Issuu on Google+

Nr. 20 20. Februar 2010

Gesetzliches Publikationsmittel für die gemeinden Arch Büetigen Büren Diessbach Dotzigen Lengnau Leuzigen Meienried Meinisberg Oberwil Pieterlen Rüti

Notfall- und Spitexdienste Region Büren

Kirchliche Anzeigen Freitag, 21. MAI 2010 bis Donnerstag, 27. mai 2010

89099

ÄRZTE Versuchen Sie bitte zuerst Ihren Hausarzt zu erreichen. Falls dieser nicht erreichbar ist:

Evangelischreformierte Kirche Arch und Leuzigen Donnerstag, 20. Mai, 15.00 Uhr: Senioren-Gottesdienst im Altersheim „Lueg is Land“ in Arch, mit Pfr. Dieter Alpstäg.

Büren an der Aare, Dotzigen, Lengnau, Meienried, Meinisberg, Oberwil, Pieterlen, Rüti, Safnern; Notfallrayon Lyss (inkl. Büetigen, Diessbach, Busswil) Notfallrayon Aarberg Notfallrayon Ins/Erlach 0900 144 111 (SFr. 1.50/Min.) 0848 112 112

Zahnärzte Versuchen Sie bitte zuerst Ihren Zahnarzt zu erreichen. 1811 Notrufnummer ganze Schweiz

112

Polizeinotruf

117

Feuerwehr

118

REGA

1414

Medizinische Notfall­nummer

144

89098

PRIVATE SPITEX für Pflege, Betreuung und Haushalt

PC 89105

Arch, Leuzigen, Wengi

Freitag, 21. Mai, 20.00 Uhr: Frauengruppe Arch-Leuzigen, im Turm Leuzigen. Für alle interessierten Frauen jeden Alters aus Arch und Leuzigen.

Tag und Nacht – auch Sa /So, von allen Krankenkassen anerkannt, zuverlässig und mit festen Preisen.

Mittwoch, 26. Mai, ab 17.00 Uhr: Der Mittwochstreff im „Caracol“ Arch ist für Schüler der 6.–9. Klasse geöffnet.

Hausbetreuungsdienst für Stadt und Land AG Tel. 032 322 05 02 www.homecare.ch

Apotheken

89101

Die Apotheken sind ausserhalb der normalen ­Öffnungszeiten geschlossen. Für dringend be­ nötig­te Medikamente besteht ein Pikett­dienst für Büren a.A. Diese Dienstleistung ist gebührenpflichtig. Tel. 032 353 13 43 oder 032 351 11 22 Notfall-Nummer Region Lyss-Biel Tel. 0842 24 24 24

Spitexorganisationen

ÖKUMENISCHE

EHE BERATUNG SEELAND – BERNER JURA – SOLOTHURN

Beziehungsberatung für Einzelne, Paare und Familien BeraterInnen: Bernard Munsch Psychotherapeut FSP Ehe- und Familienberater Christine Reimann dipl. Psychologin FH Ehe- und Familienberaterin

(keine Notfälle) Region Büren (Leuzigen–Arch–Büren–Meienried–Oberwil–Rüti– Busswil–Diessbach–Büetigen–Dotzigen) 032 351 53 30 Lengnau

032 329 39 00

Pieterlen

032 329 39 00

Safnern–Orpund–Meinisberg–Scheuren 032 332 97 97

Donnerstag, 27. Mai, ab 11.45 Uhr: Mitenand am gliche Tisch, im Gemeindezentrum Arch. Anmeldung bis am Abend vorher an Frau R. Andres, Tel. 032 679 31 59. 14.00 Uhr: Männertreffpunkt bei Familie Mülchi, Eymattstrasse 16, Leuzigen für alle Männer im Pensionsalter. 20.00 Uhr: Kirchgemeindeversammlung im Gemeindezentrum Arch.

Büren an der Aare/Meienried

Ida Stadler Psychotherapeutin SPV Ehe- und Familienberaterin Sprechstunden nach Vereinbarung in Biel: Bahnhofstrasse 16 032 322 78 80

Wengi (Schüpfen und Umgebung) 031 879 05 67

Die Sprechstunden sind dank der Finan­zie­rung durch die evang.-ref., kath. und christkath. Kirch­­­­ge­meinden unentgeltlich, Solidar­beitrag.

anzeiger.bueren@aare-druck.ch

Spendenkonto: UBS AG, 3007 Bern 77, Kto. 272-52673235.0, ökumenische Ehebera­tungs­­stelle, PC 30-354-9.

verteilungsgebiet

Sonntag, 23. Mai, 9.30 Uhr: PfingstGottesdienst mit Abendmahl und Taufe von Owen Peier in der Kirche Arch. Pfr. Matthias Hochhuth und Monika Stuber (Orgel). Text: Apostelgeschichte 2,1-18. Keine KiK in Leuzigen.

Donnerstag, 20. Mai, ab 12 Uhr: Mittagstisch „chez maxime“ im Kirchgemeindehaus. 20 Uhr: Probe Kirchenchor im Kirchgemeindehaus. Sonntag, 23. Mai, 09.30 Uhr: PfingstGottesdienst mit Abendmahl: „Wer es könnte – die Welt hochwerfen, dass der Wind hindurchfährt…“ (Hilde Domin); Gestaltung: Christina Meili, Pfarrerin und Corinne Wahli, Organistin.

Dienstag, 25. Mai, 9.30 Uhr im Kirchgemeindehaus: Volkstanzgruppe der „Pro Senectute“. Donnerstag, 27. Mai, ab 12 Uhr im Kirchgemeindehaus: Mittagstisch „chez maxime“; Anmeldungen bitte bis Dienstagabend vorher an Tel. 032 351 11 50 oder per Einschreiben auf die Liste im Kirchgemeindehaus. Amtswoche: 24. bis 30. Mai: Pfarrerin Franziska Winkler, Thoracker 4, 032 351 40 07. Unsere Internet-Adresse: www.be.ref.ch/bueren

Kirchgemeinde Diessbach b.B. Samstag, 22. Mai, 9.30 bis 12.00 Uhr: Der Weltladen in Busswil ist geöffnet. Gleichzeitig „Kafitreff“ Weltladen. Sonntag, 23. Mai, Pfingsten, 20.00 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl in Busswil, Pfarrer Baumann und Pfarrer Burkhalter. Musikalische Mitwirkung der Trachtengruppe Büetigen und Orpund. Anschliessend Feuerwerk und Apéro. Voranzeige: Freitag, 28. Mai, 18.00 Uhr: Die Männergruppe trifft sich beim „Florida“ in Studen. 19.30 Uhr: „Auf dem Jakobsweg“. Persönlicher Reisebericht in Wort, Bild und Musik im reformierten Kirchgemeindehaus in Meinisberg.

Lengnau Sonntag, 23. Mai, 09.30 Uhr: PfingstGottesdienst mit Abendmahl und Open House. Pfarrer Daniel Meichtry. Dienstag, 25. Mai: Wir starten gemeinsam um 12.00 Uhr zum „Gemeinsamen Mittagessen“ im Begegnungszentrum Mühle am Mühleweg 12. Kosten: Fr. 6.– (Kinder bis 6 gratis), Familienpauschale Fr. 20.–. Anmeldung bis am Vortag 12 Uhr bei Pfarrer Daniel Meichtry, Bahnhofstrasse 10, 2543 Lengnau. Telefon 032 653 06 42.

Fahrdienst für Gottesdienstbesuche: Frau Marlyse Beyeler, 079 654 79 34. Bitte bis spätestens Samstagmittag telefonieren. Zuständig für Todesfälle in der Zeit vom 17.05.–23.05.2010 Pfarrer Heinz Friedli, 032 653 17 03. 24.05.–30.05.2010 Pfarrer Daniel Meichtry, 032 653 06 42.

Oberwil bei Büren Pfingsten, 23. Mai, 9.30 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahlsfeier in der Kirche Oberwil. Pfr. Daniel Schär. Orgel: Sally Rüedi und Fabienne Lehmann. Gesamtkirchliche Kollekte zugunsten von Palliative Care. Am Donnerstag, 3. Juni findet um 20.00 Uhr im Gasthof Bad in Oberwil bei Büren die ordentliche Kirchgemeindeversammlung statt. Beachten Sie bitte die Ausschreibung im amtlichen Teil dieses Anzeigers.

Pieterlen und Meinisberg Pieterlen Pfingsten, 23. Mai, 9.30 Uhr: Gottesdienst mit Taufe und Abendmahlsfeier mit Pfr. Peter Frey, Fred Rentsch, Orgel und freundlicher Mitwirkung des Kirchenchors. Meinisberg Pfingsten, 23. Mai, 10.00 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl zum Thema „Gott schenkt uns die heilige Geistkraft – wir sind es ihm wert!“ Für Familien mit kleinen Kindern ist ein Kinderhütedienst organisiert! Predigttext aus Apostelgeschichte 2,1-18 mit Pfr. Andri Kober und Organist Thomas Brönnimann. Donnerstag, 27. Mai, 14.00 Uhr: Höck 65+ „Theater“. Freitag, 28. Mai, 19.30 Uhr: Informationsabend zur Pilgerwanderung vom 25. Juli. Philippe Häni und Franziska Huber erzählen von ihren Erfahrungen auf dem Jakobsweg und zeigen Bilder von ihrer Pilger-

Lengnau Pieterlen Leuzigen Arch

Meinisberg

Rüti b. Büren Bibern Büren an der Aare Meienried

Gossliwil Oberwil b. Büren

il

c

il-

Dotzigen

iw hl

sw

r te

Lü Biezwil Schnottwil

Büetigen Diessbach b. Büren

amtlicher Anzeiger zusätzliches Verteilgebiet

Neu wird der Anzeiger Büren und Umgebung auch in sechs Gemeinden des benachbarten solothurnischen Bucheggbergs in alle Haushalte verteilt. Schnottwil Biezwil Lüterswil Gächliwil Gossliwil Bibern


reise. Franziska Huber malt dazu musikalische Stimmungsbilder mit der Geige.

