Page 4

Standort/Parzelle/Koordinaten: Ernst JakobStrasse 10, Parzelle 396, 2.585.702/1.218.209. Zonenplan: Wohnzone W2. Beanspruchte Ausnahmen: Bauen innerhalb der Bauverbotslinie nach Artikel 19 GBR (Unterstand). Gewässerschutz: B, gemäss Abwasserreglement der Einwohnergemeinde Port und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: Bis und mit 16. Januar 2017. Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung Port, Lohngasse 12, 2562 Port. Montag, Mittwoch, Donnerstag von 8 bis 11.30 Uhr und 14 bis 17 Uhr. Dienstag, von 14 bis 17 Uhr. Freitag, von 8 bis 11.30 Uhr. Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sowie allfällige Lastenausgleichsansprüche gemäss Artikel 30 Baugesetz sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet im Doppel bei der Bauverwaltung, Lohngasse 12, 2562 Port einzureichen. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innerhalb der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im Nidauer Anzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der zu grossen Zahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre. Begriff des Lastenausgleichs gemäss Artikel 30 Baugesetz: Nutzt ein Grundeigentümer einen Sondervorteil, der ihm durch eine Ausnahmebewilligung, eine Überbauungsordnung oder sonstwie in wesentlicher Abweichung von den örtlichen Bauvorschriften zulasten eines Nachbarn eingeräumt ist, so hat er diesen Nachbarn zu entschädigen, wenn die Beeinträchtigung erheblich ist. Port, 7. Dezember 2016 Bauverwaltung Port

Po1504 006.692743

Die Gemeindeverwaltung ist von Dienstag, 27. Dezember 2016 bis am Sonntag, 8. Januar 2017 geschlossen. Ab Montag, 9. Januar 2017 steht Ihnen das Verwaltungspersonal zu den gewohnten Schalteröffnungszeiten wieder zur Verfügung. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie schöne Festtage und alles Gute für das neue Jahr. Gemeindeverwaltung Safnern

Sa1503 006.692843

Gemeindeversammlung – Auflage Protokoll vom 7. Dezember 2016 Das Protokoll liegt ab Donnerstag, 15. Dezember 2016 während 30 Tagen öffentlich auf (Art. 62 Organisationsreglement der Gemeinde Safnern). Es kann zu den Schalteröffnungszeiten bei der Gemeindeverwaltung eingesehen und bezogen werden. Zudem ist das Protokoll auf der Homepage der Gemeinde Safnern unter www.safnern.ch aufgeschaltet. Während der Auflage kann beim Gemeinderat schriftlich Einsprache erhoben werden. Dieser entscheidet über die Einsprachen und genehmigt das Protokoll. Gemeinderat Safnern

Sa1502 006.692842

Beschlüsse Einwohnergemeindeversammlung vom 7. Dezember 2016 Stimmberechtigte total: 1428 Anwesend: 55 (3,86%) Absolutes Mehr: 28 1. Verpflichtungskredit Sanierung 300 m-Scheibenstand Einig in Meinisberg − Die Gemeindeversammlung hat den Verpflichtungskredit von Fr. 193 500.– für die Sanierung des 300 m-Scheibenstandes Einig in Meinisberg genehmigt.

Studen Gemeindeverwaltung

2. Budget 2017 Die Gemeindeversammlung hat – die Steueranlage auf das 1,7-fache des gesetzlichen Einheitssatzes (unverändert) festgelegt; – die Liegenschaftssteuer auf 1 Promille des amtlichen Wertes (unverändert) festgelegt; – das Budget 2017 wie folgt genehmigt: Gesamthaushalt Aufwand Fr. 8 645 160.– Ertrag Fr. 8 700 960.– Ertragsüberschuss Fr. 55 800.– Allgemeiner Haushalt Aufwand Fr. 5 888 890.– Ertrag Fr. 5 815 410.– Aufwandüberschuss Fr. 73 480.– SF Wasserversorgung Aufwand Fr. 623 450.– Ertrag Fr. 643 350.– Ertragsüberschuss Fr. 19 900.– SF Abwasserentsorgung Aufwand Fr. 541 670.– Ertrag Fr. 491 000.– Aufwandüberschuss Fr. 50 670.– SF Abfall Aufwand Fr. 208 500.– Ertrag Fr. 192 200.– Aufwandüberschuss Fr. 16 300.– SF Elektrizität Aufwand Fr. 1 382 650.– Ertrag Fr. 1 559 000.– Ertragsüberschuss Fr. 176 350.– − vom Finanzplan 2017 bis 2021 Kenntnis genommen. 3. Wahl Revisionsstelle Rechnungsjahr 2016 bis 2019 − Die Gemeindeversammlung hat die ROD Treuhandgesellschaft AG als Revisionsstelle für die Rechnungsjahre 2016 bis 2019 gewählt. Sa1501 006.692841

