Issuu on Google+

e3 / Ausgab 02.08.0 6

BIERFEST-HALBZEIT

Heute ist Halbzeit – beim Fußball gibt es da eine Pause – doch während der Bierwoche wird eisern durchgehalten. Der Montag war der Tag der Gastronomie – und alle Wirte kamen. Bewirten ließen sie sich in der KULMBACHEREcke. Gefeiert haben sie bis spät in die Nacht – denn die meisten haben ja Montag ihren Ruhetag. Keine Ruhe dagegen hatte Otto Krug von der Feuerwache. Erst verschwindet auf dubiose Art und Weise ein 50-LiterFass, und jetzt hat er laufend Ärger mit seiner Behindertentoilette. Nachdem diese unverschämt lange verschlossen war, mußte der Schlüsseldienst die Tür öffnen. Könn’t ja jemand eingeschlafen sein. Geschlafen hat das Pärchen, dass seine Arbeit nun unterbrechen mußte, jedenfalls nicht. Es mußte sich allerdings jetzt ein anderes Plätzchen suchen, um alles zu vollenden. Wenig später das gleiche Spiel, wieder war die Toilette zu lange verschlossen, wieder mußte man sie öffnen lassen – diesmal wurde man jedoch angeschnautzt – „so schnell geht das Geschäft bei mir halt net!“ Also Tür zu, Schlüsseldienst fort. Was erfreuliches gab es aber doch noch. Freundin Kathrinchen feierte 30. Geburtstag und die Haxen am

waren übrigens die Damen und Herren der Sparkasse Kulmbach und jetzt auch Kronach. Der Regen kam und alle flüchteten hinein. Voll war’s. Voll war auch Festwirt-Neuling Guido Kögel, jedoch nicht mit Alkohol, sondern mit Wasser. Mitglieder der LederhosenGang lenkten ihn nach Schankschluß ab, eine Sekunde nicht aufgepaßt und schon verabreichten seine Bedienungen ihm eine kühle Dusche. Platsch naß, blieb ihm keine andere Wahl, als sich noch ins Kulmbacher Nachtleben zu stürzen. Und und lasst uns weiter feiern bis zur nächsten Ausgabe am Freitag.

Dienstag im Stadl haben auch gut g’schmeckt. Am Dienstag wurde nun zum 7. Mal der Generationstag gefeiert. Wer da glaubt, die „Oldies“ können nicht mehr so, der wurde hier eines Besseren belehrt. Solch eine Stimmung hatten die Organisatoren jedenfalls zum Generationstag noch nie erlebt. Da steppte der Bär – die „Dompfblos’n“, Mara Kayser und „Die Ladiner“ waren beeindruckt von der Begeisterungsfähigkeit des Publikums. Abend’s war der Stadl dann fest in weltmeisterlicher Hand – die Italiener waren da im blauen Look. Die roten


Das Bermuda-Dreieck zum Bierfest Das Bermuda-Dreieck zum Bierfest Das Bermuda-Drei-

eck zum Bierfest Das Bermuda-Dreieck zum Bierfest Das Bermuda-Dreieck zum Bierfest Das Bermuda-Dreieck

von links: Dietmar (Max) Frankenberger (Simplicity-Deutschland); Victor Adams (Sales-Manager Simplicity Europe); Karl Adams, Ludwig Sittler (Einkaufs-Boss Fa. MAJA); Hans-Jürgen Hoffmann; Matthias (Wanze) Müller

50 Jahre Jubiläum

Ulrike "Uli" Weiss mit Freundin Ute beim Biertischtanzen

Ramona von der Kulmbacher Brauerei als Begleitung für die italienischen Gäste bei der BierzeltBolognese

Kathrin und Eva immer dabei wenns ums Feiern geht

Imbissbetrieb Eichenhüller Traditionelle Bratwürste vom Holzkohlegrill Bratwurststand Ecke Sweet Brasil Wir werden beliefert von Metzgerei Ohnemüller

