Issuu on Google+

Das Beste, was Natur- und Wildlifefotografie zu bieten hat.

schรถnsten Motive. Die besten Fotografen.

Die


„Der Blick ins Weite“

Die Welt mit anderen Augen sehen. Die spannende Produktvielfalt von GEO.

Wandkalender

Kinder .tD . tie

2 72 62 52 42 32 22 12 02 91 81 71 61 51 41 31 21 11 01 9

8

7

6

5

4

S

OS

AS

RF

OD

IM

RF

OD

IM

ID

OM

OS

AS

RF

OD

IM

ID

OM

OS

Tischaufsteller

AS

RF

OD

IM

ID

OM

Bücher

Entdecken Sie unser großes Sortiment:

www.geoshop.de

oder per Telefon unter +49 (0)40/422 36 428 (Bitte immer den Aktionscode angeben: G00144)

I


PRÄSENTIERT FOTOGRAFISCHE WERTARBEIT. LIEBE KUNDEN, vor über 40 Jahren legte der Verlag Gruner + Jahr den Grundstein für ein Magazin, wie es die Welt bis dahin noch nicht gesehen hatte – eben weil es die Welt mit anderen Augen sah. GEO erzählt seitdem Geschichten, die Herz und Hirn verändern. Als eines der aufwendigsten Magazine der Nachkriegszeit gegründet, hat das Blatt seitdem Zeitschriftengeschichte geschrieben. Aus dem Magazin GEO ist mittlerweile ein ganzer GEO-Kosmos mit zahlreichen Magazinreihen entstanden. Essentieller Bestandteil dieses Kosmos ist seit jeher die Foto-Reportage. Sie gibt das Geschehen aus einem buchstäblich anderen Blickwinkel wieder, ist dabei aber genauso fundiert wie die Zeilen der Autoren. Die außerordentliche visuelle Kraft der Bilder belegt auch die Erfolgsstory der »GEO Postkarten«, die seit über 10 Jahren für außergewöhnliche Motiv-Qualität am Postkarten-Point of Sale bürgen und exklusiv von modern times vertrieben werden. Die beliebte XXL-Postkarte im Panorama-Format, die klassische A6-Postkarte sowie die edle Quadrat-Grußkarte lassen auch Ihre Kunden die Welt mit anderen Augen sehen. Aber überzeugen Sie sich auf den nächsten Seiten am besten selbst!

gaT niE

2 OM

1

Viel Spaß beim Stöbern und Staunen, OS modern times-Team Ihr

rebotkO

GEOPostkarten sind in drei Formaten erhältlich: Panoramaformat 23 x 11 cm | Doppelkartenformat 16 x 16 cm | PK-Format DIN A6

DIE WELT MIT ANDEREN AUGEN SEHEN Außergewöhnliche Fotos, tiefgreifende Reportagen, große Themenvielfalt. Das ist GEO. DAS MAGAZIN,

das seit über 25 Jahren die unzähligen Facetten unseres Planeten ins Bild setzt und dokumentiert. Kaum einer anderen

Marke wird quer durch alle Bevölkerungsschichten so ungeteilte Sympathie entgegengebracht wie GEO. GEO ist Information und Augenlust. Lesen und Sehen als Abenteuer, eine vitale und unverwechselbare Mischung aus der ganzen Kraft und der Magie des Bildes und der Nachhaltigkeit gründlich recherchierter Texte.

3


XXL-Karten Format 23 x 11 cm

XXL-Karten Format 23 x 11 cm

GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 03.01.11 10:58 Seite 29

Art.-Nr.: 0214-211015 GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 03.01.11 11:00 Seite 89

Art.-Nr.: 0214-211045 GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 03.01.11 11:00 Seite 95

Art.-Nr.: 0214-211048

4

GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 03.01.11 11:00 Seite 87

Art.-Nr.: 0214-211044 GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 03.01.11 11:00 Seite 93

Art.-Nr.: 0214-211047 GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 03.01.11 11:00 Seite 99

Art.-Nr.: 0214-211050


DIE WELT MIT ANDEREN AUGEN SEHEN

GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 03.01.11 11:01 Seite 127

GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 03.01.11 11:01 Seite 109

Art.-Nr.: 0214-211055

Art.-Nr.: 0214-211064 GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 03.01.11 11:02 Seite 141

GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 03.01.11 11:02 Seite 139

Art.-Nr.: 0214-211070

Art.-Nr.: 0214-211071 GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 03.01.11 11:02 Seite 149

GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 03.01.11 11:02 Seite 145

Art.-Nr.: 0214-211073

Art.-Nr.: 0214-211075 GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 03.01.11 11:03 Seite 169

GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 03.01.11 11:02 Seite 151

Art.-Nr.: 0214-211076

Art.-Nr.: 0214-211085 GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 03.01.11 11:03 Seite 179

PK-GEO-4.Serie-1050XXX.xp4_PK-GEO-4.Serie-1050XXX.xp4 25.04.14 08:13 Seite 3

Art.-Nr.: 0214-211086

n: Bestellung aes.de

moderntim E-Mail : info@ 915 16 29 Fax: +49 521 /geo oderntimes.de Online: shop.m

Art.-Nr.: 0214-211090

5


XXL-Karten Format 23 x 11 cm

GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 06.01.11 08:39 Seite 221

Art.-Nr.: 0214-211111 GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 06.01.11 08:40 Seite 257

Art.-Nr.: 0214-211129 GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 06.01.11 08:41 Seite 291

Art.-Nr.: 0214-211146 GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 06.01.11 08:42 Seite 307

Art.-Nr.: 0214-211154

GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 06.01.11 08:39 Seite 223

Art.-Nr.: 0214-211112 GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 06.01.11 08:40 Seite 275

Art.-Nr.: 0214-211138 GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 06.01.11 08:41 Seite 295

Art.-Nr.: 0214-211148 PK-GEO-9.Serie.xp7_PK-GEO-7.Serie-1061359.xp4 25.04.14 08:22 Seite 15

Art.-Nr.: 0214-211164 GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 06.01.11 08:44 Seite 361

n: Bestellung aes.de

moderntim E-Mail: info @ 915 16 29 Fax: +49 521 /geo oderntimes.de .m op sh : e lin n O 6

Art.-Nr.: 0214-211181


DIE WELT MIT ANDEREN AUGEN SEHEN

GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 06.01.11 08:44 Seite 373

Art.-Nr.: 0214-211187 GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 06.01.11 13:40 Seite 407

Art.-Nr.: 0214-211204 GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 06.01.11 13:41 Seite 421

Art.-Nr.: 0214-211211

GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 06.01.11 08:44 Seite 375

Art.-Nr.: 0214-211188 PK-GEO-12.Serie.xp8_PK-GEO-7.Serie-1061359.xp4 25.04.14 08:28 Seite 19

Art.-Nr.: 0214-211208 GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 06.01.11 13:41 Seite 423

Art.-Nr.: 0214-211212

GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 06.01.11 13:41 Seite 425

n: Bestellung aes.de

moderntim E-Mail: info @ 915 16 29 Fax: +49 521 /geo oderntimes.de Online: shop.m Art.-Nr.: 0214-211213 GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 06.01.11 13:41 Seite 429

Art.-Nr.: 0214-211215

PK-GEO-12.Serie.xp8_PK-GEO-7.Serie-1061359.xp4 25.04.14 08:44 Seite 37

Art.-Nr.: 0214-211217

7


XXL-Karten Format 23 x 11 cm

GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 06.01.11 13:41 Seite 435

Art.-Nr.: 0214-211218

GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 06.01.11 13:41 Seite 437

Art.-Nr.: 0214-211219 GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 06.01.11 13:42 Seite 441

n: Bestellung aes.de

moderntim E-Mail: info @ 915 16 29 Fax: +49 521 /geo oderntimes.de Online: shop.m Art.-Nr.: 0214-211221 GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 06.01.11 13:42 Seite 443

Art.-Nr.: 0214-211222 GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 06.01.11 13:42 Seite 457

Art.-Nr.: 0214-211229 GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 06.01.11 13:42 Seite 461

Art.-Nr.: 0214-211231

8

GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 06.01.11 13:42 Seite 449

Art.-Nr.: 0214-211225 GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 06.01.11 13:42 Seite 459

Art.-Nr.: 0214-211230 GEO-PK-komplett-2010-neu-EAN.xp8_GEO-Druckdaten-komplett-bol.xp4 06.01.11 13:43 Seite 463

Art.-Nr.: 0214-211232


DIE WELT MIT ANDEREN AUGEN SEHEN

Art.-Nr.: 0214-211250

Art.-Nr.: 0214-211253

SCHÜTZT DEN REGENWALD

Art.-Nr.: 0214-211256

Art.-Nr.: 0214-211269

n: Bestellung aes.de

moderntim E-Mail: info @ 915 16 29 Fax: +49 521 /geo oderntimes.de Online: shop.m

