Page 1

PPA 2560 Nidau

Nummer 45

|

Donnerstag, 5. November 2015

|

135. Jahrgang

|

Auflage 20 165

Amtlicher Anzeiger für die Gemeinden Aegerten, Bellmund, Brügg, Epsach, Hagneck, Hermrigen, Ipsach, Jens, Ligerz, Merzligen, Mörigen, Nidau, Orpund, Port, Safnern, Scheuren, Schwadernau, Studen, Sutz-Lattrigen, Täuffelen-Gerolfingen, Twann-Tüscherz, Walperswil

Aegerten Feuerwehr Regio Brügg BASSS

(Brügg, Aegerten, Scheuren, Schwadernau, Studen)

Aushebung/Neueinteilung 2015/2016 Siehe Publikation unter Gemeinde Brügg Ae0501 006.684856

➩ Gilt für den Jahrgang 1995 als Aufgebot!

Einwohnergemeindeversammlung am Montag, 7. Dezember 2015, um 19.30 Uhr im Mehrzweckgebäude MZG. Traktanden 1. Überbauungsordnung «Kochermatte» – Beschluss 2. Finanzplan und Investitionsprogramm 2016 bis 2020 – Orientierung und Kenntnisnahme 3. Budget 2016 Genehmigung des Budgets 2016, inklusive Festsetzen der Steueranlage und der Liegenschaftssteuern sowie des Abschreibungssatzes 4. Datenschutzaufsichtsbericht 2014 – Kenntnisnahme 5. Orientierungen des Gemeinderats 6. Verschiedenes Aktenauflage • Die Unterlagen liegen öffentlich auf und können in der Gemeindeschreiberei eingesehen werden. • Die Einladung und Botschaft zur Gemeindeversammlung wird im Verlaufe des Monats November (Woche vom 14. bis 19. November) in sämtliche Aegerter Haushalte verteilt. Weitere nützliche Hinweise finden Sie auch auf unserer Website www.aegerten.ch. Rechtsmittelhinweis Beschwerden gegen Versammlungsbeschlüsse sind innert 30 Tagen nach der Versammlung schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne, Schloss, Hauptstrasse 6, 2560 Nidau, einzureichen (Art. 63 ff. VRPG). Die Verletzung von Zuständigkeits- und Verfahrensvorschriften sind sofort zu beanstanden (Art. 49a Gemeindegesetz). Wer eine rechtzeitige Rüge pflichtwidrig unterlässt, kann gefasste Beschlüsse nachträglich nicht mehr anfechten. Stimmberechtigung Alle Schweizerinnen und Schweizer, die seit drei Monaten in der Gemeinde wohnhaft sind und das 18. Altersjahr überschritten haben, sind stimmberechtigt. Ae0502

Budget und Finanzplan 2016 Das Budget 2016 und der Finanzplan wurden erstmals nach den Bestimmungen des neuen harmonisierten Rechnungsmodells HRM2 erstellt. Insgesamt präsentieren sich die Aussichten besser, als in früheren Jahren: 2015 dürfte ein besserer Abschluss resultieren, als im Budget vorgesehen und das für 2016 veranschlagte Defizit von Fr. 151 400.– beurteilt der Gemeinderat als realistisch und vertretbar. In den Rubriken Bildung und Soziales sind deutliche Kostensteigerungen zu erwarten. Bei den Steuereinnahmen, die sich grundsätzlich positiv entwickeln, hat der Gemeinderat zusätzliche Steuererträge aus der «Chürzi» berücksichtigt. Gestützt auf den Finanzplan beantragt der Gemeinderat der Gemeindeversammlung vom 7. Dezember, die Steueranlage bei 1,79 Einheiten zu belassen. Ebenfalls unverändert bleiben die Liegenschaftssteuern mit einem Satz von 1‰. Jahresterminplanung 2016 Der Gemeinderat hat die Jahresplanung 2016 vorgenommen und die Sitzungstermine sowie weitere wichtige Daten festgelegt. Die Gemeindeversammlung ist für Montag, 5. Dezember 2016 eingeplant. Eine allfällige ausserordentliche Versammlung ist am Dienstag, 14. Juni 2016 vorgesehen. Wiederwahlen Kommissionen Der Gemeinderat hat für die Amtsperiode 2016 bis 2019 die Wiederwahlen für die Kommissionen und Funktionäre vorgenommen. Alle bisherigen Behördenmitglieder haben sich erfreulicherweise zur Wiederwahl gestellt. Die zuständigen Ressortvorsteherinnen und -vorsteher gehören der jeweiligen Kommission von Amtes wegen als Präsidentin oder Präsident an. Baukommission – Reto Bertolotti – Thierry d’Epagnier – Claude Helbling – Armin Schmid Schulkommission Studen-Aegerten – Elke Born (als Vertreterin der Gemeinde Aegerten)

Sozialdemokratische Partei (SP) Donnerstag, 26. November 2015, um 20 Uhr im Sitzungszimmer MZG Ortsvereinigung OV Dienstag, 1. Dezember 2015, um 19.30 Uhr im Sitzungszimmer MZG Schweizerische Volkspartei SVP Mittwoch, 2. Dezember 2015, um 19.30 Uhr im Sitzungszimmer MZG Parteimitglieder, aber auch alle anderen Interessierten, sind eingeladen an den Info-Anlässen teilzunehmen.

Ae0503 006.685619

Adresse/Standort: Birlig, 2564 Bellmund, Landwirtschaftszone. Bauvorhaben: Rückbau des stillgelegten Reservoirs Birlig. Auflage- und Einsprachefrist: Bis und mit 30. November 2015. Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung, Hohlenweg 3, 2564 Bellmund. Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen, Rechtsverwahrungen und oder Lastenausgleichsbegehren sind innerhalb der Einsprachefrist schriftlich und begründet im Doppel bei der angegebenen Einsprachestelle einzureichen. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Be0501 006.685424

Baupublikation Gestützt auf Artikel 26 des Baubewilligungsdekretes vom 22. März 1994 erfolgt nachstehende Bekanntmachung. Baugesuche Nrn. 732 und 1555. Gesuchsteller: Manfredi Oreste, Hauptstrasse 5, 2564 Bellmund. Projektverfasser: Manfredi Oreste, Hauptstrasse 5, 2564 Bellmund. Parzelle: Nr. 15. Adresse/Standort: Hauptstrasse 5, 2564 Bellmund, W2a. Bauvorhaben: Neubau Nebengebäude zur Garage; Abbruch des bisherigen Unterstandes. Auflage- und Einsprachefrist: Bis und mit 7. Dezember 2015. Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung, Hohlenweg 3, 2564 Bellmund. Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen, Rechtsverwahrungen und/oder Lastenausgleichsbegehren sind innerhalb der Einsprachefrist schriftlich und begründet im Doppel bei der angegebenen Einsprachestelle einzureichen. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Be0502 006.685567

Geschäftsleitung EVA – Kurt Franz – Roman Manser Kultur- und Freizeitkommission – Beatrice Emch – Anouk Helbling – Nicolas Kubli – Anna Katharina Maibach – Andreas Ramseier – Marlis Schneider

Entschuldigungen sind ausschliesslich schriftlich und begründet zu richten an: Kommandant der Feuerwehr Regio Brügg BASSS, Industriestrasse 1, 2555 Brügg. Ebenfalls willkommen sind Frauen und Männer der Jahrgänge 1971 bis 1994, die anstelle der Ersatzabgabe Aktivdienst leisten wollen. Der Feuerwehrdienstpflicht sind gemäss Vertrag vom 16. Dezember 2002 alle in den Gemeinden Brügg, Aegerten, Scheuren, Schwadernau und Studen wohnhaften Frauen und Männer ab vollendetem 20. bis vollendetem 52. Altersjahr unterstellt. Die Dienstpflicht beginnt und endet mit dem Beginn des auf den Geburtstag folgenden Kalenderjahres. Brügg, 24. September 2015 Br0501 Sicherheitskommission Regio BASSS

006.684855

Ordentliche Burgergemeindeversammlung am Samstag, 12. Dezember 2015, um 14 Uhr im Restaurant Bahnhof, Brügg. Traktanden 1. Protokoll der Burgergemeindeversammlung vom 2. Juni 2015 2. Totalrevision Organisationsreglement 3. Bestimmung Rechnungsprüfungsorgan 4. Voranschlag 2016 5. Orientierungen 6. Verschiedenes Das Organisationsreglement liegt ab 6. November 2015 während 30 Tagen bei der Burgerkassierin, Dora Rawyler, Haldenstrasse 32, 2555 Brügg, Tel. 032 373 36 91, auf. Aufnahme in den Burgernutzen Burgerinnen und Burger, die am 31. Dezember 2015 das 18. Altersjahr zurückgelegt sowie in der Gemeinde Brügg Wohnsitz haben und die Aufnahme in den Burgernutzen wünschen, melden sich schriftlich bis am 30. November 2015 beim Burgerpräsidenten Fred Rawyler, Bärletweg 30, 2555 Brügg. Der Burgerrat

Br0503

Baupublikation

Brügg Feuerwehr Regio Brügg BASSS

Leiterin Erhebungsstelle Ackerbau – Miriam Kocher-Affolter Aegerten, 3. November 2015 Gemeinde Aegerten

Informationsanlässe der Parteien

Aegerten, 3. November 2015 Der Gemeinderat

Information aus der Gemeinderatssitzung vom 2. November 2015

(Brügg, Aegerten, Scheuren, Schwadernau, Studen)

Ae0504

Bellmund Baupublikation Gestützt auf Artikel 26 des Baubewilligungsdekretes vom 22. März 1994 erfolgt nachstehende Bekanntmachung. Baugesuche Nrn.: 732 und 1587. Gesuchstellerin: Seeländische Wasserversorgung Gemeindeverband (SWG), Hauptstrasse 12, 3252 Worben. Projektverfasserin: Seeländische Wasserversorgung Gemeindeverband (SWG), Hauptstrasse 12, 3252 Worben. Parzelle Nr.: 459.

Durch den Zusammenschluss der Feuerwehren der Gemeinden Aegerten, Brügg, Scheuren, Schwadernau und Studen findet die Aushebung/ Neueinteilung für alle fünf Gemeinden zentral in Aegerten statt.

Aufgebot für die Aushebung/Neueinteilung 2015/2016 am Donnerstag, 12. November 2015, um 19.30 Uhr im Feuerwehrmagazin Aegerten. Aufgeboten sind alle Frauen und Männer der Gemeinden Brügg, Aegerten, Scheuren, Schwadernau und Studen mit Jahrgang 1995. ➩ Gilt für den Jahrgang 1995 als Aufgebot! Unentschuldigtes Fernbleiben kann gemäss geltenden Bestimmungen gebüsst werden.

Gesuchstellerin: Stockwerkeigentümergemeinschaften Bielstrasse 34/34a/36 und Rainstrasse 5, 2555 Brügg, vertreten durch die MB2 Immobilien AG, Mühlebrücke 2, 2500 Biel 3. Projektverfasserin: Belma Metallbau AG, Ipsachstrasse 10, 2560 Nidau. Bauvorhaben: Überdachung Treppenabgang zur Einstellhalle. Standort/Parzelle: Bielstrasse 34/36 und Rainstrasse 5, Parzelle Nr. 323. Nutzungszone: Wohnzone 3. Einsprachefrist: Bis und mit 30. November 2015. Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung, Mettgasse 1, 2555 Brügg. Es wird auf die Gesuchsakten und aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im amtlichen Anzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der Einsprachen mit unverhältnismässigen Aufwand verbunden wäre. Brügg, im Oktober 2015 Bauverwaltung Brügg

Br0502 006.685445


Epsach Ordentliche Burgergemeindeversammlung am Freitag, 11. Dezember 2015, um 20 Uhr im Schulhaus. Traktanden 1. Protokoll 2. Festlegung des Burgernutzens 3. Voranschlag 2016 4. Wahl eines Mitgliedes der Rechnungsprüfungskommission 5. Mitteilungen 6. Verschiedenes Mitteilung Diejenigen Burgerinnnen und Burger, die am 31. Dezember 2015 das 23. Altersjahr zurückgelegt haben und sich in die burgerliche Nutzung aufzunehmen wünschen sowie Burger von der halben in die ganze Nutzung, mögen sich bis am 23. Dezember 2015 beim Burgerpräsident, Markus Helbling-Baumann, anmelden. Das Aufnahmegeld ist ebenfalls bis am 23. Dezember beim Burgerpräsidenten zu bezahlen. Der Burgerrat

Ep0501

Ordentliche Einwohnergemeindeversammlung am Freitag, 4. Dezember 2015, um 20 Uhr im Schulhaus. Traktanden 1. Voranschlag 2016 – Genehmigung a) Orientierung über den Finanzplan 2015–2020 b) Festsetzung der Abschreibungsdauer für bestehendes Verwaltungsvermögen c) Genehmigung des Voranschlages 2016 Festsetzung der Gemeindesteuer- und der Liegenschaftssteueranlage 2. Kreditabrechnungen – Kenntnisnahme a) Sanierung Unterdorfstrasse b) Sanierung Kanalisation Unterdorfstrasse 3. Wahl eines Mitgliedes in den Gemeinderat 4. Orientierungen 5. Verschiedenes Aktenauflage Die Unterlagen zu den Traktanden 1 und 2 liegen während 30 Tagen vor der Versammlung öffentlich zur Einsicht auf. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Traktanden sind in der Botschaft enthalten, welche Mitte November in alle Haushaltungen verteilt wird. Beschwerderecht Beschwerden gegen Versammlungsbeschlüsse sind innert 30 Tagen nach der Versammlung schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt des Verwaltungskreises Seeland einzureichen (Art. 63 ff. Verwaltungsrechtspflegegesetz VRPG). Die Verletzung von Zuständigkeits- und Verfahrensvorschriften ist sofort zu beanstanden (Art. 49a Gemeindegesetz GG; Rügepflicht). Wer eine rechtzeitige Rüge pflichtwidrig unterlassen hat, kann gefasste Beschlüsse nachträglich nicht mehr anfechten. Stimmrecht Stimmberechtigt sind alle Schweizer Bürgerinnen und Bürger, welche das 18. Altersjahr zurückgelegt haben und seit mindestens drei Monaten in der Gemeinde wohnhaft sind. Protokoll Das Protokoll der Gemeindeversammlung liegt gestützt auf Artikel 62 OgR während 30 Tagen, das heisst vom 11. Dezember 2015 bis 11. Januar 2016, in der Gemeindeverwaltung zur öffentlichen Einsichtnahme auf. Einsprachen gegen den Inhalt des Protokolls sind während der Auflagefrist schriftlich und begründet beim Gemeinderat Epsach einzureichen. Dieser entscheidet über Einsprachen und genehmigt das Protokoll. Epsach, 2. November 2015 Der Gemeinderat

Ep0502

Hermrigen Ordentliche Burgergemeindeversammlung am Dienstag, 8. Dezember 2015, um 20 Uhr im Gemeindehaus. Traktanden 1. Protokoll der Burgergemeindeversammlung vom 4. Mai 2015

2. Festlegung des Pachtzinses und des Burgernutzens 2016 3. Budget 2016 4. Wahlen 5. Einburgerung 6. Orientierung 7. Verschiedenes

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet einzureichen. Kollektiveinsprachen und vervielfältigte oder weitgehend identische Einsprachen haben anzugeben, wer befugt ist die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten.

Das Protokoll der ordentlichen Burgergemeindeversammlung vom 8. Dezember 2015 wird vom 15. bis 28. Dezember 2015 beim Burgerpräsidenten Hans Möri-Jenni zur Einsicht aufliegen.

Ipsach, 27. Oktober 2015 Ip0501 Bauverwaltung Ipsach Franziska Bratschi, Leiterin Bauabteilung Tel. 032 333 78 20 E-Mail: franziska.bratschi@ipsach.ch

Mitteilung: Burgerinnen und Burger, die am 31. Dezember 2015 das 25. Altersjahr zurückgelegt haben und sich ab 1. Januar 2016 in die Nutzungen aufnehmen lassen wollen, melden sich bis am 4. Dezember 2015 schriftlich beim Burgerpräsidenten Hans Möri-Jenni, Chrützacherweg 2, 3274 Hermrigen. Hermrigen, 19. Oktober 2015 Der Burgerrat

He0501

Ipsach Regionalisierung Alimentenhilfe ab 2016 Die Gemeinden der Sozialen Dienste Brügg mit Aegerten, Studen und Schwadernau sowie die Gemeinden des Sozialdienstes Ipsach mit Bellmund, Mörigen und Sutz-Lattrigen übertragen die Aufgaben der Inkassohilfe und Bevorschussung ab 1. Januar 2016 an die Sozialen Dienste Nidau (Nidau und Port). Die Gemeinden beschlossen die neue Zusammenarbeit mit Blick auf die 2016 eintretenden gesetzlichen Veränderungen. Die kantonale Umstellung auf eine einkommensabhängige Bevorschussung erfordert neues Know-how und aufwendigere Abklärungen von den verantwortlichen Fachkräften. Eine spezialisierte Fachstelle kann diesen Anforderungen besser gerecht werden. Sie gewährleistet berechtigten Eltern und Kindern eine effiziente und korrekte Leistung. Die interkommunale Zusammenarbeit soll zudem sicherstellen, dass die Dienstleistung auch mittelfristig in Gemeindenähe erbracht werden kann. Kontaktstelle Ip0502 Präsidialabteilung Markus Becker, Geschäftsleiter Gemeinde Tel. 032 333 78 78 E-Mail: markus.becker@ipsach.ch

Li0502 006.685582

Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne

Bau- und Gewässerschutzpublikation

Mörigen

Bauherrschaft, Grundeigentümer: Lucas und Catherine Gerber, rue au Pourpoint 12, 2605 Sonceboz. Projektverfasserin: b. müller’s architekten ag, Kleinfeldstrasse 6, 2563 Ipsach. Bauvorhaben: Thermische/energetische Fassadensanierung; Aufstockung und Sanierung Einfamilienhaus. Parzelle: 352 (Baumgartenweg 8). Koordinaten: 584.264/217.892. Nutzungszone: Wohnzone zweigeschossig W2. Vorgesehene Gewässerschutzmassnahmen: Schmutzabwasseranschluss an öffentliche Kanalisation (bestehend), Versickerung Regenabwasser. Gewässerschutzzone: B. Auflageort und Einsprachestelle: Einwohnergemeinde Ipsach, Bauabteilung, Dorfstrasse 8, 2563 Ipsach. Auflage- und Einsprachefrist: Bis und mit 7. Dezember 2015. Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet einzureichen. Kollektiveinsprachen und vervielfältigte oder weitgehend identische Einsprachen haben anzugeben, wer befugt ist die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Ipsach, 30. Oktober 2015 Ip0504 Bauverwaltung Ipsach Franziska Bratschi, Leiterin Bauabteilung Tel. 032 333 78 20 E-Mail: franziska.bratschi@ipsach.ch

006.685565

006.685524

Ligerz Baupublikation

Ordentliche Burgergemeindeversammlung am Samstag, 12. Dezember 2015, um 10 Uhr im Forsthaus Ipsach. Traktanden 1. Protokoll vom 24. April 2015 2. Burgerannahme 3. Finanzplan 2016 bis 2020 4. Budget 2016 5. Genehmigung Einburgerungsreglement 6. Ersatzwahl Burgerrat 7. Ersatzwahl Rechnungsrevisor 8. Orientierungen 9. Verschiedenes Aktenauflage Das Einburgerungsreglement liegt 30 Tage vor der Burgerversammlung in der Gemeindeschreiberei Ipsach zur Einsichtnahme auf. Burgerinnen und Burger, die am 31. Dezember 2015 das 23. Altersjahr zurückgelegt sowie in der Gemeinde Ipsach Wohnsitz haben und die burgerliche Nutzung beanspruchen wollen, sind gebeten sich bis am 8. Dezember 2015 schriftlich beim Burgerpräsidenten Christian Gnägi-Huguenin, Quellmattstrasse 26, 2563 Ipsach, zu melden. Ipsach, 1. November 2015 Der Burgerrat

006.685446

Ip0503

Baupublikation Bauherrschaft und Projektverfasserin: FORMAT 12 AG, Herr Nils Kauer, Schlossstrasse 24, 2560 Nidau. Grundeigentümer: Stefan Gnägi, Ipsachstrasse 14, 2563 Ipsach. Bauvorhaben: Anbringen Werbeplakatständer an Nordfassade (unbeleuchtet). Parzelle: 903 (Ipsachstrasse 22). Koordinaten: 584.852/218.553. Nutzungszone: UeO «Schürlirain». Auflageort und Einsprachestelle: Einwohnergemeinde, Bauabteilung, Dorfstrasse 8, 2563 Ipsach. Auflage- und Einsprachefrist: Bis und mit 30. November 2015.

Bauherrschaft: Anita Scheidegger, Les Vernayes 5, 2507 Cortébert. Projektverfasserin: itreas GmbH, Thomas Furrer, Bernstrasse 18, 2555 Brügg. Bauvorhaben: Umfassende Renovation Wohnhaus. Parzelle: Nr. 613, Bipschal 1. Nutzungszone: Dorfkernzone, Ortsbildschutzperimeter. Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung Ligerz. Auflage- und Einsprachefrist: Bis 7. Dezember 2015. Es wird auf die Gesuchsakten und die montierten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet bei der Gemeindeverwaltung Ligerz einzureichen. Ligerz, 30. Oktober 2015 Baukommission Ligerz

Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im amtlichen Anzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre.

Li0501 006.685571

Baupublikation Gesuchsteller: Bruno Martin, Dorfgasse 63, 2514 Ligerz. Projektverfasserin: Allotherm AG, Moosweg 11, 3645 Gwatt. Bauvorhaben: Erweiterung des Fernleitungsnetzes Wärmeverbund Ligerz. Standort/Parzelle/Koordinaten/Nutzungszone: Ligerz, diverse Parzellen entlang der Dorfgasse und Hauptstrasse, Dorfkernzone K. Schutzzone: Ortsbildschutzperimeter. Beanspruchte Ausnahmen: – Unterschreiten des Strassenabstandes nach Artikel 80 SG – Bauten und Anlagen im oder am Gewässer nach Artikel 41c GSchV/Artikel 48 WBG Auflagestelle: Einwohnergemeinde, Hübeli 4, 2514 Ligerz. Einsprachefrist: Bis und mit 7. Dezember 2015. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel beim Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne, 2560 Nidau, einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren von Lastenausgleichsansprüchen. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken.

