Page 1

Stans vereine

ARMC Velo-Club Stans – Kegeln Nicht vergessen! Am Freitag, 30. März 2012, um 19.30 Uhr findet unser Kegelabend im Restaurant Schützenhaus, Oberdorf statt. Handwerkstube in Stans – Gemeinsam statt einsam Alle handarbeitsbegeisterten Frauen und Männer sind zum gemeinsamen Arbeiten eingeladen am Dienstag, 27. März, von 13.30 bis 16.30 Uhr im Pfarreiheim, Knirigasse 4, Stans. MTV Stans – Jassen / Kegeln Am Freitag, 23. März 2012, um 19.00 Uhr im Restaurant Schützenhaus, Oberdorf. Wir kämpfen wieder um Punkte und Speckseiten. Gut Schuss und Jass wünscht der Vorstand. Auskünfte bei Fritz Heusser, Telefon 079 508 59 57. Heimspiele BSV Stans im Feldli Altdorf Samstag, 24. März, um 14.30 Uhr: MU17I, SG Stans/Altdorf – SG Yverdon West Spirit; um 16.15 Uhr: MU19I, SG Stans/ Altdorf – PSG Lyss. Kolping Stans – 81. Generalversammlung Am Freitag, 23. März 2012 treffen wir uns um 19.30 Uhr im Gesellenhaus zum Apéro. Die GV beginnt um 20.00 Uhr. Im Anschluss blicken wir bei einem kleinen Imbiss auf 80 Jahre Kolping Stans zurück. fmg stans Kinderhort: Am Montag, 26. März 2012. Sie können Ihr Kind ab 21/2 Jahren von 13.30 bis 14.00 Uhr bringen und um 16.30 Uhr abholen. Mitnehmen: Zvieri, Hausschuhe. Getränk wird abgegeben. Kleider und Schuhe der Witterung entsprechend. Kosten für fmg-Mitglieder CHF 4.– / für Nichtmitglieder CHF 6.–. Weitere Auskunft erteilt Liliana Zelger, Stans, Telefon 041 610 27 20. Babysitterkurs: Nur noch wenige Plätze frei! Hast du Freude im Umgang mit kleinen Kindern? Möchtest du lernen, was es alles braucht, um ein Baby oder Kleinkind richtig zu hüten? Dann komm doch auch und mach den Babysitterkurs vom Schweizerischen Roten Kreuz. Alle Mädchen und Knaben mit Jahrgang 1999 und älter sind herzlich willkommen. Montag, 23. und 30. April, 7. und 14. Mai 2012; am Dienstag, 24. April, 1., 8. und 15. Mai 2012. Der Kurs findet von 17.30 bis 20.00 Uhr im Pfarreiheim in Stans statt. Anmeldung an Anita Odermatt, Telefon 041 610 77 92 oder E-Mail: anita.odermatt@fmgstans.ch Besichtigung Eichmühle in Beinwil: Am Freitag, 30. März treffen wir uns beim Parkplatz Schulhaus Turmatt, Stans. Abfahrt mit PW um 13.00 Uhr (Fahrgemeinschaften bilden). Kosten: CHF 20.– pro Person. Anmeldeschluss: Dienstag, 27. März. Anmeldung: Christine Günter, Tel. 041 610 09 03 oder E-Mail: christine.guenter@fmgstans.ch TaM, Treff aktiver Mütter: Osternestli-Suche. Am Mittwoch, 4. April laden wir alle Kinder in Begleitung eines Erwach-

senen herzlich zur Osternestli-Suche in Stans ein. Es gilt ein mit Süssigkeiten gefülltes Osternestli zu finden. Wer Lust hat, kann eine Wurst oder ein Schlangenbrot mitnehmen und es auf dem Grill brätlen. Getränke wie Wasser und Sirup werden gratis ausgeschenkt. Treffpunkt ab 14.00 Uhr bei der Kollegi-Wald-Feuerstelle. Der Weg ist ab Kollegi mit Ballons signalisiert. Kosten pro Kind CHF 6.–. Anmeldungen bis Freitag, 30. März an Ramona Schelbert, Tel. 041 610 41 76. Die Osternestli-Suche findet bei jeder Witterung statt. Verein für Menschenkenntnis, Stans – Vortrag Am Dienstag, 27. März, um 19.30 Uhr im alten Spritzenhaus in Stans: Ihr Gesicht – ein offenes Buch. Lebensthemen im Gesicht erkennen. Jeder Mensch ist in seiner Persönlichkeit viel- und tiefenschichtig. Die Psycho-Physiognomik versucht, mit ihrer Betrachtungsweise den Menschen und seine Eigenarten zu ergründen. Welche Ausdrucksbereiche verstärken, welche relativieren sich? Ein Sprichwort sagt: «Wir müssen das Leben vorwärts leben. Verstehen tun wir es nur rückwärts». Wie können individuelle Lebensthemen psychophysio-gnomisch im Gesicht eines Menschen erkannt und formuliert werden? Zeigen sich dominate Zonen auch dominat im Leben? Wie kann dabei in der Analyse vorgegangen werden? Was ist zu beachten? Zahlreiche Fragen sollen an diesem Vortragsabend beantwortet werden. Eine Reise in die Welt der Psycho-Physiognomik – kommen Sie mit! Referent: Marc Grewohl, Physiognomiker, Wunstorf/Hannover LZ Lauftreff – Laufen / Walking / Nordic-Walking Saisonstart am Montag, 26. März 2012. Kommen Sie vorbei und entdecken Sie die Freude am Laufen, Walking oder Nordic-Walking. Jeden Montag von 19.00 bis ca. 20.15 Uhr sich bewegen und Spass haben in einer geführten Gruppe. Treffpunkt beim Schulhaus Matt. Teilnahme ist kostenlos, Einsteiger sowie Fortgeschrittene herzlich willkommen, ohne Anmeldung – einfach kommen. Trainings in verschiedenen Stärkeklassen und in unterschiedlichen Laufarten: Laufen, Walking, Nordic-Walking. Weitere Infos unter www.lzlauftreff.ch oder Telefon 041 211 12 34. Kolping Stans – Palmbäume binden Wie in den letzten Jahren binden wir die Palmbäume für die Pfarrkirche Stans und die Kapelle im Wohnheim Nägeligasse. Wir treffen uns am Samstag, 31. März 2012, um 13.30 Uhr im Gesellenhaus. Agnès freut sich auf viele Helfer/-innen. «Eine Esel(Ei)» Mit den Samichlaus-Eseln auf Osterhasensuche! Am Samstag, 7. April (Karsamstag), von 13.30 bis 16.30 Uhr basteln wir Osternestli und begeben uns dann mit Kindern und Eseln auf die Spuren vom Osterhasen! Für nur CHF 20.– pro Kind alles inkl.: Esel erleben, putzen, evtl. Esel reiten (bis ca. 4. Klasse je nach Grösse des Kindes), Osternäschtli basteln und suchen vom Osterhasen! Zu guter Letzt noch die Esel füttern! Wir freuen uns auf einen erlebnisreichen, spannenden Tag! Mehr Infos und Anmeldung per Telefon 041 610 59 32 oder 078 757 98 51 (beschränkte Teilnehmerzahl). Versicherung ist Sache der Teilnehmer (zum Reiten bitte Velo- oder Skihelm mitnehmen)!

Ö


d

n

, , n

-

n n e :

r

.

,

: r

Stans kirche

Ökumenische Kleinkinderfeier Schon bald feiern wir die nächste ökumenische Kleinkinderfeier. Da wir in der Fastenzeit sind, dreht sich alles um das Thema «Brot-Festmahl-teilen». Die Feier findet am Samstag, 24. März 2012, um 10.00 Uhr in der reformierten Kirche statt. Anschliessend laden wir alle, die Zeit und Lust haben, zum gemütlichen Beisammensein und einem kleinen Znüni ein. Alle Kinder im Vorschulalter sind mit ihren Mamis und Papis, Grosseltern, Gottis und Göttis ganz herzlich willkommen! Das Vorbereitungsteam Reformierte Kirche Stans – Gottesdienst Am Sonntag, 25. März 2012, um 10.00 Uhr. Wir feiern einen lebendigen Gottesdienst mit Taufe in der Fastenzeit. Mit Pfarrer Rüdiger Oppermann, Denise Kohler, Rita Schindelholz. Thema: «Der Traum vom Leben für alle». Unser Thema knüpft an die diesjährige Aktion «Brot für alle» an. Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse aus Stans, Oberdorf und Büren erhalten in diesem Gottesdienst ihre Bibel. Ursula Sulzer (Orgel). Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle herzlich eingeladen zur Fastensuppe ins Pfarreiheim Stans. Kloster St. Klara – Innehalten Am Dienstag, 27. März, von 20.00 bis 20.45 Uhr. Text und Musik zum Thema «Frühlingsahnen» in der Klosterkirche. Kirchen Stans (KAB) 2. Stanser Fastensuppe Am Sonntag, 25. März, von 10.30 bis 13.00 Uhr im Pfarreiheim Stans. Bei einer reichhaltigen Suppe, Brot, Käse und anschliessendem Kaffee Gemeinschaft geniessen und Solidarität mit den Ärmsten der Welt ausdrücken. Erlös für Fastenopfer – Brot für alle und Brücke – Le Pont. Es freuen sich auf Ihren Besuch: Pfarreirat der kath. Kirche, die ref. Kirche und die KAB Stans.

e . r

Christlicher Treffpunkt Stans – Gottesdienst Am Sonntag, 25. März 2012, um 9.30 Uhr im Christlichen Treffpunkt Stans, Fronhofenstr. 12. Thema: Hörstrategien für den Alltag. Für Kinder gibt es ein altersgerechtes Programm mit Singen, Geschichte, Spielen und Basteln. Kleinkinder werden betreut. Gäste sind herzlich willkommen!

