Page 1

www.blickamabend.ch

Queen verdient mehr

Donnerstag, 7. Juli 2011 Luzern / Zug, Nr. 130

Ihre Immobilienfirma The Crown Estate hatte ein gutes Jahr.  WIRTSCHAFT 11

HEUTE ABEND

22° MORGEN

23°

Auf wen würden Sie verzichten?

Tour de France 2011 Sturzfestival in der 5. Etappe von Carhaix nach Cap Fehel.

Heute reichte die SVP die Initiative zur Volkswahl des Bundesrates ein. Die Liste unserer Leser.  SCHWEIZ 4/5

Am siebten Tage muss er ruh’n

Fotos: freshfocus, foto-net, SRF, Reuters (2)

Hilferuf von Velostar Cancellara

«Die Tour ist so gefährlich»

D

ie Tour de France ist ein Monster. Und in diesem Jahr auch noch zu gefährlich. Auch für Profi-Rennfahrer wie Superstar Fabian Cancellara. In ei-

nem aufgeregten Tweet, wie immer in kultigem Gümeler-Englisch, fäbuliert er gestern Nacht glaubhaft, dass er schon einige Tour de France gefahren sei, aber noch nie eine so

gefährliche wie in diesem Jahr. Original nachzulesen auf «twitter. com/f_cancellara». Tatsächlich sind bereits Dutzende Fahrer verletzt. Die schlimmen Bilder.  NEWS 2/3

Silvio Berlusconis Leibarzt bestätigt ganz offiziell, dass sein Patient sechsmal pro Woche Sex hat.  LETZTE 36

Fasnachts Nachfolger

Heute Ab e n d im TV

«Donnschtig-Jass»: Roman Kilchspergers Premiere. Live aus Ermatingen TG.

 SF 1 20.05


2

NEWS

www.blickamabend.ch

Blut, Brüche – und Fäbu muss die WARNER → An

der Tour de France geht die Angst vor weiteren Stürzen um. Mittendrin: Fabian Cancellara. hans-peter.hildbrand @ringier.ch

D

Am Boden Der Ukrainer Jaroslaw Popovych krümmt sich vor Schmerzen am Strassenrand. .

Nicki Sörensen Gestern verunfallte der Däne wegen einem Töff (!) im Feld.

iese Tour de France schont auch die grossen Stars nicht. Die Sturzgefahr ist riesig. Wer nicht höllisch aufpasst, fliegt auf den Asphalt. Im Internet macht der Schweizer Fabian Cancellara (30) seinem Unmut Luft, spricht Klartext: «Ich habe schon vieles an der Tour de France erlebt. Aber diese 5. Etappe und vor allem die letzten Kilometer haben Kopfverletzung Der Slowene Janez Achtung Schon in der 1. Etappe liegt ein nichts mehr mit Radsport Braijkovic blutet und muss verarztet werden. Franzose am Boden. Es ist Vincent Jerome. zu tun. Es ist so gefährlich», twittert Cancellara. Edelhelfer von Andy de France jetzt gemütlich Und das hat seine guten Schleck den Schneepflug nehmen, der irrt. «Ich habe Gründe. Janez Brajkovic spielt, weiss, wie man Stür- auf jeder Etappe genug zu (Sln), einer der Kapitäne ze vermeiden kann. «Wer tun», erzählt der Berner. Er des Teams RadioShack, hinten im Feld herum- leidet zudem an verstopfmusste gestern in den Kran- hängt, setzt sich einem grö- ten Kieferhöhlen und muss Antibiotika nehkenwagen, Robert Gesink sseren Risiko aus.» (Ho) verletzte sich am Knie Zugute kommen den men. und der Belgier Tom Boo- Rad-Profis jetzt die nächsDer Italo-Schweizer aus nen kämpfte mit Schulter- ten Etappen: Vorbei sind Ittigen BE kann sich nicht schmerzen um den Kont- die steilen Rampen auf den im Feld verstecken und mal rollschluss. letzten Etappen-Kilome- einen «gemütlichen» Tag tern. Die einziehen. Cancellara: «Ich Auch TiContador Der Titelverteidiger stürzte schon im Doppelpack. telverteidiger Contador Strassen wer- fahre meistens in den 20 Alberto Conden breiter. ersten Positionen des FelDie Tour de des und schütze Andy tador stürzte stürzte schon France dreht Schleck vor Wind und Rembereits zum zweimal. zweiten Mal Richtung Zen- peleien.» Mit seiner Masse bei dieser Tour, er kam mit tralmassiv und Pyrenäen. (186 cm/82 kg) kann CanSchürfungen davon. Sein Die grosse Nervosität cellara jeden zur Seite Velo hingegen nicht. Die- aber herrscht weiter im drücken. Als Classiqueses warf Contador ge- Feld. Der nächste Grossein- Spezialist wird der Fahrer nervt in den Strassengra- satz der Tour-Favoriten ist mit dem roten Kreuz auf ben. Und noch schlimmer die kleine Bergankunft in weisser Brust respektiert. traf es seinen Helfer Nicki Super-Besse (Samstag). Will Cancellara durchs Feld Übrigens: Wer glaubt, rauschen, genügt ein Ruf – Sörensen. Der Däne wurde gar von einem Töff umge- ein Fabian Cancellara kön- und eine hohle Gasse macht Massensturz Eine Zuschauerin löste diesen beim Auftakt aus. fahren. Cancellara, der als ne es an seiner siebten Tour sich auf. 

→ HEUTE DONNERSTAG 0.16 Uhr, Cape Canaveral Der letzte Start eines amerikanischen Space Shuttles am Freitag droht sich wegen schlechten Wetters zu verzögern. 3.45 Uhr, Peking Durch ein Feuer in einem Kohlebergwerk in der ost-

Zeiten in MEZ.

chinesischen Provinz Shandong sind 28 Bergleute unter Tage eingeschlossen. 5.10 Uhr, Washington  Die amerikanische Regierung hat Fluggesellschaften vor möglichen Anschlagsversuchen gewarnt, bei denen Terroristen sich

Bomben in den Körper implantieren lassen könnten. So prüften Extremisten Möglichkeiten, Attentätern Sprengstoff chirurgisch einsetzen zu lassen. 8.11 Uhr, Los Angeles Die Raumsonde «Cassini» hat auf dem Saturn einen gewaltigen Sturm aufgezeichnet. Was als kleiner

weisser Fleck in der nördlichen Hälfte begann, wurde zum grössten Sturm auf dem ganzen Planeten. 9.23 Uhr, Bern In Bellinzona hat die Polizei in der Nacht die Leiche eines 46-jährigen Mannes entdeckt. Der Tote wies zahlreiche schwere Verletzungen auf.


3

Donnerstag, 7. Juli 2011

Fahrer wegpflügen

Neues aus Absurdistan Zigarette? Nur noch auf Rezept vom Ihrem Arzt! Wissen Sie, wo in Europa am wenigsten geraucht wird? Genau, in Island. Dort tuns gerade einmal 15 Prozent der 15- bis 89-Jährigen. Das liegt an der hohen Tabaksteuer, an der Wirtschaftskrise sowie am Umstand, dass in Island Werbung für Zigaretten schon lange verboten ist. Dennoch geben sich die Insulaner mit der tiefen Raucherquote nicht zufrieden. Das Parlament Darf weiter rauchen debattiert im Herbst nun ei- Der Isländer Eyjafjallajökull. nen Gesetzesentwurf, wonach der Verkauf von Zigaretten gänzlich verboten werden soll. Glimmstängel sollen nur noch mit einem ärztlichen Rezept und nur noch in Apotheken zu beziehen sein. Doch diese Radikalkur dürfte selbst den Isländern zu weit gehen. «Ob es Gesetz wird, weiss ich nicht. Aber ich bezweifle es ernsthaft», sagte ein Mitarbeiterin des Gesundheitsministeriums. spj

«Sehr gefährlich» Cancellara mag die ersten Etappen der Tour de France nicht. Caesare miscere cappa tuso bellis. cappa tuso bellis.

Heute Mittag am TV:

Der Mann, der Osama erlegte Er wird nur «John» genannt: Der geheimnisvolle CIA-Analyst, der mit akribischer Arbeit Osama Bin Ladens Versteck aufspürte. Seine Identität wird von der CIA geheimgehalten. Aber: Dieser Unbekannte war im selben Raum mit Obama, als dieser die Kommandoaktion überwachte. Und er lief mit dem CIA-Chef zum Kongress. Ist es «John»?

So luxuriös erholt sich «Canci» im «Magic Truck»

 10.41 Uhr, Malaga (E) Happy End für Mary Anne Goossens. Die holländische Touristin ist in Spanien bei einer Wanderung in eine Felsspalte gefallen. Dort musste die 48-Jährige 18 Tage ausharren, bevor sie von den Rettungskräften gefunden und geborgen wurde. Sie hat dank Wasser in der Höhle und Proviant überlebt.

Fotos: AP (5), foto-net, Reuters, EPA, ZVG

An der Tour de France soll es Fabian Cancellara und seinem Team Leopard Trek an nichts fehlen. Und dafür fährt das luxemburgische Spitzenteam auch mit grossem Geschütz auf: Ein riesiger Car und zwei LuxusTrucks versüssen den Velofahrern nach den Strapazen die Erholungsphasen. Cancellara ist begeistert. Der Berner twittert: «Das Morgen- und Abendessen im Küchen-Truck ist super, ein richtiger Motivationsschub.» In den fahrenden Luxus-Hotels werden die Velo-Stars verwöhnt, sie essen gemütlich am grossen Tisch und lassen die Seele baumeln. Cancellara stellt Bilder davon ins Netz: «Das Innere des royalen Magic Trucks». Und zum Bild, auf dem man den Car und die Trucks zusammen sieht, kommentiert «Fäbu» stolz: «Sieht doch aus wie in der Formel 1.»

11.32 Uhr, Zürich Sunrise feiert heute 250 000 entbündelte Anschlüsse. 12.35 Uhr, Pamplona Bei der ersten Stierhatz in der nordspanischen Stadt Pamplona sind heute Morgen vier Männer leicht verletzt worden. Sie zogen sich Verletzungen an Brust, Kiefer und Nase zu.

→ TWEET DES TAGES Und hier sinniert @f_cancellara über Frauenfussball und Doping:

Strange...Football get 2positiv cases on the #womenworlds without big storys....should have cycling the same. the papers would be full.... Folge uns auf Twitter: http://twitter.com/blickamabend

Top 3 Sieger der letzten 24 Stunden: 1. Gelmerbahn Steilste Bahn Europas (106 % Steigung) 2. ZSC Lions Zürcher holen NHL-Star Tambellini 3. Openair Frauenfeld 8.-10. Juli


4

SCHWEIZ

www.blickamabend.ch

Jetzt soll das Volk die Bun MITSPRACHE → Die SVP-Initiative wurde heute

eingereicht. Sie stösst rundum auf Widerstand.

BellevueBar

karin.mueller @ringier.ch

D

ie SVP überreicht heute um 11 Uhr rund 110 000 Unterschriften für die Initiative «Volkswahl Bundesrat». Andere Parteien laufen Sturm. Sie befürchten amerikanische Verhältnisse und sehen die Konkordanz gefährdet. «Die Mitglieder des Bundesrates werden vom Volk in direkter Wahl nach dem Grundsatz des Majorzes aus allen Schweizerbürgerinnen und Schweizerbürgern, welche als Mitglieder des Nationalrates wählbar sind, gewählt.» So der Kernsatz der Initiative für eine Volkswahl des Bundesrats. Gemäss Initiativtext würde dabei die gesamte Schweiz zu einem einzigen Wahlkreis. Einzige Bedingung: Mindestens zwei Sitze im Bundesrat bleiben der Westschweiz und dem Tessin vorbehalten. Weil das Parlament Wahlkörper der Regierung sei, würden die Bundesräte derzeit vor allem die Politiker in Bern pflegen statt den Souverän, klagte SVPPräsident Toni Brunner noch zu Beginn der Unterschriftensammlung vor ei-

Hannes Britschgi, unser Mann in Bern

Der König von Bern

hannes.britschgi@ringier.ch

So sieht Konkordanz aus Der Bundesrat, wie er vom Parlament gewählt wurde.

Alle mögen Doris Leuthard «Blick.ch» fragte heute: Bei einer Volkswahl des Bundesrates: Wen aus dem aktuellen Bundesrat würden Sie NICHT mehr wählen? Calmy-Rey Micheline (SP), Aussenministerin

20,5%

Maurer Ueli (SVP), Verteidigungsminister

18,1%

Widmer-Schlumpf Eveline (BDP), Finanzministerin

16,6%

Sommaruga Simonetta (SP), Justizministerin

13,6%

Schneider-Ammann Johann (FDP), Volkswirtschaftsminister 13,2% Burkhalter Didier (FDP), Innenminister

9,8%

Leuthard Doris (CVP), Energieministerin

8,2%

Virtuelle Tour Salita Castelgrande in Bellinzona.

Alle wollten Sex im Open Air-Zelt GESTOPPT → User suchten auf

Facebook-Gruppe des «Open Air Frauenfeld» Sex-Partner.

S Google bringt «Burgview» Fotos: Keystone, EQ Images, ZVG

Ein Minister spaziert alleine und unbeachtet vor dem Bundeshaus übers Trottoir, während nur wenige Meter entfernt auf dem Bundesplatz Hunderte zum König streben. Auf den Valser-Quarzitplatten steht zu Ehren von King Roger eine grosse Bühne. Tennisstar Federer zum Anfassen nahe. Heftiger Applaus. Die ehemalige Nummer 1 des Welttennis bedankt sich. Am Wochenende gehts im Davis Cup gegen Portugal. «Die können Tennis und sind nicht so einfach vom Platz zu fegen» meint Federer bescheiden. Aufgeregt sei er nicht, denn «ganz klar, wir geben unser Bestes». Mehr könnten sie nicht tun. Dann gibt es Gratisbälle fürs Publikum und selbstverständlich Autogramme. Schliesslich wird er von Bodyguards und Fans zum Hotel Bellevue Palace begleitet, wo er durch die Drehtür entschwindet. Die Securitas Männer machen dicht. Die Fans müssen draussen bleiben. «Quel cirque!», wird sich Bundesrat Didier Burkhalter gedacht haben. Seine Partei, die FDP, war sogar jahrzehntelang die Nummer 1. Tempi passati – er kann nur primus inter pares werden, Erster unter Gleichen, sprich Bundespräsident. Vorausgesetzt aber, die FDP wird im Wahlherbst nicht allzu bös abgestraft, und er als Bundesrat wiedergewählt. Quel stress!

nem Jahr. Umgekehrt stün- zu einem einzigen grossen, den im Parlament «Partei- teuren Wahlkampf.» spielchen, HinterzimmerAuch GLP-GeneralseAbsprachen, Intrigen und kretärin Sandra Gurtner Geheimpläne» über dem glaubt, die Konkordanz verantwortungsvollen Han- würde mit der Volkswahl deln. Solchem Treiben soll zerstört. nun die Volkswahl des BunMarianne Binder von desrates ein Ende setzen: der CVP hegt andere Be«Die direkte Demokratie fürchtungen: «Dann hätten wir eventuell wird durch die Volkswahl Dann wären plötzlich sieendlich vollDeutschsieben Männer ben schweizer endet.» Alles nur im Bundesrat. Männer aus Wahlgepläneiner einzigen kel? Skepsis bei den ande- Partei im Bundesrat.» Auch ren Parteien. FDP-General- die SP Schweiz steht der sekretär Stefan Brupba- Volkswahl skeptisch gegencher: «Die Volkswahl des über. «Dies würde zu einem Bundesrates wäre das Ende permanenten Wahlkampf der Konkordanz. Statt ge- führen und zur Bevorteimeinsam Lösungen zu su- lung finanzkräftiger Bunchen, würden die Bundes- desratskandidaten», erklärt räte ellbögeln und die ge- SP-Sprecher Andreas Käsamte Legislatur verkäme sermann. 

SEHENSWÜRDIGKEITEN → Trotz Gerichtsprozess um Streetview baut Google seinen Dienst kräftig aus. Heute Morgen kündigte der Suchriese an, dass nun auch verschiedene Schweizer Sehenswürdigkeiten virtuell begehbar sind: Vom Castelgrande in Bellinzona über das Wasserschloss Chillon am Genfersee bis zum Zürcher Zoo sind zahlreiche Ausflugsorte erfasst. Das Besondere: Statt mit einem Kameraauto wurden die Orte mit einem Trike (dreirädriges Velo) abgefahren. Alle Fotos finden sie ab sofort auf «www.google.ch/streetview». bö

ommer-Zeit ist OpenAir-Festival-Zeit. Nicht nur auf dem Festivalgelände wird wild geflirtet. Es beginnt schon auf Facebook. Doch in diesem Fall ging es zu weit. In der Facebookgruppe «Share my tent» vom «OpenAir Frauenfeld» gingen täglich zehn bis 20 Kommentare ein, die unter die Gürtellinie gingen. «Sexistisch, diskriminierend bis hin zu rassistisch», erklärt Me-

diensprecher Joachim Bodmer. Ein Facebook-Mitglied suchte zum Beispiel «zwei geile, bumsfreudige Frauen, die mit mir im Zelt pennen wollen». Blockieren habe nicht geholfen. Vor drei Tagen stoppten sie das Ganze, indem sie die Gruppe löschten. Auch «Share my Ride» ging vom Netz. «Wir wollen definitiv nicht mit Sexismus in Zusammenhang gebracht werden», sagt Bodmer. gtq


5

Donnerstag, 7. Juli 2011

desräte wählen

Fliegerchef will Kampfdrohnen

AUFRÜSTEN → Der Wunschzettel

von Markus Gygax ist lang: Jets, Lenkwaffenabwehr und Drohnen.

