Page 1

P.P. 2540 Grenchen

PARIS

LA BIOSTHETIQUE ®

27. Januar 2011 | Nr. 4 | 72. Jahrgang

Bettlachstr. 7 Am Marktplatz • 1. Stock Grenchen • Tel. 032 652 70 20

Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach BE: Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a.A., Rüti b.B., Arch, Leuzigen Inserate: Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, Tel. 032 654 10 60, e-mail: inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Redaktion: Tel. 032 652 66 65

Donnerstag, 10. Februar 2011, 20.00 Uhr

Verbrennungen PA R K T H E AT E R GRENCHEN www.parktheater-grenchen.ch

Theaterabende, an denen man das Gefühl hat, dass Text, Regie, darstellerisches Können zu einer Einheit zusammenfliessen, gibt es nicht allzu oft. «Verbrennungen» – Gegenwartstheater auf hohem Niveau!

Ticketverkauf: Buchhandlung Lüthy Bettlachstr. 8 · Grenchen · Tel. 032 653 14 89 Oder unter www.parktheater-grenchen.ch/ticketing Preise: Fr. 30.– bis Fr. 35. –

EURO-STUDIO Landgraf mit Carsten Klemm, Katja Herrmann, u. v. a. ●

● ●

> IN DIESEM STADTANZEIGER

● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ●

● ●

im Streiflicht: Ausstellung der «Druckknöpfe» Vernissage der stolzen Kinder.

● ● ● ● ● ● ● ● ●

Bestattungen Grenchen • Bettlach • Selzach

● ● ● ●

In den schweren Stunden des Abschiednehmens begleiten und unterstützen wir Sie. Erlimoosstrasse 3a 2544 Bettlach Telefon 032 644 32 22

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

● ●

baenninger-bestattungen@bluewin.ch

DAS PORTRÄT

Der Tüftler HANSPETER SCHUMACHER arbeitet seit 26 Jahren als freischaffender Künstler in Grenchen. Heute wird ihm der Kulturpreis der Stadt und Region Grenchen verliehen. MARTINA NIGGLI (TEXT, BILD)

A

ls Hanspeter Schumacher seine Lehre als Elektromechaniker begann, hätte niemand geahnt, dass er Künstler werden würde. In seinem Beruf fühlte er sich nie richtig glücklich. Und er habe bereits als Jugendlicher im Keller gebastelt und experimentiert. Richtig gepackt hat ihn die Kunst, als er als junger Erwachsener auf eigene Faust Freikurse an der Kunstgewerbeschule Bern besuchte. Doch wollte er sich nicht in eine Kunstrichtung drängen lassen und rief sein erstes Atelier in Lengnau in’s Leben. Seitdem hat sich der heute 59-Jährige mit zahlreichen Ausstellungen und künstlerischen Werken in die Herzen der Grenchner «getüftelt». Schumacher: «Mit meiner Kunst möchte ich den Leuten etwas mitteilen.» Das hat er geschafft. Er darf heute sogar den begehrten Kulturpreis der Stadt und Region Grenchen entgegennehmen. Die Geschichte eines Tüftlers, der die Kunst lebt und liebt, finden Sie in dieser Ausgabe.

Diese Woche im Gewerbe in Bettlach Hanspeter Schumacher in seinem Atelier vor dem Bild, welches das Titelblatt des Flyers zur heutigen Übergabefeier ziert.


2

Veranstaltungen

Donnerstag, 27. Januar 2011 | Nr. 4

...der «Amtliche Anzeiger» in ihrer Region erscheint wöchentlich in einer verteilten Auflage von 21’653 Exemplaren IMPRESSUM

amtlicher Anzeiger für die Stadt Grenchen, www.gsa-online.ch Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach, Romont, Lengnau,Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a. A., Rüti b. B., Arch, Leuzigen Erscheinungsweise: wöchentlich, Donnerstag Herausgeber: Vogt-Schild Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen Geschäftsführerin: Lara Näf, 032 654 10 66, lara.naef@azmedien.ch Redaktion: Joseph Weibel, Redaktionsleiter und Martina Niggli, 032 652 66 65, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, redaktion@grenchnerstadtanzeiger.ch Inseratenverkauf: Vogt-Schild Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, 032 654 10 60 inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Druckerei: Mittelland Zeitungs Druck AG, SolPrint, 4553 Subingen Inserateschluss: Mittwoch, 12.00 Uhr Inseratepreis: www.gsa-online.ch mm sw CHF -.75 / mm farbig CHF 1.15 Stellen: mm sw CHF -.90 Immobilien: CHF -.85 alle Preise zuzüglich 8% MwSt. Auflage WEMF-beglaubigt: 21 653 Ex. Copyright: Vogt-Schild Anzeiger AG Der Grenchner Stadt-Anzeiger ist Mitglied des Regional-Kombis Ein Produkt der

Verleger: Peter Wanner CEO: Christoph Bauer www.azmedien.ch Namhafte Beteiligungen nach Art. 322 Abs. 2 StGB: Aargauer Zeitung AG, AZ Anzeiger AG, AZ Crossmedia AG, AZ Fachverlage AG, AZ Management Services AG, AZ Vertriebs AG, Media Factory AG, Basellandschaftliche Zeitung AG, Berner Landbote AG, Mittelland Zeitungsdruck AG, Radio Argovia AG, Radio 32 AG, Radio 32 Werbe AG, Solothurner Zeitung AG, Tele M1 AG, TMT Productions AG, Vogt-Schild Anzeiger AG, Vogt-Schild Druck AG, Vogt-Schild Vertriebs GmbH, Weiss Medien AG


Amtliche / Kirche

Nr. 4 | Donnerstag, 27. Januar 2011

Bestattungsdienste Grenchen und Umgebung

Pozvek AG H. Gerber

Kastelsstrasse 6 2540 Grenchen ✆ 032 652 52 82 • Bestatter mit eidg. Fachausweis • Sterbevorsorge • Diskrete und gewissenhafte Beratung, deutsch und franz. • Überführungen In- und Ausland • Im Dienste der Trauerfamilien Tag und Nacht

3


4

Menschen

Donnerstag, 27. Januar 2011 | Nr. 4

STREIFLICHT

Kleine Künstlerinnen ganz gross

P

remiere für das Kunsthaus Grenchen, Premiere für die fünf Kinder des Kinderklubs «Druckknöpfe». Die fünf «Nachwuchs-Künstlerinnen» Julia Inniger, Glenys Kummer, Viktoria Wyss, Giulia Sibarelli und Matia Wyss haben ihre an vier Tagen erarbeiteten Bilder der Öffentlichkeit präsentiert. Kulturvermittlerin Rosalina Battiston freut sich sehr: « Das Projekt «Druckknöpfe» initiierte ich im Herbst 2010. Im Mai folgt die zweite Ausführung.»

Für Sie unterwegs Joseph Weibel

Martina Niggli

Die fünf stolzen Macherinnen mit ihrer ebenso stolzen Betreuungsperson (links): Julia Inniger, Glenys Kummer, freischaffende Kulturvermittlerin Rosalina Battiston, Viktoria Wyss, Giulia Sibarelli und Matia Wyss.

Zufriedene Kinder, beeindruckte Tante (links): Ivona Wyss mit Viktoria Wyss, Denise Filiz und Matia Wyss.

Posieren vor der Bilderwand: Glenys Kummer mit ihren Eltern Andreas Kummer (rechts) und Daniela von Büren (Kunsthaus).

«Gut gemacht», finden Erika Henzi (links), Grosi von Julia Inniger, und Jan Inniger, der Bruder.

Ein «Druckknopf», Julia Inniger (links), mit ihren beiden Schulfreundinnen Vanessa Schaad (mitte) und Sina Stephani. ●

● ●

DIE FAKTEN

● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ●

● ●

Gastgeber: Kunsthaus Grenchen. Gäste: Kinder des Kurses «Druckknöpfe», Angehörige, Interessierte. Highlight: Kinder erklären ihre Bilder und die Gedanken dahinter. Wichtigstes Gesprächsthema: Wer nimmt am nächsten Kurs teil? Apéro: reichhaltiges Buffet mit Süssem und Salzigem

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

Ihre Seite

● ● ● ●

● ● ● ●

● ●

Wollen auch Sie Ihren Event und Ihre Gäste ins Bild und ins richtige Licht rücken? Rufen Sie uns an, wir informieren Sie gerne über die Konditionen. Telefon: 032 652 66 65 oder 032 654 10 60.

● ● ● ● ● ● ● ● ●

Mit einem Lieblingsbild im Rücken (links): Die Grenchner Cosimo Sibarelli mit Gattin Irena und «Druckknopf» Giulia.

Sind stolz auf ihre Schwester, respektive ihre Enkelin Glenys: Natalia Kummer (links) mit Hanni Kummer.

● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

«Tröimer» SOLOTHURN Die Musikwelt wird um eine Platte reicher. Der Produzent Haze bringt am 31. Januar sein Debut - Album «Tröimer» in die Online-Musikläden. MARTINA NIGGLI (TEXT)

D

er 32-jährige Musikproduzent ist stolz, ende Monat seine erste EP (Extended Player) «Tröimer» mit sechs Songs zu veröffentlichen. Dies geschieht digital in 16 Online-Musik-

läden wie I-Tunes, Napster und Amazone. Marco Hasler, der in Bettlach wohnende Produzent, nennt sich Haze und wird auf seinem Debut-Album von verschiedenen Künstlern musikalisch unterstützt. Toni Castell, Giuliano Sulzberger und Alexander Claus spielen auf «Tröimer» die Gitarrenriffs. In Sachen Rap und Gesang wird Haze von Kym, Chéjs, Flavio, Jasmin Joan und Saidja Elmont unterstützt. Das Video zu «Tröimer» ist per sofort auf YouTube zu sehen. Den Erlös spendet Haze an die Welttierschutzgesellschaft (WSPA).

Umfrage der Woche

Glaubens müdigkeit - warum ist jeder Fünfte in Grenchen konfessionslos?

Sylvia Ammann, 65, Verkäuferin, Riedholz (links); Esther Sperisen, 47, Verkäuferin, Grenchen:

Stefan Meister, 18, Metzger-Lehrling bei der Guex Metzgerei, Grenchen:

«Einerseits haben die Skandale über «Vor allem junge sexuelle Missbräuche Leute fragen sich und die steuertechnivielleicht, wofür sie schen Vorteile einen eigentlich KirchenEinfluss. Andererseits steuern zahlen. sind die traditionelDie Skandale um se- len Messen nicht jugendfreundlich gexuelle Missbräuche haben diese Tendenz staltet.» noch verstärkt.»

Willi Gloor, 49, Gemüsebauer, Grenchen: «Einige mögen möglicherweise nicht mehr mit der Kirche und ihrem Gedankengut einverstanden sein. Auch steuertechnisch werden die Konfessionslosen begünstigt, dies darf nicht unterschätzt werden.»

● ●


Freude herrscht bei Bettlacherinnen und Bettlachern darüber, dass der Grenchner Stadtanzeiger im Jahre 2011 sein Blickfeld in Richtung ze SSonnenaufgang erweitert und erstmalig seine Nachbargemeinde Bettlach mit Beiträgen beN rücksichtigt. Grenchen und Bettlach sind zwei rü starke, eigenständige Partner, welche, historisch st verbunden und vernetzt, sich nicht nur sichtbar ve verkehrstechnisch und überbauungsmässig vermaschen, sondern auch gemeinsam Problemlösungen suchen und sich gegenseitig durch vorhandene Stärken ergänzen. Nebst den guten Verkehrsverbindungen und der ausgezeichneten Lage am Jurasüdfuss bietet die Gemeinde Bettlach eine gesunde Finanzpolitik mit einem tiefen Steuersatz, attraktive Wohnquartiere, moderne Schulanlagen, ein sehr gutes Bildungsangebot, eine lebendige Kultur, ein ausgeprägtes Vereinsleben und ein gutes Freizeitangebot, gute Einkaufsmöglichkeiten und verschiedene Gastronomiebetriebe; vom Berggasthof bis hin zum Seminarhotel. Nebst bewährter, aufs Dorf ausgerichteter Tradition werden im Gewerbe zunehmend innovative, zukunftsgerichtete Ideen umgesetzt. Die Bettlacher Industrie weist bekannte Namen auf und ist zum Teil auf internationalen Absatz ausgerichtet. Sich ständig entwickelnde Unternehmen in der Region und in Bettlach selber bieten gute Arbeitsplätze an Ort – einem Ort, wo es sich gut leben lässt. Gemeindepräsident Hans Kübli

