Issuu on Google+

P.P. 2540 Grenchen

3. November 2011 | Nr. 44 | 72. Jahrgang

Bei uns ist Ihre neue Brille versichert... ...wir sind für Sie da! exklusiv bei

HORISBERGER OPTIK AG Centralstrasse 2 2540 Grenchen

Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach BE: Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a.A., Rüti b.B., Arch, Leuzigen Inserate: Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, Tel. 032 654 10 60, e-mail: inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Redaktion: Tel. 032 652 66 65

Bestattungen Grenchen • Bettlach • Selzach In den schweren Stunden des Abschiednehmens begleiten und unterstützen wir Sie. Erlimoosstrasse 3a 2544 Bettlach Telefon 032 644 32 22 baenninger-bestattungen@bluewin.ch

Riss-Sanierungen • Vollisolationen • Betonsanierungen •Sandstrahlen

Fassaden… sanieren alles aus einer Hand! Föhrenweg 3 • 2544 Bettlach • Telefon 032 645 21 02 • www.sansoni.ch ●

● ●

> IN DIESEM STADTANZEIGER

● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ●

● ●

Im Streiflicht: Landammann Christian Wanner eröffnete die KiBiBuTa 2011.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

● ●

DAS PORTRÄT

Die Menschenkennerin DANIELA BUSER-LEUENBERGER machte ihre Leidenschaft Astrologie zum Beruf. Damit setzte sie auf die richtige Karte, denn seit 20 Jahren berät sie als «Astrodan» erfolgreich Kunden aus Grenchen und Umgebung. MARTINA NIGGLI (TEXT, BILD)

V

on Klatschmagazin-Horoskopen hält Daniela BuserLeuenberger (55) nichts. Seriöse Astrologie soll ihrer Meinung nach professionell und auf die Person zugeschnitten betrieben werden. Genau dies tut sie selber seit 1991 – und unterscheidet dabei klar zwischen Zukunftsvorhersagen und Beratung. «Je länger je mehr haben die Menschen einen starken freien Willen. Vorhersagen sind nicht möglich.» Buser-Leuenberger fokussiert sich ganz auf die Beratung in schwierigen Lebenslagen; die Sterne können so manche Probleme begründen. Krisen sieht die Vollblut-Grenchnerin als Chancen; ohne sie verlernt man das Glück zu schätzen. Ihr Astrologie-Wissen veröffentlichte sie bereits in zahlreichen Medien, zurzeit auch im Grenchner StadtAnzeiger. Ein Porträt in dieser Ausgabe.

Obwohl Astrologie Daniela Buser-Leuenberger fasziniert, bleibt sie rational: «Tendenzen kann man erkennen, nicht aber die Zukunft genau vorhersagen.»

Hauptgasse 47 3294 Büren a. d. Aare


Auf den Spuren der Panzerknacker! Die FDP der Stadt Grenchen lädt ein zur Besichtigung des Neubaus der Raiffeisenbank Wandflue Grenchen. Der Architekt Ivo Erard und der Vorsitzende der Bankleitung Toni Broghammer führen uns durch den Rohbau. Wann: Donnerstag, 3. November 2011, 18.00 Uhr Wo: Südseite Parkplatz EPA Im Anschluss findet ein Apéro statt, welches, durch die Raiffeisenbank Wandflue offeriert wird. Sie sind herzlich eingeladen! www.fdp-grenchen.ch

FDP.Die Liberalen der Stadt Grenchen wählt Kurt Fluri Aus Liebe zur Schweiz! Mit Mut und Verstand.

Fitness-Turnen für Männer Gesucht Gartenhilfe Ich suche für meine ältere Mutter in Grenchen einen rüstigen und aktiven Rentner, der an ca. 2 Halbtagen pro Woche im Garten hilft. Kleine Laubmaschine, Rasenmäher und kleine Schneefräse sind vorhanden. Auto nicht nötig. Kontaktaufnahme: Mark Glatzfelder, Späretweg 16, 2545 Selzach, Telefon 079 356 25 06

Wo:

Turnhalle Haldenschulhaus, Grenchen

Wann:

jeden Freitag, 20.15 bis 21.30 Uhr

erstmals am 4. November 2011 Kein Vereinszwang! Unkostenbeitrag Fr. 2.– pro Abend. Turnleiter: Othmar Saner / Heinz Waldmeier Ruedi Rüegg Auf Deinen Besuch freut sich der Männerturnverein MTV Grenchen


Amtliche / Kirche

Nr. 44 | Donnerstag, 3. November 2011

AMTLICHE PUBLIKATIONEN

Stadt Grenchen Baupublikationen Gesuchsteller:

Markus Marrer, Schöneggstrasse 68, 2540 Grenchen Bauvorhaben: Abbruch Schopf + Neubau Garage AusnahmeUnterschreitung des gesetzlichen gesuch: Gebäudeabstandes Bauplatz: Schöneggstrasse 68A / GB-Nr. 4539 Planverfasser: Gesuchsteller Einsprachefrist: 17. 11. 2011. Die Einsprachen sind begründet und im Doppel einzureichen. Gesuchsteller:

Parvalux Treuhand AG, Fischergasse 1, 6362 Stansstad Bauvorhaben: MFH + Wärmepumpe mit Erdsonden AusnahmeUnterschreitung der gesetzlichen Anzahl gesuch: Vollgeschosse und Abgrabungen von mehr als 1.50 m aus topografischen Gründen Bauplatz: Lingerizstrasse 72 / GB-Nr. 4439 Planverfasser: Gaetano Design, Gewerbestrasse 7, 4562 Biberist Einsprachefrist: 17. 11. 2011. Die Einsprachen sind begründet und im Doppel einzureichen. Gesuchsteller:

Parvalux Treuhand AG, Fischergasse 1, 6362 Stansstad Bauvorhaben: MFH + Wärmepumpe mit Erdsonden AusnahmeAbgrabungen von mehr als 1.50 m gesuch: aus topografischen Gründen Bauplatz: Lingerizstrasse 80 / GB-Nr. 6317 Planverfasser: Gaetano Design, Gewerbestrasse 7, 4562 Biberist Einsprachefrist: 17. 11. 2011. Die Einsprachen sind begründet und im Doppel einzureichen. Grenchen, 3. November 2011

