Page 1

www.blickamabend.ch Donnerstag, 19. Juli 2012 St. Gallen, Nr. 138

Er heizt Gerüchteküche an Travolta macht Ferien auf der Schwuleninsel Mykonos.

Fotos: Reuters, AP, ZVG

 PEOPLE 16

HEUTE ABEND

20° MORGEN

17°

Sauer auf Russen und Bundesrat

Überlebt Ein junger Israeli vor einem Spital im bulgarischen Burgas.

Das Grossprojekt Aminona im Wallis wird gebaut. Umweltschützer kämpfen weiter dagegen an.  SCHWEIZ 4/5

Tele-Ärzte müssen Beratung einstellen

Selbstmörder

Nach unserem Bericht verbietet die Apothekenaufsicht Dr. Eds Fernbehandlung.  WIRTSCHAFT 7

sprengt Bus

Acht Menschen tot, darunter 6 Israeli. Netanjahu beschuldigt die Hisbollah. Bulgarischer Schwarzmeer-Ferienort Burgas bei jungen Schweizer Partygängern beliebt. Carunternehmen Ortana wurde eine Stunde vor dem Terrorakt gewarnt.  NEWS 2/3

Zum 70. von Ford

Heute Ab e n d im TV

«Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels»: 4. Teil des Abenteuer ORF 1 20.15 spektakels.

Anzeige

Nur heisse Luft? Schützen Sie unser Klima! www.myclimate.org – Spendenkonto: PC 87-500648-6 Das Engagement dieser Zeitung ermöglichte dieses Inserat.


2

NEWS

→VOR GERICHT

Wie kann man uns nicht mögen? Die Polizei ist unser Freund und Helfer. Vor allem den Beamten der Stadt Winterthur schicken wir unseren Dank. Sie machten mit ihrer Aktion allen klar, dass der Blick am Abend einen Wert darstellt, den man achten muss. Das ist passiert: Die Stadtpolizisten beobachteten am 21. September 2011 eine Person, die stapelweise Exemplare der aktuellen Ausgabe aus der Box bei der Bushaltestelle «Gaswerk» entnahm und «ungelesen», wie im Strafbefehl vermerkt, in einen Abfallkübel warf. Bei der Befragung stellte sich heraus, dass der Mann zwischen Juli und September wiederholt unsere Zeitung geringschätzte. Das Polizeirichteramt Winterthur erliess einen Strafbefehl gegen den Beschuldigten wegen «mehrmaligen Entfernens von fremdem Eigentum». Der Täter akzeptierte nicht und steht deshalb heute vor dem Einzelrichter. Seine Gründe kennen wir noch nicht. Wenn wir sie aber kennen werden, können wir sie bestimmt nicht nachvollziehen. rö

Box Im Idealfall von den Lesern leergeräumt.

Mit einer Bombe empfangen

Chaos Feuer und Rauch auf dem Flughafen von Burgas.

TERROR → Ein Attentäter reisst in

Bulgarien sieben Menschen mit in den Tod. Eine angekündigte Tat? de. Er sieht aus wie ein gewöhnlicher Tourist mit lanie wollten im bulgari- gen Haaren, Shorts, T-Shirt, schen Küstenort Burgas Rucksack und einer Tasche. Ferien machen, doch dort Wer es ist, wissen die Bewartete auf sie der Tod. hörden noch nicht. Bloss, Sechs Israelis kamen ges- dass er einen gefälschten tern bei einem Bombenat- Führerschein aus dem UStentat auf einen Bus am Bundesstaat Michigan bei Flughafen von Burgas ums sich hatte. Leben. GetöKurz nach tet wurden zu- Viele Teenager der Aufnahdem der Busme richtet er fahrer und der unter den ein Blutbad Selbstmordat- Opfern. an. «Wir hörtentäter. ten eine sehr Heute veröffentlichten starke Explosion», sagte ein die bulgarischen Behörden Augenzeuge dem bulgaridas Bild des mutmasslichen schen Fernsehsender TV7. Selbstmordattentäters. Das «Der Bus war voller Leute Foto einer Überwa- und Kinder. Überall war chungskamera zeigt den Fleisch und Blut.» Zwei Mann im Flughafengebäu- weitere Busse hätten ebensascha.schmid @ringier.ch

S

→ HEUTE DONNERSTAG 2.13 Uhr, Washington Die USA werden nach Angaben von Landwirtschaftsminister Tom Vilsack von der schwersten Dürre seit fast 25 Jahren heimgesucht. «Derzeit sind 61 Prozent des US-Territoriums von der Trockenheit betroffen», sagte Vilsack gestern Abend.

www.blickamabend.ch

Zeiten in MEZ.

7.29 Uhr, Basel Bei Novartis ist der Reingewinn im ersten Halbjahr 2012 um neun Prozent auf 5 Mrd. Dollar gesunken. Der Umsatz ging um 3 Prozent auf 28 Mrd. zurück. 8.11 Uhr, Daressalam  Bei einem Fährunglück vor

falls Feuer gefangen. Es sei das komplette Chaos gewesen. Neben den acht Toten wurden 33 Menschen verletzt und erlitten teils schwere Brandwunden. Unter den Opfern sind viele Jugendliche.

Laut dem bulgarischen Fernsehsender BNT ist die betroffene Reisefirma Ortana vorgängig über den bevorstehenden Terrorakt informiert worden. Eine Stunde vor der Explosion habe ein unbekannter Mann das

Bulgarien ist das Sa NAZDRAVE → Die klassischen

Ferienorte sind out. Bulgarien ist angesagt – vor allem bei Jungen.

V

iel Party für wenig Geld: Seit einigen Jahren gehört Bulgarien zu den top Party-Destinationen, vor allem bei Maturanden. Traumhafte Sandstrände, gepaart mit viel Alkohol zu günstigen Preisen, das ist die Zauberformel der neuen

Trend-Destination. «Die Gebiete am Schwarzen Meer sind tatsächlich im Aufwind», sagt TourismusExperte Pietro Beritelli von der Uni St. Gallen. «Die Menschen kennen die klassischen Ferienziele bereits. Sie suchen etwas Neues, Aufre-

der Tropeninsel Sansibar sind mindestens 31 Menschen ums Leben gekommen. 145 Menschen wurden gerettet, zahlreiche werden noch vermisst. Einige Schiffbrüchige konnten sich aufs gekenterte Schiff retten.

del in der ersten Jahreshälfte stagnieren lassen.

9.23 Uhr, Bern Die Krise im Euro-Raum hat den Schweizer Aussenhan-

12.43 Uhr, Espoo (FIN)  Nokia kann die Serie von Megaverlusten nicht stop-

11.05 Uhr, Mountain View Wer künftig Filme auf Youtube hochlädt, kann Gesichter darin unkenntlich machen. Info youtube.com/blog


3

Donnerstag, 19. Juli 2012

Neues aus Absurdistan →NACHGEFRAGT Roland Schmid (59) Mediensprecher Tui Suisse

«Bulgarien wird eine Nische bleiben»

Terrorist Der Selbstmordattentäter kurz vor der Tat.

RUMÄNIEN

Ist es nach dem Anschlag gefährlich, in Bulgarien Ferien zu machen? Bulgarien ist trotz des Anschlags keine besonders gefährdete Destination. Tui fliegt den Flughafen Burgas auch gar nicht an. Die Touristen vor Ort sind nicht in Gefahr.

Burgas Sofia

BULGARIEN

Trauma 33 Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.

Büro des Reiseunternehmens angerufen und mitgeteilt, dass die Israelis «mit zwei Bomben empfangen» würden. Über die Reaktion der Firmenangestellten auf diesen Anruf ist nichts bekannt.

uf-Mekka für Junge In Party-Laune Junge am Feiern in Bulgarien.

gendes. Erst setzt man eine Zielgruppe auf einen neuen Ort an – in diesem Fall die

Jungen. Danach folgen auch die Familien mit Kindern.» kab

pen. Im vergangenen Quartal gab es ein Minus von 1,4 Mrd. Euro. Der Umsatz fiel um 18,7 Prozent auf 7,54 Mrd. Euro. Besonders schmerzhaft: Der Absatz der Smartphones fiel um 39 Prozent auf 10,2 Mio. Geräte. 12.55 Uhr, Peking China will seine Kreditvergabe an afrikanische Länder

Fotos: AFP/Bulgarian Interior Ministry, Reuters (2), laif, EPA (2), Simon Keller, Hipp-Foto

TÜRKEI

Obwohl die Identität des Attentäters nicht bekannt ist, sagte Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu heute, dass alle Spuren zur Hisbollah, also in den Iran, führten. In den letzten Monaten habe es iranische Versuche gegeben, Israelis in Thailand, Indien, Georgien, Kenia, Zypern und anderswo zu treffen. 

15 000 Dollar Busse für Kinder-Ei-Schmuggel

Bulgarien ist im Moment eine richtige Trend-Destination. Wieso? Die Destination Bulgarien verzeichnet ein Wachstum von 60 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das Land hat traumhaft schöne Strände zu bieten. Und vor allem für die Jungen ist das Angebot riesig: Discos, Party, Sport, Tauchen und vieles mehr. Es sind keine Luxus-Ferien, aber solide Ferien zu sehr günstigen Preisen. Ausserdem sind die Flugzeiten sehr attraktiv.

Eier-Schmuggler Brandon Loo und Christopher Sweeney.

Von einem Ausflug nach Kanada brachten die beiden Amerikaner Brandon Loo und Christopher Sweeney ihren Freunden sechs KinderEier mit. Am Zoll erlebten sie aber eine Überraschung: «Wir mussten 15 000 Dollar Strafe zahlen», erklärte Brandon Loo dem Fernseh-Sender Komo-TV. «2500 Dollar pro Ei.» Grund: Die Überraschungseier sind in den USA verboten, weil Spielzeug in Kombination mit Schokolade dort als gefährlich für Kinder eingestuft wird. Über 60 000 Eier hat der US-Zoll im Jahr 2011 konfisziert. Das ist wohl der Grund, warum amerikanische Kids so schlank sind. bö

Heute in der Fotoagentur

Schön mit 70 1966 stand sie als erste Nackte auf einer deutschen Bühne. Heute wird Hannelore Elsner 70. Sie sieht fantastisch aus. Das verdankt sie ihrem strikten Beauty-Regime: Kein Botox, kein Lifting, gern mal Wein, gern mal länger aufbleiben und rauchen nur abends oder in der Nacht und den frühen Morgenstunden. Wir gratulieren herzlich.

Wird Bulgarien so beliebt wie Spanien, Italien oder Griechenland? Bulgarien als Feriendestination wird wohl eine Nische bleiben. Das Angebot wird zwar stets ausgebaut. Wegen der kurzen Saison (Mai bis August) wird Bulgarien kaum zur richtigen Boom-Destination.

auf 20 Milliarden Dollar verdoppeln. 13.15 Uhr, Bern Swiss Lotto ist erstmals nur noch Nummer 2 hinter Euro Millions. Während die Schweizer letztes Jahr für 456 Millionen Franken Lotto spielten (–68 Mio. Fr.), warens bei Euro Millions 524 Millionen Franken (+103 Mio. Fr.).

→ TWEET DES TAGES SVPler Claudio Zanetti @zac1967 fragt nach:

Darf man von einem Bundesrat erwarten, dass er einen Vertrag liest, bevor er ihn feierlich unterzeichnet? Folge uns auf Twitter: http://twitter.com/blickamabend


4

SCHWEIZ

www.blickamabend.ch

Das Ende eines langen Ka LE VILLAGE ROYAL → Das

Luxus-Resort im Wallis für 2500 Gäste darf nun endlich gebaut werden.

BellevueBar Hannes Britschgi,

rund 650 Millionen Franken durch rusetzt bekommen auch sische Investoren. Dieser Bau ist die Walliser ihre LuxusFerienanlage: Das «Village bereits seit fünf Royal» der Aminona Luxu- Jahren in der ry Resort AG darf definitiv Pipeline. Doch gebaut werden. Das Bun- Umweltschutzordesgericht hat eine Be- ganisationen hatschwerde des WWF, dem ten dem «Village Schweizer Heimatschutz Royal» den Kampf und der Stiftung Land- angesagt. Ihre Begrünschaftsschutz abgewiesen. dung: Die Luxus-Anlage sei Das bedeutet grünes Licht nicht mit dem Biotopschutz für die erste Bauetappe des vereinbar. Entsprechend enttäuscht reagiert der Mega-Resorts. Das «Village Royal» soll WWF auf die Absage des Bundesgedereinst auf richtes: «Wir dem Gebiet Das Resort soll der Gemeinde haben eine Mollens in der 2500 Gäste beSchlacht verNähe von herbergen. loren, aber nicht den Crans-Montana stehen. Das Resort um- Krieg», sagte Sprecherin fasst 160 Luxusapparte- Pierette Rey. Die Gemeinde ments, 350 Hotelzimmer, Mollens hingegen ist er50 Chalets, eine 12 000 freut über den Entscheid. Quadratmeter grosse Ge- Das Urteil sei eine grosse schäftszone mit Restau- Erleichterung. rants, Kunsteisbahn, Viel leichter als die Schwimmbädern sowie ein Russen hatte es der ägypKonferenzzentrum. Die tische Milliardär Samih neue Edelanlage soll in der Sawiris in Andermatt. Hochsaison rund 2500 Gäs- Sein Luxus-Resort in den te empfangen können. Fi- Alpen wurde von den Urnanziert wird das Touris- nern gefeiert und mit offemus-Projekt im Wert von nen Armen empfangen. 

deborah.rast @ringier.ch

unser Mann in Bern

J

Merz verletzt Goldstandard

hannes.britschgi@ringier.ch

Liebe Grüsse... Fotos: Keystone, Remo Naegeli, Manuel Nagel, Christian Lanz, Thinkstock, ZVG

Was bei «Bü.., Bü.., Bündnerfleisch» noch amüsant war, ist bei Lö.., Lö.., Lösegeld nur noch ärgerlich. Alt Bundesrat Hans-Rudolf Merz wandert mit «Blick»-Reporter André Häfliger auf die Hundwilerhöhe. Beim Picknick – natürlich mit Bündnerfleisch – scherzt man über den legendären Lachanfall des Ex-Finanzministers im Nationalrat. «Es ist schön, wenn man als humorvoller Mensch in Erinnerung bleiben darf», meint er und tröstet sich damit wohl über seinen Geiselbefreiungsflop in Tripolis hinweg. Denn an dem hat er offensichtlich immer noch zu beissen. Wie sonst ist es zu erklären, dass er ohne Not öffentlich über Lösegeld plaudert? «Damals bat ich den Nationalratspräsidenten Jean-Pierre Roth um eine Million Franken Kaution für die Schweizer Geiseln in Libyen.» Es ist ein ungeschriebenes Gesetz, dass Regierungen und Behörden nie zugeben, dass bei Geiselbefreiungen Lösegeld im Spiel war. Man will Geiseln nicht gefährden und das erpresserische Geschäft mit Entführungen nicht anheizen. Und dann gibt es ja noch das Amtsgeheimnis. Es gilt über die Amtszeit hinaus. Herr Merz, auch wenn Sie sich immer noch rehabilitieren möchten: Schweigen ist Gold und Gaddafi Geschichte.

