Page 1

Mangfalltaler

www.mrssporty.com

Bad Aibling

MITTAGSMENÜ AB 5,90 € 83512 Wasserburg am Inn • Salzsenderzeile 3 Telefon 08071 510 99 06

Ausgabe 1 · 5. Januar 2019 · Auflage: 79.829/Gesamt 119.977 · 32. Jahrgang

Bayern- & Deutschlandnews

Kurznachrichten querbeet.

Öffnungszeiten: Mo-Fr von 11.00 - 14.30 Uhr und 17.00 - 23.00 Uhr Sa+So+Feiertag durchgehend von 11.00 - 23.00 Uhr geöffnet kein Ruhetag!

DAS WIRD MEIN JAHR! JETZT STARTEN: 1 MONAT FÜR 19,90 €* Gültig bis 31.01.2019 für die ersten 30 Neumitglieder

Tag der offenen Tür 12.01. Startpaket 0 € Mrs.Sporty Bad Aibling Maximiliansplatz 4, 83043 Bad Aibling Tel.: 08061-9370317 www.mrs.sporty.de/club/bad-aibling * Bei Abschluss einer Mitgliedschaft bis zum 31.01.2019 kannst du im ersten Monat für nur 19,90 Euro trainieren. Informationen zu den dabei anfallenden Kosten unseres Startpakets und der Verwaltungsgebühr sowie unseren attraktiven Konditionen findest du unter www.mrssporty.com. Inhaber Mrs.Sporty Bad Aibling: Jasmin Heptaygun, Maximiliansplatz 4, 83043 Bad Aibling

Rekordhaushalt für Oberbayern

Seite 4

„Refill“ in Wasserburg

Gratis Trinkwasser gegen Plastikmüll!

Seite 6

Bad Aibling: Top-Kurort!

Kurort wurde ausgezeichnet.

Senioren-Tipps

Seite 10 Seite 14-17

Foto: Bezirk Oberbayern Mit 1,98 Milliarden Euro hat der Haushalt des Bezirks Oberbayern für 2019 einen neuen Rekordwert erreicht. 90 Prozent der Ausgaben fließen in soziale Aufgaben, Bildung und Kultur. Mehr inklusive Hilfsangebote, die Übernahme der ambulanten Hilfen für pflegebedürftige Menschen und Tariferhöhungen im öffentlichen Dienst führen zu deutlichen Mehrausgaben. Die gute Nachricht ist, dass die Bezirksumlage wegen des hohen Steueraufkommens stabil bei 21 Prozent bleibt. Seite 8

Täglich pro person 19.80 € all you can eat

Running Sushi Sushi und Wok in Kolbermoor 17:30 bis 22Uhr

Auf Wunsch auch a la Card

Tel.: 0 80 31 5 89 65 58 telefonische Reservierung erwünscht Öffnungszeiten:

Mo-Sa 11:30 - 22 Uhr

So/Feiertag 17 - 22Uhr

An der alten Spinnerei 6, 83059 Kolbermoor


2

Samstag, 5. Januar 2019

Wetter

Foto: Kellner

Das Wochenende wartet mit Schneefall auf, bei Temperaturen um den Gefrierpunkt. Im Verlauf der kommenden Woche wird es immer wieder zu Niederschlägen in Form von Schnee oder Regen kommen. Der Winter hat uns fest im Griff! Dementsprechend auch kalt mit Maximaltemperaturen bis zu 3 Grad.

Zitat der Woche „Wenn Asylbewerber Gewaltdelikte begehen, müssen sie unser Land verlassen. Wenn die vorhandenen Gesetze dafür nicht ausreichen, müssen sie geändert werden.“ (Nach den Prügelattacken von Asylsuchenden im oberpfälzischen Amberg hat Bundesinnenminister Horst Seehofer im Gespräch mit der „Bild“-Zeitung seine Absicht bekräftigt, die Abschieberegeln zu verschärfen.)

Robärtl

„Plüschtierhase“

Der Bärtl ist schon ein großer Bär und Spielzeug braucht er längst keins mehr! Die Plastikspielzeugeisenbahn hat er direkt zum Sperrmüll g`fahrn. Samt Barbie und dem schönen Ken! (... die saßen nämlich auch noch drin)

Und auch sein Lego hat er zuletzt auf Ebay für viel Geld versetzt. Nur sein kleiner Plüschtierhase mit verilztem Fell und blauer Nase, der bleibt - mit dem schläft er gut ein. Das muss wahre Liebe sein!

Unnützes Wissen Bei dem ersten Auftritt von Super Mario hieß dieser noch „Jumpman“ und war nicht Klempner sondern Tischler. Das Online-Rollenspiel M2 aus Japan verschwand, weil bei einem Update die komplette Programmierung gelöscht wurde. Da es kein Backup gab, wurQuelle: Faktastisch.net de das Projekt eingestellt.

Diese Spielsachen begeisterten die Generationen seit 1900 Die Lust am Spielen ist dem Menschen angeboren. Dabei hat jede Generation ihr Lieblingsspielzeug, wie die folgende Aufstellung der erfolgreichsten Spielzeuge seit 1900 zeigt. 1900er – Wachsmalstifte: Fast jedes Kind startet seine ersten Malversuche mit den farbigen Wachsmalern. 1910er – Teddybär: Der Stoffbär begeistert seit mehr als 100 Jahren und auch heute noch teilen 38 Prozent der jungen Erwachsenen ihr Bett mit einem Plüschtier. Die Entwicklung des klassischen Teddys geht auf die Spielzeugherstellerfamilie Steiff zurück.

Seit vielen Jahrzehnten in Kinderzimmern zuhause: Die Barbiepuppe. Foto: pixabay amerikanischen Fernsehen in einem eigenen Spot geworben wurde. Schon beim Zusammenbau der Figur trainieren Kinder ihre Feinmotorik. 1960er – Barbie: Kaum ein Spielzeug hat das westliche Schönheitsideal so sehr geprägt wie die Barbiepuppe. Obwohl der Hersteller ihr im Jahr 2003 eine breitere, natürliche Hüfte verlieh, kam er schon zwei Jahre später wieder zur alten Körperform zurück. Seit Barbie in den 1990er Jahren erstmals auch in verschiedenen beruflichen Settings angeboten wurde, erfahren Kinder die Puppe nun auch als Ärztin oder Pilotin.

1920er – Soldatenfiguren: Die kleinen Männchen laden dazu ein, in die Fantasie einzutauchen und Kampfsituationen, Konflikte zu lösen und Kompromisse einzugehen. Sie wurden in den USA mit dem Ersten Weltkrieg populär. In Deutschland dagegen in den 30er Jahren, wo man sie zu Propagandazwecken missbrauchte. 1970er – Hot Wheels: Ob Sportwagen oder Schau1930er – Puppe/Shirley felbagger, mithilfe der MiniaTemple Doll: turausgaben lernen Kinder Die der Kinderschauspie- nicht nur die Vielfalt der Fahrlerin Shirley Temple nach- zeuge kennen, sondern traiempfundenen Puppe kam nieren, sich auf Details zu 1934 auf den Markt und konzentrieren und die Unterwurde sofort zum Kassen- schiede zu entdecken. schlager. Durch das Spiel mit einer Puppe in Form ei- 1980er – Cabbage nes Neugeborenen ahmt Patch Kids: das Kind die erfahrene Be- Die pausbackigen Stoffpupmutterung nach. pen verdanken ihren Erfolg wohl auch einer cleveren 1940er – LEGO: Marketingstrategie. Die KamBeim Zusammenbau der pagne zielte darauf ab, die vorgefertigten Sets trainie- Puppe nicht einfach zu kauren Kinder ihr räumliches fen, sondern betonte besonVorstellungsvermögen. Die ders den Aspekt die Figur zu verschiedenen Farben, For- adoptieren. Auf diese Weise men und Größen der LE- machte sich der Hersteller GO-Teile regen die Kreativi- den Mutterinstinkt, der beim tät an. Puppenspielen eine Rolle spielt, zunutze. 1950er – Mr. Potato Head: Die Gestalt in Form einer 1990er – Game Boy: Kartoffelknolle war das ers- Die erste tragbare Spielekonte Spielzeug, für das im US- sole der japanischen Firma

Nintendo kam 1989 auf den Markt. In Bezug auf die mangelnde Interaktivität und die fehlende körperliche Aktivität, musste der Game Boy anfangs viel Kritik einstecken. Doch mit der Zeit zeigten Studien, dass Videospiele auch positive Effekte haben können. Auf sozialer Ebene schafft die Kommunikation über Videospiele eine gemeinsame Basis beim Schließen neuer Freundschaften. 2000er – Xbox/ Wii/ Playstation: Während Xbox auch von Kindern gespielt wird, ist der durchschnittliche Xbox-Spieler tatsächlich bereits 31 Jahre alt. Die Nintendo Wii spricht von Haus aus eine breite Zielgruppe an. Das Videospiel wurde derweil bereits für physiotherapeutische Rehabilitation, zur Verbesserung der Haltung bei älteren Menschen und als Ansatz zur Gewichtsabnahme eingesetzt. 2010er – Tablet: Als Multifunktionsgerät bildet das Tablet eine Plattform für tausende Spiel- und LernApps. Durch seine vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten hat es sich als so wertvoll erwiesen, dass zahlreiche Schulen ihre Schüler mit den tragbaren Computern ausstatten. 2018 – LEGO Harry Potter World: Die Welt rund um Harry Potter hat im Jahr 2018 einen erneuten Hype erfahren und lässt nicht nur Kinder, sondern auch die Herzen von Erwachsenen höher schlagen.


ROSENHEIMS großer

POLSTER UND

BETTEN-SPEZIALIST Ausstellungs stücke bis zu

60%

Trendige Polstergruppe Leder Torro Mocca. Sitzqualität in hochwertigem Kaltschaum. Bestehend aus: Sofa 2,5-sitzig mit Armteil links, Eckschenkel mit Anstellhocker rechts, Stellmaß ca. 244x200 cm. Preis ohne Kopfstütze und Dekokissen.

1.798.-

reduziert!

ERÖFFNUNGS-

TOP PREIS PREIS

Erholsamer Schlaf zum

TOP-PREIS!

Sie sparen

560,–

560,– GRATIS 1 MATRATZE

1 MATRATZE

7-Zonen-Kaltschaum-Matratze Melody Dream H2 oder H3 • Atmungsaktiv • Ergonomische Körperanpassung • Bezug abnehmbar, teilbar und waschbar bis 60 °C. Gesamthöhe: ca. 22 cm Erhältlich in den Größen: 90 x 190 cm, 80 x 200 cm, 90 x 200 cm, 100 x 200 cm B 15 Ebersberg

• Riesenauswahl hochwertiger Marken-Polstermöbel, TVund Relaxsessel - Modern, Stil, Funktion, Leder oder Stoff • Fach-Beratung und Planung

Landshut Langenpfunzen Westerndorf St. Peter

Großkaro Bad Aibling

Möbel Wagner Bad Endorf

Wir sind für Sie da: Mo. - Fr. 9.30 - 18.00 Uhr Sa. 9.30 - 15.00 Uhr

Rosenheim

Autobahn A8

B 15

München Kufstein

Salzburg

Polstermöbel Wagner, Inhaber Erich Plattner 83024 Rosenheim/Langenpfunzen St.-Georg-Straße 44 ☎ 08031/900545


4

Samstag, 5. Januar 2019

Bayern- & Deutschlandnews:

++ Raumfahrt ++ Internetkriminalität ++ Prügelattacke ++ Organspende ++ Justiz ++ Zahnspangen ++ Wettstreit im All Die USA hat neue Konkurrenz im Weltraum bekommen. Mit der Landung der Sonde „Chang’e 4“ auf dem Mond hat China echte Pionierarbeit geleistet, denn durch diesen Meilenstein des chinesischen Weltraumprogramms ist es erstmals gelungen, auf der im Funkschatten der Erde liegenden Rückseite des Mondes aufzusetzen. „Die Landung hat vor allem einen großen symbolischen Wert“, sagt der Dortmunder Techniksoziologe und Weltraumexperte Johannes Weyer. Die Amerikaner hätten sich in der Vergangenheit mit den Russen einen Wettkampf um die Vorherrschaft im All geliefert – und gewonnen. Jetzt kommen die Chinesen, „die demonstrieren, dass sie eine technologische Großmacht sein wollen“. Peking will seine am-

Sonderaktion Hundeschule,

Die die zu Ihnen kommt!

20% auf ALLE 10-Stunden-Kurse nur für kurze Zeit

0 86 21/64 84 44

bitionierten Ziele in der Raumfahrt weiter vorantreiben und plant neben einer Marsmission und einer bemannten Mondlandung den Bau einer großen, ständig bemannten Raumstation, die bereits 2022 in Betrieb genommen werden soll.

IT-Sicherheitslücken in Unternehmen Angriffe auf Computersysteme bei Unternehmen und Behörden sind heute keine Seltenheit. Die Experten der Zentralstelle Cybercrime Bayern (ZCB) in Bamberg beklagen dabei immer wieder die viel zu geringen Sicherheitsvorkehrungen, mit denen sich Unternehmen vor Angriffen von Cyberkriminellen schützen. „Es ist schon interessant zu sehen, welchen Stellenwert IT-Sicherheit heutzutage in Unternehmen in vielen Fällen noch hat“, so der

Nasse Wände? Feuchter Keller? ANALYSIEREN. PLANEN. SANIEREN. Abdichtungstechnik Gebhardt+Gebhardt GmbH

Stocka 4 - 83026 Rosenheim t 08031 - 15253 www.isotec-gebhardt.de

ZBC-Sprechen und Staatsanwalt Thomas Goger in Bamberg. „Da schlägt man manchmal schon die Hände über dem Kopf zusammen“. Um die Fokussierung von Unternehmen, Behörden und Verbänden auf das Thema IT-Sicherheit zu schärfen, halten die Experten der ZCB immer wieder Vorträge mit der klaren Botschaft „Risikominimierung durch passenden Schutz“, denn man kann derartige Angriffe von außen nicht verhindern, jedoch durch die richtigen Sicherheitsmaßnahmen auf ein Minimum beschränken.

Abschiebung nicht möglich Die vier Asylbewerber, die im Verdacht stehen, am vergangenen Samstagabend in Amberg wahllos 12 Passanten attackiert zu haben, können dem bayerischen Innenministerium zufolge derzeit nicht ausgewiesen werden. Aktuell sei die Abschiebung „in keinem der Fälle rechtlich möglich“, so Minister Joachim Herrmann. Die Regierung setze jedoch „alle Hebel in Bewegung, um dies zu ändern“. Drei der Beschuldigten stammen laut Polizeiinformationen aus Afghanistan, einer der Männer ist Iraner. Die Männer zwischen 17 und 19 Jahren befinden sich derzeit in verschiedenen Gefängnissen in Untersuchungshaft.

Weniger Organspender in Bayern Die Anzahl der Organspender in Freistaat ist im vergangenen Jahr auf 128 gesunken. Mit Verweis auf die vorläufigen Zahlen der Deutschen Stiftung Organtransplantation teilte das bayerische Gesundheitsministerium am Donnerstag mit, dass es 2018 15 postmortale Spender weniger als im Jahr 2017 waren. Allein in Bayern warten

jedoch aktuell mehr als 1 400 Menschen auf ein Spenderorgan. Deshalb rief Gesundheitsministerin Melanie Huml dazu auf, dass sich mehr Menschen für einen Organspendeausweis entscheiden sollten.

Überlast der Justiz Die deutsche Justiz ist an ihrer Belastungsgrenze angekommen. Staatsanwälte und Richter stöhnen unter Klagefluten. Immer wieder müssen Untersuchungshäftlinge auf freien Fuß gesetzt werden, weil Gerichte nicht hinterherkommen, fristgerecht die Prozesse durchzuführen. Der Deutsche Richterbund schlägt jetzt Alarm, denn Verfahren werden eingestellt oder dauern sehr viel länger. „Das sind deutliche Anhaltspunkte für eine überlastete Justiz“, so Geschäftsführer Sven Rebehn, der neben der Arbeitsbelastung in der Strafjustiz vor allem die Überlast der Staatsanwaltschaften beklagt. Sie haben sich seiner Beurteilung nach „zum Nadelöhr bei der Strafverfolgung entwickelt.“ Nach Berechnung des Verbandes benötigt Deutschland zusätzlich 2 000 Richter und Staatsanwälte, um der Arbeitslast Herr zu werden.

Gutachten stellt Nutzen infrage Keine einzige Studie belegt, dass Zahnspangen zur Korrektur des Gebisses einen wirklichen Nutzen haben – so lautet das vernichtende Ergebnis eines neuen Gutachtens, welches das Bundesgesundheitsministerium in Auftrag gegeben hatte. Das IGES Institut, ein unabhängiges Forschungs- und Beratungsinstitut für Infrastruktur- und Gesundheitsfragen, hat hierfür zahlreiche bestehende Untersuchungen analysiert. Das Ergebnis in Aus-

zügen: „Insgesamt lassen die identifizierten Studien in Bezug auf die diagnostischen und therapeutischen kieferorthopädischen Maßnahmen keinen Rückschluss auf einen patientenrelevanten Nutzen zu“. Bis heute könne keine einzige Studie beweisen, „ob und welche langfristigen Auswirkungen die kieferorthopädischen Therapien auf die Mundgesundheit hätten“, heißt es darin. Bereits im Frühjahr letzten Jahres hatte der Bundesrechnungshof die unzureichende Erforschung des Nutzwertes von kieferorthopädischen Behandlungen wie Zahnspangen bemängelt. Nach Informationen des Bundesrechnungshofes geben die Krankenkassen pro Jahr zirka 1,1 Milliarden Euro für Behandlungen in diesem Bereich aus.

Der Staat soll ran Geht es nach Alexander Dobrinth, so soll eine staatliche Lösung in Zukunft den Mobilfunkempfang in Deutschland sicherstellen. In die immer lauter werdende Diskussion um das lückenhafte innerdeutsche Handynetz schaltet sich jetzt auch der CSU-Landesgruppenchef ein und äußerte gegenüber der „Bild“-Zeitung: „Wo der Netzausbau nicht funktioniert, soll der Staat künftig Mobilfunkmasten bauen, bis die Funklöcher geschlossen sind“. SPD-Chefin Andrea Nahles forderte ebenso eine zügige flächendeckende Netzverfügbarkeit und auch Wirtschaftsminister Peter Altmaier sagte gegenüber der Rhein-Neckar-Zeitung, dass jedes Funkloch eine Peinlichkeit für das Hochtechnologieland Deutschland sei. „Mobilfunk-Anbieter müssen jetzt ihre Zusagen einhalten, sonst wird der Staat hart eingreifen. Wir werden auch die weißen Flecken auf dem Land beseitigen.“ Claudia Kuhlmann-Seineke


6

Samstag, 5. Januar 2019

All you can drink… – „Refill“ in Wasserburg

Rosenheim

Christbaumentsorgung in der Stadt Wohin mit dem Christbaum nach den Feiertagen? Wer ihn als Rosenheimer Stadtbewohner nicht im eigenen Garten kompostieren kann, für den gibt es zwei weitere kostenlose Entsorgungsmöglichkeiten. Zum einen kann man den Baum jederzeit beim Entsorgungshof der Stadtwerke (Innlände 25, geöffnet von Montag bis Samstag von 8 bis 17 Uhr) abgeben. Zum anderen können die Christbäume von Montag, 7. Januar, bis Samstag, 19. Januar, an den Wertstoffinseln

abgelegt werden, an denen Container für kompostierbare Grünabfälle aufgestellt sind. In beiden Fällen muss jedoch vorher sämtlicher Schmuck (Lametta, Metallanhänger, Kerzenständer oder Papierschmuck) vollständig vom Baum entfernt werden. Das Umwelt- und Grünflächenamt bittet zu beachten, dass die Mitarbeiter der städtischen Müllabfuhr keine Christbäume mitnehmen. Weitere Infos zur Christbaumentsorgung gibt es unter der Telefonnummer 0 80 31/3 65-16 92.

Der heutigen Ausgabe der Blickpunkt-Wochenzeitung liegen in Voll- und Teilauflage Prospekte folgender Firmen bei:

Haben Sie Interesse an einer eigenen Beilagenverteilung? Informieren Sie sich bei uns unter 0 80 31/1 81 68 11

NoteEins

®

-ANZEIGE-

Flexible Nachhilfe zuhause von Studenten Einzelnachhilfe für alle Fächer und Klassen erhalten Sie im Landkreis Rosenheim von NoteEins®. Die Nachhilfevermittlung vermittelt qualifizierte Studenten und Schüler als Nachhilfelehrer direkt zu Ihnen nach Hause - egal, ob für Nachhilfe in Mathe, Englisch oder Deutsch. Das Tolle: Sie bestimmen die Zeitfenster, also wie lange und an welchen Tagen gelernt wird. Außerdem erhält jeder Nachhilfeschüler von NoteEins® vorab eine kostenlose & unverbindliche Probestunde mit seinem eigens handverlesen ausgewählten Nachhilfelehrer. Testen Sie NoteEins®-Einzelnachhilfe gratis & unverbindlich.

