Page 1

www.blickamabend.ch Dienstag, 9. August 2011 Bern, Nr. 152

Muster ohne Wert Eine Beziehung mit George Clooney lohnt sich nicht.  PEOPLE 16/17

London brennt

«Aufstand

der Arbeiterklasse»

HEUTE ABEND

16° MORGEN

19°

Was Junge wirklich wollen Familie und Freunde sind ihnen wichtiger als Karriere und Geldverdienen, sagt eine Umfrage.  SCHWEIZ 4/5

Zwei schrecklich nette Freunde Sion-Sturkopf Christian Constantin und der eigenwillige Stürmer-Star Alex Frei mögen sich.  SPORT 20/21

Fotos: AP, Toto Marti, Keystone, ZVG

Gewaltige Eruption Jugendlicher Randalierer in Hackney, Ost-London.

W

ir verteilen den Wohlstand um», sagte der 28-jährige Bryan Phillips, Anarchist, Mitglied der Arbeiterklasse. Hunderte Jugendliche atta-

ckieren in Hackney und Tottenham, den heruntergekommenen Vierteln von London, Polizisten, zünden Autos an, plündern Geschäfte. Die Anarchie hat auf weitere Städte Eng-

lands übergegriffen. Premier Cameron bricht seine Toskana-Ferien ab. Das Länderspiel England – Holland ist abgesagt. Jetzt ist es wirklich ernst.  AUSLAND 8/9

Wie wird man das?

Heute Ab e n d im TV

«Beruf It-Girl»: Karriereplanung am Beispiel von Blake Lively. PopkulturDoku.  ARTE 21.55


2

NEWS

→ SATZ DES TAGES

Nächste Woche mehr dazu Politiker reden vor Wahlen furchtbar viel, versprechen noch mehr, haben für jedes Problem die passende Lösung und vergessen nach den Wahlen gleich alles wieder. Ein Mantra, tausendfach gehört – häufig stimmt es sogar. Wirtschaftsminister Johann SchneiderAmmann prägt einen neuen Stil. Auch er hat eine Wiederwahl vor sich. Auch bei ihm wartet die Bevölkerung auf ein Geheimrezept, die Superlösung. Aber SchneiderAmmann, einst Unternehmer und deshalb eine sinnvolle Wahl in den Bundesrat, sagt zu seiDer Bundesnem Volk: «Der rat wird in einer Woche erneut darüber sprechen.»» Das ist neu und muss in die Lehrbücher der PR-Ausbildung aufgenommen werden. Nichts sagen, nichts versprechen. Nicht mal Nonsens. Vielleicht gibt es momentan für den Wirtschaftsminister einfach nichts zu sagen. Aber wollen wir das hören? Was für ein Berufsverständnis ist das denn? Hat Schneider-Ammann die Lust an seinem Job bereits verloren? rö

Kommt da noch mehr? Schneider-Ammann.

Tiefere Preise sind

41 Prozent teurer Kugelgrill von Weber. Deutschland: 141 Franken. Schweiz: 199 Franken.

1.16 Uhr, Reykjavik Eine tschechische Reisegruppe hat in Island einen

44 Prozent teurer Bosch-Schlagbohrer. Deutschland: 174 Franken. Schweiz: 249.95 Franken.

81 Prozent teurer Magazin «Musikexpress». Deutschland: 5.30 Franken. Schweiz: 9.60 Franken.

Verlangt Sofortmassnahmen Konsumentenschützerin Sara Stalder.

635 Prozent teurer Vitamintabletten von Centrum, 100er-Pack. USA: 6.80 Franken. Schweiz: 49.95 Franken.

38 Prozent teurer Jeans-Minirock von Levi’s. Deutschland: 108.30 Franken. Schweiz: 149.90 Franken.

38 Prozent teurer Mac Book Air. USA: 758 Franken. Schweiz: 1049 Franken.

Die Kassen der Zöllner klingeln MEHRWERTSTEUER → Sparen

beim Einkaufen im Ausland: Das freut auch die Zollverwaltung.

S

chweizerinnen und Schweizer gehen wegen des tiefen Eurokurses im Ausland auf Schnäppchenjagd. Das lässt die Kassen der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) klingeln. Betrugen die Mehrwertsteuer-Einnahmen im Reiseverkehr 2009 rund 22 Millionen Franken, so stiegen sie im vergangenen Jahr auf rund 25 Millionen an. Und in den ersten sieben Monaten des laufenden

Jahres waren es bereits 17,6 Millionen. Hochgerechnet auf das ganze Jahr: 30,2 Millionen Franken! «Das ist ein klares Indiz für den Einkaufstourismus», sagt EZV-Sprecher Walter Pavel. Ein weiteres Indiz, dass Schweizerinnen und Schweizer mehrt im Ausland einkaufen, sind die Zollanmeldungen, die an unbesetzten Grenzübergängen gemacht werden.

Mehr Einnahmen Zollübergang Konstanz (D)/Kreuzlingen TG.

Waren es von Januar bis Ende Juli 2010 rund 10 000 Anmeldungen, so sind es im gleichen Zeitraum dieses Jahres bereits 12 000 Anmeldungen. Auch der deutsche Zoll hat mehr zu tun.

Unfall überlebt, bei dem ihr Bus auf den Grund der Blautulon-Lagune gesunken ist.

hat Zivilklage eingereicht. Darin wirft die 32-Jährige Strauss-Kahn einen «gewalttätigen und sadistischen Angriff» vor.

2.33 Uhr, New York  Das New Yorker Zimmermädchen Nafissatou Diallo, das dem früheren IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn Vergewaltigung vorwirft,

7.00 Uhr, Dornach SO Die Offerte des französischen Buntmetallherstellers Le Bronze Industriel für die Übernahme der SwissmetalWerke in Dornach SO und

→ HEUTE DIENSTAG 0.03 Uhr, Frankfurt Der für heute Morgen angekündigte Fluglotsenstreik in Deutschland ist in letzter Sekunde abgewendet worden.

www.blickamabend.ch

Zeiten in MEZ.

Im Vergleich zum Vorjahr haben im ersten Halbjahr bereits 20 Prozent mehr Schweizerinnen und Schweizer einen Antrag auf Rückerstattung der Mehrwertsteuer gestellt. hcq

Reconvilier BE ist laut Swissmetal nicht annehmbar. 8.12 Uhr, Wellington Lange Arbeitszeiten können laut einer Studie das Risiko von Alkoholmissbrauch verdreifachen. Wer mehr als 50 Stunden pro Woche arbeitet ist 3,3-mal stärker von Alkoholabhängigkeit bedroht als Arbeitslose.


3

Dienstag, 9. August 2011

zum Greifen nah KONSUM → Der Bundesrat will

endlich handeln, damit unsere künstlich hohen Preise fallen.

mer: «Jetzt sind Sofortmassnahmen gefragt. Die er Euro musste deut- Preise der Importproduklich unter 1.10 Fran- te müssen um 20 Prozent ken fallen, bis sich der Bun- fallen.» Schliesslich hätten desrat entschied, über das Euro und Dollar gegenüber dem Franken Problem zu sprechen. «Importpreise in den letzten Die Stif12 Monaten tung für Kon- müssen 20 Pro- auch um 20 Prozent an sumentenzent runter.» Wert verloschutz (SKS) forderte ren. schon Mitte Juli ein ZeiVor den Sommerferien chen des Bundesrats. Aber rief die SKS Konsumenten erst jetzt ruft die Regie- dazu auf, Beispiele von rung an den Runden markanten PreisunterschieTisch. Morgen Mittwoch den bei Importprodukten kommt er mit der Wettbe- aus den Ferien mitzubrinwerbskommission, dem gen. Laut Stalder sind inPreisüberwacher, Produ- nert weniger Tage Hunderzenten, Zwischenhänd- te von Beispielen eingeganlern, Importeuren und gen. Die stärksten PreisunDetailhändlern zusam- terschiede gab es bei Kleidern, Schuhen, Küchengemen. SKS-Geschäftsleiterin räten, Spielzeug, PflegemitSara Stalder stellt klare For- teln und Zeitschriften. derungen an die TeilnehFür morgen planen die philipp.albrecht @ringier.ch

Fotos: RDB (2), Keystone, Reuters, AP, ZVG

D

Konsumentenschützer eine Aktion, um auf die problematische Situation aufmerksam zu machen. Blick am Abend hat im Vorfeld die Preise von sechs zufällig ausgewählten Importprodukten aus dem Euro- und Dollarraum verglichen. Das Resultat ist frappant: Durchschnittlich sind die Produkte in der Schweiz um 46 Prozent teurer. Am stärksten ist der Preisunterschied bei den Centrum-Vitamintabletten spürbar. In der Schweizer Apotheke sind sie um 635 Prozent teurer als bei amazon.com. Für den Preisvergleich wurde ein Kurs von 1.08 Franken beim Euro und 0.76 Franken beim Dollar gewählt. Nicht eingerechnet wurden uneinheitliche Preisfaktoren wie Zollgebühren. Diese gesetzlich zu vereinheitlichen ist eine weitere Forderung von Sara Stalder: «Je nach Spediteur sind diese Gebühren verschieden.» 

Günstiger tanken dank tiefem Ölpreis Der Ölpreis ist innert zwei Tagen so stark gesunken wie nie mehr seit dem Beginn der Finanz- und Wirtschaftskrise im Herbst 2008. Im asiatischen Handel fiel der Preis für Brent-Öl heute unter die Marke von 100 Dollar. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur September-Lieferung kostete zuletzt mit 98,74 Dollar knapp fünf Prozent weniger als gestern Abend. Am Freitag hatte ein Fass der Sorte noch rund 108 Dollar gekostet. Ebenfalls nach unten zeigen die Kurse für US-Öl. Der Preis für ein Fass der US-Sorte WTI (West Texas Intermediate) fiel um 6,9 Prozent auf 75,71 Dollar. Hier summieren sich die Verluste seit Freitagabend jetzt auf rund zehn Dollar oder rund zwölf Prozent. Der tiefe Ölpreis darf jetzt auch Schweizer Autofahrer freuen: Der Benzinpreis wurde am Wochenende um drei Rappen gesenkt, wie Niklaus Boss, Geschäftsführer der Schweizer Erdöl-Vereinigung, auf Anfrage

sagte. Verantwortlich dafür ist neben dem Erdölkurs auch der historisch tiefe Dollarkurs. Und das Benzin wird wohl noch günstiger: Experten rechnen damit, dass der Niklaus Boss Erdölpreis in den Geschäftsführer der nächsten Tagen Erdöl-Vereinigung. weiter sinkt. Dann dürften Autofahrer mit einem weiteren Benzinabschlag von drei Rappen rechnen. Auch Heizöl ist zurzeit günstig. «Es kann sein, dass die Preise weiter sinken. Die Frage ist nur, wie tief», sagt Boss. Langfristig werden die Preise für sämtliche Erdölprodukte eher steigen. Wer seinen Heizölvorrat für den Winter aufstocken will, sollte dies also in nächster Zeit tun. ldo

 10.27 Uhr, Miami Die Extremsportlerin Diana Nyad hat den Versuch, 168 Kilometer von Kuba nach Florida zu schwimmen, abgebrochen. Nach 29 Stunden musste sie auf halber Strecke erbrechen und gab auf. «Ich bin nicht traurig», sagt Nyad. Die 61-Jährige wollte die Strecke erstmals ohne Haikäfig bewältigen (wir berichteten).

11.02 Uhr, Austin Mit durchschnittlich 30,1 Grad hat der Süden der USA im Juli den heissesten Monat seiner Geschichte erlebt. 12.18 Uhr, Fukushima Tepco, die Betreiberfirma des japanischen Horror-AKWs, hat im ersten Quartal einen Verlust von 5,6 Milliarden Franken erlitten.

Neues aus Absurdistan Arnie mit T-Shirt: «Ich überlebte Maria» Arnold Schwarzenegger, der frühere Gouverneur von Kalifornien hat am Sonntag eine provozierende Velotour unternommen: Er trug ein T-Shirt mit der Aufschrift: «Ich überlebte Maria 1977 bis 2010». Eine grausame Anspielung auf die Ehe mit seiner Frau Maria Shriver. Im Mai hat sich das Paar getrennt, weil Schwarzenegger mit der Haushalterin ein Doppelleben führte und auch ein Kind zeugte. Eigentlich hatten das Ehepaar abgemacht, die Trennung so gut wie möglich von der Öffentlichkeit fern zu halten. Dieses Versprechen hat Schwarzenegger mit dem T-Shirt-Auftritt gebrochen. Das T-Shirt hatte er im November von Mitarbeitern seiner Frau geschenkt bekommen. Damals stand «Ich überlebte Maria 2007 bis 2010» drauf und war eine Anspielung auf die zweit Amtszeit als Gouverneur. Da wars noch als Witz gemeint. fr

So provozierte er Schwarzenegger am Sonntag

Heute Mittag im Internet auf «ziuaveche.ro»:

Drei Tote auf «La Tarántula» Auf einem Volksfest in der spanischen Kleinstadt Villacañas sind heute drei Rumänen gestorben: Auf der «Tarántula» löste sich eine Gondel in voller Fahrt und wurde durch die Luft geschleudert. Drei der Insassen erlitten beim Aufprall tödliche Verletzungen, eine Frau überlebte schwer verletzt. Ursache: ein technischer Defekt.

→ TWEET DES TAGES User @dgoldberg wirds ob den Wechselkursen Sturm im Kopf:

Früher haben wir für 1 Franken 1 Mark und 20 Pfennig gezahlt. 2 Mark waren dann irgendwann 1 Euro. Ein Euro ist bald ein Franken. #Euro #CHF Folge uns auf Twitter: http://twitter.com/blickamabend

Top 3 Sieger der letzten 24 Stunden: 1. Affenblume Quizfrage in «Millionenfalle». 2. Jimmy Muff Dito. Cabaret-Rotstift-Figur. 3. Börsenkurse Lieber nicht nachgucken.


