Page 1

LA BIOSTHETIQUE

HAIR FASHION Die Mystic Garden Collection feiert die geheimnisvollen Facetten weiblicher Schönheit.

MAKE-UP LOOKS Die aktuellsten Farben fürs Frühjahr – von prickelnd sexy bis zart und elegant.

HAIR IN MOTION Springlebendiges Haar. So bleibt es topfit und elastisch.

01 13


LA BIOSTHETIQUE

FAVOURITES

SERUM DE LUXE Die ultimative Anti-Age-Pflege auf höchstem Niveau. Eine mit dem Nobelpreis gekrönte Entdeckung der Zellbiologie war Inspiration zu einem innovativen Wirksystem, das die Hautzellen von innen heraus verjüngt. Deutlich sichtbar und spürbar.


EDITORIAL

INHALT

Liebe Kundin, lieber Kunde,

TRENDS AKTUELL

Freuen Sie sich mit uns am Frühling, dem frischen Grün, den zauberhaften Blumen und den spannenden Ideen der neuen Mode. In dieser Ausgabe von SALON BEAUTE möchten wir Ihnen die aktuellen Trends zeigen und Ihnen Lust machen, Ihren Typ mal wieder von einer neuen überraschenden Seite zu zeigen. Lassen Sie sich von unseren Vorschlägen für Frisuren und Make-ups inspirieren! In unserem Salon beraten wir Sie gern, was am besten zu Ihrem individuellen Stil passt. Und damit Sie hellwach und mit frischer Schönheit in die neue Saison starten können, haben wir auch gute Tipps parat, wie Sie Haut und Haar aus dem Winterschlaf wecken und der Frühjahrsmüdigkeit ein Schnippchen schlagen. Doch vor allem freuen wir uns auf Sie! Und begrüßen Sie herzlich, wenn Sie das nächste Mal zu Gast in unserem ganz auf Frühling eingestellten Salon sind. Ihr LA BIOSTHETIQUE Coiffeur

6

Inside LA BIOSTHETIQUE Impressionen vom Trend-Shooting. 10 Die neuen Frisuren Die Mystic Garden Collection feiert die geheimnisvollen Facetten weiblicher Schönheit. 16 Men’s World Fine Style für Männer. Was jetzt angesagt ist und wie man’s macht. 18 Make-up Looks Die aktuellsten Farben fürs Frühjahr – von prickelnd sexy bis zart und elegant.

BEAUTY CARE 22 Hair in Motion Springlebendiges Haar. So bleibt es topfit und elastisch. 26 Wake-up Call! So tricksen Sie die Frühjahrsmüdigkeit aus und starten mit frischer Schönheit in die neue Saison. 30 Wellness Pünktlich essen macht schlank. Neue Studien bergen überraschende Erkenntnisse.

PANORAMA 4

Kunst macht Mode Der neue Trend zum grafischen Design. 8 Beauty-Shop Produkte, die noch schöner machen. 32 Lifestyle Aus Alt mach Neu – das Zauberwort heißt Vintage Style.

Impressum «SALON beauté» erscheint vierteljährlich Copyright Laboratoire Biosthétique, D-Pforzheim www.labiosthetique.com Herausgeber Monto Werbeagentur AG, CH-6341 Baar Redaktion E. Bolz Koordination P. Altherr Grafik M. Cornacchini Still lives Oliver Ernst Nachdruck – auch auszugsweise – nur mit Genehmigung

Unser Cover: Fotograf Markus Jans Hairstyling Alexander Dinter, Kathrin Zenk Haircolour Andrea Bennett Styling Stephanie Canisius Model Ekaterina

SALON BEAUTE 3


SHORT CUTS

OP-ART

IST MODE KUNST? Oder umgekehrt – wann wird Kunst zur Mode? Diese Frage mögen sich Kenner stellen. Für weniger Kunstbeflissene ist das weniger eine Frage als eine Feststellung. Und die lautet: grafische Effekte im Stil der Op-Art sind in der kommenden Saison total in. Und sehen dabei beeindruckend modern und frisch aus. Die längst verblichenen Vorbilder würden sich über ihr Revival auf dem modischen Parkett vielleicht sogar freuen. Ihre Kunst modert nicht im Museum, sondern wandelt höchst lebendig durch die Straßen der City. Mondrian & Co. lassen grüßen! 4 SALON BEAUTE


Die Mode lieĂ&#x; sich fĂźr die neue Saison von der klassischen Moderne in der Malerei inspirieren.

