Page 1

DAS Nidwaldner Informations-Magazin

Beilagen «Fasnacht» und «Hiäsigs» – Termine und Anlässe während der Fasnacht – Einheimische Produkte und Dienstleistungen

eventlokal.net

Nr. 5 , 30. Januar 2014, Jahrgang 41, Tel. 041 629 79 79, Fax 041 629 79 97, inserate@blitz-info.ch, www.blitz-info.ch

Brillen Käslin AG · Stans · www.brillen-kaeslin.ch

Wir sind Ihr erster Ansprechpartner, wenn es um Elektroinstallationen geht. Ist doch einleuchtend! Unser Team realisiert auch Photovoltaikanlagen. Rufen Sie uns an – wir beraten Sie gerne!

Telefon 041 628 10 10 Elektro Fries GmbH, Dammstrasse 2, 6383 Dallenwil, info@elektrofries.ch

syn – Agentur für Gestaltung und Kommunikation ASW, Stans

Einleuchtend

SONDERSERIE SUBARU XV 4X4 ICEBEAR GRATIS: ICEBEAR-PAKET IM WERT VON FR. 2’500.–. Gilt für alle Modelle 2013.

Ihr Partner für Neubau, Umbau und Renovationen! Herzlich willkommen ı Tel. 041 622 40 22 ı www.schnyder-parkett.ch


DER NEUE RAV4 STYLE – SO SCHÖN KANN 4x4 SEIN

RAV4 STYLE: JETZT MIT 6 JAHREN GRATIS-SERVICE. Ab Fr. 37’400.– oder mit 2,9% Leasing: Fr. 388.– pro Monat.* Jetzt Probe fahren!

toyota.ch

* Empf . Netto-Verkaufspreis nach Abzug des Cash Bonus , inkl . MwSt . RAV46W\OH9DOYHPDWLFbN: b36 *DQJ*HWULHEHPDQXHOO)UbÅ›ŘDE]JO&DVK %RQXVYRQ)UbÅ›Ř )UbÅ›ŘRGHUPWO/HDVLQJ]LQV)Ub$EJHELOGHWHV)DKU]HXJRAV46W\OH''bN: b36 *DQJ*HWULHEHPDQXHOO )UbÅ›ŘDE]JO&DVK%RQXVYRQ)UbÅ›Řb )UbÅ›ŘRGHUPWO/HDVLQJ]LQV)Ub—b9HUEUDXFKbObNP%HQ]LQ£TXLYDOHQWbObNP—b&2ű (PLVVLRQHQ b JNP (QHUJLHHƬ ]LHQ].DWHJRULHb & —b &2ű(PLVVLRQHQ DOOHU LQ GHU 6FKZHL] LPPDWULNXOLHUWHQ )DKU]HXJPRGHOOH b JNP Leasingkonditionen: (Æ©HNWLYHU -DKUHV]LQV  9ROONDVNRYHUVLFKHUXQJ REOLJDWRULVFK 6RQGHU]DKOXQJ  .DXWLRQYRP )LQDQ]LHUXQJVEHWUDJ  PLQGHVWHQV )Ub Å›Ř  /DXI]HLW b0RQDWHXQGÅ›bNP-DKU(LQH/HDVLQJYHUJDEHZLUGQLFKWJHZ£KUWIDOOVVLH]XU›EHUVFKXOGXQJI»KUW'HU&DVK%RQXVLVWQLFKWPLWGHP/HDVLQJNXPXOLHUEDU 'LH9HUNDXIVDNWLRQHQVLQGJ»OWLJI»U9HUWUDJVDEVFKO»VVHDEb-DQXDUPLW,QYHUNHKUVHW]XQJELVb0DLRGHUELVDXI:LGHUUXI7R\RWD)UHH6HUYLFHEHLQKDOWHW NRVWHQORVH6HUYLFHDUEHLWHQELVb-DKUHRGHUÅ›bNP HVJLOWGDV]XHUVW(UUHLFKWH ,QVHUDW]HLJWDXISUHLVSÆ«LFKWLJH2SWLRQHQ


GIRO STANS Thomas Waser

Thomas Waser Marktgasse 2, 6370 Stans

Gutschein f체r

eb Ja ru nu ba ar 2 ar 01 tt 4

Ra

G

U

M

auf alle Lebensmittel und Artikel des t채glichen Gebrauchs, ausser Tabakwaren, Migros-Gutscheine, Handy-Guthaben und Geb체hrens채cke.

it di T es bi D e S em s on rh Sa n a C m ers lte H s t n 10 tag, 8ag, 3 Sie EI N % . F 0. von

10%


Mit sanften Methoden zur Selbstheilung Aktuell: gegen Erschöpfung gegen Schmerzen

ChinaChi ist eine Praxisgruppe für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM).

BON

für eine Gratis-Diagnose

(gültig bis: 20. Februar 2014 ) In angenehmer Atmosphäre behandeln unsere Experten Sie Gegen Vorweisung dieses Bons und mit sanften Methoden zur Aktivierung der Selbstheilungsmit telefonischer Voranmeldung. kräfte Ihres Körpers.

Unsere Praxen sind in Altdorf, Buochs und Goldau vertreten.

Unsere Therapeuten verfügen über 20 Jahre Arbeitserfahrungen in folgenden Bereichen: • Allergien / Heuschnupfen • akuten / chronischen Schmerzen • Menstruationsbeschwerden • Wechseljahrsymptome • Depressionen • Magen- und Darmbeschwerden • Stärkung des Immunsystems • Nervenverletzungen • Herz-Kreislauf-Erkrankungen

• Migräne / Kopfschmerzen • Nacken- und Rückenbeschwerden • Lähmungen / Gesichtslähmungen • Männerbeschwerden, z.B. Prostata • Schlafbeschwerden • Atemwegsbeschwerden • Unterstützung bei Chemotherapien • Harnwegserkrankungen • Hautbeschwerden, u.a. Neurodermitis

ChinaChi TCM ALTDORF Hellgasse 3 6460 Altdorf Tel. 041 871 33 22

ChinaChi TCM BUOCHS Ennetbürgerstrasse 17 6374 Buochs Tel. 041 620 51 52

ChinaChi TCM GOLDAU Centralstrasse 5A 6410 Goldau Tel. 041 855 57 54

info@chinachi.ch

buochs@chinachi.ch

goldau@chinachi.ch

Altdorf und Goldau: Parkplätze im Parkhaus Coop, Buochs: Parkplätze hinter dem Gebäude Mit einer Alternativ-Zusatzversicherung sind diese Behandlungen von den meisten Krankenkassen anerkannt.


FIAT PANDA

FÄHRT GANZ ENTSPANNT. SOGAR IN ITALIEN.

AB CHF 11 900.–

• 5 Türen • 3 Jahre Garantie • ideales Stadtauto

Fiat mit

fiat.ch

Garage Joller GmbH Stanserstrasse 106, 6373 Ennetbürgen 041 624 50 10, www.garagejoller.ch

1

Angebot gültig bis auf Widerruf für den Fiat Panda 1.2 Pop, 69 PS, CO 2 -Emission: 120 g/km, kombinierter Verbrauch: 5,2 l/100 km, Energieeffizienzkategorie: D. Listenpreis: CHF 14 400.– abzüglich Cash-Bonus von CHF 2500.–, Barkaufpreis: CHF 11 900.–. Durchschnitt der CO 2-Emission der Fahrzeuge in der Schweiz: 153 g/km. Abgebildetes Fahrzeug kann vom Angebot abweichen. Preisänderungen vorbehalten.

1


Krankenkasse: Helfen Sie Kosten einsparen und nehmen Sie die hervorragenden Dienstleistungen der INNOVAL Apotheke in Anspruch, kostenlos!

Impressum Verlag und Inserate-Annahme: Verlagsgesellschaft Nidwaldner Blitz AG Dorfplatz 2, 6383 Dallenwil Tel. 041 629 79 79, Fax 041 629 79 97 E-Mail: inserate@blitz-info.ch, Internet: www.blitz-info.ch Kundenbetreuung Aussendienst: Adrian Näpflin, 078 607 89 48 Druck: Druckerei Odermatt AG, 6383 Dallenwil Redaktionelle Beiträge: redaktion@blitz-info.ch / Annahmeschluss: Montag, 8.00 Uhr Auflage: 22’000 Exemplare

Inserate-Annahmeschluss: Je Dienstagmittag 12.00 Uhr. Änderungen und Abbestellungen der laufenden Inserate müssen bis spätestens am Freitagmorgen 8.00 Uhr der Verlagsgesellschaft Nidwaldner Blitz AG gemeldet werden. Annahmeschluss Gemeindespalten: Schriftlich bis spätestens Montag, 8.00 Uhr E-Mail: gemeindespalte@blitz-info.ch

Die Baugesuche sind keine öffentlichen Bekanntmachungen im Sinne von Art. 221 des Baugesetzes vom 24. April 1988. Die in dieser Ausgabe abgedruckten Informationen sind ohne Gewähr und nicht rechtsgültig.

Notfall-Dienste SANITÄTSNOTRUF 24-Stunden-Sanitätsnotruf über Telefon 144 ÄRZTLICHER NOTFALLDIENST IM KANTON NIDWALDEN Wenn der Hausarzt nicht erreichbar ist, finden Sie den Notfallarzt über Telefon 041 610 81 61. ZAHNARZT-NOTFALLDIENST IM KANTON NIDWALDEN An Samstagen, Sonn- und Feiertagen zwischen 17.00 und 18.00 Uhr. Auskunft über den diensttuenden Zahnarzt gibt Telefon 1811. SPUNTAN Notaufnahme (NOA) für Jugendliche, Telefon 079 452 06 68 HOTLINE FÜR SUCHTFRAGEN Tel.-Beratung für Alkohol- und andere Suchtfragen (auch anonym mögl.) Telefon 041 618 76 03 BESTATTUNGSINSTITUT Flury GmbH, Täglich 24 Std., Telefon 041 610 56 39, 079 641 96 06 TIERÄRZTE-NOTFALLDIENST IM KANTON NIDWALDEN Gemeinsamer Notfalldienst der Klein- und Grosstierpraxen (24-Stunden-Service) Dr. K. Odermatt, Stansstaderstrasse 22, Stans, Telefon 041 610 45 51; Dr. M. Wallimann, Hofstrasse 8, Buochs, Telefon 041 620 12 06; Dr. M. Niederberger, Chrüzmattstrasse 4a, Dallenwil, Telefon 041 610 41 44 Samstag / Sonntag Donnerstag ab 8.00 Uhr

1./2. Februar 2014 6. Februar 2014

Dr. K. Odermatt, Stans, Telefon 041 610 45 51

Kleintier- und Pferdepraxis Seeblick, Rotzbergstrasse 7, Stansstad, Telefon 041 619 77 22, 24-Stunden-Notfalldienst TIERAMBULANZ Täglich 24 Std. für Tiere in Notsituationen (Frau M. Ackermann) Telefon 0800 55 70 10 KANT. TIERKÖRPERSAMMELSTELLE WERKHOF STANS Die Sammelstelle ist von Montag bis Freitag von 8.00 bis 9.00 und von 14.00 bis 15.00 Uhr geöffnet. Notfälle nur nach telefonischer Vereinbarung mit der Kantonspolizei Nidwalden, Telefon 041 618 44 66 HELIKOPTEREINSÄTZE Alpinlift Helikopter AG, Telefon 041 620 49 49


HKCOLLECTION

HERREN-MODE

ZU OUTLET-PREISEN HANS KRATZER Fadenbrücke 10 • 6374 Buochs Telefon 041 620 63 57 Fax 041 620 63 55 Natel 079 340 24 75

Ob Bräutigam, Nebenbräutigam oder Hochzeitsgast – mit dem

Anzug im Baukastensystem CHF 398.– sind Sie perfekt gekleidet! • Mass-Anzüge • Hosen bis Grösse 74 • Markenhemden bis Grösse 50 oder nach Mass • Freizeit-/Winterjacken • Seidenkrawatten • Ledergürtel • Socken ÖFFNUNGSZEITEN

Ennetbürgen Fadenbrücke

MITTWOCH 10.00 bis 18.00 Uhr DONNERSTAG 10.00 bis 18.00 Uhr FREITAG 10.00 bis 16.30 Uhr SAMSTAG 09.00 bis 12.00 Uhr

Ausfahrt Stans-Süd

Stans

Luzern

A2

Gotthard

Buochs Engelberg

EC-Direct oder Postcard


Geschätzte Kunden 40 Jahre durfte ich für Sie Schmuck anfertigen, umändern oder reparieren. Eine lange Zeit. Eine schöne Zeit. Und jetzt ist Zeit, etwas kürzer zu treten, die Tage neu zu gestalten. Ich schliesse mein Geschäftslokal in Hergiswil per 15. März 2014. Ab Mai 2014 werde ich ein Atelier betreiben. So kann ich weiterhin Ihre Schmuckwünsche erfüllen. Sie erreichen mich unter den Telefonnummern 041 630 29 14 oder 079 606 62 75 und per Mail an: simon.style@kfnmail.ch Als Dankeschön an Sie gewähre ich Ihnen auf alle ausgestellten Artikel in meinem Geschäft 30% Ausverkaufs-Rabatt. Nutzen Sie die Gelegenheit, günstig schönen Schmuck kaufen zu können. Herzliche Grüsse Jo Blättler Goldschmiede Simon Style • Seestrasse 45 • 6052 Hergiswil

handgefertigte Trauringe

Jo Blättler • Seestrasse 45 • 6052 Hergiswil • Phone 041 630 29 14 • Mobile 079 606 62 75


Montag bis Freitag 9 –12 Uhr / 13 –18.30 Uhr Samstag 9 –16 Uhr

Sirona Kriens Langsägestr. 15, 6010 Kriens 041 310 03 89

www.sirona.ch

sse gso r G llun ste ung Aus reinig be

sche O r t h o pädi at ze n tr R ü c ke n m a s t e m au f hö c h Ni ve au

he B e t t wä s c für nur 19.– Fr.

A lle s

mus

s we A r t ik g! el

Div.

(S o l a

nge

Vo r r a

t)


Stans VEREINE

Verwitwetentreff Das feine Fondue-Essen im Restaurant Alte Post in Oberrickenbach möchten wir auch dieses Jahr nicht verpassen. Wir treffen uns am Freitag, 7. Februar 2014, um 11.15 Uhr beim Bahnhof Stans, am 11.24 Uhr bringt uns die «zb» nach Wolfenschiessen, um 11.46 Uhr fährt das Postauto nach Oberrickenbach, wo wir einen gemütlichen Nachmittag verbringen werden. Anmeldungen wie immer an Alice, Telefon 041 620 52 01. Neue Gesichter sind willkommen. Handwerkstube in Stans – Gemeinsam statt einsam Alle, die gerne stricken, häkeln usw. sind zum gemeinsamen Arbeiten eingeladen am Dienstag, 4. Februar 2014, von 13.30 bis 16.30 Uhr im Pfarreiheim, Knirigasse 4, Stans. ARMC Velo-Club Stans – Monatshock Noch vor Beginn der Olympiade treffen wir uns zu unserem monatlichen Hock am Donnerstag, 6. Februar 2014, um 19.30 Uhr im Restaurant Allmendhuisli, Stans. Volleyball TiV Stans – Heimspiel Donnerstag, 30. Januar, um 20.30 Uhr in der PestalozziTurnhalle: VBR Stans TiV – STV Unterägeri. Samariterverein Stans – Monatsübung Februar Wir besuchen am Dienstag, 4. Februar die REGA-Basis in Erstfeld. Alle angemeldeten Mitglieder treffen sich um 18.15 Uhr beim Gemeindeparkplatz an der Robert-DurrerStrasse. MTV Stans – Wellnessabend in Kerns Der Männerturnverein Stans trifft sich am Mittwoch, 5. Februar 2014, um 19.00 Uhr beim Schulhaus Pestalozzi. Anschliessend begeben wir uns nach Kerns zum Bade- und Wellnessplausch. Der Vorstand hofft auf rege Teilnahme. fmg stans Kontakte: Schneeschuhlaufen auf dem Wirzweli. Am Freitag, 7. Februar 2014. Treffpunkt um 13.10 Uhr bei der Talstation Luftseilbahn Dallenwil-Wirzweli. Route ist auch für Anfänger geeignet. Mitnehmen: Skistöcke und Halbtaxabo. Bitte bei der Anmeldung bekanntgeben, ob eigene Schneeschuhe vorhanden sind. Anmeldungen bis am Mittwoch, 5. Februar 2014 an Christine Günter, Telefon 041 610 09 03 oder per E-Mail: christine.guenter@fmgstans.ch Rückbildungsgymnastik im Wasser: Für Frauen ab 12 Wochen nach der Geburt oder Kaiserschnitt geeignet. Zur Kräftigung der Bein-, Arm-, Bauch-, Rücken- und Beckenbodenmuskulatur. Die Rückbildungsgymnastik im Wasser ist mit viel Freude und Spass verbunden und fördert das Wohlbefinden und die Fitness! Leitung: Priska Odermatt-Steiger dipl. Hebamme HF. 1. Kurs: 14., 21. Februar, 14. März bis 4. April; 2. Kurs: 16. Mai bis 20. Juni 2014. Jeweils im Hallenbad des Schulhauses in Oberdorf von 19.30 bis 21.00 Uhr. Anmel-

dung: Priska Odermatt, Telefon 041 610 73 66. Zyklusshow: Sich als Frau zu bejahen und die körperlichen Veränderungen in der Pubertät positiv zu erleben, sind wichtige Entwicklungsaufgaben. Die Zyklusshow bietet da einen neuartigen Blick auf den weiblichen Zyklus, Menstruation und die Pubertät. «Wenn Mädchen Frauen werden» ein Workshop für 10- bis 12-jährige Mädchen. Elternvortrag am Mittwoch, 12. März, von 19.30 bis ca. 21.00 Uhr. Mädchen-Workshop am Samstag, 15. März, von 10.00 bis 17.00 Uhr im Pfarreiheim Stans. Anmeldung: Katrin NiessKissling, Telefon 041 620 65 60. Weitere Infos finden Sie unter www.mfm-projekt.ch sanpool Nothelferkurs für Führerscheinerwerbende in Stans Dieser obligatorische Nothelferkurs richtet sich an alle, welche die Roller-, Töff- oder Autoprüfung absolvieren möchten. Der nächste Kurs findet am Freitag, 14. Februar, von 18.30 bis 21.30 Uhr und am Samstag, 15. Februar 2014, von 8.30 bis 17.00 Uhr statt. Kosten: CHF 130.– inkl. Ausweis und Unterlagen. Weitere Infos und Anmeldung unter www.nothelfer-unterwalden.ch oder Telefon 078 840 98 60. Verein für Menschenkenntnis, Stans – Vortrag Am Dienstag, 11. Februar, um 19.30 Uhr im alten Spritzenhaus in Stans. Charakter- und Gesundheits-Spiegel; Einflüsse auf den menschlichen Körper. Das Einfluss-Spektrum auf uns Menschen ist umfassender und tiefgreifender, als wir erahnen. Gleichzeitig entscheidet jeder Mensch für sich alleine darüber, wie er sich entwickeln will und wie seine Umwelt auf ihn einwirkt. Wer um die Einflüsse und deren Wirken weiss, lebt sein Leben automatisch anders als jene, die sich dafür nicht interessieren. Dies erfolgt (beinahe) von selbst. Referent: Xaver auf der Maur, Morschach. DIVERSES

Preisjassen im Coop-Restaurant in Stans Am Dienstag, 11. Februar 2014, von 14.30 bis ca. 17.00 Uhr Schieber mit zugelostem Partner. Einsatz: CHF 10.–. Standblattausgabe ab 14.00 Uhr. Caritas Laden Der Countdown läuft – bereits in 4 Wochen ist das fasnächtliche Treiben voll im Gang! Unser reichhaltiges und vielfältiges Angebot bietet für jedes Sujet etwas: Stöbern, entdecken, probieren – und auswählen! Für Nicht-Fasnächtler gibts die ersten Frühlings-Neuheiten bei Schmuck und Schals aus fairem Handel zu entdecken und auch das Lebensmittelsortiment ist (noch) umfangreicher geworden. Öffnungszeiten: Montag von 14.00 bis 18.30 Uhr, Dienstag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 18.30 Uhr sowie am Samstag von 9.00 bis 16.00 Uhr.

Text direkt und einfach erfassen unter:

gemeindespalte@blitz-info.ch


Freitag, 7. Februar 2014 ab 18.00 Uhr

gem端tlicher Fondueabend im Weidli mit dem Handorgelduo Ernst & Heiri

mit Reservation :

Reduziert:

31. Januar bis 15. Februar

SKI SKISCHUHE SKIBEKLEIDUNG (Erwachsene und Kinder)

ristretto.ch

041 618 78 78


Hochzeitsmesse

Luzern

Gewinnen Sie Traum-Flitterwochen im Indischen Ozean Sponsor: itm Travel AG, Luzern

31. Januar - 2. Februar 2014

Messegelände Allmend Öffnungszeiten: Freitag, Samstag, Sonntag,

31.1.14 17 bis 21 Uhr 1.2.14 10 bis 18 Uhr 2.2.14 10 bis 17 Uhr

Modeschauen: Freitag, 31.1.14 19 Uhr Samstag, 1.2.14 Sonntag, 2.2.14

11 / 14 / 16 Uhr 12 / 15 Uhr

hochzig.ch Kaufe Autos ab Platz

‡9RUDOOHP7R\RWD+RQGD0HUFHGHV%0:9:0D]GD ‡2SHO%XV/LHIHUZDJHQ-HHS‡.LORPHWHUXQG=XVWDQGHJDO ‡ELV8KUHUUHLFKEDUDXFK6D6R

Telefon 079 331 20 00

www.sofadirect.ch

POLSTERMÖBEL DIREKT AB FABRIK Unsere Qualität und unsere Preise bleiben unerreicht! Wir ENTSORGEN Ihre alte Polstergruppe GRATIS beim Kauf einer neuen im Monat Januar und Februar Wie immer zu unseren bekannten Tiefpreisen. POLSTERGARNITUREN ECKGARNITUREN RELAXSESSEL Immer am Freitag von 16.00 bis 20.00 Uhr und am Samstag von 10.00 bis 16.00 Uhr offen

Gewerbe Untere Säge – Stansstad – Telefon 041 630 34 34


WOCHENENDKRACHER AMSTAG www.migrosluzern.ch

S DONNERSTAG BIS

30% 2.15 statt 3.10

Kalbshaxen, TerraSuisse Schweizer Fleisch, per 100 g

40%

2.– statt 3.40 Berliner 4 Stück, 260 g

Genossenschaft Migros Luzern ANGEBOTE GELTEN NUR VOM 30.1. BIS 1.2.2014, SOLANGE VORRAT

30% 2.20 statt 3.20

Nüsslisalat, «Aus der Region.» Schale, per 100 g


Aktuell

CHORPROJEKT ENNETBÜRGEN KONZERTE «HOMMAGE AN DIE LIEBE» «Liebe liegt in der Luft». Unter der charmanten und kompetenten Leitung von Daniela Paganini proben gegenwärtig rund 80 Sängerinnen und Sänger aus Nidwalden begeistert für ihre Konzerte in Ennetbürgen. Im ersten Konzertteil hören Sie romantische Liebeslieder, so z.B. «Erlaube mir, feins Mädchen», «Da unten im Tale», «Der Gang zum Liebchen» etc. von Johannes Brahms. Der zweite Konzertteil beinhaltet Rock- und Pop-Balladen in englischer Sprache wie z.B. «Only you», «Love me tender», «Caravan of love»,

«Can you feel the love tonight» etc. von bekannten Musikern unserer Zeit. Unsere vielfältige, musikalische Zeitreise ist spannend und kontrastreich in Sprache und Melodie. Der liebreizend-poetische Ausdruck von damals steht nicht in Konkurrenz zum rockig-frechen Inhalt von heute, sondern ergibt zusammen ein abwechslungsreiches Klangund Wortspiel. Der Chor wird von zwei professionellen Musikern begleitet, Klavier Marc Hunziker aus Luzern und Violine Martin Korrodi aus Stans. Im Instrumentalteil dür-

or ro e t nnet Konzerte „ o

e e e“ fen Sie in eine bezaubernde Musikwelt eintauchen. WirUnter freuen uns über Ihren „Liebe liegt in der Luft“. der charmanten und kompetenten Leitung Paganini proben gegenwärtig rund 80 Sängerinnen und Sänger aus Nid Konzertbesuch und danken für Ihr Intebegeistert für ihre Konzerte in Ennetbürgen. resse.

Im ersten Konzertteil hören Sie romantische Liebeslieder, so z.B. „Erlau Mädchen“, „Da unten im Tale“, „Der Gang zum Liebchen“ etc. von Johan Pressedienst Der zweite Konzertteil beinhaltet Rock- und Pop-Balladen in englischer S z.B. „Only you“, „Love me tender“, „Caravan of love“, „Can you feel the lo etc. von bekannten Musikern unserer Zeit.

KONZERTE IN DERZeitreise MEHRUnsere vielfältige, musikalische ist spannend und kontrastreich und Melodie. Der liebreizend-poetische Ausdruck von damals steht nich ZWECKHALLE ENNETBÜRGEN Konkurrenz zum rockig-frechen Inhalt von heute, sondern ergibt zusamm Samstag, 8. Februar, Uhr, abwechslungsreiches Klang- und20.00 Wortspiel. Ticketverkauf ab 19.15 Uhr Sonntag, 9. Februar, 16.00 Uhr, Klavier Marc Hunziker aus Ticketverkauf ab Luzern 15.15 Uhr Violine Martin Korrodi aus Stans Keine Reservation möglich

Der Chor wird von zwei professionellen Musikern begleitet.

Im Instrumentalteil dürfen Sie in eine bezaubernde Musikwelt eintauchen Wir freuen uns über Ihren Konzertbesuch und danken für Ihr Interesse. Chorprojekt Ennetbürgen

Aktuell

DER CHRISTLICHE TREFFPUNKT FEIERT SEINENt onnt 20. GEBURTSTAG Vor 20 Jahren wurde der Christliche Treffpunkt in Stans gegründet. In den vergangenen Jahren ist die Freikirche stetig gewachsen und sie wird dieses Jahr einige Projekte und Anlässe rund um das Jubiläum veranstalten. Roland Vogel (50) aus Buochs hat im Jahr 1994 mit sieben anderen Personen den Christlichen Treffpunkt gegründet. Er ist seit 20 Jahren Präsident des Vereins, der zurzeit aus 40 Mitgliedern besteht. «An den Sonntagsgottesdiensten sind jedoch durchschnittlich 80 Personen dabei», so Vogel. Die Kirche beschäftigt zwei Pastoren zu je 50 Prozent, die sich die Aufgaben teilen. Einer ist Christian Stäheli (35), der in Oberdorf wohnt. «Die Arbeit liegt auf mehreren Schultern und unsere Mitglieder übernehmen viel Eigenverantwortung», so Stäheli. In den vergangenen 20 Jahren hätten sie einige Hürden überwinden müssen: «Am Anfang wurden wir als Sekte dargestellt», so Vogel. Jedoch hätten sie mit diesem Vorurteil in den letzten 20 Jahren aufräumen können. Dieses Jahr wollen sie in der Gesellschaft

r en e n

Konzerte n er

noch mehr wahrgenommen werden. Deshalb haben sie ein Kreuz auf dem Galgenplatz in Stans aufgestellt, werden einen Jubiläumsgottesdienst und einen Sponsorenlauf veranstalten. Mit dem Sponsorenlauf wollen sie zum einen Geld für den Verein Spuntan sammeln, der jungen Menschen aus den Kantonen Nid- und Obwalden in Krisensituationen hilft. Zum anderen geht ein Teil des Geldes an den Verein Ostmission, der sich gegen Frauen- und Kinderhandel einsetzt. Pressedienst

ÖFFENTLICHER JUBILÄUMSGOTTESDIENST

Sonntag, 18. Mai 2014, um 9.30 Uhr im Pestalozzi-Schulhaus in Stans SPONSORENLAUF Samstag, 20. September 2014 auf dem Sportareal des Kollegiums St. Fidelis in Stans

e r e r

e rz e

e ne e er

e nnet et er et er

t on


FrĂŠdĂŠric FĂźssenich, Direktor Engelberg-Titlis Tourismus

Ob- und Nidwaldner Komitee Ja zu FABI, 6060 Sarnen. ownw@oev-allianz.ch, www.Ăśv-allianz.ch

Hans Wicki Regierungsrat NW

Leo Amstutz Fraktionschef GrĂźne NW

Remo Zberg, Gemeindepräsident Hergiswil

Thomas Wallimann-Sasaki IG zb-Pendler

Marc Germann WWF UW

Hanspeter Rohrer Pro Natura Unterwalden

Ein guter Zug der Schweiz

Sonderverkauf

JA zum Unterhalt und Ausbau des Ăśffentlichen Verkehrs (FABI)

bis 22. Februar 2014

Profitieren Sie jetzt beim grossen

10

Zusätzlich erhalten Sie % auf das gesamte Sortiment. Ausgenommen bereits reduzierte Modelle.

ffen Mittwoch o hr U 0 bis 21.0

MÜbel Center Bär

Attinghauserstr. 49/51, 6460 Altdorf, www.moebelbaer.ch info@moebelbaer.ch

j     f

Viele Sonderangebote zu stark reduzierten Preisen!


s n i e b r a F t Bring Leben 2.60

16.90 4.90 4er-Set

Phalaenopsis «Amore mio»

Primula

07642

07251

Mindestens 20 Blüten.

In mindestens 3 verschiedenen Farben.

Narzissen Tête à Têt 07896


te

je

8.95

Spitzenpreis! Vergleichen Sie!

Gültig: 27.1.14-8.2.14

s n 2.65 500 g

Sauerkraut, Wein-Sauerkraut, Rotkraut und Sauerrüben

Gültig: 27.1.14-8.2.14

Im Beutel. 07095 Rotkraut gekocht 07094 Sauerkraut 07096 Sauerrüben roh 20219 Weinsauerkraut

Schmetterlingsorchidee (Phalaenopsis) 2 Rispen.

3.40 110 g

Nüssler Im Beutel. Fr. 3.09/100 g. 25371

02683 Nur in LANDI mit Sortiment Früchte und Gemüse.


DANIELA, 52 J., wirklich hübsch, strahlende Samt-

augen, schlanke, weibliche Figur, gefühlvoll, absolut treu und zärtlich. Ich suche keinen perfekten Traumprinzen, sondern einen ehrlichen Partner, dem, wie mir, liebevolle Streicheleinheiten fehlen. Ich möchte mit dir zusammen sein, mit dir lachen, mich an dich kuscheln und nicht allein sein, wenn ich nachts aufwache. Geht es dir genauso, dann ruf jetzt an. Telefon 041 711 28 00, Fa. Treffpunkt

Peron · Kartenlegen · Hellsehen · Magie

Zusammenführung – Liebe – Gesundheit – Finanz Löse schwarze Magie. Sie werden staunen. Ertrage die Wahrheit. Live am Telefon. Rufen Sie jetzt an. Tel. 0901 00 35 00. CHF 2.50/Min. ab Festnetz, 0.00–24.00 Uhr. Ausgebildeter Psychologe hilft

Ideen zur optimalen Raumnutzung Mehr Stauraum! • Dachschräge • Ankleide • Garderobe

n Besuche unsere Sie jetzt ung! Ausstell Di–Fr 10.00–12.00 Uhr und 14.00–18.00 Uhr Sa 9.00–14.00 Uhr

Staldenhof 1a 6014 Luzern-Littau Tel. 041 340 58 00 info@schrankspezialist.ch

www.schrankspezialist.ch


Stellen Wenn’s ums Holz geht, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Wir sind ein traditionsreiches, innovatives Unternehmen im Bereich Fensterbau und suchen zur Unterstützung eine/n engagierte/n

MALER/IN Ihre Aufgaben: Oberflächenbehandlungen an Holzprodukten (Fenster) wie Spritzen und Lackieren. Bedienen, Programmieren und Unterhalten der vollautomatischen Spritzkabine. Mischen von Farben, Qualitätskontrolle, Einkaufen der Farben, teilweise allg. Maler-, Garantie- und Ausbesserungsarbeiten am Bau.

ZIM

FEN IN

Ihr Profil: Sie sind gelernte/r Maler/in und besitzen die nötige Erfahrung. Sie kennen den richtigen

MER ST

N ATIO K I R AB ER-F

AU NEN

B AU

S

Umgang um die Arbeiten selbstständig und speditiv zu erledigen. Sie arbeiten exakt und schätzen

HOL

Persönlichkeit mit Freude am Beruf. Ihre Vorteile: Bei uns erwarten Sie ein motiviertes Arbeitsumfeld, interessante Projekte, fortschrittliche Arbeitsbedingungen und eine gesunde Firmenkultur. Stefan Bucher freut sich auf Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen. Für ergänzende Informationen steht er Ihnen gerne zur Verfügung.

SBA

EIN CHR

LE CHA

die Selbstständigkeit. Sie sind eine motivierte

EI

TBA

U

ERE

I

U

STE Z-SY

MBA

U


Stellen D9:GB6IIA:>HI:C;67G>@^c:ccZi" W“g\ZcCL^hiZ^chX]lZ^olZ^i[“]gZcYZg EgdYjoZcikdc]dX]`dbeaZmZc=VaW"jcY ;Zgi^\[VWg^`ViZcVjhBVhh^k]dao#Ojg7ZigZj" jc\jchZgZg@jcYZcjcYojg6j[igV\hWZVg" WZ^ijc\hjX]Zcl^gZ^cZc

@JC9:C7:G6I:G H8=G:>C:GD9:G O>BB:GB6CC >=G:6J;<67:C/CVX]Z^cZghda^YZc:^cVg" WZ^ijc\h^cYH^ZYZg`dbeZiZciZ6chegZX]" eVgicZg[“gjchZgZ@jcYZc#7ZgVijc\!KZg`Vj[ jcYY^Z7ZVgWZ^ijc\kdc@jcYZcVj[ig~\Zc \Z]ŽgZcoj>]gZc=VjeiVj[\VWZc# >=G:@DBE:I:CO:C/H^Z]VWZcZ^cZ<gjcY" VjhW^aYjc\^cYZg=daoWgVcX]ZjcYkZg" [“\Zc“WZg\jiZ:9K"6clZcYZg`Zccic^hhZ# H^ZWZ]ZgghX]ZckdcKdgiZ^aY^Z[gVcoŽh^hX]Z HegVX]Zb“cYa^X]#HZaWhi~cY^\`Z^ijcY KZgVcildgijc\hWZljhhihZ^c\Z]ŽgZcoj>]gZc Hi~g`Zc0cZjZc=ZgVjh[dgYZgjc\ZcWZ" \Z\cZcH^Zb^iCZj\^ZgjcY7Z\Z^hiZgjc\# >=G:By<A>8=@:>I:C/L^gW^ZiZc>]cZc Z^cZVWlZX]hajc\hgZ^X]Z!iZVbdg^Zci^ZgiZ 6j[\VWZ#C“ioZcH^ZY^Z8]VcXZ!WZ^YZg LZ^iZgZcil^X`ajc\jchZgZhZg[da\gZ^X]Zc JciZgcZ]bZchbVhh\ZWa^X]b^i" ojl^g`Zc ;z=A:CH>:H>8=6C<:HEGD8=:C4Ä 9VcchZcYZcH^Z>]gZhX]g^[ia^X]Z7ZlZgWjc\ W^iiZVcJghDYZgbViidYZgeZgBV^ajciZg j#dYZgbVii5dYZgbVii#X]#

DYZgbViiAZ^hiZc[VWg^` +(,(:ccZiW“g\Zc IZaZ[dc%)&+'%&&.& lll#dYZgbVii#X]

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung in unser junges und motiviertes Team einen/eine

gelernten Jungkoch gelernte Jungköchin Sie sind innovativ und bereit, unsere Gäste jeden Tag aufs Neue zu begeistern. Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen: Krone Buochs AG Daniel Michel Dorfplatz 2a, 6374 Buochs oder unter info@krone-buochs.ch 7.30 – 23.30 Uhr | Sonntag bis 21.30 Uhr Montag geschlossen Hotel 7 Tage geöffnet | Gratisparkplätze Telefon 041 624 66 77 info@krone-buochs.ch | www.krone-buochs.ch

Nebenerwerb im Aussendienst Teilzeit oder Vollzeit möglich, mit freier Zeiteinteilung. – du bist mindestens 20 Jahre alt – bist mobil – suchst eine neue Herausforderung Dann melde dich bei Frau A. Bucher unter Telefon 079 679 84 03


Stellen Wir setzen auf Ihr Knowhow Seit 1991 ist die Wasta AG in der ganzen Schweiz mit anspruchsvollen Metallbau- und Schlosserarbeiten erfolgreich tätig. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung

1 Projektleiter/-in Metallbau 1 Teamleiter Aluminiumverarbeitung Die Detailbeschreibung zu den vakanten Stellen erfahren Sie auf unserer Website www.wasta.ch unter Jobs. Auf Sie wartet eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kleinen, aufgestellten Team. Wir bieten Ihnen eine gründliche Einarbeitung und Unterstützung in einer zeitgemässen sowie modernen Infrastruktur. Fortschrittliche Anstellungsbedingungen mit überdurchschnittlichen Sozialleistungen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Herr Roger Meier (Tel. 041 619 09 81) freut sich auf Ihre vollständige Bewerbung.

Wasta AG

|

Galgenried 28

|

CH-6370 Stans

|

www.wasta.ch

Vielseitige Stelle in der Landwirtschaft – Arbeitszeiten wie im Büro! Wir suchen eine initiative, junge Frau / Köchin / Hauswirtschafterin (CH), die ab Mitte/Ende Mai 2014 oder nach Vereinbarung unsere jetzige Betriebs-Mitarbeiterin ablöst. Sie führen in unserem Gemüsebaubetrieb in Fenkrieden (oberstes Freiamt, 15 Autominuten ab Luzern) den Betriebs-Haushalt selbständig. Fahrausweis nötig. Flexible Arbeitszeiten möglich. Interessiert? Wir freuen uns auf Ihren Anruf und Ihre Bewerbung. Gebr. Isenegger, Fenkrieden, Telefon 041 787 13 46, www.gebr-isenegger.ch


Stellen

Stromer mit Weitblick …damit Sie

wissen was wir tun!

LEHRSTELLE Bei uns findest du ab Sommer 2014 eine interessante

Lehrstelle als Sanitäroder Heizungsinstallateur Wir erwarten Freude an der Arbeit, handwerkliches Geschick, gute schulische Leistungen und auch Durchhaltewillen. Unsere Lehrlinge werden aktiv unterstützt und durch unseren Lehrlingschef begleitet. Der Beruf des Sanitär- oder Heizungsinstallateurs ist eine solide und gefragte Ausbildung und bietet auch für die Zukunft viele Weiterbildungsmöglichkeiten. Gerne geben wir dir die Gelegenheit, bei uns eine Schnupperwoche zu absolvieren. Ruf uns an und vereinbare einen Termin oder sende deine Bewerbungsunterlagen an Erich Achermann.

Leitender Elektromonteur/ -installateur Ein starkes Team freut sich auf Verstärkung. Als «Stromer mit Weitblick» sollten Sie sich diese Chance zumindest genauer anschauen. Alles zu dieser Herausforderung finden Sie unter: www.elektro-imholz.ch

Achermann AG, Sanitär Heizung Solar Aawasserstrasse 2, 6370 Oberdorf Telefon 041 612 14 44 info@achermann.net, www.achermann.net

Elektro Imholz AG Zumhofstrasse 10 CH-6010 Kriens Tel. +41 (0)41 320 22 66 admin@elektro-imholz.ch www.elektro-imholz.ch

ristretto.ch

Stellen mit Heimvorteil

Temporär- und Dauerstellen


Stellen Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung

Frühstücks-Service (w) / auch an Wochenenden

mit sehr guten Deutschkenntnissen. Arbeitspensum 3 Tage pro Woche, jeweils ca. 4 – 5 Stunden pro Tag. Von Vorteil wohnhaft im Kanton Obwalden, besitzen Sie bereits Erfahrung, frühmorgens die Frühstücksvorbereitungen und den Z‘Morge-Service für unsere Hotelgäste durchzuführen. Was gibt es schöneres, als am Morgen von einer gut gelaunten Frühstücksfrau den ersten duftenden Kaffee serviert zu bekommen. Eintritt per sofort oder nach Vereinbarung. Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert? Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: Hotel Kreuz Sachseln, z.H. Frau Susanne Köchli, Bruder-Klausen-Weg 1, 6072 Sachseln oder per e-mail an koechli@kreuz-sachseln.ch. Für telefonische Auskünfte 041 660 53 00

Begeisterung? «Engagiert und motiviert in eine gemeinsame Zukunft schauen.» Stefan Felder Leiter Hauptagentur

Sie sind motiviert und gut in der Schule? Sie wollen Neues lernen und interessieren sich für Menschen und Ihren Umgang mit Risiken und Sicherheit? Wenn Sie mit einer fundierten Ausbildung den ersten Meilenstein für Ihre berufliche Zukunft setzen wollen sind Sie bei uns richtig. Wir vergeben ab Sommer 2014 eine

Kaufmännische Lehrstelle im Versicherungswesen auf der Hauptagentur Stans Die Helvetia ist eine Allbranchenversicherung, die umfassende Versicherungs- und Vorsorgeleistungen anbietet. Vertrauen, Dynamik und Begeisterung sind wichtige Werte der Führung und Zusammenarbeit. Egal ob Lernende, Mitarbeitende oder Kunden: Ihre Zufriedenheit ist die beste Versicherung für eine erfolgreiche Zukunft. Als Lehrbetrieb geben wir Ihnen die Chance, selbstständig zu arbeiten und Verantwortung zu übernehmen. Bei uns machen Sie engagierte Berufsbildner zum Versicherungsprofi. Wir versichern Ihnen: Eine Lehre bei uns hat es in sich! Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen an die untenstehende Adresse oder bewerben Sie sich online. Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen. Helvetia Versicherungen Hauptagentur Stans Stefan Felder Stansstaderstrasse 28 6370 Stans Helvetia Versicherungen Weitere Stellen finden Sie unter www.helvetia.ch/jobs


Stellen (LQDWWUDNWLYHU$UEHLWVSODW]LQ6DUQHQ   'LH6WLIWXQJĂ&#x201E;=XNXQIW$OWHUÂłIÂ KUWGLH5HVLGHQ]$P6FKlUPHXQGGDV.XUKDXVDP6DUQHUVHH $XI0lU]RGHUQDFK9HUHLQEDUXQJVXFKHQZLU]XU8QWHUVWÂ W]XQJGHVEHVWHKHQGHQ 7HDPV 

0LWDUEHLWHULQQHQIÂ UGLH5HLQLJXQJ

LP7HLO]HLWSHQVXPYRQMH  ,QHLQHPNOHLQHQ7HDPVWHOOHQ6LHGLH6DXEHUNHLWDXIGHU(WDJHVLFKHU6LHHUOHGLJHQ5HLQL JXQJVDUEHLWHQLQGHQ%HZRKQHU]LPPHUQXQG|IIHQWOLFKHQ5lXPHQ  6LHEULQJHQPLW (UIDKUXQJLQGHU5HLQLJXQJ 'HXWVFKNHQQWQLVVHLQ:RUWXQG6FKULIW )OH[LELOLWlW WDJHRGHUVWXQGHQZHLVHU(LQVDW]  7HDPIlKLJNHLWVRZLHIUHXQGOLFKHUUHVSHNWYROOHU8PJDQJPLWEHWDJWHQ0HQVFKHQ  :LUELHWHQ,KQHQHLQHQPRGHUQHLQJHULFKWHWHQ$UEHLWVSODW]XQGLQWHUHVVDQWH$QVWHOOXQJV EHGLQJXQJHQ NHLQ:RFKHQHQG'LHQVW   :HQQ6LHVLFKYRQGLHVHU$XIJDEHDQJHVSURFKHQIÂ KOHQIUHXHQZLUXQVDXI,KUH%HZHUEXQJ 1lKHUH$XVNXQIWHUWHLOW,KQHQJHUQH)UDX8UVXOD0DGHUD/HLWXQJ%HUHLFKH+DXVZLUWVFKDIW XQG7HFKQLVFKHU'LHQVW7HO  6HQGHQ6LHELWWH,KUHVFKULIWOLFKH%HZHUEXQJSHU3RVWDQ  5HVLGHQ]DP6FKlUPH 3HUVRQDOGLHQVW )OÂ HOLVWUDVVH 6DUQHQ  ZZZVFKDHUPHFK

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine motivierte und verantwortungsbewusste PersĂśnlichkeit als

Hochbauzeichner/-in Architekt/-in Wir bieten â&#x20AC;&#x201C; Zeitgemässe Lohn- und Anstellungsbedingungen â&#x20AC;&#x201C; Neuste Infrastruktur â&#x20AC;&#x201C; Vielseitige und spannende Bauprojekte Gerne erwarten wir Ihre Bewerbung Fischer Partner Architekten AG Bahnhofstrasse 2, 6362 Stansstad T. 041 610 38 28, info@fp-architekten.ch

Sie suchen eine engagierte und zuverlässige

Sachbearbeiterin / BĂźrokraft

per Juni 2014 hier in der Region? Frau, 34 J., sucht nach Elternzeit den beruflichen Wiedereinstieg mit Festanstellung im KV-Bereich DE / EN, 60 â&#x20AC;&#x201C; 80 % Pensum. Freue mich Ăźber Ihre Kontaktaufnahme unter Telefon 078 830 32 01

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir

eine Barmaid, ca. 45%

Ă&#x2013;ffnungszeiten ab 17.00 Uhr

Big Loop Kägiswil, Tel. 079 340 39 37

Wir suchen noch Darts-Mannschaften fßr die nächste Saison.