r n – n i h ,

Freie Evangelische Gemeinde Gottesdienst: Am Sonntag, 25. März, um 9.30 Uhr – Predigt: Pastor Erwin Imfeld. Thema: «Mit den Gaben des Hl. Geistes leben?» (1 Kor 12,1 bis 11). Für Kinder: Start mit Spielstrasse, Singen, Geschichten, Basteln usw. Kleinkinderbetreuung und Eltern-Kindraum mit Möglichkeit am Gottesdienst teilzunehmen. Gäste sind herzlich willkommen. Praktische Naturheilkunde: Der Gang zum Arzt oder eine Behandlung mit synthetischen Heilmitteln nehmen wir nur ungern auf uns. Der Gedanke, dass uns die Natur für all die vielfältigen Krankheiten auch die entsprechenden

m

Heilmittel anbietet, ist sehr nahe liegend, aber die Vielfalt der Möglichkeiten auf dem Sektor der Naturheilkunde löst oft Verwirrung aus. Mit diesem Vortrag versucht der Referent eine klare Struktur in dieses komplexe System zu bringen. Praxisbezogene Beispiele sollen helfen, verschiedene Konzepte zu Hause umzusetzen. Der Referent Hanspeter Horsch aus Oberegg (AI) ist Heilpraktiker und Drogist. Alle Frauen sind am Montag, 26. März 2012, um 20.00 Uhr zu diesem Frauentreffen in der Freien Evangelischen Gemeinde, im Eichli 9, Stans eingeladen. Ausstellungen

Frey-Näpflin Stiftung – Ausstellung Die 12 Apostel – Rubens und ausgewählte Werke Nach sechs Jahren ist die Cumberland-Serie aus der Werkstatt von Peter Paul Rubens wieder in Stans zu sehen. Frisch restauriert und mit neuen Erkenntnissen werden die 13 Gemälde, zusammen mit auserwählten Altmeistern aus der Sammlung, in dem neu gestalteten Raum präsentiert. Die Ausstellung dauert vom 18. März bis 27. Mai 2012. Öffnungzeiten: Samstag von 14.00 bis 17.00 Uhr und Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr. Weitere Infos finden Sie unter www.freynaepflinstiftung.ch Diverses

Kuster AG, Gartencenter, Stans – Kurs Osterfloristik Osterfloristik zum Selbermachen! Am Mittwoch, 28. März, von 14.00 bis 17.00 Uhr. Ort: Gebr. Kuster AG, beim Bahnhof, Stans. Kosten: CHF 20.– exkl. Material. Anmeldung und weitere Infos unter Telefon 041 619 20 80. Brasilianischer Kulturverein Buochs-Stans La Vida Local – Latino Party im TROPICANA The Club, Stans am Samstag, 31. März 2012, von 20.00 bis 4.00 Uhr. Getreu unserem bewährten Motto der FiESTA LATiNA’s können Sie sich an coolen lateinamerikanischen Cocktails und Cervejas zu heissen Rhythmen aus Brasilien, Puerto Rico, der DomRep, Kuba, Mexiko und und und erfreuen... atö logo! Infos unter www.brasilianischerkulturverein.ch Kantonsbibliothek Nidwalden – Langer Samstag Am Samstag, 24. März, von 9.00 bis 20.00 Uhr. Bücherbörse «gratis holen und bringen» von 10.00 bis 20.00 Uhr. Gut erhaltene und saubere Bücher, Hörbücher und DVDs können gebracht und geholt werden. Blick hinter die Kulissen um 14.00, 16.00 und 18.00 Uhr. Wir freuen uns, Sie am Samstag, 24. März in der Kantonsbibliothek begrüssen zu dürfen! Weitere Infos unter www.kantonsbibliothek.nw.ch Infotreff des Luzerner Tauschnetzes Peter installiert alle Lampen in Cornelias neuer Wohnung. Cornelia gibt Silvia eine wohltuende Ganzkörpermassage. Silvia gibt Peter 1 Std. Englisch-Konversation. Luzerner Tauschnetz (weitere Infos unter www.tauschnetz.ch). Zeit statt Geld! Das preisgekrönte, erfolgreiche und seit mehr als 10 Jahren gut funktionierende Tauschnetz neu auch in Nidwalden und Obwalden. 1 Mal alle 2 Monate Infotreff in der Melachere in Stans. Das Nächste Mal am Dienstag, 3. April 2012, um 19.30 Uhr. Alle sind herzlich willkommen.

v n M K t w I

u D K B


m

-

r . e

.

e

, , d

Stans familie

Mütter- und Väterberatung Am Donnerstag, 29. März 2012, ab 10.00 Uhr findet die Beratung an der Ennetmooserstr. 23 statt. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. schule

Musikschule Stans – Eltern-Kind-Singen Neue Kurse ab 24. April 2012 für 11/2- bis 3-jährige und 3- bis 5-jährige Kinder mit einem Eltern- oder Grosselternteil. Frühlingsduft liegt in der Luft. Singend und tanzend drücken wir die Freude über das Frühlingserwachen aus. Später widmen wir uns verschiedenen Sommerthemen. Möchten Sie gemeinsam mit anderen Müttern und Kindern singen, tanzen, spielen und musizieren? Dann erhalten Sie bei den Kursleiterinnen genaue Informationen. Angaben finden Sie auch auf der Homepage der Musikschule Stans: www.schule-stans.ch Auskunft und Anmeldung für Ennetmoos: Corinne Frunz, Tel. 079 636 34 37 oder E-Mail: corinne.frunz@hotmail.com; für Stans: Nelly Bossard, Telefon 041 610 83 93 oder per E-Mail: nc.bossard@bluewin.ch

. . r

Die Feldenkrais-Methode Vor über 50 Jahren entwickelte der Physiker und Bewegungslehrer Moshe Feldenkrais eine Methode zur Behandlung von chronischen Schmerzen und Verspannungen, die auf neuem Erlernen von Bewegungen beruht. Die FeldenkraisMethode ist für alle Personen geeignet, Gesunde wie Kranke, die eine Verbesserung der körperlichen und geistigen Beweglichkeit anstreben. Die Feldenkrais-Methode wird in Gruppen oder Einzelbehandlungen angewendet. In der Einzelbehandlung wird der/die bekleidete Klient/-in über sanfte, präzise Berührungen zu besseren Bewegungsabläufen angeleitet und lernt die eigenen Bewegungsund Verhaltensmuster zu erkennen und zu verändern. Die Wirkung ist oft verblüffend: Eine bessere Haltung, Konzentrationsfähigkeit, weniger Schmerzen, vermehrte Beweglichkeit im Alltag, beim Sport oder beim Yoga, sind nur einige Veränderungen, die sich oft und auf unerwartete Weise einstellen. Die Feldenkrais-Methode findet häufig Anwendung bei chronischen Schmerz- und Spannungszuständen, Entwicklungs- und neurologischen Störungen, Rehabilitation nach Operationen, Unfällen, Schleudertraumen und Schlaganfällen. Auskünfte bei Rita Näpflin, dipl. Feldenkreis-Pädagogin SFY, dipl. Pflegefrachfrau HF, St. Klara-Rain 1, Stans, Telefon 041 611 08 00 oder unter www.sensing.ch

r n f , .

Chäslager Stans – Helvetic Fiddlers Am Sonntag, 1. April, von 18.00 bis 21.00 Uhr. Die Helvetic Fiddlers haben sich rasant vom Geheimtipp zu einer der wichtigen, innovativen und stilbildenden Formationen

u n d , . h

e

m , !

ausgang

der neuen Volksmusikszene in der Schweiz gemausert. Im Jahr 2007 entwickelten Andreas Gabriel und Fabian Müller die Idee, die vergessene Schweizer Geigentradition auf Geige und Cello neu zu beleben. Vorausgegangen sind intensive Recherchen vor allem im Fundus der Sammlerin Hanny Christen (1899 bis 1976, deren NotenSammlung mit über 10’000 Tänzen von Fabian Müller 2002 herausgegeben wurde). Das Duo erweiterte sich bald zum Quartett mit Patric Stocker, zweite Geige und Andy Schaub, Kontrabass und Bassett, also zu einer für das 19. Jahrhundert typischen Schweizer Tanzmusik-Besetzung. Das virtuose, mitreissende, rhythmisch prägnante Spiel der vier Musiker lässt überraschende Temperamente zum Vorschein kommen, die man im Schweizer Alpenraum vielleicht nicht erwarten würde. Mit «groovigen» Tänzen, rasantem Galopp, lyrischen Walzermelodien und getragenen «Jüüzli» (Naturjodel auf der Naturtonskala), von eigenartiger Exotik und aus den urchigen Tälern der Schweiz, bieten die Helvetic Fiddlers ein musikalisches Wechselbad zwischen Melancholie und überschäumender Lebensfreude! Weitere Infos unter www.chaeslager.ch

Emmetten vereine

FG Emmetten Stricknachmittag: Am Donnerstag, 29. März 2012, von 13.30 bis 16.00 Uhr im Länderhuis. Alle Strickbegeisterten, Jung und Alt sind herzlich willkommen. Jeder bringt sein Strickzeug selber mit. Wenn jemand gerne strickt, aber nicht weis was, ist das Länderhuis froh, wenn Socken oder Handgelenkwärmer gestrickt werden für den Dorfmärt. Da werden diese dann zu Gunsten des Länderhuis verkauft. Sockenwolle, sonstige Wolle wird zur Verfügung gestellt. Fastensuppe: Am Sonntag, 1. April 2012 wird für Sie die Fastensuppe frisch zubereitet und nach dem Gottesdienst in der MZH serviert. Ein Anlass für die ganze Familie. Der Reinerlös der Fastensuppe geht an das Projekt von Michael Wüstenberg, die Jugendfarm Mount Carmel in der Diözese Alliwal in Südafrika. Schul- und Gemeindebibliothek Beckenried Gratiswerbung in der Bibliothek. Führen Sie Workshops, Weiterbildungen, Seminare durch? Die Schul- und Gemeindebibliothek Beckenried legt gerne Ihre Infos, Flyer etc. auf. Bitte senden Sie uns Ihr Material an folgende Adresse: Schul- und Gemeindebibliothek Beckenried, Schulweg 11.

