Page 1

PPA 2560 Nidau

Nummer 52

| Mittwoch, 24. Dezember 2014 | 134. Jahrgang | Auflage 20 091

Amtlicher Anzeiger für die Gemeinden Aegerten, Bellmund, Brügg, Epsach, Hagneck, Hermrigen, Ipsach, Jens, Ligerz, Merzligen, Mörigen, Nidau, Orpund, Port, Safnern, Scheuren, Schwadernau, Studen, Sutz-Lattrigen, Täuffelen-Gerolfingen, Twann-Tüscherz, Walperswil

Aegerten AHV-Zweigstelle Siehe Publikation unter Brügg.

Ae2401 006.679900

Untersuchungsbericht Trinkwasser Die von der SWG periodisch durchgeführte Trinkwasser-Probeerhebung vom 9. Dezember 2014 bei der Kirchstrasse 29 in Aegerten, wurde vom bakteriologischen Labor Energie Service Biel/Bienne einer Analyse unterzogen. Die Wasserqualität entspricht den Anforderungen der Verordnung des EDI über die hygienischen und mikrobiologischen Anforderungen an Lebensmittel, Gebrauchsgegenstände, Räume, Einrichtungen und Personal vom 26. Juni 1995. Aegerten, 18. Dezember 2014 Gemeindeschreiberei Aegerten

Bauverwaltung Aegerten

Während der Auflagefrist kann beim Gemeinderat schriftlich Einsprache eingereicht werden. Der Gemeinderat entscheidet über allfällige Einsprachen und genehmigt das Protokoll. Gemeindeverwaltung Bellmund

Schliessung Gemeindeverwaltung über die Festtage

Ae2402 006.680085

Kredit für neues Beschriftungskonzept abgerechnet Der neue, grössere Informationsschaukasten beim Eingang der Gemeindeverwaltung ist montiert und das neue Beschriftungskonzept im Inneren des Gemeindehauses ist ebenfalls realisiert. Gemäss Abrechnung belaufen sich die Kosten auf total Fr. 10 483.–, womit der vom Gemeinderat ursprünglich beschlossene Kredit von Fr. 10 000.– Franken minim überschritten worden ist. Keine weitere Beteiligung an «mobiclick» Nachdem sich die Stadt Nidau aus dem Mobilitätsmanagementprojekt «mobiclick» zurückgezogen hat, konnte die vom Verein seeland.biel/ bienne angestrebte Erweiterung des Perimeters nicht erreicht werden – v on dieser hatte der Gemeinderat jedoch die weitere Beteiligung Aegertens abhängig gemacht. Deshalb hat er nun beschlossen, sich in der Periode 2015 bis 2018 nicht mehr am Projekt zu beteiligen.

Ae2404

Baupublikation Bauherrschaft: Susanne und Rolf Gisin, Mettgasse 7, 2555 Brügg. Projektverfasserin: Bertolotti Architektur AG, Reto Bertolotti, Hauptstrasse 1, 2555 Brügg. Bauvorhaben: Fassade Süd- und Ostseite dämmen; bestehende Balkone verglasen. Strasse/Parzelle: Salismatte 3, Parzelle Nr. 179, Koordinaten 219.060/588.530. Nutzungszone: W2C. Gewässerschutzzone: A. Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung, Schulstrasse 3, 2558 Aegerten. Auflage- und Einsprachefrist: 18. Dezember 2014 bis 19. Januar 2015.

Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im amtlichen Anzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre. Br2402 006.680156

Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne

Die Verwaltung bleibt von Mittwoch, 24. Dezember 2014, bis und mit Freitag, 2. Januar 2015, durchgehend geschlossen. Ab Montag, 5. Januar 2015, gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten.

Bellmund Baupublikation

Brügg, im Dezember 2014 Der Gemeinderat

Gestützt auf Artikel 26 des Baubewilligungsdekretes (BewD-BSG 725.1) vom 22. März 1994 erfolgt nachstehende Bekanntmachung: Baugesuch Nr.: 732/1570. Gesuchstellerin: Burgergemeinde Bellmund, per Adresse Andreas Gnägi-Läng, Stöcklerengasse 63, 2564 Bellmund. Projektverfasserin: Müller Aarberg AG, Postfach 45, 3270 Aarberg. Parzellen Nr.: 301. Adresse/Standort:, Lohngasse 70, 2564 Bellmund, Wohnzone 2a. Bauvorhaben: Einbau einer 4-Zimmer-Wohnung in Burgerstube EG. Auflage- und Einsprachefrist: Bis am 19. Januar 2015. Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung, Hohlenweg 3, 2564 Bellmund.

Br2403 006.680007

Öffnungszeiten AHVZweigstelle Brügg-Aegerten über die Festtage Die AHV-Zweigstelle Brügg-Aegerten bleibt von Mittwoch, 24. Dezember 2014 bis und mit Montag, 5. Januar 2015 durchgehend geschlossen. Anschliessend gelten folgende reduzierte Öffnungszeiten: Dienstag, 6. Januar 2015, 8 bis 11.30 Uhr Donnerstag, 8. Januar 2015, 8 bis 11.30 Uhr Ab Dienstag, 13. Januar 2015 gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten. Brügg, im Dezember 2014

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen, Rechtsverwahrungen und/oder Lastenausgleichsbegehren sind innerhalb der Einsprachefrist schriftlich, begründet und im Doppel bei der angegebenen Einsprachestelle einzureichen oder einer schweizerischen Poststelle zur Beförderung zu übergeben. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4 Bst. a Baugesetz, BauG-BSG 721). Kollektiveinsprachen und vervielfältigte Einzeleinsprachen sind nur rechtsgültig, wenn sie angeben, wer die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten befugt ist (Art. 31 Abs. 3 Baubewilligungsdekret, BewD-BSG 725.1). Einwohnergemeinde Bellmund

rungsstatthalteramt Biel/Bienne, 2560 Nidau, einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren von Lastenausgleichsansprüchen. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken.

Be2402 006.680007

Brügg

Ae2403 006.680176

Aus dem Gemeinderat

Aegerten, 22. Dezember 2014 Gemeinderat Aegerten

Es wird auf die Gesuchsakten und die Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet im Doppel an die Bauverwaltung Aegerten, Schulstrasse 3, 2558 Aegerten, zu richten. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im amtlichen Anzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre.

Br2401 006.679899

Baupublikation Gesuchstellerin: Einwohnergemeinde Brügg, Mettgasse 1, 2555 Brügg. Projektverfasserin: Leimer Tschanz Architekten AG, Viaduktstrasse 33, Postfach, 2501 Biel. Bauvorhaben: Sanierung Schulhaus Bärlet 1 und Erstellen Schulprovisorium (Container) für die Dauer von einem Jahr. Standort/Parzelle/Koordinaten/Nutzungszone: Brügg, Bärletweg 9, Parzelle Nr. 61, Koordinaten 587.578/219.540, Zone für öffentliche Nutzung (ZöN). Ausnahmen: – Überschreiten der Baulinie (Art. 9 Abs. 3 GBR) – Unterschreiten des Waldabstandes (Art. 25 KWaG) Profile: Erleichterung der Profilierung nach Artikel 16 Absatz 3 B ewD (anstelle von Profilen sind Bodenmarkierungen vorhanden). Auflagestelle: Bauverwaltung, Mettgasse 1, 2555 Brügg. Einsprachefrist: Bis und mit 19. Januar 2015.

Be2401 006.680022

Protokollauflage der Gemeindeversammlung vom 9. Dezember 2014 Das Protokoll der Gemeindeversammlung liegt gemäss Artikel 51 des Organisationsreglements ab Mittwoch, 24. Dezember 2014, während 30 Tagen in der Gemeindeverwaltung Bellmund öffentlich auf. Es ist ebenfalls auf der Homepage unter der Rubrik «aktuell» ersichtlich.

Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel beim Regie-

Ipsach Bau- und Gewässerschutzpublikation Bauherrschaft und Grundeigentümer: Dominique Heinz Burkhalter und Nina Perrenoud, Ipsachstrasse 9d, 2563 Ipsach. Projektverfasserin: Spreng + Partner Architekten AG, Falkenweg 3a, 3012 Bern, Herr Tomislav Cinzek. Bauvorhaben: Neubau Einfamilienhaus (EG und OG) mit Doppelgarage; Umbau des bestehenden Kellergeschosses; Anpassen der bestehenden Umgebung. Parzelle: 155 (Eigerweg 8). Koordinaten: 584 775/217 700. Nutzungszone/Überbauungsordnung: W2. Vorgesehene Gewässerschutzmassnahmen: Anschluss Schmutzabwasser an die bestehende Schmutzabwasserleitung, Versickerung des anfallenden Regenabwassers, Gewässerschutzzone B. Auflageort und Einsprachestelle: Einwohnergemeinde, Bauverwaltung, Dorfstrasse 8, 2563 Ipsach. Auflage- und Einsprachefrist: Bis und mit 19. Januar 2015. Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet einzureichen, ebenfalls allfällige Lastenausgleichsbegehren. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Kollektiveinsprachen und vervielfältigte oder weitgehend identische Einsprachen haben anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im Anzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre. Ipsach, 11. Dezember 2014 Bauverwaltung Ipsach Roland Känel, Leiter Bauabteilung Tel. 032 333 78 20 E-Mail: bauverwaltung@ipsach.ch

Ip2401 006.680068

Reklame

DER NEUE NISSAN PULSAR. NISSAN PULSAR VISIA 1.2 l DIG-T, 115 PS (85 kW)

Ab

Fr. 19 990.–

1

• Aktive Spurkontrolle • Fahrerinformationssystem mit 5"-Farbdisplay • Bluetooth®-Freisprecheinrichtung • Lenkradfernbedienung • Radio/CD-Kombination (2-DIN) mit Bluetooth®, AUX-Eingang und 4 Lautsprechern • Stopp/Start-System

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDAyMAMAGwi-xA8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKMQ6AIBAEXwTZPRE4rzR0xMLY0xhr_18JdBabzE6mVls95vZyXOU0AoguZgiiZcInqDHQp0WMQhUwbF2okKq_3uV-umijcRRHbQPyBNC_9_MBhYGuYnIAAAA=</wm>

Gesamtverbrauch l/100 km: 5.1–3.6; CO2-Emissionen: 119–94 g/km; Energieeffiz.-Kat.: B–A. Ø aller Neuwagen: 144 g/km. Abgebildetes Modell: NISSAN PULSAR TEKNA, 1.2 l DIG-T, 115 PS (85 kW), Katalogpreis Fr. 30 190.–. 1NISSAN PULSAR VISIA, 1.2 l DIG-T, 115 PS (85 kW), Katalogpreis Fr. 20 990.–, abzgl. Kundenvorteil Fr. 1000.–, Nettopreis Fr. 19 990.–. Gültig für Privatkunden bis 31.12.2014 oder auf Widerruf.

Autobahn-Garage Zwahlen & Wieser AG Bielstrasse 98 3250 Lyss Tel. 032 387 30 30 www.autobahngarage.ch

6-680206/K


Jens

Die Elektrizitäts- und Wasserversorgung ist in Notfällen über die Pikettnummer 032 332 29 30 erreichbar.

Nidau

Genehmigung und Rechtskraft Personalreglement und -verordnung

Kehrichtabfuhr an Weihnachten und zum Jahreswechsel 2014/2015

Gestützt auf Artikel 45 der kantonalen Gemeindeverordnung gibt der Gemeinderat bekannt, dass die Gemeindeversammlung vom 28. November 2014 die Teilrevision des Personalreglements vom 19. Mai 2006 genehmigt hat. Ebenfalls hat der Gemeinderat an seiner Sitzung vom 15. Dezember 2014 die Personalverordnung genehmigt. Die Teilrevision des Personalreglementes sowie die Personalverordnung treten per 1. Januar 2015 in Kraft.

Donnerstag, 25. Dezember 2014 (Weihnachten) Die auf Donnerstag, 25. Dezember 2014 fallende Grünabfuhr im ganzen Gemeindegebiet wird vorverschoben auf Mittwoch, 24. Dezember 2014 (ab 7 Uhr).

Port, im Dezember 2014 Die Gemeindeverwaltung

Freitag, 26. Dezember 2014 (Stephanstag) Die auf den Stephanstag fallende Abfuhr des Hauskehrichts im Kreis 1 und Kreis 2 wird verschoben auf Montag, 29. Dezember 2014 (ab 7 Uhr).

Baugesuch Nr.: 745/31-14. Bauherrschaft: casa e v ita ag, Poststrasse 7b, Postfach, 2504 Biel/Bienne. Projektverfasserin: b.müller’s architekten ag, Kleinfeldstrasse 6, 2563 Ipsach. Bauvorhaben: Aufstellen einer Baureklame als Werbezweck. Standort/Parzelle/Koordinaten: Weiherweg/Hüeblistrasse, Parzelle Nr. 537, Koordinaten 586.008/ 217.903. Zonenplan: Überbauungsordnung Lohn-Bellevue Süd. Gewässerschutzzone: B. Auflage- und Einsprachefrist: Bis und mit 26. Januar 2015. Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung Port, Lohngasse 12, 2562 Port. Montag, Mittwoch, Donnerstag: 8 b is 11.30 Uhr/14 bis 17 Uhr; Dienstag: 14 bis 17 Uhr; Freitag: 8 b is 11.30 Uhr.