Stellen

Die RIGI BAHNEN AG befördert als erste Zahnradbahn Europas jährlich rund 600’000 Gäste aus der ganzen Welt auf die «Königin der Berge». Durch top Qualität, hohe Kompetenz und kontinuierliches Wachstum wird das Transport-Unternehmen als wichtiger Eckpfeiler des Schweizer Tourismus wahrgenommen. Polyvalente, flexible und belastbare Mitarbeiter sind der Erfolgsfaktor für einen positiven Geschäftsverlauf. Damit die gewohnt hochstehende Dienstleistung auch in Zukunft sichergestellt werden kann, suchen wir im Auftrag unserer Mandantin ein erfahrenes und kompetentes Kadermitglied in der Funktion als

Leiter Depot / Werkstatt 100% (w/m) für den Standort Vitznau.

In dieser verantwortungsvollen und fordernden Position sind Sie direkt dem Leiter Technik unterstellt und pflegen eine enge Zusammenarbeit. Mit Ihrem 8-köpfigen Team sind Sie für die reibungslose Abwicklung aller Instandhaltungs- und Unterhaltsarbeiten des Rollmaterials sowie der bestehenden Anlagen der Vitznau-Rigi-Bahn verantwortlich. Als innovativer Macher-Typ gehört effizientes und koordiniertes Personalmanagement, Budget- und Investitionsverantwortung sowie handwerkliche Mithilfe im Depot/ Werkstatt/Strecke, vereinzelt auch im Fahrdienst, zu Ihren Hauptaufgaben. Um dieser anspruchsvollen Herausforderung gerecht werden zu können, sprechen wir einen praktisch orientierten Generalisten mit einer erweiterten Fachausbildung (Eidg. Dipl. Elektroinstallateur oder fachkundigen Techniker TS) aus dem elektrotechnischen Umfeld an. Zusätzlich bringen Sie fundierte Erfahrungen in Elektronik, Telematik wie auch Kenntnisse der Informatik mit und zeichnen sich damit als vielseitiger und kompetenter Fachmann und Vorgesetzter aus. Auf allen hierarchischen Stufen überzeugen Sie durch Sozial- und Fachkompetenz wie auch mit Kommunikationsstärke und unternehmerischer Weitsicht. Damit wir diese Stelle für unsere Mandantin erfolgreich, nachhaltig und längerfristig besetzen können, stellen wir uns eine Person im Alter zwischen 30 und 50 Jahren vor. Lassen Sie Ihrer Begeisterung freien Lauf und nehmen Sie gleich jetzt Ihre Zukunft erfolgreich in die Hand! Patrick Jans freut sich auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen. Absolute Diskretion ist zugesichert. patrick.jans@lavoris.ch / www.lavoris.ch Lavoris (Schwyz) AG ARBEIT UND PERSÖNLICHKEIT Postplatz 5 6430 Schwyz Telefon 041 818 81 18


Stellen

Wir suchen dich! Wir konstruieren, produzieren und montieren edle Metallbauarbeiten in Wohn- und Geschäftsbauten. Die Ausbildung von Metallbauern ist uns seit Jahrzehnten ein grosses Anliegen und wir freuen uns auf Sommer 2014 folgende Lehrstelle anzubieten:

Lehrstelle als Metallbaukonstrukteur/in Bist du interessiert, dich in einem modernen Betrieb mit anspruchsvollen Arbeiten Gebr. Leuthold Metallbau AGausbilden und in einem jungen Team Industrie Hofwald 1

zu6382 lassen? Hast Büren NW du Freude an ästhetisch Telefon 041 629 71 71 schönen Metall-Glas-Konstruktionen? www.leuthold-metallbau.ch

Dann bist du bei uns richtig. Melde dich bei uns telefonisch für eine

Wir sind ein mittelgrosser Elektrobetrieb, welcher im Steuerungsbau und Installationswesen tätig ist. Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung:

Elektroinstallateur EFZ für Service- und Kleinarbeiten

Wir stellen uns einen motivierten, flexiblen und selbstständigen Elektroinstallateur vor, welcher Freude an abwechslungsreicher Arbeit und persönlichem Kundenkontakt hat. Wir bieten ein interessantes Arbeitsfeld in einem motivierten Team und gute Anstellungsbedingungen. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann rufen Sie uns an oder senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an Herrn Werner Christen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. ELEKTRO NAUER AG

Bewerbungsunterlagen an Beat Gut

Umfahrungsstrasse 11 6467 Schattdorf

und vielleicht bist du schon bald Lernende/r

Telefon 041 874 10 74

Schnupperlehre an oder sende deine

in unserem Team.

E-Mail: info@elektronauer.ch

Maler Huber GmbH sucht

gelernte/n Maler/in Schriftliche Bewerbung an: Maler Huber GmbH Kastanienbaumstrasse 79, 6048 Horw

Überraschend. Überzeugend. Anders.

www.krieger-sempach.ch Industrie Hofwald 1, 6382 Büren NW Telefon 041 629 71 71, www.leuthold-metallbau.ch

Professionelle Bewerbungs-Unterlagen, auch für Online-Bewerbungen! … für alle, die noch etwas vorhaben. E. Krieger, Tel. 079 411 30 13, Ihr Bewerbungsprofi!


Stellen !53',%)#(3+!33%s)6 34%,,%.)$7!,$%.

Die Ausgleichskasse / IV-Stelle Nidwalden ist mit Durchführungsaufgaben in neun verschiedenen Sozialversicherungen betraut. Infolge baldiger Pensionierung einer langjährigen Mitarbeiterin suchen wir auf Frühling 2014 oder nach Vereinbarung einen oder eine

SachbearbeiterIn Familienausgleichskasse 50 %-Pensum In dieser Funktion stellen Sie zusammen mit zwei Kolleginnen die rechtskonforme Durchführung des Bereiches Familienzulagen sicher. Sie klären den Anspruch ab und sind für die Auszahlung der Zulagen zuständig. Sie geben telefonisch oder am Schalter Auskünfte zum Thema Familienzulagen und betreuen die der Familienausgleichskasse Nidwalden angeschlossenen Mitglieder. Das Aufgabengebiet umfasst intensiven Kontakt mit diversen internen und externen Stellen, insbesondere mit unseren Kundinnen und Kunden. Sie haben eine speditive Arbeitsweise, sind sich exaktes, zuverlässiges Arbeiten gewöhnt und verlieren auch in hektischen Zeiten weder den Kopf noch die gute Laune. Wir erwarten, dass Sie über eine gründliche kaufmännische Ausbildung sowie Erfahrungen im Umgang mit moderner Bürokommunikation verfügen. Sie haben gerne vielfältigen Kundenkontakt und sind bewandert im Umgang mit Zahlen. Erfahrung im Sozialversicherungsbereich, insbesondere im Gebiet Familienzulagen, ist von Vorteil. Wir bieten Ihnen in Stans eine vielseitige Aufgabe in einem kleinen Team, moderne Arbeitsinstrumente, vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und zeitgemässe Anstellungsbedingungen. Fühlen Sie sich dieser Herausforderung gewachsen? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an den Abteilungsleiter Beiträge, Herr Marcel Stadelmann, welcher Ihnen für weitere telefonische Auskünfte gerne zur Verfügung steht (Telefon 041 618 51 30). Ausgleichskasse / IV Stelle Nidwalden Stansstaderstrasse 88, 6371 Stans Telefon 041 618 51 00, www.aknw.ch


Stellen Z{ijcp©iy~{{ˆ‰y~{ j{ˆƒ{‚z{{„Šˆw‚{„ ^{ˆ}‰‚>dm?‰Š{„{ ‰y~{{ŠŠ Š}{ d…„Cfˆ…¢ŠCeˆ}w„‰wŠ…„ |ˆŒ{ˆƒ‰‰Š{‹„z}{|‹„C z{„{^w‹‰Š{ˆ{D

Wir suchen zur Ergänzung unseres Teams einen motivierten jüngeren

Detailhandelsfachmann

©

mˆxˆw‹y~{„xw‚zƒ}‚y~‰Šk„Š{ˆ‰ŠŠ‹„} ‹„z‰‹y~{„z{‰~w‚x{„{

Kaufm. Mitarbeiterin

ƒŠIF¤JF;f{„‰‹ƒB€{{‚‰~w‚xŠw}‰

©i _[…ƒƒ‹„{ˆ{„„|ˆw„‰‰y~{ˆ‹„z Šw‚{„‰y~{ˆi†ˆwy~{„m…ˆŠ‹„ziy~ˆ|ŠD ©i _[‰„z{„{W‚‚ˆ…‹„z{ˆ„‹„z}{w„zŠƒ Š }‚y~{„kƒ}w„}ƒŠfY‹„z_„Š{ˆ„{ŠD ©i_[|~‚{„‰y~…~‚„{„{ƒ‚{„{„j{wƒ >_z{w‚w‚Š{ˆwxIK`w~ˆ{„?D mˆ|ˆ{‹{„‹„‰w‹|_~ˆ{X{{ˆx‹„}D XŠŠ{ˆy~Š{„i{z{‰{w„\ˆw‹`‹zŠ~c‚‚{ˆ ijcp©iy~{{ˆ‰y~{j{ˆƒ{‚z{{„Šˆw‚{ f…‰Š|wy~JLGBLFKH^{ˆ}‰‚ j{‚DFJGLIHJNOF D‰ŠƒDy~

Gesucht per sofort oder nach Vereinbarung gelernten

Schreiner

mit eidg. Fähigkeitsausweis

Ihre Aufgaben sind: – Verkauf und Beratung von Wein und Getränken – Beratung von Anlässen – Sicherstellung einer optimalen Warenpräsentation Was wir von Ihnen erwarten: – Abgeschlossene Ausbildung im Detailhandel EFZ von Vorteil – Körperliche Belastbarkeit – Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit, Teamgeist und Einsatzfreude – Freude am Verkauf und bei der Beratung von Wein und Getränken – Weinkenntnisse von Vorteil Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Position in einem kompetenten und motivierten Team. In unserem Unternehmen erwarten Sie zeitgemässe Arbeitsbedingungen, ein familiäres Klima sowie ein spannendes Arbeitsumfeld. Bei Fragen erteilen Ihnen Herr Bruno Christen, Tel. 079 348 18 40 oder Frau Elisabeth Lussi-Widmer, Tel. 041 618 60 20 gerne weitere Auskünfte. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre komplette Bewerbung mit Lebenslauf und Bewerbungsfoto an Getränke Lussi AG Elisabeth Lussi-Widmer Stansstaderstrasse 63, 6370 Stans

Gesucht Reinigungsfrau in Privat-Haushalt

(für allgemeine Schreiner- und Glaserarbeiten)

in Stansstad. Gute Entlöhnung.

Wir bieten: – Anspruchsvolle Privatkundschaft – Gutes Salär und gute Sozialleistungen – Eigenes Servicefahrzeug

Telefon 041 610 31 83

Unsere Anforderungen: – Einige Jahre Berufserfahrung – Ein gepflegtes, freundliches Auftreten – Führerausweis Kat. B – Selbstständiges Arbeiten gewohnt – Bereit, Neues zu lernen Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit Foto. ABC Express-Glaserei R. Denier GmbH Stampfi, 6023 Rothenburg

Gitschenen ist eine Sonnenterrasse oberhalb Isenthal (Kanton Uri). Hier in unmittelbarer Nähe der Bergstation der Luftseilbahn steht seit fünf Jahren das Bergrestaurant «Alpstubli». Für den Betrieb dieser Gastwirtschaft suchen wir

einen / eine Pächter/-in für Alpwirtschaft Diese Person (Ehepaar oder Personengruppe) ist am verantwortlich für den Tagesbetrieb der Gastwirtschaft «Alpstubli» Gitschenen. Pachtbeginn ist 1. Mai 2014. Weitere Auskünfte erhalten Sie bei: Herrn Beat Arnet, Oberweid 7, 6034 Inwil, Tel. 041 448 24 01, E-Mail: beat.arnet@hslu.ch. Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte an obige Adresse.


Stellen +DQGZHUN7HFKQLN

 .DXIPlQQLVFK



%HWULHEVHOHNWULNHU,QIUDVWUXNWXUZP

,QVWDOODWLRQV X ,QVWDQGKDOWXQJVDUEHLWHQ DQ WHFKQLVFKHQ 6$36SH]LDOLVWPZ (LQULFKWXQJHQ0DVFKLQHQ$QODJHQX*HElXGHQLQNO+/.6 (LQULFKWXQJHQ ± ,KU 3OXV &+/HKUH DOV (OHNWURLQVWDOODWHXU ,PSOHPHQWLHUXQJ XQG .RQ]HSWLRQ ± 7RROV VXSSRUWHQ DQDO\ VLHUHQ XQG EHUZDFKHQ ± 8VHU XQG /L]HQ]DXVZHUWXQJHQ ± DXFKIU(LQVWHLJHUPLW,QWHUHVVHDQ:HLWHUELOGXQJ BBBBBBBBBBB 0LWKLOIH EHL ,73URMHNWHQ ± ,KU 3OXV DEVROYLHUWH ,QIRUPDWLNHU  DXVELOGXQJ ± :HLWHUELOGXQJ LP ,&7%HUHLFK ± JXWHV 6$3 3RO\EDXHU6SHQJOHU$9250RQWDJH .QRZKRZ±NRQYHUVDWLRQVIlKLJLQ(QJOLVFK $925 DE 2IIHUWH %DXVWHOOHQNRRUGLQDWLRQ 0LWDUEHLWHUSOD BBBBBBBBBBB QXQJ ,QEHWULHEQDKPHQ YRQ 6RODUDQODJHQ ± ,KU 3OXV 3RO\  6DFKEHDUEHLWHU)DKU]HXJGLVSRVLWLRQPZ EDXHU 0HWDOOEDXHU RGHU =LPPHUPDQQ PLW %HUXIVSUD[LV DOV 'LVSRVLWLRQ)DKU]HXJH 3HUVRQDO±)UHPGIDKUWHQHLQNDXIHQ 9RUDUEHLWHUXQGDQODQJIULVWLJHU$QVWHOOXQJLQWHUHVVLHUW BBBBBBBBBBB XQG YHUJHEHQ ± 3LNHWWGLHQVW ± )DKU]HXJNRQWUROOH ± 2IIHUWHQ  NDONXOLHUHQ ± ,KU 3OXV NDXIPlQQLVFKH RGHU WHFKQLVFKH 7HFKQLVFKHU6XSSRUWHUZP $XVELOGXQJ ± YHUKDQGOXQJVVLFKHU LQ (QJOLVFK ± 7RXULVPXV .XQGHQEHUDWXQJLP%HUHLFK,QGXVWULHHOHNWURQLN6366WHXH IDFKNHQQWQLVVH±$596LFKHU UXQJVWHFKQLN PLW NRPSOHWWHU $XIWUDJVDEZLFNOXQJ (LQNDXI BBBBBBBBBBB  'LVSRVLWLRQ XVZ ± ,KU 3OXV (OHNWURQLNHU $XWRPDWLNHU PLW  3HUVRQDOOHLWHUPZ NDXIPWHFKQLVFKHU:%XQG(QJOLVFKNHQQWQLVVHQ BBBBBBBBBBB 3HUVRQDOUHNUXWLHUXQJ EHWUHXXQJ XQG HQWZLFNOXQJ ± IKUHQ  GHU 3HUVRQDODGPLQLVWUDWLRQ ± )ULVWHQNRQWUROOH ± (YHQWRUJDQL =HLFKQHU()=+RFKEDXZP &$']HLFKQHQYRQ3URMHNW'HWDLOX$XVIKUXQJVSOlQHQPLW VDWLRQ±,KU3OXV:HLWHUELOGXQJPLWHLGJ)$LP3HUVRQDOZH VHQ ± PHKUMlKULJH (UIDKUXQJ ± KRKH 6R]LDONRPSHWHQ] ± =XVDW]DXIJDEHQ LQ GHU JHVDPWHQ %DXDGPLQLVWUDWLRQ XQG VHOEVWVWlQGLJXQGGLVNUHW %DXDEZLFNOXQJ±,KU3OXV/HKUHLP)DFKEHUHLFK+RFKEDX BBBBBBBBBBB   DE/HKUHRGHUPLW3UD[LVXQGKRKHU6HOEVWVWlQGLJNHLW BBBBBBBBBBB %XFKKDOWHU/LHJHQVFKDIWHQZP  +HL] XQG 1HEHQNRVWHQDEUHFKQXQJHQ ± /RKQDEUHFKQXQJHQ 3URMHNWOHLWHU$XVODQGPRQWDJHQZP ±'HELWRUHQXQG.UHGLWRUHQEXFKKDOWXQJ±-DKUHVDEVFKOVVH 3ODQXQJXQG$XVIKUXQJYRQOlQGHUVSH]LILVFKHQ7\SHQSU IXQJHQLQNO0RQWDJHXQG'RNXPHQWDWLRQIU.DEHOV\VWHPH YRQ0LHWOLHJHQVFKDIWHQXQG6WRFNZHUNHLJHQWXP±8QWHUVWW ]XQJGHU,PPRELOLHQEHZLUWVFKDIWHU±,KU3OXVDEVROYLHUWH.9 LQ GHU 6WURPYHUVRUJXQJ ± ,KU 3OXV 1HW]HOHNWULNHU RGHU (UIDKUXQJLP)DFKEHUHLFK(QJOLVFKNHQQWQLVVHUHLVHIUHXGLJ $XVELOGXQJ±3UD[LVHUIDKUXQJLQGHU,PPRELOLHQEXFKKDOWXQJ BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB  



%DXOHLWHQGHU(OHNWURPRQWHXUZP

,QGLYLGXHOOH (OHNWURPRQWDJHQ IU *HElXGH 9HUNHKUVLQIUD VWUXNWXUHQ X ,QGXVWULHDQODJHQ PLW 7HDPIKUXQJ /HKUOLQJV DXVELOGXQJ X 5DSSRUWZHVHQ ± ,KU 3OXV &+/HKUH DOV (OHNWURPRQWHXU±IDFKOLFKYHUVLHUWXYHUDQWZRUWXQJVEHZXVVW BBBBBBBBBBB 

%DXOHLWHQGHU6DQLWlUPRQWHXUZP

6SH]LDOLVW3URGXNWHKDIWSIOLFKWPZ

5LVLNHQ SUIHQ XQG 3ROLFHQ DQDO\VLHUHQ ± 9HUWUDJVPDQDJH PHQW VLFKHUVWHOOHQ ± 6FKDGHQIlOOH EHDUEHLWHQ ± $QVSUFKH SUIHQ±9HUWUDJVYHUKDQGOXQJHQ±,KU3OXV.9$EVFKOXVVPLW :HLWHUELOGXQJ DOV HLGJ GLSO 9HUVLFKHUXQJVIDFKSHUVRQ ± LQWHUQ (UIDKUXQJ ± 9HUKDQGOXQJVJHVFKLFN ± VHKU JXWH (QJOLVFKNHQQWQLVVH BBBBBBBBBBB 

%DXOHLWHQGH)XQNWLRQLP%HUHLFK1HXEDXXQG5HQRYDWLRQHQ 6DFKEHDUEHLWHU%XFKKDOWXQJPZ VRZLH =XVDW]DXIJDEHQ LP 6HUYLFH PLW 7HDPIKUXQJ XQG 9HUDQWZRUWXQJ GHU %HWULHEVEXFKKDOWXQJ ± ,QYHQWDUDEVWLP 5DSSRUWZHVHQ ± ,KU 3OXV &+/HKUH PLW JXWHU %HUXIVSUD[LV PXQJHQ±'XUFKIKUXQJYRQ62;.RQWUROOHQ±5HSRUWLQJXQG XQG)UHXGHDP%HUXIVKDQGZHUN %XGJHWLHUXQJ ± DOOJ %XFKKDOWXQJ ± ,KU 3OXV .9 :HLWHUELO BBBBBBBBBBB  GXQJLP5HFKQXQJVZHVHQ±VHKUJXWH(QJOLVFKNHQQWQLVVH± .RQVWUXNWHXU$XWRPDWLRQZP FD-DKUH3UD[LVHUIDKUXQJ ' )HUWLJXQJVXQWHUODJHQ IU :HUN]HXJDXWRPDWHQ DE  .XQGHQDXIWUDJ LQNO 3HULSKHULHEDXWHLOH NRQVWUXLHUHQ ± &+ !.RQWDNWSHUVRQ8UV2GHUPDWW /HKUHDOV.RQVWUXNWHXUDE/HKUHJXWH'3UD[LVX(QJOLVFK  XRGHUPDWW#GDJSHUVRQDOFK NHQQWQLVVHDQ7HFKQLNLQWHUHVVLHUWXQGSUl]LVHDUEHLWHQG 

!.RQWDNWSHUVRQ:HUQHU/LVFKHU 

ZOLVFKHU#GDJSHUVRQDOFK


Stellen Ă&#x153;ber uns | Als Tochtergesellschaft Ăźbernehmen wir fĂźr die Feba Fensterbänke GmbH komplexe Montageaufträge fĂźr die GebäudehĂźlle und sämtliche Dienstleistungen in diesem Zusammenhang. Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir:

Monteur

per 1. März 2014 oder nach Vereinbarung

Ihre Tätigkeit |6LHHUOHGLJHQVHOEVWlQGLJGLH0DVVDXIQDKPHDP2EMHNWSURGX]LHUHQ$ENDQWSURÂżOH6RFNHOschutzleisten, BrĂźstungsabdeckungen und Fensterbänke in der Werkstatt und montieren diese unter Absprache mit der Bauleitung am Bau. Sie Ăźbernehmen Reparatur- und Montagearbeiten am gesamten Produktsortiment unserer Muttergesellschaft und montieren Briefkastenanlagen und Metallbaufertigteile. ,KU3URĂ&#x20AC;O_ Sie verfĂźgen Ăźber eine abgeschlossene Lehre als Polybauer, Dachdecker, Zimmermann, Bauspengler oder Metallbauer. Sie sind eine selbständige, kommunikative und zuverlässige PersĂśnlichkeit mit VFKQHOOHU$XIIDVVXQJVJDEH,KUH%HUXIVHUIDKUXQJDOV0RQWHXUUXQGHW,KU3URÂżODE Unser Angebot | Ein interessantes Aufgabenfeld mit viel Kundenkontakt, fortschrittlichen Anstellungsbedingungen und ein eigenes Montagefahrzeug. Bewerbung | Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie Ihre ausfĂźhrlichen und schriftlichen Unterlagen PLW/HEHQVODXIXQG)RWRDQ3DWULFN)O KPDQQSĂ&#x20AC;XHKPDQQ#IHEDJPEKFK Feba Montagetechnik GmbH | Kernserstrasse 6 | 6056 Kägiswil | T 041 662 89 22 | PRQWDJHWHFKQLN#IHEDFK $IE(5+OHLI!'ISTEINFĂ HRENDES&AMILIENUNTERNEHMENIM"EREICH'Ă LLETECHNIKUND"EHĂ&#x2039;LTERBAU 7IRSUCHENPERSOFORT

7IRSUCHEN3IE

#HAUFFEUR+AT#% -ONTEURGANZE3CHWEIZ 3CHLOSSER -ETALLBAUER -ECHANIKERODERĂ&#x2039;HNLICHES

!UFGABENBEREICH 3IEWERDENHAUPTSĂ&#x2039;CHLICHFĂ R!USLIEFERUNGENUND-ONTAGENMITUNSEREM,+7MIT,ADE KRANIM"EREICH"EHĂ&#x2039;LTERBAUUND'Ă LLETECHNIK SOWIETEILWEISEINUNSERER7ERKSTATTALS -ECHANIKEREINGESETZT 0ROlL 3IEVERFĂ GENĂ BEREINEABGESCHLOSSENETECHNISCHE"ERUFSLEHRE HABENLANDWIRTSCHAFTLICHE +ENNTNISSE SINDMECHANISCHVERSIERT SOWIEBELASTBAR mEXIBELUNDTEAMFĂ&#x2039;HIG%BENFALLS SOLLTEN3IESELBSTSTĂ&#x2039;NDIGES ZUVERLĂ&#x2039;SSIGESUNDLĂ&#x161;SUNGSORIENTIERTES!RBEITEN SOWIEEINE OFFENE+OMMUNIKATIONGEWOHNTSEIN+RANPRĂ FUNG+AT!VON6ORTEIL 7IRBIETEN )NTERESSANTE VIELFĂ&#x2039;LTIGE4Ă&#x2039;TIGKEIT SOWIESELBSTSTĂ&#x2039;NDIGESUNDLĂ&#x161;SUNGSORIENTIERTES!RBEITEN INEINEMJUNGENUNDMOTIVIERTEN4EAMUNDZEITGEMĂ&#x2039;SSE!NSTELLUNGSBEDINGUNGEN

(ABENWIR)HR)NTERESSEGEWECKT

$ANNSENDEN3IEUNSDOCH)HRE"EWERBUNGSUNTERLAGENZU 7IRFREUENUNS 3IESCHONBALDBEIUNSBEGRĂ SSENZUDĂ RFEN (5+OHLI!' !NDER2EUSS 'ISIKON

 

4EL INFO KOHLIAGCH


Stellen

Die Obwaldner Gemeinde Kerns auf der Sonnenterrasse des Sarneraatals zählt rund 5'900 Einwohnerinnen und Einwohner. Zur Komplettierung unseres Teams suchen wir auf den 1. Mai 2014 oder nach Vereinbarung eine/n

Projekt- und Sachbearbeiter/in 40% bis 60% Die Gemeindeverwaltung Kerns übernimmt durch die Erarbeitung von detaillierten Entscheidungsgrundlagen eine zentrale Rolle in der Gesamtorganisation der Gemeinde Kerns ein. Durch weitsichtiges Handeln mit den entsprechenden Hilfsmitteln (z.B. laufender Aufgabenplan) stellt sie die notwendige Kontinuität für eine nachhaltige Entwicklung sicher. Ihre Hauptaufgaben sind: Entwicklungs-, Konzept- und Projektmanagementaufgaben operative Leitung des Departements Wirtschaft & Sicherheit Erarbeitung und Begleitung von Gesetzeserlassen operative Leitung des Einbürgerungswesens Bearbeitung von Sachgeschäften zuhanden des Einwohnergemeinderats Mitarbeit bei der Erledigung der Arbeiten, welche bei einer Gemeindekanzlei anfallen Sie bringen folgende Voraussetzungen mit: Kaufmännische Grundausbildung, ergänzt mit der Weiterbildung zur/m Verwaltungsfachfrau/mann oder Fachausbildungen im Bereich Entwicklungs-, Projekt-, Konzeptmanagement praktische Erfahrung und juristische Grundkenntnisse gute Projektmanagement- und EDV-Kenntnisse selbstständige, initiative, eigenverantwortliche Arbeitsweise unternehmerisches Denken, verhandlungssicher, kooperativer Gesprächsstil Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen Gewandtheit im mündlichen und schriftlichen Umgang Hohe Service- und Dienstleistungsorientierung, Freude am Kundenkontakt Organisationsflair und Freude an der Redaktionsarbeit Wir bieten Ihnen: anspruchsvolle, vielseitige und interessante Tätigkeiten zeitgemässe Anstellungs- und Arbeitsbedingungen gute Weiterbildungsmöglichkeiten ein aufgestelltes, motiviertes Team Fühlen Sie sich angesprochen? Dann senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung bis am 18. Februar 2014 an die: Einwohnergemeinde Kerns, Personaladministration, Sarnerstr. 5, 6064 Kerns oder per E-Mail an roland.boesch@kerns.ow.ch. Bei Fragen wenden Sie sich an Roland Bösch, Gemeindeschreiber (Tel. 078 624 14 74).


Stellen Wir entwickeln, produzieren und installieren kundenspezifische medizinische Ausrüstungen für Helikopter und Ambulanzfahrzeuge. Um unsere führende Stellung im weltweiten Markt halten sowie ausbauen zu können, sind wir auf der Suche nach folgenden Fachkräften:

• Leiter Engineering • Design Engineer • IT Administrator CAD/PDM/CMD • Completion Technician • Polymechaniker Weitere Informationen zu den einzelnen Stellen finden Sie auf unserer Homepage. Ihre Zukunft Bei uns erwartet Sie ein interessantes Arbeitsumfeld mit nationaler und internationaler Kundschaft; Vertrieb, Entwicklung, Herstellung und Installation von kundenspezifischen Kabinenausrüstungen zur Luftrettung; akkreditierter Luftfahrtbetrieb mit EASA-, DOA-, POA- und MOA-Zulassung sowie ISO Qualitäts- und Medizinzulassung.

Wenn Sie Interesse haben, in einem spannenden Umfeld Ihre berufliche Laufbahn fortzusetzen, sollten wir uns kennenlernen. Frau Eliane Hofstetter, Head of HR freut sich auf Ihre vollständige Bewerbung.

Kontakt: eliane.hofstetter@aerolite.ch Tel. 041 624 58 32 Aerolite Max Bucher AG

Aumühlestrasse 10, 6373 Ennetbürgen NW / Tel. 041 624 58 58 / www.aerolite.ch

Wir sind ein modernes und führendes Unternehmen im Bereich Küchenbau und Haushaltgeräte-Technik mit Hauptsitz in Luzern und Niederlassungen in Baar und Zürich. Für unseren Hauptsitz in Luzern brauchen wir Sie zur Verstärkung unseres Teams! Und wenn Ihr Handwerk Ihre Leidenschaft ist, sind Sie bei uns richtig!

Servicetechniker Ihre Aufgaben • Sie führen selbständig Reparatur-, Revisions- und Service-Arbeiten an Haushaltgeräten von führenden Marken bei unseren Kunden durch • Sie erstellen Fehleranalysen hinsichtlich benötigter Ersatzteile • Sie beurteilen Reparatur-Ausführung oder Austausch • Sie erledigen das Rapportwesen und sorgen für eine reibungslose Kommunikation mit Ihrem Teamleiter Ihr Anforderungsprofil • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene elektromechanische Berufslehre, wie Elektriker oder gleichwertige Ausbildung und sind Schweizer Bürger • Sauberes, fachmännisches und rationelles Arbeiten ist für Sie selbstverständlich • Sie sind selbstständiges Arbeiten gewohnt, sind aber auch ein Teamplayer • Die Kundenberatung bereitet Ihnen Freude • Serviceerfahrung von Vorteil • Idealalter 23 – 45 Jahre Wir freuen uns, Sie kennenzulernen. Ein spannendes Arbeitsumfeld mit viel Eigenverantwortung erwartet Sie sowie ein dynamisches und aufgeschlossenes Team.

KF Haushaltgeräte & Küchenbau AG Peter Fischer Unterlachenstrasse 32, 6005 Luzern Telefon 041 317 20 30 E-Mail: peter.fischer@kurtfischer.ch www.kurtfischer.ch


Stellen


Stellen Wir suchen zur Verstärkung unseres Service-Teams eine/n

Elektro-Servicemonteur/in Das Arbeitsgebiet, vorwiegend in Hergiswil bis in die Agglomeration der Stadt Luzern, umfasst folgende Tätigkeiten • Elektroreparatur- und Installationsarbeiten (Service-Kundenarbeiten sowie Beheben von NIV-Kontrollberichten inkl. NIV-Kontrollen, falls die Ausbildung dies ermöglicht) • Einsatz auch in kleineren Umbauten/Neubauten • Arbeit in kleinerem, überschaubarem Team • Ziel ist es, dass Sie die gewünschten Arbeiten mit der Kundschaft selber terminieren • Interessiert an Weiterbildung und Neuheiten • Wir stellen uns einen erfahrenen Monteur (ca. 25 – 35 Jahre), oder einen Sicherheitsberater vor Ihre schriftliche Bewerbung oder weitere Auskünfte richten Sie an: ELEKTRO

Elektro Waser AG Elektro-Telefon-Network, Martin Schlegel Seestrasse 127, 6052 Hergiswil, Telefon 041 632 60 30

Grabpflege, Gartenpflege und Floristik gehören zu den alltäglichen Arbeiten in unserer Endverkausgärtnerei wie auch das Produzieren von Saisonpflanzen. Zur Verstärkung suchen wir einen

Gärtner EFZ mit Führerausweis Kat. B, der sich auf einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz freut und gerne im Team arbeitet. Erfahrung in Grab- und Gartenpflege wären von Vorteil, aber nicht zwingend. Einem engagierten Gärtner bietet sich Gelegenheit, langfristig eine Laufbahn mit Zukunft aufzubauen. Ein junges Team von 13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freut sich auf Ihr schriftliche Bewerbung. Eintritt: 1. März 2014 oder nach Vereinbahrung

TELEFON

NETWORK

Gesucht

AD-Mitarbeiter für Landwirtschaft und Industrie. Eventuell mit späterer Geschäftsübernahme. Exklusiv Import für Schweiz. Interessiert? Chiffre 136 780, Wochen-Post Verlag AG Postfach 931, 5734 Reinach

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für Montage und Service von Haushaltapparaten einen

Service-Techniker Wir erwarten einen dynamischen, flexiblen Elektromonteur oder Elektriker mit Eigenverantwortung. Sie schätzen auch selbstständiges Arbeiten im Aussendienst. Eintritt nach Vereinbarung.

Wir bieten eine seriöse Einführung, Weiterbildung in Werkkursen, gute Entlöhnung, Sozialleistungen sowie eigenes Servicefahrzeug. Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen. Erich Betschart gibt Ihnen gerne Auskunft. Telefon 041 348 08 40

www.suesshaushalt.ch Kastanienbaumstr. 74, 6048 Horw


Stellen

Unser Kunde ist ein renommiertes und modernes Familienunternehmen mit Sitz in Meggen und Luzern. Als ganzheitliche Dienstleisterin konzipiert, plant und realisiert diese für individuelle Kundenwünsche anspruchsvollste gebäudetechnische Anlagen und setzt dabei auf moderne Heizungstechnik mit all ihren Möglichkeiten. Wir suchen einen

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Gustav Muth unter Tel. +41 41 410 55 10. Wir freuen uns auf Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen mit Foto.

SERVICE-MONTEUR HEIZUNG (M/W) Ihre Hauptaufgaben: In dieser Funktion garantieren wir eine sehr selbstständige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit, welche Montage- und Inbetriebnahmearbeiten sowie Wartung bzw. Störungsbehebung von Heizungsanlagen umfasst. Ihr Profil: Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Heizungsmonteur (m/w) mit Elektrokenntnissen und konnten eventuell bereits Erfahrungen in den Gebieten Heizung und Service sammeln. Sie übernehmen gerne Verantwortung und sind bereit, Pikettdienst zu übernehmen. Ihr Auftreten ermöglicht es Ihnen, auch anspruchsvolle Kundschaft nachhaltig zu betreuen. Ihre Perspektiven: Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit in spannenden Projekten, sehr gute Anstellungsbedingungen und attraktive Entwicklungsmöglichkeiten in einem engagierten Team.

Personal Muth Gesegnetmattstrasse 2 6006 Luzern, Switzerland Telefon +41 41 410 55 10 Mobile +41 79 250 13 13 www.personal-muth.ch info@personal-muth.ch


Stellen engelberger AG Achereggstrasse 11 6362 Stansstad

ngellbberger

Tel. 041 619 70 70 Fax 041 619 70 71

Ihr imaging distributor

Wir sind der grÜsste Schweizer Imaging Distributor und in der 5. Generation als Familienbetrieb tätig. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir 2 Personen als

Junior Produkt Manager â&#x20AC;&#x153;Mobile & Imagingâ&#x20AC;? d/e/f (per sofort) Junior Produkt Manager â&#x20AC;&#x153;Imagingâ&#x20AC;? d/e/f (per Sommer) Ihre Aufgabe ist es, Ihr Produkteportfolio auf dem Gebiet der Preiskalkulation, Offert-Stellung, internen Schulungen und dem technischen Support zu betreuen. Sie sind in Kontakt mit Lieferanten, Kunden und unserem Verkaufsteam und unterstĂźtzen das Marketing. Sie sind eine junge, begeisterte PersĂśnlichkeit, welche eine hohe Affinität zum Thema Fotografie (PM Imaging ) bzw. mobile Kommunikation und Fotografie (PM Mobile Comm. & Imaging) hat. Sie verfĂźgen Ăźber eine kaufmännische oder technische Grundausbildung und Ăźber Berufserfahrung in einer ähnlichen Funktion. Sie verhandeln sicher in Deutsch und Englisch, idealerweise auch in FranzĂśsisch. Sie sind es gewohnt, auf KundenbedĂźrfnisse einzugehen, arbeiten selbstständig und zuverlässig. Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kleinen, motivierten Team sowie attraktive Anstellungsbedingungen. FĂźhlen Sie sich angesprochen? Dann freut sich Corinne Engelberger (corinne@engelberger.ch) Ăźber Ihre Bewerbungsunterlagen mit Foto.

 %UDQGVFKXW]PRQWHXU

  

.XQGHQPDXUHU $EGLFKWHQ'lPPHQ$XVIORFNHQ)XJHQX$EVFKRWWHQQDFK %UDQGVFKXW]QRUPHQÂą,KU3OXVPLQG-DKUH(UIDKUXQJ 8PEDXWHQ 5HQRYDWLRQ RGHU 5Â FNEDX Âą LQGLYLGXHOOH XQG DOV%UDQGVFKXW]PRQWHXULQGHU6FKZHL]ILWXQGPRWLYLHUW DQVSUXFKVYROOH .XQGHQDXIWUlJH Âą 6LFKWPDXHUZHUN 1DWXU BBBBBBBBBBB VWHLQPDXHUQ1HXJHVWDOWXQJYRQ0DXHUZHUNXVZÂą,KU3OXV  HUIDKUHQHU%HUXIVPDQQDXI6FKZHL]HU%DXVWHOOHQ 0RQWDJH+DQGZHUNHU BBBBBBBBBBB ,PNOHLQHQ7HDPPRQWLHUHQ6LHHOHNWULVFKH*HUlWHDXI6WHLO  (OHNWURLQVWDOODWHXUZP XQG )ODFKGlFKHUQ Âą ,KU 3OXV (UIDKUXQJ LP 8QWHUKDOW YRQ *HElXGHKÂ OOHQRGHU*HUÂ VWEDXVFKZLQGHOIUHLXQGPRELO ,QVWDOODWLRQ LP *HZHUEH XQG ,QGXVWULH Âą *HElXGH BBBBBBBBBBB $XWRPDWLRQ 7HOHPDWLN %UDQGPHOGHU 6LFKHUKHLWVDQODJHQ  XVZÂą,KU3OXVVHOEVWVWlQGLJH$UEHLWVZHLVHXQG,QWHUHVVH $XWRODFNLHUHUZP 6SULW]HQ/DFNLHUHQ6FKOHLIHQ$EGHFNHQ )DUEHQPLVFKHQ DQHLQHP(LQVDW]PLW&KDQFHDXI)HVWDQVWHOOXQJ   XQG )LQLVKDUEHLW DQ .XQGHQIDKU]HXJHQ Âą ,KU 3OXV NUHDWLY  HQWVSUHFKHQGH$XVELOGXQJLGHDOPLW-DKUHQ(UIDKUXQJ !.RQWDNWSHUVRQHQ -XGLWK7VFKXSSHUW BBBBBBBBBBB 

6SHQJOHU3RO\EDXHU

0RQWDJHYRQ%OHFKXQG0HWDOONRQVWUXNWLRQHQDE6NL]]HYRU 2UWÂą,QEHWULHEQDKPHXQG)XQNWLRQVNRQWUROOHÂą,KU3OXV6LH ZROOHQZHJYRP'DFKGDQQN|QQWHGDV,KUH&KDQFHVHLQ

MWVFKXSSHUW#GDJSHUVRQDOFK 

5RJHU&DWWRPLR

UFDWWRPLR#GDJSHUVRQDOFK


Stellen REIFEN, RÄDER, SERVICE Als Experte für Reifen, Räder und Service nimmt EUROMASTER – eine 100%ige Michelin-Tochter – mit 10 800 Mitarbeitern in 17 europäischen Ländern eine führende Position ein. In der Schweiz sind wir derzeit mit 36 Filialen und 250 Mitarbeitern vertreten. Für unsere Filiale in Stans suchen wir per sofort einen

Automechaniker/in / Automobilmechatroniker/in Ihre Aufgaben: -

Reifen- und Rädermontage: PKW und Nutzfahrzeuge Autoservice: Auspuff, Bremsen, Stossdämpfer, Achsvermessung, Inspektion usw.

Ihr Profil: -

Abgeschlossene Berufslehre als Automechaniker oder Automobilmechatroniker Berufserfahrung in der Branche Reifen, Räder unf Service Reifenerfahrung ist Voraussetzung Ein hohes Mass an Leistungsbereitschaft und Zuverlässigkeit Bereitschaft im Team zu arbeiten und Freude am Umgang mit Menschen PKW-Führerschein

Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz in einem motivierten Team, in einer modern eingerichteten Werkstatt und ein interessantes Salärpaket. Wenn Sie an diesen interessanten und herausfordernden Tätigkeiten interessiert sind, erwarten wir gerne Ihre Bewerbungsunterlagen. Ihre Bewerbung mit Bild und vollständigen Unterlagen senden Sie bitte per E-Mail an dominique.jordan@ch.euromaster.com. oder per Post an: Euromaster, Personaldienst, Frau Dominique Jordan, Route du Vieux Canal 2, 1762 Givisiez. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur vollständige Bewerbungen, die dem gefragten Profil entsprechen, beantworten.

Zur Ergänzung eines aufgestellten Teams in unserem Bergrestaurant suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine

HAUSHALT-/REINIGUNGSHILFE

zur Mithilfe nur in der Küche. Sie sollten wenn möglich mobil sein und Ihre Muttersprache sollte deutsch sein. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, erteilen wir Ihnen gerne detaillierte Auskunft unter

Sind Sie körperlich fit, zuverlässig, diskret, speditiv und bereit, mich längerfristig im Haushalt zu unterstützen?

Küchenhilfe m/w Telefon 079 702 59 94

gesucht per sofort oder nach Übereinkunft nach Stansstad, 1 –2 Mal wöchentlich, total 4 – 6 Std., in einen 4-Personen-Haushalt mit Haustieren.

Dann rufen Sie an: Telefon 079 636 05 71

Gute Deutschkenntnisse erforderlich!


Stellen

Wir erwarten von Ihnen – Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise – Flexibilität und Zuverlässigkeit – Verwurzelung im katholischen Glauben – Bereitschaft zum Dienst an Wochenenden und Feiertagen – Handwerkliches und dekoratives Geschick wäre von Vorteil Wir bieten Ihnen – Einen vielseitigen Beschäftigungsbereich – Ein engagiertes Team von Mitarbeitenden – Fachkundige Einarbeitung – Zeitgemässe Anstellungsbedingungen und Besoldung gemäss den Richtlinien der röm.-kath. Landeskirche Nidwalden – Möglichkeit zur Teilnahme am Sakristanenkurs – Bei Bedarf Wohnung vorhanden Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis 28.02.2014 an den Präsidenten des Kirchenrates: René Wallimann, Stettlistrasse 21, 6383 Dallenwil. Weitere Auskünfte erhalten Sie bei der Gemeindeleiterin Ursula Uhl unter Telefon 041 628 15 68.

Telefon 079 837 70 58

www

Ihr Aufgabengebiet umfasst – Vorbereitung und Begleitung der Gottesdienste – Zieren, instand halten und reinigen der Pfarrkirche St. Laurentius – Umgebungspflege – Pflege der Kirchengeräte und der Kirchenwäsche – Unterhalt der technischen Anlagen – Schliess- und Läutedienst

Ihr Immobilieninserat im Nidwaldner Blitz erscheint zusätzlich kostenlos im Internet.

im Teilzeitpensum 50 – 60 %

Nachmittags oder Dienstagmorgen, Haushalt oder Gewerbe, mind. 3 Std. pro Woche. Region: Ennetbürgen, Buochs, Stans Sprache: Schweizerdeutsch

immo-zentralschweiz.ch

Sakristan/-in

hat noch Kapazitäten frei!

IMMOBILIEN

Wir suchen infolge Pensionierung auf Juli 2014 oder nach Vereinbarung

PUTZFEE

Jede Woche auch im Internet unter:

Pfarrei Dallenwil

Januarloch? NICHT MIT UNS Bewerben Sie sich jetzt! www.changelife.ch


Stellen !53',%)#(3+!33%s)6 34%,,%.)$7!,$%.

