Page 1

PPA 2560 Nidau

Nummer 19

|

Mittwoch, 9. Mai 2018

|

138. Jahrgang

|

Auflage 20 370

Amtlicher Anzeiger für die Gemeinden Aegerten, Bellmund, Brügg, Epsach, Hagneck, Hermrigen, Ipsach, Jens, Ligerz, Merzligen, Mörigen, Nidau, Orpund, Port, Safnern, Scheuren, Schwadernau, Studen, Sutz-Lattrigen, Täuffelen-Gerolfingen, Twann-Tüscherz, Walperswil

Aegerten Zurückschneiden von Bäumen und Sträuchern längs den öffentlichen Strassen und Trottoirs Die Strassenanstösser werden ersucht, bezüglich Bepflanzungen und Einfriedungen an öffentlichen Strassen folgende Hinweise auf die geltenden gesetzlichen Bestimmungen zu beachten: Bäume, Sträucher und Anpflanzungen, die zu nahe an Strassen stehen oder in den Strassenraum hineinragen, gefährden die Verkehrsteilnehmenden, aber auch Kinder und Erwachsene, die aus verdeckten Standorten unvermittelt auf die Strasse treten. Zur Verhinderung derartiger Verkehrsgefährdungen schreiben das Strassengesetz vom 4. Juni 2008 (SG, BSG 732.11), Artikel 80 Absatz 3 und Artikel 83 und die Strassenverordnung vom 29. Oktober 2008 (SV, BSG 732.111.1), Artikel 56 und 57, unter anderem vor: – Hecken, Sträucher, landwirtschaftlicher Kulturen und nicht hochstämmige Bäume müssen seitlich mindestens 50 cm Abstand vom Fahrbahnrand haben. Überhängende Äste dürfen nicht in den über der Strasse freizuhaltenden Luftraum von 4,50 m Höhe hineinragen; über Geh- und Radwegen müssen mindestens eine Höhe von 2,50 m und ein seitlicher Abstand von 50 cm eingehalten werden; – Die Wirkung der Strassenbeleuchtung darf nicht beeinträchtigt werden; – Bäume und Sträucher im Bereich von Hydranten sind soweit zurückzuschneiden, dass eine ungehinderte Bedienung gewährleistet ist; – Bei unübersichtlichen Strassenstellen längs öffentlicher Strassen, insbesondere bei Kurven, Einmündungen, Kreuzungen, dürfen höher wachsende Bepflanzungen aller Art inkl. Geäste, welche die Verkehrsübersicht beeinträchtigen, die Höhe von 60 cm nicht übersteigen; – Für nicht hochstämmige Bäume sowie für Hecken, Sträucher, landwirtschaftliche Kulturen und dergleichen gelten die Vorschriften über Einfriedungen. Danach müssen solche Pflanzen bis zu einer Höhe von 1,20 m einen Strassenabstand von 50 cm ab Fahrbahnrand einhalten. Höhere Pflanzen, Einfriedungen und Zäune müssen um die Mehrhöhe zurückversetzt werden. Die Strassenanstösser werden hiermit ersucht, die Äste und andere Bepflanzungen alljährlich bis am 13. Juni 2018 und im Verlauf des Jahres nötigenfalls erneut auf das vorgeschriebene Lichtmass zurück zu schneiden. An unübersichtlichen Strassenstellen sind Bäume, Grünhecken, Sträucher, gärtnerische und landwirtschaftliche Kulturen in einem genügend grossen Abstand gegenüber der Fahrbahn anzupflanzen, damit sie nicht zurückgeschnitten bzw. vorzeitig gemäht werden müssen. Die Grundeigentümer entlang von öffentlichen Strassen haben Bäume und grössere Äste, welche

dem Wind und den Witterungseinflüssen nicht genügend Widerstand leisten und auf die Verkehrsfläche stürzen könnten, rechtzeitig zu beseitigen. Sie haben die Verkehrsfläche von hinuntergefallenem Reisig und Blattwerk zu reinigen. Das zuständige Gemeindeorgan ist gerne zu näherer Auskunft bereit.

Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung, Mettgasse 1, 2555 Brügg. Es wird auf die Gesuchsakten und aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich.

Nach Ablauf des erwähnten Termins müsste das Zurückschneiden durch einen von der Gemeinde beauftragten Fachmann, zulasten der Eigentümer, vorgenommen werden. Ebenso können bei Unfällen, die aus der Nichtbeachtung dieser Vorschrift entstehen, die Grundeigentümer haftbar gemacht werden. Bauverwaltung Schwadernau

Brügg, im Mai 2018 Bauverwaltung Brügg

Bau- und Gewässerschutzpublikation Gesuchsteller: Perez Pereira Baudilio & Milica Slacanin Perez Pereira, Ch. de la Passerelle 17, 2503 Biel/Bienne. Projektverfasser: Trombone Sàrl, Baudilio Perez Pereira, Obergasse 22, 2502 Biel/Bienne. Bauvorhaben: Umbau und Aufstockung Einfamilienhaus. Standort/Parzelle: Klosterstrasse 10, Parzelle Nr. 1124. Nutzungszone: W2. Vorgesehene Gewässerschutzmassnahme: Anschluss an die Gemeindekanalisation und ARA bestehend. Einsprachefrist: Bis und mit 11. Juni 2018. Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung, Mettgasse 1, 2555 Brügg.

Ae0901 006.700522

Brügg Mitteilung aus dem Gemeinderat Jahresabschluss 2017 Die Jahresrechnung 2017 der Gemeinde Brügg schliesst bei Aufwendungen von Fr. 34.55 Mio. und Erträgen von Fr. 34.49 Mio. im allgemeinen Haushalt mit einem Aufwandüberschuss von Fr. 59 565.67 ab. Budgetiert war ein Aufwandüberschuss von Fr. 328 548.–, was einer Besserstellung von Fr. 268 982.33 entspricht oder rund 0.8% des Gesamtumsatzes. Höhere Steuererträge haben das Ergebnis positiv beeinflusst. Bei den natürlichen Personen entstanden die Mehreinnahmen dank Nachzahlungen aus Vorjahren sowie höheren Vermögenssteuern. Mindererträge bei den Gewinn- und Holdingssteuern der juristischen Personen konnten durch höhere Erträge aus Steuerteilungen mit anderen Gemeinden ausgeglichen werden. Der Bilanzüberschuss (Eigenkapital) beträgt nach Entnahme des Aufwandüberschusses noch rund Fr. 5,46 Mio., was zirka 9 Steueranlagezehnteln entspricht. Der Gemeinderat hat die Rechnung zuhanden der Gemeindeversammlung vom 7. Juni 2018 genehmigt. Brügg, Anfang Mai 2018 Der Gemeinderat

Br0902 006.700545

Es wird auf die Gesuchsakten und aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Brügg, im Mai 2018 Bauverwaltung Brügg

Br0903 006.700544

Ipsach Rechnungsabschluss 2017 besser als budgetiert

Bau- und Gewässerschutzpublikation Gesuchsteller: Raoul Miserez Architekt ETH/SIA, Rebenweg 21b, 3293 Dotzigen. Projektverfasser: Raoul Miserez Architekt ETH/ SIA, Rebenweg 21b, 3293 Dotzigen. Bauvorhaben: Abbruch bestehendes Haus bis OK Kellerdecke, Neubau Zweifamilienhaus in Holzrahmenbauweise. Standort/Parzelle: Gummenstrasse 16, Parzelle Nr. 1017. Nutzungszone: W2. Vorgesehene Gewässerschutzmassnahme: Anschluss an die Gemeindekanalisation und ARA bestehend; Wärmeentzug mittels Erdsonden. Einsprachefrist: Bis und mit 11. Juni 2018.

Keine Gemeindeversammlung im Juni 2018 Auf die Durchführung einer (ausserordentlichen) Gemeindeversammlung am 7. Juni 2018 wird verzichtet, weil keine Geschäfte vorliegen. Teilnahme Aktion «bike to work» Mit «bike to work» findet jeweils in den Monaten Mai und Juni die grösste Veloaktion der Schweiz statt. Das Ziel der Aktion ist es, dass der Arbeitsweg möglichst oft mit dem Velo zurückgelegt wird. Wer an mindestens 50% seiner Arbeitstage das Velo benützt hat, nimmt an der nationalen Verlosung von Preisen (für Einzelpersonen und für Teams) teil. Die Mitarbeitenden eines Betriebes schliessen sich zu Teams von vier Personen zusammen. Die Aktion begann 2005 mit rund 1600 Personen aus 20 Betrieben. Im 2017 waren es rund 54 000 Personen aus 1885 Betrieben. Seit 2010 nehmen jeweils auch Teams aus der Schule und der Gemeindeverwaltung daran teil. An der diesjährigen Aktion sind es fünf Teams. Kontaktstelle Ip0902 Präsidialabteilung Markus Becker, Geschäftsleiter Gemeinde Tel. direkt 032 333 78 00 E-Mail: markus.becker@ipsach.ch

006.700502

Schliessung der Verwaltung über Auffahrt und Pfingsten – Mittwoch, 9. Mai, 8 bis 11.30 Uhr geöffnet Nachmittag geschlossen – Donnerstag, 10. Mai (Auffahrt), ganzer Tag geschlossen – Freitag, 11. Mai, ganzer Tag geschlossen – Montag, 14. Mai ab 8 Uhr geöffnet wie gewohnt – Montag, 21. Mai (Pfingsten), ganzer Tag geschlossen – Dienstag, 22. Mai, ab 8 Uhr geöffnet wie gewohnt Wir wünschen Ihnen schöne Feiertage.

Bei Einnahmen von Fr. 18,8 Mio. schliesst die Rechnung 2017 mit einem Ertragsüberschuss von Fr. 1,1 Mio. ab. Im Budget wurde mit einem Ertragsüberschuss von Fr. 245 000.– gerechnet. Das Eigenkapital erhöht sich auf Fr. 2,9 Mio. Im vergangenen Jahr wurden rund Fr. 0,9 Mio. für Investitionen ausgegeben. Die grösste Position war für die Erweiterung des Gemeindesportplatzes am See mit Fr. 0,6 Mio. Seit 2017 ist für die Genehmigung der Jahresrechnung der Gemeinderat zuständig und nicht mehr die Gemeindeversammlung. Das Stimmvolk hat der Änderung in der Gemeindeordnung Ipsach am 5. Juni 2016 an der Urne zugestimmt. In der Juni-Ausgabe des Mitteilungsblattes wird noch ausführlich über den Rechnungsabschluss informiert.

Br0901

in diesem Jahr sollen die Schulkinder und die Lehrpersonen zeitgemässes Mobiliar erhalten. Der Gemeinderat hat dafür einen Kredit von Fr. 160 000.– bewilligt.

Erneuerung Schulmobiliar Die Klassenzimmer der Schule Ipsach sind mit Mobiliar ausgestattet, welches teilweise 30 Jahre und älter ist. Es gibt verschiedene Pultmodelle pro Klassenzimmer. Mit einer Grossanschaffung

Kontaktstelle Präsidialabteilung Becker Markus Geschäftsleiter Gemeinde Tel. 032 333 78 78 E-Mail: markus.becker@ipsach.ch

Ip0901 006.700346

Betriebskonzept Tagesschule; Änderung auf 1. August 2018 Der Gemeinderat ist für die Einführung, die Änderung und die Aufhebung von Verordnungen zuständig. Jede Änderung in einer Verordnung muss im amtlichen Anzeiger vorgängig publiziert werden. Das Betriebskonzept der Tagesschule soll auf den 1. August 2018 geändert werden. Im Sommer 2018 wird an der Schule Ipsach mit dem Lehrplan 21 gestartet. Dazu gehört auch eine Aufstockung der Lektionenzahl in den Klassen. Neu wird daher der Freitagnachmittag nicht mehr für alle Klassen schulfrei sein. Somit braucht es eine Modulanpassung bei der Tagesschule.

Reklame

mazda MX-5 roadster

Wir freuen uns auf den Frühling

Willkommen zur Probefahrt

6-700083/K

<wm>10CAsNsjYwMNM1NzAwsDAGACjFga8NAAAA</wm>

erleben sie den mazda fahrspass! 0RPR_Ha7baGGhKzbIAgeQ

wm>

Moosgasse 16 | 2562 Port | Tel. 032 331 69 69 Mazda-Hauptvertretung für die Region Biel-Bienne | Seeland | Grenchen | Kerzers www.salvato-kessi.ch | port@ahg-cars.ch


Ziffer 2.4 Kinder, welche am Freitagnachmittag Unterricht haben, können die Module auf den Stundenplan abgestimmt wählen.

Nidau

Orpund

Kehrichtabfuhr über Pfingsten

Einwohnergemeindeversammlung

Beschwerdemöglichkeit Gegen die Änderung im Betriebskonzept der Tagesschule kann wegen Feststellung einer Rechtsverletzung innert 30 Tagen eine Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerdefrist läuft ab Donnerstag, 10. Mai 2018 bis am Freitag, 8. Juni 2018. Die Beschwerde ist beim Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne, Schloss, Hauptstrasse 6, Postfach 304, 2560 Nidau, einzureichen und hat einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift zu enthalten.

Pfingstmontag, 21. Mai 2018 Die auf Pfingstmontag fallende Abfuhr des Hauskehrichts Tour 3 (Aalmattenweg, Allmendstrasse, Flurweg, Gerberweg, Grasgartenweg, Hechtenweg, Krebsweg, Unterer Kanalweg, Längmatt, Martiweg, Römerstrasse, Schleusenweg) wird auf Dienstag, 22. Mai 2018, ab 7 Uhr, verschoben.

Betriebskonzept Tagesschule Das Betriebskonzept kann kostenlos bei der Kontaktstelle telefonisch oder per Mail bestellt werden. Es ist auch auf der Homepage publiziert.

Wir bitten Sie, über die Feiertage keinen Kehricht am Strassenrand zu deponieren.

Traktanden 1. Jahresrechnung 2017; Genehmigung 2. Verkehrsberuhigungskonzept (Einführung Tempo-30 Zonen); Kenntnisnahme Abrechnung Verpflichtungskredit 3. Orientierungen des Gemeinderats 4. Verschiedenes/Umfrage in der Versammlung

Nidau, 8. Mai 2018 Ni0904 Stadt Nidau, Abteilung Infrastruktur

Im Anschluss an die Versammlung wird ein Aperitif offeriert.

Kontaktstelle Ip0903 Präsidialabteilung Markus Becker, Geschäftsleiter Gemeinde Tel direkt 032 333 78 00 E-Mail: markus.becker@ipsach.ch

006.700501

Lakelive Festival Biel/BienneNidau – Öffentlicher Informationsabend für die Nidauer Bevölkerung Vom 27. Juli bis 4. August 2018 findet auf dem Expopark das Lakelive Festival statt.