Baudirektion Grenchen

KIRCHEN GOTTESDIENSTE RÖMISCH-KATHOLISCHE KIRCHE Samstag, 5. November 9.00 Uhr Rosenkranz in der Kirche. 16.30 Uhr Chile mit Ching in der Josefskapelle. 17.30 Uhr Eucharistiefeier. Sonntag, 6. November 8.45 Uhr Eucharistiefeier in der Kapelle Staad. 10.00 Uhr Eucharistiefeier. Anschliessend «Eusi-Kaffee». 10.00 Uhr Eucharistiefeier in spanischer Sprache in der Kapelle. 11.15 Uhr Eucharistiefeier in italienischer Sprache in der Kirche. 19.30 Uhr Adoray. Lobpreis für junge Christen in der Taufkapelle. Dienstag, 8. November 9.00 Uhr Eucharistiefeier. 18.30 Uhr Abendlob in der Kapelle. Mittwoch, 9. November 18.30 Uhr Eucharistiefeier. Donnerstag, 10. November 9.00 Uhr Eucharistiefeier. Anschliessend Kaffee. 18.30 Uhr Abendlob in der Kapelle. Freitag, 11. November 8.00 Uhr Eucharistiefeier. CHRISTKATHOLISCHE KIRCHE Christkatholische Kirche St. Peter und Paul, Grenchen Am Sonntag, 6. November, findet kein Gottesdienst statt.

Achtung! Achtung! Achtung!

Nr. 1 in der Schweiz Altgold-Ankauf auch kleine Mengen Freitag/Samstag 4. und 5. November 2011 von 10 bis 17 Uhr im Restaurant Mazzini Kirchstrasse 50, 2540 Grenchen Golduhren, Schmuck, Goldmünzen, Goldvreneli, Medaillen, Goldketten, Modeschmuck, Zahngold, Armbanduhren (auch defekt), Taschenuhren, Silberbesteck, Tafelsilber, Münzen, Platin und auch amerikanisches Gold, auch Ausland-Gold, Edelsteine. M. Birchler, jederzeit erreichbar unter

EVANG.-METH. KIRCHE Baumgartenstrasse 43, Grenchen grenchen@emk-schweiz.ch 032 351 35 92 Sonntag, 6. November 2011 19.00 Uhr Abendgottesdienst GEMEINDE FÜR CHRISTUS GfC Baumgartenstrasse 46a, Grenchen Dienstag, 8. November 20.00 Uhr Gottesdienst Abendmahlsfeier

✆ 079 406 06 36

Amtliche Publikation Einladung zur Informationsveranstaltung Velodrome Suisse Grenchen Die Bevölkerung der Region Grenchen und die sportinteressierten Kreise sind zu unserer Informationsveranstaltung ganz herzlich eingeladen. Datum: Dienstag, 8. November 2011, 17.30 Uhr Ort: Parktheater Grenchen, Lindenstrasse 41, 2540 Grenchen Ablauf: Begrüssung Kurzreferate – Andy Rihs, Sportförderer und Unternehmer, Präsident Stiftungsrat Velodrome Suisse – Boris Banga, Stadtpräsident Grenchen, Stiftungsrat Velodrome Suisse – Melchior Ehrler, Präsident Swiss Cycling, Stiftungsrat Velodrome Suisse Präsentation Projekt Velodrome Suisse Grenchen – Beat Zbinden, Projektleiter Schluss der Veranstaltung zirka 18.30 Uhr Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Beat Zbinden, Projektleiter Stiftung Velodrome Suisse Sportstrasse 49 2540 Grenchen info@velodromesuisse.ch www.velodromesuisse.ch Sonderabfälle aus dem Haushalt gehören unter keinen Umständen in den Kehrichtsack oder in die Kanalisation. Sie belasten die Umwelt sonst stark. Deshalb organisiert die Stadt Grenchen eine

3

Auch bei Ihnen zu Hause. Barzahlung und Diskretion zugesichert. Eidgenössisches Patent, seriös und diskret, kostenlose Offerte und Expertise. Wir offerieren Ihnen gern einen Kaffee oder ein Mineral.

Sonntag, 6. November 2011 10.00 Uhr Gottesdienst an der Mühlestrasse 9 mit Kinderbetreuung Weitere Infos: www.bewegungplus-grenchen.ch

Süsse Meter

I

n siebeneinhalb Stunden haben drei Personen aus 200 Kilogramm Rohmaterial eine Riesencrèmeschnitte gezaubert. Ganze 60 Meter lang war sie. Eine Aktion der Selzacher Bäckerei Dubach, die dieses Jahr ihr 60-Jahr-Jubiläum feiert. Die süssen Meter waren in Kürze verkauft. Wer die Dubachs kennt, weiss: Das sind grosszügige Personen.

Die 8400 Franken Erlös gehen nämlich an das «Andere Lager». Bruno Huber, Gründer und Leiter des Lagers, ist überwältigt und beeindruckt. Die Crèmeschnitte-Aktion wurde vom KiwanisClub Grenchen mitinszeniert. Die Backzutaten erhielt die Bäckerei Dubach von spendierfreudigen Lieferanten gratis zur Verfügung gestellt.

Sammlung von Sonderabfällen aus Haushaltungen Freitag, 11. November 2011, 9.00–14.00 Uhr durchgehend Marktplatz Nord in Grenchen Angenommen werden: Farbe, Lacke, Lösungsmittel, Verdünner, Fotochemikalien, Medikamente, Desinfektionsmittel, Chemikalien, Säuren, Laugen, Pflanzenschutzmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel, Quecksilberabfälle (Fiebermesser, Thermometer) sowie Stoffe unbekannter Zusammensetzung. Nicht angenommen werden: Munition, Sprengstoffe, infektiöse Abfälle, radioaktive Abfälle. Wie wird angenommen: Persönlich bringen, im Originalgebinde (nichts zusammenschütten). Wer darf bringen: Private, keine Gewerbe- und Industrieabfälle. Wir bitten die Bevölkerung der Stadt Grenchen, diese Sammlung zu benützen. Baudirektion Grenchen

Erich Dubach, Inhaber Bäckerei Dubach (links), und Bruno Huber, Leiter des «Anderen Lager», vor den 60 süssen Meter.


