Issuu on Google+

www.blickamabend.ch

5 Mio. für Kloten Flyers

Freitag, 25. Mai 2012 Luzern / Zug, Nr. 100

ImmobilienUnternehmer schnürt Rettungspaket.  SPORT 18/19

HEUTE ABEND

21° MORGEN

22°

Viasuisse meldet: Asphaltpiste gut

So süss, so menschlich Jacob Philadelphia (5) darf Obamas Haar fühlen.

An Pfingsten gehen viele Alpenpässe auf. Ein Grund mehr, nicht in den Gotthardstau zu fahren.  SCHWEIZ 4/5

Fotos: Official White House Photo by Pete Souza, TV60Film/Oliver Roth, Toto Marti

TigerDompteur zeigte sein Horn Pfleger verklagen Roy Horn vom Varieté-Duo «Siegfried & Roy» wegen sexueller Belästigung.  PEOPLE 16/17

Obama kennt jeden Trick

Alles Wahlkampf,

oder was?

J

acob Philadelphia (5) besuchte mit seiner Familie den Präsidenten im Weissen Haus. Jacob interessierte nur eine Frage. Er wollte wissen, ob sein

Haar und das von Obama sich gleich anfühlen würde. Der Präsident liess fühlen und die Szene festhalten. Das Foto ist fast vier Jahre alt. Dass es jetzt wieder auftaucht,

Die Rache der Frau

ist kein Zufall. Genauso wenig wie die News, dass Obamas Team die Einzelheiten von Osamas Tötung an Hollywood weitergegeben hat. Alles Wahlkampf.  NEWS 2/3

«Die Wanderhure»: Erfolgreiche Verfilmung des historischen Romans mit «GZSZ»Star Nedel.  SF 2 20.00

Anzeige

Basel

Bern

Luzern

St. Gallen

Thun

Zürich

hso.ch

Witercho mit HSO KV College

Handelsschule

Kaderschule

Marketingschule

Heute Ab e n d im TV

European Business School


2

NEWS

→ COMEBACK DES TAGES

Pinguin wieder da Vor 82 Tagen, am 4. März, ist der Humboldt-Pinguin Nummer 337 aus dem Sea Life Park in Tokio ausgebrochen. Doch mit dem wilden Leben auf der Flucht ist jetzt Schluss: Zwei Mitarbeiter des Parks haben den Pinguin heute am Rande des Edo-Flusses, rund acht Kilometer vom Park entfernt, gefasst. Der schräge Vogel hat seine Häscher wochenlang genarrt. Seit der Flucht Anfang März sei er mehr als 30 Mal in der Umgebung gesehen worden. Am 7. Mai lieferte sich der 60 Zentimeter Pinguin eine Verfolgungsjagd mit zwei Booten der Küstenwache. Nach rund einer Stunde verloren ihn die zehn Männer an Bord aber aus den Augen. Für seinen Ausbruch war der kleine Pinguin auf einen Felsen geklettert, der zweimal grösser ist als er selbst. Viele Japaner erinnerte die Flucht an den Kinofilm «Madagaskar», in dem mehrere Tiere – darunter Pinguine – in New York aus dem Zoo ausbrechen und Abenteuer erleben. SDA/bö

Ausreisser Pinguin 337 heute Morgen in Tokio.

Bin-Laden-Tötung wird

Wahlkampfwaffe

REPUBLIKANER → Propaganda! Geheimnisverrat! Seine

Gegner machen Obama den grössten Triumph madig. georg.nopper @ringier.ch

W

ollte Barack Obama Hollywood als Wahlkampflokomotive vor den Karren spannen? Sickerten deshalb Geheimnisse aus dem Umfeld des US-Präsidenten über die Tötung von Terrorfürst Osama Bin Laden an die Öffentlichkeit? Die Republikaner wollen dem Demokraten aus einem Film über die Jagd nach dem Al-Kaida-Chef einen Strick drehen. «Zero Dark Thirty» von der oscargekrönten Regisseurin Kathryn Bigelow hätte kurz vor der US-PräsidentWittert schaftswahl im Verrat HerausNovember in die forderer Kinos kommen solRomney. len. Wie auf Antrag von rechten Aktivisten veröffentlichte Dokumente zeigen, konnte Bigelow auf bereitwillige Unterstützung aus Obamas Administration zählen. «Wir Details schildern können.» werden Zugang zu einem Bigelow durfte sogar das CIA-Kommandozentrum Seal-Team-6-Kommandeur gewähren, der an der besuchen, in dem der EinPlanung der Aktion von satz gegen Bin Laden geplant worden Anfang an bewar. teiligt war», Der Start des versprach Obwohl es demnach Ge- Films wurde letztendlich verschoben. heimdienstnie zum TrefStaatssekrefen mit dem tär Michael Vickers. Der Navy-Seals-Kommandeur Mann werde alles bieten, kam: Die Republikaner witwas die Regisseurin wolle. tern Geheimnisverrat. Pe«Er wird Ihnen viele farbige ter King, Chef des Heimat-

→ HEUTE FREITAG 1.42 Uhr, Madrid Auf dem Weg nach Marokko ist die «Solar Impulse» heute Nacht planmässig für einen Zwischenstopp in Madrid gelandet. 5.08 Uhr, London Die britische Polizei hat bei einer Razzia falsche Mün-

www.blickamabend.ch

Zeiten in MEZ.

zen und Rohlinge im Rekordwert von 4,1 Mio. Pfund sichergestellt (7,6 Mio. Fr.). 6.41 Uhr, New York  Fast genau 33 Jahre nach dem Verschwinden des sechsjährigen Etan Patz in New York hat die Polizei eine neue Spur. Ein im US-

schutz-Ausschusses im Repräsentantenhaus: «Die Lecks nach der erfolgreichen Mission haben die Helden des Einsatzes sowie ihre Familien gefährdet.» Obamas Pressesprecher kontert: «Wir veröffentlichen niemals vertrauliche Informationen.» Ob die Kontroverse dem republikanischen Präsidentschaftskandidaten Mitt Romney hilft? Der Start des Films wurde inzwischen auf einen Zeitpunkt nach den Wahlen verschoben. 

Staat New Jersey festgenommener Mann habe sich bei einer Vernehmung selbst mit dem Fall in Verbindung gebracht, erklärte Polizeichef Raymond Kelly. 9.44 Uhr, Wellington Für die grösste maritime Umweltkatastrophe in Neuseeland ist der Kapitän des havarierten Container-

Bereitwillig unterstützt Regisseurin Kathrin Bigelow.

schiffs «Rena» zu sieben Monaten Haft verurteilt worden. Ein Offizier bekam die gleiche Strafe. 10.35 Uhr, Kabul  Der neue französische Präsident François Hollande ist zu einem Überraschungsbesuch in Afghanistan eingetroffen. Er wolle die französischen Truppen «geord-


3

Freitag, 25. Mai 2012

Neues aus Absurdistan Wand rausgerissen, um 400-Kilo-Teen zu bergen

→NACHGEFRAGT Martin Naville (53) Chef Handelskammer Schweiz-USA

Über 30 Bauarbeiter, Polizisten, Feuerwehrmänner und Sanitäter waren im britischen Aberdare nötig, um die 19-jährige Georgia Davis aus ihrem Haus zu befreien. Die 400 Kilo schwere Teenagerin alarmierte die Ambulanz, weil sie gesundheitliche Beschwerden hatte. Da sie ihr Haus nicht selbständig verlassen konnte, mussten die Rettungskräfte erst die Wand ihres Schlafzimmers im ersten Stock rausreissen. Dann errichteten sie extra eine improvisierte Brücke, um Davis wegzutransportieren. Nach achtstündigem Einsatz konnte die 19-Jährige endlich ins Spital gebracht werden. sax

«Babys küssen ist Pflicht»

Angespannt Obama und seine Mitarbeiter während des Einsatzes gegen Bin Laden.

Wie sind US-Wähler zu beeindrucken? Mit einer guten Wirtschaft! Der Präsident sagt, was er für ein toller Hecht ist, der Herausforderer sagt, was alles falsch läuft. Den Normalwähler interessiert nur, wie es ihm im Vergleich zu früher geht. Alles andere ist nur Störfeuer.

Der Junge, der Obamas Haare kraulen dure HAARIGE ERFAHRUNG → Als der kleine Jacob Philadelphia (5) zu Besuch im Weissen Haus war, sagte er zu Präsident Obama: «Ich will wissen, ob dein Haar wie meins ist.» «Warum fasst du es nicht an und findest es selber heraus?», antwortete Obama «Fühlt sich an wie meins» und verneigte sich auf desJacob (5) beim Haartest. sen Augenhöhe. «Fass es ruhig an, Mann.» Jacob zögerte erst, dann betätschelte er das präsidiale Haar und der White-House-Fotograf Pete Souza drückte ab. Das denkwürdige Foto hängt seit 2009 im Weissen Haus. Doch erst jetzt erzählte die «New York Times» die Geschichte dazu. Und schob auch Jacobs Antwort nach: «Es fühlt sich genauso an.» sue

net» und in Abstimmung mit den anderen Nato-Partnern frühzeitig abziehen, sagte er im Stützpunkt Nidschrab. 11.20 Uhr, Kairo Bei der Präsidenten-Wahl in Ägypten zeigt sich die Muslimbruderschaft siegessicher. Eine Befragung nach Schliessung der Wahllokale weise auf einen Vorsprung

Kann Obama durch das herzige Bild mit dem Buben punkten? Das ist Pflichtprogramm. Der Präsident muss Hände schütteln, Babys küssen und bei Wahlveranstaltungen die lokale Spezialität verspeisen. Was ist der Supergau im Wahlkampf? Für Präsident Obama etwa eine Terror-Attacke, bei der er Schwäche zeigen könnte. Die Republikaner sagen dann: «Der kann das nicht.» Über Herausforderer Mitt Romney gibt es nicht mehr viel herausspi zufinden.

ihres Kandidaten Mohammed Mursi hin. 12.15 Uhr, Lengnau AG Ein 7-jähriger Knabe ist am Donnerstag in Lengnau AG mit seinem Kickboard in ein fahrendes Auto geprallt und verletzt worden. Eine Ambulanz transportierte den Knaben ins Spital. Der Autofahrer (47) war alkoholisiert.

Momentan im Internet:

Merkel weiss nicht, wo Berlin ist Fotos: AP (4), The White House/Pete Souza, AFP, Reuters, Wales News Service, Alistair Heap, ZVG

Ein Film zur Tötung von Bin Laden bringt Obama nichts? Nein, die Geschichte ist älter. Die Demokraten erinnern daran, weil sie bei der Sicherheit als schwach gelten. Sie schliessen so eine offene Flanke im Wahlkampf.

Schwere Rettung Bauarbeiter mussten eine Brücke bauen, um Georgia Davis zu retten.

Der Besuch von Angela Merkel an der FriedensburgOberschule in Berlin entwickelt sich zum Youtube-Hit. Denn ausgerechnet die Chefin selbst weiss nicht, wo sie regiert. Als Schüler sie fragen, wo auf der Karte Berlin ist, zeigt Angela Merkel auf Moskau. Ob da ihre Wurzeln als www.bit.ly/merkel-moskau Ex-Ossi durchdringen?

→ TWEET DES TAGES Rene Roediger @djsojus zum Gipfeltreffen Maurer/Dragovic (S. 23):

Ich hoffe auf ein Bild, bei dem Maurer dem Dragovic auf den Hinterkopf haut... Folge uns auf Twitter: http://twitter.com/blickamabend

Top 3 Sieger der letzten 24 Stunden: 1. Solar Impulse Erster Interkontinentalflug nach Afrika 2. Maulwurfsgrille Auflösung zum «20min»-Leserbild 3. Letzigrund Pseudo-Fussballstadion in Zürich


4

SCHWEIZ

Schotterblick von Jeannine Pilloud, Chefin Personenverkehr SBB

Die Berge erstürmen

Freitagmorgen, 8 Uhr, HB Zürich. Um 8.02 Uhr fährt der Zug nach Bern–Visp–Brig auf Gleis 17. Gleich daneben ein Zug, der über Basel nach Deutschland unterwegs sein wird. Wenige steigen in diesen Zug nach dem flachen Norden ein, dafür hat es auf Gleis 17 grosse Menschentrauben, welche dem nun einfahrenden Zug sehnsüchtig entgegenschauen. Das schöne Wetter hat sehr viele Wanderer und Sonnenhungrige auf den Zug gebracht, die mit Spazierstöcken, Rucksäcken und in Wanderschuhen auf dem Perron stehen. Im Zug mischen sich Laptoparbeiter mit den Wanderern, die bereits zum ersten Mal das Picknick auspacken. Natürlich geht es heute etwas länger, bis alle ihr Gepäck verstaut, die Jacken aufgehängt und die ersten E-Mails beantwortet haben. Aber so ein Wetter ist auch eine Ausnahmesituation! Unsere Zugbegleiter kontrollieren nicht nur die Tickets, sondern sie knipsen Papierbillette, prüfen Halbtaxabos, scannen Mobile-Tickets ein und geben zusätzlich auch viele gute Ratschläge, bis hin zu Restauranttipps in Zermatt. Das hilft, die Vorfreude gemeinsam zu geniessen. Uns Pendler steckt diese gute Laune an. Ich freue mich für alle, die heute die Berge stürmen, und nehme erst einmal im Speisewagen Platz, um einen Latte macchiato zu geniessen. jeannine.pilloud@sbb.ch

www.blickamabend.ch

Freie Fahrt an Traum-Pfingsten ALPEN → Pünktlich zu Pfingsten

gibts Sonne und offene Pässe.

Juni. Immerhin ist die Strasse auf der Urner Seite bis b mit dem Velo oder zum Restaurant Sustendem Auto: Einem Aus- brüggli unterhalb der Passflug in die Alpen steht die- höhe ab heute offen. Weniger lohnt es sich, ses Wochenende nichts mehr im Weg, denn pünkt- vor dem Gotthard im Stau lich zu Pfingszu stehen. «Das Wetter ten sind die Im Norden meisten Strasim Süden ist senpässe ge- wirds schöner über Pfingsöffnet und das als im Süden. ten nicht besser als im NorWetter schön den», sagt Roger Perret von und warm. Obwohl der Schnee in Meteonews zu Blick am den Bergen noch meter- Abend. Obwohl ziemlich hoch liegt, sind schon 20 schön und warm, sei es sovon 25 Pässen offen (vgl. gar wegen lokaler Gewitter Karte). Startklar gemacht eher eine Spur schlechter. wird auch der Sustenpass. Die Sonne scheint vor allem Grosse Maschinen räu- im Norden. «Sommerlich men den Schnee von der wird es nicht gerade, aber Strasse. Mit der Öffnung mit 23 Grad doch sehr anreicht es aber erst auf Mitte genehm.»  kathrin.kocher @ringier.ch

O

Spitzennote für unsere Polizei

Beliebt Polizisten geniessen mehr Vertrauen als Bundesräte.

STUDIE → Bevölkerung fühlt sich

so sicher wie seit Jahren nicht mehr.

