Page 1

Nr. 33 15. August 2013

P.P.A 3294 Büren an der Aare

Gesetzliches Publikationsmittel FÜR DIE GEMEINDEN ARCH BÜETIGEN BÜREN DIESSBACH DOTZIGEN LENGNAU LEUZIGEN MEIENRIED MEINISBERG OBERWIL PIETERLEN RÜTI

Notfall- und Spitexdienste Region Büren ÄRZTE Versuchen Sie bitte zuerst Ihren Hausarzt zu erreichen. Falls dieser nicht erreichbar ist:

Spital Aarberg Wir sind für Sie da – in jedem Fall für jeden Fall. Zentrale Rettungsdienst

032 391 82 82 144

Büren an der Aare, Dotzigen, Lengnau, Meienried, Meinisberg, Oberwil, Pieterlen, Rüti, Safnern; Notfallrayon Lyss (inkl. Büetigen, Diessbach, Busswil) Notfallrayon Aarberg Notfallrayon Ins/Erlach 0900 144 111 (kostenpflichtig mit SFr. 1.50/Min. aus dem Festnetz; mit Natel easy unter 16 Jahren bei gesperrter 0900-Nummer nicht erreichbar) Arch, Leuzigen,

0848 112 112

112

Polizeinotruf 117 Feuerwehr 118 REGA 1414

APOTHEKEN Notfall-Nummer Region Lyss-Biel Tel. 0842 24 24 24

SPITEXORGANISATIONEN Region Büren (Leuzigen–Arch–Büren–Meienried–Oberwil– Rüti– Diessbach–Büetigen–Dotzigen) 032 353 10 50 Lengnau, Pieterlen

032 329 39 00

Safnern–Orpund–Meinisberg–Scheuren 032 332 97 97 Wengi (Schüpfen und Umgebung) 031 879 05 67

Amtswoche der PfarrerInnen: 19.–25. August: Franziska Winklr, Pfarrerin, Thoracker 4, Tel. 032 351 40 07.

Montag, 19. August, 16.30–18.05 Uhr: Unsere Internet-Adresse: KUW-7. Klasse Gruppe 1, Unterricht www.be.ref.ch/bueren im Gemeindezentrum Arch.

Versuchen Sie bitte zuerst Ihren Zahnarzt zu erreichen. 1811

144

in der reformierten Kirche. Herzlich laden dazu ein: eine Vorbereitungsgruppe; Sally Jo Rüedi, Orgel; Leitung: Franziska Winkler, Pfarrerin.

Unsere Geschäftsstelle Bahnhofstrasse 10 3294 Büren an der Aare Öffnungszeiten: Montag und Dienstag 9–12 Uhr und 14–16 Uhr Mittwoch 9–12 Uhr anzeiger@anzeigerbueren.ch

Oberwil bei Büren

Sonntag, 18. August, 10.00 Uhr: Sichletegottesdienst auf dem FestEVANGELISCHplatz an der Biezwilstrasse in Oberwil. Mit den Gesangsvereinen OberREFORMIERTE KIRCHE Mittwoch, 21. August, 10.00 Uhr: wil und Pfr. Daniel Schär. Kollekte Gottesdienst mit Abendmahl im Arch und Leuzigen zugunsten der PTA Biel. Altersheim. Leitung: Franziska WinkDonnerstag, 15. August, 15.00 Uhr: Entgegen der Angabe auf den Flyer Senioren-Gottesdienst im Altersheim ler, Pfarrerin. Klavier: Hedy Schwab. beginnt der Gottesdienst erst um «Lueg is Land» Arch, mit Pfr. Dieter 9.30–11.00 Uhr: Caféstube im Kirch- 10.00 Uhr. gemeindehaus. Alpstäg.

Hochhuth. Thema: «gemeinsam» Anschliessend: Bratwurst mit Brot und gemütliches Beisammensein.

ZAHNÄRZTE

Medizinische Notfall­nummer

FREITAG, 16. AUGUST 2013 BIS DONNERSTAG, 22. AUGUST 2013

Donnerstag, 22. August: Freitag, 16. August, 7.30–8.15 Uhr: KUW-4. Klasse Leuzigen, Unterricht Mittagstisch Chez Maxime im Kirchgemeindehaus. Voranmeldung bis im Turm. Dienstagabend bei Franziska Hug, Sonntag, 18. August, 10.00 Uhr: Familien-Gottesdienst mit Taufe von Tel. 032 351 16 22. Kai Ruben Bandi und Levin Schrag 19.30–21.30 Uhr: Probe des ökumenibeim Waldhaus. Gestaltung: Bläser- schen Kirchenchores im katholischen Quintett Lumina und Pfr. Matthias Pfarreizentrum.

Wengi, Rapperswil 0900 57 67 47 (aus dem Festnetz SFr. 0.88/Min.)

Notrufnummer ganze Schweiz

Kirchliche Anzeigen

Dienstag, 20. August, 16.30–18.05 Uhr: Kirchgemeinde Diessbach b.B. KUW-8. Klasse Gruppe 2, Unterricht Freitag, 16. August, 12.15 Uhr, Bussim Gemeindezentrum Arch. wil: Mittagstisch im Restaurant Mittwoch, 21. August, 20.00 Uhr: «Rössli». KUW-7. Klasse, Elternabend im Samstag, 17. August, 9.30–12.00 Uhr: Gemeindezentrum Arch. Der Weltladen im Kirchlichen ZentDonnerstag, 22. August, 20.00 Uhr: rum Busswil ist geöffnet – gleichzeiKUW-7. Klasse, Elternabend im Ofen- tig «Kafitreff» Weltladen. haus Rüti bei Büren. Sonntag, 18. August, 9.30 Uhr, Busswil: Gottesdienst, Pfarrerin Brigitte Büren an der Aare Affolter, Biel. Donnerstag, 15. August, 12.00–13.30 20.15 Uhr, Büren an der Aare: reforUhr: Mittagstisch «chez maxime» im mierte Kirche, Abendgebet mit GeKirchgemeindehaus. sängen aus Taizé. 19.30–21.30 Uhr: Probe des ökumenischen Kirchenchors im reformierten Kirchgemeindehaus. Lengnau Samstag, 17. August, 10.00–12.00 Uhr: Sonntag, 18. August, 9.30 Uhr: Wir laden Sie herzlich ein zur Besich- Gottesdienst mit Pfarrer Heinz tigung der neuen Büroräume der Friedli.

Pieterlen und Meinisberg Pieterlen Sonntag, 18. August, 9.30 Uhr: Gottesdienst zur Begrüssung der KUW-SchülerInnen mit Pfr. Uwe Tatjes und Katechetin Karin Wälchli, Orgel: Silvia Brenner. Meinisberg Sonntag, 18. August, 9.30 Uhr: Gottesdienst mit sitzendem Abendmahl mit Pfr. Andri Kober, Orgel: Thomas Brönnimann. Mittwoch, 21. August, 13.30 Uhr: Spatzehöck im Kirchgemeindehaus.

Rüti bei Büren Sonntag, 18. August, 9.30 Uhr: WaldGottesdienst beim Waldhaus Rüti. Gestaltung: Pfr. Dieter Alpstäg und Rosmarie Hofer (Musik). Montag, 19. August, 16.30–18.05 Uhr: KUW-7. Klasse Gruppe 1, Unterricht im Gemeindezentrum Arch. Dienstag, 20. August, 16.30–18.05 Uhr: KUW-8. Klasse Gruppe 2, Unterricht im Gemeindezentrum Arch. 19.00 Uhr: Liturgische Abendandacht in der Kirche. Mittwoch, 21. August, 20.00 Uhr: KUW-7. Klasse, Elternabend im Gemeindezentrum Arch. Donnerstag, 22. August, 20.00 Uhr: KUW-7. Klasse, Elternabend im Ofenhaus Rüti bei Büren.

Kirchgemeinde an der Bernstrasse 7, Amtswochen bis 16. August: Pfarre3294 Büren an der Aare. rin Christine Maurer, 079 206 05 52 anschliessend Pfarrer Heinz Friedli, Sonntag, 18. August, 20.15 Uhr: Abendgebet mit Gesängen aus Taizé 032 653 17 03.

Das Werbemittel der Region


RÖMISCH-KATHOLISCHE KIRCHE

EVANGELISCHE TÄUFERGEMEINDE DIESSBACH

Büren an der Aare

Dorfstrasse 59

Solothurnstrasse 40

Sonntag, 18. August: Kein Gottesdienst

Bauvorhaben: Um- und Anbau Jungviehlaufstall; Einbau Fenstertüre in Nordfassade Wohngebäude Es wird auf die Baugesuchsakten und Profile verwiesen.