Mit gratis Trinkwasser gegen Plastikmüll! Beim Stadtbummel seine Wasserflasche kostenlos auffüllen lassen – was in vielen deutschen Städten bereits möglich ist, soll es künftig auch in Wasserburg geben. „Refill“ heißt das Zauberwort, das künftig auch am Inn helfen soll, Verpackungsmüll aus Kunststoffen zu vermeiden. Das Prinzip ist einfach: Wer mit einer leeren Flasche im Gepäck vorbei kommt, kann sie sich an einer „Refill“-Station kostenlos Leitungswasser auffüllen lassen. „Refill“-Stationen kön- nen Cafés, Geschäfte, Supermärkte, Praxen oder auch Friseure sein. Zu erkennen sind sie an einem Aufkleber mit einem kleinen blauen Wassertropfen drauf, der im Eingangsbereich angebracht ist und der für alle „Refill“-Stationen in Deutschland einheitlich ist. Entstanden ist das ehrenamtliche Projekt 2016 in Hamburg nach dem Vorbild von „Refill Bristol“ in England, das es seit 2015 gibt. Inzwischen gibt es tausende „Refill“Stationen in ganz Deutschland. Menschen kaufen Plastikflaschen und schmeißen sie oft sofort weg. Der Anteil an Einwegverpackungen im Getränkebereich steigt seit Jahren kontinuierlich an, Mehrweg wird nach und nach verdrängt. Verschärft hat sich die Lage vor allem durch die Einfüh-

Foto: Digitalstock rung des Pfands auch für Einwegflaschen und -Dosen. Dem Kunden wird damit umweltfreundliches Mehrweg suggeriert, auch wenn es sich vielfach um ökologisch fragwürdige Einwegverpackungen handelt, die – wenn überhaupt – oft nur sehr schwer recycelt werden können. „Refill“ will helfen, den meist völlig unnötigen Verpackungsmüll zu vermeiden. Für die „Refill“ Stationen ist die Teilnahme am Projekt ein Service für ihre Kunden. Das steigert das Image, hat einen Marketingeffekt und kann sogar helfen, die Kundenfrequenz zu steigern. Denn nicht selten lockt das Nachfüll-Konzept neue Kunden in die Läden, die auch über den Eintrag auf der offiziellen Internetseite von Refill auf den Service aufmerksam gemacht werden. Und wer sich frisches Trinkwasser holt, der nimmt vielleicht auch gleich noch etwas Anderes mit. Für den Energiedialog Wasserburg 2050 ist „Refill“ in jeder Hinsicht nachhaltig. Denn jede nicht produzierte

Flasche aus Plastik spart Ressourcen und Energie für Produktion und Transport. Dabei kann das Wasserburger Leitungswasser selbstverständlich völlig bedenkenlos getrunken werden. Qualitativ

GOLDANKAUF in Wasserburg Fa. Hinterberger, Inh. Claudia Mairhofer Marienplatz 23 7 Salzsenderzeile Sofort Bargeld für Zahngold, Sofort Bargeld für Zahngold, Schmuck, Schmuck, Ringe, Münzen Ringe, Münzen. in Zusammenarbeit mit NEW ICE Deutschland GmbH

30 Jahre Goldankauf 35 Bitte Ausweis mitbringen

kann es mit fast allen Flaschenwässern in jeder Hinsicht mithalten. Und vor allen Dingen überzeugt Leitungswasser auch preislich – denn ein Liter kostet weniger als 0,1 Cent! Wer bei „Refill“ mitmachen möchte, kann sich an Wasserburgs Klimaschutzmanager Josef Allio unter der Rufnummer 08071/908824 wenden. Bei ihm und beim Energiedialog Wasserburg 2050 laufen die Fäden für das Projekt in Wasserburg zusammen.

Effektive Nachhilfe zuhause von NoteEins.de

Sie erreichen NoteEins® per Telefon unter 08031 - 35 36 36 oder unter www.noteeins.de PS: NoteEins® sucht übrigens laufend qualifizierte Schüler, Studenten und Dozenten, die in Rosenheim und Umgebung Nachhilfe geben möchten. Gleich anmelden!

Staugefahr auf der Inntalautobahn Nach Angaben der Landeshauptmannschaft Tirol wird das Bundesland Tirol (Österreich) am Montag, 7. Januar, nach Ende des Nachtfahrverbots ab 5 Uhr morgens wieder eine Lkw-Blockabfertigungen durchführen. Auf der Inntalautobahn bei Kufstein-Nord werden durch österreichische Einsatzkräfte in Fahrtrichtung Süden die Lkw gezählt

und bei Erreichen einer vermeintlichen Kapazitätsgrenze von etwa 250 bis 300 Lkw pro Stunde deren Fahrt verlangsamt oder nötigenfalls auch angehalten. Die Verkehrsteilnehmer müssen daher am Freitag und am darauf folgenden Montag in südlicher Fahrtrichtung mit Verkehrsbehinderungen in Bayern auf der Inntalautobahn (BAB A93) rechnen, die auch auf die Autobahn München-

Salzburg (BAB A8) zurückreichen können. Alle aktuellen Verkehrsinformationen der Verkehrsmeldestelle Bayern sind im Internet unter bayerninfo.de abrufbar. Zudem werden diese vom Rundfunk ausgestrahlt, sodass auch die Verkehrsnachrichten sowie die Navigationsgeräte die aktuelle Verkehrslage in Bayern widerspiegeln. Michael Bungert, Verkehrsmeldestelle Bayern


Individuell planbar

Einbauküche

3.298,-

Einbauküche in kontrastreicher Frontkombination aus Weiß matt und Eiche grau Nachbildung, Korpus und Arbeitsplatte in Eiche grau Nachbildung, ausgestattet mit Markenelektrogeräten von ZANUSSI, ca. 150 + 260 + 180 cm. Ohne Beleuchtung, Armatur und Deko. Art. 1719009 / 100006015-0002

3.298,-

Ikuie

Markengeräteausstattung von ZANUSSI V

CERAN®-Kochfeld ZEV6140NBA

V

Backofen (A*) (A+++ bis D) ZOB10401XU

V

Kühlschrank (A+*) (A+++ bis D) ZBA15021SA

V

Dunstabzug (E*) (A+ bis F) ZHC9846 XA

* Energieeizienzklasse

Größte und schönste Küchenauswahl in der Region!

Gegen Aufpreis: Geschirrspüler (A+*) (A+++ bis D) ZDT22003FA

399,-

S

Tauschaktion Kids-Tag

Rosenheim bis 26.01. Pfarrkirchen bis 27.01.

Noch bis 12.01.

Sie erhalten je zurückgegebenem Teil (Pfanne/Topf) 10 € Tauschprämie auf Ihre neuen Töpfe und Pfannen der Marke Fissler und Ballarini ab 49,95 €. Barauszahlung nicht möglich. Ausgenommen Werbeware.

11.01. | 13.30 bis 17.00 Uhr Pfarrkirchen & Rosenheim

Paricen

Rsnem

WEKO Wohnen GmbH Südeinfahrt 1, 84347 Pfarrkirchen Telefon: +49 (0)8561 900-0

WEKO Wohnen Rosenheim GmbH & Co. KG Am Gittersbach 1, 83026 Rosenheim Telefon: +49 (0)8031 900-0

Öfnungszeiten: MO – FR 9.30 – 19.00 Uhr | SA 9.00 – 18.00 Uhr

Öfnungszeiten: MO – FR 9.30 – 19.30 Uhr | SA 9.00 – 18.00 Uhr

Alles Abholpreise

Tauschwochen Jetzt mitmachen und sparen! Bis zu 10 € Tauschprämie (je zurückgegebenem Teil) für Töpfe und Pfannen sichern.

Ausgenommen Werbeware.

www.weko.com


8

Samstag, 5. Januar 2019

Bezirkstag von Oberbayern beschließt Rekordhaushalt Mit 1,98 Milliarden Euro hat der Haushalt des Bezirks Oberbayern für 2019 einen neuen Rekordwert erreicht. 90 Prozent der Ausgaben fließen in soziale Aufgaben, Bildung und Kultur. Mehr inklusive Hilfsangebote, die Übernahme der ambulanten Hilfen für pflegebedürftige Menschen und Tariferhöhungen im öffentlichen Dienst führen zu deutlichen Mehrausgaben. Die gute Nachricht ist, dass die Bezirksumlage wegen des hohen Steueraufkommens stabil bei 21 Prozent bleibt. Der oberbayerische Bezirkstag beschloss den Etat in seiner Plenarsitzung am 13. Dezember mit 80 Jaund zwei Gegenstimmen. „Wir verabschieden heute einen Rekordhaushalt; damit können wir all unsere Aufgaben ohne Abstriche erfüllen“, sagte Bezirkstagspräsident Josef Mederer in seiner Haushaltsrede. „Das Geld ist bei uns in besten Händen. Wir geben

es unter anderem für mehr Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am Leben in der Gemeinschaft und für die ambulante und stationäre Hilfe zur Pflege aus. Eine menschenwürdige Pflege ist jeden Cent wert.“ Etat für Soziales und Jugend Verantwortlich für weiter steigende Ausgaben ist der Etat für Soziales und Jugend mit einem Gesamtvolumen von rund 1,56 Milliarden Euro (plus 57,6 Millionen Euro). Im Bereich der Hilfe zur Pflege klettert der Zuschussbedarf von 156 auf 231,8 Millionen Euro. Dies liegt an der neuen Zuständigkeit des Bezirks Oberbayern für die ambulanten Hilfen für pflegebedürftige Menschen, für die 74 Millionen Euro inklusive Nebenleistungen in den Haushalt eingestellt sind. „Ambulant und stationär in einer Hand – das ist für Pflegebedürftige eine gute Nachricht“, sagte Mederer.

Musikschule Rosenheim e.V. Ludwigsplatz 15 (Künstlerhof) · 83022 Rosenheim Fon 0 80 31/3 49 80 E-Mail: info@musikschule-rosenheim.de www.musikschule-rosenheim.de

„Für die betroffenen Menschen wird vieles einfacher, wenn sie mit dem Bezirk als Sozialhilfeträger nur einen Ansprechpartner haben.“ Ambulante Pflege und steigende Fallzahlen in der Eingliederungshilfe Mit der ambulanten Hilfe zur Pflege bekommen ab 1. Januar 2019 rund 3 450 Menschen in Oberbayern ihre Leistungen neu vom Bezirk. Dafür wurden in der Verwaltung ein eigenes Referat mit rund 40 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen neu aufgebaut, was im Bezirk höhere Personalkosten verursacht. Zu Buche schlagen aber auch steigende Fallzahlen in der Eingliederungshilfe und Tariferhöhungen im öffentlichen Dienst. Diese führen zu steigenden Entgelten für die Einrichtungen und Dienste der Wohlfahrtspflege, die die Hilfen für Menschen mit Behinderungen im Auftrag des Bezirks anbieten.

Bezirksumlage stabil Die Bezirksumlage erhebt der Bezirk von 20 oberbayerischen Landkreisen und drei kreisfreien Städten. Für den Haushalt 2018 hatte der Bezirkstag die Bezirksumlage zuletzt erhöht. Dass die Umlage für 2019 trotz höherer Ausgaben stabil gehalten werden kann, ist dem weiterhin robusten Steueraufkommen zu verdanken. Deshalb kommt der Haushalt ohne die Neuaufnahme von Krediten aus. Der Schuldenstand liegt bei 4,6 Millionen Euro. „Diese Zahl zeigt, wie solide unsere Haushaltsführung ist“, sagte Bezirkstagspräsident Mederer. Ausbau der integrativen Kindertageseinrichtungen Über 90 Prozent des Haushaltsvolumens fließen in die sozialen Kernaufgaben des Bezirks. Als größter Einzelposten steigen die Hilfen für Menschen mit Behinderungen auf 999,2 Millionen Euro (plus 4,8

Prozent). Für Kinder mit Behinderungen im Vorschulalter gibt der Bezirk künftig über 98 Millionen Euro (plus 4,8) aus, für Leistungen für Kinder im Schulalter rund 161 Millionen Euro (plus 3,4). Der Zuwachs ergibt sich unter anderem durch den stetigen Ausbau der integrativen Kindertageseinrichtungen (iKita) sowie die weiterhin steigende Anzahl von Begleitern für den Kitaund Schulbesuch von Kinder mit Behinderungen. Für Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die als Volljährige noch in der Jugendhilfe sind, wendet der Bezirk Oberbayern 67,8 Millionen Euro auf. Einen Zuwachs verzeichnet auch die Förderung der Wohlfahrtspflege unter anderem für die Sozialpsychiatrischen Dienste, die Offene Behindertenarbeit, Tagesstätten für Menschen mit psychischen Behinderungen sowie den Krisendienst Psychiatrie. Diese Bereiche fördert der Bezirk Oberbayern 2019 mit 87,8 Millionen Euro (plus 4,6 Prozent).

„Sting Tribute“ eröffnet Konzertreihe „Pop im Künstlerhof“ Mit einem hochklassigen Konzertevent lädt die Musikschule Rosenheim alle Fans von Popmusik in den Hans-Fischer-Saal im Künstlerhof. Unter der Marke „Pop im Künstlerhof“ soll es ab 2019 hier vermehrt Veranstaltungen mit herausragenden überregionalen Künstlern der Jazz- und Popszene geben. Den Startschuss gibt am Sonntag, 27. Januar, um 19 Uhr die Band „Sting Tribute“ mit Toby Heinz (Vocal), Christof von Haniel (Keyboard), Knud Mensing (Gitarre), Joe Warrlich (Bass) und Andreas Sterr (Drums). Mit ihrem Programm „Hounds of Winter“ erwartet das Publikum ein Abend der schönsten ausgewählten Songs der

Erleben Sie „Hounds of Winter“.

Pressefoto

Soloalben von Sting, aber auch die größten Hits dürfen selbstverständlich nicht fehlen. Mit viel Liebe zum Detail, großer Virtuosität und Spielfreude versteht es die Formation nicht nur Fans des Police Frontmannes und begnadeten Songwriters Sting zu überzeugen. Am gleichen Tag findet von 12 Uhr bis 16 Uhr ein

Bandworkshop in den Räumen der Musikschule statt. Eingeladen sind alle Jugendlichen, ob Sänger oder Instrumentalisten, die von professionellen Musikern entscheidende Tipps für ihre Bandarbeit erhalten wollen. Weitere Informationen zu Workshop und Konzert gibt es unter musikschulerosenheim.de/Aktuelles.


N eujahrskracher

! e g ä l e b n e d o B e l l a f u a 15% z.B . Extra breites Dielenform at:240m m !

nat kal Natür ürlliich ch-Rust Rustii kal

Landhausdiele Eiche „Carolina“ Oberfläche Natur geölt, strukturiert 4-seitig gefast, 2. Wahl 13,5 x 180 x 2200 mm

Top-Preis 99

39, m2

Landhausdiele Eiche „Plaza“ Oberfläche Natur geölt,strukturiert 4-seitig gefast, 1. Wahl 13,5 x 240 x 2200 mm

geölte Oberfläche!

Top-Preis 95

Schiffsboden Eiche Trend/Im pulsiv

79,

Oberfläche Natur geölt,strukturiert 2. Wahl 13,5 x 180 x 2200 mm

m2

Top-Preis 99

24 , m2

...und viele weitere Sonderposten aus derR egion! DerRobuste m itNK 32

Lam inatboden skandinavische Esche

Top-Preis

99 11,

Oberfläche: robust, einfache Montage 7x193x1282mm

m2

Egal,was Sie suchen –

Lam inatboden Eiche Engadin

Top-Preis

9,99

Strukturiert matt, 2-Stab Optik 7 x 193 x 1282 mm

m2

in allen 3 OBI Märkten im Rosenheimer Land

auf alle Bodenbeläge

HIER

gültig bis 31.01.2019 Land bis Gültig in den 3 OBI Märkten im Rosenheimer Ware. der e nahm rtmit Sofo 31.01.2019 und nur bei bei oder re ellwa Best are, Gilt nicht bei Auftragsw keln. earti Werb und Abverkaufsware Nicht kombinierbar mit Kundenkarte. NurmitVorlage diesesCouponsgültig!

finden Sie im m er

und Teppichboden Parkett-, Laminat-, Vinyl-, Fliesen-, Kork-

DIEBESTEN ANGEBOTE! !

Ja, ich will in Zukunft per Email über exklusive ärkte Service- & Rabattaktionen der drei OBI Baum en. werd iert inform im Rosenheimer Land Bei Wunsch bitte ankreuzen !

E-Mail:

OBIStephanskirchen-Ziegelberg •Hofm ühlstraße 54 •Tel.:08031 700201 OBIRosenheim -Aicherpark •Georg-Aicher-Straße 18 •Tel.:08031 23960 OBIInntalstern Raubling •Hochstraß 5 •Tel.:08035 87770

Verlegen lassen ! www.baum arkt-rosenheim .de


10

Samstag, 5. Januar 2019

Rosenheim

Bad Aibling zählt zu den Top-Kurorten

Kolpingfamilie unterstützt Handyaktion von Missio

Bereits zum zweiten Mal erhält der Kurort Bad Aibling die Auszeichnung „Top-Kurort“, des Nachrichtenmagazins „Focus“.

Mit gutem Beispiel voran gingen Dr. Susanne Knobloch, stellvertetende Vorsitzende und Eberhard Häfele, Vorsitzender der Kolpingsfamilie Rosenheim, sowie Stadtpfarrer Andreas Maria Zach. Foto: Schlecker Mit einer Sammelaktion von nicht mehr benötigten Handys, die in dieser Form erstmals durchgeführt wird, will die Kolpingsfamilie Rosenheim neue Weg in ihrem Engagement für die Dritte Welt gehen. Aus dem Erlös unterstützt sie in Zusammenarbeit mit dem Hilfswerk Missio der katholischen Kirche die Aktion Schutzengel, die der notleidenden Bevölkerung im Konko unter die Arme greift. Die Handyaktion läuft

bis zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni. Wer ein kaputtes oder nicht mehr benötigtes Mobiltelefon abgeben und damit einen guten Zweck unterstützen möchte, kann dies an folgenden Standorten tun: Pfarrhof St. Nikolaus, Bildungswerk Rosenheim Pettenkoferstraße, Repair-Cafe jedenerstenDonnerstagimMonatin der Lessingstraße, oder in den Briefkasten der Kolpingsfamilie im KünstlerhofamLudwigsplatz.

Basis für die Empfehlung der Top-Kurorte und –Heilbäder ist eine Liste mit 354 staatlich ausgezeichneten Kurorten und Heilbädern in Deutschland. Für die FocusGesundheit Bestenliste wurden die aufgeführten Orte in Zusammenarbeit mit dem unabhängigen Recherche-Institut „Munich Inquire Media“ MINQ genauer untersucht. Im Mittelpunkt der Recherche standen unter anderem die medizinische Versorgung, die gesundheitstouristische Infrastruktur und die Freizeitangebote der einzelnen Heilbäder und Kurorte. Hierfür wurden Daten aus Umfragen mit Patienten, die Antworten

Große Freude über diese Auszeichnung. Foto: AIB-KUR GmbH & Co. KG der Kurorte aus Fragebögen und Informationen aus eigenen Recherchen herangezogen. Maßgeblich sind unter anderem die medizinische Versorgung (z. B. Anzahl von Fachärzten), die Infrastruktur (z. B. ÖPNV), das Freizeitangebot (z. B. Sportmöglichkeiten) und das Heilvorkommen (z. B. Moor). Aufgrund seines überdurchschnittlichen Abscheidens hat es der Kurort

Bad Aibling mit seinem besonderen Heilmittel „Moor“ in die insgesamt 80 ausgewählten Kurorte der Erhebung geschafft und somit die Auszeichnung „Top Kurort 2019“ zum zweiten Mal in Folge erhalten. Die Liste der Top Kurorte und –Heilbäder erscheint in FocusGesundheit „Reha, Kuren, Heilbäder 2019“ und ist seit dem 04. Dezember 2018 am Kiosk erhältlich.

Anrufsammeltaxi jetzt auch in Riedering

Kostenlos in Ihrem Appstore!

e Mix … Blitzer und der best r, eh rk Ve n, te ich Nachr . Ihrem Smartphone immer aktuell auf dows-Phone , Android und Win ne ho Ip r fü pp i-A ar Die Chariv

Regional 96,7 • Rosenheim 92,3 • Wasserburg 100,6 Inntal 104,2 • Chiemsee 104,2 • Kabel 99,5 / 91,35

Seit Samstag, 1. Dezember, fährt das Anrufsammeltaxi (AST) der Stadtwerke Rosenheim auch in der Gemeinde Riedering. Das AST verbessert die Mobilität in den angeschlossenen Gemeinden, es schließt örtliche und zeitliche Lücken des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). Die Gemeinde Riedering hat im Sommer den Anschluss an den ASTVerkehr der Stadtwerke beschlossen. Im November hat die Genehmigungsbehörde der Ausdehnung auf Riedering zugestimmt und den Stadtwerken Rosenheim die Konzession erteilt. Bestellung telefonisch rund um die Uhr Das AST fährt auf telefonische Bestellung und nach Fahrplan von ausgewiesenen Haltestellen in der Stadt Rosenheim, der Marktgemeinde Ste-

phanskirchen und der Gemeinde Riedering. Eine Bestell-App wird 2019 eingeführt. Die Haltestellen sind mit dem AST-Schild gekennzeichnet. Schwerbehinderte holt das AST auf Wunsch auch vor der Haustüre ab. Anrufe werden rund um die Uhr von der AST-Dispositionszentrale unter der Nummer 0 80 31/1 51 44 entgegengenommen. Die Bestellung kann jederzeit, auch Tage im Voraus, erfolgen. Letzter Bestelltermin ist 30 Minuten vor der fahrplanmäßigen Abfahrt. Die AST-Fahrt kostet Kinder von vier bis 15 Jahren, je nach Fahrstrecke, 2 Euro bis 6,50 Euro. Kinder bis drei Jahre fahren kostenlos. Fahrgäste ab 16 Jahren zahlen für eine Fahrt 2,50 Euro bis 8,50 Euro. Fahrplan und Haltestellen finden die Fahrgäste auf der Website der Stadtwerke Rosenheim unter swro.de/ service/anrufsammeltaxi.


