Issuu on Google+

www.blickamabend.ch

WOH NT R ÄU M E

Aus 5 mach 2

Donnerstag, 9. August 2012 St. Gallen, Nr. 152

Präsentiert vo ImmoScout2 n 4

Flugwetter bei SF2. Nur Miriam Rickli und Andi Rohrer bleiben im Vorabendprogramm. Fotos: Getty Images, Goran Basic, Corbis

 PEOPLE 16/17

 SEITE 18/19

HEUTE ABEND

18° MORGEN

19°

Befriedigt Die Brasilianerin Juliana Silva feiert ihre Bronzemedaille im Beachvolleyball.

Unser Luzerner Hasselhoff Bademeister Flavio holte einen Ertrunkenen vom Grund des Baldeggersees und reanimierte ihn.  SCHWEIZ 4

Sex und Spiele

Olympia 2012

 Pro Athlet liegen 14 Kondome im olympischen Dorf bereit.  100-Meter-Sprinter suspendiert – wegen Intimitäten im Hotel.  Was Sex vor dem Sport bewirkt.  NEWS 2/3

10 Jahre lang ohne Sonnenschein 70 Mitglieder einer islamischen Sekte lebten in einem Bunker in Russland.  AUSLAND 8/9

Bolt will wieder Gold

Heute Ab e n d im TV

«London live»: Mit dem Sprint-Final über 200 Meter. Die Jamaika-Rakete wird zuschlagen.  SF 2 21.00


2

NEWS

www.blickamabend.ch

Dank S Olymp

→SPORT UND VIEL SEX

Sport + Porno = Sporno Deutsche Olympia-Girls zeigen sich nackt im Playboy, Fussballer Cristiano Ronaldo posiert als Unterwäsche-Model. Seit den 90er-Jahren vermischen sich Sport und Pornografie immer mehr. Der britische Journalist Mark Simpson nennt das Phänomen «Sporno». Muskulöse Körper, viel Schweiss und Ausdauer. Der Sport war schon immer sexuell aufgeladen. Neu ist nur, dass man darüber spricht. «Frauen gucken sich die Beine von Fussballern an und warten mit den Schwulen auf den Moment, wenn nach dem Spiel die Trikots getauscht werden», sagt der deutsche Wissenschafter Peter Rehberg. Sex im Sport ist zu einem Milliarden-Geschäft geworden «Die PR-Kampagnen von Sportartikelherstellern leben von Sportlern, die mit wenig Textilien posieren. Sport und ein visuelles Angebot, das pornografisch gelesen werden kann, laufen zusammen.» Trotz aller Offenheit, die sexuelle Identität vieler Sportler bleibt verhüllt. Bei Olympia müssten von den 10‘000 Teilnehmer statistisch gesehen 500 homosexuell sein. Geoutet haben sich nur 23. wid

HEISS → Wann

die Athleten in London aktiv werden dürfen – und wo die Liebe verboten ist. marc.ribolla @ringier.ch

S

Zärtlich Italiens Schwimmer Filippo Magnini und Federica Pellegrini.

Kurz

gefragt Athleten über Sex und Sport

Sporno Fussballstar Ronaldo als Unterwäsche-Model.

Umfrage: Le Matin, Blick

→ HEUTE DONNERSTAG Spenden für Syrien BERN – Die Glückskette hat bereits 402 262 Franken für Syrien gesammelt. Das Geld kommt hauptsächlich Frauen und Kindern zugute, die vor dem Krieg nach Jordanien oder in den Libanon flüchten mussten. Sie werden mit Kleidung, Nahrung

ie habens gut: Federica Pellegrini und Filippo Magnini. Die beiden Schwimmer sind ein Paar und verbringen die Spiele zusammen im olympischen Dorf. Verhilft ihnen der Sex zu sportlichen Höchstleistungen? Schon Dutzende Studien haben sich mit dem Thema befasst, trotzdem kann die Wissenschaft die Frage nicht abschliessend beantworten. Auch in London wird das Thema heiss diskutiert. Zu einer klärenden Antwort sei noch niemand gekommen. Einen Beweis, dass Zärtlichkeiten vor einem Rennen Einfluss auf die sportliche Leistung haben, bleiben alle Studien schuldig. Zu viele Faktoren (mentale Stärke oder auch Gefühle) würden eine Rolle spielen. Dennoch: Es gibt Hinweise, die für das Liebesspiel vor dem sportlichen Akt sprechen. Die Oxford-Uni befragte einst 2000

und Babyutensilien versorgt. Winiger geschieden  ZÜRICH – Ex-Miss-Schweiz Melanie Winiger und der Rapper Stress sind nun auch offiziell geschieden. «Ich bin nicht mehr verheiratet», sagte Winiger gegen-

Usain Bolt (25) Sprint-Star Wenn er könnte, würde mein Trainer mir Sex während der ganzen Saison verbieten. Aber ich plane es nicht. Es passiert, wenn es passiert.

Xavier De Le Rue (32) Snowboard-Weltmeister Sex schlaucht mich wirklich. Ich muss mich zwingen, eine Woche vor grossen Wettkämpfen abstinent zu leben. Dafür habe ich dann eine enorme Kraft in mir.

Magali di Marco (40) Ex-Triathletin Ich passe mich den Umständen an. Bei Olympischen Spielen kann der Partner nicht ins Dorf kommen. Da kann man für eine Woche nicht miteinander schlafen.

über «Tele Züri». Das Paar hat sich im September 2011 getrennt.

Geschäftsmann Neil Heywood vergiftet haben.

Prozess gegen Gu Kailai PEKING – Nach einem Verhandlungstag ist der Mordprozess gegen die Ehefrau des entmachteten chinesischen Politikers Bo Xilai heute zu Ende gegangen. Gu Kailai soll den britischen

Antarktis-Rettung  SYDNEY – Ein australisches Ärzteteam ist heute in Richtung Antarktis aufgebrochen. Sie wollen versuchen, einen kranken Forscher, der dringend eine OP benötigt, auszufliegen. Normalerweise wird die Antarktis nur im


3

Donnerstag, 9. August 2012

Teilnehmer des London-Marathons zu ihrem Sexualverhalten vor dem Rennen. Die Läufer und Läuferinnen, die am Tag vorher Sex hatten, waren im Schnitt fünf Minuten schneller als die ohne Sex. Dass es im olympischen Dorf zum bunten Treiben und erotischem Knistern kommt, steht ausser Frage. US-Fussballtorhüterin Hope Solo sagte vor London: «Ich sah Athleten, die trieben es einfach im Freien, direkt auf dem Rasen oder zwischen den Gebäuden.» Die OlympiaOrganisatoren haben für die knapp 11 000 Sportler 150 000 Kondome bereitgestellt. Das sind fast 14 pro Athlet! Sicher keines davon verwendet hat Sprint-Star Kim Collins (St. Kitts and Nevis). Er hält nichts von Enthaltsamkeit und musste dafür büssen. Der 100-Meter-Weltmeister von 2003 zog es vergangene Woche in London vor, die Nacht mit seiner Frau im Hotel zu verbringen, anstatt im olympischen Dorf. Kurzerhand schloss ihn sein Verband von Olympia aus. Deutlich machte Kim Collins seinem Ärger via Twitter Luft. «Sogar im Gefängnis hat man das Recht seine Frau zu besuchen», schrieb er. Da spricht er vielen Athleten aus dem Herz. 

Fabrice Santoro (39) Ex-Tennisstar Mit 18 oder 20 verbot ich mir jeglichen Sex vor einer Partie. Ich hatte Angst, meine Energie zu verlieren. Gegen Ende meiner Karriere war das nicht mehr so.

Tierisch verliebte Olympia-Pferde

Neues aus Absurdistan

Nicht nur bei den Athleten im olympischen Dorf, auch bei den Pferden in den Londoner Ställen knistert es heftig. Hengst Desperados (11) und Stute Diva Royal (10) gewannen mit ihren deutschen Reiterinnen Kristina Sprehe (25) und Dorothee Schneider (43) Mannschafts-Silber in der Dressur. Ein Erfolg, der zu sexuellen Fantasien animiert. Schneider: «Desperados hat es Diva Royal besonders angetan. Sie macht ihm immer schöne Augen.» Auch Kristinas Vater Paul Sprehe bemerkt das Flirten der Pferde: «Desperados fährt auf sie ab, riecht sie auf 10 Meter. Dann wird er wild. Wir achten darauf, dass sie nicht nebeneinander stehen und sich beim Warmmachen begegnen.» Wie lange Desperados und Diva Royal noch im Reitstadion traben, wird momentan verhandelt. Vielleicht bleibt nach der grossen Karriere der beiden Erfolgspferde endlich Zeit für ein gemeinsames Schäferstündchen. Das Resultat liesse sich sehen, denkt Schneider. «Ein solches Fohlen wäre eine Garantie für gute Dressurkunst», sagt sie.

Heisser Flirt Hengst Desperados (11, l.) und Stute Diva Royal (10).

Francesca Schiavone (32) French-Open-Siegerin 2011 Sex vor einem Match ist für eine Frau nicht nur erlaubt, er ist fantastisch. Sex erhöht den Hormonspiegel und bringt Vorteile in allen Punkten.

Sommer angeflogen. Diplomaten ausgewiesen MINSK – Eine schwedische PR-Agentur hat über Weissrussland Teddys, die für die Meinungsfreiheit werben, abwerfen lassen. Die Regierung in Minsk ist derart verärgert, dass sie sämtliche schwedischen Diplomaten ausweisen liess und die weissrussische

Nöldi Forrer (33) Schwingerkönig «Ich hatte bei einem Schwingfest einmal unmittelbar vor einem Schlussgang Sex – den Festsieg musste ich einem anderen überlassen.»

Botschaft in Stockholm geschlossen hat. Wieder ein Aare-Toter OLTEN – Der Mann, der am Sonntag in Olten von der Bahnhofbrücke in die Aare sprang, ist am Mittwoch in Winznau SO tot aus dem Fluss geborgen worden. Der 28-Jährige stammte aus der Region Olten.

Romney verwechselt «Sikh» mit «Scheich»

Fotos: AP (3), Reuters (3), Dukas, Keystone (2), AFP, Emporio Armani, SI/Dick Vredenbregt, SI/Fabienne Bühler, Benjamin Soland

ex zu ia-Gold

Dumm, dass sich die Wörter «Sikh» und «Scheich» (im Englischen sheikh) so ähnlich sind. So trat der republikanische Präsidentschaftskandidaten Mitt Romney voll ins nächste Fettnäpfchen. Eigentlich wollte er den Anhängern der Sikh-Gemeinde nach dem tödlichen Amoklauf sein Mitgefühl aussprechen. Dabei leistete er sich aber einen grossen Patzer. Statt «Sikh» sagte er Von einem Fettnäpfchen «Scheich» – und dies gleich ins nächste Mitt Romney. mehrfach. Laut Romney fand das Massaker, bei dem sechs Menschen umgekommen sind, also in einem «Scheich-Tempel» statt. Zudem lobte er die «Scheich-Menschen» als friedliche und liebenswürdige Personen. Romneys Sprecher erklärte, dass der US-Präsidentschaftskandidat damit die Sikhs nicht hätte beleidigen wollen. Er habe lediglich «ähnlich klingende Wörter falsch ausgesprochen.» woz

Heute Mittag im Weltall

«Curiosity» ganz selbstverliebt Fast wie Picasso: Der Mars-Rover «Curiosity» macht nun Selbstporträts. Die Nasa hat neue Bilder aus dem All erhalten. Darauf zu sehen ist ein verschwommenes 360-Grad-Selbstbildnis des Marsmobils. Aufgenommen wurde das Bild mit einer Kamera, die an einem ausfahrbaren Mast an «Curiosity» angebracht ist.

→ TWEET DES TAGES Andrea J @andijabb über die Ausstrahlung von Olympiagold

«Steve Guerdat, ich möchte dich heiraten!!!»

Folge uns auf Twitter: http://twitter.com/blickamabend

Top 3 Sieger der letzten 24 Stunden: 1. Steve Guerdat Schweizer Olympiasieger 2. Der rote Baron Kampfflieger im 1. WK 3. Swann Oberson Genfer Schwimmhoffnung


4

SCHWEIZ

Das Puff in der Wohnung nebenan

www.blickamabend.ch

Prostituierte im Tessin geschäen neu auf eigene Faust. georg.nopper @ringier.ch

D

ie Tessiner Behörden haben fast sämtlichen Bordellen im Kanton den Riegel geschoben. Doch die Prostituierten bleiben. Sie organisieren sich bloss neu: Jetzt mieten sich die Liebesdienerinnen in kleinen Gruppen in Privatwohnungen ein. Käuflicher Sex in der Nachbarswohnung. Bei den Anwohnern dürfte dies ebenso auf Ablehnung stossen, wie es für die Vermieter ein lukratives Geschäft ist. Wie der «Corriere del Ticino» berichtet, bezahlen die Frauen beispielsweise für eine 4-Zimmer-Wohnung in

Der Held vom Baldeggersee ALARM → Ein Schwimmer (42) gerät in Seenot. Er

entrinnt knapp dem Tod. Dank des Bademeisters.

S

chock am Dienstag im Seebad Baldegg im Kanton Luzern. Ein 42-jähriger Mann möchte kurz nach 19 Uhr noch eine Runde im See schwimmen. Plötzlich gerät er in Not. Trotz Baywatch-Boje, die er dabei hatte, sinkt er bis auf

den Seegrund. Bademeister Flavio Müller reagiert sofort: «Ich sah, dass die Boje senkrecht im Wasser stand und sich nicht bewegte. Das war nicht normal», sagt der 23- Jährige zur «Neuen Luzerner Zeitung». Müller springt ins

Zog Schwimmer ins Boot Flavio Müller (23).

Seebadi in LU Im Baldeggersee kam es zum Drama.