Pilspub - Spielothek - Billardcenter

Albert-Ruckdeschel-Straße 14 95326 Kulmbach - neben Real-Einkaufsmarkt Tel. 09221/82 76 177 Öffnungszeiten: Mo. bis Do. von 9 bis 3 Uhr, Fr. und Sa. von 9 bis 5 Uhr und So. von 13 bis 3 Uhr

www.checkpoint-kulmbach.de

...und nach dem "Zelt" brannte auch in der Feuerwache die Luft

...pünktlich um 0:00 Uhr Geburtstagskind Nina beim Feiern

Die Führungsriege des Landkreises grüßt alle Bierfestbesucher


Bierfest-Horoskop Widder Sex allein genügt dir nicht, beim Widder muss auch das Herz mitspielen. Denn deiner selbstbewussten Äußeren verbirgt sich ein empfindsames Bedürfnis nach Zärtlichkeit und Geborgenheit. Wenn es dich einmal gepackt hat, darf man keine Zurückhaltung von dir erwarten.

Stier Um die Erotik zu erhöhen, spielst du die Spröde, vorausgesetzt, dein Partner spielt mit. Du magst zart und hilflos wirken, aber das bist du nicht. Du kannst sehr eigensinnig und besitzergreifend sein. Durch deine maßlose Eifersucht verläuft dein Weg der wahren Liebe nie glatt.

es ernst meint, dann lässt sie sich Zeit. Sie will erkämpft und erobert werden. Der Partner ihrer Träume muss blendend aussehen, vermögend und ein hervorragender Liebhaber sein.

Skorpion Wenn der Skorpion liebt, dann tut er dies mit seinem ganzen Temperament: draufgängerisch und ohne Skrupel bei der Wahl seiner erotischen Verführungskünste. Mit liebevollen, sanften Zärtlichkeiten befasst er sich nicht. Er will nur sein Verlangen stillen. Bevor er fertig ausgezogen ist, geht es bei ihm schon los. Er erwartet, dass man sich völlig seinen Bedürfnissen unterwirft.

Krebs

Ihre neutralen Bankkaufleute • Ihre neutralen Bankkaufleute

Du wechselt deine Partner wie Schlüpfer. Du suchst Liebe, aber nicht um den Preis deiner Freiheit. Man kann dich nicht so einfach an sich binden, denn Flirts gehen dir über alles. Der Zwilling beendet eine Beziehung im Handumdrehen, falls ein/e andere/r plötzlich interessanter ist.

Du kannst sehr viel Liebe schenken, würdest aber einen Seitensprung des Partners nie überwinden. Du ist so eifersüchtig, weil du einen großen Minderwertigkeitskomplex mit sich herumschleppst und einfach nicht glauben willst, dass jemand nur dich allein lieben kann. Zu den stärksten Reizen für den Krebs gehören innige, tiefe Zungenküsse.

Ihre neutralen Bankkaufleute • Ihre neutralen Bankkaufleute

Ihre neutralen Bankkaufleute • Ihre neutralen Bankkaufleute •

Zwillinge

Schütze Du bist ein emsiger Liebhaber. Du suchst nicht nur die sexuelle Abwechslung, sondern auch geistige Anregung. Wenn man sich zu sehr an dich hängt oder dich mit Eifersucht quält, bist du weg. Der Schütze führt ein oberflächliches Liebesleben, aber er ist dabei ehrlich. Aufregend ist für ihn die Jagd.

Steinbock

Als Liebhaber beweist der Steinbock die Ausdauer eines Marathonläufers – als Partner unvergleichliche Treue. Für den ehrgeizigen Steinbock Beruf und Geld an erster Stelle, die Liebe nimmt nur den zweiten Rang ein. Das Interesse des Steinbocks an der Liebe nimmt nie ab. Wenn andere nur mehr davon träumen, versucht der alternde Steinbock immer noch, jemanden ins Schlafzimmer zu locken. Und er wird mit zunehmendem Alter immer besser.

• Ihre neutralen Bankkaufleute • Ihre neutralen Bankkaufleute •

Löwe Mit ihrem angeborenen Sex-Appeal versteht es der Löwe, sich die Welt untertan zu machen. Wer dich gewinnen will, sollte Stärke und Potenz beweisen. Du bist lasziv verführerischer, bist bereit, dem Partner die Initiative in der Liebe zu überlassen, solange du dich nicht langweilt.

