Issuu on Google+

www.blickamabend.ch

Lob der Reife

Freitag, 2. November 2012 Basel, Nr. 213

Calvin Klein setzt auf Anita Buri (34) als DessousModel. Gut so.  PEOPLE 16/17

HEUTE ABEND

12° MORGEN

17°

«Ich haute ihm auf die Schnauze»

Wähler am Ohr Kandidat Obama im Wahlkampfbüro der Demokraten in Orlando, Florida.

Der kalifornische Surfer Scott Stephens überlebte den Angriff eines Weissen Hais schwer verletzt.  AUSLAND 8

Kimi Räikkönen klop bei Sauber an In unsicheren Zeiten setzen Formel-1-Stars gerne auf Schweizer Zuverlässigkeit.

Fotos: AP, Marcel Sauder, 3sat

Wahlkampf läu fadengerade für Obama

Hey

 SPORT 20/21

Glückspilz! Ex-Republikaner wie New Yorks Bürgermeister Bloomberg schlagen sich auf seine Seite. Sandy kam wie gerufen – rundum wird er für seine Krisenbewältigung gelobt. Alle Wirtschasdaten zeigen aufwärts – die Amis konsumieren wieder wie wild.  NEWS 2/3

Auch au f blick.tv

Berlusconi, Strauss-Kahn

«Staatsaffären um Sex und Macht»: Dokfilm über die Dominanz der Libido.

 3SAT 20.15

Anzeige

Basel

Bern

Luzern

St. Gallen

Thun

Zürich

EUROPEAN BUSINESS SCHOOL Die praxisorientierte Wirtschaftsschule mit globalem Netzwerk. International akkreditiert.

Dipl. Betriebswirtschafter / -in HF, Dipl. Betriebswirtschafter / -in NDS HF, Dipl. Marketing- und Verkaufsleiter / -in NDS HF, Bachelor of Arts (FH), Executive Master of Business Administration EMBA

european.ch


2

NEWS

www.blickamabend.ch

Relaxed Obama herzt beim Wahlkampf in Nevada ein Baby.

→US-WAHLEN Stephan Klapproth (54)* «10 vor 10»-Moderator

Das Lächeln ist zurück. Der leicht amüsierte Zug um die Augen, wenn Barack Obama jetzt eine Wahlkampfhalle nach der andern mit dem wiedergefundenen Rhythmusgefühl eines schwarzen Predigers entfacht. Trotz anschwellender Zuversicht schicken die Demokraten den populären Bill Clinton nach Ohio, wo der Elder Sunnyboy «Hello, Pennsylvania!» in die Arena ruft. Egal, der wusste schon früher nicht immer, wo genau er übernachtet hat. Von Sandy durchgeschüttelt, erwacht Amerika zu neuer Wahlkampflust. Ein Villeneigentümer hat das offizielle «RomneyRyan»-Plakat in seinen Rasen gepflanzt. «Nicht die Meinung von Frau und Sohn» steht auf einem handgemalten Karton daneben. Das Land ist gespalten. Am Fernsehen titelt ein spätabendlicher Polit-Witzbold: «Amerikanisches Volk schockiert – Regierung funktioniert!». Nur Abby (4), Amerikas neuer Youtube-Star, findets nicht lustig. Mit tränengefluteten Pausbacken antwortet das Blondchen auf Mamis Frage nach dem Grund seiner herzzerreissenden Traurigkeit, sie möge den «Bronco Bama samt Mitt Rominey» nicht mehr hören. * Stephan Klapproth ist bis Dienstag für «10 vor 10» auf Reportage in den USA. Seine Berichte sind jeden Abend auf SF zu sehen – und vorher schon hier zu lesen.

Obama probt das

Siegerlächeln HAPPY → Vier Tage vor der Wahl

flattern Obama good news aus der Wirtscha ins Weisse Haus. thomas.roethlisberger @ringier.ch

D

as Rennen um die USPräsidentschaft wird eng. Gemäss Umfragen liegen Amtsinhaber Obama und Herausforderer Romney praktisch gleich auf. Doch die Zeichen verdichten sich, dass Obama am 6. November ein Siegerlächeln aufsetzen darf. «The Economist», das weltweit führende Wirtschaftsmagazin, gab gestern bekannt, dass es die Wiederwahl des Amtsinhabers empfiehlt. Mit gutem Grund. Obama punktet vier Tage vor der Wahl nämlich

→ HEUTE FREITAG Android klare Nummer 1 NEW YORK – Google baut den Vorsprung auf Apple aus. Von den weltweit 181 Millionen im dritten Quartal verkauften Smartphones waren 75 Prozent AndroidHandys – nur 15 Prozent iPhones. Es folgen Blackberry, Symbian und Windows.

ruar. Die Stimmung unter den Konsumenten in den USA ist laut Analysten so gut wie seit Anfang 2008 nicht mehr. Auch die Bau- und Imgenau da, wo ihn Romney schlagen wollte: Mit einer mobilienbranche vermelUS-Wirtschaft, die wieder dete gestern positive Zahzu Brummen beginnt. len. Ausgerechnet in den Die für die Wahl rich- Swing States ist die Nachtungsweisenden Zahlen für frage nach Wohnraum wiedie Gesamtlage auf dem der markant angestiegen. Die AutobranUS-Arbeitsmarkt werden Mehr Jobs, che jubelt: Alle grossen zwar erst heute am späten mehr Konsum, Hersteller mehr Stimmen? melden ZuNachmittag erwartet, wachs, mitundoch sie werden wohl zu ter im zweistelligen BeObamas Gunsten ausfallen. reich. Ford erwartet gar, Wie bereits gestern be- dass Hurrikan Sandy die kannt wurde, schufen Branche weiter ankurble, US-Firmen im Oktober weil etliche Autos zu Bruch 158 000 neue Jobs – der gegangen sind und schnell stärkste Zuwachs seit Feb- ersetzt werden müssen. So

Verkehrschaos in Athen ATHEN – Aus Protest gegen die Sparmassnahmen sind die U-Bahn-Fahrer in einen 24-stündigen Streik getreten. Definitiv Gefängnis  LAUSANNE – Die Zürcher Linksaktivistin Andrea Stauffacher (62) muss

definitiv ins Gefängnis. Das Bundesgericht hat ihre Beschwerde gegen die Verurteilung zu einer unbedingten Freiheitsstrafe von 17 Monaten abgewiesen. Es geht um Raketenattacken aufs spanische Konsulat. Ausländeranteil steigt BERN – Per Ende August 2012 lebten 1 804 551 Aus-

makaber es klingt: Die Katastrophe, die mittlerweile um die 100 Tote an der USOstküste forderte, spielt Obama in die Karten. Nachdem bereits New Jerseys republikanischer Gouverneur Chris Christie das Krisenmanagement des US-Präsidenten in den höchsten Tönen lobte, hat sich jetzt auch New Yorks Bürgermeister Michael Bloomberg auf Obamas Seite geschlagen. Der von beiden Kandidaten heftig umworbene Parteilose hat gestern zur Wiederwahl des Amtsinhabers aufgerufen. Sandy habe gezeigt, wie wichtig der Kampf gegen den Klimawandel sei, im Unterschied zu Romney nehme Obama hier eine Führungsrolle ein. 

länder in der Schweiz, das sind 22,7 Prozent der gesamten Wohnbevölkerung. Drei Prozent mehr als im Vorjahr. Italiener liegen dabei vor den Deutschen und den Portugiesen. Keine Organe mehr PEKING – China will künftig auf die Organe hingerichteter Häftlinge verzichten.

Fotos: AP, Reuters, AFP (2), abcnews.com, Keystone, SRF/Oscar Alessio

«Bronco Bama»


3

Freitag, 2. November 2012

Politiker mit grosser Stube HELD → Newarks Bürgermeister fordert die Leute

via Twitter auf, ihn persönlich um Hilfe anzufragen.

L

ange Reden sind dieser Tage nicht sein Ding. Cory Booker (43), der demokratische Bürgermeister von Newark im von Sandy stark gebeutelten New Jersey, unterstützt seine Leute höchstpersönlich. Andere Politiker überlegen noch, wie sie sich Monstersturm Sandy zunutze machen können, um beim nächsten Mal wiedergewählt zu werden. Währenddessen fordert Booker die Bevölkerung via Twitter auf, sich direkt an ihn zu wenden, sollten sie Hilfe

Rocken für Opfer Bruce Springsteen und Jon Bon Jovi

benötigen. «Ich kann helfen», twittert er. Und bietet an, nach den Verwandten seiner Followers zu sehen, ihre Handys aufzula-

den. Ein Nachbar berichtet, Booker habe Leute zu sich nach Hause zum Essen, Handy aufladen und Entspannen eingeladen. kko

«Kommt zu mir» Booker bietet Hilfe via Twitter.

Stars spielen für Opfer KONZERT → Die Rock-Superstars Bruce Springsteen und Jon Bon Jovi geben ein Benefizkonzert zugunsten der Sturmopfer. Beide Künstler stammen aus New Jersey. Mit dabei sind heute Freitag im Rockefeller Center in New York auch Billy Joel, Christina Aguilera und Sting. SDA

Anzeige

Neues aus Absurdistan Top secret, geräuchert Bei der Renovation seiGeheim In der Kapsel am Taubenbein nes Kamins steckt eine Nachricht. plumpsen dem Briten David Martin plötzlich Taubenknochen entgegen. Darunter ein Bein mit einer angebundenen roten Kapsel. Martin findet darin einen Zettel mit einer Nachricht. Doch er versteht nur Kauderwelsch — der Text ist kodiert. Bei der Geheimnachricht handelt es sich um eine Botschaft aus dem Zweiten Weltkrieg. Damals wurden Hunderttausende Brieftauben eingesetzt, um mit Truppen hinter den Feindeslinien zu kommunizieren. Die KaminTaube dürfte auf dem Flug ins britische Dekodierungszentrum ums Leben gekommen sein. Fachleute versuchen nun, die Nachricht zu entziffern. Bisher weiss man nur, dass sie von einem gewissen Sergeant W. Scott vor 70 Jahren verfasst wurde. Martin und seine Frau sind wegen des Funds total aus dem Häuschen. Es sei wie «Weihnachten», so die Britin. noo

→ TWEET DES TAGES Felix @Wechiiii über die chaotische Updatestrategie von Apple:

Tim Cook liegt lachend am Boden. iPhone 5 Nutzer müssen für ein Update, eine Update-App herunterladen. Folge uns auf Twitter: http://twitter.com/blickamabend


4

SCHWEIZ

www.blickamabend.ch

FAMILIENSACHE → Thomas Minders Ex-Freundin

möchte in den Nationalrat und ihren Vater beerben.

Heiliger Bimbam Sinnvoller leben mit

Roland Diethelm, Pfarrer in Zürich

Tattoos überall Soll ich mein Baby taufen lassen oder soll es das einmal selber entscheiden? H. U., Biel

Seit Monaten beschäftigt uns bizarrerweise ein religiöses Thema: die Knabenbeschneidung. Schutz des Kindeswohls und der körperlichen Unversehrtheit stand auf den Fahnen der Empörung. Aber halt! Da tätowieren sie sich zu, durchstechen sich an den undenkbarsten Körperstellen – und dann diese Aufregung um ein Stück Vorhaut? Es ging nicht um den Eingriff an sich, sondern um die Motivation. Dürfen wir für Kinder und Säuglinge, die uns anbefohlen sind, tun, was unbestritten jeder für sich selbst nach Lust und Laune machen darf? Es ging um das absolute Selbstbestimmungsrecht der Erwachsenen. Das steht bei Beschneidung und Taufe mit Wasser gleicherweise auf dem Prüfstand. Für das Judentum ist die Beschneidung etwa so wie für das Christentum die Taufe: sichtbares Zeichen der Zugehörigkeit. Zeichen des Bundes: Gott hat ihn gestiftet. Der Mensch kann diese Zugehörigkeit nicht selber machen. Er kann sie einmal persönlich annehmen oder auch ablehnen. Sinnvollerweise, nachdem er sie kennengelernt hat. Wenn Sie Ihrem Kind dabei helfen wollen, rate ich Ihnen, ihm die Taufe als Geschenk der Zugehörigkeit zukommen zu lassen. info@rolanddiethelm.ch

A

bernjurassische SVP. Vorläufig will Graber nicht weichen. Aber die Idee, dass seine Tochter auch seine Nachfolgerin in Bundesbern werden könnte, findet er grossartig. «Wenn ich eine hundertprozentige Garantie hätte, dass meine Tochter kumuliert auf die Liste kommt, würde ich wohl jetzt zurückstehen.» Allerdings wird er kaum zu überzeugen sein: «Versprechen sind leider nur für den verbindlich, der sie erhält.» Sollte sich Wandfluh für ihn zurückziehen, wäre er aber bereit, im Mai 2015 zugunsten von Salzmann endgültig zurückzutreten. Der JuraKandidat würde wohl trotzdem doppelt auf die Liste gesetzt, Wandfluh könnte sich um seine Firma kümmern und Salzmann als «Bisheriger» zu den Wahlen 2015 antreten. 

«Kein Gspüri in den Beinen»

ABGESTÜRZT → Der Retter Edi Spicher erzählt, was

ihm Monika J. (20) tief unten im Schacht gesagt hat.

D

ie Rettung von Monika J.(20) ist für Edi Spicher (46) «ein spezieller Einsatz». Spicher, 23 Jahre bei der Berufsfeuerwehr Bern und 20 Jahre in der Höhenrettungsgruppe, wird in Solothurn aufgeboten. Die Rega fliegt ihn hin. «Ich habe Dutzende aus misslichen Situationen gerettet», sagt der gelernte Lastwagenmech zu «Blick». «Es gibt aber immer wieder Einsätze, wo der Patient nur noch tot geborgen werden kann.» Putzfrau Monika J. liegt ganz unten im Schacht, in einer Ecke. Mit Bein- und Rückenverletzungen. Die Frau aus Radelfingen BE stürzte ab, als sie den Laubfänger auf dem Lüftungsschacht reinigen wollte. «Die Schwierigkeit war, dass der Schacht so eng war, ich allein runtermusste.» Auf den ersten Blick sieht Spicher keine Brüche bei Monika J. Sie ist ansprechbar. «Ich habe kein Gspüri mehr in den Beinen», sagt sie.