OOOH SOLE MIO → «Ich stehe im Hafen von Giglio neben dem gesunkenen Kreuzfahrtschiff Costa Concordia», schreibt SVP-Nationalrat Luzi Stamm. Dann ganz Patriot: «Wir dürfen unsere direkte Demokratie Schweiz nicht ebenso zum Kentern bringen!!» Hoffen wir, dass er was dazu beiträgt, wenn er wieder in Bundesbern weilt. kmu

Le Village Royal So sollen die Chalets aussehen.

7 Wochen RETTUNG →

Bauer Mettlers Rinder sind seit gestern endlich wieder im Trockenen.

W

ährend sieben Wochen watete der Bauer Hansjörg Mettler durchs hüfthohe Wasser, um seine vier Rinder mit Futter zu versorgen. Wegen des Hochwassers waren die Hochlandrinder Alexa und Lore samt Nachwuchs auf der «Wulesaue-Insle» im Bodensee bei Kreuzlingen gefangen. Die Tiere können schwimmen, sind aber was-


5

Donnerstag, 19. Juli 2012

mpfes

Bub von Traktor überrollt UNFALL → Ein 12-jähriger Junge springt von einem

Traktor und kommt unters Rad – er stirbt.

E

s sollten schöne Ferien auf dem Bauernhof in Bösingen FR werden. Stattdessen erlebte eine Familie einen schrecklichen Albtraum: Der 12-jährige Sohn wurde gestern Nachmittag von einem Traktor überrollt und starb. Der Knabe befand sich auf dem Fahrzeug, als dieses plötzlich zu rollen begann. Daraufhin sprang der Junge vom Traktor und wurde von einem Rad erfasst. Der 12-Jährige zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er verstarb, heisst

Bösingen FR Hier geschah der tragische Unfall.

es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Freiburg. Der Traktor war zuvor in einer abfallenden Einfahrt

abgestellt worden. Warum sich das Fahrzeug in Bewegung setzte, ist derzeit noch unklar. woz

Unter Druck Bundespräsidentin Eveline WidmerSchlumpf.

auf Insel gefangen serscheu. Mettler wollte seine Rinder nicht zwingen und wartete, bis der Wasserstand genügend tief war, um sie mit dem Traktor abzuholen. Und gestern war es so weit. Nasse Füsse haben

die Tiere aber trotzdem bekommen. «Es war knapp an der Grenze mit der Tiefe», sagte Mettler dem St.Galler Tagblatt. Die Evakuierung verlief ohne besondere Vorkommnisse. woz Nasse Füsse Der Zugangsweg steht unter Wasser.

«Offiziell weiss man nicht, ob es die CDs gibt» STEUERDEAL → Im «Blick»-Interview nimmt unsere

Finanzministerin Stellung zur nervigen CD-Affäre.

H

at sich die Schweiz beim Steuerabkommen mit Deutschland über den Tisch ziehen lassen? Falls ja, müsste dann Chefunterhändler Michael Ambühl zur Verantwortung gezogen werden? Eveline Widmer-Schlumpf winkt heute im «Blick» ab. «Nein, da hat keiner den anderen übertölpelt. Möglicherweise wurde unterschätzt, wie hart die politische Auseinandersetzung in Deutschland geführt wird.» Wurde das Abkommen zu unklar formuliert? Widmer-Schlumpf ganz knapp: «Es ist klar.» Seit Tagen zeigen sich deut-

sche Steuersünder selbst an, weil bekannt wurde, dass neue CDs mit Bankdaten an Deutschland verkauft wurden. Auf die Frage, von wie vielen CDs die Finanzministerin etwas wisse, antwortet sie: «Von gar keiner. Die Käufe werden uns gegenüber von keiner Seite bestätigt.» Doch diese Diskussion werde spätestens dann zu Ende sein, wenn das Abkommen in Kraft trete, erklärt die Bundespräsidentin weiter. Auns und Juso sammeln für das Referendum. Laut Widmer-Schlumpf wäre es zu gewinnen. kmu

Die Rolle des Verhandlers Wie fähig ist Staatssekretär Michael Ambühl in der Rolle als Chefunterhändler beim Aushandeln des Steuerabkommens? Die «Weltwoche» setzt Fragezeichen. So schafften es die Briten, Ambühl 6 bis 11 Milliarden Franken abzuluchsen. Dave Hartnett, Chef der britischen Fiskalbehörde lobte ihn: «Er ist ein phänomenal talentierter Verhandler.» So lobe ein souveräner Gewinner einen Verlierer weg, schreibt das Blatt.


Sparen solange Vorrat. tzteJ

Jetzt

799.– Vorher

1499.–

USBRecording

LED-Fernseher KDL-46EX721

DVB-T/C (HD) CI+ Tuner, integr. WLAN, Internet TV, DLNA, Skype ready, Fernsteuerung über iPhone/Android, 4 x HDMI, USB / 7702.709

6 11

cm

/L

ED

Jetzt

99.90

tzteJ

Jetzt

Vorher

699.– Vorher

129.–

Funkkopfhörer MDR-RF840RK

1299.–

Bis 100 m, integr. Lautstärkeregelung, Ladestation, bis 15 Std. Laufzeit mit Akku-Batterien / 7727.124

Integr. WLAN

Jetzt Jetzt

129.– Vorher

2 10

cm

/L

DVB-T/C (HD) CI+ Tuner, Internet TV, DLNA, USBRecording, Skype ready, 4 x HDMI, USB / 7702.708

Die Angebote gelten vom 17.7. bis 23.7.2012 oder solange Vorrat. Diese und viele andere Produkte finden Sie in melectronics- und grösseren Migros-Filialen.

MGB

Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.

2D auf 3D Konverter

ED

LED-Fernseher KDL-40EX721

169.–

Blu-ray Player BDP-S490

Wiedergabe von Blu-ray Disc, DVD +/– R/RW, CD-R/RW, MP3 und JPEG, WLAN ready, DLNA, HDMI, 2 x USB / 7711.320


7

WIRTSCHAFT

Donnerstag, 19. Juli 2012

Übers Internet Online-Arzt stellt Ferndiagnose.

Deutsche TelefonÄrzte gestoppt ONLINE-ÄRZTE → Nach einem

Bericht im Blick am Abend bremst Apothekenaufsicht «DrEd.com». ulrich.rotzinger @ringier.ch

K

ann das gut gehen?», fragte Blick am Abend am 20. Juni 2012. An diesem Tag startete eine Handvoll deutscher Mediziner in London, darunter einer mit Schweizer Zulassung, die Fernbehandlung von Patienten in der Schweiz. Vier Wochen später ist klar: Es ist nicht gutgegangen. Das zeigen Recherchen. Einige Tage und nach eigenen Angaben «einige

Hundert Patienten nach dem Start in der Schweiz» wurde die Online-Arztpraxis «DrEd.com» durch Intervention der Apothekenaufsicht in Solothurn gestoppt. Das bestätigt Jens Apermann, der als Sprecher der Netzärzte auftritt, gegenüber Blick am Abend. Die Schweizer Behörden hätten nicht direkt bei ihm interveniert, sondern bei der von «DrEd.com» empfohlenen Schweizer Versandapotheke Mediser-

«Ist das seriös?», fragte Blick am Abend.

vice in Solothurn. Diese ge- lesen hatte. hört zur Berner Phar- «Telemedimagruppe Galenica. «Me- zinische Rediservice ist uns gegenüber zepte und auch recht sparsam mit In- Versandformationen, was auf be- handel verträchtlichen politischen tragen sich nicht.» Druck schliessen lässt», erDoch die deutschen Onklärt Apermann. line-Ärzte geben nicht auf: Den «DrEd.com»-Re- Nun will man die Rezepte zepten sei jedenfalls die in London ausstellen und Gültigkeit abauf Wunsch gesprochen Swissmedic ist dem Schweiworden. zer Kunden besorgt über nach Hause Marco Schärer, Kan- die Aktivität. schicken. tonsapothe«Oder wir leiker in Solothurn, interve- ten das Rezept an deutsche nierte bei Mediservice, Versandapotheken weiter», nachdem er im Blick am so der Sprecher. Diese würAbend von «DrEd.com» ge- den die Medis dann in die

Geschä mit Kreditkarten FERIENÄRGER → Konsumentenschützer fordern,

Schweiz schicken. Knackpunkt: Eine direkte Abrechnung der Kosten zwischen Apotheke und Krankenkasse ist nicht mehr möglich. Auch kommen keine Schweizer MediPackungen mehr zum Einsatz, sondern deutsche. Die Schweizer Aufsicht Swissmedic ist besorgt. Sie appelliert an Patienten, sich nur über legale Verkaufskanäle in der Schweiz zu versorgen. 

Billigairlines Erfinderisch, was Gebühren anbelangt.

die Kreditkartengebühren abzuschaffen.

Fotos: Thinkstock, DJV-Bildportal, ZVG, Ausriss: Blick am Abend

O

b bei der Buchung von Flügen, der Begleichung der Hotelrechnung oder dem Shopping: Ferienzeit ist Kreditkartenzeit. Grosses Ärgernis: Bei der Bezahlung mit Kreditkarte werden sogenannte Interchange-Fees fällig. Das sind Gebühren, die letztlich Konsumenten über höhere Preise abzugelten haben. Beispiel: e-Bookers.ch verlangt bei Kreditkartenzahlung eine fixe zusätzliche Gebühr von 7 Franken. Wer einen Flug mit der Swiss wählt, bekommt dazu noch 22 Franken Buchungs-

gebühren weiterverrechnet. «Die meisten Konsumenten nehmen dies zähneknirschend in Kauf», so die «NZZ». Detailhandel und Konsumentenschutz

fordern einmal mehr Transparenz. «Oder gleich die Abschaffung der Gebühren», sagt Rolf Hartl vom Verband elektronischer Zahlungsverkehr. uro

Zahlen für frühen Exit

Kreditkarten Haben in den Ferien Hochsaison.

FLIEGEN → «Wären Sie bereit, einen Zuschlag dafür zu zahlen, als Erste(r) nach der Landung aus dem Flugzeug steigen zu können?» Laut dem US-Portal «Airfarewatchdog» sind 16 Prozent offenbar dazu gewillt. Die Befragung ergab, dass die meisten Passagiere 10 Dollar mehr zahlen würden, eine Minderheit sogar 20 Dollar. Nicht klar ist, wie der privilegierte Ausstieg ablaufen soll. Gibts eine Durchsage? Müssen alle brav sitzenbleiben? Die Billigairlines werden hier bestimmt erfinderisch sein. uro


8

AUSLAND

www.blickamabend.ch

Die Assads sind aus Damaskus geflohen ATTENTAT → Mindestens vier Regimemitglieder

starben gestern. Der Präsident ist untergetaucht. vanessa.sadecky @ringier.ch

P

räsident Baschar al-Assad ist laut Beobachtern nicht an der gestrigen Sitzung gewesen, auf die das Attentat verübt wurde. Aktivisten wollen beobachtet haben, wie sein Flugzeug gestern Damaskus verliess. An Bord sei auch seine Familie gewesen. Die Opposition meldete heute Morgen, Assad halte sich in Latakia am Mittelmeer auf, wo er die Reaktion auf den Anschlag gegen seine engsten Mitarbeiter aus dem Sicherheitsapparat steuere. Seit dem Attentat ist der Staatschef nicht öffentlich aufgetreten. Unklar ist, ob er vor oder nach dem Attentat

nach Latakia reiste. Der vonkommt», kommentiert tödliche Anschlag von ges- die «Zeit». Nach 16 Monatern ist der erste grosse Ver- ten Blutvergiessen, nach lust für sein Regime. Vier mehr als 17 000 Toten und Führungsmitglieder wur- mit Zehntausenden Opfern, den von der Bombe getötet: die durch die Folterkeller General Hassad Turkmani, des Regimes gegangen sind, Verteidigungsminister stünden die Rebellen vor Daud Radschha und seinen den Toren des PräsidentenStellvertreter Assef Schau- palastes in Damaskus. kat und Innenminister MoDie Rebellen sprechen hammed von der letzten Schlacht. Shaar. Schau- «Er kann froh «Es gibt kein kat war Präsident As- sein, wenn er Zurück. Der sads Schwa- das überlebt.» Kampf um Dager. maskus hat Der oppositionelle Syri- Priorität für uns. Wir hasche Nationalrat (SNC) ist ben die Operation zur Beüberzeugt, dass die Tage freiung von Damaskus des Präsidenten gezählt begonnen.» Mit diesen sind. «Der verhasste Dikta- Worten zitiert Reuters den tor kann froh sein, wenn er Rebellensprecher Qassem selbst mit dem Leben da- Saadeddine. 

Geflohen Assad zog sich an die Küste zurück, seine Frau Asma wird in Russland vermutet.

Anzeige

SonntagsBlick Nordic Walking Plausch in Davos. Freuen Sie sich auf ein perfektes Nordic-Walking Training und geniessen Sie schöne Erlebnistage in Davos.

