Issuu on Google+

www.blickamabend.ch

Craig kommt nach Locarno

Mittwoch, 13. Juli 2011 Zürich, Nr. 134

Und bringt auch noch Harrison Ford mit!  SCHWEIZ 4/5

HEUTE ABEND

19° MORGEN

19°

Verliebter Blick Ex-«MusicStar» Tina «Bambi» Masafret und Rapper Bligg.

Fotos: Adrian Bretscher, Leserfoto, ZVG

Die schönste Geschichte dieses Sommers

«Am Ende war die Liebe stärker»

Und was «Bambi» Masafret sonst noch über ihr neues Herzblatt Bligg sagt.  PEOPLE 18/19 Wie nach einem Anschlag Die heftigen Unwetter von letzter Nacht deckten Häuser ab und fällten ganze Wälder.  NEWS 2/3

Irland ist Ramsch Ratingagenturen machen Politiker wütend.  WIRTSCHAFT 7

Wir wollten sein wie er Wegen Tom Cruise in «Top Gun» trug eine ganze Generation weisse T-Shirts und Heute Ray-Ban-Brillen. Ab e n d  SF 2 20.00 im TV


2

NEWS

www.blickamabend.ch

So rollte die Gewitterwalze du Umgestürzt Eine Eisenplastik von Ferro-King Madörin.

Hagelsturm Das Unwetter wütet auf der A1-Raststätte Kölliken BE.

Sturmwind In Nidau BE stürzten zwei Tannen um.

Schwan «überlebt» Er ist aus alten Auspuffen von SeitenwagenWeltmeister Rolf Biland gefertigt.

STURM UND HAGEL → Umgestürzte Bäume, abge-

deckte Dächer und geborstene Fenster: Allein im Aargau gingen in einer Stunde 1700 Notrufe ein. michael.spillmann @ringier.ch

M

itten in der Nacht zog die Gewitterwalze auf. Sturmböen und Hagel peitschten durchs Land. Das Gewitter richtete eine Spur der Verwüstung an: Vom Seeland über den Aargau in die Region Basel, später vom Zürcher Unterland bis hin zum Bodensee.  Die Kantonspolizei Aargau hatte ab kurz vor 1 Uhr viel zu tun. In einer Stunde wurden 1700 Not-

rufe registriert. 40 Feuer- evakuieren, weil der wehren mussten ausrü- Sturm das Haus beschäcken. Die Meldungen betra- digt hatte. Der Sturm deckfen geflutete Keller, abge- te teilweise auch das Dach deckte Hausdächer oder der Stadtkirche ab. Und er zerstörte umgestürzte Bäume. Vom Feuerwehr mehrere EiUnwetter senplastiken hart getrof- musste Haus des Zofinger fen wurde evakuieren. Künstlers die Region Ferro-King Zofingen. «Wir erhielten Madörin. Sachschaden: rund 120 Meldungen», sagt 48 000 Franken. Peter Ruch, Kommandant  Im Kanton Bern gingen der Stützpunktfeuerwehr. 150 Schadensmeldungen Seine Männer muss- ein. In Matten bei Interlaten sogar Hausbewohner ken wurde ein Autofahrer

→ HEUTE MITTWOCH 0.52 Uhr, Washington Die IWF-Chefin Christine Lagarde vergibt einen VizePosten erstmals an China. 3.23 Uhr, Juba/Baar Der Südsudan will mit dem Schweizer Rohstoffhändler Glencore die Ölvorkommen des Landes erschliessen.

Zeiten in MEZ.

3.23 Uhr, London  Die Abhöraffäre bei seinem Boulevardblatt «News of The World» hat Rupert Murdochs (80) Medienimperium einen empfindlichen Schlag versetzt. Angeblich ist er nun bereit, alle seine britischen Zeitungen zu verkaufen.

leicht verletzt, als ein Baum auf sein Fahrzeug stürzte. Bereits gestern mussten im Berner Oberland 64 Passagiere mit einem Helikopter aus der Mittelstation der Schynige PlatteBahn gerettet werden. Erste Gewitter hatten Masten entlang der Fahrbahn beschädigt. In Nidau am Bielersee knickten vor einem Wohnhaus zwei Tannen um. Verletzt wurde niemand.  Bei der Kantonspolizei Solothurn gingen gegen 100 Meldungen über Sturmschäden und Wassereinbrüche ein. Stark betroffen war das Gebiet zwischen Olten und Schönenwerd.

8.33 Uhr, New York Die Opfer des Milliardenbetrügers Bernard Madoff erhalten erste Entschädigungen. Ein Richter gab heute eine Tranche von 272 Millionen Dollar frei. 9.49 Uhr, Rom Lampedusa kommt nicht zur Ruhe: Erneut sind in der Nacht 286 Bootsflüchtlinge

 Im Kanton Luzern wur-

den vor allem die Gemeinden Reiden und Wikon im Wiggertal heimgesucht. Umstürzende Bäume beschädigten Häuser und einen Lastwagen. Aus dem ganzen Kantonsgebiet riefen rund zwei Dutzend Personen Feuerwehr und Polizei zu Hilfe. Gestern Abend musste die Wasserpolizei auf den Vierwaldstättersee ausrücken. Dies, weil mehrere Boote während der ersten Gewitter in Seenot geraten waren.  Rund 130 Anrufer meldeten sich bei Schutz & Rettung Zürich. Die Bezirke Bülach, Dielsdorf und Die-

auf der kleinen Insel angekommen. Sie wurden von der Küstenwache aus Seenot gerettet. 10.25 Uhr, Moskau  Drei Tage nach dem schweren Schiffsunglück auf der Wolga haben Taucher mittlerweile 100 Leichen aus dem Wrack geborgen. Darunter seien etwa 20 Kinder.


3

Mittwoch, 13. Juli 2011

rch das Mittelland

Neues aus Absurdistan

Haus abgedeckt In Zofingen AG wütete das Unwetter heftig.

Penis landet im Häcksler – wegen Scheidung Catherine Kieu Becker (48) bereitet ihrem Ehemann das Abendessen zu – versetzt mit Betäubungsmittel. Er wird schläfrig, legt sich ins Bett. Als er wieder zu sich kommt, hat Catherine ihm die Kleider ausgezogen und ihn ans Bett gefesselt. Sie nimmt ein 25 Zentimeter langes Küchenmesser und schneidet ihm den Penis ab. Horror: Er ist dabei bei vollem Bewusstsein. Sie nimmt Furie in Menschengestalt sein bestes Stück und wirft Catherine Kieu Becker. es in den Müllhäcksler. Erst dann wählt sie den Notruf. Ein Arzt findet den Mann immer noch ans Bett gefesselt – stark blutend. In kritischem Zustand wird er ins Spital eingeliefert und sofort notoperiert. Catherine Becker wird verhaftet, die Kaution auf 1 Million Dollar angesetzt. Offenbar wollte sich der Mann von ihr scheiden lassen. Bisher schwieg sie zu ihrem Motiv, sagte nur einen Satz: «Er hat es verdient.» num Eigernordwand:

Fotos: Ralph Donghi, Leserfotos (4), swiss-image.ch, AP (3), Reuters

Basejumper stürzt in den Tod 64 Passagiere mit Heli evakuiert Mittelstation der Schynige Platte.

tikon waren am meisten betroffen. Beim Flughafen gabs Rekord-Niederschlag in der Nacht: 43,1 Liter pro

Quadratmeter!  Und bereits droht die nächste Gewitterwalze. Gemäss Meteorologen ist

«Wir vermuten in Schiff weitere Tote», sagte ein Sprecher. 11.01 Uhr, Waldstatt AR Zwei bewaffnete und maskierte Männer haben in der Nacht auf heute in Waldstatt versucht, aus einer Militärunterkunft Sturmgewehre zu stehlen. Sie wurden von der Wache überrascht und mussten ohne Beute fliehen.

die Unwettergefahr nicht vorbei. Und heute Abend schon soll zudem Dauerregen einsetzen. 

12.37 Uhr, Bern Die Berner Kantonspolizei hat die Mutter des toten Babys ausfindig gemacht, das vor rund zwei Wochen bei der Kompostieranlage Bellach SO entdeckt worden war. Der Säugling war gemäss ersten Untersuchungen tot zur Welt gekommen. Es handelt sich um eine 20-jährige Schweizerin.

Ein Basejumper ist am Dienstagvormittag in Grindelwald BE tödlich verunfallt. Er stürzte in einen Gletscherschlund am Fuss der Eigernordwand und konnte nur noch tot geborgen werden. Der Basejumper sprang mit einem Kollegen vom «Pilz» ab, einem zwölf Meter hohen Felsturm auf 3219 Meter Höhe.

→ TWEETS DES TAGES In der Nacht war auch Twitter voller Gewitter. Drei Auszüge.

@spc85: das blitzreichste gewitter seit ich denken kann! einfach nur wow!!! @theswiss: Mein tapferes Autöli ganz allein draussen im Gewitter. Hoffentlich gehts ihm gut. @ooniboni: So stelle ich mir etwa den Weltuntergang vor. #Gewitter #HellWach Folge uns auf Twitter: http://twitter.com/blickamabend

Top 3 Sieger der letzten 24 Stunden: 1. Wetteralarm Gewitterwarnung per SMS 2. Webcam Basel Rheinknie-TV 3. FCSG Verliert gegen Dortmund


4

SCHWEIZ

www.blickamabend.ch

Präsentiert seinen neuen Film persönlich Schauspieler Daniel Craig.

Geld und mehr von Wirtschafts-Experte

Werner Vontobel

Wie Hildebrand die Welt sieht

Rückblende: 1998 wollte der damalige SNB-Präsident Hans Meyer den Vorrang der Preisstabilität in die Verfassung schreiben. Das Parlament entschied anders. Art. 99 der Bundesverfassung lautet deshalb unverändert: «Die SNB führt eine Geld- und Währungspolitik, die im Gesamtinteresse des Landes liegt.» Punkt. Der von Meyer gewünschte Nachsatz «wobei die Preisstabilität Vorrang hat» fehlt. Hildebrand arbeitete damals für einen Hedgefonds in London und New York. Die Diskussion um den Auftrag der Nationalbank hat ihn wohl nicht interessiert. Trotzdem sollte er sich Meyer zum Vorbild nehmen. Der hatte immerhin noch beim Parlament angefragt, bevor er die Verfassung neu auslegte. werner.vontobel@ringier.ch

007 und Indiana Jones

in Locarno

Grösste Kinder-Angst behandelbar BASLER STUDIE → Eltern, deren

Kinder unter Trennungsangst leiden, können jetzt aufatmen.

S

ie schreien, weinen, kriegen Wutanfälle und wollen nicht in die Schule: Die wenigsten Kinder sind gerne von ihren Eltern getrennt. Doch wenn die Angst extreme Formen annimmt, ist Hilfe gefragt. «Trennungsangst ist eine der häufigsten psychischen Störungen bei Kindern», sagt Silvia Schneider, Professorin für Klinische Kinder- und Jugendpsychologie, zu Blick am Abend. «Im Laufe des Kinder- und Jugendalters erkranken vier Prozent der Kinder daran». Zwischen fünf und 13 Jahren sei das Risiko am höchsten. Bislang gab es noch keine überprüfte Methode, um die Störung zu behandeln. Silvia Schneider und ihre Kollegen der Universität Basel haben das geändert. In einer Studie belegten sie: Trennungsangst lässt sich mit einer kognitiven Ver-

haltenstherapie effizient behandeln. Eine solche Therapie hinterfragt Einstellungen, Gedanken oder Überzeugungen bei Eltern und Kindern und korrigiert sie. Mit Erfolg: Mehr als drei Viertel der von den Forschern behandelten Kinder hatten vier Wochen nach der letzten Sitzung keine Angst mehr. Trennungsangst sei aber nicht immer ein Problem, sagt Silvia Schneider: «Sie gehört zur Entwicklungsphase eines Kindes dazu.» Ende des zweiten Lebensjahres ebbe sie dann ab. Und zwar dann, wenn das Kind die Kompetenzen entwickelt, um die Angst zu bewältigen. Problematisch wird es, wenn ein Kind im Alter von fünf Jahren noch immer damit zu kämpfen hat und es in seiner Entwicklung beeinträchtigt wird. Manche können dann

nicht einmal alleine spielen oder schlafen. Die Ursache der krankhaften Angst: erbliche Vorbelastung und ein Umfeld, in dem das Kind nicht genug gefördert wird, seine Angst zu überwinden. Häufig geben die Eltern nach und bleiben bei ihrem Kind.

Manchmal ist aber auch eine traumatische Trennung für das Problem verantwortlich. Zum Beispiel ein Krankenhausaufenthalt. Betroffenen Eltern empfiehlt Silvia Schneider dann den Gang zu einer Beratungsstelle oder zum Psychotherapeuten. kra Bleib bei mir! Angst gehört zur Entwicklung.

Fotos: AFP, Keystone (2), Markus Ehinger, istockphoto, ZVG

Hildebrand: «Ich gehe davon aus, dass wir in den nächsten Monaten eine Abschwächung der Wirtschaft sehen.» Journalist: Warum tun Sie denn nichts? Hildebrand: «Die Nationalbank hat den Auftrag, die Preisstabilität sicherzustellen. Es ist nicht unsere primäre Aufgabe, die Konjunktur zu stützen.» Journalist: «Tausende von Jobs sind in Gefahr, und Sie orten für die Nationalbank keinen Handlungsbedarf?» Unser Nationalbankpräsident: «Noch einmal: Die Preisstabilität ist zurzeit gewährleistet.»

Abenteurer Harrison Ford spielt auch einen solchen in «Cowboys & Aliens».


5

Mittwoch, 13. Juli 2011

STARS → Grosses Kino am 64. Filmfestival Locarno.