4

SCHWEIZ

von André Blattmann, Chef der Armee

Die Marke Schweiz Die über 100 000 Tickets waren innert 48 Stunden ausverkauft – für einen Anlass im Innenhof einer Kaserne! Die Rede ist vom Basel Tattoo 2011, einem Open-Air-Festival für Marschmusik unter der Schirmherrschaft des VBS. Am Tattoo, was «Zapfenstreich» bedeutet, traten im Juli über 20 Bands aus fünf Kontinenten auf – und sie alle widerlegten das Klischee, Marschmusik sei altmodisch. Folgerichtig wurden am Basel Tattoo die musikalischen Geschichten unterschiedlicher Kulturen erzählt, geprägt von der jeweiligen Tradition. Stolz gemacht hat mich, dass die Zuschauerinnen und Zuschauer von unserer hervorragenden Swiss Army Central Band so begeistert waren, dass sie mit rhythmischem Stampfen Zugaben forderten. Das zeigt, dass die Marke Schweiz begeistert. Schweizer Offiziersmesser, Swiss Military Watch, Swiss Army Chocolate – die Aufzählung liesse sich fortsetzen. Teil der Erfolgsstory Schweiz ist das Festhalten an Bewährtem, ohne Fortschritt und Innovation zu vergessen. Die Marke Schweiz und mit ihr der Gedanke der Miliz haben eine lange Tradition: Die Bürgerinnen und Bürger bestimmen, zivil und militärisch. Das ist so modern wie Marschmusik! Schreiben Sie dem Chef der Armee: befehlsausgabe @blickamabend.ch

«Jeder zweite Mann träumt von Familie» ROMANTIKER → Die 18- bis 30-

konzentrieren. Von den Männern setzen 29 Prozent auf die Karriere. Persönliche Wünsche stehen für rund 20 Prozent beider Werten orientiert zeigten Geschlechter im Vordersich die Frauen, von denen grund. 65 Prozent Freunde und die Je älter die jungen Familie als wichtigstes Ziel Leute werden, desto weangaben. Bei den Männern niger zählt der berufliche waren es 46 Prozent. Erfolg: Von den Befragten «Ein Stück weit bestä- zwischen 18 und 24 Jahren tigt dieses Ergebnis die gaben 31 Prozent die Karriverbreiteten ere als wichKlischees», tigstes Ziel Nur 2 Prozent sagte Compaan. Von der ris-Geschäfts- wollen viel älteren Grupführer Richard Geld verdienen. pe zwischen 25 und 30 Eisler. Allerdings zeige die Umfrage Jahren taten dies nur noch auch, dass sich fast jeder 12 Prozent. Dagegen erachtet wenizweite junge Mann nach einer eigenen Familie sehne. ger als die Hälfte der jünge14 Prozent der befrag- ren Befragten (44 Prozent) ten Frauen gaben an, sich die Familie und einen verauf Beruf und Karriere zu lässlichen Freundeskreis

Jährigen träumen nicht von Karriere und dem grossen Geld. fabienne.riklin @ringier.ch

F

amilie und Freunde zählen mehr als Geld und Karriere: Wie eine aktuelle Umfrage des Internetvergleichsdienstes Comparis zeigt, wünschen sich Menschen zwischen 18 und 30 Jahren vor allem eine gute Partnerschaft und eine eigene Familie. Eine erfolgreiche Karriere ist für viele zweitrangig. Auf die Frage, was in den nächsten zehn Jahren am wichtigsten sei, nannten 55 Prozent der 1000 Befragten Familie, Partnerschaft oder Freunde. Noch deutlicher an familiären

als wichtigsten Wunsch. Bei den älteren Befragten sind es jedoch zwei Drittel (66 Prozent). Wenn die befragten jungen Leute einen Wunsch frei hätten, würden sich 26 Prozent für «glücklich sein» entscheiden. 19 Prozent möchten am liebsten gesund sein, und 16 Prozent würden eine glückliche Partnerschaft als allerwichtigsten Wunsch bezeichnen. Ebenfalls mit 16 Prozent steht eine eigene Familie hoch in der Gunst. 8 Prozent wünschen sich am ehesten verlässliche Freunde, 5 Prozent einen Beruf, der sie erfüllt. Bloss 2 Prozent gaben als wichtigsten persönlichen Wunsch an, viel Geld verdienen zu wollen. 

Fotos: Keystone (2), Acero J. Pablo, ZVG

Befehlsausgabe

www.blickamabend.ch

«Jetzt müssen die Kandidaten für die W NATIONALRAT → Am 23. Oktober

sind Wahlen. Wahlkampf-Experte Mark Balsiger gibt den Kandidierenden wichtige Tipps. Potenzielle Wähler sollen mit persönlichen Briefen, E-Mails oder via soziale Medien angesprochen werden.

Guter Lohn Und fast die Hälfte steuerfrei. Ständeratssaal in Bern.

152 000 Franken Lohn PARLAMENT → Wer im National- oder im Ständerat sitzt, der muss nicht darben. Ein Nationalrat hat im vergangenen Jahr im Durchschnitt 133 000 Franken verdient. 77 000 Franken waren steuerpflichtiges Einkommen. Für die Entschädigung der Spesen erhielt ein Volksvertreter 56 000 Franken. Noch mehr im Portemonnaie hatte am Schluss des Jahres ein Ständerat. Für seine Arbeit im Parlament erhielt ein Kantonsvertreter insgesamt 152 000 Franken, davon waren 90 000 Franken steuerpflichtiges Einkommen und 62 000 Franken Spesenentschädigung. hcq

konzentriert, der hat verloGestern ist in den Kantoren. Die Briefkästen quelnen Bern, Aargau und len über vor WahlprospekGenf die Eingabefrist für ten, die Wähler haben bedie Listen für die nationareits einen Overkill. len Wahlen am 23. Oktober abgelaufen. Mit wie Verpu vielen Kandidenn die daten rech«Kandidaten nen Sie? müssen glaub- Wirkung Ich rechne mit nicht bis zu rund 3000 würdig sein.» den Wahlen? Kandidatinnen und Kandidaten, die an den Start gehen. Aber nur 400 bis 500 können sich reelle Wahlchancen ausrechnen. Was müssen die Kandidaten tun?

Spätestens jetzt müssen sie Gas geben. Wer sich auf die letzten vier bis sechs Wochen vor dem Wahltermin

Nein, denn eine Wahlentscheidung bahnt sich nicht in den letzten Tagen vor dem Urnengang – quasi über Nacht – an. Sie ist die Summe vieler Impulse, die bis ins Elternhaus zurückgehen. Was raten Sie Ihren Klienten? Sie sollen nicht das ganze Wahlkampfbudget in Flyer,


5

Dienstag, 9. August 2011

Sechs Schüsse auf Musiker

AMOK → Beim Dorffest in Savog-

nin GR fühlte sich jemand gestört.

M

itten im Konzert der Südtiroler PartyBand «Vollbluet» spürt Keyboarder Christian Messner (27) einen Stich im Rücken. Kurz darauf trifft ihn etwas am Hut, seinen Kollegen am Schlagzeug an der Stirn am Haaransatz. «Ich dachte nicht an Schüsse, sagt Messner zum «Blick». Doch dann sah er Geschosse am Boden lie-

gen. Da dämmerte es den Musikern, dass jemand auf sie geschossen hatte. Der Wirt des Restaurants Weinstube alarmiert die Polizei. «Es war zwar nur Luftgewehr-Munition, aber ich war geschockt. Es hätte ins Auge gehen können. Sechs Schüsse feuerte der Unbekannte in Richtung Bühne. Vom Schützen fehlt jede Spur. mcb

Angeschossen Die Südtiroler PartyBand «Vollbluet».

Familienidylle vor Geld Schweizer Trend.

Anzeige

ahlen Gas geben» Inserate und Plakatwerbung stecken. Warum nicht?

Das ist ineffizient. Die Streuverluste sind viel zu gross. Viel effizienter ist es, potenzielle Wähler mit persönlichen Briefen, per E-Mail oder über soziale Medien direkt anzusprechen. Doch nur die wenigsten Kandidaten investieren genug Zeit, ihre Netzwerke gezielt zu bearbeiten. Die Schlagzeilen werden derzeit von der Frankenstärke dominiert. Deshalb nützt es einem Kandidaten wenig, mit einem völlig anderen Thema hausieren zu gehen. Die Medien würden ihn ignorieren. Wann soll sich denn ein Kandidat äussern?

Ein Kandidat soll nur dann etwas sagen, wenn er es mit einer gewissen Glaubwürdigkeit tun kann. SVP-Kandidat Thomas Matter als Banker hat die grösseren Chancen, Gehör zu finden als ein Philosophiestudent. Und wenn Kandidaten nicht in den Medien vorkommen? Dann sind sie sehr frustriert. Und

Für kleine Sammler.

versuchen dann verzweifelt, mit irgendwelchen Aktionen auf sich aufmerksam zu machen. Das birgt jedoch die Gefahr, sich lächerlich zu machen. Was machen Kandidaten sonst noch falsch? Viele Kandidierende schätzen ihre Chancen falsch ein. Sie sind mit einer verzerrten Wahrnehmung unterwegs und überschätzen sich. Denn sie bewegen sich vorrem wiegend in iheigenen Biotop und kriegen natürlich vorwiegend positive Rückmeldungen. hh Früher Start Tipps von Politberater Mark Balsiger.

Sammelspass Für 5 x essen: 1 Spielwaren-Gutschein im Wert von CHF 10.– Hol Dir Deinen Stempelpass an der Restaurant-Kasse. 1 JaMaDu Kindermenü à CHF 6.50 = 1 Stempel* Mit 5 Stempeln schenkt Dir JaMaDu einen Spielwaren-Gutschein im Wert von CHF 10.– *keine Stempel bei Kindermenü-Aktionen.

Für mein Bauchgefühl.


6

WIRTSCHAFT

www.blickamabend.ch

«Ein Börsen-Crash in Raten» ANGST → Weltweit werfen Inves-

Laut der Nachrichtenagentur Reuters wurde an den Börsen seit Mai 20 Prozent Wert vernichtet. «Rationalität bringt hier gar fenweise Verkäufen die Bör- nichts mehr. Es herrscht senkurse in den Keller ras- Panik in den Räumen der seln lassen. Der Swiss Mar- Portfoliomanager, in den ket Index (SMI) mit den Handelsräumen sowieso. grössten 20 Schweizer Ti- Alle schütteln nur noch den teln verlor am Dienstag Kopf oder halten die Hände zeitweise über 5 Prozent vor die Augen», zitierte die und fiel unter die Marke Nachrichtenagentur einen von 4700 Punkten (siehe Händler in Frankfurt. auch unten). In den Panik Märkten «Alle Händler herrschte herrscht ein auch an ande- schütteln nur tiefer Vertrauren grossen noch den Kopf.» ensverlust in Börsenplätdie USA und zen: In Frankfurt brach der Europa, wo man fern von Leitindex DAX zeitweise der Gewissheit ist, dass die um über 7 Prozent ein. Regierungen brennende Schwer geprügelt wurde Schuldenprobleme bald in auch der FTSE 100, der die den Griff bekommen. Ein hundert grössten Titel der «Double-Dip» in den USA, Londoner Börse vereint. also ein erneutes Abgleiten Zuvor waren auch an den der Wirtschaft in die Rezesasiatischen Börsen die Kur- sion, ist das Schreckgese einmal mehr gefallen. spenst der Anleger. SDA/bö

D

ie Euro-Franken-Parität kommt in grossen Schritten näher. Der Wert des Euros fiel heute kurzzeitig auf 1.0479 Franken – so tief wie nie zuvor. Damit hatte die Einheitswährung innerhalb weniger Stunden erneut zwei Rappen verloren. Auf Rekordtief fiel auch der Dollar, für den weniger als 74 Rp. bezahlt wurden. Das Dollar-Tagestief lag bei 0.7362 Franken. «Werden die Börsen in den nächsten Tagen den ‹Crash in Raten› weiterführen, ist mit einer weiteren Aufwertung des Frankens zu rechnen», sagt die Zürcher Kantonalbank laut «cash.ch». Am zehnten Tag in Folge haben Anleger mit hau-

LÄUFT SUPER → Der Landmaschinenhersteller

erzielt mehr Umsatz und noch mehr Gewinn.

E

UBS-Aktie wieder unter 10 Franken LÄUFT MIES → Das Papier der

Grossbank notierte bei 9.925 Franken. ie Aktie der UBS kommt und kommt nicht vom Fleck. Im Sog der Negativstimmung an der Börse rasselte das Papier heute um fast fünf Prozent in den Keller und fiel am Vormittag unter die ZehnFranken-Marke auf 9.925 Franken. Damit wurde eine zweijährige Erholungsphase pulverisiert. Bereits im Jahr 2009 lag die UBS-Aktie un-

«Es herrscht Panik» Grosse Verluste in Frankfurt.

Bucher trotzt Frankenstärke

Schlechte Investition Anlegerschreck UBS.

D

Fotos: Reuters (2), Anton J. Geisser, ZVG

toren Aktien über Bord – der Euro und der Dollar fallen weiter.

ter zehn Franken, rappelte sich zwischenzeitlich bis auf 20 Franken hoch. Vor allem für Kleinanleger, die schon lange dabei sind, ist die Aktie ein Horror. Noch im Jahr 2007 pendelte der Wert der Aktie zwischen 70 und 80 Franken. Einziger Trost, wenn auch ein schwacher: Auch die Credit-Suisse-Aktie fiel heute um fünf Prozent. bö

ine starke Nachfrage nach Landmaschinen, Hydraulik-Komponenten und Anlagen zur Glasbehälterherstellung haben Umsatz und Gewinn von Bucher Industries deutlich erhöht. Die weltweit tätige Technologiegruppe aus dem zürcherischen Niederweningen konnte den Belastungen des starken Frankens ausweichen. Die Einnahmen für das erste Halbjahr beliefen sich auf 1,15 Milliarden Franken. Das ist eine Steigerung um zehn Prozent. Der Gewinn stieg gar um 27 Prozent auf 55,1 Millionen Franken. Da Bucher in zahlreichen Ländern tätig ist und Materialien weltweit einkauft, blieben allzu negative Folgen der Frankenstärke aus. Daneben griff die Gruppe zu Wechselkursabsicherungen als Mittel gegen die für den Export bedrohliche Wechselkursentwicklung.

Vom Aufschwung ausgenommen ist die Unternehmenssparte Bucher Municipal, die Kommunalfahrzeuge herstellt. Da die Käufer dafür vor allem staatliche Auftraggeber sind, bekam Bucher dort die Verschuldung zahlreicher Länder und die Sparbemühungen verschiedener Regierungen zu spüren. Die Kommunalfahr-

zeugsparte habe unter dem heftigen Wettbewerb in der Branche gelitten, hiess es. Hier erwies sich der starke Franken als Nachteil. Erstmals in der Geschichte der Traditionsfirma stieg die Zahl der Stellen über die Zehntausendermarke: Ende Juni wies die Gruppe einen Personalbestand von 10 033 Personen auf. SDA Traditionsfirma Bauernpaar auf Bucher-Oldtimer aus dem Jahr 1948.


7

Kurz

Dienstag, 9. August 2011

gefragt

Wie reagieren Sie auf die Krise? Von adrian.mangold @ringier.ch

Ursula Gähwiler (66) Zollikon ZH Prinzipiell kaufe ich nicht im Ausland ein. Für die Pensionskassen sehe ich grössere Probleme. Schliesslich handeln sie an den Börsen und gehen dadurch auch hohe Risiken ein.

Serkan Ögünçyüren (35) Glattbrugg ZH Jeder sollte es selber wissen; ich gehe nicht günstiger ins Ausland einkaufen. Aber die Leute, die es tun, sollen ihren Spass daran haben. Vielleicht haben sie auch andere Umstände als ich.

Jacqueline v. Kaenel (56) Zürich Im Ausland einzukaufen ist nach meiner Ansicht nur eine kurzfristige Lösung. Es ist auch eine sehr profitgierige Haltung. Man sollte das Problem umfassender und globaler sehen.

Nicole Amigo (22) Winterthur ZH Ich finde die Hungersnot zurzeit wichtiger als der starke Franken. Wir haben es in der Schweiz sehr gut, da mache ich mir nicht so grosse Sorgen. Der Euro wird sicher wieder steigen.

Sadhbh Milligan (16) Bassersdorf ZH Es ist zwar schlecht für den Export, aber für Reisen im Ausland ein riesiger Vorteil. Im Moment stört mich der starke Franken nicht, aber es könnte natürlich schon schlimmer werden.

Max Mantel (64) Kilchberg ZH Ich habe zurzeit eigentlich Angst um die Arbeitsplätze in der Schweiz, es wird, wenn es so bleibt, viele Arbeitsplätze kosten und somit die Schweizer Wirtschaft gefährden.

Norbert Good (59) Frauenfeld Bevor der Euro eingeführt wurde, war die D-Mark 85 Rappen. Der Euro stieg dann mit 1.60 Franken ein. Diese Überbewertung ist das Problem. Aber ich denke, es kommt alles wieder gut.

