Issuu on Google+

PPA 2560 Nidau

Nummer 3 | Donnerstag, 21. Januar 2010 | 132. Jahrgang | Auflage 20 914

Amtlicher Anzeiger für die Gemeinden Aegerten, Bellmund, Brügg, Bühl, Epsach, Hagneck, Hermrigen, Ipsach, Jens, Ligerz, Merzligen, Mörigen, Nidau, Orpund, Port, Safnern, Scheuren, Schwadernau, Studen, Sutz-Lattrigen, Täuffelen-Gerolfingen, Twann-Tüscherz, Walperswil

Bellmund Bau- und Gewässerschutzpublikation Gesuchsteller: David Jobin, Schulhausstr. 24, 3302 Moosseedorf. Projektverfasser: F. et Cl. Jobin, arch. ETS, rue des Prés 25, 2350 Saignelégier. Bauvorhaben: Neubau Einfamilienhaus. Standort: Kornfeld. Parzelle: 1325. Zone: W2b. Gewässerschutzmassnahmen: Anschluss an Gemeindekanalisation – ARA Biel. Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung Bellmund. Auflage- und Einsprachefrist: 22. Februar 2010. Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Bellmund, 18. Januar 2010 Baukommission Bellmund

Be2101 006.627096

Brügg Brügg stellt sich vor Stimmige Naherholungsgebiete, attraktive Wohnlagen, viele Arbeitsplätze und ein günstiger Steuersatz – in Brügg stimmt die Lebensqualität: Die Gemeinde Brügg hat sich filmisch in Szene gesetzt und stellt sich in einem rund dreiminütigen Film vor. Der Promotionsfilm kann unter www.bruegg.ch eingesehen werden. Auf DVD wird der Film automatisch an alle neu Zugezogenen abgegeben. Interessierte können die DVD zudem gratis am Schalter der Gemeindeschreiberei Brügg beziehen. Brügg, 21. Januar 2010 Der Gemeinderat

Br2102 006.627146

Reglemente Gestützt auf Art. 45 ff. der Gemeindeverordnung des Kantons Bern vom 16. Dezember 1998 wird hiermit bekannt gegeben, dass folgende Gemeindeerlasse revidiert worden sind: Reglement über Abstimmungen und Wahlen vom 25. Juli 2000 Begründung: Verschiedene Anpassungen an geltende Bestimmungen in der per Anfang 2009 teilrevidierten Gemeindeordnung. Genehmigung: Die Stimmberechtigten haben anlässlich der Gemeindeversammlung vom 26. November 2009 den beantragten Änderungen des Reglementes über Abstimmungen und Wahlen mit Inkraftsetzung 1. Januar 2010 zugestimmt.

Gebührenreglement (Reglement über die Gebühren der Gemeindeverwaltung) vom 14. Dezember 1990 Begründung: Totalrevision des bisherigen aus dem Jahre 1990 stammenden Reglementes. Genehmigung: Die Stimmberechtigten haben anlässlich der Gemeindeversammlung vom 26. November 2009 das neue Gebührenreglement mit Inkraftsetzung 1. Januar 2010 genehmigt.

rum eines öffentlichen Informationsanlasses zum Regiotram. Projektverantwortliche und Behördenmitglieder informieren über den Stand des Projekts und stehen der Bevölkerung für Fragen zur Verfügung. Der Anlass findet am Donnerstag, dem 28. Januar 2010, von 18.00 bis 19.30 Uhr, Mehrzweckhalle, Dorfstrasse 8, Ipsach, statt. Weitere Infos: www.regiotram.ch. Kontaktperson Ip2103 006.626976 Markus Becker, Geschäftsleiter Gemeinde Tel. 032 333 78 78, markus.becker@ipsach.ch

Gebührenverordnung (Verordnung über die Gebühren der Gemeindeverwaltung) Begründung: Gestützt auf Art. 19 des am 26. November 2009 durch die Stimmberechtigten beschlossenen Gebührenreglementes, hat der Gemeinderat Ausführungsbestimmungen zu erlassen. Dies erfolgt in Form einer Verordnung mit Tarifen (Anhänge I–X). Genehmigung: Der Gemeinderat hat die Gebührenverordnung mit den Anhängen I–X am 7. Dezember 2009 mit Inkrafttreten 1. Januar 2010 beschlossen. Abfalltarif (Verordnung über den Abfalltarif) vom 11. Dezember 2000 Begründung: Senkung der Kehrichtgrundgebühren von Fr. 20.– auf Fr. 19.– pro BWG (Bewohnergleichwert). Genehmigung: Der Gemeinderat hat die Änderung am 23. Oktober 2009 mit Inkrafttreten 1. Januar 2010 beschlossen.

Einschreibung für das 1. Schuljahr 2010/11

Vom 18. Januar 2010 bis zum 18. März 2010 liegt das Projekt Regiotram zur öffentlichen Mitwirkung auf. Im Zentrum der Mitwirkung stehen die Linienführung des Regiotrams und das neue Buskonzept. Die Mitwirkungsunterlagen können im angegebenen Zeitraum in der Gemeindeverwaltung Ipsach, Dorfstrasse 8, während der ordentlichen Öffnungszeiten eingesehen werden. Vormittag: Montag bis Freitag, 8.00 bis 11.30 Uhr (ausser Mittwoch, 20.1. und 27. 1.), Nachmittag: Montag, 14.00 bis 18.00 Uhr, Dienstag bis Donnerstag, 14.00 bis 17.00 Uhr. Die Mitwirkungsunterlagen stehen auch als Download unter www.regiotram.ch bereit.

Nach den gesetzlichen Bestimmungen werden alle zwischen dem 1. Mai 2003 und 30. April 2004 geborenen sowie früher zurückgestellte Kinder im August 2010 schulpflichtig.

Feuerungskontrolle für Öl- und Gasanlagen während der Heizperiode 2009/10

Gemeindeverwaltung Ipsach

Br2101 006.627145

Ip2102 006.626719

Einschreibung Kindergarten für das Schuljahr 2010/11

Ipsach

Für das Schuljahr 2010/11 können folgende Kinder in unsere Kindergärten aufgenommen werden: Kindergartenbesuch ein Jahr: Kinder geboren zwischen 1. Mai 2004 und 30. April 2005. Kindergartenbesuch zwei Jahre: Kinder geboren zwischen 1. Mai 2005 und 30. April 2006.

Geschäftsleitung Gemeinde Regiotram – Informationsanlass Was bedeutet das Regiotram für die Gemeinden des rechten Seeufers? Diese Frage steht im Zent-

Die Anmeldung für das 1. Schuljahr für Kinder mit gegenwärtigem Kindergartenbesuch in Ipsach erfolgt in Absprache mit den Eltern durch die Kindergärtnerin. Die Einschreibung des Kindes durch die Eltern erübrigt sich. Erziehungsberechtigte, deren Kinder gegenwärtig keinen Kindergarten in Ipsach besuchen, werden gebeten, sich umgehend mit dem Schulsekretariat der Gemeindeverwaltung Ipsach (Frau Ramona Hügli, Tel. 032 333 78 05) in Verbindung zu setzen. Schulkommission Ipsach

Ip2101 006.626979

Jens

Gestützt auf die Verordnung über die Kontrolle der Feuerungsanlagen mit Heizöl «Extra leicht» und Gas (VKF) führen Kreiskaminfeger Werner Frischknecht und sein Mitarbeiter Rüdiger Rehkop in Ipsach die Kontrolle der Feuerungsanlagen durch. Diese Kontrolle findet alle zwei Jahre statt und ist eine Auflage gemäss Lufthygienegesetz. Die Hauseigentümer/-innen werden gebeten, den zuständigen Personen den Zugang zu den Anlagen zu gewährleisten. Achtung: Die Gebühren für die Kontrollen gehen zulasten der Hauseigentümer/-in und sind anlässlich der Kontrolle bar zu bezahlen. Tarif: einstufige Brenner: Fr. 99.–; mehrstufige Brenner: Fr. 116.20 (inkl. Fr. 20.– Kantonsabgaben und inkl. MwSt.).

Personalverordnung vom 5. Dezember 2005 Begründung: Diverse Neuerungen auf Kantonsebene und veränderte Grundlagen, welche in den letzten Jahren eingetreten sind, machen Anpassungen in der Personalverordnung und den verschiedenen Anhängen nötig. Genehmigung: Der Gemeinderat hat die entsprechenden Änderungen am 11. Januar 2010 mit Inkrafttreten 1. Januar 2010 beschlossen. Brügg, 21. Januar 2010 Der Gemeinderat

Regiotram –öffentliche Mitwirkungsauflage

Kontaktperson Ip2104 006.626977 Markus Becker, Geschäftsleiter Gemeinde Tel. 032 333 78 78, markus.becker@ipsach.ch

Abwassertarif (Verordnung über den Abwassertarif) vom 18. August 2008 Begründung: Senkung der jährlich wiederkehrenden Grundgebühr von Fr. 7.– auf Fr. 6.– pro BWG und der Verbrauchsgebühr von Fr. 1.30 auf Fr. 1.10 pro m3. Genehmigung: Der Gemeinderat hat die Ansätze am 23. Oktober 2009 mit Inkrafttreten 1. Januar 2010 beschlossen.

Die Einschreibung für den Kindergarten (einjähriger und zweijähriger Besuch) erfolgt auf schriftlichem Weg. Erziehungsberechtigte, deren Kinder das Alter für den Kindergartenbesuch erreichen, wurden durch das Schulsekretariat angeschrieben. Sie werden gebeten, ihre Kinder auf schriftlichem Weg bis spätestens 5. März 2010 anzumelden. Erziehungsberechtigte, die keine Anmeldeunterlagen erhalten und ein kindergartenpflichtiges Kind haben, werden gebeten, sich umgehend mit dem Schulsekretariat der Gemeindeverwaltung Ipsach (Frau Ramona Hügli; Tel. 032 333 78 05) in Verbindung zu setzen.

Milchgenossenschaft Jens in Liquidation, Gemeinde Jens Die Generalversammlung vom 3. Dezember 2009 hat die Auflösung und Liquidation der Genossenschaft beschlossen. Die Gläubiger werden hiermit aufgefordert, ihre Ansprüche innert 60 Tagen nach der Veröffentlichung dieses Schuldenrufes schriftlich und begründet beim Sekretär und Liquidator, Herrn Marti Adrian, Hubelweg 2, 2556 Jens, zu melden. Milchgenossenschaft Jens in Liquidation Die Liquidatoren Je2101

Merzligen Bau- und Gewässerschutzpublikation Bauherrschaft: Heinrich Kalt, Ursula Probst, Radelfingenstr. 5, 3270 Aarberg. Projektverfasser: Schwörerhaus, Glütschbachstrasse 61, 3661 Uetendorf. Bauvorhaben: Neubau Einfamilienhaus (Minergie-P) mit Walmdach und Doppelcarport.

Reklame

Ihr Konzessionär für Biel und das Seeland

<wm>%"0g1+bnI%K6%4gh8%7S%tV'Vz-h8pgRw-lk-/jkRlOy8l%U3%9nDp%Sy</wm>

<wm>%4qwB+hgm%j/%EwPl%Ca+ANDJX%3x%c4=.C%7S+=HzEj%vT%N"e.7%LB+Z6ckcQD%UL%9tJ32wyQ%0d%O5H5F-AQ41wB-Cx-jDxwCahQC%Gg%l'p4%dh%DlL/ub%XmOmo-L/vMKz-ry-CqyKrIE/r.YGQ%ow%'1fRm2%ra%/2r1nmSbfZb%0T9ch.ric%Q"%yPQgvGrdbmd%7q%R57YeaLEfW2r%ovGU=.Sqc%re%h6r1nmwRL"bX%dh%DlU/1b%Xm5Rq+g3W+NO+Mo%iKAc%lIJx+vu2+X1Gv%3a%cdFOog%5e</wm>

005.743179

Auto-Style Biel SA Längfeldweg 90, 2504 Biel, Tel. 032 328 88 08 info@auto-style.ch, www.auto-style.ch


Standort/Parzelle/Koordinaten: Bäumlisackerweg 2, Parzelle Nr. 334 (Abparzellierung von Nr. 224), 585.537/215.395. Nutzungszone/Überbauungsordnung/Schutzzonen, -gebiete, -objekte: Wohnzone 2. Beanspruchte Ausnahmen: keine. Vorgesehene Gewässerschutzmassnahmen: Ableitung des Schmutzabwassers via öffentliche Mischabwasserkanalisation; das Dachwasser wird teilweise versickert und teilweise via öffentliche Mischwasserkanalisation abgeleitet. Gewässerschutzzone: übriger Bereich. Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeschreiberei Merzligen, Schulgasse 3, 3274 Merzligen. Auflage- und Einsprachefrist: bis und mit Montag, 22. Februar 2010. Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Merzligen, 18. Januar 2010 Die Baukommission

Auch Kinder, die zwei Jahre vor dem Schuleintritt stehen, besuchen grundsätzlich den Kindergarten mit vollem Pensum. In Ausnahmefällen kann die Schulleitung während einer befristeten Zeit einen reduzierten Kindergartenbesuch bewilligen. Die Anmeldung für den Kindergarten erfolgt auf schriftlichem Weg. Erziehungsberechtigte, deren Kinder für den Kindergartenbesuch in Frage kommen, erhalten von der Schulleitung Anfang Februar ein Anmeldeformular. Die Eltern werden gebeten, dieses bis am 8. Februar 2010 an den Schulleiter Beat Rentsch Schulstrasse 7, 2572 Sutz-Lattrigen, zu senden. Eltern, die bis Mitte Februar irrtümlicherweise keine Anmeldeunterlagen erhalten haben, setzen sich bitte mit der Schulleitung, B. Rentsch, Tel. 032 397 22 03, E-Mail sl.primsula@bluewin.ch in Verbindung. Mö2102 006.627186

Nidau

Me2101 006.627062

Mörigen

Primarschule/Kindergarten

Ferienordnung 2010/11 Winterferien 2009/10 Sa, 19. Dezember 2009, bis So, 10. Januar 2010 Sportferien 2010 Sa, 27. Februar 2010, bis So, 7. März 2010 Frühlingsferien 2010 Sa, 20. März 2010, bis So, 11. April 2010 Schulschluss 2010 Fr, 2. Juli 2010 Sommerferien 2010 Sa, 3. Juli 2010, bis So, 15. August 2010 Herbstferien 2010 Sa, 25. September 2010, bis So, 17. Oktober 2010 Winterferien 2010/11 (Fr, 24. Dezember 2010: Nachmittag frei) Sa, 25. Dezember 2010, bis So, 16. Januar 2011 Sportferien 2011 Die Sportferienwoche wurde an die Winterferien angehängt. Frühlingsferien 2011 Sa, 2. April 2011, bis Mo, 25. April 2011 (Ostermontag) Schulschluss 2011 Fr, 8. Juli 2011 Sommerferien 2011 Sa, 9. Juli 2011, bis So, 14. August 2011 Vor den Sommerferien ist der Freitagnachmittag schulfrei. Ebenfalls wird der Freitag nach Auffahrt schulfrei sein. (Auffahrtsbrücken: Do, 13. Mai 2010 bis So, 16. Mai 2010 und Do, 2. Juni 2011 bis So, 5. Juni 2011) Änderungen infolge ausserordentlicher Umstände bleiben vorbehalten. Mö2101 006.627188 Primarschule Mörigen

Einschreibung für das erste Schuljahr Nach den gesetzlichen Bestimmungen werden alle zwischen dem 1. Mai 2003 und 30. April 2004 geborenen sowie zurückgestellten Kinder im August 2010 schulpflichtig. Die Anmeldung für das 1. Schuljahr für Kinder, welche momentan den Kindergarten in Mörigen besuchen, erfolgt in Absprache mit den Eltern durch die Kindergärtnerin. In allen Fällen, in denen Kinder schulpflichtig werden, den Kindergarten aber nicht in Mörigen besucht haben, werden die Eltern gebeten, sich beim Schulleiter Beat Rentsch Tel. 032 397 22 03, E-Mail sl.primsula@ bluewin.ch zu melden.

Neueinschreibung für den Kindergarten Für das Schuljahr 2010/11 können in Mörigen folgende Kinder für den Kindergarten aufgenommen werden: 1 Jahr Kindergartenbesuch (6-Jährige): Kinder, geboren zwischen dem 1. Mai 2004 und 30. April 2005. Kinder, die den Kindergarten bereits besuchen, gelten als angemeldet. 2 Jahre Kindergartenbesuch (5-Jährige): Kinder, geboren zwischen dem 1. Mai 2005 und 30. April 2006.

Möchten Sie die deutsche Sprache lernen? In unserem neuen Deutschkurs für Anfänger, Beginn 1. Februar 2010, gibt es noch wenige freie Plätze. Auskunft und Anmeldung: Ni2105 006.627131 Karl Egger, 032 331 75 74 (www.internido.ch)

Informationsveranstaltung Regiotram Soll das Regiotram durchs Städtchen Nidau oder auf dem bestehenden BTI-Trassee fahren? Diese Frage steht im Zentrum einer öffentlichen Informationsveranstaltung zum Regiotram. Projektverantwortliche und Behördenmitglieder informieren über den Stand des Projekts und stehen der Bevölkerung für Fragen zur Verfügung. Montag, 1. Februar 2010, 18 bis 19.30 Uhr. Aula Schulhaus Weidteile, Lyss-Strasse 34, Nidau. Weitere Infos: www.regiotram.ch. Stadtkanzlei Nidau

Gemeinderat der Stadt Nidau

Ni2101 006.626632

Stadtratssitzung vom 28. Januar 2010

Vom 18. Januar bis zum 18. März liegt das Projekt Regiotram zur öffentlichen Mitwirkung auf. Im Zentrum der Mitwirkung stehen die Linienführung des Regiotrams und das neue Buskonzept. Die Mitwirkungsunterlagen können im angegebenen Zeitraum in der Stadtverwaltung Nidau (Stadtkanzlei, 2. Stock, Schulgasse 2) eingesehen werden. Mo, Di, Do, 9 bis 12 und 14 bis 17 Uhr, Mi, 14 bis 18 Uhr, Fr, 9 bis 14 Uhr. Die Mitwirkungsunterlagen stehen auch als Download unter www.regiotram.ch bereit.

Donnerstag, 28. Januar 2010, 19.00 Uhr im Rathaussaal, Hauptstrasse 32, Nidau 1. Konstituierung des Ratsbüros: Wahl der/des Präsidentin/Präsidenten Amtsdauer: 1.1.2010 bis 31.12.2010 der/des 1. Vizepräsidentin/Vizepräsidenten Amtsdauer: 1.1.2010 bis 31.12.2010 der/des 2. Vizepräsidentin/Vizepräsidenten Amtsdauer: 1.1.2010 bis 31.12.2010 von 2 Stimmenzählerinnen/Stimmenzählern Amtsdauer: 1.1.2010 bis 31.12.2010 2. G  eschäftsprüfungskommission: Wahl von 7 Mitgliedern Amtsdauer: 1.1.2010 bis 31.12.2013 davon deren Präsidentin/Präsident Amtsdauer: 1.1.2010 bis 31.12.2011 deren Vizepräsidentin/Vizepräsident Amtsdauer: 1.1.2010 bis 31.12.2011

Die Einwohnergemeinde Nidau legt die Teiländerung Zonenplan und Baureglement im Bereich des Überbauungs- und Gestaltungsplans «Kreuzweg» sowie der Überbauungsordnung «Längmatt» und die Einführung einer Zone für öffentliche Nutzungen (ZöN) nach Art. 77 Baugesetz öffentlich auf. Der Gemeindeverband Ruferheim Nidau beabsichtigt eine Erweiterung seiner Bauten und Anlagen. Dazu ist auch eine Erweiterung der Zone nötig. Die geltenden baurechtlichen Bestimmungen für das betroffene Gebiet genügen den neuen Anforderungen nicht mehr und müssen angepasst werden. Neu wird eine Zone für öffentliche Nutzungen (ZöN) vorgesehen, welche die Nutzung und Grundzüge der Überbauung umfassend festlegt. Die alten Bestimmungen werden entsprechend aufgehoben. Gemäss Art. 60 des kantonalen Baugesetzes vom 9. Juni 1985 sind Vorlagen, welche die baurechtliche Grundordnung oder eine Überbauungsordnung betreffen, während wenigstens 30 Tagen öffentlich aufzulegen. Im vorliegenden Fall erfolgt die öffentliche Auflage vom 13. Januar 2010 bis 15. Februar 2010 in der Stadtkanzlei Nidau, Schulgasse 2 (2. Stock).

Der Gemeinderat von Nidau

Ni2106 006.627159

Leinenzwang für Hunde auf dem Seemätteli Die Eigentümerin der Parzelle Grundbuch Nr. 20 und 1147 Seemätteli, lässt hiermit diese gegen jede Besitzesstörung richterlich mit Verbot belegen.

Gegen dieses Verbot kann innert 30 Tagen ab Publikation Rechtsvorschlag beim Gerichtskreis II Biel-Nidau, Spitalstrasse 14, 2502 Biel erhoben werden (Art. 120 EG zum ZGB).

4. a) Reglement über die Pensionskasse des Personals der Einwohnergemeinde Nidau – Aufhebung 4. b) Eventualtraktandum bei Ablehnung des Geschäfts 4. a): Pensionskassenkommission: Wahl von 3 Mitgliedern Amtsdauer: 1.1.2010 bis Liquidation (längstens bis 31.12.2013)

Bewilligt. Biel, 15. Januar 2010 Der Gerichtspräsident 5 des Gerichtskreises II Biel-Nidau: Ph. Chételat Der Gemeinderat von Nidau

Ni2107 006.627160

Orpund Sprechstunde des Gemeindepräsidenten

5. Einbürgerungskommission: Wahl von 6 Mitgliedern Amtsdauer: 1.1.2010 bis 31.12.2013

Jürg Räber bietet bereits am 2. Februar 2010 zwischen 17.00 und 18.00 Uhr die erste Sprechstunde im neuen Jahr an. Sie können ihn während dieser Stunde ohne Voranmeldung in der Gemeindeverwaltung besuchen. Der Präsident führte dieses Angebot im Jahr 2009 ein. Die Bevölkerung hat dies geschätzt.

6. Infrastrukturkommission: Wahl von 5 Mitgliedern Amtsdauer: 1.1.2010 bis 31.12.2013 7. S  ozialkommission: Wahl von 3 Mitgliedern Amtsdauer: 1.1.2010 bis 31.12.2013

Die weiteren Daten sind: 6.4., 1.6., 10.8., 5.10., 7.12., jeweils von 17.00 bis 18.00 Uhr in der Gemeindeverwaltung Orpund.

8. J ugendkommission: Wahl von 3 Mitgliedern Amtsdauer: 1.1.2010 bis 31.12.2013 9. Stadträtliche Begleitkommission «expo.park» Ersatzwahl von 2 Mitgliedern (anstelle von R. Meyrat und Ph. Messerli) 10. Genehmigung Protokoll Nr. 4 vom 19. November 2009

Ni2103 006.626901

Öffentliche Auflage Teiländerung Zonenplan und Baureglement im Zusammenhang mit der geplanten Erweiterung des Ruferheims

Gegen dieses Verbot kann innert 30 Tagen ab Publikation Rechtsvorschlag beim Gerichtskreis II Biel-Nidau, Spitalstrasse 14, 2502 Biel, erhoben werden (Art. 120 EG zum ZGB).

Verboten ist: – Hunde frei herumlaufen zu lassen. Hunde sind an der Leine zu führen. – das Areal Seemätteli durch Hundekot zu verunreinigen. Hundehalter haben Kot sofort einzusammeln und zweckmässig zu entsorgen. Zuwiderhandelnde verfallen der gesetzlichen Busse gemäss Art. 118 EG zum ZGB im Betrag bis zu CHF 1000.–.

3. A  ufsichtskommission: Wahl von 7 Mitgliedern Amtsdauer: 1.1.2010 bis 31.12.2013 davon deren Präsidentin/Präsident Amtsdauer: 1.1.2010 bis 1.12.2011 deren Vizepräsidentin/Vizepräsident Amtsdauer: 1.1.2010 bis 31.12.2011

Nidau, 6. Januar 2010 Gemeinderat Nidau

Zuwiderhandelnde verfallen der gesetzlichen Busse gemäss Art. 118 EG zum ZGB im Betrag bis zu CHF 1000.–.

Bewilligt. Biel, 15. Januar 2010 Der Gerichtspräsident 5 des Gerichtskreises II Biel-Nidau: Ph. Chételat

Ni2102 006.626899

Öffentliche Mitwirkungsauflage Regiotram

Stadtkanzlei Nidau

Alle begründeten Einsprachen oder Rechtsverwahrungen können bis spätestens am 15. Februar 2010 bei der Stadtkanzlei Nidau, Schulgasse 2, Postfach 240, 2560 Nidau, eingereicht werden.

Or2101

Hundeverbot an diversen Standorten Die Eigentümerin der Liegenschaften – Strandweg Parzelle Grundbuch Nr. 395 (Spielplatz Kindergarten Strandweg) – Lyss-Strasse Parzelle Grundbuch Nr. 702 (Spielplatz Lyss-Strasse) – Birkenweg Parzelle Grundbuch Nr. 1138 (Spielplatz Birkenweg) – Birkenweg Parzelle Grundbuch Nr. 1137 (Spielplatz bei Trafostation Birkenweg) – Flachserenweg zwischen Nr. 3 und 7 Parzelle Grundbuch Nr. 918 (Spielplatz Flachserenweg) – Aalmattenweg (Matte bei KIGA) Parzelle Grundbuch Nr. 767 (Fussballplatz und BocciaBahn bei Kindergarten Aalmattenweg) – Milanweg Parzelle Grundbuch Nr. 738 und 871 (Robinson-Spielplatz Milanweg) – Herrenmoosweg Parzelle Grundbuch Nr. 953 (Spielplatz Herrenmoosweg) lässt hiermit diese gegen jede Besitzesstörung richterlich mit Verbot belegen. Verboten ist: – die oben aufgeführten Areale mit Hunden zu betreten, auch wenn diese an der Leine geführt werden. – Hunde auf diesen Arealen frei herumlaufen zu lassen.

Orpund, 19. Januar 2010 Gemeindeverwaltung Orpund

Or2102 006.627141

Protokoll der Gemeindeversammlung vom 25. November 2009 Gegen das Protokoll wurden keine Einsprachen erhoben. Es tritt somit definitiv in Rechtskraft. Orpund, 19. Januar 2010 Der Gemeinderat

Or2103 006.627140

Bau- und Gewässerschutzpublikation Bauherrschaft: Amt für Grundstücke und Gebäude AGG, Reiterstrasse 11, 3011 Bern. Projektverfasserin: Arn + Partner AG, Architekten ETH HTL SIA, Oberdorfstrasse 33, 3053 Münchenbuchsee. Bauvorhaben: Erweiterung der bestehenden Büroaufstockung um 85 m2. Es wird auf die Gesuchsakten und Profile verwiesen. Parzelle/Standort: 443, Hauptstrasse 1, 2552 Orpund. Nutzungszone: Industriezone. Koordinaten: 588.375/221.305. Beanspruchte Ausnahmen: keine. Gewässerschutzmassnahmen: Das Dachwasser der angehobenen Dachfläche wird analog der bestehenden Dachflächen entwässert. Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung Gottstattstrasse 12, 2552 Orpund, während der Bürozeiten. Auflage- und Einsprachefrist: bis 22. Februar 2010. Einsprachen, Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen. Bauverwaltung Orpund

Or2101


Port Rechtssetzung von Erlassen Elektrizitätsverordnung und Tarifordnung und Tarife zur Elektrizitätsversorgung Die Kommission der Elektrizitäts- und Wasserversorgung Port hat gemäss Art. 11 des EWVReglements an der Sitzung vom 16. Dezember 2009 der neuen Elektrizitätsverordnung und der Tarifordnung und den Tarifen zur Elektrizitätsversorgung zugestimmt. Wir geben in Anwendung von Art. 45 der kantonalen Gemeindeverordnung vom 16. Dezember 1998 bekannt, dass die Elektrizitätsverordnung und die Tarifordnung und Tarife zur Elektrizitätsversorgung auf den 1. Januar 2010 in Kraft traten. Gegen die Rechtssetzung dieser Verordnungen kann innert 30 Tagen seit der Publikation schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne, 2560 Nidau, Gemeindebeschwerde geführt werden. Die Verordnungen können bei der Gemeindeverwaltung Port eingesehen oder bezogen werden.  Elektrizitäts- und Wasserversorgung Port Po2101 006.626903 Eine stimmungsvolle Veranstaltung der Kulturkommission Port im Matthäuszentrum Port

Trio Belle Epoque Stimmungsvolle Momente mit Musik und Magie Hanspeter Thomann – Oboe, Englischhorn Therese Thomann – Klavier Christoph Borer – Trompete, Zauberei Sonntag, 31. Januar 2010, 17 Uhr im Matthäuszentrum Port Erleben Sie im Wiener Salon den Charme der Kaffeehausmusik und den Zauberkünstler Johann Nepomuk Hofzinser, geniessen Sie das leichte und beschwingte Pariser Leben, durchfahren Sie im Orientexpress die eigenartigen Klangbilder des Morgenlandes und erschnuppern Sie auf dem persischen Markt die orientalischen Gewürze und die temperamentvolle russische Seele. Kollekte (Richtbetrag Fr. 20.–) Po2103 006.627044

Baupublikation (Koordiniertes Baubewilligungs- und Strassensignalisationsverfahren) Gesuchstellerin: Einwohnergemeinde Port, Lohngasse 12, 2562 Port. Projektverfasserin: TEP Team-Engineering-Partner GmbH, Moosstrasse 3, 2542 Pieterlen. Bauvorhaben: Einführung Tempo 30 mit dazugehörenden baulichen Massnahmen; Trottoirerweiterung Allmendstrasse/Wehrstrasse und Hauptstrasse. Standort: Port; ganzes Gemeindegebiet. Schutzzone: landschaftliches Schutzgebiet. Ausnahme: Bauen ausserhalb des Baugebietes gemäss Art. 24 ff. RPG/Art. 71 GBR. Auflagestelle: Bauverwaltung Port, Lohngasse 12, 2562 Port. Einsprachefrist: bis und mit 26. Februar 2010. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel beim Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne, 2560 Nidau, einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren von Lastenausgleichsansprüchen. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im Amtsanzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre. Po2102 006.627094 Nidau, 15. Januar 2010 Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne

Verkehrsbeschränkung – Verfügung (Strassenverkehr) Die Kommission für Gemeindepolizei und öffentliche Sicherheit der Gemeinde Port verfügt, gestützt auf Art. 3 Abs. 2 des Bundesgesetzes über den Strassenverkehr (SVG) vom 19. Dezember 1958 sowie Art. 44 Abs. 1 und 2 der Strassenverordnung vom 29. Oktober 2008, die folgenden Verkehrsbeschränkungen:

Parkverbot Mattenstrasse (zwischen Kreuzung Allmendstrasse/Mattenstrasse bis Liegenschaft Mattenstrasse 10, ostseitig) Gegen diese Verfügung kann gemäss Art. 63 Abs. 1 lit. a und Art. 67 Abs. 1 des Gesetzes über die Verwaltungsrechtspflege (VRPG) innert 30 Tagen seit der Veröffentlichung, das heisst bis am 22. Februar 2010, schriftlich Verwaltungsbeschwerde beim Regierungsstatthalteramt Biel/ Bienne, Schloss, Hauptstrasse 6, 2560 Nidau, erhoben werden. Die Verwaltungsbeschwerde ist in deutscher Sprache abzufassen und muss einen Antrag, eine Begründung, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln sowie die Unterschrift des Betroffenen enthalten. Diese Verfügung tritt mit dem Aufstellen der Signale in Kraft. Port, 18. Januar 2010 Kommission für Gemeindepolizei und öffentliche Sicherheit

Po2104 006.627105

Departementsverteilung und Vizepräsidium im Gemeinderat Anlässlich der ersten Sitzung hat der Gemeinderat in seiner neuen Zusammensetzung die Departementsverteilung vorgenommen. Fünf von sechs Departementen werden durch neue Personen geführt. Die Departementszuteilung sieht folgendermassen aus: Departement Bau und Planung Departementsvorsteher Peter Grübler Stellvertreter Michel Roserens Departement Bildung Departementsvorsteher Matthias Dick Stellvertreter Sven Bickel Departement EWV Departementsvorsteher Sven Bickel Stellvertreter Matthias Dick Departement Finanzen Departementsvorsteher Michel Roserens Stellvertreter Peter Grübler Departement Öffentliche Sicherheit Departementsvorsteherin Ruth Schmid Stellvertreterin Miriam Blaser Departement Soziales Departementsvorsteherin Miriam Blaser Stellvertreterin Ruth Schmid Als Vizepräsident für die Amtszeit 2010 bis 2013 wurde Matthias Dick gewählt. Po2105 006.627126

Schwadernau Aus dem Gemeinderat Ressortverteilung Die erste Gemeinderatssitzung in der neuen Zusammensetzung hat am 11. Januar 2010 stattgefunden. Die Ressorts wurden wie folgt verteilt: Präsidiales, Bauwesen Finanzen, Kultur Erziehung Soziales Sicherheit, Volkswirtschaft

Alex Bossert Marianna Meile Stephan Sahli Fabienne Meyer

Einbürgerungen, Einbürgerungskurse Die revidierte Verfassung der Einbürgerungsverordnung sieht vor, dass die Personen, welche ein Gesuch um Einbürgerung stellen, zwingend einen Einbürgerungskurs besuchen müssen. Wie viele andere Gemeinden hat sich die Gemeinde Lyss ebenfalls entschlossen. Das Berufs- und Weiterbildungszentrums Lyss bietet den entsprechenden Kurs an. Der Kurs dauert 4 Abende zu 4 Lektionen, die Kurskosten betragen Fr. 380.– inkl. Lehrmittel und Material. Im Weitern muss sich die gesuchstellende Person einer Sprachstandanalyse unterziehen. Die Kosten dafür belaufen sich auf Fr. 180.– Diese Prüfung wird durch die Volkshochschule Region Biel-Lyss angeboten. Der Gemeinderat hat beschlossen, das Angebot des Berufs- und Weiterbildungszentrums Lyss bzw. der Volkshochschule Region Biel-Lyss zu berücksichtigen. Die Kurskosten werden durch die Gesuchstellerin/den Gesuchsteller getragen. Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung ab 1. Februar 2010 Aufgrund der noch offenen Stellenbesetzung in der Gemeindeverwaltung werden die Öffnungszeiten per 1. Februar 2010 wie folgt reduziert: Montag 8.30–16.00 Uhr Dienstag 8.30–11.30 Uhr Mittwoch 8.30–11.30 Uhr Mittwochnachmittag: Ausgleichskasse 14.00–16.00 Uhr Donnerstag 8.30–11.30 Uhr Freitag 8.30–11.30 Uhr Selbstverständlich können Termine ausserhalb dieser Öffnungszeiten vorgängig vereinbart werden. Su2101 006.627092

Baukommission Bossert Alexander, Präsidium Albisser Josef Dällenbach Ernst Gaudens Livio Scherler Esther Elektrokommission Mühlheim Hans Rudolf, Präsidium Braun Erich Fischer Hans Meyer Marc Wagner Thomas Finanzkommission Meile Marianna, Präsidium Marte Thomas Schneider Bernhard Strasser Stefan Wagner Thomas Kulturkommission Meile Marianna, Präsidium Leber Sybille Maurer Christine Strasser Janine Wagner Barbara

2004 geborenen sowie zurückgestellten Kinder im August 2010 schulpflichtig. Die Anmeldung für das 1. Schuljahr für Kinder, welche momentan den Kindergarten in Sutz-Lattrigen besuchen, erfolgt in Absprache mit den Eltern durch die Kindergärtnerinnen. In allen Fällen, in denen Kinder schulpflichtig werden, den Kindergarten aber nicht in SutzLattrigen besucht haben, werden die Eltern gebeten, sich beim Schulleiter, Beat Rentsch, Tel. 032 397 22 03, zu melden.

Neueinschreibung für den Kindergarten Für das Schuljahr 2010/11 können in Sutz-Latt-rigen folgende Kinder für den Kindergarten aufgenommen werden: 1 Jahr Kindergartenbesuch (6-Jährige): Kinder geboren zwischen dem 1. Mai 2004 und 30. April 2005. Kinder, die den Kindergarten bereits besuchen, gelten als angemeldet. 2 Jahre Kindergartenbesuch (5-Jährige): Kinder geboren zwischen dem 1. Mai 2005 und 30. April 2006. Die Bildungskommission ist bestrebt, allen Kindern einen Platz zu bieten. Sie behält sich jedoch vor, bei grosser Nachfrage das bisherige Aufnahmeverfahren anzuwenden, um die maximale Klassengrösse einzuhalten. Auch Kinder, die zwei Jahre vor dem Schuleintritt stehen, besuchen grundsätzlich den Kindergarten mit vollem Pensum. In Ausnahmefällen kann die Schulleitung während einer befristeten Zeit einen reduzierten Kindergartenbesuch bewilligen. Die Anmeldung für den Kindergarten erfolgt auf schriftlichem Weg. Erziehungsberechtigte, deren Kinder für den Kindergartenbesuch in Frage kommen, erhalten von der Schulleitung Anfang Februar ein Anmeldeformular. Die Eltern werden gebeten, dieses bis am 8. Februar 2010 an den Schulleiter, Beat Rentsch, Schulstrasse 7, in Sutz-Lattrigen, zu senden. Eltern, die bis Mitte Februar irrtümlicherweise keine Anmeldeunterlagen erhalten haben, setzen sich bitte mit der Schulleitung, B. Rentsch, Tel. 032 397 22 03, E-Mail sl.primsula@bluewin.ch in Verbindung. SL2102 006.627185

Studen Aus dem Gemeinderat

Primarschule/Kindergarten

Gemeinderat Gemeindepräsident Mario Stegmann begrüsste den Gemeinderat in seiner neuen Zusammensetzung zur 1. Sitzung der Legislaturperiode 2010–2013. An der 1. Gemeinderatssitzung ging es hauptsächlich darum, die entsprechenden Ämter neu zu besetzen und die Wahlen für die ständigen Kommissionen vorzunehmen. Im Weiteren orientierte Gemeindepräsident Mario Stegmann über die Gemeindebestimmungen Datenschutz sowie das Amtsgeheimnis. Gemeindeschreiberei Studen  Der Gemeindeverwalter Rudolf Stuber

St2102

Mühlheim Hans Rudolf

Kommissionen, Wahl Der Gemeinderat hat für die Kommissionen folgende Personen gewählt:

Schulkommission Sahli Stephan, Präsidium Brand Reto Gaudens Fuchs Chantal

EDV-Anlage Gemeindeverwaltung, Ersatz Die Hardware der EDV-Anlage wurde letztmals im Jahr 2002 aktualisiert. Bei der Benützung treten nun immer wieder Störungen auf (sehr langsames Arbeitstempo, Abbrüche, Verbindungsunterbrüche zum Server usw.). Die Abklärungen haben gezeigt, dass diese Störungen aufgrund der nicht mehr ausreichenden Kapazität der Geräte auftreten. Der Gemeinderat hat dem Ersatz der Geräte zugestimmt. Die Kosten belaufen sich auf Fr. 5798.55.

Zentrumsüberbauung Wydenpark Studen Information an die Bevölkerung und Anstösser Zur Realisierung der Überbauung sind die folgenden provisorischen Ausführungstermine 2010 vorgesehen: – Voraushub für Archäologie Woche 7 bis 9 – Abbruch der bestehenden Liegenschaften Woche 10 bis 15 – Kanalisation Römerweg Woche 18 bis 24 – Neubau Kreisel Woche 21 bis 30 – Meteorwasserleitung bis Schaftenholzweg Woche 25 bis 34 – Vorgesehene Bauvollendung April 2013 Studen, im Januar 2010 Bauverwaltung Studen

Ferienordnung 2010/11 Winterferien 2009/10 Sa, 19. Dezember 2009, bis So, 10. Januar 2010 Sportferien 2010 Sa, 27. Februar 2010, bis So, 7. März 2010 Frühlingsferien 2010 Sa, 20. März 2010, bis So, 11. April 2010 Schulschluss 2010 Fr, 2. Juli 2010 Sommerferien 2010 Sa, 3. Juli 2010, bis So, 15. August 2010 Herbstferien 2010 Sa, 25. September 2010, bis So, 17. Oktober 2010 Winterferien 2010/11 (Fr, 24. Dezember 2010: Nachmittag frei) Sa, 25. Dezember 2010, bis So, 16. Januar 2011 Sportferien 2011 Die Sportferienwoche wurde an die Winterferien angehängt. Frühlingsferien 2011 Sa, 2. April 2011, bis Mo, 25. April 2011 (Ostermontag) Schulschluss 2011 Fr, 8. Juli 2011 Sommerferien 2011 Sa, 9. Juli 2011, bis So 14. August 2011 Vor den Sommerferien ist der Freitagnachmittag schulfrei. Ebenfalls wird der Freitag nach Auffahrt schulfrei sein. (Auffahrtsbrücken: Do, 13. Mai 2010 bis So, 16. Mai 2010 und Do, 2. Juni 2011, bis So, 5. Juni 2011) Änderungen infolge ausserordentlicher Umstände bleiben vorbehalten. SL2101 006.627187

St2101 006.627077

Sutz-Lattrigen Primarschule Sutz-Lattrigen

Einschreibung für das erste Schuljahr Nach den gesetzlichen Bestimmungen werden alle zwischen dem 1. Mai 2003 und 30. April

Twann-Tüscherz Einwohnergemeinde Twann-Tüscherz Kommissionen für die Amtsperiode vom 1. Januar bis 31. Dezember 2013 Der Gemeinderat Twann-Tüscherz hat an seiner Sitzung vom 11. Januar 2010 folgende Kommissionen gewählt:


Baukommission – Christen Hans-Peter, geb. 1968, von Wolfenschiessen NW, Bündenacherweg 2, 2513 Twann – Hirt Marcel, geb. 1978, von TüscherzAlfermée BE, Oberdorf Tüscherz 9, 2512 Tüscherz-Alfermée – Jaberg Peter, geb. 1943, von Radelfingen BE, Gaichtstrasse 35, 2512 Tüscherz-Alfermée – Lanker Fritz, geb. 1936, von Gais AR, Oberi Chros 7, 2513 Twann Finanzkommission – Bohnenblust Margrit, geb. 1957, von Trub BE und Wynau BE, Chapfweg 1, 2513 Twann – Gfeller Christoph, geb. 1968, von Bern BE, Strandweg 42, 2513 Twann – Glutz Peter, geb. 1950, von Ammannsegg und Derendingen SO, im Rusel 20, 2512 Tüscherz Alfermée – Malär Daisy, geb. 1947, von Trimmis GR, Oberdorf Alfermée 5, 2512 Tüscherz-Alfermée Kommission für Gesellschaftsfragen – Ballif Brigitte, geb. 1965, von Twann BE und St. Stephan BE, Dorfgasse 22 a, 2513 Twann – Feitknecht Urs, geb. 1944, von Twann BE, Neuenburgstrasse 44, 2512 Tüscherz Alfermée – Gogniat Serge, geb. 1963, von Lajoux JU, Strandweg 74, 2513 Twann – Stemmer-Gnägi Franziska, geb. 1968, von Täuffelen BE, Gaichtstrasse 45, 2512 Tüscherz-Alfermée Kommission Ver- und Entsorgung – Beck Erika, geb. 1964, von Sumiswald BE und Heiligenschwendi BE, Oberdorf 4, Tüscherz, 2512 Tüscherz-Alfermée – Engel Rolf, geb. 1966, von Twann BE, Dorfgasse 44, 2513 Twann – Halter Daniel, geb. 1953, von Beinwil am See AG, Dorfstrasse 22, 2512 Tüscherz-Alfermée – Stalder Beat, geb. 1957, von Rüegsau BE, Dorfgasse 16 a, 2513 Twann Kommission für Wirtschaft, Umwelt und öffentliche Sicherheit – Römer Rolf, geb. 1975, von Tüscherz Alfermée, Wingreis 16, 2513 Twann – Mürset Roland, geb. 1964, von Twann BE, Unteri Chros 5, 2513 Twann – Rüfenacht Jean-Claude, geb. 1967, von Röthenbach i. E. BE , im Hof 33, 2512 Tüscherz-Alfermée – Vetsch Ueli, geb. 1982, von Grabs SG, Gaicht 21, 2513 Twann Twann, 15. Januar 2010 Einwohnergemeinde Twann-Tüscherz Der Gemeinderat TwTü2101

Ausserordentliche Kirchgemeindeversammlung Sonntag, 21. Februar 2010, nach dem Gottesdienst in der Kirche Nidau. Traktandum 1. Wahl einer neuen Pfarrperson für Bellmund Alle stimmberechtigten Mitglieder der Kirchgemeinde sind freundlich eingeladen. Nidau, im Januar 2010 Der Kirchgemeinderat Nidau 

Ki2102 006.627158

Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Nidau

Neuwahl einer Pfarrerin; Wahlvorschlag des Kirchgemeinderates Der Kirchgemeinderat hat an seiner Sitzung vom 16. Dezember 2009 beschlossen, der Kirchgemeinde Pfarrerin Andrea Doris Schärer, 1975, tätig in Basel und wohnhaft in Frenkendorf, wie folgt zur Wahl vorzuschlagen: – f ür den Rest der laufenden Amtsdauer bis 31. Dezember 2013 (Art. 32 des Gesetzes über die bernischen Landeskirchen). Ab dieser Publikation können innerhalb von vierzehn Tagen weitere freie Vorschläge schriftlich beim Kirchgemeinderat eingereicht werden. Die Eingaben sind von mindestens zwanzig kirchlich Stimmberechtigten zu unterzeichnen und bedürfen der Beilage einer schriftlichen Zustimmung der vorgeschlagenen Personen. Die Vorgeschlagenen müssen wahlfähig sein. Die entsprechende Wahlversammlung ist für den 21. Februar 2010 vorgesehen. Nidau, im Januar 2010 Der Kirchgemeinderat Nidau

Universitäre Psychiatrische Dienste Bern (UPD) Direktion Psychiatrie Als führende Institution im Gesundheitswesen des Kantons Bern stellen wir die ambulante, tagesklinische und stationäre psychiatrische Versorgung der Erwachsenen im Grossraum Bern und der Kinder und Jugendlichen im ganzen Kanton sicher. Für unsere alterspsychiatrische Tagesklinik an der Murtenstrasse mit 12 Plätzen suchen wir zur Ergänzung des Pflegeteams per 1. März 2010 oder nach Vereinbarung eine

diplomierte Pflegefachperson mit Schwerpunkt Psychiatrie Beschäftigungsgrad 50% In unserer alterspsychiatrischen Tagesklinik werden Menschen ab 60 Jahren mit psychiatrischen und/oder dementiellen Erkrankungen behandelt und betreut. Sie verfügen über eine Ausbildung und über Erfahrung in psychiatrischer Pflege und interessieren sich für den Fachbereich Alterspsychiatrie. Sie haben Freude im Umgang mit alten Menschen und bringen Erfahrung im Führen unterschiedlicher Gruppenaktivitäten mit. Sie wünschen sich eine Tätigkeit als Berufsbildnerin/Berufsbildner und haben eine entsprechende Weiterbildung abgeschlossen oder sind bereit, eine solche nachzuholen. Informatik-Anwenderkenntnisse setzen wir voraus. Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem engagierten und motivierten intra-/und interdisziplinären Team, Bezugspersonenarbeit, ein attraktives und fundiertes Fortbildungsprogramm, Mitarbeit an Projekten und einen modernen Arbeitsplatz in einer Universitätsklinik mit entsprechender Infrastruktur.

Gemeindeversammlungsprotokoll Das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 24. November 2009 ist in der Zeit vom 21. Dezember 2009 bis am 11. Januar 2010 öffentlich in der Gemeindeverwaltung aufgelegen. Während der Auflagezeit sind keine Einsprachen eingegangen. Der Gemeinderat hat das Protokoll genehmigt. Wa2101 006.627155

Bau- und Gewässerschutzpublikation Gesuchsteller: Lars und Aurélie Murkowsky, Pfaffenmattweg 11, 2572 Sutz-Lattrigen. Projektverfasser: bab Architektur, B. Aeppli, Alleestrasse 11, 2503 Biel. Bauvorhaben: Neubau Einfamilienhaus. Standort: Unteres Gässli. Parzelle Nr.: 864. Koordinaten: 583.960/212.300. Zone: Kernzone. Vorgesehene Gewässerschutzmassnahmen: Anschluss an die Gemeindekanalisation und ARA Täuffelen, Zone B. Auflagestelle: Gemeindeverwaltung, 3272 Walperswil. Auflage- und Einsprachefrist: bis und mit 22. Februar 2010 Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Einsprachefrist im Doppel bei der Gemeindeschreiberei Walperswil einzureichen.

Wa2102 006.627153

Das Tiefbauamt der Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion des Kantons Bern mit rund 500 Mitarbeitenden an verschiedenen Standorten ist zuständig für Bau, Betrieb und Unterhalt der Kantons- und Nationalstrassen auf dem ganzen Kantonsgebiet. Die Abteilung Nationalstrassen Betrieb befasst sich hauptsächlich mit dem Unterhalt der Autobahnen. Für den Standort Spiez suchen wir einen/eine

Sachbearbeiter/-in Pensum: 100 % Arbeiten im Rechnungswesen wie Controlling und Überwachung aller Aufträge gegenüber dem Bundesamt für Strassen gehören zu Ihrem Aufgabenbereich. Sie verwalten die Planwerke der Nationalstrassen in den betreffenden EDVSystemen. Im Weiteren sind Sie zuständig für das Erstellen von Werkverträgen, Offerten, Protokollen, Statistiken und anspruchsvoller Korrespondenz. Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und bringen bereits Berufserfahrung, vorzugsweise in einer ähnlichen Funktion, mit. Sie sind teamfähig, flexibel, belastbar, einsatzfreudig und arbeiten gerne mit viel Eigenverantwortung in einem kleinen Team und setzen dies in den täglichen Arbeiten zuverlässig und exakt um. Es erwarten Sie ein überaus vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, ein aufgestelltes Team, Jahresarbeitszeit, eine zeitgemässe und gute Entlöhnung sowie eine moderne Infrastruktur. Zum Arbeitsort besteht kein öV-Anschluss. Stellenantritt: 1. April 2010 oder nach Vereinbahrung Arbeitsort: Gesigen, 3700 Spiez. Anmeldefrist: 25. Januar 2010 Wir freuen uns auf Ihr komplettes Bewerbungsdossier an das Tiefbauamt des Kantons Bern, Nationalstrassen Betrieb GE1, Autobahnwerkhof Spiez, Gesigen, 3700 Spiez., Für Auskünfte steht Ihnen Markus Seiler, Tel. 033 227 64 38, gerne zur Verfügung.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Angelina Roth, Bereichsleiterin Pflege Alterspsychiatrie, Telefon 031 930 98 02, angelina. roth@gef.be.ch, gerne zur Verfügung.

Weitere Stellenangebote finden Sie unter www.be.ch/jobs

Ihr schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an: Universitäre Psychiatrische Dienste Bern (UPD), Direktion Pflege und Pädagogik, Betreff: GTKMU, Frau M. Roggo, Bolligenstrasse 111, 3000 Bern 60 KT2102

Die Steuerverwaltung – Finanzdrehscheibe des Kantons Bern Als moderne Verwaltung erbringen wir mit rund 800 Mitarbeitenden Dienstleistungen für 600 000 Kunden. Wir veranlagen und beziehen die Steuern für Bund, Kanton und Gemeinden. Für die Region Seeland in Biel suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung einen/eine

KT2113

Ki2101 006.627157

Kanton

Universitäre Psychiatrische Dienste Bern (UPD) Direktion Psychiatrie

Aus dem Gemeinderat

Walperswil, 19. Januar 2010 Baukommission Walperswil

Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Nidau

006.627054

Walperswil

Walperswil, 19. Januar 2010

Kirchgemeinden

Als führende Institution im Gesundheitswesen des Kantons Bern stellen wir die ambulante, teilstationäre und stationäre psychiatrische Versorgung der Erwachsenen im Grossraum Bern und der Kinder und Jugendlichen im ganzen Kanton sicher. Im Rahmen der klinischen und wissenschaftlichen Zusammenarbeit beider Direktionen im Bereich der Früherkennung von Psychosen suchen wir für eine Tätigkeit in der Forschungsabteilung der Kinder- und Jugendpsychiatrie auf den 1. März 2010 für die Dauer von zunächst zwei Jahren eine/einen

Psychologin/Psychologen Beschäftigungsgrad 80–100% Die Tätigkeit umfasst vorerst die Durchführung einer wissenschaftlichen Studie zu Behandlungswegen und Kosten von Patienten mit psychotischer Erstepisode, im weiteren Verlauf die diagnostische Abklärung von Patienten mit Verdacht auf eine psychotische Entwicklung. Für diese Aufgaben suchen wir eine/einen wissenschaftlich und psychopathologisch interessierte/n Psychologin/Psychologen mit Schwerpunkt Klinische Psychologie. Er/sie sollte über diagnostische Vorerfahrungen verfügen und insbesondere mit dem klinischen Bild psychotischer Störungen vertraut sein; Letzteres bitten wir, bereits im Anschreiben kurz darzustellen. Es erwartet Sie eine anspruchsvolle und vielseitige diagnostische Tätigkeit und die mittelfristige Möglichkeit auch zur wissenschaftlichen Arbeit. Interessiert? Nähere Auskünfte erteilt Frau Dr. Frauke Schultze-Lutter, leitende Psychologin (Telefon 031 932 85 64), oder Herr Prof. Benno G. Schimmelmann, Leiter der Forschungsabteilung KJP (Telefon 031 932 85 54). Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis Ende Januar 2010 mit den üblichen Unterlagen an: Universitäre Psychiatrische Dienste Bern (UPD), Frau Dr. F. Schultze-Lutter, Forschung DKJP, Bolligenstrasse 111, 3000 Bern 60 KT2101

Leiter/-in Inkasso (80–100%) Universitäre Psychiatrische Dienste Bern (UPD) Direktion Psychiatrie Als führende Institution im Gesundheitswesen des Kantons Bern stellen wir die ambulante, teilstationäre und stationäre psychiatrische Versorgung der Erwachsenen im Grossraum Bern und der Kinder und Jugendlichen im ganzen Kanton sicher. Zur Unterstützung unseres Qualitätsmanagementteams suchen wir per 1. März 2010 als befristete Aushilfe eine/einen

Mitarbeiterin/Mitarbeiter Qualitätsmanagement Beschäftigungsgrad 50%. Die Stelle ist befristet bis zum 30. September 2010. Aufgaben Im Rahmen eines nationalen Ergebnismessungsprojektes übertragen Sie Daten in ein elektronisches Erfassungsinstrument und koordinieren – in Zusammenarbeit mit der Leiterin des Qualitätsmanagements – die Ergebnismessungen im stationären Bereich. Anforderungen Wir erwarten Erfahrung im administrativen Bereich und sehr gute Informatikkenntnisse. Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe und finden sich rasch in einem komplexen Arbeitsgebiet zurecht. Ausserdem sind Sie interessiert an der Entwicklung und Förderung von qualitätssichernden Massnahmen. Angebot Wir bieten Ihnen eine spannende Tätigkeit in einem kleinen Team. Ihre Arbeitszeiten werden nach Vereinbarung festgelegt. Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Michaela Saurer, Leiterin Qualitätsmanagement, Telefon 031 932 87 01, E-Mail: michaela.saurer@gef.be.ch. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an: Universitäre Psychiatrische Dienste Bern (UPD), Personalmanagement, Bolligenstrasse 111, 3000 Bern 60. KT2110

Ihr Aufgabengebiet In dieser vielseitigen und anspruchsvollen Aufgabe begleiten Sie als Inkassospezialist mit Führungserfahrung Ihre beiden Teams mit insgesamt rund 15 Mitarbeitenden zu optimalen Leistungen. Andererseits unterstützen Sie den Leiter der Region in der Führung der gesamten Organisationseinheit mit rund 90 Mitarbeitenden. Ihre Erfahrung und Kompetenz Ihre kaufmännische Ausbildung haben Sie mit einer Zusatzausbildung (z. B. Betriebswirtschafter HF) ergänzt und verfügen mit Vorteil über Erfahrung im Inkasso- und Steuerbereich. Sie arbeiten ziel- und teamorientiert, sind gewandt im Kommunizieren und Verhandeln (in Deutsch und Französisch), bewahren auch in hitzigen Situationen einen kühlen Kopf und sind gewohnt, Verantwortung zu übernehmen. Ihre Zukunft Sie profitieren von fortschrittlichen Anstellungsbedingungen (flexibles Arbeitszeitmodell), einer modernen Infrastruktur und einem zentral gelegenen Arbeitsort in Biel. Wir unterstützen Weiterbildungsmöglichkeiten, die Ihre persönliche und fachliche Entwicklung fördern. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis 12. Februar 2010 an die Steuerverwaltung des Kantons Bern, Abteilung Personal, Ref.-Nr. 23445, Postfach 8334, 3001 Bern. Fragen beantwortet Ihnen gerne Erich Fehr, Vorsteher Region Seeland (Telefon 031 633 91 38, E-Mail: erich.fehr@fin.be.ch). KT2115 Weitere Stellenangebote unter www.be.ch/jobs

Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion des Kantons Bern Im Kanton Bern ist das Amt für Wasser und Abfall für die Nutzung sowie den Schutz der Gewässer und des Bodens zuständig. Wir suchen eine/


einen Kauffrau/Kaufmann als Unterstützung im Bereich Wassernutzung und Gewässerregulierung.

