Issuu on Google+

www.blickamabend.ch

BrautkleidWang weg

Freitag, 13. Juli 2012 Luzern / Zug, Nr. 134

Sie designte für J.Lo und Carey. Nun lässt sich Vera Wang scheiden.  PEOPLE 19

HEUTE ABEND

20° MORGEN

23°

Paris St. Germain kauft sie beide Brasiliens Verteidiger Silva, Schwedens Stürmer Ibrahimovic, bisher im Dienste Milans.

Unglück am Mont Blanc überlebt Bergführer Kilian Volken (61) berichtet vom Lawinenunglück. Unter den Toten sind auch zwei seiner Gäste.  NEWS 2/3

Fotos: EQ Images, Reuters (2), www.kilian-volken.ch, ZVG

Jetzt sind die neuen SBB-Preise vereinbart Wir bezahlen ab Dezember mehr, aber nicht so viel, wie die SBB wollten. Die Tabelle.

170 Millionen für zwei Fussballer

Ware Mensch

D

ie arabischen Scheichs stellen die alte Ordnung auf den Kopf. Al-Kelaifi aus Katar schnappte sich den Traditionsklub Paris St. Germain und macht

 SCHWEIZ 4/5

Verkauft und kassiert AC-MilanBesitzer Silvio Berlusconi.

ihn mit einem spektakulären Einkauf zum Champions-League-Siegeskandidaten: 170 Millionen Franken bietet er für die beiden Superstars Ibrahimovic und Silva.

Der Cavaliere weiss auch schon, was er mit seinem Anteil macht: seinen Wahlkampf 2013 finanzieren. Er will nochmals Capo d’Italia werden.  SPORT 20/21

Nicht verpassen!

Heute Ab e n d im TV

«Bienvenue chez les Ch’tis»: Turbulente, charmante Komödie. 2008 ein Riesenkinoerfolg.  ORF 1 20.15


2

NEWS

→URSACHENFORSCHUNG

TodesWochen in den Bergen Die Bedingungen am Mont Blanc schienen gestern gut zu sein. Dennoch löste sich eine Lawine. Ähnlich war die Situation auch schon am Lagginhorn, wo fünf deutsche Bergsteiger ums Leben kamen. Weitere Bergtouren in den letzten Tagen endeten tödlich. Trotzdem sagt Stefan Winter vom Deutschen Alpenverein zu «Spiegel Online»: «Es gibt für diese Unfälle keine Gesetzmässigkeiten.» Zwar stieg laut Statistik die Zahl der Bergsport-Toten 2011 im Vergleich zum Jahr 2010 um 20 Prozent. Das erklären die Experten mit dem guten Wetter im letzten Jahr. Es habe mehr Möglichkeiten für Bergtouren geboten. «Die Zahl der Toten ist ansonsten ziemlich konstant», sagt Ueli Mosimann vom Schweizer Alpen-Club. Bei den tödlichen Hochtouren in der Schweiz waren etwa 88 Prozent der Opfer Ausländer. Mosimanns Erklärung: «Die haben viel Geld ausgegeben für ihre Reise. Die Versuchung ist gross, auch dann auf einen Viertausender zu klettern, wenn die Bedingungen nicht optimal sind.» gtq

Auch hier starben 5 Bergsteiger Lagginhorn VS.

Er steckte bis zum Hals

DRAMA → Bergführer Kilian

Volken hat überlebt, aber er verlor am Mont Blanc seine Gäste. Als die Schneemassen zum Stillstand kommen, n den Bergen ist er zu steckt Volken bis zum Hause. Kilian Volken Hals im Schnee. Doch er (61), der erfahrene Berg- lebt und kann atmen. Mit führer aus dem Wallis, schweren Verletzungen, nahm es bereits mit 8000ern Prellungen und Schürfunauf. Doch gestern hat er gen liegt der Fiescher im beinahe beim Lawinen- Spital von Visp, wie der drama am Mont Blanc «Walliser Bote» berichtet. sein Leben verloren. Er habe Erfrierungen an Gegen 1.30 Uhr in der Händen und Füssen. Das Nacht bricht er mit zwei Seil, das ihn mit seinen GäsGästen, einem Mann aus ten verbunden hatte, war dem Kanton Zürich und ei- beim Sturz in mehrere Stüner jungen Frau aus cke gerissen. Sie haben das Deutschland, Unglück nicht auf. Es ist «Wir sind 200 überlebt. BergfühHochsaison rer Daniel Roam höchsten Meter in die Berg Europas. Tiefe gefallen.» sotto liegt Gegen 5 Uhr nach dem Unpassiert es. In 4000 Metern glück ebenfalls im Spital. Er Höhe am Mont Maudit wer- sagte einem Reporter vom den sie von einer Lawine «ZDF»: «Am Anfang habe mitgerissen. Auch zwei in- ich versucht, mich oben zu ternationale Seilschaften halten.» Dann habe der mit professionellen Berg- Schnee ihn und seine Beführern und andere einzel- gleiter nach unten gene Bergsteiger geraten in drückt. «Es ist ein langer das Schneebrett. Fall. Wir sind 200 oder 250 melanie.gath @ringier.ch

I

→ HEUTE FREITAG 04.38 Uhr, Tokio Bei Überschwemmungen und Erdrutschen infolge sintflutartiger Regenfälle sind im Süden Japans mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen. 05.20 Uhr, Peking Das chinesische Wirtschafts-

www.blickamabend.ch

Zeiten in MEZ.

wachstum hat sich im zweiten Quartal auf 7,6 Prozent abgekühlt. Der niedrigste Stand seit drei Jahren. 07.35 Uhr, Rorschach  Wer zu wenig schläft, wird hungriger und verbraucht weniger Kalorien. Damit erhöht sich das Risiko für

Erfahrener Bergführer Kilian Volken (61).

Meter in die Tiefe gefallen. Man knallt immer wieder auf Eisvorsprünge und fragt sich, wann das endlich aufhört.» Auch der slowenische Bergführer Klemen Gricar war unterwegs zum Mont Blanc. Er erreichte die Unglücksstelle eine halbe Stunde vor den Rettern, wie «Bild.de» berichtet. «Der

Anblick war schrecklich! Die Leichen waren teilweise oder ganz mit Schnee bedeckt. Den Verletzten halfen wir so gut wir konnten: Manche hatten gebrochene Arme, ausgerenkte Schultern.» Neun Menschen kamen ums Leben. Mindestens neun weitere Menschen wurden verletzt. 

Übergewicht und eine Diabetes-Erkrankung, wie ein Forscherteam mit Schweizer Beteiligung herausfand.

schriften gegen die für den 1. August geplante Show.

9.42 Uhr, Warschau Eine konservative katholische Jugendorganisation wehrt sich gegen ein Konzert von Popqueen Madonna in Warschau. Sie sammelte bereits 16 000 Unter-

10.16 Uhr, Johannesburg Bei einem Zugunglück im Nordosten Südafrikas sind mindestens 30 Menschen getötet worden. Ein mit Dutzenden Farmarbeitern besetzter Lastwagen wurde beim Überqueren der Schienen von einem Zug erfasst.


3

Freitag, 13. Juli 2012

im Schnee

Neues aus Absurdistan Schwede wird Milliardär — für nur zwei Stunden

→NACHGEFRAGT Jean Troillet (64) Walliser Bergführer Heikle Stelle Am Mont Maudit kam es zum Lawinen-Abgang.

«Die Route gleicht einer Autobahn»

URSACHE → Ein Eisblock löste

die Lawine am Mont Maudit aus.

D

ie Lawine war zwei Meter hoch und 50 Meter lang. Wie die Präfektur des Departements Haute-Savoie in Annecy mitteilte, hatte sich ein 40 Zentimeter dicker Eisblock gelöst und war den Hang hinabgerutscht. Dieser habe das Schneebrett ausgelöst. Unklar blieb, ob der Eisblock von einem Alpinisten losgetre-

ten wurde oder sich anderweitig gelöst hatte. Bergsteiger hatten bereits in den vergangenen Tagen von Schneebrettern berichtet. Die örtlichen Behörden hatten Bergsteiger jüngst zur Vorsicht gemahnt, da der Frühling ungewöhnlich schneereich war und die Gefahr von Lawinen daher gross sei. gtq

Stundenlange Suche Verschütteter wird gestern geborgen.

 11.02 Uhr, Los Angeles Google-Chef Larry Page (39) hat seine Stimme wieder. Dies teilte Chairman Eric Schmidt heute mit. Page hatte vor kurzem seine Stimme verloren und war wochenlang von der Bildfläche verschwunden. 11.44 Uhr, Prag Eine gefälschte Eintausend-

Herr Troillet, die Alpinisten wollten über die «Trois Monts»-Route auf den Mont Blanc steigen. Gilt diese als besonders gefährlich? Nein, auch wenn dort vor rund 20 Jahren einer meiner Klienten vor meinen Augen starb. Die Route gleicht eher einer Autobahn – man sieht dort bis zu 100 Alpinisten aufs Mal aufsteigen. Wie schätzen Sie den Abschnitt ein, wo das Unglück passierte? Ich mag ihn nicht besonders. Er ist zwar nicht sonderlich steil, aber es kann sich dort viel Schnee ansammeln. In Kombination mit Wind können so Lawinen ausgelöst werden. Man muss diesen Abschnitt so schnell wie möglich durchqueren, ohne Pausen zu machen. Weshalb tragen Alpinisten im Sommer generell kein Suchgerät auf sich ? Weil in dieser Saison das Lawinenrisiko viel geringer ist. Zudem sind die Bergsteiger angeseilt. Dies hat Vor- und Nachteile: Zum einen können sie so leichter gefunden werden. Zum anderen können sie so viel schlechter fliehen. Interview: «Le Matin»

Euro-Note mit nackten Frauen hat ein Tscheche erfolgreich gegen echtes Geld umgetauscht. Der Mann wurde verhaftet. 12.03 Uhr, Den Haag Das Uno-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag hat den Prozess gegen den früheren bosnisch-serbischen General Ratko Mladic erneut vertagt.

Fotos: Keystone, Klemen Gricar, Isabelle Favre, AFP, Peter Gerber, Thinkstock, Peter Hossli, www.kilian-volken.ch, ZVG

Alpinist schuld?

Davon träumt jeder: Der Schwede Anders Loberg will Geld für Einkäufe abheben, da zeigt sein Kontostand ein Guthaben von mehr als 6 Milliarden Kronen an (840 Mio. Fr.). Schnell machte er ein Foto. Angesichts der Summe sei er regelrecht Von den Milliarden blieb «benommen» gewesen, sag- nur das Foto Anders Loberg. te der 50-Jährige der Zeitung «Expressen». Kurz habe er darüber nachgedacht, ob er die Summe auf ein Sparbuch überweisen solle. Seine Träume wären wahr geworden: Eine eigene Jacht und eine Reise in die Karibik. Allerdings wies sein Konto rund zwei Stunden später wieder das Guthaben aus, das seinem schmaleren Geldbeutel entspricht. «Ein Missgeschick», hiess es bei der Swedbank. kko

Heute Mittag im Internet:

Blocher-Technik im Galaxy SIII Wer mit Samsung oder iPhone telefoniert, nutzt auch Technik der Ems-Chemie bei Chur. An der heutigen Halbjahrespressekonferenz erklärte Chefin Magdalena Martullo-Blocher, dass ihre Firma Spezialpolymere (Kunststoffe) fürs Galaxy SIII liefert. Bei Apple tut Blocher geheimnisvoller: «Es hat Materialien von Ems in iPhone, iPad und iPod, mehr darf ich dazu nicht sagen». hos

→ TWEET DES TAGES User @dasbleibtgeheim übers heutige Datum:

Freitag der 13. ist auch nur eine Erfindung der Glücksbringerindustrie. Folge uns auf Twitter: http://twitter.com/blickamabend

Top 3 Sieger der letzten 24 Stunden: 1. Gurtenfestival Winter-Openair von Bern 2. Basel Tattoo Militärmusik am Rhein 3. Ruedi Löffel Blaukreuzler mit schlimmer Webseite


4

SCHWEIZ

SBB-Abos ab Dezember günstiger als erwartet

Heiliger Bimbam

KAMPF → Preisüberwacher konnte bei SBB & Co.

Rabatt aushandeln – ab 2013 gibts Randzeitenabos.

Sinnvoller leben mit

karin.mueller @ringier.ch

Roland Diethelm, Pfarrer in Zürich

H

eute Morgen unterzeichneten der Verband öffentlicher Verkehr (VöV) und Preisüberwacher Stefan Meierhans eine einvernehmliche Regelung zu den Tarifmassnahmen per 9. Dezember 2012. Um möglichen Missverständnissen vorzubeugen: Wir müssen mehr bezahlen für die Abos. Der Aufschlag fällt jedoch weniger hoch aus. Die Vereinbarung beinhaltet eine Reduktion der ursprünglich vorgesehenen Erhöhung beim Normaltarif, den Halbtax-Abos, dem GA 2. Klasse und den 9-UhrTageskarten.

info@rolanddiethelm.ch

Fotos: Keystone (2), Leserfotos (2), Thinkstock, Peter Gerber, Adrian Bretscher, Ex-Press, ZVG

Wes das Herz voll ist Gleich mehrmals ist die SVP in den letzten Tagen in ein schiefes Licht geraten. Prominente Mitglieder haben sich nicht als Hoffnungsträger, sondern als Grüsel inszeniert. Mit der Kristallnacht-Drohung und dem letzten Exzess um die perfide PapierliSchwiizer-Kampagne haben sich einzelne Figuren unmöglich gemacht. Es wirkt, wie wenn sich hier abspielt, was Jesus einmal auf den Punkt gebracht hat: Nicht was in den Mund hineingeht, macht den Menschen unrein, sondern was aus dem Mund herauskommt. Unrein macht den Menschen sein eigenes inneres Gift. Es besabbert denjenigen, der andere herabwürdigt, mit seinem eigenen bösen Willen. Mit dem, was sich im verborgenen menschlichen Zentrum, dem «Herzen», regt, spricht sich jeder sein eigenes Urteil. Bei manchen kommt es dann heraus, bei sogenannt «passenden und unpassenden Gelegenheiten». Da drängt sich noch ein anderes Wort von Jesus auf: «Wes das Herz voll ist, des geht der Mund über.» Es ist nicht eine Frage, ob es besser nicht «öffentlich gesagt worden wäre». Es liegt nicht ein Fehler in der Öffentlichkeitsarbeit oder ein Problem mit den Social Media vor. Sorge du selber für ein reines Herz! Für ein solches gibt es ohnehin keine unpassenden Momente.

www.blickamabend.ch

Erstmals liegen nun die doch 35 Millionen über konkreten Preise für die zwei Jahre – und neue, Abos vor. Im Schnitt bezah- preisgünstigere Abos für len wir «nur» 5 bis 20 Fran- preissensible Kunden, sagken mehr. Und bei der te Meierhans weiter. Die 9-Uhr-Tageskarte bleibt neuen Randzeitenabos der Preis unverändert. muss der VöV nun entwiNormale Tickets für die 2. ckeln. KonsumentenschütKlasse schlagen drei Pro- zerin Sara Stalder: «Das ist zent auf. reine SympPreisüber- «Die Salamitombekämpwacher SteEigenttaktik des VöV fung. fan Meierlich müsste hans: «Der Lö- geht nicht.» mal eine Auslegeordnung wenanteil der Preiserhöhungen ist auf die gemacht werden, wer was Trassenpreiserhöhung zu- bezahlt. Die Salamitaktik rückzuführen, die der Bund der Tariferhöhungen des beschlossen hat. Diese Kos- VöV zulasten der Konsuten dürfen überwälzt wer- menten geht einfach nicht.» den – rechtlich kann dage- Die neuen Preise sollten gen nichts eingewendet bis zum Fahrplanwechsel werden.» Es bleiben aber 2014/2015 bleiben. 