SALON BEAUTE 5


INSIDE

hy: Mar Photograp

TREND-SHOOTING

kus Jans

SPRING SUMMER 2013

THE MYSTIC GARDEN COLLECTION

Hair-Sty

6 SALON BEAUTE

le: Alex

ander D

inter &

Kathrin

Zenk


Ma ke- up : Cyrill Zenhäusern

LA BIOSTHETIQUE FÄNGT DEN FRÜHLING EIN MITTEN IM NEBLIG-TRÜBEN HERBST IST UNSER CREATIVE TEAM IN DEN SONNIGEN SÜDEN GEREIST, UM INMITTEN ÜPPIGER NATUR DEN DUFT DES FRÜHLINGS EINZUFANGEN. SIE FANDEN IHN IN EINEM GEHEIMNISVOLLEN GARTEN VOLLER ÜBERRASCHUNGEN UND INSPIRATIONEN. DIE TREND-COLLECTION «MYSTIC GARDEN» FEIERT DIE GANZE FÜLLE LICHTDURCHFLUTETER TAGE. WANDLUNGSFÄHIGE FRISUREN UND MAKE-UP LOOKS IN DEN ANGESAGTESTEN FARBEN DER SAISON.

SALON BEAUTE 7


BEAUTY SHOP

FÜR SIE ENTDECKT! Aktuelles für den Frühling aus der faszinierenden Welt von LA BIOSTHETIQUE.

02

01

03

04

8 SALON BEAUTE


01 SERUM HYDRATANT – von DERMOSTHETIQUE lässt Ihre Haut die Taufrische des Frühlings tanken und bringt wintermüde Haut wieder zum Strahlen. Das zellaktive Hydro-Konzentrat bindet Feuchtigkeit in allen Schichten der Epidermis und festigt das Gewebe. Intensiv und mit optimalem Langzeit-Effekt. 02 ERGINES B – spendet ausgetrockneter Kopfhaut das wohlige Gefühl von Entspannung und neuer Geschmeidigkeit. Die Lotion mit beruhigendem Panthenol und speziellen Wirkstoffen aus Hefe lindert Irritationen und aktiviert die Produktion von natürlichen Schutzstoffen. Das gestörte Gleichgewicht der Kopfhaut wird neu justiert. Mit positivem Ergebnis für kraftvollen Haarwuchs.

03 MENULPHIA REGENERANTE – aus der Methode Anti Age von LA BIOSTHETIQUE – versorgt die Haut mit einem höchst wirksamen Derivat von Vitamin C – das Vitamin, das für die Bildung der hauteigenen Feuchtigkeitsspeicher im Gewebe unabdingbar ist. Das sichtbare Ergebnis der Pflege: Die Haut wird revitalisiert, wirkt deutlich frischer und straffer. 04 BIOSTHETICS FINE VOLUME POWDER – wirkt wie reinste Magie. Im Kontakt mit dem Haar verflüssigt sich der staubfeine Puder und gibt ihm sofort mehr Stand, Halt und Volumen. Das Wunder modernster Hightech-Kosmetik ist ideal fürs Fresh-up unterwegs und passt in jede Handtasche. 05 SENSUAL LIPS PARADISE PINK – setzt einen farblich strahlenden Akzent, der jedem Teint schmeichelt und ihm ein frisches Licht aufsetzt. Ganz nebenbei sorgt die pflegende Textur des Stifts auch noch für weiche Lippen. Zum Küssen schön. 06 BRILLIANT NAIL FUCHSIA – ist die Trendfarbe der Saison für die Nägel. Der strahlende Ton des kräftigen Pink macht Hände zum trendigen Hingucker – egal, ob er auf dem Background zarter Sonnenbräune oder lichtem Elfenbein daherkommt.

05

06

SALON BEAUTE 9


HAIR FASHION

LA BIOSTHETIQUE möchte Sie in diesem Frühjahr mit der neuen Trend-Collection in einen geheimnisvollen Garten locken. Einen Sehnsuchtsort der Schönheit und Verführung. Mit immer neuen Perspektiven und überraschenden Verwandlungen. Mal verträumt, mal wild und mal gebändigte, kultivierte Natur. Ein Garten Eden voller Verheißungen – so wie die vielen Gesichter weiblicher Schönheit. Lassen Sie sich inspirieren! In unserem Salon führen wir Sie als Scout gern zu Ihrem ganz persönlichen Look der neuen Saison.

