Issuu on Google+

06.08.10 / Ausgabe 4

Bierwoche aktuell Einfach unerreicht! Endspurt zum Bierwochen-Finale – Zeit für eine Bilanz So manche Festveranstaltung erhält im Laufe der Zeit den Zusatz „Institution“ – aber kaum eine hat ihn so verdient wie unsere Kulmbacher Bierwoche. Gäste aus Nah und Fern zieht das traditionsreiche Fest in seinen Bann – dafür gibt es viele gute Gründe, hier sind die vier wichtigsten: 1. Ein reinrassiges Bierfest! Auf der Kulmbacher Bierwoche gibt es keine „höher-schneller-weiter-Fahrgeschäfte“, denn was in Kulmbach wirklich zählt, ist genießen auf gut Fränkisch. 2. Ein stimmungsvolles Musikprogramm! Im Stadl kommt jeder Besucher auf seine Kosten. Während tagsüber Musikvereine mit Blasmusik für eine angenehme Stimmung sorgen, geht abends mit den besten Stimmungskapellen des Landes sprichwörtlich „die Post ab!“. 3. Eine unvergleichliche (Fest)Bier-Vielfalt! Denn hier fließt nicht nur ein Festbier durch den Zapfhahn, sondern mit dem Kulmbacher, dem EKU und dem Mönchshof Festbier gleich drei. Und obendrein wird auch noch das erfrischende Kapuziner Weißbier ausgeschenkt. So dass es in jeder Ecke des Stadls einen anderen süffigen Genuss gibt. 4. Eine überaus herzliche und friedliche Festgemeinde! Ob die Gäste aus der näheren oder ferneren Umgebung oder gar aus dem Ausland kommen: Auf der Kulmbacher Bierwoche werden alte Freundschaften gepflegt und neue Freundschaften gefunden. Garantiert auch 2011!

t man r e i e f r e Hi

so

n sich , wie ma

kleidet:

ll! e n o i t i d icht erst und tra

sch bemerken, dass die TracKhrat nchlederne e f , g i t f ndl und Zün , um zu n ist: Dir out sein m, sehr

e rendsc ft beque gekomm ss kein T sagenha längst an m n e o ll h a Man mu c s r vo dern sondern men, son elle vogue – im Kom n e r htenmod u ! n n nicht chaue gten Trac s r a e u s z b e ne n a g a n e d a n d sin d die schö achle r sehen un er die Kr ähig und d m rf o u l ie n z d a ie ta p e in S r stra al im tiv se ! ticke infach m pielten S konserva E s t : r h p e v ic ip n T it r iv m l finit Unse as Dirnd muss de n. Etwa d radition T … entdecke le ts-Sty Hot-Pan im sexy

Nicht vergesse n! Am Montag ge und Pop von der ht's weiter mit So Sparkasse und de mmer Rock r Stadt mit Thom Peter Wackel, as Gottschalk, Radspitz und Te lstars!!

reinklicken, gewinnen! Noch bis 8. August 2010 mit etwas Glück ein exklusives Bierwochen-Set für Sie und Ihn gewinnen. So geht’s: Einfach die Gewinnfrage im Internet beantworten und Daumen drücken. en. Außerdem finden Sie online stets die aktuelellen Neuigkeiten aus dem Bierstadl.

www.kulmbacher-bierwoche.de

3 6 5 T A G E B I E R W O C H E ? A B E R G E R N ! U N T E R W W W. K U L M B A C H E R - B I E R W O C H E . D E S I N D S I E D A S G A N Z E J A H R I N F O R M I E R T !


Bierfestsplitter Bandscheibenprobleme - gerade stehen!

Pause vor dem großen Sturm! Elvira nimmt's noch gelassen.

Stimmung mit den Isartaler Hexen

Stadtar weiblic

Die Rohstoffraketen um Sascha Opel

Zufrieden! Kulmbacher Bier schmeckt. Vorstand Dr. Peter Pöschl

Frauen

Kulmbachs Nationalgericht!

Sorgen in der Feuerwache für schnelles "Löschwasser"

In Reih

Alle Jahre wieder mit dem Boot zum Fichtelgebirgshof.

8 Tage Stress!

"Luxus-Weib" Tina Arzberger vom Fichtelgebirgshof Himmelkron

Temper

Auf geht`s - lasst uns die Bierwoche in vollen Zügen auskosten. Stadtrat gibt Rat am Tisch der Stadt. Lothar Seyfferth und Ollis Lebensgefährtin

Eisblöcke aus Kirchleus!!! www.sl-eisblock.de Stefan Limmer (links) und Daniel "Patex" Partenfelder

Rudi Früh's Weiberwirtschaft!