Rüti bei Büren Donnerstag, 20. Mai, 15.00 Uhr: Senioren-Gottesdienst im Altersheim „Lueg is Land“ in Arch, mit Pfr. Dieter Alpstäg. 16.30 Uhr: KUW-8. Klasse Arch, Unterricht im Gemeindezentrum Arch. 20.00 Uhr: Gesprächskreis im Ofenhaus. Thema: Henry Dunant (1828– 1910). Freitag, 21. Mai, 17.30 Uhr: Konfirmandenunterricht im Ofenhaus. 20.00 Uhr: Kellerkino im Pfarrhauskeller. „Giulias Verschwinden“. Eintritt frei, Kollekte. Empfohlen ab 13 Jahren. Sonntag, 23. Mai, 9.15 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl zu Pfingsten. Taufe von Yannick Beutler, Sohn von Cornelia und Andreas Beutler. Predigt: Pfr. Dieter Alpstäg, Orgel: Eva Jäggi. Mittwoch, 26. Mai, ab 12.00 Uhr: Mittagstisch für alle in der Mehrzweckhalle. Ab 17.00 Uhr: Der Mittwochstreff im „Caracol“ Arch, für Schüler der 6.–9. Klasse, ist bis 19.30 Uhr geöffnet. Donnerstag, 27. Mai, 16.30 Uhr: KUW-8. Klasse Leuzigen, Unterricht im Gemeindezentrum Arch.

Römisch-katholische Kirche Büren an der Aare Solothurnstrasse 40 Sonntag, 23. Mai, 10.30 Uhr: Pfingst-Gottesdienst/Agapefeier Dienstag, 25. Mai, 12.00 Uhr: Offener Mittagstisch Anmeldungen bitte bis Montagmittag ans Pfarreisekretariat (Tel. 032 351 34 18)

Impressum Gesetzliches Publikationsmittel der Gemeinden Arch 665 Leuzigen 520 Büetigen 330 Meienried 25 Büren 1720 Meinisberg 598 Diessbach 393 Oberwil 360 Dotzigen 580 Pieterlen 1750 Lengnau 2294 Rüti 380 Zusätzliches Verteilgebiet Bibern 103 Gossliwil 84 Biezwil 147 Lüterswil 130 Gächliwil 28 Schnottwil 458 Einzelabonnenten ausserhalb des Amtes:

150

Erscheint wöchentlich. Auflage: 10887 Exemplare (WEMF beglaubigt) Preise: (exkl. MWST) mm-Grundpreise Lokal 34 Rp/mm/Spalte CH-Tarif 45 Rp/mm/Spalte 1. Seite (10sp/100 mm) Fr. 450.– Minimalbetrag Fr. 30.– Chiffregebühr Fr. 15.– Farbzuschläge Buntfarbe Fr. 150.– 4-farbig Fr. 3 00.– Abschluss- Fr. 2000.– 2.0 % rabatte Fr. 3000.– 3.0 % Fr. 5000.– 5.0 % Fr. 7500.– 7.5 % Fr. 10000.– 10.0 % Abonnemente jährlich Fr 85.– halbjährlich Fr. 55.– vierteljährlich Fr. 45.– Versand A-Post Inserataufgabe Inserateschluss jeweils Dienstag, 12.00 Uhr in der Druckerei Telefonisch können keine Inserate angenommen werden! Adresse Anzeiger Büren und Umgebung / Aare Druck AG Rütifeldstrasse 17 / Postfach 17 3294 Büren an der Aare Telefon 032 352 04 30 Fax 032 352 04 35 ISDN 032 352 04 38 anzeiger.bueren@aare-druck.ch

Unsere Internet-Adresse: www.kathbern.ch/bueren

Lyss Oberfeldweg 26 Samstag, 22. Mai 18.00 Uhr: Wortgottesfeier mit Diakon Th. Weber. Sonntag, 23. Mai 10.30 Uhr: Gemeinsamer Gottesdienst ital./dt. mit Don Angelo und Diakon Th. Weber.

Pieterlen Kürzeweg 6 Sonntag, 23. Mai, Pfingsten 10.00 Uhr: Eucharistiefeier und Firmung mit Weihbischof Denis Theurillat; Mitwirkung des Trio Swiss Pacific; anschliessend Pfarrei-Apéro.

Lengnau E. Schiblistrasse 3a Sonntag, 23. Mai, kein Gottesdienst; siehe Pieterlen.

evangelischmethodistische kirche

Amtsschützen- verband Büren

Feldschiessen 2010

300 m sowie Pistolen

Parzelle/Koordinaten: 542 / 582.201 / 216.996

Für die Sektionen FS Busswil, SG Diessbach, FS Wengi / Scheunenberg

Nutzungszone: Überbauungsordnung Usserdorf West

Schiessplatz Wengi-Scheunenberg, durchführende Sektion FS WengiScheunenberg

Beanspruchte Ausnahmen: Keine

Mittwoch, 18.30 - 20.00 Uhr Samstag, 13.00 - 17.00 Uhr Sonntag, 08.30 - 12.00 Uhr

MITTLERES AMT Für die Sektionen SV Büren, FS Oberwil, Dotzigen Schützen

Kapelle Büren an der Aare, Aarbergstrasse 12

Schiessplatz Moos Büren a.A., durchführende Sektion SV Büren a.A.

Sonntag, 9.30 Uhr: Gottesdienst

Vorschiessen: 29. Mai 2010 1. Schiesstag: 04. Juni 2010 2. Schiesstag: 05. Juni 2010 3. Schiesstag: 06. Juni 2010

Mittwoch, 19.00 Uhr: Teenyclub. Weitere Infos: www.emkbueren.ch

evangelische täufergemeinde diessbach Dorfstrasse 59 Sonntag, 23. Mai, 10.00 Uhr: Gottesdienst mit anschliessendem Mittagessen. Weitere Infos: www.etg-diessbach.ch

evangelisches gemeinschaftswerk Bleuenweg 1, 2542 Pieterlen Tel. 032 377 19 02 Pfingsten, 23. Mai, 9.30 Uhr: Empfehlung: Gottesdienst in der Evang.-ref. Kirche. So wie das Meer voll Wasser ist, wird das Land erfüllt sein von Erkenntnis des HERRN. 1,9 Jesaja 1

Verwaltungskreis Seeland Delegierten- versammlung Donnerstag, 24. Juni 2010, um 19.00 Uhr Brunnenweg 4 in Pieterlen, Sitzungszimmer der Feuerwehr LEPIME (3. Stock) Traktanden: 1. Begrüssung und Feststellung der Stimmenverhältnisse 2. Protokoll der Delegiertenversammlung vom 17. Juni 2009 3. Jahresbericht des Kommandanten 4. Jahresrechnung 2009. Genehmigung Nachkredite 2009. Kenntnisnahme 5. Wahlen 6. Nachkredite 2010. Genehmigung 7. Budget 2011 8. Finanzplanung. Kenntnisnahme 9. Verschiedenes Die Versammlung ist öffentlich, die Delegierten werden persönlich eingeladen. Rechnung 2009 und Voranschlag 2011 liegen 10 Tage vor der Versammlung auf den Gemeindeschreibereien der Verbandsgemeinden auf. Beschwerdeinstanz ist das Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne in 2560 Nidau. Pieterlen, 18. Mai 2010

Feuerwehr LEPIME Geschäftsstelle

90362

Samstag, 13.30 - 15.30 Uhr Freitag, 18.30 - 20.30 Uhr Samstag, 16.00 - 18.00 Uhr Sonntag, 09.00 - 11.30 Uhr

UNTERES AMT Für die Sektionen FS Rüti, SG Arch, SV Leuzigen, ASG Lengnau Schiessplatz Rüti, durchführende Sektion ASG Lengnau Vorschiessen: 26. Mai 2010 1. Schiesstag: 04. Juni 2010 2. Schiesstag: 05. Juni 2010 3. Schiesstag: 06. Juni 2010

Mittwoch, 18.30 - 20.30 Uhr Freitag, 18.30 - 20.30 Uhr Samstag, 15.00 - 19.00 Uhr Sonntag, 10.00 - 12.00 Uhr

AM BERG Für die Sektionen SV Lengnau, Büttenberg-Schützen Schiessplatz Meinisberg, durchführende Sektion Büttenberg - Schützen Vorschiessen: 26. Mai 2010 1. Schiesstag: 04. Juni 2010 2. Schiesstag: 05. Juni 2010 3. Schiesstag: 06. Juni 2010

Gemeindeverband Feuerwehr LEPIME

Bauvorhaben: Neubau Einfamilienhaus mit angebautem Auto-Unterstand

OBERES AMT

Vorschiessen: 26. Mai 2010 1. Schiesstag: 05. Juni 2010 2. Schiesstag: 06. Juni 2010

Mittwoch, 18.00 - 20.00 Uhr Freitag, 18.00 - 19.00 Uhr Samstag, 10.00 - 12.00 Uhr 13.30 - 16.00 Uhr Sonntag, 10.00 - 12.00 Uhr

PISTOLEN-FELDSCHIESSEN Für die Sektionen Neufeld-Pieterlen Pistolen, Lengnau Pistolen, Leuzigen Pistolen, Büren Pistolen Schiessplatz Moos Büren a.A., durchführende Sektion Pistolenschützen Büren a.A. Vorschiessen: 27. Mai 2010 1. Schiesstag: 04. Juni 2010 2. Schiesstag: 05. Juni 2010 3. Schiesstag: 06. Juni 2010

Donnerstag, 17.00 - 19.00 Uhr Freitag, 17.00 - 19.00 Uhr Samstag, 09.00 - 12.00 Uhr 13.30 - 17.00 Uhr Sonntag, 09.00 - 12.00 Uhr

LETZTE STANDBLATTABGABE 30 MIN. VOR SCHLUSS Wir freuen uns auf eine grosse Beteiligung, am Feldschiessen mitzumachen ist Ehrensache. Feldschiessen ich bin dabei!!!!! <<GUET SCHUSS>>

Der Amtsschützenverband 90371 Büren

Büetigen

2.2 Neuwahl 1 Delegierten in die Bezirkssynode

Projektverfasserin: Bautec AG, Herr L. Liebetrau, Feerstrasse 15, 5001 Aarau

6. Verschiedenes

Auflage- und Einsprachefrist bis: Montag, 14. Juni 2010 Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen.