Humor Fragt der Bauer den neuen Schäfer: «Warum reden Sie denn beim Scheren der Schafe immer auf die Tiere ein?» «Das müssen Sie entschuldigen. Ich war früher Friseur!»


Buochs vereine

Heimspiel VBC Buochs Samstag, 24. März, um 13.30 Uhr im Breitli: Junioren – TV Lunkhofen 1. STV Damen – Hallenbad Am Dienstag, 27. März trainieren wir im Wasser. Dieses Mal fahren wir bereits um «ACHTUNG» 18.30 Uhr von der Post Buochs mit Privatautos nach Altdorf und geniessen eine Aquafit-Lektion im Schwimmbad Moosbad. Komm doch auch, es macht Spass und erst die Pizza danach. Fussballspiele auf dem Seefeld Buochs Freitag, 23. März, um 20.15 Uhr: SC Buochs Vet. – Team Eich/Gunzwil Vet. Samstag, 24. März, von 9.00 bis 17.00 Uhr: Kunstrasenturnier; um 20.00 Uhr: SC Buochs II – Hitzkirch. Sonntag, 25. März, von 9.00 bis 17.00 Uhr: Kunstrasenturnier. Tischtennisclub Buochs Tischtennis-Plauschturnier Am Sonntag, 25. März 2012 findet wieder das beliebte regionale Plauschturnier des TTC Buochs statt. Alle Plausch- und Hobbyspieler, die noch nie eine STTV-Lizenz gelöst haben, sind herzlich eingeladen, sich mit anderen Spielern zu messen. Kategorien: Herren, Damen, Doppel, Rundlauf, Schüler ORST, Schüler Unterstufe. Es winken attraktive Siegerpreise! Anmeldung erforderlich unter www.ttcbuochs.ch Kath. Frauengemeinschaft Buochs Betonblätter giessen: Wir giessen ein Rhabarberblatt mit Beton aus und erhalten so eine bleibende Dekoschale für den Innen- oder Aussenbereich. 1 Abend am Dienstag, 8. Mai, von 20.00 bis ca. 22.00 Uhr. Treffpunkt um 19.45 Uhr bei der Post Buochs (Mitfahrgelegenheit). Kursort: Bauernhof Riedmattberg, Ennetbürgen. Kursleiterin: Doris Huser. Kosten: CHF 30.–. Mitbringen: 1 bis 2 Rhabarberblätter mit Stiel. Anmeldung bei Sandra von Büren, Telefon 041 620 29 43 oder E-Mail: h.s.vonbueren@bluewin.ch Kinderkleider- und Spielwarenbörse: Am Mittwoch, 4. April im Pfarreiheim (Beckenriederstrasse 9). Annahme von 9.00 bis 11.00 Uhr und Verkauf von 13.30 bis 15.00 Uhr. Bringen Sie uns Sommerkleider, Schuhe, Inlineskates, Velos, Kinderwagen, Spielwaren, Bücher, Spiele usw. Maximal 40 Artikel, bis Grösse 176, maximal 10 Artikel. Bitte achten Sie darauf, dass die Kleider und Gegenstände sauber und intakt sind. Bringen Sie nur, was Sie auch selber kaufen würden! kirche

Reformierte Kirche Buochs Gottesdienst: Am Sonntag, 25. März findet um 10.00 Uhr in der reformierten Kirche Buochs der Gottesdienst statt. Die Leitung hat Pfarrer Jacques Dal Molin. Für den Besuch des

Gottesdienstes steht Ihnen das Chiletaxi unter Telefon 041 620 03 03 gratis zur Verfügung. Seniorennachmittag: Am Dienstag, 27. März findet im Aa-Treff Kirche Buochs um 14.00 Uhr der Seniorennachmittag statt.Thema: Unsere Füsse tragen uns ein ganzes Leben lang. Was tun wir ihnen zugute? Fusspflegerin Marion Meier gibt uns Tipps. Anschliessend sind alle zu Kaffee, Tee und Gebäck eingeladen. Für den Fahrdienst melden Sie sich: Gemeinde Ennetbürgen: Theres Bernasconi, Telefon 041 620 48 47, übrige Gemeinden: Vreni Gerber, Telefon 041 620 44 80 oder im Sekretariat, Telefon 041 620 14 29. BiKi (BibelKiste): Am Mittwoch, 28. März 2012 findet von 14.30 bis 16.30 Uhr die BibelKiste statt. Alle Kinder von ca. 4 bis 8 Jahren treffen sich im Aa-Treff der Kirche Buochs. BiKi heisst: Geschichten hören, singen und basteln. Leitung Maya Weekes, Ennetbürgen. Auskunft über Tel. 079 338 17 71. Sunntigsfiir für 1.- und 2.-Klässler – Post vom lieben Gott Liebe 1.- und 2.-Klässler, seid ihr gespannt, welche Post euch der liebe Gott dieses Mal schickt? Dann treffen wir uns am Freitag, 23. März 2012, um 19.00 Uhr im Pfarreiheim. familie

Mütter- und Väterberatung Am Montag, 26. März, ab 10.30 Uhr im Alterswohnheim. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90.

Büren-Oberdorf schule

Schule Oberdorf Schulbesuchstage Oberdorf und Büren Um auch berufstätigen Eltern einen Einblick in den Schulalltag zu ermöglichen, sind die Schulbesuchstage diesmal von Donnerstag, 29. bis Samstag, 31. März 2012 festgelegt. Am Donnerstag und Freitag findet Schule nach Stundenplan statt, am Samstag gestalten wir die Schule nach einem speziellen Plan. Beachten Sie dazu den Flyer, den Ihre Kinder nach Hause bringen. wölfli | pfadi

Wölfli Büren-Oberdorf – Wölfli-Übung Wir treffen uns am Samstag, 24. März 2012, um 13.30 Uhr beim Feuerwehrlokal in Oberdorf. Bitte nehmt Turnkleider und Turnschuhe mit. Die Übung dauert bis um 16.00 Uhr. vereine

LZ Lauftreff – Laufen / Nordic-Walking Jeden Montag ab 18.30 Uhr sich bewegen und Spass haben in einer geführten Gruppe. Treffpunkt bei der Kaserne Wil in Oberdorf. Die Teilnahme ist kostenlos, Einsteiger sowie Fortgeschrittene sind herzlich willkommen, ohne Anmeldung – einfach kommen. Trainings in verschiedenen Stärkeklassen und in unterschiedlichen Laufarten: Laufen und Nordic-Walking. Auskunft: Walter Niederberger, Telefon 041 610 59 49. Weitere Infos unter www.lzlauftreff.ch


Ennetbürgen vereine

Chuchi am Birge Am Freitag, 30. März ist es wieder so weit. Die Löffelschwinger vom Birge treffen sich um 18.00 Uhr in der Schulküche. Unser Kochleiter Ruedi Gilli hat einfach das Thema «ALPENSÜDSEITE» gewählt. Das klingt enorm interessant und vielversprechend. Wie gewohnt ist eine Anmeldung mittels doodle oder unter Telefon 041 620 01 87 bis Mittwochmorgen, 28. März 2012 notwendig. Ob es so ein «schlichter und einfacher» Kochabend wird? FMG / TRÄFF Ennetbürgen Zwärge-TRÄFF: Plaudern, spielen, Kaffee trinken und andere Mamis mit Kleinkindern (im Alter von 0 bis 4 Jahren) kennenlernen. Am Donnerstag, 29. März treffen wir uns von 9.00 bis 11.00 Uhr im Pfarreiheim (Lift vorhanden). Jassen und Dog spielen: Am Dienstag, 3. April 2012, um 19.00 Uhr im Pfarreiheim. Vreni und der Vorstand freuen sich viele Jasserinnen und Dog-Spielerinnen zu begrüssen. Auch Anfänger sind herzlich willkommen. kirche

Pfarrei Ennetbürgen – Fasten-Spaghetti-Essen Am Freitag, 23. März, von 11.15 bis 13.00 Uhr in der MZH Ennetbürgen. Mit dem Erlös dieser Fastenaktion unterstützen wir die ökumenischen Projekte von Fastenopfer und Brot für alle, die sich für die Schwachen und Notleidenden dieser Welt einsetzen. Zum Spaghetti-Essen ist die ganze Bevölkerung herzlich eingeladen. senioren

Modeschau für Seniorinnen Am Freitag, 30. März 2012, um 15.00 Uhr präsentiert die Lisa Seniora Mode, Glattbrugg die neue Frühlings- und Sommerkollektion. Elegante Kleider und Deuxpièces aus hochwertigem Wollmousseline und Baumwolljersey sowie Strickwaren, Blusen, Jupes, Hosen usw... Geniessen Sie diese Modeschau bei einem Apéro offeriert vom Altersheim Oeltrotte. Senioren – Essen, Spielen und Jassen Jeden 1. Donnerstag im Monat im Altersheim Oeltrotte findet ein Essen für Seniorinnen und Senioren mit anschliessendem Jass- und Spielnachmittag statt. Nächster Termin ist der 5. April 2012. Um 12.00 Uhr beginnt das Mittagessen. Ihre Anmeldung für das Essen nehmen wir gerne bis spätestens am Montag, 2. April unter Telefon 041 624 40 30 oder persönlich im Altersheim entgegen. Für die Teilnahme am Jass- und Spielnachmittag ist keine Anmeldung erforderlich. familie

Spielgruppe Milchzahnd Anmeldung für das Spielgruppenjahr 2012/2013 Möchte Ihr Kind in einer lebhaften, fröhlichen Kinderrunde

spielen, lachen und allerlei selber machen? Nach den Sommerferien starten wir mit folgenden Gruppen: Einzelgruppen (1 Mal 2 Std. pro Woche) für Kinder von zwei bis fünf Jahren jeweils Montag-, Mittwoch-, Donnerstagmorgen und Dienstagnachmittag, Doppelgruppen (2 Mal 2 Std. pro Woche) für Kinder von drei bis fünf Jahren jeweils Montagnachmittag und Dienstagmorgen sowie Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen. Anmeldeformulare liegen in der Spielgruppe auf. Anmeldungen bitte an Karin Odermatt, Telefon 041 620 07 68. Wir freuen uns auf euch.

