__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 90

 Abbildung 7.2: Ausgabe Nr. 133 von Design Quarterly (1986) wurde von April Greiman als 18 ein auf Magazinformat gefaltetes Plakat von 0,6 x 1,82 m gestaltet. 18 Aus: Eskilson: Graphic Design.

einzelnen Bilder direkt von Videomaterial digitalisiert, es zeigt also auch deutlich den Einfluss von Greimans Videokunst. Die pixelige Struktur der bitonal (also mit einem Bit Farbinformation pro Pixel) digitalisierten Bilder wird durch Vergrößerung hervorgehoben und macht sich so störend bemerkbar. Die digitale Gemachtheit wird durch die Objekte am rechten unteren Rand noch weiter unterstrichen. Dort findet sich eine verkleinerte Ansicht der Grafik in ihrem Entwurfsstadium im Programm MacDraw und die Angabe, dass die Datei 289.322 Bytes, also rund ein Viertel Megabyte, umfasst – eine für die damalige Zeit beängstigende Zahl, wenn man bedenkt, dass der erste Macintosh 1984 nur mit 128 KB Arbeitsspeicher ausgestattet war. Eine zweite Verbindung, die ein neues Verständnis von Störung und grafischer Widerständigkeit von den Siebzigern in die digitale Gestaltung trägt, geht von der grafischen Seite des Punk aus. Analog zur musikalischen Entwicklung wird hier in den späten Siebzigern eine Form von Dilettantismus zelebriert, die der professionellen Ordnung des International Style diametral entgegensteht. Prägend ist hier vor allem der collagierte »Erpresserbrief«-Stil von Jamie Reid, der durch Arbeiten für die Sex Pistols untrennbar mit der Musikrichtung verwoben ist.19 Wiederum

86  —  Störungen in der digitalen Typografie

A New History, S. 357.

19 Vgl. Poynor: No More

Rules. Graphic Design and Postmodernism, S. 38f.

Profile for Björn Ganslandt

Widerspenstige Drucksachen  

Störung und Diagrammatik in der digitalen Typografie 1985-1995

Widerspenstige Drucksachen  

Störung und Diagrammatik in der digitalen Typografie 1985-1995

Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded