Page 1

www.blickamabend.ch Freitag, 8. Juli 2011 Basel, Nr. 131

Amanda Ammann allerliebst Der Beweis: Ex-Missen können hübschen.

HEUTE ABEND

24°

Fotos: AFP, Keystone, Goran Basic, ZVG

 PEOPLE 18

MORGEN

27°

225 Millionen im Euro-Jackpot

Südafrika macht Lust Charlène und Albert übten in der Nacht auf heute den befriedigenden Auftritt.

Heute Abend knackt ein Glückspilz den Pot. Die Konkurrenz ist kleiner: Schweizer spielen immer weniger Lotto.  SCHWEIZ 4/5

Ein Ausländer am Arm gilt als schick Japanerinnen lieben westliche Männer. Weil sie so cool und so höflich sind.  HINTERGRUND 13

Annäherung an den romantischen Kuss

Geht doch! D iese Jury wünscht man nicht einmal dem langweiligen Monaco-Fürsten. Die ganze Welt schaut beim Küssen zu und verteilt Noten für Intensität, Dauer, Einsatz der Zunge. Im alten Europa schlossen Charlène (33) und Fürst Albert (53) bisher miserabel ab. Was vor allem an ihm lag. Jetzt in Südafrika bemerkt die Anzeige

Weltjury Fortschritte. Albert gibt sich mehr Mühe, hat plötzlich etwas Zeit für Zärtlichkeit. Er mag Afrika und seine Einwohnerinnen. Einen Vergleich müssen die beiden Frischver- So sieht Liebe aus Willimählten allerdings am und Kate in Kanada.

fürchten: den mit den ebenfalls neu verheirateten William (29) und Kate (29). So viel Nähe, so viel Verliebtheit ist unerreichbar. Kate ist halt Prinzessin, Charlène nur Fürstin. Den Unterschied haben uns schon die Gebrüder Grimm beigebracht.  PEOPLE 18/19

! G I L L I B N E L L Ü R B M ZU ÄTE ZUM SUP ERP REI S! VORF ÜHR GER

Multimedia-Schnäppchen finden Sie auf goldentalents.ch

Heute Ab e n d im TV

Endlich die eigene Insel «SF unterwegs – Malediven»: Andrea Jansen zeigt uns das Ferienparadies.

 SF 1 20.55

Unterstützt von


2

NEWS

www.blickamabend.ch

Hagel im Norden, Schlamm

Risch-Opfer identifiziert

Fotos: Keystone (3), Leserfotos, Reuters, Getty Images

Knietiefer Schlamm Erdrutsch auf der Autobahn A2 zwischen Mendrisio und Capolago im Tessin.

Fast wie im Winter Hagel in Hägglingen AG.

KATASTROPHE → Am Roche-Sommerfest starben

eine Schweizerin (27) und ein Brasilianer (35).

E

ingeschlagene Autoscheiben, kaputte Gebäudefassaden und umgestürzte Bäume – die Schweiz hat eine stürmische Nacht hinter sich. In Rapperswil gabs Tischtennisball-grosse Hagelkörner. In Oberägeri ZG fegte eine Orkanböe mit einer Geschwindigkeit von 132 km/h durch den Ort. Und auf dem Zürisee wurde eine Wasserhose beobachtet. Doch in verschiedenen Teilen der Schweiz gabs auch Verletzte und Tote.

So wurden in Risch im Kanton Zug an einer Firmenfeier der Roche durch einen umstürzenden Baum zwei Menschen getötet und zwei weitere verletzt. Bei den Toten handelt es sich um eine 27-jährige Schweizerin und einen 35-jährigen Brasilianer. Eine 26-jährige Schweizerin erlitt Kopfverletzungen und Knochenbrüche. Die vierte Person erlitt einen Armbruch. Sie konnte das Spital inzwischen verlassen.

→ HEUTE FREITAG 0.50 Uhr, Marseille Ein Erdbeben der Stärke 5,2 hat Korsika und die französische Mittelmeerküste erschüttert, aber keine Schäden angerichtet. 1.43 Uhr, New York Die schwierige Haushaltslage der Bundesstaaten ruft

Zeiten in MEZ.

in den USA die Ratingagenturen auf den Plan: Fitch hat Minnesota von «AAA» auf «AA+» herabgestuft. 2.30 Uhr, Steffisburg BE  Kevin Oesch (21), der Gitarrist des Volksmusik-Sextetts Oesch’s die Dritten, ist in der Nacht auf heute mit dem

In Windisch (AG) wurden zwei Personen leicht verletzt, weil ein «kalter Blitz» in ein Hausdach eingeschlagen hatte. Ein 47-jähriger Mann hatte aus dem offenen Fenster eines Nebengebäudes geschaut. Durch die vom Blitzschlag entstandene Spannung wurde er vom Fenster weggeschleudert und erhielt einen starken Schlag. Seine Tochter, die sich am Computer aufhielt, verspürte ein starkes Surren und erlitt einen Schock. adm

Frontscheibe kaputt Subaru in Pfäffikon SZ,

Auto schwer verunfallt und liegt seither mit einem Schädel-Hirn-Trauma auf der Intensivstation des Berner Inselspitals. 7.46 Uhr, Bern Die Arbeitslosenquote in der Schweiz ist im Juni 2011 auf 2,8 Prozent gesunken. Im Mai lag sie noch bei 2,9 Prozent.

9.33 Uhr, Rom Ministerpräsident Silvio Berlusconi will bei der Wahl 2013 nicht mehr antreten. 10.01 Uhr, Bern  Die SVP will eine neue Ausschaffungsinitiative lancieren. Dies hat Christoph Blocher heute bekräftigt. Die Unterschriftensammlung soll bald beginnen.


3

Freitag, 8. Juli 2011

im Süden

Neues aus Absurdistan

UNWETTER →

der Gefahr eines Erdrutsches musste im Tessin zwischen Mendrisio und Melide-Bissone die Autobahn A2 in Richtung Gotthard gesperrt werden, wie der Verkehrsinformationsdienst Viasuisse mitgeteilt hat. Eine Umleitung wurde mittlerweile adrian.mangold eingerichtet, denn die @ringier.ch Sperrung führt im Tessin Auch im Süden hat der zu grossen VerkehrsproSturm getobt. Mit knapp blemen. Auch in die Gegenrichtung 90 Liter pro Quadratmestockte der 90 Liter pro ter regnete es Verkehr auf im Tessin in Quadratmeter der Autobahn, dafür 12 Stunden in 12 Stunden. war allerungefähr halb so viel wie sonst in ei- dings eher der Ferienvernem ganzen Juli. Wegen kehr verantwortlich. 

Bis ins Tessin kämpe die Feuerwehr gegen die Wassermassen.

Frondienst Society-Lady Shawne Fielding hilft in Bäch SZ die Hagelkörner wegzuschaufeln.

→NACHGEFRAGT Jürg Thalmann (39) Mediensprecher «Mobiliar»

«Das Auto in die Garage stellen» Herr Thalmann, fürchten Sie sich schon vor den Schadensmeldungen? Bis vor dem gestrigen Hagelgewitter wurden uns rund 200 Fälle mit Gesamtschäden von 700 000 Franken gemeldet. Das Ausmass des gestrigen Unwetters ist jedoch viel geringer als zum Beispiel jenes vom Juli 2009. Es hagelte gestern lokal und weniger lang. Bezahlt die Versicherung auch, wenn das Auto draussen gestanden hat, obwohl eine Garage da war? Hagelschäden sind auch dann versichert, wenn das Auto nicht in der Garage stand. Die Versicherung übernimmt die Reparaturkosten bis zum Zeitwert. Besteht ein Totalschaden, erhält der Kunde den Zeitwert seines Fahrzeuges ausbezahlt. Wie kann man sich vor Hagel besser schützen? Wir empfehlen das Abonnieren eines kostenlosen SMS-Wetteralarms. Geht eine Warnung ein, sollte das Auto möglichst in eine Garage oder einen Unterstand gestellt werden. adm

Gefährlich Baumnuss-grosse Körner in Adliswil ZH.

10.35 Uhr, Andermatt Sawiris’ Tourismusprojekt in Andermatt kommt gut voran. Die Bauarbeiten sind dem Plan voraus. Im ersten Halbjahr schloss die Gesellschaft Kaufverträge im Umfang von 53 Millionen Franken ab. 11.19 Uhr, Lima (Peru) Mit einer spektakulären Show wurde die Entdeckung

der Inka-Stadt Machu Picchu vor 100 Jahren gefeiert. 12.13 Uhr, Strassburg Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat die zwei Beschwerden gegen die Gültigkeit der Minarett-Initiative abgewiesen. Laut den Richtern seien die Beschwerdeführer keine «Opfer» der Verfassungsänderung.

Chinesisches Paar ist «zu klug» zum Kinderkriegen Wie ging das mit den Blümchen und den Bienchen? Aufklärung ist offenbar nicht überall eine Selbstverständlichkeit. Ein verzweifeltes chinesisches Ehepaar suchte einen Arzt auf, weil es mit der gewünschten Pärchen Aufklärung ist in Schwangerschaft China wohl kein Hauptfach. einfach nicht klappen wollte. Als der Arzt das Sexleben des Paares unter die Lupe nahm, stellte sich heraus, dass die beiden noch gar nie echten Körperkontakt hatten. Und das nach drei Jahren Ehe. Sie waren der festen Überzeugung, dass schon das Schlafen im selben Bett zu einer Schwangerschaft führe. Die beiden über 30-Jährigen haben gemäss der belgischen Internetseite HLN einen hohen Bildungsstand. Sie hätten sich von klein auf um ihre Bildung gekümmert. Er hat einen Doktortitel und sie immerhin den Master. Mit allergrösster Wahrscheinlichkeit aber nicht in Biologie!

Heute Mittag im Internet:

Hü! Hot! Pferd im Radar Die Polizei im deutschen Meppen präsentiert der Öffentlichkeit heute ein einzigartiges Radarfoto: Ein galoppierendes Pferd mitten im Feierabendverkehr. Die Radarfalle wurde aber nicht durch das Ross ausgelöst, sondern durch einen Autofahrer, der das Rotlicht übersehen hatte. Kein Wunder, bei diesen PS!

→ TWEET DES TAGES User @bbcHIGNFY über das Aus fürs britische Revolverblatt (S. 7):

Die Schliessung von «News of the World» wird zu einem Einkommensverlust bei 200 Journalisten, 1 Chefredaktor – und einem Dutzend Polizisten führen. Folge uns auf Twitter: http://twitter.com/blickamabend

Top 3 Sieger der letzten 24 Stunden: 1. Regenradar Schweiz Wissen, wo’s gewittert 2. Openair Frauenfeld Ist dieses Wochenende 3. Hollenweger Schweizer Bankier


4

SCHWEIZ

www.blickamabend.ch

LOTTERIE → 225 Millionen

Franken warten heute im Jackpot auf einen Glückspilz. britta.krauss @ringier.ch

E

s wäre der fetteste Jackpot, den ein Lotto-Gewinner in Europa jemals mit nach Hause genommen hat: Wer heute bei «Euro Millions» als Einziger fünf richtige Zahlen und zwei richtige Sterne tippt, kann

satte 185 Millionen Euro einstreichen – umgerechnet rund 225 Millionen Franken. Seit dem 20. Mai gab es bei dem Gewinnspiel keinen Volltreffer mehr. Über den bislang höchsten Gewinn hat sich vor rund zwei Jahren ein Spanier freuen dürfen. Er

bekam 191 Millionen Fran- Franken auf rund 2,7 Milliken. Und die Konkurrenz ist arden Franken, wie aus der gross: An der seit 2004 an- Lotteriestatistik hervorgebotenen Lotterie sind geht. Umgerechnet auf zehn Länder die Bevölkebeteiligt. rung wurden Die Lust am Die Lust pro Kopf rund 346 am Lottospie- Lotto-Spielen len lässt bei lässt nach. Franken einden Schweigesetzt. Gezern aber nach: Sie gaben winne gab es demgegen2010 weniger Geld für Wet- über pro Kopf nur 235 Franten der Lotterie- und Wett- ken. Schuld an der Lottoveranstalter aus. Deren Um- Müdigkeit: weniger attraksatz sank um 110 Millionen tive Jackpot-Gewinne. 

Fotos: Jupiterimages, Reuters, Getty Images, ZVG

Wer wird Rekord-Millionär?

Wir wollen auch Millionäre habens schöner.

Kurz

gefragt Was würden Sie mit 225 Mio. Euro tun? Dominik Brauchbar, Patricia Tomamichel und Lilian Spörri

Caroline Nünlist (45) Medialeiterin, Olten Ich würde ein Haus kaufen – irgendwo im Süden, wo man keine Socken anhaben muss. Gespielt habe ich aber nicht.

Roland Bieri (42) Servicetechniker, Luzern Ich würde den Job aufgeben, reisen, und wenn ich zurückkomme, nur noch als Beschäftigungstherapie arbeiten. Ich habe gespielt.

Mujadin Tairi (57) Brezelkönig-Chef, Zürich Ich würde weiter investieren in Brezelkönig-Fabriken, auch in den USA. Mit Geld kann man viel machen. Ich habe aber nicht gespielt.

Céline Völlmin (17) Kleinkinderzieherin, Buchs Ich würde eine Wohnung, ein Haus kaufen, alles, was ich will – Kleider, Möbel, neuen Fernseher, den Rest sparen. Ich habe nicht gespielt.

9000 Franken für Ein Pass für den Kaktus? FERIENFRUST → Wer lebende Pflanzen aus einen Heimflug Ferienländern einführt, kriegt Stress am Zoll. TEUER → Allein die Rückführung

abgewiesener Asylanten kostet mehr als ein Flug Erster Klasse.