Beckenried diverses

Gemeindeführungsstab Beckenried – Einweihung neu eröffnete Zivilschutzanlage Oberstufenschulhaus Am Samstag, 28. April 2012, ab 10.00 Uhr laden wir die ganze Bevölkerung zur Einweihung von der renovierten Zivilschutzanlage Oberstufenschulhaus ein. Unser Pfarrer Daniel Guillet macht die Einsegnung. Partnerorganisationen wie die Feuerwehr, Samariter oder der Zivilschutz werden ebenfalls vor Ort sein und mitwirken. Kleine Festwirtschaft sorgt für Speis und Trank. Markus-Vogel-Fanclub sucht Mitglieder Der Markus-Vogel-Fanclub ist auf der Suche nach Mitgliedern. Der Verein – die offizielle Gründungsversammlung wird im Sommer stattfinden – will Beckenrieder Skirennfahrer/-innen unterstützen, die den Sprung in den Weltcup geschafft haben. Der Vorstand ist komplett. Jetzt fehlen nur noch Mitglieder. Interessierte können auf www.markusvogel.ch in der Navigationsleiste auf FANCLUB klicken, das Anmeldeformular ausfüllen. wölfli | pfadi

Wölfli Isenringen, Beckenried – Wölfliübung Auf, ihr Bauernkinder, Tagelöhner, Narren und Taugenichtse… Auf Geheiss des alten Königs Kramtambulin sollt ihr den heimkehrenden Kreuzrittern einen gebührenden Empfang bereiten. Also kommt am Samstag, 24. März, von 14.00 bis 16.30 Uhr zur Pfadihütte (Lieli). Mitnehmen müsst ihr nichts (schliesslich habt ihr ja auch nichts.) Der König würde sich freuen, wenn möglichst viele aus dem gemeinen Volke (Wölfe) anwesend sind. tourismus

Tourismus Beckenried Dampferpass der Gemeinde Beckenried: Endlich Frühling! Ab Karfreitag, 6. April 2012 verkehrt wieder täglich ein Dampfschiff ab Beckenried um 12.27 Uhr nach Flüelen und zurück um 15.31 Uhr, Weiterfahrt nach Luzern. Am Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag (sowie alle weiteren Sonntage) wird zudem die Abfahrt um 10.27 Uhr Richtung Flüelen bzw. um 13.32 Uhr Richtung Luzern mit einem Dampfschiff geführt. Reservieren Sie sich also rechtzeitig den Dampferpass der Gemeinde. Zwei Personen fahren damit für nur CHF 20.– Nutzungsgebühr in 1. Klasse


Beckenried vereine

20. Jubiläums-Beggo-Jass 2012 Der Schieberjass findet am Freitag, 23. März, um 20.15 Uhr bei Lulu im Restaurant Adler statt. Gejasst wird wie immer um üppig Speck und in vier Durchgängen. Der Einsatz beträgt CHF 20.–. Alle Jasser erhalten einen Preis. Letzter sein lohnt sich wie immer. Ob Frau, Zünftler oder einfach Jassfan, das OK heisst alle herzlich willkommen. Spielgruppe Zwärgäheysli – Anmeldung für 2012/2013 Kinder der Jahrgänge 2007 bis 2009 (Stichtag Dussä: 30. Juni 2009) können ab Montag, 19. März 2012 für das neue Spielgruppenjahr angemeldet werden. Ihr Kind kann im Zwärgäheysli 1 Mal oder 2 Mal in der Woche 2 Stunden mit Gleichaltrigen spielen, basteln, malen, singen, lachen, turnen und Geschichten hören, im Dinnä-Dussä je einen Halbtag in der Spielgruppe und im Wald verbringen oder 1 Mal in der Woche 3 Stunden Dussä sein. Anmeldung und Auskunft bei Kathrin Tanner, Telefon 041 620 14 49 und Karin Schindelholz, Telefon 041 610 39 18 (Dinnä-Dussä). Sport Union Beckenried Spezial Volleyball-Training für Volley-Night: Wer Zeit und Lust hat, kann sich auf die Plausch-Volleyball-Night vorbereiten. Am Montag, 26. März, von 20.15 bis 21.30 Uhr wird in der Isenringen-Halle ein Volley-Training angeboten. Volleyball-Night: Wir besammeln uns am Freitag, 30. März, ab 18.30 Uhr zum Einwärmen und Einspielen in der Turnhalle Isenringen zur Volleyball-Night; um 19.00 Uhr beginnen wir mit den Turnieren. Anmeldung für alle Beckenrieder/ -innen ab Jahrgang 1997 ist noch bis am 25. März 2012 möglich, schriftlich (Talons liegen in den Geschäften auf) oder E-Mail (www.sportunion-beckenried.ch). Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Gegen Hunger und Durst wird eine Festwirtschaft geführt. Die Sport Union freut sich auf attraktive Spiele und viele Zuschauer. Volleyball: Die Damen-Volleyballmannschaft von Beckenried (5. Liga) sucht für die Saison 2012/13 motivierte und pflichtbewusste Mitspielerinnen. Spielst du gerne Volleyball und bist interessiert? Dann ist es die Gelegenheit! Gerne kannst du bei uns ein oder zwei Probetrainings besuchen kommen. Am Donnerstag, 22. und 29. März 2012 sind wir bereit, mit euch zu trainieren. Wir treffen uns jeweils um 19.45 Uhr in der Turnhalle Isenringen in Beckenried. Wir freuen uns auf dich! Bei Fragen steht dir unser Trainer Beat Gander, Telefon 079 226 69 54 gerne zur Verfügung. Frauengemeinschaft und Zämächo Kochbuch mit Rezepten und Geschichten: Die Idee von einem eigenen Kochbuch entstand an einem ZämächoNachmittag. Das Kochbuch soll nicht nur Rezepte ab­ bilden, sondern auch noch eine kleine Geschichte erzählen. Denn vielfach gibt es hinter einem feinen Rezept eine interessante Geschichte. Der Antrag für ein eigenes Kochbuch wurde an der Generalversammlung der Frau-

engemeinschaft mit Freude angenommen. Die Frauen sind nun gefordert, ihre Rezepte und Geschichten zu erzählen. Das Kochbuch soll in diesem Jahr realisiert und mit einer Auflage von 300 Stück gedruckt werden. Senden Sie das Rezept mit der Geschichte an folgende Adresse: Sibylle Käslin, Buochserstrasse 74, Beckenried oder E-Mail: sibyllekaeslin@gmx.ch. Einsendeschluss ist spätestens am Montag, 30. April 2012. Bei Fragen gibt Sibylle Käslin Auskunft unter Telefon 041 610 80 77. Ein Beispiel für ein Rezept mit Geschichte ist auf der Internetseite www.fg-beckenried.ch abrufbar. Vortrag Schüssler Salze: Mit Hilfe von homöopatisch aufbereiteten Mineralsalzen, Biochemie nach Dr. Schüssler, wird der Mineralstoffwechsel im Körper angeregt und harmonisiert. In diesem Vortrag gibt eine Fachperson von OMIDA AG eine grundlegende Einführung mit vielen Tipps und Erfahrungen aus der Praxis. Der Vortrag findet in Zusammenarbeit mit der Drogerie Egger statt. Gerne laden wir alle Interessierten am Donnerstag, 29. März, 19.30 Uhr im Hotel Nidwaldnerhof Beckenried ein. Eintritt frei. Anmeldung bis Dienstag, 27. März 2012 bei Melanie Käslin, Telefon 041 620 33 92. 14. Kaiserjahresmeisterschaft Die Kaisermeisterschaft geht am Freitag, 23. März 2012 in die 3. Runde. Spielbeginn ist um 20.00 Uhr im Restaurant Rössli in Beckenried. Das OK freut sich auf rege Beteiligung. Kulturverein Ermitage Beckenried GV Am Mittwoch, 28. März 2012, um 19.30 Uhr in der Ermitage. Einladung und Traktanden wurden den Mitgliedern zugestellt. Im Anschluss an die GV geniessen wir einen Apéro und ein Buffet mit feinen Salaten und anderen Delikatessen. Wir freuen uns auf viele Mitglieder. Skiclub Beckenried-Klewenalp – Clubrennen Das Clubrennen Alpin, Snowboard und Nordisch findet am Samstag, 7. April auf der Klewenalp statt. Von 9.00 bis 9.45 Uhr: Startnummernausgabe bei der Materialhütte Ergglen; um 10.00 Uhr: Start zum 1. Lauf Riesenslalom am Ergglen, anschliessend Start zum 2. Lauf; um 14.15 Uhr: Start des Club-Langlauf bei der Schneebar. Anmeldung und Info auf www.scbk.ch. Der Vorstand freut sich auf einen erlebnisreichen, gemütlichen Clubtag mit Jung und Alt! schule

Musikschule Beckenried – Instrumentenparcours Am Samstag, 24. März, ab 10.00 Uhr im Dachgeschoss der ORS Beckenried. Die Schüler/-innen und deren Eltern erhalten einen umfassenden Einblick in die Welt der Musikinstrumente. Der Parcours soll dazu beitragen, den Kindern die Wahl zu erleichtern, welches Instrument sie künftig lernen wollen. Um 10.00 Uhr: Konzert «Wie klingen welche Instrumente?» Die Instrumente werden in Form eines Konzertes vorgestellt; um 11.00 Uhr: Parcours. Die Instrumente können ausprobiert werden und die anwesenden Lehrpersonen beraten Sie und Ihre Kinder bezüglich Eignung und geben Auskunft über Kauf / Miete der Instrumente etc. Alle sind dazu herzlich eingeladen.