D

rohnen statt Kampfjets: So wollen linke Sicherheitspolitiker viel Geld sparen. Doch Luftwaffenchef Markus Gygax winkt im «Blick»-Interview ab. Drohnen könnten nur einen beschränkten Teil des Einsatzspektrums der bemannten Flieger übernehmen – etwa die Aufklärung. «Für Luftpolizeidienst- und Luftkampfeinsätze sind sie zumindest heute nicht geeignet.» Denn dafür fliegen sie nicht schnell genug. Dennoch will Gygax neue Drohnen anschaffen – und zwar auch solche, die bombardieren können. Die Kampfdrohnen, wie sie derzeit auch in Li-

byen im Einsatz sind, wären für ihn die ideale Ergänzung zu den Jets. Deshalb hilft die Schweiz auch bei der Entwicklung der TarnkappenKampfdrohne Neuron der Nato mit. Die Kosten für deren Beschaffung wären praktisch gleich hoch wie bei Kampffliegern. «Eine Kampfdrohne ist ein Kampfjet, in dem keiner im Cockpit sitzt. Dafür brauchen Sie viel Personal am Boden, das den Einsatz abwickelt», betont Gygax. Ausserdem will er ein Lenkwaffenabwehrsystem, um gegen Attacken aus dem Nahen Osten gewappnet zu sein. hhs MEHR DAZU: Seite7

Herr der Lüfte Markus Gygax, Chef Luftwaffe. Anzeige

SALE bis 18.7.2011


Unser Sunrise: Die Jungs zu Hause neidisch machen. Mit Sunrise go dayflat zu Pauschaltarifen den ganzen Tag mobil telefonieren und SMS/MMS senden.

sunrise.ch/prepaid


Donnerstag, 7. Juli 2011

7

HINTERGRUND

Leise Späher Eine Predator-Drohne steigt in den nächtlichen Himmel über Afghanistan.

→ GUT ZU

WISSEN

Bomben über Venedig Der erste militärische Einsatz eines unbemannten Luftgeräts geht ins Jahr 1849 zurück. Als die Österreicher ihre Artillerie nicht dicht genug an Venedig heranbringen konnten, starteten sie 200 Bombenballons. Sie sollten vom Wind über die Stadt getragen und dort am Boden explodieren. Wegen technischer Schwierigkeiten explodierten nur wenige Ballons in der Stadt.

Wozu denn noch

Kampfjets? KRIEG → Kein Risiko, keine Toten,

sicherer Sieg per Fernsteuerung: Drohnen sind den Militärs viel wert. geforscht. Der neuste Erfolg: Im Februar haben m Irak und in Afghanis- Forscher einen Prototyp tan sind sie gefürchtet. in Hummel-Grösse vorgeIn der Kriegsindustrie wer- stellt. Die Hummel-Drohden sie immer bedeutender ne kann rund 17 km/h – unbemannte Flugkörper, schnell fliegen und sich Drohnen, solstill auf eilen die Kriege Prototyp, der nem Fensder Zukunft terbrett niewie eine Humderlassen. gewinnen. Das US-Mili- mel aussieht. Die kleinste Drohne, die tär macht zurzeit regen Gebrauch da- zurzeit in Konfliktgebieten von, setzen diese etwa im eingesetzt wird, ist die unKrieg gegen Gaddafi ein. gefähr ein Meter lange «RaDoch mit der aktuellen ven». Die rund 4800 Raven Technik gibt man sich nicht beim US-Militär werden zufrieden. Es wird weiter bei der Aufklärung eingeadrian.mangold @ringier.ch

I

→ SCHLAU IN

Fotos: AP (2), ZVG

60 SEKUNDEN

Gross und klein, unbewaffnet und bewaffnet, die Bandbreite bei den Drohnen ist riesig.

Tödliche Fracht Eine US-Drohne setzt eine Lenkwaffe ab.

setzt, schreibt die «New York Times». Doch mittlerweile gibt es Kritiker, die den extremen Einsatz von Drohnen im Krieg als Gefahr sehen. Sie befürchten, dass der Krieg zu einem Videospiel werde und man dabei zivile Opfer nicht mehr berücksichtige. Zusätzlich ist auch die Versuchung der

Die Schnellste aller Drohnen Die schnellste Drohne hätte mit fünffacher Schallgeschwindigkeit unterwegs sein sollen. Doch aufgrund von massiven Budgetkürzungen der US-Regierung wurde diese Entwicklung eingestellt. So bleibt weiterhin das Spionageflugzeug «Blackbird» das schnellste Flugzeug. 20 Sek.

Unterwegs Richtung Libyen Helikopter-Drohne der Nato.

Regierung grösser in den Krieg zu ziehen, da keine Menschenleben mehr auf dem Spiel stehen. Doch die Kritik verklingt ungehört. Das Pentagon rüstet weiter auf. So besitzen die USA 7000 Flugdrohnen. Vor 10 Jahren waren es noch 50 Stück. Zusätzlich benötigt das Pentagon fast 5 Milliarden

Dollar für Entwicklungen. Die Vision dabei ist klar: Bald will man Drohnen so gross wie Fliegen haben, die Opfer in Trümmern finden. Ein Spezialist sieht es wie bei den Computern 1979: «Sie sind da und der Aufstieg hat schon längst begonnen». Der Aufstieg der Drohne scheint unausweichlich.

Der Bekannte

Der Albino-Wal

Seit dem 11. September 2001 steht die Predator symbolisch für Drohnen im Kriegseinsatz. Der rund acht Meter lange unbemannte Flugkörper ist im Irakkrieg und in Afghanistan zum Einsatz gekommen. Diese Drohne ist mit Raketen bewaffnet.

Mit rund 13 Meter Länge und 35 Meter Flügelspannweite ist der «Global Hawk» zurzeit die Grösste unter den Drohnen. Zwar ist der Aerostat mit 61 Meter Länge deutlich grösser, aber der mit Helium gefüllte Ballon kann sich nicht fortbewegen. Der «Global Hawk» wird oft auch «fliegender Albino-Wal» genannt. Diese Drohne fliegt ohne fremde Kontrolle, denn sie lädt sich selbstständig die GPS Koordinaten für die Flugstrecke 25 Sek. über einen Satelliten herunter.

15 Sek.


8

AUSLAND

www.blickamabend.ch

Grizzly-Mama tötet Touristen

MUTTER-INSTINKT → Auf einer Wanderung im

Yellowstone-Park kam er dem Bärenjungen zu nahe. adrian.mangold @ringier.ch

E

s passierte am Mittwoch Morgen: Ein Grizzlybär griff einen Wanderer im Yellowstone-Nationalpark an und verletzte ihn dabei tödlich. Der Mann sei zusammen mit seiner Frau auf dem Wapiti-Lake-Wanderweg unterwegs gewesen, als sie auf eine Bärin mit Jungtieren gestossen seien. Offenbar habe die Bärin versucht, ihre Jungen gegen die vermeintliche Bedrohung zu verteidigen. Anderer Wanderer hätten die Schreie der Frau gehört und per Telefon Hilfe herbeigerufen. Es war der erste Todesfall durch einen Bären seit 25 Jahren.

Das Paar sah die Bärin ze bis auf weiteres. Zusätzgemäss eines Parksprechers lich wurden Sicherheitshinzweimal. Beim ersten Mal weise bekannt gegeben. sei nichts passiert, doch Diese machen darauf aufbeim zweiten Mal griff der merksam, dass man auf Grizzly plötzlich an. Der dem markierten Weg bleiMann schrie der Frau zu, ben sollte und spezielle sie solle wegrennen. Sprays für wirksamen Nachdem sie den Mann zer- Schutz vor aggressiven Tiefleischt hatte, holte die Bä- ren verwenden soll. rin auch die Frau ein. Die Im Yellowstone-Park 57-Jährige sind mindeswarf sich auf Der erste tens 600 den Boden. Grizzlybären Der Bär hob Todesfall seit zu Hause. sie auf und 25 Jahren. Trotz der holiess sie dann hen Zahl von lustlos wieder fallen. Die Bären kommt es höchst Frau erlitt nur Prellungen selten zu Begegnungen und kleine Kratzer. mit Menschen. Im ganzen letzten Jahr Gestern räumte die Parkverwaltung das ganze wurde kein einziger BesuGebiet und sperrte Wan- cher des Yellowstone durch derwege und Campingplät- einen Bären verletzt. 

Täter-Bär Grizzlybär mit Jungtier im Park.

Facebook bringt Videochat ME TOO → Mark Zuckerbergs Social Network hinkt

der Konkurrenz von «Google Plus» hinterher.

«News of the World» in der Kritik Den Journalisten waren auch tote Soldaten nicht heilig.

Angehörige von toten Soldaten abgehört LAUSCHANGRIFF → Der Abhörskandal der «News of the World» weitet sich aus. Heute wurde bekannt, dass Journalisten möglicherweise die Telefonate von Angehörigen der im Einsatz getöteten Soldaten abgehört haben, gemäss der Zeitung «The Telegraph». Dem Bericht zufolge soll ein Privatdetektiv im Besitz von persönlichen Daten der Hinterbliebenen von Soldaten sein, die in Afghanistan oder im Irak getötet wurden. Auch die Combox der toten englischen Soldaten wurden systematisch abgehört. Der Verlag News International zeigte sich «absolut entsetzt». Premierminister David Cameron fordert nun Untersuchungen der Vorwürfe. adm

berraschung, keine Woche nachdem Google Plus seinen MultiVideochat «Hangout» lanciert hat, liefert Facebook nach. In der Nacht auf heute präsentierte Gründer Mark Zuckerberg die neue Funktion «Videocalling». Sie tut, was der Name verspricht: Statt nur miteinander per Text zu chatten, können sich Nutzer nun auch sehen und hören. Facebook kooperiert hier mit Skype. Kein Wunder: Microsoft besitzt Anteile an Facebook – und hat kürzlich Skype für über acht Milliarden Dollar gekauft. Im Gegensatz zu «Hangout» bei Google Plus ist bei Facebook kein Gruppen-Videochat möglich. Trotzdem dürfte die neue Funktion bei den über 750 Millionen Facebook-Usern auf Anklang stossen. Denn viele Benutzer sind den ganzen Tag auf Facebook online – und dadurch für Freunde erreichbar. Bisher

musste man Kollegen oft per SMS darauf aufmerksam machen, dass man per Skype mit ihnen reden möchte. Die neue FacebookFunktion wird in den nächsten Wochen für alle User aufgeschaltet. Wer nicht

Stellt die neue Funktion vor Mark Zuckerberg.

warten mag, surft auf «www.facebook.com/videocalling» und installiert sich das Plugin von Hand. Aber Achtung: Die Microsoft-Software ist laut ersten Tests nicht mit dem Microsoft-Browser «IE 9» kompatibel. bö

Fotos: Reuters (3), AP, ZVG

Ü


9

Donnerstag, 7. Juli 2011

DSK-Ankläger im Zwielicht PROZESS → Die Anwälte des Zimmermädchens

vermuten parteiische und unfaire Richter.

F

ür Strauss-Kahn ist es noch lange nicht vorbei. Der Anwalt des Zimmermädchens, Kenneth Thompson, forderte die Bezirksstaatsanwaltschaft auf, den Fall wegen Befangenheit abzugeben und forderte einen Einsatz eines Sonderstaatsanwalts. Eine Sprecherin des Bezirksstaatsanwaltes von Manhattan erklärte, dass die Unterstellung der Befangenheit «absolut unbegründet» sei. Thompson machte das Büro der Staatsanwaltschaft insbesondere für Medienberichte verantwortlich, nach denen das Zimmermädchen in einem Telefongespräch eine Bemerkung über das Vermögen von StraussKahn machte. Die Staatsanwaltschaft habe es in dem Fall an Fairness und Unparteilichkeit

mangeln lassen, kritisierte Thompson. Zudem erwähnte er einen Konflikt, weil eine ranghohe Mitarbeiterin des Bezirksstaatsanwalts mit einem DSK-Anwalt verheiratet sei. Letzten Freitag hatte das Gericht Strauss-Kahn unter Auflagen freigelassen, nachdem Falschaussa-

gen des mutmasslichen Opfers ans Licht gekommen waren. Inzwischen droht Strauss-Kahn auch in seiner Heimat Ärger. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet, nachdem die Autorin Tristane Banon Anzeige wegen versuchter Vergewaltigung im Jahr 2003 erstattet hat. adm

In Freiheit DSK mit Ehefrau Anne Sinclair vor seinem Apartment in New York.

Anzeige

MORGEN FREITAG IM JACKPOT:

225 Mio. Holen Sie sich den Riesen-Jackpot. Überall, wo es Lotto gibt.

Weitere Millionengewinne auch im 2. Gewinnrang erwartet.


WWW.JOBSCOUT24.CH

Wir sind das Head Office Europe eines führenden Herstellers von hochpräzisen CNC Drehautomaten und suchen

Service-Techniker Service-Techniker Es handelt sich hierbei um eine vielseitige und interessante Stelle. Es handelt sich hierbei um eine vielseitige und interessante Stelle. Ihre Aufgaben: •Ihre Installationen Aufgaben:und Inbetriebnahmen • Einweisung und Ausbildung des Bedienungspersonals • Installationen und Inbetriebnahmen • in des unserer Ausstellung, • Vorführen Einweisungvon undMaschinen Ausbildung Bedienungspersonals Programmierkurse • Vorführen von Maschinen in unserer Ausstellung, • selbstständige Erledigung von Service-, Reparatur- und Programmierkurse • Unterhaltsarbeiten selbstständige Erledigung von Service-, Reparatur- und • Reisetätigkeit innerhalb der Schweiz und Europa Unterhaltsarbeiten • Reisetätigkeit innerhalb der Schweiz und Europa Ihr Profil: • mechanische Berufsausbildung (z.B. Maschinen-, Ihrabgeschlossene Profil: Poly-, Fein-, Elektromechaniker oder Décolleteur)(z.B. Maschinen-, • abgeschlossene mechanische Berufsausbildung • evtl. Erfahrung mit CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen Poly-, Fein-, Elektromechaniker oder Décolleteur) • und/oder Französisch • Sprachkenntnisse evtl. Erfahrung mitEnglisch CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen • Sprachkenntnisse Englisch und/oder Französisch Wir bieten eine entwicklungsfähige Stelle in einem kollegialen Team sowie attraktive Anstellungsbedingungen. Wir bieten eine entwicklungsfähige Stelle in einem kollegialen Team

Aufgrund des erfreulichen Wachstums der Videoproduktion von Scout24 und Gate24 suchen wir in der ganzen Schweiz per sofort oder nach Vereinbarung

Video Journalisten (m/w) Wollen Sie Videos im Bereich Lifestyle und Corporate drehen? mit unseren Kunden den Videoinhalt vor Ort erarbeiten? Interviews führen? in grossem Masse selbständig und kreativ tätig sein? Haben Sie fundierte Erfahrungen mit HDV-Kameras und Ton-Equipment? eine Affinität zum Internet? bereits Erfahrung als Kameramann/-frau, Fotograf/in, oder VJ? kein Problem mit unregelmässigen Arbeitszeiten? einen Führerausweis? Sind Sie loyal, flexibel, zuverlässig und zeigen Eigeninitiative? kreativ, engagiert und offen für Veränderungen? freundlich, kommunikativ und verfügen über hohe Sozialkompetenz? exakt und speditiv in Ihrer Arbeitsweise? zwischen 19 und 40 Jahre alt? Das vollständige Stelleninserat finden Sie unter jobscout24.ch Interessiert? Wir freuen uns auf Sie! Xmedia AG Nicole Thüler, Human Resources Telefon 031 744 12 12 job@xmedia.ch

Herr Remo Kneringer, 043 411 60 60, info@starmicronics.ch STAR MICRONICS AG, Lauetstrasse 3, 8112 Otelfingen

Schärfen Sie Ihr Profil.

Mit uns kommen Sie im Job garantiert weiter. Füllen Sie jetzt unseren wissenschaftlich fundierten i-fit Fragebogen aus und wir zeigen Ihnen, wo Ihre persönlichen Stärken liegen. www.jobscout24.ch/i-fit


11

WIRTSCHAFT

Donnerstag, 7. Juli 2011

Dörfs es bitzli

Fotos: Keystone, AP

meh sy?

Arztbesuch Für bessere Leistungen würden viele auch noch mehr zahlen.

WAHNSINN → Eine Minderheit

wäre bereit, noch höhere Krankenkassenprämien zu zahlen.