Mit dabei sind Harrison Ford und Daniel Craig. markus.ehinger @ringier.ch

M

ein Name ist Bond, James Bond.» Diesen Satz werden die Besucher des 64. «Festival del film» in Locarno zwar kaum zu hören bekommen. Trotzdem wird es im Tessin einen Hauch von 007 geben. Einer der Stargäste ist nämlich Bond-Darsteller Daniel Craig. Zusammen mit Indiana-Jones-Darsteller Harrison Ford wird er am 6. August seinen neuesten Film «Cowboys & Aliens» erst-

Glücklicher Festivalpräsident Marco Solari.

mals in Europa präsentie- desrat Didier Burkhalter ren. Auch in Locarno dabei- (FDP). «Der Entscheid, das sein wird Schauspielerin Festival jedes Jahr zusätzOlivia Wilde. lich mit 100 000 Franken zu Der Hollywood-Streifen unterstützen, ist mehr als ist aber nur einer von 20 nur materiell. Es ist eine langen Spiel- und Doku- moralische Hilfe und ein mentarfilmen, der am Film- politisches Zeichen.» festival beim «Concorso inBei der Präsentation des ternazionale» über die Lein- diesjährigen Programms wand flimmert. Von den 20 heute Morgen im Berner Filmen sind 14 Weltpremi- Rathaus war auch die eren. Weitere Stargäste Politik vertreten. Berns sind etwa die italienische Stadtpräsident Alexander Film-Diva Claudia Cardi- Tschäppät (SP) hiess die nale und der Schweizer Festivalführung und Filmjournalisten Schauspieler Bruno Ganz. «in der Auch Claudia «Ich bin schönsten Cardinale ist glücklich», Stadt der fasst Festival- zu Gast. Welt» willPräsident Markommen. co Solari seine Gemütslage Und er machte Solari ein in einem Satz zusammen. Angebot: «Wenn es im Tes«Nicht nur aus künstleri- sin ein Gewitter geben sollschen und organisatori- te, stellen wir gerne unseschen Gründen, sondern ren Bundesplatz als Asylauch, weil es dem Festival ort zur Verfügung.» Das Filmfestival Locarfinanziell gut geht.» Solari freut sich vor allem über no dauert vom 3. bis 13. Audie Unterstützung von Bun- gust. 

Zu viele Abgase Luftqualität muss besser werden.

Umweltschutz ist ein Flop ZIELE → Reduktion der Treibhausgase 2008 bis 2012 um durchschnittlich mindestens 8 Prozent gegenüber 1990; Stopp des Verlusts an Tier- und Pflanzenarten; Einhaltung der Grenzwerte für Feinstaub, Ozon und Stickstoffoxid: All das sind offizielle Ziele der Umweltschutz-Politik des Bundesrats. Und kein einziges Ziel wird erreicht! Das sagen nicht etwa ewig kritische Grüne. Sondern ganz offiziell das Bundesamt für Umwelt. Zwar habe es Fortschritte im Umweltschutz gegeben. Aber leider nur bis zum Jahr 2000. «Seither hat sich die Situation in manchen Bereichen nicht wesentlich verbessert.» snx

Anzeige

Mein Sunrise: 3 Monate gratis surfen oder gratis Tablet. Hol dir bis Ende Juli das Samsung Galaxy Tab* oder 3 Monate Sunrise Festnetz und Internet gratis** in deinem Sunrise center ab. Schwerverkehrszentrum in Erstfeld Das Restaurant darf Alkohol verkaufen.

Bier für LKW-Fahrer vor dem Gotthard ALKOHOL → Nicht verboten, aber frag-

würdig. Warum gibts im Restaurant Bier?

I

m Urner Schwerverkehrszentrum (SVZ) Ripshausen, Erstfeld, vor dem Gotthard. Der LKW-Fahrer Thomas Schiess (51) nimmt ein alkoholfreies Bier zum Mittagessen. An der Kasse bietet man ihm dann ein Bier mit Alkohol an. Schiess verneint. «Ich war erstaunt, dass es Alkohol gibt, so kurz vor dem Gotthard-Tunnel», sagt der Zürcher. Das sei gefährlich. Auf Autobahn-Raststätten gelte aus gutem Grund das Alkoholverkaufs-Verbot. Aber warum nicht im Truckstopp vor dem Gotthard?

Die Betreiberin des SVZ ist die Urner Kantonspolizei. Das Restaurant aber ist unter privater Führung. «Das Zentrum gilt nicht als Raststätte und das Restaurant ist auch zu Fuss zugänglich», sagt Polizeisprecher Karl Egli. Deshalb sei Alkohol nicht verboten. Es gebe allerdings eine Abmachung zwischen dem Restaurant und dem SVZ: Zwischen 5 und 22 Uhr werde den Chauffeuren nichts aktiv angeboten. Fragen dürfen sie aber danach. jes

Limitiertes Angebot: nur bis Ende Juli

Samsung P1010 Galaxy Tab 12 Monate

Sunrise click&call 15000+ CHF

0.–

Ohne Abo CHF 398.–

* Bei Neuabschluss mit Sunrise click&call 15000+ (Abogebühr CHF 79.– /Monat). ** Bei Neuabschluss mit Sunrise click&call 5000+ (Abogebühr CHF 59.– /Monat). Tarifdetails im Sunrise center oder auf sunrise.ch


Für Sie im Swisscom Shop

Noch mehr Spielvergnügen – 20 Games geschenkt. www.swisscom.ch/onlineshop

Nokia X7

1.–* Mit NATEL® liberty largo Mit NATEL® liberty medio 49.–* Ohne Abonnement 699.–

> 20 Games aus dem Ovi Store* > 10.2 cm Bildschirmdiagonale > 8-GB-Micro-SD-Speicherkarte > 8-Megapixel-Kamera

* Bei Abschluss eines neuen Swisscom Abos (NATEL® liberty medio CHF 45.–/Mt., NATEL® liberty largo CHF 75.–/Mt.). Mindestvertragsdauer 24 Monate. Exkl. SIM-Karte CHF 40.–. Games nur bis 31. Juli 2011 als Download im Ovi Store. Exkl. Datentransferkosten beim Download via Handy.


7

WIRTSCHAFT

Mittwoch, 13. Juli 2011

Rating-Streit spitzt sich zu EUROKRISE → Moody’s stu Irland ab, während EU-

Macht Iren traurig Kreditwürdigkeit ihres Landes ist auf Ramschniveau gesunken.

Politiker die Macht der Ratingagenturen verfluchen.

Als bisher letzter einer Rei- und Co. die Bewertung von he von EU-Politikern be- kriselnden EU-Staaten zu etzt also wieder Irland. schwert sich nun Ewald verbieten. Gestern Abend wurde Nowotny. Das Ratsmitglied Für den Schweizer die Nachricht von Moody’s der Europäischen Zentral- Bankenprofessor Urs in Windeseile verbreitet: bank sagte gestern Abend Birchler sind die Staaten Die Kreditwürdigkeit des in einem TV-Interview, die selber schuld, da sie den Ratingagen- Ratingagenturen per Gestark verturen hätten setz zu viel Macht zugeschuldeten Sturm der Landes ist zur Schul- standen hätten: «Und bankdenkrise in rotte Staaten gibts schon auf Ramsch- Entrüstung im der Eurozo- länger als die Agenturen. niveau ge- Euroraum. ne beige- Staaten leben gerne über sunken – wie schon bei Griechenland tragen. Zuvor erwog EU- die Verhältnisse. Die RaBinnenmarktkommissar und Portugal zuvor. tings sind dann noch der Offiziell «bedauert» Michel Barnier, Moody’s letzte Sargnagel.»  die EU das Vorgehen von Moody’s. Die Aussagen USA vor «Staatsinfarkt» mehrerer EU-Protagonisten Bislang blieben die USA vor schlechten Ratings verin den letzten Tagen spreschont, doch das könnte sich bald ändern. Letzte Nacht chen aber eine andere Sprascheiterten zum vierten Mal Gespräche zwischen der che. Regierung und der Opposition über eine Erhöhung der Nicht zuletzt die neue staatlichen Schuldenobergrenze. Es droht die ZahlungsHerabstufung von Portugal unfähigkeit. Beobachter sprechen von einem bevorletzte Woche löste unter stehenden «Staatsinfarkt». Präsident Obama warnt nun, EU-Politikern einen Sturm dass für rund 70 Millionen Rentner, Behinderte und Veteranen im August die Hilfsschecks ausbleiben könnten. der Entrüstung aus. philipp.albrecht @ringier.ch

Foto: Keystone

J

Anzeige

ALDI SUISSE informiert ++ +

i ust be 1. Aug UISSE ALDI S

AB DONNERSTAG

14.07.

1.-AugustGirlande

Mit 15 Fahnen, ca. 20 x 20 cm, (Länge ca. 5 m)

++

pro Stück

4.99

pro Stück

1.99

pro Set

1.99

Windlichter-Set

Mit Rechaudkerzen (4er-Packung)

p Lampion «Schweiz» C a 25 cm ((inkl. 2 Kerzen) Ca.

pro Packung

1.-August-Eier 6 x 53 g

pro Packung

2.49

e Angebote Mehr günstig r neuen ALDI de in e Si n ten, finde rem Briefkas Woche in Ih sten ALDI-Filiale ch nä r de in oder unter ch uisse. www.aldi-s

1.49

Zeichen für verantwortungsvolle Waldwirtschaft FSC® C002944

© 1996 Forest Stewardship Council A.C.

1.-August-Servietten 4 Schweizer Sujets, 3-lagig, ca. 33 x 33 cm. 40 Stück

pro Set

2.99

Tischsets

8er-Packung, Masse: ca. 29 x 40 cm

ALDI WOCHEN-SPECIAL


Wir schwören auf den Tiefpreis. 666.–

Jetzt

349.– 10-fach opt. Zoom

100 Hz CMR

3 cm

2 10 cm

Kompaktkamera HX7

/L ED

Die RTL2 Kochprofis sind als Rettungskommando für verzweifelte Küchenchefs wieder im Einsatz. Die Kochprofis werden jeden Donnerstag um 20:15 Uhr auf RTL2 ausgestrahlt.

tzteJ

16,2 Mio. Pixel, 3" Display, Sony G Objektiv 25 – 250 mm, opt. Bildstabilisator, Full HD, Panoramafunktion 3D, GPS-Funktion / 7933.487

Jetzt

444.–

LED-Fernseher UE-40D5000

DVB-T/C (HD) CI+ Tuner, HyperReal Engine, USB-Mediaplayer, DLNA-Netzwerkfunktion, WLAN ready, 4 x HDMI, 2 x USB / 7702.727

Blu-ray

Home-Cinema-Set BDV-E370

tzteJ

555.–

DLE h t ,6" lig 15 ack B

Szenenbilder verwendet aus DVD «Prince of Persia» © Disney

850 W RMS, Wiedergabe von Blu-ray, DVD und CD, Anschlüsse: HDMIout, USB, analog Audio-In, optical Audio-In, koax Audio-In / 7722.128

4 GB RAM 500 GB HD

Die Angebote gelten vom 12.7. bis 25.7.2011 oder solange Vorrat. Diese und viele andere Produkte finden Sie in melectronics- und grösseren Migros-Filialen.

MGB

Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.

Notebook EASYNOTE TK85-JN-385CH

Intel® Core™ i3 Prozessor 380, 4 GB DDR3-RAM, 500 GB HD, DVD-MultiBrenner, HDMI-Anschluss / 7977.258


Flehten im TV den Entführer an Bankier Thomas Bögerl (†) mit seinen Kindern Christoph und Carina.

Razzia

in Bögerl-Villa NACH FREITOD → Die Polizei

Fotos: ZDF, AP, ZVG

sichert Spuren in der Villa des Bankiers Thomas Bögerl. fabienne.riklin @ringier.ch

Entführt und ermordet Maria Bögerl.

9

AUSLAND

Mittwoch, 13. Juli 2011

D

ie Polizei hat die Villa von Thomas Bögerl (†56) in Heidenheim (D)

durchsucht. Im Fitnessraum des Hauses hatte der Bankier sich am Montag erhängt. Mehr als 40 Beamte trugen gestern unzählige Kar-

tons, Papiere und Belege kommission «Flagge» ist aus der Villa. Ein Experte den Tätern bis heute nicht suchte gar mit einem Me- auf die Spur gekommen. tallsuchgerät das Haus, den Zudem wird spekuGarten und den Balkon ab. liert, dass der SparkasBögerl hat einen Ab- senchef Bögerl in schlechschiedsbrief hinterlassen, te Bankgeschäfte verwiaus dem sich aber keine ckelt gewesen sein soll. Hinweise auf sein Motiv für Wie «Bild.de» erfuhr, bot den Selbstmord ergeben. Bögerl 2004 Fonds als GeldHat er die Entführung anlage an. Doch statt der und Ermordung seiner versprochenen guten RenFrau nicht verkraftet? dite machte die Anlage miOder ist er gar darin verwi- nus. Bögerl war seit der ckelt? Polizeisprecher Horst Entführung mehrfach für Baur sagt zu längere Zeit «Bild.de», es Bankier Bögerl krankgeschrieben. Er gebe momensoll depressiv tan keine Be- soll depressiv gewesen sein. weise dafür. gewesen sein. Mit der SparAber er wisse nicht, ob es so bleibe. kasse hatte Bögerl sich Maria Bögerl war am nach deren Angaben dar12. Mai 2010 aus der Villa auf geeinigt, «in Kürze» in Heidenheim (D) ent- auszuscheiden. führt worden. Nach einer Viele Fragen zum Mordgescheiterten Lösegeld- fall Bögerl sind unbeantübergabe töteten die Tä- wortet. So sucht die Polizei ter die 54-Jährige. Ver- auch nach einer blonden geblich hatte sich Thomas Frau Mitte 30. Sie soll am Bögerl mit den Kindern Tag des Mordes an Maria Christoph (25) und Carina Bögerl in einem schwarzen (28) in der ZDF-Sendung Mercedes der A-Klasse, «Aktenzeichen XY ... unge- möglicherweise dem der löst» noch an den Entfüh- Entführten, gesehen worrer gewandt. Die Sonder- den sein. 

Burger amüsiert Bürger VORBILD → Michelle Obama sagt Junk Food den

Kampf an. Selbst kann sie nicht davon lassen.

