Page 1

Mangfalltaler

Fernseh-Leasing ab

Infoabende 2017: 16.01.17—2000 Einschulung bis Fachabitur Ort: Mehrzweckraum, Dorfplatz1, 83101 Rohrdorf 25.01.17—2000 Montessori-Fachoberschule Ort: Räume der FOS Bgm.-Hollinger -Platz 1, 83101 Rohrdorf Grundschule/Berufsreife/Mittlere Reife/Fachabitur

Ausgabe 1 · 7. Januar 2017 · Auflage: 82.533/Gesamt 125.754 · 30. Jahrgang

„Eiskönig Chiemsee“ gesucht

Erster „Ice Cup“ im Bayerischen Meer.

Seite 6

y 9,- mtl.

incl. Vollgarantie & Service

Nähere Infos: www.montessori-rohrdorf.de

R. Spindler Äuß. Münchener Str. 17 Tel. 0 80 31 / 4 47 34

Fernseh-Reparaturen schnell & preiswert

RREGISTRIERKASSEN

AANNGERMAIER

Fichtenweg 4 • 83075 Bad Feilnbach

Tel. (08066)1404 • Fax 8155 • Mobil 0171/4215111

kassen-angermaier@t-online.de www.kassen-angermaier.de .kassen-angermaier BERATUNG . VERKAUF . LEASING . ZUBEHÖR

„Bar Brothers Team Bavaria“ wird BLSV-Stützpunktverein in Rosenheim:

„Street Workout-Team“ pflegt Willkommenskultur

„Lausbuam“ im Finale

Komponist aus Brannenburg qualifiziert.

Seite 8

2016 war deutlich zu warm

Wetter-Jahresrückblick.

Tipps für Senioren

Seite 12 Seite 14-17

Sportliche Integration von Jugendlichen mit Migrationsgeschichte: Das „Bar Brothers Team Bavaria“ wird zum eingetragenen Verein und Rosenheimer BLSV-Stützpunktverein. Foto: Viktor Rotar Schüler der drei Rosenheimer Gymnasien unterstützen seit einem Jahr die Willkommenskultur mit einem eigenen niedrigschwelligen Sportangebot: Unter dem Namen „Bar Brothers Team Bavaria“ trainieren inzwischen 30 einheimische Jugendliche mit rund 60 minderjährigen männlichen Geflüchteten regelmäßig als „Street Workout-Team“. Ziel des Krafttrainings im „Outdoor Gym“ ist die nachhaltige Integration von Einwanderern und sozial schwachen Jugendlichen in die Gesellschaft. Die anstehenden Etappenziele: nach Bad Aibling nun Raubling als dritten Trainingsstandort etablieren und Sponsoren für den Verein „Team Bavaria“ finden. Seite 2

Ku n s t t h e r a p i e Au s b i l d u n g Job, Familie & Studium vereinen – Anerkanntes Teilzeit-Studium

BAR - Ankauf von: Alt- und Bruchgold, Münzen, Zahngold (gerne auch mit Zahnresten), Uhren, Schmuck, Antiquitäten, Zinn, Nachlässen...

Berufsbegleitend: „Kunsttherapie als Gesundheitsberuf Anthroposophische Medizin als Grundlage“

Infoabend/Vortrag am 17.02.2017, 19.00 Uhr Einführungs-Vorkurs 10x donnerstags ab 12.01.2017, 19.00 Uhr Kinder- u. Jugend-Schulkunsttherapie-Weiterbildung schulkunsttherapie.de, Traumatagung-Flüchtlingskinder 18.04.17

F REIE AKADEMIE MÜNCHEN für Kunsttherapie, Kinder- & Jugend-Kunsttherapie

Seeriederstr. 18 / Rückgebäude | 81675 München-Haidhausen Prospekt und Informationen unter: Telefon 0 89-6 88 68 38 w w w. k u n s t t h e r a p i e - a k a d e m i e . d e

Kolbermoor Bahnhofstr. 6a

Sofortige Barzahlung

Miesbach

Wallenburgerstr. 12


2

Samstag, 7. Januar 2017

Wetter

Foto: Kellner

Das Wochenende startet fast überall mit Tiefstwerten teils unter minus 10 Grad. Schon am Samstag wird es aber im Norden milder. Dabei zieht eine Wetterfront mit Niederschlägen durch. Anfangs fällt Schnee, später dann Regen. Wie rasch die Schneefälle südwärts vorankommen, ist noch nicht sicher. Am Sonntag rieseln ein paar Flocken, ansonsten sieht es bei 3 bis 8 Grad grau in grau aus.

Zitat der Woche «Ich habe eine Familie. Wir sind fünf Leute und haben zwei Toiletten. Das funktioniert eigentlich wunderbar.» (Bayerns Justizminister Winfried Bausback (CSU) am Dienstag in München über die Toilettenproblematik im neuen Münchner Hochsicherheitsgerichtssaal im Gefängnis Stadelheim)

Robärtls

Winterfest?

Das Scheibenwischer-Konzentrat hilft noch bei minus 30 Grad! Auch`s Kühlwasser muss flüssig sein, drum schüttet man Glykol hinein. Die Türschlösser wern eingeschmiert, damit das Schloss nachts nicht gefriert. Und steht das Auto nachts im Freien, muss man`s nicht vom Eis befreien, wenn man Kartons auf d`Scheiben legt... Beim Bärtl war des ois zu spät!

Unnützes Wissen «Die Fläche eines durchschnittlichen Toilettenpapier-Streifens beträgt in Deutschland genau 13 mal 9,9 Zentimeter.» «Wenn man in der Google-Bildersuche nach „241543903“ sucht, findet man Menschen, die ihren Kopf in Kühlschränke stecken.» Quelle: Facebook/Unnützes Wissen

„Street Workout-Team“ pflegt Willkommenskultur Fortsetzung Titelseite

Über das Programm „Integration durch Sport“ (IDS) des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) hat der Bayerische Landes-Sportverband (BLSV) in den letzten Monaten zahlreiche Geflüchtete in bestehende Sportangebote der bayerischen Vereine einbezogen. Das Programm zielt darauf ab, den Sport und seine Vereine interkulturell zu öffnen, das Thema Integration in den Strukturen des organisierten Sports zu verankern, Migranten in den Sport aufzunehmen und sie über den Sport in die Gesellschaft zu integrieren. Das Bundesministerium des Innern (BMI) und das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) unterstützen das Programm als Zuwendungsgeber und Partner. Auf der IDS-Jahrestagung Mitte November 2016 in München mit dem Titel „Chancen und Grenzen der Integrationsarbeit in Sportvereinen“ stellte sich neben den „Stützpunktvereinen“ auch das „Bar Brothers Team Bavaria“ aus Rosenheim vor: Schüler der Rosenheimer Gymnasien sowie Auszubildende und Studenten trainieren seit dem 27. Januar 2016 wöchentlich vier Mal mit jugendlichen Geflüchteten auf dem „Street Workout-Park“ des Ignaz-Günther-Gymnasiums zum Zwecke deren nachhaltiger gesellschaftlicher Integration. Die Trendsportart „Street Workout“ begeistert in den urbanen Stadtvierteln der Großstädte immer mehr Sportenthu-

siasten: Statt Krafttrainings in beitragspflichtigen Fitnessstudios finden die Kraftübungen kostengünstig ohne Gewichte im „Outdoor Gym“ statt. Als Sportgeräte dienen lediglich Boden und Klimmzugstange, auf Englisch: Bar. So treffen sich etwa jeden zweiten Tag mindestens vier Schüler als „Bar Brothers Team Bavaria“, um mit einer Gruppe von zehn bis 20 jugendlichen Geflüchteten – zumeist unbegleitete minderjährige Ausländer (umA) – zwei Stunden lang zu trainieren. Derzeit instruiert einmal im Monat ein professioneller Coach die 30 Schüler und rund 60 Jugendlichen mit Fluchtgeschichte der Wohngruppen des Stadtjugendrings und der drei Clearinghäuser „Startklar“: Die Jugendlichen werden an die Lifestyle-Sportart herangeführt, mit den Grundübungen vertraut gemacht und auf eine korrekte Ausführung der Übungen hingewiesen. Alle sechs Wochen führen die Schüler eine Umfrage unter den Trainingsteilnehmern durch, über die jeder Verbesserungsvorschläge einbringen kann. Mittlerweile wollen auch verschiedene professionelle Sportteams in unregelmäßigen Abständen Workshops anbieten. Dem „Bar Brothers Team Bavaria“ zur Seite stehen Studiendirektor Karl-Heinz Brauner vom Ignaz-Günther-Gymnasium und BLSV-Bildungsreferent Benjamin Bellatreche. Die Stadt Rosenheim ist aktuell für 128 unbegleitete minderjährige Ausländer zuständig. Die

drei häufigsten Herkunftsländer sind Afghanistan (18 umA), Somalia (13) und Eritrea (sieben). Das „Street Workout“-Projekt will sowohl der nachhaltigen Integration von jugendlichen Geflüchteten dienen, als auch der gesundheitlichen Förderung der Rosenheimer Jugend. Laut dem 19-jährigen Initiator Alex Rotar verständigt sich das Rosenheimer „Street WorkoutTeam“ auf Deutsch, selbst wenn die meisten jugendlichen Geflüchteten aus Vorder- und Südasien sowie Nord- und Nordostafrika stammen und erst kürzlich nach Deutschland eingereist sind. Das Krafttraining läuft seit dem 26. August auch im Jugendzentrum von Bad Aibling. Raubling ist als dritter Trainingsstandort avisiert. Ihr Integrationsprojekt untermauern die Schüler mit eigener Facebook-Seite, SocialMedia-Aktivitäten und Aushängen in den Rosenheimer Jugendtreffs. Die Gründung als eingetragener Verein wird in diesen Tagen formal abgeschlossen. Dann wird das „Team Bavaria“ zum BLSVStützpunktverein in Rosenheim. Das Angebot wird im Weiteren auf andere Sportarten wie Basketball, speziell „Dunking“, Fußball und „Parcours“ ausgedehnt, zudem schulische Nachhilfe umfassen. Gesucht werden noch Sponsoren. Mehr Information ist online abrufbar unter facebook.com/ BarBrothersTeamBavaria oder telefonisch bei Alex Rotar unter Rufnummer 01 52/54 10 36 72. Olaf Konstantin Krueger

Rosenheim

Neujahrsbaby: Willkommen Julian! Genau um 2.50 Uhr erblickte Julian Branscheid am Neujahrstag im RoMed Klinikum Rosenheim das Licht der Welt. Der kleine Neubürger, der 50 Zentimeter groß ist und bei der Geburt 2 880 Gramm wog, ist das erste Kind von Paula und Peter Branscheid aus Bad Endorf. Über den Nachwuchs freuten sich nicht nur die Eltern, sondern auch das Team der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe des RoMed Klinikums Rosenheim. Das blick-Team wünscht dem neuen Erdenbürger alles erdenklich Gute für die Zukunft.

Familienglück – Die Eltern Paula und Peter Branscheid mit dem kleinen Julian. Mit einem Blumenstrauß und einem Teddybären gratulierten Dr. Manfred Lang, leitender Oberarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe (l.), und Hebamme Sandra Aumer. Foto: RoMed Kliniken


Schöner WOHNEN!

Alles Abholpreise

0413063 Eckkombination mit lehmfarbenem Stoffbezug und alufarbigen Metallfüßen, best. aus: 2-Sitzer mit Armteil links und Clubchair Armteil rechts., inkl. Sitztiefenverstellung, Bezug: 100 % Polyester Sitztiefenverstellung

Inkl. Sitztiefenverstellung

Große Planungsvielfalt mit bis zu 70 Typen

Inkl. Rücken- & Sitztiefenverstellung

1998.-

Ohne Armteilfunktion, Kopfstütze, Steckrücken, Nierenkissensatz und Fußstütze

Praktische Funktionen für Ihren Komfort (gegen Mehrpreis): Fußstütze am 2-Sitzer Steckrücken Verstellbares Armteil

1599.-

4036015 Eckkombination, pflegefreundlicher Bezugsstoff, 67 % Acryl, 33 % Polyester, Kaltschaum auf Wellenfedern im Sitz, best. aus: 3-Sitzer, Armteil links mit Rücken-/Sitztiefenverstellung und 1,5-Sitzer-Kombielement mit Anstellhocker rechts. Gegen Mehrpreis: Schlaffunktion, Schubkasten, Armteilverstellung, Komfort-Kopfstütze

Pfarrkirchen Ros e nh e i m

0420041-00 Eckkombination mit Stoffbezug im Farbton Silbergrau, hochwertige Polsterung im Sitz. Best. aus: 2,5-Sitzer mit Armteil links und Recamiere rechts, ca. 325x170 cm. Bezug 95 % Polyester, 5 % Nylon. Ohne Hocker und Kissen, statt 1149.-

WEKO Wohnen GmbH WEKO Wohnen Rosenheim GmbH & Co. KG

899.-

Südeinfahrt 1 • 84347 Pfarrkirchen Am Gittersbach 1 • 83026 Rosenheim Direkt an der B388 • Ausfahrt Mitte Direkt an der B15 • A8 Ausfahrt RO

Te l e f o n : 0 8 5 6 1 / 9 0 0 - 0 Te l e f o n : 0 8 0 3 1 / 9 0 0 - 0

MO-FR 9.30-19 • SA 9-18 Uhr MO-FR 9.30-19.30 • SA 9-18 Uhr

www.weko.com • E-Mail: info@weko.com


4

Samstag, 7. Januar 2017

Bayern- & Deutschlandnews:

++ Entbindungen ++ Erwerbstätige ++ Tankjahr ++ Solarstrom ++ Tannengrün ++ Wahltrend ++

Mehr Entbindungen

In den bayerischen Krankenhäusern mit einer Entbindungsstation wurden im Jahr 2015 rund 115 000 Entbindungen (+4,0 Prozent) registriert. Nach Angaben des Bayerischen Landesamts für Statistik wurde bei rund 32 Prozent der Entbindungen ein Kaiserschnitt vorgenommen. Im Jahr 2015 wurden in den bayerischen Krankenhäusern mit einer Entbindungsstation 114.909 Entbindungen registriert. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik mitteilt, entspricht dies einer Steigerung von 4,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Bei 31,8 Prozent (36.595) der Entbindungen wurde ein Kaiserschnitt durchgeführt. In 6,4 Prozent (7.389) der Entbindungsfälle wurde die Saugglokke (Vakuumextraktion) und bei 0,2 Prozent (284) die Geburtszange eingesetzt. Seit dem Jahr 1991 ist die Gesamtzahl der Entbindungen von damals 132.897 um 13,5 Prozent ge-

sunken. Die Zahl der Entbindungen mittels Kaiserschnitt stieg jedoch stetig an, wobei im Berichtsjahr nur ein geringer Anstieg im Vergleich zu den Vorjahren zu verzeichnen war, sodass erstmals seit 2010 der prozentuale Anteil der Kaiserschnittgeburten sank. Im Jahr 1991 betrug der Anteil der Kaiserschnittentbindungen nur 16,1 Prozent. Im Jahr 2015 war der Anteil der Kaiserschnittentbindungen mit 31,8 Prozent nahezu doppelt so hoch. Andere Geburtshilfen wurden dagegen nur selten angewandt.

zehn Jahren anhaltende Anstieg der Erwerbstätigkeit fort. Die Zunahme im Jahr 2016 fiel sogar höher aus als im Jahr 2015 (+377.000 Personen, +0,9 Prozent). Insgesamt wurde für die Zahl der Erwerbstätigen im Jahr 2016 der höchste Stand seit der Wiedervereinigung erreicht. Eine gesteigerte Erwerbsbeteiligung der inländischen Bevölkerung sowie die Zuwanderung ausländischer Arbeitskräfte glichen negative demographische Effekte aus.

Mehr Erwerbstätige

Tanken war im vergangenen Jahr so günstig wie seit sieben Jahren nicht mehr. Wie die aktuelle ADAC-Auswertung der Kraftstoffpreise zeigt, mussten die Autofahrer für einen Liter Super E10 im Jahresmittel 1,281 Euro bezahlen. Günstiger war Benzin zuletzt im Jahr 2009. Auch der Dieselpreis war mit 1,078 Euro auf dem niedrigsten Niveau seit 2009. Gegenüber dem Vorjahr verbilligte sich Super E10 um 8,8 Cent, Diesel um 9,1 Cent. Zudem sind für beide Kraftstoffsorten die Jahresdurchschnittspreise im vierten Jahr in Folge gesunken - auch dies zeigt, wie erfreulich die Gesamtbilanz für die Autofahrer 2016 ausgefallen ist. Trotz der für die Verbraucher positiven Preisentwicklung hat das vergangene Jahr mit einem Wermutstropfen geendet: Der Dezember war laut ADAC der teuerste Monat des Jahres. Der Preis für einen Liter Super E10 kletterte im Monatsdurchschnitt auf 1,345 Euro und lag damit um 14,7 Cent über dem Preis vom Februar,

Im Jahresdurchschnitt 2016 waren rund 43,4 Millionen Personen mit Wohnort in Deutschland erwerbstätig. Nach ersten vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) lag die Zahl der Erwerbstätigen im Jahr 2016 um 425 000 Personen oder 1,0 Prozent höher als im Vorjahr. Damit setzte sich der seit über

Günstigstes Tankjahr

Der heutigen Ausgabe der Blickpunkt-Wochenzeitung liegen in Voll- und Teilauflage Prospekte folgender Firmen bei:

dem günstigsten Monat des Jahres. Auch Diesel war im Dezember so teuer wie in keinem anderen Monat des Jahres: Ein Liter kostete im Schnitt 1,175 Euro und damit um immerhin 19,1 Cent mehr als im Februar.

Verbraucherpreise gestiegen Der für europäische Zwecke berechnete Harmonisierte Verbraucherpreisindex für Deutschland hat sich im Dezember 2016 im Jahresvergleich voraussichtlich um 1,7 Prozent erhöht, gegenüber November 2016 steigt er voraussichtlich um 1,0 Prozent. Im Jahresdurchschnitt 2016 ist der Harmonisierte Verbraucherpreisindex gegenüber 2015 voraussichtlich um 0,4 Prozent gestiegen. Die endgültigen Ergebnisse für Dezember 2016 werden in zwei Wochen veröffentlicht.

Fördermittel für Solarstromspeicher Batterien für Photovoltaikstrom werden seit dem 1. Januar 2017 wieder finanziell unterstützt. Die staatseigene KfW-Bank fördert die Solarstromspeicher erneut mit einem zinsverbilligten Darlehen und einem beachtlichen Tilgungszuschuss. Darauf weist das vom Umweltministerium Baden-Württemberg geförderte Informationsprogramm Zukunft Altbau hin. Mit dem Kredit können Hauseigentümer die Anschaffung von Solarstromspeichern vollständig finanzieren. Wer sich eine typische Photovoltaik-Anlage mit einer installierten Leistung von fünf Kilowatt (kWp) neu zulegt, erhält einen maximalen Kreditbetrag von 10.000 Euro und einen nicht rückzahlbaren Zuschuss von bis zu 1.900 Euro für die Batterien.

Tannengrün wird Brandfalle

Haben Sie Interesse an einer eigenen Beilagenverteilung? Informieren Sie sich bei uns unter 0 80 31/1 81 68 11

Während der Feiertage verbreitet er besinnliche Stimmung spätestens jetzt im neuen Jahr ist der Weihnachtsbaum jedoch auch eine Brandgefahr: Der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) appelliert, den Weihnachtsbaum genau wie Adventsgestecke und weiteres Tannengrün aus der Wohnung

zu entfernen, ehe diese möglicherweise in Flammen aufgehen. „Die Nadelbäume trocknen mit der Zeit aus, auch wenn sie regelmäßig gewässert werden“, erklärt DFV-Vizepräsident Hermann Schreck. Er rät zur Vorsicht, wenn die Kerzen am Baum noch ein letztes Mal angezündet werden sollen: „Das Tannengrün kann schnell zur Brandfalle werden! Ver-

Nasse Wände? Feuchter Keller? ANALYSIEREN. PLANEN. SANIEREN.

g Gebhardt+Gebhardt GmbH Abdichtungstechnik

Kufsteiner Str. 95, 83026 Rosenheim

t 08031 - 15253

www.isotec-gebhardt.de

zichten Sie lieber darauf, fast ganz heruntergebrannte Kerzen nochmals zu entzünden.“ Auch Adventsgestecke stellen eine erhöhte Brandgefahr dar und sollten entsorgt werden.

stern-RTL-Wahltrend Von den zwei Prozentpunkten, die die Union aus CDU und CSU nach dem Berliner Terroranschlag gewann, büßt sie wieder einen ein und kommt im sternRTL-Wahltrend nun auf 37 Prozent. Die SPD kann im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt zulegen auf 21 Prozent. Drittstärkste Kraft bleibt weiterhin die AfD mit 12 Prozent. Die Grünen behaupten ihre 10 Prozent, und die Linke liegt nach wie vor bei 9 Prozent. Die FDP kann sich leicht verbessern auf 6 Prozent. Auf die sonstigen kleinen Parteien entfallen zusammen 5 Prozent. Der Anteil der Nichtwähler und Unentschlossenen beträgt 30 Prozent. okk

Das regionale Automagazin zum Rausnehmen jeden letzten Samstag im Monat


Samstag, 7. Januar 2017

5

Fünf Jahre Fahrradwerkstatt!

Stadtteilverein Bunte Finsterwalderstrasse e. V. feierte rundes Jubiläum

Steve’s Gitarrenunterricht Griesstätt Unterricht für Akustische Gitarre E-Gitarre Kindergitarrenkurs Gruppen- oder Einzelunterricht möglich Jetzt zur kostenlosen Probestunde anmelden unter: Telefon 0176 / 62 18 45 82 www.Gitarrenunterricht-Griesstätt.info

Start frei für die Radwerkstatt im Oktober 2011: Johann Peschke (M.) hat alle Hände voll zu tun – ein Riesenerfolg für den Stadtteilverein Bunte Finsterwalderstrasse e. V. Foto: Stadt Rosenheim Die Idee war ebenso einfach wie überzeugend: Eine ehrenamtlich betriebene Fahrradwerkstatt sollte dafür sorgen, dass die Bewohner im Viertel günstige und funktionsfähige Fahrräder erstehen können. Johann Peschke und Mathias Wachinger, die „Schrauber der ersten Stunde“ blicken heute auf fünf turbulente und erfolgreiche Jahre zurück. Die GRWS stellte 2011 zwei Garagen zur Verfügung, das Fahrradprojekt konnte starten. Unterstützt von der Sozialen Stadt und dem THW erfolgte im Jahr darauf der Umzug in einen Bauwagen, auch Asylbewerber aus Sierra Leone halfen dabei tatkräftig mit. Viele Radspenden ermög-

lichten den aktiven, ehrenamtlichen Werkstattbetreibern, vermeintlich schrottreife Räder wieder zu verkehrstüchtigen umzubauen. Bereits 2013 erhielt der Stadtteilverein für das Projekt eine hohe Auszeichnung der Stadt Rosenheim, den Umweltpreis 2013. Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer und der Rosenheimer Stadtrat würdigten damit besonders den sinnvollen Beitrag zum Umweltschutz, denn Fahrradrecycling schont Umweltressourcen und trägt zur Müllvermeidung bei. Die Fahrradwerkstatt, so Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer in der Preisbegründung, „möchte besonders Leuten mit geringem Einkommen ermöglichen, ihr Fahrrad ver-

kehrssicher zu halten, da das Fahrrad für sie oftmals das einzige – aber sehr umweltschonende – Fortbewegungsmittel ist.“ Öffentlicher Anerkennung und Lob von oberster Stelle folgte bald darauf der nächste Umzug. Unterstützt von zahllosen Helfern, der Sozialen Stadt und der GRWS fand die Werkstatt 2015 eine neue Heimat in der Finsterwalderstr. 74. Das Team um Johann Peschke, Michael Walter und Hartmut Huber öffnen seitdem die Werkstatt im Keller jeden Dienstag von 15 bis 18 Uhr. Für die Bewohner im Viertel inzwischen ebenso bekannt wie beliebt, ein erfolgreiches Projekt für alle Altersgruppen, die Idee ebenso einfach wie überzeugend.

Christbaum-Sammelaktion in Wasserburg Noch strahlen die Christbäume in den Wohnzimmern. Doch spätestens in der zweiten Kalenderwoche stellen

sich viele wieder die Frage: Wohin mit den alten Schmuckstücken? Dann kann die Johanniter-Jugend helfen.

Foto: Gerhard Bieber/Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.