4. Verpflichtungskredite a) Genehmigung Abrechnung Beamer/Leinwand Nachkredit b) Kenntnisnahme Abrechnung Dachsanierung Pfarrhaus 5. Pfarrwahl

Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeschreiberei Büetigen, Hauptstrasse 14, 3263 Büetigen

3263 Büetigen, 10. Mai 2010

3. Genehmigung Jahresrechnung 2009

90349

Das Protokoll vom 22. März 2010 liegt 30 Tage, die Rechnung 2009 10 Tage vor der Versammlung im Sekretariat der Kirchgemeinde, Mühleweg 12, auf. Gegen das Protokoll kann spätestens an der Versammlung schriftlich oder mündlich Einsprache erhoben werden. Öffnungszeiten des Büros der Kirchgemeinde: Dienstag, 13.30–17.30 Uhr oder auf Anfrage. Alle stimmberechtigten Frauen und Männer (ab 18 Jahren) der Reformierten Kirchgemeinde Lengnau sind zu dieser Versammlung freundlich eingeladen. Anschliessend wird ein Apéro offeriert.

Gemeindeverwaltung Büetigen Die Gemeindeschreiberin Anita Feller-Hostettler

Lengnau, 10. Mai 2010

Baupublikation

Gesuchsteller: Wälti Kurt, Muttigasse 4, 3263 Büetigen

Baupublikation

Vorhaben: Aufhebung des Wegrechtes z.G. der Gemeinde Büetigen Standort: Muttigasse 4, Parzelle Nr. 105, Koordinaten 592 950 / 217 340, Dorfzone D2

Gesuchstellerin: Burgergemeinde Lengnau, v.d. Franz Renfer, Burgerpräsident, Oelestrasse 30, 2543 Lengnau Projektverfasserin: Forstverwaltung der Burgergemeinde Lengnau, Jonas Walther, Förster, Oelestrasse 30, 2543 Lengnau

Standort/Parzelle/Koordinaten/ Nutzungszone: Lengnau; Oelestrasse 30; Parz. Nr. 8502, 594.821/226.401; Wald

Auflage- und Einsprachefrist: 12. Mai bis 11. Juni 2010 Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel während der Auflagefrist beim Regierungsstatt­halter­amt Seeland, Amthaus, Postfach, 3270 Aarberg, einzureichen, ebenfalls allfällige Lastenausgleichsbegehren. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Kollektiveinsprachen und vervielfältigte oder weitgehend identische Einsprachen haben anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im Anzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre. Es wird auf die Gesuchtsakten verwiesen.

Kirchgemeinderat Lengnau

Bauvorhaben: Einbau eines Holzofens mit Kamin

Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Büetigen, 3263 Büetigen

Aarberg, 10. Mai 2010

90375

90325

Regierungsstatthalteramt Seeland

Lengnau Reformierte Kirchgemeinde Lengnau

Einladung zur ordentlichen Kirchgemeindeversammlung Montag, 21. Juni 2010, 20.00 Uhr im Begegnungszentrum Mühle am Mühleweg 12 Traktanden:

Baupublikation

1. Protokoll der a.o. Kirchgemeindeversammlung vom 22. März 2010

Bauherrschaft: Jürg und Tanja Amacher, Stockweg 1, 2557 Studen

2. Wahlen 2.1 Wiederwahl eines Ratsmitglieds

Auflagestelle: Bauverwaltung, Pfarrgasse 2, 2543 Lengnau Einsprachefrist: bis und mit 11. Juni 2010 Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel beim Regierungsstatt­ halteramt Biel/Bienne, 2560 Nidau, einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im Amtsanzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre. Nidau, 7. Mai 2010

90320

Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne

Leuzigen Baupublikation Bauherrschaft: Urs Annaheim, 4574 Lüsslingen, v.d.: Maya Dutoit, Kirchgasse 81, 4574 Lüsslingen Projektverfasser: Adrian Rüegsegger, Ofen- und Cheminéebau, Allmendstrasse 16, 4535 Hubersdorf Bauvorhaben: Cheminée-Ofen mit Kaminanlage Ausnahme: Bauen ausserhalb Baugebiet


PC 90208

Parzelle/Standort: 3094 / Hintere Gasse 19 Nutzungszone/ Überbauungsordnung: Landwirtschaftszone Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung Leuzigen Auflage- und Einsprachefrist bis: 14. Juni 2010 Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen. Ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Zu spät eingereichte Lastenausgleichsbegehren verwirken. Bei Kollektiveinsprachen, vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer die Einsprechergruppe rechtsverbindlich vertritt. 3297 Leuzigen, 10. Mai 2010

90333

Bauverwaltung Leuzigen

Oberwil

Anschliessend an die Versammlung wird ein Imbiss offeriert.

Neubau Pferdestall mit Sattelkammer.

Standort/Strasse: Bifangstrasse 3

Der Kirchgemeinderat

90381

Pieterlen

Parzellen-Nummer: 2263 / 975

Ordentliche Versammlung der Burgergemeinde Pieterlen

Beantragte Ausnahmen: Art. 24c RPG. Erneuerung und Änderung landwirtschaftsfremder Wohnnutzung und nichtlandwirtschaftliche Nebenbetriebe. Art. 67 BauV. Unterschreiten der lichten Mindestraumhöhe in Wohn- und Arbeitsräumen.

Dienstag, 15. Juni 2010 um 20.00 Uhr im Saal zum Himmel, Alte Landstrasse 10, 2542 Pieterlen Traktanden: 1. Genehmigung Neufassung Wasserreglement 2. Genehmigung Behörden- und Verwaltungsorganisation a) Genehmigung Änderung Organisationsreglement b) Genehmigung Änderung Entschädigungsreglement c) Genehmigung Änderung Wasserreglement d) Genehmigung Änderung Nutzungsreglement

Hauptmasse: 18,03 x 7,40 m; Schopf 14,59 x 6,00 m; Pferdestall 6,90 x 8,70 m

3. Genehmigung der Verwaltungsrechnung 2009 a) Wasser b) Forst c) Burgergut

Dach: Neubauten: Satteldach 23° Neigung, Ziegel natur

Ordentliche Kirchgemeindeversammlung der Kirchgemeinde Oberwil bei Büren

4. Krediterteilung Schnitzelheizung / Wärmeversorgung

Donnerstag, 3. Juni 2010, 20.00 Uhr, Gasthof Bad, Oberwil

1. Begrüssung

Das neue Wasserreglement sowie die Änderungen der weiteren Reglemente liegen 30 Tage vor der Versammlung im Büro der Burgergemeinde zur Einsichtnahme auf.

2. Wahl von Stimmenzählern

Pieterlen, 20. Mai 2010

Traktanden:

3. Protokoll vom 12. November 09 4. Abschreibung Glockenstuhlsanierung 5. Rechnung 2009 6. Besoldungs- und Entschädigungsreglement 7. ZAV RUB (Zusammenarbeitsvertrag Religionsunterricht Bucheggberg) 8. Mitteilungen 9. Verschiedenes Alle Unterlagen und die Anträge zu den Traktanden 3–7 liegen ab 25. Mai 10 in den jeweiligen Räumen der Einwohnergemeinden der KG Oberwil zur Einsichtnahme auf.

Nutzungszone: Landwirtschaftszone. Das Gebäude ist als erhaltenswert eingestuft.

5. Mitteilungen 6. Verschiedenes

Der Burgerrat

90384

Bau- und Gewässer­ schutz­publikation Gesuchsteller: Oliver und Astrid Schiess, Ländtestrasse 7, 2503 Biel-Bienne Projektverfasserin: k2p Architekten GmbH, Christof Käser, Wasserstrasse 32, 2502 Biel-Bienne Bauvorhaben: Umbau und Ausbau Bauernhaus. Neubau Schopf mit Holzlager, Autounterstand, Technikraum.