S

onderflug mit Swiss. Das Ziel: Lagos in Nigeria. 19 abgewiesene Asylbewerber, die sich weigerten, selbst auszureisen, wurden gestern aus der Schweiz ausgeschafft. Ursprünglich geplant waren 21. Die Organisation der Ausschaffung übernahm die Kantonspolizei Zürich. Was kostet dieses renitente Verhalten? Im Schnitt 9000 Franken pro Ausschaffungshäftling. Dies bestätigt Michael Glauser vom Bundesamt für Migration (BfM). Bei der neusten Ausschaffung gestern waren 19 Ausschaffungshäftlinge an Bord der Sondermaschine. Dazu kamen 38 Polizisten – pro Häftling zwei. Zwei Vertreter der Antifolterkommission plus vier Beobachter der nigerianischen Immigrationsbehörden. Ein Arzt und ein

Rettungssanitäter sassen zur Sicherheit ebenfalls im Flugzeug. So kam diese Ausschaffung vorsichtig geschätzt auf Kosten zwischen 175 000 und 200 000 Franken. Denn allein ein extra gechartertes Flugzeug ist nicht unter 30 000 Franken zu haben. Nicht eingerechnet: Die Kosten für den vorherigen Aufenthalt eines abgewiesenen Asylbewerbers im Ausschaffungsgefängnis. Pro Tag schlägt der Aufenthalt in Ausschaffungshaft mit rund 250 zu Buche. Berücksichtigt werden müssen auch Ausfallkosten, wenn beispielsweise Flüge gebucht werden für Ausschaffungshäftlinge und diese wieder annulliert werden. Die Ausschaffung gestern war die erste seit März 2010. mli

P

almen, Kakteen. Exotische Früchte oder Gemüse. Jährlich zur Ferienzeit schleppen Schweizer diverse Pflanzen und Setzlinge aus tropischen Ländern ein. Als Souvenir.

Kaktus Exotische Pflanzen brauchen Papiere.

Aber Achtung: Die Urlaubsfreude währt normalerweise kurz. Denn viele Pflanzen, die nicht aus EU-Ländern stammen, werden von den Zollbeamten beschlagnahmt und entsorgt. Grund: Krankheiten und Schädlinge könnten so in die Schweiz eingeschleppt werden. «Diese können in der Schweizer Land- und Forstwirtschaft sowie in Jungpflanzenbetrieben und im Gartenbau massive wirtschaftliche Schäden anrichten», warnt der Eidg.

Pflanzenschutzdienst. «Sehr beliebt sind Kakteen, Palmen und Orchideen oder grosse Tannzapfen aus den USA, die sich als Dekorationsobjekt eignen», weiss Andreas von Felten vom Eidg. Pflanzenschutzdienst. Aber auch Tulpenzwiebeln aus fernen Ländern oder Olivenbäumchen werden schon mal mit ins Flugzeug genommen oder im Koffer verstaut. Doch oft verlangt am Flughafen Zürich der Zollbeamte Einreisepapiere oder ein Pflanzenschutzzeugnis. Daran denkt keiner, bevor er von den Ferien am Strand zurückkehrt. Folgende Pflanzen und Gemüse dürfen nicht eingeführt werden: Kartoffeln aller Art, Apfel-, Birnen- und Quittenbäume, Steinobstbäume, Zitrusgewächse, Kumquats, Reben und Rosen. mli Mehr Infos: www.ezv.admin.ch/zollinfo_privat


5

Freitag, 8. Juli 2011

Israel weist Schweizer ab SCHWARZE LISTE → Die Fluggesellscha Easyjet

liess heute in Genf 30 Palästina-Aktivisten sitzen.

R

Edward Traskowsky (68) Ballettmeister, Kanada/ZH Ich würde überall helfen. Die Chance drei Mal vom Blitz getroffen zu werden, ist höher, als im Lotto zu gewinnen. Ich habe aber gespielt.

Roland Brügger (63) Firmeninhaber, Zürich Ich würde ein Haus mit Seesicht kaufen, ein schönes Auto und reisen. Aber ich würde kein Geld verschenken. Ich habe nicht gespielt.

und 30 Aktivisten für ein unabhängiges Palästina ist heute Morgen auf dem Flughafen Genf der Einstieg in ein Flugzeug nach Tel Aviv verweigert worden. Die Aktivisten, darunter zehn Schweizer, wollten im Rahmen der Aktion «Willkommen in Palästina» in die von Israel abgeriegelten Palästinensergebiete reisen und eine Hilfsflotte in Empfang nehmen. Beim Check-In in Genf hätten sie stattdessen einen Brief in die Hand gedrückt bekommen, sagte einer der Aktivisten. Darin teilte Easyjet mit, dass Israel ihnen die Einreise untersage. Einige der Aktivisten versuchten anschliessend, die Sicherheitskontrollen zu überwinden. Die Flughafenverwaltung schloss deshalb die Kontrollen für 45 Minuten. Auch in Brüssel wurden

drei Aktivisten daran gehindert, eine Swiss-Maschine nach Tel Aviv zu besteigen. In Paris liess die Lufthansa Passagiere sitzen. Der Grund: Israel befürchtet Proteste statt ei-

ner friedlichen Demonstration. Laut Grenzschutz hat Israel den Airlines eine schwarze Liste mit den Namen von 342 «unerwünschten Personen» übergeben. SDA/kra

Scharfe Kontrollen Israel lässt Protestler nicht rein.

Anzeige

! G I L L I B N E L ZUM BRÜL VOR FÜ HR GE RÄ T ZUM SU PER PR EIS ! Sony Ericsson Xperia Arc Silver

99.–

*

a u f gold

e n ta le n ts

.c h

Dies ist nur eines von zahlreichen Schnäppchen auf goldentalents.ch

GEWINN EINE WOCEHNESIE NE

W YOR K! auf goldentale nts

.ch

* Mit Swisscom NATEL@ liberty medio 12 Mt. Ohne Abo CHF 419.–.

Unterstützt von


Mit Liebe gemacht.

Wir nehmen uns Zeit, eine schöne Zeitschrift über das gute Leben auf dem Land zu machen. Freuen Sie sich auf rund 180 Seiten voller Bergliebe, Gartentipps, Landfrauenküche, Strickideen und Porträts bodenständiger Menschen. Die neue Schweizer LandLiebe.

NEU

Jetzt am Kiosk. Oder im Abo unter www.schweizer-landliebe.ch


Freitag, 8. Juli 2011

WIRTSCHAFT

Journalisten ausser Kontrolle Medientycoon Murdoch opfert «News of the World» für eine TV-Station. thomas.ungricht @ringier.ch

A

us und vorbei. 168 Jahre Medientradition gehen am Sonntag zu Ende. «News of the World», die grösste englischsprachige Zeitung der Welt, wird dicht gemacht, um noch grösseren Schaden zu verhindern. Ein Schaden, den sie selbst verursacht hat und der mit dem wichtigsten Gut im Journalismus zu tun hat: Glaubwürdigkeit! «Übeltäter verwandelten eine gute Redaktion in eine schlechte», las die Verlagschefin Rebekah Brooks (43) gestern Nachmittag aus einer Mitteilung von James Murdoch, dem Europachef des Mutterkonzerns News.Corp vor. Brooks sprach damit die illegalen Abhörmethoden von Handys, Bestechung Anzeige

von Polizisten sowie die Be- TV-Sender «BskyB» vollhinderung von Ermittlun- ständig zu übernehmen. Er gen von anderen Journalis- will seinen Anteil von 39 ten an. Viele ehemalige Kol- Prozent auf 100 Prozent legen beschuldigen Brooks, aufstocken und dafür knapp dass sie als 11 Mrd. FranChefredakto«Brooks sollte ken hinblätrin aus dieser tern. Damit Zeit mitver- gehen», fordern der Deal über Politiker. antwortlich die Bühne für die Praktigehen ken war. Während viele kann, braucht es die der 200 Journalisten ih- Zustimmung der engren Job verlieren, bleibt lischen Regierung. Brooks im Unternehmen. News-Corp wäre daOppositionsführer Ed Mili- mit das mit Abstand band forderte noch gestern grösste MedienunAbend ihren Kopf: «Sie soll- ternehmen in Engte gehen. Sie sollte Verant- land. Prominente wortung übernehmen.» Der Skandal geriet für wie Hugh Grant das Unternehmen ausser kritisieren die geKontrolle. Fünf Reporter fährliche Grösse sitzen in Haft, Anzeige- von News-Corp kunden haben Aufträge aufs heftigste. gleich reihenweise stor- Angesichts der niert und der englische Me- weiteren Ermittdienminister wurde mit lungen von Scotüber 130 000 Beschwerden land Yard ist eine überflutet. Besitzer Rupert baldige Absegnung Murdoch (80) sah keine Al- des Deals ausgeschlosternativen mehr für das sen. Daran werden auch Blatt mit 2,6 Millionen Le- die Spenden aus den ser und zog die Reissleine. Einnahmen der letzten Nicht ganz ohne Hinter- Ausgabe von «News of gedanken. Murdoch plant the World» nichts mehr mit seiner News-Corp den ändern. 

Verlagschefin Rebekah Brooks soll illegale Methoden abgesegnet haben.

Foto: Reuters

SKANDAL →

7


8

Wer

AUSLAND

www.blickamabend.ch

ihm in den Weg kam,

Trauer Die Bewohner von Grand Rapids sind erschüttert.

Täter Welches Motiv hatte Rodrick Dantzler (†34)?

Flugpendlerin Angelika Dammann flog ins Büro mit dem Firmenjet.

Der Todestüler ist enttarnt SCHARF → Er ist der Daniel Düsentrieb des Terrors:

Al-Kaida-Bombenbauer Ibrahim Hassan Tali al-Asiri.

V

SCHEINHEILIG → Nachhaltigkeit hat sich die Softwarefirma SAP auf die Fahne geschrieben. Gelebt wird sie allerdings nicht von allen. Insbesondere nicht von der obersten Personalchefin Angelika Dammann (51). Als Dammann vor einem Jahr ihren Job bei SAP antrat, liess sie sich zusichern, dass sie regelmässig mit dem firmeneigenen Lear-Jet nach Hause fliegen kann. Dammann wohnt in Hamburg und arbeitet am SAP-Hauptsitz im rund 400 Kilometer entfernten Walldorf bei Frankfurt. Am Donnerstag sorgten an der Sitzung des Verwaltungsrates die Flugrechte von Dammann laut Spiegel Online für Aufregung. Angeblich wollte die Personalchefin ihre Privatflüge für zwei weitere Jahre verlängern. Als dies publik wurde, dementierte das Unternehmen umgehend eine solche Absicht. Die Flugrechte gelten nur für ein Jahr. «Danach wird Frau Dammann den Jet für diese Strecke vereinbarungsgemäss nicht mehr nutzen», liess ein Sprecher verlauten. Nachhaltiger wäre ihre Reise mit der Bahn. In knapp vier Stunden kann Ammann künftig mit der Bahn zwischen Büro und Heim pendeln. tun

starb auf grausame Weise. Der saudische Sicherheitschef kam wie durch ein Wunder mit leichten Verletzungen davon. Das war 2009. Wenig später versuchte al-Asiri es wieder. Diesmal mit einer explosiven Unterhose, die er dem jungen Nigerianer Umar Farouk Abdullmutallab verpasste. Am 25. Dezember 2009 versuchte der Student auf einem Flug nach Detroit die Bombe in seiner Hose durch das Mischen von zwei Flüssigkei-

Fotos: Reuters, AP (3), Keystone, ZVG

Mit SAP-Jet heimgeflogen

on Ibrahim Hassan Tali al-Asiri (28) haben wir indirekt schon viel gehört. Der hochbegabte Sprengstoff bastler der jemenitischen Al-Kaida ist auch der Grund, wieso das FBI Fluggesellschaften jetzt vor «menschlichen Bombe» warnt. Denn Sprengladungen in Körper zu implantieren, darauf hat sich der gebürtige Saudi spezialisiert. So hat er auch seinen eigenen Bruder geopfert. Vor zwei Jahren stellte die Al-Kaida dem höchsten saudischen Sicherheitschef eine Falle. Al-Asiris jüngerer Bruder tat so, als ob er die Seiten wechseln und als Polizeispitzel arbeiten wolle. Die Saudis empfingen den Mann. Was sie nicht wussten: Er hatte eine Bombe in seinem Rektum versteckt. Gebaut von seinem Bruder, dem Bombenbauer al-Asiri. Mit einem Telefon wurde die Bombe gezündet. Al-Asiris Bruder

Zeitbombe Al-Asiri soll sich in den Bergen Yemens versteckt halten.

ten zu zünden. Das schlug fehl. Abdullmutallab wurde verhaftet und machte als «Unterhosenbomber» weltweit Schlagzeilen. Al-Asiri gab nicht auf. 2010 baute er Bombensätze in Druckerpatronen ein. Die scharfe Ladung wurde auf den Frachtflügen vom Yemen nach Chicago entdeckt. Auch wenn alle Versuche letztlich fehlschlugen: Al-Asiri schaffte es immer, Sicherheitskontrollen alt aussehen zu lassen. Das FBI ist sich sicher: Al-Asiri plant gerade den nächsten Coup. Einträge auf Al-Kaida-Seiten lassen nichts Gutes vermuten: Hier wird beschrieben, wie Sprengladungen in Körperöffnungen platziert werden müssen. Wie Bomben in Abdomen operiert werden können. Und wie Tiere mit implantierten Sprengladungen überleben können. Verfasser dieser Aufsätze, so vermuten Experten, ist Todes-Tüftler al-Asiri. gux


9

Freitag, 8. Juli 2011

den erschoss er DRAMA → Rodrick Dantzler (†34)

mit seinem Wagen in ein parkiertes Auto. Der Desperado flieht zu Fuss weiter. Bei einem nahe gelegenen Haus nem zweiten Haus, in dem tritt er die Tür ein und sie den Mann vermuten, nimmt zwei Geiseln: eiweitere Leichen. Schreck- nen 70-jährigen Mann, lich: Unter den Toten sind der im Haus wohnt und dessen Bekannte (58). zwei Kinder. Die Polizei riegelt darDie Polizei umstellt auf das Stadtviertel in das Gebäude und will Grand Rapids weiträumig mit dem Amok-Läufer ab. Zudem sperrt sie eine verhandeln. Der MörAutobahn in der Nähe. Die der richtet sich mit eiNachbarn werden aufgefor- nem Schuss in den Kopf dert, in ihren Häusern zu selbst. Die Geiseln werbleiben. den nicht verletzt. Der Dantzler ist inzwischen schlimme Verdacht: mit seinem Auto auf der Unter den Opfern solFlucht. Wählen auch rend einer Unter den die Tochter des Höllenfahrt feuert er aus Toten sind Amokläudem Auto auf zwei Kinder. fers und unbeteiligte seine ehePassanten. Zwei werden malige Lebensgefährtin verletzt, nach Angaben der sein. Die Motive des TäPolizei glücklicherweise nur ters sind noch völlig unleicht. Dann kracht Dantzler klar. pp/gux/SDA

tötete mindestens sieben Menschen und richtete sich selbst.

R

odrick Dantzler (34) – der Mann ist bis anhin ein Rätsel. Man weiss nur: Er hielt in den letzten acht Stunden seines Lebens eine ganze Stadt in Atem, und bevor er starb, richtete er sieben Menschen. Die Tragödie in der 200000-Einwohner-Stadt Grand Rapids im Bundesstaat Michigan begann gestern Nachmittag. Rodrick Dantzler rief seine Mutter an: «Ich habe meine Frau getötet.» Die Mutter hört Schüsse im Hintergrund und alarmiert sofort die Polizei. Die Beamten sind schnell am Tatort, entdecken mehrere Leichen in einem Haus. Die Polizisten suchen sofort nach dem mutmasslichen Mörder und finden in ei-

Bewaffnet Spezialeinheiten sichern das Quartier.

Panzerfahrzeug Die Polizei wurde acht Stunden lang in Atem gehalten.

Anzeige

Mein Sunrise: Grüezi Mia, ciao Chiara, hi Linda, salut Jacqueline. Mit dem neuen Sunrise sunflat 5 Mobilabo grenzenlos in alle Schweizer Netze, viele Länder Europas, die USA und nach Kanada telefonieren sowie unlimitiert surfen.

1.– CHF

statt CHF 798.– ohne Abo

iPhone weiss oder schwarz 16 GB

sunrise.ch oder im Sunrise center. Bei Neuabschluss mit Sunrise sunflat 5 (CHF 125.–/ Monat). Infos und Länderliste: sunrise.ch/sunflat 5. Änderungen vorbehalten. Solange Vorrat.

24 Monate mit Sunrise sunflat 5 – 5,0-Megapixel-Kamera inkl. Autofokus und LED-Blitzlicht – 3,5"-Retina-Display mit 960 x 640 Pixel Auflösung – Quadband, HSDPA, A-GPS, WLAN


Helfen Sie uns jetzt beim Bau des ökologischen Schiffes >>>

ONLINE-SPENDE www.greenpeace.ch/rw3

Jede Spende zählt!

SMS-SPENDE RW «BETRAG» AN 488

(Beispiel für CHF20.-: RW 20 an 488)

iPHONE APP mit 3D-Modell des Schiffs im neuen Fischratgeber

greenpeace.ch/apps

greenpeace.ch/rw3

Schreiben Sie mit uns Geschichte! Werden Sie Teil der Rainbow Warrior III


«Der Beginn einer neuen Ära»

Eröffnungsspiel FCB – FC LausanneSports am 15. März 2001.

→ DAS GEHT IN BASEL

TOP Nicht

verpasse n

→ 3 Jahre Fla-

mingofarm

Fotos: RDB/Eddy Risch (2), RDB, ZVG

Samstag, 20 Uhr, Hinterhof, Münchensteinerstr. 81 Delroy & Rupert feiern drei Jahre Flamingofarm und laden zu einem unvergesslichen «Loveship Trip» mit Minigolf, Terrassen-Grill und gutem Sound von den DJs D. Hazelnut (Bild) und Lamosh273. Anzeige

11

BASEL

Freitag, 8. Juli 2011

JOGGELI → Der St. Jakob-Park lädt

zur Jubiläumsfeier. Massimo Ceccaroni blickt zurück ins 2001.

treuster Spieler hatte er beim Einzug ein besonde0 Jahre hat der Basler res Vorrecht. «Ich durfte als Erster Fussball-Tempel bereits auf dem Buckel. Betreiber einen Platz in der Kabine Basel United lädt am Sams- aussuchen», lacht Cecca. tag ab 11 Uhr zur Party im Dabei setzte er auf seine Joggeli. langjährige taktische ErAm 15. März 2001 emp- fahrung. «Ein Platz am fing der FCB den FC Lau- Rand musste es sein, damit sanneman nur eiSports zum «Die Vorfreude nen Mitspieersten Spiel ler neben sich in der neuen in der Stadt war hat», so Cecca Arena. «Ein unglaublich.» zu Blick am Abend, «zuspezieller Moment. Nicht nur, weil in der dem wollte ich nicht zu weit ganzen Stadt eine unglaub- von der Dusche entfernt liche Vorfreude herrschte, sein». Was dem Liebling der sondern auch, weil man spürte, dass dies der Beginn Fans im neuen Stadion jeeiner neuen Ära würde», er- doch stets verwehrt blieb, innert sich FCB-Urgestein war ein Tor. «Doch in den Massimo Ceccaroni. Dass eineinhalb Jahren, die ich der FCB seither Titel en im neuen Joggeli spielen masse sammelte, sei jedoch durfte, war trotzdem jeder nicht selbstverständlich ge- Moment einzigartig», wesen. «Auch YB hat sein schwärmt der Basler. Morneues Stadion, doch die gen wird Cecca an der Seite grossen Erfolge blieben von Ex-FCBlern wie Pascal bisher aus», meint Cecca Zuberbühler, David Degen mit einem kleinen Seiten- oder Otti Demarmels beim BKB-Stadion-Cup mit von hieb Richtung Bern. Als dienstältester und der Partie sein.  thomas.roethlisberger @ringier.ch

1

→ Birthday Boom Sa, 23 Uhr, Isola Vulcanelli, Erlenmattstr. 23 Isola Vulcanelli steht für entspanntes Clubbing mit viel Frischluftgefühl. Auch die Musik hält höchsten Ausgeh-Anforderungen stand: Heute stehen Peter Berg und Bee Lincoln an den Geräten.

→ Kristin Asbjörn-

sen (NOR)

Sa, 20 Uhr, Augusta-Konzerte, Minervastrasse 6 Die Pfarrerstochter Kristin Asbjörnsen taucht tief ein in afro-amerikanische Spiritualität und reichert sie mit Folk und Jazz an.

Freitag, 8.7.

700 Mio. Franken für die Schulen

BESCHLUSS → Der Kanton Basel-Stadt will bis 2021 über 700 Mio. Franken in den Schulraum stecken. Das Investitionsprogramm sieht Umbauten bei den bestehenden, wie auch den Bau neuer Schulhäuser vor. In den nächsten zehn Jahren würden praktisch alle Schulhäuser der Stadt zu kleineren oder grösseren Baustellen, teilte die Regierung heute mit. Grund sind der Aufbau von Tagesstrukturen und die Anpassungen an die Bedürfnisse des Schulraums von Harmos. Alleine für diese Massnahmen sind insgesamt 140 Mio. Fr. vorgesehen. SDA Samstag, 9.7.

Stimmen Festival * Voicelab, 20.30 Uhr, Burghof Lörrach, Herrenstrasse 5, Lörrach

The Mac McKenzie Goema Ensemble Jazz, 20.30 Uhr, The Bird’s Eye Jazz Club, Kohlenberg 20

Noches Habaneras Live: Grupo Okan (CUB), DJ Moreno, 21.30 Uhr, Latin-Club D’Rumba, Freie Strasse 52

Tanznacht 40 * DJ Matt, ab 40 Jahren, Mix, 21 Uhr, Querfeld-Halle, Dornacherstrasse 192

Ladies’ Special DJs Julietta, Ana, Miss Torn, Nika Nikita, 22 Uhr, Borderline, Hagenaustrasse 29 Yoo DJ Raph E., Charts, Pop, R’n’B, 23 Uhr, Atlantis, Klosterberg 13

Salsa y salsa dura DJ Mambito, DJs Moreno, Salsa, Merengue, Bachata, 22 Uhr, Allegra-Club, Aeschengraben 31 New Stars Reunion DJs Fred Licci, Cristian Tamborrini, The Essentials, Pop, Electro, 22 Uhr, Bar Rouge, Messeplatz 10

Veranstaltungen mit * wurden mit Einträge auf www.eventbooster.ch © Cinergy.ch

gebucht.


SPINAS CIVIL VOICES

Millionen Menschen in Entwicklungsländern arbeiten tagtäglich bis zur Erschöpfung – und trotzdem reicht ihr Einkommen nicht zum Leben. Noch nie wurden so viele Menschen ausgebeutet wie heute. Helfen Sie mit, den Ausverkauf der Menschenwürde zu stoppen – jetzt auf www.solidar.ch


13

HINTERGRUND

Freitag, 8. Juli 2011

Der Traum vom Mann aus dem Westen

Illustration: Newspix/Igor Saktor

Edel, offen und rücksichtsvoll Klischee der Japanerin vom Westler.

BELIEBT → Viele Japanerinnen

stehen auf West-Männer. Weil die so cool und höflich sind. britta.krauss @ringier.ch

I

n Japan fühlt sich Simon Lanycia (33) wie ein Rockstar. Der australische Banker hat sich eine Auszeit genommen, um in Tokio Japanisch zu lernen. Jetzt spricht er nicht nur die Sprache des Landes, ihm liegen auch die Frauen zu Füssen. Und er muss kaum etwas dafür tun. «Japanerinnen mögen etwas Exotisches», sagt der Australier. «Als Westler sticht man hier raus aus der Masse, man bekommt viel Aufmerksamkeit.» Viele Japanerinnen suchen gezielt nach Ausländern – als Ehemann oder zum Zeitvertreib. Manche finden es schick, einen Westler am Arm zu haben. So wie eine teure Handta-

sche. «Ein Ausländer ist für manche ein cooles Accessoire», sagt Simon. Eine offizielle Statistik zeigt, dass immer mehr Japanerinnen ihre Landsleute bei der Heiratssuche links liegen lassen und einen Mann aus den USA, Australien oder Europa bevorzugen. Die Zahl der Frauen, die einen Ausländer heiraten, ist zwischen 1980 und 2009 um 165 Prozent gestiegen. Als bevorzugten Typ geben besonders gut ausgebildete Frauen gerne «Ausländer» an. Und die Damen sind nicht schüchtern. Sie sprechen das Objekt ihrer Begierde in internationalen Bars im Tokioter Ausgehviertel Roppongi an oder bitten ausländische Freundinnen, ihnen jemanden

vorzustellen. Im «Butler’s men und ist auf der Suche Cafe» in Tokio können Frau- nach einem Ehemann aus en sich sogar von westli- dem Westen; am liebsten chen Butlern im Smoking aus den USA oder England. bedienen und mit «Prinzes- Dazu hat sie sich vor zwei Jahren bei der Transpacific sin» ansprechen lassen. Besonders gut kommen Marriage Agency (TMA) Männer aus den USA, Eng- angemeldet. Die in Nordland oder Australien an. Sie japan ansässige Agentur sind vor allem als englische bringt heiratswillige WestKonversationspartner ge- ler mit japanischen Frauen fragt. Was die Westler zusammen. «Westler sind offener noch attraktiver macht, ist ihr positives Image. als japanische Männer», Das beziehen die Japane- findet Mayumi. «Ausserrinnen oft aus romanti- dem sind sie höflicher. Sie schen Hollywood-Filmen öffnen einer Frau die Tür, oder der Werbung. Viele helfen ihr in den Mantel finden die und sagen Männer in ih- Ein Ausländer auch mal ‹Ich rem Land zu liebe dich›.» am Arm gilt altmodisch, Viele Japaner kindisch und als schick. wüssten ihre gar nicht zuFrauen nicht vorkommend. Westler da- zu schätzen. Ausserdem, gegen wüssten genau, wie glaubt Mayumi, sei sie für man eine Frau zu behan- die Japaner zu laut und dideln hat. rekt. «Ich habe eine zu starDas findet auch Mayumi ke Meinung.» Für die 31-Jährige ist (31) aus Tokio. Sie arbeitet in einem Textilunterneh- die Heirat mit einem West-

ler auch eine Flucht vor den strengen Regeln der japanischen Gesellschaft. «Frauen haben es hier traditionell viel schwerer als Männer», sagt sie. «In Familie und Beruf.» Mayumi aber will eine gleichwertige Partnerschaft. Umgekehrt suchen westliche Männer nach Japanerinnen, weil sie als traditionell weiblicher und fürsorglicher gelten als die emanzipierten Westlerinnen. «Japanerinnen wollen einen Mann noch glücklich machen», glaubt Simon. Einheimische Männer beobachten ihre Konkurrenz aus dem Westen mit gemischten Gefühlen. Manche reagieren zornig, andere mit Spott: In einem Comic wird ein Westler auf die Schippe genommen, der in seiner Heimat keinen Erfolg bei Frauen hat, in Japan aber plötzlich zum Superstar wird. «Charisma Man» nennt man ihn. 


14

 Peking, China So ein charmanter Bube!

www.blickamabend.ch

 Pjöngjang, Nordkorea Neulich besuchte Diktator Kim Jong Il (Mitte) mit seinem Sohn Kim Jong Un (ganz rechts) den Kunstverein der Volksarmeekompanie 963. Wir sehen: Im Land des ewigen Stromausfalls sind Frauen die Kofferträger.


15

Freitag, 8. Juli 2011

Bilder des Tages

Fotos: Reuters (2), AP (2)

 Helmand, Afghanistan Die einheimischen Polizisten liefern Mann und Motorrad, die Amerikaner Super-Stallion-Helikopter. Mit dieser Kombination versuchen sie ihren Einfluss im Westen der Provinz auszudehnen.

 Kennedy Space Center, Florida Ein Raumfahrtprogramm geht ihrem Ende entgegen. Space Shuttle Atlantis soll heute Abend zu ihrem Letztflug starten. So Wetter will. Mit vier Personen an Bord und Ersatzteilen für die Raumstation. Um den 20. Juli kehrt das Raumschiff heim. Dann ist fertig. Mit allem.


16

PEOPLE

www.blickamabend.ch

→ HEUTE FEIERN Verstehen sich heute Noah und Boris Becker.

Micheline Calmy-Rey 

Schweizer Bundespräsidentin, wird 66 … Beck, US-Musiker (Loser), wird 41 … Anjelica Huston, USSchauspielerin (Addams Family), wird 60 … Andrew Fletcher, britischer Musiker, wird 50 …

… Richie Sambora (51) Gitarrist von Bon Jovi

«Ich habe mich in der Reha aufmotzen lassen» was ich am liebsten tue. Und dafür kriege ich auch noch Geld.

tino.bueschlen @ringier.ch

Sie kommen gerade aus der Entzugsklinik. Wie geht es Ihnen? Ausgezeichnet! Es ist ja nicht so, dass ich total kaputt war. Wieso waren Sie dann überhaupt in der Reha? Ich habe mich aufmotzen lassen für die Tournee. Ich stand nicht kurz vor dem Abkratzen, habe bloss etwas zu sehr über die Stränge geschlagen. Nicht das erste Mal in Ihrem Leben. Drogen, Alkohol, Scheidung – lohnt sich das Leben als Rockstar wirklich? Natürlich gibt es Schattenseiten. Man lebt auf Tour getrennt von der Familie, das ist für mich das Schlimmste. Aber ich kann das tun,

Ziemlich viel sogar. Ihr Vermögen wird auf 40 Millionen geschätzt. Wofür geben Sie es aus? Gitarren und Frauen. Das war schon immer so. Die Jobs, die ich in meiner Jugend hatte – etwa Kotze aufwischen in einem Krankenhaus –, machte ich nur, um mir neue Gitarren kaufen zu können. Wieso tun Sie sich die Strapazen einer Tournee immer noch an? Die Fans geben uns die Energie. Ihr Jubel entschädigt uns für alle Strapazen. Bon Jovi Live: Donnerstag, 14. Juli, Letzigrund Stadion Zürich. Letzte Tickets gibts auf ticketcorner.ch.