Am Samstag, 14. Januar, sind die Jugendgruppenleiter und die Jugendlichen der Johanniter wieder im Altlandkreis Wasserburg unterwegs, um abgeschmückte Christbäume einzusammeln und zur fachgerechten Entsorgung zu bringen. Mit einer Spende an die Johanniter-Jugend bei der Abholung unterstützt man zudem die Jugendarbeit der Hilfsorganisation und hilft bei der Finanzierung von Aktionen und Ausflügen für das Jahr 2017. Wer sich für die ChristbaumSammelaktion der JohanniterJugend vormerken lassen will, meldet sich telefonisch unter 0 80 71/ 97 52 85 oder per E-Mail an wasserburg@johanniter.de.

Reservieren Sie sich einen Platz für Ihre Veranstaltung unter Tipps & Termine - für nur 6 Euro! Infos unter 0 80 31/1 81 68 19


6

Samstag, 7. Januar 2017

Mit Kickstart zum

Wunsch gewicht.

Svenja – 27 kg

NEU

Kickstart-Plan

Warum warten? Starte jetzt in deinem Treffen. Weight Watchers Treffen Haidholzen-Stephanskirchen Coach Ruth Pohlabeln

Katholischer Pfarrsaal Haidholzen Schlesierstr. 15 83071 Haidholzen-Stephanskirchen 0211 3805 3804 www.rpohlabeln.wwcoach.de

Weight Watchers ist für Minderjährige, Schwangere und krankhaft Übergewichtige nicht geeignet. Vor Beginn einer Abnahme sollte ärztlicher Rat eingeholt werden. © 2017 Weight Watchers International Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Landkreis

Geldsegen für Kulturgüter In diesem Jahr bezuschusst die Bayerische Landesstiftung den Erhalt dreier Baudenkmäler im Landkreis Rosenheim mit 200 000 Euro. „Den Baudenkmälern wird überregionale Bedeutung beigemessen, weshalb der Zuschuss von der Bayerischen Landesstiftung nun in seiner gestrigen Sitzung genehmigt wurde. Meiner Meinung nach ist dies der richtige Schritt in die richtige Richtung, da diese unsere Identität in

Bayern nachhaltig stärken“, erklärt der Landtagsabgeordnete Otto Lederer. Das Geld fließt mit 40 000 Euro in die Sanierung der Burgruine in Flintsbach, mit 61 000 Euro in die Renovierung der Katholischen Wendelsteinkirche Mariä Himmelfahrt in Brannenburg und mit 99 000 Euro in die Innenrenovierung der Katholischen Pfarrkirche St. Martin in Babensham.

...das Original!

GROSSER STOFFRESTEVERKAUF ! Freitag 13. & Samstag 14. Januar 2017 GRÖSSTER TRACHTENHERSTELLER IN DER REGION! Bester Preis - Top Beratung - Verkauf ab Werk

www.countryline-werksverkauf.de Mühlbauerstrasse 3 . 84453 Mühldorf . Tel. +49 0 8631 16605 - 41 Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 9-18 Uhr & Sa. 9-14 Uhr

Wettkampf: Wer wird „Eiskönig Chiemsee“? Die Sportart Eis- beziehungsweise Winterschwimmen wird in den skandinavischen, baltischen Staaten und in Russland schon jahrzehntelang betrieben. Nun ist dieser Trend auch nach Prien am Chiemsee „herüber geschwappt“. Am Samstag, 14. Januar, findet der erste „Eiskönig Chiemsee“ am Strandbad vom Prienavera Erlebnisbad, Seestraße 120 statt. Der Eiskönig ist das dritte Rennen innerhalb des heuer zum ersten Mal ausgetragenen „Ice Cup“. Ab 9.30 Uhr werden zwischen den beiden Steganlagen am Prienavera Erlebnisbad, die genau 50 Meter voneinander entfernt sind, die Wettkämpfe ausgetragen. Geschwommen werden 50 Meter Brust und Freistil, 100 Meter Brust, 200 Meter Freistil und 1000 Meter Freistil. Ebenso wird es eine 50 Meter FunWertung ohne Zeitnahme für jedermann, der einmal den Kick des Eiswassers spüren will, geben. Die 1000 Meter „Königsdistanz“ wird als Open-WaterKurs gesetzt und als Dreieckkurs zwischen den beiden

Der Bernauer Jochen Aumüller schwimmt bei 4,8 Grad Wassertemperatur. Foto: OVB Rosenheim Steganlagen und dem kleinem Steg an den Schären beim Pavillon geschwommen. Den Eisschwimmern steht von 9.30 bis 16 Uhr die mobile Sauna am See zur Verfügung. Der Zutritt zum Strandbad wird für alle Zuschauer gratis sein und für die Verpflegung ist über den Gastronomiebetrieb des Prienavera Erlebnisbades gesorgt. Der „Ice Cup“ ist die Gesamtwertung für einzelne Eisschwimm-Events, welche sich daran beteiligen. Insgesamt umfasst die Rennserie fünf Rennen in Deutschland und Österreich. Geplant ist, den „Eiskönig Chiemsee“ jedes Jahr stattfinden zu las-

sen und diese Veranstaltung in Prien am Chiemsee fest in der Eisschwimmer-Szene zu verankern. Veranstalter ist der TSV Bernau 1921 e. V., Abteilung Schwimmen. Alle Interessierten können sich unter chiemsee-schwimmen.com anmelden und somit eine Chance auf den Chiemsee Eiskönig nutzen. Der Online-Anmeldeschluss ist der 10. Januar (Nachmeldungen sind am Wettkampftag direkt vor Ort möglich). Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Facebook-Seite des Ice Cup unter folgendem Link:

facebook.com/Iceswimming.cup

Erfolgreiche Naturschutzmaßnahme am Simssee:

Für die nächste Brutsaison gerüstet

Die Hoffnung ist groß, dass die Fluss-Seeschwalbe auch im kommenden Jahr den Simssee als Brutplatz auswählt. Die Voraussetzungen sind zumindest geschaffen, denn fleißige Mitglieder des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) und der Naturschutzwacht des Landkreises Rosenheim trafen sich, um gemeinsam Gehölze von einer kleinen Simssee-Insel zu entfernen. Sie liegt an der Mündung der Thalkirchener Ache in den Simssee und ist der einzige Brutplatz der Fluss-Seeschwalbe auf einer natürlichen Insel in ganz Bayern. Die Pflegemaßnahme ist erforderlich, weil die Vögel Kiesbrüter sind und einen freien Rundumblick brauchen, wenn sie auf ihren Nestern sitzen. Die Arbeit lohnt sich, denn die auf der Roten Liste Bayern als gefährdet eingestuften Fluss-Seeschwalben zogen

zum zweiten Mal ihre Jungen bis zum Flüggewerden erfolgreich groß. Die ebenfalls seltenen Flussregenpfeifer hatten weniger Glück. Durch das nasse und oft kalte Wetter gerade in den ersten Tagen nach dem Schlüpfen der Küken überlebte ihr Nachwuchs in diesem Jahr nicht. Darüber hinaus nutzen viele durchziehende Wasservögel die Simssee-Insel im Frühjahr und im Herbst als Rast- und Nahrungsplatz. Margit Böhm, die zuständige Fachreferentin bei der Unteren Naturschutzbehörde im Landratsamt Rosenheim bedankte sich bei allen Helfern für ihren Einsatz zum Erhalt und Schutz der Insel und ihrer Vogelwelt. Sie vergaß nicht, den Angelsportverein Simssee zu erwähnen, der für die Naturschutzmaßnahme ein Boot zur Verfügung stellte und auch sonst bei allen Aktionen gerne unterstützt. Das abschließende Lob verdienten

Foto: Margit Böhm sich die vielen Erholungssuchenden, die der Kiesinsel fernblieben und so die seltenen Vögel und ihren Nachwuchs nicht gefährdeten. Allerdings gab es auch einige wenige Unverbesserliche. Böhm appelliert an sie, FlussSeeschwalbe, Flussregenpfeifer und alle anderen Wasservögel an der Mündung der Thalkirchener Ache nicht zu stören.


Mix Markt Rosenheim

Finsterwalderstr. 48 83026 Rosenheim

Leberwurst, schnittfest mit Knoblauch "Hutorskaja" 400 g St., 1 kg = 5,13

55 . 2

Schwarze Sonnenblumenkerne in Schale, geröstet "Tambovskij volk" 230 g Btl., 100 g = 0,55

5

2.0

Clementinen Herkunft, Kl.: laut Auszeichnung 1 kg

Birnen Herkunft, Kl.: laut Auszeichnung 1 kg

39 . 1

99 . 0

Zwiebeln 5 kg Sack Herkunft, Kl.: laut Auszeichnung 1 kg=0,36

Sauerampfer, gehackt, gesalzen, pasteurisiert. 350 g Gl., 1 kg = 1,98

69 . 0

Wurst Krakauer Art geräuchert "Kolbaski polskie" 100 g, 1 kg = 6,50

65 . 0

9

1.6

Brühwürste mit Kalbfleisch, mittelgrob, geräuchert, nach polnischer Rezeptur "Parowki wiedenskie z cielecina" oder Geräucherte mittelgrobe Brühwurst mit Putenfleisch nach polnischer Art "Kielbasa wiejska tradycyjna" 100 g, 1 kg = 6,90

Rohwurst "Riga klassisch" geräuchert, lettischer Art 170 g, 100 g = 1,00

5 0.6

Eingelegte Kirschtomaten mit Cornichons, auch pikant je 500 g Gl., Abtr. 1 kg = 3,97

9

1.9

Tri Porosenka - Würstchen im Schäldarm nach russischem Rezept "Sardelki Shkoljnye" 400 g Pack., 1 kg = 4,23

Brühwurst nach Art einer Bierwurst "Salam Mistret" 100 g, 1 kg = 6,50

5

1.2

Putenunterkeule frisch Deutschland 1 kg

49 . 2

05 . 2

59 . 2

Buchweizen 800 g Pack., 1 kg = 2,57

Gültig vom 09.01.2017 bis zum 14.01.2017

99 . 2

59 . 2

Teigtaschen mit Fleischfüllung "Pelmeni Na Troich" 1 kg Pack.

9

4.3

Hähnchenflügel ohne Spitze, frisch Deutschland 1 kg

Dicke Rippe vom Schwein 1 kg

Hackfleisch vom Schwein 1 kg

99 . 3

Teigtaschen mit Fleischfüllung "Pelmeni Sibirskie XXL" 1 kg Pack.

Schuppenkarpfen frisch Herkunft: laut Auszeichnung 1 kg

TOP ANGEBOTE

Einfach anders Schweinerücken ohne Knochen 1 kg

Mo - Fr 09:00 - 20:00 Sa 09:00 - 18:00

9

Weiße Bohnen in Tomatensoße 575 g Gl., 1 kg = 3,05

5 1.7

Eingelegte Tomaten "Pomidory solnechnye" 1950 g Gl., Abtr. 1 kg = 2,19

1.6

Makrelen- Stücke mit Haut, in eigenem Saft oder in Öl und eigenem Saft je 250 g Dose, 1 kg = 4,76

9 1.1

GAZI Ziegenkäse 50% Fett i.Tr. 750 g Dose, Abtr. 1 kg = 13,13

9 0.6

Geflügelhaltiger Brotaufstrich mit Geflügelseparatorenfleisch, auch mit Champignons je 250 g Dose, 1 kg = 3,56

89 . 0

Quark-Riegel in Glasur versch. Sorten je 35 g Pack., 100 g = 1,12

9

1.7 Bier "Raslivnoe Premium" 5,3% vol. Plato 12% 440 ml Fl., 1 L = 1,57 zzgl. Pfand 0,08

Mineralwasser "Borsec" stilles 2 L Fl., 1 L = 0,45 zzgl. Pfand 0,25

Torte versch. Sorten, 550-650g Pack., 1 kg = 7,68-9,08

9 0.6

www.mixmarkt.eu

45 . 2

5 1.1

89 . 0

25 . 5

Toffikonfekt "Solotaya Lilia" mit einer Füllung mit Milchgeschmack in kakaohaltiger Fettglasur 200 g Pack., 100 g = 0,60

Schaumzuckerware "Bonjour souffle" mit ErdbeerSahnegeschmack oder mit Irish Cream Likör umhüllt von kakaohaltiger Fettglasur je 232 g Pack., 100 g = 0,54

99 . 4

*Alle Artikel solange der Vorrat reicht. Für Druckfehler keine Haftung. Alle Preise sind in Euro inkl. MwSt. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Abbildungen ähnlich. .Diese Angebote gelten nur in dem nachfolgenden werbenden Markt:

39 . 0

5

1.2

9

1.1

Kostenlose Kundenhotline: 0800 – 325 325 325


8

Samstag, 7. Januar 2017

9

Wir sind seit 15 Jahren in Wasserburg für Sie da!

99 Seit 1

• Qualifizierte und erfahrene Fachkräfte Qualifizierte und • Alle Klassen/ Schulen/ Fächer

• Gezielte Prüfungsvorbereitung erfahrene Fachkräfte in den Faschings-, Oster-, Pfingstferien

„Lausbuam“ schaffen Einzug ins Finale der „Stauferkrone“ Komponist aus Brannenburg für Wettbewerb qualifiziert

Alle Klassen/alle Fächer/alle Schulen

Beratung vor Ort: Montag bis Freitag 14.30 - 17.00 Uhr ! 08071- 6619 • Tränkgasse 1 • 83512 Wasserburg

Kurs

Großeltern und Eltern als Team Großeltern sind eine ungeahnte Ressource für Eltern und Enkel, sie spielen eine wichtige Rolle in deren Leben. Doch das klappt nicht immer reibungslos und Großeltern sind nicht einfach „nur Großeltern“, sondern auch berufstätig, ehrenamtlich engagiert, wollen verreisen, Freundschaften pflegen und vieles mehr. Unter dem Motto „Großeltern und Eltern – ein starkes Miteinander“ bietet der Kinderschutzbund Rosenheim den Kurs „Starke Großeltern – Starke Kinder“ als Blockveranstaltung am 20. und 21. Januar an. Denn Enkel machen oft glücklich, manchmal aber auch nicht. Großeltern haben bekanntlich andere Aufgaben als Eltern, aber welche

genau? Und ist Erziehung heute tatsächlich anders als noch zu Zeiten der Großeltern? Im Kurs mit Sozialpädagogin und Mediatorin Dorothée Folger-Röhle geht es auch um diese Fragen. Der Kinderschutzbund unterstützt Großeltern ganz praktisch dabei, auf ihre ganz persönliche und unverwechselbare Art Großmutter und Großvater zu sein. Der Kurs findet am 20. Januar von 15 bis 19 Uhr und am 21. Januar von 9 bis 15 Uhr in Rosenheim statt. Inklusive Pausenverpflegung kostet er 80 Euro. Information und Anmeldung bei Dorothée Folger-Röhle unter Telefon 0 80 31/1 29 29 und auf der Homepage kinderschutzbundrosenheim.de.

Foto: MAITIS-MEDIA Die Alpenrockband „Lausbuam“, deren Musiker aus München, Oberbayern und Oberschwaben kommen, tritt im Finale des internationalen Schlagerwettbewerbs „Stauferkrone“ an, der am 25. März im baden-württembergischen Göppingen - nahe Stuttgart - stattfindet. Die Formation geht mit einem Titel des Brannenburgers

l. r und Andi Nick ge er nb ei St in hr bis 9 Uhr. orgen... mit Kat g bis Freitag 5 Charivari am M ta on M g Ta in den Der beste Start

Regional 96,7 • Rosenheim 92,3 • Wasserburg 100,6 Inntal 104,2 • Chiemsee 104,2 • Kabel 99,5 / 91,35

Musikproduzenten und Komponisten Georg Kuchler an den Start und will sich gegen 15 Mitbewerber durchsetzen. Ob Volksfest, Festzelt, Hallenparty oder Open-Air – wo die „Lausbuam“ auch auftreten, bringen sie die Stimmung zum Kochen. Das soll auch am 25. März in der Stadthalle Göppingen so sein, wenn die Formation um Joe Kaiser ihren Beitrag „Wir san fetzig, rockig, bayrisch“ im internationalen Schlagerwettbewerb „Stauferkrone“ vorstellt. Das Lied, komponiert und getextet von Georg Kuchler aus Brannenburg, hat die Jury bei der Vorauswahl der Finaltitel überzeugt. Gemeinsam mit 15 weiteren Interpreten aus Deutschland, der Schweiz und Österreich - darunter Graham Bonney und Gitti Götz (vom Duo Gitti & Erika) - kämpfen die „Lausbuam“ um die begehrte Trophäe. Die Formation setzt sich aus Martin McRyan (Gesang) aus dem niederbayrischen Prienbach, Moe Mayer (Gitarre, Gesang) aus dem oberbayrischen Emmring, aus den Allgäuern Joe Kaiser (Bass und Gesang) und Florian Rott (Keyboard, Quetschn, Gesang) und dem Ravensburger Markus Kohler zusammen. Die „Stauferkrone“ wurde 2014 als Wettbewerb für Komponisten und Textdichter ins Leben gerufen und fand 2015 das erste Mal statt. Veranstalter und Organisator ist die Maitis-Media Verlagsge-

sellschaft in Göppingen, die künstlerische Leitung obliegt dem Musiker, Komponisten und Musikverleger Hans-Ulrich Pohl aus Heiningen im Landkreis Göppingen. Als Kooperationspartner sind der Deutsche Komponistenverband, der Deutsche Textdichterverband, der Deutsche Musikverlegerverband und die Gema mit im Boot. Bei der ersten Auflage des Wettbewerbs mit 18 Interpreten aus fünf Ländern siegte Komponisten-Legende Christian Bruhn (München) mit dem Titel „Cherchez la femme“, der von der Stuttgarter Musicaldarstellerin Bianca Spiegel interpretiert wurde. Auf Grund der hohen Qualität des Wettbewerbs wurde die „Stauferkrone“ in den Medien als Nachfolgeveranstaltung der legendären Schlagerfestspiele von Baden-Baden be-

GOLDANKAUF in Wasserburg Fa. Hinterberger, Inh. Claudia Mairhofer Salzsenderzeile 7

Sofort Bargeld für Zahngold, Sofort Bargeld für Zahngold, Schmuck, Schmuck, Ringe, Münzen Ringe, Münzen.

in Zusammenarbeit mit NEW ICE Deutschland GmbH

30 Jahre Goldankauf Bitte Ausweis mitbringen

zeichnet. Das einstündige Showprogramm der „Stauferkrone“ 2017 bestreitet der langjährige Moderator des „Musikantenstadls“ und Schlagersänger Andy Borg. Durch das Programm führt der TV-Entertainer Hansy Vogt. Mehr Info ist online abrufbar unter stauferkrone.de und lausbuam.de.


Samstag, 7. Januar 2017

9

Medizin

ANZEIGE

Genial: Die natürliche Schmerztablette bei Rücken- und Gelenkschmerzen

Schulter

Millionen Menschen leiden immer wieder an Rücken- und Gelenkschmerzen! Viele greifen deswegen regelmäßig zu universellen, chemischen Schmerzmitteln und nehmen damit das Risiko starker NebenWissenschaftler ler haben eine natürliche Schmerztablette wirkungen in Kauf. Damit könnte Schluss sein: Wissenschaft speziell für Schmerzen im Bewegungsapparat entwickelt. Und das Beste: Der Wirkstoff in dieser Tablette ist so wirksam wie chemische Schmerzmittel, dabei aber bestens verträglich! Speziell für Rückenund Gelenkschmerzen Wer an Schmerzen im Bewegungsapparat wie z.B. Rücken- und Gelenkschmerzen leidet, greift häufig unbedacht zu einem chemischen Schmerzpräparat. Doch die Liste möglicher Nebenwirkungen ist bei solchen Präparaten lang, so drohen beispielsweise Magengeschwüre und Herzbeschwerden.

Rücken- und Gelenkschmerzen helfen kann, ohne dabei den Körper stark zu belasten. Das Ergebnis: Rubax MONO, eine innovative Schmerztablette, die speziell für die Behandlung von Schmerzen im Bewegungsapparat zugelassen wurde. Das Außergewöhnliche: Wissenschaftlichen Studien zufolge ist die Wirksamkeit des Inhaltsstoffes sogar mit chemischen Schmerzmitteln vergleichbar.

Inhaltsstoff wirksam wie chemische Schmerzmittel…

… dabei aber bestens verträglich

Spezialisten aus Deutschland machten sich daher auf die Suche nach einer natürlichen Lösung, die speziell bei

Rubax MONO enthält einen besonderen, natürlichen Arzneistoff, der schon seit Jahrhunderten dafür

bekannt ist, seine Wirkkraft gegen Schmerzen in Rücken und Gelenken zu entfalten. Er wirkt Studien zufolge schmerzlindernd und entzündungshemmend. In Rubax MONO wurde dieser natürliche Wirkstoff in Tablettenform aufbereitet. aufb ereitet. Die typischen Nebenwirkungen chemischer Schmerzmittel sind nicht bekannt, Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln ebenfalls nicht. Deshalb eignet sich die natürliche Schmerztablette auch für eine längerfristige Anwendung* und kann mit anderen Arzneimitteln kombiniert werden. Sie ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

Rücken

Knie

Merkzettel zur Vorlage für Ihren Apotheker: Rubax MONO (PZN 11222376)

RUBAX MONO. Wirkstoff: Rhus toxicodendron Trit. D6. RUBAX MONO wird angewendet entsprechend dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehören: Rheumatische Schmerzen in Knochen, Knochenhaut, Gelenken, Sehnen und Muskeln, Nervenschmerzen und Folgen von Verletzungen und Überanstrengungen. www.rubax.de. • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. • PharmaFGP GmbH, 82166 Gräfelfing. • *Die Einnahme von Arzneimitteln über längere Zeit sollte nach ärztlichem Rat erfolgen.

Gesichtsrötungen

Sexuelle Schwäche – eine wahre sofort sichtbar reduzieren Volkskrankheit! Spezialcreme mit „Sofort-Effekt“

vorher

nachher

Millionen Frauen kennen das: unschöne Rötungen im Gesicht, häufig an Wangen und Nase. Eine innovative Spezialcreme mit einzigartigem 3-fach-Effekt bietet effektive Hilfe. Gesichtsrötungen – Ursache und Lösung Die Ursache für Rötungen ist oftmals eine verstärkte Durchblutung der Äderchen unter der Haut. Doch es gibt eine innovative Spezialcreme namens Deruba (Apotheke), die mit 3-fachEffekt bei Gesichtsrötungen hilft. Das Besondere: Rötungen werden sofort sichtbar kaschiert! Und nicht nur das: Deruba mildert Gesichtsrötungen längerfristig und beugt ihnen vor.

Deruba wurde in intensiver Forschungsarbeit speziell für Gesichtsrötungen entwickelt. Das unmittelbare Ergebnis nach dem Auftragen: die Rötungen sind sofort verschwunden! Verantwortlich für diesen „Sofort-Effekt“ sind die in Deruba enthaltenen mikroverkapselten Pigmente. Diese geben bei Hautkontakt feinste Farbpigmente frei, die die Rötungen sofort verschwinden lassen.

Das sagt der Derma-Experte Dr. Stefan Müller erklärt: „Neben dem Sofort-Effekt kann die Spezialcreme bestehende Rötungen längerfristig mildern. Hier unterstützt der in der Formulierung enthaltene Aktivstoff α-Bisabolol.“ Er ergänzt: „Stolz sind wir auf die Lichtschutzfilter-Kombination mit LSF 50+, die vor neuen Rötungen schützt.“ Abbildungen Betroffenen nachempfunden.

Sexuelle Schwäche betrifft einen Großteil der Bevölkerung. Wir klären darüber auf, wie ein befriedigendes Sexleben dank eines natürlichen Arzneimittels wieder möglich ist. Natürliches Arzneimittel kann die Lösung sein Im Alter spielt die Manneskraft oft nicht mehr richtig mit. Die Lösung kann ein natürliches Arzneimittel aus der Apotheke sein (Deseo, rezeptfrei). In diesem Arzneimittel steckt die geballte Wirkkraft einer Heilpflanze aus Mittelamerika. Schon die Maya schätzten ihre Wirkung als Aphrodisiakum. In Deutschland war der Wirkstoff lange Zeit ein Geheimtipp. Doch seitdem er in Deseo auch hierzulande erhältlich ist, schwören hunderttausende Betroffene auf seine Wirkkraft.

Auch spontan wieder können Deseo hat gegenüber chemischen Potenzmitteln drei entscheidende Vorteile: 1. Das Arzneimittel wirkt mit der reinen Kraft der Natur. So hat es keine bekannten Nebenwirkungen. 2. Die Tropfen können ganz einfach ohne Rezept in der Apotheke geholt oder über eine seriöse InternetApotheke bestellt werden. 3. Deseo muss nicht zu einem bestimmten Zeitpunkt vor dem Sex eingenommen werden. Dadurch ist der Geschlechtsakt nicht an einen bestimmten Zeitrahmen gebunden. Durch die regelmäßige Einnahme kann die wichtige Spontanität beim Sex erhalten bleiben.