Pendeln ist sexy Und in Zukunft auch nicht so teuer.

Halbtax-Abos

Generalabos 2. Klasse

1-Jahres-Halbtax kostet neu 10 Prozent mehr – 175 Franken. 2-Jahres-Halbtax kostet aktuell Fr. 300. Preis neu: Fr. 330. Erhöhung: 30 statt 35 Franken. 3-Jahres-Halbtax kostet heute Fr. 400. Neu: Fr. 450. Erhöhung: 50 statt 60 Franken (12,5 statt 15 Prozent). Halbtax mit Visa-Karte Preis neu: Fr. 150. Erhöhung 15 statt 20 Fr.

GA Erwachsene kostet Fr. 3350. Neu: Fr. 3550. Erhöhung: Fr. 200 statt 210. GA Junior steigt von Fr. 2400 auf Fr. 2530. Erhöhung: Fr. 130 statt Fr. 150 (5,4 statt 6,3 Prozent). GA Studierende Steigt von Fr. 2400 auf Fr. 2530. Erhöhung: 130 statt Fr. 150 (5,1 statt 5,9 Prozent). GA Kind Steigt von Fr. 1500 auf 1570. Erhöhung: Fr. 70.

. . . e s s ü r G e b e Li POSTKARTE → SP-Nationalrätin Jacqueline Fehr ist überzeugte Winterthurerin. Und offenbar wüsste sie die Redaktion des Blick am Abend lieber in Winterthur – siehe Adresse. Wir sagen Danke der Post, dass uns der Feriengruss trotzdem erreichte.

Fehr schreibt: «Glücklich ist, wer die Ferien noch vor sich hat! Und so geniesse ich die Sommerruhe in Winterthur, arbeite ohne x Telefonanrufe und Mails und freue mich, dass ich Anfang August frische Luft in den Bergen tanken kann.» kmu


5

Freitag, 13. Juli 2012

«Eiserne Ruth» auf freiem Fuss

Unbeliebte Pasta Liegts an den Kohlenhydraten?

Schweizer essen weniger Pasta RÜCKGANG → Teigwarenkonsum

sinkt deutlich unter 10 Kilogramm.

D 9-Uhr-Tageskarte 1. und 2. Klasse 9-Uhr-Karte 1. Klasse kostet heute Fr. 96 und die 9-Uhr-Karte 2. Klasse Fr. 58. Geplant waren Preiserhöhungen zwischen 5,2 und 8,3 Prozent. Dank den Verhandlungen des Preisüberwachers bleiben diese Preise unverändert.

en Schweizern vergeht offenbar der Appetit auf Teigwaren. Der ProKopf-Konsum betrug letztes Jahr zwar stolze 9,3 Kilo. Doch in den letzten Jahren war er regelmässig über 10 Kilo. Der Pasta-Index war letztmals 1990 so tief wie letztes Jahr. Doch was die

Schweizer nicht essen, konnten die heimischen Teigwarenproduzenten im Ausland absetzen. Der Export stieg um 31 Prozent auf 5421 Tonnen. Deshalb zieht die Vereinigung der Schweizerischen Teigwaren-Industrie trotzdem noch eine positive Bilanz. SDA

Ruth S. Bis zum nächsten Urteil auf freiem Fuss.

Der Schirm zum Stöpplen IDEE → Autostopp? Wer in Rütschelen BE mitfahren

will, spannt jetzt einen knallroten Regenschirm auf.

F

rüher schrieben Autostöppler ihr Reiseziel in grossen Lettern auf ein Kartonschild oder hielten einfach den Daumen raus. Heute muss man nur noch den Schirm aufspannen. Wenigstens in Rütschelen BE. Dort hat jeder Haushalt einen knallroten Regenschirm mit dem Rüt-

scheler Wappen erhalten. «Rütsch-mit» steht darauf und gilt ab sofort als offizielles Mitfahrsystem. Wer unterwegs den Taschenschirm aufspannt, signalisiert den Autofahrern: «Ich bin Rütscheler, ich will mitrütschen». Grund für die neue Art des Autostopps: Die Ge-

Seelenruhig Radeln auf dem Pannenstreifen.

Velofahrer auf Autobahn VERIRRT → Auf der Autobahn zwischen Zürich und Wil herrscht gestern Abend Feierabendverkehr und auf dem Pannenstreifen radelt seelenruhig ein Velofahrer. «Ich habe direkt die Polizei gerufen», sagt Leserreporter Roger Studer. Fünf Minuten später hört er die Sirenen. Die Polizei stoppt den Velofahrer. Es handelt sich um einen 26-jährigen Mann aus Eritrea, der in Wil wohnt. «Das passiert hie und da», sagt Polizeisprecher Hanspeter Krüsi. «Vor allem Touristen oder Ausländer verirren sich auf die Autobahn. Wir haben aber auch schon eine demente Frau oder Betrunkene gestoppt.» kko

SCHENKKREIS-MORD → Ruth S. (51), die im Prozess um den Schenkkreis-Mord von Grenchen SO zu einer lebenslänglichen Freiheitsstrafe verurteilt wurde, muss aus der Sicherheitshaft entlassen werden. Das Obergericht des Kantons Solothurn hiess ihre Beschwerde gegen die Sicherheitshaft teilweise gut. Die Drahtzieherin der Morde muss sich nach der Haft-Entlassung regelmässig bei der Polizei melden und darf die Schweiz nicht verlassen. Das Gericht sieht keine Fluchtgefahr. Ihr Urteil ist noch nicht rechtskräftig. SDA

Der rote Schirm Rütsch-mit ist der neue Autostopp.

meinde Rütschelen ist nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erschlossen. Die Aktion wurde vom Gemeinderat ins Leben gerufen, nachdem der Transport mit einem Rufbus «nicht gehauen» hat, wie es bei der Gemeinde auf Anfrage von Blick am Abend heisst. Angst, dass die Mitfahrgelegenheit missbraucht werden könnte, habe man nicht. Für beide Parteien ist die Fahrt nach wie vor freiwillig und mit keinen Verpflichtungen verbunden. Wie rege die 550 Einwohner den Schirm-Stopp nutzen, könne man allerdings noch nicht sagen. «Das Echo der Bevölkerung war durchwegs positiv», heisst es aus Rütschelen. Melden können sich Anbieter und Suchende von Mitfahrgelegenheiten in einem Forum. kko


! D L E G S R FÜ

AB JETZ T DURCHSCHNITTLICH

10% GÜNSTIGER*

AN VORDERSTER FRONT IM KAMPF UM BESTE QUALITÄT ZU TIEFEN PREISEN. Die Migros setzt sich Tag für Tag für ihre Kunden ein. Wir senken die Preise dauerhaft bei 78 Nivea-Produkten. *Der neuste Erfolg zahlt sich aus bei Nivea Deodorants, Nivea Haarpflege- und Styling-Artikeln sowie bei Nivea Rasur- und Gesichtspflege-Produkten für Männer.

MGB www.migros.ch W

R H MNEIVEA


7

WIRTSCHAFT

Freitag, 13. Juli 2012

iPhone-Fieber Chinesen können kaum warten.

WirtschasLexikon Von Daniel Kalt

UBS-Chefökonom Schweiz

ESM, hä?

Grotesker Hype ums neue iPhone HYSTERIE → Nur Apple weiss, wann es kommt und

was es kann. Trotzdem brummt das Geschä schon.

D

er Vorfreudetaumel um das nächste iPhone ist schon voll im Gang. Obwohl keineswegs bestätigt ist, wann die nächste Version des Apple-Handys auf den Markt kommt und wie das neue Smartphone genau aussehen wird. Besonders in China gibt es kein Halten mehr. Bereits bieten Online-Händler Zubehör für das «iPhone 5» an. Etwa Alibaba.com

aus Hongkong. Dort sind Der Hersteller verlässt Hüllen aus Hartplastik und sich dabei offensichtlich auf Gummi erhältlich. Ob sie das Gerücht, dass das passen? Vorsorglich wur- nächste iPhone mit einem den sie ein wenig grösser grösseren Display bestückt produziert als die beste- ist, um mit dem Samsung henden Modelle für das Galaxy gleichzuziehen. iPhone 4S. Ebenfalls Und dem inte- Werden die bereits auf ressierten Hochtouren läuft der VorKäufer wird grösseren sogar auf ei- Hüllen passen? verkauf für das neue nem Schaubild die unterschiedliche Apple-Handy, wie die NachGrösse von iPhone 4 und richtenagentur Reuters beiPhone 5 erklärt. richtet. Auf dem Onlinepor-

A380 im Sinkflug: Airbus ohne Deal TURBULENT → Boeing überflügel-

te den Konkurrenten deutlich.

F

ür Airbus ging die weltbekannte Luftfahrtmesse im englischen Farnborough gestern mit einer Enttäuschung zu Ende. Keine einzige Bestellung für den Riesenvogel A380 ging ein. Trotzdem rechnet Airbus damit, in diesem Jahr 30 Stück des A380 verkaufen zu können. Die Schlagzeilen über die Haarrisse an den Flügeln sollen da nicht im Weg stehen. Doch auch sonst sieht die Bilanz nach fünf Messetagen für die Europäer er-

nüchternd aus. Insgesamt gingen bei Airbus 115 Bestellungen mit einem Gesamtwert von 16,9 Milliarden Dollar ein. Gestern sackte deshalb auch der Aktienkurs von Airbus ab. Ganz anders der Erzkonkurrent Boeing aus den USA: Allein am letzten Messetag wurden vom Typ B737 150 Stück im Gesamtwert von 14,7 Milliarden Dollar bestellt. Insgesamt erhielt Boeing Aufträge für 396 Flugzeuge im Wert von 37 Milliarden Dollar. map

Neue Besitzer Valentino gehört dem Emirat Katar.

Sieht es so aus? Angebliches iPhone 5.

tal Taobao verlangen Händler bereits 1000 Yuan (155 Franken) Anzahlung. Einer von ihnen will sogar den gesamten Kaufpreis – obschon der noch nicht klar ist. 

Luxus-Label Valentino ab in die Wüste NEUMODISCH → Das italienische Luxus-Modelabel Valentino wechselt offenbar in die Hände der Königsfamilie des Emirats Katar. Der bisherige Eigentümer teilte gestern mit, Mayhoola Investments aus Katar übernehme das Modelabel. Wer hinter der Investorengruppe steht, wurde nicht mitgeteilt. Die Nachrichtenagentur Reuters berichtete aber unter Berufung auf Insider, die Königsfamilie von Katar habe Valentino für rund 840 Millionen Franken gekauft. Der Vertrag zur Übernahme sei bereits am Mittwoch abgeschlossen worden. SDA

Fotos: Reuters (2), ZVG

matthias.pfander @ringier.ch

Der europäische Stabilitätsmechanismus (ESM) ist der dauerhafte Euro-Rettungsschirm, welcher dieses Jahr den ersten Rettungsschirm (EFSF = Europäische Finanzstabilisierungsfazilität) aus dem Jahr 2010 ablösen soll. Der ESM ist ein Hilfsfonds, welcher überschuldeten Euroländern mit Krediten und Garantien helfen soll. Der maximale Finanzierungsrahmen des ESM beträgt 500 Mrd. Euro, welche die beteiligten Euro-Länder gemäss der Grösse ihrer Volkswirtschaft mit 80 Mrd. Euro Bareinlagen und 620 Mrd. Euro Zahlungsversprechen bereitstellen werden. Finanzhilfe erhält nur, wer sich gleichzeitig vertraglich zu einem Reform- und Sparprogramm verpflichtet. Um Hilfskredite bereitzustellen, soll der ESM über die Ausgabe eigener Anleihen Mittel am Kapitalmarkt aufnehmen und dies zu Zinskonditionen, die deutlich unter den 6 bis 7 Prozent liegen, welche Länder wie Spanien oder Italien derzeit bezahlen müssen. Gemäss letztem Eurogipfel soll der ESM neben Regierungen auch direkt angeschlagene Banken rekapitalisieren und Staatsanleihen am Markt aufkaufen können. Die maximal 100 Mrd. Euro, welche zur Zeit aus dem EFSF via Staat an unterkapitalisierte spanische Banken fliessen sollen, werden dereinst vom ESM übernommen.