Schliessung Gemeindeverwaltung am Freitag, 13. November 2015, ab 13 Uhr. Infolge Ferienabwesenheit des Finanzverwalters und Sitzung des Gemeindeschreibers in Lengnau mit dem Regierungsstatthalter ist die Gemeindeverwaltung am Freitag, 13. November 2015, ab 13 Uhr geschlossen. Wir danken Ihnen für das Verständnis. Mörigen, 30. Oktober 2015 Die Gemeindeverwaltung

Mö0502 006.685560

Ordentliche Gemeindeversammlung am Montag, 7. Dezember 2015, um 19 Uhr in der Aula. Traktanden 1. Protokoll der Gemeindeversammlung vom 8. Juni 2015 – Kenntnisnahme 2. Teilrevision Organisationsreglement Verband für Kanalisation und Abwasserreinigung der Gemeinden Bellmund, Ipsach, Mörigen, Nidau, Port und Sutz-Lattrigen (VKA) – Beratung und Genehmigung 3. Projektkredit Erneuerung Regenwasserleitung Seestrasse Schacht RW 58 bis RW 99; – Beratung und Genehmigung 4. Kenntnisnahme Kreditabrechnungen: 4.1 Projektkredit Anschaffung neue Schliessanlage für Gemeindeliegenschaften 4.2 Projektkredit für den Umbau und die Sanierung des Pumpenhauses am See (Seestrasse 36 und 40) 5. Budget 2016 der Erfolgsrechnung mit Festlegung der Gemeindesteueranlage und des Liegenschaftssteuersatzes – Beratung und Genehmigung 6. Orientierungen Gemeinderat 7. Verschiedenes Nach der Gemeindeversammlung sind alle Bürgerinnen und Bürger von Mörigen im Hotel-Restaurant Seeblick zur traditionellen Mehlsuppe und zum gemütlichen Beisammensein eingeladen! Das Reglement zu Traktandum 2 liegt in der Gemeindeverwaltung während der ordentlichen Schalteröffnungszeiten zur Einsichtnahme öffentlich auf. Die Unterlagen zu Traktandum 5 (Budget 2016) können ab Montag, 23. November 2015, in der Gemeindeverwaltung eingesehen werden. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Traktanden sind in der Botschaft ersichtlich, welche bis Freitag, 20. November 2015, in alle Haushalte verteilt wird. Beschwerden gegen Versammlungsbeschlüsse sind innert 30 Tagen (in Wahlsachen innert zehn Tagen) nach der Versammlung schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Biel einzureichen (Art. 63 ff. VRPG). Die Verletzung von Zuständigkeits- und Verfahrensvorschriften ist sofort zu beanstanden (Art. 49a GG; Rügepflicht). Wer rechtzeitiges Rügen pflichtwidrig unterlassen hat, kann gegen Wahlen und Beschlüsse nachträglich nicht mehr Beschwerde führen. Zu dieser Versammlung sind alle Bürger/innen herzlich eingeladen. Mörigen, 2. November 2015 Der Gemeinderat

Mö0501

Kleinanzeigen einfach online buchen.

publicitas.ch/mypeasy


zu beanstanden (Art. 49a GG). Wer rechtzeitige Rüge pflichtwidrig unterlässt, kann getroffene Beschlüsse nachträglich nicht mehr anfechten.

Nidau Öffentliche Mitwirkung Teiländerung der baurechtlichen Grundordnung der Stadt Nidau im Bereich AGGLOlac Der Gemeinderat der Stadt Nidau unterbreitet die Teiländerung der baurechtlichen Grundordnung der Stadt Nidau im Bereich AGGLOlac – Vorschriften zum Uferschutzplan Teil 1 See und Teilbaureglement zum Teilzonenplan AGGLOlac im Sinne von Artikel 58 Baugesetz (BauG; BSG 721.0) – zur öffentlichen Mitwirkung. Die Pläne und Unterlagen liegen in der Zeit vom 28. Oktober bis 27. November 2015 öffentlich auf. Sie können während der Schalteröffnungszeiten bei der Stadtkanzlei Nidau, Schulgasse 2 (2. Stock), Nidau sowie bei der Abteilung Stadtplanung Biel, Zentralstrasse 49, Biel, eingesehen werden. Im Rahmen der öffentlichen Mitwirkung können Einwendungen erhoben und Anregungen unterbreitet werden. Die Mitwirkungseingaben sind an die Stadtkanzlei Nidau, Schulgasse 2, Postfach 240, 2560 Nidau zu richten. Stadtkanzlei Nidau

Ni0501 006.685355

Information et participation de la population Modification partielle de la réglementation fondamentale en matière de construction de la Ville de Nidau dans le secteur AGGLOlac Le Conseil municipal de Nidau soumet à une procédure d’information et de participation de la population au sens de l’art. 58 de la Loi cantonale sur les constructions (LC; RSB 721.0) la modification partielle de la réglementation fondamentale en matière de construction de la Ville de Nidau dans le secteur AGGLOlac – Prescriptions concernant le plan de protection des rives, partie 1 «Lac» et Règlement de construction partiel relatif au plan de zones partiel AGGLOlac. Les plans et dossiers font l’objet d’un dépôt public du 28 octobre au 27 novembre 2015. Ils peuvent être consultés aux heures d'ouverture des guichets à la Chancellerie municipale de Nidau, Schulgasse 2 (2ème étage), Nidau, ou au Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, place Centrale 49, Bienne. Dans le cadre de la participation, chacun peut émettre des objections et des propositions. Cellesci doivent être adressées à la Chancellerie municipale de Nidau, Schulgasse 2, case postale 240, 2560 Nidau. Chancellerie municipale, Nidau

Ni0502 006.685356

Port Ordentliche Einwohnergemeindeversammlung am Dienstag, 1. Dezember 2015, um 20 Uhr in der Mehrzweck-Sporthalle. Traktanden 1. Finanzplanung 2016–2020 – Kenntnisnahme 2. Voranschlag 2016 – Genehmigung 3. Neubau Regenabwasserkanal und Leitungssanierung Turnweg, Krediterteilung – Genehmigung 4. GEP-Massnahmen Rahmenkredit 2012–2014, Kreditabrechnung – Kenntnisnahme 5. Verband für Kanalisation und Abwasserreinigung (VKA), geringfügige Änderung Organisationsreglement – Genehmigung 6. Informationen 7. Verschiedenes Aktenauflage Die Unterlagen zu den Geschäften liegen während 30 Tagen vor der Versammlung in der Gemeindeverwaltung zur Einsichtnahme öffentlich auf. Die Erläuterungen zu den einzelnen Geschäften sind der Botschaft zu entnehmen, welche allen Haushaltungen ca. zehn Tage vor der Gemeindeversammlung zugestellt wird. Rechtsmittelbelehrung Beschwerden gegen Versammlungsbeschlüsse sind innert 30 Tagen nach der Versammlung schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne einzureichen (Art. 63 und 67a VRPG). Die Verletzung von Zuständigkeits- und Verfahrensvorschriften ist an der Versammlung sofort

Stimmberechtigung Stimmberechtigt sind alle Schweizerinnen und Schweizer mit eidgenössischem und kantonalem Stimmrecht, die mindestens seit drei Monaten in Port Wohnsitz haben. Port, im Oktober 2015 Der Gemeinderat

Po0501

Wahl Gemeindepräsident 2016 bis 2019 Innerhalb der gesetzten Frist ist für die Erneuerungswahl des Gemeindepräsidiums ein einziger gültiger Wahlvorschlag von der Schweizerischen Volkspartei SVP, Sektion Port, eingegangen. Vorgeschlagen wird: Beat Mühlethaler, 1959, Geschäftsführer, Lohngasse 51, Port. Da die Voraussetzungen für die stille Wahl im Sinne von Artikel 71 des Reglements über Abstimmungen und Wahlen erfüllt sind, hat der Gemeinderat am 30. Oktober 2015 die zur Wahl vorgeschlagene Person für die Amtszeit 2016 bis 2019 in stiller Wahl als gewählt erklärt. Der angekündigte Wahlgang vom 29. November 2015 findet demnach nicht statt. Gegen diesen Beschluss kann innert zehn Tagen seit Veröffentlichung schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne, 2560 Nidau, Beschwerde erhoben werden. Port, im November 2015 Gemeinderat Port

Po0504 006.685600

Kulturkommission Port Derwish-Suite Eine slawisch-folkloristische Jazz-Suite von Daniel Erismann mit dem Biel-Bienne Jazz & Impro Orchestra am Sonntag, 15. November 2015, um 17 Uhr im Matthäuszentrum Port. Das Biel-Bienne Jazz & ImproOrchestra und die Kulturkommission Port freuen sich auf Ihren Besuch. Eintritt frei/Kollekte. Po0503 006.685489

Baupublikation Baugesuch Nr.: 745/32-15. Bauherrschaft: Monique Hug, Haldenstrasse 3, 2558 Aegerten. Projektverfasserin: Rene Kaestli, Arch. HTL GmbH, Dorfstrasse 1, 3232 Ins. Bauvorhaben: Abbruch bestehende Pergola; Anbau Schleppdach (neue Pergola); neuer Carport. Standort/Parzelle: Hauptstrasse 29, Parzelle 274. Koordinaten: 258.5589/121.8463. Zonenplan: Wohnzone W2. Gewässerschutz: B. Gemäss Abwasserreglement der Einwohnergemeinde Port und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: Bis und mit 30. November 2015. Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung, Lohngasse 12, 2562 Port. Montag, Mittwoch und Donnerstag, 8 bis 11.30 Uhr und 14 bis 17 Uhr; Dienstag, 14 bis 17 Uhr; Freitag, 8 bis 11.30 Uhr. Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet im Doppel bei der Bauverwaltung, Lohngasse 12, 2562 Port, einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im Nidauer Anzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der zu grossen Zahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre. Port, 23. Oktober 2015 Bauverwaltung Port

Po0502 006.685413

Safnern Baupublikation Gesuchstellerin: Andrea Eigenheer, Bergstrasse 4, 2553 Safnern. Projektverfasserin: Andrea Eigenheer, Bergstrasse 4, 2553 Safnern.

Bauvorhaben: Umnutzung von bestehenden Räumlichkeiten in ein «kleines Kafi» mit weniger als 30 Sitzplätzen (öffentlicher Gastgewerbebetrieb). Standort/Parzelle/Koordinaten/Nutzungszone: Safnern, Talstrasse 5, Parzelle Nr. 81, Zone D. Ausnahmen: – Unterschreiten Strassenabstand durch Parkplätze (Art. 80 SG) – Verzicht auf mechanische Be- und Entlüftungsanlage im Ausschankraum (Art. 64 Abs. 4 BauV) Auflagestelle: Bauverwaltung, 2553 Safnern. Einsprachefrist: Bis und mit 30. November 2015. Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Biel/ Bienne, Schloss, Hauptstrasse 6, 2560 Nidau. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel beim Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne, 2560 Nidau, einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren von Lastenausgleichsansprüchen. Lastenausgleichsansprüche die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigte oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im amtlichen Anzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre.

Scheuren Feuerwehr Regio Brügg BASSS (Brügg, Aegerten, Scheuren, Schwadernau, Studen)

Aushebung/Neueinteilung 2015/2016 Siehe Publikation unter Gemeinde Brügg Sn0501 006.684857

➩ Gilt für den Jahrgang 1995 als Aufgebot!

Schwadernau Feuerwehr Regio Brügg BASSS (Brügg, Aegerten, Scheuren, Schwadernau, Studen)

Aushebung/Neueinteilung 2015/2016 Siehe Publikation unter Gemeinde Brügg Su0501 006.684858

➩ Gilt für den Jahrgang 1995 als Aufgebot!

Sa0501 006.685414

Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne Burgergemeinde Schwadernau

Ordentliche Einwohnergemeindeversammlung

Ordentliche Burgergemeindeversammlung

am Mittwoch, 9. Dezember 2015, um 20 Uhr im Saal des Restaurants Sternen.

am Samstag, 5. Dezember 2015, um 13.30 Uhr im Waldhaus.

Traktanden 1. Nachkredit zu Verpflichtungskredit Erarbeitung Wasserbauplan Dorfbach – Genehmigung 2. Änderungen hinsichtlich Umstellung auf Rechnungsmodell HRM2 a) Reglement über die Gemeindebetriebe Safnern – Änderung Artikel 36 Absatz 1 + 3 und Artikel 37 Absatz 1 + 4 - mit Inkraftsetzung 10. Dezember 2015 – Genehmigung b) Auflösung bestehender Werterhalt von rund Fr. 1,7 Mio. (genauer Betrag unbekannt, da Abschluss 2015 noch nicht vorliegt) – Genehmigung c) Verwendung der Mittel aus der Auflösung bestehender Werterhalt – Genehmigung 3. Budget 2016 a) Budget 2016 sowie Festsetzung der Steueranlage und der Liegenschaftssteuer – Genehmigung b) Abschreibungsdauer des bestehenden Verwaltungsvermögens – Genehmigung c) Finanzplan 2016–2020 – Kenntnisnahme 4. Personalreglement – Ergänzung Artikel 17 Absatz 2 – mit Inkraftsetzung 1. Januar 2016 – Genehmigung 5. Verpflichtungskreditabrechnung SanierungPlus – Gemeindeverband Bildung Gottstatt – Kenntnisnahme 6. Orientierungen 7. Verschiedenes

Traktanden 1. Protokoll vom 24. April 2015 2. Wahlen a) 5 Mitglieder des Burgerrates b) Burgerpräsident c) 2 Rechnungsrevisoren 3. Lohnregulativ 2016 4. Festsetzung Burgernutzen 2016 5. Beratung und Genehmigung Budget 2016 a) Forstkasse b) Burgergutsverwaltung 6. Orientierungen 7. Verschiedenes

Die Akten zu den Traktanden 2, 3 und 4 liegen bei der Gemeindeverwaltung Safnern 30 Tage vor der Versammlung öffentlich auf. Diese können während der Schalteröffnungszeiten eingesehen werden.

(Brügg, Aegerten, Scheuren, Schwadernau, Studen)

Der Voranschlag 2016 und der Finanzplan können bei der Gemeindeverwaltung gratis bezogen werden. Das Protokoll der Gemeindeversammlung liegt spätestens sieben Tage nach der Versammlung während 30 Tagen öffentlich auf. Während der Auflage kann beim Gemeinderat schriftlich Einsprache erhoben werden. Allfällige Beschwerden gegen Versammlungsbeschlüsse sind innert 30 Tagen nach der Versammlung schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne, Schloss, 2560 Nidau, einzureichen (Art. 63 ff. VRPG). Die Verletzung von Zuständigkeits- und Verfahrensvorschriften ist sofort zu beanstanden (Art. 49 a GG; Rügepflicht). Wer rechtzeitiges Rügen pflichtwidrig unterlassen hat, kann gegen Beschlüsse nachträglich nicht mehr Beschwerde führen. Alle Bürgerinnen und Bürger von Safnern sind zur Versammlung freundlich eingeladen. Stimmberechtigt sind alle Schweizerinnen und Schweizer ab 18 Jahren, die mindestens seit drei Monaten in der Gemeinde Safnern angemeldet sind. Es werden keine persönlichen Stimmkarten versandt. Der Gemeinderat

Sa0502

Anmeldung zur Nutzniessung In Schwadernau ansässige Burgerinnen und Burger, die das Burgerrecht besitzen und am 31. Dezember 2015 das 18. Altersjahr zurückgelegt haben, können sich zur Nutzniessung anmelden. Anmeldungen bis zum 22. November 2015 an die Burgergemeinde Schwadernau. Der Burgerrat

Su0502

Studen Feuerwehr Regio Brügg BASSS Aushebung/Neueinteilung 2015/2016 Siehe Publikation unter Gemeinde Brügg St0501 006.684859

➩ Gilt für den Jahrgang 1995 als Aufgebot!

Bau- und Gewässerschutzpublikation Gesuchsteller: Angela Kunz und Simona Kunz, Längackerweg 40, 2557 Studen; Fabienne und Thomas Weyermann, Kreuzgasse 8, 2555 Brügg. Projektverfasserin: Bautec AG, Janine Dübi, Riedliweg 17, 3292 Busswil. Bauvorhaben: – Parzelle Nr. 841: Neubau Einfamilienhaus mit angebautem Doppelautounterstand – Parzelle Nr. 1129: Neubau Einfamilienhaus mit angebautem Doppelautounterstand/Geräteraum Standort/Parzelle/Nutzungszone/Koordinaten: Längackerweg 38 und 38A, Parzellen Nrn. 1129 und 841, W2, 2589.800/1218.025. Vorgesehene Gewässerschutzmassnahme: Zone A, Anschluss des Schmutzwassers an die Gemeindekanalisation/Versickerung des anfallenden Regenabwassers. Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung Studen. Auflage- und Einsprachefrist: Bis und mit 30. November 2015.


Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet im Doppel bei der Bauverwaltung Studen einzureichen. Kollektiveinsprachen und vervielfältigte oder weitgehend identische Einsprachen haben anzugeben, wer befugt ist die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im Amtsanzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Anzahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre. Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Studen, 26. Oktober 2015 Bauverwaltung Studen

St0502 006.685425

Aus dem Gemeinderat Voranschlag 2016 Zuhanden der Gemeindeversammlung am 30. November 2015 hat der Gemeinderat den Voranschlag für das Jahr 2016 definitiv verabschiedet. Weil im Jahr 2016 unter anderem mit weniger Steuereinnahmen bei den Juristischen Personen gerechnet werden muss (bereits im Jahr 2015 muss mit erheblich geringeren Steuereinnahmen gerechnet werden) und weil im Jahr 2015 keine Landverkäufe getätigt werden konnten, hat der Gemeinderat beschlossen, die bisherige Steueranlage von 1,55 Einheiten auf neu 1,65 Einheiten zu erhöhen. Der Ansatz für die Liegenschaftssteuer sowie die Gebührenansätze für Kehricht und Abwasser bleiben unverändert. Detailliertere Informationen entnehmen Sie bitte der Botschaft zur Gemeindeversammlung, die allen Haushaltungen zugestellt wird. Wahlen und Abstimmungen Gestützt auf Artikel 29 der Organisationsverordnung der Einwohnergemeinde Studen wählte der Gemeinderat die Gemeinderätin Therese Lautenschlager als Präsidentin für den Wahl- und Abstimmungsausschuss ab 1. Januar 2016. Fahrende Beim «Besuch der Fahrenden» im Mai/Juni 2015 sind der Gemeinde ungedeckte Kosten von Fr. 2280.15 entstanden. St0503

Sutz-Lattrigen Gemeindeverwaltung Die Gemeindeverwaltung bleibt am Freitag, 6. November 2015, den ganzen Tag geschlossen. Besten Dank für Ihr Verständnis. SL0502 006.685495

Einwohnergemeinde Sutz-Lattrigen

Baupublikation Gesuchstellerin: Hurni Kies- und Betonwerk AG, Grubenweg 9, 2572 Sutz-Lattrigen. Projektverfasser: Lanz Architekten, Bruno Lanz, Architekt HTL, Schulstrasse 1, 2572 Sutz-Lattrigen. Bauvorhaben: Aufstellen und betreiben einer mobilen Betonanlage (nachträgliches Baugesuch). Standort/Parzelle/Koordinaten/Nutzungszone: Sutz-Lattrigen, Grubenweg 9, Parzelle Nr. 275, Koordinaten 217.150/583.300, Zone Kies- und Betonwerk ZKB. Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Sutz-Lattrigen, Poststrasse 21, 2572 Sutz-Lattrigen. Einsprachefrist: Bis und mit 7. Dezember 2015. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel beim Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne, 2560 Nidau, einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im amtlichen Anzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre.

Bauvorhaben: Projektänderung zu Baubewilligung vom 22. Mai 2013: Sanierung, Um- und Ausbau Liegenschaft – Einbau von fünf anstelle zwei Wohnungen – Gebäudevolumenänderung Ausnahmegesuch: Artikel 2121/Artikel 133/134 GBR. Überschreiten der zulässigen Kniewandhöhe und somit Nutzung des Dachgeschosses als Vollgeschoss. Parzelle/Standort: Parzellen 325 und 910, Seestrasse 47. Nutzungszone: Mischzone 2b. Vorgesehene Gewässerschutzmassnahmen: Anschluss an Kanalisation, Zone B. Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung Sutz-Lattrigen. Auflage- und Einsprachefrist: Bis 30. November 2015. Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet einzureichen. Lastenausgleichsansprüche, die der Gemeindebehörde innert der Einsprachefrist nicht angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4 BauG).

Standort: Tulpenweg, Parzellen Nrn. 427 und 1383, Koordinaten 581.850/213.100, Mischzone (M3A). Ausnahmen: – Unterschreiten des Strassenabstandes (Art. 80 Abs. 1 Lit. b in Verbindung mit Art. 5 Abs. 3 BR) Auflagestelle: Gemeindeverwaltung, 2575 Täuffelen. Auflagefrist: Bis 30. November 2015. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind während der Auflagefrist schriftlich und begründet im Doppel beim Regierungsstatthalteramt Seeland, Amthaus, Postfach, 3270 Aarberg, einzureichen, ebenfalls allfällige Lastenausgleichsbegehren. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 30 und 31 BewD). Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Bauprofile verwiesen.

Begriff des Lastenausgleichs gemäss Artikel 30 und 31 Baugesetz: Nutzt ein Grundeigentümer einen Sondervorteil, der ihm durch eine Ausnahmebewilligung, eine Überbauungsordnung oder sonstwie in wesentlicher Abweichung von den örtlichen Bauvorschriften zulasten eines Nachbarn eingeräumt ist, so hat er diesen Nachbarn zu entschädigen, wenn die Beeinträchtigung erheblich ist.

Aarberg, 23. Oktober 2015 Regierungsstatthalteramt Seeland

Sutz-Lattrigen, 22. Oktober 2015 Bauverwaltung Sutz-Lattrigen

Burgergemeinde Twann Ordentliche Burgergemeindeversammlung

SL0501 006.685416

Täuffelen-Gerolfingen Einladung zur Einwohnergemeindeversammlung am Montag, 7. Dezember 2015, 20 Uhr in der Aula des Oberstufenzentrums Täuffelen. Traktanden 1. 08.0111.00 Voranschlag 2016 a) Genehmigung der öffentlichen Abgaben b) Genehmigung Voranschlag 2016

TG0501 006.685412

2. ordentliche Kirchgemeindeversammlung am Sonntag, 6. Dezember 2015, ca. 11.20 Uhr, nach dem Gottesdienst in der Kirche Twann. Traktanden 1. Protokoll der ausserordentlichen Kirchgemeindeversammlung vom 9. August 2015 2. Budget 2016 3. Orientierungen 4. Verschiedenes Die Unterlagen zu den Traktanden 1 und 2 (einsehbar auch unter www.kirche-pilgerweg-bielersee.ch) liegen ab dem 5. November 2015 zur Einsichtnahme bei der Gemeindeschreiberei Ligerz sowie in der Kirche Twann auf. Alle Stimmberechtigten und Gäste sind freundlich eingeladen.

am Freitag, 27. November 2015, um 20.15 Uhr im Haus des Bielersee Weines, Twann. Traktanden 1. Sanierung Gummenstrasse 2. Budget/Voranschlag 2016 3. Wahlen 4. Orientierungen 5. Verschiedenes Das Protokoll liegt ab dem 4. Dezember 2015 für 30 Tage im Büro der Einwohnergemeinde TwannTüscherz zur Einsicht auf. Tw0501

3. 04.0814.01 Hohlgraben Pumpwerk Hohlgraben, Kenntnisnahme Kreditabrechnung

Ordentliche Burgerversammlung der Burgergemeinde Tüscherz-Alfermée

4. 01.1905.00 Gemeindeinformationen Die Ressortvorsteher/innen informieren

am Samstag, 5. Dezember 2015, um 15 Uhr im Gemeindehaus Tüscherz.

5. 01.0300.00 Einwohnergemeindeversammlung Verschiedenes

1. Protokoll der Versammlung vom 3. Juni 2015 2. Budget 2016 3. Orientierungen/Verschiedenes

Aktenauflage Reglemente und Reglementsänderungen liegen 30 Tage, die übrigen Unterlagen zu den Traktanden 20 Tage vor der Versammlung in der Gemeindeschreiberei Täuffelen-Gerolfingen zur Einsichtnahme auf. Die Erläuterungen zu den Traktanden entnehmen Sie bitte der Botschaft. Diese wird spätestens 20 Tage vor der Gemeindeversammlung in alle Haushaltungen verteilt oder kann auf der Homepage der Einwohnergemeinde Täuffelen-Gerolfingen www.taeuffelen.ch, Rubrik «Aktuell», ab 16. November 2015 heruntergeladen werden.

