Page 1

www.blickamabend.ch

Bianca zeigt Busen

Mittwoch, 10. August 2011 Basel, Nr. 153

«Aber bewusst nur auf Facebook», wie sie erklärt.  PEOPLE 16/17 Hoffnungsträger Xherdan Shaqiri spielt heute Abend mit der Fussball-Nati gegen Liechtenstein.

Fotos: foto-net, Nicole Bökhaus, Styling und Make-up Jacqueline Penza, ETH Life, SRF

Girls aufgepasst!

Eure Liebesbriefe lesen zuerst seine Eltern!  SPORT 20 / 21

Unter Vertrag Leonel Angel Coira, Profifussballer.

Real Madrid verpflichtet 7-jährigen Buben SEHR JUNGES TALENT → Der argentinische Bub Leonel hat mit dem spanischen Spitzenklub einen Vertrag abgeschlossen (respektive dessen Eltern). Jünger war noch keiner vor ihm in die Jugendakademie der Königlichen eingetreten. Er qualifizierte sich mit fünf Toren pro Spiel bei seinem Dorfklub für die galaktische Aufgabe.

HEUTE ABEND

20° MORGEN

26°

Nationalbank zieht sämtliche Register Sie schwemmt den Markt mit Liquidität, um den Franken zu schwächen.  WIRTSCHAFT 4

Die späte Rache der Offroader Automobilist holt GrünenNationalrat Bastien Girod vom Velo, als er die Fahrertüre öffnet.  SCHWEIZ 6

Heute Ab e n d im TV

Verräter Graubündens

«Jenatsch»: Der grosse Historienfilm über den charismatischen Romanhelden.  SF 1 23.55


2

NEWS

→ VIDEOBEWEIS

Auferstehung des Tages Gaddafis Söhne sind schon tausend Tode gestorben. Angedichtete, erfundene, erwünschte. Am 30. April soll Sohn Saif al Arab, ein Playboy, der gerne mit seinem Ferrari 430 durch München brauste, bei einem Bombardement umgekommen sein. Selbst die Rebellen meinten nach den ersten Freudentänzen, Gaddafi habe den Tod nur vorgetäuscht, um Sympathien zu gewinnen. Die neueste Meldung betrifft Sohn Khamis. Gestern ausgestrahlte Fernsehbilder zeigen den jüngsten der sieben Gaddafi-Söhne in Militäruniform in einem Spital. Er besucht Verletzte. Rebellen hatten letzte Woche verbreitet, dass Präsidialgarde-Chef Khamis bei einem Bombenangriff der Nato ums Leben gekommen sei. Nun behaupten die Rebellen, Gaddafi zeige alte Bilder eines bereits toten Khamis. Vielleicht haben sie recht. Im Krieg stirbt nicht ein Sohn des Diktators zuerst, sondern die Wahrheit. rö

Er lebe, sagt das Regime Gaddafi-Sohn Khamis.

So googelt die Schweiz den EXKLUSIV → Google hat für Blick am Abend die

Suchbegriffe des Sommers ausgewertet – trotz Regens ziehts die Schweizer nach draussen.

Meistgesuchte Wanderungen 1. 5-Seen-Wanderung (Pizol/Wangs SG) 2. Creux du Van (Felsarena in Neuenburg) 3. Pilatus 4. Zermatt 5. Rigi

Eine der schönsten Panoramawanderungen 5-Seen-Weg am Pizol. Hier der Wildsee.

Meistgesuchte Badis

Meistgesuchte Ausflüge

1. 2. 3. 4.

1. Vierwaldstättersee Schifffahrt 2. Ballenberg 3. Gornergrat 4. Alpamare Pfäffikon 5. Bodensee 6. Schifffahrt Zürichsee

Allenmoos (Zürich) Seebad Enge (Zürich) Schwimmbad Zürich Weyermannshaus (Bern) 5. Mooshüsli (Emmen LU)

Gemütlich Dampfer «Schiller» auf dem Vierwaldstättersee.

Zelten Am Neuenburgersee ists am Schönsten.

Meistgesuchte Konzerte 1. Bon Jovi Konzert (Zürich) 2. Burning Mountain Festival (Zernez GR) 3. Festival Cité Lausanne 4. Open Air Martigny 5. Pub Festival Wetzikon 6. Transat Festival (Lausanne) 7. Open Air SG 8. Festival Schaffhausen 9. Royal Arena Festival (Orpund BE) 10.Trucker und Country Festival (Interlaken)

→ HEUTE MITTWOCH 03.13 Uhr, Paris/Tokio Der verheerende Tsunami vor Japans Küste hat 13 000 Kilometer entfernt in der Antarktis neue Eisberge entstehen lassen. Laut Satellitenbilder der ESA waren die Wellen zwar nur 30 cm gross. Dies reichte um Eisberge abzubrechen, die 6,5

www.blickamabend.ch

Zeiten in MEZ.

mal 9,5 Kilometern gross und 80 Meter dick sind. 8.12 Uhr, Zürich  Das Schweizer Fernsehen verzichtet per sofort auf die Unterbrecherwerbung beim «Tatort». Dazu sagt im «Tele» Peter Studhalter von SF: «Wir haben den Verzicht

Meistgesuchte Campings 1. Camping Estavayer 2. Neuenburgersee Camping 3. Yvonand Camping 4. Camping Locarno 5. Tamaro Camping 6. Tessin Camping 7. Delta Camping 8. Camping Tenero

Tolle Show Bon Jovi rockte im Juli in Zürich.

auf Unterbrecherwerbung als starken Zuschauerwunsch wahrgenommen.»

der Ölmulti Exxon Mobil (348 Mrd. Dollar) den Titel zurück. Vorerst.

9.23 Uhr, New York Apple ist auf dem Vormarsch – auch an der Börse. Am Dienstag war der Elektronik-Riese erstmals das wertvollste Unternehmen der Welt (347 Mrd. Dollar). Bis Börsenschluss holte sich

10.34 Uhr, Effingen AG Ein Deutscher ist mit dem Versuch gescheitert, einen über 10 000 Franken teuren Traktor mitsamt Frontlader und Heckbagger in die Schweiz zu schmuggeln. Zöllner schnappten ihn.


3

Mittwoch, 10. August 2011

Sommer Meistgesuchte Promis

Matthias Meyer (33) Google Schweiz-Sprecher

Ein Schlitz sorgte für Furore Das Schweizer Model Angela Martini (25) posierte im Juni an den CFDA-Awards in New York keck mit einem geschlitzen Kleid – und vergass, dass sie nichts drunter trug.

Herr Meyer, wie ermittelt Google die meistgesuchten Begriffe? Wir nutzen den Dienst «Google Insights for Search». Er zeigt, welche Themen im Web zu einem bestimmten Zeitpunkt besonders beliebt sind – und welche nicht. Er ist übrigens öffentlich und für jeden Nutzer zugänglich*. Was war die grösste Überraschung bei den Sommersuchbegriffen? Obwohl das Wetter meistens schlecht und regnerisch war scheint der Durst der Schweizer nach Ausflugszielen im Freien ungebrochen. Wie lauten die Trends? Oft wird nach Events wie Konzerte und Festivals gesucht. Aber auch Wanderungen und eben Ausflugsziele sind diesen Sommer sehr beliebt. Kann man die Sommer- und Wintersuche auf Goole auch sonst unterscheiden? Ja, es gibt Saisonale Unterschiede. Während des Sommers suchen viele Schweizer vom Mobiltelefon aus – das sieht man beispielsweise an den vielen Orten, die gegoogelt werden.

Die Drogendealer in Rio de Janeiro sind besonders kreativ. So haben sie Kokain-Tütchen mit Fotos der verstorbenen britischen Soulsängerin Amy Winehouse versehen. «Es gibt so viele Informationen in den Medien darüber, dass Amy Winehouse Drogen genommen hat, das haben die Drogenhändler ausgenutzt», sagte Glaucio Moreira den örtlichen Medien. Die Tütchen konnten die Dealer dann für zehn und 25 Reais (fünf bis elf Franken) verkaufen. Der Name neben dem Bild ist jedoch falsch geschrieben. Lediglich «Amy House» steht darauf. Bei einer anschliessenden Razzia der Polizei bei einem Dealer fand man auch Tütchen mit Osama Bin Ladens Porträt darauf. Amy Winehouse verstarb am 23. Juli im Alter von 27 Jahren in ihrem Wohnhaus in London. Bis heute ist die genaue Todesursache ungeklärt.

«Viele suchen im Sommer mobil»

6. Wetter Murten 7. Wetter Sursee 8. Locarno Wetter 9. Wetter Thun 10.Wetter Baden

 11.59 Uhr, Zürich Die Schweiz und Deutschland haben sich im Steuerstreit geeinigt: Schweizer Banken sollen in Zukunft auf Kapitalerträge deutscher Bürger eine Abgeltungssteuer von 26 Prozent erheben. Für die Altvermögen zahlen die Banken zudem pauschal zwei Milliarden Franken. Bern und Berlin haben am

* Adresse zu Google Insights for Search: http://google.com/ insights/search

Marketing Kokaintütchen mit dem «Amy House»-Foto. Fotos: swiss-image.ch (2), Dukas, Philippe Rossier, Reuters (3), Getty Images (2), SRF, ZVG

Wetter Frauenfeld Interlaken Wetter Wetter Sion Wetter Uster Wetter Fribourg

Ein Tütchen Amy House, bitte!

→NACHGEFRAGT

1. Angela Martini 2. Blake Lively 3. Tina Masafret 4. Tom Felton 5. Kate Middleton 6. Daniel Radcliffe 7. Lady Diana 8. Schwarzenegger 9. Vin Diesel 10.Paul Walker

Meistgesuchtes Wetter 1. 2. 3. 4. 5.

Neues aus Absurdistan

Heute Morgen auf «blick.ch»:

Apple stoppt iPad-Konkurrenz Sehen Sie unten einen Unterschied? Eben! Weil Samsung mit seinem Galaxy Tab schamlos das iPad kopiert, hat das Landgericht Düsseldorf nun den Verkauf des KoreaKlons in Europa gestoppt. Europa oder nur EU? Das weiss man noch nicht so genau. Samsung klärt nun ab, ob das Verbot auch für die Schweiz gilt. Übrigens: Links ist Apples iPad, rechts das Galaxy Tab von Samsung.

Mittwoch ein entsprechendes Abkommen paraphiert. 12.13 Uhr, Savognin GR Die Bündner Polizei hat den Luftgewehrschützen, der in der Nacht auf den 2. August auf eine Musikband schoss, ermittelt. Es handelt sich um einen 37-jährigen Schweizer. Als Motiv gab der Mann «Lärmempfindlichkeit» an.

→ TWEET DES TAGES @OliverPhelps (George Weasley aus «Harry Potter») über London:

Shame we had to give our wands back when we finished filming. That would sort these riots out. – Schade mussten wir nach den Dreharbeiten unsere Zauberstäbe abgeben. Die hätten den Aufstand schnell beendet. Folge uns auf Twitter: http://twitter.com/blickamabend


4

WIRTSCHAFT

www.blickamabend.ch

Nationalbank reagiert EUROKRISE → Der Euro ist fast auf Fast doppelt so teuer

einen Franken abgesackt – jetzt wird Geld ins System gepumpt.

Geld und mehr

Logik dahinter: Je mehr Franken im Umlauf sind, estern beschleunigte umso mehr sollte der Kurs sich die Talfahrt des gegenüber Euro und DolEuro massiv – fast wäre er lar sinken – und damit würunter einen Franken gefal- de unsere Währung auch len. Für die Exporteure ist unattraktiver für Spekulandas eine Katastrophe: Ihre ten, die auf eine weitere AufProdukte werden wertung wetten. im Euroraum dauAls weitere ernd teurer. Massnahme kauft Dieser Entdie SNB ausländiwicklung sieht die sche Währungen. Nationalbank Im Gegensatz zur nicht tatenlos zu: grossen InterventiHeute Morgen Lässt Geld raus on in den Jahren pumpte sie noch SNB-Präsident 2009 und 2010 mehr Franken in Hildebrand. packt sie das Geld den Markt. Vor einer Woche aber nicht in den Keller, hatte die SNB die sogenann- sondern verkauft es nach ten Giroguthaben der Ban- einer bestimmten Frist und ken von 30 Milliarden auf 80 zu einem vorher festgelegMilliarden erhöht. Jetzt ten Kurs den Banken wiestockt sie den Betrag um der zurück. So verkleinert weitere 40 auf 120 Milliar- die SNB das Risiko weiterer den auf. Das bedeutet, dass Milliardenverluste. UBS, CS und Co. sich zu Die heutigen MassTiefstzinsen noch mehr Geld nahmen zeigen vorerst bei der Nationalbank auslei- kaum Wirkung: Am Mittag hen und an ihre Kunden dümpelte der Euro bei 1.04 weitergeben können. Die Franken vor sich hin.  simon.hehli @ringier.ch

von Wirtschafts-Experte

G

Werner Vontobel

Randale – jetzt auch von unten

werner.vontobel@ringier.ch

Preiskampf Konsumentenschützerin Sara Stalder demonstrierte heute in Bern.

Das passiert, wenn die Nationalbank m SNB → Die Währungshüter können auch anders, etwa so wie 1978.

E

s war ein Sonntagabend im Oktober 1978, als Notenbankpräsident Fritz Leutwiler in der «Tagesschau» ein Machtwort sprach: Er werde «wenn nötig unbegrenzt» an den Devisenmärkten intervenieren, um die D-Mark «eindeutig über

Fotos: Ringier Web-TV, Toini Lindroos, AP, Keystone

In London, Liverpool und Birmingham hat die Politik jetzt gezeigt, wie man mit Randalierern und Plünderern umgehen muss: Keine Gespräche, null Zugeständnisse, 1600 Polizisten, die hart durchgreifen, volle Gefängnisse. Inzwischen gehen die Randale an den Kapitalmärkten unverändert weiter. Da werden nicht nur einzelne Quartiere, sondern ganze Länder in den Ruin getrieben, Industrien zerstört, Löhne gedrückt, Altersguthaben geplündert. Der Finanzsektor legt sich wie ein riesiger Saugnapf auf die produzierende Wirtschaft – oder vielleicht müsste man eher von einem Blutegel reden. Und was tut die Politik, was schreiben die Medien? Wir versuchen krampfhaft, die Wünsche und Launen dieser Randalierer vorauszuahnen. Wir entsenden unseren Jens Korte in ihr Hauptquartier an der Wallstreet und lassen uns erklären, welche neuen Sparpläne die «Finanzmärkte» von uns erwarten. Merke: Man sagt Märkte, nicht Plünderer. Doch solange die «Märkte» weiterhin ihr Regime ausüben, werden auch die Städte noch mehr verarmen und verludern. Und das nächste Mal trifft es vielleicht auch die nobleren Quartiere. Die Politik muss jetzt auch die Finanzrandalierer stoppen.