E

in Reporter beobachtet das Ungeheuerliche: US-Präsidentengattin Michelle Obama bestellt in einem Fast-Food-Restaurant einen Burger, Pommes Frites und dazu einen SchoggiMilchshake. 1700 Kalorien! So rechnet die «Washington Post» vor. Warum das für ihre Kritiker ein Skandal ist? Weil sich Michelle Obama stark für gesunde Ernährung engagiert – vor allem bei Kindern (Blick am Abend berichtete). Sie initiierte das «Let’s Move»-Programm, will den überzähligen Pfunden bei Kindern

den Kampf ansagen und legte sich dafür auch mit grossen Firmen wie PepsiCo, Kellogg’s und Time War-

Eva nascht vom Burger-Apfel Sünderin Michelle Obama.

ner an. Grund: Die sollen ihre Werbung für ungesundes Essen auf den Kinderkanälen einschränken. Jetzt also dieser «Lapsus». Ernährungsexperten beeilten sich gegenüber USMedien zu erklären, dass ein einmaliger Ausrutscher nichts Schlimmes sei. Die First Lady hat übrigens bereits früher zugegeben, eine Pommes-FritesSucht zu haben. Ihr Griff zum Burger löst bei den Lesern nur ein müdes Lächeln aus. Einer schreibt: «Sie ist doch auch nur ein Mensch!» num

Todesgefahr Die Kabine hängt über dem Abgrund.

Vier Stunden in Angst HORROR → Schreckensstunden für einen Lastwagenfahrer in Österreich. Gestern Nachmittag kollidierte der Sattelzug mit einem anderen Wagen und wurde gegen das Geländer einer Brücke geschleudert. Der 25-TonnenSiloanhänger kippte und blieb auf der Strasse, die Fahrerkabine jedoch baumelte knapp über einem 40 Meter tiefen Abgrund. Der Fahrer war hilflos im Gefährt eingeklemmt. Die Feuerwehr schnitt dann den schwerverletzten Mann nach rund vier Stunden aus dem Fahrzeug, nachdem man das Fahrzeug sichern konnte. Der 48-Jährige wurde ins Spital geflogen. adm

Anzeige

������ �������� ������������� ��� ������� ���� ���������


10

www.blickamabend.ch

«Die SVP hat die Swissness nicht gepachtet» Thomas Hardegger mit Kreuz-Tasse.

«An Grenze des Seriösen» EGO → SP-Ständerats-

Dieser Wahlkampfstil sei in Frankreich und Italien populär, sagt Stöhlker. «Das gab es bisher in der Schweiz noch nicht.» Hardegger selbst sieht das anders. Zum Vorwurf, er habe keine Message, sagt er: «Die Message ist, dass ich bereit bin. Und das SP-Logo zeigt, dass das Wahlprogramm andrea.schmits @ringier.ch der SP auch mein Programm ist. as Volk wird mit dieser Kam- Wer mehr über mich erfahren will, pagne getäuscht. Sie zielt klar kann auf meine Homepage.» Da er noch nicht auf ein entpolitisierso bekannt sei, habe tes Publikum ab», sagt «Das gab es in er auf einen Slogan PR-Profi Klaus J. Stöhlker. Die Rede ist vom der Schweiz verzichtet. «In der Wahlplakat des SP- noch nicht.» Wahlkampfphase Ständeratskandidawerden sich die Wähten Thomas Hardegger. Dieses ler dann an meinen Namen erinzeigt den Gemeindepräsidenten nern können.» von Rümlang gleich dreifach: EinAnzeige mal mit einer Schweizerkreuz-Tasse in der Hand, einmal seriös in Anzug und Krawatte und einmal im Anreisen 1.9.11 - 27.3.12 ab ZH, BS, GE Begriff, seine Krawatte zu binden. ab inkl. 3* Hotel ÜF Darüber prangt der Schriftzug: CHF & Linienflug mit «Bereit für den Ständerat.» Turkish Airlines «Was dieser Mann macht, ist hochinteressant. Er hat keine po- www.bentour.ch/blick litische Aussage und zeigt sich Tel.: 043 243 46 80 mit einer gesplitteten Persönlichkeit», sagt Stöhlker. «Aus der Zu seiner dreifachen Abbildung Sicht eines Menschen, der dazu er- sagt Hardegger: «Ich will Aufmerkzogen wurde, zu denken, kann ich samkeit erzeugen. Mit der Schweiüber dieses Plakat nur lachen. Die- zerkreuz-Tasse zeige ich, dass nicht se Kampagne ist eine klassische nur die SVP schweizerische Werte Verführung.» Doch das Plakat sei vertreten kann. Auch wir sind auch clever gemacht und profes- Schweizer. Und die Krawatte sionell realisiert: «Hardegger zeigt, dass auch wir Linken eine zeigt sich vital und als Sonnyboy. Krawatte binden können, wenn es von uns verlangt wird.»  Wie damals Tony Blair.»

kandidat Thomas Hardegger (SP) hat keine Message – ausser sich selbst.

D

Montag 3.Oktober 2011, 20.00 Hallenstadion Zürich www.britneyspears.com VIP-Package erhältlich bei Ticketcorner. Aktuelles Album «femme fatale» im Handel erhältlich.

OFFICIAL BRITNEY SPEARS VIP PACKAGES AVAILABLE AT EVENTTRAVEL.COM

0900 800 800 CHF 1.19/min., Festnetztarif

www.goodnews.ch Newsletter

5 Tage Istanbul

249.-


11

ZÜRICH

Mittwoch, 13. Juli 2011

Greifensee-Badeopfer tot

Swiss Airbus Nordanflug auf Piste 14.

BADI-DRAMA → Ein 19-Jähriger sprang einem

14-jährigen Buben vom 5-Meter-Brett auf den Kopf.

D

Deutsche verbünden sich gegen Zürich FLUGHAFEN → Nicht nur Baden-Württemberg, sondern auch alle Bundestagsfraktionen in Berlin wollen die Anflüge über Süddeutschland auf den Flughafen Zürich von 100 000 auf maximal 80 000 im Jahr beschränken, berichtet heute die «NZZ». Derweil rechne die Schweiz

in der langfristigen Planung für den Flughafen noch damit, dass Deutschland die heutige Situation akzeptiert – oder sogar zu Konzessionen bereit ist. as

→ NEW IN TOWN

KONSUMT I PP S

Mail an: m ag @blickamab azin end.ch Schick en Sie uns Ihre Tipps.

er 14-jährige Junge, der gestern Nachmittag im Schwimmbad Niederuster im Greifensee im Zürcher Oberland verunfallte, ist Stunden später seinen Verletzungen erlegen. Ein 19-Jähriger war hinter ihm vom Fünf-Meter-Sprungturm gesprungen und hatte ihn am Kopf getroffen. Danach war der Bub im Wasser verschwunden. Ein Taucher vom alarmierten Seerettungsdienst konnte ihn aus sechs bis sieben Meter Tiefe hervorholen. Sanitäter reanimierten den Verunfallten noch vor Ort. Trotzdem musste der Junge in kritischem Zustand von

Bauhallengasse 7, 8004 Zürich Endlich der perfekte Wunsch-Bikini: Aus 24 Schnitten und 50 Farben stellt jede Kundin ihren individuellen, handgefertigten Bikini zusammen. Bei Bestellungen bis Ende Juli erhält man zudem 10 Prozent Rabatt.

lungen ein. Der 19-Jährige habe sich später aber selbst bei der Polizei gemeldet. Die Badi-Leitung wollte zum Unfall noch keine Stellung nehmen. SDA/as

Hier geschah es Schwimmbad Niederuster.

→ DAS GEHT IN ZÜRICH

→ Unterkunft Langstrasse 120, 8004 Zürich Im ehemaligen «Shakira» residiert nun das «Langstars», ein BackpackerHostel mit Café-Bar. Günstige Übernachtungsmöglichkeit für Durchreisende und ein Ort für spannende Begegnungen.

→ Mode → Neu eröffnet

einem Rega-Team ins Spital geflogen werden. Wer dem 14-Jährigen auf den Kopf sprang, war zunächst nicht bekannt, die Polizei suchte Zeugen und leitete Ermitt-

Konradstrasse 66, 8005 Zürich Der «I Love Fashion»-Store bringt selbst die Herzen ganz harter Hip-HopJungs zum Schmelzen. Dank Streetwear von Thug Life bis Azad.

Mittwoch, 13.7.

Donnerstag, 14.7.

Danee Woo Hippie-Soul, Pop, 20 Uhr, Bäckeranlage, Hohlstrasse 67

Dead Bunny * Indie Rock, Americana, Stoner Rock, 21.30 Uhr, La Catrina, Kurzgasse 4

Schtärnefüfzgi «Ausdruckstanz statt Familienschlauch», 20.45 Uhr, Barfussbar, Stadthausquai 12

Neon DJs Nici Faerber, Jimi Jules, Electro, 23 Uhr, Hive Club, Geroldstrasse 5

2 Jahre Exil Los Dos feat. Babs Hiestand, Rams, Rock, 21 Uhr, Exil, Hardstrasse 245 Esance DJ Andrea Oliva, 23 Uhr, Mascotte, Theaterstr. 10

Worldwide Frankreich DJ Rocksteady (F), R’n’B, World, Zouk, 23 Uhr, Hiltl, St. Annagasse 16 Party-Druck DJs Marc Bach, Quitim, Techno, 23 Uhr, Pfingstweide, Pfingstweidstrasse 12

Veranstaltungen mit * wurden mit Einträge auf www.eventbooster.ch © Cinergy.ch

gebucht.

Anzeige

SinoQi: Chinesische TCM Ärzte praktizieren in Stadt Zürich

Fotos: RDB/Mike Bichsel, ZVG

Wir können Ihnen helfen bei:      

Schmerzen des Bewegungsapparates Menstruations-, Wechseljahrbeschwerden Magenbrennen, Verstopfung, Bauchblähung Schlaflosigkeit, Depression, Erschöpfung Allergie, Heuschnupfen, Asthma Schlaganfall, Bluthochdruck, Herzbeschwerden

SinoQi TCM Zentrum Achtung: 1. Behandlung gratis für eine Behandlungsserie mit Beginn von 13.07.2011 bis 29.07.2011, nicht kumulierbar.

Lintheschergasse 21, 8001 Zürich, Tel. 044 210 22 22, Seestrasse 329, 8038 Zürich-Wollishofen, Tel. 044 210 33 33 Dübendorfstr. 4, 8051 Zürich, Tel. 044 210 33 66 www.sinoqi.ch


BIS ZU

*

5NS0TI% GER

* Gültig vom 9.–31.7.2011. RailAway-Kombi: 50% auf Bahnfahrt, Gondel-/Sesselbahnfahrt Wangs–Pizolhütte, retour. Infos unter sbb.ch

RailAway

Ausflüge in die Berge, für Sie getestet von Sergio und Chantal: sbb.ch


13

HINTERGRUND

Mittwoch, 13. Juli 2011

Von wegen Meister der Tarnung TIERISCH →Chamäleons

passen ihre Farbe der Umgebung an, und Kamele haben Wasser im Höcker. Wers glaubt.

Bleibend bunt Der Hintergrund ist egal.

andrea.trueb @ringier.ch

D

ie Suche nach einem Chamäleon im Masoala-Regenwald im Zürcher Zoo ist schwierig. Logisch eigentlich. Die Fähigkeit der Reptilien, sich durch Farbveränderung ihrer Umgebung anzupassen, ist legendär – und ein klassisch tierischer Irrtum. Die Suche nach dem Chamäleon ist nämlich lediglich schwierig, weil der Zoo seine Bewohner artgerecht hält – und die Tiere gerne einmal unter den

Blättern verschwinden. Das In Zürich sind PantherchaFarbrepertoire hingegen ist mäleons zu Hause. Grünbeschränkt. weiss-rot-schwarz gefärbt Der Farbwechsel dient sind die Männchen, oranbei Chamäleons – entgegen ge-braune-beige die Weiballer Weisheiten – auch chen. «Treffen zwei Männnicht in erster Linie der Tar- chen aufeinander, bluffen nung, sondern vor allem sie zuerst und zeigen Farzur Kommube», erklärt nikation mit Die ruckartige Robert Zingg, ArtgenosZoo-Kurator, sen. Die Fär- Bewegung dem Blick am bung hängt ist hilfreich. Abend. «Gibt zudem von der eine auf, äusseren Faktoren wie Tem- verfärbt er sich dunkel bis peratur, Sonneneinstrah- schwarz.» Mit schwarzer lung, Tageszeit oder Luft- Haut zeigt ausserdem das feuchtigkeit ab. Weibchen seine Paarungs-

→ SCHLAU IN

Fotos: lifeonwhite.com, mitch aunger, ZVG

→ GUT ZU

WISSEN

Sinnvolle Irrtümer Viele angebliche Weisheiten über Tiere werden seit Jahrhunderten von Generation zu Generation und von Lehrbuch zu Lehrbuch weitergegeben. Für den Stuttgarter Biologen Ulrich Schmid ist das aber kein Problem. Im Gegenteil. Er ist überzeugt, dass «originelle Irrtümer die Forschung stärker gefördert haben, als sterile Wahrheiten».

Wasser im Kamelhöcker

60 SEKUNDEN

Nicht die Todeslust treibt die Lemminge in den Tod. Im Gegenteil. Der Trieb zum Überleben.

unlust an. Steht einer Vereinigung nichts im Weg, zeigen die Tiere ihre natürliche Farbe. Zum Schutz vor Feinden beziehungsweise zur Tarnung geben die Farben hingegen wenig her. Lediglich ein wenig heller können die Pantherchamäleons werden. Hilfreich ist laut Zingg hingegen ihre besondere Fortbewegungsart. So bewegt das Pantherchamäleon seine Glieder ruckartig und gleicht damit einem Ast im Wind. 

Der kollektive Selbstmord Lemminge begehen kollektiven Selbstmord, indem sie sich ins Meer stürzen. Stimmt nicht. Richtig ist, dass die Population der Nager grossen Schwankungen unterliegt. Ist die Überbevölkerung besonders gross, kommt es zur Lemmingvölkerwanderung. Unterwegs sterben viele Tiere. 20 Sek.

Kamele und Dromedare speichern nicht Wasser, sondern Fett in ihren Höckern. Die Tiere überleben aber einen Wasserverlust von 40 Prozent des Körpergewichts. Der Mensch stirbt schon bei einem Verlust von 14 Prozent.