Jungfrau In Liebe und Sex eher zurückhaltend, wartest du darauf, dass die/der heimlich Verehrte sich dir nähert. Deine kühle, leidenschaftslose Art macht dich so faszinierend. Bist du aber einmal bereit, bemühst du dich redlich, deine/n Partner/in zum Höhepunkt zu bringen. Liebesgeständnisse kommen dir schwer über die Lippen. Du bist der Meinung, dass deine absolute Treue Liebesbeweis genug sei.

Waage In Sachen Liebe und Erotik ist die Waage nicht gerade anspruchslos. Sie flirtet zwar leidenschaftlich gern, doch wenn sie

Kulmbacher Freibad …

Erfrischung von aussen!

Kulmbacher Bierwoche … Erfrischung von innen!

Wassermann Eine Liebesbeziehung zu einem Wassermann hat immer etwas von einem Wagnis, von einem gefühlsmäßigen Risiko. Trau dich! Es wird sich lohnen! Über Langeweile braucht man bestimmt nicht zu klagen, er führt dich in eine Welt voller Phantasie, Gefühl und Abenteuer. Mitunter muss man ihn ein wenig auf Trab bringen, damit er aktiv wird. Doch wenn der Motor einmal läuft, ist er ein einfallsreicher Liebhaber, der mit dem kompliziertesten Variationen dich zur höchsten Ekstase bringt.

Fische Du bist ein recht leidenschaftsloser Liebhaber – und gerade diese Zurückhaltung, die Scheu vor körperlicher Annäherung, wirkt anziehend. Gelingt es, deine äußere Schale der Gelassenheit zu durchdringen, dann stößt man oft auf unerwartete erotische Phantasien. Mit Geld gehst du verschwenderisch um, daher bist du immer auf der Suche nach einem spendablen Partner.

Kulmbach

Nicht nur Bier kann süchtig machen! noch bis 30. November 2006

119. Lotterie Ihre Staatliche Lotterie-Einnahme

Hofmann-Benker

Fritz-Hornschuch-Str. 4 · Melkendorfer Str. 9 · Kulmbach Fax: 09221 / 878737 · Telefon: 09221 / 83083 oder per eMail: skl-hofmann@t-online.de

Fotos vom Bierfest finden Sie unter www.bierfestzeitung.de


Die Obrigkeit des Hotel- und Gaststättenverbandes mit: H. Heigl, Präsidiumsmitglied BHG München, A. Luger Bezirksvorsitzender BHG Oberfranken, H. Becker, Kreisvorsitzender BHG Hof, OB Inge Aures, Hagleitner-Wirt Günter Limmer, H.B.Neuhede, Kreisvorsitzender BHG Kronach, Rainold Küspot, Hotel Fränkischer Hof und Roland Sammer von der KULMBACHER

Getränke Rausch

Pizza-Weltmeister Ermano mit seiner hübschen Gattin beim Kontrollgang durchs Zelt

GETRÄNKEMARKT – FACHHANDEL

Das Das Bierfest Bierfest für für zu zu Hause: Hause: Bei Bei uns uns kein kein Problem! Problem!

Katschenreuth 1 - 3 · 95326 Kulmbach Tel: 0 92 21/764 88 u. 764 49 · Fax: 7 64 59

Zum Journalistenstammtisch von der Dirndl-Helga kam die "Rundschau" in voller Besetzung. Mehrere Tische waren belegt. Unser Foto zeigt Geburtstagskind Jürgen Robisch (Schnapszahl) mit seinen Kollegen Klaus Rössner, Alexander Hartmann, Matthias Betz, Christian Hohlhut, Christian Schuberth und Martin Groll von der KULMBACHER

Brav! Die Ranga-Kartn'n rechts. "Die Bauernhannla - der urige Gasthof" mit Vorstand Markus Stodden Der Bart ist ab morgen fallen die Haare. Anterra-Geschäftsführer Veit Pöhlmann Hey - wir wollen auch mal in die Bierfestzeitung!

Des muss mer gsehn hom!!!

Viele Fischund Käsespezialitäten vor dem Bierstadel

Inh. Dieter Barth

Langgasse 18 95326 Kulmbach Tel. & Fax 0 92 21/29 88

"Schau mir in die Augen Kleines". Der Mann für Gebrauchtes (Wagen) Helmut Pirhala mit einer Bierfestbekannten

Landtagsabgeordneter und Bürgermeister Henry Schramm bedankt sich bei der Bereitschaftspolizei Würzburg für ihre Arbeit. Seit dem sie da sind, ist es im und um das Bierzelt ruhig. Links PHK Jörg Braun BJ Kulmbach.

