Issuu on Google+

Blond gewinnt

www.blickamabend.ch Freitag, 8. Juni 2012 Basel, Nr. 109

Luisa stieg als Favoritin ins Rennen. Jetzt ist sie «Germany’s Next Topmodel».  PEOPLE 18

HEUTE ABEND

19° MORGEN

20°

Verliebt in Hollywood Selena Gomez und Justin Bieber im April.

Datenschützer unterliegt Google Niederlage für Hanspeter Thür: Street View darf bleiben, wie es ist. Das Bundesgericht gab Google recht.  NEWS 2/3

AirbusAbsturz – weil Pilot schmuste? Selena Gomez lobt Lover Bieber

Fotos: Dukas, EPA, AP, Keystone

«Justin ist

Der Absturz der AF447 über dem Atlantik forderte 228 Leben. Jetzt gibts eine neue Theorie.  AUSLAND 8

hoffnungslos romantisch» S

ie hat in den Augen von Millionen Mädchen den schönsten Job der Welt. Sie darf Justin Bieber (19) glücklich machen, seit über einem Jahr. Zuvor

war Selena Gomez ein Sternchen – heute ist sie selbst ein Star. Die aktuelle US-«Elle» widmet ihr die Cover-Story. Darin erzählt die 18-Jährige, wie der Popstar sie einst

mit einem Kino-Abend überraschte. «Ich hatte nur erwähnt, dass ich gern wieder mal ‹Titanic› sehen würde.» Unglaublich, was Bieber dann unternahm.  PEOPLE 16/17

Heute Ab e n d im TV

Polen – Griechenland

Anpfiff zur Euro 2012. Polen hat die schrägsten Fans. Und Griechenland braucht dringend Freude.  SF 2 17.20


2

NEWS

www.blickamabend.ch

Die schönsten Pannen SCHNAPPSCHÜSSE → Unfälle, Nackte, Besoffene, Männer in Pferdeköpfen und irre Wissenschafter. Über die Jahre lieferte uns Street View grandioses Kuriositäten auf den Bildschirm. Zu schön, um verboten zu werden. bö Er forderte die komplette Anonymisierung Eidg. Datenschützer Hanspeter Thür.

Big Brot Bedenk URTEIL → Laut Bundesgericht

muss Google Gesichter in Street View nicht restlos anonymisieren. thomas.benkö @ringier.ch

E

s ist ein Sieg der Generation Digital über die Bedenkenträger. Googles StrassenfotoDienst Street View hat ab heute den Segen der Lausanner Bundesrichter. «Die Schweizer Bevölkerung muss in Kauf nehmen, dass rund ein Prozent der Bilder unverwischt ins Internet gelangen», sagen die Richter. Anders tönte es im April letzten Jahres an

→ HEUTE FREITAG 3.45 Uhr, Abidjan Die Afrikanische Union verlangt von der Uno eine Militärintervention im seit zwei Monaten von verfeindeten Milizen beherrschten Norden Malis. 5.06 Uhr, Morges VD Logitech baut weltweit 450

Zeiten in MEZ.

Arbeitsplätze ab. Damit wird im Rahmen des bereits im April angekündigten Umbaus des Konzerns mehr als jede achte Stelle ausserhalb der Produktion gestrichen. 7.45 Uhr, Zürich  Jacobs will den InstantKaffee neu erfunden haben.

der tieferen Instanz. Damals gab das Bundesverwaltungsgericht in Bern dem eidg. Datenschützer Hanspeter Thür recht. Thür forderte damals von Google, sämtliche Gesichter und Autonummern unkenntlich zu machen, bevor sie ins Internet gestellt werden. Laut dem heutigen Urteil des Bundesgerichts genügt es, wenn Google die wenigen Bilder, die der automatischen Verpixelung

Nebst löslichem Kaffee wie bisher sind neu 15 Prozent mikrofein gemahlenes Arabica-Kaffeepulver enthalten. Ein erster Kurztest auf der Redaktion ergab: «Schmeckt ganz o.k.». 10.29 Uhr, Möhlin AG Ein Liebespaar im aargauischen Möhlin ist in der Nacht auf heute von einem

entgehen, auf Verlangen betroffener Personen nachträglich von Hand verwischt. Bei Google jubelte man heute über den Entscheid: «Wir freuen uns, dass uns das Bundesgericht in einem Hauptbestandteil unserer Beschwerde bestätigt hat. Es erkennt damit an, dass wir umfangreiche Datenschutzmassnahmen in Street View integriert haben», sagt GoogleSchweiz-Manager Daniel Schönberger. Allerdings sieht sich auch Datenschützer Thür als Sieger. Zwar hat er im Hauptpunkt verloren, trotz-

Voyeur aufgeschreckt worden. Das Paar hielt den Fremden auf dem Balkon für einen Einbrecher und rief die Polizei. Diese konnte den Mann nach kurzer Flucht festnehmen. Er war mit einer Leiter eingestiegen. 11.22 Uhr, Montréal  Kurz vor dem Formel-1-Rennen sind in der kanadischen


3

Freitag, 8. Juni 2012

Neues aus Absurdistan

«99 Prozent reichen» Street-ViewFoto der Berner Marktgasse.

Zombie-Munition: Für den Fall der Fälle Die Kannibalen-Attacken der letzten Tage halten die USA in Atem. Schnell war von Zombie-Angriffen die Rede. Der Hype ruft nun die ersten Geschäftemacher beziehungsweise Witzbolde auf den Plan. Seit kurzem verkauft die Firma Hornady aus Nebraska sogenannte Zombie-Munition. «Zombie Max. Nur für den Fall ...» lautet der Slogan der Munition. Die Idee dazu hatte der CEO Steve Hornady, selber Fan von Zombiefilmen und offensichtlich cleverer Marketing-Mann, denn das Geschäft brummt offenbar. Hornady meint: «Die Kugeln sind natürlich echt, aber nur für Zielscheiben bestimmt.» Also bitte nicht auf Menschen oder Zombies schiessen. sue

her besiegt enträger

Stadt erneut Tausende halbnackter Studenten gegen höhere Studiengebühren auf die Strasse gegangen. Die Polizei setzte Schockgranaten und Tränengas ein. 12.02 Uhr, Bangkok Durchfall und Lungenentzündungen gehören nach Unicef-Angaben zu den schlimmsten tödlichen

Gewitter, Hagel, Sturm Eine Gewitterfront zog letzte Nacht über die Schweiz. Dutzende Keller wurden überflutet, die Feuerwehren standen im Dauereinsatz. In UsterZH fiel ein Baum auf ein Auto (Bild), in Zürich wehte es ein provisorisches Dach auf einen Parkplatz und in Rotkreuz ZG war die Zugstrecke unterbrochen. Immerhin: Morgen scheint die Sonne.

Kein Blick über Zaun Grösste Einschränkung für Google: Der Blick in Privatbereiche wie Gärten über Zäune und Hecken darf nur mit Zustimmung der Betroffenen in Street View veröffentlicht werden. Dies gelte, soweit diese Bilder wie bisher aus über zwei Metern aufgenommen werden. Diese Einschränkung gibt es darum, weil die StreetView-Kameras auf den Autos in rund drei Metern Höhe montiert sind. SDA/bö

Krankheiten bei kleinen Kindern. Mehr als zwei Millionen Kinder unter fünf Jahren sterben jedes Jahr daran. 13.01 Uhr, Moskau Der Menschenrechtsrat im Kreml hat Präsident Wladimir Putin aufgefordert, die drastische Verschärfung des russischen Versammlungsgesetzes abzulehnen.

Fotos: Google Street View, Keystone, newspictures.ch, AFP, ZVG

dem sei er «sehr zufrieden» vor Schulen, Spitälern, Aldass Google nun die «welt- tersheimen, Frauenhäuweit härtesten Auflagen» er- sern, Gerichten und Gefüllen müsse, wie er heute fängnissen – von vornherMittag in Zürich erklärte. ein eine vollständige AnoSo muss Google den nymisierung der ganzen Link für Anonymisierungen Person vornehmen. Schliesslich sei Google besser sichtbar machen. verpflichtet, Zudem sei eine Post- Besserer Schutz in regionalen adresse für Beund lokalen anstandungen rund um Medien über bevorstehenbekannt zu ge- Spitäler & Co. ben. Berechde Aufnahtigte Anonymisierungs- men und Aufschaltungen wünsche seien kostenlos von Bildern zu informieren. und unbürokratisch aus- Ein blosser Hinweis auf der zuführen. Homepage von Google werZudem muss Google im de dem InformationsanBereich von sensiblen Ein- spruch der Bevölkerung richtungen – insbesondere nicht gerecht. 

Letzte Nacht in der ganzen Schweiz:

→ TWEET DES TAGES «NZZ»-Journi @DanielGerny über Reaktionen zur binären Titelseite:

Wut-Anruf aus dem Altersheim: «Was soll die heutige #NZZ-Front?! Und überhaupt – früher erschien die NZZ noch 3x am Tag!» #AnalogNative Folge uns auf Twitter: http://twitter.com/blickamabend

Top 3 Sieger der letzten 24 Stunden: 1. Regenradar Schweiz Wo hockt die Gewitterzelle? 2. Rent-a-Rentner Thema bei «Aeschbacher» 3. Malsain Gesundheitsschädlich


4

SCHWEIZ

www.blickamabend.ch

Der längste Ka

Schotterblick von Jeannine Pilloud, Chefin Personenverkehr SBB

Danke, lieber Finder

jeannine.pilloud@sbb.ch

Kehrichtentsorgung Das Bundesgericht will Sackgebühr für alle. Fotos: Keystone (2), Thinkstock, Auszug: Abfallreglement Gemeine Oberentfelden

ich den Verlust, aber obwohl ich weiss, dass die Trefferquote unseres SBB-Fundbüros gross ist, glaube ich nicht an ein Happy End. Mein Tag ist im Eimer. Oder eben doch nicht: Denn kaum eine Stunde später meldet sich ein SBB-Mitarbeiter bei mir: In Tiefenbrunnen habe ein Unbekannter meine Tasche am Schalter abgegeben. Bereits am Nachmittag habe ich, dank einem kollegialen Einsatz unserer Transportpolizei, meine Tasche und meine Arbeitsutensilien wieder! Schade nur, hat der ehrliche Finder seinen Namen nicht genannt. Merci, lieber Unbekannter!

Kürzlich erlebte ich einen dieser chaotischen Tage, wie sie im Arbeitsleben unterwegs eben vorkommen können: Kaum aus dem Haus, lasse ich meine Tasche am Bahnhof in Zollikon ZH stehen. Als ich es merke, stehe ich gerade auf der Rolltreppe im HB Zürich. Entgegen allen Sicherheitsvorschriften stürze ich die Treppe in der Gegenrichtung wieder runter, da ich annehme, dass die Tasche noch in der SBahn liegt. Da ist sie aber nicht. So ein Mist. Zwar habe ich mein Geld und mein Handy bei mir, aber in meiner Tasche befinden sich auch einige Dinge, die ich dringend brauche. Sofort melde

Von Sackgebühr kein Wort Abfallreglement von Oberentfelden AG.

Anzeige

Deine Freiheit. Orange Me Doppelt so viel telefonieren für 3 Monate

1.–

Sony

Xperia S

Bei Orange ist alles einfach: Jede Gesprächsminute und jedes SMS gilt für alle Schweizer Netze sowie ins Ausland. Und das mit jedem Abo. Und individuell: Du gestaltest dein persönliches Abo nach deinen Bedürfnissen. Und fair: Du bezahlst nur, was du wirklich brauchst. Und attraktiv: Jetzt Abo abschliessen oder Vertrag verlängern und wir schenken dir 3 Monate doppelte Gesprächsminuten.

facebook.com/OrangeCH

orange.ch/orangeme

Angebot und Sonderangebot gelten bei Neuabschluss oder Verlängerung eines Orange Me Abos mit 90 Min. / 0 SMS / 1 GB (CHF 50.−/Mt.) für 24 Mt. (SIM-Karte CHF 40.−). Solange Vorrat. Mobiltelefon ohne Abo CHF 599.−. Gilt für Anrufe auf alle Schweizer Fest- und Mobilfunknetze und ins Ausland: Zonen 1 und 2 gemäss orange.ch/orangeme. Verdoppelte inbegriffene Gesprächsminuten für 3 Monate ab Aktivierungsdatum bzw. ab Vertragsverlängerung. SMS bei Aktivierung, Verzögerung von 3 Tagen möglich.


5

Freitag, 8. Juni 2012

mpf um Güselsäcke

Hang bei Gurtnellen Schon zwei Tote.

ENDLICH → Die Aargauer Gemeinde Oberentfelden

sagt im zwölen Anlauf Ja zur Abfallgebühr.

gabriela.battaglia @ringier.ch

S

chlussendlich fiel das Resultat eindeutig aus. 145 Oberentfelder stimmten gestern an der Gemeindeversammlung für die Einführung einer Abfallgebühr, nur 15 sagten Nein. Damit geht eine 40-jährige Odysee zu Ende. Die Geschichte begann 1972 und drehte dann Schlaufen: Drei Mal gab es zwar an der Gemeindeversammlung ein Ja. Im Referendum wurde die Sackgebühr dann wieder gekippt. Oberentfelden stimmte insgesamt zwölf Mal über eine Abfallgebühr ab. Die Argumente sprechen klar für eine Sackgebühr. Die 7600 Einwohner zählende Gemeinde produziert überdurchschnittlich

viel Abfall. «In Oberentfel- Das Aargauer Dorf steht daden fallen fast 300 Kilo mit aber nicht alleine. In Abfall pro Kopf an. In den grossen Teilen der Westumliegenden Dörfern mit schweiz und im Tessin Sackgebühren ist es nicht gibt es bisher keine Sackgeeinmal die Hälfte», sagt bühr. Der Widerstand ist Philipp Balzer, Chef des heftig. Einzig der Kanton FreiAargauer Amtes für Umwelt. burg hat flächendeckend Balzers wohnt selber in eine Sackgebühr eingeOberentfelden und nahm führt. Im Wallis zieht sich an der Geder «Güsel»meindeverDoppelt so viel Graben gar sammlung mitten durch teil. Viele Be- Abfall wie die den Kanton: wohner hätten Nachbardörfer. Eine SackgeJa gestimmt, bühr kennt weil sie den Abfalltouris- bisher nur das deutschspramus stoppen wollten. chige Oberwallis. Das dürfte sich bald änLetzte Bastion ohne Sackgebühr im Kanton dern. Das Bundesgericht Aargau ist nun die Gemein- hat mit einem Urteil den de Oberwil-Lieli. Der Ge- «Güsel»-Graben zugeschütmeinderat mit SVP-Grossrat tet. Die Sackgebühr muss Andreas Glarner an der Spit- schweizweit eingeführt ze will sie partout nicht. werden. 

