Page 1

P.P. 2540 Grenchen

23. Februar 2012 | Nr. 8 | 73. Jahrgang

Ihr Reinigungs-Profi für Firmen und Private

Bei uns ist Ihre neue Brille versichert... ...wir sind für Sie da! exklusiv bei

HORISBERGER OPTIK AG Centralstrasse 2 2540 Grenchen

Hauptgasse 47 3294 Büren a. d. Aare

Reist Storen AG Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach BE: Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a.A., Rüti b.B., Arch, Leuzigen Inserate: Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, Tel. 032 654 10 60, e-mail: inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Redaktion: Tel. 032 652 66 65

Es tut mir im Herzen weh, wenn ich vom GLAUS-WEIN den Boden seh! Wy-Huus Glaus 032 652 25 45 ●

HUGI KÜCHEN AG «DIE KÖNIGLICHE KÜCHE» Ihr Küchenpartner in der Region für die Region!

Friedhofstrasse 49–51 wyhuus.glaus@besonet.ch ●

● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ●

● ●

Im Streiflicht: Fasnachts-Plausch in Grenchen und der Umgebung.

● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

Ausstellung: Solothurnstrasse 9 2543 Lengnau, 032 652 78 64

● ●

INNENBESCHATTUNG FENSTERLÄDEN • GARAGENTORE

> IM STADT-ANZEIGER

Dieses Angebot bieten wir für alle Küchen, sei es EURO-NORM oder SMS-NORM

Solothurnstrasse 71 • 2540 Grenchen Telefon 032 652 12 12 • Fax 032 652 12 24 www.reist-storen.ch • info@reist-storen.ch

– Austausch aller Apparatemarken – Waschmaschineund Tumbler-Lieferungen – Ersetzen von Küchenabdeckungen – Austausch von alten Keramikbecken oder Kunststoffbecken – Kleinreparaturen an der Küche, Scharniere ersetzen, Fronten justieren

2540 Grenchen www.wy-huus.ch

SONNEN- UND WETTERSCHUTZ

ANKAUF VON ALTGOLD (Alter Schmuck, Münzen etc.) Fairer Preis! Tägliche Preisanpassung Sofortige Auszahlung in bar

Der Allrounder

Goldschmied Ruedi und Oliver Leuenberger Bettlachstrasse 3 2540 Grenchen • Tel. 032 652 45 44

PERSÖNLICH Die Sportferien sind vorbei. So manches Kind denkt wohl an die schöne Schulsportwoche auf dem Grenchenberg zurück. Zur Freude beigetragen hat nicht nur das sonnige Wetter, sondern auch massgeblich der Selzacher Urs Brotschi. MARTINA NIGGLI

U

rs Brotschi lebt für den Schneesport. In jungen Jahren selber Teil des Regional-Kaders gibt der 50-Jährige heute sein Wissen an Junge weiter. Der Selzacher Sporthändler trainiert seit seinem 17. Lebensjahr die JO-Abteilung des Skiclubs Selzach und seit vier Jahren die Schülerinnen und Schüler an der Schulsportwoche auf dem

Grenchenberg. Mit jedem Jahr werden es mehr; diesen Februar wurde die magische Zahl von 50 Teilnehmern geknackt. «Es ist einfach genial, den Jungen das Skifahren beizubringen», schwärmt Urs Brotschi, «Sie sind offen für Neues und sehr motiviert.»

liess Brotschi selber erfahren, was passieren kann, wenn man die eigenen Grenzen überschreitet. Er hatte Glück im Unglück und macht heute dank einer Fussgelenk-Orthese (ein medizinisches Hilfsmittel zur Stabilisierung der Gelenke) wieder die Skipisten unsicher.

Seit einigen Jahren fokussiert sich der Skilehrer noch stärker auf die Sicherheit auf den Skis. Das hat einen guten Grund: Ein schwerer Skiunfall

Ein Porträt über den innovativen Allrounder und das Multi-Talent in dieser Ausgabe.

Coiffure Chic Aktion Hairextension

20% Bis Ende Februar Wir beraten Sie gerne Rainstrasse 19 2540 Grenchen Tel. 032 653 05 20

Urs Brotschi: «Es ist einfach genial den Jungen das Skifahren beizubringen.»(Bild: jwe)


2

Veranstaltungen

Donnerstag, 23. Februar 2012 | Nr. 8

Pierrette Gadient im Kakadu 2544 Bettlach Tel. 032 645 17 11 DAMEN & HERREN

Wir feiern 23 Jahre Hollywood-Line

Beauty

Dazu möchten wir Sie, liebe, geschätzte Kundschaft, und natürlich alle, die sich für unser Geschäft und unsere Angebote interessieren, herzlich einladen:

Zum Apéro am Samstag, 3. März 2012, von 10.00 –16.00 Uhr. Es würde uns sehr freuen, vielen Interessierten unseren neu gestylten Beauty-Salon zu präsentieren. Lassen Sie sich überraschen und besuchen Sie uns! Wir bieten im Coiffeur-Bereich an für Frau und Mann: • Frisuren, trendige Schnitte und Farben • Extensions / Haarverlängerung • Neu wieder in Mode: Locken und Dauerwellen und vieles mehr . . . Wir begeistern Sie im Nagelstudio mit: • Gepflegten Händen, die Visitenkarte jeder Frau und jeden Mannes • Nail-Design, speziellen Mustern, Dekorationen und Diamanten • Ihre Füsse verwandeln wir in Beautys Weiter bieten wir an für ein gepflegtes Aussehen: • Wachsen von Augenbrauen, Gesicht und Beinen sowie Oberkörper Vertrauen Sie sich uns an und Sie werden in kurzer Zeit ein Wohlfühlerlebnis haben und sich gut fühlen. Wir freuen uns auf Sie!! Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns bei Ihnen, liebe, geschätzte Kundschaft, für Ihre Treue sehr herzlich BEDANKEN. Wir verbleiben bis zu Ihrem nächsten Besuch oder spätestens am 3. März 2012 zum Apéro mit lieben Grüssen Pierrette Gadient und das ganze HOLLYWOOD-LINE-TEAM. Neu begrüssen wir in unserem Team: Frau Romina Schuhmacher Frau Jeannine Schwaller

IMPRESSUM

Obst- und Gartenbauverein Grenchen

Tiere in der Stadt Immer häufiger machen sich Wildtiere auf Nahrungssuche in unserem Siedlungsgebiet. Wir erfahren von Frau Denis Sprunger, Umweltwissenschaftlerin, Wissenswertes über pelzige und gefiederte Wildtiere, die zusehends unseren Lebensraum erobern und wie wir über ein verändertes Verhalten Einfluss auf die Gäste nehmen können. Der Obst- und Gartenbauverein Grenchen lädt zu diesem Vortrag ein: Ort: Parktheater – Jurasaal Datum: Mittwoch, 29. Februar 2012 Zeit: 18.30 Uhr Eintritt frei

amtlicher Anzeiger für die Stadt Grenchen, www.grenchnerstadtanzeiger.ch Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach, Romont, Lengnau,Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a. A., Rüti b. B., Arch, Leuzigen Erscheinungsweise: wöchentlich, Donnerstag Herausgeber: AZ Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen Geschäftsführerin: Lara Näf, 032 654 10 66, lara.naef@azmedien.ch Abo Contact Center Neumattstrasse 1, 5001 Aarau Tel: 058 200 55 86 Fax: 058 200 55 56 Mail: abo@azmedien.ch Redaktion: Joseph Weibel, Redaktionsleiter und Martina Niggli, 032 652 66 65, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, redaktion@grenchnerstadtanzeiger.ch Inseratenverkauf: AZ Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, 032 654 10 60 inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Druckerei: Mittelland Zeitungs Druck AG, SolPrint, 4553 Subingen Inserateschluss: Mittwoch, 12.00 Uhr Inseratepreis: www.grenchnerstadtanzeiger.ch mm sw CHF -.77 / mm farbig CHF 1.20 Stellen: mm sw CHF -.90 Immobilien: CHF -.85 alle Preise zuzüglich 8% MwSt. Auflage WEMF-beglaubigt: 22 120 Ex. Copyright: AZ Anzeiger AG Der Grenchner Stadt-Anzeiger ist Mitglied des Regional-Kombis Ein Produkt der

Verleger: Peter Wanner CEO: Christoph Bauer www.azmedien.ch Namhafte Beteiligungen nach Art. 322 Abs. 2 StGB: Aargauer Zeitung AG, AZ Anzeiger AG, AZ Fachverlage AG, AZ Management Services AG, AZ Verlagsservice AG, AZ Vertriebs AG, Basellandschaftliche Zeitung AG, Media Factory AG, Mittelland Zeitungsdruck AG, Solothurner Zeitung AG , Tele M1 AG, TMT Productions AG, Radio 32 AG, Vogt-Schild Druck AG, Vogt-Schild Vertriebs GmbH, Weiss Medien AG


Amtliche / Kriche

Nr. 8 | Donnerstag, 23. Februar 2012

AMTLICHE PUBLIKATIONEN

Stadt Grenchen Baupublikation Gesuchsteller:

Alfred Zaugg, Bettlachstrasse 43 2540 Grenchen Bauvorhaben: Nutzungsänderung (alt: Laden, neu: Wohnung) Bauplatz: Kapellstrasse 8 / GB-Nr. 4196 Planverfasser: Zaugg Schlosserei, Niklaus-WengiStrasse 107, 2540 Grenchen Einsprachefrist: 8. 3. 2012. Die Einsprachen sind begründet und im Doppel einzureichen. Grenchen, 23. Februar 2012

Baudirektion Grenchen

Amtliche Publikation Am Dienstag, 28. Februar 2012, 17.00 Uhr, findet im Ratssaal des Parktheaters eine Sitzung des Gemeinderates statt. Die Verhandlungen sind öffentlich.

