Issuu on Google+

Stans VEREINE

Volleyball TiV Stans – Heimspiel Donnerstag 13. Februar, um 20.30 Uhr in der PestalozziTurnhalle: VBR Stans TiV – VBC Ebikon 2. Handwerkstube in Stans – Gemeinsam statt einsam Alle, die gerne stricken, häkeln usw. sind zum gemeinsamen Arbeiten eingeladen am Dienstag, 18. Februar 2014, von 13.30 bis 16.30 Uhr im Pfarreiheim, Knirigasse 4, Stans. fmg stans Babysittervermittlung: Wünschen Sie sich auch wieder einmal einen Abend für sich alleine oder als Ehepaar, ohne Kinder? Einfach ins Kino gehen, ein Glas Wein geniessen oder sich sportlich betätigen? Am Mittwoch, 19. Februar, von 14.30 bis 17.00 Uhr können Sie die neuen Babysitter kennenlernen. Im Pfarreiheim in Stans gibt es Kaffee und Kuchen. Die Kleinen werden von den Babysittern betreut, Spielsachen sind vorhanden. Schauen Sie unverbindlich vorbei und überzeugen Sie sich selber von den Qualitäten der Jugendlichen. Weitere Infos bei Tamara Imfeld, Telefon 041 611 10 65. Rückengerechtes Sitzen und Trainieren mit dem BalanceKissen. Sie haben die Gelegenheit, an 3 Kursabenden das Balance-Kissen kennenzulernen. Das Gleichgewicht sowie die Feinmotorik werden geschult und der Rücken und der Beckenboden gestärkt, für Frauen in jedem Alter geeignet. Kursleiterin: Ruth Keiser, dipl. Fitness-Pilates-Instruktorin. Daten: Dienstag, 18., 25. März und 8. April, von 19.00 bis 20.00 Uhr im Pfarrheim Stans. Kosten: CHF 85.– / Nichtmitglieder CHF 95.– (inkl. Balance-Kissen, gehört nach dem Kurs Ihnen). Anmeldung unter E-Mail: irene.gerig@fmgstans.ch 137. Generalversammlung: Am Mittwoch, 26. März in der Turmatt-Halle in Stans. Türöffnung um 18.15 Uhr, um 18.45 Uhr Nachtessen. Die GV beginnt um 20.15 Uhr. Anmeldungen sind bis Freitag, 21. März möglich an: Judith Imboden, Tel. 041 611 19 62, E-Mail: judith.imboden@fmgstans.ch oder H. Zurfluh, Tel. 041 610 11 72, E-Mail: helen.zurfluh@fmgstans.ch. Schriftliche Anmeldungen: Briefkasten Pfarramt Stans. Wir freuen uns auf euer Kommen! Vorstand fmg stans. POLITIK

Grüne Nidwalden – Fast wie die Geissen... …den Weg Richtung Stanserhorn nehmen – den Blick aufs Dorf geniessen – Tonis Geissen-Heimet besuchen. Einfacher Spaziergang Richtung Meiers Chälen. Organisation und Durchführung: Grüne Stans, Lukas Arnold, Landratskandidat. Am Sonntag, 9. Februar 2014 Treffpunkt um 9.30 Uhr beim Winkelrieddenkmal, Stans. AUSSTELLUNGEN

Ausstellung von Petra Elena Köhle und Nicolas Vermot Petit-Outhenin Ausstellung «It must be regarded as a forgery unless it is proven to be genuine» von Petra Elena Köhle und Nicolas

Vermot Petit-Outhenin im Winkelriedhaus und Pavillon an der Engelbergstrasse 54a in Stans. Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag von 14.00 bis 17.00 Uhr, Samstag und Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr. Die Ausstellung findet noch bis am Sonntag, 6. April 2014 statt. Rahmenprogramm: Samstag, 8. März, um 16.00 Uhr: Führung durch die Ausstellung mit Nadine Wietlisbach, Kuratorin; Samstag, 29. März, um 16.00 Uhr: Petra Elena Köhle / Nicolas Vermot Petit-Outhenin im Gespräch mit Nadine Wietlisbach, Kuratorin. Präsentation des zweiten Nidwaldner Kunstheftes. KIRCHE

Reformierte Kirche Stans – Gottesdienst Am Sonntag, 16. Februar 2014, um 10.00 Uhr mit Pfarrer Rüdiger Oppermann. Thema: «Wie es ist und wie es sein könnte», Predigttext: Matthäusevangelium 4, 1 bis 11. Olga Akhtyrska, Violine, spielt Stücke von Johann Sebastian Bach und dem belgischen Komponisten Eugène Ysaÿe. Olga Akhtyrska wurde in Moskau geboren, studierte Violine in Kiew, Zürich und Luzern, lebt seit 2005 in der Schweiz und ist Preisträgerin zahlreicher internationaler Musikwettbewerbe. Orgel: Ursula Sulzer.

S

Christlicher Treffpunkt Stans – Gottesdienst Herzliche Einladung zum Gottesdienst am Sonntag, 16. Februar 2014, um 9.30 Uhr im Christlichen Treffpunkt, Fronhofenstrasse 12 in Stans. Thema: «Barmherzig und gnädig ist der Herr». Der Gottesdienst wird ins Englische und Arabische übersetzt. Für Kinder und Kleinkinder gibt es in altersspezifischen Gruppen ein separates Programm mit Spielen, Geschichten, Singen, Basteln, Bibel lesen und viel Spass. Gäste sind herzlich willkommen! Freie Evangelische Gemeinde – Gottesdienst Am Sonntag, 16. Februar 2014, um 9.30 Uhr – Predigt: Pastor Erwin Imfeld. Thema: «Von JESUS beten lernen» (Joh 17). Spezielles Programm für Kinder mit Singen, Geschichten, Basteln usw. Kleinkinderbetreuung und Eltern-Kindraum mit Möglichkeit am Gottesdienst teilzunehmen. Gäste sind herzlich willkommen.

C A t

akturel / Väterrunde – einfach mal weg Väterrunden, bestärkende Begegnungen und Gespräche. Väter unter sich, da kommen oft Dinge zur Sprache, die sonst unausgesprochen bleiben. Die Väterrunden sind eine Plattform, wo das auf den Tisch kommt, was uns Väter beschäftigt. Ein Einstiegsimpuls stimmt zum Austausch ein. Die Teilnehmer können die Themen mitbestimmen. Die Abende sind thematisch nicht aufeinander abgestimmt. Mann kann also jederzeit kommen. Nächste Väterrunde zum Thema «Einfach mal weg!» am Mittwoch, 19. Februar 2014, um 19.30 Uhr im Corazon, Dorfplatz 13, Stans. Weitere Infos unter www.akturel.ch

m U E W v 5 A f k

www.blitz-info.ch

A W S I


, -

/ e -

r n

h a n d

, , d e

m d

r . , m e

. e d s r e , ,

Stans

Emmetten FAMILIE

Mütter- und Väterberatung Am Donnerstag, 20. Februar 2014, ab 10.00 Uhr findet die Beratung an der Ennetmooserstrasse 23 im 1. Stock statt. Beraterin: Ursula Egli-Koch. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. Frühenglisch spielerisch erlernen Gratis Schnupperlektionen für Kinder nach der Methode von Helen Doron Early English. Weitere Informationen: Telefon 041 610 86 30 oder per E-Mail: marty.e@gmx.ch SENIOREN