CUT Alexander Dinter & Kathrin Zenk COLOUR Andrea Bennett MAKE-UP Cyrill Zenhäusern PHOTOGRAPHY Markus Jans

10 SALON BEAUTE


SALON BEAUTE 11


SPRÜHENDE FARBE, EIN FAST JUNGENHAFTER STIL. EINE ENTDECKERIN, DIE AUCH IM TROPISCHEN DICKICHT AUF STIL HÄLT? UND SICH, MIT STYLING-GEL IM LEICHTEN GEPÄCK, ZUM SUNDOWNER IN EINE SOUVERÄNE LADY VERWANDELT …

12 SALON BEAUTE


HAIR FASHION

SALON BEAUTE 13


HAIR FASHION

14 SALON BEAUTE


NATÜRLICHE ANMUT, IN SICH SELBST RUHEND, IM EINKLANG MIT DER NATUR, DIE SIE UMGIBT. DOCH SCHON IM NÄCHSTEN MOMENT IST DIE RUHE DAHIN. UND DIE SANFTE SCHÖNHEIT VERWANDELT SICH IN EINE KÜHNE AMAZONE.

SALON BEAUTE 15


MEN’S WORLD

Der Trend für Männer zeigt nach oben. Auf alle Fälle haartechnisch gesehen. Die Tolle ist der angesagteste Look der Saison. Inspiriert von Elvis, aber ganz im Hier und Heute unterwegs.

CLASSIC STYLE Ein Allround-Produkt für alle, die es in puncto Frisur ganz klassisch mögen: «Le Styling Gel» aus der Methode Pour Homme von LA BIOSTHETIQUE. Riecht gut und gibt dem Haar starken Halt.

RETRO STYLE OHNE POMADE Der «King» lebt – nicht. Denn die neuen Tollen, die sich über markanten Männerstirnen wölben, kommen ganz ohne ölige Pomade aus. Die aktuelle Interpretation des 50er-Jahre-Looks braucht etwas anderes: volles Haar, einen astreinen Schnitt und – ja doch – ein oder zwei moderne Styling-Produkte, die dafür sorgen, dass der steile Stil nicht einknickt. Auch nicht schlecht, wenn das Haar sehr weich ist: eine Rundbürste plus Föhn. Und so wird’s gemacht: Nach dem Waschen eine kleine Portion «Gel Ultra Strong» von biosthetics zwischen den Händen verteilen und ins nur noch leicht feuchte Haar reiben. Für die richtige Wölbung wird dann strähnenweise über der Bürste von der Stirn bis zum Oberkopf trocken geföhnt. Bei der glatten Variante für extra guten Halt die Frisur zum Schluss eventuell mit einem Spur Haarspray fixieren. Lässige Strukturen lassen sich mit dem Gel-Wachs «Style Warp» herausarbeiten. STYLING ALS DRAHTSEILAKT Es gibt Männer mit Nerven wie Drahtseile – und solche mit Haaren aus denselben. Viele dieser Helden des Alltags weichen in diesem Fall auf raspelkurze Schnitte aus. Problem gelöst, nächstes Thema. Was heißt – tagaus, tagein, Jahr für Jahr, von der Schulbank bis zur Rente immer der gleiche Look. Irgendwann hängt das selbst dem größten Modemuffel zum Hals raus. Kleiner Tipp für Männer, die sich auch mal verändern wollen: Drahtige Haare lassen

16 SALON BEAUTE

sich weich pflegen. Mit welchen Mitteln aus der kosmetischen Trickkiste das in Ihrem persönlichen Fall klappt, verraten wir Ihnen in unserem Salon beim nächsten Haarschnitt. Der, ganz nebenbei bemerkt, schon eine Menge leisten kann, um die Widerspenstigen zu zähmen. Nächstes Hindernis zum angesagten In-Style: krauses Haar. Unser Tipp: Nur nicht zimperlich sein und zum gleichen Mittel greifen wie Ihre möglicherweise ebenfalls gelockte Partnerin. Das Mittel nennt sich Glätteisen und wird elektrisch betrieben. Und ganz ehrlich – der Gebrauch tut der Männlichkeit keinen Abbruch. Kaufen Sie einfach Ihr eigenes Gerät. Wir zeigen Ihnen praktisch, wie’s funktioniert. DER OBEN-OHNE-STYLE Adressat dieser Zeilen sind jene Frauen, deren Liebster oben ohne die Welt erobert. Männer, die wir in unserem Salon nie sehen werden. Es sei denn, sie möchten sich in puncto Bart-Styling oder Hautpflege von uns beraten lassen. Ihnen sei gesagt, dass Glatze offenbar nicht nur Nachteile hat. Eine neue Studie der amerikanischen Uni Pennsylvania hat ergeben, dass Männer mit kahlem Kopf maskuliner, stärker und sogar größer wirken, als solche mit vollem Haupthaar. Kleiner Wermutstropfen im durchaus positiven Ergebnis: Viele Frauen mögen Männer mit Haarpracht trotzdem lieber …


FINE STYLE! FRISUREN FÜR MÄNNER

SALON BEAUTE 17


MAKE-UP FASHION

MAKE-UP TRENDCOLLECTION MYSTIC GARDEN

Die Farben zum Look «Paradise Dreams» Automatic Pencil for Eyes K17 «Hazelnut»; Magic Shadow 34 «Olive Green»; Silky Eyes «Golden Garden»; Sensual Lipstick C137 «Paradise Pink»; Sunlight Gloss «Pink Lily».