«Sie war tapfer», sagt J. oben und wird sofort mit Spicher. Er richtet Monika dem Helikopter ins InselJ. vorsichtig auf, legt ihr ein spital Bern geflogen. Gstältli an und stützt ihren Gestern bestätigte die Rücken mit einem speziel- Mutter von Monika J.: len Tuch, das mit Aluröhr- «Meine Tochter ist ausser chen versehen ist. Lebensgefahr.» «Blick» «Sie sagte, dass sie konnte kurz mit Monika J. Angst habe und ich bei ihr am Spitaltelefon sprechen. bleiben soll beim Raufzie- «Ich bin schon froh, dass ich hen», sagt Spicher. «Des- noch lebe», sagt die 20-Jähhalb bin ich 15 Zentimeter rige. «Doch es geht mir unter ihr raufgezogen wor- gar nicht gut.» Wie den. So konnte ich zudem schlimm sind die Bein- und schauen, dass sie auf dem Rückenverletzungen? «Ich Weg nach oben nirgends weiss noch nicht, ob ich je anschlägt.» Anderthalb wieder laufen kann.» dnp Stunden nach dem Unfall ist Monika Im Ernsteinsatz Edi Spicher wurde in den Schacht abgeseilt.

Schwer verletzt Monika J. (20) liegt im Inselspital.

Minde die Ber «Ausgrenzung nicht akzeptiert» Neustes GoogleHandy.

Petition fürs Nexus 4 KONSUMGESELLSCHAFT → Früher kämpfte man gegen das Waldsterben oder für Flüchtlinge. Heute für Handys. Der Verein «Android Schweiz» hat eine Petition lanciert, damit Google das neue Supersmartphone Nexus 4 auch in der Schweiz verkauft – und nicht nur in den USA oder anderen grossen Ländern. «Die Online-Petition soll für Google ein Zeichen sein, dass die verfolgte Politik der Ausgrenzung der Schweizer Kunden so nicht akzeptiert wird», schreiben die Macher. Bei Google Schweiz rennt man damit offene Türen ein. Man sei aber von den Entscheidungen in der US-Zentrale abhängig, heisst es bei Google. bö Petition: http://goo.gl/Vrp1z

Fotos: Reuters, Remo Nägeli, Kapo SO, LG, ZVG, Peter Gerber

verfügte seit 1848 immer über mindestens einen Sitz nne-Caroline Graber im nationalen Parlament, möchte Nationalrätin seit einem Jahr nicht mehr. werden. Damit würde sie Nun macht Thomas in die Fussstapfen von Va- Fuchs, Berner SVP-Grosster Jean-Pierre treten. Der rat, einen interessanten Bernjurassier verpasste vor Vorschlag. Verzichtet Vater einem Jahr knapp die Wie- Graber auf seinen Ersatzderwahl und lauert seither platz, hätte seine Tochter auf dem ersten Ersatzplatz gute Chancen, 2015 auf der Berner den Schild SVP-Liste. Kriegt der Ber- gehoben zu Damit werden, versperrt er ner Jura seinen glaubt er. dem neuen Sitz wieder? Dann könnte Kantonaldie Ex von präsidenten Werner Salz- Ständerat Minder gemäss mann den Weg ins Bun- Tradition kumuliert auf die deshaus. Es ist ein offenes SVP-Liste gesetzt werden Geheimnis, dass dieser bei und wäre damit so gut wie der Schweizer SVP viele gewählt. Tatsächlich sei ihr Sympathien geniesst. Un- dieser Gedanke auch schon ternehmer Hansruedi durch den Kopf gegangen, Wandfluh würde für diesen bestätigt die 36-Jährige. Seit diesem Sommer Platz machen. Doch Graber will nicht verzichten, ver- ist sie Grossrätin im Kanteidigt die Interessen des ton Bern und gilt als HoffBerner Juras. Denn dieser nungsträgerin für die christof.vuille @ringier.ch


5

Freitag, 2. November 2012

Der Gripen-Zeitplan ist da

Ehrgeizig Anne-Caroline Graber will 2015 in den Nationalrat.

BESCHAFFUNG → Geht alles wie Maurer will, fliegen

die Gripen ab 2018 über der Schweiz.

I

Kämpfer gegen die Abzocker Thomas Minder.

rs Ex mischt ner SVP auf

m Rahmen seines Kasernengesprächs im Armeelogistikcenter in Grolley FR referierte Bundesrat Ueli Maurer heute morgen über die Behebung von Logistikproblemen in der Armee. Er sprach zudem über den Zeitplan für Olympische Winterspiele 2022. Am wichtigsten waren jedoch seine Aussagen zu den nächsten Schritten bei der Kampfflugzeugbeschaffung. Zwischen Januar und Juni 2013 erwartet Maurer die Beratungen des GripenFonds-Gesetzes in den Kommissionen sowie im National- und Ständerat. Danach folgt eine 100 Tage dauernde Referendumsfrist. Falls keiner das Referendum ergreift, könnte die Schweiz im Herbst

2013 den Vertrag für die Gripen mit Schweden unterzeichnen. Sollte das Referendum ergriffen werden, käme es Mitte 2014 zu einer Volksabstimmung und danach zu einer möglichen Vertragsunterzeichnung. Ab 2018 würden die ersten Gripen geliefert. Noch Mitte Oktober führten die Luftwaffe und Armasuisse eine

Flugspiele Ueli Maurer mit GripenModell.

grosse Werbetour für den Gripen in der Schweiz durch, um die Bevölkerungzu überzeugen. kmu

Anzeige

Nimm dir, was du brauchst. Orange Me SPRECHEN

1.–

Samsung Galaxy Note II

SMS SURFEN Schnelles In te

rnet

für alle!

Egal, wie d

ein Abo au

ssieht.

Bei Orange Me musst du dich nicht festlegen, wie du dein Datenguthaben nutzt. Ob für Facebook, E-Mails, YouTube oder mobiles Fernsehen, mit Orange Me bist du mit allen Abos genau gleich schnell unterwegs.

Jetzt bestellen: 0800 078 078

orange.ch/orangeme

Angebot gilt bei Neuabschluss eines Orange Me Abos unlim. Min./unlim. SMS/1 GB (CHF 95.–/Mt.) für 24 Monate. Ohne Abo CHF 799.–. SIM-Karte CHF 40.–. Unlimitierte Produktleistungen zur normalen Nutzung gemäss AGB.


6

WIRTSCHAFT

Renter findet 3 Mio.-Briefmarke

www.blickamabend.ch

GLÜCK → Ein deutscher Sammler

findet in einem Sack eine seltene Briefmarke. Sie ist 151 Jahre alt.

senden Papierschnipseln ein äusserst seltenes Exemer Mann ist ein Glücks- plar: Eine One-Cent-Marpilz: Reinhold Hoff- ke aus dem Jahr 1861. Sie mann (70), Rentner aus zeigt Benjamin Franklin, Dresden. Seine Leiden- Schriftsteller und einer der schaft für Gründerväter Briefmarken der USA. Es stockte mir Ganz aufgemacht ihn der Atem, als nun reich. regt sagt HoffSeine Freun- ich sie sah. mann zu din Bärbel «Bild»: «Es (71) hatte ein Zwei-Kilo-Pa- stockte mir der Atem, als ket alter Briefmarken für 22 ich diese Marke sah.» Kein Franken auf dem Flohmarkt Wunder. Ihr geschätzter gekauft. Zu Hause entde- Wert: drei Millionen Francken die beiden unter Tau- ken!  thomas.ungricht @ringier.ch

D

Post sucht neue Kunden in China Erstmals nimmt derzeit eine Delegation der Schweizer Post an einer Briefmarkenmesse in Peking teil. Die neue Konzernchefin Susanne Ruoff plant laut «Bilanz» chinesische Markensammler für die Schweizer Briefmarken zu gewinnen. Mit guten Chancen, wie Experten sagen. In China gibt es rund 30 Millionen Briefmarkensammler. Das sind weit mehr, als die Schweiz Einwohner hat. Beim rückläufigen Briefgeschäft kein schlechter Versuch.

One-Cent-Marke Reinhold Hoffmann hält den MillionenFund in der Hand.

Der neue Zuckerberg?

Anzeige

Schenken Sie

WUNDERKIND → Der 17-jährige Nick

einzigartige

D’Alosio entwickelte eine Super-App.

Erlebnisse!

N

Gutschein CHF 20.–

nkidee.ch n auf Gesche er Jetzt Bestelle für Ihr nächstes Abenteu und CHF 20.– : event2012 DE CO n spare

130.– inkl. komplette 1 Std. Paintball üstung usr Paintball Leiha

Romantik

Bierbraukur

BodyFlying

im Tessin

180.– Übernach tu Frühstück ng in Malcantone, mit Blick au f den See

s

140.– Schweben in einem 200k m/h schnellen Luftstrom

Gourmet Panorama

124.– Drehrestaurant auf 2048 m.ü.M mit köstlichem Gourmet Menu

Über 600 weitere spannende Erlebnisse finden Sie unter www.geschenkidee.ch!

140.–

So gehts: Einfach Suchbegriff eingeben – Artikel aus der Liste auswählen – und schon erhält man eine Zusammenfassung des Inhalts in Form von den wichtigsten Kernaussagen. Ein kurzer Blick am AbendTest zeigt, dass die App erst im englischen Sprachraum funktioniert. «Ich habe Summly programmiert, weil ich das Gefühl habe, dass meine Generation News nicht mehr auf dem traditionellen Weg liest», erklärt D’Aloisio . tun

Hochintelligent Der Engländer Nick d’Alosio.

Bierbrauen vo inkl. Verpfle n A-Z gu Mittagessen ng und

Chill & Ride

549.– n auf dem 4h Wakesurfe Personen inkl. 6 Bielersee für tränke Ge Snacks und

Summly So sieht die Super-App aus.

Ausriss: BILD Zeitung, Fotos: Getty Images, ZVG

Paintball

ews auf 400 Zeichen zusammenfassen. Genau das macht die App Summly des 17-jährigen Engländers Nick D’Alosio. Das begeistert selbst Prominente wie Ashton Kutcher oder Yoko Ono, die ihm für die Entwicklung Geld liehen. Was macht Summly so besonders? Die App fasst News-Artikel zusammen und zwar in 400 Zeichen. Um die ganze Geschichte zu lesen, klickt der Leser auf den Original-Artikel.


iPad mini

Ist alles drin. Nur etwas weniger dran. ab

tzteJ

379.– Ab 16 GB

<wm>10CAsNsjY0MDQx0TU2sDS0MAEA0fWRDQ8AAAA=</wm>

<wm>10CFWMuw7CQAwEv8gnrx9nB5coXZQC0btB1Px_xYUOaafa0RxH-eAf9_187o8Cw4yUN6SVRw6ZWSky2KKwXlm7wW2T1NA_n8CaztyXQwAxGkYW5NISOqd7Q65Kr0LyHJ_X-wv87F_jhAAAAA==</wm>

Das iPad mini kommt mit einem fantastischen 7,9" Display, einer FaceTime HD und einer iSight Kamera, dem A5 Chip, ultraschnellem Wi-Fi und bis zu 10 Stunden Batterielaufzeit.1 Und über 275 000 Apps für das iPad im App Store funktionieren auch auf dem iPad mini. 2 Das iPad mini ist durch und durch ein iPad, nur ein bisschen kleiner. 1

Die Batterielaufzeit ist abhängig von Verwendung und Konfiguration. Weitere Infos unter www.apple.com/de/batteries.

2

Die Anzahl der Apps bezieht sich auf alle Apps, die weltweit verfügbar sind.

Das Angebot gilt ab 2.11.2012 und solange Vorrat. Dieses und viele andere Produkte finden Sie in melectronics- und grösseren Migros-Filialen.

MGB

Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.


8 FÜR ALLE UNTER 26

GIF ME MORE

AUSLAND

www.blickamabend.ch Ein Stück ist weg Der Hai biss auch in das Surfbrett von Scott Stephens.

Glück gehabt Scott Stephens überlebte die Attacke.

HOL DIR JETZT DEIN SONY XPERIA S MIT GRATIS KOPFHÖRER UND MTV MOBILE NEXT FÜR NUR CHF 1.–

«Ich boxte den Hai in den Kopf» ÜBERLEBT → Scott Stephens wollte vor der Küste

Kaliforniens surfen. Da biss der Weisse Hai zu. deborah.rast @ringier.ch

MOB

CH

12

T O NA M / – G RTR A F 29.

S -V NAT - MO

FB.COM/MTVMOBILECH

E

ur weil der 25-jährige Surfer aus dem Norden Kaliforniens so geistesgegenwärtig handelte, ist er noch am Leben. Scott Stephens wollte am Dienstag im Pazifik vor Eureka surfen. «Plötzlich kam ein junger Weisser Hai von unten, er biss mich in die Seite», sagt Stephens gegenüber «AP». Das Ganze sei sehr schnell geschehen. Trotzdem

Der Fluch des Smartphones STUDIE → Wer seine Büromails auf sein Smartphone

weiterleitet, arbeitet täglich bis zu drei Stunden länger.

E

ine britische Studie beweist nun, was wir schon lange vermutet haben: Smartphones und Tablets sind zwar unglaublich praktisch, sie lassen uns aber auch den Büroalltag mit nach Hause nehmen. 2000 Angestellte nahmen an der Umfrage teil. 90 Prozent davon rufen ihre beruflichen Mails mit dem Handy ab. Ein Drittel von ihnen macht dies sogar mehr als 20-mal pro Tag, schreibt «Bild». Zwei Drittel der Befragten checken ihre Büromails jeweils kurz nach dem Aufstehen und vor dem Schlafengehen. Jeder zehnte Teilnehmer gab sogar an, täglich in seiner Freizeit bis zu drei

Stunden lang seine Geschäftsmails abzuarbeiten. Im Durchschnitt wenden die Briten täglich zwei zusätz-

liche Stunden dazu auf, ausserhalb ihrer normalen Arbeitszeit auf berufliche E-Mails zu Antworten. dra

Erschöpfung Zu viel Arbeit wegen des Smartphones.

