a product message image
{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade

Page 1

P.P. 2540 Grenchen

9. Juni 2011 | Nr. 23 | 72. Jahrgang

Bei uns ist Ihre neue Brille versichert... ...wir sind für Sie da! exklusiv bei

HORISBERGER OPTIK AG Centralstrasse 2 2540 Grenchen

Hauptgasse 47 3294 Büren a. d. Aare

Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach BE: Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a.A., Rüti b.B., Arch, Leuzigen Inserate: Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, Tel. 032 654 10 60, e-mail: inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Redaktion: Tel. 032 652 66 65

Motortrimmer UMS 425

HondaQualität zum besten Preis

2553 Safnern · Hauptstrasse 105 Tel. 032 356 03 56 · Fax 032 355 25 48 www.grogg-ag.ch · info@grogg-ag.ch ●

● ●

> IN DIESEM STADTANZEIGER

● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ●

● ●

Im Streiflicht: Impressionen von der MIA 2011.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

● ●

DAS PORTRÄT

Die Sprungstarke SARAH WALTER springt höher als ihre Körperhöhe. Die Selzacherin wurde dafür mit dem Solothurner Sportförderpreis in der Kategorie Leichtathletik ausgezeichnet. MARTINA NIGGLI (TEXT, BILD)

S

ie ist 17 Jahre alt und will hoch hinaus – sprichwörtlich. Sarah Walter ist leidenschaftliche Leichtathletin und erzielt in ihrer Königsdisziplin Hochsprung eine Höhe von 1.80 Meter – zehn Zentimeter mehr als ihre Körpergrösse. Sie strebt nach dem Gefühl des Fliegens während eines Sprungs. Bis vor zwei Jahren trainierte Walter noch im Turnverein Selzach, dann wurde sie in eine Trainingsgruppe des Bürgerturnvereins BTV Aarau aufgenommen. Heute ist sie Teil des Schweizer B-Kaders und besetzte im Jahre 2010 Platz fünf auf der europäischen Bestenliste ihres Jahrgangs. Ihr Erfolg wurde dieses Jahr mit dem Solothurner Sportförderpreis der Kategorie Leichtathletik gewürdigt. «Diese Anerkennung macht mich glücklich», so Walter. Dass Sarah Walter eine Lehre bei Swiss Athletics begonnen hat, ist auch kein Zufall. «Leichtathletik ist meine Welt», so die hübsche Selzacherin. Ein Porträt in dieser Ausgabe.

Charm Ink TATTOOSTUDIO ÖFFNUNGSZEITEN

Sarah Walter auf dem Turnplatz in Selzach, wo sie als Kind die Liebe zur Leichtathletik entdeckte und auslebte.

Dienstag–Freitag, 13.00–19.00 Uhr Samstag, 11.00–19.00 Uhr Ady & Mary Bielstrasse 29, 2540 Grenchen 079 938 77 63


2

Veranstaltungen

Donnerstag, 9. Juni 2011 | Nr. 23

Ein Kulturengagement der Stadt

Grenchen

Schweizerische Alzheimervereinigung Kanton Solothurn

Alzheimer-Infomobil in Ihrer Region! Alzheimer geht uns alle an und kommt überall im Kanton vor. Zu diesem Zweck hat sich die Alzheimervereinigung Sektion Solothurn entschieden, vom 14. bis 16. Juni 2011 in Grenchen haltzumachen. Auf dem Marktplatz werden freiwillige Helferinnen und Helfer mit der Bevölkerung ins Gespräch kommen. Eine Demenz lässt sich zurzeit nicht verhindern oder heilen, obschon bei der Diagnose, der Behandlung und der Betreuung grosse Fortschritte erzielt werden. Daher ist eine frühe Abklärung sehr wichtig. So können rechtzeitig die weiteren Schritte eingeleitet werden. Die Betreuungs-, Therapie- und Unterstützungsangebot sind von zentraler Bedeutung für Menschen mit Demenz. Sie ermöglichen es Betroffenen und deren Angehörigen, dass die Erkrankten möglichst lange zu Hause leben können. Um diese Forderungen zu verdeutlichen, sammeln wir Unterschriften für das Manifest «Priorität Demenz». Im Infomobil können die interessanten Publikationen der Schweizerischen Alzheimervereinigung gratis mitgenommen werden. Kommen Sie vorbei, nehmen Sie sich Zeit und lassen Sie sich informieren. Weitere Informationen über den Plan sind auf unserer Homepage www.alz.ch/so zu finden. Genaue Daten: Grenchen: 14. Juni von 13.30 bis 18.00 Uhr, 15. und 16. Juni von 9.00 bis 18.00 Uhr. Solothurn Amthausplatz: 17. bis 18. Juni. Fränzi Burkhalter-Rohner, Präsidentin Schweizerische Alzheimervereinigung Sektion Solothurn


Amtliche / Kirche

Nr. 23 | Donnerstag, 9. Juni 2011

KIRCHEN GOTTESDIENSTE

AMTLICHE PUBLIKATIONEN

Stadt Grenchen Baupublikationen Gesuchsteller:

Goranin Becir + Karine, Allmendstrasse 52, 2540 Grenchen Bauvorhaben: Umgebungsgestaltung Bauplatz: Allmendstrasse 52 / GB-Nr. 7081 Planverfasser: Gesuchsteller Einsprachefrist: 24. 6. 2011. Die Einsprachen sind begründet und im Doppel einzureichen. Gesuchsteller:

Ramser Jérôme, Leimenstrasse 9, 2540 Grenchen Bauvorhaben: Sichtschutzwände Bauplatz: Leimenstrasse 9 / GB-Nr. 6828 Planverfasser: Gesuchsteller Einsprachefrist: 24. 6. 2011. Die Einsprachen sind begründet und im Doppel einzureichen. Gesuchsteller:

Aebi-Jurt Urs + Beatrice, Weinbergstrasse 53, 2540 Grenchen Bauvorhaben: Solaranlage Bauplatz: Weinbergstrasse 53 / GB-Nr. 5799 Planverfasser: Gesuchsteller Einsprachefrist: 24. 6. 2011. Die Einsprachen sind begründet und im Doppel einzureichen. Gesuchsteller:

Fondation d’Ebauches SA, p. A. Swatch Group Immeubles SA, Längfeldweg 119, 2504 Biel Bauvorhaben: Balkonanbauten AusnahmeUnterschreitung des gesetzlichen gesuch: Baulinienabstandes Bauplatz: Schmelzistrasse 41 / GB-Nr. 5177 Planverfasser: F. M. Branger Architekten + Planer AG, Alpenstrasse 18, 2540 Grenchen Einsprachefrist: 24. 6. 2011. Die Einsprachen sind begründet und im Doppel einzureichen. Grenchen, 9. Juni 2011

Markuskirche Bettlach Sonntag, 12. Juni 2011 10.00 Uhr Pfingstgottesdienst mit Abendmahl. Pfarrer Roland Stach. Mitwirkung des MarkusCHORs und Gospelchors. RÖMISCH-KATHOLISCHE KIRCHE Samstag, 11. Juni 9.00 Uhr Rosenkranz in der Kirche. 17.30 Uhr Eucharistiefeier. Pfingstsonntag, 12. Juni 10.00 Uhr Eucharistiefeier mit dem Cäcilienchor. Anschliessend «Eusi-Kaffee». 10.00 Uhr Eucharistiefeier in spanischer Sprache in der Kapelle. 11.15 Uhr Eucharistiefeier in italienischer Sprache in der Kirche. Dienstag, 14. Juni 9.00 Uhr Eucharistiefeier. Mittwoch, 15. Juni 19.00 Uhr Eucharistiefeier. Donnerstag, 16. Juni 9.00 Uhr Eucharistiefeier mit der Frauenliturgiegruppe. Anschliessend Kaffee. 19.00 Uhr Rosenkranz in der Kapelle. Freitag, 17. Juni 8.00 Uhr Eucharistiefeier. CHRISTKATHOLISCHE KIRCHE Gottesdienste in Grenchen Christkatholische Kirche St. Peter und Paul, Grenchen Pfingstsonntag, 12. Juni 9.30 Uhr Christkatholischer Gottesdienst mit Pr. Petr Jan Vins 11.30 Uhr syrisch-orthodoxer Gottesdienst mit Pfr. Kerim Asmar

Baudirektion Grenchen

Amtliche Publikation Verkehrsmassnahmen Gestützt auf Artikel 3 des Bundesgesetzes über den Strassenverkehr (SVG), Art. 107 und § 10/1 der kantonalen Verordnung über den Strassenverkehr vom 3. März 1978, wurde in Grenchen folgende Verkehrsmassnahme beschlossen: Wegen Sanierungsarbeiten an der Schlachthausbrücke.

Verbot für Motorwagen und Motorräder (2.13) • Lengnaustrasse, von der Schlachthausstrasse bis Gemeindegrenze Lengnau (Anwohner bis Eichholzweg gestattet) Dauer: vom 13. 6. 2011 bis Ende September 2011 Gegen diesen Beschluss kann innert 10 Tagen seit der Veröffentlichung beim Departement des Innern, Amt für öffentliche Sicherheit, Ambassadorenhof, 4509 Solothurn, Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerde soll einen Antrag und eine Begründung enthalten. Innert derselben Frist ist bei der Staatskasse in Solothurn (PC-Nr. 45-1-4) mit dem Vermerk «Verkehrsmassnahmen» eine Kaution von Fr. 500.–- zu hinterlegen. Grenchen, 6. Juni 2011

REFORMIERTE KIRCHE Zwinglikirche Grenchen Sonntag, 12. Juni 2011 10.00 Uhr Pfingstgottesdienst mit Abendmahl. «Vom Geist der Freude», Johannes 16, 5–15. Pfarrer Donald Hasler

Polizei Stadt Grenchen

Sonntag, 12. Juni 2011 10.00 Uhr Gottesdienst an der Mühlestrasse 9 mit Kinderbetreuung Weitere Infos: www.bewegungplus-grenchen.ch

3

Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Grenchen-Bettlach

Einladung zur ordentlichen Kirchgemeindeversammlung auf Montag, 20. Juni 2011, 20.00 Uhr im Kirchgemeindehaus Markus in Bettlach Traktanden 1. Genehmigung Bauabrechnungen – Lautsprecheranlage Zwinglikirche – Anbau Markuskirche Bettlach 2. Jahresrechnung 2010 – Genehmigung 2.1 – Laufende Rechnung 2.2 – Investitionsrechnung 3. Finanzplan 2012–2015/Kenntnisnahme 4. Projekt «Lebendige Gemeinde»/Information 5. Rückblick des KG-Präsidenten auf das 1. Semester 2011 6. Verschiedenes Die Unterlagen können während der üblichen Büroöffnungszeiten in der Verwaltung bestellt oder bezogen werden, Telefon 032 654 10 20. Der Kirchgemeinderat


4

Diverses

Donnerstag, 9. Juni 2011 | Nr. 23

IMPRESSUM

amtlicher Anzeiger für die Stadt Grenchen, www.gsa-online.ch Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach, Romont, Lengnau,Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a. A., Rüti b. B., Arch, Leuzigen Erscheinungsweise: wöchentlich, Donnerstag Herausgeber: Vogt-Schild Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen Geschäftsführerin: Lara Näf, 032 654 10 66, lara.naef@azmedien.ch Redaktion: Joseph Weibel, Redaktionsleiter und Martina Niggli, 032 652 66 65, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, redaktion@grenchnerstadtanzeiger.ch Inseratenverkauf: Vogt-Schild Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, 032 654 10 60 inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Druckerei: Mittelland Zeitungs Druck AG, SolPrint, 4553 Subingen Inserateschluss: Mittwoch, 12.00 Uhr Inseratepreis: www.gsa-online.ch mm sw CHF -.75 / mm farbig CHF 1.15 Stellen: mm sw CHF -.90 Immobilien: CHF -.85 alle Preise zuzüglich 8% MwSt. Auflage WEMF-beglaubigt: 21 653 Ex. Copyright: Vogt-Schild Anzeiger AG Der Grenchner Stadt-Anzeiger ist Mitglied des Regional-Kombis Ein Produkt der