J

eden Herbst findet dasselbe Schauspiel statt: Der Vorsteher des Bundesamtes für Gesundheit gibt die Prämienerhöhung für das nächste Jahr bekannt. Auf den Schock folgt Empörung, die sich später in der Bevölkerung in Apathie wandelt. Kaum einer wechselt die Krankenkasse, trotz Sparpotenzials. Was wäre, wenn sich nun jemand jährlich um die günstigste Grundversicherung kümmern würde und man dieser Person auch alle Rechnungen, gleich ob

Grundversicherung oder Zusatzversicherung, schicken könnte. Wären dann die Schweizer bereit, mehr für ihre Krankenkassenprämie zu zahlen? Nein, lautet das deutliche Resultat einer Umfrage unter knapp 500 Personen. Nur gerade jeder sechste Schweizer wäre bei so einem Modell bereit, mehr für seine Krankenkassenprämie zu zahlen. In einem Fall, so die Umfrage, die vom Finanzdienstleister AWD bezahlt

wurde, würden fast die Wichtiger als eine mögHälfte aller Schweizer hö- lichst tiefe Prämie sind für here Prämien zahlen. Dann, 92 Prozent ein guter Serwenn sämtliche alternativ- vice, für 89 Prozent ein medizinischen Angebote kompetenter Ansprechpartund alle nicht ner und für 87 kassenpflich- Guter Service Prozent eine tigen Medikahohe Qualimente über- ist wichtiger als tät. Für 87 nommen wür- tiefe Prämien. Prozent ist es den. auch entEtwas anders sehen die scheidend, dass die LeisResultate bei einem ande- tungen auf ihre Bedürfnisren Preismodell aus: Ein se zugeschnitten sind. 82 Spitalaufenthalt für eine Prozent legen Wert auf eihalbprivate oder private nen freundlichen AnBehandlung mit einem sprechpartner. Was aufSelbstbehalt von 10 000 bis fällt: Zwei Drittel der 20 000 Franken bei gleich- Schweizer haben die zeitig sehr tiefer Grundver- Grundversicherung und die sicherung: Nur gerade je- Zusatzversicherung bei der der Achte wäre für solch gleichen Krankenkasse abeine Lösung bereit. geschlossen. kft

Queen mit deutlich mehr Lohn ROYALS → Die Krise des englischen Staates geht auch nicht spurlos am Königshaus vorbei. Weil überall gespart werden muss, sollen auch die staatlichen Zuwendungen für die Queen und ihre Angestellten gekürzt werden. Um 9 Prozent bis 2015. Unter anderem soll die königliche Immobilienfirma – The Crown Estate – 15 Prozent des Gewinns an den Staat abtreten. Eine Niederlage für die Queen? Nur auf den ersten Blick. Denn Crown Estate gab einen Rekordgewinn von über 311 Mio. Franken bekannt und bescherte der Queen deutliche Mehreinnahmen im Vergleich zum letzten Jahr. Crown Estate besitzt wertvolle Immobilien in der Londoner Innenstadt sowie Küstengewässer um Grossbritannien. Diese sind nicht nur für die Ölförderung in der Nordsee lukrativ, sondern bringen auch Lizenzeinnahmen von Windparks. tun

Noch reicher Queen macht Gewinn trotz Sparprogramm.

Anzeige

SEXY, LAUT UND NICHT ZU STOPPEN ★★★★★ VON DEN PRODUZENTEN VON

BEIM ERSTEN MAL UND JUNGFRAU (40), MÄNNLICH, SUCHT...

GEWINNE VORPREMIEREN TICKETS DER SOMMERHIT – NICHT NUR FÜR FRAUEN – AUS DEN USA. Hochzeit und Humor waren schon immer ein perfektes Paar. Mit «Bridesmaids – Brautalarm» kommt die No. 1 Comedy aus den USA in die Kinos, welche Heiratstraditionen und wilden Witz aufeinanderprallen lässt. Was «Hangover» für die Männer war, ist nun «Bridesmaids» für die Frauen – eine unverfrorene und sexy-witzige Sommerkomödie!

Gewinne mit Blick am Abend 2 Tickets für die Vorpremieren in BASEL, BERN und ZÜRICH am Dienstag 19. Juli 2011 um 20 Uhr.

Bridesmaids.ch

AB 21. JULI IM KINO

Und so bist du dabei: Sende ein SMS mit dem Keyword Brautalarm ZH oder Brautalarm BE oder Brautalarm BS (je nachdem in welcher Stadt) an 920 (Fr. 1.50 / SMS) gefolgt mit deinem Namen und Adresse, per Telefon 0901 908 138 (Fr. 1.50 / Anruf ab Festnetz) oder chancengleich und ohne Zusatzkosten per WAP m.vpch.ch/BAA51237 (gratis übers Handynetz).

Teilnameschluss: Mittwoch, 13. Juli 2011 um 12Uhr

bridesmaids.ch


www.blick-sporterlebnis.ch

8. SonntagsBlick Nordic-Walking-Plausch Davos. Freuen Sie sich auf erlebnisreiche Wandertage, viel Natur und unvergessliche Kameradschaft.

Diese Leistungen sind im Preis inbegriffen: -

4 Übernachtungen im Mittelklassehotel inkl. Halbpension Coaching durch ausgebildete Nordic Walking-Instruktoren Abgestufte Kurse für Einsteiger und Fortgeschrittene Gratis-Testmaterial von Exel (Stöcke) und Adidas (Schuhe) Begrüssungs- und Abschiedsgeschenk Gratis-Benützung des Hallen- und Erlebnisbades Eau-là-là Freie Fahrt mit den Davoser Verkehrsbetrieben sowie der Rhätischen Bahn zwischen Klosters Dorf und Filisur - Gratis-Fahrten mit allen geöffneten Davoser und Klosterser Bergbahnen (tagsüber)

Kursdaten:

1. Kurs Samstag - Mittwoch 2.Kurs Mittwoch -Sonntag

20. 08. - 24.08.2011 24. 08. - 28.08.2011

5 Tage ab Fr. 499.– Einzelzimmerzuschlag Fr. 90.–

Melden Sie sich jetzt online an und sichern Sie sich Ihre Teilnahme:

www.blick-sporterlebnis.ch


13

LUZERN/ZUG

Donnerstag, 7. Juli 2011

Sawiris steigt beim FCL ein DEAL → Nach Andermatt nun der

FC Luzern – Samih Sawiris übernimmt die Zentralschweiz.

sönlichkeiten braucht die Innerschweiz!» Auch der Ägypter selbst ie Katze ist aus dem Sack: Samih Sawiris ist entzückt: «Ich freue beteiligt sich finanziell am mich sehr, einen Beitrag FC Luzern. Der ägyptische leisten zu können zur ZuInvestor hat ein Aktien- kunft des FC Luzern. Ich bin paket von 12,5 Prozent an ein grosser Fussballfan und der Holdinggesellschaft fühle mich verbunden mit Löwen Sport und Event der Zentralschweiz.» Bereits seit längerem AG erworben. Die Holdinggesellschaft ist gemunkelt worden, ist Mehrheitsaktionärin der dass Sawiris beim FCL FC Luzern-Ineinsteigen nerschweiz könnte. Er Sawiris und AG sowie Akund Walter tionärin der Stierli sind Stierli sind beSwissporare- gute Freunde. kannterweise na-Events AG gut befreunund der Stadion Luzern AG. det. So kam es auch schon Wie viel das Aktienpaket gekostet hat, wollen die Be- zu Freundschaftsspielen teiligten nicht zwischen dem ägyptischen Club El Gouna FC und dem sagen. Dafür sagen sie dies: FCL. Der El Gouna FC ge«Das Engagement von Sa- hört Sawiris. Er hat dort – mih Sawiris zeigt seine ähnlich wie in Andermatt – Verbundenheit zur Inner- ein Ferien-Resort aus dem schweiz und seine Wert- Boden gestampft. Der FCL verbrachte in schätzung gegenüber dem FC Luzern», freut sich diesem Resort sein WinterFCL-Präsident Walter Stier- Trainingslager – als Winterli. Bernhard Alpstäg, Ver- meister. Damals hat Sawiwaltungsrats-Präsident der ris die ganze Mannschaft Stadion Luzern AG ergänzt: zu einem Barbecue«Samih Sawiris ist ein Un- Abend eingeladen. Es ternehmer mit Herzblut dürfte nicht das letzte Mal und ein Macher. Solche Per- gewesen sein.  stefan.daehler @ringier.ch

D

65 Fr.Fr. statt 130

Freude herrscht Walter Stierli, Samih Sawiris und Bernhard Alpstäg heute an der Pressekonferenz.

Zoff um Skigebiet-Ausbau ANDERMATT → Der Urner Regierungsrat gibt

grünes Licht. Doch Umweltverbände üben Kritik.

D

as Sawiris-Resort braucht ein grosses Skigebiet. Dieser Meinung ist auch der Urner Regierungsrat und genehmigte eine Richtplan-Anpassung . Damit schafft er die raumplanerische Grundlage für die Vergrösserung und Modernisierung des Skigebiets. Im Gebiet Andermatt-Oberalp-Sedrun sind 17 Liftanlagen und Gondelbahnen geplant. Das Projekt ist aber noch nicht durch: Umweltverbände drohen mit Einsprachen. Sie seien zwar

nicht grundsätzlich gegen den Ausbau des Skigebiets. Die Umweltverbände kritisieren jedoch das Mitwirkungsverfahren, in dem die Regierung Gespräche mit den Verbän-

OK für Skigebiet Glück für Investor Samih Sawiris.

Teurere Parkplätze am Stadion

Das Konzept kann bleiben POSITIVES FAZIT Der →

→ SCHNÄPPCHEN DES TAGES Fotos: freshfocus, Keystone, Reuters

Tanzfitness Halten Sie sich mit der neusten Tanzfitness-Sensation Zumba aus den USA fit und lassen Sie sich von den heissen lateinamerikanischen Rhythmen motivieren! Erhältlich unter www.blick.ch/deindeal

Luzerner Regierungsrat ist zufrieden mit der diesjährigen Sempacher JubiläumsGedenkfeier. Er will das neue Konzept in seinen Gründzügen auch in Zukunft beibehalten. Das heisst: Der Marsch zum Schlachtfeld, an dem in den letzten Jahren auch Rechtsextreme teilnahmen, findet weiterhin nicht statt. Nach einer genauen Analyse will der Regierungsrat im Herbst entscheiden, wie die Schlachtfeier 2012 im Detail aussehen soll. Die Eckpunkte stehen schon fest: Gottesdienst, Festakt, Morgenbrot, Mittelalterfest – und kein Marsch zum Schlachtfeld. dhs

den geführt hat. Das Verfahren sei zu kurz gewesen. Zudem hätten die Verbände wichtige Informationen zum Projekt gar nicht erhalten. dhs

Nächstes Jahr wieder Schlachtfeier am letzten Sonntag in Sempach.

AUFSCHLAG → Die Stadt setzt auf den öffentlichen Verkehr. Sie will, dass bei Grossanlässen auf der Allmend nur 10 Prozent der Besucher mit dem Auto anreisen. Für dieses Ziel setzt man auf Zuckerbrot und Peitsche: Einerseits können Besucher von FCLSpielen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in den Zonen 101 und 201–203 gratis anreisen – sofern sie ein Matchbillett oder die Saisonkarte dabei haben. Auf der anderen Seite zahlen Besucher, die mit dem Auto anreisen, neu 10 statt 7 Franken für einen Veranstaltungsparkplatz. dhs


14

 Andover, England Das Schweizer Militär fühlt mit. Die Aviatikfans sowieso. Gerne wissen sie möglichst bald, wieso der Superpuma der Royal Air Force abgestürzt ist. Schliesslich baut die Schweizer Luftwaffe ganz auf dieses Modell. Die Besatzung verletzte sich beim Crash nicht.

www.blickamabend.ch

 Bengasi, Libyen Das arme Baby. Was interessieren es politische Parolen. Mit einer Rebellenflagge auf dem Kopf ist es wenigstens vor der Wüstensonne geschützt.


15

Donnerstag, 7. Juli 2011

Bilder des Tages

Fotos: Dukas (2), Reuters, AP

 Santiago, Chile Katze Cereal hat keine Höhenangst. Sie kauert auf dem extraschmalen Geländer im siebten Stock des Hochhauses. Man möchte sie gerne mit einem beherzten Zugriff in Sicherheit bringen. Und hofft gleichzeitig auf Windstille.

 Teheran, Iran Die islamische Republik gegen den Rest der Welt. Die Revolutionsgarden sind besonders gut im Säbelrasseln. Ihre Kurzstreckenrakete «Tondar» könne vom feindlichen Radar nicht entdeckt werden, sagen sie. Sie sei gescheit und modern. Wenigstens die Rakete.


16

PEOPLE

www.blickamabend.ch

ProbeDurchlauf Roman Kilchsperger am «Donnschtig-Jass»Tisch.

Smalltalk mit … … Christopher S (41) DJ

«Als DJ kommt man bei Frauen schon gut an» Liegen Ihnen die Frauen zu Füssen? Man könnte meinen, es handelt sich um ein Klischee. Aber als DJ kommt man schon sehr gut an. Seit ich 14 Kilo abgenommen habe, ist es noch extremer geworden. Beklagen Sie sich gerade auf sehr hohem Niveau? Nein nein, mir ist bewusst, dass mich viele darum beneiden. Aber im Zeitalter von Facebook etc. können Mailkontakte durchaus mühsam sein. Zurzeit sollten Sie Facebook dankbar sein. Das bin ich auch. Für mein nächstes Album, das im Herbst erscheint, suche ich noch den

passenden Titel. Jetzt dürfen Fans auf meiner Facebook-Seite Vorschläge abgeben. Die besten fünf erhalten ein Fan-Package mit Merchandise und CDs. Der Gewinner darf mich ein Wochenende lang an einen speziellen Gig im Ausland begleiten. Haben Sie musikalische Leichen im Keller? Modern Talking. Ich gebe zu, dass ich die Musik heute noch mag. Immer wenn ich sie höre, erinnere ich mich an die Zeit, in der ich in Hochwasserhosen und mit Dauerwelle als unsicherer Teenager in Discos rumhing. Hochwasserhosen tragen Sie keine mehr. Dafür besitzen Sie über 100 Paar Schuhe. Über 100 Schuhe und mehr als 200 Paar Jeans. Das alles ist einiges mehr, als manch eine Frau zu bieten hat. Hatte früher Dauerwelle Christopher S.

Fotos: AP, Keystone, Thomas Buchwalder, SF, ZVG

maja.zivadinovic @ringier.ch

Salopp Kilchsperger in kurzen Hosen.

Proben für d

ersten St

Charlènes teures Jawort BUDGET → Spektakuläres Feuerwerk, luxuriöser Ball und ein atemberaubendes Brautkleid – der dreitägige Hochzeits-Marathon von Fürst Albert II. (53) und seiner Frau Charlène (33) war Spitzenklasse, auch im Preis. Kosten für die Hochzeit: rund 24 Millionen Franken. Diese würden zu gleichen Teilen vom Staat und dem royalen Palast getragen werden, so Regierungschef Michel Roger zur Nachrichtenagentur «AFP». jut

Hochzeit Geiz kennt Monaco nicht.

Anzeige

www.KENT.ch

Rauchen fügt Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung erheblichen Schaden zu. Fumer nuit gravement à votre santé et à celle de votre entourage. Il fumo danneggia gravemente te e chi ti sta intorno.


17

Donnerstag, 7. Juli 2011

PREMIERE → Heute feiert Roman Kilchsperger

seinen Einstand als «Donnschtig-Jass»-Moderator. fabian.zuercher @ringier.ch

N

ach 14 Jahren werden die Karten beim «Donnschtig-Jass» neu gemischt, mit Roman Kilchsperger (41) übernimmt der Trumpf-Buur für Herzdame Monika Fasnacht (46). Heute Abend (SF1, 20.05 Uhr). In Ermatingen TG am Bodensee kommt es zur

en

ich

Schluss nach 14 Jahren Moderatorin Monika Fasnacht.

Moderations-Premiere des heute Abend live auf SenZürchers. Und sie könnte dung gehe, so Roman stürmisch ausfallen: Es sind Kilchsperger in der «Glücksheftige Gewitter vorherge- post». sagt. Auch wenn es grosse Aber nicht nur das Wet- Fussstapfen sind, die Moniter dürfte bei Kilchspergers ka Fasnacht in ihren 14 Jaherstem Auftritt im ren als Moderatorin hinter«Donnschtig-Jass» anders lassen hat. Die grosse Herausfallen als bei den gestri- ausforderung für den Zürcher Stadtbugen Proben in der Ost- Kilchsperger: ben Kilchsperschweiz: Er ger wird sein, wird die Sen- «Was soll schon das eher ältere und volksdung kaum passiern?» tümliche in kurzen Hosen moderieren. Fernseh-Publikum des Dafür hat sich der Jass- «Donnschtig-Jass» für sich fan für seine Feuertaufe et- zu gewinnen. Kilchsperger sieht allwas Besonderes einfallen lassen. Roman Kilchsperger fälliger Kritik gelassen singt. Mit einem volkstüm- entgegen: «Was soll schon lichen Lied aus den Federn passieren? Im schlimmsten von Florian Ast und Gölä Fall setze ich einen Job in will er zu Beginn jeder Sen- den Sand.»  dung das Publikum begrüsAudio sen. «Ich glaube, der Song Hören Sie Roman wird ein Hit, auch wenn ich Kilchspergers Gesangs-Debüt. das zu verhindern versuwww.blick.ch che», witzelt Kilchsperger. KILCHSPERGER Nervös sei er nicht, wenn er

Leger in Kanada An Kate ist kaum was dran.

