Page 1

Nr. 51 21. Dezember 2017

P.P.A 3294 Büren an der Aare

Gesetzliches Publikationsmittel für die gemeinden Arch Büetigen Büren Diessbach Dotzigen Lengnau Leuzigen Meienried Meinisberg Oberwil Pieterlen Rüti

Notfalldienste ÄRZTE

Wir sind für Sie da – in jedem Fall für jeden Fall.

Versuchen Sie bitte zuerst Ihren Hausarzt zu erreichen. Falls dieser nicht erreichbar ist:

Zentrale Rettungsdienst

032 391 82 82 144

Montag, 25. Dezember, 10.00 Uhr: Christfest mit Abendmahl in der Kirche Leuzigen. Gestaltung: Pfr. Matthias Hochhuth und Eva Jäggi (Orgel). Text: 1 Joh 3,1-6. 17.00 Uhr: Christfest mit Abendmahl in der Kirche Arch. Gestaltung: Pfr. Matthias Hochhuth und Thomas Brönnimann (Orgel). Text: 1. Johannesbrief 3,1-6. Donnerstag, 28. Dezember, 14.00-16.00 Uhr: Männertreff Arch-Leuzigen im Turm Leuzigen.

0848 112 112

Arch, Leuzigen

Wengi, Rapperswil 0900 57 67 47 (aus dem Festnetz CHF 0.88/Min.)

Büren an der Aare

Spitex «Lueg is Land» Solothurnstrasse 6, 3296 Arch Sie brauchen Unterstützung? Wir pflegen Sie gerne bei sich zu Hause! – Krankenkassen anerkannt – Gleiche Pflegepersonen – Kompetent und erfahren – Persönlich, individuell, flexibel – Mahlzeitendienst Tel.-Nr. 079 248 85 88 Doris Stoll, Pflegefachfrau/Heimleiterin www.luegisland-arch.ch

6-697035 PC 104938

Büren an der Aare, Dotzigen, Lengnau, Meienried, Meinisberg, Oberwil, Pieterlen, Rüti, Safnern; Notfallrayon Lyss (inkl. Büetigen, Diessbach, Busswil); Notfallrayon Aarberg; Notfallrayon Ins/Erlach  0900 144 111 (kostenpflichtig mit CHF 2.08/Min. aus dem Festnetz; mit Natel easy unter 16 Jahren bei gesperrter 0900-Nummer nicht erreichbar)

Zahnärzte Versuchen Sie bitte, zuerst Ihren Zahnarzt zu erreichen

1811

Notrufnummer ganze Schweiz

112

Polizeinotruf117 Feuerwehr118

Kirchliche Anzeigen DONNERSTAG, 21. Dezember bis Donnerstag, 28. Dezember 2017

REGA1414

Evangelischreformierte Kirche

Medizinische Notfall­nummer

Arch und LeuzigeN

144

Apotheken Notfall-Nummer Region Lyss-Biel  Tel. 0842 24 24 24

Spitexorganisationen Region Büren (Leuzigen, Arch, Büren, Meienried, Oberwil, Rüti, Diessbach, Büetigen, Dotzigen)  032 353 10 50 Lengnau, Pieterlen 

032 329 39 00

Safnern, Orpund, Meinisberg, Scheuren  032 332 97 97 Wengi (Schüpfen und Umgebung)  031 879 05 67

Ab sofort: Friedenslicht aus Bethlehem und Krippenfiguren: Unsere Krippenfiguren sind wieder da! Verbinden Sie Ihren Besuch mit dem Abholen des Friedenslichts aus der Geburtsgrotte in Bethlehem. (www.friedenslicht.ch). Öffnungszeiten der ref. Kirche Büren a.A. täglich zwischen 9.00 und 17.00 Uhr. Donnerstag, 21. Dezember, 11.30-11.50 Uhr: Ref. Kirche: Letzte Mittags-Bsinnig vor der Weihnachtspause. Kein Mittagstisch, Weihnachtspause bis am 11. Januar. 19.45-21.45 Uhr: Probe des ökumenischen Kirchenchors in der ref. Kirche. Sonntag, 24. Dezember, 23.00 Uhr: Ref. Kirche: «… tönt es laut von fern und nah» – ökum. Christnachtfeier mit dem ökum. Kirchenchor, Leitung Barbara Clénin, Orgel: Sally Jo Rüedi. Liturgie: Pfrn. Petra Burri, Pastoralassistentin Marie-Louise Beyeler. Montag, 25. Dezember: Kein Gottesdienst in der ref. Kirche.

Donnerstag, 21. Dezember, ab 11.45 Uhr: Mitenand am gliche Tisch, Mittagstisch im Gemeindezentrum Arch. 15.00 Uhr: Senioren-Gottesdienst mit Abendmahl im Altersheim «Lueg is Land» Arch, mit Pfr. Jonas Lutzweiler. 17.30-19.00 Uhr: Konfirmandenunterricht im Gemeindezentrum Arch, Thema: Sackerment! «Taufe, Abendmahl und Rituale». Sonntag, 24. Dezember, 22.00 Uhr: Heilig Abend in der Kirche Leuzigen. Gestaltung: Pfr. Matthias Hochhuth, Lea Ziegler und Herta Jäggi (Musik). Text: Jesaja 7,10-14. 23.30 Uhr: Heilig Abend in der Kirche Arch. Gestaltung: Pfr. Matthias Hochhuth, Mara Meier (Flöte) und Hans-Rudolf Binz (Orgel). Text: Jesaja 7,10-14.

Freitag, 29. Dezember, 19.00 Uhr: Ref. Kirche: Musik zum Jahresende, besinnliche und heitere Orgeltöne mit Urban Laffer und Rolf Lehmann, Kollekte zu Gunsten Fondation Suisse-Santé-Haiti. Amtswochen der Pfarrleute: 25. bis 31. Dezember: Pfrn. Sandra Begré, Telefon 032 351 19 70. 1. bis 7. Januar: Pfrn. Petra Burri, Telefon 032 351 35 62. Unsere Internet-Adresse: www.kirche-bueren.ch.

Samstag, 23. Dezember, 9.00-11.00 Uhr: Busswil: Der Weltlanden im Kirchlichen Zentrum ist offen. 19.00-21.00 Uhr, Dotzigen: Friedenslicht aus Bethlehem und offenes Singen im Bangerterhaus. Pfarrer Franz Baumann und Pfarrer Ueli Burkhalter. Sonntag, 24. Dezember, 4. Advent, Heiligabend, 17.00 Uhr: Diessbach: Weihnachts-Gottesdienst für Gross und Klein in der Kirche. Gestaltet wird die Feier vom Fiire-Team. 23.00 Uhr, Diessbach: Christnachtfeier, Pfarrer Ueli Burkhalter. Musikalische Begleitung: Akkordeon-Spielring Lyss. Montag, 25. Dezember, Weihnachten, 9.30 Uhr: Busswil: Weihnachts-Gottesdienst mit Abendmahl, Pfarrer Franz Baumann. Musikalische Begleitung: Marisa Flückiger. Unsere Internet-Adresse: www.kirche-diessbach.ch

Lengnau Freitag, 22. Dezember, 14.00-16.15 Uhr: «Kinder-Kino» im Mühlesaal (Film: Der Weihnachtsdrache). 18.00-20.00 Uhr: «Offene Kirche» (für einen Moment der Stille, ohne Angebot). Samstag, 23. Dezember, 16.30 Uhr: «Fiire mit de Chliine» («Klein-Nachtsfeier»). Ökum. Kleinkinderfeier für Kinder 0-5 Jahre in der Ref. Kirche. Sonntag, 24. Dezember, 22.30 Uhr: Heilig-Abend-Gottesdienst mit Pfr. Heinz Friedli, Frau Agnes Friedli (Querflöte) und Herrn Heinz Tschan (Orgel). Montag, 25. Dezember, 10.00 Uhr: Weihnachts-Gottesdienst mit Abendmahl mit Pfr. Heinz Friedli, Frau Agnes Friedli (Querflöte) und Frau Sabine Lehmann (Orgel). Mittwoch, 27. Dezember, 18.00-20.00 Uhr: «Offene Kirche» (für einen Moment der Stille, ohne Angebot). Zuständig für Abdankungen: Pfr. Heinz Friedli, Tel. 032 653 17 03.

Kirchgemeinde Diessbach b. B. Freitag, 22. Dezember, 9.00 Uhr: Diessbach: Ökumenische Adventsandacht im Chor der Kirche.

Information an unsere Leser und Inserenten Am 28. Dezember erscheint die letzte Ausgabe im 2017 Am 4. Januar 2018 erscheint keine Ausgabe Die erste Ausgabe im 2018 erscheint am 11. Januar Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins 2018


Oberwil bei Büren Donnerstag, 21. Dezember, 18.00 Uhr: Kirche Oberwil: Schule Oberwil. Weihnachtssingen mit Sally Jo Rüedi. Sonntag, 24. Dezember, 22.30 Uhr: Kirche Oberwil: Christnachtfeier. Mit Pfr. JanGabriel Katzmann. Orgel: Thomas Brönnimann. Montag, 25. Dezember, 9.30 Uhr. Kirche Oberwil: Weihnachtsgottesdienst mit Abendmahl. Mit Pfr. Jan-Gabriel Katzmann. Musik: Sally Jo Rüedi, Orgel. Sophie Gerber, Gesang und Gitarre.

Pieterlen und Meinisberg

4. Adventssonntag, Sonntag, 24. Dezember, 17.00 Uhr: Familiengottesdienst mit Eucharistiefeier im Pfarreizentrum St. Katharina, Büren. 23.00 Uhr: Ökumenischer Mitternachtsgottesdienst in der ref. Kirche Büren. Weihnachten, Montag, 25. Dezember, 11.00 Uhr: Kirche St. Maria Lyss: Eucharistiefeier.

Öffnungszeiten über Weihnachten und Neujahr Vom Freitag, 22. Dezember 2017, 16.00 Uhr bis und mit Sonntag, 7. Januar 2018 bleibt die Verwaltung der SWG geschlossen. In dringenden Fällen, z.B. bei einem Wasserleitungsbruch, erreichen Sie den Pikettdienst der SWG über die Polizei-Notrufnummer 112.

Unsere Internet-Adresse: www.kathbern.ch/bueren

Die SWG wünscht Ihnen frohe Festtage und alles Gute zum Jahreswechsel.

Pieterlen Kürzeweg 6

Ihre SWG

Lengnau E. Schiblistrasse 3A

Pieterlen Sonntag, 24. Dezember, 23.00 Uhr: Gottesdienst zum Heiligen Abend mit Pfrn. Martina Wiederkehr-Steffen. Corinne Wahli, Orgel und freundlicher Mitwirkung des Kirchenchors unter der Leitung von Christian Inäbnit. Montag, 25. Dezember, 10.00 Uhr: Weihnachtsgottesdienst mit Abendmahl mit Pfrn Beatrice Grimm. Silvia Brenner, Orgel Meinisberg Sonntag, 24. Dezember, 17.00 Uhr: Ökumenischer Familien-Gottesdienst zum Heiligen Abend mit Karin Wälchli und Marianne Maier. Montag, 25. Dezember, 10.00 Uhr: Weihnachtsgottesdienst mit Abendmahl mit Pfr. Andri Kober. Thomas Brönnimann, Orgel und Nicole Scheurer, Querflöte.

Samstag, 23. Dezember, 16.30 Uhr: Kleinachtsfeier in der ref. Kirche Lengnau 17.00 Uhr: Eucharistiefeier in Lengnau. Sonntag, 24. Dezember, 17.00 Uhr: Ökumenische Familienweihnacht im Kirchgemeindehaus Meinisberg. 23.00 Uhr: Feierliche Christmette in Pieterlen. Montag, 25. Dezember, 10.30 Uhr: Festgottesdienst in Lengnau. Dienstag, 26. Dezember, 9.30 Uhr: Eucharistiefeier zum Stephanstag St. Maria Biel.

evangelischmethodistische kirche

Sonntag, 24. Dezember, 22.00 Uhr: Gottesdienst zu Heiligabend. Predigt: Pfr. Jonas Lutzweiler, Orgel: Rosmarie Hofer. Montag, 25. Dezember, 9.30 Uhr: Weihnachtsgottesdienst mit Abendmahl. Predigt: Pfr. Jonas Lutzweiler und Gemischten Chor Rüti (musikalische Begleitung). Dienstag, 26. Dezember, 14.00-16.00 Uhr: Seniorenkaffee bei Sonja Siegenthaler.