SCHÜTZT DEN REGENWALD

Art.-Nr.: 0214-211271

SCHÜTZT DEN REGENWALD

Art.-Nr.: 0214-211272

SCHÜTZT DEN REGENWALD

Art.-Nr.: 0214-211273

SCHÜTZT DEN REGENWALD

Art.-Nr.: 0214-211274

9


XXL-Karten Format 23 x 11 cm

SCHÜTZT DEN REGENWALD

Art.-Nr.: 0214-211276

SCHÜTZT DEN REGENWALD

Art.-Nr.: 0214-211278

SCHÜTZT DEN REGENWALD

Art.-Nr.: 0214-211280

SCHÜTZT DEN REGENWALD

Art.-Nr.: 0214-211283

SCHÜTZT DEN REGENWALD

Art.-Nr.: 0214-211285

10

SCHÜTZT DEN REGENWALD

Art.-Nr.: 0214-211277

SCHÜTZT DEN REGENWALD

Art.-Nr.: 0214-211279

SCHÜTZT DEN REGENWALD

Art.-Nr.: 0214-211281

SCHÜTZT DEN REGENWALD

Art.-Nr.: 0214-211284

SCHÜTZT DEN REGENWALD

Art.-Nr.: 0214-211286


DIE WELT MIT ANDEREN AUGEN SEHEN

SCHÜTZT DEN REGENWALD

SCHÜTZT DEN REGENWALD

Art.-Nr.: 0214-211287

Art.-Nr.: 0214-211288

Art.-Nr.: 0214-211295

Art.-Nr.: 0214-211297

Art.-Nr.: 0214-211299

Art.-Nr.: 0214-211311

Art.-Nr.: 0214-211315

Art.-Nr.: 0214-211317

n: Bestellung aes.de

moderntim E-Mail: info @ 915 16 29 Fax: +49 521 /geo oderntimes.de .m op sh : e lin n O 11


XXL-Karten Format 23 x 11 cm

12

Art.-Nr.: 0214-211320

Art.-Nr.: 0214-211322

Art.-Nr.: 0214-211323

Art.-Nr.: 0214-211325

Art.-Nr.: 0214-211326

Art.-Nr.: 0214-211328

Art.-Nr.: 0214-211329

Art.-Nr.: 0214-211330

Art.-Nr.: 0214-211332

Art.-Nr.: 0214-211334


DIE WELT MIT ANDEREN AUGEN SEHEN

n: Bestellung aes.de

Art.-Nr.: 0214-211335

Art.-Nr.: 0214-211337

Art.-Nr.: 0214-211338

Art.-Nr.: 0214-211339

Art.-Nr.: 0214-211341

Art.-Nr.: 0214-211343

Art.-Nr.: 0214-211345

Art.-Nr.: 0214-211347

Art.-Nr.: 0214-211358

Art.-Nr.: 0214-211359

moderntim E-Mail : info@ 915 16 29 Fax: +49 521 times.de /geo ern od .m op Online: sh

13


XXL-Karten Format 23 x 11 cm

14

Art.-Nr.: 0214-211361

Art.-Nr.: 0214-211362

Art.-Nr.: 0214-211363

Art.-Nr.: 0214-211365

Art.-Nr.: 0214-211367

Art.-Nr.: 0214-211368

Art.-Nr.: 0214-211369

Art.-Nr.: 0214-211370

Art.-Nr.: 0214-211371

Art.-Nr.: 0214-211372

n: Bestellung aes.de

moderntim E-Mail : info@ 915 16 29 Fax: +49 521 /geo oderntimes.de Online: shop.m


DIE WELT MIT ANDEREN AUGEN SEHEN

Art.-Nr.: 0214-211373

Art.-Nr.: 0214-211374

Art.-Nr.: 0214-211375

Art.-Nr.: 0214-211376

n: Bestellung aes.de

moderntim E-Mail: info @ 915 16 29 Fax: +49 521 /geo oderntimes.de Online: shop.m Art.-Nr.: 0214-211377

Art.-Nr.: 0214-211379

Art.-Nr.: 0214-211380

Art.-Nr.: 0214-211381

Art.-Nr.: 0214-211382

15


XXL-Karten Format 23 x 11 cm

16

Art.-Nr.: 0214-211383

Art.-Nr.: 0214-211384

Art.-Nr.: 0214-211385

Art.-Nr.: 0214-211386

Art.-Nr.: 0214-211387

Art.-Nr.: 0214-211388

Art.-Nr.: 0214-211389

Art.-Nr.: 0214-211390

Art.-Nr.: 0214-211391

Art.-Nr.: 0214-211392


DIE WELT MIT ANDEREN AUGEN SEHEN

Art.-Nr.: 0214-211393

Art.-Nr.: 0214-211394

Art.-Nr.: 0214-211395

Art.-Nr.: 0214-211396

Art.-Nr.: 0214-211397

Art.-Nr.: 0214-211398

Art.-Nr.: 0214-211399

Art.-Nr.: 0214-211400

n: Bestellung aes.de

Art.-Nr.: 0214-211401

moderntim E-Mail: info @ 915 16 29 Fax: +49 521 /geo oderntimes.de Online: shop.m 17


XXL-Karten Format 23 x 11 cm

18

Art.-Nr.: 0214-211402

Art.-Nr.: 0214-211403

Art.-Nr.: 0214-211404

Art.-Nr.: 0214-211405

Art.-Nr.: 0214-211406

Art.-Nr.: 0214-211407

Art.-Nr.: 0214-211408

Art.-Nr.: 0214-211409

Art.-Nr.: 0214-211410

Art.-Nr.: 0214-211411


DIE WELT MIT ANDEREN AUGEN SEHEN

Art.-Nr.: 0214-211412

Art.-Nr.: 0214-211413

Art.-Nr.: 0214-211414

Art.-Nr.: 0214-211415

Art.-Nr.: 0214-211416

Art.-Nr.: 0214-211417

n: Bestellung aes.de

moderntim E-Mail: info @ 915 16 29 Fax: + 49 521 geo oderntimes.de/ Online: shop.m

19


Doppelkarten Format 16 x 16 cm

Doppelkarten Format 16 x 16 cm

dem Sari und Stirnschmuck.

direct the e a third eye,

Nordpazifische Seeotter | Foto: © Frans Lanting / www.lanting.com

Wolfswelpe | Foto: © Art Wolfe

Nordpazifische Seeotter klammern sich an luftgefüllten Seetang. Die kleinsten Meeressäuger haben das dichteste Fell: 150.000 Haare auf einem Quadratzentimeter. Das verhilft den Tauchern zu gutem Auftrieb und ausreichend Wärme auch in kalter Meerestiefe

Ein kanadischer Jungwolf kaut verspielt auf einem Grashalm, bis ihm seine Mutter die artgerechte Beute bringt: Fleisch. Wenn der Welpe erwachsen ist, jagt er mit im Wolfsrudel, das sogar Großtiere wie Elche und Karibus erlegen kann

North Pacific Sea Otter

A Wolf cub

Sea otters in the North Pacific cling to hollow seaweed. The smallest marine mammal has the thickest fur: 150.000 hairs stand on one square centimetre. This gives them good buoyancy as well as sufficient warmth even in the cold depths far below

A young Canadian wolf playfully chews a blade of grass while its mother carries a piece of meat. After the cub is grown up it will run with the pack and hunt even big animals like moose and caribou

Art-Nr.: 212 001

Art-Nr.: 212 002

Art-Nr.: 212 004

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

212 001

212 002

Art.-Nr.: 0214-212001

mensen Vielfalt en sich die

ety of forms nd continents

212 004

Art.-Nr.: 0214-212002

Art.-Nr.: 0214-212004

Jäger der Nacht | Foto: © Bill Willcox / The Herald Tribune

Fettlebe | Foto: © Eastcott Momatiuk/Getty Images

Zwei Eulen schauen aus tiefliegenden Augen von einem Baum herab. Wegen ihrer typischen Gesichtsmaske galten die nachtaktiven Greifvögel in der Antike als besonders klug und weise, seit dem abergläubischen Mittelalter aber auch als Boten des Todes

An Stromschnellen müssen die Lachse auf dem Weg zu ihren Laichplätzen springen: willkommene Fettnahrung für Alaskas Kodiakbären vor ihrem Winterschlaf

Night-hunters

The good life

Two owls with deep-set eyes look down from a tree. Because of its typical feature, the nocturnal bird of prey was said to be especially wise in the ancient world, but also regarded as the herald of death in the superstitious Middle Ages

Salmon need to jump up rapids to reach their spawning sites: welcome food with a high fat content for Alaska’s Kodiak bears before they hibernate

Art-Nr.: 212 005

Art-Nr.: 212 006

Art-Nr.: 212 007

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

212 005

Art.-Nr.: 0214-212005

20

212 006

Art.-Nr.: 0214-212006

212 007

Art.-Nr.: 0214-212007


DIE WELT MIT ANDEREN AUGEN SEHEN

ach s

wait for preys ica

Korallenriff | Foto: © Holger Leue Photography

Aktive Nachteulen | Foto: © Herbert Spichtinger/Zefa/Corbis

Das Heart Reef ist ein beliebtes Fotomotiv vor der Goldküste des australischen Bundesstaats Queensland. Wie fast alle Formationen im vorgelagerten Great Barrier Reef ist auch das herzförmige Riff aus marinen Lebewesen gebildet: Korallen

Große Augen, die auch im Dunkeln sehen können, kennzeichnen die Weißgesichtseulen als nachtaktive Räuber. Diese Jungvögel werden noch von ihren Eltern mit Kleintieren ernährt, bevor sie in der Wildnis des südlichen Afrika selber Beute machen können

Coral Reefs

Active Night Owls

The Heart Reef is a popular photo subject on the Gold Coast in the Australian State of Queensland. Like many other geological formations within the Great Barrier Reef, the heart-shaped reef is built from marine organisms: the corals

Wide open eyes able to see in the dark characterize the white face owl as a nocturnal bird of prey. These young birds, however, still get their food of meat from their parents – unless they hunt on their own in the wilderness of Southern Africa

Art-Nr.: 212 008

Art-Nr.: 212 009

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

Art-Nr.: 212 010

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

212 008

212 009

Art.-Nr.: 0214-212008

n Kamtxemplare. g

hatka. Far East.