Eva Brambach (51) Wien Ich finde, es zeigt einfach, dass die Schweiz ein sehr gutes Image hat und einen sehr hohen wirtschaftlichen Stellenwert geniesst. Ich glaube, es wird sich wieder einpendeln.

Anzeige

Für Sie im Swisscom Shop

Ab an die Sonne. Schnell und einfach. Mit seinem riesigen Display und seinem superschnellen Dual-Core-Prozessor ist das HTC Sensation wie gemacht für Ihre Reise. Sie können Flüge buchen, von unterwegs einchecken und Ihre mobile Boardkarte blitzartig vorweisen.

1.–*

> Apps aus Android Market > 8-Megapixel-Kamera > Dual-Core-Prozessor

* Bei Abschluss eines neuen Swisscom Abos NATEL® liberty largo CHF 75.–/Mt. Mindestvertragsdauer 24 Monate. Exkl. SIM-Karte CHF 40.–. Preis ohne Abonnement CHF 699.–.

www.swisscom.ch/onlineshop

HTC Sensation


8

AUSLAND

www.blickamabend.ch

PLÜNDERUNGEN → In London

gehen Tausende Polizisten gegen die Chaoten vor. Bisher erfolglos. jessica.francis @ringier.ch

D

ie Krawalle in London gehen weiter. In der Nacht auf gestern zogen Jugendliche durch die Strassen, plünderten Einkaufszentren, zündeten Häuserblocks an und schossen auf Polizisten. Im noblen Stadtteil Notting Hill drangen die Randalierer in ein Gourmetrestaurant ein und stahlen Gästen Mobiltelefone und Teller von den Tischen. Der englische Premierminister David Cameron brach seine Ferien in Italien ab und ist heute Nacht nach London zurückgekehrt. Er bezeichnet die Krawalle als «pure Kriminalität» und stockt für die

nächste Nacht die Zahl der Polizeikräfte von 6000 auf 16 000 auf. Volljährige Täter müssten mit Konsequenzen rechnen. Seit Beginn der Ausschreitungen wurden 35 Polizisten verletzt. 450 der Aufständischen wurden bisher festgenommen, darunter ein Elfjähriger. Cameron rechnet mit deutlich mehr Festnahmen in den nächsten Tagen. Die Londoner Polizei fordert Eltern auf, ihre Kinder diese Nacht zu Hause zu behalten. Drei Menschen wurden wegen Verdachts auf versuchten Mord festgenommen. Ihnen wird nach Angaben von Scotland Yard vorgeworfen, heute, am frühen Morgen mit einem

Auto zwei Polizisten im suchten Polizisten, eine nördlichen Londoner Stadt- randalierende Meute von teil Brent angefahren zu ha- etwa 150 Jugendlichen in ben. Ein Polizist wurde ins Schach zu halten. Spital gebracht, der andere Wegen der Krawalle erlitt leichtere Verletzun- ist das geplante Ländergen. spiel zwischen England Letzte Nacht gab es und Holland abgesagt. Es erstmals auch Plünderun- hätte morgen Abend stattgen, Brandstiftungen und finden sollen. Zudem wurVerwüstungen in ande- den vier Partien des engliren grossen Städten. In schen Cups verschoben, die Birmingham wurden letzte in London und Bristol hätNacht 87 Juten stattfingendliche den sollen. Der englische festgenomBegonnen men, nach- Premier bricht hatten die dem sie einen seine Ferien ab. Krawalle in der Nacht Laden geplündert hatten. zum Sonntag im Londoner In Liverpool berichteten Stadtteil Tottenham. Zwei Augenzeugen, dass mehre- Tage zuvor war dort der re Hundert Vermummte in 29-jährige Familienvater den Strassen vorbeifahren- Mark Duggan von einem de Autos stoppten, die In- Polizisten erschossen sassen zum Aussteigen worden. Als Reaktion auf zwangen und anschlies- den Tod begannen die Krasend die Fahrzeuge an- walle. Die Sachschäden liezündeten. In Bristol ver- gen in den Millionen. 

Fotos: Reuters (2), AP (2), Getty Images, ZVG

Londoner Polizei nimmt 450

Feuer Randalierer zwingen laut Augenzeugen Autofahrer zum Aussteigen und fackeln die Fahrzeuge ab.

Getroffen 35 Polizisten wurden bisher verletzt.

Blutig Ein Fotograf wurden von Krawallbrüdern attackiert.

Chaos 6000 Polizisten versuchen, die Chaoten in Schach zu halten. Diese Nacht stockt Cameron auf 16 000 Polizisten auf.


9

Dienstag, 9. August 2011

Randalierer fest

Ausgangssperre für Teenager VANDALISMUS → Die US-Stadt

Philadelphia schickt Junge früher heim, um Ärger zu vermeiden.

I

m Internet hatten sich Jugendliche in Philadelphia via Facebook und Twitter zum Randalieren verabredet. Um diese Zerstörungsakte zu verhindern, hat die Stadtverwaltung in der Innenstadt und im Universitätsviertel eine nächtliche Ausgangssperre für Freitag-

Selbstbedienung Chaoten plündern einen Laden in Hackney im Osten Londons.

und Samstagnacht ab 21 Uhr verhängt. Sie gilt für Jugendliche unter 18 Jahren. Wer trotzdem draussen ist, muss eine Busse zwischen 100 und 300 Dollar bezahlen. Zudem werden die Eltern verwarnt. Im Wiederholungsfall droht ihnen eine Busse von bis zu 500 Dollar. SDA/jes

Verbotene Zone US-Stadt Philadelphia.

Anzeige

Zeig deinen Eltern die gelbe Karte – ganz einfach mit dem Jugendkonto. Mit dem Jugendkonto hat jeder das Zeug zum Finanzexperten. Alle Infos in Poststellen, PostFinance-Filialen oder auf postfinance.ch/kontoauf.

Besser begleitet.

Jetzt Konto auf und f! CHF 20.– Bonus drau

Spezialangebote, Vergünstigungen und mehr – jetzt mit kooaba App Paperboy dieses Inserat fotografieren und mehr erfahren.


10

BERN

www.blickamabend.ch

Rot-Grüner Doppelangriff auf die Berner Ständeratssitze 2ER-TICKET →

Mit Alec Von Graffenried und Hans Stöckli schickt die Linke ein ambitioniertes Duo in den Wahlkampf.

Bundeshauskuppel im Hintergrund Alec Von Graffenried (l.) und Hans Stöckli.

peter.pflugshaupt @ringier.ch

S

sere Volksgruppe repräsentieren, als es die beiden aktuellen Ständeräte tun.» Einen Plan, wer von den beiden allenfalls für einen zweiten Wahlgang zurücksteht, gibt es nicht. Von Graffenried: «Wir werden uns aber bestimmt nicht gegenseitig das Wasser abgraben.» Interessant: SP und Grüne sind die einzigen Parteien, die für die Wahlen im Herbst so stark zusammenspannen. Das erhöht die Wahl-Chancen für

den Ständerat; in Majorzwahlen konnten die beiden Parteien zulegen, zuletzt bei den Berner Regierungs-

Haben Sie Angst, Herr Amstutz? «Nein. Die Kandidaturen sind weder neu noch aufregend. In einem echt demokratischen Staat wie der Schweiz ist Wettbewerb ein Muss, auch in einer Ständeratswahl», sagt Amstutz auf Anfrage. Der Oberländer gewann die Ständerats-Ersatzwahl um den Sitz von Simonetta Sommaruga und sitzt seit Februar im Ständerat. pp

Neue Energie aus altem Müll SPIEZ → Mit Bio-Abfall pro Jahr drei Millionen Liter

59 F0r.Fr. statt 12

→ SCHNÄPPCHEN DES TAGES

PizzaioloSchulung Sie lieben Pizza? Dann lernen Sie dank wertvollen Tipps & Tricks von professionellen Pizzaiolos Ihre eigene Pizza zu backen! Erhältlich unter www. blick.ch/deindeal

Erdöl sparen. Das Biomassenzentrum ist am Netz.

S

trom-, Fernwärme und Dampf. Das neue Biomassenzentrum in Spiez wurde heute Morgen der Öffentlichkeit vorgestellt. In der Vergärungsanlage werden mit modernen Verfahren biogene Abfälle verarbeitet. Die mit dem gewonnenen Biogas betriebenen Generatoren produzieren Fernwärme für das ABC Labor Spiez, der Bio-Strom wird ins Netz eingespeist. Und in der Alt- und Restholz-Heizung der Anlage entsteht Dampf für die Nitrochemie AG in Wimmis. Aus der nicht verwertbaren

Biomasse entsteht weiterhin Kompost. Insgesamt werden mehr als drei Millionen Liter Erdöl gespart – pro Jahr. Das Investitionsvolumen der Anlage, die Topmodern Das Biomassenzentrum in Spiez.

ratswahlen 2010. Der gemeinsame Wahlkampf kostet rund eine Viertelmillion Franken. 

durch die Oberland Energie AG betrieben wird, beträgt 30 Millionen Franken. pp Am Samstag, 13. August, kann die Anlage zwischen 10 und 16 Uhr besichtigt werden.

Friedli nicht mehr bei Breitenrain FUSSBALL → Der ehemalige YB-Profi Roman Friedli (32) figuriert nicht mehr im Kader der ersten Mannschaft des FC Breitenrain. Die Beteiligten versuchen, den Ball flach zu halten. Doch es soll Probleme zwischen dem Mittelfeldspieler und Trainer René Erlachner gegeben haben. Friedli: «Ich mache eine fussballerische Pause, schliesse aber nicht aus, wieder für Breitenrain zu spielen.» Dafür trainiert heute erstmals Boban Maksimovic mit dem FCB. Auch der ehemalige U17-Europameister hat bei YB in der Super-League gespielt. pp

Fotos: Peter Pflugshaupt, RDB, ZVG

turm auf das Stöckli. Das ist eigentlich der Plan der SVP. Jetzt greift auch Rot-Grün an. Zumindest im Kanton Bern. Mit dem grünen Stadtberner Alec Von Graffenried und dem langjährigen Bieler Stadtpräsidenten Hans Stöckli von der SP will die Linke beide in die politische Mitte gut Berner Ständeratssitze er- wählbar. Gleichzeitig hofft obern. Der Angriff zielt auf man, dass die Kandidaten – das bürgerliche Lager und auch mangels Alternativen – die beiden amin den linken tierenden Linker Plan: In Flügeln der Oberländer Parteien geStänderäte Ad- der politischen nug Stimmen rian Amstutz Mitte gewinnen. mobilisieren können. (SVP) und Der Doppelangriff wird Werner Luginbühl (BDP). Die Taktik von Rot-Grün zwar von den Parteien nicht ist klar. Sowohl der grüne, so verkauft, dennoch sagt aber trotzdem wirtschafts- SP-Präsident Roland Näf: freundliche Von Graffenried «Unsere beiden Kandidaten als auch Stöckli sind bis weit würden eine deutlich grös-


JETZT PROFITIEREN! ANGEBOTE GELTEN NUR VOM 9.8. BIS 15.8.2011 ODER SOLANGE VORRAT

40%

–.95 statt 1.60

Karotten Schweiz, Beutel à 1 kg

40%

1.55 statt 2.60

Hinterschinken im Duo-Pack, TerraSuisse per 100 g

50%

2.45 statt 4.90

Trauben Vittoria Italien, per kg

40%

11.70 statt 19.60

M-Classic Pizza im 4er-Pack z. B. Pizza del Padron e, 4 x 320 g

40%

10.40 statt 17.40

M-Classic Ravioli alla napoletana im 6er-Pa ck oder Bolognese im 4er-Pack z. B. Ravioli alla napole tana, 6 x 870 g

50%

30%

5.30 statt 7.60

M-Classic Lasagne Verdi oder Bolognese im Duo-Pack, tiefgekühlt z. B. Lasagne Verdi, 2 x 480 g

3 für 2

32.20 statt 48.30

Milette Windeln mini bis large sowie Pants und Naturals (ohne Jumbo-Box und Newborn), ck z. B. Maxi 4+, 3 x 46 Stü 8. 22. Gültig bis

Bei allen Angeboten sind M-Budget, Sélection und bereits reduzierte Artikel ausgenommen.

3.45 statt 6.90

Alle Elan Waschmittel und Exelia Gewebeveredler z. B. Exelia Florence, Nachfüllbeutel, 1,5 Liter

MGB www.migros.ch W

PREISKRACHER


Das kostenlose Kleinanzeigenportal. Minolta X-700 System

Interessiert?

Region: 3032 Hinterkappelen (BE), Preis (CHF): 420.Umfassende Fotoausrüstung in tadellosem Zustand inkl. exklusiver Makroausrüstung. Inseratenummer: 778984

Einfach in der «erweiterten erweiterten Suche Suche» » auf www.anibis.ch die Inseratennummer eingeben und Sie gelangen direkt zu den Detailinformationen Ihres Wunschobjekts.

Posaune Yamaha YSL682B

Beaba Babycook 2

Region: 4313 Möhlin (AG), Preis (CHF): 1’200.-

Region: 4058 Basel (BS), Preis (CHF): 90.-

Verkaufe meine Tenorposaune mit Quartventil, Modell Yamaha YSL 682B, inkl. Koffer, Softbag und Mundstück, Preis verhandelbar. Inseratenummer: 811853

4-in-1 Küchenmaschine für Kleinkinder, nur 5 Mon. gebraucht, Reiskocher-Einsatz gratis. Inseratenummer: 661780

Motorradhelme zu verkaufen

Bolonka Chihuahua Mischlinge

Region: 3072 Ostermundigen (BE), Preis (CHF): 80.-

Region: 4125 Riehen (BS), Preis (CHF): 1’200.-

2 Motorradhelme zu verkaufen: pro Stk. CHF 80.- / 1x Silber ISS / 1x Schwarz. Inseratenummer: 103325

Sehr kleinbleibende Hunde ab Sept. abzugeben, geimpft, mit Chip und Pass. Inseratenummer: 742623

Blauer Schalenkoffer Samsonite

DVD Brenner Samsung, ungebraucht

Region: 3075 Rüfenacht (BE), Preis (CHF): 60.-

Region: 4057 Basel (BS), Preis (CHF): 35.-

Harter Schalenkoffer mit Zahlenschloss. 70 x 50 x 28 cm. Mittleres Blau. Wenig gebraucht. Muss in Rüfenacht BE abgeholt werden. Inseratenummer: 801709

Zu verkaufen: DVD Brenner , DVD +/- RW 22/22/16/8/6, SATA Black, Bulk, Garantie bis 14.05.12, wegen Systemwechsel nie verwendet. Inseratenummer: 738681

VELO ODER GEMISCHTES DOPPEL ? NUR EIN PAAR KLICKS WEG.

Aktuell mit 199’490 Inseraten


HINTERGRUND

Dienstag, 9. August 2011

13

Fotos: Keystone, Philippe Rossier

Nichts als Löcher Sollte sie es sich einst anders überlegen, hätte ein Dermatologe schön was zu tun.