Auf das alles können Sie sich freuen: • 4 Übernachtungen im Mittelklassehotel inkl. Halbpension • Unterricht durch ausgebildete Nordic-WalkingInstruktoren • Abgestufte Kurse für Einsteiger und Fortgeschrittene • Gratis-Testschuhe von Adidas und Leihstöcke • Besuch von Marco Rima (nur bei Kurs 1) • Begrüssungs- und Abschiedsgeschenk • Gratis-Benützung des Hallen- und Erlebnisbades Eau-là-là • Freie Fahrt mit den Davoser Verkehrsbetrieben sowie der Rhätischen Bahn zwischen Klosters Dorf und Filisur • Gratis-Fahrten mit allen geöffneten Davoser und Klosterser Bergbahnen (tagsüber)

Kursdaten: Kurs 1: 25. August bis 29. August 2012* Kurs 2: 29. August bis 2. September 2012 * Teilnahme von Marco Rima im Kurs 1

5 Tage ab nur Fr. 499.– Marco Rima

Jetzt online buchen auf:

www.blick-sporterlebnis.ch


9

Donnerstag, 19. Juli 2012

Iran zensiert Poulet im TV ARM → Iraner lieben Poulet, haben aber kein Geld

mehr dafür. Jetzt reagiert der Staat auf die Misere.

G

eflügel darf neben Rindfleisch und Reis in der iranischen Küche nicht fehlen. Nur: Immer weniger Menschen können sich das beliebte Fleisch leisten. Darin sieht der Polizeichef Potenzial für soziale Unruhen, schreibt die «Süddeutsche.de». Erste präventive Massnahme: Poulet soll nicht mehr im Fernsehen gezeigt werden. «Wenn jemand im Fernsehen sieht, wie Poulet gegessen wird und es sich

Hat es schwer Poulethändler im Iran.

selbst nicht leisten kann, könnte er auf die Idee kommen, zum Messer zu greifen», sagte der Polizeichef.

Die Geflügel-Preise haben sich wegen der Wirtschaftskrise in der letzten Zeit teilweise verdreifacht. kko

Fotos: Reuters (2), AFP

Apple wirbt für Samsung SCHMACH → Richter Colin Birss verdonnert Apple zu einer öffentlichen Klarstellung auf der Firmenwebsite und in britischen Zeitungen. «Samsung hat das iPadDesign nicht kopiert», muss da laut «Bloomberg» stehen. Apple hatte geklagt, dass Samsung mit dem «Galaxy Tab» das iPad abgekupfert habe. Dass der Konzern laut Apple-Anwälten zur Werbung für die Konkurrenz gezwungen werde, überzeugte den Richter nicht. uro

Samsung-Tablet Sieht aus wie das iPad.

Anzeige

2 1

1.– CHF

Gratis

für

für kurze Zeit

Hol dir jetzt das neue HTC Ones mit dem Sunrise flex Inklusivpaket, bei dem neu auch SMS schon mit drin sind. Und du bekommst ein zweites Smartphone gratis dazu.

HTC One S

z.B. HTC SensationTM XL

2-für-1-Aktion gültig bei Neuabschluss eines Sunrise flat 2, 4, 6 oder 7 oder eines Sunrise flex 100 oder 250 Mobilabos mit Handy (ab CHF 55.–/Monat) für 24 Monate Aktion gültig bei Neuabschluss eines Sunrise 2, 4, 6 oder 7 oderSmartphones Sunrise flex 100 oder 250 Mobilabaos für 24 Monate bis zumHTC 21.06.2012. CHFflex 648.– ohne Exkl. Microbis zum 21.07.2012. Nur im Sunrise centerflat oder auf sunrise.ch. von verschiedenen Herstellern zur Auswahl. OneS mitStatt Sunrise 100 (CHFAbo. 55.–/Monat) SIM-Karte für CHF 40.–. Gratis-Smartphones von Exkl. verschiedenen Herstellern zur Auswahl. Änderungen vorbehalten, solange Vorrat. Alle Infos undTarife Tarifeauf unter sunrise.ch für 24 Monate statt CHF 648.– ohne Abo. Micro-SIM-Karte für CHF 40.–. Änderungen vorbehalten, nurnur solange Vorrat. Alle Infos und sunrise.ch


10

ST. GALLEN

www.blickamabend.ch

«Polizei muss Drei Weieren absperren» NEUE SMS → Project-X-Party auf

Drei Weieren: Ausser der SP wollen alle Parteien das Gebiet abriegeln.

N

Party auf dem Marktplatz Die Polizei räumte den Platz letzten Samstag.

lassen & Überwachen» sei für die nächste erwartete Project-X-Party keine Option mehr. «Damit das Ganze nicht aus dem Ruder läuft muss nun überprüft werden, das Gebiet abzusperren.» Ähnlich tönt es von CVP und SVP. «Der SMS-Aufruf ist als Provokation zu verstehen», sagt CVP-Parteipräsident Martin Würmli. «Die Polizei muss hart durchgreifen.» Gleichzeitig nennt er die Krawalle vom Samstag einen «Weckruf».

Den Jugendlichen müssten genügend sinnvolle Ausgehangebote zur Verfügung stehen. Für die SP kommt eine Absperrung der Drei Weieren nicht in Frage. «Absperren tönt nach Krieg», sagt Ariana Krizko von der städtischen Partei heute. Es müsse eine andere Polizeitaktik geben, um die Spirale nicht weiter zu drehen. «Oder will die Polizei beim dritten SMS-Aufruf mit einer Ausgangssperre reagieren?», fragt sich Krizko. 

Fotos: Daniel Steiner, Kapo SG, ZVG

mehr Einsatzkräfte aufbieten», sagte Pius Vialier, ur wenige Tage nach Kommandant der St. Galler der Project-X-Party Stadtpolizei am Montag an auf dem Marktplatz, die in einer Medienorientierung. einer Strassenschlacht en- Und: Man müsse diskutiedete, wird schon der ren, ob in solchen Fällen nächste Anlass angekün- nicht gewisse Gebiete abgedigt. In den SMS-Aufrufen sperrt werden müssten. ist teils vom Die Mehr31. Juli, teils «Sonst läu heit der städtivom 1. August schen Parteien befürwordie Rede. Als alles aus dem Ruder.» tet eine AbVeranstaltungsort der sperrung, wie illegalen Party werden in die heutige Umfrage von beiden Nachrichten die Blick am Abend zeigt. Nach den Ausschreitungen vom Drei Weieren angegeben. Von der Polizei ist ein letzten Samstag sei die Situhärteres Vorgehen zu er- ation angespannt, sagt FDPwarten. «Ein nächstes Mal Parteipräsident Andreas werden wir von Anfang an Dudli. Die Softvariante «Zudaniel.steiner @ringier.ch

Anzeige

wer holt sich den Rekord?

vS

sa. 4. August 2012 Gisikon - Mühlau VS Kiesen - Bern

Weltgrösstes Gummibootrennen

tickets

Mach mit

Presented BY

.com

gonnado

Co Sponsors

Medienpartner


11

Donnerstag, 19. Juli 2012

Zwei Verkehrstote im Appenzellerland

Idylle auf Drei Weieren Hier wollen die Jugendlichen feiern.

Crash in Herisau Das Motorrad wurde von einem Auto erfasst.

TRAURIGE BILANZ → Bei zwei Unfällen in Herisau und Appenzell sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Ein 59-jähriger Töfffahrer ist am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Herisau gestorben. Ein 44-jähriger Autofahrer hatte den Töfffahrer beim Linksabbiegen übersehen. Ebenfalls gestern Nachmittag verunglückte ein Hobbybauer mit einem landwirtschaftlichen Fahrzeug bei Appenzell. Dabei wurde der Rentner auf dem Motor-Einachser so schwer verletzt, dass er noch auf der Unfallstelle starb, wie die Polizei mitteilte. dst

Staatspersonal wehrt sich DEMO → Die Angestellten des Kantons St. Gallen

wollen im schlimmsten Fall auf die Strasse.

D

as Staatspersonal des Kantons St. Gallen will eine Lohnkürzung von 1,5 Prozent nicht hinnehmen. Es verlangt eine Aussprache mit der Regierung, wie das «Regionaljournal Ostschweiz» auf Radio DRS Anzeige

Zu zweit Deutschland entdecken. Kaufen Sie vom 19. bis 31. Juli 2012 online zwei Billette für eine einfache Fahrt nach Deutschland. Damit entdecken Sie vom 25. Juli bis 19. September 2012 zu zweit, was unsere nördlichen Nachbarn Einzigartiges zu bieten haben. Achtung: Die Anzahl Billette ist limitiert. sbb.ch/ticketshop

BERLIN FÜR 2 PERSONEN AB CHF

84.–

*

* Z.B. Basel SBB–Berlin Hbf, einfache Fahrt in der 2. Klasse für 2 gemeinsam reisende Erwachsene, Billett gültig im gewählten Zug, Preis gültig für Online-Kauf. Preis gilt ab 241 Bahnhöfen in der Schweiz für über 6000 Destinationen in Deutschland. Vorverkauf ab 90 Tage bis 3 Tage vor Abreise. Kein Umtausch, keine Erstattung. Kontingentiertes Angebot erhältlich, solange Vorrat, im SBB Ticket Shop, am bedienten Bahnschalter (zuzüglich allfälliger Schaltergebühren) oder beim Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz).

berichtet. Für die Angestellten des Kantons bringe die Lohnkürzung das Fass zum Überlaufen. Das Personal habe bei den bisherigen Sparrunden bereits genügend Kürzungen hingenommen. Des-

halb will der Verband des Kantonspersonals intervenieren: Erst mit Gesprächen mit der Regierung, je nach deren Verlauf sind Demonstrationen nicht ausgeschlossen. Der Kantonsrat hatte die Kürzung im Juni beschlossen.dst


HINTERGRUND

IRDISCH → Nach ihrem Ableben

wollen sie nochmals die volle Aufmerksamkeit der ganzen Welt. karin.mueller @ringier.ch

V

on sich reden macht aktuell Val Patterson (59). Er starb letzte Woche an Kehlkopfkrebs. Der Tote hinterliess einen selbstgeschriebenen Nachruf, der es in sich hatte. Er liebte seine Frau, seine Jugend, das Reisen: So weit nichts Ungewöhnli- Ulkiger Geselle ches. Doch der Brief enthält Val Patterson verfasste seine Geständnisse im Nachruf. auch allerlei Geständnisse – von einem Tresor-Raub lich stehen.» Ganz ohne bis zu einem erschwin- Plagiat oder andere Tricksereien sei er allerdings an delten Doktortitel. Das Schreiben war of- seinen Doctor of Philosofenbar so speziell, dass die phy gekommen: durch eine «Salt Like Tribune» nun den schlichte Verwechslung im Text veröffentlichte. Da Sekretariat der Universität staunten manche Bekannte von Utah. Die Website des Bestatüber die Geständnisse des Verblichenen. tungsunternehmens, die Zunächst ist da die Sa- den Nachruf zuerst online che mit dem Safe: «Wie sich stellte, brach unter dem herausstellt, Andrang zusammen. bin ich der «Ich habe 1971 Typ, der im Mehr als Juni 1971 den den Tresor 100 000 MenTresor aus gestohlen.» schen klickdem Motor ten den Text View Drive Inn gestohlen pro Minute an. hat.» Er bereue nichts, Zudem führte Patterson schreibt Patterson, auseinen Doktortitel, der ihm ser, dass er rauchte, obgar nicht zustand. Er wohl er wusste, dass es schrieb: «Tatsächlich habe schlecht für ihn war. Die ich nie erfahren, wofür die Zigaretten hatten ihn das Buchstaben ‹PhD› eigent- Leben gekostet. 

www.blickamabend.ch

Ich pack

dann mal aus

→ GUT ZU WISSEN

Was gehört in ein Testament? Es muss von Beginn bis zum Schluss von Hand geschrieben und mit dem ganzen Datum versehen sein. Unterschrift nicht vergessen! Um Streitereien unter Erben zu vermeiden, kann vorher schon festgelegt werden, wer was erben soll. Idealerweise sollte die Endfassung des Testaments bei der zuständigen kantonalen Aufbewahrungsstelle oder einem Notariat deponiert werden.

Wie frei kann ich verfügen? Laut Faktenblatt der Zürcher Kantonalbank (ZKB) kann man das eigene Vermögen nicht einfach verteilen wie man will. Die nächsten Angehörigen haben Anspruch auf einen genau definierten Pflichtteil. Ohne Testament wird das Vermögen beispielsweise zwischen Ehegatten und Kindern halbiert.

Was wird vererbt? Das gesamte Vermögen wird unter den Erben aufgeteilt. Wer jedoch ein Lieblingsschmuckstück, Hund oder Katze, einer Herzensperson vermachen möchte, muss dies ausdrücklich im Testament erwähnen. Sonst entscheiden die Erben selbst. Broschüre «Vom Erben und Vererben», ZKB

Letzte Fahrt Aufmerksamkeit auch nach dem Tod.

Der Mann, der seinem Sohn seine Dildos vermachte Auffallen um jeden Preis wollte wohl der Rentner, der sein Testament erst feinsäuberlich zu Papier brachte und dann seine Verfügung noch per Video-Kamera aufnahm. «Wenn ihr das schaut, bedeutet es, dass die Diabetes mich gekriegt hat», beginnt er vor der Kamera zu lesen. «Meine liebe Frau soll unser wundervolles Haus bekommen und den Rest unserer Ersparnisse.» Tochter Sally soll ein Ferienhäuschen in Albuquerque bekommen. «Mein Sohn Bobby schliesslich wird eine meiner grössten Freuden erben: die Dildokollektion. Es ist so eine wundervolle Sache für einen Menschen. Und ich denke, dass ich wohl eine der grössten Dildosammlungen habe. Es sind mehrere Hundert, in Boxen verpackt im Keller. Und ein ganz exklusives Stück lagert in der ‹Bank of America› in einem Safe.» Dann kommt er zum Schluss und erklärt ganz

ruhig: «Ich liebe und vermisse euch alle – ausser meinen Schwiegersohn Dan.» Ein Grund sei, dass er Asiate ist und: «Du hast nie mein Fischgericht essen wollen, das ich voller Leidenschaft zubereitet hatte.» Dann schliesst er mit: «Screw you, Dan.» Was so viel heisst wie, «Du kannst mich mal». kmu

Spricht Klartext Selbstgefilmtes VideoTestament eines amerikanischen Rentners.