Heute lädt Johann Schneider-Ammann zum Runden Tisch nach Bern. Der Wirtschaftsminister will, dass die Konsumenten vom tiefen Euro-Kurs profitieren. Dabei ist auch der Konsumentenschutz – und der unterstreicht seine Forderung nach 20 Prozent tieferen Preisen mit einer Aktion. An einem Stand am Bahnhof Bern verkaufen Geschäftsleiterin Sara Stalder und ihre Mitstreiter Produkte, die sie in Frankreich und Deutschland eingekauft haben. Der Preisunterschied: Im Schnitt sind die 150 Produkte bei uns 90 Prozent teurer als in den Nachbarländern.

80 Rappen» zu halten. Nicht wenige Ökonomen wünschen sich heute ein ähnlich starkes Signal der Nationalbank (SNB). Die Situation ist vergleichbar: Der Franken wird gegenüber den wichtigsten Währungen (damals Dollar und D-Mark, heute Dollar

und Euro) immer stärker. Der Dollar fiel innert kurzer Zeit von 1.85 auf 1.45 Franken, die D-Mark von 90 auf 75 Rappen. Innerhalb von neun Monaten gewann der Franken 30 Prozent an Wert. Damals wie heute kauften Investoren und Anleger wegen den wirt-

Ein Bild der Entschlossenheit Das damalige Direktorium der Schweizerischen Nationalbank: Pierre Languetin, Fritz Leutwiler und Markus Lusser.


Mittwoch, 10. August 2011

Grosses Aufatmen an den Aktienmärkten NACH OBEN → Nach einer tagelangen

Talfahrt erholen sich die Börsen dank guter Nachrichten aus den USA wieder.

A

n den Märkten dominierte heute die Farbe Grün, die Pfeile zeigten nach oben. Am Mittag standen die wichtigsten europäischen Indizes im Plus. Händler sprachen von einer «technischen Erholung in einem völlig überverkauften Markt». Auslöser für die Trendwende ist die amerikanische Börse, die am Dienstag zu einer starken Gegenbewegung ansetzte und nach Europaschluss weiter zulegte. Zur Erholung beigetragen hat wohl auch das Bekenntnis der US-Notenbank zu weiterhin tiefen Zinsen. Die Bekanntgabe gestern Abend führte zu positiven Schlussständen

Einfach praktisch – ohne Wasser.

an den asiatischen Börsen: In Japan schloss der Nikkei-Index 1,05 Prozent im Plus. Der Hongkonger HangSeng-Index kletterte um 3,1 Prozent und die südkoreanische Börse Kospi, die noch am Dienstag um fast zehn Prozent abgestürzt war, legte um 1,3 Prozent zu. Der SMI stieg am Mittag auf rund 1 Prozent ins Plus. Mitgeholfen hat da unter anderem die Nestlé-Aktie, die zur Halbzeit rund 1,5 Prozent im Plus lag. Dies wegen des stabilen Halbjahresumsatzes von 41 Milliarden Franken. Auch die Bankaktien legten bis Mittag wieder kräftig zu: UBS plus 2,9 Prozent, CS plus 1,8 Prozent. SDA/alp

Er kann wieder lachen Die asiatischen Börsen schliessen im Plus.

al richtig zuschlägt schaftlich unsicheren Zeiten Unmengen an Franken. Die Währung gilt und galt als sicherer Hafen. Die Folge ist bekannt: Die Gewinne der für das Land wichtigen Exportwirtschaft lösen sich wegen des ungünstigen Wechselkurses in Luft auf. Allen voran fordert der Wirtschaftshistoriker Tobias Straumann eine SNB-Aktion wie damals: «Die Intervention von 1978 hat ausgezeichnet funktioniert, sie soll als Vorbild gelten», sagte er am Montag im Interview mit Blick am Abend. Heute doppelt er im «TagesAnzeiger» nach: Die Nationalbank kaufte so lange DM auf dem Devisenmarkt, bis die Devisenhändler die neue Währungspolitik der Schweiz akzeptierten.» Die SNB kaufte ausländische Devisen im Wert von sechs Milliarden Franken. «Damit überzeugte sie den Markt, dass das Wechselkursziel nicht nur eine papierene Absichtserklärung war», analysierte der damalige SNBChefökonom Kurt Schildknecht später. Schon nach wenigen Tagen

kam der Erfolg: Die D-Mark stieg auf 82.25, sechs Wochen später gar auf 91.05 Franken. Bis Ende 1979 verharrte der Kurs auf diesem Niveau. Straumann: «Der Preis der Intervention war eine vorübergehende Aufblähung der Notenmenge um 40 Prozent und eine Zunahme der Inflation um ein paar Prozentpunkte.» Die Importpreise stiegen stark an und die Teuerungsrate der Konsumgüter erhöhte sich innert 18 Monaten von 1,5 auf über 4 Prozent. Ökonomen gehen davon aus, dass man besser auch eine Obergrenze für den Wechselkurs als Ziel angegeben hätte. Ob die Inflation hätte verhindert werden können, bleibt umstritten. Klar ist, dass die SNB bislang ihre Hauptaufgabe darin sah, sowohl Inflation als auch Deflation zu verhindern. Das könnte sich nun ändern. Für Straumann gilt: Die SNB muss mit offenen Karten spielen und nicht davor zurückschrecken, einen gewissen Inflationsanstieg zu akzeptieren.» alp

laMit Co Orange ck a Geschm

Aspirin Granulat ist ohne Wasser einnehmbar und hilft bei Kopf-, Rücken- und Gelenkschmerzen. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage.


6

SCHWEIZ

www.blickamabend.ch

Keine Geburt mehr in diesem Spital

Unfall Bastien Girod prallte in ein Auto.

NOTSTAND → Dem Kantonsspital

Freiburg fehlt es an Ärzten .

O

STERNE → Und plötzlich sah er nur noch grün:

Bastien Girod humpelt, der Ellbogen schmerzt. karin.müller @ringier.ch

«

Ich wollte am Sonntag trainieren gehen und fuhr von der Sihlstrasse in Richtung ETH. Da geht plötzlich die Autotür eines parkierten Mercedes auf», erzählt der Grünen-Nationalrat. Er sah es zu spät und prallte mit voller Wucht in die Autotür. «Ich konnte un-

möglich bremsen.» Das Resultat: Knie und Ellbogen stark malträtiert. Velobremse kaputt. «Nachdem ich den Autofahrer im Affekt mal eine Runde angeflucht habe, gab er mir seine Adresse und Autonummer. Und ich ging mit steifem Bein und kaputtem Velo wieder nach Hause», so Girod. Er, der sonst im-

mer hispeed unterwegs ist, musste plötzlich Tram fahren. «Super langsam!». Das Knie scheint den Aufprall mit der Autotüre zu verkraften. Der Vollblutpolitiker verarbeitet das unangenehme Erlebnis nun politisch: «Ich werde umso mehr Energie in die Hollandisierung der Velowege stecken.» mli

Und keine Nachfolgerinnen in Sicht sind. So etwas habe er noch nie erlebt, wundert sich Jacques Seydoux. Der Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Gynäkologie vermutet Führungsprobleme im Freiburger Kantonsspital. Aussterben werden die Freiburger aber nicht. Regionalspitäler helfen aus. snx

Babygeschrei? Nicht mehr im Freiburger Spital.

Fotos: ETH Life, Getty Images

Girod vom Velo geholt

b man die Geburt eines Babys planen soll, darüber kann man streiten. Die Personalpolitik der Geburtenabteilung eines Kantonsspitals hingegen sollte für die werdenden Eltern zuverlässig sein. Nicht so in Freiburg. Hier muss der Gebärsaal am 29. August zumachen. Weil die beiden Gynäkologie-Chefärztinnen gehen.

Anzeige

Jede Flasche zählt!

Bring deine leere PET-Flasche zurück, damit wir daraus neue Flaschen, Taschen und Kleider herstellen können. PET-Recycling ist 50% umweltfreundlicher als die Entsorgung im Abfall und schont das Klima sowie die Ressourcen. petrecycling.ch


Mehr bezahlen können Sie bei anderen. tzteJ

Jetzt

249.– 349.–

25%

Vorher

USBAnschluss

249.–

TMC zur Stauumfahrung

5"

To u

ch

sc

re

en

cm Navigationsgerät XXL IQR Europe Traffic Kartenmaterial von Europa (42 Länder), Fahrspurassistent, Geschwindigkeitsassistent, Sprachfunktion, TomTom IQ Routes™ Technologie, EasyPort-Halterung / 7910.238

LCD-Fernseher TL-22LC741

DVB-T-Tuner, Helligkeit 350 cd/m2, Kontrast 1000:1, WXGA Progressive Panel (1366 x 768), EPG, 16 W Stereo Sound, HDMI, USB, inkl. Wandhalterung / 7702.626 Gerät mit 67 cm Diagonale (ohne USB): TL-26LC741 Fr. 349.– statt Fr. 449.– / 7702.665 Gerät mit 48 cm Diagonale: TL-19LC741 Fr. 199.– statt Fr. 299.– / 7702.624

25% Blu-ray Player BDP-3200

Wiedergabe von allen Medien (ausser SACD), BD-Live-Funktion, USB 2.0 Media, DivX Plus HD, Dolby-True-HD-Decorder, Progressive Scan, HDMI / 7711.301

Jetzt

149.– Vorher

169.–

PlayStation Portable Base Pack 3004 Black 7852.481

Die Angebote gelten vom 9.8. bis 22.8.2011 oder solange Vorrat. Diese und viele andere Produkte finden Sie in melectronics- und grösseren Migros-Filialen. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. MGB

179.–

56

Als regelmässige Musik-Show überzeugt «THE DOME» vier Mal im Jahr tausende Fans. Die nächste Sendung ist im September 2011 bei RTL II zu sehen.

Vorher

Jetzt Jetzt

Jetzt Jetzt

74.90 Vorher

99.90

HD-Upscalingfunktion


8

AUSLAND

www.blickamabend.ch

Drei Tote bei den Krawallen in B ANARCHIE → Die Unruhen in England weiten sich

jessica.francis @ringier.ch

D

ie Strassenkriege in England gehen weiter. Letzte Nacht wurden drei Männer in der zentralenglischen Stadt Birmingham getötet. Sie kamen aus einer Moschee und wollten ihre Nachbarschaft während der Unruhen schützen. Dann wurden sie von einem Auto erfasst. Ein Mann wurde wegen des Verdachts auf vorsätzliche Tötung festgenommen. Schon in der Nacht auf gestern wurde ein 26-Jähriger im Londoner Bezirk Croydon aus einem Auto erschossen. In der vierten KrawallNacht brannte es in Wolverhampton, Nottingham, Leicester, und Birmingham. Auch im Norden Englands,

in Manchester und Liver- Auslöser der Unruhen war pool, randalierten Jugend- der Tod des Familienvaters liche, plünderten Kaufhäu- Mark Duggan (29) in Totser und zündeten Autos an. tenham. Der Taxifahrer In Manchester sind es die war letzten Donnerstag bei schwersten Krawalle in einem Polizeieinsatz erden vergangenen 30 Jah- schossen worden. ren. Nach drei KrawallDie Polizei sagte, dass nächten blieb London ru- er das Feuer eröffnet habe hig. 16 000 Polizisten wa- und sie aus Notwehr auf ren auf den Strassen unter- ihn gezielt hätten. Die unabhängigen wegs. PolizeiaufDie Poli- Polizei-Opfer sichtsbehörzei verhaftete bisher mehr hat seine Waffe de IPCC hat all 1300 Ran- nicht benutzt. den Tod undalierer. Gestersucht und tern veröffentlichte Londons keine Beweise dafür gePolizei Bilder von Überwa- funden, dass der vierfache chungskameras, um die Familienvater Mark DugChaoten zu identifizieren. gan zuvor selber auf die Premierminister David Ca- Beamten geschossen hatmeron hat ein hartes Vorge- te. Zwar hatte er eine Wafhen gegen die Randalieren- fe in seinem Taxi, doch dieden angekündigt. se war unbenutzt. 

Fotos: AP

aus. Letzte Nacht wurden drei Männer getötet.

Machtlos Eine Patrouille der Londoner Polizei, die derzeit mit 16 000 Mann in London unterwegs ist.

Anzeige

Die beliebten Sunrise Flatrates gibt’s jetzt für 3 Monate geschenkt. Zu deinem 24-Monats-Abo bekommst du jetzt 3 Monate Abogebühren geschenkt. So sparst du bis zu CHF 105.–. Supersommer, oder? Sony Ericsson Xperia neo

1.– CHF

statt CHF 548.– ohne Abo

LG Optimus Black P970

1.– CHF

statt CHF 548.– ohne Abo

sunrise.ch oder im Sunrise center. Gültig bei Neuabschluss bis zum 21.08.2011 mit Sunrise flat basic surf (CHF 35.–/Mt.) für 24 Monate. Exkl. SIM-Karte für CHF 40.–. Änderungen vorbehalten und nur solange Vorrat. Alle Infos und Tarife unter sunrise.ch


9

Mittwoch, 10. August 2011

irmingham

«Shi Lang», der Stolz Chinas PEKING → Der erste chinesische Flugzeugträger ist

auf Testfahrt. Vor ihm zittern die Nachbarn.

D

as 300 Meter lange Schiff soll «Shi Lang» heissen. Und das lässt im unabhängigen chinesischen Inselstaat Taiwan alle Alarmglocken losgehen. Denn der erste Flugzeugträger der Volksrepublik China ist ausgerechnet nach dem chinesischen Admiral benannt, der 1681 Taiwan eroberte. Das Kriegsschiff lief jetzt zu einer ersten Testfahrt aus. 1991 hatte China das Schiff der zusammenbrechenden Sowjetunion abgekauft. Und

Aufrüstung China macht den USA Konkurrenz.

dann auf Vordermann gebracht. Auch die USA werden nervös. Bei einem ChinaBesuch anfang Jahr beton-

te US-Verteidigungsminister Robert Gates, die USA würden chinesischer Aufrüstung im Pazifik nicht tatenlos zuschauen. snx

Norwegische Polizei räumt Fehler ein PANNE → Am Tag des Massakers von Utoya bestiegen Polizisten ein Boot in 3,6 Kilometern Entfernung von der Insel. Es habe aber auch eine Anlegestelle in nur 670 Metern Entfernung zur Insel gegeben, gesteht der Osloer Polizeivertreter

Johan Fredriksen. Wegen der zu grossen Besatzung gelangte Wasser ins Boot. Zusätzlich hat die Polizei einen Motorschaden des Polizeibootes eingeräumt. Die Polizisten wurden deshalb von zwei Privatbooten auf die Insel gebracht. adm

Anzeige

ALDI SUISSE informiert AB DONNERSTAG

11.08. VERSCHIEDENE MODELLE

pro Dose

1.99

pro Set

4.99 Hundespielzeugset, 4-teilig

Belohnungshappen für Hunde 120 g

pro Stück

Katzenspielzeugset, 8-/10-teilig

4.90

2

Haustierbett/-sofa e Angebote Mehr günstig r neuen ALDI de in e Si n ten, finde rem Briefkas Woche in Ih sten ALDI-Filiale ch nä r de in oder unter ch uisse. www.aldi-s

Für Hunde oder Katzen, rund oder eckig, mit Wendekissen oder zum Aufklappen, Masse: ø ca. 57, 61 oder 75 cm, bzw. ø 51 cm

ALDI WOCHEN-SPECIAL

pro Set

2.99


10

BASEL

www.blickamabend.ch

Tränen und Räppli an Melanies Grab

Geteiltes Leid Bruder Manuel (10) und Mutter Monique weinen an der Brust von Vater Michael.