Verleger: Peter Wanner CEO: Christoph Bauer www.azmedien.ch Namhafte Beteiligungen nach Art. 322 Abs. 2 StGB: Aargauer Zeitung AG, AZ Anzeiger AG, AZ Crossmedia AG, AZ Fachverlage AG, AZ Management Services AG, AZ Vertriebs AG, Media Factory AG, Basellandschaftliche Zeitung AG, Berner Landbote AG, Mittelland Zeitungsdruck AG, Radio Argovia AG, Radio 32 AG, Radio 32 Werbe AG, Solothurner Zeitung AG, Tele M1 AG, TMT Productions AG, Vogt-Schild Anzeiger AG, Vogt-Schild Druck AG, Vogt-Schild Vertriebs GmbH, Weiss Medien AG


Grenchen

Nr. 23 | Donnerstag, 9. Juni 2011

Bekenntnis zu Sport und Kultur

«Hammers» im Brühl GRENCHEN In knapp einem Monat beginnt die 50. Ausgabe des Uhrencups.

D

er Uhrencup ist das älteste internationale Fussballturnier Europas und wartet an seinem 50-Jahr-Jubiläum vom 8. bis 13. Juli 2011 im Stadion Brühl in Grenchen mit Kult- und Traditionsklubs auf.

Z

u einer Wohn-, Arbeits- und Lebensstadt gehören zentral sowohl Kultur wie auch Sport. Dass diesen Sommer nicht nur ein grosses Theater-Event, sondern auch noch ein Jubiläums-Sportanlass stattfinden, ist etwas Besonderes. Die Stadt Grenchen unterstützt das Freilichttheater „Ich glaub‘ mich tritt ein Pferd“ von Iris Minder (16. Juni bis 16. Juli 2011auf dem Freilichtspielplatz Eichholz in Grenchen) und das Jubiläum «50 Jahre Uhrencup» (8. bis 13. Juli 2011 im Stadion Brühl).

League abgestiegen, sind aber berühmt für ihre Nachwuchsarbeit. Aktuelle Stars wie Frank Lampard, Rio Ferdinand, Joe Cole

und Michael Carrick stammen aus dieser Talentschmiede. Bekanntester Spieler aller Zeiten ist und bleibt Bobby

Moore, der von 1958 bis 1974 das West Ham-Trikot trug. IMS Sport AG

Schweizer Meister FC Basel ist mit elf Turniersiegen der Uhrencup-Rekordhalter und will mit seinen Stars wie Alex Frei und Marco Streller das Dutzend voll machen. Die Berner Young Boys treten mit ihrem neuen Trainer Christian Gross an und können in Grenchen das Fundament für den ersten Meistertitel seit 1986 legen.

Die Unterstützung dokumentiert das Standortmarketing, Kultur und Sport mit einem visuellen Auftritt und diversen Aktionen. Dazu gehört auch ein Wettbewerb. Er dauert bis am 16. Juli. Zu gewinnen gibt es 100 eigens geschaffene Uhrencup-Badetücher und 250 Freilichttheater-Trinkflaschen – beides unverwechselbare Unikate. Teilnahmekarten liegen ab sofort bei der Stadtverwaltung, in zahlreichen Grenchner Geschäftern, im Kultur-Historischen Museum sowie im Kunsthaus auf. mgt

So sieht die zu gewinnende Freilichttheater-Trinkflasche aus. (Bild: ZVG)

5

Die Hertha BSC Berlin mit dem Schweizer Fabian Lustenberger schaffte soeben den Aufstieg in die erste Bundesliga und erreichte in der zweiten Spielklasse mit 46’678 Fans einen unglaublichen Zuschauerschnitt. Und mit West Ham United gibt sich erstmals seit 1963 und Ipswich Town wieder ein englisches Team die Ehre. Die «Hammers» sind zwar aus der Premier

8.–13. Juli 2011 Stadion Brühl Grenchen

Tickets: uhrencup.ch


6

Grenchen

Donnerstag, 9. Juni 2011 | Nr. 23

Die Körperhöhe übersprungen

MARTINA NIGGLI (TEXT, BILD)

G

renzerweiterung, Hartnäckigkeit, Glücksmomente sind drei Dinge, die Sarah Walter in der Leichtathletik liebt. Da, wo manch einer aufgeben würde, reizt es die hübsche Selzacherin, noch besser zu werden. Die Hartnäckigkeit hat sich gelohnt: Letztes Jahr knackte Sarah Walter ihre Bestleistung und sprang über 1.80 Meter. Eine gewaltige Leistung, wenn man bedenkt, dass die junge Frau nur 1.70 Meter gross ist.

● ● ● ● ●

Grenchner Stimme Von Innen heraus

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

MARCO CRIVELLI

● ● ● ● ●

● ● ● ● ●

● ●

E

● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Ziel, zu den Besten zu gehören, immer näher», freut sich Sarah Walter. Um das hochgesteckte Ziel zu erreichen, müsste die Selzacherin mehr als zwei-, dreimal wöchentlich trainieren. Weil sie eine «Die Berufs- kaufmännische Lehre absolviert, ausbildung ist dies fast nicht hat zurzeit möglich. Für Priorität.» Walter geht die Berufsausbildung SARAH WALTER vor: «Nur Wenige können vom Sport leben. Ein zweites Standbein schadet nicht.» Ob sie nach der Lehre reduziert arbeiten möchte? «Das wäre

das Ziel. Ich schaue einfach, wie es kommt.» Sarah Walters schärfster Kritiker – und gleichzeitig Vertrauensperson – ist ihr Trainer Rudolf Nyffenegger vom BTV Aarau. Gemeinsam erstellen sie Trainings- und Wettkampfpläne, und Walter führt ein Gesundheitsprotokoll. So könne man gezielter auf Erfolg hinarbeiten. Die harten Trainings könnten sich im Juli bereits auszahlen: Sarah Walter wird dann für Wettkämpfe nach Frankreich und in die Türkei reisen, sofern sie die geforderte Limite von 1.75 Meter erreicht. Dies sei dieses Jahr nämlich noch nicht der Fall gewesen. «Umso wichtiger ist es nun,

optimistisch und am Ball zu bleiben», so Walter. Diese Haltung lebte ihr das Vorbild Kajsa Bergqvist, eine schwedische Hochspringerin mit Weltmeistertitel, vor.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Sarah Walter ist – erstaunlicherweise – eine sehr ruhige und bedachte Persönlichkeit. Sie stehe nicht gern im Mittelpunkt, müsse sich jedoch immer mehr daran gewöhnen. Einzig während eines Sprungs bringen sie keine auf sie gerichteten Augenpaare aus der Ruhe. Die dicke orange Matte mit der leicht wippenden, darüber hängenden gelben Stange ist Sarah Walters Bühne.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

