Page 1

www.blickamabend.ch

Becker lobt Merkel

Donnerstag, 13. Dezember 2012 St. Gallen, Nr. 242

Darauin schüttelt ihn ein Shitstorm auf Twitter durch.  AUSLAND 9

HEUTE ABEND

-3° MORGEN

Der Nachteil der schrillen Stimme Politikerinnen wie Maya Graf kämpfen wegen ihrer hohen Stimmlage um Glaubwürdigkeit.  NEWS 2/3

Google Maps zurück auf iPhone

Fotos: AP/Vermont State Police, New York State Police, SRF, Reuters, Getty Images

Projektionsfläche für Verbrecher Justin Bieber singt in Atlanta, Georgia.

Die Zeit des Herumirrens ist vorbei. Die AppleMaps braucht es nicht mehr.

Die zwei wollten ihn töten und kastrieren

 WIRTSCHAFT 7

Killer 1 Mark Staake (41).

Besessen von Justin Bieber Killer 2 Neffe Tanner Ruane (23).

A

uf den Mond schiessen wollten wir Teenieschwarm Justin Bieber (18) auch schon, aber sicher nicht umbringen! Zwei perverse Ex-Häftlinge sollten

im Auftrag eines ehemaligen Mitgefangenen Justin Bieber nach einem Konzert im New Yorker Madison Square Garden entführen, erwürgen und kastrieren. Der Auftragge-

ber hatte sich ein Porträt von Bieber auf das Bein tätowieren lassen. Die Polizei von Albuquerque, New Mexico, kam den Killern auf die Schliche.  PEOPLE 16/17

Ueli der Wächter

«Die beste Armee der Welt»: Dok über den aktuellen Zustand des Schweizer Militärs.  SF 1 20.05

Anzeige

Verschenken Sie ein Vermögen, ohne eins dafür zu bezahlen.

Jetzt

Auch au f blick.tv

se Lo schenken.


2

NEWS

www.blickamabend.ch

Schriller die Glocken nie klingen

AUFTRITT →

Parlamentarier mit hohen Stimmen müssen um ihre politische Glaubwürdigkeit kämpfen. karin.mueller @ringier.ch

I

hre Stimme war in den vergangenen Tagen im Ratssaal oft zu hören. Nicht zur Freude empfindlicher Ratskollegen-Ohren. Bei Nationalratspräsidentin Maya Graf (Grüne) paart sich eine hohe Stimmlage mit Monotonie in der Rhetorik. Frauen leiden naturgemäss häufiger unter einer zu hohen Stimmlage als Männer. Das Problem: Eine wohl klingende, voll tönende Stimme kommt viel selbstbewusster und überzeugender daher. Mark Balsiger, Politikberater und Medientrainer aus Bern, kennt die Problematik. «Wer eine hohe Stimme hat, kämpft ein Le-

Röhrt nicht wie Melanie Winiger Schwachstimmige Nationalratspräsidentin Maya Graf.

«Ich muss nicht vo TSCHÜSS → Geliebt und gehasst:

Nur wenige Politiker polarisieren wie die abtretende Ursula Wyss.

M

Schwierige Stimmlage Nationalrat Balthasar Glättli (Grüne).

Die metallene Stimme FDP-Fraktionspräsidentin Gabi Huber.

dent Thomas Jordan. Die Durchsetzung des Mindestkurses sei im aktuellen Tiefzinsumfeld nötig.

Zeitraum zwischen Januar und Oktober 2012 gelangten 3,8 Mio. Mobiltelefone in die Schweiz, das heisst für jeden zweiten Schweizer Einwohner ein Apparat.

27 Millionen Handys  BERN – Die schweizerische Nachfrage nach Mobiltelefonen bewegt sich seit Jahren auf hohem Niveau. Im

Aus für Wegwerfsäcke BERN – Das nervt die Konsumenten: Läden dürfen künftig keine WegwerfPlastiksäcke mehr abgeben.

→ WAS SONTS NOCH LIEF Die Nationalbank kau weiter Euro BERN – Zur Verteidigung des Euro-Mindestkurses schliesst die Schweizerische Nationalbank (SNB) weitere massive Interventionen nicht aus. «Der Franken bleibt nach wie vor hoch bewertet», sagte SNB-Präsi-

orgen tritt Ursula Wyss von der nationalen Politbühne ab. Die 39-jährige SPlerin will sich voll auf das neue Amt in der Berner Stadtregierung konzentrieren. Während ihre Partei den Schritt mit «Wehmut» zur Kenntnis nahm, hagelte es auf «Blick.ch» vor allem hämische Kommentare: «Ich freue mich für die Schweiz und weine für die

Stadt Bern» war einer der zurückhaltenderen. Warum diese Abneigung? «Bei allem Respekt, ich halte die Kommentare nicht für repräsentativ», stellt Wyss klar. Ihrer polarisierender Wirkung ist sie sich aber durchaus bewusst. Den Hauptgrund dafür sieht sie in der Vergangenheit: «Ich war SP-Fraktionspräsidentin, als Christoph Blocher

Nach dem Nationalrat sprach sich nun auch der Ständerat dafür aus. Mädchen totgefahren ZUCKENRIET SG – Eine 16-jährige Schülerin geht heute Morgen zu Fuss auf der Hauptstrasse Richtung Dorf. Sie wird von einem Lieferwagen erfasst. Der Fahrer (29) nahm sich der


3

Fotos: Monika Flückiger/freshfocus, Keystone (3), Manuel Zingg/Ex-Press, Anton J. Geisser, AP, Bert Bulder, ZVG

Donnerstag, 13. Dezember 2012

Es gibt auch Männer, deren Stimme mit der Zeit nervt. Beispiel: Balthasar Glättli von den Grünen (ZH). Mark Balsiger: «Er hat ebenfalls eine hohe Stimme, die auf Dauer unangenehm werden kann. Und bei FDP-Nationalrätin Doris Fiala wirke der «Tsürisläng», den sie zelebriere, anstrengend, erklärt der Politberater. Doch es gibt Hoffnung. Training verhilft zu einer besseren Stimme. Mark Balsiger: «Was mit jahrelangem Stimmtraining möglich ist, zeigt sich bei Bundesrätin Simonetta Sommaruga exemplarisch.» Auch Nationalrätin Franziska Teuscher habe vermutlich an ihrer Stimme gearbeitet, glaubt Balsiger. TV-Moderator und Kommunikationsberater Patrick Rohr rät: «Wichtig sind eine stimmliche Dramaturgie, Pausen und Tempowechsel.» Auch die Atmung sei entscheidend. Rohr: «Wer nervös ist, hat automatisch eine höhere Stimme. Ein gezieltes Atemtraining kann da Stimme schulen Politerfolgreich Abhilfe berater Mark Balsiger. schaffen.» 

ben lang um Glaubwürdigkeit.» Viele Frauen hätten eine deutlich höhere Stimme, was sie in der Politik oft benachteilige. «Sie werden auf ihre Stimme und – tragisch genug – immer noch auf ihr Aussehen und Outfit reduziert», erklärt Balsiger. So löse Maya Grafs Stimme während eines langen Tages im Parlament keine wohligen Schauer aus. Dafür punkte die Nationalratspräsidentin mit Charme, sagt Balsiger. Auch FDP-Fraktionschefin Gabi Huber fällt stimmlich auf. Balsiger: «Bei ihr stimmt der Inhalt, aber nicht die Verpackung. Sie ist dossiersicher und taktisch geschickt, aber mit ihrer metallenen Stimme und ihrer strengen Frisur kann sie in der Medienarena kaum gewinnen.»

Atmung trainieren TV-Mann Patrick Rohr.

n allen geliebt werden» aus dem Bundesrat abgewählt wurde.» SVP-Anhänger «berühre» dies noch heute. Wyss trägts mit Fassung. «Politik muss man nicht machen, um von allen geliebt zu werden.» Ein bisschen nehme sie das «Gewäffel» der SVPSchreiber auch als Kompliment: «Es zeigt, dass ich etwas bewirkt habe, halt nicht in ihrem Sinn.» Im Berner Wahlkampf setzte sie trotzdem auf Ausgleich. «Miteinander statt gegeneinander» lautete ihr Motto – «und unter diesem wird auch meine Regierungszeit stehen.» per

Neues aus Absurdistan Das Baby mit der Feder im Hals Als die Wange der sieben Monate alten Mya Whittington unterhalb des Ohrs anschwoll, brachten ihre Eltern sie in ein Spital im US-Staat Kansas. Die Ärzte vermuteten eine Infektion, verordneten Antibiotika und schickten sie wieder nach Hause. Doch der Pickel wurde immer grösser und schwoll auf die Grösse von eineinhalb Golfbällen an. Wieder zurück im Spital entdeckte eine aufmerksame Ärztin, dass etwas aus dem Pickel herausragte. Sie zupfte daran – und zog eine fünf Zentimeter lange schwarze Feder aus dem Hals des Babys! Vermutlich hat Mya die Feder eingeatmet oder geschluckt. Dann drang sie in den Hals, um schliesslich von selber aus dem Körper Geschwollener Hals Die 7-monatige Mya im Spital. herauszuwachsen. pkd

→ TWEET DES TAGES Angela Barandun @abarandun über nerdige Glücksgefühle:

Verwirrt in den Tag gestartet, dann Google Maps auf dem iPhone 5 installiert. Und plötzlich weniger orientierungslos #strangekindofhappiness Folge uns auf Twitter: http://twitter.com/blickamabend

Anzeige

Michael Brenner for Fandango Musical GmbH and Freddy Burger Management in association with Queen Theatrical Productions, Phil McIntyre Entertainments and Tribeca Theatrical Productions present:

Reizfigur Wyss? Ihr Abgang löst gemischte Reaktionen aus.

AB nACH BAsEl HAuPTsTAdT dEr CHAMPIons!

Verunglückten an. Sie starb kurze Zeit später im Spital.  Homosexuelle dürfen Kinder adoptieren BERN – Nach dem Willen des Parlaments sollen auch homosexuelle Paare Kinder adoptieren dürfen. Der Nationalrat will das Adoptionsrecht auf das Kind des jeweiligen Partners einschränken.

14.12.12 - 24.03.13 Musical Theater Basel Ticketcorner 0900 800 800 (CHF 1.19/Min., Festnetztarif) www.we will rock you.ch Presenting Sponsor

Medienpartner

Partner


4

SCHWEIZ

www.blickamabend.ch

PETITION → Ein Thurgauer

BellevueBar Hannes Britschgi, unser Mann in Bern

Mittelinks diktiert die Richtung Gestern war so ein Tag. Bereits am frühen Morgen hatte Tout-Bern klarste Sicht aufs Alpenpanorama. Eiger, Mönch und Jungfrau mit gestochen scharfem Profil am Horizont. Kein Nebelchen trübte die Weitsicht. Ebenso klar traten gestern die politischen Mehrheitsverhältnisse im Bundeshaus zu Tage. Mittelinks bestimmt, wo’s langgeht. Im Nationalrat bodigte diese Allianz aus Sozialdemokraten, Grünen, Grünliberalen, CVP und BDP die Sparübung bei der Invalidenversicherung. Die Rechte mit SVP und FDP hatte keine Chance. Da half auch der rechte Flügel der CVP, der halb-klandestine KMU-Club, nicht weiter. Jakob Büchler, Daniel Fässler, Alois Gmür, Ruedi Lustenberger, Leo Müller und Gerhard Pfister stimmten zwar geschlossen mit den Rechten. Und ihre Mitstreiterin im Geiste, Ruth Humbel, war als Kommissionssprecherin sogar am Drücker. Es half alles nichts. Am Schluss stimmte Humbel gar mit Mittelinks. So traf sich am Abend eine aufgeräumte Gesellschaft im äusseren Stand, um die beiden links-grünen AlphaFrauen Ursula Wyss und Franziska Teuscher in die Stadtberner Exekutive zu verabschieden. Auch dort herrschen klare Verhältnisse: In der Hauptstadt regiert Rot-Grün. hannes.britschgi@ringier.ch

Blindenzentrum wehrt sich, weil die Aussicht verbaut wird. de oder Sehbehinderte keine schöne Aussicht chlechte Aussichten für brauchen», sagt der Zentdas Internationale Blin- rumsleiter Roland Gruber den Zentrum (IBZ) in Land- zur «Thurgauer Zeitung». Nur geht es gar nicht schlacht TG: Der schöne Blick auf den Bodensee direkt um die Blinden: In droht, versperrt zu werden. das Bildungs- und FerienEin Privater will dem Zent- zentrum kommen auch rum ein Einfamilienhaus viele Nichtblinde sowie Bedirekt vor die Nase stellen. gleitpersonen. Diese Gäste Das Baugesind für das such ist ein- Ohne Seesicht Zentrum eine enorm wichtigereicht, die Visiere ste- ist das Zentrum ge Einnahmequelle. Nur so hen – und die gefährdet. Blinden wehsei es möglich, ren sich. für die Behinderten, die oft Doch: Warum ist ausge- ein knappes Budget haben, rechnet für ein Blindenzen- billigere Tarife anzubieten. trum die Seesicht so wichDeshalb sei die Seetig – wo doch dessen Be- sicht für das Blindenzentwohner eben gerade nichts rum existenziell. «Das Prosehen können? «Vielleicht blem ist, dass viele Gäste denken einige, dass Blin- die Visiere gesehen haben sarah.weber @ringier.ch

S

und sagten, dass sie einen erneuten Ferienaufenthalt bei uns überdenken würden, würde die Aussicht verbaut», begründet der IBZ-Stiftungsratspräsident Max Bolliger. Bolliger hat deshalb bei der Gemeinde interveniert: Der Bauherr soll doch ein Flachdach bauen. Doch in dieser Bauzone sind nur Steildächer erlaubt. Die Gemeinde äusserte sich bisher zum Fall nicht weiter. Doch die IBZ-Verantwortlichen geben nicht auf: Sie haben beim Kanton Rekurs gegen das Bauvorhaben eingereicht. Und sie haben beim Münsterlinger Gemeinderat eine Petition mit über 1000 Unterschriften eingereicht. Im Blindenzentrum hofft man nun auf einen positiven Entscheid des kantonalen Baudepartementes. Dieser wird noch vor Weihnachten erwartet. 

Eine Niere für die Cousine SPENDE → Der Walliser Norbert Perren rettet mit

Fotos: Thurgauer Zeitung / Chris Mansfield, Le Matin / Lionel Flusin, Arne Hückelheim, AFP

Blinde kämpfen für Seesi

Achtung Gefahr Rot eingefärbte Velostreifen.

seiner Grosszügigkeit das Leben von Karine Moix.