TOD IM POOL → Abschied von

zu Melanies Sarg legen. Alle Erwachsenen bunte Räppli. Sie war so ein tierliebendes und fröhliches stimmt, können viele ihre Kind. Damit wollen wir ihr Tränen nicht mehr zu- unser Geleit bezeugen.» rückhalten. Viel zu früh Auch Melanies kleiner und brutal wurde Melanie Bruder Manuel (10) wirft aus dem Leben gerissen. ein Stofftierchen in ihr Grab. Ihre Klassengschpänli, Herzzerreissend bricht er in mit denen sie nächste Wo- Tränen aus, schluchzt laut che die fünfte Klasse hätte und sucht Trost in den Aranfangen sollen, ihre Pfadi- men seiner Eltern. Ein Bild, das die innige kollegen der «Royal Ran- Plüschtiere für Liebe der Familie zu ihrer gers», mit denen sie noch die tierliebende Tochter dramatisch wivor kurzem Melanie. im Lager war. derspiegelt. Sie alle können kaum fasMelanie war ein fröhlisen, dass Melanies Lachen ches Mädchen. Während nie mehr ertönen wird. des Gottesdienstes werden Mutter Monique er- Bilder aus ihrem kurzen Legreift am Grab ihrer Toch- ben gezeigt. Aus Tagen, in ter das Wort. «Es ist unser denen sie noch voller Glück Wunsch, dass alle anwesen- mit ihrer Familie und Freunden Kinder ein Plüschtier den lachen konnte. gca

R

und 500 Menschen pilgerten gestern Nachmittag zum Friedhof in Münchenstein. Sie alle sind da, um Melanie († 11) die letzte Ehre zu erweisen. «Wir sind überwältigt von der Anteilnahme. Es ist schön, dass so viele Menschen gekommen sind», sagt die Mutter Monique S.* (42). Die Viertklässlerin starb in den Badeferien in der Südtürkei. Sie ertrank im Hotelpool. «Melanie ist zwar nicht mehr hier, doch sie lebt weiter. In uns allen und bei Jesus», sagt Pastor Oliver Marti in seiner Ansprache am Grab der Elfjährigen. Als ein Musiker mit seiner Gitarre ein Lied an-

Fotos: Stefan Bohrer (2), ZVG

der Schülerin aus Münchenstein.

In der Türkei ertrunken Melanie wurde nur elf Jahre alt.

Anzeige

Mitspielen und gewinnen! Heute versteckt:

Schleifen, Fräsen, Bohren, Kleben – Mit dem Set aus Dremel Trio, Dremel 8200 und der Dremel Gluegun 940 haben Sie alles zur Hand, was Sie fürs Basteln und Heimwerken brauchen. Tipps und Tricks finden Sie unter: www.dremel.ch

Gewinner vom 5. August: C. Grossenbacher, Biel

Ein Handwerk-Set von Dremel im Wert von 527 Franken! TOR ZUM GLÜCK → Hinter einem der sechs Tore ist der ausgeschriebene Preis versteckt. Raten Sie, hinter welcher Nummer der begehrte Preis liegt. Haben Sie aufs richtige Türchen getippt, erfahren Sie das sofort und nehmen damit automatisch an der Verlosung teil. Viel Glück!

3

4

→ SO MACHEN SIE MIT: SMS: Schicken Sie ein SMS mit TOR und Ihrer Lösungszahl und Ihrer Adresse an 920 (CHF 1.50/SMS). Bsp: TOR 2, Hans Muster, Beispielstrasse 5, 8000 Musterhausen Telefon: Wählen Sie die Nummer 0901 500 085 (CHF 1.50/Anruf aus dem Festnetz) und folgen Sie den Anweisungen.

1

2

5

6

Chancengleiche WAP-Teilnahme ohne Zusatzkosten: http://m.vpch.ch/BAA52621 (gratis übers Handynetz) Teilnahmeschluss: 11. August 2011, 15.00 Uhr Teilnahmebedingungen: Ringier-Mitarbeiter sind nicht teilnahmeberechtigt. Rechtsweg und Korrespondenz sind ausgeschlossen. Automatisierte Teilnahmen sind nicht gewinnberechtigt. Pro Tag darf max. 200-mal teilgenommen werden.


11

Mittwoch, 10. August 2011

So tragisch starb Melanie Melanie († 11) verbrachte ihre Ferien mit ihrer Familie in Alanya an der Südküste der Türkei. Im Nichtschwimmerteil des Hotelpools wird sie in eine Pumpe, die Wasser für die Rutschbahn ansaugt, hineingezogen. Fatal: Bei der Ansaugpumpe fehlt ein Gitter. Melanie kann sich nicht befreien und ertrinkt.

Räppli und Plüschtiere So schmückten Freunde Melanies Sarg.

Von «Neo-Nazis» und «Arschgesichtern» BELEIDIGUNGEN → Die Junge SVP

veröffentlicht Auszüge aus ihrer Post.

W

enn Alexander Gröflin, Präsident der Jungen SVP, seinen Briefkasten leert, findet er darin täglich neue Beleidigungen. «Wichser» und «Arschloch» sind noch die nettesten Titel, die er erhält. Um Unterschriften für ein kantonales Vermummungsverbot zu sammeln, versandte die Junge SVP an alle Haushalte Initiativbögen. Diese können die Stimmberechtigten gratis zurückschicken, das Porto übernimmt die Partei. Das Angebot nutzen nun aber auch viele, die mit der SVP

nichts am Hut haben. Fast 300 offensichtlich ungültige Bögen hat Gröflin schon gezählt. «Das Ausmass hat mich erstaunt. Deshalb veröffentlichen wir jetzt einige Exemplare auf unserer Homepage.» Leere oder «kreative» stören Gröflin nicht. «Was mich ärgert sind Bögen mit gefälschten Namen, die wir nicht rausfiltern können. Die Arbeit hat dann die Staatskanzlei.» ps www.jsvp-bs.ch

KONSUMT I PP S

Mail an: m ag @blickamab azin end.ch Schick

→ NEW IN TOWN →

en Sie uns Ihre Tipps.

Stadthof ist renoviert Restaurant Stadthof, Gerbergasse 84 Zwei Wochen war der Stadthof am Barfüsserplatz geschlossen. Die Wände wurden gestrichen, der Boden erhielt einen neuen Belag und die WC wurden saniert. Jetzt ist die Beiz wieder offen.

Anzeige

BASEL BERN

Die AKAD für Wirtschaft und Informatik. Effizient. Sicher. Individuell.

L AUSANNE

→ Buuremärt in den Langen Erlen

LUZERN ZÜRICH

Tierpark Lange Erlen, Donnerstag, 11.8. Im Tierpark Lange Erlen findet am Donnerstag der ProSpeciaRara-Buuremärt statt. Angeboten werden Spezialitäten von seltenen Nutztierrassen.

→ 3 für 2 bei Vögele Charles Vögele Mode, Barfüsserplatz 3 Hammer-Angebote gibt es derzeit bei Vögele. Kleider sind bis zu 70% reduziert. Kauft man drei Produkte mit weniger Nachlass, ist das günstigste gratis.

→ DAS GEHT IN BASEL Mittwoch, 10.8.

Check-in für die Business Class: Infoanlass am 18. August in Basel

New Music First DJ KLF, Pop, Indie, Chillout, 17 Uhr, Hinterhof, Münchensteinerstrasse 81

Höhere Fachschule Wirtschaft HFW Studiengänge mit eidg. und/oder AKAD Abschlüssen:

Stadtmusik Festival * Jagged, DJs Frankenberg & Forcart, Electronica, ab 17 Uhr, Kunstmuseum Basel, St. Alban-Graben 16

> Sachbearbeiter/-in Rechnungswesen > Zertifikat SVF Management, Leadership und Führungsfachausweis > Human Resources mit Zertifikat, Fachausweis und Diplomen

Asmin Sextet Jazz, 20.30 Uhr, The Bird’s Eye Jazz Club, Kohlenberg 20

Details unter www.akad.ch/business

Salsa latinisima DJ Nono, Salsa, 21 Uhr, Singerhaus, Marktplatz 24

BU BS Info02 4C

AKAD Business – ein Unternehmen der Kalaidos Bildungsgruppe Schweiz

Donnerstag, 11.8. Stadtgarten Afterwork-Lounge, Chillout, 18 Uhr, Kuppel, Binningerstrasse 14 Kiss Me Basel DJ Tino Haider, Pop, Rock, Latin, 21 Uhr, Musikpark A2, Brüglingen 33 Studentenfutter DJs Pogo, Bazzoka, Nice Guy, Charts, House, 23 Uhr, Singerhaus, Marktplatz 34 Tetris – Street Parade Preview * Andrea Oliva, Gianni Callipari, 23 Uhr, Nordstern, Voltastrasse 30 Veranstaltungen mit * wurden mit gebucht. Einträge auf www.eventbooster.ch © Cinergy.ch


Wettbewerb: Mitmachen und tolle Preise gewinnen! www.sbb.ch/streetparade

RailAway

F端r mehr Partystimmung: Mit dem Extrazug zur Street Parade.


Mittwoch, 10. August 2011

HINTERGRUND

DREIER → Eltern, Ex-Partner,

beste Freunde – wir muten unseren Partnern einiges zu.

Am schwierigsten wird es bei einer neuen Partnerer Dritte ist immer da- schaft. In der ersten Zeit bei. Bei diesem Dritten sind wir sehr verliebt. Da muss es sich nicht unbe- versteht jeder, dass wir keidingt um eine Affäre han- ne Zeit für andere haben. deln. Es kann Kopfkino Aber auch der schönste Ansein, oder aber auch harm- fang geht vorüber und irlos daherkommen in gendwann dringt der Alltag Form der eigenen Eltern in jede Beziehung ein. In den Alltag bringen oder Schwiegereltern oder Ex-Partner. Vermei- wir unsere gesamte Verden können wir dies nicht, gangenheit mit: Eltern, es wird also Zeit darüber zu alte Freunde, Ex-Partner. reden, wie weit wir die an- Alle, die wir schon immer deren in die Partnerschaft lieben und die wir nicht hereinlassen wollen oder missen wollen. Alles könnaber, ob wir uns nicht ein te schön sein, es könnte klein wenig mehr abgren- eine riesige wunderbare zen sollten. Patchworkfamilie geben – Die Mutter ruft min- wäre da nicht unser Partdestens dreimal pro Wo- ner. Es strapaziert ihn, dass che an und ab und zu schickt auch der Ex per SMS die Schwiegermutter so oft eine Einladung zu einer anruft und auch der Ex mit Vernissage. Das war schon seinen Vernissagen nervt, immer so und warum sollte selbst wenn er mittlerweile sich das plötzlich, wenn ein wieder verheiratet ist. Daneuer Partner da ist, än- bei hat der Partner ja selbst dern. Es war immer so und einen grossen Freundesschliesslich ist es ja keine kreis mitgebracht; er trifft Affäre. Doch wo beginnt sich mit früheren Kollegen eine Affäre und wo hört und geht ab und an alleine sie auf? Ab wann werden in den Ausgang. Was will er Dritte in einer Beziehung, also? Klärung bringt ein Geegal ob Schwiegereltern oder gute alte Freunde zu spräch, denn hier geht es einem Proboft weniger lem? um krankhafAb wann Solange te Eifersucht, werden Dritte als um Beziewir Single hungsmasind, bestim- nervig? nagement: men wir alleine, wen wir wie weit in un- Den Partner stört nämlich ser Leben hinein lassen. nicht die Schwiegermutter Auch das kann schon mit an sich, sondern wie viel erheblichen Schwierigkei- sie mittlerweile von der ten verbunden sein, möch- Beziehung weiss – wie tief te doch jeder von möglichst sie drinsteckt. Und auch, allen geliebt, beziehungs- dass sie sich mit guten weise zumindest gemocht Ratschlägen kaum zuwerden. rückhalten kann, wird läsWas also tun mit der tig. Ein Ratschlag ist immer netten aber äusserst ge- auch ein Schlag und das zuschwätzigen Freundin? meist ins Gesicht. Und was ist mit der MutUnd dieser Ex mit seiner ter, die obwohl wesent- künstlerisch-emotionalen lich älter als wir, immer Tiefe? Auch der weiss viel noch nicht erwachsen ge- zu viel, vor allem aber redet worden ist und nicht ak- er zu oft über das Intime zeptieren kann, dass wir seiner neuen Beziehung. mittlerweile sehr erwach- Da scheint etwas nicht absen sind? Das Telefon nicht geschlossen. abheben oder uns mit eiEs geht also nicht um nem wichtigen Termin her- die Häufigkeit der Konausreden, verschafft uns takte mit den Dritten, es zwar vorübergehend Ruhe, geht um die Tiefe, es geht verschiebt aber die anste- um das Verbindende, den hende Auseinandersetzung Kitt der Partnerschaft: Wird nur auf später. dieser ins Aussen und auf Von Rainer Grunert

Foto: action press

D

Drei sind einer

13

zu viel

An sich harmlos Aber auch die Schwiegermutter stört die Beziehung.

Dritte verlagert, dann kann er sich im Innen, nämlich der Beziehung, nicht festigen. Sie bleibt dann seltsam wacklig. Ist die Verbindung jedoch stabil, fest und gewachsen, dann wird selbst eine kurze Affäre oder ein One-Night-Stand diese zwar erschüttern, aber nicht zum Einsturz bringen. 

→ GUT ZU WISSEN

Abgrenzen  Ruhig überlegen, welche Ansprüche ich erfüllen will – Anrufbeantworter gibt Bedenkzeit.  Mails erst nach ein paar Stunden beantworten (Bedenkzeit).  Im direkten Kontakt Zeit schaffen: «Ich melde mich noch.»  Bis das Nein-Sagen gelingt, auf Ausreden ausweichen.  Abgrenzung nicht mit Härte verwechseln. ant


14

www.blickamabend.ch

Bilder des Tages

 Kreis 5 mit Blick auf den Hönggerberg, Zürich Keine Schwulenparade in der Stadt gestern Abend. Und die Street Parade ist auch erst am Samstag. Einfach ein schöner Regenbogen, der den neuen Prime Tower erstrahlen lässt.