Der Burgerrat Tüscherz-Alfermée

Rechtsmittelbelehrung Gemeindebeschwerden gegen Erlasse (Reglemente) oder Versammlungsbeschlüsse (Rügepflicht) sind innert 30 Tagen bzw. zehn Tagen in Wahlsachen, nach der Versammlung schriftlich und begründet beim Verwaltungskreis Seeland, Stadtplatz 33, 3270 Aarberg, einzureichen. Stimmberechtigung Stimmberechtigt sind alle Schweizerbürger/ innen, welche am Versammlungstag das 18. Altersjahr erreicht haben und in Täuffelen-Gerolfingen seit mindestens drei Monaten angemeldet sind (Niederlassung). TG0502

Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne

Gemeindeschreiberei Täuffelen-Gerolfingen

Baupublikation

Baupublikation

Bauherrschaft/Projektverfasser: Eco Delta Travaux, route des Moulins 7, 1523 Granges-Marnand. Grundeigentümer: Eco Delta Travaux, route des Moulins 7, 1523 Granges-Marnand; Markus und Myriam Weibel, Seestrasse 47, 2572 SutzLattrigen.

Bauherrschaft: rzd construction ag, Bielstrasse 29, 3250 Lyss. Projektverfasserin: rzd construction ag, vorgenannt. Bauvorhaben: Neubau eines Mehrfamilienhauses mit Einstellhalle sowie eines Büro-, Gewerbe- und Wohngebäudes.

am Sonntag, 6. Dezember 2015, im Anschluss an den Gottesdienst. Traktanden 1. Begrüssung 2. Protokoll der letzten KGV vom 17. Mai 2015 3. Budget 2016 4. Wahlen – Mitglied Kirchgemeinderat 5. Bestätigung Pfarrperson 6. Orientierungen – Liegenschaft – Veranstaltungen 2016 – Verschiedenes 7. Verschiedenes Das Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 17. Mai 2015 wird 30 Tage vor der Versammlung in den Gemeindeverwaltungen von Walperswil und Bühl zur Einsicht aufliegen. Einsprachen sind schriftlich an die Kirchgemeinde zu richten. Ki0502

Region Seeland Waren- und Kleintiermarkt auf dem Stadtplatz in Aarberg Mittwoch, 11. November 2015

RS0501 006.679597

TA0501

Walperswil Ordentliche Burgergemeindeversammlung am Dienstag, 8. Dezember 2015, um 20 Uhr im Gewölbekeller. Traktanden 1. Protokoll der Burgerversammlung vom 27. August 2015 2. a) Finanzplan/Voranschlag 2016 b) Festsetzung der Barentschädigung 3. Wiederwahl von zwei Ratsmitgliedern 4. Orientierungen 5. Verschiedenes

Pikettdienst Nidau / Service de piquet Nidau Gas/Wasser / Gaz/Eau: 032 321 13 13 <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDI2NgYA6w0yNA8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKOwqAMBQET_TC7r4kJqYUO7EQ-zRi7f0rP53FMAzMsrQU8DHN6z5vjQCy5SJ3b6wppMqmXIMeI2oQmEZGrwSl32_lCQH9fQzRNHRG82L0jqJwHecNH8ePk3IAAAA=</wm>

Elektrizität BKW / Électricité FMB: 0844 121 175

www.esb.ch

Burgerinnen und Burger, die am 31. Dezember 2015 das 24. Altersjahr zurückgelegt sowie durch Heirat oder Zuzug in der Gemeinde Walperswil Wohnsitz haben und die burgerliche Nutzung beanspruchen wollen, möchten sich schriftlich bis am 31. Dezember 2015 bei der Burgergemeinde Walperswil, Waldweg 4, anmelden. Das Protokoll liegt spätestens sieben Tage nach der Versammlung während 30 Tagen im 1. Stock der Gemeindeverwaltung Walperswil, während der Öffnungszeiten der Einwohnergemeinde, öffentlich auf. Walperswil, 26. Oktober 2015 Der Burgerrat

Ki0501

Kirchgemeindeversammlung Walperswil-Bühl

Der Kirchgemeinderat Walperswil-Bühl

2. 01.0012.02 Gemeindepolizeireglement Genehmigung der Änderung

SL0503 006.685561

Reformierte Kirchgemeinde Pilgerweg Bielersee, Twann Tüscherz Ligerz

Twann-Tüscherz, Ligerz, 26. Oktober 2015 Der Kirchgemeinderat

Twann-Tüscherz

Burgerrat Twann

Kirchgemeinden

Wa0501

Impressum Erscheint wöchentlich am Donnerstag mit einer Auflage von 20 110 Exemplaren (WEMF 2015). Inserate Publicitas AG, Neuengasse 48, 2501 Biel, Tel. 032 328 38 88, Fax 032 328 38 82 E-Mail: nidaueranzeiger@publicitas.ch Inseratenpreise (s/w): Amtliche Anzeigen der Gemeinden: Fr. 0.40/mm, übrige Fr. 0.51/mm, Inserate aus dem Verteilgebiet Fr. 0.43/mm, übrige Schweiz Fr. 0.52/mm. Alle Preise zzgl. MwSt. Inseratenschluss: Dienstag, 14.00 Uhr


Notfalldienste

Kirchenzettel Evangelisch-reformierte Landeskirche Woche vom 6. bis 12. November 2015 BÜRGLEN

• Mittwoch, 11. November, 9 bis 10 Uhr, Bibelgesprächskreis im Kirchenraum • Donnerstag, 12. November, 13 bis 17 Uhr, jassen im Restaurant Romantica

FILMAR EN AMERICA LATINA 30/10–01/12/2015

Ärztlicher und kinderärztlicher Notfalldienst

Kath. Kirche Biel und Umgebung Eglise cath. Bienne et environs

• Dienstag, 10. November, 9 bis 11 Uhr, Kaffee offen im Foyer

Tag und Nacht

ÄRZTE

0900 900 024 (Fr. 1.95/Minute aus dem Festnetz

Gottesdienste/Horaire des messes/ Orario delle messe

Fr/Ve 06/11 20h30 So/Di 08/11 18h00/20h30

MR. KAPLAN

(erst ab direkter Kontaktherstellung mit dem Arzt). Bitte nur anrufen, wenn Ihr PILGERWEG BIELERSEE Samstag/Sonntag, 7./8. November 2015 Bestattungen: 9. bis 13. November 2015 Hausarzt oder sein Stellvertreter nicht Aktuelle und ausführliche Informationen Pfr. Andri Kober, Tel. 079 628 25 22 Sa So/di/do erreichbar sind. Für die Region Biel mit immer über: St. Maria français 17.00 Gemeinden Biel, Orpund, Scheuren, Schwa• Freitag, 6. November, Pfarrhaus Worben, www.kirche-pilgerweg-bielersee.ch Ste Marie dernau, Aegerten, Brügg, Nidau, Port, Sääli, 14 bis 15.30 Uhr, Kolibri-KinderJuravorstadt 47, Biel Bellmund, Jens, Studen, Ipsach. Die Ärzte • Donnerstag, 5. November, 20 Uhr, gruppe ab 3 Jahren mit Stefanie und Ueli der Region stellen Ihnen zu Ihrer ErleichSchulhaus Ligerz, Probe des Ad hoc-Chors von Känel Spitalzentrum plurilingue 8.45 terung bei Notfällen einen 24-Stundenam See. Mit Johannes Göddemeyer. • Freitag, 6. November, Gemeindehaus Bruder Klaus plurilingue 9.45 Service zur Verfügung. • Freitag, 6. November, 17.10 bis 19.30 Uhr, Merzligen, 14.45 bis 15.45 Uhr, St-Nicolas castellano 11.30 Pfarrsaal Twann, KinderTreff mit DomiPopcorn-Kindergruppe ab 4 Jahren Aebistr. 86, Biel nique Zesiger, Nadine Baumgartner, mit Juliane Dahl Zesiger Missione Italiana italiano 17.00 Lilli Klein, Jeanne Lüthi und weiteren • Sonntag, 8. November, Kirche Bürglen, Rue de Morat 50 0842 24 24 24 (Ortstarif) Helfer/innen. Anmeldung telefonisch Aegerten, 10 Uhr, Gottesdienst mit oder per SMS an Pfarrerin Brigitte www.notfall-seeland.ch Christ-König kroatisch 17.00 Pfr. Ueli von Känel zum Thema: Affolter, Tel. 079 439 50 98 Christ-Roi «Farben und Licht sammeln im Blick Zahnärztlicher Notfalldienst für Geyisriedweg 31, Biel • Samstag, 7. November, 14.15 bis 23 Uhr, auf den Winter»; Lesung: Psalm 27, 1–5; Erwachsene und Kinder Pfarrsaal Twann/Bern, KUW 9-Unterricht/ Organistin: Rosmarie Hofer PIETERLEN Exkursion zur «Nacht der Religionen» Ök. Zentrum deutsch 10.00 • Mittwoch, 11. November, Kirche Bürglen, Mit Pfarrerin Brigitte Affolter und Vikar Kürzeweg 6 Aegerten, 8 Uhr, liturgisches Morgengebet Johannes Knoblauch www.buerglen-be.ch

APOTHEKEN

ZAHNARZT

• Mittwoch, 11. November, Kirchgemeinderaum Studen, 15 bis 17 Uhr, «Bärndütsch» «Dä nid weis was Liebi heisst», Lesungen in Fortsetzung mit Walter Glauser • Mittwoch, 11. November, Seelandheim Worben, Weiherhaus, 15 Uhr, Erzählcafé «Das Wetter und sein Einfluss auf uns» Pfarrerin Beate Schiller • Donnerstag, 12. November, Betagtenheim «Im Fahr», Brügg, 15 Uhr, Gottesdienst mit Pfarrerin Beate Schiller • Donnerstag, 12. November, Kirchgemeindehaus Brügg, 20 Uhr, Vortragsreihe «Selbstbestimmt sterben?» - dritter Abend, Kurzfilm und Gruppengespräche

GOTTSTATT Mehr unter www.gottstatt.ch • Freitag, 6. November, 16 Uhr, Sonntagsschule Orpund 20 Uhr, Locus Dei: Verfolgte Christen • Sonntag, 8. November, 9.30 Uhr, Sonntagsschule Safnern im Schulhaus Räbli 20 Uhr, Abendgottesdienst in Safnern im Haus der Gemeindeverwaltung zum Thema «verfolgte Christen» Mitwirkung der Instrumentalgruppe Predigt: Pfarrerin E. Wiesmann Abholdienst: Yvonne Eigenheer, Telefon 032 355 10 16 • Montag, 9. November, 19.30 Uhr, Sitzung Kirchgemeinderat • Dienstag, 10. November, 6.30 Uhr, Morgengebet 19.30 Uhr, Probe Kirchenchor im Kirchgemeindehaus • Mittwoch, 11. November, 9 Uhr, Wort, Stille, Gesang im Kirchgemeindehaus (Kapitelsaal)

• Samstag, 7. November, 19.30 Uhr, 3. Jubiläumskonzert zu «15 Jahre Bachzyklus Nidau», «concertare…» collegium musicum biel mit barocken Instrumenten mit Werken von A. Vivaldi und J.S. Bach • Dimanche, 8 novembre, 10 h, SainteCène à l’église Saint-Erhard de Nidau avec la pasteure Y. Thordardottir • Sonntag, 8. November, 17 Uhr, WortRaumKlang «Himmelhoch jauchzend…», Sanftmut, die vergessene Schönheit, mit Richard Weber, Texte und Lis Frei, Akkordeon. Kleiner Apéro in der Kirche nach der Abendfeier • Dienstag, 10. November, ab 9 Uhr, Kaffeetreff Nidau im Lokal der Eisenbahnergenossenschaft • Mittwoch, 11. November, 19.30 Uhr, «Der Pater auf dem Müll» Film über Mission in den Philippinen, im Kirchgemeindehaus IPSACH ZENTRUM • Sonntag, 8. November, 9.30 Uhr, Gottesdienst mit den 5.-Klässlern KUW, Pfarrerin U. Holtey, Katechetin M. Geissbühler und David Jutzi mit Band • Mittwoch, 11. November, 14.30 Uhr, Offener Kaffeetreff, Spielnachmittag

Sonntag, 8. November 11 Uhr Eucharistiefeier mit Priester M. Neufeld

Katholische Pfarrei Ins Täuffelen

Sonntag, 11. November 9 Uhr Werktagsgottesdienst, Kirchenkaffee

Täuffelen, Zentrum Peter und Paul Sonntag, 8. November 10.15 Uhr Kommunionfeier

Jurastrasse 43, 2502 Biel Sonntag, 8. November, 9.30 Uhr, Gottesdienst. Predigt: Beat Forster «Islam − Jesus bezeugen». Kids-Treff, Ara-Treff, Kinderhüte

• Mittwoch, 11. November, 9.30 Uhr, im Chor der Kirche Sutz, Wort-Stille-Gesang, eine halbe Stunde zum Innehalten, zur Ruhe kommen, sich besinnen mit Pfarrerin Petra Burri

Evangelische Mission Biel

TÄUFFELEN

Christliches Zentrum Alex.-Schöni-Strasse 28 2503 Biel

Abdankungsdienst: Amtswoche vom 24. Oktober bis 27. November, Pfr. A. Schiffmann, Tel. 079 609 46 62

Samstag, 9.30 Uhr, Wege ins Wort: Gott und die Frage des Leidens Sonntag, 9.15 Uhr, Gottesdienst mit HMK – Hilfe für Mensch und Kirche, Kinderprogramm 11.15 Uhr, Spätgottesdienst (ohne Kinderprogramm)

• Sonntag, 8. November, 9.30 Uhr, Gottesdienst mit dem gemischten Chor Port, Pfr. B. Wiher Fahrdienst-Anmeldungen bis Freitag, um 16 Uhr, unter Tel. 032 331 54 11

Eileen Hofer, CH 2015, 70’, Ov/f,e »» In heruntergekommenen Übungsräumen nahe des Grossen Theaters von Havanna widmen sich die Balletttänzerinnen Amanda und Viengsay mit Leib und Seele dem fordernden Trainingsalltag, den ihr Beruf von ihnen verlangt. In jedem ihrer Schritte und Träume klingen die grossen Leistungen ihrer Vorgängerin nach. Des espaces de répétition décatis aux salles mythiques du Grand Théâtre de La Havane, Amanda et Viengsay s’adonnent au corps à corps exigeant que demande d’elles leur discipline: la danse classique. Dans leurs pas, dans leurs rêves, résonne la destinée de leur aînée, Alicia Alonso prima ballerina assoluta indétrônable, mal6-685368/K gré ses 90 ans.

(erst ab direkter Kontaktherstellung mit dem Zahnarzt). Für Biel, Nidau, Brügg, Lengnau, Pieterlen, Täuffelen, Ins, Erlach, Neuenstadt. Der Notfalldienst ist bar zu bezahlen. Nach 20 Uhr und an Sonn- und www.filmpodiumbiel.ch info@filmpodiumbiel.ch Feiertagen ist zusätzlich zur Behandlung Seevorstadt/Faubourg du Lac 73 T 032 322 71 01 ein Zuschlag zu entrichten. Tierarzt Notfalldienst (Kleintiere) Biel und Umgebung

Spital Aarberg Wir sind für Sie da – in jedem Fall für jeden Fall. <wm>10CAsNsjYwMNM1MzMxNTcAAOT7pXwNAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AQAxE0RPRTLvbIaWGhKzbIAgeQ9DcX0EwiO_e7z1d8LW0dW9bAhzI6iNS3SXAjBDTkjCjQcukrKF0vsIAn_9Fjvu8HnsfULRUAAAA</wm>

Zentrale Rettungsdienst

Falls der eigene Tierarzt oder sein Stellvertreter nicht erreichbar sind, kann der Notfalldienst beansprucht werden, keine Permanence. Der Notfalldienst ist BAR zu bezahlen. Zusätzlich zur Behandlung ist ein Zuschlag zu entrichten.

032 391 82 82 144

ORGANISATIONEN IM AMT NIDAU SPITEX AareBielersee Stützpunkt Nidau

032 332 97 97

Notfalldienst der Region Twann, Ligerz, Tüscherz-Alfermée, L’Entre-Deux Lacs

Stützpunkt Port

032 332 97 97

Stützpunkt Safnern

032 332 97 97

Stützpunkt Twann

Ligerz, Tüscherz-Alfermée, Twann

032 332 97 97

Neu ab 1. Juli 2012: 0900 900 024 (1.95/Minute aus dem Festnetz)

SPITEX Bürglen

032 373 38 88

SPITEX Seeland Stützpunkt Walperswil

032 396 47 40

Nidau

Bellmund, Ipsach, Port, Sutz-Lattrigen

Orpund, Meinisberg, Safnern, Scheuren

Aegerten, Brügg, Jens, Merzligen, Schwadernau, Studen, Worben

Ärztlicher Notfalldienst Region Lyss (Worben) Region Aarberg Region Erlach-Ins-Täuffelen Region Büren (inkl. Safnern)

Bühl, Epsach, Gerolfingen, Hagneck, Hermrigen, Mörigen, Täuffelen, Walperswil

005-117744

Falls Ihr Hausarzt nicht erreichbar ist, wählen Sie Tel.-Nr. 0900 144 111 (2.08 Fr./Minute aus dem Festnetz. Mit Natel easy nicht erreichbar) Hausarzt Notfall Seeland

Informationen: www.emb-online.ch

• Dienstag, 10. November, 14 bis 17 Uhr, Lesestube im Kirchgemeindehaus Käthi Graber liest das berndeutsche Buch «Tue-wi-ni-sött». Dazu erfreuen wir uns auch am gemeinsamen Singen (+ Zvieri) Gestaltung: Theres Stauffer, Käthi Graber

Heilsarmee

<wm>10CAsNsjYwMNU1sDQ2tjQFAMEVkNENAAAA</wm>

Wir sind für Sie da.

Dufourstr. 46, 2502 Biel Tel. 032 345 13 79

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDU10DS2NjS1NrQ0sTPRNrI0sjPQsDAwMjawNjA2MjA0MTK0NzUxBtZGRtaGFkbuqA0KMXX5CSBgDvgbZVVQAAAA==</wm>

Kleinanzeigen einfach online buchen.

Sonntag, 9.30 Uhr, Gottesdienst

WALPERSWIL/BÜHL www.kirche-walperswil-buehl.ch

Mennoniten-Gemeinde Brügg

• Donnerstag, 5. November von 18.30 bis 20 Uhr, Unterricht KUW 9. Klasse im Spycher Walperswil. Besuch der Nacht der Religionen (separates Schreiben folgt per Post) am 7. November

www.spitex-seeland.ch Walperswil

publicitas.ch/mypeasy

Poststrasse 3, 2555 Brügg www.menno.ch/bruegg Auskunft: Tel. 032 373 54 39

Hauptstrasse 18, 3272 Walperswil Tel. 032 396 47 40 walperswil@spitex-seeland.ch

Freitag, 20 Uhr, Konzert «Jodlertöne aus dem Dorf» Sonntag, 18.05 Uhr, SonntagAbendLob

• Freitag, 6. November, Gottesdienst findet nicht statt • Sonntag, 8. November, 9.30 Uhr, Gottesdienst mit Christine Rupp Organistin Heidi Eigenmann, anschliessend Chiuche-Gaffee

Inserateschluss für Todesanzeigen und Danksagungen im Nidauer Anzeiger: Dienstag, 16 Uhr Bitte senden Sie den Text an biel@publicitas.ch

• Dienstag, 10. November, 12 Uhr, Mittagstisch im Restaurant Traube, Walperswil. Voranmeldung 032 396 11 28

Diverses

SPITEX-NOTRUF Wir sind im Notfall immer (24h) für Sie da. Sicherheit für zuhause und unterwegs ab CHF 58.00 pro Monat. Mehr Informationen: Spitex Seeland, Telefon: 032 393 78 78 oder www.spitex-seeland.ch

005-130045

Der renovationsspezialist!

T

017-058951

Küchen + RAum <wm>10CAsNsjY0MDA01zUwtbA0NQQAgp1UGw8AAAA=</wm>

PORT

HORIZONTES

Feuerwehrnotruf 118

Evangelisches Gemeinschaftswerk

• Dienstag, 10. November, 17.30 bis 19 Uhr, KUW 9. Klasse im Pfarrstübli

So/Di 08/11 10h30 Mo/Lu 09/11 20h30 Di/Ma 10/11 18h00*/20h30 In Anwesenheit der Filmcrew/En présence de l‘équipe du film Regards Suisses sur Amérique Latine

Sanitätsnotruf 144 oder 032 325 15 50

Donnerstag, 12. November 9 Uhr Werktagsgottesdienst

• Nächster Gottesdienst in Sutz am 22. November. Bitte beachten Sie die Angebote der Nachbargemeinden

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1NrMAACHnZGgNAAAA</wm>

<wm>10CEXLoQqAUAwF0C9y3Le5y-aKIK-JQewWMfv_SbAYTjzrWi74LH07-l4AB4Ybo5q7JFgWITayWoMqmk9Ih5IWpbTM-T9yPtf9AlZBvVpVAAAA</wm>

0900 099 990 (Fr. 2.–/Minute aus dem Festnetz

Sonntag, 8. November 8.45 Uhr Kommunionfeier

www.kirche-sutz-lattrigen.ch

0900 903 903 (Fr. 1.95/Minute aus dem Festnetz

Álvaro Brechner, Uruguay 2014, 98‘, Ov/d,f »» Jacobo Kaplan kann nicht akzeptieren, dass er jetzt jenseits der 70 ist. Er ärgert sich darüber, dass er alt geworden ist und nichts Aussergewöhnliches geleistet hat. Um dies zu ändern, heckt er einen wagemutigen Plan aus: Er will einen älteren Deutschen auf spektakuläre Weise entführen. Envoyé en Amérique du Sud pour échapper aux nazis alors qu’il était enfant, Jacobo Kaplan aurait dû faire de grandes choses dans la vie. Pourtant, à 76 ans, il n’a pas seulement rien réalisé: il est devenu un grincheux. Une information inattendue pourrait lui permettre de se racheter.