Kauffrau/Kaufmann, 60% Einerseits arbeiten Sie im Sekretariat des Amtes mit, andererseits bieten Sie tatkräftige Unterstützung für die Abteilungen Wassernutzung und Gewässerregulierung: Sie sind für die Fakturierung und das Mahnwesen zuständig, Sie führen Korrespondenz und redigieren Texte, Sie erstellen Dokumentationen und Präsentationen. An Sitzungen führen Sie das Protokoll. Zudem unterstützen Sie die Leiterin Administration. Dabei werden Ihre Zuverlässigkeit und Ihr Mitdenken sehr geschätzt. Engagement und Selbstständigkeit sind wichtig für diese Stelle. Sie denken und handeln dienstleistungs- und kundenorientiert, verfügen über ein hohes Qualitätsbewusstsein und planen und organisieren gerne. Sie arbeiten gerne im Team, kommunizieren gekonnt in Deutsch und lernen gerne Neues. Nach einer abgeschlossenen Ausbildung zur Kauffrau oder zum Kaufmann haben Sie erste praktische Erfahrungen sammeln können. Sie kennen die MS-Office-Palette sehr gut und verfügen über gute Französischkenntnisse. Wir bieten Ihnen ein solides Einführungsprogramm und die Mitarbeit in einem eingespielten Team. Bei Eignung kann die Stellvertretung der Teamleiterin übernommen werden. Der Arbeitsplatz in Bern ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar. Ihre Bewerbung senden Sie an die Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion des Kantons Bern, Personaldienst, Kennwort AWA KF, Reiterstrasse 11, 3011 Bern. Weitere Stellenangebote finden Sie unter www.be.ch/jobs KT2114

Berufsabschluss im Detailhandel Geben Sie Ihren Erfahrungen einen Wert – erlangen Sie ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ) Worum geht es? Wenn Sie bereits viele Erfahrungen im Verkauf haben, ist das Validierungsverfahren die Chance, den eidgenössisch anerkannten Berufsabschluss (EFZ) Detailhandelsfachfrau/-mann zu erlangen. Das Verfahren wird vorerst nur für die Branchen Textil sowie Nahrungs- und Genussmittel durchgeführt. Das Verfahren Anstelle einer Lehrabschlussprüfung weisen Sie in einem Dossier nach, was Sie bei Ihren aktuellen oder früheren Tätigkeiten im Detailhandel bereits gelernt haben. Berufsexperten prüfen anschliessend das Dossier. Ihre beruflichen Kompetenzen werden Ihnen schriftlich bestätigt und Sie brauchen nur noch Fehlendes nachzulernen. Was sollten Sie mitbringen? Fünf Jahre Berufserfahrung, davon mindestens drei Jahre im Detailhandel. Gute Deutschkenntnisse. Sind Sie interessiert? Besuchen Sie die Informationsveranstaltung vom 10. Februar 2010, von 19.00 bis 20.30 Uhr im BIZ Bern-Mittelland, Bremgartenstrasse 37, 3001 Bern. Anmeldung bis 8. Februar 2010. E-Mail: orry.westphal@erz.be.ch, Telefon 031 633 84 43 Erziehungsdirektion des Kantons Bern Mittelschul- und Berufsbildungsamt

KT2116

Berufsmaturitätsschule naturwissenschaftliche Richtung (NBMS) und Berufsmaturitätsschule gesundheitliche und soziale Richtung (GSBMS) • Einjähriger Lehrgang nach Abschluss einer Berufslehre, August 2010 bis Ende Juni 2011 (Unterricht an 4½ Tagen pro Woche) • Zweijähriger, berufsbegleitender Lehrgang nach Abschluss einer Berufslehre, August 2010 bis Ende Juni 2012 (Unterricht an 2 Tagen pro Woche) Schulort: Inforama Rütti, Zollikofen Abschluss: Eidg. Berufsmaturitätszeugnis Informationsveranstaltung: Samstag, 30. Januar 2010, Inforama Rütti, 3052 Zollikofen, 14.00 bis 16.00 Uhr, grosser Saal (ohne Voranmeldung)

Anmeldeschluss: 15. Februar 2010 (Aufnahmeprüfung: 13. März 2010) Auskünfte und Anmeldeformulare INFORAMA Sekretariat BMS Rütti, 3052 Zollikofen Tel. 031 910 51 11 E-Mail: inforama.ruetti@vol.be.ch www.inforama.ch

KT2105

Weiterbildungskurse Inforama 3408 H  ochstammfeldobstbäume schneiden und pflegen Im Raum der Objekte 5. Februar 2010, 9.00 bis 16.00 Uhr Anmeldetermin: 22. Januar 2010 2611 Bäuerin sein und noch viel mehr vom sorgfältigen Umgang mit sich selbst (Frauen-Forum) Inforama Seeland, 3232 Ins 27. Januar 2010, 19.30 bis 22.00 Uhr Anmeldetermin: 25. Januar 2010 3520 Ziegenfachtagung Inforama Berner Oberland, 3702 Hondrich 10. Februar 2010, 13.15 bis 16.30 Uhr Anmeldetermin: 27. Januar 2010 Anmeldungen bitte an folgende Adresse: Inforama Waldhof, Kurssekretariat, 4900 Langenthal, Tel. 062 916 01 01, E-Mail: inforama.waldhof@vol.be.ch www.inforama.ch Dort erhalten Sie auch weitere Informationen sowie zusätzliche Kursprogramme. KT2109

Aufruf Es werden vermisst: – Schuldbrief von Fr. 20 000.–, im 2. Rang, vom 13. August 1986, Beleg 1986/1574/0 – Schuldbrief von Fr. 20 000.–, im 3. Rang, vom 5. Februar 1987, Beleg 1987/274/0 – Schuldbrief von Fr. 150 000.–, im 4. Rang, vom 2. Oktober 1989, Beleg 1989/2355/0 alle lastend auf Mörigen-Grundbuchblatt Nr. 467, zugunsten des Eigentümers, Herrn Francis Beuggert-Brügger. Auskündungsfrist: ein Jahr, vom Erscheinen der erstmaligen Publikation im Schweizerischen Handelsamtsblatt an gerechnet. Gerichtskreis II Biel-Nidau Der Gerichtspräsident 5: Ph. Chételat

Anspruch auf die Anrechnung einer Betreuungsgutschrift haben versicherte Personen, die in gemeinsamem Haushalt Verwandte in auf- und absteigender Linie oder Geschwister mit Anspruch auf eine Hilflosenentschädigung der AHV und IV, der Unfall- oder Militärversicherung von mindestens mittlerem Grad dauernd betreuen. Ehegatten, Schwiegereltern und Stiefkinder sind Verwandten gleichgestellt (nicht aber Tanten, Onkel, Nichten, Neffen, Cousins/ Cousinen oder Pflegekinder). Als hilflos gelten auch Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren, für die Pflegebeiträge der Invalidenversicherung bezogen werden. Anspruchsbegründung: Dauerndes Wohnen in gemeinsamem Haushalt Die betreute Person muss tatsächlich überwiegend entweder in der gleichen Wohnung, im gleichen Gebäude oder zumindest auf einem benachbarten Grundstück (Stöckli) wohnen. Als nicht überwiegend in gemeinsamem Haushalt wohnhaft gelten insbesondere Personen, die nur über das Wochenende, in den Ferien oder an Einzeltagen beherbergt werden. Bei einem Aufenthalt von insgesamt rund 180 Tagen pro Jahr im Haushalt der betreuenden Person besteht indessen Anspruch auf eine Betreuungsgutschrift. Den Anspruch jährlich geltend machen Eine Betreuungsgutschrift kann bis zum Erreichen des AHV-Alters der betreuenden Person jeweils am Ende eines Kalenderjahrs bei der AHV-Zweigstelle der Wohnsitzgemeinde mit amtlichem Formular geltend gemacht werden. Dieses ist sowohl von der/den betreuenden Person/-en als auch von der betreuten Person zu unterzeichnen. Dem Antragsformular sind alle sachdienlichen Unterlagen, wie Kopie des Familienbüchleins oder der Niederlassungsbewilligung, beizufügen. Bei mehreren betreuenden Personen wird die Gutschrift zu gleichen Teilen aufgeteilt. Bei verheirateten Versicherten wird die Betreuungsgutschrift während der Ehejahre immer je hälftig geteilt. Werden Betreuungsgutschriften nicht innerhalb von fünf Jahren geltend gemacht, so ist der Anspruch verwirkt; er wird für die Rentenberechnung nicht mehr berücksichtigt. Anspruchskonkurrenz zwischen Betreuungsund Erziehungsgutschriften Es kann nicht gleichzeitig Anspruch auf eine Erziehungsgutschrift und eine Betreuungsgutschrift geltend gemacht werden. Für betreuende Personen mit Kindern unter 16 Jahren geht der Anspruch auf Erziehungsgutschriften vor; Betreuungsgutschriften können somit keine mehr angerechnet werden. Auskünfte www.akbern.ch oder bei der AHV-Zweigstelle Ihres Wohnorts, welche auch kostenlos Merkblätter und Formulare abgibt. Bern, im Januar 2010 Ausgleichskasse des Kantons Bern

KT2101

KT2111

Kraftloserklärung Namenschuldbrief von Fr. 90 000.–, im 1. Rang, max. 6,5%, vom 12. Mai 1947, ID.2002/015735, Gesamtpfandrecht mit LIG Ligerz/381, LIG Ligerz/383, LIG Twann/402, LIG Twann/404, LIG Twann/405, LIG Twann/408, LIG Twann/409, LIG Twann/410, LIG Twann/411, LIG Twann/396, Grundpfandgläubigerin Walter Engel-Ernst. Namen-Schuldbrief von Fr. 132 000.–, im 2. Rang, max 6%, Vormerkung: Nachrückungsrecht, SchB vom 15. September 1952, I/9270. ID.2002/015736. Gesamtpfandrecht mit LIG Ligerz/381, LIG Ligerz/383, LIG Twann/402, LIG Twann/404, LIG Twann/405, LIG Twann/408, LIG Twann/409, LIG Twann/410, LIG Twann/411, LIG Twann/396, Grundpfandgläubigerin Walter Engel-Ernst. Faustpfandgläubiger UBS AG. Beide lastend auf Twann-Grundbuchblatt Nrn. 402, 404, 405, 408, 409, 410, 411, 396 und Ligerz-Grundbuchblatt Nr. 381 und 383. Erstmals als vermisst aufgerufen im Schweizerischen Handelsamtsblatt Nr. 7 vom 13. Januar 2009. KT2106 006.626975 Gerichtskreis II Biel-Nidau, Gerichtspräsident 5

Betreuungsgutschriften der AHV/IV jetzt geltend machen! Betreuungsgutschriften können die Höhe Ihrer künftigen Rente verbessern Betreuungsgutschriften werden nicht ausbezahlt, sondern den anspruchsberechtigten versicherten Personen bei der Berechnung ihrer Rente angerechnet. Anspruchsbegründung: Pflege und Betreuung von verwandten AHV/IV-Rentnern/-innen mittlerer Hilflosigkeit

Déposez maintenant la demande d’attribution des bonifications pour tâches d’assistance dans le domaine de l’AVS/AI! Les bonifications pour tâches d’assistance peuvent améliorer le montant de la rente future Les bonifications pour tâches d’assistance ne sont pas versées en espèces, mais sont prises en compte lors du calcul de la rente des personnes assurées. Condition d’octroi: la prise en charge d’un parent au bénéfice d’une allocation AVS ou AI pour impotent de degré moyen ou supérieur Ont droit à des bonifications pour tâches d’assistance les personnes assurées à l’AVS qui vivent en ménage commun avec des parents en ligne de parenté ascendante ou descendante, ou frères et sœurs ayant droit à une allocation pour impotent de l’AVS et de l’AI, de l’assurance accidents ou de l’assurance militaire d’un degré moyen au moins et leur prodiguant durablement des soins. Le conjoint, les beaux-parents et les enfants d’un autre lit sont mis sur un même plan d’égalité (mais pas les tantes, les oncles, les neveux et nièces, les cousins et les cousines ou encore les enfants en garde). La contribution aux soins spéciaux pour mineurs souffrant d’une impotence grave ou moyenne est assimilée à une allocation pour impotent. Condition d’octroi: vivre durablement en ménage commun avec la personne exigeant des soins La personne assistée doit vivre de manière prépondérante en ménage commun avec la personne qui prodigue des soins. Soit qu’elle habite dans le même appartement, dans le même immeuble ou au moins dans un appartement à proximité immédiate (logement construit sur le même terrain ou sur des terrains voisins). Les personnes qui sont hébergées uniquement durant le week-end,

durant les vacances ou durant certains jours ne sont pas considérées comme vivant de manière prépondérante en ménage commun. La condition d’octroi est remplie à partir d’un séjour d’au moins 180 jours par an de la personne nécessitant des soins chez la personne qui prodigue les soins. La demande de bonification pour tâches d’assistance doit être présentée chaque année La demande, établie sur formulaire officiel, doit être présentée annuellement, à la fin de chaque année civile, par la personne prodiguant des soins, jusqu’à l’âge où elle atteint l’âge de l’AVS, cela auprès de l’agence AVS du domicile. La demande de bonification doit être signée par la personne prodiguant les soins et par la personne dont il est pris soin. Il est nécessaire de joindre à la première demande tous les justificatifs nécessaires, tels que les pièces d’identité officielles ainsi qu’une copie du livret de famille, l’attestation de résidence, etc. Si plusieurs personnes prennent soin d’un parent, la bonification pour tâches d’assistance sera répartie à parts égales entre ces différentes personnes. En ce qui concerne les personnes mariées, la bonification d’assistance sera toujours partagée en deux parts égales pour chaque année complète de mariage précédant l’âge de la retraite. Si la personne ayant droit à une bonification pour tâches d’assistance ne présente pas sa demande dans un délai de cinq ans, son droit sera périmé; la bonification ne pourra plus être prise en compte pour le calcul de la rente AVS. Bonifications pour tâches d’assistance ou pour tâches éducatives Il n’est pas possible de cumuler simultanément des bonifications pour tâches d’assistance et pour tâches éducatives. Pour les personnes qui ont des enfants de moins de 16 ans, la bonification pour tâches éducatives prime; de ce fait, les bonifications pour tâches d’assistance ne peuvent pas être prises en considération. Informations www.akbern.ch ou auprès des agences AVS qui vous remettront gratuitement les formulaires et les mémentos appropriés. Berne, janvier 2010 Or2101 Caisse de Compensation du canton de Berne

Impfung gegen die Blauzungenkrankheit 2010 Gestützt auf Art. 239g der eidgenössischen Tierseuchenverordnung vom 27. Juni 1995 (TSV; SR 916.401) sowie auf die Verordnung des Bundesamtes für Veterinärwesen über Impfungen gegen die Blauzungenkrankheit im Jahr 2010 vom Januar 2010 (SR 916.401.348.2), gelten die folgenden Vorschriften: 1. Zu impfende Tiere Alle Tiere der Rinder- und Schafgattung müssen bis am 31. Mai 2010 geimpft sein. Nach der Impfung bestehen keine Absetzfristen für die Verwertung von Milch und Fleisch. Nicht geimpft werden: • Tiere, die weniger als 3 Monate alt sind; • Tiere, die bis zum Alter von höchstens 6 Monaten geschlachtet werden; • R inder, die innert zweier Monate nach erstem Impftermin geschlachtet werden; • Schafe, die innert eines Monats nach Impftermin geschlachtet werden. 2. Impfschutz Für die Impfungen wird das Präparat Bovilis® BTV8 eingesetzt. Die Grundimmunität ist erreicht: – bei Rindern, Ziegen und Kameliden nach zwei Injektionen im Abstand von 3 bis 8 Wochen; – bei Schafen nach einmaliger Injektion. Als geimpft gelten Rinder, Schafe, Ziegen und Kameliden, wenn sie: – zwischen dem 15. Oktober 2009 und dem 31. Mai 2010 korrekt grundimmunisiert wurden, oder – bis zum 15. Oktober 2009 korrekt grundimmunisiert wurden und zwischen 15. Oktober 2009 und 31. Mai 2010 eine einmalige Nachimpfung erhalten haben. 3. Durchführung der Impfung Alle Betriebe, die bei der Tierverkehrsdatenbank (TVD) gemeldet sind, werden berücksichtigt. Bei Rindern muss jedes Einzeltier korrekt gemeldet sein, bei Schafen und Ziegen die Bestände mit den Tierzahlen. Die Tierhalterinnen und Tierhalter sind für die korrekten Meldungen verantwortlich. Noch nicht gemeldete Betriebe müssen sich bei der kantonalen Koordinationsstelle melden (Abteilung Direktzahlungen, Amt für Landwirtschaft und Natur des Kantons Bern, Molkereistrasse 25, 3052 Zollikofen, Tel. Sekretariat, 031 910 54 00). Die jeder Gemeinde zugeteilten Kontrolltierärztinnen und Kontrolltierärzte (Liste auf http://


4. Registrierung der Impfung Die Kontrolltierärztinnen und Kontrolltierärzte müssen auf der Bestandesliste die geimpften Tierarten, die Anzahl Tiere und die Impfdaten protokollieren. Die erfolgten Impfungen bzw. die nicht geimpften Tiere werden durch die Kontrolltierärztinnen und Kontrolltierärzte anschliessend elektronisch erfasst und registriert. Verlassen während der Grundimmunisierung erst einmal geimpfte Rinder den Bestand, muss das Impfdatum auf dem Begleitdokument angegeben werden. 5. Freiwillige Impfungen Ziegen, Kameliden, in Zoos gehaltene Wiederkäuer oder in Gehegen gehaltene Wildwiederkäuer können freiwillig geimpft werden. Voraussetzung ist, dass die Tierhaltungen eine TVD-Nummer haben. Noch nicht gemeldete Betriebe müssen sich bei der kantonalen Koordinationsstelle melden. Tiere der Rinder- und Schafgattung, die erst nach dem 31. Mai 2010 ein impffähiges Alter erreichen, können auch freiwillig geimpft werden; die Aufwendungen für die Besuchstaxe müssen aber vom Tierhaltenden getragen werden. Diese Impfungen müssen auch durch die Kontrolltierärztinnen und Kontrolltierärzte registriert werden. 6. Ausnahmen von der Impfpflicht Der Kantonstierarzt gewährt auf schriftliches Gesuch hin Ausnahmen von der Impfpflicht. Gesuche müssen unter Verwendung des offiziellen Formulars (erhältlich auf der Internetseite des Veterinärdienstes Bern: www.vol.be.ch/site/AusnahmegesuchBT.pdf. oder von den Tierärztinnen und Tierärzten) bis am 12. Februar 2010 beim Veterinärdienst Bern eingereicht werden (Datum des Poststempels; eingeschriebener Versand ist empfohlen). In nicht geimpften Beständen werden in einem Seuchenfall keine Tierentschädigungen geleistet. Sollen ganze Tiergruppen eines Bestandes nicht geimpft werden, ist ebenfalls ein Gesuch notwendig. Solche Bestände gelten als nicht geimpft und erhalten entsprechend auch keine Entschädigungen. Die Gebühr für eine Ausnahmebewilligung wird nach Aufwand berechnet und beläuft sich in der Regel auf CHF 80.– und wird dem Antragsteller in Rechnung gestellt. Bei fehlenden oder nachträglich eingereichten Gesuchen werden dem Verursacher die Mehrkosten der nachträglichen Bearbeitung sowie die zusätzlichen Kosten für die Aufwendungen der Kontrolltierärztin oder des Kontrolltierarztes verrechnet. 7. Kosten der Impfung Die Tierhaltenden, der Bund und die Kantone tragen die Impfkosten gemeinsam. Den Tierhaltenden wird die Applikation des Impfstoffes, pro Impfinjektion CHF 4.50, durch die Tierseuchenkasse in Rechnung gestellt. Amt für Landwirtschaft und Natur des Kantons Bern Veterinärdienst Herrengasse 1, 3011 Bern Telefon 031 633 46 88 Telefax 031 633 52 65 Bern, im Januar 2010 Der Kantonstierarzt

KT2107

Vaccination contre la maladie de la langue bleue 2010 En application de l'article 239g de l'ordonnance fédérale du 27 juin 1995 sur les épizooties (OFE; RS 916.401) ainsi que de l'ordonnance de l'OVF concernant la vaccination de la maladie de la langue bleue en 2010, de janvier 2010 (RS 916.401.348.2), les prescriptions suivantes pour la vaccination des bovins et des ovins sont en vigeur dans le canton de Berne:

• les ovins qui sont abattus dans le mois qui suit la date prévue de la vaccination. 2. Protection vaccinale La préparation Bovilis® BTV8 est utilisée pour les vaccinations. L’immunité de base (primo-vaccination) est acquise: – chez les bovins, les caprins et les camélidés, après deux injections effectuées à un intervalle de trois à huit semaines; – chez les ovins, après une seule injection. Sont réputés vaccinés, les bovins, ovins, caprins et camélidés: – qui ont correctement reçu la primo-vaccination dans la période du 15 octobre 2009 au 31 mai 2010, ou – qui ont correctement reçu la primo-vaccination jusqu'au 15 octobre 2009 et qui ont reçu l'injection de rappel dans la période du 15 octobre 2009 au 31 mai 2010. 3. Exécution de la vaccination Toutes les exploitations inscrites dans la Banque de données sur le trafic des animaux (BDTA) sont prises en compte. Pour les bovins, chaque animal doit être déclaré correctement; pour les ovins et les caprins, ce sont les troupeaux qui doivent être déclarés, avec le nombre d’animaux. Les détenteurs et détentrices d’animaux sont responsables de l’exactitude des déclarations. Les exploitations non encore inscrites doivent s’annoncer auprès du service cantonal de coordination (Service des paiements directs, Office de l’agriculture et de la nature du canton de Berne, Molkereistrasse 25, 3052 Zollikofen, tél. secrétariat 031 910 54 00). Les vétérinaires de contrôle sont responsables de l’exécution de la vaccination dans toutes les exploitations des communes auxquelles ils ont été affectés (liste disponible sur http://www. vol.be.ch/site/fr/tiere-amts-kontrolltieraerzte). Ils conviendront d’un rendez-vous avec chaque exploitation. Les détenteurs et détentrices d’animaux sont tenus de coopérer et de suivre les instructions des vétérinaires de contrôle. 4. Enregistrement de la vaccination Les vétérinaires de contrôle doivent consigner sur la liste des troupeaux les espèces et le nombre d’animaux vaccinés ainsi que les dates de vaccination. Ils saisissent et enregistrent ensuite électroniquement les vaccinations effectuées ainsi que les animaux non vaccinés. Si un bovin quitte son troupeau durant la primovaccination avant d’avoir reçu la deuxième injection, la date de la première injection doit être inscrite sur le document d’accompagnement. 5. Vaccinations facultatives La vaccination des caprins, des camélidés, des ruminants détenus dans des zoos et des ruminants sauvages détenus en enclos est facultative. Les unités d'élevage doivent avoir un numéro BDTA. Les exploitations non encore inscrites doivent s'annoncer auprès du service cantonal de coordination. Les animaux des espèces bovine et ovine qui n’atteignent l’âge de vaccination qu’après le 31 mai 2010 peuvent aussi être vaccinés à titre facultatif; les frais de taxe de visite doivent toutefois être supportés par les détenteurs et détentrices d’animaux. Ces vaccinations doivent également être enregistrées par le/la vétérinaire mandaté(e) pour la vaccination. 6. Exceptions à l'obligation de vacciner Sur demande présentée par écrit, le vétérinaire cantonal accorde des exceptions à l'obligation de vacciner. Les demandes doivent être envoyées au Service vétérinaire du canton de Berne au moyen du formulaire officiel (disponible sur le site Internet du Service vétérinaire du canton de Berne ou auprès des vétérinaires) jusqu'au 12 février 2010 (la date du timbre postal fait foi, lettre recommandée conseillée). Dans les troupeaux non vaccinés, aucune indemnité pour les animaux ne sera versée en cas d'épizootie. La non-vaccination de groupes entiers d'animaux d'un troupeau est également soumise à une demande. De tels troupeaux sont considérés comme non vaccinés et ne touchent par conséquent pas d'indemnités.

1. Animaux à vacciner Tous les animaux des espèces bovine et ovine doivent être vaccinés d'ici le 31 mai 2010. La vaccination n'entraîne aucun délai d'attente pour l'exploitation du lait et de la viande.

L'émolument pour une dérogation est calculé d'après le temps nécessaire et s'élève en général à CHF 80.–, facturés à l'auteur de la demande. En cas d'absence de demande ou de dépôt ultérieur de la demande, les coûts supplémentaires pour le travail a posteriori ainsi que pour les charges du ou de la vétérinaire de contrôle sont facturés au responsable.

Ne sont pas vaccinés: • les animaux âgés de moins de trois mois; • les animaux qui sont abattus avant l'âge de six mois au plus; • les bovins qui sont abattus dans les deux mois qui suivent la date prévue de la première injection du vaccin;

7. Coûts de la vaccination Les détenteurs et détentrices d'animaux, la Confédération et les cantons assument conjointement les coûts de la vaccination. L'application du vaccin est facturée CHF 4.50 par injection aux détenteurs et détentrices d'animaux par la Caisse des épizooties.

Office de l’agriculture et de la nature du canton de Berne Service vétérinaire Herrengasse 1, 3011 Berne Téléphone 031 633 46 88 Télécopie 031 633 52 65

Impressum

Berne, janvier 2010 Le vétérinaire cantonal

Or2101

Bienengerechte Heckenpflege Ein gutes Nahrungsangebot im Frühjahr ist entscheidend für eine gesunde Entwicklung der Bienenvölker. Mit folgenden Massnahmen helfen Sie mit, die Vitalität der Bienen zu fördern: • Die Frühpollenspender Hasel, Ulme, Erle, Pappel, Eibe, Weide, Kornelkirsche und Thuja nach Möglichkeit erst nach der Blüte zurückschneiden. • Besonders wertvolle Bienenweidepflanzen wie Weide, wilde Kirsche, Kornelkirsche, Schwarzdorn, Ahorn und Faulbaum in den Hecken durch entsprechende Pflege begünstigen. • Hecken abschnittweise schneiden, so dass in jedem Jahr ein Teil der Hecke Bienennahrung bietet. • Schnittart so wählen, dass sich die Blütenstände gut entwickeln können. • Wo möglich und sinnvoll Himbeeren und Brombeeren stehen lassen. INFORAMA, Fachstelle Bienen

Erscheint wöchentlich am Donnerstag mit einer Auflage von 20 914 Exemplaren (WEMF 2009). Inserate Publicitas AG, Neuengasse 48, 2501 Biel, Tel. 032 328 38 88, Fax 032 328 38 82 E-Mail: nidaueranzeiger@publicitas.ch Inseratenpreise (s/w): Amtliche Anzeigen der Gemeinden: Fr. 0.38/mm, Inserate aus dem Verteilgebiet Fr. 0.40/mm, übrige Schweiz Fr. 0.49/mm. Alle Preise zzgl. MwSt. Inseratenschluss: Dienstag 14.00 Uhr Abonnemente W. Gassmann AG, Längfeldweg 135, 2504 Biel, Tel. 032 344 81 11, Fax 032 344 83 36 Abonnementspreis Fr. 95.–/Jahr (zzgl. MwSt.) Verlegerin/Herausgeberin Anzeiger-Genossenschaft Nidau. Für die Verteilung ist die jeweilige Gemeinde verantwortlich. «Die in diesem Anzeiger publizierten Inserate und amtlichen Mitteilungen dürfen von Dritten weder ganz oder teilweise kopiert, bearbeitet oder sonst wie verwertet werden. Ausgeschlossen ist insbesondere auch eine Einspeisung auf OnlineDienste, unabhängig davon, ob die Inserate oder Mitteilungen bearbeitet werden oder nicht. Die Werbegesellschaft und die Inserenten untersagen ausdrücklich die Übernahme auf Online-Dienste durch Dritte. Jeder Verstoss gegen dieses Verbot wird von der Werbegesellschaft nach Rücksprache mit dem Verlag rechtlich verfolgt».

KT2112

Region Seeland 006.626492

www.vol.be.ch/site/home/lanat/tiere/tiereamts-kontrolltieraerzte.htm einsehbar) sind für die Durchführung der Impfung in allen Betrieben der jeweiligen Gemeinde verantwortlich. Die Kontrolltierärztinnen und Kontrolltierärzte werden mit jedem Betrieb einen Termin abmachen. Die Tierhaltenden sind zur Mithilfe verpflichtet und müssen den Anordnungen der Kontrolltierärztinnen und Kontrolltierärzte Folge leisten.

pikettdienst nidau / service de piquet Nidau Gas/Wasser / Gaz/Eau:

032 326 27 27 Elektrizität BKW / Électricité FMB:

Ein juristisches Problem

0844 121 175

Rechtsauskunftsstelle Biel Alexander-Schöni-Strasse 18, 3. Stock Donnerstag, 21. Januar 2010 von 17.00 bis 19.30 Uhr. Voranmeldung erforderlich. Telefon 032 326 25 71

Die Schweiz ist das Land mit der höchsten Zeitungsdichte in Europa.

Auskünfte in allen Rechtsgebieten. Eine Dienstleistung des bernischen Anwaltsverbands. Unkostenbeitrag max. Fr. 50.–.

Rechtzeitig Rat holen – Ihre Anwältin, Ihr Anwalt www.bav-aab.ch

Mit uns behalten Sie den Überblick über das reiche Angebot. Wir schalten Ihr Inserat in den Titeln, die für Sie relevant sind. Wir kennen die Medien.

Gemeindeverbände

Anzeigenverkauf und -beratung: Publicitas AG T 032 328 38 88, F 032 328 38 82 biel@publicitas.ch

Schulverband Hermrigen-Merzligen

Inkrafttreten von Erlassen

www.publicitas.ch/biel

Die von der Delegiertenversammlung bzw. den Verbandsgemeinden des Schulverbandes Hermrigen-Merzligen am 27. Oktober (DV), 20. November (Hermrigen) und 26. November (Merzligen) beschlossene Totalrevision des Organisationsreglementes wurde vom Amt für Gemeinden und Raumordnung in Anwendung von Art. 56 des Gemeindegesetzes (BSG 170.11) genehmigt. Das neue Organisationsreglement 1. Januar 2010 in Kraft.

trat

per

18. Januar 2010 GV2101 006.627085 Die Schulkommission Hermrigen-Merzligen

INSERATE RECHTZEITIG AUFGEBEN! INSERATESCHLUSS DIENSTAG, 14.00 UHR


Restaurant Linde Merzligen

Grosser Fleischredlet 006.626983

Freitag, 29. Januar 2010, 20.00 bis 24.00 Uhr Sonntag, 31. Januar 2010, 14.00 bis 18.00 Uhr

Wie immer schöne Fleischpreise sowie Burebrot und Burezüpfe. Freundlich laden ein: Feldschützen Merzligen/Bühl und Familie Häfliger 006.626920

lätze tzte P

ieren

Gruppenabend

reserv

«Hier und jetzt»

etzt le

J

005.741618

Jeden Montag, 19 bis 21 Uhr

neue fenster, sie werden die vorteile schätzen

Mit Leichtigkeit die Herausforderung des Alltags bewältigen. Neueinsteiger jederzeit herzlich willkommen.

«D Liich im Schrank»

Kriminalkomödie in 3 Akten von Walter G. Pfaus unter der Regie von Heinz Arn

Anmeldung erwünscht Monika Klötzli, Tel. 032 389 18 81 Hungerberg 9a, 2565 Jens Kosten Fr. 20.– 006-626780

Theatersaison vom 28.1.-13.3.2010

Liebes Theaterpublikum, seit letztem November haben Sie fleissig Plätze reserviert. Aus diesem Grund sind wir für die Saison 2010 schon fast ausverkauft. Wer also noch kein Ticket reserviert hat, sollte sich sputen! Rufen Sie uns an und fragen nach den letzten freien Plätzen und entsprechenden Aufführungsdaten. Die rege Buchungsaktivität unserer Gäste freut uns sehr und wird uns zu Höchstleistungen motivieren. Reservationen: <wm>%"0g1+bnI%K6%4gh8%7S%tV'Vz-h8SW"T-ik-/jSRlOy8l%U3%9nDp%Sy</wm>

meister mit diplom schreinerei innenausbau mühlegasse 16 3237 brüttelen tel. 032 313 18 65 natel 079 251 04 09

VORANZEIGE

006.626854

VORANZEIGE

Handharmonikaklub „Edelweiss“ Handharmonikaklub Edelweiss Ipsach Ipsach

<wm>%zJx3+STY%P5%DxOm%ZQ+dn6Ie%qC%gzF.Z%iR+F9hDP%07%nMV.i%p3+XaglgW6%4p%GuIqUxrW%Ew%8t9tA-dWwHV0-DC-P6wxZQSWZ%=T%m2Kz%wS%6mp51B%eY8YL-p5KOGB-qr-ZJKys/D5s."=W%Lx%2vckYU%sQ%5UsvoYRBcXB%E7Dol.myYz9%'b%s8'7EFHx3"x%jI%lujMfWK6g24H%pEKzu.M1i%Hf%RQH0L"ClKb3V%xR%aYzt03%V"u1O+7J2+o0+Bn%PrOa%Y5aZ+Ev4+V0FE%JW%TxdNp7%uf</wm>

032 392 74 01 Mo, Mi und Do 8.30-11.00 Uhr / 13.30-18.00 Uhr (Zwischenzeitlich ist ein Anrufbeantworter in Betrieb)

Arztpraxis Dr. med. Rahel D’Angelo

Theater «Perfäkt organisiert»; Lustspiel in 3 Akten

006.627075

VORANZEIGE Konzert unter der Leitung von Fredy Zingg Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Busswil Theater „Millionen im Heu“; Lustspiel in 3 Akten Handharmonikaklub Praxis geschlossen HK Edelweiss Ipsach Ipsach vom 4. bis 16. Februar 2010. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Türöffnung jeweils 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn

Aarberger Bühne – Theater Ringmuur – 3270 Aarberg

Sind Sie interessiert, wieder einzusteigen, oder möchten Sie dieses Instrument Freitag,erlernen? 30. Januar 200 Sie sind herzlich willkommen! HK Edelweiss Ipsach Samstag, 31. Januar Wir treffen uns jeweils am Dienstagabend um jeweils um 20.00 Uhr im Mehrzwe 20.15 Uhr im Singsaal Ipsach. Melden Sie sich, freuen unswieder über jedes Neumitglied! Sind Sie Wir interessiert, einzusteigen oder Konzert unter der Leitung von (Hanna.Kapeller@gmx.net oder 032 331 möchten Sie dieses Instrument erlernen?26 54)

Dr. med. H. R. Siegrist

Theaterverein Port

spielt das Lustspiel in 4 Akten

spielt das Lustspiel in 4 Akten

De Sündebock

De Sündebock

Freie Aufführungen: Mehrzweckhalle Port Samstag, 23. Januar Mehrzweckhalle 2010 20 Uhr Freie Aufführungen: Port Sonntag, 24. Januar 2010 17 Uhr Samstag, Januar 2010 20 Uhr Samstag, 30.23. Januar 2010 20 Uhr Sonntag, 31. Januar 2010 17 Uhr Sonntag, 24. Januar 2010 17 Uhr

30. JanuarFr. 2010 EintrittSamstag, frei: Kollekte (Richtpreis 10.–)

2563 Ipsach Ferien vom 5. bis 14. Februar 2010 Vertretung gemäss Telefonbeantworter.

006.627018

Theaterverein Port

Dr. med. J. Waltenspül

20 Uhr 17 Uhr

Sonntag, 31.vor Januar 2010 Türöffnung: 1½ Stunden Beginn.

frei: Kollekte (Richtpreis Fr. 10.–) Keine Eintritt Reservation!