SBB-Tageskarten Wir bitten Bezüger von SBB-Tageskarten Reservationen über die Feiertage bis zum 3. Januar 2017 frühzeitig vorzunehmen und die reservierten Tageskarten bis spätestens am Freitag, 23. Dezember 2016, 14 Uhr bei der Gemeindeverwaltung zu beziehen. Wir wünschen frohe Festtage und ein gutes neues Jahr. Gemeindeverwaltung Studen

Der Gemeinderat wünscht der ganzen Dorfbevölkerung von Studen frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. St1503

Protokoll der Gemeindeversammlung vom 5. Dezember 2016 Gestützt auf Artikel 45 des Organisationsreglements der Einwohnergemeinde Studen (OgR) vom 30. November 2011 liegt das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 5. Dezember 2016 vom 16. Dezember 2016 bis und mit 16. Januar 2017 in der Gemeindeschreiberei öffentlich auf. Während der Auflage kann beim Gemeinderat schriftlich Einsprache erhoben werden. Der Gemeinderat entscheidet über allfällige Einsprachen und genehmigt das Protokoll. Studen, 12. Dezember 2016 Gemeinderat Studen

St1504 006.692857

Baupublikation Bauherrschaft: COTRA Autotransport AG, Hübelacherstrasse 16, 5242 Lupfig. Projektverfasserin: Zaugg Bauconzept AG, Walke 2, 4938 Rohrbach. Bauvorhaben: Erstellen von zwei Lagerhäusern für Personenwagen (3-geschossig) mit Zufahrtsrampe, ohne Aussenwände. Standort: Schaftenholzweg 65 und 67, Parzelle Nr. 447, Koordinaten 2.590.225/1.217.350, Industriezone. Auflagestelle: Gemeindeverwaltung, Hauptstrasse 61, 2557 Studen. Auflagefrist: Bis 9. Januar 2017. Die geplante Anlage bedarf gemäss Artikel 10a und 10b des Umweltschutzgesetzes vom 7. Oktober 1983 einer Umweltverträglichkeitsprüfung. Der Umweltverträglichkeitsbericht kann während der Auflagefrist zusammen mit den Bauakten eingesehen werden.

Die Gemeindeverwaltung bleibt vom 23. Dezember 2016, ab 14 Uhr bis und mit Montag, 2. Januar 2017, geschlossen. Ab Dienstag, 3. Januar 2017, gelten wieder die gewohnten Öffnungszeiten.

Safnern

Gemeinderat Safnern

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung während Weihnachten/Neujahr 2016/2017

Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind während der Auflagefrist schriftlich und begründet im Doppel beim Regierungsstatthalteramt Seeland, Amthaus, Postfach, 3270 Aarberg, einzureichen, ebenfalls allfällige Lastenausgleichsbegehren. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im Anzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre. Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Bauprofile verwiesen.

St1501 006.692708

Aus dem Gemeinderat Ersatzwahlen für Ständige Kommissionen Hans Peter Stegmann (Bau- und Planungskommission) ist am 21. September 2016 verstorben und Adrian Rennert (Ständiger Wahlausschuss) ist per 31. August 2016 von Studen weggezogen. Für den Ersatz in beiden Kommissionen stand primär der FDP Studen das Vorschlagsrecht zu. Die FDP Studen verzichtete auf Wahlvorschläge und somit stand das Vorschlagsrecht allen Parteien offen. Folgende Wahlvorschläge wurden eingereicht: Für die Bau- und Planungskommission von der BDP Benjamin Merino, Sägeweg 4 von der SVP Thomas Hurlebaus, Hauptstrasse 32 Für den Ständigen Wahlausschuss von der SVP Rolf Schmid, Jensstrasse 16 vom Freien Bündnis Thomas Weiss, Grabenstrasse 24 Das Wahlverfahren erfolgte aufgrund von Artikel 5/Anhang III des Organisationsreglements der Gemeinde Studen vom 30. November 2011. Vom Gemeinderat werden als gewählt erklärt:* Für die Bau- und Planungskommission Benjamin Merino, Sägeweg 4 Für den Ständigen Wahlausschuss Rolf Schmid, Jensstrasse16 Aufgrund des Departementswechsels innerhalb des Gemeinderates ist ein Ersatzmitglied in die Jugend-, Kultur- und Freizeitkommission zu wählen. Das Vorschlagsrecht steht primär dem Freien Bündnis zu. Eingabefrist bis 27. Januar 2017 *Rechtsmittel: Gegen dieses Wahlergebnis kann gemäss Artikel 67a des Gesetzes über die Verwaltungsrechtspflege (VRPG) innert zehn Tagen beim Regierungsstatthalteramt Seeland, 3270 Aarberg, schriftlich und begründet Beschwerde geführt werden.