DESEO. Wirkstoff: Turnera diffusa Dil. D4. DESEO wird angewendet entsprechend dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehört: Sexuelle Schwäche. www.deseo.net. • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. • PharmaFGP GmbH, 82166 Gräfelfing.


10

Samstag, 7. Januar 2017

Wo gehobelt wird… da gibt’s oft Streit! Tipps zum stressfreien Umgang mit Handwerkern

Ein bisschen Schwund ist immer – Wenn mal was kaputt geht Die neuen Möbel stehen, aber leider haben die Monteure beim Transport nicht aufgepasst und die Wände im Hausflur stark zerkratzt. Oder der Fußboden wurde vor dem Streichen nicht ordnungsgemäß abgeklebt und ist nun durch Farbflecke verunstaltet. Wer muss für den Schaden aufkommen? „Der Kunde muss nachweisen, dass die Handwerker den Schaden verursacht haben“, klärt Michael Reichwein auf. Er rät allen Betroffenen, den Schaden sofort mit Lichtbildern zu dokumentieren – gerade im Zeitalter von Smartphones eine schnelle Angelegenheit. „Am besten lässt man sich die Schäden dann di-

rekt von den Handwerkern bestätigen. Bestreiten diese ihre Schuld, sollte man möglichst zeitnah einen Zeugen hinzuziehen“, erklärt der Rechtsexperte. Muss das so? – Wenn die Qualität nicht stimmt Die Wandfliesen hängen schief, die Silikonfugen sind unsauber verarbeitet oder die Heizung läuft trotz Entlüftung immer noch nicht richtig. Wenn man einen Fachhandwerker beauftragt, ist es besonders ärgerlich, wenn die Qualität der Dienstleistung nicht stimmt. Anwalt Michael Reichwein weiß, was dann zu tun ist: „Der Kunde sollte den Mangel sofort rügen – am besten schriftlich mit angemessener Fristsetzung –, und zwar spätestens, wenn der Handwerker das Werk fertiggestellt hat. Solange erhebliche Mängel vorliegen, sollte der Kunde die Abnahme verweigern. In diesem Fall kann der Kunde auch den Lohn vorerst einbehalten.“ Kannst du mal eben …? – Wenn der Handwerker schwarzarbeitet Der befreundete Installateur kann doch nach Feierabend die

Foto: johnnypicture/fotolia.com

Ob es um Rechnungen, Reparaturen oder Reinlichkeit geht – häufig gibt es Streit zwischen Kunde und Handwerker. Wann darf was berechnet werden? Wer muss bei Unstimmigkeiten was beweisen? ROLAND-Partneranwalt Michael Reichwein gibt Tipps, damit eine Reparatur nicht im Rechtsstreit endet.

Badsanierung übernehmen oder der benachbarte Maler am Wochenende die Wohnung streichen – oder etwa nicht? Auch wenn Schwarzarbeit eine vermeintliche Win-Win-Situation ist, warnt der Anwalt vor möglichen Konsequenzen: „Wer einen Handwerker schwarz beauftragt, hat in den meisten Fällen keine Ansprüche aus dem Vertrag, die gerichtlich durchsetzbar sind. Denn der Vertrag ist, weil er gegen das Gesetz verstößt, nichtig“, erklärt Anwalt Reichwein. Das heißt für den Auftraggeber, dass er im Falle von Mängeln keinen Anspruch darauf hat,

dass diese beseitigt werden. Und der Handwerker hat bei Schwarzarbeit keinen rechtlichen Anspruch auf Lohn. Doch auch wenn alle Beteiligten mit der Arbeit zufrieden sind, kann die scheinbare Ersparnis beiden Parteien noch teuer zu stehen kommen: „Sowohl der Auftraggeber als auch der Handwerker kann außerdem mit einem Bußgeld belegt werden“, erklärt der ROLAND-Partneranwalt. Time is money – Wenn Handwerker oder Kunden zu spät kommen Wer kennt das nicht: Ein kaputtes Gerät soll repariert werden

und die Handwerker kündigen sich für den Vormittag zwischen 9 und 13 Uhr an. Es hilft alles nichts: Wer keine Gleitzeit hat oder wessen Arbeitsstelle zu weit entfernt ist, muss sich in solchen Fällen einen Tag Urlaub nehmen. Umso ärgerlicher ist es dann, wenn der Handwerker zum vereinbarten Termin nicht erscheint. Doch hat der versetzte Kunde jetzt einen Anspruch auf Schadenersatz, weil er seine Zeit mit unnützem Warten verschwendet hat? Rechtsanwalt Michael Reichwein klärt auf: „Einen Anspruch auf Schadenersatz habe ich als Kunde nur, wenn ich einen Verdienstausfall habe. Das ist zum Beispiel bei einem Selbständigen der Fall, der in der vertanen Zeit keine Einnahmen erzielen kann. Allein für vertane Freizeit habe ich keinen Anspruch gegen den Handwerker.“ Und wie verhält es sich im umgekehrten Fall, wenn der Handwerker pünktlich eintrifft, aber vor verschlossenen Türen steht? „Auch wenn der Handwerker unverrichteter Dinge fährt, kann er in diesem Fall die Anfahrtskosten in Rechnung stellen“, erklärt der Jurist.

-ANZEIGE-

Betriebliches Gesundheitsmanagement – Drei Fragen an die DAK Gesundheit Das Thema Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) und Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist in der Gesundheitspolitik zurzeit ein Diskussionsthema von hohem Stellenwert. Immer mehr Unternehmen stehen vor wachsenden Problemen: eine dünne Personaldecke, hoher Zeitdruck durch immer mehr Aufgaben, Arbeitsunterbrechungen, ständige Präsenz und Schichtdienste sind Beispiele für wachsende Belastungsfaktoren. Viele Beschäftigte reagieren auf die Situation und die damit verbundenen Anforderungen mit körperlichen oder seelischen Erkrankungen. Die Zahl der Ausfalltage steigt und verschärft die angespannte Personalsituation zusätzlich. Den Krankenkassen wird hier durch das Sozialgesetzbuch (SGB) seit Jahren eine tragende Rolle als Gestalter im betrieblichen Umfeld zugewiesen. Die DAK Gesundheit engagiert sich seit Jahren mit ehrgeizigen Zielen für die Gesundheit der Beschäftigten. Sie unterstützt damit Großunternehmen, aber auch in zunehmendem Maße kleinere und mittlere Unternehmen mit Konzepten für ein sinnvolles und funktionierendes Gesundheitsmanagement. Wir haben die DAK Gesundheit besucht und mit den Verantwortlichen Gottfried Prehofer (Vertriebschef Deutschland Süd) und Sabine

sundheit ist schon seit vielen Jahren in den Bereichen Prävention und Gesundheitsförderung gut aufgestellt. Für unser internes BGM wurden wir 2016 mit dem Corporate Health Award (CHA) ausgezeichnet. Dieses Exzellenz-Siegel belegt, dass die DAK-Gesundheit sich als Unternehmen überdurchschnittlich für die Gesundheit der Beschäftigten engagiert. Diese Erfahrung kommt selbstverständlich auch unseren Firmenkunden zugute.“

Hand in Hand für gesunde Unternehmen: S. Hermann, G. Prehofer. Hermann (Leiterin Firmenkundenteam Süd) gesprochen: Redaktion: „Spezialisten Ihrer Kasse bieten vielfältige Möglichkeiten der Zusammenarbeit für Firmen in der Gesundheitsprävention an. Welche Vorteile sieht eine Krankenkasse wie die DAKGesundheit in der Investition in das Betriebliche GesundheitsManagement?“ Sabine Hermann: „BGM wird in einigen Kassen als reines Marketing- und Vertriebsinstrument gesehen. Unser Einsatz geht jedoch deutlich weiter. Durch ein modulares, auf das jeweilige Partnerunternehmen abgestimmtes Leistungspaket setzen wir zielgenau dort an, wo wir für

die Mitarbeitergesundheit die größte Effizienz erreichen. Die Unternehmen profitieren durch gesünderes Personal, Steigerung der Mitarbeiterbindung und letztlich finanziellen Mehrwert. Und nicht nur das Unternehmen profitiert: Als Krankenkasse erreichen wir eine enge Bindung zum Unternehmen und den Beschäftigten und verfolgen das Ziel, langfristig unsere Leistungsausgaben, zum Beispiel in Form von Krankengeldzahlungen zu senken.“ Redaktion: „Was macht die DAK-Gesundheit im Betrieblichen-Gesundheits-Managment für die eigenen Mitarbeiter?“ Gottfried Prehofer: Die DAK-Ge-

Redaktion: „Ganz konkret. Wie profitieren Firmenleitung und Mitarbeiter von Ihrem Engagement? Sabine Hermann: „Aus unserer

Sicht sehen wir in der Partnerschaft mit Unternehmen auf Basis einer Zusammenarbeit im Betrieblichen Gesundheitsmanagement eine Win-Win-Win-Situation. Die Firma bindet gesündere Mitarbeiter an sich, die Beschäftigten erhalten Zugang zu Prävention vor Ort, attraktiven BonusProgrammen und besten Leistungen in der gesetzlichen Krankenversicherung. Die DAK Gesundheit schließlich wird zur „Hauskasse“ mit enger Bindung an das Unternehmen. Interessierte Firmen können sich immer gerne unter 0 89/1 58 81 55 21 35 an mich wenden.“ Redaktion: „Vielen Dank für das Gespräch.“

Die Firmenkundenprofis der DAK Gesundheit sind für 2017 gut aufgestellt.


t k r a M a i d Me

E I G R E EN NDE E W

Die

s u n o B * % 5 2 Bis zu rausholen.

Für ein Gerät ab:

Für ein Gerät ab:

Für ein Gerät ab:

Für ein Gerät ab:

Für ein Gerät ab:

Für ein Gerät ab:

* Aktion gültig vom 4.-14.1.2017 vorbehaltlich einer Verlängerung. Gilt beim Kauf folgender Produkte: Haushaltsgroßgeräte, Einbaugeräte, Fernseher, Kaffeevollautomaten, Beamer und für etwaig weitere mit einem Coupon gekennzeichnete Produkte. Keine Barauszahlung oder Verrechnung des Geschenkcoupons möglich. Gerätepreis versteht sich exkl. Versandkosten bezogen auf ein Gerät. Bei Kauf im Markt erhalten Sie den Geschenkcoupon direkt an der Kasse. Bei online bestellter und/oder online gekaufter Ware wird der Geschenkcoupon frühestens ab dem 8.2.2017, per E-Mail zugeschickt (vgl. Online-Aktionsbedingungen unter www.mediamarkt.de/energiewende). Nicht einlösbar für: Sämtliche Download-/ Content-/ GamingCards, Gutschein (-karten/-boxen), Prepaidservices /-karten, Bücher, E-Books, Zusatzgarantien, Lieferservice, Verträge mit Drittanbietern sowie Tchibo Cafissimo Produkte. Geschenkcoupons bis zum 30.6.2017 einlösbar. Umtausch nur gegen Rückgabe des Geschenkcoupons. Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.


12

Samstag, 7. Januar 2017

Jahresrückblick des Deutschen Wetterdienstes:

2016 in Deutschland war deutlich zu warm

Das Jahr 2016 verlief in Deutschland mit einem Plus von 1,4 Grad deutlich zu warm – brachte aber nicht wie 2014 mit 10,3 Celsius (°C) und 2015 mit 9,9 °C neue Temperaturrekorde. Beim Niederschlag und der Sonnenscheindauer fiel das Jahr durchschnittlich aus. Das meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) nach ersten Auswertungen der Ergebnisse seiner rund 2 000 Messstationen. Weit überdurchschnittliche Niederschlagssummen im Januar und Februar 2016 beendeten die große Trockenheit, die 2015 vor allem im Süden und in der Mitte Deutschlands geherrscht hatte. Während Deutschland in den vorangegangenen Aprilmonaten oft mit frühsommerlichen Temperaturen verwöhnt worden war, brachte diesmal ein Kaltlufteinbruch im letzten Drittel Schnee bis ins Flachland. Ende Mai und im Juni entluden sich schwere Gewitter mit extremen Regenfällen, die örtlich zu katastrophalen Überflutungen führten. Damit war in der ersten Jahreshälfte 2016 an zahlreichen DWD-Stationen schon mehr Niederschlag gefallen als im ganzen Jahr 2015. Dann stellte sich die Großwetterlage um: Die folgenden Monate blieben teils erheblich zu trocken, ab Juli rollten mehrere

(9,0 °C) eine Niederschlagsmenge von rund 755 l/m² (875 l/m²) und eine Sonnenscheindauer von gut 1555 Stunden (1440 Stunden). Heftige Gewitter wüteten am 1. Juni am Niederrhein, wobei in Xanten 111 und in Hamminkeln sogar 120,3 l/m² fielen. Dadurch entstanden große Überflutungen und Schäden. Das Sauerland erhielt im Jahr 2016 mit unter 1 360 Stunden den wenigsten Sonnenschein.

Hitzewellen heran. Der September gehört zu den drei wärmsten seit Aufzeichnungsbeginn 1881, der Oktober und November blieben zu kühl. Der Dezember verlief zwar deutlich kälter als im Jahr 2015, aber fast genauso schneearm. Trotz reichlich Niederschlag in der ersten Jahreshälfte blieb 2016 zu trocken Mit 736 Litern pro Quadratmeter (l/m²) fielen 2016 nur 93 Prozent der hierzulande im Jahr typischen Niederschlagsmenge von 789 l/m². Es war damit das sechste zu trockene Jahr in Folge. Die größten Niederschlagsmengen fielen von Ende Mai bis Ende Juni in einer Periode mit einer außergewöhnlichen Häufung schwerer Gewitter. Die höchste Tagessumme fiel mit 150,7 l/m² am 23. Juni in Groß Berßen. Die nasseste Region war der Nordschwarzwald mit örtlich gut 2000 l/m², am trockensten blieb das nördliche und östliche Harzvorland. Dort fielen lokal nur etwa 360 l/m². Die höchste Schneedecke lag am 18. Januar in Reit im Winkl mit 63 cm. Sonnenscheinsoll leicht übertroffen Mit etwa 1585 Stunden übertraf die Sonne im Jahr 2016 ihr Soll von 1544 Stunden nur leicht. Am längsten zeigte sie sich auf

Foto: Grassl der Insel Rügen mit fast 2 000 Stunden, am wenigsten schien sie im Sauerland mit örtlich kaum 1360 Stunden. Das Wetter in den Bundesländern im Jahr 2016 (In Klammern stehen jeweils die vieljährigen Mittelwerte der intern. Referenzperiode) Bayern: Bayern zeigte sich im Jahr 2016 mit 8,9 °C (7,5 °C) als das kälteste und mit knapp 915 l/m² (940 l/m²) als ein vergleichsweise niederschlagsreiches Bundesland. Die Sonnenscheindauer betrug gut 1620 Stunden (1595 Stunden). In Oberstdorf sank die Temperatur im Jahr 2016 bundesweit am

Präventionskurs nach nach §20 §20 SGB Präventionskurs SGB V V

WELCON Beweglichkeitsund Koordinationszirkel

Gesundheitstraining mit den besonderen Konzepten • Balori® Gleichgewicht und Koordination • five Rücken und Gelenke

V gelT V lT ie iege s Sp s Sp t au t au kann Bekann Be

Der Kurs für: • mehr Beweglichkeit und Gleichgewicht • Schutz vor Rücken- und Gelenkproblemen • Sturzprophylaxe • Verbesserung sportlicher Leistungsfähigkeit • Sicherheit und Mobilität im Alltag Der Kurs: • 4 oder 8 Wochen mit je 8 Einheiten • Maximal 12 Teilnehmer • Die Teilnahmegebühr von 100 Euro wird von der Krankenkasse bezuschusst.

Termine: Termine: Nächste Startmöglichkeiten: Nächste Startmöglichkeiten: Januar 2017 und Freitag •• 16. 13. Januar 2015 immer immerMontag Dienstag um 9.15 Uhr um 11.00 Uhr sowie und Donnerstag um 10.15 Uhr sowie 14. Januar Januar2017 2015immer immerFreitag Mittwoch um 17Uhr. Uhr. • 20. um 17.00 Anmeldungen erfolgen bitte bis spätestens zum 10.01.2015. Anmeldungen erfolgen bitte spätestens zum 15.01.2017. Die auf1212Personen Personenbegrenzt. pro Kurs begrenzt. Die Teilnehmerzahl Teilnehmerzahl ististauf Unterstützt von Ihrer Krankenkasse:

Gewerbepark BWB 2 Tel. 08062 / 7258147 83052 Bruckmühl www.fitundfun-bruckmuehl.de Besuchen Sie uns auf

facebook.com/FitundFun

tiefsten: Am Morgen des 18. Januar zeigte das Thermometer dort -23,5 °C. Eine Flutwelle, ausgelöst durch einen extremen gewittrigen Regen mit über 180 l/m² in 48 Stunden, forderte am 2. Juni bei Simbach am Inn sieben Menschenleben. Niedersachsen und Bremen: Niedersachsen kam auf 9,9 °C (8,6 °C), aufgerundet 645 l/m² (746 l/m²) und fast 1560 Sonnenstunden (1456 Stunden). Bremen war im Jahr 2016 mit 10,2 °C (8,9 °C) ein warmes Bundesland. Der Niederschlag summierte sich auf knapp 640 l/m² (727 l/m²) und die Sonnenscheindauer auf etwa 1585 Stunden (1474 Stunden). Sehr langsam ziehende Gewitterzellen verursachten am 23. Juni die deutschlandweit größte Niederschlagstagesmenge des Jahres: In Groß Berßen fielen dabei 150,7 l/m². Am 4. September entstanden durch einen Tornado der Stärke F2 (181 bis 253 km/h) in Dramfeld bei Göttingen große Schäden an mehr als 30 Gebäuden. Mecklenburg-Vorpommern: Hier lag die Temperatur bei 9,7°C (8,2 °C). MecklenburgVorpommern ordnete sich mit rund 515 l/m² (595 l/m²) bei den trockenen und mit mehr als 1695 Stunden (1648 Stunden) bei den sonnenscheinreichen Bundesländern ein. Die Region mit dem meisten Sonnenschein innerhalb Deutschlands war wieder die Insel Rügen mit fast 2 000 Stunden. Nordrhein-Westfalen: Das Jahr 2016 brachte in NordrheinWestfalen eine durchschnittliche Temperatur von 10,1 °C

Hessen: In Hessen betrug die Durchschnittstemperatur 9,5 °C (8,2 °C) und die Niederschlagsmenge rund 700 l/m² (793 l/m²). Hessen erreichte mit fast 1480 Stunden zwar 101 Prozent des Solls (1459 Stunden), war damit im Jahr 2016 aber das zweitsonnenscheinärmste Bundesland. Saarland: Für das Saarland registrierten die Klimaexperten 9,7 °C (8,9 °C). Mit rund 960 l/m² (945 l/m²) war es das zweitniederschlagsreichste und mit gut 1 440 Stunden (1571 Stunden) das sonnenscheinärmste Bundesland. Im Gegensatz zu den meisten anderen Bundesländern wurde im Saarland das Niederschlagssoll übertroffen und das Sonnenscheinsoll verfehlt. Saarbrükken-Burbach meldete im Jahr 2016 die bundesweit höchste Temperatur: Am 27. August kletterte das Quecksilber dort auf 37,9 °C. Baden-Württemberg: BadenWürttemberg gehörte im Jahr 2016 mit 9,3 °C (8,1 °C) zu den kühleren Regionen Deutschlands. Trotz des extrem trockenen Dezembers war es mit beinahe 965 l/m² (980 l/m²) das niederschlagsreichste Bundesland. Beim Sonnenschein kam Baden-Württemberg auf rund 1635 Stunden (1607 Stunden). Am 29. Mai verursachten extreme Wolkenbrüche, bei denen verbreitet um 100 l/m² in kurzer Zeit fielen, zwischen Heilbronn und Schwäbisch Hall meterhohe Flutwellen, die drei Todesopfer forderten. Der Nordschwarzwald war 2016 mit örtlich mehr als 2000 l/m² das niederschlagsreichste Gebiet Deutschlands. Die Ergebnisse weiterer Bundesländer lesen Sie unter blick-punkt.com.


Samstag, 7. Januar 2017

13

Das besondere Konzert bei „pizzicato“ Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach

Dekanatsmusikpfleger Gerhard Franke dirigiert Bachs Weihnachtsoratorium. Foto: Strasser Am Sonntag, 8. Januar, um 16 Uhr erklingt in der Kirche Hl. Dreifaltigkeit Kolbermoor zum ersten Mal das Weihnachtsoratorium von Bach in Kolbermoor, und zwar die Teile fünf und sechs. Der Kammerchor und das Orchester „pizzicato“ geben dieses Konzert zum Ausklang der Weihnachtsferien. Solisten sind Dagmar Gareis (Sopran),

Yvonne Douthat (Alt), Virgil Hartinger (Tenor) und Urano Minari (Bass). Die Leitung hat Dekanatsmusikpfleger Gerhard Franke. Der Titel „Weihnachtsoratorium“ greift eigentlich zu kurz, denn bei diesem weltberühmten und wohl beliebtesten Werk von Bach handelt es sich um einen Zyklus von sechs Kantaten,

die Johann Sebastian Bach für die Weihnachtsfeiertage der Jahreswende 1734/35 komponiert und in Leipzig aufgeführt hat, wobei jeweils eine Kantate an einem Feiertag zu hören war. Die Teile fünf und sechs beschäftigen sich mit der Erzählung der Geschichte um die Weisen aus dem Morgenland und Herodes, wobei auch die Texte des Evangeliums in gesungener Form vorgetragen werden, kommentiert und garniert mit Chören, Arien und Chorälen. Dieses Konzert hält sich somit recht eng an Bachs „Aufführungs-Zeitplan”. Die (Platz)Karten sind im Vorverkauf günstiger als an der Abendkasse zu erhalten. Plätze aussuchen und direkt buchen unter pizzicatokolbermoor.de, außerdem bei Optik Schwägerl in Kolbermoor (0 80 31/9 18 78), Reisebüro Reischl in Bad Aibling (0 80 61/ 49 59 60) und Scriptorium am Salinplatz in Rosenheim (0 80 31/2 08 66 48). gfr

Unternehmen Leben

Hotline zur Pflegereform in Rosenheim

DAK-Gesundheit reagiert auf hohen Beratungsbedarf – zweites Angebot für Pflegebedürftige und Angehörige Die tiefgreifenden Änderungen der Pflegereform sorgen für viele Fragen. Deshalb schaltet die DAK-Gesundheit in Rosenheim eine weitere BeratungsHotline. Sie ist am Mittwoch, 11. Januar, unter der kostenlosen Nummer 0800 1111 841 erreichbar. Das Serviceangebot gilt für Versicherte aller Kassen. Mit dem Beginn des Jahres 2017 haben sich die Rahmenbedingungen in der Pflege geändert – betroffen sind bundesweit rund zwei Millionen Pflegebedürftige und deren Angehörige. „Die vielen Anrufe bei unserer ersten Hotline zur Pflegereform haben gezeigt, wie groß der Beratungsbedarf in der Bevölkerung ist“, sagt Michael Köberich, Leiter Servicezentrum der DAK-Gesundheit inRosenheim. Experten antworten auf spezielle und allgemeine Fragen Die häufigsten Fragen bezogen sich auf Rentenbeiträge für pflegende Angehörige und den richtigen Zeitpunkt für einen Höherstufungsantrag. Die Experten an der DAK-Hotline beantworten

Foto: iStock/DAK-Gesundheit solche speziellen Fragen genauso wie Allgemeines: etwa wie Pflegebedürftigkeit künftig definiert wird, wie das neue System der Pflegegrade funktioniert oder welche neuen Leistungen es gibt.

Hotline für Versicherte aller Kassen Die Telefon-Hotline ist kostenlos und für Versicherte aller Kassen offen. Sie ist am Mittwoch, 11. Januar, unter der Nummer 0800 1111 841 von 8.00 bis 20.00 Uhr erreichbar. Alle wichtigen Informationen zur Pflegereform gibt es auch auf der DAK-Webseite unter www.dak.de/pflegereform.

Weitere Informationen erhalten Sie unter 0 80 31 / 40 98 60 oder persönlich in der Westermayerstraße 1 in Rosenheim. www.DAK.de

BAT 2016

Young-FireGirls zum Leistungscamp eingeladen Kader auf die Mädels. Los geht es am Freitag, 13. bis Sonntag, 15. Januar, in Chemnitz zum Landesverband-Turnier. Der Fireballs-Vorstand ist überaus stolz auf die Mädels, die Bad Aibling stark vertreten, und wünscht weiterhin viel Erfolg.