In alter Frische Richie Sambora

als Becker-Bub BEICHTE → Noah Becker erzählt, warum es kein

Zuckerschlecken ist, Boris Beckers Sohn zu sein. maja.zivadinovic @ringier.ch

V

or 17 Jahren kam Noah Becker zur Welt - und sorgte damit für die erste Schlagzeile seines Lebens. Der älteste Sohn der Tennis-Legende Boris Becker (43) kam nie in den Genuss einer unbeschwerten Kindheit. «Immer waren überall diese Fotografen», sagt Noah im Interview mit «Bild». Ohne Bodyguards habe er das Haus nie verlassen können.

Als Noah sechs Jahre alt russisch-afrikanischen Mowar, kriselte es bei den El- del Angela Ermakova (43) tern: «Plötzlich kam Papa Tochter Anna (11). «Ich immer seltener nach Hau- habe Kontakt zu ihr», sagt se», so Noah. Da habe er Noah. Er werde ihr sogar gemerkt, dass ein T-Shirt etwas nicht «Papa kam seiner ersten stimme. DaMode-Kollekmals zog Noah immer seltener tion «Fancy» mit seiner nach Hause.» schenken. Mutter BarbaZu seinem ra Becker (44) und seinem Vater pflegt Noah heute ein kleinen Bruder Elias (11) lockeres Verhältnis: «Ich nach Miami. schreibe ihm täglich über Während sich die drei Twitter.» Ausserdem wüneine neue Existenz aufbau- schen sich Vater und Sohn ten, zeugte Boris mit dem jeden Abend gute Nacht. 

Poshs Baby-Bauch braucht Sonne

KICKERKUNST → Das erste Beckham-Mädchen lässt auf sich warten. Und während die Männer der Familie die Spannung kaum noch aushalten, geniesst Victoria Beckham (36) die Ruhe vor dem Sturm – wie dieses Foto zeigt. Ein Bild mit Seltenheitswert, denn bisher versteckte Posh ihr Baby-Bäuchlein stets erfolgreich. Bald-Daddy David knipste seine Frau in dieser Pose und stellte den Schnappschuss auf seine «Facebook»Seite. «Ich habe das Bild von Victoria gemacht, als sie nicht geschaut hat. Sie sieht umwerfend aus kurz vor der Geburt.» jut

→ VERLOSUNG

Tickets für Bon Jovi Am 14. Juli rocken Bon Jovi den Letzigrund Zürich. Blick am Abend verlost 25x 2 Tickets für das Konzert. So sind Sie dabei: SMS mit Betreff JOVI und Namen und Adresse an 920 (Fr. 1.50/SMS). Oder per WAP: m.vpch.ch/BAA51243 (gratis übers Handynetz). Teilnahmeschluss: 10. Juli, 24 Uhr.

Das Leben

SMS mit JOVI und Adresse an 920 (1.50 Fr./ SMS).

Sehr posh Victoria kurz vor der Geburt.

Fotos: AFP, Adrian Bretscher, Keystone, AP, ZVG

Smalltalk mit …


republica

Caffè CHICCO D’OrO In DEr DElIzIO-KapSEl!

EinE goldEnE gEschmackshochzEit

Hier haben sich zwei gefunden: Caffè Chicco d’Oro und Delizio machen gemeinsame Sache und verbinden sich zum einzigartigen, praktischen Kaffeegenuss. Geniessen Sie jetzt die drei beliebtesten Kaffeemischungen von Chicco d’Oro aus Ihrer Delizio-Kaffeemaschine! Exklusiv in Ihrer Migros erhältlich. www.delizio.ch


18

PEOPLE

Amanda Ammann gibt Gas für den guten Zweck

www.blickamabend.ch

Geht doch Fürst Albert und Charlène ganz innig.

PS-BRAUT → Heute fährt Amanda Ammann (24) im «Charity Ride» auf ihrer 650er-Maschine 250 Kilometer nach Locarno, um das «Rhein Valley Hospital» in Kenia finanziell zu unterstützen. Im 50-Maschinen-Tross fahren auch Ex-Mister-Schweiz André Reithebuch (24) und ihr Schatz Claudio (24). Mit ihm sucht sie nun eine Wohnung. Denn bis anhin hat es Amanda genossen, sich im «Hotel Mama» verwöhnen zu lassen. «So schön ich es mit meiner Familie habe, es ist nun an der Zeit, auszuziehen und unser eigenes Liebesnest zu bauen», sagt sie. srf Schön schnell Amanda Ammann.

Seht her,

wir lieben uns! Bikerbraut Ex-Miss-Schweiz Amanda gibt Gas für das Gute.

TV-Liebling Rosemarie Pfluger ist tot

Starb im Kreis der Familie Rosemarie Pfluger.

KRANKHEIT → SF-Legende Rosemarie Pfluger († 65) ist am Dienstag gestorben. Die Innerschweizerin kam durch ein Casting zum Sender. In den Siebzigerjahren wurde sie zum Star. Die Sendung «Zum doppelten Engel», die sie mit Ines Torelli moderierte, war eine der erfolgreichsten SF-Shows.

Anzeige

PARISIENNE GRÜSST AUS BALKONIEN!

PO ST FR CA EE R D

Hause n fahren, wenns zu Warum in den Süde u für Daheimgebliebene: PP» so schön ist? Jetzt ne rem neuen «SALUT-A Verschicke mit unse en von deinem Balkon-, Festival. gratis echte Postkart est. Oder von einem Terrassen- und Grillf nloaden! Jetzt Gratis-App dow schreiben, Foto machen, Grüsse e Karte und wir bringen dein auf die Post!

www.parisienne.ch

Rauchen fügt Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung erheblichen Schaden zu. Fumer nuit gravement à votre santé et à celle de votre entourage. Il fumo danneggia gravemente te e chi ti sta intorno.

on

Edititéie

lim


19

Freitag, 8. Juli 2011

FEST → Albert und Charlène feiern in Südafrika

zum 3. Mal Hochzeit. Mit demonstrativem Geturtel. anna.blume @ringier.ch

A

ller guten Dinge sind drei? Monacos Albert II. (53) und seine Charlène (33) haben in Südafrika zum dritten Mal Hochzeit gefeiert. Dabei gingen der Fürst und seine «Fürst Lady» mit Geküsse und Geschmuse gegen die Gerüchte der letzten Tage an.

Geschmuse auch am Tag zuvor: Charlène lässt sich küssen.

Verschiedene Medien hat- Sepp Blatter, König Mswati ten berichtet, Charlène III. von Swasiland, Frankhabe mehrfach fliehen wol- reichs Premier François Fillen, sei per Vertrag zum Ja- lon und Grossbritanniens Wort verpflichtet worden. Prinzessin Anne mischten Papperlapp, wir lieben uns sich unter die 400 Gäste. im Fall, signalisierte das Im Luxushotel «OysPaar nun demonstrativ. ter Box» gabs ein eigens Charlène – in Schwarz und für Charlène kreiertes Gemit grossem Ausschnitt – richt. «Oysters Charlène», überbackene liess Alberts Arm kaum Sepp Blatter Austern mit los, knipste Rahmspinat, ein Dauerlä- feierte mit Curry-Linsen cheln an. Die dem Fürsten. und Spargel. Krönung der Zulu-Tänzer, Gute-Laune-Offensive: ein landestypische Grillwürste langer Kuss auf den Mund. und ein örtlicher Chor sorgHeisses Geturtel. Doch die ten für Afrika-Flair. Menschen in der Heimat Die Honeymoon-Suite der Braut liess die pom- (6000 Franken die Nacht) pöse Feier relativ kalt. ist 250 Quadratmeter gross, Keine Zaungäste, keine hat Kristalllüster an den Brautbilder in den Geschäf- Decken, ein goldenes Dopten, keine Fahnen in den pelbett und einen TraumStrassen von Durban. Dabei blick auf den indischen scharte sich wieder reich- Ozean. Viel Zeit für Kulich Prominenz um das schelstunden bleibt nicht. Paar: Frederik von Däne- Albert nimmt an Sitzungen mark, Luxemburgs Gross- des Internationalen Olymherzog Henri, Fifa-Chef pischen Komitees teil.

→ PEOPLE

NEWS

Perrys Katzen hypnotisiert LOS ANGELES → Jetzt herrscht Zucht und Ordnung im Haus von Katy Perry (26) und Russell Brand (36). Für ihre zwei Rüpel-Katzen «Krusty» und «Kitty Purr» wurde ein Katzen-Hypnotiseur angeheuert. «Wir haben einen Katzenflüsterer. Er hat sie ein wenig hypnotisiert. Wir dachten: ‹Wow, wie extravagant›», so Perry zur Zeitschrift «UsWeekly».

Willie Nelson hinter Gitter? NEW YORK → Mit 78 Jahren raucht CountryStar Willie Nelson noch regelmässig Marihuana. Jetzt wurde er auf frischer Tat erwischt. Folge: Nelson droht eine einjährige Haftstrafe. Denn das Gericht lehnte einen Vergleich ab.

Anzeige

AB 28. JULI IM KINO!

Rodeo royal Kate und William bekommen Hüte (kl. Bild), ziehen sie aber nicht an. Am Nachmittag beim Rodeo korrigieren sie den Fauxpas.

Fotos: AP (3), AFP, Goran Basic (2), RDB

Y ™ NE DIS L 3D A IT DIG © 2011 Disney/Pixar

G FAHRSICHERHEITSTRAININ MIT CHRISTINA SURER ZU GEWINNEN !

Auf den Deckel gekriegt MISSTON → Kate und Prinz William leisten

sich in Kanada einen Cowboyhut-Fauxpas.

D

as mit dem Hut lief nicht so gut. Prinz William (29) und seine Frau Kate (29) haben den Bürgermeister von Calgary brüskiert. Der überreichte dem Paar zur Begrüssung Cowboyhüte – doch William und Kate wollten sie nicht aufsetzen. Ein Sprecher des Paares entschuldigte sich später. Man habe niemanden verärgern wollen und freue sich über die Kopfbedeckung, betont der Palastangestellte. Am Nachmittag tauchten William und Kate dann

beim Rodeo auf – samt Hüten auf den royalen Häuptern. Kate erschien als Cowgirl, mit Jeans, weisser Bluse und Cowboy-Stiefeln. William kam in Karohemd und Jeans. Abgesehen vom kleinen Cowboyhut-Fettnäppfchen war die Kanada-Reise ein voller Erfolg. «Seit dem ersten Besuch der Beatles hat sich das Land nicht mehr derart verliebt», schwärmte Premier Stephen Harper. Wo immer das Paar aufgetaucht sei: Es habe den Kanadiern den Kopf verdreht. aau

2011 n den Nachmittag des 19. Julis 10 glückliche Gewinner verbringe s Tipp iche hilfre lten il und erha auf der TCS-Teststrecke in Hinw ing erfolgt Train das : tung Ach r! Sure von Rennfahrerin Christina mit dem eigenen Auto!

DU DABEI ben) UND SO BIST en und Adresse ange

(bitte jeweils vollständigen Nam

Per SMS mit Keyword CARS2 an 530 (Fr. 1.50/SMS)

Per Telefon 0901 560 009 (Fr. 1.50/Anruf ab Festnetz)

Per WAP m.vpch.ch/BLI12328 (gratis übers Handynetz, chancengleich, ohne Zusatzkosten)

13. Juli 2011, um 24 Uhr Teilnahmeschluss: Mittwoch,

en Fahrausweises und 18 Jahre und in Besitz eines gültig Teilnahmebedingungen: Mindestalter reis inbegriffen sind Kursp Im n. werde ert geänd nicht kann eines Autos. Das Datum ist fix und tbehalt von CHF 1’000.–. Selbs einem mit 00.– 100’0 CHF von Schäden bis zu einem Maximalbetrag chlossen werden. Die uell über Test & Training tcs AG abges Eine Zusatzversicherung kann individ ewerb wird keine Korrespondenz Wettb den Über igt. hricht benac Gewinner werden schriftlich ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist geführt. Eine Barauszahlung der Preise nden Firmen und deren Angehörige ipiere partiz der beiter Mitar ausgeschlossen. sen. schlos ausge hme Teilna der sind von


20

SPORT Liiert Sempach hat keine Augen für Sägemehl-Luder.

www.blickamabend.ch Trendy Der Schwingsport zieht bei jungen Frauen.

Kamui Kobayashi klettert aus dem Wrack.

Kobayashi knallt in die Mauer CRASH → Kobayashi verlor in Silverstone beim ersten GP-Training auf der neuen Zielgeraden den Sauber aus der Kontrolle, rutschte über die Randsteine und überschlug sich fast. Mit rund 80 km/h knallte er in die Reifenmauer. Die Räder brachen weg, die Aufhängungen knickten. Peter Sauber (67) zu Blick am Abend: «Ich gehe nicht davon aus, dass man das Auto für das zweite Training reparieren kann.» Die Bestzeit im Nassen gehört Mark Webber vor Schumi, Barrichello, und Pérez. Vettel belegt Rang 13. Roger Benoit

Wieviele Sägemehl-Luder kennen Sie?