18 SALON BEAUTE


Paradise Dreams – eine paradiesische Symphonie in Grün – von richtungsweisenden Experten zur absoluten Trendfarbe 2013 gekürt. Vom funkelnden Smaragd in der Mode bis zu Oliv und goldgrünem Schimmer beim Makeup. Hier begleitet von leuchtenden Pinktönen für die Lippen. Was will man mehr, um der Frühlingssonne taufrisch und strahlend zu begegnen. SALON BEAUTE 19


MAKE-UP FASHION

Die Farben zum Look «Natural Elegance» Automatic Pencil for Eyes K17 «Hazelnut»; Silky Eyes «Sahara Dust»; Sensual Lipstick C 136 «Moroccan Red»; Sunlight Gloss «Juicy Orange».

20 SALON BEAUTE


ZWEI LOOKS, STRAHLEND WIE DIE SONNE SELBST. FRECH UND SEXY DER EINE, VON NATÜRLICHER ELEGANZ DER ANDERE.

Die Farben zum Look «Simple but sexy» Automatic Pencil for Eyes K18 «Indigo»; Perfect Volume «Violet»; Sensual Lipstick B 229 «Cranberry»; Brilliant Nail «Fuchsia».

SALON BEAUTE 21


HAIR CARE

HAIR IN MOTION HAARE IN BEWEGUNG. VIBRIEREND UND SINNLICH.

22 SALON BEAUTE


SALON BEAUTE 23


HAIR CARE

Haare führen ein Eigenleben. Sie tanzen im Wind, melden sich zu Wort bei jeder noch so kleinen Geste des Kopfes und lassen uns – als kleine Gemeinheit – an trüben Tagen auch schon mal hängen.

HYDRO-POWER Feuchtigkeit macht Haare elastisch, sorgt für Spannung und Sprungkraft. Wenn’s daran fehlt, sorgen «Tricoprotein Masque» und «Tricoprotein Express» von LA BIOSTHETIQUE ruckzuck für Nachschub.

S

prungkraft und Elastizität sind das A und O für lebendiges Haar. Und die bekommt man erst mal gratis in die Wiege gelegt. Kinderhaare – egal ob aalglatt oder kraus, lichtblond oder rabenschwarz – strotzen vor Gesundheit und Vitalität, protzen mit Glanz und Schimmer. Und das vom Ansatz bis in die allerletzte Spitze, selbst wenn diese irgendwo in Taillenhöhe liegt. Leider ist’s mit dieser Kinderseligkeit irgendwann vorbei. Beim einen früher, beim anderen später. Haare werden empfindlicher, zeigen Stresssymptome, nutzen sich schneller ab. Was keineswegs nur am täglichen Styling und che-

mischen Prozeduren liegt. Haarwurzeln sind eingebettet in die Haut und unterliegen ähnlichen Alterungsprozessen wie diese. Bester Tipp: Für vitales, quicklebendiges Haar bei der Pflege auch rechtzeitig die Kopfhaut mit einbeziehen. Spezielle Lotionen und Ampullenkuren von LA BIOSTHETIQUE halten nicht nur die Oberfläche der Kopfhaut geschmeidig und in Balance, sondern auch die Haarwurzeln jung und aktiv. FITNESS-TRAINING FÜRS HAAR Klar, Haare haben keine Muskeln, die man aufbauen, auch keinen Kreislauf, den man trainieren könnte. Genau genommen sind sie sogar, so schrecklich sich das anhört, schon «totes Material», sobald sie das Licht der Welt erblicken, nämlich aus der Kopfhaut heraus gesprossen sind. Dennoch kann man bekanntlich eine Menge tun, damit sie lebendig springen und tanzen können – nämlich mit Conditionern, Haarkuren und Styling-Produkten, die ihnen die jugendliche Spannkraft erhalten. BEWEGLICH DURCH LEBENDIGE FARBEN UND SCHNITTE Ein wahrer Zaubertrick: Spannende Farben und raffiniert ausgeklügelte Schnitte können jedes Haar – auch das scheinbar langweiligste – buchstäblich vibrieren lassen. Das Styling ist dann nur noch das Tüpfelchen auf dem «i» und auch in Eigenregie ein Kinderspiel. Damit das allerdings so ganz easy läuft, ist höchste Professionalität gefragt. Colorationen, die mit subtilen Nuancen operieren, einen kühlen Ton neben einen warmen setzen, ein warmes Goldblond neben ein kühles Asch, ein sprühendes Kupfer neben ein ruhiges Sandbeige. Auch bei den Schnitten bringt das Spiel mit Gegensätzen knisternde Bewegung ins Haar. Mit feinsten Abstufungen, Kontrasten zwischen kurz und lang. Eine schier endlose Geschichte der Variationen. Interpretierbar für jeden Typ und jedes Alter. Damit das Ergebnis immer auch auf dem roten Teppich bestehen kann, sind regelmäßige Fresh-ups leider unausweichlich. Haare wachsen und können sich auch auswachsen. Also ganz lebendig – und «in motion».