Wenn man einen Wurm halbiert, gibts zwei

15 Sek.

Halbiert man einen Regenwurm, leben beide Teile weiter. Das ist Blödsinn beziehungsweise Tierquälerei. Schneidet man nicht allzu viel ab, überlebt das Tier immerhin. Am Kopfende dürfen 4 von total 180 Segmenten fehlen. Niedrige Würmer, wie etwa Strudelwürmer, können sich tatsächlich durch Teilung vermehren. 25 Sek.


14

 Rom, Italien Der Lemur hat heiss und freut sich über die Wassermelone aus dem Kühlschrank, die, obwohl fies geschnitten, Erleichterung bringt in der auf 40 Grad aufgewärmten Stadt.

www.blickamabend.ch

 Elciego, Spanien Auch Töffartist Dany Torres reisst die Arme vor Begeisterung in die Höhe. Er freut sich, weil die Red Bull X-Fighters World Tour zum vierten Mal durchgeführt wird. Als Kulisse dient das Frank-Gehry-Hotel «Marques de Riscal».


15

Mittwoch, 13. Juli 2011

Bilder des Tages

Fotos: Reuters, AP (3)

 Rhebat, Libyen Rebellen jubeln einem Flugzeug zu, das erstmals auf dem neu eröffneten Flugfeld Richtung Bengasi abhebt. Die Organisation Human Rights Watch berichtet inzwischen, dass die Aufständischen auf ihrem Marsch nach Tripolis Zivilisten ausplündern und quälen würden.

 Phoenix, Arizona In Amerika ist alles etwas grösser. Auch die Verehrung für das Automobil. Der rote Teppich wird deshalb nicht nur für die Baseballer der All-Star-Teams ausgerollt, sondern auch für deren Fahrzeuge.


JETZT IN IHRER MIGRO

JETZT PROFITIEREN! ANGEBOTE GELTEN NUR V

500 g

pro

Stück

3.90

1.70

Cherrytomaten am Zweig Schweiz/Italien/ Niederlande, Schale à 500 g

Melonen Charentais Frankreich

40%

1.95 statt 3.30

Rapelli Puccini Hinterschinken Schweiz, per 100 g

50%

4.90 statt 9.80

Alle Pepsi in Packungen à 6 x 1,5 Liter

50%

8.15

statt 16.30

Fun Cornets im 16er-Pack 8 x Vanille und 8 x Erdbeer

Bei allen Angeboten sind M-Budget, Sélection und bereits reduzierte Artikel ausgenommen.

50%

11.85 statt 23.70

Papeteria Kopierpapie r, FSC A4, weiss, 80 g/m2, Packung à 3 x 500 Bla tt


OS: KRACHERWOCHEN.

VOM 12.7. BIS 18.7.2011 ODER SOLANGE VORRAT

1 Liter

2.90 statt 3.60

M-Classic Sonnenblumenöl

2 70 g

1.50 statt 1.90

Gesamtes Condy Essiggemüse Sortiment 20 % günstiger z. B. Condy Gewürzgurken

50%

30%

3.15 statt 4.55

Alle Mifloc Kartoffelstock z. B. Mifloc Kartoffelstock, 4 x 95 g

24.10 statt 48.20

Total XXL Sparpack Color oder Classic, 7,5 kg


18

PEOPLE

www.blickamabend.ch

Traumpaar Rap-Star Bligg und Tina Masafret.

→ PEOPLE

NEWS

LUGANO → Ex-MisterSchweiz-Kandidat Luca De Nicola (20) im Liebesglück. «Ich habe meiner Freundin einen Heiratsantrag gemacht», sagt der Mister Svizzera Italiana zu Blick am Abend. Dieses Jahr noch sollen die Hochzeitsglocken läuten. Er lernte Stewardess Marilena im März auf dem Rückflug vom MisterCamp in Dubai kennen. De Nicola wurde von der Wahl ausgeschlossen, weil er keinen Pass hatte.

Stotter-Miss hat sich verlobt QUARTINO → Auch Miss Svizzera Italiana und Miss-Schweiz-Kandidatin Lorenza Castella (18) sagt Ja. Per Facebook verkündet die Stotter-Miss ihre Verlobung mit Freund Oliver Huttenmoser (18).

Fotos: Adrian Bretscher, Philippe Rossier, AP, ZVG

SkandalMister heiratet

«Frisch Verliebte stört doch nichts aneinander»

Anzeige

TAG 1: Ihr check t ein im speziell designten Camel-Hotel. TAG 2: Mit einem Berufsfotografen macht ihr ein professionelles Fotoshooting. TAG 3: Ihr lernt die DJs von «Godskitchen» kennen und feiert mit ihnen durch die Nach t. TAG 4: Ihr erkundet das kreative Stadt viertel «Taikang-Lu» und lernt Schablonier- und Kalligraphie techniken. TAG 5: Beim Kung-Fu kommt ihr ordentlich ins Schw itzen. TAG 6: Ein letzter Spaziergang durch die Stadt und dann gehts zur grossen Abschiedsparty.

JETZT MITMACHEN AUF CAMEL.CH*

TAG 7: Packt Eure Erinnerungen und verlasst Shanghai mit 430 km/h im «Maglev Train».

Kein Kaufzwang. Deinen kostenlosen Code kannst Du auch bei Camel, Postfach, 6252 Dagmersellen anfordern. Promotionsdauer vom 20.06. bis 31.08.2011. Teilnahmebedingungen unter camel.ch*. Der Hauptgewinn gilt für 5 Personen. * Diese Website ist nur für Raucher bestimmt, die mindestens 18 Jahre alt sind und in der Schweiz wohnen.


19

Mittwoch, 13. Juli 2011

DUETT → Die Schweiz hat ein neues Traumpaar.

Erstmals spricht Tina über ihre Liebe zu Bligg. fabian.zuercher @ringier.ch

A

us ein paar Gastauftritten als BackgroundSängerin von Tina Masafret wurde ein Liebes-Duett. Rapper Bligg (34) und Tina Masafret (24) sind seit viereinhalb Monaten ein Paar. «Bligg hat ein grosses Herz. Mag er eine Person, tut er alles für sie», schwärmt

Süsse 17 TIna Masafret 2004 bei «MusicStar».

Bambi mit ihren grossen sie verbinden. «Wir stehen braunen Augen Blick am beide auf Mando Diao, AliAbend vor. «Er überrascht cia Keys und die Rolling mich auch immer mit Klei- Stones», so die Sängerin. nigkeiten wie etwa Kino-Be- Bei romantischen Dinners suchen.» Dann fügt die Ex- beim Italiener, gemütlichen «MusicStar»-Kandidatin Abenden zu Hause bei TVverschmitzt an: «Und wenn Serien wie «Six Feet Under» er lacht, hat er süsse Grüb- oder im Kino geniessen Tina chen.» und der Rap-Superstar gemeinsame Es habe Stunden. nicht gleich «Bligg überzwischen ih«Zu ‹Transnen gefunkt, rascht mich formers 3› er die Zuneigung immer wieder.» musste aber alleine sei aber von Beginn weg da gewesen. gehen», sagt die schöne «Aber bei jemandem, der Brünette lachend. so in der Öffentlichkeit Gewöhnungsbedürftig steht, überlegt man es an ihrem Freund findet Tina sich auch zweimal, ob man höchstens, dass er mitten eine Beziehung eingehen im Gespräch innehält, wenn will – das gilt auch für irgendwo Musik läuft, um herauszufinden, wer geraihn.» Erst in den Ferien auf de singt. «Umgekehrt stört den Malediven im April es ihn, wenn ich dann einhabe es dann richtig klick fach weiterquatsche.» gemacht, erinnert sich Tina: Aber eigentlich nervt «Am Ende war die Liebe ein- Tina nichts an Bligg. «Wiefach stärker.» Die gemeinsa- so denn auch? Wir sind me Liebe zur Musik würde frisch verliebt!» 

→ HEUTE FEIERN Cheech Marin 

US-Schauspieler (Cheech & Chong), wird 65 … Günther Jauch, deutscher TV-Moderator, wird 55 … Harrison Ford, USSchauspieler (Indiana Jones), wird 69 … Sezen Aksu, türkische Popsängerin, wird 56 …

Stoff aus dem Träume sind.

Rosies Mantelnutzung EDEL → Rosie Huntington-Whiteley (24) hat ein Näschen für gute Jobs. Erst die Rolle in «Transformers», jetzt eine Burberry-Duft-Kampagne. Dabei trägt das Model Mantel – und sonst nichts. Der Trenchcoat rutscht runter, entblösst nackte Haut. Ein Kleidungs-Klassiker aufgehübscht. Die Mantelnutzung kann sich sehen lassen. aau

Anzeige

VIP-Toilette beim Swisscom Zelt

Der einzige Sitzplatz am Open Air. Swisscom macht den Festivalsommer noch entspannter: mit VIP-Toiletten, Akku-Ladestationen fürs Handy, den Swisscom Open Air Buddy Apps und Massagesesseln im Swisscom Zelt. Gewinne jetzt 2 Tickets für dein Open Air. www.swisscom.ch/openair


20

SPORT

«Ich kann nicht versprechen,

→ SPORT

NEWS

Nati testet gegen Holland FUSSBALL → Am 11.11. 2011 trägt die Schweiz ein Test-Länderspiel in Amsterdam gegen Vize-Weltmeister Holland aus. Voraussetzung für das Duell ist allerdings, dass dann keiner von beiden noch in der EM-Quali-Barrage im Einsatz steht. Das Hinspiel der Barrage würde an diesem Datum ausgetragen werden.

FUSSBALL → Uruguay sicherte sich im letzten Gruppenspiel den Einzug in die Viertelfinals der Copa America in Argentinien. Der WM-Halbfinalist von 2010 schlug Mexiko 1:0 und belegt hinter Chile den zweiten Gruppenplatz. Viertelfinalgegner ist am Samstag Argentinien mit Superstar Messi.

dass ich bleibe»

Fotos: Keystone, Sven Thomann, Getty Images, ZVG

Uruguay jetzt gegen Messi

www.blickamabend.ch

Zukunft offen FCB-Jungstar Xherdan Shaqiri (19).

Anzeige

TIS GRA


21

Mittwoch, 13. Juli 2011

ABGANG? → Xherdan Shaqiri (19) ist das Juwel im

Was fehlt ihm? Ducks-Goalie Jonas Hiller.

FCB-Kader. Gut möglich, dass der Zauberzwerg den Meister in den nächsten Wochen verlassen wird. jetzt beim FCB, habe einen Vertrag bis 2014 und fühle ach der 0:3-Testspiel- mich wohl hier. Ich habe Pleite gegen den FC noch nicht mit Bernhard Basel war Hertha Berlins Heusler gesprochen und Raubein Maik Franz von weiss nicht, ob es überhaupt Xherdan Shaqiri begeistert: Angebote gibt. Ich kann «Der geht ja ab wie eine Ra- keine Einschätzung abgekete. Wechselt der noch, ben, sondern gebe jetzt oder bleibt er in Basel?» Vollgas und dann sehen Diese Frage stellt sich auch wir, was passiert.» Offene die FCB-Fangemeinde. Bis- Worte. Allerdings hat man her haben die Klub-Bosse «Shaq» auch schon überalle Anfragen abgeblockt: zeugter über einen Verbleib in Basel reden «Sportlich gehört. wollen wir Xherdan Wie lange Bis 31. August nicht abge- ist ein Transfer hat der FCB ben», sagt noch Freude an möglich. VizepräsiShaqiri? Die Saison in den dent Bernhard Heusler. Aber kann Top-Ligen startet erst in einigen Wochen, das Transder FCB Shaqiri halten? Und wie sieht «Shaq At- ferfenster ist bis zum 31. Autack» selbst seine Zukunft? gust geöffnet – da kann viel «Natürlich kann ich nicht passieren. «Ich gehe davon versprechen, dass ich blei- aus, dass er bleibt», hofft be. Das ist im Fussball im- FCB-Trainer Thorsten Fink. mer schwierig. Aber ich bin Am Samstag, beim Saiheiko.ostendorp @ringier.ch

N

sonstart gegen YB, wird Shaqiri wohl auf der Bank sitzen. Der Trainingsrückstand wegen der U21-EM ist noch zu gross.  1. Runde – Sa, 16. Juli: Sion – Zürich (17.45), YB – Basel (20.15). So, 17. Juli: Xamax – Luzern (16.00), Servette – Thun (16.00). Mi, 20. Juli: GC – Lausanne (19.45).

Statt Wölfli will Zubi einen Wolf Pascal Zuberbühler (40), neuer YB-Goalie-Trainer, ist heiss auf den Start gegen Basel. Mit Marco Wölfli hat er viel vor: «Ich will aus Wölfli einen Wolf machen. Einer, der sein Revier beherrscht. Er soll DER Goalie der Super League werden.» Und: «Ich will von Marco nie hören, dass er in der Nati nur Nummer 2 sein will.» Eine indirekte Kampfansage an Benaglio. Der «Blick Sporttalk» im Video mit Zubi gibts auf Blick.ch.

Hillers Krankheit bleibt ein Rätsel – Ducks holen Goalie EISHOCKEY → Die Anaheim Ducks sorgen sich in der NHL weiter um die Gesundheit von Jonas Hiller (29). Auf dem sportlichen Parkett zogen die Ducks jetzt eine Absicherung an Land. Der neue Mann heisst Jeff Deslauriers (27). Der Kanadier spielte letzte Saison in der AHL bei Oklahoma. «Ist Jonas nicht gesund, verfügen wir nun über eine zusätzliche Absicherung», sagt General Manager Bob Murray. Natürlich hoffen wir nicht, dass der Ernstfall eintritt. Geht alles gut und Jonas ist wieder der alte, sind wir im Tor sehr stark.» Hiller befindet sich zur Zeit in der Schweiz, die Ursache für die rätselhafte Erkrankung (Erschöpfung, Kopfweh, Schwindel) ist immer noch nicht geklärt. dk

Anzeige

AB 28. JULI IM KINO!

Y ™ NE DIS L 3D A IT DIG © 2011 Disney/Pixar

«Fedrinka» im Einsatz Wawrinka und Federer im Daviscup.