Traktanden 1. Protokolle der Sitzungen Nr. 11 vom 15. November 2011 und Nr. 12 vom 13. Dezember 2011 2. Schulen Grenchen: Genehmigung der Schulleiterpensen für das Schuljahr 2012/2013 3. Überparteiliches Postulat (SVP, CVP, FDP, SP): Einhalt der vorgesehenen Tempo-30-Zonen, Rückbau einzelner Tempo 30 Zonen: Beschluss über Erheblicherklärung 4. Postulat Fraktion SP: Situation Areal Bahnhof Süd; Aufzeigen von Massnahmen zur Verbesserung der Sicherheit für Velo- und Mofaabstellplätze und deren Kostenfolge: Beschluss über Erheblicherklärung 5. Baudirektion Werkhof / Dringende Regelung für die Führung Werkhof / Genehmigung 6. Energiestadt Grenchen / Einführung Gebäudestandard 2011 für gemeindeeigene Liegenschaften 7. Energiestadt Grenchen / Re-Audit 2012 / Energiepolitisches Programm 2012 – 2016 / Genehmigung 8. Jugendkommission: Demission von Roger Lötscher (parteilos) als ordentlichem Mitglied, Ersatzwahlvorschlag der CVP: Jürg Allemann-Aeschlimann 9. Arbeitsgruppe Öffentlicher Verkehr: Demission von Elke Hotz, Ersatzwahlvorschlag der SP: Lukas Bäumle 10. Mitteilungen und Verschiedenes Stadtkanzlei Grenchen

BEITRAGSPLANAUFLAGE Die Baudirektion Grenchen legt, gestützt auf die massgebenden Bestimmungen der kantonalen Verordnung über Grundeigentümerbeiträge und -gebühren sowie des Reglementes der Stadt Grenchen über Grundeigentümerbeiträge und -gebühren, folgende Beitragspläne öffentlich auf: Niklaus-Wengi-Strasse (Flughafenstrasse bis Wissbächli): Strassenausbau (Trottoir Nord) und Neubau Kanalisation Die Beitragspläne liegen zur Einsichtnahme vom 23. Februar bis 23. März 2012 bei der Baudirektion, Dammstrasse 14 (Bürohaus Forum), 2540 Grenchen, auf. Die betroffenen Grundeigentümer werden, soweit ihre Adressen bekannt sind, direkt informiert.

Dienstag, 28. Februar 2012 19.00 Uhr Ökumenisches Friedensgebet in der St. Josephskapelle, Tunnelstrasse. Markuskirche Bettlach Sonntag, 26. Februar 2012 10.00 Uhr Gottesdienst zur Eröffnung der Fasten- und Passionszeit. «Mehr Gleichberechtigung heisst weniger Hunger». Pfarrerin Kornelia Fritz. RÖMISCH-KATHOLISCHE KIRCHE Samstag, 25. Februar 9.00 Uhr Rosenkranz in der Kapelle. 17.30 Uhr Eucharistiefeier. 1. Fastensonntag, 26. Februar 9.45 Uhr Eucharistiefeier im Kinderheim Bachtelen. 10.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Christkatholischen Kirche zum 1. Fastensonntag. 10.00 Uhr Eucharistiefeier in spanischer Sprache in der Kapelle. 11.15 Uhr Eucharistiefeier in italienischer Sprache in der Kirche. Dienstag, 28. Februar 9.00 Uhr Eucharistiefeier. 19.00 Uhr Ökumenisches Friedensgebet in der Josefskapelle. Mittwoch, 29. Februar 18.30 Uhr Eucharistiefeier. Donnerstag, 1. März 9.00 Uhr Eucharistiefeier. 18.30 Uhr Abendlob in der Kapelle. Herz-Jesu-Freitag, 2. März 8.00 Uhr Eucharistiefeier. Anschliessend Anbetung und eucharistischer Segen. CHRISTKATHOLISCHE KIRCHE Christkatholische Kirche St. Peter und Paul, Grenchen Sonntag, 26. Februar 10.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst mit den Pfrn. Mario Tosin, Marcel Horni und Klaus Wloemer. EVANG.-METH. KIRCHE Baumgartenstrasse 43, Grenchen grenchen@emk-schweiz.ch 032 351 35 92 Sonntag, 26. Februar 10.00 Uhr Gottesdienst GEMEINDE FÜR CHRISTUS GfC Baumgartenstrasse 46a, Grenchen Sonntag, 26. Februar 9.30 Uhr Gottesdienst und Sonntagschule

Gegen die Beitragspläne kann bis spätestens am 23. März 2012 bei der Baudirektion der Stadt Grenchen, Dammstrasse 14, 2540 Grenchen, Einsprache erhoben werden. Grenchen, 23. Februar 2012

BAUDIREKTION GRENCHEN

Irma

KIRCHEN GOTTESDIENSTE REFORMIERTE KIRCHE Zwinglikirche Grenchen Sonntag, 26. Februar 2012 10.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst zum Beginn der Fastenund Passionszeit in der Christkatholischen Kirche Grenchen. Pr. Petr Jan Vinš, Pfrarrer Mario Tosin und Pfarrer Marcel Horni. In der Zwinglikirche findet kein Gottesdienst statt.

Sonntag, 26. Februar 2012 10.00 Uhr Familiengottesdienst mit anschliessendem Mittagessen Mühlestrasse 9 mit Kinderbetreuung Weitere Infos: www.bewegungplus-grenchen.ch

Sperrung Grenchenbergstrasse infolge Holzschlag zwischen Cadotschstein und Stierenberg 5. März bis ca. 13. April 2012 7.30 bis 11.30 und 13.30 bis 17.30 Uhr ausgenommen: Mittwochnachmittag Samstag und Sonntag allgemeine Feiertage Grund: Umfangreiche Holzerntemassnahmen im Schutzwald oberhalb der Bergstrasse. Ziel: Nachhaltige und wirksame Erhaltung und Förderung der Schutzfunktion des Waldes gegen Steinschlag auf die Grenchenbergstrasse Forstbetrieb Bürgergemeinde Grenchen Kirchstrasse 43, 2540 Grenchen P. Mosimann, Revierförster Tel. 032 652 11 76 oder 079 218 44 20

3

ist eine dreijährige Mischlingshündin Sie sucht dringend einen liebevollen Platz bei Menschen, die viel Zeit für sie haben. Sie ist eine freundliche Hündin und gut sozialisiert. An ihrer Seite warten im Übrigen auch noch weitere ähnliche Hunde, die sich ein neues Zuhause wünschen. Für weitere Auskünfte melden Sie sich doch direkt beim Tierschutzverein Grenchen und Umgebung.

Telefon 079 319 49 54


Gr enchen

I

k n i E hr

G r e n i n s c i h n b e e l n r e s f u a lädele • flaniere • begägne Starkes Programm Der Gewerbeverband Grenchen (GVG) hat für dieses und auch bereits für kommendes Jahr einen provisorischen Aktivitätenplan entwickelt. Ziel ist, dass aus dem Provisorium möglichst ein Definitivum wird. Nicht mehr allzu fern ist Ostern anfangs April. Am Vormittag des Gründonnerstags werden ein Apéro serviert und GVG-Gutscheine angeboten. «Wir wollen unseren Kundinnen und Kunden die GVG-Gutscheine und Einlösemöglichkeiten bewusster machen», sagt Markus Arnold, Präsident ad interim. Die Gutscheine ab CHF 10.– können in zahlreichen Grenchner Geschäften eingelöst werden. Bereits gut einen Monat später sollen sie lanciert werden: die GVG-Einkaufstaschen. Bei diesen Taschen handelt es sich um ein strapazierfähiges plastifiziertes Material, die seitliche Aussentasche ist sogar mit einem Reissverschluss versehen. Die GVG-Mitglieder haben Gelegenheit, diese Tasche zu einem Vorzugspreise zu erwerben und später ihren Kunden abzugeben. Schon fast Tradition ist der «Cüpli-Samstag». Er soll – bereits zum dritten Mal – am 1. September stattfinden. Wieder ein Thema ist übrigens auch die GREWA, die vergangenen November ihr Revival hatte. Die GREWA 2012 soll vom 30. November bis 2. Dezember über die Bühne gehen.