TIERARZT

Ins, Marienkirche

SUTZ-LATTRIGEN

• Sonntag, 8. November, 9.30 Uhr, Gottesdienst (drittletzter Sonntag im Kirchenjahr) in der Kirche Täuffelen Pfr. A. Schiffmann-Pfäffli und Bettina Moning (Orgel)

• Freitag, 6. November, 6.30 bis 7.30 Uhr, Morgengebet im Kirchgemeindehaus • 17 bis 18 Uhr, Flötenkreis in der Nikolauskapelle

Samstag, 7. November 18.30 Uhr Eucharistiefeier in italienischer sprache mit Don Antonio

Amtswochen: 26. Oktober bis 8. November: Pfr. Eric Geiser, Tel. 032 324 18 81 oder 079 533 47 12. 9. bis 15. November: Pfarrerin Brigitte Affolter, Tel. 079 439 50 98

NIDAU

NIDAU

32. Sonntag im Jahreskreis

• Donnerstag, 12. November, 12 Uhr, Pfarrsaal Twann, Mittagstisch 20 Uhr, Schulhaus Ligerz, Probe des Ad hoc-Chors am See Mit Johannes Göddemeyer

www.kg-taeuffelen.ch

Nidau, Ipsach, Port, Bellmund Pikettdienst, Tel. 032 332 20 66

(Marienkirche am Oberfeldweg 26)

• Mittwoch, 11. November, 6 Uhr, Turmkapelle Ligerz, Morgensingen 14 bis 17 Uhr, Dorfgasse 21, Twann, Thementreff im Redwy mit Reiko und Roman Mürset 14.15 bis 16.45 Uhr, Pfarrsaal Twann, KUW 3+ mit Vita von Tümpling und Vikar Johannes Knoblauch

• Donnerstag, 12. November, 14.30 Uhr, Seniorennachmittag im Kirchgemeindehaus Orpund. Musikalischer Nachmittag mit Herrn Sorg und Frau Eschler

www.ref.ch/nidau

Katholische Pfarrei Lyss

• Sonntag, 8. November, 10.15 Uhr, Kirche Twann, Gottesdienst mit Abendmahl zum Twanner Erntedank. Mit Miriam Vaucher (Orgel), « autumn l eaves . . .» – Chor-Projekt der reformierten Kirchgemeinde Biel mit Stefan Affolter (Leitung), Verena Jenzer und Matthias Grimm (Kelchhalter), Pfarrerin Brigitte Affolter. Anschliessend Apéro

Sa 07/11 20h30

<wm>10CFXKqw6AMBBE0S_aZmbolsdKUkcQBF9D0Py_4uEQV92zLOEJX3Nd97oFAfYGH0ZndEKCFKRSyTlASaBP7FVIZv95GwAIaK8x0KT2TLnlroElXcd5A0x4EXVyAAAA</wm>

Küchen zum Leben.

Volker Seybold Küchen + Raum AG • Fauggersweg 32 • Ins • www.kuechentraum.ch

Bestattungsdienste Bestattungsdienste Pompes funèbres 24/24 h Onoranze funebri <wm>10CAsNsjYwMNM1szAwMjEEAAKnkhUNAAAA</wm>

B. Monbaron <wm>10CEXLIQ6AQAwEwBfRbHvstVBDQs5dEASPIWj-r0gwiJHTe1LwWdt2tD2BOtSAjZpWQlTTJymecKVBOSMYdAumUd2XP8j5XPcLXNvW4FIAAAA=</wm>

032 365 99 88, 079 334 73 39

006-680241


ImmoBIlIen

Präsentiert durch ı présenté par

Panorama

de l’ImmoBIlIeR

w w w.immobiel .ch

Biel/Bienne & Region

Miete / à louer

Miete / à louer

Twann – Dorfgasse 33 Wir vermieten nach Vereinbarung 2- und 41 ⁄ 2-Zimmerwohnung – Renoviert

Unsere Büros sind auch samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Florastrasse 30, 2500 Biel-Bienne 3, Tel. 032 329 80 40

6-685519/K

– Geschlossene Küche – Laminatboden – Bad/WC – Nähe Bahnhof Mietzins ab CHF 730.– + HK/NK

Aegertenstrasse 5 in Biel – offene und moderne Küche – Bad/WC mit Doppellavabo – Parkett- und Plattenböden – Balkon und Lift – Parkmöglichkeiten vorhanden <wm>10CAsNsjYwMNM1szA1sTQGAOM0YX0NAAAA</wm>

6-685493/K

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1NTIAAKXWXgYNAAAA</wm>

Bartolomäusweg 27c in Biel – Parterrewohnung mit Gartensitzplatz – integrierter Bastelraum von 22 m2 – halboffene Küche – Bad/WC, Parkett- und Plattenböden – Einstellhallenplätze dazumietbar

Bartolomäusweg 27b in Biel – halboffene und moderne Küche – Bad/WC und Dusche/WC – Parkett- und Plattenböden – Balkon, Lift, Einstellhallenplätze – kinderfreundliche Lage

Miete Fr. 1261.– + HK/NK.

Miete Fr. 1373.– + HK/NK.

3 ⁄ 2-Zimmerwohnung 1

Mattenstrasse 5 in Aegerten – sanierte Küche mit Plattenboden – Bad/WC – Balkon in den Hof – ruhige Lage in gepflegtem MFH – Parkmöglichkeiten vorhanden

Miete Fr. 1555.– + HK/NK.

Miete Fr. 990.– + HK/NK.

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zC1NTAyNrQ1NTPUsDM2sjI0M9QxAfSBgZGJpaGVgamRqbmZlYWBuZGVtYOiD06MUXpKQBAFLIyJVVAAAA</wm>

41⁄ 2-Zimmerwohnung

6-685502/K

– Hohe Räume (bis 4.5 m) – Anlieferung/Warenlifte/LKW-Zufahrt/PP vorhanden – Ausbauwünsche können berücksichtigt werden Mietzins ab CHF 80.–/m2/p.a. + HK/NK www.solothurnstrasse136.ch

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1NTQEAPC1dFoNAAAA</wm>

Unsere Büros sind auch samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Florastrasse 30, 2500 Biel-Bienne 3, Tel. 032 329 80 40

6-685499/K

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1NTQDAFMgEMQNAAAA</wm>

3-Zimmerwohnung

6-685507/K

Miete Fr. 1370.– + HK/NK.

<wm>10CEXLIQ6AQAxE0RPRTMtOQ6khIes2KwgeQ9DcX0EwiP_cby0p-Fpr3-uWgA8-kSippAQ8zVQUlvpiUM4IY1H3kuZjYPkfOe7zegBCLV57VQAAAA==</wm>

<wm>10CEXLoQ6AMAxF0S-iea9Nm40aEjK3TBA8hqD5fwXBIO5xt_d0wdfaxt62BGKK4g4m3aUiUpVCaPJFQZ9R1Y1hlhpWyvI_ctzn9QBAVzTUVQAAAA==</wm>

4 ⁄ 2-Zimmerwohnung 1

6-685501/K

Poststrasse 8 in Biel – grosszügige Wohnung mit Dachschräge – offene Küche – Bad/WC – Dachbalkon und Lift – Einstellhallenplatz dazumietbar

21⁄ 2-Zimmerwohnung

Miete Fr. 790.– + HK/NK.

41⁄ 2-Zimmerwohnung

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1NTABAD5wBTMNAAAA</wm>

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1NTAEALGEb0MNAAAA</wm>

61⁄ 2-ZimmerAttikawohnung Miete Fr. 2325.– + HK/NK.

6-685504/K

Bahnhofstrasse 42, Biel

3.5-Zimmerwohnung

Die Wohnung im ruhigen Mühlefeldquartier wurde 2013 komplett renoviert und verfügt über eine moderne Essküche mit GS und Granitabdeckung. Die Zimmer sind mit Parkett ausgestattet. Mietzins: CHF 1'350.-- inkl. Nebenkosten <wm>10CAsNsjY0MDQy1zU0M7IwNQEA0B3yXw8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKoRKAIBQEvwjm7skhSHRojMGxUxyz_59Em2G37LZW5PGx1u2oeyFos2O0pFAo-YxYzOgJG9GygVoIRQWm-fe7BIBAfx9HOMt9eASFnjX5-7weqi7oyHIAAAA=</wm>

Immobilien & Verwaltungs AG Badhausstrasse 32, 2503 Biel Tel. 032 329 38 40 / info@helbling-immobilien.ch www.helbling-immobilien.ch 127-162854/K

Grenzstrasse 10, Aegerten Erstvermietung

Neubauwohnungen <wm>10CAsNsjY0MDQy1zU0M7IwNwcA6C7N9A8AAAA=</wm>

Wir vermieten per 01.04.2016 in der Überbauung "Chürzi" 2.5 und 3.5-Zimmerwohnungen. Die Wohnungen verfügen entweder über einen Balkon oder einen Gartensitzplatz sowie eine offene Küche. Mietzins: ab 1'370.- inkl. Nebenkosten <wm>10CFWKqw6AMBAEv-ia3SXX9qgkOIIg-BqC5v8VD4eYMTPL0jzhY5rXfd4aQRVjVi2l0T0FcpOYCD1RIdBHwoNDVfx-qwAI9PcxwhT9sVej9yEzXcd5A3mqqw5yAAAA</wm>

Immobilien & Verwaltungs AG Badhausstrasse 32, 2503 Biel Tel. 032 329 38 40 / info@helbling-immobilien.ch www.helbling-immobilien.ch 127-162877/K

6-685492/K

Dufourstrasse 153 in Biel – charmante Altbauwohnung – geräumige Essküche mit Geschirrspüler – Parkett- und Plattenböden – Bad/WC – Gemeinschaftsgarten, Lift <wm>10CAsNsjYwMNM1szA1NTAFAKhAAkQNAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AQAxE0RPRTLtMQ6khIes2KwgeQ9DcX0EwiP_cby0p-Fpr3-uWgA8-kWAqKQFPMxWFpb4YlDPCOLqXkuYldPkfOe7zegDHIjo7VQAAAA==</wm>

31⁄ 2-Zimmerwohnung Miete Fr. 1020.– + HK/NK.

6-685505/K

Seehofweg 8, Biel/Bienne

3.5-Zimmer-Attika

Per 01.02.2016 vermieten wir an zentralster Lage in Biel diese grosszügige Wohnung (85m2) mit direkt Zugang per Lift. Sie verfügt über ein Cheminée, eigenen Waschturm und eine grosszügige Terrasse. Mietzins: CHF 1'890.- inkl. Nebenkosten <wm>10CAsNsjY0MDQy1zU0M7IwMQIApImKrw8AAAA=</wm>

<wm>10CE2Kqw6AMBAEv-guu5c-OUnqGgTB1xA0_68oKMRsMtnp3aPiY23b0XYnaFmYrARzxqgVyc2oxHRYNTAuRChMeV7_XgoAAuNthBCrY27IEspgqnqf1wO8llgjcgAAAA==</wm>

Komplett Renoviert

An wunderbarer Lage Nähe See vermieten wir diese komplett renovierte 4.5-Zimmer-Altbauwohnung. Die Wohnung verfügt u.a. über eine Essküche und einen Balkon. MZ: CHF 1'590.- NK: CHF 260.<wm>10CAsNsjY0MDQy1zU0M7IwNQAAydmfWA8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKIQ6AMBAEX9Rmd9M7WioJrkEQfA1B839FwSFmzExr1SI-lnU71r0S1BToyoZKs1jgVWIkNKKKQJsJE5Ob_f6QARDo7xOIoNKHR0iluyPe5_UASdqyinIAAAA=</wm>

6-685508/K

Immobilien & Verwaltungs AG Badhausstrasse 32, 2503 Biel Tel. 032 329 38 40 / info@helbling-immobilien.ch www.helbling-immobilien.ch 127-162842/K

Heideweg 13, Biel

Schützenmattweg 14 in Nidau – Nähe öV und Nidauer Stedtlikern – helle und moderne Wohnung – Bad/WC und sep. WC – Wandschränke, Balkon, Lift – Einstellhallenplätze verfügbar <wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zC1MTSyNrQ1NTPUsDM2sjI0M9QwMgH0gYGRiaWhlYGpkampkZG1sbmRlbmDog9OjFF6SkAQDUNqOcVQAAAA==</wm>

Beundenring 29 in Nidau – ruhige und kinderfreundliche Lage – Parkett- und Plattenböden – Bad/Dusche/WC und Dusche/WC – eigene Waschküche, Cheminées – Lift und Einstellhallenplätze vorhanden

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zC1NTAwtrQ1NTPUsDM2sjI0M9QwMja0MgYWRgaGplYAmkDM0sTKyNzIzNTRwQevTiC1LSAKqB4MdVAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AQAxE0RPRTIdMYakhIes2CILHEDT3VxAM4j_3W0sZvpa67nVLILoYJQzpkhVEkm4Opr8QrgmFkkfPZPSF8__YcZ_XA91N2p1VAAAA</wm>

Unsere Büros sind auch samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Florastrasse 30, 2500 Biel-Bienne 3, Tel. 032 329 80 40

Unsere Büros sind auch samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Florastrasse 30, 2500 Biel-Bienne 3, Tel. 032 329 80 40

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1sTQCAHUEZgoNAAAA</wm>

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zC1NTQzNrQ1NTPUsDM2sjI0M9QwMja0MgYWRgaGplYGlkYGJmZgyUMjM2t3RA6NGLL0hJAwCgUazOVQAAAA==</wm>

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1NbAAABU8szoNAAAA</wm>

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1NTAHAIQhDKoNAAAA</wm>

Unsere Büros sind auch samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Florastrasse 30, 2500 Biel-Bienne 3, Tel. 032 329 80 40

<wm>10CEXLoQqAQBBF0S9yeG_kDbtOEWTbYhC7Rcz-f1Ishnva7T1l-FraurctgRiiSCxJySoi3WmEJ18c1ITqUIQ8PcbC-X_suM_rAdRibGRVAAAA</wm>

Biel – Solothurnstrasse 136 Wir vermieten in sanierter Liegenschaft polyvalente Büro-/Gewerberäumlichkeiten/ Lager – Noch bis zu 3’000 m2 (unterteilbar)

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zC1NTQ0NrQ1NTPUsDM2sjI0M9QwMja0MgYWRgaGplYAmkzMzMLKyNzIzNTR0QevTiC1LSANGbCGNVAAAA</wm>

Unsere Büros sind auch samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Florastrasse 30, 2500 Biel-Bienne 3, Tel. 032 329 80 40

Beundenring 19 in Nidau – Gartensitzplatz mit unverbaubarer Sicht – grosszügige Wohnung mit Cheminée – Bad/WC und Dusche/WC – Platten- und Parkettböden – ruhige und kinderfreundliche Lage <wm>10CAsNsjYwMNM1szA1NTACAAvVZtoNAAAA</wm>

Unsere Büros sind auch samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Florastrasse 30, 2500 Biel-Bienne 3, Tel. 032 329 80 40

Biel – Freiburgstrasse 15/17 In der Nähe des Bahnhofs vermieten wir nach Vereinbarung 21 ⁄ 2-Zimmerwohnung Mietzins CHF 970.– + HK/NK 3-Zimmerwohnung Mietzins CHF 1’200.– + HK/NK – Einkaufsmöglichkeiten und öV in unmittelbarer Nähe – Hell/sonnig

<wm>10CEWLsQqAMAwFv8jwkvBCaxZBuhUHcXcRZ_9_srg43C3H9Z4UfKxtO9qeQExRSEMqKRWRZioKSx0yKGdUU0T4SOHFl_-R87nuF3FsjVNVAAAA</wm>

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1NbQAAFQNqCMNAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AQAxE0RPRzJRMWaghIes2CILHEDT3VxAM4j_3W0sZvpa67nVLILooEoekZCMi3WmEJ18c1ITRIYY8PfqC-X_suM_rAYc-0N5VAAAA</wm>

6-685518/K

6-685514/K

Aegerten – Mattenstrasse 1–5a Wir vermieten nach Vereinbarung 1-Zimmerwohnung Mietzins CHF 580.– + HK/NK 41 ⁄ 2-Zimmerwohnung Mietzins ab CHF 1’300.– + HK/NK – Offene Küche – Laminatboden – Renoviert – Parkplätze vorhanden

<wm>10CEXLIQ6AQAxE0RPRTAdattSQkHUbBMFjCJr7KwgG8Z_7raUJvpa67nVLwDsvNkSkmknAk1RRMPWFUJsQNLr7kPS-jPP_yHGf1wMrfrTrVQAAAA==</wm>

3-Zimmerwohnung Miete Fr. 1110.– + HK/NK.

Unsere Büros sind auch samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Florastrasse 30, 2500 Biel-Bienne 3, Tel. 032 329 80 40

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1sbQEAP3dtJ0NAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AQAxE0RPRTKe02aWGhKzbIAgeQ9DcX0EwiP_c7z1d8LW0dW9bAjFE8bFaqrtURJIqCqa-EOoTKp0aZsmwEvP_yHGf1wOD5_UlVQAAAA==</wm>

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1NTQHAMUQF7MNAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AQAxE0RPRTLuZ0qWGhKzbIAgeQ9DcX0EwiP_c7z0p-FraurctAR88SGUqKRWeZioKS30xKCdUQ3H3SPMyxvw_ctzn9QBadFLHVQAAAA==</wm>

6-685520/K

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1NbQEAMI9r1QNAAAA</wm>

<wm>10CEXLoQqAQBBF0S9yeO_JDLtOEWTbYhC7Rcz-f1Ishnva7T3d8LW0dW9bAjFEcWdNultFpEQjlHwR6BOqCEaUVIxF8__YcZ_XA74q59VVAAAA</wm>

6-685513/K

Unsere Büros sind auch samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Florastrasse 30, 2500 Biel-Bienne 3, Tel. 032 329 80 40

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1NTQFAOlxGV0NAAAA</wm>

<wm>10CEXLoQ6AMAxF0S-ieS30baOGZJlbEASPIWj-X0EwiHvc7T1c8FXburctAA7M7jqFuksBw0xFYaEvBvUZxWAkcxjHlJb_keM-rwf4gMfuVQAAAA==</wm>

Lengnau – Solothurnstrasse 46 Per sofort vermieten wir grosszügige 2- und 31 ⁄ 2-Zimmerwohnung – Hell – Platten- und Laminatböden – geschlossene Küche – Einkaufsmöglichkeiten im Quartier – Nahe öffentliche Verkehrsmittel Mietzins ab CHF 600.– + HK/NK

6-685517/K

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1NTQBAH9BHioNAAAA</wm>

<wm>10CEXLoQ6AMAxF0S-ieX2jZaOGZJlbEASPIWj-X0EwiHvc7T1M8FXburctAB88m2kKNZMCD1JFwdAXQm1GIaiex6CnyZf_keM-rwfGpFbhVQAAAA==</wm>

Nidau – Lyssstrasse 101 Nach Vereinbarung vermieten wir schön renovierte 3-Zimmerwohnungen – Grosszügige Grundrissgestaltung – Neue Bodenbeläge – Neuwertige Küche – Einkaufsmöglichkeiten im Quartier Mietzins ab CHF 1070.– + HK/NK

6-685515/K

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1NTQGANzUerQNAAAA</wm>

Port – Allmendstrasse 25 Wir vermieten nach Vereinbarung 31 ⁄ 2-Zimmerwohnungen – ca. 83 m2 – Hell und ruhig – Renoviert – Laminat- und Plattenboden – Geschlossene Küche – Lift und Balkon – Einstellhalle Mietzins CHF 1’090.– + HK/NK

6-685516/K

Biel – Neumarktstrasse 30 Wir vermieten im Stadtzentrum nach Vereinbarung 31 ⁄ 2-Zimmer-Attikawohnung – Hell/ruhig/sonnig – Offene Küche mit GS – Cheminée – Terrasse – Lift – Einstellhallenplatz möglich Mietzins CHF 1’690.– + HK/NK

6-685511/K

Biel – Erlenweg 1a An der Stadtgrenze Biel-Nidau vermieten wir nach Vereinbarung eine 3-Zimmer-Wohnung im EG – Küche mit Glaskeramikherd und Geschirrspüler – Einbauschränke – Balkon – Platten- und Parkettböden – Gemeinsamer Garten Mietzins CHF 1’150.– + HK/NK

Orpund - Jurastrasse 6 zu vermieten ab 01.02.2016 eine schöne 2-Zimmer-Wohnung mit Balkon 1. OG. Nur 3 Gehminuten bis zur Aare. Nähe Läden und Bushaltestelle. Renovierte Küche mit Glaskeramikherd. Zimmer mit Laminat. Bad mit Badewanne. Keller und Veloraum. Event. Garage: CHF 100.-/mtl Mietzins: CHF 740.- + CHF 150.- NK

Péry - Rue du Perset 11 Zu vermieten nach Vereinbarung, eine geräumige 3-Zimmer-Wohnung mit Balkon 1. OG., WF: 55 m2. Renovierte Küche mit GS und Glaskeramikherd. Alles gestrichen und neue Laminatböden. Keller und Estrich vorhanden. 10 Autominuten von Biel. MZ: CHF 770.- + CHF 270.- NK

032 341 08 85 | info@engelmannimmo.ch

032 341 08 85 | info@engelmannimmo.ch

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDUxNwYA0-bGyA8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKIQ6AMBAEX3TN3rVbrlSSOoIg-BqC5v-KgkOM2NlZ18qAj6VtR9urAsiSnWmKVclQkKtZDonjMzcoZ01gNCv-y8XHGKK_jSjEvGsSRCF7IcJ9Xg_i6x0lcQAAAA==</wm>

6-685473/K

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDUxNwEAcHOiVg8AAAA=</wm>

Immobilien & Verwaltungs AG Badhausstrasse 32, 2503 Biel Tel. 032 329 38 40 / info@helbling-immobilien.ch www.helbling-immobilien.ch 127-162850/K

– – – – – –

Vermittlung Verwaltung Schatzung Beratung Planung Vermietung

<wm>10CFWMsQ6AIAxEv6ikrVwpMho24mDcWYyz_z8Jbg433L2Xa60g8Jet7mc9ijCzkTliikWAkNmKqoWIwdSVBasscBFF_unko4yhT4eESb3LQkjEqc-L57pfLEpdrXEAAAA=</wm>

6-685474/K

engelmann ag | Liegenschaften Dufourstrasse 32, PF 3472, 2500 Biel/Bienne 3 T: 032 341 08 85 | F: 032 341 08 86 engelmannimmo.ch | info@engelmannimmo.ch


ab 18 Uhr Spaghetti-Znacht 19 Uhr Kitu und Jutu Port 20 Uhr Konzert und Unterhaltung <wm>10CAsNsjYwMNM1szA1tjQDAOnWRAgNAAAA</wm>

Samstag, 14. November 2015 Mehrzweckhalle Port

«concertare . . .»

Adventsreisen jetzt buchen!

15 Jahre Bachzyklus Nidau

Der Reise-Tipp von Silvia Meyer

collegium musicum biel mit barocken Instrumenten

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1tTAEALkOtosNAAAA</wm>

<wm>10CEXLKw6AMBBF0RUxefNNyxgSUtdUEDyGoNm_gmAQ153bezrha21jb1sCMUVxL5xioGqeiiA2gSYzVMA-o4oj9DVhXJd_ouM-rwc77C2MVgAAAA==</wm>

Martin Roos, Horn Patrick Gasser, Horn Sabina Weyermann, Oboe Manuel Gerber, Oboe Barbara Germann, Oboe Anne D’Anterroches, Fagott Ulrike Fromm-Pfeiffer, Violine Andreas Heiniger, Violine Anna Will, Violine Barbara Müller, Viola Katrin Luterbacher, Violoncello Dina Kehl, Violone Andreas Scheufler, Cembalo

Johann Sebastian Bach

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_LZr6aghWeYWBMFjCJr7KxIM4sk3Rhrh0_p29D0BnzxMq2ewk86RVcmK1mLJDBWwLQx2uESkeBFZ_0Xnc90vgZiT0VcAAAA=</wm>

Nidau

Profitieren Sie von einer grossen Auswahl an Weihnachtsmärkten in Süddeutschland, Österreich, Frankreich und Italien. Oder wie wär's mit einer Reise in den Europapark? Lassen Sie sich verzaubern vom einmaligen Winterwunderland. Ob Kältemuffel oder Schneeliebhaber – die atemberaubenden Attraktionen und das hochkarätige Showprogramm werden auch Sie begeistern! <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDW1MAYAK5CcTg8AAAA=</wm>

Tel. 032 332 78 98 Täuffelen

Tel. 032 396 04 40 www.asmobil.ch

<wm>10CFWKIQ6AMBAEX3TNbttrr5wkOIIg-BqC5v-KgkOMmMmsq2vAx7xsx7I7ARQppmrJU0RIVKfFYMVJjEKd0IDcGvNvFxsSgf4-QgpSh4k2ybXnWMN9Xg-PFYVCcQAAAA==</wm>

Wir suchen aufgestellte, interessierte Jugendliche, welche Interesse an dieser vielseitigen, handwerklichen Ausbildung haben.