Mörigen Ordentliche Gemeindeversammlung Montag, 11. Juni 2018, 19.30 Uhr in der Aula. Traktanden 1. Protokoll der Gemeindeversammlung vom 4. Dezember 2017; Kenntnisnahme 2. Jahresrechnung 2017; Genehmigung nach Kenntnisnahme des Revisorenberichtes 3. Teilrevision Gebührenreglement der Freizeitanlagen am See; Beratung und Genehmigung 4. Orientierungen Gemeinderat 5. Verschiedenes Die Unterlagen zu Traktandum 2 (Jahresrechnung 2017) und Traktandum 3 (Gebührenreglement der Freizeitanlagen am See) können während der ordentlichen Schalteröffnungszeiten auf der Gemeindeverwaltung eingesehen werden. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Traktanden sind in der Botschaft ersichtlich, welche bis am 25. Mai 2018 in alle Haushalte verteilt wird. Beschwerden gegen Versammlungsbeschlüsse sind innert 30 Tagen (in Wahlsachen innert zehn Tagen) nach der Versammlung schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Biel einzureichen (Art. 63 ff. VRPG). Die Verletzung von Zuständigkeits- und Verfahrensvorschriften ist sofort zu beanstanden (Art. 49a GG; Rügepflicht). Wer rechtzeitiges Rügen pflichtwidrig unterlassen hat, kann gegen Wahlen und Beschlüsse nachträglich nicht mehr Beschwerde führen. Zu dieser Versammlung sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Mörigen, 4. Mai 2018 Der Gemeinderat

Am 15. Mai 2018, um 19 Uhr in der Aula Balainen wird die Nidauer Bevölkerung zum bevorstehenden neuntägigen Sommerfestival informiert und alle offenen Fragen zum bevorstehenden Event beantwortet. Weitere Infos: www.lakelive.ch/info@lakelive.ch

Ni0901 006.700467

Saisoneröffnung Samstag, 12. Mai 2018 Die Kasse ist bereits am Freitag, 11. Mai 2018, von 14 bis 18 Uhr für den Verkauf von Abonnementen, die Vermietung von Kabinen und das Einstellen von Liegestühlen und Sonnenschirmen geöffnet. Öffnungszeiten Strandbad und Restaurant 12. Mai bis 31. Mai 10 bis 19 Uhr 1. Juni bis 31. August 9 bis 20 Uhr 1. September bis 16. September 10 bis 19 Uhr Die Betriebsleitung behält sich vor, bei schlechter Witterung das Bad und das Restaurant jeweils bereits vorzeitig zu schliessen. Für das Ausstellen des laminierten Saisonabonnementes benötigen wir ein aktuelles Passfoto, welches Sie beim Kauf bitte mitbringen wollen. Abonnemente für Einheimische werden nur gegen Vorweisung der Niederlassungsbewilligung ausgestellt. Vorreservierte Kabinen sind bis spätestens am 31. Mai 2018 zu belegen, ansonsten werden sie weiter vermietet. Wir wünschen allen Badegästen einen angenehmen Aufenthalt in unserem Strandbad. Ni0902 006.700431

Stadt Nidau, Infrastruktur/Hochbau

Gestützt auf Artikel 51c Absatz 1 in Verbindung mit 51b Absatz 1 des Polizeigesetzes des Kantons Bern (BSG 551.1) verfügt die Gemeinde Mörigen: 1. Der Einsatz von Videoüberwachungen gemäss Artikel 51b wird im Rahmen der Zustimmungsverfügung der Kantonspolizei Bern vom 10. April 2018 an der Schulstrasse 19, 21, 23 und 25 in Mörigen angeordnet. 2. Rechtsmittelbelehrung Diese Verfügung kann binnen 30 Tagen seit Eröffnung mit Beschwerde bei der Polizeiund Militärdirektion des Kantons Bern, Kramgasse 20, 3011 Bern, angefochten werden. Eine Beschwerde muss in mindestens zwei Exemplaren eingereicht werden und einen Antrag, eine Begründung und die Unterschrift enthalten. Der angefochtene Entscheid und die greif baren Beweismittel sind beizulegen. Bezugsquelle: Das Original der Verfügung kann bei der Gemeindeverwaltung, Schulstrasse 21, 2572 Mörigen, angefordert oder eingesehen werden.

Mö0902 006.700516

Baupublikation Gesuchsteller, Projektverfasser und Grundeigentümer: Adrian und Melody Leiser, Böschenweg 6, 2560 Nidau. Vorhaben: Nachträgliches Baugesuch: Sanierung bestehende Gartenhalle (Holzverschalung, Erneuerung morscher Dachanschluss). Standort: Böschenweg 6, 2560 Nidau. Parzelle: Nr. 511. Koordinaten: 2.584.578/1.219.264. Nutzungszone: Wohnzone zweigeschossig (W2). Schutzzone: Keine. Auflagestelle: Stadtverwaltung, Abteilung Infrastruktur, Schulgasse 2, 2560 Nidau. Auflage-/Einsprachefrist: 3. Mai bis und mit 4. Juni 2018. Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind der Auflagestelle innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist schriftlich und begründet im Doppel einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Nidau, 2. Mai 2018 Stadtverwaltung Nidau Abteilung Infrastruktur

Aktenauflage – Vom 9. Mai bis 13. Juni 2018 liegt die Jahresrechnung 2017 in der Gemeindeverwaltung öffentlich auf. Auf www.orpund.ch wird die Jahresrechnung ebenfalls veröffentlicht; – Die Geschäfte werden in einer separaten Botschaft erläutert, die in sämtliche Haushalte verteilt wird. Rechtsmittelbelehrung: Beschwerden gegen Versammlungsbeschlüsse sind innert 30 Tagen nach der Versammlung schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne einzureichen (Art. 63 ff. Verwaltungsrechtspflegegesetz VRPG). Die Verletzung von Zuständigkeits- und Verfahrensvorschriften ist sofort zu beanstanden (Artikel 49a Gemeindegesetz GG). Wer rechtzeitiges Rügen pflichtwidrig unterlassen hat, kann gegen Wahlen und Beschlüsse nachträglich nicht mehr Beschwerde führen. Stimmberechtigung Alle Schweizerinnen und Schweizer, die seit drei Monaten in der Gemeinde wohnhaft sind und das 18. Altersjahr zurückgelegt haben, sind an der Versammlung stimmberechtigt.

Strandbad Nidau

Mö0901

Zustimmungsverfügung der Kantonspolizei Bern für die Videoüberwachung gemäss Artikel 51b Polizeigesetz

Mörigen, 10. Mai 2018 Der Gemeinderat

006.700432

Mittwoch, 13. Juni 2018, 20 Uhr, Aula Primarschulanlage.

Ni0903 006.700407

Der Gemeinderat

Or0901

Schwadernau Zurückschneiden von Bäumen und Sträuchern längs den öffentlichen Strassen und Trottoirs Die Strassenanstösser werden ersucht, bezüglich Bepflanzungen und Einfriedungen an öffentlichen Strassen folgende Hinweise auf die geltenden gesetzlichen Bestimmungen zu beachten: Bäume, Sträucher und Anpflanzungen, die zu nahe an Strassen stehen oder in den Strassenraum hineinragen, gefährden die Verkehrsteilnehmenden, aber auch Kinder und Erwachsene, die aus verdeckten Standorten unvermittelt auf die Strasse treten. Zur Verhinderung derartiger Verkehrsgefährdungen schreiben das Strassengesetz vom 4. Juni 2008 (SG, BSG 732.11), Artikel 80 Absatz 3 und Artikel 83 und die Strassenverordnung vom 29. Oktober 2008 (SV, BSG 732.111.1), Artikel 56 und 57, unter anderem vor: – Hecken, Sträucher, landwirtschaftlicher Kulturen und nicht hochstämmige Bäume müssen seitlich mindestens 50 cm Abstand vom Fahrbahnrand haben. Überhängende Äste dürfen nicht in den über der Strasse freizuhaltenden Luftraum von 4,50 m Höhe hineinragen; über Geh- und Radwegen müssen mindestens eine Höhe von 2,50 m und ein seitlicher Abstand von 50 cm eingehalten werden; – Die Wirkung der Strassenbeleuchtung darf nicht beeinträchtigt werden; – Bäume und Sträucher im Bereich von Hydranten sind soweit zurückzuschneiden, dass eine ungehinderte Bedienung gewährleistet ist. – Bei unübersichtlichen Strassenstellen längs öffentlicher Strassen, insbesondere bei Kurven, Einmündungen, Kreuzungen, dürfen höher wachsende Bepflanzungen aller Art inkl. Geäste, welche die Verkehrsübersicht beeinträchtigen, die Höhe von 60 cm nicht übersteigen; – Für nicht hochstämmige Bäume sowie für Hecken, Sträucher, landwirtschaftliche Kulturen und dergleichen gelten die Vorschriften über Einfriedungen. Danach müssen solche Pflanzen bis zu einer Höhe von 1,20 m einen Strassenabstand von 50 cm ab Fahrbahnrand einhalten. Höhere Pflanzen, Einfriedungen und Zäune müssen um die Mehrhöhe zurückversetzt werden. Die Strassenanstösser werden hiermit ersucht, die Äste und andere Bepflanzungen alljährlich bis am 13. Juni 2018

und im Verlauf des Jahres nötigenfalls erneut auf das vorgeschriebene Lichtmass zurück zu schneiden. An unübersichtlichen Strassenstellen sind Bäume, Grünhecken, Sträucher, gärtnerische und landwirtschaftliche Kulturen in einem genügend grossen Abstand gegenüber der Fahrbahn anzupflanzen, damit sie nicht zurückgeschnitten bzw. vorzeitig gemäht werden müssen. Die Grundeigentümer entlang von öffentlichen Strassen haben Bäume und grössere Äste, welche dem Wind und den Witterungseinflüssen nicht genügend Widerstand leisten und auf die Verkehrsfläche stürzen könnten, rechtzeitig zu beseitigen. Sie haben die Verkehrsfläche von hinuntergefallenem Reisig und Blattwerk zu reinigen. Das zuständige Gemeindeorgan ist gerne zu näherer Auskunft bereit. Nach Ablauf des erwähnten Termins müsste das Zurückschneiden durch einen von der Gemeinde beauftragten Fachmann, zu Lasten der Eigentümer, vorgenommen werden. Ebenso können bei Unfällen, die aus der Nichtbeachtung dieser Vorschrift entstehen, die Grundeigentümer haftbar gemacht werden. Bauverwaltung Schwadernau

Su0901 006.700521

Studen Grünabfuhr Die Grünabfuhr vom Montag, 21. Mai 2018 (Pfingstmontag) wird am Mittwoch, 23. Mai 2018, ab 7 Uhr, nachgeholt. Wir bitten um Kenntnisnahme und danken Ihnen für Ihr Verständnis. Bauverwaltung Studen

St0904 006.700518

Ordentliche Einwohnergemeindeversammlung Montag, 18. Juni 2018, 20 Uhr, Mehrzwecksaal Schulanlage Längackern. Traktanden 1. Jahresrechnung 2017: Genehmigung 2. Reglement über die Erhebung einer Kurtaxe: Teilrevision 3. Gebührentarif für die Ölfeuerungskontrolle: Totalrevision 4. Sanierung Grabenstrasse: Erteilung Verpflichtungskredit 5. Mitteilungen 6. Verschiedenes Aktenauflage: Die Unterlagen zu den Traktanden 2 und 3 liegen 30 Tage, alle anderen Unterlagen mindestens zehn Tage vor der Versammlung in der Gemeindeschreiberei öffentlich auf. Rechtsmittelbelehrung (Ihre Beschwerdemöglichkeit): Beschwerden gegen Versammlungsbeschlüsse sind innert 30 Tagen (in Wahlsachen innert zehn Tagen) nach der Versammlung schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Seeland, Amthaus, 3270 Aarberg, einzureichen (Art. 63 Abs. 1 Bst. b in Verbindung mit Art. 67a Verwaltungsrechtspflegegesetz, VRPG, BSG 155.21). Die Verletzung von Zuständigkeits- und Verfahrensvorschriften ist sofort zu beanstanden (Art. 49a Gemeindegesetz, GG, BSG 170.11 in Verbindung mit Art. 5 Organisationsreglement – Rügepflicht). Wer rechtzeitiges Rügen pflichtwidrig unterlässt, kann gegen Wahlen und Beschlüsse nachträglich nicht mehr Beschwerde führen. Botschaft: Spätestens 14 Tage vor der Versammlung wird die Botschaft des Gemeinderats zur Gemeindeversammlung in alle Haushaltungen verteilt. Vorversammlungen – Bürgerlich-Demokratische Partei (BDP) Dienstag, 12. Juni 2018, 20 Uhr, Restaurant Florida – Freies Bündnis (FB) Dienstag, 12. Juni 2018, 20 Uhr, Restaurant Florida – Schweizerische Volkspartei (SVP) Montag, 11. Juni 2018, 19 Uhr, Restaurant Florida – Sozialdemokratische Partei (SP) Mittwoch, 13. Juni 2018, 19.30 Uhr, Restaurant Petinesca Einladung: Zur Versammlung eingeladen sind alle Stimmberechtigten der Gemeinde Studen sowie nicht stimmberechtigte interessierte Personen (Ausländerinnen und Ausländer, Jugendliche). Studen, 4. Mai 2018 Der Gemeinderat

St0903


Die Gemeinde Studen aktualisiert die amtliche Vermessung im Gebiet «Studewald» Die amtliche Vermessung im Gebiet «Studewald» ist veraltet. Das über hundertjährige Vermessungswerk wurde vor rund 15 Jahren mit der sogenannten provisorischen Numerisierung in eine digitale Form überführt. Dies gilt allerdings als «Vermessung der alten Ordnung». Bund, Kanton und die Gemeinde Studen wollen die amtliche Vermessung in diesem Gebiet nun mittels Ersterhebung auf den heute verlangten AV93-Standard bringen und modernisieren. Die Gesamtkosten betragen rund Fr. 58 000.–, der Gemeindeanteil Fr. 15 000.–. Der Gemeinderat hat dem Vorhaben an seiner Sitzung vom 2. Mai 2018 zugestimmt und einen Nachkredit für den Gemeindeanteil gesprochen. St0902

Anpflanzen und Zurückschneiden von Bäumen, Grünhecken, Sträuchern und landwirtschaftlichen Kulturen entlang von öffentlichen Strassen; Einfriedungen Die Strassenanstösser werden ersucht, bezüglich Bepflanzungen und Einfriedungen an öffentlichen Strassen folgende Hinweise auf die geltenden gesetzlichen Bestimmungen zu beachten: 1. Bäume, Sträucher und Anpflanzungen, die zu nahe an Strassen stehen oder in den Strassenraum hineinragen, gefährden die Verkehrsteilnehmenden, aber auch Kinder und Erwachsene, die aus verdeckten Standorten unvermittelt auf die Strasse treten. Zur Verhinderung derartiger Verkehrsgefährdungen schreiben das Strassengesetz vom 4. Juni 2008 (SG, BSG 732.11), Artkel 73 Absatz 2, Artikel 80 Absatz 3 und Artikel 83 sowie die Strassenverordnung vom 29. Oktober 2008 (SV, BSG 732.111.1), Artikel 56 und 57, unter anderem vor: – Hecken, Sträucher, landwirtschaftliche Kulturen und nicht hochstämmige Bäume müssen seitlich mindestens 50 cm Abstand vom Fahrbahnrand haben. Überhängende Äste dürfen nicht in den über der Strasse freizuhaltenden Luftraum von 4,50 m Höhe hineinragen; über Geh- und Radwegen muss mindestens eine Höhe von 2,50 m freigehalten werden. Bei Radwegen ist ausserdem ein seitlicher Abstand von 50 cm freizuhalten; – Die Wirkung der Strassenbeleuchtung darf nicht beeinträchtigt werden; – An unübersichtlichen Strassenstellen dürfen Einfriedungen und Zäune die Fahrbahn um höchstens 60 cm überragen. Für die nicht hochstämmigen Bäume, Hecken, Sträucher, landwirtschaftlichen Kulturen und dergleichen gelten die Vorschriften über Einfriedungen. Danach müssen solche Pflanzen bis zu einer Höhe von 1,20 m einen Strassenabstand von 50 cm ab Fahrbahnrand einhalten. Sind sie höher, so müssen sie um ihre Mehrhöhe zurückversetzt werden. Der Geltungsbereich erstreckt sich auch auf bestehende solche Pflanzen; 2. Die Strassenanstösser werden jeweils ersucht, die Äste und andere Bepflanzungen alljährlich bis zum 31. Mai und im Verlaufe des Jahres nötigenfalls erneut auf das vorgeschriebene Lichtmass zurückzuschneiden. Die Strassenanstösser und Grundeigentümer werden hiermit ersucht, die Vorschriften des Strassengesetzes zu beachten und Bäume, Äste, Hecken und andere Bepflanzungen bis spätestens 31. Mai 2018 auf das vorgeschriebene Mass zurückzuschneiden. An unübersichtlichen Strassenstellen sind Bäume, Grünhecken, Sträucher, gärtnerische und landwirtschaftliche Kulturen (z. B. Mais) in einem genügend grossen Abstand gegenüber der Fahrbahn anzupflanzen, damit sie nicht zurückgeschnitten bzw. vorzeitig gemäht werden müssen. Die Grundeigentümer entlang von Gemeindestrassen und von öffentlichen Strassen privater Eigentümer haben Bäume und grössere Äste, welche dem Wind und den Witterungseinflüssen nicht genügend Widerstand leisten und auf die Verkehrsfläche stürzen können, rechtzeitig zu beseitigen. Sie haben die Verkehrsfläche von heruntergefallenem Reisig und Laub zu reinigen. Entlang von Kantonsstrassen obliegt einzig die vorsorgliche Waldpflege entlang der Kantonsstrassen dem Tief bauamt des Kantons Bern. Im Übrigen sind auch entlang der Kantonsstrassen die Grundeigentümer verantwortlich. 3. Nicht genügend geschützte Stacheldrahtzäune müssen einen Abstand von 2 m vom Fahrbahnrand bzw. 50 cm von der Gehweghinterkante einhalten. 4. Der zuständige Strasseninspektor des Tiefbauamts des Kantons Bern oder das zuständige Gemeindeorgan sind gerne zu näherer Auskunft bereit. Bei Missachtung der obengenannten Bestimmungen werden die Organe der Strassenbau-

polizei von Gemeinde und Kanton das Verfahren zur Wiederherstellung des rechtmässigen Zustandes einleiten. Wir danken für Ihr Verständnis und das fristgerechte Zurückschneiden der Grünanlagen. Studen, im April 2018 Bauverwaltung Studen