8

AUSLAND

BLUTBAD → Im syrischen Dorf

220 Tote – so sc

Tremseh sollen wieder Frauen und Kinder getötet worden sein. berichtet Abu Omar, der örtliche Kommandant der n New York diskutierte oppositionellen Freien Syder Uno-Sicherheitsrat rischen Armee. darüber, wie man mit SyriEine unabhängige Überen verfahren will. Gleich- prüfung der Angaben aus zeitig werden in Syrien Kin- Syrien ist schwierig, da ausder und Frauen getötet. ländischen Medien keine Laut der «Allgemeinen freie Berichterstattung Kommission möglich ist. Sollten sich für die Syri- Viele Opfer sche Revolutidie Aussagen der Opposition», hat die sind Frauen on jedoch besyrische Ar- und Kinder. wahrheiten, mee gestern das Dorf Tremseh bei Hama wäre dies das blutigste Masbelagert und beschossen. saker an Zivilisten seit BeDann seien Milizionäre ginn der Proteste gegen das des Regimes aus umliegen- Regime von Präsident Baden Dörfern in den Ort ge- schar al-Assad. Die Opposition und die kommen, um die Menschen in ihren Häusern zu Regierung machten sich töten. Wie bei den anderen heute gegenseitig für das Massakern waren beson- Massaker verantwortlich. ders viele Frauen und Kin- Die syrische Regierung der betroffen. behauptet, das Massaker «Mehr als 220 Men- wäre von der Opposition schen wurden getötet und verübt worden, um die öfrund 300 weitere verletzt», fentliche Meinung gegen

www.blickamabend.ch

wütete Assad noch

vanessa.sadecky @ringier.ch

Fotos: AFP (2), Dukas, ZVG

I

Erst kamen die Panzer... Keine Gnade für Frauen und Kinder.

Syrien aufzuheizen. Ihr Ziel sei es, damit ein militärisches Eingreifen von aussen zu provozieren. Erst

Ende Mai waren im Dorf Hula 108 Männer, Frauen und Kinder niedergemetzelt worden.

Im UN-Sicherheitsrat gibt es weiter keine Einigung auf eine Resolution zu Syrien. Russland drohte mit sei-

Anzeige BAA 43 präsentiert

Dienstag, 6. November 2012, 20.00 Hallenstadion Zürich

Mittwoch, 7. November 2012, 20.00 Hallenstadion Zürich

Mittwoch, 14. November 2012, 20.00 Hallenstadion Zürich

www.goodnews.ch 0900 800 800 CHF 1.19/min., Festnetztarif


9

Freitag, 13. Juli 2012

Mini-Monet bald Millionär

hlimm nie

KUNST → Kindertalent Kieron Williams verkaue

erneut ein paar Bilder – für 380 000 Franken

E Syrien mit Srebrenica verglichen

...dann die Schlächter. Assads Shabiha-Miliz.

nem Veto-Recht. Heute werden die Verhandlungen fortgesetzt. In Syrien geht der Krieg weiter. 

REDE → Der türkische Ministerpräsident Recep Erdogan (Bild) findet klare Worte: «Die, welche damals zuschauten, sind mit einem schwarzen Fleck gekennzeichnet. Derselbe Fleck wird denen anhaften, die heute der Gewalt in Syrien tatenlos zusehen.» Damit vergleicht er die Gewalt in Syrien mit dem Massaker von Srebrenica 1995, bei dem 8000 muslimische Bosnier starben. Die Türkei fordert seit längerem ein Eingreifen. sax

r malt traditionelle Landschaftsbilder und verkauft sie für mehrere Zehntausend Franken. Weil er in den letzten vier Jahren so viele seiner Bilder verkaufen konnte, wird der britische Schüler Kieron Williams im zarten Alter von neun Jahren zum SelfMade-Millionär. Bis zu seinem 18. Lebensjahr sieht er aber nicht viel davon. Seine Eltern verwalten das Geld für ihn. Erst kürzlich investierten sie einen Teil in ein neues Familienheim, die Villa des toten britischen Künstlers Edward Seago. Erst 2008 begann Kieron mit Zeichenlektionen und entwickelte seine Fähigkeiten laufend weiter. Vorher hatte er schlicht Silhouetten von Dinosauriern ausgemalt, die ihm seine Eltern vorzeichneten.

Kieron verkaufte seine letzte Kollektion von 24 Bildern für rund 380 000 Franken. Manche seiner Fans sind so verrückt nach ihm und seiner Kunst, dass sie vor den Ausstellungen campieren.

Seine siebte Ausstellung wird heute in Norfolk eröffnet. «Kierons Erfolg ist schon lange nicht mehr der eines kleinen Jungen, der einfach gut im Zeichnen ist», sagte der Kurator der Exhibition. sax Wunderkind Kieron Williams bei der Arbeit.

Anzeige

2 1

1.– CHF

Gratis

für

für kurze Zeit

Hol dir jetzt das neue Nokia Lumia 900 mit dem Sunrise flex Inklusivpaket, bei dem neu auch SMS schon mit drin sind. Und du bekommst ein zweites Smartphone gratis dazu.

Nokia Lumia 900

z.B. Nokia Lumia 710

2-für-1-Aktion gültig bei Neuabschluss eines Sunrise flat 2, 4, 6 oder 7 oder eines Sunrise flex 100 oder 250 Mobilabos mit Handy (ab CHF 55.–/Monat) für 24 Monate bis zum 21.07.2012. Nur im Sunrise center oder auf sunrise.ch. Smartphones von verschiedenen Herstellern zur Auswahl. Nokia Lumia 900 mit Sunrise flex 100 (CHF 55.–/Monat) für 24 Monate statt CHF 648.– ohne Abo. Exkl. Micro-SIM-Karte für CHF 40.–. Änderungen vorbehalten, nur solange Vorrat. Alle Infos und Tarife auf sunrise.ch


10

LUZERN / ZUG

www.blickamabend.ch

Der FC Luzern wird zum Multimedia-Club AUFTRITT → Homepage, Radio,

App und Youtube-Kanal – der FCL will seine Technik aufrüsten. nicht nur seine Homepage. Es gibt auch einen Youtubeum Saisonstart hat der Kanal und ein Online-RaFCL seine Startseite dio mit der dazugehörigen neu gestaltet. Doch wer die- App. Weitere Features sind angedacht. se Seite verlässt und wei- Bis jetzt ist erst Seit der ter auf fcl.ch letzten Saison überträgt bestöbert, lan- die Startseite reits das Aredet wieder neu gestaltet. beim alten naradio die Design. Heimspiele. Das Angebot Doch so bleibts nicht für ist für Sehbehinderte geimmer: «In einem Jahr dacht. Nun ist geplant, den wird der neue Online-Auf- Radiobetrieb im Rahmen tritt fertig sein», sagt Me- der Multimedia-Aufrüstung diensprecher Daniel Frank. auszubauen. «Wir brauchen die Zeit, Bereits realisiert sind weil es sich um ein grösse- Neuerungen im Bewegtres Projekt handelt.» Der bild-Bereich. Vor dem StartFCL überarbeitet nämlich spiel am Sonntag werden stefan.daehler @ringier.ch

Z

im Stadion die drei neuen Formate «Kudi erklärt’s», «Zoom» und «Forecast» ausgestrahlt. Sie sind dann auch auf der Homepage aufgeschaltet. Frank: «Wir wollen unseren Fans während sieben Tagen in der Woche eine Art Spielatmosphäre auf unseren Kommunikationskanälen vermitteln.» Was die ganze MultimediaAufrüstung kostet, bleibt geheim. Sicher ist: Es braucht neue technische Geräte, etwa für das Radio. Auf dem Feld bleibt jedoch vieles beim Alten: Am Sonntag gegen den FC Zürich wird der FCL praktisch mit denselben Trikots auflaufen wie in der letzten Saison. Nur das Logo der Liga ändert sich, weil nun Raiff-

eisen und nicht mehr Axpo der Hauptsponsor ist. Zudem ist das Auswärtstrikot nicht mehr weiss, sondern gelb mit Längsstreifen – wie jenes am Cupfinal. «Nächste Saison gibt es ein neues Trikot», kündigt Frank an. 

Sorgic kriegt neuen Vertrag Der FCL hat mit Dejan Sorgic (22) einen Dreijahresvertrag unterzeichnet. Nach einem Kreuzbandriss im Herbst konnte der Stürmer die ganze Vorbereitung absolvieren. Zudem wurde Daniel Böbner (42) als neuer Goalietrainer verpflichtet. Der Nachfolger von Stephan Lehmann war bisher in der Nachwuchsabteilung des FCL tätig.

Anzeige

HOL’

E U

E N

DIR APP

VON

deals@kkiosk ist da – die App mit den super Deals

Außerdem zeigt Dir die App wichtige und inter-

und Coupons immer direkt in Deiner Umgebung.

essante Plätze in Deinem Umfeld. Wo gibt’s

Jetzt als Version 1.1. für’s iPhone und für alle

die nächste Bank, wo ist das nächste Cafe und

Android-Smartphones (ab Android Version 2.3).

wann hat eigentlich der Supermarkt gleich um

Kostenlos App runterladen, schnell schauen, wo iPhone App Store

DIE

die Ecke geöffnet? deals@kkiosk weiß Bescheid.

gerade welcher Coupon angeboten wird, hin-

deals@kkiosk – die App so einfach und

gehen, einlösen und profitieren. So einfach geht

lohnend wie ein Besuch im Kiosk.

das mit deals@kkiosk. Einfach den QR-Code mit einem QR-Code-Reader auf dem Smartphone scannen und Du landest direkt im iPhone App Store oder Android Market.

Android Market


11

Freitag, 13. Juli 2012

Müssen Cars raus aus der Stadt? VERKEHR → Um Staus künig zu

vermeiden, sollen Touristen von ausserhalb ins Zentrum reisen.

U

Seit gestern online Startseite der FCL-Homepage.

So spielt der FCL künftig auswärts Einmarsch in gelben Trikots beim Cupfinal.

Stadt Luzern schliesst Skateranlage ZU GEFÄHRLICH → Die Stadt Luzern hat die Skateranlage Ruopigenring aus Sicherheitsgründen ab sofort geschlossen. Laut Medienmitteilung der Stadtgärtnerei vom heute Morgen können jederzeit Platten der Fahrbahn einbrechen. Über nicht versiegelte Kanten und abgenutzte Belagsstellen sei Feuchtigkeit in die Schichtholzplatten eingedrungen, heisst es in der Mitteilung. Auch seien die Platten von holzzerstörenden Pilzen befallen. Wegen der frostigen Temperaturen im vergange-

TOP Nicht

verpasse n

Fotos: Sven Thomann, Keystone, fcl.ch, ZVG

welches neue Verkehrsknotenpunkte ausserhalb des Zentrums vorsieht. Bis es so weit ist, dürfte es allerdings noch lange dauern. Die Umsetzung hat nur dritte Priorität und ist zwischen 2019 und 2022 vorgesehen. Für den Zeitraum von 2015 bis 2018 sind kurzfristige Massnahmen vorgesehen. Aber auch hier ist noch offen, wie die aussehen werden. Bei den Uhren- und Schmuckgeschäften in der Altstadt kommt die Idee jedoch gar nicht gut an: «Die direkte Zufahrt der Cars auf den Schwanenplatz ist lebenswichtig für die Luzerner Altstadt und die vielen Arbeitsplätze», sagt Jörg Baumann, Marketing-Direktor von Bucherer zur «Neuen Luzerner Zeitung.» dhs

nen Winter und wegen des feuchtwarmen Wetters in den letzten Monaten hätten sich die Schäden noch verschlimmert. SDA

→ DAS GEHT IN LUZERN/ZUG

Sorgt für Diskussionen Touristen-Car am Schwanenplatz.

→ Summer Closing

Weekend

Fr & Sa, 23 Uhr, Tunnel Club, Inseliquai 12c Für das Closing spielen am Freitag Kaylee, Martin Baur, Wasabidelux & Captain Napkins und am Samstag Rene Burgeois, Style, Loco Vibe & Soe.

→ Rykka * → Ramon Tapia (GB)

nzählige Touristen fahren Jahr für Jahr mit dem Car nach Luzern und lassen gutes Geld liegen. Allerdings kommt es wegen den Cars am Schwanen- oder beim Löwenplatz oft zu Verkehrsbehinderungen. Darum plant der Kanton in seinem Agglomerationsprogramm einen neuen Carparkplatz, wie die «Neue Luzerner Zeitung» schreibt. Dieser soll ausserhalb des Stadtzentrums entstehen – etwa auf der Allmend, in Emmen, Kriens oder Ebikon. Konkret ist aber noch nichts. Von dort aus müssten die Touristen auf den ÖV umsteigen, um zu den Geschäften in der Altstadt zu gelangen. Das passt zur allgemeinen Stossrichtung des Agglomerationsprogramms,

Samstag, 23 Uhr, Rok, Seidenhofstrasse 5 Ramon Tapia stammt aus Chile und aus einer Musikerfamilie. Mit seinem Latin-Background und seiner holländischen Gegenwart baut er elektronische Sets, die sich nur mit «einzigartig» umschreiben lassen.

Samstag, 20 Uhr, Seebad, Nationalquai Bei den Aufnahmen ihres Debüts «Kodiak» hielt der Synthesizer Einzug in die Musikwelt von Christina Maria. Dadurch entstand popgetränkter Rock.

Freitag, 13. 7. Loco Love Blues, 20 Uhr, Madeleine, Baselstrasse 15 Asian Sensation * DJs Bruno S, Morello, House, Electronic, R’n’B, 21 Uhr, Opera, Hallwilerweg 14 Indie Bar DJ Indie Jones, Indie, 21 Uhr, Schüür, Tribschenstrasse 1 Roots DJ Shade, Black Music, 22 Uhr, Franky, Frankenstr. 6 I Love Reggaeton * DJs Coms, Bronx, El Nino, Reggaeton, Latin, 22 Uhr, The Loft, Haldenstrasse 21

Samstag, 14. 7. Feel the Noise * DJs Dr. Doom, Dariolicious, Rock, Grunge, Hard Rock, 21 Uhr, The Bruch Brothers, Baselstrasse 7 Soundz * DJ Joe Harris, Mash Up, 22 Uhr, Das schwarze Schaf, Frankenstrasse 2 Fun-loving DJ Uni-T, Electronic, 22 Uhr, Mindblowers Hookahbar, Zürichstrasse 67 En vogue DJs Vincz Lee, Jacobb, S-Rock, Mr. Sam, R’n’B, Hip-Hop, 22 Uhr, Pravda, Pilatusstrasse 29

Veranstaltungen mit * wurden mit Einträge auf www.eventbooster.ch © Cinergy.ch

gebucht.


Fernsehen immer und überall!