Römisch-katholische Kirche

evangelische täufergemeinde diessbach Sonntag, 24. Dezember: Kein Gottesdienst. Weitere Infos unter: www.etg-diessbach.ch

EGW Pieterlen

Sonntag, 24. Dezember, 10.00 Uhr: Gottesdienst, Predigt: Christian Kunz.

Solothurnstrasse 40 Freitag, 22. Dezember, 9.00 Uhr: Ökumenische Adventsandacht in der Kirche Diessbach.

Gross ist von jetzt an Gottes Herrlichkeit im Himmel; denn sein Frieden ist herabgekommen auf die Erde zu den Menschen, die er erwählt hat und liebt. Die Bibel, Lukas 2.14

Impressum Gesetzliches Publikationsmittel der Gemeinden Arch 730 Leuzigen 560 Büetigen 365 Meienried 25 Büren 1877 Meinisberg 591 Diessbach 424 Oberwil 380 Dotzigen 655 Pieterlen 1996 Lengnau 2526 Rüti 410 Zusätzliches Verteilgebiet Schnottwil504 Einzelabonnenten ausserhalb des Amtes:

100

Erscheint wöchentlich Auflage: 11438 Exemplare (WEMF beglaubigt) Preise: (exkl. MWST) mm-Grundpreise Lokal s/w 36 Rp./mm Lokal 4-farbig 58 Rp./mm Schweiz s/w Schweiz 4-farbig

Verwaltungskreis Seeland Büro- und Schalterschliessung Die Telefone und Schalter der Betreibungsund Konkursämter des Kantons Bern und deren Dienststellen bleiben während den Feiertagen wie folgt geschlossen: Freitag, 22. Dezember 2017, ab Schalterschluss bis und mit Dienstag, 2. Januar 2018 Geschäftsleitung der Betreibungs- und Konkursämter des Kantons Bern Der Vorsitzende Roger Schober

105245

Fr. 450.–

Minimalbetrag Chiffregebühr

Fr. 30.– Fr. 15.–

Abschlussrabatte

Fr. 2000.– Fr. 3000.– Fr. 5000.– Fr. 7500.– Fr. 10000.–

2.0 % 3.0 % 5.0 % 7.5 % 10.0 %

Abonnemente

jährlich Fr. 100.– halbjährlich Fr. 60.– vierteljährlich Fr. 45.– Versand A-Post

Inserataufgabe Inserateschluss jeweils Dienstag, 12 Uhr Vorstufe/Druck: W. Gassmann AG, Biel Adresse Anzeiger Büren und Umgebung AG Geschäftsstelle Bahnhofstrasse 10, 3294 Büren an der Aare Tel. 032 351 00 18, Fax 032 351 00 19 E-Mail: anzeiger@anzeigerbueren.ch

Seeländische Wasserversorgung Gemeindeverband (SWG) Worben

Vorstandsbeschlüsse An seiner Sitzung vom 12.12.2017 beschloss der Vorstand, – die Tarifansätze für besondere Dienstleistungen der SWG auch 2018 unverändert zu belassen, – nach den letztjährigen Nullrunden dem Personal per 01.01.2018 einen Teuerungsausgleich von 0.5% zu gewähren, – zur verbesserten Überwachung der Grundwasserqualität mit dem Kanton und den umliegenden Wasserversorgungen im Seeland ein gemeinsames Messprogramm umzusetzen. Ausserdem genehmigte der Vorstand die Kreditabrechnungen von sechs Erneuerungsprojekten im Gesamtumfang von rund CHF 850‘000.00. Im Rahmen der abgerechneten Projekte wurden Trinkwasserleitungen von über einem Kilometer Länge ersetzt.

Bauvorhaben: der SWG mit Heizungsersatz UmbauVorstand Einfamilienhaus

Auflagefrist: bis 15. Januar 2018 Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel während der Auflagefrist beim Regierungsstatthalteramt Seeland, Amthaus, Postfach, 3270 Aarberg, einzureichen, ebenfalls allfällige Lastenausgleichsbegehren. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Bauprofile verwiesen. Aarberg, 11. Dezember 2017

105280

Regierungsstatthalteramt Seeland

Ausnahme: Art. 93 BauV – Überschreitung Ausnützungsziffer

Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung Büren an der Aare, Kreuzgasse 32, 3294 Büren an der Aare Auflage- und Einsprachefrist bis: 22. Januar 2018 Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist bei der Bauverwaltung einzureichen. Zudem wird auf die Verwirkungsfolge bei verpasster Anmeldung von Lastenausgleichsansprüchen innerhalb der Auflagefrist hingewiesen (Art. 30 und 31 BauG). 105298

Baupublikation Bauherrschaft: Einwohnergemeinde Büren an der Aare, Bauverwaltung, Kreuzgasse 32, 3294 Büren an der Aare

Bauvorhaben: Sanierung Ey-Brücke über den Nidau-BürenKanal Standort: Kanalstrasse, Parzelle Nr. 3, Koordinaten 2594435 / 1221215, Perimeter See- und Flussufergesetz, Uferschutzplan Nr. 1 «ScheurenHägni», Uferschutzplan Nr. 2 «Landspitz-Kleine Ey» Ausnahmen: – Bauen ausserhalb des Baugebiets (Art. 24 RPG) – Überdecken von Gewässern (Art. 38 Abs. 2 GSchG) – Bauten und Anlagen im Gewässerraum (Art. 48 WBG) – Eingriffe in die Ufervegetation (Art. 18 NHG) Auflagestelle: Bauverwaltung Büren, Kreuzggasse 32, 3294 Büren an der Aare

Büren an der Aare

Auflagefrist: bis 22. Januar 2018

Öffnungszeiten Die Büros der Gemeindeverwaltung im Rathaus und an der Kreuzgasse 32 (Bauverwaltung) sind von Montag, 25. Dezember 2017 bis und mit Dienstag, 2. Januar 2018 geschlossen. Kehrichtabfuhr Der Hauskehricht und das Sperrgut werden über die Festtage am Donnerstag, 28. Dezember 2017 eingesammelt. Die erste Kehrichtabfuhr im neuen Jahr findet am Donnerstag, 4. Januar 2018 statt. Grünabfuhr Die erste Grünabfuhr im Januar erfolgt am Mittwoch, 10. Januar 2018. Notfall-Nummern •  Todesfälle Rolf Kocher, Bestattungen Tel. 079 334 39 33 • Pass- und Identitätskarten Ausweiszentrum Kanton Bern Tel. 031 635 40 00

Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel während der Auflagefrist beim Regierungsstatthalteramt Seeland, Amthaus, Postfach, 3270 Aarberg, einzureichen, ebenfalls allfällige Lastenausgleichsbegehren. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 30 und 31 BauG). Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Bauprofile verwiesen. Aarberg, 18. Dezember 2017

105301

Regierungsstatthalteramt Seeland

Diessbach

Wir wünschen Ihnen frohe Festtage und ein gutes neues Jahr. Gemeindeverwaltung Büren an der Aare

Standort: Bahnhofstrasse 4; Parzelle GB-Nr. 1052

Projektverfasserin: Emch + Berger AG Bern, Schlösslistrasse 23, 3001 Bern

Weihnachten/Neujahr 2017/2018

46 Rp./mm 69 Rp./mm

1. Seite (10sp/100 mm)

Bauherrschaft: Herzig Hans Rudolf, Unterdorfstrasse 2, 3296 Arch und Herzig Killian, Schulstrasse 5, 3295 Rüti bei Büren, beide vertreten durch TELOS AG, Architekturbüro, Bahnhofstrasse 5, 3294 Büren an der Aare

Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Arch, 3296 Arch

Evang. Gemeinschaftswerk, Bleuenweg 1, www.egw-pieterlen.ch

Büren an der Aare

Baupublikation

Standort: Unterdorfstrasse 2, Parzelle Nr. 2271, Koordinaten 2599220 / 1224125, Dorfkernzone, Baugruppe A, Ortsbildschutzgebiet

Dorfstrasse 59

Projektverfasserin: W. Niederhäuser AG, Bernstrasse 15, 3360 Herzogenbuchsee

Zone: – Altstadt-Umgebungsschutzbereich – Wohn- und Gewerbezone 2-geschossig WG2 – Gewässerschutzbereich B

Bauvorhaben: Teilrückbau Ökonomieteil; Um- und Anbau Bauernhaus; Einbau von zwei neuen Wohnungen; Ersetzen der Gasheizung durch eine LuftWasser-Wärmepumpe; Neubau Autounterstand; Neubau Versickerungsanlages

Sonntag, 9.30 Uhr: Gottesdienst. www.emk-bueren.ch

Rüti bei Büren

Arch

Projektverfasserin: TELOS AG, Architekturbüro, Bahnhofstrasse 5, 3294 Büren an der Aare

Büren an der Aare, Aarbergstrasse 12

Gesuchstellerin: Sivatharsini Thirunavukarasu, Kanalstrasse 5, 3294 Büren an der Aare

105296

Seeländische Wasserversorgung Gemeindeverband Hauptstrasse 12, 3252 Worben Tel. 032 387 20 40 info@swg-worben.ch www.swg-worben.ch

Meinisberg Ref. Kirchgemeindehaus, Hintere Gasse 7

Baupublikation

105201

Einwohnergemeinde Diessbach: Urnenwahl Der bisherige Gemeindepräsident hat per 31.12.2017 seine Demission eingereicht. Aus diesem Grund hat der Gemeinderat die vorzunehmende Ersatzwahl des Gemeindepräsi-


diums (Majorz) für die restliche Amtsperiode (bis 31.12.2018) auf Sonntag, 4. Februar 2018 angesetzt, sofern nicht ein stilles Wahlverfahren durchgeführt werden kann. Die Stimmabgabe erfolgt im Schulhaus zu folgenden Zeiten: Sonntag, 4. Februar 2018, 11:00 Uhr – 12:00 Uhr Die Wahlvorschläge (Listen) sind der Gemeindeverwaltung Diessbach b. B. bis spätestens Montag, 15. Januar 2018, 12:00 Uhr mittags einzureichen. − Zum Gemeindepräsidenten/in kann nur ein bereits als Gemeinderat gewähltes Mitglied vorgeschlagen resp. gewählt werden. − Die Wahlvorschläge dürfen nicht mehr Namen enthalten, als Wahlen zu treffen sind. − Die Wahlvorschläge müssen mindestens von 10 in der Gemeinde Diessbach stimmberechtigten Bürgern/innen unterzeichnet sein. Ein Stimmberechtigter darf nur einen Wahlvorschlag unterzeichnen. Er kann nach Einreichung des Wahlvorschlages seine Unterschrift nicht mehr zurückziehen.

Diese Auflösungsabsicht wird hiermit öffentlich bekannt gemacht. Auflösungshindernde Sachverhalte sind innert 30 Tagen seit der Bekanntmachung der Auflösungsabsicht schriftlich und begründet an die Gemeindeschreiberei Diessbach, Dorfstrasse 31, 3264 Diessbach b. Büren zu richten. Diessbach, 11. Dezember 2017

105295

Der Vorstand der Flurgenossenschaft Diessbach bei Büren

Lengnau Veröffentlichung von Geburtstagsdaten der Jubilaren der Einwohnergemeinde Lengnau BE

− Die Einreichung eines gemeinsamen Wahlvorschlages durch mehrere Parteien, Gruppen usw. ist zulässig.