Soirée 2015 . TV Brügg

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1MzAFAPH-REYNAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_HX93UYNCZlbEASPIWjur0gwiCffGEHBZ-3b0fcAfPJKB0MN0oxhVqSW3DxSgikSZ1SSqu6hbtmWf8n5XPcLk_00wFcAAAA=</wm>

006-685581

Zeitreise

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDUzNAIAraUf6g8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKoQ7DMAwFv8jRe7bjJTOswqKCqjxkGt7_o3VjBQfudHNmLfizjf0cRxJASLQa1DRFMdZU0-LOJHEl1ifDCGe02y_tEgXW7xFSYIsh2sUfqzvL5_X-Av-BA6xyAAAA</wm>

14.+ 21.11.2015

MZA erlen Brügg türöffnung & ABendkAsse AB 18.00 uhr VorstellungsBeginn 20.00 uhr BArBetrieB AB cA. 22.00 uhr

Unsere Küchenchefs verwöhnen Sie mit Rahmschnitzel, Nüdeli und Gemüse

Tagesstätte in Ipsach bietet liebevolle und professionelle Tagesbetreuung in familiärem Rahmen. Die Tagespauschale beträgt Fr. 50.— inklusive Essen. <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDU1NgQAzChmQw8AAAA=</wm>

Im Betagtenheim in Brügg ist per 1. August 2016 eine

neu zu besetzen.

006-685583

Sonntag, 7. November 2015, 19.30 Uhr Kirche Nidau

Entlastung für betreuende und pflegende Angehörige

Das Alters- und Pflegeheim IM FAHR bietet 46 älteren und alten Menschen ein Zuhause. Auf einfühlsame Begleitung, bei der die Würde und Achtung im Mittelpunkt steht, legen wir grossen Wert.

Lehrstelle als Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt EFZ, Fachrichtung Hausdienst

Wir beraten Sie gerne!

Ouvertüre Nr 1 C-Dur Violinkonzert a-moll Brandenburgisches Konzert Nr 1

Kollekte (Richtpreis Fr. 30.–)

Öffentliche Hauptprobe 11.11.2015 . Türöffnung 18.45 Uhr Programmbeginn 19.00 Uhr . Eintritt ab 12 Jahren CHF 5.–

006-685612

<wm>10CFWKoQ6AMAwFv6jLa7uOQiWZWxAEP0PQ_L9i4BD3ksu71sISPta6HXUPBlCouJlySEaas4WoJZnKOBUCtoWRZy7wX04-RID-JsQgRR-bndg73NN9Xg8wMaYocQAAAA==</wm>

Gerne senden wir Ihnen unseren Flyer, empfangen Sie für ein Erstgespräch oder einen Schnuppertag.

Wir erwarten: – Interesse und Motivation am Neuen und Neues zu lernen – Freude am Umgang mit alten Menschen – zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise – handwerkliche und technische Begabung – gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift – Schweizer/in oder mindestens Aufenthaltsbewilligung C Eine Chance für Sie? Wir freuen uns, Sie kennenzulernen! Für Auskünfte steht Ihnen Herr Max Hofstetter unter Tel. 032 374 75 10 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail unter info@betagtenheim-bruegg.ch oder auf dem Postweg an Betagtenheim IM FAHR, Sachbearbeiterin Personalwesen, Orpundstrasse 6, 2555 Brügg 006-685605

006-685610

Spitex-Leistungen und Fahrdienste werden von uns gerne zusätzlich übernommen. Weitere Infos unter www.provitas.ch Provitas AG, Keltenstrasse 3a, 2563 Ipsach Tel. 032 505 27 52 oder 076 367 43 94 E-Mail: info@provitas.ch

Ordentliche Versammlung der Römisch-katholischen Kirchgemeinde Biel und Umgebung

006-685531

BAR GRILL AN DER 5, 2565 BARAND AND GRILL AMDORFPLATZ DORFPLATZ 5,JENS 2565 <wm>10CAsNsjYwMNM1szA1MzQAAD87NS8NAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPRtL9ru1FDQuYWBMFjCJr7KxIM4sk3RhrxZ-3b0fdk9smruXAqlMQSERSttJoiXMBiM1dAFNCEF5XlT3Q-1_0C9_awIlYAAAA=</wm>

JENS

vom Mittwoch, 9. Dezember 2015, 20 Uhr, im Pfarreizentrum St. Maria, Juravorstadt 47, 2502 Biel.

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1NjYHAPUOrIUNAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_Lbp36CGhMwtEwSPIWjur0gwiCdf7xmCz9bG0fYEOLGGe0lzSqlzqrp4MBVGg8aiiAAKLY0OrP-R87nuF8g3xCRVAAAA</wm>

Sa. 7. November 2015

RACLETTE-Abend

Traktandenliste: 1. Wahl der Stimmenzähler und Stimmenzählerinnen 2. Protokoll der ordentlichen Kirchgemeindeversammlung vom 27. Mai 2015 3. Kenntnisnahme Finanzplan 2015–2020, Investitionsbudget 2016 4. Genehmigung des Budgets und der Kirchensteueranlage 2016 5. Neues Organisationsreglement / neue Organisationsverordnung: Präsentation, Diskussion und Entscheid 6. Verpflichtungskredite: Abrechnung a) Bruder Klaus: Projekt Photovoltaik 7. Wahl Synodale für die Periode 2016–2019 8. Verschiedenes <wm>10CAsNsjYwMNM1szA1NjEAAJENiVQNAAAA</wm>

<wm>10CEXLqwqAQBAF0C9yuPNkdIog25YNYreI2f9PgsVw4um9nPDZ2jjaXkBMka6GEk1iLlUjyyyGpIB9YXGY2ewlocHrX-h8rvsFPlpHl1QAAAA=</wm>

006-685337

Live-Music mit Pascal Silva Für Reservationen: Bernadette Bandelier, Tel. 079 208 22 19 www.oldsmith-saloon.ch Wir sind auch auf Facebook www.hirschizelte.ch für Festzeltvermietungen

SUPPENTAG

www.Pascal-Silva.com

im Ruferheim Nidau

Samstag, 07. November 2015 von 11:00 – 14:30 Uhr

Die Unterlagen zu den Punkten 2, 3, 4, 5 und 6 liegen ab dem 5. November 2015 während den Bürostunden bei der Administration der Kirchgemeinde, den Zentren mit Ausnahme der Communauté des Villages zur Einsicht auf.

Jodlerabend Im Oberstufenzentrum (OSZT) Burgerstr. 5, 2575 Täuffelen

Der Kirchgemeinderat

6-685340/K

<wm>10CAsNsjYwMNM1szAxtzQGAN_tm8cNAAAA</wm>

<wm>10CEXLKw6AMBAFwBOxeftru6whIXUNguAxBM39FQkGMXLGSCd81r4dfU-gTKVZDU3RRiXVgtgBSYSYgH1mwMBcOcWDffkPnc91v0cdnLhVAAAA</wm>

Suppe und Brot, Dessert, im Festzelt und im Café Oleander musikalische Unterhaltung mit dem "Duo Fürchterlich" Verkaufsstand der Aktivierungstherapie Wir freuen uns über eine grosse Gästeschar. Heimleitung, Bewohnende und Mitarbeitende Die Suppe wird auch über „die Gasse“ verkauft. Der Erlös ist für Anschaffungen für die Bewohnenden des Ruferheims bestimmt.

006-684793

Leitung: Hans-Peter Jost

Freitag, 13. November 2015, 20:00 Uhr mit der Jodlergruppa „Edelwyss-Stärnen“, Grindelwald Leitung: Erwin Mani

und den Örgelifäger *** Samstag, 14. November 2015, 20:00 Uhr mit dem Jodlerquartett „Gmüetlech“, Doppelschwand <wm>10CAsNsjYwMNM1szA1sbAAACrcqPMNAAAA</wm>

<wm>10CEXLoQ6AUAgF0C-SXUAQpLi5194Mzm5xZv8_uVkMJ57eywiftW1H2wvwwcPGiLI0UqnJjcYoZoiAbUZqKjtriWv68g86n-t-AbglC4RTAAAA</wm>

Leitung: Monika Duss

und dem Schwyzerörgeli-Quartett „Die Bühlmanns“ Kassenöffnung: 18:00 Uhr Eintritt: Fr. 15.00 Frittierte Fische und Pastetli ab 18:00 Uhr Grosse Tombola und Jodler-BAR

<wm>10CAsNsjYwMNU1NLIwN7EEAM7qDAENAAAA</wm>

<wm>10CEXLrQqAUAwG0CdyfPvTzRVBbrsYxG4Rs--fBIvhxNN7OeGztu1oewE-sMRkWWKgNGctFqZIaBRSWMA-M3QyS9ESjzGX_9H5XPcL891V21kAAAA=</wm>

www.jodlerchoerli-epsach.ch

Assemblée ordinaire de la Paroisse catholique romaine de Bienne et environs du mercredi 9 décembre 2015, 20 h 00 au Centre paroissial de Sainte-Marie, faubourg du Jura 47, 2502 Bienne. Ordre du jour: 1. Elections des scrutateurs et des scrutatrices 2. Procès-verbal de l’assemblée ordinaire de la Paroisse du 27 mai 2015 3. Informations relatives au plan financier 2015–2020 et au budget d’investissements 2016 4. Approbation du budget et de la quotité de l’impôt ecclésiastique 2016 5. Nouveau Règlement d’organisation / nouvelle Ordonnance d’organisation: Présentation, discussion et décision 6. Crédits d’engagement: Décompte a) Saint-Nicolas: Projet photovoltaïque 7. Election des délégué-e-s au Synode, période 2016–2019 8. Divers <wm>10CAsNsjYwMNM1szA1NjEEAAc9jiMNAAAA</wm>

<wm>10CEXLqwqAUBBF0S9ymDMvRqcIctvFIHaLmP3_pFgMOy127-XEX0tb97YVcwyRroYSTQJK1cgyCywpDJ8gzjb6SxIaMv8LHfd5Pa0QUfhUAAAA</wm>

Les documents relatifs aux points 2, 3, 4, 5, et 6 peuvent être consultés dès le 5 novembre 2015, pendant les heures de bureau, auprès de l’Administration de la Paroisse et des centres à l’exception de la Communauté des Villages.

Platzreservation bei Edith Hiltbrand, Tel. 032 396 24 59 005-128749

006-685396

Unterhaltungsabend

Jugendmusik JUMP IN Musikgesellschaft Port Jutu und Kitu Port Geräteturnen Nidau Human-Beatboxer Funkaztek Tombola, Bar

006-685488

Le Conseil de paroisse

6-685341/K


Publireportage

ZU VERKAUFEN 17-066271/RK

Unvergessliche Ausblicke 6 ½-Zi.-Doppeleinfamilienhaus mit Pool, grosser Terrasse inkl. Balkon, Grundstück 514 m2, Wohnfläche 210 m2, Jg.1995, Garage mit Aussenparkplätzen, sonnig und ruhig in Unterramsern/SO, 20 Min. von Stadt Solothurn und 30 Min. von Biel/Bern entfernt. VP 780 000.–.

2533 Evilard-Leubringen Neubauprojekt mit attraktiven Eigentumswohnungen und Reihen-Einfamilienhäusern

Verkaufspreise ab: 2½ Zimmer Fr. 380 000.– 3½ Zimmer Fr. 490 000.– 4½ Zimmer Fr. 610 000.– 5½ Zimmer Fr. 680 000.– 5½-Zi-Doppel-EFH Fr. 725 000.–

STADTBIBLIOTHEK BIBLIOTHEQUE

DE LA VILLE

Empfehlungen unserer MitarbeiterInnen. Les documents préférés de nos bibliothécaires.

<wm>10CFWKOw6AMAzFTpTqvbRJCxkRG2JA7F0QM_ef-GwMlmXJyxKW8DHN6z5vQYBV4K6VQbM0wEMfky1IqII2UmnMXurvl4angP4-Qgq0U4VFsnYbWrqO8waHha2HcgAAAA==</wm>

<wm>10CAsNsjY0MDQy1zU0MzY2NAcA6gF-Fg8AAAA=</wm>

Mitbestimmen bei der Innenausstattung, Ruhige und aussichtsreiche Lage, Seilbahn (FUNIC) ins Zentrum von Biel, keine Baukreditzinsen <wm>10CE2KIQ6AMBAEX9Rm945rC5WkrkEQfA1B83_FgULsJJuZ3qtFfFvbdrS9EpQcmFSZK83ijFQVGhX-CRHQFlKKJHP170MBQGC8TSADZDjdg2OaJd7n9QBv2w3XcgAAAA==</wm>

Generalunternehmung T 032 312 80 60 info@nerinvest.ch www.nerinvest.ch

Stephan Kocher kocher@immostema.ch 044 740 00 88 I 079 741 88 88

e fahren.

Jetzt Prob

Zu vermieten nach Vereinbarung, am oberen Quai, 114, Biel,

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDUwMwQAYh7aOA8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKqw6AMBAEv-ia3Wv2aKkkOIIg-BqC5v8VD4cYMZlZlqaEj2le93lrBBAWRQi27DlRTRGpen2bHNTI8IKBVb_dyiMO9PcxwqDOMB-MpWcxXcd5A7WIHAlxAAAA</wm>

127-163317/RK

Der neue Touran. Allem gewachsen.

3-Zimmer-Dachwohnung (neu ausgebaut 2012)

Mit seinem dynamischen Design, den innovativen Assistenzsystemen und dem variablen Raumkonzept mit bis zu 7 Plätzen sorgt der Touran für ein komfortables Fahrgefühl.

- vollständiges Badezimmer mit Wanne - eigene Waschmaschine und Tumbler - Küche mit Geschirrspüler - Kellerabteil - 2. OG, kein Lift – Objekt ohne Balkon <wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0NjAyMgIAyqi_FQ8AAAA=</wm>

<wm>10CB3JMQ6EMAwEwBc52nVwEs7liQ5RID4Awanv_xXoiqlmXd0S_r7Ldiy7E4AJM1TVaZZmFGfOqZBvalPQPmhmamzwOjp61C4YuckUc5FLpy4jTpJxWlSm3z0eZAMARmoAAAA=</wm>

127-160253/K

Laden 269 m² CHF 3'350.00 Laden 92 m² CHF 1'750.00

Mietzins inkl. Nebenkosten pro Monat CHF 1390.00, Interessenten melden sich *✆ 079 244 21 31 5-130222/RK

Touran Highline R-Line 1.4 TSI BlueMotion Technology, 150 PS, 7-Gang DSG, Energieverbrauch: 5.5 l/100 km, CO2-Emission: 127 g/km (Durchschnitt aller verkauften Neuwagen: 144 g/km), Energieeffizienz-Kategorie: C. Änderungen vorbehalten.

Sutz, zu vermieten ab 1. Dez. 15 od. n. Vereinb. renovierte

<wm>10CAsNsjY0MDQy1zU0MzAyNQYALsUIZg8AAAA=</wm>

<wm>10CFXKoQ4CMRAG4SfaZv422-1SeTl3QRB8DUHz_ooDd2LUfMcxvfBv2-_P_TGFapg61duUe0n6VEYJ4pxkRX4jGaLFuHgbwGnWz5gwcpFGWNNqnfJ5vb9LjNAycgAAAA==</wm>

Die Ladenflächen eignen sich für Frisörgeschäft, Reisebüro, allgemeinen Verkauf, Bastel- oder Handarbeitsgeschäft, Papeterie, IT-Dienstleister, als Büro für Versicherungsunternehmer usw. Auskunft und Besichtigung:

079 956 42 77 info@axxina.ch

4-Zimmer-Wohnung

005-130435

NIDAU

<wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0NjAxNgUAmnBNlg8AAAA=</wm>

1. Stock, abgeschl. Küche GS GK Granit, Platten-Laminatböden Süd-Balkon, Keller, Estrich, 2 Min bis öV Fr. 1190.- + NKTél. 079 724 27 91 <wm>10CB3HMQ7CMAwF0BM58o_9a5uMqFvVAXGBipCZ-08ghje84xhs-nffz-f-GFBVCkzdOEC20m1ENeevUOsK3mCWsJ455vSLiJfw8iWe25LiOyQ6MqPgMat95voCEBzRwGkAAAA=</wm>

autoweibel ag

Zu vermieten in Worben

Murtenstrasse 4, 3270 Aarberg Tel. 032 391 71 21, www.autoweibel.ch

WK und Hobbyraum. Heizung: Elektro + Pelett. Grosser Umschwung. Auskunft: Tel. 079 889 46 35

Vertriebspartner: Garage Kocher AG, Vinelzstrasse 50, 3235 Erlach, Tel. 032 338 81 11

freistehendes 4½-Zi-EFH

Zu vermieten per sofort

006-685448

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDUxsQAAmGw5dA8AAAA=</wm>

<wm>10CB3JMQ7CMAwF0BM5-rb8HQePVbeKAXGBRqEz959AHd70jqPYcNv253t_lQIIiaR7lpJtICrYdPT_WTcoH6qmxjAW89T8XCEO7-KLkOkzxBbGDI7UE-27rh-4IXrPaQAAAA==</wm>

006-685061

Zollhausstrasse 16, 2504 Biel

Einmalige Gelegenheit . . .

4.5-Zi. Attikawohnung

An zentraler Lage an der Bözingenstrasse 159 in Biel vermieten wir per sofort

Nettomiete CHF 2'050.00 Nebenkosten CHF 280.00

006-685398

3½-Zimmer-Wohnung im 3. Stock grosszügige Zimmer mit Einbauschränken, Parkett, moderne Küche mit GS, Bad mit Wanne/WC/Lavabo/Einbauschränken und Fenster, grosses Entrée mit Wandschränken, ohne Balkon, ohne Lift, Estrichabteil Fläche ca. 80 m2 Miete Fr. 1000.– mtl. plus Nebenkosten Tel. 032 324 42 81 006-685584 <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDW1MAEAiAX40A8AAAA=</wm>

 Neubau von 2014  Wohnfläche 111 m2  3 abschliessbare Zimmer  Einbauschränke  Bad mit Wanne und Dusche  offene moderen Küche  Terrasse 15 m2 mit Aussicht  Einstellhallenplatz CHF 120.00

<wm>10CFWKMQ6AIBAEX3RkF7jjIqWhIxbGnsZY-_9KtLOYbCY7vVcN-FjbdrS9EoCJuarnSvVQ5uQc1EolkSKoC6GFnsx-ufiUCIy3EVKQBiFqkm3MP9zn9QChNQ9jcQAAAA==</wm>

<wm>10CAsNsjY0MDQy1zU0tTA2MgMAbp_12g8AAAA=</wm>

<wm>10CFXKqw7DQAwF0S_y6l7HduwaVmFRQFW-JAru_6M-WKUZdva9feD3fTue26MJ6ir0XDSa7qMQvSBHmjZKS0G_MSxZbvzzkgAIzK8RlGhNhtgnm6HreJ3XGy-Gh7lyAAAA</wm>

Öffentlicher Vortrag am Spital Aarberg:

CHRONISCHE WUNDEN, «OFFENE BEINE» wie kommts dazu, wie geht man damit um?

Montag, 9. November 2015, 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr Spital Aarberg, Lyssstrasse 31, 3270 Aarberg. Referent: Dr. med. Marcel Baschung, Facharzt FMH für Chirurgie, Leitender Arzt am Spital Aarberg. <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDW2tAAAUATYxA8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKKw6AMBAFT7TN231su6WS4AiC4GsImvsrPg4xYjKzLM0TPqZ53eetKYAsOZw1Go1JvZlHwlCeZtmgPipJRYn47RKPGNDfRxRiuSuFJmCvPqTrOG_DKQJ1cQAAAA==</wm>

In der Nähe Bahnhof Nord und ETA An der Schützengasse 31 in Grenchen vermieten wir nach Vereinbarung eine schöne und helle

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Frau Mirjam Pfander, Telefon 031 996 42 56 oder mirjam.pfander@dr-meyer.ch

127-158326/RK

Morgenstrasse 83a 3018 Bern Telefon 031 996 42 52 Fax 031 996 42 53 www.dr-meyer.ch

Wohnen in Nidau, Nähe See, an sehr schöner, ruhiger Lage

Beim anschliessenden Apéro steht der Referent für Auskünfte zur Verfügung. Der Eintritt zum Anlass ist frei, die Anmeldung nicht erforderlich.