DER GRENCHNER STADTANZEIGER VERLOST 3X2 TICKETS FÜR «DUO FISCHBACH» IN BIEL. TELEFON 032 654 10 60

● ● ● ● ● ● ● ● ●

Gratis zu Duo Fischbach

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

BIEL DAS ZELT gastiert in Biel auf dem Feldschlösschen-Areal. Für die Vorstellung von Duo Fischbach verlost der Grenchner Stadtanzeiger 3x2 Freikarten.

D

as Schweizer Tourneetheater DAS ZELT ist für so manchen Besucher ein Jahreshighlight. Dieses Jahr macht die Veranstaltung auch Halt in Biel, und zwar vom 11. bis 24. Juni. Verschiedene Musik- und Comedy-Auftritte von renommierten Künstlern und Musikern erwarten die Gäste.

haben sie selber nichts zu lachen, der Zuschauer dafür umso mehr.

032 654 10 60. Die drei ersten Anrufer gewinnen je zwei Tickets.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Der Schnellere gewinnt:

Vorverkauf

Der Grenchner Stadtanzeiger verlost 3x2 Gratis-Tickets für die Vorstellung von Duo Fischbach am DIENSTAG, 14. JUNI, UM 20 UHR im «DAS ZELT» in Biel. Sie möchten gewinnen? Dann telefonieren Sie morgen FREITAG, 10. JUNI, ZWISCHEN 11 UND 12 UHR AUF DIE NUMMER

Weitere Tickets sind im Vorverkauf über DAS ZELT (0848 000 300), Ticketcorner (0900 800 800), über www.daszelt.ch sowie an allen TicketcornerVorverkaufsstellen zu kaufen. Ticketpreise: 48 bis 75 Franken. mgt

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Einer davon ist der Auftritt des bekannten Duo Fischbachs mit dem Programm «Best of Duo Fischbach». Das Komiker-Duo zeigt sieben Programme in einem. Dabei erzählen das skurrile Traumpaar und dessen Kinder abwechslungsweise, wie sich ihr wirkliches Leben mit dem Bühnen- und Zirkusprogramm in den letzten 20 Jahren des landesweiten Umherziehens immer hoffnungsloser verstrickt hat. Das Stück «Best of Duo Fischbach» zeigt die Fischbachs gewissermassen im Zeitraffer.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Mit dem Duo Fischbach haben Antonia Limacher und Peter Freiburghaus dem Publikum ein bünzliges Traumpaar geschenkt, das in den vergangenen Jahren Kultstatus erreicht hat. Ihre Komik besticht durch Unnachahmlichkeit und unglaubliche Bauernschläue. Wie stets

● ● ●

s tut sich was in Grenchen. Velodrom, Einkaufszentrum, Kunstrasenfeld, Sportstättenzone. Dies sind nur einige Stichwörter von Projekten, welche in Grenchen in der Pipeline stecken. Man sieht, Grenchen entwickelt sich und wird sich entwickeln. Vieles ist auch schon passiert und umgesetzt oder wird realisiert – Begegnungszone, Uhrencup, 60+, Neubau Raiffeisenbank, Ausbau Flughafen – um nur einige zu nennen. Das sind alles Projekte, die für Grenchen sprechen. Weiter sind weitere Wohnbauprojekte am Entstehen. Dies bedeutet für mich eine grosse Chance für Grenchen. Doch wenn man durch die Stadt läuft, hört man vielfach «Das funktioniert ja eh nicht» oder «Wie soll das gehen» oder «Ich glaube das erst, wenn es realisiert ist». Der Grenchner ist sehr skeptisch, was das Neue angeht. Dies spiegelt sich auch jeweils wieder, wenn man die Vorzüge von Grenchen nennen will. Der Grenchner rechtfertigt sich für die hinteren Plätze im Städteranking, anstatt die Vorzüge hervorzuheben und vorzuzeigen. In der Sendung von Schweiz Aktuell sind mehrheitlich negative oder sehr neutrale Aussagen zu Grenchen gezeigt worden. Ich erinnere mich an das Thema Begegnungszone, bei welchem von fünf Stimmen nur eine positiv ausgefallen ist: «Schönheit kommt von innen heraus». Ein Spruch, den man oft hört oder selber anwendet. Dies gilt doch auch für Grenchen. Solange der Grenchner nicht überzeugt ist von seinem Wohnort, kann er es auch nicht nach aussen tragen. Auch sollten wir den neuen Projekten eine Chance geben und uns dafür einsetzen, denn auch diese können die Vorzüge von Grenchen zusätzlich verstärken. Wir leben nämlich in einer wunderschönen Umgebung. Also sind wir doch stolz darauf und zeigen diese Schönheit. Nur wenn wir selber überzeugt sind von unserem Standort, können wir diesen auch nach aussen tragen – von Innen heraus.

Hochsprung – Sarah Walters Königsdisziplin. Auch eine Stange, die auf 1.80 Meter hängt, überspringt sie.

● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

MARCO CRIVELLI, EIDGENÖSSISCH DIPLOMIERTER ARCHITEKT UND PRÄSIDENT DER CVP GRENCHEN, SPENDET SEIN HONORAR VON 100 FRANKEN DER STIFTUNG RODANIA.

● ● ● ● ● ● ● ● ●

Im DAS ZELT präsentiert das Duo Fischbach ihr Programm «Best of Duo Fischbach« – eine attraktive Mischung aus bitterböser Satire und Volkstheater. (Bild: ZVG)

Ab heute wird während 10 Tagen ein Auto der Firma Cyclomedia die Strassen von Grenchen und Bettlach fotografieren. Die SWG will damit den Grenchner Behörden Bilder des öffentlichen Raumes zur Verfügung stellen. Die Daten werden nicht öffentlich zugänglich sein.

