Page 1

Inn-Salzach guI Su!uf rfuü IuSl:

BfItMhf! !Bf t!IfVf vBfoIfBlBSf I!!f!lüVutIIlfoot!S!

gu!nf füV IhV sfVlVutf! t!e vü!IMhl fB!f! lAoof! !luVl B!I ·uhV ankt guua suVMhfV MBfefVouIIt!S

Ausgabe 1 · 5. Januar 2019 · Auflage: 40.148/Gesamt 119.977 · 10. Jahrgang

Bayern- & Deutschlandnews

3dSner8f8 6S8dmf tT 0ggw0 5d.-p8dne98h af.s T0Ac02ATT04T vvvlVuuanuVMhfVlef

AtIIlfoot!S · sfVnutf · MA!luSf 0g5c9 Ampfnnh · 6chncpnnhf8 6S8s 2A af.: T0AcA 90204T · wwwsffnsSf84sSd-.f8s-f

Rekordhaushalt für Oberbayern

Foto: Yaruta/123rf.de

Kurznachrichten querbeet.

Seite 4

Neue Kfz-Kennzeichen

Wählen Sie zwischen MÜ, WS und VIB!

Seite 3

Warnsystem via Smartphone

Foto: Fotolia

Landkreis Mühldorf jetzt mit Warn-App.

Tipps für Ihre Hochzeit

Seite 6 Seite 9-11

Foto: Bezirk Oberbayern Mit 1,98 Milliarden Euro hat der Haushalt des Bezirks Oberbayern für 2019 einen neuen Rekordwert erreicht. 90 Prozent der Ausgaben fließen in soziale Aufgaben, Bildung und Kultur. Mehr inklusive Hilfsangebote, die Übernahme der ambulanten Hilfen für pflegebedürftige Menschen und Tariferhöhungen im öffentlichen Dienst führen zu deutlichen Mehrausgaben. Die gute Nachricht ist, dass die Bezirksumlage wegen des hohen Steueraufkommens stabil bei 21 Prozent bleibt. Seite 7

@KnappeWkbg

UVP 179,- €

Waldkraiburg


2

Samstag, 5. Januar 2019

Wetter

Foto: Kellner

Das Wochenende wartet mit Schneefall auf, bei Temperaturen um den Gefrierpunkt. Im Verlauf der kommenden Woche wird es immer wieder zu Niederschlägen in Form von Schnee oder Regen kommen. Der Winter hat uns fest im Griff! Dementsprechend auch kalt mit Maximaltemperaturen bis zu 3 Grad.

Zitat der Woche „Wenn Asylbewerber Gewaltdelikte begehen, müssen sie unser Land verlassen. Wenn die vorhandenen Gesetze dafür nicht ausreichen, müssen sie geändert werden.“ (Nach den Prügelattacken von Asylsuchenden im oberpfälzischen Amberg hat Bundesinnenminister Horst Seehofer im Gespräch mit der „Bild“-Zeitung seine Absicht bekräftigt, die Abschieberegeln zu verschärfen.)

Bärtl

„Plüschtierhase“

Der Bärtl ist schon ein großer Bär und Spielzeug braucht er längst keins mehr! Die Plastikspielzeugeisenbahn hat er direkt zum Sperrmüll g`fahrn. Samt Barbie und dem schönen Ken! (... die saßen nämlich auch noch drin)

Und auch sein Lego hat er zuletzt auf Ebay für viel Geld versetzt. Nur sein kleiner Plüschtierhase mit verilztem Fell und blauer Nase, der bleibt - mit dem schläft er gut ein. Das muss wahre Liebe sein!

Unnützes Wissen Bei dem ersten Auftritt von Super Mario hieß dieser noch „Jumpman“ und war nicht Klempner sondern Tischler. Das Online-Rollenspiel M2 aus Japan verschwand, weil bei einem Update die komplette Programmierung gelöscht wurde. Da es kein Backup gab, wurQuelle: Faktastisch.net de das Projekt eingestellt.

Diese Spielsachen begeisterten die Generationen seit 1900 Die Lust am Spielen ist dem Menschen angeboren. Dabei hat jede Generation ihr Lieblingsspielzeug, wie die folgende Aufstellung der erfolgreichsten Spielzeuge seit 1900 zeigt. 1900er – Wachsmalstifte: Fast jedes Kind startet seine ersten Malversuche mit den farbigen Wachsmalern. 1910er – Teddybär: Der Stoffbär begeistert seit mehr als 100 Jahren und auch heute noch teilen 38 Prozent der jungen Erwachsenen ihr Bett mit einem Plüschtier. Die Entwicklung des klassischen Teddys geht auf die Spielzeugherstellerfamilie Steiff zurück.

Seit vielen Jahrzehnten in Kinderzimmern zuhause: Die Barbiepuppe. Foto: pixabay amerikanischen Fernsehen in einem eigenen Spot geworben wurde. Schon beim Zusammenbau der Figur trainieren Kinder ihre Feinmotorik. 1960er – Barbie: Kaum ein Spielzeug hat das westliche Schönheitsideal so sehr geprägt wie die Barbiepuppe. Obwohl der Hersteller ihr im Jahr 2003 eine breitere, natürliche Hüfte verlieh, kam er schon zwei Jahre später wieder zur alten Körperform zurück. Seit Barbie in den 1990er Jahren erstmals auch in verschiedenen beruflichen Settings angeboten wurde, erfahren Kinder die Puppe nun auch als Ärztin oder Pilotin.

1920er – Soldatenfiguren: Die kleinen Männchen laden dazu ein, in die Fantasie einzutauchen und Kampfsituationen, Konflikte zu lösen und Kompromisse einzugehen. Sie wurden in den USA mit dem Ersten Weltkrieg populär. In Deutschland dagegen in den 30er Jahren, wo man sie zu Propagandazwecken missbrauchte. 1970er – Hot Wheels: Ob Sportwagen oder Schau1930er – Puppe/Shirley felbagger, mithilfe der MiniaTemple Doll: turausgaben lernen Kinder Die der Kinderschauspie- nicht nur die Vielfalt der Fahrlerin Shirley Temple nach- zeuge kennen, sondern traiempfundenen Puppe kam nieren, sich auf Details zu 1934 auf den Markt und konzentrieren und die Unterwurde sofort zum Kassen- schiede zu entdecken. schlager. Durch das Spiel mit einer Puppe in Form ei- 1980er – Cabbage nes Neugeborenen ahmt Patch Kids: das Kind die erfahrene Be- Die pausbackigen Stoffpupmutterung nach. pen verdanken ihren Erfolg wohl auch einer cleveren 1940er – LEGO: Marketingstrategie. Die KamBeim Zusammenbau der pagne zielte darauf ab, die vorgefertigten Sets trainie- Puppe nicht einfach zu kauren Kinder ihr räumliches fen, sondern betonte besonVorstellungsvermögen. Die ders den Aspekt die Figur zu verschiedenen Farben, adoptieren. Auf diese Weise Formen und Größen der machte sich der Hersteller LEGO-Teile regen die Krea- den Mutterinstinkt, der beim tivität an. Puppenspielen eine Rolle spielt, zunutze. 1950er – Mr. Potato Head: Die Gestalt in Form einer 1990er – Game Boy: Kartoffelknolle war das ers- Die erste tragbare Spielekonte Spielzeug, für das im US- sole der japanischen Firma

Nintendo kam 1989 auf den Markt. In Bezug auf die mangelnde Interaktivität und die fehlende körperliche Aktivität, musste der Game Boy anfangs viel Kritik einstecken. Doch mit der Zeit zeigten Studien, dass Videospiele auch positive Effekte haben können. Auf sozialer Ebene schafft die Kommunikation über Videospiele eine gemeinsame Basis beim Schließen neuer Freundschaften. 2000er – Xbox/ Wii/ Playstation: Während Xbox auch von Kindern gespielt wird, ist der durchschnittliche Xbox-Spieler tatsächlich bereits 31 Jahre alt. Die Nintendo Wii spricht von Haus aus eine breite Zielgruppe an. Das Videospiel wurde derweil bereits für physiotherapeutische Rehabilitation, zur Verbesserung der Haltung bei älteren Menschen und als Ansatz zur Gewichtsabnahme eingesetzt. 2010er – Tablet: Als Multifunktionsgerät bildet das Tablet eine Plattform für tausende Spiel- und LernApps. Durch seine vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten hat es sich als so wertvoll erwiesen, dass zahlreiche Schulen ihre Schüler mit den tragbaren Computern ausstatten. 2018 – LEGO Harry Potter World: Die Welt rund um Harry Potter hat im Jahr 2018 einen erneuten Hype erfahren und lässt nicht nur Kinder, sondern auch die Herzen von Erwachsenen höher schlagen.


3

Samstag, 5. Januar 2019

Neue Kfz-Kennzeichen erhältlich

Ab sofort kann sich jeder Fahrzeughalter im Landkreis Mühldorf a. Inn sein Kennzeichen ohne Rücksicht auf den jeweiligen Wohnort aussuchen. Foto: Landratsamt Mühldorf a. Inn Seit Mittwoch, 2. Januar, sind die Unterscheidungskennzeichen WS und VIB in den Kraftfahrzeug-Zulassungsstellen des Landkreises Mühldorf a. Inn in Mühldorf a. Inn und Waldkraiburg erhältlich und können auch reserviert werden. Nachdem die Freigabe der Altkennzeichen durch das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, das Bundesverkehrsministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg genehmigt wurde, können diese ab sofort ausgegeben werden.

Soweit mehrere Verwaltungsbezirke die Wiederausgabe desselben Altkennzeichens beantragen, sind Nummernkreise zu bilden. Diese Regelung trifft auch auf den Landkreis Mühldorf a. Inn zu. Folgende Buchstaben- und Nummernkombinationen stehen zur Verfügung: WS-Q1 bis WS-Q9999 WS-QA1 bis WS-QZ9999 VIB-G1 bis VIB-G9999 Fahrzeughalter mit bereits zugelassenen Fahrzeugen mit MÜ-Kennzeichen, die Ihr Fahrzeug lediglich umkennzeichnen wollen, können dieses nur beim Landratsamt Mühldorf a.Inn erledigen. Eine Um-

kennzeichnung in der Erweiterten Zuständigkeit ist nicht möglich. Die jeweils erforderlichen Unterlagen sind im Internet unter Kfz-Zulassung unter „Erforderliche Unterlagen bei der Zulassung“ vermerkt oder können telefonisch unter 0 86 31/69 97 22 erfragt werden. Wer sein Auto von seinem bisherigen MÜKennzeichen auf eines der nun verfügbaren Altkennzeichen umkennzeichnen will, kann sich wie bisher auch sein Wunschkennzeichen auf der Internetseite des Landratsamts reservieren. Die Reservierungsmöglichkeit im Internet ist ebenfalls freigeschaltet. Für die Wahl eines neuen Kennzeichens fällt eine Wunschkennzeichengebühr in Höhe von 10,20 Euro an. Wer sich sein Kennzeichen zusätzlich vorab im Internet reserviert, muss dafür eine Reservierungsgebühr in Höhe von 2,60 Euro begleichen.

Alles im blick

Spenglerei Dachdämmung Dachdeckerei

SPENGLEREI | DACHDECKEREI Miesing 9 84494 Niederbergkirchen Tel. 0 86 35 / 8 58 • Fax 12 13 haeckl-dacharbeiten@t-online.de www.haeckl-dacharbeiten.de

„Gefällt mir“ auf

facebook.com/BlickpunktRosenheim

Jetzt zur

Nr. 1 in Bayern wechseln! Über 4,5 Millionen Versicherte wissen warum.

Fit und gesund ins neue Jahr -ANZEIGE-

Das neue AOK-Gesundheitsprogramm. Das AOK-Gesundheitsprogramm für das erste Halbjahr steht. Sie finden es online unter aok-gesundheitskurse.de. Gedruckte Exemplare hält jede AOK-Geschäftsstelle bereit. Das neue AOK-Gesundheitsprogramm enthält bis in den Frühsommer viele Kurse zu den Themen Bewegung, gesunde Ernährung und Entspannung. Genau das Richti-

Pressefoto

ge für alle, die in ein fittes und gesundes neues Jahr durchstarten wollen. Neu ist das Seminar „Forschungsreise Kinderernährung“, das in Waldkraiburg, Altötting, Burghausen und Mühldorf angeboten wird. Hier lernen Eltern, ob Kinder spezielle Lebensmittel brauchen, was die Angaben auf der Verpackung bedeuten

und was zu einem gesunden Familienessen gehört. Der Kurs „Yoga für Schwangere“ unterstützt Frauen während der Schwangerschaft dabei, fit zu bleiben und zu entspannen. Die Teilnehmerinnen gönnen sich Zeit für sich selbst und erfahren, wie Yoga helfen kann, sich wohler und ausgeglichener zu fühlen. Je ein Kurs findet in Waldkraiburg und Altötting statt. Ob Sturz, Verbrennung oder Vergiftung: Für Kinder lauern viele Gefahren. Beim „Kindernotfalltraining“ lernen Eltern die Erste Hilfe bei Baby- und Kleinkindernotfällen. Die Ein-AbendKurse finden in den Geschäftsstellen in Waldkraiburg, Mühldorf und Altötting statt. Es referiert Harald Ritter vom BRKKreisverband Altötting.

In der Küche weiß ich ganz genau was ich will. So wie die Profis aus dem musterhaus küchen Fachgeschäft bei der Planung.

An der Straß 5 · 84508 Burgkirchen/Alz Telefon 08679 / 16 88 · www.alztal-kuechen.de


4

Samstag, 5. Januar 2019

Bayern- & Deutschlandnews:

++ Raumfahrt ++ Internetkriminalität ++ Prügelattacke ++ Organspende ++ Justiz ++ Zahnspangen ++ Mauer Wettstreit im All Die USA hat neue Konkurrenz im Weltraum bekommen. Mit der Landung der Sonde „Chang’e 4“ auf dem Mond hat China echte Pionierarbeit geleistet, denn durch diesen Meilenstein des chinesischen Weltraumprogramms ist es erstmals gelungen, auf der im Funkschatten der Erde liegenden Rückseite des Mondes aufzusetzen. „Die Landung hat vor allem einen großen symbolischen Wert“, sagt der Dortmunder Techniksoziologe und Weltraumexperte Johannes Weyer. Die Amerikaner hätten sich in der Vergangenheit mit den Russen einen Wettkampf um die Vorherrschaft im All geliefert – und gewonnen. Jetzt kommen die Chinesen, „die demonstrieren, dass sie eine technologische Großmacht sein wollen“. Peking will seine ambitionierten Ziele in der Raumfahrt weiter vorantreiben und plant neben einer Marsmission und einer bemannten Mondlandung den Bau einer großen, ständig bemannten Raumstation, die bereits 2022 in Betrieb genommen werden soll.

IT-Sicherheitslücken in Unternehmen Angriffe auf Computersysteme bei Unternehmen und Behörden sind heute keine Seltenheit. Die Experten der Zentralstelle Cybercrime Bayern (ZCB) in Bamberg beklagen dabei immer wieder die viel zu geringen Sicherheitsvorkehrungen, mit denen sich Unternehmen vor Angriffen von Cyberkriminellen schützen. „Es ist schon interessant zu sehen, welchen Stellenwert IT-Sicherheit heutzutage in Unternehmen in vielen Fällen noch hat“, so der ZBC-Sprechen und Staatsanwalt Thomas Goger in Bamberg. „Da schlägt man manchmal schon die Hände über dem

Kopf zusammen“. Um die Fokussierung von Unternehmen, Behörden und Verbänden auf das Thema IT-Sicherheit zu schärfen, halten die Experten der ZCB immer wieder Vorträge mit der klaren Botschaft „Risikominimierung durch passenden Schutz“, denn man kann derartige Angriffe von außen nicht verhindern, jedoch durch die richtigen Sicherheitsmaßnahmen auf ein Minimum beschränken.

Abschiebung nicht möglich Die vier Asylbewerber, die im Verdacht stehen, am vergangenen Samstagabend in Amberg wahllos 12 Passanten attackiert zu haben, können dem bayerischen Innenministerium zufolge derzeit nicht ausgewiesen werden. Aktuell sei die Abschiebung „in keinem der Fälle rechtlich möglich“, so Minister Joachim Herrmann. Die Regierung setze jedoch „alle Hebel in Bewegung, um dies zu ändern“. Drei der Beschuldigten stammen laut Polizeiinformationen aus Afghanistan, einer der Männer ist Iraner. Die Männer zwischen 17 und 19 Jahren befinden sich derzeit in verschiedenen Gefängnissen in Untersuchungshaft.

auf, dass sich mehr Menschen für einen Organspendeausweis entscheiden sollten.

Überlast der Justiz Die deutsche Justiz ist an ihrer Belastungsgrenze angekommen. Staatsanwälte und Richter stöhnen unter Klagefluten. Immer wieder müssen Untersuchungshäftlinge auf freien Fuß gesetzt werden, weil Gerichte nicht hinterherkommen, fristgerecht die Prozesse durchzuführen. Der Deutsche Richterbund schlägt jetzt Alarm, denn Verfahren werden eingestellt oder dauern sehr viel länger. „Das sind deutliche Anhaltspunkte für eine überlastete Justiz“, so Geschäftsführer Sven Rebehn, der neben der Arbeitsbelastung in der Strafjustiz vor allem die Überlast Weiterbildung gem. BKrFQG Berufskraftfahrer Richtlinien Termine: 19. 01. 2019 26. 01. 2019 02. 02. 2019 09. 02. 2019 16. 02. 2019 Telefonische Anmeldung ist erforderlich!