Streckeisen gehören der Vergangenheit an! Mit dem KERATIN SMOOTHING TREATMENT bleibt Ihr Haar dauerhaft glatt. Vorher

• Kongresse • Sitzungen • Bankette • Ausstellungen • Partys • Familienanlässe • Seminare

Der Treffpunkt für jeden Anlass Mit höflicher Empfehlung Fam. R. + M. Meier

nachher

Damen- und Herren Coiffeur Nail Studio Bettlachstrasse 140 2540 Grenchen Telefon 032 652 29 00

Céline Bersier und Brigitte Allemann

Ihr aufgestelltes Team

Blumenatelier Brigitte Allemann Bahnhofstrasse 41 2540 Grenchen Tel. 032 652 31 12


Grenchen

Nr. 8 | Donnerstag, 23. Februar 2012

5

Auf Schnee und Eis zuhause GRENCHEN / SELZACH Urs Brotschi ist ein Macher. Einer, dem die Jugend am Herzen liegt. Er ist Geschäftsmann, Skilehrer, Trainer, Schiedsrichter und führende Kraft, wenn ein Projekt oder Event ins Leben gerufen wird. MARTINA NIGGLI (TEXT, BILD)

M

an könnte fast sagen: Ausser schwarz schneien tut der 50 Jahre alte Urs Brotschi fast alles. Der gelernte Sanitär-Installateur und Sportfachartikelverkäufer führt seit 19 Jahren gemeinsam mit seiner Frau ein Sportfachgeschäft in Selzach. Auf einer grösser gewordenen Ladenfläche ist natürlich der Hauptteil dem Ski- und Wintersport gewidmet. Das ist auch die Passion des Allrounders, der temporär Abwart ist auf einem Campingplatz, Invalidentransporte ausführt, Skilager begleitet, und, und... Die Liste liesse sich beliebig ergänzen. Urs Brotschi ist allzeit bereit, wenn es darum geht, jemandem eine Hilfestellung leisten zu können. Seit Kindesbeinen steht Brotschi auf Skis. Der Schneesport ist seine grosse Liebe. «Ich lebe für ihn.»

Urs Brotschi lebt für den Schneesport. Dies verdeutlicht seine Ski-Sammlung: vom nostalgischen Holzski bis hin zum topmodernen Weltcup-Ski – er ist sie alle gefahren.

Vom Kader-Athlet zum Skilehrer 1977/78 war der Selzacher Teil des Regional-Kaders. «Mir fehlte jedoch der Biss zum grossen Erfolg», sagt er rückblickend, jedoch ohne Wehmut. Eine neue Herausforderung fand er kurzzeitig im Ring-Sport, wo er Kantonalmeister und 1987 sogar Schweizermeister wurde. Im Alter von 27 entfachte in Brotschi erneut das Skirennfieber; er fuhr erfolgreich an Masters Weltcups mit. Dem Skiclub Selzach blieb der Sportcrack in all den Jahren treu. Im Schneesport hat Brotschi seine Lebensaufgabe ge●

Persönlich

● ● ● ●

● ● ● ● ● ●

NEWS GRENCHEN

Brunch für Väter Pfarrer Marcel Horni lädt am Samstag, 25. Februar, alle geschiedenen oder getrennten Väter und deren Kinder zu einem gemeinsamen Frühstück im Zwinglihaus Grenchen ein. Während die Kinder im Kinderhort beschäftigt werden, können sich die Väter dem Austausch widmen. Zeit: 9.30 Uhr. Unkostenbeitrag pro Samstag: 5 Franken. Eine Anmeldung ist erforderlich, entweder via E-Mail an marcel.horni@grenchenref.ch oder telefonisch unter 032 652 41 60. Weitere Termine: 10. März und 24. März.

GRENCHEN

Mit Liebe zum Detail Lust an einem Foto-Wettbewerb teilzunehmen? Dann fotografieren Sie die schönsten Eindrücke der Stadt Grenchen und bringen Sie Ihre zehn schönsten Bilder auf einer CD oder einem USB-Stick zur Firma Fotoryf GmbH in Grenchen.

● ● ● ●

Bro-Sport-Cup (heute Grenchenberg-Trophy genannt), das BrüggliDerby der Skiclubs Selzach und Haag, die Grenchner Schulsportwoche und das erste Skilager des SC Selzach. Seine Motivation? «Den Kindern die Schönheit des Schneesports und die Freude daran vermitteln.»

● ● ● ● ● ●

funden. Diese besteht seit rund 30 Jahren im Training der JO-Mannschaft des Skiclubs Selzach. Zurzeit hat Brotschi 20 Kinder unter seiner Fittiche. Er trainiert sie nicht nur, er unterstützt sie auch bei Rennen und stellt ihnen Material von seinem Sportgeschäft zur Verfügung. Beim Selzacher Jungtalent Céline Schär tritt er sogar als Sponsor auf. Der zweifache Familienvater ist das Zugpferd, wenn es um die Realisierung neuer Projekte geht. So manche Events hat er ins Leben gerufen: Den ●

Der Kampf zurück Als wäre dies noch nicht genug, amtet Brotschi seit drei Jahren als Servicemann beim Swiss Paralympic Committee (nationale Organisation für den internationalen Spitzensport von körper- und sehbehinderten Sportlerinnen und Sportlern), seit

Brotschi heute, sich aufgerappelt zu haben. Zum Swiss Paralympics Committee kam er durch einen behinderten Freund, dessen Skis er während vieler Jahre präpariert hat. Schwere Unfälle hinterlassen Spuren. Brotschi trainiert seine JO-Mannschaft seither mit mehr Vorsicht, nimmt Erschöpfungsanzeichen ernst. In der warmen Jahreszeit beschäftigt sich der Skicrack anderweitig. Auf dem Campingplatz Solothurn erarbeitete er sich während sechs Monaten als Platzwart einen Nebenverdienst. Im Herbst gönnt sich Urs Brotschi zwei Wochen Bikeferien.

FIRMEN IM BLICKPUNKT: GARAGE VOGELSANG AG, GRENCHEN

MINI-Ausstellung mit dem Roadster Egal, welchen man will: Den MINI One, den Cooper S oder den MINI Cabrios – bei der Vogelsang AG gibt es sie alle. Und als wäre das nicht genug, gibt es jetzt auch noch das perfekte Auto für den Sommer, den neuen MINI Roadster.

D

er neuste MINI Roadster ist eine radikalere Version des Cabrios. Mit dem unübersehbaren Look sticht der MINI Roadster aus der MINI Familie heraus. Der MINI Roadster verfügt über ein Stoffdach, welches sich mit nur einem Handgriff öffnen

lässt und auch der Heckspoiler kann automatisch ausgefahren werden. Der grosse Kofferraum und die polierten Überrollbügel fallen einem ins Auge. Der Zweisitzer ist das perfekte Auto, um dem Sommer entgegenzufiebern. Drei Tage lang, von heute bis am Samstag, 25. Februar, ist dieses Prachtstück in der Vogelsang AG in Grenchen an der Frühjahrsausstellung zu sehen. Sowohl der MINI Roadster als auch die anderen Autos von MINI können bei der Ausstellung in Grenchen in Augenschein genommen werden. An den Ausstellungstagen gibt es günstige Kauf- und Leasingkonditionen. nry

Die Datenträger enthalten: 5 Fotos mit Gesamtansichten der Stadt Grenchen (Strassen, Gebäude, Grünzonen, etc) und 5 Fotos mit Detailansichten (Ausschnitt max. 1x1 m) – Auflösung 300 dpi bei A5-Bildformat; RGB-Farben oder Graustufen; tif- oder jpgFormat. Eine Jury wählt anhand des Materials zehn Gewinner aus. Deren Fotos werden in Schaufenstern und an der Triennale in einer Diashow gezeigt. Gleichzeitig verwendet Künstler Petr Beranek die Fotos für eine Bildkomposition. Er realisiert auch ein Pigmentprint (26x76 cm) pro Fotograf. Eingabeschluss: Dienstag, 10. April 2012.

zwei Jahren sogar als Assistenz-Trainer. «Nein, das hat nichts mit meinem schweren Unfall vor zehn Jahren zu tun», so Brotschi. Er meint damit das Jahr 2002: Damals trainierte der Skiprofi auf einem Gletscher und verunfallte schwer. Als er im Spital aufwachte, musste er um sein rechtes Unterbein und den Fuss bangen. Heute trägt er eine Gelenk-Orthese (medizinisches Hilfsmittel zur Stabilisierung) und hat diesen Winter endlich die Angst vor steilen Pistenabfahrten verloren. Brotschi: «Ich sagte mir immer: Es muss gehen!» Lange hat es gedauert und viel Aufbauarbeit gekostet. Umso glücklicher ist

Cocoloris-Mitglied Betty Stutz kommt mit einem Anliegen in die GSA-Aussenredaktion: «Die Cocoloris-Gugge sucht Musikernachwuchs für die Fasnacht von morgen.»