St0901 006.700455

Sutz-Lattrigen Öffnungszeiten während der Auffahrt Die Gemeindeverwaltung Sutz-Lattrigen bleibt am Donnerstag, 10. Mai 2018 und Freitag, 11. Mai 2018, geschlossen. Ab Montag, 14. Mai 2018, stehen wir Ihnen wieder wie gewohnt zur Verfügung. SL0901 006.700523

Einwohnergemeinde Sutz-Lattrigen

Täuffelen-Gerolfingen Ersatz Kommunalfahrzeug Fakultatives Referendum Der Gemeinderat von Täuffelen hat an seiner Sitzung vom 30. April 2018 für die Beschaffung eines Traktors inklusive Zusatzgeräte einen Kredit von Fr. 200 000.– beschlossen. Das Geschäft unterliegt dem fakultativen Referendum und muss gestützt auf Artikel 5 Buchstabe d OgR nicht der Gemeindeversammlung vorgelegt werden. Nach Artikel 23 des Organisationsreglements können mindestens fünf Prozent der Stimmberechtigten gegen Gemeinderatsbeschlüsse, welche ein Fr. 50 000.– übersteigendes Geschäft gemäss Artikel 11 Absatz 2 und 3 betreffen, das Referendum ergreifen. Die Unterschriften (105) müssen innert 30 Tagen ab Veröffentlichung im Nidauer Anzeiger dem Gemeinderat von Täuffelen, Hauptstrasse 86, Postfach 176, 2575 Täuffelen, eingereicht werden. Die Akten können innerhalb der Referendumsfrist bei der Gemeindeverwaltung Täuffelen während der Öffnungszeiten oder nach Vereinbarung eingesehen werden. Täuffelen, 4. Mai 2018 Der Gemeinderat

TG0901

An der Sitzung vom 30. April 2018 hat der Gemeinderat – die Jahresrechnung 2017 zuhanden der Gemeindeversammlung vom 4. Juni 2018 genehmigt; – die Botschaft zu den Traktanden der Gemeindeversammlung vom 4. Juni 2018 verabschiedet. Die Botschaft wird spätestens 20 Tage vor der Versammlung in alle Haushaltungen verteilt und auf der Gemeinde-Homepage aufgeschaltet; – die Traktanden der Generalversammlung des Landschaftswerkes Biel–Seeland AG vom 16. Mai 2018 zur Kenntnis genommen und dem Gemeindedelegierten entsprechende Weisungen erteilt; – die Traktanden der Abgeordnetenversammlung der Seeländischen Wasserversorgung SWG vom 29. Mai 2018 zur Kenntnis genommen und dem Gemeindedelegierten entsprechende Weisungen erteilt; – die Traktanden der Abgeordnetenversammlung des ARAT-Verbandes Täuffelen vom 16. Mai 2018 zur Kenntnis genommen und dem Gemeindedelegierten entsprechende Weisungen erteilt; – die Traktanden der Abgeordnetenversammlung der Musikschule Seeland vom 7. Mai 2018 zur Kenntnis genommen und dem Gemeindedelegierten entsprechende Weisungen erteilt. – den Kredit von Fr. 6200.– bewilligt für die Ergänzung der Arbeitsplatzberechnung Schulhauswart Primarschule Täuffelen; – dem Kredit von Fr. 2800.– zugestimmt für die Installation einer Schwenkbarriere bei der Unterführung Einmündung Käsereistrasse. Gemeindeschreiberei Täuffelen

Ab Montag, 14. Mai 2018, gelten wieder die üblichen Telefonbedienungs- und Schalteröffnungszeiten. Tw0902

Baupublikation Gesuchsteller: Heinz Goll, Gaichtstrasse 13, 2512 Tüscherz-Alfermée. Projektverfasser: Peter Scheidegger, Zihlstrasse 48, 2560 Nidau Bauvorhaben: Erhöhung und Neuerstellung einer Trockenmauer/Stützmauer zwecks Hangsicherung (nachträgliches Baugesuch). Parzelle und Standort: Parzelle 296, Gaichtstrasse 13, 2512 Tüscherz-Alfermée. Koordinaten: 2.581.946/1.218.575. Nutzungszone: Wohnzone W2. Auflage- und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung Twann-Tüscherz, Moos 11, Postfach 16, 2513 Twann während der Schalteröffnungszeiten im Gemeindehaus Twann. Auflage- und Einsprachefrist: Bis 4. Juni 2018. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet im Doppel einzureichen, ebenfalls allfällige Lastenausgleichsbegehren. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Kollektiveinsprachen und vervielfältigte oder weitgehend identische Einsprachen haben anzugeben, wer befugt ist die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im Amtsanzeiger oder im Amtsblatt veröffentlich werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Anzahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre. Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einwohnergemeinde Twann-Tüscherz Bauverwaltung Tw0901

006.700454

Walperswil Ordentliche Einwohnergemeindeversammlung Dienstag, 5. Juni 2018, 20 Uhr in der Mehrzweckhalle Walperswil. Traktanden 1. Jahresrechnung 2017; Genehmigung 2. Sanierung Belag Bühlstrasse; Kreditgenehmigung 3. Anpassung der Ortsplanung; Beschlussfassung 4. Orientierungen 5. Verschiedenes Die Unterlagen zum Traktandum 1 können eine Woche vor der Versammlung bei der Gemeindeverwaltung bezogen werden. Die Botschaft mit näheren Informationen zu den Traktanden wird allen Haushaltungen ca. zehn Tage vor der Gemeindeversammlung zugestellt. Allfällige Beschwerden gegen Versammlungsbeschlüsse sind innert 30 Tagen nach Ablauf der Versammlung schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Seeland in Aarberg einzureichen. Es wird zudem auf die Rügepflicht gemäss Artikel 49a des Gemeindegesetzes des Kantons Bern aufmerksam gemacht. Zur Gemeindeversammlung sind alle Bürgerinnen und Bürger von Walperswil freundlich eingeladen. Stimmberechtigt sind alle Schweizerinnen und Schweizer, die das 18. Altersjahr zurückgelegt haben und seit drei Monaten in Walperswil Wohnsitz haben. Walperswil, im Mai 2018 Der Gemeinderat

Wa0901

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung über Auffahrt Das Büro der Gemeindeverwaltung Twann-Tüscherz bleibt in der Zeit vom Mittwoch, 9. Mai 2018 bis und mit Sonntag, 13. Mai 2018, für den Publikumsverkehr geschlossen.

Das Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 19. November 2017, die Jahresrechnung 2017 sowie das Personal- und Entschädigungsreglement liegen 30 Tage vor der Versammlung in den Pfarreisekretariaten und teilweise in den Foyers der Pfarreizentren bzw. in den Gottesdiensträumen zur Einsichtnahme auf; an der Versammlung werden keine Jahresrechnungen abgegeben. Verletzungen von Verfahrensvorschriften an der Versammlung sind sofort zu beanstanden, Beschwerden gegen Beschlüsse der Versammlung sind innert 30 Tagen beim Regierungsstatthalteramt Seeland in Aarberg einzureichen. Alle stimmberechtigten Kirchgemeindebürgerinnen und Kirchgemeindebürger sind zu dieser Versammlung herzlich eingeladen. Lyss, 24. April 2018 Der Kirchgemeinderat

Ki0902 006.700517

Reformierte Kirchgemeinde Pilgerweg Bielersee, Twann Tüscherz Ligerz

1. Ordentliche Kirchgemeindeversammlung Sonntag, 10. Juni 2018, im Anschluss an den Gottesdienst (ca. 11.20 Uhr) in der Kirche Ligerz. Traktanden 1. Protokoll der KG-Versammlung Pilgerweg Bielersee vom 3. Dezember 2017 2. Rechnung 2017 der Kirchgemeinde Pilgerweg Bielersee 3. Neuwahl eines Mitglieds des Kirchgemeinderates 4. Neuwahl eines Synodalen 5. Orientierungen 6. Verschiedenes Die Unterlagen zu Traktanden 1 und 2 liegen während 30 Tagen öffentlich in der Gemeindeverwaltung Ligerz sowie in der Kirche Twann auf und sind einsehbar unter www.kirche-pilgerweg-bielersee.ch. Alle Stimmberechtigten und Gäste sind freundlich eingeladen. Twann-Tüscherz, Ligerz, 30. April 2018 Der Kirchgemeinderat

Ki0903

Kirchgemeindeversammlung Sonntag, 17. Juni 2018, im Anschluss an den Gottesdienst in der Kirche Walperswil. Traktanden 1. Begrüssung 2. Genehmigung des Protokolls der letzten KGV vom 3. Dezember 2017 3. Rechnung 2017/Revisorenbericht 4. Wahl Ratsmitglied Gisela Basler 5. Information a) Pfarrstelle b) Katechetinnen c) Künftige Nutzung Pfarrhaus 6. Anliegen der Kirchgemeinde 7. Kirchenagenda 2018 8. Verschiedenes Das Protokoll vom 3. Dezember 2017 wird ordentlich während 30 Tagen vor der Kirchgemeindeversammlung in den Gemeindeverwaltungen von Walperswil und Bühl zur Einsicht aufliegen. Einsprachen sind schriftlich an die Kirchgemeinde zu richten. Der Kirchgemeinderat Walperswil-Bühl

Ki0901

Kirchgemeinden Römisch-katholische Kirchgemeinde Seeland-Lyss

Ordentliche Versammlung

TG0902

Twann-Tüscherz

6. Informationen über den Pastoralraum 7. Mitteilungen des Kirchgemeinderates Bauprojekt Ins Personalinformation: neue Anstellungen 8. Verschiedenes

Mittwoch, 13. Juni 2018, 20 Uhr, Pfarreizentrum Büren. Traktandenliste 1. Protokoll der ordentlichen Versammlung vom 19. November 2017 2. Genehmigung Jahresrechnung 2017 3. Genehmigung Personal- und Entschädigungsreglement 4. Abrechnung Verpflichtungskredit «Ersatz der Heizung» im Pfarreizentrum Büren 5. Abrechnung Projektierungskredit «Sanierung der Gebäudehülle» im Pfarreizentrum Büren

Schiesswesen Vereinigte Schützengesellschaft Spärs Port VSG Spärs Port = Brügg, Nidau, Port

Obligatorischer Schiesstag 2018 Am nächsten Mittwoch, 16. Mai 2018, 17.30 bis 19.30 Uhr, Schiessplatz Spärs Port. Letzte Standblattausgabe um 19 Uhr. Nächster OP-Termin am 20. Juni 2018. Mitzubringen sind Adressetikette, Dienst- und Schiessbüchlein resp. Leistungsausweis, Gehörschutz sowie amtlicher Ausweis. Der Vorstand

Sch0901 006.700540


Woche vom 3. bis 10. Mai 2018 BÜRGLEN www.buerglen-be.ch Bestattungen 14. bis 18. Mai 2018 Pfarrerin Simone Egli, Tel. 076 281 32 12 • Sonntag, 13. Mai, Kirchgemeindehaus Brügg, 10 Uhr, Konfirmation Realklasse Oberstufenzentrum Studen und auswärtige Schulen Roland Brönnimann, Katechet Satomi Kikuchi, Orgel • Sonntag, 13. Mai, Kirchgemeinde Bürglen, 19 Uhr, Abendgottesdienst zum Muttertag. Pfr. Hans Ulrich Germann und Ursula Weingart, Orgel • Dienstag, 15. Mai, Pfarrhaus Aegerten, «Raum der Begegnung», 9 bis 11 Uhr, Literaturzirkel • Mittwoch, 16. Mai, Kirche Bürglen, Aegerten, 8 Uhr, liturgisches Morgengebet • Mittwoch, 16. Mai, Restaurant «Bären», Worben, 14 Uhr, Seniorentreff Worben, Filmnachmittag: «Edis Paradies» Joselyne und Samuel Walter • Donnerstag, 17. Mai, Betagtenheim «Im Fahr», Brügg, 15 Uhr, Andacht mit Pfr. Hans Ulrich Germann

GOT TSTAT T Mehr unter www.gottstatt.ch • Sonntag, 13. Mai, 9.30 Uhr, Gottesdienst zum Muttertag in der Kirche Gottstatt Mitwirkung des Seniorenorchesters Biel Predigt: Pfarrerin Ch. Maurer Orgel: K. Grunder. Anschliessend Apéro Abholdienst: Thomas Eigenheer, Telefon 032 355 10 16 • Montag, 14. Mai, 19.30 Uhr, Sitzung Kirchgemeinderat • Dienstag, 15. Mai, 6.30 Uhr, Morgengebet 17.05 Uhr, KUW Kl. 9 a/c/Gym, Unterricht im Kirchgemeindehaus 19.30 Uhr, Probe Kirchenchor in der Kirche • Mittwoch, 16. Mai, 9 Uhr, Wort, Stille, Gesang im Kirchgemeindehaus (Kapitelsaal) 16 Uhr, Fiire mit de Chliine in der Kirche Gottstatt • Donnerstag, 17. Mai, 14.30 Uhr, Seniorennachmittag im Kirchgemeindehaus Orpund. Geselliger Nachmittag mit dem Duo M & M mit Liedern von früher zum Mitsingen

NIDAU www.ref.ch/nidau Nidau, Ipsach, Port, Bellmund Pikettdienst, Tel. 032 332 20 66 NIDAU • Freitag, 11. Mai, 6.30 bis 7.30 Uhr, Morgengebet im Kirchgemeindehaus • 17 bis 18 Uhr, Flötenkreis in der Nikolauskapelle • Muttertag, 13. Mai, 10 Uhr, Konfirmations-Gottesdienst der Klasse S9d mit Pfr. F. Carrisi • Dimanche, 13 mai, 10 h, Sainte-Cène à la chapelle Saint-Nicolas de Nidau, avec le pasteur Luc N. Ramoni zENTRUM IPSACh • Muttertag, 13. Mai, 9.30 Uhr, Gottesdienst mit dem Chor Ipsach Leitung, Bernhard Scheidegger, Pfarrerin U. Holtey, anschliessend Apéro PORT • Mittwoch, 9. Mai, 9 Uhr, Bibelgesprächskreis • Donnerstag, 10. Mai, Auffahrtstag, kein jassen!

