Issuu on Google+

Nr. 47 22. November 2012

P.P.A 3294 Büren an der Aare

Gesetzliches Publikationsmittel für die gemeinden Arch Büetigen Büren Diessbach Dotzigen Lengnau Leuzigen Meienried Meinisberg Oberwil Pieterlen Rüti

Notfall- und Spitexdienste Region Büren

Kirchliche Anzeigen FREITAG, 23. november 2012 bis Donnerstag, 29. november 2012

ÄRZTE Versuchen Sie bitte zuerst Ihren Hausarzt zu erreichen. Falls dieser nicht erreichbar ist:

Evangelischreformierte Kirche Arch und Leuzigen Donnerstag, 22. November: Ab 11.45 Uhr: Mitenand am gliche Tisch im Gemeindezentrum Arch.

Büren an der Aare, Dotzigen, Lengnau, Meienried, Meinisberg, Oberwil, Pieterlen, Rüti, Safnern; Notfallrayon Lyss (inkl. Büetigen, Diessbach, Busswil) Notfallrayon Aarberg Notfallrayon Ins/Erlach 0900 144 111 (aus dem Festnetz SFr. 1.50/Min.) Arch, Leuzigen,

0848 112 112

Wengi, Rapperswil 0900 57 67 47 (aus dem Festnetz SFr. 0.88/Min.)

Samstag, 24. November: 19.00–22.00 Uhr: Der Jugendtreff «Ratteloch» in Leuzigen ist für alle Schüler der 6.–9. Klasse aus Arch, Leuzigen und Rüti geöffnet.

Rettungsdienst Neu über 144

Zahnärzte Versuchen Sie bitte zuerst Ihren Zahnarzt zu erreichen. 1811

Polizeinotruf 117 Feuerwehr 118 REGA 1414 Medizinische Notfall­nummer

144

Apotheken Die Apotheken sind ausserhalb der normalen Öffnungszeiten geschlossen. Für dringend be­ ­ nötig­te Medikamente besteht ein Pikett­dienst für Büren a.A. Diese Dienstleistung ist gebührenpflichtig. Tel. 032 353 13 43 oder 032 351 11 22 Notfall-Nummer Region Lyss-Biel Tel. 0842 24 24 24

Spitexorganisationen

Wollen Sie Ihre Situation verändern, verbessern, prüfen? Wir sind für Sie da. In jedem Lebensalter, in jeder Lebenssituation. Die Beratung ist gebührenfrei Spendenkonto: PC 25-5180-6 Ida Stadler, Psychotherapeutin SPV Einzel-, Paar- und Familienberaterin Christine Reimann, dipl. Psychologin FH Einzel-, Paar- und Familienberaterin Bernhard Schrittwieser, dipl. Sozialarbeiter HFS Einzel-, Paar- und Familienberater Sprechstunden: täglich, nach Vereinbarung. Bahnhofstrasse 16, Biel, Tel. 032 322 78 80

Region Büren (Leuzigen–Arch–Büren–Meienried–Oberwil–Rüti– Diessbach–Büetigen–Dotzigen) 032 351 53 30 Lengnau, Pieterlen

032 329 39 00

Safnern–Orpund–Meinisberg–Scheuren 032 332 97 97 Wengi (Schüpfen und Umgebung) 031 879 05 67

PRIVATE SPITEX

für Pflege, Betreuung und Haushalt – Tag und Nacht – auch Sa /So – von allen Krankenkassen anerkannt – offizielle Pflegetarife – zuverlässig, individuell und flexibel Hausbetreuungsdienst für Stadt und Land AG Tel. 032 322 05 02 www.homecare.ch

Mittwoch, 28. November: 15.00–19.00 Uhr: Der Mittwochstreff im «Caracol» in Arch ist für alle Schüler der 5.–9. Klasse aus Arch, Leuzigen und Rüti geöffnet. Donnerstag, 29. November: 14.00–16.00 Uhr: Männertreff ArchLeuzigen. Gesprächsrunde für alle Männer im Pensionsalter im Turm Leuzigen.

Büren an der Aare 94622

112

PC 94772

Notrufnummer ganze Schweiz

Sonntag, 25. November: 9.30 Uhr: Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag in der Kirche Arch. Pfr. Matthias Hochhuth, Chantal Conus (Querflöte) und Eva Jäggi (Orgel). Text: Jesaja 65, 17–25. Anschliessend Kirchgemeindeversammlung. 9.30–11.00 Uhr: Kik-Arch, Proben fürs Krippenspiel im Gemeindezentrum. 9.30–11.30 Uhr: Kik-Leuzigen, Proben fürs Krippenspiel im Turm.

Donnerstag, 22. November: 9.00–10.30 Uhr: Gespräch im Dachzimmer. 12.00–13.30 Uhr: Mittagstisch «Chez Maxime» im Kirchgemeindehaus. 20.00–22.00 Uhr: Probe de ökumenischen Kirchenchors im Kirchgemeindehaus. Sonntag, 25. November: 9.30 Uhr: Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag. Eine Feier mit viel Musik und Licht, in der wir der Men-

schen gedenken, die im letzten Jahr in unserer Gemeinde verstorben sind. Gestaltet von: Pfarrer Patrick von Siebenthal, Pfarrerin Sandra Begré und Pfarrerin Franziska Winkler. Musikalische Mitgestaltung: Toni Kunz, Tenor; Erwin Daepp, Bass; Ursula Küenzi, Orgel. Sigrist: Alfred Kocher. Mittwoch, 28. November: 14.30 Uhr: Kontaktgruppe im Kirchgemeindehaus: «Ausbildung und Einsatz von Rettungshunden»; Beata von Niederhäuser berichtet von seiner Arbeit mit Rettungshunden. Wünschen Sie einen Fahrdienst? Bitte melden Sie sich bis Dienstagabend 27.11. bie Pfrn. Franziska Winkler (Tel. 032 351 40 07). Donnerstag, 29. November: 12.00–13.30 Uhr: Mittagstisch «Chez Maxime» im Kirchgemeindehaus. Anmeldung bei Fränzi Hug bis Dienstagabend Tel. 032 351 12 66. Amtswoche 26. November– 2. Dezember: Pfarrerin Franziska Winkler, Thoracker 4, Tel. 032 351 40 07.

