Page 1

Kinder & Jugend Juli – August 2014 Natur erforschen, Sprachen ßben, Zukunft entdecken, Gemeinschaft erleben und vieles mehr

Sommerprogramm 2014


Sommer in Neustift Die Sommerwochen haben in Neustift eine lange Tradition. Seit über 16 Jahren wird das Weiterbildungsangebot des Bildungshauses im Juli und August um viele verschiedene Angebote für Kinder und Jugendliche ergänzt. Bei den Veranstaltungen im Juli und August stehen aber vor allem folgende Punkte im Mittelpunkt: > Erlebnisorientiertes Lernen > Spiel und Spaß > Gemeinsame Erlebnisse > Freundschaften > Gemeinsame Freizeit > Und vieles mehr Unsere Sommeraktionen sind ganz im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung entwickelt und konzipiert. Wir versuchen, Kinder und Jugendliche für ihre Zukunft zu stärken: Dazu gehören Visionen, Empathie, vorausschauendes

2

Handeln, Reflexion, Teilnahme am Prozess, etc., aber auch das konkrete Wissen, um Situationen einschätzen und bewerten zu können. Durch das Miteinander in der Gemeinschaft von Gleichaltrigen und den Austausch mit Betreuern, Referenten und anderen Jugendlichen möchten wir situatives Lernen ermöglichen.

Informationen & Anmeldung Bildungshaus Kloster Neustift Stiftstraße 1 I – 39040 Vahrn Tel. 0039 0472 835 588 Fax. 0039 0472 838 107 bildungshaus@kloster-neustift.it www.bildungshaus.it


Dank der guten Zusammenarbeit mit dem Schülerheim Kloster Neustift können wir bei den Wochen mit Übernachtung auf die modernen Mehrbettzimmer mit Dusche und WC des Schülerheims zurückgreifen.

Unterbringung Inhalt 4

Neustifter Spielefest Programm

5 5 6 7 8 8 10 10 11 12 13 14 15 17 17 18 19 20 20 21

Wenn ich groß bin werd ich Biologe Kochen – kinderleicht Wölfe knurren – Giraffen öffnen ihr Herz Cajon selbst bauen und gemeinsam spielen! Wir erwarten ein Baby! Unternehmen Kloster Pippi Langstrumpf-Woche Ukulele bauen und spielen Euregio Summer Camp Sprachencamp Italienisch Bits und Bytes für Fotofreaks Neustifter Musikwoche Sprachencamp Englisch Abenteuer Zukunft Backen – kinderleicht Im Duo kreativ – Ein Sommerurlaub der anderen Art Ober Alloan Blumentopf und Korbgeflüster Sommeratelier für Kinder und Jugendliche Natur wirkt!

Unsere Klosterküche zaubert für die Sommerwochen eine ausgewogene und abwechslungsreiche Vollverpflegung mit kleinem Frühstücks- und Salatbuffet. Obst und Wasser/Saft stehen jederzeit zur Verfügung.

Verpflegung Für das vielfältige Freizeitangebot stehen eine Sporthalle, ein Rasen- sowie Hartplatz, ein Beachvolleyballfeld, ein Freischwimmbad, eine Grillstelle und vieles mehr zur Verfügung.

Freizeit

22 AGB 23 Dankeschön

www.bildungshaus.it/sommerprogramm

3


Anzeige Spiele

in

f e st

n e k t c 端 nf r B ku u Z e i d

Sonntag, 07. September 2014, 14 bis 19 Uhr

Neustifter Lern- & Spielfest Forschen | Spielen | Entdecken | Lernen 4


Mo. 07.07. – Fr. 11.07.2014 Neugierige Naturforscher im Eisacktal unterwegs

Wenn ich groß bin, werd´ ich Biologe Was sind eigentlich Biologen? Was untersuchen sie? Wie arbeiten sie? Biologen arbeiten z.B. als Botaniker, Zoologen, Ökologen oder Verhaltensforscher und verwenden dabei Mikroskop, Kescher, Chemiekoffer, Tiersender, Baberfallen oder Feldstecher. In dieser Woche wollen wir gemeinsam verschiedene Bereiche der Biologie kennen lernen. Gemeinsam forschen und experimentieren, zuschauen und nachmachen, Fragen stellen und Antworten suchen und dabei jede Menge Spaß haben. Wir werden Mikroskopieren, Fledermäuse bei Nacht aufspüren, Nistkästen bauen, Gewässer untersuchen, Pflanzen und Tiere sammeln und bestimmen. Zielgruppe Naturbegeisterte zwischen 9 und 13 Jahren Referenten Silvia Pramstaller, Biologin und Mitarbeiter/innen der Umweltwerkstatt Neustift Termin Mo. 07.07. – Fr. 11.07.2014 Gebühr 210,00 EUR inkl. Übernachtung, Verpflegung und Betreuung