 Humboldt, Minnesota Dieses Baby würde die Demokraten wählen. Nach dem traumatischen Erlebnis mit Tea-Party-Aushängeschild Michele Bachmann. Dabei wollte die Präsidentschaftskandidatin nur Gutes für die drei Monate alte Reese Benjamin und sich selbst. Präsident Obama macht das schliesslich auch immer.


15

Mittwoch, 10. August 2011

Fotos: Keystone, AP (2), Reuters

 Madrid, Spanien Börsenhändler müssen blitzschnell auf Veränderungen reagieren. Dieser Händler in der Madrider Börse hat sich deshalb die Turnschuhe angezogen in diesen für sein Land schwierigen Tagen. Bitte assortierte Krawatte beachten!

 London, England Bürgermeister Boris Johnson setzt ein starkes Zeichen gegen die Zerstörungen in seiner Stadt und geht gleich selbst Scherben zusammenwischen. Ein Bürger gratuliert ihm zu dieser symbolischen Aktion.


16

PEOPLE

www.blickamabend.ch

Bianca Bauer zeigt sich sexy.

→ HEUTE FEIERN Antonio Banderas,  spanischer Schauspieler («Zorro»), wird 51 … Oliver Petszokat (Oli P.), deutscher Sänger und Moderator, wird 33 … Justin Theroux, US-Star und Freund von Jennifer Aniston, wird 40 … Rosanna Arquette, USSchauspielerin, wird 52 …

Elite Model Look Blick am Abend stellt die zwölf Finalistinnen des Elite Model Look Switzerland 2011 vor.

Bianca Bauer

Jessica Tognetti (16) aus Bern, Grösse: 178 cm, Masse 70-62-86 Modeln ist der Traumberuf der Rudolf-Steiner-Schülerin. Und weil sie zugegebenermassen auch ziemlich stur sein kann und ihre Ziele hartnäckig verfolgt, zerbricht sich Jessica über Jobalternativen erst mal nicht den Kopf. Am liebsten würde sie für Tommy Hilfiger oder Dries van Noten laufen oder für Esprit vor der Kamera stehen. Ihr Vorbild ist das somalische Ex-Topmodel und Buchautorin Waris Dirie, weil sie etwas aus ihrem Leben gemacht hat und anderen

Menschen geholfen hat. Ausserdem bewundert sie ihren Mut und ihre Willenskraft. Ihr Lieblingsmodel allerdings ist Julia Saner, schliesslich ist die ja auch Bernerin. Sowieso hat jede Frau etwas Schönes, findet die 16-Jährige. Und ihr Leben in 10 Jahren? Glücklich in Afrika auf Reisen. Glücklich macht sie auch der Duft von Vanille, Ehrlichkeit, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Humor. Hinterhältige Menschen jedoch bringen Jessica auf die Palme.

Ab dem 17. August stimmen Sie online ab, welches Model Ihnen am besten gefällt. Die Gewinnerin des Votings bekommt einen der fünf Modelverträge, die während der Finalshow am 25. August vergeben werden.

Fotos: Kai Jünemann für SI Style, Adrian Portmann/Styling Jacqueline Penza, Nicole Bökhaus, Styling & Make-up Jacqueline Penza, Dukas, Joseph Khakshouri, RDB

zeigt Busen Nellas grosse Liebe weinte ABSCHIED → Domenico war 20 Jahre mit Martinetti

glücklich. Bei der Beisetzung kamen ihm die Tränen.

E

motionaler Abschied von Nella Martinetti (†65). 800 Gäste versammelten sich gestern zur Trauerfeier in Brissago. Überraschend tauchte auch Domenico Palladino (64) in der Kirche Madonna di Ponte auf. Der Sizilianer war 20 Jahre lang mit

Gestern in Brissago Domenico Palladino schluchzt.

Nella zusammen. Mitte der 80er-Jahre zerbrach das Glück. Nella hatte ihr Leben lang am Liebes-Aus zu knabbern. «Ich bin am Boden zerstört», schluchzte Domenico nun. «Nella war ein herzensguter Mensch. Ich werde sie niemals vergessen.»

Musikerin Monika Kaelin (56) hielt eine bewegende Trauerrede, ein Kinderchor, Pino Gasparini (65), Suzanne Klee (59) und Monique (33) sangen für Nella. Selbst Betty Martinetti (72), die mit ihrer Schwester zerstritten war, kam, um Frieden zu schliessen. Christa Rigozzi (28) erschien in bunten Kleidern – wie Nella es sich gewünscht hatte. «Ihr hätte dieser Abschied sehr gefallen», so die Ex-Miss-Schweiz. hfn

Strahlend Nella und ihre grosse Liebe Domenico in den 70er-Jahren.


17

Mittwoch, 10. August 2011

OFFENHERZIG → «Supermodel 2008» Bianca Bauer

(22) geizt auf Facebook nicht mit ihren Reizen.

Strecke.» Trotz des guten Echos will sich Bianca im ie ist eine der schönsten Blick am Abend nicht ganz Frauen der Schweiz. hüllenlos zeigen. Warum? Nun hat das Aargauer Mo- «Ich habe es nicht nötig, del Bianca Bauer (22) sinn- mich öffentlich über meiliche Fotos von sich auf ih- ne Brüste zu definieren», rem Facebook-Profil veröf- so Bauer. Wieso sind die fentlicht. Und zwar auch sexy Bilder dann auf Facesolche, bei denen man die book? Sie nutze die Socialplattform seit blanke Brust Monaten nur sieht. Der of- Will sich nicht für ihre beruffenherzige Auftritt hat ei- über ihre Brüslichen Zwecke. «Private nen professio- te definieren. nellen HinterBilder lade ich grund: dort ganz bestimmt nicht Die Fotos entstanden rauf.» Auch sonst gibt sich bei einem Shooting mit Bianca privat bedeckt. Zu der berühmten Fotogra- den Gerüchten um eine fin Nicole Bökhaus für das neue Liebe sagt sie geheiminternational etablierte nisvoll: «Ich bin sehr glückMagazin Factice: «Ich lie- lich.» Bauer hat sich seit ihbe diese Editorial-Strecke», sagt Bianca stolz. «Der Aus- rem Sieg bei der Castingdruck, das Styling, es passt sendung «Supermodel» einfach alles perfekt auf 2008 im Business bewährt: «Ich kann vom Modeln gut diesen Bildern.» Auch Bauers Umfeld ist leben. Zurzeit habe ich Aufbegeistert: «Ich kriege viele träge für Bally, Beldona, positive Feedbacks auf die Triumph und Globus.»  martina.abaecherli @ringier.ch

S

Fast hüllenlos Bianca Bauer im Magazin Factice.

→ PEOPLE

NEWS

«ESC»-Wahl im Dezember ZÜRICH → Wer folgt auf Anna Rossinelli (24)? Das Schweizer TV-Publikum bestimmt am Samstag, 10. Dezember 2011, per Televoting, wer die Schweiz beim «Eurovision Song Contest» 2012 in Aserbaidschan vertritt. Vom 1. bis 30. September können Interessenten ihre eigens für den «ESC» komponierten Songs auf www.eurovision.sf.tv veröffentlichen.

DSDS-Star verhaet PALMA → Menderes Bagci (26) hatte laut «RTL» Ärger auf Mallorca. Der Ex-«Deutschland sucht den Superstar»Kandidat wollte nicht in den Flughafenbus steigen und marschierte übers Rollfeld. Daraufhin griff die Polizei ein.

Anzeige

TAG 1: Ihr check t ein im speziell designten Camel-Hotel. TAG 2: Mit einem Berufsfotografen macht ihr ein professionelles Fotoshooting. TAG 3: Ihr lernt die DJs von «Godskitchen» kennen und feiert mit ihnen durch die Nach t. TAG 4: Ihr erkundet das kreative Stadt viertel «Taikang-Lu» und lernt Schablonier- und Kalligraphie techniken. TAG 5: Beim Kung-Fu kommt ihr ordentlich ins Schw itzen. TAG 6: Ein letzter Spaziergang durch die Stadt und dann gehts zur grossen Abschiedsparty.

JETZT MITMACHEN AUF CAMEL.CH*

TAG 7: Packt Eure Erinnerungen und verlasst Shanghai mit 430 km/h im «Maglev Train».

Kein Kaufzwang. Deinen kostenlosen Code kannst Du auch bei Camel, Postfach, 6252 Dagmersellen anfordern. Promotionsdauer vom 20.06. bis 31.08.2011. Teilnahmebedingungen unter camel.ch*. Der Hauptgewinn gilt für 5 Personen. * Diese Website ist nur für Raucher bestimmt, die mindestens 18 Jahre alt sind und in der Schweiz wohnen.


18

PEOPLE

www.blickamabend.ch

Nett empfangen Die Crew applaudiert Ashton Kutcher.

«Keiner vermisst

Charlie»

LOB → Ashton Kutcher erntet am

Set von «Two and a Half Men» Beifall. Das passt Charlie Sheen nicht. christina.morf @ringier.ch

D

ie erste Folge der neuen «Two and a Half Men»-Staffel ist im Kasten. Das Bild, das danach am Set aufgenommen wurde, spricht Bände: Neuzugang Ashton Kutcher (33) erhält von seinen Serienkollegen einen herzlichen

Applaus. Beifall, der Kutcher sichtlich gut tut. Denn auf ihm lastet der Druck, in die grossen Fussstapfen des früheren Aushängeschilds Charlie Sheen (45) zu treten. Auch wenn es schier unmöglich scheint, den «coolen Onkel» Charlie Harper zu ersetzen: Ashton gibt

Spott Sheen glaubt nicht an den Erfolg der Serie ohne ihn.

sich alle Mühe, seine Crew zu begeistern. «Ashton scherzt mit der Besetzung und kommt wie ein cooler, bodenständiger Typ rüber», so ein Insider zum «Us Magazine». Zur Begrüssung schmiss Kutcher mit Ehefrau Demi Moore (48) gleich mal eine Party. «Jeder am Set liebt Ashton. Alle sind erleichtert, nachdem es mit Charlie den Bach runterging. Keiner vermisst Charlie.»

Und das scheint diesem ge- indem er am selben Abend waltig zu stinken. Er sti- mit «Comedy Central chelt gegen seinen Nachfol- Roast» startet. Er kündigte ger. Laut «celebritycafe. an, seine Show werde com» sagte Sheen: «Ich fie- «episch». bere mit ihm mit, aber ich Am 19. September wird glaube, Ashsich herausstellen, wer ton wird das Charlie Sheen: vermasseln. das US-PubliAuch wenn sie «Ashton wirds kum von sich überzeugen eine gute Quo- vermasseln.» te haben werkann. Dann den, weil jeder wissen will, läuft die neue «Two and a was passiert.» Half Men»-Staffel mit KutSheen kämpft gegen cher an – und Sheens «Codiesen Quoten-Erfolg an, medy Central Roast». 

GESCHLOSSEN → Jetzt reichts – Star-Koch Jamie Oliver (36) ist stinksauer. Grund: Sein Restaurant «Jamie’s Italian» wurde gestern von Randalierern in Birmingham verwüstet und musste daraufhin geschlossen werden. «Leider wurde mein Lokal kurz und klein geschlagen. Alle Fenster sind kaputt, die ganze Umgebung ist abgesperrt. Zum Glück sind Personal und Kunden in Sicherheit», twitterte der TV-Koch. Anschliessend postete Jamie eine wütende Nachricht über die Randalierer: «Alle sind verrückt geworden. Es ist so traurig, das zu sehen. Wir müssen hart gegen diese Idioten vorgehen.» Olivers Restaurant bietet Platz für 270 Gäste und liegt in einer beliebten Wütend Oliver hat kein VerEinkaufsgegend. jut ständnis für die Randalierer. Anzeige

An beliebter Lage Jamies Lokal, als es noch ganz war.

Fotos: CBS Entertainment, Keystone, ZVG

Jamies Lokal verwüstet


Wenn doch alles so einfach wäre. Einfach grenzenlos – mit NATEL® BeFree. Schweizweit unlimitiert surfen und in alle Netze telefonieren – zum festen Monatspreis. iPhone 4 16 GB

1.–

*

Mit NATEL® BeFree

Bestes Netz gemäss Fachzeitschrift connect

* Bei Abschluss eines neuen Swisscom Abo (NATEL® BeFree CHF 169.–/Mt.). Mindestvertragsdauer 24 Monate, SIM-locked.Exkl. SIM-Karte CHF 40.–. Preis iPhone 4 16 GB ohne Abo CHF 799.–. TM & © 2011 Apple Inc. All rights reserved.


20

SPORT

www.blickamabend.ch

«Meine Eltern le

→ SPORT

NEWS

die Liebesbri zue

Clijsters gibt verletzt auf

Test-Hits als Alternative FUSSBALL → Wem das Freundschaftsländerspiel Liechtenstein – Schweiz (20.15) heute nach einer halben Stunde Spielzeit zu langweilig wird, kann zu einigen vielversprechenden Testspiel-Hits umschalten: Deutschland – Brasilien (20.45, ARD), Italien – Spanien (20.45, RAI 1) Frankreich – Chile (21.00, TF1).

Fotos: Eddy Risch, Keystone (2), pixathlon, Reuters, ZVG

TENNIS → Die Weltranglisten-Zweite Kim Clijsters (Bild) hat beim WTA-Turnier in Toronto in der zweiten Runde verletzt aufgegeben. Wegen einer Bauchmuskelverletzung konnte die Belgierin beim Stand von 6:3, 1:2 gegen Zheng Jie (CHN) nicht weiterspielen. Clijsters hofft dennoch, dass sie ihren Titel bei den US Open in New York ab 29. August verteidigen kann.

Viel Fanpost Xherdan Shaqiri.

Real verpflichtet 7-Jährigen SCOUTING → Leonel Coira ist der jüngste Spieler,

den Real je für seine Jugendakademie verpflichtete.