Einwohner: 4829 Höhe über Meer: 489 Meter Fläche: 12,2 km

Alessandro Fragale

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Gästen für die langjährige Treue. Astrid Bieri-Moser und Team Neue Zelgstrasse 41 2544 Bettlach Telefon 032 645 20 76

Roger Prétat

Jura-Garage O. Frei Bettlach Telefon 032 645 22 10 www.fiatfrei.ch Ihre sympathischen Verkaufsprofis in Bettlach

Garage Schnider GmbH 2544 Bettlach, Telefon 032 645 22 22 www.garage-schnider.ch

Unsere speziellen Dienstleistungen: Lenkgeometrie – Fahrwerkprüfung – Reifenhotel

nIhr Store n fachman aus der Region 2544 Bettlach · Tel. 079 252 89 57

JURA IMMOBILIEN

Sie finden uns im ältesten Haus von Bettlach.

Jura Immobilien AG Allmendstrasse 14, 2544 Bettlach Telefon 032 645 40 41 Natel 079 648 11 04 E-Mail: info@juraimmobilien.ch Internet: www.juraimmobilien.ch

Im Falle eines Schadens sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner. Donauer Franziska Bielstrasse 56 · 2544 Bettlach Telefon 032 645 42 24 Natel 079 425 32 89

Von links nach rechts: Bruno Wüthrich, Philipp Bänninger, Jean-Pierre Bänninger, Aravinthan Vigneswaran, Yves Hofmann, vorne: Jacqueline Bänninger und Chessy

Schreinerei und Bestattungen Erlimoosstrasse 3a 2544 Bettlach Telefon 032 644 32 22 baenninger-bestattungen@bluewin.ch

Die nächste Sonderseite Gewerbe in Bettlach erscheint am 7. April 2011

h c a l t t Be


6

Grenchen

Donnerstag, 27. Januar 2011 | Nr. 4 ●

«Kunst ist anstrengend» GRENCHEN Künstler sind immer auch Tüftler. Hanspeter Schumacher ist da keine Ausnahme. Er arbeitet seit 26 Jahren freischaffend als Künstler in Grenchen. Als Wertschätzung seiner Arbeit erhält er heute Abend den Grenchner Kulturpreis.

● ● ● ● ● ●

Grenchner Stimme

● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ●

● ● ●

● ● ● ●

I

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

«Mit meiner Kunst möchte ich den Leuten etwas beibringen», erklärt Schumacher. Wer denn sein schärfs-

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Welt der hippen Marken

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

GRENCHEN Snowboarder und Skater aufgepasst: In Grenchen im Easy-Price Fashion Outlet an der Bettlachstrasse kann trendige Markenkleidung günstig gekauft werden. Der Outlet–Laden ist weit herum bekannt, auch ausserhalb von Grenchen.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

«

MARTINA NIGGLI (TEXT), JOSEPH WEIBEL (BILD)

Wir werden gerade wiederentdeckt», lacht Fabio Zanatta, Inhaber und Geschäftsführer des Easy-Price Fashion Outlet in Grenchen. Das Kleidergeschäft mit Konzentration auf die drei Hauptmarken Burton, Analog und Fox existiert bereits seit knapp drei Jahren. Aber auch diverse andere trendige Marken wie Gravis, Westbeach, Grenade, Red Dragon und The 5th District, Metal Mulisha und Hart&Huntington sind im Sortiment vorhanden. Auf 350 Quadratmeter Ladenfläche wird die Snowboard-, Skater- und Biker-Mode der letzten Saison in voller Qualität und zu interessanten Preisen angeboten. Das Sortiment geht von Textilien über Schuhe und Jeans bis hin zu Accessoires wie Caps, Sonnenbrillen und Rucksäcke. Bademode kann auch im Winter gekauft werden. Ein weiterer Vorteil des Easy-Price Outlet ist die grosse Auswahl an Analog und Burton Kleidungsstücken - regional wohl einer der grössten Anbieter. Das Warenangebot ändert sich laufend, was für den Kunden stete Abwechslung bedeutet. «Unsere Gäste schätzen, dass sie hier ein breites Sortiment vorfinden, wie sie es sonst kaum antreffen», erklärt der 37-jährige Geschäftsführer. Zanatta, der innovative Geschäftsmann. Auf den Frühling ist eine

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Fabio Zanatta in seinem Outlet-Laden, umgeben von trendigen Markenkleidern.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Outdoor-Linie geplant, welche auch in grossen Grössen erhältlich sein wird. «Dies ist ein Bedürfnis unter der Kundschaft. Auch gewichtigere Personen möchten hipp gekleidet sein», findet der dreifache Familienvater. Neu ist auch die Einführung der Marke SRH, eine amerikanische Underground Freestyle-Marke. «Wir sind die Ersten in der Schweiz, welche SRH in fast allen Grössen verkaufen», freut sich Zanatta.

Freundlichkeit, Ungezwungenheit, faire Preise und Lockerheit - das ist Easy-Price. «Deshalb verzeichnen wir Kunden aus der ganzen Schweiz», so der Grenchner Zanatta. Der Geschäftsführer packt täglich selbst im Laden an und gilt als kompetenter Berater. Er hat 18 Jahre als Sportfachartikelverkäufer gearbeitet. Nach 15 Jahren ausserhalb von Grenchen führte ihn sein Geschäft vor drei Jahren wieder zurück. Ihm gefalle es hier wieder - wie früher schon.