40 Kleider, aber kein Füdli dabei MAGER → Der Po ihrer Schwester Pippa (27) ist berühmt. Kates Rückseite ist ein trauriger Anblick. Die Herzogin (29) hat auf ihrem ersten Auslandstrip nach Kanada 40 Kleider, aber kein Füdli dabei. In dieser Hose ist sie so platt aau wie ein Ahornblatt.

Anzeige

Dave fühlts voll Orange Young PrePay. Das gestört geniale Angebot für alle bis 27

Orange Young PrePay ch Unlimitiert spre zu Orange

0.–

Und, wie findest du’s? Paperboy App runterladen, Inserat fotografieren, mitmachen und gewinnen facebook.com/OrangeCH

Nokia 5230

en

99.–

Neu

orange.ch/young

Angebot gültig bis 23.10.2011 bei Neuabschluss von X-treme PrePay oder My PrePay, inkl. SIM-Karte (Wert CHF 10.–) und Gesprächsguthaben von CHF 10.–. SIM-Lock während der ersten 24 Monate. Solange Vorrat. Gratis-Option Orange Young PrePay erhältlich für alle bis 27. Unlimitierte Produktleistungen werden zur normalen Nutzung angeboten gemäss den Produktinformationen und AGBs. Orange CineDay 2 für 1 Tickets gültig während 30 Tagen nach der Aufladung von mind. CHF 10.–.

Auch für PrePay: jeden Dienstag 2 für 1 Kinotickets


IMMER DONNERSTAGS!

FLIRT!

Date!

Chat! 1. ANMELDUNG

2. NICKNAME

Schicken Sie ein SMS mit DATE an die 530. Es werden Ihnen 6 Fragen gestellt – und schon sind Sie dabei!

DATE an 530 (Fr. 1.20/SMS)

Sie sucht Ihn NINNI20 (20): Hallo zämme. Bi 20gi, ha blondi, langi Hoore, grüäni Auge, schlank, 168 cm gross und kume vom Kt. SG. I suech en nette Typ zum Verliebe. Bisch sportlich, unternehmigslustig, ufgstellt und zwüschet 20 und 26 Johre jung. Kasch di gern bi mir meldä. :-D Mein Foto per MMS auf dein Handy? Sende: FACE NINNI20 an 530

Um auf ein Inserat zu antworten, benötigen Sie einen Nickname. Senden Sie NAME gefolgt von dem gewünschen Nickname an 530 (Fr. 1.20/SMS, max. 6 Zeichen). Beispiel: NAME THOMI an 530.

WIDDERH (42): Hast du Lust und Zeit für eine Ausländerin? Ich bin 42-j., 175 cm gross, mit normaler Figur, gepflegt, aufrichtig, einfach Frau. Bist du intelligent, gepflegt, einfach Mann?

CHANCEN MIT FOTO

3. ANTWORTEN Schicken Sie ein SMS mit GO, dem Nicknamen der Zielperson und Ihrem Text an die 530 (Fr. 1.80/SMS, max. 160 Zeichen). Beispiel: GO SUSI Hallo Susi, Woher bist du? LG Peter

AVALON67 (53): Salü zäma. Sucha an ufgschtellta Maa zum ga tanza go. Bi 160 cm gross und nid grad schlank. Wenn du trotzdem Interessa häsch, würd i mi über as SMS freuä.

Erhöhen Sie Ihre Chancen! Senden Sie jetzt per MMS Ihr bestes Portrait-Foto an 530 (GRATIS!). Orange-Kunden: Foto per MMS an profil@mmspic.ch. Haben Sie Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter: 0901 595 099 (CHF 2.50/Minute ab Festnetz).

Er sucht Sie ANDY2209 (49): Hallo. Ich, m., 49ig, 178 cm gross und sportlich, suche eine aufgestellte, sympathische, aufgeschlossene, hübsche, schlanke Frau, 35-45-j., die offen ist, klare Vorstellungen hat und evtl. auch Hobbys.

HERZ2015 (27): I be 27gi und vom AG. CORONA (22): Suche einen attraktiven Ha en guete Charakter und wörd gern Mann, zwischen 23-28 Jahre alt, für mi Ma fürs Läbe finde. Mit Zukunft. eine ernsthafte Beziehung. Suchsch du da au? Eifach verliebe und PEGGY (39): Wür mi freue, öpper Glich- FEUDOR1 (49): Das Leben ist zu kurz für enand do si? Bisch vom AG, zwöum Trübsal zu blasen. Ich möchte noch gsinnts kennezlerne. Ha 2 Jungs, sche 28 bis 38gi, gross und gsehsch Spass haben im Leben. Suche liebe, biz guet us? Denn meld di doch! Wörd bi gärn i dr Natur, liebe Tier und läse aufgestellte Frau, 30-45-j. Bin 176 cm gärn, bi 39gi und us em Kt. BL. mi freue. GLG MAMI69 (39): 39-j. Mami sucht einen gross und Vater von 2 Kindern. Freue MAUSI861 (24): Sueche en liebe, hübehrlichen und treuen Mann, bis 45gi, MOLLY2411 (36): Bin vom Kt. ZH, 36gi, mich auf dich. Raum SZ/SG. Mein Foto sche Maa, bis 35i, vo Umgebig Kt. SZ, per MMS auf dein Handy? Sende: aus der Region AG/SO für eine ernstblaui Auge, bruni Haar, 170 cm gross für e ernsti Beziehig. Bi liecht mollig. hafte Beziehung. Du solltest Nerven und mollig. Wett mi gern verliäbe in FACE FEUDOR1 an 530 Freui mi. und Führungsqualitäten haben. en ehrliche, treue, bodäständige Maa LOVE21 (21): Hoi zäme. Ich be en MANUELA2 (28): Huskydame suecht BLUES8 (40): Bin 165 cm gross, schlank i mim Alter. Mäld di! Freu mi. LG junge, gut ussehende, sportliche Typ Wintiwolf oder Bärner Bär zwüsche und hübsch. Du, attraktiv, kein 0815- PERLA5 (46): Hallo. Bisch i mim Alter und ca. 173 cm gross. Ich suche 28 und 33 Jahr alt. Jetzt weisch scho Typ, mit Herz und Niveau, wo gern eis und suechsch au ä ehrlichi, treui und äs Girl, wo schlank und ehrlich isch chli, was mich interessiert. Wänn meh raucht? Region BE//LU/NW/OW. humorvolli Partnerschaft? Wohnsch i für e ernschthafti Beziehig. Also wetsch wüssä, dänn mäld di eifach! dä Nächi vo Züri, denn würds mi freue, bis bald! Kiss MARIA796 (45): Ich würde mich gerLG Mein Foto per MMS auf dein Handi kennezlerne. Bitte mit Name und ne finden lassen für eine ehrliche KUSCHELK (37): Bisch chinderliebend, dy? Sende: FACE MANUELA2 an 530 Alter. Danke! Grüessli Beziehung. LG ufgstöut, spontan und heschs Herz am FROSCH58 (53): Hallo. Auch keine Lust rechte Fleck? Ja, warum meldisch di LAURA62 (48): Ciao Unbekannter. Bist ELFE78 (28): Ich bin 28gi, alleierziehends du aus ZH, 180 cm gross, Motoradfah- mehr alleine durchs Leben zu gehen? nid bi mir? Bi gschiede, ha 1 Chind, Mami und sueche än chinderliebende, rer, sympathisch, attraktiv, mit Niveau. Ich, 53-j., 172 cm gross, normale Figur, und bi 171 cm gross. Also los, i wart ehrliche, humorvolle, treue, underIch, attrakive Italienerin, 170 cm gross, suche lieben Kuschelteddy. Kt. ZH. uf di! nähmigsluschtige Maa mit Style und dunkle Haare und Augen. Niveau. Gits das no? Denn freu ich BELLA4360 (35): Bin 35-j., blond ASSO40 (40): Bin 40-j., sportlich, gut mich uf es SMS. Ps. vo ZH oder AG. JEANNY42 (42): Hoi zäme ich sueche und suche Mann für die Zukunft mit aussehend, aus Italien, Raum BS/BL/AG jetzt mal uf dem Wäg en coole, tätoKinderwunsch. Mag Sport, Wellness, SMILY88 (23): Hoi zäme, bin ufgstellt, und suche dich zum Kennenlernen. wierte HD oder Chopper Biker, wo gärn tierlieb, ha brunrötlichi Haar, han PierWandern, das Tessin und vieles mehr. WUNSCHE21 (27): Ich, 27-j. Glarner, e liecht molligi, aber absolut tagescings und be Ost-CHerin. Sueche en Freue mich. Bin vom AG. GLG 188 cm gross, wünsche mir eine liebe, ebeso ufgstellte Maa zums luschtig ha, liechttauglichi Sozia us em Oberaargau ROSA78 (33): Frau sucht Bauer. Ich, ehrliche, sexy Frau aus der Region für Usgang, eis go zieh, etc. Viellicht BE möcht kännelerne. Ich bi sit 2 Jahr Glarus Nord/Linthgebiet, im Alter 33-j., suche meinen Traum-Bauer. Du au für e Bez.? Du, m., 23-30-j., nid Single und würd mi sehr gärn wieder von 23-30 Jahren, für harmonische solltest zw. 31-35-j. sein, romantisch, arrogant, evtl. Piercing/Tattoo (findi verliebe. Bisch du attraktiv, ehrlich und Beziehung. Über ein SMS würde ehrlich und treu. Das bin ich nämlich heiss) und us dä Umgäbig Ostschwiz, treu? De mäld di doch! Würd mi freue. ich mich freuen. LG Mein Foto per auch. Nur Region Luzern. Bis bald! ZH, evtl. AG. ENGEL24 (24): Hey, chuma us em MMS auf dein Handy? Sende: FACE LENA19791 (38): Hey. Ich, 38-j., LUNA3 (36): Hoi zäme. Wer het Lust e wunderschöna Graubünda und bi ganz WUNSCHE21 an 530 178 cm gross, schlank, unkompliziert 36-j. Italiänerin kennezlärne. Be usem a Liabi und ha Humor. Wenn du gära STEF2634 (41): Hallo. Ich suche dich, und humorvoll, suche dich, locker, Kt. SO, lustig und würd mi freue. LG viel lachsch, denn meld di! Du muasch unternehmungslustig, kein Langweiler, eine ehrliche, aufgestellte Frau. Bin öpa zwüschet 25-29-j. si. ;-) Mein ELIA (55): Gits no en Maa, wos ehrlich alleinerziehend (Sohn, 14-j.). Fröie Foto per MMS auf dein Handy? Sende: grösser als 185 cm, für Freizeit, Ausmeint und wo gern Natur hät? Bisch mich über dein SMS. LG gang und alles was Spass macht. ;-) LG FACE ENGEL24 an 530 nid jünger als ich, so meld di! Freu NATAL79 (32): 32gi, offen, ehrlich, SMARTIE (34): Ciao zämä. Single-Mami, mi. LG SANDRA301 (31): Ich suche einen humorvoll, mit beiden Beinen im Le34gi, probiert uf däm Wäg ihres Glück. Mann, der vom Kt. BE/SO kommt, 35DINGDONG (54): De Summer weti mi ben stehend, sucht genau dich für Suechä dich, 30-45-j., kinderlieb, ta40-j. ist und auch Kinder hat. Habe verliebe. Du ou? Wend frei bisch für eine Freundschaft oder wenns stimmt gesliechttauglich, tolerant und schlank. öpis Neus unds ernscht meinsch, warti einen 3-j. Sohn. Partnerschaft. 180 cm gross, schlank, Italiener bevorzugt. Bisch au no us uf es Echo. ALEXA240 (36): Hallo. Bin ein molliaus der Ostschweiz und chinderlieb dä Zentralschwiiz? Mäld di! ges, zärtliches Single-Mami, 165 cm würde sich gerne wieder mal verlieSUSANNE11 (50): Ich bin NichtrauARCIDIA (34): Hey. Wo isch dä Typ, bis gross, NR, humorvoll und suche mal ben. Bist du es? Hau in die Tasten! cherin, 178 cm gross, liebe Tiere und 45-j., us dr Umgebig Bern, wo mi zum auf diesem Weg einen humorvollen, tanze gerne. DUBAI69 (40): Sehr attraktiver sowie Lache bringt und uf dunkli, churzi Haar aufgestellten, sympathischen Mann, nicht alltäglicher Mann mit Stil u Niveau KAJU (34): Ich, Kalinka, 34-j., suche steit? Würd mi uf e Antwort freue. Kiss wünscht sich ebensolche, nicht 0815der auf Rundungen steht. :-) Melde einen ehrlichen, treuen, chinderlieLUCA081 (31): Suche einen ehrlichen, Frau, mit gutem Job, um eine interesbenden, 34-40-j. Mann, mit dem man dich! Region AG. treuen, kinderliebenden Mann, zwiSASCHA915 (28): Eine sympathische sante Partnerschaft aufzubauen. Mein Pferde stehlen kann. Ich bin 160 cm schen 35-40-j., vom Kt. BE oder SO. Blondine aus LU sucht einen Freund Foto per MMS auf dein Handy? Sende: gross und mollig. Freu mi uf euchi und Vater ihrer zukünftigen Kindern. SMS. LG Bin Mutter von einem 3-j. Sohn. FACE DUBAI69 an 530

FOTO DOWNLOADEN Um das Foto Ihres Lieblings aufs Handy zu holen, senden Sie FACE Nickname an 530 (Fr. 3.– /Foto) (Beispiel: FACE Susi an 530).

SPEED DATING So schnell gings noch nie – erhalten Sie 5 Kontakte in 5 Minuten! Senden Sie FAST an 530 (Fr. 1.80/SMS). Achtung: Die Zeit läuft...

BARMANN (31): Suche Sie, ab 22-j., Raum ZH, für Beziehung oder Treffs. Ich, blaue Augen, 180 cm gross, 68 kg, dunkle Haare, lieb und treu. Mein Foto per MMS auf dein Handy? Sende: FACE BARMANN an 530 ALEX59335 (26): Hey. Bin 26 Johr alt, Chauffeur und chum vo Winterthur. Du sötisch zwüschet 20 und 30 Johr alt si. Meld di doch! LG Alex LOBO85 (40): Wenn dir Vertrauen, Liebe, Romantik und Zärtlichkeit noch was bedeutet in dieser Zeit, dann melde dich! Bin im Raum LU zuhause. EINHORN (35): Wir alle sind Engel mit einem Flügel und suchen die andere Hälfte, damit man gemeinsam fortfliegen kann. Wo ist meine andere Hälfte? :-) LIESTAL7 (38): Bist du NR, magst Velo, Ski, Kino und arbeitest evtl. auch im Gastgewerbe? Bin 38-j., 176 cm gross, schlank. Bitte melden! Region BL/BS/AG/SO. Mein Foto per MMS auf dein Handy? Sende: FACE LIESTAL7 an 530 KUSI83 (28): Mann mit Bauch und begeistert, sucht Frau mit Bauch für ernsthafte Beziehung. Du, zw. 24 u 32-j., meld di bitte! :-) EAGLE80 (31): Suche kein Model, aber was ich suche, ist eine liebevolle, treue und ehrliche Frau zum Verlieben.

Er sucht Ihn ROMEO (41): Es ist Sommerzeit. Hübscher, blonder Boy, 41-j., mit Grill, sucht sympathischen Boy, 25 bis 40-j., zwecks gemeinsamen Grillen. Nur Boys vom TG und SG. Bis bald! MEER23 (43): Bin aus Kloten, deutsch, stehe mit beiden Beinen im Leben, 170 cm gross, braune Augen und Haare, pflegeleicht und lustig. Mein Foto per MMS auf dein Handy? Sende: FACE MEER23 an 530

Sie sucht Sie GUAPA82 (28): Hallo du! Jo, genau du! Bisch treu, ehrlich, ifühlsam, zärtlich, mit zwei Bei uf dr Erde, zwüscha 26 und 32-j. und weisch, was wetsch, denn meld di doch! Region Chur wär vo Vorteil. GLG WISH88 (44): Suche dich, weibliche Frau, die mit mir, Wirbelwind, durchs Leben fliegen will. In Zürich.

INSERATE-ALARM Holen Sie sich die neusten Inserate jeweils direkt auf Ihr Handy! Schicken Sie START ANGEBOT an 530 (Fr. 1.40 / SMS).


19

PEOPLE

Donnerstag, 7. Juli 2011 King Karl Lagerfeld hat eine spitze Zunge.