www.bildungshaus.it/sommerprogramm

Di. 08.07.2014 Kochkurs für Kinder

Kochen – kinderleicht Leckere Rezepte und viel Freude an dem „Gemeinschaftserlebnis Kochen“ sorgen für Spaß in der Küche. Ihr bereitet für die Eltern am Abend eine Kleinigkeit zum Essen vor. Zielgruppe Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 12 Jahren Referentinnen Gertrud Gummerer, ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin, SGGF und Regina Derleth, Mitarbeiterin der Umweltwerkstatt Neustift Termin Di. 08.07.2014, 9.00 – 17.00 Uhr mit anschließender Verkostung für die Eltern Gebühr 45,00 EUR inkl. Mittagessen und kleinem Buffet für Eltern

5


Die Anmeldungen zu den Veranstaltungen im Sommerprogramm nehmen wir gerne postalisch, telefonisch, per Fax, Email oder online unter www.bildungshaus.it/sommerprogramm

entgegen. Zum Weiterlesen auf Ihrem Smartphone scannen Sie einfach den nebenstehenden QR-Code: Die reguläre Anmeldefrist liegt bei drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Bei speziell angeführten Anmeldefristen bitten wir diese unbedingt zu beachten. Wir möchten Familien unterstützen und gewähren daher bei Anmeldung von Geschwistern 15% Nachlass auf die zweite und alle weiteren Teilnahmegebühren.

Anmeldung

Do. 10.07. – Fr. 11.07.2014 Zwei Tage im Zeichen von Streit und Versöhnung

Wölfe knurren – Giraffen öffnen ihr Herz „Streiten leicht gemacht“ – Wir gehen gemeinsam 2 Tage auf die Suche nach Möglichkeiten, Streit und Konflikte konstruktiv zu lösen. Dabei versuchen wir mit vielen (Bei)Spielen Wege zu finden, um mit Problemen im Freundeskreis, in der Klassengemeinschaft oder auch in der Familie leichter umzugehen. Wir betrachten unter anderem verschiedene Kommunikationsformen, lernen unterschiedliche Entscheidungsfindungsmethoden kennen, üben aktives Zuhören und vieles mehr! Zielgruppe „Streithähne und Friedenspfeifen“ im Alter von 13 bis 17 Jahren. Referentinnen Mag. Verena Oberjakober, Juristin und Mediatorin und Mag. Stefanie Werthmann Bakk.theol., Seelsorgerin und Mediatorin Termin Do. 10.07. – Fr. 11.07.2014, jeweils 9.00 – 17.00 Uhr Gebühr 95,00 EUR inkl. Mittagessen und Betreuung

6


Fr. 11.07. – So. 13.07.2014 Gemeinsam kreativ für Eltern, Kinder, Großeltern oder Freunde

Cajon selbst bauen und gemeinsam spielen! Die Cajon (span. „Holzkiste“) ist ein aus Holz bestehendes Schlaginstrument und kommt aus Peru. Ursprünglich handelte es sich um Kisten für Fische und Obst, auf welchen die afrikanischen Sklaven spielten, weil ihnen ihre Trommeln verboten worden waren. Heutzutage wird die Cajon in vielen Musikrichtungen eingesetzt, auch an Stelle des Schlagzeugs. In diesem Workshop lernen Sie im Team, wie man korrekt und mit viel Spaß moderne Rhythmen und kreative Arrangements auf diesen magischen Instrumenten spielen kann.

www.bildungshaus.it/sommerprogramm

In der ersten Phase beschäftigen wir uns mit dem Bau dieser spannenden Trommelkisten und benutzen dafür hochwertige Holzmaterialien. In der zweiten Phase können wir unserer künstlerischen Kreativität freien Lauf lassen und unsere Trommelkisten bunt bemalen und verzieren. In der dritten Phase befassen wir uns mit dem musikalischen Aspekt unserer Werkstatt: wir lernen die korrekte Sitzstellung, die Schlagtechniken und moderne Rhythmuskombinationen. Dieses innovative Projekt vereint sowohl die Faszination und den Spaß bei der Herstellung des eigenen Cajons, als auch das Erforschen von Rhythmusgefühl beim Musizieren! Zielgruppe Erwachsene in Begleitung eines Kindes oder Zweier-Teams Referentin Vera Pitarelli, Profi-Perkussionistin und prom. Theaterwissenschaftlerin Termin Fr. 11.07. – So. 13.07.2014, Fr. 15.00 – 19.00 Uhr, Sa. und So. jeweils 9.00 – 17.00 Uhr Gebühr 195,00 EUR pro Paar inkl. Cajon-Bausatz