• Donnerstag, 17. Mai, 14.30 Uhr, Pfarrsaal Twann, Treffpunkt zum Thema «Rückblicke». Heute: «Rückblick auf unser Leben». Mit Heide Nussbaumer, Verena Jenzer und Pfarrerin Brigitte Affolter • Donnerstag, 17. Mai, 19 bis 20.50 Uhr, Schulhaus Ligerz, Probe des Ad-hocChors Pikettdienst: 23. April bis 30. Juni, Pfr. Marc van Wijnkoop, Tel. 079 439 50 99

www.kirche-sutz-lattrigen.ch • Donnerstag, 10. Mai, 10 Uhr, Konfirmationsfeier 2018 in der Kirche Sutz «Leben für Frieden und Gerechtigkeit», mit den Konfirmanden und Konfirmandinnen, Pfr. Daniel Ritschard, Rebecca Jutzi, Kirchgemeinderat und Esther Marti, Orgel • Mittwoch, 16. Mai, 9.30 Uhr, Wort, Stille, Gesang im Chor der Kirche Sutz, anschliessend Kaffee/Tee 13.30 Uhr bis 15.15 Uhr, KUW 3. Klasse im Pfarrstübli mit C. Wilhelm Nächster Gottesdienst in Sutz am 20. Mai. Bitte beachten Sie die Angebote in der Region, z. B. den Gottesdienst vom 13. Mai in Ipsach.

äRzTE

0900 900 024 (Fr. 1.95/Minute)

Gottesdienste/Horaire des messes

Samstag/Sonntag, 12./13. Mai 2018

Juravorstadt 47, Biel

SUTz-LAT TRIGEN

ärztlicher und kinderärztlicher Notfalldienst

Kath. Kirche Biel und Umgebung Eglise cath. Bienne et environs

St. Maria Ste Marie

Sa So/di/do deutsch 17.00 français 10.00 italiano 11.00 portugiesisch 17.00

Spitalzentrum

bilingue

8.45

Bruder Klaus St-Nicolas

deutsch français 18.00 castellano

9.45 11.30

italiano deutsch kroatisch

9.15 11.15 17.00

Aebistr. 86, Biel

Christ-König Christ-Roi Geyisriedweg 31, Biel

Missione Italiana italiano

17.00

Rue de Morat 50

LENGNAU Kath. Zentrum

deutsch

www.kg-taeuffelen.ch Abdankungsdienste bis 11. Mai, Pfarrerin M. Schaeren, Tel. 032 396 11 44 • Donnerstag, 10. Mai, 10 Uhr (Auffahrt), Konfirmationsgottesdienst Thema: «Freiheit» Pfarrerin Magdalena Daum Bettina Moning, Orgel • Sonntag, 13. Mai, 10 Uhr, Konfirmationsgottesdienst. Thema «Zukunft» Pfarrerin Magdalena Daum Bettina Moning, Orgel

WALPERSWIL/BÜhL www.kirche-walperswil-buehl.ch • Auffahrt, 10. Mai, 10 Uhr, Musik und Worte zum 50. Todesjahr von Martin Luther King Satomi Kikuchi, Orgel; Michael Cina, Schlagzeug. Pfarrerin Hulda Gerber, Worte. Musik: Hymn to Freedom, Just a Closer, Walk to thee, Spirituals, Gospel und mehr. Teilen Sie mit uns die Erinnerung an Martin Luther Kings Traum! • Sonntag, 13. Mai, 10 Uhr, Gottesdienst zum Muttertag und Taufe mit dem Jodlerklub Edelweiss. Pfarrerin Beatrice Grimm, Organistin Lilian von Rohr, anschliessend Apéro im Pfarrhof

Todesanzeigen/Danksagungen

Sie möchten die Einwohner Ihrer Gemeinde über den Hinschied eines lieben Menschen informieren? Der Nidauer Anzeiger, mit einer 100%-Abdeckung, schenkt Ihnen bis am 31. Dezember 2018 die Hälfte des Formates Ihrer Todesanzeige. Ist die Abdankung oder Beerdigung bereits erfolgt, kombinieren Sie die Mitteilung mit einer Danksagung. Beispiele Format/Preise 113 mm x 80 mm, Fr. 83.20 statt Fr. 166.40 113 mm x 150 mm, Fr. 156.– statt Fr. 312.– Die Preise verstehen sich zuzüglich 7,7% MwSt. Zögern Sie nicht, senden Sie den Text bis Dienstag, 14 Uhr, per E-Mail an biel@publicitas.ch

(erst ab direkter Kontaktherstellung mit dem Arzt). Bitte nur anrufen, wenn Ihr Hausarzt oder sein Stellvertreter nicht erreichbar sind. Für die Region Biel mit Gemeinden Biel, Orpund, Scheuren, Schwadernau, Aegerten, Brügg, Nidau, Port, Bellmund, Jens, Studen, Ipsach. Die Ärzte der Region stellen Ihnen zu Ihrer Erleichterung bei Notfällen einen 24-StundenService zur Verfügung.

APOThEKEN

0842 24 24 24 (Ortstarif)

www.notfall-seeland.ch zahnärztlicher Notfalldienst für Erwachsene und Kinder

zAhNARzT

9.30

0900 903 903 (Fr. 1.95/Minute)

Schiblistr. 3a

Katholische Kirche Seeland Pfarreizentrum Maria Geburt Lyss

TäUFFELEN

Samstag, 12. Mai 18 Uhr Eucharistiefeier mit Matthias Neufeld Muttertag, Sonntag, 13. Mai 11 Uhr Wortgottesfeier mit Thomas Weber 20 Uhr Rosario

(erst ab direkter Kontaktherstellung mit dem Zahnarzt). Für Biel, Nidau, Brügg, Lengnau, Pieterlen, Täuffelen, Ins, Erlach, Neuenstadt. Der Notfalldienst ist bar zu bezahlen. Nach 20 Uhr und an Sonn- und Feiertagen ist zusätzlich zur Behandlung ein Zuschlag zu entrichten. Tierarzt Notfalldienst (Kleintiere) Biel und Umgebung

TIERARzT

Pfarreizentrum St. Peter und Paul Täuffelen Sonntag, 13. Mai 8.45 Uhr Eucharistiefeier Donnerstag, 17. Mai 9 Uhr Eucharistiefeier

Mennoniten-Gemeinde Brügg Poststrasse 3, 2555 Brügg www.menno.ch/bruegg

Sonntag, kein Gottesdienst!

Evangelische Mission Biel Christliches zentrum Alex.-Schöni-Strasse 28 2503 Biel Sonntag, 9.30 Uhr, Gottesdienst mit Matthias Zaugg, Kinderprogramm 11.30 Uhr, Gottesdienst Informationen: www.emb-online.ch

Evangelisches Gemeinschaftswerk Jurastrasse 43, 2502 Biel

Feuerwehrnotruf 118 Notfalldienst der Region Twann, Ligerz, Tüscherz-Alfermée, L’Entre-Deux Lacs Neu ab 1. Juli 2012: 0900 900 024 (1.95/Minute)

ärztlicher Notfalldienst Region Lyss (Worben) Region Aarberg Region Erlach-Ins-Täuffelen Region Büren (inkl. Safnern)

hausarzt Notfall Seeland

So/Di 13/05 20h30

May Spils, BRD 1968, 78‘, D »» Mit Lässigkeit und Humor… Ein Schlüsselfilm der 1960er Jahre. Er brachte den Zeitgeist und das Lebensgefühl Jugendlicher zum Ausdruck, die die von der Gesellschaft vorgegebenen Lebensentwürfe und Verhaltensmuster ablehnten und nach Freiräumen und Individualität suchten. Aphorismes irrespectueux et anticonformistes caractérisent la façon de vivre de Werner Enke, interprète principal et coauteur de ce film gai et anarchique, qui reflète une partie de la réalité ouest-allemande de la fin des années soixante. So/Di 13/05 18h00

Milou eN MAi

Mo/lu 14/05 18h00 20h30

Louis Malle, F/I 1990, 107’, F/d »» Im Mai 1968, in der französischen Provinz. Zwischen leiser Wehmut und subtiler Heiterkeit trauert Louis Malle sowohl um den Untergang einer grossbürgerlichen Lebensart als auch um das vorprogrammierte Scheitern der Utopie der rebellierenden Jugend. Une vieille dame s‘éteint dans une grande demeure du Sud-Ouest. Son fils convoque pour l‘enterrement toute sa famille. Mais nous sommes en mai 1968. Depuis deux semaines Paris est à feu et à sang... <wm>10CAsNsjYwMNM1NzAwMTQBAB5DLucNAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_Ja1tNSQkLkFscxjCJr7KxIM4snXWirhs9dj1J6ATQtQuCSrUsDS3Mk5EgoRsK8IURZH5GxmvP2Hzue6X3bOFy1VAAAA</wm>

Di/Ma 15/05 18h00

JoNAS Qui AurA ViNGt ANS eN l’AN 2000

Di/Ma 15/05 20h30

Marta György-Kessler, Adam Penny, GB 2014, 89‘, Ov/d »» 1968 folgen Hannah und Ole frisch verheiratet dem Hippie Trail von Kopenhagen nach Kathmandu. Aber für sie wird diese Reise wesentlich mehr als ein Hippie-Abenteuer. Sie begegnen dort jenem Mann, der ihr Leben für immer verändern sollte, dem 16. Karmapa, geistiges Oberhaupt der Karma-Kagyü-Linie des tibetischen Buddhismus, auch «König der Yogis» genannt. En décembre 1969, Hannah Nydahl et son mari Ole sont devenus les premiers étudiants occidentaux de S. S. le 16ème Karmapa. Pendant plus de 30 ans, Hannah a été l’interprète des plus grands enseignants de la lignée Karma Kagyu et a traduit de nombreux textes de la philosophie bouddhique tibétaine. 6-700414/K www.filmpodiumbiel.ch info@ filmpodiumbiel.ch Seevorstadt/ Faubourg du Lac 73 T 0 32 322 71 01

Sonntag, 13. Mai 2018, 9.30 Uhr, Gottesdienst, Predigt Philemon Wasem Kids-Treff, ARA-Treff, Kinderhüte

Wir sind für Sie da – in jedem Fall für jeden Fall <wm>10CAsNsjYwMNM1szQyNjcCAHcuHTENAAAA</wm>

fMVAAAAA==</wm>

Zentrale

Telefon +41 32 391 82 82

Rettungsdienst Notfallnummer 144

www.bielerpresse.ch «Wir sind Ihre persönliche Unterstützung ganz in Ihrer Nähe.»

Trauer und Dank

Unsere 11 Gemeinden Bellmund, Ipsach, Ligerz, Meinisberg, Nidau, Orpund, Port, Safnern, Scheuren, Sutz-Lattrigen, Twann-Tüscherz <wm>10CAsNsjYwMNM1s7Q0N7AAAHN-gU4NAAAA</wm> <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWztDQ3sAAAzYGlZQ8AAAA=</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_LZr11FDQuYWBMFjCJr7KxIM4sk3Rhrhs_bt6HsCPnlrFZFsRg2eXIMsNKFoAo6ZizmUxVNdpCz_ofO57hcsAu78VQAAAA==</wm> <wm>10CE2KMQ6DMAwAX-TonOBg47FiQx0q9iyImf9PpUwdbrjTbVta4eG1vvf1kwp06REznmpWgp46ezFvSSMq6guBqk53-v_Fb6kwfo_QhBiEgDQfVqdyHecXkSr03nIAAAA=</wm>

006-700490

Abschied und Dank

www.kirche-pilgerweg-bielersee.ch

Er ist kurz nach seinem 93. Geburtstag, am 27. April 2018, von den Beschwerden des Alters erlöst worden. Er ist, wie er es sich wünschte, in seinem Haus in Brügg verstorben. Dank sei all denen, welche Willy in seinem Leben hilfreich beigestanden haben und ihm in Freundschaft begegnet sind. Auch danken wir allen, die uns ihr Mitgefühl durch Worte bekundet haben.

• Donnerstag, 17. Mai, 12 Uhr, Pfarrsaal Twann, Mittagstisch

Sa/Sa 12/05 18h00 20h30

Zur SACHe SCHÄtZCHeN

Falls Ihr Hausarzt nicht erreichbar ist, wählen Sie Tel.-Nr. 0900 144 111 (2.08 Fr./Minute). Mit Natel easy nicht erreichbar.

William Paul Kiener

• Sonntag, 13. Mai, kein Gottesdienst in unserer Kirchgemeinde!

Jürg Hassler, CH 1969, 65‘, Ov »» Jürg Hassler zeichnet das Bild der schwelenden Unruhen in weiten Kreisen der Zürcher Jugend, die im Juni 1968 in den Globus-Krawallen ihren Höhepunkt fanden. Il s’agit d’un pamphlet politique basé sur les événements de juin 1968 à Zürich, événements provoqués par le refus de la municipalité de Zurich de transformer l’ancien bâtiment du grand magasin Globus en centre de jeunesse.

HANNAH – eiN BuDDHiStiSCHer WeG Zur FreiHeit

Aktuelle und ausführliche Informationen immer über:

• Samstag, 12. Mai, 18.15 Uhr, Kirche Ligerz, Musik aus der Stille Mit Jörg Hof und Karin Schneider (Musik), Brigitte Affolter (Texte)

KrAWAll

Sanitätsnotruf 144 oder 032 325 15 50

Im engsten Familienkreis haben wir Abschied genommen von

• Donnerstag, 10. Mai, 17.15 Uhr, Kirche Ligerz, Konzertreihe «Sehnsucht» Mit «I Cameristi». Eintritt frei, Kollekte

Fr/Ve 11/05 20h30

Falls der eigene Tierarzt oder sein Stellvertreter nicht erreichbar sind, kann der Notfalldienst beansprucht werden, keine Permanence. Der Notfalldienst ist BAR zu bezahlen. Zusätzlich zur Behandlung ist ein Zuschlag zu entrichten.

0900 099 990 (Fr. 2.–/Minute)

Pfarreizentrum St. Maria Ins Sonntag, 13. Mai 10.15 Uhr Eucharistiefeier

11968 AU CINÉMA FESTIVALPERLEN 27/04 – 29/05/2018

Alain Tanner, CH 1976, DVD, 90‘, F/d »» Sieben Jahre nach dem Mai 1968 proben acht noch junge Menschen am Stadtrand die verbleibende Kraft der Liebe und der Utopie. Alain Tanners liebevolle Studie einer Gruppe von SechzigerJahre-Radikalen, bemüht, den Übergang in die siebziger Jahre zu schaffen… 1975. Mathieu et sa femme Mathilde attendent un enfant qui aura vingt-cinq ans en l‘an 2000. Avec six autres jeunes adultes ils espèrent tous que le monde de demain sera meilleur, notamment pour le fils de Mathieu, en qui ils placent tous leurs espoirs...

PILGERWEG BIELERSEE

• Donnerstag, 10. Mai, 10.15 Uhr, Kirche Ligerz, Konfirmationsfeier. Mit Miriam Vaucher (Musik), Eric Aeberhard, Lucien Büchli, Nicolas Künzler, Jeanne Lüthi, Nora Michel, Lani Scholer, Fabienne Stucki, Nick Teutsch, Amélie und Florence Vögelin (Konfklasse), Matthias Grimm (Kirchgemeinderat), Pfrn. Brigitte Affolter und Pfr. Marc van Wijnkoop Lüthi, anschliessend Apéro

Tag und Nacht

Geschäftsstelle Nidau Tel 032 332 97 97 www.spitexaarebielersee.ch

006-699708

Evangelisch-reformierte Landeskirche

Notfalldienste

006-692372

Kirchenzettel

<wm>10CAsNsjYwMNM1NzAwsTQAAA8NmigNAAAA</wm>

<wm>10CEXLKw6AMBAFwBOxed1fWdaQNHUNguAxBM39FQkGMXLGSCN8Wt-OvifgUwU0kMIgKZYMp-BIGJRR5qVUA9g0Utwrr_-h87nuF8iIZKFVAAAA</wm>

Traueradresse: Elsbeth Kiener Aguillon Orario und Familie Brandholzweg 5 3262 Suberg Auf Wunsch des Verstorbenen findet keine Trauerfeier statt. Anstelle von Blumenspenden gedenke man der UNICEF Schweiz, Spendenkonto: PC 80-7211-9, Vermerk «William Kiener».