A

b dem 6. September, punkt 18.30 Uhr, wird sich das Leben von Leonel Angel Coira für immer verändern. Dann wird der erst 7-Jährige in der Nachwuchsabteilung von Real Madrid seine Ausbildung anfangen. Das Fussball-Talent ist der jüngste Spieler, den die Königlichen jemals mit einem Vertrag ausgestattet haben. Der Argentinier lebt schon seit vier Jahren in Spanien, schoss beim Dorfklub Enmedio durchschnittlich fünf Goals pro Spiel. Das Vorbild von Leonel ist kein Ge-

ringerer als Lionel Messi, sein Landsmann bei RealErzrivale Barcelona. Dieser war aber mit 13 Jahren fast doppelt so alt, als ihn Barças Nachwuchs aufnahm. Eine Garantie, dass Leonel Coira später wirklich eine grosse Karriere macht, hat Real nicht. Trotzdem buhlen die Klubs immer wieder um junge Talente. Real Madrid sicherte sich schon früh die Dienste von Zidane-Sohn Enzo (heute 16), als dieser noch keine zehn Jahre alt war. Und Arsenal London nahm den heutigen England-Star

Jack Wilshere (19) schon mit neun Jahren in seine Nachwuchsakademie auf. Den Vogel schoss im April 2011 aber der holländische Verein Venlo ab. Er nahm den erst 18 Monate alten Baerke van der Meji unter Vertrag. Nie zuvor kam ein jüngerer «Fussballer» zu einem Profivertrag. «Die Lieblingsposition Baerkes ist noch nicht bestimmt. Wir können von einem Rechtsfuss mit einer sehr guten Schusstechnik berichten», kommentierte Venlo die Verpflichtung. rib

Mit Real-Vertrag Leonel Angel Coira (7).


21

Mittwoch, 10. August 2011

efe N

suche, das bestmögliche Vorbild zu sein.» Trotz seiati-Star Xherdan nes jungen Alters verspürt Shaqiri nimmt im «Shaq» deswegen aber kei«Blick»-Sport-Talk kein nen Druck. «Wenn man Blatt vor den Mund und sieht, welche Titel ich schon spricht auch über Privates geholt habe und was ich in unverblümt. Die Wahl zum meinem jungen Alter erFussballer des Jahres reicht habe, kann man kommentiert das bestens schon ein Vorbild sein», aufgelegte Kraftpaket so: sagt der Basler. «Es war nicht so, dass man In den Coiffeursalons mich permanent angerufen steht der Shaqiri-Look zurhätte. Ich hatte dieses Jahr zeit hoch im Kurs, eine schon grösseren Wirbel.» Beckham-Frisur zu haben Dass der 19-jährige Na- ist out. Dass nun aber alle ti-Star seit seinem rasanten Kids seine Frisur tragen Aufstieg viel Fanpost erhält, würden, findet Shaqiri trotz liegt auf der Hand. Doch des Rummels um ihn dann was macht er mit den si- doch etwas übertrieben, cherlich zahlreichen Lie- auch wenn er auf sein Äusbesbriefen? Shaqiri sagt la- seres achte. Schön frisiert erscheint chend: «Ich nehme die Liebesbriefe nicht selber an. Shaqiri – der übrigens immer noch SinSie kommen zwar zu mir Shaqiri-Look hat gle ist – das nach Hause, Mal Beckham-Frisur nächste aber meine heute Abend Eltern lesen verdrängt. beim NatiTestmatch in sie zuerst.» Er freue sich natürlich Liechtenstein (20.15 Uhr, immer, wenn er von einem SF zwei live). Dort strebt er Fan einen Brief nach Hause seinen zweiten A-Nati-Trefbekomme. «Das ist etwas fer an. «In solchen Spielen Schönes, wenn man ange- kann man meistens nur schrieben wird. Ich freue verlieren», warnt Shaqiri mich auch, den Fans Au- und fordert: «Wir müssen togramme zu schicken», an die England-Partie (2:2) sagt Shaqiri. anknüpfen, dann gibts ein Dass sich die Jungen an positives Resultat.»  ihm orientieren, ist ihm Jetzt auf Blick.ch: Der Sport-Talk durchaus bewusst: «Ich ver- mit Xherdan Shaqiri. Von Dominik Steinmann und Nina Wohlgemuth

rst»

JETZT

N PROFNITURIEBRISE 20.08.

Ausreissen und Mäuse sparen. Inserat ausreissen, vorbei bringen und profitieren. Bei Fressnapf erwartet Sie ein unschlagbares Sortiment mit über 40 Futtermarken und über 3000 Zubehör-Artikel.

BO N

Shaqiri (19) über Fanpost, seine Frisur und seine Rolle als Vorbild.

Sämtliche Artike l Nicht kumulierba solange Vorrat . Max. 1 Gutsc hein r mit anderen Rab atten. Einlösbar pro Per son und Einkauf. bis 20.08. 2011! BK

BO N

sen

PRIVAT → Nati-Star Xherdan

und o Person schein pr 20.0 8. 2011! ax. 1 Gut bis Vorrat . M tten. Einlösbar e ng la so ren Raba e A rtikel Sämtlich ulierbar mit ande m Nicht ku

O der a

uch ku

BK

Einkauf.

muliert

n: 30.– einlöse

bei Ein

kau f a b

8 0.–

Unsere Filialen: AG Baden-Dättwil / Entfelden / Oftringen / Wohlen / BE Biel / Ittigen / Langenthal / Lyssach / Steffisburg-Thun / BL Pratteln / BS Basel-Dreispitz / GR Chur / LU Ebikon / SG Buchs / St.Gallen-Abtwil / St.Gallen-Neudorf / SO Egerkingen / Zuchwil / SZ Pfäffikon / TG Frauenfeld / Kreuzlingen / Rickenbach / ZG Baar / ZH Affoltern a. A / Bachenbülach / Dietikon / Dietlikon / Hinwil / Volketswil / Winterthur-Grüze alle 38 Filialen unter www.fressnapf.ch

50 Kratzbäume, 400 Leinen und Halsbänder und jede Menge Schlafgelegenheiten, Spielsachen und Snacks für jeden Geschmack.

In Vaters Fussstapfen Zidane-Sohn Enzo (16).

Mit Profivertrag Baerke van der Meij (18 Monate). www.fressnapf.ch


Fritz und Fränzi, Elternsein. der Stiftung in az ag M das Abo oder Probeheft: nzi.ch 080 0 814 813 oder fritzundfrä

Das heisse Sommerspiel! Spielen Sie täglich mit und gewinnen Sie

100’000.–

14x Tageshauptpreise 100’000x Sofortpreise

www.phoenix-visuals.ch

1x Fr.

Gratis!

Täglich Gewinnkarte im Blick und SonntagsBlick! vom 8. - 21. August. Alle Informationen zum Spiel und zur Gratisteilnahme finden Sie auf www.blick.ch/sommerspiel

In Zusammenarbeit mit:


23

Mittwoch, 10. August 2011

→ BOXHANDSCHUH DES TAGES

Life

Schnarcher im Schlafzimmer? Ein kleiner Stupser auf die Nase des Partners und es kehrt Ruhe ein. Damit diese Methode nicht allzusehr schmerzt, sollte Frau den «Schnarchstopper» verwenden. «geschenkidee.ch» für 14.90 Fr.

Der Stil von Michelle → Blond

Mit ihrer kurzen Frisur im Platinblond-Look liegt Michelle voll im Trend. Je heller das Blond, desto grösser ist das StilStatement. Und das mit kurzen Haaren kombiniert wirkt frech und jung – genau wie der Rest ihres Stils. Von L’Oréal Paris. 17.80 Fr. im Coop.

Frühaufsteher Auch fürs Frühstück ist sie top gestylt.

→ Portable

Michelle Williams gönnt ihren Schultern eine Pause: Anstatt einer grossen Handtasche nimmt sie lieber die Clutch. Handlich, klein und in einem passenden Farbton zum Kleid. Mit dieser Mini-Handtasche geht es auch beim Shoppen leichter. Von Zara, für 129 Fr.

Fotos: Dukas, Paul Seewer, ZVG

→ Ballerinas

Es geht auch ohne Heels! Michelle mag es in ihrer Freizeit lieber lässig und vor allem flach. Auch als Vollzeit-Mama geht es ohne Absätze viel besser. Von Buffalo für 79 Fr. Erhältlich bei bigzh.ch. .

Sie steht gerade als Hexe für den Film «Der Zauberer von OZ» vor der Kamera – in der Modewelt versprüht Michelle Williams ihren Zauber schon lange. amelia.herzog @ringier.ch

E

in unauffälliges «All American Girl» mit dem Stilgefühl einer echten → Blendend Fashionista: Michelle Wer sich der Sonne aussetzt, Williams ist Schauspielerin braucht eine gute Sonnenbrille. und Mutter aus LeidenGrosse Gläser schützen neben schaft. den Augen auch ihren hellen Die 31-jährige AmerikaTeint. Von Ray Ban, erhältlich bei nerin stammt aus Montana Visilab für 216 Fr. USA. Als sie neun Jahre alt war, zog sie mit ihren Eltern Carla und Larry nach San Diego, wo sie ihre Leidenschaft fürs Schauspielern entdeckte. Mit der Soap «Dawson’s Creek» machte sie ihre ersten Schritte als kleine Berühmtheit, aber ihren grossen Durchbruch hatte sie mit Brokeback Mountain. Bei den Dreharbeiten lernte sie auch Heath Ledger († 2008), den Vater ihrer Tochter Matilda Rose kennen. Wenn Michelle nicht vor einer Filmkamera steht, scheut sie das Rampenlicht. Taucht sie aber auf dem roten Teppich auf, beweist sie stets ihr Gespür für Mode – → Biker wie auch auf den Paparazzi-Bildern, die sie im FreiUm dem Girlie-Style ein Gegensatz zu bieten, setzt sie auf Lezeitlook zeigen. Frau Wilder und Metall. Lederjacke von liams mag es schlicht, trotzjamarico.ch für 148 Fr. dem mädchenhaft, und verleiht jedem Outfit ihren → Playsuit nonchalanten Touch von Leichtes Material und ein verspieltes Muster: Frau Williams Coolness. Von dieser Hexe lassen mag es luftig, casual, aber doch wir uns auch in Zukunft mädchenhaft. Jumpsuit von jamarico.ch für 39 Fr. noch gerne bezaubern. 


24

KINO

www.blickamabend.ch

Sohn und Vater Paul Giamatti und Dustin Hoffman.

Suff, Sex und Schiwa FILM-BIO → «Barney’s Version» ist ein Einblick

in ein Leben zwischen Komödie und Drama. lukas.ruettimann @ringier.ch

G

ewisse Typen sind unschlagbar, wenn sie betrunken sind. Paul Giamattis Filmfiguren etwa. Schon in «Sideways» wurde ja gebechert, was das Zeug hält – und auch hier staunt man ob den Unmengen Whiskey, die Giamattis Titelheld vernichtet. Nein, «Barney’s Version» ist nicht unbedingt ein Film für Felix Gutzwiller & Co. Zumal sich der Zynismus ähnlich beissend breit macht wie Marihuana- oder Zigarrenrauch. Aber wie soll man dieses verrückte Leben sonst auch aushalten? «Barney’s

ER SAGT

Version» ist ein eigenwilliger Trip durch ein sehr jüdisches Leben voller Suff, Sex und der Suche nach der wahren Liebe. «Hangover» für Erwachsene sozusagen; nicht nur, weil Scott Speedman als Boogie eine noch kaputtere Figur als Barney spielt. Das ist lustig – bis die Sucht der Schiwa, der jüdische Trauer, Platz macht: Barneys Alzheimer wird schlimmer – und man weiss am Ende nicht mehr recht, ob man ein Drama oder eine Komödie gesehen hat. Würde es nicht so nüchtern klingen, müsste man sagen: ganz wie im echten Leben. Bewertung:



SI E SAGT

Im Kino: Redaktoren Barbara Lienhard, Lukas Rüttimann.

barbara.lienhard @ringier.ch

B

arney’s Version» ist die versoffene, süffige Lebensbeichte von Barney Panofsky. Mit seiner Firma «Totally Unnecessary Production» produziert er erfolgreich Seifenopern – und privat so viel Mist, dass sein Leben immer mehr zum Drama wird. Barney lebt die Dreifaltigkeit der Ehe. Seine erste Frau gebärt ihm in Rom einen Sohn. Der ist dann aber so schwarz, dass sich der kanadische Jude Barney als Vater und als weiterer Lebensgefährte ausschliessen muss. Die dritte Ehefrau, seine Traum-

frau, lernt er ausgerechnet an seiner zweiten Hochzeit kennen. Das Leben ist kompliziert und verworren, meint es aber lange gut mit dem untersetzen TV-Produzenten. Bis er des Mordes an seinem besten Freund bezichtigt wird. Barneys Leben gerät aus den Fugen. Er zerstört, was er am meisten liebt. Zu spät muss er merken, dass Zynismus als Lebenselixier nicht funktioniert. Paul Giamatti als Barney spielt so toll, dass man dem Film auch seine Längen verzeiht. Umso leichter, da die Auflösung der Mordsgeschichte wirklich originell ausfällt. Bewertung:



Kurz

gefragt Wie hat Ihnen der Film gefallen?

So fanden die Besucher den neuen Spielberg Sci-Fi Film «Super 8»

Andreas (54) Auditoriumbetreuer aus Basel Enttäuschend. Die Effekte und Kameraeinstellungen waren toll, aber die Geschichte war zum einschlafen. Ich würde ihn nicht nochmals schauen gehen.

Ursula (34) Studentin aus Luzern Er war super. Die Regieführung und die Schauspieler waren grandios. Es herrschte eine Spannung und man wurde immer wieder überrascht. Mein Highlight: Die Bildsprache der Eröffnungsszene.

Matthias (27) Gärtner aus Basel Die erste Hälfte war gut, aber danach wurde es nur schlechter. Die Geschichte verlor ihre Spannung und die Effekte ihre Wirkung. Vom ganzen Film fand ich den Soundtrack am Besten. Sorry Spielberg.

Sabine (23) Studentin aus St.Gallen Der Film war cool, wirklich eine tolle Leistung! Ich bin zwar normalerweise nicht so ein Thriller Fan, aber der hat mir irgendwie gefallen und ich würde ihn auf jeden Fall weiter empfehlen.


25

Mittwoch, 10. August 2011

Neuer Affen-Film: Tierisch dank PC

→ SHORTCUTS

AFFIG → «Rise of the Planet of the

Apes» tritt ein schweres Erbe an – und überzeugt dank PC-Primaten.