3-Zimmerwohnung im 1. OG

CHF 920.- + CHF 210.- NK - Küche mit Glaskeramikherd und Geschirrspüler - modernes Bad mit Badewanne und Fenster - Bodenbeläge Parkett und Linoleum - sonniger Balkon - Keller und Estrichabteil - kein Lift - kleine Parkanlage vor dem Haus - Gartenbeet zur Nutzung vorhanden Gerne erteilen wir Ihnen weitere Auskünfte unter Tel: 031 350 22 77 oder zivag@zivag.ch

Informationen zum Vortragsprogramm 2016 ab Mitte Dezember unter www.spitalnetzbern.ch

SPITAL AARBERG SPITAL NETZ BERN AG Lyssstrasse 31 3270 Aarberg Tel. 032 391 82 82 www.spitalnetzbern.ch

<wm>10CAsNsjY0MDQy1zU0MzI0NQEAXyYjUA8AAAA=</wm>

3-Zimmer-Wohnung

<wm>10CFWKKxKAMAwFT5TOe0lTGioZHINg8DUMmvsrPg6xZneXpXnCxzSv-7w1gjoIi9Jzo3sKlKZRE8OeqKagj8wZhFf-fqnAo9HfRwhR68xiIYhebEjXcd7L3CyycgAAAA==</wm>

moderne Wohn-/Essküche, modernes Bad, Wohnzimmer mit grossem Gartenbalkon, renovierte und sehr gepflegte Liegenschaft, an Nichtraucher/in. Miete Fr. 1'000.- + HK/NK. Interessenten melden sich unter Chiffre W 006-685528, an Publicitas S.A., Postfach 1280, 1701 Fribourg 6-685528/K <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDU1sgAAKaGhIw8AAAA=</wm>

127-162154/K

<wm>10CB3IMQ7DMAwEwRdROJI-SYzKwJ2RIvAHbDqq8_8qRorFALttgwX_nutrX99DAVSpnbQ-lCyBek8t7O3WYVA-0N2U7mO65nnkIhn5kSUBCdZDLDWu2QwzWvle8weYxDOGaQAAAA==</wm>

Biel/Bienne

Dufourstrasse 37 Nach Vereinbarung vermieten wir an zentraler Lage eine schöne und helle

3-Zimmer-Wohnung EG / ca. 71 m2 <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDU1NgYA4ElorQ8AAAA=</wm>

CHF 1'000.- + CHF 230.- HK/BK <wm>10CFWKIQ6AMBAEX3TNbi93bakkdQ2C4GsImv8rCg4xYmen92oBH2vbjrZXAnDxbKZaaRYKvMaUgs9LEUFbSBRkLfjVkueYYryNEKIYpCALbUSP4T6vB91I8ARwAAAA</wm>

• Altbauwohnung mit Charme und hohen Räumen • Parkett- und Plattenböden • Wohnküche mit Gasherd, Geschirrspüler und Fenster • Badezimmer mit Badewanne, Handtuchradiator, Lavabo, WC • Einbauschränke, Réduit, Kellerabteil BERIMAG AG, Postfach, 3001 Bern Telefon 031 666 11 88, Telefax 031 666 11 77 www.berimag.ch / info@berimag.ch

6-685533/K

Überbauung «MATTE» Safnern/Erstvermietung In der neuen Überbauung «MATTE» vermieten wir nach Vereinbarung eine 21⁄2- und eine 41⁄2-Zimmer-Wohnung – grosszügige, helle Zimmer – Parkett- und Plattenböden – moderne Küche – 1–2 Nasszellen – eigene Waschküche mit WM/TU – Fernwärmenetz + Solar (WW) – Auto-Einstellhallenplätze 6-685549/K Preise: Fr. 1150.– bis Fr. 1800.– netto. <wm>10CAsNsjYwMNM1szA1NbEEAIfJ2CkNAAAA</wm>

Gemeindeverwaltung Schulstrasse 3 2558 Aegerten Telefon 032 374 74 00 Finanzverwaltung Telefon 032 374 74 01 Bauverwaltung Telefon 032 374 74 02

Aegerten – Ihr idealer und attraktiver Wohn- und Arbeitsort im Berner Seeland. Stadtnah und doch hat die 1875 Einwohner zählende Gemeinde den ländlichen Charme bewahrt! Wir suchen per 1. April 2016 oder nach Vereinbarung einen

Mitarbeiter Gemeindewerkhof 100% Ihre Aufgaben Sie unterstützen tatkräftig unseren Leiter Werkhof bei der Reinigung und Instandhaltung des öffentlichen Strassennetzes, Sportplätze, Grünanlagen usw. Winterdienst mit Pikett, Instandhaltung und Pflege der Fahrzeuge und Maschinen gehören ebenfalls in den Aufgabenbereich. Ihr Profil Ausbildung als Landschaftsgärtner, Gartenbauer, Baumschulist oder ähnliche Ausrichtung. Sie sind an selbständiges Arbeiten gewohnt und bereit, auch bei Wind und Wetter, vollen Einsatz zu leisten. Sie sind eine aufgestellte Person, lieben den Kontakt zur Bevölkerung und sind bereit, auch ausserhalb der üblichen Arbeitszeiten Diensteinsätze zu leisten (z. B. Winterdienst, Notfälle usw.). Sie sind flexibel, motiviert, pflichtbewusst und einsatzfreudig. Führerausweis Kategorie B ist Bedingung.

<wm>10CEXLoQqAQBBF0S9yeG_YN7hOEWTbYhC7Rcz-f1Ishnva7T1l-FraurctgRhilEpNSlYR6U4jPPnioCZCYqgyPQrK_D923Of1ADwftG9VAAAA</wm>

Freiburgstrasse 34, 2501 Biel-Bienne Tel. 032 323 45 25, Fax 032 323 45 33

BIEL-BIENNE

Sehen hören lesen Voir écouter lire

<wm>10CAsNsjY0MDA01zUwMzMyNwQAAh1Igg8AAAA=</wm>

Bezugsbereit nach Vereinbarung

Was bieten wir Ihnen? Weitgehend selbstständige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem überblickbaren und sehr familiären Umfeld. Abwechslungsreiche und vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Attraktive Arbeits- und Anstellungsbedingungen. Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen schicken Sie bis spätestens am 28. November 2015 an Bauverwaltung Aegerten, «Bewerbung Werkhof», Schulstrasse 3, Postfach 186, 2558 Aegerten. Bauverwalter, Urs Nessier, erteilt gerne Auskünfte (Tel. 032 374 74 02). Weitere Infos unter www.aegerten.ch.

Oma trinkt im Himmel Tee / Fang Suzhen Kinder Bilderbuch Der kleine Xiao Le besucht seine kranke Oma im Dorf der duftenden Blumen. Während die Mutter im Haushalt beschäftigt ist, begrüsst der Enkel scheu die im Bett liegende Oma. Er begleitet sie in den Garten, wo sie ihm das Spiel mit dem Sauerklee zeigt. Bevor sie wieder aufbrechen, geniessen die drei den Nachmittagstee im Hof. Seitdem hat Xiao Le seine Grossmutter nicht mehr gesehen. Mama erklärt ihm, dass Oma das Dorf der duftenden Blumen verlassen hat und in den Himmel gezogen ist. Er merkt, dass Mutter ihre Mama vermisst. Als sie weint, tröstet er sie und meint, dass Oma nun mit ihrer Mutter im Himmel Tee trinke. In wenigen behutsamen Sätzen erzählt die taiwanesische Autorin durch die unschuldigen, vertrauensvollen Augen eines Kindes vom Abschied von einem geliebten Menschen. Die liebevollen, in ruhigen Farben gemalten, fast fotorealistisch anmutenden Illustrationen von Sonja Danowski harmonieren gekonnt mit dem Text und machen dieses sorgfältig gestaltete Buch zu einem Kleinod erster Klasse. vorgestellt von Ruth Fahm A l’abri de rien / Olivier Adam roman «Marie a perdu le fil de sa vie. Un jour, sans savoir pourquoi, elle se joint aux bénévoles qui servent des repas à ceux qui sont appelés les Kosovars. Négligeant sa famille, indifférente aux attentions de son mari, à la tendresse de ses enfants, elle se consacre entièrement à la survie de ces hommes en perdition.» Les tragiques événements de l’arrivée quotidienne des réfugiés à nos frontières, m’ont fait repensé à ce roman sorti en 2007 mais dont l’empreinte est restée vive dans ma mémoire. Même si les circonstances ainsi que l’origine des migrants sont bien sûr différentes, la problématique de base est tragiquement toujours identique: exclusion de la société, clandestinité, précarité… Olivier Adam dresse le portrait touchant mais «flippant» d’une femme désorientée qui va s’engager corps et âme auprès des réfugiés, dans le but de retrouver un sens à sa propre existence, quitte à en perdre la raison. Et nous, jusqu’où serions-nous prêts à nous engager en faveur des réfugiés? Force est de constater que le don de soi et l’accueil de l’autre dans sa différence ne sont pas les vertus dominantes dans notre société… Lisez ce roman d’une grande sensibilité qui nourrira vos réflexions sur un sujet d’une extrême complexité. présenté par Anne-Lise Evalet A fable / Tigran Hamasyan CD Hamasyan, armenischer Pianist, besagt, dass die Musik hauptsächlich existiert, um uns Geschichten zu erzählen. Seine einzigartige Art, Jazz und traditionelle armenische Musik zu vermischen, bringt uns tatsächlich auf eine Reise, die uns das Soloinstrument Klavier auf eine andere Weise entdecken lässt. Tigran summt manchmal mit seiner süssen Stimme einige Melodien ohne Texte, in kontrapunktischen Harmonien seines Instruments. Manchmal weich, manchmal energisch und vulkanisch, dieses Album ist reich an Überraschungen! Tigran Hamasyan ist knapp 25 Jahre alt als er «A fable» aufnimmt, welches schon seine vierte CD ist. Seine anderen Alben, in welchen Ihn die talentiertesten Musiker der jungen Generation des Jazz begleiten, befinden sich ebenfalls in unserem Bestand. Hamasyan, pianiste arménien, considère que la musique existe avant tout pour nous raconter des histoires. En effet, sa manière unique de mêler jazz et musiques traditionnelles arméniennes nous emmène en voyage qui nous fait découvrir le piano solo autrement. Parfois, Tigran fredonne de sa douce voix quelques airs sans paroles, en contrepoint des harmonies de son instrument. Tantôt doux et mélancolique, tantôt énergique et volcanique, cet album regorge de surprises! Tigran Hamasyan est âgé d’à peine 25 ans quand il enregistre a fable qui est pourtant déjà son quatrième CD. Ses autres albums dans lesquels il est accompagné par les musiciens les plus talentueux de la jeune génération du jazz se trouvent également dans notre collection à la médiathèque. vorgestellt von / présenté par Pauline Krüttli

www.bibliobiel.ch


006-685535

TRAUMWOCHEN

Mehr auf unserer Webseite www.moebel-laubscher.ch

Besuchen Sie jetzt das grösste BICO-Schlafstudio der Region. Möbel Laubscher AG Büetigenstrasse 74 2557 Studen bei Biel (Nähe Florida & Zoo Seeteufel) Tel. 032 373 49 20 www.moebel-laubscher.ch

bis 21.11.2015

Profitieren Sie jetzt von attraktiven Gutscheinen auf das gesamte BICO Sortiment.

Mo.–Fr. 9.00-12.00 Uhr 13.30-18.30 Uhr Sa. 9.00-17.00 Uhr

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDU1NgUA1ewLRA8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKsQ6AIAwFv6jktVBsZTRsxMG4sxhn_38S3BwueZd3rRUN-NjqftajMIBM2VSjFmOEBVYkeUjJxhkhYF1ZFHAW__VkQwTosyEGRXQWSj4HJIfnul_YAfTacgAAAA==</wm>

10%

en Wir schenk u Ihnen bis z

1200.–

auf alle Hasena Betten

Ausblick auf den Bielersee

Markus Chäslädeli

Hauptstrasse 65, 2560 Nidau Wir suchen per Januar 2016 oder nach Vereinbarung aufgestellte

Teilzeit Verkäuferin <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDUzsAAA8n3REw8AAAA=</wm>

<wm>10CB3GOw7CMBAFwBOttc_en9kSpYtSIC6Q2E7N_SsQxUiz76mF_57b8d5eCWY2slDjSKiWzpaoKNET4FYZ-oDU36N5yjV0uDdaMifJ0kaxYNTP7lNjrNOlfOb9BVDmt6lpAAAA</wm>

Regionale Musikschule Lyss Musikunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Das Lehrerkollegium besteht aus 42 diplomierten Lehrkräften. Violine Trompete Oboe Viola Cornet Fagott Cello Posaune Querflöte Gitarre Euphonium Blockflöte Klavier Klarinette Horn Kirchenorgel Saxophon Alphorn Schlagzeug Sologesang Akkordeon/Schwyzerörgeli Frühtrommeln, Djembe In kleinen Gruppen bei genügend Anmeldungen Bambusflöte, Blockflöte, Gitarre, Gehörbildung, Violine, Cello, eventuell auch andere Instrumente.

Interessierte melden sich telefonisch unter Tel. 032 331 63 72 Herrn Hänni verlangen

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1MzQDAAqeVsYNAAAA</wm>

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zC1MzQzNrI2MLoLiRkSGQNDQ0MDYyMDS1MjQzsjQyNDUBSpuZGBs4INTrxRekpAEAW8kg21EAAAA=</wm>

Z e it g e n ö s s is c h W o h n e n in B e l l m u n d . 3.5 + 4.5 Z i. R eiheneinfam ilienhäuser + A ttikas melden sie sich für ein Leben in einem Haus an der Grenze der Landwirtschaftszone mit Obstgarten. b .o .x . a r c h it e k t e n g m b h w as serstra sse 2 8 2 5 0 2 b ie l - b ie n n e 006-685616

f o n + 4 1 3 2 3 4 5 17 7 7 m a il@ b o x - a r c h it e k t e n .c h w w w .b o x - a r c h it e k t e n .c h

Erstvermietung 3.5 Zi-Whg, 91m2, ab 1'540

ab 3 Jahren (1 Jahr vor Kindergarten-Eintritt) für 6- und 7-jährige Kinder (nur in Schüpfen) selber machen und spielen ab 1 Jahr vor Schulbeginn Ballett im Vorschulalter ab 5 Jahren Klassisches Ballett ab 7 Jahren für 1- bis 3-jährige und Eltern

Bei Bauvorhaben sind Abschlüsse einer Bauherrenhaftpflicht- sowie einer Bauwesenversicherung zu prüfen. Oft werden diese Versicherungen bereits durch den Architekten oder GU abgeschlossen.

offener Wohn-Ess-Bereich <wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0sjQ0tAAAdMppnA8AAAA=</wm>

<wm>10CFXKIQ6AQAxE0RN1M1NasqWS4AiC4NcQNPdXLDjEiD9565pe8G1etmPZkwBcqEHWVEMJ89Q6FBs9ERoK-kSaD9CIn5faox_tNYIQjUaKmYCtg3Kf1wOq3XGUcgAAAA==</wm>

Empfehlenswert nach dem Bau oder beim Kauf

18 Lektionen à 40 Minuten pro Semester 12 Lektionen à 40 Minuten pro Semester 3 Lektionen à 40 Minuten im Einzelunterricht 10 Lektionen à 40 Minuten, gültig 1 Jahr

Mehr Informationen finden Sie auf unserer neu gestalteten Homepage www.musikschule-lyss.ch Für Beratungsgespräche und Eignungstests stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Besichtigung 076 339 78 45 Ambühl & Partner AG, Bern

www.aarbergcenter.ch

* Angebot befristet bis 31.12.15

Nach dem Bau/Kauf von Wohneigentum ist der Abschluss einer Gebäudesachversicherung und Gebäudehaftpflichtversicherung zu prüfen. Wobei in der Regel bei selbstbenutztem Eigentum eine Privathaftpflicht genügt und keine Gebäudehaftpflicht abgeschlossen werden muss. <wm>10CEXLIQ6AQAwEwBfR7G1p6VFDQs5dEASPIWj-r0gwiJHTe5rgs7btaHsCPngwVLOYSYXnFBR1ZgGDKDYXGrSOYNLVsfxHzue6X9b0J-tVAAAA</wm>

006-685558

Auskunft, Beratung und Unterlagen: Durch das Sekretariat: Montag, Mittwoch und Freitag, 8 bis 11.30 Uhr; Montag und Mittwoch, 17 bis 18 Uhr Kirchenfeldstrasse 7, 3250 Lyss, Telefon 032 384 31 87 Christian Wili, Schulleiter Heidi Moser, Leiterin Administration/Finanzen

1. MOENIAT FR .–* + 1000

<wm>10CAsNsjYwMNM1szCyMDYGALQdQxMNAAAA</wm>

Semesterbeginn: In der Woche des 1. Februar 2016 An-/Abmeldetermin: 1. Dezember 2015 Regionale Musikschule Lyss Kirchenfeldstrasse 7 3250 Lyss Tel. 032 384 31 87 Fax 032 384 31 88 E-Mail: musikschulelyss@bluewin.ch Internet: www.musikschule-lyss.ch

Wer eine Immobilie hat, kauft oder baut wird Versicherungen benötigen.

Empfehlenswert beim Bauen

5-129118/K

Angebot: Normalangebot: Lehrlings- und Studenten-Abo: Schnupperkurs: Erwachsenen-Abo:

Versicherungen rund ums Haus

Die Gebäudeversicherung im Kanton Bern (GVB) ist obligatorisch. Diese deckt Feuer und Elementarereignisse ab (z.B. Hagel, Sturm usw.).

Elektro-Instrumente, Jazz, Rock und Pop Keyboard, Klavier, Kontrabass, Schlagzeug, E-Gitarre, E-Bass

Eltern-Kind-Singen

Publireportage Immobilien-Ratgeber

Obligatorisch

Beratung durch Lehrpersonen jederzeit möglich.

Rhythmik Gruppenmusizieren Bambusflöte Ballett

006-685608

(Montag und Samstagmorgen, plus Ferienablösung)

Weihnachtsmärkte 2015 006-685555

006-685595

27.11. 28.11. 29.11. 4.12. 5.12. 7.12. 9.12. 12.12. 16.12.

Huttwil Freiburg im Breisgau Colmar F Bremgarten Freiburg im Breisgau Freiburg im Breisgau Colmar F und Eugisheim F Colmar F Freiburg im Breisgau <wm>10CAsNsjYwMNM1szA1NbUAAFDIxEcNAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AQAwEwBfR7PZo6VFDQs5dEASPIWj-r0gwiJHTe5rgs7btaHsCPniYWSQtZCo1FS5Vo3qSKAraTNBBjpHqo3L5l5zPdb9mRJP7VwAAAA==</wm>

Fr. 35.– Fr. 39.– Fr. 39.– Fr. 35.– Fr. 39.– Fr. 39.– Fr. 39.– Fr. 39.– Fr. 39.–

Die Privathaftpflicht ist sehr wichtig. Wenn im Winter ein Passant auf Ihrem Grundstück ausrutscht oder bei einem Sturm ein Ziegel runterfällt und Schaden anrichtet, haftet der Grundeigentümer. Die Gebäudesachversicherung deckt zum Beispiel Wasserschäden (Leitungsbruch im Haus / auf Grundstück), Glasbruch, Folgeschäden bei Feuer usw. ab. Die vorhandene Versicherungsdeckung sollte regelmässig überprüft und auf den neusten Stand gebracht werden.

BEWOHNT ZUVERLÄSSIG. IMMOBILIEN LEBEN Sie sind unser Leben, die Immobilien, wir leben in und mit ihnen. Und sie sind nicht einfach nur Wohnungen, Häuser und Gewerbeflächen, sie sind Lebens- und Arbeitsraum, Rückzugsort und Werkstatt zugleich. Aus diesem Grund ist es unser wichtigstes Anliegen, Sie als Mensch darin zu sehen.

Maria Luise Jöhri RE/MAX Au Lac, Weyermattstrasse 4 CH-2560 Nidau, T 078 913 12 90

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1tTQFAOH7wJUNAAAA</wm>

<wm>10CEXLqw6AQAxE0S-imWnpPqghIes2CILHEDT_ryAYxD3u9h4u-FraurctgDSk4l49RlZxzVrCYGJImoOEKegT6UQalaGvef4_Oe7zegAod-GdWQAAAA==</wm>

M. SCHNEIDER IMMOBILIEN | MARKUS SCHNEIDER INFO@MSCHNEIDER-IMMOBILIEN.CH | +41 79 467 47 04 | WWW.MSCHNEIDER-IMMOBILIEN.CH

Inserieren bringt Erfolg!

Service-Mitarbeiter/in 100% oder Teilzeit Sind Sie jung, aufgestellt und fleissig, haben eine abgeschlossene Berufslehre, sehr gute Deutsch- und gute Französisch-Kenntnisse? Arbeiten Sie gerne in einem tollen Ambiente mit einem sehr engagierten Team? Dann sind Sie die ideale Verstärkung für uns. Bewerbungen an Frau S. Engel, Hauptstrasse 2, 2572 Mörigen Tel. 032 397 07 07 E-Mail: info@seeblick.net <wm>10CAsNsjYwMNM1szA1MTMAAJZ58GMNAAAA</wm>

sten Bis zum näch e Ratgeber. Ihr hfrau fac ien Immobil

<wm>10CEXLMQqAQAwF0RMZkpifzZpGkO0WC7G3EWvvXyk2Drxyek8Qf5a27m1LZh88YM4pCCqWapXMopYU1lAWTBwY7Q2pPkLmf6LjPq8HOTFxglYAAAA=</wm>

remax.ch

Immobilien

6-682833/K

006-685460

Gerne unterstützen wir Sie beim Kauf oder Verkauf jeder Art von Immobilien. Beachten Sie unsere aktuellen Objekte auf unserer Webseite www.mschneider-immobilien.ch. Wir freuen uns, Sie unverbindlich begeistern zu können.

sucht ab Januar 2016 oder nach Vereinbarung einen/eine

www.bielerpresse.ch


MARKTPLATZ

PLACE DU MARCHÉ

antiQuitäten · antiQuitéS achète antiquités, anciens meubles, tableaux, toutes pendules, statues en bronze, toutes argenteries et bijoux or, toutes montres bracelet ou de poche et diamants, maroquinerie Hermès, Louis-Vuitton, etc. mc1-bir@ hotmail.com, 079 129 40 40.

Haushaltapparate AG Haushaltapparate ✆ 032 341 85AG 55 T Poststrasse 032 341 85 7a 55 2504 Biel www.gdevaux.ch <wm>10CAsNsjYwMNM1szAytTQEAEEHeg8NAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMBBE0ROxmWmZhbKGhNQ1CILHEDT3VxAM4quX31rI8LXUda9bAN75mFQYlKzAg9kNngMiE6iJr-ShuCL1PTn_jx33eT0lF5jPVQAAAA==</wm>

Verkauf & Service 6-682591/K

Der trödelexperte kauft Ihren Kunst und Krempel und zahlt Bares für Rares (bei 100% Diskretion). 032 373 43 09. uhren ankauf/verkauf, auch Werkzeug, Teile. Reparaturen. Batteriewechsel 9.–. Jurastr. 15, 032 322 54 90. kaufe alte möbel, Uhren, Armbanduhren, alte Tische, Kommode, Silberbesteck, Gold, Zinnkanne. 079 230 61 14. auDio - tv - viDeo erstelle ihnen aus Ihren Video-Aufnahmen fertige Filme. 079 382 98 28. baSteln & Garten briColaGe & jarDin metabo kappsäge kS216, Lasercut, neuwertig, Betriebsanleitung, 95.–. 078 637 65 16.

tantra, sanfte, sinnliche Berührungen, die schönste Art zu geniessen. 1 Std. 120.–. 079 333 20 56. Was Sie nicht mehr brauchen, kaufe ich. Kleine Drehbank, Fräsmaschine und Teile, Schaublin, Hauser, Aciera, alte Mofas auch defekt, kleine Geräte mit Benzinmotor, Kettensäge, Generator, Bodenhacke, Hondageräte. 076 338 22 33. Guillaume déménagement, débarras, montage, nettoyage. 70.–/h pour 2 professionnels. 077 926 25 02, 077 512 60 71. tantra intense mit Herz und Humor, privat, 076 787 01 05. DienStleiStunGen · ServiCeS Dialyse-Patient, 77 Jahre, Ex-Weltenbummler, wohnhaft in Biel-Mett, sucht Person benevol mit Fahrausweis, Auto steht zur Verfügung, für ca. 4 Tage/Woche, Montag, Mittwoch, Freitag, Sonntag, nach Vereinbarung (auch Ihre Wünsche werden berücksichtigt), für Kommissionen und Ausflüge. 079 351 04 50.

immobilien · immobilier zu vermieten · à louer Charmante 3-zimmer-Altbauwohnung mit Garten an NR ab 1.12.2015, zentrale Lage Biel, 1100.– inkl. NK ab 17 Uhr 079 763 56 42. renovierte 3-zimmer-Dachwohnung, Biel Zentrum, neue Küche, grosse Zimmer, Parkett- + Keramikböden, 1150.– brutto. 076 368 19 09. 2-zimmer-Wohnung an NR, für ca. 6 Monate, evtl. länger, 750.– + 2 00.– NK. Schmiedweg 19, Biel. 032 331 51 56, H. Bärtschi. 2-zimmer-Wohnung, Hechtenweg 11, Nidau, zu vermieten für 12 Monate, nach Vereinbarung, 780.– inkl. NK. 031 352 61 61, Gartenmann.

brocki in Walperswil, Buchenweg 5, 079 646 68 21. Offen 6./7. November, Fr, 9.00–12.00 / 13.30–18.00 Uhr, Sa, 9.00–16.00 Uhr. hauShalt & möbel ménaGeS & meubleS inventarverkauf Café-bar Fröschli in Nidau, 10./11. November 2015 von 9–11 Uhr und 14–16 Uhr. Gläser, Teller, Besteck, Pfannen, Tiefkühler, Kühlvitrine, Kaffeemaschine, Kasse, Friteuse, Coupgläser und und und. Kümmern Sie sich

um Ihren Krankenkassenwechsel! <wm>10CAsNsjYwMNM1szCxNDYHAEbshzANAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_LZrWakhWeYWBMFjCJr7KxIM4sk3Rhrh0_p29D0Bn7yW0DnZjAKeoWRFNRkQAdsCV2MJqSkWFet_6Hyu-wXGYfqXVQAAAA==</wm>

Krankenkassen-Beratungsstelle H. Kobelt, Vertretung der Assura Tel. 032 331 23 43 6-684937/K

Dame cherche heures de ménage. 076 406 91 89. Stellen · emPloi SChulStützunterriCht · Soutien SColaire intensiv aufgabenhilfe in Mathe und Physik für alle Stufen und Aufnahmeprüfungen. 079 237 30 18.

zu verkaufen, guterhaltenes Klavier. Günstig wegen Nichtgebrauch. 032 331 71 51.

im Frischmärit Bichsel. Lassen Sie sich inspirieren ...