12

Samstag, 5. Januar 2019

Kultur

Salzburger Domorganist in Kolbermoor

„Das rote Kolbermoor“

„Meisterkonzert“ mit Prof. Dr. Heribert Metzger

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Es lebe das freie Bayern“ zu 100 Jahren Revolutions- und Rätezeit, ist am Sonntag, 13. Januar, „Das rote Kolbermoor“ Thema in der Rosenheimer Vetternwirtschaft. Nach der Vorführung des Dokumentarfilms „Auf der Suche nach dem roten Kolbermoor“ (br, 1985), referiert Andreas Salomon über seine Forschung zu „Kolbermoor in der Revolutionszeit“. Der Themenabend beginnt mit der Vorführung des Dokumentarfilms „Auf der Suche nach dem roten Kolbermoor“. Dieser entstand 1985 als Koproduktion von BR und WDR und beinhaltet Filmszenen aus einem Theaterstück in der „Vetternwirtschaft“. Der Film versucht, die frühen Wurzeln des roten Kolbermoors aufzudecken und macht deutlich, dass Kolbermoor mit der Spinnerei und dem Tonwerk von seiner Gründung an eine Arbeiterstadt war, in der schon früh die Bedingungen für eine Arbeiterbewegung gegeben waren. Anschließend referiert Andreas Salomon, Autor u.a. eines Buches über die Kolbermoorer Revolutionäre Georg Schuhmann und Alois Lahn. Er stellt in seinem Vortrag zunächst die Geschichte der Kolber-

moorer Arbeiterbewegung dar, um dann vor Augen zu führen, was während der sechs Monate der Rätezeit konkret passierte. Er wird zeigen, wie sehr die Kolbermoorer hinter ihren Räten standen und was diese für ihre Stadt leisteten. Die Veranstaltung ist zugleich Vernissage der Ausstellung „Für Zenzl“ mit Bildern von Erich Mühsam. In dieser Ausstellung werden vierzehn Reproduktionen der zum Teil unveröffentlichten Bilder ausgestellt, die der Rätedemokrat Erich Mühsam seiner Frau Zenzl zum Hochzeitstag aus der Festungshaft malte. Der Film- und Vortragsabend ist eine Veranstaltung der Geschichtswerkstatt Rosenheim in Kooperation mit der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Die Ausstellung ist noch bis 8. Februar in der Kleinkunstbühne Vetternwirtschaft (Oberaustraße 2), jeweils Donnerstag und Freitag, sowie bei Sonderveranstaltungen ab 19 Uhr zu sehen. Bei der Finissage am Freitag, 8. Februar, referiert Uschi Otten (Berlin) über die Lebensgeschichte Zenzl Mühsams.

Prof. Dr. Heribert Metzger unterhält mit einem breit gefächerten Programm. Zum Abschluß der Feierlichkeiten zur Orgelweihe in der Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit in Kolbermoor, kommt am Dreikönigstag, 6. Januar, um 16 Uhr der Domorganist aus Salzburg, Prof. Dr. Heribert Metzger zu einem Orgelkonzert. Auf dem breit gefächerten Programm stehen Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, Johann Töpfer, Franz Liszt, Joseph Rheinberger, Felix Mendelssohn-Bartholdy sowie Max Reger. Heribert Metzger (geboren 1950 in Wien) erhielt seine Ausbildung im Konzertfach Orgel bei Alois Forer an der Musikhochschule seiner Heimatstadt, wo er 1973 die Diplomprüfung mit Auszeichnung ablegte. Er ist

Preisträger internationaler Wettbewerbe; sein bedeutendster Erfolg war der Gewinn des Ersten Preises beim Johann-SebastianBach-Wettbewerb in Leipzig 1972. Seine Konzerttätigkeit führt ihn in viele Länder Europas und nach Kanada. Auch mit Rundfunk- und CD-Aufnahmen ist er an die Öffentlichkeit getreten. Oft wirkt er als Juror bei nationalen und internationalen Wettbewerben. Im Mittelpunkt seines musikalischen Interesses steht das Orgelschaffen Johann Sebastian Bachs, dem auch seine Dissertation galt; im Jahre 1985 wurde Heribert Metzger zum Dr. phil. promoviert. Weitere Schwerpunkte seiner künstlerischen und wissenschaftlichen Tätigkeit bilden die Alte Musik

Pressefoto

und das Orgelschaffen der Romantik – hier besonders das Werk Max Regers. Als Pädagoge wirkt er seit dem Jahre 1975 an der Universität Mozarteum; darüber hinaus nahm er Lehraufträge an der Musikuniversität in Wien und am Institut für Musikwissenschaft der Universität Salzburg wahr und hielt Meisterkurse an Musikhochschulen und Sommerakademien in Europa und Übersee. Seit 1988 ist er Professor für Orgel und Orgelimprovisation an der Universität Mozarteum. 2005 wurde Heribert Metzger zum Domorganisten in Salzburg bestellt. Der Eintritt zu diesem „Meisterkonzert“ ist frei, die Pfarrei freut sich aber über Spenden zur Restfinanzierung der Orgel.

Webadressen in der Region Bauen & Wohnen

Gesundheit

Hochzeit

Malerbetrieb

Aktuelle Angebote unter:

Willkommen in der Zukunft der optimalen Gesundheit

Floristik & more

Norbert Frimmer

Prospekt Express, Rosenheim Wir verteilen Ihre Prospekte

Mit praktischen Onlineshops für Böden und WC-Sitze:

Energie den ganzen Tag - ohne Aufputschmittel Schmerzlinderung innerhalb von Minuten

Maler und Hausmeisterei sauber, preiswert, schnell Tel.: 0 80 34/34 86 oder 01 71/7 33 90 07 info@norbertfrimmer.de

3 Rosenheimer OBI Märkte www.baumarkt-rosenheim.de www.bodenzentrum-rosenheim.de www.wc-sitze.de :

www.pflasterundwasser.de

15% Gutschein-Code: Blick2018

Betreuungsagentur Betreuungsagentur Beck Vertrauensvolle, zuverlässige Unterstützung! Ausschließlich seriös, legal und versichert! Tel.: 0 80 31/8 87 34 27

Tel.: 0151/555 71 800 od. 08031/9 41 49 19 mail@floristik-more.de

www.floristik-more.de

Holzsystembau Rottmüller

www.blick-punkt.com

Gold & Schmuck

Holzbau - Dachdeckerei - Industriebau Tel.: 0 80 61/37 03 80

Karriereberatung

www.rosenheim24.de

JOBCOLLEGE KompetenzPartner

PC-Notdienst

Ankauf in Kolbermoor

Büro & Internet Webseite - Online Marketing und Unterstützung im Büro Bezahlbar und aus einer Hand!

sicher und souverän im Beruf und Karriere Bewerbungstraining, Einzelcoaching, Zeugnisberatung, Potenzialanlaysen Tel.: 0 80 31/3 91 36 06 Gutschein-Code: Nex4ViP

www.webdesign-riediger.de

www.goldankaufstelle-bayern.de

www.jobcollege.de

WebDesign Riediger

Onlineportal Rosenheim 24

Tel. 0 80 31/9 08 04 87 Bar - Diskret - Fair - unverbindliche Beratung + Schätzung Ihrer Schätze. Wir kaufen Gold, Schmuck, Münzen, Silber. Mehr Infos unter

www.prospekt-express.de

www.norbertfrimmer.de

www.rottmueller-holzbau.de

www.betreuungsagentur-beck.de

Prospektverteilung

Nachrichten und Service für Rosenheim

ComputerService Chiemsee PC-Probleme? Melden Sie sich! JETZT kostenfrei anrufen! Tel.: 08 00/24 68 85 25

www.ComputerService-Chiemsee.de

Wann sind Sie hier präsent? Wir beraten Sie gerne Telefon 0 80 31 / 18 16 8 - 11


13

Samstag, 5. Januar 2019

Vortrag der Sternwarte Rosenheim

RoMed Kliniken

„Gaias zweiter Sternkatalog – die hochpräzise Vermessung der Milchstraße“

Freude über Neujahrsbabys

Die Milchstraße Seit 2014 vermisst der Gaia-Satellit der ESA die Sterne der Milchstraße genauer als je zuvor. Das Hauptziel der Mission ist es, eine riesige Zahl von Sternen der Milchstraße hochpräzise zu vermessen und dadurch ein besseres Verständnis der Struktur und Entwicklung unserer Heimatgalaxie zu bekommen. Am 25. April 2018 ist der zweite Gaia-Katalog (Gaia DR2) erschienen: Von mehr als einer Milliarde Sternen wurden die Positionen, Be-

Foto: Eckhard Slawik wegungen, Parallaxen (Entfernungen), Helligkeiten und Farben mit hoher Präzision bestimmt. Diese Daten sind eine Quelle für neue Erkenntnisse in praktisch allen Gebieten der Astrophysik und fast täglich erscheinen neue wissenschaftliche Veröffentlichungen, die auf den Gaia-Daten basieren. Prof. Dr. Stefan Jordan studierte und habilitierte an der Universität Kiel. Seit 2014 ist er außerplanmäßiger Professor am Astronomischen Rechen-

„Winter“-Ausstellung im Priener Heimatmuseum Den Winter in das Priener Heimatmuseum bringt heuer eine Weihnachtsausstellung mit rund 30 Arbeiten bekannter südostbayerischer Künstler vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Die gut besuchte Eröffnung der Studio-Ausstellung „Winter – Bilder der süddeutschen Malerei“ eröffnete Bürgermeister Jürgen Seifert mit Zitaten aus dem Gedicht des Salzburger Schriftstellers Georg Trakl mit dem Titel „Ein Winterabend“. Nachdenklich fuhr der Bürgermeister fort mit den Worten: „Über die Jahrhunderte war die Jahreszeit des Winters nur belegt mit Kälte, Dunkelheit, Hunger und letztendlich Tod. Erstmals um 1450 entstand mit einem Tafelgemälde für die Münchner Frauenkirche

das Motiv von Christi Geburt in einer Winterlandschaft, was Hoffnung vermittelte. Doch das Bild blieb lange eine Ausnahme, erste Mitte des 16. Jahrhunderts beginnen mit dem Niederländer Pieter Brueghel d. Ä. das Winterbild und die Winterlandschaften selbstständig zu werden“. „Das Thema Winter wurde bislang an den großen Kunsthäusern kaum aufgegriffen, umso mehr danken wir dem Priener Heimatmuseum und speziell dem Leiter des Museums Karl J. Aß dafür, dass er die Winter-Idee nicht nur aufgegriffen, sondern auch hervorragend umgesetzt hat“, so der Bürgermeister, der. Bis 13. Januar ist das Museum täglich geöffnet.

zentrum des Zentrums für Astronomie der Universität Heidelberg. Seine Forschungsgebiete sind u. a. die Astrometrie, Sternatmosphären und die Spätphasen der Sternentwicklung. Seit 2004 arbeitete er am Gaia-Projekt, u. a. an der täglichen Qualitätskontrolle der Gaia-Daten, deren Visualisierung, deren Publikation mit Hilfe von Datenbanken und für die Öffentlichkeitsarbeit. In seinem Vortrag wird Professor Jordan erste wichtige Ergebnisse von Gaia vorstellen. Diese zeigen beispielhaft das riesige Potenzial, das in den hochpräzisen GaiaDaten für die gesamte Astronomie steckt. Der Vortrag findet statt am Mittwoch, 9. Januar, um 19 Uhr, Raum B0.23 der Technischen Hochschule Rosenheim. Weitere Infos unter sternwarte-rosenheim.de/ vortraege.

Evelyn und Johannes Hirsch mit dem kleinen Jakob Elias. Um 00:19 Uhr erblickte Jakob Elias Hirsch am Neujahrstag in der RoMed Klinik Wasserburg am Inn das Licht der Welt. Der kleine Neubürger ist 52 cm groß und wiegt 3250 Gramm. Die Eltern Evelyn (26 Jahre) und Johannes Hirsch (24 Jahre) freuen sich riesig über ihr erstes Kind. Die Familie lebt in Waldkraiburg, Landkreis Mühldorf.

Julian ist der erste Rosenheimer im neuen Jahr. Fotos: RoMed Kliniken

Um 18.40 Uhr war es „endlich“ auch in Rosenheim soweit: Julian erblickte am Neujahrstag das Licht der Welt. Der kleine Rosenheimer ist 49 cm groß und wiegt 2600 Gramm. Die Eltern Daniela (27) und Thomas (27) Schönfelder leben in Rosenheim und freuen sich sehr über ihr erstes Kind.

Alles genau im blick: blick-punkt.com

Die neuen Küchen 2019 zu Preisen von 2018

Neue Küchen

Alte Preise! Jetzt Termin vereinbaren und die Preisliste 2018 für den Küchenkauf nutzen!

Beratungstermine unter: +49 (0) 8035 / 90 69 0 oder www.asmo.de 83064 Raubling-Pfraundorf, direkt an der A8 Rosenheimer Straße 105, mail: raubling@asmo.de

Seit 1974 Ihr Spezialist für Einbauküchen in Bayern!


14

Senioren-Tipps

Samstag, 5. Januar 2019

-DIVERSE ANZEIGENFoto: digitalstock

Ich pass gut auf mich auf Warum Selbstfürsorge bei der Gesundheit so wichtig ist

Senioren-Tipps , STEFFI S PFLEGETEAM

Ein starker Partner an Ihrer Seite Stei´s Pflegeteam GmbH · Spinnereiinsel 1 · 83059 Kolbermoor Tel. 0 80 31/231 4 231 & 0174/30 20 624 · www.steffis-pflegeteam.de

Senioren- & Pflegeheim

Umso wichtiger ist es dann, in puncto Gesundheit noch besser auf sich aufzupassen.

» Vollstationäre Pflege » Kurzzeitpflege » Dementenbetreuung » Tagespflege

Wer die 60 überschritten hat, kennt bestimmt Erfahrungen wie diese: Der feuchtfröhliche Samstagabend steckt plötzlich die halbe Woche in den Knochen, eine banale Erkältung wird nicht mehr nebenbei „erledigt“, sondern setzt einen tagelang außer Gefecht, und überhaupt nimmt man plötzlich jedes Virus mit, während früher der Kontakt mit schniefenden und fiebernden Kindern ohne gesundheitliche Folgen überstanden wurde. Kurz: Mit zunehmendem Alter werden das Immunsystem und die Selbstheilungskräfte des Körpers langsam schwächer.

Kostenlose Infomappe www.haus-lohholz.de

» alle Pflegestufen

Haus Lohholz * 83059 Kolbermoor * Tel.: 08031/291-0

BRK-Kreisverband Rosenheim

Wir sorgen für Abwechslung! Unser geschultes Besuchsdienst-Team kommt zu Ihnen oder Ihren Angehörigen nach Hause und sorgt für Abwechslung z.B. durch • Spazieren gehen • Spiele spielen • Kaffee trinken • Unterhalten • Kurze Ausflüge Verbringen Sie kurzweilige Stunden mit uns – eine willkommene Entlastung für Angehörige! Infos unter Tel. 08031/3019-69 und www.brk-rosenheim.de

Viele Senioren tun das ganz bewusst: Sie geben das Rauchen auf, trinken weniger Alkohol, achten auf gesunde Ernährung und legen viel Wert auf Hygiene, wie zum Beispiel häufiges Händewaschen. Oft wird auch besondere Vorsicht im Umgang mit Erkrankten an den Tag gelegt oder der Kontakt mit Menschenansammlungen gemieden. Das kann aber gerade in den Wintermonaten, wenn neben harmlosen Atemwegsinfekten auch die gefährliche echte Grippe (Influenza) grassiert, auf Dauer einsam machen. Denn die Grippeviren können praktisch überall lauern – bei Familientreffen, im Bus, im Einkaufszentrum oder bei der Arbeit. Um sich völlig von möglichen Überträgern fernzuhalten, müsste man

quasi „abtauchen“ und alle Kontakte und Aktivitäten einstellen. Eine bessere Alternative ist die Grippeschutzimpfung. Sie wird von der Ständigen Impfkommission (STIKO) ausdrücklich für Menschen ab 60 Jahren empfohlen und kann sowohl das Risiko einer Erkrankung als auch die Gefahr schwerer Verläufe deutlich senken. Ab der Saison 2018/2019 bietet die neue Vierfach-Grippeschutzimpfung sogar noch breiteren Schutz als bisher, weil sie mehr Grippevirenstämme abdeckt als die bisher verwendeten Dreifach-Grippeimpfungen. Deshalb wird der Vierfach-Grippeimpfschutz jetzt von den gesetzlichen Krankenkassen voll übernommen. Bei rechtzeitiger Impfung steht dann auch dem Winter nichts mehr im Weg. djd

Vielfältige Angebote für Senioren vom Roten Kreuz Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) bietet Familien Unterstützung bei der Versorgung von ihren älteren Familienmitgliedern, die ohne Hilfe nur noch eingeschränkt allein zuhause leben können. Pflegende Angehörige sind froh, wenn ihnen jemand zur Seite steht, um den Pflege-Alltag zu bewältigen oder weil sie selbst eine Erholung von der Pflege brauchen. Hier kommt das Bayerische Rote Kreuz ins Spiel. Dem BRK Kreisverband Rosenheim liegt es am Herzen, dass Senioren möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben. Unsere frisch ausgebildeten und bewährten Besuchsdiensthelferinnen und –helfer kommen zu Senioren ins Haus und sorgen für Abwechlsung im Alltag. Ob Spazier-

gang, Spiele spielen, Kaffee trinken oder einfach nur ein gutes Gespräch führen – ihr Besuch kommt allen zugute, die wenig Kontakte haben oder aufgrund von körperlichen Beeinträchtigungen ihre Wohnung nicht alleine verlassen können. Weitere Infos zu unserem Besuchsdienst erhalten Sie unter Tel. 080 31/ 30 19-69. „Unser Hausnotruf gibt den älteren Menschen die Sicherheit, dass im Notfall schnell jemand zu Hilfe kommt“, so Alexander Wayand, Hausnotruf-Teamleiter beim Roten Kreuz in Rosenheim. „Ein Druck auf das Funkgerät, das es zum Umhängen oder zum Befestigen am Handgelenk gibt, und unsere Hausnotruf-Einsatzzentrale kann Kontakt zur hilfebedürftigen Person aufnehmen.“ Die Kosten werden bei einem vorhandenen Pflege-

grad anteilig von der Pflegekasse übernommen. Ob Hausnotruf, Essen auf Rädern, ambulante Pflege, hauswirtschaftliche Hilfen oder Fahr- und Besuchsdienst – wir schnüren das richtige Paket für ein selbst bestimmtes Leben zuhause. Zusätzlich bieten wir für alle rüstigen Rentnerinnen und Rentner in unseren Gemeinschaften der Wohlfahrtsund Sozialarbeit, in unseren sechs Kleiderläden und in der Raublinger Tafel auch die Möglichkeit sich sozial zu engagieren. Allgemeine Informationen über die sozialen Dienste des BRK gibt es in Rosenheim unter Telefon 080 31/ 30 19 - 13, über die freiwillige, ehrenamtliche Mitarbeit unter Telefon 080 31/ 30 19 - 0 oder auch im Internet unter brk-rosenheim.de.


Samstag, 5. Januar 2019

Senioren-Tipps

15

-DIVERSE ANZEIGEN-

Das stille Killerduo Diabetes und Bluthochdruck schädigen die Blutgefäße oft lange unbemerkt

Bluthochdruck tritt oft gemeinsam mit Diabetes Typ 2 auf. Für eine frühzeitige Diagnose sollte jeder die zweijährlichen GesundheitsCheck-ups wahrnehmen. Foto: djd/Telcor-Forschung/Timo Lutz Diabetes Typ 2 und Bluthochdruck sind nicht nur beide weit verbreitet, sie haben noch eine weitere Gemeinsamkeit: Betroffene verspüren oft jahrelang keine Symptome, während Blutgefäße und Organe schon stark geschädigt werden. Besonders gefährlich wird es, wenn beide Erkrankungen gleichzeitig

auftreten – was bei der großen Mehrheit der rund sechs Millionen Diabetiker in Deutschland der Fall ist. Bei unzureichender Behandlung steigt dann das Risiko für Folgeerkrankungen wie Arteriosklerose, Herzinfarkt, Schlaganfall, diabetischen Fuß sowie Augen- und Nierenschäden drastisch an.