S

«Barney’s Version» Abstract: Basierend auf Mordecai Richlers Roman folgt Regisseur Richard Lewis dem Lebensweg des trinkenden, aufbrausenden und politisch furchtbar unkorrekten Barney Panofsky, der mit 65 Jahren an Alzheimer erkrankt. Zahlreiche Erinnerungen lassen den zynischen Kanadier auf bewegte Zeiten zurückblicken: sein Künstlerleben in Rom, seine drei geschiedenen Ehen, seine grosse Liebe oder seine Arbeit als Produzent für TV-Soaps. Doch dann wird deutlich, dass er im Zuge seiner Alzheimer-Erkrankung immer weiter von der Realität wegdriftet.

prechende Affen, der grosse Charlton Heston – und ein Ende, das Filmgeschichte schrieb: «Planet of the Apes» (1968) ist ein Kino-Klassiker. Seither ist Hollywood wild auf den Affen-Hit. Im Jahr 2000 versucht Regie-Schrägling Tim Burton, der Serie neues Leben einzuhauchen. Mit atmosphärischen Bildern, tollen Effekten, vielen Stars, aber wenig Ideen. Ein Flop. Nun die Auferstehung. Regisseur Rupert Wyan und sein Team wollen mit ihrer Vorgeschichte Stars einer neuen Affen-Planet-Serie werden. Und das könnte gelingen: Der Film ist sorgfältig gemacht, setzt mehr auf Emotionen statt auf Action. Offensichtlich hat man aus der Wiederbelebung von Serien wie «Batman» oder «X-men» gelernt, die

auch mit Zurückhaltung statt Spektakel punkteten. Werte, Wünsche, Widerstände: Durch seine Themen wirkt der millionenteure Blockbuster wie ein Kammerspiel. Doch die Stars kommen aus dem Computer. Mit dem Verfahren aus «Avatar» spielt Andy Serkis den intelligenten Schimpansen Caesar, verleiht ihm Mimik – und Herz. Absolut sehenswert! Gorillas, Orang-Utans, Schimpansen – die PC-Primaten lassen die charmanten Kautschukmasken aus früheren Affen-Filmen alt aussehen. Und beim Finale auf der Golden Gate Brücke in San Francisco bieten die toll animierten Tiere Action-Kino wie es Stallone, Statham, Willis und Co. nicht besser könnten. rtl Bewertung:

«Resturlaub» Verfilmung nach Tommy Jaud («Vollidiot»): Pitschi geht auf die 40 zu, hat keine Lust auf Kind und Haus. Als er seiner Freundin ein Kind verspricht, kriegt er Panik und haut nach Buenos Aires ab. Dort trifft er eine schöne Spanischlehrerin, die ihn tröstet. Doch Pitschi hat Gewissensbisse, und die Lehrerin macht Stress. – Sehr simple BallermannKomödie mit Melanie Winiger als einzigen Höhepunkt. Bewertung: 



«Ma Part du Gâteau» France (Karin Viard) hat Glück im Unglück: Kurz nachdem sie ihren Job verloren hat, wird sie von Geschäftsmann Steve als Haushaltshilfe eingestellt. France ist fasziniert vom Luxus, den sich Steve leisten kann. Doch dann merkt sie, dass sein Lifestyle mit ein Grund dafür ist, dass sie ihren Job losgeworden ist. – Sozio-Komödie von Cédric Klapisch, in Zeiten turbulenter Märkte hochaktuell! Bewertung: 

Länge: 130 min. Land: Kanada Besetzung: Paul Giamatti, Rosamund Pike, Minnie Driver, Scott Speedman Regie: Richard J. Lewis

Freunde Affe Caesar und Mensch Will (James Franco).

Kino Charts «Cars 2» Auch dieser Film hat für Pixar-Verhältnisse verhaltene Kritiken kassiert, stösst bei Kids aber auf Begeisterung: Der zweite «Cars»-Film. «Harry Potter and the Deathly Hallows, Part Two (in 3D)» Bringt jede Woche viele Millionen auf das Konto von Autorin Rowling: Harry Potter.

«La Solitudine d. Numeri Primi»

«Super 8» Der beste Action-Film der aktuellen Kinocharts: Steven Spielberg und J.J. Abrams entführen uns in die späten 70er. «E.T.» lässt grüssen. «Bridesmaids» Und hier die beste Komödie: «Bridesmaids» ist eine berührende, weil ehrliche Satire auf das weibliche Wesen und seine Wünsche.

Fotos: ZVG

Douglas (47) Kellner aus Schiers GR Mir hat der Film sehr gut gefallen. Die Special Effects waren auch ohne 3D beeindruckend. Mein Highlight waren die Kinderschauspieler. In so einem jungen Alter so spielen – einfach nur bemerkenswert.

1 2 3 4 5

«The Smurfs (Die Schlümpfe) in 3D» Miserable Kritiken konnte das blaue Wunder nicht stoppen: Papa Schlumpf und Co. erobern die Chart-Spitze.

Alice (Alba Rohrwacher) und Mattia (Luca Marinelli) kennen sich seit Teenager-Zeiten. Wie magisch werden die beiden voneinander angezogen, über Jahre und Distanzen hinweg. Doch die beiden sind wie Primzahlpaare: Sie sind nahe, aber nicht nah genug, um zusammensein zu können. – Bewegendes italienisches Liebesmelodrama nach dem gleichnamigen Bestseller von Paolo Giordano. Bewertung: 


TV AB 16 UHR

→ SF 1

→ SF 2

→ ARD

16:10 Tierärztin Dr. Mertens 17:05 Herzflimmern 18:00 Tagesschau 18:15 5 gegen 5 18:40 Glanz & Gloria 19:00 Schweiz aktuell 19:25 SF Börse 19:30 Tagesschau 19:55 Meteo

16:15 Garfield 16:45 Pippi Langstrumpf 17:15 Johnny Test 17:30 iCarly 17:55 Zambo underwägs 18:05 Zack & Cody an Bord 18:35 Die Simpsons 19:30 Mein cooler Onkel Charlie

16:10 Seehund, Puma & Co. 17:00 Tagesschau 17:15 Brisant 18:00 Verbotene Liebe 18:50 Mord mit Aussicht (D 2008) Krimi 19:45 Wissen vor 8 19:50 Wetter 19:55 Börse

20:05 Fernweh Souvenirs – Der Mittelmeerküste entlang (1/2) 20:55 Rundschau Tramelan versus Appenzell 21:40 Zahlenlotto 21:50 10 vor 10 22:20 Reporter Sélection Psyche am Abgrund 22:50 Kulturplatz Extra B Alec Baldwin 23:40 Tagesschau Nacht 23:55 Jenatsch (CH 1986) Drama 01:30 Fernweh (W)

20:00 Fussball-Länderspiel Liechtenstein–Schweiz, Kommentar: Sascha Ruefer 22:20 Sportaktuell Moderation: Jann Billeter 22:40 CSI: Miami E Drei sind einem zu viel 23:30 Taken E Der Abschied 00:55 Shaolin Kickers E (HK 2001) Komödie mit Stephen Chow, Vicki Zhao, Man-Tat Ng 02:20 Heroes Grenzen

20:00 Tagesschau B 20:15 Fussball-Länderspiel B Deutschland–Brasilien, Kommentar: Gert Gottlob 23:30 Waldis EM-Club B Mit Waldemar Hartmann 00:00 Ein Amen für die Mafia B Paten, Priester und der Vatikan 00:45 Nachtmagazin 01:05 Siebenmal lockt das Weib (USA 1967) Liebesfilm mit Shirley MacLaine, Alan Arkin, Michael Caine 02:40 Tagesschau 02:45 Sturm der Liebe

→ ZDF

→ ORF 1

→ ORF 2

16:00 Heute – in Europa 16:15 Herzflimmern 17:00 Heute – Wetter 17:15 Hallo Deutschland 17:45 Leute heute 18:00 Soko Wismar 18:50 Lotto 19:00 Heute 19:25 Küstenwache

16:45 How I Met Your Mother 17:05 Die Simpsons 17:55 ZIB Flash 18:00 Hand aufs Herz 18:25 Anna und die Liebe 18:55 Scrubs 19:20 Mein cooler Onkel Charlie 19:45 Chili

16:00 Barbara Karlich 17:00 ZIB 17:05 Heute in Österreich 17:40 Sommerzeit 18:30 Konkret 18:48 Lotto 19:00 Bundesland heute 19:22 Money Maker 19:30 ZIB 19:55 Sport

20:15 Das Traumschiff Samoa 21:45 Kreuzfahrt ins Glück (W) (D 2011) Liebesfilm mit EvaMaria Grein, Patrik Fichte, Siegfried Rauch 23:15 Heute 23:25 Tödliche Gefahr Fallenjagd in Deutschland 23:55 Geheimakte Mauerbau (W) 00:40 Heute Nacht Mit Ina Bergmann 00:55 Das Traumschiff (W) 02:25 Heute 02:30 Soko Wismar (W)

20:00 ZIB 20 20:15 Fussball-Länderspiel C B Der Countdown 20:25 Fussball-Länderspiel C B Österreich–Slowakei 22:20 Fussball-Länderspiel C B Die Analyse 22:50 CSI – Den Tätern auf der Spur B Das Ende der Legende 23:30 Cold Case B Wasp 00:15 ZIB 24 00:35 Ohne jede Reue (USA 1991) Thriller

20:05 Seitenblicke 20:15 Das Traumschiff B Samoa 21:50 Aufgetischt vor 10 Im Ausseerland 22:00 ZIB 2 22:30 Weltjournal B Kreuzfahrten 23:00 Menschen & Mächte Spezial B Geheimakte Mauerbau 23:45 Die gefürchteten Vier B (USA 1966) Western mit Burt Lancaster, Claudia Cardinale 01:40 Seitenblicke (W)

→ SAT 1

→ RTL

→ PRO 7

16:00 Alexander Hold 17:00 Niedrig und Kuhnt – Kommissare ermitteln 18:00 Das Sat.1-Magazin 18:30 Anna und die Liebe 19:00 K 11 – Kommissare im Einsatz

16:00 Familien im Brennpunkt 17:00 Die Schulermittler 17:30 Unter uns 18:00 Explosiv 18:30 Exclusiv 18:45 Aktuell 19:05 Alles was zählt 19:40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten

15:30 Scrubs – Die Anfänger 16:00 Wild Wedding – Ja ich will, aber schrill 17:00 Taff 18:00 Newstime 18:10 Die Simpsons 18:40 Die Simpsons 19:10 Galileo

20:00 Sat.1 Nachrichten 20:15 Asterix & Obelix: Mission Kleopatra (F 2002) Komödie von Alain Chabat mit Gérard Depardieu, Christian Clavier, Monica Bellucci 22:20 Die Herrschaft des Feuers (USA 2002) Sci-Fi von Rob Bowman mit Matthew McConaughey, Christian Bale, Izabella Scorupco 00:20 Forbidden TV 02:10 Alexander Hold (W) 03:00 Barbara Salesch (W)

20:15 Wir retten Ihren Urlaub! Einsatz für den RTL-Ferienreporter Ralf Benkö 21:15 Versicherungsdetektive Der Wahrheit auf der Spur 22:15 Stern TV Die Tricks der treulosen «Traumtypen» – online Partnersuche 00:00 RTL Nachtjournal 00:27 Wetter 00:30 Wir retten Ihren Urlaub! (W) Einsatz für den RTLFerienreporter Ralf Benkö 01:30 Versicherungsdetektive

20:15 Grey's Anatomy – Die jungen Ärzte Überlebenskampf 21:20 Private Practice Die richtige Entscheidung 22:15 How I Met Your Mother Der Durchhänger/ Der Sporttaucher 23:15 Cougar Town Sardinen in der Dose/ Was Frauen wollen 00:10 Red!@the city Mallorca/Ibiza 01:10 Comedystreet XXL (W) 02:05 Elton reist

TOP

Nicht verpassen

→ SWR

→ ARTE

16:05 Kaffee oder Tee? 17:00 Aktuell 17:05 Kaffee oder Tee? 18:00 Aktuell 18:09 Stuttgarter Börse 18:15 Rot und rund: Die Tomate 18:45 Landesschau 19:45 Aktuell 20:00 Tagesschau 20:15 Die Lebenslüge (D 2009) Drama mit Christine Neubauer 21:45 Aktuell 22:00 Schlaglicht 22:30 Der Bauernhoftester 23:00 Mit Vollgas nach San Fernando (USA 1980) Action mit Clint Eastwood, Geoffrey Lewis 00:50 Leben live 01:20 Leben live

16:15 Zu Tisch in... Ungarn 16:50 Ein Engländer in China 17:35 X:enius 18:05 360° – Geo Reportage 19:00 Journal 19:30 Die neuen Paradiese 20:15 Der letzte Zeuge 20:55 Rom – Totenmaske/Eine notwendige Fiktion 22:50 Schattenwelt (D 2008) Drama von Connie Walther mit Christoph Bach, Gottfried Breitfuss, Uwe Kockisch 00:20 Das Moskitoproblem und andere Geschichten 01:35 Mit dem Zug durch... Japan

→ 3SAT

→ VOX

→ 3+

16:15 Muschelsuche im arktischen Eis 17:00 Geheime Welten – Expedition in den Untergrund 17:45 Verschollen vor Mosambik 18:30 Nano spezial: Schüler motivieren, Lehrer aktivieren 19:00 Heute 19:20 Kulturzeit kompakt 19:30 Die sieben Sinne der Maschine 20:00 Tagesschau 20:15 Museum des Lebens 21:05 Ötzi, ein Archäologie-Krimi 22:00 ZIB 2 22:25 Lutter – Blutsbande 23:55 10 vor 10 00:25 37 °: Ich liebe nicht nur einen

16:00 Menschen, Tiere & Doktoren 18:00 Mieten, kaufen, wohnen 19:00 Das perfekte Dinner 20:00 Prominent! 20:15 Law & Order 21:15 Lie to me 22:10 Criminal Intent – Hasserfüllt/ Süsser Stoff 00:00 Law & Order (W) 00:55 Nachrichten 01:15 Lie to me (W) 01:55 Criminal Intent (W)

16:20 Meine wilden Töchter – Der Tag der Ziege/Sein Name ist Bruno u.a. 17:40 How I Met Your Mother – Der Koffein-Trip/Das perfekte Paar u.a. 19:20 Criminal Minds – Ohne Namen, ohne Gesicht/Heilige Tränen u.a. 23:50 Criminal Minds (W) 03:35 Ice Road Truckers

© 2011

20:15 Uhr auf Kabel 1 Sebastian (Ryan Philippe) geht eine Wette mit seiner hexenhaften Stiefschwester Catherine (Sarah Michelle Gellar) ein: Wenn er die Jungfrau Annette (Reese Witherspoon) ins Bett kriegt, bekommt er Catherine dazu. Falls er abblitzt, muss er sein Cabriolet abtreten. – Kabel 1 zeigt im Anschluss Eiskalte Engel 2 und 3.

→ Fussball Länderspiel Liechtenstein– Schweiz 20:00 Uhr auf SF 2 Beim Test-Länderspiel in Vaduz tritt das Schweizer Nationalteam mit zwei Neulingen gegen den Gastgeber an. Anpfiff ist um 20:15 Uhr, auf SF 2 kommentiert Sascha Ruefer die Begegnung.