Freitag, 13. November 17–20 Uhr Samstag, 14. November 11–16 Uhr <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDU2sgAAm90sJw8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKvQqAMBCDn-hKLtfrjx3FTRzEvYs4-_6T1U1CIB_51rV5wNd52Y5lbwogSSpuLM1oQb2RKeTM8XFEfdIYDbW6_nQpAwj01xGFEF2jRI7dPVm4z-sBFJnJyHEAAAA=</wm>

Wir freuen uns auf Sie! Sandra und Ernst Bichsel mit Team früchte gemüse hauptstrasse 94 2575 täuffelen 032 396 13 93

auto + Caravans-ankauf: Preiswertes = Barzahlung! An- + V erkauf; Auto Walter GmbH, Auto-Garage-Handel, Poststrasse 43, 2504 Biel. Rufen Sie uns an: 079 300 45 55. audi Quattro’s; a4 Avant 1.8T 18’700.– & Audi Q7 3.0 TDI 29’500.–; Audi RS4 Avant 21’000.– Plus; Audi A8, 8’900.–; Audi 80, 4’500.–. Alle ab MFK + S ervice. 079 300 45 55, 23 Auto-Infos unter: www.autowalter.ch. Skoda octavia rS Kombi, 2.0 TDI 17’600.–. Ab MFK & Service. 079 300 45 55, 23 Autos ab 3’990.–, ab MFK! Unter www.autowalter.ch. rizkcars achète voitures toutes marques occasion, aussi pour l’export. 076 317 74 71. aus 2. hand Toyota Starlet, 1996, 5türig, Sonnendach, geprüft 28.9.2015, 4 Sommerräder. Probefahrt + B esichtigung, Mo/Mi/Fr. VHP 2000.–. 079 351 04 50.

täuffelen zu vermieten 3 ⁄ 2-Zi.-Wohnung, auf 2 E tagen, Wohnküche, Balkon, Nähe Bahn und Einkauf, Nichtraucher, keine Tiere. 032 396 10 04.

Parterre: 3½-Zimmer 89 m2 + 7 m2 Gartenzimmer + 11 m2 Eingang Aussenbereich mit Sitzplätzen, Garten, Kellerteil Nettomietzins Fr. 1700.–, Fr. 200.– NK-Akonto

DG

4-Zimmer, 81 m2 + Galerie Gartenmitbenützung, Kellerteil, Balkon Nettomietzins Fr. 1550.–, Fr. 200.– NK-Akonto

Autoeinstellplätze zu Fr. 100.–/Mt. Zwei Abstellplätze zu Fr. 50.–. Veloabstellraum. Verlangen Sie die ausführliche Dokumentation per E-Mail (Versand 9./10. November 2015). Allgemeine Besichtigungstermine: Samstag, 14. November 2015, 13.30 bis 15.30 Uhr Sonntag, 15. November 2015, 13.30 bis 15.30 Uhr Notariatsbüro Christoph Wirz Staatsstrasse 5, 3653 Oberhofen Tel. 033 243 66 50 oder 079 681 82 85 E-Mail: info@notariat-wirz.ch

Nidau BE, zweckmässige 4-ZimmerWohnung, 72 m2, verfügbar ab sofort oder nach Vereinbarung, monatlicher Mietzins CHF 1'400.- inklusive Nebenkosten.

Zum Kaufen: Haus B: 61⁄2-Zi.-Dachwhg mit Galerie und Estrich Fr. 619 000.– Haus D: 31⁄2-Zimmer-Dachwhg mit Galerie Fr. 324 000.–

Für Ihre Wohnqualität: − abgeschlossene Küche mit Plattenherd und Geschirrspühler − Laminat- und Plattenböden − Nasszelle mit Bad/WC − Balkon − Einbauschränke

Die Wohnungen sind mit Lift ab Einstellhalle erreichbar.

006-685603

PLACE DU MARCHÉ Les Prés d'Orvin über dem Nebel

Romont (BE)

luxuriöse 5½-Zi.Ferienwohnung <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDUxNwQA_4fIJg8AAAA=</wm>

Fr. 1580.– + NK Fr. 1350.– + NK

<wm>10CB3JsQrDMAxF0S-S0bP1ZDkaQ7bQofQHUlLP_f8pIcOFA3ffk0Wf1u312d4JVXXxoHUkyDLUs3th4_1qVAUX3ILTLdWazxoUPeZX7PhBop8Q82hDEZ2D5X_OCznPI3VpAAAA</wm>

in altem Bauernhaus und mit eigenem Garten und Stall. Fr. 400'000.-. Tel. 032 322 02 27 6-685471/RK

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1NTUAAGJAH0kNAAAA</wm>

EH-Plätze à Fr. 25 000.– oder Miete Fr. 120.– + NK <wm>10CEXLoQqAQBAE0C9ymVlvlsMtglw7LojdImb_PwkWw4uv95Ths7VxtD2BmKJKQvpcjUzWYi5PEu6gFkJiBCI9CrT-xc7nul-oM9D6VAAAAA==</wm>

Bezug nach Vereinbarung, Dokumentationen / Anfragen per Tel. 032 351 23 23* oder immo@hibag.ch

<wm>10CFWKMQ6EMBDEXrTRzOQ2myPlKR2iQPRpEDX_rw7oKCxZsue5ecLDry9bXxtBhbHIQ43u6YvS9MmpqF5RIdAneq5Scb1-qwAIjPsxwhTjkhwmDVWmcz_-UpPwgnIAAAA=</wm>

3½-Zimmer, 89 m2 2 Balkone, Kellerteil, Gartenmitbenützung Nettomietzins Fr. 1600.–, Fr. 200.– NK-Akonto

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1MzAGAMRbJ68NAAAA</wm>

In Überbauung 4 MFH A, B, C u. D am Lerchenweg in 2543 Lengnau

<wm>10CAsNsjY0MDQy1zU0MzI1NwIANEl_jA8AAAA=</wm>

I. Stock

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zC1MzA2NrYyNjPUNTa2NLQz1DCwNLc2tDQwNjIwNDUytDEyOgEhMLS2sjMyDTAaFJL74gJQ0A-6s5FFYAAAA=</wm>

Weyermattstrasse 21, 2560 Nidau Günstige Wohnung in lebendigem Quartier

Mietwohnungen Haus A: 41⁄2-Zi.-Erdgeschosswohnung Haus C: 31⁄2-Zi.-Dachwohnung mit Galerie

Angaben/Fotos unter www.hibag.ch HIBAG AG, Immobilien, Arch.- u. Ing.planung

Sie sind herzlich eingeladen zur

Wohnungsbesichtigung

6.5 Zi-Einfamilienhaus mit 2.5 Zi-Einliegerwohnung <wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0NjCytAQAiaiZYQ8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKIRKAMAwEX5TMJW2goZKp6yAYfA2D5v-KgEOcuN3tvRrj29q2o-1VABhJgrpXsczQqpZYNFRQiC1wLeJTkV9NJU6A8TYkoIQBJ50pY2Sd-T6vB7kDKqZwAAAA</wm>

An der Küpfgasse 17 in 2543 Lengnau Donnerstag, 05.11.2015 von 16.00 – 18.00 Uhr <wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0NjA2NgEAiVYF5A8AAAA=</wm>

Grosszügige 3½ & 4½ Zi. Miet- und Eigentumswohnungen <wm>10CFWKsQ6AIBQDv-iRlgIBGQ0bcTDuLMbZ_59EN4cber3ea3T4WNt2tL0SQDQKUqhe2ZGVEa4wzE_wYFyYAnxW4S-3PMcU422MMGEwmYqhDIruPq8Hbq1_C3EAAAA=</wm>

6-685550/RK 127-162572/K

006-685328

3 Wohnungen in über 100-jährigem Herrschaftshaus in Orpund (denkmalgeschützt) zu vermieten ab 1. Dezember 2015.

1

MARKTPLATZ

blumen

Modernes Wohnen in antiken Mauern

4-köpfige Familie sucht Einfamilienhaus. Ausserhalb Biel in max. 10 km Entfernung. 076 222 06 37.

tantra Geniessen Sie Wohltat einer massage als Energiequelle. Loslassen, entspannen, aufladen, Heilung. 079 884 00 36.

www.bielerpresse.ch

Advents-Rendez-vous

kurs atem/bewegung: Stressreduktion durch Achtsamkeit. Donnerstag, 18–19 Uhr, www.atemundtanztherapie.ch Cours de reiki 1 A, St-Imier. Prix: 200.–. 11 et 12 décembre ou 16 et 17 janvier. Horaire: 14 à 18 h, samedi et dimanche. Lieu: cabinet de K inesiologie et Reiki, place du Marché 5, 2610 St-Imier. Lucienne Cramatte, 079 476 46 70.

immobilien · immobilier mietGeSuChe · CherChe à louer

Coiffeuse macht hausbesuche bei älteren Damen. Gebe gerne Auskunft. 078 733 18 56, Corinne Hügli. mimi’s home Friseur. Mobile Coiffeuse macht Hausbesuche. Lassen Sie sich verwöhnen. Brossard, 076 380 32 12. Sorgfältig aufräumen, ausräumen, aussortieren. Ordnung im Haus, Lager, Keller, Estrich. Sportl. Fam.-Vater, CH, mit Erfahrung, auch als Hauswart. Andere Arbeiten möglich. 077 407 02 71. Günstig.

Herzliche Einladung zum

kurSe · CourS WeiterbilDunG · Formation

DiverSeS · DiverS

Stellen · emPloi anDere · autreS

Diverses und immobilien

immobilien · immobilier kauFGeSuChe · CherChe à aCheter

muSik & inStrumente muSiQue & inStrumentS

Regimo Bern AG, www.regimo.ch Michael Depping Tel. 031 350 51 03 michael.depping@be.regimo.ch

Stellen · emPloi hauShalt · menaGe

FahrzeuGe · véhiCuleS autoS

Flohmarkt · broCante

Interessiert? Dann lohnt sich eine Besichtigung.

evilard à louer pour 1.2.2016, app. 3 pièces, grande cuisine habitable, petit balcon, 1300.– + ch. 032 323 74 19. evilard à louer pour 1.12.2015, app. 41 ⁄ 2 pces, tranquille, petit jardin, 5 min. du funi. 1650.– + ch. 032 323 74 19.

www.publicitas.ch

Tel.: 031 910 55 11 – info@friedli.ag - www.friedli.ag

Ihr neues Wohlfühl-Zuhause: Rue du Quart Derrière 28, Romont 2 • Grundstücksfläche 1’183m • Bruttowohnfläche ca. 280m2 • Baujahr 1978 • Sitzplatz und Garten • Balkon 5-130299/RK • Garage, Aussenparkplätze

CHF 750`000.5-130334/RK

TEL. 032 652 10 53 - KONTAKT@CHIRICOIMMOBILIEN.CH - WWW.CHIRICOIMMOBILIEN.CH


6-680255/K

o

o}

-z

o}

zo

Öffnen Sie den Tresor und gewinnen Sie die darinliegenden Media markt Einkaufsgutscheine! Ouvrez le coffre-fort et gagnez les bons d‘achat Media markt à l‘intérieur!

Herbst-Aktion

beim Kauf eines Lagerfahrzeuges Mazda 2 & Mazda 3

La combinaison gagnante Die Gewinn-Kombination <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDExMgEAUOBpkw8AAAA=</wm>

<wm>10CAsNsjYwMNM1szAwMjUFAFpS5AsNAAAA</wm>

<wm>10CFWMOw6AMAxDT5TKaZJ-yIi6VQyIvQti5v4ThY3Bg_2e3LtbwJe1bUfbnQEkSkU1qktEEDaXrIGzOCo4gm1heblZ_flUZpnDeB1CJfBgIRVCHnl-3Of1AEM-djdyAAAA</wm>

Règles du jeu: – Trouvez la combinaison gagnante et passez chez Media Markt Brügg pour ouvrir le coffre (une tentative par personne/jour). – Chaque semaine un chiffre supplémentaire est dévoilé, le montant de la cagnotte diminue de CHF 50.– (mardi soir). – La combinaison sera remplacée par une nouvelle, dès qu’un participant aura ouvert le coffre ou au plus tard après quatre publications sans gagnant. – À chaque changement de combinaison, une nouvelle cagnotte est mise en jeu. La valeur des bons non gagnés au cours des semaines précédentes s’ajoute à ce montant. – Si le coffre-fort est ouvert entre deux publications, la nouvelle combinaison sera affi chée chez Media Markt Brügg, affichée puis publiée dans ce journal. Aucune obligation d‘achat. Tout recours juridique est exclu. Les collaboratrices et collaborateurs de Media Markt et Publicitas ne sont pas autorisés à participer. <wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_HVt11JDQuYWBMFjCJr7KxIM4sk3Rirhs_bt6HsCNpmDVVO8kWpkbY0AzwJ2RtEZzsYSXpKtSiz_ofO57hfxb5O7VQAAAA==</wm>

erhalten Sie gratis 4 Alu-Winterräder (Wert: Mazda 2 Fr. 920.– / Mazda 3 Fr. 1’320.–) gültig bis 31. Dezember 2015 Es het solang’s het…!!!

Moosgasse 16 – 2562 Port – Tel. 032 331 69 69 Mazda-Hauptvertretung für die Region Biel-Bienne /Seeland / Grenchen / Kerzers – www.salvato-kessi.ch

Spielregeln: – Finden Sie die richtige Kombination heraus und öffnen Sie den Tresor bei Media Markt Brügg (ein Versuch pro Person/Tag). – Jede Woche wird eine zusätzliche Zahl aufgedeckt, der Gewinnbetrag wird um CHF 50.– reduziert (Dienstag Abend). – Die Gewinn-Kombination wird ersetzt nachdem ein Teilnehmer den Tresor geöffnet hat oder spätestens nach vier Erscheinungen ohne Gewinner. – Bei jeder Kombinationsänderung wird ein neuer Gewinnbetrag eingesetzt. Der Wert der nicht gewonnenen Gutscheine der letzten Wochen wird zum neuen Betrag aufaddiert. – Wenn der Tresor zwischen zwei Publikationen geknackt wird, wird eine neue Kombinationszahl bei Media Markt Brügg angekündigt und in dieser Zeitung publiziert. Kein Kaufzwang. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter-/innen von Media Markt und Publicitas sind nicht teilnahmeberechtigt.

6 1 2 e er Woch etrag d b n n i e n w i Ge sema r cette A gagne

250.– *

kt t Media Mar / bons d’acha Gutscheine kt ar M ia * Med

CHF

6-684424/K

Kinoprogramme der Region Biel – Seeland – Grenchen – Bern

6-685375/K

www.bielerpresse.ch

Programmes des cinémas régionaux Bienne-Jura-Bernois-Neuchâtel

www.presse-biennoise.ch FLOHMARKT

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1NjcFAN2qzg8NAAAA</wm>

MARCHÉ AUX PUCES

<wm>10CEXLKwqAUBAF0BU53Pnc8eEUQV4Tg9gtYnb_SbAYTjzrWhR8lr4dfS8gh2z0keUGcWVZpKRGKawZlJMawYhoZenp83_kfK77BS3ClSJVAAAA</wm>

Gaskessel / Coupole Biel/Bienne Sonntag/Dimanche <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDU2NwYAVvCJzQ8AAAA=</wm>

<wm>10CAsNsjYwMNU1NDI0NjcEAGnW-14NAAAA</wm>

<wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0MjQ2NwQA1ynfdQ8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKKQ6AQBAEXzSb7jlYYCTBEQTBryFo_q84HKJEVWpZMgo-pnnd5y0JIIRKq0xGFLMhWVFQh4QRCsZIh6p7jd8v_SNPaO8jMCEaXUAJbZ1buY7zBsqj5qtyAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AQAwEwBfRdHtsy1FDQs5dEASPIWj-r0gwiJHTe1L0s7btaHuqcoChBBKkVPWEjzJqTZ3MTcFZo8DMGWkkYvmPnM91v3cS_nRVAAAA</wm>

5-121371/RK

<wm>10CB2KSwqAMAwFT5SSNCZpzVLciQvxArWftfdfWeQxMDDvOFwC_mz7ee-XEyIqaBI2dhIJGdUtB7aZokYkWafMmSavNJ4huULlxLB06TD_Fchi4aV0ltTC28YH2AAmEmgAAAA=</wm>

8.11.2015 11.00 - 16.00 Uhr

6-685373/K

<wm>10CAsNsjY0MDQy1jUwMLIwNQcAlWStBg8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKqw7DMBAEv8jW7q0f5x6MwqKAqNykKu7_o7plkWakAXMcUTP-bvv53K8gaEqAee3BhjyshFsePSDKwPJgUWNv7rc7OQAC8_ckKFFzhepiSiV_Xu8vvkMaaHAAAAA=</wm>

TIERARZT HAUSBESUCHE 079 214 20 58

Rheumaliga Bern Gesundheitsberatung bei Rheuma und Schmerzen <wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0MjAxNgQAM51ArA8AAAA=</wm>

123-006161/K

Dr. med. vet. Eva Laubscher

<wm>10CB3DMQ7CMAwF0BM5-t-1nRiPqFvVAXEBoMnM_ScknvSOo7zh_76fz_1RBOBChW0surdEVI-WwYIqFPQbyVTTrjVjvT5jTMkExbpukjYu8TlmdNP1Vmvfa_0AJOO0aGkAAAA=</wm>

www.rheumaliga.ch/be info.be@rheumaliga.ch ✆ 031 311 00 06

031 311 90 40

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1NTYCAMiGS_ENAAAA</wm>

127-161662/RK

Hausbesuche für: Einfache Behandlungen, Impfungen, Euthanasie (Sterbehilfe), Züchter und Vieltierhalter Tarife: ab Fr. 30.– je nach Entfernung, Barzahlung

<wm>10CEXLIQ6AMBAEwBfR7B7do-UMCalrEASPIWj-r0gwiJHTeyjhs7btaHsAPniRRgtKqcIjsyZZCRJmoGZUie6cwjyDy3_S-Vz3C-M5Sd1VAAAA</wm>

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1NTMBALjXX2UNAAAA</wm>

5-120431/K

<wm>10CEXLoQqAQBAE0C9ymdm7HdQtglw7DGK3iNn_T4LF8OLrPcPwWdt2tD0BDRojVNPLaGSyyKCSJNzBmBkEWSelqzKWv9j5XPcLkRYUAVQAAAA=</wm>

TIERARZT NOTFALLDIENST 079 214 20 58

24 h jeden 2. Sonntag im Monat, Barzahlung

6-685564/K

.Raphael Meyer Goldschmiede Team Wir danken für Ihr Vertrauen Wir sind zum letzten Mal unterwegs und kaufen Ihr GOLD & SILBER Schmuck/Uhren/Münzen/Zahngold usw. alles was Sie nicht mehr tragen, nur in der Schublade liegt oder aus Erbschaften stammen. <wm>10CAsNsjY0MDQy1zU0MzQzMwIAwmmXhQ8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKIQ6AMBAEX3TN7gJ3DZWkjiAIvoag-b-i4BBjZmZdy5TwsdTtqHshqDA63VU05EQWek6KnkSB08yAjxDy77YMgEB7HyNMbAyDeu8u0n1eD_emxsVwAAAA</wm>

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1sTQEAM9Vb5MNAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AQAwEwBfR7JZruVJDQs5dEASPIWj-r0gwiJHTe5rgs7btaHsCPni1EkyaScCTSqmRJFRBm1kI0nRK9cJx-Yucz3W_nrUCVFQAAAA=</wm>

Unser Anlass in Ihrer Region:

Montag, 9. November in Grenchen im PARKTHEATER von 10-14 Uhr 6-685532/K

Klimatisierte Räumlichkeiten.