Mit ratis 31 Tage g on. nkti Replay-Fu Jetzt n! registriere

Blick TV – dein Programm immer und überall! Mit Blick TV bestimmst du das TV-Programm: Wähle aus 47 Sendern und sichere dir dank gratis Replay-Funktion jederzeit Zugriff auf deine Lieblingssendung der letzten 31 Tage. Und das alles ohne Abo-Gebühren. Jetzt auch via iPhone oder iPad. Einfach registrieren und nie mehr etwas verpassen. Mehr dazu auf www.blick.tv

#

EINE

BRILLANTE

NEUINTERPRETATION

EINER

EPISCHEN

FILMSERIE.

1 FILM WELTWEIT! «DER BIS JETZT BESTE SPIDER-MAN. MUSS MAN SICH ZWEIMAL ANSCHAUEN.»

JETZT ÜBERALL IM KINO!


13

HINTERGRUND

Freitag, 13. Juli 2012 Sexhungrig Delphine begatten mit ihrem tastenden Penis, was sie gerade antreffen.

Fotos: Brandon Cole/Biosphoto, ZVG

4

Kleine Enzyklopädie

der bizarrsten Penisse 7

TIERISCH → Scharf, riesig oder

zum Steckenlassen: Manche Geschlechtsorgane sind bizarr. andrea.trueb @ringier.ch

W

enns um die Fortpflanzung geht, scheut Mutter Natur keine Mühen: Penisse in allen Grössen, Farben und Formen sorgen dafür, dass Fisch, Schildkröte und Vogel überleben. «The Week» hat neun der seltsamsten Tierpenisse zusammengestellt. Massive attack: Der Penis der Lederschildkröte ist im erigierten Zustand imposante 1,20 Meter lang – halb so lang wie die Meeresschildkröte selber. Die Penisspitze ist fünfgeteilt und spritzt Sperma aus vier verschiedenen Kammern.

1

Korkenzieher: Die 16 Zentimeter grosse Argentinische Ruderente hat einen 17 Zentimeter langen Penis in Form eines Korkenziehers. Diese Form verhindert mutmasslich die Flucht unlustiger Weibchen.

2

3

Messerscharf: Das Geschlechtsorgan der

Raubwanze ist zwar munzig – dafür aber messerscharf. Bei der Besamung durchsticht das Männchen den Panzer des Weibchens. Nach der Geburt erliegen die meisten Weibchen den schweren Verletzungen. Unersättlich: Delphine tasten mit ihrem dreh- und einziehbaren Penis – wie mit einer Hand – gerne interessante Dinge ab. Ausserdem hat der beliebte Meeressäuger grossen sexuellen Appetit und versucht immer wieder mal erfolglos, eine Meeresschildkröte oder auch unbelebte Objekte zu begatten.

6 Und weg! Die Spinne kastriert sich während der Paarung gerne selber – das lohnt sich offenbar.

Hiergeblieben! Der Penis der argentinischen Ruderente hilft möglicherweise dabei, unwillige Weibchen zu befruchten.

4

Penis-Fechten: Platt5 würmer haben weibliche und männliche Sexualorgane. Treffen sich zwei Würmer, versuchen beide, den anderen mit dem Penis zu durchstechen. Der Gewinner darf das Männchen sein. Der andere muss die Eier austragen.

6

Halbe Ladung: Der Ameisenigel hat einen

Schwieriger Koitus Der Ameisenigel hat einen vierköpfigen Penis, setzt aber pro Akt nur die Hälfte davon ein.

2

vierköpfigen Penis. Im erigierten Zustand kann er – pro Akt – nur eine Hälfte in das Weibchen einführen. Insgesamt kommen so mehr Spermien ans Ziel. Selbst-Kastration: Männchen der tropischen Spinnenart «Nephilengys malabarensi» kastrieren sich während der Paarung oft selbst. Das abgetrennte Genital bleibt ste-

7

cken und pumpt Spermien in das Weibchen hinein. Gleichzeitig hält der abgebrochene Penis andere Männchen ab. Wellenlänge: See8 pocken kleben an Schiffen oder auf Krebsen und sind daher auf einen beweglichen und langen Penis (bis achtfache Körperlänge) angewiesen. Von den Wellen bewegt, be-

fruchtet das fadenartige Glied seine Nachbarn. Je stärker die Wellen, desto kürzer das Glied. Abnehmbar: Der männliche Argonauten-Tintenfisch ist ungleich kleiner als sein Weibchen. Bei der Paarung hilft ein abnehmbarer Penis. Dieser windet sich zum Weibchen hinüber und besamt seine Eier. 

9


14

 London, England Er isst gerne noch einmal alleine, bevor der grosse Olympiarummel beginnt. In der Mensa des olympischen Dorfes posiert Bürgermeister Boris Johnson für die Fotografen. Coca-Cola ist einer der grossen Sponsoren der Spiele.

www.blickamabend.ch

 Frankfurt a. M., Deutschland Das Gorilla-Baby ist drei Tage alt, hat noch keinen Namen und kein bekanntes Geschlecht. Mama Rebecca achtet gut auf ihren Nachwuchs. Man beachte auch den nobel abgespreizten kleinen Finger.


15

Freitag, 13. Juli 2012

Bilder des Tages

Fotos: AP, AFP (2), Reuters

 New York, USA Die spinnen, die Amis. Sie verheiraten jetzt auch Hunde, um das grosse Bedürfnis nach Drama und grossen Gefühlen zu bedienen. Armer Dackel Dee Dee (l.) gibt armem Dackel Clifford das Ja-Wort.

 London, England Böse Buben gehören hinter Gitter. Zuerst werden sich David Haye (l.) und Dereck Chisora aber noch kräftig vermöbeln. Sie wollen am Samstag beide einen der vielen Weltmeistertitel.


16

PEOPLE

www.blickamabend.ch

→ HEUTE FEIERN

Unschuldig Dieter Bohlen und Thomas Gottschalk sollen nichts damit zu tun haben.

Harrison Ford 

US-Schauspieler («Indiana Jones»), wird 70 … Günther Jauch, deutscher Moderator, wird 56 … Patrick Stewart, britischer Schauspieler («Star Trek»), wird 72 … Dylan Patton, USSchauspieler, wird 20 …

Jury Michelle Hunziker heuert bei «Supertalent» an.

Bodycheck Dr. Adel Abdel-Latif

prüft Stars auf Herz und Nieren

Supergau

Ushers Stiefsohn für hirntot erklärt (meist 12, 24 und 72 Stunden) wiederholt durchgeführt. Hier kommt das Null-Linien Elektroenzephalogramm (EEG) zum Einsatz, wo während 30 Minuten im Fall eines Hirntodes keinerlei Aktivitäten gemessen werden können. Mittels speziellen Ultraschalluntersuchungen wird gemessen, dass der Blutstrom zum Hirn nicht mehr vorhanden ist. Die erwähnten Kriterien müssen von verschiedenen spezialisierten Ärzten gemessen und bestätigt werden, um die definitive Diagnose stellen zu können. Aufgrund der Hoffnungslosigkeit der Situation entscheiden sich die meisten Angehörigen für einen Apparaturenstopp, um den Betroffenen gehen zu lassen.

für Marco Schreyl Bieber schadet den Ohren TINNITUS → Eine Mutter verklagt den Teenie-Star,

weil seine kreischenden Fans für Hörschäden sorgen.

E

ine Mutter aus Oregon will 9 Millionen Dollar von Justin Bieber (18). Sie habe sich an einem seiner Konzerte einen bleibenden Hörschaden geholt. Stacey Betts ging genau vor zwei Jahren mit ihrer Tochter an ein Konzert des Teenie-Superstars. Die Show sei extrem laut gewesen. Die

adel.abdel-latif@ringier.ch Facharzt FMH für Radiologie www.premiumlocum.com

Schicksalsschlag Vater Usher.

Aua Schreiende Beliebers.

kreischenden Fans seien eine Plage gewesen. Justin Bieber, der letztes Jahr 55 Millionen Dollar verdiente, habe alles noch viel schlimmer gemacht, als er wie ein Dirigent die durchdrehenden Teenies dazu animierte, noch lauter mitzusingen. Der Lärmpegel sei beängstigend hoch

gewesen. «Das war der Moment, als ich mir definitiv einen Tinnitus holte», so die Frau. Sie habe ständiges Pulsieren und Rauschen im Ohr und könne deshalb schlecht schlafen. Um auf Nummer sicher zu gehen, verklagt Betts auch den Konzertveranstalter und Biebers Label. dg

Fotos: Daniel James/Roba Press, Keystone, Schneider-Press/Raphael Stötzel, Reuters, AP, AFP

Superstar Ushers elfjähriger Stiefsohn Kyle Glover ist bei einem Unfall von einem Jetskifahrer gerammt und offiziell als hirntot erklärt worden. In der Medizin sprechen wir von Hirntod, wenn die Kreislauffunktionen nur noch mit künstlichen Mitteln (Herz-Lungenmaschine) aufrecht erhalten werden kann. Aufgrund von absterbenden Nervenzellen kommt es zum nicht mehr umkehrbaren Stop aller Hirnfunktionen. Zur Feststellung müssen einige Kriterien erfüllt sein: Vorliegen einer Hirnschädigung, Verlust des Bewusstseins (Koma), keinerlei Reflexe des Hirnstammes (u.a. lichtstarre Pupillen, fehlende Schmerzreflexe), Verlust der Spontanatmung (Apnoe). Die klinischen Kriterien werden nach adäquater Wartezeit


17

Freitag, 13. Juli 2012

KEHRAUS → Marco Schreyl fliegt bei «Supertalent»

und «Deutschland sucht den Superstar» raus. anna.blume @ringier.ch

B

ittere Woche für RTLModerator Marco Schreyl (38). Er ist zweifach gekündigt worden. Bei der Erfolgssendung «Supertalent» war er von Anfang an dabei – jetzt ist er seinen Job los. Schreyl muss seinem bisherigen CoModerator Daniel Hartwich

Gefeuert Moderator Marco Schreyl (mit Luca Hänni). Anzeige

(33) Platz machen. Der bracht. Von der Personalie führt künftig alleine durch Schreyl habe ich erst durch die Sendung, wie ein Spre- euch erfahren», sagt er zur cher von RTL gegenüber Zeitung. «dpa» bestätigt. «Bei «Deutschland Die Neubesetzung der sucht den Superstar» «Supertalent»-Jury mit muss Schreyl ebenfalls Thomas Gottschalk (62) gehen. Begründung? Die und Michelle Hunziker (35) Konzepte von «Das Superneben Dieter Bohlen (58) talent» und «DSDS» würsei bereits beden grundlekannt. «Jetzt Co-Moderator gend erneuert. Wer bei haben wir uns «DSDS» auf für die Einzel- schnappt ihm den Job weg. moderation Schreyl folgt, ist noch offen. der Show durch Daniel Hartwich ent- Schreyl war bei «DSDS» zuschieden», ergänzt der letzt wegen SchmuddelSprecher. Witzen unter Beschuss geMuss Schreyl gehen, raten, beim «Supertalent» weil er sich häufiger mit als farblos kritisiert worBohlen zoffte? «Nein! Ich den. Immerhin: RTL spricht hatte mit der Entscheidung nichts zu tun», be- mit dem Geschassten über teuert der Poptitan in die Zusammenarbeit in an«Bild». Er hätte gerne wei- deren Genres. «Ich habe eiterhin mit Schreyl gearbei- nen langfristigen Vertrag tet. Auch Thomas Gott- mit RTL, und wir reden schalk wäscht seine Hände über neue Formate», sagt in Unschuld. «Ich habe Mi- Marco Schreyl tapfer zu seichelle mit in die Ehe ge- ner Job-Pleite.

→ PEOPLE

NEWS

David Lynch wird Vater LOS ANGELES → Regisseur David Lynch (66, «Mulholland Drive») wird erneut Vater. Lynch und Gattin Emily Stofle (29) erwarten im August ihr erstes gemeinsames Kind, ein Mädchen. «Das Paar ist von der Nachricht begeistert», heisst es. Lynch hat bereits Tochter Jennifer Chambers (44) und die Söhne Austin Jack (29) und Riley (20).

Bruce Willis mag Glatze LOS ANGELES → Hollywood-Star Bruce Willis (57, «Die Hard») mag sein nacktes Haupt. «Auf die Glatze bin ich sehr stolz, denn ich kann sie mir leisten. Ich habe eine sehr schöne Kopfform. Die hat nicht jeder», so der Hollywood-Star.


Jetzt am Kiosk. Oder im Abo unter www.schweizer-landliebe.ch

Unsere neue Zeitschrift über die schönsten Seiten des Schweizer Landlebens und für die entschleunigte Lebensart. Freuen Sie sich auf wertvolle Gartentipps, köstliche Landfrauenküche, raffinierte Strickideen und faszinierende Porträts bodenständiger Menschen. Die neue Schweizer LandLiebe. Mit Liebe gemacht.


19

PEOPLE

Freitag, 13. Juli 2012

Kein Stoff für ein Happy End

Pleite hoch zwei Lopez sagte zweimal in Wang «Ja», hier zu Chris Judd.

Pech Jessica Simpson heiratete Nick Lachey 2002. 2005 wars aus.

Passé Wang-Braut Mariah Carey ist von Tommy Mottola geschieden.

SCHEIDUNG → Sie hat Starbräute

wie Klum & J.Lo eingekleidet – jetzt ist Vera Wangs Ehe kaputt.

Mottola hat sie längst abgelegt. Jessica Simpson (32) ie Herrin der Hoch- trug einen Wang-Traum, als zeitskleider lässt sich sie 2002 Nick Lachey ehescheiden. Vera Wang (63) lichte. Die Beziehung ging sprengt nach 23 Jahren ihr in die Brüche. Jennifer LoEhekorsett, gab die Tren- pez (42) sah bei den Traunung von Arungen mit Chris Judd thur Becker Wang brachte bekannt. Das und Marc AnJ.Lo zweimal Paar hat zwei thony toll aus. Unglück. Töchter, Trotzdem: Zweimal kein schritt 1989 vor den Altar. In der Zwi- Stoff für ein Happy End. Genauso ergings Heidi schenzeit hat Wang etliche Hollywoodstars am Hoch- Klum (39) und Seal, Kim zeitstag eingekleidet. Oft Kardashian (31) und Kris brachten die Brautkleider Humphries, Avril Lavigne (27) und Deryck Whibley. kein Glück. Mariah Carey (42) zog Das Kleid sass, aber in der 1993 beim «Ja»-Wort Vera Beziehung passte es vorWang an – Gatte Tommy ne und hinten nicht.  anna.blume @ringier.ch

Fotos: Getty Images (3), AFP, WENN.com, Dukas

D

Alles aus bei Vera Wang und Arthur Becker.