0 8122/9 23 33

Modul Modul Modul Modul Modul

1 2 3 4 5

28. 01.– 02. 02. 2019

5-Tages-Kurs

fahrschule@englberger.eu

Weniger Organspender in Bayern Die Anzahl der Organspender in Freistaat ist im vergangenen Jahr auf 128 gesunken. Mit Verweis auf die vorläufigen Zahlen der Deutschen Stiftung Organtransplantation teilte das bayerische Gesundheitsministerium am Donnerstag mit, dass es 2018 15 postmortale Spender weniger als im Jahr 2017 waren. Allein in Bayern warten jedoch aktuell mehr als 1 400 Menschen auf ein Spenderorgan. Deshalb rief Gesundheitsministerin Melanie Huml dazu

der Staatsanwaltschaften beklagt. Sie haben sich seiner Beurteilung nach „zum Nadelöhr bei der Strafverfolgung entwickelt.“ Nach Berechnung des Verbandes benötigt Deutschland zusätzlich 2 000 Richter und Staatsanwälte, um der Arbeitslast Herr zu werden. Inn-Salzach

www.innsalzach-blick.com

Gutachten stellt Nutzen infrage Keine einzige Studie belegt, dass Zahnspangen zur Korrektur des Gebisses einen wirklichen Nutzen haben – so lautet das vernichtende Ergebnis ei-

August-Unterholzner-Str. 6 • 84543 Winhöring Tel. 08671-92 90 3-0 • Fax 08671-92 90 3-29 Mobil 0170-30 55 6 55 E-mail: info@trockenbau-maierhofer.de www.trockenbau-maierhofer.de

nes neuen Gutachtens, welches das Bundesgesundheitsministerium in Auftrag gegeben hatte. Das IGES Institut, ein unabhängiges Forschungs- und Beratungsinstitut für Infrastruktur- und Gesundheitsfragen, hat hierfür zahlreiche bestehende Untersuchungen analysiert. Das Ergebnis in Auszügen: „Insgesamt lassen die identifizierten Studien in Bezug auf die diagnostischen und therapeutischen kieferorthopädischen Maßnahmen keinen Rückschluss auf einen patientenrelevanten Nutzen zu“. Bis heute könne keine einzige Studie beweisen, „ob und welche langfristigen Auswirkungen die kieferorthopädischen Therapien auf die Mundgesundheit hätten“, heißt es darin. Bereits im Frühjahr letzten Jahres hatte der Bundesrechnungshof die unzureichende Erforschung des Nutzwertes von kieferorthopädischen Behandlungen wie Zahnspangen bemängelt. Nach Informationen des Bundesrechnungshofes geben die Krankenkassen pro Jahr zirka 1,1 Milliarden Euro für Behandlungen in diesem Bereich aus.

Der Staat soll ran Geht es nach Alexander Dobrinth, so soll eine staatliche Lösung in Zukunft den Mobilfunkempfang in Deutschland sicherstellen. In die immer lauter werdende Diskussion um das lückenhafte innerdeutsche Handynetz schaltet sich jetzt auch der CSU-Landesgruppenchef ein und äußerte gegenüber der „Bild“-Zeitung: „Wo der Netzausbau nicht funktioniert, soll der Staat künftig Mobilfunkmasten bauen, bis die Funklöcher geschlossen sind“. SPD-Chefin Andrea Nahles forderte ebenso eine zügige flächendeckende Netzverfügbarkeit und auch Wirtschaftsminister Peter Altmaier sagte gegenüber der Rhein-NeckarZeitung, dass jedes Funkloch eine richtige Peinlichkeit für das Hochtechnologieland Deutschland sei. „MobilfunkAnbieter müssen jetzt ihre Zusagen einhalten, sonst wird der Staat hart eingreifen. Wir werden auch die weißen Flecken auf dem Land beseitigen.“

Stiftung Berliner Mauer Die Stiftung Berliner Mauer hat mit ihren Erinnerungsorten in zehn Jahren mehr als acht Millionen Besucher erreicht. Allein im vergangenen Jahr kamen 1,1 Millionen Interessierte in die Mauer-Gedenkstätte an der Bernauer Straße, wie die Stiftung am Donnerstag mitteilte. Dies sei ein Rekord. Kernstück der Stiftung ist die zentrale Erinnerungslandschaft mit Originalteilen der Mauer an der Bernauer Straße. Dazu gehören auch die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde, die Gedenkstätte Günter Litfin in einem früheren Wachturm und seit November die berühmte Berliner East Side Gallery mit den bemalten Mauersegmenten. Claudia Kuhlmann-Seineke


5

Samstag, 5. Januar 2019

Abnehmen ohne zu hungern! PHÖNIX Stoffwechsel-Aktivierung – das Erfolgs-Konzept! Sie wollen abnehmen? Wenn möglich sogar schnell abnehmen? Sie wollen aber auch nicht hungern oder aufwendig Kalorien zählen. Und Sie wollen auf keinen Fall aufwändige Mahlzeiten zubereiten. Dann sind Sie bei uns richtig: bei der PHÖNIX StoffwechselAktivierung. Bei uns müssen Sie essen und dürfen nicht hungern. Denn mit dem Hungern machen Sie alles nur schlimmer. Mit Hungern kommt ihr Stoffwechsel noch mehr in eine Schieflage. Die Folge: Heißhungerattacken, schlechte Laune, leicht reizbar, Lust auf Süßes – Ihr Stoffwechsel macht schlapp und der Jo-Jo-Effekt ist vorprogrammiert! Doch jetzt ist Schluss damit! Worin unterscheidet sich die PHÖNIX StoffwechselAktivierung von anderen Diäten? Das Konzept der PHÖNIX Stoffwechsel-Aktivierung geht weit über das Abnehmen von Kilos hinaus. Es basiert auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen des Zusammenspiels von Stoffwechsel und Ernährung. Der Unterschied zu anderen „Diäten“ oder „Abnehm-Programmen“ ist, dass sie essen müssen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ihren Stoffwechsel und ihre Fettverbrennung quasi wie von selbst auf Hochtouren laufen lassen und dabei auch noch entgiften und entschlacken. Ihr Stoffwechsel wird saniert und in einen Turbo geschalten. Mit unserem naturheilkundlichen Ansatz stellen wir ihre Gesundheit und ihren individuellen Stoffwechsel in den Vordergrund und klären welche Lebensmittel optimal zu ihrem Stoffwechsel passen. Sie erfahren, welche Nahrungsmittel Ihren Stoffwechsel blockieren

und welche ihn erfolgreich aktivieren. Naturheilkundliche Mittel unterstützen Ihre individuellen Regulationsprozesse.

0 80 82/9 48 40 88, Heilung-ist-möglich.de.

Beispiele aus der Praxis: Rita P. hat in vier Wochen 12 Kilo abgenommen. Ihre RückenWas erwartet Sie bei der beschwerden sind weg, PHÖNIX Stoffwechselihr Blutdruck ist wieder Aktivierung? normal und ihre AussaSie können zwischen 4 ge: „Ich fühle mich wie bis 12 Kilo in einem neu geboren!“ Monat abnehmen. Eva B., 28 Jahre, war Die Fettverbrennung wird schon immer etwas aktiviert und beschleu- übergewichtig. Auch mit nigt. Heißhungerattacken Sport brachte sie ihre Kilos nicht runter. In drei Wochen sieben Kilo abgenommen und überglücklich. Herbert M., 59 J., hat sich gründlich saniert und in drei Monaten 19 Kilo abgenommen. Seine Aussage: „Endlich fühle ich mich wieder fit, bin voller Antrieb und spüre wieder LeSchlank, gesund und vital in ein gesundes bensfreude“. 2019 mit der PHÖNIXStoffwechsel- Emily R. wollte zu ihrer Aktivierung. Pressefoto bis Hochzeit zehn hören auf. Ihre Leistungs- Kilo abnehmen. Aussafähigkeit und Stressresis- ge: „Ich hätte nie getenz nehmen zu. dacht, dass die Pfunde Der Darm wird saniert so schnell purzeln. Danund von Schlackenstoffen ke!“. befreit. Ihr Körper wird Maria S. war übergeentgiftet. Entzündungen wichtig, hatte Bluthochin den Gelenken lassen druck und Schmerzen in nach. Haut und Binderge- den Gelenken. Nach webe werden gestrafft. vier Wochen hatte sie Das Säure-Basen-Gleichge- elf Kilo abgenommen, Blutdruck ging wicht im Körper wird der wieder hergestellt. Die runter und die GelenkBauchspeicheldrüse erholt schmerzen treten nur sich. Blutzucker, Blutfett noch gelegentlich auf. und Bluthochdruck könInformationsabend nen sich normalisieren. Die Vitalstoffdepots wer- Am Dienstag, 8. Januar, den wieder aufgefüllt findet von 20 Uhr bis und ihr Körper wird ganz- 21 Uhr ein kostenloser heitlich saniert. Und Informationsabend zur schon geht’s los! Sind Sie PHÖNIX Stoffwechseldabei? Wir schon und vie- Aktivierung statt in der le andere auch! „Mein Rat Praxis für ganzheitliche für alle, die zögern: Glau- Entwicklung & Naturben Sie mir nicht – heilkunde in Ramering. probieren Sie es aus!“ , Um telefonische AnmelWolfgang Polzer, Heil- dung wird gebeten unter praktiker, Telefonnummer 0 80 82/9 48 40 88.

Kostenlose Informationsabende Schlank, fit und gesund mit der

PHÖNIX Stoffwechsel-Aktivierung auf naturheilkundlicher Basis DI 08.01.2019 um 20:00 Uhr

Neue Wege der Heilung mit dem CHANGE®-Prozess | DI 22.01.19 um 20:00 Uhr in der PRAXIS für ganzheitliche Entwicklung & Naturheilkunde in Ramering 9 - Rattenkirchen. Bitte um

telefonische Anmeldung unter o8o82-9484o88

PHÖNIX

Stoffwechsel-Aktivierung s-Ko g l o f r E s a D Idealgewicht

nzept!

Lebensfreude

Gesundheit

Vitalität ben! e l h c li so wil Wolfgang Polzer Heilpraktiker Ramering 9 84431 Rattenkirchen

Te l . o 8 o 8 2 - 9 4 8 4 o 8 8 www.Heilung-ist-möglich.de


6

Samstag, 5. Januar 2019

Mühldorf

Wichtige Tipps für Unternehmer Einen kostenlosen Sprechtag für Existenzgründer und Jungunternehmer bietet die IHK Geschäftsstelle Mühldorf an. Sonja Gehring, betriebswirtschaftliche Beraterin der IHK, beantwortet am Dienstag, 15. Januar, in der IHK Geschäftsstelle Mühldorf, Töginger Straße 18d, Fragen rund um die Selbstständigkeit. In Einzelgesprächen gibt sie unter anderem Tipps zu Grün-

dungsformalitäten, Wahl der Rechtsform, wie ein Businessplan erstellt wird, welche finanziellen Förderhilfen es gibt oder was im Rahmen einer Unternehmensnachfolge zu beachten ist. Eine Anmeldung über terminland.de/ihkmuenchen oder bei der IHK-Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 0 86 31/9 01 78-13 ist unbedingt erforderlich.

IMMOBILIEN-RENTE

Altersvorsorge mit der eigenen Immobilie

Wir kaufen Ihre Immobilie auf Leibrente, d.h.:

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an:

SABA – Private ImmobilienRentengesellschaft mbH Leopoldstraße 244 80807 München Telefon: 089 - 20 80 39 677 Mobil: 0172 - 93 31 025

LED-Technik

Sie wohnen lebenslang in Ihrem Haus/ Wohnung, genießen weiterhin Ihre vertraute Umgebung, zahlen keine Miete, im Gegenteil, Sie erhalten noch Geld! Die "SABA Private Immobilien-Rentengesellschaft mbH" hat sich auf diese Art des Immobilien- An- und Verkaufs spezialisiert und verfügt über die entsprechende Erfahrung und Kompetenz aufgrund der in über 15 Jahren zur Zufriedenheit abgewickelten Leibrentenverkäufe. Wir sind keine Makler oder Vermittler sondern kaufen Ihre Immobilie direkt an.

-ANZEIGE-

Licht für die dunkle Jahreszeit

Das Licht einfach und individuell steuern: LED-Lampen in gängiger Birnenform machen auch ältere Leuchten ohne viel Aufwand smart. Foto: djd-k/Müller-Licht Spezielle Leuchtmittel auf Basis energiesparender LEDTechnik sind in gängigen Fassungen erhältlich und machen somit auch ältere Leuchten ganz einfach und schnell „smart“. Dabei lässt sich die intelligente Beleuchtung sogar dann nutzen, wenn ansonsten noch keine Komponenten für das Smarthome vorhanden sind – praktisch für die schnelle Umrüstung zur dunklen Jahreszeit. Die Leuchtmittel, etwa tint von Müller-Licht, eignen

sich für den einfachen Einstieg ohne weitere Voraussetzungen. So enthält das Starter-Set unter anderem eine Fernbedienung, mit der die Lampen kinderleicht gesteuert werden können, ohne vorherige Installation, Downloads oder Programmierung. Erhältlich sind die LED-Lampen in klassischer Birnenform im Elektrohandel, in Baumärkten oder online – mehr Informationen gibt es auch unter mueller-licht.de. djd-k

„Auf a Wort“: Der Bürgermeister zu Gast in Ihrem Wohnzimmer Einmal im Monat lädt Bürgermeister Robert Pötzsch (Foto) alle Waldkraiburger Bürger zu einer Bürgersprechstunde ins Rathaus ein. Viele Themen lassen sich jedoch nicht in einer halben Stunde klären oder betreffen einen größeren Personenkreis. Aus diesem Grund hat sich Foto: Stadt Waldkraiburg die Stadtverwaltung eine neue zusätzliche der Nachbarschaft, im FreunForm der Bürgersprech- des- oder Familienkreis oder stunde einfallen lassen. im Verein miteinander diskutieren, anzusprechen und mit Unter dem Motto „Auf a Herrn Pötzsch eine Lösung Wort“ kommt Bürgermeis- zu finden. ter Robert Pötzsch ab drei Teilnehmern zu Ihnen nach Warum gibt es die Aktion Hause ins Wohnzimmer, „Auf a Wort“? um die Anliegen, die Ihnen Dem Bürgermeister ist es ein wichtig sind, in einer ent- besonderes Anliegen, auf die spannten Atmosphäre zu Waldkraiburger Bürger und diskutieren. Nutzen Sie die Bürgerinnen einzugehen und Chance, um Themen, die volksnah zu handeln. Um ein Ihnen schon immer auf möglichst persönliches und dem Herzen lagen oder unkompliziertes Umfeld zu über die Sie schon lange in schaffen, besucht Sie Bürger-

meister Robert Pötzsch gerne zu Hause, denn so fällt es am Leichtesten, offen zu sprechen. Welche Themen werden angesprochen? Das liegt ganz bei Ihnen! Ob jung oder alt, jeder kann sein Anliegen, das von Waldkraiburg oder der kommunalen Politik handelt, ansprechen. Nutzen Sie die Chance, sich zu engagieren, mit dem Bürgermeister zu diskutieren, neue Ideen anzustoßen und unsere Stadt noch lebenswerter zu gestalten! Wie ist der Ablauf? Vereinbaren Sie einfach einen Termin unter der Telefonnummer 0 86 38/95 92 50 oder per E-Mail unter aufawort@waldkraiburg.de und trommeln Sie eine Gruppe von mindestens drei Personen zusammen – und eine Tasse Kaffee!

Bevölkerungswarnungen nun auch per Smartphone-App Das Smartphone ist mittlerweile für die meisten Menschen ein ständiger Begleiter. Die Nutzerzahl in Deutschland wächst seit Jahren beständig. So nutzen laut einer aktuellen Statistik im Jahr 2018 bereits rund 57 Millionen Personen in Deutschland ein Smartphone. Die Warnung und Information der Bevölkerung bei Gefahrensituationen bzw. Unglücksfällen (z. B. Gefahren durch Unwetterereignisse, großflächige Waldbrände, Blitzeis, oder auch regionale Unterrichtsausfälle) erfolgt durch die zuständigen Katastrophenschutzbehörden. Im Zuständigkeitsbereich der Integrierten Leitstelle Traunstein sind das die Landratsämter Altötting, Berchtesgadener Land, Mühldorf a. Inn und Traunstein.

Das Ziel dabei ist es, die Bevölkerung bedarfsgerecht, rechtzeitig, flächendeckend und mit hohem Zielerreichungsgrad vor bestehenden Gefahren zu warnen und Handlungsempfehlungen zu geben. Neben den altbekannten Warnmöglichkeiten mittels Sirenen, Lautsprecherfahrzeugen, Radiound Fernsehdurchsagen, stehen zwischenzeitlich auch verschiedene Warn-Apps wie NINA, KATWARN, BIWAPP zur Verfügung, die den Empfang von Warnungen und Sicherheitsinformationen auf dem Smartphone ermöglichen. Durch die Inbetriebnahme der Plattform MoWaS (modulares Warnsystem des Bundes) können nun die Katastrophenschutzbehörden sowie die Integrierte Leitstelle alle genannten Warn-Apps zentral ansteuern. Was bedeutet das für die Bürgerinnen

und Bürger? Sobald eine der vier Katastrophenschutzbehörden bzw. die ILS Traunstein eine Warnung über die MoWaS Plattform aussendet, werden die Informationen auf der Smartphone-App empfangen und angezeigt. Die Fachleute sind davon überzeugt, dass dadurch eine größtmögliche Streuung und Wirkung erzielt werden kann und empfehlen deshalb, eine Warn-App (z. B. NINA, KATWARN, BIWAPP), welche in den bekannten App-Stores kostenlos zum Download zur Verfügung stehen, auf dem Smartphone einzurichten. Mit Einführung dieses neuen Systems kann ein deutlicher Zugewinn im Informationsmanagement der Katastrophenschutzbehörden und damit in der Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger erreicht werden.