4

Veranstaltungen

Donnerstag, 3. November 2011 | Nr. 44


Menschen

Nr. 44 | Donnerstag, 3. November 2011

5

IM STREIFLICHT: DIE GRENCHNER KINDERBILDERBUCHTAGE KIBIBUTA 2011

Euromaus, Jim Knopf und vieles mehr

W

ürde es sie nicht geben, man müsste sie erfinden: Die Grenchner Kinderbilderbuchtage. Es ist zwar kein Anlass der grossen Menschenmassen, dafür aber ganz genau aufs Zielpublikum zugeschnitten. Workshops, Spiel und Animation prägten die beiden Veranstaltungstage. Höhepunkte gab es gleich mehrere. Die Aufführung des Musicals «Jim Knopf und die Lokomotive» war das Highlight vom Samstag. Beliebt waren die Workshops und beeindruckend die Auswahl an Kinderbilderbüchern. Dass auf dem Flughafen Grenchen interessierte Kinder kurzerhand zu Piloten brevetiert wurden, machte die Kleinen stolz. So manch einer dürfte die Bescheinigung um den Hals am Montag in den Kindergarten oder die Schule getragen haben. Noch einmal hoch schlugen die Kinderherzen beim Besuch der Euromaus und dem ausverkauften Konzert «Schtärneföifi».

Für Sie Unterwegs Josef Weibel

Martina Niggli

Der prominente Besucher, die Euromaus aus dem Vergnügungspark Rust, hat seine Aufwartung gemacht. Organisatorin Barbara Bange freut’s.

«Einsteigen bitte.» – Diese vier Jungs hätten es gerne getan. Die frisch «brevetierten Piloten» am Airport in Grenchen: Mathse, Loris, Timon und Robin.

Der singende Tramfahrer Johnny Pulver (links) sorgte an den KiBiBuTa für musikalische Stimmung. Mit ihm auf dem Bild Lara Näf, Geschäftsführerin Grenchner Stadt-Anzeiger, und Stapi Boris Banga.

Mitglieder der Vereinigung der Spielgruppen Grenchen mit Organisatorin Barbara Banga (Dritte von links): Cordula Frey, Sabine Chirico und Heidi Grolimund.

Als könnten sie kein Wässerchen trüben... (links): David Näf, LisaMari Ihly, Kim Robin Bucher und Jeanine Zingg.

Leuziger Jugend an den KiBiBuTa in Grenchen (links). Artur Arpagaus, Jury Arpagaus und Elena Johanna Müller.

Die zwei sympathischen Girls machen kurz Pause am Workshop und stellen sich dem Fotograf (links): Ronja und Rune Dubois.

Für zwei Tage stehen diese Damen der Kinderkrippe Villa Kunterbunt hinter der Theke (links): Esther Tschanz, Priska Lobsiger und Angela Delucchi.

Der Weg von Solothurn nach Grenchen hat sich für die beiden Mädchen gelohnt (links): Das Geschwisterpaar Lara und Mila Sleiter.

Die 4. KiBiBuTa sind eröffnet. Das Geschwisterpaar Enzler hat das Band freudig durchschnitten, unter den Augen von Stadtpräsident Boris Banga, Richard Enzler (Sponsor Credit Suisse), Jürg Probst (Sponsor Mobiliar) und Angela Kummer vom Kultur-Historischen Museum.


6

Empfehlungen

Jetzt

679493

Kümmern Sie sich

um Ihren Krankenkassenwechsel! Krankenkassen-Beratungsstelle H. Kobelt, Vertretung der Assura Tel. 032 621 52 03

Sehr geehrte Anwohnerinnen und Anwohner Wir möchten Sie über die folgenden Nachtarbeiten orientieren: Im Bahnhof

Grenchen Nord Mi/Di, 9./10. November 2011

Maschinelle Schleifarbeiten Die Arbeiten dauern jeweils von 21.00 bis 5.30 Uhr Da tagsüber keine Zugspausen bestehen, müssen die Arbeiten während der Nacht ausgeführt werden. Die Maschinen und die zum Schutz des Personals unumgänglichen Alarmmittel verursachen unvermeidliche Immissionen. Wir bemühen uns, diese auf ein Minimum zu reduzieren. Es werden vorwiegend Gleisbaumaschinen mit Dieselpartikelfilter eingesetzt. Wir bitten die Bevölkerung der angrenzenden Wohngebiete um Kenntnisnahme und entschuldigen uns im Voraus für die Störung der Nachtruhe. Haben Sie Fragen? Sie erreichen uns von Montag bis Freitag 8 bis 17.30 Uhr unter der Nummer 058 327 31 32 oder mittels Kontaktformular unter www.bis.ch/echo. BLS Netz AG Bahndienstbezirk Mittelland

Donnerstag, 3. November 2011 | Nr. 44


Grenchen

Nr. 44 | Donnerstag, 3. November 2011

NEWS

7

Früher Fluch, heute Segen

GRENCHEN Daniela Buser-Leuenbergers Gespür für Übersinnliches war früher Fluch, heute Segen. Als Astrodan erklärt sie anhand der Sterne Probleme und Sorgen. MARTINA N IGGLI (TEXT, BILD)

Z

Preisübergabe (links): Annette Lauber, Poststellenleiterin Selzach, Gewinnerin Rosmarie Lätt und Roger Kohler, Poststellengebiet Grenchen. (Bild: ZVG)

SELZACH

Selzacherin gewinnt bei Post-Wettbewerb Rosmarie Lätt aus Selzach ist ein Glückspilz. Sie hat bei einem Wettbewerb der Schweizerischen Post ein Gourmet- und Kulturwochenende im Hotel Al Porto im schönen Tessin gewonnen. Annette Lauber, Poststellenleiterin Selzach, hat der glücklichen Gewinnerin den Preis auf der Poststelle Selzach übergeben. Lätt’s Freude ist gross: «Ich nehme regelmässig an Wettbewerben teil. Endlich war die Glücksfee auf meiner Seite.» Im Rahmen einer nationalen Kundenaktion verlost die Post noch bis Dezember monatlich ein Erlebniswochenende für zwei Personen in einer Schweizer Region nach Wahl.