● ● ●

n der Schweiz existieren über 305 000 KMU, das sind 99,7% aller Unternehmungen, und davon sind wiederum fast 90 Prozent Kleinstunternehmen (bis 10 Mitarbeitende). Zwei Drittel der Arbeitnehmenden in unserem Land arbeiten in kleineren und mittleren Unternehmen. In Grenchen gehören rund 150 Betriebe dem Gewerbeverband an; der grösste Teil davon sind KMU. Warum diese Zahlenspielerei? Ganz einfach. Sie straft all jene Lügner, die dem Gewerbe eine gute Zukunft absprechen. Die Finanzkrise von 2009 hat uns auch weh getan, dem einen mehr, dem anderen etwas weniger. Das Kleingewerbe ist - im Gegensatz zu international ausgerichteten Unternehmen - flexibel, reaktionsschnell auf Veränderungen und letztlich auch am Puls jener, die das Gewerbe stützen und schätzen: die Konsumenten. Warum dieser Diskurs? - Ganz einfach. Diese Gedanken beschäftigten mich vor knapp zwei Wochen, kurz nach Ladenschluss. Nach einem ereignisreichen Samstag. Die Wiedereröffnung einer Ladenkette in unserer Stadt inspirierte dieses Unternehmen zu einer besonderen Aktion mit Namen: «Cüpli-Samstag». Als Dankeschön an ihre Kundschaft, an potenzielle neue Kunden, wurde in diesem und anderen Geschäften Prosecco ausgeschenkt. Einfach so, ganz einfach. Trotz Lauberhornrennen und warmen Temperaturen, die zu Ausflügen lockten, gaben sich die Grenchnerinnen und Grenchner ihr Stelldichein und nutzten die Gelegenheit, sich auszutauschen - in einem gemütlichen und angenehmen Rahmen. Der «Cüpli-Samstag» entsprang einer Idee. Sie wurde nicht mit viel Aufwand vorbereitet, sondern spontan und ohne langes Federlesen durchgeführt. Was das heisst? Ganz einfach. Das Kleingewerbe lebt. Und es ist fähig und bereit, solche und andere Ideen unkompliziert und schnell auszugestalten und durchzuführen. Was das für mich als Präsidentin des GVG und Geschäftsinhaberin heisst? Ganz einfach. Wir halten unsere (Gewerbe-)Köpfe zusammen und sinnieren über weitere Ideen, damit unser Gewerbe auch in Zukunft immer wieder zeigen kann, was in ihm steckt!

Ein wahrer Tüftler. Und Perfektionist. Das bedingt Ausdauer und Geduld. Schumacher: «Ich kann mich stundenlang etwas widmen. Oft tüftle ich jahrelang, bis ich zufrieden bin.»

Die jahrelange Arbeit wird nun gewürdigt. Hanspeter Schumacher erhält heute Abend den Kulturpreis der Stadt und Region Grenchen. «Ein Honorar für mein Schaffen. Ich habe weder auf diesen Preis hingearbeitet noch ihn erwartet. Ich freue mich nun, eine derartige Anerkennung zu kriegen.»

Kunst zu machen sei anstrengend.

ter Kritiker sei? Er lacht: «Ich selbst! Meine Kunstwerke sind nie beendet. Kaum ist eines fertig gestellt, kommen mir ein Dutzend neue Ideen in den Sinn, wie ich es auch noch gestalten könnte.»

gen. Er bezog sein Atelier an der Güterstrasse und arbeitete hauptberuflich als Künstler. Die Palette seines Schaffens reicht von angewandter Kunst und Collagen, über Grafik und Plastiken bis hin zu Zeichnungen. Bekannt ist er für seine «Menschenvögel» sowie Seelenflügel.

BRIGITTE GÜRBER

Hanspeter Schumacher in seinem Atelier in Grenchen: «Ich bin mein schärfster Kritiker und kann stundenlang tüfteln.»

Die SP Grenchen lädt am Donnerstag, 3. Februar, um 19.30 Uhr zur 139. Generalversammlung ein. Ort: Parktheater Grenchen, Jurasaal. In Anschluss sind alle zum Nachtessen eingeladen.

Generalversammlung

GRENCHEN

Am Freitag und Samstag Abend findet ein Konzert- und Theaterabend in der Mehrzweckhalle Büelen in Bettlach statt. Kassenöffnung: 18.45 Uhr, Nachtessen ab 19 Uhr. Der Anlass beginnt an beiden Abenden um 20 Uhr. Mitwirkende sind der Jodlerklub Bettlach, das Jodlerquartett Wandflueh, die Mäntigschörli und die Theatergruppe. Jene spielt den Buureschwank «Ohrebhänk & Hüehnerlüüs» in zwei Akten. Eintritt: 12 Franken. Der Samstag-Abend ist bereits ausverkauft.

E

Jodlerklub und Theater

BETTLACH

Der FC Fulgor Grenchen führt am Samstag/Sonntag, 29. / 30. Januar das 19. Schüler - Hallenturnier durch. Erst- bis Siebtklässler spielen am Samstag von 10 bis 16 Uhr und am Sonntag von 9 bis 16 Uhr in der Doppelturnhalle (Schwimmbad) Grenchen.

Hallenfussballturnier

GRENCHEN

NEWS

Schumacher’s erste Ausstellung in Büren an der Aare katapultierte den bisher unbekannten Tüftler in eine andere Liga. Die Ausstellung war ein voller Erfolg. Er lernte wichtige Leute kennen. Einer davon war Gerhard Lechner, welcher Hanspeter Schumacher nach Grenchen gebracht hat. In Grenchen erlebte der aufblühende Künstler die meisten Veränderun-

MARTINA NIGGLI (TEXT, BILDER)

r habe das Hobby zum Beruf gemacht, so Hanspeter Schumacher. Ein Hobby war die Kunst, weil der Lengnauer eine Elektromechaniker-Lehre abschloss und weiterhin auf dem Beruf arbeitete. «Doch ich spürte mich immer mehr zur Kunst hingezogen», verrät er. Die besuchten Freikurse an der Kunstgewerbeschule Bern verliehen Schumacher die nötige Motivation, immer stärker in die Kunst vorzudringen. Die Faszination, aus Nichts etwas entstehen zu lassen, sei enorm. «Zuerst bastelte ich im Keller», lacht der vierfache Familienvater, «Mit 31 Jahren bezog ich mein erstes Atelier in Lengnau.»