Dallenwil

Wolfenschiessen schule

Musikschule Dallenwil – Instrumentenparcours Am Samstag, 24. März 2012, von 9.30 bis 11.00 Uhr findet der Instrumentenparcours der Musikschule Dallenwil statt. Wir laden alle Eltern und Kinder herzlich ein, sich über die Musikschule und Instrumente zu informieren. Unter der fachkundigen Anleitung vieler Lehrpersonen können die verschiedenen Instrumente ausprobiert werden. Kontakt: Tel. 041 628 16 01, E-Mail: musikschule@schule-dallenwil.ch vereine

FMG Dallenwil Ein Abend mit Trudi Bischoff: Am Montag, 26. März 2012, um 19.30 Uhr im Dachraum des Pfarrhauses Dallenwil stellt uns Trudi Bischoff ihr Buch: «Julia, das ist dein Weg» vor. Wie ist das Buch entstanden? Diese und weitere Fragen beantwortet uns Trudi Bischoff. Es besteht die Möglichkeit, das Buch mit einer persönlichen Widmung zu kaufen. Oschternäschtli sueche im Wald: Am Mittwoch, 4. April 2012 dürfen Kinder ihr Oschternäschtli suchen. Wir treffen uns um 14.30 Uhr direkt beim Holzplatz Hofwald (bei jedem Wetter). Geeignet für Kinder bis ca. 8 Jahre in Begleitung einer erwachsenen Person. Wir machen ein Feuer und wer Lust hat, darf seine mitgebrachte Wurst brätle. Es gibt auch Kaffee und Punsch. Kosten: CHF 5.– pro Kind. Anmeldung bis Mittwoch, 28. März bei Rita Niederberger, Tel. 041 628 05 71. Kinderkleider- und Sportartikelbörse: Am Freitag, 23. März findet von 13.30 bis 15.30 Uhr die Annahme der Artikel in der MZA Steini statt. Saubere, moderne und intakte Sommerbekleidung, vom Babyalter bis Grösse 176, wird angenommen. Aber auch Kinderwagen, Velos, Inlineskates, Autositzli, Wanderschuhe, Kindertraktoren, Gesellschaftsspiele und allgemeine Spielartikel sind herzlich willkommen (max. 40 Artikel). Um lange Wartezeiten zu vermeiden, schreibt jede Kundin ihre Artikel zum Verkauf selber an. Die Liste und die Kärtchen können bei Monika Niederberger, Tel. 041 628 01 65 bezogen werden. Für fehlende Artikel übernehmen wir keine Verantwortung! Verkauf der gebrachten Artikel ist am Samstag, 24. März, von 9.00 bis 10.00 Uhr. Das Geld und die nicht verkauften Artikel können gleichentags von 11.45 bis 12.00 Uhr abgeholt werden. Wie immer werden 10% des Kaufpreises für gemeinnützige Zwecke abgezogen. Jassen in der Grünau: Am Donnerstag, 29. März 2012, ab 13.30 Uhr. Wir freuen uns. Babysittervermittlung: Möchten Sie wieder einmal in aller Ruhe Einkäufe machen oder mit Ihrem Partner ein feines Abendessen geniessen? Einige Jugendliche haben den Babysitterkurs vom Schweizerischen Roten Kreuz besucht. Sie haben gelernt, wie man einen Säugling oder ein Kleinkind fachgerecht und verantwortungsbewusst betreut. Nun möchten sie das Gelernte anwenden und wären bereit, Ihr Kind / Ihre Kinder an einem freien Nachmittag oder Abend zu hüten. Auskunft und Vermittlung bei Irma Fürsinger, Telefon 041 628 28 14.

vereine

TV Wolfenschiessen – Mountainbike-Treff Ab dem 2. April 2012 findet wieder jeden Montag und Dienstag der Mountainbike-Treff für jedermann statt. Wir treffen uns jeweils um 18.30 Uhr auf dem Holzplatz in Wolfenschiessen. Nähere Auskünfte erteilt dir gerne Telefon 041 611 09 02. SC Bannalp-Wolfenschiessen – Skitour Am Sonntag, 1. April haben wir wieder eine Skitour. Bitte bei Marcel Dallenbach, Tel. 079 283 58 21 anmelden (bin nicht gut erreichbar). Infos zur Tour gibts bei der Anmeldung. Frauengemeinschaft Wolfenschiessen Osterhasen backen: Am Mittwoch, 4. April 2012 backen wir zusammen mit unseren Kindern (bis ca. 6 Jahre) ZopfOsterhasen beim Bäcker Marcel Auchli. Während die Teighasen im Ofen schön braun werden, gehen wir auf Eiersuche. Achtung: Wir sind bei jedem Wetter im Freien! Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen Nachmittag. Kosten pro Kind: CHF 7.–. Treffpunkt: «Eysä Dorfladä», 1. Gruppe: 13.45 Uhr, 2. Gruppe: 14.15 Uhr. Anmeldung erforderlich bis Montag, 2. April bei Judith Hofstetter, Telefon 041 630 09 03 oder per E-Mail: judithhofstetter@bluewin.ch Spielgruppe Zwärgähuis 2012/13 (NEU: Dinnä-Dussä): Für Kinder ab 3 Jahren mit Stichtag 31. Juli 2009 bieten wir von September 2012 bis Juni 2013 neu die Variante Dinnä-Dussä jeweils am Freitagmorgen. Neben dem bewährten Spielgruppenangebot enthält diese Variante alle 2 Wochen einen Morgen Waldspielgruppe. Es hat noch wenig Plätze frei. Infos und Anmeldung bei Eveline Schuler, Telefon 041 628 23 73.

Seelisberg vereine

FMG Seelisberg Gottesdienst zur Fastenzeit Am Sonntag, 25. März, um 10.30 Uhr kind- und familiengerechter Gottesdienst zur Fastenzeit. Anschliessend von 11.30 bis 14.00 Uhr Fastenspaghetti im Zwischenraum (Schulhaus Seelisberg). Geniessen Sie mit Ihrer Familie ein feines Spaghetti-Zmittag. Der Erlös geht zu Gunsten des Fastenopferprojektes «Kinder und Jugendfarm Mount Carmel» Südafrika! tourismus

Aktivitäten in Seelisberg Samstag, 24. März, um 19.00 Uhr: «We will rock you» im Hotel Bellevue mit Suppen, Pasta- und Dessertstube sowie 5-Mann-Live-Musik live on stage; um 19.30 Uhr: Generalversammlung der Musikgesellschaft Seelisberg. Sonntag, 1. April, um 10.30 Uhr: Palmsonntags-Messe mit Prozession in der Kirche.


Hergiswil vereine

Ludothek Hergiswil – Spielabend Am Mittwoch, 28. März findet um 20.00 Uhr der Spielabend der Ludothek statt. Alle, die gerne spielen, sind herzlich eingeladen mitzumachen. Vor dem Spielabend ist die Ludothek jeweils ab 19.30 Uhr geöffnet. Spielgruppe Bärähüsli – Anmeldung 2012/2013 Sie haben jetzt die Möglichkeit, Ihr Kind für das neue Spielgruppenjahr anzumelden. Am Mittwoch, 28. März bieten wir von 14.00 bis 16.00 Uhr einen Schnuppernachmittag an. Kommen Sie vorbei und schauen Sie sich bei uns im Bärähüsli um. Detaillierte Informationen erhalten Sie bei Irene Allgäuer, Telefon 041 630 45 28. Familientreff Hergiswil Osternest suchen: Am Mittwoch, 4. April, um 15.00 Uhr im Teufmoos. Dieses Jahr hat sich der Osterhase eine besondere Idee einfallen lassen: Er will eure Nester im Teufmoos verstecken! Via Sonnenbergstrasse erreicht ihr das Teufmoos, wo das Auto beim Schiessstand parkiert wird. Bitte Fahrgemeinschaften bilden! Ab hier folgt ihr den Ballons zu Fuss. Wer Lust hat, bringt eine Wurst zum Bräteln mit. Unkostenbeitrag: CHF 7.– pro Kind. Anmelden bis Montag, 2. April bei Petra Hennerkes, Telefon 041 508 10 32 oder per E-Mail: petra.hennerkes@web.de Evang.-ref. Frauenverein – Mittwoch-Treff Am Mittwoch, 28. März, um 14.00 Uhr im Pavillon bei der ref. Kirche treffen wir uns zu einem Plaudernachmittag. LZ Lauftreff – Laufen / Walking / Nordic-Walking Saisonstart am Montag, 26. März 2012. Kommen Sie vorbei und entdecken Sie die Freude am Laufen, Walking oder Nordic-Walking. Jeden Montag von 19.00 bis ca. 20.15 Uhr sich bewegen und Spass haben in einer geführten Gruppe. Treffpunkt beim Schulhaus Matt. Teilnahme ist kostenlos, Einsteiger sowie Fortgeschrittene sind herzlich willkommen, ohne Anmeldung – einfach kommen. Trainings in verschiedenen Stärkeklassen und in unterschiedlichen Laufarten: Laufen, Walking, Nordic-Walking. Weitere Infos unter www.lzlauftreff.ch oder Telefon 041 211 12 34. familie