7

Samstag, 5. Januar 2019

Bezirkstag von Oberbayern beschließt Rekordhaushalt Mit 1,98 Milliarden Euro hat der Haushalt des Bezirks Oberbayern für 2019 einen neuen Rekordwert erreicht. 90 Prozent der Ausgaben fließen in soziale Aufgaben, Bildung und Kultur. Mehr inklusive Hilfsangebote, die Übernahme der ambulanten Hilfen für pflegebedürftige Menschen und Tariferhöhungen im öffentlichen Dienst führen zu deutlichen Mehrausgaben. Die gute Nachricht ist, dass die Bezirksumlage wegen des hohen Steueraufkom- ge Pflege ist jeden Cent mens stabil bei 21 Prozent wert.“ bleibt. Etat für Soziales und Jugend Der oberbayerische Bezirkstag beschloss den Etat Verantwortlich für weiter in seiner Plenarsitzung am steigende Ausgaben ist der 13. Dezember mit 80 Ja- Etat für Soziales und und zwei Gegenstimmen. Jugend mit einem Gesamt„Wir verabschieden heute volumen von rund 1,56 einen Rekordhaushalt; da- Milliarden Euro (plus 57,6 mit können wir all unsere Millionen Euro). Im BeAufgaben ohne Abstriche reich der Hilfe zur Pflege erfüllen“, sagte Bezirks- klettert der Zuschussbedarf tagspräsident Josef Mede- von 156 auf 231,8 Milliorer in seiner Haushaltsrede. nen Euro. „Das Geld ist bei uns in Dies liegt an der neuen besten Händen. Wir geben Zuständigkeit des Bezirks es unter anderem für mehr Oberbayern für die ambuTeilhabe von Menschen mit lanten Hilfen für pflegebeBehinderungen am Leben dürftige Menschen, für die in der Gemeinschaft und 74 Millionen Euro inklusive für die ambulante und Nebenleistungen in den stationäre Hilfe zur Pflege Haushalt eingestellt sind. aus. Eine menschenwürdi- „Ambulant und stationär in

schlagen aber auch steigende Fallzahlen in der Eingliederungshilfe und Tariferhöhungen im öffentlichen Dienst. Diese führen zu steigenden Entgelten für die Einrichtungen und Dienste der Wohlfahrtspflege, die die Hilfen für Menschen mit Behinderungen im Auftrag des Bezirks anbieten.

Foto: Bezirk Oberbayern einer Hand – das ist für Pflegebedürftige eine gute Nachricht“, sagte Mederer. „Für die betroffenen Menschen wird vieles einfacher, wenn sie mit dem Bezirk als Sozialhilfeträger nur einen Ansprechpartner haben.“

Ambulante Pflege und steigende Fallzahlen in der Eingliederungshilfe Mit der ambulanten Hilfe zur Pflege bekommen ab 1. Januar 2019 rund 3 450 Menschen in Oberbayern ihre Leistungen neu vom Bezirk. Dafür wurden in der Verwaltung ein eigenes Ausbau der integrativen Referat mit rund 40 MitarKindertageseinrichtungen beitern und Mitarbeiterinnen neu aufgebaut, was im Über 90 Prozent des HausBezirk höhere Personalkos- haltsvolumens fließen in ten verursacht. Zu Buche die sozialen Kernaufgaben

Techniklust statt Technikfrust Immer wieder sind es dieselben Technik-Ärgernisse, die Verbraucher an den Rand der Verzweiflung treiben: Die Ersteinrichtung smarter TV-Geräte, von Netzwerkdruckern oder die Beschleunigung des WLAN-Netzwerkes, das sind die häufigsten Anfragen, mit denen es die Technikberater zu tun haben. Sinnvoll ist der Service, der etwa über die Elektronikhändler MediaMarkt und Saturn buchbar ist, nicht nur für technische Laien - sondern auch für alle, die wenig Zeit haben. In diesen Fällen kommt professionelle Hilfe wie gerufen. Die geschulten Technikberater verstehen

Technikberater kommen zu den Verbrauchern in den Haushalt, kümmern sich um die Installation und erklären leicht verständlich die Bedienung. Foto: rgz/MediaMarktSaturn/DTB

Bezirksumlage stabil Die Bezirksumlage erhebt der Bezirk von 20 oberbayerischen Landkreisen und drei kreisfreien Städten. Für den Haushalt 2018 hatte der Bezirkstag die Bezirksumlage zuletzt erhöht. Dass die Umlage für 2019 trotz höherer Ausgaben stabil gehalten werden kann, ist dem weiterhin robusten Steueraufkommen zu verdanken. Deshalb kommt der Haushalt ohne die Neuaufnahme von Krediten aus. Der Schuldenstand liegt bei 4,6 Millionen Euro. „Diese Zahl zeigt, wie solide unsere Haushaltsführung ist“, sagte Bezirkstagspräsident Mederer.

-ANZEIGE-

nicht nur viel von Technik, sondern können auch gut erklären. „Viele Verbraucher fühlen sich von der schnell wandelnden Technik überfordert und haben kein Interesse daran, dicke Handbücher zu wälzen“, schildert Till Steinmaier, der Gründer der Deutschen Technikberatung (DTB). Die DTB ist Service-Partner der beiden Elektronikhändler und verfügt bundesweit über mehr als 230 Berater. Mehr Information in den Elektronikmärkten vor Ort oder unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800/033 8323. rgz/ho

des Bezirks. Als größter Einzelposten steigen die Hilfen für Menschen mit Behinderungen auf 999,2 Millionen Euro (plus 4,8 Prozent). Für Kinder mit Behinderungen im Vorschulalter gibt der Bezirk künftig über 98 Millionen Euro (plus 4,8) aus, für Leistungen für Kinder im Schulalter rund 161 Millionen Euro (plus 3,4). Der Zuwachs ergibt sich unter anderem durch den stetigen Ausbau der integrativen Kindertageseinrichtungen (iKita) sowie die weiterhin steigende Anzahl von Begleitern für den Kitaund Schulbesuch von Kinder mit Behinderungen. Für Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die als Volljährige noch in der Jugendhilfe sind, wendet der Bezirk Oberbayern 67,8 Millionen Euro auf. Einen Zuwachs verzeichnet auch die Förderung der Wohlfahrtspflege unter anderem für die Sozialpsychiatrischen Dienste, die Offene Behindertenarbeit, Ta- gesstätten für Menschen mit psychischen Behinderungen sowie den Krisendienst Psychiatrie. Diese Bereiche fördert der Bezirk Oberbayern 2019 mit 87,8 Millionen Euro (plus 4,6 Prozent).

Workshop

Urlaub auf dem Bauernhof Wie man noch mehr Urlaubsgäste auf Bauernhöfe oder Landhöfe locken kann, wird bei einem kostenfreien Workshop des Tourismusverbands Inn-Salzach und des Landesverbands Bauernhofund Landurlaub Bayern erarbeitet. Der Workshop findet am Donnerstag, 10. Januar, von 9.30 bis 13.30 Uhr in der Geschäftsstelle des Tourismusverbands Inn-Salzach (Bahnhofstraße 13, 84503 Altötting, Raum SE08) statt. Eingeladen sind alle interessierten Unterkunftsbetriebe aus den Landkreisen Altötting und Mühldorf – eine Mitgliedschaft bei der Anbietergemeinschaft Urlaub

Urlaub auf dem Bauernhof im Inn-Salzach Gebiet. Foto: Inn-Salzach Tourismus) auf dem Bauernhof Inn-Salzach ist nicht erforderlich. Eine Anmeldung ist bis zum 8. Januar 2019 möglich: Per E-Mail an info@inn-salzach.com oder telefonisch +49 8671 502-446.


8

Fit für den Führerschein

Samstag, 5. Januar 2019

-DIVERSE ANZEIGEN-

Gemeinsam sicher fahren im Winter Fit für den Führerschein

Das BF17 erhöht die Sicherheit von Fahranfängern – auch in der kalten Jahreszeit

Tom’s Fahrschule Neumarkt-St. Veit

Oberbergkirchen

Mobil 01 74 /21 79 402 Tel. 0 86 36 / 69 57 32 www.tomsfahrschule.eu Fax 0 86 36 / 69 47 82

Wolfi’s Fahrschule Inh. Wolfgang Jäckle Reichenberger Straße 41 84478 Waldkraiburg

Unterricht Waldkraiburg Mo, Mi, u. Do von 18.30 – 20.30 Uhr Büro und Info auch am Freitag von 13.00 bis 17.00 Uhr Tel. 08638 / 8 44 15 - Mobil 0173 / 869 80 60 - info@wolfisfahrschule.de www.wolfisfahrschule.de

Lindenstraße 4 · Hart/Alz Rathausplatz 11 · Unterneukirchen Telefax 0 86 71/8 83 84 02 · Mobil 01 60/8 24 58 97 www.fahrschule-stelz.de

FAHRLEHRER (m/w) ab sofort zur Erweiterung unseres Teams gesucht Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Info-Line: 0 86 31/

948 73 Nachschulungen: Aufbauseminar für Fahranfänger Fahreignungsseminar/ Verkehrspädagogische Teilmaßnahme

Berufskraftfahrer-Ausund Weiterbildung

Kursteilnahme jederzeit möglich! 84453 Mühldorf a. Inn • Grünewaldstraße 7 84494 Neumarkt-St. Veit • Stadtplatz 35 84513 Töging a. Inn • Dortmunder Straße 1 www.fahrschule-kronburger.de • E-Mail: info@kronburger.de

Wer ein ganzes Jahr begleitet fährt, durchläuft alle Jahreszeiten und sammelt jede Menge Fahrerfahrungen bei unterschiedlichen Witterungsbedingungen im Straßenverkehr. Das souveräne Reagieren auf winterliche Bedingungen etwa wird so deutlich leichter. Foto: djd/djd/shutterstock/DeanDrobot/BF17-Kampagne Der Winter hat seine Tücken – vor allem beim Autofahren. Wer einen Pkw fährt, muss sicherstellen, dass die Sicht frei ist, die Beleuchtung am Wagen funktioniert und die Winterreifen aufgezogen sind. Auch das veränderte Fahrverhalten des Fahrzeugs sollte in der kalten Jahreszeit berücksichtigt werden: Auf schneebedeckter Fahrbahn ist der Bremsweg bis zu viermal so lang wie auf trockener Straße. Vor allem für junge Fahranfängerinnen und Fahranfänger stellt der Winter eine große Herausforderung dar. Umso besser, wenn sie frühzeitig in einer sicheren Umgebung viel Erfahrung hinterm Steuer sammeln.

tragsformulare sowie die Unterschriften der Erziehungsberechtigten. Die Jugendlichen müssen wie beim Führerschein ab 18 einen Sehtest sowie eine Erste-Hilfe-Schulung absolvieren. Läuft alles gut, können sie pünktlich ab dem 17. Geburtstag in die Begleitphase starten. Das bedeutet: Eine Person ihrer Wahl ist stets im Pkw mit dabei. Prinzipiell kommt als Begleitperson infrage, wer über 30 Jahre alt ist, seine Fahrerlaubnis ununterbrochen seit mindestens fünf Jahren besitzt und höchstens einen Punkt im Flensburger Fahreignungsregister hat. Mit Beginn der Volljährigkeit endet die Begleitphase – und die jungen Erwachsenen dürfen alleine Auto fahren.

Mit 16,5 Jahren anmelden Mit dem Begleiteten Fahren ab 17 (BF17) ist das möglich: Bereits bevor sie 18 sind, können Fahranfängerinnen und Fahranfänger einen Pkw steuern und gleichzeitig auf die Hilfe einer erfahrenen Begleitperson setzen. Denn bereits im Alter von 16,5 Jahren können sich junge Leute für die Fahrausbildung anmelden. Notwendig sind ein gültiger Personalausweis, ein biometrisches Passfoto, die ausgefüllten An-

BF17-Teilnehmer seltener an Unfällen beteiligt Wer ein ganzes Jahr begleitet fährt, durchläuft alle Jahreszeiten und sammelt jede Menge Fahrerfahrungen bei unterschiedlichen Witterungsbedingungen im Straßenverkehr. Studien belegen, dass ehemalige BF17-Teilnehmerinnen und Teilnehmer rund 20 Prozent seltener an Unfällen beteiligt sind als diejenigen, die direkt nach der Fahrschule auf sich allein gestellt waren. Das souveräne Reagieren auf winter-

liche Bedingungen wird so deutlich leichter. Ein weiterer Pluspunkt: Bei vielen Autoversicherungen fallen keine gesonderten Kosten für die Teilnahme am Begleiteten Fahren an. Für ehemalige BF17-Teilnehmende werden zudem günstigere Tarife beim Abschließen der ersten eigenen Kfz-Versicherung angeboten. djd

Wissenswertes Begleiteten Fahren ab 17 (BF17) • 20 Prozent weniger Unfälle zum Beginn des AlleineFahrens • Anmeldung zur Fahrausbildung ab 16,5 Jahren • Theoretische Prüfung frühestens drei Monate vor dem 17. Geburtstag, praktische Prüfung frühestens einen Monat vorher • Begleitpersonen müssen mindestens 30 Jahre alt sein, seit fünf Jahren ununterbrochen den Führerschein besitzen und maximal einen Punkt in Flensburg haben. • Unbegrenzte Zahl an Begleitpersonen möglich, Eltern müssen zustimmen. • Kfz-Versicherung prüfen und gegebenenfalls auf BF17 anpassen • Im Schadensfall verantwortlich ist die Person, die das Fahrzeug steuert. djd


Hochzeit & Braut

Samstag, 5. Januar 2019

9

-DIVERSE ANZEIGEN-

Welches Kleid passt zu meinem Typ?

Hochzeit & Braut

Es ist wie die Nadel im Heuhaufen – welches Brautkleid passt perfekt? Es muss zum Anlass passen, aber auch zum Körpertyp. Denn ungeachtet der Konfektionsgröße soll das Brautkleid ja der Figur schmeicheln. Lilly Brautkleider gibt Tipps zum optimalen Kleid für Ihre Figur. Sie haben einen birnenförmigen Körper, wenn Ihre Schultern und Taille schmal, Ihre Hüften breit sind. Mit einem birnenförmigen Körper sollten Sie die Aufmerksamkeit auf Ihren schlanken Oberkörper und Ihre Schultern lenken. Ärmel- und trägerlose Corsagen sind für Sie genau das Richtige, denn sie ziehen den Blick nach oben. Wählen Sie ein Brautkleid, das Ihre schmale Taille betont. Brautkleider mit diesem Schnitt zaubern eine Sanduhrfigur und betonen Ihre Taille statt Ihre Hüften. Sie haben eine apfelförmige Figur, wenn Sie breite

Schultern, einen stattlichen Busen, eventuell schlanke Beine, einen gewissen Taillenumfang (Bäuchlein), schmale Hüften und einen flachen Po haben. Frauen mit einem apfelförmigen Körper sollten sich auf Hüften und Po konzentrieren und ein Kleid wählen, das ihrem Körper einen harmonischen Ausdruck verleiht. Brautkleider, die den schmalsten Punkt Ihrer Taille betonen, sind für Sie genau das Richtige. Der Rockteil sollte immer weich und leicht Aförmig geschnitten sein. Üppiger Busen, schmale Taille und breite Hüften? Dann haben Sie einen sanduhrförmigen Körper. Betonen Sie Ihre schmale Taille – ein hautenges Brautkleid mit einem Band oder einem Gürtel unterstreicht Ihre tolle schlanke Taille. Ein MeerjungfrauKleid, das sich an Ihre Kurven schmiegt und in einem ausuferndem Rockteil endet, ist das perfekte Brautkleid für Frauen mit Sanduhrform. Vermeiden Sie

locker sitzende Brautkleider, die Sie dick aussehen lassen, wenn die Taille nicht betont wird. akz-o

Brautkleidsuche

Trauen Sie sich! Ihre erste Wahl bei der Suche nach dem perfekten Brautkleid sieht nicht aus wie in Ihren Träumen? Probieren Sie einfach viele verschiedene Kleider an! Gewisse Stilarten passen zwar zu gewissen Körpertypen, lassen Sie sich bei der Suche aber nicht von

diesen Faustregeln einschränken und nehmen Sie gern die Beratung von erfahrenen Fachverkäufer(-innen) an. Wenn sie Ihnen ein Kleid präsentieren, das Ihnen so gar nicht zusagt, probieren Sie es dennoch an! Vielleicht entpuppt es sich als das perfekte Brautkleid.

e Weinstub : 7 1 0 2 il Apr Neu seit

Foto: pexels

Foto: pexels


10/11

Hochzeit & Braut

-DIVERSE ANZEIGEN-

Spektakuläre Brautmode 2019

www.come-and-dance.de

Inn-Salzach

Ihre moderne Tanzschule in Mühldorf und Umgebung.