Gemäss Mitteilung über die Veröffentlichung und Bekanntgabe von Zivilstandsereignissen und Geburtstagsdaten der Datenschutzaufsichtsstelle des Kantons Bern vom 30.08.2011 ist die Publikation von (hohen) Geburtstagsdaten durch die Gemeinde zulässig, wenn eine Prüfung im Einzelfall ergibt, dass die Bekanntgabe im Interesse der Betroffenen liegt.

− Der Erstunterzeichner des Wahlvorschlages, im Falle seiner Verhinderung der Zweitunterzeichner, gilt gegenüber den Gemeindeorganen als bevollmächtigter Vertreter aller Unterzeichner.

Das heisst, den Betroffenen muss die Gelegenheit gegeben werden, ihre abweichende Interessenlage der Gemeinde mitzuteilen. Erfolgt eine solche Mitteilung, dürfen die Daten nicht bekannt gegeben werden.

Im Weiteren wird auf die Bestimmungen des Organisationsreglementes vom 3. Juni 2014, insbesondere auf den Anhang I, verwiesen.

Die seit Jahren gängige Praxis der Einwohnergemeinde Lengnau BE, monatlich eine Liste mit den Geburtstagsdaten von Jubilaren an die Tageszeitungen zu versenden, wird beibehalten. Im Jahr 2018 werden die Geburtstagsdaten der Einwohnerinnen und Einwohner, welche 75, 80, 85, 90 Jahre alt und älter werden, am jeweiligen Geburtstag publiziert. Betroffene Personen, welche keine Veröffentlichung wünschen, können dies der Einwohnergemeinde Lengnau BE, Präsidialabteilung, Dorfplatz 1, 2543 Lengnau BE, Telefon 032 654 71 01 oder E-Mail info@lengnau.ch, mitteilen.

Diessbach, Dezember 2017 

105311

GEMEINDERAT DIESSBACH B. B.

Gemeindeversammlung vom 5. Dezember 2017 Das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 5.12.2017 liegt in Anwendung von Art. 54 des Organisationsreglements spätestens zwanzig Tage nach der Gemeindeversammlung während 30 Tagen in der Gemeindeverwaltung Diessbach b. Büren öffentlich auf. Gegen das Protokoll kann während der Auflage beim Gemeinderat schriftlich Einsprache eingereicht werden. Dieser entscheidet über allfällige Einsprachen und genehmigt das Protokoll. GEMEINDERAT DIESSBACH B. B. 

Baupublikation

Leuzigen

Bauherrschaft: Iseini Djemail, Hauptstrasse 61, 2554 Meinisberg

Baupublikation Gesuchsteller: Thomas Flury, Längweg 9, 4532 Feldbrunnen

Projektverfasserin: Stracasa GmbH, Architektur + GU, Längacherstrasse 10, 3367 Thörigen

Projektverfasser: Urs Roth, Architektur + Planung, Nennigkofenstrasse 23, 4571 Lüterkofen

Bauvorhaben: Umbau und Sanierung «Alte Käserei» gemäss Baubeschrieb

Bauvorhaben: Erstellen LKW-Waschplatz, Umnutzung Zimmerei als Schlosserei und LKW-Lagerhalle, Erstellen Hartplatz Süd für Kiesumschlag

Bauart/Material/Masse: gemäss Plänen und Gesuchsakten

Standort/Parzelle/Nutzungszone: Brunnadernstrasse 29 / 3223 / ZPP Alti Sagi

Nutzungszone/ Überbauungsordnung: Dorfzone D / Ortsbildschutzgebiet

Beanspruchte Ausnahmen: keine Vorgesehene Gewässerschutzmassnahme: Ölabscheider und Anschluss an Gemeindekanalisation Auflage- und Einspracheort: Gemeindeverwaltung Leuzigen, Dorfstrasse 9, 3297 Leuzigen Auflage- und Einsprachefrist: 15. Januar 2018

Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist bei der Gemeinde Leuzigen, Bauverwaltung, Dorfstrasse 9, 3297 Leuzigen einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen, vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer die Einsprechergruppe rechtsverbindlich vertritt. 105262

Bauverwaltung Leuzigen

Meinisberg

Besten Dank für Ihre Kenntnisnahme. Einwohnergemeinde 2543 Lengnau BE Präsidialabteilung/ Einwohnerkontrolle

Einwohnergemeinde Meinisberg 105303

Baupublikation

FLURGENOSSENSCHAFT DIESSBACH b. BÜREN

Bekanntmachung der Absicht zur Auflösung der Flurgenossenschaft Diessbach b. B. Gestützt auf Artikel 18 des Gesetzes vom 16. Juni 1997 über das Verfahren bei Bodenund Waldverbesserungen (VBWG; BSG 913.1) gibt der Vorstand der Flurgenossenschaft Diessbach bei Büren bekannt:

Projektverfasserin: Josef Galli, Dipl. Arch. FH, Tannhofstrasse 33A, 2540 Grenchen Bauvorhaben: Abbruch Gebäude Bielstrasse 16 und Nebengebäude / Neubau Palettenlager Standort/Parzelle/Nutzungszone: Lengnau; Bielstrasse 16; Parzelle Nr. 563; Überbauungsordung Bielstrasse 12 - 18

–  dass die alten Drainagenanlagen vollumfänglich von der neuen Bodenverbesserungsgenossenschaft Diessbach b. B. und der Flurkommission Schnottwil SO zu Eigentum und Unterhalt übernommen werden,

Auflagestelle: Einwohnergemeinde, Bau- und Werkabteilung, Pfarrgasse 2, 2543 Lengnau (vom 23. Dezember 2017 bis 2. Januar 2018 geschlossen)

–  dass die Flurgenossenschaft Diessbach bei Büren somit kein Grundeigentum und auch keine sonstigen Anlagen mehr besitzt,

Einsprachefrist: bis und mit 15. Januar 2018

– dass die statutarischen Zwecke der Flurgenossenschaft Diessbach bei Büren hinfällig sind, –  dass die Flurgenossenschaft Diessbach bei Büren ihre Tätigkeiten einstellen wird, –  dass der Vorstand der Flurgenossenschaft Diessbach bei Büren an seiner Sitzung vom 11. Dezember 2017 beschlossen hat, sämtliche Aktiven und Passiven an die neue Bodenverbesserungsgenossenschaft Diessbach b. Büren abzutreten und die Auflösung der Flurgenossenschaft Diessbach bei Büren vorzubereiten, –  dass die Hauptversammlung vom 1. März 2018 deshalb die Auflösung der Flurgenossenschaft Diessbach bei Büren beschliessen kann, –  dass nach der Beschlussfassung über die Auflösung der Flurgenossenschaft Diessbach bei Büren der Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Bern ein Antrag auf Genehmigung der Auflösung gestellt werden soll.

Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel beim Regierungsstatthalteramt Biel-Bienne, Hauptstrasse 6, Postfach 304, 2560 Nidau einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren von Lastenausgleichsansprüchen. Lastenausgleichsansprüche die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im amtlichen Anzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre. Regierungsstatthalteramt Biel-Bienne

105287

A. Totalrevision der Verordnung über den Unterhalt der Fluranlagen (Flurwege und ökologische Ausgleichsflächen) der Einwohnergemeinde Meinisberg – Inkraftsetzung per 1.1.2018 – Mit dem neuen Gemeindeerlass wird die Verordnung vom 21.2.2006 aufgehoben B.  Aufhebung der Verordnung Ressourcenschutz und ökologischer Ausgleich der Einwohnergemeinde Meinisberg vom 22.2.2005 – Ausserkraftsetzung per 1.1.2018 Erwähnte Beschlüsse basieren auf folgenden Neuerungen: – Änderung der Verordnung vom 5.11.1997 über die Erhaltung der Lebensgrundlagen und der Kulturlandschaft (LKV) – Unterhalt der Flurwege und Heckenpflege durch den Werkhof Die Erlasse wurden den Landwirten und Bewirtschaftern in Meinisberg zur Vernehmlassung und Mitwirkung zugestellt. In der neuen Verordnung sind die Empfehlungen des Oberingenieurkreises III, Bereichsleiter Wasserbau, mitberücksichtigt. Beide Verordnungen können bei der Gemeindeschreiberei Meinisberg bezogen oder unter www.meinisberg.ch eingesehen oder ausgedruckt werden. Rechtsmittel Gegen die Beschlüsse des Gemeinderates kann innert 30 Tagen seit dieser Veröffentlichung beim Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne, Schloss, 2560 Nidau, Beschwerde geführt werden. Diese muss einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismittel, eine Begründung und die Unterschrift enthalten.

Der Gemeinderat

Auflage- und Einsprachefrist bis: 15. Januar 2018 Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich (Art. 30 + 31 BauG). Lastenausgleichsansprüche, die der Gemeindebehörde innert der Einsprachefrist nicht angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4 Bst. a Baugesetz). 105285

Kommission für Hoch- und Tiefbau

Der Gemeinderat gibt gestützt auf Art. 45 der kant. Gemeindeverordnung vom 16.12.1998 folgende Beschlüsse vom 12.12.2017 bekannt:

Meinisberg, 19. Dezember 2017

Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeschreiberei Meinisberg

2554 Meinisberg, 12.12.2017 

105312

Gesuchstellerin: Johann Renfer GmbH, Bielstrasse 12 - 18, 2543 Lengnau

Ausnahmen: Überschreitung der Gebäudehöhe des Anbaus Treppenhaus (Art. 4 BR) Unterschreitung des arealinternen Gebäudeabstandes (Art. 21 BR) Unterschreitung des Abstandes der Sichtschutzwand gegenüber der Staatsstrasse (Art. 22 BR und Art. 80/81 SG) Vorgesehene Gewässerschutzmassnahmen: Bestehende Grundstückentwässerung mit Anschluss an die Gemeindekanalisation – Zone: B

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen.

3297 Leuzigen, 06.12.2017

Parzelle/Koordinaten: Hauptstrasse 61. Parzelle Nr. 85. Koordinaten: 2593233 / 1223232

105313

Oberwil VERSCHIEBUNG KEHRICHTABFUHR Die Kehrichtabfuhr von Weihnachten, Montag, 25. Dezember 2017 wird auf Mittwoch, 27. Dezember 2017 und die Kehrichtabfuhr von Neujahr, Montag, 1. Januar 2017 wird auf Mittwoch, 3. Januar 2018 verschoben. Oberwil b. Büren, 21.12.2017 Gemeindeverwaltung Oberwil b. Büren

105293

Pieterlen Gemeindeverwaltung – Öffnungszeiten über Weihnachten/Neujahr Die Büros der Gemeindeverwaltung sind über Weihnachten und Neujahr wie folgt geschlossen: Montag, 25. Dezember 2017 bis und mit Dienstag, 2. Januar 2018. Ab Mittwoch, 3. Januar 2018, 9.00 Uhr sind wir wieder für Sie da. Wir wünschen Ihnen frohe Festtage. Pieterlen, 18. Dezember 2017 Gemeindeverwaltung Pieterlen

105306


Protokoll der Einwohnergemeindeversammlung vom 5. Dezember 2017 Das Protokoll der Einwohnergemeindeversammlung liegt ab Donnerstag, 21. Dezember 2017, während 20 Tagen in der Gemeindeverwaltung Pieterlen öffentlich auf. Während dieser Frist kann dagegen beim Gemeinderat Pieterlen schriftlich Einsprache eingereicht werden. Der Gemeinderat entscheidet über allfällige Einsprachen und genehmigt das Protokoll. Das Protokoll ist ebenfalls auf der Website www.pieterlen.ch aufgeschaltet. Gemeindeverwaltung Pieterlen

105309

Verordnung zum Schulreglement Inkrafttreten In Anwendung von Artikel 45 der Gemeindeverordnung vom 16.12.1998 wird hiermit öffentlich bekannt gemacht, dass der Gemeinderat Pieterlen an seiner Sitzung vom 13.12.2017 die Verordnung zum Schulreglement erlassen hat. Die Verordnung tritt am 01.02.2018 in Kraft und ersetzt die bisherige Verordnung vom 15.12.2015. Rechtsmittelbelehrung Gegen den Beschluss des Gemeinderats kann innert 30 Tagen ab Publikation Beschwerde beim Regierungsstatthalteramt Biel, Schloss, Hauptstrasse 6, 2560 Nidau, erhoben werden. Pieterlen, 18.12.2017

