Page 1

03.08.11 / Ausgabe 3

Bierwoche aktuell Ein Fest der Volksmusik Der Tag der Generationen brachte wieder alle zum Schunkeln Tony Marshall, Géraldine Olivier und die Lucky Brass Band: Mit diesen Stargästen feierten gestern die Bierwochen-Besucher einen perfekten Tag der Generationen. Der Bierwochen-Dienstag steht seit nunmehr 13 Jahren ganz im Zeichen traditioneller Heimatklänge. Das Besondere an diesem Tag ist außerdem: Ohne Eintrittskarte geht gar nichts – und drinnen sind die Sitzplätze exklusiv für Ticketbesitzer reserviert! Dazu gibt es selbstverständlich auch viele leckere Schmankerln der fränkischen Küche … Auch am gestrigen Dienstag kamen ganze Reisegruppen nach Kulmbach, um gemeinsam den Tag der Generationen zu feiern und mit beliebten Stargästen eine wirklich mitreißende Stimmung zu erleben. Géraldine Olivier, die sympathische Sängerin aus der Schweiz und Gewinnerin des „Grandprix der Volksmusik“ von 1995 bezauberte mit ihrer Stimme und ihrer Natürlichkeit. Tony Marshall spannte mit seinen bekannten Stimmungshits den Bogen von der Volksmusik über Evergreens bis hin zu internationalen Welthits. Auf keinen Fall fehlen durften seine Klassiker, wie zum Beispiel „Schöne Maid“. Fazit: Ein abwechslungsreiches Musikprogramm im Stadl, von der waschechten Stimmungsband bis hin zu den Stars der Volksmusik! So muss ein Tag der Generationen sein. Nächste Ausgabe: Freitag, 5. August!

: fgepasst u a ! l e a m h c o Alle w r e

Bi R U O Y It’s

Chris aus Omaha/ Nebraska betreibt dort eine Bar.

er war imm – und z rn ie fe an nach sson enießt m einer Fa g s n h e c k a n n ri jeder . Nach und T sammen o: Essen che darf u s o z t s h rw g e g ie in s B da llerd Auf der lich. Und rt wird a einschaft nd gefeie u m e t g te ges n ö ro h sc e, gep n herum r Vorlieb Nachbar e n h e c h li c n is ö pers ropä uns nach seren eu nder zu anier. ä n M L u r i n e e e h b r c r h is e uc d! er H fränk erweile a r aus all nken wir ich mittl en getru rgenieße g ü ie r B k r ß a a Das hat s g aus M ckt so es Gold n und lo o flüssig sproche w , in th r ken. Do Oberfran

Alle Jahre wieder: Bella Italia!

3 6 5 T A G E B I E R W O C H E ? A B E R G E R N ! U N T E R W W W. K U L M B A C H E R - B I E R W O C H E . D E S I N D S I E D A S G A N Z E J A H R I N F O R M I E R T !


Lederhosen aus Großvaters Zeiten - Qualität zahlt sich halt über Jahrzehnte aus.

Lorenz Fransisti, ehemaliger 1. Beigeordneter des Landkreises Zwickau, Christian Otto, Landrat a. D. des Landkreises Zwickau, Steffen Ludwig, Bürgermeister der Gemeinde Reinsdorf und Kreisverbandsvorsitzender Sächsischer Städte- und Gemeindetag, Angelika Hölzel, 1. Beigeordnete des Landkreises Zwickau, Dr. Hans-Joachim Klein, Darmstadt (ehemaliger Präsident der Deutschen Olympischen Gesellschaft und Weltklasseschwimmer. Er gewann von 1959 bis 1965 zahlreiche Deutsche Meisterschaften und stellte mehrere Weltrekorde auf. 1960 nahm er an den Olympischen Spielen in Rom teil. 1964 gewann er bei den Olympischen Spielen in Tokio drei Silbermedaillen (4x100 m Lagen und Freistil, 4x200 m Freistil) und eine Bronzemedaille (100 m Freistil). 1965 wurde er zum Sportler des Jahres gewählt.), Landrat Klaus Peter Söllner, Georg Hamburger, Altlandrat Landkreis Zwickau und Fraktionsvorsitzender der CDU im Kreistag Zwickau, Bürgermeister und Kreisrat Gerhard Schneider, Vorsitzender des Bayerischen Gemeindetages Kreisverband Kulmbach und Altlandrat Herbert Hofmann.