Foto: Fireballs Beim alljährlichen BAT treten die Auswahlmannschaften der Bezirke Bayerns gegeneinander an. Um hier mit dabei zu sein, absolvierten die Mädels einige Sichtungscamps, bei denen Auswahltrainer Sascha Dietrich die ehrgeizigsten und talentiertesten Mädels herauspickte und mitnahm. Mit dabei waren die vier Aiblingerinnen Nina Reichardt, Alina Kühnle, Jolanda Wiesböck und Maya Luber. Über das gesamte Turnier hinweg beobachtete Bayernauswahltrainer Imre Szittya, der auch die u16w Nationalmannschaft betreut, die Spielerinnen und nominierte talentierte Mädels für die Bayernauswahl. Am Sonntag gab er dann die Nominierungen bekannt. Mit dabei sind die zwei Aiblingerinnen Jolanda Wiesböck und Maya Luber, die ein überragendes Turnier spielten. Außerdem „auf

Ihre DAK-Rosenheim informiert:

Ersatz“ Alina Kühnle, was bedeutet, dass sie im Falle eines Ausfalls einer nominierten Spielerin, nachrutscht. Nina Reichhardt spielte zwar ein gutes Turnier, hat aber auf ihrer Position leider dieses Jahr zu starke Konkurrenz. Somit stehen wieder zwei bzw. drei Spielerinnen der Fireballs im bayerischen Sichtungskader. Zudem wurden Jolanda und Maya zum ersten Vorbereitungslehrgang des „Talente mit Perspektive“-Kaders eingeladen. Ein wahrhaft erfolgreiches Wochenende also. Ein straffes Programm wartet im neuen Jahr nun auf die Mädels. Neben der u15w- Bayernligamannschaft der Fireballs, in der die Mädels aktiv sind und die Wochenende für Wochenende ihre Spiele bestreitet, warten nun Trainingslehrgänge und Turniere mit dem gesichteten

Bad Aibling

Geld für Straßenbau von der Regierung Die Regierung von Oberbayern hat Bad Aibling für die neue Bahnüberführung 1 315 000 Euro bewilligt. Das Bayerische Staatsministerium stellt die Zuwendungen aus Mitteln des Kfz-Steuer-

ersatzverbundes im Rahmen des Finanzausgleichs bereit. Die Auszahlung erfolgt entsprechend dem Baufortschritt. Die Gesamtkosten sind mit 2 750 260 Euro veranschlagt.

süsse, Tu ES bloß nicht

Mal‘ dein 2017 aus!


14

Altenpflege & Seniorentipps

-DIVERSE ANZEIGEN-

Altenpflege & Seniorentipps Altenheim Amerang

Samstag, 7. Januar 2017

Betreutes Wohnen mit der Sicherheit eines Heimes

Unter dem Begriff „Betreutes Wohnen“ versteht man im klassischen Sinne barrierefreie Wohnungen, die im Normalfall durch einen ambulanten Pflegedienst einmal täglich angefahren werden, um die Bewohner pflegerisch und hauswirtschaftlich zu versorgen. Für jemanden, der zeitlebens noch halbwegs rüstig ist, ist das sicherlich die passende Wohnform. Was aber, wenn man pflegebedürftig wird und mehrmals täglich auf Hilfe angewiesen ist? Vermutlich steht dann doch noch einmal ein Umzug in ein

Alten- oder Pflegeheim an! Nicht so beim betreuten Wohnen in Amerang. Dort ist für die Bewohner der ambulante Pflegedienst „Steffi’s Pflegeteam“ direkt im Haus integriert! Das bedeutet, die Pflegekräfte sind an 365 Tagen rund um die Uhr im Haus und über die Notrufanlage (in jeder Wohnung) erreichbar. Gleichzeitig kümmern sich die Hauswirtschaftsdamen um die Wohnungsreinigung, um Frühstück, Mittag- und Abendessen und natürlich nicht zuletzt um die vielen Wünsche der Bewohner. Das

Betreuerteam kümmert sich um die psychosoziale Betreuung (einzeln oder in Gruppen), zum Beispiel mit Spieleoder Bastelnachmittagen, Spazierengehen, Vorlesen, usw. Im betreuten Wohnen Amerang ist eine Betreuung bis Pflegestufe 3 in der eigenen Wohnung möglich. Kommen Sie vorbei, um einmal hinter die Kulissen zu schauen. Das Pflegeteam zeigt Ihnen, wie Ihre Wohnung ausschauen könnte und berät Sie auch gerne in Einzelgesprächen.

altenheim-amerang.de

Droht ein Gefäßverschluss?

So kann man sich vor Durchblutungsstörungen schützen

Wo Lebensfreude zuhause ist. Wissen, hier wird mein Angehöriger sich wohlfühlen. Erkennen, hier ist er gut aufgehoben; durch ein Konzept, das sichtbar den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Und durch Menschen, die ihren Beruf leben und wissen, was zur liebevollen Pflege gehört. So heißt bei uns zu leben, Leben und Erleben in Geborgenheit. Willkommen in St. Benedikt!

Stationäre Pflege ■ Kurzzeitpflege ■ Beschützende Abteilung Hochriesweg 5 | 83131 Nußdorf am Inn | Telefon 08034 90 89 70 info@senioren-stbenedikt.de | www.senioren-stbenedikt.de

Mit zunehmendem Alter entwickeln sich krankhafte Veränderungen in den Gefäßen. Fett und Kalk lagern sich im Inneren der Arterien ab und verengen sie. Bestimmte Risikofaktoren – vor allem Bluthochdruck, aber auch Diabetes, Fettstoffwechselstörungen, Rauchen, Bewegungsmangel und chronischer Stress – können die Ablagerungen begünstigen. So kann immer weniger Blut durch die Adern fließen. Zum Super-GAU in den Gefäßen kommt es, wenn eines Tages ein Blutgerinnsel die Arterie total verschließt. Dann drohen Herzinfarkt oder Schlaganfall. Zur Vorbeugung empfiehlt der Gefäßexperte jedem über 35, seinen Blutdruck regelmäßig checken zu lassen und bei Bedarf schnell zu handeln. Neben den ärztlich verordneten Medikamenten könne dann auch der natürliche Schutzstoff Arginin einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Durchblutung leisten. Das bestätigt eine aktuelle

Caritas Sozialstationen Bad Aibling, Rosenheim, Wasserburg Individuelle ganzheitliche Pflege und Betreuung in Ihrem Zuhause. Unsere Sozialstationen in Stadt und Landkreis Rosenheim bieten Ihnen Beratung, Betreuung und ambulante Pflege unabhängig von Konfession, sozialer und wirtschaftlicher Situation. Wir bieten Grundpflege, Behandlungspflege und sonstige Leistungen wie: Anwesenheit bei Hausbesuchen des Medizinischen Dienstes, Vermittlung von Hausnotruf und zu den Beratungsdiensten der Caritas-Zentren, wie z.B. den Einsatz von Pflegepartnern und vieles andere mehr.

Studie, die eine verbesserte Durchblutung nach der Einnahme dieses Schutzstoffes zeigt. Denn aus ihm wird im

Körper ein Botenstoff gebildet, der die Adern weitet und die Gefäße vor Ablagerungen schützt. Im Idealfall greift man gleich zu einer qualitativ hochwertigen Adernformel mit einer standardisierten Dosis von Arginin plus Folsäure sowie Vitamin B6 und B12 wie etwa „Telcor Arginin plus“. Von Natur aus steckt der Schutzstoff etwa in Hülsenfrüchten, Nüssen, Garnelen und rotem Fleisch. Eine gesunde Mischkost liefert pro Tag rund drei bis sechs Gramm. Doch gerade Menschen mit Durchblutungsstörungen brauchen deutlich mehr. Von Gefäßverengungen merken Betroffene oft lange nichts, weil der Körper sie zu Achtung Lebensgefahr: Arteriosklerose kompensieren verkann zu Gefäßverschlüssen und damit sucht. Erste Warnsizu Herzinfarkt und Schlaganfall führen. gnale sind etwa ständig Foto: djd/Telcor Arginin- kalte Hände oder Füße, Forschung/auremar-Fotolia schwere Beine, Kribbeln oder Taubheitsgefühle in den Händen sowie Schwindel. Erst bei starken Verengungen können Warnschmerzen - BeinKirchzeile 17, 83043 Bad Aibling schmerzen, Brustenge, HerzTelefon: 08061 350420 schmerz - oder andere BeHammerweg 10, 83022 Rosenheim schwerden wie vorübergehenTelefon: 08031 20360 de Sprachstörungen oder ein kurzer Kraftverlust der MusHeisererplatz 7, 83512 Wasserburg Telefon: 08071 906331 keln auftreten. djd


Altenpflege & Seniorentipps

So haben Grippeviren kein leichtes Spiel Der Mikronährstoff Zink stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte

Ältere Menschen leiden häufiger als jüngere unter grippalen Infekten, denn ihr Immunsystem arbeitet nicht mehr auf Hochtouren. So kommt es, dass Viren, die von anderen „Schnupfenna-

das Immunsystem zu kräftigen. Dies funktioniert nicht nur mit bewährten Mitteln wie Wechselduschen, Salbeioder Ingwertees sowie vitaminreichem Obst und Gemüse.

Rund 80 Prozent aller ansteckenden Krankheiten werden über die Hände übertragen. Eine gründliche Reinigung mit Flüssigseife kann davor schützen. Foto: djd/Wörwag Pharma/Corbis sen“ weitergegeben werden, ein leichteres Spiel haben. Um sich dagegen erfolgreich zu wehren, gilt es zunächst,

Auch Zink spielt eine nicht zu unterschätzende Rolle: Der Mikronährstoff ist in zahlreiche Stoffwechselvorgänge

einbezogen, zu denen beispielsweise die Aktivierung des Immunsystems gehört. Mithilfe von Zink bildet die körpereigene Abwehr Antikörper, um leistungs- und widerstandsfähig zu sein. Rund 20 Prozent der Senioren leiden hingegen häufig unter Zinkmangel, da viele ältere Menschen weniger zinkreiche Lebensmittel wie Fleisch und Vollkornprodukte zu sich nehmen. Zudem ändert sich die Beschaffenheit des Darms, wodurch die Aufnahmefähigkeit des Körpers für Zink deutlich herabgesetzt ist. Hinzu kommt, dass der Mikronährstoff verstärkt aus dem Körper ausgeschieden wird, wenn Krankheiten wie etwa Diabetes mellitus vorliegen oder auch Medikamente wie beispielsweise Entwässerungstabletten eingenommen werden müssen. djd

Gut sehen im Alter

Bei Alterssichtigkeit und Grauem Star bieten Kunstlinsen Vorteile Senioren von heute sind aktiv, doch häufig wird ihre Unternehmungslust durch eine nachlassende Sehkraft eingeschränkt. Ursachen sind meist

tiefe und ein kontrastreiches Sehen in allen Bereichen bieten. Das bedeutet, dass auch der Zwischenbereich, etwa der typische Abstand bei der

Den Alltag ohne Brille und Seheinschränkungen genießen können - das wünschen sich viele Senioren. Foto: djd/patienteninfo-abbott.de/thx die sogenannte Alterssichtigkeit und in höherem Alter auch der Graue Star: Mit der Implantation neuartiger Kunstlinsen kann beides behandelt werden, sodass man den Alltag ohne Brille genießen kann. Das Besondere dieser neuen Generation von sogenannten Intraokularlinsen wie etwa der „Tecnis Symfony IOL“ ist, dass sie eine große Schärfen-

PC-Arbeit, abgedeckt ist. Zudem sollen mit der neuen Technologie mögliche Nebeneffekte der klassischen Multifokallinsen wie etwa Blendempfindlichkeit vergleichbar selten auftreten. Eine Operation des Grauen Stars, bei der die getrübte Linse durch eine künstliche Linse ersetzt wird, ist praktisch schmerzfrei. Patienten stehen verschiedene Linsenmodelle zur Auswahl,

zum Beispiel eine Einstärkenlinse, die so berechnet ist, dass man in der Ferne ohne Brille sehen kann, für alle anderen Entfernungen benötigt man noch eine Gleitsichtbrille. Um im Alltag unabhängig von einer Sehhilfe zu sein, haben sich Betroffene bislang für eine sogenannte Multifokallinse entschieden, die ein gutes Sehen in der Ferne und der Nähe ermöglicht, jedoch nicht im sogenannten Zwischenbereich. Deutlich mehr Sehkomfort verspricht nun die neue Premiumlinse für den erweiterten Sehbereich. djd

der itten ft m n i en cha ...Lebrfgemeins egeheim Do n- und Pfl e te m i Al der Gemeind mgau e i h u im C Ascha

15

-DIVERSE ANZEIGEN-

Reha- und Pflegemittel

Kompressionsstrümpfe im leistungsstarken Sanitätshaus • • • •

Krankenpflegeartikel • Brustprothesen • Bandagen Blutdruckmessgeräte • Reha-Hilfsmittel • Orthesen Kompressionsstrümpfe • Fußeinlagen • Gehhilfen Viele weitere innovative und hilfreiche Produkte

81829 München Stahlgruberring 16a 83512 Wasserburg/Inn Weberzipfel 8

reha@merzendorfer.de

Samstag, 7. Januar 2017

Merzendorfer Reha-Technik • Sanitätshäuser

Telefon: 089-614438-0

Haus Hoheneck Wohn- und Pflegeheime

Haus Hoheneck betreut seit 1964 psychisch kranke und pflegebedürftige Menschen in insgesamt 7 Einrichtungen in Deutschland. Unsere Einrichtung befindet sich am Ortsrand von Aschbach, 3km von Feldkirchen-Westerham entfernt. Das Wohnheim gliedert sich in einen offen stationären Bereich (30 Plätze) mit sozialpsychiatrischem Schwerpunkt und in einen Pflegebereich (30 Plätze) mit psychiatrischem Schwerpunkt.

Haus Hoheneck Aschbach Heimleitung: Dipl.-Sozialpädagoge Ulrich Güthe Aschbach 15 83620 Feldkirchen-Westerham Tel 08063-9636 Fax 08063-1734 Email aschbach@haushoheneck.de www.haushoheneck.de · familiäres Ambiente mit 67 Plätzen · Tagespflege · Kurzzeitpflege · umfangreiches Beschäftigungs- und Dienstleistungsangebot Träger Gemeinde Aschau im Chiemgau

Bahnhofstraße 16 · 83229 Aschau i.Ch. · Tel. 0 80 52 - 90 56 0 · Fax 0 80 52 - 90 56 13 seniorenheim.priental@aschau.de · www.aschau.de/de/seniorenheim


16

Altenpflege & Seniorentipps

-DIVERSE ANZEIGEN-

Samstag, 7. Januar 2017

Neuer Leiter im Altenheim St. Konrad in Wasserburg Bedürfnisse der Senioren stehen im Mittelpunkt

Wir beraten Sie gerne! • Verhinderungs- und Kurzzeitpflege • Tagespflege • Vollzeitpflege • Offener Mittagstisch

Caritas-Altenheim St. Konrad www.caritas-altenheim-wasserburg.de Stadler Garten 4 83512 Wasserburg Telefon: (08071) 9077 110

www.blick-punkt.com

Neuer Leiter des Caritas-Altenheims St. Konrad in Wasserburg ist seit 1. Januar 2017 Franz Xaver Bachleitner. Der 47-jährige Diplom-Sozialpädagoge war bisher im CaritasReha-Zentrum St. Nikolaus in Schnaitsee, Landkreis Traunstein, tätig und hat langjährige Erfahrung im stationären Bereich. Zurzeit absolviert Bachleitner eine Weiterbildung zum Sozialwirt. Er ist Nachfolger von Heinrich Baumann, der als Fachdienstleiter „Soziale Dienste“ ins Caritas- Zentrum Fürstenfeldbruck wechselte. „Es ist mir ein großes Anliegen, dass unsere Bewohnerin-

Pressefoto nen und Bewohner mit ihren Bedürfnissen und Wünschen angenommen werden“, erklärt Bachleitner. Sie sollten ihr Zuhause mit in unser Haus hineinnehmen können

und hier ihren Lebensmittelpunkt gestalten. Auch für die Angehörige sei es wichtig, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sinne der Dienstleistung den Senioren ein Leben nach deren Vorstellungen ermöglichen. Dazu sei eine gute Unterstützung der Mitarbeitenden notwendig, damit Pflege, Alltagsbegleitung, Küche und Hauswirtschaft gut und zur vollsten Zufriedenheit der Bewohner zusammenarbeiteten. „Die Caritas hat einen sehr guten Namen und durch unsere Arbeit soll das auch so bleiben“, sagt der neue Heimleiter. ua

Smarte Haushaltshilfe für Senioren Automationssysteme können älteren Menschen Dienste leisten

Hausautomationssysteme können älteren Menschen oder

Haus Wittelsbach moderne Pflege in alten Mauern

Seniorenheim mit vollstationärer Pflege und Kurzzeitpflege

Personen mit körperlichen Einschränkungen gute Dienste leisten. Denn viele kleine Alltagstätigkeiten lassen sich an die Technik delegieren. Dazu gehört das Öffnen und Schließen der Rollläden, die

Garagentor parallel öffnen, während gleichzeitig die Außenbeleuchtung anschaltet. Bei den Grundeinstellungen oder der Erstellung der Szenarien helfen sicherlich auch die technikaffinen Kinder oder En-

Bad Aibling

Hausautomation kann älteren Menschen lästige Alltagspflichten abnehmen und zudem die Sicherheit im Haus verbessern. Foto: djd/somfy

Willkommen in guter Hand -und Unser Leitbild ist unser Auftrag: Wohnen umsorgt

„Durch christliche Zuwendung schaffen wir einen Ort des Friewerdenund in Herzlichkeit einem christlich dens und der Geborgenheit. Wir geben Ihnen und uns das Gefühl der Wärme und geprägten Haus, des Angenommenseins. Dabei wird der Mensch in seiner Ganzheit mit all seinen seelischen, geistigen und körperlichen umgeben vom Fähigkeiten Flair der und Bedürfnissen wahrgenommen, und einbezogen.“ Kurstadtgeachtet Bad Aibling.

Fordern Sie unser Infomaterial an. Wir freuen uns auf Sie! Haus Wittelsbach Senioren- und Pflegeheim Rosenheimer Str. 49, 83043 Bad Aibling Telefon (08061) 4900-0 Fax (08061) 4900-777 Email: info@seniorenheim-wittelsbach.de

www.seniorenheim-wittelsbach.de

Steuerung von Beleuchtungen rund ums Haus oder auch Alarm- und Sicherheitsfunktionen. Senioren haben oft Angst, dass sie die Bedienung der Technik überfordern könnte. Wer mit dem Smartphone telefonieren kann, kommt in der Regel mit modernen Hausautomationssystemen auch klar. Besonders interessant ist die Zusammenstellung verschiedener Funktionen zu sogenannten Szenarien. Dann können zum Beispiel auf einen Befehl hin Einfahrts- und

kel gerne weiter. Komfortabel sind automatisierte Funktionen im Haus aber nicht nur für Ältere. Wer schon mal bei der nächtlichen Rückkehr aus dem Winterurlaub mit vollem Reisegepäck und dicker Winterkleidung vor der Haustür alle Taschen nach dem Schlüssel durchsucht hat, der wird die Vorteile eines Hausautomationssystems zu schätzen wissen: Haustür und Garagentor lassen sich einfach per Touch öffnen. djd


Samstag, 7. Januar 2017

Altenpflege & Seniorentipps

Besuchsdiensthelfer-Schulung des Roten Kreuzes

Im März geht es wieder los!

Die Besuchsdiensthelferinnen und -helfer des Roten Kreuzes besuchen Senioren zuhause und beschäftigen sich, je nach Möglichkeiten und Bedürfnissen, auf verschiedenste Weise mit ihnen. Spazierengehen, gemeinsam Einkäufe erledigen, zum Arztbesuch begleiten, Spiele spie-

len, sich unterhalten, Kaffee trinken – kurz alles, was hilft, den Alltag kurzweiliger zu gestalten, gehört mit zum Programm. Zur Vorbereitung auf diese Aufgabe bietet das Rote Kreuz Rosenheim ab März eine kostenlose Helfer-Schulung an. Hier die Schulungstermine:

derkehrenden Leistungen bei häuslicher Pflege. Ein Großteil der Antragsteller die bislang keine Leistungen der Pflegekasse erhalten haben, dürfte dem Pflegegrad 1 zugeordnet werden. Bei Pflegegrad 1 sind folgende Leistungen vorgesehen: 1. Pflegeberatung, 2. Beratung in der eigenen Häuslichkeit (bislang nur Pflegegeldempfänger), 3. Zusätzliche Leistungen für Pflegebedürftige in ambulant betreuten Wohngruppen, 4. Versorgung mit Pflege-hilfsmitteln, 5. Finanzielle Zuschüsse für Maßnahmen zur Verbesserung des individuellen Wohnumfeldes, 6. Zusätzliche Betreuung und Aktivierung in stationären Pflegeeinrichtungen, 7. Pflegekurse für Angehörige und ehrenamtliche Pflege-personen, 8. Zusätzliche Betreuungsleistungen bis zu 125 Euro monatlich (dieser kann auch für

Eine Investition fürs Leben

Das eigene Haus ist für die meisten Bauherren eine Investition fürs Leben. Dabei gilt es, heute schon an morgen zu denken. Das Wohnen auf einer Ebene eröffnet diese Möglichkeiten. Moderne Bungalowkonzepte können sich mit klarer Architektur und kompakter Bauweise den sich wandelnden Lebensumständen mühelos anpassen. Auch bodengleiche, komfortable Sanitäreinrichtungen oder frei schwebende Arbeitsflächen sind nicht nur als altersgerechte Ausstattung zu er-

kennen, sondern Ausdruck modernen Designs. djd

-DIVERSE ANZEIGEN-

Küpferling Unterstützen · Betreuen · Pflegen

Mittwoch, 8. März; Mittwoch, 15. März, und Donnerstag, 16. März; Mittwoch, 22. März, und Donnerstag, 23. März, jeweils von 12 bis 19 Uhr. Melden Sie sich jetzt an unter Telefon 0 80 31/30 19-69. Weitere Informationen auch online unter brk-rosenheim.de.

Die Pflegereform 2017

Mit dem 2. Pflegestärkungsgesetz, das zum 1. Januar 2017 in Kraft getreten ist, wird der Pflegebedürftigkeitsbegriff völlig neu definiert. Dabei spielen die bisherigen Zeitorientierungswerte keine Rolle mehr. Vielmehr geht es um die Frage, ob die erforderliche Fähigkeit noch vorhanden ist und ob damit verbundene Tätigkeiten selbständig, teilweise selbständig oder nur unselbständig ausgeübt werden können. Anstatt der bisherigen drei Pflegestufen gibt es nun fünf Pflegegrade. Versicherte, bei denen bis zum 31. Dezember 2016 eine Pflegestufe oder eine erheblich eingeschränkte Alltagskompetenz vorlag, werden ohne erneute Antragsstellung und ohne erneute Begutachtung mit Wirkung zum 1. Januar 2017 einem Pflegegrad zugeordnet. Für übergeleitete Pflegebedürftige besteht ein Besitzstandsschutz auf die ihnen unmittelbar vor dem 1. Januar 2017 zustehenden, regelmäßig wie-

17

Sachleistungen eines Pflegedienstes verwendet werden). Pflegegrad 1 ist bereits erfüllt, wenn der Pflegebedürftige zwischen 27 und 60 Minuten tägliche Hilfe bei der Grundpflege und wenigstens 1 Mal täglich psychosoziale Unterstützung bedarf. Das bedeutet, dass nun alle Pflegebedürftige, bei denen es bislang noch nicht zur Pflegestufe 0 gereicht hat, bei denen aber die Voraussetzungen für den Pflegegrad 1 vorliegen, seit 1. Januar 2017 einen Antrag auf Erteilung eines Pflegegrades stellen sollten, um in den Genuss dieser Leistungen zu kommen. Nähere Informationen erhalten Sie bei Steffi’s Pflegeteam unter 0 80 31/2 31 42 31.