Huebstrasse 3, 2562 Port Kreuz-Kreisel Port, Nidau, Ipsach, Bellmund

Praxis geschlossen vom 30. Januar bis 6. Februar 2010.

kleine1

Für Getränke und haben wir für Türöffnung: 1 /Imbisse 2 Stunden vor Beginn. Sie gesorgt.

Keine Reservation!

Mit unserem Stück möchten wir Ihnen einen unvergesslichen Theaterbesuch Für Getränke und kleinebieten. Imbisse haben wir für Sie gesorgt. Wir freuen uns riesig auf Sie alle. 006.627154

Dr. med. H. Kündig Lyss, Fabrikstrasse 23, Telefon 032 386 12 12

Wir freuen uns riesig auf Sie alle. Ihr Theaterverein Port

Inserieren bringt Erfolg!

Praxis geschlossen vom 1. bis 7. Februar 2010.

006.627043

Ihr Stück Theaterverein Mit unserem möchten Port wir Ihnen einen unvergesslichen Theaterbesuch bieten.

Praxis für Hals-, Nasenund Ohrenkrankheiten

Theater „Millionen im Heu“; Lusts Sie sind herzlich Willkommen! Wir treffen uns jeweils am Dienstag Abend um 20.15h im Singsaal Ipsach. Melden Sie sich; Wir freuen uns auf Ihren B Wir freuen uns über jedes Neumitglied! (Hanna.Kapeller@gmx.net oder 032/331 26 54) 006.627128

Telefonnummer: Reservationszeiten:

Aerzte

Freitag, 29. Januar 2010, und Samstag, 30. Januar Freitag, 30. Januar 2009 2010, und jeweils um 20.00 31. Uhr Januar im Mehrzwecksaal Ipsach Samstag, 2009, jeweils um 20.00unter Uhr der im Mehrzwecksaal Konzert Leitung von Fredy Ipsach Zingg

HK Edelweiss

Einladung zur Sind Sie interessiert, wieder einzu 3. Hauptversammlung möchten Sie dieses Instrumen

Sie sind herzlich Willkom

Mittwoch Wir treffen uns jeweils am Dienst 27. Januar 2010, 14.15 Uhr 20.15h im Singsaal Ipsach. Meld im Ruferheim Nidau Wir freuen uns über jedes Ne Allmendstrasse 52 (Hanna.Kapeller@gmx.net Bus Nr. 8 Haltestelle Ruferheim

oder 0

Nach der Versammlung Vortrag von

Herrn Robert Miglécz,

Einladung zur öffentlichen Matinée mit den Grossratskandidierenden

Schweizerische Agrarpolitik wohin? Sonntag, 24. Januar 2010, 10.00 Uhr Mehrzweckhalle Rebstockweg, 3232 Ins <wm>%"0g1+bnI%K6%4gh8%7S%tV'Vr-'/QNUw-lk-/jQRlOy8l%U3%9nDp%Sy</wm>

<wm>%4qwB+hgm%j/%EwPl%Ca+ANDJX%3x%c4=.C%7S+=HzEj%vT%N"e.7%LB+Z6ckcQD%UL%9tJ32wyQ%0d%O5H5S-HjrWGB-Cx-jDrwCahQC%Gg%l'p4%dh%DlL/ub%XmOmD-OCj5Nz-ry-CqjKrIE/r.YGQ%ow%'1fRm2%ra%/2r1nmSbfZb%0TbT'.6fq%Q"%yPQgvGrdbmd%7q%R57YeaLEfW2r%ovLvx.Fzc%re%h6r1nmwRL"bX%dh%DlU/1b%XmCZa+g3W+NX+MA%iKy5%lImr+vu2+X1Gv%3a%cdFOog%5e</wm>

Diese und Ihre Fragen werden im Rahmen dieser Matinée diskutiert und beantwortet durch: Nationalrat Toni Brunner, Parteipräsident

Regierungsrat Christoph Neuhaus Regierungsratskandidat Albert Rösti

008.185213

Festwirtschaft und Unterhaltung mit der Musikgesellschaft Ins & Mörigen. Der Eintritt ist frei.

1

Liste

O r g a n i s a t i o n : S V P I n s , A r m i n B u c h e n e l , Te l. 0 3 2 3 1 3 1 8 7 6

eidg. dipl. Hörgeräteakustiker <wm>%"0g1+bnI%K6%4gh8%7S%tV'Vz-h8SWR'-ik-/jkRlOy8l%U3%9nDp%Sy</wm>

<wm>%4qwB+hgm%j/%EwPl%Ca+ANDJX%3x%c4=.C%7S+=HzEj%vT%N"e.7%LB+Z6ckcQD%UL%9tJ32wyQ%0d%O5H5F-AQdswH-Ex-jDxwCahQC%Gg%l'p4%dh%DlL/ub%XmOmo-L/pPKO-3y-CqyKrIE/r.YGQ%ow%'1fRm2%ra%/2r1nmSbfZb%0TEnh.6TU%Q"%yPQgvGrdbmd%7q%R57YeaLEfW2r%ovsO5.CEZ%re%h6r1nmwRL"bX%dh%DlU/1b%Xm5Rq+g3W+NO+BY%iKy0%lIJ8+vu2+X1Gv%3a%cdFOog%5e</wm>

Hä?

Ich höre noch gut… aber ich verstehe nicht mehr!

Im Laufe der Jahre verändert sich unsere

Wahrnehmung stetig. Und plötzlich sprechen die Radio- und Fernsehmoderatoren immer undeutlicher. Das Verstehen in geräuschvoller Umgebung wird eine immer grössere Herausforderung. Auf einer kleinen Reise durch das Ohr entdecken Sie, warum das so ist und ab wann eine Unterstützung durch Hörgeräte oder alternative Hilfsmittel sinnvoll wird. Ebenso erfahren Sie alles Wissenswerte bezüglich Hörsystemfinanzierung durch die AHV und erhalten Antworten auf Ihre Fragen rund ums Gehör.

Eintritt frei. Das Ruferheim Nidau offeriert im Anschluss Tee, Kaffe, Mineralwasser.

Interessenten am Verein für Altersfragen Nidau/Port sind herzlich willkommen! 006.626969


präsentiert ne h o e g! a Farb l h c fs u a s i e Pr

die Werbepartnerschaft für Veranstaltungen von Konzerten, Musikfestivals, Sportveranstaltungen oder Kulturanlässen (ausser Lotto-Matchs). Verpassen Sie nicht unsere attraktiven Angebote! Die Amtliche Anzeiger Biel/Leubringen und Nidauer Anzeiger offeriert interessante Werbepartnerschaften für lokalen Vereine der Region Biel-Seeland an. Profitieren Sie von den attraktiven Werbemöglichkeiten dank verschiedenen Formaten, einem modernen Layout und den äusserst vorteilhaften Preisen.

Es stehen drei Pakete zur Auswahl: – Paket Nr. 1: 1/8 Seite, 4-farbig Format 143 × 108 mm 1 Erscheinung CHF 600.– 2 Erscheinungen CHF 900.– – Paket Nr. 2: 1/4 Seite, 4-farbig Format 143 × 218 mm oder 286 × 108 mm 1 Erscheinung CHF 1200.– 2 Erscheinungen CHF 1800.–

© Stadt Biel

Detaillierte Konditionen auf Anfrage (ohne Partnerschaft gelten die üblichen Tarife) Termin für Partnerschafts-Vereinbarung: 3 Wochen vor der ersten Erscheinung Alle Preise exkl. 7.6 % MwSt., mit anderen Rabatten nicht kumulierbar

– Paket Nr. 3: 1/2 Seite, 4-farbig Format 286 × 218 mm 1 Erscheinung CHF 2400.– 2 Erscheinungen CHF 3200.–

Anzeigenverkauf und - beratung www.publicitas.ch/biel

Publicitas AG Neuengasse 48 2502 Biel

Direktkontakt: Susanne Meyrat T 032 328 38 35

«Ncah eienr Stidue eienr elgnhcsien Uvrsnäiett ist es eagl, in wlehcer Rehenifloge die Bcuhstbaen in Woeretrn vokrmomen. Huaptschae, der esrte und ltzete Bcuhstbae snid an der rhcitgien Setlle.» Text einer E-Mail von 2003, die so beliebt war, dass sie noch heute im Internet kursiert.

Man kann nie genug über Medien wissen. Zum Beispiel, dass die richtige Medienstrategie Ideen ein längeres Leben verleiht. Ob Film, Print, neue Medien oder ein Mix daraus: Wir finden auch für Ihre Werbebotschaft das am nachhaltigsten wirkende Kommunikations-Konzept. Kontaktieren Sie uns. Wir kennen die Medien.

www.publicitas.ch Press TV Radio Cinema Internet Mobile Adscreen


Marktplatz • place du Marché Antiquitäten · Antiquités ich kaufe uhren, Schmuck, Bilder, Vasen, Kunstgegenstände, Kleinmöbel, Antiquitäten, Porzellan, Bronzen. 032 373 43 09. uhrmacherei, wir kaufen: kompl. Uhrmacherwerkstatt, Uhren-Ersatzteile, Uhrmacher-Werkzeuge, Maschinen, Uhren und Sammlungen, Kleinmöbel und Literatur, 079 384 08 54. Wir revidieren / reparieren günstig Uhren, An- & Verkauf, Batteriewechsel 9.–, Jurastr. 15, 032 322 54 90. Audio - tv - video Biete digi-tv-Set-Top-Box Evard Kaon K660 HD, NP 420.–, VP 160.–. 079 211 06 83, 032 396 37 01. BekAnntschAften · Amitié nur unter chiffre · seulement sous chiffre

Be/seeland, vielseitig interessierte Seniorin 69 J. schl. sucht Kollegin ca. 65–70 J. für Ferien, gem. Freizeit. Anfrage unter Chiffre 006-800059 an Publicitas AG, PF 1264, 2501 Biel. W, 60 J., 1,64, 60 kg, sehr gepflegt, jünger aussehend, suche Dich humorvollen lieben Mann mit NIVEAU, gemeinsam noch Jahre in Harmonie zu verbringen. Anfrage unter Chiffre 006800052, an Publicitas AG, PF 1264, 2501 Biel. mon souhait pour 2010? Une belle amitié avec personne sympa, intéressante, loyale m ou f pour des heures de détente (concert/excursion/table/ conversation/découverte). Dame vive, spontanée, discrète, 70 an déjà, se réjouit de votre écho. Rens. sous chiffre 006-800066 à Publicitas SA, CP 1264, 2501 Bienne. Bücher & comics · Livres & Bd romans Policiers, espionnages, 70–09, 100 pces., prix 50.–, 032 341 30 26. A vendre livres en bon état (lit. française classique). Bon prix. 032 341 80 23 le soir. ferien & reisen vAcAnces & voyAges Leukerbad. vermiete komf. 1½-Zi.Whg, S-Balkon, Garage, 250.– bis 350.– je Anz. Pers. + Saison. 026 496 23 77. fLohmArkt · BrocAnte Brocante total-Ausverkauf, Möbel, Lampen, Poster, Schallplatten, Bücher, Nippes usw. 079 340 23 47, Jakobstrasse Biel-Mett (vis-à-vis Heilsarmee), Mo 14–18 Uhr, Di–Fr 10–12 u. 14–18.30 Uhr, Sa 10–16 Uhr. hAushALt & möBeL ménAges & meuBLes Zu verkaufen Brotmaschine Trisa, mit Zubehör, Gebrauchsanweisung und Rezeptbuch, Fr. 50.–, 032 331 78 80 abends oder Tel-Beantworter. Zu verkaufen: vorratsdosen aus Porzellan, weiss mit Deko, 11-teilig, 20.–. 032 331 78 80 abends oder Tel-Beantworter. Zu verkaufen: 2 Balkonstühle, hochlehnig, rot/weiss/anthrazit, neuwertig, 100.–. 032 331 78 80 abends oder Tel-Beantworter. orientteppich, blau mit violett-rosa Muster, 144x210 cm. Abholpreis 200.–, 079 742 85 12. sofa grün, stoff, 3 Plätze, sehr gepflegter Zustand. Abholpreis 300.–, 079 742 85 12. orientteppich, dunkelviolett gemustert, 93x160 cm. Abholpreis 150.–, 079 742 85 12. kartonbett zu verkaufen. Wenig gebraucht, in gutem Zustand. Verschiedene Grössen einstellbar von 120 cm bis max. 180 cm, Länge 200 cm. Durch völlig flache Liegefläche beugt es Rü-

ckenschmerzen vor, entspricht einem harten, starren Bettrost. Für Matratzen, sowie Futtons geeignet. NP 195.–, VP 90.–. Muss abgeholt werden. Infos: 076 585 03 55. Zu verkaufen 7-teiliges Schlafzimmer aus massiver Eiche gebeizt inkl. Spiegel + Matratzen. 079 485 20 76. Zu verk.: 4-türiges Bauernbuffet mit 2 Butzen, 3-teilige Elementwohnwand, 2 Stoffsofas + Ecktischli + 2-teiliges Salontischli, alles in Ulme hell, Tischlampe mit Keramikfuss, handgeknüpfter Teppich. 079 485 20 76. Wegen Wohnungsauflösung zu verkaufen, div. Möbel, Tisch, 4 Stühle, Bett, Nachttischli, Komode, Büchergestell und div. kleine Möbel. 076 395 19 13. Kinder & BaBys • enfants & BéBés Zu verk.: dondola Babyhängematte, wie neu, inkl. Türrahmenklemme, Haken, NP 390.– VP 110.–, 032 331 62 15. Zu verk.: Buggi, spez. Modell, geeignet ab Geburt, neuwertig, da als 2. Wagen genutzt. NP 390.– VP 150.–, 032 331 62 15. cheval à bascule en bois (rouge/bleu/ jaune) y.c. arceau de sécurité amovible. Prix 60.–, 032 365 66 61. Parc pour enfant en bois 100x60 sans fond, bon état, pliable, prix 40.–, 032 365 66 61. kLeider & schuhe vêtements & chAussures t-shirts und sweater aus BIO-Baumwolle. Restposten. Verschiedene Modelle und Grössen. 078 814 20 91. 1 Paar reitstiefel für Sommer + 1 Paar Reitstiefel für Winter + 1 Mantel, muss abgeholt werden, 079 480 71 31. 80 damenkleider, Jupes, Hosen, Blusen, Jacken, Mäntel, Pullis, Costumes usw. Wenig getr. Gr. 46/48. 078 794 16 24. Zu verkaufen klass. Mantel d-rot, 42, lang, Skijacke grau melliert, modern, 50.–, 079 321 93 29. musik & instrumente musique & instruments suche mini-musikanlage für Wohnzimmer, 079 753 96 81, nachmittags. A vendre saxophone tenor marque selmer or neuf facture achat 3500.–, 031 915 52 06. erfahrene Pianistin (Lehr- + Konzertdiplom.) erteilt Klavierunterricht (Klassisch/Improvisation). 032 322 79 35. tanzmusik roli’s trio Plousch Top-Musik für jeden Anlass. Info unter: www. plousch.ch oder 079 228 47 65. schmuck & uhren montres & BiJoux suche günstig gut erhaltene Uhrmacherapparate (Ultraschallgerät, Prüfgeräte z.K. von Quarz- + mech. Uhren, Leak-Quick-Checker, Timoknack, usw.) sowie weitere Uhrmacherwerkzeuge. 079 229 63 32. Wir revidieren / reparieren günstig Uhren, An- & Verkauf, Batteriewechsel 9.–, Jurastr. 15, 032 322 54 90. tiere · AnimAux gesucht, jüngeres kätzchen an Kinder gewöhnt, an sehr gutes Plätzchen mit Auslauf im Grünen, 032 322 32 37. Zu verkaufen Bourksittiche, Feinsittiche und Schmucksittiche sowie Stanleysittiche. 079 611 16 76 während den Essenszeiten. obligatorischer hundehalterkurs, Anmeldung für die Theorie vom 3. + 10. 2.10 in Nidau unter www.4teamspirit.ch diverses · divers Waren- / Personentransporte, halbtax-Abo? Wenn ja: 24/24 h, zum halben Preis. 079 315 49 37. Zu verkaufen: Bauchtrainer (Apkingpro), neuwertig: 50.–. 032 331 78 80, abends oder Tel-Beantworter. Liquidation de successions, ramassage

et nettoyage d’appartements, achat de meubles, bijoux, montres et divers. Payement au comptant! 079 208 64 13. Zu verkaufen altes Holzfass 225 l, geeignet für Dekoration. Eichenfass aus dem Burgund. 50.–. 079 611 16 79. Professionelles make-up, SchminkBeratung, Braut Make-up, Make-up & Hairstyling für Fotoshooting (auf Anfrage). Geschenkgutscheine erhältlich. Termine nach Vereinbarung unter: 076 585 03 55, www.myvisagist.ch. skiträger montage dachrille + Skiträger Magnet, Damenski Head 180 cm muss abgeholt werden, 079 480 71 31. fussballkasten gross, neuwertig. 120.– inkl. Lieferung in Biel. 078 642 40 80. räumungen von Wohnungen, Einfamilienhäusern und Kellern. Anfragen unter 032 333 30 04 und 079 333 67 08. Wohin mit Ihrem

6-626669/K

von familie zu kaufen gesucht, ein Mehrfamilienhaus, Biel o. Umgebung. Mit viel Platz u. Umschwung, 076 316 49 37. familie sucht haus mit der Möglichkeit zur Pferdehaltung. In Biel und Umgebung. 076 316 49 37. suche 4½- bis 5½-Zimmerwohnung mit 2 Nasszellen in Biel und Umgebung. 079 687 32 63. Wir suchen ein schönes älteres Haus (Ein-, Zwei-, Mehrfamilien) in Biel oder Nidau, 032 315 29 34, peleh@gmx. ch.

Biel-Bienne Wohnung zu verkaufen. Sehr gross, sehr günstig, mit Gartensitzplatz oder Terrasse? Anfrage unter Chiffre 006-800009 an Publicitas AG, PF 1264, 2501 Biel. Bienne: logement à vendre. Très grand, prix très favorable, avec accès jardin ou terrasse. Rens. sous chiffre 006-800010 à Publicitas SA, CP 1264, 2501 Bienne. immeuble avec rendement intéressant, 5 appartements (3x 4½ pces 1x 3½ pces 1x 2½ pces + 4 garages), lieu: Corgémont, 079 312 48 39, soir. Appartement 4½ pièces (140 m2) à Corgémont (près du centre), cuisine agencée refaite, bain/WC, cave, galetas, jardin, libre dès 1.7.2010, 079 312 48 39 (le soir). Bauland in cortébert (Champ du Pau), 1500 m2 (evtl. 2x 750 m2) erschlossen, ruhige und sonnige Lage, 032 489 13 62 oder 032 489 14 29. Bauland zu verkaufen unverbaubare Alpensicht oft über dem Nebel, Gemeinde Rumisberg. 079 651 60 63. einfamilienhaus, 5 Zimmer, Wintergarten, alleinstehend, Südhang, unverbaubare Aussicht, 3272 Epsach, 032 341 80 84. ipsach, 4½-Zimmer-Wohnung an ruhiger, sonniger Lage. Mod. Küche, Bad/ WC, DU/WC, Cheminée, Lift. Grosse Terrasse. Eigene Waschküche. Preis 440’000.–. EHP und Aussenparkplatz 32’000.–. 032 331 62 12, 076 453 95 44.

Auto-einstellhallenplatz für PW in Aegerten, 75.–/Monat ab sofort. 079 244 80 01 oder 032 323 43 59. Zu vermieten in Port, Nähe Aarekanal per 1. April in 4-FMH, gepfl. 4-Zi.-Whg. 1190.– + NK + Garage. 079 250 50 29. Biel, heilmannstr. 18, zu vermieten, renovierte 3-Zi.-Whg, 2. Stock, Lift, 2 Balkone, ab sofort od. n. V., 940.– + 220.– NK-Akonto. 079 631 73 37. Zu vermieten in Lüscherz ab 1. Februar 2010 oder nach Vereinbarung Einfamilienhaus. 6 Zimmer, grosse Küche, Terrasse, Seesicht. Miete 1800.– plus 200.– NK. Bieler-Altstadt (am Burgplatz), zu vermieten ab 1. März 2010, grosse 2-Zi.Whg. 1250.– inkl. NK. 032 331 34 32. safnern per sofort schöne 3½-Zi.Dachwhg, Parkettböden, Estrich, Keller. Zins 1080.–, NK 200.–, PP 50.–. 032 355 12 28. Zu vermieten an Mettstr. 75, 2½-Zi.Wohnung, renoviert, Küche Neu, Zimmer versiegeltes Parkett. 830.– NK inkl. Auskunft erteilt 079 829 48 46. Zu vermieten in Altbau in Madretsch (Nähe Brühlplatz), schöne, sonnige, total revidierte 3-Zimmer-Wohnung, Hochparterre ohne Balkon, Böden Laminat und Platten, neue Wohnküche mit GS, Bad, WC, Keller, grosser Garten zur Mitbenutzung. Mietzins inkl. NK 1050.–. Auskunft: 032 365 40 91. Biel, dufourstrasse, zu vermieten schöne 3-Zimmer-Wohnung, Parkett, Wohnküche, GS, Schwedenofen. 1180.– inkl. NK. 079 352 61 93. einfaches Bauernhaus, 5 Zimmer, Bad, sep. WC, Ölheizung, Nebenräume, Garten, Umschwung für Kleintierhaltung, Nähe Dorfzentrum Seeland, Blick auf Bielersee, mtl. 1500.– + 200.– NK. Weitere Anfragen unter Chiffre 006800056, an Publicitas AG, PF 1264, 2501 Biel. Büro/Atelier 50 m2 Mett/Mâche ab 1. Feb. mit WC + Autoabstellplatz, 850.–/mtl., nahe Bus 7 + SBB Mett. 078 242 28 28. Zu vermieten in Biel-Mett, ab sofort oder nach Vereinbarung, Büro mit Galerie, mit Grossraumbüro 144 m2, Sitzungszimmer 20 m2, Büro 8.20 m2, Galerie ca. 40 m2. Direktzugang mit Lift. 1820.– exkl. HK/NK. Parkplätze vorhanden. Auskunft: 032 341 93 16. Biel, Zentrum mittelstr. zu vermieten Atelier mit Büro und Keller, 90 m2 EG, 800.– NKA 200.–, ab sofort od. n. V. 079 631 73 37. studio La niccaweg 17 Biel, stundenweise zu vermieten gut einger. Räumlichkeiten für stille Bewegungsformen (keine Musik). F. + G. Loosli, 032 331 82 47.

immoBilien • immoBilier zu vermieten • à louer

steLLen · emPLoi hAushALt · menAge

twann-gaicht zu vermieten per 1. Mai, 2010, 2½-Zi.-Whg (90 m2). Mietzins 900.– + NK 150.–. 079 684 07 79. Biel, Bözingenstr., ab sofort 2½-Zi.Whg im Part., gr. Balkon, sehr ruhig. Miete 790.– inkl. NK. 078 681 92 11. 3½-Zi.-Wohnung mit gartensitzplatz in Brügg. Miete 1150.–, NK 180.– per sofort, 078 788 36 74. Zu verm. in Biel-Zentrum ab 1. April 2010, renov. schöne 3-Zi.-Altbauwhg. MZ 1000.– + NK. 032 751 67 01. A louer dès le 1re février, rue A.-Aebi 74d à Bienne, appart. de 3 pces, au parterre, complètement rénové, cuisine agencée habitable, sols parquet, salle de bains, cave, câble TV. Loyer 850.– + ac. charges, 200.–, 032 365 17 37, 079 363 78 21. A louer mâche logement 3½ pces, 720.– mens. avec meubles, TV, congel., 1000.–, 032 753 86 76, 078 725 22 99. Port zu vermieten per 1. Februar 2010 oder nach Vereinbarung 4½-Zimmerwohnung. Mietzins 1080.– + 180.– NK. 079 366 72 94 ab 16.30 Uhr. Zu vermieten: einfamilienhaus mit Garten in Nidau. Altbau mit 6 Zi. 1800.– + NK. Ab 1.2., 079 819 57 20. Zu verkaufen od. vermieten, top 2½ und 3½ Zimmer im Zentrum. Nach Vereinbrung. 032 322 27 68 ab 18 Uhr.

Je cherche du travail pour des nettoyage et du repassage à domicile, merci de me contacter. 078 763 02 31.

immoBilien • immoBilier mietgesuche • cherche à louer 34-J. frau, nr, sucht per sofort 3- bis 4-Zimmer-Wohnung mit Garten oder Balkon an ruhiger Lage. Gut mit öffentlichen Verkehrsmittel erreichbar. Miete bis max. 1000.– inkl. NK. 078 850 32 50.

SPERRGUT/ABFALL? Ich entsorge alles in der Müve. Marc Leuenberger Tel. 032 333 30 04 / 079 333 67 08

Zu verkaufen 1 schlafzimmer Rustikal, 2 Hundegitter, 1 Badewannensitz. skihose neu ecrue, Gr. 40 50.–, antrazith, Gr. L Thermohose ungeb. NP 219.– VP 90.–, Helly Hansen Unterziehh. ungeb. Gr. 50. Eternit-Blumenkästen gratis, TV NOVATRONIC 14'' 25.–. Telefonbeantworter Philips 20.–. 032 365 37 75. Lomi-Lomi Antistress-Massage in Biel. www.magische-haende.ch. 079 760 09 27. massage-Bachblüten-WirbelsäuleRichten-Beratungen u. Energie über die Hände «neu» Wohnung, Häuser, Arbeitsplatz, PC. Entstören Strahlen Erdkreuzungen usw. Dauerhaft ohne Geräte Fernbehandlung Monika Klötzli, 2565 Jens, 032 389 18 81. yoga+Bewusstsein – die heilsame Wirkung der freien Atmung – F. + G. Loosli, 032 331 82 47. flügel yamaha mod. G1RE, schwarz pol. Harmonium Hildebrandt mit Zusatz Trasponier Harmonista 11 Register Festo Zylinder 2Stk. DSW40 300 ppV 12 bar. 079 426 15 83. fAhrZeuge · véhicuLes Autos Auto-Ankauf: suchen preiswerte Autos! An- + Verkauf: Auto Walter, Poststr. 43, Biel. Rufen Sie an: 079 300 45 55. opel Astra 14i GLS, 5t. Ab MFK. 3500.– plus 16 Autos! Rufen Sie an: 079 300 45 55, www.autowalter.ch hyundai santamo 20i 4x4, AC, MFK, 9400.– plus 16 Autos! Rufen Sie an: 079 300 45 55, www.autowalter.ch daewoo matix 800cd, 46’900 km, MFK, 5750.– plus 16 Autos! Rufen Sie an: 079 300 45 55, www.autowalter.ch hyundai Lantra 20i Kombi, AC, MFK, 8950.– plus 16 Autos! Rufen Sie an: 079 300 45 55, www.autowalter.ch Zu verkaufen mercedes 500 SL, Mod. 93, bordeauxrot, in sehr gutem Zustand, 101’000 km ab MFK. 18’500.–, 079 611 16 79. opel Ascona c 20i ab Kontrolle 850.–. 032 384 55 66, 079 251 28 18. citroën c5 v6 année 2003, 138’000 km exp. 2009 en parfait état, gris mét. 8 roues hiver/été, 7900.–. 076 404 11 50. fAhrZeuge · véhicuLes ZuBehör · Accessoires Zu verkaufen sportfelgen für BMW 325, Mod. 94, Preis günstig, 032 365 75 81. Zu verkaufen 4 Winterpneus auf Felgen für Polo 155-70-13, 032 392 37 36, 079 414 01 29. immoBilien • immoBilier Kaufgesuche • cherche à acheter gesucht ein- oder Mehrfamilienhaus zu kaufen, 079 446 81 58.

immoBilien • immoBilier zu verKaufen • à vendre

BeStellScheIN Marktplatz Auf

www.bielerpresse.ch

Rubrik inserieren

steLLen · emPLoi kinderhüten · BABy-sitting Junge frau würde gerne Ihre Kinder hüten. Erfahrung vorhanden, habe selber 2 Kinder. 078 882 70 63 (Französisch sprechend). gesucht in nidau, Tagesmutter für 2 Tage pro Woche (Mi+DO) für unsere beiden Kinder 5 + 7 jährig. 032 322 70 29 ab 18 Uhr. steLLengesuche recherche d'emPLoi Junge frau, ausgebildete Kassiererin sucht Teilzeitstelle. Sämtliche Angebote werden geprüft. 032 365 75 81. haupt- oder nebenberuf als Kosmetikberaterin mit Schweizer Qualitätsprodukten. Anruf: Maggy Roos 079 341 87 74. dame cherche travaux de nettoyage, repassage et garde les enfants. 078 314 05 94. secrétaire fr/All. cherche emploi de bureau, temporaire, fixe ou partiel. 076 403 88 44.

!


Publireportage

Filmpodium

22.01.10 â&#x20AC;&#x201C; 22.02.10 Clint Eastwood

ZP!JEQ,.JK6W9 ;RV4+.WLNMN5O2\O8Q'S6\ZP!

ZP!VD\M6QP*&D<1:H'E=+U4K:N3XL&PZ5E/8NT\ ;KK9=7T)+UJD9[ XJ2<L&4P=4D:HM9:Y61F-M=1T*$.Q$;PH [U:V,&*RY9DFG]2QJH*JG%Q3.] .[5I5.OVP+ISI5[WD\RDO+)O/9-=KF7WT[;:DM4(ZX]29X[T/:1,.U42HRL)[U/SNRJ[\'<T\R * &Z56J&$8M;&/U37ZP!

Die neue Filmreihe

 Clint Eastwood wird dieses Jahr 80-jährig. Ob als wortkarger Cowboy, als Farmer oder als zynischer Cop, Clint Eastwoods Spiel und seine Inszenierungen sind unverwechselbar. Seinen ersten Regie-Oscar erhielt er 1992 fßr Unforgiven und 2005 den zweiten fßr Million Dollar Baby. Anlässlich dieses Jubiläums, hier eine Auswahl der repräsentativsten Filme von Clint Eastwood im Programm der kommenden Wochen:

017.916427

Kreuzweg-Kreisel Nidau / Ipsach / Port

Gratis-Parkplätze vor dem Haus!