In der Saison 2019 bezaubert die facettenreiche Kollektion „Lilly“ mit femininen Silhouetten. Weichfließende und leichte Brautkleider mit hinreißenden Verzierungen, die spektakulär sind. Duftiger Tüll, Organza, Georgette oder Satin treffen auf ausdrucksstarke Spitzen, interessante Cut-outs oder 3D-Blüten. Für einen Hauch Glamour sorgen ornamentale Glitzerdekore sowie zarte Farbakzente in Nude. Hochgeschlossene Ausschnitte wetteifern mit verführerischen Transparenzen, die Dekolletés und Rückenausschnitte blühen auch wunderbare verhüllen und trotzdem Tattoo-Effekte – mal floral viel Haut zeigen. So er- oder grafisch. Interessante Ärmel und die hohe Taille sind weitere Highlights für einen romantischen Vintage-Flair mit modernem Twist. Boho ist das Trendthema bei der diesjährigen „Passions by Lilly“-Kollektion. Im Fokus stehen temperamentvolle Brautkleider, die hippie-like und gleichzeitig glamourös sind zu sehen auf lilly.de. Der weiche und romantische Look wird durch Fit’n Flare-Schnitte sowie schlichte A-Linien unterstützt. Besonders bo-

Fotos: Lilly/akz-o hemehaft sind VokuhilaKleider mit Trompetenärmeln. Die verwendeten Lieblingsmaterialien sind Guipure-Spitze in Kombination mit Georgette oder Tupfentüll sowie ausdrucksstarke Spitzen mit floralen oder grafischen Mustern im Allover-Look. Tiefe Rückendekolletés, Cut-outs oder Transparenzen sorgen für einen Hauch Sexyness. Schön wirken auch die zarten hochgeschlossenen Ausschnitte und die hohe Taille. Alles für eine perfekte Hochzeit mit legerem Ibiza-Feeling. akz-o

Mühldorfer Hochzeitstag im Haberkasten Ein unvergeßlicher Tag für alle „Ja-Sager“

im Haberkasten 03. Februar 2019 10 – 17 Uhr Eintritt frei!

www.mühldorfer-hochzeitstag.de www.mühldorfer-hochzeitstag.d

Rund 35 kompetente und kreative Aussteller werden am Sonntag, 3. Februar, von 10 Uhr bis 17 Uhr im historischen Haberkasten ihre Produkte und Dienstleistungen rund um das Hochzeitsfest allen hochzeitswilligen Paaren präsentieren. Die Informationsausstellung „Mühldorfer Hochzeitstag“ bietet auf allen drei Ebenen eine erstklassige Gelegenheit, sich an nur einem Ort über die Vielfalt der Gestaltungsmöglichkeiten für eine Hochzeit zu informieren.

Es gibt ausgefallene Schmuckkollektionen, edle Couture, stilvolle Blumenarrangements und zahlreiche Ideen von Fotografen zu bestaunen. Reisefachleute bieten wertvolle Anregungen für die Ziele einer unvergesslichen Hochzeitsreise und Konditoren geben ihre zahlreichen Tipps für eine leckere Hochzeitstorte und festliche Backwaren bekannt. Sprechen Sie mit den Musikern und DJs über Ihre musikalischen Vorlieben. Trendige Frisuren und modernes Braut-Make-Up wer-

den vorgestellt und Gastronomen bewerben ihre Gaumengenüsse und Ambiente für eine stilvolle Feier. Tanzschulen beraten, wie der Brauttanz souverän und mit viel Freude gemeistert wird, sodass sich die Gäste beeindruckt an das Hochzeitsfest mit allen Facetten erinnern. Und vieles mehr… Der Eintritt ist selbstverständlich frei. Einen schönen und informativen Nachmittag wünscht Ihnen das Veranstaltungsteam vom Tanzstudio Come and Dance.


Samstag, 5. Januar 2019

-DIVERSE ANZEIGEN-

Nach reiner bayerischer Lebensart Gemütliches Zusammensein und gutbürgerliches Essen im Stoiber Landgasthaus in Stefanskirchen Haben Sie Lust auf einen frischen, leckeren Schweinebraten mit hausgemachten Knödeln? Oder Schweinemedaillons mit Gemüse, frischem Salat und selbstgemachten Spätzle? Im Stoiber Landgasthaus werden Sie mit ausgesuchten Saisonspezialitäten und bodenständigen Gerichten aus der Region verwöhnt. Natürlich bietet die Küche auch die typischen Klassiker in guter Hausmannsart. Und auch für die kleinen Gäste gibt es eine eigene Karte. Ob deftig oder fein, das Essen lässt sich gut begleiten mit erlesenen Tropfen aus dem hauseigenen Weinkeller oder einem frisch gezapften Bier. In einem anheimelnden Ambiente, das der reinen bayrischen Lebensart entspricht, serviert die gutbürgerliche

Küche natürliche Produkte von Lieferanten aus der Umgebung. Die Räumlichkeiten bieten den idealen Rahmen für Festlichkeiten – von der Hochzeit bis zur Taufe oder zum hohen Jubiläum. Im Saal im Obergeschoss lassen sich auf 250 Quadratmeter auch große Gesellschaften mit bis zu 200 Personen in einem festlichen Ambiente bewirten. Hier erleben Sie Gastlichkeit und einen liebevollen Service – Feste und Familienfeiern werden gerne für Sie nach Ihren Wünschen ausgerichtet. Sie erhalten einen Vorschlag für Speisen und Getränke und auch die Tische und Räumlichkeiten werden nach Absprache entsprechend dem Anlass dekoriert – freundliche Bedienungen sorgen für ein gelungenes Fest.

Brautaccessoires Ist das Traumkleid gekauft, nur Ohrringe dazu wählen. Ist Ihre Wahl auf ein geht es ans Zueinfaches und feminines behör. Auch Kleid gefallen, kann der wenn das BrautSchmuck gerne kleid das etwas Hauptauskleigefaldulener ngsein, sstzum ück ist, Foto: Lilly/akz Beispiel von dem viele Frauen schon seit der große Ohrringe. Kindheit träumen, sollten Für den Haarschmuck die Accessoires nicht zu gelten die gleichen Rekurz kommen. Eine Tasche geln wie für den übrigen als Extra zum Brautkleid Schmuck: Er soll Ihr passt fast immer. Sie ist Kleid ergänzen und Ihnützlich, um Make-up, rem Typ schmeicheln. sollten HaarParfum und all die unent- Auch behrlichen Helfer einer schmuck und Schmuck Braut stilvoll zu verstauen. zusammenpassen, damit In unterschiedlichsten De- Sie nicht überladen wirsignvarianten erhältlich, ken. Beraten Sie sich mit sollte die Tasche auf jeden Ihrem Friseur über den Fall klein und elegant sein – passenden Haarschmuck zu Ihrer Frisur. wie z. B. eine Clutch. Informationen, Schmuck als Zubehör ist Weitere ein Alleskönner und passt Tipps, Anregungen und immer. Falls aber Ihr Kleid eine interessante Auswahl detailreich mit viel Spitze, an Accessoires finden Sie Stickereien und Perlen ver- unter dem Link www.lilziert ist, sollten Sie eher ly.de und im Brautmodenschlichten Schmuck oder geschäft Ihrer Wahl. akz-o

Telefonisch erreichen Sie den Stoiber Landgasthof unter der Nummer 086 36 / 52 42 beziehungsweise -52 56 oder im Internet unter stoiber-lg.de.

Stefanusstraße 20 84539 Stefanskirchen bei Amping

Hochzeiten - Familienfeste - Betriebsfeiern ...wir bieten Ihnen für Ihren persönichen Anlass das richtige Ambiente für ein gelungenes Fest Besuchen Sie uns auf unserer Homepage unter www.stoiber-lg.de - Jeden Sonntag Mittagstisch! - Reservierung erbeten! Montag - Samstag auf Bestellung geöffnet! Familie Stoiber mit Belegschaft freut sich auf Ihren Besuch! 0 8636 52 42

0 8636 52 56

info@stoiber-lg.de

Foto: Stoiber

Wenn es um festliche Mode geht, sind wir nicht einer von vielen, sondern für viele der Eine!

Mühldorferstr. 31

Ampfing

www.mode-hell.de


12 Samstag

Was ist los in der Region?

5

The International Magic Tenors Konzert Bürgerzentrum, Burgkirchen Beginn: 20 Uhr Nonnenpoker Komödie von Jennifer Hülser Gasthaus Wörthmüller, Obertaufkirchen Beginn: 20 Uhr Der Nussknacker Klassisch russisches Saatsballett Kultur + Kongress Forum, Altötting Beginn: 19 Uhr Inthronisation Waldburgia e. V. Haus der Kultur, Waldkraiburg Beginn: 20 Uhr Raunachtsführung TP: Brucktor, Wasserburg Beginn: 19.30 Uhr www.kristen-deliano.de Modellbahnausstellung Ausstellung Haus der Vereine, Waldkraiburg Geöffnet: 13 bis 18 Uhr Weihnachtskabarett Cabaret des Grauens, Burghausen Beginn: 20 Uhr Hamburg Blues Band Konzert Gasthaus "Zum Bräu", Garching Beginn: 21 Uhr Karten/Info: 01 79/1 31 49 22 Christbaumversteigerung der Krieger- und Soldatenkameradschaft Dorfhaus, Gars Beginn: 19.30 Uhr Stadtgeschichte 1876 bis 1975 Ausstellung Haus der Kultur, Waldkraiburg Geöffnet: 14 bis 17 Uhr Wochenmarkt Sartroville-Platz, Waldkraiburg Geöffnet: 8 bis 12 Uhr Kasperl und der Räuber Kasperltheater Postsaal, Trostberg Beginn: 14.30 Uhr und 16 Uhr Jacques Ausstellung von Marcus Weber Haus der Kultur, Waldkraiburg Geöffent: 14 bis 17 Uhr Neujahrskonzert der Blaskapelle Altmühldorf Mehrzweckhalle, Mühldorf Beginn: 19.30 Uhr Liebweinturm Ausstellung Burg 18, Burghausen Geöffnet: 16 bis 18 Uhr Karten/Info: 0 86 77/58 80 Weihnachtscircus Carl Brumbach Kingdom Parc, Mühldorf Beginn: 15.30 Uhr Gemeinschaftskonzert des Musikverein Gars und Dorf Pram Turnhalle der Mittelschule, Gars am Inn Beginn: 20 Uhr

Samstag, 5. Januar 2019

Neues Programm:

„Vor der Ehe wollt` ich ewig leben“ Stephan Bauer geht mit gutem Beispiel voran, ist (nochmal) vor den Traualtar getreten, getreu dem Motto: „Heiraten ist Dummheit aus Vernunft“. Warum auch nicht? „Wir sind 5 Jahre zusammen, streiten viel, haben wenig Sex – dann können wir es auch offiziell machen.“

Am Freitag, 22. Februar, gibt es ab 20 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr) wieder Kabarett: Stephan Bauer präsentiert sein neues Programm “Vor der Ehe wollt’ ich ewig leben”. Jeder kennt sie: die Müdigkeit in der Beziehung. Wenn man nach zehn Jahren in das Gesicht des Partners schaut und sich klar wird: „Vor der Ehe wollte ich ewig leben“. Aber ist die Ehe trotz hoher Scheidungsraten wirklich überholt? Sind Single-Leben, Abendabschlussgefährten und Fremdgehportale im Netz eine Alternative? Kann man das alte Institut der Ehe nicht modernisieren? Für Männer

Da Roagaspitz Komödie Gasthaus Hinterecker, Ampfing Beginn: 20 Uhr

Sonntag

6

Liebweinturm Ausstellung Burg 18, Burghausen Geöffnet: 10 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr Karten/Info: 0 86 77/58 80 Bad Reichenhaller Philharmonie Neujahrskonzert Kulturzentrum Kantine, Saal, Töging Beginn: 10 Uhr Alltag, Rüstung, Vernichtung Ausstellung Haberkasten, Mühldorf Geöffnet: 13 bis 17 Uhr Christbaumversteigerung des Schützenverein Immertreu Gasthaus Obergaulinger, Neumarkt-St. Veit Beginn: 20 Uhr

Für nichtgewerbliche Veranstaltungen: *

Reservieren Sie sich einen Platz für Ihre nur 6 Euro pro Eintrag Veranstaltung! für die von Ihnen festgelegte Ausgabe

Tipps & Termine Rufnummer 0 80 31/1 81 68 -19 E-Mail: redaktion@blick-punkt.com * Dieses Angebot gilt nur für Veranstaltungen bis zu einem Eintrittspreis von 2,50 Euro

ist es heute nicht wichtig, dass eine Frau kochen kann, sondern dass sie keinen guten Anwalt kennt. Wichtig ist nur, dass die Beziehung ausgeglichen ist: Einer hat recht, der andere ist der Ehemann. Eine Ehe muss auch nicht langweilig sein. Man kann Lebensversicherungen aufeinander abschließen, dann hat sie die tolle Spannung, wer gewinnt. Es müssen eben ein paar Regeln eingehalten werden. Die wichtigste lautet: Treue. Viele Menschen können das nicht. Warum eigentlich? Bei Tieren funktioniert das doch auch. Pinguine sind sich ein Leben lang treu – aber die sehen halt auch alle gleich aus…

Jam Session NEA ZOI Kultucafé, Altötting Beginn: 18 Uhr Kinderinthronisation des TSC Weiß-Blau Haus der Kultur, Waldkraiburg Beginn: 14 Uhr Da Roagaspitz Komödie Gasthaus Hinterecker, Ampfing Beginn: 18 Uhr Modelleisenbahnausstellung Haus der Vereine, Waldkraiburg Geöffnet: 13 bis 17 Uhr Offener Trommelkreis NEA ZOI Kultucafé, Altötting Beginn: 16 Uhr Weihnachtskabarett Cabaret des Grauens, Burghausen Beginn: 20 Uhr Nonnenpoker Komödie von Jennifer Hülser Gasthaus Wörthmüller, Obertaufkirchen Beginn: 20 Uhr Christbaumversteigerung des KSK Egglkofen Gasthaus Schober, Egglkofen Beginn: 14.30 Uhr Operettenzauber die schönsten Melodien in bunten Kostümen, Neujahrskonzert Herzoglicher Kasten, Neumarkt-St. Veit Beginn: 17 Uhr Raunachtsführung Anmeldung erforderlich TP: Am Brucktor, Wasserburg Beginn: 16.30 Uhr www.kristen-deliano.de Weihnachtscircus Carl Brumbach Kingdom Parc, Mühldorf Beginn: 15.30 Uhr

Stephan Bauers neues Programm ist wie immer ein pointenpraller Spaß, aber auch eine offene Abrechnung mit der Single-Gesellschaft, erodierenden Werten und dem Gefühl von „alles geht“. Tickets gibt es im Gasthof Brunnlechner in Babensham, bei den Filialen der Sparkasse Wasserburg, im Ticket Center Wasserburg bei Gartner Versandprofi, dem Reisebüro am Marienplatz in Wasserburg, bei Foto Lotto Flamm in Haag und Stellas Bleistifthimmel in Gars am Inn, sowie an allen Vorverkaufsstellen von CTS Eventim, München Ticket und Inn-Salzach-Ticket, und im Internet unter bzw. muenchenticket.de inn-salzach-ticket.de und zum Selbstausdrucken auf

spevents.de. Neujahrskonzert der Ensemble Espressivo Karfürst-Maximilian-Gymnasium, Burghausen Beginn: 15 Uhr Dreikönigsfrühschoppen Gasthof zur Post, Neumarkt-St. Veit Beginn: 10 Uhr Stadtgeschichte 1876 bis 1975 Ausstellung Haus der Kultur, Waldkraiburg Geöffnet: 14 bis 17 Uhr

Montag

7

Die Welt der Blumen und Blüten Ausstellung der Künstlergruppe Farbenspiel kbo-Inn-Salzach-Klinikum, Wasserburg Geöffnet: 8 bis 17 Uhr Johann Löffelmann Ausstellung Kulturzentrum Kantine, Töging Geöffnet: 9 bis 14 Uhr Wer hört mit? Von der Post zur Digitalität Ausstellung Alte Post, Maitenbeth Geöffnet: 8 bis 12 Uhr Island - ein Abenteuer im Norden Europas Ausstellung Rathaus-Galerie, Burghausen Geöffnet: 8 bis 17 Uhr Büchertausch-Hütte Erhartinger Straße, Töging Geöffnet: 9 bis 20 Uhr Werke der Jonathan Jugendhilfe Ausstellung VHS, Schlörstraße, Mühldorf Geöffnet: 9 bis 18 Uhr

Dienstag

8

Wer hört mit? Von der Post zur Digitalität Ausstellung Alte Post, Maitenbeth Geöffnet: 8 bis 12 Uhr Dienstagskonzert mit Vladimir Valdiva (Klavir) Aula, Max-Keller-Schule, Altötting Beginn: 19.30 Uhr Stadtgeschichte 1876 bis 1975 Ausstellung Haus der Kultur, Waldkraiburg Geöffnet: 14 bis 17 Uhr Johann Löffelmann Ausstellung Kulturzentrum Kantine, Töging Geöffnet: 9 bis 14 Uhr Werke der Jonathan Jugendhilfe Ausstellung VHS, Mühldorf Geöffnet: 9 bis 18 Uhr Musikantenstammtisch Gasthaus Reiterhof, Teising Beginn: 20 Uhr Island - ein Abenteuer im Norden Europas Ausstellung von Helga Ziehr Rathaus-Galerie, Burghausen Geöffnet: 8 bis 17 Uhr