Fotos: Getty Images, ZVG

12


WOHNTRÄUME ST. GALLEN Zu verkaufen ab sofort Bronschhofen

Zu vermieten ab sofort Gossau SG

4 Zimmer Wohnung

2,5 Zi Bijou-MaisonetteWohung

Info Telefon 031 744 17 40 oder info@immoscout24.ch

Preis: CHF 278000.Grösse: 80 m²

Preis: auf Anfrage Grösse: 2.5 Zimmer

Mehr Informationen unter: www.immoscout24.ch

Mehr Informationen unter: www.immoscout24.ch

ImmoScout24-Code: 2499579

ImmoScout24-Code: 2500066

Zu vermieten nach Vereinbarung St. Gallen

Zu vermieten per 01.10.2012 Uznach

Zu verkaufen ab sofort Wängi

grosse 2,5 - Zimmerwohnung

Loftwohnung in 3 Familienhaus zu vermieten

Der Käufer ist auf lange Sicht der klügere Mieter

Preis: CHF 1460.-/Mt. (inkl. NK.) Grösse: 2.5 Zimmer

Preis: CHF 1850.-/Mt. (inkl. NK.) Grösse: 114 m²

Preis: CHF 235000.Grösse: 84 m²

Mehr Informationen unter: www.immoscout24.ch

Mehr Informationen unter: www.immoscout24.ch

Mehr Informationen unter: www.immoscout24.ch

ImmoScout24-Code: 2499772

ImmoScout24-Code: 2034514

ImmoScout24-Code: 2500043

Der Immobilienratgeber

Immobilien Treuhand AG

Gaiserwaldstr. 6 9015 St.Gallen 071 313 44 25

www.immoscout24.ch Interessiert? Mit dem ImmoScout24-Code gelangen Sie ganz einfach zu den detaillierten Informationen!

Zu vermieten per 01.08.2012

Zu vermieten per 01.08.2012

Zu vermieten nach Vereinbarung

Grosszügiger Grundriss

Zentrale Single-Wohnung!

Ideale Familienwohnung

Rietwisstrasse 5, Herisau Ort: Grösse: 3 ½ Zimmer-Wohnung 3. OG Preis: CHF 1‘620.-/Mt. (inkl. NK.)

Burgstrasse 91b, St. Gallen Ort: Grösse: 2 ½ Zimmer-Wohnung EG/4. OG Preis: ab CHF 1‘350.-/Mt. (inkl. NK.)

Ulrich-Röschstrasse 57, Wil Ort: Grösse: 4 ½ Zimmer-Wohnung 1. OG Preis: CHF 1‘700.-/Mt. (inkl. NK.)

GOLDINGER Immobilien Treuhand Tel. +41 71 313 44 02

GOLDINGER Immobilien Treuhand Tel. +41 71 313 44 04

GOLDINGER Immobilien Treuhand Tel. +41 71 313 44 21

ImmoScout24-Code: 2496794

ImmoScout24-Code: 2424786

ImmoScout24-Code: 2497088

Zu vermieten per 01.08.2012

Zu vermieten per 01.11.2012

Die letzten Wohnungen!

Zentrumnahes Wohnen

Arbon Ort: Grösse: 2 ½ + 4 ½ Zimmer-Wohnungen Preis: ab CHF 1’395.-/Mt. (inkl. NK.)

Speicherstr. 25, St. Gallen Ort: Grösse: 2 ½ Zimmer-Wohnung 3. OG Preis: CHF 1’480.-/Mt. (inkl. NK.)

GOLDINGER Immobilien Treuhand Tel. +41 71 313 44 25

GOLDINGER Immobilien Treuhand Tel. +41 71 313 44 04

ImmoScout24-Code: 2373251

ImmoScout24-Code: 2498080

goldinger.ch

goldinger.ch

Ich koste 30 Franken

Zu vermieten per 01.11.2012

Mitten in der Stadt!

Immobilienverkauf mit Profis

Immobilien Treuhand AG

Gaiserwaldstr. 6 9015 St.Gallen 071 313 44 25

Löwengasse 4, St. Gallen Ort: Grösse: 2 ½ Zimmer-Wohnung 2. OG Preis: CHF 1’155.-/Mt. (inkl. NK.)

GOLDINGER Immobilien Treuhand Tel. +41 71 313 44 04 ImmoScout24-Code: 2500904

Zu vermieten nach Vereinbarung

Zu vermieten per 16.08.2012

Zu vermieten nach Vereinbarung

„Topmodernes Wohnen“

2-Zi.-Wohnung

2-Zimmerwohnung im 5.OG

Gossau, Chellenweiherweg Ort: Grösse: 4.5, 110 m² Preis: CHF 1990.-/Mt. (inkl. NK.)

St. Gallen, Solitüdenstr. 15 Ort: Grösse: 28 m² Preis: CHF 790.-/Mt. (inkl. NK.)

St. Gallen, Linsebühlstr. 39 Ort: Grösse: 2.0 Preis: CHF 970.-/Mt. (inkl. NK.)

Immobilienverkauf Verwaltung / Vermietung Wohnungsabnahmen Rechtsberatung Schätzung Drucksachenverkauf

HEV Verwaltungs AG Tel. 071 227 42 40 www.hevsg.ch | T. 071 227 42 42

ImmoScout24-Code: 2337567

HEV Verwaltungs AG Tel. 071 227 42 40 ImmoScout24-Code: 1243539

HEV Verwaltungs AG Tel. 071 227 42 40 ImmoScout24-Code: 2414869


14

www.blickamabend.ch

Hieribt e c s hrer d r Lese

Monte Carlo, Monaco «An euch kann man sich ja wunderbar abstützen. So, warte ... warte .... ok, mein Krampf ist weg.»

Bildunterschrift von Michi Kaufmann zur enthemmten Prinzessin Charlene, die ihre ehemaligen südafrikanischen Schwimmerkollegen herzt, via www.facebook.com/blickamabend

 Funchal, Madeira In dieser Situation hilft nur noch sehr schnelles Zügeln. Flammen bedrohen Häuser auf der portugiesischen Insel, über 1000 Feuerwehrleute versuchen zu löschen. Bei 40 Grad im Schatten.


15

Donnerstag, 19. Juli 2012

Bilder des Tages

Fotos: AP, Reuters (2), Dukas

 Chuzhou, China Ein Sprung, ein Schrei. Er liegt im Brei. Militärpolizisten der zweitbesten Armee der Welt haben Flugtraining im Schlamm.

 St. Helier, Kanalinseln Mitmachen ist wichtig, nicht siegen. Mit olympischem Geist und stupender Technik klammert sich Prinz Charles an die Griffe der Kletterwand im neuen Gym der Grainville Sekundarschule.


16

PEOPLE

→ HEUTE FEIERN

www.blickamabend.ch

Ersatz Yolanda Pecoraro passt perfekt zu Tom.

Ailton 

Brasilianischer Kugelblitz, wird 39 … Yaël Abecassis, israelische Schauspielerin, wird 45 … Brian May, Queen-Gitarrist, wird 65 … Eric Prydz, schwedischer DJ, wird 36 …

Bodycheck Dr. Adel Abdel-Latif

prüft Stars auf Herz und Nieren

Lauriane Gilliérons Schönheits-OPs

Irgendwie anders Lauriane Gilliéron.

sen wirkt selbst in der Filmmetropole Hollywood unnatürlich. Obwohl die Lippen mit Hyaluronsäure aufgespritzt wurden, können bei ungenauer Technik seltene bleibende Verhärtungen und Unebenheiten entstehen. Der Effekt der Lippenaufspritzung hält ca. 6 Monate. Die höherstehenden Augenbrauen lassen eine Botoxbehandlung erkennen. Das Nervengift lähmt gewisse Reizübertragungen, was zu einer Entspannung der mimischen Muskulatur führt und so vorhandene Falten glättet. Für eine Schauspielerin ist eine mangelnde Mimik jedoch nicht unbedingt förderlich, was auch Superstar Nicole Kidman an ausbleibenden Rollenangeboten spürt. adel.abdel-latif@ringier.ch Facharzt FMH für Radiologie www.premiumlocum.com

Travolta turtelt auf Mykonos AUSGERECHNET → John Travolta macht gerade

Ferien auf einer Insel, die als Schwulenparadies gilt.

G

erade erst war ein wenig Ruhe in John Travoltas Leben gekehrt, da heizt der Schauspieler die Gerüchte um seine Homosexualität wieder an. Grund: Travolta (58) und seine Frau Kelly Preston (49) haben den Ferienflieger ausgerechnet auf die griechische Insel Mykonos gebucht. Und die steht nicht nur bei John und sei-

ner Liebsten hoch im Kurs, sondern auch bei homosexuellen Paaren. Denn Mykonos ist nicht nur berühmt für seine schönen Sandstrände, sondern auch für sein schwules Nachtleben. Wie viel der «Hairspray»Darsteller schon vom Nachtleben genossen hat, ist nicht klar. Bisher wurde er erst beim Stadtbummel mit Ehefrau Kelly gesehen. jut

MykonosFan John Travolta.

Lauriane ein Opfer der Gesellscha KOMPLIZIERT → Ex-Miss-Schweiz Lauriane Gilliéron (27) will in Hollywood Erfolg, dafür hat sie sich neue Gesichtszüge verpassen lassen. Für Oscar-Preisträgerin Charlize Theron (36) ist am Beautyund Jugend-Wahn allerdings nicht die Traumfabrik, sondern westliche Werte schuld. «Wir leben in einer Traumwelt. Der Grad der Jugendlichkeit definiert immer noch unsere Macht und unseren Wert in der Gesellschaft», so die Schauspielerin in einem Interview mit der «Elle». Gerade für Frauen sei das «hart zu erleben». zeb

Westliche Werte Charlize Theron.

Fotos: AP, Yolanda Pecoraro (yolandap.com) (3), AFP, Reuters, RTL, Youtube

Einst gehörte die süsse Welschschweizerin zu den schönsten Frauen der Welt, nun hat sie sich bei ihrem Versuch, Hollywood zu erobern, sichtbar verändert. Die neusten Bilder der Ex-Miss lassen Dr. med. Christoph Wolfensberger, Facharzt FMH für plastische und ästhetische Chirurgie die Nase rümpfen: «Sie hat eine Überdosis Hyaluronfiller in den Lippen, was sehr schlecht gemacht wurde, da es überdimensioniert und auch noch asymmetrisch ist. Zudem sind ihre Wangen geliftet, ihre Nasenspitze wurde verkürzt, ihre Lider wurden geliftet und an den Augenbrauen stelle ich einen Botox-Effekt fest», so sein ernüchterndes Urteil. Laurianes Lippen waren früher eher etwas schmal, diese jedoch gleich überdimensional aufspritzen zu las-


17

Donnerstag, 19. Juli 2012

Ist Yolanda Toms zukünige Frau? ZACK → Es gibt schon eine andere Frau im Leben

von Tom Cruise: Scientology-Fan Yolanda Pecoraro. anna.blume @ringier.ch

D

Fackelt nicht lange Tom Cruise ist Feuer und Flamme.

as ging schnell. Tom Cruise (50) ist offenbar nicht fürs Single-Leben geschaffen. Knapp drei Wochen nach der Trennung von Gattin Katie Holmes (33) zaubert der Schauspieler eine neue Frau aus dem Hut. Laut «National Enquirer» bringt ihn Yolanda Pecoraro nach der EhePleite auf andere Gedanken. Sie ist 27, ihr Vater stammt aus Nicaragua, ihre Mutter aus Italien. Yolanda arbeitet als Schauspielerin («The Ugly Truth») – und sie ist überzeugte Anhängerin von Scientology. Ein Insider beschreibt sie sogar als «Scientology-Prinzessin». Seit ihrem 13. Lebens-

jahr besucht sie Kurse der denen Mann präsentieren. Sekte. Wenn die Kirche entscheiWarum es der Schau- det, dass Yolanda seine Frau spieler in Sachen Liebe so ei- werden soll, müssten beide lig hat? Der Insider erklärt, so zügig wie möglich ein die Scheidung von Tom und Kind zeugen.» Laut dem Insider hat die Katie habe die Sekte beschämt. Nun soll die Situa- Verbindung zwischen Tom tion rasch staund Yolanda durchaus Pobilisiert wer- «Tom war Denn den. Mit einer Yolanda sofort tential. die beiden neuen Frau an seiner Seite. verfallen.» würden «perfekt zueinanNach dem Holmes-Fiasko käme nur eine der passen». Sie und Tom Scientology-Anhängerin als kennen sich schon lange. zukünftige Frau Cruise in Buchautor Andrew Morton Frage. schrieb in seiner unautoriBei Scientology sähe sierten Cruise-Biografie, man es gerne, wenn Tom dass der «Mission Imposund Yolanda einen Zahn zu- sible»-Star die Schönheit belegten und Nägel mit Köpfen reits 2004 in Spanien getrofmachten. «Sie wollen Tom fen habe. Und: «Er war ihr schnell wieder als gebun- sofort verfallen.» 

Mitspielen und gewinnen! Heute versteckt:

Gewinnen Sie einen Gutschein von Beliani®! Ob Gartenmöbel, Sofas, Betten, Whirlpools oder Sitzkissen – bei Beliani® finden Sie, was Sie brauchen! www.beliani.ch

→ PEOPLE

NEWS

Vergara vor allen anderen USA → Sofia Vergara (40) ist die bestbezahlte Frau im amerikanischen Fernsehen. Laut Forbes sackte die Schauspielerin («Modern Family») im letzten Jahr 19 Mio. Franken ein. Somit liegt die Kolumbianerin vor den bisherigen Spitzenreiterinnen Kim Kardashian und Eva Longoria.

Ein Bub für Buffy USA → Sarah Michelle Gellar (35) und ihr langjähriger Ehemann Freddie Prinze jr. (36) erwarten einen Jungen. Für die beiden Schauspieler, die sich am Filmset von «Ich weiss, was du letzten Sommer getan hast» kennengelernt haben, ist es das zweite Kind. Sie haben bereits Tochter Charlotte Grace (3).

Gewinner vom 16. Juli: G. Sprenger, Rorschach / R. Vogel, Bern

Ein Möbelgutschein von Beliani® im Wert von 500 Franken! TOR ZUM GLÜCK → Hinter einem der sechs Tore ist der ausgeschriebene Preis versteckt. Raten Sie, hinter welcher Nummer der begehrte Preis liegt. Haben Sie aufs richtige Türchen getippt, erfahren Sie das sofort und nehmen damit automatisch an der Verlosung teil. Viel Glück!

3

4

→ SO MACHEN SIE MIT: SMS: Schicken Sie ein SMS mit TOR und Ihrer Lösungszahl und Ihrer Adresse an 920 (CHF 1.50/SMS). Bsp: TOR 2, Hans Muster, Beispielstrasse 5, 8000 Musterhausen Telefon: Wählen Sie die Nummer 0901 500 085 (CHF 1.50/Anruf aus dem Festnetz) und folgen Sie den Anweisungen.