Impressum

Auflage: 329 418 (WEMF/SW-beglaubigt 2010) Leser: 604 000 (MACH 2011-1, D-CH) Verbreitung: ZH, BE, BS, SG, LU/ZG Adresse: Blick-Newsroom, Dufourstrasse 23, 8008 Zürich 044 259 62 62, redaktion@blickamabend.ch Chefredaktor: Peter Röthlisberger Blattmacher: Thomas Benkö Art Director: Stephan Kloter Chef vom Dienst: Balz Rigendinger Leitung Nachrichten: Andrea Bleicher Leitung Politik: Vakant Leitung Wirtschaft: Daniel Meier Leitung People: Dominik Hug Leitung Lifestyle: Janine Urech Leitung Sport: Felix Bingesser Leitung Foto: Tobias Gysi Leitung Layout: Emanuel Haefeli Autor: Hannes Britschgi Lokalredaktion Zürich: 044 259 62 62, zuerich@blickamabend.ch Lokalredaktion Basel: 061 261 90 20, basel@blickamabend.ch Lokalredaktion Bern: 044 259 66 80, bern@blickamabend.ch Lokalredaktion Luzern: 041 240 12 60, luzern@blickamabend.ch Lokalredaktion St. Gallen: 071 220 32 33, st.gallen@blickamabend.ch

Anzeigen-Service: Telefon: +41 44 259 60 50, Telefax: +41 44 259 68 94 Email: blickanz@ringier.ch Internet: www.go4media.ch Geschäftsführerin: Caroline Thoma Leiter Werbemarkt: Beni Esposito Leiterin Marketing: Corina Schneider Leiter Digital Media: Chris Öhlund Leiter Sales-Service: Bernt Littmann Druck: Tamedia AG Druckzentrum, Zürich, Büchler Grafino AG, Bern, Ringier Print, 6043 Adligenswil Herausgeber: Ringier AG, Brühlstrasse 5, 4800 Zofingen Beteiligungen: Addictive Productions AG, Betty Bossi Verlag AG, Energy Bern AG, Energy Schweiz Holding AG, Energy Zürich AG, ER Publishing SA, Eventim CH AG, Geschenkidee.ch GmbH, Good News Productions AG, GRUNDY Schweiz AG, Investhaus AG, JRP Ringier Kunstverlag AG, 2R MEDIA SA, Mediamat AG, media swiss ag, Original S.A., Pool Position Switzerland AG, Previon AG, Presse TV AG, Qualipet Digital AG, Rincovision AG, Rose d’Or AG, Sat.1 (Schweiz) AG, SMD Schweizer Mediendatenbank AG, SMI Schule für Medienintegration AG, Teleclub AG, The Classical Company AG, Ringier Axel Springer Media AG, Ringier France SA, Ringier Publishing GmbH, Juno Kunstverlag GmbH, Ringier (Nederland) B.V., Ringier Kiadó Kft., Népszabadság Zrt., Ringier Pacific Limited, Ringier Print (HK) Ltd., Ringier China, Ringier Vietnam Company Limited, Get Sold Corporation

c 1999 v1.1 eps

→ KABEL 1

C Dolby E Zweikanalton

→ TV�TIPPS DES ABENDS

→ Eiskalte Engel

15:50 What's up, Dad? 16:45 News 16:55 Two and a Half Men 17:50 Abenteuer Leben – täglich Wissen 19:15 Achtung Kontrolle! Einsatz für die Ordnungshüter 20:15 Eiskalte Engel (USA 1999) Thriller mit Sarah Michelle Gellar, Ryan Phillippe, Reese Witherspoon 22:15 Eiskalte Engel 2 (USA 2000) Thriller mit Robin Dunne 00:05 Eiskalte Engel 3 (USA 2004) Thriller mit Kerr Smith 01:35 Blockbuster TV

A S/W B Untertitel

www.blickamabend.ch

c 1999 v1.1 eps

26


27

AUTO

Mittwoch, 10. August 2011

Routinierte Eleganz FAMILIENZUWACHS → Der neue

Audi A6 hat sich einiges von seinen grossen Brüdern abgeschaut. rahel.ueding @ringier.ch

S

teigt man in den neuen A6, lässt das Audi-typische Interieur erwartungsgemäss keine Wünsche offen. Es finden sich schöne Ledersitze, ein serienmässiges Multifunktionslenkrad, klar ablesbare Instrumente und in der Mitte ein grosses Display, das unter anderem das aufpreispflichtige Navigationssystem beherbergt. Die schon

routinemässig anmutende Eleganz der Business-Limousine wird zudem durch die gute Verarbeitung vervollständigt. Nach dem Druck auf den Startknopf punktet der knapp 1,8 Tonnen schwere Fünfsitzer erneut. Auch bei den Fondpassagieren, die dank sieben Zentimeter längerem Radstand einiges an Langstreckenkomfort hinzugewinnen. Leise, kraftvoll und zurückhaltend rollt der

äusserlich nur wenig veränderte A6 über jede Bodenwelle hinweg, gänzlich unbeeindruckt. Dank serienmässiger Start-Stopp-Automatik, Bremsenergie-Rückgewinnung und Leichtbauweise – mehr als 20 Prozent der Karosserie bestehen aus Alu – sind zu guter Letzt auch die Verbrauchswerte überzeugend. Der kleinste der drei Diesel (2.0 TDI mit 177 PS) verbraucht im Schnitt nur 4,9 l/100 km, also 0,4 l weniger als das bisherige Basismodell A6 2.0 TDIe mit 136 PS. Gerade für die Schweiz vielleicht noch empfehlens-

werter ist der 3,0-Liter-TDI mit 245 PS, Automatik und Allradantrieb. Die Laufruhe des neuen V6-TDI-Motors überzeugt genauso wie die schnellen und sanften Gangwechsel der Automatik, die leisen Fahrgeräusche im Innenraum und die perfekte Traktion. Der Audi A6 ist ab September auch als Kombi und ab 2012 gar mit Hybridantrieb erhältlich. 

Facts

zum Audi A6 Motor: 3,0-Liter-Sechszylinder-Turbodiesel, 7-GangS-tronic, Allradantrieb CO2-Ausstoss: 158 g/km 0 bis 100 km/h: 6,1 s Spitze: 250 km/h Verbrauch: 6,0 l/100 km Preis: ab 79 200 Franken

Verwandt Der neue A6 unterscheidet sich nicht stark vom Vorgänger.

→ ZWEIRAD

Fotos: ZVG

«Hans Dampf» in allen Gassen Der neue Allround-Pneu «Hans Dampf» des deutschen Velo-Reifenherstellers Schwalbe ist speziell für staubiges und steiniges Terrain entwickelt worden. Seine besondere Witzig Der Name des Haltbarkeit verdankt er einer zusätzlichen Seitenwandverstär- Pneus ist Programm. kung sowie groben Stollen. Ausserdem lässt sich auf dem Pneu unter Verwendung von Dichtflüssigkeit auch ganz ohne Schlauch fahren. In Europa soll «Hans Dampf» ab September im Velo-Fachhandel zu kaufen sein. Der Preis liegt bei etwa 60 Franken.

Seitenblick Mit TCS-Experte

Peter Grübler durch den Strassendschungel

Korrekt im Kreisverkehr Ich möchte den doppelspurigen Kreisverkehr von der Innenspur verlassen und blinke. Hinter mir kommt auf der äusseren Spur ein Auto. Habe ich Vortritt oder muss ich eine weitere Runde drehen? Alessandra Köchli, per Mail

Sie haben keinen Vortritt, Frau Köchli. Fahren Sie auf dem inneren Fahrstreifen, dürfen Sie beim Verlassen des Kreisels die Fahrzeuge auf der rechten Spur nicht behindern. Somit müssten Sie im beschriebenen Fall noch eine Runde drehen. In der Schweiz ist der Kreisel eine kreisförmige Hauptstrasse, auf der für den Fahr-Streifenwechsel dieselben Regeln gelten wie auf einer normalen Fahrbahn. Fragen? Schreiben Sie an: auto@blick.ch

Total abgefahren – der riesige SUV Marauder Wie ein Spielzeug sieht ein Hummer neben ihm aus: Der Marauder durchbricht Steinmauern, hat einen optionalen 6x6-Antrieb, ist schwer gepanzert und wiegt leer satte neun Tonnen. Hindernisse kennt er kaum. Gedacht ist das südafrikanische Monstrum als Einsatzgefährt für Militärs und Polizisten. Sein Grundpreis liegt bei etwa 380 000 Franken.

Monströs Marauder (l.) neben Hummer.


28

RÄTSEL

→ KREUZWORTRÄTSEL

www.blickamabend.ch

Wert: 2000 Fraken

Wochenpreis: 1 × zwei Nächte für 2 Pers. im Hotel Courtyard by Marriott Basel im Wert von 2000 Franken! Im Preis inbegriffen: Welcome Drink, All American Breakfast Buffet und zwei Eintritte in das aquabasilea, die vielseitigste Wasserwelt der Schweiz auf 13 000 m2. Der Gutschein kann nur auf Anfrage und Verfügbarkeit eingelöst werden. Es erfolgt keine Barauszahlung. Der Gutschein wird für ein Jahr nach Ausstellung gültig sein. www.marriott.com

Tagespreis: Ein Valet Pack von DAKINE im Wert von 89 Franken!

Teilnehmen SMS: Senden Sie folgenden Inhalt an die 920 (CHF 1.50/SMS): BAA1, Lösungswort, Name, Adresse. Telefon: Wählen Sie die 0901 591 921 (CHF 1.50/Anruf aus dem Festnetz) Chancengleiche WAP�Teilnahme ohne Zusatzkosten: http://m.vpch.ch/BAA51231

(gratis übers Handynetz)

Teilnahmeschluss: 11. August 2011, 24.00 Uhr

Lösungswort vom 8. August: LASAGNE Gewinner der Kw 31 (zwei Hotelübernachtungen): Daniel Gertsch, Steffisburg

→ BIMARU leicht Conceptis Puzzles

8003277

4 0 0 0 3 2 5 1 0

So gehts: Die Zahl bei jeder Spalte oder Zeile bestimmt, wie viele Felder durch Schiffe besetzt sind. Diese dürfen sich nicht berühren und müssen vollständig von Wasser umgeben sein, sofern sie nicht an Land liegen.

→ KAKURO leicht 6

2

2

1

4

1

1

1

3

4

2 6

9 4

4 8 9 1

8

7

1

5

4

8 6

2

6

7

Conceptis Puzzles

7 3

3 4

9 3

13

23

So gehts: Füllen Sie die leeren Felder mit den Zahlen von 1 bis 9. Dabei müssen zwei Regeln eingehalten werden: Die Summe in jedem Block muss der vorgegebenen Zahl entsprechen. Diese steht bei Zeilen links, bei Spalten oberhalb des Blocks. Pro Block darf jede Zahl nur ein Mal vorkommen.

12 12

11

26 25 20 17

23

9 12

29

16 4

12 Conceptis Puzzles

Wochenpreis: 6 × ein Gutschein von PONS im Wert von je 150 Franken! PONS – Mit Sprachen die Welt erleben. www.klett.ch/pons Tagespreis: 1 × 1 Traumhaus-Los!

Teilnehmen

1 5

19

35

Gesamtwert: 900 Franken

2 5

6 4

23

1

→ SUDOKU → SUDOKU mittel schwierig

20

3

5 4

Teilnahmebedingungen: Mitarbeitende von Ringier sowie von Voice Publishing sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Es wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt. Automatisierte Teilnahmen sind nicht gewinnberechtigt.

SMS: Senden Sie SUDOKU, Ihre drei Lösungsziffern (von links nach rechts) und Ihre Adresse an 920 (CHF 1.50/SMS): SUDOKU 583, Name, Adresse Chancengleiche WAP�Teilnahme ohne Zusatzkosten: http://m.vpch.ch/BAA52491 (gratis übers Handynetz)

7008241

→ SUDOKU schwierig

4

3 5

5

7 9 4

6

1 5 2

3

8

1

3 2 8

4

5 6 1

8

9

Teilnahmeschluss: 11. August 2011, 15.00 Uhr 06010013637

Conceptis Puzzles

8 6

06010000758


Mittwoch, 10. August 2011

Das 24 Stunden Horoskop

Illustration: Alain Scherer

29

UNTERHALTUNG Heute von der Astrologin Christiane Woelky

WASSERMANN 21.1.– 19.2. Top: Ihre grauen Zellen sind gut erholt und möchten mal wieder gefordert werden. Wie wäre es mit einer interessanten Weiterbildung? Flop: Keine grossen Highlights im Privatleben? Geben Sie sich auch mal mit einem Durchschnittstag zufrieden!

ZWILLINGE 21.5.– 21.6. Top: Ein positiver Mondeinfluss versetzt Sie in beschwingte Stimmung und erhöht Ihre Ausstrahlung. Sehr günstig fürs Flirten oder um Ihren Schatz zu verführen! Flop: Kompromissbereitschaft ist gut, aber lassen Sie sich nicht zu Zugeständnissen verleiten!

WAAGE 24.9.– 23.10. Top: Liebesplanet Venus steht im Feuerzeichen Löwe und bringt bei den Waagen die Luft zum Knistern. Flop: Sie neigen zwischendurch zum Grübeln. Gar nicht so verkehrt – Sie können dadurch zu wertvollen Erkenntnissen gelangen.

SCHÜTZE 23.11.– 21.12. Top: Sie sind heute besonders optimistisch. Gut möglich, dass Sie sich Dinge zutrauen, die Sie noch nie im Leben getan haben. Flop: Freundschaften wollen gepflegt werden. Auch wenn Ihnen heute nicht der Sinn nach Kontakt steht!

FISCHE 20.2.– 20.3. Top: Merkur in Ihrem Arbeitshaus verschafft Ihnen Möglichkeiten, Ihre Situation zu verbessern. Halten Sie also Augen und Ohren offen. Flop: Schweigen ist Gold – aber nicht, wenn es um Ihre Gefühle geht. Sie sollten endlich Farbe bekennen!

KREBS 22.6.– 22.7. Top: Tagsüber sind Sie noch etwas in sich gekehrt, am Abend überraschen Sie sich und andere mit ausgelassener Stimmung! Flop: Lassen Sie sich bei einem Gespräch nicht von unrealistischen Wünschen leiten. Bleiben Sie auf dem Teppich!

SKORPION 24.10.– 22.11. Top: Sie stecken voller Ideen, sind kaum zu bremsen! Und das ist gut so, denn so kommen Sie Ihren Zielen einen grossen Schritt näher. Flop: Ihr Privatleben könnte eine Auffrischung gebrauchen. Unternehmen Sie doch mal wieder etwas Spannendes!

STEINBOCK 22.12.– 20.1. Top: Tolle Aussichten: Der Mond in Ihrem Zeichen beflügelt nicht nur Ihren Geist, sondern versetzt Sie auch in allerbeste Stimmung. Flop: Sie haben klare Vorstellungen, wie die Dinge laufen sollten. Aber was ist, wenn die anderen sich nicht danach richten?