Bau- und Gewässerschutzpublikation Bauherrschaft: Marc Schneider und Caroline Spahni, Steinernweg 2, 2572 Sutz. Projektverfasser: André Schneider, Tannacker 15, 2565 Jens. Bauvorhaben: Neubau Einfamilienhaus mit Solarthermie auf Dach; Neubau Carport mit integriertem Material-/Geräteschuppen und PV-Anlage auf Dach; Verbreiterung Privatstrasse (Zufahrt) von 2,80 auf 3,50 m. Es wird auf die Gesuchsakten und Profile verwiesen. Parzelle/Standort: 575, Tannacker 15a, 2565 Jens. Nutzungszone: Wohnzone W2. Koordinaten: 586.570/216.875. Beanspruchte Ausnahme: Ausnahme zu Artikel 9 Absatz 4 d es Gemeindebaureglements (Stützmauerhöhe). Gewässerschutzmassnahmen: Das Dachwasser wird in einen Regenwassertank (mit Überlauf an die Mischwasserleitung der Gemeinde) eingeleitet. Das Vorplatzwasser wird, soweit dies der Baugrund zulässt versickert, andernfalls ins Mischwassersystem der Gemeinde eingeleitet. Das Schmutzwasser wird an die Gemeindekanalisation abgegeben. Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung, Hinterdorf 5, 2565 Jens, während der Bürozeiten. Auflage und Einsprachefrist: Bis 19. Januar 2015. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet im Doppel einzureichen. Lastenausgleichsansprüche, die der Baubewilligungsbehörde innert der Einsprachefrist nicht angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4 Lit. a BauG). Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer die Einsprechergruppe rechtsverbindlich vertritt. Gemeindeverwaltung Jens

Kreis 2: Barbenweg, Bernstrasse, Bielstrasse, Genossenschaftsstrasse, Gotthelfstrasse, Grenzstrasse, Guglerstrasse, Gurnigelstrasse, Hofmattenstrasse, Keltenstrasse, Lyss-Strasse, Milanweg, Mövenweg, Alex. Moser-Strasse, Ohmweg, Reckweg, Rosenweg, Schützenmattweg, Wolfweg

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet im Doppel bei der Bauverwaltung, Lohngasse 12, 2562 Port, einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im Nidauer Anzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der zu grossen Zahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre. Port, 17. Dezember 2014 Bauverwaltung Port

Po2403 006.680194

Wir ersuchen Sie, über die Feiertage keinen Kehricht am Strassenrand zu deponieren. Wir wünschen der Bevölkerung von Nidau frohe Festtage und ein glückliches neues Jahr. Nidau, 18. Dezember 2014 Ni2401 Stadt Nidau, Abteilung Infrastruktur

006.680009

Orpund Altpapier- und Kartonsammlung

Inkrafttreten des Organisationsreglementes In Anwendung von Artikel 45 der Gemeindeverordnung vom 16. Dezember 1998 wird hiermit öffentlich bekannt gemacht, dass das von der Versammlung der Einwohnergemeinde Mörigen am 8. Dezember 2014 beschlossene Organisationsreglement unter Vorbehalt der Genehmigung durch das Amt für Gemeinden und Raumordnung des Kantons Bern per 8. Dezember 2014 in Kraft getreten ist.

Mö2401 006.680127

Inkrafttreten der Personalverordnung In Anwendung von Artikel 45 der Gemeindeverordnung vom 16. Dezember 1998 wird hiermit öffentlich bekannt gemacht, dass der Gemeinderat von Mörigen an seiner Sitzung vom 15. Dezember 2014 die Personalverordnung der Einwoh-nergemeinde Mörigen erlassen hat. Die Personalverordnung tritt, vorbehältlich allfälliger dagegen erhobener Beschwerden, am 1. Januar 2015 in Kraft. Rechtsmittelbelehrung Gegen den Beschluss des Gemeinderates kann innert 30 Tagen ab Publikation beim Regierungsstatthalteramt Biel, Schloss, Hauptstrasse 6, 2560 Nidau, Beschwerde erhoben werden. Mörigen, 15. Dezember 2014 Der Gemeinderat

Kreis 1: Aarbergstrasse, Ahornweg, Alexander-Funk-Weg, Balainenweg, Beundenring, Birkenweg, Böschenweg, Buchenweg, Burgerallee, Egliweg, Eichenweg, Eschenweg, Flachserenweg, Föhrenweg, Gwerdtstrasse, Haselweg, Hauptstrasse, Herrenmoosweg, Ipsachstrasse, Kastanienweg, Oberer Kanalweg, Knettnauweg, Lindenweg, Mikronweg, Mittelstrasse, Mühlerunsweg, Paganweg, Pappelweg, Rönnerweg, Schloss-Strasse, Dr. SchneiderStrasse, Schulgasse, Stadtgraben, Strandweg, Turmweg, Uferweg, Ulmenweg, Weyermattstrasse, Weyernweg, Eduard-Will-Strasse, Zihlstrasse

Baupublikation

Je2401 006.680140

Mörigen

Mörigen, 15. Dezember 2014 Der Gemeinderat

Donnerstag, 1. Januar 2015 (Neujahr) Die auf Donnerstag, 1. Januar 2015 fallende Grünabfuhr im ganzen Gemeindegebiet wird vorverschoben auf Mittwoch, 31. Dezember 2014 (ab 7 Uhr). Freitag, 2. Januar 2015 (Berchtoldstag) Die auf den Berchtoldstag fallende Abfuhr des Hauskehrichts im Kreis 1* und Kreis 2* wird verschoben auf Montag, 5. Januar 2015 (ab 7 Uhr).

Po2401 006.680008

Foto: Heidi Schafroth Nidau

Jens, 22. Dezember 2014 Je2402 006.680211 Einwohnergemeinde Jens, der Gemeinderat

Wir freuen uns, Sie am Montag, 5. Januar 2015, wieder bedienen zu dürfen. Wir wünschen allen frohe Festtage und viel Glück und Erfolg im neuen Jahr.

Mö2402 006.680130

Or2401 006.680012

Primarschulkommission – Auf Möschler folgt Hänni Frau Marlène Möschler hat Ihre Demission per 31. Dezember 2014 als Mitglied der Primarschulkommission eingereicht. Marlène Möschler hat sich während sechs Jahren in der Kommission engagiert. Wir danken Frau Möschler für ihren Einsatz. Ihre Nachfolge in der Primarschulkommission tritt Frau Corinne Hänni, Zihlmattweg 12, Orpund, an. Frau Hänni wurde von der SVP vorgeschlagen. Wir freuen uns über die Zusage von Frau Hänni und wünschen ihr viel Freude in ihrem neuen Amt. Orpund, 19. Dezember 2014 Der Gemeinderat

Jahresausklang auf dem Dorfplatz in Port am Silvester ab 23 Uhr

Öffnungszeiten über Weihnachten und Neujahr Die Büros der Gemeindeverwaltung Port bleiben über die Feiertage von Mittwoch, 24. Dezember 2014, 11.30 Uhr bis Freitag, 2. Januar 2015, geschlossen.

Studen, 8. Dezember 2014 Bauverwaltung Studen

St2401 006.680210

Sutz-Lattrigen Aus dem Gemeinderat Fussgängerübergang Die Gemeinde Sutz-Lattrigen wird von der kantonalen Hauptstrasse und der Bahnlinie der Aare Seeland Mobil durchtrennt. Verschärft wird diese Situation nun dadurch, dass in jüngster Vergangenheit einige Bahnübergänge geschlossen (weitere Schliessungen sind geplant), ein Sicherungszaun entlang der Bahnlinie erstellt sowie ein Fussgängerstreifen in Lattrigen aufgehoben wurde. Dies führt dazu, dass ein Fussgänger die Hauptstrasse auf einer Länge von rund drei Kilometern künftig nur noch an zwei Stellen (Dorfstrasse, Schulstrasse) via Fussgängerstreifen sicher überqueren kann, um vom einen Teil der Gemeinde in den anderen zu gelangen. Die Situation ist für Einwohner/innen und Gemeinderat nicht zufriedenstellend. Der Gemeinderat hat nun den Verein seeland.biel/bienne um Unterstützung bei der Realisierung eines zusätzlichen Fussgängerübergangs gebeten. Planung SFG-Weg «Seerain bis Mörigen» durch den Kanton Der Gemeinderat hat entschieden, die Planung des SFG-Wegs «Seerain bis Mörigen» dem Kanton zu übertragen. Er erhofft sich damit eine Planung aus einer Hand, welche bei den zu erwartenden Einsprachen standhält. Wie das Amt für Gemeinden und Raumordnung nun mitteilt, starten die Planungsarbeiten im Frühjahr 2015. Für die zweite Hälfte 2015 ist vorgesehen, die Mitwirkungsauflage durchzuführen.

Twann-Tüscherz

Or2402 006.680213

Port

Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet im Doppel bei der Bauverwaltung Studen einzureichen. Kollektiveinsprachen und vervielfältigte oder weitgehend identische Einsprachen haben anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im Amtsanzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Anzahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre. Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen.

Mitarbeiter Werkhof 30 bis 40% Zur Unterstützung im Bereich Werkhof hat der Gemeinderat Patrick Mathys, Walperswil, gewählt. Patrick Mathys hat die Ausbildung als Landwirt abgeschlossen und absolviert nun das Studium zum Agrotechniker. Er wird die Arbeitsstelle per 1. März 2014 antreten. Wir heissen Patrick Mathys in Sutz-Lattrigen herzlich willkommen. An dieser Stelle verabschieden wir David Hofmann, der diese Stelle bis anhin besetzt hat. Wir wünschen David mit seinem Landwirtschaftsbetrieb alles Gute und bedanken uns für die gute Zusammenarbeit. SL2401

Die erste Altpapier- und Kartonsammlung im neuen Jahr findet am Donnerstag, 8. Januar, statt. Ab Februar dann wieder wie gewohnt am ersten Donnerstag im Monat. Gemeindeverwaltung Orpund

Bauvorhaben: Neubau Unterstand für Maschinen und Geräte. Standort/Parzelle/Nutzungszone/Koordinaten: Forellenweg 50, Parzelle Nr. 845, Landwirtschaftszone, Koordinaten 587.158/221.742; Hauptmasse: 10 m x 12 m; Bauart und Baumaterialien: Holz. Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung Studen. Auflage- und Einsprachefrist: Bis und mit 12. Januar 2015.

Studen Baupublikation Gesuchsteller: Martin Kocher, Stierenfärich 1, 2556 Schwadernau. Projektverfasser: Hermann Mühlheim, Zimmerarbeiten + I nnenausbau, Hauptstrasse 5, 2556 Scheuren.

Baupublikation Gesuchsteller: Christine und Markus Schumacher, St. Petersinsel 25, 3235 Erlach. Projektverfasser: Nissille Architekten, Niederbottigenweg 101, 3018 Bern. Bauvorhaben: Neubau mobiler Hühnerstall. Standort/Parzelle/Koordinaten/Nutzungszone: Twann-Tüscherz, St. Petersinsel, Parzelle Nr. 20, Koordinaten 213.450/577.800, Uferschutzplan Nr. 9 St. Petersinsel gemäss SFG, Landwirtschaftszone. Schutzzonen: Naturschutzgebiet RRB Nr. 3100 vom 5. Juli 1989, archäologisches Schutzgebiet. Ausnahme: Unterschreiten des Waldabstandes (Art. 25 KWaG). Auflagestelle: Gemeindeverwaltung TwannTüscherz, Moos 11, 2513 Twann. Einsprachefrist: Bis und mit 19. Januar 2015. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel beim Regie-


rungsstatthalteramt Biel/Bienne, 2560 Nidau, einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren von Lastenausgleichsansprüchen. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im amtlichen Anzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre. Tw2401 006.680104

Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne

Baupublikation Gesuchsteller: Thomas und Stefanie SchweizerJäggi, Primelweg 3, 2505 Biel. Projektverfasserin: Braunneuhaus Architekten GmbH, Thomas Braun, Portstrasse 28, 2503 Biel. Bauvorhaben: Abbruch und Neubau eines Einfamilienhauses. Parzelle und Standort: Parzelle 441, Gaichtstrasse 37, 2512 Tüscherz-Alfermée. Koordinaten: 581.795/218.471. Nutzungszone/Schutzzone: W2. Beanspruchte Ausnahmen: Dachgestaltung (Art. 38 GBR). Auflage- und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung Twann-Tüscherz, Moos 11, Postfach 16, 2513 Twann, während der Schalteröffnungszeiten im Gemeindehaus Twann. Auflage- und Einsprachefrist: Bis 19. Januar 2015. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet im Doppel einzureichen, ebenfalls allfällige Lastenausgleichsbegehren. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Kollektiveinsprachen und vervielfältigte oder weitgehend identische Einsprachen haben anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im Amtsanzeiger oder im Amtsblatt veröffentlich werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Anzahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre. Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung über die Festtage Das Büro und das Telefon der Gemeindeverwaltung Twann-Tüscherz bleiben in der Zeit vom Mittwoch, 24. Dezember 2014, bis Freitag, 2. Januar 2015, für den Publikumsverkehr geschlossen. Ab Montag, 5. Januar 2015, gelten wieder die üblichen Telefonbedienungs- und Schalteröffnungszeiten. Einwohnergemeinde Twann-Tüscherz Bauverwaltung Tw2402

0 06.680146

Baupublikation Gesuchsteller: Hans und Maja Dahler, Schützengasse 43, 2502 Biel. Projektverfasserin: Leo Frei Architekten GmbH, Bergstrasse 50, 8712 Stäfa. Bauvorhaben: Umbau eines Wohnhauses; – Isolation Dach und Boden – Ersatz Fenster – teilweise vorgezogene neue Fensterfront – Einbau einer Wärmepumpe im Aussenbereich Parzelle und Standort: Parzelle 355, Oberdorf Alfermée 5, 2512 Tüscherz-Alfermée. Koordinaten: 582.115/218.749. Nutzungszone/Schutzzone: Kernzone A. Auflage- und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung Twann-Tüscherz, Moos 11, Postfach 16, 2513 Twann, während den Schalteröffnungszeiten im Gemeindehaus Twann. Auflage- und Einsprachefrist: Bis 23. Januar 2015. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet im Doppel einzureichen, ebenfalls allfällige Lastenausgleichsbegehren. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Kollektiveinsprachen und vervielfältigte oder weitgehend identische Einsprachen haben anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im Amtsanzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Anzahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre. Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung über die Festtage Das Büro und das Telefon der Gemeindeverwaltung Twann-Tüscherz bleiben in der Zeit

vom Mittwoch, 24. Dezember 2014, bis Freitag, 2. Januar 2015, für den Publikumsverkehr geschlossen. Ab Montag, 5. Januar 2015, gelten wieder die üblichen Telefonbedienungs- und Schalteröffnungszeiten. Einwohnergemeinde Twann-Tüscherz Bauverwaltung Tw2403

Führungsinstrument 2015 bis 2016 Tätigkeitsprogramm und Budget 2015 Anpassung der Statuten Artikel 17 Reduktion des Vereinsvermögens, Rückerstattung an die Gemeinden

NEWS/NOUVEAUTÉS 05/12 – 13/01/2015 Fr/Ve 26/12 15h00 Kindervorstellung:

Die Rückerstattung aus dem Vereinsvermögen an die Gemeinden erfolgt Anfang 2015.

DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL

Václav Vorlícek, CSSR/DDR 1973, 85’, D »» Von ihrer bösen Stiefmutter und der Stiefschwester um Stand und Besitz gebracht, muss Aschenbrödel die schmutzigste Arbeit auf dem Gutshof verrichten. Eines Tages begegnet sie im Wald einem übermütigen Prinzen und verliebt sich in ihn... Der Film ist nur deutsch gesprochen!

006.680193

Wahlen Die Mitgliederversammlung hat unseren Präsidenten Bernhard Bachmann nach Ablauf seiner zweijährigen Amtszeit verabschiedet. Ebenfalls verabschiedet wurde Vizepräsident Charles Krähenbühl. Dieser sprach Bernhard Bachmann seinen Dank für das grosse Engagement und die kompetente und angenehme Leitung des Vereins und des Vorstandes aus.

