Issuu on Google+

20.. November 2012 Verkostung Cantine San Giorgio aus Apulien


www.bistro www.bistro-luigi.eu Bistro Luigi Naupliaallee 14-16 14 85521 Ottobrunn Tel. 089 62836759

info@bistro luigi.eu info@bistro-luigi.eu


MENU -----------

Puten-Bresaola mit Chicoree, Pistazien-Pecorino & Limoncello d´Oliva ----Orecchiette Baresi mit Stengelkohl & Salsiccia Piccante ----Kaninchen Filet mit grünem Paprika & Oliven ----Tiramisú mit Bayles & Zimt Creme ------


“Bianco Bianco del Salento” I.g.P.

Alkohol 13,5% vol Der Bianco Salento der Cantine San Giorgio von der Trauben Malvasia Bianca und Chardonnay Salento produziert. Der Trauben werden ausgewählt und handgelesen. Gärungsprozess in Temperaturkontrolliertes Aufquellen, gefolgt von der Trockenlegung und sanftem Pressen am Ende der Alkoholgärung. Mit Farbe Strohfarbiger Gelbton, Gelbton ein Bouquet Reich, charakteristisch Geschmack , erfreulich fruchtig. In traditioneller Eichefass fass für 6 Monate gereift. Speisevorschläge Er passt hervorragend zu Fisch, Muscheln und Schalentiere. Gut zu weißem Fleisch und leichten Gerichten. Gekühlt bei 8°C servieren.


"Rosso Salento” I.g.P.

Alkohol 13,5% vol. Der Rosso Salento von der Cantine San Giorgio vereint die besten Attribute der Negroamaro, Negroamaro Malvasia Nera und Primitivo – Traube, die sich hier zu einem exzellenten Tischwein verbandeln. Im Glas zeigt er ein tolles Rubinrot, in der Nase wird es dann typisch für einen Rotwein aus Apulien. Apulien. Im Geschmack präsentiert sich der Rosso Salento sanft und harmonisch mit ausgewogenen Tanninen. Trinken Sie diesen unkomplizierten Rotwein solange er jung ist, er ist ein exzellenter Tischwein und passt hervorragend zu Gerichten, die rotes Fleisch beinhalten. Die Serviertemperatur sollte bei 18°-20° 18° liegen.


"Pausania” Malvasia Nera I.g.P.

Alkohol 14 % vol Für die Produktion des Pausania wurden nur die besten Malvasia NeraTrauben verwendet, die aus den Weinbergen der Familie Tinazzi stammen. Diese hat im Jahre 2009 die Cantine San Giorgio aus der Provinz Taranto (Apulien) übernommen und vertraut Ihre Weinreben der Halbinsel Salento an, die eine gute Balance der Temperaturen tagsüber und auch nachts bietet und damit in Apulien als die beste Gegend für die Produktion von Wein gilt. Pausania – ein Name aus einer Zeit, die als eine der Prachtvollsten in der Weingeschichte Apuliens beschrieben wird. Eine Zeit, in der Apulien unter dem Einfluss griechischer Einwanderer aufblühte, insbesondere in der Weinkultur. Namensgeber des Pausania ist eine Persönlichkeit, die aus Taranto stammt und über seine Zeit dort berichtet hat. Ein wunderbares bares Rubinrot ziert das Weinglas, wenn der Pausania Malvasia Nera igp seinen Weg hinein findet. Es entfaltet sich ein intensives, fruchtiges Aroma in der Nase; am Gaumen präsentiert sich der trockene Rotwein harmonisch und mit einem vollen Körper. Servieren Sie den Pausania Malvasia Nera del Salento bei einer Temperatur von 18°/20°. °. Er empfiehlt sich zu typisch italienischen Vorspeisen, aber auch zu rotem Fleisch und reifem Käse.


"Strabone" Primitivo del Salento I.g.P.