Stanser Senioren-Fasnacht 2014 Wir laden alle Frauen und Männer aus Stans und Umgebung zu einem gemütlichen und lustigen Fasnachts-Nachmittag ein. Die Kapelle «Trio Seppi Wallimann» begleitet uns durch den Nachmittag und spielt zum Tanz auf. Die kostümierte «Senioren-Volkstanzgruppe Pro Senectute» wird uns mit ihren vielseitigen Auftritten begeistern. Dazwischen stimmt uns ein «Drehscheiben»-Senior mit witzigen Sprüchen, Humor und Charme auf die Fasnacht ein. Weiter werden uns der Frohsinnvater Stefan I. aus Hergiswil und seine Gattin Priska samt Gefolge besuchen. Wir freuen uns, am Mittwoch, 19. Februar, um 14.00 Uhr im Saal des Hotels Engel, Stans viele Kostümierte begrüssen zu dürfen. Es ist ein Unkostenbeitrag von CHF 22.– für Zabig und Unterhaltung zu entrichten. Anmeldung bis am Montag, 17. Februar bei Irene Häfliger, Tel. 041 610 55 35, Hanny Mauron, Tel. 079 233 21 06 oder Anna Rölli, Tel. 041 620 90 85. AUSGANG

Chäslager Stans – tagliatElle «bissFest» Am Samstag, 15. Februar, um 20.00 Uhr. Drei Schwestern treffen sich in Mutters Küche: Fassaden fallen, Tapeten bleiben! Regie: Rachel Röthlin (www.tagliatelle.ch). Weitere Infos finden Sie unter www.chaeslager-kulturhaus.ch DIVERSES

mfm projekt – Willkommen in den Wechseljahren Umbau im Frauenzimmer Ein Tages-Workshop für Frauen vor, nach und in den Wechseljahren, die diese besondere Zeitspanne besser verstehen und für sich nutzen wollen. Am Samstag, 5. April 2014, von 9.30 bis 16.30 Uhr in Buochs. Anmeldung und Infos: Katrin Niess-Kissling, Kursleiterin für Wechseljahre, Telefon 041 620 65 60 oder per E-Mail: katrin.niess@bluewin.ch Atelier Schnittpunkt – Nähkurs Wollen Sie ein individuelles Einzelstück? Das Atelier Schnittpunkt bietet verschiedene Nähkurse an. Weitere Infos unter www.atelierschnittpunkt.ch

VEREINE

Event-Team Emmetten – Emmetter Jasscup 2014 Am Freitag, 14. Februar 2014, um 20.00 Uhr im Hotel Engel gehts los. Standblattausgabe ab 19.30 Uhr. Einsatz CHF 15.–. Preise: Volg-Gutscheine. Neue Jasserinnen und Jasser sind herzlich willkommen. FMG Emmetten Morgenkaffee im Pfarrsäli: Am Mittwoch, 19. Februar, ab 9.00 Uhr treffen wir uns zum gemütlichen Morgenkaffee im Pfarrsäli. Für die Kleinen gibt es eine Spielecke und natürlich ein Sirup! Alle sind eingeladen, herein zu schauen! Mitglied werden in der FMG Emmetten: Am Sonntag, 9. März führen wir die 106. GV der Frauengemeinschaft Emmetten durch. Bei dieser Gelegenheit nehmen wir sehr gerne interessierte Frauen jeden Alters als Mitglied auf. Falls Sie in unserem Verein mitmachen oder sich genauer informieren wollen, melden Sie sich doch bei unseren Co-Präsidentinnen Edith Würsch, Telefon 041 620 80 60 oder Gaby Meyer Gröbli, Telefon 041 620 62 16. Gerne schicken wir Ihnen unser Jahresprogramm und die GV-Einladung.

kw Sp An

kw Sc

KW Pr

kw Sp

Niederrickenbach SENIOREN

Senioren-Fasnacht 2014 Weitere Infos unter Gemeinde Oberdorf | Senioren

TOURISMUS

Maria Rickenbach Schneeschuhwanderung mit Sepp Fluri Am Samstag, 15. Februar (evtl. Sonntag, 16. Februar 2014). Kennen Sie das Gefühl? Sich in einer ruhigen Landschaft zu bewegen, um die Bilder der Berge im Licht der aufgehenden, untergehenden Sonne in Dankbarkeit wahrzunehmen? Kommen Sie doch mit, um das Spiel der Sonne mit der verschneiten Landschaft in einem hohen Masse zu geniessen. Dauer der Schneeschuhwanderung 3 bis 4 Std. Treffpunkt um 8.45 Uhr bei der Talstation der LDN. Wanderroute: Hinunter zur Hasenmatt, Aufstieg über Oberst Hütti, zurück zum Alpboden, Maria-Rickenbach. Ausrüstung: Fester Wander-/Bergschuh, Rucksack, Handschuhe, Reserve­wäsche, Teleskop-Stöcke, Mütze, Sonnenbrille. Verpflegung: Picknick und warmes Getränk aus dem Rucksack. Schneeschuhe können bei der LDN gemietet werden. Bestellung bei der Anmeldung. Kosten, Versicherung, Bahnbillette ist Sache der Teilnehmer. Tourenleiter: Sepp Fluri, Tel. 041 610 43 18. Für Anmeldung oder Durchführung bei zweifelhafter Witterung erhalten Sie Auskunft bei der Luftseilbahn LDN, Telefon 041 628 17 35 oder beim Tourenleiter. Weitere Auskünfte erhalten Sie an der Talstation LDN, Telefon 041 628 17 35 oder E-Mail: info@maria-rickenbach.ch

k Sp An Vo ab


Buochs VEREINE

STV Buochs – 2. ord. Generalversammlung Am Freitag, 21. Februar, um 19.00 Uhr Beginn der offiziellen GV im Restaurant Sternen, Buochs. Weitere Infos auf www.stvbuochs.ch STV Buochs Rhönradwettkampf: Mit viel Eleganz, Akrobatik und Synchronität findet am Samstag, 15. und Sonntag, 16. Februar der 13. Breitli-Cup in der Turnhalle statt. Am Samstag von 14.00 bis 18.00 Uhr und am Sonntag von 8.15 bis 16.00 Uhr. Die rollenden Räder werden auch Sie begeistern. Eine Festwirtschaft ist vorhanden. Information für alle, die sich fürs Schneeschuhlaufen angemeldet haben: Wir treffen uns am Dienstag, 11. Februar, um 18.00 Uhr bei der Post. Bitte die Skistöcke nicht vergessen. Bei unsicherer Wetterlage gibt Anastasia Bucher Auskunft, Telefon 079 299 82 92. Familiäsach Buochs FSB/KFG Buochs Kinderhort: Am Freitag, 14. Feburar hüten wir Ihre Kinder zwischen 2 – 5 Jahre im Pfarreiheim (Gemeindehaus) Buochs. NEU: Eintreffen der Kinder von 8.45 bis 9.00 Uhr, Hortzeit von 9.00 bis 11.00 Uhr. Bitte Finken oder Rutschsocken mitnehmen. Wir essen gemeinsam ein Znüni, das im Preis inbegriffen ist. Kosten CHF 4.– für Mitglieder / CHF 5.– für Nichtmitglieder. Bitte keine Esswaren oder Getränke mitnehmen. Versicherung ist Sache der Eltern. Nächster Kinderhort: Freitag, 14. März 2014. Kath. Frauengemeinschaft Buochs Gottesdienst: Am Freitag, 14. Februar 2014, um 16.30 Uhr im Alterswohnheim. Wir laden Sie ein zum Gottesdienst der Frauengemeinschaft. In der Feier der Hl. Messe bekommen wir immer wieder Kraft für den Alltag. Mit Texten und Gedichten hilft die Liturgiegruppe bei der Gestaltung dieser Gottesdienste mit und das Chörli bereichert unser Gotteslob mit seinem Gesang. Gönnen Sie sich diese Stunde zum Innehalten und Auftanken! Treffpunkt Kaffee: Am Mittwoch, 19. Februar 2014, von 9.00 bis 11.00 Uhr im Pfarreiheim. Kommen Sie doch auch zum gemütlichen, ungezwungenen Treffpunkt für Jung und Alt, Frau oder Mann. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, bei Kaffee und Gipfeli, wertvolle Kontakte zu küpfen. Für die Kinder ist eine Spielecke bereit! Wir freuen uns auf Sie! Besichtigung: Länderpark hinter den Kulissen. Wir haben die Möglichkeit, den Länderpark bei einer Führung von einer anderen Seite kennenzulernen. Am Dienstag, 18. Februar, um 13.00 Uhr bei der Post Buochs (wir fahren mit dem Postauto zum Länderpark). Kosten: CHF 5.– ohne Postauto, jeder bezahlt das Billett selbst. Anmeldung: S. von Büren, Tel. 041 620 29 43, E-Mail: Kurse@frauengemeinschaft-buochs.ch DOG- Abend: Am Donnerstag, 20. Februar, um 19.30 Uhr im Restaurant Picadilly. Wir spielen zusammen DOG. Auch Anfänger sind herzlich willkommen! Anmeldung bei Erika