Annahmeschluss für Todesanzeigen und Danksagungen Nidauer Anzeiger: Dienstag, 16 Uhr E-Mail: biel@publicitas.ch Auskunft: Tel. 058 680 97 00

Ökumenische Beratungsstelle für Ehe-, Partnerschaftsund Familienfragen Seeland – Biel Wollen Sie Ihre Situation verändern, verbessern, prüfen? Wir sind für Sie da. In jedem Lebensalter, in jeder Lebenssituation. Die Beratung ist gebührenfrei. Spendenkonto: PC 25-5180-6 006-697247 Ida Stadler, Psychotherapeutin ASP, Einzel-, Paar- und Familienberaterin ZSB Elisabeth Brugger, Psychologin FSP, Einzel-, Paar- und Familienberaterin ZSB Bernhard Schrittwieser, dipl. Sozialarbeiter HFS, Einzel-, Paar- und Familienberater CGIST Sprechstunden: täglich nach Vereinbarung. Bahnhofstrasse 16, Biel, Tel. 032 322 78 80


ImmoBIlIen

Präsentiert durch ı présenté par

Panorama

de l’ImmoBIlIeR

w w w. i m m o b i e l .c h

Biel /Bienne & Region

Miete / à louer

Miete / à louer

Birkenweg 14 in Nidau - Im beliebten Beundenquartier - Nahe See, ÖV und Einkaufsmöglichkeiten - Komplett sanierte Wohnung - Parkett- und Plattenböden - Moderne Küche mit Balkon - Badezimmer und sep. WC - Parkplätze dazumietbar

Bartolomäusweg 13b in Biel - Grosszügige und helle Familienwohnung - Moderne und geräumige, offene Küche - Bad/WC und Dusche/WC - Grosser, sonniger Balkon - Reduit, Wandschränke, Haus mit Lift - Nähe Wald, Schulen, ÖV und Einkauf - Einstellhallenplätze dazumietbar

Bartolomäusweg 11a in Biel - Moderne und geräumige Wohnküche - Wohnzimmer mit Essbereich - Platten- und Parkettböden - Grosser, sonniger Balkon - Grüne und ruhige Lage Nähe Wald, Schulen, ÖV und Einkaufsmöglichkeiten - Einstellhallenplätze dazumietbar

Pestalozzi-Allee 80 in Biel - Moderne Küche mit Geschirrspüler, Glaskeramikherd und Granitabdeckung - Zimmer mit günstigem Lichteinfall - Platten- und Parkettböden - Sonniger Balkon - Im beliebten Mösliquartier - Nahe ÖV und Naherholungsgebiet

Radiusweg 4 in Biel - Neu sanierte Wohnung - Helle Küche mit Geschirrspüler - Zimmer mit viel Lichteinfall - Bad mit Badewanne - Wandschränke im Korridor - Sonniger Balkon, Haus ohne Lift - Zentrumsnahe und doch ruhige Lage

3-Zimmerwohnung

5½-Zimmerwohnung

3½-Zimmerwohnung

3½-Zimmerwohnung

3-Zimmerwohnung

<wm>10CAsNsjYwMNM1NzAwsTQFAID58FgNAAAA</wm>

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zU3MDCxNAUAPgbUcw8AAAA=</w

<wm>10CFXKMQ6DMBBE0ROtNWN7doEtIzpEgejdRKlz_ypAl-IXX3rblip4eq37uR5JAG4B9FlJqczwrL2XSA

<wm>10CEXLIQ

CpArhZqJhUepIqCAQMJnRfNNGXJNZK7p_U_cj7X_QLHiiH_VQAAAA==</wm>

Miete: CHF 1'090.00 + NK: CHF 200.00

<wm>10CAsNsjYwMNM1NzAwsTQDADqo-cENAAAA</wm>

Rosenstrasse 12 in Port - Ruhige, erhöhte Lage in Port - Wunderschöne Aussicht - Balkon mit Mittag- & Abendsonne - Grosszügiger Grundriss - Küche mit Durchreiche ins Wohnzimmer - Cheminée, el. Storen, Bodenheizung - Bad/WC und sep. Dusche/WC <wm>10CAsNsjYwMNM1NzAwNTAAAHHcmvgNAAAA</wm>

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM11zAwNTAwNrQ1NTPUsDM2sjI0M9QwMja6CgkZGBoYWVoYmxgaG5uYm5tbGZmZmFA0KPXnxBShoAkQR84lUAAAA=</wm>

4 ½-Zimmerwohnung

<wm>10CEXLOwqAQAxF0RUZXjL5OKYRZLrBQuxtxNr9V4qNF055e08jfJa27m1LwIcAtEayGVV4ijAxJGEQAY8TawFHaGTxt_l_6LjP6wE-CVaXVQAAAA==</wm>

Miete: CHF 1'150.00 + NK: CHF 200.00

Miete: CHF 1'630.00 + NK: CHF 280.00

6-700497/K

6-700496/K

6-700495/K

AG FÜR IMMOBILIEN-DIENSTLEISTUNGEN TEL. 032 329 50 30 WWW.MARFURT.CH

<wm>10CAsNsjYwMNM1NzAwsTQHAKyY_rYNAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_H7WbqOGZJlbEASPIWjur0gwiCffGGGCT-vb0fcAfMpAqh5qJhUepIqCAQMJLYsmmjIXxOzuaf2PnM91v4Sfr6ZVAAAA</wm>

AG FÜR IMMOBILIEN-DIENSTLEISTUNGEN TEL. 032 329 50 30 WWW.MARFURT.CH

AG FÜR IMMOBILIEN-DIENSTLEISTUNGEN TEL. 032 329 50 30 WWW.MARFURT.CH

E.-Ganguilletweg 22, Biel

Chemin de la Maison Blanche 2 - Evilard Wohnen mit Panoramablick

B0*<33%#5(?);)D

An ruhiger Lage im Mühlefeldquartier vermieten wir eine 2-Zimmerwohnung im 1. OG. Die Wohnung verfügt über einen Balkon, Laminat- und Plattenböden sowie Wandschränke. Komplettsanierung 2013. Mietzins: CHF 850.- + HBK 150 <wm>10CAsNsjY0MDQy1zUyNzAzNgQARvChYg8AAAA=</wm>

<wm>10CFXKIQ6AMBBE0RNtMzvt0paVpI4gCL6GoLm_ouAQX_23rm4BX0vbjra7QpmFGVNUV7NQMTmpQUGHgYSWGZUFiTH-vBRgEPTXCEzAjjqmJO1WcrjP6wGjw491cgAAAA==</wm>

=.80*<33%#5(?);)D <wm>10CAsNsjY0MDQy1zUyNzAzNgIA_KGo-w8AAAA=</wm>

Top-Moderne, Rollstuhlgängige Minergie-Wohnung mit Panoramablick und grosszügigem Balkon. Die Wohnung verfügt über eine Küche mit hochwertigen Apparaten und einem eigenen Waschturm. Miete CHF 1'840.- + HBK CHF 250.<wm>10CFXKoQ6AMAyE4Sfqcr2ubKOS

OaNbiV_PNSgU5wvEbgAh5oYr2tfznd5_UAa_7JSXIAAAA=</wm>

<wm>10CAsNsjYwMNM1NzAwsbQAAD2FQSYNAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_N-t3UYNCZlbEASPIWjur0gwiCffGGGCz9q3o-8B-FSA3GrQTBo8VCmEBgyqYJ2ZE6jFUyR3t-U_cj7X_QJZ4_s1VQAAAA==</wm>

<wm>10CAsNsjYwMNM1NzAwsbQEAKu1RlENAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_HZrS6khWeYWBMFjCJr7KxIM4sk3Rirh0_p29D0BmxyoEcmqFLAUYWJIQiECnheuBezukcXMfP0Pnc91vwlq38FVAAAA</wm>

Miete: CHF 950.00 + NK: CHF 220.00

Miete: CHF 1'000.00 + NK: CHF 270.00

AG FÜR IMMOBILIEN-DIENSTLEISTUNGEN TEL. 032 329 50 30 WWW.MARFURT.CH

AG FÜR IMMOBILIEN-DIENSTLEISTUNGEN TEL. 032 329 50 30 WWW.MARFURT.CH

6-700498/K

Mittelstrasse 7, Biel

6-700499/K

Unterer Quai 31, Biel

9!'%)4(6!4

=.80*<33%#5(?);)D

An zentraler Lage ist nach Vereinbarung eine helle Geschäftsfläche, welche als Büro-, Verkaufsfläche, oder als Beauty-/Nailsalon genutzt werden kann, zu vermieten. Ein EHP kann dazu gemietet werden. Mietzins CHF 790.- + HK/NK 180.-

Die Duplexwohnung in einem schönen Jugendstilhaus verfügt über viel Charme, sowie eine offene und moderne Küche mit GS, Parkettböden, sep. WC und einer gemeinsamen Dachterrasse. Mietzins CHF 1'460.- + HK/NK 190.-

"33(@<4<%) + A%#5!4>;)DC 7& Badhausstrasse 32, 2503 Biel $%4. ,=B =B/ =1 :, - info@helbling-immobilien.ch www.helbling-immobilien.ch 127-270662/K

"33(@<4<%) + A%#5!4>;)DC 7& Badhausstrasse 32, 2503 Biel $%4. ,=B =B/ =1 :, - info@helbling-immobilien.ch www.helbling-immobilien.ch 127-270643/K

6-700504/K Biel - Fuchsenried 19a Wir vermieten nach Vereinb. eine renovierte 5-Zimmer-Wohnung mit Balkon, HP, ohne Lift, WF: 82 m2, alles neu gestrichen, renoviertes Bad, sep. WC, Küche mit Glaskeramik, Mosaikparkett- und Plattenböden, Einbauschränke, Keller, Veloraum, nächst Busstation. Parkpl.: 50.-/EHP 100.Mietzins: CHF 1'230.- + CHF 360.- NK

6-700505/K Studen - Gouchertweg 26 zu vermieten nach Vereinbarung, eine schöne, geräumige und renovierte 5-Zi.-Wohnung, Gartensitzplatz+Balkon HP., in ruhigem Quartier, Küche mit GS und Glaskeramikherd, Platten- und Laminatböden, mehrere Einbauschränke, 2 Bäder und 2 WC. Nähe Bus-und SBB Haltestelle. Mietzins: CHF 1'630.- + CHF 300.- NK

032 341 08 85 | info@engelmannimmo.ch

032 341 08 85 | info@engelmannimmo.ch

<wm>10CAsNsjY0MDQy1zUyNzAzMwIAuVXfhg8AAAA=</wm>

AMBAE0BNtMzNly2clqSMIgq8haO6v-DjEc29ZwhM-c133ugVB9aYepSjonkaUkJgIBRwSOEwkO3ju8u_bADwF7T0G

<wm>10CAsNsjY0MDQy1zUyNzAzMQYArQfuww8AAAA=</wm>

<wm>10CFXKIQ7DMBAEwBedtbu-i50erMyigCjcJCru_1HasoJhs20ZBT_PsZ_jSIJqpobFazKirFhSYiGUCEhgf5BwOIW_bx34FMzvMYRBkzRU8z6rt_K-XjcUnjG3cgAAAA==</wm>

Miete: CHF 1'740.00 + NK: CHF 250.00

6-700500/K

AG FÜR IMMOBILIEN-DIENSTLEISTUNGEN TEL. 032 329 50 30 WWW.MARFURT.CH

Mittelstrasse 9, Biel

B.80*<33%#5(?);)D

Helle Duplexwohnung mit Balkon und Lift, offener Küche mit GS und Badezimmer mit eigenem Waschturm. Der Wohn- sowie Eingangsbereich ist mit einem Plattenboden ausgebaut. Mietzins CHF 930.- + HBK CHF 200.<wm>10CAsNsjY0MDQy1zUyNzAzNgEAyQTLEg8AAAA=</wm>

<wm>10CFXKqw7DQAxFwS_y6vg2dn

YGE9ysjIBP-vnX4FOb3GGFoMmwZFpo91V7n8w3LtWh6cgAAAA==</wm>

"33(@<4<%) + A%#5!4>;)DC 7& Badhausstrasse 32, 2503 Biel $%4. ,=B =B/ =1 :, - info@helbling-immobilien.ch www.helbling-immobilien.ch 127-270634/K

"33(@<4<%) + A%#5!4>;)DC 7& Badhausstrasse 32, 2503 Biel $%4. ,=B =B/ =1 :, - info@helbling-immobilien.ch www.helbling-immobilien.ch 127-270631/K

"33(@<4<%) + A%#5!4>;)DC 7& Badhausstrasse 32, 2503 Biel $%4. ,=B =B/ =1 :, - info@helbling-immobilien.ch www.helbling-immobilien.ch 127-270632/K

Balainenweg 17, Nidau

Mittelstrasse 7, Biel

=0*<33%#5(?);)D

Grosszügige Wohnung in gepflegter, zentraler Liegenschaft zu vermieten: moderne Küche mit GS, Platten- und Parkettböden, Keller- und Estrichabteil, sowie ein grosser Garten zur Mitbenützung. Mietzins CHF 1'300.- + HBK 200.<wm>10CAsNsjY0MDQy1zUyNzAzMQAAF1bnWg8AAAA=</wm>

<wm>10CFXKqxICMQyG0SdK5_

qwkvAneUZ9EHp5zb37eET2F9jxGGL2E9TLmy016P5xscndEDcgAAAA==</wm>

"33(@<4<%) + A%#5!4>;)DC 7& Badhausstrasse 32, 2503 Biel $%4. ,=B =B/ =1 :, - info@helbling-immobilien.ch www.helbling-immobilien.ch 127-270640/K

:.80*<33%#5(?);)D

Lichtdurchflutete 4.5-Zimmer-Duplex-Dachwohnung zu vermieten: Terrasse, neue Küche mit GS, helle Plattenböden, Parkettböden in den Schlafzimmern und ein Einstellhallenplatz (CHF 140.00 /mtl.). Miete: CHF 1'940.- inkl. Nebenkosten

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zU3MDA1MAEA1ufT1A8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKOw6AMAxDT5TISUk_ZETdKgbE3gUxc_-Jlo3BtvT8WnNjfNnqftbDBUCkBBgWFzMuiK6qnNQHU4XkVcaJpaD8dMqYiz4dghG0y-hAAT0n4ee6Xx1U9B5xAAAA</wm>

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zU3MDA1MAUAQNfUow8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKqw7DQBADv2hPthNfHgujsCigKj9SFff_Ue_KCkbWWHNd6YIfx3k_z0cSQI0FMJy0y4aaksqi7J8ErjtNYfaEvzxWjEUbTXSHGh1kyI11Kp_X-wuTPQ3acQAAAA==</wm>

"33(@<4<%) + A%#5!4>;)DC 7& Badhausstrasse 32, 2503 Biel $%4. ,=B =B/ =1 :, - info@helbling-immobilien.ch www.helbling-immobilien.ch 127-270636/K

Nächste Erscheinung: Do, 24. Mai 2018

Inserateschluss: Di, 15. Mai 2018, 11.00 Uhr

Beratung und Verkauf: Publicitas AG, Murtenstrasse 7, 2502 Biel, Tel.: 058 680 97 00, Fax: 058 680 97 01, E-Mail: biel@publicitas.ch

006-700438

Zu vermieten in Busswil, ab sofort

Information an unsere Inserenten

grosse 4½-Zi-Wohnung Feiern Sie den Muttertag im Seniorenzentrum Vivale Lindenhof Wir freuen uns, Sie mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet à discrétion zu verwöhnen. Gleichzeitig eröffnen wir unsere schöne und farbenfrohe Sommerterrasse:

Sonntag, 13. Mai 2018 ab 09.00 bis 14.00 Uhr Zusätzlich können Sie sich auf den Auftritt eines Quintettes freuen, das die Feier musikalisch umrahmt. <wm>10CAsNsjY0MDAw0zU3MDAxtgAACZKK9w8AAAA=</wm> <wm>10CAsNsjYwMNM1NzAwMbYAALdtrtwNAAAA</wm>

<wm>10CFXKIQ7DQAxE0RN5NR47Xm8Mo7CooCpfUhX3_qhNWMAHX3rHUUvD1bY_XvuzFEBIB9yy6GhjZBmtkVpwBqG5ardTeNy85H8IzNMIXBhTu3CI2lwi2_f9-QFmkqErcgAAAA==</wm> <wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM11zAwMTYwtrI2MLPUNDa2MjYz1DU2sDUwMTIwNDCytDcxMTQyNTU6CMmZm5oQNCh158QUoaACvU6GtTAAAA</wm>

Bitte reservieren Sie die gewünschte Anzahl Sitzplätze bis am 10. Mai mittags. Das Bistro Korn nimmt Ihre Tischreservation gerne unter der Tel.-Nr. 032 356 11 97 oder per E-Mail entgegen.