Walperswil Feldschützen Walperswil Bärzelistagschiessen Schiessplatz Walperswil Schiesszeit: 13.30 bis 16 Uhr Vor dem Betreten der Gefahrenzone wird gewarnt! Der Vorstand Wa2401 006.680188

Region Seeland Schlachtviehmarkt in Aarberg Mittwoch, 14. Januar 2015 Schlachtviehanmeldung bis 5. Januar 2015 an: Landi Seeland AG, Agrar-Standort, Tel. 058 434 36 40 Es werden Qualitätsprämien für Kategorien MT 0 S chaufeln, MA 2 S chaufeln und RG bis 4 Schaufeln ausgerichtet. Auffuhrzeit: 8.30 Uhr

– – – –

RS5201 006.679596

006-679302

SPITEX Hilfe und Pflege zu Hause

Spitex AareBielersee

Spitex-Treff in Nidau Jeweils am ersten Dienstag im Monat (nächster Treff am 6. Januar 2015), von 14 bis 16.30 Uhr in der Spitex-Geschäftsstelle an der Zihlstrasse 3 in Nidau. <wm>10CAsNsjYwMNM1M7c0NjACANCBbRYNAAAA</wm>

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zc0tjAyNrQ0sjPXNTM2sjMzM9E1Nza0MjoIiBoYmVgaWJiZGRqbG1kZGJuYkDQotefEFKGgAjVF4aVAAAAA==</wm>

Wir messen Ihren Blutdruck und Ihren Blutzucker. Wir informieren Sie über unser Angebot. Wir möchten mithelfen, die sozialen Kontakte zu fördern. Und wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ihre Spitex AareBielersee Falls Sie eine Transportmöglichkeit benötigen, melden Sie sich im Spitexbüro: Tel. 032 332 97 97

Fr/Ve 02/01 15h00 Programme pour les enfants:

LE MAGICIEN D’OZ

Victor Fleming, USA 1939, 101’, F/d »» Dorothy Gale, qui vit chez son oncle et sa tante au Kansas, est persécutée par la vieille Elvira Gulch, qui veut lui prendre son chien Toto. Assommée pendant un ouragan, Dorothy rêve qu’elle visite le pays d’Oz, où les nains Munchkins vénèrent un magicien tandis qu’une sorcière fait régner la terreur... Film en français, avec soustitres en allemand!

Als Nachfolger von Bernhard Bachmann als Präsident wurde das langjährige Vorstandsmitglied Max Wolf, Gemeindepräsident von Lengnau, gewählt.

Fr/Ve 26/12 20h30 So/Di 28/12 18h00 20h30

Für die zurücktretenden Bernhard Bachmann und Charles Krähenbühl wählte die Mitgliederversammlung Madeleine Deckert (Leubringen) und Stefan Krattiger (Aegerten) in den Vorstand. Wiedergewählt wurden die Vorstandsmitglieder Hans Peter Heimberg (Seedorf), Andreas Fiechter (Ligerz) und Nelly Schindelholz (La Heutte).

OF HORSES AND MEN (HROSS Í OSS)

Benedikt Erlingsson, Island/D 2013, 81’, Ov/d,f »» Ein isländisches Dorf irgendwo im Nirgendwo. Die Häuser stehen hunderte von Meter voneinander entfernt und trotzdem kennt jeder jeden. Nicht zuletzt, weil sich die Protagonisten in «Of Horses and Men» gegenseitig mit dem Fernglas beobachten. C’est le printemps. Kolbeinn aime Solveig et Solveig aime Kolbeinn, mais Kolbeinn est épris de son bien le plus précieux et chéri, sa jument Grana; et Grana est obsédée par Brunn l’étalon. Ça ne peut que mal finir...

Richtplan ADT, Anpassung Standort Challnechwald Die Versammlung hat ohne Diskussion und ohne Gegenstimme die Änderung des Richtplans ADT Biel-Seeland beschlossen. Die Richtplan-Änderung muss vom Kanton noch genehmigt werden. In einem weiteren Schritt wird nun die Standortgemeinde Kallnach eine Überbauungsordnung erlassen. Damit werden die Voraussetzungen geschaffen, um am Standort Challnechwald Kiesreserven für ca. 30 Jahre abzubauen.

Mo/Lu 29/12 17h30 20h30 Di/Ma 30/12 17h30 20h30

BIRD PEOPLE

Am Mittwoch, 24. Dezember 2014, sowie am Mittwoch, 31. Dezember 2014, bleiben die Büros der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) Biel/Bienne geschlossen. Für Notfälle ist eine Pikettorganisation eingerichtet. KT2401 006.680153

Verschiedenes

<wm>10CAsNsjYwMNM1M7c0t7AEAIx6b04NAAAA</wm>

Pascale Ferran, F 2014, 138’, E,F/f »» Was ist der Sinn des Lebens? Bird People ist ein Film, der den Sehnsüchten und Bedürfnissen, die die Menschen in der heutigen Zeit verspüren, auf besondere Art und Weise Ausdruck verleiht. À Roissy, dans l’un de ces grands hôtels internationaux qui jouxtent les aéroports, il y a Gary, un ingénieur américain soumis à de très fortes pressions professionnelles, et Audrey, une jeune femme de chambre contrainte de travailler pour financer ses études. <wm>10CEXLqwqAQBAF0C9ymDvMa50iyLbFIHaLmP3_JFgMJ54xyog_a9-OvhezTx4tshXMqLFXilKmFAQhDJ05YAiVLBF1LP-h87nuF16xcC9VAAAA</wm>

Regionalkonferenz, Arbeitsgruppe Annoni Nach mehrjähriger gemeinsamer Vorbereitungsarbeit in den Regionen Seeland und Berner Jura zur Bildung einer Regionalkonferenz will der Regierungsrat des Kantons Bern auf Intervention von bern-jurassischen Grossräten nochmals abklären, ob eine grosse Region (Biel-Seeland-Berner Jura) oder zwei kleine Regionen (Seeland und Berner Jura, jeweils mit Biel) besser geeignet sind. Eine Arbeitsgruppe hat unter der Leitung von Mario Annoni dazu einen Bericht verfasst und die Vor- und Nachteile der beiden Varianten aufgelistet. Mario Annoni stellte den Bericht vor und forderte die Gemeinden auf, die Fragen, welche ihnen demnächst zugestellt werden, bis Ende Januar 2015 zu beantworten. Die Arbeitsgruppe wird anschliessend eine Empfehlung zuhanden des Regierungsrats abgeben.

Mi/Me 31/12 20h30 Silvester/Nouvel-An:

CHARADE

Stanley Donan, USA 1963, 114’, E/f; Mit Cary Grant, Audrey Hepburn, etc. »» Regina Lampert befindet sich mitten im Scheidungsprozess, als ihr Ehemann ermordet wird. Sein Vermögen ist allerdings spurlos verschwunden... De retour des sports d’hiver, Reggie Lambert, en instance de divorce, retrouve son appartement parisien sens dessus dessous et apprend la mort de son mari… Fr/Ve 02/01 20h30 So/Di 04/01 18h00 20h30

Jane Pollard, Iain Forsyth, GB 2013, 95’, Ov/d »» Der 20 000. Tag im Leben von Nick Cave, vom Morgen bis zum Strandspaziergang nach dem abendlichen Auftritt, wird zu einem poetischen dichten Portrait rastloser Kreativität. Les 20 000 jours sur terre de Nick Cave, entouré d’amis, de sa famille, de musique et de poésie. Ce fascinant voyage dans l’univers de l’artiste livre une riche réflexion sur la vie, l’art et la création.

Bernhard Bachmann gibt die Haltung des Vorstandes s.b/b bekannt (welche im Bericht aufgeführt ist): Der Vorstand befürwortet eine Regionalkonferenz im grossen Perimeter. Sollte der Regierungsrat die Perimeter neu festlegen (zwei kleine Perimeter), würde von der Bildung einer Regionalkonferenz vorläufig abgesehen und der bestehende Verein seeland.biel/bienne beibehalten werden. Ve2401

So/Di 04/01 10h30

Di/Ma 06/01 18h00 20h30

MY NAME IS SALT

Farida Pacha, Indien 2013, 92’, Ov/d,f; »» Die Wüste dehnt sich endlos aus – flach, grau, unerbittlich. Kein Baum, kein Grashalm, kein Stein. Eines aber gibt es im Überfluss: Salz. Dies ist der Kleine Rann vom Kutch, 5000 km2 Salzwüste. A l’infini s’étend un désert plat, gris, implacable. Ni arbre, ni brin d’herbe, ni roche, mais du sel en abondance. C’est le Petit Rann de Kutch, 6-679789/K 5000 km2 de désert salin en Inde. www.pasquart.ch filmpodium.biel@datacomm.ch Seevorstadt 73 Faubourg du Lac T 032 322 71 01

Veranstaltung 6-680191/K

Resultate geistiger Forschung Vorträge mit Marcus Schneider, Basel im Farelsaal, Oberer Quai Biel

Donnerstag, 8. Januar 2015, 20 Uhr

Christliches Heilen

Medizin der Zukunft Donnerstag, 15. Januar 2015, 20 Uhr <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDC0NAQAqJheiQ8AAAA=</wm>

Früher Tod und Sinn des Karma <wm>10CFWKsQ6AIAxEv6ikBwVbOxo24mDcWYyz_z-JbA53uXd5rXkOPLPV_ayHg5kLFWUYPAoHk-wpSRBVR4RGhqxjGMoC-_mkA8bRP4cQCdpnU0IXk_Bc9wutkAZBcgAAAA==</wm>

Donnerstag, 22. Januar 2015, 20 Uhr

Was ist innovative Pädagogik heute?

Mitteilungen aus dem Vorstand Mitgliederversammlung vom 2. Dezember 2014 Beschlüsse Die Mitgliederversammlung hat an ihrer Zusammenkunft im alten Feuerwehrmagazin in Ins die folgenden Geschäfte ohne Gegenstimmen gutgeheissen:

Sa/Sa 03/01 20h30 Mo/Lu 05/01 20h30

20 000 DAYS ON EARTH (NICK CAVE)

Kanton Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde des Kantons Bern, KESB Biel/Bienne

Sa/Sa 27/12 20h30

Kind und Gesellschaft **********

Montag, 26. Januar 2015, 20 Uhr, Johannes Kepler-Zweig, Biel Orientierungsabend mit Roland Templeton, Dornach: Einführung in die Anthroposophie und Gespräch «Die Aktualität der Anthroposophie heute»

Unkostenbeitrag: Fr. 18.–/Fr. 12.– Veranstalter Anthroposophische Gesellschaft Johannes Kepler-Zweig, Biel www.johanneskeplerzweig.ch

Rudolf Steiner Schule Biel www.steinerschule-biel.ch


Kirchenzettel Evangelisch-reformierte Landeskirche Woche, vom 24. Dezember bis 9. Januar 2015 BÜRGLEN www.buerglen-be.ch Bestattungen: 29. Dezember 2014 bis 2. Januar 2015, Pfr. Andri Kober, Telefon 032 377 31 40. 5. bis 9. Januar 2015, Pfr. André Urwyler, Tel. 031 971 06 44 Das Büro der Verwaltung bleibt vom 19. Dezember 2014 bis zum 16. Januar 2015 geschlossen. In dringenden Fällen wenden Sie sich an Pfr. Hans Ulrich Germann, Tel. 032 373 42 88 • Montag, 29. Dezember, Mehrzweckanlage Erlen, Brügg, 14.30 bis 17 Uhr, Begegnung und Bewegung im Café Santé für Seniorinnen und Senioren von Brügg und Umgebung • Mittwoch, 31. Dezember, kein liturgisches Morgengebet • Mittwoch, 31. Dezember, Kirche Bürglen, Aegerten, 17 Uhr, Gottesdienst zum Jahresausklang mit Pfarrerin Beate Schiller. Musik: Rosmarie Hofer, Orgel, Beda Mast, Querflöte • Sonntag, 4. Januar, Kirche Bürglen, Aegerten, 10 Uhr, Gottesdienst mit Pfr. Hans Ulrich Germann Musik: Susanne Hügli, Orgel • Dienstag, 6. Januar, Pfarrhaus Aegerten, Raum der Begegnung, 9 bis 11 Uhr, Literaturzirkel • Dienstag, 6. Januar, Restaurant «Petinesca», Studen, 12.15 Uhr, Mittagessen für Seniorinnen und Senioren • Mittwoch, 7. Januar, Kirche Bürglen, Aegerten, 8 Uhr, liturgisches Morgengebet • Mittwoch, 7. Januar, Seelandheim Worben, 15 Uhr, Andacht mit Pfarrerin Beate Schiller • Donnerstag, 8. Januar, Betagtenheim «Im Fahr» Brügg, 15 Uhr, Gottesdienst mit Pfr. Hans Ulrich Germann

GOTTSTATT Mehr unter www.gottstatt.ch • Mittwoch, 24. Dezember, 16.30 Uhr, Ökumenische Weihnachtsfeier für Klein und Gross, Alt und Jung in der Kirche Gottstatt. Gestaltung: Katechetin R. Gruber, Pfarrei Christ-König und Pfarrerin J. Spittler. Orgel: K. Grunder 22.30 Uhr, Christnachtfeier in der Kirche Gottstatt. Gestaltung: Pfr. A. Müller, Orgel: K. Grunder; Harfe: S. Beck Abholdienst: Walter Weber, Telefon 032 355 10 43 • Donnerstag, 25. Dezember, 9.30 Uhr, Weihnachtsgottesdienst mit Abendmahl in der Kirche Gottstatt Gestaltung: Pfarrerin Ch. Maurer Orgel: K. Grunder; Flöte: T. Zweifel Abholdienst: Martin Toggweiler, Telefon 032 355 20 25 • Samstag, 27. Dezember, Locus Dei: Winterwoche Hasliberg • Sonntag, 28. Dezember, 9.30 Uhr, Gottesdienst zum Jahresausklang in der Kirche Gottstatt Predigt: Pfr. A. Müller; Orgel: C. Wahli Abholdienst: Walter Weber, Telefon 032 355 10 43 • Sonntag, 4. Januar, 9.30 Uhr, Gottesdienst zum Neuen Jahr in der Kirche Gottstatt Predigt: Pfr. A. Müller; Orgel: K. Grunder Abholdienst: Marcel Gasser, Telefon 032 341 06 58

PILGERWEG BIELERSEE

WALPERSWIL/BÜHL

Katholische Pfarrei Lyss

Aktuelle und ausführliche Informationen immer über: www.kirche-pilgerweg-bielersee.ch

www.kirche-walperswil-buehl.ch

Fest der Heiligen Familie

• Mittwoch, 24. Dezember, 16.30 Uhr, Familienweihnachtsfeier mit Pfarrer Stefan Dietrich; mit Schülerinnen und Schülern unter der Leitung von Frau Béatrice Frey; bitte eine Laterne mitnehmen

Heiligabend, Mittwoch, 24. Dezember 17 Uhr Familiengottesdienst mit Diakon Th. Weber/ Krippenspiel 23 Uhr Mitternachtsmesse mit Priester M. Neufeld Musikalische Gestaltung: Kirchenchor