Und wie flickt

man das wieder? PIERCINGS → Dermatologen

stellende und ästhetische Chirurgie dazu. In der Tagesklinik Haus zum Steinfels in Winterthur liessen sich ab und zu Patienten die durchstechen, aber die Piercing-Spuren entfernen. Öffnung ist trotzdem gut Die Behandlung werde sichtbar», sagt Baumann. nicht von der Krankenkasse Schlimm findet die 32-Jäh- bezahlt, so Peter: «Ausser, rige das Überbleibsel zwar es sind medizinische Probnicht, weg hätte sie es leme vorhanden.» Der Mindestpreis für den Eingriff trotzdem gerne. «Es ist meistens so, dass beträgt im Haus zum die Leute ab einem gewissen Steinfels 500 Franken. Auch in der Klinik ArteAlter ihre Piercings entfernen, sei es aus privaten oder medic in Olten SO werden beruflichen Gründen» sagt «Piercing-Schäden» behoHichem Turki ben (ab 600 vom PiercingFranken). Beund Tattoo- Teuer sind handelt werStudio «2nd Eingriffe an den laut AleSkin». Wurde den Genitalien. xander Just, das Piercing Facharzt über einen längeren Zeit- FMH für Dermatologie und raum getragen, hinterlasse Oberarzt in der Klinik, auch es eine kleine, sichtbare ausgerissene oder ausgeNarbe. Seiner Kundschaft dehnte Löcher von Ohrrinempfiehlt Hichem in sol- gen. Die Aufwendigkeit des chen Fällen Narbencremes – oder aber den Gang zum Eingriffes hängt vom Ort Dermatologen. ab: Einfache verbliebene «Die Löcher können tat- Löcher zum Beispiel nach sächlich ein Problem sein», Bauchnabelpiercing oder sagt Marc A. Peter, Facharzt auch an den Augenbrauen für plastische, wiederher- können demnach lokal be-

entfernen nicht nur Tatoos. Sie stopfen auch Löcher. andrea.trueb @ringier.ch

O

hrläppchen, Nasenflügel, Zungenspitzen, Brustwarzen, Augenbrauen und nicht zu vergessen der gesamte Intimbereich – keine Stelle des Körpers scheint davor gefeit, durchlöchert zu werden. Ringe, Stäbe und Stifte in den verschiedensten Farben schmücken die betreffenden Körperstellen und sorgen in der Gesellschaft kaum mehr für Aufregung. Was aber geschieht, wenn die Freude am Körperschmuck vorbei ist? Lassen sich die Piercings spurlos entfernen? Leider nicht, weiss Sarah Baumann aus Aarau. Die Mutter von zwei Kindern hat sich schon vor Jahren von ihrem UnterlippenRing getrennt – das Loch allerdings ist ihr seither erhalten geblieben. «Ich kann zwar keinen Schmuck mehr

täubt und behandelt werden. Dabei wird das «alte Loch» mit einem runden Messer ausgestochen und die so entstehenden, frischen Wundränder fein vernäht. Etwas komplizierter sind laut Just Eingriffe an den Brustwarzen oder im Genitalbereich. Auch Medikamente oder Vorer-

krankungen können die Behandlung erschweren – und verteuern. Fest steht: Auch wenn entfernte Piercings bei manch einem unliebsame Spuren hinterlassen – im Vergleich zu anderen Praktiken und deren Folgen (siehe Text unten) sind diese eindeutig harmlos. 

→ GUT ZU WISSEN

Halbiert und zugenäht Piercings sind für die meisten Menschen nichts Aufregendes mehr. Andere Praktiken, die ebenfalls unter dem Begriff «Body Modification» zusammengefasst werden, irritieren nachhaltiger. So werden Gewebeteile gedehnt, Hautstücke abgezogen, Körperöffnungen zugenäht oder Gegenstände unter die Haut implantiert. Auch die Spaltung der Zunge oder der Harnröhre gehören dazu – Verfahren, die eher an Folter denken lassen, als an Methoden, sich selber zu verschönern. «Dennoch geben viele Körperveränderte an, sich dank dem Eingriff schöner zu fühlen», schreibt Rhea Kälin in ihrer Dissertation von 2008. Weitere Gründe sind die Suche nach extremen Erfahrungen, der Wunsch nach Einzigartigkeit, Gruppenzugehörigkeit, Protest sowie der Wunsch, einen Lebensabschnitt mit positivem oder negativem Hintergrund zu markieren. ant


14

 Bengasi, Libyen Die vierjährige Amir Brean spielt mit einem Panzer. Libysche Kinder wachsen mit einem komplett anderen Verhältnis zu Gewalt, Staat und Armee auf als unsere. Wie das ihr Leben prägen wird?

www.blickamabend.ch

 Los Angeles, Kalifornien War Michael Jackson ein grosser Musiker? Keine Frage. War er ein grosser Maler? Eher ein Kindskopf. Schwester La Toya und Tochter Paris-Michael Katherine zeigen das Spätwerk des King of Pop. Sie vermachen die MickeyMouse-Zeichnungen einem Kinderspital.


15

Dienstag, 9. August 2011

Bilder des Tages

Fotos: Keystone, Dukas, Reuters, AP

 Berlin, Deutschland Er ist nicht wirklich schön und charmant wie seine Vorgänger, aber ein cooler Typ. Deshalb wird 007-Darsteller Daniel Craig von seinen Fans bedrängt. Er schaut wegen der Premiere seines Films «Cowboys and Aliens» auf dem roten Teppich vorbei.

 Macedon, Australien Einer der Wallaby-Zwillinge im Chris Humfrey’s Wild Action Zoo ist ein Albino. Finden Sie die sieben Unterschiede.


16

PEOPLE

Liebeskummer loh

→ HEUTE FEIERN Whitney Houston 

BILANZ → Clooneys neue Freun-

US-Soul-Legende, wird 48… Amanda Bearse, USSchauspielerin (Eine schrecklich nette Familie), wird 53… Eric Bana, australischer Schauspieler (Troja), wird 43…

din wird berühmt. Zahlt sich die Beziehung zum Beau aus?

ly Mail»: «Man warf mir vor, das für meine Karriere zu etzt ist alles anders. machen. Es hat mir nichts Noch im Juli kannte genützt. Ich hatte fast gar kaum einer die blonde Sta- keine Jobs mehr.» Talia Balsam (52), von cy Keibler (31). Dann brachte «Life & Style» sie als 1989 bis 1992 Clooneys Freundin von George Cloo- Frau, ist eine unbekannte ney (50) ins Gespräch. Jetzt Schauspielerin, auch Clooney-Ex Céline Balitran (36) steht Stacys Welt Kopf. Ihr kleben Paparazzi an geriet in Vergessenheit. den Fersen, jeder Ausflug Anders Elisabetta Canawird abgelichtet. «Ich bin lis (32). Die Italienerin ist im Himmel», twitterte sie nach der Trennung gut beschäftigt, hat verliebt aus Modeljobs Clooneys Vil- Clooneys Ex: für Rola. Doch fin«Hat mir nichts (z.B. berto Cavalli) det sie es an und kann laut Clooneys Sei- genützt.» «Star»-Magate dauerhaft himmlisch? Ihre Vorgän- zin heute 43 000 Franken gerinnen fielen nach dem pro TV-Auftritt verlangen. Liebes-Aus auf den Boden Früher waren es 1600. Sie legte an Clooneys Seite eider Tatsachen zurück. Für Sarah Larson (32), nen Karrieresprung hin und die bis 2008 Clooneys ist noch nicht gestrauchelt. Freundin war, lohnte sich Dafür schmerzt zwei Monader Liebeskummer nicht. te nach dem Aus das Herz; Sie schaffte durch ihn zwar Canalis schickt Clooney imden Sprung von einer Kell- mer noch Fresspäckli. nerin zum Model, Designer Und Stacy Keibler? Sie Christian Audigier enga- hatte nach ihrer Wrestlinggierte sie für eine Kampag- karriere diverse Gastaufne. Das wars. Heute ist Sa- tritte als Schauspielerin. Ob rah Yoga-Lehrerin. es jetzt für eine Hauptrolle Moderatorin Lisa Snow- reicht? Bleibt abzuwarten. don (39) hielt es fünf Jahre Klar ist nur: Neben George mit Clooney aus. Sie be- Clooney ist jede Frau die klagte sich später laut «Dai- Nebendarstellerin.  anna.blume @ringier.ch

Clooneys Neue Stacy Keibler war am Wochenende in seiner Villa.

J

Elite Model Look Blick am Abend stellt die zwölf Finalistinnen des Elite Model Look Switzerland 2011 vor.

Nicole Pezzullo (15) Aargau, Grösse 172 cm, Masse 84-62-85 Warum Elitemodel? «Weil sie eine der wichtigsten und bekanntesten Modelagenturen ist», findet Nicole. Und warum ist ihr das so wichtig? Weil die 15-Jährige grosse Ziele hat. Nicole träumt davon, später einmal eine Kampagne für Chanel zu machen, oder für Prada an einer Schau zu laufen. Sie mag die Models Claudia Schiffer und Kate Moss, doch ihre Bewunderung gilt vor allem ihrer Familie. Die hat ihr beigebracht, wie wichtig Toleranz und Respekt sind und

www.blickamabend.ch

dass man für seine Wünsche und Träume kämpfen muss. Die Sekschülerin setzt auf Ehrlichkeit, Pünktlichkeit, Ironie und Humor. Schwach wird sie beim Duft von Zuckerwatte und Rivella blau. Lügen und Geiz mag sie hingegen gar nicht. Sollte es mit der Modelkarriere doch nicht klappen, stellt sich Nicole eine Laufbahn als Moderatorin oder einen Job in der Modebranche vor. Hauptsache, sie kann ihr Leben lang viel reisen und Erfahrungen sammeln.

Ab dem 17. August stimmen Sie online ab, welches Model Ihnen am besten gefällt. Die Gewinnerin des Votings bekommt einen der fünf Modelverträge, die während der Finalshow am 25. August vergeben werden.

Mr. Right? Mit George Clooney gehts oft schief.

«Dirty Dancing» neu verfilmt KNALLER → «Baby» und

«Johnny» tanzen wieder.

B

ald heisst es wieder: Wassermelonen über die Brücke schleppen und fleissig Hebefiguren im See üben. «Dirty Dancing» – der Kultfilm aus dem Jahr 1987 mit Jennifer Grey (51) und Patrick Swayze († 57) – kommt zurück ins Kino. Dies verkündete gestern die US-Produktionsgesellschaft Lionsgate. Regie beim Remake wird Kenny Ortega (61) führen, der beim Original für die Choreografie zuständig war. Die Neuauflage soll unter anderem mit Songs aus den 1960er-Jahren und der Originalmusik, neu komponiert, unterlegt werden. jut

Grey & Swayze überzeugten in «Dirty Dancing».


17

Dienstag, 9. August 2011

nt sich nicht

→ PEOPLE

NEWS

Noch erfolgreich Ex Elisabetta Canalis.

Avatar-Star kollabiert NEW YORK → «Avatar» machte Zoe Saldana (33) berühmt. Damit konnte sie nicht umgehen. «Ich hatte einen Kollaps», so Zoe zu «Latina». Sie habe nur noch geweint.

Jammert Lisa Snowdon bereut die Beziehung.

Vergessen Sarah Larson ist heute Yoga-Lehrerin.

Fotos: Keystone (3), Getty Images (2), Reuters, Kai Jünemann SI Style, ZVG

Wer will aufs Love Mobile? ZÜRICH → Blick am Abend verlost 1 x 2 Tickets für die Street Parade. Der Gewinner darf mit dem Sieger des Street Parade DJ-TalentWettbewerbs, Nicolas Ruiz (21), aufs Love-Mobil des ZVV. Senden Sie ein SMS mit PARADE gefolgt von Name und E-Mail-Adresse an 920 (1.50 Fr./SMS). Per Telefon: 0901 909 028 (1.50 Fr./Anruf ab Festnetz). Oder per WAP: m.vpch.ch/BAA51246 (gratis übers Handynetz). Teilnahmeschluss: SMS mit MittPARADE und Adresse woch, an 920 10. Aug., (1.50 Fr./ 12 Uhr. SMS)

SF passt «Mein cooler Onkel Charlie» an NEU → Das Schweizer Fernsehen hat den Seriennamen der US-Sitcom «Mein cooler Onkel Charlie» aufgrund des gestrigen Artikels im Blick am Abend geändert. «Wir haben uns entschlossen, den englischen Originaltitel zu übernehmen, fügen aber den deutschen Titel hinten noch an», sagt SF-Mediensprecher Martin Reichlin. Dies gelte ab sofort. Ab heute steht «Two and a Half Men – Mein cooler Onkel Charlie» im Programm. «Falls wir die neuen Folgen mit Ashton Kutcher ausstrahlen, wird der deutsche Titel ganz wegfallen», so Reichlin weiter. Ob die neunte Staffel mit Sheen-Ersatz Kutcher (33) im SF zu sehen sein wird, ist unklar. In den USA startet sie am 19. September mit der Beerdigung von Charlie Sheen (45) alias Charlie Harper. Dabei werden Charlies Ex-Freundinnen zu sehen sein, z.B. Jenny McCarthy (38) als Courtney. Laut «Showbizspy» will auch Kutchers Frau Demi Moore (48) eine Rolle in der Serie. «Sie «Two and a Half Men» Angus T. Jones, Ashton Kutcher soll eine Frau spielen, die einen Mann will – aber nicht Ashton», so ein Insider. mfc und Jon Cryer (v. l.). Anzeige

Jubilaums-Lasershow Samstag 13.08.2011 Zurich www.streetparade.com

Jubilaums-Lasershow by


spinas | gemperle

Unzählige Lebewesen arbeiten hart für uns. Setz dich ein für ihren Arbeitsplatz. wwf.ch/biodiversität

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON:

Ameise

Assel

Wildbiene

Kleiner Fuchs

Marienkäfer

Regenwurm

Rosenkäfer

Schmeissfliege

Taubenschwänzchen


19

PEOPLE

Dienstag, 9. August 2011

STREIT → Kate Moss will ihre alte

Luxus-Villa Kates Umbau sorgt für Ärger.

Villa umbauen und bringt damit die Nachbarn gegen sich auf.

«Kate plant eine riesige Satellitenanlage, die hässlich eben einem Superstar aussehen wird auf dem zu wohnen birgt Risi- Dach eines so alten Hauses, ken. Bei Kate Moss (37) be- ebenso wie diese neumostehen diese jedoch nicht in dischen Überwachungswilden Partynächten und kameras», kommentiert ein ohrenbetäubend lauter Mu- Anwohner Moss’ Pläne. sik. Kate treibt ihre Nach- «Das ist ein Affront gegen barn mit den neusten Re- den Denkmalschutz.» Eine andere novierungsplänen für Umbau kostet Nachbarin denkt bereits ihre 300 Jahre alte Villa drei Millionen weiter: «Ich will mir gar im Norden Franken. Londons zur nicht vorstelWeissglut. len, welche Gerüche da Neben einem Fitness- bald aus dem Keller aufsteiraum im Keller, einem drit- gen werden.» ten Ankleidezimmer im ersKates Renovierungsten Stock, einer neuen arbeiten bringen jedoch Küche und acht Überwa- nicht nur jede Menge Ärger chungskameras soll das mit sich, sie sind auch teuNest von Kate und Ehe- er. Der komplette Ausbau mann Jamie Hince (42) wird rund drei Millionen auch eine riesige Satelliten- Franken kosten. Allein die schüssel aufs Dach bekom- Einrichtung des Fitnesskelmen. Wie die englische lers schlägt mit einer Milli«Daily Mail» berichtet, hat on zu Buche. Noch ist Kates Antrag Kate schon Anträge für den Umbau beim zuständigen nicht bewilligt. Die zorniAmt eingereicht. Denn ihre gen Nachbarn haben bis Villa stammt aus dem zum 11. August Zeit, sich 19. Jahrhundert und steht beim zuständigen Amt in Camden zu beschweren. unter Denkmalschutz. Dieser scheint das Top- Erst dann wird eine Entmodel wenig zu interessie- scheidung fallen. In dem Luxus-Anwesen ren. Im Gegensatz zu ihren erbosten Nachbarn, die haben schon Schriftsteller die Umbauten an der Moss- wie Samuel Taylor ColeVilla ziemlich «geschmack- ridge und J. B. Priestley gelos» finden. lebt.  esther.juers @ringier.ch

N

Moss kriegt

Fotos: Dukas (2), Keystone, babiradpictue

eins aufs Dach Westwood kritisiert Kate GESCHMACKLOS → Die Star-Designerin knöp sich

Kate Middleton vor. Die Herzogin sei «gewöhnlich».

