Page 104

Musikbranche wiederfinden, überrascht nicht, denn am Anfang des Wandels zu einem Designmagazin steht für Emigre in Ausgabe Nr. 9 die Auseinandersetzung mit dem britischen Musiklabel 4AD.48 Das Geschäftsmodell lässt sich so weit übertragen, dass Emigre in den Neunzigern selbst beginnt, neben Schriften auf Disketten auch Musik auf CDs zu vertreiben. Abbildung 7.12 zeigt sehr deutlich die Verquickung von verschie-

48 Vgl. Emigre 9 – 4AD

(1988), S. 14.

49 Abbildung 7.12: Ausschnitt aus einem Interview mit Zuzana Licko in Emigre Nr. 15. 49 Aus: Rudy VanderLans/Zuzana

denen Störungsformen in Emigre. Es handelt sich um ein Interview mit Licko, in dem sie über ihre Arbeit als Schriftgestalterin spricht. Das Interview ist fast vollständig in Triplex gesetzt – ein Umstand, der schon im ersten Absatz expliziert wird, der vor dem eigentlichen Interview klarstellt, um welche Schrift es sich handelt, welche Schnitte existieren und welche Idee hinter der Schrift steht.50 Die ersten Zeilen des Artikels dienen somit der transkriptiven Bearbeitung von Triplex, die durch Abbildungen der Skizzen zur Kursiven von Triplex auf der Folgeseite fortgesetzt wird. Im Gegensatz zum Rest der Schrift stammt die Kursive nicht von Licko, sondern wurde schon Mitte der Achtziger von John Dower als Teil einer unveröffentlichten Schriftart namens »Arcatext« entworfen.51 Der Charakter von Triplex wird als »friendly substitute for Helvetica«52 eingeführt, was der Schrift noch vor dem ersten Buchstaben des eigentlichen Interviews einerseits transkriptiv Freundlichkeit einschreibt und andererseits klarstellt, dass es sich um eine Schriftfamilie für den Massen-

100  —  Störungen in der digitalen Typografie

Licko: »Typeface Design: Zuzana Licko«, in: Emigre 15 (1990), S. 8–13, hier S. 13.

50 Vgl. ebd., S. 8.

51 Vgl. ebd., S. 9. 52 Vgl. ebd., S. 8.

Profile for Björn Ganslandt

Widerspenstige Drucksachen  

Störung und Diagrammatik in der digitalen Typografie 1985-1995

Widerspenstige Drucksachen  

Störung und Diagrammatik in der digitalen Typografie 1985-1995

Advertisement