Angst vor Todeshang BERGSTURZ → In Gurtnellen UR herrscht grosses Felssturzrisiko. Deshalb fürchten sich die Arbeiter vor dem Hang. «Zu viel ist passiert. Einige Mitarbeiter wollen dort nicht mehr arbeiten», sagt Thomas Gasser, Geschäftsführer der Gasser Felstechnik AG, der «Neuen Luzerner Zeitung». Schon am 4. April stürzte Ralph K. (†27) 50 Meter in die Tiefe und starb. Er war nach dem Bergsturz im März mit Felssicherungsarbeiten beschäftigt. Am Dienstag wurde Werni H. unter den Felsmassen begraben. Gestern nun nahm man mit einem ferngesteuerten, unbemannten Raupenbagger die Bergung in Angriff. kab

Alarm – jedes füne Stadtkind ist zu dick JUNK FOOD → Soll Werbung für Süsses vor

Für köstliche Knusper-Klassiker.

KW 23/12

Anzeige

Kindersendungen verboten werden?

D

Märchen oder TV Spot Kinder können nicht unterscheiden.

er Disney-Konzern will ab 2015 auf seinen Fernsehsendern nur noch für gesunde Nahrungsmittel werben. Eine Prävention vor Übergewicht bei Kindern. Die Disney-Massnahme hat weltweite Signalwirkung. Die Gesundheitsförderung Schweiz begrüsst den Disney-Entscheid. «Unsere Kinder werden rund um Kindersendungen intensiv für Süssigkeiten beworben», sagte Direktor Thomas ben» Mattig heute auf DRS. Mattig erachtet die «Selbstbeschränkung der Wirtschaft» als sehr wirksames Mittel. Regeln betreffend Fernsehwerbung rund um Kindersendungen würden auch in der Schweiz diskutiert, sagte Matter. Zur Diskussion stehe ein Verbot für Junk Food. Laut Gesundheitsförderung Schweiz ist in den Städten jedes fünfte Kind übergewichtig – auf dem Land jedes siebte. Eltern und Lehrer werden seit Jahren angehalten, auf Ernährung zu achten. kmu

Coop Hit

zel (Kalb) Wiener Schnit Pommes frites Gemüse

nur

0 9 . 14

Kalbf leisch (S

in Dazu e nk trä Softge von ) (2,5 dl* Fanta ola, Coca-C stea für e oder N 1.90 nur

chweiz)

* Je nach Restaurant im 3 dl Glas erhältlich.

Wann haben Sie es das letzte Mal krachen lassen? Geniessen Sie die knusprige Wiener Spezialität aus bestem Kalbfleisch inklusive Beilage zu einem besonders appetitlichen Preis.

Für mein Bauchgefühl.


6

WIRTSCHAFT

www.blickamabend.ch Luxus statt Solidarität Junge griechische Businessmen.

Einigkeit Steuerfahnder Lekkas, IWF-Chefin Lagarde.

WirtschasLexikon Von Daniel Kalt

UBS-Chefökonom Schweiz

Fahndung nach den reichen Griechen STREIT →Der oberste Steuer-

fahnder des Landes unterstützt Lagardes Steuerstandpauke. philipp.albrecht @ringier.ch

W

enn das mal keinen Ärger gibt: «Ich stimme Frau Lagarde vollkommen zu», sagt Nikos Lekkas, Chef der griechischen Steuerfahndungsbehörde im Interview mit der deut-

schen Tageszeitung «Welt». Seine Landsleute sind mehrheitlich anderer Meinung. Sie reagierten empört, als Christine Lagarde, Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF), vor zwei Wochen in einem Inter-

view mit dem «Guardian» Lekkas gibt der Fransagte, die Griechen sollen zösin nun überraschend «sich selber helfen, indem recht und schickt erschütsie ihre Steuern bezah- ternde Zahlen nach: «Die Steuerlen». Mehr als 40 000 Griechenland flucht in KommentaGriechenkönnte sich re überfluteland erreicht bis ten darauf- selber helfen. hin Lagardes 15 Prozent Facebook-Profil. Und der Wirtschaftskraft. Ex-Finanzminister Evan- Wenn wir davon auch nur gelos Venizelos sprach die Hälfte eintreiben könnvon einer Beleidigung des ten, wäre Griechenlands Problem gelöst.»  griechischen Volkes.

Anzeige

Thais erröten wegen Ikea-Bett JÄTTEBRA → In Bangkok klingen

schwedische Ikea-Produkte anstössig.

D «Darüber will ich doch nicht abstimmen:

Budapester Übereinkommen über den Vertrag über die Güterbeförderung in der Binnenschifffahrt.» Manuela von Wyttenbach, Kauffrau, Altorf

zu teuren Leerläufen zur AUNS-Initiative

er Markteinstieg des schwedischen Möbelherstellers in Thailand läuft etwas harzig. Das Hauptproblem im Superstore in Bangkok sind die schwedischen Produktbezeichnungen. Wie das «Wall Street Journal» berichtet, müssen nun mindestens zwei Namen angepasst werden. Im Land des Lächelns ist man vor allem ab dem Bett Namens «Redalen» betupft. Je nach Betonung umschreibt der Ausdruck die Tatsache, jemanden erfolglos ins Bett zu bringen. Ähnlich anstössig verhält es sich mit dem Übertopf «Jättebra». Das sei ein besonders schmutziges Synonym für Sex.

Offenbar finden sich im Katalog noch mehr problematische Namen. Ikea hat nun in Bangkok ein mehrköpfiges Team eingestellt, das sämtliche Namen unter die Lupe nimmt. alp Globalisiert Ikea-Filiale in Bangkok.

Die Nationalbank (SNB) hat alle Hände voll zu tun, um die Frankenuntergrenze von 1.20 zum Euro zu verteidigen. Seit kurzem denkt sie laut darüber nach, ob sie mit einem weiteren Griff tief in den Giftschrank der geldpolitischen Interventionen Anleger, die in den sicheren Franken flüchten wollen, abschrecken kann. Eines dieser Mittel sind Negativzinsen. Bereits in den 70erJahren hat die Schweiz dieses eingesetzt. Damals wurden ausländische Geldanlagen in Schweizer Franken pro Quartal eine Kommission von 10 Prozent aufgebrummt. Somit wurden einem Anleger pro Jahr rund 40 Prozent seiner Anlage in Franken wegbesteuert. Bei einer anderen Variante würde die SNB die Gelder, welche die Banken bei ihr halten, mit einem Negativzins belegen. In der Folge würden Banken dem Lohn- und Sparkontoinhaber wohl ebenfalls negative Zinsen verrechnen. Dies würde auch Inländer treffen. Eigentlich verrückt: Dann müssten wir fürs Sparen sogar bezahlen. Wie wirksam Negativzinsen sind, darüber scheiden sich die Geister. Klar scheint, dass ein oder zwei Prozent pro Jahr wohl nicht reichen, um die Flucht in den Franken zu stoppen. Zudem würden die Anleger wohl einfach dem Negativzins auszuweichen versuchen, indem sie 1000er- Frankennoten sammeln und horten. Bleibt abzuwarten, ob die SNB zu dieser Medizin greifen muss.

Fotos: Thinkstock, laif (1), Keystone, AFP

Negativzinsen


Bergab mit den Preisen. Alle Angebote gültig vom 5.6. bis 18.6.2012, solange Vorrat.

jetzt

1399.– vorher

1999.–

Crosswave Elektrobike Comfort ED2 26" und 28" Alurahmen 45/49 cm, Shimano Nexus Nabenschaltung 7 Gänge, Suntour CR-8V Federgabel, Motor: 250 W, Reichweite: 30 – 60 km, Batterie: Li-Ion 25V, 11 Ah (275 Wh).

jetzt

239.–

Einführungspreis

549.– nachher

vorher

399.–

799.– Crosswave Kinderfahrrad Tiger 20" mit Strassenausrüstung Alurahmen, Shimano Tourney Schaltung 6 Gänge, V-Bremsen, ideal für Kinder von ca. 6–9 Jahren.

Crosswave Erwachsenenfahrrad Crossrider Alurahmen 48/53/58 cm, Shimano Alivio/Altus Schaltung 24 Gänge, V-Bremsen, Federgabel RST Trendy.

jetzt

499.–

Einführungspreis

vorher

549.– nachher

749.–

749.– Crosswave Damenfahrrad Country light Alurahmen 43/46 cm, Shimano Alivio/Altus Schaltung 24 Gänge, V-Bremsen, Federgabel RST Sofi. Auch als Herrenmodell erhältlich.

Crosswave Mountainbike S2000 Alurahmen 17"/19", Shimano Alivio/Altus Schaltung 24 Gänge, V-Bremsen, Federgabel Suntour XCT V4 «Lockout» 100 mm.

50-mal SportXX in der Schweiz.

www.sportxx.ch


8

AUSLAND

www.blickamabend.ch

Absturzursache Liebesrausch? TRAGÖDIE → Die Kopiloten kämpen gegen einen

Orkan. Der Kapitän machte Pause mit der Freundin. Vordergrund steht. In den Minuten vor dem Crash saeiner der 216 Passa- ssen die Ko-Piloten David giere und 12 Crew- Robert und Pierre-Cedric mitglieder des Air France Bonin im Cockpit. Kapitän Flugs 447 überlebte den Marc Dubois machte eine Absturz im Atlantik vor Pause – zusammen mit gut drei Jahren. Der Un- seiner Freundin Veroglücksflieger nique Gaigwar am 31. Das Flugzeug nard. In Dubois Abwesenheit Mai von Paris nach Rio de geriet in einen geriet das FlugJaneiro unter- Tropensturm. zeug in ein heftiges Gewitter. wegs gewesen, geriet in einen Tro- Im Gegensatz zu anderen Flugzeugen im selben Luftpensturm und stürzte ab. Jetzt veröffentlichte die raum hatte der junge Ko-Pifranzösische Behörde für lot David Robert das UnUnfalluntersuchungen Tei- wetter nicht umflogen. Viel le ihres Untersuchungsbe- zu lange versuchten die richts. Darin wird deutlich, Ko-Piloten, den Flieger aldass menschliches Versa- lein in den Griff zu bekomgen als Absturzursache im men. Ein schwerer Fehler: vanessa.sadecky @ringier.ch

K

Im Auge des Sturms kam es zum inkorrekten Manöver, welches einen Strömungsabriss zur Folge hatte. Völlig überfordert alarmierten sie Kapitän Dubois. Dieser erschien mit Verzögerung im Cockpit, weil er sich mit seiner Freundin im hinteren Teil des Flugzeugs aufgehalten hatte. Dubois konnte nicht mehr entscheidend eingreifen. In den frühen Morgenstunden des 1. Juni 2009 zerschellte der Airbus im Atlantik. «Die Co-Piloten haben die Situation völlig unterschätzt», sagte der Direktor der Untersuchungsbehörde, Jean-Paul Troadec, zu «ABC News». 

ois Unter den Opfern Kapitän Marc Dub . mit Freundin Veronique Gaignaird

ZERT-TIC ON

67 9 *

S

U SIK » A

N

* SMS kostenfrei, weitere Teilnahmebedingungen auf winston.ch. Zugang nur für Raucher über 18 Jahre.

SM

«M

TS KE

1500 K

Anzeige


9

Freitag, 8. Juni 2012

Für ihn ist nichts sicher genug

AF447-Heck im Atlantik Beim Absturz vor drei Jahren starben 228 Menschen.

Kelvins Sarg Der Bub (†2) starb an Lungenentzündung.

HAFT → Wegen Breivik wird

eine neue Psychiatrie gebaut.

Fotos: Keystone, Corbis, ZVG

N

och ist unklar, wo Anders Behring Breivik seine Strafe absitzen muss, doch eines steht fest: Es muss besonders sicher sein. Aus diesem Grund hat die norwegische Regierung entschieden, dass im Hochsicherheitsgefängnis Ila bei Oslo ein Trakt zu einem psychiatrischen Spital umgebaut wird. Es sei für «sehr spezielle Fälle» wie Breivik vorgesehen, erklärte der stellvertretende norwegische Gesundheitsminister Robin Koss. In Norwegen gibt es bislang keine Psychiatrie, die als sicher genug für Breiviks Unterbringung angesehen wird. Breivik sitzt aktuell in Isolationshaft. Er soll auch

in Zukunft keinen Kontakt zu anderen Gefangenen haben, sagt Direktor Knut Bjarkeid zu «VG». Man müsse Personen von ausserhalb ordern, mit denen Breivik zum Beispiel Schach spielen könnte.gtq

Kelvin kam kurz zu Papa zurück WUNDER → Ein

Toter erhebt sich, will Wasser, stirbt wieder.

B

ei einer Totenwache im Hause Santos in Brasilien nehmen Verwandte Abschied von Kelvin († 2). Todesursache: Lungenentzündung. Doch dann passiert das Unglaubliche: Eine Stunde vor seiner Beerdigung

richtet sich der tote Sohn in seinem Sarg auf und fragt: «Papi, kann ich etwas Wasser haben?» Die tiefe Trauer schlägt sofort in grosse Freude um. «Wir fingen an zu schreien und glaubten unseren eigenen Augen nicht», sagt Vater Antonio. Doch das Wunder war von kurzer Dauer. «Nach dem Trinken legte er sich wieder hin und wir konnten ihn nicht mehr aufwecken. Er war wieder tot.» sue

Anzeige

Sunrise TV ab a CHF 16.–/Monat. at. Neu: Noch No mehr HD-Send HD-Sender un noch mehr und ComeBack Back TV. TV

Jetzt im Sunrise center testen.

sunrise.ch/TV

Voraussetzung für Sunrise TV sind ein Festnetzanschluss und schnelles Internet von Sunrise, ohne TV z. B. als click&call 15000+ erhältlich für CHF 79.–/Mt., im Set mit TV z. B. als Sunrise TV Set start für CHF 95.–/Mt. Erweiterung ComeBack TV auf 80 Sender inkl. 10 HD-Sender im Juni 2012. Sunrise TV Set start: 32 HD-Sender und 5 Sendungen/Monat ComeBack TV, bei Mehrnutzung CHF 10.–/Mt. Sunrise TV Set comfort: 40 HD-Sender und unbeschränkte Nutzung ComeBack TV für CHF 125.–/Mt.