Montag, 26. November: 18.30 Uhr: Adventsfeier der «Arche» im Kirchlichen Zentrum Busswil. Dienstag, 27. November: 20.00 Uhr: Regionaler Gemeindeabend «Perlen des Glaubens» im Kirchgemeindehaus in Meinisberg. Donnerstag, 29. November: 18.30 Uhr: Adventsgottesdienst des «Rägeboge» beim Waldhaus Büetigen (Besammlung beim Schulhaus). Freitag, 30. November: 9.00 Uhr: Beginn der ökumenischen Adventsandachten im Chor der Kirche Diessbach.

Lengnau Sonntag, 25. November: 9.30 Uhr: Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag. Pfarrer Heinz Friedli. Anschliessend Kirchenkaffee. Montag, 3. Dezember: 20.00 Uhr: Kirchgemeindeversammlung im Begegnungszentrum Mühle. Mittwoch, 28. November: 20.00 Uhr: Frauengottesdienst im Kath. Kirchenzentrum.

Unsere Internet-Adresse: www.be.ref.ch/bueren

Zuständig für Abdankungen: Pfarrer Heinz Friedli, 032 653 17 03.

Kirchgemeinde Diessbach b.B.

Oberwil bei Büren

Freitag, 23. November: 17.00–21.00 Uhr: Traditioneller Weihnachtsmärit im Bangerterhaus in Dotzigen. Samstag, 24. November: 10.00 Uhr: Fiire mit de Chliine –ausnahmsweise im Kirchlichen Zentrum Busswil! 10.00–18.00 Uhr: Weihnachtsmärit im Bangerterhaus in Dotzigen. Sonntag, 25. November: 9.30 Uhr: Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag in Diessbach, Pfr. Baumann und Pfr. Burkhalter. Musikalische Mitwirkung der Trachtengruppe Büetigen. Anschliessend Kirchenkaffee. 10.00–16.00 Uhr: Weihnachtsmärit im Bangerterhaus in Dotzigen.

Donnerstag, 22. November: 12.00 Uhr: Suppentag im Gemeindehaus Schnottwil. Ewigkeitssonntag, 25. November: 9.30 Uhr: Kirche Oberwil: Gottesdienst am letzten Sonntag des Kirchenjahres im Gedenken an die Menschen von denen wir Abschied nehmen mussten. Mit Pfr. Daniel Schär und Annelies Reusser. Musikalische Begleitung: Thomas Brönnimann (Orgel) und Verena Schaad (Querflöte). Kollekte für die Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe. Adventskonzerte der MG Oberwil: Samstag, 1. Dezember, 20.00 Uhr, und Sonntag, 2. Dezember, 15.30 Uhr, in der Kirche Oberwil. Eintritt frei – Kollekte.

96468


Pieterlen und Meinisberg Pieterlen Sonntag, 25. November: 9.30 Uhr: Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag mit Pfrn. Christine Maurer. Caroline Hirt, Orgel. Meinisberg Sonntag, 25. November: 9.30 Uhr: Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag mit Pfr. Andri Kober, den KUW 8. Klässlern und der Musikschule Lengnau. Dienstag, 27. November: 20.00 Uhr: Erwachsenenbildung «Perlen des Glaubens» im Kirchgemeindehaus mit Sandra Begré und Uwe Tatjes. Thema «Wüstenperle / Perle der Stille».

Römisch-katholische Kirche Büren an der Aare Solothurnstrasse 40 Sonntag, 25. November: 10.30 Uhr: Eucharistiefeier Feier unserer Kirchenpatronin: Heilige Katharina von Alexandria. Dienstag, 27. November: 11.40 Uhr: Gebet 12.00 Uhr: Offener Mittagstisch Anmeldungen bitte bis Montagmittag ans Pfarreisekretariat, Tel. 032 351 34 18 Unsere Internet-Adresse: www.kathbern.ch/bueren

Rüti bei Büren

Pieterlen Kürzeweg 6

Donnerstag, 22. November: 20.00 Uhr: Gesprächskreis im Ofenhaus mit «Vertieft – Seminar zur Zürcher Bibel». Thema: «Der Richter».

Sonntag, 25. November, 9.00 Uhr: Eucharistiefeier

Samstag, 24. November: 8.20–11.50 Uhr: KUW-9. Klasse, Unterricht im Ofenhaus Rüti. Ab 14.00–18.00 Uhr: Adventskränze binden für jedermann im Ofenhaus. 19.00–22.00 Uhr: Der Jugendtreff «Ratteloch» in Leuzigen ist für alle Schüler der 6.–9. Klasse aus Rüti, Arch und Leuzigen geöffnet. Sonntag, 25. November, 9.15 Uhr: Gottesdienst zum Ewigkeitssonttag. Predigt: Pfr. Dieter Alpstäg, Orgel: Rosmarie Hofer, Cello: Andrea Gaffino. Dienstag, 27. November: KEINE liturgische Abendandacht. Mittwoch, 28. November: Ab 14.00–18.00 Uhr: Adventskränze binden für jedermann im Ofenhaus. 15.00–19.00 Uhr: Der Mittwochstreff im «Caracol» in Arch ist für alle Schüler der 5.–9. Klasse aus Rüti, Arch und Leuzigen geöffnet. Donnerstag, 29. November: Ab 12.00 Uhr: Mittagstisch in der Mehrzweckhalle.