„Meinen Alltag heute habe ich geregelt. Und für morgen habe ich vorgesorgt.“

Seniorenwohnen Küpferling

Küpferlingstr. 1 - 5, 83022 Rosenheim, Tel. 0 80 31 / 30 97 0

www.seniorenwohnen.brk.de

BRK-Kreisverband Rosenheim

Spielen Sie mit uns! Unser geschultes Besuchsdienst-Team kommt zu Ihnen oder Ihren Angehörigen nach Hause und sorgt für Abwechslung z.B. durch

29. 01. 17 ab 13 Uhr: BRK-Faschingsball für Senioren und Menschen mit Behinderungen im KUKO Rosenheim

• Spazieren gehen • Spiele spielen • Kaffee trinken • Unterhalten • Kurze Ausflüge Verbringen Sie kurzweilige Stunden mit uns – eine willkommene Entlastung für Angehörige!

Infos unter Tel. 08031/3019-69 und www.brk-rosenheim.de


18

Wellness & Gesundheit

Abnehm- und Ernährungskurs

Samstag, 7. Januar 2017

Abnehm- und Ernährungskurs im Vitaltreff Prutting

Dein Weg zu Deiner persönlichen Bestform! Start am Dienstag, 17. Januar – Sommerfiguren werden im Winter gemacht Erfolgreich abnehmen ohne zu hungern, denn Diät war gestern – so geht Abnehmen heute! Alltagstaugliches Schritt-für-Schritt-Konzept Start: Dienstag, 17. Januar 2017, um 10 Uhr oder 19 Uhr Dauer: 6 Wochen, Treff 1x in der Woche, Teilnahmegebühr nur 74 Euro Begrenzte Teilnehmerzahl – Jetzt schnell anmelden!

Infos bei Birgit Oldenburg Wellnessberaterin Tel: 0 80 36 / 3 01 32 25 ● Mobil: 01 78 / 1 85 23 19 www.vitaltreff-prutting.de ● www.frau-in-bestform.de

Gute Vorsätze

Ohne Frust zum Wunschgewicht „satt“ an? Wie lange kauen Sie? Wie fühlen Sie sich, wenn Sie Spazieren gehen, Rad fahren oder Treppen steigen?

Foto: Kzeno – fotolia Kleine Schritte gehen Wählen Sie kleine Veränderungsmaßnahmen – eine aus dem Bereich Bewegung und eine Veränderung bei der Ernährung. Wichtig ist es, sich nur wirklich realistische Ziele oder Maßnahmen vorzunehmen. Deshalb: Maßnahme genau beschreiben, Reihenfolge in einer Liste festhalten und mit je einem Schritt starten. Sich auf sich selbst konzentrieren Blicken Sie nicht auf die Zahlen der Waage, sondern richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf sich selbst. Wann haben Sie Hunger? Wie fühlt sich

Erfolg messen – am Erreichten, nicht am Ziel Wenn Sie sich bisher nicht bewegt haben, dann ist jeder Spaziergang, jede erklommene Treppe ein Sieg. Wenn Sie bislang zwischendurch auf die Schnelle ein belegtes Brötchen gegessen haben, ist das Essen in Ruhe, ohne Nebenaktion, ein Erfolg. Notieren Sie jeden kleinen gelungenen Schritt. Erfolg feiern, sich loben, sich belohnen Jeder einzelne Schritt ist wichtig auf dem Weg zu einem günstigeren Gewicht, einer besseren Figur und mehr Fitness. Machen Sie sich immer wieder das Erreichte bewusst, loben Sie sich, gönnen Sie sich Zeit für sich selbst. Weitere Informationen unter ernaehrungsstudio.nestle.de.

Nach all den Festtagen wird es Zeit, ernährungstechnisch wieder auf Kurs zu kommen, damit der Weihnachtsspeck sich nicht zu lange auf den Hüften hält. Doch aus eigener Erfahrung weiß ich, wie frustrierend auf Dauer einseitige Diäten, lästiges Kalorienzählen und Hungern für die schlanke Linie sein können. Dabei sind es meist nur drei bis vier Kilo, die man weniger auf die Waage bringen will, um sich wohler zu fühlen. Es geht um das „in Form kommen“, eine kleinere Kleidergröße, die bessere Figur. Und nicht nur um Gewichtsreduktion, sondern vor allen Dingen um das dauerhafte Halten. Aber bitte ohne Diät, ohne ständigen Verzicht, ohne lästiges Kalorienzählen und ohne zu hungern. Geht das überhaupt? Ja, denn das Motto lautet: Viel vom Richtigen essen und Du nimmst ab!“ Hört sich gut an? Dann sind Sie in meinem Kurs genau richtig. Am Dienstag, 17. Januar, startet wieder der nächste Abnehm- und Ernährungskurs „auf dem Weg zu Deiner persönlichen Bestform“. Interessierte können zwischen dem

mittelt Ihren Wasserhaushalt, die Muskelmasse, das Körper- und Organfett und stellt Ihr individuelles Stoffwechselalter und den Proteinbedarf fest. Denn das Wissen um die persönliche Körperzusammensetzung erlaubt einen individuellen Ernährungsplan über das gewünschte Gewichts- und Figurenziel hinaus. So lernen die Teilnehmer z. B. wie das perfekte Frühstück aussieht, welche Fette beim Abnehmen unterstützen und was es mit dem Eiweiß auf sich hat. Foto: Vitaltreff Prutting „Der Kurs ist so praxisnah aufgebaut, ich konnte das Vormittagskurs um 10 Uhr und dem Abendkurs um 19 Gelernte sofort in meinen Alltag integrieren!“, so bringt es Uhr wählen. Das sechswöchige Kurspro- eine Teilnehmerin auf den gramm unterstützt Sie aktiv Punkt. bei der Erreichung Ihres Ge- Der Kurs kostet für sechs Wowichts- und Figurenzieles. chen inklusive der wöchentliGemeinsam in der Gruppe ler- chen Unterlagen und der pernen Sie Schritt für Schritt alles sönlichen Analyse lediglich rund um eine gesunde Ernäh- 74 Euro. Diät war gestern – rungsumstellung. Dabei kom- ein gesunder und aktiver Lemen auch der Austausch un- bensstil ist heute. tereinander, praktische All- Weitere Infos gibt es bei Welltags-Tipps und jede Menge ness-Beraterin Birgit Oldenburg per Telefon unter 0 80 Rezeptideen nicht zu kurz. In jedem Kurs wird anfangs 36/3 01 32 25. PS: Ihr Termineine umfangreiche persönli- kalender gibt keine sechs Terche Analyse mittels eines Bo- mine her? Dann vereinbaren dy-Scans durchgeführt. Diese Sie einfach einen individuelBody-Impedanz-Messung er- len Beratungstermin!

Die Gesundheitstipps aus dem CENTRUM FÜR ALTERNATIVE MEDIZIN Heilkunde & Schulmedizin unter einem Dach

Alle 14 Tage neu

„Nackenschmerzen durch die Nackenschläge des Lebens?“

„Wenn einem Jemand im Nacken sitzt“ “Mir tut mein Nacken so weh!“ So klagt die Patientin und ihre Haltung unterstreicht und bestätigt diesen Hilferuf. Sie hält den Kopf schief, die Schultern sind ungleich hoch und nach vorne gerundet. Um nach rechts und links zu blicken muß sie den ganzen Körper bewegen. „Ich kann beim Autofahren den Kopf nicht wenden“ bestätigt sie. Seit etwa 1 Jahr hat sie diese Beschwerden schon und ist von „Pontius zu Pilatus“ gelaufen, so sagt sie und zählt eine ganze Reihe der örtlichen „Koryphäen und Kapazitäten“ auf. Spritzen, Massagen und schließlich Psychopharmaka wurden verordnet – aber ohne

nachhaltigen Erfolg. Jetzt (sagt ihr Ehemann). Der möchte sie eine einmalige Osteopath in mir horcht Behandlung beim Osteo- auf. Eine kurze Untersupathen „investieren“, deu- chung ergibt eine knallhartet aber an, nur bei einem te Kaumuskulatur und eisofortigen Erfolg eine wei- nen sehr starren Übergang tere Stunde zu belegen. zwischen Kopf und dem 1. „Alltag in einer osteopa- Halswirbel (dem berühmthischen Praxis“ denke ten Atlaswirbel). Das Kieich. „Was hat sich denn fergelenk knackt beim Öffvor einem Jahr ereignet, nen und Schließen. Verals die Besonnen schwerden schaue ich „Eine gute Tat bringt begannen“ der Patien1000 Nackenschläge“ frage ich. tin beim chinesisches Sprichwort Eine neue h e k t i Chefin hat schen Besich „ereignet.“ Streng sei arbeiten ihres Kaugummis diese und schnippisch da- zu: Für mich ist der Weg zu. Jeder Arbeitstag be- klar - aber ich muß ihr deute eine Qual. Seitdem jetzt beibringen, das sie a) schlafe sie auch schlecht das Kaugummikauen lasund knirsche vermehrt im sen sollte und b) zum Schlaf mit dem Zähnen Schlafen eine Aufbißschie-

von Bernd Nachreiner

ne tragen muß. Schwierig! Das Kiefergelenk ist ein großer „Ausgleicher“ der Körperspannungen. Wie ein Mülleimer schluckt dieses Gelenk Körper- und Seelenspannungen. Unterstützt wird das Kiefergelenk dabei vom Atlaswirbel, der als „Wuchtgewicht“ (wie beim Autoreifen) für die Biomechanik der Wirbelsäule dient. Viele Muskel- und Nervenverbindungen ziehen vom Schädel über das Kiefergelenk zum Nacken und weiter in den Körper. Langsam wird meiner Patientin klar, dass die Nackenverspannungen ihre innere Anspannung widerspiegeln. Das nächtliche Zähneknirschen erhöht

Innthalstraße 21, 83556 Griesstätt, www.ceamed.com, info@ceamed.com, www.facebook.com/meinceamed, Telefon: 08039 / 90 95 588

diese Spannung ebenso wie das Kaugummi-Kauen. Also Kaugummi weg und Knirschschiene rein. Die osteopathische Behandlung normalisiert die Wirbelbewegung und setzt den Muskeltonus auf ein erträgliches Maß herab. Ergänzt wird die „Handarbeit“ durch die Hochpotenz-Homöopathie. Ein Mittel, zugeschnitten auf die Patientin soll die Kraft geben, aus der Spannungsfalle zu entkommen. Übrigens hat die Dame dann doch einen Folgetermin vereinbart (…es geht doch! quod erat demonstrandum).

Bernhard Nachreiner Heilpraktiker, Osteopathie, Klassische, Homöopathie, Klassische Naturheilverfahren, Ästhetische Medizin

Lena Dunkel Heilpraktikerin, Ergotherapeutin, Osteopathie, Ernährungstherapie

Matthias Steinberg Physiotherapeut, Osteopathie

Lion Märten www.ceamed.com

Staatlich geprüfter Masseur, Sportphysiotherapie, Osteopathie


Samstag, 7. Januar 2017

Rätsel & Service

Film-Tipp:

Sudoku

Das Raster ist mit den Zahlen 1 bis 9 aufzufüllen. In jeder Zeile, jeder Spalte und in jedem 3x3-Quadrat dürfen die 1 bis 9 nur einmal vorkommen. blick wünscht viel Spaß!

9 4

6 1 3

7 8 3

1

6 3 2 7

7 2 9 7 6 8 2

9

8 1 5

8 9 4 3 5

5 1 8 4

Auflösung unter blick-punkt.com/daten/sudoku

Human – die Menschheit

Was macht uns zu Menschen? Was lässt uns lieben, leiden, und was verbindet uns trotz unterschiedlicher Herkunft im tiefsten Inneren? Mit einem beeindruckenden Spektrum an bewegenden Geschichten und spektakulären Naturaufnahmen konfrontiert uns dieses Projekt mit der Essenz unserer Menschlichkeit. Durch die Begegnung mit Menschen aus über 60 Ländern, die vor der Kamera aus ihrem Leben erzählen, entsteht ein Kaleidoskop aus Lebensfreude, Glück und Sehnsucht, aber auch den Schattenseiten unserer Existenz. Der Film liefert eine packende und emotionale Momentaufnahme dessen, was es heißt, heute auf unserem Planeten zu leben. Fern von Pathos und Verklärung widmet sich Human dem Kernthema unseres Daseins, dem Sinn des Lebens. Der engagierte Fotograf und Filmemacher Yann Arthus-Bertrand und sein Team führten über drei Jahre in mehr als

Stars live erleben! Der freundliche Kartenvorverkauf im Herzen von Rosenheim! Tickets für die Region Stollstrasse 1 und ganz Deutschland. ( (08031) 15001 MT, CTS-eventim, Hardtickets ... etc. Tickets@TicketZentrum.Ro

STIER 21.4.-21.5.

Lassen Sie sich von Schmeichlern jetzt nicht zu viel Honig ums Maul schmieren – nicht jeder ist Ihnen wohlgesonnen!

ZWILLINGE 22.5.-21.6.

Im Beruf läuft alles nun wie am Schnürchen – da dürfen Sie sich auf einen tollen Erfolg freuen, den Sie unbedingt feiern sollten!

KREBS 22.6.-22.7.

WAAGE 24.9.-23.10.

Legen Sie nicht jedes Wort auf die Goldwaage, damit tun Sie sich selbst keinen Gefallen – es gilt, Ruhe zu bewahren!

LÖWE 23.7.-23.8.

JUNGFRAU 24.8.-23.9.

Sie wissen, was Sie wollen, aber gehen Sie dafür nicht über Leichen – damit tun Sie sich auf lange Sicht selbst nicht gut!

göttliche Wesen der chin. Religion

WASSERMANN 21.1.-19.2.

Nicht ärgern, wenn sich nicht alle Pläne im Nu in die Tat umsetzen lassen – Geduld ist bekanntlich eine Tugend!

Sport ist jetzt nicht Ihr Ding – doch ein bisschen mehr Bewegung im Alltag ist ja schon mal ein guter Anfang!

SCHÜTZE 23.11.-21.12.

FISCHE 20.2.-20.3.

In schwierigen Gesprächen sollten Sie nun die Führung übernehmen, so können Sie die größten Klippen umschiffen!

USAmerikaner (Kw.)

Verteidiger beim Judo

deutsches Adelsprädikat

Bewohner der Arktis

Losung, Parole

Banknote

vormals, früher

5 7

Es gibt’s nichts Gutes, außer man tut es – das sollten sich Steinböcke nun immer wieder vor Augen halten!

SKORPION 24.10.-22.11.

Sie fahren nun schnell aus der Haut, was auf andere keinen guten Eindruck macht. Versuchen Sie sich im Zaum zu halten.

Opernkomponist (17. Jh.)

STEINBOCK 22.12.-20.1.

Gönnen Sie sich mal eine kleine Verschnaufpause, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie nicht so recht vorankommen.

Nehmen Sie sich Zeit für Freunde und Kollegen, die Redebedarf haben – so stärken Sie die Beziehung zu anderen!

kurz für: eine

ernennen

6

heiliges Tier der Inder Rufname Eisenhowers Präposition

Moment

ein Radiosender (Abk.)

persönliches Fürwort (3. Fall)

französisch: Wasser

Kaviarfisch

bevor

1

Comicfigur (‚... und Struppi‘)

Passionsspielort in Tirol

so weit, so lange Beleuchtungskörper

devot, unterwürfig

Nachtmahr, Drude

2

3

8

4

5

mit ... und Trug

6

7

8

9

italienisch: drei

arge Lage

3 persönliches Fürwort

Bankansturm

2 1

4

franz., lateinisch: und

Tonerdesilikat

um unseren Planeten, eine berührende Reflektion über den Zustand unserer Gesellschaft und die Inspiration, sich aktiv für die Sicherung ihrer Zukunft einzusetzen. Andrea Hailer, soulkino

Verlosung unter blick-punkt.com

Mit ihrer genresprengenden Mischung aus Pop, Chanson und Rock verbunden mit durchgehend deutschen Texten haben sich Sängerin AnNa R. und Produzent/Songwriter Peter Plate ihr ganz eigenes Sounduniversum kreiert, in dem die Berliner als gleißender heller Fixstern für ihr Publikum geleuchtet haben. 25 Jahre nach Bandgründung erscheint nun mit „Das Beste“ eine ganz besondere Werkschau, die die größten Highlights des erfolgreichsten deutschen Popduos auf einer einzigartigen Songsammlung vereint. Die Werkschau „Das Beste“ spannt den Bogen von frühen Stücken wie „Herzensschöner“ und „Schlampenfieber“, über bekannte Hits wie „Liebe ist alles“, „Ich geh in Flam-

naseweises Kind

Auflösung unter blick-punkt.com/daten/raetsel

men auf“ oder „Ich bin ich (Wir sind wir)“ bis zu neueren Songs wie „Wir sind am Leben“ und „Lied von den Vergessenen“. Ein Rückblick auf eine ganz besondere deutsche Karriere, die Rosenstolz am besten in ihrem Lied „Liebe ist alles“ beschreiben: „Das ist alles was wir brauchen, noch viel mehr als große Worte; lass das alles hinter dir, fang noch mal von vorne an, denn: Liebe ist alles!“

Album-Charts Deutschland Ü 1. Helene Fischer &

Royal Philharmonic Orchestra

Schornstein deutsche Vorsilbe

Heißgetränk

9

eine Berliner Uni (Abk.)

ein Kunstleder

chem. Zeichen englisch: für wir Neodym

60 Ländern Interviews mit rund 2000 Menschen. Ihre bewegenden Lebensgeschichten wechseln mit einzigartigen Luftaufnahmen gewaltiger Landschaften: Human – die Menschheit ist eine inspirierende Reise rund

Rosenstolz: „Das Beste“

WIDDER 21.3.-20.4.

Nicht ärgern, wenn die Dinge nun ein bisschen schleppend anlaufen – bald können Sie wieder so richtig Fahrt aufnehmen!

Foto: polyband Medien GmbH

CD-Tipp

SO STEHEN IHRE STERNE IN DEN KOMMENDEN TAGEN

Teil der Karpaten

19

Weihnachten (Neue Deluxe-Version)

Ý 2. Frei.Wild

15 Jahre mit Liebe, Stolz und Leidenschaft

Ü Ý Þ Ý Ý Ý Ý Ü

3. The Rolling Stones

Blue & Lonesome

4. Metallica

Hardwired...To Self-Destruct

5. Andreas Gabalier

MTV Unplugged

6. Udo Lindenberg

Stärker als die Zeit - Live

7. Robbie Williams

Heavy Entertainment Show

8. Unheilig

Von Mensch zu Mensch

9. Kerstin Ott

Herzbewohner

10. Westernhagen

MTV Unplugged

Ýaufsteigend Þabsteigend ÜVorwoche

© media control GfK


Samstag, 7. Januar 2017

20 Samstag

blick präsentiert:

7

Krönungsball mit de Stoaboch Buam Schwaigerwirt, Flintsbach Beginn: 20 Uhr www.fasching-bleib-do.de Krönungsball Mareissaal, Kolbermoor Beginn: 19.30 Uhr Karten/Info: 0 80 31/2 21 74 61 Rosenball KuKo, Rosenheim Beginn: 20 Uhr Karten/Info: 0 80 31/3 65 93 65 www.kuko.de Krönungsball mit der Band Haute Volée Kurhaus, Bad Aibling Beginn: 20 Uhr Krönungsball Festhalle Hohenaschau, Aschau i. Ch. Beginn: 20 Uhr Karten/Info: 0 80 52/20 86 Badriazzo Badria, Wasserburg Beginn: 19 Uhr www.stadtgarde-wasserburg.de Bürgerball mit Inthronisation Kultursaal, Bad Endorf/Ströbing Beginn: 20 Uhr Karten/Info: 0 80 53/30 08 50 Inthronisationsball mit der Walter Autsch Band Gasthof Schäffler, Vagen Beginn: 19.30 Uhr Holzknechtball Wendelsteinhalle, Brannenburg Beginn: 20 Uhr Faschingsparty der Jungbauernschaft Litzldorf Dorfgemeinschaftshaus Litzldorf, Bad Feilnbach Beginn: 20 Uhr Hamburg Blues Band Konzert Gasthaus Zum Bräu, Garching/Wald Beginn: 21 Uhr Karten/Info: 0 18 05/72 36 36 Rubber Soul Connection Konzert Bichlerwirt, Emmering Beginn: 20.30 Uhr Info: Eintritt frei Elwood & Reßle Livemusik in der Campus Bar B&O Parkhotel, Mietraching Beginn: 20 Uhr Info: Eintritt frei Kaffeekranzl de Luxe Konzert und Jammen Kramerwirt, Bad Endorf Beginn: 20.30 Uhr Karten/Info: 0 80 53/18 19 www.hubbi.net Der hl. Korbinian und die falsche Braut Theater Hartseehalle, Eggstätt Beginn: 20 Uhr

„Die Nacht der Musicals“

Bereits weit über eine Million Besucher machen „Die Nacht der Musicals“ zur erfolgreichsten Musicalgala aller Zeiten. Seit Jahren begeistert sie mit einem immer neuen und abwechslungsreichen Programm ihre Fans und Besucher in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz und geht nun auf ihre 20-jährige Jubiläumstournee. In einer über zweistündigen Show entführen gefeierte Stars der Originalproduktionen den Zuschauer auf einen musikalischen Streifzug quer durch die bunte und vielfältige Welt der Musicals. Die Evergreens der internationalen Musicallandschaft werden in ausgewählten Solo-, Duettund Ensemblenummern eindrucksvoll und stimmgewaltig wiedergegeben. Von gefühlvollen Balladen aus „Evita“ bis hin zu kraftvollen Rhythmen aus „Falco“ ist bei dieser Gala alles vertreten. Unterstützt werden die herausragenden Darsteller durch ein ausgefeiltes Licht- und Soundkonzept sowie ein erstklassi-

ges Tanzensemble. Aufwendige Kostüme lassen die Atmosphäre des New Yorker Broadway und des Londoner West End eindrucksvoll aufleben. Die Nacht der Musicals lässt die Besucher an den bewegendsten Szenen der Musicalgeschichte teilhaben und garantiert auch in diesem Jahr wieder einen unvergesslichen Abend.

Weihnachtskonzert vom Kammerchor Rosenheim Stadtpfarrkirche St. Nikolaus, Rosenheim Beginn: 17 Uhr Dorfkönigschießen Gasthof Hochries, Frasdorf Beginn: 13 Uhr Boarischer Tanz mit den Virginia Blos und der Frasdorfer Geigenmusi Lamstoahalle, Frasdorf Beginn: 20 Uhr Der Meisterboxer Theater Schulturnhalle, Kiefersfelden Beginn: 19.30 Uhr Gigi Pfundmair & Die 4 Hinterberger Musikanten Neujahrskonzert Gasthof Bichler, Ramerberg Beginn: 19.30 Uhr Karten/Info: 0 80 39/12 85 „Utopia“ Post Contemporary Art Ausstellung

Galerie im Ganserhaus, Wasserburg Geöffnet: 14 bis 19 Uhr ProstMahlzeit Vom Essen, Trinken, Darben Ausstellung Städtisches Museum, Rosenheim Geöffnet: 10 bis 17 Uhr Karten/Info: 0 80 31/3 65 87 51 www.museum.rosenheim.de

Für nichtgewerbliche Veranstaltungen: *

Reservieren Sie sich einen Platz für Ihre nur 6 Euro pro Eintrag für die von Ihnen festgelegte Ausgabe Veranstaltung! Was ist los im Landkreis Rosenheim?

Tipps & Termine Telefon 0 80 31/1 81 68 19 T ETMail: redaktion@blickTpunkt.com

* Dieses Angebot gilt nur für Veranstaltungen bis zu einem Eintrittspreis von 2,50 Euro.