→ HEUTE FEIERN Ringo Starr 

Fotos: AP (4), André Häfliger / RDB

Makel-Merkel Kanzlerin trägt zu kurze Hosen.

«Merkel ist korpulent»

Ex-Beatle, wird 61 … Nina Hoss, deutsche Schauspielerin, (Das Mädchen Rosemarie), wird 36 … Jorja Fox, US-Schauspielerin (CSI Miami), wird 43 … Cassidy, US-Rapper, wird 29 …

So süss ist das Knie-Baby «Imitiert alles» «Wunderkind»Designer Joop.

SCHELTE → Karl Lagerfeld ist bekannt für seine

JÖÖH → In Zofingen AG feierte gestern Ivan Frédéric Knie seinen 10. Geburtstag. Star der Kinderparty war ein süsses Baby: Chanel Marie Knie, das vier Monate alte Töchterchen von Géraldine Knie (38) und Ehemann Maycol Errani (27). «Sie ist so brav, schreit fast nie», schwärmte Géraldine. «Die Lebensfreude steht meiner Tochter im Gesicht. Wir sind alle sehr glücklich.» ahf

Mode – und sein Mundwerk. Jetzt teilt er wieder aus. christina.morf @ringier.ch

C

hanel-Designer Karl Lagerfeld (77) ist kein zurückhaltender Mann. Vor der Präsentation seiner Haute-Couture-Kollektion in Paris holte King Karl zum Rundumschlag aus. Der Modezar lästert im «Tagesspiegel» über «Wunderkind»-Designer Wolfgang Joop (66): «Sein Drama ist, dass er nicht ich ist. International kennt

ihn doch keiner. Er kann al- ihrer Rolle anziehen? Sie les gut imitieren, aber er ist ja ein bisschen korpuhat keinen eigenen Stil.» lent, trägt immer zu kurze, Auch von Designerin Jil schlecht geschnittene HoSander (67) hält er nicht sen.» viel: «Halb im Ruhestand. Lagerfeld lästert gerne Klingt wie Vorzimmer zum über seine Landsleute. Friedhof.» 2010 sagte er Karl Lagerfeld «Merkel trägt bei Johannes kritisiert nicht B. Kerner nur Designer. immer zu (46): «Heidi Auch Kanzle- kurze Hosen.» Klum? Ich kenne sie rin Angela Merkel (56) bekommt ihr nicht. Die war nie in Paris, Fett weg: «Was soll sie in die kennen wir nicht.» 

Herzig Ivan Frédéric küsst Chanel.

Anzeige

L& M zum Freundschaftspreis Dazu L & M Päckli-Codes sammeln und auf www.h-o-f.ch viele Preise gewinnen *

available in selected shops

* Kein Kaufzwang. Kostenlose Teilnahme, Teilnahmebedingungen und rechtliche Bestimmungen auf www.h-o-f.ch

Rauchen fügt Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung erheblichen Schaden zu. Fumer nuit gravement à votre santé et à celle de votre entourage. Il fumo danneggia gravemente te e chi ti sta intorno.


WOHNTRÄUME LUZERN UND ZUG Zu verkaufen nach Vereinbarung

Zu verkaufen nach Vereinbarung

Zu verkaufen per 01.07.2011

Zu verkaufen nach Vereinbarung

Ein echtes „Raumwunder“ !

Top-Wohnung in Grünen!

Wohnpark „Sonnrain“

Ausspannen, geniessen..!

Kriens/LU Ort: Grösse: 350 m² Preis: CHF 1685000.-

Menziken Ort: Grösse: 125 m² Preis: CHF 520000.-

Menziken Ort: Grösse: 150 m² Preis: CHF 720’000.-

Walde Ort: Grösse: 45 m² Preis: CHF 285’000.-

www.immoparadies.ch F. Estermann 079/334 85 49

www.immoparadies.ch H.Meyer 079/657 57 83

ImmoScout24-Code: 2014579

www.immoparadies.ch S. Bissegger 079/744 99 40

ImmoScout24-Code: 1831554

www.immoparadies.ch H. Meyer 079/657 57 83

ImmoScout24-Code: 1825571

ImmoScout24-Code: 1966259

Zu vermieten per 01.10.2011

Zu vermieten per 01.09.2011

Zu vermieten per sofort

2 1/2 Zimmer-Dachwohnung

3 1/2 Zimmer-Wohnung

5 1/2 Zimmer-Wohnung

Kriens Ort: Grösse: 82 m² Preis: CHF 1420.- inkl. NK

Oberkirch Ort: Grösse: 70 m² Preis: CHF 1390.- inkl. NK

Schüpfheim Ort: Grösse: 115 m² Preis: CHF 1630.- inkl. NK

Luzerner Pensionskasse Zentralstrasse 7 6002 Luzern E-Mail: info@lupk.ch Internet: www.lupk.ch

Luzerner Pensionskasse Stöckli Philipp, Tel. 041 228 76 43

Luzerner Pensionskasse Glanzmann Susanne, 041 228 76 47

ImmoScout24-Code: 2193924

Luzerner Pensionskasse Glanzmann Susanne, 041 228 76 47

ImmoScout24-Code: 2193926

ImmoScout24-Code: 2193929

www.immoscout24.ch/fertighaus

NEU – Fertighäuser auf ImmoScout24

www.kurtfischer.ch

Hauptsitz Unterlachenstrasse 32 CH-6005 Luzern

Niederlassung Luzern Obergrundstrasse 46 CH-6003 Luzern

Niederlassung Baar Bahnhof-Park 5 CH-6340 Baar

Niederlassung Zürich Brauerstrasse 4 CH-8004 Zürich

Tel Fax

Tel Fax

Tel Fax

Tel Fax

041 317 20 30 041 317 20 49

041 240 08 64 041 240 08 20

041 761 41 61 041 760 42 92

044 240 55 25 044 240 55 26


WOHNTRÄUME LUZERN UND ZUG Zu verkaufen im Ortsteil Littau

Zu verkaufen neues, helles

Zu verkaufen nahe Bahnhof Sursee

Zu verkaufen an zentraler Lage

in neuer Einstellhalle

Ladenlokal an Top Lage

Einstellhallen-Parkplätze

Hobbyräume „Haselwart“

6014 Luzern Ort: Grösse: Einzelparkplätze Preis: CHF 24’000.-

6014 Luzern Ort: Grösse: 110m2 Preis: CHF 340000.-

6210 Sursee / Oberkirch Ort: Grösse: Einzel- oder Doppelparkplätze Preis: Auf Anfrage

6210 Sursee / Oberkirch Ort: Grösse: 10 - 14m² Preis: ab CHF 10’000.-

Gewal Immobilien-Treuhand AG Tel. 041 310 40 30 ImmoScout24-Code: 1840193

Gewal Immobilien-Treuhand AG Tel. 041 310 40 30 ImmoScout24-Code: 1872599

Gewal Immobilien-Treuhand AG Tel. 041 310 40 30 ImmoScout24-Code: 1840199

Gewal Immobilien-Treuhand AG Tel. 041 310 40 30 ImmoScout24-Code: 1840199

Erstvermietung nach Vereinbarung

Erstvermietung neue Büroräume

Erstvermietung nach Vereinbarung

Büro und Gewerberäume

Büroräume an Top Lage

4½-Zimmer-Wohnung

Geuensee Ort: Grösse: Pro Etage 313 m² Preis: CHF 160.-/m²/Jahr (exkl. NK.)

Sursee Ort: Grösse: 160 m² Preis: CHF 220.-/m²/Jahr (exkl. NK.)

Willisau Ort: Grösse: 110 m² Preis: CHF 1’580 + CHF 180 HNK

6210 Sursee Telefon 041 818 77 77 6130 Willisau Telefon 041 818 75 75 6003 Luzern Telefon 041 818 78 78 6260 Reiden Telefon 041 818 76 76

www.truvag.ch

Truvag Treuhand AG Michael Schärli, Tel. 041 818 77 32 ImmoScout24-Code: 2193147

Truvag Treuhand AG Michael Schärli, Tel. 041 818 77 32 ImmoScout24-Code: 2127220

Truvag Treuhand AG Christina Brun, Tel. 041 818 75 21 ImmoScout24-Code: 2027946

Ruhige und sonnige Hanglage:

„Loftartiges Wohnzimmer“; mit Seesicht

Komplett renoviertes: WELLNESS

Zu verkaufen: Grosszügiges

Grosszügiges 6 1/2 Zi. - EFH

5 1/2 Zi.-Terrassen-Haus

6 1/2 Zi. - Terrassen-Haus

EFH, mit Bürokomplex

5734 Reinach Ort: Grösse: 200 m²/Cheminée/Garage Preis: CHF 695’000.- (VP)

6214 Schenkon/Tannberg Ort: Grösse: 150 m² / PP / Sauna / renoviert Preis: CHF 1’195’000.-, inkl. PP in EH

Schenkon / Tannberg Ort: Grösse: 200 m²/gr.Terrass. mit Whirlpool Preis: CHF 1’280’000.- / z.T. Seesicht

Willisau Ort: Grösse: 228 m²/9 Zimmer/Pool/Garage Preis: auf Anfrage

www.immowunsch.com Mike Benz, Tel. 079 779 22 33

www.immowunsch.com Mike Benz, Tel. 079 779 22 33

www.immowunsch.com Mike Benz, Tel. 079 779 22 33

immowunsch.com Mike Benz, Tel. 079 779 22 33 ImmoScout24-Code: 1849095

ImmoScout24-Code: 2072906

ImmoScout24-Code: 1658891

BADEWELL AG 6210 SURSEE www.badewell.ch

ImmoScout24-Code: 2016289


22

SPORT

www.blickamabend.ch

Aufs Maul Tuilagi (r.) haut Ashton mit voller Wucht die Faust ins Gesicht.

Skandal Die eingekreisten Spielerinnen von Äquatorial-Guinea liefen schon für Brasilien auf.

Rugby-Prügler jetzt beste Freunde HAPPY-END → Die Aktion schockte sogar die harte Rugby-Szene. Im Mai drehte Manu Tuilagi (20) von den Leicester Tigers im Ligaspiel gegen die Northampton Saints völlig durch, prügelte wie wild auf Chris Ashton ein. Unfassbar, dass Tuilagi dafür nur die Gelbe Karte erhielt! Später wurde er allerdings für fünf Wochen gesperrt. Das Problem dabei: Ashton und Tuilagi spielen beide in der englischen Rugby-Nationalmannschaft, die sich jetzt für die WM vorbereitet. Siehe da, das Kriegsbeil ist begraben, die Friedenspfeife geraucht. Prügler Tuilagi ganz sanft: «Ich habe Chris angerufen. Wir Video sind zusammen ins Kino gegangen. Dann Die Prügelei der haben uns einen Actionfilm angeschaut und beiden Rugby-Spieler in Zeitlupe. fein gegessen. Es war richtig romantisch… www.blick.ch Jetzt sind wir beste Freunde.» Ende gut, RUGBY alles gut. wst

Betrug

mit Brasilianeri

Anzeige

DIE BESTEN 3D-BILDER SEIT ‘AVATAR’ – BLICK AM ABEND Skandal Bilinguisa Simpore soll ein Mann sein.

Kommt jetzt Olympia im ZUVERSICHT → Seit St. Moritz

M

JETZT IM KINO IN 3D UND 2D Soundtrack out now – inkl. Linkin Park’s Hitsingle „Iridescent“

it der Vergabe der Olympischen Winterspiele 2018 an die Südkoreaner aus Pyeongchang sind die Chancen für eine Schweizer Kandidatur für 2022 gestiegen. Hätte gestern München (De) oder Annecy (Fr) den Zuschlag erhalten, wäre dies für die Schweiz erst ab 2026 wieder möglich gewesen. München wird wohl für 2022 neben der Schweiz nochmals antreten. Weitere Kandidaten sind: Barcelona (Sp), Québec (Ka), Zakopane (Po), Rumänien, Neu-

seeland und Finnland zusammen mit Schweden. Bei uns kommen Davos/St. Moritz, Genf (mit Wallis/ Waadt), die Zentralschweiz sowie Bern als Austragungsstätten in Frage. Finden nach St. Moritz 1948 endlich wieder Spiele in der Schweiz statt? FISPräsident Gian-Franco Kasper: «St. Moritz und Davos wären die richtigen Orte.» Gescheitert sind seit 1948 die Kandidaturen von Lausanne 1952, St. Moritz 1960, Sion 1976, 2002, 2006 und Bern 2010. rae

Fotos: AP, Keystone, Reuters, ZVG

1948 wartet die Schweiz auf Olympische Spiele. Jetzt wird gehofft.


23

Donnerstag, 7. Juli 2011

LACHNUMMER → Die Frauen-

Fussball-WM wird von zwei weiteren Skandalen erschüttert. Nordkorea sorgt weiterhin für Wirbel. Nach der as kann doch gar nicht 0:2-Niederlage gegen die wahr sein. Zuerst soll USA sagte der Coach: «Wir Äquatorial-Guinea in der konnten nicht gewinnen. In WM-Quali mit Männern an- einem Testmatch wurde getreten sein. Jetzt hat das das halbe Team von einem afrikanische Team laut dem Blitz getroffen.» Jetzt steht das Fraubrasilianischen Trainer Kleiton Lima an der WM enteam schon wieder unzwei Brasilianerinnen in ter Strom. Denn die Spieleseinen Reihen. rinnen Song Jong Sun und Lima behauptet, dass Jong Pok Sim sind positiv Carol Carioca und Vania auf Doping getestet worden bereits unter und wurden seiner Regie Alle aus aus der Auffür Brasilien stellung gegespielt ha- Nordkorea zur gen Kolumbiben. Äquato- Doping-Probe. en (0:0) gestrichen. Die rial-Guinea, das ohne Punkt bei der WM Folge: Nach dem Spiel wird ausgeschieden ist, kommt die komplette Mannschaft so immer weiter in Verruf. des Vizemeisters aus Asien Der Zweite der Afrika-Meis- von den Fifa-Verantwortliterschaft ist bereits für die chen zur Dopingkontrolle Olympischen Spiele 2012 geführt. «Das ist ein einausgeschlossen worden, maliger Vorgang bei Weltweil das Team in der Quali meisterschaften. Aber eine Spielerin eingesetzt wenn es zwei positive Prohat, die nicht spielberech- ben in einer Mannschaft tigt war. Es handelte sich gibt, schreiben die Regulaum Sade Boho Sayu, die be- rien dieses Prozedere vor», reits für Spanien auflief. sagte Dr. Jiri Dvorak, der Und auch das Handspiel des Chefmediziner des WeltJahres hat sich das Team verbandes. Der Arzt fügt von Äquatorial-Guinea am an: «Heute ist ein sehr Sonntag gesichert (Blick am trauriger Tag.» In der Tat. Dieser Tag ist Abend berichtete). Doch nicht nur Äquato- nicht einfach nur traurig, er rial-Guinea steht im Zwie- stellt die Frauen-WM in ein licht. Auch das Team aus schiefes Licht. 

→ SPORT

NEWS

raphael.fiore @ringier.ch

D

nnen

Skandal Brunas Handspiel bleibt ungeahndet.

2022 in die Schweiz? St. Moritz 1948 Berge, Schnee und Sport. Olympia verzückt die Schweiz.

Einen Mac Haki, bitteschön FASTFOOD → Was für ein Bild! Hakan Yakin (34) posiert mit lila T-Shirt hinter der Kasse bei McDonald’s. Plant er schon die Zeit nach der Karriere? Nein. Der Mittelfeldspieler ist für den FC Luzern für Werbezwecke unterwegs. McDonald’s ist nämlich neu als Co-Sponsor auf den Stulpen des FCL zu sehen. Trainer Murat Yakin: «Wenn wir gewinnen und wir einen Gutschein bekommen, bin ich der Erste, der mit der Mannschaft zu McDonald’s geht.» Und was gönnt sich der neue FCL-Coach selber? Muri: «Am liebsten habe ich die Chicken Wings.» M.We

0:0-Pleite für Messi und Co. FUSSBALL → Das tut dem argentinischen Fussballherzen weh. Nach der 1:1-«Pleite» zum Auftakt der Copa America «verlieren» Messi und Co. mit 0:0 auch das zweite Spiel gegen Kolumbien. Mit nur zwei Punkten bangen die Argentinier sogar um den Einzug in die Viertelfinals. Gegen Costa Rica am Montag brauchts einen Sieg für den Gastgeber.

Sawiris steigt beim FCL ein FUSSBALL → Lange wurde spekuliert. Jetzt ist klar: Der ägyptische Investor Samih Sawiris (54) steigt beim FC Luzern ein. Schon Anfang Jahr sagte Sawiris mit einem FCL-Trikot im «Blick»: «Ich bin ein grosser Luzern-Fan, das wird man noch sehen.» Gesagt, getan. Sawiris kauft 12,5 Prozent der FCL-Aktien.

Macht sich gut Hakan Yakin hinter der Kasse.