Grosse Ski-Ausstellung:

(Express-)Skiservice! Auch fßr Langläufer haben wir ein grosses Sortiment: Skis, StÜcke, Schuhe und funktionelle Bekleidung!

Das detaillierte Programm finden Sie unter: www.pasquart.ch

Verkauf & Vermietung von

Schneeschuhen! Wir freuen uns auf Sie! 006.626993

% % %Jetzt % % % % % % % % % % % % % Rausverkauf % % % % % % % % bei % % % % % % % % % % % % % % % % % % % % % % % % % % % % % % % % %Schnäppchen% % % % % % % % % Jäger % % % % % % %willkommen % % % % % % % % % % % % % % % Le nouveau cycle

005.743283

Ă&#x153;ber 35 Modelle â&#x20AC;&#x201C; davon 12 Damenskis! Kompetente Beratung.

Per un pugno die dollari: Der Film machte Clint Eastwood und Sergio Leone weltberßhmt und war die Speerspitze eines neu kreierten Genres, des Italowestern. Sudden Impact: Der kaltblßtige Dirty Harry Callahan auf der Spur einer Frau, die vor Jahren vergewaltigt wurde und nun Rache an ihren Peinigern ßbt. Bird: Fragmentarisches Porträt einer widersprßchlichen PersÜnlichkeit: Der Musiker Charlie Parker. The Bridges of Madison County: Dramatischer Liebesfilm mit einem grossartigen Paar: Clint Eastwood und Meryl Streep. Space Cowboys: Vier Pioniere der Raumfahrt erpressen sich im Pensionsalter von der NASA eine zweite Chance: Ein politisch unkorrektes Weltraum-Abenteuer. Mystic River: Ein Drama um Gewalt und Freundschaft mit Tim Robbins und Sean Penn. Million Dollar Baby: Eine packende Geschichte um die Freundschaft zwischen einem verhärmten Boxtrainer, dessen bestem Freund und einer Frau aus der Unterschicht. Changeling: Korruption steht im Mittelpunkt dieses Films, worin Angelina Jolie fßr die Rßckkehr Ihres entfßhrten Sohnes betet. Gran Torino: Clint Eastwood zieht ruppig wie eh und je als pensionierter Autoschlosser ins Gefecht gegen die Gangs seiner Nachbarschaft. 

% Jetzt Sonderverkauf! % 6-625494/K

25 jahre faszination

Inserieren bringt Erfolg!

!

GĂźltig ab 21. Januar bis 27. Februar 2010

baum- und gehĂślzschnitt â&#x20AC;&#x201C; bäume schneiden und verjĂźngen â&#x20AC;&#x201C; gehĂślz und sträucher auslichten â&#x20AC;&#x201C; bäume fällen und nachbepflanzen gerne beraten wir sie und freuen uns auf ihren anruf: handi-man gartengestaltung, 2555 brĂźgg, 2562 port inhaber: a. stämpfli, tel. 032 373 56 29 / 079 631 03 56

Jede Woche im Amtlicher Anzeiger Biel/Leubringen und Nidauer Anzeiger:

Machen Sie mit und gewinnen Sie zwei Kinoeintritte! Senden Sie einfach ein SMS mit CINEVITAL an die Zielnummer 900 (Beispiel: SMS ď&#x201A;¨ CINEVITAL ď&#x201A;¨ 900), CHF 0.20 / SMS. Monatlich 8 Ă&#x2014; 2 Kinoeintritte zu gewinnen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Cinevital und Publicitas wĂźnschen Ihnen viel GlĂźck und viel Spass bei Ihrem nächsten Kinobesuch.

Sonntag, 24. Januar 2010, von 9.00 bis 12.00 Uhr im Matthäus-Zentrum, Port Lassen Sie sich verwĂśhnen mit vielen Leckerbissen fĂźr Gaumen und Ohren! Erwachsene Fr. 19.â&#x20AC;&#x201C;/Kinder ab 6 Jahren Fr. 6.â&#x20AC;&#x201C;

006.627150

Âť Clint

Eastwood fĂŞtera cette annĂŠe son 80ème anniversaire. Que ce soit en tant que cowboy taciturne, paysan ou flic cynique, le jeu de Clint Eastwood et ses mises en scène sont uniques. Il obtient lâ&#x20AC;&#x2DC;Oscar du meilleur rĂŠalisateur en 1992 pour Unforgiven et un second en 2005 pour Million Dollar Baby. A lâ&#x20AC;&#x2DC;occasion de cet anniversaire, voici une sĂŠlection des films les plus reprĂŠsentatifs de Clint Eastwood au programme ces prochaines semaines: Per un pugno die dollari: ce film a rendu Clint Eastwood et Sergio Leone mondialement connus et marqua le dĂŠbut dâ&#x20AC;&#x2DC;un nouveau genre, le western spaghetti. Sudden Impact: lâ&#x20AC;&#x2DC;inspecteur ÂŤDirtyÂť Harry Callahan est sur les traces dâ&#x20AC;&#x2DC;une femme qui a ĂŠtĂŠ violĂŠe il y a plusieurs annĂŠes par des brutes et qui a dĂŠcidĂŠ de se venger de ses tortionnaires. Bird: portrait dâ&#x20AC;&#x2DC;une personnalitĂŠ contradictoire, le musicien Charlie Parker. The Bridges of Madison County: un film dâ&#x20AC;&#x2DC;amour dramatique avec un couple exceptionnel: Clint Eastwood et Meryl Streep. Space Cowboys: quatre pionniers de la navigation spatiale retraitĂŠs extorquent une deuxième chance Ă  la NASA: une aventure dans lâ&#x20AC;&#x2DC;espace politiquement incorrecte. Mystic River: drame autour de la violence et de lâ&#x20AC;&#x2DC;amitiĂŠ avec Tim Robbins et Sean Penn. Million Dollar Baby: une histoire dâ&#x20AC;&#x2DC;amitiĂŠ entre un entraĂŽneur de boxe, son meilleur ami et une femme de classe sociale infĂŠrieure. Changeling : la corruption se trouve au centre de ce film, dans lequel Angelina Jolie prie pour le retour de son fils enlevĂŠ. Gran Torino: Clint Eastwood interprète le rĂ´le dâ&#x20AC;&#x2DC;un retraitĂŠ du secteur automobile, inflexible, amer et pĂŠtri de prĂŠjugĂŠs en conflit avec les gangs de son voisinage. ÂŤ Le programme dĂŠtaillĂŠ est disponible sous: 6-626856/K www.pasquart.ch.

cinevital ag | biel-bienne cinemas apollo, beluga, lido 1 / 2, palace, rex 1 / 2


Woche vom 22. bis 28. Januar BÜRGLEN www.buerglen-be.ch Bestattungen: 25. bis 29. Januar 2010 Pfr. U. von Känel, Tel. 032 384 30 26 • S onntag, Kirche Bürglen, Aegerten 10.00 Gottesdienst mit Taufe; Pfr. Kaspar Schweizer •M  ontag, Kirchgemeindehaus Brügg 20.00 Gebet •M  ittwoch, Kirche Bürglen, Aegerten 8.00 Liturgisches Morgengebet BRÜGG • F reitag, Kirchgemeindehaus 14.00 Kindergruppe Popcorn BrüggAegerten MERZLIGEN • S amstag, Gemeindehaus, ab 11.30 Gemeinsam-essen-Aktion «Brot für alle» Kartoffelsuppe und Apfelkuchen (auch Verkauf über die Gasse). Verkauf aus dem Claroladen (Weltladen) zur Förderung des fairen Handels

GOTTSTATT Mehr unter www.gottstatt.ch • F reitag, 15.30 KUW Kl. 9b: Unterricht im Kirchgemeindehaus 15.45 KUW Kl. 9c: Unterricht im Kirchgemeindehaus 16.15 Sonntagschule Orpund 20.00 Locus Dei: Jahreslosung Zu diesem Anlass sind alle herzlich willkommen • S amstag, 14.00 CEVI-Jungschar: Besammlung hinter der Kirche 19.30 Splash! und KUW Kl. 9 (alle): gemäss Programm • S onntag, 9.30 Sonntagschule Safnern im Schullhaus Räbli, Safnern 10.00 ökumenischer Gottesdienst in der Kirche Gottstatt, «Er ist auferstanden – und ihr seid Zeugen» (Lukas 24,48) Gestaltung: Diakon S. Brzovic, Katechetin R. Gruber, F. Moser, Pfr. W. Steube, Orgel: Kathrin Grunder Text: Lukas 24, 1-5 Lieder: 159, 1-3; 195; 242, 1.5; 795, 1.3.7 Kollekte: Für tätige Nächstenliebe unter Obdachlosen und für alleinstehende alte Menschen in St. Petersburg Abholdienst: Werner Thallinger, Telefon 032 355 40 71 (Bitte bis Samstagabend anmelden. Herzlichen Dank) •M  ontag, 18.00 KUW Kl. 9a: Unterricht im Kirchgemeindehaus •D  ienstag, 6.30 Morgengebet 15.30 KUW Kl. 8b: Unterricht im Kirchgemeindehaus 19.30 Sitzung Kirchgemeinderat 19.30 Probe Kirchenchor im Kirchgemeindehaus •M  ittwoch, 9.00 Wort, Stille, Gesang im Kirchgemeindehaus (Kapitelsaal)

NIDAU www.ref.ch/nidau Nidau, Ipsach, Port, Bellmund Pikettdienst, Tel. 032 332 20 66 NIDAU • S onntag, 9.30 Abschiedsgottesdienst für Pfrn. H. Durtschi (s. unter Bellmund) • Dimanche, 10.00 Culte 4D à l’église Pasquart à Bienne •M  ontag, 20.00 bis 21.30 Lesezirkel für Frauen im Kirchgemeindehaus •D  onnerstag, 9.45 bis 10.30 Kaffeetreff im Restaurant Belmondo •D  onnerstag, 14.00 bis 17.00 Jassen im Kirchgemeindehaus

• S onntag, 9.30 Pfarrsaal Ligerz: Gottesdienst am 3. Sonntag nach Epiphanias. Text: 1. Kor 12, 4–11 (Viele Gaben, ein Geist) •D  ienstag, 6.00 Turmkapelle Ligerz: Morgensingen 9.30 bis 11.00 Pfarrsaal Ligerz: Zwischenhalt im Unterdorf •D  onnerstag, 19.30 Pfarrsaal Twann: «Stellet Licht» (2007). Filmabend mit anschliessendem Gespräch bei einem Glas Wein • Freitag, 8.15 Turmkapelle: Liturgisches Morgengebet 17.00 Pfarrhausgarten Ligerz: Offenes Tischchen 17.10 bis 20.30 Pfarrsaal Twann: Kindertreff mit Lauranne Allemand-Eyer und Beat Allemand. Bitte anmelden

SUTZ-LATTRIGEN www.kirche-sutz-lattrigen.ch • Sonntag, 9.30 Kirche Sutz: Gottesdienst zum Thema «Unser Leben – eine Reise nach...?» Leitung und Predigt: Pfr. Beat Kunz. Mitwirkung der Konfirmandenklasse. Musikalische Gestaltung: Esther Marti, Orgel und Klavier. Die Kollekte ist für die Erdbebenopfer in Haiti bestimmt. Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle ganz herzlich zu einem Apéro eingeladen • Mittwoch, 14.30 Singzimmer Schulhaus Sutz: Seniorennachmittag. «Bis ans Ende der Welt» - Tagebuch einer Reise nach Sibirien mit Eva Thomi von der Schweizerischen Bibelgesellschaft • Donnerstag, 19.30 im Vereinszimmer Schulhaus Sutz: 6. Abend des Ehekurses

Region Biel mit Gemeinden Biel, Orpund, Scheuren, Schwadernau, Aegerten, Brügg, Nidau, Port, Bellmund, Jens, Studen, Ipsach

Ärztlicher und kinderärztlicher Dienst

Gottesdienste/Horaire des messes/ Orario delle messe

Bitte nur anrufen, wenn Ihr Hausarzt oder sein Stellvertreter nicht erreichbar Sa So/di/do sind. Die Ärzte der Region stellen Ihnen zu Ihrer Erleichterung bei Notfällen deutsch 17.00 einen 24-Stunden-Service zur Verfügung italiano 11.00 mit folgender direkter Nummer:

St. Maria Ste-Marie Juravorstadt 47 Spitalzentrum Bruder Klaus St-Nicolas Aebistrasse 86

deutsch français 17.00 castellano

11.30

Christ-König deutsch 18.30 Christ-Roi italiano Geyisriedweg 31 Missione Italiana italiano Rue de Morat 50

9.15

17.00

PIETERLEN Ök. Zentrum Kürzeweg 6

mehrsprachig

10.15

LENGNAU Kath. Zentrum Schiblistr. 3a

deutsch

9.00

Katholische Pfarrei Lyss (Marienkirche am Oberfeldweg 26) Samstag, 23. Januar 18.00 Eucharistiefeier mit Pater Josef Kuster 18.00 Kinderfeier «Zachäus» Sonntag, 24. Januar 9.30 ökum. Gottesdienst 10.30 Santa Messa

PORT, MATTHÄUSZENTRUM •D  ienstag, 9.00 bis 11.00 Kaffee offen im Foyer! •M  ittwoch, 9.00 bis 10.00 Bibelgesprächskreis • Donnerstag, 13.30 bis 17.00 Jassen BELLMUND • S onntag, 9.30 Villa Thiébaud: Abschiedsgottesdienst für Pfarrerin H. Durtschi Mitwirkung: M. Vaucher (Klavier) und Solistin, R. Aebi (Kirchgemeinderätin), H. Durtschi (Texte und Liturgie). Anschliessend sind alle herzlich zu einem «Apéro riche» eingeladen. Für Fahrdienst bitte melden bei S. von Niederhäusern. Tel. 032 333 27 28. •M  ittwoch, 9.00 bis 11.00 Burgerstube: Elterntreff mit Kleinkindern •D  onnerstag, 11.45 Burgerstrube: Mittagstisch für Senioren und Seniorinnen. Anmeldung bis Montagmittag, 25.1.2010, bei S. von Niederhäusern, Tel. 032 333 27 28

Der Anruf kostet Fr. 3.– pro Minute (erst ab direkter Kontaktherstellung mit dem Arzt).

Zahnärztlicher Notfalldienst für Erwachsene und Kinder

Biel, Nidau, Brügg, Lengnau, Pieterlen, Täuffelen, Ins, Erlach, Neuenstadt Falls der eigene Zahnarzt oder sein Stellvertreter nicht erreichbar sind, kann der Notfalldienst mit der

Tel.-Nr. 0900 903 903 (Fr. 3.–/Minute, erst ab direkter Kontaktherstellung mit dem Zahnarzt) beansprucht werden. Der Notfalldienst ist bar zu bezahlen. Nach 20 Uhr und an Sonn- und Feiertagen ist zusätzlich zur Behandlung ein Zuschlag zu entrichten.

Notfalldienste

ÄRZTE

www.kg-taeuffelen.ch Abdankungsdienst: 19. bis 31. Januar Pfarrerin Mariette Schaeren, 032 396 11 44 • Freitag, 20.00 «Laudate» in der reformierten Kirche. Feier in Anlehnung an die Taizé-Gebete. Trompete: Martin Schweizer Orgel: Sven Müller Info: Pfr. Cédric Rothacher, 032 396 29 54 •M  ittwoch, 14.30 Puppentheater: Die Prinzessin auf der Erbse, in der reformierten Kirche

Sonntag, 24. Januar 10.15 Kommunionfeier, Familiengottesdienst, Mitwirkung 3. Klasse Mittwoch, 27. Januar 9.00 Werktagsgottesdienst Täuffelen, Zentrum Peter und Paul Sonntag, 24. Januar 8.45 Eucharistiefeier Donnerstag, 28. Januar 9.00 Werktagsgottesdienst

Freie Missionsgemeinde WALPERSWIL/BÜHL www.kirchenbezirk-aarberg.ch/ walperswil-buehl Gottesdienst • Sonntag, 9.30; Leitung: Pfarrerin Hulda Gerber (Kanzeltausch mit KappelenWerdt)/Orgel: Marisa Flückiger Seniorennachmittag • Freitag, 14.00 in der Mehrzweckhalle in Walperswil. Paul Will, Bühl, erzählt aus den Chorgerichtsverhandlungen von Bendicht Maurer und wie er 1824 zum Brandstifter wurde. Anschliessend gemeinsamer Imbiss Kindertreff • Freitag, 16.45 bis 17.45 im Spycher neben der Kirche. Eingeladen sind alle Kinder von 3 Jahren bis und mit der 1. Klasse zum Geschichte-Hören, Basteln und Singen. Kontakt: Daniela Ritter, Tel. 032 396 13 34, und Ruth Krebs-Jost, Tel. 032 381 12 03. Konfirmandenunterricht • Donnerstag, 16.30 bis 18.00 im Spycher neben der Kirche Kontakt Pfarramt: Telefonnummer: 032 396 11 35, E-Mail: stefan.dietrich@be.ref.ch; Web: http://www.kirchenbezirkaarberg.ch/walperswil-buehl/

Pianostrasse 47, Biel, w ww.fmgbiel.ch Auskunft: Tel. 032 341 59 16 Sonntag, 9.45 Gottesdienst

Evangelisches Gemeinschaftswerk Kapelle Biel, Jurastrasse 43 Sonntag, 9.30 Gottesdienst, Predigt: Paul Jeremias. Teenie-Point, Spielstrasse, Kids-Treff, Ara-Treff, Kinderhüte.

Evangelische Mission Biel Christliches Zentrum

Alex.-Schöni-Strasse 28 2503 Biel Donnerstag, 19.30: Allianzgebetsabend in der Kapelle EGW, Jurastr. 43 Samstag, 8.30: Leitertreffen Sonntag, 9.15: Gottesdienst. Predigt Prof. Dr. Armin Mauerhofer. Teenie-Bibel-Workshop, Kindergottesdienst, Kinderhort, Apéro 11.15: Spätgottesdienst (ohne Kinderprogramm), Vitaminbar Infos: www.evangelischemissionbiel.ch

Abschied und Dank

Es ist besser, etwas geliebt und wieder verloren zu haben, als es nie geliebt zu haben. Deine originelle, humorvolle Art wird uns fehlen! Wir vermissen Dich so sehr!

Traurig haben wir im engsten Familien- und Freundeskreis Abschied genommen von unserem lieben

Walter Schwob

20. Dezember 1939 bis 11. November 2009

Deine Pein ist zu Ende, aus dem Dunkel in ein helles Licht! In unseren Herzen lebst Du weiter… In Liebe Deine Familie Wir danken allen, die Walter im Leben mit Liebe und Freundschaft begegnet sind. Besten Dank auch an Frau Pfarrerin Maurer und Herrn Samuel Geiser sowie allen, die uns in dieser schweren Zeit Trost spenden. Traueradresse: Ursula Schwob, Pfeidstrasse 25, 2555 Brügg

SUDDEN IMPACT

So/Di, 24/01, 18h00 Mo/Lu, 25/01, 20h30

Clint Eastwood, USA 1983, 161’, E/df »» Detektiv Calahan kämpft nach langer Pause wieder unerbittlich für Gerechtigkeit. Dabei schert er sich nach wie vor wenig um Dienstvorschriften, eine Eigenschaft, die bei Feinden und Kollegen gleichermassen auf wenig Gegenliebe stösst. In diesem vierten Abenteuer wird der wortkarge Detektiv erstmals selbst zum Gejagten »» San Francisco. Après plusieurs blâmes pour excès de zèle, l'inspecteur Harry Callahan est chargé d'enquêter sur le meurtre d'un homme abattu à coups de revolver dans les testicules. Harry rencontre par hasard l'auteur de ce crime: Jennifer, une jeune femme décidée à se venger des hommes qui l'ont violée dix ans plus tôt dans une fête foraine et qui, parce que l'un deux était le fils du chef de la police locale, sont restés impunis. www.pasquart.ch//filmpodium.biel@datacomm.ch Seevorstadt 73 / Faubourg du Lac // T 032 322 71 01

Fr. 3.–/Min. (Erst ab direkter Kontaktherstellung mit dem Arzt)

AMBULANZ 032 391 88 88

APOTHEKEN

S P I TA L A A R B E R G

0842 24 24 24 (Ortstarif) Samstag geöffnet: 16.00 bis 18.30 Uhr Sonntag geöffnet: 10.00 bis 12.30 Uhr und 16.00 bis 18.30 Uhr. Die Notfallapotheke ist an jeder Apotheke angeschrieben.

Tierarzt Notfalldienst (Kleintiere) Biel und Umgebung

SPITEX AareBielersee Stützpunkt Nidau

032 332 97 97

Stützpunkt Port

032 332 97 97

Stützpunkt Safnern

032 332 97 97

Stützpunkt Twann

032 332 97 97

SPITEX Bürglen

032 373 38 88

SPITEX Seeland Stützpunkt Walperswil

032 396 47 40

Bellmund, Ipsach, Port, Sutz-Lattrigen

Falls der eigene Tierarzt oder sein Stellvertreter nicht erreichbar sind, kann der Notfalldienst mit der Tel.-Nr.

Tel. 0900 099 990

ORGANISATIONEN IM AMT NIDAU

Nidau

(Fr. 2.–/Min.)

beansprucht werden, keine Permanence. Der Notfalldienst ist BAR zu bezahlen. Zusätzlich zur Behandlung ist ein Zuschlag zu entrichten.

Orpund, Meinisberg, Safnern, Scheuren Ligerz, Tüscherz-Alfermée, Twann Aegerten, Brügg, Jens, Merzligen, Schwadernau, Studen, Worben

Bühl, Epsach, Gerolfingen, Hagneck, Hermrigen, Mörigen, Täuffelen, Walperswil

Sanitätsnotruf 144 oder 032 325 15 50 Feuerwehrnotruf 118 Notfalldienst der Region Twann, Ligerz, Tüscherz-Alfermée, L’Entre-Deux Lacs 0900 501 501 (Fr. 2.–/Min.) Ärztlicher Notfalldienst Region Lyss (Worben) Region Aarberg Region Erlach-Ins-Täuffelen Region Büren (inkl. Safnern) Falls Ihr Hausarzt nicht erreichbar ist, wählen Sie

0900 144 111 (1.50 Fr./min. mit Natel easy nicht erreichbar)

006.627189

Sergio Leone, I/E/BRD 1964, 100’, I/d,f »» Ein unnahbarer Desperado kommt an der mexikanischen Grenze in einen Ort, der von verfeindeten Banden terrorisiert wird. Das letzte, was seine Feinde sehen, ist dabei das Mündungsfeuer des Colts. Keiner ist cooler als Texas Joe, doch der wortkarge Revolverheld mit dem wandernden Zigarillo im Mundwinkel riskiert ein doppeltes Spiel. »» Joe arrive un matin à San Miguel, petite ville située à la frontière avec le Mexique, que se disputent deux familles, les Rodos et les Baxter. Joe ne se laisse pas impressionner par cette rivalité; au contraire, il s'en réjouit. Il tue quatre hommes du clan Baxter qui ont voulu prendre un peu de bon temps avec lui, et se met à la solde des Rodos, en honnête mercenaire…

0900 900 024

Ins, Marienkirche

TÄUFFELEN

Tag und Nacht

Nur wenn Hausarzt nicht erreichbar.

Katholische Pfarrei Ins

IPSACH, ZENTRUM • S onntag, 10.00 Familiengottesdienst in der Reihe «Bitte wie – wie Bitte? gestaltet von Mitgliedern der Kirchgemeinde. Anschliessend Imbiss

0900 900 024

8.45 10.00

6-627002/K

PER UN PUGNO DI DOLLARI

Fr/Ve, 22/01, 20h30 Sa, 23/01, 20h30

Samstag/Sonntag, 23./24. Januar

CLINT EASTWOOD

Hausarzt Notfall Seeland

Mennoniten-Gemeinde Brügg  oststrasse 3, 2555 Brügg P www.menno.ch/bruegg Auskunft: Tel. 032 373 54 39/032 322 92 59 Donnerstag, ab 11.00: Senioren-Weihnachtsessen Sonntag, 10.00: Menn. Weltgemeinschaftssonntag, gemeinsamer Anfang mit Kindern, Kinderhüte.

INSERATESCHLUSS DIENSTAG, 14.00 UHR

Evangelisch-reformierte Landeskirche

• F reitag, 8.15 Turmkapelle: Liturgisches Morgengebet 17.00 Pfarrhausgarten Ligerz: Offenes Tischchen

Kath. Kirche Biel und Umgebung Eglise cath. Bienne et environs

INSERATE RECHTZEITIG AUFGEBEN!

Kirchenzettel

PILGERWEG BIELERSEE

Bestattungsdienste Bestattungsdienste Pompes funèbres 24/24 h Onoranze funebri

B. Monbaron 032 365 99 88, 079 334 73 39

006.626189


ausbildung / formation Berufsbildungszentrum Solothurn-Grenchen

Offene TĂźren an der Steinerschule

WEITERBILDUNG

Unterrichtsbesuch Infogespräche Do. 28. Januar 8 â&#x20AC;&#x201C; 12 Uhr, 13 â&#x20AC;&#x201C; 15 Uhr Fr. 29. Januar 8 â&#x20AC;&#x201C; 12 Uhr, 13 â&#x20AC;&#x201C; 15 Uhr

Läb deheim!

SchĂźtzengasse 54, 2502 Biel

Erwachsenenbildungszentrum

Vorkurs fĂźr den Lehrgang Technische Kaufleute mit eidg. FA

ÂŤLäb deheim!Âť mit liebevoller und zuverlässiger UnterstĂźtzung und PďŹ&#x201A;ege! Wann immer geliebte AngehĂśrige nicht auschliesslich von der Familie umsorgt werden kĂśnnen, sind unsere einfĂźhlsamen Betreuerinnen zur Seite. Vertrauensvoll wird die zu Ihnen passende Betreuerin fĂźr Sie da sein, stundenweise, tageweise, am Wochenende, tagsĂźber oder auch nachts. Gesellschaft leisten, Hobby pďŹ&#x201A;egen, haushalten, waschen, einkaufen, kochen, spazieren, gärtnern usw. Sie sagen, was Sie brauchen. Dies entlastet Sie und Ihre AngehĂśrigen und gibt Ihnen die Sicherheit, weiterhin in Ihrer geliebten Umgebung leben zu kĂśnnen. Jederzeit sind wir gerne fĂźr ein unverbindliches und kostenloses Gespräch fĂźr Sie da.

Workshops zu pädagogischen Themen Sa. 30. Januar 9 - 12 Uhr Besuch im Kinderhaus, Falbringen 2 Sa. 30. Januar 10 â&#x20AC;&#x201C; 12 Uhr Spiele fĂźr Kinder Gespräche mit Kindergärtnerinnen

ab Mittw o ch , 24.02.2010

Technische Kaufleute mit eidg. FA ab Mo n tag , 23.08.2010

Vorschau Sa. 6. März 10 â&#x20AC;&#x201C; 12 Uhr Besuch im Kinderhaus, Falbringen 2

INFORMATIONSANLĂ&#x201E;SSE HR-Fachleute mit eidg. FA

Informationen: Tel. 032 342 59 19 (MO, DI, DO, FR, 9 â&#x20AC;&#x201C; 12 Uhr) www.steinerschule-biel.ch

am Dien stag , 09.02.2010, 18.00 Uh r

Handelsschule edupool.ch

am Mittw o ch , 03.03.2010, 18.00 Uh r

Rolf Lßthi, Geschäftsleiter und Carmela Begert Leiterin Administration

Fachleute im Finanz-/ Rechnungswesen mit eidg. FA und

Sachbearbeiter/-innen Rechnungswesen

Home Instead Läb deheim! Biel-Seeland Marktplatz 10, 3250 Lyss, Tel. 032 387 16 26, lyss@homeinstead.ch www.homeinstead.ch/bielseeland 6-627008/K

am Mittw o ch , 17.03.2010, 18.00 Uh r 6-626963/K

Bitte melden Sie sich bei uns an

EBZ - Lernen ohne Stress!

Patriotenweg 1, 4501 Solothurn Telefon 032 627 79 30 Fax 032 627 79 31 info@ebzsolothurn.ch / www.ebzsolothurn.ch

Das ideale Kursangebot in Ihrer Nähe Immer aktuell auf unserer Homepage

Sprachkurse Informatikkurse Kaufm. Kurse

6-627026/K

HĂśhere Berufsbildung

www.bwzlyss.ch

VEREIN SCHLĂ&#x2013;SSLI BIEL-BIENNE MĂźhlestrasse 11, 2504 Biel/Bienne

Berufs- und Weiterbildungszentrum BWZ Lyss BĂźrenstrasse 29 3250 Lyss  032 387 89 79 weiterbildung@bwzlyss.ch

ausserordentliche

6-626943/K

HAUPTVERSAMMLUNG

diverses

Superpunkte sammeln!

Top-Beratung und Tiefpreisgarantie!*                 

Â&#x2018;Â&#x2019; Â&#x201C; 

Â&#x2021;Â&#x2122;Â&#x192;Â&#x161;  Â&#x2122;Â&#x2122;Â&#x2122;Â&#x192;Â&#x161;

cm 82

Sie sparen

45%

/

â&#x20AC;&#x2122; 32â&#x20AC;&#x2122;

Â&#x2018;Â&#x2019; Â&#x201C;   Â&#x201A;Â&#x201D; 20 Jahre TVs im

Full-HD

Â&#x2122;Â&#x2122;Â&#x2122;Â&#x192;Â&#x161;  Â&#x203A;Â&#x2030;Â&#x2122;Â&#x2122;Â&#x192;Â&#x161;

Si e spar en bis 30 0. â&#x20AC;&#x201C;

6 10

cm

/4

2â&#x20AC;&#x2122;â&#x20AC;&#x2122;

Sie spar en

10 0. â&#x20AC;&#x201C;

/4

0â&#x20AC;&#x2122;â&#x20AC;&#x2122;

Full-HD

Â&#x203A;Â&#x203A;Â&#x2122;Â&#x2122;Â&#x192;Â&#x161;  Â&#x203A;Â&#x2021;Â&#x2122;Â&#x2122;Â&#x192;Â&#x161;

Â&#x201A; Â&#x201E;     Â&#x192; Â&#x2026;Â&#x201A;Â&#x2020;Â&#x2021;Â Â&#x2C6;Â Â Art. Nr. 980774

119

cm

7â&#x20AC;&#x2122;â&#x20AC;&#x2122; /4

Â&#x2030;Â&#x2030;Â&#x2122;Â&#x2122;Â&#x192;Â&#x161;  Â&#x2021;Â&#x2122;Â&#x2122;Â&#x192;Â&#x161;

Sie spar en

34 %

7 12

cm

/5

0â&#x20AC;&#x2122;â&#x20AC;&#x2122;

Full-HD+100 Hz

Â?  Â&#x2019; Â&#x20AC;   Â&#x192; Â&#x201A; Â&#x2030;  Â&#x20AC;­  Â&#x2013; Â&#x20AC;Â&#x192; Â&#x2014; Â&#x2DC; Â&#x17D; Â&#x2021;Â&#x2022; Â&#x2020;       Â?