1

2

5

6

Chancengleiche WAP-Teilnahme ohne Zusatzkosten: http://m.vpch.ch/BAA52621 (gratis übers Handynetz) Teilnahmeschluss: 20. Juli 2012, 15.00 Uhr Teilnahmebedingungen: Ringier-Mitarbeiter sind nicht teilnahmeberechtigt. Rechtsweg und Korrespondenz sind ausgeschlossen. Automatisierte Teilnahmen sind nicht gewinnberechtigt. Pro Tag darf max. 200-mal teilgenommen werden.


18 → SPORT

NEWS

SPORT

www.blickamabend.ch

Blatter attackiert

den Schweizer Fussballverband Gattuso im Derby dabei VERLETZUNG → Aufatmen in Sion. Gennaro Gattuso (34) wird im Derby gegen Servette (13.45 Uhr) am Sonntag erstmals im heimischen Tourbillon auflaufen. Die leichte Zerrung aus dem Startspiel gegen GC ist verheilt.

Sulser tritt aus RÜCKZUG → Der ehemalige Nati-Stürmer Claudio Sulser (56) hat sich aus der Ethik-Kommission der Fifa zurückgezogen. Er war bislang Vorsitzender der Kommission.

Stinksauer FCZ-Sportchef Fredy Bickel.

Enttäuscht FifaBoss Sepp Blatter.

Liebe geht durch die Beine BLADE RUNNER → Oscar Pistorius (25) kann bei

Serena macht sich über ihren Hintern lustig PRALL → Wimbledon-Siegerin Serena Williams (30) frönte – einmal mehr – ihrem absoluten Lieblingshobby, dem Einkaufsbummel. Mit ihrer neusten Eroberung, einem roten, hautengen Einteiler, hat sich die US-Amerikanerin aber womöglich einen Fehlgriff geleistet. Ihre weiblichen Rundungen lassen das Kleid beinahe platzen. Humor ist aber bekanntlich, wenn man trotzdem darüber lacht. Und Williams macht sich via Twitter gleich selber über ihr eigenes Aussehen lustig. «Hmmm, ich glaube, in diesem Einteiler schaut mein Hintern zu dick aus!», schreibt Serena. Bei den Usern von Blick.ch kommt das Kleid allerdings gar nicht mal so schlecht weg. Über 45 Prozent der Leser finden Gefallen am engen Roten. zbi

Olympia auf besonders schönen Support zählen.

A

ls er 11 Monate alt war, mussten dem Südafrikaner Oscar Pistorius beide Beine amputiert werden. Wegen eines Gendefekts fehlten dem Baby beide Wadenbeine und die äussere Seite der Füsse. Dank zwei ProPistorius thesen aus Karbon Verliebt rennt in London mit lebt Pistorius sei- Schmetterlingen nen grossen im Bauch. Traum: er startet bei den Olympischen Spielen in London – und zwar nicht bei den Paralympics. Pistorius, wegen seiner Prothesen «Blade Runner» genannt, ist für die 400 Meter und die 4-mal-400-Meter-Staffel am Start, als erster beidseitig amputierter Sportler überhaupt. Auch neben der Rennbahn hat Pistorius gut lachen: vor einem Monat hats mit dem russischen Topmodel Anastassia Khozzissova (33, Chanel, Prada Dior, Ralph Lauren) gefunkt. Die beiden wurden bereits Hand in Hand in New York gesichtet. wst

Topmodel Die schöne Anastassia hats dem «Blade Runner» angetan.

Fotos: Goran Basic, Benjamin Soland, Kathi Bettels, Reuters, Getty Images, Twitter

Hingucker Williams zeigt ihr enges Kleid im Internet.


19

Donnerstag, 19. Juli 2012

KRITIK → Un-

Welt. Fifa-Boss Sepp Blatter (76) staunt: «Nur ein Verband auf der Welt ist nicht imstande gewesen, seine besten Spieler aufzubieten. Das ist die Schweiz. In Uruguay haben sie die Meisterschaft unterbrochen, Brasilien kommt mit Spielern wie Neymar.» Im Hickhack um das Von Andreas Böni Kader von Pierluigi Tami und Michael Wegmann versteht der Walliser Blatn den Olympischen ter nicht, dass man nicht in Spielen in London bestmöglicher Formation wird die Schweizer Fussball- antritt: «Die Schweiz hätte auswahl bekanntlich auf eine so tolle Gelegenheit Jungstars wie Xherdan gehabt. Mit drei guten ErShaqiri (20) oder Granit gänzungsspielern hätte Xhaka (19) es eine echt verzichten «Der FCZ fühlt gute Mannmüssen. schaft geben Schon früh sich von A bis Z können. Eine, signalisierten hintergangen.» die mindesdie beiden Tatens bis in den lente, dass sie sich lieber Halbfinal hätte vorstossen auf ihre neuen Bundesliga- können. Mit Pierluigi Tami, vereine Bayern München der als Trainer einen super (Shaqiri) und Gladbach Job macht.» Noch viel mehr ärgert (Xhaka) konzentrieren wollen. Die Olympia-Selektion sich derweil FCZ-Sportchef bei den Fussballern be- Fredy Bickel (47) über den schäftigt nun auch den SFV. «Ich kann das kaum höchsten Fussballer der glauben», so Bickel. «Das ist

ser Fussballverband habe bei der Selektion der Fussballer für Olympia versagt, sagt Blatter.

A

ein Schlag ins Gesicht jedes Schweizer Klubs!» Während nämlich der Flieger mit unseren Kickern Richtung London abhebt, fehlt Timm Klose (24) an Bord. Der Innenverteidiger von Nürnberg reist stattdessen zu einem Abschiedsspiel des Slowaken Marek Mintal (34) nach Deutschland – mit dem Segen von Trainer Tami. Die Schweizer Klubs schäumen vor Wut. Der FCZ, GC und Luzern hatten versucht, für ihre Spieler ebenfalls Freigaben für die beiden ersten Meisterschaftsrunden in der Schweiz zu bekommen. Ohne Erfolg. Der SFV winkte ab. Bickel ist sauer: «Ich bin vom SFV masslos enttäuscht. Der FCZ fühlt sich von A bis Z hintergangen.» Bei GC spricht man von einem Skandal. Sportchef Dragan Rapic: «Der Verband schwächt das Produkt der eigenen Liga, gibt aber Spieler frei für Spiele, die nicht mal den Wert eines Testspiels haben.» 

Zahltag In Paris wird Superstar Zlatan vergoldet.

Ibrahimovic lässt Pariser träumen GROSSVERDIENER → Zlatan

Ibrahimovic (30) erhält beim PSG 46 000 Franken Tageslohn.

G

rosses erreichen» möchte Ibrahimovic mit seinem neuen Verein. Mit Sicherheit gross wird Ibras Lohntüte sein. Die katarischen Besitzer von Paris Saint-Germain lockten den Schweden mit einem Jahreslohn von 16,8 Millionen Franken an die Seine. Ein wahrlich fürstliches Gehalt

im Pariser Prinzenpark. Das ergibt einen Monatslohn von 1,4 Millionen und ein Tageslohn von 46 000 Franken – netto. Die Pariser träumen bereits von grossen Titeln. PSG-Trainer Ancelotti: «Wir können mit Real Madrid und Barcelona konkurrieren.» ivr

Anzeige

Holen Sie sich den Riesen-Jackpot. Überall, wo es Lotto gibt. www.euromillions.ch


21

Donnerstag, 19. Juli 2012

→ STICKER DES TAGES Das Wetter zwingt uns diese Tage des Öfteren, unsere Gummistiefel auszupacken. Wer dem tristen Grau den Kampf ansagen will, beklebt seine Treter mit diesen leuchtenden Gummistiefel-Stickern.

Life

Bei topshop.com für ca. 6 Franken.

Neue Durstlöscher 1

2

3 Wie in den Ferien Für Kokosnusswasser muss man nicht mehr um die halbe Welt fliegen.

Ihr Durst ist uns nicht Wurst. Und weil die Auswahl an neuen Getränken von exotischen Sodas bis zu alkoholfreien Cocktails reicht, stellen wir die besten sechs Junioren im Getränkeregal vor. Gesund Minze und Apfel – eine Kombination, die mit jedem Schluck besser schmeckt. Aus der Region und zuckerfrei.

1

Marinello, für 3 Franken.

Spritzig Neu in der Schweiz: Fritz-Kola. Hat gleich viel Zucker wie das Original, schmeckt dank Zitrone aber weniger süss.

2

Drinks of the World, für 2.70 Franken.

4

5

6

Wohltätig Soda mit Citrus, das der Reggae-Philosophie entsprechend natürliche Zutaten enthält und einen guten Zweck unterstützt. 5 Geschmacksrichtungen

3

unter anderem bei Coop ab Fr. 2.90.

Erfrischend Reines KokosWasser, hydriert schneller als Wasser und enthält weder Fett noch Zucker. Coop, für 2.90 Franken.

4

Alkoholfrei Schön frisch: Mit Minze, Lime und Zucker – saurer als ein original Mojito und vor allem ohne Alkohol.

5

Jelmoli, für 1.80 Franken.

Speziell Dieser Drink lässt sich auch kauen: Aloe VeraSaft mit Blattmark-Stückchen, Honig und Rohrzucker.

6

Fotos: Getty Images, ZVG

Bei Jelmoli für 3.20 Franken.


22

REISEN

www.blickamabend.ch

Hamburg von schick b VIELSEITIG → Ob Nautik, Sex

oder Kultur: Die deutsche Stadt bietet etwas für jeden Geschmack. andrea.schmits @ringier.ch

O

b am Hafen an der Norderelbe, der zu zwei Seen aufgestauten Alster oder an einem der vielen Fleete: Ist man in Hamburg, kommt man am Wasser nicht vorbei. Rund 2500 Brücken verbinden die einzelnen Ufer miteinander. Das sind mehr Brücken als in Venedig, Stockholm und Amsterdam zusammen. Die Wassernähe ist aber oft die einzige Gemeinsamkeit zwischen den Quartieren. Schick: Rund um den Jungfernstieg und den Gänsemarkt in der Nähe der Binnenalster ist das Hamburger Shoppingviertel. Hier befinden sich etwa das Nivea-Haus und eine der seltenen Filialen von Abercrombie & Fitch. Früher war der Jungfernstieg dafür bekannt, dass dort Jungfrauen ungestört alleine spazieren durften, ohne dass man schlecht über sie sprach. Riesig: Für seinen Hafen ist Hamburg weltberühmt. Hier liegen gigantische Kreuzfahrtschiffe wie die Aida vor Anker. Auf der Promenade bei den Landungsbrücken tummeln sich täglich Tausende Touristen, die an einer Hafenrundfahrt interessiert sind oder einfach nur dem Hafenbecken entlang spazieren wollen.

Gemütlich: Rund um die Aussenalster kann man stundenlang spazieren, grillieren und picknicken. Bei schönem Wetter ist der Alsterpark gerammelt voll. Etwas mehr Platz hat man auf einem der vielen Pedalos, Segel- oder Ruderboote im Wasser. Klassisch: Die bekannteste und höchste Kirche Hamburgs ist die St. Michaelis, kurz Michel genannt. Die Aussichtsplattform in 82 Meter Höhe kann über Treppen oder mit dem Lift erreicht werden. Nicht weit vom Michel entfernt ist die Michaelisbrücke, an der Verliebte Schlösser mit ihren Namen anbringen. Alternativ: Im belebten Stadtteil St. Georg, gleich hinter dem Hauptbahnhof, trifft sich die schwul-lesbische Szene. Entlang der Hauptstrasse Lange Reihe stehen viele kleine Cafés, Restaurants und Läden.

Ihre Reiseleiterin Zürich-Redaktorin Andrea Schmits

Schlüpfrig: Die Reeperbahn ist die sündigste Meile Europas. Hier gibts Sex in Puffs schon ab 39 Euro. Parallel zur Reeperbahn verläuft die Herbertstrasse, in die Frauen keinen Zutritt haben, es sei denn, sie sind Prostituierte. Doch auch wer nicht auf Sex aus ist, findet in den Bars und Theatern von St. Pauli Vergnügen. 

→ REISETIPPS

Hinkommen Übernachten im Zug Die City Night Line fährt jede Nacht ab Thun, Zürich, Baden und Basel nach Hamburg. Die Fahrt ab Zürich dauert etwa www.citynightline.ch 12 Stunden.

Schlafen Günstig und sauber Uns hats im NH Hamburg Altona Hotel gefallen. Zimmer gibts ab www.nh-hotels.de 79 Euro.

el Grünfläche Im Park zwischen Mich und Hafen geht es entspannt zu.

Essen

Stadtrundfahrt

Zum Frühstück Franzbrötchen sind eine Hamburger Spezialität. Sie werden aus einem Hefe-Plunderteig mit viel Butter und Zimt hergestellt. Mmmh.

Die Stadt sitzend erkunden Bei einer Tour mit dem Hop-OnHop-Off-Bus fährt man rund um die Aussenalster und kann aussteigen, wo immer es einem gerade gefällt. Die Tour startet am Hauptbahnhof.

Umherkommen Günstiger ÖV Eine Gruppen-Tageskarte für den öffentlichen Verkehr im Grossbereich Hamburg ist für bis zu fünf Personen gültig und kostet nur 9.90 Euro. www.hvv.de

Einkaufen Mitbringsel Im Kochhaus an der Langen Reihe 60 gibts die Zutaten portionsweise zu den Rezeptideen gleich www.kochhaus.de mit dazu.

Geschmackssache Im Geiz-Club auf dem Kiez gibts Sex schon ab 39 Euro.


23

Donnerstag, 19. Juli 2012

is schlüpfrig

Postcard from New York Designerin Nina Egli Erzählt jede Woche eine kleine Geschichte aus der grossen Stadt.