Die Ausgleichskasse / IV-Stelle Nidwalden ist für die Durchführung verschiedener Sozialversicherungen im Kanton Nidwalden verantwortlich. Für die IV-Stelle suchen wir eine

Fachperson berufliche Eingliederung (m / w) 80 bis 100 % Sie beraten und unterstützen aktiv Personen mit gesundheitlichen Einschränkungen auf dem Weg der beruflichen Eingliederung, sei dies im Rahmen eines Arbeitsplatzerhaltes oder einer beruflichen Neuorientierung. Sie sind verantwortlich für die Koordination der Eingliederung und stehen dazu in Kontakt mit diversen Institutionen und Amtsstellen sowie mit Sozial- und Privatversicherern. Sie bauen ein Beziehungsnetz mit Arbeitgebern auf und evaluieren mögliche Arbeitsplätze in der freien Wirtschaft. Für diese vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit benötigen Sie eine abgeschlossene Berufslehre, vorzugsweise im kaufmännischen Bereich, sowie eine Weiterbildung im Personalbereich oder in Richtung Case Management, Supported Employment /Job Coaching. Einige Jahre Berufserfahrung im Personalwesen (z. B. Personalberater oder Personalverantwortlicher) oder in einem verwandten Gebiet sind erforderlich. Kenntnisse der Sozialversicherungen erleichtern Ihnen den Einstieg in unserem Unternehmen. Sie sind eine Persönlichkeit mit Verhandlungstalent und Durchsetzungsvermögen, denken vernetzt und handeln zielgerichtet. Sie arbeiten gerne in einem interdisziplinären Team, sind selbständig und haben zudem auch Interesse an administrativen Aufgaben. Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und vielseitige Stellung in einem erfahrenen Team, seriöse Einarbeitung, ein modernes Arbeitsumfeld, Weiterbildungsmöglichkeiten und zeitgemässe Anstellungsbedingungen. Fühlen Sie sich dieser Herausforderung gewachsen? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an den Abteilungsleiter IV, Herrn Werner Ringenbach, der Ihnen auch weitere Auskünfte zum Aufgabengebiet geben kann. Adresse für Einreichung der Unterlagen per E-Mail: werner.ringenbach@aknw.ch. Ausgleichskasse / IV Stelle Nidwalden Stansstaderstrasse 88, 6371 Stans Telefon 041 618 51 00, www.aknw.ch


Rückblick

EIN BUNTER MUSIKSTRAUSS VOLLER BEKANNTER MELODIEN Die 38 Musikantinnen und Musikanten der Musikgesellschaft Seeliberg begeisterten am letzten Wochenende das Publikum mit einem ideal ausgesuchten Konzertprogramm. Eine faszinierende musikalische Begegnung brachte das Zusammenspiel mit einem Alphorntrio. Mit vielen bekannten Ohrwürmern und einem abwechslungsreichen Konzertprogramm wussten die 38 Musikantinnen und Musikanten der Musikgesellschaft Seelisberg unter der Leitung von Remo Gisler am vergangenen Wochenende das Publikum in ihren Bann zu ziehen. Die zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörer kamen in den Genuss eines ausgewogenen Klangkörpers und vielen ideenvollen Wiedergaben bekannter Musikstücke. «Wir haben versucht, die Stückauswahl für ein breites Publikum zu machen und vor allem kurze Stücke auszusuchen. Das Konzertwochenende hat uns bestätigt, dass uns das gelungen ist», freute sich Präsidentin Martina Truttmann über die vielen zufriedenen Konzertbesucher.

GUTE DYNAMIK

Dirigent Remo Gisler hat es geschafft, alle Musikantinnen und Musikanten zu einem harmonischen Ganzen zusammenzubringen. Auffallend gut hatten die Musikantinnen und Musikanten die Intonation und Dynamik im Griff. Vor allem beim «Altdorfer Tellenmarsch» von Sales Kleeb, dem wohl harmonischsten Marsch «The Billboard» vom Amerikaner John N. Klohr oder beim stimmungsvollen Marsch «Melodie und Harmonie» vom Allgäuer Siegfried Rundel zeigten sie ihr Können. Der ausgewogene Klangkörper der Musikgesellschaft Seelisberg verhalf den harmonievollen Melodien wie «Scotland the Brave» von James Swearingen oder dem schwungvoll umgesetzten Schlager «Puttin‘ on the Ritz» von Irving Berlin zu ihrer vollen Ausstrahlung. Dass dann der eine oder andere Einsatz bei rhythmischen heiklen Passagen wie etwa in der «Eröffnungsmusik» von Gilbert Tinner teilweise etwas unsicher, zaghaft oder sogar zu früh war, schadete dem

sehr guten Eindruck einer hervorragenden Gesamtleistung kaum. «Ich bin mit den Musikantinnen und Musikanten sehr zufrieden. Es ist enorm, wie jeder sich seit dem Beginn der Proben gesteigert hat und es ist erfreulich, wie alle für den Konzertauftritt alles gegeben haben», lobte Dirigent Remo Gisler die Konzertleistung.

BEGEGNUNG MIT ALPHORN

Viele der Stücke machten nicht nur dem Publikum, sondern sichtlich auch den Musikanten viel Freude beim Spielen. So waren die «Schlittenfahrt» von Leroy Anderson oder Ausschnitte aus den Musikfilmen «Mary Poppins» und «Flashdance» ein wahrer Ohrenschmaus. Gespannt waren die Besucher auf das Konzertstück «Begegnung» von Kurt Gäble, in dem Alphorn und Blasmusik aufeinandertreffen. Wenn auch der Komponist bewusst in diesem Stück Gegensätze aufeinanderprallen lässt, so fanden sich die Zuhörer schnell mit dieser faszinierenden musikalischen Begegnung zurecht. «Es war nicht einfach, Lautstärke, Rhythmus und Stimmung vom Alphorntrio und der Musikgesellschaft aufeinander abzustimmen, aber das musikalische Experiment ist uns recht gut gelungen», freute sich Dirigent Remo Gisler über dieses spezielle Konzertstück.

MUSIKTHEATER

Im bäuerlichen Schwank «Ned ganz bache» von Fritz Klein unter der Regie von Beat Truttmann erlebt Bauer Hanspeter, lebensnah dargestellt von Seppi Trutt-

mann, gleichzeitig die Geburt seines ersten Sohnes und das Kalben seiner Kuh. Mit Hilfe des Pfarrers, mit Paul Truttmann in einer idealen Rollenbesetzung, und der alten Hebamme, eine Paraderolle für Brigitte Isenschmid, ist gute Unterstützung angesagt. Bei allen Turbulenzen hat sich Hanspeter auch noch mit seinem Knecht Peter herumzuschlagen, der von Urs Aschwanden prägnant gespielt wird und der eigentlich lieber mit Ines, hingebungsvoll gespielt von Caroline Huser, liebäugelt als zu arbeiten. Monika Achermann, welche perfekt die werdende Mutter spielt, hat sich von der wunderbar biestig spielenden Petra Truttmann eine andere Unterstützung von ihrer Freundin bei der Geburt erhofft, als die auf dem Hof gibt. Ein herrliches Bühnenbild, gepaart mit treffenden und zum Teil auf Seelisberger Verhältnisse angepasste Sprüche, machten das Seelisberger Musiktheater zu einem hervorragenden Bühnenerlebnis. Wieder einmal mehr vermochte ein Seelisberger Dorfverein ein hochkarätiges Unterhaltungswochenende mit regionaler Ausstrahlung mit vereinten Kräften auf die Beine zu stellen. Christoph Näpflin


UNSER TEAM 2014 ... MIT WEITBLICK FÜR SIE DA ... WWW.EINBLICKE.CH

SATELLIT

W. Bösch

Hamburger (4 Stück) Tessinerbraten Fenchel Clementinen Luzerner Bergkäse

kg kg kg kg kg

6375 Beckenried Dorfstrasse 87 Telefon 041 620 14 13

CHF CHF CHF CHF CHF

Aus unserer Backstation täglich frisches Brot bis 18.30 Uhr

16.90 16.— 1.95 1.75 17.95


Pro Senectute NW Anmeldung für alle Angebote unter Telefon 041 610 76 09 info@nw.pro-senectute.ch sowie weitere Info unter www. nw.pro-senectute.ch. Spendenkonto: PC-Konto 60-18762-5 Schneeschuhwanderung: Duurs Buechser Puiräland Die Genusstour vom Donnerstag, 6. Februar 2014 findet bei guten Schneeverhältnissen praktisch vor der Haustür statt. Treffpunkt ist um 9.40 Uhr beim Landsgemeindeplatz in Oberdorf, erreichbar mit dem Bus ab Stans um 9.31 Uhr. Die Route führt durchs Teuftal und über Aebnet nach Buochs. Die Gruppe 1 überwindet in 3 Std. rund 350 Meter Auf- und Abstieg, die Gruppe 2 in 2.5 Std. etwa 250 Meter. Auf der Tour ergibt sich ein herrlicher Blick auf den Stanser Boden sowie See, Bürgenberg, Rigi und Mythen. Picknick aus dem Rucksack. Anmeldungen bei Pro Senectute NW. Auskunft über die Durchführung gibt Telefon 041 610 25 08 am Vortag ab 14.00 Uhr. Machen Sie mit – bei der Senior(inn)en-Drehscheibe Nidwalden! Die Senior(inn)en-Drehscheibe Nidwalden bietet eine Plattform für soziale Kontakte und Vernetzung. Einwohner (inn)en unseres Kantons ab dem 55. Altersjahr können hier persönliche Dienstleistungen anbieten oder beziehen. Sind Sie bereit, Dienstleistungen anzubieten? Haben Sie das Bedürfnis, Dienstleistungen anzufordern? Kennen Sie jemanden, für den diese Dienstleistungen genau das Richtige wären. Sie erreichen uns jeweils am Dienstag von 14.00 bis 16.00 Uhr und am Freitag von 9.00 bis 11.00 Uhr am St. Klara-Rain 1, Stans und unter Telefon 079 688 07 02 oder per E-Mail: info@seniorendrehscheibe-nw.ch Leserunde Haben Sie Zeit und Lust einzutauchen in verschiedene Werke der Literatur? Wir treffen uns monatlich, ein Einstieg ist jederzeit möglich. An diesem Nachmittag besprechen wir das Buch: «Der erste Mensch» von Albert Camus. Am Montag, 17. Februar, von 14.00 bis 15.30 Uhr im St. Klara-Rain 1 in Stans. Kosten: CHF 10.– pro Nachmittag. Leitung: Elisabeth Claude-Degen, keine Anmeldung. Preisjassen An 4 Donnerstagen wird der Einzelschieber mit zugelostem Partner, in 4 Runden zu je 8 Spielen, gespielt. Die jeweils 8 besten Spieler/-innen qualifizieren sich für den Final mit 32 Leuten. 3. Runde: Am Donnerstag, 6. Februar 2014, von 13.30 bis 16.00 Uhr im St. Klara-Rain 1, Stans. Spieleinsatz: CHF 12.–, keine Anmeldung erforderlich. Stubete mit Nidwaldner Spätlese Am Dienstag, 11. Februar 2014, ab 13.30 bis ca. 17.00 Uhr findet in der Schützenstube des Schiessstands Herdern in Ennetbürgen die Stubete der Nidwaldner Spätlese statt. Die Stubeten sind öffentlich und wir freuen uns auf viele

musikinteressierte Gäste. Die Nidwaldner Spätlese fördert das gemeinsame Musizieren. Instrument und Musikstil sind egal. Weitere Auskünfte erteilen Marcel Müller, Telefon 041 620 34 70 oder Richard Herger, Telefon 041 620 27 92. Yoga für Senior(inn)en Pro Senectute NW möchte nach den Fasnachtsferien in Stansstad einen Hatha-Yoga-Kurs unter der Leitung von Alla Niklaus, dipl. Yogalehrerin, durchführen. Vorgängig besteht die Möglichkeit für eine kostenlose Schnupperlektion am Mittwoch, 3. oder 10. Februar, von 14.45 bis 16.00 Uhr am Dorfplatz 11 in Stansstad. Anmeldungen dazu nimmt Frau Niklaus jeweils bis am Vortag über Telefon 041 612 30 20 entgegen. Kursinformationen werden dort aufliegen oder sind über Telefon 041 610 76 09 erhältlich. Begleitete Ferien in Lugano vom 29. April bis 5. Mai 2014 Wir bieten diesmal Ferien im wunderbaren Lugano an. Erleben Sie gemeinsam mit einer Nidwaldner Seniorengruppe unvergessliche Ferientage. Mit dem Ferienangebot «Begleitete Ferien» sprechen wir Damen und Herren ab 60 Jahren – Alleinstehende und Paare – an, die noch selbstständig sind, aber nicht mehr alleine Ferien machen können resp. wollen. Die Ferienwoche wird von zwei Begleiterinnen mit Ausbildung und Erfahrung in der Betreuung von Seniorengruppen geleitet. Kommen Sie mit uns ins Tessin und erleben Sie schöne, entspannte Tage in unserer Sonnenstube. Auskünfte und Anmeldung bei Pro Senectute NW. Wanderwoche / Veloferien 2014 Die Wanderwoche 2014 wird vom 28. Juni bis 5. Juli in Lenzerheide durchgeführt. Die Teilnehmenden werden im Sunstar Hotel logieren und täglich zwei Wanderungen mit unterschiedlichen Anforderungen unternehmen. Velobegeisterte können sich das Datum für die Veloferien vormerken. Vom 25. bis 29. August ist das Hotel Berchtold in Burgdorf Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Touren. Prospekte und Anmeldeformulare sind ab Februar 2014 auf der Geschäftsstelle erhältlich.

Wolfenschiessen SENIOREN

Senioren-Mittagessen Am Donnerstag, 6. Februar 2014 im Restaurant Eintracht. VEREINE

Skiclub Bannalp-Wolfenschiessen Clublanglauf: Am Dienstag, 11. Februar 2014 in Engelberg (Nachtloipe bei der Titlisschanze), Startnummern: ab 18.45 Uhr, Start U16: 19.30 Uhr, Damen und Herren 20.00 Uhr, Laufstil: klassisch, Distanzen: ca. 3 bis 6 km. Auskunft: ab Montag, 10. Februar 2014, um 18.00 Uhr bei Martin Gander, Telefon 079 544 48 46. Rangverkündigung: ca. eine halbe Stunde nach Rennende. Auf viele Nordische freut sich die LLG Bannalp-Wolfenschiessen.


Kulturraum Ermitage Beckenried

«LESUNG»

mit Verena Stössinger und Max Huwyler Was macht ein Leben aus, am Ende eines Lebens? Die Autorin Verena Stössinger «Bäume fliehen nicht» (Roman) sowie der Autor Max Huwyler «mitunter überleben» (Gedichte) gehen dieser Frage nach und geben mit ihrem Schreiben unterschiedliche Antworten. Freitag, 7. Februar 2014, 20.00 Uhr Eintritt Erwachsene: CHF 20.–, Jugendliche/Studenten: CHF 15.– Tickets: info@kulturverein-ermitage.ch und Tel. 041 620 31 70 oder Abendkasse

GALERIE KLEINTHEATER DORFSTRASSE 30 6375 BECKENRIED

ZAHNPROTHETISCHES LABOR Beat Zürcher Nägeligasse 6 6370 Stans

Reparaturen innert 2 – 3 Stunden Sprechstunden nach Vereinbarung

Telefon 041 610 52 69

KINDERKONZERT 5 freche Mäuse machen Musik Nach einer Geschichte von Chisato Tashiro Für Kinder von 3 bis ca. 7 Jahren Sonntag, 2. Februar 2014, 16.30 Uhr Pestalozzisaal, Stans Mitwirkende: Ensemble des Akkordeon-Orchesters Luzern Kinder aus den Gruppen Musik und Spiel der Musikschule Stans Leitung Corinne Frunz Eintritt frei


Aktuell

CHRONE STAMM MIT ALTEM TISCH REAKTIVIERT

Schon früher waren die Treffen in der Krone Buochs am runden Tisch legendär. War er vor Jahrzehnten nur für Gewerbler und vor allem für Liberale reserviert, öffnete sich der Gästekreis immer mehr für alle Bevölkerungsschichten. Mit dem Verkauf der Krone verschwand auch der grosse Tisch, wurde aber kürzlich wieder zu neuem Leben erweckt. Man weiss das Alter des Nussbaumtisches nicht, nur dass er 1977 von der Schreinerei Frank vergrössert und restauriert wurde. Mit seinen geschätzten 100 Lebensjahren könnte er viel über die Buochser und ihre Geschichte und GeDorfplatz 2a, CH-6374 Buochs

schichten erzählen! Mit der Schliessung der Krone wurde es um den Greis ruhiger – er schlummerte im Fundus des Theaters tatenlos vor sich hin. Nun ergab sich dank verschiedenen Ideen die Möglichkeit, den Stamm wieder aufleben zu lassen. Die neuen initiativen Krone-Wirte Dani Michel und Peter Furrer bieten seit Kurzem verschiedene Weine aus der Buochser Partnerstadt Deidesheim in der Pfalz an. Zudem stand die Premiere des Theaters mit dem «grossen Bschiss» an. Während der Theatersaison spielt die Krone eine wichtige Rolle im Buochser Unterhaltungsangebot. Im Einvernehmen mit dem Besitzer und der Theatergesellschaft konnte der altehrwürdige Tisch wieder in die Krone, in die Buochserstube, gezügelt werden.

gen und heutigen Besitzer sowie viel Prominenz begrüssen. Der ChroneStamm ist jeden Freitag ab ca. 18.00 Uhr für alle, ob Mann oder Frau offen. Ungezwungen soll wie früher geplaudert, gewitzelt und natürlich politisiert werden. Denn Stammtischpolitik ist ja nicht immer wahrheitsgetreu und realisierbar, aber oft denkanregend und amüsant. Hoffen wir auf viele frohe Momente am neuen Stamm der Krone Buochs mit dem alten Tisch! Pressedienst

Bei der Einweihungsfeier konnte der Tourismus zahlreiche ehemalige Kronengäste und -angestellte, die vorheri-

PR

PANORAMAFAHRT MIT BRUNCH Eine Brunchfahrt gehört zur schönsten Art, um in den Tag zu gleiten. Erst recht, wenn die gesellige Brunchtafel die idyllischen Dörfer des Goms passiert. Von Ende Januar bis Ende März 2014 bietet die Matterhorn-Gotthard-Bahn die beliebten Fahrten im Panoramawagen an. Start ist um 10.37 Uhr in Andermatt und während der Fahrt nach Brig werden regionale Produkte auf dem lustvoll ar-

krone_buochs_c5.indd 1

rangierten Brunchbuffet serviert. Besuchen Sie in Brig die Altstadt mit dem Stockalperschloss, die Gliser Wallfahrtskirche oder das Beinhaus in Naters. Käse und süsse Köstlichkeiten verwöhnen Sie auf der Rückreise und nach einem erlebnisreichen Tag erreicht der Zug Andermatt um 17.20 Uhr. 28.08.13 16:59

Pressedienst

Preis Panoramafahrt (Bahnfahrt mit Brunch inkl. Kaffee, Tee und Orangensaft) Erwachsene CHF 98.– Kinder bis 16 Jahre CHF 49.– Reisedaten (immer am Sonntag) 2. Februar 2014 9. Februar 2014 16. Februar 2014 23. Februar 2014 2. März 2014 9. März 2014 16. März 2014 23. März 2014 30. März 2014 Auskünfte und Anmeldungen Telefon 084 864 24 42 railcenter@mgbahn.ch www.mgbahn.ch

Köstliche Brunchfahrt in der Matterhorn-Gotthard-Bahn


WISP MEDICAL COSMETIC Sonnenbergstrasse 11 • 6052 Hergiswil Telefon 041 611 19 80* • www.wispmedical.ch

Jüngeres Aussehen ohne Skalpell! • • • • • • • • • •

Faltenglättung mit sofortigem Resultat Permanent-Make-up Akne Narben Pigmentflecken (Altersflecken) Couperose Botox Cellulitebehandlung Mesotherapie fürs Gesicht Liposuction (Fettabsaugung) Reservieren Sie sich telefonisch eine

© Shutterstock

GRATIS-Beratungsstunde

Musikalische Unterhaltung

Akk. Duo Maria Bachmann und Peter Müller Freitag, 31. Januar 2014 20.00 – 23.30 Uhr

TRENDIG FARBIG

Auf euren Besuch freuen sich Alan und Olga Kehonjic-Cruz mit Service-Personal und die Musik Maria, Jacqueline und Peter Reservation von Vorteil Sternen Ennetbürgen Buochserstrasse 1, 6373 Ennetbürgen Tel. 041 620 42 07 / Fax 041 620 42 74

City Optik Stans AG Alter Postplatz 2 6370 Stans Tel. 041 610 19 26


Hergiswil

Dallenwil KIRCHE

Evangelisch-Reformierte Kirche Nidwalden Gottesdienst Am Sonntag, 2. Februar 2014, um 10.00 Uhr in der reformierten Kirche Hergiswil mit Pfarrer Ulrich Winkler und Ursin Villiger (Orgel). Jesus lehrte zu beten: «Vater! Gib uns jeden Tag, was wir zum Leben brauchen». KONZERTE

Jahreskonzert des Musikvereins Hergiswil mit Carlo Brunner und Männerchor Am Freitag, 31. Januar und Samstag, 1. Februar 2014, um 20.00 Uhr in der Aula Grossmatt, Hergiswil, Türkollekte. Wir präsentieren Ihnen unter der Leitung von Stefan Zimmermann ein tolles Konzert unter dem Motto: Üsi Schwiiz, üsi Musig. Zusammen mit dem Männerchor verwöhnen wir Sie mit bekannten Melodien. Alphornklänge hören Sie im tollen Pepe-Lienhard-Medley, bevor Carlo Brunner seine beliebtesten Melodien zum Besten gibt. Festwirtschaft mit Kaffeestube und Musik. Unterhaltung mit der Kapelle Reto Blättler. Kommen Sie vorbei und geniessen Sie mit uns den gemütlichen Abend VEREINE

VaKi-Turnen in Hergiswil Am Samstag, 1. Februar 2014, von 9.30 bis 11.00 Uhr treffen wir uns zum fröhlichen Austoben in der Grossmatt-Turnhalle. Es freuen sich auf euch, die Leiterinnen Lex und Brigitte. DTV Hergiswil Jazztanzriege noch freie Plätze An alle tanzbegeisterten Mädchen: Wir haben noch freie Plätze! Am Montagabend tanzen wir zu aktueller Musik verschiedene Tanzrichtungen wie Hip Hop, Streetdance usw. Wer Lust hat schaut einfach unverbindlich bei uns rein. Ab 4 bis 5 Jahren: von 16.30 bis 17.15 Uhr; ab 6 bis 10 Jahren: von 17.15 bis 18.15 Uhr; ab 11 Jahren: von 18.15 bis 19.15 Uhr. Wir freuen uns auf euch. Telefonische Auskunft erhaltet ihr direkt bei der Leiterin Michelle Marfurt, Tel. 079 401 15 18. Familienträff Hergiswil Kasperlitheater am Mittwoch, 5. Februar, um 15.00 Uhr im Chilezentrum. Tri-tra-trallala, de Chasperli isch wieder da! Möchtest du (von 3 bis 10 Jahre) mit Kasperli ein Abenteuer erleben, das dich zum Lachen, Staunen oder Träumen bringt? Unkostenbeitrag: CHF 7.– pro Kind. Auskunft und Anmeldung: Petra Hennerkes, Telefon 041 508 10 32 oder auch per E-Mail: familientraeff.hergiswil@gmx.ch. Anschliessend Kaffee und Kuchen! Wir freuen uns auf viele Kinder! Frühenglisch spielerisch erlernen nach Helen Doron Early English Gratis Schnupperlektionen für Kinder nach der Methode von Helen Doron Early English. Weitere Informationen: Telefon 041 610 86 30 oder per E-Mail: marty.e@gmx.ch

FAMILIE

Mütter- und Väterberatung Nächste Beratung am Freitag, 7. Februar 2014, ab 9.00 Uhr im Alterswohnheim Grünau. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. POLITIK

SVP Dallenwil-Wiesenberg – Tour de Nidwalden Am Freitag, 14. Februar 2014, um 20.00 Uhr im Restaurant Taverna Giessenhof, Dallenwil. Vorstellung der Kandidaten für den Landrat und den Regierungsrat. Gastreferent: Nationalrat Heinz Brand, Klosters GR. VEREINE

SVKT Dallenwil Skitag Meiringen-Hasliberg Am Donnerstag, 6. Februar ist Treffpunkt: um 7.15 Uhr auf dem Dorfplatz. Schnee und Sonne sind bereits reserviert. Zahlreiche Anmeldungen bis am Montag, 3. Februar 2014 nimmt Ingrid entgegen unter Telefon 079 676 11 59. Skiclub Dallenwil – Clubrennen Das diesjährige Clubrennen findet am Samstag, 1. Februar beim Skilift Eggwald statt. NEU gibt es zwei Läufe Riesenslalom. Der Start zum 1. Lauf Riesenslalom ist um 12.30 Uhr. Über die Durchführung unter www.sc-dallenwil.ch ab Freitag, 31. Januar 2014, um 19.00 Uhr Auskunft. Auf der Homepage ist ebenfalls die detaillierte Ausschreibung aufgeschaltet. Anmeldungen bis Samstag, 25. Januar 2014 an Armin Niederberger, E-Mail: a.n.d1@gmx.ch oder Telefon 079 759 78 24. Auso, ameldä und mitmache!

Emmetten FAMILIE

Mütter- und Väterberatung Am Mittwoch, 5. Februar 2014, ab 13.00 Uhr im Schulhaus 3, Hugenstrasse im Spielgruppenraum. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. VEREINE

FMG Emmetten Jassen: Am Montag, 3. Februar 2014, um 20.00 Uhr im Hotel Engel. Alle Jassbegeisterten sind herzlich willkommen! 2. DOG-Abend im Pfarrsäli: Wir treffen uns am Dienstag, 11. Februar 2014, um 20.00 Uhr im Pfarrsäli. Wer ein DOGSpiel besitzt, kann es mitnehmen. Für Getränke wird gesorgt. Wir freuen uns auf viele Mitspieler. Anmeldung erwünscht an Sarah Odermatt, Telefon 041 620 00 76.


Miär Ribi-Häxä dankid ganz bsunders a dr ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Die Guugge Ribi-Häxä, Dallenwil sagt danke:

Aawohner vom Schulhaus und MZA-Gelände Schulgemeinde Dallenwil Gemeinde Dallenwil – allen Gästen Hallä Weysi – den Anwohnern vom Schulhaus und MZA-Gelände Sandro von Moos und Chrigi Niederberger – und derFox Schulgemeinde sowie der politischen Gemeinde Dallenwil Gesy Schluchtä – denGruftis Abwarten der MZA und Schulanlagen Theater Dallenwil – den Sachä 97 Schluchtä-Gruftis und allen anderen fleissigen Helfern Inseräntä undInserenten Materialsponsorä – allen und Materialsponsoren Lieferantä und Partner – den Lieferanten und Partnern Alt-Häxä – den Gastguuggen Gastguggen Besucher – und allen anderen, die uns in irgendeiner Form geholfen oder unterstützt ...und allnä, wo eys i irgendärä Form ghulfä oder understizt hend, dass eysi Geburtstagsparty ä sonä Erfolg wordä isch!!!

Vielen, vielen Dank!Guuggä Ribi-Häxä Dallenwil

Vilä, vilä härzlichä Dank!!!

haben.

Guugge Ribi-Häxä, Dallenwil


Mann - Frau - Kind

ÂŽ

Schlank, fit und gesund durch ausgewogene Ernährung  keine Modediät - lernen richtig zu essen  natßrliche Nahrungsmitteln - ohne Zusatzprodukte  Einzelberatungen 

Essen Sie genug und werden Sie schlank!

Rufen Sie an! Langmatt 2, 6370 Stans

041 610 89 22 stans@trimlines.ch www.trimlines.ch

Altdorf, Dottikon, Horw, Malters, Sarnen, Sursee, St. Gallen, Wil (SG)

Wo ist der Hundesitter (m/w) der meinen Lakeland RĂźden bei sich Zuhause Dienstag, Mittwoch und Freitag liebevoll umsorgt.

   !"#$%&

          ! !! 

Wäre auch bereit, an den anderen Tagen Ihren Hund zu hßten. Hundeerfahrene Person meldet sich unter Telefon 078 783 84 73

  





        erwartet oder ob es klappt?  Partnersuchende  Liebe

Bei mir bezahlen Sie die VermittlungsgebĂźhr Darf ich Sie darĂźber informieren, wie Sie auf seriĂśsem,nur dis-bei Zufriedenheit Erfolg! kretem Weg und und einem kleinenĂ&#x153;berzeugen Kostenbeitrag Sie die /sich den selbst unter/ nwww.gemeinsam-durchs-Leben.ch oder richtige Partner / in finden? Telefon 079 913 Leben, 73 30 Sandra SichernBugmann, Sie sich heute noch Gemeinsam durchs den Platz in eine glĂźckliche Zukunft! Telefon 079 913 73 30, www.gemeinsam-durchs-leben.ch





















  



   """# #$ % & '(()

Wir ersetzen Ihre Badewanne zum Pauschalpreis Fr. 1390.â&#x20AC;&#x201C; inkl. MwSt.! Rufen Sie an, wir beraten Sie gerne.



Wollen Sie Ihr Unternehmen verkaufen? Wir begleiten Unternehmer seit 12 Jahren erfolgreich beim Verkauf LKUHU)LUPD'DQNXQVHUHUXPIDQJUHLFKHQ(UIDKUXQJĂ&#x20AC;QGHQZLUGLH beste LĂśsung fĂźr Sie. Das grosse Beziehungsnetz, verbunden mit einer hohen Kompetenz, ist unser Erfolgsrezept. Wir garantieren absolute Diskretion und eine professionelle Abwicklung. Wir arbeiten auf reiner Erfolgsbasis. Die erste Beratung ist kostenlos.

Telefon 041 925 00 00 6210 Sursee

DAS Nidwaldner InformationsMagazin

PARTNERINVEST AG, Tottikonstr. 66, 6370 Stans, Telefon 058 666 08 55 www.partnerinvest.ch â&#x20AC;&#x201C; stalderrolfw@bluewin.ch

1_66


<ŽžĆ&#x2030;Ä&#x17E;Ć&#x161;Ä&#x17E;ĹśĆ&#x161;ƾŜÄ&#x161;ĨĹ?Ć&#x161;ĨƺĆ&#x152;Ä&#x161;Ĺ?Ä&#x17E;ƾŏƾŜĨĆ&#x161;Í&#x2014; Ď­ĎŹÍ&#x2DC;tÄ&#x17E;Ĺ?Ć&#x161;Ä&#x17E;Ć&#x152;Ä?Ĺ?ĹŻÄ&#x161;ƾŜĹ?Ć?Ͳ>Ä&#x17E;Ĺ&#x161;Ć&#x152;Ĺ?Ä&#x201A;ĹśĹ?



ͨ&ĆşĹ&#x161;Ć&#x152;Ä&#x17E;ĹśÎ&#x2DC;Ĺ˝Ä&#x201A;Ä?Ĺ&#x161;Ä&#x17E;Ŝ͊ĎŽĎŹĎ­Ď° ĎľDĹ˝Ä&#x161;ƾůĆ&#x161;Ä&#x201A;Ĺ?Ä&#x17E;Í&#x2022;^Ć&#x161;Ä&#x201A;Ć&#x152;Ć&#x161;ĎľÍ&#x2DC;Ć&#x2030;Ć&#x152;Ĺ?ĹŻĎŽĎŹĎ­Ď°Ĺ?Ĺś^Ä&#x201A;Ć&#x152;ĹśÄ&#x17E;Ĺś Ç Ç Ç Í&#x2DC;ĹľĹ?Ä&#x201A;ͲÄ?Ĺ˝Ä&#x201A;Ä?Ĺ&#x161;Ĺ?ĹśĹ?Ä?Ä&#x17E;ĹśĆ&#x161;Ä&#x17E;Ć&#x152;Í&#x2DC;Ä?Ĺ&#x161;Í&#x2022;&ŽŜϏϳϾϯϯϾώϯϏϯ

ĹľÄ&#x17E;ĹśĆ?Ä?Ĺ&#x161;ÍŽĹ?Ć&#x152;ĆľĆ&#x2030;Ć&#x2030;Ä&#x17E;ÍŽÄ&#x201A;Ć&#x152;Ä?Ä&#x17E;Ĺ?Ć&#x161;

Autoexport

Ruf an wenn du Sorgen hast tägl. 24 Std.

Kaufe fast alle Autos und Busse fĂźr Export. Kilometer und Zustand egal. Barzahlung, wird abgeholt. Natel 079 705 76 53

Liebe Job Geld Krank ZUKUNFT? Ich sehe wie es kommt & helfe Dir! Marisa ~â&#x2122;Ľ~ 0901 500 501

Fr. 3.50 Min. ab Festnetz

TV- bek.

Das Panorama Hotel BrĂźnig Kulm am BrĂźnigpass Â&#x2021;'XUFKJHKHQGjOD&DUWH. FKH ²FD8KU

Â&#x2021;KHLPHOLJJHP WOLFKHV5HVWDXUDQW Â&#x2021;DXWKHQWLVFKHKUOLFKH$WPRVSKlUH Â&#x2021;JURVVH3DQRUDPD7HUUDVVHPLW%OLFNDXI:DVVHUIlOOH Â&#x2021;²*DQJ0HQX]XPVHOEHU]XVDPPHQVWHOOHQDE)U² Â&#x2021;LGHDOI U)LUPHQDQOlVVHDOOHU$UW Â&#x2021;$XWRPLQXWHQYRQ/X]HUQHQWIHUQW :LUIUHXHQXQVDXI6LH ,KUH*DVWJHEHU5RVLQHLD 5XEHQ$QGHUHJJ/RXUHQFRXQG7HDP

3DQRUDPD+RWHO%UÂ QLJ.XOP 3DVVK|KH%UÂ QLJ 7HO ZZZEUXHQLJKRWHOVFK


Ennetbürgen

Oberdorf VEREINE

Skiclub Buochs – Schülerskirennen Weitere Infos unter Gemeinde Buochs | Schule . FMG / TRÄFF Ennetbürgen Maria Lichtmess: Am Sonntag, 2. Februar, um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche. Gedächtnis der FMG für verstorbene Mitglieder. Jassen und Dog-Spielen: Am Dienstag, 4. Februar, um 19.00 Uhr im Pfarreiheim. Wir freuen uns auf viele Jasserinnen und Dog-Spiel-Gruppen. Mini-TRÄFF: Am Donnerstag, 13. Februar, von 9.00 bis 11.00 Uhr hüten wir Ihre Kinder im Alter von 2 bis 5 Jahren im Pfarreiheim. Wir spielen, malen und kneten. Im Preis von CHF 3.– ist auch ein kleines Znüni inbegriffen. Bei Fragen wenden Sie sich an Yvonne Murer, Telefon 041 622 10 80. SENIOREN

Senioren Essen, Spielen und Jassen Jeden 1. Donnerstag im Monat findet im Altersheim Oeltrotte ein Essen für Seniorinnen und Senioren mit anschliessendem Jass- und Spielnachmittag statt. Nächster Termin ist der 6. Februar 2014. Um 12.00 Uhr beginnt das Mittagessen. Ihre Anmeldung für das Essen nehmen wir gerne bis spätestens am Montag, 3. Februar unter Telefon 041 624 40 30 oder persönlich im Altersheim entgegen. Für die Teilnahme am Jass- und Spielnachmittag ist keine Anmeldung erforderlich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch Wandergruppe 60plus Am Dienstag, 11. Februar, um 9.00 Uhr treffen wir uns bei der Post. Mit dem Postauto fahren wir nach Stans und von dort mit dem Zug nach Luzern. Ab Bahnhof Luzern wandern wir Richtung Hofkirche – und in mittelschwerer Steigung hinauf über den Dietschiberg. Mit herrlichem Blick auf den Vierwaldstättersee wandern wir hinunter zum Verkehrshaus. Im Selbstbedienungsrestaurant Merkato werden wir uns stärken. Anschliessend geht es entlang den Quai-Anlagen zurück zum Bahnhof. Auf zahlreiche Anmeldungen bitte bis Montagmittag, 10. Februar freut sich die Wanderleiterin 60plus der Begegnungsgruppe Pia Gabriel, Telefon 041 620 16 78. DIVERSES

Samstagsbrunch in der Oeltrotte Am Samstag, 1. Februar 2014, von 8.30 bis 11.00 Uhr können Sie bei uns in der Cafeteria brunchen. Für CHF 18.– steht Ihnen ein reichhaltiges Buffet zur Verfügung. Geniessen Sie mit Ihrer Familie, mit Freundinnen und Freunden einen gemütlichen Samstagmorgen in unserer gepflegten Cafeteria. Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung bis am Freitag, 31. Januar unter Telefon 041 624 40 30 entgegen. Achtung: Die Platzzahl ist beschränkt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Altersheim Oeltrotte, Ennetbürgen.

SCHULE

Öffentliche Elternbesuchstage in den beiden Schulhäusern Büren und Oberdorf Damit Eltern und alle an der Schule Interessierten einen Einblick in unsern Schulbetrieb erhalten können, finden die Schulbesuchstage an folgenden Tagen statt: Von Mittwoch, 5. bis Freitag, 7. Februar 2014. Alle Schüler und Schülerinnen sowie Lehrer und Lehrerinnen freuen sich, Sie in ihren Schulzimmern begrüssen zu dürfen. Der Unterricht wird stundenplanmässig durchgeführt. Damit ein guter Unterricht gewährleistet werden kann, bitten wir Sie, die Schülerinnen und Schüler nicht durch störende Einflussnahme vom Unterricht abzulenken. Diese Besuchstage gelten auch für Handarbeit und Hauswirtschaft sowie für die Musikschule. KONZERTE

Jodlercheerli Brisäblick Anmeldung für Jodlerkonzerte Die Konzerte vom 15. und 22. März 2014 finden um 20.00 Uhr in der Aula im Schulhaus Oberdorf statt. Eine Festwirtschaft sorgt für das leibliche Wohlergehen – warme Küche ab 19.00 Uhr. 1. Konzert – Mitwirkende: Bergwaldchörli Enggenhütten (AI), Leitung: Frowin Neff; JD Monika und Andrea Frank (Ennetbürgen); Lt Gantengruess (Schwellbrunn AR); Kinderjodlercheerli Brisäblick (Oberdorf). 2. Konzert: JK Innertkirchen; JD Monika Kiser und Sepp Burch; Lt Echo vom Lizä; Kinderjodlercheerli. Platz-Reservation bitte unter Telefon 041 610 42 65 von 17.00 bis 19.00 Uhr. SCHULE

Spielgruppe Zwärgli Oberdorf Tag der offenen Tür Wir öffnen die Türen für alle, die uns näher kennenlernen möchten. Am Samstag, 15. Februar, von 9.00 bis 11.30 Uhr sind wir für Sie da. Alle Kinder, die zwischen dem 1. Juli 2009 und dem 31. Dezember 2011 geboren sind, können unsere Spielgruppe im Schuljahr 2014/15 besuchen. Anmeldeformulare erhalten Sie ab Montag, 10. Februar 2014 in der Spielgruppe und auf der Gemeindeverwaltung in Oberdorf. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Monika Liem, Telefon 041 610 54 61. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Samariterverein Oberdorf-Büren Monatsübung im Februar 2014 In der Übung am Dienstag, 4. Februar 2014 geht es um den ersten Baustein des Nothelferkurses wie Ampelschema, Rettungskette etc. Mit Fallbeispielen vertiefen wir unser Wissen. Treffpunkt um 20.00 Uhr im Schulhaus/Foyer Oberdorf, auch für Interessierte, die einfach mal schnuppern möchten.


Reservationsnummer 041 620 13 17 / Fax 041 620 08 18

Arbeiter-Znüni

Pärli heisse Wienerli mit Brot inkl. Kaffee oder 3 dl Mineral CHF 6.50 (Montag bis Freitag 8.30 bis 10.00 Uhr) Ab 11.30 Uhr servieren wir Ihnen das Mittagsmenü ab CHF 16.50 inkl. Suppe und Salat.

Freitag, 31. Januar 2014, ab 19.00 Uhr

Traditionelle Schweins-Metzgete à discrétion (Reservation empfehlenswert) Öffnungszeiten: Montag – Freitag 6.00 – 23.00 Uhr, Samstag 9.00 – 17.00 Uhr Sonn- und Feiertage ganzer Tag geschlossen (ausser für Vereins- und Firmenanlässe) Pub täglich ab 17.00 Uhr geöffnet (1. Stock) Stanserstr. 2 · 6373 Ennetbürgen · Tel. 041 620 13 17 · Fax 041 620 08 18 · www.restaurant-kreuz-pub.ch

sprach­ aufenthalte weltweit PROSPEKTE UND PREISE UNTER WWW.BOALINGUA.CH

TIEFPREISGARANTIE AUF DEM SCHWEIZER SPRACHREISEMARKT !


Isländerstute

zu verkaufen (Jg. 2002) Fuchs mit Stern und heller Mähne. Ideales Familien- und Freizeitpferd mit liebem Charakter. Einfach zu Tölten, daher für Töltanfänger geeignet. Telefon 079 815 97 74

Die Partnervermittlung mit Herz® Viel Liebe im neuen Jahr! Fassen Sie sich ein Herz, gemeinsam finden wir Ihren Schatz. Wir unterstützen Sie ganz persönlich. Maya Kappeler Telefon 041 340 68 70 kappeler@partnervermittlung.ch www.partnervermittlung.ch

Haben Sie Konflikte im privaten Bereich oder in der Arbeitswelt? Dann gönnen Sie sich eine Beratung. Zum Abschluss meiner Ausbildung zur körperzentrierten psychologischen Beraterin suche ich Personen, die sich von mir begleiten lassen wollen. Die Beratungsstunde kostet den Spezialpreis von CHF 40.–. Ich freue mich sehr über Ihr Interesse: d.loeliger@bluewin.ch oder Telefon 079 356 94 61

BIRGER FÄGER

Jodel hopper

1.Feb 2014 ENNETBÜRGEN

HAUPTSPONSOR

AUSRÜSTER

CO-SPONSOR

6362 Stansstad | www.al-porto.ch

Kronengasse 6362 Stansstad 041 610 32 30 076 570 69 65 kronestansstad.ch

Ich suche aufgestellte Dame ab 58 J., die mich in die Sauna und zu einem Essen begleitet. Bin sportlich, 166 cm, 68 J. 200% Diskretion SMS senden an: Telefon 079 718 84 91

Plattenleger-Bauer hat noch Termine frei

Telefon 041 610 15 06

saubere Arbeit und faire Preise

Tel. 076 478 82 59, E-Mail: nbauer18@yahoo.com

Im neuen Alltag kompetent unterstützt. Mitten im Leben. www.spitex.ch

www.preisigreisen.ch

Mehr aktuelle Informationen www.bcstansstad.ch


eventlokal.net

UNVERBINDLICHES SCHNUPPERTRAINING OHNE VORANMELDUNG

Bevorzugte Jahrgänge: 2004 – 2007 jeden Mittwoch von 16.45 – 18.15 Uhr in der Turnhalle Stansstad (Kehrsitenstrasse) Mitbringen: Hallenturnschuhe, Sportkleider und Trinkflasche Kontaktperson: Kuster Sandy coach@bcstansstad.ch

Farce in zwei Akten von Michael CoOney Regie Rupert Dubsky Nidwaldner Mundart Alois Gander Bühnenbild Elionora Amstutz

Abends 20.00 Uhr MitTwoch 29. Januar Freitag 31. Januar Samstag 01. Februar Freitag 07. Februar Samstag 08. Februar * Freitag 14. Februar* Samstag 15. Februar SonNtag 16. Februar * Freitag 21. Februar* Samstag 22. Februar Samstag 01. März*

*EXTRA EN

AU FF Ü H R U N G

NachmitTags 14.00 Uhr SchüleraufFührung Samstag 01. Februar SonNtag 02. Februar SonNtag 09. Februar SonNtag 16. Februar SonNtag 23. Februar SonNtag 02. März

Vorverkauf Tel. 041 620 57 64

Dienstag bis Freitag 14.00 – 18.00 Uhr Samstag 09.00 – 11.00 Uhr

Online Buchung wWw.theater-buochs.ch Hauptsponsor

Co-Sponsor

Medienpartner www.sternen-buochs.ch

buochs


PR

DER FERIENPASS 2014 FINDET STATT! Eines war für den Vorstand der Pro Juventute Nidwalden schon immer klar: Der Ferienpass ist für Nidwalden nicht mehr wegzudenken! Denn während der Schulferien «stehen alle andern Angebote still», die die Kinder jahraus und jahrein mehrfach besuchen. Doch zuerst musste für 2014 eine geeignete und motivierte Person für die Hauptleitung gefunden und ein OK zusammengestellt werden. Heute kann Pro Juventute Nidwalden mit grosser Freude bekanntgeben, dass der Ferienpass 2014 stattfindet. Das OK-Team unter neuer Leitung steht in den Startlöchern.

FERIENPASS = FERIENSPASS

Im Sommer 2013 haben fast 600 Kinder den Nidwaldner Ferienpass besucht. Es standen ja auch über 215 verschiedene Angebote jeglicher Couleur zur Auswahl. Da waren einerseits während der beiden Erlebniswochen 108 Angebote und während der beiden Ausflugswochen 107 Angebote verschiedenster Art. Unter Berücksichtigung der maximalen Teilnehmerzahlen für die einzelnen Angebote standen fast 4'000 Angebotsplätze zur Auswahl. Für die 215 Angebote brauchte es auf der andern Seite rund 150 Helferinnen und Helfer. Sie haben weit über 300 Helfereinsätze ehrenamtlich geleistet. Nur

dank diesem grossen Netz von Freiwilligen, die sich unentgeltlich zur Verfügung stellten, konnten die Kinder viele persönliche Highlights erleben.

ZIELE ERREICHT

Dank der Unterstützung der Schulgemeinden, den grosszügigen Sponsoren, den vielen Gratis-Anbietern von Veranstaltungen und der grossen Schar von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern jeden Alters konnten die finanziellen Rahmenbedingungen eingehalten werden. Wir danken auch den Medienvertretern, welche den Ferienpass 2013 begleiteten (siehe diverse Medienberichte der NNZ und vom Nidwaldner Blitz). «Die vielen strahlenden Kinderaugen» war der schönste Dank für die vielen Stunden Einsatz mit viel Herzblut. Der Ferienpass begeisterte zum 31. Mal Kinder, Eltern und Veranstalter.