K

ate (29) kommt modetechnisch gerade erst in Fahrt, erntet viel Lob für ihren Stil. Doch jetzt bremst Vivienne Westwood (70) die Herzogin aus. Die britische Star-Designerin bezeichnet den Stil von Williams Frau als zu «gewöhnlich». Vivienne Westwood, bekannt für ihre schrillen Outfits, motzt laut «Sunday Times»: «Mir kommt es so vor, als ob ihr Image das einer gewöhnlichen Frau sei. Die Herzogin sollte aber eine aussergewöhnliche Lady sein.»

Auch in Sachen Eyeliner bestehe dringend Nachholbedarf. «Ich denke, Kate hat ein Problem mit ihrem Augen-Make-up», holt Westwood weiter aus. Die schwarze Linie um Kates Augen sehe viel zu hart aus. «Die Konturen sollten weicher verlaufen oder sie sollte gar kein Augen-Make-up tragen», so der Rat der Fashion-Ikone. Die Stilkritik ist neu für Kate. Schliesslich hat «Vanity Fair» die Herzogin gerade auf Platz drei der Liste der bestangezogenen Frauen gehoben. aau

Motzt Designerin Vivienne Westwood.

Bitte mehr Pep Kate muss nachbessern.


20

SPORT Caesare miscere Spieler cappa tuso bellis. des tuso bellis. cappa Jahres Xherdan Shaqiri.

→ SPORT

NEWS

FUSSBALL → Wegen der anhaltenden Ausschreitungen in London hat der englische Fussballverband FA das TestLänderspiel von morgen zwischen England und Vizeweltmeister Holland abgesagt. Die Partie hätte um 21 Uhr im Londoner Wembley-Stadion stattfinden sollen.

Röthlin läu NY-Marathon LA → Europameister Viktor Röthlin (36) läuft am 6. November den New York Marathon. Ein Jahr vor den Olympischen Spielen will der Obwaldner nochmals ein taktisches Rennen bestreiten. Röthlin geht zum dritten Mal im Big Apple an den Start. 2005 lief er auf den 7. Rang.

Fotos: Toto Marti (2), Eric Lafargue (2), Keystone, Facebook, ZVG

Hit England gegen Holland abgesagt

www.blickamabend.ch Herzliche Begrüssung Sion-Boss Constantin und FCB-Star Frei.

Nur Alex Frei hat CC Caesare miscere Nur Zweiter cappa tuso bellis. Thorsten Fink cappa tuso bellis. (FCB-Trainer).

so richtig lieb

Anzeige

Mittwoch 17. August 2011, 20 Uhr Hallenstadion Zürich

0900 800 800 CHF 1.19/min., Festnetztarif

www.goodnews.ch


21

Dienstag, 9. August 2011

GALA DES FUSSBALLS → Sion-Boss Constantin

wagte sich in die Höhle des Löwen. Ihm schlug Abneigung entgegen. Aber nicht von FCB-Star Frei. Von Andreas Böni und Heiko Ostendorp

U

m 18.55 Uhr betritt Christian Constantin gestern in Bern im Stade de Suisse die Höhle des Löwen und schreitet über den Roten Teppich. Zwei Stunden vor dem Termin – der grossen Gala-Nacht des Schweizer Fussballs – wusste beim Verband noch keiner, dass der Sion-Präsident persönlich auftaucht. «Wenn man den Cup schon so oft gewonnen hat, darf man sich doch hier auch zeigen», sagte Constantin. Genau sieben Minuten später trifft Constantin auf FCB-Star Alex Frei, eine andere Reiz-Figur im Schweizer Fussball. Zur Begrüssung gibts einen Schmatz für den Torschützenkönig der letzten Saison und frischgekürten «Axpo Player of the Year». Gibts das immer? Frei schmunzelt, als er

gefragt wird: «Erst zum Wahl von Xherdan Shaqiri zweiten Mal! Aber er mag zum Nati-Fussballer des mich und ich mag ihn. So Jahres für das positive Higheinfach ist das.» light. Der 19-jährige FCBDas geht an der Gala in Star hat mit seinen AuftritBern offenbar nicht allen so. ten im Nati-Dress, beim FCB «Ja, es muss etwas passie- und an der U21-EM das Inren – und es wird etwas pas- teresse der Bayern geweckt. sieren», sagt Liga-Boss Tho- Gespräche zwischen den mas Grimm, der von einer beiden Klubs gabs schon. Todesdrohung erzählt, die Shaqiri, der noch einen Verer erhalten hat, weil sich die trag mit Basel bis 2014 hat, Liga weigert, die neuen Si- sagt: «Ich denke, wenn on-Spieler zu qualifizieren. Bayern einen Spieler will, Auch viele ist es für jeVereinsbosse den schwieLiga-Boss Nein zu wollen dem Grimm erhielt rig, Constantins sagen.» Shaqiris Gebaren nicht Morddrohung. mehr tatenlos Trainer Thorszusehen. Das Verhalten des ten Fink erschien zwar zur Sion-Präsidenten schade Gala, war aber ziemlich saudem Schweizer Fussball. er: «Natürlich bin ich sehr Eine ausserordentliche Ge- enttäuscht, aber ich gönne neralversammlung mit dem Tami den Preis.» Der TessiTraktandum Constantin ner U21-Coach siegte in der Wahl des Trainers des Jahkönnte bald möglich sein. Nebst all dem Negativen res vor Fink, der schon 2010 rund um Sion sorgte die Zweiter war. 

R- Gewinnen Sie A ST UIZ das Nati-Trikot Q von Shaqiri! Gegen welches Land schoss Shaqiri seinen einzigen A-Nati-Treffer? A: England B: Spanien C: Italien

SMS mit SPORT A, B oder C und Adress an die 920 e (1.50 Fr./ SMS).

Xherdan Shaqiri ist der frischgekürte Schweizer Nati-Spieler des Jahres 2011. Im Starquiz gibt es deshalb ein OriginalNati-Trikot des 19-jährigen Baslers zu gewinnen. Das Trikot ist von Zauberzwerg Shaqiri persönlich unterschrieben. Und so gewinnen Sie: Schicken Sie die richtige Antwort mit dem Keyword SPORT und dem Lösungsbuchstaben (z. B. SPORT A) sowie Ihrer Rot-Weiss Das Adresse per SMS an die ZielHeimtrikot der Schweizer Nati. nummer 920 (1.50 Fr./SMS). Alle Einnahmen des Starquiz gehen zugunsten des Nachwuchses an die Schweizer Sporthilfe. Teilnahmeschluss: Sonntag, 14. August, 24 Uhr.

Teilnahme mobil per WAP: http://wapteilnahme-online.vpch.ch/BAA52613

Jetzt wehrt sich ServetteRüfli: «Moussilou lügt!» RASSISMUS? → Servettes Rüfli hat nach der

Prügelattacke Anzeige erstattet. Lausanne-Spieler und Täter Moussilou schweigt zum Vorfall.

A

m Samstag verprügelte Lausanne-Spieler Matt Moussilou (29) auf dem VIP-Parkplatz des Stade de Genève Servette-Verteidiger Vincent Rüfli (23) mit der Faust. Reden will er darüber nicht. Lausanne-Präsi Collet erklärt: «Wir konzentrieren uns auf den Fussball.» Moussilou erzählte seinem Präsidenten, er sei von Rüfli 90 Minuten lang rassistisch beschimpft worden. Ist das wahr oder eine böse Unterstellung, um vom Täter zum Rassismusopfer zu werden? Rüfli im «Blick»: «Diese Behauptung schmerzt mehr als der Faustschlag! Ich bin Pate einer Stiftung, die im Senegal Schulen finanziert. Viele meiner Freunde sind Afrikaner, meine Verlobte ist Senegalesin! Ich könnte ihr nicht mehr in die Augen schauen, wenn ich ihn rassistisch beleidigt hätte. Ich gehe vor Gericht.» Rüfli hat Anzeige wegen Körperverletzung erstattet. Von der Liga droht Moussilou eine lange Sperre. Liga-Manager Isoz erwartet ein Urteil in 15 bis 30 Tagen. be

Will nicht reden Matt Moussilou von Lausanne. Botschaft auf Facebook Roger Federer (30).

Federer schlägt wartenden Fans ein Schnippchen

Verprügelt Servette-Spieler Vincent Rüfli.

TENNIS → Ein paar Hundert Fans drängten sich um den hintersten Platz auf der Anlage des Stade Uniprix in Montreal. Auf der Tafel von Court 8 stands weiss auf schwarz: «17.00: Roger Federer». Das Geburtstagskind sollte gestern dort trainieren. Doch die Leute warteten vergebens. Der Schweizer wollte an seinem 30. Geburtstag Ruhe haben. Und er bekam Unterstützung von Landsmann Wawrinka. Weil dieser seinen Match schnell gewann, wurde der Court Central früher frei als erwartet. Federer trainierte deshalb auf der grossen Bühne – wo es dafür fast keine Zuschauer hatte. Zuvor hatte er im kleinen Kreis mit Familie und Freunden gefeiert. Via Facebook bedankte er sich bei den Fans für die Unterstützung und die vielen Geschenke und Glückwünsche. mh


Nur heisse Luft? Schützen Sie unser Klima!

Das Engagement dieser Zeitung ermöglichte dieses Inserat.

www.myclimate.org – Spendenkonto: PC 87-500648-6

50 Jahre WWF – Gemeinsam für unseren Planeten Spenden Sie per SMS mit Panda (Betrag) an 488 oder wwf.ch/spenden.

(Bsp. Spende 9 Fr.: Panda 9 an 488)


23

Dienstag, 9. August 2011

→ SCHÜSSEL DES TAGES

Life

Die bunt bemalte Schüssel sieht aus wie aus Grossmutters Porzellanschrank. Sie ist aber aus Plastik und geht so bestimmt nicht kaputt. Perfekt, um Cornflakes, Nudelsuppe oder Glace daraus zu löffeln. Von Rice, bei Ars Longa für 14.80 Fr.

Lizenz zur Rache Die Ex von Daniel Craig rächte sich mit einer millionenschweren Shoppingtour. Doch süsse Rache ist keine Frage des Geldes, sondern der Kreativität. seraina.hunziker @ringier.ch

D

as schmerzt selbst James Bond: Daniel Craigs Ex Satsuki Mitchell ging für eine Million einkaufen – mit seiner Kreditkarte, um einen Seitensprung zu rächen. Damit Rache süss ist, muss der Partner aber kein Millionenkonto enkonto haben. Wir fragten einen, der es wissen muss: Christian Riesen, der als John Punisher das Schwarzbuch der Rache geschrieben hat.

John Punisher, was ist die wichtigste Rache-Regel?

Ein Rache-Engel braucht Geduld, Kreativität, Hartnäckigkeit, aber auch eine gesunde Portion Humor. Die wichtigste Regel ist, die Rache einzustellen, wenn der Denkzettel angekommen ist. Wovon würden Sie beim Racheüben abraten?

Alle Aktionen, die straf-

rechtlich relevant sind. Auch profane Akte der Zerstörung sind nur einfallslos und idiotisch. Welches ist Ihre LieblingsRacheaktion?

Eine unter vielen: Eine Ferienverreisende leiht für den Weg zum Flughafen die Luxuskarosse ihres Ex aus. Sie informiert ihn mit einer kurzen Nachricht, «vergisst» aber, ihm mitzuteilen, in welchem Parkhaus das edle Gefährt steht. 

2

4

Fotos: AFP, Morten Perriard, ZVG

3

5

Daniel Craig Weil er seine Exfreundin Satsuki Mitchell (r.) betrog, rächte sich diese mit exzessivem Gebrauch der Kreditkarte.

Kanone Jemandem Konfetti ins Gesicht zu pfeffern ist toll. Noch toller: Die Schnippsel seinem Opfer ins Cabriolet zu kippen.

1

Bei Ars Longa für 19.80 Fr.

Stempel Der Kussmundstempel vermiest dem Ex und seiner Neuen bestimmt die Zweisamkeit. Beliebig am Hemdkragen oder auf der Bettwäsche aufstempeln. Bei

2

www.geschenkidee.ch für 14.90 Fr.

3

Inserat Öffentliche Anzeigen eignen sich

1 toll, um Denkzettel zu verpassen. Samen Dem blöden Büronachbarn kann man Kressesamen in die Computertastatur sähen.

4

1 Päckli Samen bei Migros für 1.20 Fr.

Badehose Die «Get naked Pant» schenkt man einem Wichtigtuer oder Prahlhans. Nach drei Minuten im Wasser lösen sich die Nähte der Badehose auf.

5

Bei www.crazystuff.ch für 42 Fr.

Der Autor Über fünf Jahre sammelte der Schweizer Geschichten zum Thema Rache. Das Handbuch enthält Regeln, Tipps und 300 bitterböse Beispielgeschichten. «Das Schwarzbuch der Rache» bei www.crazystuff.ch für 39.50 Fr.


24

DIGITAL

www.blickamabend.ch

What’s up, Dock? SOUND → Zu jedem iPod gehört

In der neuen Air Version überträgt der mehrfach preisgekrönte Zeppelin von Bowers & Wilkins den Sound auch drahtlos. 825 Franken; www.bowerswilkins.de.

eine Dockingstation. Blick am Abend verscha Übersicht. am Netz angeschlossen as Spektrum ist riesig werden und und reicht von Billig- übernehmen soDocks bis zu Super Hi-Fi- mit auch die FunkStationen. Viele grossen tion eines LadegeräHersteller haben mehrere tes. Geräte im Programm. AufWer seinen Lieblingsfallend ist, dass Sony, Phi- Sound unterwegs genieslips & Co. eigene MP3-Play- sen will, braucht ein Gerät er anbieten, aber Do- mit eingebautem Akku ckingstationen für das Kon- oder eine Dockingstation kurrenzprodukt aus dem von Eton, die bereits zwei Hause Apple machen. Modelle mit Solarzellen Auch namhafte Laut- hergestellt hat. Zudem versprecherfügen viele Hersteller DockingstatiGuter Sound wie Bowers & onen über ein Wilkins oder sollte auf gutes eingebautes JBL sind auf Design treffen. FM-Radio. den profitabVoll im Trend len Zug aufgesprungen. liegen Geräte mit drahtloWenig verwunderlich, geht ser WiFi-Verbindung zum es doch bei diesen Geräten Computer. So kann Musik um möglichst guten Sound. vom PC via Streaming ins Doch nicht nur: Gerade die ganze Haus übertragen Premium Hersteller, zu werden. denen neben B&W auch Bang & Olufsen gehören, Docks für andere setzen auf den Faktor De- Marken sign. So geniesst der Zep- Die meisten Geräte pelin bereits Kultstatus un- sind für den Marktleater den Docks und die B&O- der Apple konzipiert. Anlage hat ebenfalls das Viele Docks bieten aber Zeug zum Design-Klassiker. Eingänge, um andere MP3-Spieler zu verbinDas bieten die den. Philips zeigt dieDockingstationen ses Jahr an der Die meisten Docks sind mit Funkmesse Bermehreren Aktivlautspre- lin die weltweit chern ausgestattet. Damit ersten Lautsprecherdiese nicht den Akku des und Radioweckerdocks Players leeren, müssen sie für Android-Handys.  stephan.gubler @ringier.ch

JBL on Air Wireless überträgt die ganze iTunes-Bibliothek via WiFi vom PC oder Mac. Albumcover werden auf dem kleinen Display angezeigt. 399 Franken; www.jbl.com.