7


Mo. 14.07. – Fr. 18.07.2014 Eine Woche, viele Berufe, ein Kloster

Unternehmen Kloster

Ein entspanntes Wochenende für werdende Eltern ganz im Zeichen der Vorbereitung auf die Geburt des gemeinsamen Kindes. Neben grundlegenden Informationen über Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, Babypflege sowie Stillen und Tragen des Babys im Tragetuch werden auch Körper- und Entspannungsübungen angeboten. Hebamme Judith Falk geht bewusst und kompetent auf Ihre individuellen Bedürfnisse, Anliegen und Fragen ein. Freuen Sie sich auf Ihr Baby!

Ein Kloster – viele Berufe! Das Kloster Neustift besteht schon seit über 850 Jahren. Hier arbeiten und wirken über 100 Menschen in unterschiedlichen Bereichen und Berufen und mit den verschiedensten Ausbildungen. Diese Vielfalt steht in dieser Woche im Mittelpunkt. Wir schauen gemeinsam hinter die dicken Klostermauern und lernen Berufe kennen, ganz praktisch und hautnah: > GärtnerIn > LandwirtIn > ErzieherIn > BibliothekarIn > MuseumsführerIn > OrganistIn > Köchin oder Koch > HeimleiterIn > VerwalterIn > KellermeisterIn > pädagogische MitarbeiterIn > ReferentIn für Weiterbildungsveranstaltungen > LehrerIn > und viele mehr! Dabei werden wir über Werkbänke und Arbeitstische schauen, aber viel mehr selbst mit Hand anlegen, mitgestalten und ausprobieren! Spiel, Spaß und Abenteuer kommen auch nicht zu kurz: Lagerfeuer, Schwimmen, Beachvolleyball und vieles mehr stehen mit auf dem Programm.

Referentin Judith Falk, Hebamme Termin I Sa. 12.07. – So. 13.07.2014 Termin II Sa. 02.08. – So. 03.08.2014 Termin III Sa. 30.08. – So. 31.08.2014, jeweils Sa. 9.00 – 18.00 Uhr, So. 10.00 – 16.00 Uhr Gebühr 110,00 EUR für Paare, 60,00 EUR für Einzelpersonen

Zielgruppe Neugierige Jugendliche von 12 bis 15 Jahren Referenten Mitarbeiter/innen der Umweltwerkstatt und des Klosters Neustift Termin Mo. 14.07. – Fr. 18.07.2014 Gebühr 210,00 EUR inkl. Übernachtung, Verpflegung und Betreuung

Sa. 12.07. – So. 13.07.2014/ Sa. 02.08. – So. 03.08.2014/ Sa. 30.08. – So. 31.08.2014 Vorbereitungskurs auf Geburt und Elternschaft

Wir erwarten ein Baby!

8


ne

o o!

Hier kรถnnen Sie etwas Anderes wagen, gewohnte Pfade verlassen und ganz neue Blickwinkel kennenlernen! So finden Sie uns: Cosi ci trovate:

HocHseilgarten/ Ponte tibetano: Pflersch/Ladurns 39041 Gossensass Tel. +39 349 4590608 info@euralpin.com

9


Do. 17.07. – Sa. 19.07.2014 Bau einer Bariton-Ukulele

Mo. 14.07. – Fr. 18.07.2014 Deine Ferien in der Villa Kunterbunt

Pippi LangstrumpfWoche Wolltest Du schon immer mal so verrückte Strumpfhosen oder rote Zöpfe haben wie Pippi? Oder auf den Limonadenbaum klettern? Oder mit Bürsten an den Schuhen durchs Haus gleiten? In dieser Woche erfährst Du, wie es wäre, wie Pippi Langstrumpf, Tommy und Annika zu leben. Wir werden uns verkleiden, Perücken basteln, lustige Spiele machen und viele gemeinsame Abenteuer bestehen. Auch suchen wir den Schatz vom TakaTuka-Land und backen unsere eigene bunte Pippi-Pizza im Freien! Zielgruppe Kinder zwischen 7 und 11 Jahren Referentinnen Verena Bacher und Elisa Pari, Mitarbeiterinnen der Umweltwerkstatt Neustift Termin Mo. 14.07. – Fr. 18.07.2014 Gebühr 210,00 EUR inkl. Übernachtung, Verpflegung und Betreuung