Impressum Gesetzliches Publikationsmittel der Gemeinden Arch 675 Leuzigen 530 Büetigen 340 Meienried 25 Büren 1750 Meinisberg 611 Diessbach 387 Oberwil 370 Dotzigen 590 Pieterlen 1830 Lengnau 2344 Rüti 400 Zusätzliches Verteilgebiet Bibern 103 Gossliwil 82 Biezwil 136 Lüterswil 135 Gächliwil 29 Schnottwil 458 Einzelabonnenten ausserhalb des Amtes: 150 Erscheint wöchentlich. Auflage: 10613 Exemplare (WEMF beglaubigt) Preise: (exkl. MWST) mm-Grundpreise Lokal 34 Rp/mm/Spalte CH-Tarif 45 Rp/mm/Spalte 1. Seite (10sp/100 mm) Fr. 450.– Minimalbetrag Fr. 30.– Chiffregebühr Fr. 15.– Farbzuschläge Buntfarbe Fr. 150.– 4-farbig Fr. 300.– Abschluss- Fr. 2000.– 2.0 % rabatte Fr. 3000.– 3.0 % Fr. 5000.– 5.0 % Fr. 7500.– 7.5 % Fr. 10000.– 10.0 % Abonnemente jährlich Fr 90.– halbjährlich Fr. 55.– vierteljährlich Fr. 45.– Versand A-Post Inserataufgabe Inserateschluss jeweils Dienstag, 12.00 Uhr Vorstufe: Hertig + Co. AG, Lyss Druck: W. Gassmann AG, Biel Adresse Anzeiger Büren und Umgebung AG Geschäftsstelle Bahnhofstrasse 10 3294 Büren an der Aare Telefon 032 351 00 18 Fax 032 351 00 19 anzeiger@anzeigerbueren.ch

Montag, 26. November, 19.00 Uhr: Rosenkranzgebet 20.00 Uhr: Kirchgemeindeversammlung Mittwoch, 28. November, 12.00 Uhr: siehe Lengnau Freitag, 30. November, 12.00 Uhr: Suppentag (Bfa/FO)

4. Anträge der Gemeinde betreffend Umwandlung Rechtsform – Antrag der Gemeinde Worben: Ergänzung von Art. 16 der Statuten: Der Einwohnergemeinde Worben wird als Standortgemeinde ein Verwaltungsratssitz zugesichert. – Antrag der Gemeinde Studen: Art. 6 ist aus den Statuten der Seelandheim AG vollumfänglich zu streichen. Der Vorstand empfiehlt, die zur Vernehmlassung zugestellten Unterlagen unverändert zu genehmigen und die Anträge der Gemeinden Worben und Studen abzulehnen. 4. Genehmigung der Unterlagen betreffend Umwandlung Rechtsform Umwandlungsplan, Umwandlungsinventar, Statuten AG, Umwandlungsbericht, Umwandlungsbeschluss, Aktionärbindungsvertrag 5. Orientierungen – Stand Bauprojekte Hospice Le Pré-aux-Bœufs – Stand Bauprojekt Demenzzentrum Seelandheim

Lengnau E. Schiblistrasse 3A

6. Verschiedenes

Sonntag, 25. November, 10.30 Uhr: Eucharistiefeier (Ministrantenverabschiedung)

Montag, 26. November, 20.00 Uhr: siehe Pieterlen

Eröffnung Testament Nachlass Johanna Elisabeth Küster-Kienle

Mittwoch, 28. November, 14.00 Uhr: Adventskranzbinden 20.00 Uhr: Ökumenischer Frauengottesdienst. Donnerstag, 29. November, 19.15 Uhr: Probe Martinssinger (Neue SängerInnen willkommen Freitag, 30. November, 12.00 Uhr: siehe Pieterlen

evangelischmethodistische kirche Kapelle Büren an der Aare, Aarbergstrasse 12 Sonntag, 10.00 Uhr: Gottesdienst in Grenchen 19.00 Uhr: 3eis Mittwoch, 19.00 Uhr: Teenyclub Weitere Infos: www.emk-bueren.ch

evangelische täufergemeinde diessbach Dorfstrasse 59 Sonntag, 25. November, 10.00 Uhr: Gottesdienst mit anschliessendem Mittagessen Weitere Infos unter: www.etg-diessbach.ch

evangelisches gemeinschaftswerk Bleuenweg 1, 2542 Pieterlen Tel. 032 342 71 87 www.egw-pieterlen.ch Sonntag, 25. November, 10.00 Uhr: Gottesdienst, Predigt: Renate Eschbach «Ich bin die Tür. Wenn jemand durch mich eintritt, wird er gerettet werden.» Bibel, Johannes 10. 9a

Verwaltungskreis Seeland Einladung zur ordentlichen Abgeordnetenversammlung des Gemeindeverbandes Seelandheim Worben Dienstag, 4. Dezember 2012, 17.00 Uhr Seelandheim Worben im Saal Traktanden: 1. Wahl der Stimmenzähler 2. Protokoll der Abgeordnetenversammlung vom 9.6.2012 3. Voranschlag 2013 und Mittelfristplanung 2014–2016

Seelandheim Worben Der Vorstand

96464

Zweite Publikation

der Ungültigkeits- und der Erbschaftsklage. Biel/Bienne, den 8. November 2012

Marc Woodtli, Notar Spitalstrasse 12, Postfach 96 2501 Biel/Bienne 96440

Büren an der Aare Gemeindebürgerrecht von Büren an der Aare – Zusicherung Der Gemeinderat hat am 13. November 2012 folgender Person das Bürgerrecht der Einwohnergemeinde Büren an der Aare zugesichert: Thirunavukkarasu Varakagan, geb. 1993, srilankischer Staatsangehöriger, Hägniweg 13, 3294 Büren an der Aare (Einbürgerungsgebühr Gemeinde CHF 550.–). Gemeinderat Büren an der Aare

96470

Baupublikation Gesuchsteller: Vito und Maria Rita De Vito, Hauptstrasse 216, 2552 Orpund Projektverfasserin: Atmoshaus AG Region Luzern, Eichwald 1, 6203 Sempach Station

Letztwillige Verfügung vom 15. September 2011 mit Abänderung der gesetzlichen Erbfolge, eröffnet am 8. November 2012 durch Notar Marc Woodtli in Biel/Bienne.