2014: NEUE LEITUNG UND ERGÄNZTES TEAM

Als neuen Leiter des Ferienpasses konnte der Vorstand der Pro Juventute NW Ruedi Walpen aus Stans verpflichten (siehe Kästchen). Er hat bereits begonnen, zusammen mit einem Team den Ferienpass 2014 vorzubereiten. Auch in diesem Jahr wird es nicht möglich sein, ohne Hilfe und Unterstützung von zahl-

reichen freiwilligen Helfenden das zur Tradition gewordene Angebot anzubieten. Der Vorstand der Pro Juventute Nidwalden freut sich zusammen mit dem neuen Leiter Ruedi Walpen auf das Ferienpassjahr 2014. Ruedi Walpen lässt sich nach knapp 25-jähriger Tätigkeit als Administrator des Kollegiums St. Fidelis im Sommer 2014 frühzeitig pensionieren. Er freut sich nun auf die Übernahme der Ferienpass-Leitung und auf eine neue Herausforderung. Organisieren, koordinieren, Teamarbeit, Umgang mit Menschen ( jungen und erwachsenen) sind Tätigkeiten, die ihm schon seit je wichtig sind. Seit 1978 wohnt Ruedi Walpen in Stans, er ist verheiratet und hat vier erwachsene Kinder. Pressedienst

OK-TEAM FP 2014

Ruedi Walpen, Heinz Reber, Sylvia Fallegger, Lilly Zelger, Sibylle Signer

WIR SUCHEN SIE…

Schlägt Ihr Herz auch für den Ferienpass Nidwalden? Möchten Sie sich ehrenamtlich engagieren – für viele Glücksgefühle zahlreicher Kinder? Und möchten auch Sie ein kleineres oder grösseres Rädchen in der Organisation des Ferienpass Nidwalden sein? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme per E-Mail: info@ferienpass-nidwaldnen.ch oder per Tel. 079 798 77 49 (Ruedi Walpen). In einem persönlichen Gespräch schauen wir, welche Ressourcen und Fähigkeiten Sie gerne im OK-Team FP 2014 einbringen möchten. Die Aufgaben in der Vorbereitungsphase und/oder während der Durchführung sind sehr vielfältig und erlauben deshalb viele verschiedene Engagements mit kleinerem und grösserem Zeitaufwand, je nachdem wie Ihr Lebensplan gerade aussieht.


Bereits 1 Jahr für euch da! Restaurant Bahnhof Chalet Bahnhofstrasse 9 | Postfach 946 6371 Stans | Telefon 041 610 13 26 info@bahnhof-chalet.ch www. bahnhof-chalet.ch Bahnhofparking 1. Stunde GRATIS

Montag bis Freitag

2 verschiedene Mittagsmenüs inkl. Suppe oder Salat 5dl Süssgetränk Kaffee crème für

CHF 20.–

Jubiläumsfest mit DJ Marc am Samstag, 1. Februar Uhr ab 20.00 2 Wir danken allen unseren Gästen für Ihre Treue. Beat und Ruth mit Team

Autos aller Marken Tel. 079 4 5 0 4

Langjährige Kartenlegerin,

hellsichtig, schaut für Sie in jedem Bereich in die Zukunft. 30 Min. CHF 50.–. Vorschau 2014 Gebe auch Kartenkurse (Gruppen und Einzel) Telefon 078 773 99 22

Waldspielgruppe naturiamo 2014/15 Ab September 2014 erleben Drei- bis Fünfjährige mit 12-14 Kindern und zwei Waldspielgruppenleiterinnen bei jedem Wetter und jeder Jahreszeit die Natur beim Waldspielgruppenplatz in Dallenwil. Anreise ab Stans mit der Bahn. „ Montag: 9.20-14.30 Uhr mit Kochen über Feuer „ Dienstag oder Donnerstag: 13.20-16.30 Uhr plus einmal pro Monat von 9.20-14.30 Uhr mit Kochen „ Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt „ Schnuppermorgen: Samstag, 22. März 2014, 10.00-12.00 Uhr, Waldspielgruppenplatz bei Talstation Luftseilbahn Dallenwil-Niederrickenbach. Keine Anmeldung erforderlich. n tur umwelt o nidw lden y t nsst derstr sse 2 y 70 t ns 04 0 90 0 y n turi mo luewin.ch y www.n turi mo.ch/w ldspiel ruppe


Pro Senectute NW Anmeldung für alle Angebote unter Telefon 041 610 76 09 info@nw.pro-senectute.ch sowie weitere Info unter www. nw.pro-senectute.ch. Spendenkonto: PC-Konto 60-18762-5 iPad Grundkurs Inhalt des Kurses: Tasten und Grundfunktionen kennenlernen, Organisation Ordner und Apps, Kontakte erfassen, WLan einrichten und nutzen, Nachrichten, Fotografieren und Fotos auf Gerät nutzen, Fotos auf dem Computer importieren, Surfen im Internet, Demo Apple-ID erstellen und Demo E-Mail einrichten. Am Montag, 17. Februar 2014, von 13.30 bis 15.30 Uhr im St. Klara-Rain in Stans. Kosten: CHF 55.–. Mitnehmen: iPad mit aufgeladenem Akku. Leitung: Swisscom. Anmeldeschluss ist am Donnerstag, 6. Februar. Computer-Einsteigerkurs, Windows 7/Word 2010 Vorkenntnisse: Kurs Teil 1 besucht! Kursinhalt Teil 2: Windows anpassen, Hilfsprogramme nutzen, Schnuppern im Internet, weiter im Word, ab Donnerstag, 6. Februar (4 Mal) von 15.00 bis 17.30 Uhr im Berufsschulhaus Stans. Kosten: CHF 395.–. Leitung: Primus Kayser. Anmeldeschluss ist am Dienstag, 28. Januar 2014. Smartphone/Tablet Aufbaukurs Inhalt des Kurses: Google-Konto nutzen, Apps im Playstore suchen und herunterladen, unterwegs E-Mails lesen und versenden, Kalender nutzen, Stadtplan verwenden, Synchronisieren mit PC und Google-Konto. Am Montag, 17. Februar 2014, von 9.30 bis 11.30 Uhr im St. Klara-Rain 1 in Stans. Kosten: CHF 55.– (nur Android-Smartphone und Tablet möglich, keine anderen). Leitung: Swisscom. Anmeldeschluss ist am Donnerstag, 6. Februar 2014. iPhone/iPad Aufbaukurs Wenn Sie die grundlegende Handhabung Ihres iPhones beherrschen, vertiefen Sie nun Ihr Wissen rund um Ihr iPad, iPhone. Sie erlernen den Umgang mit iTunes, iCloud, Fotos und Musik importieren, Stadtkarten nutzen, Apps im AppsStore suchen und herunterladen, Apple-ID. Am Mittwoch, 12. Februar 2014, von 13.30 bis 15.30 Uhr im St. Klara-Rain, Stans. Kosten: CHF 55.–. Nur iPad, iPhone möglich, keine anderen Geräte. Leitung: Swisscom. Anmeldeschluss ist am Donnerstag, 30. Januar 2014. Computeria Das nächste Treffen findet am Mittwoch, 5. Februar 2014, von 14.00 bis 16.00 Uhr in der Computeria Nidwalden, Riedstrasse 2, Stansstad statt. Ein versiertes ComputeriaTeam berät und beantwortet an diesem Nachmittag Ihre Fragen rund um den Computer. An diesem Treffpunkt wird auch Wert darauf gelegt, dass der gesellige Teil nicht zu kurz kommt. Kosten: CHF 5.–, keine Anmeldung erforderlich.

Ennetmoos SCHULE

Schule Ennetmoos Eltern-Gesprächsabend zum Thema Hausaufgaben Neues Datum: Am Dienstag, 4. Februar 2014! Da die Veranstaltung vom 19. November 2013 kurzfristig abgesagt werden musste, möchten wir Sie auf das neue Datum hinweisen. Sind Hausaufgaben eine sinnvolle Ergänzung zum Schulunterricht oder «Hausfriedensbruch»? An diesem Gesprächsabend erfahren Sie, wie Sie mit diesem nicht immer einfachen Thema umgehen können. Referent / Moderation: Othmar Karrer. Mitleitung: Carole Bodenmüller, Andreas Bossi. Es laden herzlich ein: Elternmitwirkung und Schule Ennetmoos. VEREINE

FMG Ennetmoos 93. Generalversammlung: Am Donnerstag, 6. Februar in der MZH. Um 18.30 Uhr Messe in der Kirche St. Jakob. Nachtessen: Schweinscarre-Braten, Kartoffelstock, Gemüse werden um 19.30 Uhr serviert und anschliessend beginnen wir die Generalversammlung. Das freiwillige Nachtessen kostet CHF 25.–. Der Verein offeriert das Dessertbuffet. Anmelden bis Donnerstag, 30. Januar bei Esther Barmettler, Telefon 041 610 96 89 / 076 533 18 66 oder per E-Mail: esther.barmettler@gmx.ch Terminänderung Filzkurs: ACHTUNG! Terminänderung für den Filzkurs bei Heidi! Die neuen Daten sind Dienstag, 11. und 18. März 2014. Das ist ein Ganztageskurs. Jugendraum Ennetmoos, ZSA Schulhaus Morgenstern Der Jugendraum ist am Freitag, 31. Januar 2014, von 20.00 bis 23.00 Uhr für Jugendliche ab der 6. Klasse geöffnet. POLITIK

CVP Ortspartei Ennetmoos Lernen Sie unsere Landratskandidaten kennen Am Samstag, 1. Februar 2014 lädt die CVP die Bevölkerung ein, unsere Landratskandidaten kennenzulernen. Neben unseren Kandidaten für den Landrat haben Sie Gelegenheit, auch Othmar Filliger, Alois Bissig und Karin Kayser zu treffen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch zwischen 9.00 und 11.00 Uhr auf dem Dorfplatz in Stans.

Bauernregel Wenn’s im Hornung (Februar) nicht friert und schneit, kommt der Frost zur Osterzeit.


" $!"#"" $  $!  $# "$"  %#  # $#

#"$"  %# # $#   "  $ "&(  "'    # "$ "  #"#"   #"#"

                  "#    

  "  !    

9ĞƵǰƵ ŋƦƵ ĹĞūǁĹį

           

   

 



! 

    

 

                       

    

"



 !    !

     % $ !  ## "&&    &  

     


    + $+  "            + + $+  "    "3  3        3  +

Invest in love!



"3  3 3

3 

  4   4    ++        

   3 





   ,$$      +"$$    #+


RESTAURANT STERNEN IN STANS 041 610 11 78

NEUE ÖFFNUNGSZEITEN Montag bis Freitag: 09.00 bis 24.00 Uhr Samstag und Sonntag: Ruhetag Täglich drei Mittagsmenüs Menüpreis inkl. Suppe und Salat Fr. 16.00 bis 20.50 Neu: Menüpass jedes 11. Mittagessen ist gratis Ihre Gastgeber Tina Amstutz und Team


TEXTIL

TEXTILATELIER

T E X T I L AT E L I E R N Ä F D O R F S T R . 1 3 , 6 3 6 2 S TA N S S TA D TE L . 0 41 611 05 30 FA X 041 611 05 31 www.moebel-naef.ch textil@moebel-naef.ch ©

Fasnachtskleider und… und…

Öffnungszeiten: Montag, 14.00 – 18.30 Uhr Dienstag bis Freitag, 9.00 – 12.00 Uhr / 14.00 – 18.30 Uhr Samstag, 9.00 – 16.00 Uhr


[ Mesoporation ]

8 spannendeEINBLICKE

VOR UND HINTER NIDWALDNER KULISSEN

Wohin mit der Zentralbahn in Hergiswil? Samstag, 1. Februar 2014; 14.00 Uhr; Treffpunkt beim Bahnhof Matt, Hergiswil Grüne Hergiswil, Ilona Cortese, Landratskandidatin Altes Wissen – neu belebt Samstag, 8. Februar 2014; 10 Uhr und 14 Uhr beim Kloster-Lädeli, Maria-Rickenbach Grüne Oberdorf, Doris Hellmüller, Landratskandidatin Fast wie die Geissen… … den Weg Richtung Stanserhorn nehmen – Toni’s Geissen-Heimet besuchen Sonntag, 9. Februar 2014; 9.30 Uhr; Treffpunkt beim Winkelrieddenkmal Stanser Dorfplatz Grüne Stans, Lukas Arnold, Landratskandidat

Sanfte und schmerzfreie Methode für • Verminderung von Falten und Linien • Glättung und Verjüngung des Hautbilds • Erhöhung des Hautvolumens • Verminderung von Couperose • Reduktion von Cellulite • Verringerung von Hautunreinheiten und Akne

Rückbau von Atomkraftwerken Freitag, 14. Februar 2014; 19.30 Uhr; Hotel Restaurant Engel, Stans; Vortrag von Sascha Gentes, Professor für Technologie und Management des Rückbaus kerntechnischer Anlagen, Karlsruhe Wärme aus Sonne und Holz Samstag, 15. Februar 2014; 10.00 Uhr; Treffpunkt vor dem Schulhaus Baumgarten, Buochs Grüne Buochs, Werner Küttel, Landrat Führungen hinter die Kulissen des Stanser Theaters Freitag, 21. Februar 2014; Samstag, 1. März 2014; Freitag, 7. März 2014; Jeweils nach den Aufführungen ab 22.30 Uhr. Dauer ca. 30 min. Treffpunkt in der PanoramaBar im Theater Stans Grüne Stans, Noah Businger, Landratskandidat

Video: www.youtube.com

Wir halten Hof Samstag, 8. März 2014; 14.00 Uhr; Treffpunkt beim Hof Hobiel, Kehrsiten Grüne Stansstad, Robert Zwyssig, Landratskandidat Schneeschuh-Wanderung im Gebiet Niederrickenbach / Buochserhorn Sonntag, 9. März 2014; 13.30 Uhr; Treffpunkt bei der Talstation Niederrickenbach; Schneeschuhe können bei der Talstation gemietet werden. Grüne Dallenwil, Andi Grütter, Landratskandidat und Anita Berisha, Landratskandidatin

Anita Deuber Eidg. Dipl. Kosmetikerin HFP Seestrasse 79 6052 Hergiswil Telefon 041 630 30 47 beauty-donna@bluewin.ch

Infos und Wettbewerb: www.gruenenidwalden.ch

grünWÄRTS! gruenenidwalden.ch

Conrad Wagner in die Regierung und Liste 2 für den Landrat.


Nicole, Unternehmerin, ZG!

Nicole, 68 Jahre, 1.66 m, eine gutaussehende, junggebliebene Power-Frau mit sportlicher Figur, gepflegte Erscheinung. Im Wesen spontan, vielseitig, weltoffen, gesellig, zuverlässig und herzlich. Freizeitaktivitäten: Natur, Wandern, viel Freude am Reisen, Wellness, Tanzen, kulturelle Interessen und vieles mehr…! Zum ganz «Glücklichsein» fehlt ihr ein dynamischer Mann zum Aufbau einer entwicklungsfähigen, sinnlichen und von Ehrlichkeit getragenen Partnerschaft. Wagen Sie den zweiten Schritt zur Zweisamkeit! Duett – Telefon 041 783 15 35* – www.duettliebe.ch Persönliche Partnervermittlung (kein Institut)

im Theater Stans

von Ueli Blum – Uraufführung

















Schlagen Sie zu und profitieren Sie vom Angebot zum Verlieben unter Telefon 079 913 73 30 oder www.gemeinsam-durchs-leben.ch



Geschichte eines Theaterlebens



Die/den richtige/n Partner/in finden Sie jetzt für nur sensationelle Fr. 250.–



















Gärtner hat noch Termine frei für Ihren Gartenunterhalt Rasen mähen, Rosen schneiden und vieles mehr von Frühling bis Herbst. Telefon 079 628 31 83

rkauf ch Vorve n s.

st a heater w w w.t 0 19 36 041 61 bis 18.30 Uhr .30 Uhr Fr : 16 12 .0 0 Do & .0 0 bis S a : 10

Regie: Ueli Blum 8. Februar bis 12. April 2014

Karten und Numerologie ist Vertrauenssache

Vera

Seriöse Beratung für Zukunft, Job, Finanzen, Partner, Glück, Hilfe bei Krisen, Problemen, Sorgen. Telefon 0901 567 987 (Fr. 2.13/Min.) ab Festnetz, auch Tag und Nacht, 7 Tage

Kaufe Autos Lieferwagen, Busse, Busse und Lieferwagen, JeepsJeeps. usw. Alle Marken und km und und Zustand Zustand egal. egal. Sofort Gute Barzahlung. Jahrgänge, km Barzahlung und gratis Abholdienst. Immer erreichbar – auchImmer Sa/So.erreichbar auch Sa/So.

Telefon 079 613 79 50



  

Molière

  






Reto Jäger Agenturleiter Telefon 041 610 77 79 Mobile 079 279 42 69 reto.jaeger@mobi.ch

Agentur Nidwalden Riedenmatt 2, 6370 Stans Telefon 041 610 77 77, Telefax 041 610 04 77 stans@mobi.ch, www.mobinidwalden.ch

120113N01GA

Wir haben für Sie die richtige Lösung im Bereich Lebensversicherungen. Denn Ihre Vorsorge und Risikoabdeckung liegen uns am Herzen.

Praxiskurs

Sträucher richtig schneiden Im ersten Teil wird gezeigt, wie Wildsträucher, Beeren- und Ziersträucher richtig, schonend und naturnah geschnitten werden, nachmittags wird das Gelernte an Sträuchern und Hecken praktisch angewendet. Möglich ist auch nur Besuch des ersten Teils am Vormittag. Vorkenntnisse sind keine notwendig. z Samstag, 15. März 2014, 9.00–12.30 / 14.00–17.00 Uhr z VIA CORDIS, Haus St. Dorothea, Flüeli-Ranft OW z Kosten: CHF 45.- (Mitglieder natur & umwelt CHF 35.-) pro Halbtag; plus CHF 25.- für Mittagessen/Kaffee z Leitung: Alex Fries, Naturgartenfachmann, Luzern z Organisation: VIA CORDIS und natur & umwelt ob- nidwalden z Anmeldung bis 15. Februar 2014 an: VIA CORDIS, 041 660 50 45, info@viacordis.ch natur & umwelt ob- nidwalden Stansstaderstr. 26 6370 Stans natur.umwelt@bluewin.ch 041 610 90 30 www.umwelt-i n f o . c h


PR

20 JAHRE CHINDERHUIS – FÜR DIE KLEINEN KNÖPFE

Der Verein für familien- und schulergänzende Kinderbetreuung war 1994 die erste Institution im Kanton Nidwalden mit einem ausserhäuslichen Kinderbetreuungsangebot und startet stolz in das 20. Jahr. Das Angebot wurde von ursprünglich ein paar wenigen Krippennachmittagen stetig ausgebaut und bietet heute 3 Krippengruppen an zwei Standorten an sowie Tagesfamilien und Nannys. Die kontinuierliche Weiterentwicklung des Betreuungsangebotes, gepaart mit Pioniergeist und Innovationskultur, aber auch die seit geraumer Zeit zertifizierte Qualität mit einem anerkannten krippen- und tagesfamilienübergreifenden Q-Label sind wohl die entscheidenden Erfolgsfaktoren für das lange Bestehen vom Chinderhuis Nidwalden. Der Kanton und die Gemeinde sind wichtige finanzielle Unterstützer der Organisation bzw. der Kundinnen und Kunden. So sind die Angebote für alle Einkommen dank einkommensabhängigen Tarifen tragbar. Aber auch Spenden sind unverzichtbar, um die hohe Qualität in den Anboten weiterhin aufrechtzuhalten. Als Ausbildungsbetrieb mit 6 Lernenden ist das Chinderhuis ein

entscheidender Arbeitgeber zur Sicherung der künftigen Fachkräfte im Kanton. Mit rund 25 Angestellten in den Krippen und in der schlanken Administration sowie von zirka 40 Tagesmüttern werden rund 200 Kinder von ein paar Stunden pro Woche bis zu ganz-/tagtäglich liebevoll, fürsorglich, individuell und altersgerecht betreut. Und das seit 20 Jahren!

FÜR UNSERE KLEINEN «KNÖPFE» – LASSEN SIE SICH IM 2014 MEHRFACH ÜBERRASCHEN

20 Jahre als ein wichtiger Kindererziehungs- und Betreuungspartner in Nidwalden sein – das möchten wir im 2014 zusammen mit unseren Kunden, Kindern, Freunden und Partnern feiern. Der Chinderhuis-Vorstand, die Geschäftsleitung und Mitarbeitende haben verschiedene Aktivitäten und Anlässe rund um die kleinen Knöpfe beschlossen und organisiert. Im Betreuungskonzept des Chinderhuis stehen «Nähe, Förderung, Bewegung, Gesundheit» ganz oben. Rund um dieses Thema bewegen sich auch unsere Jubiläums-Aktivitäten. So starten wir im Februar in Zusammenarbeit mit Christen Beck, der in seinem Angebot ein «Knopf-Brötli» in allen Filialen zum 20-Jahr-Jubiläum verkauft. Natürlich gesund und fein! Weiter dürfen Sie beispielsweise in der Buchhandlung von Matt Geschichten hören und erleben, mehrmals kostenlos Baby- und Kinderschwimmen (dank unserem Leistungsvertragspartner Kantonsspital Nidwalden und einer professionellen Schwimmlehrerin) oder in Hergiswil die grosse Jubiläums-Chilbi feiern. Alle weiteren Angebote und Details dazu werden laufend im Jahresprogramm auf dem Internet www.chinderhuis.ch publiziert.

DER WELTREKORD – DIE LÄNGSTE KNOPFKETTE DER WELT

Geschäftsleiterin Sibylle Stirnimann, Vereinspräsident Conrad Wagner

Zum Jubiläum möchten wir gerne die längste Knopfkette der Welt erstellen. Helfen Sie uns, einen GuinnessbuchEintrag zu erreichen und schenken Sie uns Ihre alten Mantel-, Hemd-, Hosen-

Krippenkind Stans, Jubiläumsbild, zVg

und Jackenknöpfe. Idealerweise bereits an einem Faden aufgeknöpft – aber auch gerne lose. Die Sammelstellen sind die Christen-Beck-Filialen (Beckenried, Buochs, Engelberg, Hergiswil, Stans und Stansstad), Bücherei von Matt ins Stans, in den Krippen Stans und Hergiswil sowie per Post an die Geschäftsstelle des Chinderhuis. Annahmeschluss ist der 30. Juni 2014. Und wer weiss, vielleicht wird im Anschluss an den Rekord eine tolle Skulptur daraus erstellt? Wir freuen uns auf einen künstlerischen Abschluss!

FREUNDE DES CHINDERHUIS

Sie möchten gerne aktiv dabei sein bei unserem 20-Jahr-Jubiläum? Werden Sie Passiv-Mitglied, das heisst bei uns «Freunde des Chinderhuis». Ab 50 Franken Jahresbeitrag sind Sie dabei (info@ chinderhuis.ch). Wir freuen uns auf viele schöne Stunden, ganz im Dienste der kleinen Knöpfe! Pressedienst

KONTAKT

Sibylle Stirnimann, Geschäftsleiterin Chinderhuis NW Verein für familien- und schulergänzende Kinderbetreuung Aawasserstrase 10, 6370 Oberdorf Telefon 041 610 41 10 Jubiläumsanlässe und -angebote entnehmen Sie unter www.chinderhuis.ch


TREUHAND STEUERBERATUNG

BERATUNG

Pischedda GmbH Treuhand & Beratung Antonio Pischedda · Spichermatt 4 · 6370 Stans T 041 610 99 01 · ap@pischedda-treuhand.ch · www.pischedda-treuhand.ch

www.komplizen.ch

GESAMTLÖSUNG


Österreich zu Gast im Februar Erleben Sie das Beste aus der Küche der Alpenrepublik direkt am Vierwaldstättersee. Ob Backhendl, ein Original Wiener Schnitzel mit Preiselbeeren, Tafelspitz mit Apfelkren oder ein Kaiserschmarn mit Zwetschgenröster - gönnen Sie sich Ferien vom Alltag.

Dorfplatz CH-6362 Stansstad

Samstag, 1. Februar, 16 Uhr

Engelbergstr. 54 A 6370 Stans

Gespräch mit Dr. Antoinette Maget Dominicé, Forschungsteam «i-call», Universität Luzern, und Dr. Kuno Fischer, Auktionator und Geschäftsführer Auktionshaus Fischer, Luzern

www.nidwaldnermuseum.ch

«It must be regarded as a forgery unless it is proven to be genuine»

hotel@winkelried.ch www.winkelried.ch

Pavillon & Winkelriedhaus Stans

PETRA ELENA KÖHLE & NICOLAS VERMOT PETITOUTHENIN

Tel. +41 (0)41 618 23 23 Fax +41 (0)41 618 23 33


presented by Freitag, 7. Februar 2014

4 Bands: William White (Singer, Songwriter/CH) Tobey Lucas (Country-Pop, CH) Soul Train Night (Funk, Soul/CH, USA) Rozbub (Rock, Blues/CH)

10 Jahre Infos: www.emf-online.ch

© Photography and Graphic-Design: WerbeTypoGrafik · 6363 Fürigen

Rock, Pop, Blues, Jazz


Geschenkidee zum Valentinstag Zum Valentinstag am 14. Februar 2014 Celebration-Tisch als Überraschung für Ihre Liebsten:  

Wir verpacken und dekorieren Ihren Tisch als Geschenk. Dazu servieren wir ein 4-Gang-Menü Surprise mit Dessert-Feuerwerk, Kaffee und Pralinés. Preis pro Person: CHF 89.—

Reservierungen bitte 24 h vorher unter: 041 639 58 58

FBM Communications | Zürich

RAMADA Hotel Regina Titlis **** Dorfstrasse 33, 6390 Engelberg regina.titlis@ramada-treff.ch  www.ramada-treff.ch/reginatitlis 

Schtärneföifi - Circus Balloni <wm>10CAsNsjY0MDQx0TU2MQYiALS9-aYPAAAA</wm>

<wm>10CFWKMQqAMBAEX5Rwu3enxislnViIvY1Y-__KxE6YhWGZdQ3P8m2p21H3gMAsqWkjDMhCC05DZikBolCgMxyKSQf8-kSnjSJnbxKYUE54F7J9lp_rfgEXl5gQcgAAAA==</wm>

Sonntag, 16. Februar 2014 14 - 16 Uhr / Engelberg, Kursaal

www.lilibiggs-kinder-festivals.ch


} o

Leidenschaftlich anders

} o

und Ihre Vertreter aus der Region

o Z - Fahrspass

o Zo

}

Zo

o } -Z }

o}

neu definiert.

Der M{zd{ CX-5 mit SKYACTIV Technologie.

Garage Achermann AG Flurhofstrasse 17 6374 Buochs Garage St. Jakob Rübibachstrasse 4 6372 Ennetmoos Garage Hans Bienz Industriestrasse 7 6074 Giswil Garage Frunz AG Kreuzstrasse 33 6056 Kägiswil Garage Glanzmann AG Stützli 6112 Doppleschwand

ab CHF

27 600.—

oder

ab CHF

275.—/ Monat 1

Ihr Hauptvertreter

Garage Bolzern AG • Rengglochstrasse 19 • 6010 Kriens-Obernau Tel. 041 329 19 49 • www.garage-bolzern.ch • info@garage-bolzern.ch

Limacher Automobile Chratzerestrasse 10 6170 Schüpfheim Garage Daniel Marti AG Luzernerstrasse 135 6014 Luzern Garage Mathis AG Waldibrücke 6032 Emmen Garage Roos AG Rüediswilerstrasse 98 6017 Ruswil Garage Rüttimann AG Wolhuserstrasse 22 6122 Menznau

Kommen Sie zu uns: Eine Probefahrt wird Sie überzeugen! Leasingbeispiel: Mazda CX-5 Challenge SKYACTIV-G 165 FWD, Nettopreis CHF 27 600.—, 1. grosse Leasingrate 25 % vom Fahrzeugpreis, Laufzeit 36 Mt., Laufleistung 15 000 km/Jahr, effektiver Jahreszins 3,9 %, CHF 275.—/Mt. Ein Leasing-Angebot von ALPHERA Financial Services. 1

Garage Bruno Seeholzer Vorstatt 8 6244 Nebikon


         

           

 

& , :):: '4):: * '3)3: '.)::   :%):: '4):: &,$#"6$ ,87$-2

 $ "6#!$!6# &, &"9 !$,! 2$, #!2 3  -&"!,"-  :) :).0#5) 6 --) (!29$+6"!22

     

 7,$  ," 3 /:3. &&2

"&$ :'  ' %:  !$&8& 26,$)   

  %  !$,6-!,6$

Schweiz, kg

Italien, kg

Orangen Tarocco

-32%

statt 6.15

4.40

ag, 1.2.14 st m a S is b . .1 7 2 , g Monta

Tartare

fines herbes, 125 g

div. Sorten, z.B. Prosciutto e Pesto, 350 g

n i o t k Vo l g A

Buitoni Pizza la Fina

RacletteKartoffeln

statt 3.35

2.65

2.20

Classique Scheiben, 45% F.i.T. 400 g

Emmi Raclette

statt 9.30

6.90

1.60

Frische-Aktionen

Ab Mittwoch

100 g

statt 5.90

4.70

COQdorĂŠ Pouletgeschnetzeltes geschnitten, 100 g

Agri Natura Bratspeck

-25%

statt 3.â&#x20AC;&#x201C;

2.40

statt 3.60

2.50

-30%

$NWXHOO9HUVFKLHGHQH$XVVWHOOXQJVWžUHQ]XDWWUDNWLYHQ3UHLVHQ


3.50

statt 2.55

2.15

statt 1.70

1.40

In kleineren Volg-Verkaufsstellen evtl. nicht erhältlich

Alle Ladenstandorte und Öffnungszeiten finden Sie unter www.volg.ch. Dort können Sie auch unseren wöchentlichen Aktions-Newsletter abonnieren. Versand jeden Sonntag per E-Mail.

div. Sorten, z.B. Zürcher Geschnetzeltes, 36 g

KNORR MIXES

statt 4.25

div. Sorten, z.B. Fencheltee, 20 Beutel

VOLG TEE

weiss, 2-lagig, 8 Rollen

Plenty Haushaltpapier

statt 12.60

9.95

6 x 1,5 l

Sinalco

statt 13.80

9.20

-33%

div. Sorten, z.B. Handabwaschmittel Apfel, 3 x 900 ml

PRIL

div. Sorten, Kalk-Schmutz und Glanz, 3 x 750 ml

div. Sorten, z.B. Original Rind & Gemüse, 1,5 kg

statt 13.20

8.80

statt 22.80

15.20

statt 6.95

5.90

Mikrowellenbehälter

Rotho ELEMENTS

BENEFUL HUNDENAHRUNG

CILLIT BANG

(Jahrgangsänderung vorbehalten)

12.90

ab

Blanc d’Amour, 75 cl, 2012

Fendant AOC Valais

statt 9.95

-28%

7.95

Trio: Maiskölbchen 125 g, Gurken 200 g, Silberzwiebeln 230 g

Volg Raclette-Plausch

Conrad Wagner Landrat NW Grüne

div. Sorten, z.B. Paprika, 175 g

statt 2.70

ZWEIFEL CHIPS

div. Sorten, z.B. Pfirsiche, 200 g

2.25

div. Sorten, z.B. Pulver 2 in 1, 1,8 kg

Calgon

statt 25.80

18.95

div. Sorten, z.B. Bohnen, 2 x 500 g

Kaffee Chicco d’Oro

statt 19.90

15.90

div. Sorten, z.B. Japonais, 450 g

Wernli Biscuits

statt 15.50

10.50 Ob- und Nidwaldner Komitee Ja zu FABI, 6060 Sarnen. ownw@oev-allianz.ch, www.öv-allianz.ch

HARIBO FRUCHTGUMMI

div. Sorten, z.B. Haarspray ultra stark, 2 x 250 ml

Taft Styling

statt 10.60

8.40

div. Sorten, z.B. Kräuter, ohne Zucker, 2 x 125 g

Ricola Bonbons

statt 8.90

6.95

div. Sorten, z.B. 5 x 100 g, Milch, Milch-Nuss, Frigor, Rayon und Crémant

Cailler Schokolade

statt 10.70

8.50

Paul Niederberger Ständerat NW

Ein guter Zug der Schweiz Niklaus Reinhard Landrat NW FDP Norbert Furrer Präsident Grüne NW

Daniel Daucourt Co-Präsident VCS Ob- und Nidwalden Dr. Renato Fasciati Direktor Zentralbahn

JA zum Unterhalt und Ausbau des öffentlichen Verkehrs (FABI)


Gemeinschaftskonzert Kathy Kelly und Chor Joy of life Herzklopfen und Hühnerhaut garantiert: Zusammen mit Kathy Kelly von der weltberühmten Kelly Family singen wir am Samstag, 27.09.2014 ein Gemeinschafts-Konzert. Wolltest du schon immer einmal mit einem internationalen Star auf der Bühne stehen und hättest Lust bei diesem Projekt mitzumachen? Dann zögere nicht und greif zum Telefon oder in die PC-Tastatur: Wir suchen Stimmen in allen Tonlagen: Sopran (hohe Frauenstimme), Alt (tiefe Frauenstimme), Tenor (hohe Männerstimme) und Bass (tiefe Männerstimme). Repertoire: Celebrate, You raise me up, Take my hand, Freedom, Call Africa, Ain’t no mountain etc. Proben: Donnerstags von 19.15 bis 21.15 Uhr, Singsaal Schulhaus Matt, Hergiswil. Melde dich bitte bei Michael Imholz oder via E-Mail bei uns und komm unverbindlich auf eine Schnupperprobe vorbei: Anfänger sind herzlich willkommen und Noten lesen keine zwingende Voraussetzung. Weitere Auskünfte: Michael Imholz Telefon 076 545 01 39, info@joy-of-life.ch oder Homepage: www.joy-of-life.info

sprachaufenthalte weltweit

Herzlich willkommen in unserer Mitte! BOA LINGUA LUZERN, TELEFON 041 220 11 11 PROSPEKTE UND INFORMATIONEN: WWW.BOALINGUA.CH

PS: Wir bereichern mit unserem Gesang auch gerne Ihren Vereinsanlass, Ihr Firmenjubiläum, Ihren Geburtstag oder Ihren schönsten Tag im Leben.

TIEFPREISGARANTIE 100 %


CLAUDIA KRUMMENACHER & MICHELE PACIFICO: expandieren erfolgreich

Publiportrait

Ökologisch anstatt chemisch reinigen WetClean, das zukunftsweisende Nassreinigungsverfahren, ist dank modernster Technik und Spezialwaschsubstanzen die bessere Alternative zur herkömmlich bekannten chemischen Reinigung.

Claudia Krummenacher und Michele Pacifico eröffnen in Stans am 24. Januar 2014 die jüngste Filiale von WetClean, der ökologischen Textil-Reinigung. Als erstes fällt beim Betreten der ökologischen Reinigung der angenehme Duft auf. Es riecht nach frisch gewaschener Wäsche. Keine Spur des beissenden Geruchs, den man von chemischen Reinigungen her kennt. Und dennoch werden hier empfindliche Textilien wie Anzüge, Schafwolldecken, Lederjacken oder Vorhänge schonend gereinigt. Das ökologische Reinigungsverfahren wurde bereits 2004 vom deutschen Umweltministerium mit dem begehrten Umweltlabel „Blauer Engel“ ausgezeichnet. Textilien werden wieder wie neu Im Hintergrund hört man das Summen und Zi-

schen der Maschinen, und die Wäscheständer sind voller Kleidungsstücke, die auf ihre Abholung warten. Beim WetClean Center in Stans begrüssen oft Claudia Krummenacher und Michele Pacifico im Geschäft. Die Reinigungsprofis schätzen den Kontakt mit ihren Kundinnen und Kunden sehr, sind offen für deren Anliegen und Fragen und geben ihren reichen Erfahrungsschatz bei der Fleckenbehandlung gerne weiter. Beide legen Wert auf die persönliche Beratung und zeigen die Reinigungsoptionen auf. Denn nicht bei jedem Stück ist ersichtlich, auf welche Weise es gewaschen werden kann. Claudia Krummenacher erläutert den Unterschied der zwei Reinigungsverfahren:


Auch wertvolle Textilien wie Trachten sind bei WetClean Stans in guten Händen. „Bei der chemischen Reinigung werden die Wäschestücke im Trockenverfahren behandelt. Das heisst, dass nur die Oberflächen der Poren gereinigt werden. Im WetClean-Verfahren werden dank niedriger Wassertemperaturen und Spezialwaschmitteln sämtliche Fasern geöffnet und porentief gereinigt. So verschwinden nicht nur hartnäckige Flecken, sondern auch Gerüche wie Schweiss und Urin aus dem Gewebe“. Dank einem ausgeklügelten Zusammenspiel von speziellen Waschmaschinen, intelligenten Textilpflegemitteln und Pflege-

Jedes Wäschestück wird sorgfältig auf Flecken untersucht und mit den entsprechenden Mitteln behandelt (detachiert).

Know-how werden mit dem WetClean-Verfahren nicht waschbare Kleidungsstücke und Gegenstände schonend gereinigt und wieder in Form gebracht. Je nach Material und Bedürfnis werden sie anschliessend desinfiziert, imprägniert oder neu eingefettet. Sämtliche behandelten Materialien erhalten ihren alten Glanz zurück, riechen frisch und wirken wieder wie neu. (fast) alles ist möglich Das WetClean-Verfahren eignet sich besonders für die schonende Reinigung von empfindlichen Textilien wie festliche Garderobe, Business-Anzüge und Deux-Pièces, Trachten, edle Wollsachen, Leder-, Sport- und Berufskleidung sowie Uniformen. Claudia Krummenacher und Michele Pacifico können aber auch Daunen-Duvets und -Kissen, Schafwolldecken, Matratzenbezüge, kleinere Teppiche, Autositzfelle oder Rettungsdecken reinigen. Bei Vorhängen gehört sogar das abnehmen und wieder aufhängen zum Spezial-Service! Selbst eher Sperriges wie Zier- oder Gartensitzkissen, Sonnensegel und Pferdedecken wurden ihnen schon anvertraut.


Sogar Schafwolldecken lassen sich mit dem WetClean-Verfahren reinigen und duften nachher wieder angenehm. Märli-Biini ist verzaubert Pia Blank von der Märli-Biini Stans lässt seit drei Jahren regelmässig alle Kostüme bei WetClean schonend reinigen. Sie ist immer wieder erstaunt, wie die selbstgeschneiderten Kostüme, die teilweise bemalt oder mit Farbe besprayt sind, aus der WetClean-Reinigung zurückkommen: „Die Kostüme sehen wieder wie neu aus. Die hartnäckigen Flecken sind verschwunden, und die Farben bleiben erhalten“.

Wie alles begann... Eigentlich suchte Claudia Krummenacher 2009 im Internet nach einer Maschine, die Hemden selber bügelt. Im Gespräch mit dem Schulthess-Vertreter erzählte er ihr nebenbei von diesem innovativen Waschverfahren. Die Vorteile überzeugten sie und rasch war die Idee des eigenen Geschäfts in Sarnen Tatsache. Seit 2012 hat sie mit ihrem Geschäftspartner Michele Pacifico in Luzern sowie in Küssnacht a.R. weitere Wäschereien nach dem WetClean-Verfahren eröffnet. Neben vielen Privaten nutzen auch immer mehr Gastro- und HotelBetriebe mit ökologischem Anspruch das WetClean-Verfahren. Privat ist derzeit die strengste Zeit des Jahres für Michele Pacifico eingeläutet. Er ist Mitglied in der Sarner Lälli-Zunft und darum auch öfters an Anlässen im Kanton Nidwalden unterwegs. Claudia Krummenacher geniesst die spärliche Freizeit am liebsten mit einem guten Buch oder bei einem Schaufenster-Bummel mit Kolleginnen. 1. Februar - Kennenlerntag! Für Kundinnen und Kunden lohnt sich ein Besuch bei WetClean am Samstag, 1. Februar 2014 doppelt. Dann kann um jeden Preis gewürfelt werden und attraktive Rabatte locken. Den ganzen Februar über profitieren Kunden zudem bei der Reinigung von Schafwolldecken (160x210cm) vom Test-Preis von Fr 69.00 anstelle Fr. 77.00 für eine schonende Reinigung, Desinfektion und Rückfettung ihres Schwafwoll-Bettinhalts.

WETCLEAN GMBH - ökologische Textilreinigung Stansstaderstr. 32, 6370 Stans Telefon: 079 683 33 82 www.wetcleancenter.ch Bei Kreisel Stansstad/Ennetmoos/Stans Kundenparkplätze links des Hauses

Der grosse Unterschied: Ein Veston wurde nach der chemischen Reinigung und einer Textilpflege mit WetClean im Wasser geschwenkt.

Öffnungszeiten Dienstag - Freitag Samstag

08.30 Uhr - 12.00 Uhr 13.30 Uhr - 18.00 Uhr 08.30 Uhr - 12.00 Uhr


Rahmen Bucher Spiegel- und Spezialrahmen Brünigstrasse 92, 6072 Sachseln Telefon 041 660 55 40

www.rahmenbucher.ch

werkstatt und atelier

Alleinunterhalter

Chäbu Ming

Für jede Party: ob Festzelt, Turnhalle, Saal oder Waldhütte

➤ mit Humor und Showeinlagen ➤ Firmenanlässe 30% WIR ➤ Bestellen Sie die …Schacher Seppeli neue CD bis Joe Cocker Info: Natel 079 209 22 13 • www.chaebu.ch

Nichts muss so bleiben wie es ist ! Mario Näpflin · Ennetmoos · Telefon 078 763 61 66

Steigern Sie Ihre Leistung wie die Profis im

port

durch Mentaltraining & Hypnose Marc Raffler - Mental Coaching & Hypnosetherapie

Dorfplatz 14 - 6052 Hergiswil NW - 079 872 00 61 - www.hypnose-heilen.ch

Kaufe Autos ab Platz für Export Kilometer und Zustand egal

*

Besonders: Toyota, Mercedes, Honda, Nissan, BMW, Mazda, VW, Mitsubishi, Opel. (Achtung: Busse, Camion, Jeep und alle Lieferwagen, «Japaner» ab Jahrgang 1978). Barzahlung – fairer Preis, seriös! Werden schnell abgeholt.

Natel 079 434 39 49 24 Stunden, auch Samstag/Sonntag


Fasnacht 2014 Alle wichtigen Anlässe im Überblick DAS Nidwaldner Informations-Magazin


Fasnacht 2013

Online-Shop mit Discount-Preisen

www.partykostüme24.ch Fasnachtskostüme, Perücken, Hüte, Schminke und Zubehör Partykostüme24.ch ist nicht nur online präsent. Sie können auch in unserem Geschäft, Schlösslistr. 21, in Ebikon (über 300 m²) vorbeischauen. Wir beraten Sie gerne persönlich. Öffnungszeiten: Mo–Fr, 11.00–18.30 Uhr/Sa, 9.00–16.00 Uhr (Do und Fr Abendverkauf bis 21.00 Uhr) Telefon 041 440 39 13, Natel 079 690 96 13

Alkoholtester (wie Polizeimessgerät) Ideal für die Fasnacht Infos unter: 079 333 47 56

www.cb-versand.ch

21. Fevrier 14 ii MZA St. Jakob, Ennetmoos


BIRGER FÄGER

Jodel hopper

eventlokal.net

Fasnacht 2013

ENNETB EN N N E TB T ÜR ÜRG R GEN G EN

1.Feb 2014 N GEN ÜRGE MZA ENNE TBÜR

9 GU UG G EN UND N DJS ND KAFFEESTUB E U UND ND DI VE R SE B AR S B 18 : 00 PLAT ZJAM AB R E S TA U R A N T

STERNEN

ENNETBÜRGEN

DAS Nidwaldner Informations-Magazin


Fasnacht 2013 Veranstaltungskalender Fasnacht 2014 Datum Wer 01.02.

01.02.

07.02.

Chatzämuisig Seelisberg

Birger Fäger

Nidair Restaurant Flugfeld

Was

Wo

25-Jahr-Jubiläum – «Las Vegas»

Seelisberg, Turnhalle, ab 20.00 Uhr

Beizä-Fasnacht – Motto: Fliegen

Ennetbürgen, Nidair

Schüttler-Party – Motto: «Brotufstrich»

Giswil, Schulareal, 20.00 Uhr

Valentin’s-Day-Party

Buochs, Dorfleuteried (unterhalb Post)

Fäger Fäscht – «Jodel Hopper»

08.02. Horner Zunft

Schlissuuifhänkätä

14.02.

Bauernverein Oberdorf

Buiräball – Motto: Suibiri Olympiadä

15.02.

Chatzemuisig Buochs

Fasnachtseröffnung

16.02.

Tschyfärä Zunft Alpnach

Seniorenfasnacht

08.02. Chieferschüttler

14.02.

15.02.

19.02. 21.02.

22.02. 22.02. 23.02.

Chatzemuisig Buochs

Dossäbängäler

Pro Senectute Stans Schluchtä-Gruftis

OK Guuggenüberfall Seegusler Alpnach Birger Fäger

Stans, Hotel Engel, 14.00 Uhr

Schluchti-Ball

22. Guuggenüberfall

Seegusler-Ball und Kindernachmittag Öffentliche Probe, 15.00 Uhr

27.02.

Frohsinngesellschaft Stans

Tagwache: 05.20 Einzug / 05.30 Urknall

«Atrinkätä» SCHMUDO

Grosser Fasnachtsumzug

27.02.

Frohsinngesellschaft Stans

27.02.

Frohsinnortsgruppe Wolfenschiessen Kinderumzug

28.02.

Hotel Engel Emmetten

Guuggenkonzerte

01.03.