A

uch dem Bundesrat, dem Parlament, der Armee und den Gerichten werden gute Noten ausgestellt. Dies das Resultat der aktuellen Sicherheitsstudie der ETH-Militärakademie und des Center for Security Studies. Die Ergebnisse wurden heute präsentiert. Befragt wurden 1200 Stimmberechtigte in der ganzen Schweiz zur Aussenpolitik, dem Sicherheitsempfinden und zur Verteidigungspolitik. Das höchste Vertrauen geniesst die Polizei, gefolgt von den Gerichten. Auf Platz 3 erreicht der Bundesrat einen

Uno erwartet mehr Schweizer Blauhelm-Einsätze «Ich erwarte, dass die Schweiz mehr zu friedenserhaltenden Operationen beiträgt.» Dies sagte Uno-Generalsekretär Ban Ki Moon im Interview mit Radio DRS. Er sei froh, dass

die Regierung mehrere Militärbeobachter für die Syrien-Mission zur Verfügung stelle und damit einen Beitrag zur Lösung einer der gefährlichsten Krisen der Welt leiste. «Aber ich hoffe,

dass die Schweiz in Zukunft nicht nur Beiträge leistet etwa zur Erreichung der Uno-Milleniumsziele, sondern sich künftig stärker auch bei Blauhelmeinsätzen engagiert.» kmu

neuen Spitzenwert. 10 gilt als zu vergebende Bestnote. Die Landesregierung erreichte aktuell eine 6,8. 2010 lag die Bewertung noch bei 5,9. Auf Platz vier der Rangliste folgt die Schweizer Wirtschaft. Interessant: Frauen vertrauen dem Parlament und den politischen Parteien leicht mehr, misstrauen aber der Wirtschaft stärker. Die Parteien gehen als Verlierer aus der Studie. 81 Prozent wollen Extremismus bekämpft haben. Und: 95 Prozent pochen auf die Neutralität der Schweiz. kmu Krisenlösung UnoGeneralsekretär Ban Ki Moon.


5

Freitag, 25. Mai 2012

Diese Alpenpässe sind an Pfingsten offen DEUTSCHLAND

jetzt offen öffnet heute noch zu

Basel

(Stand: 25.5.2012)

Zürich

FRANKREICH

ÖSTERREICH

1

Glarus Linthal

Schwyz

Fotos: Ringier Infographics, Dominik Baumann, Reuters (2) ;Keystone, Christian Lanz, ZVG

Bern

Schnee von gestern Räumung auf dem Susten.

3

Sarnen

4

Brienz

5

25

21

Sitten

23

Martigny

Disentis

Bellinzona

Domodossola

13

14

Pontresina

19

20

Chiavenna

Tirano

ITALIEN

22 Aosta

1

Ibergeregg (ganzjährig geöffnet)

2

Pragel

3

Klausen (öffnet heute 16 Uhr)

4

Brünig (ganzjährig geöffnet)

5

Susten (Wintersperre, Öffnung voraussichtlich 22. Juni, heute ab 16 Uhr bis Sustenbrüggli offen)

6

Grimsel (Wintersperre, Öffnung voraussichtlich 1. Juni)

7

St. Moritz

12

18

15

10

Airolo Biasca

Brig

24

Genf

11 9

Gletsch

Gstaad

Davos 17 Tiefencastel Zernez

Wassen

Innertkirchen

Chamonix

Abgestürzt Die HeliswissMaschine wird geborgen.

Furka (Wintersperre, Öffnung voraussichtlich 1. Juni)

8

Nufenen (Wintersperre, Öffnung voraussichtlich 31. Mai)

9

Gotthard

17 Flüela 18 Ofen (ganzjährig geöffnet) 19 Umbrail (öffnet heute 16 Uhr) 20 Bernina (ganzjährig geöffnet)

10 Lukmanier 11

Oberalp

12

San Bernadino

13

Splügen

21 Simplon (ganzjährig geöffnet ) 22 Grosser St. Bernhard (Wintersperre auf italienischer Seite. Auf Schweizer Seite bis Hospiz befahrbar.)

14 Maloja (ganzjährig geöffnet) 15

23 Col de la Forclaz

Julier (ganzjährig geöffnet)

24 Col du Pillon

16 Albula (seit heute 6 Uhr geöffnet)

25 Col des Mosses

Schwierige Bergung DREI TOTE → Heute Morgen wurden die Bergungsarbeiten am verunglückten Helikopter im Kandertal wieder aufgenommen. Der Heli war gestern Abend abgestürzt. Drei Personen kamen ums Leben. Die Absturzstelle ist an einer steilen, bewaldeten und felsigen Flanke. Deshalb gestalten sich die Bergungsarbeiten und die Spurensicherung als sehr schwierig. Noch ist die Unfallursache unklar. Bekannt wurde dafür heute, dass die Maschine der Firma Heliswiss gehörte. sas

Anzeige

Waku Doki oder was? WERBUNG → Seit Mittwoch bringen

die gelben Plakate Leser zum Grübeln.

Apple Weeks bei Sunrise. 6.5. bis 26.5.2012 Mystery-Aktion Im Sommer 1999 sorgte das Phantom Angie Becker für einen nationalen Hype . Jetzt kommt Waku Doki.

D

ieser Begriff hat Kultpotenzial. Neu sagen wir nicht mehr «Ich fühl mich mega» oder «Hey, so lässig». Wir rufen stattdessen aus voller Kehle: «Hey sooo Waku Doki!» Der Begriff stammt aus dem Japanischen und wird übersetzt mit Spass, Freude, Aufregung. Und genau diese Aufregung verpasst uns jetzt eine grosse Pla-

kataktion. In Japan komponierte der Musiker Saito Ayaka den Song «Doki Doki Waku Waku». Für Liebespaare wirds ganz süss. Denn «doki doki» bedeutet auch Herzpöpperle Herzpöpperle. Diese Kampagne erinnert uns an 1999, als schweizweit plötzlich Plakate auftauchten mit dem hübschen rothaarigen Mädchen Angie Becker. Wochenlang hielt uns eine vermeintliche Suchaktion in Atem. Und was hat es nun mit dieser Waku-Doki-Plakataktion auf sich? Die Auflösung erfahren wir am 1. Juni 2012. Ist das nicht einfach Waku Doki? kmu

Jetzt CHF 100.– Rabatt auf iPhone und iPad. Bei Abschluss eines Sunrise Abos über 12 oder 24 Monate ab CHF 25.– pro Monat. Angebot solange Vorrat. Detaillierte Informationen auf sunrise.ch


Nach einem schweren Unfall ist es für die Betroffenen nicht leicht, in ihr gewohntes Leben zurückzufinden. SuvaCare unterstützt sie auf diesem Weg mit umfassender Betreuung in Form von Beratung, Versicherungsleistungen, Unfallmedizin und Rehabilitation. Doch auch Sie selber können helfen: Indem Sie Anteil am Schicksal Verunfallter nehmen und ihnen zur Seite stehen. Für weitere Informationen: www.suva.ch/ncm

Ruf Lanz

Gute Arbeitskollegen sind für Verunfallte da. Genau wie wir.


Freitag, 25. Mai 2012

Rabatt-Schlacht im TV-Geschä

Fotos: Sabine Wunderlin, ZVG

7

WIRTSCHAFT

Volltreffer Dank Fussball-EM purzeln die Preise.

Facebook lanciert Foto-App

TODESSTOSS → Trotz der kürzlich erfolgten Milliarden-Übernahme durch Facebook veröffentlichte das Social Network eine eigene Foto-App fürs iPhone – allerdings erst im US-Store. Mit «Facebook Camera» können User ebenfalls Bilder hochladen und mit Filtern verschönern. Nun rätselt die Techwelt, ob dies der Todesstoss für Instagram als eigenständige App ist. bö

EURO 2012 → Fussball-Rabatte

wohin das Auge reicht. Doch zahlt sich der TV-Kauf jetzt aus? nale von 42 Zoll gibts so schon ab 499 Franken. Vor och vierzehn Tage bis zwei Jahren kosteten sie zum Anpfiff der Fuss- noch das Dreifache. Aber auch High-Endball-EM. Millionen Zuschauer werden das Grossereignis Geräte mit einer Grösse vor dem Fernseher verfol- über 46 Zoll und 3D-Techgen – vor dem alten oder nik sind momentan so erbald dem neuen Gerät? schwinglich wie nie. Luca Giuriato, Experte Denn im Detailhandel ist eine Rabattfür Unterhalschlacht ent- Dünne LEDtungselektrobrannt: Internik bei GfK discount ge- Riesen für Schweiz, rät: währt bis 499 Franken «Bereits für unter 1500 3. Juni 10 Prozent Rabatt Franken könauf Samsung-Geräte. Fust nen Kunden zu einem Spitwirbt mit «Fussball-Hits» zengerät kommen.» Doch was passiert mit für Philips-TVs mit bis zu 35 Prozent Preisnachlass den Preisen, wenn die Euro gültig bis 18. Juni. Und Me- 2012 vorbei ist? Abwarten dia Markt kürt sich selbst oder besser jetzt zuschlazum Fanausrüster Nr. 1 der gen? «Wer jetzt einen TV Schweiz: «Da wird die EM kauft, kommt sicherlich zum Heimspiel», so die ak- sehr günstig dazu», sagt tuelle Werbung. Giuriato. Andererseits wird Dünne LED-TVs mit HD sich die Preisspirale weiter und einer Bildschirmdiago- abwärts drehen.  ulrich.rotzinger @ringier.ch

N

Morgan Stanley muss büssen Nach dem verpatzten Facebook-Börsengang will die federführende Bank Morgan Stanley einige Investoren entschädigen. Laut Bloomberg hätten viele Verkaufsaufträge bei einem Kurs von 43 Dollar nicht ausgeführt werden können. Die Aktie liegt momentan bei rund 33 Dollar.

Anzeige

Wohnen statt mieten.

Bauspar

en

JA

17. Juni

Wer nicht ewig Mieter bleiben will, stimmt JA zur Initiative «Eigene vier Wände dank Bausparen» Mieterkomitee Bausparen JA, Postfach, Bern


8

AUSLAND

www.blickamabend.ch Emanuela

Wurde 15-Jährige an Sexparty ermordet?

Orlando 1983 spurlos verschwunden.

VATIKAN → Der Chef-Exorzist erzählt jetzt seine Version

15-jährige im Vatikan lebende Orlandi war nach iebschaften, Intrigen, dem Unterricht in der Muzwielichtige Geschäf- sikschule spurlos verte: Schon als die Borgia und schwunden. Sogar Papst Medici das Sagen hatten, Johannes Paul II. appellierging es im Vatikan alles te an mögliche Entführer, andere als heilig zu. das Kind freizugeben, Eine Verschwörungs- schreibt «Spiegel.de». theorie aus Auch der unserer Zeit Es gab «fragName Enrico De Pedis fiel, erhält jetzt friwürdige Feste» eines schen Nährmittboden: das im Vatikan. lerweile tospurlose Verten Mafioso. schwinden Emanuela Or- Bei der Exhumierung seilandis vor fast 30 Jahren. nes Grabes Mitte Mai 2012 «Es ist ein Verbrechen mit hatte die Polizei allerdings sexuellem Hintergrund», keine Mädchenleiche gesagt Gabriele Amorth der funden – dafür unzählige italienischen Zeitung «La Menschenknochen. Sie Stampa». Die damals werden derzeit von der ulrich.rotzinger @ringier.ch

L

Staatsanwaltschaft auf DNA-Spuren untersucht und mit denen Orlandis verglichen. Amorth, Vertrauter von Papst Benedikt XVI. und nach eigenen Angaben erfolgreicher Teufelsaustreiber, behauptet: Im Vatikan habe es fragwürdige Feste gegeben, an denen auch ein Gendarm der Vatikanpolizei als «Mädchen-Rekrutierer» beteiligt gewesen sei. «Ich gehe davon aus, dass Emanuela in diesem Umfeld gelandet ist.» Er habe nie an die internationale Spur geglaubt. Bis der Fall nicht gelöst ist, werden wohl weiter zahlreiche Mythen und Thesen kursieren.

Fotos: Reuters (2), Keystone, AP

von Emanuela Orlandis Verschwinden.

Anzeige

Schon einmal ein Kaninchen mit Brille gesehen? Fakt ist, dass Kaninchen keine Brillen tragen. Doch mit Karotten wirst du deine Brille nicht los. FOCUSZONE bietet dir eine hochwertige Augenlaserbehandlung zu einem sehr scharfen Preis. Ruf uns an und vereinbare noch heute einen Termin für eine KOSTENLOSE und UNVERBINDLICHE Voruntersuchung.

0800 88 00 44 gebührenfrei

Augenlaserbehandlung CHF 2’475.-

statt CHF 4’125.-* *pro Auge

Infos und Bedingungen:

www.focuszone.ch/blick

Bahnhofplatz 2, 8001 Zürich


9

Freitag, 25. Mai 2012

VatikanbankChef abgesetzt

Wie früher Sodom und Gomorrha im Vatikan.

Tsipras zündet den Turbo UMFRAGE →

In Griechenland liegen die Linken vorn.

D

Der Chef der Vatikanbank, Ettore Gotti Tedeschi (Bild), hat sein Amt verloren. Das teilte das Pressebüro des Vatikans gestern Abend mit. «Das Misstrauensvotum des Vorstands fiel einstimmig.» Tedeschi sollte in die Konten der Vatikanbank wieder Ordnung reinbringen und sie vom Ruch zwielichtiger Geschäfte befreien. Ungeachtet wiederholter Ermahnungen habe sich die «Lage noch verschlechtert». Tedeschi steht unter Verdacht, gegen ein Gesetz der Geldwäsche verstossen zu haben. Er bestreitet den Vorwurf.

ie Beliebtheit des jungen, wilden Linksaussen-Politikers Alexis Tsipras (37) wächst in Griechenland massiv. Wenige Wochen vor der neuerlichen Parlamentswahl sieht eine Umfrage sein Linksbündnis Syriza mit 30 Prozent auf dem ersten Platz. Bei den Wahlen vor drei Wochen erzielte die Linksradikalen noch 17 Prozent, was schon da eine Sensation war.

Alexis Tsipras (37) Jeder vierte Grieche will ihn als Regierungschef.

Das Rezept von Tsipras und seinen Kollegen: keine Schulden zurückzahlen, nicht mehr sparen und trotzdem den Euro behalten. Dies deckt sich mit der Meinung der Bevölkerung, wie die Umfrage ergab.

Jeder vierte Grieche möchte deshalb Tsipras sogar als Regierungschef. Verliererin ist dafür die andere Protestpartei. Die faschistische Chryssi Avgi stürzt von sieben auf vier Prozent ab. SDA/sas

Breivik spricht erstmals von Gefühlen PROZESS → Massenmörder Anders Breivik hört sich seit Anfang letzter Woche Schilderungen von Zeugen und Opfern seines Massakers an. «Es ist mein Ziel, keine Gefühle zu zeigen», sagte er

erst, doch mittlerweile scheinen ihn die grausamen Leidensgeschichten seiner Opfer zu berühren. Er sei jeden Abend «ziemlich erledigt» und fühle sich im Gericht «mental angeschlagen». sas

JETZT ODER NIE! Limited Edition

111.–

ny 2B Gasgrill Sun Sunset BBQ et Preis zum M-Budg

ANGEBOT GILT VOM 22.5. BIS 4.6.2012, SOLANGE VORRAT. ERHÄLTLICH IN GRÖSSEREN MIGROS-FILIALEN UND ALLEN DO IT + GARDEN MIGROS.

2 Edelstahlbrenner, Grill- und Warmhalterost verchromt, Piezozündung, 2 abklappbare Seitentablare mit FSC Holz


10

LUZERN / ZUG

www.blickamabend.ch

Der wilde Mann ist wieder da GEFLICKT → Vor zwei Jahren fiel die Statue «Wilder Mann» vom Brunnen an der Pfistergasse und zerbrach – bis jetzt weiss man nicht, wieso. Doch seit heute thront er wieder auf dem Sockel. Restauriert wurde er vom Bildhauer Vitus Wey. Die Statue wurde 1678 von einem unbekannten Künstler erstellt. Auf dem Brunnen befindet sich aber nur eine Kopie. Das Original ist im Historischen Museum an einem sicheren Ort. dhs

Das Ersparte ist weg Hans-Ruedi C.* und Vreni F.*

Senegalesin zockt Luzerner Rentner ab Angebliche Millionärin Die Senegalesin Zulie.