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

BRIGITTE GÜRBER, PRÄSIDENTIN GEWERBEVEREIN GRENCHEN (GVG), SPENDET IHR HONORAR VON 100 FRANKEN AN DAS WOHNHEIM SCHMELZI, GRENCHEN.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

● ●


Immobilien

Nr. 4 | Donnerstag, 27. Januar 2011

7

VERMIETEN Ruhiges Wohnen in Bettlach Zu vermieten an der Hohlen Gasse 1 in Bettlach

2½-ZimmerWohnung ab 1. April 2011 EG, mit gedecktem Sitzplatz, Parkettboden, allg. Aufenthaltsraum, Keller, ruhige und schöne Lage, nahe Dorfzentrum, rollstuhlgängig. Miete ab Fr. 1047.– inkl. NK. Miete einkommensabhängig (WEG-Projekt). Jürg Möri Consulting AG Grenchen Telefon 032 652 50 70

Grenchen Zu vermieten ab sofort oder nach Vereinbarung

alleinstehendes Haus (4½ Zimmer) (ältere Liegenschaft, rustikal renoviert) Ruhige, sonnige Lage, Wohnfläche ca. 150 m², geräumige Küche mit allem Komfort, Cheminée, Wintergarten mit geschütztem Sitzplatz, ausgebautes Untergeschoss, Waschraum, Bastelraum und Sauna. Pflegeleichter Umschwung. Parkplatz. 1 bis 2 Garagen nach Wunsch. Miete Fr. 2000.– mtl. Auskunft: Telefon 079 611 63 71, 079 305 13 32

GRENCHEN Zu vermieten per 1. April 2011, evtl. früher, an der Allerheiligenstr. 76, kleinere, renovierte

3-ZIMMER-WOHNUNG (2. Stock) Grenchen, Baumgartenstrasse 43

Wohnzimmer, Schlaf- und Kinderzimmer mit Parkettböden, Küche, Dusche/WC, Balkon, Keller und eigener Parkplatz. Miete Fr. 900.– inkl. Parkplatz und Akonto HK/NK. Auskünfte und Besichtigung unter Telefon 032 652 10 83 (abends)

Älterer Herr, NR, sucht

möbliertes Zimmer in Grenchen oder Bettlach. Telefon 079 379 51 10

Einstellhallenplätze, Abstellplätze zu Fr. 85.– bzw. Fr. 35.–. Besichtigungstermin: Frau Dogan, 032 653 22 45

An ruhiger Lage vermieten wir in Büren an der Aare

3½- und 4½-Zimmer-Wohnung moderne Küche, teilweise Parkettböden, modernes Bad, Wandschränke, Kellerabteil. Grosser Garten zur Mitbenützung. Schulen und ÖV in der Nähe. MZ ab Fr. 860.– plus NK Besichtigungen: Tel. 031 311 66 50

GRENCHEN (Zentrum) Günstiges

Ladenlokal Auch als Büro oder Praxis nutzbar. Miete Fr. 890.– inkl. NK. Telefon 079 250 39 40 Wir vermieten nach Vereinbarung an ruhiger, kinderfreundlicher Lage in Büren/Aare sanft renovierte

Zu vermieten an der Lingerizstrasse 55 in Grenchen per 1. April oder nach Vereinbarung

5½-Zimmer-Wohnung

3½-Zimmer-Wohnung

mit zwei Badezimmern, grosses Wohnzimmer mit Halogenleuchte, div. Wandschränke, Laminatböden. Grosser Garten zur Mitbenützung. Schulen, ÖV und Einkaufen in der Nähe. MZ nur Fr. 1230.–, NK Fr. 250.– Garage oder PP vorhanden.

à Fr. 760.–/mtl. zzgl. HK/NK • Ruhige Wohnlage • Balkon • Nähe öV Für weitere Auskünfte sowie eine unverbindliche Besichtigung wenden Sie sich bitte an: Friedrich Affolter Seestrasse 2 3700 Spiez Tel. 033 654 18 36 Fax 033 654 93 36 E-Mail: fb.a@bluewin.ch

Besichtigungen: Tel. 031 311 66 50

Zu vermieten per sofort oder nach Übereinkunft an erhöhter Lage in Grenchen

Duplex-Loft-Wohnung in 2-Familien-Haus Komplett renoviert, gehobener Standard, moderne Küche, Cheminée, Bodenheizung, Bad/Dusche/WC und Gäste-WC. Ruhige Lage mit Aussicht auf Grenchen bis zu den Alpen. Mietzins Fr. 1900.– inkl. NK. Kontakt unter Tel. 079 684 48 10


8

Büren / Seeland

Donnerstag, 27. Januar 2011 | Nr. 4

Mein Dorf: Kurt Mühlethaler, Lengnau

So hiess Lengnau auch einmal: Sancti germani de longa aqua LENGNAU Bürger heissen in der Seeländer Gemeinde Lengnau vor allem: Renfer, Rüfli, Spahr, Abrecht, Wolf oder Schaad.

gen zwischen den Erholungsgebieten Jura, Seeland und Witi. Die Zentren Biel, Bern, Grenchen und Solothurn sind in weniger als 30 Minuten erreichbar.

EIN BESONDERER ANLASS Der Kunstgewerbemarkt, jeweils im Mai, ist für mich immer ein ganz besonderer Anlass für Lengnau.

JOSEPH WEIBEL (TEXT, BILD) DER SCHÖNSTE PLATZ IM DORF Der neu gestaltete Dorfplatz /Juraplatz. DER RUHIGSTE PLATZ IM DORF Die Sitzreihe beim Gemeinschaftsgrab auf dem Friedhof. DIE SCHÖNSTE TRADITION Alle zwei Jahre findet eine Dorfpraderie statt, an der sich das ganze Dorf in irgendeiner Art beteiligt. Die Praderie war ursprünglich als einmaliges Fest geplant.