Fotos: AP (2), Getty Images

RER Ö H F -KOP F 129.– S I T H GRAERT VON C IM W FE N , R I S E R U S N U SU IERT I M IT ND Z U UNL EN S / M M FO N I E R S M S ELE I LE T

Bei Neuabschluss mit MTV mobile next für 12 Monate statt CHF 548.– ohne Abo. Exkl. Micro-SIM-Karte für CHF 40.–. Änderungen vorbehalten und nur solange Vorrat. Tarifdetails auf mtvmobile.ch

N

handelte Stephens instinktiv an Land zu paddeln. Dort karichtig: «Ich öffnete meine Au- men ihm drei Surfer zu Hilfe. gen unter Wasser und boxte Einer legte sich mit vollem den Hai in den Kopf. Ich sagte Gewicht auf Stephens Wunde. «So konnte ihm immer wieder, er solle «Das gehört der Blutverlust mich loslasminimiert wernun mal zum sen.» den. Das rettete Und das tat Surfen.» ihm möglicherweise das Ledas Raubtier dann tatsächlich. Trotz einer ben», sagt sein behandelnder 36 Zentimeter langen Wunde Arzt. Stephens nimmt die Attaam Oberkörper gelang es Ste- cke gelassen: «Das gehört nun phens, auf seinem Surfboard mal zum Surfen.» 


Nach einem Unfall am Arbeitsplatz leidet auch Ihre Familie.

<wm>10CAsNsjY0MDQx0TU2MDEwNAIAR1mYxg8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKMQ4DIQwEX2S0Xgw2RxnRoSui9DRR6vy_CrqrUmwxOzNnLwnXHuN8jWdXqJlkGJS9eCTW6EEmmG-ZwS0ONHVmD_71sn0UYPEGQSw0QRb4qtaWUnF9Oy_p-_78AGQrRk2AAAAA</wm>

Stoppen Sie bei Gefahr die Arbeit. Auch Ihrer Familie zuliebe. Keine Arbeit ist so wichtig, dass man daf端r sein Leben riskiert. Beachten Sie deshalb die lebenswichtigen Regeln der Suva zur Unfallverh端tung. Denn alle haben das Recht, nach der Arbeit gesund nach Hause zu kommen. www.suva.ch


10

BASEL

www.blickamabend.ch

«Er muss sich selber fragen, ob das noch Sinn macht» RÜCKTRITT? → Der Baselbieter

soll. Er muss sich selber fragen, ob das noch Sinn macht.» Prinzipiell sei Zwick von den Bürgern gewählt. Der Landrat könne ihm nur eine Rückmeldung geben, ob man seiner Arbeit vertraue. «Dass dies nicht muss, ob ein Verbleib von der Fall ist, wurde gestern Zwick in der Regierung überwältigend dokumenSinn macht? Blick am Abend tiert.» wollte von drei Landräten Ähnlich deutlich äuswissen, ob Zwick zurück- sert sich Martin Rüegg, Prätreten soll. sident der SP. «Die Frage Klaus Kirchmayr von nach einem möglichen den Grünen: «In den letzten Rücktritt ist berechtigt und fünf Jahren wurde geshat Zwick ei- «Er hat jahretern zwischen nen Fehler an den Zeilen den anderen lang Fehler an deutlich aufgereiht. Ich Fehler gereiht.» geworfen.» Rüegg frage mich daher schon, wie etwas, was hofft, dass schnellstmögso lange nicht funktioniert lich eine parlamentarische hat, sich nun von einem auf Untersuchungskommission den anderen Tag ändern (PUK) einberufen wird,

Gesundheitsdirektor Peter Zwick ist schwer angeschossen. Kritiker aus allen Parteien werfen ihm «vollständiges Versagen» vor. philipp.schraemmli @ringier.ch

N

och selten wurde ein Regierungsrat so abgefertigt wie gestern Gesundheitsdirektor Peter Zwick (CVP). Mehrere Landräte von links bis rechts stellten seine Kompetenz offen in Frage. Zwick habe ohne Strategie gearbeitet und das Parlament manipuliert. Beim nicht realisierten Spitalneubau auf dem Bruderholz habe er 13 Millionen in den Sand gesetzt. Die Kritik ist derart heftig, dass man sich fragen

welche die Vorgänge im Gesundheitsdepartement weiter untersucht. «Dann sehen wir, wie ernst es die bürgerlichen Parteien mit ihrer Kritik wirklich meinen.» Worauf Rüegg anspielt, wird bei SVP-Präsident Oskar Kämpfer deutlich. Zwar bescheinigt auch er Zwick «suboptimale Arbeit», aus «parteitaktischen Gründen» könne man dessen Rücktritt aber gleichwohl nicht wollen. Kämpfer: «Die Frage ist, was kommt dann? Vermutlich hätte ein linker Kandidat bei der Neubesetzung gute Chancen. Und dann sind wir bei unseren Bemühungen, die Staatsausgaben im Kanton zu senken, gleich weit wie jetzt.»

Anzeige

Alles über Nutzfahrzeuge. Alles über Neuheiten am Nutzfahrzeug-Markt finden Sie im Extra vom Blick.

Gratis im Blick! Nutzfahrzeug-Extra am 3. November 2012

Der Blick der Schweiz.


11

Freitag, 2. November 2012

Alpstaeg krebst zurück EINSICHT → Die Kritik an «Joggeli-Bub» Murat Yakin

habe der FCL-Investor «gar nicht so gemeint».

D

Fotos: Keystone, Toini Lindroos

Angezählt Peter Zwick musste heftige Kritik einstecken.

«TagesWoche» entschädigt Lei

er wortstarke Investor des FC Luzern, Bernhard Alpstaeg, gibt sich heute im «Blick» für einmal ganz kleinlaut. Er gesteht, dass er den Wirbel um seine Abechnung mit Murat Yakin unterschätzt habe. Vor zwei Wochem polterte Alpstaeg noch: «Murat ist immer da, wo der Honig fliesst. Er ist ein Joggeli-Bub. Endlich ist er zu Hause bei Mama.» Heute krebst er zurück: «Ich habe das gar nicht abwertend gemeint. Es ist ein Fakt, dass sich Murat in der Innerschweiz nicht so wohlgefühlt hat. Auf seine Mutter, die erfolgreich eine Grossfamilie aufgezogen hat, kann er stolz sein.» Der Grund für Alpstaegs Kehrtwende: Nach seiner Yakin-Schelte hat der millionenschwere Un-

→ Philipp

Fankhauser Freitag, 20 Uhr, Z7, Krawerkstrasse 7, Pratteln Philipp Fankhauser gehört zu den erfolgreichsten Bluesmusikern der Schweiz. Der gebürtige Thuner war schon einige Male in den USA auf Tour. Am Freitag spielt der 48-Jährige im Z7.

verpasse n

→ Katie Melua (GB)

Sa., 20 Uhr, Musical Theater Basel, Feldbergstr. 151 Katie Melua vermischt mit ihren Liedern intuitiv und dennoch gekonnt die Grenzen von Pop, Jazz und Folk. Und trotz ihrer durchaus samtenen Stimme kann die britische Sängerin auch richtig lautstark losrocken.

Will sich künftig zurückhalten FCL-Investor Bernhard Alpstaeg.

GIFTIG → Auf dem Areal einer Chemiefirma an der Güterstrasse in Pratteln sind gestern Abend einige Liter eines Lösungsmittels ausgelaufen. In der Folge kam es zu einer chemischen Reaktion mit einem gesundheitsgefährdenden Stoff. Zwei Arbeiter, die sich zum Zeitpunkt des Zwischenfalls in dem geschlossenen Raum, wo sich der Vorfall ereignete, aufgehalten hatten, blieben unverletzt. Laut der Baselbieter Polizei, habe zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für Mensch und Umwelt bestanden. Im Einsatz standen gegen 25 Angehörige von Feuerwehr, Sanität, ABC-Wehr und Polizei. ps/SDA

MEDIEN → Weil sie Hermann Lei fälschlicherweise beschuldigte, Halter der Website «adolf-hitler.ch» zu sein, entschädigt die «TagesWoche» den Thurgauer SVP-Kantonsrat mit 5000 Franken. Der Autor habe sich von seiner falschen Darstellung distanziert und entschuldigt, schreibt Lei in einer Mitteilung. Lei geriet als Bote in der Affäre Hildebrand in die Schlagzeilen. SDA

TOP Nicht

dacht, Schutzpersonal für die Firma zu rekrutieren.» Auch zu Hause findet Alpstaeg keine Ruhe. Die wütenden Reaktionen sind Thema am Mittagstisch. «Ich wurde nachdenklich, als meine Familie mich fragte, warum ich mir das antue. Da habe ich beschlossen, dass ich mich künftig zurückhalten möchte.» ps

Chemieunfall in Pratteln

Besitzt keine Hitler-URL Anwalt Hermann Lei.

→ DAS GEHT IN BASEL

ternehmer selber aufs Dach bekommen. «Aus der Region Basel wurden Aufträge storniert. Mit einem wie mit mir wollte man nicht mehr Geschäfte machen.» Zudem erhielt seine Sekretärin viele anonyme Anrufe. Von Beleidigungen bis Drohungen sei alles dabei gewesen. «Wir haben sogar darüber nachge-

→ Bon Voyage Samstag, 23 Uhr, Nordstern, Voltastrasse 30 Bon Voyage vertraut in dieser Samstagnacht voll und ganz auf die holde Weiblichkeit und bringt zwei Frauen an die Nordstern-Turntables: Die DJanes Maayan Nidam (D), Laura Jones (DB).

Freitag, 2.11. Nicole Willis & The Soul Investigators (FIN) Funk, Soul, 21 Uhr, Kaserne, Klybeckstrasse 1b Delorian Cloud Fire Pop, Indie, Folk, 21.30 Uhr, 1. Stock, Tramstr. 56–66, Münchenstein Zechs Marquise (USA) Progressive, 22 Uhr, Restaurant Hirscheneck, Lindenberg 23 Family Affairs * DJs Till von Sein (D), Adam Port (D), Mario Robles, Michael Berczelly, House, Techno, 23 Uhr, Hinterhof, Münchensteinerstrasse 81

Samstag, 3.11. Famara DJs Comoustache, Rootsprovisionah, Reggae, 20 Uhr, Kuppel, Binningerstrasse 14 Electro Swing Club DJs Typoboy (F), Mirk Oh, Electro, Swing , 21 Uhr, Sud, Burgweg 7 Nada Surf (USA) Rock, 21 Uhr, Volkshaus Basel, Rebgasse 12 Ostgut Ton DJs Steffi (NL), Marcel Fengler (D), Morard & Garçon, Techno, Tech House, 23 Uhr, Das Schiff, Westquaistrasse 19

Veranstaltungen mit * wurden mit Einträge auf www.eventbooster.ch © Cinergy.ch

gebucht.


basel & pratteln Fe FFeIern eIern G GebUrtstaG Geb ebU eb UrtstaG rtstaG * Mit swisscom natel® infinity M / 24 Monate 16 Gb interner speicher Quad Core™ prozessor mit 1.6 GHz

Gültigkeit der Werbung vom 2.11. bis 5.11.2012 oder solange Vorrat reicht. Verkauf nur an Endverbraucher und in haushaltsüblichen Mengen. Alle Preise inkl. MwSt und vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Irrtum und Druckfehler vorbehalten.

n7100 Galaxy note 2 smartphone 16 Gb

Quad Core™ Prozessor mit 1.6 GHz, Quadband, 8 Mio. Pixel Digitalkamera, WLAN, GPS, Bluetooth, UMTS, HSDPA, 16 GB interner Speicher, MicroSD bis max. 64 GB, Batterielaufzeit bis 980 h (35 h Gesprächsdauer) (1275706/07) * Bei Neuabschluss eines Swisscom NATEL® infinity M Abos (CHF 99.-/Mt., Mindestvertragsdauer 24 Monate), exkl. SIM-Karte CHF 40.-

aufwärmen, Kochen, Grillieren Digital-anzeige

Inklusive 3D-brillen 400 Hz CMr

117

4.7 cm

U 1573 Mikrowelle/Grill-Kombination

Leistung 700 W (Grill 800 W), 5 Leistungsstufen, 18 l Garraum, 60 Min.-Timer, herausnehmbarer 24.5 cm-Drehteller, Masse (HxBxT): 26.2 x 45.4 x 33 cm (1177664) *Zins: 13.9% p.a. Voraussetzung ist eine entsprechende Kartenlimite. Hinweis laut Gesetz: "Die Kreditvergabe ist verboten, falls sie zur Überschuldung führt."

Basel, im Bahnhof SBB/RailCity, Güterstrasse 115, Tel.: 061/365 15 15, Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.00 - 20.00 Uhr; Sa. 9.00 - 18.00 Uhr

Mit shopping Card*

47.35

monatlich

Beispiel: 24 Monate Laufzeit, Totalpreis 1'136.40. Shopping Card im Media Markt oder auf www.mediamarkt.ch erhältlich.


Patricia Kaas - Chante Piaf (9694103)

cm

Ue46es6710sXZG White 46” 3D smart leD-Fernseher Full-HD

Full-HD-Auflösung 1’920 x 1’080p, Mega-Kontrast, 400 Hz CMR, Ultra Clear Panel, Wide Color Enhancer Plus, HD-Triple-Tuner für DVB-T/C/S2, CI+, 2D/ 3D-Konvertierung, PC-Anschluss, EPG, SearchAll, YourVideo, SocialTV / Skype HD, Internetbrowser, Samsung Apps, Recordingfunktion via USB, WiFi integriert, Masse (HxBxT): 70 x 106 x 4.7 cm, inkl. Fernbedienung / schwenkbarer Standfuss / 2 x 3D-Brillen (1253221)

Mit shopping Card*

13" Macbook air

55.90

monatlich

Beispiel: 24 Monate Laufzeit, Totalpreis 1'341.60. Shopping Card im Media Markt oder auf www.mediamarkt.ch erhältlich.