von Büren, Telefon 041 620 45 77 oder auch per E-Mail: anlaesse@frauengemeinschaft-buochs.ch Kalligraphie Kurs: Wir haben die Möglichkeit, die Kunst der Zierschrift Rotunda zu erlernen. Am Donnerstag, 13. und 27. März, Donnerstag, 3., 10. und 17. April (evtl. 24. April) jeweils von 19.00 bis ca. 21.00 Uhr im Pfarreiheim Buochs. Kursleiterin: Christine Zumbühl. Kosten: CHF 140.– Mitglieder, CHF 145.– Nichtmitglieder. Anmeldung bei Sandra von Büren, Telefon 041 620 29 43 oder per E-Mail: Kurse@frauengemeinschaft-buochs.ch KIRCHE

Chilä fir diä Chleynä Einer für alle – alle für einen! Zu diesem Schluss kommen einige Tiere, die zusammen ausziehen, um die Welt zu entdecken... Komm mit uns und Jimmy auf die Reise! Treffpunkt: Am Samstag, 15. Februar 2014, um 10.00 Uhr in der refomierten Kirche Buochs. Anschliessend erzählen wir uns das Erlebte bei Sirup, Kaffee und Kuchen im Aatreff. Reformierte Kirche Buochs Singen: Am Donnerstag, 13. Februar, um 18.00 Uhr treffen sich die Aa-Singers in der ref. Kirche Buochs. «Wo man singt, da lass dich ruhig nieder…» «Ubi caritas», «Laudate omnes gentes», ab und zu ein Kanon oder ein Kirchenlied gehören zum Repertoire. Melodien, die eingängig und leicht singbar sind. Die Aa-Singers freuen sich auf Verstärkung. Auskunft und Leitung Monika Brand, Telefon 041 620 52 50. Gottesdienst: Am Sonntag, 16. Februar, 10.00 Uhr mit Pfarrer Hans Winkler, Alpnach, anschliessend Kirchenkaffee. Für den Besuch des Gottesdienstes steht Ihnen das Kirchentaxi gratis zur Verfügung, Telefon 041 620 03 03. Kirchenchor Buochs Orchestermesse von Wolfgang Amadeus Mozart Hast du Interesse, den Kirchenchor Buochs an Ostern, 20. April 2014 gesanglich zu unterstützen? Frauen und Männer in jeder Tonlage sind uns herzlich willkommen. Proben jeweils am Donnerstag (ab 13. Februar 2014) von 20.00 bis 21.45 Uhr im Singsaal Breitli in Buochs. Leitung: Joseph Bachmann. Auskunft: Werner Küttel, Telefon 041 620 69 26 oder per E-Mail: w.kuettel@bluewin.ch SENIOREN

Alterswohnheim Buochs Jassmeisterschaft: Jeweils 1 Mal im Monat findet in der Cafeteria des Alterswohnheimes das beliebte Turnierjassen statt. Das nächste Mal am Mittwoch, 19. Februar 2014, um 14.30 Uhr. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Keine Anmeldung erforderlich. Finale am Mittwoch, 28. Mai. Fasnacht unter dem Motto «Im Märliwald»: Am Samstag, 22. Februar 2014, von 13.30 bis 17.00 Uhr. Besuch der Zunft Ennetbürgen, musikalische Unterhaltung mit Kurt Murer, Edy Wallimann, Remy Näpflin und Seppi Süess. Vollmasken werden belohnt.

www.blitz-info.ch


Ennetbürgen

Oberdorf VEREINE

STV Buochs – Rhönradwettkampf Weitere Infos siehe Gemeinde Buochs | Vereine

Feuerwehrverein Ennetbürgen Generalversammlung Am Freitag, 14. Februar 2014, um 19.30 Uhr im Nidair findet die Generalversammlung statt. FMG / TRÄFF Ennetbürgen Babysitterkurs: Die FMG führt ab dem 26. März 2014 den Babysitterkurs des Schweiz. Roten Kreuzes durch. Jugendliche ab dem 13. Altersjahr (Jahrgang 2001 oder älter) lernen, unter der Leitung von Frau Irène Bäbi, wie man Kleinkinder und Säuglinge fachgerecht betreut. Kursdaten: Mittwoch, 26. März, von 14.00 bis 16.30 Uhr, Donnerstag, 27. März, von 17.30 bis 20.00 Uhr, Mittwoch, 2. April, von 14.00 bis 16.30 Uhr und am Donnerstag, 3. April 2014, von 17.30 bis 20.00 Uhr im Pfarreiheim Ennetbürgen. Kurskosten: CHF 100.– / Geschwister CHF 190.–. Anmeldung und Auskunft bis am Mittwoch, 12. März 2014 an Yvonne Murer, Telefon 041 622 10 80. Trachtengruppe Ennetbürgen Am Dienstag, 18. Februar 2014 findet um 20.00 Uhr die Mitgliederversammlung im Probelokal statt. Zur Besprechung des neuen Vereinsjahres sind alle Mitglieder der Trachtengruppe Ennetbürgen herzlich willkommen. Weitere Infos unter www.birger-trachten.ch Badminton-Club Ennetbürgen Probetraining in der MZA Ennetbürgen Immer einen Spielpartner, günstiger Jahresplatz, Plauschmeisterschaft, regelmässige Trainings und verschiedene Gegner, um dein Spiel zu verbessern. Wenn dir diese Vorteile zusagen, komm zu einem Probetraining, jeden Mittwoch von 20.00 bis 22.00 Uhr in der MZA Ennetbürgen. Weitere Infos unter www.badminton.ch.tf Sport Union Ennetbürgen VaKi-Turnen: Am Samstag, 15. Februar ist wieder VaKiTurnen. Alle interessierten Kinder ab 3 Jahren treffen sich mit Papi, Grosspapi, Onkel oder Götti von 8.45 bis 9.45 Uhr in der kleinen Turnhalle 3A zu Spiel und Spass. Anmeldungen an Irene Hürzeler, Telefon 079 778 52 44. SENIOREN

Jass- und Spielnachmittag in der Oeltrotte Jeden 3. Donnerstag im Monat findet im Altersheim Oeltrotte ein Jass- und Spielnachmittag für Seniorinnen und Senioren statt. Alle Interessierten sind herzlichst eingeladen. Nächster Termin ist der 20. Februar um 13.30 Uhr. Für die Teilnahme am Jass- und Spielnachmittag ist keine Anmeldung erforderlich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Begegnungsgruppe und Altersheim Oeltrotte, Ennetbürgen.