Horror-Los: DaviscupTeam nach Australien

PLAYOFFS → Im Kampf um den Aufstieg in

die Weltgruppe müssen die Schweizer weit reisen. Macht Roger Federer den Trip mit?

D

as Los hätte es für die Schweiz reisemässig heute nicht schlimmer meinen können. Ausgerechnet in Australien müssen die Daviscup-Cracks in den AufstiegsPlayoffs zur Weltgruppe antreten. Die Begegnung findet vom 16. bis 18. September statt. Auf die Schweiz warten schwierige Gegner wie Hewitt oder der aufstrebende Tomic. Dieses Los stellt auch eine Teilnahme von Roger Federer in Frage. Das Duell in Australien fin-

det nur eine Woche nach den US Open statt. Es ist fraglich, ob der Termin in Rogers Turnierplanung im Herbst passt. Die Schweizer Nummer eins sagte nach dem Sieg gegen Portugal letzte Woche: «Ich hoffe auf ein Heimspiel oder zumindest ein Spiel in der Nähe. Und sonst nehmen wir vermutlich die lange Reise auf uns.» Letztes Jahr sagte Roger nach den US Open den Daviscup in Kasachstan ab, die Schweiz stieg ab. rib

G FAHRSICHERHEITSTRAININ MIT CHRISTINA SURER ZU GEWINNEN ! 2011 n den Nachmittag des 19. Julis 10 glückliche Gewinner verbringe s Tipp iche hilfre lten il und erha auf der TCS-Teststrecke in Hinw ing erfolgt Train das : tung Ach r! Sure von Rennfahrerin Christina mit dem eigenen Auto!

DU DABEI ben) UND SO BIST en und Adresse ange

(bitte jeweils vollständigen Nam

Per SMS mit Keyword CARS2 an 530 (Fr. 1.50/SMS)

Per Telefon 0901 560 009 (Fr. 1.50/Anruf ab Festnetz)

Per WAP m.vpch.ch/BLI12328 (gratis übers Handynetz, chancengleich, ohne Zusatzkosten)

13. Juli 2011, um 24 Uhr Teilnahmeschluss: Mittwoch,

en Fahrausweises und 18 Jahre und in Besitz eines gültig Teilnahmebedingungen: Mindestalter reis inbegriffen sind Kursp Im n. werde ert geänd nicht kann eines Autos. Das Datum ist fix und tbehalt von CHF 1’000.–. Selbs einem mit 00.– 100’0 CHF von Schäden bis zu einem Maximalbetrag chlossen werden. Die uell über Test & Training tcs AG abges Eine Zusatzversicherung kann individ ewerb wird keine Korrespondenz Wettb den Über igt. hricht benac Gewinner werden schriftlich ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist geführt. Eine Barauszahlung der Preise nden Firmen und deren Angehörige ipiere partiz der beiter Mitar ausgeschlossen. sen. schlos ausge hme Teilna der sind von


www.phoenix-visuals.ch

Ganz bequem online abonnieren! Jetzt

en! Grosse und exklusive Auswahl anklick Attraktive Preise und tolle Prämien Verschiedene Abo-Laufzeiten Laufend neue Verlosungen und Leserangebote Ferienumleitung, Lieferunterbruch und Adressänderung online eingeben

Blick in die Zukunft. st! h c ä n m e D

Die neue News-App fürs iPad bietet Altbewährtes und Heissgeliebtes in einer ganz neuen Form. News, Sport und Unterhaltung, interaktiv, aktuell und auf den Punkt gebracht. Der Blick fürs iPad ist in Kürze erhältlich. www.blick-apps.ch


23

Mittwoch, 13. Juli 2011

→ FORSCHER FORSCHT

Life → Bill Kaulitz

Die Drag Queen unter den Geschminkten: Bill Kaulitz von Tokyo Hotel liebt es androgyn.

6

Farbtöne sind für das menschliche Auge sichtbar, Violett, Blau, Grün, Gelb, Orange und Rot. Violett schwingt auf einer Wellenlänge von 380–420 Nanometern, Rot auf einer Wellenlänge von 650–750 Nanometern. Kürzere und längere Wellen sind für uns nicht mehr wahrnehmbar.

No Go!

Männer und Make-up? Gewisse Männer finden ja. Ist das Rache oder Schminkneid? → Zac Efron Kein Kajal, dafür Puder und Rouge. Reicht dir dein sexy Lächeln nicht?

→ Russell Brand

Ja, wir wissen es, deine Frau Katie Perry schminkt sich gerne und stark. Das muss aber nicht heissen, lieber Russell, dass du es ihr gleichtun musst.

Fotos: AP, ZVG

→ Johnny Depp

Auch bei dir sieht es nicht gut aus, Mr. SexSymbol Depp. Das darf nur Captain Jack Sparrow.

lara.weitzel @ringier.ch

M

änner, was denkt ihr euch dabei? Ist das eure Rache, weil Frauen am Fernsehen jetzt prominent Fussball spielen? Wollt ihr jetzt darum in ein urweibliches Territorium vordringen und euch am Schminktäschli vergreifen? Oder ist Schminkneid gar die männliche Antwort auf Freuds Penisneid? Tatsache ist, Männer greifen öfter mal zu Kajal, Rouge und Puder. Und zwar nicht nur Glam-Rocker oder Hollywood-Stars, sondern die stinknormalen Kerle aus unserem Freundeskreis. Sportliche Typen, die auf Frauen stehen. Wir treffen sie in heruntergekommenen Nachtclubs genauso wie in polierten Bars. Doch zu viel Narzissmus ist der Feind der Männlichkeit. Und wir befinden uns nicht mehr in der Urzeit, wo die Schminke für schamanische und rituelle Zwecke verwendet wurde. Wir Frauen schminken uns, um schöner auszusehen, unter anderem für euch Männer. Aber hier soll es gesagt sein, ihr seht NICHT schöner damit aus, also lasst es. Nicht mal bei Johnny Depp drücken wir ein Auge zu, merkt euch das. 

→ Jared Leto

Der Sänger von 30 Seconds to Mars und Schauspieler aus Alexander und Fight Club (wo es um harte Typen geht, die sich mit blosser Faust die Fresse polieren) steht auf Kajal.


24

KINO

www.blickamabend.ch

Nimm das, Voldi Daniel Radcliffe zückt das letzte Mal seinen Zauberstab.

Grande finale furioso TEIL 2 → Am Schluss seiner Leinwand-Lauf-

bahn verzaubert Harry selbst Mega-Muggles. lukas.ruettimann @ringier.ch

V

or sechs Monaten habe ich an dieser Stelle erklärt, dass ich Harry-PotterFilme doof finde. Danach habe ich etliche Drohmails erhalten (völlig ok) – und wurde mit einem Fluch belegt. Seither macht mein iPod immer «reducto totalo» (gar nicht ok). Ich werde mich also hüten, hier zu schreiben, wie froh ich bin, dass der Spuk vorbei ist. Ich bin es nämlich nicht. Im Gegenteil: Wehmütig werde ich. Zum Schluss haben die Filme echt Spass gemacht. Vor allem «The Deathly Hallows Part 2» hat kaum noch etwas mit dem

holprigen Schultheater der ersten Filme zu tun. Die Nonstop-Action erinnert an «Lord of the Rings», begeistert mit überraschenden Wendungen, spektakulären Effekten, echten Dramen. Der Film gipfelt in der Erkenntnis, dass etwas Böses in uns allen steckt. Und dass den Menschen ausmacht, wie er letztlich damit umgeht. Willkommen bei den Muggles, Harry. Einer Welt, in der Voldemort zum Beispiel in Form eines iPod-Totalcrashs erscheinen kann. Damit umzugehen, ist mindestens so schwer, wie einen Horkrux zu zerstören.

SI E SAGT

D

ER SAGT

Bewertung:



nathalie.bravaccini @ringier.ch

Für Sie im Kino Die Redaktoren Nathalie Bravaccini, Lukas Rüttimann.

er Hype um «Harry Potter» hat mich als kleines Mädchen nie gepackt. Umso trauriger packt es mich jetzt – jetzt wo alles vorüber ist. Der letzte Teil der Harry-Potter-Reihe ist wahrlich ein krönender Abschluss. Regisseur David Yates verzichtet auf nichts und verdreifacht alles. Düstere Szenarien, viel Tod, spektakuläre 3D-Szenen, Überraschungsmomente und eine gute Portion Liebe. Auch die inzwischen erwachsen gewordenen Hauptdarsteller Daniel Radcliffe, Rupert Grint und

Emma Watson legen sich noch mal ins Zeug. Wo alles begann, endet auch die Geschichte. Nach der kniffligen Suche nach den «Horkruxen» kommt es in Hogwarts zur grossen Entscheidungsschlacht, die so brutal ist, dass sie an einen Kriegsfilm erinnern. Umso kontrastreicher dann der Schluss. Ein Happy End wie es sich der Zuschauer nur wünschen kann. Harry, Hermine und Ron sind erwachsen und haben mittlerweile eigene Kinder. Sie stehen am Bahnsteig 9 dreiviertel. Der Kreis schliesst sich. Schön! Bewertung:



Kurz

gefragt Wie hat Ihnen der Film gefallen? Etwas anspruchslos zwar, aber die Komödie «Der Zoowärter» gefällt mehrheitlich.

Luisa (8) Schülerin aus Zürich Am besten hat mir der Zoowärter gefallen, ein lustiger Kerl. Ebenso lustig ist die Szene, in der der Elefant einschläft. Ich würde den Film gern nochmals mit einer Freundin anschauen.

Roman (30) Lok-Führer aus Meilen ZH Schauspieler Kevin James ist eine ideale Besetzung für die Titelrolle. Auch die Tiere sind toll, und die Geschichte sogar noch besser. Mein Highlight: der Humor. Ein Film für Kinder und Eltern.

Nadja (23) Krankenschwester aus Basel Das Werk ist zwar witzig, mehr aber nicht. Die Geschichte erinnert stark an «Dr. Dolittle», und der war schon anspruchslos. Kinder macht der Zoowärter trotzdem glücklich.

Mitja (39) Journalist aus Zürich Diese Komödie bietet alles, was man von guter Unterhaltung im Kino erwarten darf: Spass, Spannung, Liebe und Action! Kurzum: Der Film ist super, und man fühlt sich richtig gut danach.


25

Mittwoch, 13. Juli 2011

Top-Terrorist Carlos im Porträt

→ SHORTCUTS

KNÜLLER → Das Bio-Pic «Carlos»

erfordert viel Sitzleder. Doch die drei Stunden Film lohnen sich.

M

«Harry Potter and the Deathly Hallows, Part 2» Abstract: Abschluss der Harry-Potter-Filmsaga: Im epischen Finale weitet sich der Kampf Gut gegen Böse in der Welt der Zauberer zu einem regelrechten Krieg aus. Niemals stand derart viel auf dem Spiel – niemand ist mehr sicher. Die entscheidende Auseinandersetzung zwischen Harry und seinem Erzfeind Lord Voldemort ist unausweichlich, und es sieht fast so aus, als ob Potter sich opfern muss. Alles scheint hier zu enden – doch dann kommt alles ganz anders. Länge: 130 Min. Besetzung: Daniel Radcliffe, Emma Watson, Rupert Grint, Alan Rickman, Ralph Fiennes, Helena Bonham-Carter Regie: David Yates

Fotos: Reuters, ZVG

Land: GB/USA

an sollte sich von der Spielzeit nicht abschrecken lassen: Denn die ursprüngliche (für das TV konzipierte) Version von «Carlos» dauert 332 Minuten – und ist trotzdem nie langweilig. Auch die Kinoversion mit ihren 188 Minuten vergeht wie im Flug. Kein Wunder: Es ist eine hochinteressante Geschichte, wie der Venezuelaner Ilich Ramirez Sanchez, der heute in Paris im Gefängnis sitzt, die Welt während mehr als zwei Jahrzehnten in Atem gehalten hat. Als Top-Terrorist Carlos («der Schakal») war er ein Phantom, das mühelos Identitäten wechselte; und als Mann mit Sonnenbrille in den 70er-Jahren ein ähnliches TerrorSinnbild wie Osama Bin Laden es war. Neben der politischen Verwandtschaft war Carlos auch ähnlich kaltblütig: 1975 verübte er einen Anschlag auf des OpecHauptgebäude in Wien, nahm 60 Personen als Geiseln.

Sein Leben als Terrorist mit wechselnden Verbündeten und Liebschaften zeigt «Carlos» informativ und unterhaltsam – wenn auch nicht faktentreu. In der Hauptrolle brilliert Edgar Ramirez (33), der mit seiner Leistung ein ganz heisses Eisen für Hollywood geworden ist. Charmant, weltgewandt, grössenwahnsinnig und frei von Gewissensbissen – Ramirez macht aus Carlos einen Terroristen mit Sex-Appeal. Sehenswert! rtl

«La Princesse de Montpensier» Die schöne Marie (Mélanie Thierry, Bild) wird gegen ihren Willen mit dem Fürsten de Montpensier verheiratet. Ihr Herz jedoch schlägt für den Herzog de Guise, der seine Gelegenheit erhält, als der Fürst in den Krieg zieht. Als dieser die Liebelei bemerkt, beginnt ein Zweikampf. – Actionreicher Historienfilm mit einer starken Hauptdarstellerin, die als starke Frau in schwierigen Zeiten brilliert. Bewertung: 

Star-Appeal Edgar Ramirez macht Eindruck.

«Morgen» Nelu führt ein zufriedenes Leben in einem kleinen Dorf an der rumänisch-ungarischen Grenze. Eines Tages findet er beim Fischen einen türkischen Flüchtling, den er bei sich zu Hause aufnimmt. Zwischen den Männern entwickelt sich eine Freundschaft, und Nelu will dem Mann sogar bei seiner Flucht helfen. – Stilles, berührendes Drama um eine ungewöhnliche Männerfreundschaft. Bewertung: 

Bewertung:



Kino Charts

Youna (6) Kindergärtlerin aus Zürich Die Tiere wirken unecht, weil sie sprechen können – aber sonst ist der Film sehr schön gemacht. Ich musste ein paar Mal lachen; zum Beispiel als der Zoowärter mit dem Gorilla in eine Bar ging.