Anzeige

Blick in die Zukunft. st! h c ä n m e D

Die neue News-App fürs iPad bietet Altbewährtes und Heissgeliebtes in einer ganz neuen Form. News, Sport und Unterhaltung, interaktiv, aktuell und auf den Punkt gebracht. Der Blick fürs iPad ist in Kürze erhältlich. www.blick-apps.ch


21

Freitag, 8. Juli 2011

SCHWINGER-BEAU → Sempach

Matthias über Groupies, Geld und die Zukun des Schwingens. marcel.perren @ringier.ch

W

eibliche Groupies gehören mittlerweile im Sport zur Tagesordnung. Mit ihren Rundungen und provokativen Auftritten drängen sie ins Rampenlicht. In der Formel 1 etwa gehören die Boxenluder genauso dazu wie die heulen-

Das ist Hüne Sempach Sempach Matthias (1.94 Meter/107 Kilogramm) zählt zu den stärksten Männern der Schweiz. Der 25-jährige Metzger aus Alchenstorf im Emmental hat in seiner Karriere bereits 12 Kranzschwingfeste gewonnen. Beeindruckend ist seine Zweikampfbilanz gegen Schwingerkönig Wenger Kilian: Von fünf Duellen konnte er vier für sich entscheiden.

den Motoren. Jetzt boomt der Schwingsport wie noch nie – Blick am Abend fragt bei einem Schwinger-Beau nach, wie es im Sägemehl diesbezüglich aussieht. Sempach Matthias, Hand aufs Herz: Gibt es im Schwingsport Sägemehl-Luder?

Sempach: Es ist natürlich schön, dass immer mehr junge Frauen an die Schwingfeste kommen. Das ist grundsätzlich festzustellen. Ich würde die weiblichen Fans aber nicht als Luder bezeichnen. Ich selber habe seit vier Jahren eine Freundin. Steigen die heutigen Schwinger eigentlich nur noch des Geldes Wegen in die Zwilchhosen?

Überhaupt nicht. Wir schwingen nicht wegen des Geldes! Als unsere Genera-

ckelt. Es ist schade. Noch kein ehemaliger Spitzenschwinger hat gesagt, dass wir mittlerweile besser sind.

tion mit dem Schwingen begann, wussten wir noch nicht, dass wir damit Geld verdienen können. Viele stellen sich nun unrealistische Beträge vor. Aber nach wie vor arbeitet jeder Schwinger noch mindestens sechzig Prozent.

Sie sind ein paar Tage in Zürich, kommen aber eigentlich vom Land. Können Sie sich vorstellen, in der Stadt zu leben?

Wie sehen Sie die Zukun des Sports? Viele wollen die Öffnung vorantreiben, um noch mehr Sponsoren an Bord zu holen.

Vielleicht ausserhalb, ja. Aber mittendrin kann ich mir gar nicht vorstellen.

Ich finde, man muss die Sie gehören zu den FavoriTraditionen erhalten. So ten auf den Sieg beim Unwie es jetzt spunnen, ist, ist es ei- «Wir schwingen dem Saisongentlich gut. höhepunkt. Doch es ist nicht wegen Ihr Fahrplan schwierig vor- des Geldes!» stimmt? auszusagen, Ich musste wie es sich noch entwi- mich am Meniskus operieren lassen und den ganzen ckelt. Juni hatte ich mit dem Nacken Probleme. Jetzt bin Was sagen Sie zum Vorich wieder kerngesund. Biswurf ehemaliger Schwinher konnte ich den Tag X gerkönige, dass sie dazwar noch nicht abrufen. mals mehr drauatten Aber ich war recht konstant als ihr heute? Das ist sehr interessant, im- und versuche mich noch zu merhin hat sich sonst prak- steigern.  tisch jede Sportart entwiVideo mit Sempach auf Blick.ch

Lötscher erinnert sich nicht

Wenger Kilian Verlor vier von fünf Sempach-Kämpfen.

Duell gegen Wenger? DUELL → Am Sonntag dürfte es am Berner Oberländer-Schwingfest in Reichenbach für Sempach zu einer Neuaflage des Zwilchhosen-Krachers gegen Schwingerkönig Wenger Kilian kommen. Der Saisonhöhepunkt geht erst am 4. September am Unspunnen in Interlaken über die Bühne. Sempachs Trainer ist übrigens JeanPierre Egger, Ex-Trainer von Werner Günthör. Weil Egger gleichzeitig Kugelstoss-Weltmeisterin Valerie Adams trainiert, absolviert Sempach zahlreiche Einheiten mit der MaoriFrau aus Neuseeland. mwp

→ AUS DEM FAMILIENALBUM

AUSGELÖSCHT → Kevin Lötscher macht in der

Reha Fortschritte. Doch sein Gedächtnis streikt. ein schwerer Unfall im Mai schockte die Schweiz. Mittlerweile befindet sich Kevin Lötscher in der Therapie – und erhält nun erstmals Besuch von einer Person ausserhalb seiner Familie. Kevin Schläpfer, sein ehemaliger Coach beim EHC Biel, war vor wenigen Tagen beim 23-Jährigen im Berner Inselspital und berichtet im «Bieler Tagblatt» über die Begegnung. Der Eindruck, den sein ehemaliger Schützling auf ihn hinterlässt, ist zwiespältig. «Er hat viele Kilos abgenommen und ist sehr mager», erklärt Schläpfer, «er macht nun seine ersten Gehversuche. Aber im Gesicht ist er unverändert.» Was noch Sorgen macht, ist Kevins Gedächtnis. Der Unfall,

seine starke WM in der Slowakei oder auch die Playouts mit den Bie-

lern – alles ist wie ausgelöscht. Schläpfer: «Er hat mich erkannt, weiss aber nicht, was wir zusammen erlebt haben.» Mit Hilfe von Videos sollen die Lücken geschlossen werden. Lötschers Einstellung sei positiv, auch wenn der SCBStar zweifle, je wieder Eishockey spielen zu können. «Ich glaube an ihn. Er hat eine unglaubliche Kraft und Stärke im Herzen», sagt Schläpfer. sme

Kevin Lötscher An WMSzenen wie diese kann er sich nicht mehr erinnern.

Legendär Rosset (l.) und Hlasek stürmten bis in den Final.

Fotos: EQ Images (2), Keystone (2), RDB, Lukas Gorys

S

Rosset und Hlasek waren 1992 das perfekte Team Heute startet das Schweizer Davis-Cup-Team in seine 151. Begegnung. In Bern treffen Roger Federer, Stanislas Wawrinka und Co. auf die Portugiesen. Vor 88 Jahren – am 31. Mai 1923 – trat die Schweiz erstmals im Davis Cup an. Die Premiere glückte. In Montreux fegten die Eidgenossen damals die

Tschechoslowakei mit 3:2-Siegen vom Platz. Charles Aeschliman steuerte damals mit seinen beiden Einzel-Erfolgen zwei Punkte bei. Den bisher grössten feierte die Schweiz 1992. Marc Rosset und Jakob Hlasek schafften es sensationell in den Final. Dort bedeuteten die USA Endstation (1:3). yap


www.blick-sporterlebnis.ch

8. SonntagsBlick Nordic-Walking-Plausch Davos. Freuen Sie sich auf erlebnisreiche Wandertage, viel Natur und unvergessliche Kameradschaft.

Diese Leistungen sind im Preis inbegriffen: -

4 Übernachtungen im Mittelklassehotel inkl. Halbpension Coaching durch ausgebildete Nordic Walking-Instruktoren Abgestufte Kurse für Einsteiger und Fortgeschrittene Gratis-Testmaterial von Exel (Stöcke) und Adidas (Schuhe) Begrüssungs- und Abschiedsgeschenk Gratis-Benützung des Hallen- und Erlebnisbades Eau-là-là Freie Fahrt mit den Davoser Verkehrsbetrieben sowie der Rhätischen Bahn zwischen Klosters Dorf und Filisur - Gratis-Fahrten mit allen geöffneten Davoser und Klosterser Bergbahnen (tagsüber)

Kursdaten:

1. Kurs Samstag - Mittwoch 2.Kurs Mittwoch -Sonntag

20. 08. - 24.08.2011 24. 08. - 28.08.2011

5 Tage ab Fr. 499.– Einzelzimmerzuschlag Fr. 90.–

Melden Sie sich jetzt online an und sichern Sie sich Ihre Teilnahme:

www.blick-sporterlebnis.ch


23

Freitag, 8. Juli 2011

→ FORSCHER FORSCHT

Life

40024

Kilometer misst der Erdumfang. Für einen Fussgänger mit Durchschnittsgeschwindigkeit von 5 km/h würde es 8000 Stunden dauern, um die Welt zu spazieren – Steigungen und Wasserflächen nicht eingerechnet. Mit dem Verkehrsflugzeug dauert es rund 50 Stunden.

Die Welt von

Colbie

Mit «All of you» erscheint heute das dritte Album des weiblichen Jack Johnson . nathalie.bravaccini @ringier.ch

W

Ihr Hobby Wer zwischen Hawaii und Malibu Beach pendelt, muss ein Surfergirl sein. Ihre Leidenschaft Fast noch lieber als Sängerin wäre Colbie Fotografin geworden.

Ihre grosse Liebe Musiker Justin Kawika Young ist seit Jahren Colbies bester Freund.

Ihre zweite Heimat Colbie liebt Hawaii – nicht nur wegen ihres Freundes.

as wäre die Welt ohne Myspace, Youtube oder Twitter? Zumindest eine Welt ohne Colbie Caillat. Ihr Song «Bubbly» wurde auf ihrer Seite über 10 Millionen Mal abgespielt. Die Amerikanerin avancierte zur erfolgreichsten Künstlerin ohne Plattenvertrag überhaupt. Und heute ist sie ausserdem stolze Grammy-Besitzerin. Die Musik der 28 Jährigen dreht sich um die Liebe – und klingt nach Ferien. Eigentlich gar nicht verwunderlich, denn Colbie wuchs in Malibu Beach, Kalifornien auf und verbringt die Hälfte des Jahres in ihrer zweiten Heimat, Hawaii. Es überrascht deshalb auch nicht, dass sie sich mit ihrem Freund, dem hawaiianischen Songwriter Justin Kawika Young, eine Hochzeit am Strand wünscht. 

Fotos: AFP, Getty Images, ZVG

Ihre Sucht Ohne Lipgloss geht bei Colbie nichts.

Sexy in grün Sängerin Colbie Caillat bei ihrem Auftritt an den Music Awards.

Ihr Lieblingsessen Colbie gibt zu, sich ohne Probleme nur von Sushi ernähren zu können.

Ihr Traum Keine klassische kirchliche Hochzeit, sondern eine am Strand. Davon träumt die Sängerin.


24

MODE/BEAUTY

www.blickamabend.ch

Love, Peace, Happiness ... FRISUREN → Am Festival, am Strand oder einfach im Alltag: Diesen

Sommer tragen wir unser Haar geflochten. Egal welche Länge, keine wird vom Trend ausgeschlossen. Wir testen die neue In-Frisur.

Lange Haare Hippie-Girl Sängerin Pixie Lott am «Isle of white»Festival in England.

LifestylePraktikantin Seraina Hunziker aus Zürich.

Zwei gleiche Zöpfe Nehmen Sie den Kamm zur Hand und ziehen Sie einen Mittelscheitel bis hinten zum Nacken. Rechts und links jeweils einen Zopf flechten (darauf achten, dass er vor das Ohr kommt). Einen Zopf über die Stirn legen und hinter dem Ohr und unter dem zweiten Zopf mit Haarnadeln befestigen. Damits besser hält, auch schon den ersten Zopf am Kopf befestigen. Wichtig: Haarnadeln sollten die gleiche Farbe wie die Haare haben. Nun kommt der zweite Zopf an die Reihe. Legen Sie ihn entlang des ersten Zopfes. Nahe der Haarlinie. Nun befestigen Sie den Zopf wieder mit Haarnadeln. Auch diese Frisur soll nicht perfekt aussehen, kleine Härchen dürfen abstehen und bringen erst den gewünschten Hippie-Look perfekt. Deshalb: Kein Haarspray verwenden.

→ HAARSCHMUCK Rockig Bei Manor für 19.90 Fr. Schlicht Bei H&M für 3.90 Fr.

Sommerlich Bei H&M für je 4.90 Fr.

Fotos: XX

Mädchenhaft Von www.topshop.com für 9 Fr.


25

Freitag, 8. Juli 2011

& Zöpfe

→ MODENEWS

Erfolgreiches Duo MÄNNER → Das Zürcher Label Townhouse macht gemeinsame Sache mit der holländischen Marke Knit-ted. Entstanden ist eine Serie von Herrenpullovern aus 100% Baumwolle, mit V-Ausschnitt und Ellbogen-Patches. Erhältlich sind die Pullover für 148 Fr. in Marineblau, Koralle, Hellgrau oder Himmelsblau. www.ilovetownhouse.com

Kurze Haare Fälschen erlaubt

Für die Umwelt

Da die eigenen Haare zu kurz Schauspielerin zum Flechten sind, benötigen «Spider-Man»-Star Sie einen Fake-Zopf. (Gibts im Kirsten Dunst Internet, z.B. bei www.volleshaar.ch). Dann kanns losgehen: Bei dieser Frisur ziehen Sie sich zuerst einen Seitenscheitel mit dem Kamm, Mittelscheitel erinnert zu sehr an Heidi. Dann werden die Haare mit Haarnadeln am Nacken zusammengesteckt. Nun den Fake-Zopf über Haarnadeln feststecken. Schliesslich den Zopf in einem Abstand von etwa 3 cm zur Stirn oder wie Kirsten Dunst am Hinterkopf um den Kopf wickeln. An gleicher Stelle schliessen. Für den Hippie-Look einzelne Haarsträhnen rausziehen, damits nicht so brav aussieht.

ÖKO → Quiksilver und Roxy starten zum zweiten Mal in Folge mit der «Green-Kampagne». Mit den Einnahmen will sich das Label für den Erhalt der Umwelt einsetzen. Bikini, Sonnenbrillen oder Surfbretter: Alles wird für einen guten Zweck getragen. www.roxy-europe.com, www.quiksilver-europe.com

Neues für das Bein

Mittellange Haare

MIX → Neues von Diesel: Denim-Jeans, die gepaart wurde mit einer Jogginghose ergibt die Jogg-Jeans. Sie sind bequem und stylisch zugleich. Für Frauen sind drei verschiedene Styles, für Männer vier erhältlich. www.diesel.com

Haare vor Beginn toupieren

Verträumt Von www.topshop.com für 17 Fr.

Cool Bei H&M für 6.90 Fr.

Zeig mal her

Bohemian Bei H&M für 7.90 Fr. Sommershirt Perfekt für die Strandferien.

Fotos: Getty Images (3), Geri Born, ZVG

Supermodel Jessica Stam aus Kanada.