• Donnerstag, 25. Dezember, 10.15 Uhr, Kirche Twann, Weihnachtsgottesdienst mit Abendmahl. Kirchenfenster IV: Das Weihnachtsfenster. Mit Karin Schneider (Orgel), Verena Jenzer und Katrin Klein (Lektorinnen und Kelchhalterinnen), Fiona Fankhauser und Gino Rösselet (Texte und Gedanken) Pfr. Marc van Wijnkoop Lüthi • Sonntag, 28. Dezember, 18.30 Uhr, Blanche Eglise, La Neuveville, Taizé-Gottesdienst, zweisprachig, mit Brigitte Affolter und John Ebutt (Worte), Stefan Affolter und Marc van Wijnkoop Lüthi (Musik) • Mittwoch, 31. Dezember, 6 Uhr, Turmkapelle Ligerz, Morgensingen 18.15 Uhr, Kirche Twann, Gottesdienst am Altjahrsabend mit Karin Schneider (Orgel), Pfarrerin Brigitte Affolter und Pfr. Marc van Wijnkoop Lüthi • Montag, 5. Januar, 23.30 Uhr, Turmkapelle Ligerz, Vollmondsingen • Mittwoch, 7. Januar, 6 Uhr, Turmkapelle Ligerz, Morgensingen 13 Uhr, Dorfgasse 21, Twann, Thementreff im Redwy mit Reiko und Roman Mürset • Donnerstag, 8. Januar, 12 Uhr, Pfarrsaal Twann, Mittagstisch • Freitag, 9. Januar, 17.10 bis 19.30 Uhr, Pfarrsaal Twann, KinderTreff mit Dominique Zesiger, Nadine Baumgartner und weiteren Helfern/innen Anmeldung: Tel. oder SMS an Pfarrerin Brigitte Affolter, Tel. 079 439 50 98 • Freitag, 9. bis Samstag, 10. Januar, Communauté Don Camillo Klosterwochenende der KUW 9 mit Vikar Wolfgang Müller und Pfr. Marc van Wijnkoop Lüthi Amtswochen: 22. bis 25. Dezember: Pfarrerin Brigitte Affolter, Tel. 079 439 50 98. 26. Dezember bis 4. Januar: Pfr. Marc van Wijnkoop Lüthi, Tel. 079 439 50 99. 5. bis 11. Januar: Pfarrerin Brigitte Affolter Tel. 079 439 50 98

SUTZ-LATTRIGEN www.kirche-sutz-lattrigen.ch • Mittwoch, 24. Dezember, 22.30 Uhr, Kirche Sutz, Christnachtfeier am Heiligabend. Predigt von Pfr. Beat Kunz zu Johannes 3,16–21. Musikalische Gestaltung: Anita Wysser, Querflöte und Esther Marti, Orgel Kollekte vom Synodalrat bestimmt unter dem Motto «Kräfte des Friedens und der zwischenkirchlichen Solidarität fördern» • Mittwoch, 31. Dezember, 17 Uhr, Kirche Sutz, Silvester-Gottesdienst mit Abendmahl. Predigt von Pfr. Beat Kunz zur Jahreslosung 2015 «Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat, zu Gottes Lob» (Römer 15,7). Musikalische Gestaltung: Maren Höller, Flöte und Esther Marti, Orgel Kollekte für die Kinderspitex • Sonntag, 4. Januar, 9.30 Uhr, Kirche Sutz, Gottesdienst zur Allianzgebetswoche mit Taufe Predigt von Pfr. Beat Kunz zum Thema: Unser Vater im Himmel - Jesus lehrt beten. Musik: Esther Marti, Orgel und Klavier. Kollekte für die Schweizerische Evangelische Allianz • Mittwoch, 7. Januar, 12 Uhr, Mittagsstamm im Restaurant Anker: Infos bei Frau Ruth Möri, Tel. 032 397 20 87

TÄUFFELEN www.kg-taeuffelen.ch

• Mittwoch, 24. Dezember, 22.30 Uhr, Heiligabendfeier mit Pfarrer Stefan Dietrich. Orgel: Eva Röthlisberger

Weihnachten – Hochfest der Geburt des Herrn/Weihnachtstag Donnerstag, 25. Dezember 11 Uhr Festgottesdienst, Eucharistiefeier mit Pfarrer Anton Meier und Jerko Bozic

• Donnerstag, 25. Dezember, 9.30 Uhr, Weihnachtsgottesdienst mit Pfarrer Stefan Dietrich. Orgel: Lilian von Rohr. Mit dem Jodlerclub Edelweiss unter der Leitung von Lilian von Rohr; mit Abendmahl • Mittwoch, 31. Dezember, 17 Uhr, Altjahrsfeier mit Pfarrer Stefan Dietrich Orgel: Elisabeth Profos; anschliessend gemeinsames Anstossen auf das neue Jahr • Dienstag, 23. Dezember, 12 Uhr, Mittagstisch im Restaurant Kreuz in Bühl, Tel. 032 381 12 11 • Sonntag, 4. Januar, 9.30 Uhr, erster Gottesdienst im neuen Jahr mit Pfarrer Stefan Dietrich; Orgel: Silvia Brenner • Sonntag, 11. Januar, 9.30 Uhr, Gottesdienst mit Pfarrer Stefan Dietrich. Orgel: Silvia Brenner; anschliessend ChiucheGaffee im Spycher

Samstag, 27. Dezember 18 Uhr Eucharistiefeier mit Priester M. Neufeld Sonntag, 28. Dezember 11 Uhr Eucharistiefeier mit Priester M. Neufeld Neujahr – Hochfest der Gottesmutter Maria – Weltfriedenstag Donnerstag, 1. Januar 11 Uhr Neujahrs-Festgottesdienst Eucharistiefeier mit Matthias Neufeld/Anschliessend Apéro

Kath. Kirche Biel und Umgebung Eglise cath. Bienne et environs

Katholische Pfarrei Ins Täuffelen Ins, Marienkirche

Mittwoch/Donnerstag, 24./25. Dezember Mi Do St. Maria deutsch 17.00 9.30 Ste Marie français 10.00 Juravorstadt 47, Biel italiano 23.55 11.00 portugiesisch 18.00

PIETERLEN Ök. Zentrum

deutsch

Christ-König Christ-Roi

10.30

Kürzeweg 6

LENGNAU Kath. Zentrum

deutsch

22.30

MEINISBERG Kirchgemeindehaus

deutsch

17.00

Täuffelen, Zentrum Peter und Paul Mittwoch, 24. Dezember, Heiliger Abend 17 Uhr Familiengottesdienst mit Weihnachtsspiel Donnerstag, 25. Dezember, Weihnachten 10.15 Uhr Eucharistiefeier

Schiblistr. 3a

Sonntag, 28. Dezember 8.45 Uhr Eucharistiefeier

Samstag/Sonntag, 27./28. Dezember Donnerstag, 1. Januar 2015 Sa So Kein Werktagsgottesdienst St. Maria deutsch 17.00 Ste Marie français 10.00 Sonntag, 4. Januar 2015 Juravorstadt 47, Biel italiano 11.00 8.45 Uhr Kommunionfeier portugiesisch 17.00 Donnerstag, 8. Januar 2015 Werktagsgottesdienst Bruder Klaus deutsch 9.45 9 Uhr St-Nicolas français 17.00 Aebistr. 86, Biel castellano 11.30 Christ-König Christ-Roi Geyisriedweg 31, Biel

italiano deutsch kroatisch

Missione Italiana italiano

9.15 11.15 17.00 17.00

Rue de Morat 50

PIETERLEN Ök. Zentrum

Freie Missionsgemeinde Pianostrasse 47, Biel www.fmgbiel.ch Auskunft: Tel. 032 341 59 16 Donnerstag, 9.45 Uhr, Gottesdienst Sonntag, 9.45 Uhr, Gottesdienst

deutsch

(erst ab direkter Kontaktherstellung mit dem Arzt). Bitte nur anrufen, wenn Ihr Hausarzt oder sein Stellvertreter nicht erreichbar sind. Für die Region Biel mit Gemeinden Biel, Orpund, Scheuren, Schwadernau, Aegerten, Brügg, Nidau, Port, Bellmund, Jens, Studen, Ipsach. Die Ärzte der Region stellen Ihnen zu Ihrer Erleichterung bei Notfällen einen 24-StundenService zur Verfügung.

APOTHEKEN 0842 24 24 24

(Ortstarif)

www.notfall-seeland.ch Zahnärztlicher Notfalldienst für Erwachsene und Kinder

ZAHNARZT 0900 903 903 (Fr. 1.95/Minute aus dem Festnetz (erst ab direkter Kontaktherstellung mit dem Zahnarzt). Für Biel, Nidau, Brügg, Lengnau, Pieterlen, Täuffelen, Ins, Erlach, Neuenstadt. Der Notfalldienst ist bar zu bezahlen. Nach 20 Uhr und an Sonn- und Feiertagen ist zusätzlich zur Behandlung ein Zuschlag zu entrichten. Tierarzt Notfalldienst (Kleintiere) Biel und Umgebung

TIERARZT 0900 099 990 (Fr. 2.–/Minute aus dem Festnetz Falls der eigene Tierarzt oder sein Stellvertreter nicht erreichbar sind, kann der Notfalldienst beansprucht werden, keine Permanence. Der Notfalldienst ist BAR zu bezahlen. Zusätzlich zur Behandlung ist ein Zuschlag zu entrichten.

Sanitätsnotruf 144 oder 032 325 15 50 Feuerwehrnotruf 118 Notfalldienst der Region Twann, Ligerz, Tüscherz-Alfermée, L’Entre-Deux Lacs Neu ab 1. Juli 2012: 0900 900 024 (1.95/Minute aus dem Festnetz)

Ärztlicher Notfalldienst Region Lyss (Worben) Region Aarberg Region Erlach-Ins-Täuffelen Region Büren (inkl. Safnern) Falls Ihr Hausarzt nicht erreichbar ist, wählen Sie Tel.-Nr. 0900 144 111 (2.08 Fr./Minute aus dem Festnetz. Mit Natel easy nicht erreichbar) Hausarzt Notfall Seeland

9.30

Kürzeweg 6

Heilsarmee

Mittwoch, 31. Dezember 2014/Donnerstag, 1. Januar 2015 (Silvester Neujahr) Mi Do St. Maria Ste Marie deutsch 9.30

Abdankungsdienst: bis 28. Dezember: Pfarrerin M. Schaeren, Tel. 032 396 11 44. Juravorstadt 47, Biel 29. Dezember 2014 bis 14. Februar 2015: Pfr. • Dienstag, 6. Januar, 6.30 Uhr, MorgenA. Schiffmann-Pfäffli, Tel. 079 609 46 62 Bruder Klaus gebet St-Nicolas français 17.00 • Mittwoch, 24. Dezember, 17 Uhr, 12 Uhr, Mittagstisch in Scheuren im Aebistr. 86, Biel Weihnachtslicht am Hirtenfeuer bei der Tenniszentrum (Anmeldung erforderlich) Kirche im Freien. Beim Engel neben dem Christ-König deutsch 17.00 • Mittwoch, 7. Januar, 9 Uhr, Wort, Stille, Kirchturm hören wir gemeinsam die Christ-Roi français Gesang im Kirchgemeindehaus (KapitelWeihnachtsgeschichte und entzünden Geyisriedweg 31, Biel saal) dann am Feuer der Hirten das WeihMissione Italiana italiano 18.30 nachtslicht, das alle mit nach Hause Rue de Morat 50 nehmen können. Wer will, nimmt selber NIDAU ein kleines Windlicht mit, es stehen PIETERLEN www.ref.ch/nidau zusätzlich ein paar einfache Windlichter Ök. Zentrum deutsch 17.00 Nidau, Ipsach, Port, Bellmund zur Verfügung. Der Anlass dauert rund Kürzeweg 6 Pikettdienst Tel. 032 332 20 66 45 Minuten. Pfr. A. Schiffmann-Pfäffli LENGNAU und Paul Jeremias (Sigrist) • Mittwoch, 24. Dezember, 23 Uhr, Kath. Zentrum deutsch Heiligabend – Christnachtfeier • Mittwoch, 24. Dezember, 22.30 Uhr, Schiblistr. 3a mit Pfr. R. Maag Feier zum Heilig Abend. Pfr. A. SchiffMitwirkung: Chor Ipsach, Leitung mann-Pfäffli und Bettina Moning, Orgel Samstag/Sonntag, 3./4. Januar 2015 Bernhard Scheidegger, Sa • Donnerstag, 25. Dezember, 9.30 Uhr, Katrin Luterbacher, Orgel deutsch 17.00 Weihnachtsgottesdienst mit Abendmahl St. Maria Anschliessend Punsch und Glühwein Ste Marie italiano Pfarrerin Mariette Schaeren • Freitag, 26. Dezember, kein Morgengebet Orgel: Sven Müller Juravorstadt 47, Biel portugiesisch Trompete: Kurt Roth, Walperswil • Dimanche, 28 décembre, 10 h, Bruder Klaus deutsch Culte commun des paroisses de Bienne St-Nicolas français 17.00 • Sonntag, 28. Dezember, kein Gotteset de Nidau et Sainte-Cène à l’église dienst Aebistr. 86, Biel castellano Saint-Étienne de Bienne avec le pasteur Christ-König italiano • Mittwoch, 31. Dezember, 17 Uhr, Luc. N. Ramoni Christ-Roi français Laudate-Feier zum Ausklang • Mittwoch, 31. Dezember, 17 Uhr, des alten und zum Einklang des Geyisriedweg 31, Biel deutsch Gottesdienst nach anglikanischer neuen Jahres Missione Italiana italiano 17.00 Tradition mit Pfarrerin E. Joss und Pfarrerin Mariette Schaeren Rue de Morat 50 dem Vokal-Ensemble Gallicantus Orgel: Bettina Moning Klarinette: Junko Otani, Pieterlen, PIETERLEN • Sonntag, 4. Januar 2015, 9.30 Uhr, siehe auch www.junko-otani.com Ök. Zentrum deutsch Abschiedsgottesdienst von anschliessend Apéro Kürzeweg 6 Pfarrerin Andrea Allemann-Schärer mit Pfarrerin A. Allemann-Schärer, • Sonntag, 4. Januar, 9.30 Uhr, LENGNAU Pfr. R. Maag und Ursula Weingart, Orgel Gottesdienst in der Kirche Täuffelen Kath. Zentrum deutsch 17.00 Anschliessend Apéro riche Pfr. A. Schiffmann-Pfäffli Schiblistr. 3a

0900 900 024 (Fr. 1.95/Minute aus dem Festnetz

Sonntag, 28. Dezember 10.15 Uhr Eucharistiefeier

Geyisriedweg 31, Biel

Aebistr. 86, Biel

ÄRZTE

Mittwoch, 24. Dezember, Heilige Nacht 23 Uhr Kommunionfeier

Mittwoch, 31. Dezember Kein Werktagsgottesdienst deutsch 17.00/22.15 Sonntag, 4. Januar français 24.00 castellano 24.00 11.45 10.15 Uhr Kommunionfeier, anschliessend Dreikönigskuchenessen deutsch 24.00 Mittwoch, 7. Januar français 17.00 Werktagsgottesdienst kroatisch 17.00 9 Uhr

Bruder Klaus St-Nicolas

Tag und Nacht

Ärztlicher und kinderärztlicher Notfalldienst

Epiphanie/Erscheinung des Herrn Samstag, 3. Januar 18.30 Uhr Santa Messa mit Don Saij Sonntag, 4. Januar 11 Uhr Wortgottesfeier mit Priester M. Neufeld/Segnung des Dreikönigswassers 17 Uhr Polenmission 19.15 Uhr Taizéfeier in der alten reformierten Kirche

• Mitwoch, 7. Januar, 19 Uhr, offener Gesprächskreis im Spycher mit Pfr. Stefan Dietrich

Notfalldienste

Dufourstr. 46, 2502 Biel Tel. 032 345 13 79

Donnerstag, 9.30 Uhr, Weihnachtsgottesdienst Mittwoch, 19 Uhr, Silvesterfeier Sonntag, 4.1.2015, Gottesdienst

Evangelische Mission Biel

Spital Aarberg Wir sind für Sie da – in jedem Fall für jeden Fall. <wm>10CAsNsjYwMNM1MzMxNTcAAOT7pXwNAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AQAxE0RPRTLvbIaWGhKzbIAgeQ9DcX0EwiO_e7z1d8LW0dW9bAhzI6iNS3SXAjBDTkjCjQcukrKF0vsIAn_9Fjvu8HnsfULRUAAAA</wm>

10.00

Christliches Zentrum Alex.-Schöni-Strasse 28 2503 Biel Mittwoch, 22.30 Uhr, Mitternachtsgottesdienst mit Gospelchor Sonntag, 9.15 Uhr, Gottesdienst mit Rolf Schott. Kindergottesdienst, Kinderhort.