<wm>10CB3DOw7CQAwFwBN59d7GnzUuUbqIAnGBZJPU3L9CYqTZtrKG_-f6-qzvIgCXADR60awlvNwaMwq6oIPjQViSdC-9l_2c15BjGkSDkNx9yhHdu2aM9Kt9z_sHzT5xiGkAAAA=</wm> <wm>10CEXLqw6AMAwF0C-iuV0fW6khIXMLguAxBM3_KxIM4sgzRhrhs_bt6HsCPlVAa0k2o4CnG3F4JFRQwG3m0KYiJinuWpf_0Plc9wtmypI2VQAAAA==</wm>

Fr. 1'300.- + NK. Auskunft: Tel. 079 251 31 32

006-700472

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zU3MDAxNwIAE74zcw8AAAA=</wm> <wm>10CAsNsjYwMNM1NzAwMTcCAK1BF1gNAAAA</wm>

mit Garage

Jodlerklub Schneeglöggli Kallnach

Jodler z’Morge Pfingstsonntag, 20. Mai 2018 in der Mehrzweckhalle Kallnach

Bielersee-Kombi & Regional-Kombi Wegen Pfingsten ist der Inserateschluss für die Ausgabe vom 24. Mai 2018 auf Freitag, 18. Mai 2018, 9.00 Uhr vorverschoben. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen schöne Festtage.

<wm>10CAsNsjYwMNU1NDU1N7EAAJXeQTYNAAAA</wm>

ab 9.00 Uhr: währschafts z’Morge U11DU1NzEwtrI2MLPUNDIGWqZ2RuZm1gamBiZGBoYWVobmRpYm5hZmFtbGZmbuCA0KIXX5CSBgCfDCMaVAAAAA==</wm>

Seniorenzentrum Vivale Lindenhof, Hauptstr. 205, 2552 Orpund info@vivale-lindenhof.ch, www.vivale-lindenhof.ch

Fr. 25.-, Kinder 7-15: Fr. 1.- pro Altersjahr!

ab 12.00 Uhr: Hamme mit Züpfe u Merängge mit Nidle Musikalische Unterhaltung mit dem Jodlerklub Echo Port

Herzlich willkommen!

005-155748

www.publicitas.ch/biel

Inserieren bringt Erfolg!


Schleusenfest Port – Fischessen Muttertags-Konzert 13. Mai 2018 bei jedem Wetter Die Jodler von Port heissen Sie herzlich willkommen! <wm>10CAsNsjYwMNM1NzAwNTAHANJJ_mYNAAAA</wm>

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM11zAwNTA3NrC0MDPXMDS2tDUwM9I2Mza5CgkYGhhZWhgam5ibm5hYm1sZmZhYEDQk-8i298XmqpXnxBShoAPoY-GVwAAAA=</wm>

ab 10.00 Uhr Kaffee und Burezüpfe, Apéro-Time ca. 11.00 Uhr Muttertags-Ständli der Musikgesellschaft Port ab 11.30 Uhr Fischessen und „Blumenredlet“ (schöne Ampeln) Unterhaltung mit dem Schwyzerörgeli-Trio „Ankebälli“ Biel und dem Jodlerklub

Auf dem Areal der Firma Schürch Transporte, bei der Schleuse Port

006-700507

006-700525

006-700526

Praxiseröffnung

006-700356

Dr. med. François von Wattenwyl

Facharzt FMH für Innere Medizin Altes Pfarrhaus, Juchen 5, 2577 Siselen Tel.: 031 332 21 24, e-mail: praxis@drvonwattenwyl.ch

Wir empfehlen uns für Gesellschaftsfahrten Hochzeitsfahrten Schulreisen usw. <wm>10CAsNsjYwMNM1NzAwNjUDALPxA2gNAAAA</wm>

• Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch, Italienisch • diverse Hausarztmodelle • Sprechstunden und Hausbesuche nach Vereinbarung, Anmeldungen werden unter Tel. (031) 332 21 24 entgegengenommen. Wir freuen uns Sie begrüssen zu dürfen.

<wm>10CAsNsjYwMNM1NzAwNTIFAHxKxroNAAAA</wm>

Zu vermieten in Busswil, ab sofort

HIGHLIGHTS

grosse 4½-Zi-Wohnung <wm>10CAsNsjY0MDAw0zU3MDAxNwIAE74zcw8AAAA=</wm> <wm>10CAsNsjYwMNM1NzAwMTcCAK1BF1gNAAAA</wm>

mit Garage

<wm>10CB3DOw7CQAwFwBN59d7GnzUuUbqIAnGBZJPU3L9CYqTZtrKG_-f6-qzvIgCXADR60awlvNwaMwq6oIPjQViSdC-9l_2c15BjGkSDkNx9yhHdu2aM9Kt9z_sHzT5xiGkAAAA=</wm> <wm>10CEXLqw6AMAwF0C-iuV0fW6khIXMLguAxBM3_KxIM4sgzRhrhs_bt6HsCPlVAa0k2o4CnG3F4JFRQwG3m0KYiJinuWpf_0Plc9wtmypI2VQAAAA==</wm>

Fr. 1'300.- + NK. Auskunft: Tel. 079 251 31 32

Zu vermieten in Safnern

kleine 4-Zimmerwohnung im 2. Stock (zuoberst) ohne Lift, Küche mit GS und Glaskeramik, sonniger Balkon, schöne Aussicht. Mietzins Fr. 1’030.00 plus NK. Tel. an Frau Burri – 078 736 00 38

- MODENSCHAU - FREITAG UM 19 UHR, SAMSTAG UM 11 UND 14 UHR - KULINARISCHES - FREITAG AB 17 UHR, SAMSTAG AB 11 UHR - WETTBEWERB DAMMWEG 6, 2557 STUDEN

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zU3MDAxMQQAarwXwQ8AAAA=</wm>

<wm>10CAsNsjYwMNM1NzAwMTEEANRDM-oNAAAA</wm>

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM11zAwMTE0NrQ1NTPUsDM2tzSz1jcwNDawMTYwMjA0MLK0OgqKGFsbGxtbGZmbGlA0KPXnxBShoA7b6bFlUAAAA=</wm>

<wm>10CB3GOwqAMBAFwBMlvI37i1tKOrEQL6CR1N6_UiwGZl1DMn5L2462BwHQZAAzBYnkCg2z7KQBLlpAPpOLodqkwerU5UI6eXBi6fWb91R8VLoxpJyWn3u86nxQpWkAAAA=</wm>

012-303272

Zu vermieten in Schwadernau

JUNGE FAMILIE SUCHT ALTES HAUS

pendeltüren, türen, rollos, spannrahmen lichtschachtabdeckungen in allen RAL-farben lieferbar «porter houzwurm» h. möri schreinerei port tel. 032 331 65 46 natel 076 580 14 99

REGION: NIDAU - PORT - IPSACH

<wm>10CAsNsjYwMNM1szAxMjUHACGkiGoNAAAA</wm>

2

3 ½-Zimmerwohnung (76 m ) <wm>10CAsNsjYwMNM1s7Q0MzQAADetg1gNAAAA</wm> <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzNDMwMgQAOF1jcw8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKsQqAMAwFvyjlpTZJY0fpVhzEvYs4-_-TrZtwj-PBtVYk4NtW97MehQEoqSsiFxYNkqSYBxuCwSLYVjgLxIFfTnmcCPTZECYdTpyIl54kh-e6X8eaOXlxAAAA</wm> <wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_K5rS6khWeYWBMFjCJr7KxIM4sk3Rirh0_p29D0BmyzCGMmqFLD0IHFwohYp4HlBVC7i6immNdb_0Plc9wt21ryrVQAAAA==</wm>

Netto Fr. 1‘185.— 006-699610

<wm>10CAsNsjY0MDA00jU2MDYyNwIA4DWrbQ8AAAA=</wm>

<wm>10CAsNsjYwNNI1NjA2MjcCAF7Kj0YNAAAA</wm>

EWvvXyk2FgOvmd7TiL-Wtu5tS2YfPFRsTFGmqpYQUFRmWHIUyIsJrgC0WIo5Yv43Ou7zegBVOGRcWAAAAA==</wm>

für ruhige, sesshafte, solvente Mieter.

006-699859

<wm>10CEXLKw6AMBAFwBOxefvrtqwhIXUNguAxBM39FQkGMXLGSCd81r4dfU-wTAqVkGR3aihZg2pYwhQCrjM3d1c1Ti3F2vIXOp_rfgHvmtBZVAAAAA==</wm> <wm>10CFXKMQ6EMAxE0RM5-rEdSHCJ6BAF2j7Nauu9f0Wgoxjpa_T2PUri2bodn-2MDFnFMJ01cimpMUUdwJoHPl5yXag4xay9vFRAod9GcNG5M8LEWzdI_-_vAg9cJgtyAAAA</wm>

Max. 650‘000.-

thomas.port@gmx.ch 078‘739‘18‘04

Brachmattstr. 3, Brügg BE 3-Zi-Wohnung ✔ Zu vermieten per 1. Juni 2018 od.n.Vereinb. ✔ Wohnfläche: ca. 75 m² ✔ abgeschlossene Küche ✔ öV und Einkaufsmöglichkeiten bequem zu Fuss erreichbar ✔ Balkon/Keller/Estrich ✔ Miete/Mt.: Fr. 970.00,NK Fr. 230.00 <wm>10CAsNsjY0MDAw0zU3MDAxNQIAkdwFQQ8AAAA=</wm> <wm>10CAsNsjYwMNM1NzAwMTUCAC8jIWoNAAAA</wm>

<wm>10CEXLoQ6AMAxF0S-ieW9dC6OGZJlbEASPIWj-X0EwiJujbu9hgq_a1r1tAfgwAtlS0EwK_BWS1ANZkcBpZiGpagx1z1j-R477vB6LL5duVQAAAA==</wm> <wm>10CFXKqw6AMAxG4Sfq8rdd10ElmVsQBD9D0Ly_4uIQR5zk6z0s4Wtp6962YACFHMgmwWZpQgnOU1LlQBYXcJ1ZzVFc5eepPiPAeA0hk_hgJTOyOorUdB3nDRWLHRdyAAAA</wm>

Müller & Müller Immobilien Rubigenstr. 35, 3123 Belp Frau R. Blaser, 031 812 01 21

Spendenkonto: 30-24794-2 www.caritas-bern.ch

FRÜHLINGSFEST <wm>10CEXLIQ6AMBAEwBdx2Wu73cIZElJHEASPIWj-r0gwiJGzrkHDZ-nb0fcA6iCAiVFAyyyRJNPIAKEEb5M7CqWWI9fafP6Pnc91v27zY_FVAAAA</wm>

Tel. 032 322 81 80

Armut

FREITAG 11. MAI, 9.30 - 21 UHR SAMSTAG 12. MAI, 9.00 - 16 UHR

Kleinbus-Vermietung, 14 Plätze

006-700472

<wm>10CAsNsjYwMNM1NzAwNTIDAMYbzyMNAAAA</wm>

<wm>10CEXLqwqAQBAF0C9yuDM7L5wiyLbFIHaLmP3_JFgMJ54xygiftW9H3wvwKQATL2lJzKUalKEFQwg4Z2YWjUhUc09Z_kLnc90vZ4ksvFQAAAA=</wm>

dRUGE32xAq2jsoSa10hzsk7_I8d9Xg81o_ZmVQAAAA==</wm>

006-700441

Bisherige Tätigkeit und Weiterbildung: Seit 2002 eigene Hausarzt-Praxis in Bern, Spitalackerstrasse 22 Seit 2010 Lehrarzt der Universität Bern 2002-2018 Belegarzt Salemspital und Klinik Beausite 2002-2018 Heimarzt Klinik Altenberg in Bern 2000-2001: Oberarzt Innere Medizin Regionalspital Langenthal,(Chefarzt Prof. Dr. med. R. Streuli) u. Stellvertretung Chefarzt Bezirksspital Huttwil 1999: Innere Medizin lnselspital Bern (Gastroenterologie Chefarzt Prof. Dr. med. B. Göke, Nephrologie Chefarzt Prof. Dr. med. F. Frey, Intensivmedizin Chefarzt Prof. Dr. med. J. Takala) 1997-1998 Innere Medizin Kantonspital Bruderholz, (Chefärzte Prof. Dr. med. H. Kummer und Prof. Dr. med. R. Krapf) 1995-1996 Chirurgie Bezirksspital Wattenwil, (Chefarzt Prof. Dr. med. B. Roth) 1994-1995 Innere Medizin Bezirksspital Wattenwil, (Chefarzt Dr. R. Barandun) 1996 Dissertation über die Compliance bei Asthma bronchiale 1993 Staatsexamen Medizin Universität Bern 1986-1993 Medizinstudium an der Universität Bern

<wm>10CEXLIQ6AQAxE0R

www.immoscout24.ch/2280713

Grösstes Bettenhaus der Schweiz! 006-700452

freut sich, Ihnen die die Eröffnung unseres Standortes in Siselen bekanntzugeben. In Siselen sind wir zu Beginn Montag Nachmittag und Donnerstag Morgen verfügbar, die übrige Zeit in Bern.

Einwohnergemeinde Port

Port ist eine attraktive und lebendige Wohngemeinde mit rund 3650 Einwohnern. Unsere Tagesschule ist ein familienergänzendes Betreuungsangebot der Gemeinde Port und richtet sich an Kinder vom Kindergarten bis zur 9. Klasse. Die Kinder werden vor und nach den obligatorischen Unterrichtszeiten professionell von uns betreut.

% 0 2 tt

Betten

a b a R

Boxspring

Lattenroste Lattenroste Lattenr oste Motorenbetten Motorenbe Motor enbetten tten

Zur Unterstützung unseres Teams und zur Weiterentwicklung unserer Tagesschule suchen wir per 13. August 2018 oder nach Vereinbarung

eine/n pädagogische/n Mitarbeiter/in für 10 bis 15 Stunden pro Woche, während 38 Schulwochen

Matratzen

Ihr Profil • abgeschlossene pädagogische Ausbildung • Freude und Flair im Umgang mit Kindern • Erfahrung in der Betreuung einer altersgemischten Kindergruppe • selbständig, belastbar und verantwortungsbewusst • hohe Sozialkompetenz und teamorientiertes Handeln • flexibel und motiviert <wm>10CAsNsjYwMNM1NzAwNbIAAME2d8QNAAAA</wm>

<wm>10CEXLqwqAQBAF0C9yuDtvnCLItsUgdouY_f8kWAwnnjHKCJ-1b0ffC_ApAOMshZGYloYTc8EQjJZzYwgiUkrcU5e_0Plc9wvMz6u_VAAAAA==</wm>

Ihr Aufgabenbereich Sie übernehmen Verantwortung und führen selbständig eine altersgemische Kindergruppe am Mittagstisch und während der Nachmittagsbetreuung. Ebenso beteiligen Sie sich aktiv an Teamsitzungen sowie an der Planung von Aktivitäten und deren Umsetzung. Sie betreuen und fördern die Kinder bei geeigneten Freizeitbeschäftigungen und sorgen für einen strukturierten Tagesablauf. Unser Angebot • spannender und abwechslungsreicher Arbeitsalltag • innovatives und motiviertes Team • Anstellung im Stundenlohn gemäss Personalreglement der Einwohnergemeinde Port • fixe Arbeitstage, Montag, Dienstagnachmittag und Mittwoch • während dem laufenden Schuljahr sind zusätzliche Arbeitseinsätze möglich • Weiterbildungsmöglichkeiten

Duvets & Kissen

Mo, Di, Mi, Fr 10 - 18 Uhr

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Tagesschulleitung, Nadine Minder-Reif, Tel. 077 426 11 94 gerne zur Verfügung. Tagesschule Port

g Montage Entsorgung

Bettenland finden Sie in:

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis am 31. Mai 2018 an die Gemeindeverwaltung, Stellenbewerbung Pädagogische/r Mitarbeiter/in Tagesschule, Lohngasse 12, Postfach 64, 2562 Port.