Wasischisch?

Beggo Zunft/ Beggo Schränzer Fasnachts-Nacht

OK Metzgernball Rümliggeischter

02.03. Zunft Ennetbürgen

Alpnach, Schulhausareal

Ennetbürgen, Schulhausareal

Hergiswil, Chilestägä Sarnen, Areal Ei

Stans, Dorfplatz

Stans, 14.15 Uhr

Stans, Dorfplatz/Spielgasse

Wolfenschiessen, 09.30 Uhr

Stans

Beggo Zunft/ Beggo Schränzer Fasnachtsumzug – «Us dä Region»

01.03.

Stans, Dorfplatz

Coop-Fasnacht

01.03.

01.03.

Ennetmoos, MZA, St. Jakob

Emmetten, Hotel Engel, 20.00 Uhr

Stollägusler

01.03.

Alpnach

Oldie-Ball – Motto: «Typisch Schweiz»

Mattli-Ball

28.02.

28.02.

Buochs, Dorfleuteried (unterhalb Post)

Stanser Senioren-Fasnacht

Öffentliche Probe, 14.00 Uhr

OK Dorffasnacht Stans

Oberdorf, Rest. Schützenhaus

Kägiswil, MZH

Lopper-Gnome

27.02.

Ennetmoos, ab 15.00 Uhr

Dossäbängäler-Ball mit Kinderfest

23.02.

26.02. Rätschbäsä Sarnen

Ennetbürgen, MZA

Sachseln, Mattlischulhaus

Beckenried, Start 14.15 Uhr

Beckenried, Areal Altes Schützenhaus

10. GP-Bier – Start 14.00 Uhr, Rest. Chalet

Stans, Stanser Beizen

«!ilauf 2014»

Schwarzenberg, Schulhausareal

Metzgernball, mit Band & DJ’s, ab 20 Uhr Kinderumzug anschl. «Birgä-Party»

Sarnen, Hotel Metzgern

Ennetbürgen

03.03. Guugge 1850

Kinderumzug / bunte Kinderfasnacht

Stans, 14.00 Uhr

03.03.

«Fätzigä Mäntig» – Beizenfasnacht

Sarnen

Fasnachtsumzug

Sarnen

03.03.

«Güdismäntig»

03.03. Tschyfärä Zunft Alpnach

Kinderfasnacht mit Umzug

04.03. Ribi Häxä

Kinderumzug

04.03. Lälli-Zunft Sarnen 04.03. Ribi Häxä

04.03. OK Uislumpätä

04.03. Frohsinngesellschaft Stans

Uislumpätä

Uislumpätä

Uislumpätä, 23.00 Uhr Häxäverbrennätä

Stans, Dorfplatz und Restaurants

Alpnach Dorf Dallenwil, 14.00 Uhr Dallenwil, Dorfplatz Buochs

Stans, Dorfplatz


Fasnacht 2013 asna ts Kostüm erlei Di Di

anuar on e ruar on

r r

ü ga etermin Di, 25. März von 19.00 - 21.00 Uhr

Fasnachtsverkauf

Fasnachtskostüme, Accessoires, Fasnachtsgrinden, Krienser Holzmasken, Secondhand und vieles mehr. Fasnachtslade Buochs, Beckenriederstrasse 22,

o im rli Biini un us lüglisloo nähe Talstation Niederrickenbach. Siehe auch maerli-biini.ch

Parkplätze bei Rest. Kreuzgarten benützen. Öffnungszeiten bis zur Fasnacht: MI – SA 14.00 bis 19.00 Uhr oder Tel. 079 688 97 80

BIRGER-FÄGER BIRGER-FÄGER

cht Zeit nach Hause Seitdie 1977 besteht die Gugge Birgerfäger ist es nochZeit lange nicht Zeit nach H Die dann Party um kommt dann Uhr so lange Seit 1977 besteht Gugge Birgerfäger ist es noch nicht nach Hause Die Party kommt 19.00 Uhrum so 19.00 r Halt beim Fuetter- Ennetbürgen. Kellern richtig und Gararichtig aufwenn Hochtouren, wennzu die Jodel-Ein zu gehen. Ein kurzer Halt beim Fue Ennetbürgen. Was in KellernWas undinGaraauf Hochtouren, die Jodelgehen. kurzer Halt beim Fuettereht die Party. dir genhat, seine In Tore derweiter angefangen hat, hat stets wei- hopper-Area Stibli unddie weiter seine Tore öffnet. deröffnet. gen Lass angefangen hat sich stets wei-sichhopper-Area StibliInund geht Party.geht Lassdie dir Party. Las ehen undterentwickelt. chum doch terentwickelt. Jukeboxbar und der könSmoke-Area könFest nicht und chum dürfenJukeboxbar wir stolze und der Smoke-Area das Fest nichtdas entgehen undentgehen chum doch Zurzeit dürfenZurzeit wir stolze ich, dich 52 beiAktivmitglieder uns zu 52 Aktivmitglieder Trotz die Besucher den Abend ai! verweilen. ai! Das freut nen den zählen. Trotzzählen. der nen dieder Besucher Abend verweilen. Das OK freut sich,OK dich beisich, uns dich zu bei un t dir den Hauptsaison Abend un- im Hauptsaison gibt es das ganAuchländlichen an unsereBesucher ländlichenbegrüssen Besucher und begrüssen undAbend mit dirunden Abend Winter, gibtimesWinter, das ganAuch an unsere mit dir den hen. Jahr viel ohne zu tun. Denn ohnehaben Vorbereihaben wir und einen Coffee zuvergesslich ze Jahr viel zuze tun. Denn Vorbereivergesslich machen. zu machen. wir gedacht undgedacht einen Coffee auf die Zeit des Shop mitLQMusik vom LQ Ennetmoosertung auf die tung schönste Zeitschönste des Jahres ShopJahres mit Musik vom EnnetmooserPressedienst es nicht. auch bei uns nicht. Gruess eingerichtet. Gruess Drängt eingerichtet. Drängt der Hunger, geht es auch geht bei uns der Hunger, Pressedienst Pressed 31.beginnen Januar 2014 wir dann, Am 31. JanuarAm 2014 wirbeginnen dann, mit voller Motivation und Elan das diesmit voller Motivation und Elan das diesjährige aufzustellen, Fägerfäscht aufzustellen, weljährige Fägerfäscht welcheswieder diesesinJahr wieder ches dieses Jahr dem Schul-in dem Schulvon Ennetbürgen hausareal vonhausareal Ennetbürgen stattfinden stattfinden wird. Einen später, am wird. Einen Tag später, amTag 1. Februar, um 1. Februar, um 18.00wir Uhr starten dann auch schon 18.00 Uhr starten dann auchwir schon das Fest Jahre mit dem heissdas Fest wie alle Jahrewie mitalle dem heissbegehrten begehrten Platzjam, an Platzjam, welchem an allewelchem alle unsere ihr GastGuggen ihr Bestes preisgeunsere GastGuggen Bestes preisgebenganze können. Die ganze ist Bevölkerung ist ben können. Die Bevölkerung eingeladen, bei einem Kaffee die Klänge eingeladen, bei einem Kaffee die Klänge der Guggen zu geniessen. der Guggen zu geniessen. www.facebook.com/nidwaldner.blitz Erscheinungsdaten: 23. Januar | 30. Januar | 6. Februar | 13. Februar | 20. Februar | 27. Februar 2014 Infos: Nidwaldner Blitz, Ruth Buob, Telefon 041 629 79 23, E-Mail: ruth.buob@dod.ch


J I J 2 r ü f J 3 J rua 6. Feb 1 s i b 1.

Titlisstrasse 1 6390 Engelberg Fon 041 637 00 70 1001@mont-bijoux.ch www.mont-bijoux.ch

Schon gehört: Unsichtbare Hörgeräte. s! Kosteenjetzlot fü r

www.amplifon.ch/unsichtbar

Testen Si are u nsichtb 4 Wochen . te rä Hörge Gü lt ig bi s 2014 22. März

r 2014

Sie sehen richtig. So klein ist grosse Lebensqualität. Unser unsichtbares Hörgerät in Originalgrösse. Beste Leistung und High-Tech auf kleinstem Raum. Kommen Sie noch heute zum kostenlosen Hörtest und persönlichen Beratungsgespräch in Ihrem AmplifonFachgeschäft vorbei. Wir sind gerne für Sie da und betreuen Sie umfassend und kompetent. Stans, Bahnhofstrasse 8, 041 610 81 31 <wm>10CAsNsjY0MDQx0TU2MTE0MgQAyZf-gA8AAAA=</wm>

<wm>10CFXKoQ6AMAxF0S_q0vfoOkYlwREEwc8QNP-vGDjEFTc56xo56de8bMeyBxRmMpiBCAOS0oKjJ9YaChZ2MMEHIBv154WZVlTba0T7lwYXusBbyUj3eT1wXmq2cgAAAA==</wm>

Mit 78 Fachgeschäften sind wir schweizweit vertreten. Reservieren Sie sich jetzt Ihren Beratungstermin über unsere Website oder per Gratisanruf bei unserem Kundenservice:

 0800 800 881 Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.

walder, werber

Wählen Sie drei Artikel – den günstigsten erhalten Sie gratis.


Klewenalp-Stockhütte Aktuell

so schön - so nah

Klewenalp-Stockhütte Montag, 3. Februar 2014 – Frauentag 50% auf die Tageskarte (CHF 24.50 statt CHF 49.00) und einen Willkommensdrink an der PANORAMAschneebar. Für Stimmung sorgt DJ LAMARQUE Klewenalp Samstag, 1. Februar 2014 – Dinner mit Aussicht Pfänndliplausch in der „Klewenstube 1600“ ab 18.00 Uhr Reservation erwünscht unter panorama@klewenalp.ch oder 041 620 29 22 Samstag, 1. Februar 2014 – Nachtschlitteln Sesselbahn Aengi bis 20.00 Uhr in Betrieb. Ab 14.30 Uhr DJ Maik Wisler (Radio Pilatus) an der PANORAMAschneebar. Stockhütte Samstag, 1. Februar 2014 – Nachtschlitteln Gondelbahn Emmetten-Stockhütte bis 22.00 Uhr durchgehend in Betrieb. Über die Durchführung gibt jeweils Tel. 041 624 66 11 Auskunft. Wochentipp Familien-Spar-Paket Hinaus aus dem Alltagsstress und ab an die Sonne… Im Pauschalpreis von CHF 130.00 inbegriffen ist: Tageskarten für Eltern und Kinder aus der eigenen Familie von 6 – 15 Jahre. 2 Portionen Pommes Frites, 1 Portion Chicken Nuggets mit Pommes Frites und 1 Portion Spaghetti Bolognese. Saisontipp Unsere Billette berechtigt die kostenlose Benützung des Postautos im Winter-Sportverkehr auf der Strecke Stans-Seelisberg (ab Haltestelle Länderpark). Bergbahnen Beckenried-Emmetten AG, 6375 Beckenried | info@klewenalp.ch | www.klewenalp.ch Klewenalp Tel. +41 41 624 66 00 | Stockhütte Tel. +41 41 620 30 30 | Autom. Infos +41 41 624 66 11


Kulinarik im Skigebiet

IN DER WINTERMÄRCHENLANDSCHAFT WIRZWELI DIE SEELE BAUMELN LASSEN Mit der Erlebnis-Luftseilbahn gehts hoch zum Wirzweli, auf 1227 Meter über Meer, in die freie Natur mit Skifahren, Snowboarden, Schlitteln oder Winterwandern. Ein einmaliges Paradies, um die Seele baumeln zu lassen. Der NW Blitz besuchte dieses Paradies, um die «Kulinarik im Skigebiet» zu erkunden. Nach der Fahrt mit der Luftseilbahn steht man mitten in einem heimeligen und familienfreundlichen Skigebiet mit einer traumhaften Aussicht ins Engelbergertal. Ein grosser Hit auf Wirzweli ist «Sepps Fondue-Schlitten». Man erlebt eine unvergessliche Fahrt mit Haflinger-Pferden durch die Winterlandschaft bei einem währschaften Fondue und einem Gläschen Kirsch. Für Familien gibt es das sogenannte «Winter-Familien-Häiläyt». Für insgesamt 125 Franken erhalten Eltern mit allen eigenen Kindern bis 16 Jahre eine Tageskarte und zusätzlich ein Pasta-Mittagessen im Alpenrestaurant. Auf diese Wintersaison hin wurde unten bei der Skiabfahrt vom Gummen die Schneebar «HäxäChessu» eröffnet, welche viele Schneehasen und Schneehäschen anlockt.

ALPENRESTAURANT WIRZWELI

Direkt im Gebäude der Bergstation befindet sich das Alpenrestaurant Wirzweli mit einer gemütlichen Gaststube und grosser Sonnenterrasse. Die Gastgeber, Kaiser und Flückiger, haben in ihrem Restaurant eine grosse Auswahl an Spezialitäten. So gehören die Riesen-Schnitzel und die Riesen-Bratwürste ebenso zu den Highlights, wie die Älplermagro-

Mit der Erlebnis-Luftseilbahn kommt man in das Skigebiet Wirzweli / Gummen

nen und das «Häxä-Kaffee» mit Rahm. «Bei den Jüngsten gehen wir immer wieder auf die speziellen Wünsche ein und freuen uns, wenn diese Gäste besonders Freude bei uns haben», so Gastgeberin Georgia Flückiger. Für die Kinder gibt es «Häxä-Chnebeli», «Zauber-Flossen» und «Häxä-Tanz», was jeweils mit einer kleinen speziellen Überraschung serviert.

BERGGASTHAUS ARVIBLICK – KLEIN ABER HEIMELIG

Etwas oberhalb der Bergstation Wirzweli wird der NW Blitz empfangen von Nina und Lubi Jankovic im Berggasthaus Arviblick. Als Spezialitäten preisen sie hausgemachte, saisonale und regionale Spezialitäten zu günstigen Preisen an. Das gerollte Cordon bleu ist bei den Gästen sehr beliebt. Für die Kinder bietet das Gastgeberpaar einen kostenlosen Piratenteller an. Dieser Teller ist leer und kann mit Speisen aus dem Angebot von Mama und Papa aufgefüllt werden. Für den Apéro bietet der Arviblick einen frisch zubereiteten Flammkuchen an, welcher bei den Gästen sehr geschätzt ist. Der Arviblick ist das ideale Haus für Gruppen, Vereine sowie für Geburtstags-/Klassenfeste (bis zu 30 Personen), wobei zum Übernachten schöne Zimmer für Familien und Gruppen (4er- bis 8er-Zimmer) zur Verfügung stehen.

Der Arviblick ist nicht zu übersehen bei der Ankunft auf dem Wirzweli

rekt neben der Talstation des Skiliftes zum Gummen. Ruth und Ernst Rechsteiner verwöhnen die Gäste gerne mit ihren Hausspezialitäten. So gehören die hausgemachte Steinpilzsuppe und die hausgemachten Spezial-Saucen zu den Spezialitäten, wie die Pouletbrust mit Knoblauch und Kräuterkruste. Ein besonderer Hit ist das Grillhüttli, wo je nach Bestellung für 8 bis 14 Personen zartes Fleisch, Fondue oder Älplermagronen serviert werden. Zum Dessert kann der Gastgeber seine hausgemachte Kirschen-Quark-Torte empfehlen, welche bei den Gästen immer gut ankommt. Für Gäste, die länger im Waldegg bleiben möchten, stehen 11 Betten zur Verfügung.

BERGGASTHAUS GUMMENALP MIT TOLLEM PANORAMABLICK

Eine weitere Verpflegungsmöglichkeit findet man im Wirzweli Gasthaus / Restaurant Waldegg. Es befindet sich di-

Hoch über dem Skigebiet Wirzweli thront das Berggasthaus Gummenalp, das von Brigitte und Sepp Odermatt bewirtschaftet wird. Auf der windgeschützen Sonnenterrasse hat man eine traumhafte Panoramasicht auf das ganze Skigebiet und auf das Stanserhorn.

Sepps Fondue-Schlitten gehört zu den

Das Berggasthaus Gummenalp thront hoch

HAUSSPEZIALITÄTEN IM GASTHAUS / RESTAURANT WALDEGG

Wirzweli-Highlights

über dem Skigebiet Wirzweli / Gummen


Brigitte und Sepp erreicht man mit dem Skilift oder mit der Luftseilbahn. Für Schneeschuh-Wanderer ist die Gummenalp über einen markierten Schneeschuhtrail erreichbar. Das Restaurant Gummenalp bietet verschiedene Spezialitäten an. Die hausgemachte Rösti, das Fohlen-Entrecôte sowie die mit frischem Gemüse und Salat angerichteten Fitnessteller gehören zum grosszügigen Angebot. Besonders stolz ist der Gastgeber Sepp auf die hausgemachte Schwarzwälder-Torte, die jeweils reis-

senden Absatz findet. Darüber hinaus gibt es eine grosse Auswahl an speziellen Kindergerichten. Auch schön eingerichtete Doppel-/Familienzimmer sowie Massenlager gehören auf der Gummenalp zum Angebot. Franz Hess

WEITERE INFOS UNTER www.wirzweli.ch

Das Grillhüttli beim Restaurant Waldegg

gehört zu einer der Wirzweli-Attraktionen

Unsere Menüs von einfach bis speziell Wir erfüllen Ihre Wünsche

www.alpenrestaurant-wirzweli.ch Schneebar HÄXÄ-CHESSU beim Skilift Eggwald bei schönem Wetter ab 10.00h geöffnet

-CHESSU HÄXÄ

DER Treffpunkt zum chillen, geniessen und ausspannen! Gemütliche Stimmung bei cooler Musik. Wir freuen uns auf deinen Besuch.

Chill-Kissen / Liegestühle feine SchiSchuhKaffee Raclette Tisch

ELI WIRZW

Dein SchneebarTeam

Vergesse Stress und Uhr, geniesse Aussicht und Natur – – – –

Heimelige Gaststube mit grosser Sonnenterrasse Marktfrische Küche mit gluschtigen Hausspezialitäten Ideal für Firmen-, Geburtstagsfeste etc. Unvergessliche Stunden in unserem Grillhüttli für 8 bis 11 Personen nach Schneeschuhtouren oder Schlittelplausch – Preisgünstige Zimmer – Eulenpfad mit sibirischen Uhus, Bartkauzen, Steinkauzen

E.+R. Rechsteiner 6383 Wiesenberg/Wirzweli, Telefon 041 628 15 60, www.waldegg-wirzweli.ch


Dallenwil um 23.04 Uhr Richtung Stans / Luzern. Weitere Auskünfte erhalten Sie an der Talstation der LDN, Telefon 041 628 17 35 oder E-Mail: info@maria-rickenbach.ch

Niederrickenbach TOURISMUS

Schneeschuhwanderung «Der Sonne entgegen» Am Samstag, 1. Februar noch vor Tagesanbruch schnallen wir unsere Schneeschuhe unter die Füsse. Schritt für Schritt lassen wir nach und nach die wärmenden Sonnenstrahlen auf uns einwirken. Atmen Sie durch und lernen Sie das Staunen über die Schönheit, Vielfalt und Grösse der Natur. Dauer der Wanderung: Aufstieg 2.5 Std. / Abstieg 1.5 Std. Treffpunkt um 7.30 Uhr bei der Talstation LDN, «zb» Stans ab um 7.24 Uhr. Wanderroute: Maria Rickenbach (1’162 m) – Bleiki (1’384 m) – Bleikigrat (1’592 m) – Buochserhorn (1’806 m) und über die verschneiten Alpweiden zurück nach Maria Rickenbach. Ausrüstung: Fester Wander-/Bergschuh, Rucksack, Wärme- und Regenschutz, Handschuhe, Reservewäsche, Teleskop-Stöcke, Mütze, Sonnenbrille und Schneeschuhe. Schneeschuhe können bei der LDN gemietet werden. Bestellung bei der Anmeldung. Verpflegung: aus dem Rucksack und Einkehr in das Pilgerhaus. Gemeinsam geniessen wir dann ein feines SchneeschuhZnüni im Pilgerhaus. Fahrausweise: Billette löst jeder/jede Teilnehmer/-in selber. Wanderleiter: Koni Lüönd, Telefon 041 610 46 15. Anmeldung bis am Freitag, 31. Januar 2014 an die LDN, Telefon 041 628 17 35. Durchführung: Bei zweifelhafter Witterung erhalten Sie Auskunft bei der Luftseilbahn LDN, Telefon 041 628 17 35. Weitere Auskünfte erhalten Sie an der Talstation LDN, Telefon 041 628 17 35 oder E-Mail: info@maria-rickenbach.ch Schneeschuhtour Vollmond am Entstehen, Abendtour Am Freitag, 7. Februar 2014 geht es hinaus ins Freie, hinaus in den Winterabend. Einsteigen bitte… Schneeschuhe anziehen und diese wunderschöne Sportart geniessen. Als Abwechslung in der Dunkelheit, im Lichtspiel des werdenden Vollmondes über offenes Gelände oder zwischen Gebirgsbäumen unter kundiger Leitung mit kleinen Schritten ins Wochenende starten. Dauer der Schneeschuhwanderung ca. 2 Stunden. Treffpunkt ist um 18.45 Uhr bei der Talstation LDN, «zb» Stans ab um 18.24 Uhr (Anschluss ab Luzern S4 um 18.57). Schneeschuhroute: Maria Rickenbach (1’162 m) – Wigerts (1’185 m) – zu Punkt (1’314 m) – Hermisegg (1’375 m) –Richtung Bergplangge (1’330 m) – Ahornalp (1’345 m) – Maria Rickenbach (1’162 m). Ausrüstung: Fester Wander-/Bergschuh, Rucksack, Wärmeund Regenschutz, Handschuhe, Reservewäsche, TeleskopStöcke, Mütze, Stirn- oder Taschenlampe und Schneeschuhe. Verpflegung: warmes Getränk aus dem Rucksack, nach der Wanderung Fondueplausch im Pilgerhaus. Schneeschuhe können bei der LDN gemietet werden. Bestellung bei der Anmeldung. Kosten: Billett und Fondue mit Halbtax CHF 31.– / ohne Halbtax CHF 38.–. Wanderleiter: Markus Achermann, Ennetbürgen, Telefon 041 620 25 86. Anmeldung bis Donnerstag, 6. Februar 2014 an die Luftseilbahn LDN, Telefon 041 628 17 35. Durchführung: Bei zweifelhafter Witterung erhalten Sie Auskunft bei der LDN, Telefon 041 628 17 35. Talfahrt LDN um 22.15 Uhr, letzter Zug ab

Schneeschuhwanderung zum Brisenhaus Am Sonntag, 9. Februar. Die Landschaft verliert Konturen. Unter dem weissen Teppich verschwinden Geröllhalden, Alpweiden und Baumstrünke. Alles ist rund, weiss und weich. Die Schneedecke dämpft alle Geräusche, nur das Knirschen unter den Füssen, ab und zu das Murmeln von unsichtbarem Wasser eines verschneiten Bergbaches. Dauer der Wanderung: Aufstieg 3 Std. / Abstieg 1.5 Std. je nach Schneeverhältnissen. Treffpunkt um 9.30 Uhr bei der Talstation LDN. «zb» ab Stans um 9.24 Uhr. Wanderroute: Maria Rickenbach (1’162 m) –Ahornalp (1’346 m) – Hüethütte (1’415 m) – Chrüzhütte (1’547 m) – Brisenhaus (1’753 m) – Brändlisboden (1’420 m) – Ahornalp (1’346 m) – Maria Rickenbach (1’162 m). Ausrüstung: Fester Wander-/ Bergschuh, Rucksack, Wärme- und Regenschutz, Handschuhe, Reservewäsche, Teleskop-Stöcke, Mütze, Sonnenbrille und Schneeschuhe. Schneeschuhe können bei der LDN gemietet werden. Bestellung bei der Anmeldung. Verpflegung: Picknick und warmes Getränk aus dem Rucksack. Gemeinsame Einkehr und kleine Verpflegung im SAC Brisenhaus. Eine Suppe und der feine Kuchen kann wärmstens empfohlen werden. Fahrausweise und Billette löst jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer selber. Wanderleiter: Koni Lüönd, Stans, Telefon 041 610 46 15. Anmeldung bis Samstag, 8. Februar 2014 an die Luftseilbahn LDN, Telefon 041 628 17 35. Durchführung: Bei zweifelhafter Witterung erhalten Sie Auskunft bei der Luftseilbahn LDN, Telefon 041 628 17 35. Weitere Auskünfte erhalten Sie an der Talstation LDN, Telefon 041 628 17 35 oder E-Mail info@maria-rickenbach.ch

Engelberg KLOSTER

Kloster Engelberg – Veranstaltungen im Februar 2014 Samstag, 1. Februar, um 19.00 Uhr in der Klosterkirche: Feierlicher Vorabendgottesdienst. Mit Kerzensegnung zu Beginn der Messfeier. Während der Feier werden die Neumitglieder der Frauengemeinschaft Engelberg aufgenommen. Sonntag, 2. Februar, um 20.00 Uhr in der Klosterkirche: Darstellung des Herrn. Komplet (Nachtgebet der Mönche). Der Stiftschor singt «Herr, nun lässest du…» von Felix Mendelssohn Bartholdy. Freitag, 21. Februar, um 20.00 Uhr im Theatersaal der Stiftsschule: Premiere Kollegitheater. Regie Franziska Bachmann Pfister. Samstag, 22. Februar, um 20.00 Uhr und Sonntag, 23. Februar, um 17.00 Uhr: Kollegitheater im Theatersaal der Stiftsschule. Donnerstag, 27. Februar (Schmutziger Donnerstag), um 14.30 Uhr: Deniere Kollegitheater im Theatersaal der Stiftsschule.


GRATIS

Auto- und Motorrad-Entsorgung gesucht Traktoren fĂźr Export Tel. 079 246 22 88

Inserat erscheint einmal monatlich

HĂ&#x2013;RMANN Sektionaltore

micrograin, weiss, inkl. Antrieb, auch einzeln. GrĂśsse: Breite 2â&#x20AC;&#x2122;375 mm, HĂśhe 2â&#x20AC;&#x2122;125 mm sofort montierbar. Preis pro Tor inkl. Antrieb montiert CHF 2â&#x20AC;&#x2122;700.â&#x20AC;&#x201C; inkl. MWST. Telefon 079 316 97 46

6WHQRJUDÂżH

Intensiv-Kurs: Beginn Ende Februar 2014 Infos und Anmeldung: Tel. 041 660 22 48

Kaufe laufend AltertĂźmer jeder Art

sowie Schränke, Auszug-Tische, Kommoden, Waffen, Streichinstrumente, Blasinstrumente, Eisengitter, Haustßren, alte schmiedeeiserne Balkongeländer. Zahle bar, wird sofort abgeholt! Telefon 079 356 54 06

VW Polo BMW 318i 2 Renault Clio

Telefon 079 641 80 47

ko-ordinaten iakovos xenakis zeigt

bilder + ein stillleben

Zu verkaufen 4 StĂźck

Zu verkaufen

ausstellung

Zeughaus Altdorf 9.-21.Februar täglich 18-21Uhr

Wir verkaufen vom Bauernhof Fleisch vom Jungrind (Dexter) Mutterkuhhaltung in Mischpaketen, vakuumiert FĂźr Bestellungen rufen Sie an unter Tel. 079 270 91 20 Fam. Niederberger, Ennetmoos Damenturnverein Hergiswil

CHF 1â&#x20AC;&#x2122;950.â&#x20AC;&#x201C; CHF 2â&#x20AC;&#x2122;500.â&#x20AC;&#x201C; CHF 1â&#x20AC;&#x2122;500.â&#x20AC;&#x201C; / 2â&#x20AC;&#x2122;300.â&#x20AC;&#x201C;

Malerarbeiten Fassadenrenovationen 1A Qualität mit Winterrabatt Telefon 079 688 90 88 30-jähriger Landwirt mit abgeschl. Lehre als Landwirt sucht Bauernhof zum Kaufen oder Pachten. Tel. 079 787 00 62

Jazztanz Kinder und Jugendliche Wir haben noch freie Plätze! Jeden Montagabend tanzen wir zu aktueller Musik und lernen fetzige Tanzkombinationen. Kommt doch vorbei und tanzt mit uns. Montag, Gymnastikraum Loppersaal, Hergiswil 4 bzw. 5 Jahre: 16.30 bis 17.15 Uhr 6 bis 10 Jahre: 17.15 bis 18.15 Uhr ab 11 Jahre: 18.15 bis 19.15 Uhr Wir freuen uns auf euch! Weitere Auskßnfte erhaltet ihr direkt bei der Leiterin Michèle Marfurt, Telefon 079 401 15 18

      

          


Rückblick

FRAUEN ZIEHEN FÄDEN IN DEN RAT Wenn sich knappe fünfzig Frauen zum gemeinsamen Fondueessen treffen, ist das «Frauenfondue» angesagt! Organisiert vom Nidwaldner Frauenforum wurde dieses Jahr ein feines Fondue im Restaurant Krone in Buochs genossen. Neben dem kulinarischen Teil standen die kommenden Parlamentswahlen im Mittelpunkt. Unter der Leitung von Journalistin Renate Metzger-Breitenfellner diskutierten Maya Graf, Nationalrätin (Grüne) und Nationalratspräsidentin 2013 und die Landratskandidatinnen Be-

atrice Richard-Ruf (FDP Stans) und Theres Rotzer-Mathyer (CVP Ennetbürgen). Die Themenpalette war breit. Von Motivationsgründen, Fragen zur Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Politik bis zu konkreten Tipps, wie eine Wahl zu gewinnen ist, gab es Spannendes zu hören. Die reichhaltigen Erfahrungen von Maya Graf motivierten die Anwesenden spürbar.«Bleibt authentisch, holt euch Unterstützung von einem Team und zeigt Freude und Leidenschaft bei der politischen Arbeit», gab Maya Graf allen

kandidierenden Frauen mit auf den Weg. Die Worte kamen gut an. Den Landratskandidatinnen wurde ein Glücksbringer zur Wahl übergeben: Ein Taschenhalter, damit alles gut platziert ist im engen Landratssaal.

einer Stoppfahrt ohne Stopp im definierten Bereich des Durchfahrverbotes.» Oder so ähnlich. Aber nicht nur in Zug werden die Bürger erzogen. Auch in Nidwalden will man nicht hinten anstehen und künftig die Balkone im Kanton auskundschaften. Ob parallel zu dieser geplanten Überwachung auch noch gleich ein Gesetzeskatalog erlassen wird, liegt dann wohl im Ermessen des Landrates. So könnte das Rauchen auf dem Balkon bald eingeschränkt und die Haltung exotischer Pflanzen verboten werden.

er Türen, kann aber, da er nicht beheizt wird, auch nicht zur Wohnung gezählt werden. Einer Überwachung könnte ich mich aber entziehen, indem ich Vorhänge oder Storen montieren würde. Allerdings ist nicht klar, ob ich dann gegen einen noch zu schaffenden Gesetzesartikel verstossen würde. Ach, dieses Überwachungszeugs ist alles so anstrengend zu verstehen. Am besten wäre doch, man würde allen eine Fussfessel verpassen und jedes Mal, wenn man etwas Falsches tut oder sich an einem verbotenen Ort aufhält, gibts einen schönen Stromstoss. Dann weiss man wenigstens was Sache ist und kann sich wieder uneingeschränkt der Bespitzelung der Nachbarn widmen.

Pressedienst

Mehr Informationen über die Kandidatinnen finden Sie auf der Homepage www.nw-frauenforum.ch

Satire

BLITZGEDANKEN Die Überwachung unseres Lebens wird immer umfassender. Was vor 20 Jahren noch als undenkbar galt, ist heute so normal wie bei minus 5 Grad von Hand das Auto zu waschen. Neuerdings will man jetzt Autofahrer überwachen und büssen, die nicht da durchfahren, wo der Verkehrsplaner will. Konkret soll niemand mehr ohne, noch zeitlich zu definierenden, Stopp durch Cham fahren dürfen. Kameras nehmen dann die Stopplosen auf und schicken ihnen eine Busse. Die Verletzungsart des Strassenverkehrsgesetzes wäre dann aber noch darzutun. Sie könnte beispielsweise folgendermassen lauten: «Nichteinhalten einer Benützung der Umfahrung zur Entlastung einer Durchfahrt ohne Durchfahrtsrecht im Sinne

Beruhigend ist aber, dass laut Sicherheitsdirektion nur die Balkone überwacht werden sollen. Ins Haus hinein wird nicht geschaut. Bleibt nur noch die Frage, ob mein Wintergarten zum Balkon oder zur Wohnung gehört. Zwar hat

Guido Stasiwahn


Musical-Fahrt «Anything Goes», Sursee Freitag, 31. Januar 2014, 19.30 Uhr

Lassen Sie sich auf ein Kreuzfahrtschiff der 30er-Jahre von Manhattan nach London entführen und geniessen Sie Big Band-Sound, Stepptanz sowie einen lebensfreudigen und berauschenden Abend. Seelisberg ab 17.30 Uhr, Emmetten ab 17.45 Uhr, Beckenried ab 17.55 Uhr, Buochs ab 18.00 Uhr, Ennetbürgen ab 18.05 Uhr, Stans ab 18.15 Uhr, Stansstad ab 18.20 Uhr, Hergiswil ab 18.30 Uhr Busfahrt inkl. Eintritt (Parkett, Reihe 2 – 6): CHF 80.– Direkte Rückfahrt nach dem Musical, Stans an ca. 23.00 Uhr

Operetten-Fahrt «Saison in Salzburg», Arth Samstag, 22. Februar 2014, 19.30 Uhr

Um das Herz der besten Mehlspeis-Köchin von Salzburg zu gewinnen, möchte der fesche Toni den Gasthof «Salzburger Nockerl» ersteigern. Doch auch ein Berliner bietet mit…! Farbig und lustig! Seelisberg ab 17.30 Uhr, Emmetten ab 17.45 Uhr, Beckenried ab 17.55 Uhr, Buochs ab 18.00 Uhr, Ennetbürgen ab 18.05 Uhr, Stans ab 18.15 Uhr, Stansstad ab 18.20 Uhr, Hergiswil ab 18.30 Uhr Busfahrt inkl. Eintritt (Parkett, Reihe 6 – 7): CHF 86.– Möglichkeit zum Imbiss nach der Operette, Stans an ca. 00.15 Uhr

Regionale Tageskarte «Winterfreuden» Einen Tag lang Schiff, PostAuto und Bergbahnen der Tourismusregion Klewenalp fahren und bei Einkäufen und Konsumationen von 10% Rabatt profitieren – alles mit einer Tageskarte! PostAuto Beckenried Postillion – Seelisberg, Schiff Beckenried – Brunnen, Bergbahnen Beckenried – Klewenalp, Emmetten – Stockhütte und Treib – Seelisberg Liste der Betriebe mit 10% Rabatt: www.regionklewenalp.ch Erwachsene CHF 49.–, Reisende mit ½-Abo: CHF 31.– Erhältlich bei den Tourismusbüros, Bergbahnen sowie einigen Hotels der Region Klewenalp!

Telefon für Anmeldung und Auskunft: 041 820 15 63


Zusatz für den Kanton Aargau:

Zusätzliche Wiederholungsrabatte 3 x 5 % / 6 x10 %

Inserate-Annahmeschluss Freitag, 12.00 Uhr 100 % Streudichte

NW

Nidwaldner Blitz

Donnerstag

22’000 Expl.

OW

Aktuell Obwalden

Donnerstag

18’000 Expl.

UR

Uristier

Freitag

13’500 Expl.

SZ

Schwyzer Anzeiger

Freitag

21’000 Expl.

BP

Barni-Post

Mittwoch

96’000 Expl.

Woche-Pass

Mittwoch

35’000 Expl.

Power-Kombi

Total

WP

Ende Monat Grossauflage 42’000 Expl.

205’500 Expl.

Bekannt und beliebt!


NiveaBeratungswoche Vom 3. Februar – 8. Februar 2014

20% Rabatt auf alle ausgestellten Nivea-Produkte

Für eine sanfte Haut das ganze Jahr.

APOTHEKE DROGERIE

DURRER & NAPFLIN

www.apothekelaenderpark.ch | stans | 041 610 30 31


Rückblick

CHRISTIAN STEBLER UND LENA HÄCKI UNTERWALDNER MEISTER 2014 Der Biathlon-Kader-Trainer Christian Stebler und die Biathlon-C-Kaderläuferin Lena Häcki zeigten sich an den Unterwaldner Langlaufmeisterschaften am besten in Form und konnten sich als neue Unterwaldner Langlaufmeister feiern lassen. Nordic Engelberg (Damen) und Bannalp-Wolfenschiessen (Herren) die Staffel-Sieger 2014. Bei schönstem Wetter und besten Loipenverhältnissen wurde nach mehreren Jahren Unterbruch am letzten Samstag auf Gerschnialp wiederum ein LanglaufWettbewerb durchgeführt. «Wir wollten die Gerschnialp wieder etwas beleben als Langlauf-Wettkampfstätte, was uns sicher gelungen ist», so der OKPräsident Marcel Gauch vom Skiclub Büren-Oberdorf.

FÜNFTER MEISTERTITEL FÜR CHRISTIAN STEBLER

Dass der Nordisch-Chef vom Skiclub Bannalp-Wolfenschiessen, Christian Stebler, es immer noch kann nach sei-

nem Rücktritt als Biathlon-WeltcupLäufer, zeigte sich am letzten Samstag. Stebler siegte bei den Herren vor seinem Klubkameraden Christoph Joller mit 1:22 Minuten Vorsprung. Als guter Dritter etablierte sich Manuel Blank vom organisierenden Skiclub BürenOberdorf. Die Junioren-Kategorie wurde vom Beckenrieder Severin Näpflin gemeistert. Für Stebler war es der insgesamt fünfte Unterwaldner LanglaufMeistertitel in seiner beeindruckenden Sportkarriere.

DREIKAMPF BEI DEN DAMEN AUF HOHEM NIVEAU

Lena Häcki, Maya Niederberger, Lea Bünter, das sind die Namen im Langlauf der Gegenwart. Lena Häcki gehört zu den besten Nachwuchsläuferinnen im Biathlon, Maya Niederberger gewann anfangs Januar in Engelberg den ZSSV Meistertitel und Lea Bünter gewann im Dezember den Bürer-Langlauf. Alle drei bestreiten jeweils an den Wettkämpfen einen Dreikampf auf sehr hohem Lang-

Die beiden Unterwaldner Meister 2014: Christian Stebler und Lena Häcki strahlen um die Wette

Volle Konzentration beim Zeitnehmer-Team Walti Widmer und Andreas Bossi

lauf-Niveau. Auf der Gerschnialp hatte die 18-jährige Engelbergerin Lena Häcki diesmal das bessere Ende für sich und gewann mit 29 Sekunden Vorsprung auf Maya Niederberger. Knapp dahinter folgte mit 33 Sekunden Rückstand Lea Bünter, die beide für den Skiclub Dallenwil an den Start gingen. Für die Engelbergerin war dies der zweite Unterwaldner Titel nach 2012. Die Junioren wurden vom Beckenrieder Severin Näpflin dominiert, welcher seinem um drei Jahre jüngeren Bruder Andrin 1:03 Minuten abknöpfte.

Volle Konzentration beim Start durch den UW Meister Christian Stebler


STAFFELN AN NORDIC ENGELBERG UND SC BANNALPWOLFENSCHIESSEN

Traditionell wird jeweils am Nachmittag nach dem Einzelrennen das beliebte Staffelrennen ausgetragen, wobei die Seriensieger Bannalp-Wolfenschiessen auch dieses Jahr nicht zu schlagen waren. Dem Wolfenschiesser Team gehörten neben dem Einzel-Tagessieger Christan Stebler noch Daniel Christen und Christoph Joller an. Bei den Damen siegte das Team von Nordica Engelberg mit Lena Häcki, Nadine Matter und Lea Fischer.

Nach Vaterfreuden wieder im Einsatz als Speaker, Roland Bösch

Franz Hess Fotos: Paul Vonarburg Gesamt-Rangliste unter www.nsv-ski.ch oder www.scbo.ch

Die drei Wolfenschiesserinnen Livia, Noemi und Jasmin (von links) freuen sich auf den Start

Auch zahlreiche Zaungäste unterstützten die Unterwaldner Langläufer

PR

TANZZENTRAL WORKSHOPS UND AUDITION 2014 Die tanzzentral workshops bieten Talentförderung für junge Tänzerinnen und Tänzer aus der Zentralschweiz Bei tanzzentral workshops 2014 unterrichten professionelle Tanzpädagogen gemeinsam in kostenlosen Workshops junge und interessierte NachwuchsTänzer/-innen. Nebst Tanztechniken und kreativen Inputs wird auch ein Austausch zwischen den Teilnehmenden gepflegt: Wo finde ich in der Zentralschweiz Angebote im Bereich des modernen und zeitgenössischen Tanzes? Was sind meine Perspektiven? Wer macht gerade welche Projekte?

WER DARF MITMACHEN?

Angesprochen sind alle Tanzbegeisterten ab 15 Jahre mit Kenntnissen im Bereich Tanz (Klassischer Tanz, Modern, Jazz etc.), mit einem Bezug zur Region und mit Neugierde für den modernen und zeitgenössischen Tanz und Performance. Die tanzzentral workshops werden in den Kantonen Schwyz, Uri, Zug, Ob- und Nidwalden und Luzern durchgeführt. Da die Teilnehmerzahlen be-

grenzt sind, wird empfohlen, sich so schnell wie möglich anzumelden.

TANZZENTRAL FÖRDERT UND PRÄSENTIERT

Das Projekt führt 2014 eine Audition für ein neues Zentralschweizer Tanzprojekt durch und sucht nach ambitionierten und talentierten Tänzerinnen und Tänzern. Mit eigens für diesen Abend ausgewählten Tanzenden aus der Zentralschweiz entsteht ein Werk unter der Leitung des renommierten Choreografen Philipp Egli. Nebst dieser Tanzzentral-Premiere zeigt Egli die eigene Arbeit «Ausgang als Ausweg» mit seiner Tanzpartnerin Kuan Ling-Tsai, während Kurzstücke von Newcomern aus der Region den Tanzabend komplettieren. Das neue Konzept von tanzzentral verankert Tanz vor Ort und verspricht mit dem dreiteiligen Programm einen spannenden Event für ein breites, neugieriges Publikum. UNTERSTÜTZT VON Konferenz der Kulturbeauftragten Zentralschweiz, RESO, Ernst Göhner Stiftung,

Landis&Gyr Stiftung / Siemens Building Technologies, Chollerhalle Zug, Südpol Luzern, Theater Luzern Pressedienst Die tanzzentral workshops finden an folgenden Daten statt: Kanton Nid-/Obwalden I Samstag, 1. Februar I 10.00 bis 12.00 Uhr

tanzzentral audition 1. Februar, 14.00 bis 17.00 Uhr I www.sudpol.ch Anmeldung und weitere Infos: info@tanzzentral.ch www.tanzzentral.ch Telefon 076 439 70 50 Vorstellungen tanzzentral 2014 Chollerhalle Zug: 11./12. April, 20.00 Uhr Südpol Luzern: 16./17. April, 20.00 Uhr Kontakt und Projektleitung tanzzentral, Nicole Friedman Baumgartner Seefeldstrasse 73, 8008 Zürich Telefon 076 439 70 50 E-Mail: info@tanzzentral.ch


Kino

Theater

Programm von Donnerstag, 30. Januar bis Mittwoch, 5. Februar 2014

MAXX 1 Seetalplatz 0900 556 789 1.50 pro Anruf/Min. www.kitag.com

MAXX 2 Seetalplatz 0900 556 789 1.50 pro Anruf/Min. www.kitag.com

14, 17.15 Uhr

6. Wo. | D | ab 12 J.

DER MEDICUS

MAXX 5 Seetalplatz 0900 556 789 1.50 pro Anruf/Min.

Emotionales und bildgewaltiges Abenteuer-Epos nach dem Weltbestseller von Noah Gordon. 20.45 Uhr, Fr/Sa 23.30 Uhr 13. Wo. | D | ab 12 J.

www.kitag.com

0900 556 789 1.50 pro Anruf/Min. www.kitag.com

MAXX 4 Seetalplatz 0900 556 789 1.50 pro Anruf/Min. www.kitag.com

www.kitag.com

16.45 Uhr

10. Wo. | D | ab 6 J.

DIE EISKÖNIGIN – VÖLLIG UNVERFROREN (3D) Das absolute Kinohighlight dieser Weihnachtszeit! 20.15 Uhr, Fr/Sa 23.15 Uhr 2. Wo. | D | ab 16 J.

Die neue Komödie von den Machern von «Türkisch für Anfänger» – immens lustig!

Spannender Action-Thriller mit Jason Statham, James Franco und Winona Ryder. 14.15 Uhr 7. Wo. | D | ab 8 J. Der neue Film von Xavier Koller

★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

14.45 Uhr

1. Wo. | ohne Dialog | ab 6 J.

MINUSCULE – KLEINE HELDEN (3D) ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

MAXX 6 Seetalplatz 0900 556 789 1.50 pro Anruf/Min. www.kitag.com

DIE SCHWARZEN BRÜDER Ein Abenteuerfilm für die ganze Familie.

★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

17.30, 20.30 Uhr, Fr/Sa 23.30 Uhr

16.45 Uhr

1. Wo. | D | ab 12 J.

1. Wo. | ohne Dialog | ab 6 J.

47 RONIN (3D)

MINUSCULE – KLEINE HELDEN (3D)

★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

14 Uhr

Do–Di 20.15 Uhr, Fr/Sa 23.15 Uhr 2. Wo. | D | ab 16 J.