24 SALON BEAUTE


SALON BEAUTE 25


BEAUTY CARE

Auch wenn manche es behaupten: Frühjahrsmüdigkeit ist keine faule Ausrede! Es gibt sie, und schuld daran ist ausgerechnet die wunderbare Tatsache, dass es länger hell bleibt. Auf diesen Wechsel muss sich die Körperchemie erst einstellen. Was dabei hilft: So oft es geht Tageslicht tanken.

KICK FÜR DEN KREISLAUF Sie kommen morgens nicht so richtig in die Gänge? Mit kleinen, ganz einfachen Weckern starten Sie putzmunter in den Tag! So geht’s: Noch im Bett ordentlich strecken und recken, am besten in der Diagonale – rechter Arm und linkes Bein und umgekehrt. Dann im Sitzen die Arme so hoch es geht über den Kopf strecken. Richtig ist’s, wenn Sie die Dehnung in der Taille spüren. Zweiter Wecker: eine Bürstenmassage vor der Dusche. Mit den Füßen beginnen und in langen, streichenden Bewegungen an den Beinen entlang bis zum Po. Dann die Arme – hier von den Händen zur Schulter, zum Schluss Po und Bauch kreisend massieren. Zeitaufwand insgesamt: fünf Minuten.

26 SALON BEAUTE

WECKER FÜR DIE HAUT

Wenn die Haut müde dem Spiegelbild entgegenblinzelt, sind duftende Essenzen aus belebenden Heilkräutern echte Wachmacher. Sie regen die Durchblutung an, bringen den Stoffwechsel auf Trab und sorgen für einen klaren, frischen Teint. Und ihr Duft sendet seine Signale sogar nach innen – über die Nase direkt ins Riechzentrum im Gehirn. Doch Achtung: Bei aromatischen Essenzen kommt’s auf die richtige Mischung und Dosierung an. Perfekt in Zusammensetzung und Anwendung: «Visarôme Atone» von LA BIOSTHETIQUE mit Rosmarin, Minze und Koriander. Einem Liter lauwarmem Wasser im Waschbecken drei bis vier Tropfen «Visarôme» hinzufügen und das Gesicht damit mehrmals anfeuchten.


WAKE-UP CALL!

FRÜHJAHRSMÜDE? SO KOMMEN SIE IN SCHWUNG!

SALON BEAUTE 27


BEAUTY CARE

EITEL SONNENSCHEIN Welche Wonne, die ersten Sonnenbäder im Frühling. Licht und Wärme fluten die Haut, Heiterkeit die Seele, Wohlgefühl den ganzen Körper. Einfach nur toll! Jeder erhobene Zeigefinger, der da vor den Gefahren der ultravioletten Strahlen warnt, ist einfach nur eines – eine nervtötende Spaßbremse. Doch muss es ja den Spaß nicht verderben, wenn man vor dem Sonnenbad der Haut mal vorsorglich eine kleine Portion Sonnencreme gönnt. Denn die Frühjahrssonne wird oft weit unterschätzt, bei gelegentlich noch kühlen Temperaturen hat sie deutlich mehr Kraft, als man fühlt. Unser Vorschlag: Lassen Sie sich bei uns beraten, welcher Sonnenschutz aus der Methode Soleil von LA BIOSTHETIQUE für Sie jetzt richtig ist.