Port, im Mai 2018

GRATIS Lieferun

006-700528

Do 10 - 19 Uhr Sa 10 - 17 Uhr

• ZOLLIKOFEN Schlösslistrasse 12 • KAPPELEN/Aarberg Bielstrasse 20

Mo, Di, Mi, Fr 13.30 - 18 Uhr

Do 13.30 19 Uhr Sa 10 - 17 Uhr

0 3 1 91 1 7 8 70

bettenland.ch

• THUN Obere Hauptgasse 77 • KIRCHBERG Hauptstrasse 8 • BERN Stauffacherstrasse 8 • BIEL/BIENNE Ländtestrasse 51


Täuffelen-Gerolfingen-Hagneck

heissen Sie herzlich willkommen

Leadership Coach Ausbildung Der Vorhang macht das Wohnen wohnlicher!

Für eine kostenlose Beratung bei Ihnen zu Hause melden Sie sich unter Tel. 032 355 35 32/gisi@wohn-ambiance.ch oder besuchen Sie mich auf www.wohn-ambiance.ch

Eine Ausbildung für Führungskräfte zum individuellen, authentischen Führungsstil durch Coaching-Methoden und Coaching-Haltung Systemische Beratung & Coaching www.jaberg-rutschi.ch

Bäckerei-Konditorei Laubscher seit 120 Jahren Bahnhofstrasse 4, 2575 Täuffelen Telefon 032 396 11 14

Gasthof Brücke Hagneck Familienbetrieb seit 40 Jahren!

Besuchen Sie uns in unserem Fischlädeli am Seerain 17. Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag, 9 bis 12 Uhr, Freitag zusätzlich 14 bis 18 Uhr. Wir verkaufen Fische aus eigenem Fang, je nach Saison Felchen, Egli, Hecht, Weissfische. Auf Bestellung bereiten wir Ihnen gerne eine schöne Fischfondueplatte oder Fisch im Teigli, fixfertig zum Frittieren. Auch im Angebot haben wir geräucherte Bielersee-Felchenfilets, auf Weihnachten/ Neujahr und Ostern jeweils ebenfalls kalt geräucherte Forelle aus Schweizer Zucht. Zudem können Sie den Berufsfischer für Ihr Fest engagieren – ab 20 Personen frittiert er für Ihre Gäste feine Bielersee-Fischknusperli. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Gasthof Brücke

Fischküche mit Auszeichnung

Gutbürgerliche Küche Tagesmenü ab Fr. 17.50 Saisonale Karte – Spargeln – Sommerkarte – Bayrische Spezialitäten – Wild – Rindssauerbraten

Ueli Wüthrich CH-2575 Hagneck (am Bielersee) WILLI’S SCHWINGERSTÜBLI Tel. 032 396 11 86 Mo. + Di. geschlossen info@gasthof-bruecke.ch www.gasthof-bruecke.ch

www.pacittobaukeramik.ch Alte Bielstrasse 48, 2575 Gerolfingen Tel. 032 396 24 06

Umbauten, Modernisierungen oder Neubauten – wir beraten und begleiten Sie gern in allen Belangen rund um Ihre Plattenarbeiten. Der Familienbetrieb Pacitto Baukeramik GmbH wurde 1991 als Zweimannbetrieb gegründet und beschäftigt heute zehn Plattenleger und eine Büroangestellte. Unsere Kernkompetenz liegt in der Verarbeitung und dem Handel von keramischen Wand- und Bodenbelägen sowie Kunst- und Natursteinen jeglicher Art und Formaten. Unsere langjährige Erfahrung, auch bei Grossobjekten verbunden mit dem Tatendrang von unseren motivierten Mitarbeitern, garantiert für Qualität und Zuverlässigkeit.

Unser Motto: «Vielseitig, zuverlässig, kompetent!» Unsere Dienstleistungen: • Malerarbeiten

• Fassadenisolationen

• Renovationen

• Fassaden- und Risssanierungen

• Tapezierarbeiten / Verputzarbeiten

Copyright Beat App

Fischerei und Partyservice

• Digitale Farbgestaltung

• Trockenbau / Leichtbau / Innenisolationen

• Gerüstbau

• Dekorative Techniken / Lasuren

• Bauherrenberatung

Tel. 032 396 29 66 Gässli 15 2575 Gerofingen www.fischerei-solca.ch

• Lehrlingsausbildung

Elektro Iseli AG Täuffelen

Unser Angebot

Käsereistrasse 1 · 2575 Täuffelen Tel. 032 396 36 16 · Fax 032 396 36 17 E-Mail: info@elektro-iseli.ch

M a l e r f a ch g e s ch ä f t

er – Ihr Partn

seit 1971

Hauptstrasse 124 • 2575 Täuffelen Telefon 032 396 26 05 • Fax 032 396 34 34 info@wagner-maler.ch • www.wagner-maler.ch

Wir sind das junge, dynamische Team für Ihre elektrischen Installationen. Ob Starkstrom-, Telefon-, EDV- oder TV-Installationen, wir erfüllen Ihre Wünsche und beraten Sie gerne. Als regional tätige Firma sind wir in Ihrer Nähe.

Käsereistrasse 1 2575 Täuffelen Tel. 032 396 36 16 Fax 032 396 36 17 Natel 079 219 57 37 info@elektro-iseli.ch

Copyright Patrick Weyeneth

– Frische Bielerseefische (Hauptsächlich Felchen; saisonal abhängig: Egli, Zander, Hecht, Trüschen, Rotaugen) – Fisch-Partyservice (Fritture, Kalte Fischplatten) – Fischfondueplatten – Fisch fixfertig im Bierteig, Sie müssen sie nur noch frittieren – Vermietung von Fritteusen Frischfisch-Verkauf auf dem Samstagmarkt in Aarberg Mai bis Oktober 8 bis 12 Uhr Bestellungen bitte immer frühzeitig per Telefon.


MARKTPLAT Z ANTIqUITäTEN · ANTIqUITéS Uhren Ankauf/Verkauf, auch Werkzeug, Teile. Rep.-Beratung. Batteriewechsel 9.–. Jurastr. 15, 032 322 54 90. DIVERSES · DIVERS Ich kaufe was Sie nicht mehr brauchen. Kleine Drehbank, kl. Fräsmaschine und Teile von Schaublin, Bergeon, Hauser, Aciera, Uhrmachermaschinen, alte Mofas, auch defekt, kleine Geräte mit Benzinmotor, Kettensäge, Hacke… 076 338 22 33. Tantra Berührungen für Körper und Seele wirkt heilsam energetisierend, magische-Hände Biel, 079 884 00 36. *Sinnliche Tantra* erleben, 076 787 01 05. 6-699624/K

Haushaltapparate AG ✆ 032 341 85 55 Poststrasse 7a 2504 Biel www.gdevaux.ch <wm>10CAsNsjYwMNM1s

AUDI A6 3.0TDi Quattro Kom mbi Fr. 13’500.- Alle ab MFK + Service. Tel; 079 300 45 55 / 20 Auto-Infos unter; www. autowalter.ch. OPEL ASTRA = 1.8i LIM. AUT. FR. 2’990.& DIESEL; 1,9 CDTi 16V CVAN. FR. 7’950.OPEL CORSA 1.2 YOUNG FR. 3’750.- OPEL ZAFIRA 2,2 FR. 3’950.- Alle ab MFK + Service! Tel; 079 300 45 55 / 20 Auto Infos unter; www.autowalter.ch. KIA PICANTO 1.1 TREND FR. 5’900.- & KIA RIO 1.3 LS KOMBI FR. 3’950.- Ab MFK + Service! Tel; 079 300 45 55 20 Auto Infos unter; www.autowalter.ch VW TOURAN 2.0 TDI FR.7’800.00 Ab MFK + Service! Tel; 079 300 45 55 20 Auto Infos unter; www.autowalter.ch. Kaufe Autos, Busse, Lieferwagen, Wohnmobile usw. Gute Barzahlung, 079 777 97 79 (Mo–So), CH-Firma. Kaufe Gebrauchtwagen, Motorräder, Busse und Lieferwagen. Alle Marken und Jg., auch für Export. Gute Barzahlung, gratis Abholung. 076 334 16 86 (auch Sa und So) mansour.handel@ gmail.com.

PLACE DU MARCHÉ Dame avec expérience cherche heures de nettoyage (privé, bureau, etc.). 079 903 20 36.

STELLEN · EMPLOI ANDERE · AUTRES Fusspflege auch zu Hause, dipl. Fusspflegerin E. Eggenschwiler, Rosenstr. 14, Port. 032 361 15 19 / 079 911 00 95.

www.bielerpresse.ch

MARKTPLAT Z

Das

10 Franken

Fliesssatzinserat vom Bieler und Nidauer Anzeiger.

Bitte schreiben Sie Ihren Text in die dafür vorgesehenen Felder (pro Feld bitte nur 1 Buchstabe oder Satzzeichen) und für Wortzwischenräume lassen Sie bitte 1 Feld leer. Für Chiffre-Inserate eine Zeile leer lassen. Das Inserat erscheint in der Sprache des erhaltenen Textes. Textkorrekturen und Annullationen von Inseraten sind nicht möglich. Die Inserate erscheinen nur gegen Vorauszahlung: Vorauszahlung: Beim Publicitas-Schalter in Biel oder den Betrag in Franken mittels Brief an Publicitas AG, Murtenstrasse 7, 2502 Biel, einsenden. Inserateschluss: Donnerstag, 12.00 Uhr (Ausnahmen bei Feiertagen) Ihr Text:

A</wm>

Verkauf & Service

FAhRzEUGE · VéhICULES BOOTE · BATEAUx zu verkaufen Schiffsmotor Volvo M10 für Segelschiff, 3500.– oder das ganze Schiff für 2000.– und ein Rollreff 5 m. 027 923 63 81.

dienstleistungen • services Oui, déménagement pas cher, débarras, montage, nettoyage. 077 953 36 82. Sportmassagen / klassische Massagen; Teil- oder Ganzkörpermassagen. Zum Verspannungen lösen, aktivieren des Kreislaufs, wohlfühlen, geniessen. Dipl. Masseur, ärztl. geprüft. P. Stähli, 032 342 09 54 (079 577 58 84). Gelernter Schreiner und Allrounder erledigt fachgerecht und günstig div. Arbeiten im und ums Haus. Umbau, Malen, Reparaturen, Renovationen, Baumhäuser. Arbeite mit einem Netzwerk mit anderen Handwerkern. 078 835 15 16, www.bau-as.ch. Unkomplizierte Gartenhilfe, +Handarbeit -Maschinen, mit Ihren Werkzeugen, 45.–/Std. (Nov.–März 35.–). Jonas Baier, 032 322 67 34. FAhRzEUGE · VéhICULES AUTOS AUTO + CARAVANS - ANKAUF; Preiswertes = Barzahlung! An + Verkauf; Auto Walter GmbH, Auto-Garage-Handel Poststr. 43 2504 Biel* > RUFEN SIE UNS AN, TEL; 079-300 45 55. AUDI = A1 1.6 TDI AT TRACTION FR. 10’300.& AUDI A3 1.4 TFSi Sportback Fr. 11’950.& AUDI A4 1.8 TFSI QUAT TRO FR. 16’500.-.

IMMOBILIEN · IMMOBILIER zU VERMIETEN · à LOUER 3-zi.-Whg, 1. Stock, Altbauwohnung. Safnern, Hauptstrasse 55, 1 Min. bis öV + Volg. MZ 1250.–, NK inkl. fix, per 1. Mai. 079 251 07 82, ohne Balkon. zu vermieten Garage, 18 m2, Seefelsweg 11, 150.–, 079 673 85 35. Buvette in Familiengärten zu vermieten bei der Porter Schleuse. Sie soll wenigstens Teilzeit für die Mitglieder offen sein. Bewerbungen bis 31. Mai 2018 bitte an Kassier U. Zahn, Postfach 1384, 2501 Biel/Bienne. STELLEN · EMPLOI hAUShALT · MENAGE Rentnerin sucht Tag + Nacht nette Frau für Haushalt und leichte Pflege. Kost und Logis. 079 631 37 00. All Cleaner für Wohnungsabgabe putze ich Fenster und Küche. 078 745 03 93. STELLENGESUChE REChERChE D'EMPLOI Auxiliaire de santé CRS cherche emploi fixe comme aide à domicile ou dans les homes et hôpitaux, de nuit ou de jour. Horaire de travail flexible 60 à 100%. 079 433 74 91.

Bitte kreuzen Sie die gewünschte Rubrik an: q q q q q q q q q q q q q q q q q q

Antiquitäten Audio · TV · Video Basteln & Garten Bekanntschaften (nur unter chiffre**) Bücher & Comics CD · DVD · Videospiele Computer & Telekommunikation Ferien · Reisen Flohmarkt Foto & Optik Haushalt & Möbel Kinder & Babys Kleider & Schuhe Landwirtschaftsprodukte Modellbau & Hobby Musik & Instrumente Schmuck & Uhren Tauschen · Umtauschen

q q q q q

Tiere Verloren & Gefunden (gratis) Diverses Dienstleistungen Kurse · Weiterbildung

Fahrzeuge q Autos q Boote q Campingwagen q Fahrräder q Landwirtschaftsfahrzeuge q Motorräder q Zubehör Immobilien (für Privatpersonen) q Kaufgesuche q Mietgesuche

q Zu verkaufen q Zu vermieten Stellen (für Privatpersonen) q Freiwilligenarbeit q Gartenarbeiten q Haushaltsarbeit q Kinderhüten q Schulstützunterricht q Stellengesuche q Andere NEUE RUBRIK (für Privatpersonen) q Gratulation (Text) q Gratulation (Text u. Foto)* s/w, 55 × 58 mm

Bitte kreuzen Sie die Anzahl Erscheinungen an: 3 zeilen

q q q q q

6 zeilen

1× CHF 10.CHF 20.2× CHF 20.CHF 40.3× CHF 30.CHF 60..... × ........... ........... *Gratulationsinserat mit Foto CHF 40.–/Erscheinung q **Chiffre: CHF 50.– pro Auftrag

9 zeilen

CHF 30.– CHF 60.– CHF 90.– ...........

Name

Vorname

Adresse

PLZ/Ort

Tel.

Unterschrift

Alle Preise inkl. MwSt. Tarife gültig bis 31.12.2018

www.publicitas.ch/biel

REGIONAL-KOMBI

Die Inserate-Kombination für Biel, Grenchen und das Seeland

Sehr attraktiver Tarif für Stellenangebote!

Mit dem Regional-Kombi (Amtl. Anzeiger Biel/Leubringen, Nidauer Anzeiger, Grenchner Stadt-Anzeiger, Anzeiger Büren & Umgebung) erreichen Sie alle Haushalte im Verbreitungsgebiet. Dies entspricht einer Auflage von 86 651 Exemplaren. (WEMF 2017) Wöchentlich ist Ihr Anzeiger auch online verfügbar unter www.regio-kombi.ch Anzeigenverkauf und -beratung Publicitas AG Murtenstrasse 7, 2502 Biel Tel. 058 680 97 00 Fax 058 680 97 01 biel@publicitas.ch

Erste Hilfe für Menschen mit letzter Hoffnung

www.msf.ch PK 12-100-2


Wir suchen ab ca. Mitte Juni bis Mitte September 2018, in der Regel täglich,

Öffnen Sie den Tresor und gewinnen Sie die darinliegenden Media markt Einkaufsgutscheine! Ouvrez le coffre-fort et gagnez les bons d‘achat Media markt à l‘intérieur!