Intel® Core™ i5 Prozessor mit 1.8 GHz, 128 GB Flash-Speicher, 13.3” Hochglanzdisplay mit LED Hintergrundbeleuchtung, Intel HD Graphics 4000 Grafikprozessor, eingebaute Batterie mit 7 h Laufzeit, Thunderbolt-Anschluss mit Datenübertragungsraten bis zu 10 Gbit/s, Mac OSX Mountain Lion inkl. iLife 11 (1264283)

Ultrabook,Celeron, Celeron Inside, Core Inside, Intel, Intel Logo, Intel Atom, Intel Atom Inside, Intel Core, Intel Inside, Intel Inside Logo, Intel vPro, Itanium, Itanium Inside, Pentium, Pentium Inside, vPro Inside, Xeon, und Xeon Inside sind Marken der Intel Corporation in den USA und anderen Ländern.

basel & pratteln Fe FFeIern e GebUrtstaG

www.mediamarkt.ch

Pratteln, Rochacherweg 5, Tel.: 061/826 13 13, Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 10.00 - 20.00 Uhr; Sa. 9.00 - 18.00 Uhr


14

www.blickamabend.ch

Hieribt e c s hrer d r Lese  London, England Prinz Charles, dieser alte Rocker, zeigt zwei Mitgliedern des britischen Adels, wie man einen Feuerstuhl ankickt. Dieser Kerli, im Kopf eigentlich ein Hells Angel, weiss schon ganz genau, wann man welchen Knopf drücken muss.

Toms River, New Jersey «Ich sorge vor! Wer weiss, was das Zeug in 20 Jahren kostet.»

Silke Reber über die kleine Kora, die ihrem Vater beim Benzinholen hilft, via www.facebook.com/blickamabend


15

Freitag, 2. November 2012

Bilder des Tages

Fotos: AP, EPA, Reuters, Dukas

 Tolillar, Argentinien Neugierig wie ein People-Journalist schaut das Lama zum Fotografen, als es die Strasse kreuzt in der Salzprovinz, auf 3800 Meter über Meer.

 Venedig, Italien Land unter in der Lagune wie jeden Herbst. Weil man weiss, dass die Flut kommt, ist alles vorbereitet. Die Stege für die Touristen. Selbst Strom hat es. Über Nacht stieg der Pegel um 140 Zentimeter. Da bleiben nicht mal mehr die Füsse des Kleinkindes im Buggy trocken.


16

PEOPLE

Calvin Klein steht Kurven von Anita

→ HEUTE FEIERN Julia Stegner, 

deutsches Topmodel wird 28 … Shah Rukh Khan, indischer Bollywood-Star, wird 47 … David Schwimmer, USSchauspieler («Friends»), wird 46 … Nelly, amerikanischer Rapper, wird 38 …

ERFOLG → Anita Buri zieht einen

Dessous-Deal an Land – und darf die Wäsche mit heim nehmen.

lich, «allein davon leben könnte ich nicht». Umso in toller Körper steckt in angenehmer überrascht war einer tollen Marke. Ani- sie, als sie für den neuen Job ta Buri (34) modelt für angefragt wurde. «Calvin Calvin-Klein-Dessous. Die Klein ist natürlich der Hit», Ex-Miss-Schweiz und TV- so Anita, die bislang kaum Moderatorin ist das Aushän- Teile der Topmarke im geschild des Wäscheshops Schrank hatte. Das ist jetzt Intimates.ch, anders. «Ich der die Stücke «Ich bin eine durfte nach des US-DesigShooting Oma im Model- dem ners vertreibt. ein paar Sa«Ich freue business.» chen mitnehmich total men, das ist über den Deal», sagt Buri zu natürlich grosszügig.» Blick am Abend. Abend «SchliessAnita macht in Calvin lich bin ich schon eine Oma Klein aber auch eine ausgeim Modelbusiness.» zeichnete Figur. Sie hat fürs Mit 14 Jahren hat die Shooting noch mal gezielt Ostschweizerin angefangen trainiert. «Als ich wusste, zu modeln. Inzwischen ma- dass das klappt, habe ich che sie das nur nebenberufanna.blume @ringier.ch

E

Smalltalk mit … … Antonio Cesaro (31) Schweizer Wrestler

«Den US-Titel feierte ich mit Bündnerfleisch» tom.wyss @ringier.ch

Sie gewannen sogar einen US-Championtitel. Stolz? Ja, das bedeutet mir sehr viel, ich bin der einzige Festland-Europäer, der es in die WWE geschafft hat. Und eben als Champion und nicht als Statist, da bin ich schon etwas stolz. Wie haben Sie gefeiert? Ich ging ins einzige Schweizer Restaurant in L. A., das ich kenne, ins Château Edelweiss, und bestellte einen Bündner Teller. Angestossen habe ich mit Mineralwasser.

Trinken Sie gar keinen Alkohol? Ich trinke keinen Tropfen Alkohol, da bin ich sehr streng mit mir. Müssen Sie so stark auf Ihre Ernährung achten? Ja, ich habe eine sehr strikte Ernährung. Ich stopfe jeden Tag 4000 bis 5000 Kalorien in mich rein, vor allem Poulet. (lacht) Sie geben im Ring den arroganten Schweizer Bösewicht. Haben Sie ein bestimmtes Vorbild? Nein (lacht). Aber man muss als Wrestler einfach den Arroganten raushängen lassen hier, und ich prahle mit dem Reichtum der Schweizer. Oder gebe damit an, dass unser Land schöner sei als die USA. Das mögen die Amis natürlich gar nicht.

Ist Hollywood Ihr Ziel? Sie haben im Film «The Wrestler» mitgemacht. Das ist schon eine Option, aber ich denke nicht zu fest darüber 5000 nach. Ich Kalorien täglich konzentrieAntonio re mich voll Cesaro. und ganz aufs Wrestling. Und privat? Haben Sie eine Freundin? Der Gentleman geniesst und schweigt! WWE SmackDown World Tour, 8. 11., 20 Uhr, Hallenstadion

spezielle Übungen für Bauch, Beine und Po gemacht.» Zwei bis drei Mal die Woche schwitzt sie im Fitnessstudio. Denn mit 34 Jahren merkt man schon, «dass man mehr machen muss als früher». Von nichts kommt nichts – das weiss auch Anita Buri. «Wenn ich auf der faulen Haut liegen würde, würde ich Hüftgold ansetzen», erklärt sie. Welcher Körperteil ihr am besten gefällt? «Mein Bauch. Ich bin stolz darauf, dass ich ihn nach der Schwangerschaft wieder so hingekriegt habe», erklärt die Mutter des

Die Kehrseite des Komikers AU BACKE !→ Der hosenlose Marco Rima wird bei

der SF-Show «Gipfelstürmer» zum Zipfelstürmer. Fotos: Gerry Ebner, Getty Images, Mike Marques/WWE, ZVG, Screenshot: SRF

Wie kommt ein Innerschweizer dazu, Wrestler statt Schwinger zu werden? Ich war schon vom Schwingen fasziniert, aber eben auch Wrestling-Fan, und ich fand dann heraus, dass es einen WrestlingClub in der Schweiz gibt. Dann fing ich an zu trainieren. Eins ergab das andere und letztes Jahr habe ich bei der WWE, der grössten Wrestling-Liga der Welt, unterschrieben.

www.blickamabend.ch

A

m Samstag strahlt das Schweizer Fernsehen die letzte Folge der Show «Gipfelstürmer» (SF 1, 20.05 Uhr) aus. Und dafür holen die Gäste bei Moderator Nik Hartmann noch einmal alles aus sich raus – besonders Marco Rima. Nach dem Abspann der Sendung unter dem Thema «Die unvergesslichsten Schweizer Filme» setzt der Komiker den Schlusspunkt. Als Hauptmann Franz Reiker aus «Achtung, fertig, Charlie!» springt Marco Rima aus dem Schrank und überrascht die Runde.

Mit Schnauz und Uniform – aber ohne Hose. Grosses Gelächter bei Sängerin Maja Brunner, Fussball-Experte Hanspeter Latour und

Comedian Michael Elsener. SF-Frau Sandra Studer findets so glatt, dass sie sogar Tränen lacht. Gastgeber Nik Hartmann entfährt ein «In den Unterhosen, du bist so eine Sau!». Dann nimmt Marco Rima wieder Platz. Bis zum grossen Finale, das er sich im wahrsten Sinne des Wortes nicht verkneifen kann.

Video Hätten Sie ihn erkannt? Der verlängerte Rücken von Komiker Marco Rima (51).

Marco Rimas Unterhosen-Stunt bei «Gipfelstürmer».

www.blick.ch RIMA


17

Freitag, 2. November 2012

auf die Buri

PLUS SPECIAL GUESTS:

zehnjährigen Jeremy. Apropos Stolz: Anitas Freund, Beachsoccer-Profi Stephan Meier (31), ist grosser Fan der Calvin-Klein-Bilder. «Am liebsten mag er mich aber ganz ohne Unterwäsche – das ist ja bei allen Männern so», lacht sie. 

THE DEVIL WEARS PRADA & VEIL OF MAYA

Freitag, 16. November 2012 Komplex 457 Zürich Einziges CH-Konzert! doors: 18:30 show: 19:15 HEARTBEATMEDIA www.heartbeatmedia.de



www.starclick.ch

0900 800 800 CHF 1.19/min., Festnetztarif

→ VERLOSUNG

Seven und Cro bei Energy Stars for Free

Wow Anita Buri modelt für CalvinKlein-Wäsche.

Feinster Schweizer Soul und innovativer deutscher Hip-Hop. Mit Sänger Seven und Panda-Rapper Cro sind zwei weitere hochkarätige Acts bei Energy Stars for Free bekannt: Ausserdem spielen am 23. November im Hallenstadion Zürich Popstar Nelly Furtado, die Bündner Überflieger 77 Bombay Street, Singer-Songwriter Olly Murs und die Söhne Mannheims. Eintrittskarten können Sie nicht kaufen, nur gewinnen. Blick am Abend verlost fünfmal zwei Tickets. So erleben Sie die Topacts live, wenn Sie wissen, was für eine Maske Cro trägt: A) Darth Vader oder B) Panda. Senden Sie ein SMS mit Keyword ENERGY und Antwort A oder B, Name und E-Mail-Adresse an SMS mit die Nummer 920 (1.50 Fr./ ENERGY A/B SMS). Per WAP: http://m. oder E-Mail vpch.ch/ BAA51236 (gratis übers Handynetz). an 920 (1.50 Fr./ Teilnahmeschluss: Heute, SMS) 2. November, 23.59 Uhr.

Anzeige

JETZT PROBIEREN: CODE SCANNEN UND EIN GRATISPÄCKCHEN ERHALTEN* NUR FÜR ERWACHSENE

KLICK FÜR MEHR GESCHMACK

* SOLANGE VORRAT (LÄNGSTENS BIS 31.12.2012)

KENT iSWITCH RICH TASTE

Rauchen fügt Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung erheblichen Schaden zu. Fumer nuit gravement à votre santé et à celle de votre entourage. Il fumo danneggia gravemente te e chi ti sta intorno.


R H U 0 0 . 0 2 E T U H E LE N D U N G

VERB

N EonN WfüI N E G T Z 2 T r E J CHEN HOLLYWOOD DER UPeEFrsA en N ALE 2 WO für das FI 2 Tickets LE AGU E S N O PI CH AM ab

w w w.tele

club.ch/b

...UND 360 WEITERE KINOFILME PRO JAHR ALS TV-PREMIEREN. Willkommen im Kino zu Hause. Teleclub zeigt die aktuellsten Kinofilme als TVPremieren – jeden Monat 30 Erstausstrahlungen. Das sind 360 Filmhits pro Jahr – ohne Werbeunterbrechung. Dazu ein erstklassiges Programm an Serien, Krimi-, Sci-Fi- oder Comedy-Sendungen sowie atemberaubenden Dokumentationen. Und nicht zu vergessen, das beste Familienprogramm mit den Exklusivkanälen Disney Channel und Disney Cinemagic und weiteren Disneyprogrammen, faszinierenden Tiersendungen und hochemotionalem Romance TV.

JETZT ABONNIEREN UND 2 MONATE ALLE KANÄLE GRATIS GENIESSEN: 044 947 87 87 oder www.teleclub.ch

© 2011 Columbia Pictures Industries, Inc. and Metro-Goldwyn-Mayer Pictures Inc. All Rights Reserved.

 


20

SPORT

www.blickamabend.ch

→ SPORT

NEWS

Wollte er weg von Lotus? Kimi Räikkönen.

Stan an Ferrer gescheitert TENNIS → Für Stan Wawrinka ist die Saison 2012 beendet. Der Schweizer verlor am ATP1000-Turnier in Paris in den Achtelfinals gegen David Ferrer (ATP 5) mit 2:6, 6:4 und 2:6.

Räikkönen

Sefolosha mit Start-Pleite BASKETBALL → Thabo Sefolosha ist der NBAAuftakt mit Oklahoma missglückt. Sein Team unterlag San Antonio knapp mit 84:86. Der Romand warf acht Punkte.

fragte bei Sauber an Azarenka bangt um Freund FENSTER-STURZ → Tennis-Profi Sergei Bubka (25)

liegt schwer verletzt in einem Spital in Paris.

Hat nicht nur Freunde Cristiano Ronaldo.