Rettungsboot und rudert zur Boje. Der Bademeister zieht den Verunglückten an der Leine vom Seegrund ins Boot. Andere Schwimmer kommen Müller zu Hilfe. «Der Mann war schon ganz blau im Gesicht», sagt Müller. Jetzt muss es schnell gehen. Es ist Müllers erster Ernstfall. «Es brauchte Überwindung, Hand anzulegen. Aber ich habe es einfach gemacht», sagt der 23-Jährige. Noch im Boot beginnt er mit der Reanimation, bis der Mann schliesslich wieder selbst atmet. Am Ufer übernehmen Rettungskräfte den Patienten, einen Stammgast der Seebadi. Die Ambulanz bringt ihn ins Spital. Laut ärztlichen Angaben ist er ausser Lebensgefahr. Flavio Müller arbeitet heute wieder. Er wisse aber nicht, ob er genauso unbeschwert arbeiten könne wie vorher, sagt er. kko

Orchestrierte Anti-SchweizDemo in Usbekistan RAUBRITTERIN → Die Bundesanwaltschaft ermittelt gegen vier Usbeken wegen Geldwäscherei, zwei von ihnen sind in Haft. Die Männer arbeiteten für Coca-Cola. In Taschkent selbst gab es Proteste gegen die Verhaftung: Die Usbeken seien wegen ihres islamischen Glaubens hinter Gitter, heisst es dort. Reiche UsHübsch bekinnen in Designerkleidern, und einHigh Heels und Sonnenbrillen flussdemonstrieren in aggressiver reich Weise vor der Schweizer BotGulnara Karimoschaft. Von Geldwäscherei ist va, UNkeine Rede. Die Schweiz wird Botschafdort als islamfeindlich dargeterin in stellt. Laut DRS-KorresponGenf. dent Marcus Bensmann gilt die Präsidententochter Gulnara Karimova als Drahtzieherin der Schweiz-Hetze. Sie ist Uno-Botschafterin in Genf und die Eigentümerin von Coca-Cola Usbekistan. Bensmann: «Man sagt, dass sie hinter einer Zuger Gesellschaft stand, die mit 4 Milliarden pleite ging.» Ein früherer Finanzberater flüchtete in die USA und hatte dort das «Raubschema» von Karimova in der «Financial Times» aufgedeckt. Wird sie nun ein Fall fürs EDA? kmu

Fotos: mauritius images, Keystone, Getty Images, www.badi-baldegg.ch

Prostitution Das Tessiner Geschäft organisiert sich neu.


5

Donnerstag, 9. August 2012

Lugano 90 Franken pro Per- dass die neue Situation son und Tag. Unter dem zwar weniger kostet, aber Strich beläuft sich das auf auch Probleme mit sich eine monatliche bringt. So gilt es etwa, den Wohnungsmiete von Frieden mit den Nachbarn etwa 10 000 Franken – zu wahren. Die Kundschaft auf den ersten Blick ein werde deshalb gebeten, Wucher. Doch im horizon- weder Klingel noch Gegentalen Gewerbe herrschen sprechanlage zu benutzen. andere Regeln als beim Stattdessen sollen sie mit Schreiner oder Spengler. In den Prostituierten per Handen Puffs, die dy Kontakt von den Be- Lukratives aufnehmen. hörden geWährend im Tessin bis schlossen wur- Geschä für März 24 Borden, hatten die Vermieter. die Prostitudelle verierten im Vergleich 120 bis schwanden und die Liebes150 Franken hingeblättert. dienerinnen in PrivatwohEs ist offensichtlich: Im nungen weitergeschäften, Hintergrund verdienen ei- ist in Bern eine entgegengenige kräftig mit an der Pros- setzte Entwicklung im titution. Auch wenn das Ge- Gang. In einem Mehrfamischäft nach der Interventi- lienhaus am Lagerweg on durch die Behörden nun werden 20 Wohnungen hinter den Mauern von an Prostituierte vermieWohnblocks und nicht tet. Dies missfällt den mehr in offiziellen Etablis- Behörden. Sie ordneten sements stattfindet, dürf- die Räumung an. Der ten diese Profiteure nicht Eigentümer focht dies an einfach verschwinden. und gelangte bis ans BunDie Tessiner Tageszei- desgericht. Vergeblich: tung erfährt aus dem Keine Prostitution in WohnGespräch mit den Frauen, gebieten, heisst es dort. 

«Kieselstein» bleibt geheim UNANTASTBAR → Christian Varone will nicht, dass

ein Bild des türkischen Steines veröffentlicht wird.

N

ur ein «Kieselstein», oder war der Stein doch ein bisschen grösser, der dem Walliser Polizeichef Christian Varone in der Türkei zum Verhängnis wurde? Die Westschweizer Zeitschrift «Illustré» wollte Licht ins Dunkel bringen und ein Foto vom Stein des Anstosses veröffentlichen. Ein Journalist der Zeitschrift reiste eigens dazu in die Türkei, traf sich dort mit Varones Anwältin. Doch der Polizeichef wies seine Anwältin an, kein Bild des Steines herauszugeben. Auch ein Interview mit der Zeitung sagte er im letzten Moment ab. Varone hatte offenbar noch keinen Einblick in die Polizeidossiers in der Türkei und kennt daher die Vorwürfe gegen ihn nicht. Auch eine Aufforderung, vor Gericht zu erscheinen,

Will sich der Justiz stellen Christian Varone.

habe Varone noch nicht erhalten, schreibt der «TagesAnzeiger». Laut «Illustré» ist der Walliser Polizeichef wegen Handels mit Antiquitäten und Zugehörigkeit zu einer kriminellen Vereinigung angeklagt. Bei einer Verur-

teilung muss Varone mit einer Freiheitsstrafe von fünf bis zwölf Jahren rechnen. Die Verhandlung soll am 25. September in Antalya stattfinden. An einer Pressekonferenz vor einer Woche sagte Varone, dass er sich der Justiz stellen will. woz

Anzeige

wird Jackpot rt garantie ü h ttet. ausgesc

Holen Sie sich den Riesen-Jackpot. Überall, wo es Lotto gibt. www.euromillions.ch


Inklusive 2 Jahre M-Garantie. Jetzt Jetzt

Szenenbilder verwendet aus der DVD «Wir kaufen einen Zoo» © 2012 Twentieth Century Fox Film Corporation. All rights reserved.

666.– Vorher

USBMediaplayer

LED-Fernseher UE-46EH5300

DVB-T/C (HD) CI+ Tuner, DLNA, WLAN ready, Smart TV (Search All, Your Video, Social TV, Web Browser), Skype ready, EPG, 3 x HDMI, 2 x USB / 7702.790

6 11

cm

/L

tzteJ

Jetzt

777.– Vorher

1098.–

Aufheizzeit 3 Min.

LAURASTAR ST STAR Bügeleinheit Premium S3

Leistung 2200 W, Dampfdruck 3,5 Bar, abnehmbarer 1,2 l Wassertank, Dampfvolumen 200 l/Min., mit Transportrollen / 7177.186

Weitere Produkte-Aktionen finden Sie vom 7.8. bis 20.8.2012 in unserem Online-Flyer unter www.melectronics.ch. Die Angebote gelten vom 7.8. bis 20.8.2012 oder solange Vorrat. Diese und viele andere Produkte finden Sie in melectronics- und grösseren Migros-Filialen. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. MGB

999.–

ED


7

WIRTSCHAFT

Donnerstag, 9. August 2012

Mit aller Kra an die Daten ran

WirtschasLexikon Von Daniel Kalt

UBS-Chefökonom Schweiz

Umwandlungssatz

Daniel Kalt erklärt wöchentlich Wirtschaftsbegriffe exklusiv im Blick am Abend.

Hannelore Kraft Die NRW-Ministerpräsidentin unterstützt den Kauf von Steuer-CDs.

STREIT → Die

UBS kämp im Steuerstreit und im Libor-Skandal um Geld und ihr Image. thomas.ungricht @ringier.ch

U

BS-Chef Sergio Ermotti (52) und seinen Juristen geht die Arbeit nicht aus. Es brennt gleich an mehreren Ecken der Bank. Fall eins: Das deutsche Bundesland Nordrhein-

Sergio Ermotti Hat mehrere Rechtsfälle am Hals.

Westfalen (NRW) soll gleich darin wird den Beratern erzwei CDs mit Steuerdaten klärt, wie sie deutsche Kunder UBS für 9 Millionen den mit «steueroptimierten Euro gekauft haben. Dieses Anlagen» locken sollen. Mal soll es sich um ein richNRW bestätigt den Kauf tig «dickes der CDs nicht, Ding» han- UBS weiss dementiert deln – eine aber auch der beiden nichts von nicht. Ein CDs soll Da- gekauen CDs. UBS-Sprecher sagte zu ten von UBSKunden enthalten. Auf der Reuters: «Wir sind uns anderen seien Daten einer nicht bewusst, dass wir kleineren Bank, schreibt Opfer eines Datendiebdie «Financial Times». stahls geworden wären.» Auf den CDs seien grosse Fall zwei: Beim Skandal Namen. Auf der einen CD um manipulierte Zinsen soll sich auch Schulungsma- (Libor) hat die UBS bisher terial der UBS befinden – bestritten, im Zentrum der

Ermittlungen zu stehen. Die US-Justiz ködert nun mehrere UBS-Angestellte mit Straffreiheit, um ihre Untersuchungen zu beschleunigen. Dies berichtet heute das «Wall Street Journal». Die UBS hat in diesem Zusammenhang etwa 20 Händler und Manager entlassen oder suspendiert. UBS-Chef Ermotti sagte jüngst dazu: «Das ist kein UBS-Fall, sondern ein Industriefall.» In England wurde die Bank Barclays wegen des Libor-Skandals bereits mit 500 Mio. Dollar gebüsst. 

Ein Stück Wayne Rooney für 16 Dollar FUSSBALL → Der Börsengang der

Red Devils von Manchester United soll morgen über die Bühne gehen.

Neue Besitzer Wayne Rooneys Klub wird ab morgen an der Börse gehandelt.

Fotos: AFP (2), Reuters, EPA

Wir alle müssen als Lohnempfänger im Rahmen der zweiten Säule in unserer Pensionskasse ein Alterskapital ansparen und erhalten nach der Pensionierung eine lebenslange Rente. Diese Rente wird mit dem Umwandlungssatz in Prozent des angesparten Alterskapitals berechnet. Das Sparkapital wird mit anderen Worten in eine Rente umgewandelt. Der Mindestumwandlungssatz im obligatorischen Teil der beruflichen Vorsorge (BVG) beträgt zurzeit 6,9 Prozent. Wer also beispielsweise in seiner Pensionskasse ein Alterskapital von einer Million Franken angespart hat, erhält somit zeitlebens eine jährliche Rente von 69 000 Franken. Wegen der laufend steigenden Lebenserwartung der Rentner und der extrem tiefen Zinsen reichen die angesparten Mittel der Pensionskassen jedoch künftig wohl nicht mehr aus, um diese Renten zu finanzieren. Im Rahmen der ersten BVG-Revision wurde daher beschlossen, den Mindestumwandlungssatz von ursprünglich 7,2 bis 2014 schrittweise auf 6,8 Prozent zu senken. Der Vorschlag für eine Senkung auf 6,4 wurde 2010 an der Urne verworfen. Doch angesichts der schwierigen finanziellen Lage vieler Pensionskassen wird wohl eine weitere Senkung des Umwandlungssatzes künftig erneut zur Debatte stehen.

E

in bisschen an den Toren von Wayne Rooney und Co. mitverdienen. Ab morgen ist das möglich. Der englische Fussball-Klub Manchester United geht am Freitag aller Voraussicht nach in New York an die Börse. Es wird erwartet, dass durch den Börsengang rund 330 Millionen Dollar in die Kassen des Clubs fliessen. Das Geld wird dringend benötigt, um einen Teil der Schulden von rund 640 Millionen Franken abzubauen. Zwischen 16 und 20 Dollar wird eine Aktie kosten. Die Hoffnungen auf den grossen Gewinn mit einer Fussballaktie sind

allerdings klein. Das Beispiel von Borussia Dortmund zeigt, dass sich mit Fussball-Aktien kaum Geld verdienen lässt. Die Aktie ist nach dem Börsengang von 2000 heute noch knapp ein Drittel des damaligen Ausgabepreises wert. Viel zu sagen werden die neuen Aktionäre nicht haben. Nur ein Zehntel aller Aktien kommt an die Börse. Der Rest bleibt in den Händen der US-Milliardärs-Familie Glazer. Sie kaufte den Club 2005 für 790 Millionen Pfund und nahm ihn umgehend von der Börse. Der Wert des Clubs wird auf rund 3,2 Mrd. Franken geschätzt. tun


8

AUSLAND

www.blickamabend.ch

Nach 10 Jah Sekte sperrt GRUSLIG → 70

Menschen lebten in Russland unter der Erde. Sie beteten einen Guru an. roman.neumann @ringier.ch

F

aizrakhman Satarow (83) heisst der Mann, der sich selbst für den Propheten Mohammed hält. Sein Haus sei ein unabhängiger islamischer Staat. Mit dieser Theorie überzeugt der Seelenfänger 70 Menschen. Sie errichten im Haus des Predigers in der russischen Stadt Kasan ein bis zu sieben Stockwerke tiefes, unterirdisches Bunkersystem. In den unbeheizten Zellen leben die Mitglieder der Sek-

Sekten-Mitglieder Faizrakhmanisten in Kazan.