Fundation, Wände: Neubauten: Fundamentplatte, resp. Streifenfundament, Holzbau Fassaden: Neubauten: Holz, Farbe natur

Vorgesehene Gewässerschutzmassnahmen: Einleiten des Abwassers in die Gemeindekanalisation, Einleiten des Sauberwassers in die Sauberwasserleitung. Auflage- und Einsprachefrist bis: 21.6.2010 Auflage- und Einspracheort: Gemeindeverwaltung Pieterlen, Bauverwaltung Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die der Gemeindebehörde innert der Einsprachefrist nicht angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Baugesetz). Begriff des Lastenausgleichs gemäss Art. 30 und 31 Baugesetz: Nutzt ein Grundeigentümer einen Sondervorteil, der ihm durch eine Ausnahmebewilligung, eine Überbauungsordnung oder sonst wie in wesentlicher Abweichung von örtli-

chen Bauvorschriften zulasten eines Nachbars eingeräumt ist, so hat er ­diesen Nachbar zu entschädigen, wenn die Beein­trächtigung erheblich ist.

Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist bei der Gemeindeverwaltung Rüti bei Büren einzureichen. 90334

2542 Pieterlen, 6. Mai 2010

3295 Rüti bei Büren, 10. Mai 2010

90399

Bauverwaltung Pieterlen

Bauverwaltung Rüti bei Büren

Rüti

Kanton Bern

Baupublikation

Neuer AHV-Versichertenausweis – InfoRegister – Kostenloser Auszug aus Ihrem AHV-Konto

Gesuchstellerin: Glamec AG / CNC Fertigung, Industriestrasse 5, 3295 Rüti bei Büren Projektverfasser: Glauser Hans, Mechaniker, Gerweg 15, 3295 Rüti bei Büren Bauvorhaben: Erweiterung der bestehenden Werkhalle Vorgesehene Gewässerschutzmassnahme: Anpassung Dachabwasser Standort: Parzellen Nr. 404, Industriestrasse 5 Zone: Arbeitszone A4 / Gewässerschutzzone B

Neuer Versichertenausweis (AHV-Ausweis) Mit Einführung der neuen AHVNummer am 1. Juli 2008 wurde die bisherige graue AHV-Karte durch einen neuen AHV-Ausweis im Kreditkartenformat ersetzt. Um den aktuellen Anforderungen des Datenschutzes Rechnung zu tragen, enthält der neue AHV-Ausweis nur noch den Namen und Vornamen, das Geburtsdatum sowie die neue 13-stellige AHV-Nummer. Die Kassenstempel, wie sie auf der bisherigen AHV-Karte zu finden waren und die Rückschlüsse auf frühere Arbeitsverhältnisse zuliessen, gibt es nicht mehr. InfoRegister zeigt Ihre kontenführenden AHV-Kassen

Auflage- und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung, 3295 Rüti bei Büren Auflage- und Einsprachefrist bis: 14. Juni 2010 Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen.

Damit sich die Versicherten trotzdem darüber informieren können, bei welchen Kassen ihre AHV-Beiträge abgerechnet wurden und folglich ein individuelles Konto (IK) geführt wird, wurde ein webbasiertes Informationssystem erstellt, das InfoRegister.

105 x 74mm / Papier Zeitung

«RENDITE»

Als Beraterbank vom Buechibärg vertreten wir die Anliegen unserer Kunden und sind jeden Tag mit Leidenschaft dabei, mit dem an­ vertrauten Geld gute Erträge zu erzielen. www.slbucheggberg.ch

EINE BANK WIE DAS LAND

90391

Vorgesehene Gewässerschutzmassnahme: Keine


Mit dem InfoRegister können sich die Versicherten diejenigen AHVKassen anzeigen lassen, bei denen für sie ein IK geführt wird. Die Anwendung ist auf der Internetseite der AHV-IV www.ahv-iv.info, Rubrik Dienstleistungen, zugänglich und steht in den drei Landessprachen zur Verfügung. Um eine Liste der IK-führenden AHV-Kassen zu erhalten, muss die versicherte Person auf der Startseite des InfoRegisters ihre neue AHVNummer, das Geburtsdatum sowie ein Sicherheitselement eingeben. Bei korrekter Eingabe und Übereinstimmung der Daten erhält sie eine nach Kassennummer sortierte Liste der AHV-Kassen. Ausserdem werden Kontaktinformationen wie Telefonnummer, E-Mailadresse und Postleitzahl der Kassen angezeigt. Zusätzlich enthält die Anwendung eine Seite mit Erklärungen und häufig gestellten Fragen (FAQs) zur Hilfestellung. Rentenhöhe ist abhängig von Beitragszahlungen und Beitragsdauer Deshalb ist es wichtig, ob die im Lohnausweis aufgeführten AHV-Beiträge von den Arbeitgebenden auch abgerechnet wurden. Die Ausgleichskassen führen für jede versicherte Person ein individuelles Konto (IK) laufend nach. Darin sind die für die Rentenfestsetzung massgebenden Angaben eingetragen, vor allem Höhe und Erwerbszeitpunkt von Einkünften. Ein Kontoauszug zeigt Beitragslücken Sie können selbst mit wenig Aufwand prüfen, ob alle Ihre AHV/IV/ EO-Beiträge korrekt und lückenlos abgerechnet wurden: Schicken Sie eine E-Mail an ik@akbern.ch und verlangen Sie einen kostenlosen Auszug aus allen Ihren individuellen Konten. Anzugeben sind in jedem Fall AHV-Nummer, Name, Vorname, Geburtsdatum und Zustelladresse (kein Postfach). Oder Sie bestellen den Auszug im Internet unter www. akbern.ch. Unsere Homepage führt Sie in der Rubrik „Informationen“ via „Versicherungsausweise und individuelle Konti“ zu „Kostenlosem Auszug aus Ihrem AHV-Konto“, wo ein elektronischer „Antrag für einen Kontoauszug“ geöffnet werden kann. Die Inanspruchnahme dieser Gratisdienstleistung empfiehlt sich alle vier Jahre. Wer muss besonders auf Beitragslücken achten? Wer viele und kurze Arbeitseinsätze bei verschiedenen Arbeitgebenden leistet, muss besonders auf eine lückenlose Beitragsabrechnung achten. Behalten Sie darum Ihre Lohnausweise bis zur Kontrolle des Auszugs aus Ihrem individuellen Konto, denn nicht abgerechnete Beiträge können von der Ausgleichskasse innert fünf Jahren noch nachgefordert werden. Wer als selbständigerwerbende oder nichterwerbstätige Person noch von keiner Ausgleichskasse betreut wird, muss sich selbst bei der kantonalen Ausgleichskasse im Wohnsitzkanton (Nichterwerbstätige) resp. derjenigen des Geschäftssitzes (Selbständigerwerbende) melden. Ihre Rente hängt auch von Ihren zukünftigen Beiträgen ab Im Gegensatz zu einer Lebensversicherung sind Ihre künftigen Beitragsleistungen heute unbekannt, vor allem weil sie einkommensabhängig sind. Deshalb kann eine künftige Altersrente erst kurz vor der Pensionierung einigermassen zuverlässig ermittelt werden. Klar ist aber: Beitragslücken in Form fehlender Beitragsjahre bzw. nicht abgerechneter Einkünfte führen später zu lebenslanger Rentenkürzung. Arbeitnehmende sollten deshalb den Versicherungsnachweis aufbewahren, den sie seit Einführung der neuen AHV-Nummer am 1. Juli 2008 von jedem ihrer Arbeitgeber erhalten. Der Versicherungsnachweis bestätigt dem Arbeitnehmenden, dass er von seinem Arbeitgeber bei der zuständigen Ausgleichskasse angemeldet wurde. So hat der Arbeitnehmer die Gewissheit, dass die ausstellende Kasse ein individuelles Konto für ihn führt. Im Laufe des Berufslebens kann es also sein, dass der Versicherte mehrere Versicherungsnachweise von unterschiedlichen Ausgleichskassen erhält.

Der Versicherungsnachweis ersetzt gewissermassen den Stempel auf der alten AHV-Karte. Versicherungsnachweise werden erst bei einem Wechsel des Arbeitgebers nach dem 1. Juli 2008 ausgestellt. Es ist deshalb ratsam, die grauen alten AHV-Ausweise noch aufzubewahren. Selbständigerwerbende und Nichterwerbstätige erhalten keinen Versicherungsnachweis. Sie ermitteln die AHV-Kassen, die für sie individuelle Konti führen, am einfachsten durch Konsultation des InfoRegisters. Was ist zu tun ..... ? – bei Verlust des AHV-Versichertenausweises: Wenden Sie sich an Ihren Arbeitgebenden, die Ausgleichskasse, die Ihre Beiträge bezieht oder an die nächste AHVZweigstelle. Für ein Duplikat des Versicherungsausweises müssen Sie ein amtliches Dokument vorweisen. – wenn die Personalien auf dem AHV-Versichertenausweis nicht mehr stimmen: Bei einer Namensänderung gehen Sie gleich vor, wie beim Verlust des Ausweises. – wenn Sie eine Beitragslücke feststellen: Setzen Sie sich mit der Ausgleichskasse in Verbindung, die für den Beitragsbezug zuständig war, als die Beitragslücke entstand, oder mit derjenigen, welche heute Ihre Beiträge bezieht. Liefern Sie Belege (z.B. Lohnausweise und -abrechnungen), welche Ihre Lohnansprüche zumindest glaubhaft machen. – bei Scheidung: Verlangen Sie bei einer Ausgleichskasse, die für Sie ein individuelles Konto führt die Einkommensteilung (Splitting). Diese ist auf amtlichem Formular (erhältlich bei jeder Ausgleichskasse oder der AHV-Zweigstelle) zu beantragen. Die Rechtskraft der Scheidung müssen Sie belegen. – bei Schwarzarbeit oder vermuteter Schwarzarbeit: Informieren Sie sich im Internet unter www. vol.be.ch/site/home/beco/becoschwarz.htm. Im Übrigen gehen Sie gleich vor, wie wenn Sie eine Beitragslücke festgestellt haben. – bei geplanter oder bevorstehender vorzeitiger Pensionierung: Analysieren Sie Ihre gesamte Einkommens- und Vermögenssituation. Prüfen Sie die Frage eines Rentenvorbezugs (vgl. Merkblatt 3.04, im Internet unter www.ahviv.info, Rubrik Merkblätter). Verlangen Sie bei der Ausgleichskasse, welche aktuell Ihre Beiträge bezieht, auf amtlichem Formular (zu finden unter www.ahviv.info, Rubrik Formulare) eine Rentenvorausberechnung. Auskünfte und Beratung www.akbern.ch oder bei den AHVZweigstellen. Bern, Mai 2010