FAMILIE

Eltern-Kind-Schwimmen Infolge Unterhaltsarbeiten fällt das nächste Eltern-KindSchwimmen am Samstag, 15. Februar 2014 aus. Letzter Termin in dieser Saison ist am Samstag, 22. März 2014. Eintrittspreise: Kind CHF 2.–, ab 3. Kind gratis, Erwachsene CHF 4.–. Organisation: Philipp und Trix Müller, Oberdorf, Telefon 041 610 67 93, Reto und Rosita Businger, Oberdorf, Telefon 041 610 71 21. Spielgruppe Zwärgli Oberdorf Tag der offenen Tür Wir öffnen die Türen für alle, die uns näher kennenlernen möchten. Am Samstag, 15. Februar, von 9.00 bis 11.30 Uhr sind wir für Sie da. Alle Kinder, die zwischen dem 1. Juli 2009 und dem 31. Dezember 2011 geboren sind, können unsere Spielgruppe im Schuljahr 2014/15 besuchen. Anmelde­ formulare erhalten Sie in der Spielgruppe und auf der Gemeindeverwaltung in Oberdorf. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Monika Liem, Telefon 041 610 54 61. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. POLITIK

Grüne Nidwalden / Ortsgruppe Oberdorf Für Oberdorf in den Landrat Lernen Sie die drei Landratskandidaten und -kandidatinnen der Grünen Oberdorf, Doris Hellmüller, Pia Wolfisberg und Daniel Daucourt kennen. Am Samstag, 22. Februar, von 10.30 bis 11.30 Uhr auf dem Müliplatz Büren. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen! SENIOREN

Senioren-Fasnacht 2014 Am Dienstag, 18. Februar, um 13.30 Uhr im Kirchensaal Büren. Besuch des Frohsinnpaares. Musikalische Unterhaltung und diverse Darbietungen. Kosten inkl. Zabig CHF 22.–. Alle Pensionierten unserer Gemeinde sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Senioren-Ortsgruppe Büren-Oberdorf. Anmeldung bei Ami Troxler, Tel. 041 610 62 82 oder Pia Scheuber-Scheuber, Tel. 041 610 71 02 / 079 726 21 09.

Gartentipp Ein früher Schnitt im Februar steigert die Vitalität der Hecken. Jetzt sind die Vögel zudem noch nicht mit dem Nestbau beschäftigt.


Ennetmoos

Pro Senectute NW KIRCHE

Kirche Ennetmoos Pfarrei-DOG-Turnier: Am Samstag, 15. Februar 2014 findet in der MZA St. Jakob das erste Ennetmooser Pfarrei-DOGTurnier statt. Weitere Infos und Anmeldung siehe unter www.kirche-ennetmoos.ch oder Telefon 041 610 15 35. Guggenmesse: Am Sonntag, 16. Februar 2014, um 19.30 Uhr in der Kirche St. Jakob findet die 4. Guggenmesse statt. Die Schluchtägruftis werden den Gottesdienst musikalisch umrahmen. Herzliche Einladung! SENIOREN

Senioren-Team/Pro Senectute – Mittagessen im Foyer Am Mittwoch, 19. Februar, um 12.15 Uhr im Foyer St. Jakob sind alle Ennetmooser Senioren (ab 60 Jahren) eingeladen. Menü: Brotsuppe, Schweinsbraten, Kartoffelstock, Gemüse und Glace mit Fruchtsalat. Kosten für Essen inkl. Getränke CHF 25.–. Anschliessend gemütliches Beisammensein mit musikalischer Unterhaltung. Anmeldung bis Sonntag, 16. Februar 2014 bei R. Liem, Telefon 041 610 23 54 oder bei M. Iten, Telefon 041 610 40 78 (ab 18.30 Uhr). Mitfahrgelegenheit melden bei R. Tresch, Telefon 041 610 47 09. FAMILIE

Mütter- und Väterberatung Am Freitag, 21. Januar, ab 10.30 Uhr im Schulhaus St. Jakob im Raum «Chiläträff». Beraterin: Regula Seiler Schwarb. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. POLITIK

Schneeschuhlaufen mit der CVP Wir freuen uns, euch am Samstag, 22. Februar zu einer gemütlichen Schneeschuhwanderung auf dem Alpgschwänd einzuladen. Treffpunkt um 16.00 Uhr auf dem Parkplatz beim Gemeindehaus. Per Bus und Luftseilbahn erreichen wir das Alpgschwänd. Nach der Wanderung und einem leckeren Nachtessen geht es zurück nach Ennetmoos. Anmeldungen nimmt Rosalie Barmettler gerne entgegen unter E-Mail: roes_barmettler@bluewin.ch oder Telefon 041 610 50 72. VEREINE

FMG Ennetmoos Kaffeehock: Am Donnerstag, 20. Februar im Chilätraff von 9.30 bis 11.00 Uhr. Miär hend Fräid, wennt ai chuisch. Jugendraum Ennetmoos, ZSA Schulhaus Morgenstern Der Jugendraum ist am Freitag, 14. Februar, von 20.00 bis 23.00 Uhr für Jugendliche ab der 6. Klasse geöffnet. Samariterverein Ennetmoos – Mondscheinwanderung Am Montag, 17. Februar 2014 treffen wir uns um 19.30 Uhr beim Gemeindehaus. Wir laufen ein Stück auf dem Jakobsweg. Unterwegs kehren wir an einem tollen Ort ein und lassen uns verwöhnen. Komm doch auch!

Anmeldung für alle Angebote unter Telefon 041 610 76 09 info@nw.pro-senectute.ch sowie weitere Info unter www. nw.pro-senectute.ch. Spendenkonto: PC-Konto 60-18762-5 Preisjassen An 4 Donnerstagen wird der Einzelschieber mit zugelostem Partner, in 4 Runden zu je 8 Spielen, gespielt. Die jeweils 8 besten Spieler/-innen qualifizieren sich für den Final mit 32 Leuten. 4. Runde: Donnerstag, 20. Februar, von 13.30 bis 16.00 Uhr im St. Klara-Rain 1, Stans. Spieleinsatz: CHF 12.–, keine Anmeldung erforderlich. Seppitag-Ausflug in die Ostschweiz Der Ausflug führt Sie nach Frauenfeld. Nach der Besichtigung und Führung durch das moderne Paketzentrum, gemeinsames Mittagessen. Die Heimreise führt durchs Toggenburg nach Uznach zum feinen Dessert bei musikalischer Unterhaltung. Am Mittwoch, 19. März Tagesausflug mit Koch-Reisen. Treffpunkt um 7.20 Uhr beim Bahnhof Stans. Kosten: CHF 74.– inkl. Führung, Fahrt, Mittagessen und Dessert. Anmeldung ab sofort. Tanznachmittage Mit Schwung und Fröhlichkeit durchs Jahr. Wir laden alle tanzfreudigen Seniorinnen und Senioren ein, einmal im Monat in der Schützenstube des Schiessstands Herdern in Ennetbürgen, das Tanzbein zu schwingen. Diese Nachmittage finden jeden 3. Donnerstag des Monats von 14.00 bis 17.00 Uhr statt. Das nächste Treffen ist am 20. Februar. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Kapelle Wallimann-Gerig. Pro Senectute NW und das Schützenwirtepaar Hanny und Paul Waser freuen sich! Telefonketten Das Angebot richtet sich vor allem an Menschen, die wenig Gelegenheit haben, die eigenen vier Wände zu verlassen oder die Lust haben, regelmässig Kontakt zu anderen Menschen zu pflegen. Viele alleinstehende oder nicht mehr ganz mobile Menschen vermissen ein soziales Netz. Die Idee hinter den Telefonketten ist einfach: Regelmässig zu einer vereinbarten Zeit rufen sich die Mitglieder der Kette reihum an und erkundigen sich nach dem gegenseitigen Befinden. Ein Teilnehmer der Kette, der Ketten-Kapitän, übernimmt die Verantwortung, dass alles klappt. Bleibt ein Anruf unbeantwortet, ist mit jedem Mitglied vereinbart, was in dieser Situation zu tun ist. Durch diese verbesserte soziale Integration soll das Sicherheitsbefinden der Seniorinnen und Senioren gestärkt und dadurch deren Lebensqualität verbessert werden. Einzelpersonen werden neu vernetzt. Um mitzumachen, braucht es lediglich ein Telefon (Natel oder Festnetzanschluss) sowie die Bereitschaft, die Anrufe zu den vereinbarten Zeiten zu tätigen. Melden Sie sich bei uns, wir informieren Sie gerne.