Trauer um Au-pair Jeanne HORROR → Im Testzug starb Jeanne (17) – weil ihr

J

osé Manuel P.* (35), Unterhaltschef bei der Madrider Metro, zeigt am Dienstagabend seiner Frau, seinem vierjährigen Sohn und dem Au-pair Jeanne A.* (17) aus Neuenburg seinen Arbeitsort. Er blufft, macht sich wichtig – und treibt es zu weit: Er fährt gegen die Sicherheitsbestimmungen mit einer Metro auf einer Teststrecke herum – bis die UBahn ungebremst in einen Erdhaufen knallt.

José Manuel ist sofort tot. Sein Bub und seine Frau haben Glück, werden bloss leicht verletzt. Das Au-pair Jeanne wird zwischen Metallverstrebungen eingeklemmt. Die Retter kommen zu spät. Auch die Westschweizerin stirbt noch vor Ort. Ihre Eltern erfahren noch am selben Abend von Jeannes Tod. Der Neuenburger Generalstaatsanwalt Pierre und die Richterin Claire-Lise

A.* reisten gestern nach Madrid. Jeanne spielte als Verteidigerin der XamaxDamenmannschaft. «Die Mannschaft ist den ganzen Tag zusammengeblieben und hat über Jeanne geredet», sagt Trainer Jean-Pierre Marcon. «Es ist so tragisch. Alle haben geweint.» Die Justiz untersucht nun, warum Jeanne sterben musste. abü

Fussballerin Jeanne spielte bei Xamax. Tödliche Fahrt Das Au-pair-Mädchen war vorne in der Metro.

Täschchen hui, Strümpfe pfui Ri Sol-Ju (l.).

First Lady ist ein Dior-Fan GESCHMACK? → Ri Sol-Ju sorgt für Aufsehen: Die Gattin von Diktator Kim Jong Un wird fotografiert, als sie einen Anlass besucht – und ein Detail sticht ins Auge. Neben ihr auf dem Stuhl liegt eine Handtasche, die verdächtig nach einer Kreation des Designers Christian Dior aussieht. Nicht gerade ein Schnäppchen: Im benachbarten Südkorea würde man für das Stück umgerechnet 1500 Franken bezahlen, rechnet die Zeitung «JoongAng Ilbo» vor. Oder hat sich die First Lady von einem billigen Imitat täuschen lassen? Imagemässig wäre es ihr zu wünschen: In Nordkorea kämpfen Zehntausende mit den Folgen von verheerenden Überschwemmungen, sind auf Hilfslieferungen angewiesen. Da ziert es sich nicht, mit Reichtum zu protzen. Einen weiteren Fehlgriff leistete sich Ri Sol-Ju aber mit einer modetechnischen Todsünde: Sie trägt Peep-toes mit Strumpfhosen. Da hat es ihr Gatte mit klassischen Mao-Anzügen wesentlich einfacher. num

Fotos: AP, Dukas, Keystone,Reuters

spanischer Gastvater José Manuel P. bluffen wollte.


9

Donnerstag, 9. August 2012

ren ans Tageslicht e Kinder in Bunker te zehn Jahre lang – darun- tem Zustand gewesen, beter 27 Kinder! Unterricht richteten Ärzte der Zeitung gibt der selbst ernannte «Komsomolskaja Prawda». Prophet Satarow selbst. Viele der Kinder kamen Seine Anhänger durften – unterirdisch zur Welt, habis auf wenige Ausnahmen ben noch nie Tageslicht – das Gelände nicht verlas- gesehen. Sie sind zwischen sen und keinen Kontakt zur 18 Monaten und 17 Jahren Aussenwelt aufnehmen. alt. Die Bunker haben weDie Behörden werden der Ventilator noch Heiauf das Haus aufmerksam, zung. Die Kinder seien gut als ein Spezialkommando genährt, aber dreckig gewegen einem Mord an ei- wesen, berichten die Ärzte. nem muslimischen Geistli- Ein 17-jähriges Mädchen chen das Geist offenbar lände stürmt. Ein 17-jähriges schwanger. Die Kinder Saratows Mädchen ist wurden befreit Anhänger in der Wolgaund in Waisen- schwanger. häusern unterStadt Kasan – gebracht. «Sie lebten in rund 800 Kilometer östlich Zellen ohne natürlichem von Moskau – drohen der Licht oder frischer Luft», «Komsomolskaja Prawda» so die Staatsanwältin. zufolge, den Weltuntergang Die Minderjährigen sei- heraufzubeschwören, falls en schmutzig, in Lumpen ihnen die Behörden ihre gekleidet und in schlech- Kinder nicht zurückgeben.

Festnahmen gibt es nicht. Die Behörden ermitteln aber wegen Kindesmisshandlung. Im Bunkersystem seien auch extremistische Schriften gefunden worden, berichten russische Medien. Auf dem von Mauern umgebenen Gelände nahe einer Bahnstrecke steht eine kleine Moschee. Zudem verfügten die Faizrakhmanisten über eine Dieselstation und eigene Brunnen. Das Haus wollen die Behörden nun abreissen. Das stösst bei den Sektenmitgliedern auf Unverständnis. Sie drohten, wenn die Behörden ihr Vorhaben umsetzen wollten, müssten sie sie erst töten. Die Sekte schottete sich aus einem einfachen Grund ab: Die Gemeinschaft hatte hohe Schulden. 

Gegen-Attacke Ägypten setzt Kampfjets ein.

Ägypten fliegt Luangriffe ANGRIFF → Das ägyptische

Militär nimmt die Dschihadisten im Sinai mit Kampfjets ins Visier.

Ä

gyptens Militär hat den bewaffneten Extremisten auf der Halbinsel Sinai den Krieg erklärt. Kampfflugzeuge bombardierten gestern die Verstecke der Militanten und töteten mehr als 30 von ihnen. Den Luftangriffen waren in der Nacht zuvor neue bewaffnete Attacken der Extremisten auf insgesamt fünf Militär- und Polizeikontrollpunkte nahe der Grenze zu Israel und zum palästinensischen Gazastreifen vorausgegan-

gen. Dabei waren mehrere Sicherheitsbeamte verletzt worden. Über Herkunft und Zugehörigkeit der Dschihadisten wird in Ägypten spekuliert. Das Militär machte dazu bislang nur Andeutungen. Demnach soll ein Teil von ihnen durch Schmugglertunnels aus dem Gazastreifen gekommen sein. Ägyptische Experten sehen aber vor allem neue einheimische, radikal-islamistische Strömungen am Werk. SDA

Anzeige

.ch e v o o o m y m uf a s n u s ! ’ n e n Zeig n i w e g u z n ie r e f m u a Tr


10

ST. GALLEN

www.blickamabend.ch

Tanja zeigt ihr Sexy-Outfit

Dem Tell fe

IN GELB → So

sieht man Tanja La Croix (30) am Samstag an der Street Parade. e verrückter, desto besser: So zieht man sich an der Street Parade an, die dieses Wochenende in Zürich stattfindet. Die St. Gallerin DJane Tanja La Croix (30) steigt für Blick am Abend bereits einmal in ihr Tenü. «Mein diesjähriges Outfit ist wie ein sexy Trainingsoverall. Es hat Stil, ist sehr bequem und ich kann mich immer noch super darin bewegen; ein Muss für einen DJ!», sagt sie und fordert mehr Fantasie: «Es ist schade, dass gewisse Leute immer noch normal bekleidet an die Street Parade gehen. Denn sie ist einzigartig und eine super Gelegenheit, die eigene Kreativität auszudrücken!» dst

Sexy Trainingsoverall Tanja macht an der Streetparade eine gute Figur.

Fotos: swiss-image.ch/Andy Mettler, Nicole Bökhaus/www.frozengrace.com

J

Volle Ränge am Walensee So würden es sich die Veranstalter wünschen.

Anzeige

Grösse moralischen Fortschritt Tiere behandelt. Die

und den

Gestaltung: www.vollmer-stockach.de

einer Nation kann man

daran messen, wie sie die

Mahatma Gandhi

Bleibt abzuwarten, wieviel Grösse wir zeigen, wenn es um seine Zukunft geht: geliebt oder geschunden?

ANIMAL TRUST RESPEKT FÜR TIERE * Die Spende ist steuerabzugsfähig.

Animal Trust | Beethovenstrasse 7 | CH-8002 Zürich www.animaltrust.ch Credit Suisse: IBAN CH59 0483 5181 9189 9100 0 Postcheck: 85-176289-5 Wir freuen uns über Ihre Spende*. In der Animal Trust Stiftung sind u. a. mit dabei: Kurt Aeschbacher | Viktor Giacobbo | Erich Gysling | Ted Scapa


11

Donnerstag, 9. August 2012

hlt das Volk

RÄTSELHAFT → Der Ticketverkauf harzt. Dieser

Tage spielt die Walenseebühne um ihre Zukun. daniel.steiner @ringier.ch

E

in begeistertes Publikum und gute Kritiken. Die Veranstalter von «Tell – Das Musical» auf der Walenseebühne in Walenstadt SG hätten eigentlich allen Grund zur Freude. Doch der Ticketabsatz bleibt zur Hälfte der Spielzeit deutlich hinter den Erwartungen zurück, wie der «Sarganserländer» berichtet. Bei jeder Vorstellung seien zahlreiche leere Plätze auf der Tribüne und viele ungenutzte Parkfelder vor dem Eventgelände zu sehen. Marco Wyss, Produzent von «Tell – Das Musical» und Geschäftsführer der TSW Musical AG bestätigt: «Wir haben jeden Abend viele positive Rückmeldungen und Standing Ovations. Aber im Verkauf sind wir hinter unseren Plänen.» Laut dem Veranstalter müsste man bis zum Ende

dieser Spielzeit noch min- «Nach 25 Aufführungen destens 10 000 Tickets ver- wird das Musical wie gekaufen, um kostendeckend plant zu Ende sein», sagt abschliessen zu können. Wyss. Offenbar ist sogar die Ein Ziel, welches nur schwer Zukunft der Walenseebühne gefährdet, wenn sich die zu erreichen sein wird. Doch Wyss ist zuver- Verkaufszahlen jetzt sichtlich. Einerseits kehren nicht deutlich verbesdie Leute nun aus den Som- sern. Bleibe der erhoffte merferien zurück, anderer- Schub aus, habe die Walenseits versprechen die Wet- seebühne wohl ihre Datervorhersagen strahlen- seinsberechtigung verloden Sonnenschein und war- ren, resümiert Wyss. me Temperaturen für die Sicher sei, dass für nächsten Tage. 2014, bei erneuter DurchWarum die Zuschauer führung eines Musicalsomin diesem Jahr ausbleiben, mers, weiter auf Schweizer kann sich Themen gesetzt wird. Wyss nicht er- Organisatoren Das Musical klären. «Es ist ein Rätsel. finden keine wird noch bis Wir haben ein Erklärung. zum 25. Augutes Musical gust 2012 auf mit Inhalt. Die Tell-Ge- der Seebühne in Walenschichte ist in der heutigen stadt SG aufgeführt. Bereits Zeit wieder topaktuell.» «Heidi» und «Die SchwarSchon jetzt ist klar, zen Brüder» begeisterten dass auf eine Wiederauf- seit 2005 über 220 000 Benahme des Stücks «Tell – sucher vor der imposanten Das Musical» im nächsten Naturkulisse auf der WalenJahr verzichtet wird. see-Bühne. 


13

HINTERGRUND

Donnerstag, 9. August 2012

Der Körper hält extrem was aus Brrrr Wim Hof nimmt ein Bad.

AM LIMIT → Überlebt man ein

«Ich kann das vegetative Nervensystem überlisten», begründet Hof seine Kunst. Körperfunktionen also, die wir nicht steuern Everest und lief in Sibirien können, wie etwa den Herzeinen Halbmarathon. schlag. Setzt sich ein Mensch Um die Kälte auszuhalextremer Kälte aus, durch- ten gehe er «tief in den Körläuft sein Körper hinein», erklärt Hof, per verschie- Vollständige dene Stadien was ihm mit der Unter- Kontrolle des Atem- und kühlung – bis Körpers. Konzentraschliesslich tionsübunseine Organe aussetzen. gen gelänge. Ausserdem sei Hofs eisiger Badeplausch sein Durchblutungssystem müsste naturgemäss viel- durch die wiederholten leicht nicht gerade zum Stunden in der Kälte in beTod, sicher aber zu einer sonders gutem Zustand. lebensgefährlichen Unter- Unter anderem gehe es dakühlung führen. Tut er aber rum, Sauerstoff in alle Teile nicht. des Körpers und Laktose

zweistündiges Eisbad? Oder 110-grädige Hitze? Manche schon. andrea.trueb @ringier.ch

D

amit der Mensch einwandfrei funktioniert, muss sein Körper eine konstante Temperatur von 37 Grad halten. Zu viel Hitze oder zu viel Kälte führen zum Tod. Manche Menschen setzten sich den Extremen absichtlich aus, wie Wim Hof. Der Holländer hält es – nur mit einer Badehose bekleidet – beinahe zwei Stunden in einer Wanne voller Eiswürfel aus. Er bestieg auch schon in Boxershorts den Mount

→ SCHLAU IN

60 SEKUNDEN

Foto: Dukas

Warum auf 7500 Metern Zwerge tanzen und Fliegen Kunst machen.