TICKET-VERLOSUNG

Sechs Familien gratis an die KiBiBuTa Je ein Familienticket für die Kinderbilderbuchtage KiBiBuTa gewonnen haben: Simone Schumacher (Selzach), Hanni Perego (Grenchen; je im Wert von 155 Franken), Patricia Morand (Arch), Desirée Dubois (Lengnau; je im Wert von 105 Franken)), Mia Dreher (Pieterlen) und Nadia Greco (Bettlach; je im Wert von 65 Franken).

wei Arten von Kundschaft besuchen Daniela BuserLeuenberger alias «Astrodan»: die Neugierigen und die Ratsuchenden. Erstere möchten einfach mal vorbeischauen und herausfinden, wie Astrologie funktioniert; Letztere erhoffen sich Erklärungen für aktuelle Probleme. Eine Diagnose zu stellen ist in diesen Fällen Buser-Leuenbergers Ziel. Die 55jährige Grenchnerin hat mit der Astrologie-Tätigkeit vor 20 Jahren ihr Hobby zum Beruf gemacht und würde die Arbeit mit ihren Kundinnen und Kunden für nichts in der Welt hergeben. Daniela Buser-Leuenbergers Flair für Übersinnliches zeigte sich bereits im Kindesalter. «Ich spürte beispielsweise, dass mein Grossvater noch vor seinem Geburtstag sterben würde. Deshalb gab ich ihm sein Geschenk vorher. Den Geburtstag erlebte er tatsächlich nicht mehr», erzählt sie. Unheimlich? Ja, irgendwie schon – auch für ihre Eltern. Damals habe man ihr Gespür als Humbug abgetan. Heute ist es Buser-Leuenbergers Joker. Ihre Arbeit basiert auf genau diesen mentalen Fähigkeiten. Als Älteste von sieben Kindern, ehemalige Leiterin der Wiiiberzunft Grenchen und gelernte Goldschmiedin besitzt die Astrologin verlässliche Menschenkenntnis und eine gute Intuition. Einen guten Riecher hatte sie auch 1997, als sie sich mit ihrem heutigen Ehemann Teddy Buser zusammentat. Gemeinsam bewohnen sie eine schmucke Altbauwohnung mit einem Garten wie aus einem Märchenfilm. An den Wänden hängen Bilder von regionalen Künstlern wie Hanspeter Schumacher, Ferdinand Kaus und Peter Travaglini. Im mit violetten Or-

Daniela Buser-Leuenberger auf dem Sofa im stilvoll eingerichteten Wohnzimmer. Im Hintergrund: Der Erker, wo beraten, philosophiert und in die Sterne geblickt wird. chideen geschmückten Erker trifft sich Buser-Leuenberger zu astrologischen Beratungsgesprächen. In stilvoller Umgebung redet es sich leichter. Die Astrologin profitiert auch selber von ihrem Wissen über die Sterne: Generell half ihr die Wissenschaft der Sterndeutung, sich besser kennenzulernen und sich neu zu finden. Bevor sich Buser-Leuenberger vollkommen auf die Astrologie einlassen konnte, besuchte sie die Astrologieschule SFER in Zürich. Dies alles noch neben ihrer damaligen Goldschmied-Tätigkeit im Geschäft ihres ersten Mannes Ruedi Leuenberger in Grenchen, versteht sich. Einmal vom Astro-Fieber infiziert, konnte die auf-

gestellte Grenchnerin nicht genug davon kriegen. Sie bildete sich in Psychosynthese, dem Zugang zur menschlichen Selbstverwirklichung, und Tarot, der Wissenschaft des Kartenlesens, weiter. Während dieser Zeit traf sie einen Mann, der ihr Leben bereicherte. Tarot-Guru und Vorbild Hajo Banzhaf kürte seine ehemalige Schülerin zur persönlichen Assistentin in der Schweiz. Auch lokale Medien wurden auf «Astrodan» aufmerksam. «Ich erstellte bereits Horoskope für den Radiosender Canal 3 und den – mittlerweile nicht mehr tätige – Fernsehsender Intro TV.» Aufmerksame Grenchner Stadt-Anzeiger-Leser haben bemerkt, dass Buser-Leuenberger alle 14 Tage auch in dieser

Zeitung in die Sterne blickt. Die berufene Astrologin arbeitet, um zu leben – und nicht umgekehrt. Zum Lesen, Skifahren, Golfen oder für einen guten Kinofilm in der Originalsprache Englisch lassen sie und ihr pensionierter Gatte gerne alles stehen und liegen. Das Paar gönnt sich auch einige Wochen Ferien und pflegt seinen Freundeskreis vorbildlich. Auch mit Sohn Oliver aus erster Ehe führt Buser-Leuenberger eine enge Beziehung: «Er isst jeden Mittwoch bei uns zu Mittag.» Zukunftswünsche hat sie kaum; sie lebt lieber den Moment. Ändern kann man den Lauf der Dinge sowieso nicht – und vorhersehen schon gar nicht.

Die Nacht der Tausend Kürbisse 15. Grenchner Chürbisnacht

E

s war die Nacht der Tausend Kürbisse, Tausende von Menschen und Tausend Lichter. Einfach ein Genuss und das Fest der Feste in Grenchen – seit 15 Jahren. So schön können sich Menschen freuen, Freude bereiten und herzhaft miteinander lachen. Die Chürbisnacht zeigt ganz einfach auf, wie man Feste feiern und viele, viele Leute anziehen kann. jwe

Die Jugend liess sich an der Grenchner Chürbisnacht Kürbisse aufmalen.

Beim Apéro entdeckt (links): Hanspeter Zumstein und Roger Muhmentaler. Kein Witz, die Gallier (von links): Heinz Müller, Martin Ochsner, Richard Aschberger, Sibylle Probst und Nicole Arnold mit Marc.

Vreni Kaufmann-Lorenz mit ihrem Chef Bruno Bertini von der Bijouterie Bertini.

Die Grenchner Walliser (links): Bethly Fux, Kurt Seematter und Stefan Furrer.

Barbara Pestalozzi Kohler, Leiterin des Grenchner Standortmarketings (links), stellt Franziska Wyss vor, die vor 15 Jahren das Chürbisnacht-Lied komponierte.