Mittwoch

9

Island - ein Abenteuer im Norden Europas Ausstellung von Helga Ziehr Rathaus-Galerie, Burghausen Geöffnet: 8 bis 17 Uhr Seniorennachmittag Altes Kloster St. Veit, Neumarkt-St. Veit Beginn: 14 Uhr Ein Topf geht um die Welt Die Völkerküche NEA ZOI Kultucafé, Altötting Beginn: 19.30 Uhr Astrid Lindgren Heldin der Kindheit Lesung VHS, Mühldorf Beginn: 19 Uhr Stadtgeschichte 1876 bis 1975 Ausstellung Haus der Kultur, Waldkraiburg Geöffnet: 14 bis 17 Uhr Wochenmarkt Sartrouville-Platz, Waldkraiburg Geöffnet: 8 bis 12 Uhr Liebweinturm Ausstellung Burg 18, Burghausen Geöffnet: 18 bis 20 Uhr Karten/Info: 0 86 77/58 80 Wer hört mit? Von der Post zur Digitalität Ausstellung Alte Post, Maitenbeth Geöffnet: 8 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr Johann Löffelmann Ausstellung Kulturzentrum Kantine, Töging Geöffnet: 9 bis 14 Uhr Mühldorfer Leseratzen Vorlesestunden Stadtbücherei im Kornkasten, Mühldorf Beginn: 16 Uhr

Donnerstag

10

Bauernmarkt Tillyplatz, Altötting Geöffnet: 8 bis 13 Uhr


Samstag, 5. Januar 2019 Alltag, Rüstung, Vernichtung Ausstellung Haberkasten, Mühldorf Geöffnet: 14 bis 17 Uhr Wer hört mit? Von der Post zur Digitalität Ausstellung Alte Post, Maitenbeth Geöffnet: 8 bis 12 Uhr Grüner Markt Stadtplatz, Neumarkt-St. Veit Geöffnet: 8 bis 12 Uhr Bananafishbones Konzert Haberkasten, Mühldorf Beginn: 20 Uhr Grüner Markt Stadtplatz, Mühldorf Geöffnet: 8 bis 13 Uhr Stadtgeschichte 1876 bis 1975 Ausstellung Haus der Kultur, Waldkraiburg Geöffnet: 14 bis 17 Uhr Märchenstunde mit Susanne, für Kinder ab 5 Jahren Stadtbücherei im Kornkasten, Mühldorf Beginn: 15.30 Uhr Johann Löffelmann Ausstellung Kulturzentrum Kantine, Töging Geöffnet: 9 bis 14 Uhr Island - ein Abenteuer im Norden Europas Ausstellung von Helga Ziehr Rathaus-Galerie, Burghausen Geöffnet: 8 bis 17 Uhr Märchen für Senioren und Seniorinnen Stadtbücherei im Kornkasten, Mühldorf Beginn: 11 Uhr

Freitag

11

Symphonisches Blasorchester Werk Gendorf Neujahrskonzert Stadtsaal, Neuötting Beginn: 19.30 Uhr Carmen Oper des freien Landestheater Bayern Stadtsaal, Burghausen Beginn: 19.30 Uhr Schützenball des Schützenverein Engolding Gasthaus Willis-Sengmüller, Buchbach Beginn: 20 Uhr Liebweinturm Ausstellung Burg 18, Burghausen Geöffnet: 16 bis 18 Uhr Karten/Info: 0 86 77/58 80 Mühldorfer Leseratzen Vorlesestunden Stadtbücherei im Kornkasten, Mühldorf Beginn: 16 Uhr Da Roagaspitz Komödie Gasthaus Hinterecker, Ampfing Beginn: 20 Uhr Grüner Markt Marktplatz, Buchbach Geöffnet: 9 bis 12 Uhr Island - ein Abenteuer im Norden Europas Ausstellung Rathaus-Galerie, Burghausen Geöffnet: 8 bis 12 Uhr Alltag, Rüstung, Vernichtung Ausstellung Haberkasten, Mühldorf Geöffnet: 14 bis 17 Uhr

Was ist los in der Region? Stadtgeschichte 1876 bis 1975 Ausstellung Haus der Kultur, Waldkraiburg Geöffnet: 14 bis 17 Uhr Bauernmarkt Stadtplatz, Mühldorf Geöffnet: 8 bis 13 Uhr Motorradtour durch Zentralasien auf der Seidenstraße Filmvortrag Kino Utopia, Wasserburg Beginn: 20 Uhr

13

Harri Stojka Vorlesestunde Dienstag Konzert für Kinder ab 6 Jahren Komma, Wörgl (A) Bücherei, Gars Die Welt der Blumen und Blüten Beginn: 14.30 Uhr Beginn: 20 Uhr Liebweinturm Ausstellung der Künstlergruppe Karten/Info: 00 43/53 32/7 55 05 Ausstellung Farbenspiel Wochenmarkt Burg 18, Burghausen kbo-Inn-Salzach-Klinikum, Sartrouville-Platz, Waldkraiburg Geöffnet: 18 bis 20 Uhr Wasserburg Geöffnet: 8 bis 12 Uhr Wochenmarkt Geöffnet: 8 bis 17 Uhr Sartrouville-Platz, Waldkraiburg Budenzauber Sonntag Geöffnet: 8 bis 12 Uhr Konzert mit Fox Musica Johann Löffelmann Stiftung Attl, Wasserburg Ausstellung Die große Johann Strauß Gala Beginn: 18.30 Uhr Kulturzentrum Kantine, Töging Konzert Johann Löffelmann Samstag Geöffnet: 9 bis 14 Uhr Bürgerzentrum, Burgkirchen Ausstellung Beginn: 15.30 Uhr Kulturzentrum Kantine, Töging Ball der Siebenbürger Stadtgeschichte 1876 bis 1975 Geöffnet: 9 bis 14 Uhr Donnerstag Haus der Kultur, Waldkraiburg Ausstellung Strick- und Häkeltreff Beginn: 20 Uhr Haus der Kultur, Waldkraiburg Haus der Begegnung, Mühldorf Das Güffelokind Geöffnet: 14 bis 17 Uhr Beginn: 9 Uhr Stadtgeschichte 1876 bis 1975 Kinderprogramm Ausstellung Kinderfasching Stadtgeschichte 1876 bis 1975 Gemeindebibliothek, Burgkirchen Haus der Kultur, Waldkraiburg mit Inthronisation des Ausstellung Beginn: 17 Uhr Geöffnet: 14 bis 17 Uhr Kinderprinzenpaares Haus der Kultur, Waldkraiburg Grüner Markt Konzert zum neuen Jahr Pizzeria Palermo, Mühldorf Geöffnet: 14 bis 17 Uhr Stadtplatz, Mühldorf Beginn: 14 Uhr mit dem Duo Helios Wer hört mit? Von der Post Geöffnet: 8 bis 13 Uhr Bürgerhaus, Schwindegg zur Digitalität Kindergalaball Die CubaBoarischen Beginn: 20 Uhr der Narrengilde Kraiburg Ausstellung Konzert Gemeindehalle, Aschau am Inn Alte Post, Maitenbeth Der fidele Hausl Haus der Kultur, großer Saal, Beginn: 13 Uhr Geöffnet: 8 bis 12 Uhr Theater Waldkraiburg Kinderkino Island - ein Abenteuer im Pfarrheim, Oberbergkirchen Beginn: 20 Uhr Norden Europas Stadtsaal, Neuötting Beginn: 20 Uhr Film ab Essen ist ein Bedürfnis, Ausstellung von Helga Ziehr Beginn: 15 Uhr Kinderkino Genießen eine Kunst Rathaus-Galerie, Burghausen Jahreskonzert der Big Band Stadtbücherei im Kornkasten, Musiktheater der neuen Stadtsaal, Burghausen Geöffnet: 8 bis 17 Uhr Mühldorf Spielzeit "Rossini" Beginn: 16 Uhr Beginn: 15.30 Uhr Theater an der Rott, Eggenfelden Alltag, Rüstung, Vernichtung Mittwoch Bauernmarkt Beginn: 19.30 Uhr Ausstellung Tillyplatz, Altötting Haberkasten, Mühldorf Pinocchio Geöffnet: 8 bis 13 Uhr Mühldorfer Leseratzen Geöffnet: 13 bis 17 Uhr Musical für Kinder ab 4 Jahren Grüner Markt Vorlesestunden Kultur + Kongress Forum, Altötting Liebweinturm Stadtplatz, Neumarkt-St. Veit Stadtbücherei im Kornkasten, Ausstellung Beginn: 15 Uhr Geöffnet: 8 bis 12 Uhr Mühldorf Burg 18, Burghausen Feuerwehrball Ü60-Filmvergnügen Beginn: 16 Uhr Geöffnet: 10 bis 12 Uhr Gasthaus Reiterhof, Teising Stadtbücherei im Kornkasten, Stadtgeschichte 1876 bis 1975 und 14 bis 18 Uhr Beginn: 20 Uhr Mühldorf Ausstellung Karten/Info: 0 86 77/58 80 Baumann & Rosenmüller Haus der Kultur, Waldkraiburg Beginn: 11 Uhr Lyrikabend Kinderinthronisation Geöffnet: 14 bis 17 Uhr Stadtgeschichte 1876 bis 1975 Fichters Kulturladen, Reichertsheim Turmbräugarten Saal, Mühldorf Island - ein Abenteuer im Ausstellung Beginn: 20 Uhr Beginn: 14 Uhr Norden Europas Haus der Kultur, Waldkraiburg BADRIAZZO - Nacht der Sinne Martin Kälberer - BrotZeit&Spiele Ausstellung von Helga Ziehr Geöffnet: 14 bis 17 Uhr Konzert und Genüsse Rathaus-Galerie, Burghausen Arthur Senkrecht & Manuel LandWirtschaft Gut Staudham, Faschingsauftakt Geöffnet: 8 bis 17 Uhr Schunter Wasserburg Badria-Halle, Wasserburg Seniorennachmittag Programm: "Must be love!", Beginn: 20 Uhr Beginn: 20 Uhr Altes Kloster St. Veit, Comedy-Show Der fidele Hausl Karten/Info: 0 80 71/1 01 33 33 Neumarkt-St. Veit Haberkasten, Mühldorf Back to the 90er Theater Beginn: 14 Uhr Beginn: 20 Uhr Pfarrheim, Oberbergkirchen Party Wer hört mit? Von der Post Wer hört mit? Von der Post Beginn: 18 Uhr Onyx, Waldkraiburg zur Digitalität zur Digitalität Modelleisenbahnausstellung Beginn: 22 Uhr Ausstellung Ausstellung Kasperl und die Brotzeit Kulturzentrum Kantine, Töging Alte Post, Maitenbeth Alte Post, Maitenbeth Geöffnet: 10 bis 17 Uhr Kasperltheater für Kinder Geöffnet: 8 bis 12 Uhr Essen ist ein Bedürfnis, ab 3 Jahren Geöffnet: 8 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr Genießen eine Kunst Haberkasten, Mühldorf Musiktheater der neuen Beginn: 14.30 Uhr und 16 Uhr Die Bremer Stadtmusikanten Spielzeit "Rossini" musikalisches Märchen nach Theater an der Rott, Eggenfelden den Gebrüdern Grimm Beginn: 18.30 Uhr Kulturschupp'n, Mühldorf Beginn: 15 Uhr Montag Ball der Kreisstadt Mühldorf mit der Band "Smile" DO, 20 UHR HABERKASTEN »Live & unplugged« Stadtsaal, Mühldorf Wer hört mit? Von der Post Beginn: 19.30 Uhr zur Digitalität DO, 20 UHR Da Roagaspitz Ausstellung HABERKASTEN & Manuel Schunter »Must be Love!« Comedy-Show Alte Post, Maitenbeth Komödie Geöffnet: 8 bis 12 Uhr Gasthaus Hinterecker, Ampfing SA, 20 UHR Johann Löffelmann Beginn: 20 Uhr HABERKASTEN 10 Jahre Jubiläumskonzert mit Gästen Hofball Ausstellung Kulturzentrum Kantine, Töging der Bubaria Buchbach FR, 20 UHR Geöffnet: 9 bis 14 Uhr Kulturhaus, Buchbach HABERKASTEN »Südsee, Sehnsucht & Skorbut« Folkrock Werke der Jonathan Jugendhilfe Beginn: 20 Uhr Liebweinturm Ausstellung SA, 20 UHR HABERKASTEN »Nah dran« Bayerisches Musikkabarett Ausstellung VHS, Mühldorf Burg 18, Burghausen Geöffnet: 9 bis 18 Uhr Geöffnet: 16 bis 18 Uhr Island - ein Abenteuer im FR, 20 UHR HABERKASTEN »Auf der Böhmischen Grenz« Karten/Info: 0 86 77/58 80 Norden Europas Marktball mit Inthronisation Ausstellung von Helga Ziehr Karten im Kulturbüro Mühldorf a.Inn, Stadtplatz 3, Januar Bischof-Bernhard-Haus, Kraiburg Rathaus-Galerie, Burghausen Telefon (08631) 612-612, www.haberkasten.de und an allen Vorverkaufsstellen 2019 Geöffnet: 8 bis 17 Uhr Beginn: 20 Uhr

15

13

12

17

16

14

10.01. Bananaishbones

17.01. Arthur Senkrecht

19.01. Dylan On The Rocks 25.01. HISS

26.01. Werner Meier

08.02. Monika Drasch Quartett


Immobilienmarkt

14

Samstag, 5. Januar 2019

Neujahrs-Konzert in Neumarkt-St. Veit

Vermietungen Mühldorf a. Inn

Polling

2 Zi. Whg. in Oberflossing, DG, Zu vermieten: 1-Zimmer-Whg. EBK, Bad mit Dusche u. Bodenh., mit EBK und Balkon, im 3. OG mit Blk., Keller, Stellplatz, Garage 30€, Lift, Mühldorf Oderpark. + 105 € NK +NK +KT, Tel. 0 86 31 / 73 92 + Kaution. Tel. 01 51 / 54 75 25 58 Objekt: 2 Zimmer Wohnung Objekt: 1 Zimmer Wohnung Wohnfläche: 70 m² Wohnfläche: 37 m² Preis: 360 EUR Preis: 330 EUR

Taufkirchen 3- Zi. Whg, EG mit Garten, ab sofort zu vermieten, nur NR, + TG +NK + KT, 3-Zi-Whg. in 84574 Taufkirchen, 1.OG, Süd-BLK, EBK, Keller, StellTel. 01 75 /2 65 19 64 Objekt:

3 Zimmer Wohnung

Wohnfläche: Preis:

80 m² 550 EUR

platz, ruhige Wohnlage, +NK, +KT, Tel. 08638 / 7774 3 Zimmer Wohnung

Objekt: Wohnfläche: Preis:

84 m² 430 EUR

Umzüge & Entrümpelungen

KÖRBER Umzüge Nah und Fern Tel. 0 86 38 / 888131 od. 01 78 / 63 63123 www.koerber24.de Diskret • Zuverlässig • Preiswert

3-Zimmer Waldkraiburg: schöne 3-Zi.-Whg., 1.OG, 113m², Blk., Keller, EBK, Parkett, FBH, 600,-€+NK+Kt., v. privat. % 01 72 / 9 97 86 07

Inn-Salzach

www.innsalzach-blick.com

Zum Neujahrskonzert lädt die Stadtbücher Neumarkt-St. Veit dieses Jahr zu einem Zauber der Operette ein. Präsentiert in bunten Kostümen und prunkvollem Glimmer vom Traumpaar aus München Leona & Stefan Kellerbauer (Sopran/Tenor). Schwelgen auch Sie gerne in zauberhaften Melodien und „Ohrwürmern im Dreivierteltakt“ der großen Komponisten, wie Lehár, Kálmán, Strauß, uvm., dann sichern Sie sich einen guten Platz für Sonntag, 6. Januar, um 17 Uhr im Herzoglichen Kasten, Stadtbücherei, Neumarkt-St.Veit. Sopran & Tenor – Stimmen der Liebe und Leidenschaft Mit ihren vielseitigen klassischen und unterhaltsamen Programmen, begleitet von Pianisten, aber auch innerhalb von

Operettenzauber in der Stadtbücherei. Opernfestspielen, Orchester- und Kirchen-Konzerten, tritt das Paar auf bekannten Bühnen vieler Orte, Städte und Länder, wie Deutschland, Italien, Österreich, Schweiz, Tschechien, Frankreich (Paris), USA, Dubai und gar in Algerien (Algier), auf. Mit ihren Stimmen und ihrer lebendigen Bühnenpräsenz singen sich die beiden

Heimhandwerker

Pressefoto

stets in die Herzen des Publikums und erzeugen so Spannung, Freude und Begeisterung. Begleitet werden sie von dem in München sehr bekannten Pianisten Florian Markel. Karten-Vorverkauf in der Stadtbücherei, Telefon 0 86 39/83 58 oder bei Schreibwaren Stecher, Telefon 0 86 39/15 01.

-ANZEIGE-

Ein neuer Look fürs Zuhause Diverse Hilfsmittel für Reparaturen im Innen- und Außensortiment unterstützen dabei, die Wohnung schnell umzugestalten, unter fixundfinish.de gibt es dazu einen Produktfinder, der mit wenigen Angaben zur passenden Lösung führt. Eines bleibt übrigens beim Renovie-

ren, Tapezieren oder Schleifen nicht aus: Feiner Staub und Schmutz, der sich im ganzen Haus verteilt. Auch Reinigungshelfer wie ein Intensivreiniger, Fugenreiniger oder Mittel zum Beseitigen von Silikonresten machen das Heimwerken komfortabler. djd-k


Stellenmarkt

Samstag, 5. Januar 2019

Der richtige

Zeitpunkt Der Mondkalender vom 6. Januar bis 12. Januar 2019 Sonntag, 6. Januar: Kaspar, Melchior, Balthasar Ist Dreikönig hell und klar, gibt‘s viel Wein in diesem Jahr.