Zone: – Wohnzone zweigeschossig (W2) – Gewässerschutzzone B

Biel/Bienne, den 8. November 2012

Marc Woodtli, Notar Spitalstrasse 12, Postfach 96, 2501 Biel/Bienne

Ausnahme: Art. 18 GBR – unterschreiten Gebäudeabstand

Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung Büren an der Aare, Kreuzgasse 32, 3294 Büren an der Aare Auflage- und Einsprachefrist: 22. November bis und mit 24. Dezember 2012 Es wird auf aufgestellten Profile und die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist bei der Bauverwaltung einzureichen. Zudem wird auf die Verwirkungsfolge bei verpasster Anmeldung von Laustenausgleichsansprüchen innerhalb der Auflagefrist hingewiesen (Art. 30 und 31 BauG). Büren a.A., 22. November 2012

96456

Eröffnung Testament Nachlass Lothar Küster-Kienle

Einwohnergemeinde Büren an der Aare Bauverwaltung

Zweite Publikation

Bau­publikation

Küster, Lothar, geboren am 4· Mai 1931 in Chemnitz (Sachsen, Deutschland), von Neuenegg BE, verwitwet, wohnhaft gewesen in 2542 Pieterlen, Schlössliweg 10, verstorben am 20. Oktober 2012.

Gesuchsteller: Hans Ulrich Gerber, Aareweg 9, 3294 Büren an der Aare

Letztwillige Verfügung vom 9. September 2011 mit Aufhebung der gesetzlichen Erbfolge, eröffnet am 8. November 2012 durch Notar Marc Woodtli in Biel/Bienne. Auflage im Notariat Marc Woodtli, Spitalstrasse 12, 2502 Biel/Bienne. Einsprachen innert Monatsfrist ab der dritten Publikation an Marc Woodtli, Notar, Spitalstrasse 12, Postfach 96, 2501 Biel/Bienne. Erfolgt innerhalb der angegebenen Frist keine Einsprache, wird den begünstigten Erben auf Verlangen die Erbenbescheinigung gemäss Art. 559 ZGB ausgestellt, unter Vorbehalt

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen. Zudem wird auf die Verwirkungsfolge bei verpasster Anmeldung von Lastenausgleichsansprüchen innerhalb der Auflagefrist hingewiesen (Art. 30 und 31 BauG). Büren a.A., 22. November 2012

96487

Einwohnergemeinde Büren an der Aare Bauverwaltung

Lengnau Veröffentlichung Gestützt auf Art. 56 des Gemeindegesetzes vom 16.03.1998 sowie Art. 34 und 45 der Gemeindeverordnung vom 16.12.1998

Personalverordnung der Einwohnergemeinde Lengnau BE (Revision) genehmigt. Die Änderung tritt per 01.01.2013 in Kraft.

Bauvorhaben: Neubau EFH mit Garage Standort: Reibenweg 15; Parzelle Nr. GB-Nr. 1577

Erfolgt innerhalb der angegebenen Frist keine Einsprache, wird den begünstigten Erben auf Verlangen die Erbenbescheinigung gemäss Art. 559 ZGB ausgestellt, unter Vorbehalt der Ungültigkeits- und der Erbschaftsklage.

Auflage- und Einsprachefrist: 22. November 2012 bis 24. Dezember 2012

Der Einwohnergemeinderat 2543 Lengnau BE hat an seiner Sitzung vom 13. November 2012 die

Küster-Kienle, Johanna Elisabeth, geboren am 30. Mai 1920 in Metzingen (Würtemberg, Deutschland), von Neuenegg BE, verheiratet, wohnhaft gewesen in 2542 Pieterlen, Schlössliweg 10, verstorben am 16. September 2012

Auflage im Notariat Marc Woodtli, Spitalstrasse 12, 2502 Biel/Bienne. Einsprachen innert Monatsfrist ab der dritten Publikation an Marc Woodtli, Notar, Spitalstrasse 12, Postfach 96, 2501 Biel/Bienne.

Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung Büren a.A., Kreuzgasse 32, 3294 Büren a.A.

Projektverfasser: Fritz Fahrländer, Architekt, Knett­ nau­weg 17, 2560 Nidau Bauvorhaben: Umbau bestehender Ökonomieteil in Wohnungen Standort: Aareweg 7, Parzelle GB-Nr. 1398 Zone: – Bestandeszone «Reiben» – Wirkungsbereich Uferschutzplan Nr. 4 – Landschaftsschutzgebiet b (LSb) – Altstadt-Umgebungsschutzbereich – erhaltenswertes K-Objekt des Bauinventars – Gewässerschutzzone AO

Gegen diesen Beschluss kann innert 30 Tagen seit Publikation beim Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne, Schloss, Hauptstrasse 6, 2560 Nidau, Beschwerde geführt werden. 96467 Plangenehmigungsverfahren für Starkstromanlagen