Mütter- und Väterberatung Am Dienstag, 27. März, ab 10.45 Uhr im Seniorenzentrum Zwyden. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. Familientreff Hergiswil Starke Mütter, starke Väter, starke Kinder Am Montag, 26. März 2012, um 19.30 im Chilezentrum Hergiswil. Tipps und Tricks, wie du zu deiner Kraft findest

und so dein Kind durch die Herausforderungen des Alltags begleiten kannst. Leitung: Lilo Imboden und Franziska von Ballmoos. Kosten: CHF 10.– für Einzelpersonen, CHF 15.– für Paare. Anmeldung bis Samstag, 24. März an Brigitte Arnold-Langensand, E-Mail: brigitte.langensand@gmx.ch oder Telefon 041 630 40 82. Familie Ammann, Littau Naturprodukte, frisch aus erster Hand Ab 29. März 2012 bietet Familie Ammann, Gemüsebau, Littau wieder jeden Donnerstag ihre Produkte am Marktstand bei der kath. Kirche an. Von 7.00 bis 12.00 Uhr ist der Verkaufsstand offen. Nachdem der Frühling pünktlich Einzug gehalten hat, steigt die Lust auf knackig-frisches Grünzeug! Leuchtend rote Radieschen, würziger Rucola, feine Kresse, junger Spinat sowie Nüsslisalat, alles aus eigenem Anbau, sind im Angebot. Inländisches Lagergemüse sowie Frischgemüse aus dem nahen Ausland ergänzen das Sortiment. Kurz vor Ostern dürfen natürlich die glücklichen BodenhofEier nicht fehlen. Familie Ammann freut sich auf ein reges Markttreiben auf dem Dorfplatz. Unter www.ammanngemuese.ch findet man nähere Angaben über den Hof, die Produktepalette sowie über den Gemüse-Direktverkauf. Kirche

Pfarramt Hergiswil Fastenzmittag: Am Sonntag, 25. März 2012, um 10.00 Uhr ökum. Gottesdienst in der katholischen Kirche Hergiswil, anschliessend Fastenzmittag im Chiläzentrum. Selbst gebackene Kuchen für das Dessert können im Chiläzentrum abgegeben werden. Herzlichen Dank den Spendern! Wir freuen uns auf viele Besucher. Weitere Infos: Telefon 079 507 77 70 oder per E-Mail: mebk@bluewin.ch tourismus

Tourismus Hergiswil Ostern steht vor der Tür und damit auch die Ankunft des 1. Schiffes an Karfreitag. Wie wärs mit einer entspannten Fahrt ab Hergiswil (11.45 Uhr) über Stansstad (11.55 Uhr) nach Luzern (12.40 Uhr)? Ab Donnerstag, 5. April 2012 ist auch das freundliche Team vom Tourismusbüro wieder von Montag bis Samstag von 10.00 bis 12.00 Uhr und 15.00 bis 17.00 Uhr, am Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr (an Ostern auch nachmittags) für Sie da. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! politik

CVP Hergiswil – Wahlen Hergiswil Die CVP Hergiswil lädt alle interessierten Wählerinnen und Wähler herzlich ein, mit unseren Kandidaten auf Tuchfühlung zu gehen. Erleben Sie am Samstag, 31. März, ab 11.00 Uhr im Restaurant Rössli, Hergiswil in ungezwungener Atmosphäre bei Musik der Gruppe Voralp angeregte Diskussionen oder einen feinen Imbiss. Unsere Kandidaten Alfonso Ventrone, Christa Blättler und Martin Blättler geben Auskunft über ihre momentanen Departemente und Geschäfte Schule, Soziales und Bau und selbstverständlich auch über die kommende Zusammenlegung der Schul- und Politischen Gemeinde. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Die Kandidaten und der Vorstand CVP Hergiswil.


s

– e h

d -

, , . s ,

r , m r 7

n

n

h

f b

n r e r n

Hergiswil schule

3. Vortragskonzert der Musikschule Hergiswil Am Dienstag, 27. März 2012, um 19.00 Uhr in der Aula Grossmatt in Hergiswil. Es spielen Schülerinnen und Schüler der Blockflöten-, Klarinetten-, Saxophon-, Klavier-, Marimbaphon- und Xylophon-, Gesangs-, Akkordeon-, Cello-, Schlagzeug-, Violinen- und Gitarrenklassen. Der Eintritt ist frei. Dauer: ca. 1 Stunde und 15 Minuten. Musikschule Hergiswil – Instrumentenparcours Am Samstag, 31. März 2012, ab 9.00 Uhr im Schulhaus Grossmatt. Zu Beginn findet eine kleine Vorführung des Musikvereins statt. Wir laden alle Kinder der Primarschule herzlich ein, die im nächsten Schuljahr ein Instrument neu erlernen möchten. Die Kinder und deren Eltern können sich von den Musiklehrpersonen bei einem Rundgang informieren lassen oder sogar bereits erste Spielerfahrungen machen. Anmeldekarten für das Schuljahr 2012/13 sind an diesem Anlass erhältlich. Schule Hergiswil Informationsveranstaltung zum Thema «Suchtmittel» Am Donnerstag, 29. März 2012, um 19.30 Uhr in der Aula Grossmatt. In Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei NW laden wir zu einer Informationsveranstaltung zum Thema «Suchtmittel» ein. Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Eltern von Schülerinnen und Schülern ab der 5. Primarklasse sowie interessierte Erwachsene. Bis an die Grenze zu gehen, gehört zu den typischen Verhaltensweisen von Mädchen und Knaben in der Pubertät. Oft werden auf dieser Suche nach Grenzerfahrungen Suchtmittel konsumiert: Wie kann ich mein Kind vor Gefahren schützen? Ist Cannabis gefährlich oder soll es legalisiert werden? Warum interessiert sich mein Kind plötzlich für Badezusätze? Auf diese und weitere Fragen, vorab zu den Themen Alkohol, Cannabis und andere Partydrogen, wollen wir Ihnen abwechslungsreich und interaktiv Antworten geben. Kantonspolizei NW und Schulleitung Hergiswil freuen sich auf Ihren Besuch. konzert

Jodlerklub «Echo vom Pilatus» lädt zum Jodlerkonzert Folgende Formationen wirken mit am Samstag, 31. März: Jodlerchörli «Daheim», Hüswil (Leitung: Josef Dubach, Ufhusen); Solojodler Stephan Haldemann, Signau; Jodlerduett Christine Schlüchter – Stephan Haldemann, Signau; Schwyzerörgelibegleitung: Jürg Wenger; Ländlerkapelle Wallimann-Gerig, Buochs/Kägiswil; Jodlerklub «Echo vom Pilatus», Hergiswil am See (Leitung: Franz von Holzen, Ennetmoos). Weitere Infos siehe Inserat in dieser Ausgabe. ProMusicaViva – Konzert ProMusicaViva wird am Samstag, 31. März, um 20.00 Uhr unter der Leitung von Moana N. Labbate in der Stadtkirche Sursee die Brockes-Passion HWV 48 von Georg Friedrich

Händel zusammen mit dem Barockensemble Der Minervae Banquet und einigen Solisten zur Aufführung bringen. Am Sonntag, 1. April findet um 17.00 Uhr das gleiche Konzert in der römisch-katholischen Kirche Hergiswil NW statt. Vorverkauf mit Reservation der Bankreihe online unter www.promusicaviva.ch oder telefonisch jeweils Montag bis Freitag von 17.00 bis 18.00 Uhr unter Telefon 078 892 61 82. Weitere Infos unter www.promusicaviva.ch

Ennetmoos kirche

Kirche St. Jakob – Muisigmäss Am Sonntag, 25. März, um 19.30 Uhr feiern wir wiederum eine Muisigmäss, musikalische Umrahmung durch die Kapelle Bürgenstockklänge. Chum doch ai cho lose! vereine

Jugendraum Ennetmoos Der Jugendraum Ennetmoos in der ZSA beim Schulhaus Morgenstern ist am Freitag, 23. März 2012, von 20.00 bis 22.00 Uhr für Jugendliche ab der 6. Klasse offen. FMG Ennetmoos Osternestlisuchen im Holzwurm St. Jakob: Am Mittwoch, 4. April 2012 treffen wir uns von 14.00 bis 16.00 Uhr beim Holzwurm. Es ist für jedes Kind ein Osternestli im Wald versteckt. Für die Mamis gibt es Kuchen und Kaffee. Kosten pro Kind CHF 6.–, Nicht-Mitglieder CHF 8.–. Anmelden bis am Montag, 2. April 2012 bei Daniela Odermatt, Telefon 041 610 53 39 oder per E-Mail: danio73@bluewin.ch. Anmeldung für die Spielgruppe Zwärgästübli Für das Spielgruppenjahr 2012/2013 nehmen wir Kinder geboren zwischen dem 1. Juli 2007 und 30. Juni 2009 in unsere Gruppe auf. Die Spielgruppe findet an 2 Halbtagen pro Woche im Spielgruppenraum Zwärgästübli im Schulhaus Morgenstern statt. Interessierte Familien melden sich bei Heidi Gamma-Gisler, Telefon 041 610 85 92. Anmeldeschluss ist am Donnerstag, 5. April 2012. schule

Musikschule Stans – Eltern-Kind-Singen Neue Kurse ab 24. April 2012 für 11/2- bis 3-jährige und 3- bis 5-jährige Kinder mit einem Eltern- oder Grosselternteil. Frühlingsduft liegt in der Luft. Singend und tanzend drücken wir die Freude über das Frühlingserwachen aus. Später widmen wir uns verschiedenen Sommerthemen. Möchten Sie gemeinsam mit anderen Müttern und Kindern singen, tanzen, spielen und musizieren? Dann erhalten Sie bei den Kursleiterinnen genaue Informationen. Angaben finden Sie auch auf der Homepage der Musikschule Stans: www.schule-stans.ch Auskunft und Anmeldung für Ennetmoos: Corinne Frunz, Tel. 079 636 34 37 oder E-Mail: corinne.frunz@hotmail.com; für Stans: Nelly Bossard, Telefon 041 610 83 93 oder per E-Mail: nc.bossard@bluewin.ch