10

BASEL

Über den Gleisen Der Central Park beim Bahnhof SBB.

www.blickamabend.ch

Basels längste Striggede URBAN KNITTING → Strassenkünstler verpassen

der Wettsteinbrücke am Samstag etwas mehr Farbe. tig zum Beginn der Art Ba- das Grossprojekt gestrickt. sel strickte sie 2011 die La- «Auch eine Schule, ein Alternenpfähle der Mittle- ters- sowie ein Behindertenren Brücke ein. «Die Polizei heim haben mitgeholfen.» kam zwar vorbei, aber die Einzelne hätten bis zu 30 waren so begeistert, dass sie Meter gestrickt. nicht einmal nach einer BeNun bekommt auch willigung fragten.» Die hät- die Art Basel 2012 ein verte sie nämlich gar nicht ge- stricktes Vorspiel. Dieses habt. Mal auch mit Bewilligung Die Aktion brachte ihr der Stadt. «Wir werden die auch einen Auftritt bei «Te- Striggede täglich überprüleBasel» ein, worauf sich fen und dürfen sie darum Menschen bei sehr lange ihr meldeten, «Einige haben hängen lassen.» Gedie mitmachen wollten. bis zu 30 Meter strickt wurde So entstand gestrickt.» übrigens mehr mit der Zeit als nur die beeine Gruppe, die sich wö- nötigten 360 Meter. chentlich am Rhein oder in Was mit dem überschüsder Mitte zum Stricken traf. sigen Material geschieht, «Die Idee mit der Wett- wollte die Strick-Pionierin steinbrücke kam spon- nicht verraten – man wird tan», sagt Stalder. Rund 40 es wohl demnächst irLeute, darunter auch zwei gendwo in der Stadt seMänner, haben seither für hen. 

thomas.roethlisberger @ringier.ch

M

Central Park noch nicht vors Volk INITIATIVE → Die Basler Regierung will die unformulierte Volksinitiative «CentralParkBasel» nicht sofort dem Volk vorlegen, sondern dazu eine ausformulierte Vorlage ausarbeiten. Sie beantragt deshalb dem Grossen Rat, ihr das Volksbegehren zur Berichterstattung zu überweisen. Die unformulierte Initiative würde falsche Erwartungen wecken, heisst es in einem heute veröffentlichten Bericht der Regierung zur Initiative. rrt

orgen um 8 Uhr gehts los: Stück für Stück wird der 360 Meter lange linke Handlauf der Wettsteinbrücke in Wolle eingepackt. Seit letztem Sommer hat eine Gruppe von Urban Knitters Woche für Woche auf das lange Ziel hingestrickt. «Ich hab Urban Knitting im Internet entdeckt», erzählt Kathrin Stalder (63), Initiantin des Mega-Projekts. Die Strassenkunst, die seit rund fünf Jahren Strassenpfähle, Autos, Telefonkabinen oder Bäume in New York, Amsterdam oder Berlin verschönert, soll auch Basel erobern, dachte sie. «Mit dieser Kunst bringt man Farbe in die Stadt, ohne etwas kaputt zu machen.» Rechtzei-

Strick-Pionierin Kathrin Stalder (v. l.), verstrickt auch Absperrbänder.

Anzeige

Wahnsinn: Bis

• TV & Home Cinema / HiFi • Telefonie & Handies • Computer mit Service • Elektrohaushalt

PC langsam?

Jetzt PC aufräumen und optimieren! Neu! Computer Fitness Test

Fr. 250.- Rabatt

auf ausgewählte HP Notebooks und Netbooks z.B. HP Pavilion dm4-2140ez Fr. 749.– statt 999.–, Art. Nr. 6917750 nur

nur

349.–

statt

449.–

n Sie spare

100.–

899.–

Dual Core Power

statt

1099.–

n Sie spare

200.–

Gratis

Gratis

Windows 8

Windows 8

Upgrade*

15

.6‘ ‘

Der Fust PC-Fitness-Test räumt Ihren PC auf und zeigt Optimierungs-Möglichkeiten. In jedem Fust mit Computer. Und der Computer funktioniert (wieder).

e Alu-Gehäus

Upgrade*

AMD E-300 500 GB HD

Compaq CQ57-405SZ • AMD Brazos E-300 (2x1.3 GHz) • 4 GB RAM • AMD Radeon HD 6310 • DVD-Brenner Art. Nr. 6918825

17

Intel i7-2670

.3‘ ‘

1000 GB HD

Pavilion dv7-6c55ez • Intel Core i7-2670QM (4x2.2 GHz) • 8 GB RAM • AMD Radeon HD 7470M, 1 GB • DVD Brenner Art. Nr. 6918839

* Für alle Geräte, die zwischen dem 2.6.2012 und dem 31.1.2013 gekauft werden, können Sie sobald erhältlich gegen eine Bearbeitungs- und Installationsgebühr von Fr. 17.95 Windows 8 installieren.

Allmarken-Express-Reparatur egal wo gekauft! Telefon 0848 559 111 • www.fust.ch • 5-Tage-Tiefpreisgarantie* • 30-Tage-Umtauschrecht*

• Riesenauswahl aller Marken • Occasionen / Vorführmodelle

• Mieten statt kaufen

Standorte unserer 160 Filialen: 0848 559 111 oder www.fust.ch.

Bestellen Sie unter www.fust.ch *Details www.fust.ch

Superpunkte im Fust sammeln. Zahlen wann Sie wollen: Gratiskarte im Fust.

Schnellreparaturdienst und Sofort-Geräteersatz 0848 559 111


11

Freitag, 8. Juni 2012

→ DAS GEHT IN BASEL → Imagine Festival

TOP

Nicht verpass en

Fr, 18.15 Uhr und Sa, 15.45, Barfüsserplatz Zum elften Mal geht das grösste Festival gegen Rassismus mit mehr als 20 internationalen und nationalen Acts über die Bühne. Mit dabei: Kill it Kid mit einer leidenschaftlichen Mischung aus Blues und Dark Pop.

→ Ellen Allien (D) Fr, 23 Uhr, Nordstern, Voltastrasse 30 DJane und Produzentin Ellen Allien zählt zu den erfolgreichsten Frauen im clubbenden Deutschland und prägt mit ihrem Label Bpitch Control seit Jahren die Techno-Szene Berlins.

Wird eingepackt Linker Handlauf (von Grossbasel her).

Fotos: Keystone, ZVG

→ Daville (USA) Sa, 23 Uhr, Kuppel, Binningerstrasse 14 Daville, ehemaliger Gospelsänger, reitet stilsicher über Reggae- und DancehallRiddims, unterstützt von Tommy Dollar vom Berliner Clash Sound «City Lock».

Freitag, 8. 6.

Samstag, 9. 6.

Jenny Chi * Bossa Nova, 19.30 Uhr, Nasobem, Frobenstrasse 2

Hedgehog Buskers Folk, 21 Uhr, Carambolage, Erlenstrasse 34

Zap Party Live: Octanone, Electro, 22 Uhr, Kaserne, Klybeckstrasse 1b

Noches con sol Live: Der dritte Raum, DJs Nika Nikita, Marcos del Sol, Miss Torn, Techno, 22 Uhr, Borderline, Hagenaustrasse 29

Sommerhelden DJs Animal Trainer, Oliver Aden, Tech House, Techno, 23 Uhr, Das Schiff, Westquaistrasse 19 Sneakerbox vs. Blazuptunes DJs Johny Holiday, Flink, Hip-Hop, R’n’B, Dancehall, 23 Uhr, Stadtstrand – City Beach, Binningerstrasse 14

Dangereux DJs Fiebertanz, Cramp, New Wave, Punk, 22 Uhr, Restaurant Hirscheneck, Lindenberg 23 Bass Flex live: Sauna Sound, Dubstep, 22.30 Uhr, Villa Rosenau, Neudorfstr. 93

Veranstaltungen mit * wurden mit Einträge auf www.eventbooster.ch © Cinergy.ch

gebucht.

Anzeige

«Endlich: Unlimitierte SMS inklusive.» Ab sofort alles drin. Die neuen Sunrise flats.

1.– CHF

Flat Telefonie Flat Internet Neu: Flat SMS Das neue

Samsung Galaxy S III

Bei Neuabschluss mit Sunrise flat 4 (CHF 125.–/Monat) für 24 Monate. Statt CHF 698.– ohne Abo. Exkl. MicroSIM-Karte für CHF 40.–. Änderungen vorbehalten und nur solange Vorrat. Alle Infos und Tarife auf sunrise.ch/flat


30%

statt 499.–

597.–

299.–

CALIFORNIA Programm, 4-teilig, inkl. Kissen e WETTERFEST

statt 379.–

40%

SNAKE Regal, 120 × 34 × 151 cm

statt 4.95

ab

60%

1.90

BAGUA Frottierwäsche, in 6 Farben

30%

249.– ab

SOFT Bürodrehstuhl

50%

statt 6.50

noch bis 28.7.

3.25

MODULO Geschirr

Abtwil, Contone, Dübendorf, Emmenbrücke, Etoy, Pratteln, Schönbühl, Spreitenbach, Vernier, Villeneuve.

statt 199.–

35%

129.–

KLOU Schuhschrank, 64 × 36 × 189 cm

statt 29.95

ab

statt 699.–

30%

479.– VIVA Lowboard, 160 × 42 × 42 cm

50%

14.90

LINUS Bettwäsche Kissenbezug ab 14.90 statt 29.95 Duvetbezug ab 59.90 statt 129.–

statt 24.95

ab

statt 269.–

179.–

CORNET Sessel, 75 × 68 × 72 cm

statt 129.–

50%

11.90

JERSEY Fixleintuch, in 3 Farben

30%

ab

60%

49.90

KLIMA Bettwaren Kissen ab 49.90 statt 129.– Duvet ab 199.– statt 499.–

Alle Preise in CHF. Nicht mit anderen Vergünstigungen kumulierbar. Solange Vorrat. www.interio.ch

statt 877.–


13

HINTERGRUND

Freitag, 8. Juni 2012

Fotos: Marcel Sauder

Jacqueline und Jörg Walcher-Schneider «Gott schenkte uns einen zweiten Neustart.»

Ungeküsst in die Ehe

→ IM KINO

«Virgin Tales» GLAUBE → Jacqueline und Jörg

auch schon als Teenager bereit gewesen, mit dem ersten Kuss zu warten. Mit 22 Jahren habe sich alles geändert: «Ich lud Jesus ChrisGott, unberührt in die Ehe tus in mein Herz ein und zu gehen. lernte die Liebe Gottes kenAuch Jörg und Jacqueli- nen.» Die Enthaltsamkeit, ne Walcher-Schneider küss- so Walcher, sei nur eine von ten sich vor vielen Folgen gewesen. dem Traualtar «Ich hätte nach zum ersten Dass er Mal. «Glau- dem Kuss mehr Jacqueline ben Sie mir, gewollt.» vor der Ehe der Kuss am nicht küsste, Traualter war sehr, sehr lan- hätte nichts mit einem Verge», sagt Jörg Walcher dazu bot zu tun. Vielmehr habe und lacht. Der ehemalige er sich selber ehrlich hinterProfi-Snowboarder und die fragt und entschieden, dass 14-fache Schweizermeiste- ein Kuss zu viel gewesen rin und Olympia-Finalistin wäre: «Ich hätte nach dem im Turmspringen feierten Kuss mehr gewollt. Daher unlängst ihren neunten entschied ich mich, meine Hochzeitstag und sind El- Frau erst vor dem Traualtar zu küssen.» Auch die Bibel tern von drei Mädchen. Bevor sie gläubig wur- bestätige diesen Weg mit den hatten beide sexuelle den Worten «Man soll das Beziehungen zu anderen Feuer nicht vor seiner Zeit Menschen. «Wir wussten entzünden». Das Jahr vor der Hoches nicht besser», sagt Jörg Walcher rückbli- zeit sei etwas ganz Besonckend dazu. «Hätte ich deres gewesen, erinnern schon in früheren Jahren sich Jacqueline und Jörg diesen liebenden Gott ken- Walcher-Schneider: «Kanengelernt, wäre ich sicher men wir in einem Raum

Walcher-Schneider küssten sich erst vor dem Traualtar – dafür lange. andrea.trueb @ringier.ch

E

ines von acht Mädchen im Alter zwischen acht und 18 Jahren legt in den USA ein Keuschheitsgelübde ab. Grund dafür ist die stetig zunehmende Verbreitung der evangelikalen Lehre, welche die Bibel wörtlich nimmt und daraus liest: Sex vor der Ehe ist nicht erlaubt. In ihrem Dokumentarfilm «Virgin Tales» hat sich Mirjam von Arx dem Phänomen angenähert. Zwei Jahre lang hat die Regisseurin die neunköpfige evangelikanische Familie Wilson aus Colorado Springs mit ihrer Kamera begleitet (siehe Box rechts zum Film). Das Konzept «Jungfräulichkeit» ist allerdings längst keine amerikanische Eigenart mehr. Auch in Europa boomt die «Purity»Bewegung. Immer mehr Jugendliche schwören vor

zusammen, knisterte die ganze Atmosphäre.» Seine zukünftige Frau wie eine Prinzessin zu verehren und ihr den Hof zu machen, möge altmodisch klingen, so Jörg Walcher: «Aber es ist genau das, was den grossen Unterschied macht.» Er habe in den ersten Ehejahren dann allerdings lernen müssen, dass es in der Ehe nicht immer um ihn gehe, «den ehemaligen egoistischen Einzelsportler und das Einzelkind», sagt Jörg Walcher: «Meine grösste Erkenntnis nach neun Jahren Ehe war, dass ich mich nicht fragen soll, was mich glücklich macht, sondern wie ich Jacqueline glücklich machen kann.» «Stolz und Egoismus haben keinen Platz mehr», sagt auch Jacqueline WalcherSchneider: «Viele Leute meinen, wir hätten einfach den perfekten Partner gefunden. Doch ich bin sicher, dass es nur gute Ehen gibt, wenn beide auch gewillt sind, an sich zu arbeiten und sich zu verändern.» 