Alkohol 14% vol Der fabelhafte, trockene Rotwein Strabone Primitivo igp del Salento von der Cantine San Giorgio überzeugt mit eleganten Tanninen und einer wunderbaren geschmacklichen Balance.Die Primitivo-Trauben stammt aus den Weinbergen der Familie Tinazzi,, die im Jahre 2009 die Cantine San Giorgio aus der Provinz Taranto (Apulien)) übernommen hat. Hier sind die Weinreben auf der Halbinsel Salento zuhause, die eine gute Balance der Temperaturen tagsüber und auch nachts bietet und damit in Apulien als beste Gegend zur Weinproduktion Wei bekannt ist. Nach der Traubenlese werden sorgsam die Stiele entfernt und mit einer sanften Pressung begonnen. Anschließend erfolgt die Mazeration für 8 bis 12 Tage, die Auslösung von Farbe und Frucht aus der Beerenhaut und dem Fruchtfleisch während hrend der Gärung und danach. Dies geschieht bei einer kontrollierten Temperatur von 22°/26°. Es folgt ein kurzer Reifungsprozess in slowenischen Eichenfässern. Der Strabone Primitivo igp del Salento von der Cantine San Giorgio zaubert ein wunderbares Rubinrot rot in das Weinglas. In der Nase entfaltet sich ein intensives Aroma gepaart mit einem dominanten Duft nach Beeren. Am Gaumen präsentiert sich der Strabone voll mit eleganten Tanninen – Ein trockener Rotwein hervorragend ausbalanciert und mit leichten Balsamico Balsamico-Noten gespickt. Genießen Sie diesen Rotwein solo oder als Begleiter zu gegrilltem oder geschmorten Fleisch, ebenfalls passend zu reifem Käse.


"Lattanzio" Negroamaro Salento I.g.P.

Alkohol 15% vol Lattanzio – ein Name aus einer Zeit, die als eine der Prachtvollsten in der Weingeschichte Apuliens beschrieben wird. Eine Zeit, in der Apulien unter dem Einfluss griechischer Einwanderer aufblühte, insbesondere in der Weinkultur. Namensgeber des Lattanzio ist eine Persönlichkeit, die aus Taranto stammt und über seine Zeit dort berichtet hat. Die Negroamaro-Trauben für den Lattanzio stammen aus den Weinbergen der Familie Tinazzi, die im Jahre 2009 die Cantine San Giorgio aus der Provinz Taranto (Apulien) übernommen hat. Hier sind die Weinreben auf der Halbinsel Salento zuhause, die eine gute Balance der Temperaturen tagsüber und auch nachts bietet und damit in Apulien als die beste Gegend für die Produktion von Wein gilt. Im Glas präsentiert der Lattanzio ein intensives ives Rubinrot, in der Nase duftet der trockene Rotwein wunderbar nach roten Früchten, die von einem Lakritzaroma begleitet werden. Insgesamt sehr schön würzig. Im Geschmack kann man sich auf sanfte Tannine und einen sehr gut strukturierten Körper freuen. Es E folgt ein delikater, bitterer Nachgeschmack. Der Lattanzio erweist sich als ein leichtes Trinkvergnügen. Gereift ist dieses leichte Trinkvergnügen für 9/12 Monate in französischen anzösischen Eichenfässern. Wir empfehlen diesen trockenen Rotwein, Rotwein, mit dem wunderbaren wunderbar Namen Lattanzio Negroamaro del Salento igp igp,, zu gebratenem oder gegrilltem Fleisch und reifem Käse.