Kapitalanlagetipp: Immobilien in guter Lage - natürlich der Stadl. Die Experten der Sparkasse Bertram Hildner und Wolfgang Eckert

99 Luftballons......

Das TEAM vom Landgasthof Hummel aus Ebensfeld.

S

H d s R

Die Reiseexperten vom TUI ReiseCenter Schaffranek. Bürgermeister Stefan und sein Crew.

M W

Claudia, Klaus und Monika Wirtlegende Günter Limmer - zum vierten Mal Festwirt - hat alles mit seiner Schwiegertochter Gertrud im Griff!

Thomas Haas: Die Fünfte!

IFGO-Boss Herbert Neuber hat eingeladen. Bierwoche ist Pflichttermin. von links: Paola Casamassima, von der HWK Barbara Brem, HAL Dr. Wolf, Alexandra Reuther, Ralf Neuber (IFGO), Brigitte Glas (Agentur Chefin Bayreuth), HAL Wolfgang Pöhlmann (HWK)

Ein Tisch reichte nicht aus. Immer wieder schön in Kulmbach. Von links: Pia Vierneusel, Henri Schulz, Jochen Wichherrlein, Birgit Obermaier, Norbert Halbhuber und das Herz der IFGO "Paola"

Naturbühne Trebgast. Schauspieler unter sich. Siegfried Küspert(Geisterbräu) und Georgia Lauterbach (Faust).

Chefin vom ACHAT in Kulmbach, Silke Götz, zusammen mit ihrer Empfangschefin, Frau Maier & dem Küchenchef, Herrn Beyer.

L a T

D S b

g Herbert Freiberger aus Schnabelwaid im Arm von Klaus Harreis.

Familie Lindner aus Steinfeld, betreut von Burkhard Holzapfel und Dierk Hain. Hermine Harten vom "Weißen Rössl" aus Stadtsteinach

Zum Sammeln schön: Der neue Fan-Krug. Nur 5,– Euro! Nehmen Sie sich ein limitiertes Stück Bierwoche mit nach Hause. Erhältlich im m Fan-Shop vorm Stadl oder online unter www.kulmbacher-bierwoche.de! Aber nur solange der Vorrat reicht. Stoßen Sie doch gleich damit an.

3 6 5 T A G E B I E R W O C H E ? A B E R G E R N ! U N T E R W W W. K U L M B A C H E R - B I E R W O C H E . D E S I N D S I E D A S G A N Z E J A H R I N F O R M I E R T !

I F A m


er

Stammtisch "Der Auswärtigen".

Berthold geht "Zur Linde" nach Göggerlesreuth! Die Sheltons-Brothers from U.S.A.

Holger Sattler - ehemals Koch in der WEINBRÜCKE. - Jetzt ist er sein eigener Chef im Hotel und Restaurant rot in Gärtenroth.

Die Brauerei Ruheständler, Ludwig Schmidt mit Enkelin Theresa Bernard und Norbert Nowak

Mit dem Radl im Stadl - Horst Wunner - der Mann für alle Texte!

LINKS = Herr & Frau Morshäuser aus Bad Homburg vom Objekt TIFFANY (mit Freunden = rechts).

Hotel Dobrachtal, Landgasthof Haueis und Stadtschänke - hin fahren und gut essen!

Stadl-Wirt "Don Rotmaintal" Fritz Räther mit Nina Dippold aus dem Kübelhof und Rainer Unger.

Natürlich im Trachten Outfit Bierfest-Aktion mit Friedl ganz spontan, ohne Termin gegenüber in der Webergasse

Die Kaupers vom Fichtelgebirgshof.

Die Machullas haben fototechnisch alles im Griff!

Der Vater führt die Tochter in den Stadl (die Schiffauers aus Kupferberg. Familie Hahn & Hereth aus Windischenhaig; 3 Generationen Bobby und Marcella glücklich vereint

Disco-Legenden aus Schwingen Semmelmann/Müller und Casa Wirt Bernd Limmer

Wir sind die vom Bierfesthoroskop! Michaela und Klaus Witzgall mit Frank Ostermann (Mitte).