Das kann kein Zufall sein PARTNERLOOK → Kanye West und Kim Kardashian

stehen offensichtlich gemeinsam vor dem Spiegel.

D

ie beiden passen einfach zusammen. Zumindest optisch. Wenn HipHop-Superstar Kanye West (35) und Trash-TV-Queen Kim Kardashian (31) das Haus verlassen, sind sie immer fein säuberlich aufeinander abgestimmt. So opulent der Lifestyle des Liebespaars, so zurückhaltend sind Kim und Kanye bei der Wahl der Farbtöne. Weiss, schwarz – das wars. Trägt er weisse Turnschuhe, lässt sie den Ärmel ihrer weissen Bluse unter dem schwarzen Outfit her-

vorblitzen. Ist der Rapper ganz in Weiss unterwegs, gibt Kim die Lady in Black. Kanye West ist ja nicht nur

Passt! Kanye West geht in Weiss, Kim Kardashian als Lady in Black.

Musiker, sondern auch Mode-Designer. Kim ist sein Model. Und die Welt ein Laufsteg. zeb

Ton in Ton Das Glamour-Paar hat sich farblich aufeinander abgestimmt.

Detailverliebt Kanye und Kim: weisse Akzente.


20

SPORT

www.blickamabend.ch Bald in Paris? Schwedens Top-Stürmer Zlatan Ibrahimovic (Milan).

→ SPORT

NEWS

Van der Vaart sagt HSV ab FUSSBALL → Hollands Natispieler Rafael van der Vaart (29) hat Spekulationen über eine Rückkehr zum Hamburger SV beendet. «Ich kann nur sagen, das sind alles Gerüchte. Ich werde auch in der kommenden Saison für Tottenham spielen», sagte er der «Bild». Zuletzt hatte sich HSV-Coach Fink Hoffnungen auf einen Transfer gemacht.

Brasilianisches Bollwerk Thiago Silva (Milan).

Beckham will nicht zünden OLYMPIA → David Beckham (37) hat sich bei den Spekulationen um den Entfacher des Feuers bei der Eröffnung der Olympischen Spiele in London aus dem Spiel genommen. Er sagt, er sei nicht der Richtige dafür. Die Ehre solle einem Olympiasieger zukommen.

PSG-Scheich plant

Mega-Deal

→ AUS GROSSVATERS ALBUM

Pariser Bosse Präsident Scheich Nasser Al-Khelaifi (M.) mit Sportchef Leonardo (l.) und Trainer Carlo Ancelotti.

Das ist CCs schönster Coup SAISONSTART → Sion ist Transfer-Sieger. Auch

dank Miss Schottland 2010. Sie strahlt neu im Wallis.

1908 Britische Sportler laufen in London bei der Eröffnung ein.

Olympische Spiele in London zum Ersten Als erste Stadt wird London die Olympischen Sommerspiele zum dritten Mal veranstalten. Erstmals kam die britische Hauptstadt 1908 zur Ehre. 1948 ein zweites Mal. Die Wettkämpfe zogen sich 1908 vom 27. April bis 31. Oktober hin. Eine eigentliche

Eröffnungsfeier gab es aber erst am 13. Juli – heute vor 104 Jahren – im White City Stadium. Die Schweiz war an Olympia 1908 übrigens nur mit einem Athleten vertreten. In der Leichtathletik nahm Hammerwerfer Julius Wagner teil. rib

Schönste, was mir passiert ist», schwärmt er. Dreimal wurde Lafferty schottischer Meister. Schiesst er auch Sion zum Titel? ds

Super League – 1. Runde: Servette – Basel (heute, 19.45) Thun – Lausanne (Sa, 19.45) Luzern – Zürich (So, 13.45) GC – Sion (So, 13.45) St. Gallen – YB (So, 16.00/SF zwei live).

Blickfang Kyle Laffertys Frau Nicola.

Fotos: AP, Reuters (2), AFP, ZVG

D

er FC Sion ist der Transfersieger dieses Sommers in der Super League. Denn Christian Constantins Shopping-Tour lässt sich sehen. Der spektakulärste der sechs Neuen ist zwar Gennaro Gattuso (34), Weltmeister 2006. Doch die neue Attraktion der Liga ist die Herzdame des neuen nordirischen Sion-Stürmers Kyle Lafferty (24). Als Nicola Mimnagh setzte sich die 25-jährige Brünette vor zwei Jahren die Schönheits-Krone auf. Im November 2010 funkte es zwischen der Miss Schottland und dem nordirischen Nationalspieler Lafferty (28 Länderspiele, 8 Tore). Töchterchen Taylor kam letzten Dezember zur Welt. Im Juni 2012 läuteten die Hochzeitsglocken. Dann kam der Wechsel ins Wallis. Zuvor spielte Lafferty bei den Glasgow Rangers – doch die gingen pleite. «Laffs» Trost heisst Nicola. «Mit ihr zu leben ist das


21

Freitag, 13. Juli 2012

WIE AUS 1001 NACHT → Al-Khelaifi will 150 Mio. Euro

in die Milan-Stars Ibrahimovic und Silva investieren. marc.ribolla @ringier.ch

I

m Frühling 2011 übernahm Scheich Nasser AlKhelaifi (38) mit seiner Investment-Gruppe aus Katar den französischen FussballKlub Paris St.Germain. Sein Ziel: innert fünf Jahren den Verein an die Spitze Europas zu führen. Nach dem zweiten Platz in der letzten Saison in der Meisterschaft will der milliardenschwere Araber nun voll angreifen und noch mehr Geld als bisher in neue Spieler investieren. An der Angel haben AlKhelaifi, PSG-Sportchef Leonardo und Trainer Carlo Ancelotti nun zwei Milan-Stars. Den schwedischen Nati-Stürmer Zlatan Ibrahimovic (30) und den brasilianischen Verteidiger Thiago Silva (27). Milan-Boss Berlusconi hat für die Transfers offenbar grünes Licht gegeben (siehe rechts). Das AblöseAnzeige

Angebot mit einer Summe die Pariser rund 170 Milliovon umgerechnet 78 Milli- nen Franken kosten. Mit onen Franken war zu verlo- dem Duo Ibrahimovic/Silckend. Nun müssen noch va würde PSG nächste Saidie letzten Vertragsdetails son auch in der Champions mit den beiden Spielern ge- League ein heisser Titelanklärt werden. wärter werden. Dort könnten die FranPSG-Sportchef Leonardo sagt: «Wir führen zosen auf weitere Teams Gespräche und sehen, treffen, die mit Geld von was wir machen können.» arabischen Investoren aufIbrahimovics Manager rüsten. Beispielsweise auf Mino Raiola wird zu Ver- Englands Champion Manhandlungen in Paris erwar- chester City (Investoren aus tet. «Ibra» hat dem Wechsel Abu Dhabi) oder auf Malaim Prinzip zuga aus Spanigestimmt, wie Lohn ist der en, das dank die «L’Equipe» Kohle aus KaKnackpunkt schreibt. tar immer der Gespräche. stärker wird. Knackpunkt dürfte der Bei ItaliLohn werden. Der Schwede ens Vizemeister Milan möchte auf seinen derzeiti- geht der Ausverkauf der gen Jahreslohn (14 Mio. älteren Spieler dagegen Franken) noch etwas drauf- weiter. Die Italiener haben legen. Er soll für drei Jahre in diesem Sommer bereits unterschreiben. Thiago Sil- erfahrene Cracks wie Genva winkt ein 5-Jahres-Ver- naro Gattuso, Filippo Intrag mit einem Lohn von zaghi, Gianluca Zambrotta jährlich neun Millionen. oder Mark van Bommel abInsgesamt würde der Deal gegeben. 

Spart Millionen Milan-Boss Silvio Berlusconi.

«Ja, ich habe Ibrahimovic und Thiago Silva verkau» SPAREN → Milan-Boss Silvio Berlusconi hat den Transfer von Zlatan Ibrahimovic (30) und Thiago Silva (27) an Paris St. Germain bestätigt. Der 75-Jährige wird von der Nachrichtenagentur Ansa so zitiert: «Ja, ich habe Ibrahimovic und Thiago Silva verkauft, so sparen wir 150 Millionen Euro in zwei Jahren.» Die Summe setzt sich aus den beiden Ablösesummen plus die eingesparten Lohnzahlungen zusammen. Politisch kann es Berlusconi übrigens nicht lassen. Der Milliardär und Unternehmer will bei den Wahlen 2013 ein viertes Mal als Ministerpräsident kandidieren. Berlusconi war schon 1994-1996, 2001-2006 und 2008-2011 Ministerpräsident. Seine letzte Amtszeit war geprägt von Skandalen wie «Bunga Bunga», dem erotischen Vergnügen mit jungen Mädchen. rib


23

Freitag, 13. Juli 2012

→KOPFHÖRER DES TAGES

Life

Der Stil

Love is in the Ear! Das weisse Kabel erinnert zwar an die Kopfhörer von Apple, doch das leuchtende Herz am Ohrstöpsel macht dieses Modell von Diane von Fürstenberg zu einem «Want Have». Bei netaporter.com für ca. 30 Franken.

von Carly Die Musikerin liefert uns den Soundtrack zum Sommer. Eine Chartplatzierung verdient Carly Rae Jepsen aber auch für ihren Stil.

→ Schwarze Magie

Carly liebt es, ihre leuchtend blauen Augen zu betonen. Sie weiss, dass Smokey Eyes keine Konkurrenz ertragen und setzt auf einen dezenten Lippenstift.

Eyeliner von Bodyshop für 17.90 Franken.

julia.fischhaber @ringier.ch

I → Frisch gemixt

Hat jemand gesagt, Nieten und Pailletten gehen nicht zusammen? Regeln interessieren die 26-Jährige nicht, und damit hat sie recht. Gürtel von Mango für 39.95 Franken.

→ Stilbruch

Immer alles top abgestimmt? Nicht mit Carly. Sie liebt Stilbrüche und macht das mit so viel Geschick, dass sie toll aussehen.

→ Glanz & Gloria

Bei American Apparel für 14 Franken.

Am Capital FM Summertime Ball setzte die Kanadierin auf den angesagten Metallic-Trend und trug ein silbernes Pailletten-Kleid. Kleid von asos.com für ca. 50 Franken.

Fotos: Getty Images, ZVG

→ Gegensätze

Die High Heels von Valentino sind elegant und rockig zu gleich. Und passen perfekt zu Carly und ihrer Musik, die poppige Melodien, rockige Riffs und tiefgründige Texte verbindet. Schuhe von Zara für 149 Franken.

→ Gewagt

Auch hier wieder ein cooler Stilbruch: Statt dezenten Schmuck wählt sie zum süssen Outfit einen auffälligen Armreif. Bei urbanoutfitters.com für ca. 10 Franken.

hr Song «Call Me Maybe» wurde 150 Millionen Mal auf Youtube angeklickt, Radiostationen auf der ganzen Welt spielen das FeelGood-Lied der kanadischen Singer-Songwriterin. Obwohl Carly Rae Jepsen zu den Überfliegern des Jahres zählt, ist die 26-Jährige gar nicht abgehoben. Am liebsten spielt sie Schach mit ihrem Freund oder backt Kuchen mit ihren Girls. Charme und Witz beweist die Sängerin im Video zu ihrem Hit (sie verknallt sich in ihren schwulen Nachbarn) – aber auch bei der Wahl ihrer Kleider. Carly mags lieber edgy – mit Ecken und Kanten – als perfekt und spielt mit der Mode. So trägt sie auf dem roten Teppich neongrüne Fingernägel zu Valentino High Heels. Ihre Musikkarriere startete mit dem dritten Platz bei der Casting-Show Canadian Idol 2007. In den Jahren danach gelingt es Carly, sich in ihrer Heimat als Solo-Künstlerin einen Namen zu machen. 2011 hört Landsmann und Überflieger Justin Bieber Carlys Song «Call Me Maybe» im Radio und twittert über den Ohrwurm. Heute hat die Sängerin 1,5 Millionen Fans auf Facebook und die Ausstrahlung und das Talent, um viel mehr als ein One-HitWonder zu sein. 


24

MODE/BEAUTY

www.blickamabend.ch

Im Ausverkauf ist schon Herbst SALE → Gezielt im Ausverkauf zu stöbern, lohnt sich.

Mit unserem Guide ergattern Sie günstige Stücke, die auch im Herbst immer noch trendy sind.

Ana.Maria.Haldimann@ringier.ch

1. Animalprint An den Modeschauen für kommenden Herbst/Winter haben Designer wie Roberto Cavalli (Bild), Blumarine und Ralph Lauren ihre Models erneut im Leoprint über den Laufsteg geschickt. Die vegünstigte Leo-Hose von MSGM trägt man jetzt zu neon Accessoires und weissem Shirt. Im Herbst gehören schwarzer Blazer und goldene Accessoires zum Look. Hose von MSGM, bei numbertwo.ch für 249 Fr. statt 329 Fr.

3. Metallic 2. Schwarzes Leder Leder bleibt auch im Herbst in. Versace (Bild) zeigte Kleider, bei Calvin Klein und Costume National sind es auch LederHosen und -Mäntel. Wer die Shorts von H&M ergattert, kombiniert sie zu weissem Blazer und schwarzen Sandalen. Sinken die Temperaturen, kommen Stiefel und Strümpfe zum Einsatz. Shorts von H&M für 49.50 Fr. statt 99 Fr.

Party-Hingucker schimmern jetzt in Silber, Gold und Bronze sowie in Blau, Grün und Lila um die Wette. Giambattista Valli (Bild), Missoni und Vanessa Bruno machen es uns vor. Das blaue Cocktailkleid von MW Matthew Williamson sieht zu roten High Heels frech aus und zu schwarzen elegant. Kleid von MW Mathew Williamson, bei glam.in für 450 Fr. statt 790 Fr.


25

Freitag, 13. Juli 2012

→ BEAUTYNEWS

Täglich GLÄTTEND → Wenn trockene Haut älter wird, können feine Risse entstehen. Dagegen helfen Seren, die die Haut befeuchten und Trockenheitsfältchen glätten, wie das neue Bi-Sérum «Anti Soif» von Clarins. Bi-Sérum Intensif «Anti-Soif» von Clarins, bei Marionnaud für 75 Franken.