Beckenried WÖLFLI | PFADI

Pfadi Isenringen Sali liäbi Voubluätpfädeler. Wie iär oui wissid, isch am 22. Februar dä Thinking-Day, ä Wäutpfaditag. S’Thema das Jahr isch: «Biudig effnäd ounä Meitlänä und Buäbä d’Tirä». Miär träffid eys am Samstig, 22. Februar 2014, am 13.30 Uir i dä Pfadihittä (am Houbi und nid scho am Viertlab). Mid wätterahpasstä Chleidr und Thilo, wer eis hed. D Iäbig isch ca. am 16.00 Uir fertig. FAMILIE

Mütter- und Väterberatung Am Montag, 17. Februar, ab 13.00 Uhr im Alterswohnheim Hungacher. Beraterin: Erika Liem Gander. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. VEREINE

Beggo Zunft – Voranzeige Nicht verpassen: Beggo-Jass am Freitag, 28. März 2014 im Restaurant Adler, Beckenried. Gewerbeverein Beckenried Die Generalversammlung des Gewerbeverein Beckenried findet am Donnerstag, 27. März statt. Es wäre schön, wenn ihr das Datum reservieren würdet. Weitere Infos folgen. Zämächo Beckenried – Fasnachtsparty Tanzen, feiern, Kuchen essen… ein Fest für unsere Kleinen! Verkleidet euch (Eltern und Kinder) und kommt vorbei, damit die Fasnacht so richtig gut beginnen kann! Die Fasnachtsparty findet am Mittwoch, 19. Februar 2014 im Alten Schützenhaus Beckenried von 14.30 bis 16.30 Uhr statt. Eintritt pro Kind CHF 5.– für Mitglieder und CHF 7.– für Nichtmitglieder. Wir freuen uns auf euch! Frauengemeinschaft Beckenried Voranzeige Excelkurs: Am Mittwoch, 26. März, 2. und 9. April. Weitere Infos finden Sie unter www.fg-beckenried.ch Alterswohnheim Hungacher 20. Beckenrieder Seniorenfasnacht Am Mittwoch, 19. Februar, von 14.30 bis 17.00 Uhr musikalische Unterhaltung mit der Kapelle Alois Niederberger. Motto: «Us dä Region». Jede Vollmaske erhält eine kleine Überraschung. Skiclub Beckenried-Klewenalp Skiclub Weekend Grächen Am Samstag, 5. und Sonntag, 6. April 2014 ist es wieder soweit: das SCBK-Skiclub-Wochenende führt uns diesmal nach Grächen/VS. Wir treffen uns am Samstag um 6.00 Uhr beim Parkplatz der Klewenbahn und fahren mit dem Bus ins «märchenhafte» Skigebiet von Grächen. Preis pro Person

ca. CHF 200.– inkl. Halbpension und Busfahrt. Skipass: 2 für 1 Aktion von Swiss-Ski gültig (Begleitperson gratis). Anmeldung und weitere Infos auf www.scbk.ch unter «Kalender» oder E-Mail: an Judith Fux, presse@scbk.ch Sport Union Beckenried – Volleyball Juniorinnen U23, 4 Liga (Gruppe A): Mittwoch, 19. Februar, um 20.30 Uhr in der Turnhalle Isenringen: Sport Union Beckenried – Obwalden Volleya 3. TOURISMUS

Tourismus Beckenried ACHTUNG: Betriebsferien Von Montag, 24. Februar bis Sonntag 2. März 2014 bleibt das Tourismusbüro und Schiffstation geschlossen. Offizielle Winteröffnungszeiten davor/danach: jeweils Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr, das Büro ist jedoch weit mehr besetzt und in dringenden Fällen rufen Sie Tel. 079 585 36 90. Bitte Gemeinde-Tageskarten für diese Betriebsferien-Zeit unbedingt bis am Freitag, 21. Februar reservieren und abholen!

Seelisberg TOURISMUS

Aktivitäten in Seelisberg Samstag, 22. Februar, um 17.30 Uhr: Operettenfahrt nach Arth. Sonntag, 23. Februar, um 10.30 Uhr: Gedächtnis der GrossGrindä-Zunft in der Kirche; um 13.00 Uhr: Besammlung auf dem Schulhausplatz für den Kindereinzug, anschliessend Dorffasnacht in der Turnhalle mit Festwirtschaft, Unterhaltung und Auftritte der Chatzämuisig. AUSGANG

Rusty Spurs Ennetbürgen – Line-Dance-Abend Lust am Tanzen zu Country-Musik oder einfach nur geniessen, dann seid ihr bei uns herzlich willkommen. Jeden Donnerstag ab 20.00 Uhr wird bei den Rusty Spurs im Schützenhaus Ennetbürgen im 1. Stock Line-Dance getanzt. Haben wir euer Interesse geweckt? Bei Fragen: E-Mail: rustyspurs@gmx.ch oder Telefon 078 897 99 06.

naturiamo naturiamo Waldspielgruppen 2014/15 – Jetzt anmelden Ihr Kind macht wichtige und grundlegende Erfahrungen mit Gruppe, Wald, Natur in der Waldspielgruppe. 3- bis 5-jährige, betreut von 2 Waldspielgruppenleiterinnen bei jedem Wetter, jeder Jahreszeit. Anreise ab Stans mit Zentralbahn. 5-StdGruppe am Montag von 9.20 bis 14.30 Uhr; 3-Std-Gruppen am Dienstag und Donnerstag, von 13.20 bis 16.30 Uhr mit 1 Mal pro Monat 5 Std. von 9.20 bis 14.30 Uhr mit Mittagessen. Anmeldung/Infos www.naturiamo.ch/waldspielgruppe oder natur & umwelt ob-/nidwalden, Stans, Telefon 041 610 90 30, E-Mail: naturiamo@bluewin.ch


bei diesem eisigen Wetter immer von Vorteil. Weitere Infos findet ihr auf www.wolfschlucht.ch

Wolfenschiessen DIVERSES

Blut spenden in Wolfenschiessen Auch dieses Frühjahr organisieren wir, Samariter von Wolfenschiessen-Dallenwil zusammen mit einem Team des Roten Kreuzes eine Blutspende-Aktion. Am Donnerstag, 20. Februar, von 17.00 bis 20.30 Uhr in der Aula im Zälgli in Wolfenschiessen. Bewohnerinnen und Bewohner von Wolfenschiessen, Dallenwil und Umgebung sind herzlich eingeladen. Jede Spende ist ausserordentlich wichtig und hilft Leben retten. Hilf auch du und komm ins Zälgli. Vielen Dank für deine Spende. VEREINE