1 2 3 4 5

«Transformers 3: Dark of the Moon» (3D) Schepper, schüttel, schwupps: Michael Bay inszeniert einen atemberaubenden Roboter-Krieg in 3D. «Bad Teacher» Wenn doch alle Lehrerinnen wie Cameron Diaz wären! Oder doch nicht? «Bad Teacher» liefert Millionen Teenies die Antwort. «The Zookeeper» Flirt-Tipps von Schimpansen, Bären und Co.: «King of Queens»-Star Kevin James als Zoowärter im kunterbunten Liebeszirkus. «Kung Fu Panda 2: The Kaboom of Doom» (3D) Jack Black leiht dem putzigen Kung-Fu-Panda Stimme, Mimik und Charakter – ein echter Knaller. «Larry Crowne» Für einmal auch hinter der Kamera: Tom Hanks und Julia Roberts in einer locker-leichtfüssigen Version von «Forrest Gump».

«Lo mas importante de la vida» Kunstkino in schwarz-weissen Bildern: Jakob, ein Klavierstimmer, leidet unter Schlaflosigkeit. Seine Unruhe wird immer schlimmer, schliesslich kann er nicht mal mehr seine Arbeit machen. Bildet er sich alles ein oder ist da tatsächlich etwas, das ihn aus der Ruhe bringt? – Tragikomödie mit politischen Zwischentönen, die sich nicht so recht zwischen Satire und Kunstfilm entscheiden kann. Bewertung: 


TV AB 16 UHR → SF 2

→ ARD

16:20 Entscheidung am Fluss (D 2005) Liebesfilm 18:00 Tagesschau 18:15 5 gegen 5 18:40 Glanz & Gloria 19:05 Schweiz aktuell im Wald 19:25 SF Börse 19:30 Tagesschau 19:55 Meteo

16:15 Garfield 16:45 Pippi Langstrumpf 17:15 Johnny Test 17:30 Mortified 17:55 Zambo underwägs 18:05 Zack & Cody an Bord 18:35 Simpsons 19:30 Mein cooler Onkel Charlie

16:00 Tagesschau 16:10 Nashorn, Zebra & Co. 17:00 Tagesschau 17:15 Brisant 18:00 Verbotene Liebe 18:50 Das Duell 19:45 Wissen vor 8 19:50 Wetter 19:55 Börse

20:05 Fernweh 21:00 Rundschau Arm-Reich – Neuenhof AG versus Wollerau SZ 21:40 Zahlenlotto 21:50 10 vor 10 22:20 Reporter Sélection Lenz und die Brandstifter 22:50 Kulturplatz Extra B Inside the Actors Studio: Anthony Hopkins 23:40 Tagesschau Nacht 00:00 Nachbeben (CH 2005) Drama 01:40 Fernweh (W)

20:00 Top Gun – Sie fürchten weder Tod noch Teufel (USA 1986) Action mit Tom Cruise, Kelly McGillis, Val Kilmer, Tony Scott 21:50 Box Office Extra B (W) The Vice Guide To Film 22:20 Sportaktuell 22:40 CSI: Miami E Einer von uns 23:30 Taken E Charlie und Lisa 01:00 Top Gun – Sie fürchten weder Tod noch Teufel (W) (USA 1986) Action

20:00 Tagesschau B 20:15 Seine Mutter und ich B (D/AT 2009) Komödie mit Muriel Baumeister 21:45 Hart aber fair B Der Steuer-Bluff – Wer glaubt noch Schwarz-Gelb? 23:00 Tagesthemen 23:28 Wetter 23:30 Die letzte Loveparade B 00:15 Nachtmagazin 00:35 Der Loulou (F 1980) Drama mit Isabelle Huppert, Gérard Depardieu, Guy Marchand

→ ZDF

→ ORF 1

→ ORF 2

15:05 Topfgeldjäger 16:00 Heute 16:05 Tour de France, 11. Etappe von Blaye-les-Mines nach Lavaur 17:30 ZDF WM live, 1. Halbfinale Frankreich– USA aus Mönchengladbach

16:45 How I Met Your Mother 17:05 Simpsons 17:55 ZIB Flash 18:00 Hand aufs Herz 18:25 Anna und die Liebe 18:55 Scrubs 19:20 Mein cooler Onkel Charlie 19:45 Chili

16:00 Barbara Karlich 17:00 ZIB 17:05 Heute in Österreich 17:40 Sommerzeit 18:30 Konkret 18:48 Lotto 19:00 Bundesland heute 19:22 Money Maker 19:30 ZIB 19:49 Wetter 19:55 Sport

20:15 ZDF WM extra Countdown 20:35 ZDF WM live 2. Halbfinale Japan–Schweden Übertragung aus Frankfurt 22:45 ZDF WM extra Highlights und Analysen Moderation: Sven Voss 23:15 Auslandsjournal Mit Theo Koll 23:45 Blutige Geschäfte Auf den Spuren des Organhandels im Kosovo 00:15 Heute Nacht 00:30 Lotto am Mittwoch

20:00 ZIB 20 20:15 UEFA Champions League Der Countdown 20:25 UEFA Champions League Puntigamer Sturm – Videoton Szekesfehervar Das Spiel 21:15 ZIB Flash 22:20 UEFA Champions League Die Analyse 22:40 CSI – Den Tätern auf der Spur Der Tod und das Mädchen 23:25 Cold Case B 00:10 ZIB 24

20:05 Seitenblicke 20:15 Seine Mutter und ich B (D/AT 2009) Komödie mit Muriel Baumeister 21:50 Aufgetischt vor 10 Eva Rossmann im Weinviertel 22:00 ZIB 2 22:30 Weltjournal B 23:00 Menschen & Mächte Spezial Ein Königreich für die Liebe 23:45 Die Mörder stehen Schlange (USA 1966) Thriller 01:30 Seine Mutter und ich B(W) (D/AT 2009) Komödie

→ SAT 1

→ RTL

→ PRO 7

16:00 Richter Alexander Hold 17:00 Niedrig und Kuhnt 17:30 Das Sat.1-Magazin 18:00 Hand aufs Herz 18:30 Anna und die Liebe 19:00 K 11 – Kommissare im Einsatz

16:00 Familien im Brennpunkt 17:00 Die Schulermittler 17:30 Unter uns 18:00 Explosiv 18:30 Exclusiv 18:45 Aktuell 19:05 Alles was zählt 19:40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten

15:30 Scrubs – Die Anfänger 16:00 Das Model und der Freak 17:00 Taff 18:00 Newstime 18:10 Die Simpsons 18:40 Die Simpsons 19:10 Galileo

20:00 Sat.1 Nachrichten 20:15 Ritter aus Leidenschaft (USA 2001) Abenteuer mit Heath Ledger, Mark Addy, Shannyn Sossamon 22:55 24 Stunden Mit den Waffen einer Frau – Drei Damen greifen durch 23:50 24 Stunden Die Damen vom Schrott – Aus dem Pott und in die Puschen 00:45 Die Gerichtsvollzieher Klingeln, Klopfen und Kassieren

20:15 Helena Fürst – Die Anwältin der Armen 21:15 Einspruch – Die Show der Rechtsirrtümer Moderation: Andrea Kiewel und Prof. Dr. Ralf Höcker 22:15 Stern TV Entharrung – Hautpflege/ Liebe hinter Gittern u.a. 00:00 RTL Nachtjournal Inkl. Highlights der FIFA Frauen-WM mit Indira Weis 00:27 Wetter 00:30 Helena Fürst – Die Anwältin der Armen(W)

20:15 Grey's Anatomy – Die jungen Ärzte Gegen die Regeln 21:20 Private Practice Die letzte Chance 22:20 Cougar Town Kleine Alimente mehr 22:45 Cougar Town Wieso sollte er mich hassen? 23:15 Red!@the city New York 00:15 Cougar Town (W) 01:10 Switch Sketch-Comedy

→ KABEL 1

→ SWR

→ ARTE

16:05 Kaffee oder Tee? 17:00 Aktuell 17:05 Kaffee oder Tee? 18:00 Aktuell 18:09 Stuttgarter Börse 18:15 KochKunst mit Vincent Klink 18:45 Landesschau 19:45 Aktuell 20:00 Tagesschau 20:15 Das beste Jahr meines Lebens (D 2005) Drama 21:45 Aktuell 22:00 Schlaglicht 22:30 Jäger der ewigen Jugend 23:00 24 Stunden in seiner Gewalt (USA 1990) Thriller mit Mickey Rourke, Anthony Hopkins 00:40 Leben live 01:10 Leben live

16:20 Zu Tisch in... Böhmen 16:50 Ayu Lhamo 17:35 X:enius 18:05 360° – Geo Reportage 19:00 Journal 19:30 Über den Inseln Afrikas 20:15 Der letzte Zeuge 20:55 Rom – Triumph/Die Beute/ Die Kalenden des Februar 23:25 Love Comes Lately (D 2006) Romanze mit Otto Tausig, Barbara Hershey 00:45 Making "Love Comes Lately" 01:20 Kurze Geschichten über die Liebe

→ 3SAT

→ VOX

→ 3+

15:30 Wohnungen der Götter 17:45 Mare TV – Reportage: Madeira 18:30 Traumhäuser 19:00 Heute 19:15 Kulturzeit kompakt 19:30 Die Donauten 20:00 Tagesschau 20:15 Wissen aktuell: Die letzten Ureinwohner 22:00 ZIB 2 22:25 In 3 Tagen bist Du tot (AT 2006) Thriller mit Sabrina Reiter, Laurence Rupp, Nadja Vogel 00:00 10 vor 10 00:25 37 Grad: Zeit der Entscheidung 00:55 Die Rückkehr der Inka

15:55 Menschen, Tiere & Doktoren 18:00 Mieten, kaufen, wohnen 19:00 Das perfekte Dinner im Schlafrock 20:00 Prominent! 20:15 Law & Order 21:15 Lie to me 22:10 Criminal Intent – Verbrechen im Visier 00:00 Law & Order (W) 00:55 Nachrichten 01:15 Lie to me (W)

16:00 Scrubs – Mein letzter Tag/ Mein Rundumschlagu.a. 17:40 How I Met Your Mother – Zum Affen gemacht/Heimvorteil/Wie man sich bettet u.a. 20:15 Criminal Minds – Die Musik des Blutes/Das letzte Kapitel u.a. 23:50 Criminal Minds (W) 02:50 Ice Road Truckers

C Dolby E Zweikanalton

TOP

Nicht verpassen

→ Top Gun

15:55 What's up, Dad? 16:50 News 17:00 Two and a Half Men 17:55 Abenteuer Leben – täglich Wissen 18:45 Die Super-Heimwerker 19:15 Achtung Kontrolle! Einsatz für die Ordnungshüter 20:15 The Glass House (USA 2001) Thriller mit Diane Lane, Leelee Sobieski, Stellan Skarsgård 22:15 Copykill (USA 1995) Thriller mit Sigourney Weaver, Holly Hunter, Dermot Mulroney 00:35 The Glass House (USA 2001) Thriller

A S/W B Untertitel

→ TV�TIPPS DES ABENDS

c 1999 v1.1 eps

→ SF 1

www.blickamabend.ch

© 2011

20:00 Uhr auf SF 2 Maverick und Goose sind draufgängerische Elite-Kampfpiloten bei der US Navy. Doch nachdem Goose bei einem Einsatz mit Maverick stirbt, ist dieser unfähig, seinem Job nachzugehen. Erst als sich russische MIGs nähern, erwacht sein Kampfgeist von Neuem. – Dank «Top Gun» wurde Tom Cruise zum Weltstar.

→ Die letzten Ureinwohner 20:15 Uhr auf 3 Sat Indigene V��lker sind die Hüter der kulturellen Vielfalt der Erde. Weltweit wird von 350 bis 400 Millionen Menschen ausgegangen, die jedoch durch Umweltzerstörungen und Klimawandel zunehmend an den Rand ihrer Existenz gedrängt

Impressum

Auflage: 329 418 (WEMF/SW-beglaubigt 2010) Leser: 604 000 (MACH 2011-1, D-CH) Verbreitung: ZH, BE, BS, SG, LU/ZG Adresse: Blick-Newsroom, Dufourstrasse 23, 8008 Zürich 044 259 62 62, redaktion@blickamabend.ch Chefredaktor: Peter Röthlisberger Blattmacher: Thomas Benkö Art Director: Stephan Kloter Chef vom Dienst: Balz Rigendinger Leitung Nachrichten: Andrea Bleicher Leitung Politik: Michael Perricone Leitung Wirtschaft: Daniel Meier Leitung People: Dominik Hug Leitung Lifestyle: Janine Urech Leitung Sport: Felix Bingesser Leitung Foto: a. i. Alain Lavanchy Leitung Layout: Emanuel Haefeli Autor: Hannes Britschgi Lokalredaktion Zürich: 044 259 62 62, zuerich@blickamabend.ch Lokalredaktion Basel: 061 261 90 20, basel@blickamabend.ch Lokalredaktion Bern: 044 259 66 80, bern@blickamabend.ch Lokalredaktion Luzern: 041 240 12 60, luzern@blickamabend.ch Lokalredaktion St. Gallen: 071 220 32 33, st.gallen@blickamabend.ch

Anzeigen-Service: Telefon: +41 44 259 60 50, Telefax: +41 44 259 68 94 Email: blickanz@ringier.ch Internet: www.go4media.ch Geschäftsführerin: Caroline Thoma Leiter Werbemarkt: Beni Esposito Leiterin Marketing: Corina Schneider Leiter Digital Media: Chris Öhlund Leiter Sales-Service: Bernt Littmann Druck: Tamedia AG Druckzentrum, Zürich, Büchler Grafino AG, Bern, Ringier Print, 6043 Adligenswil Herausgeber: Ringier AG, Brühlstrasse 5, 4800 Zofingen Beteiligungen: Addictive Productions AG, Betty Bossi Verlag AG, Energy Bern AG, Energy Schweiz Holding AG, Energy Zürich AG, ER Publishing SA, Eventim CH AG, Geschenkidee.ch GmbH, Good News Productions AG, GRUNDY Schweiz AG, Investhaus AG, JRP Ringier Kunstverlag AG, 2R MEDIA SA, Mediamat AG, media swiss ag, Original S.A., Pool Position Switzerland AG, Previon AG, Presse TV AG, Qualipet Digital AG, Rincovision AG, Rose d’Or AG, Sat.1 (Schweiz) AG, SMD Schweizer Mediendatenbank AG, SMI Schule für Medienintegration AG, Teleclub AG, The Classical Company AG, Ringier Axel Springer Media AG, Ringier France SA, Ringier Publishing GmbH, Juno Kunstverlag GmbH, Ringier (Nederland) B.V., Ringier Kiadó Kft., Népszabadság Zrt., Ringier Pacific Limited, Ringier Print (HK) Ltd., Ringier China, Ringier Vietnam Company Limited, Get Sold Corporation

c 1999 v1.1 eps

26


27

AUTO

Mittwoch, 13. Juli 2011

Pure Porsche-Präzision KOMPROMISSLOS → Wer es hart,

direkt und spartanisch mag, hat im Porsche Cayman R viel Spass. mathias.wohlfeld @ringier.ch

D

er Porsche Cayman R ist ein richtiger Sportwagen – garantiert gefühlsecht: kompakt, hart gefedert und mit spartanischen Schalensitzen bestuhlt, deren Höhe und Lehnenwinkel nicht verstellbar sind. Die Reduktion aufs Wesentliche macht den modischen Puristen zu einem perfekten RennstreckenSpielzeug.