Strassen im Fokus

GRENCHEN / BETTLACH

Am Wochenmarkt am kommenden Freitagmorgen stellt Silvia Grünenfelder auf dem Marktplatz zwischen 7 und 12 Uhr ihren Bio-Betrieb vor.

Bio-Betrieb auf Markt

GRENCHEN

Vor 100 Jahren wurde die Gasversorgung in Grenchen erstellt. Mit einem Tag der offenen Tür soll dieses Jubiläum gefeiert werden. Die SWG lädt am Samstag, 18. Juni, zu einer historischen Ausstellung und Festwirtschaft auf dem Areal des Gaswerks (Brühlstrasse) ein.

100 Jahr-Jubiläum

GRENCHEN

Mit einem Schweissbrenner wird eine Öffnung in die Glaskugel geschnitten. Die Kugel wird am Jubiläums-Fest als Ausstellungsraum genutzt. (Bild: ZVG)

NEWS

Auch ausserkantonal erregte die talentierte Hochspringerin Aufmerksamkeit. Bis vor zwei Jahren trainierte Sarah Walter während sieben Jahren regelmässig im Turnverein Selzach Leichtathletik. Vor zwei Jahren habe das Ganze dann einen professionelleren Touch erhalten, da Walter merkte, dass mehr aus ihr werden könnte. 2010 dann der Wechsel in die Trainingsgruppe des Bürgerturnvereins BTV Aarau. Ab und zu trainiert Walter auch noch im Swiss Athletics Regionalkader in Bern oder Magglingen. Heute darf sich die 17Jährige zum Schweizer B-Kader zählen; dies sind zwei Stufen unterhalb des Worldclass-Potenzials. «Ich komme dem

Diese Resultate beeindruckten auch die kantonale Sportfachstelle. Sie beehrten Walter dieses Jahr mit dem 7000 Franken hoch dotierten Solothurner Sportförderpreis der Kategorie Leichtathletik. «Es bedeutet mir viel, dass meine Leistung anerkannt wird. Ich trainiere nun noch motivierter», spricht Walter. Das Preisgeld werde sie für die jährlichen Trainingslager, für Wettkampf-Startgelder und die Sportausrüstung verwenden.

SELZACH Sarah Walter (17) möchte eines Tages im Hochsprung zur Weltklasse gehören. Die Leichtathletin war 2010 im Hochsprung europaweit die Fünftbeste ihres Jahrgangs.

● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

● ●


Geschäftsauflösung per Ende September! Bitte bis dann Gutscheine einlösen. Solothurnstrasse 30, 2540 Grenchen Eingang Bachstrasse, neben Coop-Restaurant Telefon 077 414 78 34

Sudoku Der Grenchner Stadt-Anzeiger gratuliert den Gewinnern recht herzlich!

Jetzt zu besonders attraktiven Konditionen Ihr Reinigungs-Profi für Firmen und Private Telefon 032 653 15 78 | www.liechtireinigungen.ch Liechti Reinigungen SCS GmbH | Fabrikstrasse 7 | 2542 Lengnau BE

Unsere SUDOKU-Gewinner

Öffnungszeiten: Montag bis Miwoch Donnerstag bis Samstag

11.00 – 23.00 Uhr 11.00 – 00.30 Uhr

Jeden Samstag 10%

(ausser Getränke)

AKTUELL Hausgemachte Nudeln mit Angus Natura Beef-Spezialitäten.

Lauber Verena, Pieterlen

Muriset Anna, Grenchen

1 Gutschein à Fr. 25.– Petra’s Kinderland, Grenchen und 4 Kinotickets

1 Gutschein à Fr. 25.– Wäsche Mieder Silhouette, Grenchen, und 4 Kinotickets

Am Pfingstmontag, 13. Juni 2011, haben wir geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Restaurant Untergrenchenberg Familie Schneider Telefon 032 652 16 43

Preise 1 Gutschein à Fr. 25.– EASY-PRICE FASHION OUTLET, Grenchen + 4 Kinotickets

www.untergrenchenberg.ch

Indianer-Fondue

EZIALIST

IHR KÄSESP

21 Tel. 032 652 53 Centralstr. 37 www.chaesi.ch

L L I GR E KÄS

1 Gutschein à Fr. 25.– Bergrestaurant Untergrenchenberg, Grenchen + 4 Kinotickets

Lösung vom letzten Sudoku

Monats-Sudoku Alle Zahlen von 1 bis 9 sind in jeder waagrechten Zeile und in jeder senkrechten Spalte je einmal unterzubringen. Auch jedes kleine 3 x 3-Kästchenquadrat darf nur je einmal die Zahlen 1 bis 9 enthalten Viel Vergnügen!

mer m o S n e d n i Fit

GRENCHNER PIZZA-KEBAB-HAUS

, mit schönen gepflegten Füssen!

KURIER

Solothurnstrasse 58, 2540 Grenchen 7 TAGE GEÖFFNET – Telefon 032 645 10 83

Einsendeschluss: Mittwoch, 29. Juni 2011 (Poststempel). Coupon bitte einsenden an: Vogt-Schild Anzeiger AG, Monats-Sudoku, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen (Absender nicht vergessen). Die Preisgewinner werden direkt benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

SOMMERHITS Name:

Vorname:

Strasse:

Telefon:

PLZ:

Ort:

Der Grenchner Stadt-Anzeiger wünscht Ihnen viel Erfolg!


8

Stellenmarkt

Donnerstag, 9. Juni 2011 | Nr. 23


9

Menschen

Nr. 23 | Donnerstag, 9. Juni 2011 IM STREIFLICHT

Ein Marktplatz voller Überraschungen

D

ie 23. Mittelländer Ausstellung MIA gehört bereits der Vergangenheit an. Die Messe mit überregionaler Ausstrahlung etabliert sich immer wieder als Ausstellung mit lokalem Charakter. Der schmucke «Marktplatz» im Grenchner Zelt zog ebenso viele Besucher an wie das sportliche Programm von Grenchner Vereinen. So macht es auch dem Gewerbe an der MIA wieder mehr Spass. Der Grenchner Stadtanzeiger war vor Ort.