– Ihr Bad aus einer Hand – Heizkesselaustausch schnell und günstig – Altbausanierung – Solaranlagen

Ausstellung Am Goldenen Feld 1 95326 Kulmbach Tel: 0 92 21 / 9 12 90 www.heiden-bad.de


Natürliche Erfrischung ist unser Bier !

Oswald "Osser" Bauer aus Gestungshausen mit Dierk Hain von der KULMBACHER. Die Bierwoche ist auch eine harte Woche für die Bierverleger

...nach getaner Arbeit früh um 5 Uhr

Großgastronomen aus der fränkischen Schweiz: Otto, Lydia und Käthe Weisel, Inge und Herbert Lindner, Erwin Weisel mit Burkhard Holzapfel von der KULMBACHER

Die hübschen Bedienungen von Robert seiner Crew. Das Bermuda-Dreieck hat zuwachs bekommen. Zwischen Parkcafe und Sweet Brasil betreibt Robert den Pavillion

Die Vorstände bei ihrem Kontrollgang

Die Sicherheit liegt ihm am Herzen. Landtagsabgeordnerter Henry Schramm mit Oberfrankens Polizeipräsident Gerhard Bauer und Ehefrau Jutta sowie sein Vorgänger Dieter Heckel

...mit Senf. Seit 50 Jahren auf dem Bierfest und die Würst sind vom "Leger" Ohnemüller

Dem Otto sein Kathrinchen feierte den 30. Geburtstag

"Hahn im Korb" Wolfgang Zettner mit seiner Crew vom Schweizerhof in Ziegelhütten

Das letzte Bierfest als Pfarrer. Monsignore Klaus Kuhrau mit seiner Orgelpfeife Richard

Kur-Urlaub im Stadl, die Bürgermeister Bernd Albert (li)aus Bad Berneck und Manfred Huhs aus Bad Marktleugast

Boxen sich durch's Leben. Sybille Marks und Martina Pröll


Unser BierfestSchnäppchen: Der Honda Jazz.

The Power of Dreams

„cool“ Jazz 1,2 kl. CD-Radio in , lic al inkl. met Klimaanlage incl. rführung inkl. Übe

* 12.990,–

Abb. zeigt Honda Jazz 1,4 ES. *Tageszulassung.Nur solgange Vorrat reicht!

"Ich bin der Herr Beck und arbeite im Landratsamt". Mein Chef ist der Landrat und der ist auch jeden Tag da.

St.-Georgen-Straße 17 · 95463 Bindlach Telefon 0 92 08 / 65 73 80 Wirsberger Straße 26-28 · 95339 Neuenmarkt Telefon 0 92 27 / 7 32 61 www.honda-foerster.de

Martin ohne groll

Gruppenfoto mit Damen. Die "Lederhosengang" mit Festwirtin Rita Schulz

Betriebsausflug des LA, Barbara Bergmann mit Sohn Jochen und den männlichen Aufpassern Reinhold Dippold, Reiner Fritsche und Rainer Dippold

selbst Steffen Haberzettl als Vertreter der Spießerfraktion von der Sparkasse KU-KC war im Zelt vertreten

Selbst den Kleinen Gästen gefällt es im Zelt

Sparkassen Vorstand Rudy Früh als Vorbild für die ganze Sparkassen-Mannschaft: So wird gefeiert!

Unsere Pizzaschnitten … … frische Vitamine aus dem Backofen bekommen Sie einmal in der Buchbindergasse 12 und vor dem Zelt ins Zelt vor der Stadthalle 95326 Kulmbach, Telefon 09221 / 4491

Im Straßenverkauf täglich von 17.00 -24.00 Uhr

Brille: Fielmann ... mit den Models: Tina, Carina und Steffi ... Tina ist übrigens Single!