D

→ DIGITALER STECKBRIEF So viele Freunde habe ich auf Facebook: 4946 – ich nutze Facebook auch geschäftlich und habe deshalb nichts Privates auf meinem Profil. Meine Lieblingsseite im Internet: Blick.ch nutze ich für Nachrichten und auf sf.tv schaue ich mir die neusten Folgen von «DOK» und «Reporter» an. Hier kaufe ich online ein: Stromberg. ch, deindeal.ch und missselfridge.com. Betwittern lasse ich mich von: Niemandem. Twitter finde ich komisch.

Bang & Olufsen macht mit der WiFi-tauglichen BeoSound8 ihrem Ruf als Trendsetter alle Ehre. Die Station lässt sich stellen oder an der Wand montieren. 1350 Franken; www.bang-olufsen.com.

Das spritzwassergeschützte Gehäuse des Sonoro cuboGo lässt sich mit verschiedenfarbigen Hüllen individualisieren. 220 Franken; www.sonoroaudio.ch.

«Mein Laptop ist mein zweites Ich»

Diese Person habe ich in meiner Kurzwahl: Meinen Freund, weil wir uns täglich mehrmals anrufen und natürlich meine zwei besten Freundinnen. Auf diesem elektronischen Gadget sind meine Geheimnisse gespeichert: Auf meinem Laptop. Der ist praktisch mein zweites Ich. Von diesem Gadget träume ich: Als Kind wollte ich immer eine Maschine besitzen, die auf jede noch so komplizierte Frage die richtige Antwort kennt.

Das ist der meistgespielte Song auf meinem MP3: «Love Goes Down» von Plan B. In dieser Alltagssituation brauche ich meinen MP3 am meisten: Auf dem Velo, wenn ich zu faul bin, um mich anzustrengen. House-Musik gibt mir dann die nötige Energie. Diese Konsole steht bei mir zu Hause: Eine Playstation 2. Ich liebe «Singstar» und «Guitar Hero». Das ist mein meistbenutztes Spiel: Singstar! Wenn ich Freunde zu Gast habe, wird gesungen.

Singstar-Fan «Freakish»Moderatorin und Model Zoe Torinesi (30).


25

Dienstag, 9. August 2011

Im Test: Der erste Outdoor-Android WASSERDICHT → Smart telefo-

Sven (15) beantwortet Leserfragen: sven@ blickamabend.ch

nieren im Schwimmbad? Sony Ericsson machts jetzt möglich. Das Eton Soulra XL hat im aufklappbaren Deckel ein Solar-Panel integriert und bezieht bei schönem Wetter Strom von der Sonne. 299 Franken; www.uhu.ch.

ieses Handy hätte perfekt zum regenreichen Sommer 2011 gepasst, denn endlich gibt es wieder ein Mobiltelefon, das nicht wasserscheu ist. Sony Ericsson bringt in den nächsten Monaten das Xperia active heraus. Das kleine androide Smartphone ist nicht nur wasser- und staubgeschützt, sondern soll auch Tauchgänge bis einen Meter Tiefe 30 Minuten lang überleben. So wird endlich das Telefonieren in der Badewanne und auf dem Floss möglich. Der 3-Zoll-Bildschirm kann auch mit nassen Fingern bedient werden, mit den grossen Ösen am Geräterand lässt sich das Xperia

Wie man Filme in MP3-Files umwandelt Wie kann ich Musik von Youtube auf meinen MP3-Player laden? Claudia (via E-Mail)

Sony Ericsson Xperia active, ab Herbst 2011 für 349 Franken.

Ego! Hätte sie eine Dockingstation, könnte sie die Musik mit Freunden teilen.

Ideales Zweithandy Die Blick am Abend-Seite auf dem neuen Xperia active, das bis 30 Minuten wasserdicht sein soll.

→ DER TESTER

Sven erklärts

active einfach befestigen. Velofahrer und Jogger werden ebenfalls ihre Freude an dem Teil haben: Neben vorinstallierten Sportapps lässt sich sogar der Herzschlag via Pulsgurt messen und anzeigen. Barometer und Kompass sind ebenfalls integriert. Natürlich darf auch eine 5-Megapixel-Kamera mit HD-Videoaufnahme nicht fehlen. Blick am Abend hat das Teil schon getestet. Fazit: Dank seiner geringen Grösse (etwa so klein wie ein Xperia mini) findet es überall Platz. Ein ideales Zweithandy für Wanderer, Sportler und Outdoorfreaks. gub

Fotos: Getty Images, ZVG

D

Sali Claudia, hier kann ich dir gut helfen. Es gibt zig Arten, wie du YoutubeFilme in eine Audio-Datei umwandeln kannst. Ich nenne dir zwei. Die erste, einfachste, aber auch langsamste Variante ist die Internetseite «vidtomp3.com». Hier kopierst du einfach den Link deines Videos ins Eingabefeld. Drückst den Knopf. Und nach ein paar Minuten kannst du die Tonspur des Videos als MP3-File runterladen. Die zweite Variante ist eine Add-on für den Firefox-Browser. Es heisst simpel: «YouTube mp3». Es fügt Youtube-Videos einen Download-Knopf hinzu. Auch hier kannst du das MP3-File herunterladen. Anschliessend überträgst du das MP3 auf gewohnte Weise auf deinen Player. Z. B. via iTunes.

Spritze statt Deo: Botox gegen Achselschweiss

Sommer, Sonne und Schweissflecken unter den Armen. Gerade bei Business-Meetings oder bei Dates ein absolutes No-Go. Viele Deos und Anti-Transpirants später entschliesse ich mich, etwas Neues auszuprobieren: Bei den Zürcher Ärzten von «smoothline» teste ich die Schwitzbehandlung mit Botulinumtoxin («Botox»). Das soll nämlich nicht nur gegen Falten helfen, sondern auch bei übermässigem Schwitzen. Nicht billig, aber wenn es wirkt, dann bin ich bereit, dafür 700 Fr. zu zahlen. Mit frisch rasierten Achseln erscheine ich in der Praxis am Bahnhofplatz. Dan Iselin ist Mitgründer von Smoothline. Er erklärt mir das Prozedere und meine anfängliche

Nervosität schwindet. Nachdem die Achseln desinfiziert wurden, werden die zu behandelnden Stellen wie ein Schachbrett eingezeichnet. Feld für Feld wird mir der Wirkstoff direkt mit einer feinen Nadel in die Haut in den Achseln gespritzt, um die Schweissdrüsen für etwa 6–9 Monate in einen Dämmerschlaf zu versetzen. Es pikst ein wenig, viel mehr spüre ich aber nicht. Nach wenigen Minuten ist der Spuk vorüber. Übrig bleibt nur ein leichtes Brennen, das schon kurz darauf vorbei ist. Zwei Wochen später das Fazit: Es funktioniert. Egal, wie heiss es ist, ich geniesse den Sommer schweissfrei. Bei «smoothline», Bahnhofplatz 2, Zürich

700.–

Gepikst! Unser Tester Florian Engi beim Eingriff gegen Achselschweiss.


TV AB 16 UHR

→ SF 1

→ SF 2

→ ARD

16:10 Tierärztin Dr. Mertens 17:05 Herzflimmern 18:00 Tagesschau 18:15 5 gegen 5 18:40 Glanz & Gloria 19:00 Schweiz aktuell 19:25 SF Börse 19:30 Tagesschau 19:55 Meteo

16:15 Garfield 16:45 Pippi Langstrumpf 17:15 Johnny Test 17:30 iCarly 17:55 Zambo underwägs 18:05 Zack & Cody an Bord 18:35 Die Simpsons 19:30 Mein cooler Onkel Charlie

16:10 Seehund, Puma & Co. 17:00 Tagesschau 17:15 Brisant 18:00 Verbotene Liebe 18:50 Grossstadtrevier 19:45 Wissen vor 8 19:50 Das Wetter 19:55 Börse

20:05 Kommissar Stolberg Du bist nicht allein 21:05 Als die Schweiz den Atem anhielt Das Jahrhundert-Hochwasser im Berner Oberland 21:50 10 vor 10 22:20 Club Wie kann der Werkplatz Schweiz gerettet werden? 23:40 Tagesschau Nacht 00:00 Das wahre Leben (D/CH 2006) Drama 01:40 Als die Schweiz den Atem anhielt (W)

20:00 Glauben ist alles! (USA 2000) Komödie mit Edward Norton, Ben Stiller, Jenna Elfman 22:05 Pixar's Teilweise wolkig (USA 2009) Kurzfilm von Peter Sohn 22:20 Sportaktuell 22:40 Boat Trip (USA/D 2002) Komödie mit Cuba Gooding Jr. 00:15 Die Reise des chinesischen Trommlers (W) (HK/D 2007) Drama mit Jaycee Chan, Angelica Lee

20:00 Tagesschau B 20:15 Das Glück dieser Erde B Durchkreuzte Pläne 21:05 In aller Freundschaft B Folgeschäden 21:50 Plusminus B Abstürzende USA und wackeliges Frankreich u.a. 22:15 Tagesthemen 22:45 Geschlossene Gesellschaft B 00:15 Nachtmagazin 00:35 Psycho A B (W) (USA 1960) Thriller von Alfred Hitchcock

→ ZDF

→ ORF 1

→ ORF 2

16:00 Heute – in Europa 16:15 Herzflimmern 17:00 Heute – Wetter 17:15 Hallo Deutschland 17:45 Leute heute 18:05 Soko Köln 19:00 Heute 19:20 Wetter 19:25 Die Rosenheim-Cops

16:45 How I Met Your Mother 17:05 Simpsons 17:55 ZIB Flash 18:00 Hand aufs Herz 18:25 Anna und die Liebe 18:55 Scrubs 19:20 Mein cooler Onkel Charlie 19:45 Chili

16:00 Barbara Karlich 17:00 ZIB 17:05 Heute in Österreich 17:40 Sommerzeit 18:30 Konkret 19:00 Bundesland heute 19:22 Money Maker 19:30 ZIB 19:49 Wetter 19:55 Sport

20:15 Geheimakte Mauerbau Die Nacht der Entscheidung 21:00 Frontal 21 Hedgefonds und Ratingagenturen u.a. 21:45 Heute-Journal 22:12 Wetter 22:15 Nicht ohne meinen Enkel Wie Grosseltern unter einer Scheidung leiden 22:45 Pershing statt Petting Der Abgang des Raketenkanzlers (2/2) 23:30 Lanz kocht (W) 00:30 Heute Nacht

20:00 ZIB 20 20:15 Soko Kitzbühel B Abgeschrieben 21:05 Schnell ermittelt B Ivanka 21:50 ZIB Flash 22:00 Der letzte Bulle B 22:45 Direkt – Das Magazin 23:20 Amerika Extrem: Hinter Gittern 00:05 ZIB 24 00:25 Jarhead – Willkommen im Dreck (USA 2005) Kriegsfilm von Sam Mendes mit Jake Gyllenhaal

20:05 Seitenblicke 20:15 Universum C B Rift Valley 22:00 ZIB 2 22:25 Euromillionen 22:30 Kreuz und Quer B Die biblischen Plagen – Flucht aus dem Pharaonenreich (3)/ Die sieben Todsünden: Zorn 23:40 Elling B (NO 2001) Komödie mit Per Christian Ellefsen, Sven Nordin, Per Christensen 01:05 Sinan Toprak ist der Unbestechliche B

→ SAT 1

→ RTL

→ PRO 7

16:00 Richter Alexander Hold 17:00 Niedrig und Kuhnt – Kommissare ermitteln 18:00 Das Sat.1-Magazin 18:30 Anna und die Liebe 19:00 K 11 – Kommissare im Einsatz

16:00 Familien im Brennpunkt 17:00 Die Schulermittler 17:30 Unter uns 18:00 Explosiv 18:30 Exclusiv 18:45 Aktuell 19:05 Alles was zählt 19:40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten

16:00 Wild Wedding – Ja ich will, aber schrill 17:00 Taff 18:00 Newstime 18:10 Die Simpsons – Ein gotteslästerliches Leben/Auf in den Kampf 19:10 Galileo

20:00 Sat.1 Nachrichten 20:15 Wenn Liebe doch so einfach wär' (D 2007) Romanze mit Yvonne Catterfeld, Stephan Luca, Sebastian Ströbel 22:15 Akte 20.11 Tod durch Wespenstich: Wenn Ärzte das Falsche raten u.a. 23:15 24 Stunden Schlimmer Wohnen – Von Messies und Mietprellern 00:10 Forbidden TV 01:05 Akte 20.11 (W)

20:15 CSI: Miami C Wege zum Mord 21:15 CSI: Miami C Vorschnell 22:15 Royal Pains Vater unser! 23:10 Law & Order C Streik- und Streitverhältnisse 00:00 RTL Nachtjournal Moderation: Christof Lang 00:27 Wetter 00:30 CSI: Miami C (W) 02:15 Royal Pains (W) 03:05 RTL Nachtjournal

20:15 Die Simpsons Die Strasse der Verdammten/ Ein perfekter Gentleman 21:15 Two and a Half Men Fangen wir mit der Katze an/ Wohin mit Wanda? 22:15 The Big Bang Theory Die Erdnuss-Reaktion/ Schrödingers Katze 23:10 Old Ass Bastards Rentner-Comedy 23:35 Broken Comedy 00:05 Two and a Half Men (W) 01:00 The Big Bang Theory (W) 01:50 Switch

TOP

Nicht verpassen

→ SWR

→ ARTE

16:05 Kaffee oder Tee? 17:00 Aktuell 17:05 Kaffee oder Tee? 18:00 Aktuell 18:09 Stuttgarter Börse 18:15 Das ist Buga! 18:45 Landesschau 19:45 Aktuell 20:00 Tagesschau 20:15 Tatort: Bluthochzeit (D 2010) TV-Krimi 21:45 Aktuell 22:00 Fahr mal hin... Koblenz blüht auf 22:30 Die Liebe in den Zeiten der Cholera (USA 2007) Drama mit Javier Bardem, Unax Ugalde, Giovanna Mezzogiorno 00:35 Nachtcafé 02:05 Nachtkultur

16:35 Schöpfer der Spiele 16:45 Ein Engländer in China 17:35 X:enius 18:05 360° – Geo Reportage 19:00 Journal 19:30 Die neuen Paradiese 20:15 Susan... verzweifelt gesucht (USA 1985) Komödie mit Rosanna Arquette, Madonna, Aidan Quinn, Mark Blum, Robert Joy. 21:55 Beruf It-Girl 22:50 Madonna: Truth or Dare – In Bed with Madonna 00:50 Arte Lounge 01:50 Mit dem Zug durch... Uckermark und Stettiner Haff

→ 3SAT

→ VOX

→ 3+

15:55 Zwei Grenzer ohne Grenze 16:25 Skat überm Stacheldraht 17:00 Ins heisse Herz Afrikas 18:30 Nano spezial: Wie viel Fleisch verträgt die Welt? 19:00 Heute 19:20 Kulturzeit kompakt 19:30 Wasser – Fälle 20:00 Tagesschau 20:15 Sperling und der brennende Arm (D 1998) Krimi mit Dieter Pfaff, Benno Fürmann 22:00 ZIB 2 22:25 Kommissar Isaksen – Gefangene Träume (NO 2005) Krimi mit Reidar Sørensen 01:15 10 vor 10

15:55 Menschen, Tiere & Doktoren 18:00 Mieten, kaufen, wohnen 19:00 Das perfekte Dinner 20:00 Prominent! 20:15 Daniela Katzenberger 21:10 Goodbye Deutschland! Die Auswanderer 00:05 Vox Nachrichten 00:25 CSI: NY 01:15 The Closer 02:05 Medical Detectives

16:00 Meine wilden Töchter – Immer auf die Kleinen/Nichts passiert u.a. 17:40 How I Met Your Mother – Doppelgänger/Der Robin-Grundkurs/ Der sexlose Gastgeber u.a. 20:15 Navy CIS – Die tapferste Stunde/ Einmal ein Held u.a. 23:50 Navy Cis (W) 02:50 Ice Road Truckers

© 2011

20:00 Uhr auf SF 2 Wenn zwei beste Freunde (Edward Norton, Ben Stiller) sich in dieselbe Frau (Jenna Elfman) verlieben, führt dies zu einer Belastung der Freundschaft. Wenn diese dazu auch noch Geistliche sind, haben sie nicht bloss mit dem anderen, sondern auch mit sich selbst zu ringen. – Gelungenes Regiedebüt von Edward Norton.