Auf einem abgesperrten Rundkurs fühlt man sich mit ihm am wohlsten – auch hinsichtlich des Führerausweises. Befeuert von 330 PS aus dem 3,4-LiterBoxer, schiesst der Cayman R derart schnell los, dass man sich hinter jedem Lichtsignal eine Rennstrecke wünscht. Seine blitzschnelle Gasannahme und der extrem drehfreudige Saugmotor vermitteln reflexartig Porsche-Präzision. Ebenso das Fahrwerk:

Asphaltinfos erreichen den Piloten direkt. Dabei helfen auch die leichten 1370 Kilo des Cayman R. Eine aktive Steigerung des Erlebnisses ist zudem die manuelle 6-Gang-Schaltung. Dank Schaltwegverkürzung durcheilt man das Getriebe mit minimalen Bewegungen, als würde man in einem Sicherungskasten Schalter umlegen. Dazu lässt der Klappenauspuff den 6-Zylinder per Knopfdruck freizügig dröhnen, wie das ein charismatischer Motorsportler können muss. Und auch optisch trifft der Cayman R mit seinem

Spoiler die Mitte zwischen jugendlicher Potenzprahlerei und gesundem Selbstbewusstsein. Wer hart im Nehmen ist, hat aber auch im Alltag viel Spass mit dem Cayman R. Dank zweier Kofferräume steckt er Einkäufe oder Gepäck für kleine Reisen locker weg. Eine vernünftige Fahrweise wird ausserdem mit einem Verbrauch von weniger als zehn Litern belohnt. 

Facts

Porsche Cayman R Motor: 3,4 Liter, 6-Zylinder-Boxer, manuelles 6-GangGetriebe, Heckantrieb CO2-Ausstoss: 228 g/km 0 bis 100 km/h: 5,0 s Spitze: 282 km/h Verbrauch: 9,7 l/100 km Preis: ab 104 700 Franken

Limette Eine coole Farbe, die aber einigen sauer aufstossen wird.

→ ZWEIRAD

Fotos: Rahel Ueding, ZVG

Heisser Ritt auf dem Mustang Der Schweizer Velospezialist Intercycle lässt gute, alte Zeiten aufleben: Die originalgetreuen Nachbauten der rüstigen Mustang-Bikes gibt es in verschiedenen Farben, jeweils auf 200 Stück limitiert. Vor 30 Jahren waren Mustang-Velos in der Schweiz die meistverkauften. Auch die Retro-Modelle wollen überzeugen: Verwindungssteife Stahlrahmen und stabile Gepäckträger. Lenker, Schutzbleche und Scheinwerfer glänzen in Chrom, geschaltet wird via 3-Gang Nabenschaltung. Der Preis: 699 Franken. Retro Comeback der Mustang-Velos.

Seitenblick Mit TCS-Experte

Peter Grübler durch den Strassendschungel

Freibrief dank CDSchild? Auf der Autobahn wurde ich von fünf schwarzen Range Rover mit CD-Schildern von der Überholspur gedrängt. Mit viel zu hohem Tempo und Lichthupe. Dürfen die das? Erich Reiser, per E-Mail

Fahrzeuge mit CDSchildern sind Dienstwagen von Diplomaten, die Vorrechte und Immunität geniessen. Begehen sie Zuwiderhandlungen im Strassenverkehr, können sie von der Polizei angehalten werden. Sie kann die Ausweise prüfen, diese aber nicht einziehen. Nur wenn der Zustand eines CD-Fahrzeuglenkers so eingeschränkt ist, dass er den Verkehr gefährdet, kann die Polizei ihn an einer Weiterfahrt hindern. Fragen? Schreiben Sie an: auto@blick.ch

«Der Audi A1 Clubsport Quattro ist abgefahren», meint ... Der bärenstarke 503-PSZwerg hört auf den Namen «Audi A1 Clubsport Quattro», ist aber leider nur ein Showcar. Präsentiert wurde er von den Ingolstädtern an einem Fantreffen im Frühling. Wie der Urahn aller Quattros hat er mächtig aufgeblasene Kotflügel und einen 5-Zylinder-Motor. Nur 3,7 Sekunden braucht der optisch gewaltig getunte Allradler für den Sprint auf 100 km/h.

Power-Zwerg In nur 3,7 Sekunden auf 100 km/h.

«Blick am Abend»Autoredaktor Mathias Wohlfeld


28

RÄTSEL

→ KREUZWORTRÄTSEL

www.blickamabend.ch

Gesamtwert: 1500 Franken

Wochenpreis: 5 × 1 Gutschein von Fielmann im Wert von je 300 Franken! Die Brille hat sich als modisches Accessoire etabliert, ist längst nicht mehr nur optisches Korrektiv. Die Brille unterstreicht Ihre Persönlichkeit. Kaum ein Accessoire beeinflusst die Wirkung des Menschen auf die Umwelt mehr als die Brille. Eine schöne Brille, für die man Komplimente erhält, bedeutet ein Stück Lebensqualität. www.fielmann.com

Tagespreis: Ein Bomber von DAKINE im Wert von 119 Franken!

Teilnehmen SMS: Senden Sie folgenden Inhalt an die 920 (CHF 1.50/SMS): BAA1, Lösungswort, Name, Adresse. Telefon: Wählen Sie die 0901 591 921 (CHF 1.50/Anruf aus dem Festnetz) Chancengleiche WAP�Teilnahme ohne Zusatzkosten: http://m.vpch.ch/BAA51231

(gratis übers Handynetz)

Teilnahmeschluss: 14. Juli 2011, 24.00 Uhr

Lösungswort vom 11. Juli: FREUDE Die Gewinner der Kw 27 (Girls Overunder von Dakine) werden schriftlich benachrichtigt.

→ BIMARU leicht Conceptis Puzzles

8003258

4 0 1 0 3 1 2 0 8

So gehts:

→ KAKURO leicht

Die Zahl bei jeder Spalte oder Zeile bestimmt, wie viele Felder durch Schiffe besetzt sind. Diese dürfen sich nicht berühren und müssen vollständig von Wasser umgeben sein, sofern sie nicht an Land liegen.

2

1

2

0

3

2

2

0

8

4

2 5 7 6 3 4 7 8 5 7 4 2 3 5 1 5 1 9 8 6 2 8 3 Conceptis Puzzles

06010013618

16

7

16 24

Füllen Sie die leeren Felder mit den Zahlen von 1 bis 9. Dabei müssen zwei Regeln eingehalten werden: Die Summe in jedem Block muss der vorgegebenen Zahl entsprechen. Diese steht bei Zeilen links, bei Spalten oberhalb des Blocks. Pro Block darf jede Zahl nur ein Mal vorkommen.

10 10 17

21 20

24 22

29

16 19

5

16 9

8

14

8 24 Conceptis Puzzles

Gesamtwert: 1575 Franken Wochenpreis: 15 × eine All-in-One-Sicherheitslösung von Norman im Wert von je 105 Franken!

Tagespreis: 1 × 1 Traumhaus-Los!

Teilnehmen SMS: Senden Sie SUDOKU, Ihre drei Lösungsziffern (von links nach rechts) und Ihre Adresse an 920 (CHF 1.50/SMS): SUDOKU 583, Name, Adresse Chancengleiche WAP�Teilnahme ohne Zusatzkosten: http://m.vpch.ch/BAA52491 (gratis übers Handynetz) Teilnahmeschluss: 14. Juli 2011, 15.00 Uhr

So gehts:

26

3

16

5

→ SUDOKU → SUDOKU mittel schwierig

14

18

1 3

Teilnahmebedingungen: Mitarbeitende von Ringier sowie von Voice Publishing sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Es wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt. Automatisierte Teilnahmen sind nicht gewinnberechtigt.

7008222

→ SUDOKU schwierig

1 2

3

1 6

8 4

1 2 3

2 6

8

6

4

5 7

Conceptis Puzzles

5

4 9

3 5

8 6 06010000739


Mittwoch, 13. Juli 2011

Das 24 Stunden Horoskop

Illustration: Alain Scherer

29

UNTERHALTUNG Heute von der Astrologin Christiane Woelky

WASSERMANN 21.1.– 19.2. Top: In Ihrer Partnerschaft läuft es ziemlich rund, Sie können sich fallen lassen. Frisch Verliebte entdecken viele neue Gemeinsamkeiten. Flop: Folgen Sie lieber Ihren inneren Bedürfnissen, als sich mal wieder nach den Wünschen anderer zu richten.

ZWILLINGE 21.5.– 21.6. Top: Shoppen Sie nach Herzenslust! In den nächsten Tagen erhalten Sie eine kleine Finanzspritze, da dürfen Sie sich heute schon mal etwas Schönes gönnen. Flop: Sie gehen heute mit viel Leichtigkeit durch den Tag. .

WAAGE 24.9.– 23.10. Top: Das ist ein günstiger Tag, um entweder neue Bekanntschaften zu schliessen oder bestehende Freundschaften zu pflegen. Flop: Ihr Partner will Ihnen Vorschriften machen? Da hat er mit Zitronen gehandelt – Sie lassen sich keineswegs bevormunden.

SCHÜTZE 23.11.– 21.12. Top: Sie können gut mit Geld umgehen. Nutzen Sie diesen Tag, um Ihre Finanzen zu ordnen oder eine grössere Anschaffung zu tätigen. Flop: Ihnen ist mehr nach Spiel und Spass zumute als nach Arbeit. Gut, wenn Sie Urlaub haben, sonst ist Disziplin nötig.

FISCHE 20.2.– 20.3. Top: Mit Ihren kreativen Einfällen bringen Sie frischen Wind in den etwas eingefahrenen Arbeitsalltag. Lassen Sie dabei Ihrer Fantasie freien Lauf. Flop: Ihre Fitnesskurve verläuft nicht gerade im Spitzenbereich, strengen Sie sich wieder etwas mehr an.

KREBS 22.6.– 22.7. Top: Die Harmonie in Ihrer Partnerschaft stärkt Ihnen den Rücken für eine neue Aufgabe im Job. Flop: Sie haben einen guten Überblick und planen gerne grosszügig. Heute könnten Sie dabei aber wichtige Kleinigkeiten übersehen.

SKORPION 24.10.– 22.11. Top: Venus stärkt Ihr Selbstbewusstsein und erhöht damit Ihre Ausstrahlung um ein Vielfaches. Das bringt Ihnen sowohl beruflich als auch privat nette Vorteile. Flop: Eine Diskussion könnte heute leicht hitzig werden. Bewahren Sie Ruhe.

STEINBOCK 22.12.– 20.1. Top: Sie sind gut drauf, strahlen Charme und Lebensfreude aus. Damit wirken Sie sehr anziehend und positiv. Flop: Erwarten Sie nicht von Ihrem Körper, dass er immer einwandfrei funktioniert – wenn Sie nur wenig für ihn tun!

WIDDER 21.3.– 20.4. Top: Ein spannender Tag, gespickt mit neuen Kontakten und interessanten Gesprächen. Seien Sie offen für alles. Flop: Keine Geduldsprobe für die schnellen Widder: Einiges im Job läuft etwas zäh, anderes muss noch einmal überarbeitet werden.

LÖWE 23.7.– 23.8. Top: Sie dürfen heute ruhig mal aufs Ganze gehen. Jupiter und Mond stehen Ihnen zur Seite und schützen Sie vor Fehlentscheidungen. Flop: Vertreten Sie Ihren Standpunkt nachhaltig, aber ereifern Sie sich dabei nicht. Dann sind Sie viel überzeugender!

STIER 21.4.– 20.5. Top: Am Arbeitsplatz läuft alles ganz nach Wunsch. Ihr Chef ist stolz auf Sie. Mit den Kollegen klappt die Verständigung bestens. Flop: Wenn die Stimmung zu Hause angespannt ist, sollten Sie die Situation nicht durch kritische Bemerkungen noch anheizen.

JUNGFRAU 24.8.– 23.9. Top: Sonne und Venus zeigen sich von ihrer wohlwollenden Seite. Da steht einem harmonischen Tag nichts mehr im Weg. Flop: Entspannen Sie sich! Sie schaffen alles, was Sie sich vorgenommen haben, auch wenn Sie mal kleine Pausen einlegen.

Christiane Woelky wandte sich vor 27 Jahren ganz der Astrologie zu. Sie hat eine eigene Praxis für Beratungen, Unterricht und Workshops eröffnet und ist seit zehn Jahren Astro-Autorin für Zeitungen und Magazine. Zwei psychologische Ausbildungen (Atemtherapie und NLP) unterstützen ihre Arbeit.