Damenturnverein(links): Marica Jandric, Ursula Grandicelli, Marlene Sedlacek.

Eine Schnitz-Artistin vom Feinsten: Roswitha Bucher aus Bettlach.

Feine Sachen vom Grill (links): Aldo Grandicelli und Roland Guex.

Lukas Saladin aus Grenchen heizt dem Glühwein ein - auf einem einem raffinierten Kochutensil mit Holzfeuerung.


Immobilien

Donnerstag, 3. November 2011 | Nr. 44

690166

VERMIETEN

Grenchen Per sofort oder nach Vereinbarung zu vermieten

Zu vermieten in Grenchen per sofort oder nach Vereinbarung schöne, renovierte

2-Zimmer-Wohnung – sonnige, helle Wohnung – Geschirrspüler, Glaskeramik – Laminat – Balkon – Fr. 847.– inkl. NK Interessiert? Alphaplan, Tel. 043 399 34 40

2-Zimmer-Wohnung MZ inkl. NK Fr. 830.–. Besichtigung: Telefon 079 423 49 49 Zu vermieten in Grenchen

3½-Zi.-Duplex-Wohnung in 3-Familien-Haus im Dachgeschoss, renoviert, Schlafzimmer und Büro mit vielen Wandschränken. Miete Fr. 1350.– inkl. NK, gedeckter Parkplatz Fr. 40.–. Nach Vereinbarung, evtl. per sofort. Tel. 076 481 75 56 Zu vermieten in Grenchen per November/Dezember 2011

2-Zimmer-Single-Wohnung grosser Balkon, an Privatstrasse mit Parkplatz. Mietzins Fr. 680.– exkl. NK Telefon 079 335 06 59

Wir vermieten an ruhiger Lage in Grenchen, mit schöner Aussicht

3-Zimmer-Wohnung Zu vermieten in Grenchen

Fr. 900.00 + Fr. 180.00 NK

Verkaufsfläche 323 m²

Eine langjährige und ruhige Mieterschaft freut sich auf passende und neue Mitbewohner.

mit Schaufensterfront, mitten im Zentrum von Grenchen. Miete Fr. 2400.– exkl. Detailangaben im Internet unter www.phimmo.ch oder rufen Sie an Tel. *062 748 49 50 / 079 748 49 50 www.phimmo.ch

Sollten Sie an einer ruhigen Wohnung interessiert sein, melden Sie sich unverbindlich bei Carol Utiger, Telefon 079 750 87 30.

info@phimmo.ch

LENGNAU Im Kleinfeld an ruhiger und sonniger Lage, per 15. November 2011 oder nach Vereinbarung, renovierte

3-ZIMMER-WOHNUNG

690356

689694

8

im 1. OG sanierte Küche und neues Bad, Laminatböden, Balkon Miete Fr. 910.– plus Nebenkosten. eine Garage kann dazugemietet werden. TREUHAND GERBER + CO AG 3360 Herzogenbuchsee Tel. 062 956 66 16 www.treuhand-gerber.ch

Per sofort zu vermieten in Grenchen, in 2-Familien-Haus, Solothurnstrasse 88

4½-Zimmer-Wohnung mit kleinem Laden/Ausstellraum

Zu vermieten in Grenchen, Archstrasse 26, per sofort oder nach Vereinbarung, schöne

3-Zi-Wohnung mit Balkon MZ Fr. 850.– + NK Fr. 200.– 1. Monatsmietzins gratis Auskunft: 078 871 81 82

685931

Grenchen, Solothurnerstr. 171/173 vermieten wir per sofort oder nach Vereinbarung

Die erste Miete gratis!!! 3-Zimmer-Wohnung, Haus 171, 2. Obergeschoss, Fr. 800.– exkl. HK/NK Akonto 3½-Zimmer-Wohnung, Haus 173, 1. Obergeschoss, Fr. 890.– exkl. HK/NK Akonto Parkett im Wohnzimmer, Plattenböden in Korridor, neue Küche und Bad/WC, Balkon, Keller/Estrich, Einkaufsmöglichkeiten in nächster Nähe, Bushaltestelle direkt vor dem Haus. Auskunft: Meir Shitrit, Adv. GmbH, 041 310 98 15* (während Bürozeit)

Hochparterre. Eine Werkstatt mit sep. WC und Garage kann dazugemietet werden. Mietzins Wohnung Fr. 1200.– netto exkl. HK/NK Akonto. Weitere Auskünfte und Besichtigung: Kurt Ryser, Tel. 032 652 95 66


Immobilien

Nr. 44 | Donnerstag, 3. November 2011

VERMIETEN

9

VERKAUFEN

Einen Monat GRATIS wohnen! Wir vermieten in Grenchen an der Bielstrasse 152 per sofort oder nach Vereinbarung renovierte

3-Zimmer-Wohnung 2-Zimmer-Wohnung 1½-Zimmer-Wohnung Miete ab Fr. 510.– Weitere Auskünfte erteilt: Telefon 032 652 93 41 In GRENCHEN an zentraler Lage, 4 Min. bis zum Südbahnhof, zu vermieten 3-Zimmer-Wohnung mit Balkon. Miete Fr. 1175.– inkl. NK. Termin nach Vereinbarung. Besichtigung: Tel. 076 509 12 72

VERKAUFEN

689691

In Grenchen/Bettlach an bevorzugter Lage zu verkaufen eine freistehende

6½-ZimmerLiegenschaft

attraktive 4½-Zimmer-Wohnung

absolut neuwertig, unter anderem mit Cheminée, Parkettböden, tollem Wellnessbereich, Doppelgarage, drei PP sowie einer romantischen Pergola runden das sympathische Angebot ab.

1. OG, mit Balkon, Parkett, Laminat, Mikrowellengerät. Mietzins Fr. 1414.– inkl. NK, PP Fr. 40.–. Mobile 079 677 91 07

PS: Der Preis ist fair und verhandelbar!