Einer der stetig wachsenden Foodtrends in NY ist «Raw Vegan». Also roh und vegan. Das klingt vielleicht nach Rüeblisticks, Salatblättern und ernsten Gesichtern. Raw Vegan ist aber die kreativste neue Foodbewegung und hat nichts mit Entbehrung, sondern mit Genuss zu tun. Alle Zutaten dürfen nicht über 47 Grad erhitzt werden, um die Vitamine und Enzyme zu erhalten. Die Pasta ist dann z. B. aus Zucchini gemacht, der Couscous aus Selleriewurzel. Das beste Raw Vegan Restaurant der Stadt ist das «Pure Foods and Wine». Die Besitzerin ist sympathisch, schön, blond und hat zwei Bestseller-Kochbücher über Rohkost geschrieben. Oft sitzt sie an der Bar im wunderschönen, bewachsenen Innenhof mit einem grünen Saft oder wechselt ein paar Worte mit Alec Baldwin. (Ich bin Fan der Serie 30Rock, darum muss ich das erwähnen.) Mr. Baldwin hat übrigens seine neue Frau im Pure Foods and Wine kennengelernt. Es ist also auch ein romantisches Datelokal, der Gesprächsstoff wird gleich mitgeliefert. «Wie kann diese «Sourcream» so gut sein, ganz ohne Cream?» Der grosse Teil der Gäste ist weder Vegan noch Vegetarier, aber das Essen, die Stimmung und die Location sind so gut, da lassen sich auch Fleischtiger gerne nieder.

Fotos: Andrea Schmits

Schiffe in allen Grössen Bei den Landungsbrücken am Hamburger Hafen kommt Fernweh auf.

Pure Foods and Wine; 54 Irving Pl, NYC

Wir wollen Ihr

Foto!

Schicken Sie un Ihr schönstes s oder lustigstes Ferienbild.

Mein FerienSchnappschuss Kitschig Am Geländer der Michaelisbrücke verewigen Paare ihre Liebe.

en auf Zum Stöbern Jeden Samstag werdauft. dem Gänsemarkt Antiquitäten verk

enalster Sonnig Im Alsterpark an der Auss erholt man sich vom Stadtrummel.

Nötli Das Bild beim EC-Automaten auf der Reeperbahn deutet auf die Verwendung hin.

Atmen ist erlaubt Auf unserer dreiwöchigen Reise mit dem Autobus haben wir in Polen, Lettland, Estland und Russland haltgemacht. Geschockt hat uns besonders diese Verbotstafel, die in Sankt Petersburg vor einem Museum angebracht ist. Ein Bild von Bernhard Künzi aus Rüti ZH Schicken Sie Ihren Ferien-Schnappschuss hochaufgelöst zusammen mit einem kurzen Text an: magazin@blickamabend.ch


c 1999 v1.1 eps

Messstreifen zur Überprüfung der Druckqualität v. 290 1.2 quality&more

25

TV AB 16 UHR

Donnerstag, 19. Juli 2012

→ SF 1

→ SF 2

→ ARD

17.45 Guetnachtgschichtli 18.00 Tagesschau/Meteo 18.15 5 gegen 5 (W) 18.40 Glanz & Gloria 19.00 Schweiz aktuell – Die Wasserratten 19.25 Börse 19.30 Tagesschau/Meteo

12.40 Hannah Montana 13.05 Box Office Extra (W) 13.35 Rad: Tour de France 17.15 Tennis: ATP 250 Swiss Open Gstaad 18.30 Pawn Stars 19.00 Wild@7 19.30 Technikwelten

17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 Heiter bis tödlich – Alles Klara. Mordwaffe Trabi 19.45 Wissen vor 8/Wetter 19.50 Gesichter Olympias 19.55 Börse

20.05 Donnschtig-Jass Mit Roman Kilchsperger und Dani Müller aus Meilen 21.15 Schlagersommer Mit Costa Cordalis auf dem Sempachersee 21.50 10 vor 10/Meteo 22.20 Cover Me Rap trifft Evergreen 23.10 NZZ Format (W) Echte Sommerküche 23.45 Tagesschau Nacht 0.00 Wer früher stirbt, ist länger tot Komödie (D 2006)

20.00 Die Welle Drama (D 2008) mit Jürgen Vogel, Frederick Lau 21.40 Creature Comforts America 21.45 Box Office Extra (W) 22.20 Sportaktuell 22.45 Reisen an die Grenzen der Erde Mongolei 23.15 Zurück in die Zukunft III D Komödie (USA 1990) mit Michael J. Fox, Thomas F. Wilson, Elisabeth Shue 1.05 Peter Cincotti

20.00 Tagesschau 20.15 Die grosse Show der Naturwunder C Gäste: Ireen Sheer, Hannes Jaenicke, Anja Reschke, Michael Kessler 21.45 Kontraste 22.15 Tagesthemen/ Wetter 22.45 Beckmann Leben am Limit. Gäste: Rüdiger Nehberg u. a. 0.00 Nachtmagazin 0.20 Die grosse Show der Naturwunder (W) C 1.53 Tagesschau

→ ZDF

→ ORF 1

→ ORF 2

16.00 Heute – in Europa 16.10 Die Rettungsflieger 17.00 Heute 17.10 Hallo Deutschland 17.45 Leute heute 18.05 Soko Stuttgart 19.00 Heute/ Wetter 19.25 Notruf Hafenkante

17.55 ZiB Flash 18.00 How I Met Your Mother. Das Duell u. a. 18.50 The Big Bang Theory. Spaghetti mit Würstchen 19.15 Mein cooler Onkel Charlie. Von der Hüfte abwärts tot 19.45 Chili

16.00 Barbara Karlich 17.00 ZiB 17.05 Heute in Österreich 17.40 Sommerzeit 18.30 Konkret 18.51 Infos und Tipps 19.00 Heute 19.22 Money Maker 19.30 ZiB/Wetter 19.55 Sport

20.15 Das Schwiegermonster C Komödie (USA/D 2005) mit Jennifer Lopez, Jane Fonda, Michael Vartan, Wanda Sykes 21.45 Heute-Journal/ Wetter 22.15 Maybrit Illner Zu teuer, zu langsam, zu unsicher – geht der Ökowende schon die Energie aus? 23.15 Markus Lanz Mit Manuela Schwesig u. a. 0.30 Heute Nacht 0.45 Magnum Die Rache des Giftgottes

20.00 ZiB 20/ Wetter 20.15 Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels B C Abenteuerfilm (USA 2008) von Steven Spielberg mit Harrison Ford, Cate Blanchett, Shia LaBeouf 22.05 ZiB Flash 22.15 Auf der Flucht B C Thriller (USA 1993) mit Harrison Ford 0.25 ZiB 24 0.45 Comedian Harmonists B Drama (D/A 1997)

20.05 Seitenblicke 20.15 Die Rosenheim-Cops B Eine Falle für Hartl 21.05 Universum B C Wörthersee – Bühne für Tier und Mensch 22.00 ZiB 2 22.30 €co B 23.00 Ein Fall für zwei B Ausweg Mord 23.55 Mike Hammer – Ein Mord ist nicht genug Krimi (USA 1984) 1.25 Medicopter 117 – Jedes Leben zählt B

→ SAT 1

→ RTL

→ PRO 7

16.00 Richter Alexander Hold 17.00 Niedrig und Kuhnt – Kommissare ermitteln 18.00 Pures Leben – Mitten in Deutschland 18.30 Ab durch die Mitte 19.15 Push

16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Betrugsfälle 17.30 Unter uns 18.00 Explosiv 18.30 Exclusiv 18.45 Aktuell 19.05 Alles was zählt 19.40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten

15.30 How I Met Your Mother. Massgeschneidert u. a. 17.00 Taff 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons. Die Akte Springfield/Marge und das Brezelbacken 19.05 Galileo

20.00 Nachrichten 20.15 Criminal Minds Ich bin viele 21.15 Criminal Minds Das Geschäft der Lust 22.15 Criminal Minds Besessen 23.15 Dark Blue Drama (USA 2002) von Ron Shelton mit Kurt Russell, Ving Rhames, Brendan Gleeson, Scott Speedman 0.10 Forbidden TV Erotik-Clips 1.05 Criminal Minds (W)

20.15 Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei Bad Bank 21.15 CSI: Den Tätern auf der Spur Tragödie der Wahrscheinlichkeit 22.15 CSI: Den Tätern auf der Spur Odyssee im Albtraum 23.10 White Collar Unfriede sei mit euch! 0.00 Nachtjournal/ Wetter 0.30 CSI: Den Tätern auf der Spur (W)

20.15 Popstars Casting-Show. Mit Detlef D! Soost, Lucy Diakovska, Ross Antony, Senna Guemmour 22.30 We love Lloret Der Partysommer unseres Lebens 23.30 Das Model und der Freak Mit Monica Ivancan, Jana Ina Zarella 0.30 Popstars (W) 2.30 We love Lloret (W) 3.20 Das Model und der Freak (W)

→ KABEL 1

→ SWR

→ ARTE

13.55 Charmed – Zauberhafte Hexen. Macht oder Leben 14.50 Ghost Whisperer. Ihr letzter Tanz 15.45 Cold Case. Aussenseiter 16.45 News 16.55 Two and a Half Men. Der Busch bin ich/Eine Nase voll Alan 17.50 Abenteuer Leben – täglich neu entdecken 19.00 Achtung Kontrolle! Einsatz für die Ordnungshüter 20.15 Summer Games 22.15 Abenteuer Leben 0.10 U.S. Border Patrol – Einsatz an der Grenze

17.00 Aktuell 17.05 Kaffee oder Tee 18.00 Aktuell 18.09 Börse 18.12 Wetter 18.15 Kollegen auf vier Pfoten 18.45 Landesschau 19.45 Aktuell 19.58 Wetter 20.00 Tagesschau 20.15 Zur Sache Baden-Württemberg! 21.00 Marktcheck 21.45 Aktuell 21.58 Wetter 22.00 Die HerzDocs 22.30 Legenden 23.15 Ausflug mit Kuttner ... und Stefan Mross 23.45 Tatort: Schleichendes Gift. Krimi (D 2007) 1.15 Familienbande

13.00 X:enius (W) 13.25 Fluss ohne Grenzen (W) 14.10 Kinder heute (12/15) (W) 14.30 The War (3+4/14) (W) 16.15 X:enius (W) 16.40 MPU. Kurzfilm (D 2011) 16.50 Zeichen auf der Haut 17.35 Simon Templar 18.20 Unsere Ozeane (4/4) (W) 19.05 Alte Schachteln 19.10 Journal 19.30 Die grossen Seebäder (4/10) 20.15 Lost in Austen (1+2/4) 21.45 Zwillinge 23.30 Shosholoza Express 0.30 Was Du nicht siehst (14/40)

→ 3SAT

→ VOX

→ 3+

15.25 Spreewald – Labyrinth des Wassermanns 16.10 Nächster Halt Sibirien 16.55 Das Gold der Ostsee – Bernstein 17.35 Der Bernsteinzug – Eine Reise durchs Baltikum 18.30 Der Bauernhoftester 19.00 Heute 19.20 Kulturzeit kompakt 19.30 MuseumsCheck mit Markus Brock 20.00 Tagesschau 20.15 Beschleunigte Welt 21.00 Scobel: Zeit 22.00 ZiB 2 22.25 Die Verachtung. Drama (F/I 1963) 0.05 10 vor 10

16.00 Menschen, Tiere & Doktoren 18.00 Mieten, Kaufen, Wohnen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 Prominent! 20.15 Riddick – Chroniken eines Kriegers C. Action (USA 2004) mit Vin Diesel, Judi Dench, Colm Feore 22.30 Mad Max II – Der Vollstrecker. Action (AU 1981) 0.20 Nachrichten

17.40 How I Met Your Mother (W) 18.55 How I Met Your Mother. Der Nicht-Vatertag /Woooo! /Nackter Mann 20.15 Bones – Die Knochenjägerin. Die fabelhafte Welt des Verbrechens u. a. 23.55 Bones – Die Knochenjägerin (W) 2.55 Bauer, ledig, sucht ...

A S/W B Untertitel

C Dolby D Zweikanalton

© 2012

→ TV-TIPPS DES ABENDS

TOP

Nicht verpassen

→ Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels 20.15 Uhr auf ORF 1 Indiana Jones (Harrison Ford) sucht im peruanischen Urwald nach einem Schatz mit übernatürlichen Kräften. Begleitet wird er von seinem rüpelhaften Sohn Mutt (Shia LaBeouf). – Der vierte Teil des Abenteuerspektakels von Steven Spielberg.

→ Beschleunigte Welt 20.15 Uhr auf 3sat Heutige Technologien helfen uns, Zeit einzusparen. Dennoch kämpfen wir zunehmend mit Stress. Christian Beck dokumentiert diese Beschleunigung und gibt Tipps zu effiktiver Kommunikation und massvoller Mobilität.

→ Wer früher stirbt ist länger tot 0.00 Uhr auf SF 1 Sebastian wächst in einem oberbayerischen Dorf auf. Als er erfährt, dass seine Mutter bei der Geburt starb, fühlt er sich schuldig und setzt alles daran, das ewige Leben zu erlangen. – Komödie zwischen Hollywood- und Heimatfilm.