R. Meyer Goldschmiede, 6300 Zug, Tel 041 242 00 24

Höchste hygienische Anforderungen. <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDW0NAEAFZzqzg8AAAA=</wm>

Coaching-Ausbildung 2015

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_P6tW6GGZJlbEASPIWjur0gwiCffGGGCT-vb0fcAylScTgSTi2ro7JJpAWMl1BZNBKsxB3MxrH-R87nuF7xDtRFUAAAA</wm> <wm>10CFWKsQ6AIAxEv6hNr7QIMho24mDcWYyz_z8Jbg6Xu3d5rRVn-bLV_axHgYhEismRragJZ_OCnNh0tCCowFc4FGr5p1MaMI4-FYIQQp8D5OjBFn6u-wUIdSa8cQAAAA==</wm>

Unsere Spezialitäten: · Spa (Sprudelbad mit Kräutern und Milch) · Traditionelle Thaimassagen mit Öl und Kräutern · Gesichtsmassage-/Peeling und Fussbehandlungen Wir freuen uns auf Ihren Besuch

<wm>10CAsNsjY0MtY1MDCzNDUEAH7DSkoNAAAA</wm>

1-jährig, berufsbegleitend, aktuell ab Dezember in Orpund Tel. 032 530 33 61 www.ilp-schweiz.ch info@loesungs-impulse.ch KÜCHEN

FENSTER

123-006951/K

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcga0MjY10DAzNLU0NrQ1NTPUsDM6CQoZ6FpbWhgZGRkYGhqZWBhZGpsaGpsYG1kZmRmbkDQotefEFKGgDFiF3yVAAAAA==</wm>

Zentralstrasse 66, 2502 Biel, Tel. 032 323 06 10/11 Öffnungszeiten: Mo–Fr 10:00–20:00 / Sa 10:00–18:00 Bitte voranmelden 6-685194/K

SCHRÄNKE

MÖBEL

���������������� ���� 6-685536/K

�������������

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1sTQAAFllaOQNAAAA</wm>

���� ������������������������ ���������� ��� ������ ��������

�������� ��� �������� ����� �� ��������������� ����

Ausstellung

�� ���

��� ����������� ���� � �������������� ��� ��� ���������������� ���� ������ ���� ��� ����� ������� �������� ���� � �������� <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDU1NgMAb70C3Q8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKoQ6AMBBDv-iWdrcbB5NkjiAIfoag-X_FhkM0aV_fthUL-LLW_axHIYAs2c00l6geyKLZgyH1TxFBW8gUMZlNP128jw7acIQQRSMlcZTZPTzX_QJ1S4RIcQAAAA==</wm>

<wm>10CAsNsjYwMNM1szA1NjQAANT5_ikNAAAA</wm>

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zC1NjQwNrEwNTPWNTE2sjM2M9MyMja0NDAyMjA0NTKwNLUwMjQ5AQUMrSwgGhRy--ICUNACzoEFVVAAAA</wm>

14.+ 15.11.2015 10.00–17.00 Vorführung der Neuheiten

Artistinnen aus aller Welt <wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_Hbrz0oNCZlbEASPIWjur0gwiCffGOmCz9q3o-8JcGLzGkh1lwCTLhqMVIUZ1GeEoyhLS2MFlv_I-Vz3C4QqIy5VAAAA</wm>

��� ��� ����������� ���� � ��������������

A P PA RAT E

NIGHT – CLUB CABARET

6-685490/RK

6-685491/RK

Zentralstrasse 31

100 % WIR 2502 Biel / Bienne

Zuverlässige, tüchtige

Service-Fachfrau <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDU1NQIA8N41jA8AAAA=</wm>

sucht Stelle im Gastgewerbe. <wm>10CB3LOw7CQAwFwBN55efd59i4ROmiFIgL5EfN_SsiiilnWYpN_57z-p5fBVV18SBpBbKlejkbcipAzRR8aHbaSLunW5wHJ0H2S0bGLvsFyIj7BXwDe_uenx-Raa9QaQAAAA==</wm>

Tel. 077 437 20 89

6-685552/RK

B E T Rbrauchen E U Upflegende N G Angehörige ZU HAUSE

Sie begleiten und unterstützen ältere Menschen im Alltag in Ihrer Region und ermöglichen ihnen ein erfülltes Leben im eigenen Zuhause! Wir sind Anbieter von nicht medizinischen Dienstleistungen für Senioren. Wenn Sie zwischen 35 und 70, einfühlsam, sozialkompetent und flexibel sind, freuen wir uns auf Ihren Anruf! SRK-Kurs erforderlich. <wm>10CAsNsjYwMNM1szA1NTUGANgRFtANAAAA</wm>

<wm>10CEXLoQ6AMAxF0S-iee32CqOGZJlbEASPIWj-X0EwiJujbu9BwVdt6962AHzwiWQKJaXAQ4vJyFeFGZSzaoI6s4d5hi__I8d9Xg-A3niIVQAAAA==</wm>

Betriebsbesichtigung Hefti Ins AG Rebstockweg 14, 3232 Ins Telefon 032 312 96 96 www.hefti-kuechen.ch

Home Instead Seniorenbetreuung Krankenkassenanerkannt

www.homeinstead.ch/lyss

6-685310/RK

Infos unter: 032 511 11 85 6-685553/RK


AGENDA DO 05.11. – MI 11.11.2015 DO/JE 05.11.2015 HEINZ-PETER KOHLER NMB Neues Museum Biel

Programme benötigt werden für e-Books, e-Zeitschriften und e-Audio-Dateien in Deutsch und Französisch. www.bibliobiel.ch

19:00 DIE SUCHT WOHNT IM GEHIRN Perron bleu, Biel Lernen Sie an diesem Vortrag wie das Gehrin abhängig wird bzw. wie Sie Ihr Gehirn positiv beeinflussen können. www.blaueskreuzbern.ch

Aquarelle 1963–2015. Bereits seine frühesten Aquarelle zeugen von einer technischen Virtuosität. Das zeigt sich in seiner Behandlung von Raum und Figur sowie deren Abstraktion, und in der Darstellung von Licht und Farbe. www.nmbiel.ch

DIE NEUGESTALTUNG DER SCHWEIZ NMB Neues Museum Biel Von Napoleon bis zum Wiener Kongress. Eine Ausstellung vom Schweizer Nationalmuseum Château de Prangins.

19:00 VERNISSAGE – FRANCISCA SILVA (CURATED BY SÉBASTIEN PETER) Lokal int., Biel www.lokal-int.ch

19:30 O SNAP Rennweg 26, Biel O Snap ist ein Ausdruck, der so viel bedeutet wie „ cool!“. Drei junge Hip-Hop-Tänzer geben rhythmisch eine simple Realität zum Besten: Was ich bin, wird bestimmt von dem, was wir alle zusammen sind.

www.nmbiel.ch

www.spectaclefrancais.ch

MARTIN ZIEGELMÜLLER CentrePasquArt, Biel Ausstellung bis 22. November 2015.

20:30 STILLER HAS «ALTERSWILD» Le Singe, Biel Samichlöise gibt es massenhaft, den Osterhasen nur gerüchteweise «Stiller Has» gibt es seit 25. Jahren. (Mundart).

www.pasquart.ch

STIPENDIUM VORDEMBERGE-GILDEWART CentrePasquArt, Biel Ausstellung bis 22. November 2015. www.pasquart.ch

COPING WITH DISTANCE PhotoforumPasquArt, Biel

www.lesinge.ch

21:00 BARBARA GASSER & JUDITH WEGMANN Café du Commerce, Biel Konzert - Violoncello und Klavier. Eintritt frei, Kollekte. www.ducommerce-biel.ch

FR/VE 06.11.2015

Coping with distance zeigt Fotografie aus Island, welche sich dem Erfahren von Distanz annimmt. www.pasquart.ch

MAX BURI (1868-1915) Fondation Saner, Studen bei Biel Zum 100. Todestag. www.fondation-saner.ch

PILAR FRIEDLI & TATJANA HILKER Alte Krone, Biel Kunstausstellung www.pilarf.com www.tatjhilker.net

«UNTERWEGS» VON ROBERTO CONVERIO Voirie, Biel Der Künstler Roberto Converio präsentiert in der «Voirie» in der Alten Krone in Biel vom 10. bis 15. November seine Werke unter dem Titel «unterwegs». 09:00 VINTAGE BISTRO IM RESTAURANT KREUZ NIDAU Kreuz, Nidau Bistro im Ambiente der 1930 er bis 50 er-Jahre. Kaffee und Kuchen, Wein und Häppchen, dazu Vintage-Schnäppchen. Für die kleinsten Gäste Nidauer Krabbelgruppe Fröschliträff mit Spielecke. www.facebook.com/querkreuz www.kreuz-nidau.ch

14:30 SCHENK MIR EINE GESCHICHTE – IN ARABISCHER SPRACHE Stadtbibliothek Biel Entdecken Sie mit Ihrem Kind Geschichten und Bilderbücher. Unter der Leitung der Leseanimatorin Amina Al Haddaji. Für Eltern, Grosseltern mit Kindern von 2 bis 5 Jahren. Infos: ruth.fahm@bibliobiel.ch oder Tel. 032 329 11 28 www.bibliobiel.ch

18:00 PRÄSENTATION DES ANGEBOTS AN E-MEDIEN Stadtbibliothek Biel Wie die Ausleihe von e-Medien funktioniert, welche Geräte und

12:30 LUNCHTIME OPERA – OWEN WINGRAVE Stadttheater, Biel Sie haben Hunger auf Kultur und möchten Einblicke in unsere Arbeit und unsere Opernproduktionen erhalten? Dann verbringen Sie Ihre Mittagspause mit uns und dem Regieteam der aktuellen Premiere in entspannter Atmosphäre. www.tobs.ch

14:00 SCHENK MIR EINE GESCHICHTE – IN PERSISCHER SPRACHE Stadtbibliothek Biel Entdecken Sie mit Ihrem Kind Geschichten und Bilderbücher. Für Eltern mit Kindern von 2-5 Jahren. Animatorin: Spoghmai Popal www.bibliobiel.ch

17:45 FILMGILDE BIEL Kino Apollo, Biel Das Film «Finsterworld» von F. Finsterwalder – D 2013. Mehr unter www.guildedufilm.ch

19:00 JUNGE INTERPRETEN Musikschule Biel Werke von Beethoven, Schubert, Chopin, Liszt, Scriabine, Ligeti. www.musikschule-biel.ch

19:30 OWEN WINGRAVE VON BENJAMIN BRITTEN Stadttheater Biel Ein Krieg muss nicht ausbrechen, um Gefangene zu machen; es reicht schon die schiere Ahnung, der Krieg als Wille und Vorstellung, um das dünne Eis der Menschlichkeit zum Brechen zu bringen. Diese Idee ist das Fundament, auf dem die Oper ruht. www.tobs.ch

20:00 ROCKIN'ALL OVER THE WORLD Zentrum Ipsach Konzert www.popchor.ch

20:15 THOMAS C. BREUERS PROGRAMM KABARETT SAUVIGNON Kleintheater Grenchen Eine Fahrt ins Blaue zwischen Vol-

lernte und Leergut, zwischen Schöngeist und Flaschengeist. www.kleintheatergrenchen.ch

20:30 MR. KAPLAN Filmpodium Biel Jacobo Kaplan führt ein ganz normales Leben. Nichts unterscheidet ihn von seinen jüdischen Freunden, die einst nach Südamerika geflohen waren und nun ihren Lebensabend verbringen. Álvaro Brechner, Uruguay 2014, 98’, Ov/d,f www.filmpodiumbiel.ch

20:30 VIOLONS BARBARES – WILD WORLD MUSIC Kreuz Nidau Dandarvaanchig Enkhjargal, Dimitar Gougov und Fabien Guyot. Mehr Infos: 0900 441 441 (1.– pro Min.) oder www.kreuz-nidau.ch

20:30 ONspieleDEDANS Wermuth, Biel Transitor Girl; Alternative Pop, The Lovers; Cheesy Punk Rock

www.facebook.com/onspieledehors

20:30 STILLER HAS «ALTERSWILD» Le Singe, Biel Samichlöise gibt es massenhaft, den Osterhasen nur gerüchteweise «Stiller Has» gibt es seit 25. Jahren. (Mundart). www.lesinge.ch

21:00 SILENT MC FEAT. FRANZISKA BRÜCKER, EMANUEL KÜNZI, NICOLAS ENGEL – EXPERIMENTAL TRIP HOP Literaturcafé, Biel www.litcafe.ch

21:00 DOULEUR D’AVION Cyber Blues Bar, Biel Reggae, Latino, Rock und SKA

www.douleurdavion.ch www.cyberbluesbar.ch

21:30 MIRAVAL Café-Bar Cécil, Biel Cécil Music Session. Konzert mit der Band «Miraval» (Rock Classics & Eigenkompositionen) – die Band spielte 2014 mit den legendären Nazareth an den Christmas Sessions. Bild und kurze Infos zur Band beiliegend. Der Eintritt ist frei (Kollekte). www.lececil.ch

23:00 MAGIC MOMENTS WITH LOCAL HEROES Cargo Club, Biel Terzini Bros, Mark Cream, Shades Micro house, Tech house, old school house www.cargoclub.ch/facebook

SA/SA 07.11.2015 10:00 HEIMFEST APH Redern, Biel Traditionelle Heimfest. Musik: Hr Sommer, Chueli Musig, Bielersee Buebe, Les Spitzberg. Ab 11:30: Raclette, Kalbsbratwurst und Berner-Platte. 10:00 MÄRCHENZEIT Stadtbibliothek Biel Die Märchenerzählerin Barbara Buchli erzählt unglaubliche und phantastische Geschichten. Für Kinder ab 3 Jahren, Eintritt frei.

www.bibliobiel.ch

15:00, 20:00 APASSIONATA - IM BANNE DES SPIEGELS Tissot Arena, Biel Familienunterhaltungspferdeshow mit schillernder Farbenpracht, musikalischer Opulenz sowie exzellenter Reit- und Tanzkunst. www.apassionata.com

17:00 M° DANIELE INGIOSI, PIGLIO (FROSINONE) Scuola di Musica – 3° piano (sala 3), Bienne Sul tema «Da Napoli a Buenos Aires». La società Dante Alighieri – Comitato di Bienna e la scuola di musica di Bienna

19:00 RIPSTONE Stadtbibliothek Biel Konzert www.bibliobiel.ch

19:30 15 JAHRE BACHZYKLUS – «CONCERTARE…» Kirche, Nidau Brandenburgische Konzerte. Collegium musicum biel mit barocken Instrumenten. 20:00 E NÖIE MAA FÜR MINI FROU Kirchgemeindehaus Hofmatt, Schüpfen Lustspiel von Carol Graham in der Mundartfassung aufgeführt von der Liebhaberbühne Biel. www.liebhaberbuehnebiel.ch

20:00 ROCKABILLY LIVE MIT RUBBERNECKS Restaurant Ranch, Biel-Orpund Türöffnung: 18:30 www.ranch-holzmatt.com

20:00 INCANTO CHOR – MARIANNE PRATO Pasquart-Kirche Biel Werke von Mendelssohn, Schubert, Schermann,Pärt, Gabriel Fauré-Requiem. www.ref-biel.ch 20:30 MR. KAPLAN Filmpodium Biel Jacobo Kaplan führt ein ganz normales Leben. Nichts unterscheidet ihn von seinen jüdischen Freunden, die einst nach Südamerika geflohen waren und nun ihren Lebensabend verbringen. Álvaro Brechner, Uruguay 2014, 98’, Ov/d,f www.filmpodiumbiel.ch

21:00 ONspieleDEDANS Wermuth, Biel Louis Jucker; Blues Rock, Metzger & Bauer; Songwriting Experimental, Gospard de la Nuit; Dj set www.facebook.com/onspieledehors

21:00 ZE SHNABR City Bar Biel Blues, Beaf und Rock. www.zeshnabr.ch

SO/DI 08.11.2015 09:45 SPIEL-SCHIFF Bielersee Schifffahrt, Biel Spannende Gesellschaftsspiele entdecken www.bielersee.ch

10:00 HORIZONTES Filmpodium Biel In heruntergekommenen Übungsräumen nahe des Grossen Theaters von Havanna widmen sich die Balletttänzerinnen Amanda und Viengsay mit Leib und Seele dem fordernden Trainingsalltag, den ihr Beruf von ihnen verlangt. Eileen Hofer, CH 2015, 70’, Ov/f,e www.filmpodiumbiel.ch

10:30 FILMGILDE BIEL Kino Apollo, Biel Filme «Finsterworld» von F. Finsterwalder – D 2013. Mehr unter www.guildedufilm.ch

11:00 SOCIÉTÉ PHILHARMONIQUE Logensaal, Biel Nicolas Hodges, Klavier. Brahms, Webern, Schönberg, Berg www.philharmonique.ch

15:00 FC BIEL/BIENNE – FC WOHLEN Tissot Arena, Biel Challenge League www.fcbiel-bienne.ch

15:00 E NÖIE MAA FÜR MINI FROU Kirchenfeldschulhaus, Lyss Lustspiel von Carol Graham in der Mundartfassung aufgeführt von der Liebhaberbühne Biel. www.liebhaberbuehnebiel.ch

www.ladante.ch

SOCIÉTÉ PHILHARMONIQUE 8. November 2015 | 11:00 | Logensaal, Biel Die Verbindung zwischen Brahms und dem schon in jungen Jahren von ihm begeisterten Schönberg ist in Wirklichkeit viel enger und subtiler als allgemein wahrgenommen wird. Weit davon entfernt ein «Bewahrer», ein «Klassizist», ein «aus einem romantischen Ozean Entsteigender», zu sein, war Brahms für Schönberg «ein grosser Weiterentwickler der Musiksprache». In seinem berühmten Text «Brahms der Fortschrittliche», hat Schönberg die innovativen Elemente in seinen Werken hervorgehoben. Andererseits hat der radikale Erneuerer Schönberg das Vorangegangene, Traditionelle nie abgelehnt oder verneint. Die Rhetorik seiner emotionalen Sprache und die Treue zu gewissen überlieferten Formen verbinden ihn tief mit der klassischromantischen Tradition. Die Klavierwerke von Arnold Schönberg, die Sonate von Berg und die Variationen von Webern zeigen sowohl das Verbindende und das Einmalige wie auch das enge Verhältnis zu den späten Werken von Brahms. Das Thema Wien wird am Nachmittag des 8. November vom erfolgreichen GuarneriTrio mit Werken von Haydn, Beethoven und Schubert weitergeführt. www.philharmonique.ch

Stadt Biel Ville de Bienne 17:00 SOCIÉTÉ PHILHARMONIQUE Logensaal, Biel Guarneri Trio Prague, Violine/ Violoncello/Klavier. Haydm, Beethoven, Schubert www.philharmonique.ch

8. BIELER PHILOSOPHIE TAGE 12. bis 15. November 2015

17:00 KONZERT DU CHŒUR D'HOMMES LA CHORALE Kirche Saint-Paul Biel mit Dagmar Clottu und LA LYRE, von Ependes/VD.

Was ist das Tier? Was können wir von den Tieren wissen? Welchen Respekt verdienen Tiere? Wieviel «Tier» steckt in uns?

17:00 OOOORGELBIEL Stadtkirche Biel Konzert im Rahmen der Woche der Religionen

An den 8. Bieler Philosophietagen werden diese Fragen mit Beiträgen aus bildender Kunst, Tanz, Film, Literatur, Biologie und Psychologie ergänzt.

www.chorale-bienne.ch

www.ref-biel.ch

18:00 KACEO Théâtre de Poche, Biel Chanson francophone. Getragen von Gitarre, Akkordeon und Kontrabass mischen sich vielfältigste Einflüsse – von Jazz über Gipsy bis hin zu Folk und Pop.

«Das Tier und wir»

Wenn’s um Tierrechte oder Emotionen und Vorstufen des Denkens geht, ist die Philosophie gefordert.

www.philosophietage.ch

www.spectaclefrancais.ch

18:00, 20:30 MR. KAPLAN Filmpodium Biel Jacobo Kaplan führt ein ganz normales Leben. Nichts unterscheidet ihn von seinen jüdischen Freunden, die einst nach Südamerika geflohen waren und nun ihren Lebensabend verbringen. Álvaro Brechner, Uruguay 2014, 98’, Ov/d,f www.filmpodiumbiel.ch

MO/LU 09.11.2015 20:30 HORIZONTES Filmpodium Biel In heruntergekommenen Übungsräumen nahe des Grossen Theaters von Havanna widmen sich die Balletttänzerinnen Amanda und Viengsay mit Leib und Seele dem fordernden Trainingsalltag, den ihr Beruf von ihnen verlangt. Eileen Hofer, CH 2015, 70’, Ov/f,e www.filmpodiumbiel.ch

DI/MA 10.11.2015 18:00, 20:30 HORIZONTES Filmpodium Biel In heruntergekommenen Übungsräumen nahe des Grossen Theaters von Havanna widmen sich die Balletttänzerinnen Amanda und Viengsay mit Leib und Seele dem fordernden Trainingsalltag, den ihr Beruf von ihnen verlangt. Eileen Hofer, CH 2015, 70’, Ov/f,e www.filmpodiumbiel.ch

MI/ME 11.11.2015 12:15 MIDI, THÉÂTRE! JE SUIS UNE CHOSE QUI MANGE Foyer Théâtre Palace, Biel Georges Perecs Universum dient als Ausgangspunkt für dieses Stück. Ein interaktives Werk, in dem die Videokunst im Zentrum steht. www.spectaclefrancais.ch

19:00 ANTHÈMES II Burg, Saal 0-01, Biel Von Pierre Boulez – Ein spartenübergreifendes Bühnenprojekt im Fachbereich Musik unter Beteiligung der Studiengänge MA Performance, Musik und Medienkunst, Musik und Bewegung. www.hkb.bfh.ch

19:30 DER BESUCH DER ALTEN DAME Stadttheater Biel Die Multimillionärin Claire Zachanassian, geborene Kläri Wäscher, kehrt nach Jahren im Ausland zurück in ihre alte Heimat Güllen. Von Friedrich Dürrenmatt. Mehr Infos unter www.tobs.ch

MITTEILUNGEN DER DIENSTSTELLE FÜR KULTUR In der Alten Krone ist zu vermieten: Ausstellungsraum Ost 26.10.-14.11.2016 kultur.culture@biel-bienne.ch & 032 326 14 06

NMB NEUES MUSEUM BIEL NOUVEAU MUSÉE BIENNE Geschichte Kunst Archäologie Histoire Art Archéologie Seevorstadt 52 Faubourg du Lac 52 Di/Ma–So/Di 11–17:00 Tel. 032 328 70 30 www.nmbiel.ch / www.nmbienne.ch

CENTREPASQUART – PHOTOFORUMPASQUART – ESPACE LIBRE Seevorstadt 71-73 Faubourg du Lac 71-73 Mi/Me–Fr/Ve 14–18:00 Sa/So/Di 11–18:00 Tel. 032 322 55 86

www.pasquar t.ch

MUSEEN IN DER REGION MUSÉES DANS LA RÉGION www.fondation-saner.ch www.musee-moutier.ch www.museedutour.ch www.museelaneuveville.ch www.musee-de-saint-imier.ch www.schlossmuseumnidau.ch

ALTE KRONE ANCIENNE COURONNE Obergasse 1/Rue Haute 1

www.biel-bienne.ch

LOKAL.INT Hugistrasse 3/Rue Hugi 3

www.lokal-int.ch

ARTHUR Untergasse 34/Ruelle du Bas 34 Sa/Sa 10–14:00 www.ar thurbielbienne.ch

GALERIEN IN BIEL: GALERIES À BIENNE: www.gewoelbegalerie.ch www.art-etage.ch www.kurtschuerer.ch www.atelier-galerie-tentation.ch www.seeland-galerie.ch www.meyerkangangi.com www.nargallery.ch www.espace38.ch

www.nidaugallery.com www.selz.ch www.artisgalerie.ch Galerie Vinelz Galerie du Faucon La Neuveville STADTBIBLIOTHEK BIBLIOTHÈQUE DE LA VILLE General-Dufour-Strasse 26 Rue du Général-Dufour 26 Mo/Lu 14-18:30 Di/Ma, Mi/Me, Fr/Ve 9-18:30, Do/Je 9-20:00, Sa/Sa 9-17:00 Tel. 032 329 11 00 www.bibliobiel.ch / www.bibliobienne.ch

LUDOTHEK/LUDOTHÈQUE General-Dufour-Strasse 26 Rue du Général-Dufour 26 Di/Ma 09–11:00, Mi/Me 15–18:00, Do/Je 16–19:00 Jeden 1. Samstag im Monat von 10–12:00/Chaque 1er samedi du mois de 10–12:00 www.ludo-bielbienne.ch

STADTTHEATER BIEL THÉÂTRE MUNICIPAL Burggasse 19/Rue du Bourg 19 Di/Ma–Sa/Sa 09:30–12:30 Di/Ma–Fr/Ve 17–18:30 Tel. 032 328 89 70 kasse.biel@tobs.ch www.tobs.ch

TISSOT ARENA Boulevard des Sports 18 Tel. 032 329 19 19 www.tissotarena.ch

HALLENBAD PISCINE COUVERTE Zentralstrasse 60/Rue Centrale 60 Mo/Lu, Di/Ma, Do/Je 07–19:00* Mi/Me, Fr/Ve 07–21:00*, Sa/Sa 08–18:00*, So/Di 08–17:00 *Ab 17:00 nur noch für Schwimmer geöffnet. *Dès 17:00 uniquement pour les nageurs.

Tel. 032 329 19 50

www.ctsbiel-bienne.ch

IN DER REGION: DANS LA RÉGION: www.galerie-steiner.ch www.galerie25.ch Impressum www.biel-agenda.ch/www.bienne-agenda.ch Dienststelle für Kultur/Service de la culture

Nicolas Hodges, Pianist

VERANSTALTUNGEN MELDEN www.biel-agenda.ch KULTUR: kultur.culture@biel-bienne.ch TOURISMUS: info@biel-seeland.ch SPORT: sportredaktion@bielertagblatt.ch DIVERS: marketing@biel-bienne.ch

Na kw45 2015  

Na kw45 2015

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you