Tempo-Hosen Extrem schnell: Kampfjet-Piloten sind mit extremen Kräften konfrontiert. Damit ihnen das Blut durch die Beschleunigung nicht vom Gehirn in die Beine absackt, tragen die Piloten spezielle Hosen, die sich aufblasen und auf Muskulatur und Adern drücken. Die Piloten müssen zudem alle Muskeln anspannen und eine Pressatmung 20 Sek. durchführen.

hinauszubringen. Das Ganze sei keine Magie, so Hof, sondern «reine Chemie». Auf der anderen Seite des Thermometers fordert Michaela Butz ihren Körper heraus. Die 38-Jährige geht seit ihrem fünften Lebensjahr in die Sauna und ist mehrfache deutsche Saunameisterin. Der Wettkampf gegen die Hitze kam in Kritik, nachdem bei einer Sauna-WM 2010 ein Russe gestorben war. Ein Finne musste in einen zweimonatigen künstlichen Tiefschlaf versetzt werden, weil 70 Prozent seiner Haut verbrannt waren. Für sie sei es noch nie gefährlich geworden, sagt Butz: «Ich kontrolliere

meine Pulsfrequenz. Wenn es für meinen Körper zu viel wird, ist Schluss.» Wenn Butz erzählt, wird deutlich, wie enorm die Hitze ist, der sich die Spitzen-Saunagänger aussetzen, nämlich von 110 Grad an aufwärts. Butz: «Würde man nur durch die Nase atmen, bekäme man Brandblasen an den Nasenflügeln. Atmet man nur durch den geöffneten Mund, gibt es Brandblasen am Gaumen. Atmet man ganz tief ein, verbrennt man sich die Luftwege. Man muss also eine Technik finden, bei der man alles ein bisschen einsetzt.»  «Extrem: Unser Körper am Limit», Stefan Gödde, Hanser Verlag.

Berg-Zwerg

Pinsel aus Fliegenhaar

Extrem hoch: Die Höhenkrankheit kann bei Bergsteigern Halluzinationen auslösen. So sah ein Freund der Spitzenbergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner auf 7500 Metern einen Zwerg, der um Feuer herumtanzte und ihm eine Tasse Tee reichte.

Extrem klein: Der britische Künstler Willard Wigan macht Kunstwerke, die nur unter einem Mikroskop mit 400-facher Vergrösserung bewundert werden können. Die meisten – zum Beispiel eine Nachahmung von Michelangelos David – sind an die 0,005 Millimeter gross. Den David hat Wigan aus einem Sandkorn geschnitzt. Als Werkzeug benutzt er Diamantsplitter, die er an die Spitze einer Akupunkturnadel anbringt. Als 25 Sek. Pinsel dient ihm ein Fliegenhaar.

15 Sek.


14

 Manila, Philippinen Das Mädchen hat Pech. Sie wartet immer noch auf Rettung. Sie muss sich zusammen mit einer Million Landsleute in ihr Schicksal fügen und die Überschwemmungen hinnehmen. Mieser Monsun.

www.blickamabend.ch

 London, England Das schnellste Taxi in der Olympiastadt fährt Richard Meid. Er wartet vor dem British Museum auf Fahrgäste, um ihnen zu zeigen, dass er seinen guten Ruf nicht gestohlen hat.


15

Donnerstag, 9. August 2012

Bilder des Tages

Madrid, Spanien «Du hast Glück, dass meine stärkere Linke gerade die Handtasche halten muss.» Bildunterschrift von Andy Vital zur Schlägerei zwischen Jean-Claude Van Damme und seiner Frau Gladys Portugues an der Filmpremiere von «The Expendables 2», via www.facebook.com/blickamabend

Hieribt e schrer d r Lese

Fotos: Dukas, WENN.com, AP, AFP

 Taizhou, China Die Pensionärin hat Glück. Ein Feuerwehrmann rettet sie vor den Fluten, die der Taifun Haikui der Provinz im Osten des Landes beschert hat.


16

PEOPLE

www.blickamabend.ch

Da waren nur noch

→ HEUTE FEIERN Melanie Griffith 

Blick am Abend stellt die zwölf Finalistinnen des Elite Model Look Switzerland 2012 vor.

NEUE STAFFEL → SF2 mistet aus:

Bei «wild@7» dürfen nur noch Andi Rohrer und Miriam Rickli ran. fabian.zuercher @ringier.ch

L

aura Verbeke, Joël von Mutzenbecher und Patricia Banzer sind weg. Sie haben den Cut beim Schweizer Fernsehen nicht überstanden. Wenn am 23. August (19 Uhr) die neue Staffel der Show auf SF2 startet, sind nur noch Miriam Rickli (25) und Andi Rohrer

Sophie Zürcher (17) aus Murten FR, Grösse: 178 cm «Let’s have a try!», sagte sich Sophie und bewarb sich für den Elite Model Look. Schliesslich war sie von ihrem Umfeld immer wieder auf ihre Modelqualitäten angesprochen worden. Wer weiss, vielleicht klappt es ja und sie läuft einmal für Labels wie Jil Sander oder Victoria’s Secret. Die Unterstützung ihrer Familie hat sie jedenfalls. Sophies Vorbild ist Miranda Kerr, die trotz ihres grossen Erfolges auf dem Boden geblieben ist. Das passt zu der Freiburgerin,

denn sie möchte auch zuerst die Schule erfolgreich abschliessen. Und sollte es mit einer Modelkarriere nicht klappen, hat sie natürlich einen Plan B: Die 17-Jährige könnte sich ein Leben als Managerin eines Wellnesshotels mit Gourmetrestaurant gut vorstellen. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten beim Reiten oder Kochen. Sie hält sich an ihr Motto «Nobody is perfect». Ehrlichkeit und Fairness aber sind zwei Eigenschaften, auf die sie nicht verzichten kann.

Ab dem 20. August stimmen Sie online ab, welches Model Ihnen am besten gefällt. Die Gewinnerin des Votings bekommt einen der fünf Modelverträge, die während der Finalshow am 23. August vergeben werden.

(30) als Moderatoren zu sehen. «Andi und Miriam ergänzen sich perfekt», sagt SRF-Sprecher Martin Reichlin. «Sie sind ein starkes Team und heiss darauf, die Challenges so gut wie möglich zu meistern.» Die Challenges sind eine weitere Änderung beim dieses Jahr eingeführten Format: Mehr Konzept,

weniger Wildwuchs bei «wild@7». Die Moderatoren suchen sich neue Herausforderungen, die sie bestehen wollen. So wagt sich Andi Rohrer mit dem Westschweizer FreestyleMotocross-Crack Mat Rebeaud an einen Stunt. Das tut dann auch mal richtig weh. «Einmal ist der Töff auf mir gelandet», erzählt Rohrer. «Das Ding wiegt 125 Kilo, ich nur 65.» Aber durchs Snowboarden habe er zum Glück gelernt, wie man Stürze abfedert.

Die nackte Amokfahrt BLAU → Randy Travis ausser Kontrolle. Der Country-Star sass nackt und besoffen am Steuer seines Pontiac, als er in die Leitplanken krachte. «Der Unfallfahrer liegt ohne Kleider auf der Strasse», so ein Augenzeuge im Notruf. Als die Polizisten Travis zum Alkoholtest aufforderten, bedrohte er sie mit dem Tod. Im Knast bekam er dann Kleider – wenn auch nur Papierüberzüge. Zuvor wollte der «I told you so»Sänger noch Zigaretten kaufen. Aber der Nackt-Rüpel hatte natürlich kein Geld dabei. ds

Wieder angezogen Randy Travis kommt aus der U-Haft.

Fotos: XX

Elite Model Look

Fotos: www.miriamrickli.ch, SF, Oscar Alessio, Getty, Reuters, Keystone, SI Style

US-Schauspielerin («Die Waffen der Frauen»), wird 55 … Gillian Anderson, «Akte X»-Schauspielerin, wird 44 … Eric Bana, australischer Schauspieler («Hulk»), wird 44 …

2


17

Donnerstag, 9. August 2012

es

2 Test bestanden Miriam Rickli und Andi Rohrer sind fix bei «wild@7».

Sie müssen gehen

Garth abgemagert aus Herzschmerz

→ PEOPLE

NEWS

DÜNN → Die Trennung ist schuld

an Jennie Garths Gewichtsverlust.

Z

Laura Verbeke

Joël von Mutzenbecher

wischen diesen Bildern liegen nur vier Monate, aber etliche Kilos. Jennie Garth (40) ist in letzter Zeit erschreckend dünn geworden. Jetzt nimmt der «Beverly Hills 90210»-Star Stellung zur Figur. Garth erklärt, das Scheitern ihrer Ehe sei schuld am Gewichtsverlust. Im März reichte ihr Mann Peter Facinelli (38, «Twilight») wegen «unüberbrückbarer Differenzen» die Scheidung ein. «Ich mache eine bewegte Zeit durch. Das kann sicher jeder, der das

schon mal erlebt hat, nachvollziehen», so die Schauspielerin zu «ET Canada». Der Körper verändere sich mit der Gemütsverfassung. Garth beteuert jedoch, dass sie sich normal ernährt. «Es ist Sommer, da gibts viel frisches Obst und Gemüse. Ich lebe und esse gesund. Vor allem, weil ich meinen Töchtern mit gutem Beispiel vorangehen möchte.» Garth und Facinelli hatten sich 1996 kennengelernt und haben drei Töchter: Luca (14), Lola (9) und Fiona (5). aau

August

April Patricia Banzer

Rohrer und Rickli kämpfen Ausserdem kenne sie die nicht nur mit sich selbst, Stärken ihres Kollegen sondern auch gegeneinan- nicht, «wobei das vielleicht der. In Challenges müssen gar kein Nachteil ist.» Andi sie den anderen übertrump- Rohrer gibt sich da schon kampfeslustifen, beispielsweise inner- Mehr Konzept, ger: «Verlieren ist die halb eines TaHölle», sagt ges mehr Geld weniger Wildwuchs. verdienen. der St. Galler. Miriam Die erste Rickli gibt sich noch zurück- Challenge haben Miriam haltend: «Eigentlich bin Rickli und Andi Rohrer jeich keine schlechte Verlie- denfalls bestanden. Sie harerin», so der Sonnenschein ben ihre drei Konkurrenten aus der Ost- um die zwei Jobs bei schweiz. «wild@7» ausgestochen. 

Bob Hoskins hat Parkinson LOS ANGELES → Der britische Filmschauspieler und Regisseur Bob Hoskins (69, «Roger Rabbit») verabschiedete sich am Mittwoch in einer Erklärung von seinen Fans. Bei ihm sei im Herbst 2011 Parkinson festgestellt worden, sagte der Schauspieler. Aus diesem Grund zieht er sich nun aus dem Filmgeschäft zurück. Er blicke auf eine «wunderbare Karriere» zurück.

David Cameron ist gestorben

Gesund Im Frühjahr 2012 hatte Garth tolle Kurven.

Mager Inzwischen hat sie sich dünn gemacht.

WIEN → Der durch mehrere Hollywood-Filme sowie durch seine Ehe mit der deutschen Künstlerin Hildegard Knef (1925– 2002) bekannte englische Schauspieler David Cameron ist 79-jährig gestorben. Der Mann, der heisst wie der britische Premier, wirkte neben Kinofilmen wie «Die 1000 Augen des Dr. Mabuse» und «Omen IV» er auch in der KultFernseh-Serie «Schwarzwaldklinik» mit.

Bei Gisele Bündchen gehts rund FAMILIE → Das Model zeigt Baby-

bauch, ihre Männer Ausdauer.

S

«I told you so» Randy Travis auf der Bühne.

ie macht immer noch ein Geheimnis um ihre Gewichtszunahme. Dabei ist unübersehbar, dass Gisele Bündchen (32) wieder schwanger ist. Das Model hat jetzt Ehemann, Football-Star Tom Brady (35), im Trainingscamp der New England Patriots besucht – und da gings rund. Bei der Brasilianerin wölbte sich sichtbar die kleine Kugel überm Hosenbund. Zwischendurch mussten die Schöne und ihr

Quarterback Söhnchen Benjamin (2) hinterherjagen, der bei Papas Training über den Rasen flitzte. Toms Kollegen werden froh gewesen sein, dass Gisele alle Hände voll zu tun hatte. Nicht, dass sie sich wieder in Teamangelegenheiten einmischt! Nach der SuperBowl-Pleite der Mannschaft hatte Gisele gegen Toms Sportskameraden ausgeteilt. Das fanden die Footballer unverzeihlich. aau

Kinderspiel Bündchen, Tom Brady & Benjamin.


20

SPORT And the winner is . . .

... Misty May-Treanor (35)/Kerri Walsh (33) Das Beachvolley-Duo krönte seine Karriere gestern Abend mit dem dritten Olympiagold in Serie. Die US-Girls treten ungeschlagen von olympischen Spielen ab. May-Treanor hört nach London auf, Walsh muss sich nach elf gemeinsamen Jahren eine neue Partnerin suchen. Die Dominanz im Sand ist beeindruckend und einmalig. In den 21 Olympiamatches seit 2004 stehen sie mit 42:1 Sätzen zu Buche. Den einzigen Satz in ihrer Olympiakarriere verloren sie in London gegen die österreichischen Geschwister Stefanie und Doris Schwaiger.

Drittes Gold in Serie Misty MayTreanor (r.) und Kerri Walsh.

and the loser is . . . ... Nicolas Batum (23) Hässliche Szene kurz vor Schluss im Basketball-Viertelfinal zwischen Frankreich und Spanien (59:66): Der Franzose Nicolas Batum liess – mit dem Ausscheiden vor den Augen – seinem Frust freien Lauf und schlug Gegenspieler Juan Carlos Navarro mit der Faust in die Magengegend. Die grobe Unsportlichkeit löste einen Tumult unter den Spielern aus. Die Refs mussten einschreiten. Täter Batum wurde – für die Spanier unverständlich – nicht vom Spiel ausgeschlossen. Auf Twitter entschuldigte er sich nachher persönlich.