ELECTRIC CITY 13.8.2011, ZÜRICH

TOTAL CHAOS

GOOD CHARLOTTE

23.07.2011, ZÜRICH

4.8.2011, ZÜRICH

! RAY LIVE MACY G 11 0 .2 .7 22

BLUE BALLS FESTIVAL

BON JOVI

22. - 30.7.2011, LUZERN

14.7.2011, ZÜRICH

TERROR

ENERGY 11

LIVE! XZIBIT 11 2 0 .8 .2 0

ROYAL ARENA FESTIVAL 19 - 20.8.2011, ORPUND

15.7.2011, ZÜRICH

13.8.2011, ZÜRICH

TOP EVENTS AUF EINEN BLICK Verpassen Sie keinen Event mehr!

Neu können Sie Tickets jederzeit und überall über die Ticketconer App buchen. www.ticketcorner.ch/mobile


25

Donnerstag, 7. Juli 2011

→ FORSCHER FORSCHT

Life

77

Grad solls heute in der Schweiz werden. Ganz schön heiss, aber gemeint sind natürlich Grad Fahrenheit. Das entspricht 25 Grad Celsius. Bei 32 Grad Fahrenheit liegt der Gefrierpunkt von Wasser. Bei 98,6 Grad die menschliche Körpertemperatur. Die FahrenheitSkala besass ursprünglich keine Negativwerte.

5

1

4

Pack die Badehose ein 2

Endlich Sommer in der Schweiz. Ein Blick auf die Wassertemperaturen zeigt: Es ist höchste Zeit, modisch baden zu gehen.

3

seraina.hunziker @ringier.ch

Wassertemperaturen 6 Aufsetzen Ein Hut beschattet den Kopf und die Augenpartie. Sonnenhut von H&M für 12.90 Fr.

Anziehen Für den Victoria’s-Secret-Look in der Badi. Von Agua Bendita auf www.wayoo.ch für 285 Fr.

Draufstehen Für den Catwalk zwischen Liege und Bar. Schuhe mit Keilabsatz von H&M für 49.90 Fr.

Reinschlüpfen Luftig und bequem zum Drüberziehen. Von Yes or No, bei Manor für 25 Fr.

Hinlegen So sonnt man sich auf edlem Grund. Badetuch von Christian Fischbacher, bei Globus für 69.90 Fr.

Umhängen Bietet viel Platz für viele schöne Dinge. Badi-Tasche von H&M für 59.90 Fr.

Fotos: AgencyCALL, ZVG

1

2 3

4 5

6

Basel Badi Rhein: 21 °C Bern Aarebad Muri: 23 °C Brugg AG Aare: 16 °C Celerina Stazersee: 18 °C Montreux Piscine Les Marines: 23 °C Horgen Parkbad Seerose: 22 °C Locarno: Bagno Publico die Locarno 23 °C Küsnacht Kusenbad Küsnacht: 23 °C Luzern Reuss 21 °C St. Gallen Gemeinschaftsbad Dreilinden: 22 °C Zug Strandbad Zug: 22 °C Zürich Seebad Utoquai: 20 °C


26

REISEN

www.blickamabend.ch

Zweifellos Americas Fi SAN DIEGO → Die pulsierende

Überdimensional und trotzdem charmant Skyline von San Diego mit Aussicht auf den Hafen.

Metropole läu dem einst hippen Los Angeles den Rang ab.

T

ypisch amerikanisch. Alles muss grösser, bunter, höher, glitzriger und kitschiger sein. Aber San Diego ist anders. Die Stadt bietet mehr als das Klischee. Mit seiner spannenden Geschichte, seinen facettenreichen Möglichkeiten und der Gelassenheit der Einwohner erlebe ich eine bisher unbekannte, amerikanische Seite. Ruhe und Gelassenheit: Das Motto in San Diego lautet: Geh es ruhig und gelassen an. Die südländische Gemütlichkeit der ersten Siedler (bis 1821 zugehörig zur Kolonialmacht Spanien) und der direkten Nachbarn, den Mexikanern, färbt auf das Stadtleben und die Menschen ab. Sogar mir, eine Flipflop tragende verträumte Touristin, die gerne mal im Weg steht, wird stets ein Lächeln geschenkt. Stress, wie er in Los Angeles oder New York herrscht, scheint hier unbekannt. Margaritas und Hotdogs: Auch kulinarisch hat die zweitgrösste Stadt Kaliforniens einiges zu bieten. Unzählige mexikanische Restaurants, kleine Tapas-Bars und Feinschmeckerlokale verwöhnen meinen Gaumen. Den klassischen American Hotdog mit viel Senf,

Ketchup und Röstzwiebeln lasse ich mir natürlich nicht entgehen. Delicious! Zu trinken gibts: Margarita. Und zwar in jeder erdenklichen Form und Farbe. Ich gönne mir den Klassiker mit Salzrand. Ein absolutes Muss! Sport und Körperkult: In Sachen Sport sind die Einwohner San Diegos echte Kalifornier. An den Stränden wimmelt es von Surfbrettern und Waschbrettbäuchen. Auf dem Ozean sehe ich Kajake, Wasserski und Schnorchelspitzen – an Land Jogger oder Mountainbiker, in den Lüften Gleitschirmflieger. Und: San Diego ist bekannt für seine Golfplätze! Ein wahrhaft sportliches Schlaraffenland. Fazit: Die Lage und Vielfalt der 1,2-Millionen-Einwohner-Stadt ist einmalig. Ob Partys mit Sombrero-Hut im nahen Tijuana (Mexiko), Spaziergänge an leeren kilometerlangen Stränden, Outback-Trips in die Anza-Borrego-Wüste oder ein Stadtbummel durch das historische Gaslamp-Viertel mit vielen kleinen Cafés und Boutiquen – alles ist möglich – und irgendwie gemütlich und relaxt. Kein Wunder trägt San Diego und nicht Los Angeles den Beinamen «Americas Finest City». 

→ REISETIPPS

Hinkommen Neue Destination Seit Juni 2011 fliegt British Airways täglich direkt von London nach San Diego. In weniger als 11 Stunden ans andere Ende der Welt. Ab ca. 950 Franken. www.britishairways.com

Schlafen Luxuriös und ruhig Das 5-Sterne-Luxushotel «The Grand del Mar» liegt zwar etwas

Ihre Reiseleiterin Praktikantin Alice Massen.

Fotos: Alice Massen, ZVG

alice.massen @ringier.ch

ausserhalb, aber dafür mitten in der Natur zwischen Wäldern und zwei grossen Golfanlagen. Eine wahrhaft königliche Residenz. www.thegranddelmar.com

Familiär und günstig Das «Comfort Inn» nahe dem Zoo und Seaworld eignet sich besonders für Familien und den kleineren Geldbeutel.

Essen

www.comfortinnzoo.com

Stylish und gut Ob edel direkt am Hafen mit Blick auf die Skyline bei Sonnen-

Downtown Gemischt Alt und Neu Tür an Tür. Gebäude. treffen Skyscraper auf viktorianische

untergang im Peohes, oder im Szenerestaurant Croces mit Live Jazzmusik an Bistrotischen. In beiden Fällen Fisch bestellen. www.peohes.com, www.croces.com

Erleben Schweisstreibend Wer Abenteuer und Action liebt, bucht einen Segeltörn auf einer der legendären Americas Cup Jachten – schuften an Deck inklusive. Mit etwas Glück sind auch Wale, Seelöwen und Delfine zu entdecken. www.stars-stripes.com

Verführerisch In den zahlreichen Shoppingmalls findet man alles, was das Herz begehrt.


27

Donnerstag, 7. Juli 2011

nest City

→ REISENEWS

Praktisch EUROPA → Wohin mit dem Haustier, wenn man auf Reisen geht? In Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Frankreich bietet «Center Parcs» die optimale Lösung an. Auf 21 Ferienparkanlagen gibts nun genug www.centerparcs.ch Platz für Hund, Katze und Familie.

Luxuriös FRANKREICH → Wenn Camping aufgewertet wird nennt sich das «Glamping». In Frankreich, in der Vendée, befindet sich ein 5-Sterne-Campingplatz. Für den Glamour beim Camping sorgen ein geheiztes Freibad, Bar-Restaurant und «Room»-Service. www.camping-les-moulins.com

Künstlerisch ZÜRICH → Sorgt für Ferienstimmung: Vom 11. bis 30. Juli kreieren die Meister des Sandcarving im Letzipark eine Unterwasserwelt aus Sand. Besucher können täglich bei der Entstehung eines Unterwasserriffs aus Sand zuschauen, welches von diversen Künstlern gestaltet wird.

→ SCHÖNE SCHWEIZ

Ein Wunder der Natur Einmaliges Naturerlebnis: Aus Gesteinsschutt von einem urzeitlichen Felssturz entstand die canyonartige Schlucht Ruinalta im Vorderrheintal. Hier entdeckt man entweder zu Fuss, mit Bike oder Boot ein Ort voller Seen, seltener Orchideenarten und Brutstätten bedrohter Vogelarten. myswitzerland.com/news

Mein FerienSchnappschuss Historisch Das charmante Gaslampviertel wird bei Nacht zur Clubbing- und Partyzone.

mt man Tierisch Im Zoo von San Diego kom as ganz nah. den plüschigen, gefrässigen Pand

Lustig In den Gassen von Cologna, Uruguay, haben wir während unserer Ferien ein Strassencafé gefunden, das diese Bezeichnung auch wirklich verdient. s State ReRomantisch Am Strand Torrey PineSchönsten. servat ist der Sonnenuntergang am

Sportlich Bei so viel Surfern braucht es Warnschilder. Es herrscht reger Verkehr.

Ein Bild von Alexander Brand aus Uster ZH Schicken Sie Ihren Ferien-Schnappschuss hochaufgelöst zusammen mit einem kurzen Text an: magazin@blickamabend.ch


29

MUSIK

Donnerstag, 7. Juli 2011

Neues von dem

Phänomen

→ MUSIK-

NEWS

Der Schöne & das Biest

Sie kennen Phenomden nicht?

Back To The Roots Nach Jamaika ist Phenomden wieder in Wiedikon.

RESPECT → Der originellste

Musiker des Landes kündigt ein neues Album an. Wir freuen uns! ronny.nenniger @ringier.ch

W

nomden nach Jamaica. Jetzt ist er wieder da – mit einem neuen Album im Gepäck.

er hätte gedacht, dass Reggae aus Zürich-Wiedikon einst die Hitparaden erPhenomden, Sie obern würde? verbrachten über Phenomden geein Jahr auf Jamailang, wovon viele ca. Eine schöne Schweizer MusiDestination, um RON N Y’S S C HOIC E! auszuspannen. ker träumen: Er Radio Energymachte seine PasNatürlich war Musikchef sion zum Beruf. der Aufenthalt Ronny Das dritte Studiowie Ferien. Aber Nenniger. album «Gangdanicht nur. Ich habe lang» war ein Volltrefviel über Reggae gefer, brachte dem Schweizer lernt. Habe mich mit einReggae-Künstler viel Aner- heimischen Künstlern gekennung. Nach einer hekti- troffen und musiziert. Es schen Zeit flüchtete Phe- war eine intensive Zeit.

Plapperteller

Musik für: Gutgelaunte, Kiffer, Sonnenhungrige, Tanzwütige, ReggaeFans. Klingt wie: …Phenomden. Einen zweiten gibt es nicht. Top-Hits: Gangdalang, Stah da, Fang ah.

Die Jamaicaner sind bekannt für ihren lockeren Lebensstil. Hat man als zuverlässiger Schweizer nicht Mühe damit? Die Uhr tickt tatsächlich langsamer in der Karibik. Aber an den Rhythmus gewöhnt man sich schnell. Sie haben diverse Orte besucht, an denen Bob Marley lebte und musizierte. Das muss für einen Reggae-Künstler unglaublich sein. Ich besuchte Bobbys Haus. Auf den ersten Blick wirkt alles sehr touristisch. Nach einer Weile im Haus, spür-

Aktuelle Single «Nöd gnueg vo dir». Phenomden & Lee Everton

te ich die unglaubliche Energie. Und diese steckten Sie dann in Ihre Songs. Ich konnte viele Ideen sammeln. Das im Dezember erscheinende Album entsteht aber in der Schweiz. Die neuen Songs produziere ich mit meiner Band, den Scrucialists. Diese werden Sie auch auf einer Live-Tour zum Besten geben. Ja, nach dem Album-Release gehen wir auf Tour. Der Vorverkauf ging vor ein paar Tagen los. 

Heute mit Luca Napolitano Sänger (Warner Music)

«Mein Leben besteht aus Musik»

Fotos: Reuters, ZVG

DOKU → HollywoodStar Shia LaBeouf dreht eine Doku über den Schock-Rocker Marilyn Manson. Der Schauspieler aus «Transformers» begleitet Manson derzeit bei seinen Aufnahmen zu seinem achten Studioalbum.

Mein liebstes Kinderlied «Il cocodrilo come fa» und die italienische Version von «Heidi». Dazu höre ich Musik Mein Leben besteht aus Musik. Dazu höre ich keine Musik Beim Lesen von Büchern und Zeitungen kann ich keine Musik hören. Das lenkt ab. Momentan angesagt Mein neues Album «Fino a tre». Mein Evergreen «Yesterday» von den Beatles. Dieser Song berührt mich im Innersten. Meine Jugendsünde «The Ketchup Song (Aserejé)» von Las Ketchup. Peinlich, ich weiss.

Die Künstler & der Grammy GEGENWEHR → In den USA formt sich Widerstand gegen die Grammys. Weil die Organisation der begehrten Musikpreise 31 Kategorien abschaffen will, drohen Künstler mit einem Boykott. Die Kürzung trifft vor allem Spartenmusik.

Die Rocker & das Glück COMEBACK → The Goo Goo Dolls sind zurück. Nachdem die letzten Alben der US-Rocker eher düster und schwer ausfielen, soll das Neue vor Fröhlichkeit nur so sprühen, sagt Frontmann John Rzeznik.

→ FÜNF SONGS FÜR DAS…

Open Air Frauenfeld

1 2 3 4 5

Snoop Dogg feat. Pharell Williams – Drop It Like It’s Hot Lakonisches Geschnalze der oberen Liga. Public Enemey – Fight The Power Eine Kampfansage, die zum Hit mutierte. Rebellion aus Lautsprechern. Cypress Hill – Insane In The Brain Der stampfende Beat und eingängige Refrain bewegte 1993 Massen. Wu Tang Clan – C.R.E.A.M. «…cash rules everything around me» – ein Evergreen erster Güte. The Roots feat. Erykah Badu – You Got Me Die Rapper aus Philly schufen mit diesem Song einen Klassiker.


30

RÄTSEL

→ KREUZWORTRÄTSEL

www.blickamabend.ch

Gesamtwert: 1521 Franken

Wochenpreis: 9 × einen Girls Overunder von Dakine im Wert von je 169 Franken! Der Overunder Rollkoffer von Dakine ist ideal für Kurztrips oder Business-Reisen. Der Trolley ist aufklappbar und hat zwei, mit Netzen getrennte Gepäckfächer. Auf der Oberseite sind zwei Taschen angebracht, welche zusätzlichen Stauraum bieten. Cleveres Plus des Overunders: Der obere Teil kann mittels Reissverschluss erweitert werden und vergrössert somit sein Volumen von 49 Litern auf 64 Liter. www.dakine.ch

Tagespreis: Ein Reisegutschein vom Türkeispezialisten im Wert von 100 Franken!

Teilnehmen SMS: Senden Sie folgenden Inhalt an die 920 (CHF 1.50/SMS): BAA2, Lösungswort, Name, Adresse. Telefon: Wählen Sie die 0901 591 922 (CHF 1.50/Anruf aus dem Festnetz) Chancengleiche WAP�Teilnahme ohne Zusatzkosten: http://m.vpch.ch/BAA51232

(gratis übers Handynetz)

Teilnahmeschluss: 8. Juli 2011, 24.00 Uhr

Lösungswort vom 5. Juli: GEWUEHL Gewinner der Kw 26 (Rattan Gartenmöbelset von Beliani): H. Nosal, Zollikon

→ BIMARU leicht Conceptis Puzzles

8003254

2 0 0 2 2 1 5 1 4

So gehts:

→ KAKURO leicht

Die Zahl bei jeder Spalte oder Zeile bestimmt, wie viele Felder durch Schiffe besetzt sind. Diese dürfen sich nicht berühren und müssen vollständig von Wasser umgeben sein, sofern sie nicht an Land liegen.

28 17

0

3

2

1

2

2

1

3

9

8 4 5 8 3 7 8 3 7 1 4 2 8 3 5 7 3 4 7 2 1 3 Conceptis Puzzles

06010013614

Füllen Sie die leeren Felder mit den Zahlen von 1 bis 9. Dabei müssen zwei Regeln eingehalten werden: Die Summe in jedem Block muss der vorgegebenen Zahl entsprechen. Diese steht bei Zeilen links, bei Spalten oberhalb des Blocks. Pro Block darf jede Zahl nur ein Mal vorkommen.