Fasnachts-Probe GRENCHEN Nach der Fasnacht ist vor der Fasnacht. Die Grenchner Guggenmusik Cocoloris(LunaZunft) sucht engagierten Nachwuchs für die Fasnacht von morgen. Die Cocoloris laden zur nachträglichen Fasnachts-Probe. MARTINA NIGGLI (TEXT, BILD)

D Der neue MINI Roadster sorgt bei der Vogelsang AG für Frühlingsgefühle. (Bild: mng)

as «Pippi Langstrumpf»Lied ist ihr Erkennungssong. Ist die CocolorisGuggenmusik im Anmarsch, ist gute Laune vorprogrammiert. Die diesjährige Fasnacht ist zwar vorbei, doch mit den Vorbereitungen für nächstes Jahr haben die Cocoloris bereits begonnen. Sie sucht nämlich nach Nachwuchs. «Piccolo-, Klarinette-, Lira-, Fässer-, Percussion-

und Saxophon-Spieler ab 18 Jahren sind gefragt», so Betty Stutz (seit über 20 Jahren Mitspielerin bei den Cocoloris). Um potenziellen Musikern die Gugge schmackhaft zu machen, veranstaltet ein Komitee einen «Lueg ine-Tag». Dieser findet am SAMSTAG, 3. MÄRZ, VON 11 BIS 14 UHR statt. Wo? Im Cocoloris-Zelt unter dem Stadtdach Grenchen. Besucher erwartet ein bunt geschmücktes Zelt, wo Guggenmitglieder alle Fragen beantworten und warme Getränke und feines Essen offerieren. Betty Stutz hofft, bis Ende Oktober Neulinge willkommen heissen zu können. «Dann beginnen nämlich die Proben für die Fasnacht 2013.» Einige Wochen vor der Fasnacht wird regelmässig geprobt. «Den Nachwuchs erwartet eine lustige, aufgestellte Gugge mit tollem Zusammenhalt», schwärmt Stutz. WWW.COCOLORIS.CH


spielend

SUDOKU gewinnen Gewinnen Sie 1 Gutschein à Fr. 25.– Grenchner Chäsi + 4 Kinotickets

Ihr ReinigungsProfi für Firmen und Private

1 Gutschein à Fr. 25.–

Flugschule Grenchen + 4 Kinotickets

Telefon 032 653 15 78 | www.liechtireinigungen.ch Liechti Reinigungen SCS GmbH | Fabrikstrasse 7 | 2542 Lengnau BE

Preis Hochzeit ab Fr. 500.– Tiershooting ab Fr. 50.–

letztes Spiel Die Gewinner

Hummer Festival

Die Lösung

Ab 23. 2. bis 31. 3. 2012 Auf Wunsch und Vorbestellung bis ca. 3,8 kg Hummer aus Maine, USA

...alles andere auf Anfrage

EINMAL MEHR GENIESSEN. Grenchner Hof | Robi’s Enoteca | Bahnhofstr. 6 | 032 622 71 71 info@grenchnerhof.ch | info@robis-enoteca.ch www.grenchnerhof.ch | www.robis-enoteca.ch

Chuard Marcel, Grenchen 1 Gutschein à Fr. 25.– Restaurant Tennis-Chugele, Grenchen + 4 Kinotickets

23. Februar – 3. März 2012 Solothurner Topf,

So funktionierts

Schumacher Remo, Selzach 1 Gutschein à Fr. 25.– Elektro Knuchel AG, Grenchen + 4 Kinotickets

Neue Chance

EZIALIST

IHR KÄSESP

21 Tel. 032 652 53 Centralstr. 37 www.chaesi.ch

www.in-style.jimdo.com in-style@gmx.net 079 548 68 08

Aktion

Geniessen Sie unser feines

Alle Zahlen von 1 bis 9 sind in jeder waagrechten Zeile und in jeder senkrechten Spalte je einmal unterzubringen. Auch jedes kleine 3 × 3 -Käs tchenquadrat darf nur je einmal die Zahlen 1 bis 9 enthalten. Viel Vergnügen!

Tiershooting, Ziviltrauung, Konzertfotos, Hochzeitsfotos, Geburtstagsfotos

CENTRALSTR. 29 · 2540 Grenchen · Tel. 032 652 17 31 info@guex-metzgerei.ch · Fax 032 652 17 45 www.guex-metzgerei.ch

Sudoku vom 26. Januar 2012

s s e r Exp e u d n o F

Jetzt buchen

an feiner Safransauce

Badeferien in Spanien

Pouletfleisch gekocht 100 g / Fr. 2.70 Schweinefleisch roh 100 g / Fr. 2.50



Wöchentliche Abfahrten ab 8. Juni 2012 Super Kinderreduktionen 9 Tage HP (bei vielen Hotels bis 100%) r. 485.– F b a  Sparangebote für Montagabfahrten  Preisgünstige Familienangebote  Hotel nach Ihrer Wahl Wir schenken dir den  Camping-Bungalows  All-Inclusive-Angebote 



Treberwurst-Essen von Ruff, Twann Freitag, 2. März 2012

Lloret de Mar und Calella Badeferien mit Discofun & Partylife

Reiseziele: Costa Costa Costa Costa

ab 18.00 Uhr

Samstag, 3. März 2012 ab 12.00 und ab 18.00 Uhr Wir freuen uns auf Ihren Besuch, E. Frigo + Personal

Brava: del Maresme: Dorada: del Azahar:

Rosas, Playa de Aro, Lloret de Mar Calella, St. Susanna Tarragona, Salou, Cambrils Peniscola, Alcoceber

LANGENDORF TEL. 032 618 11 55

GRENCHEN TEL. 032 653 84 60

Industriestr. 1 | 4513 Langendorf

Centralstr. 2 | 2540 Grenchen

www.schneider-reisen.ch

Einsendeschluss: Mittwoch, 14. März 2012 (Poststempel). Coupon bitte einsenden an: Grenchner Stadt-Anzeiger, MonatsSudoku, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen (Absender nicht vergessen). Die Preisgewinner werden direkt benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Name:

Vorname:

Strasse:

Tel./Natel:

PLZ:

Ort:


Seeland

Nr. 8 | Donnerstag, 23. Februar 2012

«Wachstum – mit Folgen»

PIETERLEN Wie sehr sind die Seeländer Gemeinden im Jahr 2012 von Wirtschaft und Gewerbe abhängig? Was bieten sie als Wohnort? Welche Projekte beschäftigen sie im 2012 besonders? Der GSA will in der neuen Serie von den Gemeindepräsidenten Antworten auf diese Fragen. Teil 5: Brigitte Sidler, Pieterlen. MARTINA NIGGLI

G

RENCHNER STADT-ANZEIGER: FRAU SIDLER, WELCHE PROJEKTE BESCHÄFTIGEN SIE IN DIESEM JAHR BESONDERS? Brigitte Sidler: Die Gemeinde muss dringend die Infrastrukturen anpassen. Gründe dafür sind das grosse Bauaufkommen in Pieterlen und die vielen Neuzuzüger. Die neuen, attraktiven Wohnungen, welche in den letzten Jahren entstanden sind, haben viele Familien und Einzelpersonen nach Pieterlen gelockt. Momentan beträgt die Einwohnerzahl gut 3’700, sodass auch eine Zunahme der Schülerzahlen zu verzeichnen ist. Der Kindergarten benötigt dringend mehr Platz und auch die Lokalitäten der Tagesschule stossen an ihre Grenzen. Weiter ist es wichtig, die neuen Einwohner im Dorf zu begrüssen und zu integrieren. Dies wollen wir durch gezielte Aktivitäten während des Jahres erreichen. WAS ZIEHT DIE BEVÖLKERUNG NACH PIETERLEN? Nach einer längeren Durststrecke hat Pieterlen in den letzten Jahren einen beeindruckenden Imageaufschwung erfahren. Heute profitieren die Einwohner von vielen Angeboten: Familienergänzende Betreuungsangebote (wie Kindertagesstätte und Tagesschule), Bildungsangebot von der Spielgruppe über den Kindergarten bis zur Sekundarstufe I, reiches Sport- und Freizeitangebot durch verschiedene Vereine, Naherholungs-

7

NEWS RÜTI BEI BÜREN

Lottomatch Der Sportclub SC Rüti lädt am Freitag und Samstag, 24. und 25. Februar, zum Lottomatch. Ort: Mehrzweckhalle Rüti bei Büren. Beginn der Veranstaltung jeweils um 20 Uhr. Für Verpflegung sorgt eine Festwirtschaft. Es sind alle herzlich eingeladen.

BÜREN AN DER AARE

Spielabend für alle Die Ludothek Büren an der Aare organisiert einen öffentlichen Spielabend, und zwar am Freitag, 24. Februar, von 19 bis 23 Uhr. Spielfreudige im Alter von 5 bis 99 Jahren sind im Kirchgemeindehaus Büren herzlich willkommen. Besucher erhalten die Gelegenheit neue Spiele kennen zu lernen und altbekannte Spiele wieder einmal zu spielen. Eintritt gratis, keine Anmeldung.

Gemeindepräsidentin Brigitte Sidler vor dem Plakat mit den Legislaturzielen 2012 bis 2015. «Jenes der Kommunikation und Information bedeutet mir mitunter am meisten.»(Bild: Natalie Ryser) gebiete südlich und nördlich der Gemeinde, Einkaufsmöglichkeiten im Dorf und nicht zuletzt die guten Verbindungen in alle grösseren Zentren mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder für den Privatverkehr. Mit dem Bau des Autobahnanschlusses ist die Beliebtheit unsere Gemeinde erneut gewachsen. PIETERLEN IST AUCH SITZ VIELER KMU. WIE SEHR IST IHRE GEMEINDE VON WIRTSCHAFT UND GEWERBE ABHÄNGIG? Unsere Gemeinde ist nicht primär davon abhängig. Wir sind trotzdem bestrebt, unseren Betrieben günstige Bedingungen – sprich einen konkur-

BESSER

SCHREIBEN UNSICHER BEIM SCHREIBEN? <wm>%"0g1+bnI%K6%4gh8%7S%tV'V6-UA2f"T-ik-/jQRlOy8l%U3%9nDp%Sy</wm>

<wm>%4qwB+hgm%j/%EwPl%Ca+ANDJX%3x%c4=.C%7S+=HzEj%vT%N"e.7%LB+Z6ckcQD%UL%9tJ32wyQ%0d%O5H5K-GM9tev-Ex-jDrwCahQC%Gg%l'p4%dh%DlL/ub%XmOm7-NU8Y9b-3y-CqjKrIE/r.YGQ%ow%'1fRm2%ra%/2r1nmSbfZb%0TUe'.fim%Q"%yPQgvGrdbmd%7q%R57YeaLEfW2r%ove/H.Fv"%re%h6r1nmwRL"bX%dh%DlU/1b%XmpKY+ort+9X+BY%iKpZ%lIm8+vu2+X1Gu%3a%cdFOog%5e</wm>

Kurse für deutschsprachige Erwachsene in Biel Jeweils 2 Stunden am Abend, Fr.10.– pro Stunde Telefon 031 318 07 07 www.lesenschreiben-bern.ch

Subventioniert durch die Erziehungsdirektion des Kantons Bern

renzfähigen Steueransatz und angemessene Gebühren – zu bieten. Dies gilt auch für alle Privatpersonen, liegen wir doch auf einer OstWestachse mit steuergünstigen Nachbargemeinden.

ze können somit erhalten oder sogar ausgebaut werden. Auch erfreulich ist, dass der geplante Erweiterungsbau der Festo Microtechnology AG, mit Sitz in Pieterlen, in diesem Jahr beginnen wird.

TROTZDEM SCHLOSS LETZTEN SOMMER EINE GROSSE UNTERNEHMUNG, DIE STERIS, IHRE TORE. Mit dem Wirtschaftsapéro im letzten Jahr haben wir den Standort Pieterlen über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt gemacht. Wir sind heute in der glücklichen Lage, dass sich bei der Firma Steris eine Nachfolgelösung abzeichnet. Die Arbeitsplät-

WANN DARF IN PIETERLEN DIESES JAHR ANGESTOSSEN WERDEN? Ein spezielles Fest ist nicht geplant. Hervorheben möchte ich jedoch die Liedermachertage, welche jeweils an einem Wochenende im Oktober im «Haus zum Himmel» durchgeführt werden. Dies ist schweizweit ein einmaliger kultureller Event, der sich heuer zum siebten Mal jährt.

PIETERLEN

Jungschar-Event «Das Loch in der Galaxie – Auf Habba QY7» ist Thema am Jungscharnachmittag für Kids ab dem 2. Kindergarten bis zur 6. Primarschulklasse. Er findet am Samstag, 25. Februar, von 14 bis 17 Uhr statt. Treffpunkt: Evangelisches Gemeinschaftswerk EGW Pieterlen, Bleuenweg 1.

BIEL

Fasnachtsumzug In Biel hat gestern die Fasnacht begonnen. Das weitere Programm: Freitag, 24.Februar Nachtumzug (20.30 Uhr); Samstag, 25. Februar, Kinderumzug (14.30 Uhr); Sonntag, 26. Februar, grosser Umzug (14 Uhr) durch die Innenstadt.


Hat Ihr Kind Angst vor Hunden? Nächster Kurs: Frühling 2012 Die Kursdauer: 5× eine Stunde jeweils am MittwochNachmittag

Tierisch

von A–Z

Für Kinder ab 3 Jahren Infos und Anmeldungen an: Hundeschule Berghof Rüti Telefon 032 351 24 86 oder per E-Mail: info@hundeschuleberghof.ch Platzzahl beschränkt

Botox: Tierqual für Schönheitswahn! Botox ist zum Inbegriff bei der Behandlung von Gesichts- falten geworden. «Botox», «Vistabel» und «Dysport» heissen die Produkte, Allergan, Ipsen bzw. Globopharm die Pharmaunternehmen, die sie in der Schweiz anbieten. Hinter den Produktenamen verbirgt sich ein Präparat das aus dem Bakteriengift Botulinumtoxin hergestellt wird. Botulinumtoxin ist ein hochpotentes Nervengift, die giftigste Substanz die derzeit bekannt ist, etwa eine Million Mal giftiger

D H A M S T E R M

E S C H W A L B E

K M H A M S E R E

R A A U O N S T T H I T G A O S R S

T S G I U T N K C

T T A N N O S A H

E P N E D C H T W

D E G U I H H Z E

S C H L A N G E I

A S T E T E A O N

Finden Sie 12 unserer zufriedenen Patienten von mehr als 12 Jahren Kleintierpraxis Tiergarten! Kleintierpraxis Tiergarten P. Blaser Tierarzt Solothurnstrasse 2 2544 Bettlach Telefon 032 645 22 44 und 079 44 33 633 Donnerstagnachmittag: Gratis Krallenschneiden ohne Voranmeldung

als Arsen und diese Substanz muss getestet werden. Jede Produktionseinheit muss auf ihre Wirksamkeit und Sicherheit geprüft werden – und zwar im Tierversuch – bevor sie in den Verkauf gelangen darf. Diese Tests sind grausam. Jedes Jahr sterben Hunderttausende Mäuse einen entsetzlichen Erstickungstod mit Atemnot, Krämpfen und Lähmungen. Das ist das wahre Gesicht hinter den Botox-Behandlungen. Das Gift wird Gruppen von Nagern in die Bauchhöhle gespritzt. Jede Gruppe erhält eine andere Verdünnung des Nervengiftes. Es wird die Dosis ermittelt, an der genau die Hälfte der Tiere stirbt. Diese Prüfmethode heisst LD50-Test. Damit testen Hersteller jede Produktionseinheit. Das ist Vorschrift der Arzneimittelbehörden. Eine barbarische Methode, und inakzeptabel, wenn alternative Testmethoden eingesetzt werden könnten. Diese müssen allerdings zuerst durch die Zulassungsbehörden validiert werden. Bei einer Validierung werden tierversuchsfreie Testmethoden mit dem zu ersetzenden Tierversuch verglichen. Nur wenn die Ergebnisse beider Verfahren gleich sind und erst wenn alle Herstellerfirmen das gleiche Verfahren anwenden, wird eine alternative Methode anerkannt. Bisher sind die Hersteller von Botox-Produkten nicht gewillt, sich auf eine gemeinsame, alternative, tierversuchsfreie Methode zu einigen. Der LD50-Test bleibt somit Vorschrift. Das könnnen Sie dagegen tun: Verzichten Sie auf kosmetische Botox-Behandlungen.

Das Tier ist ein Individuum. Ein beseeltes Wesen, das wahr genommen werden will! Heidi Lehmann Weissensteinstrasse 5, 2540 Grenchen 032 645 35 35, 078 804 38 91 www.tier-und-mensch.ch.tf/



Telefon 032 641 30 50


Menschen

Nr. 8 | Donnerstag, 23. Februar 2012

9

Urs Leimer: Einfach unkompliziert Unkompliziert zu und her geht es bei Urs Leimer seit jeher. Seine bisherige Lebensgeschichte ist packend und alles andere als langweilig. Seit 34 Jahren führt er sein überaus erfolgreiches und gleichnamiges Immobilienunternehmen in Grenchen. Das etwas andere GSA-Porträt (1). JOSEPH WEIBEL (TEXT, BILD)

E

r ist Immobilienfachmann aus Passion – aber nicht nur. In seiner Freizeit tauscht Urs Leimer seinen Geschäftshabitus mit demjenigen des Landwirts und legt in seinen zwei von Pächterin Barbara Jäggi geführten Betrieben in Rüti und Lengnau auch selbst Hand an. Er bringt damit seine Verbundenheit mit der Natur und seine Bodenständigkeit zum Ausdruck. In Rüti führt er eine Reitschule in der «Tüfelsburg», wo ständig weit über 20 Pferde in der Ausbildung sind. Leimer selbst war ein erfolgreicher und begeisterter Dressurreiter, bis ihn ein Rückenleiden zum Aufgeben zwang. Aber noch

IM GSA-PORTRÄT: URS LEIMER IMMOBILIEN AG GRENCHEN heute gibt der 1,90 Meter grosse und kräftige Mann regelmässig Reit- und Dressurstunden in seiner Anlage, in der schon Dressurschweizermeisterschaften stattgefunden haben. Vor rund zwei Jahren erwarb er einen zusätzlichen Landwirtschaftsbetrieb in Lengnau und betreibt vor allem Ackerbau.