TYPISCHE BURGERNAMEN Renfer, Rüfli, Spahr, Abrecht, Wolf, Schaad.

BEKANNTE PERSÖNLICHKEITEN Persönlichkeiten, die verstorben sind: Robert Bratschi, BLS-Direktor und Nationalrat. Othmar Büttikofer, Divisionär. Theodor Abrecht, Bundesrichter. Walter Egger, Chefredaktor «Der Bund». Paul Lüthi, Generaldirektor der Rado - er galt als massgebliche Persönlichkeit in der Uhrenindustrie.

GRÖSSTES UNTERNEHMEN IM ORT Uhrenfabrik Rado. ●

● ● ●

ZUR PERSON

● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ●

● ●

Kurt Mühlethaler. ist 82jährig und verheiratet. Er arbeitete als Kaufmann bis zu seiner Pensionierung bei der Uhrenfirma Rado. Der noch überaus rüstige Rentner lebt seit seiner Geburt in der Seeländer Gemeinde. Seine Hobbys: Computer, Lesen.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

● ●

DER GRÖSSTE/KLEINSTE VEREIN Mit über 200 Mitgliedern ist der FC Lengnau sicherlich der grösste Verein. Der kleinste Verein? Es gibt meines Wissens derzeit 23 existierende Vereine. Welcher der Kleinste ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

WOHER STAMMT DER DORFNAME Die älteste bekannte Schreibweise heisst: Sancti germani de longa aqua. 997 hiess der Ort Lengenach, 1805 wurde erstmals der heutige Namen Lengnau erwähnt. Historischen Büchern zufolge stammt der Name vom französischen Longeau.

● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ●

Lengnau Postleitzahl: 2543, Einwohner: 4638 (Stand: Dez. 2010), Anzahl Ausländer: 904, Kanton: Bern, Fläche: 7,3 km2.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ●

STEUERPARADIES ODER -SCHRECK Lengnau liegt im kantonalen Mittelfeld.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

EIN WERBESPOT FÜR LENGNAU Das Dorf liegt wunderschön gele-

Die Rubrik «Mein Dorf», ist eine neue und lose Serie des Grenchner Stadtanzeigers. Prominente Zeitgenossen, langjährige Einwohner oder Bürger einer Gemeinde nehmen zu verschiedenen Fragen zu «ihrem» Dorf Stellung. Was ist der schönste Platz im Dorf? Wie heissen die typischen Bürgernamen oder was zeichnet ein Dorf ganz besonders aus? Das sind drei von in der Regel 15 bis 17 Fragen, die wir an Personen im ganzen Streugebiet des Grenchner Stadtanzeigers stellen werden.

EINKAUFSMÖGLICHKEITEN Lengnau verfügt über Grossverteiler und ein noch intaktes Netz mit Kleingewerbe.

EINE DORFSPEZIALITÄT Das Restaurant Bahnhof ist bekannt für seine ganz speziellen Fischspezialitäten, und zwar weit über die Ortsgrenze hinaus.

MARKANTES DORFMERKMAL Das Denkmal zum FranzosenKrieg, das zur Ehre der Gefallenen aufgestellt wurde.

BELIEBTESTER DORFPTREFFPUNKT Mittlerweile dürfte das ebenfalls der neu gestaltete Dorfplatz sein.

MEIN DORF

Kurt Mühlethaler (82) lebt seit der Geburt in Lengnau.

● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

STREIFLICHT

Kauflust auf dem Marktplatz

D

er Grenchner «Märit» ist über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Viele der Kunden kaufen regelmässig auf dem Markt ein. Im Winter jeweils freitags von 7 bis 12 Uhr können Freunde von frischen Esswaren bei diversen Marktständen auf dem Marktplatz einkaufen. Südländische Oliven - Variationen, frischer Fisch, knackiges Gemüse, saftige Früchte, aromatischer Käse oder ofenfrisches Brot - es mangelt an nichts.

Für Sie unterwegs Joseph Weibel

Martina Niggli

Von Käse über Brot und Fisch bis hin zu Oliven-Spezialitäten und Frisch-Gemüse: Am Markt in Grenchen findet jeder Gourmand, was er braucht.

Ein bisschen Italianità (l.): Vetrera Francesco (Grenchen), Antonio Siragusa (Inhaber Gemüse-/ Früchtestand), Arturo Maiolo (Grenchen).

Fans von Südländischem (links): Anderset Karin, Wyss Hanni (Inhaberin Oliveta’s), Gaby Leiggener und Roland Blaser (Oliveta’s).

Hat gerade frischen Käse gekauft: Heinz Gerster aus Lengnau (Inhaber Massagesalon Body-Soul).

Frischen Fisch bei Vreni und Ueli Hostettler: Alice Brotschi aus Grenchen (links) und Sandra Vuilleumier aus Bettlach. ●

● ●

DIE FAKTEN

● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ●

● ●

Ort: Marktplatz Grenchen. Markt-Angebot: Fisch, südländische Spezialitäten, frisches Brot und andere Backwaren, Käse, Milchprodukte, Fleisch, Bio-Gemüse und -Früchte. Stimmung: trotz Kälte und Wind gut.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

Ihre Seite

● ● ● ●

● ● ● ●

● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ●

Knackiges Gemüse von Silvia Grünenfelder (Inhaberin Bio-Stand) für Pino Cuddé und Gattin Maria aus Grenchen.

Kommen immer gerne (links): Claudia Mannhart (Rüti), Gertraud Spiri (Grenchen), Nicole Dünner und Josef Salzmann (Verkäufer).

● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Wollen auch Sie Ihren Event und Ihre Gäste ins Bild und ins richtige Licht rücken? Rufen Sie uns an, wir informieren Sie gerne über die Konditionen. Telefon: 032 652 66 65 oder 032 654 10 60. ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●


Immobilien/Stellen

Nr. 4 | Donnerstag, 27. Januar 2011

VERMIETEN Grenchen, Bettlachstrasse

2½-Zi.-Wohnung

VERKAUFEN

IT IS-H PRE

Fr. 750.–/Fr. 150.– NK hell, ruhig, Laminat, grosser Balkon. Telefon 032 645 22 62 oder 079 400 25 00

Zu vermieten ab sofort oder nach Vereinbarung an der Aristonstrasse 1 in 2544 Bettlach

3-Zimmer-Wohnung (1. OG) MZ Fr. 850.– + NK Akonto Fr. 220.– Für einen Besichtigungstermin melden Sie sich bitte unter Telefon 032 641 06 32.

594559

1 Parkplatz für Fr. 30.–

Weitere Informationen zu dieser Wohnung finden Sie auf www.immoscout24.ch Auskunft:

Schermenwaldstr. 10, 3063 Ittigen Telefon 031 925 80 80 E-Mail: info@karlen-treuhand.ch

STELLENMARKT Zu vermieten in Grenchen per 1. April 2011 oder nach Vereinbarung komfortable

2-Zimmer-Wohnung Fr. 670.– exkl. NK. an ruhiger, sonniger Lage, nur 3 Minuten Fussdistanz vom Stadtzentrum entfernt. Lift, Balkon, Kabel-TV. Garage Fr. 80.–. Telefon 078 865 38 62, Frau Leuenberger

Zu vermieten ab sofort oder nach Vereinbarung an der Bielstrasse 144 in 2540 Grenchen

3-Zimmer-Wohnung (3. OG) MZ Fr. 780.– + NK Akonto Fr. 220.–

3-Zimmer-Wohnung (3. OG) MZ Fr. 800.– + NK Akonto Fr. 220.– Für einen Besichtigungstermin melden Sie sich bitte ab 16.30 Uhr unter Telefon 032 652 41 66. Weitere Informationen finden Sie auf www.immoscout24.ch Auskunft:

Schermenwaldstr. 10, 3063 Ittigen Telefon 031 925 80 80 E-Mail: info@karlen-treuhand.ch

STELLENMARKT

9


10

Agenda

Donnerstag, 27. Januar 2011 | Nr. 4

alt & jung

Dienstleistung oder verkaufsorientiert?

M Leserbrief

„Harmonisierung“ der Ferien Der Grenchner Gemeinderat hat beschlossen, ab 2012/13 den Schulferienplan an die kantonale Regelung anzupassen. Dies bedeutet, dass anstatt wie bisher eine Woche Sportferien und drei Wochen Frühlingsferien jetzt neu je zwei Wochen Ferien stattfinden. Somit unterordnet sich der Gemeinderat der kantonalen Regelung und „harmonisiert“ die Schulferien. Leider wurde der Elternumfrage aus dem Jahr 2007 keine Rechnung getra-

gen, denn diese sprach sich mit einer klaren Mehrheit für das «1+3» Ferienmodell aus. Dieses Resultat basiert auf reellen Erfahrungen, welche die Eltern während der Versuchsphase vor dem Jahr 2007 sammeln konnten, als die Ferien schon einmal an die kantonale Regelung angepasst wurden. Welche Familie hat heute überhaupt noch die finanziellen Mittel eine Woche, geschweige denn zwei Wochen Sportferien in den Bergen zu

verbringen. Das Resultat sind Kinder, welche während den Sportferien zu Hause stundenlang vor dem Fernseher sitzen, im Internet surfen und sich die Zeit mit Videogames totschlagen. . Matthias Meier–Moreno, Grenchen PETER BROTSCHI (CVP, GRENCHEN) HAT IM KANTONSRAT EINE INTERPELLATION EINGEREICHT. DARIN STELLT ER DIE ZWEI WOCHEN SPORTFERIEN, DIE WENIG SPÄTER AUF DIE WEIHNACHTSFERIEN FOLGEN, INFRAGE.

eine Schwester will den Führerschein machen. Seit Wochen lernt sie für die Theorieprüfung und macht immer grössere Fortschritte. Schon bald wird sie die Strassen mit dem Auto unsicher machen. Doch vor Kurzem erzählte sie mir etwas, da habe ich ziemlich staunen müssen: «Ich brauche doch für die Prüfung einen Stempel von der Motorfahrzeugkontrolle und Kontaktlinsen. Also dachte ich mir, wenn ich schon einen freien Tag habe, kann ich diese Sachen ja gleich erledigen.» Sie erzählte weiter, dass sie auf der Motorfahrzeugkontrolle nur für einen Stempel sage und schreibe 20 Franken bezahlen musste. Okay, das hatte mich nicht wirklich verwundert, kurz davor hatten mein Freund und ich Auszüge aus unseren Betreibungsregistern holen müssen, für unseren neuen Mietvertrag. Der Stempel kostete pro Person auch 17 Franken. Aber als sie mir erzählte, was danach beim Optiker geschah, das verwirrte mich vollends: Nach dem Gratis–Sehtest, erhielt sie ein Paar Kontaktlinsen zum Testen. Nachdem sie diese eingesetzt hatte und sie perfekt passten, erhielt sie vom Optiker noch 13 weitere Paare, samt Reinigungsmaterial und Aufbewahrungsdose. Und das alles gratis! Verwirrt überlegte ich: Für einen Stempel bezahlt man also 20 Franken, aber man kriegt 13 Paar Kontaktlinsen samt Zubehör umsonst? Irgendwie eine verkehrte Welt: Der Optiker ist gewinnorientiert, bei ihm ist die Dienstleistung gratis. Die Motorfahrzeugkontrolle wird durch Steuern finanziert, hier muss man jede Handreichung zusätzlich bezahlen.