Stansstad ausgang

20. Nidwaldner Ländlerabig Am Samstag, 24. März, um 20.00 Uhr im Gemeindesaal Stansstad. Mitwirkende: Kapelle Bürgenstockklänge, Ennetbürgen; Kapelle Echo vom Stanserhorn, Oberdorf; Handorgelduett Waser-Käslin, Beckenried; Familienkapelle Waser, Beckenried; Schwyzerörgeliduo Zimmermann-Lussi, Stans; Ländlertrio Nidwaldnerbuebe, Ennetmoos/Emmetten/ Büren; Trio ANO & Jungs, Obbürgen; helvetic-fiddlers, Obbürgen/Luzern; Jodelduett Franziska Bircher/Pius Zelger, Oberdorf/Steinhausen. Festwirtschaft: Männerturnverein Stansstad. Präsentation: Thedy Christen, Ennetbürgen, Eintritt: CHF 10.–. Warme Küche ab 18.30 Uhr. Nach dem Konzert Tanz mit verschiedenen Formationen bis 2.00 Uhr. politik

SVP Stansstad – Generalversammlung Am Freitag, 30. März, um 20.00 Uhr im Hotel Winkelried, Stansstad. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums offerieren wir nach der GV einen SVP-Kaffee mit einem Stück Torte. Freundlich lädt ein: SVP Stansstad, Obbürgen und Kehrsiten. senioren

Alterssiedlung Riedsunnä Spielnachmittag für Senioren Am Mittwoch, 28. März, um 14.00 Uhr im Kaffeestübli der Riedsunnä 1. Gemeinsam eine gemütliche Zeit verbringen! Unsere Spielnachmittagsbegleiterinnen freuen sich wieder auf viele spielfreudige Senioren. Kommen Sie vorbei! Die Senioren-Gruppe Stansstad. vereine

FMG Stansstad / Kehrsite Frauenzmorge in der Riedsunnä 2: Das Frauenzmorge im letzten Frühling zeigte uns, dass unsere Frauen gerne zusammensitzen und gemütlich z’mörgelen und schwatzen. Wir laden Sie gerne zu einem reichhaltigen Z’morgen ein. Am Mittwoch, 28. März, um 8.45 Uhr in der Riedsunnä 2, Stansstad. Kosten: Mitglieder CHF 10.–, Nichtmitglieder CHF 12.–. Anmeldung bis Montag, 26. März an Conny Kesseli, Tel. 041 610 04 19 oder Yvonne Kunz, Tel. 041 610 63 41. Samariterverein Stansstad – Monatsübung Am Montag, 2. April 2012, um 20.00 Uhr in Hergiswil, Treffpunkt: Lokal. Mütterzentrum Sunneschyn, Stansstad Vortrag Schüssler-Salze: Donnerstag, 22. März, um 14.15 Uhr im Mütterzentrum Sunneschyn. Schüssler-Salze sind alternativmedizinische Präparate von Mineralsalzen in homöopathischer Dosierung. Die Viva Drogerie, Buochs stellt uns diese beliebte und für den Eigengebrauch gut überschaubare Therapieform vor. Alle Interessierten sind herzlich willkommen zu diesem öffentlichen Gratisvortrag. Ihre Kinder werden während des Vortrags im Spielzimmer betreut.

Weitere Infos: Monika Cometto, Telefon 041 620 08 61. Ostereier suchen und Kleinkinderfeier: Am Donnerstag, 29. März findet ab 14.00 Uhr das Ostereiersuchen beim MüZe Stansstad und um 15.30 Uhr die Kleinkinderfeier im Oeki statt. Alle kleineren Kinder sind in Begleitung vom Mami, Papi, Gotti, Götti oder Grosseltern eingeladen, sich bei uns auf Ostern einzustimmen. Auch wer das MüZe (noch) nicht so gut kennt, ist herzlich willkommen. Wir freuen uns auf euch!

naturiamo Frühlingszauber im Wald – Noch freie Plätze! Am Samstag, 24. März 2012, von 10.00 bis 16.00 Uhr im Kernwald. Findet bei jeder Witterung statt. Entdecke mit uns das Erwachen des Frühlingswaldes – du kannst mit Waldmaterial werken und experimentieren – geniesse Spiel und Spass – mit den ersten Frühlingskräutern kochen wir gemeinsam auf dem Feuer ein feines Essen. Treffpunkt: Postautohaltestelle Kernwald / St. Jakob, ca. 100 m nach Tierheim Paradiesli. Für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Kosten: CHF 20.–. Ausrüstung: gute Schuhe, wettertaugliche Bekleidung, Kopfbedeckung, Regenschutz, Sackmesser, Getränk, Wurst zum Bräteln. Leitung: Naturpädagoginnen Helen Kiefer (Kerns) und Käthi Riebli (Sarnen). Dieser Anlass wird unterstützt durch die OKB. Organisation/Anmeldung: natur & umwelt ob-/nidwalden, Stans, Tel. 041 610 90 30, E-Mail: naturiamo@bluewin.ch. Osterkreationen aus dem Feuer Am Samstag, 31. März 2012, von 13.30 bis 17.30 Uhr. Findet bei jeder Witterung statt. Das Feuer steht im Zentrum unseres Waldnachmittags. Du kannst mithelfen Holz für ein gutes Feuer aufzuschichten und anzuzünden. Dazu hören wir eine Geschichte zum Thema Feuer. Aus Draht gestaltest du eine Huhn-Figur, die im Feuer ausgebrannt wird und du als originelle Osterdekoration nach Hause nehmen kannst. Das Feuer liefert auch die warme Glut für den Feuerzaubertee und das feine Schlangenbrot zum Zvieri. Treffpunkt um 13.30 Uhr beim Bahnhof Stans. Für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Kosten: CHF 25.– inkl. Bahn, Tee und Schlangenbrot / Mitglieder CHF 20.–. Ausrüstung: gute Schuhe, wettertaugliche Bekleidung, Regenschutz, Getränk/Becher, Zvieri. Leitung: Manuela Berchtold, Naturpädagogin und Claudia Birrer, Waldpielgruppenleiterin. Anmeldung bis am Sonntag, 25. März an natur & umwelt ob-/nidwalden, Telefon 041 610 90 30. Ganzes Naturerlebnisprogramm: www.naturiamo.ch

Bauernregel Ist an Rupert (27. März) der Himmel rein, so wird er’s auch im Juni sein.


Weitere Auskünfte und Anmeldung: Silvia Grindler, Naturheilpraktikerin, Dallenwil, Telefon 041 670 03 93 oder E-Mail: Silvia.Grindler@gmx.info

Allgemein kirche

Reformierte Kirche Buochs Voranzeige: Orgelkonzert mit Bruno Reich Am Sonntag, 1. April 2012, um 17.00 Uhr. Titel des Konzerts: Heitere Orgelmusik aus fünf Jahrhunderten. Kommentiert und gespielt von Bruno Reich. Bruno Reich ist Organist an der reformierten Kirche Zürich-Oerlikon und begeistert seine Zuhörer mit seiner Musik in verschiedenen Konzerten. Dauer: 1 Stunde, Eintritt frei, Kollekte. familie

Craniosacral-Therapie bei Babys Bei Babys und Kindern findet die Craniosacral-Therapie Anwendung bei: Schlafproblemen, Bauchkrämpfen, Schief­ hals, Schädel-Asymmetrien, häufigen Ohrentzündungen und Konzentrationsstörungen. Ebenfalls ist die CraniosacralTherapie geeignet in der Schwangerschaft bei Rückenschmerzen und zur Nachbehandlung der Mutter und des Kindes nach der Geburt (Kaiserschnitt, Zangengeburt). Von Krankenkassen anerkannt (mit Zusatzversicherung). Auskünfte bei Rita Näpflin, dipl. Craniosacral-Therapeutin cranio-suisse, dipl. Pflegefachfrau HF, St. Klara-Rain 1, Stans, Tel. 041 611 08 00, www.sensing.ch. diverses

Heilkräuterausbildung 11/2-jährige Heilkräuterausbildung: Beginn am Samstag, 24. März 2012. Die Ausbildung findet jeweils an einem Wochenende im Monat statt (Samstag von 9.00 bis 17.30 Uhr und am Sonntag von 9.00 bis 13.30 Uhr). Sie erfahren Wissenswertes über Heilwirkung und Anwendung der Kräuter, stellen für Ihre Hausapotheke Salben, Balsame, Tinkturen und Heilkräutertees her und werden auf Kräuterwanderungen Heilkräuter erkennen, bestimmen und sammeln lernen. Essbare Wildkräuter und deren Zubereitung sowie Feste im Jahreskreis runden diese spannende und bereichernde Reise in die Welt der Heilkräuter ab. Die Ausbildung eignet sich für medizinisch-therapeutisch arbeitende Menschen sowie für an Heilpflanzen interessierte Laien. Heilkräuter 1 x 1: Ausserdem biete ich fortlaufende Heilkräutergruppen an, die einmal monatlich (dienstags) stattfinden. Pro Treffen steht eine Pflanze im Mittelpunkt. Einstieg in die Gruppe ist ohne Vorkenntnisse möglich. Beginn am Dienstag, 27. März 2012, von 9.00 bis 11.30 Uhr; Frühjahrskurs (6 Termine) von März bis August; Herbstkurs von September bis Februar. Heilkräuterwanderungen: Im April starten ebenfalls geführte Wanderungen, auf denen ich Ihnen die Heilkräuter in der Natur vorstellen möchte. Sie erfahren altes und neues Wissen über ihre medizinische Anwendung, welche Wildkräuter sich zum Essen eignen, «Wald- und Wiesenrezepte» sowie Geschichten und Mythen. Termine und Orte auf Anfrage. Spezielle Gruppenangebote mit kulinarischem Abschluss auf dem Oberhächlisberg.