Öffentliche Planauflage (2. Publikation) Projekte: S-160552.1 Transformatorenstation Schulhaus L-128252.2 16 kV-Kabel zwischen den Transformatorenstationen Schulhaus und Oelestrasse 22 – Kabelumlegung in die neue Transformatorenstation Schulhaus L-147765.3 16 kV-Kabel zwischen den Transformatorenstationen Schulhaus und Jungfraustrasse 8 – Kabelumlegung in die neue Transformatorenstation Schulhaus L-215115.2 16 kV-Kabel zwischen den Transformatorenstationen Schulhaus und Zollgasse – Kabelumlegung in die neue Transformatorenstation Schulhaus der Gemeinde Lengnau, Pfarrgasse 2, 2543 Lengnau Beim Eidgenössischen Starkstrominspektorat sind die oben erwähnten Plangenehmigungsgesuche eingegangen. Die Gesuchsunterlagen werden vom 15. November 2012 bis zum 9. Januar 2013 auf der Bau- und Werkabteilung, Pfarrgasse 2, 2543 Lengnau, öffentlich aufgelegt. Die öffentliche Auflage hat den Enteignungsbann nach den Artikeln 42–44 des Enteignungsgesetzes (EntG; SR 711) zur Folge. Wer nach den Vorschriften des Verwaltungsverfahrensgesetzes (SR 172. 021) oder des EntG Partei ist, kann während der Auflagefrist beim Eidgenössischen Starkstrominspektorat, Planvorlagen, Luppmenstrasse 1, 8320 Fehraltorf, Einsprache erheben. Wer keine Einsprache erhebt, ist vom weiteren Verfahren ausgeschlossen.


n Wege fgabe ftsau eschä

Ab Freitag 23, November 2012 um 8.30 Uhr geht’s los!

TOTA L AU S V E R K AU F G

8 48–5 e s s ö n: Gr e r 6–52 r 3 e H e s s : G rö n e m Da

50%

Mindestens

NM ARKE

M TOP Gerry Weber

Rabatt

Wäsche und Nachtwäsche 30% r embe t! v o N e 5. ta g, 2 Uhr geöffn n n o S 1–17 von 1 Innerhalb der Auflagefrist sind auch sämtliche enteignungsrechtlichen Einwände sowie Begehren um Entschädigung oder Sachleistung geltend zu machen. Nachträgliche Einsprachen und Begehren nach den Artikeln 39–41 EntG sind ebenfalls beim Eidgenössischen Starkstrominspektorat einzureichen. Eidgenössisches Starkstrominspektorat Planvorlagen Luppmenstrasse 1 8320 Fehraltorf

3297 Leuzigen, 13. November 2012

96469

Leuzigen

Information Ihres Stromversorgers ­GEBNET AG für die Gemeinde Leuzigen Im Dezember werden die Stromzähler abgelesen. Wir bitten Sie, der Zählerableserin Zugang zum Stromzähler zu gewähren. Die Zählerableserin kann sich entsprechend ausweisen. Bei Fragen oder Unsicherheiten bitten wir Sie mit uns Kontakt (Tel. 032 677 16 96) aufzunehmen.  96496 Wir danken für Ihr Verständnis.

Baupublikation Bauherrschaft: Paul und Monique Locher-Zürcher, Sandmattstrasse 2, 3297 Leuzigen Projektverfasser: Aubry René, Architekt, Bischmattstrasse 9, 2544 Bettlach Bauvorhaben: Neubau Einfamilienhaus (Fertigbauelemente) Vorgesehene Gewässerschutzmassnahme: Anschluss an Gemeindekanalisation und ARA Ausnahmen: – Parzelle / Standort: Parz. Nr. 3014 + 3015, Erlenweg Nutzungszone: W1 Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung Leuzigen Auflage- und Einsprachefrist bis: 17. Dezember 2012

aufgelegt. Es kann auch via Internet (www.meinisberg.ch/aktuelles/ news) eingesehen und ausgedruckt werden. Meinisberg, 19. November 2012

Der Gemeinderat

96480

Oberwil

Bauverwaltung Leuzigen 96453

Ersatzwahl Gemeindeund Gemeinderatspräsident sowie Ersatzwahl Meinisberg Vizegemeinde- und VizeFakultatives Referendum gemeinderatspräsident 2013–2014 Der Gemeinderat hat in Anwendung von Art. 15 des Organisationsreglements (OgR) der Einwohnergemeinde Meinisberg folgendes Reglement einer Totalrevision unterzogen:

Bestattungs- und Friedhofreglement Das heutige Reglement über das Bestattungsund Friedhofwesen stammt aus dem Jahre 1954. Angesichts verschiedener gesetzlicher Änderungen auf kantonaler und kommunaler Ebene hat der Gemeinderat die Kommission für Hoch- und Tiefbau beauftragt, ein neues Reglement zu erarbeiten. Es regelt insbesondere die Zuständigkeiten, die Friedhofordnung, den Unterhalt und die Gestaltung des Friedhofs, der Gräber und Grabmäler, die Gebühren und Tarife (Anhang 1). Die Bemerkungen und Anregungen im Vorprüfungsbericht der zuständigen Polizei- und Militärdirektion des Kantons Bern wurden berücksichtigt. Die Inkraftsetzung ist per 1.1. 2013 vorgesehen. Referendumsmöglichkeit 1. Gemäss Art. 15 des OgR der Einwohnergemeinde Meinisberg untersteht der Reglementsbeschluss des Gemeinderates dem fakultativen Referendum nach Art. 35 OgR. 2. Mindestens 46 Stimmberechtigte (5%) können verlangen, dass das Reglement der nächsten Gemeindeversammlung zum Entscheid unterbreitet wird. 3. Ein allfälliges Referendum ist innert 30 Tagen seit dieser Bekanntmachung beim Gemeinderat, 2554 Meinisberg, einzureichen, d.h. bis spätestens am 24. Dezember 2012. 4. Das Reglement wird gestützt auf Art. 36 des OgR und Art. 37 der kant. Gemeindeverordnung zur Einsichtnahme in der Gemeindeschreiberei Meinisberg öffentlich

Innerhalb der publizierten Anmeldefrist (19. November) ist kein weiterer Wahlvorschlag für das Amt des Gemeinde- und Gemeinderatspräsidenten sowie des Vizegemeindeund Vizegemeinderatspräsidenten eingegangen. Somit gelten • der vom Gemeinderat vorgeschlagene Heinz Hugi, pensionierter Küchen-Designer, Rütistrasse 44, als Präsident der Einwohnergemeinde und des Gemeinderates Oberwil b.Büren, sowie • der vom Gemeinderat vorgeschlagene Christian Herren, Leiter Konzernfinanzen, Rütistrasse 25 B, als Vizepräsident der Einwohnergemeinde und des Gemeinderates Oberwil b.Büren, für den Rest der laufenden Amtsperiode vom 1.01.2013 bis 31.12.2014 in stiller Wahl als gewählt (Art. 67 GO). Oberwil bei Büren 22. November 2012