Hier gelingts am Besten, wenn die Haare nicht frisch gewaschen sind. Für den NaturalLook nehmen Sie sich einzelne Haarsträhnen heraus und toupieren Sie von unten aufwärts mit dem Kamm. Lassen Sie eine eher dickere Strähne (zirka 4 cm) unberührt. Aus ihr entsteht schlussendlich der Zopf. Vor dem Flechten fahren Sie einmal mit dem Kamm durch die Strähne. Danach beginnen Sie am Kopf entlang zu «zöpfeln». Achten Sie darauf, dass der Zopf nicht zu eng wird, eher locker. Bei den Schläfen endet der Zopf. Danach befestigen Sie ihn mit Haarnadeln und schieben das Strähnenende unter die Haarpartie.

59.90.–

Christina (18) hat eingekau … … ein süsses Oberteil. Bald gehe ich nach St.Tropez in die Ferien. Für den Strand brauchte ich noch ein paar leichte Sommerkleider. Ich trage viel zu viel Schwarz, mit diesem Shirt trage ich dann endlich mal ein bisschen Farbe. Das Muster hat mir besonders gut gefallen und ist super bei gebräunter Haut.


TV AB 16 UHR

→ SF 1

→ SF 2

→ ARD

16:10 Tierärztin Dr. Mertens 17:05 Herzflimmern18:00Tagesschau18:10Meteo 18:15 5 gegen 5 18:40 Glanz & Gloria 19:00 Schweiz aktuell im Wald 19:25 SF Börse 19:30Tagesschau 19:55Meteo

12:40 Tennis: Davis-Cup live aus Bern, Roger Federer (CH)–Rui Machado (P) u.a. 18:35 Die Simpsons – Überraschung für Springfield u.a. 19:30 Mein cooler Onkel Charlie

16:00 Tour de France 17:50 Tagesschau 18:00 Verbotene Liebe 18:50 Das Duell im Ersten 19:45 Wissen vor 8 19:50 Das Wetter im Ersten 19:55 Börse im Ersten

20:05 SF bi de Lüt Geschichten aus dem Schrebergarten 20:55 SF unterwegs – Malediven Die Perlen des Indischen Ozeans 21:50 10vor10 22:15 Meteo 22:20 Bödälä B Dance the Rhythm 23:50 Tagesschau Nacht 00:10 Das Schweigen der Lämmer (USA 1991) Thriller mit Jodie Foster, Anthony Hopkins

20:00 Hochzeits-Crasher E (USA 2005) Komödie mit Vince Vaughn, Owen Wilson, Christopher Walken 21:55 Ward 13 22:20 Sportaktuell 22:40 The 6th Day E (USA/CA 2000) Thriller mit Arnold Schwarzenegger, Robert Duvall 00:45 Hot Chick – Verrückte Hühner E (USA 2002) Komödie mit Rob Schneider, Anna Faris, Matthew Lawrence

20:00 Tagesschau B 20:15 Ein unverbesserlicher Dickkopf B (D 2007) Komödie mit Fritz Wepper, Jasmin Schwiers 21:45 Tatort: Ausweglos B (D 2008) Krimi mit Simone Thomalla, Martin Wuttke 23:15 Tagesthemen 23:30 Die Schwester C B (D 2010) Drama mit Cornelia Froboess, Rosemarie Fendel 01:00 Nachtmagazin 01:20 Der Tote aus Nordermoor (IS 2006) Krimi

→ ZDF

→ ORF 1

→ ORF 2

16:00 Heute 16:15 Herzflimmern – Die Klinik am See 17:00 Wetter 17:15 Hallo Deutschland 17:45 Leute Heute 18:05 Soko Wien 19:00 Heute 19:20 Wetter 19:25 Der Landarzt

16:45 How I Met Your Mother 17:05 Die Simpsons 17:55 ZIB Flash 18:00 Hand aufs Herz 18:25 Anna und die Liebe 18:55 Scrubs 19:20 Mein cooler Onkel Charlie 19:45 Chili

16:00 Die Barbara Karlich Show 17:00 ZIB 17:05 Heute in Österreich 17:40 Sommerzeit 18:30 Konkret 18:51 Infos und Tipps 19:00 Heute 19:22 Money Maker 19:30 Zeit im Bild 19:55 Sport

20:15 Der Alte – Polizistenmord (D 2008) Krimi mit Walter Kreye, Michael Ande 21:15 Soko Leipzig Am Abgrund 22:00 Heute-Journal 22:27 Wetter 22:30 Der letzte Zeuge Die Handschrift des Mörders 23:15 Aspekte Auftragsmord?/ Plagiatsjäger u.a. 23:45 Lanz kocht «Urlaubsträume» 00:50 Heute Nacht

20:00 ZIB 20 20:07 Wetter 20:15 Blind Wedding – Hilfe, sie hat Ja gesagt C B (USA 2006) Romanze mit Jason Biggs, Isla Fisher 21:45 ZIB Flash 21:55 Was gibt es Neues?– Classics 22:30 Salami Aleikum B (D 2009) Komödie mit Michael Niavarani, Proschat Madani 00:00 ZIB24 00:20 63. Internationale Österreich Rundfahrt

20:05 Seitenblicke 20:15 Der Alte – Polizistenmord B (D 2008) Krimi mit Walter Kreye, Michael Ande 21:20 Am Schauplatz B 22:00 ZIB 2 22:25 Euromillionen 22:30 Inspector Barnaby – Mord am St. Malley's Tag (GB 2002) Krimi mit John Nettles, Daniel Casey 00:10 Stockinger Die Macht der Toten 01:00 Seitenblicke (W) 01:05 Wege zum Glück B (W)

→ SAT 1

→ RTL

→ PRO 7

16:00 Richter Alexander Hold 17:00 Niedrig und Kuhnt 17:30 Sat.1-Magazin 18:00 Hand aufs Herz 18:30 Anna und die Liebe 19:00 Schmidt & Schmitt 19:30 K 11 – Kommissare im Einsatz

16:00 Familien im Brennpunkt 17:00 Die Schulermittler 17:30 Unter uns 18:00 Explosiv 18:30 Exclusiv 18:45 RTL Aktuell 19:05 Alles was zählt 19:40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten

15:30 Scrubs – Die Anfänger 16:00 Sommermädchen 2011 17:00 Taff 18:00 Newstime 18:10 Die Simpsons – Auf Wildwasserfahrt/ Homer liebt Mindy 19:10 Galileo

20:00 Sat.1 Nachrichten 20:15 Mein Mann kann Gameshow – Frauen pokern um ihre Männer 22:15 Die Wochenshow Die witzigsten Nachrichten der Welt mit Ingolf Lück 23:15 Das Büro Der Chefgeburtstag 23:45 Das Büro Die Unternehmensprüfung 00:15 Forbidden TV Erotik-Clips 01:15 Die dreisten Drei Die Comedy-WG

20:15 Die 10 ungewöhnlichsten Schönheits-Schocker Moderation: Sonja Zietlow 21:15 Willkommen bei Mario Barth Gäste: Paul Panzer, Götz Frittrang u.a. 22:30 Johann König live! Total Bock auf Remmi Demmi 00:00 RTL Nachtjournal Inkl. Highlights der FIFA Frauen-WM mit Indira Weis 00:27 Das Wetter 00:30 Extra – Das RTL Magazin (W) 01:40 Familien im Brennpunkt

20:15 München (USA 2005) Drama von Steven Spielberg mit Eric Bana, Daniel Craig, Ciaran Hinds 23:10 Romeo Must Die (USA 2000) Action von Andrzej Bartkowiak mit Jet Li, Aaliya, Russell Wong, DMX 01:15 München (W) (USA 2005) Drama von Steven Spielberg mit Eric Bana, Daniel Craig 03:45 Blockbuster TV Making of: Barney's Version

TOP

Nicht verpassen

→ SWR

→ ARTE

16:00 Aktuell 16:05 Kaffee oder Tee? 17:00 Aktuell 17:05 Kaffee oder Tee? 18:00 Aktuell 18:09 Stuttgarter Börse 18:12 Wetter 18:15 Mensch Leute 18:45 Landesschau 19:45 Aktuell 19:58 Wetter 20:00 Tagesschau 20:15 SWR auf Tour – Pfullingen 21:45 Aktuell 21:58 Wetter 22:00 Nachtcafé 23:30 Alfons und Gäste 00:00 SWR3latenight 00:30 SWR3latenight – Extra 01:15 Dasding.tv

16:20 God of Love 16:40 Junge Honigsammler im Jemen 17:35 X:enius – Kaffee – Ein kostbarer Rohstoff 18:05 360º – Geo Reportage – Der Modedesigner aus der Wüste 19:00 Arte Journal 19:30 Kanalreisen – Der Canal du Midi 20:15 Der Tote am Strand (D 2006) Krimi von Martin Enlen 21:45 Männer vom Aussterben bedroht 22:40 Katka 00:10 Kurzschluss – Das Magazin 01:10 Mit dem Zug durch ... Den Westen der Türkei

→ 3SAT

→ VOX

→ 3+

16:15 Das Gestüt 16:45 Das Gestüt 17:15 Kunst & Krempel 17:45 ZDFHistory 18:30 Nano 19:00 Heute 19:20 Kulturzeit 20:00 Tagesschau 20:15 Risiko Gen-Nahrung 21:00 Auslandsjournal extra 21:30 Makro: Kultur & Kommerz 22:00 ZIB 2 22:25 Bringing Out the Dead (USA 1999) Drama von Martin Scorsese mit Nicolas Cage, Patricia Arquette, John Goodman 00:20 Extra 3 00:50 10 vor 10 01:20 Spätschicht

16:55 Menschen, Tiere & Doktoren 18:00 Mieten, kaufen, wohnen 19:00 Das perfekte Dinner 20:00 Prominent! 20:15 CSI:NY – Der Schlangenmensch/Tod am Altar 22:10 Law & Order – Freundinnen/ Vernachlässigt 00:00 Nachrichten 00:20 CSI:NY (W) 01:15 CSI:NY (W)

16:00 Scrubs – Mein alter Herr u.a. 17:40 How I Met Your Mother – Das Fenster/Die letzte Zigarette/Anzug aus u.a. 20:15 The Mentalist – Das perfekte Opfer/Die Feinde der Wahrheit/Lügen und Kerzen 22:55 Hawaii Five-0 – Piraten 23:50 The Mentalist (W) 00:35 The Mentalist (W)

© 2011

20:15 Uhr auf Pro 7 Ein israelisches Agententeam versucht den blutigen Anschlag der palästinensischen Terrorgruppe «Schwarzer September» auf die israelische Mannschaft an den Olympischen Spielen 1972 in München zu rächen. – Steven Spielbergs aufreibender Thriller, setzt das heikle Sujet Nahostkonflikt ohne eindeutige Parteinahme um.

→ Männer vom Aus-

sterben bedroht

21:45 Uhr auf Arte Im Verlauf der letzten 50 Jahre haben die Erkrankungen an Hodenkrebs stark zugenommen. Zudem hat sich die durchschnittliche Spermienzahl von Männern verringert. Forscher sehen die Ursache in Pestiziden und Chemikalien.

→ Bringing out the Dead 22:25 Uhr auf 3 Sat Der Meister ist zurück. Mit perfekter cineastischer Hand zieht Martin Scorsese den Zuschauer in das von Schrecken und Tod dominierte Leben des Ambulanzfahrers Frank (Nicolas Cage), und lässt uns bis zum Schluss nicht mehr los.

Impressum

Auflage: 329 418 (WEMF/SW-beglaubigt 2010) Leser: 604 000 (MACH 2011-1, D-CH) Verbreitung: ZH, BE, BS, SG, LU/ZG Adresse: Blick-Newsroom, Dufourstrasse 23, 8008 Zürich 044 259 62 62, redaktion@blickamabend.ch Chefredaktor: Peter Röthlisberger Blattmacher: Thomas Benkö Art Director: Stephan Kloter Chef vom Dienst: Balz Rigendinger Leitung Nachrichten: Andrea Bleicher Leitung Politik: Michael Perricone Leitung Wirtschaft: Daniel Meier Leitung People: Dominik Hug Leitung Lifestyle: Janine Urech Leitung Sport: Felix Bingesser Leitung Foto: a. i. Alain Lavanchy Leitung Layout: Emanuel Haefeli Autor: Hannes Britschgi Lokalredaktion Zürich: 044 259 62 62, zuerich@blickamabend.ch Lokalredaktion Basel: 061 261 90 20, basel@blickamabend.ch Lokalredaktion Bern: 044 259 66 80, bern@blickamabend.ch Lokalredaktion Luzern: 041 240 12 60, luzern@blickamabend.ch Lokalredaktion St. Gallen: 071 220 32 33, st.gallen@blickamabend.ch

Anzeigen-Service: Telefon: +41 44 259 60 50, Telefax: +41 44 259 68 94 Email: blickanz@ringier.ch Internet: www.go4media.ch Geschäftsführerin: Caroline Thoma Leiter Werbemarkt: Beni Esposito Leiterin Marketing: Corina Schneider Leiter Digital Media: Chris Öhlund Leiter Sales-Service: Bernt Littmann Druck: Tamedia AG Druckzentrum, Zürich, Büchler Grafino AG, Bern, Ringier Print, 6043 Adligenswil Herausgeber: Ringier AG, Brühlstrasse 5, 4800 Zofingen Beteiligungen: Addictive Productions AG, Betty Bossi Verlag AG, Energy Bern AG, Energy Schweiz Holding AG, Energy Zürich AG, ER Publishing SA, Eventim CH AG, Geschenkidee.ch GmbH, Good News Productions AG, GRUNDY Schweiz AG, Investhaus AG, JRP Ringier Kunstverlag AG, 2R MEDIA SA, Mediamat AG, media swiss ag, Original S.A., Pool Position Switzerland AG, Previon AG, Presse TV AG, Qualipet Digital AG, Rincovision AG, Rose d’Or AG, Sat.1 (Schweiz) AG, SMD Schweizer Mediendatenbank AG, SMI Schule für Medienintegration AG, Teleclub AG, The Classical Company AG, Ringier Axel Springer Media AG, Ringier France SA, Ringier Publishing GmbH, Juno Kunstverlag GmbH, Ringier (Nederland) B.V., Ringier Kiadó Kft., Népszabadság Zrt., Ringier Pacific Limited, Ringier Print (HK) Ltd., Ringier China, Ringier Vietnam Company Limited, Get Sold Corporation

c 1999 v1.1 eps

→ KABEL 1

C Dolby E Zweikanalton

→ TV�TIPPS DES ABENDS

→ München

16:20 What's up, Dad? 16:50 News 17:00 Two and a Half Men – Gekühlte Schmetterlinge u.a. 17:55 Abenteuer Leben – täglich Wissen 18:45 Die Super-Heimwerker 19:15 Achtung Kontrolle! Einsatz für die Ordnungshüter 20:15 Castle – Käufliche Liebe 21:15 Cold Case – Blackout 22:15 Cold Case – 8:30 Uhr 23:10 Good Wife – Aussageverweigerung 00:10 Without a Trace – Der Traum vom Geld 01:00 Castle (W)

A S/W B Untertitel

www.blickamabend.ch

c 1999 v1.1 eps

26


27

ESSEN

Freitag, 8. Juli 2011

Grilldu

Hier gibts gutes Essen im Grünen:

und Waldlu

BASEL

Waldhaus ST. GALLEN Garantierte Wohlfühlatmosphäre In der Waldschenke sitzt man unter schattigen Bäumen.