Guerdat macht alle GOLDJUNGE → Bundesrat Ueli

Maurer und hundert Fans jubeln mit Champion Guerdat.

daille anfassen. «Das ist gigantisch. Das kann man inen Schweizer Olym- nur einmal machen», sagt piasieger gibt es nicht Robin. alle Tage zu feiern. Da Auch Guerdats Vater spielt auch die fortgeschrit- Philippe (60), selber einst tene Stunde – kurz nach Topreiter und heute Equi22.00 Uhr penchef der Ortszeit in Guerdats Vater Belgier, feiLondon – keierte mit. Den goldenen ne Rolle. Hun- flüchtete vor derte Schwei- Final in ein Pub. Ritt zer Fans lieseines Sohssen es sich nicht nehmen, nes erlebte er nicht live mit. Reitchampion Steve Guer- «Ich war nervös. Ich dat (30) beim Empfang im konnte gar nicht bis zum House of Switzerland Ende zusehen, musste gebührend zu feiern und weg aus dem Stadion», Autogramme zu ergattern. sagt er. Vater Guerdat Mit dabei war auch flüchtete nach draussen in Sportminister Ueli Maurer. ein Pub. Schon heute NachmitDer Magistrat zeigte sich begeistert von Guerdat. Zu tag kehrt Steve Guerdat in Blick am Abend sagt Mau- die Schweiz zurück. Er lanrer: «Es war ein wunder- det kurz vor 17 Uhr in Züschöner Tag. Steve Guerdat rich. Dann hat er nicht hat eine super Leistung mehr weit heim. Der Jurasvollbracht. Ich glaube, das sier lebt und trainiert seit ist ein typisches Beispiel 2007 auf der Reitanlage in für die Schweiz. Schwei- Herrliberg ZH, die dem zer Qualität und Schwei- Zürcher Milliardär und zer Präzision.» Der Olym- Dolder-Besitzer Urs E. piasieger verteilte stolz Un- Schwarzenbach gehört. terschriften und brachte Dort hat auch Jenni Dahlbesonders viele Kinderau- man, Ehefrau von F1-Star gen zum Leuchten. Der Kimi Räikkönen, Pferde 7-jährige Robin Hickel eingestellt. Sie nimmt Reitdurfte sogar die Goldme- stunden bei Guerdat.  Von Marc Ribolla und Nina Wohlgemuth

E

David Degen tickt völlig aus CHAMPIONS LEAGUE →

Gibts denn das? Sommer wird vom Depp zum PenaltyHeld. Und Degen gehen die Nerven durch. Rastete aus Nicolas Batum (rechts, 23).

www.blickamabend.ch

Erzürnt FCB-Star David Degen.

Bundesrätliche Glückwünsche Guerdat mit Ueli Maurer.

Stolzer Vater Ex-Reiter Philippe Guerdat mit seinem Sohn.


21

Donnerstag, 9. August 2012

glücklich

→ SPORT

NEWS

Bolt auf Weg zur Legende OLYMPIA → Heute Abend kann sich Supersprinter Usain Bolt (25) einen Platz in der Sportgeschichte sichern. Der Jamaikaner könnte mit einem Sieg über 200 Meter (21.55 Uhr, SF zwei, live) das doppelte Double schaffen. Zweimal Gold über die 100/200 Meter an zwei olympischen Spielen hintereinander. Das schaffte vor ihm noch kein Sportler. Einmal Gold anfassen Robin Hickel (7) durfte Guerdats Medaille in die Hand nehmen.

Fotos: Keystone, Ringier AG, Reuters

«Dreamteam» läu durch

Retter in Not Basel-Goalie Yann Sommer.

T

eufelskerl Yann Sommer. Der FCB-Goalie bewahrte sein Team gegen Molde (1:1) vor dem blamablen Out in der Champions-League-Quali. Beim Gegentreffer in der 1. Halbzeit floppte er noch. Einen harmlosen Schuss liess er nur abprallen. Doch als Hoseth in der Nachspielzeit zum Elfmeter anläuft, kratzte Sommer den Ball von der Linie. Der Junge ist ein Penaltykiller. Von den letzten fünf Penaltys hat er gleich deren drei abgewehrt. 60 Prozent gehaltene Elfmeter. Eine fantastische Quote im Fussball. Auch der Jubel bei Mitspieler David Degen kannte keine Grenzen. Weil er von der Bank aufs Feld sprintete, sah er vom

OLYMPIA → Die favorisierten US-Basketballer haben mit einer souveränen Vorstellung im Viertelfinal überzeugt. Das Starensemble um Kobe Bryant und LeBron James setzte sich 119:86 gegen Australien durch. Bester Werfer war Bryant (20 Punkte). Im Halbfinal am Freitag treffen die USA auf Athen-Olympiasieger Argentinien.

russischen Schiedsrichter Besborodow Gelb. Das brachte den 29-Jährigen auf die Palme. Degen rastete völlig aus. Er wollte einen Offiziellen attackieren. Coach Vogel schubste ihn zurück in Richtung Bank. Nur mit Mühe konnte er von Teambetreuer Gusti Nussbaumer zurückgehalten werden. Degen schlug mit der Hand auf das Dach der Ersatzbank. Die Emotionen gingen komplett mit ihm durch. Erst nach einer Weile beruhigte er sich. «Fakt ist, wir sind weiter, nur das zählt», sagte der Torschütze nachher. Gegen wen der Schweizer Meister in den Playoffs spielt, weiss man morgen. Um 12 Uhr findet die Auslosung statt. gut

SAMSTAG 18. AUGUST 2012, 19.00 STADION LETZIGRUND ZÜRICH

PREMIUM-TICKETS SICHERN UND TICKETS VERKAUFEN AUF

.CH

WWW.MADONNA.COM & WWW.LIVENATION.COM P R O D U C E D B Y L I V E N AT I O N I N A S S O C I AT I O N W I T H G O O D N E W S Produced by:

NEUES ALBUM «MDNA» IM HANDEL ERHÄLTLICH.

www.goodnews.ch 0900 800 800 CHF 1.19/min., Festnetztarif


SonntagsBlick Nordic Walking Plausch in Davos. Freuen Sie sich auf ein perfektes Nordic-Walking Training und geniessen Sie schöne Erlebnistage in Davos.

Auf das alles können Sie sich freuen: • 4 Übernachtungen im Mittelklassehotel inkl. Halbpension • Unterricht durch ausgebildete Nordic-WalkingInstruktoren • Abgestufte Kurse für Einsteiger und Fortgeschrittene • Gratis-Testschuhe von Adidas und Leihstöcke • Besuch von Marco Rima (nur bei Kurs 1) • Begrüssungs- und Abschiedsgeschenk • Gratis-Benützung des Hallen- und Erlebnisbades Eau-là-là • Freie Fahrt mit den Davoser Verkehrsbetrieben sowie der Rhätischen Bahn zwischen Klosters Dorf und Filisur • Gratis-Fahrten mit allen geöffneten Davoser und Klosterser Bergbahnen (tagsüber)

Kursdaten: Kurs 1 : 25. August bis 29. August 2012* Kurs 2: 29. August bis 2. September 2012 *Teilnahme von Marco Rima im Kurs 1

5 Tage ab nur Fr. 499.– Marco Rima

Jetzt online buchen auf:

www.blick-sporterlebnis.ch


23

Donnerstag, 9. August 2012

→ TELEFON DES TAGES

Life

Im Büro wäre dieses Burger-Phone wohl fehl am Platz. Aber für eine Männer-WG ist es das perfekte Gadget. Bei Ars Longa für 49 Franken.

Verrückt nach

Britische Coolness Der Radprofi lässt den Stil der Mods wieder aufleben.

Wiggins Sieg an der Tour-de-France, dann Olympia-Gold – und nun wird Bradley Wiggins auch noch zur Stilikone. Der britische Velofahrer bringt die guten alten Koteletten wieder ins Rennen. julia.fischhaber @ringier.ch

E

Caesare miscere cappa tuso bellis. cap

Fotos: pixathlon, AP, Keystone, Reuters, ZVG

Inspiration

Bradley Wiggins Koteletten, sein Kleidungsstil und sein Musikgeschmack kommen nicht von ungefähr. Der Radprofi ist bekennender Fan der Mods, einer britischen Subkultur aus den frühen 60ern. Die «Modernists» haben ihren Ursprung in der Arbeiterschicht und versuchten daher mit Massanzügen und Lederschuhen von ihrer Herkunft abzulenken. Ein gepflegter Haarschnitt und ausgeprägte Koteletten durften nicht fehlen. Musikalisch schlug das Herz der Mods für R’n’B und Soul. Sie grenzten sich ausdrücklich ab von den Rockern, ihren Erzfeinden.

Vorbild «The Who» gehörten ebenfalls zur ModSubkultur.

Verfeindet Elvis wa Koteletten-Träger, zähltr zwar auch als Rock ’n’ Roller aber zu den Geg nern der Mods.

Lustig Ein UK-Radiosender verpasste Promis wie Lady Gaga den Wiggo-Look.

Wannabe Wiggo-Fans mit Kleb-Koteletten.

r ist 32 Jahre alt, 190 cm gross und nur 69 Kilo leicht. Ein schmächtiger Spargel ist Bradley Wiggins, der das Herz aller Briten im Sturm erobert hat. Schliesslich gewann er als erster Engländer die Tour de France. Und seit «Wiggo» letzte Woche im eigenen Land auch noch Olympia-Gold holte, ist die ganze Nation verrückt nach dem Veloprofi – und seinen Koteletten. Wiggins trägt sie lang wie sein Stilvorbild Paul Weller, dem einstigen Sänger von «The Jam» und Übervater der Mod-Bewegung. Die Boulevardzeitung «The Sun» druckte goldene Backenbärte zum Ausschneiden und Aufkleben für Wiggo-Fans. Und in einem Interview mit der «Daily Mail» erzählte der Arzt, der schon Fussballer Wayne Rooney Haare transplantierte, dass er mit Anfragen überhäuft wird. Die Männer wünschen sich einen dichteren Backenbart. 


24

REISEN

www.blickamabend.ch

Im Osten gibt es viel Ne VIELSEITIG → Krakau ist Polens

neue In-Stadt. Auch nach dem EMTrubel gibt es viel zu entdecken.

P

olnisches Rom» oder «Florenz des Ostens» wird sie genannt. Die Stadt Krakau liegt im südlichen Polen, 250 Kilometer von der Landeshauptstadt Warschau entfernt. Fussballfans kennen seit der EM vor allem das Stadion Wisly. Doch die Stadt mit ihren 760 000 Einwohnern bietet so viele Sehenswürdigkeiten, dass sie die kulturelle Hauptstadt des Landes ist. Und das Beste: Noch ist die Stadt an der Weichsel ein Geheimtipp. Gleich nach der Ankun ansteuern: Krakaus Prunkstück, den Hauptplatz Rynek Glowny. In der Mitte stehen die Tuchhallen. Dabei handelt es sich um eine Doppelreihe von Krämerläden und vielen Souvenirshops. Auch die gotische Marienkirche befindet sich auf dem Rynek Glowny – sie gilt als eine der schönsten Kirchen des Landes. 600 Jahre alte Wohnhäuser umrunden den viereckigen Marktplatz, an dem sich ein Café an das andere reiht. Zu Fuss erkunden: Lässt sich die Altstadt gut. Zum Beispiel auf dem Königsweg. Dieser touristische Rundgang führt an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorbei. Ein schöner

Promenadenweg führt auf den Schlosshügel, wo die Burganlage Wawel, die ehemalige Residenz der polnischen Könige in Krakau, liegt. Zusammen mit der Altstadt ist sie Weltkulturerbe der Unesco. In der «Galeria Krakowska» blüht das Herz aller Shoppingfans auf, nicht zuletzt wegen der tollen Preise. Unbedingt probieren: Natürlich gehört auch ein Exkurs in die polnische Küche dazu. Wer das National-Gericht «Pierogi» bestellt, bekommt geröstete, halbrunde Teigtaschen mit Randverzierung und verschiedenen Füllungen. Nicht verpassen: Das jüdische Viertel Kazimierz. Es liegt südöstlich der Altstadt am linken Ufer der Weichsel. In Kazimierz wurden Teile des Films «Schindlers Liste» gedreht. Die Gegend gilt heute als In-Viertel und ist am Abend gut besucht.

Fotos: Thinkstock, Alexandra Fitz, ZVG

alexandra.fitz @ringier.ch

Ihre Reiseleiterin SonntagsBlick MagazinRedaktorin Alexandra Fitz.

Ein Ausflug, der auf das Gemüt schlägt: Der Besuch des ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz ist keine Kaffeefahrt, sollte man aber trotzdem nicht missen. Für die Fahrt nach Oświęcim sollte man einen ganzen Tag einplanen. Es gibt in Krakau zahlreiche Organisationen, die eine Besichtigung anbieten. 

Folklore Strassenmusikanten Ein bisschenz dazu. -Plat wny k-Glo Ryne dem auf rt gehö

→ REISETIPPS

Hinkommen Leider nicht direkt Mit Lufthansa und Austrian Airlines ab Zürich nach Krakau mit einem Stopp, ab 350 Franken.

Schlafen Schön und günstig Das «Kazimierz Secret», Jozefa 34, bietet geräumige Appartements. Super Lage im Herzen des Trend-Viertels Kazimierz. Appartement für 2 Erwachsene, pro Tag ab 64 Franken. www.kazimierzs-secret.com

Rumkommen

Krakau erkundet man am besten zu Fuss In der Altstadt bietet sich auch eine Fiaker-Fahrt oder eine Tour mit einem Golf-Wägelchen an.

Essen Alles vom Feinsten Essen auf hohem Niveau, aber nicht zu teuer: Das Restaurant Ancora in der Altstadt. www.ancora-restaurant.com

Mit dem Golf-Wägelchen Gesteuert vom spanischen Studenten lässt sich die Altstadt entdecken.


25

Donnerstag, 9. August 2012

ues

Postcard from New York Designerin Nina Egli Erzählt jede Woche eine kleine Geschichte aus der grossen Stadt. Südlich von Warschau Die Altstadt von Krakau versprüht ursprünglichen Charme.