WIDDER 21.3.– 20.4. Top: Sie haben eine tolle Ausstrahlung und können sich geschickt in Szene setzen. Die Aufmerksamkeit des anderen Geschlechts ist Ihnen sicher. Flop: Versuchen Sie im Job nicht, Ihre Ziele mit der Brechstange zu erreichen. Setzen Sie auf Diplomatie.

LÖWE 23.7.– 23.8. Top: Die Sonne in Ihrem Zeichen schickt Ihnen viel Energie, und ein freundlicher Jupiter-Einfluss sorgt zusätzlich für gute Laune. Flop: Sie sind heute sehr begeisterungsfähig. Passen Sie auf, dass Sie nichts versprechen, was Sie später nicht halten können.

STIER 21.4.– 20.5. Top: Spass haben oder den Alltagskram erledigen? Die Sterne raten: Setzen Sie auf Vergnügen, die Aufgaben laufen nicht davon! Flop: Sie neigen zu Unsachlichkeit, denn Sie betrachten vieles aus Ihrer Sicht. Versetzen Sie sich mal in die Lage des anderen.

JUNGFRAU 24.8.– 23.9. Top: Motivation und Engagement sind bei Ihnen klasse, und Ihre Arbeitsergebnisse können sich sehen lassen. Flop: Nutzen Sie Ihr kritisches Urteilsvermögen – nicht jedes verlockende Angebot ist auch wirklich für Sie sinnvoll.

Christiane Woelky wandte sich vor 27 Jahren ganz der Astrologie zu. Sie hat eine eigene Praxis für Beratungen, Unterricht und Workshops eröffnet und ist seit zehn Jahren Astro-Autorin für Zeitungen und Magazine. Zwei psychologische Ausbildungen (Atemtherapie und NLP) unterstützen ihre Arbeit.

W I TZ E DE S A B E N DS «Gegen Ihr hartnäckiges Übergewicht, gnädige Frau», sagt der Arzt, «hilft nur viel Bewegung.» – «Sie meinen Kniebeugen und so?» fragt die Frau. Darauf der Arzt: «Nein. Kopfschütteln, immer, wenn Ihnen etwas zu essen angeboten wird.» Erzählt ein Bauer seinem Freund: «Stell dir vor, kürzlich bin ich mit meinem Traktor in eine Radarfalle gefahren!» Darauf meint der: «Und, hats geblitzt?» – «Nein», antwortet er, «aber gescheppert!»


30

COMMUNITY

Die Singles des Tages Moni sucht ...

«Mein Traummann muss ein Spanier sein» Alter: 20 Jahre Wohnort: Pfungen ZH Grösse: 1.60 m Beruf: Köchin Sternzeichen: Jungfrau Ein Star, der mich beeindruckt: Enrique Iglesias.

Mein Sound: Reggaeton und Bachata. Meine Hobbys: Musik, Tanzen und Reiten. Das würde ich an mir ändern: Eigentlich nichts.

Debora von Oberrieden, ich liebe dich mega! Bitte mach keinen Fehler mit deiner Entscheidung! Ich kenn dich schon so lange Zeit! Kiss Beyb Sa 6.8.11 hender s’Rok gsuecht! Ech(w.) med em velo ha üch ned rechtig chönne helfe... Meldid üch doch mol, ha glaubs öbis zom weder guet mache... 077 445 14 54

Das will ich mal erlebt haben: Nach Spanien auswandern. Ich kann nicht: Schnell vertrauen. Kontakt: 1008_moni@bsingle.ch

Denny sucht ...

«Eine aufgeschlossene und humorvolle Frau» Alter: 19 Jahre Wohnort: Bern Grösse: 1.78 m Beruf: Motorradmechaniker Sternzeichen: Zwilling

An die beiden Mädchen in der S6 mit dem Hund. Die eine in rot und die andere in blau. Habt ihrLust auf Kino? Wir laden euch ein. Lg die beiden Berliner. 0764223265

Min Morgestern, danke für die schöne intensive Momänt i dene du dini Sterschnuppe zum strahle bringsch.

Baby, du bisch z Bescht womr isch passiert, sit 2 ä haub Jahr, jede Tag mit dir isch eifach wundeschön. Liebe di übr aues. Dis Hasimus

Mine Schmüsi... Ech liebe dech öber aus... Send scho gli 2 Johr ond liebe dech emmer no mega fest :) dine Schmüsmer

Meine Macke: Ich liebe alles, was mit Spanien in Verbindung steht.

I love you all

Schatzchäschtli ...

Hend zäme in Schinznach im Whirlpool sherzige Chend beobachtet! Cha di nöme vergesse! badilove08@hotmail.com

Mein Getränk: 43, spanischer Fruchtlikör.

www.blickamabend.ch

igros Du schaffsch im M blondi Köniz a de Kasse, anz, Haar mit Rossschw isch ...,b Sc it Name fat a m h. huere symphatisc e o.d ho ya mkoeniz@

Marija min wunderschöne Engel! Weisch no womer üs am Flughafe serst mal gseh hend? De Moment vergissi nie! Dank dir für alles Spatz. Leesh S.D

08 im Hey schöne Ma vom 07. dmeiste(Ba ich ch, rza Thermi Zu gesse. ver nem rin) cha di eifach 63 18 84 6/5 07 l ma ch do di Meldi

Hey Ana, i bi so froh di z kenne! Du duesch mer guet und das sehr! Hoffe, das blibt no lang so. Kuss Marco

Babe<3 Ha dr nur mau wöue säge was fürä rise Schatz du bisch! I ha di so abartig lieb wet di niemeh verliere! Bedütischmr abartig viu! Kuss <3 Joana Ich suech dich, w. blond, bisch glaub Malerin. Han dich gseh Do/ Fr ca. 7 am Morge bim Bahnhofquai. Han es Cap und es Hemd agha. Meld dich: 0797358591

Sophie, ich bi so froh das ich dich han, min Schatz <3 Bisch mer eifach zu wichtig! Ich lieb dich über alles. Gruess din Schmoussi

Sie möchten jemanden grüssen, jemandem gratulieren, sich entschuldigen oder einfach nur was Schönes sagen, dann senden Sie ein SMS mit GRUSS und Ihrem Text an 920 (70 Rp./SMS). Beispiel: Gruss Caroline, du bist die Beste, dein Dave. Pro SMS 160 Zeichen. Die Besten werden jeden Tag im Blick am Abend abgedruckt. Die Redaktion behält sich vor, Texte zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

Schnügel des Tages

Mein Sound: House und Hip-Hop. Meine Hobbys: Freunde treffen und Motorrad fahren. So verführt man mich: Mit einem sympathischen Lächeln. So verführe ich: Mit Eleganz. Für meine Liebste würde ich: Um die halbe Welt reisen. Ist sexy: Ein scharfer Blick und ein gutes Parfum. Törnt ab: Schweissgeruch. Kontakt: 1008_denny@bsingle.ch

Die Rotschwanz-Vogelmutter kann ihren Kleinen gar nicht schnell genug Nahrungsnachschub bringen. Ein Bild von Andrea Lüthi aus Wynigen BE. Schicken Sie ein hochauflösendes Bild von Ihrem Schnügel und einen kurzen Text an: redaktion@blickamabend.ch. Facebook-Schnügel: Laden Sie das Foto auf unsere Page: www.facebook.com/blickamabend (erscheint freitags).


31

Mittwoch, 10. August 2011

Streetspy

von Tina Weiss, www.youarebestdressed.blogspot.com

Hübsches Flechtwerk

1

Schlicht, schön und natürlich kommen die aus braunem Leder geflochtenen Zöpfchen daher. Diesen Sommer ziehen sie nicht nur als Taschenhenkel unseren Blick auf sich, auch Gürtel, Schuhe und Accessoires sind aus dem geflochtenen Naturmaterial. Das italienische Luxuslabel Bottega Veneta designt seit über vierzig Jahren Taschen oder Portemonnaies aus gewobenem Leder und machte sie zu ihrem Markenzeichen. Ein simples Armband oder einen dünnen Gürtel kann man auch selber flechten: Man nehme drei feine Lederstreifen und lege sie wie bei einem Haarzopf ineinander – und schon wird aus einer alten Jeans mit neuem Gurt die liebste Hose.

2

3

1

Sybille, Coiffeuse aus Aarau AG

3

Michèle, Geschäftsinhaberin aus Zürich

2

Alina, Coiffeuse aus Zürich

4

Tamara, Schülerin aus Wettingen AG

4

Modeblick Barbara weiss, wem was steht

Probieren geht über studieren Kürzlich wollte ich meinen Kleiderschrank ausmisten. Dabei ergab sich ein Problem: Ich bin, was Kleider betrifft, sentimentaler als eine BetteMidler-Schnulze. Nichts kann ich wegwerfen, nicht mal das T-Shirt, welches seit drei Jahren mit Rotweinflecken auf der Brust im obersten Regal liegt. Könnte ja sein, dass ich es irgendwann sauber kriege, oder? Kleider, die man über ein Jahr nicht getragen hat, sollten weg, besagt eine Entrümpelungsregel. So könnte ich 17 von 20 Jeans sofort aussortieren. Aber: Ich habe erst kürzlich meine alte Schlaghose gesucht, die ich weggegeben hatte und musste mir deshalb die 21. Jeans kaufen! Ich tat also folgendes: Ich probierte einfach alle Kleider nochmal an. Es flogen bauchfreie Rollkragenpullover (?), diverse Faltenröcke (!) und einige Strandkleider, die nie einen Strand gesehen hatten, raus. Ebenso alles, in dem ich aussah wie eine MTV-Moderatorin von 1997. Nach zwei emotionalen Stunden war ich fertig. Und mein Kleiderschrank halb leer. Olé! barbara.kallenberg@ringier.ch

→ DIE FRAGE

DES TAGES

Fotos: ZVG, René Kälin

Fördern Computerspiele die Gewaltbereitscha?

Daniel (55) Laborant aus Zürich Computerspiele, in denen Gewalt simuliert wird, sollte man verbieten. Ich denke, sie animieren Menschen auf jeden Fall zu brutalen Handlungen. Die Hemmschwelle sinkt einfach.

Edda (23) Praktikantin aus St. Gallen Bestimmt nicht! Wenn jemand gewalttätig ist, dann kommt das nicht von Computerspielen. Die Ursachen für aggressives Verhalten sind in anderen Bereichen zu suchen.

Käser (18) Logistiker aus dem Aargau Ich denke, das hängt stark von der einzelnen Person ab. Doch alleine aufgrund von Computergames handelt jemand bestimmt nicht aggressiv. Dahinter stecken noch weitere Faktoren.

René (25) Betonbauer aus Berlin Wenn man Gewalt auf Computerspiele zurückführen will, dann ist das für mich eine total blöde Ausrede. Nein, Computerspiele fördern die Gewaltbereitschaft bestimmt nicht!


Morgen im

www.blickamabend.ch Freitag

Das Wetter

Fr. 2.– am Kiosk

MORGEN

Nellas grösste Liebe

 Schüsse auf Band Das irre Motiv des Täters von Savognin.

Samstag

28°

Jetzt spricht Domenico Palladino. Exklusiv

 Franken-Krise Was taugt die SNBIntervention?

26°

Basel Temperatur: Regenrisiko: Sonne:

Sonntag

26° 0% 12 h

Wassertemperaturen Rhein Doubs Aare

18° 14° 19°

26°

Knirps vor der Kamera NACHWUCHS → Blondschopf Marlon (6) wird für «glanz & gloria» eine Woche lang Promis löchern.

G O OD

NEWS !

… Urs Leutert SRF-Sportchef

Von: glh@ringier.ch An: urs.leutert@srf.ch Betreff: Spiel des Jahres

A

Fotos: SRF

b kommendem Montag gibt es im PromiMagazin «glanz & gloria» auf SF eine neue Rubrik. In «Marlon Meets» wird sich der 6-jährige Marlon aus dem Kanton Zürich während einer Woche Promis vorknöpfen. Zu seinem TVAuf Streife Lachen mit Polizist Job kam der Kleine, weil er und Ex-Mister-Schweiz in den Ferien in Tunesien Marcel Specker. mit seiner grossen Klappe einer Mitarbeiterin des Schweizer Fernsehens weitergeht, ist noch unklar. aufgefallen war. Bei an- Die Zuschauerzahlen müsschliessenden Probeauf- sen nun zeigen, wie der nahmen stellte Marlon sein Kleine beim Publikum anTalent erneut unter Beweis kommt. Am Willen zum Er– und landete schliesslich folg fehlt es Marlon jebei «glanz & gloria». denfalls nicht, wie er in der In der Sendung trifft er Zeitschrift «GlücksPost» sich nun unter anderem mit preisgibt: «Ich will berühmt Zirkusdirektor Franco Knie, werden.» noo Medien-Pionier Roger Schawinski oder Ex-MisterSchweiz Marcel Specker. Die Aufnahmen sind bereits abgedreht. «Marlon löchert die Prominenten und fordert sie so ganz schön heraus», sagt die stellvertretende Redaktionsleiterin Paola Biason dem Branchen-Portal «persoenlich. com». Mit Roger Schawinski habe er gar einen veriAuf dem Knie tablen Steit vom Der Mini-Moderator Zaun gerissen. auf dem Schoss des Zirkusdirektors. Wie es nach der sechsteiligen Serie

Glogger mailt …

Im Studio Hitzige Debatte mit Radio-1-Chef Roger Schawinski.

Auf dem Velo Mit BMX-Profi Roger Rinderknecht.

Lieber Urs Leutert Der landläufige Schweizer TV-Fussball-Kommentator zeichnet sich durch angewandten VGT aus: vorgetäuschter Tiefgang! Statt lockerer Plauderei über das, was der Zuschauer nicht am TV sieht, erklärt er via Rückennummer die Namen des jeweils mit dem Ball Agierenden. Was jeder eh schon sieht. Nun ist die Gabe des FussballPhilosophen nur Marcel Reif gegeben, die der schrägen Bilder Beni Thurnheer. Nun wäre heute ja Gelegenheit, beim «Spiel des Jahres» der Nati gegen Liechtenstein auch mal verbal blank zu ziehen. Mit echten Wort-Erfindungen. Wo bleiben denn heute die Knipser, die weissen Brasilianer, die Zaubermaus, der Lutscher, der Psycho, der Eisenfuss, der Rasierer, Bomber, der sich mit dem Terrier anlegt und vom «Blinden» mit einer Gelben Karte gebüsst wird. Liechtenstein muss ja nicht nur ein grosser Gegner sein, sondern könnte ja auch Trainingsgelände für eine neue, witzige Generation von Sportkommentatoren sein. Helmut-Maria Glogger

10.08.2011_BS  

Verräter Graubündens Verräter Graubündens Sie schwemmt den Markt mit Liquidität, um den Franken zu schwächen. www.blickamabend.ch www.blicka...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you