Für Sie unterwegs Joseph Weibel

Martina Niggli

Ein Highlight für das weibliche – und männliche – Auge: Die Modeschau der Boutique La Rose und Silhouette auf dem Marktplatz im Grenchner Zelt.

Auftritt der Stadtpolizei Grenchen (l.): Max Kocher (BGU Grenchen), Daniel Nikles, Kilian Messerli, Jörg Wangeler (Stapo Grenchen).

Weingespräch beim Wyhus Glaus (links): «Cipi» Antonio Cipriano, Markus Glaus, Bruno Bertini und Toni Cotting.

Sie mögen die Messeluft und die Vielfalt einer Ausstellung: Pia und Heinz Peter.

Hanspeter Lanz (rechts) von Möbel Lanz Grenchen mit Gästen: Ruedi Köhli mit Tochter Mirjam. ●

● ●

● ●

Anlass: Mittelländer Ausstellung MIA. Ort: Beim Stadion «Brühl», Grenchen. Gäste: Tausende Besucherinnen und Besucher von nah und fern. Highlight: Der Marktplatz im Grenchner Zelt. Verpflegung: Was das Herz begehrt.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

Ihre Seite

● ● ● ● ●

● ● ● ● ●

● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Smalltalk beim SWG-Stand (links): Christian und Ruth Schilt mit Carli Decurtins (SWG).

NEWS GRENCHEN

Papiersammlung Am Donnerstag, 16. Juni, sammeln Grenchner Schüler Altpapier, das bis um 7 Uhr morgens vor der Haustüre deponiert wurde.

GRENCHEN

Alzheimer-Infomobil Die Alzheimervereinigung Sektion Solothurn macht vom Dienstag, 14. Juni (von 13.30 bis 18 Uhr), bis Donnerstag, 16. Juni (beide Tage von 9 bis 18 Uhr), mit ihrem Infomobil am Marktplatz Halt. Freiwillige Helfer informieren und bieten Gespräche an.

GRENCHEN

Kinderkrippen-Tag

Eine Stärkung wartet (l.): Denise Weibel-Dubois, Heimweh-Grenchnerin; Sandra Weibel (Solothurn), Yannick Stucki (Nennigkofen).

Güggelimatch Am Samstag, 11.Juni, treten von 10 bis 17 Uhr Spitzenhornusser gegeneinander an. Ort: Hornusserplatz Arch. Auf dem Grill werden bis 20 Uhr frische Poulets zubereitet.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Wollen auch Sie Ihren Event und Ihre Gäste ins Bild und ins richtige Licht rücken? Rufen Sie uns an, wir informieren Sie gerne über die Konditionen. Telefon: 032 652 66 65 oder 032 654 10 60. ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Gekonnt eingelocht Freilichttheater GRENCHEN Mit 62 Teilnehmern zählte die 3. Grenchner GolfTrophy 2011 mehr Spieler denn je. Gewinner ist Vorjahressieger Luc Schindler (33) aus Bettlach.

GRENCHEN Von Kaminfeger und Verdingkinder – davon handelt das Freilichttheater «Die schwarzen Brüder – Spazzacamini», aufgeführt von SekundarAbschlussklassen.

MARTINA NIGGLI (TEXT, BILDER)

G

olf ist „in» – dies wurde an der 3. Grenchner Golf-Trophy im Wylihof deutlich. Das Organisationskomitee (OK) verzeichnete mit 62 Personen die höchste Teilnehmeranzahl seit der Gründung des Golf-Turniers. Auf die steigende Teilnehmeranzahl angesprochen meinte Urs Grütter (OK) schmunzelnd: „Es ist erstaunlich, wer nun alles Grenchner sein will.» Den vom Grenchner Künstler Marc

Die KITA Teddybär öffnet am Freitag, 17. Juni, anlässlich des 20-Jahr-Jubiläums von 15 bis 21 Uhr die Pforten. Auf dem Fest-Programm stehen unter anderem ein Ballonwettbewerb, Versteigerung von KinderKunstwerken und natürlich Speis und Trank. Ort: Altes Spital.

ARCH

Die Besten der Kategorie 2 – Erhard Urech (2.v.l.), Daniela Buser (3.v.l.), Jürg Möri (Mitte), Peter Jenny (3.v.r.), Olivier Carrel (2.v.r.) – mit den Sponsoren Peter Krebs (Krebs Ingenieure GmbH, links) und Tony Broghammer (Raiffeisenbank Wandflueh, rechts), beide ebenfalls OK-Mitglieder.

Die Sieger der Kategorie 1 – Daniel Huser (2.v.l.), Markus Tschaggelar (3.v.l.), Luc Schindler (Mitte), Eugen Hänggi (3.v.r.), Johann Aschberger (2.v.r.) – flankiert von den beiden OK-Mitgliedern Roland Möri (l.), Urs Grütter (r.). Reist kreierten Wanderpokal hat Luc Schindler gewonnen. Er ist Vorjahressieger und bleibt in der Kategorie 1 (Brutto) ungeschlagen. Sein Geheimrezept: „Faszination, wöchentliche Trainings und Spielen mit dem Kopf. Am wichtigsten ist jedoch, das Golfen als Vergnügen zu sehen und nicht krampfhaft als Wettbewerb», so der 33jährige Bettlacher. Erster der Kategorie 1 (Netto) wurde Johann Aschberger, Zweiter Eugen Hänggi, Dritter Markus Tschaggelar und Vierter Daniel Huser. Die fünf ersten Plätze der Kategorie 2 (Netto) besetzen Jürg Möri, Peter Jenny, Daniela Buser, Erhard Urech sowie Olivier Carrel. Ihnen allen winkten verlockende Preise wie Uhren, Golfshop- und Reisegutscheine. Wieder ging eine Grenchner GolfTrophy erfolgreich über die Bühne. Nummer vier wird folgen.