Zurück auf dem Brunnen Die Statue wird installiert. Anzeige

TOP

Nicht verpass en

→ Djedjotronic (F)

Samstag, 23 Uhr, Rok, Seidenhofstr. 5 Der aus Paris stammende Djedjotronic ist bei Boys-noize unter Vertrag, einer der feinsten Electro-Adressen. Sein ganz eigener Stil ist eine Mischung aus dreckigen IndustrialBeats und rohem Technosound.

→ GeilerAsDu Samstag, 21 Uhr, Schüür, Tribschenstr. 1 Obwohl sie klar in der Rap-Musik zu Hause sind, kennen GeilerAsDu keine Stilgrenzen und experimentieren auch mal mit Dubstep oder Indierock.

→ 4 Jahre Tiefenrausch Samstag, 24 Uhr, Sedel Die Jungs von Tiefenrausch laden zum Jubiläumstauchkurs auf drei Floors mit Deep/Tech über Minimal bis Progressive. Angeführt wird er vom deutschen Audiomatic. Veranstaltungen mit * wurden mit gebucht. Einträge auf www.eventbooster.ch © Cinergy.ch

Freitag, 25.5. Open Air Riviera * Latina Festival Live: Orchestra Ocho y Media, Orchester Santa Maria, Latin, 17 Uhr, Verein Riviera Latina, Weggis Shady and the Vamp A River Crossing, Zirrus, Postrock, 21 Uhr, Musikzentrum Sedel, Sedelstrasse We Love Techno DJs Wandler, Johnny K, Alex di Stefano, Techno, Deep House, 23 Uhr, Tunnel Club, Inseliquai 12c Soul Train DJ Captain Teis, 23 Uhr, Madeleine, Baselstrasse 15 Samstag, 26.5. Monsters of Garage Wild Evel and the Trash-bones, The 60 Second Swingers, 21 Uhr, Industrie 45, Industriestr. 45, Zug Starnight DJs Christopher S, Mari Ferrari, House, 22 Uhr, The Loft, Haldenstr. 21 Velvet Underground DJs Rene S, Mas Riccardo, Sam Seven, House, 22 Uhr, Grand Casino Luzern, Haldenstr. 6 Keep It Reel DJs Redrum, Cutzilla, Hip-Hop, 22 Uhr, Bar 59, Industriestr. 5

Fotos: Stefano Schroeter, ZVG

→ DAS GEHT IN LUZERN/ZUG


11

Freitag, 25. Mai 2012

BETRUG → Sie hoen auf 1,5 Millionen – am Ende

haben Vreni & Hans-Ruedi laut «Blick» alles verloren. Roland Gamp und Michael Scharenberg

D

as Schicksal der jungen Frau aus dem Senegal ist herzerweichend. Böse Angehörige wollen Zulie um ihr Millionenerbe bringen. Die Dokumente sehen echt aus: die Mails von Zulies Anwalt im Senegal, die Belege der Royal Bank of Scotland, wo das Geld blockiert sei. Doch am Ende haben Vreni F.* (63) und HansRuedi C.* (69) aus Luzern alles verloren. «Jetzt habe ich furchtbar Angst vor der Zukunft», sagt Vreni, die seit einer Nierentransplantation von der IV lebt. Das erste Mail kommt am 30. Dezember 2011 zu Hans-Ruedi. Zulie tischt dem pensionierten Hauswart Märchen auf. Sie komme nicht an ihr Erbe von 7,5 Millionen Dollar ran. Wenn Hans-Ruedi ihr helfe, bekomme er 1,5 Millionen Dollar. Der Rentner

lässt sich verführen und vabo zu schaffen. Voilà! In überredet seine langjährige wenigen Minuten sind die Kollegin Vreni, mitzuma- ersten Scheine gereinigt. chen. Mal zahlen sie ver- Doch für die Tinktur vermeintliche Anwaltshonora- langt der «Diplomat» auf re im Senegal. Dann Ge- die Schnelle 55 000 Dollar. bühren für den angeblichen Hans-Ruedi lehnt ab: Kontakt bei der Bank in «So viel Geld hatte ich gar Schottland. nicht mehr.» Im April «Haben unser Seit vier Mowirds richtig haben Erspartes in sie naten er und Vreni abenteuerlich. Ein «Dip- investiert.» gezahlt und lomat» und gezahlt – insVertrauter von Zulie will gesamt rund 160 000 Hans-Ruedi in Bangkok Franken! «Wir haben unser treffen. Er wolle beweisen, Erspartes in Zulie invesdass er das Geld bereits tiert. Und alles verloren.» Doch die Betrüger höhat. Der Rentner kann nicht mehr schlafen, ist über- ren nicht auf, bombardiezeugt: Bald ist er steinreich! ren die Rentner weiter fast Voller Hoffnung reist er täglich mit Zahlungsauffornach Thailand. «Im Hotel derungen. Gestern, als öffnete der Mann einen Kof- Hans-Ruedi und Vreni bei fer», sagt Hans-Ruedi, «ge- der Polizei ihre Geschichte füllt mit Geldbündeln.» erzählen, schreibt Zulie das Doch die Dollarscheine ha- bislang letzte Mail. «Bitte ben einen blauen Stempel. helft mir. Ich glaube an Der «Diplomat» zückt euch und habe Tränen in ein Fläschchen mit einer den Augen.»  * Namen bekannt Tinktur, macht sich am La-

In der Stosszeit mehr Busse in Zug FAHRPLAN → Der Entwurf des

neuen Fahrplans im Kanton Zug ist da – mit besseren Anschlüssen.

Z

uger Pendler müssen sich umgewöhnen. Per 9. Dezember sind vor allem in der Stadt Zug, in Steinhausen sowie im Ägerital Änderungen geplant. Betroffen sind die Buslinien 1, 3, 6, 9, 10, 11, 13 und 34 der ZVB, die Bahnlinien S1, S9 und S26 der SBB und die S32 der Südostbahn, wie das Zuger Amt für öffentlichen Verkehr schreibt. Bei den Bussen wird der Fahrplan während den Stosszeiten ausgebaut. Die Linien 1, 3, 6 und 11 kriegen einen 15-Minuten-Takt. Mit der Verlängerung des 34ers erhält das Ägerital während den Stosszeiten direkte Verbindungen nach Baar – mit Anschluss nach Zürich.

Fährt bald öfters Bus in Zug.

Zudem wird die S-BahnHaltestelle «Steinhausen Rigiblick» in Betrieb genommen. Und auf der S1 gibts nach 20 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen zwei direkte Verbindungen pro Stunde zwischen Luzern und Baar. dhs Details: www.fahrplanentwurf.ch (ab 29. Mai). Kommentare sind möglich.

Anzeige

Hier gehts jetzt durch HEREINSPAZIERT → Am Bahnhof wurde

heute der neue Ostdurchgang eröffnet.

G

ute Nachrichten für pendelnde Luzerner Studis: Der Weg vom Bahnhof zum Uni/PHZ-Gebäude ist jetzt noch kürzer – dank dem neuen Ostdurchgang. Heute Mittag wurde er von den SBB offiziell eingeweiht. Damit soll die stark frequentierte Ostseite des Bahnhofs Luzern entlastet werden. Denn seit die Uni und die Pädagogische Hochschule Zentralschweiz (PHZ) im letzten Herbst ins neue Gebäu-

Mehr Platz für Studenten Neuer Zugang zum Bahnhof Luzern.

de neben Bahnhof und KKL eingezogen sind, haben die Pendlerströme weiter zugenommen. Im Bahnhof Luzern wird es morgens und abends während der Hauptverkehrszeiten eng. Das soll jetzt besser werden. Zudem wird auch das GastroAngebot ausgebaut. Damit die Studis nicht mit leerem Magen zur Vorlesung erscheinen, entsteht beim Ostdurchgang eine Bäckerei. Betrieben wird sie für einmal nicht von Bachmann, sondern von Hug. Die Bauarbeiten haben bereits letzten Oktober begonnen. Mit der Eröffnung des Ostdurchgangs sind sie aber noch nicht abgeschlossen. Bis Ende August wird an der Ostseite des Bahnhofs weiter gebaut, um beispielsweise die Anlieferung zu optimieren. Und: Nicht nur Studenten, sondern auch Berufsschüler gelangen bald leichter an ihr Ziel. Die SBB bauen eine Zugangstreppe zum Berufsbildungszentrum Bau und Gewerbe Luzern (BBZB). Diese soll eine weitere Entlastung bringen. Die ganzen Massnahmen kosten die SBB 3,6 Millionen Franken. dhs

Aus- und Weiterbildungen im Gesundheitswesen AusbildunGen

• Pflege HF Vollzeit / Teilzeit verkürzt / regulär • Biomedizinische Analytik HF

Aus- und Weiterbildungen – professionell und praxisnah

WeiterbildunGen

• Notfallpflege NDS HF neu • Wiedereinstieg in die Pflege • Pain-Nurse acute eu n und chronic • Weiterbildungen für neu Fachpersonen Gesundheit • Weitere Angebote auf unserer Website

Höhere Fachschule Gesundheit Zentralschweiz 6000 Luzern 16 Telefon +41 41 205 36 49 E-Mail info@hfgz.ch

www.hfgz.ch


AKTION ANGEBOTE GELTEN NUR VOM 22.05. BIS 04.06.2012, SOLANGE VORRAT

HAMSTER-TAGE Jetzt günstig einkaufen n für die ganze Familie!

14.90 statt 18.30

Gillette Venus Embrace 3 Ersatzklingen & Gr is Mini Gel* Grat

statt 6.20

z.B. always Ultra normal plus Economypack 28 Stk.

20.90 statt 45.70

Bzw. 54% auf

Gillette Fusion ProGlide 4 Ersatzklingen + gratis Rasierer

23.90 statt 52.70

Bzw. 54% auf

12.55

7.90

4.65

Gillette Fusion ProGlide Power 4 Ersatzklingen + gratis Rasierer

statt 14.80

statt 9.30

z.B. head& shoulders lemongrass Shampoo Duo-Pack, (2 x 300 ml)

z.B. Pantene Pro-V Repair & Care Shampoo Duo-Pack, (2 x 250 ml)

49.90 statt 74.85

z.B. Pampers Baby-Dry 3 Midi, 4-9 kg (3 x 56 Stk.) gilt für 3 Produkte mit identischem Preis

*Erhältlich in grösseren Migros-Filialen

Marken von P&G gibts in Ihrer Migros und bei LeShop


Auf diesem Schleimwesen ruhen Hundert

BIOLOGIE →

Plattwürmer sind Meister der Selbstheilung – und uns Menschen genetisch ähnlich.

S

chön sind sie nicht, die daumennagelgrossen, braunen, schneckenförmigen Tiere – dank den schwarzen kleinen Äuglein bestenfalls ein wenig herzig. Trotzdem beschäftigen schlechtsich mittlerweile einige lich verHundert Molekularbiolo- mehren – auf gen und Genetiker mit dem eine bizarre Plattwurm der Art Schmid- Art. Der Platttea mediterranea. Mit gu- wurm heftet dabei tem Grund: Plattwürmer seinen Schwanz fest (auch Planarien genannt) an den Boden und zerrt sind Superwürmer: Sie mit dem Oberkörper so sind ewig jung, können lange, bis der Leib ausein Vierteljahr hungern einanderreisst. Aus den und sind Meister der Selbst- beiden Teilen wächst dann heilung. je ein neuer Plattwurm heHinzu kommt, dass der ran. Kopf, Gehirn, Augen, Plattwurm dem Menschen Schlund – alle Organe regerecht ähnlich ist – genetisch nerieren sich komplett. gesehen. Wer des PlattKein anderes Lebewewurms Lebenskünste ver- sen ist in der Lage, sich dersteht, kann deshalb wo- art rundum zu erneuern. möglich die Medizin ver- Zwar können bei Echsen ändern, schreibt «Bild der beispielweise neue SchwänWissenze und Humschaft». Aus- Überall mern neue serdem sind Scheren es die einzi- wuchsen dem wachsen – gen Tiere, in Wurm Gehirne. unangefochdenen pluritene Meister potente Stammzellen im der Selbstheilung sind aber Erwachsenenstadium er- die Planarien. forscht werden können. Nicht zuletzt das Hirn Zellen also, aus denen noch des Superwurms fasziniert. so gut wie alles werden So hat der japanische Biokann, Herz, Hirn oder Haut. physiker Kiyokazu Agata heDiese Anlage ist sonst nur rausgefunden, dass es im von Embryonen bekannt. Plattwurm nur ein einziges Plattwürmer können Gen gibt, das dem Gehirn sich nicht nur geschlecht- seinen Platz im Körper zulich, sondern auch unge- weist. Wurde dieses lahm-

60 SEKUNDEN

Warum der Superwurm ewig jung bleibt – und ein wenig eklig ist.

gelegt, wuchsen den amputierten Plattwürmern im gesamten Leib Gehirn. Gleichzeitig hat das Plattwurmhirn Parallelen zum Menschenhirn. Unter anderem fand man das Menschen-Glückshormon Serotonin und das Aufmerksamkeitshormon Dopamin im Plattwurmköpfchen. Könnte also auch der Mensch der Zukunft mehrere Gehirne bilden? Molekularbiologe Luca Gentile winkt ab: «Wenn wir so regenerationsfähig wären wie Planarien, wären wir Planarien.» 

Ewig jung Beim Menschen häufen sich mit dem Alter Mutationen im Erbgut, weshalb auch die Krebsgefahr wächst. Plattwürmer hingegen haben spezielle Steuerelemente, die den Tieren wahrscheinlich dabei helfen, das Erbgut vor Schäden zu bewahren. Stolze acht Millionen der Erbgutkontrolleure wurden im Platt20 Sek. wurm nachgewiesen.

Simpel

Fotos: Getty Images

Hoffnungen

andrea.trueb @ringier.ch

→ SCHLAU IN

13

HINTERGRUND

Freitag, 25. Mai 2012

Superwurm Liebling der Forscher.

Im Laufe der Evolution hat der Plattwurm Gewebe und Körperfunktionen auf das Nötigste reduziert. Diese Vereinfachung macht ihn erfolgreich – und eklig. Weil der Wurm keinen Anus hat, scheidet er mit demselben Schlund aus, mit dem er 15 Sek. isst.

279 neue aus einem einzigen Wurm

US-Forscher trieben die asexuelle Vermehrung auf die Spitze und schnitten einen Plattwurm in 279 Scheibchen – worauf 279 Klone sprossen. Aus rund 10 000 Zellen entsprang jeweils ein komplett neues Wurmleben. Möglich machen das pluripotente Stammzellen, von denen der Plattwurmleib ausserordentlich viele hat. Sie können sich zu jeder Art von 25 Sek. Gewebe entwickeln.


14

 Jodhpur, Rajasthan In Indien sind die Katzen grösser, die Hirsche dafür kleiner. Das ermöglicht friedliche Zusammenkünfte. Zum Fressen gern haben ist keine Frage von Grösse.

www.blickamabend.ch

St. Louis, Missouri «Was ist die Gemeinsamkeit zwischen dem FC Bayern und diesem Flitzer? – Hier t Beide zeigen keine Eier auf dem Rasen.»

eib schrer d r Lese

Bildunterschrift von Raffael Thielmann zu diesem Flitzer in der Baseball-Arena, via www.facebook.com/blickamabend


15

Freitag, 25. Mai 2012

Bilder des Tages

Fotos: AP

 San Pedro Sula, Honduras Ein Ort auf der Welt, an dem man wirklich nie sein möchte. Der angekettete Häftling im komplett überfüllten Gefängnis hatte einen Wärter geschlagen und wird deshalb bestraft.