.. und immer wieder flotte Will Bürgermeister in Höchstädt Dirndl's. werden: Uwe Döbereiner holt sich Tipps von MdL Inge Aures und zweiten Bürgermeister aus Weißenstadt Holger Griesshammer.

Stimmung! Die Firma Schüler & Co.

Die "Blues Brothers" Jake und Elwood

Landrat Klaus-Peter Söllner und der geschäftsleitender Beamte, Rüdiger Köhler, Herr Dr. Hans-Joachim Klein (ehemaliger Präsident der Deutschen Olympischen Gesellschaft und Weltklasseschwimmer) aus Darmstadt und seine Ehefrau.

Die Freien Wähler, Abteilung Mainleus.

Die Geldgeber der Kulmbacher Bank und der Raiffeisenbank Thurnauer Land.

In jedem Jahr zu Gast im Stadl: Familie Kolb, vom "Goldenen Anker" aus Steinwiesen mit Belegschaft.

Der Aufsteiger der SPD: Simon Moritz und Lisa. Sie baut, er plant - was. Schaun mer mal sagt die Inge. Hanne Ellner und Hans-Herman Drenske

3 6 5 T A G E B I E R W O C H E ? A B E R G E R N ! U N T E R W W W. K U L M B A C H E R - B I E R W O C H E . D E S I N D S I E D A S G A N Z E J A H R I N F O R M I E R T !


Geburtstage am laufenden Band Hat man während der Bierwoche Geburtstag, hat man es schwer. Durchhaltevermögen ist angesagt. Am Samstag spürten dies a-pro-po Dani und Feuerwachenwirtin Kathrin Krug. Glück hatte da schon Sparkassendirektor Harry Weiß, der wurde nämlich am Freitag vorm Bierfest 50. Ein anderer "Fünfziger" ist seit gestern auf der Flucht. Kult-Reporter Rainer Unger, zuständig für Feten und Feste feiern, hat sich auf und davon gemacht. Heute vor 50 Jahren um 13.54 Uhr erblickte er das Licht dieser Welt. Nach feiern im Stadl und Schampus in der Feuerwache war`s ihm wohl heuer nicht so, für das Geld fliegt der Rainer halt lieber auf die Dom. Rep. nützt jedoch alles nicht, irgendwann muß er ja wiederkommen, und dann wird alles nachgeholt, dass es richtig kracht. Weitere Geburtstage: Peter Hofmann Fahrzeugbau aus Mainleus, Stefan Popp von der Kulmbacher Brauerei Gastronomie und alle die, die wir nicht wissen oder kennen ... ach ja, zum Schluß doch noch einer, der kommt aber erst noch: Hans Pöhlmann, der mit den großen Händen, feiert am Sonntag - wo wissen wir noch nicht, aber Biermarken hat er noch ... ob am Sonntag, weiß nicht!!!

it

ry Weiß m Direktor Har Sparkassen gestellten. drei seiner An

Der Paulaner Innendienst und Außendienst war zu Gast in Kulmbach, mit Ihrem Geschäftsführer Herrn Heiner Müller.

Rainer Unger kurz vor dem Abflug!

von links nach rechts: Emanuela Friggi, Manuela Fießmann, Thomas Wölfel, Luca Tacca, Pietro Salini, Maurizio Mariani, Cesare Bellussi = „Kulmbacher Exportteam in Italien“

Gratulationsschar bei Peter Hofmann

reinklicken, gewinnen!

Jennifer Wiesel „Jennifer Wiesel vom Kulmbacher Thomas Wölfel und Manuela Fießmann vom Export, Exportteam mit dem spanischen Kunden Rubén Vence Alessandra Costanza von der ital. Fachzeitung Mondo López von der Firma GALISBIER della birra

Bierfest-Horoskop Jungfrau

Skorpion

Sie sind energisch und stark begeisterungsfähig. Ihre muntere Geselligkeit macht Sie zu gern gesehenen Besuchern im Bierzelt. Sie planen unentwegt die nächste Bestellung.

Sie sind ein logischer Typ und hassen Unordnung. Jeder Besuch im Bierzelt wird genauestens geplant und durchorganisiert. Bei Ihnen müssen die Krüge alle genau in der Mitte stehen, sonst können sie auch mal zum wilden Stier werden.