Sonntag, 18. August: Weitere Infos unter: 10.30 Uhr: Eucharistiefeier Kräutersonntag mit Segnung von www.etg-diessbach.ch Kräutern und Blumen. Es singt der EVANGELISCHES ökum. Kirchenchor. Anschliessend Apéro. GEMEINSCHAFTSWERK

Parzelle / Standort: 483 / Jurastrasse 21, 3296 Arch

Wir freuen uns auf Ihre Mitwirkungs- Auflageort und Einsprachestelle: eingaben. Bauverwaltung Büren an der Aare, Kreuzgasse 32, Interkommunale 3294 Büren an der Aare Arbeitsgruppe Fusionsprojekt Oberwil / Auflage- und Einsprachefrist bis: 97853 Büren an der Aare 16. September 2013

Hundetaxe 2013

Nutzungszone: Landwirtschaftszone

Gemäss Ziff. II, Bst. B des Gemeindeabgabenregelements (ABGR) vom 14. Juni 2005 ist für jeden in der Gemeinde Büren an der Aare am 1. August 2013 gehaltenen Hund, der über sechs Monate alt ist, eine jährliche Abgabe zu entrichten.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist bei der Bauverwaltug einzureichen. Zudem wird auf die Verwirkungsfolge bei verpasster Anmeldung von Lastenausgleichsansprüchen innerhalb der Auflagefrist hingewiesen (Art. 30 und 31 BauG).

Dienstag, 20. August: 11.40 Uhr: Gebet 12.00 Uhr: Offener Mittagstisch Anmeldung bitte bis Montagmittag ans Pfarreisekretariat, Tel. 032 351 34 18.

Bleuenweg 1, 2542 Pieterlen Tel. 032 342 71 87 www.egw-pieterlen.ch

Unsere Internet-Adresse: www.kathbern.ch/bueren

hat. Wenn ihr das tut, erweist ihr euch als gute Verwalter der Gnade, Gewässerschutzmassnahmen: Den bisherigen Hundehaltern (ge- Einwohnergemeinde die Gott uns in so vielfältiger Weise Dach- und Schmutzwasser werden Büren an der Aare mäss Inkasso 2012) wird direkt eine schenkt. Bibel, 1. Petrus 4, 10

Pieterlen Kürzeweg 6 Lengnau, E. Schiblistrasse 3a Meinisberg, Ref. Kirchgemeindehaus, Hintere Gasse 7

Koordinaten: 599.540 / 224.160

Beanspruchte Ausnahmen: Sonntag, 18. August, 10.00 Uhr: Gottesdienst, Predigt: Christian Kunz Keine. Vorbehalten bleibt die Zonenkonformität des Amtes für Gemein- Die Hundetaxe 2013 beträgt CHF Jeder soll dem anderen mit der Gabe Büren an der Aare, 15. August 2013 80.– pro Jahr und Hund. dienen, die er von Gott bekommen den und Raumordnung.

analog des heutigen, befestigten Rechnung mit Einzahlungsschein Vorplatzes in die bestehende Güllen- zugestellt. grube eingeleitet. Alle neuen oder noch nicht registAuflageort und Einsprachestelle: rierten Hundehalter werden hiermit Gemeindeverwaltung Arch, Unter- aufgefordert, ihre Hunde bis spätesdorfstrasse 12, 3296 Arch tens am 31. August 2013 im Büro der Finanzverwaltung, Hauptgasse 10 (2. Auflage- und Einsprachefrist bis: OG), anzumelden. Das entsprechen16. September 2013 de Anmeldeformular kann auch auf der Homepage der EinwohnerEinsprachen, Rechtsverwahrungen gemeinde Büren an der Aare (www. sind schriftlich und begründet innerbueren.ch / Verwaltung / Onlinehalb der Auflagefrist einzureichen. schalter) heruntergeladen werden.

Verwaltungskreis Seeland

Sonntag, 18. August, 9.00 Uhr: Eucharistiefeier in Pieterlen 10.30 Uhr: Eucharistiefeier in Lengnau Montag, 19. August, 19.00 Uhr: Rosenkranzgebet in Pieterlen 20.00 Uhr: Kirchgemeindeversammlung in Lengnau Dienstag, 20. August, 20.00 Uhr: Infoabend Firmung 2014 in Lengnau

EVANGELISCHMETHODISTISCHE KIRCHE

Feuerwehr LEPIME

für feuerwehrpflichtige Frauen und Männer des Jahrgangs 1993 der Verbandsgemeinden Lengnau, Pieterlen und Meinisberg.

Kapelle Büren an der Aare, Aarbergstrasse 12 Sonntag: 19.00 Uhr: 3-Eis Gottesdienst Weitere Infos: www.emk-bueren.ch

anzeiger@ anzeigerbueren.ch Impressum Gesetzliches Publikationsmittel der Gemeinden Arch 680 Leuzigen 540 Büetigen 350 Meienried 25 Büren 1800 Meinisberg 611 Diessbach 387 Oberwil 365 Dotzigen 620 Pieterlen 1830 Lengnau 2338 Rüti 400 Zusätzliches Verteilgebiet Bibern 112 Gossliwil 85 Biezwil 136 Lüterswil 135 Gächliwil 29 Schnottwil 479 Einzelabonnenten ausserhalb des Amtes: 100 Erscheint wöchentlich Auflage: 10919 Exemplare (WEMF beglaubigt) Preise: (exkl. MWST) mm-Grundpreise

Ab Pieterlen und Meinisberg wird ein Transportdienst angeboten. Treffpunkt: 18.40 Uhr bei den Feuerwehrmagazinen Pieterlen und Meinisberg. Unentschuldigtes Fernbleiben wird gemäss Art. 2 des Feuerwehrreglements mit einer Busse von Fr. 60.– geahndet. Zur Einschreibung sind zudem eingeladen: Alle in den Verbandsgemeinden Lengnau, Pieterlen und Meinisberg wohnhaften Frauen und Männer zwischen dem 21. und 49. Altersjahr, die nicht in der Feuerwehr eingeteilt sind und Feuerwehrdienst leisten möchten.

–.46/mm –.69/mm

Feuerwehr LEPIME Geschäftsstelle

1. Seite (10sp/100 mm) Minimalbetrag Chiffregebühr

Fr. 450.– Fr. 30.– Fr. 15.–

Kantonale Verwaltung Aarberg

Abonnemente

jährlich Fr 100.– halbjährlich Fr. 60.– vierteljährlich Fr. 45.– Versand A-Post

Inserataufgabe Inserateschluss jeweils Dienstag, 12.00 Uhr

Druck: W. Gassmann AG, Biel Adresse Anzeiger Büren und Umgebung AG Geschäftsstelle Bahnhofstrasse 10, 3294 Büren an der Aare Tel.032 351 00 18 / Fax 032 351 00 19 anzeiger@anzeigerbueren.ch

97905

Fusionsprojekt Oberwil / Büren an der Aare – Einladung zu den Informationsveranstaltungen sowie Start zur öffentlichen Mitwirkung Die Interkommunale Arbeitsgruppe des Fusionsprojekts Oberwil / Büren an der Aare lädt die Bevölkerung von Oberwil und Büren an der Aare zu den Informationsveranstaltungen betreffend den erarbeiteten Grundlagen für das Fusionsprojekt ein.

Regierungsstatthalteramt Seeland

Arch Bau- und Gewässer­ schutz­publikation Bauherrschaft: Bohner-Schwab Sarah und Iwan, Jurastrasse 21, 3296 Arch Projektverfasser: Krieger AG, Rütmattstrasse 6, 6017 Ruswil

97922

Baupublikation Bauherrschaft: Einwohnergemeinde Büren, Abwasserentsorgung, Kreuzgasse 32, 3294 Büren an der Aare Projektverfasser: Ingenieurbüro Markus Brügger, Stadtmatte 13, 3177 Laupen