10

Ukulele bauen und spielen Wir werden eine Bariton-Ukulele bauen und darauf spielen lernen. Dabei handelt es sich um ein Instrument mit vier Saiten, sehr leicht zu spielen und ideal für jene, die später Gitarre lernen möchten. Aus einem vom Referenten vorgefertigten Bausatz können die Teilnehmer ihre Instrumente an Schallloch, Hals und Kopfplatte gestalten und die Oberflächen mit Zeichnungen individuell bemalen. Zwischendurch lernen wir schon auf LeihUkulelen einfache Akkorde nach gängigen, modernen Liedern spielen. Zielgruppe Musikbegeisterte Jugendliche von 10 bis 15 Jahren Referent Edi Rolandelli, Instrumentenbauer, Gitarren- und UkuleleKursleiter für unterschiedliche Musikrichtungen, Tischler und seit dem 15. Lebensjahr mit verschiedenen Musikgruppen unterwegs, z.B. der Südtiroler Folkgruppe Termin Do. 17.07. – Sa. 19.07.2014, Do. 14.00 – 18.00 Uhr, Fr. und Sa. jeweils 9.00 – 17.00 Uhr Gebühr 170,00 EUR inkl. Ukulele-Bausatz exkl. Mittagessen


So. 20.07. – So. 27.07.2014 Natur trifft Kultur – Natura incontra cultura

Euregio Summer Camp Zum zweiten Mal findet das Euregio Summer Camp in Neustift statt. Auch in diesem Jahr stehen Begegnungen in der Natur im Mittelpunkt. Bei Ausflügen in die Umgebung entdecken und erforschen wir gemeinsame Geschichte und erleben bei einer Woche unter einem Dach Gemeinsamkeiten und Unterschiede der verschiedenen Regionen.

www.bildungshaus.it/sommerprogramm

Stolpersteine, wie z.B. die unterschiedlichen Sprachen räumen wir mit gemeinsamen Aktionen, Spielen und Unterstützung von Lehrern in der jeweiligen Muttersprache aus dem Weg. Dabei stehen kurze Spracheinheiten genauso wie gemeinsame Freizeit, Schwimmen oder Beachvolleyball auf dem Programm. Habt Ihr Lust auf eine bunte Woche? Dann meldet Euch schnell an! Zielgruppe Jugendliche von 11 bis 14 Jahren, Grundkenntnisse der jeweiligen Fremdsprache wünschenswert! Referentinnen Zweisprachige Referent/innen und Betreuer/innen Termin So. 20.07. – So. 27.07.2014 Gebühr 120,00 EUR inkl. Übernachtung, Verpflegung und Betreuung

11


Mo. 28.07. – Fr. 01.08.2014 Fremdsprache und Survival

Sprachencamp Italienisch Wir bieten ein abwechslungsreiches Sprachtraining in Kleingruppen mit qualifizierten und muttersprachigen Lehrern. Am Vormittag stehen lustige Lerneinheiten auf dem Programm, die Deinen Kenntnissen entsprechen. Die Fremdsprache begleitet uns aber auch am Nachmittag, wenn wir unter fachkundiger Anleitung von geprüften Bergführern und Naturpädagogen die Natur erleben und erkunden.

12

Dabei geht es um Survival und das Leben in und mit der Natur. Neben Hochseilgarten, Klettern und Orientierung im Gelände gilt es, Flüsse zu überqueren und Strategien für das Leben draußen zu finden. Dabei kommen Spaß und Action nicht zu kurz! Zielgruppe Schüler und Jugendliche zwischen 9 und 12 Jahren Referenten Max Röck, Bergführer Euroalpin muttersprachliche Betreuer und Mitarbeiter/innen der Umweltwerkstatt Neustift Termin Mo. 28.07. – Fr. 01.08.2014 Gebühr 250,00 EUR inkl. Übernachtung, Verpflegung und Betreuung


Mo. 28.07. – Fr. 01.08.2014 Nachwuchsfotografen und Computerprofis unterwegs.