Besuch im SeniorenWohnen Küpferling:

Chor der bayerischen Philharmonie

Gefäßschutz mit Check-ups Weil beide Krankheiten so still verlaufen, hilft zur rechtzeitigen Erkennung nur Vorsorge: „Ich rate daher jedem, auch ohne Beschwerden, den von den gesetzlichen Krankenkassen alle zwei Jahre gezahlten Gesundheits-Check-up wahrzunehmen“, betont Prof. Dr. med. Horst Robenek, Arterioskleroseforscher an der Uniklinik Münster. Dabei werden unter anderem Blutdruck und Blutzucker bestimmt. Bei krankhaften Abweichungen lässt sich dann mit Lebensstiländerungen und medikamentöser Einstellung die Entwicklung schwerer Gefäßschäden oft noch aufhalten. Als weitere Maßnahme empfiehlt er die ergänzende Aufnahme des Eiweißbaustoffs Arginin. djd

Alles genau im blick:

Altenheim Amerang

Schnelle Hilfe

Im Notfall reicht ein Knopfdruck Geht es um neue Technik, winken ältere Menschen oft ab. „Dafür bin ich zu alt“, heißt es. Bei der Wahl eines Ortungsgeräts speziell für Senioren sollte daher Wert auf eine kinderleichte Bedienung gelegt werden. Anders als ein Handy kann wirklich jeder ein GPS-Gerät auch ohne technische Vorkenntnisse leicht verstehen und richtig anwenden. Der Sender des Ortungsspezialisten Bornemann beispielsweise ist nicht größer als eine

Streichholzschachtel, funktioniert überall und hat lediglich einen einzigen Knopf – den Alarmknopf. Ein Sturz, ein Schwindelanfall oder ein Unwohlsein – in diesen Fällen genügt ein Knopfdruck. Der Empfänger erhält per SMS sofort die genaue Position und Hilfe ist schnell vor Ort. Auch bei Demenzkranken ist dies eine sinnvolle Hilfe für Betroffene, falls sie sich verlaufen, und Angehörige, die sich jederzeit über die Sicherheit Ihrer Lieben informieren können. txn

nau im genau imblick: blick:www.blick-punkt.com www.blick-punkt.com www.blick-punkt.com

Rosenheim Küpferling Rosenheim Küpferling Unterstützen · Betreuen · Pflegen

Unterstützen · Betreuen · Pflegen Foto: SeniorenWohnen Küpferling Mit einem Auszug der traditionsreichen Aufführung des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach luden Solisten, Kammerchor und Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie zu einem besinnlichen Vorweihnachtskonzert ein. Bachs populäres Vokalwerk ist ein Synonym für Hoffnung, Freude, Glanz und gewissermaßen ein “hörbares„ Licht in der Winterzeit. Dieses großartige Werk voller leuchtend heller und ly-

rischer Musik versetzte die Senioren und Zuhörer unweigerlich in eine friedvolle Stimmung. Das Erleben und Gestalten von Musik sowie das gemeinsame Singen stellte hier ein sehr wirkungsvolles und vor allem ganzheitliches Angebot für die Senioren dar. Bei diesem intergenerativen Modell wurde die soziale Kompetenz, das Selbstwertgefühl und das Einfühlungsvermögen bei allen Beteiligten gestärkt und gefördert.

habe „Für morgen habe„Für ich morgen vorgesorgt!“ ich vorgesorgt!“ Das SeniorenWohnen Küpferling Das SeniorenWohnen Küpferling passt sich den Phasen des Älterpasst sich den Phasen des Älterwerdens an. werdens an. Die lebensbegleitenden Die lebensbegleitenden Angebote Angebote – unterstützen, betreuen, – sind–die Pluspunkte, die – unterstützen, betreuen,pflegen pflegen Leben im Alter für Bewohner und sind die Pluspunkte, die das das Leben Angehörige sorgenfreier machen. im Alter für Bewohner und Angehörige sorgenfreier machen.

SeniorenWohnen Rosenheim Küpferling Küpferlingstraße 1– 5 SeniorenWohnen Rosenheim Küpferling 83022 Rosenheim Tel. 08031 3097-0 Küpferlingstraße 1-5 • 83022 Rosenheim Fax 08031 3097-970 Tel. 08031 3097-0 • Fax info.ros@ssg.brk.de 08031 3097-970 www.seniorenwohnen.brk.de info.ros@ssg.brk.de • www.seniorenwohnen.brk.de

Unterstützen Unterstützen Offener Mittagstisch • Offener Mittagstisch Betreuen Betreuen Kurzzeit- und •• Kurzzeitund Verhinderungspflege Verhinderungspflege Pflegen Pflegen • Wohnbereich Pflege • Wohnbereich Pflege


16

Senioren-Tipps

Samstag, 5. Januar 2019

-DIVERSE ANZEIGEN-

Sicher zu Fuß unterwegs:

Fünf Tipps für Seniorinnen und Senioren Die Zahlen des Statistischen Bundesamtes sind alarmierend: Alle elf Minuten verunglückt in Deutschland ein Mensch, der mindestens 65 Jahre alt ist, im Straßenverkehr. Und etwa alle 36 Stunden kommt auf deutschen Straßen ein über 64-jähriger Fußgänger ums Leben. Die meisten Unfälle mit Personenschaden bei Fußgängern passieren zwischen 16 Uhr und 17 Uhr, im Winter ist es zu dieser Zeit dunkel. Gerade ältere Menschen sind oft dunkel gekleidet – eine gefährliche Kombination. Aktuell sollten Auto Fahrende besonders aufmerksam sein, aber auch die Seniorinnen und Senioren selbst können für mehr Sicherheit sorgen. Hier sind die wichtigsten Tipps zur Sicherheit von älteren Fußgängern, zusammengestellt

vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR). Mehr Informationen gibt es unter: dvr.de/aktionswoche-sicher-mobil-im-Alter.

den ist, nehmen Sie – wenn möglich – den kürzesten Weg, und achten Sie darauf, dass dieser für Autofahrende gut einsehbar ist.

1. Sichtbar sein Gerade in der dunklen Jahreszeit ist es wichtig, als Fußgänger erkennbar zu sein. Nutzen Sie Kleidung oder Zubehör mit retroreflektierenden Materialien.

4. Sicher überqueren Wer als Fußgänger länger braucht, um eine Straße zu überqueren, sollte sich nicht hetzen lassen. Warten Sie ab, bis die Lücke groß genug ist, und machen Sie Autofahrende per Blickkon2. Sicher stehen takt oder Handzeichen auf Tragen Sie Schuhwerk, in sich aufmerksam. dem Sie einen guten Stand 5. Sicher gehen haben und nicht so leicht das Gleichgewicht verlieren. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Wahrnehmung 3. Sicher aufhalten eingeschränkt ist oder Sie Ampeln, Zebrastreifen und unsicher gehen, fragen Sie Mittelinseln sind sichere Ihre Ärztin oder Ihren Arzt Stellen, um eine Straße als um Rat. Nutzen Sie HilfsFußgänger oder Fußgänge- mittel, die Sie unterstützen, rin zu überqueren. Wenn möglichst lange mobil und nichts dergleichen vorhan- sicher zu sein.

Haus Wittelsbach

Viele Senioren bewegen sich oft und gerne an der frischen Luft – dabei sollten sie auch stets an ihre eigene Sicherheit denken. Foto: djd/Deutsche Verkehrswacht/Getty Images/jacoblund Tipps für Autofahrer Zeit geben: Manche Fußgänger brauchen länger, um eine Straße zu überqueren. Kein Grund, ungeduldig zu werden. Geben Sie ihnen Zeit, drängen Sie und stressen Sie die Seniorinnen und Senioren nicht zusätzlich durch eine aggressive Fahrweise.

Tempo drosseln: Drosseln Sie Ihr Tempo und seien Sie bremsbereit, denn „wer ein Fahrzeug führt, muss sich gegenüber Kindern, hilfsbedürftigen und älteren Menschen so verhalten, dass eine Gefährdung dieser Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen ist“ (Straßenverkehrs-Ordnung (StVO), Paragraph 3).

Gegen das Vergessen

moderne Pflege in alten Mauern

Seniorenheim mit vollstationärer Pflege und Kurzzeitpflege

Bad Aibling

Willkommen in guter Hand -und Unser Leitbild ist unser Auftrag: Wohnen umsorgt

„Durch christliche Zuwendung schaffen wir einen Ort des Friewerdenund in Herzlichkeit einem christlich dens und der Geborgenheit. Wir geben Ihnen und uns das Gefühl der Wärme und geprägten Haus, des Angenommenseins. Dabei wird der Mensch in seiner Ganzheit mit all seinen seelischen, geistigen und körperlichen umgeben vom Fähigkeiten Flair der und Bedürfnissen wahrgenommen, geachtet und einbezogen.“ Kurstadt Bad Aibling.

Fordern Sie unser Infomaterial an. Wir freuen uns auf Sie! Haus Wittelsbach Senioren- und Pflegeheim Rosenheimer Str. 49, 83043 Bad Aibling Telefon (08061) 4900-0 Fax (08061) 4900-777 Email: info@seniorenheim-wittelsbach.de

www.seniorenheim-wittelsbach.de

Verständnis und Unterstüzung für Demenzkranke und Angehörige Demenz kann jeden treffen: In Deutschland leben 1,6 Millionen Menschen mit dieser Erkrankung, jährlich kommen etwa 40 000 neue Diagnosen hinzu. Häufig tritt die Demenz erst in hohem Alter auf, manche erkranken aber schon mitten im Berufsleben. Zu Beginn sind es nur leichte Erscheinungen, die den Alltag kaum beeinträchtigen. Später wächst der Unterstützungsbedarf und die Betroffenen benötigen eine einfühlsame Begleitung. Angehörige stoßen hier oft an psychische und auch körperliche Grenzen. Umso wichtiger ist es, Unterstützung zu akzeptieren und sich an Selbsthilfegruppen zu wenden. Senioren von heute wünschen sich ein selbstbestimmtes und selbstständiges Leben bis ins

hohe Alter. Gleichzeitig erschweren die Lebensumstände der Kindergeneration die Betreuung der Angehörigen, besonders im Fall einer Demenz. Die Hilfe untereinander in der Nachbarschaft dürfte in Zukunft daher stark an Bedeutung gewinnen. Die Lebensqualität hängt entscheidend davon ab, wie sich die Gesellschaft Ihnen gegenüber verhält. Dafür ist es wichtig, Demenz nicht nur als Krankheit zu sehen, sondern als eine Facette des Lebens zu akzeptieren. djd

Alles genau im blick:

blick-punkt.com


Samstag, 5. Januar 2019

Senioren-Tipps

17

-DIVERSE ANZEIGEN-

Fünf Tipps für einen sicheren und sturzfreien Winter

IMMOBILIEN-RENTE

Altersvorsorge mit der eigenen Immobilie

Wir kaufen Ihre Immobilie auf Leibrente, d.h.:

In der kalten Jahreszeit steigt gerade für Senioren die Sturzgefahr zwischen Haustür, Mülltonne, Gartentor oder Garage bergen immer eine gewisse Unfallgefahr und sollten stets gut ausgeleuchtet sein. Mit einer Anti-RutschBehandlung – beispielsweise mit Supergrip – lässt sich die Rutschfestigkeit auf Granit- und Natursteinfliesen im Außenbereich sogar nachträglich um ein Vielfaches verbessern. Die Anwendung ist einfach, sauber, preiswert und wirkt sofort. Unter supergrip.de findet man detaillierte Verarbeitungshinweise und eine nach Postleitzahlen sortierte Händlerübersicht.

reppen im Außenbereich lassen sich mit einer Anti-Rutsch-Behandlung auch nachträglich noch sicherer machen. Foto: djd/Supergrip Antirutsch Nicht nur Eis und Schnee erhöhen in der kalten Jahreszeit die Rutschgefahr auf Straßen und Wegen, sondern auch glitschiges Laub und die Feuchtigkeit von Regen und Nebel. Besonders gefährdet sind ältere Menschen: Fachleute gehen davon aus, dass etwa jeder Dritte ab 65 Jahren einmal im Jahr stürzt. Bei den über 80-Jährigen ist die Gefahr sogar noch höher. Doch mit diesen Tipps lässt sich die Sturzgefahr um einiges minimieren: Tipp 1: Feste Schuhe Im Herbst und Winter sollte man stets feste Schuhe mit einem kräftigen Profil tragen. Bei Eis und Schnee können ältere Menschen durch sogenannte Schuh-Spikes für noch mehr Sicherheit sorgen. Außerdem sind für fast alle gängigen Gehstöcke Eiskrallen auf Rezept erhältlich.

dung bei, weil sich mit einer ausgebildeten Armund Beinmuskulatur mögliche Stürze nicht nur besser abfangen lassen: Man bewegt sich auch insgesamt sicherer. Über Kurse zur Seniorengymnastik und Sturzprophylaxe informiert der Hausarzt oder die Krankenkasse. Menschen mit Gangunsicherheiten sollten aber keine unnötigen Risiken eingehen und bei widrigen Verhältnissen im Zweifel besser zu Hause bleiben. Tipp 3: Geräumte Wege nutzen Im Freien sollten möglichst nur geräumte oder gestreute Wege genutzt werden. Ein mäßiges Tempo und kurze Schritte erhöhen dabei die Sicherheit. Wer dennoch unsicher ist, sollte eine vertraute Person um Begleitung bitten.

Tipp 4: Direkte Umgebung am Tipp 2: Die Muskulatur Haus optimieren trainieren Eine gute Muskulatur trägt Stufen und Treppen im Aumaßgeblich zur Sturzvermei- ßenbereich sowie die Wege

Tipp 5: Hände freihalten Wenn man zum Einkaufen einen Rucksack statt einer Tasche benutzt, wird das Gewicht gleichmäßig verteilt, das Gleichgewicht kann besser ausbalanciert werden und man behält beide Hände frei, so dass man einen eventuellen Sturz abfangen kann. Deshalb sollte man auch lieber Handschuhe tragen, als die Hände zum Wärmen in die Tasche zu stecken. djd

www.blick-punkt.com

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an:

SABA – Private ImmobilienRentengesellschaft mbH Leopoldstraße 244 80807 München Telefon: 089 - 20 80 39 677 Mobil: 0172 - 93 31 025

Sie wohnen lebenslang in Ihrem Haus/ Wohnung, genießen weiterhin Ihre vertraute Umgebung, zahlen keine Miete, im Gegenteil, Sie erhalten noch Geld! Die "SABA Private Immobilien-Rentengesellschaft mbH" hat sich auf diese Art des Immobilien- An- und Verkaufs spezialisiert und verfügt über die entsprechende Erfahrung und Kompetenz aufgrund der in über 15 Jahren zur Zufriedenheit abgewickelten Leibrentenverkäufe. Wir sind keine Makler oder Vermittler sondern kaufen Ihre Immobilie direkt an.

Tipps

Gegen die Rutschgefahr im Badezimmer Nach Angaben der Aktion „Das sichere Haus“ verletzen sich jedes Jahr rund 250 000 Bundesbürger in ihrem Badezimmer. Am häufigsten Senioren und kleine Kinder. Zu den Hauptunfallursachen zählt das Ausrutschen in der Dusche oder Badewanne. Glatten Oberflächen, Feuchtigkeit und Seife sorgen hier für ein gesteigertes Risiko. Diese Ursachen lassen sich allerdings recht einfach beheben.

- Stütz- und Haltegriffe, vor allem seitlich der Badewanne, in der Dusche und neben der Toilette, geben zusätzliche Sicherheit beim Gehen und Stehen. - Im Zuge einer Renovierung verschwindet eine häufige Stolperfalle, wenn man eine bodengleiche Duschtasse einbauen lässt. Mit einem Klappsitz oder Hocker in der Dusche kann die Sicherheit weiter erhöht werden. djd

Sie benötigen Pflege und möchten Ihre gewohnte Umgebung nicht aufgeben? Wir beraten Sie gerne: Pflegeservice Bock Färbergasse 7 83512 Wasserburg Tel.: 0 80 71/9 04 45 66 Fax: 0 80 71/91 30 19 www.pflegeservice-bock.de

Pflegeservice Bock Mirjam Bock Pflegedienstleitung, Sozialwirtin (bfz-FH) exam. Gesundheitsund Krankenschwester

Augustinerstrasse 15 83536 Gars am Inn Tel.: 0 80 73/9 16 34 50 Fax: 0 80 73 /9 16 34 51 www.pflegeservice-bock.de


e d n u t s m m a r g o t u e A c e n Groß e Performa . 1 0 & Liv . 9 am 0

i z t Ö J D t mi

! r h U 7 1 m u

e d n E e n h o y t r a P iz t Ö J D e hr a J 0 2 „ um b l A n e eu n m u z Passend

DJ Ötzi 20 Jahre Dj Ötzi-Party Ohne Ende

Am 24.11.1979 eröffnete als erster MediaMarkt in Deutschland der MediaMarkt München-Euroindustriepark.

MEDIA MARKT TV-HiFi-Elektro GmbH Rosenheim Georg-Aicher-Str. 6-10 • 83026 Rosenheim • Tel. 08031/239-0

Öffnungszeiten: Mo-Sa: 9.30-19 Uhr kostenlose Parkplätze

Alles Abholpreise. Keine Mitnahmegarantie.

"


Samstag, 5. Januar 2019

Rätsel & Service

Film-Tipp: Manaslu – Berg der Seelen

Sudoku Das Raster ist mit den Zahlen 1 bis 9 aufzufüllen. In jeder Zeile, jeder Spalte und in jedem 3x3-Quadrat dürfen die 1 bis 9 nur einmal vorkommen. blick wünscht viel Spaß!

Ein Biopic eines der größten Bergsteiger unserer Zeit: Hans Kammerlander. Sein größter Erfolg, der ihn weltberühmt werden ließ, ist die bis heute schnellste Besteigung über die Nordroute zum Gipfel des Mount Everest in 16h 40 min im Jahr 1996, bei der ihm im Anschluss die erste Skiabfahrt vom höchsten Berg der Welt gelang. Seine schmerzvollste Tragödie erlitt er 1991 am Manaslu in Nepal, wo er zwei seiner besten Freunde verlor. Der Film versucht ein Bild über einen Mann zu zeichnen, der sein Leben den Bergen gewidmet hat, viele Verluste und große Triumphe erlebte. Ein Mann, der sich selbst immer wieder fragt: „Warum lebe ich noch und warum sind die meisten meiner Freunde tot?“. Vieles von Hans ist in seiner Kindheit zu finden. Die Zeit als Bergbauernbub hat ihn geprägt.

Auflösung unter blick-punkt.com/daten/sudoku

SO STEHEN IHRE STERNE IN DEN KOMMENDEN TAGEN WIDDER 21.3.-20.4. Sie sollten versuchen, ein gutes Verhältnis zwischen Distanz und Nähe zu finden, denn dann gibt es auch sicher keinen Stress.

Stars live erleben!

Sie strotzen nur so vor Kraft! Nutzen Sie sie um Ordnung zu schaffen und Altlasten aus dem vergangenen Jahr zu beseitigen.

ZWILLINGE 22.5.-21.6. Die Sterne schenken Ihnen allen Grund, optimistisch in die Zukunft zu blicken! Lassen Sie die Missgeschicke aus 2018 hinter sich.

kongol. Staatsmann † 1961

KREBS 22.6.-22.7.

WAAGE 24.9.-23.10.

STEINBOCK 22.12.-20.1.

Jupiter hat Sie im Blick! Mit seiner Hilfe meistern Sie mit Leichtigkeit auch die etwas größeren Hürden, die sie erwarten.

Die Sterne stehen gut! Seien Sie offen für das was kommt und prüfen Sie, ob Ihre Skepsis immer unbedingt angebracht ist.

Es ist Zeit, mit allem aufzuräumen. Nachdem Sie anfangs alles ruhig angehen können, machen Sie danach kurzen Prozess.

LÖWE 23.7.-23.8.

SKORPION 24.10.-22.11.

WASSERMANN 21.1.-19.2.

Saturn ist präsent und schenkt Ihnen Disziplin. Sie bekommen also tatkräftige Unterstützung bei der Umsetzung Ihrer Vorsätze.

Sie scheinen recht explosiv zu sein. Ihre Mitmenschen könnten das falsch verstehen, wenn Sie sich nicht richtig erklären.

Sie verspüren eine unglaublich starke Sehnsucht. Spüren Sie in sich hinein, was Sie wirklich wollen, und entscheiden Sie dann.

JUNGFRAU 24.8.-23.9.

SCHÜTZE 23.11.-21.12.

FISCHE 20.2.-20.3.

Auf Ihre Umwelt scheinen Sie momentan eine besondere Ausstrahlung auszuüben. Das öffnet Ihnen die eine oder andere Türe.

Der stürmische Uranus bringt Überraschungen. Doch manchmal ist es besser, sich nicht blind in ein Abenteuer zu stürzen.

Auch wenn Sie sich sehr nach Harmonie sehnen, seien Sie nicht zu enttäuscht, wenn Sie angefeindet werden.

nord. Schicksalsgöttin

oberPriesterdeutsch: stand nicht

wilde Gartenpflanze

unverfälscht

Kurort im Spessart (Bad ...)

Palästinenserorganisation

künstler. Nacktdarstellung

sprachlich unterstreichen

lindern

Haushaltsplan

französisch, span.: in

Kfz-Z. Steinfurt

Gedenkstätte

Balkone, Söller

England Deutschland

Jazzstil (heiß)

Bourbon Lowland Isla Single Malt Speyside Highland ....