Zentrale Rettungsdienst

032 391 82 82 144

Informationen: www.emb-online.ch

10.30

So 11.00 17.00 9.45 11.30 9.15 10.00 11.15

9.30

Mennoniten-Gemeinde Brügg

Poststrasse 3, 2555 Brügg www.menno.ch/bruegg Auskunft: Tel. 032 373 54 39

Donnerstag, 10.05 Uhr: Weihnachtsgottesdienst Sonntag, 28.12.2014, kein Gottesdienst Sonntag, 4.1.2015, 10.05 Uhr: Gottesdienst

Evangelisches Gemeinschaftswerk Jurastrasse 43, 2502 Biel Donnerstag, 17 Uhr, Besinnliche Weihnachtsfeier. Predigt: Philemon Wasem. Kein Kinderprogramm Sonntag, 9.30 Uhr, Gottesdienst Predigt: Hans Grossen, Ara-Treff, Kinderhüte Sonntag, 5.1., 9.30 Uhr, Gottesdienst mit Abendmahl, gestaltet vom Bezirksrat. Kids-Treff, Ara-Treff, Kinderhüte

SPITEX AareBielersee Stützpunkt Nidau

032 332 97 97

Stützpunkt Port

032 332 97 97

Stützpunkt Safnern

032 332 97 97

Stützpunkt Twann

032 332 97 97

SPITEX Bürglen

032 373 38 88

SPITEX Seeland Stützpunkt Walperswil

032 396 47 40

Nidau

Bellmund, Ipsach, Port, Sutz-Lattrigen

Orpund, Meinisberg, Safnern, Scheuren Ligerz, Tüscherz-Alfermée, Twann Aegerten, Brügg, Jens, Merzligen, Schwadernau, Studen, Worben

Bühl, Epsach, Gerolfingen, Hagneck, Hermrigen, Mörigen, Täuffelen, Walperswil

Inserateschluss für Todesanzeigen und Danksagungen im Nidauer Anzeiger: Dienstag, 16 Uhr Bitte senden Sie den Text an biel@publicitas.ch


AGENDA DO 25.12. – MI 07.01.2015 DO/JE 25.12.2014

20:30 OF HORSES AND MEN Filmpodium Biel

BILDERGARTEN. VON DER NATURILLUSTRATION ZUM DESIGN NMB Neues Museum Biel

weil sich die Protagonisten in «Of Horses and Men» gegenseitig mit dem Fernglas beobachten. www.filmpodiumbiel.ch

19:00 RUSALKA Stadttheater Biel

Stadt Biel Ville de Bienne

22:45 CAROLYNN Kellertheater Lindenhof, Büren a. A. Carolynn im Kellertheater mit Trail to my Place & Shift and Shape. www.kellertheater-lindenhof.ch

www.nmbiel.ch

PARADIS MYSTÉRIEUX NMB Neues Museum Biel

www.nmbiel.ch

SALON DES REFUSÉS Art Etage, Biel Die Galerie Art-Etage zeigt abgewiesene Werke der diesjährigen Cantonale Berne-Jura. Geschlossen: 24.12.2014 bis 03.01.2015 www.art-etage.ch

TAG DER OFFENEN TÜR NMB Neues Museum Biel, CentrePasquArt Biel Die beiden Bieler Museen CentrePasquArt und NMB Neues Museum Biel offerieren als kleines Weihnachtsgeschenk am Donnerstag, den 25. Dezember 2014 anlässlich eines Tages der offenen Türe freien Eintritt. www.nmbiel.ch, www.pasquart.ch

17:00 FESTLICHES WEIHNACHTSKONZERT Zwinglikirche, Biel Ein Instrumentenensemble unter der Leitung von Daniel Andres spielt Werke von Wassenaer, Haydn und Bach www.ref-biel.ch

19:00, 21:00 CHESSU X-MAS Chessu, Biel 19:00 Gassenküche. 21:00 All Styles: Farbraum, Z.A.R, Animal Boys, Djs: Beckstime, Rafu tha Skilla.

14:00 RAMS Auti Öli Bözingen, Biel Jassen www.boeoeggenzunft.ch

19:00 «PENSION SCHÖLLER» Stadttheater Biel Aufgeführt von der Liebhaberbühne Biel. Dialektfassung von Knut Kaulitz. 20:00, 23:00 HYPERSPACE EXCURSION Chessu, Biel 20:00 Roy and the Devil's Motorcycle. 23:00 Djs: Kokobloko, Drakshire, Atomental.

www.filmpodiumbiel.ch

21:00 MINORITY CIRCLE VOL. 3 Etage Club, Biel uk bass trap www.etage-club.ch

22:00 MINCE! Eldorado Bar, Biel Rockquartett aus Biel spielt seine Songs zwischen den Festtagen und Stühlen. 22:30 NIGHTFEVER: CAPITAL SOUL SINNERS Les Caves Biel Hip Shakin' Soul & Rhythm'n'Blues. www.lescaves.ch

FR/VE 26.12.2014 18:00, 20:30 OF HORSES AND MEN Filmpodium Biel

15:00 THE WIZARD OF OZ Filmpodium Biel Victor Fleming, USA 1939, 101', F/d. Die kleine Dorothy lebt auf einer Farm in Kansas und hat ihre liebe Mühe mit der Welt der Erwachsenen. Als man ihr auch noch den geliebten Hund Toto wegnehmen will, reisst sie aus. www.filmpodiumbiel.ch

19:45 EHC BIEL – EV ZUG Eisstadion, Biel Meisterschaft NLA. www.ehcb.ch

DI/MA 30.12.2014 19:30 «PENSION SCHÖLLER» Stadttheater Biel Aufgeführt von der Liebhaberbühne Biel. Dialektfassung von Knut Kaulitz. www.liebhaberbuehnebiel.ch

MI/ME 31.12.2014 19:30 VIVA LA MAMMA Stadttheater Biel

20:00 DJ FEEL-X Eldorado Bar, Biel Disco.

www.myspace.com/eldoradobiel

20:30 20 000 DAYS ON EARTH Filmpodium Biel Jane Pollard, Iain Forsyth, GB 2013, 95', Ov/d. Der 20 000. Tag im Leben von Nick Cave, vom ersten Weckerklingeln am Morgen bis zum Strandspaziergang nach dem abendlichen Auftritt, wird zu einem poetisch dichten Porträt rastloser Kreativität. www.filmpodiumbiel.ch

SA/SA 03.01.2015

Die zweite Sopranistin will ein Solo, die Primadonna ist beleidigt, der Tenor verliert seine Stimme, Komponist und Librettist können sich nicht einigen. Oper von Gaetano Donizetti. www.tobs.ch

20:15 SILVESTER & ZAPZARAP Kellertheater Lindenhof, Büren a. A. Silvester im Kellertheater mit Zapzarap Ochsentour. www.kellertheater-lindenhof.ch

10:00 MÄRCHENZEIT Stadtbibliothek Biel Die Märchenerzählerin Barbara Buchli erzählt unglaubliche und phantastische Geschichten. Für Kinder ab 3 Jahren, Eintritt frei.

www.bibliobiel.ch

15:00 ASCHENPUTTEL Stadttheater Biel Theater Orchester Biel Solothurn bringt erneut einen Märchenklassiker der Gebrüder Grimm auf die Bühne. «Aschenputtel» wird im Stadttheater Biel in einer bezaubernd Fassung von Teresa Rotemberg und Ralph Blase zu erleben sein. www.tobs.ch

20:30 CHARADE Filmpodium Biel Stanley Donan, USA 1963, 114', E/f. Regina Lampert (Audrey Hepburn) befindet sich mitten im Scheidungsprozess, als ihr Ehemann ermordet wird. Er scheint kurz vor seinem Tode alle Ersparnisse in bares Geld umgewandelt zu haben.

20:30 20 000 DAYS ON EARTH Filmpodium Biel Jane Pollard, Iain Forsyth, GB 2013, 95', Ov/d. Der 20 000. Tag im Leben von Nick Cave, vom ersten Weckerklingeln am Morgen bis zum Strandspaziergang nach dem abendlichen Auftritt, wird zu einem poetisch dichten Porträt rastloser Kreativität.

21:00 TANZNACHT40 Piccadilly's Rockcafé, Aegerten Die bekannte Tanznacht für alle ab 40 Jahren. Discohits von alt bis neu.

22:00 THE GLAMOUR OF DISCO Eldorado Bar, Biel 70/80ties Disco.

www.filmpodiumbiel.ch

SO/DI 28.12.2014

www.filmpodiumbiel.ch

www.tanznacht40.ch

22:30 NEW YEARS – SURPRISE ACT Etage Club, Biel Surprise Act

www.myspace.com/eldoradobiel

23:00 SHAKE THAT THING Chessu, Biel Djs: Revolution & Double Trouble www.ajz.ch

17:00 ORIENT EXPRESS Kongresshaus, Biel Neujahrskonzert. Der legendäre Orient-Express beginnt seine musikalischen Reise in London und führt von dort aus nach Dänemark. Natürlich fehlt auch ein Zwischenstopp in der Pariser Operettenwelt von Jacques Offenbach nicht. www.tobs.ch

18:00, 20:30 20 000 DAYS ON EARTH Filmpodium Biel Jane Pollard, Iain Forsyth, GB 2013, 95', Ov/d. Der 20 000. Tag im Leben von Nick Cave, vom ersten Weckerklingeln am Morgen bis zum Strandspaziergang nach dem abendlichen Auftritt, wird zu einem poetisch dichten Porträt rastloser Kreativität. www.filmpodiumbiel.ch

Benedikt Erlingsson, Island/D 2013, 81', Ov/d, f. Die Häuser stehen hunderte von Metern voneinander entfernt und trotzdem kennt jeder jeden. Nicht zuletzt,

22:30 NIGHTFEVER: SILVESTERPRATY Les Caves Biel Surprise. www.lescaves.ch

In der Alten Krone sind noch folgende Daten für Ausstellungen frei: 23.09.2015–05.10.2015

MO/LU 05.01.20145

30.12.2015–18.01.2016

19:00 MONTAGS UM SIEBEN Atelier PiaMaria, Biel Petra Ronner/Claudia Rüegg Klavierduo. Gaudenz Badrutt Elektronik. Hans Kocher Komposition.

10.08.2016–28.08.2016

www.montagsumsieben.ch

20:30 20 000 DAYS ON EARTH Filmpodium Biel Jane Pollard, Iain Forsyth, GB 2013, 95', Ov/d. Der 20 000. Tag im Leben von Nick Cave, vom ersten Weckerklingeln am Morgen bis zum Strandspaziergang nach dem abendlichen Auftritt, wird zu einem poetisch dichten Porträt rastloser Kreativität. www.filmpodiumbiel.ch

DI/MA 06.01.2015 18:00, 20:30 MY NAME IS SALT Filmpodium Biel Farida Pacha, Indien 2013, 92', Ov/d, f. Die Wüste dehnt sich endlos aus – flach, grau, unerbittlich. Kein Baum, kein Grashalm, kein Stein. Eines aber gibt es im Überfluss: Salz. Salz ist überall, es liegt unter der ausgetrockneten Erdoberfläche. www.filmpodiumbiel.ch

19:30 MAN OF LA MANCHA Theater Palace, Biel Aus der dunkelsten Nacht entsteht der hellste Traum. Im Kerker von Sevilla erzählt Cervantes noch einmal die Geschichte von Don Quijote, um sein Manuskript vor den Händen seiner Mitgefangenen zu retten. www.tobs.ch

MI/ME 07.01.2015

06.09.2016–30.09.2016 26.10.2016–13.11.2016 16.11.2016–04.12.2016 28.12.2016–15.01.2017 Kontakt: kultur.culture@biel-bienne.ch

Mitteilungen der Dienststelle für Kultur Ausschreibungen: Atelier 1 Ost 19 m2 und Atelier 4 + 5 Nord 40 m2 in der Alten Krone, 2. Stock, Brunngasse 1, 2502 Biel. Details unter www.biel-bienne.ch/kultur/ausschreibungen NMB NEUES MUSEUM BIEL NOUVEAU MUSÉE BIENNE Geschichte Kunst Archäologie Histoire Art Archéologie Schüsspromenade 26 Promenade de la Suze 26 Di/Ma–So/Di 11–17:00 Tel. 032 332 25 00 www.nmbiel.ch / www.nmbienne.ch

CENTREPASQUART – PHOTOFORUMPASQUART – ESPACE LIBRE Seevorstadt 71-73 Faubourg du Lac 71-73 Mi/Me–Fr/Ve 14–18:00 Sa/So/Di 11–18:00 Tel. 032 322 55 86

www.pasquar t.ch

MUSEEN IN DER REGION MUSÉES DANS LA RÉGION www.fondation-saner.ch www.musee-moutier.ch www.museedutour.ch www.museelaneuveville.ch www.musee-de-saint-imier.ch

12:15 WOMENLUNCH Café La Bohème, Biel Networking und Mittagessen für Frauen. Bitte bis 24 Std. vorher anmelden. Der Organisationsbetrag ist: CHF 5.–.

www.schlossmuseumnidau.ch

GEORGES RECHBERGER Alte Krone, Biel Ausstellung von Georges Rechberger.

www.lokal-int.ch

www.lifeki.ch

www.etage-club.ch

www.filmpodiumbiel.ch

www.puppentheater-ins.ch

MO/LU 29.12.2014

www.ajz.ch

20:30 OF HORSES AND MEN Filmpodium Biel Benedikt Erlingsson, Island/D 2013, 81', Ov/d, f. Die Häuser stehen hunderte von Metern voneinander entfernt und trotzdem kennt jeder jeden. Nicht zuletzt, weil sich die Protagonisten in «Of Horses and Men» gegenseitig mit dem Fernglas beobachten.