Bauvorhaben: Sanierung Abwassergebiet AareNeues Hundegesetz im Kanton Bern weg; Neuanschluss von fünf LiegenDas neue Hundegesetz und die ent- schaften sprechende Verordnung sind am 1. Januar 2013 in Kraft getreten und brin- Standort: gen für die Hundehalterinnen und Aareweg 55, 57, 63, 65 und 69, ParHundehalter einige wichtige Neue- zellen Nrn. 151, 152, 414, 586, 637, 1530, 690 und 691, Koordinaten 595 rungen: 700 / 221 700, Perimeter See- und • Hunde dürfen im öffentlichen Flussufergesetz, LandwirtschaftszoRaum nicht unbeaufsichtigt laufen ne, Landschaftsschutzgebiet b gelassen werden und sind jederzeit wirksam unter Kontrolle zu Ausnahmen: Bauen ausserhalb des Baugebiets halten. (Art. 24 RPG) • Hunde müssen an folgenden Orten an der Leine gehalten werden: Auflagestelle: auf Schulanlagen und öffentlichen Bauverwaltung Büren, Kreuzgasse Spiel- und Sportplätzen, in öffent- 32, 3294 Büren an der Aare lichen Verkehrsmitteln, an Bahn- Auflagefrist: höfen und Haltestellen sowie 15. August bis 16. September 2013 beim Betreten von Weiden, auf denen sich Nutztiere befinden. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet • Mehr als drei Hunde dürfen nicht im Doppel während der Auflagefrist gleichzeitig ausgeführt werden. beim Regierungsstatt­halter­amt SeeAusgenommen von diesem Verbot land, Amthaus, Postfach, 3270 Aarsind insbesondere anerkannte berg, einzureichen, ebenfalls allfälAusbildnerinnen und Ausbildner lige Lastenausgleichsbegehren. Lasim Bereich der Hundehaltung, Ab- tenausgleichsansprüche, die nicht solventinnen und Absolventen ei- innert der Einsprachefrist angemelner anerkannten fachspezifischen det werden, verwirken. und berufsunabhängigen Ausbil- Kollektiveinsprachen und vervielfäldung für die gewerbliche Zucht tigte oder weitgehend identische und Haltung von Hunden oder Einsprachen haben anzugeben, wer Jägerinnen und Jäger, die auf Ge- befugt ist, die Einsprechergruppe horsam geprüfte Hunde ausfüh- rechtsverbindlich zu vertreten. ren. Es wird auf die Gesuchsakten verwie• Hundekot ist von sämtlichen sen.

Grundstücken im Dritteigentum Aarberg, 12. August 2013 97943 zu entfernen. Regierungsstatthalteramt • Eine Haftpflichtversicherung für Seeland Beide Anlässe stehen sowohl der Bedie Risiken der Hundehaltung mit völkerung von Oberwil wie auch der einer Mindestdeckungssumme von Bevölkerung von Büren an der Aare drei Millionen Franken ist obligazum Besuch offen. torisch.

Lengnau

Die Büros des Regierungsstatthalteramtes Seeland im Amthaus Aarberg sind am Donnerstag, 22. August 2013, ab 11.30 Uhr infolge Weiterbildung des Personals geschlossen.

9–12 / 14–16 Uhr

Vorstufe: Hertig + Co. AG, Lyss

Büren an der Aare

Das Kommando der Feuerwehr Die Anlässe finden wie folgt statt: LEPIME bestimmt, wer aktiven Feuer• Dienstag, 20. August 2013, wehrdienst zu leisten hat und wer 20.00 Uhr, Rathaussaal, Haupteine Ersatzabgabe zu bezahlen hat. gasse 10, 3294 Büren an der Aare Bei diesem Entscheid werden die Bedürfnisse der Feuerwehr sowie Alter, • Mittwoch, 21. August 2013, Arbeitsort usw. berücksichtigt. 20.00 Uhr, Sagi, Möösli 40, 3298 Oberwil 2542 Pieterlen, im August 2013

Schweiz s/w Schweiz 4-farbig

Fr. 2000.– 2.0 % Fr. 3000.– 3.0 % Fr. 5000.– 5.0 % Fr. 7500.– 7.5 % Fr. 10000.– 10.0 %

Gemeindeverwaltung Arch

am Donnerstag,19.September 2013 um 19.00 Uhr im Feuerwehrmagazin Lengnau

–.36/mm –.58/mm

Abschluss- rabatte

97938

Die Rekrutierung findet statt

Lokal s/w Lokal 4-farbig

Öffnungszeiten: Montag und Dienstag Mittwoch 9–12 Uhr

Arch, 15. August 2013

Aufgebot zur Rekrutierung

Bauverwaltung

97921

Gleichzeitig teilt die Interkommunale Arbeitsgruppe mit, dass die Fusionsabklärungen in einem Grundlagenbericht zusammengefasst wurden. Dieser Bericht wird vom 19. August 2013 bis am 16. September 2013 öffentlich auf den Gemeindeverwaltungen Oberwil und Büren an der Aare zur Einsichtnahme aufgelegt. Der Bericht ist ebenfalls auf www. oberwil-bueren.ch sowie auf www. bueren.ch elektronisch einsehbar.

Finanzverwaltung Büren an der Aare

97893

Baupublikation Gesuchstellerin: Alois und Verena Schori-Eggimann, Weyermattweg 32, 3294 Büren an der Aare

Baupublikation Gesuchsteller: Peter Jenni AG, Weissensteinweg 5, 2554 Meinisberg Projektverfasser: Müller GmbH, Rosenweg 10, 2554 Meinisberg

Projektverfasser: Telos AG, Architekturbüro, Bahnhof- Parzellen-Nr.: strasse 5, 3294 Büren an der Aare 324

Die Mitwirkungseingaben sind schriftlich zu verfassen und während Bauvorhaben: der Auflagefrist an eine der folgen- Ausbau Dachgeschoss mit Gebäudehüllensanierung den Andressen zu richten: Ersatz Aussensitzplatz • Gemeindeverwaltung Oberwil, Standort: Projektsekretariat, Hofacher 2, Weyermattweg 32; 3298 Oberwil Parzellen GB-Nr. 241 • Gemeindeverwaltung Büren an Zone: der Aare, Projektsekretariat, Hauptgasse 10, 3294 Büren an der – Wohnzone eingeschossig (W1) – Gewässerschutzzone B Aare

Adresse / Standort: Dahlienweg 3, 2543 Lengnau BE Bauvorhaben: Pfählen aufgrund geologischen Baugrunduntersuchungen für das bereits bewilligte Bauvorhaben: «Abbruch Garage und Neubau MFH mit Einstellhalle» Zonenplan: Wohn- / Mischzone 2


I. Nach dem Verhältniswahlverfahren (Proporz):

Schutzzone / Schutzobjekte: Keine Ausnahmen: Keine

• 7 Mitglieder des Gemeinderates • 5 Mitglieder der Kommission für Hoch- und Tiefbau • 4 Mitglieder der Kommission für das Bildungswesen

Auflage- und Einsprachefrist: 9. September 2013 Auflageort und Einsprachestelle: Bau- und Werkabteilung, Pfarrgasse 2, 2543 Lengnau Es wird auf die Gesuchsakten der Projektänderung verwiesen. Einsprachen oder Rechtsverwahrungen sind schriftlich, begründet und im Doppel innerhalb der Einsprachefrist bei der angegebenen Einsprachestelle einzureichen oder einer schweiz. Poststelle zur Beförderung zu übergeben. Kollektiveinsprachen und vervielfältigte Einzeleinsprachen sind nur rechtsgültig, wenn sie angeben, wer die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten befugt ist (Art. 31 Abs. 3 Baubewilligungsdekret, BewD - BSG 725.1). Lengnau, 8. August 2013

Oberwil

97913

Einwohnergemeinde Lengnau Bau- und Werkabteilung Pfarrgasse 2 2543 Lengnau

Leuzigen Nachbarschaftshilfe in Leuzigen

Die Wahlvorschläge (Listen) für Proporzwahlen sind der Gemeindeschreiberei Meinisberg bis spätestens Montag, 23. September 2013, 12.00 Uhr, einzureichen. Die Listen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs nummeriert.

1. den/die Gemeinde- und Gemeinderatspräsidenten/in in einer Person aus der Mitte des Gemeinderates, 2. den/die Vize-Gemeinde- und Gemeinderatspräsidenten/in in einer Person aus der Mitte des Gemeinderates.

Die Anlässe finden wie folgt statt: • Dienstag, 20. August 2013, 20.00 Uhr, Rathaussaal, Hauptgasse 10, 3294 Büren an der Aare • Mittwoch, 21. August 2013, 20.00 Uhr, Sagi, Möösli 40, 3298 Oberwil Beide Anlässe stehen sowohl der Bevölkerung von Oberwil wie auch der Bevölkerung von Büren an der Aare zum Besuch offen.