W I TZ E DE S A B E N DS Stöhnt der Patient: «Herr Doktor, ich denke ständig, ich bin ein Hund.» – «Hmm, legen Sie sich mal auf die Couch», sagt der Psychiater. Patient: «Ich darf doch nicht auf die Couch!» Eine Blondine hat sich in einem italienischen Restaurant eine Pizza bestellt. Fragt der Ober: «Soll ich die Pizza in vier oder in sechs Teile schneiden?» Die Blondine überlegt kurz und sagt dann: «Lieber in vier – sechs sind mir zu viel!»


30

COMMUNITY

Die Singles des Tages Albulena sucht ...

«Mein Traummann? Da lasse ich mich überraschen»

www.blickamabend.ch

Tufann, min Schatz! Dr einzigi Ma für mi bisch du! Kum doch zu mir zrugg. Ich ha e Fähler gmacht – abr ich vrmiss und bruch di! Cnm, 23.10.10! 12.7., öppe am 8i am Obe, hani di zLuzärn am Bhf unde gseh. A Krücke bisch gsi ond met Paarne det gschtande. Ächt süess bisch. Schrib mr: nadine.foerster@gmx.ch

Alter: 19 Jahre Wohnort: Zürich Grösse: 1,60 m Beruf: Studentin Sternzeichen: Waage Ein Star, der mich beeindruckt: Mick Jagger.

Du (m) bisch am 11.7.2011 ide Letzibadi gsi. Blaui Badhose ahgha. Hend eus agluegt: funnygirl-19951@ hotmail.com

Mein Getränk: Martini Bianco. Mein Sound: Old School. Das würde ich an mir verändern: Gar nichts. Törnt ab: Der Geruch von Aftershave. Ich verliebe mich wenn: Ein Wunder passiert.

Wenn ich traurig bin: Fahre ich Auto. Ich kann nicht: Ja sagen. Kontakt: 1107_albulena@bsingle.ch

Korrigendum Leider ist dem Blick am Abend in der Ausgabe vom Montag, 11. Juli, ein Fehler unterlaufen. Der Text von Single Albulena wurde fälschlicherweise nicht mit dem richtigen Foto gedruckt.

Fair n beiess

Janos sucht ...

«Sie muss spontan sein und traumhae Augen haben» Alter: 18 Jahre Wohnort: Wilen SG Grösse: 1,80 m Beruf: Polymechaniker Sternzeichen: Krebs

Mein Schatz, was immer du mit meinem Herzen machst, indem du das Feuer neu entfachst. Ich freue mich wie ein Kind, wenn wir Verliebte sind! Du bist mein Ein und Alles!

Hey Mausi, jetzt gseh mir üs 3 Wuche nid. I wirde di i Gedanke immer bi mir ha u freue mi scho, di z gseh! LG

Du (m) am Abig in S12 mit em rote Shirt + Badtuech. In Dietikä usgstige und nochr am warte gsi. Meld di: mebearth@ hotmail.com

Du (w), mit D&G Brülla vo Realclean, bisch am Morge immer min Ufsteller im Zug. Wünsch dir en schöne Abig. Grüessli!

Meine Macke: Ich bin sehr temperamentvoll.

I love you all

Schatzchäschtli ...

i BezieSchatz, ig weis üs äs u g, hig isch no jun rkli wü b Gi g. iri hw isch sc bi dr s se aues drfür, da be di mir guet geit. Lie Chrigu! n di t, ch mega fäs

Üses chline Böhndli isch 18-i! Happy Birthday. Ich wird immer für di da si, denn ich han di unendlich lieb! Gnüss din spezielleTag, mini Grossi. Mami

ig im Du (w) bisch am Zischt h gern dic rd wü Ich . Turbo gsi uf en wiedergseh, hesch luscht doch di ld Me 3! 534 86 63 07 Träff?

Flädärli, wetti där uf dem Wäg danke fär alls! I Was Made For Loving You: Wottsch dü mi hürate? Schnegge

Ech han dich im Zug vo Genf gseh. Du besch in Bern uusgstige und du findsch min Hund toll und hesch mech agstralt! Es Lache chani gut bruche: aodermatt1@gmx.ch Ein grosses Dankeschön an alle von Recycling Zürich, die nach der extremen Sturmnacht zerfledderte Altpapierbündel zusammen sammeln mussten. Ihr seid Helden!

Jillisose, ich halte mein Versprechen! Ich wünsche dir alles Gute und ich werde dich immer lieben. Bitte vergiss das nicht! Dein Füün

Sie möchten jemanden grüssen, jemandem gratulieren, sich entschuldigen oder einfach nur was Schönes sagen, dann senden Sie ein SMS mit GRUSS und Ihrem Text an 920 (70 Rp./SMS). Beispiel: Gruss Caroline, du bist die Beste, dein Dave. Pro SMS 160 Zeichen. Die Besten werden jeden Tag im Blick am Abend abgedruckt. Die Redaktion behält sich vor, Texte zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

Schnügel des Tages

Ein Star, der mich beeindruckt: Neil Patrick Harris, Schauspieler. Mein Getränk: Bier. Mein Sound: Rap und R’n’B. Für meine Liebsten würde ich: Über glühende Kohlen gehen. So verführt man mich: Mit einer guten Massage. Ist sexy: Ein sexy Blick. Törnt ab: Besoffene Frauen. Verzeihen kann ich: Kleine Lügen. Kontakt: 1307_janos@bsingle.ch

Hoppelhase Smokey lässt sich nicht so schnell von einem Hindernis aufhalten und erklimmt neugierig noch so hohe Plattformen. Ein Bild von Prince Cortes aus Zürich Schicken Sie ein hochauflösendes Bild von Ihrem Schnügel und einen kurzen Text an: redaktion@blickamabend.ch. Facebook-Schnügel: Laden Sie das Foto auf unsere Page: www.facebook.com/blickamabend (erscheint freitags).


31

Mittwoch, 13. Juli 2011

Streetspy

von Tina Weiss, www.youarebestdressed.blogspot.com

Männer, zeigt her eure Waden!

1

In den 1950er-Jahren krempelten die Halbstarken ihre Jeans hoch. Sie kombinierten dazu Wildlederschuhe mit dicken Sohlen und Karohemden. Dieser Trend wird nun modernisiert übernommen. Designer Michael Michalsky liess seine männlichen Models bereits 2010 mit hochgekrempelten Hosen über den Catwalk laufen. Daraufhin «ruggelten» und «litzten» alle Hipsters ihre Hosen hoch. Inzwischen machen nicht mehr nur Szenis, Rockabillies oder Matrosen willig mit: Die Hochwasserhose ist so beliebt, dass man sie überall antrifft. So lassen sich schöne Schuhe besonders gut vorführen und in der Fahrradkette verheddert sich auch keiner mehr. Ganz schön praktisch, dieser Trend.

2

3

1

Sina, Informatikerin aus Chur

3

Nicolas, Bankangestellter aus Zürich

2

Andy, Kaufmännischer Angestellter aus Zürich

4

Fridolin, Musiker aus Zürich

4

Modeblick Barbara weiss, wem was steht

Weiss ist das neue Schwarz Männer sind wirklich lustig. Also manchmal. Letztens stand ich auf einer Party neben drei Freundinnen und meinem Bekannten Stefan. Ich führte an diesem Abend mein neues wollweisses Spitzenkleid mit Zipfelsaum aus. Dazu trug ich einen schwarzen Chanel-Bag und lässige Boots. Rebellische Romantik, fand ich. «Trägt man das jetzt so?», fragte Stefan. «Man muss», rief ich. «Weisse Kleider sind langweilig. Die setzen sich nie durch», sagt er. Da habe ich ihn ausgelacht. Erstens ist Auslachen viel wirkungsvoller als Diskutieren. Und zweitens werde ich sowieso recht behalten. Diesen Sommer küre ich das Little White Dress zum neuen Little Black Dress. Ein weisses Kleid ist eine allzeit stylische Uniform. Tagsüber im HippieLook zu Römersandalen und Fransentasche, gerne auch noch mit Jeansweste. Abends zu Plateausandalen oder eben derben Boots. Unbedingt machen: Grobe Accessoires wie massive Armreifen oder breite Kordelketten kombinieren. Nie machen: Weisse Schuhe dazu tragen. Sonst siehts nach Braut aus. barbara.kallenberg@ringier.ch

→ DIE FRAGE

Fotos: ZVG, René Kälin

DES TAGES

Der Sommer macht gerade Pause: Was halten Sie von der Bräune aus dem Solarium?

Mike (21) Kaufmann aus Zürich Es ist unsinnig, sich unter solche Röhren zu legen – da geht man doch lieber in die Ferien! Ausserdem: Die ledrige Haut, die Solariumgebräunte haben, finde ich überhaupt nicht schön.

Karly (23) Grafikdesignerin aus New York Meine Bräune aus den Sommerferien verblasst leider schnell, darum lege ich mich ab und zu unter die künstliche Sonne. Allerdings eher in der kalten Jahreszeit.

Joel (20) Detailhandelsfachmann aus Wallisellen ZH Ich war noch nie in einem Solarium und werde weiterhin darauf verzichten. Danach sieht man unnatürlich gebräunt aus. Ich stehe eher auf blasse Frauen.

Tara (24) Studentin aus New York Da ich ein Sommertyp bin, brauche ich rund ums Jahr meine Sonnen-Dosis; sonst werde ich depressiv. Solarien sind nicht zwingend schädlich. Es kommt darauf an, wie man sie nutzt.


Morgen im 32

www.blickamabend.ch Freitag

Das Wetter MORGEN

Fr. 2.– am Kiosk

21° Samstag

 Hiobsbotscha�en Euro-Land bald ganz abgebrannt?

24°

Todesfalle Sprungbrett

 Star-Koch Rochat Sein neues Leben, seine neue Liebe.

Zürich Temperatur: Regenrisiko:

So kams zum Drama am Greifensee!

Sonne:

214 507 500 Fr.

19° 25% 5h

Zürichsee Limmat Katzensee

22° 21° 25°

20°

Anzeige

G O OD

Das könnte sich der Gewinner jetzt kaufen Schloss Windsor, in der englischen Grafschaft Berkshire.

Sonntag Wassertemperaturen

NEWS !

Capital Soleil

Sichere Bräune für sensible Haut. Erhältlich in Ihrer Apotheke

Glogger mailt … … Iris Berben Schauspielerin & Philosophin

GELDSEGEN →

Ein Brite knackt den höchsten Lotto-Jackpot Europas.

N

och nie hat ein Lottospieler in Europa einen derart hohen Gewinn erzielt: Ein Glückspilz in England räumte gestern Abend satte 185 Millionen Euro (214 Millionen Fran-

→ HIN UND HER

ken) ab. Auch die Schweiz hat zwei Millionäre mehr. Im zweiten Gewinnrang gabs für elf Glückspilze noch 3,2 Millionen Franken – gleich zwei Westschweizer haben jetzt ein volles Bankkonto. Die 214 Millionen sind aber die Obergrenze im Euro Millions, höher geht es nicht. Swisslos-Sprecher Willy Mesmer zu Blick am Abend: «Wäre der Jackpot wieder nicht geknackt wor-

den, hätten bei der nächsten Ziehung die Gewinner des zweiten Ranges mehr erhalten.» Rekorde sind jedoch immer noch möglich: Falls in 12 Ziehungen wieder niemand den Jackpot holt, steigt die Gewinnsumme um fünf Millionen Euro. Den weltweit höchsten Jackpot holten sich im März 2007 zwei Glückspilze: Sie räumten 390 Millionen USDollar ab. num

Liebe Iris Berben Danke. Dass Sie den Mut hatten, dies auszusprechen: Dass Sie null Bock haben, im Internet zu surfen und ständig vor der Glotze zu sitzen, um den Eingang von Mails zu sehen – um diese sofort zu beantworten. Dies fassten Sie in dem herrlichen Satz zusammen: «Verweigerung ist eines der schönsten Dinge, die das Alter mit sich bringt.» Nun muss man keineswegs 60 sein wie Sie, um sich eine gewisse Verweigerung zu

gönnen. Bisher gibt es weder ein natürliches, noch ein juristisches Gesetz, rund um die Uhr via Natel, iPad, Laptop, Skype & Co. erreichbar zu sein. Es ist ja geradezu die fröhliche Laune der Natur, uns Menschen mit der Gabe zu segnen, zu schweigen – sich ohne jede Ablenkung in sich selbst zurückzuziehen. Um Gedanken im Kopf spazieren zu führen – ohne jede stimmliche Untermalung. In diesem Sinne: Versuchen Sie doch heute mal drei Minuten nichts, wirklich nichts zu tun. Um einfach zu denken, in sich zu ruhen. Helmut-Maria Glogger

«Das SBB-Personal ist höflicher» LESER → Annette W. (36) pendelt von

Deutschland in die Schweiz – und kann die Bahnen beider Länder vergleichen.

«

Pendelt für den Freund Annette W. aus Frankfurt.

Fotos: Reuters, Sabine Wunderlin

Von: glh@ringier.ch An: post@moovie.de Betreff: Verweigerung

Ich bin eine klassische Wochenendpendlerin. Während der Woche arbeite ich in einer Bank in Frankfurt am Main. Am Wochenende zieht es mich zu meinem Freund.

Bis vor kurzem war das in Berlin. Als Selbständiger arbeitet er seit einem Monat in Zürich und so lerne ich die Stadt jetzt kennen. Mir ist das Pendeln noch nicht vergangen. Während

der Fahrt kann ich gut abschalten. Ich schaue aus dem Fenster, kann dabei die Woche oder das Wochenende Revue passieren lassen. Das finde ich sehr entspannend. Das Bahnfahren vermittelt mir viel mehr das Gefühl von Reisen als zum Beispiel Autofahren. Nun kann ich ja die Deutsche Bahn mit den SBB

vergleichen. Auf der heutigen Fahrt nach Zürich habe ich sehr nette, entspannte, lustige und gesprächige Leute getroffen. Und auch das Zugpersonal erschien mir höflicher, inklusive dem Herrn mit der Railbar. Ich kann sagen, ich fühle mich sehr willkommen.

»

Die Pendler-Porträts von Autorin Katja Imme erscheinen in loser Folge.


13.07.2011_ZH