V

on den beiden Abschlussklassen 3a und 3b der Sekundarschule Grenchen wird im Juni als Abschlussarbeit «Die Schwarzen Brüder – Spazzacamini» aufgeführt. Bereits im ersten Semester des laufenden Schuljahres haben sich die Schüler in Zusammenarbeit mit der Leitung des Kultur-Historischen Museums Grenchen mit einer grösseren Projektarbeit auseinandergesetzt. « Wie lebten unsere Grosseltern?» lautete der Titel des Oral-HistoryProjektes. Diese erste Projektarbeit war wegweisend für die Wahl des Theaterstücks. Die Klassenlehrer der beiden Sekundar-Klassen hatten die Ab-

sicht, die Schüler noch einmal mit einer Zeitepoche der Vergangenheit zu konfrontieren: Wie lebten Jugendliche zu Beginn des 20. Jahrhunderts? Die Aufführungen finden vom 15. Juni bis 1. Juli auf dem Gelände des Schulhauses Halden statt. Spieldaten: 15., 16., 17., 21., 22., 25., 29., 30. Juni und 1. Juli. Darunter befinden sich vier Ersatzdaten. Start ist jeweils um 21 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Schüler hoffen jedoch auf einen Erlös für die Finanzierung ihrer Abschlussreise. Mehr Infos unter www.schulen-grenchen.ch. mgt

Die Schüler vor der selbst gebauten Theaterkulisse.(Bild: MNG)


10

Immobilien

Donnerstag, 9. Juni 2011 | Nr. 23

VERMIETEN

WOHNBAUGENOSSENSCHAFT GRENCHEN Zu vermieten in Grenchen an ruhiger Lage Wohnungen mit moderner Küche und Bad, Balkon, Estrich- und Kellerabteil

4-Zimmer-Wohnung

Grenchen Zu vermieten per sofort an zentraler Lage sehr schöne und helle

3-Zimmer-Dachwohnung

Römerbrunnenweg 11 Mietzins Fr. 866.– mtl. + Nebenkosten Sofort oder nach Vereinbarung Besichtigung und Auskunft: Familie Castafaro Hausverantwortliche Telefon 032 652 53 61

Bodenbeläge Platten und Laminat.

2-Zimmer-Wohnung

Mietzins Fr. 830.– + NK Fr. 210.–

Bodenrain 7 Mietzins Fr. 575.– mtl. + Nebenkosten Sofort oder nach Vereinbarung Besichtigung und Auskunft: Familie Outon Suarez Hausverantwortliche Telefon 032 653 35 68

AT Allemann Treuhand GmbH Telefon 032 645 35 70

GRENCHEN Zu vermieten per 1. Juli 2011 oder nach Vereinbarung an der Allerheiligenstrasse 76 kleinere, renovierte

3-ZIMMER-WOHNUNG (1. Stock) Wohnzimmer, Schlaf- und Kinderzimmer mit Parkettböden, Küche, Dusche/WC, Balkon, Keller und eigener Parkplatz. Miete Fr. 881.– inkl. Parkplatz und Akonto HK/NK. Auskünfte und Besichtigung unter Telefon 032 652 10 83 (abends)

Grenchen, zentrale Lage, zu vermieten nach Vereinbarung renovierte

2½-Zimmer-Wohnung mit Kellerabteil. Mietzins Fr. 705.– inkl. HK/NK. Telefon 079 348 91 89, ab 18.30 Uhr

Zu vermieten in Grenchen per sofort oder nach Vereinbarung schöne, renovierte

2-Zimmer-Wohnung Zu vermieten in Grenchen, Archstr. 26, nach Vereinbarung, renovierte

3-Zi.-Wohnung mit Balkon MZ Fr. 850.–, NK Fr. 200.–

2-Zi.-Wohnung MZ Fr. 600.–, NK Fr. 150.– Natel: 078 871 81 82 Grenchen, Solothurnerstrasse 173 Wir vermieten per sofort oder nach Vereinbarung

3½-Zimmer-Wohnung 1. OG, Fr. 890.– exkl. HK/NK Akonto Parkett im Wohnzimmer, Plattenboden im Korridor, neue Küche und Bad/WC, Balkon, Keller. Einkaufsmöglichkeiten in nächster Nähe, Bushaltestelle direkt vor dem Haus. Auskunft: Meir Shitrit, Adv. GmbH Tel. 041 310 98 15* (während Bürozeit)

MZ inkl. NK Fr. 830.–. Besichtigung: Telefon 079 423 49 49


Immobilien

Nr. 23 | Donnerstag, 9. Juni 2011

VERMIETEN BETTLACH – Buchenweg 4 Zu vermieten per 1. August 2011 an bevorzugter, ruhiger Wohnlage

2-ZIMMERDACHWOHNUNG – Dachterrasse – Moderner Ausbau – Überdurchschnittliche grosse Zimmer – Origineller Ausbau Mietzins Fr. 920.– und NK Fr. 200.– Auskunft unter Telefon 032 645 10 71 (Frau Brüngger)

Zu vermieten in Grenchen, Alpenstr. 71, an ruhiger Lage, neu renovierte

3-Zimmer-Wohnung Miete Fr. 610.– + NK Fr. 180.–. Tel. 032 652 34 87 Nat. 076 328 00 85

Kleines Inserat, grosse Wirkung. VERKAUFEN

Zu vermieten in Grenchen, Baumgartenstrasse 43 1-Zimmer-Wohnung im 3. Stock grosser Balkon / Lift / Einbauschränke Mietzins Fr. 400.– + NK HK