12 YEARS A SLAVE 9 OSCAR-Nominationen: u.a. Bester Film, Beste Regie, Bester Darsteller (Chiwetel Ejiofor), Bester Nebendarsteller (Michael Fassbender).

3. Wo. | D | ab 6 J.

★★

SPECIAL! ★★ SPECIAL! ★★ SPECIAL! ★★ SPECIAL! ★★

FÜNF FREUNDE 3

Mi 20 Uhr Swisscom Männerabend

Ein versunkenes Schiffswrack mit einem sagenumwobenen Piratenschatz – die Fünf Freunde sind zurück! 16.15, 20 Uhr 3. Wo. | D | ab 16 J. Leonardo DiCaprio in

ROBOCOP ★★

MAXX 7 Seetalplatz

THE WOLF OF WALL STREET (4K)

0900 556 789 1.50 pro Anruf/Min.

Topaktueller Thriller von Martin Scorsese über die Finanzwelt! Fr/Sa 23.45 Uhr 5. Wo. | D | ab 16 J.

www.kitag.com

D

SPECIAL! ★★ SPECIAL! ★★ SPECIAL! ★★ SPECIAL! ★★

★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

14.30 Uhr

1. Wo. | ohne Dialog | ab 6 J.

MINUSCULE – KLEINE HELDEN (3D) ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

17 Uhr

8. Wo. | D | ab 12 J.

PARANORMAL ACTIVITY: DIE GEZEICHNETEN

DER HOBBIT: SMAUGS EINÖDE (3D)

Teen-Einbrecher Jesse wird nach einem Einbruch von mysteriösen Kräften verfolgt, die ihn besitzen wollen. 14.30, 17.30 Uhr, Mi 20.30 Uhr 2. Wo. | D | ab 16 J.

Der zweite Film von Peter Jacksons dreiteiliger Kinofassung von J.R.R. Tolkiens Meisterwerk. 21 Uhr, Fr/Sa 23.45 Uhr 2. Wo. | D | ab 12 J. Aaron Eckhart, Bill Nighy in

12 YEARS A SLAVE 9 OSCAR-Nominationen: u.a. Bester Film, Beste Regie, Bester Darsteller (Chiwetel Ejiofor), Bester Nebendarsteller (Michael Fassbender). Do–Di 20.30 Uhr, Fr/Sa 23.30 Uhr 5. Wo. | D | ab 8 J.

I, FRANKENSTEIN (3D) MAXX 8 Seetalplatz 0900 556 789 1.50 pro Anruf/Min.

Ein Film von und mit Ben Stiller voller grosser Ausgelassenheit, Witz und Intensität.

0900 556 789 1.50 pro Anruf/Min.

Gültig bis Mittwoch!

HOMEFRONT

THE SECRET LIFE OF WALTER MITTY MAXX 5 Seetalplatz

FACK JU GÖHTE

Programm gültig bis Mittwoch! MAXX 3 Seetalplatz

Highlights

www.kitag.com

Das Frankenstein-Monster im Kampf gegen Dämonen aus der Unterwelt! 14 Uhr 10. Wo. | D | ab 6 J.

DIE EISKÖNIGIN – VÖLLIG UNVERFROREN Das absolute Kinohighlight dieser Weihnachtszeit!

★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

14 Uhr

16.30, 18.45, 21 Uhr, Fr/Sa 23.30 Uhr

1. Wo. | D | ab 12 J.

1. Wo. | E/d | ab 8 J.

47 RONIN (3D)

ENOUGH SAID

★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★


Kino

Theater

Programm von Donnerstag, 30. Januar bis Mittwoch, 5. Februar 2014

CAPITOL 1 Bundesplatz 0900 556 789 1.50 pro Anruf/Min. www.kitag.com

★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

13.45 Uhr

1. Wo. | ohne Dialog | ab 6 J.

MINUSCULE – KLEINE HELDEN ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

16, 19.45 Uhr Leonardo DiCaprio in

3. Wo. | D | ab 16 J.

THE WOLF OF WALL STREET CAPITOL 2 Bundesplatz 0900 556 789 1.50 pro Anruf/Min. www.kitag.com

CAPITOL 6 Bundesplatz 0900 556 789 1.50 pro Anruf/Min. www.kitag.com

stattkino Löwenplatz 11 041 410 30 60 www.stattkino.ch

1. Wo. | E/d,f | ab 14 J.

20.30 Uhr

13. Wo. | D | ab 12 J.

FACK JU GÖHTE Die neue Komödie von den Machern von «Türkisch für Anfänger» – immens lustig! 14.15 Uhr 3. Wo. | D | ab 6 J.

FÜNF FREUNDE 3

ASSESSMENT

14.15, 20.30 Uhr

6. Wo. | D | ab 12 J.

DER MEDICUS Emotionales und bildgewaltiges Abenteuer-Epos nach dem Weltbestseller von Noah Gordon. 17.45 Uhr 5. Wo. | E/d,f | ab 8 J.

Ein Film von und mit Ben Stiller voller grosser Ausgelassenheit, Witz und Intensität.

www.kitag.com

CAPITOL 6 Bundesplatz 0900 556 789 1.50 pro Anruf/Min. www.kitag.com

041 870 50 00 www.cinema-leuzinger.ch

THE WOLF OF WALL STREET Topaktueller Thriller von Martin Scorsese über die Finanzwelt! ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

Fr–So/Mi 18.30 Uhr

1. Wo. | Dialekt | ab 12 J.

TÖNIS BRAUTFAHRT –

Mit Senntenbauern über den Gotthard Am Sa. Regisseure C. Steiner, R. Schönbächler, R. Bürgler anwesend. Sa 14.45 Uhr

1. Wo. | E/d | ab 8 J.

THE SECRET LIFE OF WALTER MITTY

0900 556 789 1.50 pro Anruf/Min.

CINEMA LEUZINGER Altdorf

Mischa Hedinger, Schweiz 2013 | 49 Min. Anschliessend Gespräch mit dem Regisseur Do/Fr/So–Di 20.15 Uhr, Sa 21 Uhr 3. Wo. | D | ab 16 J. Leonardo DiCaprio in

★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

CAPITOL 5 Bundesplatz

Polnisch/d

★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

ENOUGH SAID

www.kitag.com

DER KAPITÄN UND SEIN PIRAT

Ein versunkenes Schiffswrack mit einem sagenumwobenen Piratenschatz – die Fünf Freunde sind zurück! 16.30, 18.45, 21 Uhr

0900 556 789 1.50 pro Anruf/Min.

Topaktueller Thriller von Martin Scorsese über die Finanzwelt! Do–Di 18.30 Uhr D/Somali/d

Malgoska Szumowska, Polen 2012 | 96 Min. Mi 19 Uhr Dialekt | D

★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

CAPITOL 4 Bundesplatz

THE WOLF OF WALL STREET

IN THE NAME OF – W IMIE

DISCONNECT

www.kitag.com

3. Wo. | E/d,f | ab 16 J.

DIE EISKÖNIGIN – VÖLLIG UNVERFROREN

17.45 Uhr

0900 556 789 1.50 pro Anruf/Min.

16.15, 20 Uhr Leonardo DiCaprio in

Andy Wolf, D/B 2012 | 79 Min. Do–Di 20.15 Uhr, Mi 20.45 Uhr

Das absolute Kinohighlight dieser Weihnachtszeit!

Gültig bis Mittwoch!

Topaktueller Thriller von Martin Scorsese über die Finanzwelt! 14.15 Uhr 10. Wo. | D | ab 6 J.

★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

CAPITOL 3 Bundesplatz

Highlights

★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

14, 17 Uhr (D), 20 Uhr (E/d,f)

1. Wo. | ab 12 J.

47 RONIN (3D)

2. Wo. | D | ab 6 J.

DAS GEHEIMNIS DER BÄUME «Ein Dokumentarfilm von verblüffender Schönheit». L’Hebdo Sa 16.30 Uhr 6. Wo. | D | ab 8 J. Der neue Film von Xavier Koller

DIE SCHWARZEN BRÜDER Ein Abenteuerfilm für die ganze Familie. So 14 Uhr, Mi 16 Uhr 6. Wo. | D | ab 6 J.

DIE EISKÖNIGIN – VÖLLIG UNVERFROREN (3D) Das absolute Kinohighlight dieser Weihnachtszeit! So 16.30 Uhr 3. Wo. | D | ab 6 J.

FÜNF FREUNDE 3

★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

Ein versunkenes Schiffswrack mit einem sagenumwobenen Piratenschatz – die Fünf Freunde sind zurück! Mi 20.15 Uhr Studiofilm Altdorf zeigt: Dialekt | ab 8 J.

14 Uhr

BERG IM KOPF

★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

1. Wo. | ohne Dialog | ab 6 J.

MINUSCULE – KLEINE HELDEN (3D) ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

Bergsteiger aus vier Generationen zeigen ihre Passion und die damit verbundenen Fragen. Wir freuen uns, die Filmemacher bei uns begrüssen zu dürfen. Anschliessend an die Vorführung wird ein Apéro offeriert.


Kino

Theater

Programm von Donnerstag, 30. Januar bis Mittwoch, 5. Februar 2014

BOURBAKI 1 Löwenplatz 11

16.15 Uhr

041 419 99 99

AMAZONIA (3D)

www.kinoluzern.ch

2. Wo. | ohne Dialog | ab 8 J.

So 11.15 Uhr

041 419 99 99

MARY, QUEEN OF SCOTS

Das grosse Abenteuer eines kleinen Äffchens 18.30, 20.45 Uhr, Sa/So 14 Uhr

1. Wo. | Dialekt | ab 10 J.

BOURBAKI 4 Löwenplatz 11

www.kinoluzern.ch

von Thomas Imbach. «Ein exquisites Vergnügen» SRF 16 Uhr, Fr/Sa 22.30 Uhr (BB3) 11. Wo. | E/d,f | ab 10 J.

BLUE JASMINE

www.kinoluzern.ch

★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

von Woody Allen. Mit Cate Blanchett, Alec Baldwin, Sally Hawkins. «Ein kerniges, gelungenes Drama.»

Fr/Sa 22.45 Uhr

★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

7. Wo. | E/d,f | ab 14 J.

18 Uhr, So 11.30 Uhr (BB1)

ONLY LOVERS LEFT ALIVE

041 419 99 99

13. Wo. | E/d,f |ab 12 J.

041 419 99 99

AKTE GRÜNINGER

BOURBAKI 2 Löwenplatz 11

★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

20 Uhr

DIE SCHWARZEN BRÜDER

4. Wo. | F/d | ab 16 J.

LA VIE D’ADÈLE

Der Jugendbuchklassiker verfilmt von OSCARPreisträger Xavier Koller 18.30, 20.45 Uhr, Sa/So 14 Uhr 2. Wo. | E/d,f | ab 10 J.

«Eine totale, befreiende Leidenschaft». Le Temps ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

So 11.15 Uhr

INSIDE LLEWYN DAVIS von Joel und Ethan Coen. Wunderbar atmosphärisch mit perfekt produzierten Musiktracks. So 11.30 Uhr 7. Wo. | F/d | ab 14 J.

LE PASSÉ

www.kinoluzern.ch

DAS GEHEIMNIS DER BÄUME «Ein Dokumentarfilm von verblüffender Schönheit». L’Hebdo 18 Uhr, Sa/So 13.30 Uhr (BB4) 3. Wo. | E/d,f | ab 8 J.

NEBRASKA Der neue Film von Alexander Payne («Sideways» und «About Schmidt») ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

1. Wo. | E/d,f | ab 12 J.

SHELL ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

Sa/So 13.45 Uhr

★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

SEEFELD Sarnen 041 660 44 22 041 660 44 11 www.kinoseefeld.ch

MODERNE Pilatusstrasse 21 0900 556 789 1.50 pro Anruf/Min.

von Asghar Farhadi. «Weltkino im besten Sinne des Wortes» Sonntagszeitung 16 Uhr 4. Wo. | D | ab 6 J.

20.30 Uhr

1. Wo. |Ov/d | ab 16 J.

WITHERING (ODUMIRANJE)

Von Stephen Frears, mit Judi Dench und Steve Coogan. Fr/Sa 22.45 Uhr 9. Wo. | E/d,f | ab 12 J.

041 419 99 99

1. Wo. | Ov/d,e | ab 6 J.

MILLIONS CAN WALK

Ein wunderbar-komischer Vampirfilm von Indie-Ikone Jim Jarmusch. 16.15 Uhr 7. Wo. | D | ab 8 J.

PHILOMENA

BOURBAKI 3 Löwenplatz 11

Gültig bis Mittwoch!

BOURBAKI 3 Löwenplatz 11 www.kinoluzern.ch

★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★ PREMIERE ★★

Highlights

9. Wo. | Ov/d,f | ab 6 J.

ON THE WAY TO SCHOOL Wenn der Schulweg zum Abenteuer wird.

www.kitag.com

Verkehrshaus Filmtheater 0900 333 456 1.50 pro Anruf/Min.

www.filmtheater.ch

DigitalKino Seefeld präsentiert in RealD-3D: Do–Sa/Mo–Mi 20.15 Uhr, So 14.30 Uhr Premiere | D

47 RONIN (3D) Mit Keanu Reeves u.a. 14.15, 17.15, 20.15 Uhr

2. Wo. | E/d,f | ab 16 J.

12 YEARS A SLAVE 9 OSCAR-Nominationen: u.a. Bester Film, Beste Regie, Bester Darsteller (Chiwetel Ejiofor), Bester Nebendarsteller (Michael Fassbender). Do/Di 13 Uhr Fr/Mo/Mi 13/15 Uhr Sa/So 11/13 Uhr

KENIA (3D) Do/Di 11/14 Uhr

D/f,i,e Fr–Mo/Mi 14 Uhr

VERGESSENES KORALLENRIFF (3D) Do/Di 15 Uhr Sa/So 12 Uhr

FLUG DER SCHMETTERLINGE (3D) Do/Sa/Di 16 Uhr

D/f,i,e

Fr/Mo/Mi 12 Uhr

ROCKY MOUNTAIN EXPRESS Do/Di 12 Uhr Sa/So 15 Uhr

D/f,i,e

Fr/Mo/Mi 16 Uhr

D/f,i,e

Fr/Mo/Mi 11 Uhr

AIR RACERS (3D)

D/f,i,e Ballett live in HD aus dem Bolschoi-Theater Moskau So 16 Uhr

LES ILLUSIONS PERDUES Tickets auf www.filmtheater.ch oder Tel. 0900 333 456 Programmänderungen vorbehalten!


Muscheln ... wie Ferien am Meer!

Täglich geöffnet

Für MIETWAGEN sind Sie bei uns immer an der richtigen Adresse

Personenwagen bereits ab 49.- pro Tag Autovermietung / Leasing Neuweg 8, 6003 Luzern www.miecar.ch / T 041 210 00 44

Wir suchen dich als motivierte Sängerin Möchtest du in einer kleinen Jodelgruppe von 10 Frauen mitsingen und dabei eine tolle Kameradschaft geniessen? Dann sollten wir uns einander unbedingt bei einem unverbindlichen Probebesuch kennen lernen. Wir freuen uns auf deinen Anruf. Tel. 041 497 02 84, Präsidentin Marlies Lussi Tel. 041 928 16 05, Aktuarin Hanny Bucher www.bärgblüemli.ch

Wir kaufen Ihr Auto!

Alle Marken: Autos, Busse, Jeeps, Lieferwagen und Motorräder, Kilometer und Zustand egal. Guter Preis, wird bar bezahlt und auf Wunsch abgeholt. Tel. 076 417 57 57, auch Sa/So

K u nd Liebe

schaft

r in Jah ch o n e n u ng s t s i f 4 e r e r öf a r 20 1 Febru it der Wied h te c ö M Am 1. e . s Sta n s nge n ve rg a y K io s k i n e n h e r z l ich t t d i vom C i allen Kun lle Unterstü e o b t r d ie m ich ke n f ü bed a n z u ng. et tler sen t g r ü s r eg o r B a r m s h c i l G d F r e u n a nge r u n d lF r e t te n M a r ce e Z ig a g n a t fo r t S t t a Ab s o .– Rab n Aktionen N EU: 4 e CH F m m o n a u sg e


Stansstad FAMILIE

Mütter- und Väterberatung Am Donnerstag, 6. Februar, ab 13.00 Uhr im Mütterzentrum Sunneschyn (MüZe). Beraterin: Vreni Studer-Lustenberger. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. VaKi–Turnen Stansstad Am Samstag, 8. Februar 2014 turnen wir von 10.00 bis 11.00 Uhr in der Oberen Turnhalle an der Kehrsitenstrasse. Wir freuen uns, Kinder von 2.5 bis ca. 5 Jahren in Begleitung von Papi, Grosspapi oder Götti bei uns begrüssen zu dürfen. Ein Unkostenbeitrag von CHF 4.– wird eingezogen. Eine Anmeldung ist erforderlich! Bis spätestens Donnerstag, 6. Februar 2014 an die Leiterin Jeanine Stalder, Telefon 076 510 01 31 oder E-Mail: yoga@shanti-stalder.ch VEREINE

FMG Stansstad / Kehrsiten und VAMOS Pasta herstellen für Kinder ab 8 Jahren: Wir besuchen am Mittwoch, 5. Februar 2014, von 13.30 bis ca. 17.45 Uhr den Betrieb «Casa Farinato» in Emmetten und werden selber Pasta herstellen. Die Pasta dürfen wir dann mit nach Hause nehmen. Treffpunkt: Bahnhof Stansstad. Mitnehmen: Geld und evtl. Haarschnalle. Zvieri wird offeriert. Kosten pro Kind CHF 15.– (Billett bitte selber lösen). Infos und Anmeldung bis am Donnerstag, 30. Januar 2014 an Martina Fuhrer, Telefon 041 450 22 64 oder E-Mail: martina.fuhrer@fmg-stansstad.ch Schneeschuhlaufen: Am Dienstag, 11. Februar, um 15.00 Uhr beim Bahnhof Stansstad. Mit der Zentralbahn geniessen wir die Fahrt nach Engelberg. Dort wandern wir in Begleitung von Koni Lüond durch die herrliche Winterlandschaft. Kleiner Imbiss im Café Ritz, Gerschnialp. Kosten: mit Halbtax CHF 38.– / ohne Halbtax CHF 48.–, inbegriffen sind Bahnbillett, Imbiss, Schneeschuhe / ohne Schneeschuhe CHF 10.– Ermässigung. Anmeldung bis Dienstag, 4. Februar an Theres Eberle, Telefon 041 610 48 77 oder auch per E-Mail: therese.eberle@bluewin.ch Mütterzentrum Sunneschyn, Stansstad Zusätzliche Krabbelgruppe/Babytreff: Am Donnerstag, 30. Januar. Das Spielzimmer und die Cafeteria im MüZe sind geöffnet! Alle Eltern mit kleineren Kindern sind herzlich willkommen, zwischen 14.00 und 17.00 Uhr spontan vorbeizukommen! Die Kleinen können erste soziale Kontakte knüpfen und die vielen altersgerechten Spielsachen ausprobieren. Die Erwachsenen können sich bei Kaffee und Kuchen mit anderen Eltern austauschen. Weitere Infos bei Marietta Walker, Telefon 041 610 95 46 oder unter www.muetterzentrum-stansstad.ch Stansstad – Deutschkurs Stufe A1/2: Es hat noch Plätze frei! Sie verstehen ein wenig Deutsch. In einer kleinen Gruppe Deutsch lernen. Sprechen und Grammatik. Wenn gewünscht, hüten wir Ihr Kind während Sie im Kurs sind. Noch bis am

16. Juni 2014 jeweils am Montag von 13.30 bis 15.10 Uhr (32 Lektionen). Kosten: CHF 224.– und Lehrbuch ca. CHF 45.–. Weitere Infos und Anmeldung: Francesca Orlandi, Telefon 079 534 02 89. Die Kurse werden unterstützt durch den Integrationskredit des Bundes und den Kanton NW. Mittagstisch: Es kochen für uns die Küchenprofis Mario Borsch und Piroska Niederberger. Am Donnerstag, 13. Februar, um 11.45 Uhr steht Suppe, Salat, Hörnli und Bratkügeli sowie ein Dessert für euch im Oeki Stansstad bereit. Wir freuen uns auf euch. Alle, auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Anmeldungen bis am Montag davor bei Daniela Christ, Telefon 041 610 06 06 oder im MüZe an der Infotafel. Vorankündigung: Der nächste Mittagstisch findet am Donnerstag, 13. März 2014 statt.

naturiamo naturiamo Waldspielgruppen 2014/15 Jetzt anmelden – Nicht vergessen Ihr Kind macht wichtige und grundlegende Erfahrungen mit Gruppe, Wald, Natur in der Waldspielgruppe. 3- bis 5-Jährige, betreut von 2 Waldspielgruppenleiterinnen bei jedem Wetter, jeder Jahreszeit. Anreise ab Stans mit Zentralbahn. 5-Stunden-Gruppe am Montag von 9.20 bis 14.30 Uhr, 3-Std.-Gruppen am Dienstag und Donnerstag von 13.20 bis 16.30 Uhr mit 1 Mal pro Monat 5 Stunden von 9.20 bis 14.30 Uhr mit Mittagessen. Anmeldung/Infos www.naturiamo.ch/waldspielgruppe oder natur & umwelt ob-/nidwalden, Stans, Tel. 041 610 90 30 oder E-Mail: naturiamo@bluewin.ch

Seelisberg VEREINE

FG Seelisberg Kinoabend: Lust auf Kino? Wir gehen gemeinsam am Montag, 10. Februar. Treffpunkt für die Fahrgemeinschaft ist um 19.00 Uhr auf dem Tanzplatz. Wir gönnen uns einen schönen Filmabend. Mittagstisch: Am Freitag, 31. Januar 2014, um 12.00 Uhr im Hotel Tell. TOURISMUS

Aktivitäten in Seelisberg Freitag, 31. Januar, um 17.30 Uhr: Busfahrt zum Musical in Sursee. Samstag, 1. Februar: «25 Jahre Chatzämuisig Seelisberg»; um 13.30 Uhr: Kinderdisco und Chamu-Auftritt; um 19.30 Uhr: Platzkonzert; um 20.00 Uhr: Festabend in der Turnhalle, Kaffeezelt mit Ländermuisig, div. Bars aufwendig dekoriert, Eintritt frei; um 19.30 Uhr: Abendmesse mit Lichtprozession in der Kapelle. Sonntag, 2. Februar, um 10.30 Uhr: Messe mit Blasiussegen. Mittwoch, 5. Februar, um 19.30 Uhr: Feuerwehrgedächtnis; Wine und Dine im Restaurant Volligen.


OPS FÜR TÄNZER H S K R O W NEN UND IZ N I R E Z N TÄ CHWE S L A R T N DER ZE ! lden s i t a nd Obwa 2 Uhr gr 4 I 10–1 walden u 01 Nid ebruar 2 enhaus, Stans F . 1 g a t Sams de Spritz ckgebäu e w z r h e M E

ÄTZ FREIE PL H C O N ES HAT ationen rm und Info g n u ld e ch Anm zzentral. www.tan

ENGLISCH JETZT! (ab März; Kursort: Luzern) In kleinen Gruppen entspannt, aber effizient Englisch lernen oder verbessern. Anfänger bis Conversation, Tages- oder Abendkurse. 34 Lektionen Fr. 680.– ohne Bücher Spezialkurs: FerienEnglisch Information und Anmeldung: LearnEnglishSchool Lucerne 079 601 69 66* oder: english.whatelse@gmail.com

Hochdruckreiniger Bodenreinigungsmaschinen Nass- und Trocken-Sauger Zuverlässiger Service Eigene Reparaturwerkstatt

Öffentlicher Räumungsverkauf altes Bauernhaus Alles muss weg! Möbel, Geschirr, landwirtschaftliche Geräte wie z.B. Rapid-Mäher, Brückenwagen, Fräsen, altes Jauchefass, Wagenräder und vieles mehr (+ teilweise noch für den Betrieb mit Pferden ausgerüstet). Samstag, 8. Februar von 10.00 bis 16.00 Uhr Ort: Rechten 59, 5046 Schmiedrued Bei Fragen: Tel. 078 755 79 69


Pro Senectute NW Anmeldung für alle Angebote unter Telefon 041 610 76 09 info@nw.pro-senectute.ch sowie weitere Info unter www. nw.pro-senectute.ch. Spendenkonto: PC-Konto 60-18762-5 Gesucht: Seniorinnen und Senioren Haben Sie Interesse, an einem neuen und spannenden Projekt mitzuarbeiten? Der Verein «Der Natur und Kultur auf der Spur» hat zum Ziel, Generationen zusammenzuführen. Dafür suchen wir Seniorinnen und Senioren, welche junge Menschen, Familien und weitere Interessierte im Rahmen von halb- bis zweitägigen Exkursionen durch verschiedene Gebiete und Themenbereiche, durch den Kanton Nidwalden führen. Dabei werden Sie von den Vereinsmitgliedern unterstützt und begleitet. Ihr Interesse freut uns sehr. Nähere Auskünfte erhalten Sie bei Pro Senectute Nidwalden. Sicheres gehen / Gleichgewichtstraining Der Gleichgewichtssinn ist ganz wichtig für die Sicherheit im Alltag. Ein regelmässiges Training stärkt nicht nur die körperlichen Fähigkeiten, sondern auch das Selbstbewusstsein. Mit einem abwechslungsreichen Programm zu jeweils 90 Min. werden Gleichgewicht, Koordination und Kraft gefördert. Der nächste Kurs mit neun Lektionen unter der Leitung von Ulrike Modl findet jeweils am Dienstag von 10.00 bis 11.30 Uhr in der Turnhalle St. Klara in Stans statt. Kursbeginn ist am Dienstag, 11. Februar 2014. Kurskosten betragen CHF 75.–. Anmeldungen nimmt Pro Senectute Nidwalden bis am Dienstag, 4. Februar 2014 entgegen. Kurs: Sehtraining zur Stärkung der Augen Sehtraining hilft, die Augen und das Sehen auf natürliche Weise zu entspannen und zu vitalisieren. Bei vielen Augenbeschwerden kann mit einfachen Übungen, einer ganzheitlichen Betrachtungs- und Lebensweise, das Sehvermögen verbessert werden. Es wirkt auch unterstützend bei grünem und grauem Star. Monatlich ab Montag, 17. Februar (4 Mal), von 13.45 bis ca. 15.15 Uhr im St. Klara-Rain 1 in Stans. Kosten: CHF 140.– inkl. Unterlagen. Leitung: Bettina Dietrich, dipl. Sehlehrerin. Anmeldeschluss ist am Montag, 10. Februar. Seh-Treff Für alle, die bereits an einem Kurs teilgenommen haben. Am Montag, 17. Februar 2014, von 15.30 bis 16.30 Uhr im St. Klara-Rain 1 in Stans. Kosten: CHF 35.–. Leitung: Bettina Dietrich, dipl. Sehlehrerin. Anmeldeschluss ist am Montag, 10. Februar 2014. Mittagstisch der Pro Senectute NW Am Samstag, 22. Februar wird um 12.00 Uhr im Speisesaal der Heilpädagogischen Schule Nidwalden in Stans wieder gemeinsam zu Mittag gegessen. Für CHF 15.– erhalten Sie ein 4-Gang-Menü inklusive Getränke. Beim Plaudern oder Jassen lassen wir den Nachmittag gemütlich ausklingen. Neuanmeldungen bitte 4 Tage vorher an

Josy Sacchet, Tel. 041 610 13 66 oder Alice Filliger, Telefon 041 630 22 88. Herzlich willkommen! Geschenkgutscheine für den Mittagstisch erhalten Sie im Büro der Pro Senectute Nidwalden. Wenn Eltern in die Jahre kommen Lange waren die Eltern der starke Fels für ihre Kinder. Im hohen Alter aber werden sie oft zunehmend schwach und ihre Kinder/Schwiegerkinder müssen Stärke zeigen. Wie kann diese Rollenverteilung gelingen? Ältere Menschen in unterschiedlichen Altersphasen und längst erwachsene Kinder, die Verantwortung für ihre alten Eltern übernehmen, sind herzlich eingeladen, sich mit dieser Frage auseinanderzusetzen. Am Donnerstag, 13. Februar 2014, von 14.00 bis 16.30 Uhr inkl. Pause im St. Klara-Rain 1, Stans. Kosten: CHF 85.–. Leitung: Dr. phil. Luzia Vieli-Hardegger. Anmeldeschluss am Montag, 3. Februar 2014. Texte verschenken Eine Karte mit selbst verfassten Zeilen zu erhalten ist ein Geschenk. So bekommen Segenswünsche, Gratulationen, Dank und Beileid eine ganz persönliche Note. Im Kurs lernen Sie zum Beispiel gereimte, aber auch ungereimte Texte in Mundart zu verfassen. Am Dienstag, 11. und 18. Februar, von 14.00 bis 15.30 Uhr im St. Klara-Rain 1, Stans. Kosten: CHF 40.–. Mitnehmen: Schreibsachen. Leitung: Ida Knobel, Nidwaldner Mundartdichterin. Anmeldeschluss ist am Montag, 3. Februar 2014. Sozialberatung Pro Senectute Nidwalden Kostenlose und diskrete fachliche Informationen und individuelle Beratung sowie Finanz- und Sachhilfe durch dipl. Sozialarbeiterin und Sozialarbeiter für Menschen ab ca. 60 Jahre und deren Bezugspersonen. Telefonzeiten: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 610 25 24 oder Telefon 041 610 25 62. Termin für Gespräche auf der Beratungsstelle, Hausbesuche oder Gespräche in Institutionen nach Vereinbarung. Die Prostata An diesem Vortrag erhalten Sie wichtige Informationen über die typischen Veränderungen und Krankheitsbilder der Prostata, d.h. über «Männerprobleme». Sie erfahren dabei vieles über Anatomie und Aufgabe des Organes sowie über aktuelle Abklärungs- und Behandlungsmöglichkeiten verschiedener Störungen. Am Mittwoch, 12. Februar, von 14.00 bis ca. 15.00 Uhr im St. Klara-Rain 1, Stans. Kosten: CHF 15.–. Leitung: Dr. med. Michael Oswald, Facharzt FMH für Urologie. Anmeldeschluss ist am Samstag, 1. Februar. Sozialberatung Pro Senectute NW Kostenlose und diskrete fachliche Informationen und individuelle Beratung sowie Finanz- und Sachhilfe durch diplomierte Sozialarbeiterin und Sozialarbeiter für Menschen ab ca. 60 Jahre und deren Bezugspersonen. Telefonzeiten: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter 041 610 25 24 oder 041 610 25 62. Termine für Gespräche auf der Beratungsstelle, Hausbesuche oder Gespräche in Institutionen nach Vereinbarung.


Traueranzeigen Begrenzt ist die Zeit Unendlich die Erinnerung

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer Tante

Josy Achermann 5. Juni 1916 – 26. Januar 2014 Nach einem reich erfüllten Leben und umsorgt von vielen guten Händen hat sie ihre letzte Reise angetreten und ist friedlich eingeschlafen. Buochs, 26. Januar 2014 In stiller Trauer:

Deine Nichten und Neffen mit Familien

Sterbegebet:

Freitag, 31. Januar 2014, 16.30 Uhr im Alterswohnheim Buochs, verbunden mit der Abendmesse Samstag, 1. Februar 2014, 9.30 Uhr, anschliessend Urnenbeisetzung im Gemeinschaftsgrab Samstag, 1. März 2014, 18.00 Uhr, jeweils in der Pfarrkirche Buochs Franz Achermann, obere Aastrasse 3, 6374 Buochs Marie Theres Christen, Seeplatz 6, 6374 Buochs

Trauergottesdienst: Dreissigster: Traueradresse:

Anstelle von Blumenspenden berücksichtige man das Alterswohnheim Buochs PC-Konto 60-10532-2

V

erstehen kann man das Leben nur rückwärts. Leben muss man es vorwärts. Søren Kierkegaard


Finger- oder Fussnägel müssen nicht teuer sein, aber schön! Gelnägel für CHF 50.–

NEU: komplette Fusspflege CHF 60.– im b-joy Nail-Hairdesign-Studio in Kriens

Terminvereinbarung unter Telefon 076 368 23 89. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Private PC-Lektionen Individuell und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Brigitte Christen, Luzern Telefon 079 385 50 14

Steuererklärung ausfüllen Diskretion zugesichert.

Telefon 079 564 84 70, Frau M. Blättler

nd

u ebe

Li

G

k lüc

Klarheit – Erfolg

mediales Hellsehen, Karten, Pendeln! Hilfe in allen Lebensbereichen!

Meggi 0901 222 113 Fr. 2.80/Min. ab Festnetz 365 Tage erreichbar

Sofortige Barzahlung für Ihr Fahrzeug! Ich freue mich auf Ihren Anruf und zahle für alle Marken und Jahrgänge von Autos, Bussen, Pick-Ups, Jeeps und Lieferwagen einen guten Preis. Gratis Abholdienst. CH-Unternehmen Natel 079 777 97 79 (auch Sa/So)

Cinja

0901 000 327 Fr. 2.50/Min. ab Festnetz Hellsehen, Kartenlegen, Pendeln, Schamanin, Reikimeisterin, PAREF-Coach, bekannt durch hohe Trefferquote, auch Privatsitzungen. Nachhilfe Mathematik – Wir suchen eine Person, welche 1 Mal pro Woche unserem 11-jährigen Sohn Nachhilfeunterricht in Mathematik im Raum Buochs erteilt. Chiffre 8408, Nidwaldner Blitz, Dorfplatz 2, 6383 Dallenwil

Div. Energie- und Heiltherapien EB Balance mit Meridian-Abklopfen, Angel-TRANCE-Sitzungen, Angel-Healings, Massagen Schuhmacher F., Kriens, Tel. 079 918 98 08

www.mondholzbett.ch

Maler übernimmt Malerarbeiten Telefon 078 900 70 80

SUSANNE, 57 J., verwitwet, sehr hübsch, mit

Charme und Natürlichkeit, bildschöne Figur, zärtlich und liebevoll. Ich koche gerne, bin ganz Frau, mag Zärtlichkeiten und möchte dich und mich ganz einfach glücklich machen. Hör auf dein Herz und melde dich. Telefon 041 711 28 00, Fa. Treffpunkt

www.stefans.ch www.stefa fans.ch Gewürze,Saucen, Saucen,Siru Sirups Gewürze, Sirups&&mehr. mehr.

Suche Kaffeemaschinenvollautomaten Gratis, auch defekte, werden abgeholt. Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Natel 076 225 00 25

Auto-Ankauf

Gebrauchtwagen, Busse, Lieferwagen und Pick-ups (mit jedem Jahrgang und Kilometer) gegen Barzahlung Telefon 076 508 66 81, 7.00 bis 22.00 Uhr


Immobilien HERGISWIL NW

Per 1. März 2014 oder nach Vereinbarung zu vermieten an der Sonnenbergstrasse 34 im 3. OG attraktive, helle

4V-Zimmer-Wohnung (122

m2

BGF)

Helle Plattenbeläge, Schlafräume Parkett, Bodenheizung mit Einzelraumregulierung, grosse geschl. Küche mit GS, Bad/WC, DU/WC, grosser gedeckter Balkon, Keller und Estrich, Veloraum, Lift. Miete CHF 1’880.–, HK/NK Akonto CHF 220.– Parkplätze in der Tiefgarage sind für CHF 120.– und Aussenplätze für CHF 50.– zu haben. KRUMMENACHER IMMOBILIEN AG, 6052 Hergiswil Telefon 041 630 02 23, Fax 041 630 17 15 E-Mail: Ikrummenacher@bluewin.ch

Zu vermieten in Dallenwil ab sofort oder nach Vereinbarung

Gewerberäume ca. 130 m2

Das Objekt befindet sich an zentraler Lage im Dorfkern von Dallenwil NW. Das Ladenlokal, die Arbeits-und Lagerräume können frei gestaltet werden. Die hellen Räume eignen sich für Büros, Praxis usw. Alle Räume befinden sich im Erdgeschoss und sind sehr gut erschlossen. Parkplätze können dazugemietet werden. Weitere Auskünfte erhalten Sie unter Telefon 041 628 00 15

Zu vermieten per sofort oder nach Vereinbarung

4V-Zimmer-Wohnung

in Dallenwil, 2. OG, Balkon, Cheminée, Küche mit Glaskeramikherd und GS, sep. Bad / WC und Dusche / WC, Estrich- und Kellerabteil, Einzelgarage, evtl. Parkplatz. Zentrale Lage, keine Haustiere. Besichtigungstermin: Telefon 041 628 22 70

Zu vermieten in Buochs per sofort oder nach Vereinbarung neu renovierte, sonnige

5-Zimmer-Wohnung mit grossem Balkon, 2 gedeckten Autoabstellplätzen. Mietzins CHF 2’140.–, NK CHF 220.– Autoabstellplatz CHF 140.– Telefon 041 620 62 58

Zu vermieten in Stans, Rotzhalde 18

3V-Zimmer-Dachwohnung

sonnige, ruhige Lage, 3-Familienhaus, BGF 146 m2, exklusiver Innenausbau, Lift, Warmluftcheminée, eigener Waschraum, Balkon 24 m2, 2 Garagenplätze. Ab 1. Mai 2014 oder nach Vereinbarung Miete inkl. Garagenplätze CHF 2’600.– mtl. Nebenkosten inbegriffen KESSELI AG ARCHITEKT HTL 6383 Dallenwil, Telefon 079 641 78 76 architektkesseli@bluewin.ch

Jungi Schweyzer Handwärker-Familiä mit zwei Chind (12 und 9 Jahr alt), mit emnä Hund und Huis-Chatzä suächid per sofort oder nach Veribarig ä mind.

5-Zimmer-Wohnig oder es Huis zum mietä. Es darf au renoviärigsbedürftig sey. Telefon 078 804 33 33

Zu vermieten in Wolfenschiessen ab sofort oder nach Vereinbarung schöne, helle

3V-Zimmer-Dachwohnung mit Terrasse, Plattenböden, teils Laminat. Preis inkl. NK und Einzelgarage CHF 1’500.–

Auskunft: Telefon 041 628 17 52 ab 16.00 Uhr 6383 Wiesenberg, 1060 mü.M.

5V-Zimmer-Einfamilienhaus zu vermieten. CHF 1’600.– plus NK CHF 250.–

Ab 1. Mai oder nach Vereinbarung Info unter www.tutti.ch (Immobilien NW) Tel. 077 403 76 59


Immobilien Hergiswil NW – Zu vermieten

Zu vermieten in Dallenwil

Natur-Bach, Marmor, Whirlpool, Lift, 2 Parkplätze. CHF 2’188.–. Ab Vertrag innert 14 Tagen bezugsbereit. Besichtigung nach Voranmeldung Telefon 079 400 43 50 / SMS Samstag von 11.00 – 13.00 Uhr • www.zulumi.ch

ab 1. März oder nach Vereinbarung, neue Küche und Bad, 2 Terrassen. Telefon 079 452 30 29

4-Zimmer-Wohnung, 30 m2, Terrasse, Seesicht,

Erstvermietung in Oberdorf an sonniger, ruhiger Lage

Zu verkaufen, grosse 200 m2

4V-Zimmer-Wohnung per 1. März oder nach Vereinbarung. Keine Haustiere. Telefon 079 774 38 16

Therapieräume, Büro mit Archiv, Atelier 50 m2, im EG, WC/DU, Mitbenützung WM, 2 PP, Praxiseinrichtung vorhanden. Telefon 079 735 28 88

Zu vermieten per sofort oder nach Vereinbarung in s h ss , an zentraler Lage, 2 Gehminuten vom Bahnhof, helle, neu renovierte

mm r

h

g

neue Küchengeräte, alle Zimmer mit neuen Laminatböden, Wohnzimmer mit ParkeƩ, grosser Balkon und LiŌ. Mietzins CHF 1’750.– inkl. NK, Einstellhallenplatz CHF 100.– AuskunŌ und BesichƟgung: Telefon 079 645 63 82

6½-Zimmer-Wohnung In Erstfeld UR, frisch renoviert, Fr.499‘000.–.

www.home-swiss.ch e-mail: 1pilatus@bluewin.ch

In Engelberg zu vermieten an NR

4

4V-Zimmer-Wohnung

Zu vermieten in Dallenwil grosse (70 m2), komplett renovierte

21/2-ZimmerDachwohnung

mit Parkett und Balkon per Mitte März 2014 oder nach Vereinbarung an Nichtraucher. Mietzins inkl. NK pauschal CHF 1’400.– Telefon 041 628 14 10

Stans, Kohlgraben Ab sofort oder nach Vereinbarung zu vermieten

PARKPLATZ

in Einstellhalle. Miete mtl. CHF 120.– Tel. 041 610 94 39 oder Tel. 041 612 19 44

Inserate-Bestellschein Name / Vorname:

Adresse:

PLZ/Ort:

Telefon:

Und was soll Ihr Inserat kosten? 1/1 Seite

CHF 395.–

3/4 Seite

CHF 307.–

2/3 Seite

CHF 271.–

Ihr Text oder Musterinserat:

1/2 Seite hoch/q. CHF 207.– 3/8 Seite hoch/q. CHF 160.– 1/3 Seite hoch/q. CHF 142.– 1/4 Seite hoch/q. CHF 107.– 3/16 Seite

CHF 83.–

1/6 Seite

CHF 73.–

1/8 Seite

CHF 56.–

1/16 Seite hoch/q. CHF 30.–

Erscheinungsdatum: Nidwaldner Blitz AG, Dorfplatz 2, 6383 Dallenwil E-Mail: inserate@blitz-info.ch, Internet: www.blitz-info.ch Preise für Schwarz-Weiss-Inserate ohne 8% MwSt. Farbige Inserate auf Anfrage.


Zu vermieten in Buochs, SchĂźpfgraben, Bezugstermin nach Vereinbarung

6½-Zimmer-MinergieWohnung in der Ebene, zentral, luxuriĂśs â&#x20AC;&#x201C; ein Wohntraum 164 m 2 Wohnfläche, grosse Terrasse, begehbare Dusche, Komfor t LĂźf tung, Parket tbĂśden, elek trische Storen, Steamerâ&#x20AC;Ś Mietzins netto CHF 2 950.0 0, NK CHF 340.0 0

K. Bucher Immobilien Treuhand AG Oberdor f NW, Tel 041 620 44 44, w w w.kbucher.ch

Macht mehr draus.

w tg.ch

Immobilien An hervorragender Lage in Stans, Nähe Autobahnanschluss, vermieten wir vollständig ausgebaute, grossflächige

BĂźro- oder Praxisräumlichkeiten im Attikageschoss â&#x20AC;˘ zweckmässige Aufteilung mit Empfang 37 m2, 3 BĂźros Ă 38, 32, 31 m2 â&#x20AC;˘ eigenes WC / KaffeekĂźche etc. â&#x20AC;˘ EDV-Vernetzung â&#x20AC;˘ Platz fĂźr 4 bis 10 Arbeitsplätze â&#x20AC;˘ steuerlich attraktiv, hohe Standortqualität Interessante Mietzinskonditionen! FĂźr eine Besichtigung und weitere AuskĂźnfte wenden Sie sich bitte an Telefon 041 610 61 46

Seit 67 Jahren Qualität www.malereischmid.ch

3@ABD3@;73BC<5 9= ; 4= @B/0 3 :E= 6 < 3 <7 <0 C =16 A

Zu vermieten per 1. April 2014 oder n. V. in Stans, Milchbrunnenstrasse 16 moderne

4V-Zimmer-Wohnung

mit grosszĂźgigem Balkon, schĂśne Bergpanoramasicht, sonnig und ruhig gelegen, 2. OG, Lift, Dusche / Bad, 2 WC, ParkettbĂśden, KĂźche mit Granitarbeitsfläche, Backofen und Steamer, klimatisierter Keller, Wohnungsmiete CHF 1â&#x20AC;&#x2122;700.â&#x20AC;&#x201C;. Parkplatz in Autoeinstellhalle CHF 130.â&#x20AC;&#x201C;, alle NK inkl. Heisswasser und KFN-Anschluss CHF 240.â&#x20AC;&#x201C;; pauschaler Mietzins (5 Jahre unveränderter Festpreis) CHF 2â&#x20AC;&#x2122;070.â&#x20AC;&#x201C; mtl. Interessierte melden sich unter Tel. 079 232 65 82

Zu vermieten in Altdorf

www.muehlematt-buochs.ch Tel. 041 618 50 66 immobilien@nsv.ch Zu vermieten in Stalden mĂśblierte, ruhige

11/2-Zimmer-Wohnung Sitzplatz, inkl. Nebenkosten monatlich CHF 770.â&#x20AC;&#x201C; Schweizer, NR, ohne Haustiere

Zu vermieten an zentraler Lage in Stans

helle und grosszĂźgige Werkstattoder Lagerfläche mit 1800 m² Zugang Parterre mit Laderampe Nutzlast 2 t pro m2 HĂśhe 4 â&#x20AC;&#x201C; 5 Meter Miete Fr. 75.â&#x20AC;&#x201C; pro m² im Jahr Exkl. Nebenkosten

2 schĂśne Zimmer

Telefon 041 874 80 62 / Herr Stocker roman.stocker@ruch.ag

Telefon 079 282 20 66

mit Einbau-Wandschränken, Dusche, WC, evtl. mit kleiner Kochnische und Einstellplatz. Preis nach Absprache ab CHF 800.â&#x20AC;&#x201C;


Immobilien Sport, Berge und Natur kombiniert mit modernstem Wohngenuss Zu verkaufen in Emmetten NW, nähe Gondelbahn Emmetten-Stockhütte, ideal für Sommer- und Wintersportbegeisterte

Charmante Dach-Maisonette

Zu vermieten in Buochs in 3-Familienhaus

4-Zimmer-Wohnung (per 1. April 2014)

im 1. OG, grosser Balkon teilweise gedeckt, Autoabstellplatz gedeckt. Miete inkl. Nebenkosten CHF 1’750.–

<wm>10CAsNsjY0MDQy1zUwN7S0tAAAOyG6Hw8AAAA=</wm>

4 Zimmer, NWF 110 m², exklusiver Innenausbau, Cheminée, DesignerKüche, Galerie, Tennisplatz, Hallenschwimmbad, Sauna, Fitness <wm>10CFWKIQ4DMQwEX-Ro147luIGnsOjAqTykKu7_UdOyAwNGM3N2L_hzjPM5rk5QQxDMbJ3ZSlXvtFba9t1Mwfog3DTC8vaLutYA1u8RUNQWIa5iuSyjfF7vL3DYg1FyAAAA</wm>

Tel. 041 418 08 08

Auf 1. Mai 2014 zu vermieten an zentraler Lage in Buochs neu renovierte

3V-Zimmer-Wohnung

in 3-Familienhaus im 2. Stock, 77 m2.