In der Hard, 4127 Birsfelden BL Gut bürgerliche Küche in einer idyllischen Umgebung mit gemütlicher Atmosphäre: Ein ideales Sommer-Restaurant für Familien.

BERN

Restaurant Bel Etage

Gurten – Park im Grünen Mit dem Slogan «Rauf aus der Stadt» wirbt das Restaurant auf dem Berner Hausberg. Natur pur und beste Sicht auf die Stadt sind im Preis enthalten.

IM WALD → Zur Waldschenke geht es nur zu Fuss –

abseits geteerter Strassen. Doch die Mühe lohnt. daniel.steiner @ringier.ch

K

eine Parkplätze, keine stickigen Räume, dafür jede Menge frische Luft und schattige Bäume. Verborgen in einer Waldlichtung liegt die Waldschenke in Bischofszell TG, die nur zu Fuss oder mit dem Velo erreichbar ist. Von den Bahnhöfen Hauptwil und Bischofszell taucht man in 30 Minuten Fussmarsch in die NaturIdylle. «Wenn die Leute bei uns angekommen sind, haben sie die Alltagshektik abgelegt», sagt Wirt Hans Maag. Hier finden die Gäste Ruhe in einmaligem Ambiente und eine saisonale Küche mit

ständig wechselnder Spei- lässt man sich seinen Teller sekarte. mit Pommes Frites oder eiKulinarisch bietet die nem knackigen Saisonsalat Waldschenke nicht mit garnieren. Schmeckt lecker Gourmetküche, sondern und ist günstiger als in Respunktet mit einfachen Grill- taurants, die an geteerten spezialitäten. Oder wie der Strassen liegen. Dafür gibts PlastikgeWirt sagt: «Bei uns dreht Günstig, dafür schirr. «Mit sich alles um richtigem Gegibts nur den Grill». schirr wäre Wir be- Plastikgeschirr. der logististellen sche Aufwand Schweinssteak und hier draussen im Wald einHirschwurst und staunen fach zu gross», sagt Hans über die kurze Wartezeit. Maag dazu. Der Kaffee Nach wenigen Minuten for- kommt dann immerhin in dert uns der Grillmeister vernünftigen Tassen über auf, unser Fleisch die Theke. abzuholen. UnFazit: Für die Erwachkompliziert wie im senen ist die WaldschenPfadilager. Je nach ke ein Ort zum «Höckeln» Lust und Laune und Wohlfühlen.

Restaurant Waldschenke

Waldschenkestrasse 9220 Bischofszell Tel. 071 422 11 73

Hauptgang: Schweinssteak mit Pommes Frites, 16 Fr.; Hirschwurst mit Salat, 11 Fr: Getränke: Mineralwasser (3 dl) 3 Fr. Kaffee: Café crème 3 Fr.

Fotos: Stephan Bösch/Ex-Press, ZVG

Grünwald

Regensdorferstr. 237 8049 Zürich Ein Name, der hält, was er verspricht: Die Gartenwirtschaft unter riesigen grünen Bäumen ist eine Oase für alle Stadtflüchtigen.

Wir haben bezahlt: 39.00 Fr. Essen: Ambiente: Service: Gäste:

      

Und für die Kinder hat es in freier Natur viel Platz zum Spielen, ohne dass die Eltern ständig das Portemonnaie aufmachen müssen. 

→ FOOD NEWS

Bacardi Piña Colada: Mitbringsel für die Ladys Night: der Drink aus Ananas, Kokosnuss und Rum. Einfach Eis in ein Longdrink-Glas geben, mit Piña Colada auffüllen und frische Ananas am Glasrand anbringen. Bei Coop, 70 cl für 18.90 Fr.

ZÜRICH

Picknick Deluxe: Sandwiches streichen, Tee aufbrühen und Decke einpacken? Viel zu anstrengend. Im Globus an der Zürcher Bahnhofstrasse können Picknick-Fans ab sofort ihren individuellen Korb mit diversen Köstlichkeiten zusammenstellen lassen. Die Ausrüstung gibts gegen Depot dazu. Globus, Zürich

LUZERN

Schwyzerhüsli

Schwyzerhüsliweg 6010 Kriens Urchige Küche mit einem tollen Ausblick auf Luzern und die umliegenden Gemeinden.

Abkühlung aus Paris: Beim Namen Ladurée denkt man an sündige Macarons. Doch die Franzosen können mehr: Sie erweitern ihr Glace-Angebot um zwei Sor Sorten: ein SauerkirRahmglace sche-Mandel-Rahmglace und ein AprikosenSorbet. Mit einem Macarons dekoriert, ein Genuss auch für die Augen. Bei Ladurée in Zürich, Genf und Lausanne. 120 ml für 8 Franken.


28

RÄTSEL

→ KREUZWORTRÄTSEL

www.blickamabend.ch

Gesamtwert: 1521 Franken

Wochenpreis: 9 × einen Girls Overunder von Dakine im Wert von je 169 Franken! Der Overunder Rollkoffer von Dakine ist ideal für Kurztrips oder Business-Reisen. Der Trolley ist aufklappbar und hat zwei, mit Netzen getrennte Gepäckfächer. Auf der Oberseite sind zwei Taschen angebracht, welche zusätzlichen Stauraum bieten. Cleveres Plus des Overunders: Der obere Teil kann mittels Reissverschluss erweitert werden und vergrössert somit sein Volumen von 49 Litern auf 64 Liter. www.dakine.ch

Tagespreis: Ein Reisegutschein vom Türkeispezialisten im Wert von 100 Franken!

Teilnehmen SMS: Senden Sie folgenden Inhalt an die 920 (CHF 1.50/SMS): BAA1, Lösungswort, Name, Adresse. Telefon: Wählen Sie die 0901 591 921 (CHF 1.50/Anruf aus dem Festnetz) Chancengleiche WAP�Teilnahme ohne Zusatzkosten: http://m.vpch.ch/BAA51231

(gratis übers Handynetz)

Teilnahmeschluss: 10. Juli 2011, 24.00 Uhr Teilnahmebedingungen: Mitarbeitende von Ringier sowie von Voice Publishing sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Es wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt. Automatisierte Teilnahmen sind nicht gewinnberechtigt.

Lösungswort vom 6. Juli: ROHKOST Gewinner der Kw 26 (Rattan Gartenmöbelset von Beliani): H. Nosal, Zollikon

→ BIMARU leicht Conceptis Puzzles

8003255

7 1 2 2 2 1 1 1 1

So gehts:

→ KAKURO leicht

Die Zahl bei jeder Spalte oder Zeile bestimmt, wie viele Felder durch Schiffe besetzt sind. Diese dürfen sich nicht berühren und müssen vollständig von Wasser umgeben sein, sofern sie nicht an Land liegen.

17

4

2

1

0

3

1

1

2

23 24

→ SUDOKU → SUDOKU mittel schwierig

5 4 9

7 3

3 5

6 6 4 5 1 2 5

1

4

4 2 6 7

Conceptis Puzzles

4

7

10

8

17 24

24 7 18

4 15

1

12

Conceptis Puzzles

Wochenpreis: 2 × 2 Nächte im Superior-DZ im Hotel Schweizerhof Basel im Wert von je 534 Franken! BASEL PUR: Übernachten Sie zu zweit im gediegenen ***Superior Hotel, inkl. Museumspass, Freigetränk, Frühstück & vielen Zusatzleistungen. www.schweizerhof-basel.ch

Teilnehmen

06010013615

SMS: Senden Sie SUDOKU, Ihre drei Lösungsziffern (von links nach rechts) und Ihre Adresse an 920 (CHF 1.50/SMS): SUDOKU 583, Name, Adresse Chancengleiche WAP�Teilnahme ohne Zusatzkosten: http://m.vpch.ch/BAA52491 (gratis übers Handynetz) Teilnahmeschluss: 11. Juli 2011, 15.00 Uhr

7

Füllen Sie die leeren Felder mit den Zahlen von 1 bis 9. Dabei müssen zwei Regeln eingehalten werden: Die Summe in jedem Block muss der vorgegebenen Zahl entsprechen. Diese steht bei Zeilen links, bei Spalten oberhalb des Blocks. Pro Block darf jede Zahl nur ein Mal vorkommen.

19

Tagespreis: 1 × 1 Traumhaus-Los!

9 5

20

So gehts:

6

Gesamtwert: 1068 Franken

8

4

23

15

3

9 4

16 31

2 3

25

7008219

→ SUDOKU schwierig

9 1 5 6

2

4 6 8

9 3 4

2

2 8

6 7 1

7

3

Conceptis Puzzles

9

5 4 6 7

06010000736


Freitag, 8. Juli 2011

Das 24 Stunden Horoskop

Illustration: Alain Scherer

29

UNTERHALTUNG Heute von der Astrologin Christiane Woelky

WASSERMANN 21.1.– 19.2. Top: Sie haben das gewisse Etwas, dem das andere Geschlecht nicht widerstehen kann. Vielleicht überrascht Sie jemand mit einem netten Einfall oder Geschenk. Flop: Ihr Energielevel ist hoch, allerdings könnten sich Verspannungen bemerkbar machen.

ZWILLINGE 21.5.– 21.6. Top: Warum nicht mal aus dem gewohnten Alltag ausbrechen und etwas Ungewöhnliches unternehmen? Legen Sie los! Flop: Wenn jemand über Ihren Kopf hinweg entscheidet, sollten Sie sich das nicht gefallen lassen. Aber reagieren Sie sachlich.

WAAGE 24.9.– 23.10. Top: Ihnen fällt ständig etwas Neues ein, womit Sie Ihren Beziehungsalltag aufpeppen können. Ihr Schatz freut sich und ist dankbar! Flop: Lassen Sie nichts unerledigt, bevor Sie ins Wochenende gehen. Demnächst stehen schon wieder neue Aufgaben an.

SCHÜTZE 23.11.– 21.12. Top: Viel los in Sachen Liebe: Singles begegnen jemandem, der sie berührt; Pärchen sind total verliebt und planen den nächsten Schritt. Flop: Heute sollten Sie nicht zu forsch auftreten. Auch wenn Sie sich im Recht glauben.

FISCHE 20.2.– 20.3. Top: Heute läuft irgendwie alles wie von selbst. Sie müssen nichts planen, sondern können sich einfach zurücklehnen. Flop: In finanziellen Dingen sind Sie etwas arglos. Unterzeichnen Sie nichts, was Ihr Lieblingsbanker nicht dreimal abgenickt hat.

KREBS 22.6.– 22.7. Top: Uranus in Ihrem Berufshaus könnte einen plötzlichen Karriereaufschub bewirken. In der Chefetage hat man Sie jedenfalls wohlwollend im Auge. Flop: Es gibt Tage, da hat man das Gefühl, im komplett falschen Film zu sein. Heute ist so ein Tag.

SKORPION 24.10.– 22.11. Top: Sie haben einen guten Überblick über Ihren Aufgabenbereich und können durchaus schon mal etwas weiter in die Zukunft planen. Flop: Emotional sind Sie allerdings etwas durcheinander und neigen zu Gefühlsausbrüchen.

STEINBOCK 22.12.– 20.1. Top: Sie haben heute einen sicheren Instinkt für alle finanziellen Gelegenheiten. Gehen Sie auf Schnäppchenjagd! Flop: Der heutige Tag beinhaltet ein hohes Konfliktpotenzial. Viel Geschick und Geduld sind nötig, um einen Streit abzuwenden.

WIDDER 21.3.– 20.4. Top: Ob Aktienkauf oder Neuanschaffung – zurzeit brauchen Sie nicht zu sparen. Mit Jupiter in Ihrem Geldhaus entwickeln sich alle Investitionen positiv. Flop: Ausgerechnet zum Wochenende fühlen Sie sich körperlich etwas schlapp. Zeit zum ausruhen.

LÖWE 23.7.– 23.8. Top: Sie müssen sich beim Flirten nichts Besonderes einfallen lassen. Geben Sie sich so natürlich wie möglich, damit kommen Sie am besten an! Flop: Sie sitzen auf der Ersatzbank und dürfen nicht mitspielen? Von da aus haben Sie zumindest einen guten Überblick.

STIER 21.4.– 20.5. Top: Ihre Eroberungslust ist gross, und Sie haben keinerlei Probleme, beim anderen Geschlecht anzukommen. Flop: Wie wäre es mit etwas mehr sportlicher Betätigung? Das macht Sie widerstandsfähiger und tut auch der schlanken Linie gut.

JUNGFRAU 24.8.– 23.9. Top: Bei Verliebten festigt sich die Beziehung, ohne an Zauber zu verlieren. Singles setzen beim Flirten ihre besten Waffen ein: Charme und Schlagfertigkeit! Flop: Erwarten Sie heute keine Glanzleistungen. Geben Sie sich mit dem Mittelmass zufriedengeben.

Christiane Woelky wandte sich vor 27 Jahren ganz der Astrologie zu. Sie hat eine eigene Praxis für Beratungen, Unterricht und Workshops eröffnet und ist seit zehn Jahren Astro-Autorin für Zeitungen und Magazine. Zwei psychologische Ausbildungen (Atemtherapie und NLP) unterstützen ihre Arbeit.

W I TZ E DE S A B E N DS «Wie teuer ist ein Tropfen Benzin bei Ihnen?», fragt ein Passant, der Benzin benötigt. Antwortet der Tankwart: «Ein Tropfen ist gratis.» Darauf der Autofahrer: «Gut, bitte volltröpfeln.» Der Mann kommt um zwei Uhr nachts nach Hause. Deshalb schimpft die Frau: «Ich habe dir doch gesagt, dass du nur zwei Bier trinken sollst und um zehn Uhr nach Hause kommen sollst.»Sagt der Mann: «Oh, da habe ich wohl die beiden Zahlen verwechselt!»