Bierfestschönheiten!

Vier HSV Verrückte! Foto: MdL Inge Aures

Der exklusive Fan-Krug in limitierter Auflage: nur 5,– Euro! Nach dem großen Erfolg im Jubiläumsjahr, gibt's auch 2010 den wunderschönen Maßkrug mit eigens designtem Motiv. Nur so lang der Vorrat reich im Fan-Shop vor dem Bierstadl oder im Online-Shop: www.kulmbacher-bierwoche.de

3 6 5 T A G E B I E R W O C H E ? A B E R G E R N ! U N T E R W W W. K U L M B A C H E R - B I E R W O C H E . D E S I N D S I E D A S G A N Z E J A H R I N F O R M I E R T !

Ein Pro Vor 35 J EKU ge heutige in der K rechts n kendor


r • Bierfestsplitter REWE-Händler unter sich - Michael Heinisch und Roland Hofmann

rchivar Reiner Hofmann archiviert das che Personal der Stadt.

Rainer Hollweg mit Familie - konnte fast schon zu Fuß vom Kulmbacher REWE Markt in den Stadl laufen

Gardemädl des Kulmbacher Faschings-Komitees (KFK) vergeben! Seit 3 Wochen verheiratet! Mädels! Bier mit Strohhalm trinken ist gefährlich! Thomas Mittelberger vom Neukauf in Bad Berneck schaute ebenso vorbei.

Claus Lippert in trinkfester Männerrunde

Auch wieder da! Dr. Dr. Rüdiger Feulner (Titel siehe die letzten Jahre)

nbesuch!

Schenki mit Annalena - ob's die Richtige ist? Stellt sich erst ab 30 raus! Schreiner "Holzwurm" baut den Stadel auf, trinkt und baut ihn wieder ab

h und Glied Unter Freunden.

IFGO-Boss Herbert Neuber diesmal privat mit Familie

Bundespolizei bei der Arbeit!

Kulmbach's pfl ichtbewußtester Polizist: KarlHeinz Weber trainiert Sohn von Anja und Stephan Gimpel-Henning.

rament! Dampf ablassen! Brauchen Kohlen für ihr Hoffest im September. Die Jungs vom DDM Die Italiener verstehen zu Feiern bei den Bayern!

Bayrischer Löwe

osit auf 105 Jahre Brauereierfahrung! Jahren am 1.8. als Brauerazubis in der emeinsam angefangen und bis zum en Tag - ohne Unterbrechung - als Brauer Kulmbacher tätig. Auf dem Bild ist von nach links: Achim Schneider, Udo Schenrf, Manfred Witzgall.

Wenn der Vater mit der Tochter...

Der Amerikaner staunt: So feiert man in Kulmbach!

Festwirtin Elfriede Frank in ihrem Element!

3 6 5 T A G E B I E R W O C H E ? A B E R G E R N ! U N T E R W W W. K U L M B A C H E R - B I E R W O C H E . D E S I N D S I E D A S G A N Z E J A H R I N F O R M I E R T !


Promis im Stadl Immer wieder gerne kommen die Promis in den Stadl. Auch wenn 2010 kein klassisches Wahljahr ist, die politische Prominenz ist dennoch dem Ruf des Stadls gefolgt. Gefeiert und herzlichst begrüßt wurde am Anstich natürlich der Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor von und zu Guttenberg. Aber auch SPD Landesvorsitzende Florian Pronold ließ es sich nehmen, sich für einige Stunden auf der Bierwoche zu vergnügen. Stammgast ist ja bereits Fürst Albert II von Thurn und Taxis, der es wieder gewaltig „Krachen“ ließ. Adligen Zuspruch gab es auch von Prinz Luipold von Bayern, der es jedoch einen Tick ruhiger angehen ließ. Natürlich waren auch jede Menge …. Stadträte zugegen. Alle aufzuzählen würde den Rahmen sprengen. Wichtige und Unwichtige, Extrovertierte und auch Pressescheue, alles war wieder da und am Montag zum Summer Rock & Pop Festival der Sparkasse kommt ja noch Kulmbachs Ehrenbürger Thomas Gottschalk. So das war's, tschüss bis nächstes Jahr. Wiee immer umringt von hübscher Weiblichkeit: Dieter Oertel. Die

Rechtzeitig wieder zum Bierfest da! Norbert Bartl mit Charly Schuberth....