Bits und Bytes für Fotofreaks Fotos machen – kreativ sein – Bilder bearbeiten – Spiel und Spaß: Das ist unser Programm für diese Woche. Am Vormittag kannst Du von der Fotografin und Künstlerin Claudia Tilk lernen, wie man gute und interessante Fotos schießt, was eine Belichtungszeit ist, und wie überhaupt so eine Kamera funktioniert. Außerdem stehen natürlich allerlei kreative Aktionen auf dem Programm. Am Nachmittag steht dann der Rechner im Mittelpunkt. Dort kannst Du experimentieren, Bilder bearbeiten, und lernen wie 3D-Bilder zusammengesetzt werden. Panorama- und HDRI-Bilder könnt Ihr auch ausprobieren.

www.bildungshaus.it/sommerprogramm

Am Ende der Woche könnt Ihr dann eure Kunstwerke und Ergebnisse den Eltern vorstellen. Aber auch Spaß, Spiel und Action kommen in dieser Woche nicht zu kurz. Auch dabei können Actionfotos entstehen, die mit in die Computerwerkstatt eingebaut werden können. Zielgruppe Foto- und Computerbegeisterte zwischen 11 und 14 Jahren Referentinnen Claudia Tilk, Brixen, Fotografin, Dipl. Kunstädagogin und Kunsttherapeutin, Mobiles Atelier Kunst.Werk, Markus Egger, Fa. Martin Wieland GmbH, Verena Bacher, Elisa Pari Termin Mo. 28.07. – Fr. 01.08.2014 Gebühr 250,00 EUR inkl. Übernachtung, Verpflegung und Betreuung

13


Kindergeburtstag einmal anders feiern! In der Umweltwerkstatt Neustift haben Kinder die Möglichkeit, ihren Geburtstag bei Spiel und Spaß einmal auf ganz andere Art und Weise zu erleben. Wir haben einen Rucksack voller Naturerlebnisideen gepackt – da ist für jeden Geschmack eine Spielidee dabei: Natur entdecken und erleben, den Wald erforschen, Rätsel und Erlebnisspiele, Wiesengeheimnisse, dem Wasser auf der Spur, viel Spiel und Spaß. Hier wird der Geburtstag mit Freunden zu einem ganz besonderen Erlebnis!

Weitere Informationen und Anmeldungen im Bildungshaus Kloster Neustift unter Tel. 0472 835 588.

Naturgeburtstag

Sa. 02.08. – So. 10.08.2014 Singkreis der Kinder & Jugendlichen

Neustifter Musikwoche Im Mittelpunkt steht der Spaß am gemeinsamen Musizieren. Im Chor singen wir mehrstimmige Volks- und Kunstlieder, Madrigale, Motetten, Spirituals, Musical-Songs! Manches singen wir alle gemeinsam, anderes getrennt in Kinderund Jugendchor. Ergänzende Angebote wie Theater, Tanzen, Sport, künstlerisches Werken und Gestalten, Kammermusik in kleinen Gruppen prägen die Woche mit. Außerdem natürlich: Spiel und Spaß, Nachtwanderung, Eisessen, Schwimmbad, bunter Abend und vieles mehr! Gegen Ende der Woche findet ein Kammermusikabend statt und am letzten Tag das Abschlusskonzert mit Tanz, Theater, Chor und Instrumentalmusik. Zielgruppe Musikinteressierte Kinder und Jungendliche von 9 bis 18 Jahren Referenten Wolfgang Failer (Kinder) und Frank Meyer (Jugendliche) Termin Sa. 02.08. – So. 10.08.2014, Anreise 15 – 18 Uhr; Ende ca. 16 Uhr Gebühr 270,00 EUR inkl. Übernachtung, Verpflegung und Betreuung

14


Mo. 11.08. – Fr. 15.08.2014/ Mo. 18.08. – Fr. 22.08.2014 Fremdsprache und Survival

Sprachencamp Englisch Wir bieten ein abwechslungsreiches Sprachtraining in Kleingruppen mit qualifizierten und muttersprachigen Lehrern. Am Vormittag stehen lustige Lerneinheiten auf dem Programm, die Deinen Kenntnissen entsprechen. Die Fremdsprache begleitet uns aber auch am Nachmittag, wenn wir unter fachkundiger Anleitung von geprüften Bergführern und Naturpädagogen die Natur erleben und erkunden. Dabei geht es um Survival und das Leben in und mit der Natur.

www.bildungshaus.it/sommerprogramm

Neben Hochseilgarten, Klettern und Orientierung im Gelände gilt es, Flüsse zu überqueren und Strategien für das Leben draußen zu finden. Dabei kommen Spaß und Action nicht zu kurz! Zielgruppe Schüler und Jugendliche zwischen 9 und 14 Jahren Referenten Max Röck, Bergführer Euroalpin, muttersprachliche Betreuer und MitarbeiterInnen der Umweltwerkstatt Neustift Termin I (11 - 14 Jahre) Mo. 11.08. – Fr. 15.08.2014 Termin II (9 - 11 Jahre) Mo. 18.08. – Fr. 22.08.2014 Gebühr 250,00 EUR inkl. Übernachtung, Verpflegung und Betreuung

15


Augus t i n e r Chorherrenstift neustift

Schülerheim Neustift

eustif n r e t s o l k w w w.