212 010

Art.-Nr.: 0214-212009

Art.-Nr.: 0214-212010

Rotschnabel-Madenhacker | Foto: © Steve Bloom / stevebloom.com

König der Tiere | Foto: © Nicole Duplaix, National Geographic Image Collection

Wie aufgereiht schauen drei Rotschnabel-Madenhacker über den Hals ihres Wirts, einer Giraffe. Die geselligen Vögel sind in Ostafrikas Savannen zu Hause und leben in Symbiose mit großen Huftieren, denen sie die Parasiten aus dem Fell picken

Er ist der fabelhafte König der Tiere, aber auch ein Faulpelz: der männliche Löwe schaut zu, wenn seine weiblichen Rudelmitglieder in der afrikanischen Savanne auf Jagd gehen. An der erlegten Beute freilich ist er der erste, der frisst

Red-billed Oxpecker

King of the Animals

Lined up on the neck of their host, a giraffe, three oxpeckers show their strong red bills. The gregarious birds dwell in the savannahs of East Africa. Pecking at parasites, they live in a symbiotic relationship with the big hoofed animals

The fabulous king of the animals is also lazy: the male lion prefers the female members of his clan go hunting. But when the prey has fallen, he is the first one to eat from it

Art-Nr.: 212 011

Art-Nr.: 212 012

Art-Nr.: 212 013

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

212 011

212 012

Art.-Nr.: 0214-212011

ebüsch s ohne zu « steht

sh, and bout.

212 013

Art.-Nr.: 0214-212012

Art.-Nr.: 0214-212013

Nutzgemeinschaft | Foto: © Anup Shah / naturepl.com

Giftig? Nur zum Schein | Foto: © Ingo Arndt

Die Impala-Antilope lässt den Rotschnabel-Madenhacker sogar in Augenhöhe gewähren. Der Vogel lebt mit seinem Wirt in einem symbiotischen Verhältnis: Er frisst die Maden und Zecken im Fell des Tieres und befreit es so von seinen Plagegeistern

Viele der grellbunt gefärbten Frösche in Mittelamerikas Regenwäldern sind stark giftig – außer dem Rotaugenfrosch. Der giftgrüne Lurch mit den roten Glupschaugen auf dem Bambushalm sieht zwar gefährlich aus, ist aber völlig harmlos

Useful Relationship

Poisonous? Just faking it

The impala antelope lets the red-billed oxpecker quietly do its job: pecking bugs and ticks from its fur. Both animals live together in a practical relationship: while the bird feeds on troublesome insects, the impala gets rid of its parasites

Many of the brightly coloured frogs in Latin America’s rain forests are severely poisonous – except for the red-eyed tree-frog. The green amphibian on top of a bamboo stalk looks dangerous but is completely harmless

Art-Nr.: 212 014

Art-Nr.: 212 015

Art-Nr.: 212 016

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

212 014

212 015

Art.-Nr.: 0214-212014

es, an das sie ägt sich das

ys both particular

212 016

Art.-Nr.: 0214-212015

Art.-Nr.: 0214-212016

Bäriger Lerneifer | Foto: © Richard Sobol / IFAW

Marines Massengrab | Foto: © Manfred & Christina Kage/Inst. f. wiss. Fotografie

Wie Menschenkinder lernen kleine Braunbären das Erklettern eines Baumes: Der eine stützt den anderen. Dies ist nur eine der Übungen für das Erwachsenenleben, in dem sogar zentnerschwere Altbären Bienenhonig aus Baumnestern holen

Am Strand von Oahu Pupukea auf Hawaii entpuppt sich der Sand bei genauem Hinsehen als ein Massengrab winziger Muscheltiere. Die leeren Schalen von Muschel- und Schneckenarten messen nur Millimeter und zerbrechen immer weiter bei Ebbe und Flut

Bears Eager to Learn

Tiny Mass Grave

Like human kids the little brown bears learn how to climb up a tree: they support each other. This is just one exercise for their future life when even heavy adults will be able to fetch honey from a beehive

At the beach of Oahu Pupukea on Hawaii the sand turns out to be a mass grave of tiny species of crustaceans and snails. Their empty shells measure millimetres only, and they continue to break into pieces from changing tides

Art-Nr.: 212 017

Art-Nr.: 212 018

Art-Nr.: 212 019

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

212 017

Art.-Nr.: 0214-212017

: Bestellung an

de moderntimes. E-Mail : info@ 915 16 29 Fax: +49 521 /geo oderntimes.de Online: shop.m

212 018

Art.-Nr.: 0214-212018

212 019

Art.-Nr.: 0214-212019

21


Doppelkarten Format 16 x 16 cm

spendet der osfasern als

al tree has aterial, const-

Chinesisch erleuchtet | Foto: © Jeremy Horner / Panos Pictures

Bunte Schätze | Foto: © Peter Johnson/Corbis

Handgefertigte Seidenlaternen in einem Laden des vietnamesischen Hafenstädtchens Hoi An: Die teils aufgestickten, teils aufgemalten Schriftzeichen und Drachenmotive zeigen den Einfluss chinesischer Kultur

In einem trockenen Flussbett der Namib-Wüste in Südwestafrika lagern bunte Kiesel, glatt geschliffen von den seltenen Regenfällen. Es überwiegen die Achate, die aus dünnen Schichten verschiedener Mineralien aufgebaut sind

Chinese impact

Stained Stones

The handmade silk lanterns hang in a shop in the Vietnamese town of Hoi An. The either embroidered or painted dragon-motifs and type-characters show the impact of Chinese culture

On the dry ground of a river bed in the Namibian desert of Southwest Africa lies gravel in many colours, rounded by rainfall. Predominant are agates constructed of thin layers of minerals

Art-Nr.: 212 022

Art-Nr.: 212 024

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

Art-Nr.: 212 026

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

212 022

212 024

Art.-Nr.: 0214-212022

ank der hier te Islands vor

heir natural s to the local in 1987

212 026

Art.-Nr.: 0214-212024

Art.-Nr.: 0214-212026

Kreidebilder | Foto: © mauritius images / Photononstop

Der Baum der Erleuchtung | Foto: © Charel Franck/Hoa-Qui/eyedea/laif

Nach der Fabrikation werden die chinesischen Kreidestifte je nach Farbe zu Häufchen geschichtet und an der Luft getrocknet. Die Stifte sind mit großer Sorgfalt geschnitten worden, um möglichst perfekte Kalligraphien zeichnen zu können

Die Wurzeln eines gewaltigen Banyanbaumes umschlingen den Kopf einer BuddhaStatue in der Nähe der alten siamesischen Hauptstadt Ayutthaya. Unter solch einer heiligen Würgfeige soll Gautama einst in Indien seine Erleuchtung erhalten haben

Chalk Drawings

The Tree of Enlightenment

After their manufacturing, pieces of chalk are piled up by colour and dried in the open air. The crayons need to be cut very carefully in order to draw calligraphy as perfectly as possible

The roots of a mighty banyan tree clutch the head of a Buddha statue near Ayutthaya, the ancient capital of Siam. Once in India Gautama was supposed to have received his enlightenment under such a holy ficus tree

Art-Nr.: 212 027

Art-Nr.: 212 028

Art-Nr.: 212 029

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

212 027

212 028

Art.-Nr.: 0214-212027

hon die Maler ie Wachposten.

Italian ds.

212 029

Art.-Nr.: 0214-212028

Art.-Nr.: 0214-212029

Meister der Anpassung | Foto: © Stefano Unterthiner

Vorfahre Wolf | Foto: © Monica Dalmasso/Getty Images

Noch ist die Balgerei der Rotfuchswelpen spielerisch, aber doch schon eine Übung für spätere Revierkämpfe. Rotfüchse sind die am weitesten verbreiteten Landsäugetiere der Welt: wahrscheinlich weil sie Meister der Anpassung sind

Grönländische Schlittenhunde haben mitunter blaue Augen: weniger ein Rassemerkmal, vielmehr eine Laune der Natur. Grönländer sind nicht die größten unter den Husky-Rassen, aber besonders ausdauernde Läufer wie ihre wölfischen Vorfahren

Survival of the Fittest

Ancestor Wolf

The tussle of the young red foxes still remains playful but serves as an exercise for later territorial fights. Red foxes are land mammals with the widest distribution on earth: probably because they adapt so well

Sled dogs in Greenland sometimes have blue eyes: less a question of breed, more a caprice of nature. The Greenlanders are not the largest ones among the various breeds of huskies, but they are the most untiring runners like their ancestors, the wolves

Art-Nr.: 212 030

Art-Nr.: 212 031

Art-Nr.: 212 032

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

212 030

212 031

Art.-Nr.: 0214-212030

or er seine nnliche Tiere

re it will take length to the

212 032

Art.-Nr.: 0214-212031

Art.-Nr.: 0214-212032

Gefahrenquelle | Foto: © Frans Lanting / www.lanting.com

Nicht wasserscheu | Foto: © George Holton/Photo Researchers, Inc.