Ausgleichskasse des Kantons Bern

90352

Stellenangebote Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion des Kantons Bern Ein aussergewöhnliches Spektrum von Gebäuden über den gesamten Lebenszyklus nachhaltig zu erhalten und betrieblich zu optimieren: Das ist die Aufgabe des Facilitymanagements im Amt für Grundstücke und Gebäude (AGG) der Bau-, Verkehrsund Energiedirektion des Kantons Bern. Für diese abwechslungsreiche Aufgabe suchen wir eine/n

Facilitymanager (m/w) Sie betreuen die Ihnen zugeordneten Liegenschaften in allen Fragen des baulichen, technischen und kaufmännischen Gebäudemanagements. Um die Werterhaltung der Gebäude und die optimale Nutzung sicherzustellen, beauftragen Sie Firmen mit der Organisation, Planung und Umsetzung der Unterhalts- und Wartungsarbeiten. Sie arbeiten mit bei der Grundlagenentwicklung des Facilitymanagements und bringen wertvolle Inputs in andere Entwicklungsprojekte des AGG ein. Die Vielfalt der Gebäude und eingesetzten Technologien stellen Sie täglich vor neue Herausforderungen, die Sie mit Organisationsgeschick und

Erfahrung anpacken. Sie kommen aus der Baubranche und weisen ein abgeschlossenes Architektur- oder Ingenieurstudium aus. Ihre Weiterbildung in Betriebswirtschaft oder Facilitymanagement beweist Ihre Bereitschaft, stets Neues zu lernen. Ihre kommunikative Persönlichkeit und Ihr unternehmerisches Denken machen Sie zu einer Schlüsselperson für Ihren Kundenbereich. Bei Ihrer Arbeit in Bern kommen Sie in Kontakt mit spannenden Projekten und Entwicklungen rund um die Grundstücke und Gebäude des Kantons Bern. Sie arbeiten mit vielen interessanten Partnern aus der Kantonsverwaltung und der Privatwirtschaft zusammen. Die hohe Flexibilität bei der Ausgestaltung der Arbeitszeit sowie sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten runden dieses Stellenangebot ab. Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsdossier an die Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion des Kantons Bern, Personaldienst, Kennwort FM, Reiterstrasse 11, 3011 Bern. Auskunft erhalten Sie von Frau Brigitte Graf, Leiterin Facilitymanagement 2, Telefon 031 633 34 38 oder im Internet unter www.agg.bve.be.ch e-mail: bewerbung@bve.be.ch Weitere Stellenangebote finden Sie unter www.be.ch/jobs 90370 Universitäre Psychiatrische Dienste Bern (UPD) Direktion Kinder- und Jugendpsychiatrie Als führende Institution im Gesundheitswesen des Kantons Bern stellen wir die ambulante, tagesstationäre und stationäre psychiatrische Versorgung der Erwachsenen im Grossraum Bern und der Kinder und Jugendlichen im ganzen Kanton sicher. Im Bereich der stationären Jugendhilfe suchen wir per 1. 6. 2010 oder nach Vereinbarung eine / einen

Psychologin / Psychologen Beschäftigungsgrad 60% welche delegiert im Wohn- und Schulheim Sonnegg, Belp arbeiten wird. Für Details zur Institution besuchen Sie die Website unter: www.sonnegg-belp.ch. Ihre Aufgaben Therapeutische Begleitung der jungen Frauen (14 -18 jährig) mit verschiedenen Störungsbildern unter Berücksichtigung ihrer spezifischen Problemstellungen sowie ihrer intellektuellen und emotionalen Möglichkeiten in enger interdisziplinärer Zusammenarbeit mit einem eingespielten Team. Fachsupport der Mitarbeiter/Innen in Absprache mit den Gruppenleitungen des Sozialpädagogischen Bereichs und der Schule. Zu Ihren Aufgaben gehört neben der Einzeltherapie auch Familientherapie, Arbeit im Gruppensetting, Konzeptarbeit, etc. Gewünscht ist auch eine Zusatzausbildung bzw. Erfahrung in Reittherapie, Körpertherapie oder ähnlich. Wir erwarten Wir suchen eine Psychologin mit abgeschlossener oder weit fortgeschrittener Therapieausbildung (von FSP anerkannt) und möglichst mit stationärer praktischer Erfahrung in der therapeutischen Arbeit mit Jugendlichen und deren Familien. Es erwartet Sie eine spannende, anspruchsvolle und vielseitige diagnostische, therapeutische sowie konzeptuelle Tätigkeit in einem interdisziplinären Team. Wir bieten Vielfältige interne Weiterbildungsund Supervisionsmöglichkeiten. Sind Sie interessiert? Für einen ersten Kontakt stehen Ihnen die gegenwärtige Stelleninhaberin, Frau lic. phil. B. Bechtler oder Herr lic. phil. R. Sanwald gerne zur Verfügung (zu erreichen unter Tel. 031 818 83 86). 90366 Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte an: Universitäre Psychiatrische Dienste Bern (UPD), DKJP, Dr. Beat Jaeger, Effingerstrasse 12, 3011 Bern Universitäre Psychiatrische Dienste Bern (UPD) Direktion Dienste und Betriebe Als führende Institution im Gesundheitswesen des Kantons Bern stellen wir die ambulante, tagesstationäre

und stationäre psychiatrische Versorgung der Erwachsenen im Grossraum Bern und der Kinder und Jugendlichen im ganzen Kanton sicher. Zur Ergänzung unseres erfahrenen Teams suchen wir auf den 01. August 2010 eine / einen

Mitarbeiterin / Mitarbeiter Restaurationen Beschäftigungsgrad 100% In unseren Restaurationen werden an 7 Tagen in der Woche zahlreiche Mitarbeitende, Gäste und Patienten am Buffett bedient. Wir beliefern unsere Kunden in den Sitzungszimmern bei Kaffeepausen und bedienen diese an Apéros. Diverse Anlässe, zum Teil auch abends, bieten unseren Mitarbeitenden in der Restauration Abwechslung im Arbeitsalltag. Sie bringen idealerweise bereits Erfahrung in der Gemeinschaftsverpflegung mit, sprechen ausgezeichnet Deutsch, verfügen über ein hohes Mass an Sozialkompetenz und leben sichtbare Freude am Gästekontakt. Ihr Arbeitseinsatz erfolgt in geregeltem Wechsel, erfordert jedoch Flexibilität. Einer motivierten Person bieten wir ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet an einem modernen Arbeitsplatz in schöner Umgebung. Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne: Greti Stuber, Hotellerie, Leiterin Restaurationen, Tel. 031 930 96 77, E-Mail greti.stuber@gef.be.ch oder Bernhard Schuster, Hotellerie, Leiter Gastronomie, Tel. 031 930 93 58, E-Mail bernhard.schuster@gef. be.ch Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis 06.06.2010 an: Universitäre Psychiatrische Dienste Bern (UPD), Personalmanagement, Bolligenstrasse 111, 3000 Bern 60 90364 Universitäre Psychiatrische Dienste Bern (UPD) Direktion Pflege und Pädagogik (DPP) Als führende Institution im Gesundheitswesen des Kantons Bern stellen wir die ambulante, tagesstationäre und stationäre psychiatrische Versorgung der Erwachsenen im Grossraum Bern und der Kinder und Jugendlichen im ganzen Kanton sicher. Der Schwerpunkt Sucht sucht per 01.08.2010 oder nach Vereinbarung eine

Diplomierte Pflegefachperson Psychiatrie HF, FH, DNII Beschäftigungsgrad 80% Aus Gründen der Teamzusammensetzung geben wir bei gleichwertiger Qualifikation einem männlichen Bewerber den Vorzug. Auf der Station Flügel betreuen wir Patienten welche an einer Abhängigkeitserkrankung im Bereich von legalen und/oder illegalen Substanzen leiden. Wir begleiten die Patienten vom akuten Entzug bis hin zum Abschluss einer stationären Kurzzeitentwöhnung. Wir arbeiten im Bezugspflegesystem und legen Wert auf eine partnerschaftliche interdisziplinäre Zusammenarbeit. Wenn Sie F Erfahrung in der Suchtarbeit oder im akutpsychiatrischen Bereich aufweisen F bereit sind, einen respektvollen und selbstverantwortlichen Umgang mit den Patienten zu pflegen F initiativ sind und Freude haben, ihr Arbeitsfeld mitzugestalten F ein dynamisches und sich weiterentwickelndes Arbeitsfeld schätzen F auch in anspruchsvollen Situationen einen kühlen Kopf und Ihren Humor behalten dann bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir bieten Ihnen F die Möglichkeit, ihre Erfahrungen und Fähigkeiten im Rahmen einer patientenzentrierten Pflege einzusetzen und weiterzuentwickeln F die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team F die Gelegenheit zur aktiven Mitarbeit im therapeutischen Wochenprogramm

F interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten Sind Sie interessiert? Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Monika Brändli, Stationsleitung Flügel, Tel. 031 930 93 73, monika.brändli@gef. be.ch. Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an: Universitäre Psychiatrische Dienste Bern (UPD), Direktion Pflege und Pädagogik, Betreff: Flügel, Frau Marion Roggo, Bolligenstrasse 111, 3000 Bern 60 90393 Universitäre Psychiatrische Dienste Bern (UPD) Direktion Pflege und Pädagogik (DPP) Als führende Institution im Gesundheitswesen des Kantons Bern stellen wir die ambulante, tagesstationäre und stationäre psychiatrische Versorgung der Erwachsenen im Grossraum Bern und der Kinder und Jugendlichen im ganzen Kanton sicher. Die Direktion Pflege und Pädagogik sucht für die Station Fahrni per 01.08.2010 oder nach Vereinbarung eine/einen

Sozial-/Heilpädagoge/in mit Zusatzausbildung in Verhaltenstherapie Beschäftigungsgrad 40–50 % Die Einheit Fahrni ist eine Kriseninterventionsstation der UPD Bern, die den Auftrag hat, Menschen mit geistiger Behinderung, die psychisch erkrankt und/oder psychosozial auffällig sind, zu behandeln. Die Einheit umfasst 6 Betten und bietet auch teilstationäre und ambulante Behandlung und Betreuung. Die Behandlung basiert auf multiprofessioneller Teamarbeit im Bezugspersonensystem. Für die gezielte Einzelförderung unserer Patienten suchen wir Sie: Ihr Profil F Sie haben ein Diplom als Sozial/ Heilpädagoge/in und einer verhaltenstherapeutischen Zusatzausbildung F Sie haben mehrjährige und fundierte Erfahrung in der Betreuung und Förderung von Menschen mit einer geistigen Behinderung, die sich in einer psychischen Krise befinden F Sie legen Wert auf patientenzentrierte, innovative Behandlung unter Einbezug des sozialen Umfeldes der Patienten F Belastbarkeit und Flexibilität gehören zu Ihren Stärken und Sie schätzen und pflegen eine konstruktive, interdisziplinäre Zusammenarbeit F Sie sind bereit, an rund 3 Halbtagen/Woche und durchschnittlich einem Wochenende im Monat zu arbeiten Wir bieten Ihnen F die Möglichkeit, sich in das anspruchsvolle und interessante Arbeitsgebiet der Krisenintervention bei geistig behinderten Menschen einzuarbeiten F die Zusammenarbeit mit einem professionellen und engagierten Team F interne Weiterbildungsmöglichkeiten Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Cornelia Achermann, Stationsleitung Fahrni, Tel. 031 930 98 11, cornelia.achermann@gef.be.ch. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen an: Universitäre Psychiatrische Dienste Bern (UPD), Direktion Pflege und Pädagogik, Betreff: Fahrni, Frau Sibylla Wetli, Bolligenstrasse 111, 3000 Bern 60 90392

Praxis Dr. med. B. Weidmann Büren a.A. bleibt vom 29.05. bis und mit 13.06.2010

geschlossen

90369


PC 90210

I c h b i n fr o h , d a s s e s s o v i e l e h e l l e KĂś p fe g i b t .

1to1 energy e-help unterstĂźtzt Sie bei der Optimierung Ihres Energieverbrauchs. Das praktische Online-Tool und eine umfassende Beratung zeigen Ihnen auf, wie Sie effizienter mit Energie umgehen â&#x20AC;&#x201C; sowohl als HauseigentĂźmer wie auch als Mieter. Jetzt ausprobieren auf www.1to1energy.ch/e-help 1to1 energy heisst der Strom von rund 140 regionalen Energieversorgern in 15 Kantonen und dem FĂźrstentum Liechtenstein. Info: www.1to1energy.ch

Energie mit Intelligenz

Einwohnergemeinden: Arch, Biezwil, BĂźetigen, Diessbach, Lengnau, Oberwil bei BĂźren, Pieterlen, RĂźti bei BĂźren, Schnottwil    

  

     Â&#x20AC;Â&#x201A; Â&#x192;Â&#x20AC;

PC 90385

        ­Â? Â?Â? Â?Â?  Â?             

       

  Â&#x201E;Â? Â?Â? Â? Â

Â&#x20AC;Â&#x192;Â&#x2030;Â&#x2020;Â&#x201A;Â&#x192; Â&#x2C6; Â&#x201A;Â&#x2026;Â&#x2020;Â&#x2021;     

  Â&#x201E;Â? Â? Â? Â



 �    

  Â&#x201E;Â? Â?Â? Â? Â

Â&#x2020;Â&#x2C6;Â&#x2030;Â&#x2020; Â&#x2020;    Â&#x17D; Â&#x160;  Â&#x2039; Â&#x201E; Â&#x152;

PC 90386

  Â&#x201E;Â? Â? Â? Â

anzeiger.bueren@aare-druck.ch

PC 90081

Verein Pro Senectute Region Biel/Bienne-Seeland

Welche sehr gute und zuverlässige

Reiterin wĂźrde gerne regelmässig 1 â&#x20AC;&#x201C; 2 x pro Woche eines unserer beiden Pferde reiten. Standort: Lengnau. 076 329 03 10

90367

Einladung zur MitgliederVersammlung vom Mittwoch, 23. Juni 2010, 16.00 Uhr, Hotel Elite, Bahnhofstrasse 14, 2502 Biel. Traktanden gemäss persÜnlicher Einladung. Der Vorstand

Steuererklärung

89181

Sie kĂśnnen mir Ihre Steuerformulare, Lohnund Rentenausweise, Zinsbescheinigungen von Guthaben und Schulden, Angaben Ăźber Berufsauslagen, Liegenschaftskosten etc. einfach und bequem per Post zustellen. Nach ein paar Tagen erhalten Sie die ausgefĂźllten Formulare mit einer Kopie und der provisorischen Steuerberechnung zurĂźck. Buchhaltungen werden ebenfalls erstellt.

Ryf Treuhand, 2542 Pieterlen Känelmattenweg 5, Tel. 032 377 36 37


Geschäftsstelle Frau Ursula Rothacher Gummen 9, 3294 Büren an der Aare

Tel. 032 351 35 20

Druck, Versand und Inserateannahmestelle Aare Druck AG Rütifeldstrasse 17, Postfach 17, 3294 Büren an der Aare Tel. 032 352 04 30 Fax 032 352 04 35 anzeiger.bueren@aare-druck.ch

Inseratenschluss in der Druckerei Dienstag Mittag, 12.00 Uhr. Telefonisch können keine Inserate entgegengenommen werden.

Unregelmässigkeiten in der Zustellung des Anzeigers melden Sie bitte dem zuständigen

Anzeigerverträger. Arch

Frau Erika Lanz-Grossenbacher

Stelzmattweg 5

Tel. 032 679 37 17

3263

Büetigen

Frau Rosmarie Schneider-Arn

Hauptstrasse 9

Tel. 032 384 46 01

Büren a.A. 3294

Adressen- und Werbezentrale Herr Hanspeter Althaus

Industriestrasse 31 Postfach, 4703 Kestenholz

Tel. 079 606 79 07

3296

Diessbach

Poststelle Diessbach

Dotzigen

Frau Brigitte Zahnd-Moser

Lengnau

Poststelle Lengnau

Leuzigen

Frau Christine Kuster-Affolter

Metzgergasse 9

Tel. 032 679 38 08

Meienried

Herr W. Gilgen

Dorfstrasse 4

Tel. 032 351 34 77

Meinisberg

Poststelle Meinisberg

3298

Oberwil

Frau Alice Pfister-Hugi

Lüterswilstrasse 3

Tel. 032 351 13 03

Pieterlen 2542

E. Gilomen Expressdruck

Bielstrasse 31

Tel. 032 652 61 32

Frau A. Schlup-Schenkel

Sandgasse 37

Tel. 032 351 26 56

3264 3293 2543 3297

3294 2554

Rüti

3295

Tel. 0848 888 888 Hasenmattweg 4

Tel. 032 351 10 10 Tel. 0848 888 888

Tel. 0848 888 888

01.2010


PC 90357

Meilenstein-Preis 2010 Wählen Sie Ihren Favoriten!

SMS «AdR 1» an 363

Kurt Heimberg

Wassermelonenproduzent in Fischbach-Göslikon

SMS «AdR 4» an 363

Peter Sperisen Tannenbaumproduzent in Grenchen

Wettbewerb

SMS «AdR 2» an 363

Silvia Lätt

Pouletproduktentwicklerin in Kappelen

SMS «AdR 5» an 363

Markus Bucher

Bio Knoblauchproduzent in Grossaffoltern

SMS «AdR 3» an 363

Marc Jakob

Käseproduzent in Kyburg-Buchegg

SMS «AdR 6» an 363

Martin Lüdi Gewürzproduzent in Därstetten

und gewinnen Sie Wählen Sie Ihren Favoriten für den Meilenstein-Preis 2010 .–. einen von 200 Preisen im Gesamtwert von über Fr. 7’000 Sie nehmen und MS) (–.20/S 363 an Schicken Sie ein SMS mit «AdR Kanditatenzahl» Mehr Details zu den 2010. Juni 2. automatisch an der Verlosung teil. Teilnahmeschluss ist der Wettbewerbsbedingungen finden Sie auf www.migros-aare.ch.