Anna Meister

DIESE WOCHE IN GRENCHEN

DONNERSTAG, 27. JANUAR

15.00: «Lebensträume». Eine Koproduktion des Kindertheaters BLITZ und der Seniorenbühne Grenchen. Schulhaus IV, Schulstrasse 35. Vorverkauf: Team Papeterie, 032 653 84 34

GRENCHEN 19.00: Verleihung der Kultur-, Anerkennungs- und Nachwuchsförderungspreise 2011. Der Kulturpreis der Stadt und Region Grenchen geht an Hanspeter Schumacher. Der Anerkennungspreis wird dem Vokalensemble Octagon verliehen und der Nachwuchsförderungspreis wird gemeinsam der HipHop-Band City Nord und den DJs Tru Comers zugesprochen. Die Bevölkerung ist zu diesem Anlass herzlich eingeladen. Schulheim Bachtelen, Bachtelenstrasse 24.

15.00: Familienführung. Für Kinder ab 4 Jahren mit ihren Eltern, Grosseltern, Gotte oder Götti. Kultur-Historisches Museum, Absyte 3.

MONTAG, 31. JANUAR Das Duo Calva spielt «Heute Abend: Zauberflöte» im Kleintheater Grenchen.

FREITAG, 28. JANUAR 8.00–12.00: Wochenmarkt. Marktplatz. 11.30: Suppentag der Reformierten Kirchgemeinde Grenchen-Bettlach. Der Reinerlös geht an die Aktion «Brot für Alle». Zwinglihaus, Zwinglistrasse 9. 19.30: «Lebensträume». Eine Koproduktion des Kindertheaters BLITZ und der Seniorenbühne Grenchen. Schulhaus IV, Schulstrasse 35. Vorverkauf: Team Papeterie, 032 653 84 34 21.30: Konzert von Chickenhouse. Der rohe Bluesrock, kombiniert mit den Songs von Jim Bows, gibt der Band ihren urtypischen Ausdruck. www.chickenhouse.ch Musigbar, Solothurnstrasse 8.

SAMSTAG, 29. JANUAR 20.00: «Bundesordner 2010». Satirischer Jahresrückblick von und mit Anet Corti, Lara Stoll, schön&gut, Knuth und Tucek, Toni Caradonna und Michael Elsener. Regie: Roland Suter. Parktheater, Lindenstrasse 41. Vorverkauf: Buchhandlung Lüthy + Stocker, 032 653 14 89

20.15: Duo Calva mit «Heute Abend: Zauberflöte». Die beiden Cellisten Alain Schudel und Daniel Schaerer sollen ein russisches Orchester ergänzen, doch die Russen kommen nicht. So alleine gelassen mit ihren zwei Celli interpretieren sie auf der Bühne ihre Version der «Zauberflöte». www.duocalva.ch Kleintheater Grenchen (Aula Schulhaus IV), Schulstrasse 35. Vorverkauf: Busbetriebe BGU, 032 644 32 11

BETTLACH 13.00: Baumschnittkurs des Obst- und Gartenbauvereins Grenchen. Bei schlechtem Wetter wird der Schnittkurs auf Samstag, 5. Februar, verschoben. Auskunft erteilt 032 645 30 59 (Jost Meinrad). Bahnhof.

20.00: «Wiener Blut». Operette von Johann Strauss mit dem Thalia Theater Wien und der Staatsoper Stettin. Graf Zedlau, als Gesandter eines Kleinstaates in der Weltstadt Wien, entwickelt sich rasch vom Provinzdiplomaten zum Lebemann. Er ist verheiratet, hat eine Tänzerin zur Geliebten und bandelt darüber hinaus mit einer Probiermamsell an, die sich später ausgerechnet als Braut seines Kammerdieners entpuppt. Drei Frauen auf einmal, das kann nicht gut gehen. Parktheater, Lindenstrasse 41. Vorverkauf: Buchhandlung Lüthy + Stocker, 032 653 14 89

SONNTAG, 30. JANUAR 13.00: Stubete des Verbands Schweizer Volksmusik Kanton Solothurn. Parktheater, Lindenstrasse 41.

Ausflugstipp: Findlingsgarten Grenchen Auf 500 Metern 500 000 Jahre Erdgeschichte erleben. 10 Schautafeln und rund 60 Findlinge entlang des renatu-

rierten Moosbachs laden zum Lernen und Verweilen ein. Detailinformationen: www.grenchentourismus.ch

MITTWOCH, 2. FEBRUAR 19.00: Kammermusikkonzert der Musikschule Grenchen. Die Jugendlichen treten in gemischten kleinen Gruppen auf. Alle Instrumente und Lehrkräfte sind beteiligt. Schulheim Bachtelen, Bachtelenstrasse 24.

AUSSTELLUNGEN/MUSEEN

> EINSENDUNGEN

● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ●

● ●

FREITAG, 4. FEBRUAR 8.00–12.00: Monatsmarkt. Marktplatz.

SAMSTAG, 5. FEBRUAR 18.00–2.00: Jubi-Party 60 Johr GMFZ Chappeli-Tüüflä Gränche. Ab 16 Jahren. Eusebiushof, Schulstrasse 1.

Kultur-Historisches Museum, Absyte: «Vom Bauerndorf zur Industriestadt». Dauerausstellung zum Thema Industriegeschichte der Region Grenchen. Sonderausstellung «Wie lebten unsere Grosseltern?». Bis 24. Februar. Die Schüler der Sekundarschulklasse 3A aus Grenchen befragten ihre Grosseltern zu ihren Erinnerungen über die Wohnund Lebensbedingungen in ihrer Jugendzeit. www.museumgrenchen.ch Fr–So/Mi 14–17 Uhr

● ●

LENGNAU BE 20.00: Heimatobe der Trachtengruppe Lengnau und Umgebung. Mit der Liebhaberbühne Biel und der Ländlerkapelle Grischuna. Schulhaus Dorf (Aula).

Foto: Grenchen Tourismus

Auf der Agendaseite wird eine Auswahl der Anlässe in Grenchen publiziert. Mehr Anlässe auf www.grenchen.ch. Anmeldung der Anlässe:

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

www.grenchen.ch (Online-Formular) event@grenchnerstadtanzeiger.ch

● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

● ●

Grenchner Stadt-Anzeiger Veranstaltungen Kapellstrasse 7 2540 Grenchen

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●


gsa_kw04_2011  

gsa_kw04_2011

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you