Wenn man am Times Square inmitten Tausender Neonlichter vor einem 16 Stockwerke hohen Poster von David Beckham in Unterwäsche steht, vergisst man leicht, dass es rund um NY viele kleine Bauernhöfe gibt. Sie versorgen uns mit frischen Früchten und Gemüse, die es an den «Greenmarkets» zu kaufen gibt. Der berühmteste findet am Union Square statt. Ein wunderschöner Markt mit Wiesenblumen, die in der NY-Hitze bald welken, und Eiern, die mit Aussicht auf die Freiheitsstatue gelegt wurden. Beim Anblick der Besucher kommt der Verdacht auf, dass sie sich zum Greenmarket passend anziehen. Man sieht einfach gut aus, wenn man mit einem grossen Sonnenblumenstrauss im Strohkorb frisches Brot auswählt. Näher kann man der Provence in New York nicht kommen. Doch in der Provence bringt wahrscheinlich niemand seine gesammelten Essensreste in grünen Plastik-Kistchen an einen Kompoststand. Ein paar Monate später kriegt man dann die gute Komposterde made in NY. Und so fungieren die Greenmarkets auch als Gemeinschaftsprojekt: New Yorker kreieren aus ihrem Chinese Take Out und Kaffeesatz New Yorker Erde.

Tipp: Union Square Farmers Market; Dienstag und Samstag 14th. St & Broadway Montag, Mittwoch, Freitag und Samstag 9 Uhr bis 18 Uhr.

Mein FerienSchnappschuss Der Wawel Die ehemalige Residenz der polnischen Könige in Krakau.

man das Brotspezialität An jeder Ecke kann kaufen. ringförmige Gebäck «Obwarzanek»

Getürkt In meinen TürkeiFerien in Lara (Antalya) habe ich diesen Uhren-Laden entdeckt. Er hat mich zum Schmunzeln gebracht, da die Uhren auch wirklich falsch waren. Ein Bild von Tarik Cimen aus der Schweiz

en eine

KZ Auschwitz II-Birkenau Hier starb Million Juden.

Rynek Glowny Ist mit seinen 40 000 m2 der grösste mittelalterliche Platz Europas.

Schicken Sie Ihren Ferien-Schnappschuss hochaufgelöst zusammen mit einem kurzen Text an: magazin@ blickamabend.ch


TV AB 16 UHR

→ SF 1

→ SF 2

→ ARD

17.40 Guetnachtgschichtli 18.00 Tagesschau 18.10 Meteo 18.15 5 gegen 5 (W) 18.40 Glanz & Gloria 19.00 Schweiz aktuell 19.25 Börse 19.30 Tagesschau 19.55 Meteo

15.50 London live: Rad BMX. 440 Meter – Viertelfinal. Kommentator: Claude Jaggi/Rhytmische Gymnastik. Kommentatoren: Bernard Thurnheer, Roman Schweizer

17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 Heiter bis tödlich – Alles Klara. Gestreifter Japaner 19.45 Wissen vor 8 19.50 Wetter 19.55 Börse

20.05 Donnschtig-Jass aus Huttwil 21.15 Schlagersommer Vom Brienzersee 21.50 10 vor 10/Meteo 22.20 Cover Me Andy L. /Lo & Leduc 23.05 NZZ Format (W) 23.40 Tagesschau Nacht 23.55 Tim Burton’s Corpse Bride – Hochzeit mit einer Leiche D Trickfilm (GB 2005) 1.05 Donnschtig-Jass (W) 2.10 Schlagersommer (W)

20.00 London at eight Moderatoren: Steffi Buchli, Matthias Hüppi 20.30 London live Beachvolleyball Männer/ Leichtathletik. Moderatoren: Steffi Buchli, Matthias Hüppi 22.00 London live Beachvolleyball – Final 23.15 London Highlights 23.40 Männertrip D Komödie (USA 2010) mit Jonah Hill, Elisabeth Moss 1.20 Best of Gurtenfestival 2012

20.00 Tagesschau 20.15 Mord in bester Gesellschaft: Der süsse Duft des Bösen Krimi (D/A 2009) mit Fritz Wepper, Sophie Wepper, Alexander Held 21.45 Monitor Gekaufte WM? u. a. 22.15 Tagesthemen/ Wetter 22.45 Beckmann Missbrauch, Betrug und Manipulation: Der Organspende-Skandal 0.00 Nachtmagazin

→ ZDF

→ ORF 1

→ ORF 2

17.00 Heute 17.03 Olympia live: Boxen/Reiten/Basketball/BMX/ Handball/Volleyball. Halbfinals und Finals. Moderator: Michael Steinbrecher 19.00 Heute 19.14 Wetter

17.30 Olympia Studio 17.55 ZiB Flash 18.00 Olympische Sommerspiele 2012: Leichtathletik 18.55 Fussball: Uefa Europa League Qualifikation. Legia Warschau – Josko Ried

16.00 Barbara Karlich 17.00 ZiB 17.05 Heute in Österreich 17.40 Sommerzeit 18.30 Konkret 18.51 Infos und Tipps 19.00 Heute 19.22 Money Maker 19.30 ZiB/Wetter 19.55 Sport

19.15

Olympia live Beachvolleyball/Fussball/ Kunst- und Turmspringen/ Leichtathletik/Ringen/ Wasserball/Basketball/ Taekwondo/Volleyball – Halbfinals und Finals. Moderation: Michael Steinbrecher 22.00 Heute-Journal/Wetter 22.15 Olympia live Moderation: Michael Steinbrecher 1.00 Heute Nacht 1.15 Magnum

20.00 ZIB 20/Wetter 21.00 Fussball: Uefa Europa League Qualifikation 3. Runde, Rückspiel. Rapid Wien – Vojvodina Novi Sad, live aus Wien 23.00 Chili Extra – London 2012 23.05 ZiB Flash 23.10 Olympia Studio B C 23.15 Olympische Sommerspiele 2012 London B C Beachvolleyball/ Boxen/Basketball 0.00 ZiB 24 0.20 8x45 – Austria – Mystery

20.05 Seitenblicke 20.15 Die Rosenheim-Cops B Der Tod kam von oben 21.05 Universum B Traun 22.00 ZiB 2 22.30 €co B Lebensmittelpreise u. a. 23.00 Ein Fall für zwei B 23.55 Der vierzehnte Stein B (1/2) Krimi (D/F 2007) 1.20 Der vierzehnte Stein B (2/2) Krimi (D/F 2007)

→ SAT 1

→ RTL

→ PRO 7

17.00 Niedrig und Kuhnt – Kommissare ermitteln. Die Schnorrer u. a. 18.00 Pures Leben – Mitten in Deutschland 18.30 K11 – Kommissare im Einsatz 19.30 Push

17.00 Betrugsfälle 17.30 Unter uns 18.00 Explosiv 18.30 Exclusiv 18.45 Aktuell 19.03 Aktuell – Wetter 19.05 Alles was zählt 19.40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten

16.30 How I Met Your Mother. Alles muss raus 17.00 Taff 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons. Kennst Du berühmte Stars?/Homer ist ein toller Hippie 19.05 Galileo

20.00 Nachrichten 20.15 Criminal Minds Tod liegt in der Luft 21.15 Criminal Minds Die Musik des Blutes 22.15 Criminal Minds Letzte Anrufe 23.10 Harry’s Law Bandenkrieg 0.05 Forbidden TV Erotik-Clips 1.00 Criminal Minds (W) Die Musik des Blutes 2.25 Harry’s Law (W) Bandenkrieg

20.15 Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei Und Action! 21.15 CSI: Den Tätern auf der Spur Meine Leiche, deine Leiche/ Sehnsüchte in Sodom 23.10 White Collar Kate oder Peter? 0.00 Nachtjournal/ Wetter 0.30 CSI: Den Tätern auf der Spur (W) Meine Leiche, deine Leiche/ Sehnsüchte in Sodom 2.15 White Collar (W)

20.15 Popstars «Riesen-Respekt vor Thuy!». Mit Senna Guemmour, Lucy Diakovska, Ross Antony, Detlef D! Soost 22.30 We love Lloret Absturz 23.30 We love Lloret 0.30 Popstars (W) Mit Senna Guemmour, Lucy Diakovska, Ross Antony, Detlef D! Soost 2.30 We love Lloret (W) Absturz 3.20 We love Lloret (W)

TOP

Nicht verpassen

→ SWR

→ ARTE

18.00 Aktuell 18.09 Börse 18.15 Landesschau unterwegs 18.45 Landesschau 19.45 Aktuell 20.00 Tagesschau 20.15 Das Beste aus «Zur Sache Baden-Württemberg!» 21.00 Marktcheck checkt ... 21.45 Aktuell 22.00 Die Herz-Docs 22.30 Hermann Hesse – Der Weg nach innen 23.15 Ausflug mit Kuttner ... 23.45 Tatort: Reise ins Nichts. Krimi (D 2002) 1.15 Liebe Grüsse aus Dürnau – Geschichten vom Lande

16.20 X:enius (W) 16.45 Expedition Nilwaran 17.30 Simon Templar 18.20 Alte Schachteln 18.25 Zebras auf Wanderschaft (W) 19.10 Journal 19.30 Der Rhein – Von der Quelle bis zur Mündung (4/4) 20.15 Die Kennedys (7+8/8) 21.40 Kein Mensch mehr im All? 22.35 Das Gesetz von Las Vegas 0.25 Was Du nicht siehst 0.40 Die Spielerin. Drama (D 2008) 1.00 Der Wilde (W). Drama (USA 1953)

→ 3SAT

→ VOX

→ 3+

15.30 Auf verwehten Spuren 18.30 Nano spezial: Physik vor dem Kollaps 19.00 Heute 19.15 Kulturzeit kompakt 19.30 Hermann Hesse – Superstar 20.00 Tagesschau 20.15 Wissen aktuell: Mission Weltraum 22.00 ZiB 2 22.25 Bad Boy. Abenteuer 23.45 10 vor 10 0.15 Rundschau 1.00 Das geraubte Kind 1.25 Hessenreporter 1.55 Schweizweit 2.25 Romeo und Julia in Not 2.55 Der Prinz aus dem Orient?

17.00 Menschen, Tiere & Doktoren 18.00 Mieten, Kaufen, Wohnen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 Prominent! 20.15 Mad Money. Komödie (USA 2008) mit Diane Keaton, Ted Danson, Katie Holmes 22.10 Anwälte der Toten – Rechtsmediziner decken auf 0.00 Nachrichten

19.20 How I Met Your Mother. Die lila Giraffe/Frauen, Flieger, Freiheit 20.15 Bauer, ledig, sucht ... 21.55 Bumann, der Restauranttester 23.25 Bones – Die Knochenjägerin. Organische Abfälle und ihre Geheimnisse/Echte Mumien im künstlichen Spuk 1.05 Bones – Die Knochenjägerin (W)

© 2012

20.15 Uhr auf Vox Als ihr Mann gefeuert wird, sieht sich Bridget (Diane Keaton) gezwungen, eine Stelle als Putzfrau in einer Bank anzutreten. Da findet sie heraus, dass täglich Tausende gebrauchter Banknoten vernichtet werden. Sie beschliesst, mit zwei Kolleginnen (Queen Latifah, Katie Holmes) einen Teil des Geldes zu stehlen.

→ Wissen aktuell: Mission Weltraum 20.15 Uhr auf 3 sat Seit Jahrhunderten faszinieren unbekannten Welten im All die Menschen. Die Dokumentation gibt detailliert Einblicke in die bemannte Raumfahrt von SpaceShuttles über Sojus-Kapseln bis zum ersten Weltraumbahnhof für Touristen.

→ Tim Burton's Corpse Bride – Hochzeit mit einer Leiche 23.55 Uhr auf SF 1 Victor verliebt sich in Victoria. Doch kurz vor der Hochzeit steckt er versehentlich einer Leiche den Ehering an. Im Reich der Toten versucht Victor nun, geschieden zu werden. – Stop-Motion-Kultfilm.