W

as Norbert Perren (57) für seine Cousine Karine Moix (41) tat, würden wohl nicht viele Menschen tun: Er spendete der schwerkranken Walliserin eine Niere. Vor der Transplantation musste Moix drei Mal wöchentlich zur Dialyse. Trotzdem war

Beide gesund Perren und Moix nach der Operation.

sie so schwach, dass sie ihren 40-Prozent-Job fast nicht mehr schaffte. Moix litt an einer Zystenniere – eine Erbkrankheit, an der bereits ihr Vater sowie Onkel und Tante starben. Zystennieren können nicht geheilt werden, die einzige Chance für

die Betroffenen ist eine Transplantation. Ursprünglich wollte ihr Ehemann Moix die dringend benötigte Niere spenden. Doch er war nicht kompatibel. Also sprang Norbert Perren ein. «Er hat sich bloss im Internet über die Risiken der Operation informiert und hat mit seiner Familie gesprochen. Dann sagte er sich: Warum nicht? Norbert ist mein Held», sagt Moix in «Le Matin». Die Transplantation im Genfer Universitätsspital war erfolgreich. Er habe zwar eine Niere verloren, aber dafür auch sehr viel gewonnen, findet Perren. «Ich habe jetzt ein engeres Verhältnis zu Karine und anderen Familienmitgliedern. Auch meine Arbeitskollegen gaben mir sehr viel Unterstützung», so Perren. Bei der Voruntersuchung wurde zudem festgestellt, dass Perren ein Aneurysma hat. «Ich schätze das Leben jetzt viel mehr.» dra

Signalfarbe für die Velostreifen

SICHERHEIT → Damit rasende Velofahrer rascher auf Gefahren aufmerksam werden, sollen Radstreifen an besonders gefährlichen Stellen rot eingefärbt werden. Dies der Entscheid des Ständerates heute. Damit folgte er einer Motion des Grünen-Nationalrates Balthasar Glättli. Auch der Bundesrat ist mit dem Anliegen einverstanden. In Zürich gibts die roten Radstreifen bereits. Nun wird die Signalisationsverordnung angepasst. Auch der Bundesrat befand, dass die roten Radstreifen mehr Sicherheit bringen. SDA/kmu


5

Donnerstag, 13. Dezember 2012

cht

Heisse Flirts gibts im Buchladen TIPP → Wer noch jemanden

sucht, um Weihnachten zu feiern, sollte sich ein Buch kaufen gehen.

W

Bedrohliche Bauvisiere Der Blick aus dem Speisesaal des Blindenzentrums.

as Hugh Grant und Julia Roberts im Film «Notting Hill» vorgemacht haben, steht auch bei Deutschschweizer Singles hoch im Kurs: Zu einem heissen Winter-Flirt zieht es rund einen Viertel von ihnen in die Buchhandlung. Das ergab eine aktuelle Umfrage von Parship. ch bei über 400 Befragten. Ein Buchladen biete ideale Bedingungen, jemanden zwanglos anzusprechen, sagt Psychologin Barbara Beckenbauer. «Es kommen zwei Komponenten zusammen, die das Flirten enorm

erleichtern: Man nimmt sich Zeit und sieht auf den ersten Blick, wofür sich das Gegenüber interessiert.» Auf Platz zwei der beliebtesten Flirt-Gelegenheiten steht der After-WorkDrink. Dort rechnet sich jeder Fünfte Chancen aus. Im Freien flirten nur noch zehn Prozent gerne, etwa auf der Skipiste oder der Schlittschuhbahn. kko

Machen es vor Grant und Roberts flirten im Buchladen.

Anzeige

Ihr Spezialist für Kaffeemaschinen! Nur am Freitag, 14. Dezember 2012:

50 % Rabatt

Rundum-Vollservice mit Zufriedenheitsgarantie 5-Tage-Tiefpreisgarantie 30-Tage-Umtauschrecht Schneller Lieferund Installationsservice Garantieverlängerungen Mieten statt kaufen Schneller Reparaturservice Testen vor dem Kaufen Haben wir nicht, gibts nicht Kompetente Bedarfsanalyse und Top-Beratung Alle Geräte im direkten Vergleich

auf ALLE Delizio Compact Modelle! nur

89. 179.90

90

399.– statt

699.–

Exclusivité

n Sie spare

43%

+ 96 Gratis Kapseln im Wert von Fr. 38.60!

5 Rp.

RANTIE GA

statt

2

-50%

JAHRE

Espresso auf Knopfdruck

Kaffee einfach geniessen

<wm>10CAsNsjY0MDQw1TUwsDC1sAQA6WVH2w8AAAA=</wm>

<wm>10CFWMsQrDMBBDv8hGujvZTm8s2UKG0t1L6dz_n-p0K0iCBw8dR6ri1_t-PvdHEoQKMDS21GAlLAOqrkgamoF2YyDUw_jnF8KHgHk5ZQVtrpXKNt2td3LxdTLpamj183p_AfDLJEuDAAAA</wm>

COMPACT II Silver • Aufheizzeit 15 Sekunden Art. Nr. 469970 nur

114 229.90

.90

RANTIE GA

2

Nur gültig bis 24.12.2012

+ 96 Gratis Kapseln im Wert von Fr. 38.60!

Tauschen Sie jetzt Ihre

Superpunkte

statt

in Fust-Einkaufsgutscheine ein!

5000 =

Die Automatische COMPACT A. II black • 3 programmierbare Tasten für automatischen Kaffeebezug Art. Nr. 469980

Intuita • Einstellbare Kaffeestärke und Tassenfüllhöhe Art. Nr. 196098

JAHRE

-50% Infos und Adressen: 0848 559 111 oder www.fust.ch

Kaffeevollautomat nur

RANTIE GA

2

JAHRE

Superpunkte

Fr.

50.– tschein

Einkaufsgu

oder ein Mehrfaches davon!


wir Bis 2 gra alle O 3.12.2 tis zu I nline- 012 li hne Bes efer n n tell n ach ung Hau en se.

Jetzt Jetzt

1111.– Vorher

1699.–

Integr. WLAN

LED-Fernseher UE-55ES6100

DVB-T/C (HD) CI+ Tuner, 200 Hz CMR, Konverter von 2D auf 3D, USB-Recording, DLNA Netzwerkfunktion, Smart TV, 3 x HDMI, 3 x USB, inkl. 2 3D-Brillen / 7702.859

<wm>10CAsNsjY0MDQx0TU2sDSxNAUA7TZGZQ8AAAA=</wm>

<wm>10CFWLuwoDMRADv8hG2sftXrYM1x0pwvVuQur8fxU7XWCEQIzOs7zjl_vxuI5nETRrit12L4_ssmWlSIdFURACyo1Co4bjz2-EpgNjOW2CGGSb-FA1S8sxn7LmVd4_r_cXPHuoVoMAAAA=</wm>

9 13

Jetzt

cm

/L

ED

tzteJ

1999.– Vorher

2499.–

FX-Format

Spiegelreflexkamera D600 24 – 85 mm/3.5 – 4.5 VR

24,3 Mio. Pixel, 3,2" Display, Expeed 3 Prozessor, 5,5 Bilder pro Sek., ISO bis 6400 (erweiterbar bis 25 600), HDR-Funktion, Full HD, Doppel-SD-Speicherkartenfach / 7933.797

Die Angebote gelten vom 11.12. bis 17.12.2012 oder solange Vorrat. Diese und viele andere Produkte finden Sie in melectronics- und grösseren Migros-Filialen.

MGB

Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.


Donnerstag, 13. Dezember 2012

7

WIRTSCHAFT

Google Maps kommt aufs iPhone zurück TURN-BYTURN → App-

sei-Dank ist das Handy jetzt eine Konkurrenz fürs Navi.

Auch er freut sich wohl Apple-CEO Tim Cook.

thomas.benkö @ringier.ch

E

Fotos: Thomas Benkö, AFP, Keystone, Baris Karakaya

ndlich müssen iPhoneUser nicht mehr herumirren. Drei Monate Neue Funktionen Die Google-App auf nach der Verbannung aus dem iPhone. dem neuen Betriebssystem iOS 6 ist Google mit einer eigenen Karten- den grössten Flop der FirApp wieder zurückge- mengeschichte produziert. kehrt. Seit letzter Nacht Der User-Frust war gross, kann man sie CEO Tim Cook entgratis down- Grösster Flop loaden. schuldigte In einen der Firmensich öffentlich Anflug von geschichte. – und feuerte Grössenwahn den Softwarehatte Apple im Herbst die Chef Scott Forstall. guten Google-Karten vom Zwar konnten User bisiPhone geschmissen und her via Browser auf die durch schlechtes, eigenes Google-Karten zugreifen, Material ersetzt – und so die App bietet aber mehr

Komfort. Dank schlanken Vektor-Grafiken laden die Karten viel schneller als früher – und die von Android bekannte Turn-byTurn-Navigation verwandelt das iPhone in ein Navigationsgerät. Ironie der Geschichte: Genau wegen diesem Feature sind die Verhandlungen zwischen Google und Apple gescheitert. Apple wollte damals die Turn-by-

Turn-Navigation von Google haben – doch der Suchkonzern sagte Nein. Und Apple wagte den Alleingang. Nun ist alles wieder gut. Naja, fast. Zwei Funktionen, die auf Android umgesetzt wurden, fehlen in der iOS-Version: So kann man auf den Apple-Geräten bei Google Maps keine Suche oder Navigation mit einer Spracheingabe starten.

Ausserdem kann man keine Karten für eine OfflineNutzung abspeichern. Achtung: Roaming-Kosten! Kurz nach der Veröffentlichung heute Morgen ist ein «Lovestorm» auf Twitter losgebrochen. «Thank you, Google», hiess es in unzähligen Tweets. User @danielzihlman fasst zusammen: «Welcome back Google Maps! Bye bye Apple Maps ...» 

Tschüss Hello – Hotelplan fliegt mit den Tschechen

Spuhler will den Schnellzug

AUSGEWECHSELT → Hotelplan, der Reiseanbieter der Migros, hat Ersatz gefunden. Seine Kunden fliegen neu mit der tschechischen Travel Service Airlines in die Ferien. Diese sei «ein Profi im Charter-Fluggeschäft», so Hotelplan-Chef Thomas Stirnimann. Die Airline mit Sitz in Prag transportiert knapp vier Millionen Passagiere pro Jahr. Stirnimann musste sich nach dem Grounding von Hello im Oktober nach einem neuen Partner umsehen. Die Charterfluggesellschaft von Moritz Suter hätte ab Mai für Hotelplan Feriendestinationen in Ägypten, Griechenland, SpaniTravel Service Airline «Profis im Charter-Business.» en und Zypern anfliegen sollen. Das übernehmen nun die Tschechen. cst

beim neusten SBB-Grossaurag für 29 Züge mit.

HOCHFLIEGEND → Der Stadler-Rail-Chef bietet

D

ieses Mal will es Peter Spuhler wissen. Der Stadler-Rail-Chef hat ein Angebot für die Ausschreibung der SBB von 29 Triebzügen eingereicht, schreibt das «St. Galler Tagblatt». Der Bahnhersteller ist auf neue Aufträge angewiesen: «Ab 2014 sind wir in Bussnang noch nicht einmal zu 50 Prozent ausgelastet.» Beim letzten SBB-Rekordauftrag vor zwei Jahren ging Spuhler leer aus.

Der Zwei-Milliarden-Auftrag ging damals an Konkurrent Bombardier. Dieses Mal will sich Spuhler durchsetzen. Vom Zuschlag der SBB erhofft er sich auch bessere Chancen für weitere Aufträge im internationalen Markt für Hochgeschwindigkeitszüge. Das ist für Stadler-Rail ein neues Marktsegment. Spuhler: «Der Heimmarkt spielt eine grosse Rolle als Referenz, um in den Export zu gehen.» cst

Will das Geschäft SVP-Nationalrat Peter Spuhler.

Anzeige

Donnerstag, 20. Juni 2013, 20.00 Hallenstadion Zürich www.goodnews.ch


8

AUSLAND

www.blickamabend.ch

e RUHE → Der irre IT-Guru John McAfee ist nach Noch z8uTmag seiner spektakulären Flucht in Miami gelandet. bis

gang Weltunter

Schnaps bunkern NOTVORRAT → Andere Länder, andere Sitten. Aus Österreich meldet die Firma Seba (Gmunden), ihr Dosenbrot sei ein Renner. Zudem verkaufe sich das 90-TagePaket mit Langzeitnahrungsmitteln extrem gut. Ähnliches ist aus Sibirien zu hören: Dort gibts ein Notfallset für 22 Euro. Nur den Wodka muss man dazu kaufen – was viele Russen machen. In der Schweiz erinnern sich Soldaten an die «Johnny»-Zeiten. An die Büchsen mit weissen Bohnen an einer Tomatensauce. Damit ginge das Leben nach der Apokalypse weiter. Nur bliebe die Luft nicht allzu lange rein. uhg

negas (20), musste sich McAfee trennen, sie konnte ie bizarre Odyssee des ihn vorerst nicht begleiten. Software-Millionärs In den USA dürfte John McAfee hat ein Ende McAfee nun auch endlich gefunden. Gestern Abend vom Zugriff der Justiz ist der 67-Jährige an Bord von Belize sicher sein. In einer Passagiermaschine in dem Karibikstaat steht Miami gelandet. Die Behör- McAfee im Verdacht, an den von Guatemala hatten dem Mord an Gregory Faull entschieden, (†52) verwiden exzentri- Die bizzare ckelt zu sein. Eine offizielle schen Unternehmer in die Odyssee ist Anklage gibt USA abzu- beendet. es aber nicht. schieben. EiFaull war nen Asylantrag McAfees McAfees Nachbar in dessen lehnte das Land zuvor ab. Wahlheimat Belize. Er wurIn Miami will sich John de am 11. November mit eiMcAfee von den Strapa- ner Kugel im Kopf tot aufzen der vergangenen Wo- gefunden. McAfee stritt chen erholen. Er checkte jede Verstrickung in den in ein Luxushotel ein, liess Fall ab. sich zum Nachtessen in ein Im Gegenzug behaupteRestaurant chauffieren und te er, die belizischen Behörschlenderte gelöst, mit den wollten ihn umbrinZigarette im Mundwinkel, gen, weil er keine Wahlden Ocean Drive im Viertel kampfspenden an örtliche South Beach entlang. Einzi- Politiker mehr zahle – und ger Wermutstropfen: Von- startete eine filmreife seiner Geliebten, Sam Va- Flucht. Um sich vor der Pooliver.baumann @ringier.ch

D

lizei zu verstecken vergrub er sich im Sand, färbte sich seine Haare und verkleidete sich. Sogar einen Doppelgänger will McAfee engagiert haben. Der sollte, mit einem gefälschten nordkoreanischen Pass (!) ausgestattet, nach Mexiko einreisen – damit sich der richtige McAfee unbeobachtet ins Nachbarland Guatemala absetzen konnte. Dort verlangte der Unternehmer politisches Asyl, wurde «wegen illegalen Grenzübertritts» jedoch kurzzeitig ins Gefängnis gesteckt. Während der ganzen wirren Reise berichtete McAfee im Internet über seine Erlebnisse. Zeitweise liess er sich sogar von Journalisten begleiten. Jetzt wünscht sich McAfee allerdings nur noch eines: Ruhe. Im letzten Eintrag auf seinem Blog werden die Medien darum gebeten, «Johns Privatsphäre zu respektieren». 

McAfee USA – a Mann

Anzeige

Die Nummer 1* in der Prepaid Mobiltelefonie wird 1 Jahr alt. 15.– HF C r Nu CHF

ok.– mobile feiert seinen 1. Geburtstag und du kannst richtig absahnen. Hol dir jetzt die ok.– mobile SIM-Karte mit 200 Gratis-Megabyte und CHF 10.– Startguthaben.