  Â   Â?Â?       

Berufsvorbereitende Praktika fĂźr Jugendliche, in Pflege / Betreuung / Familie im Kanton Bern und Umgebung mit 1 Schultag pro Woche. Der erfolgreiche Weg zu besseren Noten:

Einzelnachhilfe

â&#x20AC;&#x201C; zu Hause â&#x20AC;&#x201C; fĂźr SchĂźler, Lehrlinge, Erwachsene

durch erfahrene Nachhilfelehrer in allen Fächern. Fßr alle Jahrgangsstufen.

     ­Â&#x20AC; www.fust.ch  Â?   aufen Â&#x201A;  Â?Â?Â?Â&#x192;Â&#x192;

Verein SCHLĂ&#x2013;SSLI BIEL-BIENNE

Der Vorstand

PC-Reparaturen Nur Fr. 30.â&#x20AC;&#x201C;/Std. Internet-Einrichtung, Virenentfernung, Datenrettung, Drucker Installation, usw, vor Ort / abholen. Auch am Wochenende. 6-627055/K

Art. Nr. 980798

Zahlen wann Sie wollen: Gratiskarte im Fust.

Biel, Kanalgasse 28, 032 329 33 50 â&#x20AC;˘ Biel, Fust Supercenter, Solothurnstr. 122, 032 344 16 02 â&#x20AC;˘ Grenchen, Bettlachstrasse 20, 032 653 63 15 â&#x20AC;˘ La Chaux-deFonds, Bvd des Eplatures 44, 032 924 54 14 â&#x20AC;˘ La-Chaux-de-Fonds, Centre Lemuria (Ex Carrefour), 032 924 50 85 â&#x20AC;˘ Marin, Marin-Centre, rue Fleur-de-Lys 26, 032 756 92 42 â&#x20AC;˘ Neuchâtel, Multimedia Factory-Fust-Supercenter, chez Globus, 032 727 71 35 â&#x20AC;˘ Niederwangen-Bern, Fust Supercenter, Ausfahrt A 12, Hallmatt Parc, 031 980 11 11 â&#x20AC;˘ Zuchwil, im Birchi-Center, Gewerbe "Waldegg", 032 686 81 20 â&#x20AC;˘ Schnellreparaturdienst und Sofort-Geräteersatz 0848 559 111 (Ortstarif) â&#x20AC;˘ BestellmĂśglichkeiten per Fax 071 955 52 44 â&#x20AC;˘ Standorte unserer 160 Filialen: 0848 559 111 (Ortstarif) oder www.fust.ch 5-741794/RK

Kaufe

ALTGOLD + Silber

Sie erhalten ein Lohnsparkonto mit grosser

Flexibilität

MĂźnzen, Besteck, Uhren und Schmuck gegen bar. Tel. 032 333 16 68

6-626583/K

FĂźr alle Ă&#x201E;stheten und Schnäppchenjäger. Grosser Sofa-Sonderverkauf bei MĂśbel Laubscher. 01

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

6-626874/K

 Â?Â?   Â?  ­Â&#x20AC;Â&#x201A;Â&#x192; Â&#x201E;Â&#x201A;Â&#x2026;Â&#x2020;Â&#x192; Â&#x20AC;Â&#x201A;Â&#x2026;Â&#x2020;Â?Â&#x2021;

FUST â&#x20AC;&#x201C; UND ES FUNKTIONIERT:  Â?  Â?  Â? Bestellen Sie unter

1. Protokoll der Hauptversammlung vom 3. Juni 2009 2. Ausgliederung aus dem Verein und Verselbstständigung des SchlÜssli Heimbetriebes 3. Kreditantrag 4. Informationen 5. Verschiedenes

Telefon 031 311 90 40 www.abacus-nachhilfe.ch

Tel. 076 249 99 14 / 032 341 26 47

Allmarken-Express-Reparatur, egal wo gekauft! Tel. 0848 559 111 (Ortstarif) oder www.fust.ch        Â Â?

JUVESO

Tel. 031 302 01 44 www.sozialjahr.ch

1-265169/K



Full-HD+100 Hz

   

102

cm

      

Eintauschpreis

Sie spar en bis 30 0. â&#x20AC;&#x201C;

Full-HD Â&#x201A; Â&#x160;Â&#x2039; Â&#x192; Â&#x2021;Â&#x2030; Â&#x160;Â&#x152; Â&#x17D;Â Â

 Â&#x2122;Â&#x2122;Â&#x2122;Â&#x192;Â&#x161;

Â&#x2030; Â&#x2020; Â&#x2030;Â Â   

      Art. Nr. 980842

Eintauschpreis



Â&#x17D;Â&#x2122;Â&#x2122;Â&#x192;Â&#x161;

SOZIALJAHR

MONAT DES SOFAS Profitieren Sie von unseren Top-Angeboten bis zum 28. Februar 2010.

www.bekb.ch

B E K B

B C B E 5-739850/K

WILD & ZAHM

J e tz t S o n d e r v e r k a u f!

29-465269/RK

Auch im Fust:

Mittwoch, 27. Januar 2010, 11.00h Saal, 2. OG Traktanden:

wohlfĂźhlen mit stil

Bßetigenstrasse 74 2557 Studen bei Biel (Nähe Florida & Zoo Seeteufel) Tel. 032 373 49 20 www.moebel-laubscher.ch 6-626910/RK


Ihre Chance 2010

Junge CH-Firma sucht motivierte Menschen mit grossen Zielen. Wir bieten die Möglichkeit mit freier Zeiteinteilung, nebenberuflich ein 2. Standbein zu erarbeiten. 100% seriös, Alter egal, Auto von Vorteil. Freundlich berät Sie A. Hofer 079 222 76 04 012.719681

Sind Sie unsere neue

Stv. Gruppenleiterin/er

50 - 80% Fachperson FA SRK, DN I, DN II, AKP, HF <wm>%"0g1+bnI%K6%4gh8%7S%tV'Vz-h8pfUt-ik-/j3RlOy8l%U3%9nDp%Sy</wm>

<wm>%gyDp+7z8%kH%wDlO%aZ+0"xrW%K6%4g1.a%Si+15Twk%Ah%"n'.S%Bp+QC4P4Xx%cB%tGrKfDJX%dE%m959v-0XgGum-w6-kxzDaZ7Xa%uz%OV3g%E7%xOBH=L%W8m8b-BHAN"W-KJ-ay0qIswHI.NuX%bD%VFUj8f%IZ%HfIFM8iLUQL%dhnkP.UR4g5%eo%Imehd1/DpND%Rr%PGRn2X3x4Vc/%Bd3Yt.uX%sV%SasvoYxkpMBe%wS%6m45vB%eYtkJ+Tq'+n8+bK%jyK6%m/62+01U+ev=0%qQ%gwA8LT%tV</wm>

mit Fixum Gesucht per sofort Mitarbeiter für leichte Befragungen Sie sind kontaktfreudig, flexibel und arbeiten bei freier Zeiteinteilung in Ihrer Region. Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Tel. 031 872 11 28, 078 775 14 92

EINWOHNERGEMEINDE WORBEN

Infolge Pensionierung unseres langjährigen Mitarbeiters ist auf den 1. Juni 2010 oder nach Vereinbarung die Stelle als

neu zu besetzen. Aufgaben: – Pflege und Unterhalt der Gemeindestrassen, Trottoirs, Busunterstände und Flurwege – Pflege und Unterhalt von Bachläufen, Hecken und Grünflächen – Kontrolle und Unterhalt des Kanalisationsnetzes – Winterdienst, Pikettdienst – weitere Aufgaben nach Weisung der Behörden – weitere anfallende und zugewiesene Tätigkeiten nach Stellenbeschrieb – Teamleiter

Jolanda Rubin, Leiterin Pflege oder René Müller, Heimleiter erteilen Ihnen unter Telefon 032 387 66 66 gerne weitere Auskünfte. Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung. Detaillierte Informationen über uns finden Sie unter www.altersheim-lyss-busswil.ch 006.627118

Inserieren bringt Erfolg!

DIE ATTRAKTIVE SEEGEMEINDE

Wir haben eine neue Lehrstelle geschaffen und wollen diese auf Anfang August 2010 besetzen.

Lehrstelle Fachmann/-frau Betriebsunterhalt mit Fachrichtung Werkdienst

Gemeindewegmeister, 100%

Sie haben Freude am respektvollen Umgang mit Menschen, insbesondere mit Betagten und deren Angehörigen Sie übernehmen im Rahmen Ihrer Kompetenz Verantwortung. Wir bieten ein motiviertes Heimteam, gut funktionierende Infrastruktur, gute Sozialleistungen und Weiterbildung.

IPSACH

Anforderungen: – abgeschlossene handwerkliche Berufslehre – Führerschein für PW – teamorientiert, loyal – Bereitschaft zur Weiterbildung – Bereitschaft zu unregelmässiger Arbeitszeit (Winterdienst) – selbstständige, zuverlässige und initiative Arbeitsweise Wir bieten: – vielseitiges und interessantes Arbeitsgebiet mit weitgehender Selbststän­ digkeit und zeitgemässen Arbeitsmitteln – fortschrittliche Anstellungsbedingungen nach kantonalen Richtlinien Sind Sie motiviert, initiativ und zielstrebig? Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterla­ gen. Diese ist bis am Freitag, dem 5. Februar 2010, zu senden an: Gemeinde­ verwaltung Worben, Hauptstrasse 19, 3252 Worben. Nähere Auskunft erteilt gerne Frau Barbara von Dach, Bauverwalterin, unter Tel. 032 387 20 52.

Die eidgenössisch anerkannte Ausbildung dauert 3 Jahre und bietet Einblick in mehrere Berufsgattungen. Aufgaben Reinigung, Wartung- und Kontrollarbeiten, baulicher Unterhalt und Reparaturen, Grünpflege, Abfallbewirtschaftung und Arbeitssicherheit. Nebst der Ausbildung im Lehrbetrieb werden einzelne Bereiche bei externen Betrieben durchgeführt. Voraussetzungen Abschluss der Grundausbildung, handwerkliches Geschick, gute körperliche Verfassung (vorwiegend im Freien tätig), gute Auffassungsgabe, interessiert, motiviert, zuverlässig, selbständig, aufgestellt und freundlich, Freude an der Arbeit in einem kleinen Team. Die Bewerbung (Lebenslauf, Zeugnisse und Ausbildungsberichte der drei letzten Jahre) ist bis spätestens am 22. Februar 2010 einzureichen an; Gemeindeverwaltung Ipsach, Geschäftsleitung - Lehrstelle, Dorfstrasse 8, 2563 Ipsach Auskünfte zur Lehrstelle erhalten Sie von - Sommer Roland, Leiter Bauabteilung (032 333 78 20, roland.sommer@ipsach.ch) - Rahmen Beat, Leiter Werkhof (079 231 96 94) Informationen zur Gemeinde Ipsach finden Sie auch unter www.ipsach.ch. 6-626889/K

GEMEINDERAT WORBEN

006.627143

Die Kindertagesstätte Erlach sucht ab sofort

Springer/-in

Monthey/Valais

(Fachqualifikation Kleinkinderzieherin erwünscht)

Jeune fille au pair

Faire offre avec descriptif à canderau@netplus.ch

für Ferienablösungen und bei Krankheitsfällen. Entlöhnung gemäss kantonalen Richtlinien auf Stundenlohnbasis und ab März 2010

12-719847/K

Diane 5 ans et Emil 2½ ans recherchent leur nouvelle jeune fille au pair, pour une année à partir du 1.7. ou 1.8. 2010, Suissesse, âge minimum 18 ans, permis de conduire serait un plus.

Praktikanten/-in, 100% Die üblichen Bewerbungsunterlagen mit Foto richten Sie bitte bis spätestens 8. Februar 2010 an folgende Adresse:

5-740308/RK

Lastwagenmechaniker als Leiter der Werkstatt

Teilzeit oder 100%? Damen oder Herren, die perfekt Schwyzerdütsch sprechen, finden in unserem Call-Center in Biel eine gut bezahlte Stelle.

Renata Bürki Amthausgasse 8 3235 Erlach Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Renata Bürki unter Tel. 079 290 55 65 gerne zur Verfügung.

Tel. 031 302 10 10*

Für die Werkstatt im neuen städtischen Werkhof suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung einen motivierten Lastwagenmechaniker als Leiter der Werkstatt. Ihre Hauptaufgaben In einem kleinen Team mit 5 Mitarbeitern und 3 Lernenden besteht Ihre Hauptaufgabe darin, für einen werterhaltenden und koordinierten Unterhalt des Fahrzeug- und Geräteparks zu sorgen (ca. 20 Lkw, 50 Fzg, div. Baumaschinen und Geräte). Nebst aktiver Mitarbeit planen und überwachen Sie die Unterhalts- und Reparaturarbeiten. Sie sorgen für Sauberkeit, Ordnung und Arbeitssicherheit in der Werkstatt. Zusammen mit Ihrem Stellvertreter sind Sie für die organisatorische und fachliche Personalführung des Werkstattpersonals zuständig. Ihr Profil Sie verfügen über eine erfolgreiche Ausbildung als Lastwagenmechaniker und sind im Besitze des Fahrausweises Kat. C. Als teamorientierte und offene Persönlichkeit, setzen Sie Ihre kundenorientierten Ziele durch. Ausgewiesene Führungserfahrung, Organisationskompetenz und Erfahrung mit administrativen Aufgaben, runden Ihr Profil ab. Einfache Korrespondenz erledigen Sie selbständig und besitzen Anwenderkenntnisse auf Windows. Sie sind deutscher oder französischer Sprache und haben gute mündliche Kenntnisse der anderen Amtssprache. Die Ausschreibung richtet sich sowohl an weibliche wie auch an männliche Bewerberinnen und Bewerber. Ihre Arbeitsbedingungen Nachdem Sie in die neue Aufgabe eingeführt wurden, erwartet Sie eine selbständige Tätigkeit an einem modern und neu eingerichteten Arbeitsplatz, sowie die attraktiven Anstellungsbedingungen der Stadtverwaltung Biel.

005.743280

Wir betreuen und pflegen 54 BewohnerInnen in einer Kultur die geprägt ist von Miteinander, Toleranz und gegenseitiger Wertschätzung. Nach dem Umbau unseres Heimes haben Sie die Chance eine der drei Gruppen mitprägend in die Zukunft zu führen.

Genialer Nebenjob

005.743285

Stellen

<wm>%"0g1+bnI%K6%4gh8%7S%tV'Vz-h8SWRt-ik-/j3RlOy8l%U3%9nDp%Sy</wm>

ra u u n te nden B unseres e r h fü den ung ör t zu r ung Ergänz A G g e h e e la n d . Z u r a c h Ve r e in b a g r e b r S n a r A n r e r e d e o B ll D ie M ü e n im R a u m . A p r il 2 0 10 ng r1 n e hmu c h e n w ir p e u s s m a Te e in e

<wm>%cKEL+T4O%Rs%dEkP%6C+vYwyQ%pD%Ucu.6%h7+u/gdR%Fz%YNW.h%bL+axUjUZw%fb%59ypVEqZ%A0%lH/H1-vZ0IEl-dD-Rw4E6CTZ6%t4%PeBc%0T%wPbsGo%QOlOM-bsBk3Q-pq-6Kv3JrdsJ.8tZ%ME%e=2iOV%JC%sVJ="O7o2ao%Azd"T.ozO%ZN%qkZ4FtJ0oO0%hK%iHh8WCbd2XVJ%MFEe/.9f%yX%zDyuNldSoYMZ%Az%Ek2IuM%ZlRfu+cBQ+8k+"F%7pK/%kJqB+1t'+Zu91%B6%fA=Pnc%/X</wm>

% 0 3 u a r Kauff

ung e Führ s t ä n d ig A d milb e s d ie te gehör t ie d e n s e r e r g e b ie t o w ie ve r s c h n ns e u b it a m s neam m A u fg u c h h a lt u n g T e r im ic h L o h Ih e n r u Z o r e n b . S ie a r b e it e g S ie im B e it d e r K e tu n der e it e n te ll ve r tr onsar b nis t r a ti e r in, d e r e n S e n. n w ir, in m a lt B uchh ung über neh e r a c h te r u n n e g n u lt n fo r d e e d in g buchha llu n g s b g e s te ll te n A te s n A S ie he en an h r it tlic F o r t s c e n h a n g mit d li c h. d m Z u s a m s e lb s t ve r s t ä n s ic h: ls g fr e u t n u b r gen, a e ew tlic h e B e s c h r if r Ih r e Üb g A a r b e r g.c h erg AG h 4 5, 3 270 er b b r r a a A a r c u e ll e rM ü ll e P o s t fa , .m s w ih w R w A n d r e a 3 9 1 74 10 - h .c 2 Te l. 0 3 e ll e r- a a r b e r g u m @ s r ih <wm>%"0g1+bnI%K6%4gh8%7S%tV'Vz-h8pfUT-ik-/j3RlOy8l%U3%9nDp%Sy</wm>

<wm>%cKEL+T4O%Rs%dEkP%6C+vYwyQ%pD%Ucu.6%h7+u/gdR%Fz%YNW.h%bL+axUjUZw%fb%59ypVEqZ%A0%lH/H1-vZc9tF-dD-Rw4E6CTZ6%t4%PeBc%0T%wPbsGo%QOlOM-bsF8Yo-pq-6Kv3JrdsJ.8tZ%ME%e=2iOV%JC%sVJ="O7o2ao%AzNEt.gz%aY%Kjac19yAMlA%T3%S/TmX6o0VQ'y%n1Vbw.H39%yX%zDyuNldSoYMZ%Az%Ek2IuM%Zl/S3+cBQ+8P+bm%7pKq%kJqW+1t'+Zu91%B6%fA=Pnc%/X</wm>

Ihr nächster Schritt Sie können ein Bewerbungsformular auf der Webseite www.biel-bienne.ch unter der Rubrik "Stellen" herunterladen. Ihre Bewerbung senden Sie bitte zusammen mit den üblichen Unterlagen wie Zeugniskopien, Foto usw. an: Stadt Biel, Abteilung Personelles Rüschlistrasse 14, Postfach, 2501 Biel, www.biel-bienne.ch

Inserieren bringt Erfolg!

006.627110

6-627047/RK

006.626968


200 m stoff für fr. 10.–/m

A U S V E R K A U F

Tag der offenen Tür

italienische designerstoffe 10% günstiger

Samstag, 23.

Januar, 11.00 – 17.00 •

Bachblüten Reiki • Meditation • NLP • Märchen • Räucherungen

Letzte Tage Letzte Reduktion

ausverkauf vom 25. januar bis 19. februar 2010

das atelier

Brigitte Gräub

für textiles

3272 Walperswil • Buchenweg 3 032 396 36 43 • www.lichtraum-be.ch

mattenweg 1 CH-3250 lyss 079 568 18 23 das-atelier@bluewin.ch

006.627120

Stellen

500 Teile 50%

Eingeladen und noch kein Geschenk?

www.geschenkshop-jens.ch Gratislieferung jeweils Freitagnachmittag oder nach Vereinbarung. Tel. 032 505 22 20 Alpenweg 4, 2565 Jens sales@geschenkshop-jens.ch

006.627037

Weitere

006.627117

öffnungszeiten di 9.00 bis 10.45 Uhr mi/do/fr 13.30 bis 16.45 Uhr

006.627135

Freut sich auf Ihren Besuch!

Kombimode, Hosen, Pullis, Blazer (Grössen 36 bis 52)

Bielstrasse 11 / Lyss / Tel 032 384 11 75

KEYBOARD-GRUPPEN-KURSE

Musikunterricht in Nidau Für Jung + Alt Ab Beginn des neuen Schuljahres werden neue Kurse für Keyboard angeboten. Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit zwei GratisSchnupperlektionen zu besuchen.

IN NIDAU, HAUPTSTRASSE 21 www.musikschule-kraft.ch Info und Anmeldung: Tel. 032 331 24 52

Ab Donnerstag, 28. Januar, bis 25. März 2010 19.00 bis 19.45 Uhr oder 19.55 bis 20.40 Uhr

Es braucht absolut keine Vorkenntnisse! Instrument kann gemietet werden.

www.musikschule-kraft.ch

Nur Mut

Anmeldung und weitere Infos: Tel. 032 331 24 52

006.627148

Kursgeld bis 3 Schüler Fr. 256.–, ab 4 bis 6 Schüler Fr. 216.– 1 Lehrbuch Fr. 25.–, Barzahlung in der ersten Lektion Mietinstrumente solange Vorrat, Fr. 40.– pro Monat

6-626990/RK

POWER PLATE CENTER

Mit uns hat Ihre Werbung Erfolg.

Fatima Meyer, 2563 Ipsach 079 599 81 83 006.626733

Inserieren bringt Erfolg!

www.publicitas.ch/biel

EINMALIGER GUTFÜHLSCHEIN

Sonderangebote Januar 2010 Modell

No.

Farbe

Seit über 25 Jahren Ihr Mazda Partner Preis

Km

1. Inverkehrssetzung

Netto Preis

Mazda2 1.3i Exclusive 3door

9162.0

33Y Icy Blue

Fr. 21 700.–

5000

11.06.2009

Fr. 19 900.–

Mazda2 1.5 Sport Pack

9222.0

34K Crystal White Pearl

Fr. 28 070.–

1500

28.07.2009

Fr. 25 570.–

Mazda3 1.6 5d Exclusive DSC FL2

9193.0

22V Sunlight Silver

Fr. 28 690.–

10

28.12.2009

Fr. 24 900.–

Mazda3 1.6 Exkl. FL R

9243.0

32V Copper Red

Fr. 28 340.–

3500

28.12.2009

Fr. 24 900.–

Mazda3 1.6 CD Exklusive DSC

9192.0

36C Metropolitan Gray

Fr. 31 650.–

10

28.12.2009

Fr. 27 650.–

Mazda3 2.0 Sport FL R

9242.0

16W Black

Fr. 34 010.–

1000

28.12.2009

Fr. 29 900.–

Mazda5 2.0 CD HP Exclusive CZ

8710.0

A3F Brillant Black

Fr. 39 100.–

11 000

26.02.2008

Fr. 29 900.–

Mazda5 2.0 CD HP Sport

9277.0

A3F Brillant Black

Fr. 38 570.–

10

28.12.2009

Fr. 34 900.–

Mazda5 2.0 CD HP Sport

9278.0

22V Sunlight Silver

Fr. 39 130.–

10

28.12.2009

Fr. 35 300.–

New Mazda6 2.0 CD 5HB Exclusive

8812.0

36L Lilac Silver

Fr. 36 600.–

10 500

30.06.2009

Fr. 29 900.–

New Mazda6 2.0 Sedan AT Exklusive

8813.0

36L Lilac Silver

Fr. 36 400.–

1000

27.02.2009

Fr. 32 900.–

New Mazda6 HB 2.5 Sport L

9273.0

32S Galaxy Gray

Fr. 43 690.–

10

30.12.2009

Fr. 39 900.–

Mazda 6 2.0 SW AT Exclusive

8512.0

Titanium Gray

Fr. 37 520.–

7800

05.04.2008

Fr. 27 900.–

Mazda BT 50 CD Double Cab ACHurricane

8335.0

18G Hightlight Silver

Fr. 42 710.–

8800

06.07.2007

Fr. 35 900.–

Mazda MX-5 2.0 Exklusive

8654.0

22V Sunlight Silver

Fr. 38 490.–

3000

28.08.2008

Fr. 29 900.–

Mazda CX-7 2.3t Sport SR

9244.0

A3F Brillant Black

Fr. 50 100.–

1000

Neu

Fr. 45 900.–

Moosgasse 16, 2562 Port, Tel. 032 331 69 69, Fax 032 331 95 41 Regionalkonzessionär Biel/Seeland/Grenchen Website: www.salvato-kessi.ch, E-Mail: salvato-kessi@salvato-kessi.ch

006.627149


Wohnungen / ImmobIlIer

■ ■ ■

80 0

32 81

2 03

Offene Einbauküche Parkett im Wohnzimmer übrige Zimmer mit Marmoleum mit Balkon mit Lift

������� ��������� ��� ������������ ���� ��� ��� �� �� ������������� 43-406587/RK

Zu vermieten per sofort oder nach Vereinbarung an der Portstrasse in Aegerten, schöne, grosse

Moderne Küche, Laminatböden, Balkon. Miete: CHF 1'190.-- + CHF 250.-- HK/NK Interessenten melden sich bei: F+Partner AG, Tel.: 031 380 00 90*

TRAUMHAFTE AUSSICHTEN GENIESSEN

Südstrasse / Calvinweg Biel

Ganz einfach. Fragen Sie uns.

3 ½-Zi-Whg. 85m²

weitere Objekte: www.helvetia.ch/miete

■ ■ ■

■ ■

abgeschlossene Einbauküche mit Geschirrspüler Wohnzimmer mit Parkett Schlaf- und Kinderzimmer mit PVC Balkon Spielplatz ruhiges Quartier nähe Wald und Kindergarten Einstellhallenplatz kann dazu gemietet werden

Ganz einfach. Fragen Sie uns.

ab CHF 850‘000

• Uneingeschränkte Fernsicht mit Alpenpanorama geniessen • «Das besondere Wohngefühl zuoberst» • 4 bis 6½ Zimmer-Residenzen auf einer Ebene • Wohnfläche von 128 m² bis 184 m²

Helvetia Versicherungen Immobilienbewirtschaftung Länggassstrasse 7, 3012 Bern T 058 280 74 85, F 058 280 74 90 weitere Objekte: www.helvetia.ch/miete

5-741770/RK

www.r-st.ch 031 950 45 45

Biel Industriegasse 6, Nähe Brunnenplatz Zu vermieten per 1. Februar 2010 oder nach Vereinbarung sanft renovierte, gemütliche, sehr zentral gelegene

4 Zimmer, im 2. OG, mit Schräglift, grosse Terrasse süd, ost, west, Aussicht auf Naturschutzgebiet und Alpen, sep. Wasch-/Arbeitsraum, 1 Bastelraum, 1 Keller/Abstellraum ca. 40 m2. Miete Fr. 1950.– p. M. NK Fr. 200.– Miete Einstellhallenplatz Fr. 100.– Tel. 032 387 44 15 friedrich.gubler@bautec.ch

Twann Attika-Wohnung äusserst geräumig, Seesicht, Balkon, Galerie, 2 Badezimmer. Fr. 1920.– monatlich. NK inbegriffen (auch TV). Tel. 079 598 36 31 od. 032 315 17 38. 6-626914/K

4-Zimmer-Wohnung ca. 97 m2 Mit komfortabler Küche, Dusche/WC, schönes, altes, versiegeltes Parkett, viele Wandschränke, Reduits, Waschküche mit WM/Tumbler. Kellerraum kann benutzt werden und Parkmöglichkeiten vor dem Haus. Keine Haustiere. Mietzins CHF 1400.– Akonto HZ/NK CHF 265.–. Besichtigung: Tel. 032 355 22 47 Nähere Auskünfte erteilt gerne Tel. 033 243 66 01 5-741876/K

Zu vermieten per sofort oder nach Vereinbarung an der Neubrückstrasse in Brügg, schöne, grosse

������ �� ���� �� ��� ����� ����� ��� ������ ����� ����������� ��������������� ���� � � �������������

������������

mit grossem Balkon, grosszügiger Grundriss, moderne Küche, sehr sonnig, Bad/WC und sep. WC. S-Bahn Bern–Biel, Kinderspielplatz. Mietzins Fr. 1465.– + NK, per 15.2.2010 oder nach Vereinbarung. Tel. 032 331 68 68 oder 079 209 08 67.

■ 127-889992/K

Zu vermieten per sofort oder nach Vereinbarung an der Unteren Zelg in Orpund, sonnige, schöne

■ ■

Küche mit Granitabdeckung, modernes Bad, Laminatböden, Balkon, Keller. Miete CHF 950.-- + CHF 200.-- HK/NK Interessenten melden sich bei: F+Partner AG, Tel.: 031 380 00 90*

Wohn- und Esszimmer (46m²) Parkettboden Schlafzimmer (15m²) Parkettboden 2 Kinderzimmer (je 10m²) Linoleumboden neue, helle Einbauküche mit Glaskeramik, Geschirrspüler Bad WC, Lavabo Dusche, Lavabo Cheminée Balkon

3 ½ Zi-Whg. 70m2

komplett sanierte 3-Zimmerwohnung

Mtl. Fr. 1'040.- + NK Fr. 205.■

Parkett im Wohnzimmer, Balkon. Miete Fr. 720.– + Nebenkosten. TREUHAND GERBER + CO AG, 3360 Herzogenbuchsee, Tel. 062 956 66 17 oder 032 373 16 33 Hauswart, www.treuhand-gerber.ch 1-300269/K

An zentraler Lage, nähe Bahnhof, vermieten wir in modern renovierter Liegenschaft nach Vereinbarung

4 ½-Zimmer-Attikawohnung 105 m² ■

■ ■

43-406385/K

Am Mühleweg 8 in 2554 Meinisberg verkaufen wir zwei neuwertige, helle 4½-Zimmer-Wohnungen im EG und 1. OG

������ �� ������������ ����� �� ��� �������� ����� �����������

�������� ��� ��� �� �� ��������������������������

4½-Zimmer-Wohnung

SCHÖNER UND RUHIGER WOHNEN

������������

5-740158/RK

�������� ��� ��� �� �� ��������������������������

��������������� ����������� ��� ������� �������������� ��� ������ ��� �������� ��� ������ ���������������

������� �� ���� ���� ���������������� ������� ��� ��� �� �� ��������������������������

Mtl. Fr. 1'300.- + NK Fr. 300.-

■ ■ ■

■ ■

Wohn- und Esszimmer (27m2) Parkett Schlafzimmer (15m2) Linoleum Kinderzimmer (10m2) Linoleum Einbauküche mit Gussplattenkochherd Bad, WC, Lavabo Gartensitzplatz

Einen Besichtigungstermin vereinbaren Sie bitte mit unserer Hauswartin, Frau Schwab, Tel. 032 384 47 34 (11.00 13.00 Uhr) Ganz einfach. Fragen Sie uns. Helvetia Versicherungen Immobilienbewirtschaftung Länggassstrasse 7, 3012 Bern T 058 280 74 85, F 058 280 74 90 weitere Objekte: www.helvetia.ch/miete

127-888078/K

Mtl. Fr. 2'100.- + NK Fr. 265.Busswil – zu vermieten

43-406386/K

�������������� ������ �������� ��� ���������� �������� ������

������� ��� ����������� ��� ������������� �� �� � ������������� �� ��

6-625118/K

3½-Zimmer-Attikawohnung Grosse Terrasse, grosses Wohn-Esszimmer, Laminatböden, Lift, Keller. Miete: CHF 1'270.-- + CHF 250.-- HK/NK Interessenten melden sich bei: F+Partner AG, Tel.: 031 380 00 90*

4 ½ Zi-Whg. 111 m²

��� ���������� ���� ���� �� ��� ����� ����� ��

Vision Rousseau Biel

2. Stock, kein Balkon, kein Lift.

6-627039/K

Teilrenoviert (Parzelle 1059 m2) CHF 470‘000.– 5-742063/RK

Wir vermieten per sofort oder nach Vereinbarung

2½-Zi.-Wohnung im 1. OG

Eigentumswohnung

Zu vermieten im Herzen von

���������� ��� ����� ��������� ����� ��� �� ��� �� ������ ���� ���� ��������������

Brügg – An der Neubrückstrasse 38 per 1. Februar 2010 oder nach Übereinkunft

127-889824/K

Safnern zu vermieten / evtl. zu verkaufen

6-626223/RK

6-626608/K

Rosengasse Lyss

nach Vereinbarung

Helvetia Versicherungen Immobilienbewirtschaftung Länggassstrasse 7, 3012 Bern T 058 280 74 85, F 058 280 74 90

ATTIKA-RESIDENZEN

Auskunft und Besichtigung: Nerinvest AG 032 312 80 60 E-Mail: info@nerinvest.ch www.nerinvest.ch

ramseier und stucki a rc h i t e k t e n a g , m u r i

Moderner Ausbaustandard, Granit und Glaskeramik, Steinböden, eigene Waschküche, etc.