Geöffnet: 10 bis 17 Uhr Karten/Info: 0 80 31/3 65 87 51 www.museum.rosenheim.de Zum Kuckuck! Tiere im Bilderbuch Ausstellung Städtische Galerie, Rosenheim Geöffnet: 10 bis 17 Uhr Karten/Info: 0 80 31/3 65 14 47 www.galerie.rosenheim.de

Tickets sind für die Aufführung am Montag, 1. Februar, im KuKo in Rosenheim gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter Mittwoch dienachtdermusicals.de und unter der Eventim Ticket Hotline Wolfgang Krebs 0 18 06/57 00 00 (0,20 Kabarett Kesselhaus, Kolbermoor Euro/Anruf*) erhältlich (*aus Beginn: 20 Uhr dem deutschen Festnetz, MoKarten/Info: 0 80 61/73 56 bilfunkpreise max. 0,60 ProstMahlzeit Euro/Anruf). Vom Essen, Trinken, Darben

11

Ausstellung Städtischen Museum, Rosenheim Geöffnet: 10 bis 17 Uhr Karten/Info: 0 80 31/3 65 87 51 www.museum.rosenheim.de Zum Kuckuck! Tiere im Bilderbuch Ausstellung Städtische Galerie, Rosenheim Geöffnet: 10 bis 17 Uhr Karten/Info: 0 80 31/3 65 14 47 www.galerie.rosenheim.de

Donnerstag

Foto: ASA Event

Sonntag

8

Neujahrskonzert Schneiderwirt, Nußdorf am Inn Beginn: 14 Uhr Karten/Info: 0 80 34/45 27 Die Primatonnen Kabarett Gasthaus zum Brünnstein, Oberaudorf Beginn: 19 Uhr Neujahrssingen weihnachtliche Chormusik des Frühbarock Kirche St. Michael, Wasserburg Beginn: 16 Uhr „Utopia“ Post Contemporary Art Ausstellung Galerie im Ganserhaus, Wasserburg Geöffnet: 14 bis 19 Uhr www.arbeitskreis68.de Susi-Weiss-Salonensemble Kaffeehausmusik Kurhaus - Restaurant "antons", Bad Aibling Beginn: 15 Uhr Karten/Info: Eintritt 3 Euro

Montag

9

Warum wir geflohen sind Vortrag Kultur- und Sportzentrum, Feldkirchen-Westerham Beginn: 19.30 Uhr Duo Er & Sie Volksmusik mit Schwung Gasthaus Alpenrose, Oberaudorf Beginn: 19 Uhr Musik-Session Finn Mc Cools Irish Pub, Rosenheim Beginn: 20 Uhr „Aufforderung zum Tanz“ Neujahrskonzert KuKo, Rosenheim Beginn: 19 Uhr Karten/Info: 0 80 31/3 65 93 65

Dienstag

10

Siglinde Berndt & Stefan Wischnewski Vernissage Galerie am Markt, Neubeuern Beginn: 19 Uhr Cycling Eurasia Mit dem Rad durch Europa und Asien - Vortrag Huber-Wirt am Kellerberg, Wasserburg Beginn: 20 Uhr ProstMahlzeit Vom Essen, Trinken, Darben Ausstellung Städtischen Museum, Rosenheim

12

DREIaloa bayerische Mixed Show Hirzinger Stadl, Söllhuben Beginn: 20 Uhr Eine Stadt liest! mit Barbara Teichmann Bunter Laden, Wasserburg Beginn: 13.13 Uhr Karten/Info: Eintritt frei Heufelder Musikanten Alpenländische Volksmusik Kurhaus - Restaurant "antons", Bad Aibling Beginn: 19 Uhr Warum verstehen wir Russland nicht? Vortrag Rathaus, Kolbermoor Beginn: 19.30 Uhr Höhepunkte Brasiliens Dia-Vortrag Reithofpark-Klinik, Bad Feilnbach Beginn: 19.30 Uhr ProstMahlzeit Vom Essen, Trinken, Darben Ausstellung Städtischen Museum, Rosenheim Geöffnet: 10 bis 17 Uhr Karten/Info: 0 80 31/3 65 87 51 www.museum.rosenheim.de Zum Kuckuck! Tiere im Bilderbuch Ausstellung Städtische Galerie, Rosenheim Geöffnet: 10 bis 17 Uhr Karten/Info: 0 80 31/3 65 14 47 www.galerie.rosenheim.de

Freitag

13

Inthronisationsball Gasthof Kampenwand, Bernau Beginn: 19 Uhr Neujahrskonzert mit dem Salonensemble Dolce Vita Hans-Schuster-Haus, Rosenheim Beginn: 20 Uhr Offene Bühne Jam-Session Tafernwirt v. 1392, Babensham


Samstag, 7. Januar 2017

21

Karten/Info: 0 80 31/4 000 000 Zum Kuckuck! Beginn: 19.30 Uhr Dienstag Donnerstag www.ballhaus-rosenheim.de Tiere im Bilderbuch Klaviertrio Michael Altinger Ausstellung Musikschule, Rosenheim Kabarett Städtische Galerie, Rosenheim Beginn: 19 Uhr TAO – Samurai of the Drums 26. Mühldorfer Gardeshow Mareis-Saal, Kolbermoor Geöffnet: 10 bis 17 Uhr Info: Eintritt frei KuKo Forum, Altötting Stadtsaal, Mühldorf Beginn: 20 Uhr Karten/Info: 0 80 31/3 65 14 47 ART-Vielfalt Beginn: 20 Uhr Beginn: 19 Uhr Karten/Info: 0 80 31/9 18 78 www.galerie.rosenheim.de Vernissage Illusionen in Farbe www.haberkasten.de www.pizzicato-kolbermoor.de Galerie i. A. Feuerwehrgerätehaus, Ausstellung der Faschingsbrettl ProstMahlzeit Bad Aibling Künstlergruppe Kraiburg Mehrzweckhalle, Tüßling Sonntag Vom Essen, Trinken, Darben Beginn: 18 Uhr Haus der Kultur, Waldkraiburg Beginn: 19.30 Uhr Ausstellung Siglinde Berndt & Geöffnet: 12 bis 17 Uhr www.tuesslinger-fasching.de Städtischen Museum, Rosenheim Jazzfrühschoppen Stefan Wischnewski Karten/Info: 0 86 38/96 45 89 I am from Austria Geöffnet: 10 bis 17 Uhr mit Andrea Merlau (Gesang), Ausstellung ProstMahlzeit Konzert Karten/Info: 0 80 31/3 65 87 51 Jörg-Florian Müller (Piano) & Galerie am Markt, Neubeuern Vom Essen, Trinken, Darben KuKo, Rosenheim www.museum.rosenheim.de Maxwell Orairu (Percussion) Geöffnet: 18 bis 20 Uhr Ausstellung Beginn: 20 Uhr Zum Kuckuck! Imaginären Museum, Wasserburg ProstMahlzeit Städtischen Museum, Rosenheim Karten/Info: 0 80 31/3 65 93 65 Tiere im Bilderbuch Beginn: 11.30 Uhr Vom Essen, Trinken, Darben Geöffnet: 10 bis 17 Uhr www.kuko.de Ausstellung Karten/Info: 0 80 71/7 28 83 50 Ausstellung Karten/Info: 0 80 31/3 65 87 51 DJANGO 3000 Städtische Galerie, Rosenheim www.andrea-merlau.de Städtischen Museum, Rosenheim www.museum.rosenheim.de Konzert Geöffnet: 10 bis 17 Uhr The 12 Tenors Geöffnet: 10 bis 17 Uhr Zum Kuckuck! Ballhaus, Rosenheim Karten/Info: 0 80 31/3 65 14 47 Jubiläums-Tournee Karten/Info: 0 80 31/3 65 87 51 Tiere im Bilderbuch Beginn: 20 Uhr KuKo, Rosenheim www.museum.rosenheim.de Ausstellung Beginn: 19 Uhr Zum Kuckuck! Städtische Galerie, Rosenheim Karten/Info: 0 80 31/3 65 93 65 Tiere im Bilderbuch Geöffnet: 10 bis 17 Uhr www.kuko.de Ausstellung Karten/Info: 0 80 31/3 65 14 47 Rotputtel und Aschenkäppchen Städtische Galerie, Rosenheim www.galerie.rosenheim.de Schauspiel Geöffnet: 10 bis 17 Uhr Theater Wasserburg, Wasserburg Karten/Info: 0 80 31/3 65 14 47 Mittwoch Beginn: 11 Uhr www.galerie.rosenheim.de www.theaterwasserburg.de Chris Boettcher Samstag Michael Martin - Multivisionshow Comedy Planet Wüste - Abenteuer in Hitze Stadthalle, Grafing und Eis Beginn: 19 Uhr Kinderfasching KuKo, Rosenheim Karten/Info: 0 89/54 81 81 81 Hartseehalle, Eggstätt Beginn: 19 Uhr Neujahrskonzert Beginn: 14.30 Uhr Karten/Info: 0 80 31/3 65 93 65 mit den 4 Hinterberger Trachtenball ProstMahlzeit Musikanten & Gigi Pfundmair Gasthaus Kapsner, Hochstätt Vom Essen, Trinken, Darben Kurhaus, Bad Aibling Beginn: 20 Uhr Ausstellung Beginn: 19.30 Uhr D’Wagnbauer-Faschingsweinfest Städtischen Museum, Rosenheim www.bad-aibling.de Faschingsweinfest Geöffnet: 10 bis 17 Uhr Konzert zum Jahresanfang Wendelsteinhalle, Brannenburg Zum Kuckuck! Christuskirche, Prien Beginn: 19 Uhr Tiere im Bilderbuch Beginn: 19 Uhr Bürgerball Ausstellung %"'&&($#'&& E,6 GIEDE HF +K?7 KB 7I4 E,6 =4I Info: Eintritt frei Postwirt, Söchtenau >306@ %/ %!*$ 86@7 -30 G<B6< K?7 2@=4D Städtische Galerie, Rosenheim JK )6@?39<?746A $%* ,<6IF<?0@D ;4K03:,D@?7* @?@D<. Siglinde Berndt & Beginn: 20 Uhr 24??K?.A Geöffnet: 10 bis 17 Uhr K?7 7I.I0@D I? 5; "($)&%$*$#$ !'( 61< +4.I<?@D -=46=@H46? CI6 4B914,D4? 2@=4D Stefan Wischnewski Landkreisfestival www.galerie.rosenheim.de Ausstellung Faschingsvereins Mangfalltal e. V. 64.I<?@D 146?34,4? <=46=@H46? ( JJJ'61<'74 Galerie am Markt, Neubeuern Pauline-Thoma-Schule, Geöffnet: 11 bis 19 Uhr Kolbermoor Josef Werner Beginn: 12 Uhr Retrospektive 1970-2016 Karten/Info: 0 80 31/2 21 74 61 Ausstellung Gemeinsamer Ball Galerie im Alten Rathaus, Prien Gasthof Andrelang, Au bei Geöffnet: 14 bis 17 Uhr Bad Feilnbach ART-Vielfalt Beginn: 20 Uhr Ausstellung Duo Frangipani Galerie im alten FeuerwehrgeräteKonzert haus, Bad Aibling B&O Parkhotel, Mietraching Geöffnet: 13 bis 18 Uhr Beginn: 20 Uhr ProstMahlzeit Harry G. Vom Essen, Trinken, Darben Kabarett Ausstellung KuKo, Rosenheim Städtischen Museum, Rosenheim Beginn: 20 Uhr Geöffnet: 13 bis 17 Uhr Karten/Info: 0 80 31/3 65 93 65 Karten/Info: 0 80 31/3 65 87 51 www.kuko.de www.museum.rosenheim.de The Escalateurs Zum Kuckuck! Konzert Tiere im Bilderbuch Rolleria, Oberaudorf Ausstellung Beginn: 19.30 Uhr Städtische Galerie, Rosenheim Info: Eintritt frei Geöffnet: 13 bis 17 Uhr Siglinde Berndt & Karten/Info: 0 80 31/3 65 14 47 Stefan Wischnewski www.galerie.rosenheim.de Ausstellung Galerie am Markt, Neubeuern Geöffnet: 14 bis 19 Uhr Montag ART-Vielfalt Ausstellung Galerie i.a. Feuerwehrgerätehaus, Josef WernerRetrospektive 1970-2016 Bad Aibling Ausstellung Geöffnet: 13 bis 18 Uhr Galerie im Alten Rathaus, Prien ProstMahlzeit Geöffnet: 14 bis 17 Uhr Vom Essen, Trinken, Darben Altötting Ausstellung Region. Herzstück unserer Heimat Städtischen Museum, Rosenheim s aus unserer te er sw n se is Lichtbildervortrag Geöffnet: 10 bis 17 Uhr rvice und W nkt.com Neuigkeiten, Se , www.blick-pu en g n Dekanatshaus, Altötting Karten/Info: 0 80 31/3 65 87 51 tu al st Veran Beginn: 20 Uhr www.museum.rosenheim.de

17

19

15

18

14

16

E S U A H U Z IS E R K D N A L IM


22

Immobilien/Stellenmarkt

Vermietungen

Samstag, 7. Januar 2017

Immobilien-Markt

Bad Aibling

Rosenheim

Stellenangebote

Gemischt

RO-großzügige 3-Zi.-Whg. m. Balkon Abstellplatz gute Zufahrt nicht überdacht (Uhlandstraße 25), ca. 90m², DG, Kellerin Feldolling 83620 bei FeldkirchenWesterh. ab sofort für Wohnwägen u. abteil, Gas-Zentralheizung, Endenergie-mobile, Boote, Container, evtl. Baumaverbrauch 124,78 kWh/m² p.a, Kaltmiete terialien. Fahrzeuge aller Art nur mit 742,00 zzgl. 245,00 NK + TG Stellplatz TÜV od. vorübergehend stillgelegt. 50,00 + 3 KM Kaution, ab 1.3.2017 proTel. 0 80 63 / 72 73 (AB) visionsfrei zu vermieten, DVV Immobilien GmbH & Co. KG, Telefon 08031-213115 o. 213-110 (Mo.-Fr. 9-12 Uhr)

Jetzt bewerben: 0 80 31-90 18 90

Büro- Praxisräume

Objekt:

3 Zimmer Wohnung

Wohnfläche: Preis:

ca. 90 m² 742 EUR

Rottach-Egern Zentrum

ca. 55 m2, KM € 600.+ NK + KT + zzgl. MwSt. ab sofort oder nach Vereinbarung zu vermieten.

Tel. 08022/7226

3-Zimmer Prien: 3.-Zi.-EG-Whg., m. Garten und 3-Zi.-Whg., 1. OG. 0170 / 4141224 Seriöse Frau sucht dringend günstiges 1-Zi.-App. mit Blk. in Rosenheim. Tel. 0 80 56 / 3 52

Rott am Inn

3-Zi.-Whg., 1 OG, 75 m², EBK, voll renov. Altbau, kein Gart., kein Balk., 550 € (inkl. sonst. NK) + Hzg. + Kaution, ab sofort, Nichtraucher, keine Haust., maximal 2 Personen, Tel. 01 75 / 2 02 22 08 Objekt:

3 Zimmer Wohnung

Wohnfläche:

Mietgesuche 1-Zimmer Samerberg

75 m²

Preis:

550 EUR

Großkaro: Nh. Bhf., 1,5 Zi.-Whg. m. EBK, renov., 2. OG, ca. 35 m², Bad, Stellpl., ab 1.3., KM 340,- + 70,- NK + Kt., Tel. 0173/9690150 Objekt:

1,5 Zimmer Wohnung

Wohnfläche: Preis:

35 m² 340 EUR

Rosenheim

Günstige 1-2-Zi.-Whg. in Rosenheim gesucht. Tel. 01 76 / 64 09 61 64

2-Zimmer

Großkarolinenfeld

Mutter mit Kind (7 J.) sucht 2-3-Zi.Whg., in Aising, Aisingerwies, Hl. Blut. Zuschr. A 1978 an BP R'heim

Umzüge UMZÜGE & ENTRÜMPELUNGEN nah & fern, Tel. 0176/ 71 06 48 23 zuverlässig und sehr preiswert

Gebräuchliche Abkürzungen im Immobilienmarkt:

Hs. REH RMH EFH DHH MFH Grd. Bj./Bauj. DG UG EG NB Zi. Whg. App. Wfl./Nfl. Terr. Blk. EBK abs. Fbhz. m.F. TG Gge. Stpl./Stellpl. inkl. NK KT MM Kü. Park. P G

= Haus = Reiheneckhaus = Reihenmittelhaus = Einfamilienhaus = Doppelhaushälfte = Mehrfamilienhaus = Grund(stück) = Baujahr = Dachgeschoss = Untergeschoss = Erdgeschoss = Neubau = Zimmer = Wohnung = Appartement = Wohnfläche/Nutzfläche = Terrasse = Balkon = Einbauküche = absolut = Fußbodenheizung = mit Fenster = Tiefgarage = Garage = Stellplatz = inklusive Nebenkosten = Kaution = Monatsmiete = Küche = Parkett = Privat = Gewerblich

Die Prospekte werden direkt zu Dir nach Hause geliefert Die Verteilung erfolgt nach vorgegebenem Plan Du arbeitest bei freier Zeiteinteilung

Arbeit an der frischen Lut!

Gewerbe Stephanskirchen: 1 Praxisraum ca. 15m², WM 130,-l, 1 Praxisraum ca. 20m², WM 180,-l, + WC + Stellplatz. Tel. 0 80 36 / 32 79

Griesstätt

Jeden Mitwoch oder Samstag

Gewerbe

Prospekt Express GmbH Hafnerstraße 5 - 13 • 83022 Rosenheim Tel 0 80 31-90 18 90 • Fax 0 80 31-9 01 89 22 info@prospekt-express.de

Selbstständiges Arbeiten!

www.prospekt-express.de

TRAUMHAFTE SONNENAUFGÄNGE... ... erleben Sie mit dieser Nebentätigkeit als

ZEITUNGSZUSTELLER (M/W) Und das Beste: Sie haben schon wieder Feierabend, wenn die Anderen erst aufstehen. Ideal z.B. für Hausfrauen, Senioren oder Studenten.

Wir suchen derzeit für die tägliche Zustellung in: Bad Endorf, Brannenburg, Bruckmühl, Eggstätt, Flintsbach, Frasdorf, Neubeuern, Kiefersfelden, Rohrdorf, Oberaudorf und Thansau und als Urlaubsvertretung für: Brannenburg, Frasdorf, Raubling, Rosenheim, Stephanskirchen sowie weitere Orte auf Anfrage.

Suche Werkstatt für Waschmaschinen mit Lagerraum im Bereich Rosenheim. Tel. 0 80 31 / 9 37 90

Die Zustellung erfolgt in den frühen Morgenstunden und dauert je nach Größe des Zustellbezirks zirka 1 bis 2 Stunden. Das Mindestalter ist 18 Jahre.

Suche kleinere Werkstatt für Spenglerei. Tel. 01 76 / 83 80 63 50

INTERESSE? Telefon 0 80 31 / 213-213 · vertrieb@ovb.net

Immobilien-Kauf Gemischt Kaufe Ihre Immobilie auf Leibrente Wohnrecht auf Lebenszeit für Eigentümer. Tel. 0 89 / 2 08 03 96 77

Häuser www.ovb-heimatzeitungen.de

Grundstücke Ihre Immobilien-Anzeige im blick: Telefon 0 80 31/1 81 68 -0 oder im Internet auf blick-punkt.com.


Samstag, 7. Januar 2017

Stellenmarkt/Unterricht

Stellenangebote

Wo Lebensfreude zuhause ist.

Unterricht

Rein ins Team!

Wenn Sie mit Menschen zusammenarbeiten wollen, die zusammen lachen und sich gegenseitig helfen, respektieren und anerkennen, dann bewerben Sie sich als

Für ein Objekt in Vogtareuth suchen wir ab sofort zuverlässige

exam. Pflegefachkräfte (m/w) in VZ u. TZ

für die Unterhaltsreinigung.

exam. Dauernachtwache (m/w) in VZ u. TZ Ergotherapeut (m/w) in VZ u. TZ

Reinigungskräfte (m/w)

Sie suchen nach einem Arbeitgeber, der großen Wert auf Teamgeist legt und Ihre gute Arbeit durch guten Lohn und außergewöhnliche Sozialleistungen würdigt? Wir suchen für unsere Einrichtungen Ertlhof/Rimsting und Haus Linde/Bad Endorf eine neue Kraft

für Fahrdienste und zur Unterstützung in der Haustechnik (m/w) Wir würden uns freuen, Sie als neuen Mitarbeiter in Teilzeit (19,25 Std/Woche) bei uns begrüßen zu können. Krohn-Leitmannstetter GmbH Martin Kruse Priener Str. 17, 83253 Rimsting Tel.: 0 80 51/69 02-10 oder 08053/403911 einrichtungsleitung@ertlhof.de www.krohn-leitmannstetter.de

Neues Jahr – neues Glück!

Reinigungskraft/Bügelhilfe in Krot- Wieder Stunden frei! tenmühl gesucht ca. 20 Std,/montl., Gitarrenunterricht von Privat. ProfimuPKW notwendig. Tel. 0172/2688444 siker mit langjähriger Unterrichts-, Studio - und Bühnen - Erfahrung erteilt Unterricht in Akustik Film Damen, Top-Geld, Tel. 01 71/2 07 70 18 qualifizierten und E-Gitarre für Anfänger und Fortgeschrittene! Auch 2er Gruppen. Mit System zum Erfolg, mit oder ohne NoWir suchen ab sofort ten. Akkorde, Songs, Rhythmik, Ton3-4 Auslieferungsfahrer in Vollzeit leitern, Solospiel, Harmonielehre, GeMo.-Fr. vorm., Standort Obing hörbildung, usw. Hr. Besen Tel. 01 51/52 46 81 93 Kostenlose Probestunde! T. 08031/3529650 od. 0157/53621452 Nachhilfe in BWL, Rewe für WS, FOS/BOS, Berufssch., D/M unter Tel. 01 59 / 03 07 92 09

Ihre Arbeitszeiten: Teilzeit und auf 450.- Euro-Basis, Mo-Fr 10-16 Uhr oder 15.30-21 Uhr, Wochenende bei Bedarf. Telefonische Bewerbung bitte bei Frau Krebs unter 08038 904-012. info@die-kds.de | www.die-kds.de

Stationäre Pflege ■ Kurzzeitpflege ■ Beschützende Abteilung Hochriesweg 5 | 83131 Nußdorf am Inn | Telefon 08034 90 89 70 info@senioren-stbenedikt.de | www.senioren-stbenedikt.de

Ihre Veranstaltung im blick: Infos unter Telefon 0 80 31/1 81 68 -19

• • • • • •

exam. Pflegekraft (m/w) erwartet dich bei uns:

ein familiäres Pflege- und Leitungsteam viel Zeit für deine Intensiv- und Beatmungspatienten einen unbefristeten Arbeitsvertrag und max. steuerfreie Zuschläge flexible Arbeitszeitmodelle in Voll- und Teilzeit eine betriebliche Altersvorsorge und Nutzung von Ferienhäusern direkt zum Einstieg eine Fachweiterbildung, falls du über keine Vorkenntnisse im Bereich der Intensivpflege verfügst

Neugierig geworden? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung zur Teamverstärkung für unsere Individualversorgungen in Wolfratshausen und Rosenheim.

S INFR ATEST

✆ 0 80 31 / 23 65 23 ✆ 0 80 71 / 92 20 94

ab sofort in Teil- oder Vollzeit für Betreutes Wohnen Amerang gesucht.

Steffi´s Pflegeteam

83059 Kolbermoor, Spinnereiinsel 1 Tel.: 0170/3 02 06 24 info@steffis-pflegeteam.de

www.blick-punkt.com Termin Boarische Faschingsgaudi mit Witzverzain

Wir suchen ab sofort:

- Sous Chef m/w - Commis de Cuisine m/w - Junger Allrounder für Haus/Garten/Gäste - Servicekraft m/w für Spätdienst/Aushilfen für die Bar Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Naturhotel Tannerhof z.Hd. Andrea Jupé Tannerhofstraße 32, 83735 Bayrischzell, Telefon 08023-810 oder auch gerne per email: andrea.jupe@tannerhof.de

Wir erweitern unser Team und suchen Sie für folgende Positionen:

Rezeptionsmitarbeiter/in (Vollzeit) Idealerweise verfügen Sie über Protel Kenntnisse und haben Erfahrung mit den aktuellen Office Anwendungen. Es erwarten Sie verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten, auch übergreifend im Bereich Veranstaltung und Verwaltung mit Aufstiegsmöglichkeiten.

Koch/Köchin (Vollzeit) Stellvertretende Restaurantleitung m/w

(Vollzeit)

Servicemitarbeiter m/w (Vollzeit und/oder Aushilfe)

Balthasar GmbH · Tölzer Straße 11 · 83607 Holzkirchen Deine Ansprechpartner: Stefanie Piwerka · Sven Schade Tel. (0 80 24) 608 49 52 · holzkirchen@pflegedienst-balthasar.de www.pflegedienst-balthasar.de · facebook.com/pflegedienst.balthasar

TN

Gesamtnote GUT (1,8)

Pflegefachkrat

365 neue Tage, 365 neue Chancen, 365 neue Möglichkeiten – warum nicht gleich eine nutzen? Als

23

Wir suchen ab sofort oder nach Vereinbarung und freuen uns sehr darauf, Sie persönlich kennen zu lernen. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen zu Händen Herr Jürgen Langer an: Romantik Hotel „Der Alpenhof“

Wer eine echte, ungekünstelte Faschingsgaudi erleben möchte, der muss am Sonntag, 5. Februar, nach Tattenhausen in der Gemeinde Großkarolinenfeld im Landkreis Rosenheim kommen. Hier wird ab 13.30 Uhr im Gasthaus „Zum Bräu“ eine Faschingsveranstaltung der anderen, der „echt bairischen Art“ über die Bühne gehen. Ohne Helau und „Humpahumpatäterä“ werden etliche Hochzeitslader, der schon bekannte „Zwoagschroa“ aus Hohenlinden, die Hirschen, eine junge zünftige Kapelle aus Hochstätt, die Schmid's aus der Kiefer, so wie Sepp „Bodo“ Kloiber aus Gaisach bei Tölz, ein Nachfahre des berühmten „Kraud'n Sepp“ und Ansager Sepp Lausch für Stimmung sorgen. Auch das Publikum ist zum Mitmachen eingeladen, soll und darf den einen oder andern Witz beitragen. Der Eintritt beträgt sieben Euro, Karten sind nur an der Kasse erhältlich, freie Platzwahl, Saaleinlass ab 11.30 Uhr, keine Reservierungen, kein Maskenzwang. Rückfragen bei Sepp Lausch unter Rufnummer 01 71/5 85 93 23. Veranstalter ist der Kreisverband Rosenheim der Bayernpartei.