Der Geniesser Es gibt noch eine andere private Seite. Der überzeugte Single ist der perfekte Hausmann. Er kann sogar seine Hemden selbst bügeln, wenn es sein muss. Er weiss vor allem aber den Kochlöffel zu schwingen – in seiner eigenen und auch anderen Küchen. «Das Essen ist ein Grundbedürfnis, das man aber nicht nur als solches wahrnehmen, sondern ge-

niessen soll.» Urs Leimer ist ein Geniesser. Vor vier Jahren hat er sich einen grossen Wunsch erfüllt. Er erwarb die Liegenschaft an der Bahnhofstrasse 6 in Grenchen und damit auch den «Walliserkeller», der heute «Grenchnerhof» heisst. Ein Restaurant habe er schon immer gerne gewollt, sagt Leimer, der ein Feinschmecker ist, aber auch Hausmannskost schätzt.

lang. In einem Absolventen der Oberschule sah er ebenso noch ein grosses Potenzial wie in dem schüchternen Mädchen, das in einem Kinderheim aufgewachsen war. Der ehemalige Oberschüler schloss letztes Jahr sein Jus-Studium, das schüchterne Mädchen von einst studiert heute Betriebswirtschaft und Immobilienmanagement. Durch die «Mühle» von Urs Leimer zu gehen ist nicht ganz einfach. Aber es kann ganz einfach schön sein, wenn man gute Arbeit leistet. Wer mit einer Durchschnittsnote von 5,0 beim Chef antanzt, erhält eine saftige Lehrlings-Gehaltserhöhung. Dann gibt’s auch die schon da gewesene Steigerung auf 5,5.

Der Pragmatische Wir treffen Urs Leimer in seinen neuen Büroräumlichkeiten an der Bahnhofstrasse 1 in Grenchen. Erst vor einer Woche ist er mit seiner Crew in das neue Domizil eingezogen. Nach 34 Geschäftsjahren ist das erst der dritte Umzug des Bettlachers. «Für mich ist das Motivation weiter zu machen.» Nein, ans Aufhören denkt er noch lange nicht. Etwas kürzer treten vielleicht einmal in ein paar Jahren, schmunzelt Leimer. Gegen 500 Quadratmeter gross ist der Raum im Erdgeschoss. Mit bestehenden und neuen Möbeln hat Urs Leimer das Grossraumbüro unterteilt. Urs Leimer ist ein Pragmatiker. Grosses Tamtam ist sein Ding nicht. In einem grösseren Nebenraum stösst man wieder auf seine Passion Kochen. Er hat eine Küche mit allem Pipapo einbauen lassen. Sein Home darf auch mal das Office sein.

Der Autodidakt Werfen wir einen Blick auf den Berufsmann Urs Leimer. Er war Postbeamter, holte später die Handelsschule nach und gründete mit 27 Jahren sein Ein-Mann-Unternehmen Urs Leimer Immobilien. Mit dem

FIRMEN IM BLICKPUNKT: AMAG RETAIL AG, GRENCHEN

Urs Leimer mit dem Hengst Ricco. Das Pferd erlitt kürzlich einen Misstritt und muss derzeit zwei Mal pro Tag während einer halben Stunde geführt werden. Verkauf von «Problem-Liegenschaften» machte er sich schnell einmal einen Namen. Nach eingehender Ausund Weiterbildung und mit «learning by doing» weitete er sein Tätigkeitsgebiet aus und seine noch junge Firma blühte förmlich auf. 1997 zog er mit seiner Firma an die Bahnhofsstrasse 6. Heute beschäftigt die dem Schweizerischen Verband der Immobilienwirtschaft (SVIT) und der Schweizerischen Mäkler-Kammer (SMK) angehörende Firma neun Mitarbeitende und Lernende. Zwischenzeitlich hat sich Leimer förmlich auch zu einem «Briefkasten-Onkel» entwickelt. Als Kolumnist auf der «Immobilienseite» im Grenchner Tagblatt und der Solothurner Zeitung berät er regel-

mässig Leserinnen und Leser und beantwortet manchmal auch knifflige Fragen aus der vielseitigen Branche des Immobilienverkaufs und -kaufs, der Verwaltung und Bewirtschaftung, Schätzung, Bautreuhand und Facility Management.

Der Ausbildner Es gibt nicht viele Branchen, die so vielseitig sind wie der Immobilienbereich. Vielleicht ist es deshalb nicht so einfach qualifiziertes Personal zu finden. Urs Leimer hat sich deshalb schon früh auf die Fahne geschrieben, junge, angehende Berufsleute für den Beruf zu begeistern. Die Liste mit Lernenden, die bei ihm erfolgreich eine Lehre abgeschlossen haben, ist

Den Begriff Treuhänder lebt Urs Leimer in aller Konsequenz. Was ihm in die Hände gegeben wird, pflegt er mit treuen Händen. Er verlangt von sich und seiner Umgebung volles Vertrauen, Wertschätzung und Ehrlichkeit. Alles andere ist ihm ein Greuel. Und wer ihn kennt, kann es nur bestätigen: Er ist ein Mann der feinen wie auch lauten Töne. Der Landwirt mit Leib und Seele, der während der Vegetationszeit täglich schaut wie Zuckerrüben und das Getreide wachsen; ob seine Pferde eine gute Pflege geniessen. Und er zieht jedes Jahr auch für den «Hausgebrauch» Schweine und Schafe auf. Gute Qualität, sagt er sich, muss in allen Lebenslagen vorhanden sein. Und damit meint er auch den Genuss einer feinen Zigarre. Leider fehle ihm dazu vielfach die Zeit. Wen wunderts: Wenn der Immobilienfachmann, Bauer und Pferdenarr auf Touren kommt, bleibt nicht mehr viel Zeit.

«Scho wider verbii»

G

ross und Klein, Alt und Jung – sie alle haben die Fasnacht ausgiebig genossen; sei es am Strassenumzug oder am Kinderball in Grenchen oder Bettlach. Seit gestern herrscht wieder normaler Alltag und die Narren klagen: «Scho wider verbii».

Das Grenchner AMAG-Team (v.l.): Alexandar Nesebik, Philipp Häusermann, Martin Stäheli und Gaby Schneeberger.(Bild: zVg)

Wespe, Monster und Clown am Kinderball in Bettlach (v.l.): Andrea Marti, Vera Tschumi und Lena Wirz.

Die AMAG lädt ein Wer die neusten VW-Neuheiten bestaunen möchte, muss nicht bis zum Autosalon Genf warten. An der grossen Neuheiten-Show der AMAG RETAIL Grenchen hat es sie alle.

D

er Frühling naht. Es ist Zeit einen Blick auf die neuen Sommerautomodelle zu werfen. Den brandneuen VW-Up und VW Beetle präsentiert die AMAG RETAIL Grenchen von Freitag, 24. Februar, bis am Sonntag, 26. Februar, an der grossen Neuheiten-Show in Grenchen.

Highlights sind nicht nur die neuen VW-Modelle, sondern auch eine grosse Auswahl an Sondermodellen und eine tolle Sondershow zum Thema Camping. Warum also bis zur Eröffnung des Autosalons Genf warten, wenn das Gute so nah liegt? Alle Gäste profitieren von speziellen Leasingkonditionen und sensationellen Europrämien.

Rothaut oder Cowboy am Kinderball Grenchen (v.l.): Lars Gutmann, Sven Maier und Adrian Schmidig. Daumen hoch am Kinderball Grenchen: Maximilian Jörns (Feldmeilen) mit Cousine Alessia Wirth (Müntschemier).

Die Neuheitenshow an der Leuzigenstrasse 2 in Grenchen findet zu folgenden Zeiten statt: Freitag, 24. Februar, 8 bis 18.30 Uhr; Samstag, 25. Februar, 9 bis 17 Uhr; Sonntag, 26. Februar, 10 bis 17 Uhr. mgt

Sie sorgen immer für gute Musik: Die Bettlacher Krachwanze. Viel Spass am Kinderball Bettlach haben auch Angela und Valentina Schütz, Julja Bader, Livia Tschui und Raffael Vögeli.