30

COMMUNITY

Die Singles des Tages Johanna sucht ...

«Mein Traummann muss ein Hippie sein» Alter: 18 Jahre Wohnort: Madrid Grösse: 1.70 m Beruf: Studentin Sternzeichen: Wassermann Ein Star, der mich beeindruckt: Johnny Depp. Meine Hobbies: Tanzen, reisen, lachen und das Leben geniessen. Mein Anmachspruch: Ich will «disch». So verführt man mich: Mit Wein, Blues und Philosophie.

Mini Liebschtä, ihr sind di wichdigschtä 5 Menschä i mim Läbä,i dank eu das ihr immer für mi do sind! I lieb eu, mini Superfamiliä! Kuß, Stephanie S Stürmimüeti und dr Chef wünsche am allerliebschte Härzchäferli es wunderschöns Wuchenänd und danke für alles. Du bisch soo megalieb, mir hei di ganz fest gern!

Törnt an: Wenn er mir am Ohrläppchen knabbert. Das will ich erleben: Sex an einem Musikfestival. Kontakt: 0807_johanna@bsingle.ch

Daniel sucht ...

«Meine Traumfrau muss gut gelaunt sein» Alter: 20 Jahre Wohnort: Laupen ZH Grösse: 1.70 m Beruf: Kaufmann Sternzeichen: Wassermann

Mike, ich bin sit siebe Mönet die allerglücklichst Frau vo ganz Züri! Mir passet würklich zämme wie Bonnie & Clyde! I love you so much! dini Prinzessin

Min liebe Brummlibär, di letzte siebe Mönet sind di allerschönste gsi i mim ganze Läbe :) Lieb dich über alles <3 Din Pfüdi

Hey Heinz, ich schick der uf däm spezielle Weg ganz liebi Grüessli und nimms immer mit Liechtigkeit! Lah di nöd stresse! Lg Sereina

Liebi Julia,Noémie,Naomi,Nola, Cécile,Elena und Carmen: Mir liebed eu ihr Schnäfis ;) Kusseli Dinah und Zoe

Ist sexy: Kurt Cobain.

I love you all

Schatzchäschtli ...

Pädy min grosse Schatz! Hüt genau vor nem Monet sind mir beidi zeme cho. Ich gnüsses mega! Liebe dich so fest. Dini Yoli.

Mein Getränk: Rotwein.

www.blickamabend.ch

mer Silvana du fehlsch er so, ech lieb dich öb ch di es ss da ci er M alles! i wen i get!! Ech freue m chan di weder knuddle kt! rfe pe h sc Schatz! Bi

Hey Olca! Bitte mach doch endlich Schluss mitem Roco und gib mir e Chance! Du würsch mich zum glücklichste Maa uf Erde mache! Meld di doch!

ei Johr Liebs Zuckerbärli, vor zw Brötde bi nd hend sich üsi Hä Bisch dä rt. rüh be op Co im litheke li ket Ra dim Best! Kussi vo

Du (w) us Rotchrüz, häsch mir am Luzerner Fest en Zwieback abote :) Meld di doch. 079 895 49 94

Lea, i gratuliere dir ganz härzlech zum dim 18. Geburi. Itz chöi mer de äntlech aleini i Seilpark. Witerhin aues Liebe u Guete wünscht dir dis Schwoschti. Du mega schöni Frau, ha dr gester im KV d’Tür ufghebt, du hesch mi aglächet und bedankt,din Smile het mir de ganz Tag versüesst! meld di doch:) granja47@hotmail.de

Schnüsi, ich freu mich wahnsinnig fest auf unsere RhodosReise. Du bist der Beste. Ich liebe dich sehr. Dis Mäuschen

Sie möchten jemanden grüssen, jemandem gratulieren, sich entschuldigen oder einfach nur was Schönes sagen, dann senden Sie ein SMS mit GRUSS und Ihrem Text an 920 (70 Rp./SMS). Beispiel: Gruss Caroline, du bist die Beste, dein Dave. Pro SMS 160 Zeichen. Die Besten werden jeden Tag im Blick am Abend abgedruckt. Die Redaktion behält sich vor, Texte zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

-Schnügel des Tages

Mein erster Kuss: War vor 7 Jahren an einer Homeparty. Ein Star, der mich beeindruckt: Roger Federer. Mein Sound: Rock. So verführt man mich: Mit einem schönen Lächeln. Ist sexy: Die Kurven einer Frau. Törnt an: Ein heisser Blick. Meine Manko: Ich bin egoistisch. Ich kann nicht: Ohne Humor leben. Kontakt: 0807_daniel@bsingle.ch

Katzendame Pebbles erinnert nicht nur wegen ihrer vollschlanken Figur an den berühmten Kater Garfield. Beide geniessen die süssen Seiten des Lebens. Ein Bild von Sandra Scherrer. Schicken Sie ein hochauflösendes Bild von Ihrem Schnügel und einen kurzen Text an: redaktion@blickamabend.ch. Facebook-Schnügel: Laden Sie das Foto auf unsere Page: www.facebook.com/blickamabend (erscheint freitags).


31

Freitag, 8. Juli 2011

Streetspy

von Tina Weiss, www.youarebestdressed.blogspot.com

Auf dem Weg zum «It Girl»

Sind wir für Monogamie gar nicht geschaffen?

1

Young Küken Joëlle Weil

Ob echt oder fake, es gibt kein Mädchen mit «It Girl»-Attitüde, welches ohne sie auskommt. Die Rede ist von der Louis Vuitton-Tasche, Model «Speedy». 1930 wurde sie erstmals produziert und erhielt den Namen «Express». Ab den späten 90ern verhalf die Zusammenarbeit mit Künstlern wie Takashi Murakami und Steven Sprouse der Tasche zum eigentlichen Kultstatus. Die Liste der prominenten Fans ist beeindruckend: Für Ashley Olsen, Jessica Simpson oder Oprah Winfrey ist die Tasche ein praktischer Reisebegleiter. So sieht man sie oft damit am Flughafen. Eine «Speedy Bag» ist ein dezentes Statussymbol – zumindest für alle, die kein billiges Imitat spazieren tragen.

we6@ringier.ch

Lieber Herr Ramspeck, Dieses Jahr zähle ich in meinem Freundeskreis zwei Hochzeiten und drei Verlobungen. Eine erfreuliche Sache. Beim studieren der neusten Scheidungsstatistik tritt jedoch Ernüchterung ein: Jede zweite Ehe in der Schweiz wird geschieden. Ich muss mich fragen: Sind wir unfähig geworden, uns lebenslänglich auf einen Partner einzustellen? Vielleicht ist der Mensch für Monogamie gar nicht geschaffen. Was bedeuten würde, dass Ihre Generation diese Tatsache ignoriert hat. Was hat sich verändert? Elder Statesman Jürg Ramspeck

3

2

1

→ GENERATION-CLASH

Louise, Buchhalterin aus Zürich

2

Beatrice, Schülerin aus Zürich

rmj@ringier.ch

3

Melissa, Hairdresse aus Zürich

Liebe Joëlle, Schon die Generation deiner Grosseltern, meine, ist mit der lebenslangen Ehe nicht klar gekommen, aber die Scheidungsrate folgt getreulich der Wohlstandskurve. Die in der Kriegs- und Vorkriegszeit verheiratet waren, konnten sich eine Scheidung nicht leisten, es sei denn, sie wären Hollywood-Stars gewesen. Scheidung hiess, dass der Mann zwei Haushalte zu finanzieren hatte, und das war selbst dem gehobenen Mittelstand kaum möglich. Erst als die «Hochkonjunktur» über uns einbrach und die Frauen anfingen einem Beruf nachzugehen, lockerten sich die materiellen Zwänge. Dass der Mensch, biologisch ein Herdentier, von der Natur nicht für die Monogamie geschaffen, ist leider die Wahrheit. Leider oder auch nicht leider: Wenn du die Wahl zwischen einer glücklos gewordenen Ehe und neuer Freiheit hast, kommen dir Konventionen, die über dein Gewissen Macht ausüben, plötzlich veraltet, um nicht zu sagen bösartig vor. «Madame Bovary» (1856) und «Anna Karenina» (1873) haben die Romane des Lebens, die vor dem Traualtar enden, längst als fadenscheinige Erbauungsliteratur entlarvt. Aber fürchte dich nicht: Dass immerhin die Hälfte der auf ewig programmierten Entscheidungen für ein Zusammenleben hält, was bei deinen Hochzeiten und Verlobungen gemeint ist, lässt sich als gute Botschaft lesen. Für die andere Hälfte gilt wirklich, was der «Stern» vor einem Monat als Schlagzeile auf seine Titelseite gehoben hat: «Beim nächsten Mann wird alles besser».

→ DIE FRAGE

DES TAGES

Fotos: René Kälin, ZVG

Wann bist Du glücklich? Dominic (18) Maturand aus Wädenswil In diesem Moment bin ich mega glücklich, weil ich gestern den letzten Schultag hatte. Vor mir liegt nun ein Zwischenjahr, in dem ich arbeiten und reisen kann.

Rahel (19) Maturandin aus Adliswil Diesen Sommer steht mir die Aufnahmeprüfung für ein Sportstudium an der Uni Basel bevor. Es würde mich sehr glücklich machen, wenn ich später als Sportlehrerin arbeiten könnte.

Gianni (19) Maturand aus Zürich Die Aussicht auf fünf Wochen Sommerferien lassen mein Herz höher schlagen. Zudem kann ich es kaum erwarten im Herbst mein Jus-Studium an der Uni Luzern zu beginnen.

Sandra (18) Maturandin aus Adliswil Für mich ist es das Grösste, wenn ich bei solch traumhaftem Wetter mit Freunden am See sitzen oder Pedalo fahren kann. Ich geniesse es, Zeit mit meinen Liebsten zu verbringen.


Morgen im

 Tote in Risch Wie es wirklich zum Drama kam.  Asyl-Zahlen Wer kommt, wer geht und wer bleibt.

Das Wetter MORGEN

StahlFranz zurück! Wie er die «Hüttenbauer» aufmischte.

26° Basel Temperatur: Regenrisiko: Sonne:

Keine Abstürze BILANZ → 2010

24° Montag

Foto: Sabine Wunderlin

Fr. 2.– am Kiosk

www.blickamabend.ch Sonntag

Dienstag

27° 60% 6h

Heute vor einem Jahr:

sonnig, 32°

30°

Anzeige

Capital Soleil

gab es auf allen europäischen Flügen nicht einen Toten.

Hoher Sonnenschutz für unbeschwerte Sommertage. Erhältlich in Ihrer Apotheke

F

→ DAS LETZTE

Glogger mailt … … Hanspeter Latour Thuner mit Charakter Von: glh@ringier.ch An: info@fcthun.ch Betreff: Steilpassler Lieber Hanspeter Latour

G O OD

NEWS !

Blick ins Cockpit eines A-380 Noch nie war Fliegen so sicher wie im letzten Jahr.

Rapper Xzibit: «Planking ist rassistisch»

Planking Für die einen lustig, für die anderen beleidigend.

Steif wie ein Brett, Gesicht nach unten. So lassen sich immer noch viele Leute fotografieren und stellen die Fotos ins Internet. Rapper Xzibit findet Planking nicht nur dumm, sondern auch rassistisch. Auf Twitter schreibt er: «#Planking war eine Art, um in der Sklavenzeit die Sklaven auf Schiffen zu transportieren. Es ist also nicht lustig, bildet euch mal weiter.» Laut Xzibit sollen Sklaven auf Schiffen regelrecht gestapelt worden sein. Zum Thema äussert sich auf «gawker.com» eine weitere Prominente aus dem Show-Business. Sängerin Courtney Love unterstützt die Aussagen von Xzibit: «Ich habe ein bisschen recherchiert. Sklaven waren tatsächlich auf Brettern angekettet. Sie wurden gezwungen, ihr Gesicht auf den Boden zu richten, die Arme an der Seite, an den Handgelenken waren sie gefesselt.» Und sie warnt alle Planker: «Ja, es mag für euch Spass sein, aber für andere ist Planking eine Beleidigung.» ehi

Genau! Sie meine ich: den «Pudi» aus Thun. Den Fussballlehrer mit Kultstatus wie früher «Don» Hennes Weisweiler. Den «Bergdoktor» aus der 3sat-Kultsendung «Berg und Geist». Sie sind kein Abziehbild eines Trainers, einer mit Ecken, Kanten, klarer Ansage; kein Schwindel-Rhetoriker, kein Floskeln-Verbrater: ein Typ, der uns in der uniformen Balltreter-Welt fehlt. Waren früher ja selbst mal Balljunge beim FC Thun. Morgen kommt Ihr alter Bundesligaclub 1. FC Köln nach Thun. Mit Poldi und den Freunden der kölschen Thekenkultur. Zur Einweihung des neuen Stadions. Abends sind Sie Stargast bei Nik Hartmanns Livesendung «SF bi de Lüt» mit Stadtwette à la Gottschalk. Pudi, komm zurück. Wir brauchen dich. Als Typ! Helmut-Maria Glogger

Fotos: Philippe Rossier, ZVG

liegen ist in Europa so sicher wie noch nie. Zwar gab es auch im letzten Jahr Flugzeug-Unglücke, aber 2010 sind bei Abstürzen europäischer Fluggesellschaften keine Menschen ums Leben gekommen. Das gab es noch nie, wie die Europäische Flugsicherheitsbehörde EASA heute mitteilte. «Es geht um kommerzielle Flüge von europäisch betriebenen Fluggesellschaften», sagte EASA-Sprecher Jeremie Teahan zum TV-Sender «n-tv». Einziger Wermutstropfen: «Bei Privatflügen gab es durchaus Tote.» Dafür sind auch kommerzielle Helikopterflüge sicher: Hier gab es ebenfalls keinen Todesfall. Der Sicherheitsbericht bezieht sich auf die 27 EUStaaten sowie auf Island, Liechtenstein, Norwegen und die Schweiz. Man dürfe sich aber nicht auf den Lorbeeren ausruhen: Nur wenn die neuesten technologischen Möglichkeiten zur Flugsicherung ausgeschöpft würden, könne man sicherstellen, dass sich der positive Trend fortsetze, mahnt EASADirektor Patrick Goudou. ehi

08.07.2011_BS  

können hübschen. können hübschen. Der Beweis: Ex-Missen können hübschen. Der Beweis: Ex-Missen www.blickamabend.ch Japanerinnen lieben westl...