– . 0 1 20 0 en

b tha . inkl Startgu

Gratis-MB

Aktion gültig bis 31. Dezember 2012

prep

aid

www.okpunktstrich.ch Pow

ered

* ausgezeichnet von der Zeitschrift Ktipp, Ausgabe Nr. 6/2012

by

powered by TalkEasy. ok.– mobile ist erhältlich bei


9

Donnerstag, 13. Dezember 2012

ist in den ls freier

Ein Shitstorm geht auf Bobbele nieder HÄME → Boris Becker beweist

mit seinen Tweets nicht immer ein glückliches Händchen.

F

Kann aufatmen McAfee gestern Abend in Miami.

Applaus Gab es bloss in Nordkorea.

KRITIK → Die internationale Gemeinschaft verurteilt Nordkorea für seinen gestrigen Raketenstart: Die Aktion habe gegen eine Resolution von 2009 verstossen, findet der UnoSicherheitsrat. Diese besagt, dass ein Start mit «ballistischer Raketentechnologie» verboten sei. Man werde nun über «eine angemessene Reaktion» beraten, teilte das höchste Uno-Gremium nach Gesprächen hinter verschlossenen Türen mit. Ob die Vetomacht China weiteren Sanktionen gegen Nordkorea zustimmen wird, ist unklar. SDA

«Verzeiht ihm, er musste Tennis spielen, als Hirn verteilt wurde.» Boris Becker reagierte: «Was fuer 1Reaktion in der Twitterwelt, wenn man etwas ueber Merkel, Dankbarkeit und Patriotismus twitschert ... nachts um 2h!?» Dafür gab es auch Lob: «Ich bin für jeden Promi dankbar, der noch selber und authentisch twittert.» Einer fasste die Diskussion zusammen: «Ganz grosses Tennis.»

Anzeige

num

Millionen zu gewinnen! Fr. 100’000.– (1 x)

Mini Cooper Countryman (1 x)

Fr. 1000.– (100 x) Alle Angaben ohne Gewähr

KALENDERSPIEL → Diese

13. Dezember: Tagespreise

Im Millionenlos 2012 regnet es jeden Tag viele Hammerpreise. Darunter 14-mal eine Million bar auf die Hand und 26 Traumautos. Falls auch Sie mitrubbeln möchten: Das Los gibts bis 12. 1.2013 für 100 Franken an allen offiziellen Verkaufsstellen (u. a. Kioske, Poststellen und Tankstellen) zu kaufen. Oder per Telefon 0848 846 018 respektive www.millionenlos.ch

 Kein Tag im Kalenderspiel vergeht ohne die Chance auf jede Menge Bargeldgewinne und ein Traum- Anzeige auto. Heute wartet ein sportlicher Mini Cooper Countryman im Wert von Holen Sie sich jetzt auf der 32 710 Franken Post Ihr Millionenlos. darauf, von Ihnen freigerubbelt zu werden.

Symbole sind heute viel Geld oder ein Traumauto wert.

Foto: Geri Born

Fotos: AP, AFP, Getty Images

Uno-Sicherheitsrat rügt Kim Jong Un

olgenden Satz twitterte Boris Becker zu später Stunde: «Grosser Bewunderer von Angela Merkel! Ich bin sehr stolz und werde Patriot, als sie Friedensnobelpreis gewonnen hat!!!» Was daran speziell ist? Er enthält gleich mehrere üble Fehler. Erstens: Das «als» sollte wohl für «weil» stehen. Zweitens: Angela Merkel wurde nicht mit dem Friedensnobelpreis geehrt – sondern die EU. Drittens: Den Friedensnobelpreis kann man nicht gewinnen – er wird verliehen. Kleinlich? Nun, das sahen viele Twitterer anders. Ein wahrer Shitstorm brach über Becker herein. Eine Auswahl: «Ich werde Schreibt, an dem Tag wie er Patriot, an denkt dem BeBoris Becker. cker wegen schier unfassbarer Idiotie die Staatsbürgerschaft aberkannt wird», schrieb einer. Ein anderer:

Verpassen Sie Ihre Million nicht!

postshop.ch


10

ST. GALLEN

www.blickamabend.ch

Dachlawinen-Alarm in St. Gallen

Noch hält der Schnee Verschneite Dächer in der Stadt.

TAUWETTER → Auf den Dächern

in der Stadt kommt der Schnee ins Rutschen – die Polizei warnt. nadine.wozny @ringier.ch

M

orgen Nachmittag und am Samstag ist in der Stadt St. Gallen mit Dachlawinen zu rechnen», warnt der St. Galler Stadtpolizeisprecher Benjamin Lütolf. Grund: Im Moment liegt viel Schnee auf den Dächern und morgen wird es allmählich wärmer und

der Schnee beginnt zu schmelzen. Bei rund 50 Häusern in der Innenstadt ist die Situation besonders kritisch. Dennoch besteht keine Gefahr für Fussgänger und Autos. «Die Grossbetriebe haben gestern den Schnee auf den entsprechenden Häusern bereits geräumt», sagt Marianne

Hier starb das Mädchen Polizisten am Unfallort.

Meier, Sprecherin der Stadt kommen. «In der Stadt St. St. Gallen. Zudem seien die Gallen gehen zwei bis drei Häuser gut ausgerüstet. Dachlawinen im Jahr nie«Die Dachrinnen der Häu- der», sagt Lütolf. Die Abgänser in der Innenstadt sind ge sind zum Glück glimpfbeheizt. So können sich lich verlaufen: «Meistens keine Eiszapwurden Autos vom herabfalfen bilden, die «Zwei bis drei lenden dann auf die Dachlawinen Fussgänger Schnee gepro Jahr.» runterfallen troffen.» Lütolf rät den könnten», so Fussgängern trotzdem, «diLütolf. Dennoch könne nicht rekt an der Hauswand zu immer verhindert werden, gehen oder einen Abstand dass die Schneemassen auf von mindestens drei Metern den Dächern ins Rutschen einzuhalten». 

Bohrturm unterwegs ZEITPLAN → Ab März 2013 soll in St. Gallen nach Erdwärme gebohrt werden. Die Stadt hat heute Morgen den konkretisierten Zeitplan für das Geothermieprojekt vorgestellt. Demnach wird der Bohrturm Mitte Februar seine Reise vom norddeutschen Becklingen in die Ostschweiz antreten. Rund hundert Lastwagentransporte sind nötig, um den 58 Meter hohen Bohrturm nach St. Gallen zu bringen. Parallel dazu laufen die Vorbereitungsarbeiten. Ursprünglich sollten die Bohrungen schon im Januar starten. Weil aber der Zeitplan in Deutschland nicht eingehalten werden konnte, musste der Bohrbeginn in St. Gallen verschoben werden. woz

Bald in St. Gallen Ein Geothermie-Bohrturm kommt per Februar.

Glättli unterstützt Reimann MOTION → Gemeinsam gegen Fracking: Für einmal

ziehen die SVP und die Grünen am selben Strick.

Mädchen (16) totgefahren TRAGISCHER UNFALL → Es geschieht heute Morgen gegen 7.10 Uhr in Zuckenriet SG: Ein Teenager (16) will ins Dorf. Das Mädchen ist zu Fuss auf der rechten Seite der Hauptstrasse unterwegs. Auf der Höhe Schweizersholz nähert sich ein Lieferwagen auf der gleichen Strassenseite. Er erfasst die junge Frau mit der rechten Frontecke. Der Fahrer (29) versucht noch zu helfen. Vergeblich, die 16-Jährige stirbt kurze Zeit später im Spital. Die Unfallstelle blieb während drei Stunden für den Verkehr gesperrt. Die Angehörigen des Mädchens werden durch Fachpersonen betreut. dra

chön, dass mein Anliegen über die Ostschweiz hinaus unterstützt wird», freut sich SVP-Nationalrat Lukas Reimann. Gestern hat Blick am Abend über seine Motion gegen die umstrittene Erdgasförder-Methode, das sogenannte Fracking, am Bodensee berichtet. Der Artikel hat diverse Reaktionen ausgelöst. So erhält Reimann für einmal prominente Unterstützung aus der linken Ratsseite: Der Grünen-Nationalrat Balthasar Glättli (ZH) twitterte:

«Schon wieder ein gemeinsames Anliegen! Super.» Reimann erhielt nach dem Artikel nicht nur Feedback ennet der Kantonsgrenze, sondern auch aus dem Ausland. «Es haben

sich Personen aus Deutschland und Österreich gemeldet, die mein Anliegen unterstützen.» Morgen will Reimann die Motion einreichen. woz

Gleiches Anliegen Lukas Reimann und Balthasar Glättli.

Fotos: Keystone, Kapo SG

S


Hör nie auf Videos zu sehen, die andere noch laden. Das erste 4G/LTE-Netz der Schweiz ist da. Ultraschnell surfen mit dem NATEL® infinity XL-Abo und den Smartphones der 4. Generation. Jetzt bei Swisscom und unter swisscom.ch/4G*

<wm>10CAsNsjY0MDQw1TUwsDAwMgQAuse4KQ8AAAA=</wm>

<wm>10CFWMuw4CQQwDvygrO_tIlpToutMViD4Noub_K3bpkOzK4znP6AW_3o_reTyCILoADmV086LDw1ULmgWVVFBva2b1Me2PF6J6B3IzssM0gXBmrTbanLkMy5H7j1Y-r_cXD1sJ-oIAAAA=</wm>

Samsung Galaxy Note II

CHF

mit HD Super AMOLED Display.

49.–**

mit NATEL® infinity XL

Testsieger im 3G-Netz (UMTS/HSPA).

* 4G/LTE ist in folgenden Orten verfügbar: Basel, Bern, Biel, Crans-Montana, Davos, Fribourg, Genf, Grindelwald, Gstaad, Interlaken, Lausanne, Leukerbad, Locarno, Lugano, Luzern, Pontresina, Saas-Fee, Sion, St. Gallen, St. Moritz, Thun, Wengen, Winterthur, Zermatt, Zug, Zürich. Das Netz wird fortlaufend ausgebaut. ** Gilt bei Gerätekauf und gleichzeitigem Abschluss eines neuen Swisscom Abos NATEL® infinity XL (CHF 169.–/Mt.). Mindestvertragsdauer 24 Monate. Preis des Gerätes ohne Abo: CHF 979.–. Exkl. SIM-Karte CHF 40.–. Die infinity-Angebote gelten schweizweit.


12

HINTERGRUND

www.blickamabend.ch

Dem Original auf der Spur PIRATERIE →Ein neuer DNS-Test

chen eingebracht, die nicht mit anderen Stoffen interagieren. Schon zehn Milligramm Glaskügelchen pro Tonne Ausgangsmaterial fälschten Malariamitteln reichen aus, um die Herkunft des Produkts nachzulukrativ. Damit ist vielleicht weisen, erklärt Max Grass, schon bald Schluss – dank Produktleiter und Bruder einem ETH Spin-off. «Ge- des «Erfinders». Für die Analyse wiedernuine-ID» hat eine Methode entwickelt, mit dem Fäl- um – ein eigentlicher Vaschungen entlarvt werden terschaftstest für Prokönnen. Das Verfahren, dukte – genügt ein Millientwickelt vom Firmen- gramm des Ausgangsmategründer Robert Grass, setzt rials. Die DNS wird aus dem bereits bei umgebenden der Produkti- DNS wird bei Glas extraon an. Dem hiert und mit Ausgangsma- der Produktion dem Original DNS-Strang terial wird beigemischt. verglichen. synthetisch hergestellte DNS beige- Die Tests werden den Kunmischt. Damit sie nicht zer- den zusammen mit den stört wird – während der Erbgut tragenden KügelHerstellung oder später chen verkauft. Ein Labor ist beim Gebrauch – wird die dafür nicht nötig. Die KosDNS in kleinste Glaskügel- ten beziffert Grass als «im

entlarvt Fälschungen von Zement, Antibiotika oder Gucci-Taschen. andrea.trueb @ringier.ch

T

aschen, Brillen, Kleidung und Medikamente: Fälschungen und Piraterie nehmen zu. Während Billigkopien von Luxusprodukten vor allem die Wirtschaft schwächen, sind falsche Medikamente wirkungslos oder sind unter Umständen sogar lebensgefährlich. Laut Schätzungen von Swissmedic gelangen jährlich 50 000 illegale Arzneimittelsendungen in die Schweiz. Beschlagnahmt werden hauptsächlich Erektionsförderer, Schlankeitsmittel, Phsychopharmaka und Antibiotika. Weltweit ist nicht zuletzt der Handel mit ge-

→ GUT ZU WISSEN

Was ist DNS? Die gesamte Erbinformation lebender Zellen und Organismen ist in der DNS (Desoxyribonukleinsäure) enthalten. Auf Englisch spricht man von der DNA (DesoxyriboNucleic Acid). Sie steuert in jeder einzelnen Zelle eines Lebewesens die biologischen Vorgänge wie zum Beispiel den Stoffwechsel und die Zellteilung. Alle Zellen eines Lebewesens enthalten die gleiche Erbinformation in ihren Zellkernen. Die Polizei nutzt DNS-Tests zur Aufklärung von Verbrechen und auch Vaterschaftstests stützen sich auf eine Analyse der DNS. ant

Rappenbereich pro Kilogramm Endmaterial». Die Einsatzmöglichkeiten der neuen Methode sind schier unbegrenzt: Textilien, Baumaterialien, Medikamente und sogar Nahrungsmittel könnten mittels DNS-Beigabe geschützt werden. Ausserdem ist ein DNS-Nachweis viel sicherer als herkömmliche Schutzversuche wie etwa spezielle Verpackungen,

Beschriftungen oder Hologramme. Laut der Schweizer Plattform gegen Fälschung und Piraterie finanziert sich nicht zuletzt das organisierte Verbrechen inzwischen zu einem erheblichen Teil aus Profiten von Fälschungen und Raubkopien. Dank dem Glaskügeli-System gehts diesen und anderen Verbrechern wohl schon bald an den Kragen. 

Wen sehen Sie als Nutzer Ihrer Erfindung? Zollbeamte? Vor allem Firmen, die ihre Produkte schützen wollen, aber auch Zölle und Versicherungen könnten davon profitieren. Letztere könnten zum Beispiel bei Schäden an Gebäuden nachweisen, dass der verwendete Zement den geforderten Qualitätsansprüchen entspricht. Damit wäre der Hersteller dann nicht haftbar.

Wie sind Sie überhaupt auf die Idee gekommen? Die Idee gibt es eigentlich schon lange. In der Bio-Medizin wird DNS beispielsweise schon seit den 80er-Jahren als Nachweisverfahren angewendet. Das Problem war, dass die DNS anfällig auf Umwelteinflüsse wie etwa UV-Licht oder hohe Temperaturen ist. Wir haben einen Mechanismus entwickelt, wie man die DNS schützen kann. ant

→NACHGEFRAGT Max Grass, Produktleiter Genuine-ID

«Auch Versicherungen könnten profitieren» Ist Ihr Test, mit dem gefälsche Produkte entlarvt werden können, schon marktreif? Eine Pharmafirma und eine Baufirma sind daran, unsere Methode zu testen. Wir hoffen, dass die Anwendung im nächsten Jahr umgesetzt wird.

Eignet sich Ihre Methode auch für die Sicherung von Luxusprodukten? Ja, wir haben aber erst Kontakt aufgenommen mit Industriebetrieben. Wir sind erst am Anfang. Aber der Test wäre auch für Hersteller von Luxusprodukten interessant.