Gleichzeitig teilt die Interkommunale Arbeitsgruppe mit, dass die Fusionsabklärungen in einem Grundlagenbericht zusammengefasst wurden. Dieser Bericht wird vom 19. August 2013 bis am 16. September 2013 öffentlich auf den Gemeindeverwaltungen Oberwil und Büren an der Aare zur Einsichtnahme aufgelegt. Der Bericht ist ebenfalls auf www. November 2013, 12.00 Uhr, einzurei- oberwil-bueren.ch sowie auf www. Deshalb laden wir Sie herzlich zu bueren.ch elektronisch einsehbar. chen. einer Diskussionsrunde ein: Mitwirkungseingaben sind Allgemeine Bemerkungen zu den Die Dienstag, 20. August 2013, 14.00 Uhr schriftlich zu verfassen und während Proporz- und Majorzwahlen im Turm Leuzigen der Auflagefrist an eine der folgenWahlvorschläge den Andressen zu richten: – Was kann Nachbarschaftshilfe be- − Der Wahlvorschlag muss von minwegen? destens 5 in der Gemeinde Meinis- • Gemeindeverwaltung Oberwil, – Wo möchte ich mich für andere berg Stimmberechtigten unterProjektsekretariat, Hofacher 2, einsetzen? zeichnet sein. Die Unterzeichnung 3298 Oberwil – Wie kann ich meine Fähigkeiten des eigenen Wahlvorschlags ist • Gemeindeverwaltung Büren an einbringen? nicht zulässig. der Aare, Projektsekretariat, – Was fehlt mir in Leuzigen, wo − Die Wahlvorschläge müssen FamiHauptgasse 10, 3294 Büren an der wäre ich froh um Nachbarschaftslien- und Vornamen, Geburtsjahr, Aare hilfe? Beruf und Wohnadresse sowie die unterschriftliche Zustimmung der Wir freuen uns auf Ihre MitwirkungsGanz wichtig ist uns, dass die bereits Vorgeschlagenen enthalten. bestehenden Aktivitäten der Ge- − Zu seiner Unterscheidung von an- eingaben. meinde, der Kirche und der Vereine dern Vorschlägen muss jeder Vor- Interkommunale auf keinen Fall konkurrenziert werschlag eine geeignete Bezeich- Arbeitsgruppe den sollen. nung tragen. Fusionsprojekt Oberwil / − Ein Wahlvorschlag darf nicht mehr 97854 Büren an der Aare Wir würden uns sehr freuen, wenn Namen enthalten, als Sitze zu beSie uns mit Ihrem Wissen, Ihren Ersetzen sind. Bei Proporzwahlen fahrungen und Ideen unterstützen darf dabei kein Name mehr als würden. zweimal aufgeführt sein. Bei Fragen steht Ihnen Frau Ilse Mannhard Hann, Altersbeauftragte Für die Wahlen vom 27. Oktober Plangenehmigungsder Gemeinde Leuzigen (032 679 04 2013 und vom 24. November 2013 werden spezielle Stimmkarten ver- verfahren für 20) gerne zur Verfügung. sandt. Starkstromanlagen Gemeindeverwaltung Im Übrigen wird auf die ergänzen97810 Leuzigen den Bestimmungen im Reglement Öffentliche Planauflage über die Urnenwahlen und -abstim- Für Projekte: mungen vom 25. April 2001 verwie- S-162148.1 sen. Transformatorenstation Brühl

Pieterlen

Meinisberg

Die detaillierten Vorschriften/Informationen, u.a. auch zum Versand des Werbematerials, wurden den Ortsparteipräsidenten direkt zugestellt. Weitere Interessierte können die UnDie Amtsdauer der Behörden der terlagen bei der GemeindeschreibeEinwohnergemeinde Meinisberg rei beziehen. Es wird auch auf die Informationen unter www.meinisberg. läuft am 31. Dezember 2013 ab. ch und in der Meinisberger Post verDer Gemeinderat hat nach den Vor- wiesen. schriften des Organisationsreglementes (OgR) und des Reglementes über Meinisberg, 12. August 2013 die Urnenwahlen und -abstimmun97932 Der Gemeinderat gen vom 25. April 2001 (Wahlregle- ment) die Urnenwahlen (Proporz) auf Sonntag, 27. Oktober 2013, angeordnet.

L-118431.3 16 kV-Kabel zwischen den Transformatorenstationen TS Ziegelei 1 und TS Brühl – Kabelumlegung

Für die neue Amtsperiode von 4 Jahren (1. Januar 2014 bis 31. Dezember 2017) sind zu wählen:

der Elektrizitätsversorgung Pieterlen, Hauptstrasse 6, 2542 Pieterlen

a n z e i g e r @ anzeigerbueren.ch

Die Gesuchunterlagen werden vom 15. August 2013 bis zum 16. September 2013 in der Gemeindeverwaltung Pieterlen, Hauptstrasse 6, 2542 Pieterlen, öffentlich aufgelegt.

Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung, 3295 Rüti bei Büren Auflage- und Einsprachefrist bis: 16. September 2013

Die öffentliche Auflage hat den EntRechtsverwahrungen eignungsbann nach den Artikeln 42– Einsprachen, 44 des Enteignungsgesetzes (EntG; sowie allfällige Begehren um Lastenausgleich nach Art. 30 und 31 des SR 711) zur Folge. kant. Baugesetzes sind schriftlich und Wer nach den Vorschriften des Ver- begründet innerhalb der Auflagefrist waltungsverfahrensgesetzes (SR 172. einzureichen. Lastenausgleichsan021) oder des EntG Partei ist, kann sprüche, die der Gemeindebehörde während der Auflagefrist beim Eid- innert der Einsprachefrist nicht angeDie Interkommunale Arbeitsgruppe genössischen Starkstrominspektorat, meldet werden, verwirken. des Fusionsprojekts Oberwil / Büren Planvorlagen, Luppmenstrasse 1, an der Aare lädt die Bevölkerung 8320 Fehraltorf, Einsprache erheben. Rüti bei Büren, 15. August 2013 97923 von Oberwil und Büren an der Aare Wer keine Einsprache erhebt, ist vom Gemeindeverwaltung zu den Informationsveranstaltungen weiteren Verfahren ausgeschlossen. Rüti bei Büren betreffend den erarbeiteten Grund-

Die Wahl wird gleichzeitig mit der eidg. und kantonalen VolksabstimLiebe Leuzigerinnen und Leuziger mung über das Wochenende vom 24. November 2013 angeordnet. VorbeDie Nachbarschaftshilfe in Leuzigen halten bleibt das stille Wahlverfahfunktioniert schon sehr gut. Trotzren in Anwendung von Art. 53 Wahldem möchten wir herausfinden, ob reglement. das Angebot an Hilfeleistungen durch den Aufbau einer Nachbar- Die Wahlvorschläge für Majorzwahschaftshilfe erweitert werden könn- len sind der Gemeindeschreiberei te. Meinisberg bis spätestens Montag, 4.

Urnenwahlen der Einwohnergemeinde Meinisberg

Gewässerschutzmassnahmen: Das Dachwasser der Sitzplatzüberdeckung wird flächenmässig auf dem Baugrundstück versickert.

Fusionsprojekt Oberwil / Büren an der Aare – Einladung zu den Informationsveranstaltungen sowie Start zur öffentlichen Mitwirkung

Zwei oder mehrere Wahlvorschläge können bis spätestens Freitag, 27. September 2013, 12.00 Uhr, durch übereinstimmende schriftliche Erklärung der Unterzeichnenden oder ihrer Vertreterinnen oder Vertreter, miteinander verbunden werden (Art. 27 + 33 Wahlreglement). lagen für das Fusionsprojekt ein.

II. Nach dem Mehrheitswahlverfahren (Majorz):

Beim Eidgenössischen Starkstrominspektorat sind die oben erwähnten Plangenehmigungsgesuche eingegangen.