WACHE AUGEN Für müde Augen hat Chefkosmetikerin Claudia Zandron einen heißen Extra-Tipp parat: zwei spezielle Anti-Age-Produkte von DERMOSTHETIQUE im Doppelpack. Sie sagt: «Die Wirkungen ergänzen sich und bieten ein wirklich sichtbar straffendes und glättendes Pflege-Highlight für die Augenpartie.» Die Rede ist von «Patch Gel Liftant» und «Traitement Contour». Erst die fast unsichtbaren Gel-Pads auflegen, 10 bis 20 Minuten einwirken lassen und anschließend die zarte Creme einklopfen.

28 SALON BEAUTE


ZEIGT HER EURE FÜSSE Lange Monate in Stiefel gesperrt, von trockener Heizungsluft geplagt, verdienen die Füße jetzt ein Extra an Pflege. Beginnen Sie mit einem luxuriösen Fußbad und opfern Sie dafür ruhig einen Spritzer Ihres Parfums – und für ein echt frühlingsfrisches Spa-Gefühl auch ein paar Blütenblätter. Die Füße im Wasser ein bisschen Gymnastik machen lassen und mit einem Massagehandschuh ordentlich frottieren. Nach dem Abtrocknen reichlich Fußcreme auftragen und gründlich einmassieren – zum Beispiel «Crème intense pour les pieds» von LA BIOSTHETIQUE. Ein ganz ähnliches Programm tut übrigens auch den wintergeplagten Händen gut. Statt der Fußcreme zum Massieren «Citromycine» verwenden. Toll bei trockenen Fuß- und Fingernägeln: «Nail & Cuticle Care» von BELAVANCE. Pflegt Nagelhaut und Nagelplatte wunderbar geschmeidig.

PINK MACHT FRISCH

PFLEGE-CHECK IM SALON Der Klimawechsel im Frühjahr erfordert meist auch einen Wechsel in der Pflege. Waren in der kalten Jahreszeit weiche, reichhaltige Cremes die Favoriten, sind es jetzt eher die leichten, kühlen Emulsionen. Was genau für Ihren Hauttyp richtig ist, erfahren Sie nach einem professionellen Hauttest bei einer individuellen Beratung bei uns im Salon. Durch den «Identi-Test» können wir anhand spezieller Reagenzien feststellen, wie es um den Fett- und Feuchtigkeitshaushalt Ihrer Haut bestellt ist. Mit einer etwas anderen Methode können wir übrigens auch den Status der Kopfhaut checken. Beide Tests sind ein exklusiver, kostenloser Service von LA BIOSTHETIQUE für Sie. Fragen Sie uns bei Ihrem nächsten Besuch einfach danach.

Nichts weckt einen noch fahlen Teint besser aus dem Winterschlaf als die Farbe Rosa. Zart rosig überhauchte Wangen – die Rede ist hier nicht von roten Apfelbäckchen – künden von jugendlicher Frische. Sie sind sozusagen der leibhaftige Frühling der Haut. Also nichts wie her mit dem kosmetischen Muntermacher? Absolut. Vorausgesetzt, man löst zuvor ein klitzekleines Problem – nämlich die Frage, welches Rosa … ein verhaltenes Rosenholz, ein schmeichelndes Babyrosa oder gleich in die Vollen gehen und ein kräftiges Pink wählen? Die Bandbreite der rosigen Töne ist groß, da gilt es den richtigen Ton zu treffen. Unsere Empfehlung: Probieren Sie’s doch einfach aus – bei Ihrem nächsten Besuch bei uns im Salon.

SALON BEAUTE 29


PÜNKTLICH MACHT SCHLANK! (ESSEN)

ESSEN NACH DER UHR? KEINE SCHLECHTE IDEE.

30 SALON BEAUTE


WELLNESS

Frühstück wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König, Abendessen wie ein Bettler – an der alten, längst als überholt geltenden Regel scheint wider Erwarten doch etwas dran zu sein.

GUT IN FORM Ideal zur Unterstützung bei Schlankheitskuren: «Crème Modelage» von LA BIOSTHETIQUE mit marinem Lotus, rotem Seegras und Korallenalge. Mildert Orangenhaut und hilft beim Abbau von Pölsterchen.