2542 Pieterlen, 11. Dezember 2017

105279

Bauabteilung Pieterlen

Fakultatives Referendum

Bau- und Gewässer­schutz­ publikation Gesuchsteller: Chandramohan Arumugam, Bielstrasse 16, 2542 Pieterlen Projektverfasserin: Idea Center AG, Hauptgasse 14, 3294 Büren an der Aare Bauvorhaben: Umbau Einfamilienhaus in Mehrfamilienhaus. Aufteilung Erdgeschoss & Obergeschoss in 2 Wohnungen. Einbau Küche im OG. Einbau einer Eingangstüre im OG südseitig mit Aussentreppe. Montage Geländer auf bestehender Terrasse im OG Parzelle / Strasse: 2232 / Bielstrasse 16, Pieterlen Beantragte Ausnahmen: Art. 212 Abs. 2d und Anhang A123 GBR – Aussentreppe, Überschreitung zulässiges Mass im grossen Grenzabstand

Verpflichtungskredit von CHF 145‘000 für die Projektierung modularer Schulraum Gestützt auf Art. 18 der Gemeindeordnung der Einwohnergemeinde Pieterlen vom 5. Dezember 2002 können 4% der Stimmberechtigten (99 Stimmberechtigte) beim Gemeinderat verlangen, dass ein Beschluss einer einmaligen Ausgabe von mehr als 100‘000 bis 250‘000 Franken der Gemeindeversammlung unterbreitet wird. Die Unterschriften müssen innert 30 Tagen seit Veröffentlichung des Beschlusses im Anzeiger Büren dem Gemeinderat Pieterlen eingereicht werden.

Projektverfasser: Forum A Architektur + Baurealisierung, Feldstrasse 12, 3360 Herzogenbuchsee

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die der Gemeindebehörde innert der Einsprachefrist nicht angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Baugesetz). Begriff des Lastenausgleichs gemäss Art. 30 und 31 Baugesetz Nutzt ein Grundeigentümer einen Sondervorteil, der ihm durch eine Ausnahmebewilligung, eine Ueberbauungsordnung oder sonst wie in wesentlicher Abweichung von örtlichen Bauvorschriften zulasten eines Nachbars eingeräumt ist, so hat er diesen Nachbar zu entschädigen, wenn die Beeinträchtigung erheblich ist.

Dach: Pultdach Neigung 5%, Profilblech SB40 grau Vorgesehene Gewässerschutzmassnahmen: Einleiten des Abwassers in die Gemeindekanalisation, Versickerung des nicht verschmutzten Abwassers.

Bauabteilung Pieterlen

Projektverfasserin: Bautec AG, Riedliweg 17, 3292 Busswil Bauvorhaben: Neubau Einfamilienhaus mit angebautem Veloraum, gedecktem Sitzplatz und innen aufgestellter Wärmepumpe mit Erdsonden. Bauten im Grundwasser Parzelle / Strasse: 2680 / Eschenweg 2, Pieterlen Beantragte Ausnahmen: Art. 212 Abs. 4 GBR und Art. 80 SG – Autoabstellplatz im Strassenabstand Nutzungszone: W3-Wohnzone 3, GSZ B-Gewässerschutzzone B Hauptmasse: Hauptbaute: 11.04 m x 7.04 m, Veloraum: 2.20 m x 3.30 m Fundation, Wände: Fundamentplatte mit Pfählung, Holz

Vorgesehene Gewässerschutzmassnahmen: Einleiten des Abwassers in die Gemeindekanalisation, Einleiten des Sauberwassers in die Sauberwasserleitung Auflage- und Einsprachefrist bis: 22. Januar 2018 Auflage- und Einspracheort: Gemeindeverwaltung Pieterlen, Bauabteilung Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die der Gemeindebehörde innert der Einsprachefrist nicht angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Baugesetz). Begriff des Lastenausgleichs gemäss Art. 30 und 31 Baugesetz Nutzt ein Grundeigentümer einen Sondervorteil, der ihm durch eine Ausnahmebewilligung, eine Ueberbauungsordnung oder sonst wie in wesentlicher Abweichung von örtlichen Bauvorschriften zulasten eines Nachbars eingeräumt ist, so hat er diesen Nachbar zu entschädigen, wenn die Beeinträchtigung erheblich ist. 2542 Pieterlen, 13. Dezember 2017

105318

Bauabteilung Pieterlen

Rüti Inkraftsetzung Benützungsreglement für die Mehrzweckhalle, das Feuerwehrmagazin und das Spritzenhaus der Einwohnergemeinde Das Benützungsreglement für die Mehrzweckhalle, das Feuerwehrmagazin und das Spritzenhaus der Einwohnergemeinde ist an der Gemeindeversammlung vom 7. Dezember 2017 genehmigt worden und tritt auf den 1. Januar 2018 in Kraft. Das Reglement kann bei der Gemeindeverwaltung bezogen werden. Rüti bei Büren, 21. Dezember 2017

105292

Der Gemeinderat

Bau- und Gewässer­schutz­ publikation Gesuchstellerin: AST Bau- und Planung AG, Leimernweg 5a, 2542 Pieterlen

Parzellen / Strasse: 2677 / 2676, Brühlweg 17 / 23a

Fassaden: Holzschalung Fichte/Tanne sägeroh, gestrichen grau

105299

Dach: Flachdach, Neigung 1.5 %

Bauabteilung Pieterlen

Parzelle / Strasse: 907 / Postgasse 18

Fundation, Wände: Fundamentplatte, Holzrahmenbau

2542 Pieterlen, 14. Dezember 2017

Fassaden: Holzkonstruktion mit Schalung aussen, Farbe Grau/Perlmutt

105291

Bauvorhaben: Neubau EFH mit Carport, Geräteraum und gedecktem Sitzplatz Aussenaufgestellte Luft-Wärmepumpe

Hauptmasse: 9.10m x 8.50m, Carport: 5.50m x 4.00m

Nutzt ein Grundeigentümer einen Sondervorteil, der ihm durch eine Ausnahmebewilligung, eine Überbauungsordnung oder sonstwie in wesentlicher Abweichung von örtlichen Bauvorschriften zulasten eines Nachbars eingeräumt ist, so hat er diesen Nachbar zu entschädigen, wenn die Beeinträchtigung erheblich ist.

Gesuchsteller: Barbara Blaser-Baumann & Thomas Blaser, Bleuenweg 1, 2542 Pieterlen

Bauvorhaben: Neubau zwei Einfamilienhaus mit Autounterstand und innen aufgestellten Wärmepumpen. Bauten im Grundwasser. Parkplätze im Strassenabstand.

Nutzungszone: Gewässerschutzzone B, Mischzone 4

Begriff des Lastenausgleichs gemäss Art. 30 und 31 Baugesetz

Auflage- und Einsprachefrist bis: 22. Januar 2018

2542 Pieterlen, 13. Dezember 2017

Gesuchsteller: Fabian + Jeanine Kellerhals, Weiherweg 1, 4704 Niederbipp

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die der Gemeindebehörde innert der Einsprachefrist nicht angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Baugesetz).

Bau- und Gewässer­schutz­ publikation

105307

Bau- und Gewässer­schutz­ publikation

Auflage- und Einsprachefrist bis: 22.01.2018

Nutzungszone: M2-Mischzone 2, GSZ B-Gewässerschutzzone B

Auflage- und Einspracheort: Gemeindeverwaltung Pieterlen, Bauabteilung

Der Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 12. Dezember 2017 folgenden Beschluss gefasst:

Vorgesehene Gewässerschutzmassnahmen: Einleiten des Abwassers in die Gemeindekanalisation, Versickerung des nicht verschmutzten Abwassers.

Auflage- und Einspracheort: Gemeindeverwaltung Pieterlen, Bauabteilung

105308

Gemeinderat Pieterlen

Gemeinderat Pieterlen

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen.

Nutzungszone: Wohnzone 2, Gewässerschutzzone B Beantragte Ausnahmen: Art. 212 Abs. 4 GBR und Art. 80 SG – Unterschreiten des Strassenabstandes Hauptmasse Brühlweg 17: Wohnhaus 10.25 x 8.25 m; Autounterstand 5.50 x 6.00 m Hauptmasse Brühlweg 23a: Wohnhaus 10.83 x 7.30 m; Autounterstand 5.35 x 3.25 m Fundation/Pfählung: Tiefenfundation mit Mikropfählen, Betonbodenplatte, Streifenfundamente Wände: Betonwände/Mauerwerk

Auflage- und Einsprachefrist bis: 15.01.2018

Fassaden: Backstein mit Aussenwärmedämmung verputzt, Farbe weiss

Auflage- und Einspracheort: Gemeindeverwaltung Pieterlen, Bauabteilung

Dach: Flachdach Neigung 1.5%, Kies grau

105294

Und immer sind irgendwo Spuren Deines Lebens. Gedanken, Bilder, Augenblicke und Gefühle die uns immer an Dich erinnern werden.

Herzlichen Dank für die vielen Zeichen der Anteilnahme und Verbundenheit, für eine stumme Umarmung, für tröstende Worte, gesprochen oder geschrieben, für einen Händedruck, wenn die Worte fehlten, für Blumen- und Geldspenden, für alle Zeichen der Liebe und Freundschaft, die wir beim Abschied von unserem lieben Mami und Grosi

Anna Herren-Piller erfahren durften. Ein besonderes Dankeschön geht an: – – – – – –

Frau Marie-Louise Beyeler für die tröstenden Abschiedsworte Herrn R. Kocher, Bestattungsdienste Büren a.A. Herrn Dr. med. Fronz-Josef Schenk für die langjährige, gute Betreuung Herrn Dr. med. Adrian R. Casty den Spitex-Verein Region Büren alle Verwandten, Freunde und Bekannten

Büren a.A., im Dezember 2017

Wir vermissen Dich sehr Antoinette, Karin, Cornelia mit Familien


Lerchenweg 16 in 2543 Lengnau

Leben im Zentrum in Gassen und Gärten

Grosszügige 41⁄2-Zimmer-Neubau-Dachwohnung 138 m2, Galerie/Estrich 53 m2 und Balkon, in 3251 Wengi b. Büren

Mietwohnung 41⁄2-Zimmer-Wohnung mit Galerie, Estrich und Balkon (160 m2)

Fr. 1700.– exkl. NK

Die Wohnung ist mit Lift ab Einstellhalle erreichbar. Bezug nach Vereinbarung, Dokumentationen / Anfragen per Tel. 032 351 23 23* oder immo@hibag.ch

Kaufpreis: Fr. 599’000.–. Miete: Fr. 2090.–/exkl. NK Einstellhallenplatz zu Fr. 25’000.– oder Miete Fr. 110.– inkl. NK, Bastelräume auf Anfrage. Bezug ab sofort oder nach Vereinbarung.