Nach dem Sonnenbad KRÄFTIGEND → Der Wirkstoff «Aquabioryl» tönt kryptisch, spendet aber Feuchtigkeit und soll die Hautstruktur kräftigen. Das Fluid von Vichy eignet sich für Sonnenanbeterinnen sowie auch für alle mit empfindlicher Haut. Aqualia Thermal Fluid von Vichy für 29 Franken. In Apotheken erhältlich.

In der Stadt SCHÜTZEND → Sonnenstrahlen versorgen uns mit Vitamin D, lassen die Haut aber schnell altern. Da hilft eine Tagescreme wie die von Nivea mit UVA-Filter und LSF15. Aqua Effect, feuchtigkeitsspendende Tagescreme von Nivea, bei Coop für 10.90 Franken.

4. Folklore

Zeig mal her

5. Rot

Farbenfrohe Ethnomuster bleiben uns erhalten. Designer wie Valentino (Bild), Mulberry und Hermès kombinieren sie elegant zu Schwarz. Der Cardigan kann aber jetzt schon zum Sommerkleid oder zur Shorts getragen werden. Hauptsache, die Kleidungsstücke sind ebenfalls passend gemustert.

Feuerrot soll auch im Herbst und Winter für gute Laune sorgen, so sehen es die Designer bei Jil Sander (Bild), Prada und Carven. Während der Overall von Miss Sixty bis Ende August noch zur pinkfarbenen Clutch und blauen Sandalen assortiert wird, kommen danach camelfarbene Accessoires zum Zug.

Cardigan von Woolrich, bei kahoona.ch für 124.50 Fr. statt 249 Fr.

Overall von Miss Sixty, bei Manor für 104.95 Fr. statt 209 Fr.

→ FÜNF SCHNÄPPCHEN MEHR

7. Brit-Chic Karo-Blazer von Scotch& Soda, für 181.30 Fr. statt 259 Fr.

8. Grosser Schmuck Kette von H&M für 12.90 Fr. statt 25.80 Fr.

50.– Treu Ein richtiger Fan ist es auch in der Badi.

9. Edelsteinfarben Bordeauxfarbene Tasche von luxplus.ch für 119 Fr. statt 189 Fr.

10. Western Fransen-Stiefel von Seven Seconds, bei zalando. ch für 75 Fr. statt 95.90 Fr.

Fotos: AFP (5), Paul Seewer, ZVG

6. Pastell Rosarote Chinohose, bei Manor für 34.95 Fr. statt 49.90 Fr.

Tobias (19) hat eingekau … … Badeshorts. Ich bin ein riesen FCZ-Fan und habe mir heute beim Bummeln im Fanshop spontan diese Badeshorts gekauft. Dabei habe ich nicht lange überlegt, denn ich brauchte ohnehin ein neues Paar und Blau ist meine Lieblingsfarbe. Kombinieren werde ich die Shorts mit Flip-Flops und einem Glace – oben ohne natürlich!


TV AB 16 UHR

→ SF 1

→ SF 2

→ ARD

17.45 Guetnachtgschichtli 18.00 Tagesschau/Meteo 18.15 5 gegen 5 (W) 18.40 Glanz & Gloria 19.00 Schweiz aktuell – Die Wasserratten 19.25 Börse 19.30 Tagesschau/Meteo

13.35 Rad: Tour de France. 12. Etappe – Von Saint-Jean-de-Maurienne nach Annonay Davézieux 17.20 Ehe ist ... 17.40 Chuck 18.35 Pawn Stars 19.00 Virus 19.30 Technikwelten

16.00 Tagesschau 16.10 Elefant, Tiger & Co. 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 Drei bei Kai 19.45 Wissen vor 8 19.50 Gesichter Olympias 19.55 Börse

20.05 Dahinden im Wasser Die Nichtschwimmer 20.55 Die fantastische Reise der Vögel 21.50 10 vor 10 22.15 Meteo 22.20 Downton Abbey D 23.50 Tagesschau Nacht 0.05 Der einzige Zeuge D Thriller (USA 1985) mit Harrison Ford, Kelly McGillis, Josef Sommer 1.55 Dahinden im Wasser (W) 2.40 Die fantastische Reise der Vögel (W)

20.00 Ice Age 2 – Jetzt taut’s D Trickfilm (USA 2006) von Carlos Saldanha 21.20 Big Buck Bunny Trickfilm (NL 2008) 21.35 American Dad D 22.20 Sportaktuell 22.45 Das Reisen im Blut (W) 23.10 Con Air D Action (USA 1997) von Simon West mit Nicolas Cage, John Cusack 1.00 Head of State – Das weisse Haus sieht schwarz Komödie (USA 2003)

20.00 Tagesschau 20.15 Der Schwarzwaldhof – Lauter Liebe Drama (D 2012) mit Saskia Vester, Michael Fitz 21.45 Tagesthemen/ Wetter 22.00 Polizeiruf 110: Fehlschuss Krimi (D 2009) 23.30 Kommissar Wallander: Die Brandmauer C Krimi (SE/GB 2008) 1.00 Nachtmagazin 1.20 Nora Roberts: Lilien im Sommerwind C Romanze (USA 2007)

→ ZDF

→ ORF 1

→ ORF 2

16.10 Die Rettungsflieger 17.00 Heute 17.10 Hallo Deutschland – mondän 17.45 Leute heute 18.05 Soko Kitzbühel 19.00 Heute/Wetter 19.25 Forsthaus Falkenau

16.25 Malcolm mittendrin 16.45 Scrubs 17.10 Die Simpsons 17.55 ZiB Flash 18.00 How I Met Your Mother 18.50 The Big Bang Theory 19.15 Mein cooler Onkel Charlie 19.45 Chili

16.00 Barbara Karlich 17.00 ZiB 17.05 Heute in Österreich 17.40 Sommerzeit 18.30 Konkret 18.51 Infos und Tipps 19.00 Heute 19.22 Money Maker 19.30 ZiB 19.55 Sport

20.15 Der Alte Das Dunkel hinter deiner Tür 21.15 Soko Leipzig Emanuela 22.00 Heute-Journal/ Wetter 22.30 Nicht nachmachen! 23.00 Aspekte 23.30 Davon willst du nichts wissen Thriller (D 2011) mit Sophie von Kessel, Andreas Lust 1.00 Heute Nacht 1.15 Nicht nachmachen! (W) 1.45 In 3 Tagen bist du tot Horror (A 2006)

20.00 ZiB 20/ Wetter 20.15 Willkommen bei den Sch’tis B C Komödie (F 2008) mit Kad Merad, Dany Boon, Zoé Félix 21.55 ZiB Flash 22.05 Michael Mittermeier: Achtung Baby B 23.10 MA 2412 B Körperkult 23.40 Heinzl auf Maturareise (W) 0.15 ZiB 24 0.35 (T)Raumschiff Surprise – Periode 1 (W) B C Komödie (D 2004)

20.05 Seitenblicke 20.15 Der Alte B Das Dunkel hinter deiner Tür 21.15 Am Schauplatz B 21.50 Reisezeit – Kurztrip 22.00 ZiB 2 22.25 Euromillionen 22.30 Lewis – Der Oxford-Krimi: Der Kuss des Mondes B Krimi (GBR 2007) 0.00 Tatort: Absolute Diskretion Krimi (D/A 1999) mit Harald Krassnitzer 1.30 Stockinger Todesnacht in Gastein

→ SAT 1

→ RTL

→ PRO 7

17.00 Niedrig und Kuhnt – Kommissare ermitteln 18.00 Pures Leben – Mitten in Deutschland 18.30 Ab durch die Mitte – Das schnellste Quiz der Welt 19.15 Push

16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Betrugsfälle 17.30 Unter uns 18.00 Explosiv 18.30 Exclusiv 18.45 Wetter 19.05 Alles was zählt 19.40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten

14.40 The Big Bang Theory 15.35 How I Met Your Mother. Gutes altes Hemd u. a. 17.00 Taff 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons. Ein Sommer für Lisa u. a. 19.05 Galileo

20.00 Nachrichten 20.15 Die perfekte Minute Mit Ulla Kock am Brink 22.05 Two Funny – Die Sketch Comedy Mit Judith Richter, Alexander Schubert 23.05 Sechserpack 0.25 Forbidden TV Erotik-Clips 1.05 Mensch Markus Mit Markus Maria Profitlich 2.15 Was guckst du?! (W) 3.00 Die dreisten Drei – Die Comedy WG

20.15 Die 25 aussergewöhnlichsten Menschen der Welt Mit Sonja Zietlow 22.30 KayaYanar& PaulPanzer– Stars bei der Arbeit Gast: Stefan Mross 23.30 4 Singles Sketch-Comedy 0.00 Nachtjournal/ Wetter 0.30 KayaYanar& PaulPanzer– Stars bei der Arbeit (W) 1.25 Familien im Brennpunkt (W) 2.20 Nachtjournal (W)

20.15 Jet Li’s Fearless Action (HK/USA 2006) von Ronny Yu mit Jet Li, Collin Chou, Betty Sun 22.20 Spartacus: Gods of the Arena Die Abrechnung/ Das blutige Ende 0.45 Empire – Der Kampf um das Imperium Drama (USA 2005) mit Santiago Cabrera 2.25 Blockbuster TV – Making of: Hasta la Vista!

TOP

Nicht verpassen

→ SWR

→ ARTE

13.30 Planet Wissen 14.25 Städtetrip: Monaco/Monte Carlo 14.30 Männer aus zweiter Hand. Komödie (D 1998) 16.00 Aktuell 16.05 Kaffee oder Tee 17.00 Aktuell 17.05 Kaffee oder Tee 18.00 Aktuell 18.09 Börse 18.15 Mensch Leute 18.45 Landesschau 19.45 Aktuell 20.00 Tagesschau 20.15 Expedition in die Heimat 21.45 Aktuell 22.00 Nachtcafé 23.30 Best of Studio Richling 2011 0.00 Denk emol 1.30 DasDing.tv

14.15 Meine Reise zum Dach der Welt (W). Drama (F 2012) 16.05 X:enius (W) 16.30 Sieben Stätten der muslimischen Welt 17.30 Simon Templar 18.20 Die Löwen vom Krokodil-Fluss (W) 19.05 Alte Schachteln 19.10 Journal 19.30 Unsere Ozeane (4/4) 20.15 Unter Verdacht. Krimi (D 2009) 21.40 Die Moormörderin von Manchester. Krimi (GB 2006) 23.10 KurzSchluss – Das Magazin 0.15 Maite war hier

→ 3SAT

→ VOX

→ 3+

16.00 Der Riese und die Rose 16.15 Hubertusjagd. Romanze (D 1959) 17.45 History 18.30 Nano spezial: Geheimnisvolle Welten 19.00 Heute 19.20 Kulturzeit kompakt 19.30 Museums-Check mit Markus Brock 20.00 Tagesschau 20.15 Kampf dem Zucker 21.00 Makro: Der kalifornische Traum 21.30 Auslandsjournal extra 22.00 ZiB 2 22.25 Die sieben Schwerter. Action (CN/HK 2005) 0.50 10 vor 10

16.00 Menschen, Tiere & Doktoren 18.00 Mieten, Kaufen, Wohnen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 Prominent! 20.15 CSI: Miami. Blutmond/Paparazzi 22.15 CSI – Den Tätern auf der Spur. Um Haaresbreite/ Ein schmutziges Spiel 0.10 Nachrichten 0.30 CSI: Miami (W)

17.40 How I Met Your Mother (W) 18.05 The Big Bang Theory. Football für Nerds 18.30 How I Met Your Mother (W) 18.55 How I Met Your Mother. Tue Böses, ernte Gutes u. a. 20.15 Castle. Im Auge des Betrachters 21.10 The Mentalist. Surfin’ California u. a. 23.55 The Mentalist (W) 2.10 Castle (W)

© 2012

20.15 Uhr auf ORF 1 Der südfranzösische Postbeamte Philippe Abrams (Kad Merad) wird unfreiwillig zu den Sch'tis, wie die Nordlichter um Nord-Pas de Calais nahe der belgischen Grenze genannt werden, versetzt. – Humorvolle Komödie von Dany Boon über eine verkannte Gegend, Klischees und Dialekte.

→ Die fantastische Reise der Vögel 20.55 Uhr auf SF 1 Die Dokumentation der BBC begleitet mit raffinierten Spezialkameras Vögel auf ihren Flügen. Die heutige Folge zeigt so spektakuläre Aufnahmen von Venedig, Edinburgh und Istanbul aus der Vogelperspektive.

→ In 3 Tagen bist du tot 1.45 Uhr auf ZDF Eine fünfköpfige Clique feiert ihre Matura, als sie per SMS die filmtitelgebende Drohung erhalten. Zunächst reagieren sie unterschiedlich, aber als ein junger Mann verschwindet, macht sich Panik breit. – Horror aus Österreich.