Guatemala DomRep Barbados Kuba

englisch: nach, zu

Eingang

2

philatel. Zeichen für sehr selten

Scotch

5

Wortteil: gerade Vorname Räikkönens

Feuerkröte

9 span., italienisch: eins

Windschattenseite

USParlamentsentscheid

Bindewort

trotzdem

Tropenstrauch

1

8 2

Abk.: Ihre Hoheit

1 zuverlässig

4

5

6

7

8

persische Teppichart

Kosename für Mutter

abgeschlossen

3

Verlosung unter blick-punkt.com

Christian Kolonovits als musikalischer Leiter und Dirigent des Max Steiner Orchesters, der Chor Ad Libidum und eine All Star Band bildeten die Basis um einen gemeinsamen Konzertabend anlässlich des 60. Saison Jubiläums der Wiener Stadthalle zu bestreiten. Mit Marianne Mendt – der „Mutter des Austropop“– bis zu Wanda, eine der erfolgreichsten neuen Bands aus Österreich, wurde in Form von Medleys auch den schon verstorbenen österreichischen Künstlern

respektvoll Tribut gezollt. Um diesen Abend festzuhalten, wurde ein Konzertmitschnitt produziert, welcher auf aufwendige Art und Weise die bestmögliche Qualität zu gewährleisten.

Hätten Sie’s gewusst?

6

zu dem Zeitpunkt

lichsten. Und ich kann jederzeit, ganz leichten Herzens dorthin zurückkehren, wo ich hergekommen bin – ohne auch nur das geringste zu vermissen.“ Regie: Gerald Salmina, mit Hans Kammerlander, Werner Herzog, Michael Kuglitsch, FSK 12, 120 Min. Andrea Hailer, soulkino

Best of Austria meets Classic

7 Düsenflugzeuge

Tierhöhle

„Wenn ich keine Sponsorenverträge mehr habe, wenn niemand mehr meine Vorträge sehen will, wenn ich über keine finanziellen Mittel mehr verfüge, dann will ich gern heimgehen, auf den Bauernhof meiner Familie. Dort, im Kuhstall und im Heu, war ich immer schon am glück-

Werbeanzeige

3

Furchenvertiefungen der Tischler

Lehrer

Foto: Jochen Hemmleb, Planet Watch

CD-Tipp

Der freundliche Kartenvorverkauf im Herzen von Rosenheim! Tickets für die Region Stollstrasse 1 und ganz Deutschland. ( (08031) 15001 MT, CTS-eventim, Hardtickets ... etc. Tickets@TicketZentrum.Ro

STIER 21.4.-21.5.

19

9

4

Auflösung unter blick-punkt.com/daten/raetsel

Enthalten Bonbons „ohne Zucker“ weniger Kalorien? Wer zuckerfreie Bonbons kauft in der Hoffnung, damit Kalorien einzusparen, sollte sich die Nährwertangaben genau ansehen. Denn ihr Energiegehalt ist oft vergleichbar hoch wie bei zuckerhaltigen Bonbons. Die Angabe „ohne Zucker“ oder „zuckerfrei“ bedeutet, dass das beworbene Produkt maximal 0,5 Gramm Zucker pro 100 Gramm oder 100 Milliliter enthalten darf, so Heidrun Schubert, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. „Eine

Vorgabe zum Kaloriengehalt gibt es dagegen nicht.“ Bei Lebensmitteln, die als „zuckerfrei“ gekennzeichnet sind, ist Zucker häufig durch andere Süßungsmittel ersetzt. Oft verwendet man dafür Zuckeraustauschstoffe oder Süßstoffe. Während Süßstoffe praktisch kalorienfrei sind, liefern Zuckeraustauschstoffe zwei bis vier Kilokalorien pro Gramm. Der Energiegehalt von Haushaltszucker liegt zum Vergleich bei etwa vier Kilokalorien pro Gramm.


20 Samstag

Was ist los in der Region?

5

Die drei Dorfheiligen Bauernschwank der Heimatbühne Kiefersfelden Schulturnhalle, Kiefersfelden Beginn: 19.30 Uhr Weihnachtliche Fackelwanderung Anmeldung erforderlich TP: Touristinfo, Kiefersfelden Beginn: 17 Uhr Karten/Info: 0 80 33/97 65 27 Austrix Konzert Kleinkunstbühne "Zur Post", Obing Beginn: 20.30 Uhr In der Kohlstatt Fotoausstellung Museum im Blaahaus, Kiefersfelden Geöffnet: 14 bis 17 Uhr Die Wurzeln der Gemeinde Ausstellung Galerie Markt Bruckmühl Geöffnet: 11 bis 18 Uhr Neujahrskonzert 2019 des Ballorchesters Stephanskirchen Antretter-Saal, Stephanskirchen Beginn: 20 Uhr Traditioneller Schäfflertanz Eröffnungstanz Rathausplatz, Kolbermoor Beginn: 17 Uhr Tante Paulas Wintermär(kt)chen Weihnachtsmarkt Tante Paula im Mailkeller, Rosenheim Geöffnet: 11 bis 22 Uhr Es wird schon glei dumper weihnachtliches Singspiel für die ganze Familie Amadeus Bühne im Endorfer Hof, Bad Endorf Beginn: 14.30 Uhr Tabaluga - Es lebe die Freundschaft Kindermusical Ku'Ko, Rosenheim Beginn: 15 Uhr Karten/Info: 0 80 31/3 65 93 65 Chiemseer Ballnacht mit Inthronisation beider Prinzenpaare König-Ludwig-Saal, Prien Beginn: 19 Uhr Kasperl rettet den Glücksdrachen ChiemseeKasperl Bürgersaal, Hausham Beginn: 11 Uhr Auf den Spuren der Rosenheim-Cops Stadtführung, Anmeldung erforderlich TP: Parkhaus P1, Rosenheim Beginn: 16 Uhr Karten/Info: 0 80 31/3 65 90 61 Raunachtsführung TP: Brucktor, Wasserburg Beginn: 19.30 Uhr www.kisten-deliano.de

Samstag, 5. Januar 2019

TAM-OST & Improtheater :

"12. Rosenheimer Impro-Cup“

Am Donnerstag, 10. Januar, findet um 20 Uhr der "12. Rosenheimer Impro-Cup – Das Dutzend ist voll“ im Tam-Ost, Chiemseestraße 31 statt. Zum unglaublichen 12. Mal öffnet sich der Vorhang im TAM-OST in Rosenheim zum legendären Rosenheimer Impro-Cup von stadtland impro. Der Impro-Cup geht in die nächste Runde und aufs nächste Level. Diesmal wurde eine bunte Mischung an Spielern innerhalb des Weißwurstäquators ausgewählt, um die begehrte Trophäe zu

Nachts ist alles möglich Theater Hartseehalle, Eggstätt Beginn: 20 Uhr Boarischer Tanz vom Trachtenverein Frasdorf mit der Tegernseer Tanzlmusi Lamstoahalle, Frasdorf Beginn: 20 Uhr Christbaumversteigerung Hotel Seeblick, Bad Endorf Beginn: 20 Uhr Drei-Kini-Tanz Gasthaus Höhensteiger, Rosenheim Beginn: 20 Uhr Kasperl & die verhexte Mülltonne ChiemseeKasperl Bürgersaal, Hausham Beginn: 15 Uhr Günther. Stoiber. Hinterecker. …eher schwierig Kabarett Theater Aibling e.V., Bad Aibling Beginn: 20 Uhr

Für nichtgewerbliche Veranstaltungen: *

Reservieren Sie sich einen Platz für Ihre nur 6 Euro pro Eintrag Veranstaltung! für die von Ihnen festgelegte Ausgabe

Tipps & Termine Rufnummer 0 80 31/1 81 68 -19 E-Mail: redaktion@blick-punkt.com * Dieses Angebot gilt nur für Veranstaltungen bis zu einem Eintrittspreis von 2,50 Euro

spielen. Jedoch geht es diesmal nicht nur um (Improvisations) Talent, Charisma und Spielfreude sondern auch um Glück, Kalkül und Taktik. Mögen die Weißwurstspiele beginnen! Ausgeheckt wurde der Spielplan von der diesjährigen Moderatorin und Münchner Schauspielerin Marget Flach, die auch am Abend als Schiedsrichterin fungiert. Die Situation ist aber für alle Teams gleich: Per Zuruf aus dem Publikum blitzschnell dramatischkomische Szenen zu improvisieren. Wer die Zeitlimits überschreitet, kassiert Strafpunkte. Das

Kaffeekranzl de Luxe Konzert Kramerwirt "Hubbi" Hemhof, Bad Endorf Beginn: 20.30 Uhr Dreikönighoagart mit Tanz Gasthaus Weingast Kematen, Bad Feilnbach Beginn: 19.30 Uhr Mit Musik & Humor ins neue Jahr mit Winfried Frey & die 4 Hinterberger Musikanten Gasthof Bichler, Ramerberg Beginn: 19.30 Uhr Jahreskonzert der Musikkapelle Aschau i. Ch. Festhalle Hohenaschau, Aschau i. Ch. Beginn: 19.30 Uhr Malefiz Donnerblick Theater des Wendelstein-Theater Wendelsteinhalle, Brannenburg Beginn: 19.30 Uhr Christbaumversteigerung Sportheim, Schechen Beginn: 19 Uhr 69. Dreikönigskonzert der Musikkapelle Oberaudorf Schulturnhalle, Oberaudorf Beginn: 20 Uhr

Sonntag

6

Neujahrskonzert der Musikkapelle Bad Endorf Kultursaal am Park, Bad Endorf Beginn: 10 Uhr Die Wurzeln der Gemeinde Ausstellung Galerie Markt Bruckmühl Geöffnet: 11 bis 18 Uhr

Team was am besten den Geschmack der Zuschauer trifft, punktet. Der Turniermodus macht die Auftritte zur sportlichen Herausforderung, und für die Schauspieler ist es eine Mischung aus Stand-Up Comedy, Castingshow und Singwettbewerb und dies alles ohne Skript und völlig frei improvisiert. Das letzte Wort hat das Publikum und bestimmt per „Applausometer“ den Gewinner des 12. Impro-Cups. Wie immer ist der Andrang groß. Restkarten gibt es im Internet unter stadtlandimpro.de. Die Spieler sind diesmal der Titelverteidiger der 1. Chiemgauer Weltmeister, die Impro-Feten aus Bad Reichenhall, das Team Landsberg am Lech mit dem Gründer von stadtland impro Andreas Hacker an der Seite von Thomas Mettler und das Nachwuchsteam aus Rosenheim mit Kurt Pörnbacher und Juliane Schäfer, die schon seit Jahren im Improkurs von stadtland impro im Lokschuppen dabei sind. Tickets gibt es unter stadtlandimpro.de oder an der Abendkasse für 15,- Euro, ermäßigt 12,- Euro. Tel: 08191 / 40 157 90

Neujahrskonzert mit Dolce Seniorenzentrum Novalis, Bad Aibling Beginn: 16 Uhr Winter - Bilder süddeutscher Malerei Ausstellung heimatMuseum, Prien Geöffnet: 14 bis 17 Uhr Meisterkonzert Orgelkonzert mit Prof. Dr. Heribert Metzger Kath. Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit, Kolbermoor Beginn: 16 Uhr Miss Poirot und die Dame ohne Kopf Regional-Krimi LandWirtschaft Gut Staudham, Wasserburg Beginn: 18.30 Uhr Choose Jazz Live Jazz Konzert Azur Bar im Verde, Prien Beginn: 20 Uhr

Montag

7

Stammtisch der Oldtimerfreunde Hemhof auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen Gasthof Brandl, Bad Endorf Beginn: 20 Uhr Die Welt der Blumen und Blüten Ausstellung der Künstlergruppe Farbenspiel kbo-Inn-Salzach-Klinikum, Wasserburg Geöffnet: 8 bis 17 Uhr Bayerischer Musikabend mit dem Musiker-Duo "Hierl & Dicker" Gasthaus Alpenrose, Oberaudorf Beginn: 19 Uhr Mei Hund und I unterwegs Magdalena Nothaft Bilderausstellung Tourist-Information, Brannenburg Geöffnet: 9 bis 12 Uhr Winter - Bilder süddeutscher Malerei Ausstellung heimatMuseum, Prien Geöffnet: 14 bis 17 Uhr

Es wird schon glei dumper weihnachtliches Singspiel für die ganze Familie Amadeus Bühne im Endorfer Hof, Bad Endorf Beginn: 14.30 Uhr Mit Musik und Humor ins neue Jahr Neujahrskonzert Schneiderwirt, Nußdorf a. Inn Beginn: 12 Uhr Tante Paulas Wintermär(kt)chen Dienstag Weihnachtsmarkt Tante Paula im Mailkeller, Rosenheim Winter - Bilder süddeutscher Geöffnet: 11 bis 22 Uhr Malerei Menschenbilder - Armin Müller-Stahl Ausstellung Ausstellung heimatMuseum, Prien Galerie im Alten Rathaus, Prien Geöffnet: 14 bis 17 Uhr Geöffnet: 10 bis 18 Uhr Vom Römergrab zum Nierentisch Raunachtsführung Ausstellung Anmeldung erforderlich Städtisches Museum, Rosenheim TP: Am Brucktor, Wasserburg Geöffnet: 10 bis 17 Uhr Beginn: 16.30 Uhr 44. Neujahrsausstellung www.kisten-deliano.de Verkaufsausstellung Ya vienen los reyes magos! heimischer Künstler ein andalusisches Gemeindesaal, Rimsting Dreikönigssingen Geöffnet: 14 bis 18 Uhr Amadeus Bühne im Endorfer Hof, Menschensbilder Bad Endorf Armin Müller-Stahl Beginn: 19.30 Uhr Ausstellung Der Stern von Bethlehem Galerie im Alten Rathaus, Prien Konzert der Singgemeinschaft Geöffnet: 10 bis 18 Uhr Frasdorf Menschenskinder Pfarrkirche, Frasdorf Portraitfotografie aus der Beginn: 19 Uhr Sammlung SpallArt Festliches Neujahrskonzert Städtische Galerie, mit der Obinger Blaskapelle Rosenheim Pfarrkirche St. Georg, Eggstätt Geöffnet: 10 bis 17 Uhr Beginn: 14 Uhr Ecuador und Galapagos-Inseln Bibi & Tina Dia-Schau Konzert Medical Reithofpark-Klinik, Ku'Ko, Rosenheim Bad Feilnbach Beginn: 17 Uhr Beginn: 19.45 Uhr

8


Samstag, 5. Januar 2019 Mittwoch

9

Neujahrskonzert - Film ab! mit den Münchner Symphoniker Ku'Ko, Rosenheim Beginn: 19 Uhr Karten/Info: 0 80 31/3 65 93 65 Menschensbilder Armin Müller-Stahl Ausstellung Galerie im Alten Rathaus, Prien Geöffnet: 10 bis 18 Uhr Mei Hund und I unterwegs Magdalena Nothaft Bilderausstellung Tourist-Information, Brannenburg Geöffnet: 9 bis 12 Uhr Rundgang übers Derndorfer Moos Wanderung TP: Rathaus, Bad Feilnbach Beginn: 13 Uhr Karten/Info: 0 80 66/88 70 Menschenskinder Portraitfotografie aus der Sammlung SpallArt Städtische Galerie, Rosenheim Geöffnet: 10 bis 17 Uhr Die Wurzeln der Gemeinde Ausstellung Galerie Markt Bruckmühl Geöffnet: 14 bis 18 Uhr

Donnerstag

10

St. Petersburg, die alte Zarenhauptstadt Dia-Schau Medical Blumenhof-Klinik, Bad Feilnbach Beginn: 19.30 Uhr Bastelnachmittag für Kinder von 3 bis 12 Jahre Mangfalltreff Bürgerhaus, Kolbermoor Beginn: 15 Uhr Trash-Punkt-Stencil-Art - Joe Wood Ausstellung Vetternwirtschaft, Rosenheim Beginn: 19 Uhr Menschenskinder Portraitfotografie aus der Sammlung SpallArt Städtische Galerie, Rosenheim Geöffnet: 10 bis 17 Uhr Winterwanderung zum Langbürgnersee TP: Wandertafel vor Chiemgau Thermen, Bad Endorf Beginn: 13 Uhr Karten/Info: 0 80 53/30 08 50 Roland Hefter Kabarett Gasthof Höhensteiger, Rosenheim Beginn: 20 Uhr Der Fälscher alias Woife Berger Zwischenzeit Kabarett Waldgaststätte Filzenklas, Tuntenhausen Beginn: 20 Uhr Winter - Bilder süddeutscher Malerei Ausstellung heimatMuseum, Prien Geöffnet: 14 bis 17 Uhr 44. Neujahrsausstellung Verkaufsausstellung heimischer Künstler Gemeindesaal, Rimsting Geöffnet: 14 bis 18 Uhr Stockschießen für Jedermann alle Gäste sind herzlich eingeladen beim Eisstockclub Bad Feilnbach Jenbachhalle, Bad Feilnbach Beginn: 14 Uhr

Was ist los in der Region?