VERKAUFEN

11


12

Agenda

Donnerstag, 9. Juni 2011 | Nr. 23

alt & jung

Elvis

U

nsere Katze war vor einigen Jahren noch dick. Sehr dick sogar. Sie glich eigentlich mehr einem pelzigen American-Football als einer Katze, doch meine Kinder liebten sie. Also sagte ich nichts, nur manchmal war ich ein wenig neidisch, während ich mich bemühte, mit Diäten meine Linie einigermassen zu halten, konnte unsere Katzen schlemmen, wie ihr beliebte. In solchen Momenten nannte ich sie Elvis. Nun ist unsere Katze alt geworden, und dünn. Sehr dünn sogar. Heute gleicht sie eigentlich mehr einem streunenden Strassenkater im Forum Romanum als einer Hauskatze, doch meine Kinder lieben sie. Also sage ich nichts. Inzwischen hat das Gehör der alten Katze merklich nachgelassen und manchmal habe ich den leisen Verdacht, sie leide an Alzheimer. Sie vergisst nämlich vorzu alles, was um sie herum geschieht. So kann man ihr zum Beispiel ihr Futter geben – sie stürzt sich mit einem unbeschreiblichen Heisshunger darauf und verschlingt alles innert Minuten. Doch kurze Zeit später steht sie wieder vor dem Futternapf und schreit, so als habe sie noch keinen Bissen bekommen. Die Katze miaut, denken sie vielleicht, eine Katze schreit nicht! Doch ich muss Sie korrigieren: Unsere Katze schreit. Herzerschütternd, laut – es geht durch Mark und Bein. Sie schreit auch, wenn sie sich alleine fühlt (und das fühlt sie sich mehrmals am Tag, weil sie ja kaum mehr etwas hört). Seit dieser Zeit nenne ich sie nicht mehr Elvis – heute heisst sie für mich «Lady Gaga» – aber das sage ich niemandem.

Paul-Georg Meister

DIESE WOCHE IN GRENCHEN

FREITAG, 10. JUNI

FREITAG, 17. JUNI

14.00: Senioren-Jassnachmittag. Parktheater, Lindenstrasse 41.

7.00–12.00: Wochenmarkt. Marktplatz.

SAMSTAG, 11. JUNI 8.00–16.00: Flohmarkt & Backwarenverkauf des DTV Grenchen. Marktplatz. 9.00–12.00: Spielzeug-Flohmarkt. Organisator: ISG Grenchen. Marktplatz. 13.00: Jahrgängertreffen 1961. Alle Ehemaligen treffen sich zum Festen. www.1961-grenchen.ch Alte Turnhalle, Lindenstrasse 24.

7.00–12.00: Wochenmarkt. Marktplatz. 19.00: Fussball-Plausch-Match EHC Biel - Stadt Grenchen. Stadion Riedern.

19.00: Serenade des Stadtorchesters Grenchen. www.stadtorchester.ch Parktheater (Foyer), Lindenstrasse 41.

MITTWOCH, 15. JUNI

20.30: Freilichtspiele Grenchen mit «Ich glaub’ mich tritt ein Pferd». Freilichtspielplatz Eichholz.

19.00–20.30: Führung durch den Flughafen Grenchen. Eine Veranstaltung des Kultur-Historischen Museums Grenchen. Flughafen Grenchen. 19.30: Dialog mit Bundespräsidentin Micheline Calmy-Rey. Moderation: Werner De Schepper. Die Bevölkerung ist eingeladen. Parktheater, Lindenstr 41.

DIENSTAG, 14. JUNI 7.00–12.00: Wochenmarkt. Marktplatz.

● ● ●

● ● ● ● ● ●

● ●

Auf der Agendaseite wird eine Auswahl der Anlässe in Grenchen publiziert (Einsendung bis 14 Tage vorher). Mehr Anlässe auf www.grenchen.ch. Anmeldung der Anlässe:

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

www.grenchen.ch (Online-Formular) event@grenchnerstadtanzeiger.ch

● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

Grenchner Stadt-Anzeiger Veranstaltungen Kapellstrasse 7 2540 Grenchen

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

14.00: Senioren-Jassnachmittag. Restaurant Hirschen, Bielstrasse 20.

LENGNAU

> EINSENDUNGEN

20.30: Freilichtspiele Grenchen mit «Ich glaub’ mich tritt ein Pferd». www.freilichtspiele-grenchen.ch Freilichtspielplatz Eichholz. Vorverkauf: Stadtapotheke; 032 654 11 11; www.freilichtspiele-grenchen.ch

11.45: Zäme schmöckt’s besser – Essen in Gesellschaft. Organisator: Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Grenchen-Bettlach. Parktheater (Restaurant), Lindenstrasse 41.

DONNERSTAG, 16. JUNI

SONNTAG, 12. JUNI

● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

Keine Publikationsgarantie

● ● ● ●

● ● ● ● ●

● ●

AUSSTELLUNGEN/MUSEEN Kultur-Historisches Museum, Absyte: «Im Flug der Zeit – Flughafen Grenchen: 80 Jahre Fliegerei, Arbeit und Verkehr». Bis 26. Oktober. «Gastauftritt: Postplatz im Dunkeln». Das Ölgemälde zeigt den Platz während der Verdunkelung 1943. «Vom Bauerndorf zur Industriestadt». Dauerausstellung. www.museumgrenchen.ch Fr–So/Mi 14–17 Uhr

Kunsthaus Grenchen, Bahnhofstrasse: «Lilly Keller – entre ciel et terre». Bis 24. Juli. Charakteristisch für das künstlerische Schaffen von Lilly Keller (*1929 in Bern) ist die experimentelle und konsequent eigenständige Arbeit mit den verschiedensten Medien. Seit Mitte des 20. Jahrhunderts erschafft die Künstlerin Tapisserien, Gemälde, Collagen, Lithografien, Objekte, Glasplastiken sowie raumgreifende Installa-

tionen und Kunst-am-Bau-Projekte. Dem Berner Kreis um Meret Oppenheim und Daniel Spoerri zugehörig, prägt Lilly Keller die Schweizer Kunst in der Zeit nach 1950 mit. Sie verfolgt ihren Weg bis heute mit ungezähmter Kreativität. Die Ausstellung bietet erstmals einen konzentrierten Einblick in zentrale Themen und Motive des Gesamtwerks. www.kunsthausgrenchen.ch Mi–Sa 14–17 Uhr, So 11–17 Uhr

Foto: © Philippe Christin

Bundespräsidentin Micheline Calmy-Rey zu Gast in Grenchen Am Mittwoch, 15. Juni 2011, ist um 19.30 Uhr die Bundespräsidentin bei uns zu Gast. Dialog im Parktheater Grenchen. Gesprächsleitung: Werner

De Schepper, Moderator Tele M1. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen. Im Anschluss daran offeriert die Stadt einen Apéro.

Profile for Evalet Jean-Luc

gsa_kw23_2011  

gsa_kw23_2011

gsa_kw23_2011  

gsa_kw23_2011