Evangelikale Christen rufen die zweite sexuelle Revolution aus: Die Keuschheit. Mirjam von Arx porträtiert in ihrem Film die neunköpfige Familie Wilson aus Colorado Springs (USA), welche die «Purity Balls» gründeten. Bei diesen Bällen legen Väter gemeinsam mit ihren Töchtern das Gelübde ab, alles dafür zu tun, damit das Mädchen bis zur Ehe keusch bleibt. Seit 1998 finden diese Bälle jährlich statt und werden inzwischen in 48 US-Staaten – und neuerdings auch in Europa – gefeiert. Die aktuellen Spielstätten unter www.movies.ch ant


14

 Hattiesburg, USA Häftling Thomas Julian Lopez versuchte sein Glück. Polizist Stephan Harris hatte mehr. Er schnappte den Ausbrecher, der wegen schweren Diebstahls nun doch seine ganze Strafe absitzen wird.

www.blickamabend.ch

 Peshawar, Pakistan Am Anfang des Ganzen stand ein kleiner Kurzschluss in einem Elektronikgeschäft. Verletzte gabs keine.


15

Freitag, 8. Juni 2012

Bilder des Tages

Hieribt e schrer d r Lese

Fotos: AFP, AP (3)

 Las Vegas, USA US-Präsident Barack Obama zeigt sich in der ganzen Leichtigkeit seines Seins, als er die Gateway zur Air Force One hochhüpft. Die ist tonnenschwer und fliegt. Er trägt die Verantwortung für eine Weltmacht – und schwebt.

Berlin Sind Sie Wakudoki?

Bildunterschrift von Jeannine Kohle zu Angela Merkel und Britenpremier David Cameron (r.), die gestern erheitert mit Studenten diskutierten, via www.facebook.com/blickamabend


16

PEOPLE

Bieber ist ein ganz

→ HEUTE FEIERN Emel 

Schweizer Sängerin, wird 37 … Kanye West, USRapper, wird 35 … Bonnie Tyler, britische Sängerin, wird 61 … Jürgen von der Lippe, deutscher Komiker, wird 64 …

Sauer Soul-Sängerin Erykah Badu.

www.blickamabend.ch

SÜSS → Bieber überrascht Freundin Selena Gomez

mit verrückten Aktionen, ist ein Riesen-Romantiker. ben – um mit seiner Freundin «Titanic» zu schauen. illionen Mädchen «Ich habe es nur mal im wären gerne an ihrer Auto erwähnt. Alles, was Stelle. Selena Gomez (19) ich sagte, war, dass ich Titahat ihn, den Platz an Justin nic gerne nochmal sehen Biebers Seite. Seit Februar würde, und dann...», erin2011 sind der Teenie- nert sie sich zurück. Die Welt, in die Bieber schwarm und die Schauspielerin ein Paar. Jetzt er- sie entführt, muss ihr mitzählt Gomez, was Bieber unter wie ein Wunder vor(18) alles Verrücktes an- kommen. Denn Gomez bestellt, um die Liebesflamme tont, sie sei in einfachen am lodern zu halten. Verhältnissen aufgewachEr sei vor allem «ein sen. «Ich kann mich an etwa hoffnungslosieben Male ser Romanti- Er sorgte für ei- erinnern, als Auto ker» verrät nen Abend der unser sie in der USauf dem High«Elle». Bieber Extraklasse. way stehen hat kürzlich geblieben das komplette Staples Cen- war, weil uns das Benzinter in Los Angeles gemietet. geld ausgegangen war», 20000 Besucher haben in sagt sie über ihre Jugend. der Arena Platz. Er wollte Wenn Bieber die Fotos die Halle ganz exklusiv ha- sieht, die das Gomez-Interanna.blume @ringier.ch

M

Badu ärgert sich über Nacktvideo FEHLER → Soul-Sängerin Erykah Badu (41) ist ausser sich. Grund: In ihrem aktuellen Video zu «The First Time Ever I Saw Your Face» mit der Band «The Flaming Lips» ist sie nackt in der Wanne zu sehen. Doch sie hatte den Film nicht freigegeben, der Clip wurde einjut fach online gestellt.

Anzeige

view garnieren, wird er wieder wissen, warum er auf sie abfährt. Selena zeigt ihre Kurven, räkelt sich im knappen roten BH auf dem Sand. Der Sänger vergeht inzwischen vor Sehnsucht. Selena ist in Kalifornien. Bieber tourt gerade durch Europa. In Italien kommt seine romantische Ader durch: «Jetzt gehts nach Verona, wie mein Kumpel Romeo. Aber wo ist meine Julia?», schickt er einen öffentlichen Twitter-Liebesgruss nach Hause. Ganz nach seinem Beziehungsmotto: «Jeder Junge sollte sich etwas Besonderes für seine Freundin einfallen lassen. Das muss nichts Teures sein. Mädchen mögen es, wenn du spontan bist.» 

ERLEBEN SIE DIE PREMIERE LIVEINBERLIN! Blick am Abend lädt einen Leser inkl. Begleitung nach Berlin ein – Flug, Red Carpet & Tickets sowie eine Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück sind inbegriffen. Am 20. Juni findet der Mega-Event am Potsdamer Platz statt. Schreiten Sie über den selben roten Teppich wie Andrew Garfield, Emma Stone sowie Regisseur Marc Webb und sehen Sie den Film vor allen anderen!

UND SO SIND SIE DABEI: Per SMS mit Keyword SPIDERMAN an 920 (Fr. 1.50/SMS) gefolgt von Ihrem vollständigen Namen und Ihrer Adresse sowie e-mail Adresse

Per Telefon 0901 591 948 (Fr. 1.50/Anruf ab Festnetz)

Per WAP m.vpch.ch/BAA51234 (gratis über das Handynetz)

Teilnahmeschluss: Dienstag, 12. Juni 2012 um 24 Uhr

AB 28. JUNI IM KINO theamazingspiderman.ch

Teilnahmebedingungen: Der Preis kann weder umgetauscht noch in bar ausbezahlt werden. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


17

Freitag, 8. Juni 2012

Lieber

→ PEOPLE

Hot in Rot Biebers Girl im Sand.

NEWS

Reife Leistung Ex-DisneyStar Selena geizt nicht mit Reizen.

Titelgirl Selena in der «Elle».

1-Million-Dollar-Klage wegen Hitlervergleich? NACHWIRKUNGEN → Wer Wind sät, wird Sturm ernten. Während ihrer Auftakt-Show zur Welttour «MDNA» legte sich Pop-Diva Madonna (53) mit der rechtsextremen französischen Politikerin Marine Le Pen (43) an. Auf einer Grossleinwand überlagerten bei ihrer Show in Tel Aviv die Gesichtszüge der Parteichefin des Front National (FN) zwei Sekunden lang Madonnas eigenes Porträt. Dann veränderte es sich mit Hitlerbart und Hakenkreuz auf der Stirn. Le Pen reagierte auf den Angriff: «Die alternden Sängerinnen müssen von sich reden machen. Da kann man verstehen, dass sie zu solchen Extremen greifen.» Dennoch warnt sie: «Wenn Madonna dies bei ihrem Konzert in Frankreich macht, warte ich persönlich auf sie.» Und auch Le Pens Vater, Jean-Marie (73), nimmt Madonna die Aktion «sehr übel». Er will seine Tochter ermutigen, auf eine Million Dollar Schadenersatz zu klagen. Das sei noch nicht genug für diese Beleidigung. jut

Fotos: AFP (3), Carter Smith/ELLE (3), Marcel Sauder, ZVG

Romantiker Justin herzt seine Selena.

Sheen faucht Frau an HOLLYWOOD → Charlie Sheen (46) ist bei einem Eishockeyspiel ausgetickt. Er war rausgegangen, um zu rauchen. Bei der Rückkehr stellte sich ihm eine Security-Frau in den Weg. Begründung: «Wer einmal rausgeht, kommt nicht wieder rein. Das gilt für alle.» Der Schauspieler sah rot, beleidigte die Dame aufs Übelste. «Weisst du was? Blas mir doch die Eier, du verdammtes A****loch.» Sheen sagte später auf «TMZ», die Frau sei unfreundlich gewesen.

Provoziert Madonna verärgert Familie Le Pen.

Anzeige

Rauchen fügt Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung erheblichen Schaden zu. Fumer nuit gravement à votre santé et à celle de votre entourage. Il fumo danneggia gravemente te e chi ti sta intorno.


18

PEOPLE

www.blickamabend.ch

Überglücklich Klum mit Luisa.

Smalltalk mit … … Gölä (44) Büezer-Rocker

«Ich habe das Gefühl, die anderen schreiben besser» Gölä, Sie singen wieder auf Mundart. Wie kommt das? Ich hab mir gar nicht überlegt, ob auf Berndeutsch oder Englisch. Die Lieder kamen einfach auf Mundart. Ich überlege mir so Sachen nicht, es passiert einfach. Wie sind die neuen Songs entstanden? Meine Familie ging auseinander. Meine langjährige Partnerin und ich haben uns getrennt. Auf einmal stand das Haus ziemlich leer. Ich hatte viel Zeit. Plötzlich hatte ich in knapp sechs Wochen 37 Songs geschrieben. Alle nennen Sie BüezerRocker. Stört Sie das? Im Gegenteil. Ich fühle mich immer noch als Büezer. Das

Schöne auf dem Bau ist, am Abend weisst du, was du gemacht hast. Da kannst du Bier trinken und musst nicht das Gefühl haben, jetzt solltest du noch trainieren. Das vermisse ich manchmal. Die letzten Jahre kam ich zu nichts. Jetzt habe ich eine riesige Baustelle ums Haus. Das soll sich diesen Sommer ändern. Ich will wieder baggern. Ich kann nicht nur Musik machen.

Wie gefallen Ihnen selbst die neuen Songs? Ich kann schwer beurteilen, ob die Songs gut sind. Das ist wie beim Fotos anschauen. Wenn du ein Bild mit zehn Leuten siehst, findest du alle gut, nur dich nicht. Mir gehts gleich mit meinen Liedern. Ich habe immer das Singt Mundart Gefühl, die Gölä anderen schreiben besser. «Ängu u Dämone I», ab heute im Handel. Gölä live: 9. November 2012, Hallenstadion Zürich.

Ewige Zweite Sarah-Anessa.

Heidi kürt Luisa zum Topmodel

JUBEL → Luisa ist «Germany’s Next Topmodel».

Laut Heidi Klum «ein Mädchen zum Staunen». katharina.rilling @ringier.ch

U Fotos: ProSieben/Oliver S. (2), Daniel Winkler

tino.bueschlen @ringier.ch

m 22.52 Uhr kam der Freudenschrei: Luisa Hartema (17, 1,79 Meter, 58 Kilo) aus Ostfriesland ist «Germany’s Next Topmodel». Die schüchterne Schülerin setzte sich in der Final-Show gegen ihre drei Konkurrentinnen Dominique (22), Kasia (17) und Sarah-Anessa (18) durch. Juror Thomas Hayo (42) lobte während der Siegerehrung: «Die hat der liebe

Gott geküsst.» Und auch de. Einziger Haken: Um 23 Heidi Klum (39) war zufrie- Uhr musste das Topmodel den: «Wir sehen Louisa ein- Feierabend machen: Die fach als Weltklasse-Topmo- 17-Jährige musste wegen del.» Sie schwärmt: «Luisa des Jugendschutzes ins ist ein MädBett. Sarahchen zum «Die hat der Anessa machte ein langes Staunen.» Eine gros- liebe Gott Gesicht. Sie se Überra- geküsst.» hat knapp verschung ist der loren. Schon wieder. Die Sieg der Schönen nicht: Luisa galt von brünette Beauty hat schon Anfang an als Favoritin. Sie bei fünf Miss-Wahlen mitergatterte die meisten Jobs, gemacht, wurde aber imhat die grösste Fangemein- mer nur Zweite. 

Anzeige

6

60

LIMITED EDITION

PACKS

Rauchen fügt Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung erheblichen Schaden zu. Fumer nuit gravement à votre santé et à celle de votre entourage. Il fumo danneggia gravemente te e chi ti sta intorno.


19

SPORT

Freitag, 8. Juni 2012

EM-START → Der grosse Tag für

Ryszard Komornicki (52) und die polnische Nation ist gekommen. dominik.steinmann @ringier.ch

H

eute rollt endlich der Ball. Die Partie zwischen Polen und Griechenland eröffnet die Euro 2012 (18 Uhr im Live-Ticker auf Blick.ch). Blick am Abend sprach mit Ryszard Komornicki, dem 20-fachen polnischen Internationalen und WM-Spieler von 1986, über die Gastgeber-Chancen.

Star Zbigniew Boniek?

Robert Lewandowski. Aber der Vergleich ist eigentlich nicht gut. Lewandowski hat sogar noch mehr Qualität als Boniek.

Polen-Experte Ryszard Komornicki.

Wäre der gebürtige Pole Klose, der für Deutschland spielt, überhaupt Stammspieler bei Polen?

Ich glaube nicht. An Lewandowski führt kein Weg vorbei. Er ist ein AusnahWarum sind Komornicki me-Könner. Sie heute Aber ich habe nicht in Ihrer sorgt sich um Lewandowski. Angst, dass er Heimat? abhebt. Alles Ich analysiedreht sich nur um ihn. re die polnischen Spiele für das SF. Sowieso schaue ich Fussball lieber am TV. Übersteht Polen die

«Klose käme an ihm nicht vorbei»

Gruppenphase?

Ja, das ist der Wahnsinn. Ich habe nirgends auf der Welt solche Fans gesehen. Das polnische Publikum ist meine Hoffnung. Ist dies die beste polnische Nati aller Zeiten?