Durch die Beigabe der DNS werden die Produkte nicht teurer? Nein, obwohl das Material an sich eigentlich sehr teuer ist. Der Vorteil ist, dass DNS eine unglaublich kleine Nachweisgrenze hat – kleinste Mengen genügen schon.

Fotos: AFP

Ein Test bringts ans Licht Die echten Frauen aus «Sex and the City» wollen nur echte Ware.


Blick TV – dein TV-Programm immer und überall! bühren! e G o b A e in e K tion

lay-Funk Mit gratis Rep e und iPad. für Web, iPhon

ren! Jetzt registrie

Mit Blick TV bestimmst du das TV-Programm: Wähle aus über 70 Sendern und sichere dir dank gratis Replay-Funktion jederzeit Zugriff auf deine Lieblingssendung der letzten 31 Tage. Und das alles ohne Abo-Gebühren. Jetzt auch via iPhone oder iPad. Einfach registrieren und nie mehr etwas verpassen. Mehr dazu auf www.blick.tv


14

www.blickamabend.ch

Hieribt e schrer d r Kiew, Ukraine «All you can eat.» Lese Patrick Reemixx über den Tumult im ukrainischen Parlament, den zwei  Hinxton, England Wer nicht hören will, bekommt nasse Füsse. Die beiden Automobilisten versuchten trotz Warnschild eine überflutete Strasse zu befahren. Der Cam-Fluss riss sie mit sich. Ihnen blieb nur der Notausstieg.

Abgeordnete auslösten, als bekannt wurde, dass sie von der Opposition zur Regierungspartei überlaufen, via www.facebook.com/blickamabend


15

Donnerstag, 13. Dezember 2012

Bilder des Tages

Fotos: EPA, AFP, Keren Su/Cater News/Dukas, Geoffrey Robinson/Rex/Dukas

 Rio de Janeiro, Brasilien Das Mädchen schaut und staunt über das, was übermütige Sandskulpteure geschaffen haben. Hitze beflügelt die Fantasie: Die Temperaturen stiegen zum Sommeranfang in Rio auf 38 Grad.

 Waspusk National Park, Kanada Draussen bei minus 20 Grad herumtollen und dann wieder bei Mama aufwärmen. Ein schönes Leben für die Eisbären-Welpen in der kanadischen Wildnis. Ein herzerwärmendes Bild.


16

PEOPLE

www.blickamabend.ch

Glück gehabt Gegen Justin Bieber wurde ein Mordkomplott ausgeheckt.

→ HEUTE FEIERN Steve Buscemi 

US-Schauspieler («The Big Lebowski»), wird 55 … Taylor Swi, US-CountryStar, wird 23 … Ted Nugent, US-Musiker, wird 64 ... Jamie Foxx, USSchauspieler («Miami Vice»), wird 45 …

Smalltalk mit … … Anne Hathaway (30), Schauspielerin

Von Dierk Sindermann

Sie hatten bei der «Les Misérables»-Premiere eine Unten-ohne-Panne. Peinlich? Nein. Das hätte sonst die ganze Welt mitbekommen. Ich erröte sofort, sobald mir etwas unangenehm ist. Ich werde knallrot wie eine Ampel. Es war mir in dem Moment nicht unangenehm, weil ich nichts davon merkte. Dank Ihres neuen Kurzhaarschnitts hätte jeder sehen können, wenn Sie errötet wären. Trauern Sie Ihren langen Haaren nicht nach? Nein. Ich liebe meine Frisur! Ich wasche mir morgens die Haare, und eine halbe Stunde später sind sie von allein trocken. Ich fühle mich schöner, viel mehr mich selbst als je zuvor. Sie mussten für Ihre Rolle in «Les Misérables» fast 15 Kilo runterhungern. Wie haben Sie das gescha? Ich habe meine Ernährung zuerst auf veganisch umgestellt und viel Sport gemacht. Martial Arts und Yoga. Kurz vor Drehbeginn habe ich dann

nur noch Flüssignahrung zu mir genommen. So sind zehn Kilo runtergekommen. Und die restlichen Kilo? Das war hart. Ich habe mir zwei Wochen freigenommen, täglich nur zwei kleine Teller mit Haferschleim gegessen. Im Nachhinein muss ich selber sagen, dass das echt verrückt war. Aber ich war so sehr von der Rolle besessen, dass es mir nichts ausgemacht hat. Warum bedeutet Ihnen die Rolle so viel? Es war die erste Rolle, in der ich meine Mutter Kate auf der Bühne gesehen habe. Ich habe geweint, weil da meine Mutter vor meinen Augen gestorben ist. Als ich die Rolle bekam, hatte sich der Kreis irgendwie geschlossen. Sie haben eine enge Beziehung zu Ihrer Mutter. Ich liebe sie über alles. Was nicht heisst, dass wir keine Meinungsverschiedenheiten haben. Vor meiner Hochzeit gab es eine grössere. Sie wollte, dass ich an der Ostküste feiere, weil dort meine ganze Familie lebt. Aber ich war die Braut und habe mich durchgesetzt. Hungerte radikal Anne Hathaway.

Sie wollten Bieber

kastrieren und Vom Beat zum Bachelor FILM → «Bachelor»-Herzdame Cam hat bei Dreh-

arbeiten auch schon Beat Schlatter beeindruckt.

H

appy End für Cam (25). Sie erhielt die letzte Rose von «Bachelor» Lorenzo Leutenegger (29). Vor dem «Bachelor» hatte die Schöne aus Oberentfelden AG auch schon auf Schauspieler Beat Schlatter (51) Eindruck gemacht. Der lobt sie über den grünen Klee. Cam und Schlatter standen 2011 für den Film «Himmelfahrtskommando» gemeinsam vor der Kamera. Für Cam, die gelernte Bäckerin ist, wars der erste Dreh. Beat Schlatter applaudierte damals im «Blick»: «Ich habe nicht gemerkt, dass sie zum ersten Mal vor der Kamera stand. Corinne hat das sehr gut gemacht.» Cam fand die Premiere selbst auch gelungen, sagte stolz: «Dass ich als Neuling die Dreharbeiten ohne grossen Patzer hinter mich gebracht habe, war schon eine Oscar-reife Leistung.» Cam, die eigentlich

Corinne Müller heisst, nimmt seit Jahren Schauspielunterricht, schaffte es beim Casting von «Himmelfahrtskommando» erstmals in eine Besetzung. Sie spielte in einer Nebenrolle eine hochnäsige Gemeindesekretärin. Welche Rolle sie künftig im Leben des «Bachelors» spielt, ist noch unge-

wiss. Wie Cam gestern im Blick am Abend verriet, hatten sie noch keinen Sex. Doch «die Gefühle sind da und wir haben Schmetterlinge im Bauch». Cam hat die Hoffnung auf eine Beziehung mit dem begehrten Junggesellen noch nicht aufgegeben. Am Sonntag haben Lorenzo und Cam ein Date. aau

Arm in Arm Cam und Beat Schlatter.

Fotos: Keystone, AP/Vermont State Police, New York State Police, WENN.com, Moritz Hager

«Ich werde knallrot wie eine Ampel»


17

Donnerstag, 13. Dezember 2012

VEREITELT → Schock für Justin

Bieber. Ein Ex-Sträfling und sein Neffe wollten den Star umbringen. esther.juers @ringier.ch

F

ür Teenieschwarm Justin Bieber (18) hätte es letzten Monat schlimm enden können. Wie jetzt herauskommt, wurde in letzter Minute ein brutaler

töten

Mordkomplott Ex-Häftling Staake sollte Bieber töten.

Mordanschlag auf den Sänger verhindert. Die Polizei von Albuquerque, New Mexico, enthüllt nun: Bieber sollte von dem erst kürzlich entlassenen Sträfling Mark Staake (41) und seinem Neffen Tanner Rua-

Komplize Staakes Neffe Ruane sollte Justin kastrieren.

ne (23) gewaltsam ent- wächter entführen und beiführt, ermordet und an- de mit einem Schlips erschliessend kastriert wer- würgen. So wie Dana Marden. Dana Martin (45), ein tin früher auch seine Opfer wegen Vergewaltigung und getötet hat. Staakes Neffe Mordes an einem 15-jähri- sollte die beiden angen Mädchen zwei Mal le- schliessend kastrieren.» In letzter Sekunde liess benslänglich inhaftierter Mann im «Las Cruces»-Ge- Staake jedoch seinen blutrünstigen fängnis, rekrutierte Ex- Der Knacki Plan aufflieHäftling gen, alarmierMark Staake liess sich selbst te die Polizei für den mör- auffliegen. und wurde derischen festgenomAuftrag. Laut der Radiosta- men. Dabei wurden neben tion «KRQE News» soll Waffen auch PlastikhandDana Martin von Justin schellen und eine HeckenBieber besessen sein, schere in seinem Kofferliess sich sogar dessen raum gefunden. Konterfei aufs Bein tätoDie amerikanische Zeitwieren. schrift «Us Weekly» sprach Der Plan: Staake und nach dem Vorfall mit BieRuane wollten den kanadi- bers Manager Scooter schen Megastar und seine Braun, der Folgendes zu Bodyguards am 28. Novem- den Neuigkeiten sagte: ber nach Biebers ausver- «Wir beachten alle möglikauftem Konzert im New chen Vorkehrungen, um Yorker Madison Square Justin und seine Fans zu beGarden überwältigen. Ein schützen und ihre SicherPolizeisprecher bestätigt: heit zu gewährleisten.» «Zusammen mit seinem Justin Bieber selbst hat Neffen sollte Staake Justin sich bislang nicht zu dem Bieber und dessen Leib- Vorfall geäussert. 

Anzeige

Y O UR

P R E S IC E TO A CTIV S A CHO

* Price per Pack / While stock lasts.

TE


Mit der

Weihnachts-

beleuchtung dieses Jahr ein klein bisschen

übertrieben?

’s Machen Sie t: wieder gu en

Sie Ihr n e r e i s n e Komp ss auf o t s s u A 2 CO org

. e t a m i l c my

Mit der Schweizer Stiftung myclimate können Sie jede Form von CO2-Ausstoss kompensieren: zum Beispiel die 7,1 Tonnen, die ein Vierpersonenhaushalt jährlich durch Strom und Ölheizung verursacht. Noch besser ist natürlich, wenn man den CO2-Ausstoss reduziert oder sogar komplett vermeidet. Welche Möglichkeiten auch immer für Sie in Betracht kommen, mit myclimate können Sie Ihren Teil zum Klimaschutz beitragen. Auch wenn Sie es zu Hause einmal ein wenig heller mögen. www.myclimate.org


PEOPLE

19

McKurtney singt für Sandy-Opfer

Schwester macht Werbung für Alina

Donnerstag, 13. Dezember 2012

Fotos: Getty Images, Keystone

Team Krist Novoselic, Dave Grohl und Paul McCartney (v.l.).

BENEFIZ → Nirvana rockten mit Sir Paul McCartney – und sammelten 28 Millionen für die Opfer von «Sandy». benedikt.lachenmeier @ringier.ch

S

eit fast zwanzig Jahren waren sie nicht mehr zusammen auf der Bühne. Am Benefizkonzert für die Opfer des Wirbelsturms «Sandy» feierten die Musiker von Nirvana ihre Wiedervereinigung. Mit Sir Paul McCartney (70) als Sänger, der prompt den Spitznamen McKurtney verpasst bekam. Zusammen mit dem Beatles-Star hatte der ehemalige Bandkollege von Kurt Cobain († 27), Dave Grohl, (43), den Song «Cut Me Some Slack» für sein Re-

sagt, warum Alina die «Miss Universe»-Krone heimbringen soll.

A

The Boss Bruce Springsteen.

The Who Roger Daltrey.

VORTEIL → Naela Buchschacher

giedebüt «Sound City» ge- Sängerin zu «TMZ». Das schrieben. Jetzt nutzte der Staraufgebot am Benefizder «Foo Fighters»-Front- konzert war immens. mann das «12-12-12»-Kon- Nebst Bruce Springsteen zert im New Yorker Madi- (63), der die Show eröffneson Square Garden, um mit te, rockten die Rolling McCartney und Nirvana- Stones, Roger Daltrey (68) Bassist Krist Novoselic (47) von The Who, Bon Jovi, Alicia Keys (31), das Lied erstmals zu per- Courtney Love Eric Clapton (67), Kayne formen. Das motzt nach freute nicht West (35) und alle. Cobains dem Konzert. Billy Joel (63) Witwe Courtfür die ney Love (48) ist wenig be- «Sandy»-Opfer. Allein geistert. «Kurt war das durch die Ticketeinnahmen Herz und die Seele der spielte der Charity-Event Band. Ohne ihn kann es kei- knapp 28 Millionen Franne Reunion geben», so die ken ein. 

lina Buchschacher  «Weil sie hart trainiert (21) kämpft in Las und sogar auf ihre geliebVegas gegen die «Miss te Pasta verzichtet hat.»  «Weil sie immer noch die Universe»-Konkurrenz. Ihre Schwester Naela (22) einfachsten Sachen schätzt greift ihr von der Schweiz und am Boden geblieben aus unter die Arme. Sie ruft ist.» Am 16. Dezember fliegt dazu auf, für Alina abzustimmen. «Wollen Sie, dass Familie Buchschacher zu sie die Krone heimbringt? Alina, drückt vor Ort die Dann voten Sie!», so Naela Daumen. Am 19. Dezember zu Blick am Abend. Warum will die Miss Schweiz sich man mitmachen sollte? Da- den Titel schnappen. aau rum: Alina abstimmen unter: http://  «Weil Alina eine weibli- Für missuniverse.com/members/profiche Schönheit ist, an le/652696/year:2012 der alles echt ist.»  «Weil ihr Charakter noch schöner ist als ihr Aussehen und sie damit die Welt verzaubern wird.»  «Weil sie dort zwar eine der Kleinsten, ihr Herz aber umso grösser ist.»  «Wer so lange Miss Schweiz ist, sollte auch belohnt werden.»  «Weil sie auch Unterstützung ohne Brust raus Naela sagt, was und hohlem Kreuz für Alina spricht. eine gute Figur macht.»

Anzeige

Die 3 mit

E N OH

Zusatzstoffe*

6mg

*

KEINE ZUSATZSTOFFE IM TABAK BEDEUTET NICHT, DASS DIE ZIGARETTE WENIGER SCHÄDLICH IST.

8mg

Cello & Alu

4mg

Rauchen fügt Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung erheblichen Schaden zu. Fumer nuit gravement à votre santé et à celle de votre entourage. Il fumo danneggia gravemente te e chi ti sta intorno.


20

SPORT

www.blickamabend.ch Im feinen Zwirn Federer mit Argentiniens Präsidentin Cristina Kirchner.

→ SPORT NEWS

Kamer beste Schweizerin SKI ALPIN → Im Abschlusstraining zur Frauen-Abfahrt von morgen in Val d’Isère (SF 10.45 Uhr, SF 2 live) hat die Französin Marie Marchand-Arvier die Bestzeit aufgestellt. Schweizerinnen schafften es wie schon gestern nicht in die ersten Zehn. Als Elfte klassierte sich Nadja Kamer (+ 0,85 Sek.) als Beste.