Image-Berater für Ronaldo FUSSBALL → In der letzten Saison erzielte Cristiano Ronaldo (27) 46 Tore für Real Madrid. In dieser Spielzeit kamen weitere elf Treffer hinzu. Sportlich läuft es «CR7» also einwandfrei. Doch der Portugiese fühlt sich ungeliebt. Darum will er nun zum Image-Berater, wie die spanische Zeitung «El Confidencial» berichtet. Ronaldo glaubt, dass er arrogant wirke und deshalb in fremden Stadien ausgepfiffen werde. Auch die fiesen Messi-Gesänge nerven ihn. Warum wird dieser verehrt, er aber nicht? Jetzt arbeitet Cristiano an einer Image-Korrektur. Sind 50 Millionen Facebook-Freunde nicht genug? wid

as Drama passierte gestern im 16. Bezirk von Paris. Tennisprofi Sergei Bubka Junior (ATP 186) – Sohn der Stabhochsprung-Legende Sergei Bubka – soll im Bad in der Wohnung eines Freundes eingesperrt gewesen sein. Dann wollte der 25-jährigre Ukrainer offenbar über das Fenster einen Nebenraum erreichen – und stürzte dabei rund 15 Meter in die Tiefe. Ein Wunder: Er hat überlebt. Er erlitt Brüche und wurde in kritischem, aber stabilem Zustand ins Spital eingeliefert. Seit zwei Jahren ist Bubka mit der Weissrussin Victoria Azarenka (23) liiert. Die Nummer eins der Frauen weilte seit Montag nach der langen Tennissaison in den Ferien in Las Vegas (USA). Azarenka hat sich sofort auf den Weg nach Paris gemacht, um ihrem Freund im Spital bei-

zustehen. Auch aus der Tennis-Szene gibt es Unterstützung. Janko Tipsarevic, die Nummer neun der Welt schreibt beispielsweise auf Twitter: «Lasst uns hoffen und beten, dass sich Sergei schnell erholt. Meine Gedanken sind bei ihm

und seiner Familie.» Es ist nicht das erste Mal, dass Bubka verunglückt. Im Juli 2010 hatte er einen schlimmen Autounfall. Er trug eine Narbe am Kopf davon und litt in der Folge rund vier Monate an heftigen Kopfschmerzen. rib

Tennis-Paar Victoria Azarenka und Sergei Bubka.

Fotos: Reuters (2), Keystone, EPA (2), ZVG

D


21

Freitag, 2. November 2012

KEIN GELD VON LOTUS? → Ex-Weltmeister Kimi

Räikkönen klope offenbar beim Sauber-Team an. wortet. Hat Lotus die Comeback-Millionen schon an ine Woche nach dem Kimi Räikkönen (33) beGP in Indien ist der For- zahlt? Der sensationelle mel-1-Tross in die Vereinig- WM-Dritte sah schon glückten Arabischen Emirate licher aus. weitergezogen – in die MärNun, Lotus reagierte chenwelt von Abu Dhabi. schnell, gab vor drei Tagen Die heikle finanzielle Lage die Vertragsverlängerung bei vielen Teams passt des Finnen aus Baar ZG bekaum zum drittletzten kannt. «Das war nicht meiWM-Rennen ne Entschei(Sonntag, 14 Hamilton im dung, dass Uhr, SF zwei, man das bekannt gibt», live). Im Training der Schnellste. soll Kimi gekünstlichen Hafen schausagt haben. keln Millionen-Boote. Der Knaller: Räikkönen hat Es ist eine Traumwelt. sich auch bei Force India Auch für die Formel 1. und seinem ersten GP-Team Überall hört man zurzeit Sauber – wohl für den Notvon Schuldenfallen. Kaum fall – über deren Zukunftsein Team ist nicht davon be- pläne schlau gemacht. Man troffen. Aus England ha- weiss ja nie. gelt es nun Gerüchte: Das Der Weltmeister von Lotus-Team soll verkauft 2007 (mit Ferrari) hat oder zum Kauf angebo- einen Einjahresvertrag mit ten werden. Jetzt kommen einer leistungsbezogenen die Dementis. Doch wichti- Option unterzeichnet. Das ge Fragen bleiben unbeant- bedeutet: Kimi bekommt Von Roger Benoit aus Abu Dhabi

E

auch 2013 fette PunktePrämien. Ein teurer Spass für Lotus. In dieser Saison hat der «Iceman» in 17 Rennen 173 Zähler eingefahren. Im ersten Training klassierte sich Räikkönen heute auf Platz zehn im Mittelfeld. Schnellster war McLaren-Pilot Lewis Hamilton mit 1:43,285 vor Teamkollege Jenson Button. Bei Sauber fuhr Kobayashi auf Platz 13 und Pérez auf Rang 16. Auffallend: Gleich fünf Ersatz- und Bezahlfahrer durften im ersten Training ran und ihr Können zeigen. Der Finne Valtteri Bottas (23) bei Williams, der Brite Max Chilton (21) im Marussia oder der Holländer Giedo van der Garde (27) im Caterham. Zudem kurvten der Chinese Ma Qing Hua (24, HRT) und der Franzose Jules Bianchi (23) im Force India in Abu Dhabi umher. 

Anzeige

So einfach verändern Sie Ihr Leben. Suchen und Verkaufen mit Gratisinseraten auf anibis.ch

→ AUS GROSSVATERS ALBUM

1995 Werner Günthör und Beat Breu am Superzehnkampf.

Kugel-Werni nimmt «Bergfloh» Breu hoch Heute Abend steigt im Zürcher Hallenstadion vor 12000 Fans der legendäre «Superzehnkampf». Schweizer Sportgrössen kämpfen in verschiedenen Plauschdisziplinen um den Sieg. Die erste Austragung

fand im Jahr 1979 statt. Dieses Jahr sind unter anderem Olympiasiegerin Nicola Spirig, Rekrut Kilian Wenger, Fabian Cancellara oder Ari Sulander dabei. Der Erlös kommt der Sporthilfe zugute.


23

Freitag, Freitag,2.2.November November2012 2012

→ STICKER DES TAGES

Life

Er will doch nur spielen! Für schwache Nerven ist dieser Wandsticker vielleicht nicht das Richtige, aber besser als jeder Abklatsch von «Der Weisse Hai» ist er allemal. für 14.30 Fr. theccinc auf etsy.com

Mann o Mann Inszeniert von Joe Wright (JaneAusten-Filme) wirbt Brad Pitt.

Rive Gauche Frankreichs Film-Ikone Catherine Deneuve war 1979 das Glamour-Gesicht für die Duftmarke.

Was Mann

alles kann

Erstmals in der 90-jährigen Geschichte von Chanel No 5 wirbt keine Frau, sondern ein Mann für den Du mit der klassischen Herznote. Rinderblinddarm versiegelt. Dumm nur, dass Erfinin Duft und seine Ge- derin Coco Chanel schon schichte: Chanel No 5, 1924 die Rechte an ihrem Geburtsjahr 1922, das ers- Duft dem jüdischen Finante Parfum der Hausierer- cier Pierre Wertheim vertochter und koketten Hut- kaufte – was Coco bis zu ihmacherin Gabrielle «Coco» rem Tod 1971 bereute. Chanel; finanziert von Nach 90 Jahren Geschichte mit weibliihrem Geliebten, chen Werbeikonen dem steinreichen jetzt ein Mann. Waenglischen Bergwerksbesitzer «Boy» rum? Weil Chanel-ChefCapel, gemischt denker Karl Lagervom russischen feld dies so wollParfümeur Erte. Für King nest Beaux. Karl ist Brad Chanel No 5 Pitt mit HippiCoco die – ein metalemähne «the Grosse lisch-rauchiger sexiest man» – Auch ihre Duftkreafür die DamenDuft aus Jasmin tionen sind wie die Herrenund Mairose, in legendär. welt.  einem Flacon, mit

Legendär «Was ich nachts trage? Ein paar Tropfen Chanel No 5», verriet Sex-Ikone Marilyn Monroe 1954.

Helmut-Maria.Glogger @ringier.ch

Fotos: Dukas, picture-alliance /The Advertisi (3), Getty Images, AFP

E

Teuer 20 Millionen Dollar kostete 2004 der Werbeclip mit Botox-Lady Nicole Kidman.

Vive la France Erst war sie Coco Chanel im Film, dann Werbe-Beauty: Audrey Tautou.


24

MODE/BEAUTY

www.blickamabend.ch

O, là, là, c’es ZEITLOS → Der ungezwungene Stil der Pariser ist

auch bei uns beliebt. Wir zeigen, wie Sie sich die «Je ne sais quoi»-Attitüde aneignen können. fabienne.fryba @ringier.ch

E

Classic-Cool Wenn es um klassische Looks mit einer grossen Portion Lässigkeit geht, trifft die Familie Chétrite, mit ihren Modelabels Sandro und Maje voll ins Schwarze. Die Schwestern Judith, Evelyne und deren Sohn Ilan entwerfen Kleider für alle, die den Pariser Chic in ihre Garderobe bringen möchten. Erhältlich bei

gal, ob in der Metro oder im Szenelokal, die meisten Pariser haben das gewisse Etwas. Es ist dieser ungezwungene Sex-Appeal und die unangestrengte Eleganz, die einem das Gefühl geben, von lauter Vanessa Paradis und Johnny Depps umgeben zu sein – auch wenn die beiden kein Paar mehr sind. In den Neunzigerjahren brachten Designer wie Isabel Marant und Vanessa Bruno den Chic parisien auf den Laufsteg. Eine gelungene Mischung aus klassischen Basics wie dem Blazer oder dem langen Abendkleid und lässigen Streetwear-Elementen wie der Lederhose oder der Jeansjacke. So entstand

Buch Inès de la Fressange, ehemaliges Chanel-Model und heutige Stil-Ikone hat 2010 mit der «Elle»-Journalistin Sophie Gachet ein Handbuch über den Chic parisien geschrieben. Darin erläutert sie Geheimnisse über den chic der Pariserinnen. In ihrem Handbuch gibt Inès nicht nur Tipps zur Kleidung und zu Beauty-Tricks, sondern auch zur Inneneinrichtung, Kochrezepte und ihren Lieblingsorten. Dieser Guide ist geeignet für alle diejenigen, die schon imPraktisch Handbuch mer wissen wollten, zum Pariser Chic. was hinter dem mysteriösen Charme der Pariserinnen steckt. Erhältlich bei weltbild.ch, 38 Franken

Dandy-Look Die Brüder Alexandre, Laurent und Raphaël Elicha von The Kooples entwerfen für Paare, die französische Klassiker mit englischem Touch mögen. Ein Musthave ihrer aktuellen Kollektion: Der Streifennadel-Anzug für den Mann.

Erhältlich bei Globus.

der heute sehr beliebte «Bourgeois Bohemian»-Stil – kurz «Bobo» genannt. Heute kombinieren die jungen französischen Labels wie Sandro, The Kooples und Iro den Bobo-Stil gerne mit Rockelementen der britischen Mode, um den Look noch lässiger zu machen. Diese Wendung des Chic parisiens findet auch bei uns grossen Anklang. Kein Wunder – wer möchte sich denn nicht wie Vanessa Paradis oder Johnny Depp fühlen? 


25

Freitag, 2. November 2012

t chic!

→ BEAUTYNEWS

Natürlich NOMINIERT → Der Rich-Hydration-Lippenstift von StudioMakeup wurde dieses Jahr für den Anabelle Prix de Beauté 2013 ausgewählt. Einzigartig wird der StudioMakeupLippenstift durch seine leichte Textur, die für einen natürlichen Look sorgt. Zudem wird er mit einem Klicksystem geschlossen, das vor lästigen Lippenstiftflecken schützt.

Rock ’n’ Roll

Manor, 21.90 Franken

Iro: eine der wenigen Marken, die es geschafft haben, rockige Outfits elegant wirken zu lassen. Wie unschwer zu erkennen ist, lassen sich die Gebrüder Bitton von der Rockmusikszene inspirieren. Diese Liebe zur Rockmusik und -kultur findet man auch in ihrem Modelabel wieder. Ihr Markenzeichen: Ausgefallene Perfectos (Jacken, die auf Gürtelhöhe enden) bekannt ist.

Festlich ZART → Die diesjährige Festtagskollektion «Fabulousness» von MAC Cosmetics bietet Lidschatten Compacts in Fünfer-Farbpaletten. Die ausgewählten Farbtöne können für zarte oder dramatische Festtagslooks eingesetzt werden. Mac Cosmetics, je 78 Franken

Copy cat

von modereporter.ch

Während Leder bis anhin eine Solokarriere als Jacke oder Hose verfolgte, tritt es diese Saison oft als Partner von anderen Materialien auf. So finden sich lederne Ärmel an Parkas aus Baumwolle, Ledereinsätze auf Jersey-Shirts oder als Oberteil wie bei diesem Kleid vom jungen US-Label Timo Weiland zu einem samtenen Dress. Leider hat das edle Tierprodukt seinen Preis. Doch zum Glück gibt es heute Kunstleder, das so gut gemacht ist, dass der Unterschied höchstens noch fühlbar ist. Unser heutiges Copycat von «femi9.com» ist genauso glamourös wie das Original, aber eben aus Kunstleder – und kostet nur ein Fünftel.

Wir haben die Brüder Elicha, Gründer und Designer des Pariser Modelabels The Kooples in Paris getroffen und ihnen ein paar Fragen zum Chic parisien gestellt. Welche Ikonen haben eure Kreationen beeinflusst? Uns haben vor allem durch Paare wie Serge Gainsbourg und Jane Birkin (kl. Foto) ihren verruchten und doch eleganten Lifestyle inspirieren lassen. Denn The Kooples ist eine Marke für modebewusste Paare. Die Idee ist, dass Paare sich bei uns gemeinsam einkleiden.

Welche Stars würdet ihr gerne einkleiden? Glücklicherweise sind schon viele Stars, auch internationale, unsere Kunden. Zum Beispiel Kate Moss, Pete Doherty und Claire Chazal, die bekannteste französische Nachrichtensprecherin. Dies bestätigt uns auch, dass unsere Kleider auf verschiedene Stile angepasst werden können.

Wo holt ihr eure Inspiration her?

Wir stöbern gerne in Vintage-Boutiquen, da findet man zeitlose Klassiker, denen wir in unseren Kollektionen einen modernen Twist verpassen. Wir setzen uns auch gerne in Pariser Cafés und beobachten die Menschen. Es ist wichtig «dans l’air du temps» zu sein. fry Die Elicha-Brüder Raphael, Alex und Laurent.