Angaben/Fotos unter www.hibag.ch HIBAG AG, Immobilien, Arch.- u. Ing.planung

Angaben/Fotos unter www.hibag.ch HIBAG AG, 2555 Brügg, Tel. 032 351 23 23* immo@hibag.ch 6-697630/RK

6-697646/RK

In Büren an der Aare verkaufen wir neue zentral gelegene Eigentumswohnungen in der verkehrsfreien und familienfreundlichen Siedlung Beunde, Nähe der Altstadt, Kindergarten, Schulen, Bus und Bahnhof, mit gehobenem und modernem Ausbaustandard. Verkaufspreise: 1 x 2½ Zimmer 108 m2 3 x 4½ Zimmer ab 195 m2 1 x 5½ Zimmer ab 183 m2 Einstellhallenplatz

CHF ab CHF ab CHF CHF

420'000.– 810'000.– 790'000.– 32'000.–

Unsere Geschäftsstelle

Verkaufspreis: CHF 2,3 Mio. info@wyssbrod.ch, Telefon 032 332 89 89

Öffnungszeiten: Montag + Dienstag 9–12 Uhr und14–16 Uhr Mittwoch 9–12 Uhr

EINWOHNERGEMEINDE LEUZIGEN

Tel. 032 351 00 18 Infolge Neuorganisation suchen wir für Werkhof per 1. Januar oder2018 nach Vereinbarung und engaFax 032einen 351kompetenten 00 19 Infolge Neuorganisation suchen wirunseren für unseren Werkhof per 1.2018 Januar gierten oder nach Vereinbarung einen kompetenten und engagierten anzeiger@anzeigerbueren.ch Gemeindearbeiter (80%) Gemeindearbeiter (80%) Ihre Aufgaben Ihre Aufgaben Sie übernehmen ein vielfältiges Arbeitsgebiet: es umfasst unter anderem den Sie übernehmen ein vielfältiges Arbeitsgebiet: es umfasst unter anderem den Unterhalt und Pflege der Gemeindestrassen, der öffentUnterhalt Gemeindestrassen, der Aufgaben öffent-lichen Plätze und lichen Plätzeund und Pflege Anlagen,der Winterdienst sowie allgemeine im Werkbereich. Kleinere Mängel und Reparaturen an Anlagen, Anlagen, Winterdienst sowie allgemeine Aufgaben im Werkbereich. Kleinere Maschinen und Fahrzeugen beheben sie selbständig. Mängel und Reparaturen an Anlagen, Maschinen und Fahrzeugen beheben sie Wir selbständig. erwarten

Diese Familie hat eine Zukunft. Dank Ihnen. abgeschlossene handwerkliche Berufslehre wie Maurer, Gärtner, Mechaniker, Forstwart usw.

gewohnter Umgang mit Maschinen und Fahrzeugen Wir erwarten Freude am handwerkliche Umgang mit der Bevölkerung – abgeschlossene Berufslehre wie Maurer, Gärtner, gute körperliche Belastbarkeit und Flexibilität Mechaniker, ForstwartVerfassung, usw. Selbständigkeit und Verantwortungssinn – gewohnter Umgang mit Maschinen und Fahrzeugen Interessen an laufender Weiterbildung – Freude am Umgang mit der Bevölkerung unregelmässige Arbeitseinsätze und Pikettdienst – gute körperliche Verfassung, Belastbarkeit und Flexibilität – Selbständigkeit und Verantwortungssinn bieten –Wir Interessen an laufender Weiterbildung und interessante Tätigkeit mit fortschrittlichen Anstellungsbedingungen nach kantonalen Richtlinien. –vielseitige unregelmässige Arbeitseinsätze und Pikettdienst

Mehr unter www.astromec.ch Wir suchen

KONSTRUKTEUR (m/w) Sie sind verantwortlich für das Erstellen von Konstruktionen und deren Produktionsunterlagen aufgrund von Kundenanforderungen. Ausserdem erstellen Sie die Maschinenprogramme für die Laserschneidanlage. Dabei arbeiten Sie eng mit der Arbeitsvorbereitung und der Produktion zusammen. Da wir vorwiegend Prototypen und Kleinserien herstellen und in vielen verschiedenen Branchen zu Hause sind, ist für viel Abwechslung gesorgt. Die Bandbreite bewegt sich von einfachen Blechteilen, Baugruppen bis hin zu kompletten Maschinen. Ihr Profil • Erfahrung mit Blech- und Rohrkonstruktionen • Solide Kenntnisse im 3D CAD, idealerweise Solidworks • Kenntnisse im 2D CAD • Selbständig, zuverlässig und Lösungsorientiert

Astromec AG, Claudio Assandri, Gewerbestrasse 13, 3322 Urtenen-Schönbühl Tel.: 031 340 90 40 / E-Mail: info@astromec.ch

12-300679/RK

Goodwill

Sind sie interessiert? Dann senden sie bitte ihre schriftliche Bewerbung bis spätestens 22. Januar 2018 mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Referenzen) an die Gemeindeverwaltung Leuzigen, Dorfstrasse 9, 3297 Leuzigen

Wir sind ein erfolgreiches Schweizer KMU und sind • spezialisiert in der Blechbearbeitung und im Apparatebau • topmodern ausgerüstet • kundenorientiert und dynamisch • offen, innovativ und familiär

Wir freuen uns auf Ihr aussagekräftiges und detailliertes Bewerbungsdossier!

Sind sie interessiert? Dann senden sie bitte ihre schriftliche Bewerbung bis spätestens 22. Januar 2018 mit den üblichen Unterlagen

Wir bieten Zeugniskopien, Referenzen) an die Gemeindeverwaltung Leuzigen, Dorfstrasse 9, 3297 Leuzigen (Lebenslauf, vielseitige und interessante Tätigkeit mit fortschrittlichen Anstellungsbedingungen nach kantonalen Weitere Auskünfte erteilt die Richtlinien. Gemeindeverwalterin Karin Rufer, Tel. 032 679 21 10 oder karin.rufer@leuzigen.ch.

Spenden Sie 25 Franken: SMS an 488 mit Text HEKS SPENDE 25

Weitere Auskünfte erteilt die Gemeindeverwalterin Karin Rufer, Tel. 032 679 21 10 oder karin.rufer@leuzigen.ch. 105314

Die Schwab-Feller AG mit Sitz in Büren a.A. bürgt für höchste Qualität in der Produktion von Uhrfedern für die Haute Horlogerie. Die Antriebsfeder ist ein strategischer Bauteil jeder mechanischen Uhr, der «Motor». Genau diesem Bauteil hat sich das Unternehmen von Beginn weg verschrieben. Die langjährige Erfahrung, gepaart mit technischem Know-how und Innovationsgeist, zahlt sich auch in der industriellen Federproduktion und ihren Arbeiten im Bereich der Medizinaltechnik aus. Für diese suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung:

Stv. Leiter Produktionstechnik (100%)

Betriebs-Mechaniker (100%)

Ihre Aufgaben: • Sicherstellen der für einen reibungslos verlaufenden Produktionsprozess notwendigen Infrastruktur innerhalb des Betriebs • Betrieb und Unterhalt vorhandener Maschinen und Einrichtungen • Planung und Konzeption von Ersatzinvestitionen oder notwendigen Neuanschaffungen aufgrund der Bedürfnisse der Produktion • Organisation und Betreuung der ISO-Themen wie Prüfmittel-überwachung, Qualitätsmanagement sowie Prüfwesen und -methoden • Betreuung der Themen Ausbildung sowie Arbeits- und Personenschutz • Fortlaufende Prozessentwicklung

Ihre Aufgaben: • Unterhalt, Wartung und Reparatur der eigenen Maschinen und Betriebsanlagen • Mitarbeit in der Werkzeugherstellung für die Produktion, namentlich in der spanabhebenden Bearbeitung • Einrichtung von Produktionsmaschinen • Arbeiten an CNC Maschinen

(flexible und dynamische Persönlichkeit mit Macher-Mentalität)

5-153283/RK

(Bahnhofgebäude) 3294 Büren an der Aare

Sie erreichen uns unter folgender Postadresse: Anzeiger Büren und Umgebung AG Geschäftsstelle Bahnhofstrasse 10 3294 Büren an der Aare

-

<wm>10CFWKoQ7DMAwFv8jRe06cODOsyqKBqTykGt7_o6ZjBSfdSTdGWMKfbX8f-ycIwISW1XNo9kRGR2rwFqQWBdsLnQ6ruT528RWLeT9CipaJLsutTrSafuf3AoxjbUpxAAAA</wm>

Bahnhofstrasse 10

5-153640 PC 105278

Kontaktieren Sie uns für detaillierte Unterlagen!

Grundstück 7000 m2, Parkanlage mit Biotop und altem Baumbestand, Sauna, Indoor Schwimmhalle und vieles mehr. <wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0NTayMAYAmCqiBQ8AAAA=</wm>

Mitbestimmung beim Innenausbau möglich. Idyllische Lage in unmittelbarer Nähe der Aare. Bezugsbereit ab Spätherbst 2018. Tel. 032 653 86 66 Mobile 079 218 39 49 info@immoleimer.ch www.immoleimer.ch

Landhaus-Villa in Worben mit viel Umschwung – perfekt für Pferdeliebhaber!

Ihr Profil: • Fundierte Kenntnisse der Mechanik, Mikrotechnik und Automation • Erfahrung in der Konstruktion von Vorrichtungen und Betriebsmitteln, idealerweise auch im Bereich Sondermaschinenbau • Analytisch starke und methodisch versierte, lösungsorientierte Persönlichkeit • Ihre Stärken: Weitblick und Planung sowie situatives Entscheiden und Handeln

Ihr Profil: • Ausbildung als Polymechaniker, Feinmechaniker, Werkzeugmacher oder ähnlich • Gute Kenntnisse und Erfahrung in den Bereichen Mechanik, von Vorteil auch in der Elektrotechnik • Erfahrung im Bereich CNC (Fräsen) von Vorteil • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office) • Charakter: flexibel, teamorientiert und belastbar

Detaillierte Information zu diesen Stellen finden Sie im Internet unter:

www.schwab-feller.ch oder www.propers.ch/jobportal

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Foto, welche Sie uns per E-Mail zustellen. Diskretion ist für uns oberstes Gebot; deshalb behandeln wir auch Ihre Unterlagen unter Berücksichtigung dieses Anspruches. Für weitere Auskünfte steht Ihnen der zuständige Berater, Herr Dieter Blaser, unter der Nummer 034 420 01 23 gerne zur Verfügung.

ProPers Vermittlungen AG Eystrasse 16 I 3422 Kirchberg bewerbung@propers.ch

Attraktiv Frisch Bunt Gesund

Wir planen und liefern modernste Holzschnitzel-Heizungen und brauchen Verstärkung in unserem kleinen Team, deshalb suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung

Schlosser/Mechaniker/ Elektromonteur/Allrounder Als handwerklich erfahrener und motivierter Mitarbeiter fertigen und montieren Sie Anlagekomponenten und helfen mit, diese auszuliefern und einzubauen. Sie verfügen über mechanische Kenntnisse und haben eine Grundausbildung in der Metall-, Landmaschinenoder Elektrobranche durchlaufen. Korrekt und genau zu arbeiten sind Sie sich gewohnt. Diese Aufgaben verlangen viel Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit. PW-Ausweis ist erforderlich. Wir freuen uns auf Ihre komplette Bewerbung. 105304

HATA, H.P. Tanner, Holzenergietechnik Dotzigenstrasse 42, 3264 Diessbach

6-698343/RK


Der er Anzeiger A eiger Büren und Umgebung wünscht allen Inserenten und Lesern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins 2018 Natel: 079 330 50 90 Tel. 032 353 70 70 Fax 032 353 70 71

AG

Liebe Kundinnen, liebe Kunden

Wir bedanken uns für Ihre Treue durch’s Jahr und wünschen Ihnen von Herzen ein lichtervolles Weihnachtsfest und alles Gute im 2018. Lilian Dubach und Team

Wir wünschen unserer treuen Kundschaft frohe Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr

Schlosserei, Metall- und Fassadenbau Witschi Metall AG Scheurenrainweg 12 www.witschi-metall.ch

3294 Büren an der Aare

Ich wünsche Ihnen eine gesegnete Adventszeit und das Beste fürs Jahr 2018

Frohe Festtage und es guets Nöis wünschen wir allen Kunden, Geschäftsfreunden und Bekannten

Ihr Spezialist für:

Hauptstrasse 66 Tel. 032 377 14 81 2554 Meinisberg Fax 032 377 34 50

– – – – – –

Geländer- und Treppenanlagen Türen und Tore Fenster-, Balkon- und Sitzplatzverglasungen Wintergärten Chromstahltisch mit Glas- oder Granitabdeckungen Reparaturen aller Art

Carrosserie & Automalerei Frohe Festtage und ein glückliches neues Jahr, wünscht Ihnen Ihr Möbelgeschäft und Ihre Möbelschreinerei

D.Bozza Industriestrasse 7 3294 Büren an der Aare Telefon 032 351 30 30 Fax 032 351 30 30 Natel 079 695 14 02 E-Mail:d.bozza@bluewin.ch

Frohe Festtage und ein glückliches 2018

Bauunternehmung H H Bürenstrasse 7 H 2542 Pieterlen Tel. 032 377 38 57 H H

H

H H

H

H

H

Ein herzliches Dankeschön an unsere Kunden und Architekten, für das uns entgegengebrachte Vertrauen. Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches, erfolgreiches neues Jahr.