Schülerheim Neustift, Stiftstraße 1, 39040 Vahrn, Heimleitung: Heinz Torggler Tel. 0472 835 456 oder 0472 824 359 (Büro Heimleitung), Fax 0472 837 305 Internet www.kloster-neustift.it, Email schuelerheim@kloster-neustift.it

t.it


Mo. 11.08. – Fr. 15.08.2014 Eine Erlebniswoche rund um unsere Zukunft

Abenteuer Zukunft Zukunftsvisionen ohne Glaskugel! In dieser Woche versuchen wir unserer Erde große und kleine Geheimnisse zu entlocken. Braucht man das Feuer in der Zukunft? Wie sieht ein Auto ohne Benzin aus? Wo landet der Müll, wenn er „weg“geworfen wird? Wir werden viele Abenteuer erleben, immer auf der Suche nach Antworten und wie wir unsere Zukunft gestalten können. Dazu gehören natürlich auch Lagerfeuer unterm Sternenhimmel, Stockbrot, Floßbauten, Gruselgeschichten und viel Spaß und Spiel! Wir freuen uns auf Dich! Zielgruppe Naturbegeisterte zwischen 8 und 12 Jahren Referenten Mitarbeiter/innen der Umweltwerkstatt Neustift Termin Mo. 11.08. – Fr. 15.08.2014 Gebühr 210,00 EUR inkl. Übernachtung, Verpflegung und Betreuung

www.bildungshaus.it/sommerprogramm

Di. 12.08.2014 Backkurs für Kinder

Backen – kinderleicht Leckere Rezepte und viel Freude an dem „Gemeinschaftserlebnis Backen“ sorgen für Spaß in der Küche und am Backofen. Ihr bereitet für die Eltern am Abend eine Kleinigkeit zum Essen vor. Zielgruppe Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 12 Jahren Referentinnen Gertrud Gummerer, ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin, SGGF und Regina Derleth, Mitarbeiterin der Umweltwerkstatt Neustift Termin Di. 12.08.2014, 9.00 – 17.00 Uhr mit anschließender Verkostung für die Eltern Gebühr 45,00 EUR inkl. Mittagessen und kleinem Buffet für Eltern

17


Mi. 13.08. – So. 17.08.2014/ Di. 19.08. – Sa. 23.08.2014 Kunstakademie mit Marion Haas

Im Duo kreativ – Ein Sommerurlaub der anderen Art Kreativen Mamas, Papas, Omas, Tanten und Patinnen mit ihren jungen Künstlerinnen oder Künstlern bietet die Kunstakademie Kloster Neustift einen Sommermalkurs an. In einem großen, geräumigen Atelier im Mühlsaal können die großen, wie die kleinen Künstlerinnen und Künstler 5 Tage lang kreativ sein. Ideen und Gedanken sind keine Grenzen gesetzt. Es kann abstrakt oder gegenständlich gearbeitet werden. Mit unterschiedlichen Materialien, wie Spachtelmasse, Holz, Sand, Papier und Stoffen

18

u.s.w. kann experimentiert werden. Das nebeneinander tätig Sein ist inspirierend für Groß und Klein. Es entstehen interessante Werke, denn sie sind gefüllt mit kindlicher, jugendlicher Spontanität und der Erfahrung der älteren Generation. Neben dem kreativen Arbeiten werden Einblicke in die Farb- und Kompositionslehre vermittelt. Das Erlernen verschiedener Maltechniken bereichert die Kunstwerke. Gemeinsam kreativ sein macht Spaß! Die Kursgebühr beinhaltet jeweils den Malkurs inklusive Übernachtung mit Vollpension im Schülerheim des Stiftes. Referentin Marion Haas, Künstlerin Termin I Mi. 13.08. – So. 17.08.2014, jeweils 9.30 – 17.00 Uhr Termin II Di. 19.08. – Sa. 23.08.2014, jeweils 9.30 – 17.00 Uhr Gebühr 300,00 EUR für Erwachsene, 260,00 EUR für das 1. Kind, 230,00 EUR für jedes weitere Kind


Sa. 23.08. – Mi. 27.08.2014 Naturerlebniswoche für Jugendliche mit und ohne Behinderung