Fotos: Getty Images, AFP, Thinkstock, www.sandro-paris.com (2), www.thekooples.com, (3), www.iro.fr (2), ZVG

→NACHGEFRAGT

159.–

885.–

Leder & Samt Schauspielerin Jessica Szohr letzte Woche in einem TimoWeiland-Dress an einer Premiere in New York.


26

GENUSS

www.blickamabend.ch → FOOD-NEWS

Kochquartett

Knies Küche Franco und Claudia Knie wechseln sich als Küchenchefs ab.

Das Kochquartett von Lars Reichardt, für ca. 17 Fr. bei www.amazon.de

Von Menschen und Menüs LECKERBISSEN → Die ehemalige «Glanz & Gloria»-

Moderatorin Nadja Zimmermann hat ein Kochbuch geschrieben. Ein spezielles Kochbuch. landet. Zuständig für die Haute Cuisine ist ihr Mann ranco Knies Frau Clau- Matthieu. Ist die Zeit dia (44) kocht, wenns knapp, kocht sie für ihre ganz schnell gehen muss, beiden kleinen Buben Nelfür ihre Familie Mozzarella son (2) und Miles (1) Kinin Carozza mit Cherryto- der-Frittata. Das dauert maten. Zum Zvieri gibts Jo- zehn Minuten. Das sind nur zwei kleine ghurt. Und zu den Tischregeln der Knies gehört, Einblicke in die Küche von dass sitzen geblieben jungen Familien. Die ehewird, bis alle fertig sind. malige «Glanz & Gloria»Das gilt natürlich vor allem Moderatorin Nadja Zimfür die zweijährigen Zwil- mermann (36) hat sich wochenlang auf linge TimoSpurensuche thy und Nina. « Ich wusste Auch mit gemacht, 50 dem Essen nicht mehr, Familien bewird nicht was kochen.» sucht, ihnen beim Kochen gespielt. Bei Sandra Boner (36), ihrer Menüs zugeschaut, «SF Meteo»-Moderatorin, sich mit ihnen über Tischkann es schon mal vorkom- sitten, Vorräte und Vorliemen, dass das Essen zu lan- ben unterhalten und sie foge auf dem Herd steht. tografiert. Daraus ist ein eiOder zu viel Salz im Topf genwilliges Koch- und Porjanine.urech @ringier.ch

Fotos: Nadja Zimmermann, Adrian Portmann, istockphoto.com

F

trätbuch «Unser Menü eins» entstanden – mit vielen Rezepten und charmantem Einblick in die 50 Familienleben. «Auf die Idee, dieses Buch zu schreiben, bin ich gekommen, weil ich selber nicht mehr wusste, was ich jeden Tag kochen soll», erzählt Nadja Zimmermann. «Ausserdem wurde ich ständig auf dem Spielplatz angesprochen, was ich den so für meine Familie koche, wenn es schnell gehen müsse. Ausgerechnet ich wurde gefragt, die selber keine Ideen mehr hatte.» Überrascht war Nadja Zimmermann, wie schnell sie 50 Familien gefunden hatte, die bereit waren, bei ihrem Buchprojekt mitzumachen. Angefragt hat sie Leute aus ihrem Ar-

→ DAS LESERREZEPT

In fünf Minuten eine Pastasauce zaubern Zutaten: 2 Knoblauchzehen, gepresst, 5 EL Tomatenpüree, konzentriert, 2–3 dl Rahm oder Milch/Rahm-Gemisch, etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer und Parmesan. Zubereitung: Alles anrühren, geriebenen Parmesan unterrühren, mit Milch auf gewünschte Konsistenz verrühren, fertig. Kein

Kochen nötig, da es auf die heissen Teigwaren gegeben wird. Karin Tello Verraten Sie Ihre Geheimtipps oder teilen Sie uns Ihre Ärgernisse mit: Schreiben Sie uns mit Name an: magazin@blickamabend. ch oder auf Facebook.com/blickamabend

PRAKTISCH → Sie wissen nicht, was Sie kochen sollen? Einfach Karte ziehen und loskochen. Einzigartige Gerichte aus der beliebten SZ-Magazin-Kolumne versammelt dieses Quartett, welches Rezepte nach Zutaten sortiert, und nicht nach den üblichen Kategorien.

Waffelgenuss

Unser Menü eins 320 Seiten, Salis Verlag, 34.80 Franken.

beitsumfeld und Bekanntenkreis. Entstanden ist ein raffinierter Mix von Schweizer Promis wie beispielsweise Mona Vetsch, Susanne Kunz und Claudio Zuccolini und ganz normalen Schweizern.

Moderatorin wird Autorin Nadja Zimmermann arbeitet heute als Autorin und freischaffende Produzentin. Die 36-Jährige ist verheiratet, hat zwei Töchter: Mara (5) und Ella (5 Monate). Ihr schnelles Rezept im Buch: ApfelSpeckFlammkuchen.

OFENFRISCH →War das Waffeleisen früher vor allem sperrig und schwer, punktet diese Gussform mit seinem Federgewicht und dem Material. Die Silikonform lässt sich leicht reinigen

und passt perfekt in jeden Ofen. Nach 15 Minuten Backzeit wird aus der Teigmasse knuspriger Waffelgenuss. 24.90 Fr., www.bettybossi.ch

Erfrischung SÜSS → Wenn Sie vom klassischen Himbeersirup genug haben, dann könnte der Yuzu-Mint-Sirup die willkommene Abwechslung sein. Der süsse Saft vereint das Aroma der Zitrusfrucht aus China und die Frische der marokkanischen Minze. 50 cl, 5.90 Fr., bei Coop.

Immer gut Ein Teller Pasta. Auf Wunsch können Cher-

rytomätli oder Tomatenwürfeli sowie Basilikum dazugegeben werden.


c 1999 v1.1 eps

Messstreifen zur Überprüfung der Druckqualität v. 290 1.2 quality&more

27

TV AB 16 UHR

Freitag, 2. November 2012

→ SF 1

→ SF 2

→ ARD

17.30 Guetnachtgschichtli 17.40 Telesguard 18.00 Tagesschau 18.15 Weniger ist mehr 18.40 Glanz & Gloria 19.00 Schweiz aktuell 19.25 Börse 19.30 Tagesschau 19.55 Meteo

16.15 Emergency Room 17.05 Chuck. Chuck gegen den Zahn 18.00 Smash Lab – Explodieren geht über Studieren 18.50 Helden des Internets 19.00 Virus 19.30 Factory Made

16.00 Tagesschau 16.10 Verrückt nach Meer 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 Null gewinnt 19.45 Wissen vor 8 19.50 Wetter 19.55 Börse

20.05 SF bi de Lüt 21.00 Jobtausch Bademeister 21.50 10 vor 10/Meteo 22.20 Arena Steigende Kriminalität: Was tun? 23.45 Tagesschau Nacht 0.05 Unheimliche Begegnung der dritten Art D Sci-Fi (USA 1977) von Steven Spielberg mit Richard Dreyfuss, François Truffaut 2.20 SF bi de Lüt (W) 3.00 Arena (W)

20.00 Shopaholic – Die Schnäppchenjägerin D Komödie (USA 2009) von P.J. Hogan mit Isla Fisher, Joan Cusack, John Goodman 21.55 Bam Tchak Kurzfilm (CH 2010) 22.20 Sportaktuell 23.15 Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile D Action (USA 2009) mit Vin Diesel, Paul Walker 1.10 The Saint – Der Mann ohne Namen D Thriller (USA 1997)

20.00 Tagesschau 20.15 Nur der Berg kennt die Wahrheit C Drama (D/A 2011) mit Mira Bartuschek, Xaver Hutter, Bernhard Schir 21.45 Tagesthemen/ Wetter 22.00 Polizeiruf 110: Tod im Atelier Krimi (D 2009) mit Jaecki Schwarz, Wolfgang Winkler 23.30 Der Kampf ums Weisse Haus 4.30 Die spinnen, die Amerikaner ...

→ ZDF

→ ORF 1

→ ORF 2

16.10 Die Rettungsflieger. Der Held des Tages 17.00 Heute 17.10 Hallo Deutschland 17.45 Leute heute 18.05 Soko Wien 19.00 Heute 19.20 Wetter 19.25 Der Landarzt

16.05 ZiB Flash 16.35 Scrubs 17.20 Die Simpsons 17.45 ZiB Flash 17.55 How I Met Your Mother 18.50 The Big Bang Theory 19.15 Mein cooler Onkel Charlie 19.45 Chili

16.00 Barbara Karlich 16.45 FeierAbend 17.00 ZiB 17.05 Heute Österreich 17.30 Heute leben 18.30 Heute konkret 19.00 Heute 19.30 ZiB 19.49 Wetter 19.55 Sport

20.15 Der Kriminalist Blaues Blut 21.15 Flemming Der Sinn des Lebens 22.00 Heute-Journal/Wetter 22.30 Heute-Show Nachrichtensatire 23.00 Das blaue Sofa Literaturmagazin 23.30 Lanz kocht 0.35 Heute Nacht 0.50 Heute-Show (W) 1.20 Jack Ruby – Im Netz der Mafia Drama (J/USA 1992)

20.00 ZiB 20/Wetter 20.15 Die grosse Chance C Wer kommt in den Final? 22.15 ZiB Flash 22.25 Die grosse Chance (W) C 22.45 Was gibt es Neues? Mit Oliver Baier 23.30 Vitasek? B Andere Umstände 0.00 ZiB 24 0.20 Fussball Arena 1. Liga 15. Runde 0.40 Die grosse Chance (W) 2.55 Las Vegas Der geschlagene Mann

20.05 Seitenblicke 20.15 Nur der Berg kennt die Wahrheit B C Drama (D/A 2011) mit Mira Bartuschek, Xaver Hutter, Bernhard Schir 21.50 Lebens(t)räume 22.00 ZiB 2 B 22.25 Euromillionen 22.30 Inspector Barnaby: Der Garten des Todes B Krimi (GB 2000) 0.10 Mankells Wallander: Inkasso B C Krimi (D/S 2010)

→ SAT 1

→ RTL

→ PRO 7

16.00 Familien-Fälle 17.00 Pures Leben 17.30 Menu Surprise 18.00 Nachbar gegen Nachbar 18.30 K11 – Kommissare im Einsatz. Aufgehalten/Doktorspiele 19.30 Plan G

16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Die Schulermittler 17.30 Unter uns 18.00 Explosiv 18.30Exclusiv 19.05 Alles was zählt 19.40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten

16.05 How I Met Your Mother. Hosenlos/Der Veranda-Test 17.00 Taff 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons. Das literarische Duett/Kunst am Stiel 19.05 Galileo

20.00 Nachrichten 20.15 The Voice of Germany Mit Nena, Rea Garvey, The Bosshoss, Xavier Naidoo 22.30 Knallerfrauen 23.00 Pastewka 23.30 Ladyland 0.00 Sechserpack Mahlzeit! 0.30 Forbidden TV Erotik-Clips 1.25 Sechserpack Spiel, Spass und Spannung 1.45 Mensch Markus 2.55 Was guckst du?! (W)

20.15 5 gegen Jauch – Prominenten-Special Mit Günther Jauch, Johann Lafer, Steffen Henssler, Stefan Marquard, Cornelia Poletto, Nelson Müller 23.05 100 Prozent – Schlager 2 0.00 Nachtjournal/Wetter 0.30 Der Klassenclown mit Mirja Boes Comedy 1.25 Familien im Brennpunkt (W) 2.20 Nachtjournal (W) 2.50 Das Strafgericht (W)

20.15 XXX – Triple X Action (USA 2002) von Rob Cohen mit Vin Diesel, Samuel L. Jackson 22.40 XXX 2 – The Next Level Action (USA 2005) von Lee Tamahori mit Ice Cube, Samuel L. Jackson, Willem Dafoe, Xzibit 0.40 Running Scared Action (D/USA 2006) mit Paul Walker, Cameron Bright, Vera Farmiga 2.45 Blockbuster TV – Making of: Argo

→ KABEL 1

→ VOX

→ ARTE

15.45 Cold Case. Einsame Herzen 16.45 News 16.50 Navy CIS. Die Verlobten 17.50 Abenteuer Leben – täglich neu entdecken 19.00 Toto & Harry 19.30 Achtung Kontrolle – Die Topstories der Ordnungshüter 20.15 Castle. Tanz mit dem Tod 21.15 Body of Proof. Das Virus 22.15 A Gifted Man. Rasende Wut 23.15 Medical Investigation. Anthrax 0.10 Medium – Nichts bleibt verborgen 1.05 Without a Trace – Spurlos verschwunden

15.55 Menschen, Tiere & Doktoren 17.00 Mieten, Kaufen, Wohnen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 Prominent! 20.15 CSI: Miami. Teufel in Miami 21.15 CSI – Den Tätern auf der Spur. Der sterbende Schwan 22.15 Law & Order: Special Victims Unit. Stumme Zeugin/Hass 0.00 Nachrichten 0.20 CSI: Miami (W) 1.20 CSI – Den Tätern auf der Spur (W). Der sterbende Schwan 2.05 Law & Order: Special Victims Unit (W). Stumme Zeugin

116.35 X:enius (W) 16.55 Der Spielzeugbauer 17.10 Nächster Halt – Rom (5/5) 17.35 Unterwegs im Süden Afrikas (5/5) 18.20 Silex and The City (W) 18.25 Australiens Nationalparks (5/5) (W) 19.10 Journal 19.30 Dschungel unter Wasser 20.15 Banks – Der Solist 21.45 Breaking Bad (34/46) 22.30 Breaking Bad (35+36/46) 0.05 KurzSchluss – Das Magazin 0.55 Der Deal. Kurzfilm (NL 2009) 1.35 28 Minuten

Nicht verpassen

20.00 Uhr auf SF 2 Die kaufsüchtige, aber verschuldete Journalistin Rebecca Bloomwood (Isla Fisher) wird per Zufall Mitarbeiterin bei einem Wirtschaftsmagazin. In der Sparte Konsumententipps macht die selbsternannte Finanzexpertin als Einkaufsratgeberin eine erstaunliche Karriere. – Lustige Shopping-Romanze.