Ein Rudel Gazellen prescht durch das flache Wasser des Okawango-Deltas in Botswana: Anzeichen, dass ein Beutegreifer in der Nähe ist. Die alljährliche Überflutung der Savanne bietet den Wildtieren Trinkwasser, birgt aber auch Gefahr

In der tropischen Hitze der Sundarban-Sümpfe in Indien sucht der Bengalische Tiger die Nähe des kühlen Wassers. Anders als etwa Löwen sind Tiger nicht wasserscheu, sondern jagen sogar im nassen Element, in dem sie kilometerweit schwimmen können

Source of Danger

Not Scared of Water

A herd of gazelles flees into the shallow waters of the Okawango delta in Botswana, indicating an approaching carnivore. The annual flood of the savannah provides the game with drinking water but involves dangers, too

In the tropical heat of India the swamps of Sundarban lure the Bengal tiger into the chilly water. As opposed to a lion, the tiger is not scared of water, but rather uses it to hunt in it and even swims long distances

Art-Nr.: 212 033

Art-Nr.: 212 034

Art-Nr.: 212 035

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

212 033

Art.-Nr.: 0214-212033

22

212 034

Art.-Nr.: 0214-212034

212 035

Art.-Nr.: 0214-212035


DIE WELT MIT ANDEREN AUGEN SEHEN

: Bestellung an es.de

moderntim E-Mail : info@ 915 16 29 Fax: +49 521 /geo oderntimes.de .m op sh e: lin On

zertrennlich. 70 Jahre alt nen

arable. Asian live to be 70

Langschläfer | Foto: © Holger Leue Photography

Huckepack | Foto: © Pawan Kumar/Reuters

Ein Koala schläft bis zu 20 Stunden am Tag auf seinem Futterbaum, einer Eukalyptusart, von deren Blättern er sich ernährt. Australiens Symboltier ist kein Bär, sondern ein baumbewohnender Beutelsäuger, der nur nachts aktiv wird

Eine Maus krallt sich auf dem Rücken eines Frosches fest, um in einer Wasserflut nicht zu ertrinken – eine Panik-Reaktion? Würde der Lurch nämlich abtauchen, müsste die »Landratte« selber schwimmen, was sie wie alle Säugetiere natürlich kann

Long sleeper

Piggyback

A Koala sleeps up to 20 hours per day on its primary food scource, eucalyptus tree. Australia’s national mascot is falsely-labeled as a bear but actually it is a tree climbing herbivore marsupial: active only by night while feeding on leaves

A mouse clings to the back of a frog in order to survive a sudden flood – panic reaction? If the amphibian would descend, the »landlubber« would be forced to swim itself: an ability, of course, common to all mammals

Art-Nr.: 212 037

Art-Nr.: 212 036

Art-Nr.: 212 038

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

212 036

212 001

Art.-Nr.: 0214-212036

freier Natur. leben streng

r in the wild. otected in

212 002

Art.-Nr.: 0214-212037

Art.-Nr.: 0214-212038

Löwenliebe | Foto: © S. Frances / Hémisphères

Geweihträger | Foto: © Terje Rakke/Getty Images/The Image Bank

Der Akt der Begattung dauert bei Löwen weniger als eine halbe Minute, aber dafür vollzieht ihn der Löwe bis zu 50 Mal am Tag. Löwen gehören zu den wenigen Raubkatzen, die in Gemeinschaft leben, verteidigt allerdings von den Löwinnen

Norwegische Rentiere fressen Moose und Flechten, die typische Vegetation der Tundra. Um satt zu werden, müssen sie den ganzen Tag lang äsen. Beide Geschlechter tragen Geweihe, mit denen sie im Winter den Schnee von ihrer Nahrung fortkratzen

Lions in love

Antlered

The mating of a lion and a lioness takes less than half a minute, but the male can mate up to fifty times a day. Lions belong to the rare species of big-cats that live in company – indeed defended against intruders by the lioness

Norwegian reindeer feed on moss and lichen, the typical vegetation of the tundra. To eat their fill, they need to browse all day long. Both sexes grow antlers which they employ during the wintertime to scrape snow off the hidden food

Art-Nr.: 212 039

Art-Nr.: 212 040

Art-Nr.: 212 042

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

212 003

212 004

Art.-Nr.: 0214-212039

zu erkennen: en und seine

olour of its

212 006

Art.-Nr.: 0214-212040

Art.-Nr.: 0214-212042

Schneckenhäusig | Foto: © Philip Plisson

Ausguck | Foto: © Bernd Eßling/Juniors

Die 257 Stufen im Innern des »Leuchtturms der Wale« winden sich empor wie ein Schneckenhaus. Ein einzelner Meeressäuger, 1922 an der schroffen Küste gestrandet, gab dem befeuerten Seezeichen auf der französischen Insel Île de Rè den Namen

Junge Mähnenlöwen und Weibchen mit Nachwuchs klettern mitunter auf Bäume – zum Ausguck nach Beute oder auf der Flucht vor lästigen Insekten. Ältere und schwerere Tiere hingegen bleiben lieber auf dem Boden

Like a snail shell

Look-out

The 257 steps of the winding staircase form the shape of a snail shell inside the »Lighthouse of the Wales« on the French island Îles de Ré. Actually a single marine mammal stranded ashore in 1922 and gave the beacon its name, a warning for the seafarers

Young male lions and also lionesses with cubs casually climb up trees – on the look-out for prey or just to escape annoying insects. Once the animals grow older and heavier they prefer to remain on the ground

Art-Nr.: 212 043

Art-Nr.: 212 044

Art-Nr.: 212 046

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

212 001

Seine langen nach vorn

ed it with ard and n

212 004

212 002

Art.-Nr.: 0214-212043

Art.-Nr.: 0214-212044

Art.-Nr.: 0214-212046

Gruppenjäger | Foto: © Doug Perrine /Seapics.com

Jagdhungrig | Foto: © Miguel Lasa

Sie scheinen stets zu lächeln und zu Clownerien bereit: Meeresdelfine. In Wahrheit sind die zu den Walen gehörenden Großen Tümmler clevere Fischräuber: Sie erjagen ihre Beute gemeinschaftlich durch Fallenstellen und Ultraschallsignale

Die goldene Herbstsonne an der kanadischen Hudson Bay zeichnet die Konturen eines Eisbären nach. Das größte Landraubtier ist ausgehungert. Es wartet auf das Zufrieren der Meeresbucht, um auf dem Eis nach Robben jagen zu können

Collaboratives hunters

Polar Sunrise | Photo: © Miguel Lasa

They always seem to smile and clown around: dolphins. But effectively the marine mammals which are congeneric to whales turn out to be clever fish predators. In team work, they hunt their booty by trapping and ultrasonic signals.

The golden morning sun on Canada’s Hudson Bay profiles the shape of a polar bear. The biggest carnivore on land is very hungry. It awaits the freezing over of the bay in order to hunt seals on the ice

Art-Nr.: 212 047

Art-Nr.: 212 048

Art-Nr.: 212 049

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

212 005

Art.-Nr.: 0214-212047

212 006

Art.-Nr.: 0214-212048

212 001

Art.-Nr.: 0214-212049

23


Doppelkarten Format 16 x 16 cm

utter

Lehrjahre | Foto: © Mireille de la Lez

Kreistechnik | Foto: © David Doubilet

dem Boden, auerregen neigt gen

Scheinbar auf eigenen Füßen erkundet der kleine Eisbär seine Umgebung im arktischen Packeis. Doch seine Mutter bleibt immer in der Nähe, bis das Junge mindestens zwei Jahre alt ist. Erst dann hat der Nachwuchs genug für den Ernst des Lebens gelernt

Wie durch ein Tor taucht ein Galápagos-Seelöwe in einen Fischschwarm hinein. Die großen Ohrenrobben jagen ihre Beute in bis zu 40 Meter Wassertiefe. Dabei kreisen die schnellen Meeressäuger die Fische oft auch in gemeinsamer Aktion ein

ur Sutter

Apprenticeship | Photo: © Mireille de la Lez

Joint Action | Photo: © David Doubilet

ularly the bay jumbo piece

Seemingly on its own the young polar bear explores the surroundings within the arctic pack ice. The mother bear, however, stays close by until the cub becomes at least two years old. From then on the junior has learned enough for the serious side of life

It looks like an open door through which the Galapagos sea lion dives into a school of fish. The big eared seals can hunt their prey down to a depth of 120 feet, while the sea mammals quite often round up the fish in joint action

Art-Nr.: 212 050

Art-Nr.: 212 052

Art-Nr.: 212 051

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

212 002

212 003

Art.-Nr.: 0214-212050

ch die Straßen bischen

h the streets al Caribbean

212 004

Art.-Nr.: 0214-212051

Art.-Nr.: 0214-212052

Verschnörkelt | Foto: © Frans Lanting/www.lanting.com

Widerständler | Foto: © Frans Lanting/www.lanting.com

Wie Schneckengehäuse muten die Schwanzfedern, ornithologisch Schnirkelschweif genannt, des männlichen Königsparadiesvogels an. Der drosselgroße Fruchtfresser ist der kleinste seiner Gattung, aber in seiner Heimat Papua-Neuguinea weit verbreitet

Seerosen im flachen Wasser des Okawango-Deltas in Botswana streben zum lebensnotwendigen Licht. Die skelettartige Struktur der Ständerblätter und deren Wachsbeschichtung widerstehen der heißen Sonne und einem vorzeitigen Welken