Der Gemeinderat

PC 96461

so­zialen Angebote wie z. B. Sozialdienste, familienergänzende Kinderbetreuung sowie weitere Angebote. Professionelle Sozialdienste bieten Sozialhilfe an Jede Gemeinde verfügt über einen eigenen Sozialdienst oder ist einem regionalen Sozialdienst angeschlossen. Jede Person hat Anspruch auf Zugang zum Sozialdienst. Die Beratung obliegt ausgebildeten Sozial­ arbeiterinnen und Sozialarbeitern. Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Ihrer Wohnsitzgemeinde oder dem zuständigen regionalen Sozialdienst. Regierungsstatthalter Gegen Verfügungen der Sozialdienste kann bei der Regierungsstatthalterin oder beim Regierungsstatthalter Beschwerde erhoben werden. Kantonales Sozialamt Allgemeine Auskünfte erteilt auch das Kantonale Sozialamt (SOA) der Gesundheits- und Fürsorgedirektion, Rathausgasse 1, 3011 Bern, Telefon 031 633 78 11, Telefax 031 633 78 92, E-Mail: info.soa@gef.be.ch

Kantonales Sozialamt Die Vorsteherin Regula Unteregger

95436

Betreuung und Pflege von Personen in Heimen und privaten Haushalten Betreuen Sie betagte, erwachsene behinderte oder suchtkranke Menschen in einem Heim oder in Ihrer Familie und bieten diesen Unterkunft, Verpflegung, Betreuung und/ oder Pflege? Dann benötigen Sie eine Betriebsbewilligung der zuständigen Gemeindebehörde oder des Kantons gemäss Verordnung vom 18.9.1996 über die Betreuung und Pflege von Personen in Heimen und privaten Haushalten (Heimverordnung; HEV).

96488

Bewilligungsbehörde:

Der Bevölkerung des Kantons Bern steht ein vielfältiges Angebot an öffentlichen und privaten sozialen Einrichtungen zur Verfügung.

Alters- und Behindertenbereich • die zuständige Gemeindebehörde, bei Pflege und Betreuung von bis zu 3 Personen in privaten Haushalten; • das Alters- und Behindertenamt des Kantons Bern, bei der Aufnahme von mehr als 3 Personen. Auskunft und Gesuchsunterlagen sind erhältlich beim Alters- und Behindertenamt, Rathausgasse 1, 3011 Bern, Telefon 031 633 42 83, Fax 031 633 40 19, info.alba@gef.be.ch

Information Die Gemeinden orientieren ihre Einwohnerinnen und Einwohner in geeigneter Form und mit Adressenangaben über die bestehenden

Suchtbereich • das Sozialamt des Kantons Bern für private Haushalte und Heime, die Suchtpatientinnen und -patienten aufnehmen.

Kanton Bern Organisation und Zuständigkeit in der Sozialhilfe

Frank Walder Mac Rabe Digel Gin Tonic u.v.m

lätze Pa r k p s t e l l h a l l e r Ein in de

Bielstrasse 11, 3250 Lyss, Tel. 032 384 11 75, www.mode-buechler.ch

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen, vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer die Einsprechergruppe rechtsverbindlich vertritt.

ODE

Auskunft und Gesuchsunterlagen sind erhältlich beim Sozialamt, Rat­ hausgasse 1, 3011 Bern, Telefon 031 633 78 11, Fax 031 633 78 92, info.soa@gef.be.ch Alters- und Behindertenamt Der Vorsteher: Markus Loosli Sozialamt Die Vorsteherin: 95435 Regula Unteregger

Zuschüsse nach Dekret Als AHV- oder IV-Rentnerin/Rentner haben Sie die Möglichkeit Zuschüsse nach Dekret zu beantragen, wenn Sie trotz Rente und Ergänzungsleistung minderbemittelt sind. Über die Voraussetzungen und die massgebenden Bestimmungen zur Berechnung der Zuschüsse können Sie sich bei der zuständigen Stelle Ihres Wohnortes (Sozialdienst, AHVZweigstelle) informieren. Die Zuschüsse sind besondere Fürsorgeleistungen (Dekret vom 10.9.1997 über Zuschüsse für minderbemittelte Personen), zu deren Berechnung der Regierungsrat nähere Vorschriften erlassen hat. Das Dekret beauftragt die Gemeindestelle, offensichtlich Berechtigte zur Antragstellung einzuladen. Für bezugsberechtigte Personen besteht ein Rechtsanspruch auf Zuschussleistungen, nicht aber auf einen bestimmten Betrag. Sie erhalten Informationen über den Zuschuss von der zuständigen Stelle Ihres Wohnortes. Allgemeine Auskünfte erteilt auch das Kant. Sozialamt, Rathausgasse 1, 3011 Bern, Telefon 031 633 78 11, Telefax 031 633 78 92, E-Mail: info.soa@gef.be.ch

Kant. Sozialamt Die Vorsteherin Regula Unteregger

95434

Opferhilfe-Prospekt Der Opferhilfe-Prospekt informiert über das Hilfsangebot nach Opferhilfegesetz. Er richtet sich in erster Linie an Opfer von Straftaten und ihre Angehörigen, aber auch an Personen und Institutionen, die im Rahmen ihrer Tätigkeit oder privat mit einem Opferhilfe-Fall konfrontiert werden. Zudem bietet der Prospekt eine Übersicht über die einzelnen Opferhilfe-Beratungsstellen im Kanton Bern. Den neuen Prospekt gibt es deutsch und französisch. Er kann bei der Abteilung Opferhilfe, Kantonales Sozialamt, bestellt werden (Tel. 031 633 78 26, Fax 031 633 78 92, E-Mail: info.doku.soa@gef.be.ch).