... und Bobby Popp (oben Dompfaff unten Sauerkraut)

V.l OB Henry Schramm, Ministerialdirektor V.l. Josef Poxleitner, Leiter der Obersten BauJo behörde im Bayerischen Staatsministerium be des Inneren, Architekt Stefan Häublein, de Büroleiter des OB, Simon Ries, StädtebauBü Geschäftsführer Josef Kestel, KohlenhofprinGe zessin vom DDM, und Geschäftsleitender ze Beamter der Stadt Uwe Angermann Be

Frohgelaunt und spendierfreudig, so kennt nnt man ihn. 60 Jahre und kein bisschen leise se - Hans Pöhlmann feiert am Samstag im Zelt! Gratulanten herzlich willkommen!

Bierfest-Horoskop Widder

Jungfrau

Skorpion

Eine Kur sollten Sie vorerst nicht antreten. Die plötz-

Ihre Stimmung bessert sich von Tag zu Tag, kein Wunder, daß Ihr Partner mißtrauisch wird. Dabei tun Sie doch nur Ihre Pflicht von früh bis spät, die da heißt Wein, Weib und Gesang.

Der Ablauf des Abends gibt denen recht, die schon nachmittags meinten, das müsse ja so kommen. In ein, zwei Tagen, nüchtern betrachtet, geben Sie zu: Mit 2,2 Promille weniger hätte das schiefgehen können.

liche Umstellung auf Wasser könnte einen Schock auslösen. Liebe: Schlechte Karten.

Stier

Schütze

Zuhause alles harmonisch: Ihre Frau wirft Ihnen Ihre

Wir haben lange in die Sonne, den Mond und die Sterne geschaut, Milchstraßen und Milchbars abgesucht – überall das Gleiche: Für Schützen läuft heute rein gar nix! Sorry, aber warum sollen wir Ihnen falsche Hoffnungen machen.

Trunksucht vor, Sie werfen Ihr das Essen nach. Gegen Ihren Frohsinn ist eben kein Kraut gewachsen.

Bierwoche zum Anziehen: Das neue Fan-Shirt!

Zwillinge

Nehmen Sie sich ein Stück Kulmbacher Bierwoche mit nach Hause: Das neue Fan-Shirt ist mit dem Motiv „2010“ „2010 bedruckt und nur nu ur in begrenzter Stückzahl ahl erhältlich. Aus hochwertiger Baumm wolle. Trägt sich an anngenehm im Stadl oder im Garten oder … Erhältlich im Fan-Shop oder im Online-Shop: www.kulmbacher-bierwoche.de bierwo woche.de e

Heute werden Sie vor die Wahl gestellt, Bargeld oder

Wer Sie kennt, schätzt Ihre Entscheidungsfreude.

Steinbock

Krebs K

Das war ein anstrengender Tag. Jetzt lassen Sie sich einmal von vorne und hinten bedienen. Es erwarten Sie edle Biere, Gaumenkitzel und Musik.

Casanova war ein Waisenknabe gegen Sie. Das glauCCa

Wassermann

ben be e Sie nicht? Probieren Sie es aus – man wird Ihnen

Warum in die Ferne schweifen, wo das Gute liegt so nah? Eine alte Liebe flammt wieder auf. Sie finden sie ganz in Ihrer Nähe.

Biermarke? Kein Frage, Zweites natürlich.

heute he eut nicht widerstehen können.

Löwe Lö öwe

Waage

Fische

Arbeit Ar rbeit bbitte hintenan stellen. Ihre Geschäftspart-

Springen Sie auf jeden Annäherungsversuch an, auch auf den unverschämtesten. Auch wenn Sie’s nicht für möglich halten: Ihr Partner tut das schon lange.

Der Tag war bisher nicht Ihr Freund? Gute Aussichten für den Abend. Es sind für Sie im Bierstadl besonders interessante Kontakte möglich.

ner ne er sind zzur Zeit sowieso nicht ansprechbar, weil siee selbst selb feiern.

IMPRESSUM ViSdP: Verlag Lutz Müggenburg • Konzept/Gestaltung: Riegg & Partner Werbeagentur GmbH Neudrossenfeld • Sämtliche Fotografien sind urheberrechtlich geschützt. Nachdruck oder Übernahme nur mit ausdrücklicher Genehmigung.


Bierfestzeitung 2010 - 4. Ausgabe