SC Bannalp-Wolfenschiessen Zweitagesskitour: Am Samstag, 1. und Sonntag, 2. März 2014 machen wir ein Skitourenwochenende auf dem Oberalppass und werden von dort aus die Touren starten. Anmeldung bis Freitag, 14. März an Thomas Waser, Tel. 079 654 99 55 oder per E-Mail: th_waser@bluewin.ch. Spätere Anmeldungen kann ich nicht mehr annehmen. Tourenwoche: Am Sonntag, 16. März 2014, es hat noch freie Plätze. Weitere Infos bei Thomas Waser. Generalversammlung der Frauengemeinschaft Wolfenschiessen Am Valentinstag, 14. Februar 2014, um 19.00 Uhr findet die GV der Frauengemeinschaft statt. Die Mitglieder sind herzlich zur Teilnahme in die Aula Zälgli eingeladen. Nach der GV gibt es einen Imbiss und wir führen eine Tombola durch. Alle, die gerne herzhaft lachen, kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Eine umwerfende Frauenband wird uns überraschen mit ihrer fulminanten und unverblümten Darbietung aus Musik, Gesang und Witz. Auf viele Teilnehmerinnen (mit Valentins-Präsent) freut sich der Vorstand. WÖLFLI | PFADI

Wölfli Wolfschlucht Wir vom Stamm der Honoluluwolfschluchtlu feiern unsere alljährlichen Indianerspiele mit anschliessendem Festmahl. Dazu brauchen wir jeden von euch starken, mächtigen und mutigen Wölflis. Dieses Fest beginnt am Samstag, 15. Februar, um 10.00 Uhr und endet ca. um 13.00 Uhr beim Pfadiheim. Mitnehmen müsst ihr Besteck, Becher, Suppenteller, Abtrocktuch, wetterentsprechende Kleidung und eure Wölflikrawatte. An- oder abmelden bis am Sonntag, 9. Februar über E-Mail: pfadiwolfschlucht@gmail.com Pfadi Wolfschlucht – Übung Am Samstag, 15. Februar 2014. Ein neues Abendteuer wartet auf euch. Überraschenderweise wurde unsere Flotte auf der Erkundung Amerikas getrennt und jede Gruppe erforscht einzeln die Geheimnisse der Indianer. Für alle Fragen wendet ihr euch deshalb an euren Leitpfadi, der weiss Bescheid! Wetterentsprechende, warme Kleider sind aber

FAMILIE

Mütter- und Väterberatung Am Dienstag, 18. Februar 2014, um 13.30 Uhr im Pfarreisaal vom Sigristenhaus am Kirchweg 1. Beraterin: Vreni StuderLustenberger. Telefonische Voranmeldung und Beratung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90. Beraterin: Vreni Studer-Lustenberger. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex.

Hergiswil DIVERSES

AltGNOME Hergiswil Matinée-Konzert: Wir freuen uns, Sie am Samstag, 8. Februar, von 10.00 bis 12.00 Uhr im Hotel Brünig in Hergiswil begrüssen zu dürfen. Beizentour: Wir freuen uns, Sie am Samstag, 15. Februar, um 13.30 Uhr im Café Pizzeria Lopper; um 14.45 Uhr im Café Bar Azzurro; um 16.30 Uhr im Restaurant Brünig und um 18.30 Uhr im Glasi-Restaurant Adler begrüssen zu dürfen. Ihre AltGNOME Hergiswil und Wirte. FAMILIE

VaKi-Turnen in Hergiswil Am Samstag, 15. Februar, von 9.30 bis 11.00 Uhr treffen wir uns zum fröhlichen Austoben in der Grossmatt-Turnhalle. Es freuen sich auf euch, die Leiterinnen Lex und Brigitte. KIRCHE

Fiire mit de Chliine Ökumenische Kinderfeier für Kinder bis 1. Grundstufe, Geschwister und Begleitpersonen zum Thema «Das Allerwichtigste». Am Samstag, 15. Februar 2014, um 10.00 Uhr im kath. Chilezentrum Hergiswil. Dauer der Feier ca. 30 Min., anschliessend gemütliches Beisammensein. Evangelisch-Reformierte Kirche Nidwalden Gottesdienst: Am Sonntag, 16. Februar 2014, um 10.00 Uhr in der ref. Kirche Hergiswil mit Pfarrer Ulrich Winkler und Ursin Villiger (Orgel). Jesus lehrte zu beten: «Vater! Lass uns nicht in die Gefahr kommen, dir untreu zu werden». AUSSTELLUNGEN

Foto- und Mineralien-Ausstellung im Bergrestaurant Alpgschwänd Der in Freundeskreisen als excellenter Bergsteiger, Kletterer und Naturbeobachter bekannte Beckenrieder Edelhard Gander versteht es ausgezeichnet, ihm speziell ins Auge passende Objekte in der Natur fotografisch festzuhalten. Im Rahmen einer Fotoausstellung präsentiert er ab Sonntag, 16. Februar 2014 seine eindrucksvollen Bilder im Berggasthaus Alpgschwänd. Ergänzt wird die Ausstellung auch mit einer Präsentation vielfältiger Bergkristalle aus der teils heimischen Gebirgswelt.


Stansstad DIVERSES

Tage der offenen Türen bei YOGA Stansstad Wir ziehen um und laden Sie herzlich ein, die kostenlosen Probestunden in unserem neuen Yoga-Studio am Dorfplatz 11 in Stansstad (Steinihuis) im Februar 2014 zu besuchen. Folgende Yogastunden können Sie an diesen Tagen unverbindlich erleben: Yoga für Erwachsene und Jugendliche; Hatha-Yoga für Senioren; Yoga easy; Hormon Yoga; Yoga für Rücken, Nacken und Schultern. Yoga stärkt unser Immunsystem, kräftigt und belebt den Körper und bringt innere Ruhe und Ausgeglichenheit. Sie brauchen keine Vorkenntnisse. Besichtigungszeiten und weitere Infos finden Sie unter www.yoga-stansstad.ch. Kontakt: Telefon 041 612 30 20 / 078 772 97 03, Alla Niklaus, dipl. Yogalehrerin. Alle Interessierten sind willkommen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! SENIOREN

Alterssiedlung Riedsunnä Senioren-Fasnacht in Stansstad Am Mittwoch, 26. Februar 2014, um 14.00 Uhr in der Riedsunnä 2 Unterhaltung durch die Frauentanzgruppe «Läbe» 55plus. Möchtet Ihr eine gemütliche Zeit miteinander verbringen – Heiterkeit und Lachen miteinander teilen! Ein feines Zabig geniessen. Dann kommt vorbei – im Fasnachtsgewand mit lustigem Hut oder einfach auch so. Wir freuen uns auf das Zusammensein. Das Senioren- und Riedsunnä-Team. Für einen Unkostenbeitrag danken wir. FAMILIE

Mütter- und Väterberatung Am Donnerstag, 20. Februar 2014, ab 13.00 Uhr im Mütterzentrum Sunneschyn (MüZe). Beraterin: Vreni StuderLustenberger. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. VEREINE

DTV Stansstad – Winterplausch Am Montag, 17. Februar 2014 treffen wir uns um 19.30 Uhr beim Coop-Parkplatz, Stansstad. Wir fahren mit Privatautos und Gondelbahn auf Wirzweli und wandern zur «Huismatt». Anmeldung bis am Montag, 10. Februar in der Turnhalle oder bei Sabine, Telefon 079 411 10 60 oder per E-Mail: sabine.wahren@bluewin.ch Mütterzentrum Sunneschyn Stansstad Eltern-/Kidstreff: Am Donnerstag, 13. Februar 2014 im MüZe! Eltern und Kinder jeden Alters können sich zwischen 15.00 und 17.00 Uhr in den Räumlichkeiten des MüZe treffen, um dort zwei gemütliche Stunden zu verbringen. Natürlich sind auch Grosseltern, Onkel, Tanten usw. herzlich willkommen. Bei feinem Kaffee, Sirup für die Kinder und