Eines gleich vorweg: Ob man zunimmt oder sein Gewicht konstant hält, hängt in erster Linie weder von besonderen Ernährungsformen ab – wie etwa Kohlsuppen-, Atkins- oder Low-CarbDiät –, noch davon, wann man bestimmte Nahrungsmittel verzehrt. Entscheidend ist, ob die Summe der verzehrten Kalorien tatsächlich verbraucht oder als Reserve für schlechte Zeiten in den Fettzellen gebunkert wird. Es gibt allerdings ganz neue wissenschaftliche Hinweise, die darauf deuten, dass es nicht ganz egal ist, wann man überhaupt isst. Die Erkenntnisse sind derzeit zwar erst im Tierversuch eindeutig belegt, aber die Forscher vermuten, dass Ähnliches auch für den menschlichen Organismus gelten könnte. Bei gleicher Kalorienzufuhr nehmen Mäuse nämlich deutlich zu, wenn sie entgegen ihrer inneren Uhr fressen – nämlich nicht, wie normal, in der aktiven Phase, sondern in der biologischen Ruhephase. Und so etwas ist auch beim Menschen längst bekannt. Leute, die im Schichtdienst arbeiten oder unter Schlafstörungen leiden, neigen deutlich stärker zu Übergewicht als andere. Denn die den Fettzellen eingebaute innere Uhr meldet dem Gehirn über Botenstoffe vor allem tagsüber das Signal «Hunger».

DIE INNERE UHR DER FETTZELLEN Bei den meisten Menschen kommt dieses Signal auch täglich etwa zur gleichen Zeit. Oder sollte kommen. Denn dieser Rhythmus kann durcheinander geraten. Die Forscher sagen: Schon relativ geringe Veränderungen der Essenszeiten begünstigen das Speichern der verzehrten Kalorien. Überspitzt gesagt: Tagsüber Schmalkost und dafür nächtliche Fressattacken am Kühlschrank können ein fataler Weg ins Übergewicht sein. Was übrigens eine schon immer ausgesprochene Empfehlung der Ernährungswissenschaft ergänzt und bekräftigt: Auch bei einer Schlankheitsdiät keine Mahlzeit einfach ausfallen lassen!

SALON BEAUTE 31


LIFESTYLE

Stil-Ikonen von gestern sind zu Trendsettern von heute und morgen avanciert. Sie inspirieren Mode und Make-up, Pop und sogar Interior Design. Woher nur kommt diese neue Lust an vergangenen Looks?

W

ie einem melodramatischen Hollywoodstreifen der frühen Sechzigerjahre entstiegen, trällert sich Lana Del Rey, die Queen des Retro-Pop, ungemein glamourös an die Spitzen der Charts und in die Herzen ihrer Fans. Sie sagt von sich: «Ich habe altmodische Werte.» Ist es das, was die neue Lust am Gestern ausmacht? Der legendäre italienische Designer Renzo Rossi, Chef eines Modeimperiums und Erfinder der Stone-washed-Jeans, würde das vielleicht nicht unbedingt unterschreiben, hat aber nach eige-

EIN TIPP FÜR FANS: In ihrem reich bebilderten Buch «Vintage Style» liefert Sarah Kennedy eine Menge spannender Informationen sowie praktische Styling-Tipps zu den Looks berühmter Mode-Ikonen. Erschienen im Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf.

32 SALON BEAUTE

nem Bekunden «eine Leidenschaft für Patina», die einem Ding mehr Berührbarkeit verleihe. In einem Interview mit der «SZ» sagte er: «Ich glaube, unsere Begeisterung für Vintage hat etwas mit der Sehnsucht nach Dauer in einer Welt zu tun, die sich immer weiter zu beschleunigen scheint.» Könnte was dran sein. TOPAKTUELL: DÜFTE MIT DEM EXQUISITEN HAUCH VON TRADITION Da verwundert es nicht, dass viele Bestseller der Parfümerie wahre Oldies sind, zum Teil schon seit fast hundert Jahren auf dem Markt und bis heute unter den Top Ten der meist verkauften Parfums. Wie zum Beispiel das berühmte «N° 5» von Chanel, das sage und schreibe im Jahr 1923 kreiert wurde, oder das nur vier Jahre später lancierte, nach orientalischen Gärten duftende «Shalimar» von Guerlain. Parfum-Experten zählen diese und etliche andere Klassiker übrigens nicht nur zu den beliebtesten, sondern immer noch zu den besten und originellsten Duftkreationen in den Regalen. Meist weit jüngeren Datums sind die Looks, von denen sich ModeDesigner inspirieren lassen – wie das vorerst noch ungebrochene Revival der Sechziger zeigt. Doch auch hier ist echter «Vintage» ein großes Thema und ein Glückspilz, wer gar ein echtes Designer-Stück «aus der Zeit» sein Eigen nennt. Die alte, aber edle Ware wird heute hoch gehandelt, und mit Zutaten von heute kombiniert, so entstehen spannende und vor allem höchst individuelle Looks, die den gängigen Mainstream etwas banal dagegen aussehen lassen. MODERNES WOHNEN AUFGEMISCHT MIT EINER PRISE RETRO STYLE Schaut man sich in den Wohnwelten der Magazine und Einrichtungshäuser um und dort in aktuelle Tapetenkataloge, glaubt man sich gelegentlich in andere Zeiten versetzt. Da wimmelt es nur so vor Blümchen, barocken Ornamenten und geometrischen Figuren. Späht man abends neugierig in die erleuchteten Fenster hipper Quartiere, weiß man: Der Retro-Trend ist draußen angekommen! Selten sind die schmucken Bahnen aus Papier jedoch flächendeckend verklebt – eine Wand als Blickfang und anheimelndes Zitat bürgerlicher Wohnlichkeit muss reichen.