Wir danken unserer werten Kundschaft und wünschen Ihnen frohe Festtage und alles Gute im neuen Jahr. Ihr Apotheke- und Drogerie-Team

MALER GIPSER

STEINER

Betriebsferien vom 23.12.17 bis 07.01.18

2554 Meinisberg 2553 Safnern Tel: 032 355 27 75 Tel: Mobile: 032 079 355 232 27 61 75 42 Mobile: 079 232 61 42 malgisteiner@bluewin.ch malgisteiner@bluewin.ch

Wir danken unserer verehrten Kundschaft für das uns im vergangenen Jahr erwiesene Vertrauen.

Wir wünschen allen frohe Festtage und ein glückliches neues Jahr. dankt seiner treuen Kundschaft

Pikettdienst für Notfälle Frohe Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr wünscht Ihre Firma Gunziger AG und Belegschaft

Güggeli-Grill Marcel

für das erwiesene Vertrauen und wünscht frohe Weihnachten

Ich wünsche allen eine frohe Weihnacht und ein glückliches neues Jahr sowie ein herzliches Dankeschön für Ihre Kundentreue

und ein guter Rutsch ins Jahr 2018 Inh. R. Rodel

Wildigässli 6 2543 Lengnau

Tel. 032 652 42 71 Fax 032 652 42 74

Innenausbau, allg. Schreiner- und Glaserarbeiten wünscht frohe Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr

Jeden Donnerstag Güggeli vom Grill an der Aarbergstrasse, vis à vis vom Denner in Büren a/A Ferien vom 23. Dezember 2017 bis 8. Januar 2018 Marcel Rohner, Lindenweg 25, 3294 Büren a/A Tel. 078 917 86 16 marcel-rohner@sunrise.ch


De Der er Anzeiger er A eiger Büren und Umgebung wünscht allen Inserenten und Lesern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins 2018 Frohes Weihnachtsfest und viel Glück im neuen Jahr!

Frohes Weihnachtsfest und Vielen Dank für das uns im letzten viel Glück im neuen Jahr!

Liebe Kundinnen und Kunden

Jahr entgegengebrachte Vertrauen Vielen Dank für das uns im letzten JahrGarage entgegengebrachte Vertrauen Käsermann AG

Für Ihre Treue bedanken wir uns ganz herzlich. Eine besinnliche Adventszeit sowie einen guten Rutsch in’s Jahr 2018 wünschen Ihnen

Bernstrasse 2, 3294 Büren a.A. G a r a g eTel:K032/352 ä s e r10m20a n n A G Bernstrasse 2, 3294 Büren a.A. Tel: 032/352 10 20

Familien Lehmann und Mitarbeiter Das Pflanzencenter und die Baumschule bleiben wegen 24. Dezember 2017 bis 14. Januar 2018 geschlossen. Telefon 032 351 15 19 Fax 032 351 14 12 info@lehmann-baumschulen.ch www.lehmann-baumschulen.ch

3294 Büren a. Aare

Wir wünschen unserer Kundschaft ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr Das Boutique Barbara-Team

Frohe Festtage und alles Gute im neuen Jahr

Betriebsferien vom

Lehmann Baumschulen AG Baumschulen Pflanzencenter Jurastrasse 33 a 3294 Büren an der Aare

Hauptgasse 30

Während Festtagen bleibt unser Geschäft vom Währendden den Festtagen bleibt unser Geschäft

vom 23.12.2017 – 07.01.2018 geschlossen.

wünschen wir unserer Kundschaft

Das ganze Jahr über haben wir mit Aufricht-Tannen weihnächtliche Stimmung verbreitet. Jetzt stehen die Festtage vor der Tür. Wir bedanken uns bei unseren Kunden, Partnern und Familien und wünschen besinnliche Weihnachten und einen guten Start in das neue Jahr. Ihr Fink Holzbau Team

Wir wünschen unserer Kundschaft allen Verwandten und Bekannten

Wir bauen Zukunft aus Holz

Ernst Fink AG, Schorenweg 144, 4585 Biezwil 032 351 15 48, www.fink-holzbau.ch

SüdländischeSpezialitäten ★ ★ ★❦ ★

★ ★

in Büren an der Aare an der Hauptgasse 59

Liebe Kundinnen und Kunden

wir danken Ihnen herzlich für Ihre Treue. Fürs neue Jahr wünschen wir Ihnen nur das Beste!

ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr Wir danken für das uns entgegengebrachte Vertrauen

★ ★ ★

★ Dienstag – Freitag 08.00 – 12.00 + 14.00 – 18.30 h Samstag 08.00 – 16.00 h durchgehend

Walter + Ueli Stotzer

Heizungen – Sanitär Spittelgasse 14 3294 Büren a.A. Telefon 032 351 30 31

KAISERÄCKER 7 3295 RÜTI BEI BÜREN TEL. 032 351 24 79

FROHE FESTTAGE UND EIN GLÜCKLICHES 2018 MALEN GIPSEN SANDSTRAHLEN SANDSTRAHLEN Stockmattweg 1 3296 Arch Natel 079 418 31 11 Telefon 032 679 31 11 M. Ulrich GmbH

Gesund bauen Oekologisch planen behaglich wohnen Gesund bauen Innen-/Umbauplanung praxisbezogen Energiekonzepte systemneutral Behaglich wohnen Bauführung kompetent

Bruno Renggli Gartenbau Wir wünschen allen unseren Kunden, Geschäftsfreunden und Bekannten frohe Festtage und ein glückliches 2018! Ihr Fachmann für: – Neuanlagen – Biotope – Umgestaltungen – Zaunbau – Gartenpflege – Naturnahe Gärten Tel. 032 351 51 31

Frohe Festtage Alles Gute zum Neuen Jahr XyloPlan - Hans Sutter Baubiologe SIB-Planer - Energieberater FA

Bielstrasse 3, CH-3294 Büren a/Aare Tel. +41 32 351 48 70 - Fax +41 32 351 48 71 Mobil. 079 449 66 31 www.xylo-plan.ch - info@xylo-plan.ch - offiz. GEAK-Berater


Der er Anzeiger A eiger Büren und Umgebung wünscht allen Inserenten und Lesern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins 2018

Andreas Schütz 3294 Büren a.A. Tel. 032 351 28 83 Natel 079 334 59 57

Für das uns entgegengebrachte Vertrauen danken wir herzlich.

Bernstrasse 43 3294 Büren a.A. 032 351 10 81 Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten, Zeit zur Entspannung, Besinnung auf die wirklichen Dinge und viele schöne Lichtblicke im kommenden

2018 Familie Trittibach & Team

Wir würden uns freuen, auch im 2018 mit Rat und Tat für Ihren Garten da zu sein.

Berger

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr.

Berger Raphael Raphael Kanalstrasse Gehrweg 4 44 3294 Büren Bürena/A a/A 079 944 944 50 5025 25 berger.bueren@gmail.com berger.bueren@gmail.com

Gebäudetechnik

Heizung • Sanitär • Planung • Reparaturen

Marianne und Andreas Schütz mit Mitarbeiter

Ein herzliches Dankeschön an unsere Kunden für das uns entgegengebrachte Vertrauen. Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches, erfolgreiches neues Jahr.

Für das mir entgegengebrachte Vertrauen danke ich herzlich und wünsche Ihnen Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

berührt ganzheitlich

D a n k e fü r Ih r V e r t r a u e n . F r o h e F e s t t a g e & W o h lb e fi n d e n fü r ’s n e u e J a h r ! Bei besonderen Herausforderungen, zur Linderung und zur Revitalisierung: 079 704 33 20 shiatsuweber.ch Kassen anerkannt

Für das uns entgegengebrachte Vertrauen danken wir unserer Kundschaft bestens und wünschen allen

frohe Festtage und ein gutes neues Jahr

Michael Sutter O79 632 75 19 Hans-Rudolf Sutter O79 649 8O 1O www.sutter-haustechnik.ch

EBERHARD Innenausbau

3294 Büren a/Aare Telefon 032 351 26 83 Natel 079 668 05 55 eberhard3294@gmail.com

Der Schreiner dankt seiner treuen Kundschaft und wünscht frohe Festtage sowie alles Gute im 2018.

MeinertreuenKundschafteingrossesDankeschön! Ich wünsche allen von Herzen frohe Festtage, gute Gesundheit und ein glückliches neues Jahr. Eveline Peter –Ammeter Büren an der Aare

Für das entgegengebrachte Vertrauen danken wir herzlich und wünschen Allen frohe Festtage und alles Gute im neuen Jahr.

Shiatsu

Barbara Weber, Grossaffoltern KomplementärTherapeutin (eidg.) Shiatsutherapeutin SGS

Kirchweg 12, 3294 Büren an der Aare Tel O32 351 17 32 spenglerei-sutter@bluewin.ch

Patrick Tüscher Aarbergstrasse 23 3294 Büren an der Aare Telefon 032 351 48 30 Natel 079 211 81 73 malereituescher@bluewin.ch

STAUB STOREN AG Bielstrasse 54 3294 Büren an der Aare

Wir wünschen allen Ehren-, Aktiv- und Passivmitgliedern, allen Gönnerinnen, Gönnern und Sponsoren sowie allen Freunden des FC Büren

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins 2018 FUSSBALLCLUB BÜREN AN DER AARE

Storen • Fensterläden • Tore

Frohe Festtage und alles Gute im neuen Jahr wünscht Ihnen Jörg Peter und die Belegschaft

2RAD-SPORT VON AESCH 3293 DOTZIGEN Tel. 032 351 39 15

Wir wünschen frohe Festtage und alles Gute im Jahr 2018 die von Aesch’s Dotzigen Händler der Marken


Der Anzeiger Büren und Umgebung

wünscht allen Inserenten und Lesern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start 2018

und 365 glanzvolle tage im neuen jahr! festtagsöffnungszeiten 24.12.2017: 8 –12 uhr geöffnet 25.& 26.12.2017 geschlossen ab 27.12.2017 normale öffnungszeiten 1.& 2.1.2018 geschlossen . ab 3.1.2018 normale öffnungszeiten

Kappelen, Dorfstr. 82, 032 392 25 85

Herzlichen Dank für Ihre Kundentreue durchs ganze Jahr! Gerne sind wir bis am 31. Dezember für Sie da (ausgen. 24. + 25.12). Wie jedes Jahr, bleibt unser Laden den ganzen Januar geschlossen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis. Ab Donnerstag 1. Februar 2018 heissen wir Sie wieder herzlich willkommen!

6-698336/RK

frohes fest

Frohe Festtage und alles Gute im neuen Jahr!

WIR WÜNSCHEN IHNEN SCHÖNE FESTTAGE UND ALLES GUTE IM 2018

blätter, blumen & mehr b anita schär liechti kreuzgasse 4, büren a.a. telefon 032 351 08 74 www.blattwerk-bueren.ch

Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeiten in kleinen Dingen. (Wilhelm Busch)

In dem Sinne: Frohe Weihnachten

Anzeiger Büren und Umgebung AG

Foto: Daniela Schädeli


KIRCHENREGION SEELAND OST BÜREN-MEIENRIED / DIESSBACH / PIETERLEN genmerk auf die Bedeutung der Reformation für die Frauen richten – und auf die Bedeutung der Frauen für die Reformation. Luther, Zwingli, Calvin usw., man könnte meinen, die Reformation sei eine reine Männersache gewesen. Bei Weitem nicht! Wenn jeder getaufte Mensch Priester sein kann, wie Martin Luther lehrte, dann natürlich auch die Frauen.

ten, sondern Martin Luther, den grossen Reformator und berühmten Universitätsprofessor. Katharina von Bora, die Lutherin, führte fortan als geschickte, redegewandte und energische Managerin den Haushalt des Reformators in Wittenberg und half so mit bei der Verbreitung der lutherischen Ideen in der Welt.