 Coronado Beach, Kalifornien Jedes Jahr benennt der berüchtigte «Dr. Beach» Stephen Leatherman die schönsten Strände der USA. Der Coronado Beach in San Diego führt die Liste 2012 an. Vor dem Kahanamoku Beach auf Hawaii und dem Main Beach in East Hampton, New York.


16

PEOPLE

www.blickamabend.ch

→ HEUTE FEIERN Anne Heche, 

US-Schauspielerin, wird 43 … Lauryn Hill, US-Sängerin, wird 37 … Mike Myers, kanadischer Schauspieler, wird 49 … Ian McKellen, britischer Schauspieler, wird 73 …

Smalltalk mit … … Fraui (25) Sänger

«Ein weiblicher Touch ist ja nicht schlimm» Fabian Frauenfelder, ich sehe vor mir einen Kerl. Und dann der weibliche Spitzname «Fraui» ... Ich werde schon seit ich denken kann so genannt. Sogar die Lehrer in der Schule haben mich Fraui gerufen. Keine Angst vor zu viel Weiblichkeit? Nein, auf keinen Fall, ein weiblicher Touch ist ja nicht schlimm. Mein Name scheint ja Aufmerksamkeit zu erregen. Zurzeit ist das nicht schlecht. Weil Sie Ihre erste Single «Zäme um d’Wält» herausgebracht haben? Ja, der Song ist der offizielle Soundtrack zum Weltrekordversuch «Round the world for children 2012» der Unicef.

nichts verlernt

ein guter Freund von mir. Irgendwann hat er mich beim Abendessen gefragt, ob ich nicht einen Song für ihn machen will. Ging er Ihnen leicht von der Hand? Wenn man sich von seiner Freundin trennt, ist es einfacher darüber zu schreiben. Für mich sind Songs mit Vorgaben schwierig. Ich habe für die Single eine Woche gebraucht – für meine Verhältnisse ist das lange. Ich habe schon Lieder in 20 Minuten komponiert. Und wieso singen Sie auf Mundart? Wenn ich etwas mache, dann auf Mundart. Ich würde nicht in einer anderen Sprache singen, das bin nicht ich. Wie siehts mit einem Album aus? Das ist hoffentlich bald in Arbeit. Ich will im Herbst ins Studio gehen und meine erste CD aufnehmen.

Keine Angst gehabt, als Laie diese Aufgabe zu übernehmen? Ich habe mit acht Jahren angefangen Schlagzeug zu spielen, mit 14 Gitarre und seit vier Jahren singe ich. Pilot Carlo Gibt sein Debüt Schmid, Sänger Fraui. der das Projekt ins Leben gerufen hat, ist

Gibt es jemanden, den Sie sich fürs Album-Debüt als Gast wünschen würden? Gölä. Ich bin ein Mega-Fan von ihm. Er macht geniale Songs. Frauis Debüt-Single «Zäme um d’Wält» gibt es ab sofort im Handel.

Frauen-Power beim ESC FINAL → Beim Eurovision Song Contest sind

Männer Mangelware. Die Frauen geben den Ton an.

G

eballte Frauen-Power beim Eurovision Song Contest: Nachdem die russischen Pop-Omas von Buranowski Babuschki schon am Dienstag ihr Ticket fürs Final am Samstag lösten, konnte sich im zweiten Halbfinal gestern Abend die Top-Favoritin Loreen (28) aus Schweden qualifizieren. Die schwarzhaarige Sängerin mit ihrem mystischen Popsong «Euphoria» hat sich bei den Buchmachern bereits jetzt an die Spitzenposition gearbeitet. Ebenso wie die Ukrainerin Gaitana (32). Passend zur Fussball-Europameisterschaft in der Ukraine präsentiert sie den stadiontauglichen Popkracher «Be My Guest». Schwung und Originalität brachte der türkische Kandidat Can Bonomo (24) auf die ESC-Bühne. Der Türke mit jüdischen Wurzeln und seine bärtigen Tänzer

setzten auf landestypischen Pop – mit Erfolg. Im ersten Halbfinal hatten sich zehn Länder für die grosse Samstagabendshow qualifiziert. Im Final gehen

Favoritin Die Schwedin Loreen.

inklusive der direkt qualifizierten Big Five 26 Teilnehmer an den Start. Darunter zwölf Solokünstlerinnen und drei Gruppen, bei denen Frauen den Ton angeben. jut

Fotos: Reuters, People Image, AFP, Adrian Bretscher, AP, ZVG

esther.juers @ringier.ch

Der Tiger in ihm hat


17

Freitag, 25. Mai 2012

SPITZ → Der behinderte Ex-Magier Roy Horn hat

In der Kritik Roy Horn hat Pfleger begrapscht.

Pfleger belästigt. Es gibt ein Video und eine Klage. anna.blume @ringier.ch

F

rüher verzauberte er mit seiner Tigerschau. Jetzt macht Roy Horn (67) Schmuddel-Schlagzeilen. Der Magier soll mehreren Pflegern mit seinen Pranken in die Weichteile gefasst haben. Die Angestellten fahren vor Gericht die Krallen aus.

Dompteure Siegfried (l.) und Roy traten mit Tigern auf.

Roy, vom Zauberduo «Sieg- Konsequenzen fürchten: fried und Roy», ist seit ei- Da sich die Vorfälle 2010 nem Tigerangriff im Jahr ereigneten, gelten sie 2003 halbseitig gelähmt nach dem Gesetz von Neund auf Hilfe angewiesen. vada als verjährt. Nun taucht ein Video auf, Ein Insider erklärt, wardas belegt, dass er sich an um das Tape ausgerechnet seinen Krankenpflegern se- jetzt auftaucht: Die Sexxuell vergangen haben soll. Schlagzeilen um SchauDas Schmudspieler John deltape liegt Roys Anwälte Travolta (58) «TMZ» vor. könnten damit fordern das Was darin zu zu tun haben. sehen ist? In Tape zurück. «Da riecht eizwei Szenen ner das schnelgreift sich Roy die Penisse le Geld, vertreibt deshalb zweier Pfleger. Bei einem jetzt das Video.» weiteren Zwischenfall Horn dementiert die streckt er einem der Män- Sex-Vorwürfe nicht, schickt ner den Hintern entgegen aber seine Anwälte vor. Die und reibt sich an dessen fordern das Video zurück. Genitalien. Einen Ange- Denn vor ihrer Anstellung stellten reisst er an sich, hätten die Pfleger eine küsst ihn auf den Mund. Schweigeklausel unterUnd als einer der Bediens- schrieben, «gegen die sie teten ihm im Badezimmer jetzt verstossen». Intereshilft, steckt Roy seine Hand sant: Die Kameras in seiner in dessen Hintern. Villa hat Hausherr Horn Drei Ex-Pfleger haben selbst aufstellen lassen. Aus nun Klage erhoben. Roy Angst, die Angestellten muss keine strafrechtlichen könnten ihn beklauen. 

Videodreh Corinne Müller als Nummerngirl.

Moneygirl gibt sich verrucht NEU → Als Moneygirl trug Corinne Müller (25) Köfferchen Nr. 9 durch Kilchspergers Show «Deal or No Deal». Nun zeigt sie eine neue Seite von sich: Verrucht und braunhaarig statt blond tanzt sie als Nummerngirl durch den Clip «Luch Libre» der Berner Band Strain of Madness. «Ich hatte nur zwei Stunden Zeit, doch das Endprodukt ist super geglückt», freut sie sich. srf

ZERT-TIC ON

679

M U SIK » A

N

SM

TS KE

1500 K

Anzeige


18

SPORT

www.blickamabend.ch

«Jetzt braucht FLYERS → Ein Unternehmer stellt

eine halbe Million bereit und sucht weitere Kämpfer für die Rettung. marc.ribolla @ringier.ch

D

ie Kloten Flyers kämpfen ums Überleben. Der Traditionsverein ist mit gegen zehn Millionen Fran-

ken überschuldet. Das Aus droht. Viel Zeit bleibt den Zürchern nicht mehr. Eine Task Force um Ex-Boss Peter Bossert arbeitet an der Rettung, der noch amWieder Hoffnung Die Spieler der Kloten Flyers.

Hans-Peter Domanig CEO der Immobilienfirma Priora.

→ AUS GROSSVATERS ALBUM

Pfei Roger auf Olympia 2016? REGELN → Spieler müssen neu vorher viermal statt

nur zweimal Daviscup spielen – das stinkt Federer.

WM 1938 Die Schweiz in Paris gegen Deutschland.

Als die Schweizer Nati Grossdeutschland schlug Zum 51. Mal spielt die Schweizer Fussballnati morgen in Basel (18.00 Uhr) ein Länderspiel gegen Deutschland. Nur acht Mal konnten die Schweizer gegen den mehrfachen Weltund Europameister siegen, zuletzt 1956 (3:1 in Frankfurt). Der historisch beachtlichste Erfolg gelang 1938

an der WM in Frankreich. Im Wiederholungsspiel der 1. Runde siegte die Nati gegen Grossdeutschland 4:2. Das Fussballmagazin «Zwölf» liess vor einem Jahr 25 Experten die 100 grössten Schweizer Spiele (Nati und Vereine) wählen. Auf Platz 1 schaffte es dieses WM-Spiel.

ines von Roger Federers grossen Zielen ist Olympia-Gold in London in drei Monaten. Im Hinterkopf hat der Tennisstar aber auch noch die Spiele 2016 in Rio de Janeiro, auch wenn er dann schon knapp 35 Jahre alt sein wird. Doch die Hürde für eine Teilnahme in Brasilien wird höher. Denn: Der internationale Tennisverband ITF hat die Qualifikationsregeln verschärft. In Zukunft müssen die Spieler in den vier Jahren vor Olympia viermal statt nur zweimal für ihr Land im Daviscup gespielt haben. Die ITF hat die Topstars an einem Treffen in Miami vor vollendete Tatsachen gestellt, ohne vorher die Meinung von Spielerratspräsident Federer und seinen Kollegen einzuholen. «Ich lehne das komplett ab», sagt Federer vor Roland Garros. Er will sich nicht zwingend dem

Diktat beugen, sondern seine Jahresplanung auch in Zukunft seinen persönlichen Bedürfnissen anpassen. «Ich werde sehen, was passiert. Ich konzent-

Training in Paris Roger Federer auf dem Court.

riere mich vorerst auf dieses Jahr. Die ITF meint wohl, dass der Daviscup der einzige Ort ist, wo man sein Land repräsentiert», sagt die Nummer 3 der Welt. rib

Fotos: Kathi Bettels, Toto Marti, EQ Images, RDB, ZVG

E


19

Freitag, 25. Mai 2012

es Macher» tierende Präsident Jürg Bir- Domanig zu Blick am Abend. cher spricht wieder mit ka- Das Missmanagement um nadischen Investoren, und Jürg Bircher sei eine Katadie Spieler sammeln mit strophe gewesen. Domanig ist optimisden Fans zusammen Geld. Und nun tritt ein neuer tisch, dass das Geld Akteur auf: Hans-Peter Do- zusammenkommt. «Die manig, CEO der Immobili- Spieler und Fans machen enfirma Priora mit Haupt- bereits Aktionen. Aber jetzt sitz in Kloten. Er stellt mit sind die Unternehmer geseiner Firma 500 000 Fran- fordert. Es wäre erbärmken für die lich, wenn wir Flyers-Retin Kloten und Klotens Stapi tung bereit – Umgebung wenn in den koordiniert die die einzige nächsten 14 Sammel-Aktion. Firma blieTagen 9 zuben, die jetzt sätzliche Unternehmen mitziehen würde», meint mitziehen. So sollen als Domanig. Die Koordination Sofortmassnahme in ei- für die Aktion übernimmt nem ersten Schritt 5 Mil- Klotens Stadtpräsident lionen Franken generiert René Huber. Für Domanig werden. ist klar, dass eine erfolgreiDas Ganze ist eine spon- che Aktion noch nicht die tane Aktion. «Vorletzte Rettung des Klubs bedeuNacht hatte ich im Bett das ten würde, aber: «Es muss Gefühl, jetzt muss etwas ge- uns einfach gelingen, zuschehen. Wir müssen Nägel sammen mit der Stadt die mit Köpfen machen. Es Kloten Flyers zu retbraucht jetzt Macher», sagt ten.»  Anzeige

SolidaritätsSong KlotenStürmer Romano Lemm.

Lemm grei zur Gitarre CHARAKTER → Die Kloten-Spieler kämpfen um den

Klub und haben eine Party auf die Beine gestellt.

U

nzählige Fans, auch die Spieler wollen helfen, damit das Kloten-Grounding abgewendet werden kann. Sie versteigern ihre Fansammlung, ein Velo oder spenden den Erlös aus einem Autoverkauf. Verteidiger Blum bringt es auf den Punkt: «Es herrschte eine unglaublich negative Stimmung im Team. Kaum einer

glaubte an eine Wende. Doch nun hat es sich geändert. Diese positive Stimmung tut gut.» Auf ihrer Webseite www. flyersforever.ch holen die Spieler laufend Aussagen von Promis ein. Zum Trainieren kommen sie kaum noch. Innerhalb von nur einer Woche haben die Cracks in Eigenregie einen Event auf die

Beine gestellt. Morgen ab 15 Uhr gehen sie auf die Strasse und marschieren mit ihren Fans vom Square in Kloten zum Stadion. Dort sorgen DJs für Musik. Für einen Schmunzler sorgt Romano Lemm. Der Gitarrenfreak kreierte am Mittwoch mit Newcomer Fraui einen Song – «Eusä Verein» – und stellte ihn auf Youtube. ar


20

SPORT

www.blickamabend.ch

Hier kommt unser Spiel So läuft der Hase zur Euro 2012

20

Sport

Samstag, 19. Mai 2012

Das sind die Spielregeln

1. 2. 3.

Der Hase läuft in die Hasenarena. In jedem der beiden Tore liegt ein Rüebli.

Jedes Tor steht für eine Mannschaft und wird dementsprechend gekennzeichnet.

4.

Diejenige Mannschaft wird gewinnen, bei welcher der Hase das Rüebli zuerst anknabbert.

Donghua Li «Meiner ist noch ein bisschen schüchtern.»

5.

Das Spiel dauert 90 Sekunden. Frisst der Hase nicht, endet die Partie unentschieden.

6.

Pro EM-Match steht ein Hase im Einsatz.

Linda Züblin «Mein Hase ist ein ganz schöner. »

Sarah Meier «Ich lasse mir noch einen Trick einfallen.»

Geben Sie den Hasen Namen!