→ Der Kampf ums Weisse Haus 23.30 Uhr auf ARD Die Wahlen in den USA stehen kurz bevor. Aus diesem Anlass zeigt die ARD Geschichten aus dem Vorfeld der Wahl und blickt auf prägnate Wahlkämpfe zurück. Durch die Nacht führen Jörg Schönenborn und Andreas Cichowicz (Bild).

→ Breaking Bad 21.45 Uhr auf Arte Die vielleicht beste Serie, die derzeit im TV läuft, handelt vom verzweifelten Chemielehrer Walter White (Bryan Cranston), der ins Drogengeschäft einstieg. – Heute beginnt die vierte Staffel, in der sich die Spannungen zwischen White und seinem Widersacher zuspitzen.

Impressum

→ 3SAT

→ 3+

→ 4+

16.35 Meine wilden Töchter 17.35 How I Met Your Mother (W) 18.05 The Big Bang Theory 18.30 How I Met Your Mother (W) 18.55 How I Met Your Mother 20.15 Die Simpsons 21.10 Hawaii Five-0 22.10 The Mentalist. Kleine graue Männchen u. a. 0.05 The Mentalist (W)

16.30 CSI – New York (W) 17.15 CSI – Las Vegas (W) 18.00 CSI – New York 19.30 CSI – Las Vegas 20.15 The Walking Dead. Ausgesetzt/Sorry, Bruder! 21.45 The Walking Dead. Die besseren Engel unserer Natur/ Die Mahd 23.15 The Walking Dead. Vatos 0.00 CSI – New York (W)

C Dolby D Zweikanalton

TOP

→ Shopaholic – Die Schnäppchenjägerin

16.05 Alte Leier, neue Lieder 16.20 Der Vogelhändler. Komödie (D 1962) 17.40 History 18.10 Geheimnisvolles Okzitanien 18.30 Nano 19.00 Heute 19.20 Kulturzeit 20.00 Tagesschau 20.15 Staatsaffären um Sex und Macht 21.00 Makro: USA – Partner oder Gegner? 21.30 Auslandsjournal extra 22.00 ZiB 2 22.25 OSS 117 – Der Spion, der sich liebte. Action (F 2006) 23.55 10 vor 10 0.25 JazzBaltica 2010

A S/W B Untertitel

→ TV-TIPPS DES ABENDS

© 2012

Auflage: 321 095 (WEMF/SW-beglaubigt 2011) Leser: 633 000 (MACH Basic 2012-2, D-CH) Verbreitung: ZH, BE, BS, SG, LU/ZG Adresse: Blick-Newsroom, Dufourstrasse 23, 8008 Zürich 044 259 62 62, redaktion@blickamabend.ch Chefredaktor: Peter Röthlisberger Blattmacher: Thomas Benkö Art Director: Stephan Kloter Chef vom Dienst: Urs Helbling Leitung Nachrichten: Andrea Bleicher Leitung Politik: Jürg Auf der Maur Leitung Wirtschaft: Vakant Leitung People: Dominik Hug Leitung Lifestyle: Janine Urech Leitung Sport: Felix Bingesser Leitung Foto: Tobias Gysi Leitung Layout: Emanuel Haefeli Autor: Hannes Britschgi Lokalredaktion Zürich: 044 259 62 62, zuerich@blickamabend.ch Lokalredaktion Basel: 061 261 90 20, basel@blickamabend.ch Lokalredaktion Bern: 044 259 66 88, bern@blickamabend.ch Lokalredaktion Luzern: 041 240 12 60, luzern@blickamabend.ch Lokalredaktion St. Gallen: 071 220 32 33, st.gallen@blickamabend.ch

Anzeigen-Service: Telefon: +41 44 259 60 50, Telefax: +41 44 259 68 94 Email: salesservices@ringier.ch Internet: www.go4media.ch Geschäftsführerin: Caroline Thoma Stv. Geschäftsführer: Frank Eimer Leiter Werbemarkt: Beni Esposito Leiterin Marketing: Corina Schneider Leiter Sales-Service: Bernt Littmann Leiter Digital Media: Martin Fessler Leiter Publishing Service: Roland Grüter Druck: Tamedia AG Druckzentrum, Zürich, Büchler Grafino AG, Bern, Ringier Print, 6043 Adligenswil Herausgeber: Ringier AG, Brühlstrasse 5, 4800 Zofingen Beteiligungen: AIO Group AG, Betty Bossi AG, cash zweiplus ag, Energy Schweiz Holding AG, Energy Bern AG, Energy Zürich AG, ER Publishing SA, EVENTIM CH AG, Geschenkidee.ch GmbH, Goodshine AG, Infront Ringier Sports & Entertainment Switzerland AG, Investhaus AG, JRP Ringier Kunstverlag AG, 2R MEDIA SA, Original S.A., Previon AG, Presse TV AG, Qualipet Digital AG, Ringier Africa AG, Ringier Digital AG, Ringier Studios AG, Sat.1 (Schweiz) AG, SMD Schweizer Mediendatenbank AG, The Classical Company AG, Ringier Axel Springer Media AG, Ringier France SA (Frankreich), Ringier Publishing GmbH (Deutschland), Juno Kunstverlag GmbH (Deutschland), Ringier (Nederland) B.V. (Holland), Ringier Kiadó Kft. (Ungarn), Népszabadság Zrt. (Ungarn), Ringier Pacific Limited (Hongkong), Ringier China (China), Ringier Vietnam Company Limited (Vietnam), Get Sold Corporation (Philippinen)

c 1999 v1.1 eps


28

RÄTSEL

www.blickamabend.ch Wochenpreis:

→ KREUZWORTRÄTSEL

Gesamtwert:

1500 Franken 2 × zwei Nächte für 2 Personen im Verwöhnhotel Kristall im Wert von je 750 Franken! Das familiär geführte Verwöhnhotel liegt am sonnigsten Platz von Pertisau mit Panoramablick auf Rofan und Karwendel. In einer der schönsten Regionen Österreichs, im Naturparadies Achensee, sorgt Familie Rieser für perfekten Urlaub mit Herzlichkeit, Verwöhnküche und wunderbaren, neuen 1800 m2 Spa und Wellness. Einlösbar von Sonntag bis Freitag. www.kristall-pertisau.at

Tagespreis: Ein Reisegutschein vom Türkeispezialisten im Wert von 100 Franken! Nicht übertragbar, 1 Jahr gültig, keine Barauszahlung.

Teilnehmen

SMS: Sende Sie folgenden Inhalt an die 920

(CHF 1.50/SMS): BAA1, Lösungswort, Name, Adresse.

Telefon: Wählen Sie die 0901 591 921

(CHF 1.50/Anruf aus dem Festnetz)

Chancengleiche WAP-Teilnahme ohne Zusatzkosten: http://m.vpch.ch/BAA51231 (gratis übers Handynetz)

Teilnahmeschluss: 4. November 2012, 24.00 Uhr Teilnahmebedingungen: Mitarbeitende von Ringier sowie von Voice Publishing sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Es wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt. Automatisierte Teilnahmen sind nicht gewinnberechtigt.

Lösungswort vom 31. Oktober: BANKIER Gewinner der Kw 43 (Lederbett, Modell Paris, von Beliani®): Martin Locher, Herisau

→ BRÜCKEN

2

6

3

3

5 4 2

2 5

2 3

2 1

1

leicht

3

4

3

4

2

2

3

4

2 4

3

2

1

2

3

Conceptis Puzzles

3 2 2 3 3 11010002532

mittel

2 4 3 3 3

3 1 3 1

2 3

3 2 3 4

3 3 1

4 1 2

Conceptis Puzzles

2 1 3 1 2

5

1

2

4

2 5

3 1

2 11010002659

Conceptis Puzzles

So gehts:

08010009188

Jede Insel ist durch mind. eine Brücke mit einer anderen Insel verbunden. Die Zahl in der Insel zeigt, wie viele Linien (Brücken) dort enden. Brücken sind horizontal oder vertikal – nie diagonal. Inseln haben einfache oder doppelte Brücken. Am Schluss sind alle Inseln miteinander verbunden. Brücken kreuzen nicht. www.raetsel.ch/bruecken

4

Beispiel:

1

1

3

1

4

4

4

5

1

2

→ BIMARU

So gehts:

1 2

2

3 3 8

3 2 1

3 2 5

2

3 1 1 2 0 2

3

3 3

2

1

4 4

4

0

1

4

3 2 → →6SUDOKU SUDOKU schwierig 2 3 2

2

4 2 8 5 5 6 1 7 8 9 3

3

2

2

5

1

2

1

7

4

1

9 5 7 6 9 4 9 8 3

Conceptis Puzzles

1

schwierig

2

2

2

mittel

11010001946

2

Die Zahl bei jeder Spalte oder Zeile bestimmt, wie viele Felder durch Schiffe besetzt sind. Diese dürfen sich nicht berühren und müssen vollständig von Wasser umgeben sein, sofern sie nicht an Land liegen. www.bimaru.ch

06010016348

2 3

1

5

6 5 4 8

6

9

5 1

2 9

3

7

Conceptis Puzzles

7 6 3

7

2

8 6

4 06010002669


Illustration: Alain Scherer

Freitag, 2. November 2012

29

UNTERHALTUNG

Das 24 Stunden Horoskop

Heute von Pascale Portmann, dipl. psych. Astrologin FIA/SAB.

WASSERMANN 21.1.– 19.2. Top: Es fällt Ihnen nicht schwer, jede Gelegenheit zum Lachen zu nutzen. Mit viel Humor im Gepäck starten Sie fröhlich ins Wochenende. Das wirkt äusserst sexy! Flop: Die verkaterte Stimmung am Morgen legt sich im Verlauf des Tages rasch.

ZWILLINGE 21.5.– 21.6. Top: Mond, Jupiter und Mars bieten Momente voller glücklicher Gefühle und aufregende Ereignisse. Geniessen Sie diese Emotionen und schalten Sie den Kopf aus. Flop: Am Arbeitsplatz kann es zu Rivalitäten kommen. Begegnen Sie diesen mit Distanz.

WAAGE 24.9.– 23.10. Top: Freuen Sie sich auf diesen Tag. Mond und Jupiter unterstützen Venus in Ihrem Sternzeichen und beflügeln Sie. Pflegen Sie Ihre kulturellen Interessen. Flop: Achtung, es herrscht akute Streitgefahr! Meiden Sie jegliche Kampfschauplätze.

SCHÜTZE 23.11.– 21.12. Top: Unter der Regie von Mars, gehen Sie in der Liebe aufs Ganze. Wenn Sie Ihrem Herz folgen, lohnt sich der Einsatz. Flop: Haben Sie letzthin finanziell über die Schnur gehauen? Dann haben Sie jetzt die Gelegenheit, dies wieder auszubügeln.

FISCHE 20.2.– 20.3. Top: Stellen Sie sich in den Mittelpunkt Ihres Tagesprogramms und konzentrieren Sie sich auf Ihr Wohlergehen. Gesunde Kompromisslosigkeit macht sich bezahlt. Flop: Probieren Sie einmal aus, was passiert, wenn Sie klar Position beziehen.

KREBS 22.6.– 22.7. Top: Aufgeben gibts nicht! Tief greifenden Veränderungen begegnen Sie mit einem wachen Pioniergeist. Sie lieben es, etwas Frisches, Innovatives zu kreieren. Flop: Werfen Sie emotionalen Ballast ab und seien Sie nicht mehr länger nachtragend.

SKORPION 24.10.– 22.11. Top: Ihre Leistungsbereitschaft ist unübersehbar. Vergessen Sie dabei das Herz nicht. Erst mit einem guten Gefühl bei der Arbeit ist die Mischung perfekt. Flop: Alles Zerren nützt nichts. Geben Sie den Kampf auf und gehen Sie zurück zum Start.

STEINBOCK 22.12.– 20.1. Top: Sie vertrauen dem Lauf der Dinge. Denn Sie wissen, dieser Wandel ist notwendig und lässt sich nicht aufhalten. Flop: Im Eifer des Gefechts sind Sie geneigt, die Ellbogen einzusetzen. Gehen Sie nicht auch noch mit dem Kopf durch die Wand!

WIDDER 21.3.– 20.4. Top: Es juckt Sie in den Hörnern. Gerne würden Sie jegliche Widerstände niederrennen. Ein Herz erobern Sie aber eher mit einer heissen Liebeserklärung. Flop: Nicht drängeln! Schliesslich kommen Sie mit überlegten Schritten besser voran.

LÖWE 23.7.– 23.8. Top: Dem hektischen Arbeitstag begegnen Sie mit kreativen Aktionen. Auf diese Weise entsteht so ganz nebenbei ein spannendes Projekt mit viel Potenzial. Flop: Schnell ist ein falsches Wort gesagt. Darum ist es ratsam, sachlich zu argumentieren.

STIER 21.4.– 20.5. Top: Gönnen Sie sich einen faulen Abend. Alles andere würde Sie sowieso zu viel Energie kosten. Sie brauchen eine Pause. Flop: Passen Sie auf, dass Sie nicht zum missmutigen Arbeitstier werden. Das Leben findet auch ausserhalb der Pflichten statt!

JUNGFRAU 24.8.– 23.9. Top: Wie gut, dass alle Fäden bei Ihnen zusammenlaufen. Wer sonst könnte das völlig verhedderte Knäuel so schnell entwirren wie Sie! Das verdient Applaus. Flop: Cool bleiben! Lassen Sie eine Trotzreaktion unbeeindruckt an sich abprallen.

Die diplomierte Astrologin Pascale Portmann lebt und arbeitet in Zürich. Nebst ihrer publizistischen Arbeit ist sie als ganzheitlich orientierte psychologisch-astrologische Beraterin und Seminarleiterin in eigener Praxis tätig: www.astro-resource.ch

W I TZ E DE S A B E N DS Ein Tourist reist durch Schottland und besichtigt das Loch Ness in der Hoffnung, dem Ungeheuer Nessie zu begegnen. Nach langem, vergeblichem Warten fragte er den Fremdenführer: «Wann taucht das Ungeheuer denn jeweils auf?» «Gewöhnlich nach fünf Scotchs ...» Ein Frosch kommt mit einem Verband um den Kopf an den Teichrand. Fragt eine Kröte: «Was ist denn mit dir passiert?» Sagt der Frosch: «Brille vergessen, Knallfrosch geküsst!»