Kuchen steht die Geselligkeit an erster Stelle. Es sind auch einige Gesellschaftsspiele vorhanden. Auf jedes Kind wartet bei seinem Besuch eine kleine Überraschung. Die weiteren Daten sind auf unserer neuen Homepage www.müze-stansstad.ch publiziert. Fasnachtskinderdisco: Am Mittwoch, 19. Februar 2014 findet von 14.30 bis ca. 16.30 Uhr im Oeki Stansstad. Wer hat Lust zu fetziger Kinderparty- und Fasnachtsmusik das Tanzbein zu schwingen? Eintritt für Kinder 1 Franken, Erwachsene gratis. Das MüZe Team freut sich auf viele Kinder und Begleitpersonen – mit oder ohne Verkleidung! Voranzeige Familien-Mittagstisch: Es kochen für uns die Küchenprofis Mario Borsch und Piroska Niederberger. Am Donnerstag, 13. Februar 2014 um 11.45 Uhr steht Suppe, Salat, Hörnli und Bratkügeli sowie ein Dessert für euch im Oeki Stansstad bereit. Wir freuen uns auf euch. Alle, auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Anmeldungen bis am Montag davor bei Daniela Christ, Telefon 041 610 06 06 oder im MüZe an der Infotafel. Vorankündigung: Der nächste Mittagstisch findet am Donnerstag, 13. März 2014 statt. FMG / VAMOS Voranzeige «Wege aus der Brüllfalle» Wenn unsere Kinder auf unsere Bitten nicht reagieren, werden wir lauter und beginnen zu brüllen. Gemeinsamer Anlass mit den FRAUEN HERGISWIL. Die Referentin Silvia Brunner-Knobel zeigt «Wege aus der Brüllfalle». Am Montag, 17. März 2014, von 19.30 bis 22.00 Uhr im Singsaal Schulhaus Matt in Hergiswil. Kosten Mitglieder CHF 10.– / Nichtmitglieder CHF 15.– und Ehepaare CHF 20.–. Anmeldungen bitte bis spätestens Montag, 10. März an E-Mail: frauenhergiswil@bluewin.ch oder Regula von Wartburg, Telefon 079 368 29 63. Trail Dancer Stans – Country-Line-Dance-Club Jeden Mittwoch von 20.00 bis 22.00 Uhr Club-Abend mit Tanzen. Alle Line-Dance-Begeisterten sind herzlich willkommen. Weitere Infos und Anmeldung unter Telefon 079 740 42 46, www.gutz.ch/traildancer/traildancer.htm. Wir freuen uns auf euren Besuch.

Kommerzielle Beiträge werden unter den Gemeindespalten nur in Verbindung mit der Publikation eines Inserates veröffentlicht. Das ist eine Dienstleistung des Nidwaldner Blitz. Die Redaktion behält sich vor, diese Texte auf eine vernünftige Grösse zu kürzen. Redaktionschluss für die Gemeindespalten ist am Montagmorgen um 8.00 Uhr


Pro Senectute NW Anmeldung für alle Angebote unter Telefon 041 610 76 09 info@nw.pro-senectute.ch sowie weitere Info unter www. nw.pro-senectute.ch. Spendenkonto: PC-Konto 60-18762-5 Mittagstisch der Pro Senectute NW Am Samstag, 22. Februar wird um 12.00 Uhr im Speisesaal der Heilpädagogischen Schule Nidwalden in Stans wieder gemeinsam zu Mittag gegessen. Für CHF 15.– erhalten Sie ein 4-Gang-Menü inklusive Getränke. Beim Plaudern oder Jassen lassen wir den Nachmittag gemütlich ausklingen. Neuanmeldungen bitte 4 Tage vorher an Josy Sacchet, Tel. 041 610 13 66 oder Alice Filliger, Telefon 041 630 22 88. Herzlich willkommen! Geschenkgutscheine für den Mittagstisch erhalten Sie im Büro der Pro Senectute Nidwalden. Begleitete Ferien in Lugano vom 29. April bis 5. Mai 2014 Wir bieten diesmal Ferien im wunderbaren Lugano an. Erleben Sie gemeinsam mit einer Nidwaldner Seniorengruppe unvergessliche Ferientage. Mit dem Ferienangebot «Begleitete Ferien» sprechen wir Damen und Herren ab 60 Jahren – Alleinstehende und Paare – an, die noch selbstständig sind, aber nicht mehr alleine Ferien machen können resp. wollen. Die Ferienwoche wird von zwei Begleiterinnen mit Ausbildung und Erfahrung in der Betreuung von Seniorengruppen geleitet. Kommen Sie mit uns ins Tessin und erleben Sie schöne, entspannte Tage in unserer Sonnenstube. Auskünfte und Anmeldung bei Pro Senectute NW. Smartphone/Tablet Aufbaukurs Inhalt des Kurses: Google-Konto nutzen, Apps im Playstore suchen und herunterladen, unterwegs E-Mails lesen und versenden, Kalender nutzen, Stadtplan verwenden, Synchronisieren mit PC und Google-Konto. Am Montag, 17. Februar 2014, von 9.30 bis 11.30 Uhr im St. Klara-Rain 1 in Stans. Kosten: CHF 55.– (nur Android-Smartphone und Tablet möglich, keine anderen). Leitung: Swisscom. Anmeldeschluss ist am Donnerstag, 13. Februar 2014. FilmCafé FilmCafé, ein Projekt in Zusammenarbeit mit Seniorinnen und Senioren von Pro Senectute und der Kantonsbibliothek Nidwalden. Das FilmCafé findet einmal im Monat am Donnerstag um 14.30 Uhr in der Kantonsbibliothek an der Engelbergstr. 34 in Stans statt. Nach der Filmvorführung können Sie sich bei einem Kaffee mit anderen Menschen über den Film austauschen. Am 13. Februar wird der Film «La vie en rose», das Leben und Leiden der Edith Piaf, gezeigt Von Kopf bis Fuss im Lot Sie lernen verschiedene Übungen zur Mobilisation der Wirbelsäule und Füsse wie auch zur Kräftigung und Entspannung der entsprechenden Muskulatur kennen. Sie spüren, dass eine aufgerichtete Körperhaltung auch ein

besseres Gefühl der Stabilität gibt. Für Teilnehmende «Balsam für die Füsse» und «Entspannte, aufrechte Haltung» ebenfalls bestens geeignet. Ab Dienstag, 11. März 2014 (6 Mal), von 14.00 bis 15.30 Uhr im St. Klara-Rain 1 in Stans. Kosten: CHF 175.–. Mitnehmen: bequeme Turnkleidung, rutschfeste Socken. Leitung: Susanne Ringeisen, dipl. Physiotherapeutin. Anmeldeschluss ist am Freitag, 28. Februar. Operette «Saison in Salzburg» in Arth Am Samstag, 22. Februar. Kosten: CHF 86.–; Fahrt mit TSB. Nähere Infos bei Anmeldung, Anmeldung ab sofort. Leserunde Haben Sie Zeit und Lust einzutauchen in verschiedene Werke der Literatur? Wir treffen uns monatlich, ein Einstieg ist jederzeit möglich. An diesem Nachmittag besprechen wir das Buch: «Der erste Mensch» von Albert Camus. Am Montag, 17. Februar 2014, von 14.00 bis 15.30 Uhr im St. Klara-Rain 1 in Stans. Kosten: CHF 10.– pro Nachmittag. Leitung: Elisabeth Claude-Degen, keine Anmeldung. Hatha Yoga Hatha Yoga kann zu einer verbesserten Vitalität und gleichzeitig einer Haltung der inneren Gelassenheit beitragen. Mit den «Asanas» werden Kraft, Flexibilität, Gleichgewichtssinn und Muskelausdauer trainiert. Pro Senectute NW bietet ab 26. März 2014 einen neuen Kurs unter der Leitung von Alla Niklaus, dipl. Yogalehrerin an. Die 12 Lektionen finden jeweils am Mittwoch von 9.30 bis 10.45 Uhr im Yoga-Studio am Dorfplatz 11 in Stansstad statt. Die Kurskosten betragen CHF 240.–. Weitere Informationen und Anmeldungen bis Mittwoch, 12. März 2014 bei Pro Senectute NW. Gesucht: Seniorinnen und Senioren Haben Sie Interesse, an einem neuen und spannenden Projekt mitzuarbeiten? Der Verein «Der Natur und Kultur auf der Spur» hat zum Ziel, Generationen zusammen zu führen. Dafür suchen wir Seniorinnen und Senioren, welche junge Menschen, Familien und weitere Interessierte im Rahmen von halb- bis zweitägigen Exkursionen durch verschiedene Gebiete und Themenbereiche, durch den Kanton Nidwalden führen. Dabei werden Sie von den Vereinsmitgliedern unterstützt und begleitet. Ihr Interesse freut uns sehr. Nähere Auskünfte erhalten Sie bei Pro Senectute NW. Führung durch das Fussballstadion «Swissporarena» Entdecken Sie die Swissporarena in der Luzerner Allmend und erfahren Sie die Geheimnisse des beeindruckenden Bijous. Sie werden an Orte geführt, welche an einem Matchbesuch nicht einsehbar sind, erfahren viel Interessantes über die Stadiongeschichte, die Überbauung «Allmend» und Aktuelles aus dem Fussballalltag. Ein Erlebnis, dass Sie auf keinen Fall versäumen dürfen. Mit etwas Glück werden Sie sogar von einem ehemaligen Fussballstar durch das Luzerner Fussballstadion geführt. Am Mittwoch, 12. März. Treffpunkt um 14.30 Uhr beim Bahnhof Stans (Abfahrt um 14.40 Uhr). Kosten: CHF 30.– inkl. Führung, exkl. öV. Führung mit der FCLLegende Kudi Müller. Anmeldeschluss am Montag, 3. März.