Zimmer mit Parkettböden, moderne grosse Wohnküche, Balkon, Autoeinstellplatz. CHF 1’750.– inkl. NK Telefon 079 647 31 74 Zu vermieten in Beckenried, Unterscheid, per sofort oder nach Vereinbarung grosszügige, neuwertige

41/2-Zimmer-Dachwohnung 148 m2, gehobener Ausbaustandard, grosse Küche, gedeckte Dachterrasse 34 m2, Keller, Disponibelraum, eigene Waschmaschine/Tumbler, 2 Tiefgaragenplätze. Mietzins CHF 2’400.–, NK CHF 280.–, Parkplatz à CHF 130.–

Auskunft unter Telefon 078 758 30 46

Im gleichen Haus zu vermieten

Einstellhalle oder Lagerraum

für stilles Gewerbe (14 m x 5.5 m x 2.6 m), ebenerdige Zufahrt mit Parkplätzen. Miete n. V. Nähe ÖV und Einkaufsmöglichkeiten M. und R. Zimmermann, Telefon 041 620 25 22

In Buochs ab sofort oder nach Vereinbarung zu vermieten

4V-ZimmerDachwohnung

in 3-Familienhaus, zentrale ruhige Lage, Parkett und Platten, Küche mit GS, GK und Granit. Miete inkl. Garage CHF 1’750.–, NK Akonto CHF 150.– Telefon 079 655 50 66

Oberhalb Kriens/Luzern im Krienseregggebiet vermieten wir per sofort oder nach Vereinbarung das

Bergrestaurant Dorschnei (mit Einzelzimmern und Massenlager) Sind Sie interessiert an einem idyllisch gelegenen Bergrestaurantbetrieb mit einer Stammkundschaft? Falls Sie einen gastgewerblichen Fähigkeitsausweis und die nötige Erfahrung besitzen, richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an: Urs Lütolf, Luzernerstrasse 51a, 6010 Kriens uluetolf@anwaelte-kriens.ch Auskunft: T 041 624 40 00

Zu verkaufen in Silenen UR

Grundstück 4'753 m² GEWERBEZONE

Infos siehe: www.newhome.ch, Immocode: BSMR Tel. 041 875 77 31

Zu verkaufen im Zentrum von Stans

4½-Zimmer-Attikawohnung mit zwei grossen Terrassen. Preis CHF 1’350’000.– Hochwertiger Ausbau nach Ihren Wünschen Auskunft und Beratung: EG Stansstaderstrasse, c/o RIVA AG Buochs


Immobilien I N FORMATION

AUS

N I DWALDN ER

GEMEI N DEN

Baugesuche vom 22. Januar 2014 Öffentliche Bekanntmachung im Sinne von Art. 221 des Baugesetzes vom 24. April 1988. Die Gesuchsunterlagen liegen während 20 Tagen zur öffentlichen Einsicht bei den Gemeindekanzleien auf. Während dieser Auflagefrist sind öffentlich-rechtliche und privatrechtliche Einsprachen mit Begründung schriftlich und im Doppel beim Gemeinderat einzureichen (Art. 222 Abs. 1 Baugesetz).

Gemeinde Dallenwil BVO: GST:

Ausbau Abstellraum mit Fassadenänderung, Parzelle 560, Chrüzmattstrasse 6d, Dallenwil Martin und Heidi Risi-Odermatt, Chrüzmattstrasse 6d, Dallenwil

Gemeinde Stans GST: GET: POV:

V. + E. Tsakmaklis, Bürgenstockstr. 5, Fürigen K. + H. Tsakmaklis, Bürgenstockstr. 5, Fürigen WaserAchermann Architektur GmbH, Schmiedgasse 1, Stans Einbau von zwei Lukarnen mit Ausbau Dachwohnung West, Wohn- und Geschäftshaus, Stansstaderstrasse 11, Parzelle 267

BVO:

Gemeinde Ennetmoos BOB: GST:

Solaranlage auf Stalldach, Blättli, Ennetmoos, Parzelle 187 (ausserhalb Bauzone) Odermatt-Muff Alfred, Blättli, Ennetmoos

Gemeinde Stansstad BOB: GST:

Anbau Wintergarten (unbeheizt) inkl. Balkon, Brunnenweg 14, Stansstad, Parzelle 77 Alexander Jesse und Cincia Andorno, Brunnenweg 14, Stansstad

Gemeinde Ennetbürgen BOB: BHR/GST: BOB: BHR/GST: BOB: BHR/GST: BOB: BHR/GST:

Aufbau Lukarne auf bestehendes Einfamilienhaus, Feldstrasse 2, Parzelle 1198 Otto und Verena Schlumpf, Feldstrasse 2, Ennetbürgen Neubau Velo- und Containerunterstand, Riedmatt 6, Parzelle 1194 Marlys Minder-Huser, Buolterlistr. 32, Hergiswil Anbau Vordächer an bestehendes Gewerbegebäude, Aumühlestrasse 17, Parzelle 1353 Ruth und Edy Steiner, Hofurlistr. 36, Ennetbürgen An- und Umbau Ladenlokal, Stanserstrasse 7, Parzelle 463 Metzgerei Stalder GmbH, Stanserstrasse 7, Ennetbürgen

GST: GET: POV: BVO:

Peter Baggenstos, Engelbergstrasse 6, Stans Fabian Christen, Grünenwald, 6390 Engelberg Sheilina Durrer, Buochserstrasse 49, Stans Gelegentliche Nutzung der ehemaligen Backstube als kulturelle Begegnungsstätte, Engelbergstrasse 6, Parzelle 86

GST:

Einfache Gesellschaft E31, c/o Hans Büchel, Acherweg 22, Stans Anselm Filliger, Engelbergstrasse 19, Stans architekten CM, Christen + Mahnig AG, Stansstaderstrasse 30, Stans Neubau Mauer entlang Strasse, Engelbergstr. 19, Parzelle 198

GET: POV: BVO: GST/GET: POV: BVO:

GST: GET: POV: BVO:

Remigi Niederberger, Buochserstrasse 32, Stans Waser Holzbau Planung GmbH, Allmendstr. 18, Oberrickenbach Überdachung altes Tenn des teilweise abgebrochenen Stalls / Mauerabdeckung des heiligen St. Wendelin, Buochserstrasse 29, Mettenweg, Parzelle 555 (Objekt ausserhalb der Bauzone) Max Achermann, Schmiedgasse 33a, Stans Stockwerkeigentümergemeinschaft Parzelle 1257, Stans WaserAchermann Architektur GmbH, Schmiedgasse 1, Stans Umbau Dachwohnung mit Erweiterung der Lukarne und Einbau eines Dachfensters, Schmiedgasse 33a, Parzelle 1257

Gemeinde Buochs BOB: GST: BOB: GST:

Neubau Luft/Wasser-Wärmepumpe auf Südseite Wohnhaus, Kettstrasse 7, Buochs, Parzelle 1174 Jenni-von Büren Doris und Daniel, Kettstrasse 7, Buochs Vordach über Haupteingang Nordfassade (Süesswinkel), Lückertsmatt / Oberhostatt, Parzelle 13 Politische Gemeinde Buochs, Postfach 144, Beckenriederstrasse 9, Buochs

Baugesuche!

Wöchentlich in Ihrem Blitz!

POV = Projektverfasser | BVO = Bauvorhaben | BOB = Bauobjekt | BHR = Bauherr | GST = Gesuchsteller | GET = Grundeigentümer


Immobilien Zu vermieten per 1. Februar 2014 in Stans

Sommer wie Winter ein Paradies! Zu verkaufen in Fürigen (NW), an absoluter Ruhelage, einmalige Sicht ins Grüne, die Berge und auf den See, 15 Automin. von Luzern

Exklusive Wohnung

1-Zimmer-Wohnung

Nähe Länderpark, Miete: CHF 750.– plus NK Telefon 079 340 58 48

<wm>10CAsNsjY0MDQy1zUwNzIwtAAAUj8Hyg8AAAA=</wm>

4.5 Zimmer, BGF 170 m², grosszügiger Grundriss, Cheminée, Nasszelle mit Whirlwanne, Terrasse mit Wintergartenverglasung, 2 Einstellhallenplätze

Zu vermieten in Hergiswil ab 1. Februar 2014

<wm>10CFXKqw7DMBBE0S9aa2Yf8qYLI7OooAo3iYr7_6huWcBF5x5HRcO_fTzP8SqC2gVdwSxu2VyjaNlyy1pmC_xBhNPU4_aLhnoH5u8RUNQmIWGifUayfa73F_r6RXFyAAAA</wm>

2-Zimmer-Wohnung, Parterre

achermann Zu vermieten per sofort oder nach Vereinbarung, Baumgarten 3, Buochs schöne, grosse

4V-Zimmer-Wohnung im 1. OG mit See- und Bergsicht.

Mietzins CHF 2’250.–, NK Akonto CHF 250.–, PP CHF 120.–

Sind Sie interessiert, dann melden Sie sich unter Telefon 041 620 17 91 bei Frau Bucher

Zu vermieten in Stans sonnige, renovierte

5V-Zimmer-Maisonette-Wohnung Dusche/WC, Bad/WC, NR, keine Haustiere Bezug 15. März 2014 Mietzins CHF 1’800.– plus NK CHF 250.–, Autoabstellplatz CHF 50.–

Zu vermieten in Buochs an NR schöne, helle

3-Zimmer-Wohnung mit Wohnküche Geschirrspülmaschine und Glaskeramik Miete CHF 1’300.– inkl. NK, PP CHF 50.– Telefon 041 620 11 28

6376 Emmetten Telefon 041 620 12 88 www.naepflin-emmetten.ch Schreinerei – Zimmerei – Chaletbau Umbauten – Möbel- und Küchenbau

– Ja 201 äp hre 0 flin AG

Tel. 041 418 08 08

Miete CHF 1’085.– inkl. Nebenkosten und Aussenparkplatz Telefon 079 338 91 28 oder 041 630 27 39

75 19 35 N wig u Ld

Zu vermieten in Buochs per 1. März 2014 oder nach Vereinbarung sonnige

3V-Zimmer-Wohnung

an NR, keine Haustiere. Miete CHF 1’650.– inkl. NK und Parkplatz Telefon 079 455 74 78 Zu vermieten in Beckenried per 1. Mai 2014

4-Zimmer-Wohnung

Telefon 041 610 21 69

mit grosser Terrasse. Mietzins CHF 1’250.–, NK Akonto CHF 250.–, Autoabstellplatz CHF 50.– Telefon 041 630 21 29, 079 623 95 61

Wir vermieten ab 1. April 2014

Zu vermieten per sofort

Lagerraum,

31 m2

Ideal für Lagermöglichkeit, ohne Fenster CHF 230.–/mtl. Breitenweg 9, 6370 Stans Redinvest Immobilien AG Riedenmatt 2, 6371 Stans Telefon 041 632 53 53 E-Mail: stans@redinvest.ch

100 m2 Büro oder Praxis möbliert, im Zentrum von Buochs. Mietzins CHF 1’950.– Telefon 041 624 49 49 Stans

Umzüge

Kriens

Möbellager – Möbellift – Entsorgung günstig und sorgfältig schweizweit Heinz Liem Arnet & Co. 041 630 30 32 / 079 630 68 08 / umzuegeplus@bluewin.ch


Immobilien

Erstvermietung Rösslimatte in Stalden OW An wunderschöner, ländlicher, Lage in Stalden ob Sarnen entstehen 2 moderne Mehr familienhäuser mit 3½- und 4½-Zimmer-Wohnungen.

Prak tische Grundrisse mit sonnigen und gut möblierbaren Zimmern mit Panorama bergsicht und hohem Ausbaustandard sorgen für Ihr Wohlbefinden. Bezugsbereit ab sofor t. Nehmen Sie Kontak t mit uns auf. Wir geben gerne Auskünf te oder senden Ihnen eine Vermietungsdokumentation. Wir freuen uns auf Sie.

Macht mehr draus.

Immobilien Treuhand K. Bucher Immobilien Treuhand AG 6370 Oberdor f NW, Telefon 041 620 44 44, www.kbucher.ch

Eigentumswohnungen

Stans – Raum zum stilvollen Wohnen

<wm>10CAsNsjY0MLQw1TUwNzc1tQAAbEV1SA8AAAA=</wm>

<wm>10CFXKIQ7DQAwEwBf5tLuxc-cYVmFRQRV-pCrO_1HUsoJhcxwVDT-P_XnuryI4wtB7xCgnG-SlsTZlFsgQ6BvSKSjj75tC3oH5PQYaYyJtSdOY2dmu9-cGBNjPrHIAAAA=</wm>

Lichtdurchflutetes Raumkonzept, hoher Ausbaustandard Grosszügige Grundrisse, Raumhöhe 2.60 m Minergie-Standart, Grundwasserwärmepumpe Optimale zentrale Lage, Einkaufen und ÖV in nächster Nähe Autoabstellplätze in Einstellhalle 4.5 Zi.Whg., 1. OG, 150 m2 Nettowohnfläche, CHF 990‘000.00

buochserstrasse.uwa.ch

info @ uwa.ch www.uwa.ch

BEZUG: SOMMER 2014


Immobilien ERSTVERMIETUNG AN BESTER LAGE Zentral, sehr sonnig, autofrei und familienĨƌĞƵŶĚůŝĐŚ͕ŐƌŽƐƐnjƺŐŝŐĞtŽŚŶŇćĐŚĞŶƵŶĚ ĂůŬŽŶĞͬdĞƌƌĂƐƐĞŶ͕ŵŽĚĞƌŶĞƌƵŶĚŚŽĐŚǁĞƌƟŐĞƌ Ausbau, Minergie-Standard, eigene Waschküche, Weinkellerabteil etc. 21Ш2-, 31Ш2-, 41Ш2ͲŝŵŵĞƌͲƵŶĚƫŬĂǁŽŚŶƵŶŐĞŶ͘ ĞnjƵŐƐƚĞƌŵŝŶĞ͗ŶĚĞDćƌnjďŝƐKŬƚŽďĞƌϮϬϭϰ͘

Peter Walker Immobilien-Treuhand AG ϬϰϭϴϳϮϬϮϰϬŵĂŝůΛǁĂůŬĞƌͲŝŵŵŽďŝůŝĞŶ͘ĐŚ

www.solina-altdorf.ch

Einstellhallenplatz zu vermieten

Per sofort vermieten wir einen Einstellhallenplatz in der Einstellhalle Acherweg 1 bis 25 in Stans.

Interessenten melden sich bitte unter: Alex Föllmi AG Sonnenbergstr. 20, 6052 Hergiswil Telefon 041 632 55 20 verwaltung@gebau.ch Zu vermieten an zentraler Lage am Saumweg 4 in Stans renovierte

4-Zimmer-Wohnung mit Wohnküche, zwei Balkonen, Bodenbeläge Eichenparkett und Keramik Miete CHF 1’650.–, Garage CHF 130.– NK Akonto CHF 200.– Bezug baldmöglichst auf Vereinbarung Telefon 041 610 25 31

Zu vermieten in Hergiswil, Nähe Bahnhof Dorf, renovierte

4V-Zimmer-Wohnung Mietzins CHF 950.– Akonto NK CHF 250.– Bezug ab 1. April 2014

Für Besichtigungen: Telefon 041 660 00 88

Zu vermieten in Beckenried ab 1. März 2014

4-Zimmer-Wohnung

CHF 1’430.– inkl. Nebenkosten und Garage Telefon 079 648 76 68 / 041 620 32 89

Zu verkaufen 6½-Zimmer-Chalet in 6103 Schwarzenberg / Lifelen VP: Fr. 675’000.– Infos unter: www.newhome.ch / Immocode: WK5D Zu vermieten im Dorfzentrum Buochs neu renovierte, schöne, sonnige

4V-Zimmer-Wohnung

NR, keine Haustiere. Miete CHF 1’670.– inkl. NK Telefon 041 620 11 47

Zu kaufen gesucht von privat, bestehendes

Mehrfamilien-Haus

an guter Lage. Jede Zuschrift wird beantwortet. Chiffre 135684, Woche-Pass AG Postfach 658, 6210 Sursee

Nachmieter gesucht!

1-ZimmerWohnung möbliert in der Ebenaustrasse 22, 6048 Horw, ideal für Singles.

Ab sofort Preis ca. CHF 500.–

Zu vermieten in Beckenried n.V.

3V-ZimmerDachwohnung

mit Balkon, Berg- und Seesicht, ca. 5 Gehminuten von ÖV und Dorfzentrum entfernt. Miete CHF 1’550.– inkl. NK und PP

Tel. 079 949 85 82

Telefon 032 426 83 60

CH Familie sucht kinderfreundliche

Zu vermieten

4- bis 5-ZimmerWohnung oder Haus (Miete/Kauf)

Parkplatz in Einstellhalle

in Buochs, Ennetbürgen oder Stans.

auf dem Allweg, Ennetmoos

Angebote nehmen wir gerne entgegen: Telefon 076 512 78 03

Telefon 041 610 03 68


Ihr Immobilieninserat im Nidwaldner Blitz erscheint zusätzlich kostenlos im Internet.

immo-zentralschweiz.ch

Jede Woche auch im Internet unter:

IMMOBILIEN

www

Immobilien Stansstad

          Â? Â? Â?Â?   ­Â?Â&#x20AC;Â&#x201A;  Â&#x201A;Â? Â&#x192;   Â&#x201E; Â&#x201A;    Â&#x2026; Â&#x2020;Â&#x2021;Â&#x2021; Â&#x2021; Â&#x2C6;Â&#x2021; Â&#x2C6; Â&#x2030;Â&#x2021; Â&#x160;Â?

 

Bßroraum 35m² 2. Obergeschoss

<wm>10CAsNsjY0MDQy1zUwNzIxMQIA1YqsUA8AAAA=</wm>

      

Zu vermieten

etabliertes CafĂŠ-Haus im Zentrum von Stans

Per Ende 2014 suchen wir motivierte Fachmieter mit dem nĂśtigen finanziellen Background.

<wm>10CFWKKw6AMBAFT7TN21-XUknqGgTB1xA091d8HGIyYqb36gkfS1v3tlUGSxBCzKQqcuLHrJrcS32aCdhmzuooquX3k7hYAON9CExigzOpksfwKafrOG9VahQPcgAAAA==</wm>

   ­    Â? Â&#x2039; Â&#x152;Â&#x17D; Â&#x17D; Â&#x17D; Â&#x2018;Â&#x2018;Â&#x2018;Â?  Â?Â?  Â?Â?Â&#x2019;  Â?Â?

In Beckenried zu vermieten per 15. April 2014 oder n.V. an ruhiger, sonniger Lage

4V-Zimmer-Wohnung

im 1. OG mit See- und Bergsicht an NR, keine Haustiere. Miete CHF 1â&#x20AC;&#x2122;750.â&#x20AC;&#x201C; inkl. NK, Garage und Aussenparkplatz. Anfragen unter Telefon 079 539 19 22

Lokal: ca. 120 m2, Sonnen-Terrasse ca. 50 m2. Die Lokalitäten, Infrastruktur, Mobiliar, Vitrinen und Innenaustattung sind betriebsbereit. Das heutige Konzept ist CafÊ, Laden, Take away.

Der Standort und das Lokal sind prädestiniert fßr: Expansion CafÊ, Patisserie-Kette oder als Existenzaufbau fßr dynamische Fachpersonen. Interessenten melden sich unter: Telefon 079 248 94 43 E-Mail: info@interimmo.ch

Zu verkaufen in BĂźren NW, Bezug ab sofort oder nach Vereinbarung

4V-Zimmer-Wohnung

mit Gartensitzplatz, fĂźr anspruchsvolle Lebensgeniesser, an absoluter Toplage am Hang. Einzigartige, unverbaubare Aussicht, mit Lift direkt in die Wohnung, erhĂśhter Ausbaustandard (kann z.T. noch mitbestimmt werden), BGF 135 m2. Verkaufspreis je Autoeinstellplatz

CHF 750â&#x20AC;&#x2122;000.â&#x20AC;&#x201C; CHF 35â&#x20AC;&#x2122;000.â&#x20AC;&#x201C;

Sind Sie interessiert? Weitere Auskßnfte und Pläne: Fischer Partner Architekten AG Telefon 041 610 38 28

in


Immobilien Zu vermieten in Wolfenschiessen per 1. März 2014 oder nach Vereinbarung zentral gelegene

Wohn-Juwel im Herzen der Zentralschweiz an der Riviera des Sarnersees Zu verkaufen in Wilen (OW), an bester Lage, mit Sicht auf eine spektakuläre Landschaftskulisse

41/2-Zimmer-Wohnung

Luxus Wohnungen Hochwertige Materialien, grosse Sonnenterrassen, neu erstellt, interessante Grundrisse, e, Minergie. Rufen Sie uns an!

im 1. Obergeschoss mit Lift.

<wm>10CAsNsjY0MDQy1zUwNzIwsgQAB1wtlg8AAAA=</wm>

<wm>10CFXKqw4DMQxE0S9yNDOxY6WG1bLVgqo8ZLW4_4_6YAUX3bPvFQ2_7tvx3B5FUGlIQbMU2Wb0orNlV32eC_QbR3diJP68KeQJrK8x0OSLw7os5kLM9jqvN4je21xyAAAA</wm>

Miete CHF 1’790.– inkl. Nebenkosten, Autoeinstellplatz in Tiefgarage Auskunft und Besichtigung Telefon 079 434 35 81 / 041 610 25 30

Zu vermieten in Ennetbürgen, Riedmatt, Bezug per 1. April 2014 oder nach Vereinbarung

3½-ZimmerWohnung

w tg.ch

Tel. +41 41 418 08 08

In 6363 Obbürgen (NW) zu verkaufen

5-Zi-EFH mit Einliegerwohnung (NF 211 m2) und Doppelgarage

grosse Räume, 2 Nassräume, Parket tböden, Einbauschränke und viel Licht und Raum.

Baujahr 2001, ruhige, sonnige und familienfreundliche Lage, grosszügiger Ausbaustandard

Mietzins netto CHF 2 050.0 0 + NK-Akonto CHF 200.0 0

Verkaufspreis: CHF 1’880’000.–

im Erdgeschoss

K. Bucher Immobilien Treuhand AG Oberdor f NW, Tel 041 620 44 44, w w w.kbucher.ch

Macht mehr draus.

%0XUHU ‹9(5.$8) 

‹ %DXWUHXKDQG ,PPRELOLHQ ‹ ‹6FKDW]XQJ‹9HUZDOWXQJ ‹

BUOCHS

Per sofort oder nach Vereinbarung zu vermieten

2-Zimmer-Wohnung mit Balkon Erleben Sie den Puls des Dorfes im ehemaligen Jugendstilhotel. Attraktive Wohnung, 49 m2, Balkon, teilw. Seesicht, sehr guter Ausbaustandard, kontrollierte Lüftung, Schallschutzverglasung, Parkett- und Plattenböden, Keller etc. Bus, Schule, Bank, Post, Einkauf in unmittelbarer Nähe, Waschküche und grosse Dachterrasse zur Mitbenützung. Miete CHF 1’365.– / NK pauschal CHF 150.– Nähere Informationen bei: Bruno Murer, Beckenriederstrasse 8, 6374 Buochs Telefon 041 622 11 50; Fax 041 622 11 54 E-Mail: info@murer-bautreuhand.ch

Chiffre 8407, Nidwaldner Blitz Dorfplatz 2, 6383 Dallenwil

Zu vermieten in Altdorf Lagerfläche im UG mit 3800 m² Höhe 3,5 Meter Zugang mit Lift, Traglast 2 t Lift-Kabine 2 m x 2,5 m x 3,7 m Miete Fr. 35.– pro m² im Jahr Exkl. Nebenkosten Telefon 041 874 80 62 / Herr Stocker roman.stocker@ruch.ag Emmetten – Mit unverbaubarer See- und Panoramasicht zu vermieten nach Vereinbarung

2½-Zimmer-Doppel-Einfamilienhaus Wohnraum mit Cheminée, offene Küche, Bad/WC, Zimmer, 1 Mehrzweckraum, 2 Gartensitzplätze, Abstellnische, Einzelgarage, grosser Estrich. Miete: CHF 1’650.–, exklusive NK Auskunft ausser Bürozeiten: 079 410 16 22


Immobilien

Ihre 4½-Zimmer-Wohnung in Wilen ab CHF 790'000.– Wohnungen zu verkaufen www.sunwilen.ch 4½-Zimmer-Attika-Wohnung CHF 1'330'000.– 4½-Zimmer-Wohnung, 1. OG, CHF 790'000.–

Tel. 041 632 53 57 stans@redinvest.ch


Beckenried VEREINE

Sport Union Beckenried Winterplausch: Am Samstag, 1. Februar 2014 fahren wir mit der Klewenbahn um 18.05 Uhr hoch. Mit Schlitten gehts zur Stockhütte zum Nachtessen, gemütliches Beisammensein und Abfahrt nach Emmetten runden den Abend ab. Anmeldungen in den Turnstunden oder bei den Vorturnerinnen. Zämächo Beckenried Zämä-Nachmittag – Schneespass auf dem Klewen Wir treffen uns am Montag, 3. Februar 2014, um 14.00 Uhr direkt auf dem Klewen bei der Klewenkapelle. Gemeinsam können wir dort (Fidli-)Bob fahren, Schlitteln, Zvieri essen, plaudern und einfach den Schnee und hoffentlich die Sonne geniessen. Verpflegung aus dem Rucksack. Falls das Wetter sehr schlecht ist, findet der Zämächo-Nachmittag im Schützenhaus statt. Damit wir euch verständigen können, bitten wir euch um eine Anmeldung bis Sonntag, 2. Februar 2014 bei Bianca Würsch, Telefon 079 272 57 70. Frauengemeinschaft Beckenried – Kreativabend Am Donnerstag, 6. Februar 2014, von 19.00 bis 22.00 Uhr im Pfarreihaus. In gemütlicher Runde gemeinsam seinem Hobby nachgehen! Für eine Anmeldung und weitere Auskünfte melden Sie sich bitte bei Giuanna Barmettler, Telefon 041 620 85 60. Wir freuen uns! Beggo Zunft – Beizentour Klewenalp Samstag, 1. Februar die Beggo Zunft besucht die Restaurants auf der Klewenalp. Wir sind mit dem Schlitten unterwegs. Alle Zünftler sind herzlich willkommen! Der Treffpunkt ist um 10.50 Uhr bei der Talstation der Klewenbahn. KIRCHE

Kirchenchor Beckenried Orchestermesse an Pfingsten Der Kirchenchor Beckenried führt an Pfingsten 2014 die Missa in tempori belli «Paukenmesse» von Joseph Haydn auf. Wir freuen uns, wenn uns bei diesem Gottesdienst wieder viele Stimmen unterstützen und dieses wunderbare Werk mit uns zur Aufführung bringen. Sängerinnen und Sänger sind als Gäste für dieses Projekt herzlich willkommen. Für weitere Auskünfte melden Sie sich bei Pascal Müller, Telefon 079 509 64 52 oder E-Mail: contact@pascalmueller.ch oder Marlis Vogel, Telefon 041 620 48 53 oder auch per E-Mail: marlisvogel@hotmail.com DIVERSES

Kulturraum Ermitage Beckenried Lesung mit Verena Stösslinger und Max Huwyler Was macht ein Leben aus, am Ende eines Lebens? Die Autorin Verena Stössinger «Bäume fliehen nicht» (Roman) sowie der Autor Max Huwyler «mitunter überleben» (Gedichte) gehen dieser Frage nach und geben mit ihrem

Schreiben unterschiedliche Antworten. Am Freitag, 7. Februar, um 20.00 Uhr. Eintritt: Erwachsene CHF 20.–, Jugendliche/Studenten CHF 15.-. Tickets erhalten Sie unter E-Mail: info@kulturverein-ermitage.ch, Tel. 041 620 31 70 oder an der Abendkasse. FAMILIE

Mütter- und Väterberatung Am Montag, 3. Februar, ab 13.00 Uhr im Alterswohnheim Hungacher. Beraterin: Erika Liem Gander. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden.

Allgemein DIVERSES

Pro Filia – Schoggiherzliverkauf Pro Filia Nidwalden führt vom 1. bis 14. Februar 2014 den Schoggiherzliverkauf durch. Neben dem Kirchenopfer ist dies die wichtigste Einnahmequelle für Pro Filia Nidwalden. Damit werden Jugendliche aus finanziell schwächeren Familien unterstützt. Die Kernaufgabe der Pro Filia ist die Stellenvermittlung für Au-Pairs im In- und Ausland. Bitte unterstützen Sie die Pro Filia mit dem Kauf eines Schoggiherzlis. Herzlichen Dank! Krebsliga Zentralschweiz – Neues Monatsangebot Gemeinsam durch das Hochmoor Rothenturm wandern, das Schloss Heidegg besichtigen oder die Autorin Judith Rickenbacher treffen: Das sind drei Beispiele aus dem neuen Angebot der Krebsliga Zentralschweiz. Unter dem Titel «Gemeinsam unterwegs» organisiert die Krebsliga monatlich ein anderes Programm für Betroffene, aber auch für Angehörige. Das Programm des monatlichen Treffs ist geprägt von Vielfalt und Abwechslung. Die erste Veranstaltung heisst: «Der Stille lauschen». Am Mittwoch, 12. Februar, von 14.00 bis 16.00 Uhr in Luzern (Geschäftsstelle KLZ, Hirschmattstrasse 28). Anmeldefrist bis Freitag, 7. Februar unter Telefon 041 210 25 50, E-Mail: info@krebsliga.info. Die Idee von «Gemeinsam unterwegs» ist, dass Menschen, die an Krebs erkrankt sind, mit der Krankheit leben, von Krebs geheilt sind sowie deren Angehörige Kontakte knüpfen, miteinander ins Gespräch kommen und gemeinsam Neues entdecken können. Weitere Infos zum Jahresprogramm von «Gemeinsam unterwegs» finden Sie unter www.krebsliga.info AUSSTELLUNGEN

Ausstellung «Ko-ordinaten» in Altdorf Zum vierten Mal zeigt Iakovos Xenakis seine Werke in Uri, von dessen Berglandschaft er besonders fasziniert ist, diesmal unter dem Thema «Ko-ordinaten», wo er teilweise zwei verschiedene Szenen in einem Bild zusammenbringt. Die Ausstellung ist vom 9. bis 21. Februar 2014 täglich von 18.00 bis 21.00 Uhr im Zeughaus Altdorf geöffnet. Der Künstler ist anwesend.


TCS Untersektion Nidwalden

ruar b e F . 4 1 , Freitag

Schnee – und Fondueplausch ei gb run g h ü run chf Dur r Witte jede

mit dem TCS auf der Klewenalp

S Mon in chne dsc un es hei (oh berü chuh nne hrte -Tr Fü r N ip hru at ng ur )

17.45 Uhr Treffpunkt Talstation Klewenalpbahn 18.05 Uhr Bergfahrt ter ins tteln hinun li h c ts h c a ahn hein-N der Sesselb hr Mondsc it U m 0 f .0 u 0 a 2 in – nd h 18.15 Aengi-Tal u Schlittenmiete Schneeschuhmiete

20.15 Uhr 23.00 Uhr

CHF 10.00 Bergstation Klewenalp CHF 15.00 Bergstation Klewenalp

Fondue-Plausch und musikalische Unterhaltung in gemütlicher Atmosphäre im Berggasthaus Panorama Talfahrt

Für TCS-Mitglieder und Familienangehörige mit eigenem Schlitten/eigenen Schneeschuhen CHF 20.00 inkl. Käsefondue à discrétion

Zahlbar am Billettschalter der Talstation Klewenalpbahn

Anmeldung erforderlich bis 10. Februar 2014

an:

TCS Sektion Waldstätte (LU/OW/NW), Burgerstrasse 22, Postfach 7991, 6000 Luzern 7 Tel. 041 228 94 93 oder per Mail an matthias.roethlin@tcs.ch Mo-Fr: 09.00 bis 12.00 Uhr und 13.15 bis 17.30 Uhr

………………………………………………………………….……………………………………………………… Das unterzeichnende TCS-Mitglied meldet sich mit

Vorname:

Name:

Adresse:

Ort:

Datum:

Unterschrift:

Miete:

Anzahl

ˆ Schlitten

Personen zum Schnee-und Fondueplausch an

TCS-Mitgl.-Nr.

Anzahl

ˆ Schneeschuhe


«Geld ist und bleibt Geld» Jeremias Gotthelfs Geschichte «Hans Joggeli der Erbvetter» Sonntag, 2. Februar Son Reformierte Kirche Stans, 10.00 Uhr Re JJeremias Gotthelfs Erzählung «Hans Joggeli der Erbvetter» ist eine Geschichte, in der es um Geld und Geiz, Gier und Gewalt, Geduld und Gemeinsein geht.

Jeremias Gotthelf (1797 – 1854) Je

Evangelisch-Reformierte Kirche Nidwalden

Predigt: Pfarrer Rüdiger Oppermann Joseph Bachmann spielt auf dem Akkordeon Volksmusik; anschliessend Kaffee und Züpfe

Besuchen Sie unsere Ausstellung in Buochs und profitieren Sie von über 50 Jahren Erfahrung!

10%

Winteraktion Parkett, das Meisterstück!

Terrassendiele, die Edle und Farbechte! <wm>10CAsNsjY0MLQw1TUwNzO1MAEAbxDRTA8AAAA=</wm>

<wm>10CFXKqw6AMAxG4Sdi-duul1FJ5hYEwWMImvdXEBzifOqMkVrwtfR171sSKHSCm0bNYC6onhpUCJxoryCZSaBijt9-NCgxu0uFkTWYSbnP6wHLZfO3ZQAAAA==</wm>

www.parkett-vogel.ch Tel. 041 620 14 61

Teppich, der Leise und Gemütliche!

Vinylboden, der extrem Starke!

Parkett – Naturo Kork – Linoleum – Teppich – Vinylboden – Treppe – Terrasse – Renovation


Auf der Ware die farbigen Punkte beachten:

blau = 30 % Rabatt gelb = 50 % Rabatt rot = 70 % Rabatt grün = Aktion/Netto alle Preise inkl. MwSt

Neu massiv vergrössert! Richtung Malters

Durchgehend geöffnet: MI 29.01. – FR 31.01.14

9.00 – 18.30 Uhr

SA 01.02.14

9.00 – 16.00 Uhr

Seetalplatz

Eingang Richtung Luzern

Aussenlager Rothenring Zollhausstrasse 2 6015 Luzern/Reussbühl Tel. 078 822 26 09 www.vonmoos-luzern.ch


Fahrzeugvermietung / Carreisen 041 872 11 72 / 079 695 98 80 / admin@zgraggen-car.ch CH-6467 Schattdorf

Abano Terme / Kuren und erholen ****Hotel Astoria

23.–30.03.14 8 Tg. / 26.–30.03.14 5 Tg. DZ / Pers. inkl. VP 5 Tg. ab Fr. 675.– DZ / Pers. inkl. VP 8 Tg. ab Fr. 1045.– *Fahrt im 4-Sterne-Reisecar *4 / 7 Übernachtungen *Benützung Thermalbäder usw. *Bademäntel und Badetuch fürs Schwimmbad

Hurra, unsere Holländerin wird 50, Beat und Jordy

Wir kaufen Ihr Auto ab Platz!

Reinmat

Reinigungsunternehmen Wir reinigen für Sie prompt und zuverlässig

Wir kaufen alle Marken, Kilometer und Zustand egal, auch Bus, Liefer-/Lastwagen, Jeep und Unfallautos, auch mit Motorschaden, Roller. Guter Preis, bar bezahlt und sofort abgeholt. 079 551 50 10, 078 733 08 83 (bis 22 Uhr erreichbar, auch Sa. und So.)

Telefon 079 640 08 31 Wir freuen uns auf Ihren Anruf

Redwell Infrarotheizungen – Höchste Qualität in einzigartigem Design

Wie heizen Sie? Ihr Ansprechpartner für Umbau, Anbau und Ausbau redwell schweiz ag Mail info@redwell-schweiz.ch Luzernstrasse 57 Telefon +41 41 541 50 30 CH-6102 Malters Fax +41 41 541 50 31 WWW.REDWELL-SCHWEIZ.CH


CHF 14'800.--

CHF 28'400.--

EXKLUSIVE

KÜCHEN für gehobene Ansprüche

CHF 3'878.--

Preise inklusive: - CAD-Planung - Installationspläne exklusive: - MwSt - Lieferung und Montage

CHF 9'800.--

Repräsentative Küchen- und BadmöbelAusstellung auf über 800 m2. Beratung und Verkauf von Einbau- und Hausgeräten aller führenden Hersteller zu vorteilhaften Konditionen.

CHF 22'100.--

KBM

KÜCHEN & BÄDERMARKT AG

Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 09.00 - 18.30 Uhr Samstag 09.00 - 14.00 Uhr Montag geschlossen www.kbmag.ch

4800 ZOFINGEN

Untere Brühlstrasse 21

Tel. 062 751 05 05 Fax 062 751 09 66


Abegg

PC-Office

GmbH

Bahnhofstr. 19, Stansstad, Tel. 041 511 26 77

Support Fernwartung 90 der Supportarbeit l sst sich über die Fernwartung ausführen. Service, iren entfernen, omputer einrichten, Probleme l sen, Software installieren und vieles mehr. Rufen Sie noch heute an, damit Ihr rger ein Ende hat. nline-Support Montag bis Donnerstag eweils von 4.00 - .00 hr oder nach ereinbarung.

Support-Telefon: 041 511 26 77

Molière

im Theater Stans

Ausbildung Spielgruppenleiterin

Start 15. Februar 2014 in Rothenburg LU

Geschichte eines Theaterlebens von Ueli Blum – Uraufführung

rkauf Vorve rstans.ch

heate w w w.t 0 19 36 041 61 bis 18.30 Uhr .30 Uhr Fr : 16 12 .0 0 Do & .0 0 bis S a : 10

Regie: Ueli Blum 8. Februar bis 12. April 2014

Ausbildung Waldspielgruppenleiterin Zusatzausbildung ab 12. April 2014

Infos: A. Röösli Huber l 077 420 82 60 awis@spielgruppe-innerschweiz.ch www.spielgruppe-innerschweiz.ch

Mirjam, Pflegefachfrau, LU! Mirjam, 62 Jahre, 1.58 m, verw., sympathische Ausstrahlung, gefühlvoll, hat ihr Herz am rechten Fleck, mittlere Statur, fröhliche Persönlichkeit und sehr kreativ. Mirjam wünscht sich einen weltoffenen, humorvollen Lebenspartner mit tollen Umgangsformen. Ihre Hobbys: Natur, Wandern, Spazieren im Mondschein, Velofahren, kulturelle Interessen, Tanzen, Reisen, Wellness, Romantik und vieles mehr…! Geben Sie unserem Glück die Chance und wagen Sie den zweiten Schritt zur Zweisamkeit! Duett – Telefon 041 783 15 35* – www.duettliebe.ch Persönliche Partnervermittlung (kein Institut)


Hi채sigs Einheimische Produkte DAS Nidwaldner Informations-Magazin


Hiäsigs MIT HIÄSIGEM KÄSE DEN WEG FINDEN In Stans wird Käse produziert, der schon landesweite Bekanntheit erlangt hat. Sepp Barmettler, Chef der Barmettler Molkerei in Stans, verschickt seine Eigenkreationen aber auch in die USA, nach Singapur, Deutschland, Italien und Slowenien. Seit 1960 gibt es die Käserei Barmettler in der Schmiedgasse in Stans schon. Sepp Barmettler hat diese im Jahr 1990 von seinem Vater übernommen. Der Käse- und Milchspezialist hat schon früh damit begonnen Eigenkreationen zu entwerfen. «Dies bedeutet unserer Kundschaft viel», so Barmettler. Ihm ist jedoch auch wichtig, dass die Milch für seine Produkte qualitativ hochstehend und frisch ist: «Wir bekommen unsere Milch von 13 Lieferanten im Umkreis von 3 Kilometern.» Das Ziel sei es, die gelieferte Milch jeweils noch am selben Tag in der eigenen Molkerei in Stans zu verarbeiten.

EIGENE PRODUKTE MACHEN DEN UNTERSCHIED

«Wir müssen mit Eigenprodukten unseren Weg finden», so Barmettler. Denn dadurch würden sie sich von den industriell gefertigten Milchprodukten unterscheiden. «Ich fertige nur Produkte, die ich selber auch gerne esse», sagt Barmettler. Zwei der bekanntesten Käseprodukte der Barmettler Molkerei sind der Stanser Fladä und das Stanser Röte-

li. Barmettler erklärt: «Als ich angefangen habe mit der Kreation von Weichkäse wurde mir der Käse zu weich.» Das Ziel sei das Röteli gewesen, aus dem «Unfall» sei dann jedoch der Stanser Fladä entstanden.

STANSER FLADÄ WELTWEIT ERHÄLTLICH

In den vergangenen Jahren ist die Produktion des Stanser Fladä von 1’000 auf 20’000 Kilo gestiegen. Die Spezialität ist in vielen Ländern erhältlich. «Jemand hat den Fladä sogar in Singapur in einem Laden entdeckt», sagt Barmettler. Alle zwei Wochen würden sie zudem die USA beliefern.

Eine Auswahl an Barmettler-Produkten.

WEITERE SPEZIALITÄTEN

Ein weiterer Käse von Sepp Barmettler ist der Stanser Schaf-Mutschli, der aus Schafmilch hergestellt wird. In der Molkerei in Stans wird jedoch nur ein Drittel der Milch zu Käse verarbeitet. Zwei Drittel werden zu Milchspezialitäten wie Joghurt, Rahm, Quark, Butter und Topfen verarbeitet. Topfen ist ein Trockenquark aus Vollmilch, der vor allem in Österreich und Deutschland bekannt ist. «Hier wird er jedoch immer gefragter», so Barmettler. Deshalb habe er angefangen, den Quark zu produzieren. «Wir sind zurzeit noch die Einzigen in der Umgebung, die diesen herstellen.»

Im Dorfplatz 9 in Stans ist unter anderem der Stanser Fladä erhältlich.

Zéline Odermatt

Die Produktion befindet sich in der Schmiedgasse.

Barmettler Molkerei AG 6370 Stans Verkaufsstelle: Dorfplatz 9 Telefon 041 619 09 95 www.cheesenet.ch Sepp Barmettler mit seinen Eigenkreationen.


klusi bei uns:

Sauerteigbrot im olz ottich aus egg rieder u ch gereift

ESE E H C

UND DA

wtg.ch

Hiäsigs

S

Spezialität aus edler Familie

20 Jahre

Im Coop Center Buochs Telefon 041 620 02 34 Auch sonntags von 8.00 bis 13.00 Uhr geöffnet

Genau wie sein Nachfahre, der berühmte Stanser Fladä, gehör t auch das Stanser Röteli zu den be sten Weichkäsen der Innerschweiz. Die Innovation von Käser Sepp Barmet tler kann sich mit den erst klassigen Reblochons Savoyens messen, die nicht nur in Frankreich zu den begehr testen Käsen überhaupt gehören.

Barmettler Molkerei AG, Dor fplatz 9, CH-6370 Stans Fon +41 41 619 09 95, Fax +41 41 619 09 94 www.cheesenet.ch


Hiäsigs Originelle Gerichte mit hiäsigen Produkten von regionalen Anbietern. z.B. Cordon bleu vom Schwein mit Buochser Bergkäse

Öffnungszeiten 7.30 – 23.30 Uhr | Sonntag bis 21.30 Uhr Montag geschlossen Hotel 7 Tage geöffnet Gratisparkplätze Hotel Restaurant Krone | Telefon 041 624 66 77 | info@krone-buochs.ch | www.krone-buochs.ch

Flühler's Eierfarm Wilgass 32 · 6370 Oberdorf · Tel. 041 610 85 68 · fluehlers-eierfarm@bluewin.ch

Direktverkauf ab Hof Eier – Obst – Süssmost – geräuchte Pouletbrüstli – Konfi – Sirup und vieles mehr!