Ober Alloan Dieses Jahr von Samstag bis Mittwoch: Aufbrechen, loslassen, ankommen... Sommersonne, Spaß und Natur erleben! Diese und viele andere Zutaten machen aus der OBER ALLOAN-Woche ein unvergessliches Erlebnis. Wir haben unseren Rucksack wieder mit vielen Ideen, Spielen und Aktionen gepackt, die unsere Woche sicher zu einem tollen Erlebnis werden lassen. Kreativ sein, basteln in und mit der Natur, Dinge selbst herstellen und gemeinsame Erkundungen sind geplant.

www.bildungshaus.it/sommerprogramm

Und ganz nebenbei werden wir auch heuer wieder ganz viel spielen, selber machen und miteinander ausprobieren – „Ober alloan“ natürlich! Neugierig? Wir freuen uns schon auf Dich! Zielgruppe Jugendliche mit und ohne Behinderung zwischen 16 und 25 Jahren Referentinnen Daniela Zingerle, Margit Mitterrutzner und weitere Mitarbeiter/innen der Umweltwerkstatt Neustift Termin Sa. 23.08. – Mi. 27.08.2014 Gebühr 180,00 EUR inkl. Betreuung, Vollpension und Übernachtung Anmeldung bitte innerhalb Do. 24.05.2014 bei Daniela Zingerle (328 7253176)

19


Mo. 25.08. – Fr. 29.08.2014 Kunstakademie mit Marion Haas

Sommeratelier für Kinder und Jugendliche

Sa. 23.08.2014 Flechtwerkstatt im Duo mit Papa, Tante, Oma, Opa oder Patin

Blumentopf und Korbgeflüster Ein Tag ganz im Zeichen der gemeinsamen Kreativität. Gemeinsam mit Papa, Tante, Oma, Opa, Patin oder Mama kannst Du an diesem Tag das Flechten mit Weidenruten ausprobieren. Im Duo entstehen so Blumentöpfe auf Holzstämmen, Restekörbchen, Kugeln, offene Schwingen oder Astgabeln aus Weiden und Naturmaterialien. Zielgruppe Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen (Papa, Tante, Oma, Opa, Patin, etc.) Referentin Christine Messner, Flechtausbildung Winterschule Ulten Termin Sa. 23.08.2014, 9.00 – 17.30 Uhr Gebühr 70,00 EUR pro Duo (Erw. + Kind) zzgl. Materialspesen nach Bedarf an die Referentin zu zahlen

20

Kinder und Jugendliche, die gerne malen und ihr schöpferisches Potenzial ausleben möchten, können im Sommeratelier kreativ sein. Ohne Noten- und Leistungsdruck können Ideen, Gedanken und Gefühle bildnerisch dargestellt werden. Altersentsprechend werden die Kinder und Jugendlichen künstlerisch angeleitet. Neben dem kreativen Arbeiten werden Einblicke in Kunstgeschichte, Farb- und Kompositionslehre vermittelt. Verschiedene Maltechniken werden eingeübt. Durch das Einsetzen von unterschiedlichen Materialien, wie Sand, Holz, Stoffe und Fundstücke, die wir im Biotop suchen, entstehen großformatige, interessante Kunstwerke. Wie die großen Künstler malen die jungen Künstlerinnen und Künstler ihre Bilder an der Staffelei. Bei schönem Wetter malen wir auch im Freien. Die wunderschöne Umgebung inspiriert zu tollen Bildern! Zielgruppe Kinder und Jugendliche, die Spaß am Malen haben Referentin Marion Haas, Künstlerin Termin Mo. 25.08. – Fr. 29.08.2014, jeweils 9.30 – 17.00 Uhr Gebühr 210,00 EUR


Mo. 25.08. – Mi. 27.08.2014 3 Naturtage für Familien mit verhaltensauffälligen Kindern

Natur wirkt! Gemeinsam werden wir die positive Wirkung der Natur erleben beim Spielen, Werkeln, Toben. Diese positive Wirkung der Natur auf Kinder – mit und ohne Verhaltensauffälligkeiten – und Erwachsene ist durch wissenschaftliche Studien belegt. Im Alltag ist das gemeinsame Spielen mit verhaltensauffälligen Kindern oft nicht entspannt möglich, die gemeinsame Zeit wird dann als anstrengend empfunden. Die Naturtage sollen dabei helfen, die eigenen Stärken und Möglichkeiten zu entdecken und unterstützen einen sicheren und friedlichen Umgang miteinander. Nicht das Kind oder seine „Krankheit“ sind das Problem, sondern wie wir damit umgehen.