Weissensteinstrasse 4 in Grenchen Wir vermieten ab sofort und ab 1. Februar 2012 oder nach Vereinbarung kleine aber feine

Tel. 032 677 31 42 (zu den Bürozeiten)

Per 1. April 2012 oder nach Vereinbarung zu vermieten in 2540 Grenchen, Steinachstrasse 6, ruhige, helle

3× 3-Zimmer-Wohnung mit Laminatböden und grossem Balkon Mietzins Fr. 960.– inkl. NK Interessenten melden sich unter Herr Bonuso, Hauswart Tel. 032 645 08 77 (ab 17.30 Uhr) 692532

BETTLACH zu vermieten ab sofort oder nach Vereinbarung an der Grossmatt, 10 Minuten vom Bahnhof

2- und 3-Zimmerwohnung Laminatböden, frisch gestrichen, grosse Zimmer, Balkon, geschlossene Küche

Zu vermieten am Bündenweg 9 in Bettlach

5½-Zimmer-Wohnung im 1. Obergeschoss (140 m²), grosses Wohnzimmer, geschl. Küche, schöner Balkon, Laminat, neue Fenster, Garage, Estrich- und Kellerabteil. Büro-/Atelierräume können auf Wunsch dazugemietet werden. Mietzins Fr. 1775.– (exkl. NK)

Studio auf dem gleichen Geschoss. Hell, mit Kochnische und Badezimmer. Aussenparkplätze vorhanden. Mietzins Fr. 550.– (exkl. NK)

Mietzins: ab CHF 610.00 + CHF 180.00 HNK

Mietbeginn nach Vereinbarung

Auskunft erteilt Ihnen gerne Carol Utiger 079 750 87 30 c.utiger@immoleimer.ch

Tel. (Geschäft) 031 761 11 11

Für einen Besichtigungstermin

In GRENCHEN an zentraler Lage, 4 Min. bis zum Südbahnhof, zu vermieten total renovierte 3-Zimmer-Wohnung mit Balkon. Miete Fr. 1355.– inkl. NK. Termin ab 1. Dezember 2011 oder n. V. Besichtigung: Tel. 076 509 12 72

Alkoholprobleme? Anonyme Alkoholiker AA Hotline 0848 848 885 www.anonyme-alkoholiker.ch


10

Stellenmarkt

Donnerstag, 3. November 2011 | Nr. 44

Ab sofort suchen wir einen

alt & jung

Gewohnheitstier Mensch

A

m Sonntag wurden die Uhren um eine Stunde zurückgestellt. Obwohl viele heutzutage der Meinung sind, dass dies unnötig sei , wird es in der Schweiz immer noch vollzogen. Heutzutage geschieht das nicht mehr manuell. Die Laptops und Smartphones stellen von selbst um. Ich wache auf und blicke auf die Uhr. Eigentlich könnte ich mich jetzt noch mal umdrehen, aber mein Magen lässt es nicht zu. Er lechzt nach Frühstück. Aber warum so früh? Da fällt mir wieder ein, die Zeit hat ja umgestellt. Theoretisch wäre jetzt nicht halb 8, sondern halb 9, da esse ich meistens Frühstück. Da fallen mir Kindheitserinnerungen ein: Damals störte es mich nicht gross, dass die Uhr zurückgestellt wurde. Meine Katze allerdings war nicht begeistert. Sie sass immer um 17 Uhr vor ihrem Fressnapf. Tiere kennen keine Winterzeit, deswegen war sie ziemlich wütend, wenn sie ihr Essen in ihren Augen zu spät erhielt. Vor ein paar Tagen hielt ich es wie meine Katze. Mein Liebster und ich fuhren vom Engadin her über die italienische Grenze, um eine Pizza zu Abend zu essen. Doch jedes Restaurant wies uns ab, mit der Begründung, erst um 19 Uhr würden die Küchen geöffnet. Da wir im Auto die Uhr gecheckt hatten (18 Uhr), hätten wir noch eine Stunde warten müssen. Glücklicherweise fanden wir ein Café, welches auch Pizza im Angebot hatte. Doch als wir wieder im Auto sassen, erkannten wir etwas: Unsere Handys hatten zwar automatisch umgeschaltet, die Autouhr allerdings nicht. Wir sind genau solche Gewohnheitstiere wie unsere Stubentiger.

Pizzaiolo Grenchner Pizza-Kebab-Haus 076 484 22 30

Anna Meister

EMPFEHLUNGEN

IMPRESSUM

amtlicher Anzeiger für die Stadt Grenchen, www.grenchnerstadtanzeiger.ch Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach, Romont, Lengnau,Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a. A., Rüti b. B., Arch, Leuzigen Erscheinungsweise: wöchentlich, Donnerstag Herausgeber: AZ Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen Geschäftsführerin: Lara Näf, 032 654 10 66, lara.naef@azmedien.ch Abo Contact Center Neumattstrasse 1, 5001 Aarau Tel: 058 200 55 86 Fax: 058 200 55 56 Mail: abo@azmedien.ch Redaktion: Joseph Weibel, Redaktionsleiter und Martina Niggli, 032 652 66 65, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, redaktion@grenchnerstadtanzeiger.ch Inseratenverkauf: AZ Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, 032 654 10 60 inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Druckerei: Mittelland Zeitungs Druck AG, SolPrint, 4553 Subingen Inserateschluss: Mittwoch, 12.00 Uhr Inseratepreis: www.grenchnerstadtanzeiger.ch mm sw CHF -.75 / mm farbig CHF 1.15 Stellen: mm sw CHF -.90 Immobilien: CHF -.85 alle Preise zuzüglich 8% MwSt. Auflage WEMF-beglaubigt: 22 000 Ex. Copyright: AZ Anzeiger AG Der Grenchner Stadt-Anzeiger ist Mitglied des Regional-Kombis Ein Produkt der

Verleger: Peter Wanner CEO: Christoph Bauer www.azmedien.ch Namhafte Beteiligungen nach Art. 322 Abs. 2 StGB: Aargauer Zeitung AG, AZ Anzeiger AG, AZ Fachverlage AG, AZ Management Services AG, AZ Verlagsservice AG, AZ Vertriebs AG, Basellandschaftliche Zeitung AG, Media Factory AG, Mittelland Zeitungsdruck AG, Solothurner Zeitung AG , Tele M1 AG, TMT Productions AG, Radio 32 AG, Vogt-Schild Druck AG, Vogt-Schild Vertriebs GmbH, Weiss Medien AG


2540 Grenchen Wydenstrasse 4 Tel. 032 645 29 17 Fax 032 645 38 44 kaempferag@bluewin.ch

• Bedachungen • Fassaden • Umdeckungen • Schneestop • Bauspenglerei • Reparaturen • Isolationen-Energie-Effizient

PANAIIA & CRAUSAZ AG Strassenbau – Tiefbau – Pflästerungen

Büro: Girardstrasse 36 Werkhof: Riedernstrasse 110 2540 Grenchen Telefon 032 653 18 83 www.panaiiacrausaz.ch

Vielseitiger, stabiler, schneller: Das neue und exzellente DOMINOVerbindungssystem.