L-136805.4 16 kV-Kabel zwischen den Transformatorenstationen TS Sägestrasse und TS Brühl – Kabelumlegung L-179576.3 16 kV-Kabel zwischen den Transformatorenstationen TS Brühl und TS Sonnenhof – Kabelumlegung

Innerhalb der Auflagefrist sind auch sämtliche enteignungsrechtlichen Einwände sowie Begehren um Entschädigung oder Sachleistung geltend zu machen. Nachträgliche Einsprachen und Begehren nach den Artikeln 39–41 EntG sind ebenfalls beim Eidgenössischen Starkstrominspektorat einzureichen. Eidgenössisches Starkstrominspektorat Planvorlagen Luppmenstrasse 1 8320 Fehraltorf

97889

Rüti Bau- und Gewässer­ schutz­publikation Bauherrschaft: Ernst Bohnenblust, Lee 26, 3295 Rüti bei Büren Projektverfasser: Graber Zollinger Architekten AG, Hauptgasse 5, 3294 Büren an der Aare Bauvorhaben: Anbau Sitzplatzüberdeckung mit integriertem Gartencheminée. Es wird auf die Baugesuchsakten und das teilweise ausgeführte Projekt verwiesen. Parzelle / Standort: 164 / Lee 26, 3295 Rüti bei Büren Nutzungszone: Wohnzone 2-geschossig

Kanton Bern Bärner Jugend Tag Die Sammlung von und für ­Kinder und Jugendliche! Auch dieses Jahr waren in unserem Bezirk Schulkinder für die vom Regierungsrat des Kantons Bern bewilligte Sammlung 2013 unterwegs. Herzlichen Dank allen Spenderinnen und Spendern, den Organisatorinnen und Organisatoren sowie den Schülerinnen und Schüler für ihren Einsatz und die geleistete freiwillige Arbeit. Die gesammelten Gelder werden folgendermassen aufgeteilt: Die sammelnden Schulen erhalten 20 Prozent des Betrages als Erfolgsprämie. Weitere 35 Prozent werden kantonsweit für Ausbildungsbeiträ-ge vergeben. Die restlichen 45 Prozent werden direkt in unserem Be-zirk eingesetzt. Gesuche für einen Beitrag können bis zum 30. September 2013 beim Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne e ­ ingereicht werden. Weitere Infos und Gesuchsformulare unter www.baernerjugendtag.ch

Der Regierungsstatthalter: 97930 Werner Könitzer

Koordinaten: 597.650 / 222.170 Beanspruchte Ausnahme: Ausnahme zu Art. 22 und 42 des Gemeindebaureglements (Unterschreitung des grossen Grenzabstands Nord-Ost)

Begrenzt ist das Leben, doch unendlich ist die Erinnerung.

Abschied und Dank Leise und still haben wir Abschied genommen von meinem Ehemann, unserem Vater, Schwiegervater und Opa

Hans-Ulrich Gähler-Zych 17. Juli 1942 bis 6. August 2013 Er ist plötzlich und unerwartet von uns gegangen. Wir danken allen, die dem Verstorbenen im Leben Gutes und Freundschaft erwiesen haben. Anneliese Gähler-Zych Hans-Jörgen und Béatrice Gähler-Schwab mit Marco und Lena Susan Gähler und Mikro Rausch Madelaine Nydegger mit Joelle und Feline Jürg und Silvia Nydegger-Aeschbacher mit Leonie

97920


DIE ANDERE SEITE IN OBERWIL WIRD EIN ALTER BRAUCH NOCH GELEBT Nächstes Wochenende findet in Oberwil die Sichlete statt, ein Brauch, der im Dorf nach alter Väters Sitte gelebt und gepflegt wird. Heuer wurde das Oberwiler Erntedankfest auf die kantonale Liste der lebendigen Traditionen aufgenommen. Denise Gaudy Die Sichlete ist ein alter Berner Brauch, mit dem sich die Bauern früher bei Knechten, Mägden und Taglöhnern für die Mitarbeit bei der Getreideernte bedankten. Der Name Sichlete stammt aus der Zeit, als das Getreide noch mit Sicheln geschnitten wurde.

ERNTEDANKFEST ZU GOTTHELFS ZEITEN In seinem Roman «Ueli der Pächter» erzählt Jeremias Gotthelf, wie Vreneli für die Sichlete zwei Tage lang «chüechlet» und «Schafvorässe bräglet». Dass es Schaffleisch gab, hatte seinen Grund darin, dass mangels Konservierungsmöglichkeit Ende Sommer noch kein Schwein geschlachtet werden konnte, da Schinken und Schweins-würste erst im Winter im Rauch haltbar gemacht wurden. Ein Rind dagegen wäre zu gross gewesen für die Anzahl Gäste und für den Bauern auch zu

KULTURGUT SAMMELN Ob im Seeland, Emmental, Oberland oder Berner Jura: Die Vielfalt der lebendigen Traditionen ist gross. Dialekte, Märchen, Brauchtum, Riten und traditionelle Handwerkstechniken sind von hoher kultureller Bedeutung und verdienen Anerkennung. Im Rahmen der Umsetzung der UNESCOKonvention zur Bewahrung dieses so genannten immateriellen Kulturerbes führt der Kanton Bern eine Liste gelebter und gepflegter Traditionen. Darauf figurieren seit diesem Jahr neu die Oberwiler Sichlete und der Oberwiler Frauensingtag.

teuer. Die Sichlete war aber laut Gotthelf nicht nur ein Fest, an dem sich die Dorfleute einmal im Jahr ungeniert voll essen und trinken konnten, sondern auch ein sozialer Gegendienst: Die Arbeiter durften laut ihre Meinung kundtun zu allem, was ihnen nicht passte. Während drei Tagen waren sie die Herren und wurden bedient. Auch wurde zur Sichlete die Kirche geschmückt und am Gottesdienst mit Gebeten für die Ernte gedankt.

TRADITIONSBEWUSSTES OBERWIL Mit der Modernisierung und Rationalisierung der Landwirtschaft verschwand die Tradition allmählich und wird heutzutage kaum mehr gelebt. 1982 entschloss sich der Oberwiler Werner Schwab, in seinem Dorf den Brauch wieder aufleben zu lassen. Seither führen die Oberwiler Gesangsvereine jedes Jahr eine Sichlete durch. Verantwortlicher Organisator ist jetzt Kurt Kunz: «Es mag sein, dass die Sichlete ein altmodischer Brauch ist. Es liegt mir jedoch am Herzen, gerade diesen Brauch nicht verschwinden zu lassen. Auch auf dem Land haben immer weniger Menschen einen direkten Bezug zur Landwirtschaft und zum Boden. Mit diesem Fest veranlassen wir gerade auch junge Leute, sich auf ihre Wurzeln zurückzubesinnen und zur Erde Sorge zu tragen,» ist der pensionierte Baumschulist und gebürtige Bauernsohn überzeugt. Peter Wyss, Präsident der Oberwiler Gesangsvereine und tatkräftiger Sichlete-Mitorganisator doppelt nach: «Die Sichlete trägt wesentlich zum Zusammenhalt der Oberwiler Dorfgemeinschaft bei. Unser Dorf zählt rund 850 Einwohner – viele neuzugezogenen Familien mit Kindern – und wir pflegen ein sehr aktives kulturelles Leben. Offensichtlich spricht das auch die Jungen an. An die Sichlete jedenfalls kommen sie in Scharen, auch von weit her. Für viele ehemalige Oberwiler ist das Fest die Gelegenheit, frühere Klassenkameraden, Kin-

der- und Jugendfreundinnen oder Familienmitglieder zu treffen.»

FESTWIRTSCHAFT UND TANZ

Heuer findet die Sichlete in Oberwil zum 32. Mal statt. Jahr für Jahr erfreut sich das Dorffest grösserer Beliebtheit. Mittlerweile besuchen jährlich mehr als 1000 Personen aus nah und fern das Dorffest auf dem Areal des Gemeindeschopfs und der Schnapsbrennerei, die eigens für die Sichlete mit einem Anbau erweitert wurde. Rund 60 Gesangsvereins- und heuer zum ersten Mal Spielplatzkommissions-Mitglieder stehen ehrenamtlich im Einsatz für eine gelungenes Fest mit Festwirtschaft, Bar, Bierschwemme, Tombola und Tanzmusik am Samstagabend. Und Jahr für Jahr lassen sich die Veranstalter Neues einfallen: «Dieses Jahr wollen wir zum ersten Mal Schaffleisch und Chüechli auftischen wie zu Gotthelfs Zeiten», ist Kurt Kunz gespannt, ob die althergebrachten Spezialitäten ankommen. Gleichzeitig betont er, dass alle diese Leckereien hausgemacht seien, und die Oberwiler Sichlete bekannt sei für ihr reichhaltiges Tortenbuffet und die legendären «Nieble». Das sind Waffeln, deren Teig ursprünglich aus Brieschmilch hergestellt wurde, der ersten Milch einer Kuh nach dem Kalben.

PREDIGT UND TRACHTEN

Traditionsgemäss läutet der Oberwiler Pfarrer den Sichlete-Sonntag mit einem Gottesdienst auf dem Festgelände ein. Danach stehen Präsentationen zu einem bestimmten Thema auf dem Programm, die dem Publikum Lebensweise und Brauchtum in früheren Zeiten näher bringen sollen. So wurde in den Vorjahren gezeigt, wie in der Vergangenheit gedrescht und gepflügt wurde oder wie Korber, Hufschmied und Schindelmacher arbeiteten. Der diesjährige Erntedank-Sonntag in Oberwil steht im Zeichen der Trachten und deren Herstellung und Verwendung. Auf dem Programm stehen Demonstrationen rund um das Trachten-

MENSCHEN AUS BÜREN ERLEBEN, DIE SCHON LANGE TOT SIND

Werner Schwab (im blauen Hemd) hat die Sichlete in Oberwil neu aufleben lassen. Am Dorffest werden jeweils Lebensweisen, Brauchtum und Arbeitstechniken von früher thematisiert, zum Beispiel Dreschen wie einst. Foto: zvg

handwerk wie Spitzen Nähen, Klöppeln und Hauben Flechten sowie eine Schau von 16 verschiedenen Trachten aus dem Bernbiet, der ganzen Schweiz und dem Ausland. 17. und 18. August, Sichlete Oberwil, Werkhalle Biezwilstrasse. Samstag, ab 18

WANN WOHIN?