Wir suchen keinen Streit. Harald Streit mit FritzManager Werner Schiffgen, Gutachter Karl-Heinz Müller (im Nebenberuf auch Architekt) und Schauhaufen-Bißzeiger Rüdiger Baumann

Die Hax’n wor zu fett. Drum a Schnäpsla. Die zwei Krauß’n aus Buchau vom Paul

Ingmar Michel von der Mahrs Bräu Bamberg - ist es jetzt endlich soweit? Dierk Hain wärs recht. Hübscher Besuch aus Kronach ... nächste Woche kommen wir zum "Schießen" nach Kronach

G’standene Lederhosenbuam aus Oberbayern fühlen sich sichtlich wohl in Franken Seit 20 Jahren bekommt Reinhard Weith von seiner Hanni aus Neustadt an der Donau sei Moß Bier (im Hintergrund die Frau vom "Leger")

OB Inge Aures beim Schaulaufen in der Gastroecke mit Lieblingswirt und Großmetzger "Leger" Ohnemüller, Altlandrat Herbert Hofmann, Ex-Metzger Peter Herrmann (verdeckt)und Neuwirt "Don Rotmaintal" Fritz Räther, der schon mal die Phonezahl im Stadl mißt

Nina und Yessi aus Bindlach zu Besuch auf dem Bierfest ...hübscher als die Polizei erlaubt

Holen Sie sich vor Ihrem Stadl-Besuch bei uns eine kräftige Unterlage!: Werner und Edeltraud Glaser vom Seelöwen, Lisa Wagner und Schorsch Beer von der Stadtschänke und Hans und Helga Müller von der ?

Tina Arzberger vom Fichtelgebirgshof in Himmelkron überlegt noch, ob sie die Ranga-Kart'n von Klaus Harreis rechts hinsteckt, obwohl sie in festen Händen ist.

..und noch ein Buchauer (Hans Vogel) und ein KULMBACHER (Dierk Hain) Essen gibt's...

Fotos vom Bierfest finden Sie unter www.bierfestzeitung.de


Seit Jahren ist Heinz Schott mit Ehefrau Inge immer wieder ein gern gesehener Gast in der KULMBACHER-Ecke. Freunde aus nah und fern gesellen sich im Laufe eines abends an ihrem Tisch. Egal, ob es die geistliche Hoheit, die Prominenz der Politik und der Geschäftswelt ist. Sie alle einzeln aufzuführen würde den Rahmen der Bierfestzeitung sprengen. Deshalb nachfolgend die Schott-Session. Noch ein Wort zum Schluss von höchster Stelle ist uns angetragen worden, Heinz Schott wieder den Zusatz „Salzbaron“ zu geben.

Gourmet-Genuss zur Kulmbacher Bierwoche

Großes Anti-Pasti-Buffet Für alle, die sich vom Stadl einfach nur einmal erholen möchten, aber auch für alle, die wieder einmal etwas Besonderes verköstigen möchten, sind die Gourmet-Genuss-Tage zur Kulmbacher Bierwoche, die Karl-Heinz Weißfloch und sein Team auf dem Marktplatz präsentieren, die ideale Abwechslung. Wie schon im vergangenen Jahr gibt es auch heuer wieder mediterrane Köstlichkeiten am OpenAir-Buffet.

• Täglich ab 8 Uhr Frühstücksbuffet • Täglich ab 11.30 Uhr Fränkischer Mittagstisch • Täglich ab 17 Uhr reichhaltige Speisenkarte • Täglich ab 18 Uhr Open-Air Buffet mit u. a. Antipasti, Riesengarnelen, Saltimbocca

Die Auswahl ist wieder sehr groß.

Marktplatz 4

• Ganztägig großes Angebot an leckeren Kuchen und Torten

„Reichel am Markt“

Telefon: 09221/87165

»Kulmbacher Land zum Bierfest« erscheint im Verlag Lutz Müggenburg 95326 Kulmbach · Burghaiger Straße 41 · Tel. 0 92 21 / 8 19 97 Herausgeber und Gesamtproduktion: Verlag Lutz Müggenburg. Druck: NovaConcept Schorsch, Kulmbach.

»Kulmbacher Land zum Bierfest« erscheint am 29., 31. Juli, 02. und 04. August und wird an diesen Tagen um’s und im Bierzelt verteilt. Sämtliche grafischen Entwürfe und Fotografien sind urheberrechtlich geschützt. Nachdruck oder Übernahme nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlages.


Bierfestzeitung 2006 - 3. Ausgabe vom 02.08.2006