Sie sind in Geschäftsangelegenheiten klug und man kann Ihnen nicht über den Weg trauen. Sie werden dank Ihres Mangels an Ethik ihr Ziel im Stadel schnell erreichen. Es interessiert Sie nicht, auf wem Sie herumtrampeln, um an Ihr Bier zu kommen.

Schütze

Die meisten Menschen halten Sie für starrköpfig und stur. Nur weil Sie immer bis zum Schluß bei allem mitmachen möchten. Den Wirten im Bierzelt gefällt das.

12:25

18.05.11

1

DINA2.indd

Plakat

f.Bierwoche

Sie neigen dazu, auf Glück zu setzen, da Sie absolut keine Begabungen haben. Ehrlichkeit ist Ihnen so wichtig, daß Sie sogar die allerdümmsten Stadl-Geschichten von sich erzählen. Sie werden meisten von anderen ausgelacht.

Zwillinge

Sie lieben die Kulmbacher Bierwoche? Dann zeigen Sie’s immer und überall! Und zwar mit dem Bierwochen-Shirt: Erhältlich im Fan-Shop p vorm Stadl oder er online unter www.kulmbacherlmbachercherbierwoche.de! e! Allerdings nur solange der Vorrat reicht. Probieren Sie Ihr Exemplar doch h gleich mal an!

www.kulmbacher-bierwoche.de

Widder

Stier

Zum Sofort-Anziehen: Das neue Fan-Shirt 2011!

Jetzt mit etwas Glück ein exklusives Bierwochen-Set für Sie und Ihn gewinnen. So geht’s: Einfach die Gewinnfrage im Internet beantworten und Daumen drücken. Außerdem finden Sie online stets die aktuellen Neuigkeiten aus dem Bierstadl.

Steinbock

Sie sind herzlich, überschwenglich und mitteilsam. Dies äußert sich noch mehr bei ein paar Bierchen. Sie demonstrieren gerne Ihre Vielseitigkeit und wissen genau, daß Sie nichts wirklich richtig können.

Sie sind konservativ und haben vor jedem Risiko Angst. Sie tun überhaupt nicht viel und sind faul. Das Bier wirkt bei Ihnen schon sehr früh und sind deshalb für Ihr blödes Benehmen bekannt.

Krebs

Wassermann

Sie sind sympathisch und verständnisvoll für anderer Leute Sorgen. Dank Ihres ausgezeichneten Gedächtnisses erinnern Sie sich an die langweiligsten Gesichter vom gestrigen Besuch und versuchen diesen aus dem Weg zu gehen.

Löwe Ihre Beliebtheit resultiert aus der Tatsache, daß man Sie hemmungslos ausnutzen kann. In der Regel macht Ihnen das nichts aus, weil Sie zu dumm sind, es überhaupt zu merken. Und laut brüllen Sie: „Die nächste Runde geht auf mich“.

Sie sind ein geselliger, freundlicher Mensch, der sich gerne beliebt macht. Sie sind am liebsten unter Menschen, weil sie sich alleine nicht ausstehen können. Somit sind Sie immer im Bierzelt anzutreffen.

Waage Von Ausgeglichenheit keine Spur. Sie sind ein Künstlertyp und kommen schwer mit der Realität zurecht. Sie heulen gern und betrinken sich anschließend. Dank guter Freunde rappeln Sie sich aber schnell wieder auf.

Fische Sie sind eine liebe, sanfte Person. Wegen Ihres sensiblen Wesens kann man Sie schnell von allem überzeugen. Also Vorsicht bei Wetten: Sie müssen schneller auf dem Biertisch ein Ständchen von sich geben, als Ihnen lieb ist.

IMPRESSUM ViSdP: Verlag Lutz Müggenburg • Konzept/Gestaltung: Riegg & Partner Werbeagentur GmbH Neudrossenfeld • Sämtliche Fotografien sind urheberrechtlich geschützt. Nachdruck oder Übernahme nur mit ausdrücklicher Genehmigung. Hinweis Stadl-Hit 2011: Marmor, Stein und Eisen bricht – Musik: Drafi Deutscher und Christian Bruhn – Text: Günther Loose – © by Nero Musikverlag GmbH & Co. OHG

Bierfestzeitung 2011 - 3. Ausgabe  

Die Bierfestzeitung erscheint jedes Jahr zur Kulmbacher Bierwoche. Nicht nur wegen den Informationen rund ums Bierfest ist die Zeitung, die...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you