Grenchner VW-Team (v.l.): Christoph Urech, Philipp Häusermann, Sebastien Parel.

Gut verkleidet (v.l.): Christine Tiefenbach mit Tochter Sarah Joy (Studen) und Michaela Vogt mit Luca (Grenchen).

Nummern-»Girls» der Luna-Zunft: Toni und Denise Zaugg.


10

Immobilien

Donnerstag, 23. Februar 2012 | Nr. 8

VERMIETEN

Zu vermieten in Grenchen an ruhiger Südlage, Grenzweg 5, ab sofort oder nach Übereinkunft

3-Zimmer-Wohnung mit Balkon Miete ab Fr. 750.– plus NK/BK WOHNBAU-GENOSSENSCHAFT

Telefon 032 637 21 21 (Bürozeit) oder 079 800 45 04

717394

GRENCHEN

Zu vermieten in Grenchen an ruhiger Lage am Südrand der Stadt

4-Zimmer-Wohnung Römerbrunnenweg 5 Moderne Küche und modernes Bad, Balkon, Estrich- und Kellerabteil. Mietzins Fr. 866.– mtl. plus Nebenkosten. Mietbeginn 1. Mai 2012 oder nach Vereinbarung. Gelegenheit zur Übernahme des Hauswartamtes.

Solothurnstrasse 55, 2504 Biel In Bözingenquartier Nahe Stadtzentrum dennoch ruhige Lage

Besichtigung und Auskunft: Fam. Maeder, Hausverantwortliche Telefon 032 652 14 28

3-Zimmer-Wohnung renoviert im Zentrum von Grenchen MZ Fr. 740.– inkl. NK/ TV! Telefon 079 250 39 40

In Grenchen, Solothurnstrasse 58, zu vermieten per sofort oder nach Vereinbarung, schöne, helle

4-Zimmer-Wohnung 3. Stock, Mietzins Fr. 950.– NK Fr. 160.–, Einstellplatz Fr. 110.– sowie

verschiedene Einstellplätze in gedeckter Einstellhalle Mietzins Fr. 110.– inkl. NK Auskünfte: Alain Schwab Eisenwaren AG, Telefon 032 653 84 84 Zu vermieten in Grenchen per sofort oder nach Vereinbarung schöne

3-Zimmer-Dachwohnung MZ Fr. 970.– plus NK Fr. 130.–

Die 3.0-Zimmer-Wohnung im 2. OG befindet sich in gepflegtem Mehrfamilienhaus, verfügbar ab sofort oder nach Vereinbarung, monatlicher Mietzins CHF 1'234.- inklusive Nebenkosten.

Besichtigung: Tel. 079 423 49 49*

<wm>%"0g1+bnI%K6%4gh8%7S%tV'V6-UA0iUj-ik-/jSRlOy8l%U3%9nDp%Sy</wm>

Für Ihre Wohnqualität: − alle Zimmer mit Parkett − abgeschlossene Wohnküche mit Glaskeramikherd − Nasszelle mit Bad und WC − Einbauschränke im Korridor − Keller- und Estrichabteil − Balkon <wm>%4qwB+hgm%j/%EwPl%Ca+ANDJX%3x%c4=.C%7S+=HzEj%vT%N"e.7%LB+Z6ckcQD%UL%9tJ32wyQ%0d%O5H5K-GMoEGD-Ex-jDdwCahQC%Gg%l'p4%dh%DlL/ub%XmOm7-NUc3Nq-3y-CqpKrIE/r.YGQ%ow%'1fRm2%ra%/2r1nmSbfZb%0TUe'.fim%Q"%yPQgvGrdbmd%7q%R57YeaLEfW2r%oveBm.CUu%re%h6r1nmwRL"bX%dh%DlU/1b%XmpKY+g3W+NX+MA%iKyM%lID8+vu2+X1G'%3a%cdFOog%5e</wm>

Zu vermieten in Grenchen

5½-Zi.-Dachwohnung

Regimo Bern AG, www.regimo.ch Seila Murati, Tel. 031 350 50 84 seila.murati@be.regimo.ch

Hochhaus, 15. Stock Wohnfläche 150 m2 Mietzins inkl. HK/NK Fr. 2384.– Per 1. Juni 2012 oder nach Vereinbarung

Grenchen, Lötschbergweg 5 Zu vermieten nach Vereinbarung

3½-Zimmer-Wohnung Alle Zimmer mit Parkettböden, Balkon. Mietzins Fr. 750.– + HK/NK Fr. 150.–. Parkplatz kann dazugemietet werden. Auskunft: Telefon 079 539 12 25

Helle Wohnung, mit Lift, Terrasse 95 m2, Rundsicht auf Jura und über Grenchen, Wohn- und Schlafzimmer Laminat, Bad, Küche und Entree Keramikplatten, Küche mit Glaskeramikherd, Geschirrspüler und Granitabdeckung. Interessenten melden sich bitte während der Bürozeiten unter Telefon 062 922 88 58

Neubrückstrasse 15/17/21 Brügg b. Biel Direkt am Nidau-BürenKanal

Grenchen, Bettlachstrasse, zu vermieten in 3-Familien-Haus

grosse, helle 2-Zi.-Wohnung 1. Stock, ohne Balkon, Wohnküche, schönes Bad, Nebenräume. PP kann dazugemietet werden. Tel. 032 652 14 79 oder 032 679 22 86

Es erwarten Sie 3-ZimmerWohnungen, ab 63 m2, im 1./2. und 3. OG (ohne Lift) mit Anschluss an den öffentlichen Verkehr (Bushaltestelle Pfeid, Linie 7) in unmittelbarer Nähe. Verfügbar ab sofort oder nach Vereinbarung, monatlicher Mietzins ab CHF 1080.- inklusive Nebenkosten. <wm>%"0g1+bnI%K6%4gh8%7S%tV'V6-UA0iUw-ik-/jSRlOy8l%U3%9nDp%Sy</wm>

Für Ihre Wohnqualität: − umfassend renovierte Küche mit Geschirrspüler und Glaskeramikherd − neue Nasszelle mit Bad und WC − Keller- und Estrichabteil − Balkon − Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe − Bodenbeläge: Parkett/Linoleum/Platten <wm>%cKEL+T4O%Rs%dEkP%6C+vYwyQ%pD%Ucu.6%h7+u/gdR%Fz%YNW.h%bL+axUjUZw%fb%59ypVEqZ%A0%lH/H3-tnMdtL-dD-Rw0E6CTZ6%t4%PeBc%0T%wPbsGo%QOlOh-YfUpYg-pq-6KB3JrdsJ.8tZ%ME%e=2iOV%JC%sVJ="O7o2ao%AzfWe.2SO%ZN%qkZ4FtJ0oO0%hK%iHh8WCbd2XVJ%MFWzT.6f%yX%zDyuNldSoYMZ%Az%Ek2IuM%ZlLpm+cBQ+8Z+"F%7pKR%kJlL+1t'+Zu9W%B6%fA=Pnc%/X</wm>

Regimo Bern AG, www.regimo.ch Seila Murati, Tel. 031 350 50 84 seila.murati@be.regimoch

722832

Grenchen, Witmattstrasse 5 + 7 Zu vermieten

4-ZimmerWohnungen Grenchen Zu vermieten per sofort oder nach Vereinbarung schöne

3-Zi.-Maisonettewhg. Miete inkl. NK Fr. 1250.–. Telefon 079 423 49 49*

Sonnige, ruhige Lage, Nähe Bahnhof Süd und Schulhaus. Sitzplatz oder Balkon, teilweise frisch renoviert. Hauswartung könnte übernommen werden. Mietzins Fr. 1000.– + NK Fr. 200.–. Natel 079 692 00 30, 079 631 52 08


Immobilien / Aktuell / Stellen

Nr. 8 | Donnerstag, 23. Februar 2012

VERMIETEN

VERKAUFEN

AKTUELL

Zu vermieten in Grenchen

Verkaufsfläche 323 m² mit Schaufensterfront, mitten im Zentrum von Grenchen. Miete Fr. 2400.– exkl. Detailangaben im Internet unter www.phimmo.ch oder rufen Sie an Tel. *062 748 49 50 / 079 748 49 50 www.phimmo.ch info@phimmo.ch

Bettlach, Bischmattstrasse

2½-Zi.-Dachwohnung

IT IS-H PRE

Fr. 980.–/Fr. 150.– NK Hell, ruhig, Laminat, Geschirrspüler, neue Küche, neues Bad, eig. Waschküche in Whg. Tel. 032 645 22 62 oder 079 400 25 00

An sonniger Toplage in Grenchen, Rebgasse 83, vermieten wir per sofort oder nach Vereinbarung zwei Wohnungen

4-Zimmer-Wohnung, 3. OG 4½-Zimmer-Wohnung, 1. OG Böden Laminat und Platten Küche mit Geschirrspüler und Glaskeramikkochfeld Badezimmer mit Badewanne sep. WC mit Dusche grosszügiger und sonniger Balkon Lift und grosse KellerabteiIe Einstellhallenplatz, Fr. 120.– Fr. 1950.– inkl. NK Fr. 1845.– inkl. NK Interessiert? Rufen Sie uns an! Telefon 031 938 13 06 oder E-Mail: info@balag.ch