Squiggly | Photo: © Frans Lanting/www.lanting.com

Resistance | Photo: © Frans Lanting/www.lanting.com

Like snail shells appear the tops of the tail feathers of a male king bird of paradise. Not bigger than a blackbird, the fruit-eater is the smallest species of its genus but widespread in its habitat on Papua New Guinea

Water lilies in the shallows of the Okawango delta in Botswana stretch toward vital sunlight. The leaves feature a skeletal structure and a waxed surface, which help resist the hot sun and prevent premature wilting

Art-Nr.: 212 053

Art-Nr.: 212 054

Art-Nr.: 212 055

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

212 005

212 006

Art.-Nr.: 0214-212053

212 001

Art.-Nr.: 0214-212054

Art.-Nr.: 0214-212055

Unschweinisch | Foto: © Jonathan Pow/Ross Parry Agency

Doppelgänger | Foto: © Heinz Schmidbauer/Juniors Tierbildarchiv

Auf einer Schweinefarm im englischen Städtchen Thirsk verhält sich ein Ferkel namens Cinder unschweinisch, weil es nicht „barfuß“ durch den Matsch laufen mag. Da hat ihm die Tochter des Bauern ihre Gummistiefel angezogen: Nun matscht auch Cinder

Höchst selten sind Igel bei Tageslicht und gar zu zweit anzutreffen. Die Insekten- und Kriechtierjäger sind Einzelgänger und überwiegend nachtaktiv. Auch nach der Paarung verlässt das männliche Tier das weibliche meist sofort

Not very pig-like | Photo: © Jonathan Pow/Ross Parry Agency

A rare pair | Photo: © Heinz Schmidbauer/Juniors Tierbildarchiv

A piglet named Cinder at a pigfarm in the English town of Thirsk doesn’t behave very pig-like because it hates to go ‘barefoot’ through the mud. Therefore the farmer’s daughter put her rubber boots on it. Now even Cinder likes to splash around

Hedgehogs are rarely sighted during daylight hours, even seldomer as a pair. These predominantly nocturnal creatures hunt insects and snails alone. Even after mating the male will usually leave the female immediately

n: Bestellung aes.de

moderntim E-Mail: info @ 915 16 29 Fax: + 49 521 geo oderntimes.de/ Online: shop.m

Art-Nr.: 212 057

Art-Nr.: 212 058

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

212 004

212 003

Art.-Nr.: 0214-212057

Art.-Nr.: 0214-212058

e Collection

Madagasse | Foto: © Ingo Arndt/www.arndt-photo.de

Restvolk | Foto: © Ingo Arndt / www.arndt-photo.de

der. nen damit ehmen

Seiner farbenfrohen und fast gleichmäßigen Musterung verdankt das Teppich-Chamäleon seinen Namen. Das Reptil wird bis zu 30 Zentimeter lang und ist auf Madagaskar zu Hause. Weibliche Tiere intensivieren ihre Körperfarbe in der Trächtigkeit

Ein junger Berggorilla im zentralafrikanischen Regenwald nahe der Virunga-Vulkane im Grenzland von Kongo, Ruanda und Uganda. Nur in dieser Region sowie im BwindiNationalpark von Uganda leben die letzten 790 dieser großen Menschenaffen

ollection

Jewel | Photo: © Ingo Arndt/www.arndt-photo.de

Remaining apes | Photo: © Ingo Arndt / www.arndt-photo.de

The characteh, trumpet and

The jeweled chameleon was named after its richly coloured and patterned body. The reptile is common on the island of Madagascar and can grow up to 12 inches in length. During pregnancy the female’s body colouring intensifies

A young mountain gorilla in the Central African rainforest close to the Virunga volcanos near the borders of Congo, Rwanda und Uganda. The remaining 790 of these great apes live only here or in the Bwindi National Park in Ugand

Art-Nr.: 212 059

Art-Nr.: 212 061

Art-Nr.: 212 062

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

212 005

Art.-Nr.: 0214-212059

24

Art.-Nr.: 0214-212061

Art.-Nr.: 0214-212062


DIE WELT MIT ANDEREN AUGEN SEHEN

nalparks von er den großen

ional Park in gentlest of

Anglerglück | Foto: © Marc Dozier/www.marcdozier.com

Hartleibig | Foto: © Olivier Grunewald

Zur Regenzeit schwellen die Wasserläufe im Bergdschungel Neubritanniens stark an und bringen den Fischern vom Volk der Tolai reiche Beute. Die größte Insel im einst deutschen Bismarck-Archipel gehört heute politisch zu Papua-Neuguinea

Fächerpalmen spreizen ihre Blätter dem Licht entgegen: Der Daintree Forest im tropischen Norden des Bundesstaats Queensland gehört zum Regenwaldgürtel Australiens. Die hier häufig vertretene Pflanze hält in Höhenlagen sogar Frost aus

Fisherman’s luck | Photo: © Marc Dozier/www.marcdozier.com

Hardy | Photo: © Olivier Grunewald

The streams in the mountainous jungles of New Britain swell during the rainy season, bringing with them a large catch for the fishermen of the Tolai people. Today the largest island of the Bismarck archipelago, which was once a German colony, belongs to Papua New Guinea

Chinese windmill palms splay their leaves toward the sunlight. The plant is very common in the Daintree Forest in the state of Queensland’s tropical north, part of Australia’s rainforest belt. Located at high altitudes the palmtree can withstand even a frost

Art-Nr.: 212 063

Art-Nr.: 212 064

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

Art-Nr.: 212 065

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

Art.-Nr.: 0214-212063

d von Costa öhe die so

ually lies under a he tree line, the

Art.-Nr.: 0214-212064

Art.-Nr.: 0214-212065

Wasserspiele | Foto: © Alex Goh Chun Seong

Blütenmeer | Foto: © Jean-Baptiste Rabouan Aus dem Buch »Die Seele Indiens«

Vier Jungen fangen das kühle Nass des Wasserfalls Kali Unda auf Bali in Töpfen auf und schleudern es gegeneinander. Ein idealer Spielplatz in der tropischen Trockenzeit von Mai bis November. Dann setzt der regenreiche Nordwest-Monsun ein

Aus einem Bastkorb schüttet ein Gärtner Rosenblüten aus zum Trocknen unter der Sonne von Uttar Pradesh. Der indische Bundesstaat ist führend in der Produktion von Rosenöl, begehrt als ätherischer Aromastoff und als Heilmittel

Water Garden | Photo: © Alex Goh Chun Seong

Sea of Blossoms | Photo: © Jean-Baptiste Rabouan Aus dem Buch »Die Seele Indiens«

Half-naked boys throw refreshing waters caught in buckets at each other. Kali Unda, a waterfall on Bali, is a perfect playground during the tropical dry season lasting from May to November. Then the monsoon from the northwest sets in, bringing rain in abundance

A gardener scatters rose blooms collected in a basket of bast to let them dry under the sun of Uttar Pradesh. This Indian state is the leading producer of rose oil, on high demand as an esential oil and remedies

Art-Nr.: 212 066

Art-Nr.: 212 067

Art-Nr.: 212 068

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

Art.-Nr.: 0214-212066

rünglich ntal verbreitet.

ree dweller ts typical

Art.-Nr.: 0214-212067

Art.-Nr.: 0214-212068

Einzigartig | Foto: © Tom McHugh / Jacana / Photo Reseachers

Wettfliegen | Foto: © Eric Meola/Getty Images

Die großen Augen verraten den Koboldmaki als nachtaktiv. Seine Lauscher sind extrem beweglich; den Kopf kann er um 180 Grad drehen. Das 15 Zentimeter große Äffchen ist außer dem Menschen der einzige Primat östlich der Wallace-Linie in Indonesien

Der Massenstart von Heißluftballons signalisiert oft einen sportlichen Wettbewerb, zu dem die älteste menschliche Luftfahrt weltweit aufgestiegen ist. Dabei sollen Aufgaben bestmöglich gelöst werden, etwa ein vorgegebenes Ziel mit einem Farbbeutel zu markieren

Unique | Photo: © Tom McHugh / Jacana / Photo Reseachers

Air Race | Photo: © Eric Meola/Getty Images

The wide eyes of the spectral tarsier are typical for nocturnal animals. Its ears are extremely flexible, and its head can rotate 180°. The little monkey is just six inches tall and is the only primate east of the Wallace Line in Indonesia – except for human beings

Hot-air balloons taking off in a mass start often suggests a sorting event. Indeed this, the oldest flight technology for human transport, has evolved into a sporting competition globally. In the process certain tasks have to be mastered, for example the marking of a target with a paint bomb

Art-Nr.: 212 069

Art-Nr.: 212 070

Art-Nr.: 212 072

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

Art.-Nr.: 0214-212069

Wunderschnecke tmals 1877 Gehäuse ist

ms a wonderful bitat in the waters stralia. Its spiral

Art.-Nr.: 0214-212070

Art.-Nr.: 0214-212072

Mehrehe | Foto: © Flip De Nooyer / Foto Natura / Minden Pictures

Behütetes Licht | Foto: © Philip Plisson

Das Tête-à-tête des Schleiereulen-Weibchens und ihres etwas kleineren Männchens täuscht: Die nachtaktiven Jäger leben in Polygamie. So können während der Brutzeit am Nistplatz mehrere Gelege entstehen, an deren Betreuung sich der Eulenvater beteiligt

Eingebettet in ein Häuschen ragt der Leuchtturm auf einem Felsplateau an der klippenreichen Küste der Bretagne empor. In der vorelektrischen Zeit wohnte hier ein Leuchtturmwärter. Er hütete das Licht, das die Schiffe durch Westfrankreichs Gewässer lotste