Oklahoma auf Rekordkurs BASKETBALL → Die Oklahoma City Thunder feierten in der NBA bereits den neunten Erfolg in Serie. Das Team mit dem Schweizer Thabo Sefolosha besiegte New Orleans mit 92:88. Die Thunder egalisierten damit vor eigenem Publikum ihre längste Siegesserie, seit sie 2006 von Seattle nach Oklahoma City umgezogen waren.

Ehret wird GC-Ami-Trainer HANDBALL → GC Amicitia Zürich hat einen neuen, prominenten Trainer gefunden. Ex-NatiCoach Arno Ehret (59) übernimmt das Amt beim NLA-Klub. Zuletzt war er bis Sommer 2011 bei RTV Basel engagiert. Mit den Schweizer Handballern erreichte der Deutsche 1993 als Trainer bei der WM in Schweden den 4. Platz.

Anzeige

Bruno B. sagt:

Jetzt schwärmt

auch die Präsidentin von Federer Bode richtet seine Frau übel zu VOLL GETROFFEN → Ein Ausflug auf den Golfplatz endet

für Ski-Crack Bode Miller und seine Morgan im Spital.

W

elch ein Albtraum. SkiCrack Bode Miller unterläuft auf dem Golfplatz ein folgenschwerer Fehlschlag. «Ich habe meine Frau mit dem Ball geschlagen. Das ist das schlimmste Gefühl, das ich je hatte», schreibt der Amerikaner. Tatsächlich sieht seine Morgan übel zugerichtet aus. Ein Cut oberhalb des linken Auges musste im Spital genäht werden. Ihr Gesicht ist blutüberströmt. «Momentan fühle

ich mich nicht so heiss», lässt die Volleyball-Queen verlauten. Hängt jetzt der Haussegen schief? Nein! «Ich liebe ihn immer noch», schreibt Morgan. Noch einen Tag zuvor hatte sie sich über ihre Fortschritte auf dem Golfplatz gefreut: «Habe alle 18 Löcher gespielt und meinen Ball nicht verloren.» Und der treu umsorgende Ehemann? Der schrieb ebenfalls einen Tag vor dem kapitalen Fehlschlag, er habe eben

erst seine erste Golfrunde mit links gespielt. «Viele schreckliche Schläge. Meine Frau hatte einiges zu lachen.» Das Lachen ist Morgan spätestens nach dem Miller-Fehlschlag vergangen. Ein Weltcup-Rennen hat der 35-jährige Olympia-Sieger von 2010 in diesem Winter übrigens noch nicht bestritten. Nach einer Knieoperation im Februar befindet sich Miller noch in der Aufbauphase. sh

Willst auch du deine Meinung hier lesen?

Jetzt mitbieten auf

www.sportexperten.ch

Blutiges Gesicht Morgan Miller muss leiden.

So hübsch wäre sie Bode Miller mit Gattin Morgan.

Fotos: Keystone, WireImage, skionline.ch,

«Die Star-Fussballer sind die grössten Divas. Gut im Austeilen und sehr schlecht im Hinnehmen.»


21

Donnerstag, 13. Dezember 2012

MANIA → Die Argentinier sind verrückt nach Roger.

Kirchner gibt ihm gar einen «Staatsempfang». marc.ribolla @ringier.ch

A

uf seiner SüdamerikaExhibitiontour macht Roger Federer (31) derzeit in Argentinien Halt und misst sich zweimal mit Juan Martin Del Potro. Beeindruckend ist vor allem die Federer-Mania, die in Argentinien bei den Auftritten von Roger herrscht. Rund 20 000 Zuschauer machten beim ersten Spiel (Del Potro siegte 3:6, 6:3, 6:4) letzte Nacht Stimmung wie in einem FussballStadion. Die Fans liessen sich die Laune auch durch die miserable Organisation des Spiels nicht verderben. Kurz vor dem Match senkte sich eine der provisorisch erstellten Stahlrohrtribünen um rund zehn Zentimeter. Das verzögerte den Spielbeginn um rund

eine Stunde. Viele Zu- Cristina Fernandez Kirchschauer beklagten zu- ner (59). Natürlich erschien dem die chaotischen er wie es sich gehört nicht Zustände beim Stadion- mit leeren Händen. Roger Einlass. überreichte ihr ein T-Shirt Wie populär der Tennis- und ein Racket mit perStar in Südamerika ist, sönlicher Widmung – «Für konnte Federer vor dem Cristina mit besten WünSpiel bei der Pressekonfe- schen». Nach der Begegrenz hautnah erleben. Aus nung zitierten argentinider Menge der Presseleute sche Medien eine schwärmende Präsierhob sich plötzlich ein Roger geniesst dentin mit Double in den Worten: Behandlung Tennis-Be«Roger ist so kleidung. Ro- wie Staatsgast. süss. Schade, ist er verheiger bewies seine Schlagfertigkeit und ratet.» meinte zu seinem verblüfIn der Nacht auf morgen fend ähnlichen Ebenbild: duellieren sich Federer und «Ich versuche, so gut wie du Del Potro ein zweites Mal. auszusehen!» Anschliessend reist der Federer geniesst in Ar- Schweizer weiter nach gentinien eine Behandlung Kolumbien, wo er am wie ein Staatsgast. Der Ba- Samstag seine Reise in Boselbieter sogar eine Audi- gotá mit einem Spiel gegen enz bei Staatspräsidentin Tsonga abschliesst. 

Wer hat den Schöneren? Alonso mit Freundin Dasha.

Backstunde mit Alonso

Feuz: «Ich brauche ein Wunder!» COMEBACK → Ist beim verletzten

Ski-Star Beat Feuz sogar die nächste Weltcup-Saison in Gefahr?

B

eat Feuz (25) steckt nach seinem langen Spitalaufenthalt wegen des entzündeten Knies nun in Innsbruck mitten in der Regeneration. Am Mittwoch schnupperte der Emmentaler erstmals seit langem wieder etwas im WeltcupZirkus. Der Ski-Crack überraschte seine Rennfahrerkollegen mit einem spontanen Besuch beim AbfahrtsTraining in Val Gardena. Der Trainingsschnellste Aksel Lund Svindal begrüsste den LauberhornSieger besonders herzlich: «Schön, dich endlich wieder mal zu sehen.» Besuch in Val Gardena Beat Feuz mit Aksel Lund Svindal.

GRITTIBÄNZ → Formel1-Pilot Fernando Alonso und seine Freundin Dasha haben sich in der Weihnachtszeit als Hobby-Bäcker versucht. Der Spanier und die Russin kreierten einen Grittibänz. Dasha präsentiert die Meisterwerke nun auf Instagram. Welcher der Grittibänze wohl besser schmeckt? Obwohl die F1-Saison beendet ist, kann sich Alonso noch nicht ausruhen. Diese Woche hat er noch einige Termine auf dem Plan. «Die Ferien müssen noch etwas warten!», twittert er. rib Anzeige

2 für 1

fuer1 /2 h .c u a fr g n u .j 54 12 50 · www

+41 33 8

r

d Hotel fü bot: Skipass un ge an er m am H Das on Preis von 1 Pers 2 Personen zum

Bitte beachten Sie unsere speziellen Buchungsbedingungen auf www.jungfrau.ch.

Jungfrau Ski Region

Grindelwald Wengen Mürren Lauterbrunnen

Hoffnung auf eine baldige Rückkehr in den Weltcup konnte Feuz, der diese Saison komplett aussetzen muss, seinen Kollegen jedoch nicht machen: «Für ein Comeback im nächsten Winter brauche ich ein kleines Wunder, im Moment geht es mir gesundheitlich immer noch nicht besonders gut.» Die fünf Vollnarkosen, die Beat Feuz bei seinen Kniespülungen bekam, haben ihm schwer zugesetzt: «Ich habe Probleme mit der Koordination. Ich merke das beim SMS-Schreiben.» mwp


22

SPORT

www.blickamabend.ch

Schwegler top, Emeghara Flop T OP

T OP

SÖLDNER → Das sind die Auf- und

T OP

Absteiger der ersten Saisonhäle. benedikt.widmer @ringier.ch

F LOP

Pirmin Schwegler Eintracht Frankfurt (D).

F LOP

Ricardo Rodriguez VfL Wolfsburg (D).

Jonathan Rossini Sampdoria Genua (I).

F LOP

Granit Xhaka Borussia Mönchengladbach (D).

Innocent Emeghara FC Lorient (F).

Fotos: EQ Images, Keystone

Mario Eggimann Hannover 96 (D).

Die drei Top-Spieler:  Pirmin Schwegler (25): Beeindruckend, mit welcher Leichtigkeit der Captain von Aufsteiger Eintracht Frankfurt die Bundesliga aufmischt. Wie lange sieht Nati-Coach Ottmar Hitzfeld noch tatenlos zu?  Jonathan Rossini (23): Der Tessiner stand bei Sampdoria Genua in jedem Spiel in der Startelf. Rossini kommt als Innenverteidiger mit sehr wenigen Fouls aus – nur eine gelbe Karte in 16 Spielen zeugt davon.  Mario Eggimann (31): Der Routinier sorgt mit seiner Ruhe für viel Sicherheit im Abwehrzentrum von Hannover. Nur noch eine Frage der Zeit, bis Eggimann wieder ein Nati-Aufgebot erhält.

Die drei Flop-Spieler:

 Granit Xhaka (29): Das

grosse Talent ist bei Mönchengladbach auf dem Boden der Realität angekommen. Der 10-Mio.-Einkauf sitzt mittlerweile nur noch auf der Bank. Zudem machte Xhaka mit unbedarften Äusserungen auf sich aufmerksam.  Ricardo Rodriguez (20): Der Ex-FCZ-Spieler muss bei Wolfsburg seit Wochen untendurch. Seit LorenzGünther Köstner im Oktober neuer Trainer wurde, kommt Rodriguez kaum noch zum Einsatz.  Innocent Emeghara (23): Der schnelle Stürmer ist beim FC Lorient aus allen Traktanden gefallen. Nur einmal wurde er bisher eingewechselt. Nach vier Minuten sah er Rot, seither spielt er nicht mehr. 

Anzeige

Das Saisonziel - auf der ganzen Linie 45. Engadin Skimarathon Datum Sonntag, 10. März 2013 Strecke Maloja – S-chanf Distanz 42 km Technik frei Teilnehmer ca. 12000

6. Halbmarathon Datum Sonntag, 10. März 2013 Strecke Maloja – Pontresina Distanz 21 km Technik frei Teilnehmer ca. 1000

14. Frauenlauf Datum Sonntag, 3. März 2013 Strecke Samedan – S-chanf Distanz 17 km Technik frei Teilnehmer ca. 1000

Online-Anmeldung: www.engadin-skimarathon.ch Engadin Skimarathon, Quadratscha 18, Postfach, CH-7503 Samedan Tel. +41 (0)81 850 55 55, info@engadin-skimarathon.ch Hauptsponsoren

enelbaenuufnd feiern u a r F 4 Go ieren, starten, erl 2013 Train . März rt, am 3 Sie zu vie

Staskrotllegn e d n a enurch mit Ihren Arbeitn Sie Firm S werde n ie d

. n 2013» n und Starte Champio –kollege n d e n m u ir n F e inn thon Skimara «Engadin


23

Donnerstag, 13. Dezember 2012

ADVENTS-REZEPT

Life Lässig Die britische Fernsehmoderatorin Fearne Cotton lässt den Babybauch unter dem Poncho verschwinden.

Sablés 250 g Mehl, 100 g Puderzucker, 1 Prise Salz, 2 Eier, 200 g Butter und 50 g gemahlene Mandeln zu einem festen Teig verarbeiten und 2 Std. kühlstellen. Danach zu einer Wurst mit 3 cm Durchmesser rollen und in dünne Scheiben schneiden. Scheiben im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Heissluft 10 Minuten backen und auskühlen lassen.

Kochprofi Micha Schärer Stellt an diesem Platz bis zu Weihnachten jeden Tag ein Mini-Rezept für die Adventszeit vor.

Poncho statt

Parka

Bei wärmeren Temperaturen am Wochenende lässt sich gut Poncho tragen. Aber nur in Kombination mit dem passenden Partner. ana.maria.haldimann ana.maria.haldimann@ringier.ch Poncho & Rollkragen-Pullover Der Pulli schaut beim Hals und den Ärmeln hervor, er sollte deshalb eine Farbe aus dem Poncho wiederholen. Rollkragenpullover von Mango für 39.95 Fr. und Cape von Urbancode, bei zalando.ch für 150 Fr.

Fotos: Dukas, ZVG

Poncho & «Chaneljäckchen» Das elegante Duo kann man auch abends tragen. Der Poncho ist vorne offen, das rote Jäckchen setzt einen Farbakzent, passt dank der schwarzen Paspelierung dennoch perfekt. Schwarzes Cape von heine.ch, 169.90 Fr., und Tapestry Dandy Crop Jacket, topshop.com, zirka 104 Fr.

Poncho & Lederjacke Die schwarze Lederjacke ist unkompliziert. Der Poncho, der nicht über diese Jacke passt, muss noch erfunden werden. Das Streifenmuster ist aber froh um ein unifarbenes Gegenstück. Poncho von kahoona.ch für 498 Fr. und Lederjacke von H&M für 399 Fr.


26

REISEN

www.blickamabend.ch

Im Adventsexpress zum Weihnachtsland

Streizelmarkt in Dresden Zum 578. Mal findet der älteste Weihnachtsmarkt Deutschlands am Altmarkt statt.

Ihre Reiseleiterin Myrte Müller in Deutschland.

ZUG UM ZUG → Vom winterlichen Frankenland,

DRESDEN

Der Striezelmarkt: Der älteste Weihnachtsmarkt (anno 1434). 230 Stände laden auf dem Dresdener Altmarkt zu Glühwein und «Striezel», dem traditionellen Christstollen, ein. Attraktion: Die grösste Weihnachtspyramide der Welt ist 14,62 Meter hoch. Spezialitäten: Mohnstriezel, Pflaumenmännchen, Pulsnitzer Pfefferkuchen. Übernachtungstipp: Das Palais Bülow. Elegant, fünf verdiente Sterne, zentral gelegen. Luxus zum guten Preis. Hier ist der Kunde wirklich König. Anreisetipp: Mit dem City-Night-Line-Zug ab www.dresden.de Zürich.

RO TH EN BU RG OB DE R TAUB ER

Der Reiterlesmarkt: Auch er ist über 500 Jahre alt, genannt nach einem legendären Reiter, der Gaben an die Armen verteilte. Stände säumen die mittelalterlichen Gassen rund ums Rathaus. Eine Stimmung wie im Märchen! Souvenirtipp: Geschnitzte Holzfiguren aus der

Rothenburger Weihnachtswerkstatt von Käthe Wohlfahrt . Spezialitäten: Weisser Glühwein und die «Schneeballen», faustgrosse Kugeln aus Mürbeteig. Attraktion: Der Blick vom Rathausturm auf den Weihnachtsmarkt. www.rothenburg.de

Fotos: Getty, Sylvio Dittrich, Verkehrsverein Tübingen, Bernd März

übers Erzgebirge, den Thüringer Wald und den Harz zu den berühmtesten Christkindlmärkten der Welt. Um entspannt anzukommen, war Reisereporterin Myrte Müller mit der Deutschen Bahn unterwegs.