Bildung für alle war eine ganz wichtige Errungenschaft der Reformation: Auch Mädchen und Frauen hatten ein Anrecht auf Bildung!

Bildlegende: Henry Osawa Tanner: The annunciation, 1898

Reformation – Frauen trauen sich Autorin: Pfarrerin Sandra Begré

«Sei gegrüsst, Maria, Gott ist mit dir. Fürchte dich nicht, denn du hast bei Gott Gnade gefunden.» Lk 1,28 Mit diesen Wortes des Engels Gabriel an Maria beginnt die Weihnachtsgeschichte. Ein junges Mädchen macht sich auf den Weg – trotz den riesigen Herausforderungen, die sich ihr stellen. Sie nimmt sich die Worte zu Herzen: Fürchte dich nicht! Damit kommt Grosses in Bewegung. Mutige Frauen brechen auf Sich der Angst entgegenstellen, auf die Kraft der göttlichen Liebe vertrauen und aus diesem Glauben heraus gesellschaftliche Konventionen brechen und mutig ihren Weg gehen – das haben nach Maria in der Geschichte der Christenheit unzählige Frauen getan. Aber nur wenige von ihnen haben es

Kirche neu denken – eine Gesprächsreihe der Regio-Gruppe Büren, Diessbach und Pieterlen-Meinisberg

Vor 500 Jahren kam es zu Veränderungen in unserer Welt. Verschiedene Menschen waren nicht zufrieden, wie sich die Dinge entwickelten und forderten neue Initiativen und eine Reformierung, eine Neu-Ausrichtung der Kirche. Und wie ist das heute? Das haben wir uns am Dienstag, 31. Oktober in Busswil am ersten Regio-Anlass zu «Kirche Neu Denken» gefragt. Und wie sich schnell zeigt: Disputation und Wurstessen fägt. Zum anschliessenden Filmabend sind dann über 50 Menschen beisammen, die sich den Film «Luther» zu Gemüte führen.

bis in die Geschichtsbücher geschafft. Marias Rolle im neuen Testament und ihre Verehrung als weibliche göttliche Gestalt im katholischen Glauben haben nicht viel zur Gleichberechtigung der Frauen in der Kirche beigetragen. Maria wurde vorrangig als Mutter und reine Jungfrau verehrt, nicht aber für ihren Mut und Widerstandskraft. Frauen, die sich gesellschaftlich öffentlich zu Wort melden, die sich auflehnen und aus ihrer Rolle ausbrechen, hatten es immer schwer. Frauen und die Reformation Anlässlich des zu Ende gehenden Reformationsjahres möchte ich das AuVeränderungen fragen ja nicht um Erlaubnis, sie kommen einfach, wie die dänische Psychologin Helen Eriksen sagt. Wenn wir heute die Kirche anschauen, was freut uns? Welche unserer Aktivitäten und Haltungen wollen wir beibehalten, weil sie uns Energie geben? Womit wollen wir aufhören? Und was wollen wir neu, mehr oder anders machen? Diesen Fragen ging eine gemischte Gruppe von gut 20 Teilnehmenden aus allen drei Kirchgemeinden nach. Es wurde ernsthaft ausgetauscht, zugehört und nachgefragt. Was siehst denn du? Wie meinst du das? Aha, Hmm, so habe ich mir das noch nicht überlegt. Immer wieder auch freudiges Lachen. «Kirche Neu Denken» soll auch Spass machen. In intensiven Gesprächen sammelten

Diese Veränderungen führten zu einer deutlich stärkeren Position der Frauen in der Gesellschaft. Das Freiheitsverständnis der Reformation ebnete nicht nur dem modernen Menschenbild den Weg, sondern auch einer neuen Rollenverteilung zwischen Mann und Frau. Es gibt zahlreiche,herausragende, weibliche Persönlichkeiten in der Reformationszeit. Die folgenden zwei Porträts zeigen zwei der bekannteren Beispiele: die starken Frauen hinter den grossen männlichen Namen der Reformation. Katharina von Bora Luther nannte sie oft respektvoll «Herr Käthe» und schrieb ihr von seinen Reisen lange Briefe. Sie hatten sechs Kinder zusammen. Ihr Zusammenleben wurde zum Vorbild für das evangelische Pfarrhaus. Doch Katharina von Bora war weit mehr als einfach Luthers Ehefrau. Als junges Mädchen im Kloster erzogen und in der Heilkunst gebildet, wandte sie sich den reformatorischen Ideen zu und floh 1523 aus dem Kloster. Als entlaufene Nonne hatte sie in Wittenberg, ihrer neuen Heimat, keinen einfachen Stand. Doch ihr Selbstbewusstsein und ihre energische Art verhalfen ihr dazu, nicht wie viele Leidensgenossinnen irgendwen zu heiradie verschiedenen Gruppen ihre Essenzen. Wichtig für diese erste Runde war, dass man sich nicht einig sein musste. Wenn jemand etwas nennt, wird es notiert. Jede Stimme zählt. Innert kürzester Zeit kamen so an der Kirchenmauer mehr als 50 Aspekte zusammen. Auffällig war, dass neben vielen Elementen, die wir beibehalten wollen, vor allem viele Anliegen auftauchten, die wir neu und anders oder mehr tun wollen. Da wird Freude spürbar, mit jung und alt zusammen Fragen anzugehen: Antworten braucht es noch keine zu geben in dieser kurzen Zeit. Wichtig ist, sich auszutauschen und ein besseres Bild zu erhalten, was wir als grössere Region an Bedürfnissen sehen und wie wir diese bestmöglich anpacken könnten. Die Stimmung ist sowohl an diesem Abend wie am Reformationsgottesdienst der Region in Büren fröhlich und interessiert. Wer hat Lust im Gespräch zu bleiben? Für den weiteren Dialog zwischen den Anlässen haben wir einen Blog eingerichtet, wo Sie herzlich eingeladen sind, zu lesen, was andere in der Region sehen und wahrnehmen, aber auch um Ihre eigene Perspektive einzubringen. Diskutieren Sie mit auf www.kirchediessbach.ch beim Artikel «Kirche neu denken»! Wir sind gespannt auf Ihre Reaktionen und Beiträge. Wir freuen uns auf die weiteren gemeinsamen Schritte! Für die Regiogruppe, Matti StraubFischer, Monika van Seeters, Georg Podolak und Ueli Burkhalter

anderen reformatorisch Gesinnten gefeiert. Anna Reinhart zog ins Pfarrhaus ein. Als tatkräftige Verwalterin führte sie den grossen Haushalt mit vielen Gästen und packte in der Armenfürsorge an. Anna hatte drei Kinder in die Ehe gebracht, mit Zwingli hatte sie vier weitere Kinder. Anna unterstützte den streitbaren Reformator, dessen Wirken die Schweiz so nachhaltig revolutionierte. Am Ende verlor sie ihn auf dem Schlachtfeld von Kappel, am gleichen Tag, an dem sie auch ihren Sohn, ihren Bruder und einen Schwiegersohn betrauern musste.

Wittenberg, 1499 – 1552

Anna Reinhart Nicht nur Martin Luther hatte mit Katharina von Bora eine starke Frau an seiner Seite. Das gilt auch für den Zürcher Vater der Reformation, Ulrich Zwingli.

Zürich, 1484 – 1538

Anna Reinhart, Tochter eines Gastwirts, war früh Witwe geworden. Sie war Zwinglis Nachbarin und pflegte ihn, als er 1519 an der Pest erkrankt war. In den ersten Jahren lebte das Paar in einer geheimen Ehe zusammen. Doch das Geheimnis machte bald die Runde, und als sich Anna Reinharts Bauch rundete, trat das Paar die Flucht nach vorne an und gab sich am 2. April 1524 öffentlich das Ja-Wort. Die Ehe hatte Signalwirkung und wurde von

Gottesdienste zum Jahresübergang in unserer Region

31. Dezember 2017, 17.00 Uhr, ref. Kirche Büren a. A.: Silvestergottesdienst mit Pfrn. Sandra Begré. Innehalten am Jahresübergang bei Musik, Wort und Stille – gesegnet ins neue Jahr gehen. Musik: Sally Jo Rüedi (Orgel) 31. Dezember 2017, 17.00 Uhr, ref. Kirche Pieterlen: Silvestergottesdienst mit Pfrn. Beatrice Grimm und Corinne Wahli, Orgel. Anschliessend sind alle herzlich zum Apéro eingeladen. 1. Januar 2018, 17.00 Uhr, ref. Kirche Diessbach: Neujahrsgottesdienst mit Pfr. Franz Baumann. Musik: Marisa Flückiger, Orgel. 6. Januar 2018, 17.00 Uhr, ref. Kirche Diessbach: Gottesdienst zum Dreikönigstag für Gross und Klein mit dem Fiire-Team. 7. Januar 2018, 10.00 Uhr, ref. Kirche Büren a. A.: Bürenöijohrsgottesdienst: Fasnachtsgottesdienst in Versform mit Pfrn. Sandra Begré. Fasnachtsmusik.


123-013557/RK

Wir wünschen Ihnen frohe Festtage.

Frohe Festtage und einen guten Rutsch ins Jahr 2018 wünscht Ihnen

Sozialjahr JUVESO <wm>10CAsNsjY0MDQy1jUwNDY1NQcAE7mpiw8AAAA=</wm>

Tel. 031 333 03 14 • www.sozialjahr.ch Berufsvorbereitende Praktika für Jugendliche in Pflege/Betreuung/Familie im Kanton Bern und Umgebung mit einem Schultag pro Woche <wm>10CFXKIQ7DMAwF0BM5-t-O42aGVVhUMI2HTMO7P1o7VvDYmzO94G8fx2s8k6CagOYeSbeCYFKjuPckDQrGg61uldH77csG4LSuI6QYFpvUEI3VoOX7_vwAIrGDT3IAAAA=</wm>

Bleiben Sie auch 2018 verbunden – mit uns und der digitalen Welt.

Das Geschäft bleibt vom Dienstag, 2. Januar 2018 bis Donnerstag, 4. Januar 2018 geschlossen. Gerne sind wir ab Freitag, 5. Januar 2018 wieder für Sie da.

Gemeinschaftsantennen-Anlage Region Grenchen AG Alpenstrasse 63 · Postfach 460 · 2540 Grenchen Telefon 032 654 79 19 · Fax 032 654 79 18 gag@gagnet.ch · www.gagnet.ch

Schalten Sie Ihr Handy noch ab und zu aus?

6-698377 PC 105268

105297

Hermes sagt Danke

Das Hermes-Team dankt für Ihr Vertrauen und wünscht Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr. Unsere Öffnungszeiten während der Festtage Mi 27. Dez. bis Fr 29. Dez. 9.00 – 12.00 und 13.30 –18.30 Uhr Sa 30. Dez. 9.00 – 16.00 Uhr

Wenden Sie sich an uns, um wieder die Kontrolle über Ihren Konsum von Digitalen Medien zu gewinnen.

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWztDA1MgYAzIl5ew8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKKw6AMBAFT7TNe9vd0rKS4AiC4GsImvsrPg4xYiazLOEJH9O87vMWBFCktOqaw-Apu0UmUyWDyqbgMBLmKFrr75cnPYr-PkIVtk6ImdB7GzRdx3kDTxyBXXIAAAA=</wm>

Ab 3. Januar finden Sie uns im Hermes Provisorium an der Bielstrasse 11 (Büchler Haus). Mehr Infos finden Sie auf unserer Homepage www.hermes-lyss.ch und auf der Lysser App.