Multiple Marriage | Photo: © Flip De Nooyer / Foto Natura / Minden Pictures

Safeguarded light | Photo: © Philip Plisson

The Tête-à-tête of the female barn owl and its smaller male is deceptive: these nocturnal hunters are polygamous. Therefore during the breeding season several clutches of eggs can result at the nesting site, which the male owl takes care of

Embedded in a building a lighthouse towers over a rocky plateau along Britanys rugged coast. Before the invention of electricity a lighthouse keeper lived here. He safeguarded the light that piloted the ships through the coastal waters of western France

Art-Nr.: 212 073

Art-Nr.: 212 074

Art-Nr.: 212 075

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

Art.-Nr.: 0214-212073

w w w. b k - e d i t i o n . d e

Art.-Nr.: 0214-212074

Art.-Nr.: 0214-212075

25


Doppelkarten Format 16 x 16 cm

s Sables-d’Olonne. scaya, einer riesigen

his town, a trade ern France, which is

Gewaltiges Treffen | Foto: © picture alliance / epa / Nic Bothma

Fischen und Forschen | Foto: © Bertrand Rieger/Hemis/laif

Etwas westlich vom Kap der Guten Hoffnung in Südafrika trotzt der kleine Leuchtturm von Kalk Bay regelmäßig Wasserwänden. Die gewaltigsten Wogen der Weltmeere entstehen bei Nordwestwind dort, wo der Atlantische und der Indische Ozean aufeinandertreffen

Skrova Fyr gilt als der schönste Leuchtturm der Lofoten. Der Wegweiser für die Seeschifffahrt führt hinein in die fischreichsten Gewässer innerhalb der arktischen Inselgruppe in Nordnorwegen. Hier fängt man seit alters den Dorsch und erforscht dessen Wanderwege

Tremendous clash | Photo: © picture alliance / epa / Nic Bothma

Search for fish | Photo: © Bertrand Rieger/Hemis/laif

Somewhat west of the Cape of Good Hope in South Africa the little lighthouse of Kalk Bay resists a wall of water that regularly crashes down upon it. The northwesterly winds cause the world’s most tremendous waves here, where the Atlantic and Indian Ocean meet

Skrova Fyr is considered the most beautiful lighthouse of the Lofoten islands. This nautical sign leads into the richest fishing waters of the arctic archipelago in northern Norway. People have been fishing for cod and surveying its migration ever since these altlantic islands were inhabited

Art-Nr.: 212 076

Art-Nr.: 212 077

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

Art-Nr.: 212 078

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

Art.-Nr.: 0214-212076

urope 2011

den Kolonien zunen und Wespen. sekten gibt

urope 2011

bees and wasps r Winter in the r typical food

Art.-Nr.: 0214-212077

Art.-Nr.: 0214-212078

Versteckspieler | Foto: © Rex Features

Beliebt und verehrt | Foto: © Ross Hoddinott

Enger Körperkontakt prägt das Sozialverhalten junger Eichhörnchen. Erwachsene Tiere aber leben meist als Einzelgänger. Rastlos suchen sie nach Insekten, Schnecken und sogar Jungvögeln. Nüsse sammeln und vergraben sie scheinbar spielerisch als Reserve für den Winter

Ein Rotkehlchen pickt Löcher in den Schnee auf der Suche nach Würmern oder Schnecken. Trotz oft harter Winter ist der rotbunte Bodenbrüter ein Standvogel in Westund Mitteleuropa. Die Germanen verehrten ihn als Sonnenbringer; in England gilt er als nationaler Weihnachtsvogel

Hide and seek | Photo: © Rex Features

Admired and Adored | Photo: © Ross Hoddinott

Bodily contact characterizes the social behaviour of young squirrels. Adults, however, are solitary animals. They restlessly seek insects, snails and even young birds. All nuts collected are hidden playfully as a food reserve in the Winter months

A European robin pecks the snow in search of worms or snails. Despite many hard winters the redbreasted ground breeder is a resident bird native in West and Middle Europe. Ancient Germanic tribes worshipped the robin as a bird of the sun; in the UK it is associated with Christmas

Art-Nr.: 212 079

Art-Nr.: 212 080

Art-Nr.: 212 081

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

Art.-Nr.: 0214-212079

t, verwundert durch ihres Inhalts, eines fischen Ozean

d because of its ent, a squid-like ean

Art.-Nr.: 0214-212080

Art.-Nr.: 0214-212081

Wolliges Neuweltkamel | Foto: © picture alliance/AP/Kerstin Joensson

Vom Aussterben bedroht | Foto: © Jordi Chias

Im Frühjahr werden die Alpacas geschoren, nur die Kopfwolle bleibt ihnen erhalten als Sonnen- und Sichtschutz während des Sommers. Jetzt kann das Neuweltkamel, verwandt mit dem argentinischen Lama, wieder die Winterwolle ansetzen, wegen der es geschätzt und gezüchtet wird

Eine grüne Meeresschildkröte gleitet durch kristallklares Wasser über schwarzem Lavasand – ein mariner Edelstein vor der Küste von Teneriffa. Die sechs Arten der auch als Suppenschildkröte bekannten Panzertiere sind weltweit hochbegehrt und daher vom Aussterben bedroht

Woolly New World Camel | Photo: © picture alliance/AP/Kerstin Joensson

On the Brink of Extinction | Photo: © Jordi Chias

Alpacas are shorn annually, in the Spring, apart from the wool on their forehead, which is necessary as a visual cover against the sun. The new world camels, related to the Argentinian llama, are again able to produce the thick wool that they are bred and cherished for

A Green sea turtle floats through crystal clear water above volcanic black sand – a marine jewel at the coast of Tenerife. All six of this species, also called black turtles, are in high demand worldwide and therefore on the brink of extinction

Art-Nr.: 212 082

Art-Nr.: 212 083

Art-Nr.: 212 084

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

Art.-Nr.: 0214-212082

arks Hohe Tauern, egen Gräser, n wohnen in

Art.-Nr.: 0214-212083

Art.-Nr.: 0214-212084

Einst stark bejagt | Foto: © Pete Oxford / Minden Pictures

Rekordtaucher | Foto: © Winfried Wisnieswski/Foto Natura/Minden Pictures

Die Brettwurzel eines Baumriesen hat der Ozelot im Regenwald Ecuadors für seine Tagruhe gewählt. Die nachtaktiven Jäger sind im tropischen und subtropischen Amerika verbreitet. Wegen ihres begehrten Fells einst stark bejagt, steht die Pardelkatze längst unter Artenschutz

Kaiserpinguin-Eltern beschützen ihr einziges Küken vor den eisigen Stürmen der Antarktis. Die schwarzweiß und gelb gefärbten Laufvögel sind mit gut einem Meter Höhe die größten ihrer Art. Sie holen ihre Nahrung Fisch, Krebs und Krill aus bis zu 500 Metern Meerestiefe

Champion of Diving | Photo: © Winfried Wisnieswski/Foto Natura/Minden Pictures Once heavily Hunted | Photo: © Pete Oxford / Minden Pictures

ational Park to Dating back to the

An Emperor penguin couple protect their only chick against the icy storms of the Antarctic. The cursorial birds with their black and white and yellow coloured plumage are four feet high and the biggest of their species. They can take their food of fish, crab and krill even at a depth of 1.500 feet in the ocean

An ocelot rests behind the buttress of a giant tree in the rainforest of Ecuador. The nocturnal hunter is native to tropical and subtropical America. Heavily hunted in the past for its coveted fur, now the dwarf leopard is under protection

Art-Nr.: 212085

Art-Nr.: 212086

Art-Nr.: 212087

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

Art.-Nr.: 0214-212085

26

w w w. b k - e d i t i o n . d e

Art.-Nr.: 0214-212086

Art.-Nr.: 0214-212087


: Bestellung an es.de

DIE WELT MIT ANDEREN AUGEN SEHEN

moderntim E-Mail : info@ 915 16 29 Fax: +49 521 o erntimes.de /ge od .m op sh e: Onlin

pas, höher vor Lichtsignal an der zu sehen war.

uber

nd the Lonstrup st facing the North many visitors

Uralter Stammsitz | Foto: © Dietmar Nill / Biosphoto / Studio X

Vielseitig begabt | Foto: © Neil John Smith/getty images

Als würde ein U-Boot aus dem Ozean auftauchen, so erhebt sich die Burg Hohenzollern über dem Wolkenmeer. Der tausendjährige Stammsitz des gleichnamigen Fürstengeschlechts und einstigen deutschen Kaiserhauses liegt bei Bisingen in Baden-Württemberg. Das Schloss wurde dreimal zerstört und wiederaufgebaut und dient heute Veranstaltungen

Das Islandpferd oder -pony wird auf seiner nordischen Heimatinsel absolut rasserein gehalten. Längst jedoch sind die robusten und genügsamen Reittiere auf der ganzen Welt beliebt, auch wenn sie mit anderem Blut eingekreuzt wurden. Der Isländer verfügt außer Schritt, Trab und Galopp noch über eine vierte Gangart: Tölt oder Pass

Millennial Castle | Photo: © Dietmar Nill / Biosphoto / Studio X

Multi-talented | Photo: © Neil John Smith/getty images

Appearing almost like a surfacing submarine, Burg Hohenzollern towers above a sea of clouds. The millennial castle near Bisingen in the German state of Baden-Wuerttemberg is the ancestral seat of the nobility of Hohenzollern, the last German imperial dynasty. The castle, nowadays an event location, was destroyed and rebuilt three times

The Icelandic horse remains a pure breed in its nordic home Iceland. Meanwhile the hardy and frugal riding horses are popular all over the world, although they can be crossbred with other races. Besides the walk, trot and gallop the Icelandic horse possesses another gait: toelt

Art-Nr.: 212088

Art-Nr.: 212089

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

Art-Nr.: 212090

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

Art.-Nr.: 0214-212088

ie oft ein n Tauchfischer ten Europas und

ging gifts such as ll their lives, also erica.