21

Bürgerball Orchester „Die Arche“ mit Dienstag Johanna Bufler Kultursaal am Park, Bad Endorf Konzert Beginn: 20 Uhr Rathaussaal, Wasserburg Faschingskranzl - Motto: Baustelle Werner Schmidbauer - bei mir Menschenskinder Faschingsball Konzert Portraitfotografie aus der Beginn: 19 Uhr Trachtenheim, Prien Kurhaus, Bad Aibling Sammlung SpallArt Martin Kälberer - Baltasound Beginn: 20 Uhr Beginn: 20 Uhr Städtische Galerie, Rosenheim Konzert Geöffnet: 10 bis 17 Uhr Candlelight Killers - Der (fast) Kinderfasching LandWirtschaft Gut Staudham, perfekte Doppelmord Hartseehalle, Eggstätt Über den Tellerrand Wasserburg Beginn: 14.30 Uhr Live-Krimi beim Dinner Jahresausstellung Beginn: 20 Uhr Tante Paula im Mailkeller, Rathaus, Bernau Weihnachtliches Festkonzert Neujahrskonzert Rosenheim Geöffnet: 8 bis 12 und 14 bis 18 Uhr für Solisten, Chor und Orchester mit Winfried Frey und den 4 Beginn: 19 Uhr Pfarrkiche St. Jakobus, Hinterberger Musikanten Auf Reisen Motorradtour durch Gemäldeausstellung von Bad Endorf Kurhaus, Bad Aibling Zentralasien auf der Seidenstraße Georg Huber Beginn: 16 Uhr Beginn: 19 Uhr Rathaus, Eiselfing Filmvortrag Harri Stojka Winter - Bilder süddeutscher Malerei Geöffnet: 8 bis 12 Uhr Kino Utopia, Wasserburg Konzert Ausstellung Beginn: 20 Uhr Komma, Wörgl (A) heimatMuseum, Prien Budenzauber Beginn: 20 Uhr Geöffnet: 14 bis 18 Uhr Winter - Bilder süddeutscher Malerei Konzert mit Fox Musica Karten/Info: +43/53 32/7 55 05 Stiftung Attl, Wasserburg Ausstellung Königliche Kochtöpfe Beginn: 18.30 Uhr Wanderung im Führung, heimatMuseum, Prien Schafwaschener Winkl Anmeldung erforderlich Für Zenzl - Erich Mühsam Geöffnet: 14 bis 18 Uhr Inthronisationsball mit Anna Prankl Bilderausstellung TP: Dampfersteg TP: Haus des Gastes, Prien Vetternwirtschaft, Rosenheim Chiemseeschifffahrt, der Chiemseenixen Bernau e.V. Beginn: 11.45 Uhr Beginn: 19 Uhr Prien am Chiemsee Gasthof Kampenwand, Karten/Info: 0 80 51/6 90 50 Beginn: 12.45 Uhr Sängerrunde Kolbermoor Bernau Karten/Info: 0 80 51/96 55 50 Krönungsball gemeinsames Singen Beginn: 19 Uhr Bürgerhaus "Mangfalltreff", Apres Ski Ball des Prinzenpaares Flintsbach Schäfflertanz Kolbermoor Gasthof Falkenstein, Hartseehalle, Eggstätt der Kolbermoorer Schäffler Beginn: 19.30 Uhr Flintsbach a. Inn Beginn: 20 Uhr Gasthaus Kriechbaumer Beginn: 20 Uhr Hütten Zauberei Vom Römergrab zum Nierentisch Mietraching, Bad Aibling mit Roland BADRIAZZO - Nacht der Sinne Ausstellung Beginn: 12.30 Uhr Café Bistro Arche, Rosenheim & Genüsse Städtisches Museum, Rosenheim Berge150 Beginn: 19 Uhr Geöffnet: 10 bis 17 Uhr Faschingsauftakt Jubiläums-Filmtour des Badria-Halle, Wasserburg Deutschen Alpenvereins Fackelkutschenfahrt Die Welt der Blumen und Blüten Beginn: 20 Uhr Ballhaus, Rosenheim Anmeldung erforderlich Ausstellung der Karten/Info: 0 80 71/1 01 33 33 Beginn: 20 Uhr TP: Rathaus, Bad Feilnbach Künstlergruppe Farbenspiel Beginn: 18 Uhr kbo-Inn-Salzach-Klinikum, Winter - Bilder süddeutscher Malerei Das rote Kolbermoor Karten/Info: 0 80 66/8 87 11 Wasserburg Ausstellung Film und Vortrag Geöffnet: 8 bis 17 Uhr heimatMuseum, Prien Vetternwirtschaft, Menschenskinder Portraitfotografie aus der Geöffnet: 14 bis 17 Uhr Rosenheim Sammlung SpallArt Beginn: 19 Uhr Menschensbilder Mittwoch Städtische Galerie, Rosenheim Die Wurzeln der Gemeinde Armin Müller-Stahl Geöffnet: 10 bis 17 Uhr Ausstellung Ausstellung Galerie im Alten Rathaus, Prien Galerie Markt Bruckmühl Trash-Punk-Stencil-Art - Joe Wood Spiel- und Bastelnachmittag Geöffnet: 10 bis 18 Uhr Geöffnet: 11 bis 18 Uhr Ausstellung Bürgertreff, Raubling Vetterwirtschaft, Rosenheim Beginn: 14 Uhr Holzknechtball Aquaristikbörse Wendelsteinhalle, Brannenburg Gasthaus Freie Turnerschaft, Menschensbilder Beginn: 19 Uhr Beginn: 20 Uhr Rosenheim Armin Müller-Stahl Krönungsball Ausstellung Geöffnet: 10 bis 12 Uhr Samstag Galerie im Alten Rathaus, Prien der Faschingsgilde Aschau e.V. Menschensbilder Geöffnet: 10 bis 18 Uhr Festhalle Hohenaschau, Armin Müller-Stahl Lost in a Bar Ausstellung Menschenskinder Aschau i. Ch. Galerie im Alten Rathaus, Prien Konzert Portraitfotografie aus der Beginn: 20 Uhr Geöffnet: 10 bis 18 Uhr Duo Frangipani Amadeus Bühne im Endorfer Hof, Sammlung SpallArt Live Musik in der Campus-Bar Kaffehausmusik - Neujahrskonzert Bad Endorf Städtische Galerie, Rosenheim mit dem Salon-Trio Susi Weiss B&O Parkhotel, Bad Aibling Beginn: 20 Uhr Geöffnet: 10 bis 17 Uhr Kurhaus - Restaurant "antons", Krimi-Dinner Die Prinzessin auf der Erbse Beginn: 20 Uhr vom Chiemgauer Gaudibred'l Rosenball Bilderbuchkino für Kinder Bad Aibling Brückenwirt, Kolbermoor ab 5 Jahren Beginn: 15 Uhr Ku'Ko, Rosenheim Beginn: 19 Uhr Für Zenzl Stadtbücherei, Bad Aibling Beginn: 19 Uhr Beginn: 15.30 Uhr Vom Römergrab zum Nierentisch Bilderausstellung von Erich Karten/Info: 0 80 31/3 65 93 65 Karten/Info: Eintritt frei Mühsam Ausstellung Vetternwirtschaft, Rosenheim Vom Römergrab zum Nierentisch Städtisches Museum, Rosenheim Sonntag Beginn: 19 Uhr Ausstellung Geöffnet: 10 bis 17 Uhr Josephine Baker Städtisches Museum, Rosenheim eine Frau mit vier Leben The Italian Jazz Job Geöffnet: 10 bis 17 Uhr Montag Konzert mit LifveChords Konzert Langer Rodelabend Schlosswirtschaft Maxlrain Azur die Bar im Verde, Prien Brünnsteinhaus, Oberaudorf Beginn: 19.30 Uhr Beginn: 20 Uhr Auf Reisen Geöffnet: 17 bis 22 Uhr Die Wurzeln der Gemeinde Frühschoppen mit Musi Gemäldeausstellung von Schwarz-Weiß-Fotografie Ausstellung Oberaudorfer Privatbrauerei, Georg Huber Sepp Siferlinger Galerie Markt Bruckmühl Oberaudorf Ausstellung Rathaus, Eiselfing Geöffnet: 11 bis 18 Uhr Beginn: 10 Uhr Vivarium, Höslwang Geöffnet: 8 bis 12 und Geöffnet: 14 bis 24 Uhr Trachtenball 44. Neujahrsausstellung 13 bis 16 Uhr Gasthaus Kapsner Hochstätt, Verkaufsausstellung heimischer Mei Hund und I unterwegs Colour your live - Petra Weese Ausstellung Schechen Künstler Magdalena Nothaft Arte e vino, Rosenheim Bilderausstellung Beginn: 20 Uhr Gemeindesaal, Rimsting Geöffnet: 10 bis 18 Uhr Historische Stadtführung Geöffnet: 10 bis 24 Uhr Tourist-Information, Anmeldung erforderlich Flohmarkt im Bücherstüberl Mei Hund und I unterwegs Brannenburg Bücherstüberl Dreifaltigkeitskirche, TP: Heimatmuseum, Bad Aibling Magdalena Nothaft Geöffnet: 9 bis 12 Uhr Stockschießen für Jedermann Bilderausstellung Kolbermoor Beginn: 13.30 Uhr Jenbachhalle, Bad Feilnbach Tourist-Information, Brannenburg Geöffnet: 10 bis 12 Uhr Karten/Info: 0 80 61/9 08 00 Geöffnet: 9 bis 12 Uhr Beginn: 14 Uhr Auf den Spuren der Rosenheim-Cops Käfer Mary und Graf Bremsula Stadtführung lustiger Insektenkrimi für Bayerischer Musikabend Colour your live - Petra Weese TP: Parkhaus P1, Rosenheim Kinder ab 6 Jahren mit dem Duo "Hierl & Dicker" Ausstellung Beginn: 16 Uhr Alter Wirt, Riedering Gasthaus Alpenrose, Oberaudorf Arte e vino, Rosenheim Karten/Info: 0 80 31/3 65 90 61 Beginn: 16 Uhr Beginn: 19 Uhr Geöffnet: 10 bis 24 Uhr

Freitag

15

11

16

12

13

14


Bekanntschaften

22

ab

www.amio.de

Samstag, 5. Januar 2019

2♥19

Rocken wir

zusammen ★

hJetzt Anzeige aufgeben! —>

Günstiger Antworten Mo-Fr 10-18 Uhr:

0180-525 13 68 530 0,14 EUR/Min. Festnetz, Handy max. 0,42 EUR/Min. Antworten Mo bis So 0-24 Uhr:

09003-201 037 1,99 EUR/Min. Festnetz ggf. Handy abw. Singles aus der Region Mo bis So 0-24 Uhr:

09003-909 037 1,52 EUR/Min. Festnetz ggf. Handy abw. Foto anfordern bei Anzeigen mit

FOTO-Kennzeichnung Mo bis So 0-24 Uhr:

SMS mit dem Wort AMIO, gefolgt von den Buchstaben MA und der Tel.-Mailbox-Nr. an die

EUR/SMS inkl. T-Mobile Transportleistung, o2: 1,79 EUR 83090 (1,99 zzgl. SMS-Kosten gem. Tarif) Beispiel: AMIO MA7890923 Inserieren Mo-Fr 10-18 Uhr: 040-822 179 220 Standardtarif Festnetz

Jetzt Antworten: 09003-201 037 und halten Sie die TEL.-MAILBOX-Nummer bereit. 1,99 EUR/Min. Festnetz ggf. Handy abw. Montag bis Sonntag 0-24 Uhr

() SIE SUCHT IHN Sie, 60+/172, NR, sucht das tageslichttaugl., junggebliebene, männl., humorv. Gegenstück bis 69 J. für alles, was zu zweit Spaß macht und für ein gemeinsames Miteinander. TEL.-MAILBOX 2744957 Wenn du das hier liest, dann bist du auch auf der Suche und hast mich gefunden! Ich, 75/170/68, schlank, würde gern von dir, gepflegt, charmant, offen, intelligent, schlk., zw. 178-185 cm, hören. TEL.-MAILBOX 3541540 Finde ich mein Glück? Suche eine feste Beziehung mit einem sympathischen, zuverlässigen, intelligenten Partner, nur NR. Ich bin 65 J. alt, nett, ehrlich und aufgeschlossen. TEL.-MAILBOX 7217134 Suche junggebl., feinen, warmherzigen, aber auch differenzierten Lebenskameraden, 71-75 J., etwa 180 cm. Ich bin 75/173/75, habe studiert und bin trotzdem nett. TEL.-MAILBOX 1078652 FOTO

mit Umgangsformen, bis 78 J., der mobil ist Lebenslustige, herzl., gepfl., bodenst. und mit ihr eine ernsthafte Beziehung auf- Sie, 68 J., NR, sucht den pass. Ihn für eibauen möchte. TEL.-MAILBOX 5441716 ne feste Beziehung - kein Abenteuer - gerne 67-72 J., NR, um gemeins. noch viel Traue deinen Augen u. höre auf dein zu erleben: Wandern, Reisen, Kultur... Herz. Bin im Seniorenalter, aufgeschl., lie- TEL.-MAILBOX 9003078 bev., 159 cm, mit guter Figur, lache gerne u. suche ausbaufähige Bekanntschaft Jugendliche, attraktive Sie, 55/160, mit tolerantem, liebev. Alltagsbegleiter. schlank, mit Herz und Niveau, wünscht sich einen Partner mit gleichen Eigenschaften, TEL.-MAILBOX 6494158 ab 180 cm, NR, bis 58 J. für die Liebe und ein Sympathische, attr. Frau, 66/166, mit po- glückliches Leben! TEL.-MAILBOX 2677823 sitiver Lebenseinstellung, naturverb., mit Tieren, Bergen u. Tälern, wünscht sich ei- Brünette Sie, 49/169, NR, naturverb., nen aufrichtigen, liebev. Partner. Du solltest sportl., tierlieb, sucht ein treuen, romanzw. 63-69 J. sein. TEL.-MAILBOX 0180476 tischen Herrn zw. 47-56 J., ab 180 cm, normale Figur, der auch vielseitig inteAttraktive, jugendl. Witwe, 70+/162/50, ressiert ist und auch sportl. sein darf. einfühls., begeisterungsfähig, finanz. un- TEL.-MAILBOX 8151741 abhg., aktiv, möchte für harmon. Neustart ihre Lebensfreude mit aufrichtigem, liebev. Partner mit Herz + Niveau teilen. TEL.-MAILBOX 3343766 Gemeinsam etwas unternehmen, füreinAttraktive, sympathische Sie aus Bayern, ander da sein - in einer festen Beziehung. 53/165, schlk., sportl., u. aufgeschlossen, Bin 50/174/R, br. Haare + Augen, mag sucht humorv., toleranten Mann für ge- Sport in allen Richtungen, suche pass., femeinsame Unternehmungen und vielleicht minine Sie bis 49 J. TEL.-MAILBOX 3913370 mehr. TEL.-MAILBOX 6749624

() SIE SUCHT SIE

Bodenständige Widder-Frau sucht unternehmungsfreudige, naturverbundene Bekanntschaft, zwischen 58-66 J., für Berg u. Möchte wieder gemeinsam mit einem lieTal. TEL.-MAILBOX 7598439 ben Menschen durchs Leben gehen. Bin 52/170, R, mollig, romantisch, einfühlsam Wer traut sich? Nette, attraktive Witwe, u. aufgeschlossen, suche dich, den norma60+/172, blond, sucht lieben, netten, ehrlen, natürlichen Mann zw. 48-61 Jahren. lichen Partner ohne Bart für alles, was zu TEL.-MAILBOX 2826474 zweit Spaß macht. TEL.-MAILBOX 9389571 Für das weitere Leben suche ich, Sozia, 46 J., schlank, aktiv, ehrlich, einen sympathischen Biker für die Tour durchs Leben. Freue mich auf deine Nachricht. TEL.-MAILBOX 0536487 Vielleicht finden wir uns ja hier? Sportliche, humorvolle Sie, 44 J., schlank, sucht ebenso sportlichen und lebenslustigen Partner bis 50 J. TEL.-MAILBOX 7281146 Mein Name ist Andy. Ich bin 44 Jahre, 160 groß, sportlich, humorvoll und für jeden Spaß zu haben. Würde mich freuen, wenn du dich bei mir meldest! TEL.-MAILBOX 3943054 Mit 70+ ist noch lange nicht Schluss! Junggebliebene, lebensfr. Witwe, 174/80, liebt gutes Essen + Kurz- u. Städtereisen, sucht liebev., gepfl. Partner ab 70/178, für alle schönen Dinge des Lebens. TEL.-MAILBOX 5214542

() ER SUCHT IHN

Bauer, 62 J., pensioniert, sucht netten, gerne altmodischen Bauern pass. Alters für Partnerschaft. Ich könnte dir bei der Arbeit helfen und wir können die Freizeit u.v.m. zusammen gestalten. Liebe ist am besten, wenn man sie teilt! TEL.-MAILBOX 0689615 Witwe, 72/170, blond, gutaussehend und junggeblieben, sucht ebensolchen Ihn, zuverlässig, liebevoll und charakterfest, zum Verlieben. TEL.-MAILBOX 1618865 Biete Geborgenheit, Zuverlässigkeit, einMan sieht nur mit dem Herzen gut. Zärtli- fach ein harmonisches Miteinander. Bin che, verschmuste Rubenslady, Musik inte- 50/178, normale Figur u. suche dich, zw. ress., Anfg. 80/165, Sternz. Waage, sucht 45-55 J., schlank bis mittelschlank. Ich einen ehrl., treuen, jüngeren NR-Mann, ab freue mich auf eine Nachricht von dir. 175 cm, zum Lachen, Lieben und Leben. TEL.-MAILBOX 3438811 TEL.-MAILBOX 8165857 Das neue Jahr mit Schmetterlingen im Bin 50/160, mollig, alleinerz. mit Toch- Bauch beginnen! Ich, 52/176/NR, zuverl. u. ter, sehr viel in der Natur, mag Lau- ehrlich, suche eine sympath., liebevolle Frau fen, Tanzen, Radeln, Walken, suche pass. zw. 45-55 J. zum Start in ein zweites, gePartner mit Herz + Humor, bis 58 J., NR. meinsames Leben. TEL.-MAILBOX 9661957 TEL.-MAILBOX 1389861 Er, 44/180/80, geht gerne schwimmen, Sympathische, junggebliebene Sie, wandern, spazieren, ist kinderlieb, sucht ei67/160/NR, fröhlich, lebensfroh, tierlieb, ne ehrl. Frau, gerne auch mit etwas mehr sucht einen junggebliebenen Partner für ei- auf den Rippen, für eine gemeins. Zunen gemeins. Neuanfang. Ich freue mich auf kunft. Ich freue mich auf deine Nachricht. deine Nachricht. TEL.-MAILBOX 6800034 TEL.-MAILBOX 1921781

Hallo, möchte auf diesem Wege einen Partner zw. 65-75 J. finden! Bin 70+/170/NR, Möchte nicht mehr allein sein! Suche netschlank., sportl. u. vital, mobil, viels. u. kul- ten Mann zw. 50-60 J. für gemeinsame turell interessiert. TEL.-MAILBOX 4317537 Zukunft. Ich bin 53 J., sehr spontan, gehe gerne schwimmen, wandern, spazieren. Romantikerin, 68/169/NR, liebevoll, le- Möchtest du mehr wissen? Melde dich! bensbejahend, ehrlich, sucht einen Mann TEL.-MAILBOX 0302247

() ER SUCHT SIE

Ist dies der richtige Weg, um dich zu finden? Lass es uns herausfinden! Ich bin 48/189, ruhig, ausgeglichen, mit Humor, liebe das Meer und suche dich, bis vollschlank und ca. 38-50 Jahre. TEL.-MAILBOX 9385584 FOTO

Ich bin ein junger Mann. Mein Hobby ist das Kochen, ich bin immer glücklich, lache viel und mag keine kaltherzigen Leute. Ich suche eine nette Frau zwischen 3545 Jahren zum Verlieben. Ich bin Bäcker. TEL.-MAILBOX 4436635 Unternehmungslustiger Handwerker, 59/172, nicht schlank, nicht dick, Hobbys: Tanzen, Schwimmen, Sauna, sucht passende Partnerin. TEL.-MAILBOX 9501776

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Ich, 67 Jahre, lustig u. aufgeschlossen, mit strahlend blauen Augen, 178 cm groß, suche eine Frau, gerne mollig, mit fraulichen Rundungen, für die Liebe. TEL.-MAILBOX 8273560 Bayerischer Großstadt-Kavalier, 76/178/90, NR, verwitwet, herzlich, mobil, humorv., optimistisch, reisel., Widder, sucht schlanke Partnerin mit Esprit, bis ca. 70 J. Kein Abenteuer. TEL.-MAILBOX 0537789 FOTO

Ich, 44 J., NR, ehrl., treu, suche Frau, gern mit Kindern, ohne finanz. Ansprüche, für Freundschaft bzw. Beziehung. Eine gemeinsame Zukunft? Sympathischer Mann, 68/178, NR/NT, lustig u. aufTEL.-MAILBOX 8313896 geschlossen, strahlend blaue Augen, geht Ich bin ein Löwe-Mann, 54/177/60, habe gerne zum Tanzen, sucht Sie mit fraulichen br. kurze Haare, grüne Augen, keinen Bart, Rundungen. TEL.-MAILBOX 9016348 mag Kino, Strandurlaube, Kochen, Reisen u.v.m., wünsche mir Frau mit norma- Sympathischer ER, 51/172, NR, naler, schlk. Figur für harmon. Partnerschaft. turverbunden, gesellig, sucht eine pasTEL.-MAILBOX 0783682 sende, ortsunabhängige, lebensfrohe Sie bis 50 J., NR, die ehrlich und treu Zurückhaltender Er, 40/184/81, schlk., ist, für einen gemeinsamen Lebensweg. humorv., naturverb., romant. u. viels. in- TEL.-MAILBOX 1578565 teress., sucht natürl., schlk. Sie, zw. 38-55 J., offen, ehrl. u. treu, mit Herz u. Verstand, für dauerh. Beziehung. Zweisamkeit statt Einsamkeit! Sympathischer Er, 52/170, NR, gutaussehend, sucht TEL.-MAILBOX 6720729 attraktive, liebenswerte Sie bis 60 J. für eiHallo - ist da WER!? Ich, 57/168, humorv., nen gemeinsamen Neuanfang und Lebensehrlich u. treu, suche eine Partnerin mit weg. TEL.-MAILBOX 8730967 Humor und optimistischer Lebenseinstellung. Ich freue mich auf deine Nachricht. Bayerisches Mannsbild, humorvoll, symTEL.-MAILBOX 6722195 FOTO pathisch, 64/180/NR, Witwer, mag Land, Natur und Kultur, sucht eine treue und liebeHallo, liebe Unbekannte. Deine Figur ist volle Partnerin bis 64 J. für einen gemeinsasehr weiblich betont, ebenso innerlich? men Lebensweg. TEL.-MAILBOX 8444627 Dazu bist du blond? Du suchst jemanden, der das mag? Ich, 50/171, schlank, humorvoll, R, warte auf deinen Anruf. Wo ist das weibl. Pendant, das seinen HuTEL.-MAILBOX 5050138 FOTO mor u. seine kindliche Neugierde erhalten hat? Junggebliebener Mittsiebziger, WaaBin 57/176/95, NR, naturverb., lustig u. ge, naturverb. Hobbyfotograf, mit tiefsinaufgeschl., liebe Bergwandern u. Sau- nigem, einfühls. Wesenzug, sucht dich! na, suche nette Sie, zw. 40-50 J., Cha- TEL.-MAILBOX 6919227 rakter zählt, für eine feste Beziehung. TEL.-MAILBOX 8538010 Ich, 56/170, Sternz. Fische, NR/NT, mag Garten, See, Sauna, habe dkl. Haare, bin Alleinsein ist doof! Humorvoller, sym- romant. + verschmust. Wenn du, 45path., sportl. Bayer, 53/176/NR, ledig, oh- 53 J., dich auch nach Zärtlichkeit u. Liene Anhg., mit Haus im Grünen, sucht na- be sehnst, melde dich mit Rufnummer. türl. Frau für harmon. Beziehung. Freu mich TEL.-MAILBOX 6095391 auf deinen Anruf! TEL.-MAILBOX 3662834 Großer Grauer mit trockenem Humor, 185 cm, kräftige Statur, studiert, mit vielen Interessen, wünscht sich eine humorv., nicht zu schlanke Frau, ca. 64-74 J., für eine schöne Zeit. TEL.-MAILBOX 4163799 Mein Herz möchte wieder lachen! Nachtschichtarbeiter, finanz. unabhg., aber ortsgeb., ruhiger Typ, R, möchte eine ehrliche, treue und aufgeschl. Partnerin, zw. 53-60 J., finden. Hobby: Autofahren. TEL.-MAILBOX 5197025

Wenn du bis 55 J. bist, du auch eine gemeins. Zukunft suchst, wäre es toll, von dir zu hören. Ich bin ein 54-jähr. Witwer, 170 cm, Hobbys: Radfahren, Wandern, Fitness u. freue mich auf dich. TEL.-MAILBOX 7298994 Die ewig heile u. stressfreie Welt kann ich dir nicht bieten. Vielseitig interessierter Er, 56/180/75, sucht aktive, natürliche Lady. Der soziale Bereich ist mein Hobby und Beruf. TEL.-MAILBOX 3552656

Hinweis: Anzeigen mit sexuellen Inhalten, für erotische Kontakte und gewerbliche Anzeigen werden nicht veröffentlicht. Inserenten müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Schriftliche Antworten sind nicht möglich und werden weder weiter- noch zurückgesendet. Die Ablehnung oder Änderung von Anzeigen auch ohne besonderen Grund behalten wir uns vor. Tele-Chiffre ist ein Service der ADT Telefonservice, Hamburg. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter www.adt-telefonservice.de.