Impressum

Auflage: 321 095 (WEMF/SW-beglaubigt 2011) Leser: 629 000 (MACH 2012-1, D-CH) Verbreitung: ZH, BE, BS, SG, LU/ZG Adresse: Blick-Newsroom, Dufourstrasse 23, 8008 Zürich 044 259 62 62, redaktion@blickamabend.ch Chefredaktor: Peter Röthlisberger Blattmacher: Thomas Benkö Art Director: Stephan Kloter Chef vom Dienst: Balz Rigendinger Leitung Nachrichten: Andrea Bleicher Leitung Politik: Vakant Leitung Wirtschaft: Daniel Meier Leitung People: Dominik Hug Leitung Lifestyle: Janine Urech Leitung Sport: Felix Bingesser Leitung Foto: Tobias Gysi Leitung Layout: Emanuel Haefeli Autor: Hannes Britschgi Lokalredaktion Zürich: 044 259 62 62, zuerich@blickamabend.ch Lokalredaktion Basel: 061 261 90 20, basel@blickamabend.ch Lokalredaktion Bern: 044 259 66 80, bern@blickamabend.ch Lokalredaktion Luzern: 041 240 12 60, luzern@blickamabend.ch Lokalredaktion St. Gallen: 071 220 32 33, st.gallen@blickamabend.ch

Anzeigen-Service: Telefon: +41 44 259 60 50, Telefax: +41 44 259 68 94 Email: blickanz@ringier.ch Internet: www.go4media.ch Geschäftsführerin: Caroline Thoma Stv. Geschäftsführer: Frank Eimer Leiter Werbemarkt: Beni Esposito Leiterin Marketing: Corina Schneider Leiter Sales-Service: Bernt Littmann Druck: Tamedia AG Druckzentrum, Zürich, Büchler Grafino AG, Bern, Ringier Print, 6043 Adligenswil Herausgeber: Ringier AG, Brühlstrasse 5, 4800 Zofingen Beteiligungen: Addictive Productions AG, Betty Bossi Verlag AG, Energy Bern AG, Energy Schweiz Holding AG, Energy Zürich AG, ER Publishing SA, Eventim CH AG, Geschenkidee.ch GmbH, Good News Productions AG, GRUNDY Schweiz AG, Investhaus AG, JRP Ringier Kunstverlag AG, 2R MEDIA SA, Mediamat AG, media swiss ag, Original S.A., Pool Position Switzerland AG, Previon AG, Presse TV AG, Qualipet Digital AG, Rincovision AG, Rose d’Or AG, Sat.1 (Schweiz) AG, SMD Schweizer Mediendatenbank AG, SMI Schule für Medienintegration AG, Teleclub AG, The Classical Company AG, Ringier Axel Springer Media AG, Ringier France SA, Ringier Publishing GmbH, Juno Kunstverlag GmbH, Ringier (Nederland) B.V., Ringier Kiadó Kft., Népszabadság Zrt., Ringier Pacific Limited, Ringier Print (HK) Ltd., Ringier China, Ringier Vietnam Company Limited, Get Sold Corporation

c 1999 v1.1 eps


spinas | gemperle

W채hlen Sie ausgezeichneten Fisch:

wwf.ch/msc


27

MUSIK

Donnerstag, 19. Juli 2012

Die traurige Philosophin

→ MUSIK-

NEWS

NEWCOMER → Kyla La Grange

ist das Aushängeschild des Blue Balls Festivals in Luzern. Eine lohnenswerte Entdeckung. kaum erwarten. Die Stadt ist atembeie Kritiker hat Kyla raubend. Ich liebe den See, die BerLa Grange schon ge. Kein Vergleich für sich eingenommen. Mit einer ungewöhnzu England. Bei uns ist alles grau. Wir lich dunklen und RON N Y’S doch harmonispielen in UmgeC HOIC E! schen Mischung bungen, die von Blick am Abend aus Folk, Rock und Häusern und Musikexperte Pop machte die BriAutos dominiert Ronny Nenniger. tin bereits letztes werden. Jahr auf sich aufmerksam. Englische MeiSchreiben Sie desnungsmacher der BBC oder halb so traurige Songs? Radio 1 prophezeien der Natürlich nicht. Das hat mit Dame mit einem abgeschlos- mir und nicht mit meiner senen Philosophie-Studium Heimat zu tun. Ich schreibe Songs einfach immer dann, eine lange Karriere. Diese Woche erscheint wenn ich traurig oder verKylas Debüt auch in der ärgert bin. Es hilft mir, wieSchweiz. Zudem präsen- der leichter zu werden. tiert sie ihre neuen Songs auch in Luzern. Fröhliche Kyla La Grangeronny.nenniger @ringier.ch

D

Kyla, Ihr Gesicht prangt seit Wochen in der ganzen Schweiz auf riesigen Postern. Sie sind das Aushängeschild des Blue Balls-Festivals.

Ja, ich weiss. Gut, lebe ich nicht in der Schweiz. Ich würde mich wohl schämen, mein Gesicht überall sehen zu müssen. Ich sehe mich nur ungern auf Fotos. Morgen Freitag spielen Sie in der Schweiz.

Ja, in Luzern. Ich kann es

Sixties Rock REUNION → Wer hätte das gedacht? Fleetwood Mac planen 2013 eine Wiedervereinigung. Schon lange brodelte die Gerüchteküche. Nun aber versicherte Stevie Nicks in einem Interview mit dem TV-Sender CBS, dass die Reunion definitiv sei. Rock on!

Kyla La Grange Ihr Vater stammt aus Simbabwe, die Mutter aus Südafrika.

Songs wird es demnach nie geben?

Vermutlich nicht. Ich brauche stets gewaltige Emotionen, um Musik zu schreiben. Sonst wird das nichts. Diese Woche erscheint Ihr Debüt «Ashes» (Asche) – ein schwerer Titel.

Ich wählte ihn bewusst, weil die zwölf Songs auf dem Album Hinterbliebenes widerspiegeln. Die zentrale Frage meines Albums ist: Was passiert, nachdem etwas verklingt? 

Plapperteller

Musik für: Zurückgelassene, Emos Klingt wie: Boy, Amy Macdonald, Jessie

Ware

Top-Hits: Vampire Smile, Walk Through Bewertung:



Heute mit Kuno Lauener Frontmann von Züri West

Fotos: www.sonymusicpromotion.ch, Marcel Sauder, ZVG

«Ewigi Liäbi ist schlicht nicht auszuhalten» Diese Musik macht mich sprachlos «El Camino» von den Black Keys habe ich in letzter Zeit viel gehört. Wenn Schweizer Musik, dann Phenomden, Death by Chocolate und die Young Gods. Diese Scheibe gebe ich nie mehr her Ich besitze mehrere Scheiben von Elvis Costello auf Vinyl. Diese gehören mir. Ein Song zum Weinen «Ewigi Liäbi» von Mash treibt mir Tränen in die Augen. Aber im negativen Sinne. Einfach nicht mehr auszuhalten Wie bereits gesagt: «Ewigi Liäbi.» So klingt der Sommer Wir schrieben mal den Song «Fisch». Unser persönlicher Sommersong.

ZOMBIES → Rob Zombie und Marilyn Manson spannen zusammen. Die beiden Schockrocker gehen ab September gemeinsam auf US-Tour und bereisen später Europa. Auch in der Schweiz wird die «Twins of Evil»-Tour haltmachen: Am 10. Dezember gastieren Zombie und Manson in Basel.

Für die Fans

Sie kennen Kyla La Grange nicht?

Walls

Spooky

Das Debütalbum «Ashes» erschien bei Sony Music

SINGLES → Ab August veröffentlichen die Red Hot Chili Peppers im Monatstakt gleich 18 neue Songs (digital und gepresst). Dabei soll es sich um bisher unveröffentlichte Tracks handeln. Die US-Rocker sehen die Aktion als Geschenk an ihre Fans.

→ FÜNF SONGS FÜR DEN …

...Weltraumforschungstag

1 2 3 4 5

Peter Schilling – Major Tom «Dann hebt er ab …» – Klassiker mit Mitgröl-Refrain. Prodigy – Outer Space Electro-Bombast, der die MTV-Generation begeisterte. David Bowie – Space Oddity Bittersüsse Melancholie fürs Herz. Ganz gross. Babylon Zoo – Spaceman Rock, der Levi’s Umsatz und Image bescherte. OMD – Walking On The Milky Way New Wave für Schwiegermütter.


28

RÄTSEL

www.blickamabend.ch Gesamtwert: 1500 Franken

Wochenpreis:

→ KREUZWORTRÄTSEL

2 × eine Nacht für 2 Personen in einer Junior Suite im Hotel Ascot**** in Zürich im Wert von je 750 Franken! Nach einer kompletten Renovation präsentiert sich das Hotel modern, edel und dennoch mit dem gewohnt klassisch britischen Touch. Übernachten Sie in einer luxuriösen Junior Suite im neuen Design, inkl. Champagner-Frühstück. Einlösbar am Wochenende und nach vorheriger Reservierung. www.ascot.ch

Tagespreis: Ein Gutschein von weekend4two im Wert von 100 Franken! Kurzurlaube für Verliebte und Freunde.

Teilnehmen

SMS: Sende Sie folgenden Inhalt an die 920

(CHF 1.50/SMS): BAA2, Lösungswort, Name, Adresse.

Telefon: Wählen Sie die 0901 591 922

(CHF 1.50/Anruf aus dem Festnetz)

Chancengleiche WAP�Teilnahme ohne Zusatzkosten: http://m.vpch.ch/BAA51232 (gratis übers Handynetz)

Teilnahmeschluss: 20. Juli 2012, 24.00 Uhr

Lösungswort vom 17. Juli: MESSER Die Gewinner der Kw 28 (Evo Chronograph von Mondaine) werden schriftlich benachrichtigt.

→ BRÜCKEN

2

1 4 2

3

2

2 4

5 1

6

3

3

3 5 3 3

leicht

2

2 1 2 3

Conceptis Puzzles

2 3 2 3

3 5

2 5 2

1 2

4 2 11010000407

mittel

2 5 3 3 3

3 3 2 4 3

3 2 2 2

3 3 2 3

4 4

4 4 1

2 4

2 4

2

2

2

Conceptis Puzzles

2

3 2

Conceptis Puzzles

So gehts:

08010009113

Jede Insel ist durch mind. eine Brücke mit einer anderen Insel verbunden. Die Zahl in der Insel zeigt, wie viele Linien (Brücken) dort enden. Brücken sind horizontal oder vertikal – nie diagonal. Inseln haben einfache oder doppelte Brücken. Am Schluss sind alle Inseln miteinander verbunden. www.raetsel.ch/bruecken

5

Beispiel:

0

1

3

1

4

4

4

5

1

1 2

2

3 3 8

3 2 1

3 2 5

2

1 6 0 3

1

4

2

73

3

8

2

1 1 4

4

11010001946

3 6 4 2

3

9

1

Die Zahl bei jeder Spalte oder Zeile bestimmt, wie viele Felder durch Schiffe besetzt sind. Diese dürfen sich nicht berühren und müssen vollständig von Wasser umgeben sein, sofern sie nicht an Land liegen. www.bimaru.ch

1

3

3 3

2

0

1

3 2 → →6SUDOKU SUDOKU schwierig 2 3 2

2

11010001983

→ BIMARU

So gehts:

3

3

Teilnahmebedingungen: Mitarbeitende von Ringier sowie von Voice Publishing sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Es wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt. Automatisierte Teilnahmen sind nicht gewinnberechtigt.

6 7 4 1

5 2 8 7 Conceptis Puzzles

1

2

2

2

2

0

6

mittel

9

2

2 3

1 5 8 7 3

schwierig

4

4

06010015073

7 3

8 5

8 7 1 4

4

6 7

2 9

3 9

Conceptis Puzzles

6

5

8 1

06010002594


Illustration: Alain Scherer

Donnerstag, 19. Juli 2012

29

UNTERHALTUNG

Das 24 Stunden Horoskop

Heute von Pascale Portmann, dipl. psych. Astrologin FIA/SAB.

WASSERMANN 21.1.– 19.2. Top: In stressigen Zeiten ist Ihr Humor für viele Menschen Balsam auf geschundene Nerven. Entsprechend kommen Sie in den Genuss von herzerwärmenden Sympathiebekundungen. Flop: Stehen Sie zu Ihrer emotionalen Seite!

ZWILLINGE 21.5.– 21.6. Top: Zwei Seelen wohnen zurzeit in Ihrer Brust. Die eine möchte ein festes Liebesnest, die andere braucht Freiheit. Sie nehmen den Mittelweg. Flop: Eine Anfrage, sollten Sie zwar prüfen, danach aber nicht zögerlich vorgehen.

WAAGE 24.9.– 23.10. Top: Liebäugeln Sie mit ungewöhnlichen Persönlichkeiten? Venus spornt Ihre Neugierde an. Gut möglich, dass Sie selber auf diese Weise auf eine andere Person wirken. Flop: Versuchen Sie nicht krampfhaft, die Balance zu halten.

SCHÜTZE 23.11.– 21.12. Top: Sie erhalten einen enormen Energieschub. Sie wissen, wohin Sie wollen, und stellen Ihre Weichen entsprechend. Flop: Damit Ihnen nicht die Felle davonschwimmen, müssen Sie sich eindeutig ausdrücken. Nutzen Sie Ihre Überzeugungskraft!

FISCHE 20.2.– 20.3. Top: Fische-Singles, richtet eure Antennen aus! Es winkt der Beginn einer grossen Liebesgeschichte. Flop: Zwar wissen Sie genau, wo Sie hin wollen, aber der Weg ist nicht sichtbar. Haben Sie Geduld, bald kommt ein Hinweis.

KREBS 22.6.– 22.7. Top: Neumond in Ihrem Sternzeichen! Eine Neuausrichtung in Bezug auf Ihre Lebensumstände steht unter guten Sternen. Flop: Zum Schutz können Sie schon mal präventiv drohend die Krebsscheren aufstellen. Das hält Angreifer fern.

SKORPION 24.10.– 22.11. Top: Furchtlosigkeit und Entschlossenheit sind gefragt. Beides haben Sie als Skorpion zu bieten. Flop: Laue Versprechungen treiben Sie zur Weissglut. Fragen Sie so lange nach, bis Sie eine klare, verbindliche Antwort haben.

STEINBOCK 22.12.– 20.1. Top: Trotz vielfältiger Anforderungen, die an Sie gestellt werden, verlieren Sie den Silberstreifen am Horizont nicht aus den Augen. Ihre Liebsten stehen voll hinter Ihnen. Flop: Ein wackeliges Projekt könnte ganz einstürzen. Das hat etwas Befreiendes.

WIDDER 21.3.– 20.4. Top: Ein Konflikt kann bereinigt werden. Auch wenn Sie vom Ergebnis nicht restlos begeistert sind – ziehen Sie einen Schlussstrich. Flop: Bei so viel Power herrscht leider auch Unfallgefahr. Also, nicht zu schnell dreinschiessen!

LÖWE 23.7.– 23.8. Top: Mit dem Herzen sieht man besser! Am Abend kommt Ihnen dieses Talent zugute. Flop: Gesunde Konkurrenz belebt das Geschehen. Die Bühne ist gross genug für alle, auch wenn das ein wenig an Ihrem Ego kratzt.

STIER 21.4.– 20.5. Top: Dramen überlassen Sie gerne anderen. Sie bleiben von der Hektik am Arbeitsplatz weitgehend verschont. Flop: Leckerbissen fallen Ihnen nicht einfach in den Schoss. Aber Sie können sich diese mit einem Sondereinsatz verdienen.

JUNGFRAU 24.8.– 23.9. Top: Strittige Themen lassen sich nicht mehr weiter auf die lange Bank schieben. Das wollen Sie auch gar nicht. Flop: Pannen sind zwar nicht ausgeschlossen. Sie zählen jedoch zu den Ersten, die eine für alle akzeptable Lösung parat haben.