20:00 HEAVEN AND HELL Eldorado Bar, Biel DJ Madman.

15:00 «SUPERHELD» Puppentheater RäbeCave, Ins Eine Geschichte aus dem Bilderbuch «werde Superheld» (ab 5 Jahren).

www.tobs.ch

www.liebhaberbuehnebiel.ch

www.myspace.com/eldoradobiel

15:00 DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL Filmpodium Biel Václav Vorlícek, CSSR/DDR 1973, 85', D. Von ihrer bösen Stiefmutter und der Stiefschwester um Stand und Besitz gebracht, muss Aschenbrödel die schmutzigste Arbeit auf dem Gutshof verrichten.

Oper von Antonín Dvořák. Kammerversion von Marián Lejava. Leitung: Kaspar Zehnder. Werkeinführung um 19:00.

www.etage-club.ch

www.ajz.ch

www.myspace.com/eldoradobiel

FR/VE 02.01.2015

www.filmpodiumbiel.ch

SA/SA 27.12.2014 Das Bieler Künstlerpaar M.S. Bastian & Isabelle L. hat speziell für das NMB Neues Museum Biel einen Zyklus von vier grossformatigen Gemälden geschaffen. Jedes Bild zeigt das Paradis mystérieux in einer anderen Jahreszeit.

17:00 NEUJAHRSKONZERT Kirche Lyss

Benedikt Erlingsson, Island/D 2013, 81', Ov/d, f. Die Häuser stehen hunderte von Meter voneinander entfernt und trotzdem kennt jeder jeden. Nicht zuletzt, weil sich die Protagonisten in «Of Horses and Men» gegenseitig mit dem Fernglas beobachten. 22:30 THIS WAS SERIOUS CLUBBING Etage Club, Biel Jean Charles de Montecarlo, Jean Clef & Miso Soup: Electro Acid Trip Pop – Style: cosmic deep house future italo disco.

AUSSTELLUNGSRÄUME DER ALTEN KRONE

www.filmpodiumbiel.ch

DO/JE 01.01.2015

Blumen und Pflanzen bezaubern mit ihrer vergänglichen Naturschönheit seit jeher die Menschen. Kunstschaffende und Gestalter lassen sich von ihren Formen und Farben inspirieren und sorgen dafür, dass sich der Bildergarten stetig erweitert.

endlos aus – flach, grau, unerbittlich. Kein Baum, kein Grashalm, kein Stein. Eines aber gibt es im Überfluss: Salz. Salz ist überall, es liegt unter der ausgetrockneten Erdoberfläche.

SO/DI 04.01.2015 10:30 MY NAME IS SALT Filmpodium Biel Farida Pacha, Indien 2013, 92', Ov/d, f. Die Wüste dehnt sich

TAG DER OFFENEN TÜRE Die beiden Bieler Museen CentrePasquArt und NMB Neues Museum Biel offerieren als kleines Weihnachtsgeschenk am Donnerstag, den 25. Dezember 2014, anlässlich eines Tages der offenen Türe freien Eintritt. Ein Besuch der beiden Museen bietet Gelegenheit zu einem abwechslungsreichen und anregenden Spaziergang durch unterschiedlichste Ausstellungen.

NMB Neues Museum Biel, Seevorstadt 52

Kunsthaus CentrePasquArt, Seevorstadt 71–73

Donnerstag 25.12.14, 11–18 Uhr: freier Eintritt

Donnerstag 25.12.14, 14–18 Uhr: freier Eintritt

ALTE KRONE ANCIENNE COURONNE Obergasse 1/Rue Haute 1 www.biel-bienne.ch

LOKAL.INT Hugistrasse 3/Rue Hugi 3 ARTHUR Untergasse 34/Ruelle du Bas 34 Sa/Sa 10–14:00

www.ar thurbielbienne.ch

GALERIEN IN BIEL: GALERIES À BIENNE: www.gewoelbegalerie.ch www.art-etage.ch www.kurtschuerer.ch www.atelier-galerie-tentation.ch www.seeland-galerie.ch www.meyerkangangi.com www.nargallery.ch IN DER REGION: DANS LA RÉGION: www.galerie-steiner.ch www.galerie25.ch www.nidaugallery.com

www.selz.ch www.artisgalerie.ch Galerie Vinelz Galerie du Faucon La Neuveville STADTBIBLIOTHEK BIBLIOTHÈQUE DE LA VILLE General-Dufour-Strasse 26 Rue du Général-Dufour 26 Mo/Lu 14–18:30 Di/Ma, Mi/Me, Fr/Ve, 09–18:30 Do/Je 09–20:00, Sa/Sa 09–17:00 Tel. 032 329 11 00 www.bibliobiel.ch / www.bibliobienne.ch

LUDOTHEK/LUDOTHÈQUE General-Dufour-Strasse 26 Rue du Général-Dufour 26 Di/Ma 09–11:00, Mi/Me 15–18:00, Do/Je 16–19:00 Jeden 1. Samstag im Monat von 10–12:00/Chaque 1er samedi du mois de 10–12:00 www.ludo-bielbienne.ch

STADTTHEATER BIEL THÉÂTRE MUNICIPAL Burggasse 19/Rue du Bourg 19 Di/Ma–Sa/Sa 09:30–12:30 Di/Ma–Fr/Ve 17–18:30 Tel. 032 328 89 70 kasse.biel@tobs.ch www.tobs.ch

EISSTADION BIEL PATINOIRE Länggasse 71/Longue-Rue 71 Geschlossen bis Mitte Oktober/ Fermée jusqu’à mi-octobre Tel. 032 341 35 55 www.ctsbiel-bienne.ch

HALLENBAD PISCINE COUVERTE Zentralstrasse 60/Rue Centrale 60 Mo/Lu, Di/Ma, Do/Je 07–19:00* Mi/Me, Fr/Ve 07–21:00*, Sa/Sa 08–18:00*, So/Di 08–17:00 *Ab 17:00 nur noch für Schwimmer geöffnet. *Dès 17:00 uniquement pour les nageurs.

Tel. 032 329 19 50

www.ctsbiel-bienne.ch

Impressum www.biel-agenda.ch/www.bienne-agenda.ch Dienststelle für Kultur/Service de la culture

MELDEN www.biel-agenda.ch KULTUR: kultur.culture@biel-bienne.ch TOURISMUS: info@biel-seeland.ch SPORT: sportredaktion@bielertagblatt.ch DIVERS: marketing@biel-bienne.ch


Weltweit erblindet jede Minute ein Kind. Schenken Sie Augenlicht!

Jeder n Franke hilft

Senden Sie eine SMS an 339 mit CBM10 und spenden Sie 10 Franken an eine GraueStar-Operation. Online-Spende auf

www.cbmswiss.ch

Liebe Ärzte. Sagen Sie Ihren Patienten wann Sie Ferien haben und wie lange Ihre Praxis geschlossen bleibt. Mit einem Inserat im Bielersee-Kombi (Amtlicher Anzeiger Biel/Leubringen und Nidauer Anzeiger) steht bei Ihnen während Ihren Ferien somit niemand vor verschlossenen Türen.

Die Praxis von

Dr. med. Franz Muster Arzt für allg. Medizin FMH Musterstrasse 23, Biel-Bienne

Dieses Inserat (2sp/50 mm) kostet im:

Anzeigenverkauf und Beratung:

Bielersee-Kombi (Amtl. Anzeiger Biel/Leubringen + Nidauer Anzeiger) Fr. 118.– zzgl. MwSt.

Publicitas AG Neuengasse 48, 2501 Biel T 032 328 38 88, F 032 328 38 48

Amtlicher Anzeiger Biel/Leubringen Fr. 91.– zzgl. MwSt.

bleibt während unseren Ferien vom

18. Juni bis 5. Juli 2011

Nidauer Anzeiger Fr. 42.– zzgl. MwSt. (Lokalpreis)

geschlossen.

www.publicitas.ch/biel

(Preise 2013)

REGIONAL-KOMBI Die Inserate-Kombination für Biel, Grenchen und das Seeland Rom

ont

Mit dem Regional-Kombi (Amtl. Anzeiger Bettlach Selzach Biel/Leubringen, Nidauer Anzeiger, Grenchen Grenchner Stadt-Anzeiger, Anzeiger Büren & Umgebung) Leuzigen Pieterlen erreichen Sie alle Haushalte im Arch Meinisberg Verbreitungsgebiet und Safnern n Rüti b. B. ge rin Biel ub 75 000 Leserinnen Orpund e L Büren a.A. Oberwil und Leser. Brügg Nidau u na

ng

Le

Bibern

Meienried

Gossliwil

Scheuren

(Mach Basic 2010/1)

Ipsach S Lat utztrig en

Me

Walperswil

k

ec

gn

Ha

TäuffelenGerolfingen

Li

und

Bellm

Jens Mö rzl He ige rig en rmri n ge n Epsach Bühl

z

r ge

Wöchentlich ist Ihr Anzeiger auch online verfügbar unter www.regio-kombi.ch

Sc hw ad ern au

Studen

b.B.

Dotzigen en ig et

Tw

Port

en

ert

g Ae

Schnottwil Biezwil

ü

-T

n an

z

er

h sc

Lüterswil/ Gächliwil

Diessbach b. B.

it NEU m tem ier integr rif Farbta

Anzeigenverkauf und -beratung Publicitas AG Neuengasse 48, 2501 Biel

Gut gibts Anzeiger.

Tel. 032 328 38 88 Fax 032 328 38 82 biel@publicitas.ch

Was wäre wohl, wenn der Anzeiger nicht wäre? Tatsache ist auf jeden Fall, dass wöchentlich Tausende von Nachrichten und Annoncen in den amtlichen und offiziellen Anzeigern des Kantons Bern publiziert werden. Und damit allerlei Wissenswertes und Nützliches ohne Ausnahme in jeden Berner Haushalt gelangt.

www.publicitas.ch/biel

Beratung und Verkauf: Publicitas AG, Neuengasse 48, 2502 Biel Tel. 032 328 38 88, biel@publicitas.ch, www.bielerpresse.ch


Fr. 3650.–

2990.–

% 0 6 20e k c ü t s s g n u l l e t s s u A auf

Besuchen Sie die grösste Ausstellung der Region und profitieren Sie von den zahlreichen Top-Angeboten

2557 Studen bei Biel (NäheNEHMEN: Florida & Zoo Seeteufel) BITTE PLATZ Tel. 032 373 49 20 | www.moebel-laubscher.ch IN DER GRÖSSTEN Unsere Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.00-12.00/13.30-18.30 AUSWAHL DER REGION Sa. 9.00-17.00 Möbel Laubscher AG | Büetigenstrasse 74

*

* Abholpreis

Sofa 3er und 2er aus hochwertigem Longlife Leder


MARKTPLATZ ANTIQUITÄTEN · ANTIQUITÉS Kaufe alte Möbel, Uhren, Armbanduhren, alte Tische, Kommode, Silberbesteck, Gold, Zinnkanne. 079 230 61 14. Ankauf Antiquitäten: Bilder, Uhren, Armbanduhren, Bronze-Figuren, Gold, Silber, Möbel. 078850 67 64. Uhren Ankauf/Verkauf, auch Werkzeug, Teile. Reparaturen. Batteriewechsel 9.–. Jurastrasse 15, 032 322 54 90. Alter Tresor, H 20 cm/L 35 cm/B 29 cm; Satrap Nähmaschine Jg. 1950; Holzski Jg. 1930, 1.92 m lang. 032 322 16 05. KLEIDER & SCHUHE VÊTEMENTS & CHAUSSURES Zu verkaufen, schöner Biber Pelzmantel, Gr. 42, 2x getragen, 500.–. 079 330 06 35. DIVERSES · DIVERS Tantra, die Kunst der Berührung Wellness für Körper + Seele. Energetische Heilarbeit. Magische-hände.ch, 079 760 09 27. Biel: Sensual-Touch-Massagen. Erfreuen Sie sich die Glücksmomente zu geniessen. Lassen Sie sich mitnehmen in eine heilsame Gefühlswelt; zärtlicher, sinnlicher Berührungen. Senioren + Geniesser mit erektiler Dysfunktion + Herren mit körp. Handycap auch herzlich Willkommen. 079 128 88 18, Mo–Sa 7–22 Uhr. Hausbesuche möglich. Bern: Dem Alltagsstress entfliehen + sich eine Wohlfühlmassage gönnen; sanft + sinnlich. 079 466 05 06, ab 7 h. Tantra Oase Nähe Biel wünscht frohe Weihnachten. Göttliche Freuden Tantra, tiptop, privat. 076 787 01 05. Für die Frau ab ca. 60, biete zärtl. Massage, Unterh., Begleitung usw. Kein 6, bin m, 61, schl., ungeb. 076 592 90 43, SMS ok. Ich betreue Tiere während Ihrer Arbwesenheit bei Ihnen zuhause. 079 410 94 12. Schmerzen? Müdigkeit? Übertrage heilende Energie an Mensch + Tier. Hohe Erfolgsquote! Auskunft 079 410 94 12. Bridge Karten spielen und lernen. Info-Abend Mo, 19.01.2015, 19 Uhr. www. bridge-bienne.ch, 032 333 11 51. FAHRZEUGE · VÉHICULES AUTOS Auto + Caravans-Ankauf: Preiswertes = Barzahlung! An- + Verkauf; Auto Walter GmbH, Auto-Garage-Handel, Poststrasse 43, 2504 Biel *> Rufen Sie uns an, Tel.: 079 300 45 55. Audi Quattro’s; A4 2.8 Avant, Fr. 8990.– / 2x S4 2.7 Bi-Turbo Avant à 4990.– + 15 400.– / A6 2.8 Avant 7200.–