Wer sich 100 Jahre zurückversetzen lassen möchte hat ab morgen in Büren Gelegenheit dazu: Auf einer Schlossführung der besonderen Art begegnen Besucher/innen leibhaftig Figuren, die um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert im Aarestedtli gelebt haben. Denise Gaudy Zum Beispiel die Schneiderin und Wahrsagerin Marie Kuster, die im Dotzigentor gewohnt hat oder Amalia Stotzer, die resolute Spenglersfrau und Mutter von 14 Kindern. Dungi Grüeni, die Briefträgerin, die einem Schnäpsli von ihrer Kundschaft nicht widerstehen konnte und deshalb von den Leuten beschimpft wurde oder der Ghursch mit seinem Sprachfehler... Sie und drei andere Figuren, die vor 100 oder mehr Jahren in Büren gelebt haben, werden von der Grenchner Theaterregisseurin und -autorin Iris Minder, der Profi-Schauspielerin Sandra Sieber sowie einer Truppe Laienschauspieler zu neuem Leben erweckt. Die vom Büren Tourismus Büren organisierte szenische Führung «Jumpfer Kusterli gibt sich die Ehre» spielt im Schloss Büren ab morgen Abend bis Mitte September. Das von Iris Minder geschriebene Stück basiert auf Überlieferungen des gebürtigen Büreners Martin Stotzer, die der pensionierte Lehrer und Historiker im Hornerblatt von 2011 der Vereinigung für Heimatpflege und in seinem Buch «Büren an der Aare um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert» festgehalten hat. Amalia Stotzer ist Martin Stotzers Grossmutter.

EINBEZUG DES PUBLIKUMS

Unter einer szenischen Führung versteht man eine theatralische Inszenierung, die Geschichte, Themen und Orte lebendig und sinnlich erlebbar macht. Durch den Miteinbezug ins Theatergeschehen tauchen die Zuschauenden ein in alte Zeiten, historische Ereignisse, aktuelle politische Fragen, philosophische Gedanken, religiöse Fragen, Mythologie, Märchen, Kunst... und erleben so Geschichte, Le-

AUF ZUM SKULPTURENWEG!

Sandra Sieber alias Jumpfer Kusterli und Regisseurin Iris Minder beim Proben vor dem Schloss. Foto: Denise Gaudy

benshaltungen oder Fantasie hautnah und nachhaltig. Für eine szenische Führung charakteristisch ist auch der stets wechselnde Ort des Theatergeschehens;

VORSTELLUNGEN August: Freitag, 16., Sonntag, 18., Mittwoch, 21. und Freitag, 30. September: Sonntag, 1., Freitag, 6., Sonntag, 8., Mittwoch, 11., Freitag, 13. und Sonntag, 15. Zeiten: Freitags und mittwochs 19 Uhr. Sonntags 17 Uhr.

BUCHUNG Barbara Schläppi Tel. 076 406 13 99 (Mo–Fr, 8–11 Uhr; Do, 14–17 Uhr) oder tourismus@bueren.ch Eintritt: Fr. 85.– inklusive Apéro und Menü ohne Getränke.

«Jumpfer Kusterli gibt sich die Ehre» beginnt beim Brunnen vor dem Schloss, geht weiter im Schlosshof und führt auch ins Schlossinnere. Das Stück bringt dem Publikum sowohl die tragischen wie auch die komischen Seiten der Personen nahe und zeigt Gepflogenheiten des Menschseins damals wie heute auf; wie etwa Mitbürger/innen, die vielleicht gar keine Aussenseiter wären, jedoch in diese Rolle gedrängt werden. Während des Stücks werden den Zuschauer/innen ein Apéro und ein Nachtessen mit Dessert serviert – ein Menü, wie es in der damaligen Zeit nur an Festtagen oder bei wohlhabenden Leuten auf den Tisch kam.

KONTAKT Redaktion «Die andere Seite»: Denise Gaudy · info@denise-gaudy.ch Tel. 032 353 71 20

Uhr: Festbetrieb und Tanz mit «Los Calvados». Sonntag, 10 Uhr: Predigt auf dem Festgelände. Ab 11 Uhr: Festbetrieb mit Kinder-Animation und Demonstrationen. 15 Uhr: Auftritte der Trachtengruppe Oberwil und der Kindertanzgruppe Bucheggberg.

mt. Immer zu den geraden Jahreszahlen, also im Zweijahresrhythmus, finden in Büren Bildhauersymposien statt, bei denen Skulpturenschaffende unmittelbar bei der Arbeit beobachtet und befragt werden können. Im Zentrum der Symposien steht der direkte Kontakt zwischen Publikum und Künstler/innen. Diese Ausstellungsform von Kunst nicht nur zum Anschauen sondern zum Ansprechen und Anfassen findet nächstes Mal 2014 statt. Für 2013 hat sich das Organisationsteam die Kreation eines Skulpturenwegs in Büren zur Aufgabe gemacht. Ziel ist es, von jedem Symposium eine Skulptur in den Weg zu integrieren. So soll das Projekt auf dem so genannten «Drei-Brücken-Kehr» entlang der Aare über die Jahre zu einem imposanten und nachhaltigen Gemeinschaftswerk mehrerer Kunstschaffender wachsen.

Zum Projektstart 2013 findet in der ARTis Galerie in Büren eine Skulpturenausstellung von Künstler/innen der vergangenen Symposien statt, und der Skulpturenweg wird mit der ersten Skulptur an der Ländti eingeweiht. ARTis Galerie Büren, 21 Bildhauer/innen der bisherigen Symposien zeigen ihre Werke. Vernissage: Freitag, 16. August, 18 bis 22 Uhr. Afterworkpartys vom Samstag, 17. bis Freitag, 23. August jeweils 17 bis 22 Uhr. Finissage und Einweihung bei der ersten Skulptur: Samstag, 24. August, 15 Uhr. Link: www.bildhauersymposium.ch

JAZZVERRÜCKTE WILLKOMMEN

mt. Übermorgen Samstag findet auf der idyllischen Waldlichtung Burgacker oberhalb des Stedtli Büren das 29. Old Time Jazz Openair statt. Den ersten Teil des Abends bestreitet die junge Cosa Nostra Jazz Band aus der Romandie. Im Zentrum des vielseitigen Repertoires der zweiten Auftretenden, der Loverfield Jazzband Bern, steht der Happy Dixieland. Für Abwechslung in der von Männern dominierten Old Time Jazz Szene sorgt Sängerin und Gründungsmitglied Rita Trachsel. Samstag, 17. August: Old Time Jazz Openair Büren, Freiluftbühne Burgacker, bei schlechtem Wetter in der Mehrzweckhalle. Konzertbeginn 20 Uhr, ab 19 Uhr ist die Küche geöffnet. Eintritt 20 Franken, Kinder gratis. Link: www.jazzbueren.ch

INFO START DER ÖFFENTLICHEN MITWIRKUNG mt. Die interkommunale Arbeitsgruppe des Fusionsprojekts Oberwil/Büren a.A. lädt die Bevölkerung der beiden Gemeinden ein zu folgenden Informationsveranstaltungen über das Fusionsprojekt: Dienstag, 20. August, 20 Uhr Rathaussaal, Hauptgasse 10, Büren Mittwoch, 21. August, 20 Uhr, Sagi, Möösli 40, Oberwil. Beide Anlässe sind offen für die Bevölkerung von Oberwil und Büren. Die Fusionsabklärungen wurden in einem Grundlagenbericht zu-

sammengefasst. Dieser wird vom 19. August bis am 16. September auf den beiden Gemeindeverwaltungen öffentlich aufgelegt und ist auch auf den Gemeinde-Webseiten einsehbar. Die Mitwirkungseingaben sind schriftlich zu verfassen und während der Auflagefrist an eine der folgenden Adressen zu richten: Gemeindeverwaltung Oberwil, Projektsekretariat, Hofacher 2, 3298 Oberwil. Gemeindeverwaltung Büren a.A., Projektsekretariat, Hauptgasse 10, 3294 Büren a.A. Links: www.bueren.ch, www.oberwil-bueren.ch