Immobilien

Samstag, 5. Januar 2019

Häuser

Vermietungen Babensham

Kiefersfelden

Rosenheim

Babensham bei Wasserburg, 2 Zi. Wohnung, ca. 65m², Terrasse, Stellplatz, an NR, keine Haustiere, ab 1.3. od. 1.4.19; WM 600,- + KT Tel. 08071/50130 ab 19 Uhr

49m², Erdgeschoss, Stellpl., Kellerabt., Balkon, Einbauk., Parkettböden, frisch renoviert! Ab März, 550€ zuzgl. 175€ Nebenk. Tel. 0151-20426855 ovbimmo.de ID4600668

3 Zi.-Whg., vollmöbl., hochwertige Möbel, Terrasse, Garten, Garage, f. 5 Jahre u. max. 2-3 Pers., + NK ca. 200 €, + KT 3 MM, keine Tiere, NR,Tel. 0160/7815222

Objekt:

2 Zimmer Wohnung

Wohnfläche:

65 m²

Preis:

600 EUR

Objekt:

2 Zimmer Wohnung

Wohnfläche:

49 m²

Preis:

550 EUR

Bad Endorf

1.OG, EBK m. Waschmasch., Bad neu, 11 m Süd-Loggia, Keller- u. Speicherabteil, PKW-Stellpl. im Freien, ruhige Wohnlage m. Blick z. "Kaiser", zum 1.2.19 zu vermieten. von Privat, Tel. 01 71 / 9 10 64 07 3 Zimmer Wohnung ovbimmo.de ID 4604201

Wohnfläche: Preis:

Objekt: Wohnfläche: Preis:

Wasserburg a. Inn

3 Zimmer Wohnung 90 m² 1.200 EUR

Oberaudorf

3-Zi. Whg., kompl. mod. möbl., von Jan. - April 2019, zu vermieten, 1km z. Orstkern/Bhf., Preis auf Anfrage, Stellpl. vorhanden Tel. 0 80 53 / 15 62 Objekt:

55 m² auf Anfrage

Objekt:

2 Zi.-Whg, 43 m², Zentrum, EG, EBK Top Zust. nur an NR zu verm., KM 400,- + NK + Kt., Tel. 08031/17172 od. 0175/2273220 Objekt: Wohnfläche: Preis:

2 Zimmer Wohnung 43 m² 400 EUR

Wohnfläche:

62,7 m²

Stephanskirchen

520 EUR

2,5 Zimmerwohnung im 1.Stock mit Balkon an ruhige Einzelperson oder älteres Ehepaar voraussichtlich ab Frühjahr 2019 zu vermieten. + 145 € NK, Tel. 0 80 33 / 30 877 55 Objekt: 2 Zimmer Wohnung ovbimmo.de ID 4598173 Objekt: 4 Zimmer Wohnung Wohnfläche: ca. 60 m² Objekt: 2½ Zimmer Wohnung Wohnfläche: 100 m² Preis: Wohnfläche: 79 m² Preis: 900 Euro Preis: 500 EUR

Bad Feilnbach

Prien a. Chiemsee

Schöne 2 Zi. Whg. 1. OG, EBK, 2 Blk., 2,5 Zi.-Whg., 2. OG, Sichtdachstuhl, TG im Haus, Kellerabt., Trockenr., 2 Blk., Wo.Zi./Kü.(o. EBK), Du/Wan+NK 150 € +KT, frei ab sofort, ne, NR, Kammer, 1 Frau (deutsch), o. T: 08066 / 8700, Werktags ab 18 Uhr Tiere, ab sof., + NK,TG,Kt, Tel. Objekt: 2 Zimmer Wohnung 08051/5448

Preis:

64 m² 690 EUR

Großkarolinenfeld

Objekt:

2,5 Zimmer Wohnung

Wohnfläche:

ca. 56 m²

Preis:

452 EUR

Rimsting Großkarolinenfeld, Pfälzertr., 1,5 Zi., ruhig, hell, teilw. möbl., EBK, Bad, 3 Zi.-DG-Whg. in Zweifam.Haus m. Balk., Stellpl., Keller, an NR, +80,-NK, See- u. Bergbl., 70 m², EBK, Bad, OW- Blk., S-Gaube, Stauraum, KM Tel. 08075/1625 665,- + NK + Kt., Gge. 50,- Tel. Objekt: 1,5 Zimmer Wohnung 08051/63643 Wohnfläche: Preis:

37 m² 350 EUR

1,5 Zi.-DG-Whg. 2.OG, gr. Wohnküche m. EBK, hell, gr. Bad m. Fenster, zentral, ohne Balk., Tel. 0160/2572566 ovbimmo.de ID 4576773

Wohnfläche: Preis:

3 Zimmer-DG-Wohnung

Wohnfläche:

70 m²

Preis:

Halfing

Objekt:

Objekt:

1,5 Zimmer 60 m² 580 EUR

Vermietungen Häuser Möbl. DHH Flintsbach zu verm, ) ZO 8 729 Zuschr. a. Mangf.-Bote Kolberm., Karlstr. 1,83059 Kolberm.

665 EUR

Hochwertig kernsanierte EG Whg, 4 Zi, 1 Bad mit Villeroy & Boch, EBK mit Granit, großem Balkon und 2 TG Stellplätzen ab 01.03.19 zu vermieten. KM 1100 EUR, NK 300 €, TG 100 €, KT 3 MM. T. 01723687019 Objekt:

4 Zimmer Wohnung

Wohnfläche: Preis:

100 m² 1100 EUR

3-Zimmer Nachmieter gesucht, 3-Zi.-Whg., EG+St, Terrasse, EBK, 82m², Garage, ab 01.02.19, 750,-€+NK. % 01 51 / 68 40 29 73

Objekt: Wohnfläche: Preis:

3 Zimmer Wohnung 120 m² 695 EUR

Herr od. Dame (seriös, ruhig, ordentl., sauber ab 55+) als Mitbewohner/in baldmögl. gesucht. Gut isol., helles DG, gr. neu renov. Räume, ca. 40 m², sep. abschließb., RH in ruhig. Wohnviertel, Bad, Kü., Waschmasch. + Trockner gemeins. nutzb., gr. eig. Kellerrm. u. Gartenant., im Haus leben noch 2 Katzen und ein ruh. kl. Hund (Tierliebe Voraussetzung), Tel. 0172/8968965

Wohnfläche: Preis:

Immobilienverkauf 40 m² WM 600 EUR

Grundstückkauf 2-Zimmer-Whg., Kü., Du, WC, inkl. Abverkauf einer nicht aufgestellten Wohnungseinrichtung, ab 1.1.19 zu vermieten. Tel. 0 80 36 / 42 61 ab 19 Uhr

Gde. Eiselfing: Schöne 4 Zi.Whg., ca. 100 m², im EG, 2 Schlafzi., gr. off. Wohnkü., großzg. Bad, Gäste-WC, S-Terrasse, KM+NK+Kt. + Gge. € 50,Tel. 08071/3983 - 0174/3099049

Wbg.-Altstadt: Sonnige 3 Zi. Whg., 120 m², 2. Stock (oh. Lift), ab 1.4., Speicher m. Waschkü., EBK (Ablöse), Miete 695,+NK+Kt., Tel. 0171/7378981

Objekt:

2 Zimmer Wohnung

Preis:

Eiselfing

Wohnfläche:

23

3-Zi-Whg. in Wasserburg, Fletzingergasse, renoviert, evtl. mit EBK, Suchen Haus/Baugrund im Lkr. RoZH, Eichenparkett, großes Bad, ab senheim. % 01 76 / 20 66 77 88 1.2.19 od. später, +140 € NK, Tel. 08031/44377, 0172/8216629

Mietgesuche Gewerbe

Objekt: Wohnfläche: Preis:

3 Zimmer Wohnung ca. 70 m²

Bio-Imkerei sucht

Werkstatt/Lagerräume in Rimsting 510 EUR und Umgebung Tel. 0176/52981367


Stellenmarkt

24

Samstag, 5. Januar 2019

Stellenangebote

Wir suchen sich „Ein Team, das rt.“ für Holz begeiste

Zusteller/innen Huber & Sohn ist ein inhabergeführtes, mittelständisches Unternehmen der Holzverarbeitungsindustrie in den Bereichen Holzbau, Fensterbau und Holzverpackung.

Huber | Holzverpackung

für Prospektwerbung & Wochenzeitungen auf Minijob-Basis

Für die Betreuung der Kunden-WC-Anlagen und für weitere Tätigkeiten in unserem Hotel an der Raststätte Irschenberg, suchen wir ab sofort Mitarbeiter/-innen (in VZ/TZ) Stundenlohn 10,56 5 Bewerbungen bitte telefonisch unter 04322- 1003 (Mo.-Fr. 8:00 - 17:00 Uhr) oder per E-Mail an bewerbung@wessels-gruppe.de

Film Damen, Top-Geld,

Tel. 01 71/2 07 70 18

WER? Schüler, Hausfrauen, Rentner

Als Hersteller von Spezialverpackungen aus Holz und Entwickler von Verpackungskonzepten sind wir kompetenter und erfolgreicher Partner namhafter Industrieunternehmen aus dem Maschinenbau, der Luft- und Raumfahrttechnik und der Automobilindustrie. Zur Unterstützung unseres Holzindustrie-Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n kompetente/n

WANN? Mittwoch oder Samstag

WO? Bad Aibling, Brannenburg, Bruckmühl, Eggstätt, Feldkirchen-Westerham, Kiefersfelden, Kolbermoor, Neubeuern, Prien a. Chiemsee, Rosenheim, Rott a. Inn, Rohrdorf/Thansau, Wasserburg a. Inn

Schreiner/Zimmerer/ Holzmechaniker (m / w) zur Herstellung von Spezialholzverpackungen für unsere Industriekunden.

Sie überzeugen uns mit einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zum Schreiner, Zimmerer oder Holzmechaniker. Ihre Arbeitsweise zeichnet sich durch Gewissenhaftigkeit und gute Organisation aus.

Noch offene Fragen? Informationen unter:

Neben attraktiven Aufgaben erwartet Sie ein erfolgreiches Traditionsunternehmen mit einer offenen, von Menschlichkeit geprägten Unternehmenskultur. Sie arbeiten mit erfahrenen Kollegen zusammen und haben vielfältige Entwicklungsperspektiven für Ihre beruflichen Ziele. Weiterführende Informationen erhalten Sie gerne von unserem zuständigen Meister, Herrn Heinrich, unter der Tel. 08071–9190. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Huber & Sohn GmbH & Co. KG Teresa Nützl Wasserburger Straße 4 83549 Eiseling t.nuetzl@huber-sohn.de

Prospekt Express GmbH Hafnerstraße 5-13, Rosenheim Telefon 0 80 31 / 90 18 90 info@prospekt-express.de

Kurhan/123rf.de

www.huber-sohn.de

Wir suchen ab sofort zuverlässige / flexible

REINIGUNGSKRÄFTE (m/w) Seniorenheim in Rohrdorf ! Mo. – Fr. 5 Std. täglich von 05:00 – 09:30 Uhr, samstags im Wechsel ! Sa./So. und am Feiertag 11 Std. wöchentlich von 05:00 – 10:00 Uhr ! Deutschkenntnisse erforderlich ! Beginn ab sofort ! Bezahlung nach Tarif! Haben Sie Interesse? Wir freuen uns auf Ihren Anruf ! Mo. – Fr. von 09:00 – 16:00 Uhr Dorfner Gruppe 0 80 25 / 99 700 miesbach@dorfner-gruppe.de

www.blick-punkt.com

Alles genau im blick: www.blick-punkt.com

sich „Ein Team, das rt.“ für Holz begeiste HA LT SI CH ER ES GE LA G CH US TZ NA CH S PK W-Z US CH US O AB RTE M ITA RB EI

Huber | Holzverpackung

Impressum: Huber & Sohn ist ein inhabergeführtes, mittelständisches Unternehmen der Holzverarbeitungsindustrie in den Bereichen Holzbau, Fensterbau und Holzverpackung.

Als Hersteller von Spezialverpackungen aus Holz und Entwickler von Verpackungskonzepten sind wir kompetenter und erfolgreicher Partner namhafter Industrieunternehmen aus dem Maschinenbau, der Luft- und Raumfahrttechnik und der Automobilindustrie.

Wir suchen derzeit für die tägliche Zustellung in

Zur Unterstützung unseres Holzindustrie-Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n kompetente/n

Raubling, Beyharting, Breitbrunn, Happing, Rosenheim und als Urlaubsvertretung für:

Gebiete in Ihrer Nähe

Die Zustellung erfolgt in den frühen Morgenstunden und dauert je nach Größe des Zustellbezirks zirka 1 bis 2 Stunden. Das Mindestalter ist 18 Jahre www.ovb-medienhaus.de/zusteller

„Gefällt mir“ auf

facebook.com/BlickpunktRosenheim

Holzindustriemeister / Holztechniker (m / w) Ihre Aufgaben Ihr Aufgabengebiet umfasst die Angebotskalkulation und Arbeitsvorbereitung für Holzverpackungsmittel und Sonderverpackungen. Weiterhin sind Sie für die 3D-CAD-gestütze Entwicklung von individuellen Verpackungskonzepten zuständig. Dabei arbeiten Sie eng mit unseren Vertriebsmitarbeitern und unseren Kunden zusammen. Ihr Proil Sie haben Ihr holztechnisches Studium, alternativ Ihre Ausbildung zum Holzindustrie- oder Sägewerksmeister, erfolgreich abgeschlossen, idealerweise mit erster qualifizierter Berufserfahrung. Mit Ihren guten Kenntnissen in CAD- und ERP-Programmen sowie Ihrer Freude am Umgang mit Kunden und Ihrer ausgezeichneten Kommunikationsfähigkeit runden Sie Ihr Profil ab. Neben attraktiven Aufgaben erwartet Sie ein erfolgreiches Traditionsunternehmen mit einer offenen, von Menschlichkeit geprägten Unternehmenskultur. Sie arbeiten mit erfahrenen Kollegen zusammen und haben vielfältige Entwicklungsperspektiven für Ihre berulichen Ziele. Weiterführende Informationen erhalten Sie gerne von unserem Abteilungsleiter Holzindustrie, Herrn Lux, unter der Tel. 08071–9190. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu Gehaltsvorstellungen und Verfügbarkeit senden Sie bitte an:

Blickpunkt Verlag GmbH & Co KG Hafnerstraße 5-13 83022 Rosenheim Telefon 0 80 31/1 81 68- 0 Telefax 0 80 31/1 81 68- 50 Telefax Redaktion - 40 Geschäftsführung: Bernd Stawiarski (verantwortlich für den Inhalt) Verlagsleitung: Andreas Kaschny Redaktionsleitung: Manuela Graßl Hafnerstraße 5-13, 83022 Rosenheim Sonderveröffentlichungen/ Druckvorstufe: Manuela Graßl, Marion Kellner, Michaela Stumpf, Nicole Oberberger Redaktion: Manuela Graßl, Nina Bufalino, Dr. Olaf Konstantin Krueger Anzeigen Lkr. Rosenheim: Bernd Stawiarski, Andreas Kaschny, Gitte Riegel, Bettina Diemon, Benjamin Geiger, Johanna Heimgartner, Barbara Krichbaumer, Andreas Schraml Anzeigen Lkr. Mühldorf: Linda Laszlo, Thomas Schalk, Christian Reindl Druck: OVB Medienhaus, Hafnerstraße 5–13, 83022 Rosenheim Gesamtauflage: 119.977 Landkreis Rosenheim: 79.829 Landkreis Mühldorf: 40.148 Erscheinungstag: Samstag Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 33 vom 1. Oktober 2018 Im Internet: www.blick-punkt.com Anzeigen: anzeigen@blick-punkt.com Redaktion: redaktion@blick-punkt.com

Huber & Sohn GmbH & Co. KG Teresa Nützl Wasserburger Straße 4 83549 Eiseling Telefon 08071 / 919-0 t.nuetzl@huber-sohn.de

Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter

www.huber-sohn.de

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen für Anzeigen und Fremdbeilagen in Zeitungen und Zeitschriften.


Stellen-/KFZ-Markt

Samstag, 5. Januar 2019

Stellenangebote

Bekanntschaften

2000.– Euro Wechselprämie

Aus der Liebe deines Herzens kannst du alles erschaffen. Habe Vertrauen in dich selbst und konzentriere dich immer auf deine guten Gedanken. Gönn dir auch mal eine Pause! Kämpfe mit Leidenschaft, siege mit Stolz, verliere mit Respekt und gib niemals auf! Lächle und deine Welt wird sich verändern. Sei immer du selbst und lass die Leute einfach reden. Tu das, was dich erfüllt und dir gut tut und nicht das, was vielleicht am vernüftigsten ist. Hoffe, dass dich mein Inserat anspricht und ich meine Traumfrau dadurch finde. Bitte melde Dich % 01 74 / 3 22 26 74

Kfz-Kauf

KFZ-Ankauf aller Art PKW auch Unfall, defekt, TÜV/km egal, JEEP BARZAHLUNG, Abholung 24-Std. BUS Kfz. Fa. Raubling auch Sa./So. 0 80 35 - 96 68 54 WMB

Kfz-Verkauf Hyundai

w-c diaeCZ e2 dodocB

uLrnreinesLrnb³ tum 1-Z-Co2 M2-d ,tgvJ € hoZeBg-aez ae9 fg 0B99woaeC

mLrvrbLnistrgbL tum 1-Z-Co2 M2-d ,tgvJ € hoZeBg-aez ocC-Be, o9 0ehdBe, -g J -, Sec

HnmLn mrr Itr In³LrLssL eLmLbL³?

Junggebliebene, blonde SIE, 1,60, schlank, 70+, sucht Freizeitpartner: NR, schlank, mögl. Raum RO/Chiemgau. ) AR 8 438 Zuschr. a. OVB Ros., Hafnerstr. 5-13

neZZ dCZbCZ 0-C 2-BBC .ecC koggdBäZb-,CZ lCICc2iZ,diZBCcge,CZ h-B P-aeB2-gb eZ

BnyLrn Cnsrnor MünbtLnLr m³r. a8r 8iVVi uo³³ nt Inn o.Lr tgMnrg: eor.rnn@etx..L

FÜR ROSENHEIM

SUCHE SENIORBAUER

Hans 51 ledig sucht gleichgesinnten schlanken 60-75jährigen Landwirt ohne Bart für Freizeit u. mehr 017698674756.Melde dich

Neues Jahr-neues Glück! Du bist an einer dauerhaften Partnerschaft interessiert? Dann ist jetzt die Chance. Suche nach einer großen Enttäuschung die Frau fürs Leben. Bin 55J., schlank, 180/78 kg. Keine Altlasten. Würde mich sehr freuen, bald mal was zu hören. Warte auf Antwort. Nur Mut. T. 0162/2634119

Rosenheimer Str. 99 83064 Raubling 08035-90 74-25/26/27 www.autohemmerle.de

Mercedes

A160 BE (70 kW/95 PS), EZ 12/11, mPttL LeuING 1n. Jnninr rn uO 78.500 km, § neu, SH gepfl. bei AVG, bedBe9 zZBcCBBCc V gf2a a-gg-,f2 neue WR (zusätzl. 4 SR m. Felgen), mmm.rLeronnggspLL..n³rne..L reichhalt. Ausst., 6.900€ (MWSt. nicht ausweisb.) Tel. 0172 45 70 334

Volkswagen Stellengesuche Perfekte Haushaltshilfe neue Herausforderung! Tel. 0043 6643010767

sucht

Rein ins inTeam! Für die Schön Klinik Vogtareuth suchen wir ab sofort Reinigungskräfte (w/m)

Haushaltshilfe 3x wöchentlich nach Bad Endorf von älterer Dame gesucht. Tel. 0 80 53/12 79

für die OP-Reinigung in Teilzeit (25h/Woche)

Ihre Arbeitszeiten: Montag bis Freitag ab ca. 06.00 Uhr Qualifizierter Autoverkäufer sucht ausschließlich unmittelbare im Schichtdienst sowie am Wochenende im Wechsel Anstellung im Autohaus. Tel. 0152/22437829

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte telefonisch bei Frau Krebs unter

Verschenken

08038.904012

.aev en.rLn i1J.r KrnnLLnsbtmLs³Lrr 2-Z kCcdaehidB i9 eZdaeh-C,dehv zäcBg-aev 2-Z f-ZbCcJ iZb B-Ccg-C2v d-ZJ ,C -h Ceocv feZZ dCec ,iB foaeCZ i9 IüZdae h-c C-ZCZ C-ZdeaeCZv ZeBicJ kCc2iZbCZCZ PecBZCcv ih C-ZC ,güafg-aeC ,ChC-ZdehC ZifiZdB eidJ zi2eiCZ9 l-BBC cid eZ o9 dae-af C-ZC 010 ü29 PV uLg. 011agV1110³V beh-B -gf9 iZdCc reec I-cb9

VW Passat 1.8, Bj. 1998, TÜV 7/2020, silber, Winterreifen, kompaktes Winterauto, VB 1.200.- € Tel. 0177/44 92 184

Wohnmobile Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen 03944-36160 www.wm-aw.de FA

Freizeitpartner

Wohnwagen

Hallo Biker, (w) ält. Baujahr sucht (m) 60-70 für Touren, liebe die Natur, bíschen Sport, Reisen, Musik und mein Suche Wohnwagen a.v. Campingplatz, o. TÜV % 01 75 / 9 72 49 26 Bike. Freue mich auf Dich. % 0 80 31 / 90 84 56

Charm. Dame ges.