Nöldi Forrer «Ich setze ihn auf Diät. Das macht ihn gluschtig. »

Fotos: Patrick B. Kraemer (6), ZVG

Ab kommendem Sonntag sind Sie an der Reihe. Unter facebook.com/ blickfussball können Sie in einem Voting die Namen der vier Hasen ermitteln. Dabei gibts Nike-Matchbälle zu gewinnen. Während der Euro entscheiden Sie mit, wie der Hase läuft. Nach der Gruppenphase müssen nämlich zwei der Tiere abgewählt werden, zwei bleiben im Rennen, aber nur bis zum EM-Final. Diesen wird nur der Lieblingshase der Leser absolvieren können. Alle Infos und dazu viele Videos und Bilder finden Sie auf Blick.ch. HasenGezwitscher gibt es unter twitter.com/blick_sport


21

Freitag, 25. Mai 2012

Wir lassen die Hasen orakeln

SPIELTIPPS → Krake Paul war gestern. An der

Euro 2012 schickt Blick am Abend vier Hasen ins Tipp-Rennen. Und jeder hat einen Götti. Von Micha Zbinden und Wladimir Steimer

E

rinnern Sie sich an Krake Paul? Der Tintenfisch aus Deutschland, der sich während der FussballWeltmeisterschaft 2010 in Südafrika als Ergebnis-Orakel ins Rampenlicht dribbelte? Paul ist tot. Er starb schon mit 2 Jahren den natürlichen Tintenfisch-Tod. Jetzt übernimmt eine neue Generation von Fussball-Experten. Und zwar solche, die sich um einiges besser mit dem grünen Rasen auskennen, als ein wässriges Tentakel-Orakel. Während der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine läuft der Hase anders. Und zwar so: Vor jedem Spiel wird Blick am Abend einen Hasen in die eigens dafür angefertigte Fussball-Arena auf der Jucker Farmart in Seegräben ZH einlaufen lassen. Im Hasenstadion befinden sich zwei Tore, worin je ein saftiges Rüebli und die entsprechende Landesflagge der jeweiligen Teams zu finden sind. Durch die Katakomben betritt der Hase den Rasen. Und schon be-

ginnt das 90-Sekunden- schwärmt von ihrem brauSpiel. Es wird die Mann- nen Hasen: «Das ist ganz schaft gewinnen, bei der ein Schöner. Man sieht, er der Hase am Rüebli an- kann sich gut konzentriebeisst. Entscheidet sich das ren und wird im richtigen Langohr jedoch weder für Moment bereit sein. Wie das eine noch für das ande- ich ihn fit mache, will ich re Tor, wird das Spiel un- aber noch nicht verraten.» Schwingerkönig Forrer entschieden enden. Für ihre Orakel-Aufga- braucht etwas Angewöhbe während der Euro wur- nungszeit mit seinem Schützling, den extra vier Hasen zu schwarzen Fussball-Experten ausgebil- wirft ihm beim Kennenlerdet. Zwei mit braunem Fell, nen gleich ein Rüebli nach. ein schwarzer und ein weis- Dann, auf den zweiten ser Hase. Die Hasen haben Blick, entwickelt sich wahzudem prominente Göttis, re Liebe. Nöldi scherzt: «Ich welche die Tiere während habe halt eine unglaubliche der EM hegen und pflegen Ausstrahlung auf Tiere. – und wenn es Meinen Hasein muss, auch sen werde ich jetzt aus einem all- Die Göttis der fälligen morali- Hasen wollen nach Hause schen Zwinehmen und gewinnen. schentief holen gut auf ihn können. aufpassen, Mit von der Partie sind damit er dann bereit ist.» Eisprinzessin Sarah Meier Zum Euro-Start am 8. Juni (28), Olympia-Hoffnung werden die Hasen auf der und Siebenkämpferin Lin- Jucker Farmart losgelasda Züblin (26), Olympia- sen. Ein Hasenspass ist gaHeld Donghua Li (44) und rantiert – täglich im Video. Schwingerkönig Nöldi Oder aber live ab 16 Uhr vor Forrer (33). Beim Kennen- Ort im Hasenstadion in lernen zeigten sich die Pro- Seegräben.  mis alles andere als hasen- Video auf Blick.ch: Promis und Hasen füssig. Züblin etwa beschnuppern sich ein erstes Mal.

«Ein Stress für die Tiere ist das nicht» FIT → Vor ihrem ersten Auritt

wurden die Hasen vom Tierarzt auf Herz und Nieren geprü.

K

einer kennt die vier Hasen so gut wie der zuständige Tierarzt Wolfang Zenker aus Uster ZH. Vor dem EuroStart mussten die Tiere in den Gesamtcheck.

nen Stress dar. Die einzige Aufgabe für die Hasen besteht ja letztlich darin, Futter zu suchen. Das ist ihre Lieblingsbeschäftigung. Dr. Wolfgang Zenker Die Zuschauer Facharzt für Wild- und könnten die Zootiere ÖTK (TierarztpraTiere stören. xis Neuwiesen in Uster).

Dr. Wolfgang Zenker, gespannt warten wir auf Ihre Diagnose.

Ich habe alle Hasen klinisch untersucht. Da schaut man, ob es Anzeichen auf Erkrankungen gibt. Zudem habe ich die Zähne, Krallen und das Fell unter die Lupe genommen. Und wir haben den Kot auf Parasiten getestet. Ich kann hiermit sagen, dass alles in bester Ordnung ist. Sind öffentliche Auritte ein zu grosser Stress für die Tiere?

Es gibt gesetzliche Grundlagen für die Haltung von Kaninchen. Diese sind auf der Jucker Farmart mehr als erfüllt, die Haltung ist tadellos. Das Tippspiel selbst stellt für die Tiere kei-

Nein. Die Tiere nehmen die Leute gar nicht mehr wahr, diese sind sie von klein auf gewohnt. Das ist normaler Lärm auf dem Bauernhof, den jedes Haustier und jeder Mensch gut vertragen kann. Und der Einsatz dauert jeden zweiten Tag nur 90 Sekunden. Von Tierquälerei könnte keine Rede sein. Welche Gefahren gibt es?

Aus meiner Sicht keine. Die Hasen befinden sich in ihrem gewohnten Gehege. Für die Auftritte im Hasenstadion werden die Tiere seit Wochen extra trainiert. Die einzige Gefahr könnte also einzig der in der Schweiz herumstreunende Panther sein (lacht). Dafür hätten wir aber das Narkosegewehr bereit. zbi

Die Hasenarena von Jucker Farmart steht in Seegräben ZH In Rekordzeit wurde in Seegräben ZH ein 4x5-Meter Hasenstadion gebaut. Es sei schwierig gewesen, eine hasengerechte Anlage zu bauen, in welchem die Tiere ihre natürlichen Triebe ausleben können, erklärt Geschäftsführer Martin Jucker. Und weiter: «Wir üben täglich mit den Hasen das Rüebliessen in den Toren, bauen spielerische Elemente in ihr tägliches Ritual ein. Es muss ihnen wohl sein, wir zwingen sie zu nichts.» Im Stadion kriegen die Tiere zur optimalen Angewöhung auch einen Teil ihres Futters. Schliesslich sollen die Tiere während der Orakel-Aufgabe 26. April, 16 Uhr Noch ist vom Stadion mit Freude ihr nichts zu sehen. Rüebli auslesen können. zbi

14. Mai, 13 Uhr Die Arena steht. Die Hasen trainieren hier jeden Tag.

14.Martin Mai, 14Jucker Uhr Die Hasenarena Geschäftsführer der steht bereit. Jucker Farmart.


23

SPORT

Freitag, 25. Mai 2012

Sorgen für Spaniens Del Bosque

Meister-Balkon Dragovic verhöhnt Maurer.

FUSSBALL → Am Samstag (18 Uhr) tritt Welt- und Europameister Spanien in der Schweiz an. Der Gegner in St. Gallen heisst Serbien. Die Spanier treffen heute in der Ostschweiz ein. Trainer Del Bosque hat aber Sorgen: Die Spieler von Barcelona und Bilbao spielen heute noch den Cupfinal. Anschliessend geniessen die Barça-Stars noch freie Tage. Del Bosque: «Es ist eine komplizierte Vorbereitung.» Die Euro startet für Spanien am 10. Juni. ma

STAATS-AFFÄRE → FCB-Flegel Aleksandar

Dragovic (21) musste bei Bundesrat Ueli Maurer antraben und sich entschuldi entschuldigen.

VBS-Vorsteher Maurer empfing den frechen Star.

Fotos: freshfocus, Reuters, Screenshots: TeleBasel

Anweisungen Trainer Del Bosque mit Ramos.

Wie Lausbengel Die FCB-Spieler amüsieren sich.

S

Drago kroch zu Kreuze

Anzeige

sehr viel Spass gemacht»), bestand Erklärungsbedarf. Am Samstag muss Dragovic ins Teamcamp der Österreicher einrücken. Was sagt wohl NationalCoach Marcel Koller zu seinem Schützling? Er hatte nach Dragovics erstem Fauxpas noch gesagt: «Das geschah sicher aus Freude im Affekt.» Die Medien im Nachbarland haben den «Glatzen-Klaps» («Krone») des 15-fachen Nationalspielers jedenfalls zur Kenntnis genommen. «Dragovic trifft jeden Fettnapf», lästert der «Kurier». Am 1. Juni testen die Ösis gegen die Ukraine. Dann kann Dragovic wieder Fussball spielen. ds

tatt nach der Meisterfeier in seiner Heimat ein paar freie Tage zu geniessen, flog FCBFlegel Aleksandar Dragovic heute Vormittag von Wien zurück in die Schweiz. In Bern kam es zur Aussprache mit Sportminister Ueli Maurer. Spätestens nachdem der 21-Jährige an der Basler Meisterfeier seinen drei Hinterkopf-Klapsern noch verbal einen draufgab («es hat

LUCA

USIV: HWEIZ! L K X E SC ND LIVE U RTE IN DER ZE 3 KON

HANNI ON GER V E I S R WEIZE DSDS 2012 H C S ER

D

Aktuelle Single überall im Handel

Di. 09. Oktober 2012

TUS Sportcenter Uetendorf (bei Thun) doors: 18:00 show: 19:00

Mi. 10. Oktober 2012 Fr. 19. Oktober 2012 Volkshaus Zürich

AUSVERKAUFT ZUSATZKONZERT

doors: 18:00 show: 19:00

www.starclick.ch

Tickets ab sofort via www.ticketcorner.ch

0900 800 800 CHF 1.19/min., Festnetztarif


Schweizer Brauchtum Alles über Traditionen, Heimat, Schwingen und das Schweizer Volksgut.

Brauchtum Extra Am 26. Mai 2012 im Blick.

Der Blick der Schweiz.

Mitspielen und gewinnen! Heute versteckt:

Landal steht für «Urlaub im grünen Bereich». Der Preis beinhaltet 3 Nächte für bis zu 4 Personen in einer Ferienwohnung im Ferienpark Landal Chalet Matin in Vorarlberg/Österreich. Die Service-Einrichtungen von Landal Brandnertal (3 km entfernt) können gratis genutzt werden. www.landal.ch

Gewinner vom 15. Mai: I. Schmohl, Ebmatingen / P. Hostettler, Bern / S. Schönbächler, Willerzell / H. Baumann, Glattbrugg

Ein Aufenthalt im Landal Ferienpark im Wert von ca. 700 Franken! TOR ZUM GLÜCK → Hinter einem der sechs Tore ist der ausgeschriebene Preis versteckt. Raten Sie, hinter welcher Nummer der begehrte Preis liegt. Haben Sie aufs richtige Türchen getippt, erfahren Sie das sofort und nehmen damit automatisch an der Verlosung teil. Viel Glück!

3

4

→ SO MACHEN SIE MIT: SMS: Schicken Sie ein SMS mit TOR und Ihrer Lösungszahl und Ihrer Adresse an 920 (CHF 1.50/SMS). Bsp: TOR 2, Hans Muster, Beispielstrasse 5, 8000 Musterhausen Telefon: Wählen Sie die Nummer 0901 500 085 (CHF 1.50/Anruf aus dem Festnetz) und folgen Sie den Anweisungen.

1

2

5

6

Chancengleiche WAP-Teilnahme ohne Zusatzkosten: http://m.vpch.ch/BAA52621 (gratis übers Handynetz) Teilnahmeschluss: 29. Mai 2012, 15.00 Uhr Teilnahmebedingungen: Ringier-Mitarbeiter sind nicht teilnahmeberechtigt. Rechtsweg und Korrespondenz sind ausgeschlossen. Automatisierte Teilnahmen sind nicht gewinnberechtigt. Pro Tag darf max. 200-mal teilgenommen werden.


25

Freitag, 25. Mai 2012

→ HÜLLE DES TAGES Hoodies sind bequem und sorgen für die richtige Dosis Street Credibility. Worin sich Männer und Frauen seit den 30er-Jahren wohlfühlen, fühlt sich bestimmt auch das Smartphone wohl.

Life

enjoymedia.ch für 19.90 Fr.

Luege, lose,

abrocke Man sehe und höre! Der Soundtrack des Sommers dröhnt aus Thermoskannen und Objektiven. Mit diesen acht schrägen Boxen macht Musik sichtlich mehr Spass. mirko.hofmann@ringier.ch

1

8

2

3 6

Fotos: Getty Images, ZVG

5

4

7

1

Für Geisterbeschwörer Amethist iGhost, 51 Fr., bei pixmania.com

3

Für Bikefreaks iHome iH85BBike to Beach, ca. 40 Fr., bei shopzilla.ch

5

Für Nostalgiker Rubiks Cube Speaker, 19.90 Fr., bei geschenkidee.ch

7

Für Ghettokinder iPod Boombox, ca. 130 Fr. bei firststreetonline.com

2

Für Hobbyknipser Canon-Gehäuse, ca. 75 Fr. bei gadget4all.com

4

Für Nerds Android Robot Lautsprecher, ca. 20 Fr., bei auvito.ch

6

Für Kaffeeklatscher Sony SRSV500IP, 200 Fr., bei japantrendshop.com

8

Für Tierliebende Superpig Docking, 109.50 Fr. bei pchc.ch


26

MODE/BEAUTY

www.blickamabend.ch

Die glorreich

MEN → Mode ist eine Frage des Typs. Und ein Look dann gek

unterstreicht. Wir erklären, welche Trends zu wem passen und ana.maria.haldiman@ringier.ch ana.maria.haldiman

Cool Vorbilder: Chris Brown, Pharrell Williams und Stress. Wer die Musikrichtung nicht mag oder über 40 Jahre alt ist, lässt die Hände von diesem Stil. Look: Sportliche Jacke/Collegejacke, weite Jeans und Sneakers. Ein Stück pro Outfit ist farblich der Hingucker. Accessoires: Baseballkappe, goldene Ketten und Diamant-Ohrstecker.

1

Jacke von Penfield Gibson ideal bei Deeceestyle.ch für 229 Franken.

2

Jeans in Grau von Levi’s bei Deeceestyle.ch für 179 Franken.

1

Sneakers SBNB High Top Sneaker von Stress by Navyboot für 299 Franken.

3

3 2 3

Rockig

1

Vorbilder: Gavin Rossdale, Johnny Depp und Lenny Kravitz. Bei diesem Look ist ein Mindestalter von 30 Jahren erwünscht. Look: Das Outfit ist in Schwarz, Grau oder Nachtblau gehalten. Schuhe und Lederjacke sollten etwas abgenützt aussehen. Accessoires: Silberne Ringe, Lederarmbändel und Tattoos.

1

Lederjacke von The Kooples bei Globus für 725 Franken.

2

3

Jeans von Diesel für 229 Franken.

3

Schuhe Modell Classic Work von Red Wing bei Kahoona.ch für 398 Franken.

2


27

Freitag, 25. Mai 2012

en Vier

→ BEAUTYNEWS

Feuer & Eis SINNLICH → Mandarine, Bergamotte und Vetiver: «Nuit De L’Homme Frozen Cologne» von Yves Saint Laurent passt zu geheimnisvollen Nachtschwärmern.

onnt, wenn er die Persönlichkeit wie sie richtig kombiniert werden.

60 ml für 79 Franken.