TAG DER OFFENEN TÜR

Whirlpool & Gartenpavillon

5-083620 PC 97933

Freitag 16. August, 10:00 – 20:00 Uhr Samstag, 17. August, 10:00 – 17:00 Uhr

127-047370 PC 97925

Herzlich willkommen zu unserer „Sommerplausch-Hausmesse“

Softub – Seeland

Scheurenstrasse 7 3293 Dotzigen Tel. 078 / 878 83 00 www.softub-seeland.ch vis à vis „Landi Schweiz“

97939

96814

Gesucht! Gruppenleiter/innen Im Ernährungs- + Wellnessbereich Interne Ausbildung www.atlantis-team.ch Tel. 032 652 39 67

Wir informieren über die aktuellstenAngebote

Bist du an einer abwechslungsreichen KV-Lehrstelle interessiert? 6-669953 PC 97934

Die nachstehend aufgeführten GEMEINDEVERWALTUNGEN haben auf August 2014 freie

LEHRSTELLEN Zu verkaufen

für die erweiterte Grundbildung

6-669927 PC 97928

KAUFFRAU / KAUFMANN

Freizeitboot Fischerboot Orknay

(EFZ), Öffentliche Verwaltung

5,5 m x 1.90 m, 8 PS Motor Yamaha 4 Takt, neue Blache, 5 Pers., geeignet mit Kinder. Wasserplatz in Solothurn an der Aare. Trockenplatz am Bielersee in Biel. Tel. 078 895 60 73

zu vergeben. Wir bieten einer/einem aufgeweckten, motivierten und begeisterungsfähigen Schulabgänger/in (Sekundarschule oder im 10. Schuljahr-Realschule) die Chance, in einem aufgestellten Team eine dreijährige Ausbildung zu absolvieren. Dabei erwirbst du mit praktischen Arbeiten fundierte Kenntnisse über die verschiedenen Zweige in einer Gemeindeverwaltung und in den überbetrieblichen Kursen das branchenspezifische Wissen für den Lehrabschluss. Mit der kaufmännischen Grundbildung werden dir von Beginn an viel Selbständigkeit und Verantwortung übertragen.

SCHULEN BÜREN AN DER AARE

97937

Ferienordnung Schuljahr 2014 / 2015

Interesse? Dann zögere nicht und melde dich bis am 6. September 2013 mit deiner schriftlichen Bewerbung und den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien und Schulberichte der letzten drei Jahre, Foto, Handschriftprobe und Multi-Check) bei folgenden

Gemeindeverwaltungen

Erster Ferientag Erster Schultag

Sommerferien 2014

05.07.14

11.08.14 DIN 28–32

Herbstferien 2014

20.09.14

13.10.14 DIN 39–41

Winterferien 2014/15

20.12.14

05.01.15 DIN 52/01

Sportferien 2015

31.01.15

09.02.15 DIN 6

Frühlingsferien 2015

03.04.15

20.04.15 DIN 15/16

Sommerferien 2015

04.07.15

10.08.15 DIN 28–32

3296 Arch Christian Kurth

Tel. 032 679 33 22 Fax 032 679 23 33

christian.kurth@arch-be.ch

2543 LENGNAU Andrea Eberhard Lehrlingsverantwortliche

Tel. 032 654 71 01 Fax 032 654 71 99

andrea.eberhard@lengnau.ch

3294 BÜREN AN DER AARE Marco Reber

Tel. 032 352 03 10 Fax 032 352 03 11

marco.reber@bueren.ch

3293 Dotzigen Daniel Mosimann

2554 Meinisberg Kurt Mülchi

Tel. 032 377 11 89 Fax 032 377 36 86

kurt.muelchi@meinisberg.ch

Tel. 032 351 24 94 Fax 032 351 36 06

daniel.mosimann@dotzigen.ch

Gerne darfst du bei uns weitere Auskünfte einholen!

2542 PIETERLEN David Löffel

Tel. 032 376 01 70 Fax 032 376 01 74

david.loeffel@pieterlen.ch

97875


6-669938 PC 97935

Sonntag, 25. August 2013, 07.00 Uhr

96851

Tessin – Locarno Fr. 45.–

Carfahrt Sonntag, 22. September 2013, 09.00 Uhr

Col des Mosses / Genfersee Fr. 72.–

inkl. Mittagessen und Dessert Samstag, 23. November 2013

Tägerhard/Wettingen

Sterne der Alpenwelle TV-Aufzeichnung Carfahrt Fr. 35.– Mit Stars aus der Volksmusik: Marc Pircher, Marcello Alexander, Atlantis, Oswald Sattler, Stefan Roos, Säntisfeger, Die Charly’s

Mehrtagesreisen 8. bis 15. September 2013

Badeferien an der Adria

inkl. Halbpension, keine Nachtfahrt auch geeignet für Nichtschwimmer

Fr. 698.–

18. bis 20. Oktober 2013

Saisonschlussfahrt ins Stubaital / Tirol inkl. Halbpension, Tirolerabend und Apéro Fr. 335.–

96769

Besuchen Sie uns unter: www.aswa-carreisen.ch

2 Robbie Williams Tickets Freitag, 16. August 2013 in Zürich, Fr. 100.–/Stück

Tel. 079 686 56 42

Antennenbau Reparaturen + Verkauf sämtlicher Marken Spezialist für TONTECHNIK Ihr Satellitenempfang 3294 Büren an der Aare Tel. 032 351 36 16 Natel 079 208 95 47


 



   

         �� �� �� � �                  ­€

   ‚­  ƒ­„  ­  …    

6-669915 PC 97927



   Â?†‡ˆ‰Š‹Œ‹ 

Ž‘‚’“”“�’“�“ “’“‘•–—–—‡˜•–•

5-082121 PC 97845

Safnern, Talstrasse 34 Zu vermieten per 01.09.2013

Erstvermietung â&#x20AC;&#x17E;Sonnhalde Westâ&#x20AC;&#x153; Moderne 2½-; 3½- und 4½-ZimmerWohnungen an idyllischer, ruhiger Lage Edle Parkett- und SteinbĂśden Top KĂźchen mit Steamer GrosszĂźgiger Balkon oder Aussensitzplatz mit Sicht ins GrĂźne Eigene Waschmaschine/Tumbler <wm>10CAsNsjY0MDAw1TWwMDI0MgQAFm11mA8AAAA=</wm>

<wm>10CFWLMQ6EMBADX7SR7RCWsCVKhygQfZrT1ff_6gIdhaWxNd73KAlPtnZc7QwCKIZFFIMlJzhDLKlWj8EuMK8kM6ZFevmGWaOi347Bjd5Jo0zoU537OPmzDUD6fb5_Gdz24IAAAAA=</wm>

as immobilien ag 3005 Bern 031 752 05 55 www.as-immo.ch

Zu vermieten in BĂźren an der Aare per sofort oder nach Vereinbarung in 3-Familienhaus

3½-Zimmer-Wohnung im 1. Stock â&#x20AC;&#x201C; Moderne und komfortable Einrichtung â&#x20AC;&#x201C; Balkon â&#x20AC;&#x201C; Parkplatz â&#x20AC;&#x201C; Keine Haustiere Miete Fr. 1300.â&#x20AC;&#x201C; inkl. NK Tel. 032 351 37 64 Natel 079 768 50 73

96895

Code: 2836641

Zu vermieten per sofort oder nach Vereinbarung mitten im Stedtli BĂźren, neu renovierte und charmante

1½-Zimmerwohnung 2-Zimmerwohnung geeignet fĂźr 1-Personen-Haushalt, neue KĂźche, GK, neues Bad, Platten- und VinylbĂśden. Ab Fr. 790.â&#x20AC;&#x201C; + NK Tel. H. Volkart, 079 813 10 49

  

97883

                  

     



BĂźren an der Aare

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zUzs7Q0NAMAUCfIEw8AAAA=</wm>

An der Aarbergstrasse 23 a vermieten wir per sofort oder nach Vereinbarung eine neu sanierte

        Â? Â? Â?Â? Â? ­       Â&#x20AC;Â&#x20AC;  Â? Â?Â? Â?

3-Zimmer-Wohnung im Parterre mit grossem Balkon

             Â? Â? 