Impressum

Auflage: 321 095 (WEMF/SW-beglaubigt 2011) Leser: 629 000 (MACH 2012-1, D-CH) Verbreitung: ZH, BE, BS, SG, LU/ZG Adresse: Blick-Newsroom, Dufourstrasse 23, 8008 Zürich 044 259 62 62, redaktion@blickamabend.ch Chefredaktor: Peter Röthlisberger Blattmacher: Thomas Benkö Art Director: Stephan Kloter Chef vom Dienst: Balz Rigendinger Leitung Nachrichten: Andrea Bleicher Leitung Politik: Vakant Leitung Wirtschaft: Daniel Meier Leitung People: Dominik Hug Leitung Lifestyle: Janine Urech Leitung Sport: Felix Bingesser Leitung Foto: Tobias Gysi Leitung Layout: Emanuel Haefeli Autor: Hannes Britschgi Lokalredaktion Zürich: 044 259 62 62, zuerich@blickamabend.ch Lokalredaktion Basel: 061 261 90 20, basel@blickamabend.ch Lokalredaktion Bern: 044 259 66 80, bern@blickamabend.ch Lokalredaktion Luzern: 041 240 12 60, luzern@blickamabend.ch Lokalredaktion St. Gallen: 071 220 32 33, st.gallen@blickamabend.ch

Anzeigen-Service: Telefon: +41 44 259 60 50, Telefax: +41 44 259 68 94 Email: blickanz@ringier.ch Internet: www.go4media.ch Geschäftsführerin: Caroline Thoma Stv. Geschäftsführer: Frank Eimer Leiter Werbemarkt: Beni Esposito Leiterin Marketing: Corina Schneider Leiter Sales-Service: Bernt Littmann Druck: Tamedia AG Druckzentrum, Zürich, Büchler Grafino AG, Bern, Ringier Print, 6043 Adligenswil Herausgeber: Ringier AG, Brühlstrasse 5, 4800 Zofingen Beteiligungen: Addictive Productions AG, Betty Bossi Verlag AG, Energy Bern AG, Energy Schweiz Holding AG, Energy Zürich AG, ER Publishing SA, Eventim CH AG, Geschenkidee.ch GmbH, Good News Productions AG, GRUNDY Schweiz AG, Investhaus AG, JRP Ringier Kunstverlag AG, 2R MEDIA SA, Mediamat AG, media swiss ag, Original S.A., Pool Position Switzerland AG, Previon AG, Presse TV AG, Qualipet Digital AG, Rincovision AG, Rose d’Or AG, Sat.1 (Schweiz) AG, SMD Schweizer Mediendatenbank AG, SMI Schule für Medienintegration AG, Teleclub AG, The Classical Company AG, Ringier Axel Springer Media AG, Ringier France SA, Ringier Publishing GmbH, Juno Kunstverlag GmbH, Ringier (Nederland) B.V., Ringier Kiadó Kft., Népszabadság Zrt., Ringier Pacific Limited, Ringier Print (HK) Ltd., Ringier China, Ringier Vietnam Company Limited, Get Sold Corporation

c 1999 v1.1 eps

→ KABEL 1

C Dolby D Zweikanalton

→ TV-TIPPS DES ABENDS

→ Willkommen bei den Sch'tis

13.50 Charmed – Zauberhafte Hexen 14.50 Ghost Whisperer 15.45 Cold Case 16.45 News 16.55 Two and a Half Men 17.50 Abenteuer Leben – täglich neu entdecken 19.00 Achtung Kontrolle! Einsatz für die Ordnungshüter 20.15 Castle. Fast berühmt 21.15 Body of Proof. Blut ist dicker als Wasser 22.10 Medium – Nichts bleibt verborgen. Wer ist Ariel? 23.10 Cold Case. 17 0.10 Without a Trace – Spurlos verschwunden

A S/W B Untertitel

www.blickamabend.ch

c 1999 v1.1 eps

26


27

ESSEN

Freitag, 13. Juli 2012

LUZERN

Viel mehr als

Reiche Auswahl Im Tassnim Orient gibts viele Beilagen.

Mezze

Essen, so gut wie im Libanon BASEL

Restaurant Beirut Erlenstrasse 58

Eine beeindruckende Auswahl an libanesischen und arabischen Spezialitäten (vom Grill oder aus dem Ofen) wird im Beirut serviert.

BERN

Restaurant Mont Liban Moserstrasse 27

Tassnim Orient

ERFINDER → Aus dem Libanon eroberte die Mezze

Arabiens Küche. Der Tassnim Orient hält das hoch. stefan.daehler @ringier.ch

H

ummus, Falafel oder Baba Ghanoush sind typisch für die Küche des Nahen Ostens. Viele dieser sogenannten Mezze-Speisen haben ihren Ursprung im Libanon. Der Tassnim Orient Take Away an der Luzerner Zürichstrasse hält an dieser Tradition fest. Hummus, ein Püree aus Kichererbsen, wird zu praktisch jedem Hauptgang serviert. Traditionellerweise isst man Mezze aber vor allem als Vorspeise. Wir halten uns daran und bestellen Baba Ghanoush, ein Püree aus Auberginen, und einen Quark-Dipp. Serviert

wird das Ganze mit Fladen- noch etwas Salz, doch nachbrot – eine leckere, aber tü- würzen kann man immer. ckische Kombination. MezSpeziell sind die Geze füllt den Magen, und es tränke. Das Dattelcola besteht die Gefahr, dass schmeckt ein bisschen man bereits nach der Vor- wie Dr. Pepper und ist nicht jederspeise satt ist. Hauptgang hat manns SaDas wäre che. Dasselbe alles, was das schade, denn gilt für die alkoholfreien der Haupt- Herz begehrt. Biere, die es gang bietet ein vielseitiges Geschmacks- in diversen Frucht-Geerlebnis. Mit Salat, Hum- schmacksrichtungen gibt. mus, Pommes und Fleisch Wer keine Experimente ist alles dabei, was das Herz mag, kriegt im Tassnim Oribegehrt. Das Rindfleisch ist ent aber auch «normale» perfekt gebraten – nicht Getränke. Das Ambiente ist für ein durch, sondern rosa. Die Hackbällchen sind fein ge- Take Away nicht schlecht – würzt. Für den Schweizer immerhin stehen Kerzen Gaumen fehlt den Speisen auf den Tischen. Mit einem

→ PIMP IT UP

Vorspeisen: Auberginenpüree mit Fladenbrot 6 Fr.; Quark mit Fladenbrot 7 Fr. Hauptgang: Rindshackbällchen am Spiess mit Pommes, Salat und Hummus 16 Fr.; Rindfleisch am Spiess mit Pommes, Salat und Hummus 18 Fr. Getränke: Dattelcola 3.50 Fr.; alkoholfreies Bier 3.50 Fr. Wir haben bezahlt: 54 Fr.

 Ambiente:  Service:  Gäste:     Essen:

Restaurant kann es aber nicht mithalten. Dafür sind die Preise eher tief. Und das freundliche Personal macht den Mangel wieder wett. 

Asiatische Nudeln à la Micha

 Wasser aufkochen, vom Herd ziehen und Glasnudeln darin

Fotos: Flurin Bertschinger/Ex-Press, ZVG

Zürichstrasse 36 6004 Luzern Tel. 041 410 70 07

zehn Minuten quellen lassen.  Frische Gemüsestreifen von normalen Karotten, Pfälzerkarotten, Lauch und Sellerie zusammen mit Rondellen von jungen Zwiebeln und Sojasprossen in heissem Erdnuss- oder Sesamöl anbraten.  Mit Soja-Sauce und Reisessig würzen. Danach wird mit Kokosmilch abgelöscht und mit rotem Curry abgeschmeckt.  Die Glasnudeln zum Gemüse geben und mit frischen Mangowürfeln und frischgehacktem Koriander verfeinern und servieren. Wie pimpen Sie Fertigprodukte auf? Schreiben Sie an: magazin@blickamabend.ch

Wir empfehlen das grosse «Mezza-Menü», bestehend aus ganzen acht Tellern mit (fast) allem, was die libanesische Küche hergibt.

ST. GALLEN

Restaurant Pärkli Oberer Graben 12

Exotisches Lokal mitten in der Stadt. Freitags wird zusätzlich zur schweizerischen und italienischen Küche auch ein libanesisches Buffet hergerichtet.

ZÜRICH

Restaurant Le Cèdre

Badenerstrasse 78 Mezze, Pfefferminztee und zum Abschluss Baklava und einen Bauchtanz. Bei Maurice Houraibi gibts nur original libanesische Spezialitäten.

Tipps vom Profi www.michaschaerer.ch Asianudeln Mit rotem Curry und Koriander.


28

RÄTSEL

www.blickamabend.ch Wochenpreis:

→ KREUZWORTRÄTSEL

Gesamtwert:

1780 Franken 4 × ein Evo Chronograph von Mondaine im Wert von je 445 Franken! Der neue Evo Chronograph von Mondaine verbindet technische Feinheiten mit trendigem Aussehen. Das klassische Mondaine Zifferblatt wird von einem Edelstahlgehäuse eingerahmt, welches der Uhr einen sportlich-eleganten Look gibt. Mit einem Durchmesser von 40 mm kann die Swiss Made Uhr von Damen und Herren getragen werden. www.mondaine.com

Tagespreis: Ein Reisegutschein vom Türkeispezialisten im Wert von 100 Franken! Nicht übertragbar, 1 Jahr gültig, keine Barauszahlung.

Teilnehmen

SMS: Sende Sie folgenden Inhalt an die 920

(CHF 1.50/SMS): BAA1, Lösungswort, Name, Adresse.

Telefon: Wählen Sie die 0901 591 921

(CHF 1.50/Anruf aus dem Festnetz)

Chancengleiche WAP�Teilnahme ohne Zusatzkosten: http://m.vpch.ch/BAA51231 (gratis übers Handynetz)

Teilnahmeschluss: 15. Juli 2012, 24.00 Uhr Teilnahmebedingungen: Mitarbeitende von Ringier sowie von Voice Publishing sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Es wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt. Automatisierte Teilnahmen sind nicht gewinnberechtigt.

Lösungswort vom 11. Juli: RAUPEN Die Gewinner der Kw 27 (Multifunktionsuhr von Visetti) werden schriftlich benachrichtigt.

→ BRÜCKEN

3 3 2

5

3

3 3

8

3

4

2 2

1 3

2 4

leicht

1

3 2

3 2 2

3 5 3 2

4

Conceptis Puzzles

3 2 3 3 2

1 5 4 2 11010000403

mittel

2 4 3 3

4

2 3 3 3

1

4 1

2

3 2

2 5 3 3

4 2

2 3

Conceptis Puzzles

2

2

2

3 4 1

3

1 3

3 2

3

→ BIMARU

So gehts:

Conceptis Puzzles

Jede Insel ist durch mind. eine Brücke mit einer anderen Insel verbunden. Die Zahl in der Insel zeigt, wie viele Linien (Brücken) dort enden. Brücken sind horizontal oder vertikal – nie diagonal. Inseln haben einfache oder doppelte Brücken. Am Schluss sind alle Inseln miteinander verbunden. www.raetsel.ch/bruecken

1

Beispiel:

1

1

3

1

4

4

4

5

1

1 2

2

3 3 8

3 2 1

3 2 5

3 2

1

5 3 3 2 1 2 2

0

6

4

3 2 → →6SUDOKU SUDOKU schwierig 2 3 2

2

3

63

2

11010001946

3

3

1 7

2

1

5 6

Die Zahl bei jeder Spalte oder Zeile bestimmt, wie viele Felder durch Schiffe besetzt sind. Diese dürfen sich nicht berühren und müssen vollständig von Wasser umgeben sein, sofern sie nicht an Land liegen. www.bimaru.ch

1

4

9

11010001979

1

3

3

3

3

So gehts:

08010009109

6

3

5 7 6 1 9 8

4

2

Conceptis Puzzles

6 7 4 5

0

1

5

1

3

0

2

mittel

schwierig

2 3 5

3 6

4

06010015069

2

7

3

8 1 7 4 9 2 8 9 5 8 5 3 6 9 6 2 5 4 4 2 3 Conceptis Puzzles

06010002590


Illustration: Alain Scherer

Freitag, 13. Juli 2012

29

UNTERHALTUNG

Das 24 Stunden Horoskop

Heute von Pascale Portmann, dipl. psych. Astrologin FIA/SAB.

WASSERMANN 21.1.– 19.2. Top: Begraben Sie einen Streit und lassen Sie die Friedenstauben fliegen. Mit diesem Schritt beweisen Sie Integrität. Flop: Sie stören sich an überholten Konzepten. Mit Hilfe von Uranus werfen Sie diese überraschend über den Haufen.

ZWILLINGE 21.5.– 21.6. Top: Sie sind in Goldgräberstimmung. Auf der Suche nach dem grossen Glück graben Sie Ihr Leben um. Halten Sie inne, vermutlich liegt der Schatz bereits vor Ihrer Nase. Flop: Nicht alles lässt sich rein intellektuell abhandeln.

WAAGE 24.9.– 23.10. Top: Wenn Sie aktuell gerade viel über Ihr Leben nachdenken, ist das für Sie keine leere Hirnakrobatik. Sie lassen den Erkenntnissen umgehend Taten folgen. Flop: Warum Sie als toleranter Mensch Konflikte anziehen, wissen Sie selbst nicht so genau.

SCHÜTZE 23.11.– 21.12. Top: Was würden Sie der berühmten Fee mit den drei Wünschen antworten? Die Zeit ist reif. Gestehen Sie sich Ihre Sehnsüchte ein. Flop: Kritisch überprüfen Sie Ihre Ziele. Ein paar stellen sich als unerreichbar heraus. Was übrig bleibt, hat aber Bestand.

FISCHE 20.2.– 20.3. Top: Packen Sie die Badehosen ein und machen Sie sich mit Ihrem Schatz auf, eine ruhige Liebesinsel zu finden. Flop: Einem kurzen, emotionalen Ungleichgewicht begegnen Sie am besten mit strikter Nichtbeachtung. Die Wolke zieht vorüber.

KREBS 22.6.– 22.7. Top: Gegenwärtige Umbrüche weisen mehr Parallelen mit der Vergangenheit auf, als Sie denken. Forschen Sie in Ihrer Erinnerung nach. Flop: Alles, was nach Alltag und Arbeit aussieht, verursacht bei Ihnen schlechte Laune. Ein wenig kürzer treten ist erlaubt.

SKORPION 24.10.– 22.11. Top: Nicht kontrollieren, sondern sich fallen lassen – in die Arme des oder der Geliebten. Ein Knistern liegt in der Luft. Flop: Ersetzen Sie Kompromisslosigkeit für einmal durch verspielte Leichtigkeit. Man traut sich dann eher, sich Ihnen zu nähern.

STEINBOCK 22.12.– 20.1. Top: Tatsächlich schafft es jemand, Ihre harte Schale zu durchbrechen und Ihren weichen Kern zu finden. Die Rolle als Schaf im Wolfspelz können Sie nun getrost ablegen. Flop: Ein zuverlässiges Team kann Sie zu Höchstleistungen motivieren.

WIDDER 21.3.– 20.4. Top: Uranus wird in Ihrem Sternzeichen rückläufig. Akzeptieren Sie den eigenwilligen Lauf der Dinge und werfen Sie all das, was Sie am Weiterkommen hindert, über Bord. Flop: Neuigkeiten aus dem Bekanntenkreis halten Sie auf Trab.

LÖWE 23.7.– 23.8. Top: Zwar haben Sie es schon oft gesagt, aber irgendwie scheint es bisher niemand so recht verstanden zu haben. Jetzt wird zugehört. Flop: Endlich haben Sie den Stecker für das Mikrofon gefunden. Nun ist Schluss mit Löwengebrüll, um gehört zu werden.