Grenchen Per sofort oder nach Vereinbarung schöne

4½-Zimmer-Wohnung zu vermieten. Helle, komfortable Wohnung. Fr. 1307.– inkl. Nebenkosten. Auskunft und Besichtigung: Alphaplan AG, Tel. 043 399 34 40

VERKAUFEN

STELLENMARKT

11


12

Agenda

Donnerstag, 23. Februar 2012 | Nr. 8

alt & jung

Kostüme und Masken

D

ie Fasnacht ist seit gestern vorbei: Der Böög ist verbrannt, die letzten Guggenmusiken sind verstummt, nur noch Tausende von Konfetti erzählen von den närrischen Tagen. Der Alltag hat uns wieder. Die Kostüme werden gewaschen, ausgelüftet und bis zum nächsten Schmutzigen Donnerstag im Schrank verstaut; die Masken bleiben wieder über 300 Tage ungenutzt. Doch stimmt das eigentlich? Wohl kaum. Bei vielen ändert sich eigentlich auch nach der Fasnacht nicht viel. Weiterhin werden Kostüme angezogen: Der Clown zieht wieder schwarze Anzüge, weisse Hemden und dezente Krawatten an, der Playboy schlüpft in seine Arbeiterlatzhosen, T-Shirt und Sicherheitsschuhe. Jeans, Pullover und Turnschuhe sind eigentlich auch Kostüme sowie Designerklamotten und High Heels. Und die Masken? Mein Kollege Kurt sagte einmal in einer Diskussion: «An Fasnacht sind die Menschen in ihren Masken meist ehrlicher – viele zeigen erst als Prinzessinnen, Hexen, Blues Brothers und Clochards ihr eigentlich wahres Gesicht.» Ich denke Kurt hat Recht. Viele Menschen haben nun einfach eine andere Maske angezogen: eine Alltagstaugliche. Viele verbergen ihre Gedanken, Gefühle und ihre Angst hinter einer unsichtbaren Maske. Vielleicht hat Kurt aber auch anderswo Recht. Er behauptet nämlich, ein Diktator bleibt auch nach der Fasnacht ein Diktator und ein Drache bleibt immer ein Drache. Auch wenn man sie an Fasnachtsveranstaltungen gar nie erblickt hat.

X Fitness-Treff im Kakadu Tag der offenen Tür MONTAG, 27. Februar 2012

Paul-Georg Meister

GRATIS FIT-CHECK • Gratis-Getränk • Alle sind s lich willkommen!

18.00 bis 21.00 Uhr mit Sonja, Angela und Manuel Bitte telefonisch voranmelden!

DIESE WOCHE IN GRENCHEN

FREITAG, 24. FEBRUAR 11.30: Suppentag. Der Reinerlös ist für die Aktion «Brot für Alle» bestimmt. Zwinglihaus, Zwinglistrasse 9. 20.00: «Best of Andrew Lloyd Webber». Die schönsten Songs der Webber-Musicals. Parktheater, Lindenstrasse 41. Vorverkauf: Buchhandlung Lüthy + Stocker, 032 653 14 89; www.parktheater-grenchen.ch

SAMSTAG, 25. FEBRUAR 11.30: Raclette-Plausch. Organisiert von der Kolpingfamilie Grenchen/Bettlach. Eusebiushof (Konkordiasaal), Schulstrasse 1. 14.00: Strassenhockey NLA. GrenchenLimpachtal - La Chaux-de-Fonds. Strassenhockey-Arena, Witmattstrasse. 16.30: «Raffaella Chiara – Erre». Vernissage. Öffnungszeiten: Mi–Sa 14–17 Uhr, So 11–17 Uhr. Bis 22. April. Kunsthaus Grenchen (Neubau), Bahnhofstrasse 53.

FREITAG, 2. MÄRZ

20.15: Bernd Kohlhepp mit «Die Räuber oder so». www.haemmerleswelt.de Kleintheater Grenchen (Aula Schulhaus IV), Schulstrasse 35.

11.00–12.00: Maria-Schürer-PreisVerleihung. Maria-Schürer-Gedenkstein (bei Bushaltestelle Altersiedlung), Kastelsstrasse.

20.30–23.30: Midnight Sports & Music. Sport, DJs, Tanz, Kiosk für Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren. Eintritt frei. www.midnightschweiz.ch Doppelturnhalle Zentrum, Schulstrasse 11.

SAMSTAG, 3. MÄRZ 8.00–21.30: Fussball-Hallenturnier Grenchen. Doppelturnhalle Zentrum, Schulstr. 11, und Nordbahnhofturnhalle.

DIENSTAG, 28. FEBRUAR

20.15: Michel Gammenthaler mit «Wahnsinn». Kleintheater Grenchen (Aula Schulhaus IV), Schulstrasse 35.

14.00: Senioren-Jassnachmittag. Einzelschieber mit zugelostem Partner. Parktheater, Lindenstrasse 41.

SONNTAG, 4. MÄRZ

17.00: Öffentliche Sitzung des Gemeinderates. Parktheater (Ratssaal), Lindenstrasse 41.

8.00–17.00: Fussball-Hallenturnier Grenchen. Doppelturnhalle Zentrum, Schulstrasse 11, Nordbahnhofturnhalle.

DONNERSTAG, 1. MÄRZ LENGNAU

10.30: Brunch Frauenforum GrenchenBettlach. Nach dem Gottesdienst. St. Eusebiuskirche.

14.00: Senioren-Jassnachmittag. Einzelschieber mit zugelostem Partner. Restaurant Hirschen, Bielstrasse 20.

10.30: Jazzmatinee mit Swingin’ Birds. Restaurant Schönegg, Schöneggstr. 52.

AUSSTELLUNGEN/MUSEEN

● ●

> EINSENDUNGEN

● ● ● ● ● ●

oszillierend, aus einer Vielzahl von einzelnen Zeichnungen und teilweise überarbeiteten Bildvorlagen bestehen. Im Kunsthaus Grenchen zeigt die Künstlerin erstmals eine umfassende Werkschau, wobei der Titel der Ausstellung, «Erre» (Italienisch für «R»), gleichermassen Signatur und Programm ist. «Forty Examples». Bis 22. April. Die Sammlung der Stiftung Kunsthaus Grenchen in 40 Beispielen – konkret, überraschend, symbolisch. www.kunsthausgrenchen.ch So 11–17 Uhr, Mi 14–17 Uhr

● ● ● ●

● ● ●

Auf der Agendaseite wird eine Auswahl der Anlässe in Grenchen publiziert. Mehr Anlässe auf www.grenchen.ch. Anmeldung der Anlässe:

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ●

www.grenchen.ch (Online-Formular) event@grenchnerstadtanzeiger.ch

● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

Grenchner Stadt-Anzeiger Veranstaltungen Kapellstrasse 7 2540 Grenchen

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

Keine Publikationsgarantie

● ● ● ●

● ● ● ● ●

● ●

Ausflugstipp: Kleintheater Grenchen mit Bernd Kohlhepp in «Die Räuber oder so»

Foto: Michael Renner

Kunsthaus Grenchen, Bahnhofstrasse: «Raffaella Chiara – Erre». Bis 22. April. Raffaella Chiara (*1966 in Langnau i. E.) lässt ungekannte Welten entstehen: mit Bildmotiven, die fokussiert und begrenzt erscheinen, und dennoch auf einen ins Unendliche tendierenden Raum verweisen. In der intensiven Auseinandersetzung mit druckgrafischen Verfahren entdeckt die Künstlerin neue Möglichkeiten der Bildfindung. Ebenso in anderen, aktuellen Arbeiten: Es sind dies eigentliche «Sammelbände», die zwischen Künstlerbuch, Heft und Objekt

Der Künstler Bernd Kohlhepp hat viele Gesichter. Den meisten ist er in seiner Rolle als Herr Hämmerle bekannt. Nun wagt er sich an «Die Räuber» von Schiller. Nach dem Motto «Ein Mann, alle Rollen» spielt Kohlhepp die hinreissende Amalia ebenso überzeugend wie die gesamte Räuberbande. Vor einem Bühnenbild, das sich auf wenige Gegenstände beschränkt, stellt Kohlhepp die Familientragödie um den Grafen

Ferdinand von Moor und dessen gegensätzlichen Söhnen Franz und Karl dar. Das Publikum bekommt eine Hoch- und Glanzleistung ganz besonderer Art geboten. Samstag, 25. Februar, 20.15 Uhr, Aula Schulhaus IV, Schulstrasse 35, 2540 Grenchen. Reservationen: Busbetriebe BGU, Kirchstrasse 10, 2540 Grenchen, Tel. 032 644 32 11.

gsa_kw08_2012  

gsa_kw08_2012

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you