Velobörse Stans 2012 Am Samstag, 31. März 2012, von 9.00 bis 16.00 Uhr auf dem Gemeindeparkplatz/Schulzentrum Turmatt, Stans. Programm: Veloannahme von 9.00 bis 11.30 Uhr; Besichtigung von 13.00 bis 13.30 Uhr; Auslosung um 13.30 Uhr; Verkauf von 13.30 bis 15.00 Uhr; Auszahlung/Rückgabe von 15.00 bis 16.00 Uhr. Angebot: Annahme und Verkauf von Velos, Anhängern, Zubehör, Trottinetts, Kickboards, Skateboards durch WWF Unterwalden. Altvelosammlung durch Caritas Luzern. Imbissecke durch Pro Velo Unterwalden. Pflanzenverkauf durch Gander Gartenbau. Organisation: WWF Unterwalden. Weitere Infos: Telefon 041 417 07 23, E-Mail: info@wwf-uw.ch oder unter www.wwf-uw.ch Gesundheitsvortrag mit Therapeut Pasquale De Rosa Immer müde? Energielos? Hast du ständig Kopfweh? Schlafstörungen? Muskelkrampf? Rheuma? Verdauungsprobleme? Dann komm am Mittwoch, 4. April, um 19.45 Uhr zum Gesundheitsvortrag von Therapeut Pasquale De Rosa in die Aula beim Zelglischulhaus Wolfenschiessen. Eintritt CHF 10.–. Anmeldungen bis Dienstag, 3. April bei Frau Joanna Gisler, Telefon 041 610 75 08 oder 079 594 17 38. «Die Zyklus-Show» Ein Tagesworkshop für Mädchen von 10 bis 12 Jahren Alle Infos unter www.mfm-projekt.ch oder direkt bei Katrin Niess-Kissling, Kursleiterin «Zyklus-Show», Buochs, Telefon 041 620 65 60 oder E-Mail: katrin.niess@hotmail.com. Nächste Kursdaten für den Mädchenworkshop «ZyklusShow» und den vorangehenden Elternvortrag «Wenn Mädchen Frauen werden». Sarnen (S&E OW): Elternvortrag am Freitag, 27. April, Workshop am Samstag, 28. April 2012. Engelberg (FMG): Elternvortrag am Mittwoch, 2. Mai, Workshop am Samstag, 5. Mai 2012. Buochs (FMG): Elternvortrag am Donnerstag, 31. Mai, Workshop am Samstag, 2. Juni 2012. Elternvorträge jeweils von 19.30 bis 21.30 Uhr, Workshops von 10.00 bis 17.00 Uhr. Weitere Möglichkeiten im Herbst in Kriens, Stans, Horw, Sarnen, Engelberg, Sempach. Connecting the Next Generation – Englisch für Kinder Spielend Englisch lernen! Weitere Infos und Anmeldung unter Telefon 041 610 86 30 oder www.helendoron.ch

Garten-Tipp Frisch geschnittene Narzissen sondern einen Schleim ab, den andere Blumen nicht vertragen. Desshalb sollten Narzissen, erst einen Tag alleine in die Vase gestellt werden.


Pro Senectute NW Anmeldung für alle Angebote: info@nw.pro-senectute.ch oder Telefon 041 610 76 09 sowie weitere Informationen unter www.nw.pro-senectute.ch Steuererklärungsdienst für Menschen ab ca. 60 Jahren Zum Wohlbefinden und einer guten Lebensqualität im Alter gehört auch die Gewissheit, dass die administrativen und finanziellen Verpflichtungen termingerecht und kompetent erledigt werden. In nächster Zeit steht das Ausfüllen der Steuererklärung an. Im Auftrag von Pro Senectute füllen Fachleute Ihre Steuererklärung aus. Voraussetzung ist, dass Ihre Einkommens- und Vermögensverhältnisse überschaubar sind. Anmeldung und Infos bei Pro Senectute Nidwalden, St. Klara-Rain 1, Stans, Telefon 041 610 76 09. Kochgenuss – Locker und leicht in den Frühling Mit dem Frühling steigt die Lust, den Körper mit frischen, gesunden und vitaminreichen Nahrungsmitteln zu versorgen. Fisch, Spargeln, Blattgemüse und frische Kräuter eignen sich besonders gut dazu. Am Mittwoch, 15. April, von 15.00 bis ca. 18.00 Uhr in der Schulküche Ennetbürgen. Mitnehmen: Kochschürze; Kosten CHF 60.–. Leitung: Daniela Schorno Röösli, Hauswirtschaftslehrerin und Gesundheitsberaterin. Anmeldeschluss ist am Montag, 16. April 2012. Gymnastik / Turnen Wer sich regelmässig bewegt, fühlt sich auch besser. Die Gymnastik-/Turnangebote von Pro Senectute NW können Sie dabei unterstützen. Die wöchentlichen Lektionen werden in den meisten Gemeinden angeboten. Neue Teilnehmer/ -innen sind herzlich willkommen. Der Teilnehmerbeitrag ist CHF 4.– pro Lektion. Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos über Durchführungsorte und verantwortliche Leiterinnen sind auf der Geschäftsstelle von Pro Senectute.

der Betreuung von Seniorengruppen geleitet. Kommen Sie mit uns ins Tessin und erleben Sie schöne, entspannte Tage in unserer Sonnenstube. Es hat noch freie Plätze. Auskünfte und Anmeldung bei Pro Senectute NW. Nordic-Walking Einführungskurs Mit Nordic-Walking sind Sie gut und gesund unterwegs. Nordic-Walking erweist sich vor allem auch für Seniorinnen und Senioren als besonders geeignetes Fitnesstraining. Bei Neubeginn sind einige Grundregeln zu beachten, damit das Walken Spass macht und den gewünschten gesundheitlichen Erfolg bringt. Während vier Treffen zu 90 Min. Pro Senectute NW jeweils am Dienstagvormittag um 9.00 Uhr interessierten Personen ab ungefähr 60 Jahren Gelegenheit, sich mit der Lauftechnik und dem Einsatz der Stöcke vertraut zu machen. Kursbeginn ist am Dienstag, 10. April 2012 beim Schiessstand in Oberdorf. Die Kurskosten betragen CHF 40.–, dazu kommt allenfalls die Stockmiete. Pro Senectute NW nimmt die Anmeldungen bis Dienstag, 3. April 2012 über Telefon 041 610 76 09 entgegen. Brust bewusst – Sinnvolle Untersuchungen zur Früherkennung von Brustkrebs Jedes Jahr erkranken in der Schweiz etwa 4’000 Frauen an Brustkrebs. Am häufigsten sind Frauen zwischen 60 und 65 Jahren betroffen. Gibt es spezielle Risikofaktoren? Welche Untersuchungen sind sinnvoll? Welchen Stellenwert hat die Mammographie? Welche Rolle spielt die Hormoneinnahme in den Wechseljahren im Hinblick auf Brustkrebs? Der Vortrag gibt Antworten auf diese und andere Fragen. Anschliessend besteht die Möglichkeit zur Diskussion mit der Referentin in zwangloser Atmos­ phäre. Am Mittwoch, 28. März, von 17.00 bis ca. 18.00 Uhr im St. Klara-Rain 1, Stans. Kosten: CHF 20.–. Leitung: Dr. med. Kerstin Hug, Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, Kantonsspital Stans. Anmeldeschluss: Dienstag, 20. März 2012.

Mittagsclub Am Samstag, 31. März wird im Mittagsclub von Pro Senectute wieder gemeinsam zu Mittag gegessen. Gegessen wird um 12.00 Uhr im Speisesaal der Heilpädagogischen Schule, in Stans. Anmeldungen 4 Tage vorher an: Josy Sacchet, Tel. 041 610 13 66 oder Alice Filliger, Tel. 041 630 22 88. Herzlich willkommen! Geschenkgutscheine für den Mittagsclub erhalten Sie im Büro der Pro Senectute NW.

Computeria Das nächste Treffen findet am 4. April 2012, von 14.00 bis 16.00 Uhr statt. Ein versiertes Computeria-Team berät und hilft, Ihre Fragen und Probleme rund um den Computer zu lösen. In diesem Treffpunkt wird auch Wert darauf gelegt, dass der gesellige Teil nicht zu kurz kommt. Daten: jeder 1. Mittwoch des Monats in der Computeria Nidwalden, Riedstrasse 2, Stansstad. Kosten: CHF 5.– pro Nachmittag, keine Anmeldung erforderlich.

Begleitete Ferien in Lugano vom 22. bis 29. April 2012 Möchten Sie den Frühling in der Sonnenstube der Schweiz geniessen? Wir bieten diesmal Ferien im wunderbaren Lugano an. Mit dem Ferienangebot «Begleitete Ferien» sprechen wir Damen und Herren ab 60 Jahren – Alleinstehende und Paare – an, die noch selbstständig sind, aber nicht mehr alleine Ferien machen können resp. wollen. Es werden jeden Tag leichte Spaziergänge oder kleinere Ausflüge in der Umgebung angeboten, an denen man je nach Lust und Laune teilnehmen kann. Die Ferienwoche wird von zwei Begleiterinnen mit Ausbildung und Erfahrung in

DOG-Spielnachmittage Strategisches Denken und Taktik sind die Herausforderungen in diesem gesellschaftlichen Spiel. Unsere Spielnachmittage garantieren Ihnen spannende Stunden und gemütliches Beisammensein. Egal, ob Sie schon lange Zeit begeistert oder auch nur hin und wieder DOG spielen, bei uns sind Sie goldrichtig. Wir freuen uns auf eine grosse Spielerrunde. Nächster Termin: Mittwoch, 4. April, von 14.00 bis 16.00 Uhr im St. Klara-Rain 1 in Stans. Kosten: CHF 10.–. Mitnehmen: wenn möglich Dogspiel. Leitung: Heidi Dusi. Anmeldeschluss: Dienstag, 3. April 2012.


12-2012, Gemeindespalten  

12-2012, Gemeindespalten

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you