Kant. Sozialamt Die Vorsteherin Regula Unteregger

95433


PC 96462

 

 

 

 

   

Weihnachtsmarkt im Seelandheim

Öffentlicher Vortrag im Spital Aarberg

Freitag, 23. November, 14 - 20 Uhr Samstag, 24. November, 11 - 20 Uhr

EISENMANGEL

Erkennen, behandeln, vorbeugen

Die Cafeteria ist bis 22.00 Uhr geöffnet

Montag, 26. November 2012, 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr Spital Aarberg, Lyssstrasse 31, Aarberg. Referenten: Dr. med. Rolf Skjelsvik, Facharzt FMH für Innere Medizin, Leitender Arzt Spital Aarberg und Benita Rauch, Leiterin Ernährungs­ beratung Spital Aarberg. Beim anschliessenden Apero stehen die Referenten für Auskünfte zur Verfügung. Der Eintritt ist frei, die Anmeldung zum Vortrag nicht erforderlich. Infos zu weiteren Vorträgen der Spital Netz Bern AG unter www.spitalnetzbern.ch Smartphone­Benutzer: Bildcode scannen

Kommen Sie zu uns ins Seelandheim und geniessen Sie einen wunderbaren Weihnachtsmarkt mit traumhafter Stimmung, grossem Weihnachtsbaum, Finnenkerzen und Weihnachtsbeleuchtung.

SPITAL AARBERG SPITAL NETZ BERN AG Lyssstrasse 31 3270 Aarberg Tel. 032 391 82 82 www.spitalnetzbern.ch

Möchten Sie mehr über unser Programm erfahren? Infos finden Sie unter: www.seelandheim.ch

PC 96407

Zwölf attraktive Weihnachtschalets mit vielfältigen, selber hergestellten Produkten  Gratis Dampfkarussell  Kerzenziehen für Kinder  Ponyreiten  Kutschenfahrten  Kinderclown  Produkte aus der eigenen Landwirtschaft  Kulinarische Köstlichkeiten  Hausgemachte Glühwein und heisse Marroni  Backwaren und Patisserie  Musikalische Höhepunkte zur vollen Stunde  Grosser Weihnachtsbaum  Eisskulpturen.

Über Ihren Besuch würden wir uns sehr freuen!

an

ze

ige

r@ an

ze

PC 96486

ige

rbu

ere

n.c

h

PC 96455

Ihr Seelandheim

Adventsausstellung

PC 96408

94624

Samstag, 24. November 2012, 8 bis 16 Uhr Sonntag, 25. November 2012, 10 bis 16 Uhr Walperswilstrasse 59 3270 Aarberg Telefon 032 392 12 91 Fax 032 392 33 31

www.wiedmerblumenag.ch

Gimmerz 8 3283 Kallnach Telefon/Fax 032 392 39 51

94668

TONTECHNIK

Antennenbau Reparaturen + Verkauf sämtlicher Marken Ihr Spezialist für Satellitenempfang 3294 Büren an der Aare Tel. 032 351 36 16 Natel 079 208 95 47


96491

Kerzenziehen Kreuzgasse 20 (rechts neben Post)

24. / 25. November 2012 Mi, 28. November 2012 1. / 2. / 5. / 8. / 9. / 12. Dezember 2012

PC 96483

Voraussichtlich letztes Mal, mangels Räumlichkeiten

Mittwoch Samstag Sonntag und Märit 2. Dezember

Öffnungszeiten: 14.00 bis 17.00 Uhr 14.00 bis 17.00 Uhr 10.00 bis 12.00 Uhr 14.00 bis 17.00 Uhr 10.00 bis 17.00 Uhr

Selbstgemachte Kerzen sind kreative Weihnachtsgeschenke! Gruppenanmeldungen bei Frau K. Scheurer-Chiffelle, Büren, Tel. 032 351 28 07 Wir heissen Sie herzlich willkommen!

Vereinigung für Heimatpflege Büren an der Aare 96457

Suchtprobleme haben immer eine Geschichte. Diese kann auch gut enden. Die Berner Gesundheit bietet Betroffenen und Angehörigen kostenlose Beratung bei Suchtproblemen.

Vereinbaren Sie einen Termin für ein Informationsgespräch. Beratungen finden in Biel, Ins, Lyss, Moutier, St-Imier und Tavannes statt. Stiftung Berner Gesundheit Tel. 032 329 33 70 biel@beges.ch, www.bernergesundheit.ch

www.atlantis-team.ch df.lehmann@atlantis-team.ch 079 832 02 91

94696

PC 96403

Wie sehen Ihre Perspektiven 2012 aus? Wir bieten Ihnen eine Chance: Mit Spass Voll- oder Teilzeit arbeiten!

www.bueren.ch

96471


94667 PC 96490

www.neuenschwander.ch

96472

PC 96459

Gesucht

96482

Deutschsprechende mobile Reinigungsfachfrau für zwei verschiedene Einsätze im Raum Büren und Grenchen. Dauer: 4–5 Std. pro Woche. Bewerberinnen melden sich bitte unter Tel. 079 330 50 90.

Mein Leder. Mein Stil. Mein Vorteil: 15% Rabatt 150 50 Jahre Qualität – das grösste Schweizer Lederfachgeschäft feiert ein rundes Jubiläum. Unser Geschenk: Sie profitieren im 2012 durchgehend von 15% 5% Rabatt auf Lederbekleidung! Der Weg lohnt sich: A6 Bern-Thun, Ausfahrt Kiesen, Richtung Konolfingen. Geöffnet Dienstag bis Samstag.