Art.-Nr.: 0214-212089

Art.-Nr.: 0214-212090

Machtsymbol | Foto: © Stefano Unterthiner

Wappenvogel | Foto: © Wim van der Heever

Ein Hermelin lugt aus seinem Bau im Gran-Paradiso-Nationalpark in den italienischen Alpen. Der kleine Marder passt sich farblich perfekt den Jahreszeiten an. Sein winters schneeweißer Pelz ist begehrt: Er gilt weltlichen und geistlichen Fürsten als Machtsymbol

Ein Seeadler breitet seine Schwingen von fast zweieinhalb Metern Spannweite aus. Ein majestätisches Bild, das dem Greifvogel den Titel »König der Lüfte« eintrug sowie die Ehre, viele Nationalwappen zu zieren. Er ist in ganz Eurasien von Grönland bis Japan beheimatet

Symbol of Power | Photo: © Stefano Unterthiner

Heraldic Bird | Photo: © Wim van der Heever

A stoat peeps out of its den in Gran Paradiso, a national park in the Italian Alps. The short-tailed weasel perfectly adjusts to the seasons. Its snow-white winter coat is highly coveted as a symbol of power – particularly by past leaders

The sea eagle spreads its wings to span 8 feet. Its majestic appearance has earned the bird of prey its title as »king of the air« as well as the honor of decorating many national emblems. The heraldic bird is native to nearly the whole of Eurasia from Greenland to Japan

Art-Nr.: 212091

Art-Nr.: 212092

Art-Nr.: 212093

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

Art.-Nr.: 0214-212091

d »fliegen« scheinerbeinen von Ast h

low trunks and e that stretches emisphere

Art.-Nr.: 0214-212092

Art.-Nr.: 0214-212093

Baukünstler | Foto: © Marc Steichen

Horchflieger | Foto: © Mateusz Piesiak

Im Licht der sinkenden Sonne taucht ein Dachs aus seinem Bau auf, eine Höhle etwa fünf Meter unterhalb des Waldbodens. Sie verfügt über mehrere Schlafkammern, Eingänge und einen mit Moos gepolsterten Wohnkessel. Der nachtaktive Räuber ist in ganz Europa zuhause

Eine Waldohreule im letzten Sonnenlicht. Der nachtaktive Jäger ortet bei seinem Tiefflug über den Waldboden seine Beute, meist Mäuse, mit dem Gehör, das durch den kranzförmigen Gesichtsschleier verstärkt wird. Die Waldohreule ist auf der ganzen Nordhalbkugel verbreitet

Master Builder | Photo: © Marc Steichen

Eavesdropper | Photo: © Mateusz Piesiak

The setting sun illuminates a badger in front of its burrow. This den 15 feet under the soil of the forest consists of several sleeping chambers and entrances, and its living quarters are padded with moss. Badgers are nocturnal predators and distributed all over Europe

A long-eared owl sits in the light of the setting sun. The nocturnal predator locates its prey – mainly mice – by ear, aided by the disc around its face, quite typical of most owl species. The long-eared owl is distributed throughout the northern hemisphere

Art-Nr.: 212094

Art-Nr.: 212095

Art-Nr.: 212096

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

Art.-Nr.: 0214-212094

zu bemerken. Pfoten sowie

oe. The British calm character

Art.-Nr.: 0214-212095

Art.-Nr.: 0214-212096

Mutterbeziehung | Foto: Yva Momatiuk und John Eastcott / Minden Pictures

Reineke Fuchs | Foto: © Wendy Shattil/Bob Rozinski

Das Fohlen hält stets Kontakt zu seiner Mutter, um nicht verloren zu gehen. Denn schon zwei Stunden nach seiner Geburt muss der Nachwuchs der weiterziehenden Mustangherde folgen

Vertrauensvoll zur Mutter hinauf schaut der kleine Reineke in Colorado, USA. Rotfuchs-Welpen verlassen im Alter von einem Monat ihren Bau – drei Wochen, nachdem sie erstmals ihre Augen geöffnet haben

Mother-Child Attachment | Photo: © Yva Momatiuk and John Eastcott / Minden Pictures

Reynard Fox | Photo: © Wendy Shattil/Bob Rozinski

The foal constantly keeps in contact with its mother to avoid getting lost. Only two hours after foaling the newborn needs to follow the passing herd

The little reynard trustfully looks up to its mother, in Colorado, USA. Red fox cubs leave their burrow at only one month old – three weeks after they opened their eyes for the first time

Art-Nr.: 212097

Art-Nr.: 212098

Art-Nr.: 212099

www.geo.de/doppelkarten

www.geo.de/doppelkarten

www.geo.de/doppelkarten

www.bk-edition.de

Art.-Nr.: 0214-212097

www.bk-edition.de

Art.-Nr.: 0214-212098

Art.-Nr.: 0214-212099

27


Doppelkarten Format 16 x 16 cm

Pictures

Schweben ist Glück | Foto: © Louie Psihoyos / Agentur Focus

Stark gefährdet | Foto: © Scott Griessel/CREATISTA/iStockphoto

Puma oder Panther om Elch bis zur

Ihr Nachtlager, das mit einem Moskitonetz geschützt ist, hat eine Kalifornierin 15 Meter über dem Boden ins Geäst einer mächtigen Monterey-Zypresse gehängt. »Sorge dich nicht, schwebe« lautet das Glücks-Motto im goldenen US-Bundesstaat

Mit einem Meter Länge vom Kopf bis zur Schwanzspitze ist der Hyazinth-Ara der Welt größter Papagei, aber auch der am meisten gefährdete in seinem Lebensraum im Zentrum Südamerikas

res

Happy Floating | Photo: © Louie Psihoyos / Agentur Focus

Strongly Endangered | Photo: © Scott Griessel/CREATISTA/iStockphoto

nther the feline mouse

A lady sits in her pending bivac covered by a mosquito net, hanging 20 yards above the ground, in a Monterey cypress: »Don’t worry – float«, is the motto in the Golden State

With a length of about one meter from its head to the tip of its tail the Hyacinth Macaw is the world’s largest parrot – and the most endangered one in its habitat in central South America

Art-Nr.: 212100

Art-Nr.: 212101

www.geo.de/doppelkarten

Art-Nr.: 212102

www.geo.de/doppelkarten

www.geo.de/doppelkarten

www.bk-edition.de

www.bk-edition.de

Art.-Nr.: 0214-212100

Wildschwein. kontrastreich e der Begriff auf alle Subkontinents

h colonial rulers of Bengal tiger »royal«. g cat holds the title

Art.-Nr.: 0214-212101

Art.-Nr.: 0214-212102

Bunte Vögel | Foto: © Martin Willis / Minden Pictures / Picture Press

Mitbewerber | Foto: © Andy Rouse/Rex Feature

Mit erhobener Kralle lauscht ein Hellroter Ara dem Geplapper eines Gelbbrust-Aras. Trotz ihres unterschiedlichen Gefieders sind beide Vögel oft gemeinsam anzutreffen. Die Aras leben in Südamerika und gehören zu den großen Arten in der Familie der Eigentlichen Papageien. Die Indianer tauften sie »Ara« entsprechend ihren ähnlich lautenden Rufen

Eine Pinguin-Frau sucht Schutz hinter dem Rücken ihres Mannes, der mit gestreckter Flügelflosse einen Rivalen abwehrt. Während der 14 Monate dauernden Braut- und Brutzeit, etwa hier auf den Falklandinseln, sind Königspinguine monogam: Pech für männliche Tiere, die keine Frau abgekriegt haben. Die Großpinguine leben auf der Südhalbkugel

Birds of Color | Photo: © Martin Willis / Minden Pictures / Picture Press

Competitors | Photo: © Andy Rouse/Rex Feature

With a raised claw the scarlet macaw listens to the cackle of the blue-and-yellow macaw. Despite their different plumage both birds can be found together. These macaws live in South America and belong to the superfamily of Psittacoidea or »true« parrots. The native Amerindians named them »Ara« according to their similarly sounding birdcalls

A penguin wife finds shelter behind her husband while his outstretched flipper fends off a competitor. During the 14-month mating and breeding period on the Falkland Islands, king penguins live monogamously: a misfortune for those males who didn’t get a spouse. King penguins live among the subantarctic islands

Art-Nr.: 212103

Art-Nr.: 212104

Art-Nr.: 212105

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. b k - e d i t i o n . d e

Art.-Nr.: 0214-212103

Fuchs: Und Raubtieren den sser Rehe reißen mit dem Dachs

Art.-Nr.: 0214-212104

Permanent müde | Foto: © Martin Withers / FLPA / Minden Pictures / Picture Press

Kauzig | Foto: © Sitara Karthikeyan

König der Savanne? Eine echte Schlafmütze! Bis zu 20 Stunden am Tag dösen oder schlafen Löwen. So viel wie Fledermäuse. Gazellen und Elefanten begnügen sich mit weniger als sechs Stunden Schlaf. Giraffen beschränken sich gar auf ein Zwei-Stunden-Nickerchen