Erntehelfer

für unsere Kirschen und Zwetsch‐ gen (Niederstammkulturen) in 2572 Mörigen. Schweizer‐Pass/Ausweis B oder C Keine Schwarzarbeit! Sind Sie interessiert? Melden Sie sich unter der Nummer: 079 641 63 59 Dominik Hurni <wm>10CAsNsjYwMNM1NzAwNTIAAPO-rMoNAAAA</wm>

<wm>10CEXLKw6AQAxF0RXRvHboB2pIJuMmCILHEDT7VxAM4uao23sq4au2dW9bAjY4oIJkVZpgWQAaXRIKF3DMjBcJjSxm7sv_0HGf1wP8EHM2VQAAAA==</wm>

La combinaison gagnante Die Gewinn-Kombination

<wm>10CAsNsjYwMNM1NzAwNbIEAFcGcLMNAAAA</wm>

6-700520/K

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM11zAwNTI0trQ1NTPUsDM2tjYxM9EwsLawNTA3MjA0MLK0OgvKGRhQlQyszM3MQBoUcvviAlDQARufLKVQAAAA==</wm>

6-700529/K 6-700515/K <wm>10CAsNsjYwMNM1NzAwNTQFAL8Z65ENAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMBBE0ROxmSmZbcsaElLXIAgeQ9DcX0EwiJ-nfu8hw9fS1r1tAfiQAVFBySo8XMbqNSDkBJaJeEmFjNE9a_4fO-7zegAnJ1QpVQAAAA==</wm>

www.bielerpresse.ch

Spielregeln: – Finden Sie die richtige Kombination heraus und öffnen Sie den Tresor bei Media Markt Brügg (ein Versuch pro Person/Tag). – Jede Woche wird eine zusätzliche Zahl aufgedeckt, der Gewinnbetrag wird um CHF 50.– reduziert (Dienstag Abend). – Die Gewinn-Kombination wird ersetzt nachdem ein Teilnehmer den Tresor geöffnet hat oder spätestens nach vier Erscheinungen ohne Gewinner. – Bei jeder Kombinationsänderung wird ein neuer Gewinnbetrag eingesetzt. Der Wert der nicht gewonnenen Gutscheine der letzten Wochen wird zum neuen Betrag aufaddiert. – Wenn der Tresor zwischen zwei Publikationen geknackt wird, wird eine neue Kombinationszahl bei Media Markt Brügg angekündigt und in dieser Zeitung publiziert. Kein Kaufzwang. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter-/innen von Media Markt und Publicitas sind nicht teilnahmeberechtigt.

Règles du jeu: – Trouvez la combinaison gagnante et passez chez Media Markt Brügg pour ouvrir le coffre (une tentative par personne/jour). – Chaque semaine un chiffre supplémentaire est dévoilé, le montant de la cagnotte diminue de CHF 50.– (mardi soir). – La combinaison sera remplacée par une nouvelle, dès qu’un participant aura ouvert le coffre ou au plus tard après quatre publications sans gagnant. – À chaque changement de combinaison, une nouvelle cagnotte est mise en jeu. La valeur des bons non gagnés au cours des semaines précédentes s’ajoute à ce montant. – Si le coffre-fort est ouvert entre deux publications, la nouvelle combinaison sera affi chée chez Media Markt Brügg, affichée puis publiée dans ce journal. Aucune obligation d‘achat. Tout recours juridique est exclu. Les collaboratrices et collaborateurs de Media Markt et Publicitas ne sont pas autorisés à participer.

8 e er Woch etrag d b n n i e n w i Ge sema r cette A gagne CHF

350.–

*

Markt achat Media ne / bons d’

kt Gutschei

* Media Mar

Kinoprogramme der Region Biel – Seeland – Grenchen – Bern

www.bielerpresse.ch

SCHULE BELLMUND Jensgasse 10 2564 Bellmund Schulleitung Telefon 032 332 84 51 schulleitung@schule-bellmund.ch www.schule-bellmund.ch

Programmes des cinémas régionaux Bienne - Jura-Bernois - Neuchâtel

www.presse-biennoise.ch

Ab 1. August 2018 wird ein körperbehindertes Kind eine KindergartenKlasse im Schulhaus in Bellmund besuchen. Dieses Kind benötigt während der Unterrichtszeit Begleitung und Betreuung durch eine Assistenzperson. Beansprucht das körperbehinderte Kind die Begleitung der Assistenzperson nicht während der ganzen Unterrichtszeit, werden die anderen Schülerinnen und Schüler der Klasse über die Unterstützung froh sein.

Hotel Schloss

medicalHELP.ch® Cabinet médical de médecine générale

Kontakt Bar & Dancing

Wir suchen ab Schuljahr 2018/2019 eine/n

Büttenbergstrasse 34 2504 Bienne Tel. 032 511 411 7, Fax 032 511 411 8

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zU3MDA1MQIA54fcWQ8AAAA=</wm>

Jeden Tag Offen, 18°° bis 05°° Hauptstrasse 3a, 2560 Nidau (Biel) <wm>10CFXKoQ6AMAxF0S_q8lro2lFJ5hYEwc8QNP-vGDjEETe5rYUmfNa6HXUPBpDJAJ0lWD2ZabBwKmwBhQnYF7hMmMV_O_mIob8LQQnW4SRCyh25pPu8HmWtaS5xAAAA</wm>

Assistentin/Assistenten oder Praktikantin/Praktikanten in einer Schulklasse Wir bieten – Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit auf der Unterstufe – Arbeitszeit: voraussichtlich Montag, Dienstag und Freitag, 8 bis 12 Uhr – Arbeitsbeginn: 13. August 2018 – Dauer: Schuljahr 2018/2019 oder länger – 13 Wochen Ferien nach Ferienplan Schule Bellmund – Anstellung durch Stiftung Schulungs- und Wohnheime Rossfeld Bern – Anstellungsbedingungen gemäss kantonalen Richtlinien

Tel. +41 32 331 98 27 Mobile +41 79 567 12 66

6-700542/RK

Le Groupe medicalHELP.ch a le plaisir de vous annoncer l’ouverture du cabinet de médecine générale du

<wm>10CAsNsjYwMNM1NzAwNTEGAM9I_wUNAAAA</wm>

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM11zAwNTE2NrYyNjPUNTaxNjYz1zA0NrA1MDcyMDQwsrQyDL1Mjcwtza2MzM3NIBoUUvviAlDQDTqacIVAAAAA==</wm>

Lyss-Strasse 65/69, 2560 Nidau Ein gemütliches Zuhause für Familienmenschen

Wir erwarten – Alter: schulentlassene Jugendliche bis Seniorin/Senior – Natürliches Geschick, Flexibilität und Freude am Zusammensein mit Kindern – Freude an der Zusammenarbeit mit Lehrpersonen Pädagogische Fachkenntnisse sind nicht erforderlich.

Geräumige 4.5-Zimmer-Wohnungen, ab 83 m2, verfügbar ab sofort oder nach Vereinbarung, monatlicher Mietzins ab CHF 1'490.- inklusive Nebenkosten. Für Ihre Wohnqualität: in gepflegter Wohnsiedlung in kinderfreundlicher Umgebung Kinderspielplatz in der Nähe ideal für Familie Nasszelle mit Bad und WC Sonniger Balkon

Rosa Rodrigues Médecin praticien

à la Büttenbergstrasse 34, Bienne Consultations sur rendez-vous Tel.: 032 511 411 7

<wm>10CAsNsjY0Mtc1MjM3MTMEANo-wZcNAAAA</wm> <wm>10CAsNsjY0MDQy1zUyMzcxMwQAZMHlvA8AAAA=</wm>

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis am Mittwoch, 23. Mai 2018 an das Schulsekretariat Bellmund, Jensgasse 10, 2564 Bellmund oder per E-Mail 006-700543 an schulleitung@schule-bellmund.ch

Votre medicalHELP.ch-équipe www.medicalhelp.ch / info@medicalhelp.ch / medicalhelp@hin.ch

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_HZ_3UYNCZlbEASPIWjur0gwiCffGJEFn7VvR99DrUzmha6hOUuDh6FJcQYIGrTOygQFtUZyIi3_kfO57hd3yqTRVQAAAA==</wm> <wm>10CFXKIQ7DMAwF0BM5-t-unWSGU1hUMI2HVMW7P1o7NvDYmzO94Oc59vd4JUGtolG3YNK9dEQqegmLhGlXsD0Ic1pz_fvSAFzWfQQm2hchtonaisbyOc4v8xisNXIAAAA=</wm>

Regimo Bern AG, www.regimo.ch Michael Depping, Tel. 031 350 51 03 michael.depping@be.regimo.ch

127-267461/RK

Auskünfte erhalten Sie gerne unter der Nummer 079 707 66 46 durch Frau Simone Kapp, Kindergartenlehrperson oder Daniel Schär, Schulleiter Kindergarten und Primarschule 079 312 10 20, oder unter der Nummer 079 834 06 05 durch Eva Graf, Leitung Ambulanter Dienst Rossfeld.

! ! ! ! ! !

6-700442/K

Birkenweg, Worben Per sofort oder n. V. vermieten wir eine renovierte, sonnige und geräumige

41⁄2-Zimmer-Wohnung

<wm>10CAsNsjYwMNU1NDUxNDEHANPYzxoNAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMBAEwBdx2W1ZruUMCalrEASPIWj-r0gwiJHTe8jwWdt2tD0ADdTI0YOSVUzh2RwogQRPYJlRKNLpkVUzl__Y-Vz3C4BoUGdVAAAA</wm>

Fr. 1450.– inkl. HK/NK

mit grossem Balkon an ruhiger Lage im 1. Stock. Eigentumswohnungsstandard! <wm>10CAsNsjYwMNM1NzAwtjABANLuozMNAAAA</wm>

5-154147/K

U3MDAxNwEAJhtQmg8AAAA=</wm>

<wm>10CFXKIQ6AMBBE0RNtM22n7JaVpI4gCL6GoLm_ouAQT_zkr6uXgM_StqPtHgFMogCVnnINJZkn5qDmYEZCtDkSE8iiv11sx

biericonsulting gmbh, Thunstrasse 43a, 3005 Bern Telefon 031 351 50 22, E­Mail cb@biericonsulting.ch

<wm>10CAsNsjYwMNM1NzAwNTYDAIcq1DoNAAAA</wm>

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM11zAwNTYzNrI2MLPUNDayMTSz0TE0trA1MDcyMDQwsrQwMgZWRhamFtbGZmbuaA0KIXX5CSBgAEpN3hVAAAAA==</wm>

Mitarbeiter/in Lingerie 80% befristete Anstellung und

Mitarbeiter/in Reinigung und Lingerie (Aushilfe ca 20% Jahresarbeitszeit) Die vollständigen Inserate finden Sie unter:

https://www.bruettelenbad.ch/stellen-2/

Meine Tochter pflegt gerne den Kontakt mit anderen Menschen und ist sehr offen und interessiert. Für alle Aktivitäten, die sie nicht alleine bewältigen kann, suche ich ab 22. Mai 2018 eine liebe Betreuerin, welche sie bei guter Bezahlung stundenweise nach Absprache begleiten möchte oder gemeinsame Zeit mit ihr zu Hause verbringt. <wm>10CAsNsjYwMNM1NzAwNTUAADQo7YUNAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_Hb73UYNCZlbEASPIWjur0gwiCffGEHBZ-3b0fcAfCoAiVBSGjwsQ1pmgCgGrbOqUq1URHKvafmPnM91vwaKFqZVAAAA</wm>

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns über Ihren Anruf unter

079 226 18 60.

6-700550/RK

B a s e l

Sie sind verantwortlich für die Bewirtschaftung der viel­ seitigen Palette von Baustoffen/Recyclingprodukten. Als Dienstleister/in beraten Sie Ihre Kunden projektbe­ zogen auf dem Gebiet der Baustoffe sowie der Logistik­ prozesse und betreuen die jeweiligen Baustellen persönlich. Sie sind von zugänglicher Wesensart und es bereitet Ihnen Freude, sich an den individuellen Bedürfnissen der Kundschaft zu orientieren und opti­ male Lösungen zu präsentieren. Ausführliche Informationen finden Sie unter www.biericonsulting.ch/jobs.php

Zusammen bauen ? In unserem Montageteam für den Gerüstbau sind mehrere Plätze neu zu besetzen. Für laufende, langfristige Montage-Einsätze in der ganzen Schweiz suchen wir deshalb

Baustoffbewirtschaftung / Logistik / Recycling

Verwaltung, Vermietung, Verkauf Tel. 032 392 50 48 www.gruenimmo.ch

B e r n

Mitarbeiter/in

Der Lebensraum Brüttelenbad – idyllisch gelegen im Berner Seeland – bietet 60 erwachsenen Menschen mit geistigen und mehrfachen Beeinträchtigungen Wohnen, Arbeit und Tagesgestaltung. Wir legen hierbei besonderen Wert auf individuelle Entwicklung, Selbstbestimmung und Mitverantwortung. Für die Hauswirtschaft suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n erfahrene/n

Für meine aufgeschlossene 22-jährige Tochter mit einer leichten Behinderung suche ich eine deutschsprachige, sympathische und flexible Betreuerin im Raum Biel.

GRUEN IMMOBILIEN

Im Auftrag der Unternehmensleitung suchen wir den/die

6-700384/K

Liebe Betreuerin und Begleitung gesucht

Z ü r i c h

6-700474/RK

127-269566/RK

6-700536/K

XLIQ6AQAwEwBfRbK_tclBDQs5dEASPIWj-r0gwiJHTe4bgs7btaHsCHEbAqqdGyASmGgW0hJco0DorgKjukUbClv_I-Vz3C6rJIHtVAAAA</wm>

10. Bieler Bauernmarkt

Monteure für den Gerüstbau Du bist motiviert, flexibel, zuverlässig, schwindelfrei, gelernter Zimmermann/Schreiner Metallbauschlosser Dachdecker/Gerüstbauer oder besitzt bereits Montage-Erfahrung. Macher aus anderen Branchen sind immer willkommen! Fon 031 327 70 70 www.creativpersonal.ch info@creativpersonal.ch <wm>10CAsNsjY0MDQy1zUyszQ1MwMAw0mcww8AAAA=</wm>

<wm>10CFXKrQ6AMAxF4Sfqcm_Z1kIlmSMIgp8haN5f8eMQ31FnWaIkfOa27m0LgmqidSy1Bosny0HTNHIIZIWCPsGVtFx_tziAR38XQRZFhz-VMnSjp-s4b3Cv6AVwAAAA</wm>

Guilde de la Rue de Nidau

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzBAITAKVbT7cPAAAA</wm>

Nidaugasse und Zentralplatz, mit über 80 Ständen

Freitag, 11. + Samstag, 12. Mai 2018 www.nidaugassleist.ch

<wm>10CFWKoQ6AMAwFv6jN6wpdRyWZWxAEP0PQ_L9i4LjkxCXXWsyMz7VuR91DABhZGUzhYqzZQ9QYpgFNOUF8gYtgytDfTz5i2N-HoJRyh5OAFB1a-D6vB7SyN8FyAAAA</wm>

Landwirtschaftliche Produkte wie Gemüse, Früchte, Blumen, Back-, Fleisch- und Wurstwaren, Milchprodukte aller Art, viele Naturprodukte, Pflanzen, Saatgut, usw. werden angeboten. Verschiedene Bauernhandwerke werden gezeigt. Für Kinder gibt es einen Streichelzoo sowie ein Karussell. Vielfältige Verpflegungsmöglichkeiten runden das Angebot ab.

Nidaugass-Leist Biel 6-699994/RK


006-700049

Na kw19 2018  

Na kw19 2018

Na kw19 2018  

Na kw19 2018