Impressum

Auflage: 321 095 (WEMF/SW-beglaubigt 2011) Leser: 629 000 (MACH 2012-1, D-CH) Verbreitung: ZH, BE, BS, SG, LU/ZG Adresse: Blick-Newsroom, Dufourstrasse 23, 8008 Zürich 044 259 62 62, redaktion@blickamabend.ch Chefredaktor: Peter Röthlisberger Blattmacher: Thomas Benkö Art Director: Stephan Kloter Chef vom Dienst: Balz Rigendinger Leitung Nachrichten: Andrea Bleicher Leitung Politik: Vakant Leitung Wirtschaft: Daniel Meier Leitung People: Dominik Hug Leitung Lifestyle: Janine Urech Leitung Sport: Felix Bingesser Leitung Foto: Tobias Gysi Leitung Layout: Emanuel Haefeli Autor: Hannes Britschgi Lokalredaktion Zürich: 044 259 62 62, zuerich@blickamabend.ch Lokalredaktion Basel: 061 261 90 20, basel@blickamabend.ch Lokalredaktion Bern: 044 259 66 80, bern@blickamabend.ch Lokalredaktion Luzern: 041 240 12 60, luzern@blickamabend.ch Lokalredaktion St. Gallen: 071 220 32 33, st.gallen@blickamabend.ch

Anzeigen-Service: Telefon: +41 44 259 60 50, Telefax: +41 44 259 68 94 Email: blickanz@ringier.ch Internet: www.go4media.ch Geschäftsführerin: Caroline Thoma Stv. Geschäftsführer: Frank Eimer Leiter Werbemarkt: Beni Esposito Leiterin Marketing: Corina Schneider Leiter Sales-Service: Bernt Littmann Druck: Tamedia AG Druckzentrum, Zürich, Büchler Grafino AG, Bern, Ringier Print, 6043 Adligenswil Herausgeber: Ringier AG, Brühlstrasse 5, 4800 Zofingen Beteiligungen: Addictive Productions AG, Betty Bossi Verlag AG, Energy Bern AG, Energy Schweiz Holding AG, Energy Zürich AG, ER Publishing SA, Eventim CH AG, Geschenkidee.ch GmbH, Good News Productions AG, GRUNDY Schweiz AG, Investhaus AG, JRP Ringier Kunstverlag AG, 2R MEDIA SA, Mediamat AG, media swiss ag, Original S.A., Pool Position Switzerland AG, Previon AG, Presse TV AG, Qualipet Digital AG, Rincovision AG, Rose d’Or AG, Sat.1 (Schweiz) AG, SMD Schweizer Mediendatenbank AG, SMI Schule für Medienintegration AG, Teleclub AG, The Classical Company AG, Ringier Axel Springer Media AG, Ringier France SA, Ringier Publishing GmbH, Juno Kunstverlag GmbH, Ringier (Nederland) B.V., Ringier Kiadó Kft., Népszabadság Zrt., Ringier Pacific Limited, Ringier Print (HK) Ltd., Ringier China, Ringier Vietnam Company Limited, Get Sold Corporation

c 1999 v1.1 eps

→ KABEL 1

C Dolby D Zweikanalton

→ TV-TIPPS DES ABENDS

→ Mad Money

15.45 Cold Case. Über den Wolken 16.45 News 16.55 Two and a Half Men. Unmusikalisch und arrogant/ Ein Mann braucht höhere Ziele 17.50 Abenteuer Leben 19.00 Achtung Kontrolle! Einsatz für die Ordnungshüter 20.15 Ran – Uefa Europa League 22.40 Abenteuer Auto 23.42 Late News 23.45 Heli-loggers: Holzcowboys am Limit 0.45 Achtung Kontrolle! Einsatz für die Ordnungshüter (W)

A S/W B Untertitel

www.blickamabend.ch

c 1999 v1.1 eps

26


27

MUSIK

Donnerstag, 9. August 2012

Brit Boy

→ MUSIK-

NEWS

statt Bieber JUNG Conor Maynard ist der →

aufstrebende Star der Insel. Schmusesongs sind garantiert. ronny.nenniger @ringier.ch

C

onor Maynards Erfolgsgeschichte ist eine wie aus dem Bilderbuch. Als 14-Jähriger lud er selbstgedrehte Sie wurden von Ne-Yo und Pharell unterClips auf Youtube. Heute ist er 19 und zählt zu stützt. Chapeau! den heissesten NewDie beiden hatten comern. Werdeschon damals ein gang und die StilAuge auf mich gemischung aus Pop worfen, als ich meiund R&B erinnern ne Songs auf Youan Justin Bieber. tube stellte. Ne-Yo Dieser Vergleich ist einer meiner RON N Y’S mag Conor aber ersten UnterstütC HOIC E! nicht sehr, denn zer. Und dass Blick am Abend er will als eigenjetzt beide auf Musikexperte Ronny ständiger Künstmeinem Debüt Nenniger. ler wahrgenommen mit drauf sind, ist überwältigend. werden.

Brit Boy Der 19-jährige Conor Maynard.

Sie kennen Conor Maynard nicht? Musik für: Verliebte Girls, Pubertierende,

Milchbubis. Klingt wie: … eine Mischung aus Justin Bieber und Justin Timberlake. Top-Hits: Can’t Say No, Vegas Girl. Bewertung:



Plapperteller

«Contrast» EMI Music Switzerland

Conor, für Ihr Debüt «Contrast» brauchten Sie über zwei Jahre. Ich nahm mir Zeit. Es sollte perfekt sein. Vor allem aber wollte ich ein Album, das kein Abklatsch von irgendwas ist, sondern nach mir klingt.

Man vergleicht Sie auch gerne mit Justin Bieber … Wir sind beide jung und verdanken unseren Erfolg Youtube. Musikalisch gesehen sind wir aber verschieden: Meine Songs sind in der reifen, urbanen und britischen Ecke anzusiedeln.

Sie sind sehr jung, die Songs klingen aber wesentlich älter. Ich wollte etwas kreieren, das es noch nicht gibt. Deshalb beschränken sich die

... und handeln o von der Liebe und Girls. Verliebt? Ich bin Single und konzentriere mich im Moment auf meine Musik. 

Heute mit Sandra Boner, Wetterfee Schweizer Fernsehen

«Keith Jarrett vertreibt Regenwolken»

Fotos: David Tiltow, AP, SRF

Tracks nicht nur auf einfachen Pop. Die jungen Leute sollen das Album genauso mögen wie ältere Herrschaften.

So klingt der Sommer Nach Wärme, Süden und Frankreich – also nach «Nationale 7» von Stereo Total. Mein liebstes Kinderlied «Dr Eskimo» von Mani Matter. Im Moment rotiert bei mir auf dem iPod «Old Ideas» von Leonard Cohen läuft seit Monaten. Liebe auf den ersten Ton. Wenn es regnet höre ich Keith Jarrett, da vergesse ich jede graue Regenwolke. Diese Scheibe gebe ich nicht mehr her Serge Gainsbourgs «L’homme à tête de chou» Dieser Song geht gar nicht Wenn DJ Ötzis Superhit «Ein Stern» läuft, bin ich definitiv auf der falschen Party.

Gute Sache HERUNTERLADEN → Hans Zimmer veröffentlichte einen neuen Song. Der Komponist des Soundtracks von «The Dark Knight Rises» postete «Aurora» auf seiner Facebook-Seite mit einem Link zu iTunes. Der Erlös kommt den Opfern des Massakers von Denver zugute.

Echt hart ARBEIT → Metallica melden sich zurück. Die Hardrocker machen sich an den Nachfolger von «Death Magnetic» und werden dafür im September ins Studio gehen. Es gäbe tonnenweise Ideen, die nur darauf warten, in Songs umgewandelt zu werden, so Drummer Lars Ulrich.

Sortierarbeit KREATIV → Auch die britischen SynthieRocker Depeche Mode vermelden neues Material. Laut Mastermind Dave Gahan seien bereits 20 Songs im Kasten. Jetzt ginge es nur noch darum, die Tracks fürs neue Album zu sortieren.

→ FÜNF SONGS FÜR ...

… den Tag der Jugend

1 2 3 4 5

The Killers – When You Were Young Viel Gitarre, noch mehr Melodie. Opulent. Alice Cooper – Department of Youth Harmlose Rocknummer aus den 70ern. P.O.D. – Youth Of The Nation Dunkel, schwer und gut. Eine Hymne. Peter, Bjorn & John – Young Folks Pfeiflied, das nach Sommer klingt und die Hitparaden eroberte. Alphaville – Forever Young Kitschig und zähflüssig wie Caramel. Aber doch ein süsser Klassiker.


28

RÄTSEL

www.blickamabend.ch Wochenpreis:

→ KREUZWORTRÄTSEL

Gesamtwert: 1500 Franken

5 × ein Gutschein von Fielmann im Wert von je 300 Franken!

Die Brille hat sich als modisches Accessoire etabliert und ist längst nicht mehr nur optisches Korrektiv. Brillen setzen kommunikative Zeichen, haben Symbolcharakter. Kaum ein Accessoire beeinflusst die Wirkung des Menschen auf die Umwelt mehr als die Brille. Eine schöne Brille, für die man Komplimente erhält, bedeutet ein Stück Lebensqualität. www.fielmann.com

Tagespreis: Ein Reisegutschein vom Türkeispezialisten im Wert von 100 Franken! Nicht übertragbar, 1 Jahr gültig, keine Barauszahlung.

Teilnehmen

SMS: Sende Sie folgenden Inhalt an die 920

(CHF 1.50/SMS): BAA2, Lösungswort, Name, Adresse.

Telefon: Wählen Sie die 0901 591 922

(CHF 1.50/Anruf aus dem Festnetz)

Chancengleiche WAP�Teilnahme ohne Zusatzkosten: http://m.vpch.ch/BAA51232 (gratis übers Handynetz)

Teilnahmeschluss: 10. August 2012, 24.00 Uhr Teilnahmebedingungen: Mitarbeitende von Ringier sowie von Voice Publishing sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Lösungswort vom 7. August: LAGERN Es wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausGewinner der Kw 31 (Kenwood Küchenmaschine geschlossen. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt. Cooking Chef KM068): Willy Megert, Bern Automatisierte Teilnahmen sind nicht gewinnberechtigt.

→ BRÜCKEN

3 3 3 2

1

6 3

2

2

2 2

3

3

2

3 5 3 3

leicht

3 1 3 2 2

1 3 3 3

Conceptis Puzzles

3

1

4

1

4

3

1

3

3

4

1

11010000421

mittel

2 2 4 3 2

3 2 3 2

3 2 4 2 1

2

4 5 3 3

3 1 1 2

Conceptis Puzzles

3 2 4 1 2

3 1

2 1 3 3 3

2 3 2 3 3

11010001997

→ BIMARU

So gehts:

Conceptis Puzzles

So gehts:

08010009127

Jede Insel ist durch mind. eine Brücke mit einer anderen Insel verbunden. Die Zahl in der Insel zeigt, wie viele Linien (Brücken) dort enden. Brücken sind horizontal oder vertikal – nie diagonal. Inseln haben einfache oder doppelte Brücken. Am Schluss sind alle Inseln miteinander verbunden. Brücken kreuzen nicht. www.raetsel.ch/bruecken

1

Beispiel:

2

1

3

1

4

4

4

5

1

1 2

2

3 3 8

3 2 1

3 2 5

2

1 2 2 3 1 3

3

3 3

2

1

3 2

4

1

1

4

3 2 → →6SUDOKU SUDOKU schwierig 2 3 2

2

3

53

7 1 2

2

11010001946

6 2

4 3

Die Zahl bei jeder Spalte oder Zeile bestimmt, wie viele Felder durch Schiffe besetzt sind. Diese dürfen sich nicht berühren und müssen vollständig von Wasser umgeben sein, sofern sie nicht an Land liegen. www.bimaru.ch

6

8

8

1

2

5

5

7

Conceptis Puzzles

3 4

8 5

0

7

0

7

0

1

1

mittel

schwierig

1

9

2 6 5 1

1 4 3 8 5

9

2

4

2

4

06010015087

5 6 3 5

8

1

5

9

3

3 8 7 4

Conceptis Puzzles

06010002608


Illustration: Alain Scherer

Donnerstag, 9. August 2012

29

UNTERHALTUNG

Das 24 Stunden Horoskop

Heute von Pascale Portmann, dipl. psych. Astrologin FIA/SAB.

WASSERMANN 21.1.– 19.2. Top: Was es nicht alles zu erzählen gibt! Ihr Handy ist im Dauereinsatz. Klatsch, Tratsch und wichtige Informationen – alles bunt gemischt wie ein Sommerdrink. Flop: Sie wissen ja: Mit dem Herzen hört und sieht man besser.

ZWILLINGE 21.5.– 21.6. Top: Sie flunkern gerne, bleiben der Wahrheit aber treu. Sie servieren sie einfach auf Ihre eigene Art. Flop: Spontaneität gehört zu Ihnen. Vergessen Sie aber nicht, dass nicht alle Menschen dieselbe Begabung haben wie Sie.

WAAGE 24.9.– 23.10. Top: Wer das Beste will, muss auch zu denselben Gegenleistungen bereit sein. Zeigen Sie Ihrem Schatz, wie sehr Sie ihn wertschätzen. Flop: Mögliche Alternativen sollten Sie nicht vom Kurs abbringen. Bleiben Sie sich selber treu.

SCHÜTZE 23.11.– 21.12. Top: Es liegt eine erwartungsvolle Spannung in der Luft, aber Sie wissen zuerst nicht, was damit anfangen. Ein Gespräch bringt Sie auf die zündende Idee. Flop: Ihr Kampf um Gerechtigkeit bringt Ihnen viel Respekt ein.

FISCHE 20.2.– 20.3. Top: Mit einem Hauch von Exklusivität zaubern Sie einen wundervollen Abend herbei. Lassen Sie Ihr Herz entscheiden, wer Ihr Prinz oder Ihre Prinzessin sein darf. Flop: Sorgen Sie für Bodenhaftung, damit Ihre Kreativität Früchte tragen kann.

KREBS 22.6.– 22.7. Top: Die wahren Schätze liegen oft etwas tiefer verborgen. Wenn es um die Liebe geht, werden auch Sie fündig. Flop: Allfällige Unebenheiten im zwischenmenschlichen Bereich lassen sich dank Ihrer sympathisch fürsorglichen Art glätten.

SKORPION 24.10.– 22.11. Top: Da hat jemand seine Liebesnetze ausgelegt. Zappeln Sie etwa schon in den Maschen? Oder halten Sie gar selber die Fäden in der Hand? Flop: Ihr Spürsinn bringt manchen brisanten Inhalt zum Vorschein! Graben Sie nicht zu tief!

STEINBOCK 22.12.– 20.1. Top: Auf der erotischen Bühne wagen Sie einen leidenschaftlichen Tanz. Damit Sie nicht zu nahe ans Feuer geraten, übernehmen Sie die Führung. Flop: Wer den Fehler bei Ihnen sucht, ist an der falschen Adresse. Lassen Sie sich nicht verunsichern!

WIDDER 21.3.– 20.4. Top: Auf einmal erkennen Sie, wo Sie sich durch Glaubenssätze selber einschränken. Mit dieser Einsicht fällt es Ihnen leicht, sich von Altlasten zu befreien. Flop: Suchen Sie die Schuld für Ihre Unzufriedenheit nicht bei anderen.

LÖWE 23.7.– 23.8. Top: Für eine amouröse Eroberung gehen Sie gerne auf Samtpfoten. Als schnurrender Schmusekater haben Sie einen umwerfenden und unwiderstehlichen Charme. Flop: Am Arbeitsplatz braucht jemand Ihre volle Unterstützung.