Himmel & Meer FRISCH → Zitrus, Moschus, Zedernholz: «Acqua die Giò Essenza», der neue Duft von Giorgio Armani passt zu Männern, die Natur und Freiheit lieben.

2

Eau de Parfum Vapo, 40 ml für 95 Franken.

Sommer & Sonne

Urban

EXOTISCH → Pampelmuse, Kardamon, Palisanderholz und Amber: Die limitierte Sommeredition «Chrome Summer» von Azzaro passt zu Jung und Alt gleichermassen gut.

Vorbilder: Ryan Gosling, Jude Law und Jamie Hince. Dieser schlichte Stil steht den meisten Männern. Altersbegrenzungen gibts auch keine. Look: V-Neck-Shirt, Chinohose und geschnürte Wildleder-Treter. Accessoires: Retro ist top: Wie zum Beispiel die Seiko-Uhr aus den Achtzigern.

1

Shirt von American Apparel für 38 Franken.

2

Hose Scotch & Soda, Zürich für 159 Franken.

3

Schuhe Hugo von Hugo Boss für 349 Franken.

Zeig mal her Fotos: AFP, Getty Images, Paul Seewer, ZVG

1

Eau de Toilette, 100 ml für 77 Franken.

Chic

Blickfang Kräftige Farben sind jetzt im Trend.

1

Vorbilder: Johannes Huebl, Ed Westwick oder Lapo Elkann. Dieser Trend erfordert ein Mindestalter von 20 Jahren. Vor 20 wirkt der Gentleman zu aufgesetzt. Look: Blazer, Hemd und Chinos sind ein Must. Jeans zum Blazer dagegen tabu. Auch der Schuh zum Outfit sollte elegant und schlicht sein. Budapester wie Loafer sind ideal. Accessoires: Schmuck ist fehl am Platz. Eine klassische Uhr ist hingegen toll.

1

Blazer von MSGM bei Numbertwo. ch für 429 Franken.

2

Chinos von Globus für 129 Franken.

3

Loafers Wildleder-Schuhe von Globus für 349 Franken.

29.95

Tamara (22) hat eingekau … 2

3

… einen knalligen Blazer. Ich mag bunte Kleider; der rote Blazer von New Yorker ist mir deshalb gleich ins Auge gesprungen. Das schöne Stück war zur Hälfte reduziert – ein echtes Schnäppchen also. Da ich selbst in der Modebranche arbeite, ist mir Fashion sehr wichtig. Den Blazer werde ich leger mit Turnschuhen im gleichen Farbton und Jeans kombinieren.


Blick Klettersteig-Camp St. Antönien. Foto Robert Boesch, Archiv Mammut

Erleben Sie imposante Klettersteig-Abenteuer und geniessen Sie ein unvergessliches Naturerlebnis.

Auf das alles können Sie sich freuen: • 3 Übernachtungen in der gewünschten Hotelkategorie, inkl. Halbpension • Welcome-Apéro • 2 Lunchpakete während den Klettersteig-Touren • Klettersteig-Touren mit Profi-Bergführern • Gratis-Transfer von der Unterkunft zu den Klettersteigen • Ausstattung mit der notwendigen Klettersteig-Ausrüstung von Caprez Sport • Gemeinsamer Hüttenabend • Tipps und Tricks von Nina Caprez (nur im Camp 2)

Kursdaten: Camp 1: 21. bis 24. Juni 2012 Camp 2: 27. bis 30. September 2012* *Teilnahme von Bernhard Russi im Camp 2

4 Tage ab nur Fr. 449.– Bernhard Russi

Jetzt online buchen auf:

www.blick-sporterlebnis.ch


29

ESSEN

Freitag, 25. Mai 2012

LUZERN Swissness ist Trumpf Das urchige Gartenhaus 1313.

Nach Grossmamis Art BASEL

Restaurant Bundesbahn Hochstrasse 59

Im Bundesbähnli beim Bahnhof SBB gibts währschafte Schweizer Küche. Ohne Schnickschnack, dafür lecker und mit viel Liebe zubereitet.

BERN

Restaurant Anker

Besser als beim

Grossmami

GEGENSATZ → Im Gartenhaus 1313 kochen junge

Leute nach alten Rezepten. Ein gelungener Mix. stefan.daehler @ringier.ch

D

rinnen wirkt das Restaurant so alt, heimelig und urchig – dabei ist das Gartenhaus 1313 ganz neu. Eröffnet wurde es Ende März. Zuvor war das Gartenhaus ein Spunten – bis es die neuen Betreiber in eine heimelige Stube umgebaut haben. Das Gartenhaus 1313 ist der neuste Wurf der Sinnvoll Gastro GmbH – ein junges Unternehmen, welches unter anderem das beliebte Restaurant Grottino 1313 an der Luzerner Industriestrasse betreibt. Das Konzept ist ähnlich, auch im Gartenhaus gibt es keine

Karte, sondern ein täglich fleisch im Hauptgang sticht wechselndes Menü. Wäh- besonders hervor – es ist so rend im Grottino italieni- zart, dass es auf der Zunge sche Küche angesagt ist, isst zergeht. Das hätte mein man im Gartenhaus typisch Grossmami sicher nicht schweizerisch nach Gross- besser hingekriegt. mutter Art – Sehr gut und das aus- Einige Zutaten ist auch das gerechnet im kommen frisch Preis-Leismultikultutungs-Verrellen Lin- vom Garten. hältnis. 49 denstrasseFranken kosQuartier. tet das Menü mit vier grossSchweizerisch nach zügigen Gängen. Das Essen Grossmutter Art bedeutet ist von guter Qualität, einiaber nicht, dass Kreativität ge Zutaten kommen aus keinen Platz hat. Zur Vor- dem hauseigenen Garten. speise gibt es eine Brenn- Zusätzlich kriegt der Gast nessel-Suppe. Klingt ge- noch einen Appetithapwöhnungsbedürftig, mun- pen serviert – bei uns det aber sehr gut, so wie das wars Brot, Kräuterspeck ganze Essen. Das Rind- und Käse. Hunger muss

Fotos: Flurin Bertschinger/Ex-Press, Thinkstock, ZVG

→ FOOD NEWS Euro 2012 Für den kleinen Hunger sind die Kracker «Kosaka» von Dar Vida. Die Gewürzmischung enthält Tomaten, Zwiebeln, Paprika, Basilikum, Zitrone und Zimt und schmeckt genauso: würzig. Dar Vida Snack Kosaka, 125 g, 3.20 Fr.

Kornhausplatz 16

Restaurant Gartenhaus 1313

Lindenstrasse 21 6015 Luzern Tel. 041 240 25 65

Vorspeisen: BrennnesselSuppe und bunter Blattsalat mit Speck Hauptgang: Gebratenes Rindsfilet und geschmortes Kalbfleisch mit Spargeln und Bratkartoffeln Dessert: Crème brûlée; ganzes Menü für 49 Fr. pro Person Wein: Ripasso, 7,5 dl für 56 Fr. Wir haben bezahlt: 154.00 Fr. Essen: Ambiente: Service: Gäste:

      

hier wirklich keiner leiden. Auch keinen Durst. Die Stange gibts für vier Franken. Und das freundliche Personal setzt dem Ess-Erlebnis im Gartenhaus die Krone auf. 

Euro 2012 Neben Bier und Chips bedarf es beim EM schauen auch etwas Süssem. Da die Spiele dieses Jahr ohne die Schweiz stattfinden, haben Kern & Sammet die Hymne von Baschi angepasst. «Chumm bring en Dessert hei» heisst die grasgrüne Schwedentorte aus Marzipan, Vanillecreme und Biscuit. Bei Globus, Jelmoli und Loeb, 500 g 24.90 Fr.

Die Atmosphäre im Anker ist ein bisschen wie in einer Berghütte. Dazu passen die zahlreichen Rösti-Gerichte oder ein urchiges Käsefondue.

ZÜRICH

Senior Design Factory Josefstrasse 146

Junge und alte Menschen arbeiten im Café, die Rezepte sind einfach und gut, die Stimmung ist fröhlich und das Ambiente gemütlich-stylisch.

ST. GALLEN

Rest. Scheitlinsbüchel

Scheitlinsbüchelweg Mitten in der Natur und eine atemberaubende Aussicht. Auf der Speisekarte steht Währschaftes wie Rinds-Gehacktes und Älpler-Maccaroni.

Euro 2012 Quiche Lorraine, Krustenbraten, Bigos oder Souvlaki – die App von Webcookie Studios stellt 32 bebilderte Rezepte aus allen teilnehmenden Ländern vor. Traditionelle Gerichte und Neuinterpretationen geben Anlass, Neues auszuprobieren und in gemütlicher Fussballrunde zu schlemmen. EM Kochbuch 2012, itunes.apple.com, ca. 1 Fr.


Blick Bike-Plausch Silvaplana. Der ultimative Bike-Plausch-Kurs für Bike-Begeisterte und Bergsportfans. Geniessen Sie die beeindruckende Landschaft, die sportlichen Highlights und die tolle Atmosphäre.

Auf das alles können Sie sich freuen: • 3 oder 4 Übernachtungen, inkl. Halbpension in der gewünschten Hotelkategorie • Begrüssungsapéro • Gratis Funktionsshirt «Be Active Concept Piece» von CRAFT • Gemeinsamer Pastaplausch am ersten Abend • Täglich begleitete Biketouren mit Bikeguides • Lunchpakete für alle Biketouren • Versch. Stärkeklassen mit max. 10 Bikern/Gruppe • NEU: Gruppe E-Bike • Bike Techniktraining während den Touren • Bike Testcenter mit Stöckli und Rocky Mountain • Technik- und Reparaturkurs sowie technischer Support mit dem Skiservice Corvatsch • Transfersupport, Gratis-Bergbahnfahrten inkl. Biketransport • «Ufwiderluege-Grillada» als krönender Abschluss

Kursdaten: Kurs 1: 27. Juni – 1. Juli 2012 / Kurs 2: 1. – 4. Juli 2012 Kurs 3: 4. – 8. Juli 2012 / Kurs 4: 8. – 11. Juli 2012

.– 4 Tages-Kurs ab Fr. 555 Jetzt online buchen auf:

www.blick-sporterlebnis.ch


c 1999 v1.1 eps

Messstreifen zur Überprüfung der Druckqualität v. 290 1.2 quality&more

31

TV AB 16 UHR

Freitag, 25. Mai 2012

→ SF 1

→ SF 2

→ ARD

17.30 Guetnachtgschichtli 17.40 Telesguard 18.00 Tagesschau 18.15 5 gegen 5 18.40 Glanz & Gloria 19.00 Schweiz aktuell 19.25 Börse 19.30 Tagesschau 19.55 Meteo

15.20 McLeods Töchter 16.05 Gilmore Girls 16.50 The Guardian 17.40 Chuck 18.30 Storage Wars – Die Geschäftemacher 19.00 Virus 19.30 Schneller als das Auge

16.00 Tagesschau 16.10 Giraffe, Erdmännchen & Co. 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 17.50 Verbotene Liebe 18.30 Drei bei Kai 19.45 Wissen vor 8 19.50 EM-Fieber 19.55 Börse

20.05 SF bi de Lüt – Wunderland Val d’Anniviers im Wallis 21.00 Fortsetzung folgt Christian Wenk – Der Arzt im Rollstuhl 21.50 10 vor 10 22.15 Meteo 22.20 Arena Abstimmungs-Arena – Staatsverträge vors Volk 23.45 Tagesschau Nacht 0.05 Die drei Musketiere D Abenteuer (ES/USA 1973) von Richard Lester mit Oliver Reed, Raquel Welch

20.00 Die Wanderhure Drama (D 2010) mit Alexandra Neldel, Nadja Becker, Michael Brandner 22.20 Sportaktuell 22.45 Peter Lik – Extremfotograf 23.15 Men in Black II D Sci-Fi (USA 2002) von Barry Sonnenfeld mit Tommy Lee Jones, Will Smith, Rip Torn 0.45 Die Wanderhure (W) Drama (D 2010) mit Alexandra Neldel, Nadja Becker, Michael Brandner

20.00 Tagesschau 20.15 Das Leben ist ein Bauernhof C Komödie (D 2012) mit Dominic Raacke, Heio von Stetten, Katharina Goebel 21.45 Irene Huss, Kripo Göteborg: Teufelskreis C 23.15 Tagesthemen/Wetter 23.30 Utta Danella: Der schwarze Spiegel Krimi (D 2000) mit Sonja Kirchberger, Peter Bongartz 1.00 Nachtmagazin

→ ZDF

→ ORF 1

→ ORF 2

16.00 Heute – in Europa 16.15 Wege zum Glück 17.00 Heute 17.10 Schwimm-EM 18.00 Soko Kitzbühel. Familienbande 19.00 Heute 19.20 Wetter 19.25 Forsthaus Falkenau

16.25 Malcolm mittendrin 16.45 Scrubs 17.10 Die Simpson 17.55 ZiB Flash 18.00 How I Met Your Mother 18.50 The Big Bang Theory 19.15 Mein cooler Onkel Charlie 19.45 Chili

15.10 Sturm der Liebe 16.00 Barbara Karlich 17.00 ZiB 17.05 Heute in Österreich 17.40 Frühlingszeit 18.30 Konkret 18.51 Infos und Tipps 19.00 Heute 19.30 ZiB 19.49 Wetter 19.55 Sport

20.15 Der Kriminalist Magdalena 21.15 Die letzte Spur Terrorist 22.00 Heute-Journal/Wetter 22.30 Heute-Show 23.00 Aspekte «Urheberstreit» und Netzkultur u. a. 23.30 Lanz kocht 0.35 Heute Nacht 0.50 Heute-Show (W) 1.20 Bliss – Erotische Versuchungen Erotik (CA 2002)

20.00 ZiB 20/Wetter 20.15 Harry Potter und der Orden des Phönix B C Fantasy (GB/USA 2007) von David Yates mit Daniel Radcliffe, Emma Watson, Rupert Grint 22.20 ZiB Flash 22.30 Stermann und Grissemanns Song Contest Guide 2012 23.20 Was gibt es Neues? 23.55 ZiB 24 0.15 Las Vegas Geboren in Las Vegas/ König Artus

20.05 Seitenblicke 20.15 Ein Fall für zwei B Verlust 21.20 Am Schauplatz B 22.00 ZiB 2 22.25 Euromillionen 22.30 Inspector Barnaby: Wenn der Morgen graut Krimi (GB 2008) von Richard Holthouse 0.05 Mankells Wallander: Der Kurier B C Krimi (D 2010) mit Krister Henriksson, Lena Endre 1.30 Medicopter 117

→ SAT 1

→ RTL

→ PRO 7

15.00 Familien-Fälle 16.00 Richter Alexander Hold 17.00 Niedrig und Kuhnt 18.00 Pures Leben – Mitten in Deutschland 18.30 Lenssen 19.00 K11 – Kommissare im Einsatz

16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Betrugsfälle 17.30 Unter uns 18.00 Explosiv 18.30 Exclusiv 18.45 Wetter 19.05 Alles was zählt 19.40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten

13.25 Scrubs 14.45 The Big Bang Theory 15.35 How I Met Your Mother 17.00 Taff 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons. Curling Queen/ Die Farbe Gelb 19.05 Galileo

20.00 Nachrichten 20.15 The Winner is ... Talent-Game-Show mit Linda de Mol 22.30 Ladykracher Sketch-Comedy mit Anke Engelke 23.30 Sechserpack In & Out 0.25 Forbidden TV Erotik-Clips 1.25 Hausmeister Krause Ordnung muss sein 1.50 Mensch Markus 3.00 Was guckst du?! (W)