PLACE DU MARCHÉ

+ 3.2 Avant 14 400.– > Alle ab MFK + Service. 079 300 45 55, 24 Auto-Infos unter; www.autowalter.ch. Ford Mondeo 2.5 Kombi, Automat. Im Top-Zustand! Neu ab gr. Service + MFK. S + W Räder. 5500.–. 079 300 45 55, 24 Auto-Infos unter; www.autowalter.ch. Audi A4 Avant 1.8, 3700.- + Audi A8 9600.–. Ab MFK + Service, 079 300 45 55, 24 Auto-Infos unter; www.autowalter.ch. Jeep Grand Cherokee 4.7, 94 500 km, Navigator, Blau met. 14 990.–. Ab MFK & Service + neue Pneus usw.! «TopZustand». 079 300 45 55, 24 Auto-Infos unter; www.autowalter.ch. Opel’s; ZAFIRA A 2.2i, Vectra B 2.0 Kombi & Limousine, Vectra C22 Lim., alle mit MFK! Autos bereits ab 3750.–. 079 300 45 55, 24 Auto-Infos unter; www. autowalter.ch. Seat Altea 2.0i Aut. 7500.- mit S+W Räder-Alu! Ab MFK & Service, Top-Zustand. 079 300 45 55, 24 Auto-Infos unter; www.autowalter.ch. VW Touran 1.4 TSI, 13200.– & 2.0 DTi 7 Plätzer, beide 1. Hand! *Im Top-Zustand für 13 300.-. Ab Service mit W.P. & Z.R. & MFK. 079 300 45 55, 24 AutoInfos unter; www.autowalter.ch. Nissan Almera 1.8i, nur 43 900 km, ab MFK + Service. *Jetzt nur 9600.–. Neuwertiger Zustand! 079 300 45 55, 24 Auto-Infos unter; www.autowalter.ch. Mercedes ML 270 D, 11.2003, 176000 km, expertisée, argent met., intérieur en cuir. Prix 7900.–. 079 574 89 79. Mercedes S 600 L, 11.2000, 88000 km, expertisée, argent met., intérieur en cuir. Prix 8000.–, 079 574 89 79. IMMOBILIEN · IMMOBILIER MIETGESUCHE · CHERCHE À LOUER Grösserer Raum gesucht, direkter Zugang vom Raum ins Freie mit Garten erwünscht, gute öV, geheizt, WC. 079 246 44 42. Zu mieten gesucht, Garagenbox oder Abstellraum in Biel und Umgebung, 079 773 21 26. IMMOBILIEN · IMMOBILIER ZU VERMIETEN · À LOUER Lager-Gewerberaum zu vermieten, Hauptstr. 18 Ipsach. Ab 1. Januar 2015, 180 m2, Lavabo, WC, Warenlift, 1100.–. 076 305 68 68. Zu vermieten in Biel, Nähe Bahnhof, ab sofort, 1 Zimmer in Büroraum. Günstige Miete. 076 323 50 33. 41 ⁄ 2-Zi.-Whg per 1.12.14 zu vermieten in Büren a.A., Bad neu, 104 m2. Miete 1250.– exkl. NK. 078 705 10 16. Nachmieter, Knettnauweg 7, Nidau, 1.2.2015, 3 Zimmer, eigene Dachterrasse, Küche mit Geschirrspüler, 1300.– inkl. 079 357 95 18. Raum für Bewegung, 100 m2, Duschen, WC, Nidau. Stundenweise zu vermieten,

www.fitness-nidau.ch. 079 787 94 35. Safnern, nach Vereinbarung, renovierte 3-Zimmer-Wohnung, GS, Reduit, Garage. Miete 1270.– inkl. NK! 032 365 76 60, 079 238 52 82.

STELLEN · EMPLOI ANDERE · AUTRES

Umbauarbeiten, Hecken schneiden, Gartenarbeiten, Rasen mähen, Laub rechen, Gärtnerarbeiten.20.–/Std. 076 523 54 93.

Coiffeuse macht Hausbesuche bei älteren Damen. Gebe gerne Auskunft. 078 733 18 56, Corinne Hügli.

STELLENGESUCHE RECHERCHE D'EMPLOI

STELLEN · EMPLOI FREIWILLIGENARBEIT · BÉNÉVOLAT Maurer übernimmt kleinere Maurerund Bauarbeiten, Renovations- und

Brauchen Sie Hilfe? Student, mobil, sucht Nebenjob. Freue mich über jeden Anruf. 078 776 11 48.

www.bielerpresse.ch

MARKTPLATZ

Das

10 Franken Fliesssatzinserat vom Bieler und Nidauer Anzeiger.

Bitte schreiben Sie Ihren Text in die dafür vorgesehenen Felder (pro Feld bitte nur 1 Buchstabe oder Satzzeichen) und für Wortzwischenräume lassen Sie bitte 1 Feld leer. Für Chiffre-Inserate eine Zeile leer lassen. Das Inserat erscheint in der Sprache des erhaltenen Textes. Textkorrekturen und Annullationen von Inseraten sind nicht möglich. Die Inserate erscheinen nur gegen Vorauszahlung: Beim Publicitas-Schalter in Biel oder den Betrag in Franken mittels Brief an Publicitas AG, Neuengasse 48, 2501 Biel, einsenden. Inserateschluss: Donnerstag, 12.00 Uhr (Ausnahmen bei Feiertagen) Ihr Text:

Bitte kreuzen Sie die gewünschte Rubrik an: q q q q q q q q q q q q q q q q q

Antiquitäten Audio · TV · Video Basteln & Garten Bekanntschaften (nur unter chiffre**) Bücher & Comics CD · DVD · Videospiele Computer & Telekommunikation Ferien · Reisen Flohmarkt Foto & Optik Haushalt & Möbel Kinder & Babys Kleider & Schuhe Landwirtschaftsprodukte Modellbau & Hobby Musik & Instrumente Schmuck & Uhren

q q q q

Tauschen · Umtauschen Tiere Verloren & Gefunden (gratis) Diverses

q Zu verkaufen q Zu vermieten Stellen (für Privatpersonen) q Freiwilligenarbeit q Gartenarbeiten q Haushaltsarbeit q Kinderhüten q Schulstützunterricht q Stellengesuche q Andere

Fahrzeuge q Autos q Boote q Campingwagen q Fahrräder q Landwirtschaftsfahrzeuge q Motorräder q Zubehör

NEUE RUBRIK (für Privatpersonen) q Gratulation (Text) q Gratulation (Text u. Foto)* s/w, 55 × 58 mm

Immobilien (für Privatpersonen) q Kaufgesuche q Mietgesuche

Bitte kreuzen Sie die Anzahl Erscheinungen an: 3 Zeilen

6 Zeilen

9 Zeilen

1× CHF 10.CHF 20.2× CHF 20.CHF 40.3× CHF 30.CHF 60..... × ........... ........... *Gratulationsinserat mit Foto CHF 40.–/Erscheinung q **Chiffre: CHF 50.– pro Auftrag

CHF 30.– CHF 60.– CHF 90.– ...........

q q q q q

Name

Vorname

Adresse

PLZ/Ort

Tel.

Unterschrift

Alle Preise inkl. MwSt. Tarife gültig bis 31.12.2014

www.publicitas.ch/biel

Kleintier-Ausstellung am 27./28. Dezember 2014

006-680114

im Klubhaus des OV Aarberg, Dammweg 1. Zu besichtigen sind verschiedene Kleintiere und Arbeiten der Fellnähgruppe Lyss. <wm>10CAsNsjYwMNM1szAwNDQBAJEZyRoNAAAA</wm>

Festwirtschaft und schöne Tombola <wm>10CEWLsQqAMAwFv8iQlyYxmEWQbqWDuLuIs_8_WVw8OLjlWksj_txqP-qezD55MKAZcCpzIAEmM9goGTB0AZuLFo8U0Yj13-h8rvsFFOZAF1gAAAA=</wm>

Öffnungszeiten: Samstag, 27. Dezember 2014, Ausstellung: 16 bis 22 Uhr; Restaurant: bis 24 Uhr. Sonntag, 28. Dezember 2014, Ausstellung: 9 bis 16 Uhr; Restaurant: bis 16 Uhr. Freundlich laden ein: Kleintierzüchterverein Lyss und Umgebung

Bäckerei-Konditorei-Verkäuferin (100%)

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung einen jungen und motivierten

Zu Ihren Diensten Tag und Nacht

Allrounder zur Wagenaufbereitung, diverse Reinigungsarbeiten und für sämtliche anfallenden Arbeiten, der die deutsche Sprache beherrscht. <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDAyNAIAQ_3I2g8AAAA=</wm>

Wir sind eine Bäckerei mit Tea-Room in Twann und suchen eine versierte Verkaufsperson, die Freude daran hat, den Verkauf in unserem Geschäft aktiv auf hohem Niveau mitzugestalten.

Kleinanzeigen einfach online buchen.

Bestattungsdienste in Nidau Tel.

Begleitung und Beratung

H. Gerber

006-678430

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir per Anfang/Mitte Februar 2015 eine gelernte

032/ 331 05 09

rohrbach.ag@bluewin.ch www.rohrbach-bestattungen.ch

<wm>10CFWKoQ7DMAwFv8jRe3bspjOswqKBqTxkGt7_o6VjPenASTdGesHfoz_P_koCCIkGpSa9la0mLQrCkroA64NkVIvQ2y5thQLzemS16iSFLu5zNyvf9-cHbY3b_HEAAAA=</wm>

publicitas.ch/mypeasy

Interessiert? Dann rufen Sie uns an oder schicken Ihre Bewerbung.

Neben fachlicher Kompetenz der Branche bringen Sie zusätzlich sehr gute Deutschund gute Französischkenntnisse mit und haben Freude am Umgang mit Kunden. <wm>10CAsNsjYwNNI1Mjc2NbAAALesKJUNAAAA</wm>

Citroën Garage Beyeler AG, 2563 Ipsach Tel. 032 332 84 84, citroenbeyeler@evard.ch 006-680212

006-680107

be

n da rüb er er

r ber eden da r ü be n darüber breer reden ü de da r ennd darübeürberre d r red ar ü be edee n rüber redden darbüerber r n a n r ü reden darürbeder rede d ba errürbeer n den darüber de rüber re ebre re baeürbü arüd rederendden dar

n

de r re n da

de

r

ar ü

de

red

r

r rede be den darü re er dar en

db er a en darü da r dreü rü denndarüber reed b darürbüer er re b e a reden er r d n ber reddaerüber reden dardüabrüber reden d

ar ü nd reden

<wm>10CEXLIQ6AQAwF0RPR_Ha7baGGhKzbIAgeQ9DcX0EwiBFPTO9ZCV9LW_e2JWCDBRieXIO8jMmmpAyUZGETsE6vooh5pIiqzf9Fx31eD02N6V1XAAAA</wm>

rr deedne

<wm>10CAsNsjYwMNM1szAwNDAHAGp525oNAAAA</wm>

Mittagessen und Theaterbesuch Fr. 81.– inkl. pro Person Wir bitten um frühzeitige Anmeldung

redenre darü r e n b er da rüb er re übber redadreünebnedradrreaaürrereüdürdbebreneendrdernerddddaaarrüübber rede den dar da

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder per Post an folgende Adresse: Moosgärtli GmbH Moos 23, 2513 Twann, Tel. 032 315 13 75 E-Mail: service@moosgaertli.ch

006-673019

Sonntag, 25. Januar 2015 Alle Jahre wieder Ennetbürgen

en

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und interessante Tätigkeit in einem motivierten Team.

012-273508

<wm>10CEXLMQqAQAxE0RMZkjFxVtMIst1iIfY2Yu39K8XGD6_8rWWIfpa67nVLNXRgH1rSogg9MaiwMA1vaj4ZlOFOJuAj5n-R4z6vB-AYvsRUAAAA</wm>

Telefon • chaT • Mail


144-370241/RK

6-673136/K

Öffnen Sie den Tresor und gewinnen Sie die darinliegenden Media markt Einkaufsgutscheine! Ouvrez le coffre-fort et gagnez les bons d‘achat Media markt à l‘intérieur!

<wm>10CAsNsjY0MdE1NjcwMjEEAC-cBDcNAAAA</wm>

<wm>10CEXLKw6AQAwFwBPRvNd2P1BDslm3QRA8hqC5vyLBIEbOGJEEn9a3o-9B98kK1BmmEGMKnYtkq0FlVdAXVCTSc6h6wfoXOZ_rfgG89gWEVAAAAA==</wm>

La combinaison gagnante Die Gewinn-Kombination

7

8 1

<wm>10CAsNsjYwMNM1Mzc2NDYDAAAiFFYNAAAA</wm>

Règles du jeu: – Trouvez la combinaison gagnante et passez chez Media Markt Brügg pour ouvrir le coffre (une tentative par personne/jour). – Chaque semaine un chiffre supplémentaire est dévoilé, le montant de la cagnotte diminue de CHF 50.– (mardi soir). – La combinaison sera remplacée par une nouvelle, dès qu’un participant aura ouvert le coffre ou au plus tard après quatre publications sans gagnant. – À chaque changement de combinaison, une nouvelle cagnotte est mise en jeu. La valeur des bons non gagnés au cours des semaines précédentes s’ajoute à ce montant. – Si le coffre-fort est ouvert entre deux publications, la nouvelle combinaison sera affi chée chez Media Markt Brügg, affichée puis publiée dans ce journal. Aucune obligation d‘achat. Tout recours juridique est exclu. Les collaboratrices et collaborateurs de Media Markt et Publicitas ne sont pas autorisés à participer. <wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR9Ldru1FDQuYWBMFjCJr7KxIM4sk3RhrxZ-3b0fdk9slDoZ6lBpm11AZCRULgwigzTFkkrKZIsbb8h87nul8rPfQRVQAAAA==</wm>

Informationsveranstaltungen zur offiziellen Einschreibung 2015/16

Spielregeln: – Finden Sie die richtige Kombination heraus und öffnen Sie den Tresor bei Media Markt Brügg (ein Versuch pro Person/Tag). – Jede Woche wird eine zusätzliche Zahl aufgedeckt, der Gewinnbetrag wird um CHF 50.– reduziert (Dienstag Abend). – Die Gewinn-Kombination wird ersetzt nachdem ein Teilnehmer den Tresor geöffnet hat oder spätestens nach vier Erscheinungen ohne Gewinner. – Bei jeder Kombinationsänderung wird ein neuer Gewinnbetrag eingesetzt. Der Wert der nicht gewonnenen Gutscheine der letzten Wochen wird zum neuen Betrag aufaddiert. – Wenn der Tresor zwischen zwei Publikationen geknackt wird, wird eine neue Kombinationszahl bei Media Markt Brügg angekündigt und in dieser Zeitung publiziert. Kein Kaufzwang. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter-/innen von Media Markt und Publicitas sind nicht teilnahmeberechtigt.