Schwab Elektro-Motoren AG Ringstrasse 37 Telefon 032 645 32 80 Fax 032 645 32 85 www.schwabelemo.ch info@schwabelemo.ch

Qualität zu fairen Preisen Malen Spritzen Tapezieren Farbgestaltungen

Umbauten Innenräume Neubauten Isolationen Renovationen Fassaden Dekorative Techniken Abriebe

Tel. 079 252 89 57

Rolladen, Fensterladen Lamellenstoren – Sonnenstoren – Beschattungsanlagen, – Insektenschutz – Reparaturen und Neumontagen

Urs Bapst Solothurnstr. 65 CH-2543 Lengnau 079 215 45 78 www.wundergaerten.ch info@wundergaerten.ch

Gartenbau-Architektur Telefon Fax

2540 Grenchen 032 652 76 52 032 652 35 46

Gartenunterhalt

Auf uns können Sie bauen • • • •

Heizungen Sanitär Kälte 24.-Std.-Service

Bäume und Sträucher schneiden Grossbaumschnitt mit Mobillift

HEIZUNG • SANITÄR • KÄLTE

Schaad+Schneider AG

Gartenbau-Architektur Telefon Fax

2540 Grenchen 032 652 76 52 032 652 35 46

Schlachthausstrasse 11 • 2540 Grenchen Tel. 032 652 44 27 • www.schaad-schneider.ch

Fachbetrieb

VSG


12

Agenda

Donnerstag, 3. November 2011 | Nr. 44

Gränchner Chürbisnacht-Wettbewerb – haben Sie gewonnen?

KAKADU FREIZEITANLAGE 2544 Bettlach

Telefon 032 645 11 11

-BOUTIQUE

Landwirtschaftsland oder ganzer Betrieb Fr. 1300.–/ha

www.kakadu.ch

DIE NEUE KOLLEKTION IST DA! HERBST/WINTER 2011

100% WIR

Zu pachten gesucht

Offerten unter Chiffre 2936 an AZ Anzeiger AG, Inseratedienst, Zuchwilerstrasse 21, 4501 Solothurn.

100% WIR

Attraktive Preise warten auf ihre Gewinner. Vergleichen Sie die Nummer, welche Sie auf Ihrem königlichen Kürbisabzeichen finden, mit den unten aufgeführten Zahlen. Vielleicht gehören Sie ja zu den Glücklichen. Wir drücken Ihnen die Daumen. Diese Nummern haben gewonnen: 773: 1. Preis, eine Uhr, Bertini Uhren GmbH (Fr. 350.-) 408: 2. Preis, Gutschein, Restaurant Grenchner Hof (Fr. 200.-) 347: 3. Preis, Gutschein, Migros (Fr. 100.-) 909: 4. Preis, Gutschein, Migros (Fr. 100.-) 103: 5. Preis, Gutschein, Gewerbeverband Grenchen (Fr. 100.-) 374: 6. Preis, Reisegutschein, Vasellari AG (Fr. 50.-)

78: 7. Preis, Gutschein Gewerbeverband Grenchen (Fr. 50.-) 323: 8. Preis, Gutschein Gewerbeverband Grenchen (Fr. 50.-) 272: 9. Preis, Gutschein Boutique Sergio (Fr. 20.-) 569: 10. Preis, Gutschein Boutique Sergio (Fr. 20.-) Die Preise können im Stadthaus beim Standortmarketing, Kultur und Sport, Bahnhofstrasse 23, Grenchen, während den offiziellen Öffnungszeiten abgeholt werden. Den glücklichen Gewinnern gratulieren wir ganz herzlich! GRENCHEN… EINFACH… (VIEL)… MEHR… www.grenchen.ch

DIESE WOCHE IN GRENCHEN

FREITAG, 4. NOVEMBER

DIENSTAG, 8. NOVEMBER

7.00–12.00: Monatsmarkt. Marktplatz.

14.00: Senioren-Jassnachmittag. Einzelschieber mit zugelostem Partner. Parktheater, Lindenstrasse 41.

9.00–20.00: Gschänklimäret. Selbstgemachte Geschenkideen aus Porzellan, Perlenschmuck, Karten, Dekorationen, Gesticktes, Genähtes und Gestricktes. Auch Weihnachtskugeln und Holzarbeiten, sowie Tee, Gewürze und Beerenspezialitäten werden zum Verkauf angeboten. Die Auswahl ist riesig. Für Kinder ab Kindergartenalter gibt es neu eine Bastelecke. Eusebiushof, Schulstrasse 1. 19.30: «Ki-Ki (Kirchen-Kitsch)». Was in einer Sakristei auch noch lagert… In Zusammenarbeit mit dem Kultur-Historischen Museum. Im Rahmen des Jubiläumsjahres «200 Jahre St. Eusebiuskirche». St. Eusebiuskirche, Kirchstrasse.

SAMSTAG, 5. NOVEMBER 9.00–17.00: Gschänklimäret. Eusebiushof, Schulstrasse 1. 20.30–23.30: Midnight Sports & Music. Sport, DJs, Tanz, Kiosk für Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren. Eintritt frei. www.midnightschweiz.ch Doppelturnhalle Zentrum, Schulstr. 11.