20.15 DSDS Kids – Das grosse Finale 22.15 Die RTL Comedy Woche 23.10 Rene Marik live! Autschn! 0.00 Nachtjournal/Wetter 0.30 Deadly Impact Action (USA 2010) mit Sean Patrick Flanery, Joe Pantoliano, Greg Serano. 2.10 Familien im Brennpunkt (W) 3.00 Nachtjournal (W) 3.25 Stern TV (W) Mit Steffen Hallaschka

20.15 Fantastic Four Sci-Fi (USA 2005) von Tim Story mit Jessica Alba, Chris Evans, Laurie Holden. Comic-Verfilmung rund um vier Wissenschaftler, die im All zu Superhelden mutieren. 22.15 Spartacus: Blood and Sand Alte Wunden/Enthüllungen 0.20 In Hell Thriller (USA 2003) von Ringo Lam mit Jean-Claude Van Damme, Lawrence Taylor 2.05 Blockbuster TV – Making Of

→ KABEL 1

→ SWR

→ ARTE

14.30 Stürme in Afrika. Drama (D 2008) 16.00 Aktuell 16.05 Kaffee oder Tee 17.00 Aktuell 17.05 Kaffee oder Tee 18.00 Aktuell 18.09 Börse 18.12 Wetter 18.15 Mensch Leute 18.45 Landesschau 19.45 Aktuell 19.58 Wetter 20.00 Tagesschau 20.15 Die Landesgartenschau live aus Nagold 21.45 Aktuell 21.58 Wetter 22.00 Nachtcafé 23.30 Christoph Sonntag – Alte Zeiten Neue Zeiten 0.15 SWR3 Latenight

16.15 Der Untermieter (W). Kurzfilm (D 2006) 16.30 Der Foodhunter in China (2/2) 17.15 Frankreichs mythische Orte (15/40) 17.40 X:enius (W) 18.10 Kur Royal (5/5) (W) 18.55 Square täglich 19.10 Journal 19.30 Wildes Deutschland (5/5) 20.15 Verrückt vor Liebe. Romanze (D/CH 2010) 21.35 Wenn Du gehst. Drama (PL 2010) 23.30 KurzSchluss – Das Magazin 0.25 Zwischen den Stühlen 1.00 28 Minuten

→ 3SAT

→ VOX

→ 3+

14.50 Stockholm, da will ich hin! 15.20 Unterwegs – Kuba 16.15 Drei Mann auf einem Pferd. Komödie (D 1957) 17.45 ZDF-History 18.30 Nano 19.00 Heute 19.20 Kulturzeit 20.00 Tagesschau 20.15 Die grossen Volkskrankheiten 21.00 Makro: Fussball global 21.30 Auslandsjournal extra 22.00 ZiB 2 22.25 Lola. Komödie (D 1981) mit Barbara Sukowa, Armin Mueller-Stahl, Mario Adorf 0.20 Extra 3 0.50 10 vor 10

15.00 Shopping Queen 16.00 Menschen, Tiere & Doktoren 18.00 Mieten, Kaufen, Wohnen 19.00 Das perfekte Dinner im Schlafrock 20.00 Prominent! 20.15 CSI: Miami. Der fünfte Koffer 21.15 CSI – Den Tätern auf der Spur 22.15 Law & Order 0.00 Nachrichten 0.20 CSI: Miami (W)

16.50 Meine wilden Töchter 17.40 How I Met Your Mother (W) 18.55 How I Met Your Mother. Der alte Mann und drei Umzüge u. a. 20.15 Castle. Dem Dreifachmörder auf der Spur 21.10 The Mentalist. Kleine graue Männchen u. a. 23.55 The Mentalist (W) 2.10 Castle (W)

C Dolby D Zweikanalton

TOP

Nicht verpassen

→ Die Wanderhure

15.50 Cold Case 16.45 News 16.55 Two and a Half Men 17.50 Abenteuer Leben – täglich Wissen 19.00 Achtung Kontrolle! Einsatz für die Ordnungshüter 20.15 Castle. B für Bürgermeister 21.15 Body of Proof 22.15 Criminal Minds: Team Red 23.10 Cold Case 0.05 Without a Trace 1.05 Castle (W) 1.53 Late News 1.55 Larry Flynt – Die nackte Wahrheit. Drama (CA/USA 1996) mit Woody Harrelson, Courtney Love, Edward Norton

A S/W B Untertitel

→ TV-TIPPS DES ABENDS

© 2012

20.00 Uhr auf SF 2 Deutschland im 15. Jahrhundert: Eine Frau aus gutem Haus verweigert sich der Zwangsheirat – der abgewiesene Advokat lässt die Frau brutal vergewaltigen und zwingt sie in die Prostitution. Nach Jahren als Wanderhure will sie endlich Rache an ihrem Übeltäter üben. – Bestseller-Verfilmung mit Alexandra Neldel.

→ Die grossen Volkskrankheiten 20.15 Uhr auf 3sat Dank Fortschritten in der Medizin ist die Alterserwartung nach Herzinfarkten gestiegen. Damit steigen aber oft auch die Behandlungskosten für Betroffene. Damit stellt sich die Frage, wie lange Krankenkassen solche Eingriffe bezahlen sollen.

→ Larry Flynt – Die nackte Wahrheit 1.55 Uhr auf Kabel 1 Der ehemalige Schnapsbrenner Larry Flynt (Woody Harrelson) sucht sein Glück als SexVerleger. Er wird Herausgeber des Hustler-Magazins, was ihm viel Geld, aber auch eine Menge Probleme verschafft. – Gelungene biografische Verfilmung.

Impressum

Auflage: 321 095 (WEMF/SW-beglaubigt 2011) Leser: 629 000 (MACH 2012-1, D-CH) Verbreitung: ZH, BE, BS, SG, LU/ZG Adresse: Blick-Newsroom, Dufourstrasse 23, 8008 Zürich 044 259 62 62, redaktion@blickamabend.ch Chefredaktor: Peter Röthlisberger Blattmacher: Thomas Benkö Art Director: Stephan Kloter Chef vom Dienst: Balz Rigendinger Leitung Nachrichten: Andrea Bleicher Leitung Politik: Vakant Leitung Wirtschaft: Daniel Meier Leitung People: Dominik Hug Leitung Lifestyle: Janine Urech Leitung Sport: Felix Bingesser Leitung Foto: Tobias Gysi Leitung Layout: Emanuel Haefeli Autor: Hannes Britschgi Lokalredaktion Zürich: 044 259 62 62, zuerich@blickamabend.ch Lokalredaktion Basel: 061 261 90 20, basel@blickamabend.ch Lokalredaktion Bern: 044 259 66 80, bern@blickamabend.ch Lokalredaktion Luzern: 041 240 12 60, luzern@blickamabend.ch Lokalredaktion St. Gallen: 071 220 32 33, st.gallen@blickamabend.ch

Anzeigen-Service: Telefon: +41 44 259 60 50, Telefax: +41 44 259 68 94 Email: blickanz@ringier.ch Internet: www.go4media.ch Geschäftsführerin: Caroline Thoma Stv. Geschäftsführer: Frank Eimer Leiter Werbemarkt: Beni Esposito Leiterin Marketing: Corina Schneider Leiter Sales-Service: Bernt Littmann Druck: Tamedia AG Druckzentrum, Zürich, Büchler Grafino AG, Bern, Ringier Print, 6043 Adligenswil Herausgeber: Ringier AG, Brühlstrasse 5, 4800 Zofingen Beteiligungen: Addictive Productions AG, Betty Bossi Verlag AG, Energy Bern AG, Energy Schweiz Holding AG, Energy Zürich AG, ER Publishing SA, Eventim CH AG, Geschenkidee.ch GmbH, Good News Productions AG, GRUNDY Schweiz AG, Investhaus AG, JRP Ringier Kunstverlag AG, 2R MEDIA SA, Mediamat AG, media swiss ag, Original S.A., Pool Position Switzerland AG, Previon AG, Presse TV AG, Qualipet Digital AG, Rincovision AG, Rose d’Or AG, Sat.1 (Schweiz) AG, SMD Schweizer Mediendatenbank AG, SMI Schule für Medienintegration AG, Teleclub AG, The Classical Company AG, Ringier Axel Springer Media AG, Ringier France SA, Ringier Publishing GmbH, Juno Kunstverlag GmbH, Ringier (Nederland) B.V., Ringier Kiadó Kft., Népszabadság Zrt., Ringier Pacific Limited, Ringier Print (HK) Ltd., Ringier China, Ringier Vietnam Company Limited, Get Sold Corporation

c 1999 v1.1 eps


32

RÄTSEL

→ KREUZWORTRÄTSEL

www.blickamabend.ch

Gesamtwert: ca. 1500 Franken

Wochenpreis: 3 × 2 Nächte für 2 Pers. in einem Schweizer Ferienverein-Hotel im Wert von je ca. 500 Franken!

Lassen Sie sich in einem der 4 FerienvereinHotels während der Sommersaison verwöhnen. Inkl. Halbpension und unbeschränktem Eintritt ins Solbad. Crans-Montana, Wengen, Arosa, Sils-Maria. Infos: www.ferienverein.ch

Tagespreis: Ein Reisegutschein vom Türkeispezialisten im Wert von 100 Franken! Nicht übertragbar, 1 Jahr gültig, keine Barauszahlung.

Teilnehmen SMS: Senden Sie folgenden Inhalt an die 920 (CHF 1.50/SMS): BAA1, Lösungswort, Name, Adresse. Telefon: Wählen Sie die 0901 591 921 (CHF 1.50/Anruf aus dem Festnetz) Chancengleiche WAP�Teilnahme ohne Zusatzkosten: http://m.vpch.ch/BAA51231

(gratis übers Handynetz)

Teilnahmeschluss: 28. Mai 2012, 24.00 Uhr

Lösungswort vom 23. Mai: TANKEN Die Gewinner der Kw 20 (Familientageskarte JungfrauPark) werden schriftlich benachrichtigt.

→ BIMARU leicht Conceptis Puzzles

08010007975

4 0 3 3 2 2 0 1 4

So gehts:

→ KAKURO leicht

Die Zahl bei jeder Spalte oder Zeile bestimmt, wie viele Felder durch Schiffe besetzt sind. Diese dürfen sich nicht berühren und müssen vollständig von Wasser umgeben sein, sofern sie nicht an Land liegen. www.bimaru.ch

21

1

2

2

0

3

2

3

2

8 5 7 6

4

3

2 6

8

1

2

6 7

4

9

7

3

Conceptis Puzzles

9 2

27 14

5

25 28

5

2

8 3 1

7

13

24

5 24 11

5 21

20 13

10

16 18

8 Conceptis Puzzles

Wochenpreis: 10 × eine Unit Portable Tasche im Wert von je 99 Franken! Die geniale Tasche von Unit Portable bietet Platz für den ganzen Alltag, mit 15˝ Laptopfach. www.k55.ch

Tagespreis: 1 × 2 Benissimo-Lose!

Teilnehmen SMS: Senden Sie SUDOKU, Ihre drei Lösungsziffern (von links nach rechts) und Ihre Adresse an 920 (CHF 1.50/SMS): SUDOKU 583, Name, Adresse Chancengleiche WAP�Teilnahme ohne Zusatzkosten: http://m.vpch.ch/BAA52491 (gratis übers Handynetz) Teilnahmeschluss: 29. Mai 2012, 15.00 Uhr

06010015035

21

16

Gesamtwert: 990 Franken

9

6

23

3

→ SUDOKU → SUDOKU mittel schwierig

8

11

1 2

Teilnahmebedingungen: Mitarbeitende von Ringier sowie von Voice Publishing sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Es wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt. Automatisierte Teilnahmen sind nicht gewinnberechtigt.

So gehts: Füllen Sie die leeren Felder mit den Zahlen von 1 bis 9. Dabei müssen zwei Regeln eingehalten werden: Die Summe in jedem Block muss der vorgegebenen Zahl entsprechen. Diese steht bei Zeilen links, bei Spalten oberhalb des Blocks. Pro Block darf jede Zahl nur ein Mal vorkommen.

07010002839

→ SUDOKU schwierig

6 2 9 7 5 3 1 4 2 8 3 6

2 6 4 1 8 9

4

9 3 1 2 8

Conceptis Puzzles

06010002556


Freitag, 25. Mai 2012

Das 24 Stunden Horoskop

Illustration: Alain Scherer

33

UNTERHALTUNG Heute von der Astrologin Christiane Woelky

WASSERMANN 21.1.– 19.2. Top: Ob am Arbeitsplatz, im Bekanntenkreis oder auf der Piste – mit Ihrem Charme wickeln Sie jeden um den kleinen Finger. Flop: Hinterfragen Sie ruhig Ihren eingeschlagenen Weg. Kurskorrekturen sind momentan einfacher, als Sie denken!

ZWILLINGE 21.5.– 21.6. Top: Ein günstiger Tag, um Kontakte zu knüpfen oder zu pflegen. Das gilt sowohl für den beruflichen als auch den privaten Bereich. Flop: Sie sind sehr aufgeweckt, aber auch recht unruhig. Gönnen Sie sich etwas Abwechslung.

WAAGE 24.9.– 23.10. Top: Gute Arbeitsatmosphäre! Sie funken mit Ihren Kollegen auf einer Wellenlänge und haben viel Spass miteinander. So sind alle Aufgaben schnell erledigt. Flop: Achten Sie verstärkt auf die kleinen Freuden des Alltags.

SCHÜTZE 23.11.– 21.12. Top: Ein angenehmer Mondeinfluss sorgt abends für gehobene Stimmung und ein Bedürfnis nach Geselligkeit. Singles sollten sich an die Zwillinge halten. Flop: Ihre Schwachstelle ist zurzeit die Durchsetzung von eigenen Interessen.

FISCHE 20.2.– 20.3. Top: Sie verfügen über viel Optimismus und Mut. So können Sie sich an ganz neue Dinge wagen. Genug Realismus ist auch vorhanden, sodass Sie nichts übertreiben. Flop: Klären Sie alle Fragen rund um Ihre Finanzen!

KREBS 22.6.– 22.7. Top: Mit Ihrer ungezwungenen, sympathischen Ausstrahlung gewinnen Sie mühelos die Aufmerksamkeit und auch Zuneigung Ihrer Mitmenschen. Flop: Abnehmen ist zurzeit mühsam und unergiebig. Kein Wunder, bei zunehmendem Mond!

SKORPION 24.10.– 22.11. Top: Venus ist rückläufig und ruft alte Erinnerungen wach. Vielleicht meldet sich jemand aus Ihrer Vergangenheit, den Sie nie ganz vergessen konnten. Flop: Sie befinden sich jetzt in einer Regenerationsphase, da ist Entspannung ganz wichtig.

STEINBOCK 22.12.– 20.1. Top: Gehen Sie mit offenen Augen durch den Tag, es warten nette Begegnungen auf Sie. Der Mond steht heute in Ihrem Partnerschaftshaus! Flop: Im Job kann es anstrengend werden, es kommen immer wieder zusätzliche Aufgaben rein.

WIDDER 21.3.– 20.4. Top: Mutig gehen Sie Ihren Weg und stellen sich neuen Herausforderungen. Dabei bleiben Sie realistisch und können somit Risiken gut einschätzen. Flop: Sie kommen nicht so recht voran? Vielleicht erwarten Sie einfach zu viel von sich.