DER TREND: ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT

VINTAGE STYLE

SALON BEAUTE 33


RÄTSEL

Zu gewinnen gibt es Gutscheine für Schönheitsbehandlungen und Produkte beim LA BIOSTHETIQUE Coiffeur Ihrer Wahl: 1. Preis Euro 250,– 2. Preis Euro 200,– 3. Preis Euro 150,–

Cocktail zweistellige Zahl

altägyp- medizinischer Beruf tischer Gott des (AbkürTotenreichs zung)

Wohnsitz

9 Kurort in Italien Methode, Weg (lat.)

5 13

schmal im Durchlass Eierkunde Wenderuf b. Segeln roter Farbstoff

altröm. Kaiser Segelmanöver Endpunkt (Abk.)

Kadaver

Brandrest 100 qm in d. Schweiz ebenfalls, genauso

Stadt im US-Staat Nebraska stark glänzender Seidenstoff unweit

2

34 SALON BEAUTE

ohne zeitl. festgesetzten Schluss (englisch)

22. griech. Buchstabe

Badestrand bei Venedig

12

einfarbig

Erholungszeit in der Schule

7

5. Preis Euro 50,–

Unter den richtigen Lösungen werden die Gewinner/innen durch das Los ermittelt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. LA BIOSTHETIQUE Coiffeure und deren Mitarbeiter, sowie die des Laboratoire Biosthétique sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

6 Grundfarbe

salzig eingelegtes Geflügelprodukt Kloß aus Hackfleisch

14

Volk, Menschen Vogelart

erster dt. Bundespräsident Ort in Tirol frz. Modeschöpfer, † 1957 (Christian)

drei (ital.) gleichenglisch: bleibend KinderSpielpflegerin verderber

Gattin Lohengrins

gefahrvoll, bedrohlich, besorgniserregend

4. Preis Euro 100,–

6.– 20. Preis Euro 25,–

leicht übel, schwindelig

Fabelname des Wolfes

nordische Totengöttin

11 Fahndung chem. Zeichen für Ruthenium

kurz für: in das chem. Z. f. Aluminium

8

Ruderboot römische Jagdgöttin

4

getrocknetes Gras als Viehfutter

Gleitund Schmiermittel

1

Gartengerät

10

2

3

4

5

6

3 7

Einsenden an: Laboratoire Biosthétique, Gülichstraße 1–5, D–75179 Pforzheim. Einsendeschluss: 31. Mai 2013.

8

unerschrockener, mutiger Mann

9

10

1

1606841

11

12

13

14

Das Lösungswort aus SALON BEAUTE Herbst 2012 lautete «METHODE SOLEIL». Die Gewinner/innen:

Name:

1. Katja Huller Gustav-Radbruch-Str. 3, 28329 Bremen

Vorname:

2. Barbara Sommer Marktstr. 38, 65396 Walluf

Straße/Nr.:

3. Christina Muller Burbacher Str. 150 A, 53129 Bonn

PLZ/Ort:

4. Andreas Koch Am Steinbruch 18, 76327 Pfinztal

Mein Salon:

5. Ina Marre Am Bahnhof 3, 31855 Aerzen


LA BIOSTHETIQUE

FAVOURITES

INSTANT DETANGLER Eine Wohltat für langes Haar nach dem Waschen. Gleicht kleine Schäden und Rauigkeit in Minutenschnelle aus und verhindert so das Verkletten der Haare. Sorgt außerdem für schimmernden Glanz und erleichtert das Styling.


Ganzheitliche, exklusive Pflege. FĂźr SchĂśnheit im Einklang von Mensch und Natur. www.labiosthetique.de

Art.-Nr.: 63480

T H E C U LT U R E O F T O TA L B E A U T Y

Salon beauté Sommer 2013 by Salon Lissi  

Salon beauté Sommer 2013 by Salon Lissi

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you