Genossenschaft Migros Aare


Wir wünschen Ihnen schöne Pfingsttage.


Pfingstmontag offen durchgehend von 9.00 – 18.00 Uhr

Die neusten Wohntrends von den internationalen Messen Köln und Mailand. Beratung, Planung und Konzept gratis. Rolf Benz · COR · Collection Hutter · deSede · B&B Italia · Giorgetti · Interlübke · intertime · Leolux · IGN. · Team by Wellis · Kramis · Minotti · Walter Knoll · u.v.m.

90356 So finden Sie uns A5 Ausfahrt Biberist: 2 km Richtung Bern/Burgdorf A1 Ausfahrt Kriegstetten: 2 km Richtung Biberist

BRECHTER Wohnen

Möbel Brechter Biberiststrasse 4 4563 Gerlafingen Tel. 032 674 48 48 www.brechter.ch

Wo Marken zuhause sind.

PC 89838

«Läb deheim!»

Die umfassende Begleitung und Unterstützung für Senioren/innen zu Hause. Grundpflege, haushalten, waschen, einkaufen, kochen, spazieren, gärtnern, Hobby pflegen, Gesellschaft leisten etc. stunden- oder tageweise, Tag und Nacht, bis zu 24 Stunden pro Tag. Unsere Unterstützung richtet sich genau nach Ihren Bedürfnissen. Zuverlässig und vertrauensvoll wird die zu ihnen passende Betreuerin für Sie da sein. Dies entlastet Sie und Ihre Angehörigen und gibt Ihnen die Sicherheit, weiterhin in Ihrer geliebten Umgebung leben zu können. Sie können uns jederzeit erreichen. Wir sind gerne für ein unverbindliches und kostenloses Gespräch da. Rolf Lüthi, Geschäftsleiter und Carmela Begert Leiterin Administration 90278

Home Instead «Läb deheim!» Biel-Seeland Marktplatz 10, 3250 Lyss, Tel. 032 387 16 26, lyss@homeinstead.ch www.homeinstead.ch/bielseeland

Garagentore + Antriebe Besuchen Sie unsere Ausstellung, bitte voranmelden.

Gesucht für Export

AUTOS und Lieferwagen Tel. 079 719 13 93

PC 90163

www.kunz-utzenstorf.ch

Regionalvertretung Garagentore, Antriebe Industrietor-Systeme Alu-Haustüren

PC 89182

Oberdorfstr. 5 3427 Utzenstorf 032 665 21 21

www.regio-kombi.ch

Das Werbemittel Home

Kontakt

Geschäftsbedingungen VSW

Online Ausgabe Amtl. Anzeiger Biel/Leubringen

der

Nidauer Anzeiger Anzeiger Büren & Umgebung Grenchner Stadt-Anzeiger

Jetzt nehmen wir Ihren Kochtopf auseinander!

PC 90396

Region

Ab sofort! Wöchentlich ist Ihr amtlicher Anzeiger auch online verfügbar. Gratis

Besuchen Sie unsere Website

C MATnI! io DURtO t rollak Kon

www.regio-kombi.ch

Bringen Sie Ihren DUROMATIC vorbei und wir testen ihn auf Herz und Nieren. Ventile, Dichtring, Sicherheit. Damit Sie weiterhin die schönsten Gerichte auf Ihren Tisch zaubern. Noch schöner daran ist aber, dass wir das gratis tun. Kuhn Rikon hat eben auch nach dem Kauf ein Auge auf seine Kunden.

Anzeiger Büren und Umgebung

Die DUROMATIC Kontrollaktion findet statt am 29. Mai von 8.00 bis 16.00 Uhr bei

Postfach 17 3294 Büren a.A. Hirschenplatz 1A


Zu vermieten ab 1.08.2010 in Arch

4½-Zimmer-EckEFH Kinderfreundliche Umgebung, Keramik und Laminat-Böden, Einstellhallenplatz. Miete: Fr. 1597.– Tel. 079 763 51 38

PC 90372

Zu vermieten per 1. Juni 2010 oder n.V. am Hägniweg 9 in Büren an der Aare

2-Zimmerwohnung mit grossem Balkon Zimmer mit Parkett- und Laminatboden, Estrich, auf Wunsch EH-Platz 90365

Fr. 629.– inkl. NK, EH-Platz Fr. 97.– Kontakt: 079 251 43 20 (Friedli)

Möbel für Mensch und Garten DEDON Royal Botania EGO Paris Sifas

PC 89078

Brocki Seeland Bielstrasse 22 3250 Lyss

BRECHTER Wohnen

• Gratisabholung • Räumung • Ankauf Antikes • Entsorgung Ausstellung: Di. – Fr. 09.00 – 11.30 Uhr 13.30 – 18.00 Uhr Sa. 09.00 – 16.00 Uhr

4563 Gerlafingen · www.brechter.ch

90368

Möbel Brechter Biberiststrasse 4 4563 Gerlafingen Tel. 032 674 48 48 www.brechter.ch

032 384 32 10

Hunde- und Katzenshop hunde-katzen-shop stutz

Zollgasse 10 2543 Lengnau Tel. 032 652 20 25

www.stutz-lengnau.ch www.bobtail.ch

89108

10%

Rabatt zusätzlich

auf dem ganzen Sortiment nur vom 18.–29.05.2010 www.kauer.ch

PC 90355

*ausgenommen reduzierte Ware und Jubiläums-/Spezialangebote

R. Gerber Tel. 079 251 24 84

Weitere Info: www.bootsschule-mfb.ch

PC 90354

90114

Wo Marken zuhause sind.


PC 90260

Immobilien und Verwaltungen Agence immobilie` re Th.-Kocher-Strasse 11, rue Th. Kocher 2501 Biel-Bienne â&#x153;&#x2020; 032 328 70 40 Fax 032 328 70 45

PC 90383

2542 PIETERLEN, Solothurnstrasse 5 + 7 Wir vermieten nach Vereinbarung guter Immobilien und an Verwaltungen Agence immobilie` reund mit allem Verkehrs­lage sehr schĂśne moderne Th.-Kocher-Strasse 11, rue Th. Kocher Komfort ausgerĂźstete 2501 Biel-Bienne â&#x153;&#x2020; 032 328 70 40

3½-Zimmer-Wohnungen

Fax 032 328 70 45

Miete Fr. 790.â&#x20AC;&#x201C; + NK 170.â&#x20AC;&#x201C;

2½-Zimmer-Wohnung renoviert Miete Fr. 680.00 + NK 125.â&#x20AC;&#x201C;

2½-Zimmer-Wohnung unrenoviert Miete Fr. 400.â&#x20AC;&#x201C; + NK 100.â&#x20AC;&#x201C;

Auskunft: Tel. Nr. 076 20 89 547

Dotzigen

90306

Eigentumswohnung Freundlich und hell, 3.5-Zimmer. Mit Extraraum im EG, mit Lift ab Einstellhalle. Altersgerecht. Bezug n.V. Lietreu Immobilien AG Tel. 031 958 99 00

Wir Ăźbernehmen den Verkauf Ihrer Liegenschaft

PC 90267

Haus / Altbau / Bauernhaus Wir garantieren prof. Abwicklung. Bezahlung nur bei Verkaufserfolg. Kindler Immobilien Natel 079 677 05 87

90378

Zu vermieten in Busswil ab 1. Juni oder nach Vereinbarung an schĂśner und sonniger Lage

3½-Zimmerwohnung

PC 90394

Dotzigen

Am Moosweg 13 vermieten wir per 1. Juli 2010 oder nach Vereinbarung eine

1-Zimmer-Wohnung im 1. Stock

   

Âť helle Wohnung Âť offene KĂźche Âť Dusche und WC Âť Laminatboden Âť Kellerabteil Âť ruhige, sonnige Lage Âť Parkplatz kann dazugemietet werden

Interessenten melden sich bei der Mieterin, Frau Graf, Tel. 076 477 24 39*, ab 16 Uhr erreichbar. 76-1

Immobilien und Verwaltungen Neuengasse 17, 3011 Bern, Tel. 031 320 31 31 www.robertpfisterag.ch, www.immobern.ch

PC 90262

 

Mtl. Mietzins Fr. 390.â&#x20AC;&#x201C; plus HK/BK Fr. 110.â&#x20AC;&#x201C;.

90363

PC 90339

mit CheminĂŠe, grossem Balkon, KĂźche mit GeschirrspĂźler, Bad / Dusche/ WC und Keller. Miete inkl. NK Fr. 1325.â&#x20AC;&#x201C; Parkplätze vorhanden. Tel. 079 741 99 37 oder 079 471 58 62

          

 

   �� 

 � ��  �         

Â? ­ Â&#x20AC;Â?Â?Â&#x201A;   Â&#x20AC;

Â?Â&#x192;Â&#x201E;    Â&#x2026;Â&#x2020; Â&#x2021; Â? Â&#x2021; Â&#x2C6;Â&#x2030;     Â? Â?Â&#x160;Â?Â?    Â&#x2039;  

Â&#x2030; Â&#x152;Â?Â?  Â&#x17D; Â? Â?  Â? Â?Â?Â? Â&#x2C6;  Â&#x2039; Â? Â? ­Â&#x20AC; Â?   Â&#x20AC;   Â&#x201E; Â&#x2018;Â&#x2C6; Â&#x2030;Â&#x17D; Â&#x2039;Â&#x20AC; Â? Â? Â&#x201E;  Â? Â&#x2C6;Â&#x17D; 

 

Â? Â&#x2019;Â?Â? 