Man sagt es, aber das ist Wunschdenken. Das Land will den Erfolg erzwingen. Offensiv sind wir gut, aber hinten nicht stabil. Hat dieses Team einen Spieler wie früher Juve-

Wir sind sicher nicht Favorit. Die Gruppe ist stark.  FUSSBALL–EM Freitag, 8. Juni Polen – Griechenland Russland – Tschechien

18.00 20.45

Samstag, 9. Juni Holland – Dänemark Deutschland – Portugal

18.00 20.45

Sonntag, 10. Juni Spanien – Italien Irland – Kroatien

18.00 20.45

Blick-Euro-Talk Das Video mit Ryszard Komornicki gibt es jetzt auf

www.blick.ch EURO 2012

So läuft der Hase

Video

blick.ch

EURO-HASE

Fotos: Reuters (2), freshfocus, Dominik Baumann, Goran Basic

Aber die Stimmung im Warschauer National-Stadion wird sicher riesig.

Torgarant Robert Lewandowski (23).

Löw ist sauer auf Boateng GINA-LISA-AFFÄRE → Die nächtliche Eskapade mit

dem Nackt-Model kann Boateng Stammplatz kosten.

Z EM-Tipper Rabinho knabbert am Rüebli.

Rabinho tippt auf Polen ORAKEL → Blick am Abend schickte Hase Rabinho als erstes Orakel ins Euro-Rennen. Und das Langohr von Gotti Sarah Meier gab in der Hasenarena in Seegräben den Tarif durch: Schon nach 16 Sekunden war für Rabinho klar, dass der Sieger im Eröffnungsspiel Polen ist. Auch Nöldi Forrers Hase Blackham kam zum Einsatz. Er orakelte für die Partie Russland – Tschechien ein Remis. Blackham knabberte erst nach 93 Sekunden am Rüebli. Drei Sekunden früher, und die Russen wären Sieger gewesen. Die Spielregeln sind klar: Wenn der Hase innert 90 Sekunden nicht frisst, gibts Unentschieden. zbi Die Orakel-Videos jetzt auf Blick.ch

ehn Plätze in der Stammelf hat der deutsche Bundestrainer Joachim Löw vergeben. In der Pole um den offenen Platz als rechter Verteidiger war eigentlich Jerome Boateng. Doch nach seiner nächtlichen Hotel-Affäre mit dem Nackt-Model Gina-Lisa kurz vor der Abreise an die EM am Montag muss Boateng um den Platz zittern. Löw hat mit ihm laut «Bild» in einem persönlichen Gespräch Klartext geredet. «Selbstverständlich hat mir nicht gefallen, was passiert ist. Er hat jetzt

eine Bringschuld», sagt Löw. Stuttgart-Spieler Arthur Boka, der Ex von GinaLisa, hegt in der «TZ» einen üblen Verdacht. «Ich bin mir sicher, dass Jerome in

eine Falle gelockt wurde. Gina-Lisa macht solche Sachen immer wieder, um in den Schlagzeilen zu bleiben.» Er habe Boateng bereits angerufen. rib

Amüsierten sich im Hotel Jerome Boateng und Gina-Lisa (kl. Bild).


20

SPORT

www.blickamabend.ch

Deutschland Mario Gomez.

→ VERLOSUNG

Holland Klaas-Jan Huntelaar.

EM-Ball mit Unterschri von Casillas Er stemmte den EM-Pokal vor vier Jahren in die Höhe und 2010 die WMTrophäe: Spaniens Captain Iker Casillas. Der 31-jährige Real-Keeper ist mit 130 Länderspielen der dienstälteste Akteur an der EM. Zum EuroStart gibts den offiziellen EM-Ball «Tango 12» zu gewinnen – mit Unterschrift und Widmung des Weltklasse-Goalies. Titelverteidiger Spanien startet am Sonntag gegen Italien ins Turnier (18 Uhr im Live-Ticker auf Blick.ch).

Teilnahme im Web Hier gehts zum Wettbewerb auf der Facebook-Seite.

facebook.com/blickfussball

Zum Zuschauen

verdammt

EM-TORE → Rooney gesperrt,

Huntelaar und Gomez auf der Bank, Villa verletzt. Wer soll treffen? benedikt.widmer @ringier.ch

D

ie Euro soll zur Party werden, schönes Wetter, attraktive Spiele und massenhaft Tore. Doch viele der besten europäischen Knipser erleben die EM wie wir – als Zuschauer. Welt- und Europameister Spanien muss auf Superstar David Villa (82

Spiele, 51 Tore) verzichten. Villa erholt sich von seinem Beinbruch. Der Stürmer von Barcelona ist während der EM als TV-Experte im Einsatz. Wayne Rooney, die Torgarantie von England schaut sich die beiden ersten Spiele von der Tribüne an. Der gesperrte Rooney verpasst die Partien gegen

Frankreich und Schweden. son nicht für einen StammSind die Goalgetter hin- platz. Bei Deutschland gegen gesund und spiel- gibt es an Klose vorerst berechtigt, passen sie kein Vorbeikommen. nicht ins Spielsystem. Zum Glück hat die Euro Klaas-Jan Huntelaar erziel- noch andere Torjäger zu te für Holland bieten. Die in der Quali Hoffnungen Hoffnungen ruhen auf Rostarke 12 Trefnaldo (Portufer. Doch für ruhen jetzt auf den Schalker Ronaldo und Co. gal), Lewandowski (Pohat es im len), IbraTeam vorderhand keinen Platz. Auch himovic (Schweden), Van Bayern-Star Mario Gomez Persie (Holland) oder Torreichen 26 Tore in der abge- res (Spanien). Die EM endet laufenen Bundesliga-Sai- garantiert nicht torlos. 

Anzeige

Perskindol Performance Crackling-Spray Erhöht die Vitalität kurz vor und während dem Sport.

England Wayne Rooney.

www.perskindol.ch Exklusiv erhältlich in Ihrer Apotheke oder Drogerie

Fotos: picture alliance/dpa, Reuters (3), ZVG

Spanien David Villa.


Freitag, 8. Juni 2012

→ SACK DES TAGES

21

Ein Seesack aus Stoff von alten Sonnenstoren ist nicht nur nachhaltig, sondern sieht auch gut aus. Hinter dem Projekt «Sackstarch» stehen sechs 16- und 17-jährige Schüler.

Life

65 Fr., bei sackstarch.com

Es gibt Fleisch, Baby! Grillbürste mit Motor Damit macht selbst das Rost-Reinigen Spass.

Ca. 45 Fr., bei living-qualiti.de

GRILLEN, CHILLEN, BIERLI KILLEN → Die Schweizer

grillieren fürs Leben gerne. Im Sommer heizt jeder Füne seinen Grill gleich mehrmals pro Woche ein. Kein Wunder, gibt es zahlreiche Accessoires und Gadgets, die jeden lauen Sommerabend zum GrillEvent machen.

Grillieren mit Sonnenenergie Es muss nicht immer Feuer sein.

Solargrill Cookup, 499 Fr., bei Manor.

mirko.hofmann@ringier.ch

Zange mit Hitzemesser Fleisch zum richtigen Zeitpunkt geniessen. 40 Fr., bei condrad.ch

Ultimativer Grillanhänger Mit 6 Lautsprechern und Kühlbox. Gesehen auf ebay, 18 000 Fr.

Turbo-Anzünder Mit diesem Gerät glüht die Kohle in einer Minute. 110 Fr. bei hagengrote.ch

Grillieren geht über Studieren Fleisch vom Grill schmeckt den Schweizern am besten.

Fotos: Getty Images (2), ZVG

Frau mit Grill sucht Mann mit Kohle Grillieren gilt als letzte Männerdomäne. Doch die Frauen holen auf. Im Kampf der Geschlechter um die Vorherrschaft am Grill scheint die Anschaffung eines Zweitgrills eine Lösung zu sein. Tatsächlich verfügen mitteleuropäische Haushalte im Schnitt über 2,5 Grill-Geräte. Die Amerikaner sind uns mit durchschnittlich drei Geräten voraus. Doch ob der feuerliebende Mann am Kohlegrill regiert und die Frau am Gasund Elektrogrill das Sagen hat, ist noch nicht erforscht.


22

MODE/BEAUTY

www.blickamabend.ch

Auch ich bin

ein Designer CUSTOMIZED →

Einzelanfertigungen sind hip, denn der Kult um Individualität lässt keine Massenware zu. Mit selbst gestalteten Jeans oder Taschen beweist jeder Käufer Kreativität.

ana.maria.haldimann @ringier.ch

W

er kennt die frustrierende Situation nicht: Man steht im Laden, die Ledertasche gefällt, aber die Farbe nicht. Oder: Der Schuh passt und sieht toll aus – wenn da nur dieses eine Detail nicht wäre. Doch Customized schaff t Abhilfe. Dieser Trend machts möglich, den Bikini, die Tasche oder den Schuh nach eigenen Vorstellungen zusammenzustellen. Doch was ist Costumized? Zukunftsforscher Georges T. Roos erklärt den Trend: «Costumized ist die Mischung von Mas-

senware und Einzelanferti- unterstreicht seinen Stil.» gung. Der Kunde wird am Die Anwesenheit des Schluss einer Produktion Käufers in Werkstatt oder einbezogen und kann beim Atelier ist selten notwenProdukt mitbestimmen, dig. Ausser etwa beim Kauf etwa, indem er die Farb- eines Bikinis von noelieetkombination wählt. Oder loulou.ch. Da wählt Frau ein Detail des Schnitts be- entsprechend ihrer Figur stimmt. Daher spricht man den passenden Schnitt aus. auch vom Prosumer (Pro- Denn wer hat schon bei duzent + KonTop und Hose diesument)». Individualität Voraussetselbe Gröszung dafür im engen se? Zwei war die Digi- Rahmen leben. Wochen talisierung sonach Bewohl von Produktion wie stellung hat die Kundin auch des Handels. «Der den Bikini in gewünschter Hersteller kann durch Form und Farbe. Computer-assistierte Anders bei Sneakers Produktion Massenware von Nike. Da läuft der Promit individueller Note zess im Netz ab. Voraussetfertigen», sagt Georges T. zung: Man kennt seine Roos. «Das macht den Käu- Schuhgrösse. Der Rest ist fer und Träger stolz und frei wählbar: Modell, die

Farben des Innenlebens, Swoosh, Schnürsenkel. «In In unserer Gesellschaft ist Individualität zum Kult geworden. Jeder investiert viel Zeit und Mühe, anders als die andern zu sein», so Roos. Allerdings in Grenzen, ganz aus dem Rahmen fallen wollen die wenigsten. «Costumized bedient diese Ambivalenz vorzüglich: Im vorgegebenen Rahmen kann jeder Individualität zelebrieren.» Im Lifestyle-Bereich wird der Hype bald wieder vorbei sein. «Aber massgeschneiderte Lösungen werden immer wichtiger, etwa bei Autoversicherungen, die Fahrstile in

die Risikoberechnung aufnehmen. Oder Medikamente, die auf einzelne Gen-Voraussetzungen abgestimmt sind», so Roos. 


23

Freitag, 8. Juni 2012

→ BEAUTYNEWS

Zeigt her eure Füsse

Online mitgestalten Der Kunde gibt seiner Bestellung einen persönlichen Touch.

PFLEGEND → Die «Pedix» Fusspflege von «alessandro» – bestehend aus Pflegepeeling, Feile, Fussbalsam und Hornhautentferner – sorgt dafür, dass unsere Füsse auch in Sandalen eine gute Figur machen. In ausgewählten Parfümerien: Peeling 100 ml für 25.90 Fr., Feile für 13.90 Fr., Fussbalsam 50 ml für 13.90 Fr., Hornhautentferner für 19.90 Fr.

Summerfeeling

Tasche Grösse, Farbe, Länge der Henkel – alles nach seinem Geschmack wählbar. Mit oder ohne abnehmbarem Tragriemen und Aussenreissverschluss. Lieferfrist 3 Monate, Kostenpunkt zwischen 600 und 1000 Fr.; fionalosinger.ch

FEMININ → Ein Mix aus Orangenblüten, Rosenhonig und der Frische der Mandarinblüte machen «Elie Saab Le Parfum» zum idealen Sommerduft für alle Fans von fruchtigen und blumigen Parfums. Im Detailhandel 30 ml für 67 Franken.

Intensive Care REICHHALTIG → Die «Hydraphase» Linie von «La Roche-Posay» hat Zuwachs bekommen. Das «Intense Serum» versorgt die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit und ist so die ideale Pflege für sonnenstrapazierte Haut.

Bikini erhältlich in 15 Formen (Top und Hose) sowie in 45 Farben. Lieferfrist liegt bei zwei Wochen. Erhältlich bei noelieetloulou. ch, Top ab 119 Fr., Hosen ab 65 Fr.

Im Fachhandel, 30 ml für 36 Franken.

Zeig mal her Feminin Kleid mit verspielten Schulterpartien.

Ballerinas 3 Formen, 4 Materialien und bis zu 28 Farben stehen zur Auswahl. Wer noch individuellere Zusammenstellungen wünscht, der kann bis zum 14. Juli im Pop up Store am Neumarkt 24 in Zürich vorbeischauen. Ab 145 Franken, Lieferfrist zwischen 2 und 28 Tagen. pinkinside.ch Sneakers Diverse Modelle für sie und ihn, bei denen man Material und Farbe wählen kann. Lieferzeit: 4 Wochen. Kostenpunkt: 40 Fr. mehr als das StandardModell, plus Lieferkosten von 20 Fr. (Fällt bei Bestellung ab 200 Fr. weg.) nikeid. com

Jeans Der Käufer wählt zwischen 5 Schnitten, 4 Waschungen, 2 Taschenformen, diversen Stickereien, Malflecken, Rissen oder partiell gebleichten Stellen. Ab 100 Fr., bei getwear.com

Fotos: Getty Images, Paul Seewer, www.getwear.com, ZVG

24.90

Petra (23) hat eingekau … … ein beiges Kleid. Das Kleid von H&M gefällt mir besonders wegen der dezenten Farbe und dem Schnitt. Dieser schmeichelt der Figur. Je nachdem, was man dazu kombiniert, eignet es sich für jede Tagesform und für unterschiedliche Anlässe. Tagsüber würde ich das Kleid zu Ballerinas, braunen Leggins und einem Jäckchen tragen. Abends hingegen pimpe ich es mit chicen Pumps auf.