150 JAHRE 150 ANNÉES DE

UALITÄT UALITÉ

3672 Oberdiessbach Tel. 031 771 14 11

VIVANA Stark in Ledermode / Mode en cuir 94483

PC 96463

Gut gibts Anzeiger. Was wäre wohl, wenn der Anzeiger nicht wäre? Tatsache ist auf jeden Fall, dass wöchentlich Tausende von Nachrichten und Annoncen in den amtlichen und offiziellen Anzeigern des Kantons Bern publiziert werden. Und damit allerlei Wissenswertes und Nützliches ohne Ausnahme in jeden Berner Haushalt gelangt. Beratung und Verkauf: Anzeiger Büren und Umgebung AG Bahnhofstrasse 10, 3294 Büren an der Aare Tel. 032 351 00 18, Fax 032 351 00 19, anzeiger@anzeigerbueren.ch Publicitas AG, Neuengasse 48, 2502 Biel, Tel. 032 328 38 88 biel@publicitas.ch, www.bielerpresse.ch


PC 96465

PC 96484

96370

4½-Zimmer-DuplexWohnung (96 m2) in Safnern mit grosser Terrasse (22 m2)

Die Wohnung besteht aus einer zweckmässig ausgestatteten Küche und Bad, einem schönen Wohnzimmer, einem kleineren Zimmer, einem normal grossen Zimmer sowie einem Zimmer im Duplex. Eigene Waschmaschine. Mietzins Fr. 1500.– + NK. Mehr Informationen unter www.safnern.ch (Liegenschaften) Auskunft unter 032 355 31 03

96494

www.kunz-utzenstorf.ch

<wm>%"0g1+bnI%K6%4gh8%7S%tV'V6-UAMN"T-ik-/jkRlOy8l%U3%9nDp%Sy</wm>

Regionalvertretung Garagentore, Antriebe Industrietor-Systeme Alu-Haustüren

<wm>%Tr6K+ihN%l9%x6m8%QX+EMCs'%ya%zTv.Q%Rj+vt7xl%dS%Mo2.R%3K+WZzOzeC%g3%u=syc6Ie%wD%YGtGJ-1LUV2d-xa-lCa6QXieQ%1h%8fqT%Di%C839Fp%'NYNR-Mg1Gup-yI-QrIJ/Hx9/.n1e%B6%fA4PNc%/X%9c/AbNjp4Wp%wSo6f.p4PIs%VL%/YVSwv56Kn6%ks%O=koUeqCzfg5%3wGy.rzChH%9c%kW9EpMZmyBqf%Ck%Q"huEq%fM1m/+iIU+FE+3x%Osr1%"t5k+D0z+fEA4%I'%7CwnKi%1c</wm>

94758 PC 92048

Oberdorfstr. 5 3427 Utzenstorf 032 665 21 21

Garagentore + Antriebe Besuchen Sie unsere Ausstellung, bitte voranmelden.

PC 96466

PC 96460

anzeiger@anzeigerbueren.ch

Zu vermieten per sofort oder n.V. in Büren schöne, helle, grosszügige mit 127 m2

4,5-Zimmerwohnung offene Küche, Bad/WC, Dusche/WC, ­Balkon, Reduit, Keller- und Estrichabteil Miete Fr. 1470.– + NK Einstellhallenplatz Fr. 110.– Tel. 079 474 19 50

PC 96326


96492

96375

PC 96495

HÄNE ARCH Mi, 28. November 2012, 10.30 Uhr 11-uhr-fahrt an den neuenburgersee warmer Tagesteller ca. Fr. 18.– FR. 32.–

Di, 1. Januar 2013, 09.30 Uhr Neujahrsfahrt an den Ricken mit Mittagessen und Unterhaltung Samstag, 1. Dezember 2012

Weihnachtsmarkt in Freiburg i.B.

Sonntag, 9. Dezember 2012

Weihnachtsmarkt in Bremgarten AG

7.30 Uhr

Fr. 39.– 9.00 Uhr

Fr. 36.–

Der schönste und grösste Christkindelmärit der Schweiz Sonntag, 16. Dezember 2012

Weihnachtsmarkt in Rapperswil SG

9.00 Uhr

Fr. 39.–

Weihnachtsmarkt im schönen Städtchen

Weihnachtskonzert Samstag, 22. Dezember 2012 PC 96481

08.30 Uhr

Weihnachtskonzert mit Fr. 78.– Florian & Seppli Im Toggenburgerhof Kirchberg SG Inkl. Mittagessen und Konzert

Neujahrsfahrt Dienstag, 1. Januar 2013

09.30 Uhr

Neujahrsstart mit den Stimmungskanonen aus dem Tirol in Äschi Inkl. Mittagessen, Dessert und Musik Fr.

78.–

Verlangen Sie unser Ferienreiseprogramm

079 670 66 77

aswacarreisen@bluewin.ch

96446

FR. 75.– Krankenkassen-Beratungsstelle H. Kobelt, Vertretung der Assura

christkindlesmärkte

Abfahrt Rückfahrt 01.12. einsiedeln 11.30 18.30 08.12. *Freiburg i/B 08.30 17.30 15.12. montreux 09.00 17.30 16.12. *colmar Riquewihr 08.30 17.30 19.12. *Freiburg i/B 08.30 17.30

Verlangen Sie unsere Programme!

PC 96096

Do, 6. Dezember 2012, 11.00 Uhr chlausfahrt in den oberaargau Mittagessen und Chlaussack inbegriffen FR. 64.–

Fr. 38.– Fr. 39.– Fr. 38.– Fr. 39.– Fr. 39.– 96458

häne carreisen arch Telefon 032 679 31 83 Nelkenweg 18

W a s

W a n n

PC 96485

W o

Concerto 2012 / Stadtmusik Büren a.A. 24.11.12 20 Uhr kath. Kirche Büren a.A. / 25.11.12 17 Uhr ref. Kirche Büren a.A. Weihnachtsmärit / Weltladen Busswil 23.11./24.11./25.11.12 im Kirchlichen Zentrum Busswil * 96493


abu_kw47_2012