27

Donnerstag, 13. Dezember 2012

Tübinger Weihnachtsmarkt: 400 Stände versetzen das fachwerkreiche Zentrum der Uni-Stadt am Neckar in einen Weihnachtsrausch. Es gibt Punsch, Deftiges wie Rote Wurst, Linsensuppe und jede Menge Schokolade. Attraktion: Die «chocolart» ist mit fast 100 internationalen Chocolatiers das grösste SchoggiFestival der Welt. Souvenirs: Holzkrippen und Töpferwaren. Übernachtungstipp: Das Hotel am Schloss – romantisch, preiswert und super gelegen.

TÜBINGEN

DEUTSCHLAND

Berlin

Quedlinburg Dresden Annaberg - Buchholz

Rothenburg ob der Tauber

www.tuebingen.de www.chocolart.de

Tübingen

ANNABERG-BUCHHOLZ

München

Annaberger Weihnachtsmarkt: 80 Buden mit erzgebirgischen Kostbarkeiten und traditionellen Leckereien kuscheln sich im Schnee auf den mittelalterlichen Marktplatz. Dazu Jagdhorn-Klänge. Viel Winterzauber. Souvenirtipp: Schwibbögen (Lichterbögen, in Form der Bergstollen) und Weihnachtspyramiden. Sehenswürdigkeit: Die Manufaktur der Träume, Museum mit regionalem Kunsthandwerk.

Hort der Kinderträume Postcard from New York Designerin Nina Egli erzählt jede Woche eine kleine Geschichte aus der grossen Stadt.

www.annaberg-buchholz.de

QUEDLINBURG

Die Adventsstadt: Quedlinburg ist ein Unesco-Welterbe und auch Deutschlands offizielle Adventsstadt. Absolutes Highlight des Weihnachtsmarkts: Im «Advent in den Höfen» quartieren sich Stände in die Hinterhöfe der Fachwerkhäuser ein. Attraktion: Beim grössten Adventskalender der Welt werden 24 Fachwerkhäuser zu «Fenstern». Spezialität: 30 GlühweinArten und Zimtwaffeln. Übernachtungstipp: Die Schlossmühle, gepflegte vier Sterne mit Blick auf den Schlossberg.

FAO Schwarz, der älteste Spielzeugladen Amerikas, leuchtet zur Adventszeit noch heller; ein Weihnachtsstern der Kinderträume an der exklusiven 5th. Avenue. FAO Schwarz, wo kleine und grosse Kinder ihre Wunschlisten für den Samichlaus endlos erweitern, wo lebensgrosse Plüschgiraffen die Rolltreppe säumen und wo Tom Hanks 1988 in «Big» das Lied Chopsticks auf dem Bodenpiano hüpfte. Das ikonische Bodenklavier gibt es immer noch. Amerikaner bleiben immer gerne ein bisschen Kind und so sind öfters Erwachsene darauf hüpfend anzutreffen. Als grosser Muppet-Show-Fan interessiert mich natürlich der «Muppet Workshop», bei dem man sich seine eigene Puppe anfertigen lassen kann. Nase, Haare, Outfit etc. kann man selber zusammenstellen. Auch wenn das Massschneidern eines neuen Muppetcharakters viel Spass macht, ich kaufe mir trotzdem lieber eine klassische Beaker Handpuppe. Der rothaarige Beaker ist mein Lieblingscharakter der Show. Das ändert sich auch mit dem Erwachsensein nicht. Wer in diesen Tagen FAO Schwarz besucht, fühlt sich wie in einem Disney Märchen. Und alle Kinder, die gross genug sind, wissen: Die Weihnachtsgeschenke kommen nicht von Santa Claus, sondern von FAO Schwarz.

Adresse: FAO Schwarz; 767 5th Avenue, Manhattan

www.quedlinburg.de www.adventsstadt.de

SCHÖNE MÄRKTE IN DER SCHWEIZ Weihnachtsmarkt Basel: Geöffnet bis 23. Dezember auf dem Barfüsserplatz und dem Münsterplatz. Lozärner Wiehnachtsmärt: 50 Markthäuser auf dem Franziskanerplatz. Geöffnet bis 19. Dezember.

Weihnachtsmarkt in Bern: Bis Heiligabend schmücken 50 Holzstände den Waisenhausplatz. Weihnachtsmarkt Bellinzona: Die Burgenstadt lädt am 3. Advent zum «mercantino natalizio».

Marché de Noël Lausanne: Stände und lebendige Krippe locken bis 24. Dezember in die Altstadt . Christkindlimärt Rapperswil-Jona: 200 Stände und viel Stimmung am 3. und 4. Advent-Weekend.

Das berühmte Bodenpiano Tom Hanks (r.) in «Big» im FAO Schwarz.


29

DVD / GAMES

Donnerstag, 13. Dezember 2012 «GoW – Judgment» Anspruchsvolle Action.

→ SHORT-

CUTS

Angst vor Lego-Gollum? In «Lego Lord of the Rings» lassen sich die besten Szenen der «Herr der Ringe»-Filme nachspielen. Und dies mit Lego-Männchen von Gandalf, Frodo und vielen weiteren Figuren. Witzig: Wer Englisch als Sprache wählt, erhält die Tonspur und Stimmen Lego Lord of der Filme Rings geliefert. Als the div. Systeme, Gegner stel- ab 7 Jahren, len sich Orks ab 40 Fr. oder Balrogs in den Weg.

Schiessen mit Sternen GAMES → Wir waren bei Epic Games in den USA

GoW – Judgment für X360, ab 18 J., 89 Fr. ab 19. 3. 13,

und haben «Gears of War – Judgment» angespielt. martin.steiner @ringier.ch

B

eim Namen Epic Games schlagen Spielerherzen höher. Die im USBundesstaat North Carolina beheimatete Firma entwickelte die «Unreal Engine». Das Grafik-Programm kommt in vielen Spielen zum Einsatz. Etwa «Borderlands 2» oder «Dishonored». Weiter ist die Firma für die mit 19 Millionen verkauften Exemplaren sehr erfolgreiche «Gears of

→ TOP 3 DVD

1

War»-Reihe verantwortlich. Mit «Judgment» erhält diese im Frühling eine Fortsetzung. Grund genug, nach North Carolina zu reisen und das Game anzuspielen. Die Hauptrolle spielt der bisherige Nebencharakter Beard, der wegen Dienstverweigerung vor Gericht steht. Während er aussagt, erfahren wir seine Geschichte. Die Story ist dabei in viele Abschnitte unterteilt, die nur wenige Minuten dauern und in de-

Fotos: ZVG

gewinnt das Team mit der schnelleren Zeit. Mit den unterschiedlichen LocustTypen kann man verschiedene Strategien anwenden. Trotz leicht erhöhtem Tempo wirkt auch «Gears of War – Judgment» wuchtig und träge im positiven Sinn. So spielt weiterhin nicht nur der schnelle Finger, sondern auch die richtige Taktik eine wichtige Rolle. Fans der alten Spiele dürfen sich auf ein neues Highlight der Serie freuen. 

Ausgerechnet in seiner flachsten Form bekommt Mario eine 3D-Tiefe spendiert. Im Rollenspiel «Paper Mario – Sticker Star» finden die Kämpfe auf einem in Quadraten eingeteilten Feld statt. Im Vergleich zu früher beinhaltet das Spiel mehr Hüpfab- Paper Mario Sticker Star, schnitte. Zu- für 3DS, ab 3 dem kann der Jahren, 59 Fr. Klempner Sticker sammeln, die ihm Fähigkeiten verleihen.

Ein Teddybär, nackte Tatsachen und 533 Nachkommen

«TED» dürfte vor allem männlichen Zuschauern gefallen. Die Komödie der «Family Guy»-Macher besticht durch infantile Witze. Diese gehen aufs Konto des lebendigen Plüschbären Ted. Er und sein Besitzer John (Mark Wahlberg) TED sind dicke Freunde. Sehr Universal Home zum Missfallen von Johns Freundin. Witzig. Bewertung: 

ronny.nenninger@ringier.ch

nen es je drei Sterne für spektakuläre Aktionen zu holen gibt. Den Locust-Aliens kann man dabei nicht nur mit Schiesseisen zu Leibe rücken. In vielen Levels lassen sich neu Geschütze und Stacheldrähte zur Verteidigung aufstellen. Den meisten Spass hatten wir mit dem Mehrspieler-Modus namens «Overrun». Mit immer stärkeren Aliens gilt es dabei, einen von menschlichen Truppen verteidigten Reaktor zu zerstören. Dabei

Mit Mario aus Papier

2

«Magic Mike» ist kein peinlicher Stripperfilm. Steven Soderbergh («Oceans Eleven») erzählt das Schicksal eines strippenden Bauarbeiters (Channing Tatum), der aus dem Milieu aussteigen will. Nackte Haut, derbe Magic Sprüche und eine leichte Mike Ascot Story machen diese Elite Komödie sehenswert. Home Bewertung: 

3

«Starbuck» reisst nicht vom Hocker, macht aber Spass. Grund ist die wirre Geschichte von David Woznika (Patrick Huart). Dem Samenspender liegt eine Gangsterbande im Nacken. Zudem eröffnet ihm ein Anwalt, dass von 533 StarKindern 142 erfahren wolbuck Ascot len, wer ihr Erzeuger ist. Elite Absurd. Home Bewertung: 


Welchen Weg soll die Schweiz gehen?

Ihre Meinung entscheidet mit. Mit der Teilnahme an Marktforschungsumfragen verschaffen Sie Ihrer Meinung Gehör. Und beeinflussen, wie Politik, Produkte oder Dienstleistungen gestaltet werden sollen. Mehr Infos unter: www.schweizermarktforschung.ch Eine Kampagne des Verbands Schweizer Markt- und Sozialforschung

SCHWEIZER MARKTFORSCHUNG Kein Verkauf – Wissenschaftlich – Anonym


c 1999 v1.1 eps

Messstreifen zur Überprüfung der Druckqualität v. 290 1.2 quality&more

31

TV AB 16 UHR

Donnerstag, 13. Dezember 2012

→ SF 1

→ SF 2

→ ARD

17.30 Guetnachtgschichtli 17.40 Telesguard 18.00 Tagesschau 18.15 Myriam und die Meisterbäcker 18.40 Glanz & Gloria 19.00 Schweiz aktuell 19.25 Börse 19.30 Tagesschau

15.45 Emergency Room – Die Notaufnahme 16.35 Covert Affairs 18.00 Gigantisch 18.50 Helden des Internets 19.00 Wild@7 – Wrestling 19.35 Schneller als das Auge

16.10 Nashorn, Zebra & Co. 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 Heiter bis tödlich – Fuchs und Gans 19.45 Wissen vor acht 19.50 Wetter/Börse

20.05 Die beste Armee der Welt 21.00 Einstein Kopien aus dem 3D-Drucker 21.50 10 vor 10/Meteo 22.20 Bilder zum Feiertag Zum jüdischen Chanukka-Fest 22.25 Aeschbacher Es war einmal 23.25 NZZ Format Kirsch, Kindersekt und Kräuterzucker 0.00 Tagesschau Nacht

20.00 Verrückt nach Dir D Komödie (USA 2010) von Nanette Burstein mit Drew Barrymore, Justin Long 21.50 Love You More B Romanze (GB 2007) mit Andrea Riseborough, Harry Treadaway 22.20 Sportaktuell 22.45 Top Shots 23.20 Mr. Woodcock – Beinhart abgeturnt D Komödie (USA 2007) 0.50 8x15 Special Schweizer Musicnight

20.00 Tagesschau 20.15 José Carreras Gala 2012 Spendengala zu Gunsten von Leukämie-Kranken. Moderation: Kim Fisher 22.45 Monitor Betriebsrente: Faule Versprechungen für Arbeitnehmer u. a. 23.15 Tagesthemen/ Wetter 23.45 Beckmann 1.00 Nachtmagazin 1.20 Nach eigenen Regeln C Krimi (USA 1996) mit Nick Nolte, Melanie Griffith

→ ZDF

→ ORF 1

→ ORF 2

16.10 Die Rettungsflieger 17.00 Heute 17.10 Hallo Deutschland 17.45 Leute heute 18.05 Soko Stuttgart 19.00 Heute 19.20 Wetter 19.25 Notruf Hafenkante

16.20 ZiB Flash 16.25 Scrubs 17.10 Die Simpsons 17.55 ZiB Flash 18.00 How I Met Your Mother 18.50 The Big Bang Theory 19.15 Mein cooler Onkel Charlie 19.45 Chili – Highlights

16.00 Barbara Karlich 17.00 ZiB 17.05 Heute Österreich 17.30 Heute leben 18.30 Heute konkret 18.51 Heute Infos & Tipps 19.00 Heute 19.30 ZiB 19.49 Wetter 19.55 Sport

20.15 Meine Tochter, ihr Freund und ich Komödie (D 2012) mit Axel Milberg, Andrea Sawatzki 21.45 Heute-Journal/Wetter 22.15 Maybrit Illner Kandidaten gekürt, Wähler frustriert – Wer macht noch Politik fürs Volk? 23.15 Markus Lanz 0.30 Heute Nacht 0.45 Magnum Eine tödliche Falle 2.15 Soko Stuttgart (W) 3.00 Maybrit Illner (W)

20.00 ZiB 20/ Wetter 20.15 3faltig B Komödie (A 2010) mit Christian Tramitz 21.50 ZiB Flash 22.00 Single Bells B Komödie (A 1997) mit Inge Konradi 23.30 MA 2412 B Geldrausch 0.00 ZiB 24 0.20 Cool & Fool – Mein Partner mit der grossen Schnauze B Komödie (USA 2005)

20.05 Seitenblicke 20.15 Die Garmisch-Cops B Traktorfahrt in den Tod 21.05 Universum B 22.00 ZiB 2 B 22.30 €co B 23.00 Ein Fall für zwei B Blutige Rosen 23.55 Cops im Einsatz – Ein Bulle aus Granit Drama (USA 1992) mit Robert Conrad 1.25 Leise flüstern die Pistolen Komödie (USA 1966)

→ SAT 1

→ RTL

→ PRO 7

17.00 Menu Surprise 17.30 Homerun 18.00 Nachbar gegen Nachbar 18.30 K11 – Kommissare im Einsatz. Der Teufel tanzt/Ein böser Trip/Die falsche Tote

16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Die Schulermittler 17.30 Unter uns 18.00 Explosiv 18.30 Exclusiv 18.45 Aktuell 19.05 Alles was zählt 19.40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten

16.00 How I Met Your Mother. Die Platin-Regel u. a. 17.00 Taff 18.00 Funky Kitchen Club 18.15 Die Simpsons. Ist alles hin, nimm Focusin! u. a. 19.05 Galileo

20.00 Nachrichten 20.15 Criminal Minds Am Ende des Traums 21.15 Criminal Minds Valhalla 22.15 Unforgettable Flugbahnen 23.15 Navy CIS Domino 0.10 Forbidden TV Erotikclips 1.10 Criminal Minds (W) 1.55 Unforgettable (W) Flugbahnen 2.35 Navy CIS (W)

20.15 Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei Das Komplott 21.15 Transporter – Die Serie Die letzten Stunden von Paris 22.15 Person of Interest Risiko!/Babyblues 0.00 Nachtjournal/Wetter 0.30 Transporter – Die Serie Blutdiamanten 1.25 Person of Interest Löwen und Lämmer 2.10 Person of Interest Zeit der Maulwürfe