4

21

20 13 14 13

18

5

13 3

16

26

9 4

16 Conceptis Puzzles

Wochenpreis: 2 × 2 Nächte im Superior-DZ im Hotel Schweizerhof Basel im Wert von je 534 Franken! BASEL PUR: Übernachten Sie zu zweit im gediegenen ***Superior Hotel, inkl. Museumspass, Freigetränk, Frühstück & vielen Zusatzleistungen. www.schweizerhof-basel.ch

Tagespreis: 1 × 1 Traumhaus-Los!

Teilnehmen SMS: Senden Sie SUDOKU, Ihre drei Lösungsziffern (von links nach rechts) und Ihre Adresse an 920 (CHF 1.50/SMS): SUDOKU 583, Name, Adresse Chancengleiche WAP�Teilnahme ohne Zusatzkosten: http://m.vpch.ch/BAA52491 (gratis übers Handynetz) Teilnahmeschluss: 8. Juli 2011, 15.00 Uhr

So gehts:

7

7

16 23

Gesamtwert: 1068 Franken

4

17

11

1

→ SUDOKU → SUDOKU schwierig schwierig

17

28

3 5

Teilnahmebedingungen: Mitarbeitende von Ringier sowie von Voice Publishing sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Es wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt. Automatisierte Teilnahmen sind nicht gewinnberechtigt.

7008218

→ SUDOKU mittel

7 5 8 6

4 6

5 7 9

1

4

6

1

3

5 5 2 8 3

Conceptis Puzzles

3 8 06010000735


Donnerstag, 7. Juli 2011

Das 24 Stunden Horoskop

Illustration: Alain Scherer

31

UNTERHALTUNG Heute von der Astrologin Christiane Woelky

WASSERMANN 21.1.– 19.2. Top: Der Mond in der Waage sorgt für gute Laune und macht Sie unternehmungslustig. Überraschen Sie Ihren Schatz mit ein paar netten Aktivitäten. Flop: Lassen Sie sich nicht zu sehr von Ihrer Arbeit vereinnahmen.

ZWILLINGE 21.5.– 21.6. Top: Merkur macht Sie kontaktfreudig, und Uranus sorgt für interessante Begegnungen. Das könnte ein sehr spannender Tag werden! Flop: Sie strengen sich an, aber die Arbeit wird nicht weniger. Keine Angst, dieser Zustand dauert nicht mehr lange an.

WAAGE 24.9.– 23.10. Top: Positive Einflüsse von Mars und Mond versorgen Sie mit viel Energie. Was Sie heute beginnen, wird sich gut entwickeln. Flop: Harmonie ist für Sie ganz wichtig. Dennoch sollten Sie auch mal Klartext reden, wenn Ihnen etwas länger auf die Nerven geht.

SCHÜTZE 23.11.– 21.12. Top: Sie sind jetzt bienenfleissig und haben auf alles ein Auge. Gut für Ihre Karriere, denn Ihr Einsatz bleibt beim Chef nicht unbemerkt. Flop: Halten Sie sich bei Glace und Kuchen etwas zurück. Der zunehmende Mond bestraft kleine Esssünden schnell.

FISCHE 20.2.– 20.3. Top: Ein Sommertag wie aus dem Bilderbuch. Mit Ihrem Herzblatt läuft alles harmonisch, kein Wölkchen trübt den Beziehungshimmel. Singles flirten gekonnt! Flop: Achten Sie auf Ihren Geldbeutel! Erst am Samstag kriegen Sie Ihren Konsumrausch in den Griff.

KREBS 22.6.– 22.7. Top: Heute werden Sie wahrscheinlich nicht die Welt aus den Angeln heben, können aber im Job einen kleinen Zwischenerfolg einheimsen. Flop: Eine schwierige Mondstellung wirbelt Ihre Gefühle durcheinander. Bemühen Sie sich, fair zu bleiben.

SKORPION 24.10.– 22.11. Top: Glücksplanet Jupiter ist Ihnen heute besonders wohlgesinnt. Ob Sie jemanden verführen möchten oder ein Anliegen durchbringen wollen – es sollte gelingen! Flop: Achten Sie mehr auf Ihre Ernährung, kaufen Sie wiedermal Obst und Gemüse.

STEINBOCK 22.12.– 20.1. Top: Sie loben sich nicht gern selbst – das ist sympathisch. Aber heute dürfen Sie gern mal auf Ihre Leistungen hinweisen. Flop: Beziehungsfrust? Grübeln Sie nicht darüber nach, ob Sie etwas falsch gemacht haben. Die Situation entspannt sich schnell.

WIDDER 21.3.– 20.4. Top: Die Venus im Krebs sorgt bei Ihnen für Kuschelstimmung, der Mond in der Waage für Harmonie. Nun müssen Sie nur noch geniessen! Flop: Sie sollten im Job jetzt keinen blinden Ehrgeiz entwickeln. Aber etwas Durchhaltevermögen wäre günstig.

LÖWE 23.7.– 23.8. Top: Ihre charmante Art kommt überall bestens an. Singles auf Partnersuche haben super Chancen. Flop: Ihnen schwirrt der Kopf? Nach ein paar Bahnen im Schwimmbad oder einigen Runden im Stadtpark geben die grauen Zellen Ruhe.

STIER 21.4.– 20.5. Top: Bei Ihnen mischen sich momentan Sinnlichkeit mit Charme und Lebensfreude – damit stürmen Sie die Hitliste der Herzensbrecher. Flop: Sie würden sich am liebsten nur dem Angenehmen zuwenden. Klappt nicht, einiges muss doch erledigt werden.

JUNGFRAU 24.8.– 23.9. Top: Jetzt spielt die Erotik bei Ihnen eine grosse Rolle. Ihre Stimmung reicht von sinnlich bis leidenschaftlich. Ihr Schatz lässt sich schnell anstecken. Flop: Wenn Ihnen etwas nicht passt, sollten Sie es gleich ansprechen. Manches lässt sich sehr leichter ändern.

Christiane Woelky wandte sich vor 27 Jahren ganz der Astrologie zu. Sie hat eine eigene Praxis für Beratungen, Unterricht und Workshops eröffnet und ist seit zehn Jahren Astro-Autorin für Zeitungen und Magazine. Zwei psychologische Ausbildungen (Atemtherapie und NLP) unterstützen ihre Arbeit.

W I TZ E DE S A B E N DS Eines Tages sagt die fünfjährige Marie zu ihrem Vater: «Du Papa, die Intelligenz habe ich von dir.» Meint der Vater stolz: «Danke, dass du das sagst, aber wie kommst du darauf?» Antwortet Marie: «Na ja, Mama hat ihre Intelligenz ja noch.» Ein empörter Gast beschwert sich im Restaurant: «Ich warte schon zwei Stunden auf mein Fünf-Minuten-Steak.» Darauf meint der junge Ober: «Seien Sie froh, dass Sie keine Tagessuppe bestellt haben!»


Fritz und Fränzi, Elternsein. der Stiftung in az ag M das Abo oder Probeheft: nzi.ch 080 0 814 813 oder fritzundfrä

50 Jahre WWF – Gemeinsam für unseren Planeten Spenden Sie per SMS mit Panda (Betrag) an 488 oder wwf.ch/spenden.

(Bsp. Spende 9 Fr.: Panda 9 an 488)


Messstreifen zur Überprüfung der Druckqualität v. 290 1.2 quality&more

c 1999 v1.1 eps c 1999 v1.1 eps

Fotos: XX

33

TV AB 16 UHR

Donnerstag, 7. Juli 2011

→ SF 1

→ SF 2

→ ARD

16:20Sieg der Liebe (D 2007) Romanze 18:00 Tagesschau 18:10 Meteo 18:15 5 gegen 5 18:40 Glanz & Gloria 19:00 Schweiz aktuell im Wald 19:25 SF Börse 19:30 Tagesschau 19:55 Meteo

16:15 Garfield 16:45 Pippi Langstrumpf 17:15 Johnny Test 17:30 Mortified 17:55 Zambo underwägs 18:05 Zack & Cody an Bord 18:35Die Simpsons 19:30 Mein cooler Onkel Charlie

16:00 Tagesschau 16:10 Nashorn, Zebra & Co. 17:00 Tagesschau 17:15 Brisant 18:00 Verbotene Liebe 18:50 Das Duell im Ersten 19:45 Wissen vor 8 19:50 Das Wetter 19:55 Börse

20:05 Donnschtig-Jass Mit Roman Kilchsperger 21:10 Schlagersommer 21:50 10vor10 22:15 Meteo 22:20 Aeschbachers Sommerjob Beim Schausteller 22:50 Berg und Geist: Rolf Sachs Designer und Kulturmanager 23:25 NZZ Format Auf der Suche nach Glück 00:00 Tagesschau Nacht 00:20 Nacido y criado – Auszeit in Patagonien B (AR/GB 2006) Drama

20:00 Step Up to the Streets (USA 2008) Tanzfilm mit Briana Evigan, Will Kemp 21:35 Auf der Strecke von Reto Caffi mit Roeland Wiesnekker 22:05 Creature Comforts America B Tierisch genervt 22:20 Sportaktuell 22:40 Box Office Extra B The Vice Guide To Film 23:10 Tell Me You Love Me E 00:00 Bon Jovi – The Circle Tour 01:05 Rosanne Cash

20:00 Tagesschau B 20:15 Herzlichen Glückwunsch B (D 2005) Komödie mit Walter Kreye, Gudrun Landgrebe 21:45 Panorama Das Lügenfernsehen 22:15 Tagesthemen 22:45 Liebe auf den zweiten Blick C B (USA 2008) Romanze mit Dustin Hoffman 00:15 Nachtmagazin 00:35 Sportschau Live U17 – Weltmeisterschaft, Halbfinal: Deutschland–Mexiko

→ ZDF

→ ORF 1

→ ORF 2

16:00 Heute 16:15 Tour de France 17:45 ZDF WM extra Berichte zur deutschen Nationalmannschaft 18:05 Soko Stuttgart 19:00 Heute 19:20 Wetter 19:25 Notruf Hafenkante

16:45 How I Met Your Mother 17:05 Die Simpsons 17:55 ZIB Flash 18:00 Hand aufs Herz 18:25 Anna und die Liebe 18:55 Scrubs 19:20 Mein cooler Onkel Charlie 19:45 Chili

16:00 Die Barbara Karlich Show 17:05 Heute in Österreich 17:40 Sommerzeit 18:30 Konkret 18:51 Infos und Tipps 19:00Heute 19:22Money Maker 19:30 Zeit im Bild 19:49 Wetter 19:55 Sport

20:15 Inspector Barnaby Nass und tot 21:45 Heute-Journal 22:15 Maybrit Illner Sex und mächtige Männer – was verändert der Fall Strauß-Kahn? 23:15 Markus Lanz Im Wachkoma ein Kind geboren u.a. 00:20 Heute Nacht 00:35 Das Haus aus Sand und Nebel D (USA 2003) Drama mit Jennifer Connelly

20:00 ZIB 20 20:15 Dr. House B Böses Spiel 21:05 The Mentalist B Gepresste Kohle 21:45 ZIB Flash 21:50 Wir sind Kaiser Deluxe B Seine schönsten Audienzen 22:35 Weltberühmt in Österreich 50 Jahre Austropop – Die Wachablöse? 23:35 Little Britain in the USA 00:00 ZIB 24 00:20 63. Internationale Österreich Rundfahrt

20:05 Seitenblicke 20:15 Das Glück dieser Erde B Lernprozesse 21:05 Universum C B Wilder Balkan 22:00 ZIB 2 22:30 €co B KFZ–Versicherung u.a. 23:05 Ein Fall für zwei B Bruderhass 00:00 Cops im Einsatz – Ein altgedienter Profi (USA 1988) Krimi mit Jack Warden, Gregg Henry 01:30 Seitenblicke (W)

→ SAT 1

→ RTL

→ PRO 7

16:00 Richter Alexander Hold 17:00 Menu Surprise 17:30 Sat.1-Magazin 18:00 Hand aufs Herz 18:30 Anna und die Liebe 19:00 Schmidt & Schmitt 19:30 K 11 – Kommissare im Einsatz

16:00 Familien im Brennpunkt 17:00 Die Schulermittler 17:30 Unter uns 18:00 Explosiv 18:30 Exclusiv 18:45 RTL Aktuell 19:05 Alles was zählt 19:40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten

15:30 Scrubs – Die Anfänger 16:00 Das Model und der Freak 17:00 Taff 18:00 Newstime 18:10 Die Simpsons – Die rebellischen Weiber/ Bart, das erinnere ich 19:10 Galileo

20:00 Sat.1 Nachrichten 20:15 Bruce allmächtig (USA 2003) Kömodie mit Jim Carrey, Morgan Freeman, Jennifer Aniston 22:10 Kerner Union Lido u.a. 23:20 7 Seconds (USA 2005) Action von Simon Fellows mit Wesley Snipes, Tamzin Outhwaite, Deobia Oparei 01:05 Forbidden TV Erotik-Clips 01:55 Richter Alexander Hold (W)

20:15 Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei Fieber 21:15 Bones – Die Knochenjägerin Ein Er in einer Sie 22:15 CSI: Den Tätern auf der Spur Auf Eis/Grabesstille (1/2) 00:00 RTL Nachtjournal Inkl. Highlights der FIFA Frauen-WM 00:27 Das Wetter 00:30 Bones – Die Knochenjägerin (W)

20:15 Sommermädchen 2011 Pro 7 auf der Suche nach dem Sommermädchen 2011 22:15 Red! Stars, Lifestyle & More Don't smoke on the Water/ Backstage bei den Sommermädchen 2011 u.a. 23:15 Quatsch Comedy Club Gast: Nils Heinrich u.a. 23:45 Quatsch Comedy Club Gast: Dieter Nuhr u.a. 00:15 Talk Talk Talk – Die Late Show 01:10 Old Ass Bastards (W)

→ KABEL 1

→ SWR

→ ARTE

16:05 Kaffee oder Tee? 17:00 Aktuell 17:05 Kaffee oder Tee? 18:00 Aktuell 18:09 Börse 18:15 Junge Ferkel – alte Hasen 18:45 Landesschau 19:45 Aktuell 20:00 Tagesschau 20:15 Baden-Württemberg! 21:00 Marktcheck 21:45 Aktuell 22:00 Odysso – Das will ich wissen! 22:30 Der verbotene Kick – Frauen und Fussball in Deutschland 23:15 Nachtkultur 23:45 Literatur im Foyer 00:15 Achterbahn ins Paradies

15:35 Girls, Girls, Girls 16:30 Vasco 16:40 Der letzte Zug 17:35 X:enius – Gendoping – Wird London 2012 die Olympiade der Mutanten? 18:05 360° – Geo Reportage 19:00 Journal 19:30 Kanalreisen – Der Panamakanal 20:15 Waffenstillstand (D 2009) Thriller von Lancelot von Naso 21:50 Löwenkäfig (AR 2008)Thriller von Pablo Trapero 23:40 Sasori – Scorpion (J 1972 ) Thriller von Shunya Ito 01:05 Mit dem Zug durch ... Japan

→ 3SAT

→ VOX

→ 3+

16:00 Auf verwehten Spuren 16:45 Die Rückkehr der Eismumie 17:30 Ecuador – Der Traum des Regenbogenmannes 18:00 Autoschieber im Visier 18:30 Nano 19:00 Heute 19:20 Kulturzeit 20:00 Tagesschau 20:15 Fliegen heisst Siegen 21:00 Scobel – Du bist, was du isst 22:00 ZIB 2 22:25 Kundun (USA 1997) Abenteuer von Martin Scorsese mit Gyurme Tethong, Tulku Jamyang Kunga Tenzin 00:35 10 vor 10

16:55 Menschen, Tiere & Doktoren 18:00 Mieten, kaufen, wohnen 19:00 Das perfekte Dinner 20:00 Prominent! 20:15 Frau mit Hund sucht Mann mit Herz (USA 2005) Romanze mit John Cusack 22:10 Thr3e – Gleich bist du tot (PL 2006) Thriller mit Marc Blucas 00:05 Nachrichten

16:00 Scrubs – Mein Student 17:40 How I Met Your Mother – Der Sporttaucher/Das perfekte Paar/Der Durchhänger u.a. 20:15 Bones – Die Knochenjägerin – Das Bein im Biest aus dem Becken/Hereinspaziert zu Dressuren und Blessuren u.a. 00:35 Bones – Die Knochenjägerin (W)

C Dolby E Zweikanalton

TOP

Nicht verpassen

→ Bruce allmächtig

16:20 What's up, Dad? – Das tollste Mädchen der Welt 16:50 News 17:00 Two and a Half Men – Ohne Mücken kein Beglücken/Der Trauerarbeiter 17:55Abenteuer Leben – täglich Wissen 18:45 Die Super-Heimwerker 19:15 Achtung Kontrolle 20:15 Navy CIS – Ein langer Sonntag 21:15 Navy CIS – Schläfer 22:10 Numb3rs – Die Logik des Verbrechens – Reich und Schön/ Comic-Helden 00:05 Navy CIS – (W) 01:00 Navy CIS (W)

A S/W B Untertitel

→ TV�TIPPS DES ABENDS

© 2011

20:15 Uhr auf Sat 1 Trotz gutem Job und hübscher Freundin (Jennifer Aniston) ärgert sich Bruce (Jim Carrey) über alles. Als er lautstark über Gott schimpft, erscheint ihm dieser und stattet ihn mit seinen Kräften aus – er soll einen Tag lang Gott sein und dessen Job besser machen. – Jim Carrey in einer eher tragischen Clownnummer.