Mit der Kamera auf Jagd nach Wasservögeln nahe einem südindischen Kokoswäldchen, erlebte Sitara Karthikeyan eine schöne Überraschung: fünf junge Eulen auf einem toten Baum. Als die 14-Jährige auf den Auslöser drückte, blickten alle recht freundlich

Photogenic owlets | photo: © Sitara Karthikeyan

Always tired | photo: © Martin Withers / FLPA / Minden Pictures / Picture Press

ard the Fox. And overs the widest animal is able to kill e badger

While on the lookout for waterbirds to photograph near a coconut grove in southern India, fourteen-year-old Sitara Karthikeyan stumbled across a pleasant surprise: five owlets perched in a dead tree! When she pressed the button, everybody gave her a friendly look

The king of the savanna? A sleepyhead more like it! Lions doze and sleep up to 20 hours a day, about as long as bats! Gazelles and elephants require no more than six hours sleep. And giraffes even get by with a two-hour-nap a day

Art-Nr.: 212106 w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

Art-Nr.: 212107 w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

Art.-Nr.: 0214-212106

esser. Auf Futteretasten sie jeden icht als Nachsicht

es. Searching for ting it into their

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

Art.-Nr.: 0214-212107

Art.-Nr.: 0214-212108

Eichhörnchen | Foto: © Peter Cairns

Die japanische Insel Okunoshima bedeutet Frieden – für Kaninchen. Tödliche Feinde wie Schlangen, Ratten, Katzen brauchen sie hier nicht zu fürchten. Vor und während des Zweiten Weltkriegs wurde auf Okunoshima Giftgas produziert und an Tieren getestet. 1945 evakuierte das Militär die Insel. Geblieben sind die ehemaligen Versuchskaninchen

Herzallerliebst! Das Herz dieses Nagers schlägt zwischen 250- und 500-mal pro Minute. Zum Vergleich: Bei Menschen beträgt die Herzfrequenz zwischen 50 und 100 Schläge. Die Deckhaare am Rücken sind bis zu 23 Millimeter lang. Zweimal im Jahr wechseln Eichhörnchen das Fell, im Frühjahr und im Herbst. Das Winterfell ist viel dichter: der perfekte Pelzmantel für die kalte Jahreszeit

Rabbits’ heaven | photo: © Yukihiro Fukuda / naturepl.com

Red squirrel | photo: © Peter Cairns

The Japanese island of Okunoshima is a heaven for rabbits. Deadly enemies like snakes, rats or cats do not bother them here. Before and during World War II, poison gas was produced on the island, also being tested on the local rabbits. In 1945, the military evacuated Okunoshima, leaving behind the former »guinea pigs«

Just adorable! The heart rate of this rodent ranges between 250 and 500 beats per minute. In comparison, the human heartbeat is about five times lower. The squirrel’s cover hair grows up to 23 millimeters long. Red squirrels molt twice a year, in spring and in autumn. The winter coat, being much thicker, is perfect for the cold season

Art-Nr.: 212110 w w w. b k - e d i t i o n . d e

Art.-Nr.: 0214-212109

28

Art-Nr.: 212108 w w w. b k - e d i t i o n . d e

Kaninchen-Frieden | Foto: © Yukihiro Fukuda / naturepl.com

Art-Nr.: 212109 .geo.de/doppelkarten

Art.-Nr.: 0214-212105

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

Art-Nr.: 212111 w w w. b k - e d i t i o n . d e

Art.-Nr.: 0214-212110

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

Art.-Nr.: 0214-212111


DIE WELT MIT ANDEREN AUGEN SEHEN

t bekommen, sich im Spiegel chönheitssalon mit ihm spuckt hat. Das tun Lamas g und richtig stinkend!

itself in a mirror. Its owner n was rather lucky that his spittle is green, slimy and it

Gouldamadinen | Foto: © J.-M. Labat & Y. Lanceau / Biosphoto

Kauz sucht Käuzin | Foto: © Dietmar Nill

Sie mögen es gern heiß – und sind bunt, als wären sie in einen Tuschkasten gefallen. Wenn die Sonne in ihrer australischen Heimat vom Himmel brennt, blühen sie erst richtig auf. Dann sitzen diese Vögel auf Ästen und schnattern um die Wette. Wilde Gouldamadinen leben ausschließlich im Norden Australiens. Sie werden allerdings auf der ganzen Welt als Ziervögel gehalten

Balzende Steinkäuze lieben die klare Ansage. Wie Schmusen in vollem Einvernehmen wirkt das fürs menschliche Auge. Allerdings fällt es schwer, auf den ersten Blick die Geschlechter zu unterscheiden. In der Regel ist das Weibchen ein wenig schwerer und größer, ansonsten sind sich die beidem zum Verwechseln ähnlich

Gould’s finch | photo: © J.-M. Labat & Y. Lanceau / Biosphoto

An owl for an owl | photo: © Dietmar Nill

Some like it hot – and are as colourful as though they have fallen into a paintbox. When the merciless sun burns in Australian skies, these birds are just warming up! They then prefer to sit out on a branch and chirp lively with their neighbours. Gould’s finches are only to be found in Northern Australia – except, of course, as cage birds around the world

When courting, little owls like to make themselves perfectly clear. To the human eye, these two appear to be cuddling each other. However, it is rather difficult to distinguish genders here. In general, the female is a little heavier and larger than the male. Otherwise, they are confusingly similar

Art-Nr.: 212112

geo.de/doppelkarten

Art-Nr.: 212113 w w w. b k - e d i t i o n . d e

Art-Nr.: 212114

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

Art.-Nr.: 0214-212112

w w w. b k - e d i t i o n . d e

Art.-Nr.: 0214-212113

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

Art.-Nr.: 0214-212114

Querulant | Foto: © Thomas Brahtel

Rücken und Schulter rikanischen Esel. enschen seinen d klug, aber stur unter

back distinguishes ugh having been doue to its main defining donkey often acts with

Art-Nr.: 212115

geo.de/doppelkarten

Art-Nr.: 212116 w w w. b k - e d i t i o n . d e

w w w. g e o . d e / d o p p e l k a r t e n

Art.-Nr.: 0214-212115

Art.-Nr.: 0214-212116

n: Bestellung aes.de

moderntim E-Mail: info @ 915 16 29 Fax: + 49 521 geo oderntimes.de/ Online: shop.m

29


Normalkarten Format A6

Normalkarten Format A6

30

Art.-Nr.: 0214-215022

Art.-Nr.: 0214-215032

Art.-Nr.: 0214-215033

Art.-Nr.: 0214-215034

Art.-Nr.: 0214-215043

Art.-Nr.: 0214-215044

: Bestellung an es.de

moderntim E-Mail : info@ 915 16 29 Fax: +49 521 /geo oderntimes.de Online: shop.m


DIE WELT MIT ANDEREN AUGEN SEHEN

Art.-Nr.: 0214-215046

Art.-Nr.: 0214-215048

Art.-Nr.: 0214-215080

Art.-Nr.: 0214-215085

Art.-Nr.: 0214-215086

Art.-Nr.: 0214-215087

Art.-Nr.: 0214-215088

Art.-Nr.: 0214-215089

Art.-Nr.: 0214-215090

31


Normalkarten Format A6

Art.-Nr.: 0214-215091

Art.-Nr.: 0214-215092

Art.-Nr.: 0214-215094

Art.-Nr.: 0214-215099

Art.-Nr.: 0214-215100

Art.-Nr.: 0214-215101

n: Bestellung aes.de

32

moderntim E-Mail: info @ 915 16 29 Fax: + 49 521 geo oderntimes.de/ Online: shop.m


DIE WELT MIT ANDEREN AUGEN SEHEN

Art.-Nr.: 0214-215029

Art.-Nr.: 0214-215030

Art.-Nr.: 0214-215031

Art.-Nr.: 0214-215038

Art.-Nr.: 0214-215041

Art.-Nr.: 0214-215058

Art.-Nr.: 0214-215067

Art.-Nr.: 0214-215072

33


Normalkarten Format A6

34

Art.-Nr.: 0214-215074

Art.-Nr.: 0214-215075

Art.-Nr.: 0214-215077

Art.-Nr.: 0214-215081

Art.-Nr.: 0214-215082

Art.-Nr.: 0214-215083

Art.-Nr.: 0214-215084

Art.-Nr.: 0214-215093


DIE WELT MIT ANDEREN AUGEN SEHEN

Art.-Nr.: 0214-215095

Art.-Nr.: 0214-215096

Art.-Nr.: 0214-215097

Art.-Nr.: 0214-215098

Art.-Nr.: 0214-215102

Art.-Nr.: 0214-215103

n: Bestellung aes.de

moderntim E-Mail: info @ 915 16 29 Fax: + 49 521 geo oderntimes.de/ Online: shop.m

35


Alle Motive unter: www.geo-postkarten.de

exklusiv im Vertrieb von modern times

www.facebook.com/moderntimes.de www.twitter.com/moderntimes_de www.xing.com/companies/moderntimesgmbh

modern times GmbH Ludwig-Erhard-Allee 31 33719 Bielefeld

Telefon +49 521 915 16 0 Fax +49 521 915 16 29 E-Mail info@moderntimes.de Web www.moderntimes.de


GEOPostkarten Katalog 2016