STIER 21.4.– 20.5. Top: Das Drama der Liebe scheint immer wieder neu erfunden zu werden – auch wenn die Inhalte dieselben bleiben. Nichtsdestotrotz schlägt Ihr Herz heftig. Flop: Es ist weniger Ihr Umfeld, was Sie einschränkt, als vielmehr Ihre eigenen Glaubenssätze.

JUNGFRAU 24.8.– 23.9. Top: Planen Sie ein Vorhaben und tun dann doch etwas ganz anderes? Die Lage erfordert einen hohen Grad an Flexibilität. Flop: Nehmen Sie die Vogelperspektive ein. Das hilft, nicht alles gleich persönlich zu nehmen. Argumentieren Sie objektiv.

Die diplomierte Astrologin Pascale Portmann lebt und arbeitet in Zürich. Nebst ihrer publizistischen Arbeit ist sie als ganzheitlich orientierte psychologisch-astrologische Beraterin und Seminarleiterin in eigener Praxis tätig: www.astro-resource.ch

W I TZ E DE S A B E N DS Klagt der Ehemann: «Seit drei Jahren rede ich nicht mehr mit meiner Frau.» – «Aber warum denn nicht?» – «Weil ich sie nicht unterbrechen will!» Die Lehrerin fragt ihre Schüler, was sie einmal werden wollen. Es kommen die unterschiedlichsten Antworten: Pilot, Krankenschwester, Verkäuferin, AutoMechaniker... Als die kleine Anna an der Reihe ist, sagt sie: «Wenn ich einmal hübsch bin, dann werde ich Model, wenn nicht, dann Lehrerin!»


30

COMMUNITY

Die Singles des Tages Maggie sucht ...

«... einen spontanen und humorvollen Mann» Alter: 21 Jahre Wohnort: Höri ZH Grösse: 1,60 m Beruf: Verkäuferin Sternzeichen: Schütze Ein Star, der mich beeindruckt: Der Schauspieler Jason Statham.

Meine Hobbys: Kickboxen und Fitness. Ich verliebe mich: Wenn man mir meine Freiheiten lässt.

Du zauberhafte Frau, Mittwoch Abend im 2er: wir lächelten uns an, Du stiegst im Letzigrund aus. Ich will dich wieder sehen! dreitagebart@gmx.ch Mir hei am SA Abe, 7.7, am Frauenfeld im Eristoff Zelt zäme tanzet. Du (m) hesch Shorts und Stoffschue treit. Ig (w) helli Hotpants, graus Tshirt. Meudi: 0774438855

Ist sexy: Ein schönes Lächeln. Wenn ich traurig bin: Bin ich launisch. Das will ich mal erlebt haben: Eine Weltreise. Kontakt: 1307_maggie@bsingle.ch

Claudio sucht ...

«... eine Mischung aus Lady Gaga und Nicky Minaj» Alter: 22 Jahre Wohnort: Tägerwilen TG Grösse: 1,79 m Beruf: Arbeitsuchend Sternzeichen: Steinbock Ein Star, der mich beeindruckt: Oliver Pocher.

J das gaht a dich: Sekundä zu Sekundä dänki nur a dich, chönt nümme ohni dich si hoffe Zuekunft mit üs gaht nie verbi. <3 Min Härzschlag zu dim.

Du mit grauem Jäggli bish gester z’Thalwil go geldabhebe & den gad uf de Zug nach Züri! Bish en brutale Schuss! *_*<3

Du (m) Karohemd & Uhr mit orangem Zifferblatt, gleichen Abteil (12.7., S1, 19.16h) wie ich, blond. Kaffee? :-) s1_bern_ thun@yahoo.com

A mini besti Pämi <3 sid mir chli sind kännemer üs gönd dur dick und dünn. Danke für alles dini Siss j :D

Törnt ab: Turnschuhe mit Klettverschluss.

I love you all

Schatzchäschtli ...

Hey Anina! Ich freue mi jede Tag das dich git, dü bisch so en geila Mänsch gits keis 2x uf derer Erda! Love you! Din Deyrush <3

Mein Getränk: Wodka Lemon.

www.blickamabend.ch

dich Schatz ich vermiss dir etz scho. Wünsch Fun.. Te trozdem viel viel in ein m um dua shum sh rmiss ve d Un . es all d un mich ned zfest <3

Du (w) dunkli Haar mit blaue Auge vo Ebmatinge, bisch am DO, 10vor7i in 747 igschtiege. Han dir de Vortritt gla. Interesse? bus747@gmx. ch

ned Urs Schatz, chan der gar ah minere gnueg danke dasi dich d 2 Täg Site def ha. 7 Mönet un h.! *_*! Ich lieb dic

Hello Pupi, Glückwunsch zum Geburtstag, ich liebe dich über alles. Forever yours Kastilia

A die loschtig Seraina F. wo au am Openair SG gsi esch ond met sech sälber Frisbee gschpelt hed. Hesch mer mega gfalle! Ichverteilmich@ hotmail.com Corina Knuddelbärli <3 du bisch die besti Trottinetfründin ;). Nei Spass, bisch eh geili Person ;) ha wele sege bedütisch mir echt viel ICH LIEB DICH <3 *-*

Darling, danke für die Ziit mit dir wele! Bisch eifach de allerbeschd! Froi mich mega uf oisi Ferie. Lieb dich ganz dolle <3 Din Panda

Sie möchten jemanden grüssen, jemandem gratulieren, sich entschuldigen oder einfach nur was Schönes sagen, dann senden Sie ein SMS mit GRUSS und Ihrem Text an 920 (70 Rp./SMS). Beispiel: Gruss Caroline, du bist die Beste, dein Dave. Pro SMS 160 Zeichen. Die Besten werden jeden Tag im Blick am Abend abgedruckt. Die Redaktion behält sich vor, Texte zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

-Schnügel des Tages

Mein Getränk: Wodka Red Bull. Meine Hobbys: Facebook und Tetris spielen. Ist sexy: Frauen, die kochen können. Törnt ab: Betrunkene Frauen. Ich kann nicht: Treu sein. Ich verführe: Mit einem romantischen CandleLight-Dinner am See. Das würde ich an mir ändern: Noch mehr Tattoos und Piercings. Kontakt: 1307_claudio@bsingle.ch

Drei-Wetter-Taft, und die Frisur hält. Die Papillon-Hunde Gucci, Surprise, Amy und Bacardi posieren stolz für das Familienfoto. Ein Bild von Nathy Rey aus Fribourg. Schicken Sie ein hochauflösendes Bild von Ihrem Schnügel und einen kurzen Text an: schnuegel@blickamabend.ch. Oder machen Sie mit beim Facebook-Schnügel (erscheint jeden Freitag): Laden Sie das Foto Ihres Schnügels auf unsere Seite: www.facebook.com/blickamabend.


31

Freitag, 13. Juli 2012

Streetspy

→ GENERATION-CLASH

von Laura Anahi & Rita Peter

Eine Liga für sich

1

Franz trägt das Mannschaftsshirt der «San Antonio Spurs», Michael das der «Cleveland Cavaliers» und Jasim jenes der «Los Angeles Lakers». Basketball-Shirts von Teams aus der amerikanischen Profiliga NBA sehen zu Shorts und Sneakers toll aus, sollten aber mehr als nur ein modisches Statement sein. So ist der Träger verpflichtet, nachts vor dem TV die Spiele seiner Mannschaft zu verfolgen – alles andere wäre nicht authentisch. So kann er dann, je nach Resultat, mit mehr oder weniger geblähter Brust auf Open Airs und Grillpartys hierzulande auftreten.

2

1

Franz, Mechaniker aus Chur

2

Michael, Forstwart aus St. Gallen

3

Jasim, Student aus Singen DE

Wenn der Sohn nicht mehr mit Mutter spricht Elder Statesman Juerg.Ramspeck @ringier.ch

Liebe Joëlle Ohne dass ein ersichtlicher Grund auszumachen wäre, spricht er seit Tagen kein Wort mehr mit seiner Mutter: ein junger Mann – er ist genau so alt wie Du – gescheit, studiert an der ETH und wird rundum geliebt. Er lässt sich Mahlzeiten auischen, nimmt sie aber nur kommentarlos ein. Er ist unansprechbar. Mürrisch verlässt er die Wohnung, grusslos verschwindet er nachts in seinem Zimmer. Wir suchen nach möglichen Ursachen für seine radikale Missachtung mütterlicher Hingabe. Kennst Du welche? Young Küken Joëlle.Weil @ringier.ch

Lieber Herr Ramspeck Eigentlich sollte das Verlangen nach Rebellion gegen die Eltern in meinem Alter dem Ende zugehen. Und eigentlich gibt es nur eine offensichtliche Sache, die uns junge Menschen dermassen aus dem Konzept wirft: Liebe. Nun kenne ich den Typen nicht und möchte auch nicht mit Freizeitpsychologie um mich werfen. Doch kann ich der besorgten Mutter eines raten: Je mehr sie in dieser Situation versuchen wird, auf ihren Sohn zuzugehen, desto mehr wird er sich zurückziehen. Es nützt nichts, in solchen Momenten hysterisch zu werden, auch wenn ich ihre enorme Besorgnis verstehen kann. Sie soll ihm einmal unmissverständlich klarmachen: «Ich bin für dich da. Egal was los ist, ich werde hinter dir stehen und dich immer lieben.» Junge Männer funktionieren etwas anders als meinesgleichen. Wie meine Erfahrung zeigt, lösen sie Probleme lieber mit sich selbst, um keine Schwäche zeigen zu müssen. Die Mutter sollte versuchen, möglichst normal mit ihm umzugehen. Am Tisch von ihrem Tag erzählen, anstatt immer weiter bei ihm nachzufragen. Jungen Männern muss man das Gefühl geben, dass man ihnen das Management des eigenen Lebens zutraut. Und hierfür muss man ihnen Raum lassen, aber trotzdem als unsichtbare Wand hinter ihnen stehen. Bloss nicht laut werden, bloss nicht vor ihm weinen. Einmal durchatmen und der eigenen Erziehung genug Vertrauen schenken, dass er die richtigen Entscheidungen fällen wird.

3

→ DIE FRAGE

DES TAGES

Fotos: ZVG, René Kälin

Was würden Sie als König der Schweiz zuerst ändern?

Jenta (13) Schülerin aus Zürich Ich würde Heime für die ärmsten Menschen des Landes eröffnen. Dort könnten diese gratis schlafen und bekämen Essen. Und für die Jugendlichen würde ich mehr Jugendtreffs eröffnen.

Tim (22) Student aus Wales GB Als Erstes würde ich ein Gesetz einführen, dass man am Bahnhof am Boden sitzen darf. Zu Stosszeiten hat es nämlich einfach nicht genug Bänke, falls man länger auf den Zug warten muss.

Melis (17) Lehrling aus Dübendorf ZH Das Ausländergesetz! Ich würde sofort veranlassen, dass Ausländer nicht mehr ausgeschafft werden können. Und ich würde die SVP und ihre rassistischen Plakate verbieten.

Pepe (13) Schüler aus Zürich Ich würde Autos abschaffen, da sie unnötig sind und die Menschen dazu bringen, dass sie sich noch weniger bewegen. Stattdessen würde ich mehr Pisten für Skater und Boarder öffnen.


Morgen im Fr. 2.– am Kiosk

Drama am Mont Blanc

 Sepp Trütsch So überrascht er die Volksmusik-Szene.  Leon Schlumpf(†) So nahmen Familie und Volk Abschied.

www.blickamabend.ch Sonntag

Das Wetter MORGEN

19° Montag

20° Luzern/Zug Temperatur:

Das sagt der überlebende Schweizer!

Regenrisiko: Sonne:

Dienstag

23° 35% 7h

Wassertemperaturen Vierwaldstättersee 20° Sempachersee 22° Zugersee 22°

22°

Ganz New York liebt Jeff AKTION → Einsam

G O OD

NEWS !

unter acht Millionen Menschen. Geht nicht, fand Jeff.

Glogger mailt …

J

… Pinchas Goldschmidt Chef-Rabbiner in Moskau

Von: glh@ringier.ch An: info@rjc.ru Betreff: Beschneidung

«Falls jemand reden möchte, ruf mich an» Jeff Ragsdales Aufruf folgten 70 000 Telefonate. Fotos: www.jeffonelonelyguy.com, ZVG

eff Ragsdale ist ein stinknormaler New Yorker – nur ein bisschen einsam. Nachdem sich seine Freundin von ihm getrennt hatte, fühlt er sich von der ganzen Welt verlassen. Er braucht jemanden zum Reden, irgendjemanden, egal wen. Ragsdale hängt deshalb in ganz New York Flyer mit seiner Telefonnummer auf. Dazu der Satz: «Falls jemand über was reden möchte, ruf mich an». Jeff, ein einsamer Typ.» Seither klingelt sein Handy fast pausenlos. 70 000 Anrufe aus der ganzen Welt hat er seit seiner Aktion im vergangenen Oktober erhalten. «Die Leute plaudern mit mir oder suchen Ratschläge für Beziehungen oder Sex», erzählt Jeff. Sogar Häftlinge hätten ihn angerufen, um ihn aufzumuntern. Die besten Telefonate hat er aufgezeichnet und mit der Hilfe eines Freundes als Buch veröffentlicht. num

Juden und Muslime sind sich einig: Die männliche Vorhaut muss weg! Ein Kölner Gericht hat entschieden, dass die Beschneidung von Jungen aus religiösen Gründen als Körperverletzung strafbar ist, da der Körper durch die im Islam und Judentum verbreitete Beschneidung «dauerhaft und irreparabel verändert» wird. Und jetzt? Toben Rabbiner und Mullahs. Der 1963 in Zürich geborene, heute oberste Rabbiner in Moskau, Pinchas Goldschmidt, sieht «für die Juden in Deutschland keine Zukunft.» Muslimin Khola Maryam Hübsch beteuert: «Ich würde meinen Sohn beschneiden lassen.» Gottlob hat sie noch keinen. Wir leben im 21. Jahrhundert, nicht mehr im Mittelalter! Helmut-Maria Glogger

Anzeige

follow your heart! saturday . 11.08.2012 . zurich . switzerland . 13.00h TAKE CARE! Schütze dich! Protège toi! Proteggere te! Die Street Parade Prävention wird unterstützt von

avesta • an21 & max vangeli • deniz koyu • fedde le grand fritz kalkbrenner • hadouken! dj set • pendulum dj set & verse round table knights • steve angello • sultan & ned shepard • turntablerocker opening by ferry corsten


13.07.2012_LU