→ Beruf It-Girl 21:55 Uhr auf Arte Die richtigen – sprich einflussreichen – Freunde und eine gute Presse müssen schon sein. Was es noch dazu braucht, um zur Stilikone aufzusteigen, und was das gewisse Etwas eines It-Girls ausmacht, zeigt diese Dokumentation. Mit dabei sind Blake Lively, Paris Hilton und Peaches Geldof.

→ Psycho 00:35 Uhr auf ARD Sekretärin Marion Crane soll für ihren Chef 40.000$ zur Bank bringen. Sie erliegt der Versuchung und haut ab. Bei strömendem Regen steigt sie im Bates Motel ab und wird nie mehr gesehen. – Hitchcocks schockierendster Film mit der berühmten Mordszene unter der Dusche.

Impressum

Auflage: 329 418 (WEMF/SW-beglaubigt 2010) Leser: 604 000 (MACH 2011-1, D-CH) Verbreitung: ZH, BE, BS, SG, LU/ZG Adresse: Blick-Newsroom, Dufourstrasse 23, 8008 Zürich 044 259 62 62, redaktion@blickamabend.ch Chefredaktor: Peter Röthlisberger Blattmacher: Thomas Benkö Art Director: Stephan Kloter Chef vom Dienst: Balz Rigendinger Leitung Nachrichten: Andrea Bleicher Leitung Politik: Vakant Leitung Wirtschaft: Daniel Meier Leitung People: Dominik Hug Leitung Lifestyle: Janine Urech Leitung Sport: Felix Bingesser Leitung Foto: Tobias Gysi Leitung Layout: Emanuel Haefeli Autor: Hannes Britschgi Lokalredaktion Zürich: 044 259 62 62, zuerich@blickamabend.ch Lokalredaktion Basel: 061 261 90 20, basel@blickamabend.ch Lokalredaktion Bern: 044 259 66 80, bern@blickamabend.ch Lokalredaktion Luzern: 041 240 12 60, luzern@blickamabend.ch Lokalredaktion St. Gallen: 071 220 32 33, st.gallen@blickamabend.ch

Anzeigen-Service: Telefon: +41 44 259 60 50, Telefax: +41 44 259 68 94 Email: blickanz@ringier.ch Internet: www.go4media.ch Geschäftsführerin: Caroline Thoma Leiter Werbemarkt: Beni Esposito Leiterin Marketing: Corina Schneider Leiter Digital Media: Chris Öhlund Leiter Sales-Service: Bernt Littmann Druck: Tamedia AG Druckzentrum, Zürich, Büchler Grafino AG, Bern, Ringier Print, 6043 Adligenswil Herausgeber: Ringier AG, Brühlstrasse 5, 4800 Zofingen Beteiligungen: Addictive Productions AG, Betty Bossi Verlag AG, Energy Bern AG, Energy Schweiz Holding AG, Energy Zürich AG, ER Publishing SA, Eventim CH AG, Geschenkidee.ch GmbH, Good News Productions AG, GRUNDY Schweiz AG, Investhaus AG, JRP Ringier Kunstverlag AG, 2R MEDIA SA, Mediamat AG, media swiss ag, Original S.A., Pool Position Switzerland AG, Previon AG, Presse TV AG, Qualipet Digital AG, Rincovision AG, Rose d’Or AG, Sat.1 (Schweiz) AG, SMD Schweizer Mediendatenbank AG, SMI Schule für Medienintegration AG, Teleclub AG, The Classical Company AG, Ringier Axel Springer Media AG, Ringier France SA, Ringier Publishing GmbH, Juno Kunstverlag GmbH, Ringier (Nederland) B.V., Ringier Kiadó Kft., Népszabadság Zrt., Ringier Pacific Limited, Ringier Print (HK) Ltd., Ringier China, Ringier Vietnam Company Limited, Get Sold Corporation

c 1999 v1.1 eps

→ KABEL 1

C Dolby E Zweikanalton

→ TV�TIPPS DES ABENDS

→ Glauben ist alles!

15:50 What's up, Dad? 16:15 What's up, Dad? 16:45 News 16:55 Two and a Half Men 17:25 Two and a Half Men 17:50 Abenteuer Leben – täglich Wissen 19:15 Achtung Kontrolle! Einsatz für die Ordnungshüter 20:15 Stellungswechsel: Job bekannt, fremdes Land 21:15 K1 Reportage Spezial – Die härtesten Jobs der Welt 22:15 K1 Magazin 23:20 K1 Reportage 00:20 Top Gear 01:21 Late News 01:25 Abenteuer Auto

A S/W B Untertitel

www.blickamabend.ch

c 1999 v1.1 eps

26


27

BÜCHER

Dienstag, 9. August 2011

Voll im Bild Bücher für Papparazzi, Künstler und Kunsthistoriker. rüya.tastan @ringier.ch

Der Bildband Jim Rakete – der tatsächlich so heisst – gehört zur ersten Riege der Porträtfotografie des deutschen Film- und Showgeschäfts. Sein neuster Bildband «Stand der Dinge» widmet er den Stars des deutschen Films. Mit typischen Requisiten aus ihren Filmen posieren sie vor seiner Kamera: Moritz Bleibtreu und

Wim Wenders – von Franka Potente über Iris Berben bis Jürgen Vogel. So präsentiert das Urgestein der deutschen Filmfotografie Bilder, nicht von glamourösen Stars am Himmel, sondern von einfachen Menschen mit grossem Schauspieltalent. Der Bildband blättert sich wie das «Who is who» der Kinoleinwand: Eine Sammlung ästhetischer Porträtaufnahmen ohne Glanz und Glamour.

Bestseller

bei Amazon

Fotos: Getty Images, ZVG

Drachenromane

1 2 3 4 5

Das Sachbuch Die HDR-Fotografie («High Dynamic Range») eröffnet neue Wege und Möglichkeiten des fotografisch-künstlerischen Ausdrucks. So entstehen trotz – oder gerade dank – über- und unterbelichteten Fotos grandiose Bilder, in denen kein Detail der Aufnahme verloren geht. Dieses Buch lehrt aber noch mehr: Schritt für Schritt werden fünf Möglichkeiten der Aufnahme beschrieben und an verschiedene Aufnahmebedingungen angepasst. Die Kostproben der international anerkannten HDR-Künstler

motivieren den Hobby-Fotografen. Ein inspirierendes, übersichtliches und klar strukturiertes Buch.

blicken die Autorinnen – alle in den 1950er-Jahren geboren – zurück. In den Jahren nach Kriegsende war das Leben Die Sammlung trotz Wirtschaftswachstum «Wenn du lächelst, bist du karg. Pflicht, Leistung, Ordschöner» könnte auch ein nung, Sauberkeit, und im gutgemeinter Tipp für Port- Osten der sozialistische Aufrätaufnahbau, waren men sein. Nach dem Krieg die SchlagDoch für wörter. «Wenn Frauen aus gab es nicht viel du lächelst, Ostund zu lachen. bist du schöWestdeutschner» ist ein land war dieser Spruch Aus- lesenswertes Buch über die druck der typischen Frauen- Problematik einer historirolle, gegen die sie in ihrer schen Epoche, die wir nur Jugendzeit zu kämpfen hat- noch aus dem Geschichtsten. In diesem Erzählband unterricht kennen. 

Warum es Weltliteratur ist «Oliver Twist»

Wo die wilden Drachen hausen: Das riesengrosse Aulapp-Buch Leo Hartas und Ulrike Müller-Kaspar, Tosa Gebunden, erschienen September 2009 Expedition in die geheime Welt der Drachen Ernest Drake, Ars Edition Gebunden, erschienen 19. August 2004 Der Herr der Drachen Lara Morgan und Marianne Schmidt Penhaligon Verlag Gebunden, erschienen 16. November 2009 Das Imperium der Drachen Julia Conrad, Piper Taschenbuch, erschienen Juni 2008 Der Verrat der Drachen Lara Morgan und Maike Claussnitzer Penhaligon Verlag Gebunden, erschienen 15. November 2010

HDR Fotografie Aufnahme, Entwicklung und Nachbearbeitung, Fructuoso Navarro, Addison Wesley, 39.80 Fr. Wenn du lächelst, bist du schöner! Claudia Seifert, 256 Seiten, dtv, 14.90 Fr.

Lesenswerter Bildstoff Bücher über Fotografie.

IM FOKUS → Drei lesenswerte

Stand der Dinge Jim Rakete, 208 Seiten, Schirmer Mosel, 70.90 Fr.

Charles Dickens Der englische Schriftsteller lebte von 1812 bis 1870.

Von Charles Dickens

Charles Dickens zweiter Roman sorgte im viktorianischen Zeitalter für Aufsehen: Selbst aus armen Verhältnissen stammend, prangerte der junge Schriftsteller Kinderarbeit, Verbrechen und die unbeschreibliche Armut während der Frühindustrialisierung in Grossbritannien an. Ursprünglich schrieb Dickens Oliver Twist als Fortsetzungsgeschichte für das Monatsmagazin Bentley’s Miscellany, eine damals gängige Form der Romanveröffentlichung. Die Geschichte des Waisen Oliver ist gleichzeitig eine Schelmengeschichte, ein Melodrama und ein Märchenroman. Die antisemitischen Charakterzüge des bösen jüdischen Diebes Fagin, in dessen Fänge Oliver gerät, sind noch heute Gegenstand hitziger Diskussionen. Oliver Twist, Diogenes, 320 Seiten, 17.90 Franken


28

RÄTSEL

→ KREUZWORTRÄTSEL

www.blickamabend.ch

Wert: 2000 Fraken

Wochenpreis: 1 × zwei Nächte für 2 Pers. im Hotel Courtyard by Marriott Basel im Wert von 2000 Franken! Im Preis inbegriffen: Welcome Drink, All American Breakfast Buffet und zwei Eintritte in das aquabasilea, die vielseitigste Wasserwelt der Schweiz auf 13 000 m2. Der Gutschein kann nur auf Anfrage und Verfügbarkeit eingelöst werden. Es erfolgt keine Barauszahlung. Der Gutschein wird für ein Jahr nach Ausstellung gültig sein. www.marriott.com

Tagespreis: Ein Valet Pack von DAKINE im Wert von 89 Franken!

Teilnehmen SMS: Senden Sie folgenden Inhalt an die 920 (CHF 1.50/SMS): BAA2, Lösungswort, Name, Adresse. Telefon: Wählen Sie die 0901 591 922 (CHF 1.50/Anruf aus dem Festnetz) Chancengleiche WAP�Teilnahme ohne Zusatzkosten: http://m.vpch.ch/BAA51232

(gratis übers Handynetz)

Teilnahmeschluss: 10. August 2011, 24.00 Uhr

Lösungswort vom 5. August: KUERBIS Gewinner der Kw 31 (zwei Hotelübernachtungen): Daniel Gertsch, Steffisburg

→ BIMARU leicht Conceptis Puzzles

8003276

5 1 3 0 2 1 1 0 3

So gehts: Die Zahl bei jeder Spalte oder Zeile bestimmt, wie viele Felder durch Schiffe besetzt sind. Diese dürfen sich nicht berühren und müssen vollständig von Wasser umgeben sein, sofern sie nicht an Land liegen.

4 3

2

4

2

1

0

3

1

3

1

→ SUDOKU → SUDOKU mittel schwierig

5 8 6 8 1 3 4

2 4 3 9 4 1 6

6 7 5 2 9 4 8

Conceptis Puzzles

→ KAKURO leicht 4

06010013636

19

10 3 34

10

20

10

23

So gehts: Füllen Sie die leeren Felder mit den Zahlen von 1 bis 9. Dabei müssen zwei Regeln eingehalten werden: Die Summe in jedem Block muss der vorgegebenen Zahl entsprechen. Diese steht bei Zeilen links, bei Spalten oberhalb des Blocks. Pro Block darf jede Zahl nur ein Mal vorkommen.

16 9

17

14

13

11 29

33 17

11 7

12

7

29

16 Conceptis Puzzles

Gesamtwert: 900 Franken

8 2 4 3 7 5 9

Teilnahmebedingungen: Mitarbeitende von Ringier sowie von Voice Publishing sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Es wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt. Automatisierte Teilnahmen sind nicht gewinnberechtigt.

Wochenpreis: 6 × ein Gutschein von PONS im Wert von je 150 Franken! PONS – Mit Sprachen die Welt erleben. www.klett.ch/pons Tagespreis: 1 × 1 Traumhaus-Los!

Teilnehmen SMS: Senden Sie SUDOKU, Ihre drei Lösungsziffern (von links nach rechts) und Ihre Adresse an 920 (CHF 1.50/SMS): SUDOKU 583, Name, Adresse Chancengleiche WAP�Teilnahme ohne Zusatzkosten: http://m.vpch.ch/BAA52491 (gratis übers Handynetz) Teilnahmeschluss: 10. August 2011, 15.00 Uhr

7008240

→ SUDOKU schwierig

7 3

6 8 2

9 5

5

8 7

4 6 9 1

5 3

1 3

Conceptis Puzzles

4

1 6 3

1 5 06010000757


Dienstag, 9. August 2011

Das 24 Stunden Horoskop

Illustration: Alain Scherer

29

UNTERHALTUNG Heute von der Astrologin Christiane Woelky

WASSERMANN 21.1.– 19.2. Top: Wer weiss, ob es stimmt, dass nur die braven Menschen in den Himmel kommen. Etwas frech zu sein, macht Ihnen heute auf jeden Fall mehr Spass! Flop: Wenn Sie zu einer privaten Verabredung keine Lust haben, sollten Sie auch nicht hingehen.

ZWILLINGE 21.5.– 21.6. Top: Günstige Konstellationen von Venus und Mond! Partnersuchende können sich auf spannende Begegnungen freuen. Flop: Eigentlich sind Sie körperlich gut drauf, aber manchmal meldet sich der Rücken und verlangt mehr Gymnastik.

WAAGE 24.9.– 23.10. Top: In der Liebe wird es heiss, denn Venus steht günstig und aktiviert Ihre Verführungskünste. Halten Sie sich nur nicht zurück! Flop: Zögern Sie nicht, bei schwierigen Aufgaben um Hilfe zu bitten. Da gibt es jemanden, der Ihnen sehr gerne zur Seite steht.