Die diplomierte Astrologin Pascale Portmann lebt und arbeitet in Zürich. Nebst ihrer publizistischen Arbeit ist sie als ganzheitlich orientierte psychologisch-astrologische Beraterin und Seminarleiterin in eigener Praxis tätig: www.astro-resource.ch

W I TZ E DE S A B E N DS Renate beim Arzt: «Immer, wenn ich eine Zigarette sehe, bekomme ich wahnsinnige Lust auf Sex. Können Sie mir da helfen, Herr Doktor?» – «Das ist eine heikle Sache. Da wollen wir doch lieber erstmal eine rauchen.» Peter beschwert sich beim Koch, weil das Fleisch zäh ist. Der Koch ist darüber erbost: «Ich habe schon Steaks zubereitet, als Sie noch in die Windeln gemacht haben!» Da kontert Peter: «Mag sein! Aber wieso servieren Sie diese erst jetzt?»


30

COMMUNITY

Die Singles des Tages «... einen treuen und ehrlichen Mann»

Vowäge Vergässe: d’Sehnsucht wachst & wird immer meh! So öpis cha nur vo obe cho, oder häsch schomal gseh, dass d’Liebi zum Bode use chunt? Chnobli

Alter: 22 Jahre Wohnort: Bern Grösse: 1,60 m Beruf: Pflegefachfrau Sternzeichen: Waage Mein Club: MAD Wallstreet in Bern.

Roman ich bin so froh, dass ich dich kenneglernt han. Du gisch mir das, wo mir kein andere cha geh. Ich lieb dich! Dini Frau <3

Mein Getränk: Gin Tonic. Mein Hobby: Tanzen. Ich verliebe mich: Wenn die Chemie stimmt. Verzeihen kann ich: Wenn die Entschuldigung ehrlich gemeint ist.

Ich kann nicht: Ohne Gott sein.

Törnt ab: Machos. Kontakt: 1907_sandra@bsingle.ch

Fabio sucht ...

Liebe gefunden? Wir suchen Ex-Singles, die dank dieser Ru sich br verliebt haben. ik Per Mail an: magazin@ blickamabend. ch

«... eine bodenständige, lustige und ehrliche Frau»

Alter: 26 Jahre Wohnort: Winterthur ZH Grösse: 1,74 m Beruf: Event Manager Sternzeichen: Löwe Mein Sound: Hip-Hop, R’n’B, Dirty South und Crunk. Mein bester Anmachspruch: «Kännsch de Fizzle?» Verzeihen kann ich: Wenn ich nicht betrogen oder belogen wurde. Man verführt mich: Mit einer Massage und Zärtlichkeiten. Meine Macke: Es gibt keine normalen Fotos von mir. Wenn ich traurig bin: Kaufe ich mir neue Schuhe. Kontakt: 1907_fabio@bsingle.ch

Knuddelbärli, wot dr säge, du bedütisch mer mega vil. Scho meh als 1 Jahr ischs her und es isch immer na wie damals. Freu mich mega ufd Flitterwuche mit dir! Love yojesskush

Hei Schatz I möcht mi bi dir bedanke das du immer zu mir hebsch egal was.I bi so froh di z ha! 9.3.12 R&M lieb di für immer!

Mis Goldchlümpli Mir wohnet entli unter eim Dach.. Merci für jedi Sek. wohni mit dir darf verbringe dicke Kuss. DIN Goldgräber :-) Baily<3

Hey mis Goldherzli ich ha dir uf dem Weg mal welle danke sege. Ich lieb dich überalles. Dicke Kuss din BuBu

Meine Macke: Ich bin sehr stur.

I love you all

Schatzchäschtli ... Tori I miss you!!!! Ich denke an die wunderschönen Tage mit dir in Zermatt, würde gerne die Zeit zurückdrehen! I love you! Deine Sweety

Sandra sucht ...

Wenn ich traurig bin: Telefoniere ich mit meiner besten Freundin.

www.blickamabend.ch

werde Luis S, Schatz ich wenn dich so vermissen t :( hs ge n rie Fe e di du in verIch liebe dich und hr misse dich soo se Amo-Te<3

Mein Engel wow schon 3 Wochen am Freitag unsere Liebe verbindet. La lune ist so weit du bist so nahe vom <3 ich liebe dich Zola

rinello An Moritz wo mal im Ma wenns au , het ed haff am HB gsc gasch h, isc scho recht lang her ;) f.! op Ch m use d mer nö

Timmy was mach ich falsch? Ich will dich einfach seit dem ich dich kenne. Du bist perfekt..

Mini liebe Kollegine Barbra Tijana, Katrin und Laura, wo mit mir lidet und lached, bin froh das es eu git. Ihr lönd mich au dä härtischt Tag überläbe, Danke euri Sheila Mir chönds immer nonig glaube... VIGAN du wirsch ewig i oisne Herze wiiterlebe! We will miss you! De Familie wünsched mir ganz vill Chraft! In Love Hombi

Luis Buii ich vermisse dich :( Ich freue mich dich wieder zu sehen. Mein bester Freund auf der Welt Love you, Deine Tina

Sie möchten jemanden grüssen, jemandem gratulieren, sich entschuldigen oder einfach nur was Schönes sagen, dann senden Sie ein SMS mit GRUSS und Ihrem Text an 920 (70 Rp./SMS). Beispiel: Gruss Caroline, du bist die Beste, dein Dave. Pro SMS 160 Zeichen. Die Besten werden jeden Tag im Blick am Abend abgedruckt. Die Redaktion behält sich vor, Texte zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

Schnügel des Tages Yakari ist zwar noch ein kleiner Schnügel, hat aber bereits Brusthaare wie David Hasselhoff in Baywatch. Ein Bild von Nicole JudPeterer aus Flawil SG. Schicken Sie ein hochauflösendes Bild von Ihrem Schnügel und einen kurzen Text an: schnuegel@blickamabend.ch. Oder machen Sie mit beim Facebook-Schnügel (erscheint jeden Freitag): Laden Sie das Foto Ihres Schnügels auf unsere Seite: www.facebook.com/ blickamabend.


31

Donnerstag, 19. Juli 2012

Streetspy

von Laura Anahi & Rita Peter

Sexappeal mit Stil

1

Wie zeigt man Haut, ohne zu viel preiszugeben? Mit Shirts, die neckisch über eine Schulter fallen – und diese so ins Rampenlicht rücken. Dass eine schöne Schulter entzücken kann, wissen wir ja spätestens seit wir Jennifer Beals im Tanzfilm «Flashdance» gesehen haben. Da Schulter-Shirts weit geschnitten sind, sehen sie zu Skinny Jeans und Sneakers oder Ballerinas gut aus. Wird es einmal wirklich heiss, passen sie auch zu Denimshorts und Zehensandalen.

2

1

3

Emina, Kauffrau aus Olten

2

Selma, KV-Absolventin aus Zürich

3

Angela, Gastronomin aus Zürich

Abgefahren! im Zug mit

Katja Walder

Süsser Businessman Ich hätte alles erwartet von diesem Mann gegenüber. Aber nicht das. Da sass er in seinem dunkelgrauen Massanzug, perfekt sitzendem Hemd, mit silbrig-grauschwarz-rautig-gemusterter Krawatte, mit dunklem, kurzem, adrett frisiertem Haar mit einzelnen grauen Strähnen … Ach, ich verliere mich in Details. Da sass also dieser attraktive, seriöse, distinguierte Geschäftsmann um die 55 und öffnete den Aktenkoffer auf seinen Knien. Ich rechnete mit einem Laptop, mit Sichtmäppchen, Unterlagen, mit Druckbleistift. Auch ein Fachmagazin über toskanische Weine hätte mich nicht überrascht. Aber nein. Erst entnahm er dem Aktenkoffer ein samtenes Etui und klaubte mit schlanken Büro-Fingern einen kleinen Löffel daraus hervor. Als nächstes zauberte er – und ich fasste es nicht – einen goldig eingepackten Mohrenkopf aufs Tischchen, packte ihn sorgfältig aus und ass – seriös, distinguiert und elegant – mit dem Löffel Biss um Biss. Noch nie hat jemand so galant einen Mohrenkopf gegessen. Dass ihm danach etwas Eiweissschaum am Mundwinkel klebte, machte ihn nur noch sympathischer. katja.walder@ringier.ch

→ DIE FRAGE

DES TAGES

Fotos: ZVG, René Kälin

Auf welchen Luxus könnten Sie verzichten? Laura (14) Schülerin aus Zürich Auf den Luxus einer Limousine könnte ich getrost verzichten. So viel Platz braucht beim Autofahren nun wirklich niemand – ausser vielleicht Promis. Lieber würde ich mir einen Mini kaufen.

Daniel (42) Immobilienverwalter aus Luzern Ich würde auf das Reisen verzichten. Wer in einem so schönen Land wie der Schweiz lebt, muss nicht an das andere Ende der Welt fliegen.

Cheryl (50) Immobilienverwalterin aus Dorset (GB) Auch wenn es nicht ganz einfach wäre, würde ich auf Wein verzichten. Ich liebe mein Gläschen zum Nachtessen, weiss aber auch, dass er nicht gut für mich ist.

Yao Ble (14) Schüler aus Zürich Ich könnte auf Diamant-Ohrringe verzichten. Wieso so viel für Ohrringe bezahlen? Für meine Freundin würde ich da eine Ausnahme machen, wobei ich ihr eher einen Ring kaufen würde.


Morgen im Fr. 2.– am Kiosk

 Konolfingen Die Hintergründe der tödlichen Abrechnung.

 Super-Pot BLICK verlost Monsterund Mega-Lottoscheine

www.blickamabend.ch Samstag

Das Wetter

o Eurfriss t Jobs

MORGEN

16° Sonntag

Trotz der Untergrenze von 1,20 Franken leidet die Exportwirtscha massiv. Die Zahlen und was sie für unsere Jobs bedeuten.

15° St. Gallen Temperatur: Regenrisiko: Sonne:

Montag

17° 98% 4h

Wassertemperaturen Bodensee Drei Weiern Walensee

20° 22° 18°

19°

Slumdog Schachgenie Glogger mailt …

G O OD

NEWS !

… Papst Benedikt XVI. Stellvertreter & Streithansel

Von: glh@ringier.ch An: benediktxvi@vatican.va Betreff: Papst-Satire

Fotos: AFP, istockphoto.com

Medienrummel Fahim ist ein kleiner Star geworden.

NATURTALENT → Fahim war ein illegaler

Obdachloser. Jetzt wird er gefeiert.

D

ie Geschichte des Bangladeschers Fahim Alam (11) berührt. Jahrelang lebt er illegal mit seinem Vater in den Pariser Banlieues, wechselt von einer Notunterkunft zur nächsten, versteckt sich wochenlang in einem Zelt. Die Zeit vertreibt sich der Junge mit seiner grossen Leidenschaft: Dem

→ DAS LETZTE

Schachspiel. Fahim ist bereits Mitglied in einem örtlichen Schachclub, ein Trainer unterrichtet ihn gratis. Im April gewinnt er trotz der schwierigen Situation die französische Schachmeisterschaft der unter 12-Jährigen. Schnell wird klar: Fahim ist ein Talent. Doch eines ohne Aufenthaltsbewilligung.

Denn das Asylgesuch seines Vaters wurde abgelehnt und er und Fahim wurden aufgefordert, Frankreich zu verlassen. Doch Asyl-Organisationen, Fahims Schach-Club und andere Bürger aus Créteil am Rande von Paris waren monatelang auf die Barrikaden gegangen. Sogar der damalige konser-

vative Premierminister François Fillon unterstützte das Schachgenie. Der Protest zeigte Wirkung: Fahim, der nach vier Jahren fliessend Französisch spricht und sein Vater dürfen bleiben. Der Junge darf nun sogar bei der europäischen Schachmeisterschaft im August Frankreich vertreten. abü

Betrunkenes Paar hat Sex am Steuer

Endstation Die Sex-Fahrt endet in einer Leitplanke.

Ein von Alkohol befeuerter Liebesrausch führt in Tschechien zu einem Unfall. Eine 29-jährige Frau und ihr 35-jähriger Partner sind sturzbetrunken, als sie von einem Parkplatz unweit der Stadt Brünn ihre Tour starten. Kaum auf der Strasse, kommt das Pärchen richtig in Fahrt. Die Frau zieht sich aus und setzt sich rittlings auf den Schoss des Fahrers. Dieser bedient die Pedale, während sie versucht, den Laster zu lenken. Doch die Frau kann gar nicht Auto fahren, erst recht nicht im Sexrausch. Es kommt, wie es kommen muss: Der Lastwagen gerät von der Strasse und knallt in eine Leitplanke. Auch der Fahrer konnte den Crash nicht verhindern. Wie ein Polizeisprecher sagte, hatte er «zum Zeitpunkt des Unfalls keine ausreichende Sicht». Die sei durch die Frau verdeckt gewesen. Alkoholproben ergaben beim Fahrer einen Wert von 2,54 Promille, sie kam gar auf 3,1 Promille. abü

Lieber Papst Benedikt Die Frage ist ERSTENS: Hat Gottes Stellvertreter auf Erden Humor? ZWEITENS: Was interessiert den Papst ein kleines Heftli? DRITTENS: Hat der oberste Kathole nichts vom Endlos-Streit islamistischer Mullahs gegen Satire gelernt? Der Reihe nach: Darf man den Papst so zeigen? Mit gelbem Fleck auf der Soutane? Und der Zeile «Halleluja im Vatikan – Die undichte Stelle ist gefunden». Ist das Satire? Beleidigung? Sie klagen gegen das Titelbild des SatireMagazins «Titanic». Wie bitte? Gottes Stellvertreter weltlich-wehleidig gegen ein sinkendes Schiffchen? Humorlos? Oder? Da bitte ich um gönnerhafte Milde und göttliche Einsicht! Statt über weltlichen Dingen zu schweben, mullahhafte Humorfreiheit? Nein danke! Wir sind doch nicht auf neuen Kreuzzügen! Wie wäre es, statt Klagen mit «einem Vaterunser gegen die Himmelhunde des Satireblättchens auf dem Weg zur Hölle». Muss ja nicht mit Bud Spencer sein!! Helmut-Maria Glogger


19.07.2012_SG  

Sauer auf Russen und Bundesrat Zum 70. Travolta macht Ferien auf der Schwuleninsel Mykonos. Zum 70. von Ford Nach unserem Bericht verbietet...

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you