��������� ��

����������������

Mtl. Fr. 1'185.- + NK Fr. 275.-

127-887604/K

������������

Wir vermieten

eine grosszügige 1.5 Zimmerwohnung mit Gartensitzplatz Nettomietzins CHF 900.00 + NK Pauschal CHF 120.00 EHP CHF 100.00

����� ������������ ��� ����������������������� ������������ �� ���� �����������

LeubringenEvilard

Mietzins Fr. 97.- monatlich exkl. MWST

5½-Zi.Einfamilienhaus

Parkettboden, Küche, Bad/WC Miete CHF 580.-- + CHF 180.-- HK/NK Interessenten melden sich bei: F+Partner AG, Tel.: 031 380 00 90*

�������� ��� ������� ����� ��

Autoeinstellplätze

In 3252 Worben verkaufen wir an zentraler Lage,nächst ÖV.u.Schulen

2-Zimmerwohnung

6-625028/K

Mtl. Fr. 710.- + NK 185.■

6-625873/RK

-STORCK.CH

4½-Zimmerwohnung

2½ Zi-Whg. 54 m² ■

MZ: Fr. 850.00 inkl. NK

SS LER

���������� ��������� ������� �� �� ��� ������ ������ ������ ����� ���������� ��� ����� ��� ������������� ��������� ������ ��� ������������� ���� ��������� ��� ��������� � ���������������� ������ �������� ������ ����� �������� ������� �������� ���� ����� ���� ��� ��������� �� ������ �����

Zu vermieten per sofort oder nach Vereinbarung an der Talstrasse in Safnern, schöne, ruhige

An ruhiger Wohnlage in angenehmen Quartier und dennoch nahe vom Stadtzentrum an der J.-H. Pestalozziallee in Biel, vermieten wir per 01.03.2010 oder nach Vereinbarung

Verkaufspreis pro Wohnung: CHF 320 000.– Verkaufspreis pro Garage: CHF 25 000.– Die Wohnungen können auch einzeln gekauft werden. Baujahr: Mai 1999, offene Küche mit Barabschluss, 2 Badezimmer, Plattenboden, eigene WM/TM Das Sechsfamilienhaus befindet sich in einem äusserst ruhigen und kinderfreundlichen Gebiet. Die Wohnungen sind neu und modern. Dank der zentralen Lage erreichen Sie rasch die 10 km entfernte Stadt Biel. Verlangen Sie unsere Verkaufsdokumentation. Gerne organisieren wir eine Besichtigung vor Ort. IMMOBILIEN VERWALTUNGEN TREUHAND/REVISION

TREUHANDZENTRUM

Für Sie persönlich zuständig: Karin Bieri 031 950 26 14

5-742944/RK

■ ■ ■ ■

offene, moderne Einbauküche mit Geschirrspüler, Glaskeramikkochfeld und Kombibackofen, Küchlschrankkombination mit abgetrenntem Gefrierfach, Chromstahlabdeckung Badezimmer mit Badewanne und Dusche, Keramikwaschtisch mit Unterbau, WC Waschturm (Waschautomat und Tumbler) Parkett in Räuchereiche im Korridor, Küche, Wohn- und Esszimmer sowie in den Schlafräumen PU-Giessbelag im Badezimmer Cheminéeofen Patio Kellerabteil Lift Abstellplatz oder Einstellhallenplatz kann dazu gemietet werden Fr. 100.- resp. Fr. 155.-

Ganz einfach. Fragen Sie uns. Helvetia Versicherungen Immobilienbewirtschaftung Länggassstrasse 7, 3012 Bern T 058 280 74 85, F 058 280 74 90

Zu vermieten per sofort oder nach Vereinbarung an der Steinmattstrasse in Orpund, schöne

2-Zimmer-Dachwohnung Laminatboden, Küche, Bad/WC Miete CHF 750.-- + CHF 130.-- HK/NK Interessenten melden sich bei: F+Partner AG, Tel.: 031 380 00 90*

Pieterlen Wir vermieten, nahe Dorfzentrum, Liegenschaft mit Lift, grosse (84 m2)

3-Zimmer-Wohnungen nach Vereinbarung Grosse Zimmer, offener Eingangsbereich, helle Zimmer, grosser Balkon, Badewanne und Dusche, sep. Reduit Mietzins: ab CHF 750.– + 200.– NK, EH-Platz: CHF 95.– Auskunft erteilt Ihnen gerne Carol Utiger 079 750 87 30 c.utiger@immoleimer.ch

1-299988/RK

weitere Objekte: www.helvetia.ch/miete

urs leimer 127-889809/K

6-625036/K

Ä STR

Nach Vereinbarung

���������������� ��� ���� ���������

6-625120/K

AE

R

moderne Küche, teilw. mit Geschirrspüler Parkett im Korridor und Wohnzimmer übrige Zimmer mit Marmoleum mit Balkon Lift (teilw. ohne) verkehrsgünstige Lage

ST

���� ������������ ��������� ��� �� ��� �������������� � �� ��������

N

Mtl. ab Fr. 900.- + NK Fr. 240.-

nach Vereinbarung

die Stadtwohnung verfügt über viel Charme, grosszügige Raumaufteilung. Sie befindet sich in einer verkehrsfreien Zone und nahe der öffentlichen Verkehrsmitteln

W. WW

3½ Zi-Whg. ab 67 m²

RCK IM M

OB Biel I Collègegasse 23

2½-Zimmerwohnung

Nach Vereinbarung

+ STO

LIE

Wir vermieten in unserer Liegenschaft

R LE SS

6-625030/K

Poststrasse Biel-Mett

seit 30 Jahren jedem sein zuhause

immobilien ag

Bahnhofstrasse 6 Telefon 032 653 86 66 2540 Grenchen Natel 079 750 87 30 www.immoleimer.ch info@immoleimer.ch


ImmobIlIen

Panorama

Präsentiert durch ı présenté par

biel/bienne & Region

de l’ImmobIlIeR

w w w.immobiel .ch

Miete / à louer ihr kompetenter partner von a bis z

ihr kompetenter partner von a bis z

tel. 032 323 26 26

tel. 032 323 26 26

seevorstadt biel Haldenstrasse 13, Biel

4.5-Zimmerwohnung mit subtropischem Wintergarten

Nettowohnfläche 110 m2 offene Küche mit GS, Parkettböden, Bad/Dusche/ sep. WC, Balkon, spezieller Grundriss, Réduit, EHPL. CHF 2 000.– + HBK

Bielstrasse 33, Nidau Wir vermieten ab 02.2010 eine

3-Zimmerwohnung Parkett- und Laminatböden, helle, moderne Küche, Dusche/WC, in nächster Nähe öV. Fr. 900.–/Fr. 200.– HK/NK

Helbling www.helbling-immobilien.ch Tel. 032 329 38 40

Plänkestrasse 20 CH-2501 www.balimmo.ch, Tel.Biel/Bienne 032 322 04 42 Tel. 032-328 40 33 Fax 032-322 04 45

in einem gepflegten 3-familienhaus an der spitalstrasse 3 in biel vermieten wir ab 01.04.2010, grosszügige

4,5-zimmerwohnung im hochparterre. grosse zimmer, separate küche, bad und wc getrennt, keller. schöne gemeinschaftsgartenanlage. mietzins chf 1 680.00 + nebenkosten. www.immo-schmitz.ch

direkt an der aare in nidau nur wenige schritte vom bielersee entfernt vermieten wir nach übereinkunft an der burgerallee 33, grosse

im erdgeschoss. schwedenofen, separate küche, bad und wc getrennt, grosse eingangshalle, laminatböden, kellerabteil. mietzins chf 1 850.00 + nebenkosten

E-Mail: info@rothimmo.ch www.rothimmo.ch

Neumatt 6, Orpund

2.5-Zimmerwohnung mit grossem Balkon

Wohnfläche 55 m2, Parkettböden, Réduit, Wandschränke, Parkplatz CHF 670.– + HBK

Helbling

www.helbling-immobilien.ch Tel. 032 329 38 40

Rebenweg 33, Biel

Loftwohnung im Lindenquartier Die Wohnung verfügt über Parkettböden, offene Küche mit GS, 2 Balkone CHF 1 210.– + HBK

Helbling www.helbling-immobilien.ch Tel. 032 329 38 40

11/2-Zimmerwohnung ohne Balkon

· Parkett & Plattenboden · Offene Küche · Park- & Einstellhallenplatz möglich

E-Mail: info@rothimmo.ch www.rothimmo.ch

· · · · ·

Biel – Stadtzentrum Wir vermieten nach Vereinbarung am Brunnenplatz in total saniertem Jugendstilhaus

31/2-Zimmerwohnung im 2.OG MZ CHF 990.– + HK/NK

41/2-Zimmerwohnung im 2.OG MZ CHF 1 090.– + HK/NK

E-Mail: info@rothimmo.ch www.rothimmo.ch

Pieterlen – Sägestrasse 6 Wir vermieten nach Vereinbarung, im Grünen, an kinderfreundlicher Lage mit Gartenspielplatz renovierte

· · · · ·

renoviert offene Küche mit GS /GK Platten- und Laminatböden Cheminée Parkplätze vorhanden Unsere Büros sind auch samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Florastrasse 30, 2500 Biel-Bienne 3 Tel. 032 329 80 40 Fax 032 329 80 60 Mitglied SVIT/KABIT

MZ CHF 1 000.– + HK/NK · · · · · ·

Balkon Neue Küche mit Geschirrspüler Neue Fenster und Jalousien Parkett- und Linoböden Nähe öffentliche Verkehrsmittel Aussenparkplätze vorhanden

Es besteht die Möglichkeit, eine Stelle als Hauswart zu übernehmen Unsere Büros sind auch samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Florastrasse 30, 2500 Biel-Bienne 3 Tel. 032 329 80 40 Fax 032 329 80 60 Mitglied SVIT/KABIT

E-Mail: info@rothimmo.ch www.rothimmo.ch

Port – Mattenstrasse Nach Vereinbarung vermieten wir an ruhiger Lage moderne und

renovierte 31/2-Zimmerwohnung MZ CHF 980.– + HK/NK • Grosser Balkon • Offene Küche • Einstellhallenplatz vorhanden • Gemeinsamer Spielplatz Unsere Büros sind auch samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Florastrasse 30, 2500 Biel-Bienne 3 Tel. 032 329 80 40 Fax 032 329 80 60 Mitglied SVIT/KABIT

Grosses Bad und sep. Gäste - WC Moderne, offene Küche Parkett- und Plattenboden Grosser Balkon mit Wintergarten Kinderfreundliche Lage Lift

Hier können AHV/IV-Rentner und sogar Studenten von einer Zusatzverbilligung profitieren! Unsere Büros sind auch samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Florastrasse 30, 2500 Biel-Bienne 3 Tel. 032 329 80 40 Fax 032 329 80 60 Mitglied SVIT/KABIT

31/2-Zimmerwohnung mit Galerie und Schwedenofen MZ Fr. 1 185.– + HK/NK · Grosszügige Räume · Parkettböden · Geschlossene Küche mit Granitabdeckung und GS/GK · Bad/WC · Zentral und ruhige Lage Unsere Büros sind auch samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Florastrasse 30, 2500 Biel-Bienne 3 Tel. 032 329 80 40 Fax 032 329 80 60 Mitglied SVIT/KABIT

MZ CHF 1 150.– + HK/NK Unsere Büros sind auch samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Florastrasse 30, 2500 Biel-Bienne 3 Tel. 032 329 80 40 Fax 032 329 80 60 Mitglied SVIT/KABIT

E-Mail: info@rothimmo.ch www.rothimmo.ch

Biel, Schülerstrasse 31 Wir vermieten nach Vereinbarung im Stadtzentrum helle, grosszügige

41/2-Zimmerwohnung im 3.OG MZ CHF 1 500.– HK/NK · · · · · ·

Platten- und Parkettböden Grosse Küche mit GS und Esszimmer Cheminée Bad / WC und Du / WC Lift Einstellhallenplätze vorhanden Unsere Büros sind auch samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Florastrasse 30, 2500 Biel-Bienne 3 Tel. 032 329 80 40 Fax 032 329 80 60 Mitglied SVIT/KABIT

E-Mail: info@rothimmo.ch www.rothimmo.ch

Bellmund Am Hohlenweg 2 vermieten wir per sofort an ruhiger und kinderfreundlicher Lage, renovierte E-Mail: info@rothimmo.ch www.rothimmo.ch

Safnern Wir vermieten per sofort oder nach Vereinbarung am Moosweg in gepflegter Liegenschaft helle, grosszügige

E-Mail: info@rothimmo.ch www.rothimmo.ch

5-Zimmerwohnung im 2.OG

21/2-Zimmerwohnung (62 m2) bis 41/2-Zimmer-(Duplex)Wohnung (102 m2) · · · · · ·

Biel- Kontrollstrasse An zentraler Lage vermieten wir nach Vereinbarung

E-Mail: info@rothimmo.ch www.rothimmo.ch

Unsere Büros sind auch samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Florastrasse 30, 2500 Biel-Bienne 3 Tel. 032 329 80 40 Fax 032 329 80 60 Mitglied SVIT/KABIT

antiker Parkett- und Plattenboden Offene Küche mit GS Gemeinschaftlicher Garten Keller

MZ CHF 1 050.– + HK / NK

MZ ab CHF 1 080.– + HK/NK Ca. 90 m2 Moderne, Küche mit GK und GS Platten- und Laminatböden Haustiere möglich Familienfreundlich

An der Henri Dunant-Strasse in Biel vermieten wir nach Vereinbarung top moderne:

· · · ·

21/2-Zimmerwohnung mit Balkon

E-Mail: info@rothimmo.ch www.rothimmo.ch

moderne 41/2-Zi-whg mit Balkon

E-Mail: info@rothimmo.ch www.rothimmo.ch

Top- sanierte 31/2-ZiWohnung im EG

MZ CHF 550.– + HK / NK

Unsere Büros sind auch samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Florastrasse 30, 2500 Biel-Bienne 3 Tel. 032 329 80 40 Fax 032 329 80 60 Mitglied SVIT/KABIT

Port – Neumattstrasse Wir vermieten nach Vereinbarung in einem ruhigem Quartier in Port

Biel – Stadtzentrum – Jurastrasse 14 Wir vermieten nach Vereinbarung nähe Neumarktplatz

4,5-zimmerwohnung mit eigenem gartenanteil und carnozet

www.immo-schmitz.ch

Ipsach – Hauptstrasse 17 Wir vermieten nach Vereinbarung, moderne und renovierte

E-Mail: info@rothimmo.ch www.rothimmo.ch

Nidau – Weyermattstrasse 21 Wir vermieten nach Vereinbarung ruhig gelegene

Renovierte 3-Zimmerwohnung im EG Mietzins CHF 995.-- + HK / NK • Hell & ruhig • Bad/WC • Renoviert • Balkon • Laminatboden • Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, öffentliche Verkehrsmittel sowie See und Strandbad in unmittelbarer Nähe. Unsere Büros sind auch samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Florastrasse 30, 2500 Biel-Bienne 3 Tel. 032 329 80 40 Fax 032 329 80 60 Mitglied SVIT/KABIT

Helle 31/2-Zi-whg mit Gartenanteil MZ CHF 1 117.– + HK/NK

Grosse 41/2-Zi-DuplexWhg mit Seeblick MZ CHF 1 750.– + HK/ NK · · · · ·

ca. 130 m2 modern ausgebaut Platten- & Laminatböden Eigene Waschmaschine und Tumbler Balkon und Terrasse mit Blick auf den Bielersee · Einstellhallenplatz vorhanden Unsere Büros sind auch samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Florastrasse 30, 2500 Biel-Bienne 3 Tel. 032 329 80 40 Fax 032 329 80 60 Mitglied SVIT/KABIT

41/2-Zi-wohnung im 1. OG mit herrlicher Aussicht MZ CHF 1 335.– + HK/NK · Platten- und Teppichböden · Grosszügiger Balkon · Kinderfreundliche Lage mit Gartenspielplatz · Lift · Einstellhallen- und Parkplätze vorhanden Unsere Büros sind auch samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Florastrasse 30, 2500 Biel-Bienne 3 Tel. 032 329 80 40 Fax 032 329 80 60 Mitglied SVIT/KABIT


ImmobIlIen

Panorama

Präsentiert durch ı présenté par

biel/bienne & Region

de l’ImmobIlIeR Miete / à louer

verkauf / vente

Täuffelen: An zentraler, erhöhter Wohnlage zu verkaufen grosses, freistehendes

Wohnen mit Weitblick in Evilard

51/2 (6)– ZimmerEinfamilienhaus

Zu vermieten an einmaliger Panoramalage

Massivbauweise. Ca. 180 m NettoWohnfläche und viele Nebenräume (Reduits, Hobbyraum, etc.). Wohnen / Essen mit Cheminée. Sehr gut unterhalten, kein Investitionsbedarf. Grosszügige Doppelgarage und Aussenparkplätze. Schöner Garten von über 600 m2. Verkaufspreis: CHF 750 000.–

2 1/2, 3 1/2- und 4 1/2Zimmer-Wohnungen • Hoher Ausbaustandard • WM/Tumbler in jeder Wohnung • Grosser gedeckter Balkon • Minergiebau mit Pelletheizung • Direkter Lift in die Wohnung • Staffel-Mietzins ab CHF 1 790.– /Monat (exkl. NK)

w w w.immobiel .ch

2

Anlageobjekt In französischsprechender Vorortsgemeinde von Biel zu verkaufen

8-Familien-Haus 3 × 31/2 -Zimmer-Wohnungen 3 × 41/2 -Zimmer-Wohnungen 2 × 41/2 -Zimmer-Duplex-Wohnungen Grosse Familienwohnungen zwischen 80 – 110 m2. Gebäude gut unterhalten. Verkaufspreis: CHF 1 650 000.–. Bruttorendite: 6.85 %. Nettorendite von 12 % möglich.

Ihre Wünsche können für den Innenausbau noch berücksichtigt werden. 15 Autominuten von Biel in bevorzugtem Wohnquartier in Tavannes zu verkaufen

51/2-Zimmer EFH mit Garage Interessantes Volumen. Nebenräume, 2 Nasszellen. « Schlüssel-Fertig »! Verkaufspreis: CHF 540 000.–

Inserateschluss: 29. Januar 2009 14.00 Uhr Beratung und Verkauf: Publicitas aG, neuengasse 48, 2502 Biel tel: 032 328 38 88, fax: 032 328 38 82 e-Mail: biel@publicitas.ch

Zu verkaufen an einmaliger Panoramalage

2 1/2, 3 1/2- und 4 1/2Zimmer-Wohnungen • Hoher Ausbaustandard • WM/Tumbler in jeder Wohnung • Grosser gedeckter Balkon • Minergiebau mit Pelletheizung • Direkter Lift in die Wohnung • Preis ab CHF 489 000.–

Weitere Auskünfte: Bracher und Partner AG Andreas Keller T 032 345 35 45, kontakt@bracher.ch www.beausite-evilard.ch

Weitere Auskünfte: Bracher und Partner AG Andreas Keller T 032 345 35 45, kontakt@bracher.ch www.beausite-evilard.ch

Nächste Erscheinung: 4. Februar 2010

Eigentum mit Weitblick in Evilard

ZU VERKAUFEN nach Vereinbarung

3 /2 + 4 /2-ZimmerNeubauwohnungen 1

1

Moderner Wohnstandard bis 120 m2 mit Balkon/Patio/Loggia, Innenausbau mitbestimmbar, Lift und eigene Waschmaschine/Tumbler, Keller vorhanden, Küche mit Granitabdeckung. Parkplatzmöglichkeit. Verkaufspreis: ab Fr. 325’000.00 strässler + storck architektur immobilien treuhand

strässler + storck immobilien mühlebrücke 2- 2500 biel 3 032 328 18 00 www.straessler-storck.ch

- Wohnungen ZU VERKAUFEN nach Vereinbarung

3 1/2, 4 1/2 + 5 1/2-ZimmerNeubauwohnungen Moderner Ausbau, grosse lichtdurchflutete Räume, zum Teil verglaste Balkone oder Gartensitzplatz, Keller plus eigene Waschküche. Verkaufspreis: ab Fr. 295 000.– strässler + storck architektur immobilien treuhand

Mit uns hat Ihre Werbung Erfolg. www.publicitas.ch/biel

strässler + storck immobilien mühlebrücke 2- 2500 biel 3 032 328 18 00 www.straessler-storck.ch

Partner der «Kammer der Bieler-Immobilientreuhänder»: BAL. Immo-Treuhand AG Plänkestrasse 20 2502 Biel/Bienne tel: 032 322 04 42 fax: 032 322 04 45 e-Mail: info@balimmo.ch www.balimmo.ch

BVV Bucher Immobilien AG rüschlistrasse 6 2502 Biel/Bienne tel: 032 328 70 70 fax: 032 328 70 77 e-Mail: info@bucher-immobilien.ch www.bucher-immobilien.ch

KURT FREIBURGHAUS Immobilien-Treuhand AG Grenchenstrasse 5a 2504 Biel/Bienne tel: 032 365 29 88 fax: 032 365 29 92 www.immobilien-treuhand.ch

Marfurt AG neuengasse 5 2502 Biel/Bienne tel: 032 329 50 30 fax: 032 329 59 31 Mail: admin@marfurt.ch www.marfurt.ch

Strässler + Storck Immobilien Mühlebrücke 2 2502 Biel/Bienne tel: 032 328 18 00 fax: 032 328 18 01 Mail: immobilien@straessler-storck.ch www.strassler-storck.ch

Bloesch+Sunier Immo GmbH Bodenweg 9 2572 Sutz tel: 032 397 14 04 fax: 032 397 14 01 e-Mail: info@sunierimmo.ch www.sunierimmo.ch

Engelmann AG General-Dufourstrasse 32 2502 Biel/Bienne tel: 032 341 08 85 fax: 032 341 08 86 e-Mail: engelmann-ag@bluewin.ch www.engelmannimmo.ch

Helbling Immobilien AG Badhausstrasse 32 2501 Biel/Bienne tel: 032 329 38 40 fax: 032 323 14 47 Mail: helbling-immo@lancable.ch www.helbling-immobilien.ch

Paoluzzo Immobilien GmbH Bielmatten 12 2562 Bellmund tel: 032 331 23 80 fax: 032 331 23 81 Mail: paoluzzo-immo@bluemail.ch www.paoluzzoimmo.ch

The Swatch Group Immobilien AG längfeldweg 119 2504 Biel/Bienne tel: 032 343 42 06 fax: 032 343 42 16 Mail: isabelle.nicod@swatchgroupimmo.com www.swatchimmo.ch

Bracher & Partner AG alexander-Schöni-Strasse 46 2503 Biel/Bienne tel: 032 345 35 45 fax: 032 625 95 90 e-Mail: kontakt@bracher.ch www.bracher.ch

Espace Real Estate AG Bahnhofplatz 6 2502 Biel/Bienne tel: 032 624 90 00 fax: 032 624 90 19 e-Mail: info@espacereal.ch www.espacereal.ch

IDAG Immobilien Hauptgasse 5 3294 Büren a. a. tel: 032 351 01 01 fax: 032 351 02 02 Mail: info@idad-immo.ch www.idag-immo.ch

Roth Immobilien Management AG florasstrasse 30 2503 Biel/Bienne tel: 032 329 80 40 fax: 032 329 80 60 Mail: info@rothimmo.ch www.rothimmo.ch

VERIT Immobilien AG Bahnhofplatz 6 2502 Biel/Bienne tel: 032 329 39 90 fax: 032 329 39 91 e-Mail: biel@verit.ch Internet: www.verit.ch

Brun Klaus Immobilien und Verwaltungen th. kocherstrasse 11 2502 Biel/Bienne tel: 032 328 70 40 fax: 032 328 70 45 e-Mail: brunimmo@bluewin.ch

Fiduciaire Fidac SA rue des Diamants 11 2503 Biel/Bienne tel: 032 323 64 23 fax: 032 323 64 25 e-Mail: info@fidac.ch www.fidac.ch

Imada AG freiburgstrasse 34 2503 Biel/Bienne tel: 032 323 45 25 fax: 032 323 45 33 Mail: info@imada.ch www.imada.ch

Immobilien Adrian Schmitz Bahnhofplatz 5 2502 Biel/Bienne tel: 032 323 26 26 fax: 032 323 26 27 Mail: info@immo-schmitz.ch www.immo-schmitz.ch

Wyssbrod Immobilien & Cie. Dorfstrasse 9 2563 ipsach tel: 032 332 89 89 fax: 032 332 89 70 Mail: info@wyssbrod.ch www.wyssbrod.ch


Immobilien

006-626771

41⁄2 -Zimmer-Wohnung – grosszügiger Grundriss von 120 m2 – in gepflegter Liegenschaft mit Lift – ruhige Lage – grosser Balkon mit Aussicht auf die Jurakette Tel. 032 751 49 07 / 079 360 83 64

Dorfstrasse 9, 2563 Ipsach, Tel. 032 332 89 89 www.wyssbrod.ch info@wyssbrod.ch

31⁄2-Zimmer-Wohnung, 1. OG, und 41⁄2-ZimmerDachwohnung mit Galerie

Wohnküche, Keller-/Estrichanteil. 006.626760 Tel. 032 396 25 85

5 ½-ZI-D E F H I N T Ä U F F E L E N ÜBERBAUUNG LEIMENSTRASSE

41⁄2-Zimmer-Wohnung hell, alles Laminatböden, Küche und Bad renoviert, Balkon, Estrich und Keller Miete Fr. 1150.– + HK/NK 006.627170

Verkaufspreis CHF 380 000.– Gerne erwarten wir Ihren Anruf.

Grosszügige Wohnfläche mit 5 ½ Zimmern, 170 m2 BGF zzgl. 9 m2 gedeckte Terrasse. Eigenes Grundstück mit 349 bzw. 336 m2. <wm>%"0g1+bnI%K6%4gh8%7S%tV'Vz-h8Siew-ik-/jkRlOy8l%U3%9nDp%Sy</wm>

<wm>%zJx3+STY%P5%DxOm%ZQ+dn6Ie%qC%gzF.Z%iR+F9hDP%07%nMV.i%p3+XaglgW6%4p%GuIqUxrW%Ew%8t9tA-dWwD53-DC-P6CxZQSWZ%=T%m2Kz%wS%6mp51B%eY8YL-p5Kqmh-qr-ZJrys/D5s."=W%Lx%2vckYU%sQ%5UsvoYRBcXB%E7M23.sjJ%WM%rOWT0=swBYw%iJ%kti"VQpDc'Us%L0p6d.yD=Fl%Hf%RQH0L"ClKb3V%xR%aYzt03%V"XeW+7J2+ob+Bn%Prwa%Y5/e+Ev4+V0FE%JW%TxdNp7%uf</wm>

Unverbaubare Aussichtslage mit Alpensicht. Süd- und westorientiert mit ganztägiger Besonnung. Verkehrsfreie Siedlung, angrenzend an Landwirtschaftszone.

Täuffelen – Montligstrasse 10

Dorfstrasse 9, 2563 Ipsach, Tel. 032 332 89 89 www.wyssbrod.ch info@wyssbrod.ch

Nach Vereinbarung zu vermieten

3-Zimmer-Wohnung

006.626913

In 3 Minuten im HERZEN NIDAUS In absolut ruhiger Wohnlage im Grünen, angrenzend an Zihl, modern renoviert, Parkett, Balkon und Garten mit Cheminée. Zu vermieten per sofort oder nach Vereinbarung

2-Zimmer-Wohnung Mietzins Fr. 920.– + NK. Auskunft: 079 277 88 50

006.627006

Brügg, Brachmattstr. 5 Zu vermieten per 1. Mai 2010 helle

Zu vermieten Biel – Stadtzentrum Wir vermieten 2 Gehminuten vom Bahnhof und Zentralplatz

005.743164

E-Mail: info@rothimmo.ch www.rothimmo.ch

ZU VERKAUFEN

BAULAND in PORT Halt 1243 m2/VP CHF 490 000.–. Gerne erwarten wir Ihren Anruf.

006.627173

Studio Mietzins CHF 580.– + HK/NK – Parkettboden – Bad mit Badewanne – offene Küche – Einbauschränke – Lift

Immobiliendienstleistungen 006.626211

Bsp. Grundriss EG mit Büro Ab CHF 635’000

ATLAS REAL AG 3272 Walperswil Tel. 032 396 44 55 atlasreal@sunrise.ch

BESTELLSCHEIN MARKTPLATZ

3-Zimmer-Wohnung

1. Stock Mietzins: Fr. 995.–/NK Fr. 230.–. Böden: Parkett und Platten, Nähe Einkaufen, Post und Bahnhof, Keller und Estrich. Tel. 031 812 01 21 Fotos: www.mm-immob.ch Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Moderne Architektur mit grossflächigen Fensterfronten. Im Untergeschoss Hobbyraum, Keller und Waschküche.

mit Seesicht, sonnige Lage, neu renoviert (Laminatböden), helle Räume, Balkon Miete Fr. 1050.– + HK/NK

006.626807

im Parterre, inkl. schönem Gartensitzplatz, Sicht ins Weite, eigener Hobbyraum. WM und Tumbler in der Wohnung sowie zwei Nasszellen, Kellerabteilung und Einstellhallenplatz. Verkaufspreis: Fr. 439 000.–.