Dallenwil

Allgemein DIVERSES

Unentgeltliche Rechtsberatung des Anwaltsverbandes Unterwalden in Nidwalden Am Donnerstag, 20. Februar 2014, von 14.00 bis 18.00 Uhr in Stans bei lic. iur. Armin Durrer, Rechtsanwalt und Notar, Dorfplatz 6, Telefon 041 619 80 60. Telefonische Voranmeldung notwendig. KIRCHE

KiK-Treff der evangelisch-reformierten Kirche Am Samstag, 15. Februar, von 9.30 bis 11.30 Uhr findet in der ref. Kirche in Stans der KiK-Treff statt. KiK heisst: Kinder in der Kirche. Wir hören biblische Geschichten, singen, spielen und basteln. Ein feines Znüni gibt es natürlich auch. Unser motiviertes Vorbereitungsteam freut sich auf alle Kinder vom Kindergarten bis zur 4. Klasse. Chumm doch au und nimm dis Gspändli mit. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos unter Telefon 041 610 36 34 (Erika Zbinden). VEREINE

Evang.-Ref. Frauenverein Nidwalden Winterspaziergang in Engelberg Der Spaziergang findet am Mittwoch, 19. Februar 2014 statt. Abfahrt im Bahnhof Stans mit der Zentralbahn «zb» um 12.24 Uhr. Nach dem Spaziergang stärken wir uns mit einem Zvieri. Rückkehr nach Absprache. SAC Titlis Skitour im Urnerland: Am Sonntag, 16. Februar 2014. Das Ziel ist es, ein den Verhältnissen und der Gruppe angepasstes Gipfelziel im Urnerland zu erklimmen. Zeit: 4 Std. Leitung: Martin Schilliger, Telefon 041 390 11 89, E-Mail: martin.schilliger@bluewin.ch Skitour Seestock: Am Freitag, 21. Februar. Landschaftlich grossartige Tour im Schächental. Mit anschliessender Abfahrt ins Muotatal. Schwierigkeit: L, Aufstieg: 900 Hm, Zeit: 3 Std. Leitung: Noldy Barmettler, Telefon 079 413 92 66, E-Mail: n.barmettler@bluewin.ch Freeride-Tag Titlis: Am Donnerstag, 27. Februar. Diese Jubitour vom letzten Jahr mussten wir in ein anderes Gebiet verlegen. Hoffentlich klappt es dieses Jahr. Schwierigkeit: ZS. Leitung: Thomas Waser, Telefon 041 628 00 43 oder E-Mail: th_waser@bluewin.ch Skitourenwoche Engadin: Vom 16. bis 22. März. Tagestouren ab Unterkunft Brail im Oberengadin und Münstertal.Schwierigkeit: WS, Aufstieg: 1’200 Hm, Zeit: 4 bis 5 Std. Leitung: H. Krämer, Telefon 079 222 68 04, E-Mail: hanspeter.kraemer@ bluewin.ch. Anmeldung bitte bis am Sonntag, 23. Februar. 2-Tages-Skitour: Sustlihütte – Grassen – Engelberg. Am Samstag, 8. und Sonntag, 9. März. 1. Tag: Gorezmettlen – Sustlihütte (2’257 m). 2. Tag: Sustlihütte – Grassen (2’950 m). Abfahrt nach Engelberg (ca. 2 Std). Anforderung: Gute Skitechnik. Schwierigkeit: ZS, Aufstieg: 700 Hm, Zeit: 2.5 bis 3 Std. Leitung: Emil Keller, Telefon 041 620 11 65, E-Mail: keller_emil@gmx.ch. Anmeldung bis Samstag, 22. Februar.

VEREINE

FMG Dallenwil Strick- und Handarbeitsnachmittag: Am Dienstag, 18. Februar, um 13.30 Uhr in der Grünau. Chum doch ai! Samariterverein Wolfenschiessen/Dallenwil Blut spenden in Wolfenschiessen Weitere Infos unter Gemeinde Wolfenschiessen | Diverses Öffentliche Probe Guugge Ribi-Häxä Am Sonntag, 16. Februar 2014 findet die öffentliche Probe der Guugge Ribi-Häxä auf dem Dorfplatz in Dallenwil statt. Bei schlechtem Wetter wird die Probe in der MZA Dallenwil durchgeführt. Die öffentliche Probe beginnt um 14.30 Uhr. Alle sind herzlich dazu eingeladen. SC Dallenwil Langlauf-Clubrennen Am Dienstag, 25. Februar in Engelberg auf der Nachtloipe. Start um 19.00 Uhr, klassische Technik. Anmeldung bitte bei Gerda Bünter, Telefon 041 628 27 35 oder auch per E-Mail: gerda.buenter@bluewin.ch. Jedermann ist herzlich willkommen! Samariterverein Wolfenschiessen/Dallenwil Blut spenden in Wolfenschiessen Weitere Infos unter Gemeinde Wolfenschiessen | Diverses POLITIK

SVP Dallenwil-Wiesenberg Tour de Nidwalden Am Freitag, 14. Februar 2014, um 20.00 Uhr im Restaurant Taverna Giessenhof, Dallenwil. Vorstellung der Kandidaten für den Landrat und den Regierungsrat. Gastreferent: Nationalrat Heinz Brand, Klosters GR.

Büren POLITIK

Grüne Nidwalden / Ortsgruppe Oberdorf Weitere Infos unter Gemeinde Oberdorf | Politik

SENIOREN

Senioren-Fasnacht 2014 Weitere Infos unter Gemeinde Oberdorf | Senioren

VEREINE

Bauernverein Büren-Oberdorf – Buiräball Am Freitag, 14. Februar 2014 im Restaurant Schützenhaus Oberdorf. Motto: «Suibr’i Olympiadä». Ab 20.00 Uhr Musik in der Gaststube mit «Trio Steibach-Buam». Eintritt CHF 12.–. Bar mit DJ DOMINI, Bar Eintritt frei.


0714 gemeinde