LÖWE 23.7.– 23.8. Top: Sie starten in ein schönes Wochenende. Wie wäre es mit einem kleinen Ausflug? Eine unbekannte Umgebung beflügelt Sie. Flop: Sie kommen heute nicht so leicht zur Ruhe. Irgendetwas verlangt immer wieder nach Ihrer Aufmerksamkeit.

STIER 21.4.– 20.5. Top: Ein Lächeln von Ihnen ist wie ein Sonnenstrahl – wärmend und beglückend. Und was Sie an positiver Energie aussenden, kehrt natürlich zu Ihnen zurück. Flop: Heute könnten sich Termine verschieben. Dabei bleiben Sie aber völlig entspannt.

JUNGFRAU 24.8.– 23.9. Top: Sie sind sehr konzentriert und haben Ihre beträchtlichen Energien auf ein klares Ziel ausgereichtet. Klasse – so werden Erfolge geschaffen! Flop: Von kleinen Pannen sollten Sie sich nicht verunsichern lassen. Nehmen Sie sie mit Gelassenheit und Humor.

Christiane Woelky wandte sich vor 27 Jahren ganz der Astrologie zu. Sie hat eine eigene Praxis für Beratungen, Unterricht und Workshops eröffnet und ist seit zehn Jahren Astro-Autorin für Zeitungen und Magazine. Zwei psychologische Ausbildungen (Atemtherapie und NLP) unterstützen ihre Arbeit.

W I TZ E DE S A B E N DS «Mama, warum droht der Mann da vorne der Dame auf der Bühne mit dem Stock?» – «Er droht nicht, er dirigiert.» – «Aber warum schreit sie dann so?» Der kleine Junge äfft jede Bewegung nach, die ein Mann im Wartezimmer des Arztes macht. Verärgert wendet der Mann sich an die Mutter des Jungen. «Ihr Sohn nervt mich, er soll aufhören, mich nachzumachen!» Darauf die Mutter: «Daniel, hör auf, dich wie ein Idiot aufzuführen!»


34

COMMUNITY

Die Singles des Tages Franciele sucht ...

«... einen treuen und ehrlichen Traummann» Alter: 18 Jahre Wohnort: Mutschellen AG Grösse: 1,60 m Beruf: Kaufmännische Angestellte Sternzeichen: Zwilling Ein Star, der mich beeindruckt: Rapper Eminem.

www.blickamabend.ch

Salamaleikum min Bär, möchte dir Merci sägä für uuuu viel unglaublich schöni Stunda im 2007-2012. Freue mi uf witari Banjo Musik vu dir. Dini Bina Mi Cielo, jede Tag dank ich em Universum, dass mier eus gfunde hend. Ich wünsch mer, dass mer ewix i de gliche Frequenz schwinged. Din Chnurpelstrumpf***

Mein Club: Kaufleuten in Zürich. Ist sexy: Schöne Augen. Für meinen Liebsten würde ich: Fast alles tun.

Heey Nelush! Wünsch dir gaaanz viel Glück für LAP! Das schaffsch locker - wenn ichs scho kschafft han! :D Mpuq T.

Törnt ab: Dumme Anmachsprüche. Törnt an: Wenn er ein guter Tänzer ist. Ich kann nicht: Lügen. Wenn ich traurig bin: Höre ich Musik. Kontakt: 2505_franciele@bsingle.ch

David sucht ...

«... eine schlanke Frau mit einem schönen Lächeln» Alter: 19 Jahre Wohnort: Meiringen BE Grösse: 1,75 m Beruf: Fachmann Betriebsunterhalt Sternzeichen: Krebs Ich verführe mit: Mit meiner ehrlichen und charmanten Art. Mein Getränk: Ice Tea. Meinen ersten Kuss: Bekam ich in der Jugenddisco. Das will ich mal erlebt haben: Eine Reise durch Kanada. Ist sexy: High Heels und Nerd-Brillen. Mein bester Anmachspruch: «Du bisch so schön. Bisch e Miss?» Das würde ich an mir ändern: Noch mehr Tattoos. Kontakt: 2505_david@bsingle.ch

Mis Tiggali, du bisch mir allis wert und häsch in de churze Ziit mis Herz erobert. Da will i dir sage: I lieb di! Dis Kitty

Mis tolle Fusseli, du machsch mi eifach nur mega glücklich! Bisch dr Best! Freu mi uf witeri gmeinsami Zyt! ;-) Lieb di über alles, dis Patschi :-)

Mini aueribeschdi Muus. <3 Miir schaffe das ganz siicher! I gloube a üs..:-) Bi soo froh gids dii! <3 Liebe diih <3

Mein Sound: R’n’B und Hip-Hop.

I love you all

Schatzchäschtli ...

Du (w) im Flower-Power Look bist am 23.5. 22 Uhr am Bahnhof BS an mir vorbeigeschwebt. Du warst der Farbtupfer meines Tages! Kann ich dich wieder sehen?

rson Vor 4 Jahr hed 1 Pe Du t! mis Lebe verendre ngsta bish immr zu mir ht i de und dafür mec u so, u ve Lo ! ge se e nk da T&G <3 e! on st are the be

Hi Donnstig Schnüggu! Du (m), bisch immer am z’Mittag ässe z’Bern bir PH im von Roll Areal u luegsch mer nache. Sprich mi doch a am Do a. Lg, smile

dä SchriHey du (w), schaffsch i Ha di am ä. fäld nerei Meier in Wi . Lust ge tie uss h gse n lge Su Bhf 2978 230 9 07 ke? trin zum was go

Liebs Schwöschterherz <3 Alleees Gueti zum 18te! Endlich bisch au volljährig Sha. Te dua per jet :-*

Rene, ich wird dich die nechste drü Mönet meeega vemisse... Ohni dich isch es eifach ned s glich. Gnüsses in Kanada und gib ihm so richtig! :) Han di uu gern. DM Sandy au wemmer ame Chrieg händ, bisch und blibsch die Allerbest Sis womer sich nur wünsche chan! Blut ist dicker als Wasser! Rak töe <3 Din Pupsii ;-)

Hey zemme. Danke für de schöne Geburi - han’s richtig gnosse! D’Blueme sind es Highlight gsi! Haha, ich han eu all lieb! Linda M.

Sie möchten jemanden grüssen, jemandem gratulieren, sich entschuldigen oder einfach nur was Schönes sagen, dann senden Sie ein SMS mit GRUSS und Ihrem Text an 920 (70 Rp./SMS). Beispiel: Gruss Caroline, du bist die Beste, dein Dave. Pro SMS 160 Zeichen. Die Besten werden jeden Tag im Blick am Abend abgedruckt. Die Redaktion behält sich vor, Texte zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

-Schnügel des Tages Papageien mögen ihr Essen eben mit ein bisschen mehr Geschmack. Da darf es sogar mal Chili sein. Ein Bild von Angela und Markus Maitre aus Uruaçu (BR) Schicken Sie ein hochauflösendes Bild von Ihrem Schnügel und einen kurzen Text an: schnuegel@blickamabend.ch. Oder machen Sie mit beim Facebook-Schnügel (erscheint jeden Freitag): Laden Sie das Foto Ihres Schnügels auf unsere Seite: www.facebook.com/ blickamabend.


35

Freitag, 25. Mai 2012

Streetspy

→ GENERATION-CLASH

von Laura Anahi & Rita Peter

Men in Shorts

1

Labels wie Bottega Veneta oder Comme des Garçons machten vor zwei Jahren mit ihren Männerkollektion Shorts und Bermudas zum Trend, der noch immer anhält. Doch sind die kurzen Hosen bis heute so etwas wie ein rotes Tuch. Erinnern Sie sich etwa noch an die Diskussion, ob VBZ-Mitarbeiter kurze Hosen tragen dürfen? Hitzig war das, nicht nur wegen des heissen Wetters. Doch Bermudas sind bequem und deshalb auch so beliebt. Ein paar Regeln gilt es zu beachten: Die Hose sollte 2/3 des Oberschenkels bedenken und die Beinen gepflegt sein. Zudem sind passende Schuhe (Sneaker oder Bootsschuhe) von Vorteil.

1 2 3

Manuel, Schüler aus Zürich Martin, ModedesignStudent aus Zürich Silvio, Handy-Verkäufer aus Solothurn

Von Bergtouren und Alkoholkonsum Young Küken Joëlle Weil @ringier.ch

Lieber Herr Ramspeck, laut einer Umfrage von «Sucht Schweiz» trinken junge Erwachsene doppelt so viel Alkohol wie bis anhin angenommen: Frauen über fünf Gläser an Wochenenden, Männer acht. Wenn mein Konsum auch deutlich unter dem Durchschnitt liegt, so geniesse ich trotzdem gelegentlich den kleinen Schwips am Wochenende. Und wenn man seine Grenzen kennt und es nicht zur Gewohnheit werden lässt, so finde ich das auch ok. Wie stehen Sie zu dem Thema? Und wie haben Sie Ihre Wochenenden in jungen Jahren erlebt? Elder Statesman Jürg Ramspeck @ringier.ch

2

Liebe Joëlle, die Wochenenden in meinen jungen Jahren bestanden aus Bergtouren, die mein Vater, SAC-Mitglied, anführte, oder aus Wanderungen, auf denen man das Zürcher Oberland erschloss. Die Routen waren so gewählt, dass niemals Wirtshäuser am Weg lagen – wozu auch, die benötigte Flüssigkeit war in Feldflaschen gefüllt und würde heute als Gesundheitstee bezeichnet. Unter der Woche war die Nahrungsaufnahme auf das Ziel ausgerichtet, den Uri-Rotstock oder wenigstens das Hörnli zu bezwingen, in dessen Verfolgung Alkohol als abträglich galt. Mit dem ich überhaupt erst in Berührung kam, als ich schon 20 Jahre alt war und eine Volontariatsstelle bei der Zeitung hatte. Es handelte sich dann vorwiegend um Hürlimann-Produkte. Bis vor 15 Jahren bildete ich mir ein, ohne Bier-Zufuhr nicht denken und schreiben zu können. Obwohl mir längst bewusst war, dass mein Gaumen Alkoholisches ohne jegliche Sensibilität registrierte. Ich konnte einen Burgunder von einem Hallauer einfach nicht unterscheiden. Das Schaffen der Winzer und Brauer war an mir, der ich es qualitativ nicht zu würdigen verstand, verschwendet. Deshalb habe ich mich aus der Gesellschaft der Geniesser von Hopfen und Rebe verabschiedet. Auch weil ich schliesslich den Mut aufbrachte, sogar in einem Gourmet-Lokal Mineralwasser zu bestellen. Abgesehen davon: Als Kettenraucher (inzwischen auch nicht mehr) kam ich zur Auffassung, für ein kultiviertes Dasein reicht eine Sucht absolut aus.

3

→ DIE FRAGE

DES TAGES

Fotos: ZVG, René Kälin

Wenn Sie in die Vergangenheit reisen könnten, in welches Jahrzehnt?

Dominik (26) Zimmermann aus Effretikon ZH In die Sechzigerjahre, um an das Woodstock zu gehen. Abgesehen von der genialen Stimmung dort würde ich zu gerne ein Konzert von Jimi Hendrix sehen.

Samantha (21) Drucktechnologin aus Illnau ZH Ich würde gerne in die Neunzigerjahre zurückreisen. Ich stelle mir vor, dass es damals einfacher war als heute, da die Gesetze weniger streng waren.

Clementine (16) Schülerin aus Küsnacht ZH Ich glaube, ich würde in die Fünfzigerjahre reisen. Mir gefallen der Stil, die Lebenseinstellung und die Filme dieser Zeit sehr. Es wäre toll, Audrey Hepburn oder Marilyn Monroe zu treffen!

Michel (24) Elektromonteur aus Zürich Am liebsten in die Sechzigerjahre, das Jahrzehnt der Hippies. Nicht wegen der ganzen Klischees, aber mir gefällt einfach die Lebenseinstellung dieser Leute und ihre Offenheit.


Morgen im Fr. 2.– am Kiosk

 3-fach-Mord Alles über das Schenkkreis-Urteil.  Nati-Test Alles über das Deutschland-Spiel!

Das Wetter

Sonntag

MORGEN

Smiley Finale

22° Montag

22°

Gewinnen Sie morgen 50 000 Franken! Alle Preise nochmals verdoppelt

Luzern/Zug Temperatur: Regenrisiko: Sonne:

Einfach super END !

Dienstag

22° 5% 14 h

Wassertemperaturen Vierwaldstättersee 17° Sempachersee 17° Zugersee 17°

22°

Anzeige

H A P PY

STRAHLENDES WETTER. DIE HAUT BLEIBT MATT.

NEU

NORMADERM TOTAL MAT Ideale Haut ist kein Traum mehr.

Erhältlich in Ihrer Apotheke.

Glogger mailt … … Ueli Maurer Thriller-Produzent

Beschenkt Anthony Smith ist mächtig stolz.

Hilfe für Helden «The Blue Ear» trägt ein blaues Hörgerät.

ERZIEHUNG →

Marvel kreiert für einen hörgeschädigten Buben einen Superhelden.

D

er schwerhörige Anthony Smith (4), ein Comicfan aus dem US-Bundesstaat New Hampshire,

war fest davon überzeugt, dass Superhelden keine Hörgeräte tragen. Darum weigerte er sich strikt, ein solches zu tragen. In ihrer Verzweiflung wandte sich seine Mutter an den Comicverlag Marvel. Per Post kam daraufhin ein Bild aus dem Jahr 1984 mit dem Superhelden Hawkeye, der nach einem Unfall ebenfalls hörgeschädigt war. Anthony gab sich

geschlagen. Doch es kommt noch besser: Der Verlag kreierte spontan den jungen Superhelden «The Blue Ear», der ein blaues Hörgerät trägt. Extra für Anthony. Der neue Superheld kann dann später mit Hawkeye und den Avengers die Welt retten. Darauf ist Anthony natürlich mächtig stolz und legt seitdem sein «blaues Ohr» an. Ohne zu motzen. sue

Fotos: Screenshot Fox Boston

Von: glh@ringier.ch An: postmaster.vbs @gs-vbs.admin.ch Lieber Ueli Maurer Das Pentagon, also das USVerteidigungsministerium, macht es vor, wie man einerseits Geld spart, andererseits für das Militär nicht stirbt, sondern wirbt, um neue Freiwillige zu ködern: Das Pentagon sponsert mit Steuergeldern, Waffen und Truppen Hollywood-Filme. Um wenigstens auf der Leinwand mal zu siegen. Also bedient sich das Militär bei den Schaumschlägern und Fantasie-Verkäufern Hollywoods. Was bei «Top Gun» mit Tom Cruise bereits bestens klappte, funktioniert jetzt mit dem Action-Thriller «Act of

Valor». Der kostete das Pentagon gerade mal 12 Millionen Dollar, spielte schon 70 Millionen ein. Logisch schrieb das Ministerium das Drehbuch. Damit auch alles währschaft-wehrhaft aussieht. Die Hauptdarsteller sind gratis: Elitesoldaten der Navy Seals. Warum also kein Schweizer Film? Mit den Gripen-Jets? Im Luftraum über dem Wef von Davos – bitte nicht wieder Liechtenstein! Da schiessen wir nur Wälder in Brand! Damit bei uns alles politisch korrekt ist: SVPToni-Brunner und SPDaniel-Jositsch im Cockpit. Anruf genügt: Die kommen immer. Den Titel für den Film hätte ich: «Bambini-Code», die ehemalige Geheimsprache der Piloten der Luftwaffe. Helm auf! Helmut-Maria Glogger

Anzeige

Ferien zum besten Preis! Dank direktem Vergleich von

he 1 Woc

ca Mall&oHrotel

Flug F 375.– ab CH


25.05.2012_LU