6-669916 PC 97929

<wm>10CFWMoQ6AQAxDv2iXdrDBMUlwBEHwMwTN_ysOHKJtmrx2XcMKPs3Ldix7EICLe630oFmp8NCWPTQwUhXsJoKGwYgfL3BtFfkyglGoSTQXRbK3ZPc-5LdGuc_rARZCsx6AAAAA</wm>

 Kßche mit GS und Granitabdeckung  Bad mit Wanne  ParkettbÜden  Keller- und Estrichabteil  sonnige, ruhige Lage  Nähe EinkaufsmÜglichkeiten und ÜV <wm>10CAsNsjY0MDAw1TWwMDYztwAAF1AtIQ8AAAA=</wm>

<wm>10CFWMqw4DMRADv2gjezePbRdWYdGB0_GQU3H_HzUpKzAYa-wxoiT88urH1c8ggCJwq82DxVPLoU0TtQacpqA9SRj1kf1PF1RdiLmd1QltkgKV7LPlBbYf5l4D6XO_v_PUXpd_AAAA</wm>

FĂźr eine Besichtigung melden Sie sich bitte bei Frau Leibundgut, Tel. 078 741 09 48*.

5-083678 PC 97940

Mtl. Mietzins Fr. 1150.â&#x20AC;&#x201C; plus HK/NK Fr. 158.â&#x20AC;&#x201C;.

LEUZIGEN | BE

Zu vermieten im Zentrum von BĂźren, renovierte, modernisierte

2½-Zimmerwohnung

Dotzigen zu vermieten ab 01.09.13, kleines MFH, reichlich ausgestattete

3½-Zimmerwohnung

6-669803 PC 97924

an ordl. Mieter. Fr. 700.â&#x20AC;&#x201C; + Fr. 150.â&#x20AC;&#x201C; Nebenkosten. Tel. 032 351 03 20 97926

Wir vermieten per sofort oder nach Vereinbarung an der BĂźrenstrasse 21 in Leuzigen in einem umgebauten Bauernhaus eine

5.5-Zimmer-Duplex-Wohnung fĂźr CHF 1'500.â&#x20AC;&#x201C; plus HK/NK CHF 380.â&#x20AC;&#x201C; akonto

¡ Geschirrspßler, Glaskeramikherd, Kachelofen ¡ Badezimmer und separate Dusche/WC ¡ grosser Balkon, Garten zur gemeinsamen Nutzung ¡ 1 Aussenparkplatz inbegriffen, Garage Fr. 90.00 Auskunft erteilt Ihnen gerne Olivia Miguel

Nähe Bahnhof. Laminat, grosser Balkon, viele StromanschlĂźsse, dicke Mauern, eigener Parkplatz, inkl. NK â&#x20AC;&#x201C; Fr. 1115.â&#x20AC;&#x201C; Tel. 032 681 02 14 info@hydron.ch

Gut gibts Anzeiger. Was wäre wohl, wenn der Anzeiger nicht wäre? Tatsache ist auf jeden Fall, dass wÜchentlich Tausende von Nachrichten und Annoncen in den amtlichen und offiziellen Anzeigern des Kantons Bern publiziert werden. Und damit allerlei Wissenswertes und Nßtzliches ohne Ausnahme in jeden Berner Haushalt gelangt. Beratung und Verkauf: Anzeiger Bßren und Umgebung AG Bahnhofstrasse 10, 3294 Bßren an der Aare Tel. 032 351 00 18, Fax 032 351 00 19, anzeiger@anzeigerbueren.ch Publicitas AG, Neuengasse 48, 2502 Biel, Tel. 032 328 38 88 biel@publicitas.ch, www.bielerpresse.ch

5-083261 PC 97931

Immobilien und Verwaltungen Neuengasse 17, 3011 Bern, Tel 031 320 31 31 www.robertpfisterag.ch, info@robertpfisterag.ch

Wir informieren Ăźber die aktuellsten Angebote

Nachmieter nach Vereinbarung gesucht fĂźr grosszĂźgige

2½-ZimmerDachwohnung

in BĂźren an der Aare. Grosser Balkon, sep. Reduit-Keller. Miete inkl. Fr. 1050.â&#x20AC;&#x201C;. 032 351 59 54 97944


97892

Samstag, 17. August 2013

Cosa Nostra Jazzband Loverfield Jazzband 20 bis 24 Uhr, Freiluftbühne am Waldrand ab 19 Uhr Festwirtschaft geöffnet

(Bei Schlechtwetter in der Mehrzweckhalle, Info 079 340 82 30)

Eintritt Fr. 20.-, Kinder bis 16 Jahren gratis

w w w. j a z z b u e r e n . c h 34. Aarbärger Stedtlilouf 97906

Genuss ’13 Samstag, 17. und Sonntag, 18. Aug. Samstag, 24., 31. Aug., 1. Sept. Mittwoch, 11. September Mittwoch, 18. September

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zUzszQ3MQcAic4mEw8AAAA=</wm>

<wm>10CFWMMQ6AMAwDX9TKSdOEkBF1QwyIvQti5v8ThY3B0lk6e12jZnxZ2na0PQiAJlU3seBSc-UpilCuTgFjZ1CZqYhDlOjnJyiPiv46CZbY-wCZBncxjPI-9G-NfJ_XAwBsZ5uAAAAA</wm>

Sonntag, 8. September 2013

5-082589 PC 97873

Veranstaltungen vom 23. August bis 15. September 2013

Büren a/A: luege, lose, schläcke, gniesse POLARFUCHS ice cream, Streun Rolf, Lindenweg 27, 3294 Büren a/A, Tel. 032 351 42 73, www.polarfuchs-icecream.ch Ligerz: Fisch und Wein Bourquin Weinbau, Manuel Bourquin, Rondboisweg 5, 2514 Ligerz, Tel. 032 315 72 75, 079 438 14 76, www.bourquinwein.ch Aarberg: Aarberger Monatsmärit Bäuerinnen Aarberg und Spind, Christine Dardel, Bielstr. 10, 3270 Aarberg, Tel. 032 392 35 37, www.dardel-aarberg.ch Twann: Genusstrio Anmeldung bis 31. August an: Manuel Krebs, Weinbau im Vogelsang, 2513 Twann, Tel. 032 315 23 45, www.weingut-krebs.ch <wm>10CAsNsjY0MDAw1TWwMDK1sAQAcqVIaw8AAAA=</wm>

<wm>10CFWMIQ7EMAwEX-Ro7cSOU8OqrDpwOm5yKu7_UZuyggErzc6-hxY8rNvnt32DASjBRX2E2ijdWvDw0kQDXVTAdWE0CLvXl08wuSdyOoROosmgOqhZmkpynYWcb6Cc_-MC4Ig47oAAAAA=</wm>

18 Kategorien für Kinder und Erwachsene sowie Mannschaftswertung, inkl. Walking! Strecke 1100 m + 5750 m

Ausschreibungen erhältlich bei Tamara Andres, Aarberg, Tel. 032 392 29 79 oder unter www.stedtlilouf.ch

6-669747 PC 97878

Startgeld: Erwachsene CHF 15.--, Kinder gratis! T-Shirts und Warengutscheine zu gewinnen!

für weitere Veranstaltungen

Willkommen Willkommen zum Tag der offenen Tur .. zum Tag der offenen Tur

6-669483 PC 97849

..

Wir begrüssen Sie herzlich zur Besichtigung der neuen Büroräume der Kirchgemeinde Bernstrasse 7 · 3294 Büren a.A. Samstag, 17. August 2013, 10.00–12.00 Uhr

schläcke

gniesse

am Lindenweg 27, in Büren an der Aare Samstag, 17. August 2013 ab 14.00 Uhr Sonntag, 18. August 2013 ab 11.00 Uhr

In die Fasnachts-Saison starten… Am 20. August 2013 nehmen die Houzbrügg-Fäger den Probebetrieb wieder auf und starten in die neue Fasnachts-Saison!

› Besuchen Sie uns und geniessen Sie die

Einzigartigkeit von POLARFUCHS ice cream

Bist du auch ein Fasnächtler und möchtest bei uns mitmachen? Dann komm vorbei! (musikalische Kenntnisse nicht nötig)

›Bilderausstellung von Therese Streun

Rolf Blöchlinger präsentiert und schnitzt Figuren aus Holz Vernissage mit Apéro, Samstag, 14.00 Uhr

› Konzert Polo Budget (Sa ab 18.00 Uhr, So ab 14.00 Uhr) ›Festwirtschaft und Barbetrieb

Wann: ab 20. August, 20.00h (fast jeden Dienstag) Wo: Probelokal (Forsthaus), Leimernweg 6, 3294 Büren an der Aare

Sa ab 16.00 Uhr Pizza, So ab 11.00 Uhr Güggeli

WETTB mit toll

Wir freuen uns auf dich! EWERB

en Pre isen zu gew innen!

pre@hbfaeger.ch

tam@hbfaeger.ch

www.hbfaeger.ch

6-669971 PC 97936

luege lose

97942

Abu kw33 2013  

Abu kw33 2013