30

COMMUNITY

Die Singles des Tages Désirée sucht ...

«... einen grossen Mann, der mich zum Lachen bringt» Alter: 19 Jahre Wohnort: Niederweningen ZH Grösse: 1,58 m Beruf: Detailhandelsfachfrau Sternzeichen: Waage

Mein Club: Alpen Rock. Ich verliebe mich, wenn: Der Zeitpunkt stimmt. So verführt man mich: Mit schönen Augen. Für meinen Liebsten würde ich: Fast alles tun.

Dario L., wenn mr sich länger kennt, dueds weh, wenn sich d Verhältnis gändret hend. Falls üs hüt nur na Schwiige verbindet tätis mir vo Herze leid ... S.M Mis Pupsi, ig bi mega stouz uf di, was du jede Tag aus meischterisch u o wies vorwärts mit dire Musik geit mani der gönä. Esisch schön, gits di, i liebe di mi Prinz!<3.

Lumi min Engel us Winti, bin so froh, dass i dich han Shatz :`) Bald heissts, wir zusammen gegen den Rest der Welt :`) Ly L` us Bülach <3

M R. Au wenn nid immer alles rund lauft, sit 3.5 Johr lieb ich dich vo ganzem Härze! Freu mi uf no vieli witeri Johr mit dir! dini L.G. <3.

Mis Luv. Höt simmer genau 1 Johr, 1 Monet, 1 Woche & 2 Täg zäme. Danke för aues. I ha di ganz fest lieb. C.

Ist sexy: Wenn ein Mann gut riecht.

I love you all

Schatzchäschtli ...

Du, (w) Latina, gester i de S3 mit dinere Mueter. No nie so es hübschs Girl gseh, no nie!! Mäld dich! Alba_boy94@ hotmail.com

Ein Star, der mich beeindruckt: Pink.

www.blickamabend.ch

k-Pulli, Du, (w) mit Startre chRi m ra gester im 2er-T . Fintz pla er ed sri bi tig Al mha al ut br de din Style fau ck bo h sc He ! mer ? spock@gmail.com

Du, (w) in Zug am Bhf uf de 18.36 Zug Richtig Luzern am Warte. Ganz schwarz ahzoge hesch mich ahglächlet :-) meld dich doch: birchler@hotmail.de.

aues. MerSchatz, ig liebe di über zeme ero sch r ci für aues, wome werde no h lec ent ff ho u hei lebt . .R.N M.O d erlebe! 31.7.12`

Meli mi Engel :* bi so froh, dass es dich git! S ish eifach immer zu witzig mit dir! I love you babyy <3 Lg hügiin;)

Törnt ab: Überheblichkeit. Das will ich mal erlebt haben: Einen halbjährigen Aufenthalt in Australien. Kontakt: 0211_desiree@bsingle.ch

Robert sucht ...

«... eine blonde, sexy Frau mit langen Beinen» Alter: 21 Jahre Wohnort: Winterthur ZH Grösse: 1,89 m Beruf: Koch Sternzeichen: Löwe Mein Getränk: Jägermeister.

No nie hani so schöni Auge gseh, aber leider hesch du mich no nie i de S-Bahn Richtig Züri HB am 7.03 Uhr agluegt ... Meld dich doch mal uf schoeniauge@hotmail. com!

Hei Fabienne, mi Spatzi :D Du hesch gseit, du willsch mol do inne, also bitteschön. Freu mi scho uf Silvester, Grindelwald go unsicher mache :P Dis Bärli <3. ‘09 in der S12 am Bhf Winti, als ich dir das 1. Mal in die Augen sah, war ich verzaubert. Bin es noch heute! Dein erstes Lächeln war wie ein nie endender Traum! Ich liebe dich! S.

Lexi etzt simer scho 3 Jahr & 2 Mönet zeme. Ich hoffe, es lauft au witerhin so guet wie bis etz! Srce du bisch die Richtig! Volim te previse!.

Sie möchten jemanden grüssen, jemandem gratulieren, sich entschuldigen oder einfach nur was Schönes sagen, dann senden Sie ein SMS mit GRUSS und Ihrem Text an 920 (70 Rp./SMS). Beispiel: Gruss Caroline, du bist die Beste, dein Dave. Pro SMS 160 Zeichen. Die Besten werden jeden Tag im Blick am Abend abgedruckt. Die Redaktion behält sich vor, Texte zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

-Schnügel des Tages

Mein Sound: Jay Z (Album «The Blueprint»). Meine Hobbys: Velofahren, Lesen, Fitness. So verführt man mich: Mit romantischer Musik, weissen Kerzen auf weissem Tischtuch. Törnt ab: Achselhaare. Törnt an: Ein schönes Lächeln. Wenn ich traurig bin: Gehe ich mit Kollegen aus. Das will ich mal erlebt haben: Eine Weltreise. Kontakt: 0211_robert@bsingle.ch

Mir macht die Kälte gar nichts aus! Ich plansche für mein Leben gern. Ein Bild von Rupert Amann aus Zürich Schicken Sie ein hochauflösendes Bild von Ihrem Schnügel und einen kurzen Text an: schnuegel@blickamabend.ch. Oder machen Sie mit beim Facebook-Schnügel (erscheint jeden Freitag): Laden Sie das Foto Ihres Schnügels auf unsere Seite: www.facebook.com/blickamabend.


31

Freitag, 2. November 2012

Streetspy 1

→ GENERATION-CLASH

von Laura Anahi & Rita Peter

Mehr als eine graue Maus Das Kostüm für Frauen gibt es seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Es entwickelte sich für berufstätige Frauen schnell zu einer gern getragenen Alltagskleidung. Heute ist dieses Outfit fester Bestandteil des Kleiderschranks einer Businesslady. Ob mit farbiger Handtasche oder einem dekorativen Schal — der Klassiker in Grau lässt sich gut aufpeppen, sodass sich die graue Maus schnell in eine eleganten Dame verwandelt.

2

1

Dominique, Rechtsanwältin aus Zürich.

2

Manuela , Managerin aus Zürich.

3

Olya, Finanzmanagerin aus Zürich.

Geht ihr nächsten Dienstag auch wählen? Elder Statesman Jürg Ramspeck @ringier.ch

Liebe Joelle, Obama oder Romney? Für meine Generation war Amerika die Zukun, die Weltmacht, die auch unser Schicksal in den Händen hielt. Amerika lieferte uns die Ideale und Idole, die Musik, die Wissenscha, die grossen Themen. Nichts entzweite unsere Gesellscha erbitterter als sein Vietnam-Krieg. Das Weisse Haus war der Olymp. Kannst du das noch nachvollziehen? Hat es für dich Bedeutung, wer nächsten Dienstag in dieses Weisse Haus gewählt wird? Gehst auch du, obzwar stimmlos, wählen? Young Küken Joëlle Weil @ringier.ch

Lieber Herr Ramspeck, Amerika ist nicht länger die Zukunft. Es ist die omnipräsente Gegenwart und nach wie vor die Nation, nach der wir uns vor allem kulturell richten. Amerika beherrscht die Unterhaltungsindustrie, hat an Attraktivität jedoch massiv verloren. Wir sind aus der Träumerei aufgewacht, idealisieren Amerika nicht länger und realisieren, dass auch Amerika seine Schwachstellen hat. Junge Geschäftsleute zieht es ins wirtschaftlich starke Asien und nicht länger nur noch nach New York. Trotzdem entziehen wir uns nicht dem Interesse an der Präsidentschaftswahl, welche ehrlich gesagt mehr einem Rockkonzert als einem politischen Highlight gleicht. Wer schreit lauter, wer gewinnt mehr Sympathie. Meine Generation freute sich, als Obama gewählt wurde. Dass ein Schwarzer dieses Amt antrat, weckte in uns die Hoffnung auf einen Wandel. Es war ein historischer Augenblick, bei dem auch meine Generation mitwirkte. Und auf diesen Meilenstein sind wir stolz. Doch dieses Argument zieht dieses Jahr nicht mehr. Dieses Jahr duellieren sich zwei Männer, die unterschiedlicher kaum sein könnten, und es stehen politische Fragen im Zentrum. Vor allem, wenn es um den Iran geht, fühlen wir uns alle betroffen. Für mich persönlich ist es von mässiger Relevanz, wer im Oval Office Platz nehmen wird. Aber trotzdem drücke ich einem Kandidaten aus politischer Überzeugung die Daumen und werde am Dienstag wie auf Nadeln sitzend den Ausgang der Wahl mitverfolgen.

3

→ DIE FRAGE

DES TAGES

Fotos: ZVG, René Kälin

Was machen Sie gegen schlechte Laune?

Alena (19) KV-Angestellte aus Zürich Wenn ich schlecht gelaunt bin, esse ich Schoggi oder höre meine Lieblingsmusik. Das heitert mich immer auf.

Steven (18) Coiffeur aus Zürich-Oerlikon Mein absoluter Stimmungsaufheller: Ich spiele das Fifa-13-Game oder verbringe einfach ein wenig Zeit mit mir alleine.

Franco (19) KV-Angestellter aus Affoltern ZH Ich lache dann einfach über alles, was irgendwie zum Lachen ist. Das hebt meine Stimmung.

Zeynep (14) Schülerin aus Eglisau ZH Bin ich nicht so gut drauf, höre ich am liebsten Musik, tanze oder rede mit meinem besten Freund. Ansonsten bin ich dann auch gerne einfach mal allein.


Morgen im Fr. 2.– am Kiosk

Es gibt Arbeit!

www.blickamabend.ch Sonntag

Das Wetter MORGEN

12° Montag

Nach der Schock-Liste morgen die Liste der Hoffnung: BLICK sagt, wo es neue Jobs gibt.

 Franz Fischlin Der «Tagesschau»Mann über Qualität im Journalismus.  Yasmine-Mélanie Sie zeigt im BLICK ihre neue Liebe.

11° Basel Temperatur: Regenrisiko: Sonne:

Dienstag

17° 50% 4h

Heute vor einem Jahr:

Nebelfelder, 16°

Job-Maschine Schweiz ARBEIT → In der

G O OD

Schweiz werden mehr Jobs geschaffen als gekillt.

N E WS !

Glogger mailt … … Michael Ballack Rasender Ex-Capitano

D

Von: glh@ringier.ch An: www.michael-ballack.com Betreff: Radarfallen-Opfer

Freude herrscht Die Schweiz bleibt ein Ort, wo die meisten Arbeitskräfte nicht um ihren Job bangen müssen.

Fotos: Getty

er Entlassungswelle zum Trotz, geht es dem Schweizer Arbeitsmarkt sehr gut. Die Gewerkschaften sprechen zwar von 10 785 Stellen, die seit Jahresbeginn weggefallen sind. Doch gleichzeitig wurden auch viele Stellen geschaffen. Dies bestätigt Jan-Egbert Sturm, Konjunkturforscher der ETH Zürich gegenüber DRS 3: «In den letzten paar Jahren war die Schweiz eine Job-Maschine.» Alleine 2011 wurden laut dem Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) 40 000 Stellen geschaffen. Eine der Boom-Branchen ist der Bau, wie Oliver Schärli vom Seco bestätigt: «Die Baubranche profitiert von den tiefen Zinsen und dem Bevölkerungswachstum.» Auch die Uhren- und die Pharmabranche stellen neues Personal ein. Laut den Experten besteht für nächstes Jahr wenig Grund zur Sorge. Die Arbeitslosenquote soll nur auf 3,2 Prozent ansteigen. Das ist im internationalen Vergleich sehr gut. tun

Schneller Michael Ballack Sie waren Capitano der Deutschen Fussballnati, jetzt rauschten Sie in Spanien mit 211 km/h in eine Radarfalle: 91 km/h zu schnell = 10 000 Euro Busse. Die Sie nicht zahlen wollen. Verständlich, haben Sie doch echte Argumente: 1. Diese Autobahn in Spanien gehört längst Euro-Zahler Deutschland. Da darfst Du rasen wie Du willst! 2. Seid froh, dass ich auf der richtigen Seite fuhr! Spielte ja lange im Linksverkehr in London! 3. Ich verstehe nur Bahnhof und Sächsisch. 5. Lernte Fahren auf dem Trabi! 4. Ihr habt mit Hochgeschwindigkeitsfussball angefangen! 5. Geld hab`ich nicht. Nach Scheidung von Simone. Sonst? Klappe halten! Helmut-Maria Glogger

Anzeige

Zwei Millionenlose zu gewinnen! MILLIONENLOS → Preise im Wert von über 42 Mio. Franken warten auf Sie wort MILLION gefolgt vom Antwortbuchstaben (z.B. MILLION A) und Ihrer Adresse an die Nummer 920 (1.50 Fr./SMS). Per WAP: Nehmen Sie kostenlos und chancengleich unter http://m.vpch.ch/BAA51239 teil (gratis übers Handynetz).

Beantworten Sie folgende Frage und nehmen Sie an der Verlosung von zwei Millionenlosen teil:

Per Telefon: Rufen Sie die Tel.Nr. 0901 908 135 (1.50 Fr./Anruf ab Festnetz) an und folgen Sie den Anweisungen ab Band. Per SMS: Senden Sie das Kenn-

Christa Rigozzi

Foto: Geri Born

Wie nennt man Elefant, Nashorn und Flusspferd? A: Fettsäcke B: Dickhäuter

Teilnahmeschluss: Heute, 24 Uhr.

Preise sind heiss  Ab 1. Dezember täglich ein Traumauto.  14 Mal eine Million bar auf die Hand.  Infos zum Millionenlos unter www.millionenlos.ch. Anzeige

3, 2, 1 Million! Holen Sie sich jetzt auf der Post Ihr Millionenlos.

Am 1. November haben ein Millionenlos gewonnen: Tobias Grab, Schindellegi SZ und Dimitris Lardos, Zürich. postshop.ch


02.11.2012_BS