro Juventute – DOG-Spielnachmittag für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren Am Samstag, 9. April 2011 lädt Pro Juventute Nidwalden von 14.00 bis 16.30 Uhr ein zum DOG-Spiel im Pestalozzischulhaus Stans. Das Dog-Spiel ist ein spannendes Partner-Brettspiel. Taktik und Zusammenspiel sind wichtig. Es werden zwei Kategorien angeboten. A: Anfänger, die das DOG-Spiel kennenlernen möchten und B: Könner, die mit Gleichgesinnten wetteifern möchten. Alle Teilnehmenden erhalten ein kleines Zvieri. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Eine Anmeldung zur kostenlosen und beschränkten Teilnahme ist erforderlich bis Montag, 4. April 2011 an E-Mail: roberta.lischer@sunrise.ch oder Telefon 041 620 40 52. Wir freuen uns auf einen anregenden Spielnachmittag. Perlen Zauber – Zauber Perlen Kein funkelnder Edelstein hat die Menschheit seit Jahrtausenden so fasziniert und bezaubert wie die sanft schimmernde Perle. Sie ist ein vollendetes Juwel der Natur und bedarf keiner Veredelung. Die Perle unterscheidet sich dadurch von allen anderen Edelsteinen. Jede Perle ist ein Wunder der Natur. Es ist keine Kunst den Verschluss fachgerecht zu montieren und selbst eine Kette zu knüpfen. An einem Kurs verrät Ihnen die Perlenfachfrau Anneliese Weber die Technik und viel Wissenswertes über die Entstehung und Pflege der «Kinder des Meeres». Sie lernen echte von unechten Perlen unter-

scheiden und welche Kriterien bei der Wahl von Perlen zu beachten sind. Eine grosse Auswahl von SüsswasserzuchtPerlen in allen Formen, Farben und Feinheiten steht Ihnen zur Verfügung. Auch die Verschlüsse können nach individuellem Geschmack ausgewählt werden. Das ist die Gelegenheit unter fachkundiger Anleitung ein persönliches Collier anzufertigen. Gönnen Sie sich einen unbeschwerten, kreativen Tag und reservieren Sie sich rechtzeitig einen Platz. Am Samstag, 7. Mai (1 Tag), von 9.30 bis ca. 16.30 Uhr mit gemeinsamem Mittagessen. Kursort: Wohnheim Nägeligasse, Stans. Infos und Anmeldung: Anneliese Weber, Telefon 062 723 76 02, E-Mail: perlen@sunrise.ch oder www.perlenkurse.ch. Wünschen Sie einen Geschenkgutschein? Das ist die gute Idee. Fehlt Ihnen die Zeit für einen Kursbesuch? Die Perlenfachfrau erledigt auch massgeknüpfte Neuaufträge, Reparaturen und Änderungswünsche. Zudem besteht die Möglichkeit, individuelle Termine für Vereine, Organisationen, private Gruppen von mind. neun Personen zu reservieren. SPIELend Konflikte lösen Haben Sie auch genug von ungelösten Dilemmas? Dann ist es höchste Zeit für dieses Angebot. Hier lernen Sie das neue OK2 Denkspiel kennen, mit dem Sie schnell und erfolgreich Streitigkeiten beenden, für alle Situationen und Personen von 4 bis 80 Jahren geeignet. Am Dienstag, 12. April 2011, von 19.30 bis 21.30 Uhr in der Berufsschule Stans. Auskunft und Anmeldung: Helena Kangur, Coach, Stans, Telefon 041 610 46 54. Weitere Informationen unter www.komm-ok2.ch ausstellungen