Steigen Sie in die Pedalen. Lesen Sie alles 端ber die Tour de Suisse, die Strecke und ihre Stars.

Tour de Suisse Extra am 9. Juni gratis im Blick.

Der Blick der Schweiz.


25

ESSEN

Freitag, 8. Juni 2012

ST. GALLEN Gartenidylle im Jägerhaus Fischknusperli locken hungrige Leute an den Bodensee.

Die besten Fischknusperli BERN

Brasserie Chez Edy Bärenplatz

Nicht nur am Thuneroder Bielersee gibts feine Fischknusperli. An der «Front» kommt sogar auch in Bern so etwas wie Ferienstimmung auf.

BASEL

Grottino Ticinese

Knusprig frisch aus dem See FRITTIERT → Ob als Snack oder als Hauptspeise:

Jetzt beginnt die beste Zeit für Fischknusperli. daniel.steiner @ringier.ch

E

ine Gartenwirtschaft mit hohen Bäumen, idyllischer Lage direkt am Hafen – Ausflugsromantik im Jägerhaus in Altenrhein SG. Die Fahrt dahin lohnt sich nicht nur um zu schauen und zu staunen, sondern auch wegen des Essens. Doch kommt hier nicht in erster Linie Erlegtes auf den Tisch wie der Name vermuten lässt, sondern Gefischtes. Das Jägerhaus frittiert frischen Fisch aus dem Bodensee und serviert dazu feine Beilagen. Ob als Snack, als Hauptgericht oder als Apéro: Die Fisch-

knusperli sind weitherum Die Knusperli werden nicht bekannt. «Und jetzt über wie sonst üblich in einem die Sommermonate sind schweren Bierteig gebasie bei den Gästen beson- cken, sondern nur gewürzt, ders beliebt», sagt Kü- gemehlt und frittiert. «Wir chenchef Christoph Baum- nehmen nur Fische aus dem gartner. Bodensee. Wir be- Nur frische Wir stellen stellen Felhöchste AnFische aus sprüche an chenknusperli mit dem Bodensee. die Produkte Pommes friund die Zubetes, dazu einen Teller mit reitung», sagt Baumgartverschiedenen Fischknus- ner. Deshalb gehört das Jäperli (Felchen und Egli) mit gerhaus auch zur TafelgeSalat. Wer grosse Portionen sellschaft des Goldenen Fimag, dürfte an den 250 sches – ein Gütesiegel für Gramm seine Freude ha- Fischrestaurants. Auch ben. Für den kleinen Hun- sonst kommen – wenn imger können auch 130 mer möglich – regionale Produkte auf den Teller. Gramm bestellt werden.

Fotos: Stephan Bösch/Ex-Press, ZVG

→ PIMP IT UP

Mojito light So wird Hugo auch genannt.

Riehenring 91

Restaurant Jägerhaus

Das Grotto im Hotel du Commerce serviert Fischknusperli aus dem Hause Albin Vontavon in Luzern. Dazu gibts hausgemachte Saucen.

ZÜRICH

Hafenstrasse 10 9423 Altenrhein SG Tel. 071 855 17 77

Bauschänzli

Hauptgang: Felchenknusperli mit Pommes, 24 Fr.; verschiedene Knusperli mit gemischtem Salat 35.50 Fr. Getränke: Mineralwasser 8.60 Fr. Espresso: 8.40 Fr.

Das Lokal auf der Limmat lohnt sich nicht nur für Touristen, sondern auch wegen der Fischknusperli. Diese sind gut gewürzt, aussen knusprig und innen pefekt saftig.

Stadthausquai 2

Wir haben bezahlt: 76.50 Fr. Essen: Ambiente: Service: Gäste:

      

Die Knusperli werden mit Tartar- und Cocktailsauce serviert und schmecken in dieser Idylle mit ihrer entspannten Atmosphäre einfach ganz wunderbar. 

LUZERN

Restaurant Rebstock

St. Leodegarstrasse 3 Im Restaurant mit dem schönen Garten gehören Fischknusperli zu den Klassikern. Serviert werden sie mit Blattsalaten und Tartarsauce.

Nach Aperol Spritz kommt Hugo

Schwüle Sommertage, heisse Büroräume – da freut sich jeder noch so begeisterte und eifrige Erwerbstätige auf den Feierabend. Und den geniesst man stilvoll mit einem Aperitif in gemütlicher Runde. Tratschen, flirten, Menschen beobachten, den Appetit anregen. Dafür reicht Bier, ein gespritzter Weisser wirkt edel. Stilvoller wirds mit Prosecco. Und wer wirklich was auf sich hält, bestellt «Prosecco mit irgendwas»: Früher ein sanft-oranger Bellini, die letzten beiden Sommer war der knallig-orange Aperol Spritz der MustHave-Drink. Doch das ist passé. Denn diesen Sommer wollen wir nicht mehr ohne Hugo in den Feierabend. Der Sommerdrink aus dem Südtirol ist so erfrischend und leicht, dass wir gerne warme Abende mit ihm verbringen.

Zutaten für den Hugo 1 Glas Prosecco 1/2 Limette 1 EL Limettensaft 2 Stängel frische Minze Etwas Holundersirup 2–3 Eiswürfel Evtl. Soda

Limetten in 4 Stücke schneiden. Den Saft der Limette in den Prosecco spritzen, danach die Stücke dazugeben. Pfefferminze, Eiswürfel hinzugeben und mit einem Schuss Holunderblütensirup abrunden. Wer es nicht sauer mag, ersetzt den Limettensaft mit Soda.


c 1999 v1.1 eps

Messstreifen zur Überprüfung der Druckqualität v. 290 1.2 quality&more

27

TV AB 16 UHR

Freitag, 8. Juni 2012

→ SF 1

→ SF 2

→ aRD

13.05 Eco 17.30 Guetnachtgschichtli 17.40 Telesguard 18.00 Tagesschau 18.15 5 gegen 5 18.40 Glanz & Gloria 19.00 Schweiz aktuell 19.25 Börse 19.30 Tagesschau 19.55 Meteo

13.10 Wild@7 13.35 Roboclip Selection 14.00 Tennis: French Open, Halbfinal Männer 17.20 Fussball: Uefa Euro 2012, Vorrunde Gruppe A, Polen – Griechenland

15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 16.00 Tagesschau 16.10 Giraffe, Erdmännchen & Co. 17.00 Fussball: Uefa Euro 2012, Vorrunde Gruppe A, Polen – Griechenland

20.05 SF bi de Lüt – Töfflibueb Von Sargans nach Murg 21.00 Ab auf die Alp! – Wie Städter zu Sennen werden Das erste Käsen 21.50 10 vor 10 22.15 Meteo 22.20 Arena Asyl – Hart aber fair? 23.45 Tagesschau Nacht 0.00 Der Wolfsjunge Drama (F 1969) von François Truffaut mit Jean-Pierre Cargol 1.30 SF bi de Lüt (W)

20.05 Fussball: Uefa Euro 2012 Magazin 20.20 Fussball: Uefa Euro 2012, Vorrunde Gruppe A Russland – Tschechien, live aus Breslau. Moderation: Matthias Hüppi. Kommentator: Dani Wyler. Experte: Hanspeter Latour. 23.15 16 Blocks Action (D/USA 2006) mit Bruce Willis, Mos Def 0.55 Firewall D Action (USA 2006) mit Paul Bettany, Harrison Ford

20.00 Tagesschau 20.15 Fussball: Uefa Euro 2012, Vorrunde Gruppe A Russland – Tschechien, live aus Breslau, Kommentator: Steffen Simon. Experte: Mehmet Scholl. 23.15 Waldis Club 0.00 Tatort: Tödliche Souvenirs Krimi (D/A 2002) mit Harald Krassnitzer, Alexander Strobele, Martin Walch 1.30 Tagesschau 1.40 Euro live 3.28 Tagesschau

→ ZDF

→ oRF 1

→ oRF 2

16.00 Heute – in Europa 16.15 Wege zum Glück 17.00 Heute 17.10 Hallo Deutschland 17.45 Leute heute 18.05 Soko Kitzbühel 19.00 Heute 19.20 Wetter 19.25 Forsthaus Falkenau

15.00 How I Met Your Mother 15.40 Malcolm mittendrin 16.30 ZiB Flash 16.35 Scrubs 17.00 Fussball: Uefa Euro 2012, Vorrunde Gruppe A, Polen – Griechenland

15.10 Sturm der Liebe 16.00 Barbara Karlich 17.00 ZiB 17.05 Heute in Österreich 17.40 Sommerzeit 18.30 Konkret 18.51 Infos und Tipps 19.00 Heute 19.30 ZiB 19.49 Wetter 19.55 Sport

20.15 Der Kriminalist Fahrt in den Tod 21.15 Soko Leipzig Der Komplize 21.55 Soko Leipzig Das Pessach-Fest 22.40 Heute-Journal/Wetter 23.10 Aspekte extra: dOCUMENTA 23.55 Lanz kocht 1.00 Heute Nacht 1.15 Runaway Heart Road-Movie (USA 1990) mit Michael Tucker, Jill Eikenberry

20.00 ZiB 20/Wetter 20.15 Fussball: Uefa Euro 2012 Countdown 20.35 Fussball: Uefa Euro 2012, Vorrunde Gruppe A C Russland – Tschechien, live aus Breslau, Kommentator: Michael Roscher. Analytiker: Herbert Prohaska. 22.45 Fussball: Uefa Euro 2012 Highlights 23.10 Formel 1: Grosser Preis von Kanada 2012 0.20 Las Vegas Saison-Ende

20.05 Seitenblicke 20.15 Der Alte B Die Toten tun dir nichts 21.20 Am Schauplatz B 22.00 ZiB 2 22.25 Euromillionen 22.30 Lewis – Der Oxford-Krimi: Die Schlüssel zum Mord Krimi (GB 2006) 0.05 Mankells Wallander: Die Cellospielerin B C Krimi (D/SE 2010) mit Krister Henriksson, Lena Endre 1.35 Medicopter 117 – Jedes Leben zählt B

→ Sat 1

→ Rtl

→ PRo 7

16.00 Richter Alexander Hold 17.00 Niedrig und Kuhnt 18.00 Pures Leben – Mitten in Deutschland 18.30 Lenssen 19.00 K11 – Kommissare im Einsatz 19.30 Push

16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Betrugsfälle 17.30 Unter uns 18.00 Explosiv 18.30 Exclusiv 18.45 Wetter 19.05 Alles was zählt 19.40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten

14.20 Scrubs 14.45 The Big Bang Theory 15.35 How I Met Your Mother 16.30 How I Met Your Mother 17.00 Taff 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons 19.05 Galileo

20.00 Nachrichten 20.15 Sechserpack AutoMobil/Von Kopf bis Fuss 21.15 Sechserpack Papier/Stadt, Land, Fluss 22.15 Sechserpack Polizei/Gewusst, wie! 23.45 Sechserpack 0.10 Forbidden TV Erotik-Clips 0.40 Die dreisten Drei – Die Comedy WG 1.05 Mensch Markus 1.55 Mensch Markus 2.20 Was guckst du?! (W)

20.15 Die ultimative Chart Show – Die erfolgreichsten Holidayhits aller Zeiten! Ab in den Süden. Mit Oliver Geissen. Showacts: Peter Maffay, Jürgen Drews, Buddy u. a. 0.00 Nachtjournal 0.30 Die ultimative Chart Show – Die erfolgreichsten Holidayhits aller Zeiten! (W) Ab in den Süden. 4.00 Nachtjournal (W) 4.30 Stern TV (W) Mit Steffen Hallaschka

20.15 Mission: Impossible Thriller (USA 1996) von Brian De Palma mit Tom Cruise, Jon Voight, Emmanuelle Béart 22.20 Born 2 Die Thriller (USA 2003) von Andrzej Bartkowiak mit Jet Li, DMX, Mark Dacascos 0.15 Mission: Impossible (W) Thriller (USA 1996) von Brian De Palma mit Tom Cruise, Jon Voight, Emmanuelle Béart 2.15 Blockbuster TV – Making Of Street Dance 2

→ kabel 1

→ SWR

→ aRte

13.00 Ein Engel auf Erden 14.00 Charmed – Zauberhafte Hexen 14.55 Ghost Whisperer 15.45 Cold Case 16.45 News 16.55 Two and a Half Men. Der Bauchredner u. a. 17.55 Abenteuer Leben – täglich neu entdecken 19.00 Achtung Kontrolle! Einsatz für die Ordnungshüter 20.15 Castle. Er ist tot, sie ist tot 21.15 Body of Proof. Ein Meer aus Tränen 22.15 Cold Case. Menschenjagd u. a. 0.15 Without a Trace

14.30 Die Eltern der Braut. Komödie (D 2003) mit Gaby Dohm 16.00 Aktuell 16.05 Kaffee oder Tee 17.00 Aktuell 17.05 Kaffee oder Tee 18.00 Aktuell 18.09 Börse 18.12 Wetter 18.15 Mensch Leute 18.45 Landesschau 19.45 Aktuell 19.58 Wetter 20.00 Tagesschau 20.15 Expedition in die Heimat 21.45 Aktuell 21.58 Wetter 22.00 Nachtcafé 23.30 Stuttgarter Kabarettfestival 2012 0.00 Rock am Ring XXL

13.30 Wildes Deutschland (5/5) (W) 14.15 Zu Tisch in ... (W) 14.40 Der geheime Garten (W). Drama (GB 1993) 16.20 Die Sammlung (W) 16.40 Metropolen der Welt 17.30 Frankreichs mythische Orte (24/40) 17.55 X:enius (W) 18.25 Libellen – Die Himmelsjäger (W) 19.10 Journal 19.30 Kontinente in Bewegung (2/5) 20.15 Welt am Draht. Sci-Fi (D 1973) 23.40 KurzSchluss – Das Magazin 0.55 Das Tier. Abenteuer (FI 2005)

→ 3Sat

→ VoX

→ 3+

16.15 Tausend Sterne leuchten. Drama (D 1959) mit Germaine Damar, Toni Sailer, Maria Sebaldt 17.45 History 18.30 Nano 19.00 Heute 19.20 Kulturzeit extra: Documenta 20.00 Tagesschau 20.15 Tödliche Fracht 21.00 Makro: Äthiopiens Schuhträume 21.30 Auslandsjournal extra 22.00 ZiB 2 22.25 Im Angesicht des Verbrechens. Du bekommst, was dir zusteht/Alles hat seine Zeit 0.05 Extra 3 0.35 10 vor 10

15.00 Shopping Queen 16.00 Menschen, Tiere & Doktoren 18.00 Mieten, Kaufen, Wohnen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 Prominent! 20.15 CSI: Miami. Ohne Bewährung/Stück für Stück 22.00 CSI – Den Tätern auf der Spur. Unter Strom u. a. 23.45 Nachrichten 0.05 CSI: Miami (W)

18.05 The Big Bang Theory. Fast wie Einstein 18.30 How I Met Your Mother (W) 18.55 How I Met Your Mother 20.15 Castle. Banküberfall 21.10 The Mentalist. Erdbeeren mit Sahne u. a. 23.00 The Mentalist. Der letzte Beweis 23.55 The Mentalist (W) 2.10 Castle (W)

A S/W B Untertitel

C Dolby D Zweikanalton

© 2012

→ tV-tIPPS DeS abeNDS

toP

Nicht verpassen

→ Fussball: Uefa euro 2012 Vorrunde Gruppe a 17.20 Uhr auf SF 2 Zum Auftakt der Fussball-EM empfängt Gastgeber Polen in Warschau den ehemaligen Europameister Griechenland. Um 20.45 Uhr folgt dann die Begegenung zwischen Russland und Tschechien. Auf SF 2 kommentiert Sascha Ruefer das Eröffnungsspiel.