24

KFZ-Markt/Verschiedenes

Samstag, 7. Januar 2017

KFZ-Markt KFZ-Verkauf Audi Audi A4 2,5, Diesel, EURO 4, Bj. 06/03, TÜV 06/18, neue WR auf Alu, VB 3.200,-l. T. 01 51 / 63 17 20 69

Verschiedenes Wohnwagen

Bekanntschaften

KFZ-Ankauf

Su. Wohnwagen a. v. Campingplatz ohne TÜV. Tel. 0175 / 97 24 926

Führerschein weg oder kein Auto? Fahre Sie auch ins europäische Ausland. Tel. 0175 / 25 48 573

Wohnmobile

Ziehen Sie um ? Lagerraum. Vermietung ab 1m³ 0 80 71 . 90 33 83 Infos: DeineLagerbox.de

Bin Witwer 69, sucht Partnerin aus Rosenheim, mit Auto, zw. 46 bis 52 J., zwecks Freizeitgestaltung. Freue mich über einen Anruf von Dir. Tel. 0 80 31 / 35 44 535

Elektroinst. Reparatur. preisgünstig Prien/RO Fa. 0 172 / 8 52 36 98

Garagen Wellblech Garage ca. 15m², ab sof. zu verm., in Feldolling, zum Einlagern od. für Fahrzeuge u. Oldtimer, offen night vision 2010 Automatik gute Zufahrt. Tel. 0 80 63 / 72 73 119tsd km Vollausstattung

Audi A8 4.2 L VMax Scheckheftgepflegt bei Audi schwarz matt foliert Mwst. ausweisbar! 34.900

€ Infos unter: 01 76 / 21 50 01 67

Seat Seat Leon 1.4 TSI FR, EZ 11/13, TÜV neu, schwarz, Klima, Navi, 103 KW, 66.600 km, VB 13.400,-l. Tel. 01 71 / 7 36 20 10

Toyota

Volkswagen

Polo, 60 PS, SV, ZV, TÜV 11/18, So/Wi Reifen 1.500,-l Auto Hofmann 0 80 35 / 55 37

VW Golf 4 1.6 74 kW, EZ 01/98, silber met., 224.000 km, 1.300 EUR (VB), Benzin, WFS, Tel. 0171/2744930 ovb.autoanzeigen.de ID 85B1757

Bauen & Wohnen

3 Rosenheimer OBI Märkte Aktuelle Angebote unter: www.baumarkt-rosenheim.de mit praktischen Onlineshops für Böden und WC-Sitze:

www.parkettundmehr24.de www.wc-sitze.de

Betreuungsagentur Betreuungsagentur Beck

Vertrauensvolle, zuverlässige Unterstützung! Ausschließlich seriös, legal und versichert! Tel.: 0 80 31 / 8 87 34 27

www.betreuungsagentur-beck.de

Büro & Internet

WebDesign Riediger

Webseite - Online Marketing und Unterstützung im Büro Bezahlbar und aus einer Hand!

www.webdesign-riediger.de

Garage (Lager) 14m², K`moor, trock., k. Kfz. mtl./125,-l. T. 08031/ 930755

www.blick-punkt.com

KFZ-Ankauf aller Art

PKW auch Unfall, defekt, TÜV/km egal, JEEP BARZAHLUNG, Abholung 24-Std. BUS Kfz. Fa. Raubling auch Sa./So. 0 80 35 - 96 68 54 WMB

ADRIANO Kleintransporte + Hausmeisterservice Tel. 0 80 31/22 53 22, Mobil 01 79/4 76 92 49

Bayer-Kauft-Ihr-Auto.de

Edling

ALLE Pkw, Jeep, Busse, Wohnmobile, Lkw, auch Unfall, sof. Abhol./Barzahlg./Abmeld., Fa. Tel. 0 80 31/1 64 66 o. 01 71/7 50 43 53

Rosenheim

Bitte räumen und streuen!

Aus gegebenen Anlass bittet die Stadt Rosenheim alle Hauseigentümer, geeignete Maßnahmen gegen Schnee und Eisglätte zu ergreifen. Hauseigentümer und Hausmeister sind aufgefordert, die Gehwege von Schnee zu räumen, Eis zu entfernen und bei Glätte mit geeigneten Mitteln (z. B. Kies, Split, Sand) zu streuen. Die Stadt weist darauf hin, dass Streusalz aus Umweltschutzgründen auf öffentlichen Gehbahnen nicht erlaubt ist. Sollte unmittelbar am Grundstück kein Gehweg vorhanden sein, muss ein 1,5 Meter breiter Streifen von Schnee und Eis freigehalten werden. „Wir appellieren an alle Räumkräfte, den Schnee am Rand der Gehbahn so zu lagern, dass der Ver-

Entrümpelungen... Wohnungsauflösungen mit fachgerechter Entsorgung, Transporte aller Art. Kurzfristig & preiswert. Zum Mini-Tarif!

kehr nicht gefährdet oder erschwert wird. “, so der Leiter des städtischen Bauverwaltungsamtes, Andreas Hollunder. Nach der Rosenheimer Straßenreinigungs- und Sicherungsverordnung sind Räum- und Streuarbeiten an Werktagen von 7 Uhr bis 20 Uhr so oft zu wiederholen wie es zur Verhütung von Gefahren für Passanten erforderlich ist. An Sonn- und gesetzlichen Feiertagen müssen die Arbeiten erst ab 8 Uhr begonnen werden. Wird diese Verkehrssicherungspflicht vernachlässigt und ein Passant kommt zu Schaden, können daraus erhebliche, von den Haftpflichtversicherungen nicht gedeckte Schadensersatzforderungen erwachsen.

Geld für Straßenbau Zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in Edling, Landkreis Rosenheim, hat die Gemeinde Edling die Gemeindeverbindungsstraße Haushaltsauflösungen Besenrein brauchb. Mobilar kann angerechnet zwischen Obersteppach und der B werden - Pauschalpreisvereinbarung 304 auf einer Länge von 1,64 KiloHr. Böhringer 0174 / 38 80 9 00 metern ausgebaut und den Oberbau Übernehme Maler- Tapezier- u. sämtl. verstärkt. Dazu hat die Regierung Bodenbelagsarbeiten, sauber & preiswert, Gerüstverleih. 0160 / 621 45 05 von Oberbayern der Gemeinde eine od. 01 71 / 7 83 04 48 Zuwendung von insgesamt 102 000 Euro in Aussicht gestellt und jetzt in Fenster verschmutzt - Alex putzt! Fenster-Tür-Teppich-Matratze u. einer letzten Rate 62 000 Euro beBüro. Anfahrt gratis! 08034 / 1676 willigt. Malerarbeiten schnell, sauber, preis- Das Bayerische Staatsministerium günstig, Fa. Tel. 0 80 76 / 88 89 97 der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat stellt die ZuwenWurzelstockfräsen, Gartenpflege. dungen aus Mitteln des Kfz- SteuerT. 08034 / 2048 od. 0177 / 8417841 ersatzverbundes im Rahmen des Seriöse Firma übernimmt Wohvom Bayerischen Landtag festgenungsauflösung und Entrümpelung. Schnell, sauber, günstig. setzten Finanzausgleichs bereit. Die Tel. 01 51 / 56 58 09 20 Maßnahme ist mittlerweile abgeschlossen. Die Gesamtkosten lagen Umzüge Stiefel + kl. Instandhaltungen der Wohnung bei 177 125 Euro. Ehem. Polizeifahrlehrer fährt Sie in ihrem Auto. T. 0176 / 55 12 02 96

Mobil: 0173 / 18 13 917

Gesundheit Willkommen in der Zukunft der optimalen Gesundheit

Energie den ganzen Tag - ohne Aufputschmittel Schmerzlinderung innerhalb von Minuten

www.pflasterundwasser.de

„rauchfrei“, Bad Aibling

Coach, Telefon 0 80 61 / 93 92 66 von 19 bis 20 Uhr

www.rauchfrei-coach.de

Gold & Schmuck GOLD-FIX

„Rosenheims großer Goldankauf“. Wir kaufen Altgold, Bruchgold, Zahngold, Goldschmuck usw. Mit Ankaufsrechner.

www.goldfix24.de

Webadressen in der Region Hochzeit

Floristik & more

Tel. 0151/555 71 800 od. 08031/9 41 49 19 mail@floristik-more.de

www.floristik-more.de

Holzsystembau Rottmüller

Holzbau - Dachdeckerei - Industriebau Tel. 0 80 61 / 37 03 80

www.rottmueller-holzbau.de

Karriereberatung JOBCOLLEGE KompetenzPartner

sicher und souverän im Beruf und Karriere Bewerbungstraining, Einzelcoaching, Zeugnisberatung, Potenzialanlaysen Tel. 0 80 31/3 91 36 06 Gutschein-Code: Nex4ViP

www.jobcollege.de

Malerbetrieb Norbert Frimmer

Maler und Hausmeisterei sauber, preiswert, schnell Tel. 0 80 34 / 34 86 oder 01 71 / 7 33 90 07 info@norbertfrimmer.de

www.norbertfrimmer.de

Onlineportal Rosenheim 24

Nachrichten und Service für Rosenheim

www.rosenheim24.de

Onlinemesse Messeportal Bayern

Der Landkreis Rosenheim messelt, messeln Sie mit!

www.messeportal-bayern.de

Prospektverteilung Prospekt Express, Rosenheim

Wir verteilen Ihre Prospekte

www.prospekt-express.de

Wann sind Sie hier präsent? Wir beraten Sie gerne Telefon 0 80 31 / 18 16 8 - 11


Samstag, 7. Januar 2017

anrufen & verlieben stimme für die liebe eine

25

INFO

Bekanntschaften

Günstiger Antworten Mi bis So 13-20 Uhr:

0180-525 13 68 530 0,14 EUR/Min. Festnetz, Handy max. 0,42 EUR/Min. Antworten

Mo bis So 0-24 Uhr:

09003-201 037 1,99 EUR/Min. Festnetz ggf. Handy abw. Singles aus der Region Mo bis So 0-24 Uhr:

09003-909 037 1,52 EUR/Min. Festnetz ggf. Handy abw.

Foto anfordern bei Anzeigen mit

ab

100h% te

ec en Anzeig

Seit 1993

www.amio.de

FOTO-Kennzeichnung Mo bis So 0-24 Uhr:

SMS mit dem Wort AMIO, gefolgt von den Buchstaben MA und der Tel.-Mailbox-Nr. an die

EUR/SMS inkl. T-Mobile Transportleistung) Beispiel: AMIO MA7890923 83090 (1,99 Inserieren Mi bis So 13-20 Uhr: 040-822 179 220 Standardtarif Festnetz

Neues Jahr, neues Glück! Inserieren und verlieben!

() SIE SUCHT IHN

Gesucht wird ein zuverlässiger u. humorvoller Mann, mit Zeit u. Lust auf eine ehrl., liebev. Beziehung, von Über70-jähr., vorzeigbarer Frau (160/67). TEL.-MAILBOX 9878475 FOTO Sympathische, brünette Sie, 47/175, NR, finanziell unabhängig, humorvoll, naturverb., warmherzig, kinderlieb, mag Tiere, sucht ebensolchen Partner ab 180 cm, zw. 45-54 J. TEL.-MAILBOX 9090899 Lebenslustige Sie, 56/158, NR, humorvoll, romantisch, zuverlässig, naturverbunden, sucht einen passenden Partner für den Aufbau einer festen Beziehung. Ich freue mich auf eine Antwort von dir! TEL.-MAILBOX 1089393 Natürliche, südamerikanische Frau, 39/160, sucht einen Mann, sportlich, zw. 37-40 J., für eine ernste Beziehung. Du musst ehrlich,treu und kinderlieb sein. TEL.-MAILBOX 3908420 Suche eine ehrliche und feste Partnerschaft. Bin vielseitig interessiert und lass mich einfach mal überraschen. Melde dich, wenn du zwischen 50-60 Jahren bist. TEL.-MAILBOX 7521397 FOTO Gemeinsam ins neue Jahr gehen wäre schön! Bin 72 J. jung, blond, tierlieb, reiselustig und verschiedenes mehr. Würde mich über eine Antwort freuen! TEL.-MAILBOX 5819390

Lieben, Lachen, für harmon. Beziehung. Für eine schöne gemeinsame Zeit sucht eiTEL.-MAILBOX 0918168 FOTO ne junggebl. Sie, 64/168/ schlank, sportlich, mag Radeln, Wandern, Musik, gute Skorpion-Frau, 50/168, würde dich gern Gespräche, einen niveauvollen Herrn, NR, kennenlernen. Ich geh gern schwimmen, in zw. 60-68 J. TEL.-MAILBOX 2566736 die Sauna, mag gute Gespräche, liebe die Sonne... Wenn DU das u. auch Rubens- Hallo, möchte auf diesem Wege einen Partfrauen magst, freu ich mich über Antwort! ner zw. 65-75 J. finden! Bin 70+/170/NR, TEL.-MAILBOX 5389495 FOTO schlank., sportl. u. vital, mobil, viels. kulturell interessiert. TEL.-MAILBOX 4317537 Liebevolle Begegnungen in gemeins. Zukunft mit einem klugen, humorvollen Treue, solide Sie, 55/174, wünscht Mann, wünscht sich eine 67-jähr., schlk., sich handwerkl. begabten Partner, +/attraktive Frau, mit Freude an Natur, Kultur 50 J., ab 185 cm groß, zum gemeinsaund Reisen. TEL.-MAILBOX 5003762 men Basteln u. für alles Schöne im Leben. TEL.-MAILBOX 3109010 Charmante Sie, 60/170, schlank, lustig, spontan, sucht ebenso charm. Herrn, 55- Bayrisches Madl möchte sich gerne 60 J., gepflegt, liebevoll, einfühlsam und wieder verlieben und die schönen Dinungebunden. Du solltest an einer ernst ge des Lebens wieder gemeinsam geniegemeinten Beziehung interessiert sein. ßen! Ich, 57/162, sehr mollig, aber herzTEL.-MAILBOX 6052016 lich u. humorvoll, freue mich auf dich. TEL.-MAILBOX 2556863 Sportliche Sie, 57/168/NR, sucht sportlichen, naturverbundenen Herrn, 50-75 J., NR, der auch gerne Golf spielt und reist, ehrlich, humorvoll und unternehmungslustig ist. TEL.-MAILBOX 4000367 Mollimädel, 46 J., 2 Kids u. kl. Hund, sucht keinen Hungerhaken, sondern Jugendliche, attr. Sie, 60+/168, schlk., wünscht sich eine mollige Kuschelmaus, mit Herz u. Niveau, sucht pass. Partner ab 43 J., gerne mit Kind/ern, für schö(55-68 J.), der agil, lebensbejahend ist u. ne Beziehung. Freue mich auf Nachricht. keine Angst vor einer starken Frau hat. TEL.-MAILBOX 4210461 TEL.-MAILBOX 8795387

Fischefrau, 37/170, NR, schlk., lebenslustig, humorvoll, liebevoll, sympathisch, mit Kind, sucht gleich gesinnten Partner zwischen 30-45 Jahren zum Aufbau einer harmonischen Beziehung. Gestandene 60-Jährige sucht netten Part- TEL.-MAILBOX 1086981 ner, 55-68 J., nicht nur für die schönen Dinge des Lebens, sondern auch, um den Alltag Schatz fürs Leben gesucht - von blondem positiv zu erleben. TEL.-MAILBOX 1181862 Lockenkopf, mit gefühlv. Tiefgang, positiver jugendl. Aura, schlk., Anfang 60, 160 Zierliche Dame, 71 J., sucht Partner mit cm, der Berge, Meer, Reden, Kuscheln Herz und Niveau, Freude an Natur, klas- u. die Welt vergessen liebt. Habe Mut! FOTO sischer Musik, Neugierde auf die Wun- TEL.-MAILBOX 2348613 der der Schöpfung und Freude am Dasein. TEL.-MAILBOX 6441526 FOTO Wollen wir den Neustart wagen? Bin 52/168, schlk., lustig, humorv., sponMollige, kleine, lustige Frau, für jeden tan, häusl. u. viels. interessiert. Mag SpaSpaß zu haben, sucht keine Abenteuer ziergänge mit dem Hund, Reisen u. Kooder Flirts, sondern eine ernsthafte Bezie- chen, suche ehrl. Partner zw. 50-60 Jahren. hung mit einem Mann zw. 42-55 Jahren. TEL.-MAILBOX 3057896 TEL.-MAILBOX 6557080 Ich bin eine 75-jähr. Frau, die mit beiDu und ich... Zu zweit ist doch alles viel den Beinen mitten im Leben steht. Ich suschöner! Ein Abend im Bauerntheater, che keinen Mann für die Versorgung, sonein Violinkonzert, gemütlich auf den Berg dern einen Partner, mit dem ich den Rest wandern... Bin 73/173/73, nett. Du bist unseres Lebens noch genießen kann. FOTO um die 70, groß? Ruf doch einfach an. TEL.-MAILBOX 0641748 TEL.-MAILBOX 1078652 FOTO Das Leben zu zweit genießen! Ich, 69/170, Fesche Sie, 59/158/NR, schlk., mit Chic + schlk., humorv., aufgeschl., spiele gerne Charme, mag die bayerische Kultur, Ber- Golf, mag Reisen, suche sympath. Partner ge, Natur, Theater, Reisen, Tanzen... Su- mit Herz u. Humor, der auch gerne Golf che pass. Pendant mit Niveau zum Leben, spielt. TEL.-MAILBOX 8644954

() SIE SUCHT SIE

Biete Geborgenheit, Zuverlässigkeit, einfach ein harmonisches Miteinander. Bin 48/178, normale Figur und suche dich zw. 43-52 J., schlk. bis mittelschlank. Ich freue mich auf eine Nachricht von dir. TEL.-MAILBOX 3438811

Bin ein junggebl. Fische-Mann, 52/180, vom Typ eher Kuschelbär, selbstst. tätig, mag mein Heimkino, gute Musik, Spaziergänge u. suche eine Begleitung fürs LeBayerischer Großstadt-Gentleman, ben. Lass uns mal sehen, was daraus wird! FOTO 74/178, NR, verwitwet, mobil, berufstä- TEL.-MAILBOX 9087313 tig, humorv., otimistisch, reisel., XL, Sternz. Widder, sucht schlanke, unkomplizierte Da- Sportlicher Italiener, 63/170/74, sucht me mit Esprit, bis 67 J. Kein Abenteuer! eine nette, schlanke Sie für schöne FreiTEL.-MAILBOX 0537789 FOTO zeitgestaltung wie Urlaube, Biergarten, Radeln, Kultur und bei Sympathie gerJunggebliebener NR, 56/175, mag Gar- ne mehr. Freue mich auf deinen Anruf. ten und Werken, sucht nette, freundli- TEL.-MAILBOX 5401830 che und liebevolle, schlanke, treue Sie, 43-53 J., für dauerhafte Beziehung. Tanzfreudiger Mann, 60 Jahre, 176 cm groß, NR, schlank, sucht eine fesche Sie mit TEL.-MAILBOX 1763969 Dirndlfigur für eine gemeinsame Zukunft. Zum Start ins 2017 suche ich (Ste- TEL.-MAILBOX 3609458 fan), 56/170, treu, ehrlich, nett, spontan, naturverb., dich: treu, lieb, ehrlich, Humorvoller, lustiger und romantischer verschmust, spontan, 50-58 J., norma- 53-Jähr., 177 cm gr., mit blau-grauen Aule Figur, für eine gemeinsame Zukunft. gen, dkl.-blonden Haaren, ehrlich, treu, kinTEL.-MAILBOX 6722195 FOTO der- und tierlieb, sucht nette, ehrliche, humorvolle Partnerin. TEL.-MAILBOX 1635556 Ich bin Rudi, Löwe-Mann, 52/177/60, br. kurze Haare, grüne Augen, keinen Bart, mag Kino, Strandurlaube, Kochen, Reisen... u. wünsche mir eine Frau mit normaler schlk. Figur für harmon. Partnerschaft. TEL.-MAILBOX 0783682

Suche liebenswerte Frau für alles, was im Leben zu zweit mehr Spaß macht. Bin 42/182, habe dunkelblonde Haare und grau-blaue Augen. Suche auf diesem Wege Seniorbauer gesucht. Er, 48 J., aus Nie- dich, a lustigs, gschneidigs Madl zw. 30-43 derbayern, sucht Kontakt zu einem gleich J. TEL.-MAILBOX 4390112 gesinnten, älteren Landwirt. Du solltest ca. 60-75 Jahre alt sein und keinen Er, 61/175/90, ehrlich, tierlieb (Katze on Bart haben. Trau dich und melde dich. board), mäßig sportlich, sucht dich für eiTEL.-MAILBOX 8117937 ne echte Freundschaft oder eine feste Beziehung. Zusammen durch dick und dünn... TEL.-MAILBOX 4021086 FOTO

() ER SUCHT IHN

() ER SUCHT SIE

Gemeinsame Sonnenauf- u. -untergänge in Liebe u. Harmonie sowie gr. Wertschätzung wieder gemeinsam erleben. Dieses Lebensziel ist erneut mein, 74 J., Wunsch. Bist du bereit für den letzten Abschnitt? TEL.-MAILBOX 4081840 Gemeinsame Sonnenauf- u. -untergänge in Liebe u. Harmonie sowie gr. Wertschätzung wieder gemeinsam erleben. Häusl. Wärme ist mein Wunsch, bist du bereit für den letzten gemeinsamen Lebensabschnitt. TEL.-MAILBOX 4081840 Zusammen in eine neue Beziehung! Ich bin 51/173, schlank, sportlich, NR, unternehmungsl. sowie viels. interessiert, suche eine liebevolle und ehrliche Partnerin für eine gemeinsame Zukunft. TEL.-MAILBOX 0921296

wandern und Radfahren eher gemütlich. TEL.-MAILBOX 9073581

Attraktiver Er, 49/180, schlk., dkl.-hrg., humor- u. liebev., treu, natürl., viels. interess., sucht nette Sie, 35-52 J., für harmon., feste Beziehung. Kind kein Hindernis. TEL.-MAILBOX 6077993 FOTO Ich, 44 J., NR, ehrl., treu, suche Frau, gern mit Kindern, ohne finanz. Ansprüche, für Freundschaft bzw. Beziehung. TEL.-MAILBOX 8313896 Netter, gepflegter Bayer, 56/170/NR, dkl. Typ, sucht schlanke Sie, NR, für alles, was zu zweit mehr Spaß macht. Vielleicht wird auch mehr daraus. TEL.-MAILBOX 9471026

Er, 48 J., 186 cm groß, 83 kg, grün-blaue Augen, ledig, ohne Anhang, sucht humorvolle, nette, treue Frau zum Kuscheln und für alles, was zu zweit Spaß macht. Hallo. Ich bin 46/180 und auf der Su- TEL.-MAILBOX 5534317 che nach der großen Liebe. Sie sollte zwischen 35-47 Jahren und ger- Bin ungern Single u. du?! Skorpionne mit Anhang sein. Antwort garantiert. Mann, 38/178, sportl., kann sich sehen TEL.-MAILBOX 6365466 lassen, ist tierlieb, mag Radeln, Schwimmen, das Meer u. sucht zuverl., schlk., einJunggebliebener Er sucht attraktive Sie fühls. Mädel, ca. 27-35 J., zum Verlieben. bis 33 J. für gemeinsame Unternehmungen TEL.-MAILBOX 6425740 u. viell. mehr. Würde mich über eine Nachricht freuen. TEL.-MAILBOX 8767580 Alleinerziehender Vater, Ende 30, 168 cm, häuslich u. naturverb., eher LaEr, 57/186, schlk., NR, sportl., Akademi- gerfeuer als 5-Sterne-Hotel, sucht eiker, aufgeschl., naturverb., humorv., mag ne Partnerin zw. 30-43 J., gerne mit AnWandern, Rad- u. Skifahren, sucht eher hang, für ein glückliches Leben zu zweit. schlk. Sie, gefühlvoll u. warmh., mit Ni- TEL.-MAILBOX 9552096 veau, zum Aufbau einer neuen Beziehung. TEL.-MAILBOX 7711823 Ich, 50/183, NR, gerne in der Natur, tierlieb, fahre gern Motorrad, suIch suche eine Partnerin, ca. 55-63 Jahre che eine sympathische Sie zw. 35-50 J. alt, normale Figur. Meine Vorlieben sind: für eine abwechslungsreiche Beziehung. Urlaub in Kroatien oder Südtirol, Berg- TEL.-MAILBOX 8288398

Hinweis: Anzeigen mit sexuellen Inhalten, für erotische Kontakte und gewerbliche Anzeigen werden nicht veröffentlicht. Inserenten müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Schriftliche Antworten sind nicht möglich und werden weder weiter- noch zurückgesendet. Die Ablehnung oder Änderung von Anzeigen auch ohne besonderen Grund behalten wir uns vor. Tele-Chiffre ist ein Service der ADT Telefonservice, Hamburg. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter www.adt-telefonservice.de.