"Diodoro" Primitivo di Manduria D.o.P

Alkohol 15% vol Die Primitivo-Trauben Trauben für den Diodoro stammen aus den Weinbergen der Familie Tinazzi,, die im Jahre 2009 die Cantine San Giorgio aus der Provinz Taranto (Apulien) übernommen hat. Hier sind die Weinreben auf der Halbinsel Salento zuhause, die eine gute Balance der Temperaturen tagsüber und auch nachts bietet und damit in Apulien als die beste Gegend für die Produktion von Wein gilt. Diodoro – ein Name aus einer Zeit, die als eine der Prachtvollsten in der Weingeschichte Apuliens beschrieben wird. Eine Zeit, in der Apulien unter dem Einfluss griechischer Einwanderer aufblühte, insbesondere in der Weinkultur. Namensgeber des Diodoro ist eine Persönlichkeit, die aus Taranto stammt und über seine Zeit dort berichtet hat. Mit diesem Primitivo di Manduria möchte die Cantine San Giorgio G die typischen Seiten eines Weines aus Salento präsentieren – Intensiv, würzig und hervorragend strukturiert. Im Glas zeigt er ein tiefes Rubinrot, welches sich in der Nase zu einem reichen Bouquet mit einer würzigen Komplexität entwickelt. Es zeigt sich ein Hauch von schwarzem Pfeffer. Geschmacklich überzeugt er mit einem vollen Körper und einer sehr guten Struktur. Die Reifung erfolgte für 12 Monate in Stahlfässern, um die natürliche Komplexität der primären Aromen zu erhalten. Diese erinnern an kleine, kle rote Früchte. Genießen Sie den Diodoro Primitivo di Manduria DOCG zu schmackhaften Pasta-Gerichten Gerichten mit mächtigen Soßen. Er schmeckt aber auch besonders gut zu einer Brotzeit mit Salami und Hartkäse. Wir empfehlen Ihnen diesen trockenen Rotwein bei einer einer Temperatur von 18°/20° zu servieren.


Preise für Weine zum Mitnehmen Wein W 0,75l Bianco del Salento IGP R 0,75l Rosso del Salento IGP R 0,75l Malvasia Nera Pausania IGP R 0,75l Primitivo Salento Strabone IGP R 0,75l Negroamaro Salento Lattanzio IGP R 0,75l Primitivo di Manduria Diodoro DOP

Jahr

2011 8,30 €

Weinprobe- Bestellung Weinprobe Preis 6,90 €

2010 8,30 €

6,90 €

2008 9,90 €

8,30 €

2008 9,90 €

8,30 €

2008 13,50 €

11,20 €

2008 13,50 €

11,20 €

Preis


Sgnape dal Fogolâr Stravecchia 18 Monate reift dieser edle Grappa in Eichenfässern. Destilliert aus ausgewählten Traubentrestern, erhält er nach dieser Reifezeit seine schimmernde Bernsteinfarbe

Sgnape dal Fogolar Fl. 0,75l Sgnape dal Fogolar Fl. 0,75l mit Holzkiste

€ 23,50 € 27,00


Cantine San Giorgio Im Jahre 1962 startete die Kellerei "Cantine San Giorgio" als eine Winzergemeinschaft, die im Salento Gebiet (Apulien) auch heute noch Zuhause ist. Im Jahre 2009 übernahmen Gian Andrea Tinazzi und seine Kinder Giorgio und Francesca mit voller Leidenschaft die Cantine San Giorgio, mit dem Ziel das Potential dieser Kellerei endlich auszuschöpfen und um zu zeigen, welch hervorragenden Weine Apulien hervorbringen kann. In den letzten Jahren haben die Trauben und damit die Weine aus dieser Region deutlich an Qualität gewonnen. Es entstehen Weine mit einer grandiosen Harmonie, die sich auch in den Weinen der Cantine San Giorgio wiederfindet.

Der Weinturm Der weisse Weinturm der Cantine San Giorgio ragt 21 Meter in den Himmel und überblickt den beschaulichen Ort San Giorgio Jonico. Die architektonische Besonderheit der Kellerei basiert auf dem Design des bekannten Önologen Emilio Sernagiotto, der in den 60er Jahren für eine Innovationen in der Weinwelt gesorgt hat. Der Weinturm besteht aus sechs Etagen, eine davon liegt unter der Erde. Durch die neu entstandene Kooperation mit Tinazzi hat es die Cantine San Giorgio geschafft, ein kleines aber sehr feines Sortiment an Weinen zu produzieren. Selten haben wir erlebt, dass die angesiedelten Trauben, wie z.B Primitivo, Negroamaro oder Malvasia Nera so wunderbar zu Wein verarbeitet wurden wie hier. Samtig und Ausdrucksstark. Charaktervoll und einfach Apulien in seiner schönsten, schmackhaftesten Form.


Degustation Bistro Luigi 20.11.2012 San Giorgio