→ Mission: Impossible 20.15 Uhr auf Pro 7 Eine Liste mit den Codenamen von Topagenten wird auf dem Schwarzmarkt angeboten. Die Mission Impossible für Agent Hawke (Tom Cruise): Die Verräter auf frischer Tat ertappen. – Spektakulärer Thriller von Brian De Palma.

→ Runaway Heart 1.15 Uhr auf ZDF Der Tod ihrer besten Freundin und das herzlose Miteinander in ihrer Familie geht der Hausfrau Bunny (Jill Eikenberry) so auf die Nerven, dass sie Kinder und Gatten hinter sich lässt. Auf der Flucht vor der Langeweile gerät sie an den Ganoven Walter. – Erfrischendes Road-Movie.

Impressum

Auflage: 321 095 (WEMF/SW-beglaubigt 2011) Leser: 629 000 (MACH 2012-1, D-CH) Verbreitung: ZH, BE, BS, SG, LU/ZG Adresse: Blick-Newsroom, Dufourstrasse 23, 8008 Zürich 044 259 62 62, redaktion@blickamabend.ch Chefredaktor: Peter Röthlisberger Blattmacher: Thomas Benkö Art Director: Stephan Kloter Chef vom Dienst: Balz Rigendinger Leitung Nachrichten: Andrea Bleicher Leitung Politik: Vakant Leitung Wirtschaft: Daniel Meier Leitung People: Dominik Hug Leitung Lifestyle: Janine Urech Leitung Sport: Felix Bingesser Leitung Foto: Tobias Gysi Leitung Layout: Emanuel Haefeli Autor: Hannes Britschgi Lokalredaktion Zürich: 044 259 62 62, zuerich@blickamabend.ch Lokalredaktion Basel: 061 261 90 20, basel@blickamabend.ch Lokalredaktion Bern: 044 259 66 80, bern@blickamabend.ch Lokalredaktion Luzern: 041 240 12 60, luzern@blickamabend.ch Lokalredaktion St. Gallen: 071 220 32 33, st.gallen@blickamabend.ch

Anzeigen-Service: Telefon: +41 44 259 60 50, Telefax: +41 44 259 68 94 Email: blickanz@ringier.ch Internet: www.go4media.ch Geschäftsführerin: Caroline Thoma Stv. Geschäftsführer: Frank Eimer Leiter Werbemarkt: Beni Esposito Leiterin Marketing: Corina Schneider Leiter Sales-Service: Bernt Littmann Druck: Tamedia AG Druckzentrum, Zürich, Büchler Grafino AG, Bern, Ringier Print, 6043 Adligenswil Herausgeber: Ringier AG, Brühlstrasse 5, 4800 Zofingen Beteiligungen: Addictive Productions AG, Betty Bossi Verlag AG, Energy Bern AG, Energy Schweiz Holding AG, Energy Zürich AG, ER Publishing SA, Eventim CH AG, Geschenkidee.ch GmbH, Good News Productions AG, GRUNDY Schweiz AG, Investhaus AG, JRP Ringier Kunstverlag AG, 2R MEDIA SA, Mediamat AG, media swiss ag, Original S.A., Pool Position Switzerland AG, Previon AG, Presse TV AG, Qualipet Digital AG, Rincovision AG, Rose d’Or AG, Sat.1 (Schweiz) AG, SMD Schweizer Mediendatenbank AG, SMI Schule für Medienintegration AG, Teleclub AG, The Classical Company AG, Ringier Axel Springer Media AG, Ringier France SA, Ringier Publishing GmbH, Juno Kunstverlag GmbH, Ringier (Nederland) B.V., Ringier Kiadó Kft., Népszabadság Zrt., Ringier Pacific Limited, Ringier Print (HK) Ltd., Ringier China, Ringier Vietnam Company Limited, Get Sold Corporation

c 1999 v1.1 eps


28

RÄTSEL

www.blickamabend.ch Wochenpreis:

→ KREUZWORTRÄTSEL

Gesamtwert: ca. 1500 Franken

3 × zwei Übernachtungen für 2 Personen in einem Schweizer Ferienverein-Hotel im Wert von je ca. 500 Franken!

Lassen Sie sich in einem der 4 FerienvereinHotels während der Sommersaison verwöhnen. Inkl. Halbpension und unbeschränktem Eintritt ins Solbad. Crans-Montana, Wengen, Arosa, Sils-Maria. Infos: www.ferienverein.ch

Tagespreis: Ein Reisegutschein vom Türkeispezialisten im Wert von 100 Franken! Nicht übertragbar, 1 Jahr gültig, keine Barauszahlung.

Teilnehmen

SMS: Sende Sie folgenden Inhalt an die 920

(CHF 1.50/SMS): BAA1, Lösungswort, Name, Adresse.

Telefon: Wählen Sie die 0901 591 921

(CHF 1.50/Anruf aus dem Festnetz)

Chancengleiche WAP�Teilnahme ohne Zusatzkosten: http://m.vpch.ch/BAA51231 (gratis übers Handynetz)

Teilnahmeschluss: 10. Juni 2012, 24.00 Uhr Teilnahmebedingungen: Mitarbeitende von Ringier sowie von Voice Publishing sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Lösungswort vom 6. Juni: NEUBAU Es wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausDie Gewinner der Kw 22 (Gutschein von Beliani®) geschlossen. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt. werden schriftlich benachrichtigt. Automatisierte Teilnahmen sind nicht gewinnberechtigt.

→ BRÜCKEN

3 1

2 4

3

4

2

3

5

3

3 3

leicht

3

3

2 3 2 2

1 2

4 1 3

3 3

1 3 3

1

2 6 3 3

Conceptis Puzzles

11010001704

mittel

2

3 3

3 4 1

4

1

3

3 1

6 4

6

3 2

1

2 1

3

3

2

Conceptis Puzzles

2 2

2 3 3 4

2 3 2 1 1

2 3

Conceptis Puzzles

1

Beispiel:

0

1 1

4

4

4

5

1

1 2

2

3 3 8

3 2 1

3 2 5

3 2

11010001954

1 1 0 1 5

1

7 4 2

4

3

1

4

3 2 → →6SUDOKU SUDOKU schwierig 2 3 2

2

33 1

3

5

4

2

11010001946

3 8

8

7 6

Die Zahl bei jeder Spalte oder Zeile bestimmt, wie viele Felder durch Schiffe besetzt sind. Diese dürfen sich nicht berühren und müssen vollständig von Wasser umgeben sein, sofern sie nicht an Land liegen. www.bimaru.ch

0

3

3

2 3

So gehts:

08010007984

Jede Insel ist durch mind. eine Brücke mit einer anderen Insel verbunden. Die Zahl in der Insel zeigt, wie viele Linien (Brücken) dort enden. Brücken sind horizontal oder vertikal – nie diagonal. Inseln haben einfache oder doppelte Brücken. Am Schluss sind alle Inseln miteinander verbunden. www.raetsel.ch/bruecken

3

2

→ BIMARU

So gehts:

9 2 8

9 4 3

Conceptis Puzzles

3

3

1

2

2

2

mittel

5

3

6

schwierig

8 1

1 2 5

1

6

2

6

1

5

06010015044

3 5

3

6

8 4

1 6 7

7 8

2 4 7

5

Conceptis Puzzles

9

9

3

1 3 2

06010002565


Illustration: Alain Scherer

Freitag, 8. Juni 2012

29

UNTERHALTUNG

Das 24 Stunden Horoskop

Heute von der dipl. psych. Astrologin FIA/SAB Pascale Portmann

WASSERMANN 21.1.– 19.2. Top: Die Sterne bescheren Ihnen ungebremsten Tatendrang. Ein Tag zum Bäume ausreissen. Zum Glück steht das Wochenende bevor. Flop: Alltägliche Einschränkungen ertragen Sie gerade sehr schlecht. Gehen Sie frühzeitig ins Wochenende.

ZWILLINGE 21.5.– 21.6. Top: Ihre erfrischenden Ideen, sind sehr gefragt. Saturn sorgt zudem für den nötigen Durchhaltewillen. Flop: Nicht alle sind so schnell unterwegs wie Sie. Schauen Sie sich um, sonst überrennen Sie ungewollt langsamere Mitarbeiter.

WAAGE 24.9.– 23.10. Top: Eine Ihrer Stärken ist das Berücksichtigen unterschiedlichster Meinungen. Genau diese Charaktereigenschaft bringt Ihnen grosse Beliebtheit. Flop: Friedliebend zu sein heisst nicht automatisch, die Launen anderer Leute aushalten zu müssen.

SCHÜTZE 23.11.– 21.12. Top: Wenn es um die Liebe geht, lassen Sie die Worte einfach unzensiert aus Ihrem Herz sprudeln. Der Verstand darf Pause machen. Flop: Für einmal geraten Sie selber unter Beschuss und kommen sich vor wie das Schwarze einer Zielscheibe.

FISCHE 20.2.– 20.3. Top: Neptun und Merkur lassen Ihre kreative Ader kräftig pulsieren. Sie fühlen sich inspiriert wie lange nicht mehr. Flop: Ziehen Sie sich ein wenig aus dem Alltagstrubel zurück. Sie brauchen Ruhe, um Ihren Gedanken nachhängen zu können.

KREBS 22.6.– 22.7. Top: In Gedanken sind Sie gerade weit weg – oder bei jemand ganz Bestimmtem? Sie strahlen zurzeit einen ganz besonderen Zauber aus, der sehr anziehend wirkt. Flop: Für trockene Pflichtübungen kann man Sie heute nicht begeistern.

SKORPION 24.10.– 22.11. Top: Lassen Sie Ihre Gefühle zu, auch wenn Sie dadurch für alle sichtbar emotionaler reagieren als sonst für Sie üblich. Flop: Widerstehen Sie der Versuchung, sich bei der kleinsten Berührung gleich wieder wie eine Auster zu verschliessen.

STEINBOCK 22.12.– 20.1. Top: Denken Sie wieder mal über Ihre Beziehung nach. Ein gutes Gespräch mit dem Schatz kann wahre Wunder wirken. Nehmen Sie sich die Zeit. Flop: Stures Beharren auf Ihren Prinzipien bringt Ihnen nichts als Ärger.

WIDDER 21.3.– 20.4. Top: Ein Paradiesvogel lässt Ihr Herz höher schlagen. Seien Sie aber nicht enttäuscht, wenn er sich nicht gleich einfangen lässt. Flop: Nur weil Sie Ihre Gefühle verbalisieren, sind Sie noch lange kein Warmduscher. Auch Widder haben einen weichen Kern.

LÖWE 23.7.– 23.8. Top: Tragen Sie Ihren Schatz auf Händen und Sie werden bestimmt mit viel zweisamer Harmonie und heissen Sternstunden belohnt. Flop: Reservierter Löwestolz ist gar nicht angesagt. Besinnen Sie sich lieber auf Ihre wohlwollende Herzlichkeit.

STIER 21.4.– 20.5. Top: Selbst wenn die Fronten total verhärtet scheinen, lassen Sie sich nicht aus der Ruhe bringen. Mit stimmigen Argumenten lösen Sie den Knoten. Flop: Schnelle Kurswechsel liegen Ihnen nicht. Trotzdem wird heute Flexibilität von Ihnen verlangt.

JUNGFRAU 24.8.– 23.9. Top: Nur nicht so bescheiden! Indem Sie sich selber wertschätzen, kommt Ihnen diese Haltung auch von Ihrem Umfeld entgegen. Flop: Vermeiden Sie es, sich selbst unter Leistungsdruck zu setzen. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!

Die diplomierte Astrologin Pascale Portmann lebt und arbeitet in Zürich. Nebst ihrer publizistischen Arbeit ist sie als ganzheitlich orientierte, psychologisch-astrologische Beraterin und Seminarleiterin in eigener Praxis tätig: www.astro-resource.ch

W I TZ E DE S A B E N DS Die kleine Lena fragt ihren Vater: «Papi, heiraten auch Kamele?» Vater: «... nur Kamele!» Ein Hase sitzt weinend auf der Wiese. Ein Reh kommt vorbei: «Warum weinst du denn?» – «Der Bär hat gefragt, ob ich fussle, und dann habe ich Nein gesagt und dann hat er mich als Klopapier benutzt!» Am nächsten Tag sitzt der Hase lachend auf der Wiese. Wieder kommt das Reh vorbei: «Warum lachst du denn?» – «Heute hat der Bär den Igel gefragt!»


30

COMMUNITY

Die Singles des Tages Deborah sucht ...

«... einen sportlichen Traummann mit blauen Augen» Alter: 23 Jahre Wohnort: Basel Grösse: 1,55 m Beruf: Assistentin Gesundheit Sternzeichen: Jungfrau Ein Star, der mich beeindruckt: Asthon Kutcher. Mein Hobby: Party Törnt an: Ein sexy Mann. Mein Getränk: Wodka Pink. Ich verliebe mich: Wenn es funkt.

Süesse Velofahrer am 7.6. im IC Bern-Züri. Thema: Sport! Ich links vo dir, ha din Blick am Abig becho. Luscht uf Velotour oder Kafi? :) velodate@gmx.ch Hej min liebe Schatz. Bald isch es so wit - eusi Verlobig.. Bin soo unendlich happy zemer. Wett für immer dini No. 1 bliebe! Forever you and me. Te dua qum qum leo!

Törnt ab: Muttersöhnchen. Für meinen Liebsten würde ich: Fast alles machen. Kontakt: 0806_deborah@bsingle.ch

Aleksandar sucht ...

«... eine aufgestellte und fröhliche Blondine» Alter: 19 Jahre Wohnort: Stadel ZH Grösse: 1,82 m Beruf: Kaufmännischer Angestellter Sternzeichen: Wassermann

Hi Cello! S’Gschänkli vo dier erinneret mich jede Tag a dich und verchürzt mier die Ziit, bis ich dich irgendwenn wieder cha gseh!!! Feschti Umarmig

Hei Chätzli! Wo o immer di di Wäg härebringt, i wirde a dire Site si! Zäme schaffemer aues! I liebe di! Di Schatzerl ;-)

Bojana Schaaz :-) Lieb dich über alles... Hehe, etzt bisch tatsächlich mal inere «richtige» Zitig! ;) Gruess, din Schaz vode Zivilisation..

Arii min Engel, bish di Best uf Erde. Wünsh dir witerhii viel Glück i dim Lebe und vermiss di etz sho. Dini Floo <3

Meine Macke: Ich kann manchmal zickig sein.

I love you all

Schatzchäschtli ...

Wir umarmen stark unseren Papik! Wir LieBen ihn mehr und mehr und mehr und mehr und mehr und meeeeehr :o*:oD*o:

Mein Sound: Latino.

www.blickamabend.ch

tz ZH, Migros Limmatpla st du ha n vor ca. 3 Woche itunf Co r de i be ) mir (m chMö n. lfe resuche geho ee ff Ka em ein it te m 85 danken. 07946095

Liebleng. Scho bald werd i 50gi ond sed 25 Johr schtrahlsch mi jede Tag med dinere Liebi a. Du besch mis halbe Läbe! Liebe dech!

dr alles Hey Stiinkebolle. Wünsh seht Me ;) n. tio gueti bi de Opera ! Liebi sich, Düme werde druckt Grüess, Morris En Tipp ad Jungs: Wenn ehr es girl nach de Nr. froged, de meldet euch au... Oder wenigstens uf FB ;-)

Ivvi Kiwwi. Wo ich dich kenne glernt han, hani denkt: «Was ish das für einii..» Und etz bish mini best Kollegin und mir chönd nüm ohni üs! Lieb dii <3 Du weish sho wer :) Miin liäbä Goldshatz!!! Han dir wellä <3-lich «Danke!» säge, für ALLES was du bish! Bish dr besht Shatz UND Papi!! 9.9.09! LIÄB DICH SOO OO SEHR, EPI!!! Diini B. 4-ever

Hallo Teo du Prodüktli, also i weiss nur, dass das die geilste Jägerferia werden. Das Wort ÖL wird min Wortschatz nia meh verloh !

Sie möchten jemanden grüssen, jemandem gratulieren, sich entschuldigen oder einfach nur was Schönes sagen, dann senden Sie ein SMS mit GRUSS und Ihrem Text an 920 (70 Rp./SMS). Beispiel: Gruss Caroline, du bist die Beste, dein Dave. Pro SMS 160 Zeichen. Die Besten werden jeden Tag im Blick am Abend abgedruckt. Die Redaktion behält sich vor, Texte zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

-Schnügel des Tages

Ein Star, der mich beeindruckt: Vin Diesel. Meine Hobbys: Fussball und Kino. Mein Sound: House und R’n’B. Ist sexy: Hübsche Frauen. Man verführt mich mit: Einer guten Massage. Ich verführe mit: Meinem Charme. Das will ich mal erlebt haben: Dass der AC Milan die Champions League gewinnt. Kontakt: 0806_aleksandar @bsingle.ch

Wuff, ich komme in Frieden – zumindest solange mein Futternapf immer schön voll ist. Ein Bild von Slavisa Dijana Malesevic. Schicken Sie ein hochauflösendes Bild von Ihrem Schnügel und einen kurzen Text an: schnuegel@blickamabend.ch. Oder machen Sie mit beim Facebook-Schnügel (erscheint jeden Freitag): Laden Sie das Foto Ihres Schnügels auf unsere Seite: www.facebook.com/blickamabend.


31

Freitag, 8. Juni 2012

Streetspy

→ GENERATION-CLASH

von Laura Anahi & Rita Peter

Sweet Shirt of mine

1

Ältere Bands sind heute noch so in, dass man sich gerne zu ihnen bekennt. Johnny Cash, The Beatles, Nirvana – auch wenn die Fans oft noch gar nicht auf der Welt waren, als diese Bands durchstarteten oder nur Kelly Family hörten, sehen diese Shirts viel cooler aus als eines von Justin Bieber. Dass auch Stars wie Megan Fox (Mötley Crüe) oder Ben Stiller (Def Leppard) ein musikalisches Shirt-Statement abgeben, trägt zum Hype bei. Fan oder modisch angehaucht – wer ein Guns n’ Roses Shirt trägt, beweist modisches Taktgefühl.

1 2

Rula, Schülerin aus Erlenbach ZH Lukas, Kunststudent aus Schaffhausen

Die Tücken der Kindererziehung Young Küken Joelle.Weil @ringier.ch

Lieber Herr Ramspeck, ein Artikel in der «Süddeutschen Zeitung» über die altertümliche Form der Kindererziehung liess mir diese Woche keine Ruhe. Körperliche Züchtigung oder Liebesentzug waren früher gängige Erziehungsmethoden. Senioren behaupten o, eine Ohrfeige oder Fuditätsch habe ihnen nicht geschadet. Was halten Sie vom modernen Umgang mit Kindern? Finden Sie, Eltern sind zu einfühlsam, versuchen ihre Sprösslinge zu sehr zu verstehen und vernachlässigen dadurch ihre Erziehungspflicht? Wie war Ihre Kindheit?

Manuela, Medizinische Praxisassistentin in Ausbildung, aus Wetzikon ZH

3

Elder Statesman Juerg.Ramspeck @ringier.ch

2

Sobald man Kinder hat, macht man alles falsch – weil sich zu jeder Erziehungsmethode, die im öffentlichen Diskurs gerade Oberwasser hat, Bedenkenträger äussern, die deren Gültigkeit in Frage stellen. Zweifellos ist seit Rousseau und Pestalozzi die Idee, aus Kindern möglichst früh nutzbringende Erwachsene herauszuprügeln, überwundene Vergangenheit. Aber über das Verhältnis zwischen angewandter Autorität und liebevoller Nachsicht verbreitet die Literatur Uneinigkeit, und die Eltern sind letztlich ihrer eigenen Veranlagung und Vernunft überlassen. Ich selbst bin nie geohrfeigt worden, ausser vom Herrn Pfarrer in der Sonntagsschule, ich litt jedoch unter der abgrundtiefen Enttäuschung und wortlosen Verurteilung meines Vaters, wenn ich ihm jeweils mein Schulzeugnis vorlegen musste. Irgendwie entsprach das, was sich in den Noten ausdrückte, nicht dem, was ich während der vom Zeugnis erfassten Periode von meinen ExamensErfolgen berichtete. Pädagogisch gesehen hat mich mein Vater durch seine vernichtende Reaktion auf meine beurkundeten Leistungen zur Lügenhaftigkeit «erzogen». Anderseits vermittelte er mir durch seine Liebe zur Musik, zur Natur und zur deutschen Sprache Werte, die der Reichtum meines eigenen Lebens geworden sind. Ich meine, von grösstem Übel ist, wenn Eltern sich namens einer angelesenen Ideologie vor ihren Kindern verstellen. Unzulänglichkeit ist immer, zwanghaft vorgespielte Unfehlbarkeit in allen kritischen Situationen schlimmer.

3

→ DIE FRAGE

Fotos: ZVG, René Kälin

DES TAGES

Hören Sie jeweils lieber die gute oder die schlechte Nachricht zuerst?

Valeria (20) FaGe aus Kempten ZH Ich höre lieber zuerst die schlechte Nachricht. Die gute Nachricht muntert mich danach wieder auf. Ich bin ein positiver Mensch und versuche, mich auf das Gute zu konzentrieren.

Steven (24) Musiker aus Zürich Die schlechte, weil ich sehr ungeduldig bin und die schlechte Nachricht trifft mich härter. Die gute Nachricht löst dann ein Gefühl der Euphorie aus – das habe ich lieber am Schluss.

Aron (16) Schüler aus Dietlikon ZH Lieber die schlechte, da diese viel schwerwiegender ist, und man natürlich mehr Angst hat davor. Danach heitert die gute Nachricht hoffentlich wieder ein bisschen auf.

Lucia (20) FaGe aus Zürich Eigentlich ist es mir egal, denn die schlechte Nachricht wird mich sowieso länger beschäftigen. Über die gute freue ich mich kurz, um mich dann mit der schlechten auseinanderzusetzen.


Morgen im Fr. 2.– am Kiosk

 Lotto-Pot BLICK verschenkt 10 Mega-Scheine.  Managed Care Was die Krankenkassen zahlen.

Das Wetter

Sonntag

MORGEN

HR Giger

19° Montag

Der grosse Alien-Künstler im BLICKInterview über Arbeit, Liebe und Tod.

19° Basel Temperatur: Regenrisiko: Sonne:

Dienstag

20° 5% 8h

Wassertemperaturen Rhein Doubs Aare

17° 15° 17°

19°

Anzeige

Schätzele! Hunde helfen Trauernden.

STRAHLENDES WETTER. DIE HAUT BLEIBT MATT.

NEU

NORMADERM TOTAL MAT Ideale Haut ist kein Traum mehr.

NEWS !

Hunde wollen trösten HELFER → Hunde kuscheln ihre traurigen Besitzer

wieder glücklich – und helfen auch Fremden.

E

r ist der treue Begleiter des Menschen. Folgt Herrchen und Frauchen auf Schritt und Tritt, spürt, wenn es ihnen nicht gut geht, sucht ihre Nähe, wenn sie traurig sind. Der Hund als Seelenschmeichler. Forscher der Goldsmiths-Universität in London sagen jetzt: Das liegt im Wesen des Hundes. Demnach reagieren die Vierbeiner auch auf die Tränen fremder Menschen. Sie filmten für ihre Studie 18 Hunde verschiedener Rassen. Beobachteten sie in ihrem Zuhause, während eine fremde Person ein Weinen vortäuschte, wie «Dai-

→ DAS LETZTE

lymail» berichtet. 15 von ihnen seien umgehend zu der Person gelaufen, hätten ihre Nähe gesucht – obwohl der eigene Besitzer im Raum war. So auch ein acht Monate alter Labrador-Welpe. Er jagte seinen eigenen Schwanz, als er das Weinen hörte. Der Welpe stoppte sofort und suchte Kontakt zu der Person. Die Studienleiterin Jennifer Mayer sagt, das Verhalten der Hunde sei zu vergleichen mit dem von Kleinkindern. Auch diese würden versuchen, traurige Menschen zu trösten – mit ihrem Spielzeug oder einer Umarmung. gtq

Im Bad explodierte ihr Busen

Ihr ganzes Leben lang litt die Engländerin Alison Chapman (45) unter ihrer kleinen Oberweite. Doch als sie etwas dagegen unternahm, wurde ihr Leid noch viel grösser. Weil sie das Geld reute, liess sie sich ihre Brüste in Tunesien vergrössern. Nach der Operation war eine Brust aber uneben. Deshalb flog sie wieder nach Tunesien und legte sich unters Messer. Das machte die Sache nur noch schlimmer. Zurück in Eng-

land, ging Alison unter die Dusche. Als sie das heisse Wasser anliess, passierte der Horror: Eine Brust explodierte. «Ich konnte nicht glauben, was da passierte», sagt die Frau zu «Daily Mail». Mittlerweile liess sie die Brüste in England korrigieren und erhielt aus Tunesien sogar eine Abfindung. Trotzdem geht sie mit ihrer Geschichte nun an die Öffentlichkeit, um Frauen vor OPs in Billigländern zu warnen. sas

Erhältlich in Ihrer Apotheke.

Glogger mailt … Von: glh@ringier.ch An: info@uefa.com Betreff: Wer wird Europameister? Lieber Michel Platini Vergessen wir FussballExperte Günter Netzer oder Gilbert Gress, das sprechende Haarteil aus dem Elsass: die neue Euro 2012-Wahrsagerin ist – nach dem Tod von Krake Paul – Kultkuh Yvonne, die letztes Jahr drei Wochen nicht eingefangen werden konnte und jetzt auf dem Gnadenhof Gut Aiderbichl in Oberbayern grast: Unter «Yvonne die Kuh» sagt das Hausrind auf Facebook voraus, wer bei der Euro 2012 gewinnt! So wie bei

… Michel Platini Uefa-Boss und oberster EM2012-Chef

«Blick.ch» die Hasen. Ob Yvonne auch Spiele weissagt, die abgebrochen werden? Wegen Prügeleien, Pyrotechnik, Polizeieinsätzen? Es wird brutale Kämpfe geben, eine EUChampions League polnischer, deutscher, holländischer, englischer Fans. Tote nicht ausgeschlossen. Mittendrin der hilflose Uefa-Präsident Michel Platini. Was Schweizer nicht stört. Die interessiert nur: Dass Deutschland in der Vorrunde rausfliegt. Helmut-Maria Glogger

Pfusch-Opfer Alison Chapman trug Billig-Busen.

Fotos: Getty Images, Irwin Mitchell/PA Wire

G O OD


08.06.2012_BS