20.15 Big Pictures – Die Bilder des Jahres 2012 Mit Aiman Abdallah 23.20 TV total Gäste: Axel Stein, Flo Mega, Roman Lob, Götz Alsmann 0.20 Comedystreet Mit Simon Gosejohann 1.30 We love in Concert: Telekom Street Gigs 2.00 Quatsch Comedy Club Gäste: Ingo Appelt, Emil Ferrari, Vince Ebert 2.50 Kalkofes Mattscheibe (W)

→ KABEL 1

→ VOX

→ ARTE

16.45 News 16.50 Navy CIS. Hundeleben 17.50 Abenteuer Leben – täglich neu entdecken 19.00 Abenteuer Leben Spezial 19.30 Achtung Kontrolle – Die Topstories der Ordnungshüter 20.15 Die Borgias – Sex. Macht. Mord. Amen. Das Kabinett des Schreckens/Paolo/ Die Macht der Täuschung 23.20 K1 Magazin 0.20 Abenteuer Leben (W) 2.09 Late News 2.10 Tsunami 3.01 Late News (W)

16.00 4 Hochzeiten und eine Traumreise 17.00 Mieten, Kaufen, Wohnen 19.00 Das perfekte Dinner im Schlafrock 20.00 Prominent! 20.15 Der Herr der Ringe – Die Gefährten C. Fantasy (NZ/USA 2001) mit Elijah Wood, Sean Astin, Ian Holm 23.35 Pathology – Jeder hat ein Geheimnis. Thriller (USA 2008) 1.20 Nachrichten 1.40 Der Herr der Ringe – Die Gefährten (W) C. Fantasy (NZ/USA 2001)

16.25 Allein mir – Solamente mio. Kurzfilm (D 2010) 16.40 X:enius (W) 17.05 Nächster Halt: Los Angeles (4/5) 17.35 Mare TV (4/5) 18.20 Silex and the City 18.25 Die Küsten der Ostsee (4/5) (W) 19.10 Journal 19.30 Bell’ Italia (4/5) 20.15 Gefährliche Seilschaften (19+20/20) 22.15 Das Rätsel der Dunklen Materie 23.10 Brosamen für indische Bauern 0.05 Hotel. Thriller (A 2004) 1.25 28 Minuten 2.10 Rosas Welt (W)

Nicht verpassen

20.15 Uhr auf Vox Frodo Beutlin (Elijah Wood) und seine acht Gefährten machen sich auf den Weg nach Mordor, um den einen Ring des bösen Lord Sauron zu zerstören. – Erster Teil der Saga-Trilogie von Regisseur Peter Jackson, mit unglaublicher epischer Wucht und visueller Dramatik.

→ Die beste Armee der Welt 20.05 Uhr auf SF 1 Die Dokumentation wirft einen kritischen Blick auf die Militärpolitik von Bundesrat Ueli Maurer. Dieser wollte die Schweizer Armee zur besten der Welt machen. Ist er diesem Ziel näher gekommen?

→ Nach eigenen Regeln 1.05 Uhr auf ARD Maxwell Hoover (Nick Nolte) leitet eine berüchtigte Spezialeinheit mit vier Polizisten. Als seine Affäre (Melanie Griffith) stirbt, wird es für Hoover schwierig, den Fall zu lösen. – Spannender Detektivfilm.

Impressum

→ 3SAT

→ 3+

→ 4+

16.05 Meine wilden Töchter (W) 16.35 Meine wilden Töchter 17.05 Hot In Cleveland 17.35 How I Met Your Mother (W) 18.55 How I Met Your Mother 20.15 Bones – Die Knochenjägerin 22.10 Unforgettable 23.10 Bones – Die Knochenjägerin 0.05 Bones – Die Knochenjägerin (W)

16.30 CSI – New York (W) 17.15 CSI – Las Vegas (W) 18.00 CSI – New York. Kunstfehler u. a. 19.30 CSI – Las Vegas. Die Karpfen Horror Picture Show 20.15 Castle. Ein Haufen Kläffer u. a. 21.45 Castle. Pandora/Der Auslöser 23.15 Castle (W) 0.45 Sofortpartner 1.45 Sexy Live-Strip Girls

C Dolby D Zweikanalton

TOP

→ Der Herr der Ringe – Die Gefährten

16.30 Waldrapp – Ein Vogel im Aufwind 17.15 Zum Geier! Die fliegenden Mistkübel 18.00 Falken: Meister der Jagd 18.30 Nano 19.00 Heute 19.20 Kulturzeit 20.00 Tagesschau 20.15 Wissen aktuell: Der Agrar-Wahnsinn 22.00 ZiB 2 22.25 Der Anwalt. Krimi (F 1993) mit Alain Delon 23.45 10 vor 10 0.15 Aidsarzt Lüthy – von einem, der auszog, Gutes zu tun 1.00 Auf Brautschau in der Ukraine 1.25 Hessenreporter

A S/W B Untertitel

→ TV-TIPPS DES ABENDS

© 2012

Auflage: 321 095 (WEMF/SW-beglaubigt 2011) Leser: 633 000 (MACH Basic 2012-2, D-CH) Verbreitung: ZH, BE, BS, SG, LU/ZG Adresse: Blick-Newsroom, Dufourstrasse 23, 8008 Zürich 044 259 62 62, redaktion@blickamabend.ch Chefredaktor: Peter Röthlisberger Blattmacher: Thomas Benkö Art Director: Stephan Kloter Chef vom Dienst: Urs Helbling Leitung Nachrichten: Andrea Bleicher Leitung Politik: Jürg Auf der Maur Leitung Wirtschaft: Vakant Leitung People: Dominik Hug Leitung Lifestyle: Janine Urech Leitung Sport: Felix Bingesser Leitung Foto: Tobias Gysi Leitung Layout: Emanuel Haefeli Autor: Hannes Britschgi Lokalredaktion Zürich: 044 259 62 62, zuerich@blickamabend.ch Lokalredaktion Basel: 061 261 90 20, basel@blickamabend.ch Lokalredaktion Bern: 044 259 66 88, bern@blickamabend.ch Lokalredaktion Luzern: 041 240 12 60, luzern@blickamabend.ch Lokalredaktion St. Gallen: 071 220 32 33, st.gallen@blickamabend.ch

Anzeigen-Service: Telefon: +41 44 259 60 50, Telefax: +41 44 259 68 94 Email: salesservices@ringier.ch Internet: www.go4media.ch Geschäftsführerin: Caroline Thoma Stv. Geschäftsführer: Frank Eimer Leiter Verkauf Print: Jano Berni Leiterin Marketing: Corina Schneider Leiter Sales-Service: Bernt Littmann Leiter Digital Media: Martin Fessler Leiter Publishing Service: Roland Grüter Druck: Tamedia AG Druckzentrum, Zürich, Büchler Grafino AG, Bern, Ringier Print, 6043 Adligenswil Herausgeber: Ringier AG, Brühlstrasse 5, 4800 Zofingen Beteiligungen: AIO Group AG, Betty Bossi AG, cash zweiplus ag, Energy Schweiz Holding AG, Energy Bern AG, Energy Zürich AG, ER Publishing SA, EVENTIM CH AG, Geschenkidee.ch GmbH, Goodshine AG, Infront Ringier Sports & Entertainment Switzerland AG, Investhaus AG, JRP Ringier Kunstverlag AG, 2R MEDIA SA, Original S.A., Previon AG, Presse TV AG, Qualipet Digital AG, Ringier Africa AG, Ringier Digital AG, Ringier Studios AG, Sat.1 (Schweiz) AG, SMD Schweizer Mediendatenbank AG, The Classical Company AG, Ringier Axel Springer Media AG, Ringier France SA (Frankreich), Ringier Publishing GmbH (Deutschland), Juno Kunstverlag GmbH (Deutschland), Ringier (Nederland) B.V. (Holland), Ringier Kiadó Kft. (Ungarn), Népszabadság Zrt. (Ungarn), Ringier Pacific Limited (Hongkong), Ringier China (China), Ringier Vietnam Company Limited (Vietnam), Get Sold Corporation (Philippinen)

c 1999 v1.1 eps


32

RÄTSEL

www.blickamabend.ch Wochenpreis:

→ KREUZWORTRÄTSEL

Gesamtwert: ca. 1500 Franken

2 × zwei Übernachtungen für 2 Personen in einem Schweizer Ferienverein-Hotel im Wert von je ca. 750 Franken!

HOCH HINAUS ZU BODENSTÄNDIGEN PREISEN Lassen Sie sich in einem der vier FerienvereinHotels in den Traumdestinationen der Schweizer Alpen verwöhnen, im Winter oder Sommer. Inkl. Halbpension und unbeschränktem Eintritt ins Solbad. Crans-Montana, Wengen, Arosa, SilsMaria. Mehr Infos unter: www.ferienverein.ch

Tagespreis: Ein Reisegutschein vom Türkeispezialisten im Wert von 100 Franken! Nicht übertragbar, 1 Jahr gültig, keine Barauszahlung.

Teilnehmen

SMS: Sende Sie folgenden Inhalt an die 920

(CHF 1.50/SMS): BAA2, Lösungswort, Name, Adresse.

Telefon: Wählen Sie die 0901 591 922

(CHF 1.50/Anruf aus dem Festnetz)

Chancengleiche WAP-Teilnahme ohne Zusatzkosten: http://m.vpch.ch/BAA51232 (gratis übers Handynetz)

Teilnahmeschluss: 14. Dezember 2012, 24.00 Uhr Teilnahmebedingungen: Mitarbeitende von Ringier sowie von Voice Publishing sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Es wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt. Automatisierte Teilnahmen sind nicht gewinnberechtigt.

Lösungswort vom 11. Dezember: LEITER Die Gewinner der Kw 49 (Electrolux-Besenakkusauger) werden schriftlich benachrichtigt.

→ BRÜCKEN

1

4

4

5

6

4

3 2

2 3

3 3

leicht

6

4

4

3 3 2

2

2

3

3

1 4 5 2 2

Conceptis Puzzles

2 2

2 3

2 2 3 3 3

11010001911

mittel

3 3 3 5 2

3 1 3 3 3

2

3

3

3

1

6

2

3 2

3 1

2 2 3

Conceptis Puzzles

5 1

2 4

4 2

1 3 2 3

11010002687

→ BIMARU

So gehts:

Conceptis Puzzles

So gehts:

08010011317

Jede Insel ist durch mind. eine Brücke mit einer anderen Insel verbunden. Die Zahl in der Insel zeigt, wie viele Linien (Brücken) dort enden. Brücken sind horizontal oder vertikal – nie diagonal. Inseln haben einfache oder doppelte Brücken. Am Schluss sind alle Inseln miteinander verbunden. Brücken kreuzen nicht. www.raetsel.ch/bruecken

2

Beispiel:

3

1

3

1

4

4

4

5

1

1 2

2

3 3 8

3 2 1

3 2 5

2

2 2 4 0 3 3

3

3 3

0

1

4

1 4

4

1

3 2 → →6SUDOKU SUDOKU schwierig 2 3 2

2

83

3

2

Die Zahl bei jeder Spalte oder Zeile bestimmt, wie viele Felder durch Schiffe besetzt sind. Diese dürfen sich nicht berühren und müssen vollständig von Wasser umgeben sein, sofern sie nicht an Land liegen. www.bimaru.ch

11010001946

2

1

3

Conceptis Puzzles

0

4

1

2

mittel

5 9 2

4 5 6 4 3 6 1 4 8 6 5 2 7 4 5 7 3 1 5 6 3 2 4 9

2

06010016377

schwierig

1 3

2

7 3 5

4

6 8

6 2 9

1

6

3 5 3

3

5

Conceptis Puzzles

9 2

7 2

4 1 06010002698


Illustration: Alain Scherer

Donnerstag, 13. Dezember 2012

33

UNTERHALTUNG

Das 24 Stunden Horoskop

Von Pascale Portmann, dipl. psych. Astrologin FIA/SAB.

WASSERMANN 21.1.– 19.2. Top: Nicht jeder, der sich wie ein Narr benimmt, hat auch Talent dazu. Ihnen ist diese Eigenschaft aber angeboren. Humor ist Ihr wichtigstes Werkzeug. Flop: Jemand fragt Sie in einer verzweifelten Situation um Ihren Rat. Sie werden eine Lösung finden.

ZWILLINGE 21.5.– 21.6. Top: Am liebsten würden Sie Ihrem Schatz die Welt zu Füssen legen. Dementsprechend denken Sie sich einen Liebesbeweis der besonderen Art aus. Flop: Eine Herzensangelegenheit wird zum Thema. Schaufeln Sie trotz Stress genügend Zeit frei.

WAAGE 24.9.– 23.10. Top: Dank positiver kosmischer Unterstützung holen Sie sich als Teamplayer maximale Punktzahl bei Ihren Mitarbeitenden. Flop: Es stehen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten offen. Es liegt an Ihnen, die richtige Mischung für Ihr Wohlergehen zu finden.

SCHÜTZE 23.11.– 21.12. Top: Unter der Anleitung von Mond und Merkur werden Herztürchen aufgestossen. Wen Sie herein gelassen haben, den lassen Sie nicht gehen. Flop: Schnallen Sie sich an, Sie haben ein Ticket für die Achterbahn gelöst! Es kommt Aufregendes auf Sie zu.

FISCHE 20.2.– 20.3. Top: Momentan ist es in Ihrem Liebesleben still. In diesem Schonraum können Sie sich ausruhen. Sie spüren, wer Ihnen etwas bedeutet. Flop: Das Leben findet auch oberhalb der Wasseroberfläche statt. Es wäre Zeit, wieder aufzutauchen.

KREBS 22.6.– 22.7. Top: Endlich kommt Bewegung in eine festgefahrene Situation. Leinen los und volle Kraft voraus! Die Fahrtrichtung geben Ihre Wünsche vor. Flop: Erbsenzähler und Spiesser sollten Ihnen nicht zu nahe kommen. Sie stehen mehr auf die originellen Typen.

SKORPION 24.10.– 22.11. Top: Am wohlsten fühlen Sie sich im Kreis Ihrer Liebsten. Dort bekommen Sie die Sicherheit und die Geborgenheit, die Sie brauchen. Flop: Seinem Umfeld ohne Maske zu begegnen, will gelernt und geübt sein. Gute Erfahrungen sind die Belohnung.

STEINBOCK 22.12.– 20.1. Top: Die Muse küsst Sie zur passenden Zeit. Eröffnen Sie Ihre Weihnachtswerkstatt und setzen Sie Ihre Ideen in Weihnachtsgeschenke um. Flop: Am Abend hat der Mond eine Botschaft für Sie: Wer Gefühle zeigt, ist noch lange kein Warmduscher!

WIDDER 21.3.– 20.4. Top: Uranus wird direktläufig. Wo es vorher harzig voranging, laufen die Dinge jetzt in einem rasenden Tempo vorwärts. Flop: Es gibt Visionen, die sich als Illusionen herausstellen. Trauern Sie diesen nicht länger nach, schauen Sie nach vorne.

LÖWE 23.7.– 23.8. Top: Der Neumond eignet sich dazu, neue Kontakte zu knüpfen. Mit Ihrer positiven Ausstrahlung heitern Sie alle auf. Flop: Zwar haben Sie sich in einer Angelegenheit mehr Tempo gewünscht. Nun wird Ihnen das Ganze aber zu rasant.