Unterricht

Küchenzeile, Schlafzimmerschrank u. Bauernstubeneckbank m. Tisch, Fichte geg. Selbstabholung. Nachhilfe in BWL, Rewe für WS, % 0 80 31 / 8 17 27 FOS/BOS, Berufssch., D/M unter % 01 59 / 03 07 83 09

Neuen Job gesucht?

Mathe-Einzelunterricht, Begleitunterricht, Prüfungsvorbereitung alle Schulen, alle Klassen, Tel. 08031/4084400 Wieder Stunden frei! Gitarrenunterricht von Privat. Profimusiker mit langjähriger Unterrichts-, Studio und Bühnen - Erfahrung erteilt qualifizierten Unterricht in Akustik - und EGitarre für Anfänger und Fortgeschrittene! Auch 2er Gruppen. Mit System zum Erfolg, mit oder ohne Noten. Akkorde, Songs, Rhythmik, Tonleitern, Solospiel, Harmonielehre, Gehörbildung, usw. Kostenlose Probestunde! % 0 80 31 / 3 52 96 50 ,0 15 7/ 53 62 14 52

Attac Rosenheim zeigt am Sonntag, 6. Januar, um 19 Uhr den Dokumentarfilm „Der marktgerechte Patient“ aus dem Jahr 2018, von den bekannten Filmemachern Leslie Franke und Herdolor Lorenz. Der Film läuft im „Z“ Rosenheim, Innstr. 45a, der Eintritt ist frei. Thema ist die Ökonomisierung und Inwertsetzung des Gesundheitswesens, mit der Folge „Maximaler Output, minimaler Aufwand, der Patient wird zum Werkstück, die Abläufe werden industriell strukturiert“ (Oberarzt Peter Hoffmann im Film). Der Film nennt als Ursache für die oft „skandalös“ genannten Zustände in den deutsche Krankenhäusern: Die Kommerzialisierung eines Bereichs, der bis dahin vom Gedanken der Empathie und Fürsorge getragen wurde. Seit 2003 herrscht die verbindliche Vergütung der Krankenhäuser durch sog. „Fallpauschalen“. Das heißt, jede diagnostizierbare Krankheit hat einen fixen Preis – wer mit möglichst geringen Personal-, Sach- und Organisationskosten den Patienten schnell abfertigt, macht Gewinn – wer sich auf die Patienten einlässt und Tarife zahlt, macht Verlust. Seither wird der Mensch dort, wo er am verletzlichsten ist, nämlich als hilfsbedürftiger Patient, den gnadenlosen Prinzipien von Gewinn und Verlust untergeordnet. Der Film zeigt diese Situation.

Alles genau im blick:

Garagen/Stellplätze

bewerbungen@die-kds.de

2 Schlarafia Matratzen 190x90 H2. % 0 80 31 / 6 26 40

Dokumentarfilm „Der marktgerechte Patient!

Suche Urlaubsbegleiterin in die Dominikanische Republik vom 16.3.-30.3.19 in 5 Sterne-Hotel (alles frei). Ich bin junggebliebene 66 J., 1,72, 72Kg. u. NR ) ZR 8 644 Zuschr. a. OVB Ros., Hafnerstr. 5-13

mLrvrbLgMr³nrmLr³LrurnnLn e2 -t reecCZ rn VoggzLr³r ,g 0Bb9v , 2-d t ue,Cv -h 0ae-aeB2CBc-C2 düc iZdCc Pofeg h-B 0p-CgaCZBCc -Z 0BCpeeZdf-caeCZ9

25

f. regelm. Treffen-Gespräche, Es- LneLrrnit. VLrtrL³ine nm 1 t³ sen, Erotik- vorzugsw. auch geb. von ! 08071.903383 DeineLagerbox.de Herrn, 69, 188, gepfl., stud., schlank, sensibel, RO/TS. ) ZR 8 600 Garage (Lager) 14m², K`moor, trock., k. Zuschr. a. OVB Ros., Hafnerstr. 5-13 KFZ. mtl./125,-€ T. 08031 / 930755 nau im genau imblick: blick:www.blick-punkt.com www.blick-punkt.com www.blick-punkt.com

Feldkirchen-Westerham

Basar für festliche Kleidung und Tracht Der Pfarrgemeinderat der Pfarrei St. Laurentius, Feldkirchen-Westerham, veranstaltet einen Basar für Kinder und Jugendliche (bis Größe 176) für Erstkommunion, Firmung und alle anderen festlichen Anlässe. Damit eine große Auswahl angeboten werden kann,

sucht der Pfarrgemeinderat Verkäufer, die ihre gut erhaltene Ware anbieten wollen. Der Verkauf findet am Samstag, 12. Januar, von 13 Uhr bis 15 Uhr im katholischen Pfarrsaal in der Salzstraße 2 statt. Vorab haben die Verkäufer Gelegenheit, ihre Waren wie Klei-

dung (bis Größe 176), Schuhe und Accessoires abzugeben. Infos für Käufer und Verkäufer findet man auf der Internetseite des Pfarrverbandes pv-feldkirchenhoehenrain-laus.de unter Basar – „Alles fürs Fest“.


An- & Verkauf/Verschiedenes

26

Samstag, 5. Januar 2019

50 Jahre Tradition an Hl. Dreikönig

Kaufgesuche

Dreikönigsgottesdienst mit Volksmusik in Flintsbach

bar, diskret & fair von Gold, Schmuck

ANKAUF Münzen, Zahn- und

Verschiedenes Übernehme Abbeizarbeiten Möbel, Türen, Fenster, auch Reparaturen. Gut, schnell, gü., Abholung möglich. Antik Altdorf % 0 80 71 / 92 26 28 2, 01 71 /6 20 34 62

Bruchgold Sofortige Barauszahlung Bahnhofstr. 6a in 83059 Kolbermoor

Haushaltsauflösungen Entrümpelungen - Sperrmüll Umzüge - Kleintransporte

Tel. 0 80 31 / 90 80 487 Autogramme-Sammlungen zu kaufen gesucht. % 01 51 / 41 84 35 13

Fa. Bek

Tel. 08061/2809367 Mobil: 0157/78646949

Frau Strauß kauft Pelze, Näh-/Schreibmaschine, Porzellan, Krüge, Kristall, Zinn, Abendgarderobe, edle Handtaschen, Bernstein, besenrein Münzen Uhren, Schmuck und Tafel- Haushaltsauflösungen brauchb. Mobilar kann angerechnet silber, Instrumente. Zahle bar und werden - Pauschalpreisvereinbarung fair. % 01 77 / 8 72 50 00 Hr. Böhringer % 01 74 / 3 88 09 00

Verkäufe Dreikönigssingen in der Flintsbacher Pfarrkirche. Der Bildausschnitt (aus dem Vorjahr) zeigt rechts die „Inntaler Sänger“ mit (von re. n.li.) Franz Singer, Peter Anderl an der Zither und Sepp Wieland bei ihrem Zwischengesang „Eröffnet die Pforten“, links daneben „Die Sulzberger Sängerinnen“ aus Brannenburg. Foto: Johann Weiß Am Sonntag, 6. Januar, findet zum Fest „Erscheinung des Herrn“ in der Rokoko - Pfarrkirche St. Martin Flintsbach, um 19 Uhr, der bekannte Dreikönigsgottesdienst statt. Heuer mit einem besonderen Jubiläum. Seit der Einführung im Jahr 1969 sind 50 Jahre vergangen. Dieser Tradition wird dabei besonders gewürdigt. Mitwirkende sind Geschwister Fors-

ter, Kirchenchor Flintsbach, Inntaler Sänger, Balbina Hampel Harfe, Flintsbacher Bläser, Flintsbacher Saitenbläser, Johannes Brucker und Mathias Dachauer Orgel, Sternsinger der Pfarrei Flintsbach. Organisatorische Leitung Sepp Wieland (sen.). Die feierliche Meßfeier wird von Dekan Helmut R. Kraus zelebriert. (Konzelebrant: Pater Joy, Indi-

en) Die Sammlung während des Gottesdienstes ist für die Afrika Mission bestimmt. Die Sternsinger der Pfarrei bringen den Erlös ihrer Sammelak-tion (Kindermissionswerk) an den Altar. Nach dem festlichen Gottesdienst spielen dann auch die Flintsbacher Bläser auf dem Kirchplatz weihnachtliche Weisen.

Piano Auer Klaviere und Flügel Reparaturen Stimmungen Miesbach, Telefon 0 80 25 / 76 52

Übernehme Maler- Tapezier- u. sämtl. Bodenbelagsarbeiten, sauber & preiswert, Gerüstverleih. % 01 60 / 62 14 50 5, 01 71 /7 83 04 48

SCHROTT-ANKAUF Schrott, Metalle & Kabel aller Art

Telefon 01 76 / 21 14 49 51

Polizeifahrlehrer fährt Sie in IhBuchenstammholz 4 m lang, 48–60 € Ehem. rem Auto. % 01 76 / 55 12 02 96

fr. Hs. Firma 08233-7950745 Kühlschrank, 45l, 55,- Luftentfeucht. 50,- Badezi.-Möb. 3tlg. 30,Router TDSL, Tel. 08039/4006444

Handwerk/Gewerbe

Tickt Ihre ALTE noch richtig?

Malerbetrieb Salihu Malertechniken aller Art Innen- & Außengestaltung, Gerüstbau Tapezieren, Bodenarbeiten, schleifen, lackieren, versiegeln, PVC-Böden, Teppiche, Linoleum, Laminat

Telefon 0151-12764761 Wurzelstockfräsen, Gartenpflege. % 0 80 34 / 2 04 8, 01 77 /8 41 78 41 Malerarbeiten schnell, sauber, preisgünstig. Fa. % 0 80 76 / 88 89 97 Fenster verschmutz - Alex putz! Fenster - Tür - Teppich - Matratze u. Büro. Anfahrt gratis! 0 80 34 / 1676 Kachelöfen! Frührentner baut im Nebengewerbe günstig Kachelöfen. Tel. 0171/7931764

Kleinanzeigen im Internet aufgeben unter:

...meine Wochenzeitung!

www.blick-punkt.com oder per e-mail an: anzeigen@blick-punkt.com

private Kleinanzeige Ankauf Verkauf Verschiedenes

Stellenangebot Stellengesuch Tiermarkt

Immobilien-Ankauf Immobilien-Verkauf Mietgesuch

Kfz-Ankauf Kfz-Verkauf Kfz-Zubehör

Zu vermieten Urlaub/Reisen/Fe.-Whg. Bekanntschaften

Text bitte in Druckbuchstaben, für Wortabstände und Satzzeichen je ein Kästchen

Verschenke kostenlose Anzeigen nur schriftlich mit Unterschrift gültig

MANGELSERVICE (auch bügeln) in EGGSTÄTT, Tel. 0176/53857758

Entrümpelungen... Wohnungsauflösungen mit fachgerechter Entsorgung, Transporte aller Art. Kurzfristig & preiswert. Zum Mini-Tarif! ADRIANO Kleintransporte + Hausmeisterservice Tel. 0 80 31/22 53 22, Mobil 01 79/4 76 92 49

POWER SERVICE * bis zu 2 Zeilen einspaltig

SOFORTREPARATUR im Markt! *

DISPLAYSOFORTREPARATUR

e 5,95 e 7,94 e 10,91 * Preise inkl. MwSt. Die Anzeige wird in der nächsten erreichbaren Ausgabe veröffentlicht. Das Angebot gilt nur für private Inserenten. Anzeigenannahme telefonisch bis Mittwoch, 17 Uhr, per Fax, E-Mail, Post bis Donnerstag, 10 Uhr.

Gläubiger ID-Nr.: DE24ZZZ00000277830 Den Rechnungsbetrag buchen Sie von meinem Konto ab: Name, Vorname Name der Bank

SEPA-Lastschrift-Mandat-Nr.:

Bankleitzahl

Kontonummer

Straße, Nr.

PLZ, Ort

Chiffre

Coupon ausfüllen, abgeben oder schicken:

*

Soweit technisch möglich, sowie nach Ersatzteilverfügbarkeit. MEDIA MARKT TV-HiFi-Elektro GmbH Rosenheim

Datum, Unterschrift Telefon

Weitere Angebote sowie Hersteller auf Anfrage. Fragen Sie Ihren Techniker im Markt!

Georg-Aicher-Str. 6-10 • 83026 Rosenheim • Tel. 08031/239-0

Abholer (+ 3,70 e)

Zuschicker (+ 6,50 e)

Blickpunkt Verlag GmbH & Co. KG, Hafnerstraße 5 -13 83022 Rosenheim, Tel.: 0 80 31 / 1 81 68-0, Fax: 1 81 68-50

Öffnungszeiten: Mo-Sa: 9.30-19 Uhr kostenlose Parkplätze

Alles Abholpreise. Keine Mitnahmegarantie.


27

Samstag, 5. Januar 2019

Der richtige

Zeitpunkt Der Mondkalender vom 6. Januar bis 12. Januar 2019 Sonntag, 6. Januar: Kaspar, Melchior, Balthasar Ist Dreikönig hell und klar, gibt‘s viel Wein in diesem Jahr.

Übungen/Massagen zum Entspannen und Entgiften, Hautp ege, Nagelp ege, Haarentfernung, Fasten Roden, Spitzen von kranken P anzen kappen, P anzen/Säen von Wurzelgemüse Chemische Reinigung

Montag, 7. Januar: Raimund, Sigrid Im Januar sieht man lieber einen Wolf als einen Bauern ohne Jacke. Übungen/Massagen zur Regeneration und Kräftigung, Hautp ege, Nagelp ege P anzen/Säen von Wurzelgemüse, Holz schlagen (nicht faulend/hart) Chemische Reinigung

Dienstag, 8. Januar: Erhard, Severin Wenn es dem Severin gefällt, dann bringt er mit die große Kält‘. Übungen/Massagen zur Regeneration und Kräftigung Heute keine besonderen Ratschläge für Haushalt und Garten

„Herzblutsound“ aus dem Chiemgau „Wie die CD heißen wird, verraten wir noch nicht,“ meinen die Fünf von Kupfadache mit einem verschwörerischen Grinsen. „A bisserl a Spannung muss schließlich sein.“ Was allerdings schon feststeht, ist das Erscheinungsdatum. Am Samstag, 9. Februar, ist es soweit, dann veröffentlicht die Band aus dem Chiemgau ihr zweites Album mit einem großen Konzert beim Hirzinger in Söllhuben. Die Aufnahmen entstanden im Funkhaus des Bayerischen Rundfunks in München. Drei Tage waren die Musiker dort zu Gast, um ihren Gewinn des „Steckbrief des Jahres“ einzulösen. Viele Fans, Freunde, Bekannte und Radiohörer hatten An-

Modelle & Clubs

HAUS ARIELLE Neue Modelle warten auf Dich! E Auch an den Feiertagen Ellmaierstraße/RO Ellmaierstraße/RO Tel.0 0808031 31//22 26 26 06 32 Tel. Bezauberndes bayerisches Britschal besucht bayernweit 01 71/3 57 43 07

„Kupfadache“ veröffentlicht neues Album. fang des Jahres online für das Rosenheimer Quintett abgestimmt. Zur Belohnung durften Sie nun unter der Leitung von Tonmeister Dr. Ralf Weigand, der unter anderem schon die Sportfreunde Stiller produzierte, ihre neuen Songs einspielen. „Seit unserem letzten Album haben wir viel erlebt,“ erzählt Sabine Appeltauer. „Sieben neue Songs erwei-

Pressefoto

tern seither unser Bühnenprogramm und die findet man alle auf dem Album. Außerdem gibt es zwei völlig neue Lieder, die noch niemand kennt.“ Karten gibt es ab sofort beim Gasthof Hirzinger in Söllhubn, im Friseurladen Stein|Zeit für Haare in Prien und beim Ticket-Center Kroiss in Rosenheim. Merh Infos unter kupfadache.de.

Heisser Engel erwartet dich ganz privat in RO Tel. 0174 / 60 800 20

Telefonkontakte

Alles im blick

Blumen gießen, Pikieren

Mittwoch, 9. Januar: Julian, Eberhard Sankt Julian bricht das Eis, oder bringt‘s mit von seiner Reis‘. Übungen/Massagen zur Regeneration und Kräftigung

Neues Zuhause gesucht!

Wunderschöne Katzen abzugeben!

Heute keine besonderen Ratschläge für Haushalt und Garten

melden Sie sich bitte unter 0 80 71/5 24 19 30 oder unter E-Mail an info@pfoten-in-not.com.

Blumen gießen, Pikieren

Donnerstag, 10. Januar: Agathe, Wilhelm An Agathe Sonnenschein, bringt viel Korn und Weizen ein. Übungen/Massagen zur Regeneration und Kräftigung, Fußreexzonenmassage Blumen gießen, Säen/Setzen von Blattgemüse Haare schneiden/waschen, Wischen von Holz- und Parkettböden, Obstbaumschnitt, Einmachen, Lagern Freitag, 11. Januar: Tasso, Leopoldine Ist der Januar warm, Gott erbarm! Übungen/Massagen zur Regeneration und Kräftigung, Fußreexzonenmassage, Nagelp ege Blumen gießen, Säen/Setzen von Blattgemüse Haare schneiden/waschen, Wischen von Holz- und Parkettböden, Obstbaumschnitt, Einmachen, Lagern Samstag, 12. Januar: Ernst, Hilda,Tatiana Braut der Januar Nebel gar, wird sicher nass der Februar. Übungen/Massagen zur Regeneration und Kräftigung, Fußreexzonenmassage Blumen gießen, Säen/Setzen von Blattgemüse Haare schneiden/waschen, Wischen von Holz- und Parkettböden, Obstbaumschnitt, Einmachen, Lagern = Ratschläge und Tipps für Körper und Gesundheit = Ratschläge und Tipps für Haus und Garten = Ungünstiger Zeitpunkt

Quellennachweis: Auszug aus „Der richtige Zeitpunkt“ von Irisiana

Bonny und Clyde sind zwei junge und verspielte Katzenkinder, die zusammen bleiben wollen. Sie wurden abgegeben, da die bereits vorhandene Katze einfach nicht mit ihnen klar kam. Bonny ist eine hübsche Schildpatt-Kätzin und Clyde ein sehr edler schwarzer Kater mit weißem Brustfleck und weißem Bauchfleck. Gesucht wird für beide ein liebevolles Zuhause, wo ihnen nach der Eingewöhnungszeit der gewohnte Freilauf in ruhiger Lage wieder zur Verfügung steht. Falls Kinder in ihrem neuen Zuhause sein sollten, sollten diese bereits das Schulalter erreicht haben. Bei Interesse oder weiteren Fragen

Balou liebt die Gemütlichkeit Balou ist ein hübscher schwarzer Kater, EKH, geb. Anfang Juni 2017, kastriert, geimpft und gechippt. „Probier’s mal mit Gemütlichkeit“, dieses Motto scheint er von seinem berühmten Namensvetter aus dem Dschungelbuch übernommen zu haben. Oft liegt er auf einem Kissen und beobachtet das Treiben rund herum. Menschen beäugt er neugierig und möchte auch Kontakt aufnehmen, meist verlässt ihn aber dann doch der Mut und er versteckt sich wieder. Inzwischen gibt es ein stilles Abkommen zwischen ihm und den Pflegern im Tierheim Ostermünchen: Der jeweils diensthabende Helfer gibt zu verstehen, dass er sich überhaupt nicht für Balou interessiert und Balou seinerseits tut so, als ob er gar nicht merkt, dass ihn der Pfleger tatsächlich streichelt. Genießen tut er die Liebkosung trotzdem. Balou kam mit mehreren anderen Katzen von einem Bauern-

hof in das Tierheim. Sein bisheriges Leben verbrachte er immer in Gesellschaft seiner Artgenossen und will auch künftig nicht unbedingt darauf verzichten, ebenso wenig wie auf seinen gewohnten Auslauf. Wenn jedoch seine neuen Besitzer viel Zeit für ihn aufbringen, würde er sich sicher auch als Einzelkatze zufrieden geben. Wenn Sie Balou kennen lernen möchten, wenden Sie sich bitte an die Interessengemeinschaft Mensch u. Tier e. V., Tierheim Ostermünchen, Telefonnummer 0 80 67/18 03 01. tierheim-ostermuenchen.de

Tipp Versteigerungsfeier in Atzing

Foto: Hötzelsperger Am Samstag, 5. Januar, lädt der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing zu seiner traditionellen Versteigerungsfeier mit Musik ein. Beginn der gemütlichen und humorvollen Zusammenkunft ist um 20 Uhr im Vereinshaus in Atzing, der Eintritt ist frei.


Profile for Blickpunkt Verlag

Mangfalltaler blick - Ausgabe 01 | 2019  

Mangfalltaler blick - Ausgabe 01 | 2019  

Advertisement