Séances d’information en vue de l’inscription officielle 2015/16 au

Der bilingue Waldkindergarten Biel

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDAyMAUAoVm3XQ8AAAA=</wm>

Dienstag, 6. Januar, 19.30 h Samstag, 10. Januar, 9.00 h Busstation Schulen Linde Anmeldung & Infos:

Jardin d’enfants bilingue en forêt Bienne Mardi, 6 janvier, 19.30 h Samedi, 10 janvier, 9.00 h Arrêt de bus Ecoles Tilleuls Infos & inscription:

<wm>10CFWKoQ6AMBBDv-iW9rgbG5NkbkEQ_AxB8_-KgUO06Wtea8UDvqx1O-peCCBKTFB4mRQhZRaqBhvNrKAtNCeTMf9sSQPG0V9HqMLcx3CIxz7bFO7zegDfGyWecAAAAA==</wm>

www.waldkindergarten-biel.ch

e er Woch etrag d b n n i e n w Ge semai r cette A gagne

250.– *

kt t Media Mar / bons d’acha Gutscheine kt ar M ia * Med

CHF

KINO- U. THEATERSAAL BIEL/BIENNE 23.01.2015 | 20.00 UHR UND 17.00 UHR MIT MÄRCHENERZÄHLERIN

6-680205/K

P.I. TSCHAIKOWSKYS BESTES WERK DORNRÖSCHEN

6-680218/K

<wm>10CAsNsjYwMNM1szAwMrQAAOPrORENAAAA</wm>

<wm>10CEWLuwqAMAwAv8iQZ5uYRZBuxUHcXcTZ_58sLh7cdFzvaYCfa9uOtidimYojk6d6BbNIH1lCk3iApDORmKhyTWYNWv4Hzue6X1N4CfNVAAAA</wm>

KARTEN AN ALLEN BEKANNTEN VORVERKAUFSSTELLEN

20 % ADVENTSAKTION BIS 24. DEZ.

Klimatisierte Räumlichkeiten. Höchste hygienische Anforderungen. <wm>10CAsNsjYwMNM1M7ewMDEBAGVpiy8NAAAA</wm>

<wm>10CEXLqw6AMAwF0C-iuX1sLdSQLHMLguAxBM3_KxIM4sgzRhbCp_Xt6HsCdaoeYZaiQczJc5BJSYZCwLYgFHA1TWFXrH-h87nuF-24ScpUAAAA</wm>

Unsere Spezialitäten: · Spa (Sprudelbad mit Kräutern und Milch) · Traditionelle Thaimassagen mit Öl und Kräutern · Gesichtsmassage-/Peeling und Fussbehandlungen Wir freuen uns auf Ihren Besuch

6-680216/K

Gesucht flexible

Verkäuferin 30-40%

Gute Deutsch- und Französischkenntnisse erwünscht. Eintritt per sofort oder nach Vereinbarung. Interessiert? Melden Sie sich beim Buschanger Beck unter Tel. 032 322 53 03 oder per E-Mail: 181dark65@bluewin.ch <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDAyNAMAWjml3Q8AAAA=</wm>

<wm>10CB3DMQ6DMAwF0BM5-j-xTYxHxIYYql6gEenc-09FPOkdR1rBc9vP9_5KAnDxjkpPmpWAZ4_iVpP1BupKtE5TQ8aAmpLyUV6iHFOizpCpy2izhXtbyu_6_gEX5NbfaQAAAA==</wm>

Zentralstrasse 66, 2502 Biel, Tel. 032 323 06 10/11 Öffnungszeiten: Mo–Fr 10:00–20:00 / Sa 10:00–18:00 Bitte voranmelden 6-678844/K

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDA0MQQA5ebwPA8AAAA=</wm>

<wm>10CB3JMQ7CQAwEwBf5tHvcOjYuUbqIAuUFyZGa_1cgiqlm20oNf4_1ua-vIgA3D3CwKLWEl6sxl2Kn91_ciVsIUtTyDh88YUhMGxluR6hb0g8iGLpm-8zrC_vlOdppAAAA</wm>

123-002857/K

Auch Teilzeit möglich, mit Serviceerfahrung. Tel. 079 961 62 99 6-680141/K

<wm>10CAsNsjY0MDQy1jUwMLIwNQcAlWStBg8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKqw7DMBAEv8jW7q0f5x6MwqKAqNykKu7_o7plkWakAXMcUTP-bvv53K8gaEqAee3BhjyshFsePSDKwPJgUWNv7rc7OQAC8_ckKFFzhepiSiV_Xu8vvkMaaHAAAAA=</wm>

031 311 90 40

Die Sterki Bau AG ist ein mittelgrosses Familienunternehmen mit 150 Mitarbeitern, das seit über 60 Jahren mit grosser Leidenschaft im Hoch und Tiefbau tätig ist. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung:

BAUFÜHRER/IN HOCHBAU Haben Sie vor kurzem Ihre Ausbildung als Dipl. Bauführer abgeschlossen und möchten Sie Ihre Erfahrungen erweitern? In unserer kompakten Organisation werden Sie von einer erfahrenen und innovativen Leitung unterstützt. Mit einem leistungsgerechten Gehalt können Sie rechnen. <wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0NDc0NQAAoYqhUQ8AAAA=</wm>

<wm>10CE3KoQ6AMAyE4Sfq0uvo1lFJ5hYEwc8QNO-vGFOIE_fna8018NxW97MeDmZWAjKUXaKFlLPHggCDQ1CEsaxDRUkz_TzZOCP0zxCEUDqYWEjRs1p4rvsFbHo7K3IAAAA=</wm>

Kaufe Autos ab Platz Alle Marken, 4 x 4, Kombi, Lieferwagen, Pick-up, km und Zustand egal. Barzahlung. <wm>10CAsNsjYwMNM1M7c0MTUHAJ-XPx4NAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AQAwEwBfR7JbrlVJDQs5dEASPIWj-r0gwiJHTe5rgs7btaHsCdagexTxpJoGaHjI6mCRdwTJTaaROSGUYl__I-Vz3Cz8cc0RVAAAA</wm>

Telefon 079 222 69 45

6-679457/RK

In Pieterlen, Klösterlimatten 20 vermieten wir eine überdurchschnittliche 5½-Zimmer-Dachwohnung mit Galerie und Estrich à Fr. 1850.– exkl. NK. Verfügbar ab 1.2.2015. Anfragen per Tel. 032 351 23 23 oder immo@hibag.ch.

Ihr Profil: • Abgeschlossene Ausbildung als Bauführer/in • Praktische Erfahrungen auf dem Bau • Qualitätsbewusst in Zusammenarbeit mit Kunden • Überzeugende Persönlichkeit mit unternehmerischem Denken Wenn Sie sich angesprochen fühlen und gerne selbstständig in unserem kleinen Team arbeiten wollen, dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung. Sterki Bau AG, Herr Philipp Sterki, Gibelinstrasse 27, 4500 Solothurn, 032 625 70 10, www.sterkibau.ch

5-117150/RK

<wm>10CAsNsjYwMNM1szAwsDAHAFWZwFMNAAAA</wm>

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zCwMDC3NrQ1NTPUsDMyBtoGdkDKSNDE2NDAxNrAyNDQyMzc2MrI2MTAwNHRBa9OILUtIA97jLgVQAAAA=</wm>

Angaben/Fotos unter immoscout24-Code 1987825 HIBAGAG, Immobilien, Arch.- u. Ing.planung 6-680087/RK

In Pieterlen an sonniger Wohnlage vermieten wir per sofort oder nach Vereinbarung eine

3½ Zimmer-Wohnung im 4. OG mit Balkon – Zimmer mit Laminat – Kellerabteil – Lift Mtl. Mietzins Fr. 780.– plus HK/NK Fr. 250.– Interessenten melden sich bei Herr Grossenbacher, Tel. 034 461 14 28 5-116148/K

www.sterkibau.ch In Überbauung 4 MFH A, B, C u. D am Lerchenweg in 2543 Lengnau (nur noch wenige Wohnungen verfügbar): Zum Mieten: Haus A: 5½-Dachw. mit Galerie u. Estrich Haus B: 3½-EG-Wohnung mit Vorgarten Haus C: 5½-Zimmerwohnungen im 2. OG 4½-Dachw. mit Galerie u. Estrich

Fr. 1900.– + NK Fr. 1200.– + NK Fr. 1760.– + NK Fr. 1820.– + NK

Zum Kaufen: Haus B: 6½-Dachw. mit Galerie und Estrich Fr. 619 000.– Haus D: 3½-Zimmer-Dachw. mit Galerie Fr. 319 000.– 5½-Zimmerw. im 1. u. 2. OG ab Fr. 464 000.– 5½-Zi.-Dachw. mit Galerie u. Estrich Fr. 563 000.– EH-Plätze à Fr. 25 000.– oder Miete Fr. 120.– + NK <wm>10CAsNsjYwMNM1M7c0NDYGAOs2w0kNAAAA</wm>

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zc0tDY2NrI2MLPUNDayNDIz1TSwtrQyNDUyMDQxMrQwMTUyNjSxNzayMgZeGA0KIXX5CSBgCIlx1TVAAAAA==</wm>

<wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0NDM0sQAAt1Td_g8AAAA=</wm>

<wm>10CB3DOw7CQAwFwBN55Rd_1sYlShelQFwgm01q7l8hkGa2razx_3Pd3-urwMxGgEOjYNaSvSDeLLSw8I8-YNw1IVmndD8snFiPQerXpHBRGiPyGl3u1Nk-8_4CqLymJGoAAAA=</wm>

Der langjährige Stelleninhaber hat eine neue berufliche Herausforderung angenommen. Daher ist die verantwortungsvolle und herausfordernde Stelle als

per 1. Mai 2015 oder nach Vereinbarung neu zu besetzen. Kurze Zeit später, per 1. Oktober 2015, tritt unsere Verwaltungsangestellte in den Ruhestand, weshalb wir gleichzeitig die vielseitige Stelle als

Serviertochter (100%)

<wm>10CAsNsjY0MtY1MDCyMDUHACubiS0NAAAA</wm>

Die ländlich geprägte Gemeinde Merzligen gehört zum Verwaltungskreis Seeland. Sie liegt zwischen Aarberg und Biel und umfasst rund 400 Einwohner. Die ruhige Lage und der Blick übers Moos auf den Frienisberg und die Alpen tragen zur hohen Lebensqualität bei.

Gemeindeverwalter/in (60–100%)

Café Bistro Restaurant in Biel Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams, ab sofort

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_HbtulJDQuYWBMFjCJr7KxIM4sk3Rhrhs_bt6HuylAmQZp5sRoGaHlQcnGjiAtYZblBo5RR4YPkPnc91vyz-wjdVAAAA</wm>

Einwohnergemeinde Merzligen

Die Wohnungen sind mit Lift ab Einstellhalle erreichbar. Bezug ab sofort oder nach Vereinbarung, Dokumentationen / Anfragen per Tel. 032 351 23 23 oder immo@hibag.ch Angaben/Fotos unter www.hibag.ch HIBAG AG, Immobilien, Arch.- u. Ing.planung 6-679133/RK

Verwaltungsangestellte/r (20–60%)

ausschreiben. Dies eröffnet die Chance, die beiden Stellen in Bezug auf den Beschäftigungsgrad und die genaue Aufgabenverteilung flexibel neu zu gestalten. Denkbar wäre auch eine Aufteilung der Stellen nach Sachgebieten (Finanzverwalter/in und Gemeindeschreiber/in). Arbeitsbeginn für den oder die zweite/n Stelleninhaber/in wäre zwischen 1. Mai und 1. August 2015. Aufgaben Gemeindeverwalter/in: Sie übernehmen sämtliche administrativen Aufgaben, die in einer Gemeindeverwaltung dieser Grössenordnung anfallen. Im Wesentlichen führen Sie die Sekretariate der Gemeindeversammlung, des Gemeinderats und des Schulverbands Hermrigen-Merzligen, führen die Finanzbuchhaltung der Gemeinde und des Schulverbands, leiten das Steuerbüro und die Einwohnerkontrolle, erstellen Baubewilligungen und nehmen gemeindeund baupolizeiliche Handlungen vor. Die Beratung und Information der Bevölkerung und der Behördenmitglieder gehört ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Vorbereitung und Durchführung von Wahlen und Abstimmungen. <wm>10CAsNsjYwMNM1M7e0tDACAA6OI9MNAAAA</wm>

<wm>10CEXLKwqAQBAA0BM5zH9nnCLItsUgdouYvX8SLIYX3xhlgJ-1b0ffC9Enb5nBpWggpuWpoBFFjMlIOhOykVCLYhaW5T9wPtf9AtdgkFdVAAAA</wm>

Aufgaben Verwaltungsangestellte/r: Sie unterstützten den Gemeindeverwalter/die Gemeindeverwalterin in seinen/ihren Aufgaben. Der genaue Aufgabenkatalog kann mit dem/der neuen Gemeindeverwalter/in je nach Interessengebieten und Beschäftigungsgrad flexibel festgelegt werden. Profil Gemeindeverwalter/in: Sie verfügen idealerweise über eine Verwaltungslehre und besitzen das Diplom als bernische/r Gemeindeschreiber/in und als bernische/r Finanzverwalter/in bzw. bringen die Bereitschaft mit, diese Diplome zu erwerben. Sie sind eine motivierte, ziel- und kundenorientierte, belastbare und kommunikative Persönlichkeit mit Durchsetzungsvermögen, Leistungsbereitschaft und guten EDV-Kenntnissen (W+W RUF, AIB-PV, MS Office). Sie arbeiten gerne allein bzw. in einem kleinen Team. Diese Stelle ist auch ein idealer Einstieg für junge Personen. Profil Verwaltungsangestellte/r: Sie haben idealerweise eine Verwaltungslehre absolviert, haben ein Flair für Zahlen und können stilsicher in Wort und Schrift kommunizieren. Sie sind motiviert und flexibel und bringen die Bereitschaft mit, sich in verschiedene Sachgebiete einzuarbeiten. Wir bieten: Eine abwechslungsreiche und selbständige Tätigkeit mit flexiblen Arbeitszeiten in einem angenehmen Arbeitsumfeld. Die fortschrittlichen Arbeitsbedingungen richten sich nach dem kommunalen Personalreglement und der kantonalen Personalgesetzgebung. Merzligen freut sich auf Sie! Für Auskünfte steht Ihnen unser Gemeindeverwalter, Herr Oliver Jäggi, Tel. 032 381 13 67, oder der Gemeindepräsident, Herr Walter Zesiger, Tel. 079 754 02 78, gerne zur Verfügung. Ihre Bewerbung senden Sie mit Foto und den üblichen Unterlagen (inkl. Lohnvorstellungen) bis 15. Januar 2015 an: Einwohnergemeinde Merzligen, Stellenbewerbung, Schulgasse 3, 3274 Merzligen. 6-679982/K

Inserate Tel. 032 328 38 88


Wir danken unseren Kunden und Partnern f端r das entgegengebrachte Vertrauen und die erfolgreiche Zusammenarbeit im Jahr 2014. Wir w端nschen allen frohe Festtage und einen gl端cklichen Jahreswechsel im Kreise von Familie und Freunden und freuen uns auf ein erfolgreiches Jahr 2015. Herzlichst, Ihre Publicitas Biel

publicitas.ch/biel

Na kw52 2014