Â&#x2C6;Â&#x201C;Â&#x152;Â&#x2039;­ ­Â&#x201E;­Â&#x201E;Â&#x2C6;­ ­­Â&#x152;Â&#x201D;Â&#x2022;Â&#x2013;Â&#x2022;Â&#x2013;Â&#x2014;Â&#x201D;Â&#x2022;Â&#x201D;

LENGNAU An ruhiger, sonniger Lage am Simon-Gfellerweg per sofort oder nach Ă&#x153;bereinkunft, gepflegte

3-ZIMMER-WOHNUNG im Parterre Laminat im Wohn- und Elternschlafzimmer, Balkon Miete Fr. 795.â&#x20AC;&#x201C; + Nebenkosten TREUHAND GERBER + CO AG 3360 Herzogenbuchsee Tel. 062 956 66 16 www.treuhand-gerber.ch

90312

Bahnhofstrasse 32, 2542 Pieterlen Helle PC 90340

Zu vermieten in Leuzigen nach Ă&#x153;bereinkunft, neu renovierte

4-Zimmerwohnung im 1. OG Kßche neuzeitlich eingerichtet mit Geschirrspßler, etc., Badezimmer neuwertig, PlattenbÜden, Zimmer LaminatbÜden. 2 Balkone, Dachterrasse, grosser Keller evtl. Autoparkplätze.

3½-Zimmerwohnung mit Balkon MZ: Fr. 750.â&#x20AC;&#x201C; + NK Laminat/ParkettbĂśden, frisch gestrichen. Treuhand Gerber + Co AG Herzogenbuchsee Tel. 062 956 66 77 www.treuhand-gerber.ch

PC 90295

Lengnau

90398

Das gute Angebot im schĂśnen privaten 6-Fam. Haus

3-Zi-Wohnung mit Balkon Lichtdurchflutete Räume, schĂśne WohnkĂźche, Miele Geräte etc. Besonders geeignet fĂźr Singles oder alleinstehendes Paar. Mietzins Fr. 835.â&#x20AC;&#x201C; + NK Tel. 032 652 49 72

Interessenten erhalten Auskunft unter Tel. 032 679 05 74 90382

In BĂźren an der Aare

PC 90328

vermieten wir an sonniger und ruhiger Lage per sofort oder nach Vereinbarung sanft renovierte

3-Zimmerwohnung mit Balkon

Bodenbeläge Laminat und Parkett Wandschränke Kellerabteil Mietzins monatlich Fr. 960.â&#x20AC;&#x201C; + Fr. 150.â&#x20AC;&#x201C; NK akonto â&#x17E;Ž PP kann dazu gemietet werden Weitere Auskunft erhalten Sie unter: 031 305 51 30 Bramtec AG

â&#x17E;Ž â&#x17E;Ž â&#x17E;Ž â&#x17E;Ž


Fischessen eige

Freitag Samstag Sonntag

28. Mai 2010 29. Mai 2010 30. Mai 2010

ab 11.00 Uhr ab 11.00 Uhr ab 11.00 Uhr

z n a r Vo

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Fussballclub Büren an der Aare

90379

auf dem Fussballplatz Lachen Zubereitung durch Willy Sutter Hauptsponsor der 1. Mannschaft

w. jakob ag INHABER M. BEYELER www.wjakobag.ch

90397

ZAP

Erwachsenenchor Leitung: Amelia Scicolone

Singen Sie gerne?

Wir singen Songs von Pop-Rock bis Klassik

Wenn Sie sich für ein Mitsingen im ZAP-Chor interessieren, würden wir uns sehr freuen, Sie am

Montag, 31. Mai 2010, 20.15 Uhr

90374

Einladung

an unserem

Schnuppersingen

zur öffentlichen FORUM-Versammlung vom Mittwoch, 26. Mai 2010, um 20.00 Uhr Im Saal des Restaurants zur Post, Büren a.A.

begrüssen zu dürfen

Haupttraktandum: Besprechung der Ge­mein­­­de­­­­- ­versammlungs-Geschäfte vom 1.06.2010

Ort: Mehrzweckraum Dorfschulhaus Lengnau Schulweg, 2543 Lengnau

PC 90347

Alle Interessenten sind mit dieser Anzeige freundlich eingeladen, an unserer Versammlung teilzunehmen.

Dixieland Jazzband Frühjahrs-Jazznight Freitag, 28. Mai 2010

Auskunft: Regionale Musikschule Lengnau Sekretariat, 032 652 11 21

gemeinsam mit den

SeeBluus Hotel Weisses Kreuz, Lyss 90353

Pfingstfest Trachtengruppe Leuzigen

18. – 20. Juni 2010 (Bei jeder Witterung)

Kategorien Plausch Freitagabend ab 18.00 Uhr mit Kostümpreis Open Sie & Er Schüler 1 Jahrgang 1994 und jünger Schüler 2 Jahrgang 1998 und jünger

23. Mai 2010 ab 10.00 Uhr mit Fischessen Gemeindesaal Alte Post

Jeder Teilnehmer erhält einen Preis. (Fleisch-Gutschein) Gruppensieger und Zweite erhalten zusätzliche Preise.

Backwarenverkauf: Burebrot, Züpfe Torten, diverses Kleingebäck GOLF RESTAURANT PIZZERIA

Grümpelturnier FC Diessbach

PC 90377

Pieterlen

Anmeldeschluss: Samstag 5. Juni 2010 Anmeldeformulare: Homepage www.fcdiessbach.ch Tel. 076/ 469 31 18, Glauser Toni Freitagabend: DJ, von Schlager bis Rock Samstagabend: 3 Fasnachtscliquen & DJ Bar, Bierschwemme etc. von Freitag bis Sonntag

Festwirtschaft: Fischfilet mit Burebrot Bratwürste

HÄNE ARCH Sonntag, 23. Mai 2010, (Pfingsten) 08.30 Uhr «bärgfrüehlig» auf dem rellerli mit Bahnfahrt und Mittagessen Fr. 69.– Mittwoch, 2. Juni 2010, 11.00 Uhr 11-Uhr-fahrt nach siehen warmer Tagesteller ca. Fr. 17.– Fr. 32.–

19.30 Uhr Saalöffnung 21.00 Uhr Konzertbeginn Eintritt Fr. 25.00 Reservationen: 032 387 70 60 Gerber Gartenbau AG, Lyss

mehrtagesfahrten 2010 24.05.–27.05.10 schlemmen im piemont HP**** 18.07.–25.07.10 ferien in seefeld im tirol HP**** 16.08.–20.08.10 wellness in reith I/a HP**** 26.09.–03.10.10 badeferien in portoroz HP**** Verlangen Sie unsere Programme!

580.– 970.– 720.– 930.– 90373

häne carreisen arch Telefon 032 679 31 83 Nelkenweg 18

Musikalische Unterhaltung mit der Familienkapelle Fuhrimann

90395

PC 90361

Sonntag, 23. Mai 2010

Pfingstfahrt nach Hausen a. Albis inkl. Mittagessen und Dessert

Pfingstmontag, 24. Mai 2010

Europa-Park Rust inkl. Eintritte

Col de Mosses – Col du Pillon inkl. Mittagessen und Dessert

Moosgartenweg 6 Tel. 032 377 21 21 / 079 617 15 71

Neu-Eröffnung Wir empfehlen Ihnen unsere

Schweizerischen – italienischen und thailändischen Spezialitäten Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 9.30 – 22.00 Uhr Montag Ruhetag

Fr. 68.–

07.00 Uhr

Sonntag, 6. Juni 2010

GOLF RESTAURANT PIZZERIA • Pieterlen

09.30 Uhr

Fr. 82.–

09.00 Uhr

Fr. 68.–

Mehrtagesreisen 10. – 12. August 2010

Puschlav – Veltlin

Veranstaltungen

Was Wann Wo Events

Ausgehen

Pfingstfest / trachtengruppe Leuzigen 23.05.10, ab 10 Uhr, Gemeindesaal Alte Post * Veranstaltungshinweise müssen bis Dienstag, 12 Uhr in der Druckerei sein, mit Vermerk „Veranstaltungen gratis“. Erscheinen ohne Gewähr. * Hinweis auf Inserat in dieser Nummer

Fr. 385.–

Inkl. 2 Übernachtungen mit HP, Fahrt mit dem Bernina-Express, Weinkellerbesuch mit Degustation, Mittagessen am 2. Tag. 18. – 25. September 2010 8 Tage nur Fr. 595.–

Badeferien an der Adria

Schönes ***Stern Hotel direkt am Meer in Villamarina di Cesenatico, inkl. HP, Wasser und Wein zu den Mahlzeiten, Liegen und Sonnenschirm am Privatstrand.

Verlangen Sie unser Ferienreiseprogramm

079 670 66 77

aswacarreisen@bluewin.ch

90376

Schafiser Wyprob Samstag, 22. Mai 2010 11– 0.30 Uhr Sonntag, 23. Mai 2010 11– 19 Uhr Offene Weinkeller, freie Degustation des neuen Weinjahrgangs 2009 in festlichem Rahmen mit dem Degustationsglas à Fr. 12.–. Fritierter Bielerseefisch und andere kulinarische Spezialitäten. Nicht verpassen: Sonntag, 11.30 Uhr im Dorfkern von Schafis: Apérokonzert mit dem old time jazz quartet Beale Street Es laden herzlich ein: Die Weinbauern von Schafis bei Ligerz am Bielersee 90380


abu_kw20_2010