→ Der verbotene Kick 22:30 Uhr auf SWR Weltmeister im Fussball: An solche Ziele wagten es Frauen vor 60 Jahren erst gar nicht zu denken. 1955 galt noch offiziell, dass das Fussballspiel den Frauen untersagt ist. Der Dok zeigt mutige Frauen, denen es zu verdanken ist, dass sich dieses Verbot lockerte.

Impressum

Auflage: 329 418 (WEMF/SW-beglaubigt 2010) Leser: 604 000 (MACH 2011-1, D-CH) Verbreitung: ZH, BE, BS, SG, LU/ZG Adresse: Blick-Newsroom, Dufourstrasse 23, 8008 Zürich 044 259 62 62, redaktion@blickamabend.ch Chefredaktor: Peter Röthlisberger Blattmacher: Thomas Benkö Art Director: Stephan Kloter Chef vom Dienst: Balz Rigendinger Leitung Nachrichten: Andrea Bleicher Leitung Politik: Michael Perricone Leitung Wirtschaft: Daniel Meier Leitung People: Dominik Hug Leitung Lifestyle: Janine Urech Leitung Sport: Felix Bingesser Leitung Foto: a. i. Alain Lavanchy Leitung Layout: Emanuel Haefeli Autor: Hannes Britschgi Lokalredaktion Zürich: 044 259 62 62, zuerich@blickamabend.ch Lokalredaktion Basel: 061 261 90 20, basel@blickamabend.ch Lokalredaktion Bern: 044 259 66 80, bern@blickamabend.ch Lokalredaktion Luzern: 041 240 12 60, luzern@blickamabend.ch Lokalredaktion St. Gallen: 071 220 32 33, st.gallen@blickamabend.ch

Anzeigen-Service: Telefon: +41 44 259 60 50, Telefax: +41 44 259 68 94 Email: blickanz@ringier.ch Internet: www.go4media.ch Geschäftsführerin: Caroline Thoma Leiter Werbemarkt: Beni Esposito Leiterin Marketing: Corina Schneider Leiter Digital Media: Chris Öhlund Leiter Sales-Service: Bernt Littmann Druck: Tamedia AG Druckzentrum, Zürich, Büchler Grafino AG, Bern, Ringier Print, 6043 Adligenswil Herausgeber: Ringier AG, Brühlstrasse 5, 4800 Zofingen Beteiligungen: Addictive Productions AG, Betty Bossi Verlag AG, Energy Bern AG, Energy Schweiz Holding AG, Energy Zürich AG, ER Publishing SA, Eventim CH AG, Geschenkidee.ch GmbH, Good News Productions AG, GRUNDY Schweiz AG, Investhaus AG, JRP Ringier Kunstverlag AG, 2R MEDIA SA, Mediamat AG, media swiss ag, Original S.A., Pool Position Switzerland AG, Previon AG, Presse TV AG, Qualipet Digital AG, Rincovision AG, Rose d’Or AG, Sat.1 (Schweiz) AG, SMD Schweizer Mediendatenbank AG, SMI Schule für Medienintegration AG, Teleclub AG, The Classical Company AG, Ringier Axel Springer Media AG, Ringier France SA, Ringier Publishing GmbH, Juno Kunstverlag GmbH, Ringier (Nederland) B.V., Ringier Kiadó Kft., Népszabadság Zrt., Ringier Pacific Limited, Ringier Print (HK) Ltd., Ringier China, Ringier Vietnam Company Limited, Get Sold Corporation


34

COMMUNITY

Die Singles des Tages Laura sucht ...

«Mein Traummann ist spontan und offen» Alter: 18 Jahre Wohnort: Ittigen BE Grösse: 1.60 m Beruf: Kauffrau Mein Hobby: Tanzen, Tanzen, Tanzen.

So verführt man mich: Mit Rosen und einem Candle-Light-Dinner. Ist sexy: Tattoos. Ich verliebe mich, wenn: Man ehrlich und offen ist mit mir.

Hi, ich bin die Marie und bin auf der Suche nach einem richtig schnuckeligem Jungen. Hoffe, es gibt da draussen einen passenden Typen für mich ;) Meli mis Schwöschterhärzli. I gratuliere dir härzlech zu dire bestandene Autoprüefig! Ez heissts 3 Tag fiire, ab ads Openair Frouefäud! :-) Liebe di uh feschd und freue mi. Dis Rämi

Meine Macke: Ich bin zu ehrlich. Das will ich mal erlebt haben: Ferien auf Barbados. Kontakt: 0707_laura@bsingle.ch

Hikmet sucht ...

«Sie muss vertrauenswürdig, ehrlich und sweet sein» Alter: 20 Jahre Wohnort: Spreitenbach AG Grösse: 1.78 m Beruf: Produktionsleiter Sternzeichen: Skorpion Mein erster Kuss: Bekam ich im Kindergarten.

Chris, i vermiss di. I wird dir da leider nie is Gsicht sege chöne, wel zu viel passiert isch! Vergiss ned, du wirsch au immer i mim Herze blibe. Sensin benim kaderim <3 Din Engel

Ha di vorgescht im Zug gseh, vo Uzwil uf Flawil, mit emene Aramäer Shirt. Hesh mir voll gfalle. Meld di doch bi mir :) LG

Gerry, du bisch perfekt für mi, obwohl mer sit 3 Mönet e Pause hän! Ka di nüme vergässe, ich hoff es kunnt alles guet. Luegsch uf dech :)

Beib, mir si iz übr 3 Jahr zäme u es isch ungloublech schön, das mr zäme wohne! Es isch aifach super! Ti amo amöreli >N G<

Verzeihen kann ich: Meiner besten Freundin.

I love you all

Schatzchäschtli ...

Schatz, bi dir für alles so dankbar! Bisch dr wichtigst Mensch in mim Läbe! Lieb di über alles. Ich bi dini Frau und khör zu dir

Ein Star, der mich beeindruckt: Megan Fox.

www.blickamabend.ch

ue mi Min Schatz, ich fre hte, sc er i so sehr uf üser es , rie Fe e m sa gmein mmer! wird eifach dr ha ht, sc fe a eg m di be Lie s! uu dini Feldm

Pascal erinnerisch du di no a die Bedienig vom Grütli? Bi natürli a dinere Nummere interessiert. Schaffe z’Gossau, National Pub. Chum uf en Kafi vorbi!

. Wie der Die Flamme erloschen vom Wind die , rze Ke er Rauch ein rde, wewu en der Zeit ausgeblas in! dah le füh Ge ine hen de

Cash only, du bisch de Bescht, de Kuulscht und de Freshischt übrhaupt! Schön dich z’känne! Han dich lieb!

Mis Gumibärli <3 Ich wünsch dir vo Herze alles gueti! Fiir din 18 Geburstag, wil de isch einmalig! Ich bin immer für dich da! Lieb dich dis Engeli <3 Du (w), am 06.7, 18.07 Uhr, Bern-Olten, in H`buchsee usgstige. Hesch dunkli längi Hoor und zudem krücke derbi gha. Ich es ha e rots RfCap aka. 09.10.1940@gmx.ch

He Schatz, ich lieb dich total fest! Ich wet dich uf gar ke Fall meh verlüre. Bisch mis ein und alles! Bisch mini gross Liebi. Lieb dich!

Sie möchten jemanden grüssen, jemandem gratulieren, sich entschuldigen oder einfach nur was Schönes sagen, dann senden Sie ein SMS mit GRUSS und Ihrem Text an 920 (70 Rp./SMS). Beispiel: Gruss Caroline, du bist die Beste, dein Dave. Pro SMS 160 Zeichen. Die Besten werden jeden Tag im Blick am Abend abgedruckt. Die Redaktion behält sich vor, Texte zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

Schnügel des Tages

Mein Hobby: Musik produzieren.

Mops Cicco wurde eigens für dieses Bild neu eingekleidet. Er bevorzugt Streetwear, die praktisch und bequem ist.

Mein Anmachspruch: Dein Leben, mein Traum.

Ein Bild von Familie Fulginiti/Pereira aus Zürich.

Törnt an: Ein sexy Lapdance.

Schicken Sie ein hochauflösendes Bild von Ihrem Schnügel und einen kurzen Text an: redaktion@blickamabend.ch. Facebook-Schnügel: Laden Sie das Foto auf unsere Page: www.facebook.com/ blickamabend (erscheint freitags).

Ein Star, der mich beeindruckt: Chris Brown.

Törnt ab: Eingebildete Frauen. Verzeihen kann ich: Nur einmal. Meine Macke: Ich bin zu offen. Kontakt: 0707_hikmet@bsingle.ch


35

Donnerstag, 7. Juli 2011

Streetspy

von Tina Weiss, www.youarebestdressed.blogspot.com

Rustikale Romantik

1

2

Die romantischen Bauernblusen sehen wir oft an Frauen, die manchmal wohl gerne wieder ein Mädchen sein möchten. Sie lassen ihre Trägerin nicht nur jugendlich wirken, sondern erinnern auch immer ein wenig an die Unschuld vom Lande. Die originalen Bauernblusen mit der traditionellen Stickerei kommen meist aus Ungarn, Polen oder Russland. Sie sind mit Kreuzstickereien in Form von farbigen Blumenmotiven oder ähnlichem versehen, die meist an Brust und Ärmel zu sehen sind. Den Blumenkindern der 70er-Jahre gefiel ihr verspielter Look – dem können wir uns nur anschliessen. Am besten kommen die Blusen mit kurzen oder langen Jeans zur Geltung.

1

Eveline, Verkäuferin aus Bern

3

Jennifer, Model aus Zürich

2

Nicole, Setdesignerin & Stylistin aus Zürich

4

Gabriele, Journalistin aus Zürich

3

4

Abgefahren! im Zug mit

Katja Walder

Ein echter Freund «Muss man bei diesem Google Plus dabei sein», fragt er (ca. 40). Sie (um die 30): «Weiss nicht, vielleicht ists tatsächlich das neue Facebook.» Er: «Bei Facebook bin ich auch nur unter falschem Namen dabei.» Sie: «Wie bitte?» Er winkt ab. Darüber will er offenbar nicht reden. «Warum bist du mit falschem Namen auf Facebook?» Er, entlarvt: «Wegen meiner Tochter. Um zu schauen, was sie so treibt.» Jetzt ist sie erst recht entsetzt. «Weiss sie das?» Ihm ist es sichtlich unwohl. «Rück raus», verlangt sie. Und das tut er, schuldbewusst: Er habe seiner Tochter unter Pseudonym eine Freundesanfrage geschickt. Sie habe ihn ewig nicht akzeptiert. Und dann, eines Tages, als die Tochter vor dem TV war und ihr Facebook offen gelassen habe, (an dieser Stelle schaut sie ihn ungläubig an und ich stelle meine iPod-Musik ganz aus), damals also sei er hingegangen und habe sich heimlich selbst als Freund angenommen. Skandal, denke ich. «Skandal!», ruft nun sie. Er wird rot. Und ich gehe schwer davon aus, dass er, kaum zu Hause, sich selbst wieder von der Freundesliste seiner Tochter löscht. katja.walder@ringier.ch

→ DIE FRAGE

DES TAGES

Fotos: René Kälin, ZVG

Welcher ist Ihr momentaner Lieblingssong? Pascal (24) Student aus Zürich Schon länger höre ich vor allem gerne Jazz. Diese Art von Musik gibt mir viel Energie, ich kann aber auch gut dabei abschalten. Mein Favorit ist «Almost Blue» von Chet Baker.

Silvana (24) Tänzerin aus Zürich Das Album «21» von Adele läuft bei mir rauf und runter. Ihre Stimme und die Songtexte sind einfach klasse. Besonders gefällt mir das Lied «Turning Tables» – in jeder Situation.

Blaubär (29) Musiker aus Graubünden Gerade ist der neue Song «Alles Käse oder was» von Seppli MC veröffentlicht worden, der total angesagt ist! Er gefällt mir besonders, weil er in gewisser Hinsicht die Schweiz repräsentiert.

Laura (24) Studentin aus Meilen ZH Passend zum sommerlichen Wetter höre ich gerne Shakira. Heute will ich mir endlich ihr Album «Sale el Sol» kaufen. Ihren Song «Loca Loca» finde ich spitze und hat mir Lust auf mehr gemacht.


Morgen im Fr. 2.– am Kiosk

225-Mio-Jackpot Gewinnen Sie einen Superschein!  BLICK-Girl Tanja Krankenschwester aus Birsfelden BL.

Das Wetter

Harry Potter

MORGEN

26° Sonntag

Die Bilder der Weltpremiere von Teil 8 in London.

24° Luzern/Zug Temperatur: Regenrisiko: Sonne:

Göttliches Sex-Attest BERLUSCONI → Er

Montag

23° 50% 7h

Wassertemperaturen Vierwaldstättersee 21° Sempachersee 23° Zugersee 22°

NEWS !

Glogger mailt … … Ruth Genner Grüne Stau-Produzentin

D

→ DAS LETZTE

Berlusconi «Körperlich und intellektuell überlegen.»

Liebe kennt keine Grenzen. So hat sich auf Kuba ein Esel mit einem Zebra gepaart. Die Folge der ungewöhnlichen Verbindung: ein braun-wuscheliger kleiner Kerl mit vier schwarzweiss gestreiften Beinchen. Das Jungtier sei gesund und munter, berichteten lokale kubanische Medien. Die Zebra-Mutter lebt schon seit zwei Jahren in einem Gehege mit dem Esel zusammen. Offensichtlich kamen sich die beiden Huftiere näher. «Das ist ein extrem seltenes Exemplar», sagte der Veterinär des Zoos der Stadt Ciego de vila dazu. Esel gehen immer wieder einmal exotische Bindungen ein. Bekannt sind etwa der «Ponsel» (eine Mischung aus Pony und Esel) oder das «Maultier» (eine Kreuzung zwischen einer Pferdestute und einem Eselhengst). Auch zwischen Löwen und Tiger sind fruchtbare Paarungen möglich. In der Wildnis entdeckt wurde zudem der Nachwuchs einer Polarbärin und eines Grizzlys. ant

Fotos: Keystone, ZVG

Von: glh@ringier.ch An: ruth.genner@ gruenezuerich.ch Betreff: Störende Stühle

Gestatten, ich bin ein «Zebresel»!

Wunder der Natur Wenns ein Zebra mit einem Esel tut.

25°

G O OD

kann sechs Mal die Woche. Am siebten Tag soll er ruhn. ass er die Frauen liebt, wissen wir schon eine ganze Weile. Jetzt erfährt aber auch jeder in welcher Quantität. So soll Premier Silvio Berlusconi sexuell sehr potent sein. Dies bescheinigt ihm sein Leibarzt und Parteifreund. «Ohne Übertreibung kann Berlusconi an sechs Tagen in der Woche Sex haben – muss sich am siebten Tag allerdings schonen», sagt Umberto Scapagnini in einem Interview mit «Novella 2000». «Dieser Schnitt ist nicht wenig, vor allem für einen 74-jährigen Mann, der eine Prostatakrebserkrankung besiegt hat», lobt Scapagnini: «Der Ministerpräsident ist ein körperlich und intellektuell überlegener Mann.» Das Lob wird den Ministerpräsidenten wohl in seiner Männlichkeit schmeicheln. Das ärztliche Attest für die Sechs-Tage-Potenz dürfte den Premier mächtig freuen und ihn weiter zu Dolce Vita anspornen. Und ihn vielleicht auch über seine politischen Schlappen und juristischen Probleme hinwegtrösten. ant

Samstag

Werte Frau Genner In Hollywood gibt es für den «Schlechtesten Film» des Jahres die «Goldene Himbeere». Für das Zürcher Tiefbauamt sollte man auch eine solche Auszeichnung finden. Erinnern wir uns an die normierten MaroniHäuschen. Jetzt haben sich die Scherzkekse etwas Neues ausgedacht: Ab nächstem Jahr sollen alle Tische und Stühle in der Zürcher Dufourstrasse verschwinden – die nicht mindestens einen Abstand von 2,50 Meter vom Strassenrand aufweisen. Manuel Sapateiro vom Restaurant «DuThéatre» verliert so auf einen Schildbürgerstreich 38 Plätze; andere wie die «Drinxbar» gleich alle und auch das «Ambassador» an der Ecke muss abtischen. Die Begründung der Beamten: Autofahrer hätten sich beschwert! Sie können nicht aussteigen! Eine dreiste Lüge! Seit wann haben wir in der Schweiz Linksverkehr? Dahinter steckt Perfideres: 2014 sollen die Bellerivestrasse und die Quaibrücke saniert werden. Gleichzeitig! Um dann richtig viel Stau zu haben. Helmut-Maria Glogger


07.07.2011_LU  

Heute reichte die SVP die Initiative zur Volkswahl des Bundesrates ein. Die Liste unserer Leser. www.blickamabend.ch Ihre Immobilien- firma T...

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you