26

An- & Verkauf

Verkäufe

Samstag, 7. Januar 2017

Kaufgesuche

Hirsch-Rehgeweihe, Tierpräp. Schafu. Wildtierdecken. 0170 / 3 30 08 11

Unterhaltung

Wer verschenkt

●Clown-Zauberer-Bobby.de● für Ihre Feste (Erw. + Kinder) 01 72/7 59 52 66 Wer verschenkt an Familie Flohmarktsachen gegen kostenlose Abholung. Tel. 0 80 31 / 61 58 99

25 Jahre Goldankauf

WENN ES ETWAS BESONDERES Verschenken Brixstraße 1 (Stadtcenter) · Rosenheim · Telefon 0 80 31 - 221 66 94 SEIN SOLL!! Vergleichen Sie die Preise! - Auch Hausbesuche möglich Wer verschenkt od. verkauft gü. Ki.Garagentore, Ausstellungsware in Spielsachen u. Fahrräder alle Art für Aluminium, Edelstahl und Holz, Futon-Bett, Kiefer massiv, Innenmaß: Rumänien. Tel. 01 60 / 93 10 83 00 Schubtore und 2-flügel-Tore ab Autogramme-Sammlungen zu kau- Sakralorgel für zu Hause dringend 160 breit, 200 lang, Außenmaß: 197 Lager. www.euro-bautreff.de fen gesucht. Tel. 0151 / 41843 513 gesucht. Tel. 0 80 39 / 90 91 10 breit, 238 lang, nur Rahmen, geg. Termin-Tel: 01 70 / 27 722 75 Abholg. Ende Jan. 0172 / 73 88 679 Snowboard 1,30m, 20,-l, Rollerscater Gr. 37, 10,-l. 0 80 62 / 80 56 24

bar, diskret & fair

von Gold, Schmuck ANKAUF Münzen, Zahn- und Bruchgold

Kaufe Orden, Uniformen, Stahlhelme, VW Polo, Bj. 1999, TÜV 06/18, zum Fotos u. alles Militärische vor 1945. aussschlachten od. herrichten, nicht Tel. 0 80 62 / 2 70 94 59

fahrbereit. 0151/15520809 ab 18 h

Tiermarkt

Wohnungsauflösung wegen Umzug Sofortige Barauszahlung gebrauchte Möbel zu verkaufen: Wohn-Schlaf-Esszimmer und Klein- Bahnhofstr. 6a in 83059 Kolbermoor Flat coated Retriever Welpen aus möbel. Info: 01 72 / 34 18 2 93 Hobbyzucht, entw., gechipt, zu verTel. 0 80 31 / 90 80 487 kaufen. Tel. 01 70 / 2 06 20 21 Anfeuerholz zu verkaufen. Tel. 0 80 31 / 93 2 97

Piano Auer

Klaviere und Flügel ● Reparaturen ● Stimmungen Miesbach, Telefon 0 80 25 / 76 52

Handwerk-Gewerbe Fliesenleger/Badsanierung Tel. 01 77 / 30 19 2 50

POWER SERVICE SOFORTREPARATUR im Markt! *

DISPLAYSOFORTREPARATUR

EBK mit E-Geräten, Front blau, geg. Selbstabholg 0172/4089642 ab 18 h

www.blick-punkt.com

Vorverkauf gestartet

Happinger Doppeljubiläum 2017 Wer noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk ist und bayerisches Musikkabarett der Extraklasse verschenken will, sollte jetzt zuschlagen. Der Vorverkauf für Hans Well & die Wellbappn mit Luise Kinseher (Foto) am 30. Juni 2017 in Happing ist gestartet. Die Vorbereitungen zum Happinger Doppeljubiläum laufen auf Hochtouren. Jetzt ist das Festprogramm fix. Los geht's am Donnerstag, 29. Juni, mit dem traditionellen Bieran-

stich. Am Freitag, 30. Juni, steht dann mit Hans Well & die Wellbappn, dem Ex-Biermösl Blosn-Mitglied und drei seiner Kinder sowie der Kabarettistin Luise Kinseher (bekannt als Mama Bavaria vom Nockherberg) ein erster Höhepunkt an. Karten gibt es ab sofort an insgesamt drei Vorverkaufsstellen in Rosenheim: 1. Happinger Hof 2. Nahkauf Happing 3. Kroiss Ticket Zentrum am Busbahnhof Die Karte kostet 20 Euro + zwei Euro VVK. Beim Festabend am Samstag,

1. Juli, steht das 50-jährige Jubiläum der Eingemeindung nach Rosenheim im Mittelpunkt, musikalisch begleitet von den Neurosenheimern. Der Festsonntag beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst und dem Festumzug, danach ist ein umfangreiches Familienprogramm u. a. mit Tauziehen und Reiten geplant. Die Jubiläumsfeierlichkeiten klingen am Montag, 3. Juli, mit einem Spare-Rips- und Kesselfleischessen und einer Verlosung aus.

Weitere Angebote sowie Hersteller auf Anfrage. Fragen Sie Ihren Techniker im Markt! *

Soweit technisch möglich, sowie nach Ersatzteilverfügbarkeit.

MEDIA MARKT TV-HiFi-Elektro GmbH Rosenheim

Georg-Aicher-Str. 6-10 • 83026 Rosenheim • Tel. 08031/239-0 Öffnungszeiten: Mo-Sa: 9.30-19 Uhr kostenlose Parkplätze

Alles Abholpreise. Keine Mitnahmegarantie.

Impressum: Blickpunkt Verlag GmbH & Co KG Hafnerstraße 5-13 83022 Rosenheim Telefon 0 80 31/1 81 68- 0 Telefax 0 80 31/1 81 68- 50 Telefax Redaktion - 40 Geschäftsführung: Bernd Stawiarski (verantwortlich für den Inhalt)

Kleinanzeigen im Internet aufgeben unter:

...meine Wochenzeitung!

www.blick-punkt.com oder per e-mail an: anzeigen@blick-punkt.com

private Kleinanzeige

■ Ankauf ■ Stellenangebot ■ Immobilien-Ankauf ■ Kfz-Ankauf ■ Zu vermieten ■ Verschenke ■ Verkauf ■ Stellengesuch ■ Immobilien-Verkauf ■ Kfz-Verkauf ■ Urlaub/Reisen/Fe.-Whg. kostenlose Anzeigen ■ Verschiedenes ■ Tiermarkt ■ Mietgesuch ■ Kfz-Zubehör ■ Bekanntschaften nur schriftlich mit Unterschrift gültig Text bitte in Druckbuchstaben, für Wortabstände und Satzzeichen je ein Kästchen * bis zu 2 Zeilen einspaltig

Verlagsleitung: Andreas Kaschny Redaktionsleitung: Manuela Graßl Hafnerstraße 5-13, 83022 Rosenheim Sonderveröffentlichungen: Marion Kellner Magdalena Weber Redaktion Wasserburg: Nina Bufalino Redaktion Mühldorf/Waldkraiburg: Anette Behringer (Elternzeit) Anzeigen: Bernd Stawiarski, Gitte Riegel, Andreas Kaschny, Andreas Schraml, Jascha Demirkiran, Bastian Kohnle, Bettina Diemon

e 5,95

Landkreis Mühldorf: Linda Laszlo, Stephanie Fricke, Thomas Schalk

e 7,94

Druck: OVB Medienhaus, Hafnerstraße 5–13, 83022 Rosenheim

e 10,91 * Preise inkl. MwSt. Die Anzeige wird in der nächsten erreichbaren Ausgabe veröffentlicht. Das Angebot gilt nur für private Inserenten. Anzeigenannahme telefonisch bis Mittwoch, 17 Uhr, per Fax, E-Mail, Post bis Donnerstag, 10 Uhr.

Gesamtauflage: 125.754 Landkreis Rosenheim: 82.533 Landkreis Mühldorf: 43.221 Erscheinungstag: Samstag Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 31 vom 1. Oktober 2016

Gläubiger ID-Nr.: DE24ZZZ00000277830 Den Rechnungsbetrag buchen Sie von meinem Konto ab: Name, Vorname Straße, Nr. PLZ, Ort Telefon

Name der Bank

SEPA-Lastschrift-Mandat-Nr.:

Bankleitzahl

Kontonummer

Datum, Unterschrift

■ Chiffre

Coupon ausfüllen, abgeben oder schicken:

■ Abholer (+ 3,70 e)

■ Zuschicker (+ 6,50 e)

Blickpunkt Verlag GmbH & Co. KG, Hafnerstraße 5 -13 83022 Rosenheim, Tel.: 0 80 31 / 1 81 68-0, Fax: 1 81 68-50

Im Internet: www.blick-punkt.com e-mail Anzeigen: anzeigen@blick-punkt.com e-mail Redaktion: redaktion@blick-punkt.com Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen für Anzeigen und Fremdbeilagen in Zeitungen und Zeitschriften.


Samstag, 7. Januar 2017

27

Die Reichen der Welt wohnen am Zeitpunkt liebsten in Südeuropa Der Mondkalender

Der richtige

vom 8. Januar bis 14. Januar 2017 Sonntag, 8. Januar: Erhard, Severin Wenn es dem Severin gefällt, dann bringt er mit die große Kält’. Übungen/Massagen zur Regeneration und Kräftigung

Heute kein spezieller Tipp Montag, 9. Januar: Julian, Eberhard Sankt Julian bricht das Eis, oder er bringt’s mit von seiner Reis’. Übungen/Massagen zur Regeneration und Kräftigung Pflanzen/Säen von Rankgewächsen Blumen gießen Dienstag, 10. Januar: Agathe, Wilhelm An Agathe Sonnenschein, bringt viel Korn und Weizen ein. Übungen/Massagen zur Regeneration und Kräftigung Pflanzen/Säen von Rankgewächsen Blumen gießen Mittwoch, 11. Januar: Tasso, Leopoldine Ist der Januar warm, Gott erbarm! Übungen/Massagen zur Regeneration und Kräftigung Blumen gießen, Säen/Setzen von Blattgemüse Haare schneiden/waschen, Wischen von Holz- und Parkettböden, Obstbaumschnitt, Einmachen, Lagern, Säen/Setzen von hoch wachsenden Pflanzen Donnerstag, 12. Januar: Ernst, Hilda, Tatiana Weht’s aus Ost bei Vollmondschein, stellt sich große Kälte ein. Übungen/Massagen zur Regeneration und Kräftigung Blumen gießen/düngen Impfen, Haare schneiden/waschen, Wischen von Holz- und Parkettböden, Obstbaumschnitt, Einmachen, Lagern Freitag, 13. Januar: Jutta, Gottfried Die Erde muss ihr Betttuch haben, soll sie der Winterschlummer laben. Übungen/Massagen zurm Entspannen und Entgiften, Nagelpflege Waschen, Blumen gießen/düngen, Säen/Setzen von Blattgemüse und Salat, Bekämpfung oberirdischer Schädlinge Haare schneiden/waschen, Einmachen, Lagern Samstag, 14. Januar: Felix, Rainer Bleibt der Winter fern, so nachwintert’s gern. Übungen/Massagen zur Regeneration und Kräftigung, Haare schneiden (kräftiger Haarwuchs) Fenster putzen, Pflanzen/Säen, Obstbaumschnitt Kunstdünger = Ratschläge und Tipps für Körper und Gesundheit = Ratschläge und Tipps für Haus und Garten = Ungünstiger Zeitpunkt

Quellennachweis: Auszug aus „Der richtige Zeitpunkt“ von Irisiana

der Käufer um stolze 20 Prozent nach oben auf durchschnittlich 2,7 Millionen Euro. Günstiges Europa, teure Vereinigten Staaten von Amerika

In den Top Ten rangieren überin u wiegend europäische Länder, Ne Niederbayerische Rubenslady doch auch ein paar außerhalb mit OW 90 FF erwartert dich! Europas zählen zu den welt- Nur diese Woche in Rosenheim weit beliebtesten Tel. 0 176 /86 83 00 24 Regionen für Luxusimmobilien. Erotik-Massagen Dazu gehören insbesondere die privat: Lingam-MasUSA, die den Geheimtipp, sage für die diskreten, niveauvollen Herren ☎ 0171 / 34 42 444 fünften Platz belegen. Im Vergleich zu Europa zeigen Telefonkontakte sich allerdings große UnterschieRuf an! Telefon-Sex Ab 22 Uhr Tel. 0900-5000079 de beim Budget, erklärt Pagliani: „Im weltweiten Schnitt waren Investoren in diesem Jahr bereit, rund 3,2 Millionen Euro pro Immobilie auszugeben. Während das Für Groß & Klein Budget in Europa meist unter dieser Summe liegt, nehmen Anwärter von US-amerikanischen Immobilien doppelt so viel Geld in die Hand als der Durchschnitt.“ Besonders hoch liegt das Budget auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten, welches um 22 Prozent auf rund 6,7 Millionen Euro gestiewww.blick-punkt.com gen ist.

Steffi

RO

Pflanzen/Säen von Bäumen, Sträuchern, Wurzelgemüse

Spanien, Frankreich und Portu- xusimmobilien scheint kein Ligal – Südeuropa war in diesem mit zu kennen und stieg 2016 Jahr erneut der beliebteste um satte 30 Prozent zum VorMarkt der Welt für Luxusim- jahr an. Damit ist Spanien wie mobilien. „Reiche Immobilien- im Vorjahr, auch 2016 das beanwärter werden neben dem liebteste Land für Luxusimmomilden Klima auch durch ver- bilien“, so Pagliani. Weltweit gleichsweise niedrige Preise interessieren sich nicht nur angelockt. Außerhalb von mehr Käufer für Spanien, sie Europa, zum Beispiel in den wollen auch zwei Prozent USA oder Vereinigten Arabi- mehr ausgeben – im Schnitt 3,3 schen Emiraten, muss man meist tiefer in die Tasche greifen”, erklärt Silvio Pagliani, Präsident von LuxuryEstate.com. Auch der deutsche Markt ist beliebt und Foto: LuxuryEstate.com landet auf Platz sieben. Welche Länder es noch in die Top Ten Millionen Euro. Am zweit beder populärsten Länder für Lu- liebtesten waren Frankreichs xusimmobilien 2016 geschafft Immobilen, gefolgt von Portuhaben, zeigt der Jahresrück- gal, wo es weltweit den größblick der Onlineplattform ten Nachfrage-Anstieg gab: LuxuryEstate.com. Portugal verzeichnete 2016 einen Zuwachs von 35 Prozent Spanien, Frankreich, Portugal – und konnte so den letztjähriSüdeuropa ist so beliebt wie nie gen, sechsten Platz hinter sich lassen. Auch Deutschland reiht Warme Temperaturen, Palmen sich mit Platz sieben unter die und Meer – die Top Drei der beliebtesten Länder der Welt beliebtesten Länder für Luxu- für hochpreisige Anwesen. Die simmobilien liegen allesamt in Nachfrage ist hierzulande zwar Südeuropa. Allen voran Spa- um fünf Prozent zurückgegannien: „Die Nachfrage nach Lu- gen, dafür kletterte das Budget

Modelle & Clubs

Neues Zuhause gesucht

Lupo – Hundewinzling bietet sich als ständiger Begleiter an Lupo ist ein weiß/beiger ChihuahuaRüde, geb. am 16. Februar 2016, entwurmt und geimpft. Altersgemäß ist er noch nicht kastriert. Er wurde von einer Tierfreundin aus sehr schlechter Zucht gekauft. Dort war er offensichtlich schlecht behandelt worden. Leider konnte sie ihn nicht behalten, da er mit dem dort vorhandenen Hund nicht klar gekommen ist. Lupo ist so dankbar für jede Zuwendung,

dass er dem anderen Hund gegenüber starke Eifersucht zeigte. So kam er in das Tierheim Ostermünchen und sucht von dort aus ein neues Zuhause. Lupo ist ein ausgesprochen verschmuster, menschenbezogener, wenn auch noch etwas ängstlicher Hund und kommt auch mit Katzen prima klar. Mit seinen gerade mal zwei Kilo Gewicht ist er ein richtiger Winzling. Lupo läuft auch prima an

der Leine. Er sucht neue Besitzer, die er am besten ständig begleiten und dort als Einzelhund leben darf. Er wird es mit viel, viel Liebe danken. Wollen Sie Lupo kennen lernen? Dann wenden Sie sich bitte an die Interessengemeinschaft Mensch u. Tier e. V, Tierheim Ostermünchen, Tel. 0 80 67/18 03 01 oder informieren Sie sich unter tierheim-ostermuenchen.de.

Flauschi und Pieps – Gelbe Engel mal anders Wenn wir an gelbe Engel denken, heißt das meistens erstmal nix Gutes. Der Reifen ist platt, der Motor springt nicht an. Wenn dann aber die Hilfe naht, steigt die Laune gleich wieder. Autos reparieren können unsere zwei kleinen gelben Engel Flauschi und Pieps, zwei Kanarienvögel, weniger. Gute Laune verbreiten dagegen sicher. Die beiden Piep-

mätze sind dem Tierheim Rosenheim schon im September zugeflogen. Gerade noch rechtzeitig vor dem strengen Nachtfrost der letzten Tage, den die beiden sicher nicht überlebt hätten. Wie alt die beiden sind und welches Geschlecht sie haben, ist leider nicht bekannt. Momentan zwitschern sie im Tier-

heim ihre Strophen. Ihr Ständchen würden sie aber sicher gern auch einem Vogelfreund vortragen, der sie idealerweise zusammen mit anderen Artgenossen in einer Vogliere hält. Informationen zu Flauschi und Pieps sowie zu allen anderen Tieren im Tierheim sind im Internet unter tierschutzverein-rosenheim.de.


Neues Jahr – neuer SEAT z.B. SEAT Mii Mango Limited Edition 1.0 mit 55 kW (75 PS), oryxweiß perleffekt, Klimaanlage, Multifunktionsanzeige, Sound System inkl. CD und MP3, LED-Tagfahrlicht u.v.m. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts: 5,8; außerorts: 3,9; kombiniert: 4,6; CO2-Emissionen (g/km) kombiniert: 106. Effizienzklassen: B.

UPE1 €

12.280,Ihre Ersparnis € 2.851,-

15.131,-

Jetzt nur €2

z.B. SEAT Leon ST Style 1.4 TSI mit 92 kW (125 PS), technik grau met., Business-Paket, Winterpaket, Klimaanlage, Bordcomputer, el. Fensterheber, Berganfahrassistent u.v.m. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts: 6,7; außerorts: 4,3; kombiniert: 5,2; CO2-Emissionen (g/km) kombiniert: 120. Effizienzklassen: B. UPE1 €

19.999,Ihre Ersparnis € 6.502,-

26.501,-

Jetzt nur €2

z.B. SEAT Leon ST Style 1.2 TSI mit 81 kW (110 PS), midnight schwarz met., Licht- und Regensensor, Klimaanlage, Panorama-Glas-Schiebedach, Media System Touch Colour, Bordcomputer u.v.m. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts: 6,2; außerorts: 4,3; kombiniert: 5,0; CO2-Emissionen (g/km) kombiniert: 116. Effizienzklassen: B. UPE1 €

21.499,Ihre Ersparnis € 5.807,-

27.306,-

Jetzt nur €2

0% Finanzierung möglich

3

z.B. SEAT Ibiza Style 1.2 TSI mit 66 kW (90 PS), nevada weiß met., Winterpaket, Media System Plus, Regensensor, Licht- und Sicht-Paket, Navigation, Klimaanlage, ISOFIX u.v.m. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts: 6,4; außerorts: 4,0; kombiniert: 4,9; CO2-Emissionen (g/km) kombiniert: 116. Effizienzklassen: C.

UPE1 €

15.199,Ihre Ersparnis € 2.982,-

18.181,-

Jetzt nur €2

z.B. SEAT Ateca Xcellence 2.0 TDI 4Drive mit 110 kW (150 PS), reflexsilber met., Navigation, Winterpaket, Sitzheizung vorne, Media System Plus, Regensensor, Lichtsensor u.v.m. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts: 5,9; außerorts: 4,7; kombiniert: 5,1; CO2-Emissionen (g/km) kombiniert: 129. Effizienzklassen: B. UPE1 €

35.999,Ihre Ersparnis € 3.062,-

39.061,-

Jetzt nur €2

z.B. SEAT Leon FR 1.4 TSI ACT mit 110 kW (150 PS), pirineos grau met., Navigation, Winter-Paket, Klimaanlage, Media System Touch Colour, Bordcomputer, Berganfahrassistent u.v.m. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts: 6,1; außerorts: 4,5; kombiniert: 5,0; CO2-Emissionen (g/km) kombiniert: 117. Effizienzklassen: B. UPE1 €

21.999,Ihre Ersparnis € 6.947,-

28.946,-

Jetzt nur €2

z.B. SEAT Leon Style 1.2 TSI mit 81 kW (110 PS), emocion rot, Winterpaket, Sitzheizung vorne, Regensensor, Lichtsensor, Klimaanlage, el. Fensterheber, Tempomat u.v.m. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts: 6,1; außerorts: 4,2; kombiniert: 4,9; CO2-Emissionen (g/km) kombiniert: 114. Effizienzklassen: B.

UPE1 €

16.999,Ihre Ersparnis € 6.112,-

23.111,-

Jetzt nur €2

z.B. SEAT Alhambra Style 2.0 TDI Ecomotive mit 110 kW (150 PS), indium grau met., Navigation, Klimaanlage, Media System Plus, Tempomat, Bordcomputer, ISOFIX u.v.m. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts: 6,0; außerorts: 4,5; kombiniert: 5,0; CO2-Emissionen (g/km) kombiniert: 130. Effizienzklassen: A. UPE1 €

35.999,Ihre Ersparnis € 6.417,-

42.416,-

Jetzt nur €2

z.B. SEAT Toledo Style 1.4 TSI mit 92 kW (125 PS), magic schwarz met., Navigation, Rückfahrkamera, Klimaanlage, Multifunktionslenkrad, el. Fensterheber, Multifunktionsanzeige u.v.m. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts: 6,1; außerorts: 4,1; kombiniert: 4,8; CO2-Emissionen (g/km) kombiniert: 114. Effizienzklassen: B. UPE1 €

21.999,Ihre Ersparnis € 4.992,-

26.991,-

Jetzt nur €2

1) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers inkl. Überführung zzgl. Zulassungskosten. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. 2) Gültig für Privatpersonen bei Inzahlungnahme Ihres Gebrauchten mit mind. 4 Monate Haltedauer auf Ihren Namen. 3) Finanzierungsbeispiel: SEAT Mii Mango Chi 1.0 mit 55 kW (75 PS): 48 mtl. Raten á: 124,99 €, Fahrzeugpreis 13.305,- €, jährliche Fahrleistung 10.000 km, Anzahlung 0,- €, Netto-

darl. 11.786,10 €, Sollzins 0,00%, effektiver Jahreszins 0,00%, 48. Rate/Schlussrate 5.786,58 €, Gesamtbetrag 11.786,10 €. Finanzierungsangebot der Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig, für die wir als ungebundener Vertreter tätig sind. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts: 5,4; außerorts: 3,8; kombiniert: 4,4; CO2-Emissionen (g/km) kombiniert: 102. Effizienzklassen: C.

ebe Aus Li to u zum A 8 6 9 seit 1

autohaus

Autohaus Gartner Vertriebs-GmbH Rosenheimer Str. 22 83549 Eiselfing Tel.: 08071/92030 www.autohaus-gartner.de

Mangfalltaler blick - Ausgabe 01 | 2017  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you