Vereinbaren Sie ein kostenloses Informationsgespräch in Biel, Ins oder Lyss. Stiftung Berner Gesundheit Tel. 032 329 33 70 biel@beges.ch www.bernergesundheit.ch

Hermes Schuhe | Bielstrasse 21 | 3250 Lyss | hermes-lyss.ch

6-698484 PC 105300

6-698523 PC 105317

Berner Wanderwege und Anzeiger Büren präsentieren die schönsten Wanderungen!

Es bestehen sichere Mittel, um Aufmerksamkeit zu erreichen …

Von der Ilfis an die Emme

Mit einem Inserat im Regional-Kombi erreichen Sie wöchentlich über 86’000 Haushaltungen in Biel, Grenchen und im Seeland.

Langnau - Hohwacht - Hüpfboden - Girsgrat - Eggiwil Ausgedehnte Höhenwanderung über den Hügelzug Hohwacht–Girsgrat. Prächtige Ausblicke in die Hügel- und Grabenlandschaft des oberen Emmentals, in die Voralpen und Alpen. Am Weg: ein geschichtsträchtiger Aussichtspunkt, ein währschafter Gasthof und viele typisch emmentalische Einzelhöfe. Bei der Hohwacht und im Hüpfenboden etwas Hartbelag, sonst Naturweg. Langnau i.E., das stattliche Zentrum des Emmentals, beherbergt rund zwei Drittel der 9000 Gemeinde-Einwohner. Das restliche Drittel wohnt auf den fürs Emmental typischen Einzelhöfen. Vom Bahnhof erst zur Ilfis hinunter und kurz flussaufwärts halten. Ein Fussweg legt sich an den Südrand des Auenwäldchens und führt über Under Tannen auf der Grabenkante nach Zwigarten hinauf. Das Hohwachtsträsschen dreimal kreuzend erreicht man den Vermessungspunkt Strick.

Wir offerieren alle farbigen Fixformate (1 Seite, ½-Seite, ¼-Seite) zum halben Preis bis am 22. Februar 2018.

Mehr oder weniger der Höhenkuppe folgend gehts zur grossen Wanderwegkreuzung im Scheideggwald und über Weiden hinunter zur Käserei Hüpfenboden im Sattel zwischen den Tälern der Emme und der Ilfis. Nach 700 m verlässt man das Strässchen und steigt durch das Hegenloch, einen aus der Nagelfluh-Rippe gesprengten Tunnel, zur Anhöhe des Girsgrates. Auf dem Weg über Hinter Girsgrat zum Hintereggli herrlicher Blick zum Hohgant, zu Wetter-, Schreck- und Finsteraarhorn. Über offene Weiden und durch Wald geht es nun steil hinunter nach Eggiwil.

Schöner Blick ins Napfbergland. Den Horizont bilden Pilatus, Fürstein und Schrattenflue. Im Talboden der Ilfis liegt das Kirchdorf Trubschachen. Geradezu überwältigend ist die Rundsicht auf der Hohwacht, oberhalb des Gasthauses, wo ehemals einer der 156 «Chutzen» aus dem Wachtfeuer-Netz der alten Republik Bern stand.

Startort: Langnau Zielort: Eggiwil Kategorie: Wanderweg Wanderzeit: 3 h 40 min Weglänge: 11,4 km Gesamtaufstieg: 610 m Gesamtabstieg: 550 m

Greifen Sie jetzt zu!

Werden Sie Mitglied bei den Berner Wanderwegen! Vorteile für Sie:

Weitere Auskünfte:

Das Regional-Kombi Murtenstrasse 7 2502 Biel Tel. 058 680 97 00 biel@publicitas.ch

1. Routenplaner www.wanderplaner.ch 2. 4x jährlich Zeitschrift «wandern» 3. Sonderangebote bei Mitgliederbetrieben 4. Rabatte & Vergünstigungen im BWW Shop

Mitgliederbeitrag pro Jahr nur CHF 50.Bitte schicken Sie mir Unterlagen Ja - ich möchte Mitglied werden! Name Strasse / Nr. Datum

Berner Wanderwege Berne Rando

Vorname PLZ / Ort E-Mail

Talon bitte einsenden an: Berner Wanderwege, Moserstrasse 27, 3000 Bern 25


JODLERKLUB Voranzeige

LYSS

Einladung

Jodlerklub Lyss KONZERT- & THEATERABENDE Musikalische Leitung: Ursula Schenk

Freitag 12. Januar 2018, 20:00 Uhr: Seelandheim Worben Samstag 13. Januar 2018, 20:00 Uhr: Seelandheim Worben Samstag 20. Januar 2018, 20:00 Uhr: Hotel Weisses Kreuz, Lyss

Für die Bevölkerung von Büren an der Aare Sind Sie an Weihnachten alleine und möchten gerne in einem familiären Kreis feiern? Dann kommen Sie zu uns in die Baumschule! Wir heissen Sie am

Theater:

„Dr Hingeruse-Schutz“ (Regie: Godi Möri) (Lustspiel in zwei Akten von Werner Bula)

Tanz:

12. Januar Schwyzerörgeli-Trio Bea, Fritz & Ädu 13. Januar Schwyzerörgeli-Trio Steuri, Zbinden, Trachsel 20. Januar Örgeli- und Jodlerfamilie Leuenberger, Eggiwil

Mitwirkende:

12. Januar, Seeländer Chinderchörli, Ins 13. Januar, Jodlerduett Brigitte und Thomas Schürch, Vorimholz 20. Januar, Jodlerfamilie Leuenberger, Eggiwil

Eintritt:

Fr. 15.-

24. Dezember um 18.30 Uhr

Ab dem 28. Dezember 2017, 09.00 Uhr, Dropa Drogerie Lyss im Hirschenmarkt oder Tel. 079 325 27 67

Es erwartet Sie eine einfache Feier mit Nachtessen, die Teilnahme ist kostenlos. Auf Wunsch kann ein Fahrdienst angeboten werden. Es besteht die Möglichkeit, anschliessend die Predigt in der Kirche zu besuchen. Einladung

Für die Bevölkerung von Büren a. A. Wir freuen uns auf Ihre schriftliche oder telefonische Anmeldung bis am 22. Dezember

Abendessen in Worben und Lyss jeweils ab 18:00 Uhr, (in Worben durch den Jodlerklub Lyss)

Telefon 032 351 15 19 Fax 032 351 14 12 info@lehmann-baumschulen.ch www.lehmann-baumschulen.ch

105263

an alle, die dem büre gwärb verbunden sind!

Das büre gwärb wünscht allen eine Frohe Weihnacht und ein gesundes und erfolgreiches 2018 105252

Kleintierpraxis Bütikofer

Trappeten 1 3294 Büren an der Aare geschlossen vom 23. Dezember 2017 bis 2. Januar 2018 105197

Es lädt Sie herzlich ein: Familie Lehmann Lehmann Baumschulen AG Baumschulen Pflanzencenter Jurastrasse 33 a 3294 Büren an der Aare

6-698447 PC 105289

DANKE

„Büren im Lichtermeer“: Dank Ihnen durften wir aus dem Erlös der verkauften Liechtli der Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe Fr. 492.- spenden.

Vorverkauf und Platzreservation

herzlich willkommen, in unserem schön dekorierten Glashaus mit uns Weihnachten zu feiern!

ein herzliches

Foto: Daniela Schädeli

DasTransportbetrieb Entsorgungszentrum bleibt vom 23. Dezember Entsorgungszentrum bleibt vomSamstag, 24. Dezember 2014 Der und das Entsorgungszentrum bleiben vom 2017, ab Mittag bis Dienstag, 2. Januar 2018, geschlossen. ab Mittag bis 4. Januar 2015 geschlossen. 24. Dezember 2013 ab 12.00 Uhr bis 5. Januar 2014 geschlossen dem6.3. Januar 2018 sind gerne wieder den Abdem 5.Januar Januar 2015 sind wir gerne wiederzuzu den Ab 2014 sind wirwir gerne wieder normalen Öffnungszeiten für Sie da. normalen Öffnungszeiten fürfür SieSie da.da. zu den normalen Öffnungszeiten Wirwünschen wünschen Ihnen frohe Festtage Wir Ihnen frohe Festtage undund Wir wünschen Ihnen frohe Festtage undein glückliches neues Jahr. einglückliches glücklichesneues neues Jahr. ein Jahr.

Kaufe Autos Lieferwagen & LKW

IhrSchlunegger-Kocher Schlunegger-Kocher Team Ihr Team Ihr Schlunegger-Kocher Team

98602 105202 100369

zur öffentlichen Weihnachtsfeier

Sofortige gute Barzahlung ✆ 079 777 97 79 (auch Sa/So)

6-692705 PC 103723

Achtung Vom 27. Dezember 2017 bis 3. Januar 2018 haben wir geschlossen. In Notfällen ist unser Geschäft in Grenchen für Sie geöffnet 6-698260 PC 105249

105310

Partnersuche leicht gemacht

Frau, 59/165, attraktiv, tolles Lachen. Wo ist der junggebliebene Mann, mit Charme, gerne älter, für eine erfüllende Partnerschaft? Frohe Weihnachten! Contacta, s.1989 * 079 444 79 52* <wm>10CAsNsjYwMNU1NLCwNLcEAGfHf1oNAAAA</wm>

105320

<wm>10CEXLqw6AMAwF0C-iue362KghIXMLguAxBM3_KxIM4sgzRhrhs_bt6HsCNjFqi5ZsSkVaBqi6c6LCBawzA2KFAynQ0OU_dD7X_QIKQDxZVQAAAA==</wm>

105315

Kaufe Antiquitäten

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWztDAxtwQAoP4Z5w8AAAA=</wm>

<wm>10CB2IsQqAMAwFvyglL01SY0fpJg7iD4ils_8_WRyOO27fqyX-2dpxtbOCmZ08Fi1RYZaCvQIluU4LVBhlBcRmz5UFt6s4SYBJMTLFcKXHPCDlDukjvX18PsODbGoAAAA=</wm>

Frohe Festtage und ein glückliches neues Jahr

006-692652 6-698244 PC 105244

Möbel total Erbschaft, Silber, Zinn, Gemälde, grosse alte Teppiche, chinesische Deko-Gegenstände aus Bronze und Elfenbein vom 19. Jh, alte Waffen (Gewehre, Pistolen, Schwerte), Rüstungen vom 15. bis 19. Jh, afrik. Jagdtrophäen, Schmuck zum Einschmelzen, alles aus der Uhrmacherei sowie sämtliches Zubehör und Zifferblätter, Tauchuhren Enicar, Doxa, Heuer, Omega usw. D. Bader, Tel. 079 769 43 66. dobader@bluewin.ch 6-698479/RK

Werner Stettler und MitarbeiterInnen <wm>10CAsNsjYwMNM1szQyMzUCAB6O4AUNAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AQAwEwBfRdMt1j1JDQs5dEASPIWj-r0gwiJHTe7roZ23b0fZU5cAwuiUdEoysKhOJhCFMwRmwqlHcc0QtsfxHzue6XwsZKBZVAAAA</wm>

3263 Büetigen Tel. 032 384 24 40

Theater im Gasthof Bären Oberwil

Kompetent für: Sanitär, Heizung, Solar, Planung, Service, Boilerentkalkung Internet: www.stettler-ht.ch E-Mail: info@stettler-ht.ch

2557 Studen Tel. 032 373 11 83

Spieldaten: Samstag 13.01.2018 20.00 Uhr

Dütsch und Wältsch Singspiel in 3 Akten von Otto Wolf

Platzreservation: 032 351 39 91 / Marianne Gränicher, Dienstag bis Freitag von 18.30 bis 20.00 Uhr

Sonntag

14.01.2018 13.30 Uhr

Mittwoch 17.01.2018 20.00 Uhr Freitag

19.01.2018 20.00 Uhr

Samstag 20.01.2018 20.00 Uhr Mittwoch 24.01.2018 20.00 Uhr Freitag

26.01.2018 20.00 Uhr

105277

Abu kw51 2017  
Abu kw51 2017  

Abu kw51 2017