Übungen/Massagen zum Entspannen und Entgiften, Hautp ege, Nagelp ege, Haarentfernung, Fasten Roden, Spitzen von kranken P anzen kappen, P anzen/Säen von Wurzelgemüse Chemische Reinigung

Montag, 7. Januar: Raimund, Sigrid Im Januar sieht man lieber einen Wolf als einen Bauern ohne Jacke.

Stellenangebote Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir ab Februar:

Gerüstbau Vorarbeiter (m/w) Gerüstbau Kolonnenführer (m/w) Gerüstbauer (m/w) Gerüstbauhelfer (m/w) Gerüstbau Anlernkraft (m/w) Wir bieten: leistungsgerechte Bezahlung Voraussetzungen: • PKW Führerschein oder alter 3er Führerschein • LKW Führerschein ab 7,5 Tonnen Gute Deutschkenntnisse werden vorausgesetzt.

Übungen/Massagen zur Regeneration und Kräftigung, Hautp ege, Nagelp ege

GERÜSTBAU

P anzen/Säen von Wurzelgemüse, Holz schlagen (nicht faulend/hart) Chemische Reinigung

Franz Mittermeier • Schubertstraße 2a • 84539 Ampfing Tel.: 08636/1350 • Handy: 0178/2999919

Dienstag, 8. Januar: Erhard, Severin Wenn es dem Severin gefällt, dann bringt er mit die große Kält‘. Übungen/Massagen zur Regeneration und Kräftigung Heute keine besonderen Ratschläge für Haushalt und Garten Blumen gießen, Pikieren

sich „Ein Team, das rt.“ für Holz begeiste Huber & Sohn ist ein inhabergeführtes, mittelständisches Unternehmen der Holzverarbeitungsindustrie in den Bereichen Holzbau, Fensterbau und Holzverpackung.

Mittwoch, 9. Januar: Julian, Eberhard Sankt Julian bricht das Eis, oder bringt‘s mit von seiner Reis‘. Übungen/Massagen zur Regeneration und Kräftigung Heute keine besonderen Ratschläge für Haushalt und Garten Blumen gießen, Pikieren

Donnerstag, 10. Januar: Agathe, Wilhelm An Agathe Sonnenschein, bringt viel Korn und Weizen ein. Übungen/Massagen zur Regeneration und Kräftigung, Fußreexzonenmassage

Huber | Holzverpackung

Als Hersteller von Spezialverpackungen aus Holz und Entwickler von Verpackungskonzepten sind wir kompetenter und erfolgreicher Partner namhafter Industrieunternehmen aus dem Maschinenbau, der Luft- und Raumfahrttechnik und der Automobilindustrie. Zur Unterstützung unseres Holzindustrie-Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n kompetente/n

Schreiner/Zimmerer/

Blumen gießen, Säen/Setzen von Blattgemüse

Holzmechaniker (m / w)

Haare schneiden/waschen, Wischen von Holz- und Parkettböden, Obstbaumschnitt, Einmachen, Lagern

zur Herstellung von Spezialholzverpackungen für unsere Industriekunden.

Freitag, 11. Januar: Tasso, Leopoldine Ist der Januar warm, Gott erbarm! Übungen/Massagen zur Regeneration und Kräftigung, Fußreexzonenmassage, Nagelp ege Blumen gießen, Säen/Setzen von Blattgemüse Haare schneiden/waschen, Wischen von Holz- und Parkettböden, Obstbaumschnitt, Einmachen, Lagern

15

Kraiburg: Zuverl., selbstst. u. flexible Film Damen, Top-Geld, Tel. 01 71/2 07 70 18 deutschsprachige Haushaltshilfe für 5 Pers.-Haushalt zur langfristi- Putzstelle für Betrieb u. Privat nach Aschau a. Inn auf 450,- € Basis, deutgen Festanstellung/450 Euro Basis sche Sprache ist zwingend erfordergesucht. Bewerbung unter lich. % 01 79 / 7 97 39 80 0171 / 2 46 38 08 AB m. Rückruf.

sich „Ein Team, das tert.“ is ge be für Holz

Huber | Holzverpackung

Huber & Sohn ist ein inhabergeführtes, mittelständisches Unternehmen der Holzverarbeitungsindustrie in den Bereichen Holzbau, Fensterbau und Holzverpackung.

Als Hersteller von Spezialverpackungen aus Holz und Entwickler von Verpackungskonzepten sind wir kompetenter und erfolgreicher Partner namhafter Industrieunternehmen aus dem Maschinenbau, der Luft- und Raumfahrttechnik und der Automobilindustrie. Zur Unterstützung unseres Holzindustrie-Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n kompetente/n

Holzindustriemeister / Holztechniker (m / w) Ihre Aufgaben Ihr Aufgabengebiet umfasst die Angebotskalkulation und Arbeitsvorbereitung für Holzverpackungsmittel und Sonderverpackungen. Weiterhin sind Sie für die 3D-CAD-gestütze Entwicklung von individuellen Verpackungskonzepten zuständig. Dabei arbeiten Sie eng mit unseren Vertriebsmitarbeitern und unseren Kunden zusammen. Ihr Proil Sie haben Ihr holztechnisches Studium, alternativ Ihre Ausbildung zum Holzindustrie- oder Sägewerksmeister, erfolgreich abgeschlossen, idealerweise mit erster qualifizierter Berufserfahrung. Mit Ihren guten Kenntnissen in CAD- und ERP-Programmen sowie Ihrer Freude am Umgang mit Kunden und Ihrer ausgezeichneten Kommunikationsfähigkeit runden Sie Ihr Profil ab. Neben attraktiven Aufgaben erwartet Sie ein erfolgreiches Traditionsunternehmen mit einer offenen, von Menschlichkeit geprägten Unternehmenskultur. Sie arbeiten mit erfahrenen Kollegen zusammen und haben vielfältige Entwicklungsperspektiven für Ihre berulichen Ziele. Weiterführende Informationen erhalten Sie gerne von unserem Abteilungsleiter Holzindustrie, Herrn Lux, unter der Tel. 08071–9190. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu Gehaltsvorstellungen und Verfügbarkeit senden Sie bitte an:

Huber & Sohn GmbH & Co. KG Teresa Nützl Wasserburger Straße 4 83549 Eiseling Telefon 08071 / 919-0 t.nuetzl@huber-sohn.de

www.huber-sohn.de Sie überzeugen uns mit einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zum Schreiner, Zimmerer oder Holzmechaniker. Ihre Arbeitsweise zeichnet sich durch Gewissenhaftigkeit und gute Organisation aus.

Wir suchen

Zusteller/innen

Neben attraktiven Aufgaben erwartet Sie ein erfolgreiches Traditionsunternehmen mit einer offenen, von Menschlichkeit geprägten Unternehmenskultur. Sie arbeiten mit erfahrenen Kollegen zusammen und haben vielfältige Entwicklungsperspektiven für Ihre beruflichen Ziele. Weiterführende Informationen erhalten Sie gerne von unserem zuständigen Meister, Herrn Heinrich, unter der Tel. 08071–9190. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Samstag, 12. Januar: Ernst, Hilda,Tatiana Braut der Januar Nebel gar, wird sicher nass der Februar. Übungen/Massagen zur Regeneration und Kräftigung, Fußreexzonenmassage

für Prospektwerbung & Wochenzeitungen auf Minijob-Basis

WER?

Huber & Sohn GmbH & Co. KG Teresa Nützl Wasserburger Straße 4 83549 Eiseling t.nuetzl@huber-sohn.de

Schüler, Hausfrauen, Rentner

www.huber-sohn.de

Zustelltag ist der Samstag.

WANN? WO?

Inn-Salzach

Ampfing, Haag i. Obb., Kraiburg a. Inn, Kirchdorf, Mettenheim, Mittergars, Mühldorf a. Inn, Neumarkt-St. Veit, Polling, Töging, Tüßling, Waldkraiburg, Winhöring

Blumen gießen, Säen/Setzen von Blattgemüse Haare schneiden/waschen, Wischen von Holz- und Parkettböden, Obstbaumschnitt, Einmachen, Lagern

Noch offene Fragen? Informationen unter: = Ratschläge und Tipps für Körper und Gesundheit = Ratschläge und Tipps für Haus und Garten = Ungünstiger Zeitpunkt

Quellennachweis: Auszug aus „Der richtige Zeitpunkt“ von Irisiana

UMZIEHEN

&

AUSZIEHEN

Ihre Immobilien-Anzeige im blick telefonisch unter 0 80 31/1 81 68 19 oder im Internet auf innsalzach-blick.com

Prospekt Express GmbH Hafnerstraße 5-13, Rosenheim Telefon 0 80 31 / 90 18 90 info@prospekt-express.de Kurhan/123rf.de


Verschiedenes

16

Samstag, 5. Januar 2019

Wie der Patient zur Ware wurde

Verschiedenes

Dokumentarfilm im Cinewood Waldkraiburg

Garagen/Stellplätze

Bekanntschaften

Parkett-Meisterbetrieb verlegt, Lbg.rrbum. V.rmi.iung bb ³ m³ Aus der Liebe deines Herzens kannst schleift und versiegelt Ihre Böden ! 08071.903383 DeineLagerbox.de du alles erschaffen. Habe Vertrauen in dich selbst und konzentriere dich fachgerecht. Fa. % 0 86 39 / 4 11 immer auf deine guten Gedanken. Gönn dir auch mal eine Pause! Kämpdd5h,aa,V d54h,2dbb!! mVV,VdVb!a3chB fe mit Leidenschaft, siege mit Stolz, Fdbbd5,VdVb!a3chB Wkao,5koo5VhB verliere mit Respekt und gib niemals Ta.cl,V!d5B Ldo3Vd!B F,a!3h2dal,!! 5V5 auf! Lächle und deine Welt wird sich W,a25!6da!,3!,V 2a,3bV,a!1 verändern. Sei immer du selbst und Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen T,n1: gf5WW/c3/BBWg 03944-36160 www.wm-aw.de FA lass die Leute einfach reden. Tu das, was dich erfüllt und dir gut tut und nicht das, was vielleicht am vernüfEstrich - Dämmschicht- Trocknung tigsten ist. Hoffe, dass dich mein Inserat anspricht und ich meine TraumWir kommen sofort! frau dadurch finde. Bitte melde Dich Tel. 0 86 36/69 01 80 oder 01 71/9 51 91 09 % 01 74 / 3 22 26 74

Wohnmobile

Alles genau im blick:

Lukrative Fallpauschalen in Fachkliniken sind profitabel. Pressefoto Krankenhäuser müssen heutzutage Gewinn machen, heißt es. Warum? Das zeigt der Dokumentarfilm „Der marktgerechte Patient“. Ärzte, Pfleger und Patienten sprechen darin offen über die Auswüchse des Fallpauschalen-Systems, das vor 15 Jahren eingeführt wurde. Die Regisseure Leslie Franke und Herdolor Lorenz sagen, es geht ihnen nicht um Skandalisierung, sondern um Aufklärung. Auf Basis von Spenden konnten sie ihren „Film von unten“ finanzieren. Die KAB zeigt

Baubeheizung

Gebäudetrocknung

Wasserschaden? wasserschaden@aqua-ex.de www.aqua-ex.de

und trocknen mit Garantie! Raumentfeuchtung • Geräteverleih

die Doku am Montag, 7. Januar, im Cinewood Waldkraiburg. Filmbeginn ist um 20:15 Uhr. Lisa Sieber und Rainer Forster laden im Anschluss zum Filmgespräch ein. Mehr Infos online unter der-marktgerechte-patient.org.

Hole kostenlos Ihre gut erhaltenen Möbel, Haushaltsartikel, Kleidung usw. ab. % 01 51 / 25 87 86 76

www.innsalzach-blick.com Der heutigen Ausgabe des Inn-Salzach blick liegen in Voll- und Teilauflage Prospekte folgender Firmen bei:

Damit Sie immer den Durchblick behalten!

mPttL LV1ING ³n. Jbn. in Vliöiiing wd4, z,3!b2a5Vh e gfW/ /BggBcfW aaa.r.gionblrup..eebiing.e. mchB Vner.b i1J.r Krbnk.nubta.ui.rr !3V w,abcho5b! 51 dVbcho3,hbdoB 6ka!n3chB !3V l3V5,ae 5V5 !3,an3,!B b3Ve h, 3o wh.aB ldVV b,ha h5! l.ch,V 51 V:Vbch o3a ,3V,V ,3V4dch,VB Vd!5ae w,a!5V5,V,V tda!V,aB 5o ,3V, hn:cln3ch, h,o,3Vbdo, z5l5V4! d54e 65!d5,V1 d3!!, a54 dV .1 bch3cl ,3V, 3r3 :!1 tW 1.l. 0³1nrV³³10³V 5do3! Bgfz 5Vb,a Ldha V3a51

Die Filmproduzenten waren bereits mit den Filmen „Water makes Money“ und „Wer rettet wen?“ in der Kinoreihe der KAB Teil der gesellschaftspolitischen Bildungsarbeit.

Inn-Salzach

blick ...meine Wochenzeitung.

Haben Sie Interesse an einer eigenen Beilagenverteilung? Informieren Sie sich bei uns unter 0 80 31/1 81 68 11

Impressum: Blickpunkt Verlag GmbH & Co KG Brückenstr. 12 84453 Mühldorf am Inn Telefon 0 86 31/92 73 - 20 Telefax 0 86 31/92 73 - 2 20

Inn-Salzach Kleinanzeigen im Internet aufgeben unter:

...meine Wochenzeitung!

www.innsalzach-blick.com per e-mail an: anzeigen@innsalzach-blick.com

private Kleinanzeige Ankauf Verkauf Verschiedenes

Junggebliebenes gestandenes Mannsbild, 73 Jahre, 1,75m, Dipl.Ing. seriös, tageslichttauglich. Suche naturverbundene, alleinstehende Frau im passenden Alter, gern auch ein paar Pfund mehr, für die Bildung einer festen Lebensgemeinschaft auf Augenhöhe. Nur ernstgemeinte Zuschriften, bitte mit Bild. ) AM 8 727 Zuschr. a. Mühld. Anzeiger, Brückenstr. 12,

Stellenangebot Stellengesuch Tiermarkt

Immobilien-Ankauf Immobilien-Verkauf Mietgesuch

Kfz-Ankauf Kfz-Verkauf Kfz-Zubehör

Zu vermieten Urlaub/Reisen/Fe.-Whg. Bekanntschaften

Text bitte in Druckbuchstaben, für Wortabstände und Satzzeichen je ein Kästchen

Verschenken kostenlose Anzeigen nur schriftlich mit Unterschrift gültig * bis zu 3 Zeilen einspaltig e 5,50

jede weitere Zeile 1,10 e * Preise inkl. MwSt. Die Anzeige wird in der nächsten erreichbaren Ausgabe veröffentlicht. Das Angebot gilt nur für private Inserenten. Anzeigenannahme bis Mittwoch, 17 Uhr.

Gläubiger ID-Nr.: DE24ZZZ00000277830 Den Rechnungsbetrag buchen Sie von meinem Konto ab: Name, Vorname Name der Bank

SEPA-Lastschrift-Mandat-Nr.:

Bankleitzahl

Kontonummer

Straße, Nr.

PLZ, Ort

Geschäftsführung: Bernd Stawiarski (verantwortlich für den Inhalt) Verlagsleitung: Andreas Kaschny Geschäftsstellenleitung: Linda Laszlo Redaktionsleitung: Manuela Graßl Hafnerstraße 5-13, 83022 Rosenheim Sonderveröffentlichungen/ Druckvorstufe: Manuela Graßl, Marion Kellner, Michaela Stumpf, Nicole Oberberger Redaktion: Manuela Graßl, Nina Bufalino, Dr. Olaf Konstantin Krueger Anzeigen Lkr. Mühldorf: Bernd Stawiarski, Linda Laszlo, Thomas Schalk, Christian Reindl Anzeigen Lkr. Rosenheim: Andreas Kaschny, Gitte Riegel, Bettina Diemon, Benjamin Geiger, Johanna Heimgartner, Barbara Krichbaumer, Andreas Schraml Druck: OVB Medienhaus, Hafnerstraße 5–13, 83022 Rosenheim Gesamtauflage: 119.977 Landkreis Mühldorf: 40.148 Landkreis Rosenheim: 79.829 Erscheinungstag: Samstag Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 33 vom 1. Oktober 2018 Im Internet: www.innsalzach-blick.com Anzeigen: anzeigen@innsalzach-blick.com Redaktion: redaktion@innsalzach-blick.com

Datum, Unterschrift Telefon

Chiffre

Coupon ausfüllen, abgeben oder schicken:

Abholer (+ 3,70 e)

Zuschicker (+ 6,50 e)

Inn-Salzach blick, Brückenstraße 12, 84453 Mühldorf a. Inn, Tel. 0 80 31/18 16 8-0, Fax 0 80 31/18 16 8-40

Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen für Anzeigen und Fremdbeilagen in Zeitungen und Zeitschriften.