MONTAG, 7. NOVEMBER 20.00: «Hauptstadtregion Schweiz: ‹Motor der Entwicklung› wie die Metropolitanregionen?». Referat im Rahmen der Grenchner Wohntage. Am 1. Januar 2011 hat der Verein «Hauptstadtregion Schweiz» seine Tätigkeit aufgenommen. Ihm gehören fünf Kantone, 17 Gemeinden und drei regionale Organisationen an. Kurt Fluri, interimistischer Co-Präsident, Stadtpräsident Solothurn und FDP-Nationalrat, und Georg Tobler, Geschäftsführer des Vereins, Raumplaner, erläutern, wie mit dieser überregionalen Plattform die gemeinsame Identität gestärkt und das wirtschaftliche Profil der Hauptstadtregion geschärft werden sollen. Kunsthaus Grenchen, Bahnhofstrasse 53. Anmeldung erwünscht: www.bwo.admin.ch/wohntage

17.30–18.30: «Velodrome Suisse Grenchen». Informationsveranstaltung. Kurzreferate von Andy Rihs (Präsident Stiftungsrat Velodrome Suisse), Boris Banga (Stadtpräsident), Melchior Ehrler (Präsident Swiss Cycling). Präsentation des Projekts durch Beat Zbinden (Projektleiter). www.velodromesuisse.ch Parktheater, Lindenstrasse 41. 20.00: «Schafft Denkmalschutz Mehrwert?». Diskussion im Rahmen der Grenchner Wohntage. Schöne Ortsbilder und historische Gebäude müssen erhalten bleiben, so der Wunsch der Allgemeinheit. Doch welche Folgen hat die Unterschutzstellung für betroffene Liegenschaftenbesitzer? Unter der Leitung des Präsidenten der kantonalen Denkmalpflegekommission SO diskutieren Stadtwanderer Benedikt Loderer, Philipp Maurer (Bausatz GmbH, Besitzer eines Baudenkmals), Immobilienfachmann Theodor Kocher und Stefan Blank (Denkmalpfleger des Kanton Solothurn) über den Nutzen bzw. Schaden durch eine Unterschutzstellung. Kunsthaus Grenchen, Bahnhofstrasse 53. Anmeldung erwünscht: www.bwo.admin.ch/wohntage 20.00: Herbstversammlung des Gewerbeverbands Grenchen. Parktheater (Restaurant), Lindenstr. 41. 20.00: Multireligiöses Friedensgebet. Interreligiöse Plattform für Begegnungen zwischen Menschen unterschiedlicher Religionszugehörigkeit. Zwinglihaus, Zwinglistrasse 9.

MITTWOCH, 9. NOVEMBER 19.00: «Der Wandel eines Stadtbilds». Vernissage. Eine Projektausstellung mit der Heimatsammlung Hans Kohler. Nichts ist konstanter als der Wandel. In einer Ausstellung stellen Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Grenchen einst und jetzt gegenüber.

Die Schüler recherchierten die Standorte ausgewählter Fotografien aus der Heimatsammlung von Hans Kohler. Diese stellen sie aktuellen Fotos, die sie vom gleichen Standort aufnahmen, gegenüber. Dadurch dokumentieren sie die Veränderungen im Stadtbild. Geschichten zu den abgebildeten Gebäuden, Personen und Strassen vertiefen die Gegenüberstellungen. Die Ausstellung zeigt die Vergänglichkeit und Veränderungen in der Architektur. Kultur-Historisches Museum, Absyte 3.

Im Kultur-Historischen Museum Grenchen werden in der Ausstellung «Der Wandel eines Stadtbilds» historische Aufnahmen der Stadt mit Fotos der Gegenwart verglichen.

DONNERSTAG, 10. NOVEMBER LENGNAU

14.00: Senioren-Jassnachmittag. Einzelschieber mit zugelostem Partner. Restaurant Hirschen, Bielstrasse 20.

Informationsveranstaltung Velodrome Am Dienstag, 8. November 2011, um 17.30 Uhr findet für alle Interessierten ein öffentlicher Informationsanlass zum Projekt «Velodrome Suisse Grenchen» statt. Es erwarten Sie Kurzreferate von Andy Rihs, Sportförderer und Unternehmer, Präsident Stiftungsrat Velodrome Suisse, Boris Banga, Stadtpräsident Grenchen, Stiftungsrat Velodrome Suisse, Melchior Ehrler,

Präsident Swiss Cycling, Stiftungsrat Velodrome Suisse. In einer Präsentation erfahren Sie mehr über «Velodrome Suisse Grenchen» durch den Projektleiter Beat Zbinden. www.velodromesuisse.ch DIENSTAG, 8. NOVEMBER 2011, 17.30 BIS CA. 18.30 UHR PARKTHEATER GRENCHEN, LINDENSTRASSE 41, 2540 GRENCHEN

FREITAG, 11. NOVEMBER 7.00–12.00: Wochenmarkt. Marktplatz.

AUSSTELLUNGEN/MUSEEN

20.00: «Misa Cubana». Der Konzertchor der Stadt Solothurn bringt, begleitet vom Huttwiler Kammerorchester, die «Misa Cubana» des Komponisten José Maria Vitier zur Aufführung. St. Eusebiuskirche, Kirchstrasse. Vorverkauf: Busbetriebe BGU, 032 644 32 11

● ●

> EINSENDUNGEN

● ● ●

● ●

● ● ● ● ● ●

● ●

Kultur-Historisches Museum, Absyte: «Gastauftritt: Kohlenschaufel». Bis 21. Dezember. Vor 100 Jahren fand die Feier zur Eröffnung der Tunnelbauarbeiten in Grenchen statt. Aus diesem Anlass zeigt das Kultur-Historische Museum eine Kohlenschaufel aus derselben Zeit. «Vom Bauerndorf zur Industriestadt». Dauerausstellung zum Thema Industriegeschichte. www.museumgrenchen.ch Fr–So/Mi 14–17 Uhr

● ●

14.00–19.00: Gesundheits- und Erlebnistage mit Engelausstellung. Mit Kurzvorträgen. Zentrum für bewusste Lebensgestaltung, Däderizstrasse 101.

Auf der Agendaseite wird eine Auswahl der Anlässe in Grenchen publiziert. Mehr Anlässe auf www.grenchen.ch. Anmeldung der Anlässe:

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

● ●

www.grenchen.ch (Online-Formular) event@grenchnerstadtanzeiger.ch

● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

Grenchner Stadt-Anzeiger Veranstaltungen Kapellstrasse 7 2540 Grenchen

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●


gsa_kw44_2011