4-Zimmer-Wohnung

Nach Vereinbarung zu vermieten

• 140 m2 Wohnfläche • Wohnzimmer mit Cheminée • eigene Waschküche mit WM/Tumbler • inkl. Aussenparkplatz

5½-Zi.-Eckwohnung

006.626254

zentral, im 1. Stock, mit Geschirrspüler, Balkon und Keller. Zins Fr. 1155.– mtl. inkl. NK, Parkplatz Fr. 30.–/mtl. Tel. 032 384 39 23 006.626938

Aegerten – Mattenstrasse 5

mit Gartensitzplatz

006.626660

Zu vermieten per 1. Februar 2010 in Walperswil

mit grosser Galerie Helle, moderne Wohnung mit offener Küche, 2 Badezimmer, Laminat- und Plattenböden, Bodenheizung, direkter Zugang zum Estrich, eigener Keller mit Waschmaschine, in kinderfreundlichem Quartier. Preis Fr. 430 000.– Info: +41 79 823 89 29 E-Mail: wohnung-aarberg@bluemail.ch

grosszügige

Tel. 032 373 13 29

3½-Zimmer-Wohnung

4 ⁄2 -Zimmer-Dachwohnung

– Küche, Wohn-/Esszimmer 44 m2 – Glaskeramik und Granitabdeckung – Platten- und Parkettböden – Keller Mietzins Fr. 1300.– bzw. Fr. 1500.– + NK

4-ZimmerEigentumswohnung

Zu verkaufen in Safnern

Besichtigung und Auskunft: 079 223 59 34

1

ZU VERKAUFEN in Hagneck

zu vermieten ab sofort exklusive, grossräumige 31⁄2-Zimmer-Wohnung, 95 m2, B/D, sep. WC, Cheminéeofen, Plattenböden, Einbauschränke, Balkon und grosse, beschattete Terrasse. Sehr ruhige, sonnige Lage. Mietzins Fr. 1455.–, NK Fr. 190.– Parkplatz im Freien Fr. 40.– Weitere Auskünfte unter Tel. 032 373 18 29, Natel 079 213 24 17

012.719858

Zu verkaufen in Aarberg

Freiburgstrasse 34, 2501 Biel-Bienne Tel. 032 323 45 25, Fax 032 323 45 33

Auf dem Land sich wohl fühlen! Am Enselweg in Schwadernau

Parzellengrösse 1751 m2, unterteilbar in bis zu drei Bauparzellen von privat zu verkaufen. – 5 Minuten zur Autobahn nach Bern – 10 Minuten nach Biel – ohne Architektenverpflichtung – auf der Westseite angrenzend an Landwirtschaftszone

Zu vermieten in Studen ab 15.2.2010

Safnern An der Talstrasse 5 vermieten wir in Neubau per 1. April 2010 oder nach Vereinbarung

Dorfstrasse 9, 2563 Ipsach, Tel. 032 332 89 89 www.wyssbrod.ch info@wyssbrod.ch

Port Zu vermieten wunderschöne

006.627041

im Sonnenpark Sutz – 176,8 m2 Bruttogeschossfläche – grosszügiger Wohn-/Essbereich – Platten-/Parkettböden – drei Schlafräume, ein grosses Disponible – Gartensitzplatz mit Cheminée – Zustand neuwertig Verkaufspreis auf Anfrage. Gerne erwarten wir Ihren Anruf.

006.627168

ruhige Lage, 5 Gehminuten von BTI, 2. OG, 70 m2, renoviert, Parkett, offene Küche, GS, Parkplatz inkl. Fr. 1100.–/Mt. + NK Fr. 200.–. Auskunft: Tel. 032 331 57 44 006.627101 006.627172

mit Wintergarten • 151 m2 Nettowohnfläche • grosses Wohnen/Essen mit Cheminée • viel Umschwung (Halt 920 m2) • nahe Zentrum und Schule Verkaufspreis CHF 840 000.– Gerne erwarten wir Ihren Anruf.

51⁄2-ZimmerReiheneinfamilienhaus

2½-Zi.-Dachwohnung

5½-Zimmer-Einfamilienhaus

Bauland in Jens

ZU VERKAUFEN

In Ipsach zu vermieten per 1. Mai 2010

006.626808

ZU VERKAUFEN in der günstigen Steuergemeinde Mörigen

Bitte schreiben Sie Ihren Text in die dafür vorgesehenen Felder (pro Feld bitte nur 1 Buchstabe oder Satzzeichen) und für Wortzwischenräume lassen Sie bitte 1 Feld leer. Für Chiffre-Inserate eine Zeile leer lassen. Das Inserat erscheint in der Sprache des erhaltenen Textes. Textkorrekturen und Annullationen von Inseraten sind nicht möglich. Die Inserate erscheinen nur gegen Vorauszahlung beim Publicitas Schalter in Biel oder den Betrag in Franken mittels Brief an Publicitas AG, Neuengasse 48, 2501 Biel, einsenden. Inserateschluss: Donnerstag, 12.00 Uhr (Ausnahmen bei Feiertagen)

Das

10 Franken Fliesssatzinserat vom Bieler und Nidauer Anzeiger.

Ihr Text:

Bellmund Am Hohlenweg 2 vermieten wir an ruhiger und kinderfreundlicher Lage renovierte

Port – Mattenstrasse Nach Vereinbarung vermieten wir an ruhiger Lage moderne und

renovierte 31⁄2-Zimmer-Wohnung Mietzins ab CHF 980.– + HK/NK – grosser Balkon – offene Küche – Einstellhallenplatz vorhanden – gemeinsamer Spielplatz Nidau – Weyermattstrasse 21 Wir vermieten nach Vereinbarung ruhig gelegene und

renovierte 3-Zimmer-Wohnung im EG Mietzins CHF 995.– + HK/NK • hell und ruhig • Bad/WC • renoviert • Balkon • Laminatböden • Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, öffentliche Verkehrsmittel sowie See und Strandbad in unmittelbarer Nähe.

Unsere Büros sind auch samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Florastrasse 30, 2500 Biel-Bienne 3 Tel. 032 329 80 40 Fax 032 329 80 60 Mitglied SVIT/KABIT 006.626925

Dorfstrasse 9, 2563 Ipsach, Tel. 032 332 89 89 www.wyssbrod.ch info@wyssbrod.ch

Bitte kreuzen Sie die gewünschte Rubrik an:               

Zu verkaufen im Zentrum von Ins:

2½- bis 5½-ZimmerEigentumswohnungen • sonnige Lage mit Alpensicht • grosse Wohn- und Essbereiche • eigene Wünsche können berücksichtigt werden • Baubeginn im Frühling 2010 • Preise: ab Fr. 305 000.– Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann rufen Sie uns an! 031 910 55 11 • 079 330 56 26

Antiquitäten Audio · TV · Video Basteln & Garten Bekanntschaften (nur unter chiffre*) Bücher & Comics CD · DVD · Videospiele Computer & Telekommunikation Ferien · Reisen Flohmarkt Foto & Optik Haushalt & Möbel Kinder & Babys Kleider & Schuhe Landwirtschaftsprodukte Modellbau & Hobby

     

Musik & Instrumente Schmuck & Uhren Tauschen · Umtauschen Tiere Verloren & Gefunden (gratis) Diverses

Fahrzeuge  Autos  Boote  Campingwagen  Fahrräder  Landwirtschaftsfahrzeuge  Motorräder  Zubehör

Immobilien (für Privatpersonen)  Kaufgesuche  Mietgesuche  Zu verkaufen  Zu vermieten Stellen (für Privatpersonen)  Freiwilligenarbeit  Gartenarbeiten  Haushaltsarbeit  Kinderhüten  Schulstützunterricht  Stellengesuche  Andere

Bitte kreuzen Sie die Anzahl Erscheinungen an: 3 Zeilen

005.742818

    

Walperswil Zu vermieten ab 1. April 2010 oder nach Vereinbarung an Nichtraucher

4-Zimmer-Dachwohnung mit 30 m2 Balkon, eigene Waschmaschine, kontrollierte Lüftung, Schwedenofen. Zins Fr. 1190.– + NK + PP. Telefon 032 396 36 58/079 659 43 53

1× CHF 10.2× CHF 20.3× CHF 30..... × ........... *Chiffre: CHF 40.– pro Auftrag

6 Zeilen

CHF 20.CHF 40.CHF 60............

Alle Preise inkl. 7.6% MwSt. Tarife gültig bis 31.12.2010

www.publicitas.ch/biel

Name/Vorname Adresse PLZ/Ort Tel. Unterschrift

Mietzins CHF 1750.– + HK/NK – modern ausgebaut – Platten- und Laminatböden – eigene Waschmaschine und Tumbler – Balkon und Terrasse mit Blick auf den Bielersee – Einstellhallenplatz vorhanden

006.627152

41⁄2-Zimmer-Duplexwohnung mit Seeblick


Wohnungen / ImmobIlIer

3½-Zimmer-Wohnung – moderner Ausbau – mit grossem Balkon – unmittelbar bei BTI-Station Nettomietzins Fr. 1480.–.

6-626486/K

Freiburgstrasse 34, 2501 Biel-Bienne Tel. 032 323 45 25, Fax 032 323 45 33

6-Zimmer-Wohnung im HP (2 Balkone) • • • • •

ruhige, sonnige Lage schöner Grundriss Wohnzimmer / Korridor Parkett Zimmer Lino, Küche/Bad/WC Platten Küche mit Geschirrspüler und Glaskeramikherd • 2 Keller, 2 Estrich Miete Fr 1’280.– + Fr. 280.– NK-Akonto Garage Fr. 120.– AAP Fr. 45.– Auskünfte und Besichtigungen:

Bielstrasse Nidau

Thunstrasse 15, Postfach, 3113 Rubigen, Telefon: 031/722 06 40, e-mail:bandi@immobit.ch 5-741000/RK

Wir vermieten in unserer Liegenschaft

(am Ahornweg 10 / 12

Wir vermieten in unserer Liegenschaft nach Vereinbarung

Autoeinstellplätze in Einstellhalle

W OHNEN IN DER O ASE . F ÜR JUNG UND ALT.

127-889783/K

vermieten wir ab 1. März 2010 oder nach Vereinbarung

An der Schulstrasse 3 in Mörigen in top Lage vermieten wir nach Vereinbarung eine

Zu verkaufen in Pieterlen neue Eigentumswohnungen

Poststrasse Biel-Mett

Lengnau

WWW.JURINTRA.CH

Mtl. Fr. 104.40 inkl. MWST 6-626987/K

Befristete Mietverträge möglich (Winterplätze)

- mit Balkon / Terrasse oder Gartensitzplatz - zentrale, bevorzugte Lage - sehr gute Verkehrslage - moderner Ausbau - Mitgestaltung Innenausbau möglich (Bodenbeläge / Küche)

Ganz einfach. Fragen Sie uns. Helvetia Versicherungen Immobilienbewirtschaftung Länggassstrasse 7, 3012 Bern T 058 280 74 85, F 058 280 74 90

Bezug ab Frühling 2010

3 ½ Zi Wohnungen Fr. 335'000.-

weitere Objekte: www.helvetia.ch/miete

NWF ca. 86 m2

4 ½ Zi Wohnungen Fr. 395'000.-

nach Vereinbarung

NWF ca.106 m2

5 ½ Zi Wohnungen Fr. 445'000.-

3 ½-Zi-Whg. 78 m²

NWF ca.125 m2

Zu vermieten per sofort oder nach Vereinbarung an der Zentralstrasse in Biel, schöne, grosse

4 ½-Zi-Whg. 92 m²

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

Grosses Zimmer, sep. Küche und Bad, Laminatboden Miete CHF 530.-- + CHF 190.-- HK/NK Interessenten melden sich bei: F+Partner AG, Tel.: 031 380 00 90*

moderne Küche Geschirrspüler Parkett im Wohnzimmer übrige Zimmer mit Linoleum Balkon Lift verkehrsgünstige Lage

6-625034/K

1.5-Zimmerwohnung

Mtl. ab Fr. 1'184.- + NK Fr. 330.-

���� ������������ ��������� ��� �� ��� ��� ���������������� ����� �� �����

Ganz einfach. Fragen Sie uns.

3 ½ Zi Attika-Wohnungen Fr. 398'000.NWF ca. 96 m2

Biel, Adam-Friedrich Molzgasse 18 4-Zimmerwohnung mit viel Charme ✔ Zu vermieten per sofort ✔ Wohnfläche: 125 m², Parkettboden,grosse Zimmer ✔ Miete/Mt.: CHF 1´650.- / + HK/NK 270.Müller + Müller Immobilien Rubigenstr. 35, 3123 Belp Kontakt: 031 812 01 21

www.immoscout24.ch/1570940

5-742571/K

�����������������

Helvetia Versicherungen Immobilienbewirtschaftung Länggassstrasse 7, 3012 Bern T 058 280 74 85, F 058 280 74 90

������ ��� ������������� ������ ������� ������� ������� ���������

weitere Objekte: www.helvetia.ch/miete

Beratung, Verkauf HS Immobilien & arch-büro susi hess Tel. 079 342 44 13 Fax. 062 298 03 78 e-mail susihess.arch@bluewin.ch

www.zollinger.ch 1 Monat gratis wohnen!

Lengnau, Kändlenstrasse 6 Wir vermieten per sofort oder nach Vereinbarung an zentraler Lage, eine sonnige

NIDAU – Lyss-Strasse

2. OG Mietzins inkl. HK/NK Fr. 1295.– • Moderne, offene Küche mit GK + GS • Alle Zimmer mit Laminatböden 5-741900/RK • Zwei Balkone • Kellerabteil • Parkplatzmöglichkeiten vorhanden Interesse? Zögern Sie nicht, rufen Sie uns an. Gerne zeigen wir Ihnen die Wohnung vor Ort.

3-Zimmer-Wohnung mit Balkon

4½-Zimmer-Wohnung

Zollinger Immobilien Immobilienlösungen Postfach 350, 3074 Muri/BE Tel. 031 954 12 12

�������� �� ��� ������� ����� �� ������� ��������� ��� ������������ ���� ��� ��� �� �� �������������

127-889833/K

����� ���������� �� ������������ �� ���� ����������� IMMOBILIEN VErwALTuNgEN TrEuhANd/rEVIsION

TrEuhANdZENTruM Wir vermieten nach Vereinbarung in 2503 biel am Radiusweg (Seite Brühlstrasse)

• 240 m büroFläche/ ladenloKal/atelier Schaufenster • grosse unterteilbare Räumlichkeiten • gut Gartensitzplatz • • Kundenparkplätze vorhanden 2

Weitere Auskünfte erhalten Sie unter Tel. 031 950 26 26.

17-2

Leimernweg 20, Aarberg In kinderfreundlicher Umgebung Ideal für Familien In gepflegtem Mehrfamilienhaus mit Spielplatz erwartet Sie eine 4.5-Zimmer-Parterre-Wohnung mit Gartensitzplatz. Kindergarten und Schulen in unmittelbarer Nähe. Verfügbar ab sofort oder nach Vereinbarung, monatlicher Mietzins CHF 1543.- inkl. Nebenkosten.

Allmendstrasse 7b, Port Geräumige Wohnung im Lohnquartier in Port

Für Ihre Wohnqualität: − Wohnzimmer mit Plattenboden − neue Parkettböden in Schlafzimmern − Geschirrspüler, Glaskeramikherd − Nasszelle mit Bad/WC und Doppellavabo, sep. WC − Balkon − zusätzlich auf Wunsch: Einstellplatz, CHF 100.-/Monat Regimo Bern AG, www.regimo.ch Tel. 031 350 50 84 seila.kaplani@be.regimo.ch 5-742424/RK

6-626991/RK

Neubrückstrasse 17/23, Brügg b. Biel In gepflegter Überbauung nahe Aarekanal Es erwarten Sie 3-ZimmerWohnungen, 63 m2, im 1. OG / 3. OG (ohne Lift) mit Anschluss an den öffentlichen Verkehr (Bushaltestelle Pfeid, Linie 7) in unmittelbarer Nähe. Verfügbar ab sofort oder nach Vereinbarung, monatlicher Mietzins ab CHF 1051.- inkl. Nebenkosten. Für Ihre Wohnqualität: − Wohnzimmer mit Parkett − Schlafzimmer mit Teppich/Linoleum − umfassend renovierte Küche mit Geschirrspüler und Glaskeramikherd − neue Nasszelle mit Bad und WC − Keller- und Estrichabteil − Balkon Regimo Bern AG, www.regimo.ch Tel. 031 350 50 84 5-742792/RK seila.kaplani@be.regimoch

www.zollinger.ch Industrie Sägeweg, Studen

– Mietzins Fr. 855.– + HK/NK Fr. 200.– – teilweise renoviert – Parkett/Linoleum Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Immowengi AG, 4502 Solothurn Hans Huber-Strasse 38, Postfach 853 Tel. 032 626 50 40, Fax 032 626 50 41 E-Mail: info@immowengi.ch

6-626429/K

6-626996/K

Wir kümmern uns von A bis Z um den Verkauf Ihrer Liegenschaft. Langjährige Erfahrung, klare Konditionen, professionelles Vorgehen.

!" $%&%'($(&)* +,,- .(/&/01(2' ℡34+ 456 7+ 34 8 0%29:/%$;&)0<=>

Pieterlen Solothurnstrasse 1

3½-Zimmerwohnung mit Laminat, Balkon, Lift, Geschirrspüler, Fr. 780.– plus Fr. 220.– NK-Akonto. Solothurnstrasse 1

4½-Zimmerwohnung mit Laminat, Balkon, Lift, Geschirrspüler, Fr. 1050.– plus Fr. 300.– NK-Akonto. Klösterlirain 2

5½-Zimmerwohnung mit Laminat, Balkon, Lift, Geschirrspüler, Fr. 1200.– plus Fr. 300.– NK-Akonto. Besichtigung: Tel. 034 461 40 82. 5-740438/K

Am Lindenweg 11 in Bellmund vermieten wir nach Vereinbarung in kleinerer Liegenschaft eine

4½-Zimmer-Wohnung

Hauswartamt kann übernommen werden. Mietzins Fr. 1070.– + Fr. 300.– NK.

6-626488/K

Freiburgstrasse 34, 2501 Biel-Bienne Tel. 032 323 45 25, Fax 032 323 45 33

Per sofort od. nach Vereinbarung vermieten wir

Für Ihre Wohnqualität:

725 m2 Produktions-/ Lagerfläche

− abgeschlossene Küche

mit Geschirrspüler − Nasszelle mit Bad/WC, sep. WC − Bodenbeläge: Parkett und Laminat − Einbauschränke − Reduit − Keller- und Estrichabteil Regimo Bern AG, www.regimo.ch Tel. 031 350 50 84 seila.kaplani@be.regimo.ch 5-742756/RK

– LKW-Zufahrt und Rampe – elektr. Grundinstallation vorhanden – individuelle Nutzung – Toilettencontainer – Nähe Autobahnanschluss – Aussenparkplätze können dazugemietet werden Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freut sich Frau J. Berger auf Ihren Anruf. 5-742510/K

DIverses

ALTGOLD-ANKAUF

schwab gartenbau ag

profitieren Sie vom hohen GOLDKURS sofortige Barzahlung.

2563 ipsach / 3272 walperswil www.schwabgartenbauag.ch tel. 032 331 39 56 / fax 032 331 39 57

Goldschmuck und Golduhren, Goldmünzen und Zahngold, Zustand egal.

ihr starker partner für die gartenpflege!

Dienstag, 26. Januar Hotel Dufour Biel

Zollinger Immobilien Immobilienlösungen Postfach 350, 3074 Muri/BE Tel. 031 954 12 12

Zu vermieten in Orpund

Laden-Lokalitäten mit Büro und Atelier ca. 120 m2, Für Besichtigung 032 355 29 55 12-719863/K

6-626820/K

Zu vermieten ab 1. April 2010 am Gouchertweg 16

6-626833/K

2½-Zimmer-Wohnung (Hochparterre)

Zu vermieten per sofort oder nach Vereinbarung an der Neubrückstrasse in Brügg, grosse, schöne

Miete Fr. 800.–, Akonto NK Fr. 150.–. Möglichkeit für Parkplatz Fr. 30.–. Besichtigung 079 213 63 53 oder wenn nicht erreichbar 078 753 53 76 sowie ab 1. Mai 2010

3.5-Zimmerwohnung

(Hochparterre)

4½-Zimmer-Wohnung

6-625039/K

von 10.00–12.00/13.30–17.00 Uhr Edelmetalle Fahrni, 032 342 56 65 Eidg. Handelsbewilligung für Edelmetalle www.altgold-verkaufen.ch

wir freuen uns auf ihre kontaktaufnahme und unterbreiten ihnen gerne einen detaillierten kostenvoranschlag. 6-626980/K

Studen

Fr. 900.– + Fr. 80.– NK

Grosses Wohn-Esszimmer, Laminatböden, Balkon, Lift Miete: CHF 1'100.-- + CHF 200.-- HK/NK Interessenten melden sich bei: F+Partner AG, Tel.: 031 380 00 90*

In grosszügiger Überbauung an guter Verkehrslage vermieten wir

Haus verkaufen? 43-406665/K

Es erwartet Sie eine zweckmässige 4.5-Zimmer-Wohnung im 1. OG. in gepflegtem Mehrfamilienhaus. Verfügbarkeit nach Vereinbarung, monatlicher Mietzins CHF 1620.inklusive Nebenkosten.

Treuhand-Zentrum, Tel. 031 950 26 26 Ammannstrasse 10, 3074 Muri b. Bern www.treuhandzentrum.ch 5-742898/RK

Wollen Sie Ihr

1-299708/RK

1-300567/RK

Mtl. ab Fr. 985.- + NK Fr. 285.-

127-887609/K

Miete Fr. 1200.–, Akonto NK Fr. 280.–. Möglichkeit für Garage und/oder PP. Besichtigung 077 404 72 08, Verwaltung 032 392 33 50, upst@solnet.ch 6-626414/RK

Kompetenter Fachmann füllt Ihre

F

Studio LOCKE Coiffeur für Hunde & Katzen Ob gross, ob klein, ob wenig oder viele Haare Flocke’s Coiffeur-Kur, tut Jedem gut Öffnungszeiten Mo-Do 08.00-12.30/13.30-18.30 Fr 08.00-12.30/13.30-17.00 Samstag nach Anfrage

Corinne Roth

078/ 753 63 44

Büttenbergstrasse58 2504 Biel www.studio-flocke.ch

Steuererklärung

sehr kostengünstig bei Ihnen zu Hause aus. Telefon 079 227 65 27. 5-739637/K

Günstig zu verkaufen

Doppelbett mit 2 Matratzen (4-jährig) wenig gebraucht. F. Schneider, Tel. 079 347 84 61 6-627017/K

HALLO BROCANTE Möbel aller Art (Büro, Wohnmöbel usw.) Antiquitäten Geschenkartikel Gastro-Geräte Lagerungen Öffnungszeiten: Mo bis Sa 9.00–12.00 Uhr / 13.00–19.00 Uhr Ipsachstrasse 8 2560 Nidau Tel. 0840 49 49 49 / 079 251 08 49 www.primahallotransport.ch 6-626961/K


CINÉMAS BIEL-BIENNE APOLLO BELUGA LIDO 1 + 2 PALACE REX 1 + 2 Komplettes Programm auf/programme complet sur

www.cinevital.ch

Gewinnen Sie monatlich 8 × 2 Kinoeintritte! Gagnez tous les mois 8 × 2 entrées de cinéma! mit/avec Cinevital und/et Publicitas. Gültig in allen Bieler Cinevital-Kinos. Valable dans tous les cinémas biennois de Cinevital. Senden Sie einfach ein SMS mit CINEVITAL an die au no 900 (exemple: SMS  CINEVITAL  900), Zielnummer 900 (Beispiel: SMS  CINEVITAL  900), CHF 0.20 / SMS. Tout recours juridique est exclu. CHF 0.20 / SMS. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Envoyez simplement un SMS avec CINEVITAL

LIDO 1 032 032 322 323 61 66 10 55 APOLLO

LIDO 12 032 LIDO 032 323 323 66 66 55 55

LIDO 1 032 323 66 55 Ab DO tägl. | dès JE ch.j. 15.30, 18.00, 20.30 Engl.O.V.d/f | Ab 14/12 Jahren | dès 14/12 ans

Schweizer Premiere! En 1re suisse!

REX 1 LIDO 2 032 322 323 38 66 77 55

Ab DO tägl. | Dès JE ch.j. 15.15 (ausser MI/sauf ME), 17.45 (ausser FR/sauf VE), 20.15 FR/SA | VE/SA 23.00 Engl.O.V./d/f | Ab 12/10 Jahren | dès 12/10 ans

Ab DO tägl. 16.00, 18.15, 20.30 Deutsch gesprochen | Ab 12/10 ans

EXKLUSIVE VORPREMIERE! Sonntag, 24.1.2010 10.30 Uhr Deutsch gesprochen | Ab 8/6 Jahren

schweizer premiere! „le bon film“

DAS KABINETT DES DR. PARNASSUS

deutschschweizer premiere! en première!

DIGITAL 3D

deutschschweizer premiere! en première! dddfsdfsdaf

IT‘S COMPLICATED ma vie pour dddfsdfsdaf

exklusive vorpremiere!

Wenn Liebe so einfach wäre REX 2 032 322 38 77

PALACE 032 322 01 22

REX 322323 38 66 77 55 LIDO 12 + 2032032

REX 2 032 7738 77 BELUGA/REX 1 322 032 38 322

REX1 2+ 2 032 322 3866 7755 LIDO 032 323

ERSTAUFFÜHRUNG! Sonntag, 24.01.2010, 10.45 Uhr in Anwesenheit des Regisseurs Vadim Jendreyko Deutsch gesprochen | Ab 14/12 Jahren

Ab DO tägl. | dès JE ch.j. 15.30, 18.00

Lido 2: Deutsch gespr.: SA/SO/MI 14.00 Lido 1: Vers. franç.: SA/DI/ME 13.30 Ab 6/4 Jahren | dès 6/4 ans

Beluga: Engl.O.V./d/f: DO/FR/MO/DI/MI | JE/VE/LU/MA/ME 20.15 | SA/SO | SA/DI 16.45, 21.00 Vers. franç.: JE/VE/LU/MA/ME 15.00 | SA/DI 13.00 Rex 1: Deutsch gespr.: DO/FR/MO/DI/MI 15.00, 20.00 SA/SO 13.00, 16.45, 20.45 Ab 12/10 Jahren | dès 12/10 ans

Ab DO tägl. | dès JE ch.j. 17.15, 20.15

Erstaufführung!

Habl.esp./d/f | Ab 14/12 Jahren | dès 14/12 ans

Fünf Tage ohne Nora Cinq jours sans Nora 2. Woche! 2me semaine!

V.o.franç./d | Ab 16 Jahren |

2. Woche! 2me semaine!

LIDO 1 032 PALACE 032323 32266 0155 22 5. Woche! 5me semaine!

DIGITAL 3D „GOLDEN GLOBE WINNER“ 6. Woche! 6me semaine!

������ �� ���

���� ������

muba Mustermesse Basel 2010 7. und 13. Februar Carfahrt Fr. 28.–, Eintritte Fr. 14.– Autosalon Genf 2010 7./10. und 13. März Carfahrt Fr. 33.–, Eintritt Fr. 9.– Aktion Markt Luino 2010 17. und 24. März Carfahrt Fr. 38.– Wir empfehlen uns für Vereinsreisen, Skilager usw. 6-627028/K

6

��� ��� �� ��

��������� ��������������

6-626986/K

Night–Club Cabaret

7/7

LE MIRAGE RUE du Bourg 17 2502 Biel / Altstadt

6-626992/RK

������ ������������������ ������ ������������������ ������ ������������������� ������ ������������������

��� ����� ��� ����� ��� ����� ��� �����

������� ��� �����������

������ �� ��������� ��� ����������� ������ ������������� ��� ����������� ������������ ��������������� ���� ���� ��� ��� �� �� � ��� ��� ��� �� ��

���� � ����������� ����� ��� �����

������������������

���������� ����

HäNE ARCH

������� ������ ��� ����

���� � �����������������

������ �������� � ������������ ��� ����� ������ ��������� � ��������� ��� �����

� ���� ��� ��� ������ ������������ ���������� � ������������ �� ��������� �� ������ � � � ���������������� � � � ���������� ������������ � � � ������ ��� ���������� ��������

Où sont passées les Morgans?

��������� ��� ������� ���� �������� ��� ����� � ��������

������ ��� ����� ��� ����� ��� ����� ���� ������ ������ ��� �������� ������ ������� ������� ���������� ������ ����������� ���������� ��� ���������� ����������� �������� ���� ������ �������

��� ������ �� ������������ �� � ��� �� � �� ����� ����

FR/SA | VE/SA 23.15 Engl.O.V./d/f | Ab 10/8 Jahren | dès 10/8 ans

3. Woche! 3me semaine!

ALVIN ET LES CHIPMUNKS 2

��� ����� ��� ������

Ab DO tägl. | dès JE ch.j. 20.30

Mi, 3. Februar 2010, 10.30 Uhr 11-Uhr-Fahrt nach ettiswil Warmer Tagesteller ca. Fr. 17.– 32.– MehrtaGesFahrten 2010 5.4.–8.4.10 eröffnungsfahrt an den comersee hP*** 460.– 30.4.–2.5.10 rhein in Flammen, hP***s 450.– 24.5.–27.5.10 schlemmen im Piemont hP**** 580.– 21.6.–23.6.10 schweizer reise ins Puschlav hP*** 380.– Verlangen sie unsere Programme! 6-626946/K

HäNE CARREISEN Arch

032 679 31 83

�� � �� � ��� ���� ���� �������� ��� ���� � ��������

��� �� ��� � ������������� ������

�������� �� ���� ���� � ����������������� �������� ����� ������ ��� ���� � ��� ������

������ �������

����� �� ����� � ������

��������� ��� ���� ���� �������� ������ ��� ������ ��� ��� �����

������ �� �����

�� � ��� �� � �� ����� ���� ��� � �������� � ���������

BAR CLUB 3000 Münchenbuchsee Täglich 17.00...03.30 Lass Dich überraschen!

��� ������

�������� �� �������

�� � ��� ��� � ��� ����� ���� ��� � �������� � �� � ���� ������

��� �����

����� � ����� �����

�� � ��� ��� ����� � �� ��� ���� ��� � �������� � �� � ��������

��� ������

��������� ���� � ���������������

�������� �� ������ ���� �������� ����� ������ ��� ���� �

Wieder geöffnet

��� �����

��� ������

������������

������ ��� ����� ��� ��� ��� ������� ������ ��� ������������ ��� ����������� ��� ��� ���������� ���������� ����������� ��������� ������������������� ���� ������� ������ ��� ����

��� ��� �� ��

��������� ��������������

6-626994/RK

Inserieren bringt Erfolg!

6-626985/K


na_kw3_2010