Bekanntschaften

Samstag, 5. Januar 2019

ab

www.amio.de

2♥19

Günstiger Antworten

Mo-Fr 10-18 Uhr:

0180-525 13 68 106

0,14 EUR/Min. Festnetz, Handy max. 0,42 EUR/Min.

Antworten Mo bis So 0-24 Uhr:

09003-900 932 1,99 EUR/Min. Festnetz ggf. Handy abw.

Rocken wir

zusammen

17

Singles aus der Region

★ hNoch keine Anzeige? —>

Mo bis So 0-24 Uhr:

09003-000 072

1,52 EUR/Min. Festnetz ggf. Handy abw.

Foto anfordern bei Anzeigen mit

FOTO-Kennzeichnung Mo bis So 0-24 Uhr:

SMS mit dem Wort AMIO, gefolgt von den Buchstaben PK und der Tel.-Mailbox-Nr. an die

EUR/SMS inkl. T-Mobile Transportleistung, o2: 1,79 EUR zzgl. SMS-Kosten gem. Tarif) Beispiel: AMIO PK7890923 83090 (1,99 Inserieren Mo-Fr 10-18 Uhr: 040-822 179 220 Standardtarif Festnetz

Jetzt Antworten: 09003-900 932 und halten Sie die TEL.-MAILBOX-Nummer bereit. 1,99 EUR/Min. Festnetz ggf. Handy abw. / Montag bis Sonntag 0-24 Uhr

() SIE SUCHT IHN

Sympathische, junggebliebene Sie, 67/160/NR, fröhlich, lebensfroh, tierlieb, sucht einen junggebliebenen Partner für eiLiebe ist am besten, wenn man sie teilt! nen gemeins. Neuanfang. Ich freue mich auf Witwe, 72/170, blond, gutaussehend und deine Nachricht. TEL.-MAILBOX 6800034 junggeblieben, sucht ebensolchen Ihn, zuverlässig, liebevoll und charakterfest, zum Rubensfrau gesucht? Dann bist du hier richtig! Skorpion-Frau, 50/168, würVerlieben. TEL.-MAILBOX 1618865 de dich gern kennen lernen. Ich geHallo lieber Unbekannter. Ich habe br. he gern schwimmen, in die Sauna, Augen + schw. Haare, bin 66/162/NR, mag gute Gespräche, liebe die Sonne... FOTO mag Kochen, Tanzen u. Kuscheln. Ich su- TEL.-MAILBOX 5389495

che einen passenden, zuverl., ehrl. Mann bis 73 J. Freue mich auf deine Antwort. Für das weitere Leben suche ich, Sozia, 46 J., schlank, aktiv, ehrlich, einen symTEL.-MAILBOX 7595512 pathischen Biker für die Tour durchs Leben. Freue mich auf deine Nachricht. Sympathische, attr. Frau, 66/166, mit po- TEL.-MAILBOX 0536487 sitiver Lebenseinstellung, naturverb., mit Tieren, Bergen u. Tälern, wünscht sich einen Wollen wir den Rest unseres Lebens geaufrichtigen, liebev. Partner. Du solltest zw. meins. genießen? Bin eine 76-jähr. Frau, 63-69 J. sein. TEL.-MAILBOX 0180476 die mit beiden Beinen mitten im Leben steht. Ich suche keinen Mann für Sie, 60+/172, NR, sucht das tageslicht- die Versorgung, sondern einen Partner. taugl., junggebliebene, männl., humorv. TEL.-MAILBOX 0641748 FOTO Gegenstück bis 69 J. für alles, was zu zweit Spaß macht und für ein gemeinsames Mit- Wer traut sich? Nette, attraktive Witwe, einander. TEL.-MAILBOX 2744957 60+/172, blond, sucht lieben, netten, ehrlichen Partner ohne Bart für alles, was zu Brünette Sie, 49/169, NR, naturverb., zweit Spaß macht. TEL.-MAILBOX 9389571 sportl., tierlieb, sucht ein treuen, romantischen Herrn zw. 47-56 J., ab 180 cm, Suche junggebl., feinen, warmherzinormale Figur, der auch vielseitig inte- gen, aber auch differenzierten Lebenskaressiert ist und auch sportl. sein darf. meraden, 71-75 J., etwa 180 cm. Ich bin 75/173/75, habe studiert und bin trotzdem TEL.-MAILBOX 8151741 nett. TEL.-MAILBOX 1078652 FOTO Jugendliche Italienerin, 70+ J., Musikliebhaberin, sucht netten, ehrl. Ihn, gerne Itali- Attraktive, jugendl. Witwe, 70+/162/50, ener, 61-66 J., für gemeins. Freizeitgestal- einfühls., begeisterungsfähig, finanz. untung, Freundschaft u. bei Sympathie viell. abhg., aktiv, möchte für harmon. Neustart ihre Lebensfreude mit aufrichtigem, auch mehr. TEL.-MAILBOX 3306559 liebev. Partner mit Herz + Niveau teilen. TEL.-MAILBOX 3343766 Jugendliche, attraktive Sie, 55/160, schlank, mit Herz und Niveau, wünscht sich Romantikerin, 68/169/NR, liebevoll, leeinen Partner mit gleichen Eigenschaften, bensbejahend, ehrlich, sucht einen Mann ab 180 cm, NR, bis 58 J. für die Liebe und ein mit Umgangsformen, bis 78 J., der mobil ist glückliches Leben! TEL.-MAILBOX 2677823 und mit ihr eine ernsthafte Beziehung aufFinde ich mein Glück? Suche eine feste Beziehung mit einem sympathischen, zuverlässigen, intelligenten Partner, nur NR. Ich bin 65 J. alt, nett, ehrlich und aufgeschlossen. TEL.-MAILBOX 7217134

bauen möchte. TEL.-MAILBOX 5441716

Traue deinen Augen u. höre auf dein Herz. Bin im Seniorenalter, aufgeschl., liebev., 159 cm, mit guter Figur, lache gerne u. suche ausbaufähige Bekanntschaft mit tolerantem, liebev. Alltagsbegleiter. Attraktive, zärtliche, treue und humorvol- TEL.-MAILBOX 6494158 le Frau, 46/167, NR, wünscht sich ebensolchen Partner bis 52 J., ab 175 cm, zum Le- Lebenslustige, herzl., gepfl., bodenst. ben, Lieben und Lachen. Ich freue mich auf Sie, 68 J., NR, sucht den pass. Ihn für eine feste Beziehung - kein Abenteuer - gerdeinen Anruf. TEL.-MAILBOX 2622884

Spar-Tipp

Amio-Flatrate

Für 0900 gesperrt oder zu teuer? Nutzen Sie unsere Flatrate Angebote! Lassen Sie sich von uns beraten. Mo-Fr 10-18 Uhr

040-822 179 220

ne 67-72 J., NR, um gemeins. noch viel nenlernen. Meine Hobbys: Skifahren, Wan- Hallo, liebe Unbekannte. Deine Figur ist zu erleben: Wandern, Reisen, Kultur... dern, Schwimmen, Sauna, Radfahren, Tan- sehr weiblich betont, ebenso innerlich? TEL.-MAILBOX 9003078 zen. TEL.-MAILBOX 7970686 FOTO Dazu bist du blond? Du suchst jemanden, der das mag? Ich, 50/171, schlank, Attraktive, sympathische Sie aus Bay- Netter Er, 31/188, schlk., bld., hat ge- humorvoll, R, warte auf deinen Anruf. FOTO ern, 53/165, schlk., sportl., u. aufgeschlos- nug vom Singledasein. Du auch? Lese TEL.-MAILBOX 5050138 sen, sucht humorv., toleranten Mann für ge- gern, spiel Keyboard, gehe ins Kino o. Themeinsame Unternehmungen und vielleicht ater, suche liebev., verschmuste, schlk., mehr. TEL.-MAILBOX 6749624 treue Frau mit dem Herz am rechten Fleck! Er, 68/172, sportlich (Rad, Ski, Berge, SeTEL.-MAILBOX 9141741 FOTO en), selbstständig, noch aktiv, geschieden, finanziell unabhängig, bodenständig, sucht Bodenständige Widder-Frau sucht unternehmungsfreudige, naturverbundene Be- Bin auf der Suche nach dir. Ich heiße Tom, Partnerin für Freizeit und mehr, bis 63 J., mit kanntschaft, zwischen 58-66 J., für Berg u. bin 47/187/82, dunkelbraune Haare. Ich su- normaler Figur. TEL.-MAILBOX 2997733 che eine normale, humorvolle, offene, aufTal. TEL.-MAILBOX 7598439 geschlossene Frau für Freundschaft u. mehr. Sympathischer Er, 49 J., 177/NR, sportTEL.-MAILBOX 8226792 lich, gut aussehend, gepfl. Typ, unternehmungsl., mit viel Platz im Herzen, Sympathischer Er, 40/179/NR, schlk., un- sucht schlanke Frau zum Kennenlernen. Gebe dir Liebe, Vertrauen, Hilfe, Verständ- ternehmungsl., sucht pass. Sie, gerne mit TEL.-MAILBOX 4316665 nis - nehme dasselbe von dir zwischen weiblicher Figur, auch mit Anhang, für ei40-45 Jahren. Hab Mut und melde dich. nen gemeinsamen Neustart in die Zweisamkeit. Freue mich auf deine Nachricht. Aktiver Bergsteiger, Ende 60 J., 172 cm, TEL.-MAILBOX 1043476 TEL.-MAILBOX 3344722 schlk. u. sportl., berufst., verwitwet, sucht Partnerin, 60-65 J., mit ähnlichen InteresIch, Irene, 65/160/66, wünsche mir eine unkompl. Zweisamkeit, die das Herz be- Sympathischer Er, 51 J., möchte die sen, für gemeins. Freizeit. Wenns passt, späwegt, in der Ehrlichk. & Humor noch selbst- Schmetterlinge spüren u. sucht Sie, 45-54 ter mehr. TEL.-MAILBOX 4188789 verst. sind. Bin R und lebe mit meiner sü- J., für gemeins. Lachen, Lieben u. feste Beßen Pudeldame zusammen. Ruf mich an! ziehung. Fühlst du dich angesprochen? Der Weg zur Liebe sucht dich, melde dich! Wenn du dich auch nach einer BezieTEL.-MAILBOX 9055330 hung mit Harmonie, Geborgenheit, geTEL.-MAILBOX 1364594 genseitigem Respekt sehnst, du 45-55 Zurückhaltender Er, 40/184/81, schlk., J., schlk. bis mittelschlk. bist, dann freue humorv., naturverb., romant. u. viels. in- ich, 50/178, normale Figur, mich auf dich. Bauer, 62 J., pensioniert, sucht netten, ger- teress., sucht natürl., schlk. Sie, zw. TEL.-MAILBOX 3438811 ne altmodischen Bauern pass. Alters für 38-55 J., offen, ehrl. u. treu, mit Herz Partnerschaft. Ich könnte dir bei der Arbeit u. Verstand, für dauerh. Beziehung. Sympathischer ER, 51/172, NR, nahelfen und wir können die Freizeit u.v.m. zu- TEL.-MAILBOX 6720729 turverbunden, gesellig, sucht eine passammen gestalten.TEL.-MAILBOX 0689615 sende, ortsunabhängige, lebensfroDas Leben ist bunt, bist du meine neue Far- he Sie bis 50 J., NR, die ehrlich und treu Zusammen neu durchstarten! Er, 53 J., be? Ich, 60/182/NR, sportl.-aktiv, mag Ber- ist, für einen gemeinsamen Lebensweg. sucht netten, treuen u. lieben Ihn, zw. 55- ge, Spaziergänge, Schwimmen u. Radwan- TEL.-MAILBOX 1578565 70 J., gerne Landwirt, für eine gemeinsame derungen, suche dich bis 70 J., sportl.schlk., für die Eroberung des Lebens. Zukunft. TEL.-MAILBOX 7298955 TEL.-MAILBOX 5757554 Unternehmungslustiger Handwerker, 59/172, nicht schlank, nicht dick, Hobbys: Charmanter Er, 44/184, R, mag, Ki- Tanzen, Schwimmen, Sauna, sucht passenno, Musik u.v.m., sucht eine attraktive Sie de Partnerin. TEL.-MAILBOX 9501776 Das neue Jahr mit Schmetterlingen im bis 50 J., gerne schlank, für eine ernsthafBauch beginnen! Ich, 52/176/NR, zuverl. u. te Beziehung und alles, was Spaß macht. Die Freizeit zusammen genießen + sich ehrlich, suche eine sympath., liebevolle Frau TEL.-MAILBOX 3059553 dabei viell. näher kommen! Bin 70/170, zw. 45-55 J. zum Start in ein zweites, gemeinsames Leben. TEL.-MAILBOX 9661957 Bin auf der Suche nach dem Glück!Er, schlk., mit kl. Bäuchlein, kurzhaarig, Dau49/177, schlk., viels. interess., wan- ercamper mit Freund auf 4 Pfoten, suche Er, 44/180/80, geht gerne schwimmen, dert gerne, ist viel u. gerne in der Na- fröhl., aufgeschl. Frau zum Kennenlernen. wandern, spazieren, ist kinderlieb, sucht ei- tur u. liebt Pferde, wünscht sich natur- TEL.-MAILBOX 5338062 ne ehrl. Frau, gerne auch mit etwas mehr verb., lustige, attr. u. schlk. Sie zw. 35-45 J. auf den Rippen, für eine gemeins. Zu- TEL.-MAILBOX 5652785 Mit dir gemeinsam! Junggebliebener Er, kunft. Ich freue mich auf deine Nachricht. 68/180, normale Figur, sucht das UnmögliBin 57/176/95, NR, naturverb., lustig u. che. Wenn du humorv., lustig, sportl., sponTEL.-MAILBOX 1921781 aufgeschl., liebe Bergwandern u. Sau- tan und lebenslustig bist, dann warte ich auf Er, 40/174, dunkelhaarig, humorvoll, treu, na, suche nette Sie, zw. 40-50 J., Cha- Nachricht von dir. TEL.-MAILBOX 7142167 ehrl., sucht passende, bodenständige Sie bis rakter zählt, für eine feste Beziehung. 42 J., mit normaler Figur, zum Aufbau einer TEL.-MAILBOX 8538010 Bist du tierlieb, sympath., schlk., zw. 54ernsthaften Partnerschaft. Ich freue mich auf deinen Anruf. TEL.-MAILBOX 7329995 Für eine feste Beziehung sucht selbstst. Un- 61 J., bis 170 cm? Ich, 61/173, schlk., internehmer, 61/185/90, graue Haare, br. Au- teressiert an Spaziergängen, Radeln + Hallo, mein Name ist Heinrich. Ich bin gen, R, allein erziehend, spontan, sportlich, allem, was mit Wasser zu tun hat, mit 68/175/NR, topfit u. unternehmungsl., su- mag Tanzen u. Reisen, eine humorvolle, nor- Hund, Katze, Haus + Garten, suche dich! TEL.-MAILBOX 3010379 che nette Partnerin zw. 55-66 J. zum Ken- male Partnerin. TEL.-MAILBOX 3799827

() SIE SUCHT SIE

() ER SUCHT IHN

() ER SUCHT SIE

Standardtarif Festnetz Hinweis: Anzeigen mit sexuellen Inhalten, für erotische Kontakte und gewerbliche Anzeigen werden nicht veröffentlicht. Inserenten müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Schriftliche Antworten sind nicht möglich und werden weder weiter- noch zurückgesendet. Die Ablehnung oder Änderung von Anzeigen auch ohne besonderen Grund behalten wir uns vor. Tele-Chiffre ist ein Service der ADT Telefonservice, Hamburg. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter www.adt-telefonservice.de.


18

Rätsel & Service

Samstag, 5. Januar 2019

Film-Tipp: Manaslu – Berg der Seelen

Sudoku Das Raster ist mit den Zahlen 1 bis 9 aufzufüllen. In jeder Zeile, jeder Spalte und in jedem 3x3-Quadrat dürfen die 1 bis 9 nur einmal vorkommen. blick wünscht viel Spaß!

Ein Biopic eines der größten Bergsteiger unserer Zeit: Hans Kammerlander. Sein größter Erfolg, der ihn weltberühmt werden ließ, ist die bis heute schnellste Besteigung über die Nordroute zum Gipfel des Mount Everest in 16h 40 min im Jahr 1996, bei der ihm im Anschluss die erste Skiabfahrt vom höchsten Berg der Welt gelang. Seine schmerzvollste Tragödie erlitt er 1991 am Manaslu in Nepal, wo er zwei seiner besten Freunde verlor. Der Film versucht ein Bild über einen Mann zu zeichnen, der sein Leben den Bergen gewidmet hat, viele Verluste und große Triumphe erlebte. Ein Mann, der sich selbst immer wieder fragt: „Warum lebe ich noch und warum sind die meisten meiner Freunde tot?“. Vieles von Hans ist in seiner Kindheit zu finden. Die Zeit als Bergbauernbub hat ihn geprägt.

Auflösung unter blick-punkt.com/daten/sudoku

SO STEHEN IHRE STERNE IN DEN KOMMENDEN TAGEN WIDDER 21.3.-20.4. Sie sollten versuchen, ein gutes Verhältnis zwischen Distanz und Nähe zu finden, denn dann gibt es auch sicher keinen Stress.

„Gefällt mir“ auf

ZWILLINGE 22.5.-21.6.

KREBS 22.6.-22.7.

WAAGE 24.9.-23.10.

STEINBOCK 22.12.-20.1.

Jupiter hat Sie im Blick! Mit seiner Hilfe meistern Sie mit Leichtigkeit auch die etwas größeren Hürden, die sie erwarten.