Foto Ausstelung Bella Italia und Naturbilder von Claudia Scheuber Ausstellungsdauer vom 3. April bis 30. Oktober 2011. Vernissage: Am Sonntag, 3. April 2011, von 17.00 bis 18.00 Uhr. Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 11.00 bis 21.00 Uhr. Weitere Informationen: Gasthaus Grafenort, Telefon 041 639 60 90. 16 Nidwaldner ARTig-Künstlerinnen und -Künstler treiben’s «gARTig» Die Ausstellung «gARTig» dauert noch bis 3. April. Die «Triebzeiten» sind: Samstag, 2. und Sonntag, 3. April, jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr. Das alte ausgediente Treibhaus vom «Blüemeli-Walti»: Ein Ort, mit langer Geschichte um Erde, Humus, Kompost, Mist, Sonne, Wasser, Samen, Wurzeln und Blüten. Im Wissen, dass der Bagger nach der Ausstellung auffahren und das, was bis jetzt noch Garten sein darf, endgültig zerstören wird, waren die Künstlerinnen und Künstler gefordert, auf diesen wertvollen Ort mit der förmlich greifbaren Atmosphäre einzugehen. Ihn wahrzunehmen, sorgfältig damit umzugehen und ihn sich in seinem letzten Moment bewusst machen. Eine spannende Ausstellung.

www.blitz-info.ch


Allgemein familie

Bewegungswelt Zwergmaus Kleinkind-Schwimmen 2 bis 4 Jahre: Kursstart am 12. April jeweils dienstags um 9.30 Uhr im Wellnessbad im AquaCenter Kerns. Noch wenige Plätze frei. aQuality-zertifizierte und von der Krankenkasse anerkannte Schwimmschule, Kursleitung: Victoria Paniz. Wir freuen uns auf Sie! Babyschwimmkurs: Am Dienstag, 12. April, um 10.00 Uhr beginnt im Aqua-Center Kerns die nächste Kursserie Babyschwimmen. Die aQuality-zertifizierte und von der Krankenkasse anerkannte Schwimmschule ZWERGMAUS startet mit der Kursleiterin Victoria Paniz in die Frühlingskursserie. 10 Lektionen, jeweils am Dienstag von 10.00 bis 10.30 Uhr. An Feiertagen und während der Schulferien findet kein Babyschwimmen statt. Jetzt anmelden und Ihren Platz sichern unter www.zwergmaus.ch oder Telefon 041 210 20 25 gilt für alle Kurse. vereine

Frauenbund Nidwalden SKF – Frauen feiern Ohne dich wage ich es nicht! Die Richterin Debora, Richter 4, 4 bis 10 und 5, 9 bis 12. Wir brauchen Erinnerungen an starke Frauen. Debora, eine Richterin und Prophetin aus dem 1. Testament begleitet uns durch unsere Feier und ermutigt uns zum Aufbruch. Ganz herzlich laden wir alle interessierten Frauen zu unserem ökumenischen Frauengottesdienst am Freitag, 8. April 2011, um 20.00 Uhr im Oeki Stansstad ein. In dieser Feier wollen wir unserer Spiritualität Raum geben und nach Wegen suchen, wie wir unseren Glauben in uns gemässer Sprache und Form feiern können. Die Vorbereitungsgruppe freut sich auf Ihr/euer Kommen. SAC Titlis Skitour nach Ansage: Am Samstag, 2. April. Skitour entsprechend den aktuellen Verhältnissen in der Zentralschweiz. Schwierigkeit: WS-ZS, Aufstieg: 1’200 Hm, Zeit: 4 Std. Leitung: Thomas Flück, Telefon 041 610 62 89, E-Mail: tflueck@bluewin.ch Skitour in den Melchtaleralpen: Am Sonntag, 3. April. Vom Melchtal Richtung Nünalp- oder Hanghorn. Schwierigkeit: WS-ZS, Aufstieg: 1’200 Hm, Zeit: 31/2 Std. Leitung: Alois Amstutz, Telefon 041 671 08 20, E-Mail: amstutz@tae.ch Für die SAC-Senioren 60 +/- Sektion Titlis steht auf Dienstag, 5. April 2011 die letzte Schneeschuhtour an. Aufgrund der stark fortgeschrittenen Schneeschmelze und des sehr milden Frühlingswetters ist es möglich, dass wir eine Wanderung auf der Sonnenseite des Engelbergertales machen. Die genaue Route wird erst kurzfristig je nach Schnee- und Wetterverhältnissen festgelegt. Treffpunkt und Tourenziel wird bei der Anmeldung mitgeteilt. Anmeldung und weitere Auskunft bei Gody Niederberger, Telefon 041 610 38 82 bis Montag, 4. April 2011, um 16.00 Uhr. Der Witterung entsprechende Wanderausrüstung, Picknick, Halbtaxabo, Wechselwäsche. Wie immer sind auch Nicht-