STIER 21.4.– 20.5. Top: Hat Ihnen letzthin eine verletzende Bemerkung einen Stich ins Herz versetzt? Jemand klebt liebevoll ein grosses Pflaster auf die wunde Stelle. Flop: Für den Moment ist Schluss mit Gemütlich-auf-der-Weide-Stehen. Es rufen neue Aufgaben.

JUNGFRAU 24.8.– 23.9. Top: Wann immer möglich halten Sie sich draussen auf. Dafür werden Sie mit quicklebendigen Lebensgeistern belohnt. Flop: Sie sind mit dem Erfolg Ihrer Arbeit zufrieden, aber nicht mit dem dafür erforderlichen Zeitaufwand. Effizienz ist gefragt.

Die diplomierte Astrologin Pascale Portmann lebt und arbeitet in Zürich. Nebst ihrer publizistischen Arbeit ist sie als ganzheitlich orientierte psychologisch-astrologische Beraterin und Seminarleiterin in eigener Praxis tätig: www.astro-resource.ch

W I TZ E DE S A B E N DS Mutter: «Herr Lehrer! Finden Sie nicht, dass mein Sohn sehr begabt ist und viele originelle Ideen hat?» Lehrer: «Ja! Vor allem in der Rechtschreibung!» Der Vater sagt zu seinem Sohn: «Du erfindest einfach immer etwas und lügst drauflos! Du bist ein ganz hinterhältiger und durchtriebener Schwindler! Einen Lügner kann man aber im Leben zu nichts brauchen! Was soll bloss aus dir einmal werden?» Sohn: «Ich werde einmal Politiker!»


30

COMMUNITY

Die Singles des Tages Samantha sucht ...

«... einen grossen, muskulösen Mann» Alter: 23 Jahre Wohnort: Weiningen ZH Grösse: 1,69 m Beruf: Hundecoiffeuse Sternzeichen: Wassermann

Verzeihen kann ich: Immer, nur vergessen kann ich nie. Meine Macke: Pink. Törnt ab: Arroganz. Törnt an: Sexy Ausstrahlung.

Sarah Türkei isch mit dir unbeschrieblich gsi vermiss die Zit extrem. Danke für alles. Negst Johr auf ein neues. All Days all Night. Lieb di über alles Bruder Hei Kiri mis Späzeli! Ich bin dir so dankbar das du immer für mich da bisch! Du bisch echt die bescht Fründin womer sich wünsche chan! Lieb dich dini Natacha

Das würde ich an mir ändern: Meine Schüchternheit. Hobbys: Reiten. Kontakt: 0908_samantha@bsingle.ch

Andreas sucht ...

«... eine Frau, die für jeden Spass zu haben ist» Alter: 27 Jahre Wohnort: Thun BE Grösse: 1,63 m Beruf: Informatiker Sternzeichen: Wassermann

Jeremy ich bi so froh das mir uns wieder händ. Du machsch mi jede Tag glücklicher. Es duet mr so leid! Danke für 2 Chance gäh hesch. Ich lieb di vo Härze. Di Schnuggi

Papa Kermit du bisch dr auer Bescht! I liebe di ganz fesch u freue mi uf aues wo mir no zäme dörfe erläbe! I liebe di :-*

Min Pingu au wenn mer oft Strit kha hend isch es gange. Ich lieb dich ganz fest. Du bisch d’Frau vo mim läbe. Din Daaco:P

L danke für die schöni Zit isch toll gsi. Isch ez leider verbi, vergiss nie was füren super Zit mer kah hend! Liebe dich

Ich kann nicht: Ohne meine Tiere.

I love you all

Schatzchäschtli ...

1 August. BernRomanshorn. Madame La Boheme, Nein. Mein Iphone hatte ich nicht verloren. Wollte dich nur wiedersehen.

Meine Musik: R’n’B, Hip- Hop.

www.blickamabend.ch

p und A die Frau mit Ca oge Sterntatoo am Elb 1 S4 e id 8.8 am ir wo m et isch. gegenüberghock s. Ich (m) mit piercing .de ail tm ecaep@ho

Du (w) mit Muulpircing bisch im Bus am 5.8 richtig Entlebuech (LU) mit mier (m) gsi und hesch Sudoku gmacht. Eis go trinke? 0788856478

alles was Liebe Melanie. Du bist mehr. ch no d un e Ich brauch in Herz! Liebe dich über alles me <3 Flavio

Mi Ängu. Bi so glückli mit dr. Bisch mini neui Hoffnig gsi u immer no. Liebe di. Dini Sophia

Sabi min Engel :* ich danke dir 8 Jahre Fründschaft, ohni dich wüsst ich nöd was mache glaub mer. TI AMO PER SEMPRE AMORE MIO dini Vane :** Hay mir händ üs am 8.8. Am 18h4 o in Bassersdorf Migros troffe bez. eusi Blick. Han es Kleid a gha und du häsch Sterne Tatoos uf dim rechte Arm! Kuss Blondi

Scha jez gangi denn für langi Ziit weg. Sehne mi nach dem Dag woni di widr dörf in Arm neh. Danke für alles, i liebe dich! 1.5.12

Sie möchten jemanden grüssen, jemandem gratulieren, sich entschuldigen oder einfach nur was Schönes sagen, dann senden Sie ein SMS mit GRUSS und Ihrem Text an 920 (70 Rp./SMS). Beispiel: Gruss Caroline, du bist die Beste, dein Dave. Pro SMS 160 Zeichen. Die Besten werden jeden Tag im Blick am Abend abgedruckt. Die Redaktion behält sich vor, Texte zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

Schnügel des Tages

Das will ich mal erlebt haben: Eine Reise in die USA. Ich kann nicht: ohne Musik. Ein Star, der mich beeindruckt: Roger Federer. Lieblings-Sound: David Guetta. So verführt man mich: Mit einer Überraschung. Törnt ab: Ungepflegte Menschen. Ich verliebe mich: Wenn alles stimmt.

Der WG-Hamster Hamsterli sucht sich andauernd neue Verstecke. Dieses Mal konnten die Studenten ihren kleinen Freund im Spaghetti-Sieb wiederfinden.

Sie sollte: Ehrlich, offen und sportlich sein

Ein Bild von Thomas Hübner aus Zürich.

Kontakt: 0908_andreas@bsingle.ch

Schicken Sie ein hochauflösendes Bild von Ihrem Schnügel und einen kurzen Text an: schnuegel@blickamabend.ch. Oder machen Sie mit beim Facebook-Schnügel (erscheint jeden Freitag): Laden Sie das Foto Ihres Schnügels auf unsere Seite: www.facebook.com/blickamabend.


31

Donnerstag, 9. August 2012

Streetspy

von Laura Anahi & Rita Peter

Verflixt und zugedreht

1

Das Wort «Bandeau» kommt aus dem Französischen und heisst übersetzt «Stirnband». Heute bezieht sich der Begriff hauptsächlich auf ein Kleidungsstück aus einem Streifen Stoff. Der Bandeau-Bikini ist meist trägerlos und am Rücken zusammengebunden, was sich eigentlich nur für kleine BH-Grössen eignet. Dennoch können Frauen mit grösserem Busen dem Trend folgen, indem sie das Bikinioberteil mit einer Kordel um den Nacken binden, um so mehr Halt und Stütze zu bekommen.

2

1

3

Barbara, Studentin aus Zürich

2

Mira, Weinberaterin aus Zürich

3

Daniela, Grafikerin aus Zürich

Abgefahren! im Zug mit

Katja Walder

SchönheitsTheorie «Hypothese: Je später der Morgen, umso hübscher die Pendler/-innen. Die Ausnahme bestätigt die Regel.» Dieser Tweet von Dario machte mich neugierig. Und prompt lieferte er mir via Mail weitere Fakten: Er pendle täglich zwischen Wil SG und Winterthur Hegi mit der S35. Fast immer Wil ab 06.12, also eher früh. Um diese Zeit, so beobachtete er, habe es mehr Männer als Frauen und mehr fleissige, introvertierte Vielbeschäftigte und andere Workaholics als zu späterer Stunde. Wenn er sich nämlich mal etwas später auf den Zug mache, um 08.00, sehe er im Gegensatz viele gutgekleidete junge Männer und Frauen. Diese «Nullachtnuller» wirkten deutlich entspannter als die «Nullsechszwölfer». Soweit die Feldforschung. Doch was lassen sich daraus für Schlüsse ziehen? Stellen die Nullachtnuller den Wecker zur selben Zeit wie die Nullsechszwölfer, nehmen sich aber mehr Zeit fürs Styling? Sind die Nullsechszwölfer fleissige Bienen, die Nullachtnuller aber stolze Pfaus? Und: Was, wenn Dario selbst mal zum Nullachtnuller wird? Ist er dann als zerknitterter Nullsechszwölfer besagte Ausnahme, die die Regel bestätigt? katja.walder@ringier.ch

→ DIE FRAGE

DES TAGES

Fotos: ZVG, René Kälin

«Sind Sie vorsichtig oder gehen Sie gerne Risiken ein?»

Charmaine (15) Schülerin aus Dielsdorf ZH Ein risikoreiches Leben macht mir mehr Spass. Man erlebt viel mehr und traut sich auch vieles, das man nicht tun würde, wenn man vorsichtig ist und immer aufpasst.

Semir (16) Schüler aus Oberglatt ZH Ich bin eher ein risikofreudiger Mensch. Zum Spass mache ich fast alles mit, solange es legal bleibt. Mit 16 habe ich zwar noch nicht viel erlebt, aber ein Langweiler bin ich keinesfalls.

Alena (14) Schülerin aus Zürich Ich würde mich als vorsichtige Person einstufen. Ich kläre immer zuerst ab, ob etwas gefährlich oder illegal ist. Wenn ja, würde ich mich nicht ins Unglück stürzen.

Jelena (16) Schülerin aus Steinmaur ZH Mehr Risiko lässt einem die Freiheit spüren. Ich bin für Risiko mit Grenzen, denn man sollte nie etwas tun, das einen verletzt oder in Gefahr bringt.


Morgen im

Morgen gibts 229 Mio Franken!

Fr. 2.– am Kiosk

BLICK verlost Mega-Scheine für den Monster-Pot bei Euro Millions. Der geht morgen raus! Garantiert! Mitspielen und jubeln!

Das Wetter

Samstag

MORGEN

21° Sonntag

24° Montag

St. Gallen Temperatur:

19° 15% 7h

Regenrisiko: Sonne:

Wassertemperaturen Bodensee Drei Weiern Walensee

23° 23° 20°

23°

Küss den Roboter

G O OD

KISSENGER → Bald wird Küssen auf Distanz möglich. Dank einer nützlichen Erfindung.

NEWS !

Glogger mailt … … Donald Duck Erste Kulturerfahrung

Von: glh@ringier.ch An: m.maier@ehapa.de Betreff: Leselust Lieber Donald Duck Es ist eine Wohltat, dass es die Sammelbände von Walt Disney gibt. Wie sonst würden unsere Kinder heute noch Papier in die Hand nehmen und gar aus Buchstaben ganze Sätze bilden (ohne Facebook-Kürzel). Ja, manchen Kindern gelingt es dank den Sprechblasen sogar, Lesen zu erlernen und zu lieben. Was in meiner Kindheit als «Verbrechen gegen die Kultur» angesehen wurde, ist heute der letzte Zugang unserer Kinder zu etwas, was sich später vielleicht gar als Lust entpuppt: Lesen. Und dann kann man ja vielleicht die Latte höher legen: mit besseren, geileren Storys als die von Donald. Dem wir hier kulturhistorisch danken. Helmut-Maria Glogger

Anzeige

nur

SALE % %

%

%

199.– statt 249.–

50.– Sie sparen

399.–

tionspreis

Ak

%

Letzte Tage!

Riesenauswahl an Gefrierschränken zu Hammerpreisen

Wegen Grosserfolg verlängert!

nur

nur

799.–

nur

999.–

statt 1699.–

Exclusivité

Exclusivité

Gefrieren zum Superpreis

Gefrierschrank

TF 080.3-IB • 80 Liter Nutzinhalt Art. Nr. 107540

TF 165-IB • 165 Liter Nutzinhalt Art. Nr. 107360

auen!

statt 1599.– 37% Sie sparen

-53%

TopGefrierschrank

Nie mehr abt

No Frost

Riesiger Nutzinhalt von 259 Liter Nie mehr abt

auen!

No Frost

GKNA 2803 Optima NoFrost • 195 Liter Nutzinhalt Art. Nr. 123602

Gefrierschrank - 70 cm breit!

GSN 34A32 NoFrost • Hohe Lagerdauer bei Stromausfall von 30 h Art. Nr. 134287

Allmarken-Express-Reparatur egal wo gekauft! 0848 559 111 oder www.fust.ch

Standorte unserer 160 Filialen: 0848 559 111 oder www.fust.ch • Schnellreparaturdienst und Sofort-Geräteersatz 0848 559 111

Foto: AFP

W

Er hats erfunden Prof. Hoonam Samani aus Singapur.

er eine Fernbeziehung lebt, leidet meist an einem Mangel an Zärtlichkeit, und vor allem kann er sein Herzblatt nicht wirklich küssen. Für solche Paare gibt es jetzt den Kussroboter «Kissenger». Sie müssen nicht mehr auf ein echtes Kussgefühl verzichten. Das sagt Erfinder Hoonam Samani. Der Professor für Robotertechnik entwickelte zwei Figuren mit übergrossen rosa Lippen aus Silikonpolstern. Werden die künstlichen Lippen des einen Roboters geküsst, ahmt der andere Roboter die Kussbewegungen durch Vibrationen und Bewegungen zeitgleich nach. Forscher Samani ist überzeugt, dass sein Kussroboter einen positiven Einfluss auf Fernbeziehungen haben wird. Liebespaare müssen sich gedulden: Das Teil ist noch nicht auf dem Markt. kmu


09.08.2012_SG