www.bildungshaus.it/sommerprogramm

Es werden Impulse für die Gestaltung der Naturtage gegeben, aber keine Vorgaben, die erfüllt werden müssen. Die Anregungen helfen, Frustrationen aus dem Alltag abzubauen und den Stress regulieren zu lernen. Nach einer gemeinsamen Spielzeit gibt es eine gemeinsame Jause und eine kindgerechte Reflexionsrunde. Im Vordergrund steht das gemeinsame Spielen und Erleben in natürlicher Umgebung, wo Platz ist zum Spielen, laut sein, kreativ sein, aber auch, um zur Ruhe zu kommen. Zielgruppe Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 12 Jahren mit ihren Eltern und Geschwistern Referentin Elisabeth Tomasi, Naturpädagogin und Biologin Termin Mo. 25.08. – Mi. 27.08.2014, jeweils 14.00 – 17.00 Uhr Gebühr 115,00 EUR pro Familie (Kind plus Eltern und Geschwister)

21


AGB Anmeldung Die Anmeldungen zu den Veranstaltungen im Sommerprogramm nehmen wir gerne postalisch, telefonisch, per Fax, per Email oder auch online unter www.bildungshaus.it/ sommerprogramm entgegen. Die reguläre Anmeldefrist liegt bei drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Bei speziell angeführten Anmeldefristen bitten wir diese unbedingt zu beachten. Familiennachlass Wir möchten Familien unterstützen und gewähren daher bei Anmeldung von Geschwistern 15% Nachlass auf die zweite und alle weiteren Teilnahmegebühren. Ehrenamtskarte Das Bildungshaus ist Partner der Ehremamtskarte. Inhaber bekommen bei uns 15% Ermäßigung auf Seminar-Angebote, bei Lehrgängen auf Anfrage. Hinweis Die angegebenen Preise verstehen sich vorbehaltlich einer amtlichen Förderung. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Bezahlung Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist nur bei eingezahltem Kursbeitrag möglich. Wir bitten um Überweisung des Teilnahmebetrages nach schriftlichem Erhalt der Anmeldebestätigung und der Rechnung auf eines der folgenden Konten: Südtiroler Sparkasse, IBAN IT62 J060 4558 2200 0000 0078 000, BIC CRBZIT2B050 Raiffeisenkasse Eisacktal, IBAN IT95 Y083 0759 0900 0030 1223 658, BIC RZBBIT21107 Südtiroler Volksbank, IBAN IT42 C058 5658 2200 7057 1084 313, BIC BPAAIT2BBRE

22

Kursabsage und Rückzahlung Das Bildungshaus Kloster Neustift behält sich vor, Kurse bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl oder aus organisatorischen Gründen zu verschieben oder abzusagen. Im Fall einer Kursabsage werden eingegangene Kursbeiträge zurückerstattet oder auf Wunsch für andere Veranstaltungen gutgeschrieben. Weitergehende Forderungen können nicht geltend gemacht werden. Rücktritt und Stornobedingungen Bei Rücktritt seitens des Teilnehmers in den letzten 8 Tagen vor Veranstaltungsbeginn wird eine Stornogebühr in Höhe von 50% der Kursgebühr verrechnet. Bei Abmeldung in den letzten 3 Tagen oder bei Nichterscheinen muss die gesamte Gebühr bezahlt werden. Falls ein Ersatzteilnehmer gefunden wird, fallen keine Stornogebühren an. Datenschutz Die Ihrerseits angegebenen personenbezogenen Daten werden seitens des Bildungshauses Kloster Neustift, Stiftstrasse 1 in 39040 Vahrn, Inhaber der gegenständlichen Datenverarbeitung, im Sinne des Gesetzesvertretenden Dekretes Nr.196/03 verarbeitet werden. Wir weisen darauf hin, dass die vollständige Aufklärung, welche die gegenständliche zusammengefasste Aufklärung ergänzt, auf unserer Webseite www.kloster-neustift.it abzurufen ist.


Ein herzliches Dankeschön

Die Anmeldungen zu den Veranstaltungen im Sommerprogramm nehmen wir gerne postalisch, telefonisch, per Fax, Email oder online unter www.bildungshaus.it/sommerprogramm

entgegen. Zum Weiterlesen auf Ihrem Smartphone scannen Sie einfach den nebenstehenden QR-Code: Die reguläre Anmeldefrist liegt bei drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Bei speziell angeführten Anmeldefristen bitten wir diese unbedingt zu beachten. Wir möchten Familien unterstützen und gewähren daher bei Anmeldung von Geschwistern 15% Nachlass auf die zweite und alle weiteren Teilnahmegebühren.

Anmeldung

www.bildungshaus.it/sommerprogramm

23


Werbemitteilung

Ich vertraue dem, der sich f端r Bildung stark macht. www.raiffeisen.it

Meine Bank

Sommerprogramm 2014  
Advertisement