Aarberg, 5. Dezember 2016 Regierungsstatthalteramt Seeland

St1502 006.692724

Sutz-Lattrigen Ressortzuteilung im neu gewählten Gemeinderat Kopp Daniel (OV), Gemeindepräsident Präsidiales, Finanzen, Steuern, Kultur Ryser Urs (FM), Vizegemeindepräsident Schutz und Rettung Allemann Niklaus (OV) Soziale Wohlfahrt Dubler Marcel (FM) Bau und Planung, Umwelt, Sicherheit, Friedhof Lüthi Urs (SVP) Bildung Wahlen anlässlich der Gemeindeversammlung vom 8. Dezember 2016 Gewählt sind Gemeindepräsident: Kopp Daniel Vizegemeindepräsident: Ryser Urs Baukommission: Meichtry Thomas Occhini Olivier Rawyler Pascal Schärer Michael Finanzkommission: Bianzina Walter Büchi Richard De Pellegrin Markus Kunz Thomas Bildungskommission: Greber Marcel Revisionsorgan: BDO Visura, Bern 11. Dezember 2016 SL1503 Einwohnergemeinde Sutz-Lattrigen

006.692848

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung Die Gemeindeverwaltung Sutz-Lattrigen bleibt über die Festtage vom 23. Dezember 2016 bis und mit 2. Januar 2017 geschlossen. Die reservierten Tageskarten sind bis am 22. Dezember, um 17 Uhr abzuholen. SL1501 006.692759

Einwohnergemeinde Sutz-Lattrigen

Baupublikation Bauherrschaft/Grundeigentümer: Michael Heuer und Vanessa Steiger, Keltenstrasse 41, SutzLattrigen. Projektverfasserin: Strüby Konzept AG, Steinbislin 2, 6423 Seewen. Bauvorhaben: Erstellung Lärmschutzwand. Parzelle/Standort: Parzelle 80 (BR 905). Nutzungszone: UeO Herdi. Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung Sutz-Lattrigen. Auflage- und Einsprachefrist: Bis 16. Januar 2017. Bitte beachten, dass die Gemeindeverwaltung vom 23. Dezember 2016 bis und mit 2. Januar 2017 geschlossen ist. Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet einzureichen: Sutz-Lattrigen, 7. Dezember 2016 Bauverwaltung Sutz-Lattrigen

SL1502 006.692742

Täuffelen-Gerolfingen Öffnungszeiten über die Festtage Die Gemeindeverwaltung Täuffelen-Gerolfingen bleibt ab Montag, 26. Dezember 2016 bis Montag, 2. Januar 2017, geschlossen. Ab Dienstag, 3. Januar 2017, 14 Uhr, sind wir zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder für Sie da. Wir bitten Sie, die reservierten GA/Tageskarten für die Altjahrswoche rechtzeitig abzuholen. Der Werkhof Täuffelen-Gerolfingen bleibt ab Montag, 26. Dezember 2016 bis Montag, 2. Januar 2017, geschlossen. Der Sammelplatz ist zu den üblichen Zeiten geöffnet. In dringenden Fällen ist der Werkhof unter der Pikettnummer 032 396 06 34 erreichbar. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Wir wünschen Ihnen besinnliche Festtage und alles Gute für 2017. TG1502 006.692733

Gemeindeschreiberei Täuffelen-Gerolfingen

An der Sitzung vom 12. Dezember 2016 hat der Gemeinderat – die Kreditabrechnung für die Verkehrsmassnahmen Einführung Tempo 40 Leimenstrasse und Schulstrasse mit einer Kreditunterschreitung von Fr. 991.55 genehmigt. Die Gesamtkosten betragen Fr. 60 608.45. Der am 24. Oktober 2011 erteilte Kredit betrug Fr. 61 600.–. – die Kreditabrechnung Wettbewerb Schulhauserweiterung mit einer Kreditunterschreitung von Fr. 1375.35 genehmigt. Die Gesamtkosten betragen Fr. 180 624.65; Der am 2. Februar 2015 erteilte Gesamtkredit betrug Fr. 182 000.–; – einen Kredit von Fr. 4000– beschlossen für Sicherungsmassnahmen des Schulweges Kreuzung alte Bielstrasse/Rollistrasse/Frenschenbergstrasse/Hoserenweg; – die Genehmigung innerhalb des Gemeindegebietes Täuffelen-Gerolfingen erteilt für die Sperrung der Flurwege von Epsach bis Dreschhütte und Feldweg Länggraben Nord während dem Hornusserfest vom 1. September bis 3. September 2017 und vom 8 September bis 10. September 2017. Gemeindeschreiberei Täuffelen

TG1505

Baupublikation Bauherrschaft: Barbara und Jürg Kradolfer, Keltenstrasse 5, 2563 Ipsach. Projektverfasserin: Beatus + Co. GU, Jurastrasse 46, 4542 Luterbach. Bauvorhaben: Neubau Mehrfamilienhaus. Standort/Koordinaten: Riedlistrasse 8, Parzelle Nr. 1920, 2.582.170/1.212.840, Wohnzone W2. Ausnahme: Unterschreiten des Strassenabstandes (Art. 5 Abs. 3 Baureglement in Verbindung mit Art. 80 Abs. 1 Lit. b Strassengesetz, SG). Auflagestelle: Gemeindeverwaltung, Hauptstrasse 86, 2575 Täuffelen. Auflagefrist: Bis 9. Januar 2017

Na kw50 2016  
Na kw50 2016  

Na kw50 2016