Aktuell:

Schnitz (Dörrbirnen) Öffnungszeiten: MO – FR Samstag

08.00 – 11.30 Uhr 16.30 – 18.00 Uhr 08.00 – 11.30 Uhr (Sonntag und Feiertage geschlossen)


Hiäsigs w HOTEL restaurant CHRISTINE UND JOSEF LUSSI-WASER

qqqqq

rössli

FON 041 624 45 11 FAX 041 624 45 12

LUSSI TAVOLA AG DORFPLATZ 1 • 6375 BECKENRIED WWW.ROESSLI-BECKENRIED.CH

Herzlich willkommen im Rössli Mitten im Zentrum – direkt am See Heimelig und rustikal – freundlich und aufgestellt. Montag–Sonntag (364 Tage) – 07.00 –24.00 Uhr +

Geniesser-Menü Februar 2014

Aktuell im und ums Rössli

❃ Schwarzwurzelsuppe mit Randenchips

Dienstag, 11./25. Februar 2014, ab 20.00 Uhr

❃❃ Teigtaschen «Triangoli» gefüllt mit Appenzeller Käse an roter Pestosauce ❃❃❃ Kalbs-Cordon bleu «Rössli» Butterrösti Gemüsebouquet ❃❃❃❃ Apfelstrudel mit Vanillesauce ❃❃❃❃❃ Ganzes Geniesser-Menü Fr. 67.– Hauptgang mit Suppe Fr. 46.– Hauptgang mit Vorspeise Fr. 50.–

Bis Donnerstag, 27. Februar 2014

Cordon bleu(s) Schmelzender Alpkäse gibt den typischen Geschmack.

Rössli-Jass-Meisterschaft 2014 Schieber mit zugelostem Partner, 50 % preisberechtigt, Einsatz Fr. 25.–.

Ab Freitag, 28. Februar 2014

Natürlich Nidwalden Regionale Spezialitäten – urchig, original, gesund, natürlich, echt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch Christine und Josef Lussi-Waser Telefon 041 624 45 11 oder hotel@roessli-beckenried.ch


Hiäsigs NATÜRLICH NIDWALDEN – KONSUM-CLUB natürlich Nidwalden® will neue Brücken schlagen und direkte Wege zwischen Produzenten und Konsumenten fördern. Wer Produkte mit dem Label natürlich Nidwalden® kauft, will wissen woher sie kommen, wie sie hergestellt wurden und was sie enthalten. Dafür zahlt er dem Bauern und der Bäuerin einen fairen und besseren Preis. Die Wertschöpfung bleibt in Nidwalden, beim ursprünglichen Produzenten und lokalen Vertreiber.

NAHELIEGEND ÖKOLOGISCHER UND PREISLICH FAIRER

Bei «natürlich Nidwalden» basiert Genuss auf dem Prinzip der kurzen Wege. Frische Bohnen aus einem Bauerngarten in Stans schmecken einfach besser als solche, die über halbe Kontinente oder ganze Meere hergeflogen wurden, und wo die Herkunftsdeklaration nichts über die eingesetzten Pestizide und nichts über den krummen Rücken der Kinder sagt, welche die Bohnen pflückten. Bohnen von hier sind zwar deutlich teurer, aber das Wissen um ihre nahe Herkunft und der faire Preis ist zahlbarer Luxus: er macht sie ökologischer und gerechter.

LANDSCHAFTSPFLEGE – EIN GENUSS

Wer Alpkäse von einer Nidwaldner Alp kauft, trägt dazu bei, dass diese exponierten Landschaften heute und morgen noch gepflegt werden und unseren in-

und reizvollen Kulturlandschaft. «natürlich Nidwalden»: Damit wird Feinschmeckerei zu einer genussvollen Form der Ökologie und des Landschaftsschutzes. Pressedienst

KONSUM-CLUB MITGLIEDSCHAFT

und ausländischen Gästen die Kühe und Geissen nicht bloss als folkloristische Zugabe über den Wanderweg laufen. Wer Most, Träsch oder Kirsch aus einem der Nidwaldner Betriebe kauft, trägt dazu bei, dass die Bauern ihre Kirsch-, Mostbirnen- und Apfelbäume stehen lassen. Sie erfreuen mit ihrer Blütenpracht im Frühling nicht nur unsere Augen, sie geben den Bienen wichtige Nahrung und bieten der Vogelwelt Nistplätze und Schutz. Vergessen wir nicht: Kirschbäume haben einem Ort in Nidwalden (Kehrsiten = Kirsiten) vermutlich ihren Namen gegeben. Die extensive Nutzung der natürlichen Grundlagen durch unsere voralpinen Bauernbetriebe ist eine wichtige Grundlage für den Erhalt dieser einzigartigen

Bewusste Ernährung liegt im Trend: Man will wieder wissen, woher und wie das Essen auf den Teller gelangt. Man will die Gewissheit, dass Tiere artgerecht gehalten werden, dass Früchte und Gemüse umweltschonend herangezogen werden. Diesem Bedürfnis kommt natürlich Nidwalden® entgegen. Gegen eine Jahresgebühr von CHF 20 erhalten interessierte Gerne-GutEsser regelmässige Newsletter und zweimal pro Jahr das Angebot eines Ausflugs inklusive Betriebsbesichtigung mit Apéro und vorteilhafter Einkaufsmöglichkeit. Melden Sie sich via Website an. Die Nidwaldner Produzenten freuen sich auf Ihren Besuch.

Weitere Auskünfte auf www.natuerlichnidwalden.ch


FEINES VOM BECK

AUS OBWALDEN UND NIDWALDEN

Eierkirsch Truffes Eine Spezialität von: Christen Beck Stans, Stansstad, Buochs, Beckenried, Hergiswil, Engelberg Fon 041 620 14 77 www.christenbeck.ch

Bewusst einheimische oder eben «hiäsige» Produkte kaufen und geniessen ist aktueller und trendiger denn je! Mehr über regionale Produkte und Dienstleistungen erfahren Sie in dieser Beilage.

Erscheinungsdaten Spezielle Seiten «Hiäsigs»: 22. Mai 2014 21. August 2014 13. November 2014

Annahmeschluss für Inserate: Jeweils Donnerstag in der Vorwoche Informationen: Tel. 041 629 79 79 / Mobil 078 607 89 48

natü na ürl rlic lic ich Nid Niiid N dwal walde de den en n® orga ga g ganis anis nisier ier e t für ert er fü ürr den den en K Ko onsu nssu um mC mCl Cllu ub b u und In und Inter te ess essssier ierte ie te ein ine Schn in hn h ne ee ees essch e ch chu huh-W h-W h-W Wand an nd deru erung er ng zu zzum um m Be gho Ber Be ghof Huis gh Huis uiis ismat mattt in Wies ma iie essenb e be errg erg g. Die D iie e G Ga astg astg stgebe tge tg ebe be b er Norb Nor orb rrb bert e t un und Barb arbara rb bar ara a ra Zu Zum Z Zumbüh umbüh um bü bü üh hl serv r ier rv ie e en n ihr iih hrr ha h ause seiige se ig genes ne ne ess Fon Fo F on ondue ndue ue u e im mG Ga adä dä dä.

Freitag, 7. Feb. 2014

SchneeschuhWanderung und Fondue im Gadä Berghof Huismatt in Wiesenberg Progra Pro P grra amm mm mm: m: › 18 18. 8 00 0 Uh Uh Uhr hrr E Eiintr nttr ntreff tre eff fffen n Tal Tal alssta sttattio on Wie Wi W iie esenber se se sen enb be ber errg-S -S Se eiiilbah eil bahn hn ›A Apé Ap p pé éro ro u un und nd d Fa Fahrt rrtt na nacch h Wie Wiiese W sen enber be b erg › Sc Scchne Sch nee nee essch cch huhuh h W Wan ande a der erun ung u ng g zu ur Hu Hui H ui uissma sm matt m tt (ca (ca. 1 S Sttd d...)) d.) Sch S ch hnee ne ee esch sch ssc chu uh uhe h we he werd rde rde en fall fa allllls nöti all tiig tig zur zu urr Ve u Verfü erfü rfffü ügun ügun gun ng gest gest est es stell ellt. lltt.. › Bet Be e rrie et rieb bsf ssfüh sfführ üh hrrung h u gB Be e ergh rg rrgh gh ghoff H Hu Hus ussima u matt m t miit Kä mit Käse sek e el ellller ell er u er un und n nd Sttall lll › Fo ondue ond e im m Gad Ga a ä › Degu eg e gu g usta ta attio iio on und n fre frrre eie ier err Kauf Ka K au uff v von on n Hof-Pr Ho Hof -P P o od odu d kte te n Kos Ko Kos sten en n: Sei S Se Seilba eiilb lba bah b hn, hn n, Sc Schn Schne hne nees esscchuh esc hu uh he, e, Apé Apéro ro un und nd d Fo Fo Fon ondue d e du CH C CHF HF H F 45.– 45..–– ffür 45 fü ür M ü Miitg tgliie tgl ied ed eder er Ko Kon K o ssum um mC Cll b Clu CHF CH HF H F 65 65.– 5.–– ffü für ür ü Ni N cht ht-Mi ht M tglied Mitgl Mi tg ied tg tgl ed der er Anmeldung Anm eld ldu ld ung un ng: ng Bis Bi iiss Di Diens nstag ns nstag ag g, 4. Feb ebr bru uar ua a 2014 201 20 14 4 übe ü r üb iinf nffo@n fo o@ o@n @natu @n atuer erl erlich rlichnid ich ich chn niidwal nid wallde de .ch den ch h

natü na türl tü rllic ich h Nid idwal wal w alden den®® www www w.na na n attue atue tu uerli u rlichn l chn ch hnidw idw idw dwal alden ald en. n ch ch

eventlokal.net

Hiäsigs


Hiäsigs «BRIVE'S» – NIDWALDNER PRODUKTE MIT FRANZÖSISCHEM AKZENT Wenn man die Gläser mit dem auffälligen Schriftzug «Brive's» anschaut, denkt man nicht als erstes an Hiäsigs und ist überrascht, dass dieses Produkt in Nidwalden hergestellt wird und das «natürlich Nidwalden»-Symbol trägt.

TERRINEN SIND EINFACH GESAGT PASTETEN OHNE TEIG

Ob zum Apéro, als Vorspeise, Z'vieri... Brive's Terrinen & Co. passen, dank vielen interessanten Produktezusammensetzungen, immer. Teuflisches Kalb, Rhabarber-Chutney, betrunkenes Schwein oder dann doch lieber geräucherte Forelle mit Meerrettich? Den Geschmäckern sind keine Grenzen gesetzt. Die meisten kennen Terrinen auf Fleischund Fischbasis und wissen nicht, dass es auch tolle vegetarische Variationen gibt. Interessant: Früher gab es eine eigne Berufsbezeichnung: den Pastetenbäcker.

Brive leitete dort ein Restaurant und später eröffnete er mit Angela einen Coffee-Shop in England, bis sie in die Schweiz kamen und sesshaft wurden. Der Gastronom fühlt sich in der Schweiz nicht nur zuhause, seit letztem Sommer ist er auch Schweizer. Obwohl er sich zwischen See und Bergen sehr wohl fühlt, fehlte ihm etwas. Nicht das Meer und nicht das Klima: «Bistro-Spezialitäten»! Dank besten, regionalen Produkten, vielen Erfahrungen aus der französischen sowie englischen Gastronomie und dem Erlernen der verschiedenen Sterilisationsverfahren gelingt ihm ein authentischer Geschmack. Ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker werden die Bistrospezialitäten in Wolfenschiessen produziert. Natur pur.

Was in Frankreich in jede gute Küche gehört, steckt hier noch in den Kinderschuhen. Da die Zubereitung von Terrinen sehr aufwändig ist, wird die Arbeit oft gescheut. Was für ein Glück, dass uns Brive hier Abhilfe schafft!

Brive macht alles selber – von der Kreation der neuen Rezepte, der Produktion, über das Design bis hin zur Vermarktung und der Suche von neuen Verkaufsstützpunkten. Lediglich das EtikettenKleben übergibt er den Profis vom Behindertenheim Weidli in Stans.

Brivaël Pasquali lebt seit Dezember 2006 mit seiner Frau Angela von Deschwanden in Buochs, welche er während ihrem Studium in Cheltenham (England) kennen- und liebengelernt hat.

Nach 2 Jahren Austüfteln, Probieren und Herstellen finden wir Brive's nun auch in Nidwaldner Ladenregalen: im Dorfplatz 9, Stans, im Volg Ennetbürgen und im Guetlishop.

Momentan ist Brive mit seiner Frau Angela auf Schweizer Tournee in den Globusfilialen, um den Leuten die leckeren Terrinen & Co. aus Nidwalden nahe zu bringen. Somit ist Hiäsigs in der ganzen Schweiz, auch in den grössten Städten der Schweiz, vertreten. Andrea Niederberger-Fässler

Brive's Beckenriederstrasse 32 6374 Buochs www.brives.ch

Gu e

ts

vo hiä !

Unsere Salat-, Dip- und Fonduesaucen sowie Kräuterbutter sind bei Ihrem regionalen Detailhändler erhältlich.


Hiäsigs

Fleisch aus der Mutterkuhhaltung Direktvermarktung ab Hof Paradies Unser Mischpaket beinhaltet 14– 18 kg Fleisch von ausgezeichneter Qualität. Richi und Monika Barmettler-Luchsinger Paradies • 6374 Buochs • 041 620 38 89 • richi.barmettler@sunrise.ch

Monatshit Februar

für Guetli-Karten Inhaber/innen Sie erhalten bei Abgabe Ihres Gutscheins 1 Fondue der Barmettler Molkerei zum halben Preis!

Sie sparen bis zu CHF 12.25

Guetli hat‘s...

Die Vorteile für Guetli-Karten Inhaber/innen – Bestellen Sie jetzt Ihre Karte unter www.gutstans.ch!

www.facebook.com/nidwaldner.blitz Erscheinungsdaten: 30. Januar | 22. Mai | 21. August | 13. November 2014 Infos: Nidwaldner Blitz, Adrian Näpflin, Telefon 041 629 79 79, Mobil 078 607 89 48


Buochs FAMILIE

Spielgruppe «Gugguisli» Anmeldungen für das Spielgruppenjahr 2013/2014 Angebote: «Knirpsli» (Geburtstag zwischen 1. Juli 2011 bis 30. Juni 2012); 2 Mal dinnä (Geburtstag zwischen 1. Juli 09 bis 30. Juni 2011); 1 Mal dinnä (Geburtstag zwischen 1. Juli 09 bis 30. Juni 2011). Anmeldungen unter www.gugguisli.ch oder per Anmeldeformular bei der Gemeinde Buochs. Voranzeige: Tag der offenen Tür am Samstag, 15. März 2014, von 9.00 bis 11.00 Uhr an der Beckenriederstrasse 7, Buochs im «Gugguisli-Lokal». SCHULE

Schüler-Skirennen Buochs und Ennetbürgen Am Samstag, 8. Februar organisiert der Skiclub Buochs auf Emmetten Stockhütte das offene Schülerskirennen für die Gemeinden Buochs und Ennetbürgen. Am Skilift Twäregg, auf der Piste Romantica wird ein einfacher Riesenslalom für Ski- und Snowboardfahrer/-innen ausgeflaggt. Start ist um 12.45 Uhr. Weitere Infos erhalten Sie unter www.skiclub-buochs.ch. Anmeldeschluss ist am Montag, 3. Februar. Chum doch ai as Schirennä, äs gid für alli ä Preys! KIRCHE

Kirchenchor Buochs Orchestermesse von Wolfgang Amadeus Mozart Hast du Interesse, den Kirchenchor Buochs an Ostern, 20. April 2014 gesanglich zu unterstützen? Frauen und Männer in jeder Tonlage sind uns herzlich willkommen. Proben jeweils am Donnerstag (ab 13. Februar 2014) von 20.00 bis 21.45 Uhr im Singsaal Breitli in Buochs. Leitung: Joseph Bachmann. Auskunft: Werner Küttel, Telefon 041 620 69 26 oder per E-Mail: w.kuettel@bluewin.ch Sunntigsfiir für 1.- und 2.-Klässler Mit unserem Jahresthema «Zäme im Heilige Land» machen wir uns auf Spurensuche rund um Jesus. In dieser Sunntigsfiir begleiten wir Josa nach Kafarnaum, an den See Genezareth. Dort hört er Jesus vor vielen, vielen Leuten erzählen und gibt Ihm seine Brote und Fische, um damit ALLE Zuhörer zu sättigen. Wir laden euch herzlich zur 4. Sunntigsfiir in diesem Schuljahr ein. Treffpunkt ist am Freitag, 7. Februar 2014, um 19.00 Uhr im Pfarreiheim in Buochs. Wir freuen uns. Reformierte Kirche Buochs Gottesdienst: Am Sonntag, 2. Februar mit Pfarrer Jacques Dal Molin statt. Für den Besuch des Gottesdienstes steht Ihnen das Kirchentaxi gratis zur Verfügung, Tel. 041 620 03 03. Orgelmatinée: Am Sonntag, 2. Februar, um 11.00 Uhr spielt Ursula Meyer in der ref. Kirche Buochs eine Orgel-Matinée mit heiteren Raritäten aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen. Mit dem Einzug der Königin von Saba wird das Konzert eröffnet, gefolgt von hübschen und tänzerischen Werken von Mozart, Holzmann, Grünberger, Schütz,

Couperin und endet in schweizerischer Heiterkeit mit dem Bergbächli von Maja Bösch. Das Konzert dauert ca. 30 Min. Spiel der Organistin wird auf die Leinwand übertragen. Spielnachmittag: Am Dienstag, 4. Februar, von 14.00 bis 16.30 Uhr im Aa-Treff Kirche Buochs. Erwachsene jeden Alters, die gerne spielen (Karten-, Würfelspiele, Dog, Triominos, Hornochsen…) laden wir zu einem unbeschwerten Spielnachmittag ein. Auskunft über Telefon 041 620 66 67. Keine Anmeldung. VEREINE

Kath. Frauengemeinschaft Buochs Treffpunkt Kaffee: Am Mittwoch, 5. Februar, von 9.00 bis 11.00 Uhr im Pfarreiheim. Kommen Sie doch auch zum gemütlichen, ungezwungenen Treffpunkt für Jung und Alt, Frau oder Mann. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, bei Kaffee und Gipfeli wertvolle Kontakte zu knüpfen! Für die Kinder ist eine Spielecke bereit. Wir freuen uns auf Sie! Kalligrafie-Kurs: Wir haben die Möglichkeit, die Kunst der Zierschrift Rotunda zu erlernen. Am Donnerstag, 13., 27. März und am 3., 10. und 17. April (evtl. am 24. April), von 19.00 bis ca. 21.00 Uhr im Pfarreiheim Buochs. Kursleiterin: Christine Zumbühl. Kosten: CHF 140.– Mitglieder, CHF 145.– Nichtmitglieder. Anmeldung: Sandra von Büren, Tel. 041 620 29 43. Samariterverein Buochs Vereinsverammlung: Am Freitag, 31. Januar starten wir mit einem Nachtessen pünktlich um 19.30 Uhr im Aamättli, Kleinkaliberschützenstand, Buochs. Bitte benützt den unteren Eingang auf der Seite Richtung Hauptstrasse. Wir freuen uns auf einen Rückblick des Vereinsjahrs 2013 und auf einen gemütlichen Abend. Die Vereinsversammlung ist für Mitglieder Ehrensache. Eine allfällige Abmeldung ist zwingend erforderlich zur Planung des Abends an Telefon/ SMS 079 777 53 49 oder E-Mail: mkneubuehler@kfnmail.ch ( jeweils Montag bis Samstag). Monatsübung: Am Mittwoch, 5. Februar, um 20.00 Uhr im Samariterlokal. Das Thema: Unser Handwerk. Wir werden an diesem Abend mit unseren elektronischen Hilfsmitteln (BD, Puls, Pulsoxi) üben sowie richtige und falsche Massnahmen in der Ersten Hilfe unter die Lupe nehmen. Nach der Übung treffen wir uns im Samariterlokal zu einem gemütlichen Aperitif. Wir freuen uns natürlich auf weitere Interessierte, die schnuppern kommen. Familiäsach Buochs FSB/KFG Buochs Kinderhort: Am Freitag, 31. Januar hüten wir von 8.30 bis 11.00 Uhr ihre Kinder im Alter von 2 bis 5 Jahren im Pfarreiheim (Gemeindehaus) Buochs. Bitte Finken oder Rutschsocken mitnehmen. Wir essen gemeinsam ein Znüni das im Preis inbegriffen ist. Kosten: CHF 4.–. Bitte keine Esswaren oder Getränke mitnehmen. Versicherung ist Sache der Eltern. Nächster Kinderhort: Freitag, 31. Januar 2014. Kafi Knirps: Am Freitag, 7. Februar 2014 im Pfarreiheim. Von 15.00 bis 17.00 Uhr können sich hier Mütter mit Kindern von 0 bis ca. 4 Jahren bei Kaffee und Kuchen regelmässig treffen und neue Kontakte knüpfen! Die Kinder vergnügen sich in der Spielecke oder auf der Krabbeldecke. Nächstes Kafi Knirps: Mittwoch, 9. April.


Es ist Zeit für...

esundheitsmessen

Therapien-Spiritualität-Produkte-Vorträge Therap Um Altbewährtes wiederzufinden und Neues zu entdecken

Reservieren Sie sich Ihren Standplatz! 21.-23.3. Sursee LU 11.-13.4. Sarnen OW 3. - 5.10. Hünenberg ZG Weitere Messe unter: www.gesundheitsmessen.ch 062 726 03 26

Opel / KIA, Stanserstrasse 1, 6374 Buochs


Dampfduschen

Dusch-Trennwände 6210 Sursee

info@badewell.ch

Entdecken Sie die Freude am Duschen neu!

Telefon 041 925 00 00 •

n

-A

www.badewell.ch

e!

ot

b ge

p To

Gemeinsam gegen Lücken!

5 4

7

3

8

4 8

Quelle: www.sudoku-aktuell.de

7

1

8

3

1

6

9

Zahnreinigung? Kontrolluntersuchung? Bleaching? Wir freuen uns auf Sie! Evangelos Patellis, Zahnarzt

9

6

4

5

8

5

Erwin Kreit, Zahntechniker Schulhausstr. 10, 6370 Oberdorf Telefon 041 610 30 80 www.zahnhaus.ch 1

8

2

9

7

4

3

6

5

3

4

5

1

6

8

2

7

9

6

7 9

Zahnhaus

2

3

5 6

2

7 2 9 5 4 8

7 1 5 6 9 2 3

9 8 4 3 1 7 6

2 4 7 8 3 6 5

5 3 9 1 2 8 4

3 5 6 2 7 9 1

1 9 8 4 6 5 7

8 2 3 5 4 1 9

Lösung letzte Woche

4 6 1 7 8 3 2


 4 4  -2151 $$1 5"-"5--1 $1,1 -+ '2-2151 $1,1 $1 $#1-)$$$$1 #"1 #$+1 "" 21 1 !+

!1 -21 $1,&", ,1"&"122 ,1&$9,$1,1 )9 "  22$# 16,1515$1$5-2, 1# 217"27 21,5$1(14::1  2, 2$$* --1 ,1 #1081$(*0'5$*(1# "'$55!4$(40((4  1 !15$1 ,1,,519 $*  1 8(1515*45"(*&*!3$(4  185*'5$%03$(4  1 8(1515*4900$503$(4  1 *!$15$%03$(4- !0.4  1*&;'"($%03$(4  1 8'((3#084 51 $2,-- ,21"2,$1- $1,9" 17 ""!&##$ 58'4 $55:*"4+)/408047<+ 4+6/ 44+2/ 4"0 054$%48,,&;4(5044 (8150$1501147242<2<40(( &1! $1,-2""+1"1 1 15$-1"-1 &"8#$ !,1 5$-2-2&12$&"&1& -2 !, "1 1" 1$1 #1$2,$215$2,1 777*- !*0",-2""$1&,1),1 "1$ ),-&$"$27 !"5$*- !*&#1&,1 5$2,1 "*1:13/1%1.%*


Allgemein POLITIK

CVP Nidwalden Die Landwirtschaft: Spielball der Politik? Im Rahmen der Serie «EinzigArtig Nidwalden» veranstaltet die CVP Nidwalden am Mittwoch, 5. Februar, um 19.30 Uhr im Gemeindesaal Ennetbürgen einen Anlass zum Thema: «Landwirtschaft, Spielball der Politik?». Zu Gast ist der Nationalrat und Präsident des Schweizerischen Bauernverbandes Markus Ritter. Nach dem Referat und der Diskussionsrunde gibt es eine Festwirtschaft mit Produkten aus einheimischer Landwirtschaft sowie volkstümlicher Unterhaltung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Weitere Infos unter www.cvp-nw.ch KONZERTE

Kirchenchor Buochs Orchestermesse von Wolfgang Amadeus Mozart Hast du Interesse, den Kirchenchor Buochs an Ostern, 20. April gesanglich zu unterstützen? Frauen und Männer in jeder Tonlage sind uns herzlich willkommen. Proben jeweils am Donnerstag (ab 13. Februar 2014) von 20.00 bis 21.45 Uhr im Singsaal Breitli in Buochs. Leitung: Joseph Bachmann. Auskunft: Werner Küttel, Telefon 041 620 69 26 oder per E-Mail: w.kuettel@bluewin.ch Reformierte Kirche Buochs – Orgelmatinée Am Sonntag, 2. Februar, um 11.00 Uhr spielt Ursula Meyer in der ref. Kirche Buochs eine Orgel-Matinée mit heiteren Raritäten aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen. Mit dem Einzug der Königin von Saba wird das Konzert eröffnet, gefolgt von hübschen und tänzerischen Werken von Mozart, Holzmann, Grünberger, Schütz, Couperin und endet in schweizerischer Heiterkeit mit dem Bergbächli von Maja Bösch. Das Konzert dauert ca. 30 Minuten. Das Spiel der Organistin kann auf einer Leinwand verfolgt werden. VEREINE

Skiclub Beckenried-Klewenalp Grand Prix Migros auf Klewenalp Der Skiclub Beckenried-Klewenalp organisiert erstmals ein Kinderskirennen des GP Migros. Am Samstag, 15. Februar 2014 auf der Klewenalp. Jahrgänge 1998 bis 2006. Für die Jahrgänge 07/08 wird ein Minirace ohne Zeitdruck angeboten. Mitgliedschaft in einem Skiclub nicht notwendig. Anmeldeschluss ist am Samstag, 1. Februar 2014. Anmeldung unter www.gp-migros.ch SAC Titlis Skitour Wissmilen am Sonntag, 2. Februar. Mit der öV fahren wir bis Unterterzen. Die ersten Höhenmeter mit der Bahn und Sessellift, dann kurze Abfahrt zur Alp Fursch bis der Aufstieg beginnt. In einem weiten Bogen geht es unter dem Spitzmeilen durch zu unserem Ziel, dem Wissmilen. Abfahrt je nach Schneemenge bis Tannbodenalp oder sogar bis nach Unterterzen. Schwierigkeit: L, Aufstieg: 800 Hm,

Zeit: 3 Std. Leitung: Martin Trutmann, Telefon 041 310 28 40, E-Mail: martin.trutmann@gmx.ch Skitour Salistock: Am Samstag, 8. Februar 2014. Mit der Luftseilbahn von Mettlen über Rugisbalm nach Eggen. Von Eggen auf der Route 338a über Hüethütte zu Ober Teil (oberhalb Lutersee) und von dort über die NW Flanke zum Gipfel. Schwierigkeit: L, Aufstieg: 480 Hm, Zeit: 2 Std. Leitung: M. Pfeiffer, Tel. 041 610 92 25, E-Mail: marcpfeiffer@bluewin.ch Skitour Grindelgrat: Am Freitag, 7. Februar 2014. Ab Gschwantenmad über Mettlen, Grindelfeld auf den Grat (2’392 m). Wunderbarer Ausblick zu den grossen Bernern. Schwierigkeit: L, Aufstieg: 1’100 Hm, Zeit: 3.5 Std. Leitung: Noldy Barmettler, Telefon 079 413 92 66 oder auch per E-Mail: n.barmettler@bluewin.ch Skitour Gräfimatt: Am Sonntag, 9. Februar. Ab Wirzweli, Aufstieg auf der Sonnenseite, Abfahrt über Obwaldnerseite zurück zum Wirzweli. Schwierigkeit: L, Aufstieg: 900 Hm, Zeit: 3.5 Std. Leitung: Alois Amstutz, Telefon 041 671 08 20, E-Mail: amstutz@medizintechnik-hf.ch Abend-Skitour auf die Frutt: Am Mittwoch, 12. Februar Treffpunkt ca. 18.00 Uhr in Stans, Anreise mit dem Auto zur Stöckalp. Von dort entlang der Skipiste auf die MelchseeFrutt (1’902 m), wo wir an der Wärme einen Kaffee geniessen können. Auf der Skipiste hinunter zur Stöckalp. Schwierigkeit: L, Aufstieg: 830 Hm, Zeit: 2 Std. Leitung: Ursi Zimmermann, Tel. 041 630 28 00, E-Mail: ursi.zimmermann@gmx.ch 2-Tages-Skitour Rugghubel: Samstag, 15. und Sonntag, 16. Februar 2014. Je nach Verhältnissen und Teilnehmern. Schwierigkeit: ZS – S, Aufstieg: 1’300 Hm, Zeit: 4 bis 5 Std. Leitung: Martin de Nève, Telefon 041 360 49 01, E-Mail: m_dn@gmx.ch. Anmeldung bis Samstag, 1. Februar. Skitour Piz Ravetsch: Sonntag, 23. und Montag, 24. Februar. Mit Auto und Bahn auf den Oberalppass. Nach kurzer Abfahrt gemütlich Aufstieg in ca. 2 Std. zur Maighelshütte. Am Montag langsames Aufwärmen, bevor es steiler wird. Nach Erreichen des Grates Piz Borel – Piz Ravetsch zu Fuss auf den Gipfel. Für die Abfahrt folgen wir der Aufstigsroute. Zurück nach Andermatt mit Ski oder Zug. Schwierigkeit: WS Aufstieg: 700 Hm, Zeit: 3 Std. Leitung: Martin Trutmann, Telefon 041 310 28 40, E-Mail: martin.trutmann@gmx.ch. Anmeldung bis am Sonntag, 9. Februar 2014. Trail Dancer Stans – Country-Line-Dance-Club Jeden Mittwoch von 20.00 bis 22.00 Uhr Club-Abend mit Tanzen. Alle Line-Dance-Begeisterten sind herzlich willkommen. Weitere Infos und Anmeldung unter Telefon 079 740 42 46, www.gutz.ch/traildancer/traildancer.htm. Wir freuen uns auf euren Besuch. FAMILIE

Bewegungswelt Zwergmaus Kinderschwimmkurse ab 4 Jahre: Kursstart am Samstag, 8. Februar, von 15.30 bis 19.00 Uhr im Warmwasserbad im Hallenbad Rütimattli. Anfänger ab 4 Jahre mit Elternteil / Anfänger ab 5 Jahre o. Begleitperson. Nach nur 4 erfolgreich besuchten Level-Kursen an der Schwimmschule Zwergmaus schwimmt Ihr Kind Brust-, Kraul- und Rückentechnik. Weitere Infos und Anmeldung für alle Kurse erhalten Sie unter www.zwergmaus.ch


Erfolg ist lernbar

■ Sprachkurse ■ ■

***Tanzen lernen mit Schwung und Niveau***

Englisch/Deutsch/Franz./Ital./Span. Free-System/Gruppen-/Einzelkurse

■ Handelsschule VSH ■ ■

Höheres Wirtschaftsdiplom HWD/VSK Techn. Kaufmann/-frau Eidg. FA

■ Eidg. KV-Abschluss (B-/E-Profil) ■ ■

Bürofach-/Handelsdiplom VSH Zwischenjahr / 10. Schuljahr

■ Informatiker (Eidg. FZ mit Praktikum) ■ Arzt-/Spitalsekretärin ■ ■ ■

Sprechstundenassistenz Ernährungs-/Wellness-/Fitnessberater Gesundheitsberater/-masseur/in

■ Computerkurse SIZ/ECDL ■

Anwender, Power-User, Supporter am ■ Abend ■ Samstag ■ Montag

Jetzt Kursbeginn!

4x ab Sonntag, 9. Februar 2014 Mehrzweckraum Aamättli, Buochs

Disco-Fox-Figuren mit Vorkenntnissen 18.00 – 18.55 Uhr, CHF 180.– pro Paar

Allg. Grundkurs für Anfänger Auch für Hochzeitspaare und ihre Gäste Fox, Walzer, Jive, Disco-Fox, Ländler etc. 19.00 – 20.25 Uhr, CHF 125.– pro Person

(Infolge Fasnacht fällt Sonntag, 2. März aus)

Weitere Kurse in Kriens, Sursee, Erstfeld Auch Kurse für Vereine und Privatstunden Anmeldung täglich ab 14.00 Uhr

041 310 77 54

INSELIQUAI 12 (NÄHE HAUPTBAHNHOF) 6005 LUZERN P PARKING IM HAUSE

Paul und Nicola Häcki International dipl. Tanzlehrer (iSTD)

www.benedict.ch

«Don’t worry – be happy, Tanz mit Häcki»

TEL. 041 227 01 01

www.tanzschule-haecki.ch

Private Spitex Pflege, Betreuung und Hilfe im Haushalt - Tag und Nacht - auch Sa / So - Von allen Krankenkassen anerkannt - Offizielle Pflegetarife - Zuverlässig, individuell und flexibel Hauptsitz Bern 031 326 61 61

www.homecare.ch Filiale Sarnen Tel. 041 660 16 40

Mental stark werden

Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen stärken

Abend-Seminar (4 Workshops) 19.00 – 21.30 Uhr Sarnen: 17.2. / 24.2. / 13.3. / 19.3. 2014 Altdorf: 23.4. / 29.4. / 7.5. / 15.5. 2014

Seminargebühr: CHF 240.– / Kursleitung: Lis Lustenberger Lis Lustenberger, dipl. Pädagogin und Mentaltrainerin begleitet seit vielen Jahren hren mit grossem Erfolg Spitzensportler, Schüler, Studenten, Berufsleute und Menschen im Alltag auf dem Weg, bewusst und sicher ein Ziel zu erreichen, um dabei stark und erfolgreich zu werden. Info und Anmeldung: Kurszentrum Luzern, Telefon 041 220 19 19 / www.mentalstark.ch


PR

MUNDHARMONIKAKURS – PRO SENECTUTE NIDWALDEN Seit Mitte Januar findet in Stans wieder der seit Jahren beliebte Grundkurs zum Spiel mit der Mundharmonika statt. Wie immer betreut Paul Wyrsch zwei Gruppen von Seniorinnen und Senioren, die während 6 Wochen an je einem Nachmittag das Instrument kennenlernen oder in der Abteilung der Fortgeschrittenen weitere Impulse erhalten wollen. Der Verein Pro Senectute Nidwalden (www.nw.pro-senectute.ch) ist in unserem Kanton sehr aktiv, auch was das Angebot für Seniorinnen und Senioren betrifft. So sind anfangs Jahr wieder einige Kurse neu angelaufen – neben dem Mundharmonikakurs zum Beispiel auch ein Pokerkurs oder das Erlernen von kreativen Schreibtechniken bei der «Schreibwerkstatt».

Aufmerksame Zuhörerin bei der Notenlehre

DAS «MUILÖRGELI» – EIN GANZ BESONDERES INSTRUMENT

Wie Kursleiter Paul Wyrsch erwähnt und auch in der Kursausschreibung bemerkt, können auf einer einfachen und günstigen C-Mundharmonika mit der richtigen Technik schnell eingängige Melodien gespielt werden – und dies ohne grosse Notenkenntnisse. Das kleine Instrument kann zudem überall mitgenommen werden und ist jederzeit einsatzbereit. Schon seit vielen Jahren erteilt Paul Wyrsch Unterricht, früher an verschiedenen Schulen und nun seit mehr als zehn Jahren bei Pro Senectute. Auf spielerische, gut verständliche Art werden grundlegende Techniken des Anblasens und eine Einführung in die

Eine gute Atemstütze ist gefragt

Die erste Gruppe des Kurses 2014

Notenschrift vermittelt. Das Unterrichtsmaterial hat der Kursleiter selbst entwickelt und immer wieder optimiert. Gespielt werden vor allem Volkslieder, Walzer oder Märsche, vorerst einstimmig, dann auch mehrstimmig mit Klavierbegleitung.

SENIORENGRUPPE MUNDHARMONIKA NIDWALDEN

Seit vielen Jahren gibt es zudem eine Senioren-Mundharmonika-Gruppe von Pro Senectute Nidwalden. Die Leitung

Kursleiter Paul Wyrsch in Aktion

dieses Ensembles hat ebenfalls Paul Wyrsch. An wöchentlichen Proben am Mittwochabend wird im Wohnheim Nägeligasse in Stans erarbeitet, was in der Folge an vielen Auftritten bei Gottesdiensten, Familienfesten oder Versammlungen vorgetragen wird. Aus den elementaren Kursen entstehen so oft jahrelange Beziehungen, was eine der Philosophien der Pro Senectute darstellt. Paul Vonarburg

Bald erklingen die Melodien


Am 4. Februar ab dr 10ni hani Tag vo dr offnä Tirä.

Orangen-Fenchelnest

Um mid iuch mi 50st Geburtstag z’fiire für 4 Personen 4 Fenchel 2 Orangen 2 EL Weissweinessig Salz, Pfeffer aus der Mühle 1 EL Wasser 1 Zwiebel 6 EL Pflanzenöl

Zubereitung Fenchel in feine Scheiben schneiden, Orangen schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Essig, Salz und Pfeffer mit 1 EL Wasser verrühren. Schalotte und rote Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Beides zum Essig geben. Zuletzt das Öl unterrühren.

Die Rezepte dazu finden Sie unter www.volg.ch in der Rezept-Datenbank.

CHORPROJEKT ENNETBÜRGEN

e g a m Hom die Liebe an MIT BARBETRIEB UND SNACKS ERWACHSENE FR. 18.JUGENDLICHE BIS 18 JAHRE FR. 10.-

SAMSTAG 8. FEB. 2014 20.00 Uhr Konzertbeginn (ab 19.15 Uhr Türöffnung)

&

SONNTAG 9. FEB. 2014 16.00 Uhr Konzertbeginn (ab 15.15 Uhr Türöffnung)

CHORLEITUNG Zubereitung: ca. 20 Min.

«Öisi Chuchi» auf

Jeweils am Donnerstag um 8.40 Uhr. Oder jederzeit im Internet unter www.öisichuchi.ch

www.volg.ch

KLAVIER

DANIELA PAGANINI

VIOLINE

MARTIN KORRODI

MARC HUNZIKER

www.nieladesign.ch


Stans KIRCHE

Evangelisch-Reformierte Kirche Nidwalden Gottesdienst: Am Sonntag, 2. Februar 2014, um 10.00 Uhr mit Pfarrer Rüdiger Oppermann. Thema: «Geld ist und bleibt Geld». Im Mittelpunkt steht Jeremias Gotthelfs Erzählung «Hans Joggeli der Erbvetter». Eine Erzählung, in der es um Geld und Geiz, Gier und Gewalt, aber auch um Glauben, Geduld und Gemeinsinn geht. Joseph Bachmann spielt mit seinem Akkordeon Volksmusik, an der Orgel Ursula Sulzer; anschliessend Kaffee und «Züpfe». Ökumenische Kleinkinderfeier Am Samstag, 15. Februar 2014, von 10.00 bis 10.30 Uhr feiern wir im oberen Beinhaus die Kleinkinderfeier mit anschliessendem Znüni. Wir singen und hören eine Geschichte und wir werden zum Lachen gebracht! Jesus bringt Freid! Wir laden dazu alle herzlich ein, Gross und Klein. Christlicher Treffpunkt Stans – Gottesdienst Am Sonntag, 2. Februar, um 9.30 Uhr im Christlichen Treffpunkt, Fronhofenstrasse 12 in Stans. Thema: «Gnade erhalten und weitergeben». Der Gottesdienst wird ins Englische und Arabische übersetzt. Für Kinder und Kleinkinder gibt es in altersspezifischen Gruppen ein separates Programm mit Spielen, Geschichten, Singen, Basteln, Bibel lesen und viel Spass. Gäste sind herzlich willkommen! AUSGANG

Chäslager Stans – W.J.B.A.R. Am Samstag, 8. Februar 2014, um 21.00 Uhr. Eintritt frei. Sich verwöhnen bei ausgesuchtem Wein; Musik not unplugged ab Vinyl; an der Bar sich treffen bei Wein, Jazz, Bar And moRe; angeregt diskutieren und inspirieren. Weitere Infos unter www.chaeslager-kulturhaus.ch/index.php/programm/ diverses/copy-of-wjbar-1 AUSSTELLUNGEN

Frey-Näpflin-Stiftung Ausstellung: Die 12 Apostel Die Cumberland-Serie von Peter Paul Rubens lässt tiefe Einblicke zu. Die Erfrischungskur von Jesus und den 12 Aposteln hat erstaunliche Tatsachen ans Licht gebracht. Einmalig sind auch die Rückseiten der Gemälde zu sehen, welche diese Erkenntnisse belegen. Im Kontext zu dieser einzigartigen Bilderserie stehen Werke von Schulen niederländischer, italienischer, französischer und schweizerischer Provenienz. Am Sonntag, 2. Februar, von 14.00 bis 17.00 Uhr. Weitere Infos unter www.freynaepflinstiftung.ch, Frey Näpflin Stiftung, Hansmatt 30 in Stans. Ausstellung von Petra Elena Köhle und Nicolas Vermot Petit-Outhenin Ausstellung «It must be regarded as a forgery unless it is proven to be genuine» von Petra Elena Köhle und Nicolas Vermot Petit-Outhenin im Winkelriedhaus und Pavillon

an der Engelbergstrasse 54a in Stans. Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag von 14.00 bis 17.00 Uhr, Samstag und Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr. Die Ausstellung findet noch bis am Sonntag, 6. April 2014 statt. Rahmenprogramm: Samstag, 1. Februar, um 16.00 Uhr: Gespräch mit Dr. Antoinette Maget Dominicé, Forschungsteam «i-call», Universität Luzern und Dr. Kuno Fischer, Auktionator und Geschäftsführer Auktionshaus Fischer, Luzern; Samstag, 8. März, um 16.00 Uhr: Führung durch die Ausstellung mit Nadine Wietlisbach, Kuratorin; Samstag, 29. März, um 16.00 Uhr: Petra Elena Köhle / Nicolas Vermot PetitOuthenin im Gespräch mit Nadine Wietlisbach, Kuratorin. Präsentation des zweiten Nidwaldner Kunstheftes. FAMILIE

Mütter- und Väterberatung Am Donnerstag, 6. Februar 2014, ab 10.00 Uhr findet die Beratung an der Ennetmooserstrasse 23 im 1. Stock statt. Beraterin: Ursula Egli-Koch. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden.

Büren FAMILIE

Mütter- und Väterberatung Am Dienstag, 4. Februar 2014, ab 10.30 Uhr in der Kaplanei. Beraterin: Vreni Studer-Lustenberger. Telefonische Voranmeldung und Beratung von Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90. Die Mütterund Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex NW. VEREINE

fmg stans – Mutter-Kind-Treff Jeweils am ersten Dienstagnachmittag im Monat findet der Mutter-Kind-Treff im Kirchensaal in Büren statt. Ein Treffpunkt der fmg stans um Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen und bei Kaffee und Kuchen gemütlich zusammenzusitzen. Die Kinder vergnügen sich in der Spielecke und geniessen Sirup mit Röhrli. Der MutterKind-Treff ist auf die Daten der Mütter- und Väterberatung abgestimmt. Separate Ausschreibung im Nidwaldner Blitz beachten. Samariterverein Oberdorf-Büren In der Übung am Dienstag, 4. Februar 2014 geht es um den ersten Baustein des Nothelferkurses wie Ampelschema, Rettungskette etc. Mit Fallbeispielen vertiefen wir unser Wissen. Treffpunkt um 20.00 Uhr im Schulhaus/Foyer Oberdorf, auch für Interessierte, die einfach mal schnuppern möchten.

www.blitz-info.ch


Premium 4x4 zum Top-Preis easing 2.9%usLchprämie Einta 1’000.– CHF

Korando

Rexton

RX200 Xdi, Diesel, 4x4, 6-Gang, 7.4 l / 100 km, 7-Plätzer, Anhängelast 2’600 kg CHF 33’900.–

2.0 i Diesel, 4x4, 6-Gang, 6.2 l / 100 km Anhängelast 2’000 kg mit Automat 2’400 kg CHF 26’900.–

Rodius Ro

RX2 Xdi, Diesel, RX200 4x4, Automat, 7-Plätzer, Anhängelast 2’000 kg Anh CHF 33’900.–

4 x 4-System mit Untersetzung

5

JAHRE GARANTIE

5 Jahre Werksgarantie bzw. 100’000 km. 5 Jahre EuroAssistance, 6 Jahre gegen Durchrostung. Durchschnitt aller angebotenen Fahrzeugmodelle: 159 g/km. Energieeffi zienz-Kategorie B.

Eintausch – Teilzahlung – Leasing Stans Süd, Telefon 041 610 69 69, www.amstutz-garage.ch


Stuhl

79.-

298.-

Tisch

180 x 90 cm

l-

798.-

70 x 37 x 112 cm

ot

240/155 x 72 x 90 cm

e p öb sho h M eb os.c w t

Salontisch

Polstergarnitur

269.Kommoden

Kiefer weiss lackiert, gebeizt

59.-

Konkurrenzvergleich

79.-

99.-

Konkurrenzvergleich

129.-

46 x 65 x 35 cm

Preis-Hit 79 x 80 x 35 cm

69.-

TV-Möbel

130 x 47 x 39 cm

Konkurrenzvergleich

89.-

119.-

Konkurrenzvergleich

139.-

46 x 80 x 35 cm

Riesenauswahl. Immer. Günstig.

ottos.ch

05-2014, Nidwaldner Blitz  

nidwaldner blitz, gratisanzeiger, immobilien, stellen, events