Die Sterne stehen gut! Seien Sie offen für das was kommt und prüfen Sie, ob Ihre Skepsis immer unbedingt angebracht ist.

Es ist Zeit, mit allem aufzuräumen. Nachdem Sie anfangs alles ruhig angehen können, machen Sie danach kurzen Prozess.

LÖWE 23.7.-23.8.

SKORPION 24.10.-22.11.

WASSERMANN 21.1.-19.2.

Saturn ist präsent und schenkt Ihnen Disziplin. Sie bekommen also tatkräftige Unterstützung bei der Umsetzung Ihrer Vorsätze.

Sie scheinen recht explosiv zu sein. Ihre Mitmenschen könnten das falsch verstehen, wenn Sie sich nicht richtig erklären.

Sie verspüren eine unglaublich starke Sehnsucht. Spüren Sie in sich hinein, was Sie wirklich wollen, und entscheiden Sie dann.

JUNGFRAU 24.8.-23.9.

SCHÜTZE 23.11.-21.12.

FISCHE 20.2.-20.3.

Auf Ihre Umwelt scheinen Sie momentan eine besondere Ausstrahlung auszuüben. Das öffnet Ihnen die eine oder andere Türe.

Der stürmische Uranus bringt Überraschungen. Doch manchmal ist es besser, sich nicht blind in ein Abenteuer zu stürzen.

Auch wenn Sie sich sehr nach Harmonie sehnen, seien Sie nicht zu enttäuscht, wenn Sie angefeindet werden.

nord. Schicksalsgöttin

oberPriesterdeutsch: stand nicht

wilde Gartenpflanze

unverfälscht

Kurort im Spessart (Bad ...)

Palästinenserorganisation

sprachlich unterstreichen

lindern

Düsenflugzeuge

Jazzstil (heiß)

zu dem Zeitpunkt

philatel. Zeichen für sehr selten

5 englisch: nach, zu

Eingang

französisch, span.: in

Gedenkstätte

Kfz-Z. Steinfurt

2 Wortteil: gerade Vorname Räikkönens

Feuerkröte

www.innsalzach-blick.com 9 span., italienisch: eins

Windschattenseite

USParlamentsentscheid

Bindewort

trotzdem

Tropenstrauch

1

8 2

Abk.: Ihre Hoheit

1 zuverlässig

4

5

6

7

8

persische Teppichart

Kosename für Mutter

abgeschlossen

3

Christian Kolonovits als musikalischer Leiter und Dirigent des Max Steiner Orchesters, der Chor Ad Libidum und eine All Star Band bildeten die Basis um einen gemeinsamen Konzertabend anlässlich des 60. Saison Jubiläums der Wiener Stadthalle zu bestreiten. Mit Marianne Mendt – der „Mutter des Austropop“– bis zu Wanda, eine der erfolgreichsten neuen Bands aus Österreich, wurde in Form von Medleys auch den schon verstorbenen österreichischen Künstlern

respektvoll Tribut gezollt. Um diesen Abend festzuhalten, wurde ein Konzertmitschnitt produziert, welcher auf aufwendige Art und Weise die bestmögliche Qualität zu gewährleisten.

Hätten Sie’s gewusst?

Tierhöhle

Haushaltsplan

Lehrer

7

Inn-Salzach

Balkone, Söller

Verlosung unter innsalzach-blick.com

Werbeanzeige

3

6

künstler. Nacktdarstellung

lichsten. Und ich kann jederzeit ganz leichten Herzens dorthin zurückkehren, wo ich hergekommen bin – ohne auch nur das Geringste zu vermissen.“ Regie: Gerald Salmina, mit Hans Kammerlander, Werner Herzog, Michael Kuglitsch, FSK 12, 120 Min. Andrea Hailer, soulkino

Best of Austria meets Classic

facebook.com/InnSalzachblick

Die Sterne schenken Ihnen allen Grund, optimistisch in die Zukunft zu blicken! Lassen Sie die Missgeschicke aus 2018 hinter sich.

Furchenvertiefungen der Tischler

„Wenn ich keine Sponsorenverträge mehr habe, wenn niemand mehr meine Vorträge sehen will, wenn ich über keine finanziellen Mittel mehr verfüge, dann will ich gern heimgehen, auf den Bauernhof meiner Familie. Dort, im Kuhstall und im Heu, war ich immer schon am glück-

CD-Tipp

STIER 21.4.-21.5. Sie strotzen nur so vor Kraft! Nutzen Sie sie um Ordnung zu schaffen und Altlasten aus dem vergangenen Jahr zu beseitigen.

kongol. Staatsmann † 1961

Foto: Jochen Hemmleb, Planet Watch

9

4

Auflösung unter blick-punkt.com/daten/raetsel

Enthalten Bonbons „ohne Zucker“ weniger Kalorien? Wer zuckerfreie Bonbons kauft in der Hoffnung, damit Kalorien einzusparen, sollte sich die Nährwertangaben genau ansehen. Denn ihr Energiegehalt ist oft vergleichbar hoch wie bei zuckerhaltigen Bonbons. Die Angabe „ohne Zucker“ oder „zuckerfrei“ bedeutet, dass das beworbene Produkt maximal 0,5 Gramm Zucker pro 100 Gramm oder 100 Milliliter enthalten darf, so Heidrun Schubert, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. „Eine

Vorgabe zum Kaloriengehalt gibt es dagegen nicht.“ Bei Lebensmitteln, die als „zuckerfrei“ gekennzeichnet sind, ist Zucker häufig durch andere Süßungsmittel ersetzt. Oft verwendet man dafür Zuckeraustauschstoffe oder Süßstoffe. Während Süßstoffe praktisch kalorienfrei sind, liefern Zuckeraustauschstoffe zwei bis vier Kilokalorien pro Gramm. Der Energiegehalt von Haushaltszucker liegt zum Vergleich bei etwa vier Kilokalorien pro Gramm.


Samstag, 5. Januar 2019

19

Wer? Wann? Wo?

Praxis Podologie – Med. Fusspflege Bianca Schlierf-Moldaschl Ärztehaus, Krankenhausstraße 1a, 84453 Mühldorf

Notruf 110 Feuerwehr 112

Telefon 0 86 31 / 1 66 88 56 nach Vereinbarung TermineTermine – Alle Kassen nach Vereinbarung

Polizei: Mühldorf, 0 8 6 31/3 67 30 Waldkraiburg,0 86 38/9 44 70 Haag, 0 80 72/9 18 20 Altötting, 0 86 71/9 64 40

Tipp

Erkältungen natürlich behandeln

Notarzt: 112 für Mühldorf, Waldkraiburg, Neumarkt-St. Veit, Haag, Gars Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117 Krankenhäuser: Mühldorf 0 86 31/61 30 Haag 0 80 72/37 80 Altötting 0 86 71/50 90

Foto: abda

Giftnotruf: 0 89/1 92 40

Rat/ Hilfe beim Stillen: 0 86 39/51 00 oder 0 86 79/50 49

Technisches Hilfswerk: 0 86 31/74 07 (nach Dienstschluss 0 86 31/84 59 oder über die Polizei)

Suchtberatung: Staatliches Gesundheitsamt 0 86 31/69 95 09

La Leche Liga 0 80 72/37 49 46, 12 68 oder 28 55

Bayerisches Rotes Kreuz: 0 86 31/3 65 50 Hausnotruf 0 86 31/36 55 26

Diakonie: Sozialpsychiatrischer Dienst Beratung, 0 86 31/26 00 Caritas: Suchtberatung 0 86 31/37 63 40 Erziehungsberatung 0 86 31/37 63 30 Schuldnerberatung 0 86 31/37 63 20 Apotheken-Notdienste: Vom 5. Januar bis 12. Januar von 8 bis 8 Uhr des Folgetages Samstag, 5. Januar: Burgkirchen a. d. Alz: Markus Apotheke, Fichtenweg 6 Vilsbiburg: Lothar-Mayer’sche Apotheke, Stadtplatz 19 Waldkraiburg: Sonnen-Apotheke, Graslitzer Straße 35 Winhöring: Schloß-Apotheke, Obere Hofmark 9 Sonntag, 6. Januar: Burghausen: Adler Apotheke, Marktler Straße 31 Gars am Inn: St. Ulrich Apotheke, Hauptstraße 6 Mühldorf: Blumen Apotheke am Globus, Siemensstraße 18 Tüßling: Margeriten Apotheke, Marktplatz 9 Vilsbiburg: Lothar-Mayer’sche Apotheke, Stadtplatz 19 Montag, 7. Januar: Ampfing: St. Martins Apotheke, Sankt-Martin-Straße 2 Burghausen: Sonnen Apotheke, Marktler Straße 36 Neumarkt-Sankt Veit: Sankt Johannes Apotheke, Stadtplatz 10

-ANZEIGE-

Beratung und Hilfe bei Schwangerschaftskonflikten: Donum Vitae in Bayern e. V. 0 86 31/1 30 55

Anna-Hospizverein: im Landkreis Mühldorf Hospiz- und Palliativteam 0 86 31/1 85 70

Frauen helfen Frauen: Notruf 0 86 38/8 37 97

Weißer Ring: Hilfe für Kriminalitätsopfer 0 80 73/9 14 75 81

AIDS-Beratung: Staatliches Gesundheitsamt 0 86 31/69 95 09

Tierheim Kronberg: 0 86 71/22 86 Tierheim Waldkraiburg: 0 86 38/14 60

Wasserburg: St. Jakobs Apotheke, Ledererzeile 6 Dienstag, 8. Januar: Altötting: Antonius Apotheke, Bahnhofstraße 4 Burghausen: Apotheke im Kaufland, Lindach 10 Haag i. OBB: Grafschaft Apotheke, Hauptstraße 40 Massing: Antonius-Apotheke, Hopfengasse 3 Mühldorf: Antonius Apotheke, Baumgartnerstraße 2 Schwindegg: Schloss Apotheke, Mühldorfer Straße 23

Mittwoch, 9. Januar: Altötting: Engel Apotheke, Trostberger Straße 1 Burghausen: Adler Apotheke, Marktler Straße 31 Vilsbiburg: Marien Apotheke, Frontenhausener Straße 29 Waldkraiburg: Hubertus Apotheke, Berliner Straße 6 Donnerstag, 10. Januar: Burgkirchen a. d. Alz: Borromäus Apotheke, Max-Planck-Platz 12 Gangkofen: Neue Apotheke, Frontenhausener Straße 31

HILFE IM TRAUERFALL DURCH:

Mühldorf: Stadt Apotheke, Stadtplatz 1 Winhöring: Hofmark-Apotheke, Obere Hofmark 8

Freitag, 11. Januar: Burghausen: Burg Apotheke, Robert-Koch-Straße 56 Haag i. OBB: Löwen Apotheke, Münchener Straße 15 Neuötting: Marien-Apotheke, Ludwigstraße 63 Vilsbiburg: St. Josef- Apotheke, Schützenstraße 16 f Waldkraiburg: Rosen-Apotheke, Berliner Straße 36

Samstag, 12. Januar: Burgkirchen a. d. Alz: Bären Apotheke, Martin-Ofner-Straße 10 Mühldorf: Bahnhof Apotheke, Bahnhofstraße 10 Neumarkt-Sankt Veit: Stadt Apotheke, Stadtplatz 27 Töging am Inn: Viktoria-Apotheke, Erhartinger Straße 32 Wasserburg: Marien Apotheke, Marienplatz 1

(Alle Angaben ohne Gewähr!)

Mühldorf Krankenhausstr. 2a 08631 / 7603

Waldkraiburg Hermann-Löns-Str. 33 08638 / 8825960

Erkältungen werden in den meisten Fällen von Erkältungsviren ausgelöst. Jetzt die chemische Keule auszupacken, ist nur selten notwendig und wird von vielen Deutschen aus gutem Grund abgelehnt. Denn natürlich wirkende Erkältungsmittel haben in bestimmten Fällen den Vorteil, dass sie nicht nur die Symptome lindern, sondern bei sehr guter Verträglichkeit auch die körpereigenen Selbstheilungskräfte stärken können. Erkältungen werden nahezu ausschließlich durch Viren ausgelöst. Da Antibiotika gegen Viren nicht wirken, wäre der wohl beste ErkältungsSchutz eine Stärkung des körpereigenen Immunsystems, um die Attacken der Erkältungsviren frühzeitig selbst abzufangen. Immer wieder kommt zu diesem Zweck ein einzigartiger, aus drei natürlichen Wirkstoffen zusammengesetzter Trikomplex (Meditonsin, rezeptfrei, Apotheke) zur Anwendung. Er lindert nicht nur sehr schnell und zuverlässig die typischen Erkältungssymptome, sondern aktiviert auch die körpereigenen Selbstheilungskräfte. Und genau dieser ganzheitlich stärkende Effekt dieser ganz besonderen Erkältungsmedizin ist entscheidend für die schnelle und gezielte Bekämpfung des Infekts. Schon bei den ersten Anzeichen eingenommen, kann sich der Verlauf der Erkältung deutlich verkürzen und sogar das vollständige Ausbrechen der Erkältung verhindern lassen. Die Wirksamkeit ist durch eine

Vielzahl wissenschaftlicher Untersuchungen gut belegt. Studie zeigt – „natürlich“ wirkt Eine der wichtigsten Studien zur Wirksamkeit dürfte eine erst vor wenigen Jahren durchgeführte große Apothekenstudie mit über 1000 Erkältungs-Patienten sein. Alle Teilnehmer behandelten ihre grippalen Infekte auf Rat der die Studie begleitenden Apotheken mit diesem speziellen Komplexmittel. Am Ende der Studie1 waren 90 Prozent der Patienten mit der Wirkung sehr zufrieden oder zufrieden, würden das Präparat wieder anwenden und auch selbst aktiv an Freunde und Bekannte weiter empfehlen. Bei der Frage nach der Verträglichkeit bewerteten sogar 97% der Patienten die untersuchte Erkältungsmedizin mit gut bis sehr gut. Ein weiterer, entscheidender Vorteil einer MeditonsinTherapie dürfte die Eignung für die ganze Familie sein. Da das Präparat bereits für Kinder ab einem Jahr zugelassen ist, können Familien damit die berüchtigte Ansteckungskette unterbrechen. Denn oft kommt der Nachwuchs mit triefender Nase aus der Schule oder aus dem Kindergarten – und schon ist innerhalb weniger Tage die ganze Familie infiziert. Eine wissenschaftlich gut belegte Wirkungsweise, jahrzehntelange positive Erfahrungen und eine unschlagbare Familientauglichkeit – kein Wunder, so viele Menschen zu Stammverwendern dieser Erkältungsmedizin wurden und ihr bis heute treu geblieben sind.

Schwindegg Neumarkt-St. Veit Kothbach 4 Stadtplatz 8 08082 / 947182 08639 / 9869602

Töging Erhartinger Str. 23 08631 / 1673544

I M M E R U N D Ü B E R A L L , TA G U N D N A C H T, S O N N - U N D F E I E R TA G – D I E N S T B E R E I T


Individuell planbar

Einbauküche

3.298,-

Einbauküche in kontrastreicher Frontkombination aus Weiß matt und Eiche grau Nachbildung, Korpus und Arbeitsplatte in Eiche grau Nachbildung, ausgestattet mit Markenelektrogeräten von ZANUSSI, ca. 150 + 260 + 180 cm. Ohne Beleuchtung, Armatur und Deko. Art. 1719009 / 100006015-0002

3.298,-

Ikuie

Markengeräteausstattung von ZANUSSI V

CERAN®-Kochfeld ZEV6140NBA

V

Backofen (A*) (A+++ bis D) ZOB10401XU

V

Kühlschrank (A+*) (A+++ bis D) ZBA15021SA

V

Dunstabzug (E*) (A+ bis F) ZHC9846 XA

* Energieeizienzklasse

Größte und schönste Küchenauswahl in der Region!

Gegen Aufpreis: Geschirrspüler (A+*) (A+++ bis D) ZDT22003FA

399,-

S

Tauschaktion Kids-Tag

Rosenheim bis 26.01. Pfarrkirchen bis 27.01.

Noch bis 12.01. Sie erhalten je zurückgegebenem Teil (Pfanne/Topf) 10 € Tauschprämie auf Ihre neuen Töpfe und Pfannen der Marke Fissler und Ballarini ab 49,95 €. Barauszahlung nicht möglich. Ausgenommen Werbeware.

11.01. | 13.30 bis 17.00 Uhr Pfarrkirchen & Rosenheim

Paricen

Rsnem

WEKO Wohnen GmbH Südeinfahrt 1, 84347 Pfarrkirchen Telefon: +49 (0)8561 900-0

WEKO Wohnen Rosenheim GmbH & Co. KG Am Gittersbach 1, 83026 Rosenheim Telefon: +49 (0)8031 900-0

Öfnungszeiten: MO – FR 9.30 – 19.00 Uhr | SA 9.00 – 18.00 Uhr

Öfnungszeiten: MO – FR 9.30 – 19.30 Uhr | SA 9.00 – 18.00 Uhr

Alles Abholpreise

Tauschwochen Jetzt mitmachen und sparen! Bis zu 10 € Tauschprämie (je zurückgegebenem Teil) für Töpfe und Pfannen sichern.

Ausgenommen Werbeware.

www.weko.com

Profile for Blickpunkt Verlag

Inn-Salzach blick - Ausgabe 01 | 2019  

Inn-Salzach blick - Ausgabe 01 | 2019  

Advertisement