STIER 21.4.– 20.5. Top: Voller Elan räumen Sie innerlich auf. Sogar Konzepte, an denen Sie vor kurzem noch festgehalten haben, werfen Sie über Bord. Sie sind bereit für Neues! Flop: Falls die kulinarischen Genüsse etwas am Bund kneifen, legen Sie einen Gemüsetag ein.

JUNGFRAU 24.8.– 23.9. Top: Die Sterne geben Vollgas. Diesen Rückenwind nutzen Sie, um Nägel mit Köpfen zu machen. Allerdings nur da, wo es Ihnen in den Kram passt. Flop: Es funktioniert nichts nach Plan. Nun ist Ihre Flexibilität gefragt, damit nicht das Chaos überhandnimmt.

Die diplomierte Astrologin Pascale Portmann lebt und arbeitet in Zürich. Nebst ihrer publizistischen Arbeit ist sie als ganzheitlich orientierte psychologisch-astrologische Beraterin und Seminarleiterin in eigener Praxis tätig: www.astro-resource.ch

W I TZ E DE S A B E N DS Der Chef macht wie immer einen schlechten Witz. Alle Mitarbeiter lachen künstlich, nur einer nicht. Chef: «Und wieso lachen Sie nicht?» Mitarbeiter: «Weil ich nicht mehr muss! Das ist meine letzte Woche hier!» «Wie ist denn der Streit mit deiner Frau letzte Woche ausgegangen?» – «Ha, auf den Knien ist sie zu mir angekrochen gekommen!» – «Wirklich? Und was hat sie gesagt?» – «Du kannst nicht ewig unter dem Bett bleiben, du feige Ratte!»


34

COMMUNITY

Die Singles des Tages Andrea sucht ...

«... einen kinderliebenden und romantischen Mann» Alter: 33 Jahre Wohnort: Effretikon ZH Grösse: 1,76 m Beruf: Hausfrau Sternzeichen: Widder Meine Hobbys: Lesen, meine zwei Kinder, Freunde.

Das würde ich an mir ändern: Meine Ungeduld. Für meinen Liebsten würde ich: Mein letztes Top hergeben.

Min allerliebschte Schatz. Danke för all das Glück woni met der dörf erläbe. Du besch so en liebevolle, wunderbare Mönsch! I liebe di öbber alles!! <3<3<3 Amore mio du bish eifach mein ein & alles! Üsi Fründshaft het nie es End! <3 Gott het en Engel id Welt gsetzt, namens Melanie.<3 Ti amo per sempre. Dini Selina.

Das will ich mal erlebt haben: Die grosse ewige Liebe. Kontakt: 1312_andrea@bsingle.ch

Markus sucht ...

«... eine treue und liebevolle Frau, die romantisch ist» Alter: 26 Jahre Wohnort: Basel Grösse: 1,73 m Beruf: Sicherheitsdienst Sternzeichen: Krebs Ein Star, der mich beeindruckt: Shakira.

Hoi meine überalles geliebte Schwester. Danke für deine Geduld & deine Liebe. Bin so froh, dass es dich gibt. Ich liebe dich über alles! Gruss & Kuss, deine Schwester & Partnerin.

He Mam! Hoffe fescht du chasch nach dinere tägliche Blick am Abig-Lektüre guet schlafe! Wünsch der e gueti Nacht =) GuK.

Hey du Schöne, bisch am 12.12.12 im 13er Tram gsi... Hesch minere Kollegin es Lache is Gsicht zauberet! Bin der dankbar defür :)

Hi Bubu, nach all dem was wir bereits erleben durften, liebe ich dich noch wie am Anfang! Du bist das Beste! <3 22.02.2012

Wenn ich traurig bin: Höre ich Musik und möchte niemanden sehen.

I love you all

Schatzchäschtli ...

Hoi Nuggnugg, mir sind jetzt 9 Mönet & 2 Woche zäme. Ich bereu kei Sekunde & scho gar nit sit üsre Verlobig. Din Zwirbelzwärg.

Ich verliebe mich, wenn: Das Gegenüber einschlägt wie ein Blitz.

www.blickamabend.ch

am Kloten-ZSC Lions hwarze Samstag, 8.12., sc blonde Jacke, rote Hose, Sekim z lat Haare, Sitzp tte: bi ch di e eld M D. tor h. n.c wi ue bl kloten-z@

Hoi mis Baganini Wichteli, langsam geit d’Wichtelizyt ds Änd u üses Wiehnachtsässe steit vor dr Tür... Hesch scho e Idee,wär dir wichtelet? Lg, dis Wichteli.

Freitag Thema12, 12.12: Bin am sel, ca. Ba rnBe g Zu wieder im mich 7.00 Uhr ab Olten, freue S. ! en? seh zu r de dich wie

Regina, hola guapa! Freue mich sehr dich am Samstag zu sehen ... Same place, same time, M.

Mini gliebti Tuube! Hüt ischs entli sowit: Du hesch wiedermal es Date mit dim Traummaa! Vilicht merkt er hüt, dass ihr s’perfekte Paar wäred?! Ich denke fescht a dich!<3 Du (m) hesch mich am Fritig am 5i ide S2 nebed dir hoke lah :) Leider bisch in Thalwil usgstiege, hesch mr abr no <3ig Tshüss gseit. Meld dich s2tschuess@yahoo.de.

Du (w), bisch am Morge us de Forchbahn usgstiege. Hesch blaui Auge, blondi Haar und grüne Jacke a gha. Gasch mer nüme us em Kopf.

Sie möchten jemanden grüssen, jemandem gratulieren, sich entschuldigen oder einfach nur was Schönes sagen, dann senden Sie ein SMS mit GRUSS und Ihrem Text an 920 (70 Rp./SMS). Beispiel: Gruss Caroline, du bist die Beste, dein Dave. Pro SMS 160 Zeichen. Die Besten werden jeden Tag im Blick am Abend abgedruckt. Die Redaktion behält sich vor, Texte zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

Schnügel des Tages

Mein Getränk: Sex on the Beach. Törnt an: Ein gepflegtes Aussehen. Mein Hobby: Viel Sport und vor allem Tanzen. Ich verliebe mich, wenn: Die Frau ehrlich und offen ist. So verführe ich: Mit meiner Art und Ehrlichkeit. Ist sexy: Wenn eine Frau gut tanzen kann. Ich kann nicht: Ohne meine Familie. Kontakt: 1312_markus@bsingle.ch

Wer ist die frechste Ziege der Welt? Samantha Ein Bild von Vreni Bettler aus Oberstocken BE

natürlich!

Schicken Sie ein hochauflösendes Bild von Ihrem Schnügel und einen kurzen Text cebook-Schnügel (eran: schnuegel@blickamabend.ch. Oder machen Sie mit beim Fascheint jeden Freitag): Laden Sie das Foto Ihres Schnügels auf unsere Seite: www.facebook.com/ blickamabend.


35

Donnerstag, 13. Dezember 2012

Doktor Gay Von Bastian Baumann (28), Aids-Hilfe Schweiz

Spröde Lippen, Erektionsprobleme und Regeln für ein Coming out Kann ich Oralverkehr haben, auch wenn ich trockene und spröde Lippen habe? Und ist es gefährlich, ein Fondue mit einem HIV-Positiven zu teilen? Nando (17)

Spröde Lippen sind kein Problem. Das Teilen von Gläsern, Besteck oder Esswaren stellt bezüglich HIV kein Risiko dar. Ich bin bisexuell und habe mehrere gescheiterte Beziehungen hinter mir. Gerne würde ich einmal eine Beziehung mit einem Mann ausprobieren, habe aber total Angst davor. Konrad (27)

Was du vorhast, nennt sich Coming out. Dieser Prozess ist für jeden anders und dauert auch unterschiedlich lange. Wichtig dabei ist, dass du dich sicher fühlst. Informiere erst die Personen, die dir wichtig sind oder die wahrscheinlich positiv reagieren werden. Gute Reaktionen bestärken dich auf diesem Weg. Es ist auch wichtig, den anderen Zeit zu geben, die Neuigkeiten zu verdauen. Sollte es erste ungeschickte Reaktionen geben, solltest du diese nicht überbewerten, sondern gelassen darauf warten, dass deine Umgebung lernt, sich richtig zu verhalten. Ich habe seit längerem das Problem, dass mein Penis beim Geschlechtsverkehr immer wieder schlappmacht. Ich bin sicher, dass es psychisch bedingt ist, weil masturbieren kein Problem ist. Worauf konzentriert sich Mann beim Sex? Philipp (31)

Du hast die Ursache des Problems eigentlich bereits erkannt. Du

fixierst dich zu sehr auf deine Erektion, setzt dich dadurch unter Druck und blockierst dich damit selbst. Versuche dich zu entspannen. Das kannst du tun, indem du beim Sex für eine entspannte und angenehme Atmosphäre sorgst. Stress, Hektik oder eben Erwartungsdruck sind keine guten Voraussetzungen. Rede mit deinem Partner über deine Ängste und Befürchtungen. Das fördert das Vertrauen und hilft ihm, dich besser zu verstehen und zu unterstützen. Über Sex muss man sprechen, wenn es Probleme gibt. Es ist ganz normal, wenn du mal keine Erektion hast. Das kann jedem passieren, denn wir sind keine Maschinen. Wenn also das nächste Mal deine Erektion nachlässt, lass es einfach geschehen. Ihr könnt euch dann Sexpraktiken widmen, bei denen eine Erektion nicht unbedingt nötig ist. Solange du darauf wartest, wird es nicht gehen. Sobald du dich nicht mehr so sehr darauf konzentrierst, kann es gut sein, dass sich das Problem von alleine lösen wird. Bastian Baumann leitet das Programm MSM (Männer, die Sex mit Männern haben) bei der Aids-Hilfe Schweiz. Schicken Sie Ihre Fragen an drgay@blickamabend.ch oder gehen Sie auf www.drgay.ch.

Abgefahren! im Zug mit

Katja Walder

Wo sind die Direkt-Furzer? Vorsicht, vielleicht steigt euch jetzt dann gleich ein unangenehmer Phantom-Geruch in die Nase. «Beim Aufstehen kurz vor dem Bahnhof St. Gallen lässt ein Mann im Abteil vor mir doch tatsächlich einen Furz fahren!», schreibt Leserin J. W. «Ich blicke von meiner Lektüre auf, er sieht mich an, zieht die Augenbraue hoch und packt weiter seine Siebensachen zusammen ... Ist Ihnen das auch schon mal passiert?» Nein, einem DirektFurzer bin ich noch nie begegnet. Dafür täglich der Spezies der Furz-Distanzierer. Und die sind fast schlimmer. Das geht so: Kaum beginnt es zu stinken, distanziert sich jeder im Wagen Sitzende vom Geruch, extra laut und für alle hörbar. «Bääh, da stinkts», sagt die Studentin ins Telefon und macht damit den anderen im Abteil deutlich, dass sie es im Fall nicht war. Andere wedeln angewidert mit der Hand vor der Nase. «Voll hässlich Mann», sagt das TeenieGrüppchen, «weli Sau isch das xii?» In solchen Momenten zitiere ich innerlich meinen 80-jährigen Nachbarn Hans: «Wer zuerst den Furz gerochen, dem ist er aus dem Arsch gekrochen.» Gilt immer. Nur bei Phantom-Gerüchen nicht. katja.walder@ringier.ch

→ DIE FRAGE

DES TAGES

Fotos: ZVG, René Kälin

Welche Sportart ist Ihnen ein Rätsel?

Linus (14) Schüler aus Zürich Curling. Das ist doch überhaupt nicht anstrengend und das Einzige, was man macht, ist das Eis «zu bäselen». Das finde ich total langweilig, und putzen kann ich ja auch zu Hause.

Nina (25) Studentin aus Zürich Golf ist mir ein Rätsel. Da bewegt man sich ja überhaupt nicht richtig und auch zum Zuschauen ist das nicht besonders spannend. Ich verstehe nicht, was daran sportlich sein soll.

Julia (14) Schülerin aus Zürich Nordic Walking ist sehr komisch. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das wirklich für etwas gut sein soll. Ausserdem sieht es wirklich blöd aus.

Crisost (16) Schüler aus Zürich Letzthin habe ich ein Spiel gesehen, das aussieht wie Billard. Der Tisch, die Kugeln und Schläger sahen gleich aus, aber da waren keine Löcher. Sehr seltsam.


Morgen im 36 Fr. 2.– am Kiosk

www.blickamabend.ch Samstag

120 000 Franken!

Das Wetter MORGEN

Morgen alle Gewinne im Weihnachtsspiel ver4facht! ver Mitspielen und schon das erste Mal Weihnachten feiern!

Sonntag

4° St. Gallen Temperatur: Regenrisiko: Sonne:

Montag

6° 10% 2h

Schneehöhen Flumserberg 100/120 Pizol 130/140 Wildhaus 110/160

Mick, du Romantiker! GESÄUSEL → Mick

G O OD

N E WS !

Jagger konnte auch san und schrieb lange Liebesbriefe.

… Alexander Tschäppät Sündhaft teurer Stadtpräsident

V

Anzeige

Jaggers Muse «Brown Sugar» Marsha Hunt.

Griff zur Feder Rolling Stone Mick Jagger.

Fotos: Getty Images (2)

on wegen nur Sex, Drugs and Rock’n’Roll: Als sich RollingStones-Sänger Mick Jagger (69) Hals über Kopf in Marsha Hunt (66) verliebte, griff er zur Feder. Er schrieb der Sängerin im Jahr 1969 ganz romantisch lange Liebesbriefe. Sie verfehlten ihren Zweck nicht: 1970, nur ein Jahr nach dem Gesäusel, brachte Marsha Hunt, damals das Gesicht des Londoner Musicals «Hair», die gemeinsame Tochter Karis zur Welt. Die Briefe kamen jetzt bei Sotheby’s unter den Hammer. Ein anonymer Bieter blätterte 281 000 Franken für die zehn Briefe hin. Dafür wird er lesen können, wie genau Jagger seiner Angebeteten schmeichelte. Denn Sotheby’s gab keine Details zum Inhalt bekannt. Marsha Hunt – die Jagger für den Song «Brown Sugar» inspirierte – versicherte aber, die Briefe seien ein Stück Kulturgeschichte. num

Glogger mailt … Von: glh@ringier.ch An: alexander.tschaeppaet@ bern.ch Betr.: Politik lohnt sich! Schweizer Stadtpräsidenten Jetzt verstehe ich das Grinsen des Berner Stadtpräsidenten Alexander Tschäppät: der SP-Kapitalist lacht uns aus! Der trinkfrohe Berner kassiert – laut «Weltwoche» – 304 182 Franken. Pro Jahr! Politik lohnt sich: Das weiss auch ein gewisser Kurt Fluri (FDP), der sich seinen Vorsitz der Kleinstadt Solothurn mit 378 975 Franken vergüten lässt. Dagegen sind die 789 647 US-Dollar Einkommen von US-Präsident Barack Obama «peanuts». Zumal Obama davon auch noch 172 000 Franken spendet. Apropos Spenden: Sind eigentlich die 72 000 Franken, die Ex-Nationalbank-Chef Philipp Hildebrand der Berghilfe spenden wollte, je angekommen? Helmut-Maria Glogger

13.12.2012_SG  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you