mitglieder freundlich eingeladen, an den Seniorentouren des SAC Titlis teilzunehmen. Skitour Grassen (2 Tage): Am Samstag, 9. und Sonntag, 10. April 2011. Samstag: Aufstieg zur Sustlihütte. Sonntag: Aufstieg zum Grassen und anspruchsvolle Abfahrt durch das Hohbergtal nach Gorezmettlen. Schwierigkeit: S, Aufstieg: 700 Hm, Zeit: 2.5 Std. Leitung: Emil Keller, Telefon 041 620 11 65, E-Mail: keller_emil@gmx.ch Osterskitouren Bernina: Von Freitag, 22. bis Montag, 25. April 2011. Eine ausführliche Ausschreibung folgt im Titlisbot. Schwierigkeit: S, Aufstieg: bis 1’250 Hm, Zeit: bis 5 Std., öV. Leitung: Hanspeter Hug, Telefon 041 637 06 70, E-Mail: hampi.huig@bluewin.ch ausgang

Perosaclub Littau – Die ultimative Schlagerparty Am Samstag, 2. April 2011 Start um 22.00 Uhr. Weitere Infos unter www.perosaclub.ch 20. Rockabilly-Night Das Team Eintracht feiert ein Jubiläum: Zum 20. Mal organisiert der Verein aus Oberdorf am Samstag, 2. April die Rockabilly-Night im Alten Schützenhaus in Beckenried. Zum 20-Jahre-Jubiläum haben sie sich etwas besonderes einfallen lassen: Sie engagieren die legendäre RockabillyBand The Jets aus England. Mit dabei sind auch The Rockets aus Zürich. Den Abend eröffnen wird die Nidwaldner Band Members of RBF. Traditionell ist auch die Bar ONE mit DJ Hugo in Betrieb. Der Eintritt in die Bar ist kostenlos. Für die Live-Konzerte beträgt der Eintritt CHF 25.–. Die Türöffnung ist um 19.00 Uhr. Members of RBF: Die Members of RBF sind von ehemaligen Mitgliedern der Rockabilly Five gegründet worden. Mit einem Kurzkonzert werden sie den Abend eröffnen. The Jets (GB): www.thejets.co.uk. Sie sind der Headliner des Abends. Ein Leckerbissen für Musikliebhaber jeglicher Couleur. Was die drei Cotton-Brüder auf der Bühne veranstalten, ist kaum in Worte zu fassen. Es fängt bei harmonischem, dreistimmigem Gesang an und endet bei einem Percussionsstakkato auf Tonis Schlagzeug. Unverwechselbar! Musikalisch trifft man auf gängige Coverversionen der fünfziger Jahre, aber – und vor allem – auf ihre vielen absolut fantastischen Eigenkompositionen. Man darf auf eine facettenreiche Show gespannt sein. The Rockets (CH): www.therockets.ch. Die Rockets entstanden aus der früheren Formation von Jerry & the Rockets. Sie spielen Songs aus den späten 40er- bis hin zu den frühen 60er-Jahren. Das Piano wurde durch die Rhythmusgitarre ersetzt. Nebst diversen nachgespielten Songs gibt es auch sehr viele eigene Titel zu hören. Das Spektrum ist breit: Sie spielen Rockabilly, Western-Swing, Hillbilly, Boogie, Jive, Swing oder gar Blues. Alles was mit gutem und vor allem echtem, altem Rock n Roll zu tun hat. Das OK: Team Eintracht, Präsident Edgar Gander, Tel. 079 937 17 38. Text direkt und einfach erfassen unter:

gemeindespalte@blitz-info.ch


13-2011, Gemeindespalten