SCHÜTZE 23.11.– 21.12. Top: Ein idealer Tag für Romantik – lassen Sie sich etwas Nettes einfallen. Singles sollten sich nicht zu Hause verkriechen. Flop: Sie sind etwas unorganisiert und wollen zu viel auf einmal erledigen. Konzentrieren Sie sich auf das Dringlichste.

FISCHE 20.2.– 20.3. Top: Ein günstiger Tag, um Kontakte zu knüpfen oder zu pflegen. Das gilt sowohl für den beruflichen als auch den privaten Bereich. Flop: Nicht alles, was Sie heute auf dem Zettel haben, macht auch Spass. Da müssen Sie schon etwas Disziplin aufbringen.

KREBS 22.6.– 22.7. Top: Ihr gutes Selbstvertrauen und ein positiver Jupitereinfluss ermöglichen Ihnen vieles. Riskieren Sie ruhig mehr als sonst. Flop: Singles haben gute Flirtchancen, sollten aber gut in sich hineinhorchen, ob sie schon bereit für eine neue Beziehung sind.

SKORPION 24.10.– 22.11. Top: Mit Sonne und Venus in Ihrem Berufshaus haben Sie gute Sternenunterstützung. Greifen Sie also gleich zu, wenn sich Ihnen neue Möglichkeiten bieten. Flop: Mars macht Sie zwar sehr mobil, aber auch etwas leichtsinnig.

STEINBOCK 22.12.– 20.1. Top: Eine Anforderung kommt auf Sie zu, durch die Sie ein Stück über sich selbst hinauswachsen können. Eine interessante Erfahrung! Flop: Sie fühlen sich zurückgewiesen? Fragen Sie lieber noch mal nach. Wahrscheinlich haben Sie etwas falsch verstanden.

WIDDER 21.3.– 20.4. Top: Jupiter unterstützt Ihr Glück in finanziellen Angelegenheiten. Vielleicht erhalten Sie einen Bonus, oder eine lang ersehnte Rückzahlung. Flop: Sie müssen doch nicht alles alleine machen! Delegieren Sie einige Aufgaben, dann sind Sie entspannter!

LÖWE 23.7.– 23.8. Top: Merkur macht Sie heute sehr wortgewandt, und so glänzen Sie sowohl bei beruflichen Diskussionen als auch im Privaten. Flop: Finanziell sollten Sie jetzt lieber kleine Brötchen backen und Ihrem Konto Gelegenheit geben, sich zu erholen.

STIER 21.4.– 20.5. Top: Sie gehen mit viel Leichtigkeit durch den Tag, und Jupiter verleiht Ihnen sogar noch eine Extraportion Humor. Flop: Wann haben Sie Ihrem Schatz das letzte Mal ein Kompliment gemacht? Lassen Sie sich heute etwas Nettes einfallen!

JUNGFRAU 24.8.– 23.9. Top: Sie haben heute besonders viel Fingerspitzengefühl im Umgang mit anderen Menschen und hinterlassen überall einen tollen Eindruck. Flop: Ihr Bedürfnis nach finanzieller Sicherheit ist hoch. Deswegen sollten Sie aber keinen Geiz an den Tag legen.

Christiane Woelky wandte sich vor 27 Jahren ganz der Astrologie zu. Sie hat eine eigene Praxis für Beratungen, Unterricht und Workshops eröffnet und ist seit zehn Jahren Astro-Autorin für Zeitungen und Magazine. Zwei psychologische Ausbildungen (Atemtherapie und NLP) unterstützen ihre Arbeit.

W I TZ E DE S A B E N DS Ein Kunde fragt im Zoogeschä: «Haben Sie zufällig einen sprechenden Papagei?» – «Nein, haben wir leider nicht», meint der Verkäufer, «aber einen Specht hätten wir! Der kann zwar nicht sprechen, dafür aber morsen!» Die kleine Anna macht mit ihrer Familie Ferien auf dem Bauernhof ihrer Grosseltern. Am Abend sieht Anna, wie die Bäuerin ein Huhn rupft und fragt sie: «Grossmama, ziehst du die Hühner nachts immer aus?»


30

COMMUNITY

Die Singles des Tages Selina sucht ...

«Mein Traummann hat einen guten Charakter» Alter: 18 Jahre Wohnort: Altendorf SZ Grösse: 1.76 m Beruf: Medizinische Praxis-Assistentin Sternzeichen: Jungfrau

Mein Sound: House und Techno. Mein Hobby: Leichtathletik. Verzeihen kann ich: Leider zu viel. So verführe ich: Mit meinen Blicken.

My Bby sit em 06.03 bin ich überglücklich! Mit dir woti alt werde <3 Bby vergiss nie das du alles für mich bisch! Yo te amo. Din chline Fettsack Giusy Du m. bisch am 05.08. im Kauf xi, 21gi ,vo Zh, ca. 1.85 m, blaui Auge, Schriner & Raucher. Han dini Nr. nöd & wet dich gern wiederxe.Meld dich doch: fritig_kauf@hotmail.ch

Meine Macke: Ich bin stur. Das will ich mal erlebt haben: Australien oder Texas, USA. Kontakt: 0908_selina@bsingle.ch

Matthias sucht ...

«Sie muss blond sein und blaue Augen haben» Alter: 18 Jahre Wohnort: Bülach ZH Grösse: 1.81 m Beruf: Landwirt Sternzeichen: Löwe Mein erster Kuss: Bekam ich im Klassenzimmer.

Mir hei üs im Zug SurseeBern am Fr. 29.07 kenneglehrt. Du hesch dunkli Haar und studiersch Wirtschaft in Bern. Würd di gärn wieder gseh: mroone@hotmail.ch.

Hey Wunderkind! Egal was passiert ech go met der dör Deck ond Dönn. Ech ha di mega lieb. Prinzessin Pi

Schnüggu, du weisch dass i di liebe. Aso bitte los nid uf die andere. Mir hei doch sone schöni Zit. Bitte, i möcht doch dis Meitli si <3

Ishümli <3 du weisch was ich demit meine! Bisch öpis fom Beste <3 Min Schnäg. Danke für alles, mia amor <3

Ist sexy: Schöne Männer und Muskeln.

I love you all

Schatzchäschtli ...

Sharon, Dijana, Anja und Melassi. Mini 4 Retter i de not! Ich wett eu sege das ihr mis lebe zum guete gwendet hend! Franci

Ein Star, der mich beeindruckt: Will Smith

www.blickamabend.ch

nsche Hey Peachy, i wü 3te u dir zum Start i ds viu r jah hr Le e letscht Chraft u Spass. Du stouz packsch das. Bi so Sis si os gr li ch uf di. Dini

Han dich (m, orangi hose) immer am 7.45 am Bhf. Nänikongseh. Versüessish mer jede Tag mit dim Lächle, mal träffe?;) naenikon@hotmail.com

sitomaÄnälä, Muffin, Ebli, Melas uf de ste be die d sin ihr i, te & Mim r jede Tag Welt! Ihr versüessed mi hüechli felc Öp ies Eu . uel ide Sch

Eve du bisch eifach daller beschti Schwöschter wos git! Danke für alles! Ich lieb di über alles. Ermin <3

Han dich (m) gseh z Gibswil am Bahnhof hesch mr mega gfalle i dem sexy Racegirl Kostüm. Ich glaub du heissisch Gianluca Alberti. Lg. Im watching u <3 Schatz! Du bisch mini ersti grossi Liebi und das sit 2 Jahr. Sit em 23.11.09 machsch mich zum glücklichste Mänsch uf dere Welt! Te dua zemer, din bucci

Mit de Mum am Fr. im Pathe Westside. Ihr hend Maltesers und Mineral kauft. Bi hinder eu gstande. huebschimkino@ hotmail.ch

Sie möchten jemanden grüssen, jemandem gratulieren, sich entschuldigen oder einfach nur was Schönes sagen, dann senden Sie ein SMS mit GRUSS und Ihrem Text an 920 (70 Rp./SMS). Beispiel: Gruss Caroline, du bist die Beste, dein Dave. Pro SMS 160 Zeichen. Die Besten werden jeden Tag im Blick am Abend abgedruckt. Die Redaktion behält sich vor, Texte zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

Schnügel des Tages

Mein Sound: Mundart-Musik. Mein Hobby: TractorPulling – ein Zugkraftwettbewerb für geschickte Traktorfahrer. Meine Macke: Ich bin ungeduldig. Ist sexy: Angelächelt zu werden. Törnt ab: Aufdringliche Menschen. Ich kann nicht: Jemandem, den ich liebe, widerstehen. Kontakt: 0908_matthias@bsingle.ch

Der süsse Sheltie Jacky ist einmal mehr total sportlich! Beim täglichen Gassigehen führt er sein glänzendes Fell spazieren. Ein Bild von Mariella Amsler aus Altstätten SG. Schicken Sie ein hochauflösendes Bild von Ihrem Schnügel und einen kurzen Text an: redaktion@blickamabend.ch. Facebook-Schnügel: Laden Sie das Foto auf unsere Page: www.facebook. com/blickamabend (immer freitags)


31

Dienstag, 9. August 2011

Streetspy

von Tina Weiss, www.youarebestdressed.blogspot.com

Britische Eleganz mit Schirm, Charme und ...

1

Was Emma Watson in der letztjährigen Kampagne trug, wussten schon britische Offizier im 1. Weltkrieg zu schätzen: Burberrys Klassiker, der Trenchcoat. Doch das Label um Chefdesigner Christopher Bailey hat viel mehr zu bieten als den Allwettermantel. Das weltbekannte Karomuster, der «Burberry»-Check, ziert nicht nur das Futter des Trenchs, sondern auch Hemdkragen, Schirme, Mützen und Hosen. Ob Ton in Ton mit beige oder überraschend mit Knallfarben kombiniert – Burberry steht für zeitlose Eleganz.

2

3

1

Lars, Banker aus Genf

3

Mirjam, Modebloggerin aus Dielsdorf

2

Johnny, Modeberater aus Zürich

4

Rita, Verwaltungsangestellte aus Baden

4

TV-Kritik Jürg Ramspeck schaut genau hin

KirchenKrise, wo bist du? Einmal mehr stand in der SFSternstunde der Befund zur Diskussion, dass sich hierzulande jeder vierte Einwohner als konfessionslos bezeichnet («Kirchenkrise ohne Ende?»). Der darob Beunruhigte mag Trost bei RAI Uno finden, dem Sender, der sonntags um 12 Uhr «Recita dell’Angelus» ausstrahlt – auch wenn er des Italienischen nicht mächtig ist. Hier moderiert der vergnügte Rosario Carello vor einem Publikum, in dem lauter schöne Mädchen sitzen, aktuelle Frömmigkeit, die sich der Trübsal laufender Börsennachrichten diametral entgegensetzt. Im Mittelpunkt natürlich Benedikt XVI., der auf dem Balkon in Castelgandolfo zum Frieden in Syrien und Libyen aufruft und mit dicht gedrängten Scharen in seiner Sommerresidenz das Ave Maria betet. Eine fröhliche Nonne im Interview, eine CoModeratorin so lieblich wie Michelle Hunziker, eine Kamera, die auf verzückte Gesichter und rinnende Tränen schwenkt, ein Mikrofon, das ein tausendfaches «Viva il papa!» einfängt – und man fragt sich verwundert: Kirchenkrise, wo bist du? juerg.ramspeck@ringier.ch

→ DIE FRAGE

DES TAGES

Fotos: René Kälin, ZVG

Sind die Sicherheitsmassnahmen an Flughäfen übertrieben?

Curdin (18) Schüler aus Zürich Wenn man nach Amerika fliegt, kann ich die strengen Kontrollen verstehen. Auch das mit der Flüssigkeit ist o.k. Für Flüge innerhalb Europas allerdings find ich die Massnahmen unnötig.

Mette (21) Studentin aus Berlin Mich stören sie nicht. Wenn man etwas dabei hat, was nicht an Bord darf, kann man es zurücklegen lassen und beim nächsten Mal wieder abholen. Vorausgesetzt, es gibt ein nächstes Mal.

John (23) Velokurier, New Jersey USA Ich musste auf meinem Weg von New Jersey nach Zürich drei Mal umsteigen und vor jeder neuen Handgepäckkontrolle meine Wasserflasche leeren. Das finde ich echt übertrieben.

Jessica (24) Studentin, New Jersey USA Es ist zwar unangenehm, aber so lange die Massnahmen unsere Sicherheit garantieren, kann ich damit leben. Bodyscanner hingegen gehen mir zu weit, die verletzen die Privatsphäre.


Morgen im Fr. 2.– am Kiosk

 Franken-Panik Wer jetzt handelt (oder müsste)!  England brennt Die Randale, die Hintergründe!

www.blickamabend.ch Donnerstag

Das Wetter

Trauriger Abschied Der letzte Weg der im Hotel-Pool ertrunkenen Melanie. Exklusiv-Bilder

MORGEN

23° Freitag

24° Bern Temperatur: Regenrisiko: Sonne:

Samstag

19° 0% 10 h

Wassertemperaturen Aare Thunersee Murtensee

16° 18° 21°

26°

Ein Pack gegen Hunger FORSCHUNG →

A

uf dem Weg vom Acker auf den Teller verderben laut Uno mehr als eine Milliarde Tonnen Lebensmittel pro Jahr. Das verschärft Hungersnöte – und den Treibhauseffekt. Bessere Verpackungen sollen nun helfen, das Problem zu lösen. Das Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung (IVV) in Freising forscht laut «spiegel.de» an Kunststoffen, die das Füllgut direkt beeinflussen. Sie sollen schädlichen Sauerstoff und Mikroben beseitigen – und so die Haltbarkeit und Qualität der Produkte verbessern. Die US-Firma Sonoco wiederum entwickelt Verpackungen mit integrierten Mikrochips. Sie sammeln über Sensoren stetig Informationen über den Zustand eines Produkts, wie Feuchte und Temperatur zum Beispiel. Werden programmierte Schwellenwerte über- oder unterschritten, dann löst die Verpackung einen Alarm aus. fr Anzeige

Glogger mailt …

G O OD

NEWS !

… Leonardo da Vinci Ausstellungs-Superstar

Von: glh@ringier.ch An: presse@smb.spk-berlin.de Betreff: Genialer Faulpelz

Milchpack mit Chip Sensoren sollen bald den Zustand des Inhalts anzeigen.

Foto: iStockphoto

Neue Verpackungen retten Tonnen von Lebensmitteln.

Lieber Leonardo da Vinci Obwohl Sie unsere Welt bereits anno 1519 verlassen haben, sind Sie bis heute das Allround-Genie, ein Superstar. Und werden in zwei Ausstellungen gewürdigt: in Berlin und London. Wobei Ihr Gemälde «Dame mit dem Hermelin» erst Special Guest an der Spree ist, dann an die Themse transferiert wird. Wo sich das gerade erst entdeckte Gemälde «Salvator Mundi» dazu gesellt. Was für uns Erdenbürger indes wichtiger ist: Sie waren – trotz ihrer Erfindungen wie Panzer, Hubschrauber, Auto und Fallschirm – ein genialer Faulpelz, der brillant delegieren konnte, dazu Vegetarier. Merke: Fleiss ist das Gegenteil von Genie! Helmut-Maria Glogger

09.08.2011_BE  

Wie wird Familie und Freunde sind ihnen wichtiger als Karriere und Geldverdienen, sagt eine Umfrage. Wie wird man das? www.blickamabend.ch M...